Sommertheater "Mega-Zoff!"

Herr Ver zürnt. Foto: Stefan Krieger.

Herr Ver zürnt. Foto: Stefan Krieger.

Na endlich. Wie die Rote Rundschau heute berichtet, ist jetzt „schon wieder Krach bei Eintracht“. Armin Veh, seines Zeichens Trainer auf der Suche nach einem weiteren Stürmer, ist nicht gut auf den Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen zu sprechen. Weil dieser, wohl gegen die internen Absprachen, einigen Pressevertretern schon vorab die Entscheidung des Vereins in der Angelegenheit Bendtner, Nicklas (Stürmerstar) mitgeteilt hatte.

Nicht weiter schlimm, mag man da denken, war doch schon seit einiger Zeit gemunkelt worden, dass sich Eintracht Frankfurt gegen eine Verpflichtung des Dänen aussprechen würde. Ein offenes Geheimnis, sozusagen. Nur wollte man das, wie es sich gehört, eigentlich am vereinbarten Termin öffentlich machen. War wohl nichts, weil … wie gesagt, der Vorstandsvorsitzende.

Ist aber sicher auch nur ein Sturm im Wasserglas. Wenn er dann kommt, der neue schwimmende Neuner, wird alles wieder gut sein. Es sei denn, die Presse torpediert das wieder.

Schlagworte: ,

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Morsche!

    Armin sauer? Schön da back ich ihm gleich mal einen Apfelkuchen!

  2. Es kann jetzt alles sehr schnell gehen.

  3. Es war mir auch bisher etwas zu idyllisch!

    Endlich Freitag!!

  4. Europacup, Europacup in diesem Jahr! (41 Tage allez)

  5. Das Problem ist nicht die Nichtverpflichtung. Das Problem ist das immer gleiche Muster. Die FAZ hat übrigens das gleiche Zitat verwendet.

  6. kachaberzchadadse

    Schottenkaro – Herris Spardress.

  7. Wie gut, das der Durstewitz in seinem Artikel „FC Arsenal“ schreibt. Wie peinlich wäre es, von „Arsenal London“ zu sprechen – den Experten hier sei Dank!

  8. Sehe ich das richtig, dass Veh megazoffig darüber ist, dass Bruchhagen zu diesem Zeitpunkt die Absage öffentlich gemacht hat, dass wir aber nichts darüber erfahren haben, ob er über die Entscheidung selbst megazoffig ist? Für die Diskussion, die sich heute mit Garantie entwickeln wird und deren Verlauf man ohne jedes hellseherisches Talent schon ziemlich gut vorhersagen kann, wäre das ja ziemlich wichtig zu unterscheiden.

  9. Ich zitiere die Rote Bild

    „Trainer Armin Veh (52) ist stinksauer auf Vorstand Heribert Bruchhagen (64), weil der die Absage an Dänen-Star Nicklas Bendtner (25) voreilig ausplauderte.“

  10. Hübner, dieser Lappen, spricht im RTL-Interview übrigens ebenfalls von „Arsenal London“. Kein Wunder, dass das mit dem Bendtner nichts geworden ist.

  11. Das ewige Geseier allerorten wg. dem Megastress Armin vs. Herri kann ich auch nicht mehr hören bzw. lesen.

  12. Stefan, wollen wir eine Wette abschließen, wann der erste Beitrag auftaucht, in dem daraus gemacht wird, dass Veh genau deshalb sauer ist, weil Bendtner nicht verpflichtet wurde? Vor zehn Uhr ist mein Tipp.

  13. http://www.faz.net/aktuell/rhe.....79411.html

    Muster? Letztendlich geht ihm immer die Klammer , aber er hat er den Stichentscheid. Und den setzt er dann auch durch. Kann man gut finden oder nicht. Ich garantiere. Der hätte Angar Brinkmann nicht verpflichtet.:-)

    Two more years.

  14. Gude! Erst Full Moon Party im Blog und jetzt ist der Armin sauer. Aber wie hängt das jetzt mit OSTHESSEN zusammen? Hmmm?

    Egal, mal im Ernst. Warum da plötzlich der HB in der Kommunikation auftaucht, wo doch der Brüno die Verhandlungen führt, hatte ich mich auch gefragt. Wirkte irgendwie etwas, als könne er immer noch nicht verknusen, dass er nicht mehr Manager ist. Nach (außen nicht sehr professionell – ok die PM war schlimmer). Diese Gutsherrenart ging mir schon immer auf den Sack!

  15. Mir egal, warum der Veh sauer ist.

    Ich bin sauer. Ich bin sauer, weil man für eine mutmaßlich überschaubare Summe einen Spieler hätte verpflichten können, der – wenn er denn sein Potenzial erreicht, Weltniveau in den Wald gezaubert hätte.

    Habe das gestern schon mit dem Gründel besprochen: Ersten Heimspiel, Kaiserwetter, volles Stadion, weiter halbdiagonaler Schlag von Jung, Bendtner nimmt das Ding vergeblich bedrängt von Dante und Boateng kurz hinter der Mittellinie mit der Brust an, tankt sich an den beiden Trotteln vorbei und rotzt das Plastikleder mit einem unwiderstehlichen Strahl in den Winkel. Neuer agiert dabei als austauschbarer Statist.

    Bendtner macht eine sparsame aber entschlossene Geste in Richtung des tobenden Publikums und schreitet voller Tatendrang in die eigene Hälfte, damit es endlich weiter gehen kann.

    Keine Babyschaukel, keine Gruppentanzeinlagen, kein unwürdiges Ohrschrauben – denn er weiß, er hat lediglich seine Pflicht getan.

  16. PM steht natürlich für Professionelles Mittelmaß – eh kloar!

  17. Jetzt nicht mehr Jim Boy -schice Wischdings…

  18. ZITAT:

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....79411.html

    Muster? Letztendlich geht ihm immer die Klammer , aber er hat er den Stichentscheid. Und den setzt er dann auch durch. Kann man gut finden oder nicht. Ich garantiere. Der hätte Angar Brinkmann nicht verpflichtet.:-)

    Two more years. „

    Mir sind da gestern auch mal der Uli Stein und der Gaudino in den Sinn gekommen…

  19. #16 Murmel, you made my day

  20. Die Zwangsfinanzierten spinnen ja wohl – Herzkaspar am morgen ob dieser Schlagzeile:

    +++ Zambrano folgt auf Amedick +++

    Ging aber nur um die Rückennummer…

  21. ZITAT:

    “ Die Zwangsfinanzierten spinnen ja wohl – Herzkaspar am morgen ob dieser Schlagzeile:

    +++ Zambrano folgt auf Amedick +++

    Ging aber nur um die Rückennummer… „

    Ging mir auch so :-)

    Obwohl, bei Carlos kann man sich ein Burn out nicht so recht vorstellen.

    Der hat Energie für 10.

  22. Das war Herrys Revanche für die Personalie OF.

    Er wollte mal wieder zeigen, wer hier der „kleine König“ ist.

    Gut dass er bis 2027 bleibt.

  23. Der Trainer ist sauer? Schon wieder?

    Ich leg mich wieder hin.

  24. Wenn der Lamettahirsch mit Nebelkerzen beleuchtet dazu dienen sollte, die Hüter des Watz – Laff (schon klar, wer hier geliebt wird!) zu Unvorsicht zu bewegen, dann muss da dem Herri auch jemand erklären! Der kennt nur Bengalos oder westfälische Friedhofslichter, hat bei so spezieller Beleuchtung wie Nebelkerzen ein flaues Gefühl und ist froh, wenn es vorbei ist. Uns bleibt der Spaß der gepflegten Unterhaltung ohne Fußball. Ich bin schon gespannt, wie es weitergeht mit der schwimmenden Neun, die amphibische Wuchtbrumme zum Einnicken.

  25. Wenn jetzt Kadlec kommt, können sie ja behaupten, alles richtig gemacht zu haben.

    Wird es irgendein Rico Fad aus Osnabrück wars das erstmal mit Glamour.

  26. @16

    Schönes Kopfkino – guter Start in den Tag. Danke!

  27. ZITAT:

    „Gut dass er bis 2027 bleibt. „

    :-)

  28. Ah, Apfelkuchentag.

    Ich tu’s dem Schusch gleich.

  29. ZITAT:

    “ Wenn jetzt Kadlec kommt, können sie ja behaupten, alles richtig gemacht zu haben.

    Wird es irgendein Rico Fad aus Osnabrück wars das erstmal mit Glamour. „

    Wenn man bedenkt, dass vor wir vor kurzem noch von Paderborn 4:2 abgeschossen wurden.. wäre dies nur konsequent.

    Das kann man natürlich solchen Hallodris wie dir nur schwer vermitteln. Man muß es aber trotzdem immer wieder tun.

  30. ZITAT:

    “ Das war Herrys Revanche für die Personalie OF.

    Er wollte mal wieder zeigen, wer hier der „kleine König“ ist.

    Gut dass er bis 2027 bleibt. „

    Ja. Eine echte Freude ist das. Wie sehr wünsche ich mir, dass der endlich mal dauerhaft sein Maul hält. Besonders, wenn es um strategische Entscheidungen geht.

  31. Die Streitereien, die AV regelmäßig anzettelt, die er offenbar in gewissen Abständen „braucht“, nutzen sich ab. Irgendwann sagt man „lass‘ den reden, der beruhigt sich schon wieder“. Oder der Bogen ist irgendwann überspannt.

  32. Armin Veh scheint ein guter Trainer zu sein. Sein Ansehen innerhalb der Mannschaft, als auch der Erfolg geben ihm Recht. Diese Kindergarten-Fußaufstampf-Nummer verbunden mit der quasi allseits präsenten Androhung seines Abgangs nerven allerdings zunehmend.

  33. Endlich wieder zurück zum Alltag. Alle wieder auf die üblichen Plätze bitte.

  34. ZITAT:

    “ Die Streitereien, die AV regelmäßig anzettelt, die er offenbar in gewissen Abständen „braucht“, nutzen sich ab. Irgendwann sagt man „lass‘ den reden, der beruhigt sich schon wieder“. Oder der Bogen ist irgendwann überspannt. „

    Was für eine „Streiterei“.

    So weit ich das sehen kann, äußert sich Veh allein darüber, dass erst der Presse und dann erst dem Spieler abgesagt wurde. Dies sei eine „Unverschämtheit dem Spieler gegenüber“. Und damit hat er m.E. recht. Man informiert immer seinen Verhandlungspartner zuerst. Das gehört sich einfach so.

    Disclaimer: Ich kann mit Herrys Entscheidung prächtig leben und hätte unsere paar Penunzen auch nicht in Bendtner investiert, jedenfalls nicht mehr nach der Verpflichtung von Joselu. Über Art und Weise hingegen mag man durchaus diskutieren dürfen.

  35. Naja Armin Veh hat schon das Recht auf so Aussagen immerhin hat er im Vergleich zu dem grossen Vorsitzenden Erfolg was man von Herry schon seit Jahren nicht mehr behaupten kann.

  36. Es geht mir dabei nicht darum, wer Recht hat.

  37. Wenn du mich fragst ist das einfach ein sehr geschicktes Ablenkungsmanöver um untern Tisch zu kehren das immernoch nicht der geplante Stürmer in Frankfurt ist!

    Sie haben Sich selbst ein Zeitlimit gesetzt das jetzt höchstwahrscheinlich nicht mehr eingehalten werden kann!

    Jo Zeitnah und Lametta funktioniert scheinbar irgendwie nicht so gut bei der SGE

  38. Morsche

    Ah, Veh kommt auf Betriebstemperatur. Gut.

    Anschautipp: die Doku „Trainer“ über Lust und Leid der Übungsleiter im Profifußball. Hilft, zu verstehen, wie ein Trainer funktioniert, schöbne Bilder auch. Am Ende etwas langatmig, der Filmamacher wird von der Dramaturgie des Fußballs gepackt und vergißt vorrübergehend sein Sujet. Das kann aber daran liegen, dass ich eine Art „Director’s cut“ sah. Insgesamt sehr zu empfehlen.

    Hier eine Rezension, zu finden ist das bestimmt in irgendeiner Mediathek oder als CD.

    http://www.faz.net/aktuell/feu.....05689.html

  39. Erstaunliches weiß Peppi in der fnp zu berichten

    Veh nannte es „unprofessionell“, dass bei Bendtners Besuch am Dienstag die Fotografen schon vor Ort waren, bevor der Spieler überhaupt aufgekreuzt war.

    Ich halte das im höchsten Maße für professionell. Zumindest von den Fotografen.

  40. Viel wichtiger als die nicht zwingend notwendige Verpflichtung irgendeines Stürmers wäre die fristlose Kündigung des vereinschädigenden Maulwurfs und Bremsers. Der Vater des Abstiegs, dieser selbstgefällige Anhänger einer längst vergangenen Welt, dieser blöde eitle Fatzke soll endlich den Hut nehmen. Versenkt ihn im Main statt des Hundes, dann, erst dann haben wir endlich die grauen Jahre überwunden.

    Achso für alle Moralapostel: Das Beispiel mit dem Main war natürlich nur sinnbildlich gemeint. Gerne kann man ihn auch in der Otto-Fleck-Schneise abgeben. Da paßt er ohnehin besser hin.

