Das pralle Leben Marketing

Obst- und Gemüstestand. Foto: Wischtelefon.

Obst- und Gemüstestand. Foto: Wischtelefon.

Auf dem Erzeugermarkt im Herzen der Stadt Frankfurt — und somit im Herzen des Herzens von Europa — findet man einen Obst- und Gemüsestand, der von Woche zu Woche immer mehr zur mobilen Marketing-Werbefläche für den Verein des Herzens wird.

Obst- und Gemüse von der Eintracht. Foto: Wischtelefon.

Obst- und Gemüse von der Eintracht. Foto: Wischtelefon.

Auf diesem Markt, nicht an diesem oben abgebildeten Wagen, findet man unter Umständen auch noch andere Merkwürdigkeiten. Zum Beispiel Menschen, die einem Mitteilungen dieser Art aufs Wischtelefon schicken, dann, wenn man schon längst in Sicherheit ist.

Du hast den Mettigel verpasst… die die Stimmung ist an [sic!] Siedepunkt

Das alles ist zwar fürchterlich egal, ja beliebig, aber ich wollte es mal gesagt haben.

Heut ist Länderspiel.

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Der Abmahnfotograf..

    Fränkisch-Crumbach ist wichtig.

  2. Mettigel. Yeah.

  3. Bei einer SMS vom Heinz geht es um mehr als nur den Inhalt.

    Und der Eren mit Apostroph soll aufpassen dass er nicht verklagt wird.

  4. Gude morsche,

    ich versteh zwar auch längst nicht alles, möchte mich aber,

    vor allem bei Dir, Stefan; ausdrücklich entschuldigen.

    Der von Dir beanstandete Post war jedenfalls keineswegs so ehrangreifend gemeint, wie Du ihn wohl verstanden haben mußt. Ich gelobe Besserung.

  5. Schön, dass Erzeugermärkte und unser Herzensverein noch so geschätzt wird. Aber vermutlich auch nur in diesem Altherren-Blog. Beim Nachwuchs bin ich mir da nicht so sicher: (S-Bahn nach Herzen von Europa, vor 15 Minuten, Schüler) „Ey, die Alte hat voll ein Rad ab, die hat geraucht, Alder. Gestern mussten wir son Video angucken mit so Tieren die Sprechen und voll krass auf ner Farm wohnen und ne Revolution machen. Alder, was guckt die Alde fürn Dreck, was zieht die sich rein Mann?“

    Pro Märkte, Wischtelefone und stimmige Eingangsbeiträge. Contra Länderspiel und sprechende Tiere.

  6. Und wer bekommt heute den Friedensnobelpreis? Thein Sein? Oder doch der Watz, weil der Heinz noch nicht in der Freischaltung ist?

  7. Der Mettigel hat nicht geredet.

  8. „Mettigel“ nach 10 Jahren wurde er letzte Woche bei uns bestellt( auf Platte). Mein Lehrling war total beeindruckt.

    Und heute im Eingangsbeitrag. Ist er jetzt „Retroschick“? Hilfe!!!

  9. Guten Morgen.

    Hier bin ich richtig heute. Kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt. Mettigel.

    Und zum Eingangsbeitrag: heute ist…was? Ist das sowas ähnliches wie Alesia?

  10. Es hat bei mir lange gebraucht, bis ich auf einen Mett-igel gekommen bin. Als jemand der nur noch selten Fleisch isst, bin ich da wohl zu weit weg. Weit weg bin ich auch vom Training:

    habt ihr denn gestern schon über diesen 19jährigen „Kweuke“ diskutiert oder warum kommt das gar nicht vor?

    Naja, Zeiten ändern sich, denke ich. Der Blick fürs Talent vielleicht auch?

    Wünsche einen regnerischen Herbsttag, blöd nur, dass die Eintracht nicht spielt. Nicht wahr, Stefan?

  11. Und den Link zum FR(!) Artikel hat mir irgendein WP-Plugin entfernt.

    Also bitte: Bezug zum Post. FR von heute (online)

  12. Immer nett wenn beim *Retro* was dabei ist, das einen vorher entgangen ist.
    Mettigel kannte ich bisher nicht, was wohl auch gut so war, *brr*

  13. Ah, mist: von gestern.

    (pro Edit-Funktion)

    Sorry

    Unwach

  14. ZITAT:

    “ Immer nett wenn beim *Retro* was dabei ist, das einen vorher entgangen ist.

    Mettigel kannte ich bisher nicht, was wohl auch gut so war, *brr* „

    Must have bei jedem Patybueffet der 70er und 80er.

    Ausbildungsbestandteil einer Fleischereifachverkäuferin.

  15. Alternativprogramm zum Fick Dich DFB Kick:
    SGE – BVB schauen mit viel Bier.

  16. „SGE – BVB schauen mit viel Bier. „

    Bockmist. Ich kann heute abend nicht.

  17. Weltmeister werden wir wohl nicht mehr..

    http://www.heimatsport.de/fuss.....afung.html

  18. ZITAT:

    “ Weltmeister werden wir wohl nicht mehr..

    http://www.heimatsport.de/fuss.....afung.html

    Gegen Aunkirchen darf man nicht verlieren. Bei mir wären noch 50 Sit-ups hinzugekommen! Und dann ne Handvoll Steine genommen und Runden laufen lassen…..

  19. Mettigel. Nur echt mit Gurkennase.

  20. @Napoli

    Die Tipps hier sind gut. Schönen Urlaub.

    http://www.cardiga.de/cardiga....../Blog.html

  21. ZITAT:

    “ @Napoli

    Die Tipps hier sind gut. Schönen Urlaub.

    http://www.cardiga.de/cardiga....../Blog.html

    Super Heinz. Danke Dir;))

  22. ZITAT:

    “ Mettigel. Nur echt mit Gurkennase. „

    ich habe trotzdem die Salzstangen vermisst !

  23. ZITAT:

    “ Weltmeister werden wir wohl nicht mehr..

    http://www.heimatsport.de/fuss.....afung.html

    Kein Wunder, bei den Eltern: „Er setzte sich mir großem Arrangement für die Kinder ein…“ (1. Kommentar)

  24. Der Mettigel war ein Softie. Blondierte Dauerwelle.

  25. ZITAT:

    “ ich habe trotzdem die Salzstangen vermisst ! „

    Wenn Du Käse nicht von Mett unterscheiden kannst, werde ich heute schon gegessen haben.

  26. Btw,

    Wenn du das beste Hähnchen deines Lebens essen möchtest, mußte nach Guia.

    Nicht umsonst nennt sich die Stadt auch „Capital do Frango“. Das riecht man im ganzen Ort .

    Bemerkenswert ist insbesondere das Restaurant „Ramires“ in der Rua de 25 Abril; dort werden Hähnchen mit einer speziell vom Chef kreierten Kräutersoße mit Piri Piri auf 3 Stockwerken mit über 300 Sitzplätzen angeboten. Das Restaurant ist in ganz Portugal bekannt.

    Das ist nicht schlecht ( wirklich nicht) aber noch besser und authentischer ist es bei

    Restaurante O Vieira – Guia

    Proprietário da empresa

    Actualizar o meu registo

    R. Gen Humberto Delgado 19

    Guia

    Es liegt ungefähr drei Kilometer von Albufeira entfernt. Man befährt die N 125 durch den Kreisel durch und rein nach Guia. Die erste Straße links ab. Bremsen Parkplatz suchen, austeigen. Links ein Wein und Schnapsladen, rechts die Tasca

    Von außen sieht das Ding wirklich komisch aus. Man betritt den Raum und steht erst mal in einer kleinen Kneipe. Bewegt euch durch den Stoffvorhang hindurch und ihr steht im riesigen Speisesaal. Die Karte ist recht umfangreich aber eigentlich müßt ihr Piri Piri Hähnchen essen.

    Piri Piri ist eine pikant- scharfe Mischung aus Öl und Gewürzen, deren Geheimnissen ich noch nicht auf die Spur gekommen bin.

    Kommt rechzeitig spätestens halb acht sonst ist der Laden voll. Hauptsächlich Portugiesen ( ein gutes Zeichen) und ein paar Tommys.

    Es geht alles mit einer affenartigen Geschwindigkeit. Unbestellt erscheinen zunächst portugiesische Vorspeisen, bestehend aus Käse, Oliven und Sardinenpaste. Man bezahlt nur wenn man sie auch isst.

    Dann kommt ein recht einfacher Salat und dann das Hähnchen. ( Brady hör mal weg) Die Hähnchen werden wohl offensichtlich mariniert, geteilt, plattgeschlagen und dann auf den riesigen Grill gelegt und über wunderbaren Holz zubereitet. Das geht Ratz- Fatz. Dann kommt diese Mischung drüber. Es ist einfach fingerlickin good. Dazu gibts hausgemachte Pommes. Eigentlich nicht so mein Fall aber sie schmecken hier wirklich gut.

    Dazu ein eiskaltes Kaneka ( Bier vom Faß) oder besser noch einen leckeren Vinho Verde.

    Ah, das zischt.

    Noch etwas. Dieses Restaurant ist nix für romantische Abende zu zweit. Kerzenlicht und Mondschein wird hier nicht geboten, dafür aber pralles portugiesisches Leben , der Fernsehr mit Großbildleinwand läuft ohnehin.

  27. OT

    Heinz, taugen Schneidbrettchen für die Küche aus Teak was? Madame hat da so wunderbare Idee. Oder eher Wurzelholz?