  41. Herri ist der Maulwurf himself. :-)

  42. Kann doch nicht wahr sein, dass der wieder redet, wo sich das ganze Team nach dem Joselu+Schrück-Ding so darüber aufgeregt hat.

  43. ZITAT:

    “ Es geht mir dabei nicht darum, wer Recht hat. „

    @Merseburger, klingt das nach ernsthaften Streitereien?

    „……in Längenfeld einen weiteren Stürmer begrüßen kann. „Wir haben ja noch ein paar Tage“, sagte er grinsend. Der 52-Jährige weiß um die Schwierigkeit, einen Mann zu finden, der zum einen bezahlbar und zum anderen befähigt ist, das Team entscheidend voranzubringen. „Mit unserem Budget ist es nicht leicht, einen Spieler zu finden, der uns besser macht. Da geht es um andere Beträge.“

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  44. Ich finde die Aussage interessant, dass man mit Arsenal klar gewesen sei, es aber an B.s Gehaltsforderungen gescheitert sei. Der hat doch noch ein Jahr Vertrag in London. Also liegt es letztlich an Arsenal, ihn so zu alimentieren, dass seine Gehaltsverluste beim neuen Arbeitgeber für dieses Jahr ausgeglichen sind, zumindest so weit, dass er das akzeptiert.

    Die Aussage läßt daher den Schluß zu, dass Arsenal dazu sogar bereit gewesen wäre, B. aber für weitere Jahre Vertragslaufzeit ein hohes Gehalt forderte.

    Interessante Selbsteinschätzung, in dem Fall.

  45. ZITAT:

    “ Franz Josef Wagner ganz, ganz groß!

    http://wap.bild.de/news/standa......bild.html

    Ist das phantastisch. Und ich dachte, ich wäre das größte Chauvi-Schwein westlich des Äquators. Ich muss an mir arbeiten. Ihr Gurken.

  46. ZITAT:

    “ Ich finde die Aussage interessant, dass man mit Arsenal klar gewesen sei, es aber an B.s Gehaltsforderungen gescheitert sei. „

    Ich auch! Glaube es aber nur bedingt, denn warum z.B. sollten wir 3 Mio. Ablöse zahlen plus Arsenal bei einem spätere Transfer noch mitverdienen wollen, wenn die den unbedingt loswerden wollen? Spiegelfechterei imho!

  47. #16

    Heute schon einen Drei Groschen Roman geraucht ?

    Großes Kopfkino !!

    #45

    Das FJW ein ganz großer der schreibenden Zunft ist wusste ich ja schon immer, Alice Schwarzer wird stolz sein auf ihn.

  48. …naja, sich mit jemandem zu einigen, der seine Ware händeringend verschenken möchte, ist nun wirklich keine monströse Herausforderung – bzw. Challenge, wie wir Managertypen sagen.

  49. die “ Rote“ gibt wieder Vollgas und übertreibt mit Sicherheit. Immer nur reinhauen in die Kerbe, oder lieber noch ein bißchen was positives über Bayern ,BVB und S04.( siehe Draxler )

  50. Diese Wiese hat wohl gestern unseren Gurken einen Punkt gerettet. Wie man hört.

  51. Wir bräuchten mal ne Frau als VauVau

  52. ZITAT:

    “ Viel wichtiger als die nicht zwingend notwendige Verpflichtung irgendeines Stürmers wäre die fristlose Kündigung des vereinschädigenden Maulwurfs und Bremsers. Der Vater des Abstiegs, dieser selbstgefällige Anhänger einer längst vergangenen Welt, dieser blöde eitle Fatzke soll endlich den Hut nehmen. Versenkt ihn im Main statt des Hundes, dann, erst dann haben wir endlich die grauen Jahre überwunden.

    Achso für alle Moralapostel: Das Beispiel mit dem Main war natürlich nur sinnbildlich gemeint. Gerne kann man ihn auch in der Otto-Fleck-Schneise abgeben. Da paßt er ohnehin besser hin. „

    +1

  53. ZITAT:

    “ Franz Josef Wagner ganz, ganz groß!

    http://wap.bild.de/news/standa......bild.html

    Umgekehrt verhält es sich doch genauso.

  54. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die Zwangsfinanzierten spinnen ja wohl – Herzkaspar am morgen ob dieser Schlagzeile:

    +++ Zambrano folgt auf Amedick +++

    Ging aber nur um die Rückennummer… „

    Ging mir auch so :-)

    Obwohl, bei Carlos kann man sich ein Burn out nicht so recht vorstellen.

    Der hat Energie für 10. „

    Das hat nicht das Geringste zu bedeuten. Auch hier gilt: Es geht solange gut, wie es gut geht.

  55. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Viel wichtiger als die nicht zwingend notwendige Verpflichtung irgendeines Stürmers wäre die fristlose Kündigung des vereinschädigenden Maulwurfs und Bremsers. Der Vater des Abstiegs, dieser selbstgefällige Anhänger einer längst vergangenen Welt, dieser blöde eitle Fatzke soll endlich den Hut nehmen. Versenkt ihn im Main statt des Hundes, dann, erst dann haben wir endlich die grauen Jahre überwunden.

    Achso für alle Moralapostel: Das Beispiel mit dem Main war natürlich nur sinnbildlich gemeint. Gerne kann man ihn auch in der Otto-Fleck-Schneise abgeben. Da paßt er ohnehin besser hin. „

    +1 „Unterste Schublage. Ohne ihn gäbes es unsere Eintracht nicht mehr

  56. ZITAT:

    “ Franz Josef Wagner ganz, ganz groß!

    http://wap.bild.de/news/standa......bild.html

    wap? Hast Du statt des iDingens jetzt ein Nokia 6310i bekommen?

  57. Ungeachtet dessen haben wir jetzt ein sportliches Problem. Ich finde darüber darf man sich auch aufregen. Zumindest dann wenn man als sportlicher Leiter sowieso als erstes an Kreuz genagelt wird, falls es am Anfang nicht rund läuft. Die bisherige Strategie ist meines Erachtens nicht aufgegangen. Zwei Stürmer in drei Wettbewerben sind einfach zuwenig. Prag läßt sich nicht unter Druck setzen ( so ganz deppert sind die auch nicht) und dieser alljährliche Flut/ Boot/ Price/ Shice ist total daneben. Es wäre wichtig den Dritten Stürmer JETZT dabeizuhaben. Vergeigt. Sicher , irgendeiner wird möglicherweise noch kommen, aber wenn es richtig ist, dass die taktischen Feinheiten jetzt einstudiert werden, dann war es eben ein Fehler niemanden präsentieren zu können.

  58. ‚#54: dann muss man sich natürlich überlegen, wie man die Mannschafft des Vereins unseres Herzens mit dem Erlös aus Stehplatzkarten finanziert. Ob wir es wollen oder nicht Profi Fußball ist ein Geschäft, kein Ponyhof.

    Dass wir uns hier schmerzfrei über Lamettahirsche und Watzlaffs, die kommen oder eben nicht kommen, liegt an der insgesamt recht entspannten Situation, die so nicht unbedingt zu erwarten war. Und wenn mir jemand erzählen will, ohne Herri wäre alles besser, dann halt ich ihn für bedingt fahrtüchtig.

  59. mwa:

    “ Was bleibt von Wolfsburg übrig, wenn man den VW-Konzern abzieht? 120.000 Einwohner, allein 50.000 VW-Arbeiter, insgesamt 79.000 Einpendler. Wolfsburg ist Auto-Werkstadt. Beide, Stadt und Werk, sind gerade 75 Jahre alt geworden: Ein stolzes Alter für einen Autokonzern, geradezu Nichts für eine Stadt in Deutschland. „

    Aber ausreichend für einen fetten Artikel in der Rundschau.

    http://www.fr-online.de/panora.....87190.html

    Ich sage pfui.

  60. Roberto Hilbert wechselt zu Bayer Leverkusen! Den gibt es also auch noch…

    Hoffentlich gibt es für uns bald einen neuen Stürmer

  61. Der Heinz macht das schon.

    Aber in #60 übertreibt Er.

  62. Taunus-Pelé (kurz vor der dänischen Grenze)

    Ist das wirklich Ernst gemeint? Trikot für die EuroLeague… Mir wird kalt…

    https://www.facebook.com/#!/ph.....38;theater

  63. „ZITAT:” Es geht mir dabei nicht darum, wer Recht hat. “

    @Merseburger, klingt das nach ernsthaften Streitereien?“

    Also die Frage verstehe ich jetzt nicht ganz. Ich finde, in diesem Fall haben beide Recht. HB hat – wahrscheinlich auf Nachfrage – nur die Wahrheit gesagt. Und AVs Einschätzung (unfair gegenüber dem Spieler) ist m.E. auch nachvollziehbar. Mich stört nur die Art und Weise, wie AV die Streitereien (ich bleibe bei dem Wort) in der Öffentlichkeit immer austrägt. Für mich ist das eher Kindergarten als vernünftiger Umgang zwischen leitenden Angestellten eines BuLi-Vereins.

    Im Übrigen: Stürmer. Der AV hat jedes Mal seine(n) Stürmer gekriegt, aber dann haben sie entweder schlecht oder gar nicht gespielt, wobei Letzteres in dem einen oder anderen Fall nicht so recht nachvollziehbar war.

    Schaun mer ma, was sich heuer ergibt.

  64. ZITAT:

    “ Armin Veh scheint ein guter Trainer zu sein. Sein Ansehen innerhalb der Mannschaft, als auch der Erfolg geben ihm Recht. Diese Kindergarten-Fußaufstampf-Nummer verbunden mit der quasi allseits präsenten Androhung seines Abgangs nerven allerdings zunehmend. „

    so schauts aus. Die sollen sich alle auf ihren Job konzentrieren und nicht ständig den der anderen kommentieren.

  65. Der Mercato dauert noch sieben (in Worten: 7) Wochen.

    Ja, der Stürmer ist dann nicht bei uns eingespielt usw usf. Aber niemand wird Bendtner holen und niemand wird Prag 4 Mio zahlen. Und wenn die beide nur halb so gut sind wie erzählt wird, können die auch ohne mit der Mannschaft trainiert zu haben da mitkicken. Aber in den 7 Wochen wird Bendtner erkennen, dass er Abstriche machen muss oder Prag wird erkennen, dass 3 Mio jetzt mehr sind als nichts in einem Jahr. Oder beides.

    Tief entspannt. Zumal wir ab 29.8. nur noch in zwei Wettbewerben spielen. Höchstens. Und wenn nicht holen wir halt am 30.8. für das Gruppenphasengeld Cacau. So denkt der Herri halt. Damit müssen wir leben.

  66. ZITAT:

    “ Ist das wirklich Ernst gemeint? Trikot für die EuroLeague… Mir wird kalt…

    https://www.facebook.com/#!/ph.....38;theater

    Ganz ehrlich? Es fehlt jeglicher Bezug zur Eintracht, farblich, aber ein gefälliges Bekleidungsstück. Als Trikot leider völlig undenkbar. Wäre aber trotzdem nur das zweithässlichste nach dem gelben Tetrapak-Lappen.

  67. Für die Leute ohne Facebook zugang – Stefan, soll keine Werbung sein, wenn es ein problem ist schmeiss es bitte wieder raus.

    http://www.fansport24.de/de/se.....+Frankfurt

  68. @60:
    Stimmt, so ganz entspannt sehe ich das auch nicht. Obwohl wer sich Fußballprofi nennt, sollte die Spielzüge und Taktik schnell drauf haben. Aber mit Bendtner wären wir nicht glücklich geworden. Es gab ja schon mal den ein oder anderen „Profi“ bei uns, der Sachsenhausen besser kannte als die Mannschaft der Eintracht.

  69. „Es wäre wichtig den Dritten Stürmer JETZT dabeizuhaben. „

    Exakt.

    Es stimmt zwar, dass ein- und derselbe Spieler mit Vorbereitung eben teurer ist als am Ende der Transferperiode. Es will nur scheinbar nicht in die kleinen Köpfe rein, dass das auch seinen Grund hat. Weil es zwar derselbe Spieler ist, nicht aber derselbe Wert für den Verein.

    Also wenn er wirklich DER Wunschspieler ist, dann muss eben der Preis gezahlt werden – oder man lässt es halt sein. Am 31.8. müssen sie nicht mehr mit ihm ankommen.

  70. @68

    Kann man so sehen.

    Eine Frage hätte ich aber doch noch bezüglich Kadlec.

    Ich gehe davon aus ,dass die Prager ihn nicht gehen lassen. Soweit so schlecht. Indes, warum soll der dann irgendwann zur Eintracht wechseln?

    Spielt er jetzt ne schlechte Halbserie.. sei es aus Frust oder aus anderen Gründen, brauchen wir den sowieso nicht.

    Spielt er überragend( nur für Boccia) kann er sich den Verein aussuchen wo er hingeht. Und ob das die Eintracht wird , darf man doch bezweifeln.

  71. ZITAT:

    “ Ist das wirklich Ernst gemeint? Trikot für die EuroLeague… Mir wird kalt…

    https://www.facebook.com/#!/ph.....38;theater

    Sowas hab‘ ich mir schon fast gedacht – nur noch grüner, „in Reminiszenz an erfolgreiche Europapokalabende“ oder so ein quatsch…fehlt nur noch, dass wir in den Playoffs gegen Feyenoord ran müssen.