  28. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ich habe trotzdem die Salzstangen vermisst ! „

    Wenn Du Käse nicht von Mett unterscheiden kannst, werde ich heute schon gegessen haben. „

    … zum Glück koche ich ja heute nicht :-)

  29. @Thorsten(15): Uff, ich hatte schon kurzzeitig befürchtet, dass heute Abend eine Planänderung und somit das DFB-Gerumpel auf dem Plan steht. Aber so freu´ ich mich natürlich auf das beste Spiel seit Jahrzehnten.

    Gruß aus der Nachbarschaft

  30. ZITAT:

    “ OT

    Heinz, taugen Schneidbrettchen für die Küche aus Teak was? Madame hat da so wunderbare Idee. Oder eher Wurzelholz? „

    Jo,Teak taugt was.

  31. Kann fast alles was Heinz da behauptet bestätigen. „Fast“ bedeutet, dass ich nur in einem der Hähnchenrestaurants war. Dafür habe ich in dem Haus cardiga.de/cardiga.de/Blog/Blog.html schon gewohnt. Gehört der Großmutter zweier netter Kinder aus Dortelweil, die Du, wenn Du in den Sommerferien fährst, wahrscheinlich dort antriffst. Top!

  32. ZITAT:

    “ „Mettigel“ nach 10 Jahren wurde er letzte Woche bei uns bestellt( auf Platte). Mein Lehrling war total beeindruckt.

    Und heute im Eingangsbeitrag. Ist er jetzt „Retroschick“? Hilfe!!! „

    Bei dir gibt´s Mettigel? In Langen? Wo?

  33. @ esszett

    Du wolltest mir doch die Stadtrechte entziehen :-(

    Gartenstraße( das muß reichen)

  34. @ vatmier

    Dann weiß ich wer du bist. Ich werde mich das nächste Mal zu erkennen geben, wenn ich bei euch bin ;))

  35. ZITAT:

    “ @ vatmier

    Dann weiß ich wer du bist. Ich werde mich das nächste Mal zu erkennen geben, wenn ich bei euch bin ;)) „

    Oh.

  36. ZITAT:

    “ @ vatmier

    Dann weiß ich wer du bist. Ich werde mich das nächste Mal zu erkennen geben, wenn ich bei euch bin ;)) „

    Viel Glück, vatmier.. ;-))

  37. Achtung Kundschaft :-)

    Dann mach ichmich mal voll Vorfreude auf den Weg zur Arbeit.

    Aber auf dem Weg dahin kaufe ich auf unserem Erzeugermarkt noch ein Fischweck.

  38. @14

    Zitat:

    „Must have bei jedem Patybueffet der 70er und 80er.

    Ausbildungsbestandteil einer Fleischereifachverkäuferin. „

    Nöh, eben grad nicht ;)

    Während meiner Lehre zur Darfs-etwas-mehr-sein (early 80´) kam so eine Wutzerei bei uns nicht über/in die Theke…lag vielleicht auch am (Kronberger) Publikum.

    Irland, nur als Arbeitsaufenthalt und ohne was ordentliches trinken zu dürfen, verstösst das nicht schon gegen die Menschenrechte?

  39. Eine Schicht Gehacktes macht sich auch sehr gut auf der Haut – gerade in den kälteren Monaten:

    http://www.youtube.com/watch?v.....ZcxLb_93yo (Minute 9:00)

  40. Ich hätte gerne von der groben, fetten.

  41. ZITAT:

    “ Ich hätte gerne von der groben, fetten. „

    Die ist heute in der Berufsschule.

  42. Die EU soll den Friendensnobelpeis kriegen? Die EU? Für ihre besonderen Verdienste bei der Durchsetzung der europäischen Rasenmäherverordnung?

  43. Interessanterweise kenne ich keinen Kalauer-Witz-whatsoever mit/um Tofu, sachtjaschonalles.

  44. ZITAT:

    “ Die EU soll den Friendensnobelpeis kriegen? Die EU? Für ihre besonderen Verdienste bei der Durchsetzung der europäischen Rasenmäherverordnung? „

    Für die Einführung selbstlöschender Zigaretten. Wixxer.

    Aber mal abgesehen von diesem Unsinn: Die europäische Einigung ist wohl eine der größten Leistungen des vergangen Jahrhunderts.

  45. ZITAT:

    “ Interessanterweise kenne ich keinen Kalauer-Witz-whatsoever mit/um Tofu, sachtjaschonalles. „

    http://vegan-was-sonst.blogspo.....-welt.html

  46. ZITAT:

    “ Interessanterweise kenne ich keinen Kalauer-Witz-whatsoever mit/um Tofu, sachtjaschonalles. „

    http://www.google.de/imgres?hl.....#038;ty=76

  47. Am End bekommt Helmut Kohl noch den Preis… da würd ich ja lachen.

  48. ZITAT:

    “ Die EU soll den Friendensnobelpeis kriegen? Die EU? Für ihre besonderen Verdienste bei der Durchsetzung der europäischen Rasenmäherverordnung? „

    „Friedliche Zusammenarbeit der Staaten?“ Haben die einen Duppen?

  49. ZITAT:

    “ Die europäische Einigung ist wohl eine der größten Leistungen des vergangen Jahrhunderts. „

    Uneingeschränkte Zustimmung!

    Allerdings schreiben wir schon 2012. Es soll also ein Zeichen sein. Ein Wink. Es bedeutet der Welt: Eine ordnungsgemäße Ablage ist das A&O einer jeder Büroorganisation.

  50. Nochmals Danke für die vielen Gickeltipps an der Algarve. Werde mal einen probieren, obgleich mich ja Fisch und Vinho Verde mehr reizen;) Um den blog zusammen zu fassen, wollte ich eben mir mal eben die portugiesische Übersetzung für Mettigel raussuchen. Dachte mir, wenn de schon kaum die Sprache kannst, verblüffste halt mit sowas. Und siehe da?? Kennt er nicht, der Seefahrer. Pons übersetzt es mit Carne. Ha, da wäre ich auch noch drauf gekommen.

  51. Ich fände ja der Fick Dich DFB hätte den Preis ebenso verdient !

  52. Obama, Arafat, Kissinger, Le Duc Tho, … inzwischen könnten sie das Ding auch Zwanziger geben.

  53. Der nächste wird Maik Franz

  54. @46

    Wie hätte man sich denn das vorzustellen.

    Sind „wir alle“ dann Preisträger, oder ginge der warme Händedruck nur ans Parlament nach Strasbourg/die Sesselhengste in Brüssel?

    Politisch-populistisch verstünde ich die Idee gerade jetzt ja durchaus, bin aber dafür mit solch einer Auszeichnung eher jemanden (Einzelpersonen ect.) zu ehren, dem die (dann) verstärkte Aufmerksamkeit auch bei ihrer Sache hilt.

  55. Die Verleihung des Friedensnobelpreisesist mittlerweile auf das Niveau des Bundesverdienstordens verkommen. Wer hat nicht diesen Karnevalsorden!

  56. Wunderbarer Artikel über einen wunderbaren Spieler (leider nicht online, daher abgetippt). Interresante These dabei – in einer anderen Zeit wäre der Meier heut abend dabei:

    <> [Christof Kneer, SZ vom 2.10.]

  57. Hmm… meine Mühen werden verschmäht. Vielleicht in Häppchen?

    << Der Scheinriese

    – Alexander Meier war nie Nationalspieler, und er wird es auch nicht mehr werden. Der Frankfurter Überraschungself garantiert er Kontinuität auf hohem Niveau –

    Hinterher sieht Alexander Meier meistens so aus, als hätte er sich verlaufen. Wenn er nach Spielen in der Interviewzone auftaucht, wirkt es immer so, als habe ein trauriger Basketballer die falsche Tür erwischt und sei versehentlich unter lauter Fußballer geraten. An allen Ecken und Enden des Kabinengangs geben diese Fußballer, und dann kommt Meier, ein leicht gebückter Riese, ein bisschen müde, ein bisschen schleppend der Gang. Wer diesem Lulatsch in der Interviewzone begegnet, würde es für große Wettbewerbsverzerrung halten, ihn mit den ganzen Fußballern in dieselbe Manege zu schicken. Dieser Lulatsch ist vielleicht größer und stärker als sie, aber bestimmt flitzen sie ihm davon oder rennen ihm zwischen den Beinen durch oder machen ihn sonst wie lächerlich. Sebastian Rode, Typ klassischer Fußballer mit besonders klassischen O-Beinen, hat tatsächlich gelacht, als er auf diesen Meier angesprochen wurde. „Ja, der Alex“, sagte Rode nach Frankfurts 2:1-Sieg gegen Freiburg, „der hat heute mit zwei Weltklasse Einzelleistungen den Unterschied ausgemacht.“

  58. „Weltklasse“, das hat Rode gesagt. Ein toller Spieler, besser denn je“, das waren die Worte von Trainer Armin Veh. Und Christian Streich, der Trainer des Gegners, war der Meinung, sein SC Freiburg habe in Frankfurt sehr gut ausgesehen, bis auf jene beiden Szenen, „die wir aufgrund der individuellen Klasse des Spielers Meier nicht verteidigen konnten“.

    Der Spieler Meier hat die Mannschaft Frankfurt gerettet, das war die Geshcichte, die später alle erzählten. Der Spieler Meier selbst erzählte diese Geschichte nicht so gern, er mag öffentliches Eigenlob nicht so sehr, aber was sollte er machen, es hatten ja doch alle gesehen. Seinen artistischen Seitfallzieher, der knapp am Tor vorbeirauschte (43.). Seinen anspruchsvollen Drehschuss, der ins Tor rauschte (67.). Und seinen Kopfball, der er ins Tor setzte, obwohl er, wie er später zu Protokoll gab, „kein wirklich guter Kopfballspieler“ ist.

    Es sind viele Frankfurter Geschichten erzählt worden zuletzt, und nach Lage der Dinge werden noch ein paar hinzukommen. […] Die neueste Frankfurter Geschichte ist aber eigentlich eine alte, Alexander Meier spielt ja schon seit 8 Jahren bei der Eintracht. Allerdings hatte man das fast schon vergessen vor lauter Rode, vor lauter Inui, vor lauter Jung, Aigner oder wie diese neuen hippen Helden sonst alle so heißen. „Es macht uns unberechenbar“, sagte Veh, „dass bei uns jeder das Spiel entscheiden kann.“

    Gegen Freiburg war Meier nicht nur wegen seiner Tore der beste Spieler, und für die Frankfurter ist das mehr als nur eine Tagesnachricht. Noch ist ja offen, was vom Höhenflug übrig bleibt, wenn man sich die Faktoren „Eigendynamik“ und „Lauf“ wegdenkt, noch ist offen, ob die Eintracht Spiele wie gegen Dortmund oder Freiburg tatsächlich dank ihrer Qualität oder doch eher aufgrund der aktuellen Euphorie dreht. Noch ist offen, wie stabil diese kleine Erfolgsgeschichte ist, und an dieser Stelle kommt nun Meier ins Spiel. Meier hat garantiert keinen Lauf. Er ist keiner, der sein Spiel auf Ekstase aufbaut. Meier ist Hanseat. Seit er 2004 aus Hamburg nach Frankfurt kam, hat ihn zwar manchmal das Phlegma befallen, aber insgesamt garantiert er Kontinuität auf hohem Niveau.

  59. Armin Veh liebt technischen Fußball, er liebt die kleine, feiner Lösung, und Meier ist ein Spieler nach Vehs Geschmack, obwohl er 1,96 Meter groß ist. Wäre man zufällig ein Porzellanladen, man würde sich diesen Elefanten herbeiwünschen. Meier passt auf, der zerdeppert nichts. Meier ist ein Scheinriese, er hat Füße, die auch viel kleineren Fußballern stehen würden. Er sieht langsam aus mit seiner riesigen Übersetzung, aber er spielt und denkt schnell. Er sieht Lücken, in die er hineinspielt, und er erahnt Lücken, in denen er auftaucht, um ein Tor zu schießen. „Alex war immer ein toller Spieler, ich wollte ihn schon mal nach Stuttgart holen“, sagt Veh, „aber im letzten Jahr hat er als Persönlichkeit noch mal einen Sprung gemacht. In der zweiten Liga war er mein Kapitän, und den Druck, aufsteigen zu müssen, hat er besonders gespürt.“ Meier hat den Druck dann dergestalt bewältigt, dass er in der zweiten Liga 17 Tore geschossen hat. Er, der Mittelfeldspieler, wurde Torschützenkönig.

    Alexander Meiers Karriere ist so kurios wie sein Spielstil, sie passt eigentlich nicht mehr in diese Zeit. Meier, 29, ist ein überdurchschnittlicher deutscher Spieler, der aber noch nie mit der deutschen Nationalelf in Berührung kam. Früher war das die Regel, heute gibt es diesen Spielertyp kaum mehr. Die Erstligisten sind voll von nationalelfverdächtigen deutschen Spitzentalenten, oder sie beschäftigen ausländische Spitzenkräfte, und wenn versehentlich mal ein 29-Jähriger deutscher in einer Startelf auftaucht, dann ist er solide , ansonsten aber mittelbegabt. Meier hätte an guten Tagen die Qualität, Nationalspieler zu sein, aber er spielte immer in der falschen Epoche. Als ältere Qualitätsspieler noch gefragt waren beim DFB, war er zu jung. Nun, da das Land jugendbewegt ist wie nie zuvor, hat er ein Alter erreicht, für das man sich inzwischen fast entschuldigen muss.

    Es gibt Frühberufene und es gibt Spätberufene im Fußball, Meier gehört zu den Nieberufenen. In der Nationalelf der Nieberufenen würde er um einen Stammplatz kämpfen – allerdings müsste er auf der Zehnerposition erst diesen unvollendeten Genius aus den Achtzigerjahren verdrängen. Der Genius heißt Armin Veh und ist heute sein Trainer.>> [Christof Kneer, SZ vom 2.10.]

  60. @61: es müsste heißen: „An allen Ecken und Enden des Kabinengangs geben diese Fußballer Interviews.“

    Pro Edit

  61. Meier! Mein Meier!

  62. Der Kneer ist ja genauso verknallt wie ich…

  63. ZITAT:

    “ Der Kneer ist ja genauso verknallt wie ich… „

    Der aber in Meier.

  64. Und wir sind Nobelpreis.

    Was krieg ich denn jetzt? Kann mir einer Mal das ausrechnen?

  65. „Wenn er nach Spielen in der Interviewzone auftaucht, wirkt es immer so, als habe ein trauriger Basketballer die falsche Tür erwischt und sei versehentlich unter lauter Fußballer geraten.

    Wunderschöne Beschreibung.

    Danke für die Mühe, Juppdidupp!

  66. ZITAT:

    “ Und wir sind Nobelpreis.

    Was krieg ich denn jetzt? Kann mir einer Mal das ausrechnen? „

    Du darfst eine Zigarette beim Rauchen ausgehen lassen.

    Aber nur draußen!

  67. ZITAT:

    “ Und wir sind Nobelpreis.

    Was krieg ich denn jetzt? Kann mir einer Mal das ausrechnen? „

    Hasten Frack Schusch? Da mache mer hie. Bembelbar in Oslo

  68. Das war´n die Tage der Brigade Elf(!)…

  69. Kanister mitnehmen. Bei den Sparbrötchen hat man schnell ausgetrunken.

  70. Ist Griechenland jetzt auch Nobelpreis? Ist doch unfair, oder?

  71. @Juppdidupp

    Merci vielmals!

    Bissi viel Text zum zwischendrin-mal-lesen, werde es später geniessen.

  72. ZITAT:

    “ Ist Griechenland jetzt auch Nobelpreis? Ist doch unfair, oder? „

    Wahnsinn. Die Welt dreht am Rad.

    EU? Friedensnobelpreis?

    Für was? Dafür das man die Grenzen dicht macht und Flüchtlinge im Meer ertrinken.

  73. Wenn man Rode ordentlich verlängert, wird er am Ende auch noch zum Meier (ca. 15 cm).

  74. Rode sollten wir teuer verkaufen, bevor der wieder Knie hat.

  75. Du wiederholst Dich

  76. Die Meckerschnepfe ist der Vogel des Jahres.

  77. ah ein mettigel – ideal-catering für die 59ger meisterfeier, nur gut in gesellschaft seines zwillingsbruders, dem käseigel, und nie ohne ein paar russische eier, schinkenröllchen mit dosenspargel und mayo, `fliegenpilze´ aus hartgekochten eiern mit einer ausgehöhlten tomatenhälfte mit mayotupfern obendrauf, noch ein paar schnittchen mit aufschnitt, gürkchen und silberzwiebeln, die hawaiitoasts nicht vergesseni und als drink kommt dazu natürlich nur eine früchtebowle `kalte ente´ in frage – glückliche 60ger jahre, nobody gave a shit about calories.

  78. Wir hatten ja nichts, außer Ulrich Klever

  79. @Juppdidupp: Vielen Dank fürs Abtippen dieses schönen Textes über ALEX MEIER FUSSBALLGOTT.. ;-))

  80. ZITAT:
    “ Die Meckerschnepfe ist der Vogel des Jahres. „

    Die war doch gestern auch da.

  81. @Holger_M und andere: Sehr gern. Hätte ich allerdings bei keinem anderen Spieler gemacht. Da bin ich Monotheist :)

  82. @neeko: Die Meckerschnepfe ist Wappentier des weiblichen Teils der Bevölkerung..

  83. …und im Stadion gab es noch Kutten, Pyro, Kloppereien, Lederhüte und Waffen aller Art, nicht zu vergessen die von mir schmerzlich vermisste http://www.amazon.de/Idena-827.....B003NA5HK2.

    Und keine Sau war politisch korrekt. Oder man war ein kompletter Spinner.

  84. eine gedenkminute für clemens wilmenrod, dem erfinder des toast hawaii…

  85. HolgerM, jetzt wird es aber wirklich Zeit für einen strengen Verweis.

  86. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die Meckerschnepfe ist der Vogel des Jahres. „

    Die war doch gestern auch da. „

    Das „Glückwunsch esszett.“ hatte ich zwar schon drin, hab´s aber wieder gelöscht :)

  87. ZITAT:

    “ HolgerM, jetzt wird es aber wirklich Zeit für einen strengen Verweis. „

    q.e.d.

    Bussi.. ;-))

  88. ZITAT:

    “ Hätte ich allerdings bei keinem anderen Spieler gemacht. Da bin ich Monotheist :) „

    Hätte ja auch kein anderer Spieler verdient..