  72. 73 – so einfach wie richtig, Geschwister Gründel.

    Ich fasse mal zusammen: Jetzt oder nie.

  73. The Great Rock’n’Roll Swindle

  74. „Ich gehe davon aus ,dass die Prager ihn nicht gehen lassen.“

    Warum? Ist doch anscheinend alles klar: Jetzt 4 Mios, und er kann gehen, später eben nur drei oder auch nur zwei Mios, dafür ist er dann in der ersten Halbserie quasi nicht zu gebrauchen, oder erst im November, wenn wir sowieso unsere beste Phase haben.

    Man darf für ein „Gut“ auch mal den ausgeschriebenen Preis zahlen, ohne dass man gleich über den Tisch gezogen wird (wenn man es wirklich will, und auch weiß, warum man es will.)

    Und, nur mal so als Vergleich: Swansea, seines Zeichens neunter (!) der abgelaufenen Saison in England, holt sich einen Stürmer aus Holland für knappe vierzehn Mios.

    Nicht, dass ich das Toll finde..aber so stellt sich der Transfermarkt anno 2013 nunmal dar.

  75. ZITAT:

    “ 73 – so einfach wie richtig, Geschwister Gründel.

    Ich fasse mal zusammen: Jetzt oder nie. „

    Sehe ich auch so

    Die Frage ist halt ob diese kolputierte Summe von 3 oder 4 Millionen überhaupt stimmt, bzw ob er für diese Summe gehen darf. Der Herr Präsident macht eher den Eindruck das er ihn erst mal für gar kein Geld der Welt gehen lässt und blöderweise kann der sich das auch erlauben.

  76. ZITAT:

    „Und, nur mal so als Vergleich: Swansea, seines Zeichens neunter (!) der abgelaufenen Saison in England, holt sich einen Stürmer aus Holland für knappe vierzehn Mios.

    Nicht, dass ich das Toll finde..aber so stellt sich der Transfermarkt anno 2013 nunmal dar. „

    Swansea hat aber vor einem Jahr auch z.B. Allen für viel Geld vertickt

  77. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Viel wichtiger als die nicht zwingend notwendige Verpflichtung irgendeines Stürmers wäre die fristlose Kündigung des vereinschädigenden Maulwurfs und Bremsers. Der Vater des Abstiegs, dieser selbstgefällige Anhänger einer längst vergangenen Welt, dieser blöde eitle Fatzke soll endlich den Hut nehmen. Versenkt ihn im Main statt des Hundes, dann, erst dann haben wir endlich die grauen Jahre überwunden.

    Achso für alle Moralapostel: Das Beispiel mit dem Main war natürlich nur sinnbildlich gemeint. Gerne kann man ihn auch in der Otto-Fleck-Schneise abgeben. Da paßt er ohnehin besser hin. „

    +1 „Unterste Schublage. Ohne ihn gäbes es unsere Eintracht nicht mehr „

    Nö! +1! Ich bin nicht bereit, ihm dafür ewig alles zu vergeben. Der Mann hat seine Verdienste. Die macht ihm auch niemand streitig. Und er hatte seine Zeit. Damit ist gut. Letzten Endes wurde er für seinen Job gut bezahlt. Da darf man Qualität erwarten!

  78. ZITAT:

    „Und wenn nicht holen wir halt am 30.8. für das Gruppenphasengeld Cacau. So denkt der Herri halt. Damit müssen wir leben. „

    Gott bewahre! Angst essen Seele auf…

  79. Wieso verschenkt die Bild franz Josef Wagner? Dieser premiuminhalt sollte nun wirklichein Bild+ format sein.

  80. Interessant auch die Legendenbildung, dass es die Eintracht ohne Bruchhagen nicht mehr gäbe. Abgesehen davon, dass kein Mensch weiß wie die letzten 10 Jahre unter anderer Regie verlaufen wären wenn bsp. statt Bruchhagen der Herr Watzke das Ruder übernommen hätte, hat Bruchhagen die Eintracht nicht gerettet. Das waren dann doch die Herren Schickardt und Sparmann. Vergiß man halt schnell wenn es nicht ins Weltbild paßt.

    http://www.fr-online.de/eintra.....99282.html

  81. Watzke … Gelächter.

    Im Frankfurter Universum existieren nur die Gegenpole Bruchhagen / Fischer.

  82. ZITAT:

    “ Watzke … Gelächter.

    Im Frankfurter Universum existieren nur die Gegenpole Bruchhagen / Fischer. „

    ….Sparbuch oder ausgelassener Bankrott. Entscheidet Euch.

  83. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ist das wirklich Ernst gemeint? Trikot für die EuroLeague… Mir wird kalt…

    https://www.facebook.com/#!/ph.....38;theater

    Sowas hab‘ ich mir schon fast gedacht – nur noch grüner, „in Reminiszenz an erfolgreiche Europapokalabende“ oder so ein quatsch…fehlt nur noch, dass wir in den Playoffs gegen Feyenoord ran müssen. „

    Das ist doch eindeutig der Westhafentower oder?

    http://www.you-are-here.com/eu.....thafen.jpg

    Da jetzt bitte das Mannschaftsfoto vor machen!

  84. ZITAT:

    “ Watzke … Gelächter.

    Im Frankfurter Universum existieren nur die Gegenpole Bruchhagen / Fischer. „

    Der Watzke steht für mich sinnbildlich für die aberwitzige Theorie, dass man auch einen absolut maroden Fußballverein im 3. Jahrtausend zu Meisterschaften führen kann. Ich weiß, diese Meinung ist irre und völlig ab der Realität…

  85. ZITAT:

    “ Naja Armin Veh hat schon das Recht auf so Aussagen immerhin hat er im Vergleich zu dem grossen Vorsitzenden Erfolg was man von Herry schon seit Jahren nicht mehr behaupten kann. „

    Armins Erfolg ist auch Herris Erfolg. Und umgekehrt.

  86. Ist Herri auch schuld, dass wir keinen Stürmer haben, also: keine einzigen, der gescheit Schwimmen kann?

  87. ZITAT:

    “ Interessant auch die Legendenbildung, dass es die Eintracht ohne Bruchhagen nicht mehr gäbe. Abgesehen davon, dass kein Mensch weiß wie die letzten 10 Jahre unter anderer Regie verlaufen wären wenn bsp. statt Bruchhagen der Herr Watzke das Ruder übernommen hätte, hat Bruchhagen die Eintracht nicht gerettet. Das waren dann doch die Herren Schickardt und Sparmann. Vergiß man halt schnell wenn es nicht ins Weltbild paßt.

    http://www.fr-online.de/eintra.....99282.html

    +1! An den Watzke hatte ich witzigerweise auch gedacht…

  88. ZITAT:

    „Armins Erfolg ist auch Herris Erfolg. Und umgekehrt. „

    Meine Weltsicht ist, dass der Armin trotz Herri Erfolg hat, weil es noch den Bruno gibt, den der Herri in Wirklichkeit nicht wollte!

  89. ZITAT:

    “ Interessant auch die Legendenbildung, dass es die Eintracht ohne Bruchhagen nicht mehr gäbe. Abgesehen davon, dass kein Mensch weiß wie die letzten 10 Jahre unter anderer Regie verlaufen wären wenn bsp. statt Bruchhagen der Herr Watzke das Ruder übernommen hätte, hat Bruchhagen die Eintracht nicht gerettet. Das waren dann doch die Herren Schickardt und Sparmann. Vergiß man halt schnell wenn es nicht ins Weltbild paßt.

    http://www.fr-online.de/eintra.....99282.html

    Ich sehe das anders. HB hat vielleicht nicht auf SGE Seite am Lizenzkrimi teilgenommen, aber er hat es als erster geschafft die Gräben innerhalb der „SGE-Familie“ zuzuschütten. Ich erinnere mich an seine Antrittsrede auf der HV damals.

    Ohne die von ihm damals geforderte „Richtlinienkompetenz“ hätte er niemals den Job angetreten und so Leute wie Dr. Seltsam und Konsorten hätten sich weiterhin die Klinke in die Hand gegeben. Er hat dafür gesorgt, dass bei der EF AG endlich Kontinuität, Professionalität und Verlässlichkeit einkehren. Ob das ein anderer auch geschafft hätte lässt sich mangels Nachprüfbarkeit nicht sagen. Er jedenfalls hat es geschafft und deshalb lässt sich sagen: Er hat die Eintracht gerettet.

    Zum Thema Legendenbildung: Wie oft hat Sparmann verlauten lassen, dass der neue Spieler / Investor / was auch immer am kommenden Freitag verkündet wird? Vergisst man halt schnell wenn es nicht ins Weltbild passt.

  90. „Abgesehen davon, dass kein Mensch weiß wie die letzten 10 Jahre unter anderer Regie verlaufen wären ….“

    Ebent.

  91. ZITAT:

    „Der Watzke steht für mich sinnbildlich für die aberwitzige Theorie, dass man auch einen absolut maroden Fußballverein im 3. Jahrtausend zu Meisterschaften führen kann. Ich weiß, diese Meinung ist irre und völlig ab der Realität… „

    Abgesehen davon, dass kein Mensch weiß, wie die letzten Jahre unter anderer Regie verlaufen wären wenn bsp. statt Watze Bruchhagen das Ruder in Dortmund übernommen hätte…

  92. ZITAT:

    „….Sparbuch oder ausgelassener Bankrott. Entscheidet Euch. „

    Sehr schön! Dieser Napoli, dieser Fantast… tststs…

  93. @Kritkaster: Brunos Erfolg ist auch Herris Erfolg.

  94. Klar, Heribert hat die Eintracht nicht im Alleingang gerettet und am Leben gehalten.

    Andersrum ist er aber auch nicht alleine dafür verantwortlich, dass wir in den letzten drei Jahren nicht fünf mal Meister geworden sind und Wunschsspieler im Sturm nicht immer funktionieren.

  95. ZITAT:

    „ZITAT:

    ‚Watzke … Gelächter.

    Im Frankfurter Universum existieren nur die Gegenpole Bruchhagen / Fischer.‘

    ….Sparbuch oder ausgelassener Bankrott. Entscheidet Euch.“

    Bipolares Denken, Ergänzungsspieler, das ist ein Muster, das sich in ganz vielen Bereichen wiederfindet, wenn es um Fußball geht. Auch die Argumentation von Heinz in (68), der Du in (73) zugestimmt hat, entspricht diesem Muster: Entweder spielt Kadlec eine schlechte Saison, dann wollen wir den net. Oder er spielt eine „überragende“ Saison, dann kriegen wir den net. Genau wie es mehr als „Sparbuch“ oder „Bankrott“ gibt, gibt es auch hier mehr Möglichkeiten. Zum Beispiel, dass Kadlec eine okaye Saison spielt.

    PS: Ich bin übrigens froh, dass ich mit meiner Prognose, dass bald jemand auf den „Mega-Zoff“ anspringen würde, falsch lag.

  96. ZITAT:

    “ @60:

    Stimmt, so ganz entspannt sehe ich das auch nicht. Obwohl wer sich Fußballprofi nennt, sollte die Spielzüge und Taktik schnell drauf haben. Aber mit Bendtner wären wir nicht glücklich geworden. Es gab ja schon mal den ein oder anderen „Profi“ bei uns, der Sachsenhausen besser kannte als die Mannschaft der Eintracht. „

    Da fällt mir auf Anhieb nur ‚Schoppe-Gert‘ Trinklein ein und mit dem haben wir zweimal den DFB-Pokal geholt.

  97. ZITAT:

    “ Interessant auch die Legendenbildung, dass es die Eintracht ohne Bruchhagen nicht mehr gäbe. Abgesehen davon, dass kein Mensch weiß wie die letzten 10 Jahre unter anderer Regie verlaufen wären wenn bsp. statt Bruchhagen der Herr Watzke das Ruder übernommen hätte, hat Bruchhagen die Eintracht nicht gerettet. Das waren dann doch die Herren Schickardt und Sparmann. Vergiß man halt schnell wenn es nicht ins Weltbild paßt.

    http://www.fr-online.de/eintra.....99282.html

    +2

  98. ZITAT:

    “ Klar, Heribert hat die Eintracht nicht im Alleingang gerettet und am Leben gehalten.

    Andersrum ist er aber auch nicht alleine dafür verantwortlich, dass wir in den letzten drei Jahren nicht fünf mal Meister geworden sind und Wunschsspieler im Sturm nicht immer funktionieren. „

    Er ist aber alleine dafür verantwortlich, dass wir vor 2 Jahren abgestiegen sind.

  99. Taunus-Pelé (kurz vor der dänischen Grenze)

    @87: Vorlage ist wohl eher das hier :-)

    http://www.google.de/imgres?hl.....1,s:0,i:88

  100. „Er ist aber alleine dafür verantwortlich, dass wir vor 2 Jahren abgestiegen sind.“

    Sperrt ihn ein!