  89. ZITAT:

    “ nicht zu vergessen die von mir schmerzlich vermisste Druckluftfanfare“

    Die Druckluftfanfare. Jetzt werde ich aber sentimental. Man hätte damit Hoppendorfs Hausmeister locker übertönen können und ihm das Ding als Nachtisch zwischen die Zähne gesteckt.

    „Und keine Sau war politisch korrekt. Oder man war ein kompletter Spinner. „

    Eine der übelsten Entwicklungen. Marke Diktatur der Tugend und Konsorten.

  90. OT

    Denke gerade an meine Zeit mit Jürgen Emig bei der Tour zurück. Dazu noch dieses Puzzlestück der eigentlichen „Tour“ und ich so, YEAH: „David Zabriskie, Armstrongs Teamgefährte von 2001 bis 04, sagte aus, er sei von Teamchef Johan Bruyneel zum EPO-Doping gezwungen worden. Zabriskie berichtet von einer Fahrt mit dem Teambus, bei der ein Lied über Doping gesungen wurde. Zur Melodie von „Purple Haze“ von Gitarren-Legende Jimi Hendrix. Der übersetzte Text: „EPO in allen meinen Adern, alles fühlt sich irgendwie komisch an, ich benehme mich seltsam und weiß nicht, warum – entschuldigt, wenn ich den Typen vor mir einfach überhole.“ (express)

  91. ZITAT:

    ” Die Meckerschnepfe ist der Vogel des Jahres. “

    Aber erst 2013

    2012: Dohlen

    http://farm4.staticflickr.com/.....3a6f_z.jpg

    Und wenn die EU Friedensnobelpreise trägt, kann die Schnepfe auch ein Jahr vögeln. Meine Meinung!

  92. Fitness wumms

  93. Alarm! Sebi Jungs daten ungeschützt!

    Wie wir aus der FR erfahren

    http://www.fr-online.de/sport/.....77290.html

    nutzt unser Goldjunge „What’s App“. Das aber ist „unsicher wie ein offenes Scheunentor“:

    http://www.iphone-ticker.de/wh.....ort-38350/

    Bestimmt haben die Glattbacher darüber Vehs Taktikdesktop ausgespäht und konnten sich deshalb so gut auf uns einstellen.

    Ich sage: Dieses Internet hat im Fußball nichts zu suchen. So etwas lebt man zuhause mit seiner Frau aus!

  94. „Ich sage: Dieses Internet hat im Fußball nichts zu suchen. So etwas lebt man zuhause mit seiner Frau aus!“

    Eine iDings-App hat mit dem Internet so viel zu tun wie Herries Nokia mit einem Wischtelefon.

  95. ZITAT:

    “ Eine iDings-App hat mit dem Internet so viel zu tun wie Herries Nokia mit einem Wischtelefon. „

    Internet, App, egal: Hauptsache verkabelt…

  96. Sebi, ab ins Internet-Internat. Hausaufgaben machen.

  97. ZITAT:

    “ Interview mit Kevin Trapp

    http://www.bundesliga.de/de/li.....226122.php

    Pro Oka!

  98. Fränkisch-Crumbach Nieselregen Bezirksportanlage. Der neue Yeboah spielt, vielleicht.

    Noch ist Zeit sich auf die B45 zu begeben.

  99. ZITAT:

    “ Was gibts denn heute in der Glotze?

    Eintracht vs. Dortmund. Aber nur bei ThorstenW. Ätsch.. ;-)

  100. Eriedensnobellpreis für die EU.

    Da lieg ich doch gar net schlecht, wenn ich vom CL-Sieg der EINTRACHT ausgehe.

  101. F statt E, aber sonst O:K:?

  102. Ha, Ha, HA,—USA

    die haben vielleicht auch drauf gehofft,

    nix………………………

  103. Ja,ne is klar !

  104. ZITAT:

    “ F statt E, aber sonst O:K:? „

    FU

    ???

    ;-)

  105. nee RF, stell dich net blöd, es geht um F(F)rieden.

    aber wohin gehören all die Toten an den Grenzen zur EU?

    Sollte Europa inzwischen politisch nicht stark genug sein, dollarbedingtes Morden in Syrien zu beenden?

  106. ZITAT:

    “ nee RF, stell dich net blöd, es geht um F(F)rieden.“

    War’n Spaß.

    Wie das mit dem CL-Sieg.

    Es sei denn, Heinz vermittelt uns einen schönen dicken Schuldenkredit, mit dem wir Berlusconi Milan abkaufen. Dann fusionieren wir die Vereine, was wegen dem schwarzroten Trikot nicht auffällt. Mit geballter Power und noch höheren Krediten gewinnen wir sofort die CL. Dann sourcen wir das Mailänder Team wieder aus, knallen denen die ganzen Schulden in die Bilanz und verkaufen es an den bis dahin neuen Staatschef von Lybien. Oder die schlüpfen in den Euro-Schlawiner-Mantel (ESM), der sie schön warm hält. Wir dagegen bauen weiter auf Zement, aber haben immerhin einen Titel in der Vitrine.

    Mein Fünfjahresplan.

  107. ZITAT:

    „… Sollte Europa inzwischen politisch nicht stark genug sein, dollarbedingtes Morden in Syrien zu beenden? „

    Das hat doch gar nix mi’m Dollar zu tun, sondern liegt ganz klar an den Chem-Trails der Nordpol-Nazis, die ja dort bekanntermaßen im ewigen Eis Hitler tiefkühlen.

    Aluhüte bräuchten die dort unten.

  108. Hailey-Milu. Na, dazu einen Glückwunsch, Tayler-Joel (4). Jetzt bist Du nicht mehr der einzige in der Familie mit einem saublöden Namen.

  109. @ 117 ABB

    Richtig. Die setzen auf den Euro. So wie dieser nur unzureichend getarnte Aluhutträger:

    http://tinyurl.com/getarnter-A.....huttraeger

  110. AV ist ja am Sonntag beim Doppelpass, wird dann auch wieder der Durstewitz dort sein ? Ist doch dann immer jemand von der Presse vor Ort als „Experte“ mit dabei.

  111. „Der Frankfurter Sebastian Jung und der Mainzer Jan Kirchhoff wollen in den Playoffs zur Europameisterschaft in Israel Blöcke einschlagen.“

    http://www.fr-online.de/sport/.....77290.html

    Wie genu darf ich mir das vorstellen?

  112. ZITAT:

    “ „Der Frankfurter Sebastian Jung und der Mainzer Jan Kirchhoff wollen in den Playoffs zur Europameisterschaft in Israel Blöcke einschlagen.“

    http://www.fr-online.de/sport/.....77290.html

    Wie genu darf ich mir das vorstellen? „

    Das weiß bestimmt der Pflockwart… ;-)

  113. Da. Kaum wird er gelobt, ist er krank, der Lange. Erkältung.

  114. Heute ist übrigens Welt-Eier Tag. Gut das der Olli heute modereirt

  115. Katz ausm Haus da werden die Mäus krank. Na besser jetzt als nächste Woche

  116. Kein Wunder bei dem Wechselwetter.

    Habe gestern Hühnersuppe gekocht. Ob ich ihm welche vorbeibringen soll?

  117. Ihn zusätzlich noch vergiften?

  118. hihi, randale im vip-bereich und prügelnde funktionäre – sehr spannende historische rückblicke da im interview:

    ZITAT:

    “ Eure Großväter hatten alle Stadionverbot

    http://einestages.spiegel.de/s.....jahre.html

  119. Meine Großväter waren Turner. Beide. Die verachteten die Fußlümmelei. Mit gutem Grund, wie man dort liest.

  120. Meine Großväter hatten 14/18 für sowas keine Zeit. So, jetzt lese ich den Artikel.

  121. Unsere Großväter waren Kaffehausbanditen… Und der Mob kommt aus Gemeinden die mit B anfangen. Berlin und Bornheim….:-)

    http://www.eintracht.de/meine_.....9/11131459

  122. ZITAT:

    “ Meine Großväter waren Turner. Beide. Die verachteten die Fußlümmelei. Mit gutem Grund, wie man dort liest. „

    Jo, meine Großeltern verboten meinem Papa (in der Zeit nach dem 2.WK) das Fußballspielen, weil der Sport (oder wie im Interview zu lesen die Begleitumstände) zu brutal gewesen wäre. So hat er Feldhandball gespielt. Und wunderten sich weshalb er schlimmer aussah als die Jungs, die den furchtbar-gefährlichen Fußball spielten.

  123. Interessant: Die Nazis kommen aus dem Krieg und erklären ihren Kindern, dass der Fußball zu brutal sei.

    So funktionierte das Nachkriegs-Deutschland.

  124. Und alles nur wegen diesen Hetzern von den Zeitungen.

    Zum Teufel mit denen!11!!!11!!1

  125. Die Aufstellung: Nikolov, Demidov, Oczipka, Köhler, Hoffer,Lanig, Matmour, Anderson, Schwegler, Kittel und Wille.

  126. Kempf muss wohl nachsitzen…Tja, das wird nichts mehr. Ich lege mich mal fest.

  127. Ich traue den Iren heute was zu. Danke an Uli Hoeness!

  128. ZITAT:

    “ Die Aufstellung: Nikolov, Demidov, Oczipka, Köhler, Hoffer,Lanig, Matmour, Anderson, Schwegler, Kittel und Wille. „

    Und taktisch??