  101. Taunus-Pelé (kurz vor der dänischen Grenze)

    @87: Sorry, link funzt nicht…

    https://ws1-eintracht-frankfur.....ucts_id=63

  102. ZITAT:

    “ @Kritkaster: Brunos Erfolg ist auch Herris Erfolg. „

    Der Erfolg ist immer aller Erfolg. Die Väter desselben sind in meiner eindimensionalen (-polaren?) Weltsicht Armin und Brüno – trotz Herri.

    Letztere hatte seine Roll in der vorletzten Saison neu definiert ud sich auf das Repräsentative beschränkt (bzw. beschränken müssen). Das tat dem Verein sehr gut. Seit die Eintraht wieder erfolgreicher ist, habe ich den Eindruck, das er vermehrt versucht, sich wieder einzumischen. Und mit dem Arsch (seiner Eitelkeit) einzureissen droht, was die Vorgenannten aufgebaut haben.

    Was historische Verdienste betrifft, will ich mich gar nicht drüber auslasssen (wobei auch hier m.E. verschiedene Ansichten zu diskutieren wären). Diese snd in der Gegenwart vollkommen irrelevant. Außerdem haben alle Beteiligten dafür Geld bekommen. Das muss reichen im Profibetrieb. Orden gibt’s nicht.

  103. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Klar, Heribert hat die Eintracht nicht im Alleingang gerettet und am Leben gehalten.

    Andersrum ist er aber auch nicht alleine dafür verantwortlich, dass wir in den letzten drei Jahren nicht fünf mal Meister geworden sind und Wunschsspieler im Sturm nicht immer funktionieren. „

    Er ist aber alleine dafür verantwortlich, dass wir vor 2 Jahren abgestiegen sind. „

    Stimmt. Hätte er mal im Winter richtiges Konditionstraining angeordnet und das blöde Ding gegen die Bayern reingemacht, wären wir jetzt woaderster.

  104. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Klar, Heribert hat die Eintracht nicht im Alleingang gerettet und am Leben gehalten.

    Andersrum ist er aber auch nicht alleine dafür verantwortlich, dass wir in den letzten drei Jahren nicht fünf mal Meister geworden sind und Wunschsspieler im Sturm nicht immer funktionieren. „

    Er ist aber alleine dafür verantwortlich, dass wir vor 2 Jahren abgestiegen sind. „

    wenn das so siehst, ist er auch alleine dafür verantwortlich, dass wir jetzt International sind.

  105. @99

    Es ging mir weniger um bipolares Denken. Sicherlich kann Kadlec eine Saison spielen die ganz vernünftig ist. Keine Frage.

    Ich sehe hier nur , dass man es für selbstverständlich hält ,dass der irgendwann zur Eintracht kommt. Dies sehe ich nicht. Da ist anscheinend gar nix in trockenen Tüchern

  106. un? Dann kommt Kadlec halt nicht. Geheule wegen eines Spielers, den die hier Vorausweiner eh noch nie gesehen haben.

  107. Also ich hatte bei dem Abstieg 2004 Herri eine gewisse „Mitschuld“ gegeben. Weil er zu lange an C-W festgehalten hat. Er wollte halt nicht gewissermaßen als erste „Amtshandlung“ den Trainer entlassen. Aber auch das ist natürlich „hepathitisch“.

    2011 war m.E. eine Verkettung unglücklicher Umstände, die man aber keinesfalls Herri – oder irgendeinem Anderen – allein anlasten kann.

  108. 99 – mein Weltbild besteht aus Vorurteilen und Halbwissen. Unter diesen Voraussetzungen kann ich nur über Polemik punkten.

    Aber trotzdem – auch ohne polarisierende Wieworte wäre des Gründelsche These so einfach wie zutreffend.

    Verwende „gute bis sehr gute“ und „durchschnittliche“ Saison für das kadlecsche Szenario und es passt dem um Nuancen bemühten Geschwister.

  109. Immerhin sind wir ja bekanntlich unter Herris „Alleinherrschaft“ auch zweimal – direkt – wieder aufgestiegen.

  110. 110 – ich möchte mich beim Boccia an dieser Stelle ausdrücklich für den Begriff „Vorausweiner“ bedanken.

    Und der Kadelc ist eine unfassbare Rakete. Dass das mal klar ist.

  111. @107

    Er war der Chef. Und wenn er wußte, dass die sich in Belek einen Lebenswandel leisteten, der der sportlichen Entwicklung alles andere als zuträglich war, dann hätte er handeln müssen. ( Da gibt es doch einige Möglichkeiten) Hat er aber nicht. Wenn er es nicht gewußt hat, spricht dies auch nicht unbedingt für seine Führungsqualität.

    Seis drum. Sein Vertrag wurde kürzlich verlängert. Irgendjemand wird sich dabei schon etwas gedacht haben. Solange bleibt halt alles wie es ist…

    Das sitze ich auch noch aus:-)

  112. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Er ist aber alleine dafür verantwortlich, dass wir vor 2 Jahren abgestiegen sind. „

    Wenn er alle Entscheidungen wie z.B. Trainerentlassung alleine getroffen hat, ja. Glaube ich aber nicht.

  113. ZITAT:

    “ „Ich gehe davon aus ,dass die Prager ihn nicht gehen lassen.“

    Warum? Ist doch anscheinend alles klar: Jetzt 4 Mios, und er kann gehen, später eben nur drei oder auch nur zwei Mios, dafür ist er dann in der ersten Halbserie quasi nicht zu gebrauchen, oder erst im November, wenn wir sowieso unsere beste Phase haben.

    Man darf für ein „Gut“ auch mal den ausgeschriebenen Preis zahlen, ohne dass man gleich über den Tisch gezogen wird (wenn man es wirklich will, und auch weiß, warum man es will.)

    Und, nur mal so als Vergleich: Swansea, seines Zeichens neunter (!) der abgelaufenen Saison in England, holt sich einen Stürmer aus Holland für knappe vierzehn Mios.

    Nicht, dass ich das Toll finde..aber so stellt sich der Transfermarkt anno 2013 nunmal dar. „

    Alles kein Problem: Eintrittskartenpreise verdoppeln und schon kaufen wir……irgendeinen, lausigen, dahergelaufenen, Mittelklassestürmer für …….15Mio. Nur den Gomez, den gibt´s halt nicht mehr…..

  114. Heinz, dass man sich keinesfalls sicher sein sollte, dass Kadlec sowieso bei uns landen wird, entweder jetzt oder im nächsten Jahr — in diesem Punkt sind wir einer Meinung.

  115. Wissen wir eigentlich nun endlich wer wem die Frau ausgespannt hat damals?

  116. @106. Kritikaster:

    Diese Einschätzung kann ich nicht nachvollziehen.

  117. ZITAT:

    “ Wissen wir eigentlich nun endlich wer wem die Frau ausgespannt hat damals? „

    Gomez dem Schweinsteiger. Zumindest zeitweilig. Sagt man so.

  118. ZITAT:

    “ Ist das wirklich Ernst gemeint? Trikot für die EuroLeague… Mir wird kalt…

    https://www.facebook.com/#!/ph.....38;theater

    http://www.youtube.com/watch?v.....1SnJNzoJ8M

  119. ZITAT:

    “ @106. Kritikaster:

    Diese Einschätzung kann ich nicht nachvollziehen. „

    Welche? Das die Vergangenheit für die Zukunft irrelevant ist? Das HB seine Rolle heute andere interpretiert als noch nach dem Abstieg? Oder dass Erfolg im Mannschaftssport immer der Erfolg aller ist, die Väter desselben jedoch nicht immer alle?

  120. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wissen wir eigentlich nun endlich wer wem die Frau ausgespannt hat damals? „

    Gomez dem Schweinsteiger. Zumindest zeitweilig. Sagt man so. „

    Uwe Moyela dem Klosemiro. Klosemiro den Poldi dem Schweini. Schweini(danach Schweinsteiger) dem Phillip sei Kapitänsamt. Gomez dem Schweini sei Frau.

  121. ZITAT:

    „Gomez dem Schweinsteiger. Zumindest zeitweilig. Sagt man so. „

    Hab ich hier in München auch schon mal von gehört. Das erklärt die niedrige Ablösesumme…

  122. Das mit dem Einspielen und der Taktik in der Vorbereitung ist schon sehr wichtig. Ich meine aber, wenn die Mannschaft im Grunde komplett und eingespielt ist und nur noch ein einzelner Spieler hinzustößt, ist das nicht so schlimm. Man hat ja – dann – 3 Stürmer, die man nur wegen der Mehrfachbelastung alle braucht. Der neue würde also eh nicht unbedingt sofort spielen, da macht es nichts, wenn es noch ein paar Wochen nach Saisonbeginn dauert, bis er dicht an der Mannschaft ist. Bei einem 21jährigen Hoffnungstalent muss man auch einkalkulieren, dass es etwas braucht, um sich an die BuLi zu gewöhnen und nicht als Sofortkracher sondern als Perspektive gekauft wird. Wenn der ab der Winterpause durchstartet und unsere sonst traditionell miese Rückrunde rockt, ist das schon o.k..

    Deswegen bin ich übrigens auch optimistisch, dass sich Joselu gut machen wird, der hat die Bundesligaeingewöhnungsphase schon absolviert. Das aber nur am Rande.

  123. ach, der Herr RF, auch tiefentspannt. Du bist hier falsch.

  124. „Und wenn er wußte, dass die sich in Belek einen Lebenswandel leisteten, der der sportlichen Entwicklung alles andere als zuträglich war“

    Das verstehe ich immer noch nicht. Gibt es die Belek-Tagebücher irgendwo online zu lesen?

  125. Albert, mach einer wähnte sich in Belek am Ballermann. Caio selbstverständlich nicht, der ist über allen Zweifel erhaben.

  126. ZITAT:

    “ ach, der Herr RF, auch tiefentspannt. Du bist hier falsch. „

    Ich vergleiche die Shicé hier mit der Shicé wonders und stelle fest: Wir machen regelmäßig schöne feste dunkle Haufen. Etwas größer dürfen sie gerne werden, aber dazu muss man erst mehr fressen.

  127. ZITAT:

    „Das HB seine Rolle heute andere interpretiert als noch nach dem Abstieg?“

    Wenn ich mich richtig erinnere, hatten wir auch schon mal einen Austausch darüber, wie Bruchhagen sich in den letzten Jahren in der Öffentlichkeit präsentiert, kann das sein? Du meintest, dass er nach wie vor besonders betonen würde, dass er letztendlich immer noch alle Fäden in der Hand halte, was ich allerdings schon seit geraumer Zeit nicht mehr von ihm gehört zu haben glaube.

  128. ZITAT:

    “ Albert, mach einer wähnte sich in Belek am Ballermann. Caio selbstverständlich nicht, der ist über allen Zweifel erhaben. „

    Caio durfte damals nicht mitfeiern. Hatte nie 4-5 Vodka am Stück wie alle anderen.

  129. ZITAT:

    “ Ich vergleiche die Shicé hier mit der Shicé wonders und stelle fest: Wir machen regelmäßig schöne feste dunkle Haufen. Etwas größer dürfen sie gerne werden, aber dazu muss man erst mehr fressen. „

    Nicht schlecht Herr RF, hättest Arzt werden sollen.

  130. Veh hat von Anfang an mehr Professionalität bei der Eintracht eingefordert, imho zu Recht. Diese mühselige Arbeit ist noch nicht zu Ende. Zumal es immer noch genug Leute gibt, die sich’s lieber bequem machen und recht anspruchslos daher kommen. Dass Herri im konkreten Fall noch vor der Info an NB so schnell die Öffentlichkeit informiert haben soll, wäre nur ein weiteres Beispiel für die noch anstehende Arbeit hin zu einem wirklich erfolgreichem Club.

  131. ZITAT:

    “ Ich vergleiche die Shicé hier mit der Shicé wonders und stelle fest: Wir machen regelmäßig schöne feste dunkle Haufen. Etwas größer dürfen sie gerne werden, aber dazu muss man erst mehr fressen. „

    MIr fehlt da die genaue Gewichtsangabe.

  132. ZITAT:

    „Caio durfte damals nicht mitfeiern. Hatte nie 4-5 Vodka am Stück wie alle anderen.“

    Au weia. Ich sehe es bildlich vor mir, wie er traurig lächelnd im Halbschatten am Rand des Party-Pools in Belek sitzt, den anderen beim ausgelassenen Feiern zuschaut und hin und wieder einen Schluck aus seinem Plastikbecher Cola-Rum nippt. War denn niemand da, der ihn mal in den Arm nehmen konnte?

  133. Warum sich die Frankfurter Blog Experten über einen Bild Artikel die Haare raufen, bleibt mir unbegreiflich.

    Journalie, Sommertheater …

    Solange HB atmet wird niemals ein Spieler wie Bendtner verpflichtet! Und das ist auch gut so!

    Ich finde es sogar gut, auch in Richtung Sparta, so zu agieren!
    Wir sind Eintracht Frankfurt!amtierender 6. in einer der besten Liegen der Welt! Europapokateilnehmer! Das ist eine ausreichend positive Verhandlungsposition!
    Wenn Sparta jetzt nicht will? Dann eben im Winter oder nä Saison!

  134. Ja @RF. Genau so sehe ich das auch. Und gerade bei einem Stürmer halte ich „Das mit dem Einspielen und der Taktik“ für am wenigsten wichtig.