    @ 136

    Kenne die Geschichten. Beim Handball hat sich mein Vater mal den Halswirbel gebrochen….

  129. Albert,

    wir spielen gegen Iren? Ausgerechnet. Wo Oka doch bei hohen Bällen Schwächen hat…

  130. Meine Forschung besagt, dass viele vom Handgranatenweitwurf zum Handball gewechselt sind nach dem Krieg.

  131. Die Iren sind doch auch so eine Art ENGLÄNDER,, ist es nicht?

  132. Fränkisch- Crumbach war mal deutscher Meister im Feldhandball. So schließt sich der Kreis.

  133. ZITAT:

    “ Die Iren sind doch auch so eine Art ENGLÄNDER,, ist es nicht? „

    West-Engländer quasi.

  134. ZITAT:

    “ Die Iren sind doch auch so eine Art ENGLÄNDER,, ist es nicht? „

    Mit italienischem Einschlag.

  135. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die Iren sind doch auch so eine Art ENGLÄNDER,, ist es nicht? „

    West-Engländer quasi. „

    Und rothaarig. Wie die Tanuswatze

  136. Ich registriere das sehr genau.

  137. Diese N11-Strümer, die immer nur gegen Andorra und Lichtenstein wie am Fließband treffen sind doch total overrated…Danke Uli Hoeness!

  138. Meire sollte mal in die National 11- (!)

  139. Ich bin für die irren.

  140. ZITAT:

    “ Meire sollte mal in die National 11- (!) „

    Bloß net. Zumindest solange die Witzfigur dort Trainer ist.

  141. Musste gerade lesen die haben den Zwangsumtausch in der SBZ abgeschafft. Kann das wer bestätigen?

  142. ZITAT:

    “ Diese N11-Strümer, die immer nur gegen Andorra und Lichtenstein wie am Fließband treffen sind doch total overrated…Danke Uli Hoeness! „

    Ganz anders als Gerd Müller zum Beispiel, der ja seine Tore schoß gegen…ja gegen wen doch gleich?

  143. „Ganz anders als Gerd Müller zum Beispiel, der ja seine Tore schoß gegen…ja gegen wen doch gleich?“

    Gegen Eintracht Braunschweig, glaube ich. Und die waren verdammt stark damals, hörte ich.

  144. Ich bin ja nun wirklich kein großer Fan der N11. Aber als Trainer, Spieler whatever wäre doch jetzt einmal der Zeitpunkt erreicht zu sagen, dass der Typ in München doch endmal seine blöde SchnauXX halten soll…

  145. Zumal der Miro das selbst schon alles klargestellt hat.

  146. Der Ire mag uns ja Und ich mag den Iren weil er den ENGLÄNDER nicht mag. Aus Gründen. Und gut Katholisch ist er auch und trinkfest. Außerdem habe ich auch einen leichten Rotstich. Im Haar.

  147. Btw, sieht nicht gut aus für Fränkisch-Crumbach.. erste HALBZEIT

    13:1

    Tore:

    1:0 Köhler

    2:0 Matmour

    3:0 Hoffer

    4:0 Matmour

    5:0 Köhler

    6:0 Kittel

    7:0 Lanig

    8:0 Lanig

    9:0 Matmour

    9:1 Toch

    10:1 Kittel

    11:1 Köhler

    12:1 Matmou

    13:1 Kittel

  148. ZITAT:

    “ Musste gerade lesen die haben den Zwangsumtausch in der SBZ abgeschafft. Kann das wer bestätigen? „

    Das ist mir neu. Bleibe auf der Transitstrecke, nicht abfahren!

  149. 14:1 Hoffer

  150. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Musste gerade lesen die haben den Zwangsumtausch in der SBZ abgeschafft. Kann das wer bestätigen? „

    Das ist mir neu. Bleibe auf der Transitstrecke, nicht abfahren! „

    Danke, Albert. Dachte ich mir doch.

  151. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Musste gerade lesen die haben den Zwangsumtausch in der SBZ abgeschafft. Kann das wer bestätigen? „

    Das ist mir neu. Bleibe auf der Transitstrecke, nicht abfahren! „

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Musste gerade lesen die haben den Zwangsumtausch in der SBZ abgeschafft. Kann das wer bestätigen? „

    Das ist mir neu. Bleibe auf der Transitstrecke, nicht abfahren! „

    Das bringt der fertig:_)))

  152. Der Benjamin musste den Bann brechen.

  153. 16:1

    Halbzeit

    Tore:

    1:0 Köhler

    2:0 Matmour

    3:0 Hoffer

    4:0 Matmour

    5:0 Köhler

    6:0 Kittel

    7:0 Lanig

    8:0 Lanig

    9:0 Matmour

    9:1 Toch

    10:1 Kittel

    11:1 Köhler

    12:1 Matmou

    13:1 Kittel

    14:1 Hoffer

    15:1 Wille

    16:1 Lanig

    Leute das ist ein Freunschaftsspiel…

  154. Dieser Toch … Ist das einer für uns?

  155. ZITAT:

    “ Leute das ist ein Freunschaftsspiel… „

    Die haben sicher wieder eine Wette laufen, diese Zocker.

  156. 16-1.

    Muss das sein? So vergrämt man die Landbevölkerung.

  157. Wie viele Klassen unterscheiden eigentlich Fränkisch-Crumbach von Dietkirchen?

  158. ZITAT:

    “ Wie viele Klassen unterscheiden eigentlich Fränkisch-Crumbach von Dietkirchen? „

    Wer im Verein. setzt eigentlich solche Spiele an? Wir sind Erstligist, liegen auf Platz 2. Normalerweise spielt man dann in so einer Pause gegen New York oder Houston Dynamo…

  159. 2.Halbzeit: Muratagic,Aigner,Matei,Ehlert,Modica,Friend rein, Oka,Demidov,Köhler,Hoffer,Schwegler,Matmour raus.

  160. Der macht eins. Jede Wette.

  161. Is dit der Neue?

  162. 16:1. Für Irland? Bin kurz eingenickt

  163. ZITAT:

    “ 16:1. Für Irland? Bin kurz eingenickt „

    Ja, leider. Klose traf allerdings!

  164. ZITAT:

    “ Eure Großväter hatten alle Stadionverbot

    http://einestages.spiegel.de/s.....jahre.html

    Die brauchten sowas garnet; meine Altvorderen waren Müller, Winzer, Gärtner und allesamt Feierabend-Bauern, die froh waren, mal endlich nicht raus zu müssen.

    Raus ging man nur zum Schobbe, wo- und wie man den einnahm und was unterwegs passierte wurde dann irgendwann zur extrem weichgespülten Anekdote, prügeln taten sich dann natürlich später nur die (Ur)-Enkel ;)

    Ich bin ja eher fürs schottische, rothaarig gut (was zu) trinken gibt es da auch, und die Mode ist schön luftig.

    16-1?

    Denen war einfach langweilig die Woche über…

  165. @181 Flower of Scotland, when will we see
    your likes again, that fought and died for, your
    wee bit hills and glens

  166. „Außerdem habe ich auch einen leichten Rotstich. Im Haar.“

    En leichten Rotstich hab‘ ich auch; aber net im Haar.

  167. 18:1

    Halbzeit

    Tore:

    1:0 Köhler

    2:0 Matmour

    3:0 Hoffer

    4:0 Matmour

    5:0 Köhler

    6:0 Kittel

    7:0 Lanig

    8:0 Lanig

    9:0 Matmour

    9:1 Toch

    10:1 Kittel

    11:1 Köhler

    12:1 Matmou

    13:1 Kittel

    14:1 Hoffer

    15:1 Wille

    16:1 Lanig

    17:1 Aigner

    18:1 Friend

  168. Bin net rot, am Kopf kaum Haar‘

    hab dafür einen Stich fürwahr.

  169. 72. min. 19:1 Robert Freund.

    Langt es zum Hädrigg?

  170. @182

    waxing poetry im Vorabendprogramm, hach.

    Tapadh leat!

    …ach so, das war erst die 1.HZ.

    Jetzt will ich auch die 20+ sehen.

  171. Der Gastmuräne hat gewettet, das 20. Tor zu erzielen. Freund begnügt sich mit dem 21.

  172. ZITAT:

    “ Der Gastmuräne hat gewettet, das 20. Tor zu erzielen. Freund begnügt sich mit dem 21. „

    Aigner war der 21. Friend 22, Matei setzt den Schlußpunkt zum 23:1.

    2 Halbzeit zu Null !

  173. Munteres Scheibenschießen, nicht wahr?

  174. Die Färöer führen gg. Schweden.

  175. ZITAT:

    “ Die Färöer führen gg. Schweden. „

    Rogvi Baldvinsson. Der kickt eigentlich bei Culmbach, oder?

  176. ZITAT:

    “ Österreich hält das 0:0 „

    Servus!

  177. San Marino wird sich heute zerreißen.

  178. Sebi hat fast geflankt.

  179. Ich wills mal so sagen Eine der großen Stärken San Marinos ist die Formationlosigkeit. Zusammenfassend sei gesagt, dass die Formation als solche nicht wichtig ist – es ist die Anzahl der Stürmer im Sinne der Rollenverteilung, nicht ihrer genauen Position; was sich dann auch auf eine mögliche Installation der fluiden Neun auswirkt. Und außerdem hat der Coach von SM ein Jodeldiplom.- Prognose :Historischer Sieg in Wembley.