    Wichtig ist, dass die „Klosettstangen“ – wie Schwegler, Jung, Rode und (ja!) auch Veh – bleiben. Vor einem Vierteljahr hat das doch hier kaum einer für möglich gehalten. Und das ist m.E. auch Herris Verdienst. Übrigens ist er ja immer noch Vorstandsvorsitzender.

  135. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Das HB seine Rolle heute andere interpretiert als noch nach dem Abstieg?“

    Wenn ich mich richtig erinnere, hatten wir auch schon mal einen Austausch darüber, wie Bruchhagen sich in den letzten Jahren in der Öffentlichkeit präsentiert, kann das sein? Du meintest, dass er nach wie vor besonders betonen würde, dass er letztendlich immer noch alle Fäden in der Hand halte, was ich allerdings schon seit geraumer Zeit nicht mehr von ihm gehört zu haben glaube. „

    Richitg! Ich bin die Quelle auch schuldig geblieben, da Du, was die letzten 2-3 Monate betrifft, wohl Recht hattest. Gefühlt war er in Liga 2 zurückhaltender und eher repräsentativ unterwegs. Da lass‘ ich mich aber auch gerne belehren. Aber eigentlich auch egal, denn gerade der geneigte Statisktiker weiß ja, wie schlecht historische Schätzer manchmal sein können.

    Ansonsten, was Gegenwart und Zukunft betrifft, zeigt ja die aktuelle Situation etwas, was so vielen Agestellten auf die Nüsse geht. Der Brüno verhandelt. Bemüht sich noch alles gesichtswahrend ausgehen zu lassen („Super-Typ, der Bendtner!“, „Voll einig mit Arsenal London (sic!)“, „in den nächsten 2 Tagen Medlung!“, „Alles grün“ usw.). Dann kommt der Chef und erklärt der Welt mal was Sache ist. Da kotz‘ ich! Ehrlich!

  136. Und das Tollste: Er hält das für völlig in Ordnung. Wozu ist man denn VV und Korrektiv?

  137. Ich sage nach wie vor:
    HB ist ein sehr guter VV, nicht ohne Fehler, aber mit dem Herz bei der Eintracht

    Man bedenke stets die Alternative …

    Wie gefällt euch die die Schlagzeile:
    „Peter Fischer neuer VV nach HB Rauswurf“

  138. „Wir sind Eintracht Frankfurt!amtierender 6. in einer der besten Liegen der Welt! „

    Aber Hallo!

    http://polpix.sueddeutsche.com.....immbad.jpg

  139. ZITAT:

    “ @106. Kritikaster:

    Diese Einschätzung kann ich nicht nachvollziehen. „

    Mir fehlt hier das Warum…

    Ich finde es durchaus einen schlechten Stil, wenn B. aus der Presse erfährt, dass er nicht kommen darf. Ich empfinde es als schlechten Stil, wenn gegen Absprachen innerhalb eines Teams – wie z.B. Veröffentlichung – verstoßen wird. Ich empfinde es als clever, wie Bruno argumentiert hat: Für alle Seiten gesichtswahrend… Ein Bendtner-Transfer kam eben zwei Jahre zu früh. Bendtners Gesicht wird gewahrt – die Eintracht hat sich nichts vergeben.

    Arbeitsteilung wie von Kritikaster beschrieben: Normalerweise sollte sich Bruchhagen aus dem Tagesgeschäft doch mittlerweile heraushalten sollen, oder? Oder ist er mittlerweile wieder (!) so medienverrückt? Nach dem Abstieg hatte er (gzwungenermaßen) das Tagesgeschäft abgegeben. Gut so. Alle haben akzeptiert, dass er die letztendliche Entscheidung im Hintergrund hat. Aber eben nicht über das Tagesgeschäft – nicht über die Pressestelle (alleine ohne BH und AV). (Mag hier auch Hellmann gewesen sein.) Dennoch wenn ich mir erfolgreiche Vereine anschaue, dann existiert dort eine saubere Aufgabenteilung. VV = overview / Sportdirektor oder Vorstand Sport + Trainer = Tagesgeschäft; Das Gegenteil sehe wir im Norden = Hamburg. Alle machen dort Lady Schnatterly (ach so, das war Jemand anders :-) ) AR (wer auch immer); Jarchow, Fink + Kreuzer. Was kommt dabei rum?

    So, jetzt komme ich zu Veh: Beim HSV hat er so etwas schon mal erlebt – dat will er nimmer!!!

    Womit? Mit Recht!!!

  140. Also was da in Belek los war bzw. gewesen sein soll, wurde ja hier immer wieder menetekelt. Ich weiß es bis heute net. Sollten die es im Trainingslager teilweise ein bisschen lockerer angehen gelassen haben, wie kolportiert wird, so hat das doch sicher – zumindest mittelfristig – auch dem „Betriebsklima“ gedient. Immerhin haben wir ja auch eine ausgesprochen erfolgreiche Hinrunde gespielt. Und ich streite ab, dass das nur glückliche Umstände waren. Diese Belek-Legende halte ich für abwegig.

  141. ZITAT:

    “ Und das Tollste: Er hält das für völlig in Ordnung. Wozu ist man denn VV und Korrektiv? „

    Aber das ist doch nicht ungewöhnlich. Du findest Dich ja schließlich auch toll, oder?

  142. “ Diese Belek-Legende halte ich für abwegig.“

    sehe ich ähnlich.

  143. ZITAT:

    “ „Wir sind Eintracht Frankfurt!amtierender 6. in einer der besten Liegen der Welt! „

    Aber Hallo!

    http://tinyurl.com/nfmam4g

  144. Nett formuliert, Herr Gastroenterologe RF(130) Dennoch: shice bleibt shice;)

  145. ZITAT:

    “ shice bleibt shice „

    es gibt viele Schattierungen

  146. In Belek war die Mannschaft topfit, man wird nämlich nicht einfach nur so AntalyaCupSieger. Übrigens ein weiterer Triumph, der ohne BH nicht möglich gewesen wäre.

  147. „man wird nämlich nicht einfach nur so AntalyaCupSieger. „

    Made my day. :-)

  148. ZITAT:

    “ Also was da in Belek los war bzw. gewesen sein soll, wurde ja hier immer wieder menetekelt. Ich weiß es bis heute net. Sollten die es im Trainingslager teilweise ein bisschen lockerer angehen gelassen haben, wie kolportiert wird, so hat das doch sicher – zumindest mittelfristig – auch dem „Betriebsklima“ gedient. Immerhin haben wir ja auch eine ausgesprochen erfolgreiche Hinrunde gespielt. Und ich streite ab, dass das nur glückliche Umstände waren. Diese Belek-Legende halte ich für abwegig. „

    Na dann

  149. „Ein Bendtner-Transfer kam eben zwei Jahre zu früh.“

    Wer gibt hier heute eine Prognose ab, wo wir in zwei Jahren stehen? Vielleicht sind wir dann wieder im Tal der Tränen. Herri hin oder her.

  150. Heinz, finde deinen hier formulierten Ansatz prinzipiell richtig, nur diese Belek-Nummer ist etwas strange. Reine Gossip-Küche, oder? Und dann hätte HB kommen müssen, um alle zu ermahnen? Das klingt wie eine Szene aus Neues aus Uhlenbusch.

  151. In Belek haben sich einige Dinge zugespitzt. Die Voraussetzungen dafür wurden vorher gelegt, das ist richtig.

  152. QZITAT:
    “ „Und wenn er wußte, dass die sich in Belek einen Lebenswandel leisteten, der der sportlichen Entwicklung alles andere als zuträglich war“

    Das verstehe ich immer noch nicht. Gibt es die Belek-Tagebücher irgendwo online zu lesen? „

    Ja, beim Stern … ;)

  153. kachaberzchadadse

    @145 Das Betriebsklima muss fantastisch gewesen sein, bei dem furiosen Start in die Rückrunde.

  154. Na dann was?

  155. Nun kommt der Bendtner also net, auch gut, der hätte doch sowieso Eingewöhnungsprobleme gehabt, zB mit dem Äbbelwoi.

  156. „Aber das ist doch nicht ungewöhnlich. Du findest Dich ja schließlich auch toll, oder?“

    Ich arbeite hier aber pro bono.

  157. ZITAT:

    “ „Ein Bendtner-Transfer kam eben zwei Jahre zu früh.“

    Wer gibt hier heute eine Prognose ab, wo wir in zwei Jahren stehen? Vielleicht sind wir dann wieder im Tal der Tränen. Herri hin oder her. „

    Nicht für uns. Für ihn.

  158. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ „Wir sind Eintracht Frankfurt!amtierender 6. in einer der besten Liegen der Welt! „

    Aber Hallo!

    http://tinyurl.com/nfmam4g

    :D
    Ich gehe natürlich von einer besseren Platzierung in der nächsten Saison aus.
    Der Frühling in der Toscana ist auch bereits gebucht. Haupttribühne … Next to Herri ;)

  159. Einer der besten Liegen der Welt.

  160. ZITAT:

    “ Heinz, finde deinen hier formulierten Ansatz prinzipiell richtig, nur diese Belek-Nummer ist etwas strange. Reine Gossip-Küche, oder? „

    Nee keine Gosspi Küche, die Schmierfinken haben es auch mal irgendwo angedeutet, aber mehr auch nicht, keine Ahnung warum da nicht mal richtig drüber berichtet wurde. Keine Ahnung wer da alles sein Gesicht verlieren könnte. Aber Gekas war wohl volltrunken, hatte dann angeblich Grippe und wurde dann im Testspiel trotzdem eingesetzt, was die anderen Spieler wohl richtig sauer gemacht hat, vor allen Ama muss getobt haben.

    Ist das so richtig ?

  161. ZITAT:

    “ By ship through Copenhagen?

    All right.

    http://instagram.com/p/bodF_rg....._tZ/

    #iamnotsailing #thankswithlove #uwish #notime !!!

  162. Wir sind in der Offensive mit

    Aigner – Rosenthal – Joselu – Meier – Stendera – Inui

    doch sehr ordentlich besetzt.

    Und da niemand weis, ob ein Kadlec oder sonstwer wirklich die erhofften Granaten werden, haben wir immer noch einen torgefährlichen Mann auch für ganz vorne: Den Alex.

  163. ZITAT:

    “ Na dann was? „

    Warum soll ich das nochmal erzählen. Du würdest es doch ohnehin nicht glauben. Moderne Legenden die von mißgünstigen Usern und Eiferen erfunden worden sind um dem Chef ans Beinchen zu pinkeln. Da war nichts. Gar nichts. Man hat auch in der Presse nix gelesen …. Darüber könnte ich übrigens heute noch abkotzen. …Es war eine Verkettung von Zufällen und unglücklichen Umständen. Alles gut.

  164. @131 Kunibert

    Wenn ich mich recht erinnere, hatten wir diesen Austausch :-)

    Im Ernst: Ich möchte Herri gar nicht schlecht machen, denn er hat viele Verdienste! Aber: Ich vermisse eine Weiterentwicklung. Ich verweise da gerne auch noch mal auf Zitate zum Thema Veh… Vertragsverlängerung!

  165. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ By ship through Copenhagen?
    All right.
    http://instagram.com/p/bodF_rg....._tZ/

    #iamnotsailing #thankswithlove #uwish #notime !!! „

    Der kommentar von Bastikay darunter trifft es ziemlich genau :D

  166. Die Mannschaft hat also volltrunken den Antalya Cup damals gewonnen. Heiße Story.

  167. Ein guter Rat: Heribert übertreibs bitte nicht sonst haut der gure AV irgendwann in den Sack!

  168. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Na dann was? „

    Warum soll ich das nochmal erzählen. Du würdest es doch ohnehin nicht glauben. Moderne Legenden die von mißgünstigen Usern und Eiferen erfunden worden sind um dem Chef ans Beinchen zu pinkeln. Da war nichts. Gar nichts. Man hat auch in der Presse nix gelesen …. Darüber könnte ich übrigens heute noch abkotzen. …Es war eine Verkettung von Zufällen und unglücklichen Umständen. Alles gut. „

    Der Anwalt hat gesprochen!

    +1 Vom Journalisten und Betriebswirt. Zum Glück HF und FS – da kann man nichts lesen :-)

  169. Was ich anprangere, wie Veh und andere: HB sollte sich bitte nicht mit Bendtner beschäftigen dürfen. Dass der den verachtetet, ist ja eh klar. Mir aber völlig egal. Nehme ihn nicht mehr zu ernst,

  170. ZITAT:

    “ Ein guter Rat: Heribert übertreibs bitte nicht sonst haut der gure AV irgendwann in den Sack! „

    Oder viel schlimmer: Der Hübner. Trainer kommen und gehen. Haben von vorneherein eine Halbwertszeit von wasweissich 3 Jahren.

    Aber die Geschicke der Kaderplanung wieder in die Hände des visionslosen Bruchhagen zu geben macht mich schwindelig.

  171. Ihr könnt mir hier erzählen, was Ihr wollt (ich war übrigens zur Belek-Zeit noch nicht hier unterwegs). Aber dass ein Trainingslager im Sommer für den beispiellosen Absturz in der Rückrunde (also 6 bis 10 Mon. später) ausschlaggebend gewesen sein soll, glaub‘ ich einfach net. Ich bleibe dabei: Das halte ich für abwegig. Aber ich hab‘ auch keine Ahnung.

  172. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Klar, Heribert hat die Eintracht nicht im Alleingang gerettet und am Leben gehalten.

    Andersrum ist er aber auch nicht alleine dafür verantwortlich, dass wir in den letzten drei Jahren nicht fünf mal Meister geworden sind und Wunschsspieler im Sturm nicht immer funktionieren. „

    Er ist aber alleine dafür verantwortlich, dass wir vor 2 Jahren abgestiegen sind. „

    wenn das so siehst, ist er auch alleine dafür verantwortlich, dass wir jetzt International sind. „

    Nein, er selbst hat immer betont, dass er für den sportlichen Teil verantwortlich zeichnet, wohingegen Dr. Pröckl finanziell verantwortlich sei. Also ist er sportlich verantwortlich. Er ist es auch der getönt hat, mit 27 Punkten nach der Hinrunde könne man nicht mehr absteigen. Und deswegen müsse man keinen IV holen.

    Seit dem Abstieg haben wir aber einen verantwortlichen Sportdirektor Hübner.

  173. wie? Veh geht und Kadlec kommt nicht? Un?

  174. @ 176 Kann dir nur 100% zustimmen!

  175. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ shice bleibt shice „

    es gibt viele Schattierungen „

    hihi *kopfkino*

  176. ZITAT:

    „Aber ich hab‘ auch keine Ahnung. „

    das stimmt. Denn das nämliche Belek-TL war im Winter. Vor der Absturzrückrunde.

  177. ZITAT:

    das stimmt. Denn das nämliche Belek-TL war im Winter. Vor der Absturzrückrunde. „

    TL = Trainingslager, gell?

  178. Meine Einschätzung ist eher, dass AV in den Sack gehauen wird, wenn er noch einmal zuviel die Luft anhält. Die haben da alle langsam keinen Nerv mehr da drauf.

  179. Das Problem hieß Skibbe, wenn ich mich recht erinnere. Zu lange wurde an ihm festgehalten.

  180. ZITAT:

    “ Und deswegen müsse man keinen IV holen.“

    ach, schon wieder das. Skibbe wollte den einen oder keinen, fertig. Und erspar dir deine Antwort, ich weiss was kommt („da muss man sich auch mal über den Trainer hinwegsetzen“).

    Und jetzt plaudert er eventuell zu früh etwas aus, was eh jeder wusste, da wird dann ein Fass aufgemacht. Aber einen IV hätte er über den Kopf des Trainers verpflichten sollen.

  181. Der Bruno macht’s richtig: der hält die Klappe und arbeitet.

    Ich persönlich glaube an die Belek-Theorie. Weil mir schon vorher aufgefallen war, dass Skibbes Mannschaft konditionell nicht stark war. Und weil sie danach erkennbar schlecht austrainiert war, in den letzten 15 Minuten hatten wir bei Rückstand (also meistens) nichts draufzulegen. Ausserdem haben mehrere Spieler so was ziemlich deutlich gesagt.

    Alles, was auf dem Platz zu sehen war, wird dadurch ziemlich gut erklärt und entsprechende Berichte gibt es auch. Das macht es für mich plausibel.

    Auch daran war aber Herri mMn nicht allein schuld.

  182. ZITAT:

    “ Ihr könnt mir hier erzählen, was Ihr wollt (ich war übrigens zur Belek-Zeit noch nicht hier unterwegs). Aber dass ein Trainingslager im Sommer für den beispiellosen Absturz in der Rückrunde (also 6 bis 10 Mon. später) ausschlaggebend gewesen sein soll, glaub‘ ich einfach net. Ich bleibe dabei: Das halte ich für abwegig. Aber ich hab‘ auch keine Ahnung. „

    Das Trainingslager in der Winterpause Du Hirsch.

    Wo Skibbe, wenn er denn gerade mal nüchtern war mit den Ultras einen gekippt hat um wieder auf Temperatur zu kommen. Wo die komplette Familie eines Nachwuchsstürmers ob des ersten Einsatzes des Sprößlings aus der ganzen Türkei angereist war und dann den besoffenen, Tags zuvor noch kranken, Gekas kicken sehen zu dürfen. Wohin Skibbe nicht etwa (undenkbar) die IV der U23 mit hin genommen hat, damit er in der RR wenigstens irgendwen da aufstellen kann.

    Dieses Trainingslager.

  183. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ihr könnt mir hier erzählen, was Ihr wollt (ich war übrigens zur Belek-Zeit noch nicht hier unterwegs). Aber dass ein Trainingslager im Sommer für den beispiellosen Absturz in der Rückrunde (also 6 bis 10 Mon. später) ausschlaggebend gewesen sein soll, glaub‘ ich einfach net. Ich bleibe dabei: Das halte ich für abwegig. Aber ich hab‘ auch keine Ahnung. „

    Das Trainingslager in der Winterpause Du Hirsch.

    Wo Skibbe, wenn er denn gerade mal nüchtern war mit den Ultras einen gekippt hat um wieder auf Temperatur zu kommen. Wo die komplette Familie eines Nachwuchsstürmers ob des ersten Einsatzes des Sprößlings aus der ganzen Türkei angereist war und dann den besoffenen, Tags zuvor noch kranken, Gekas kicken sehen zu dürfen. Wohin Skibbe nicht etwa (undenkbar) die IV der U23 mit hin genommen hat, damit er in der RR wenigstens irgendwen da aufstellen kann.

    Dieses Trainingslager. „

    Wir sind Eintracht Frankfurt. Da geht es eben etwas krasser zu als in lustfeindlichen Vereinen.

  184. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und deswegen müsse man keinen IV holen.“

    ach, schon wieder das. Skibbe wollte den einen oder keinen, fertig. Und erspar dir deine Antwort, ich weiss was kommt („da muss man sich auch mal über den Trainer hinwegsetzen“).

    Und jetzt plaudert er eventuell zu früh etwas aus, was eh jeder wusste, da wird dann ein Fass aufgemacht. Aber einen IV hätte er über den Kopf des Trainers verpflichten sollen. „

    Nein, es war ein Grund, Skibbe wegen nachgewiesener Unfähigkeit zu entlassen. Der IV ist Nebenschauplatz.

  185. ZITAT:

    “ Der Bruno macht’s richtig: der hält die Klappe und arbeitet.

    Ich persönlich glaube an die Belek-Theorie. Weil mir schon vorher aufgefallen war, dass Skibbes Mannschaft konditionell nicht stark war. Und weil sie danach erkennbar schlecht austrainiert war, in den letzten 15 Minuten hatten wir bei Rückstand (also meistens) nichts draufzulegen. Ausserdem haben mehrere Spieler so was ziemlich deutlich gesagt.

    Alles, was auf dem Platz zu sehen war, wird dadurch ziemlich gut erklärt und entsprechende Berichte gibt es auch. Das macht es für mich plausibel.

    Auch daran war aber Herri mMn nicht allein schuld. „

    Und der eine Stürmer hatte Rücken, wurde 48 Stunden krankgeschrieben…und dann war alles wieder okay. Jetzt zählt man mal, wieviel Promille ein Körper so pro Stunde abbauen kann……

    Da steckten alle unter einer Decke! So! Selbst die Finken, Ärzte und sonstiges Gesindel!

    Eigentlich kaum zu glauben, aber so muss es ja gewesen sein.

  186. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ihr könnt mir hier erzählen, was Ihr wollt (ich war übrigens zur Belek-Zeit noch nicht hier unterwegs). Aber dass ein Trainingslager im Sommer für den beispiellosen Absturz in der Rückrunde (also 6 bis 10 Mon. später) ausschlaggebend gewesen sein soll, glaub‘ ich einfach net. Ich bleibe dabei: Das halte ich für abwegig. Aber ich hab‘ auch keine Ahnung. „

    Das Trainingslager in der Winterpause Du Hirsch.

    Wo Skibbe, wenn er denn gerade mal nüchtern war mit den Ultras einen gekippt hat um wieder auf Temperatur zu kommen. Wo die komplette Familie eines Nachwuchsstürmers ob des ersten Einsatzes des Sprößlings aus der ganzen Türkei angereist war und dann den besoffenen, Tags zuvor noch kranken, Gekas kicken sehen zu dürfen. Wohin Skibbe nicht etwa (undenkbar) die IV der U23 mit hin genommen hat, damit er in der RR wenigstens irgendwen da aufstellen kann.

    Dieses Trainingslager. „

    Wir sind Eintracht Frankfurt. Da geht es eben etwas krasser zu als in lustfeindlichen Vereinen. „

    Dann hätten wir ja auch B52 holen können. Was denn nun?

  187. das werde ich dem Heribert ewig vorhalten, dass er viel zu lange an Skibbe festgehalten hat. Viel zu lange.

  188. kachaberzchadadse

    TL = Teelöffel

    EL = Esslöffel

    Ist das den so schwer?

  189. „Dann hätten wir ja auch B52 holen können. Was denn nun?“

    Mich darfst du nicht fragen. Ich wollte ihn unbedingt.

  190. ZITAT:

    “ das werde ich dem Heribert ewig vorhalten, dass er viel zu lange an Skibbe festgehalten hat. Viel zu lange. „

    Für mich war der absurdeste Punkt der Ära HB die Vorstellung von Daum.

    Da wußte ich: Der Mann hat Ahnung, nur nicht von Fußball.

  191. Bruchhagen hat nicht zu lang sondern zu kurz an Skibbe festgehalten, denn mit Skibbe ist noch keine Mannschaft abgestiegen.

  192. ZITAT:

    Für mich war der absurdeste Punkt der Ära HB die Vorstellung von Daum.

    Da wußte ich: Der Mann hat Ahnung, nur nicht von Fußball. „

    Kommentar von Daum, er könnte gar nicht trainieren wie er wolle, dann hätten die Spieler Muskelkater, die Mannschaft war zu diesem Zeitpunkt körperlich und auch geistig völlig am Ende. Und dafür ist halt zuerst der Trainerdarsteller schuld und an dann der Vorgesetzte der das ganze einfach nicht mitbekommen hat oder will.

    Die Spieler natürlich auch, weil sie hätten viel früher dagegen wirken müssen. Ama hat es ja versucht, aber zu dem Zeitpunkt war er schon isoliert und körperlich auch nicht mehr der Alte.

  193. Daum hätte klappen können, früher geholt. Es war übrigens der AR, der auf die Vertragsverlängerung mit Skibbe gedrängt hat.

  194. ZITAT:

    “ ZITAT:

    das stimmt. Denn das nämliche Belek-TL war im Winter. Vor der Absturzrückrunde. „

    TL = Trainingslager, gell? „

    Nach wie vor: Teelöffel

  195. Ich habe keine Hoffnung. Den werden sie dereinst mit den Füßen voraus aus der Geschäftsstelle tragen.

  196. Belek, da ist bei mir in Erinnerung das es immer wieder Andeutungen gab, es wird es wäre kein Training, es wäre Schwangerschaftsgymnastik und es wird rumgesoffen, gerade die Natter hätte deswegen ein paar Tage (Kopf)Grippe.

    Richtig konkretes kam da aber nicht.

    Was haften geblieben ist, war die Aussage von Daum, das die Mannschaft in einem schlechten konditionellen Zustand ist. (Kwelle geschenkt)

    Und ja, HB als damals sportlicher Leiter hat da ein gerüttelt Maß an Mitschuld. Zumindestens hätte er den damaligen Trainer früher vom Hof jagen müssen.

    @Merseburger: Du wirst doch das nicht allen Ernstes den Gewinn des Antalya-Cups in die Argumentation mit einbinden wollen? That cup is for the cats.

  197. Bei der Daum Entscheidung bin ich gnädig. Der Typ hat es wirklich versucht und ist am End sehr knapp gescheitert (Gekas / Bayern).

    …und ja, das daumsche Motivationsterrorgeschwätz ist ja so 90er. Aber trotzdem.

  198. ZITAT:

    “ Bei der Daum Entscheidung bin ich gnädig. Der Typ hat es wirklich versucht und ist am End sehr knapp gescheitert (Gekas / Bayern).

    …und ja, das daumsche Motivationsterrorgeschwätz ist ja so 90er. Aber trotzdem. „

    Auch im Denkgefängnis? ;-)

  199. Brandneue Literatur zum ewigen Klassiker „Alkohol & Ballsport“:

    http://www.piper.de/buecher/sp.....92-96426-5

  200. 207 – als ein in der 80ern hängengebliebener Berufsjugendlicher bin ich bei weitem noch nicht in den 90ern angekommen.

  201. ZITAT:
    “ das werde ich dem Heribert ewig vorhalten, dass er viel zu lange an Skibbe festgehalten hat. Viel zu lange. „

    Skibbe hätte nach Belek umgehend gefeuert werden müssen. Und zwar fristlos. Aber man hat ja gerade unter großem Trara mit ihm verlängert. Also hat man mit ihm weiter gemacht in der Hoffnung, dass es schon irgendwie noch gut geht. Daher auch das Zitat „Mit 2xy Punkten noch keiner abgestiegen.“

  202. ZITAT:

    “ 207 – als ein in der 80ern hängengebliebener Berufsjugendlicher bin ich bei weitem noch nicht in den 90ern angekommen. „

    Beim Grillen betrunken über heiße Kohlen laufen. So macht Fußball Spaß.