  180. Interessanter Mann. Traf gerade zum 1-1 Ausgleich für Armenien.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....aryan.html

  181. Beste 200. Ever. ;)

  182. Ich fühl mich hier nicht ernst genommen. Das mich ein Stück weit betroffen.

  183. Wahrscheinlich Schlaf ich schon wen der Tommy uns zerstört.

  184. Wer hat sich diesen Mist mit 20 Uhr 45 eigentlich einfallen lassen ? Des ist nur wegen dem Content. Und der besteht ja nur aus KMH. Und die is mir eigentlich net fett genug. Ganz hübsch aber es fehlt halt was.

  185. ZITAT:
    “ Ich wills mal so sagen Eine der großen Stärken San Marinos ist die Formationlosigkeit. Zusammenfassend sei gesagt, dass die Formation als solche nicht wichtig ist – es ist die Anzahl der Stürmer im Sinne der Rollenverteilung, nicht ihrer genauen Position; was sich dann auch auf eine mögliche Installation der fluiden Neun auswirkt. Und außerdem hat der Coach von SM ein Jodeldiplom.- Prognose :Historischer Sieg in Wembley. „

    es tut mir weh. Aber einer muss es dir ja sagen: du hast einfach keinen schimmer. und von denen ne ganze armee.

  186. @207

    Unfaßbar. Der zweifelt Spielverlagerung an. In den See:-)

  187. ZITAT:

    “ San Marino wird sich heute zerreißen. „

    Und Andorra auch.

  188. Und Armenien erst.

  189. ZITAT:

    “ AV ist ja am Sonntag beim Doppelpass, wird dann auch wieder der Durstewitz dort sein ? Ist doch dann immer jemand von der Presse vor Ort als „Experte“ mit dabei. „

    Neben Wonti, Veh sind noch Hansi Müller, Markus Othmer, Gregor Derichs und Thomas Strunz dabei.

  190. Ich bin so nervös! Was, wenn wir wieder gegen Italien verlieren?

  191. Der Spanier führt in Belarus, zurück zum Landarzt.

  192. Europaschal?

  193. Dünnes Jäckchen, sie fröstelt.

  194. Übergangsjäckchen.

  195. Der Rumäne hat getroffen!

  196. Ich erwarte heute großen Sport in Dublin! Der World Darts Grand Prix ist wieder ausgezeichnet besucht und Brendan Dolan führt 1-0 gegen Justin Pipe.

  197. de Rossi auch und der Spanier macht alles klar.

  198. Oh, Sirius wird gespielt.

  199. ZITAT:

    “ Oh, Sirius wird gespielt. „

    say what? Sirius Black?

  200. Wenn Bierhoff verniedlichend im Interview von „Yogi“ spricht, dann drückt er doch Folgendes aus: Hey, wir sind die Jungs vom Sommermärchen; wir werden zwar nie einen Titel gewinnen, aber wir sind alle dufte Jungs: der Poldi, der Yogi, der Basti, der Philipp etc. Ich kann´s net mehr ertragen.

    Ich will einen Titel, zur Not auch Hrubesch-like, per Rumpelfußball.

    Und ich hoffe, man sagt den Kiddies in Dublin noch, wie rum die deutsche Flagge zu halten ist.

    Und noch was (jaja, wie jedesmal): Tatsächlich: Wer die Nationalhymne nicht mitsingt, sollte nicht für die N11 spielen. Kann ja ausschließlich bei Real kicken.

  201. ZITAT:

    “ Und ich hoffe, man sagt den Kiddies in Dublin noch, wie rum die deutsche Flagge zu halten ist.“

    Okay, das hat schon mal geklappt….

  202. ZITAT:

    “ Kucksdu hier Herr Doktor:

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

    Oh. Das ist von Alan Parsons? Ich geh wieder ins Bett ,-(

  203. Der Mann von der Frau hat für die Niederlande getroffen.

  204. Andorra kackt ab.

  205. E.: Hast Du auch mitgesungen? Ehrlich jetzt!

  206. Dudelsäcke? Warum nicht Uillean Pipes? Das ist alles sehr befremdlich.

  207. Wie süss, Dudelsack und Bela flippt in Gänze aus. Aber der hat doch grad Nudelsach gesagt, oder?

  208. Geil. Clanpiper. Das erinnert mich an Niedersachsen.

  209. Italia is durch.

  210. Heute wird Fußball gespielt?

    Es geht gegen Irland – und das ist definitiv nicht England.

    Meine Empfehlung zum Spiel: Connemara 12 yo Irish Single Malt

    http://connemarawhiskey.com/#/.....2yearsold/

  211. Auch die Hälfte der Iren hat nicht gesungen; lässt mich zweifelnd zurück. Die Dudelsäcke warne doch nett. Europa der Vielfalt, nicht des Einerlei!

  212. Und O’Shea wird auch heute nicht mehr richtig ausgeprochen werden.

  213. Sehr gut, ich habe Olli Kahn verpasst.

  214. ZITAT:

    “ E.: Hast Du auch mitgesungen? Ehrlich jetzt! „

    Innerlich, ja. Aber ich stehe auch nicht im Aufgebot…..

  215. Fangen die heute noch an?

  216. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ E.: Hast Du auch mitgesungen? Ehrlich jetzt! „

    Innerlich, ja. Aber ich stehe auch nicht im Aufgebot….. „

    Ich weiß ja auch nicht. Ich habe noch das Deutschland-Italien-Trauma. Diese Italiener haben ihre Hymne kräftig geschmettert…und uns plattgespielt. Geschlossenes Singen kann ja nicht schaden.

  217. Schmelzer – auch ein Sinnbild der Hoffnungslosigkeit.

  218. Das gute am Dudelsacki st, man kann den Anfânger vom Könner nicht unterscheiden .dadurch fühlt sich niemand zurückgesetzt. Das fördert den Teamgeist

  219. ZITAT:

    “ Schmelzer – auch ein Sinnbild der Hoffnungslosigkeit. „

    Spiel Du mal ohne Mutti bei den Großen mit.

  220. „…bis an den Belt“ featuring Dudelquietsch,

    mehr Deeskalation geht doch nun wirklich nicht.

  221. Singen können die doch eh net. Die bewegen nur die Lippen. Wenn die Kamera vorbeikommt.

  222. Heinz, Deine 246 kann ich nicht unterschreiben. Gar nicht. Hör ma bei Proben von Newbies zu, dann weißte was ich meine.

  223. Ach, die Grünen sind die Engländer?

  224. ZITAT:

    “ Jameson Gold Reserve „

    Eine gute Alternative zu meiner Empfehlung.

  225. Wenn Iren Engländer sind, dann sind Hessen Bayern.

  226. ZITAT:

    “ Wenn Iren Engländer sind, dann sind Hessen Bayern. „

    Wir sind ja auch auf dem Weg Rekordmeister zu werden.

  227. Es war ein Scherz, Mark. Mir ist der Unterschied durchaus bewusst. Der Ire hat U2, der Engländer Coldplay.

  228. Zitterfußball. Alle raus! Yogi. Basti. Sami. Alle weg.

  229. @255

    Dass du das als Scherz gemeint hast, war mir klar, ich glaube aber nicht, dass alle das so verstanden haben.

    Frankfurt hat doch auch U2, damit werden die Taunusbauern in die Stadt und wieder zurück gekarrt.

  230. ZDF-Kommentator: Warum haben wir ein besonderes Auge auf Marcel Schmelzer? Warum sollten wir?

  231. Die Niederlage gegen Italien war mehr als ein verlorenes Spiel.

    Und das Schmelzer-Bashing nach einem Scheiß-Spiel nervt.

  232. Mein Bub googelt gerade Katar. Der weiß noch nicht wie geil es für ihn wird, am einem 5. Januar mit nem Pils in der Hand über die Gass zu laufen, nur weil wir in der Vorrunde ein peinliches 1:1 gegen Österreich erzielt haben. Heute ist alles besser.

  233. Kann das sein, dass da grad im Zweiten das Gladbach-Spiel wiederholt wird?

    Sieht irgendwie so aus.

  234. ZITAT:

    “ Kann das sein, dass da grad im Zweiten das Gladbach-Spiel wiederholt wird?

    Sieht irgendwie so aus. „

    Hey, das ist mein Hirn;)

  235. „Dass du das als Scherz gemeint hast, war mir klar, ich glaube aber nicht, dass alle das so verstanden haben.“

    Also ich war davon überzeugt, dass Stefan das völlig ernst gemeint hat.

  236. ZITAT:

    „Und das Schmelzer-Bashing nach einem Scheiß-Spiel nervt. „

    Es ist ja erst die 24. Minute.

  237. Zettel-Jogi

  238. Die Iren versuchen die Taktik „Tief-stehen-und-hoch-gewinnen“ durchzuziehen.

  239. Nix mehr mit Sommermärchen. Yogi raus. Des wird nix mehr. Koan Titel.

  240. Yesss! Scotland!

  241. ZITAT:

    “ Kann das sein, dass da grad im Zweiten das Gladbach-Spiel wiederholt wird?

    Sieht irgendwie so aus. „

    Zumindest spielen Jogis Buben das selbe System wie unsere: hoch stehende Außenverteidiger, breit postierte Innenverteidigung, „abkippende“ ;-) Sechser..