  203. Okay, Belek wurde jetzt präzise aufgearbeitet.

    Nur, wo ist jetzt der neue Stürmer?

  204. Heribert verlängert ja nicht den Vertrag mit sich selbst. Er bekommt ja die Verlängerung angeboten. Und auch der ehrgeizige Hellmann will nicht Kalif anstelle des Kalifen sein. Zumindest noch nicht. Also irgendwas muss an Heribert dran sein.

  205. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ das werde ich dem Heribert ewig vorhalten, dass er viel zu lange an Skibbe festgehalten hat. Viel zu lange. „

    Skibbe hätte nach Belek umgehend gefeuert werden müssen. Und zwar fristlos. Aber man hat ja gerade unter großem Trara mit ihm verlängert. Also hat man mit ihm weiter gemacht in der Hoffnung, dass es schon irgendwie noch gut geht. Daher auch das Zitat „Mit 2xy Punkten noch keiner abgestiegen.“ „

    Und seitdem weiß ich dass er nicht nur von Fußball nichts versteht sondern auch von Management. Also nicht nichts, aber zu wenig für den Job.

    Und diese shice mit dem AR kann ich nicht mehr hören. Dann brauche ich keinen VV. Das ist Tagesgeschäft. Ich hatte auch mal so einen Vorgesetzten. Der hat immer das nicht abschätzbare Risiko durch Nichthandeln gewählt, trotzdem die Option abschätzbare Risiko durch Handeln gegeben war. Immer. HB auch. Immer.

  206. ZITAT:

    “ Okay, Belek wurde jetzt präzise aufgearbeitet.

    Nur, wo ist jetzt der neue Stürmer? „

    Auf youtube.

  207. DA, bei uns macht der AR viel Tagesgeschäft. Jede größere Personalie geht aufgrund des finanziellen Umfangs durch den AR. Und die Vertragsverlängerung ging vom AR aus. HB hat sich zunächst geziert. Zu recht, wie wir wissen.

  208. ZITAT:

    “ wie? Veh geht und Kadlec kommt nicht? Un? „

    Bei dir ist immer „Un?“.

    Holt sich der Schwegler morgen einen Fußbruch heißt es dann:

    „Un? Für was haben wir den Flum geholt? Genau dafür!“

  209. ZITAT:

    “ Okay, Belek wurde jetzt präzise aufgearbeitet.

    Nur, wo ist jetzt der neue Stürmer? „

    Der unterschreibt gerade einen Vertrag woanerster.

  210. Ohne Bendtner ist dieser Blog einen Scheißdreck wert.

    Meine Meinung.

  211. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ wie? Veh geht und Kadlec kommt nicht? Un? „

    Bei dir ist immer „Un?“.

    Holt sich der Schwegler morgen einen Fußbruch heißt es dann:

    „Un? Für was haben wir den Flum geholt? Genau dafür!“ „

    ja eh. Ihr mit eurer deutschen Verbissenheit, alles muss bis ins letzte analysiert werden und im voraus geplant und gegengecheckt (und gerne wird dann schon mal vorab mächtig in die Hos‘ gedonnert). Manchmal muss man den Dingen einfach seinen Lauf lassen.

  212. CORDOBA!

  213. ZITAT:

    Manchmal muss man den Dingen einfach seinen Lauf lassen. „

    Den Bimmbamm baumeln lassen. Hat der Mischa doch damals gemacht mit dem Eddie.

  214. ZITAT:

    “ Ohne Bendtner ist dieser Blog einen Scheißdreck wert.

    Meine Meinung. „

    konfimeret!

    „…Manchmal muss man den Dingen einfach seinen Lauf lassen.“

    Boah ey, schon wieder Kopfkino…

  215. @221

    Korkm…? :-) Ösi halt….

  216. ZITAT:

    “ Ohne Bendtner ist dieser Blog einen Scheißdreck wert.

    Meine Meinung. „

    Es gibt genug Bendtner´s auf der Welt. Man muss sie nur finden……

    Heiliger Bimbam!

    Hier kommt es mir vor, als wie wenn morgen die Fußballwelt untergeht. Aber sterben werden wir ja alle, immer usw.

  217. ZITAT:

    “ DA, bei uns macht der AR viel Tagesgeschäft. Jede größere Personalie geht aufgrund des finanziellen Umfangs durch den AR. Und die Vertragsverlängerung ging vom AR aus. HB hat sich zunächst geziert. Zu recht, wie wir wissen. „

    Arbeitest Du bei einer GmbH?

  218. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Manchmal muss man den Dingen einfach seinen Lauf lassen. „

    Den Bimmbamm baumeln lassen. Hat der Mischa doch damals gemacht mit dem Eddie. „

    natürlich alles im Rahmen, Herr Watz. Das ist die Kunst, die Grenze zu erkennen und nicht illegal einzureisen.

  219. ZITAT:

    “ Brandneue Literatur zum ewigen Klassiker „Alkohol & Ballsport“:

    http://www.piper.de/buecher/sp.....92-96426-5

    wenn es so gut ist, wie der Traumtorhüter sollte man einen Leseversuch wagen…

  220. ZITAT:

    ” das werde ich dem Heribert ewig vorhalten, dass er viel zu lange an Skibbe festgehalten hat..“

    Und ich noch viel länger.

  221. Hat Praktiker nicht Stürmer im Angebot?

  222. ZITAT:

    “ Hat Praktiker nicht Stürmer im Angebot? „

    Nein. Aber in England gibt es einen

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....09230.html

  223. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ DA, bei uns macht der AR viel Tagesgeschäft. Jede größere Personalie geht aufgrund des finanziellen Umfangs durch den AR. Und die Vertragsverlängerung ging vom AR aus. HB hat sich zunächst geziert. Zu recht, wie wir wissen. „

    Arbeitest Du bei einer GmbH? „

    Grad nicht. Ich kenn aber den Laden, über den wir reden.

  224. ZITAT:

    “ Köln macht es vor….

    http://www.express.de/fc-koeln.....96738.html

    In Köln sind die für solche Vereinbarungen erforderlichen Gesellschaftsstrukturen stärker ausgeprägt.

  225. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Köln macht es vor….

    http://www.express.de/fc-koeln.....96738.html

    In Köln sind die für solche Vereinbarungen erforderlichen Gesellschaftsstrukturen stärker ausgeprägt. „

    Mich würde eine Zahl interessieren, wie hoch ist die Miete…

  226. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hat Praktiker nicht Stürmer im Angebot? „

    Nein. Aber in England gibt es einen

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....09230.html

    Boah, was ist denn das für ein Tier?

  227. ZITAT:

    Boah, was ist denn das für ein Tier? „

    Den bring ich auch mit. Und den Rooney.

  228. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hat Praktiker nicht Stürmer im Angebot? „

    Nein. Aber in England gibt es einen

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....09230.html

    Boah, was ist denn das für ein Tier? „

    3 Stürmer in einer Person. Yeah!

  229. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Boah, was ist denn das für ein Tier? „

    Den bring ich auch mit. Und den Rooney. „

    Danke.Danke.Danke

    Du versteht was von Lametta, im Gegensatz zu einigen anderen:-)

  230. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ wie? Veh geht und Kadlec kommt nicht? Un? „

    Bei dir ist immer „Un?“.

    Holt sich der Schwegler morgen einen Fußbruch heißt es dann:

    „Un? Für was haben wir den Flum geholt? Genau dafür!“ „

    ja eh. Ihr mit eurer deutschen Verbissenheit, alles muss bis ins letzte analysiert werden und im voraus geplant und gegengecheckt (und gerne wird dann schon mal vorab mächtig in die Hos‘ gedonnert). Manchmal muss man den Dingen einfach seinen Lauf lassen. „

    ;-) passt schon.

  231. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Köln macht es vor….

    http://www.express.de/fc-koeln.....96738.html

    In Köln sind die für solche Vereinbarungen erforderlichen Gesellschaftsstrukturen stärker ausgeprägt. „

    Mich würde eine Zahl interessieren, wie hoch ist die Miete… „

    Klingt nach mittelfristiger Zweitliga-Planung.

  232. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ DA, bei uns macht der AR viel Tagesgeschäft. Jede größere Personalie geht aufgrund des finanziellen Umfangs durch den AR. Und die Vertragsverlängerung ging vom AR aus. HB hat sich zunächst geziert. Zu recht, wie wir wissen. „

    Arbeitest Du bei einer GmbH? „

    Grad nicht. Ich kenn aber den Laden, über den wir reden. „

    Sorry. Hatte oben scheibu statt schusch gelesen. Bei Dir weiß ich es natürlich, Blödi. Hatte „bei uns“ als „bei uns“ gelesen. Wei es bei der Eintracht ist weiß ich selbst. Darüber rege ich mich ja grad auf.

    Wenn der VV sich nicht traut, so eine Personalie allein durchzuziehen und die Folgen in Kauf zu nehmen, ist er kein VV. Punkt, aus. In meiner Welt kein Verhandlungsspielraum. Nicht bei jemandem, der über 60 und vermutlich mehrfacher Millionär ist.

  233. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Boah, was ist denn das für ein Tier? „

    Den bring ich auch mit. Und den Rooney. „

    Dem seine Quote überzeugt

    110 Toren in 315 Spielen

  234. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Köln macht es vor….

    http://www.express.de/fc-koeln.....96738.html

    In Köln sind die für solche Vereinbarungen erforderlichen Gesellschaftsstrukturen stärker ausgeprägt. „

    Mich würde eine Zahl interessieren, wie hoch ist die Miete… „

    Klingt nach mittelfristiger Zweitliga-Planung. „

    Habe den Link nichr angeklickt, weil ich dachte, da versteckt sich wieder ein Hinterhalt….

    http://www.express.de/fussball.....60166.html

  235. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    Boah, was ist denn das für ein Tier? „

    Den bring ich auch mit. Und den Rooney. „

    Dem seine Quote überzeugt

    110 Toren in 315 Spielen „

    Wenn der im Strafraum zum Kopfball ansetzt, will ich nicht dabei sein. Wenn der droht den Rasen kaputtzumachen, will ich nicht dabei sein.

  236. ZITAT:

    “ Wenn der im Strafraum zum Kopfball ansetzt, will ich nicht dabei sein. Wenn der droht den Rasen kaputtzumachen, will ich nicht dabei sein. „

    Wenn der dem Diego die Leviten liest, will ich dabei sein.

    Wenn der gegen Mike Franz spielt, will ich dabei sein. :-)

  237. mwa: in England heißt die dritte Liga „League One“. Wußte ich bisher nicht.

    Kein Wunder, dass deren Fußbal nicht vorankommt und zu teuer ist.

  238. DEN WILL ICH HABEN!!!!

    Watz, bring ihn mit.

  239. ZITAT:

    “ DEN WILL ICH HABEN!!!!

    Watz, bring ihn mit. „

    Ist denn der beweglich?

  240. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ DEN WILL ICH HABEN!!!!

    Watz, bring ihn mit. „

    Ist denn der beweglich? „

    egal. Ecke Stendera – Tor das Beast. Immer.

  241. 1,2 Mio für Sobiech? Nice, lieber HSV.

  242. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn der im Strafraum zum Kopfball ansetzt, will ich nicht dabei sein. Wenn der droht den Rasen kaputtzumachen, will ich nicht dabei sein. „

    Wenn der dem Diego die Leviten liest, will ich dabei sein.

    Wenn der gegen Mike Franz spielt, will ich dabei sein. :-) „

    Jaaaaaa, genau das will ich sehen

    Und teuer ist der bestimmt auch nicht. Den durch des Gegners Strafraum wälzen zu sehen ist der Spaß wert

    Stefan……..!!!!!

  243. Okay, ich melde uns für Liga 3 an und wir bauen ein Team um ihn herum.

  244. Auf SKY Sport News HD hat die Moderatorin Kate Abdo übrigens den Vogel abgeschossen bezüglich der Aussprache des Namens unseres Wunschstürmers Watzlaff Kaddletz: „Wacklaff Kaddletsch!“ Meine Fresse, kann man sich da nicht mal ein bisschen informieren, wenn man es schon nicht weiß?

  245. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Aber ich hab‘ auch keine Ahnung. „

    das stimmt. Denn das nämliche Belek-TL war im Winter. Vor der Absturzrückrunde. „

    Stimmt Boccia! Asche auf mein Haupt. Bevor ich die anderen Kommentare lese:

    Als ich eben beim Antonio (Lieblings-Italiener vom Bruno) saß, meine Linguine „Don Camillo“ verspeist hab‘ und die Artikel aus den FR-Sportteilen der letzten Tage gelesen hab‘, ist mir mein Fehler siedend heiß eingefallen.

    Aber ich hab‘ ja gesagt, dass ich keine Ahnung hab‘.

    Außerdem bin ich urlaubsreif. Sonntag früh 5:30 Uhr geht’s los. Dann kann ich zwei Wochen lang meine Ahnungslosigkeit nicht unter Beweis stellen. Zumindest net hier….