  242. Westermann macht sich warm, die Rettung naht!

  243. Jeder Scheißpass erntet ein Daumen hoch oder ein Klatschen. Bravo.

  244. ZITAT:

    “ Der Rethy übertreibt. „

    Hast du ihn schonmal anders erlebt?

  245. Der Rethy würde total gut in diesen Blog passen.

  246. ZITAT:

    “ Der Rethy übertreibt. „

    Ich halte ihn ja mit seiner ruhigen Art für die Antwort des 3. Jahrtausends auf Addi Furler.

  247. Noch drei, dann können die Iren wieder fields of athenry singen.

  248. Rethy in hochform: er nervt!!! einfach mal schnauze halten.

  249. auf Vorderwülbecke.

  250. Langweilig. Irgendwie. Ich schieb ne Landarzt Kassette rein.

  251. Er ist mir als Kommentator aber viel lieber als Turn und Taxi.

  252. ZITAT:

    “ Langweilig. Irgendwie. Ich schieb ne Landarzt Kassette rein. „

    ich habe dafür die Joe Bonamassa Live im Beacon Theatre Blu Ray gestoppt. War ein Fehler!

  253. und für den Sieg heute gibt’s 9 Punkte?

  254. Die manipulieren die Bilder. Der Jogi-Jubel war doch nicht live.

  255. „Er ist mir als Kommentator aber viel lieber als Turn und Taxi.“

    Erinnere mich nicht daran. Eine Niederlage ist ja schlimm genug, aber dann auch noch begleitet von TuT…

  256. England immer noch 0:0 gegen San Marino nach 25 Minuten.

  257. Reus ist so ein genialer Spieler!

  258. Aha. Drei von den Iren sind in Glasgow geboren. Also doch Engländer.

  259. Ein Schuss wie aus dem Lehrbuch.

  260. Versteh ich nicht…alle Herzen den Schmelzer, obwohl es der Yogi gar nicht so gemeint hat wie er es gesagt hat?! Und der Jero Meh ist einfach kein RV!

  261. ZITAT:
    “ Aha. Drei von den Iren sind in Glasgow geboren. Also doch Engländer. „

    Arsch!

  262. Reus ist genau der Mann, der den Unterschied zwischen Gladbach letzte und diese Saison ausmacht. Ein so genialer Kicker.

  263. Bela imitiert Poldi, Brüller.

  264. Und den Reus haben wir damals gehen lassen, weil er zu schmächtig war…nach Bremen!! War bestimmt der Fukel, was?

  265. Wir sind Friedensnobelpreisträger.

  266. Ich freu mich schon auf die Analyse nach dem Aus bei der WM in Brasilien. Wann auch immer wir auf Italien treffen. Danach übernimmt Klopp und Slomka wechselt von den Bayern nach Dortmund. Veh wird neuer Bayern-Trainer und wir steigen ab, was uns nach dem Titel aber nicht sonderlich beschäftigen wird.

  267. Noch was wichtiges…wieso hat Yeboah heute nicht gespielt?

  268. ZITAT:

    “ Die Niederlage gegen Italien war mehr als ein verlorenes Spiel.

    Und das Schmelzer-Bashing nach einem Scheiß-Spiel nervt. „

    Die ungelungene Jodasche Schmelzerkritik hat mich an Klopps Scherzinterview mit Zeigler erinnert „den schleppen wir halt mit durch, wir haben ja keinen anderen“

    Jogi RAUS!

  269. Bela Lugosi

  270. Wales gegen Schottland.

    Quasi Ruhrpott gegen Schleswig. Albern.

  271. ZITAT:

    “ Wales gegen Schottland.

    Quasi Ruhrpott gegen Schleswig. Albern. „

    Auch Du: Arsch! Come on Scotland!

  272. „Auch Du: Arsch! Come on Scotland!“

    Ich wußte, daß Du das lobend anerkennst.

    Der Schland Kick ist halt eher fad. Und jetzt spielt auch noch Rockundroll Kros.

  273. Kondolenz-11er

  274. Scotland?

    Scapa 16yo

    Mit dem feinen Aroma der kaiserlichen Flotte im Abgang.

  275. Ich hätte mit den Kids Malefiz spielen sollen. Warum tu ich mir diesen Mist eigentlich an? Meine Fresse, ich freu mich auch Hannover (und das schmerzt ja auch irgendwie).

  276. Klose raus

  277. The Old Man’s Back Again (re: Scott Walker)

  278. nunc est cantandum

  279. Na das war aber wirklich klasse. Sauber Klose.

  280. ZITAT:

    “ Scotland?

    Scapa 16yo

    Mit dem feinen Aroma der kaiserlichen Flotte im Abgang. „

    Da! Ein Kenner! Endlich! Kein Arsch!

  281. Ich bin also wieder der Arsch. Na gut.

  282. Lex mihi Arsch

  283. Jetzt trifft sogar das Haarprodukt.

  284. Demütigende Schützenfeste mag ich ja auch nicht. Jogi RAUS!

  285. A propos Arsch. Wie spielt denn Bergdeutschland?

  286. jetzt der Ehrentreffer.

  287. der Bub hat ja ne frische Akne, hat Jogi da nix im Nivea Koffer was da hilft

  288. @Ergänzungsarsch

    ich bin aber auch doof und mecker den anderen nach dem Maul, dabei schenken die den Iren eins nach dem anderen ein. aber das macht man ja mit Iren immer. Erinnert mich daran, wie ich einmal mit zwei irischen Staatssekretären in Lyon (FRANKREICH!) einige Flaschen Wein…

  289. ZITAT:

    “ Demütigende Schützenfeste mag ich ja auch nicht. Jogi RAUS! „

    aber so was von. Ich will Völler und Skibbe zurück, da gabs gegen die „Irländer“ (Völler) ein ehrleich errumpeltes Unentscheiden und keine langweiligen souveränen Kantersiege mit schönen Toren. Jancker für Reus bitte

  290. Mit zwei Irischen Staatssekretärinnen in Lyon – olalá.

  291. Murmel, Innen wäre noch besser gewesen. Die sangesfreudigen Iren forderten aber recht schnell deutsches Liedgut von uns an und mehr als Auferstanden aus Ruinen konnte ich nicht absondern

  292. Das neide ich ja den Angelsachsenvölkern. Hatten mit britischen Kollegen ab und an ewige Busfahrten.

    Die haben echt schön gesungen – mit Text und so.

    Ich bekomme immer nur Fragmente diverser Fußballlieder zusammengegrölt.

  293. Shite! Unberechtigter 11er für Wales zum 1:1

  294. ZITAT:

    “ Das ist schon … deutlich. „

    Landarzt schon durch? Oder ist der Betamax Recorder hinüber?

  295. Schönen Tweet gelesen :

    „Klose hat Tore gegen Länder erzielt, die gab es noch gar nicht, als Gerd Müller gespielt hat.“

  296. ZITAT:
    “ Schönen Tweet gelesen :

    „Klose hat Tore gegen Länder erzielt, die gab es noch gar nicht, als Gerd Müller gespielt hat.“ „

    und gegen Länder die es damals noch gab, war tote Hose #Sparwasser

  297. Nicht mal Sparring. Bye bye Mister.

  298. Albern. Österreich. DAS wird eine echte Prüfung.

  299. Ich kotze: 2:1 Wales 89.

  300. Men of Harlech… Singen können die, haben aber kein venünftiges Distillat.

  301. ZITAT:

    “ Ich kotze: 2:1 Wales 89. „

    Egal. Hauptsache England.

  302. @339 Touche!

  303. Ich singe jetzt mit

  304. ZITAT:

    “ Men of Harlech… Singen können die, haben aber kein venünftiges Distillat. „

    Den Penderyn Limited Edition Single Cask Whisky hatte ich mal probiert, der ist durchaus vernünftig.

  305. Schweinsteiger scheint wirklich den Unterschied zu machen.

  306. In Wales war ich noch zu jung für Whisky, aber ein bis zwei Bier waren schon drin.

  307. Der Single Malt vom Schliersee ist auch ganz nett, aber moralisch falsch.

  308. Es gibt ein Glenmorangie mit Abbel-Finish, echt jetzt

  309. An Neuers Stelle wäre ich ausgerastet.

  310. Kasachstan Heimat der vergorenen Stutenmilch. Da könnt ihr euren Whiskey vergessen

  311. Es wird ein immergleicher anfangs trügerisch befestigter Weg beschritten, an dessen Flanken man sich triumphale historische Scharmützel mit Liechtenfels, Dudelsacksen, Berg- und Käsedeutschland liefert, bevor dieser unausweichlich in irgendwelchen mediterranen Zockersteppen versandet.

  312. ZITAT:

    “ Kasachstan Heimat der vergorenen Stutenmilch. Da könnt ihr euren Whiskey vergessen „

    Klar, bei Whiskey handelt es sich schließlich um die US-amerikanische Plörre – im Gegensatz zu Whisky.

  313. Stutenmilch! Da geht mir das Herz auf. Hatte Armstrong nicht auch…

  314. ZITAT:

    “ Stutenmilch! Da geht mir das Herz auf. Hatte Armstrong nicht auch… „

    Das war Stutenurin, nicht Milch.

  315. ZITAT:

    “ Kasachstan Heimat der vergorenen Stutenmilch. Da könnt ihr euren Whiskey vergessen „

    Prost: http://www.kurgestuet.de/syste.....ilch/kumys

  316. ZITAT:

    “ An Neuers Stelle wäre ich ausgerastet. „

    Du bist als Torhüter eh ungeeignet, du zwersch

  317. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ An Neuers Stelle wäre ich ausgerastet. „

    Du bist als Torhüter eh ungeeignet, du zwersch „

    Gnihi.

  318. Am heutigen Donnerstag fand ein Testspiel zwischen dem Goslarer SC 08 (Vierte Liga) und dem Fußball-Bundesligist Hannover 96 statt. Vor gerade einmal 826 Besuchern gewann Goslar klar mit 3:1 (1:0) gegen Hannover. http://www.shortnews.de/id/989.....r-deutlich

    Zurück zu den Brötchen

  319. Ich lass mich nicht provozieren

  320. Wahrlich eine traurige Woche, Harry Valerien ist tot.

  321. San Marino ist verpfiffen worden. Keiner der Bâlle war drin

  322. Nix los ich mach erst mal Frühstück.

  323. ZITAT:

    “ Nix los ich mach erst mal Frühstück. „

    Drei Tage Frühstück in England reichen für den Rest der Woche.

  324. Unser Charly.

    Interessante Geschichtchen auch wenn er sich bei Heynckes natürlich irrt ;-)

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....23980.html

  325. Ich hab gerade das Gegenteil geschrieben:-)

  326. ZITAT:
    “ Moin. Arschkalt. „

    Arsch halt.

  327. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Reus ist genau der Mann, der den Unterschied zwischen Gladbach letzte und diese Saison ausmacht. Ein so genialer Kicker. „

    Yep. Und alle dachten, Favre wäre ein Magier.

  328. ZITAT:

    “ Moin. Arschkalt. „

    Das richtige Wetter für Arschkrampen. ;-)

    @372

    Sehr interessantes Interview, genau das Richtige für die derzeitige Herbstpause – dabei fällt mir auf, dass wir ja Herbstpausenvizemeister sind!!!

  329. Kulturbeutel und Kopfhörer. Wir werden nie mehr Weltmeister

  330. ZITAT:

    “ Kulturbeutel und Kopfhörer. Wir werden nie mehr Weltmeister „

    Das ist mir egal, Eintracht Frankfurt muss Deutscher Meister werden!

  331. Ist eigentlich „no bra“ jetzt feministisch oder sexistisch?

    Ich weiß schon wieder nicht, was ich tun soll.

  332. Ei zieh das Ding aus, Murmel. Nur heut.

  333. Ich will nicht wissen woher der …

  334. @383

    Heinzi, die Perücke steht dir nicht.

  335. Guten Morgen.

    Passt jetzt zwar nicht zu dem Link aus 383, aber Heinzi, hast Du mal ein Rezept für ne schöne Pfifferlingssauce zu Pasta? Danke.

  336. Nobraday, und die Kerle denken ans Kochen. Dieses Land geht vor die Hunde.

  337. Nobra hat übrigens ne sehr schicke Website.

  338. ZITAT:

    “ Guten Morgen.

    Passt jetzt zwar nicht zu dem Link aus 383, aber Heinzi, hast Du mal ein Rezept für ne schöne Pfifferlingssauce zu Pasta? Danke. „

    Find ich ganz gut.

    http://deichrunner.typepad.com.....onara.html

  339. ZITAT:

    “ Nobraday, und die Kerle denken ans Kochen. Dieses Land geht vor die Hunde. „

    Meinst du, dass ein Gänsebrustrezept passender wäre?

  340. Hier noch ein Rezept, dass etwas Zeit erfordert, bis das Ergebnis genossen werden kann:

    http://www.wdr2.de/service/got.....te100.html

  341. Heinz verlinkt Carbonararezepte mit Sahne. Die Mayas werden recht behalten.

  342. Wenn ich das richtig sehe, kann der Laden von Tscha-Bumm heute Abend mit meinem Besuch rechnen :)

  343. Kaum ist spielfrei, fälltt der ganze Laden auseinander.

  344. ZITAT:

    “ Wenn ich das richtig sehe, kann der Laden von Tscha-Bumm heute Abend mit meinem Besuch rechnen :) „

    dann können wir ja charlys integrationsmodell `schnapsflasche´ praktizieren, so du dich an der theke als neeko outest.

  345. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn ich das richtig sehe, kann der Laden von Tscha-Bumm heute Abend mit meinem Besuch rechnen :) „

    dann können wir ja charlys integrationsmodell `schnapsflasche´ praktizieren, so du dich an der theke als neeko outest. „

    Abgemacht :)

  346. Ein Samstag ohne Ikea ist ein verlorener Samstag. Für mindestens die Hälfte der Bevölkerung.

  347. Ein Samstag ohne Ikea Bundesliga ist ein verlorener Samstag. Für mindestens die Hälfte der Bevölkerung.

  348. ZITAT:

    “ Ein Samstag ohne Ikea ist ein verlorener Samstag. Für mindestens die Hälfte der Bevölkerung. „

    Typisch Frau.

    ZITAT:

    “ Ein Samstag ohne Ikea Bundesliga ist ein verlorener Samstag. Für mindestens die Hälfte der Bevölkerung. „

    Typisch Mann.

    ;-)

  349. Ein Samstag ohne Mieder ist eine ganz neue Erfahrung

  350. Ich frage mich, wozu wir eigentlich aufgestiegen sind, wenn wir Samstag ohnehin nur fade über Herrentitten, Teelichter und Carbonara diskutieren.

  351. Ich habe gerade mein Kabelarchiv neu geordnet. Das ist doch alles sinnlos.

  352. Hierfür hat der Monsieur Occéan heute Nacht übrigens eine glatte rote Karte bekommen:

    http://www.youtube.com/watch?f.....RCY#t=103s

  353. Ein hier allseits geschätzter regelmäßiger Blogger, der sich immer wieder über seinen Lieblingsspieler auslässt, ist derzeit wohl anderweitig beschäftigt:

    http://www.fr-online.de/panora.....83058.html

  354. Solange er sich nicht in ‚Mitläufer‘ umbenennt, werde ich ihn lesen.

  355. Tor! Ach nein, Abseits.

  356. ZITAT:

    “ Tor! Ach nein, Abseits. „

    Nee, Rote Karte für Occean

    http://www.youtube.com/watch?v.....ature=plcp

  357. Ah, geht’s hier um Möpse?

  358. ZITAT:

    “ Ah, geht’s hier um Möpse? „

    Heute aber hängend.

  359. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ah, geht’s hier um Möpse? „

    Heute aber hängend. „

    Bin dann mal weg.

  360. Die doppelte rote Karte (403/407) werte ich positiv für uns. Ein Hochlicht an diesem so tristen Tag. Vierschanzentournee-Gefühl.

  361. Heute ist übrigens auch International Newspaper Carrier Day.

    Das mit dem Möpsen liegt mir aber mehr.

  362. Heute also Ochsenbäckchen a la Chefin.

    Warum sollte ich mich wehren ?

  363. ZITAT:

    “ Heute ist übrigens auch International Newspaper Carrier Day.

    Das mit dem Möpsen liegt mir aber mehr. „

    Bitteschön:

    http://www.klatsch-tratsch.de/.....Boggie.jpg

  364. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ah, geht’s hier um Möpse? „

    Heute aber hängend. „

    DU bist sooo gemein..

  365. Ah, geht’s hier um Möpse?

    Dieser Schweinekram an spielfreien Wochenenden, lässt sich nicht mit meiner streng katholischen Erziehung vereinbaren ; )

  366. Was soll die Kirche da schon gegen haben?

    http://www.kleinhunde-landesgr.....moepse.jpg

    Ein Leben ohne Möpse ist möglich, aber sinnlos.

    ” Loriot“

  367. So, zurück aus Dublin. Die Iren sind ein sensationell nettes Volk.

    Im Pub wurde ich gebeten, mit meinem 80er Jahre DfB-Trikot ein

    Foto mit einer Irin im grünen Trikot zu machen.

    Später im Spiel ging mein Sitznachbar nach 80 Minuten, nicht

    ohne mir vorher auf die Schulter zu klopfen „Well done“.

    Als das 6:1 fiel, wurde gejubelt, als sei Irland gerade Weltmeister

    geworden. Ich habe es ihnen gegönnt.

    Die Zeitungen heute morgen waren nicht ganz so freundlich,

    überall wird „Trap raus“ gefordert.

  368. Wenigstens wird es nächste Woche nicht langweilig:

    Ode an die Eile UND Jugendtreff für Erwachsene!

    http://alteliebe-frankfurt.de/.....n-die-eile

    http://alteliebe-frankfurt.de/.....erwachsene

  369. Ich machs vom Ergebnis abhängig, ob Wattebäusche oder in dunklem Schöfferhofer getränkte Tampons.

  370. oh man … Kopfkino…

    grüne Wiese, weiße Schafe, grüne Wiese, weiße Schafe…

  371. Pyro bei Florian Silbereisen…

  372. Vollidioten allez

    Und mit Harry Valerien habe ich auch meine Erlebnisse gehabt. Supertyp……

  373. ZITAT:
    “ Pyro bei Florian Silbereisen… „

    Kerner?

  374. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Pyro bei Florian Silbereisen… „

    Kerner? „

    Schlimmer..ein brennender Weltrekord

  375. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Pyro bei Florian Silbereisen… „

    Kerner? „

    Schlimmer..ein brennender Weltrekord „

    Ermittelt schon der Deggendorfer Dorfschulze?