  246. DA, HB sichert sich bei allem was er tut ab. Der AR hat ihn wochenlang auch öffentlich genötigt, endlich mit dem Skibbe zu verlängern und zwei Wochen später schmeißt er ihn hochkant raus? Bisschen viel Erklärungsbedarf. Er hätte von vornherein gar nicht erst verlängern dürfen.

    Aber das ist die Vergangenheit. Wir haben ja noch eine ereignisreiche Saison vor uns. Da wirds noch schön scheppern.

  247. Bruno war übrigens nach Angaben vom Antonio schon lange nicht mehr dort. Kein Wunder. Der hat keine Zeit…..

  248. @258ZITAT:

    “ Auf SKY Sport News HD hat die Moderatorin Kate Abdo übrigens den Vogel abgeschossen bezüglich der Aussprache des Namens unseres Wunschstürmers Watzlaff Kaddletz: „Wacklaff Kaddletsch!“ Meine Fresse, kann man sich da nicht mal ein bisschen informieren, wenn man es schon nicht weiß? „

    Der wechselt eh zu Schalke 05.

    Und hiermit verleihe ich mir den Wagner des Tages.

  249. ZITAT:

    “ @258ZITAT:

    “ Auf SKY Sport News HD hat die Moderatorin Kate Abdo übrigens den Vogel abgeschossen bezüglich der Aussprache des Namens unseres Wunschstürmers Watzlaff Kaddletz: „Wacklaff Kaddletsch!“ Meine Fresse, kann man sich da nicht mal ein bisschen informieren, wenn man es schon nicht weiß? „

    Der wechselt eh zu Schalke 05.

    Und hiermit verleihe ich mir den Wagner des Tages. „

    :-)

  250. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Aber ich hab‘ auch keine Ahnung. „

    das stimmt. Denn das nämliche Belek-TL war im Winter. Vor der Absturzrückrunde. „

    Stimmt Boccia! Asche auf mein Haupt. Bevor ich die anderen Kommentare lese:

    Als ich eben beim Antonio (Lieblings-Italiener vom Bruno) saß, meine Linguine „Don Camillo“ verspeist hab‘ und die Artikel aus den FR-Sportteilen der letzten Tage gelesen hab‘, ist mir mein Fehler siedend heiß eingefallen.

    Aber ich hab‘ ja gesagt, dass ich keine Ahnung hab‘.

    Außerdem bin ich urlaubsreif. Sonntag früh 5:30 Uhr geht’s los. Dann kann ich zwei Wochen lang meine Ahnungslosigkeit nicht unter Beweis stellen. Zumindest net hier…. „

    Geht’s nach Belek? Da soll es ja ganz schön abgehen….

  251. ZITAT:

    “ 1,2 Mio für Sobiech? Nice, lieber HSV. „

    Die habens halt.

  252. „Geht’s nach Belek?“

    Frankreich. Atlantik. Nähe Gironde-Mündung.

  253. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 1,2 Mio für Sobiech? Nice, lieber HSV. „

    Die habens halt. „

    Du vergißt zu erwähnen wer damals schon die Grundlagen für solche Transfers gelegt hat . Jawohl!

  254. Wenn das so weiter geht bin ich nächste Woche hier ganz alleine im Blog und kann Selbstgespräche führen:-(

  255. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 1,2 Mio für Sobiech? Nice, lieber HSV. „

    Die habens halt. „

    Die sind ja auch auf Augenhöhe mit Schalke.

  256. ZITAT:

    “ Wenn das so weiter geht bin ich nächste Woche hier ganz alleine im Blog und kann Selbstgespräche führen:-( „

    redest mitm Heinz, der erklärt dir, was ein Versager der Heribert ist und ohne ihn wäre alles besser.

  257. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 1,2 Mio für Sobiech? Nice, lieber HSV. „

    Die habens halt. „

    Die sind ja auch auf Augenhöhe mit Schalke. „

    Bei den Verbindlichkeiten vielleicht ;-)

  258. Ich mache wieder im Internet Urlaub.

  259. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 1,2 Mio für Sobiech? Nice, lieber HSV. „

    Die habens halt. „

    Vor allem drauf!

  260. ZITAT:

    “ Ich mache wieder im Internet Urlaub. „

    Früher hieß das mal „mit dem Finger auf der Landkarte“:-)

  261. ZITAT:

    “ 1,2 Mio für Sobiech? Nice, lieber HSV. „

    2,2 Mio für Flum, oder? Nice!

  262. „Pep kriegt Erklärung“

    „Erklärung kriegt Pep“

    „Erklärung pept Krieg“

    „Krieger pept Erklärung“

    Alles ist denkbar.

  263. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich mache wieder im Internet Urlaub. „

    Früher hieß das mal „mit dem Finger auf der Landkarte“:-) „

    oder auch Balkonien. Der moderne Mensch bastelt sich den Urlaub anscheinend selbst heutzutage:

    http://www.wikihow.com/Go-on-a.....l-Vacation

    Und dann immer schön aus der Badewanne twittern, damit die Kleingeister auch was zu lästern haben;)

  264. Die Stadt leert sich Tag um Tag … herrlich. Keine Herden Bürohengste mehr, die für fünf Euro den Dicken beim Stehitaliener machen. Die nächsten Wochen sind die besten in der Stadt, die man haben kann.

  265. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ 1,2 Mio für Sobiech? Nice, lieber HSV. „

    2,2 Mio für Flum, oder? Nice! „

    Nicht im Ansatz vergleichbar.

  266. ZITAT:

    “ Die Stadt leert sich Tag um Tag … herrlich. Keine Herden Bürohengste mehr, die für fünf Euro den Dicken beim Stehitaliener machen. Die nächsten Wochen sind die besten in der Stadt, die man haben kann. „

    +1

  267. ZITAT:

    “ Die Stadt leert sich Tag um Tag … herrlich. Keine Herden Bürohengste mehr, die für fünf Euro den Dicken beim Stehitaliener machen. Die nächsten Wochen sind die besten in der Stadt, die man haben kann. „

    Macht der Gründel Urlaub ?

  268. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 1,2 Mio für Sobiech? Nice, lieber HSV. „

    2,2 Mio für Flum, oder? Nice! „

    Nicht im Ansatz vergleichbar. „

    Ach nein?

  269. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ 1,2 Mio für Sobiech? Nice, lieber HSV. „

    2,2 Mio für Flum, oder? Nice! „

    Nicht im Ansatz vergleichbar. „

    Ach nein? „

    Ja.

  270. 2,2 Mio für Flum zahlen und dann bei 4, 3 oder 4, 5 für Bendtner heulen?

    Ich verstehe die Welt manchmal nicht.

  271. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 1,2 Mio für Sobiech? Nice, lieber HSV. „

    2,2 Mio für Flum, oder? Nice! „

    Nicht im Ansatz vergleichbar. „

    AcZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 1,2 Mio für Sobiech? Nice, lieber HSV. „

    2,2 Mio für Flum, oder? Nice! „

    Nicht im Ansatz vergleichbar. „

    Ach nein? „

    Ja. „

    Was denn nun?

  272. ZITAT:

    “ 2,2 Mio für Flum zahlen und dann bei 4, 3 oder 4, 5 für Bendtner heulen?

    Ich verstehe die Welt manchmal nicht. „

    Albert, nicht im Ansatz vergleichbar! Pass doch auf!

  273. Ich mache dieses Jahr Urlaub in den hiesigen Baumärkten.

    Schön kühl und weitflächig, und jede Menge höchst esoterisch aussehender Gerätschaften/Objekte, von denen ich nicht sicher bin, ob die nun an die richtigen Verkaufskette ausgeliefert wurden.

    Zusammen mit jungen Damen, die dem Fachverkäufer was über seine Schleifscheiben erklären, emo young adults, die sich vom Ambiente darinnen inspirieren lassen, und den Kampfgärtnern, die noch die letzte, verlauste Geranie in den Kombi stopfen; Hauptsache, der Nachbar bekommt sie nicht.

    Man sieht sich…

  274. Ein Ansatz bezeichnet in der Mathematik und Physik ein heuristisches Verfahren zum Lösen einer Gleichung oder eines Gleichungssystems. Dabei wird zunächst die Annahme gemacht, dass die Lösungsfunktion eine bestimmte Form aufweist, z. B. ein Polynom oder eine Exponentialfunktion ist, und dass diese Funktion eine Anzahl an unbestimmten Parametern besitzt, die der Anzahl der Gleichungen entsprechen. Diese Funktion wird dann in die zu lösenden Gleichungen eingesetzt. Daraus ergibt sich ein System von algebraischen Gleichungen für die freien Parameter, die in der Regel deutlich leichter zu lösen ist als die ursprünglichen Gleichungen.

    So, jetzt nochemal mit Verstand das Ganze bitte.

  275. ZITAT:

    “ Ich mache dieses Jahr Urlaub in den hiesigen Baumärkten. „

    Praktiker würde ich dabei unbedingt auslassen. Könnte sein, dass von außen abgeschlossen wird.

  276. Alles im Arsch, außer Tiernahrung

  277. @285.

    Ja, ach nein.

    @Albert

    Nicht schon wieder.

  278. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 1,2 Mio für Sobiech? Nice, lieber HSV. „

    2,2 Mio für Flum, oder? Nice! „

    Nicht im Ansatz vergleichbar. „

    Ach nein? „

    Warten wir einfach mal die Saison ab und schauen dann wie die beiden Protagonisten sich geschlagen haben.

    Ich halte eine Menge von Flum und wenn man ins Freiburger Forum schaut, vergöttern die ihren Streich aber warum Flum plötzlich keinen Stammplatz mehr hatte, verstehen die auch nicht.

    Gleichwohl stimme ich zu, dass ich die 2,2 Mio für Flum auch für äußerst grenzwertig halte.

    Aber man muss ja auch die Transfers insgesamt sehen und da sehe ich z.B. Russ für 300.000 sicher nicht schlechter als Sobiech für das 4fache oder Djourou für 750.000 Leihgebühr zzgl einem absurden Gehalt (man spricht von 2,5 Mio). Und ob Zoua für 1 Mio ein besserer Stürmer sein wird als Rosi für Umme bleibt auch noch abzuwarten.

  279. „streiten“ also, wenn der eine was sagt und der andere was anderes. Und das alles ganz unaufgeregt. Gibt wohl keine strengen Maßstäbe, um journalistisch tätig zu sein, heutzutage.

  280. „@Albert

    Nicht schon wieder. „

    Sorry, der Spiegel-Text hat noch einmal alles in mir mobilisiert :-)

  281. Das liegt sicher an diesen Spiegel-Neuronen.

  282. ZITAT:

    “ Unglaublich, Martin Heidegger aus 64 Metern ins Sein.

    http://www.youtube.com/watch?v.....r1nq6j8U1I

    So eine Bude und dann – Testspiel.

  283. Sensationell dieser rote Bulle. Hat den jemand auf dem Schirm? Erinnert mich schmerzlich an das Augenthaler-Tor gegen Uli Stein.

  284. Aus 64 Metern ins Dino-Mega-Zoff-Tor!

  285. Na ja, österreichischer Rummelplatz eben. Da hätte auch Hansi Hinterseer getroffen.

  286. ZITAT:

    “ Unglaublich, Martin Heidegger aus 64 Metern ins Sein.

    http://www.youtube.com/watch?v.....r1nq6j8U1I

    Roter Bulle kauft Flügel. Anscheinend.

  287. ZITAT:

    “ Meine geilste Bude aller Zeiten.

    Ibra 1.0 http://www.youtube.com/watch?v.....Nc2HxLeM74

    +1

    Habe immer noch eine Fotografie der Situation, die am Tag danach durch alle Zeitungen ging.

  288. Nicht, dass es noch untergeht:

    Die Wendung “ Unglaublich, Martin Heidegger aus 64 Metern ins Sein.“ muss ich an dieser Stelle doch ausdrücklich würdigen.

  289. Was so genial daran ist:

    die Idee den Ball von da reinzumachen, komplett alleine (keine perfekte Flanke, wie das bei den ganzen Fallrückziehern der Fall ist), die vier Chaos-Aktionen zuvor und dann kommt der Zauberer.

  290. ZITAT:

    “ Nicht, dass es noch untergeht:

    Die Wendung “ Unglaublich, Martin Heidegger aus 64 Metern ins Sein.“ muss ich an dieser Stelle doch ausdrücklich würdigen. „

    Wenn wir der Sache auf den Grund gehen, muss es jedoch „ins Seiende“ heissen. Soviel Ontologie muss sein.

  291. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Nicht, dass es noch untergeht:

    Die Wendung “ Unglaublich, Martin Heidegger aus 64 Metern ins Sein.“ muss ich an dieser Stelle doch ausdrücklich würdigen. „

    Wenn wir der Sache auf den Grund gehen, muss es jedoch „ins Seiende“ heissen. Soviel Ontologie muss sein. „

    !!!

    O ja.

  292. Ich weiß nicht. Bei Sartre ist es auch das Sein.

  293. Ich interpretiere die alte Zipfelmütze von Todtnauberg: Das Seiende ist das Vor- oder Zurhandene. Ein Tor würde ich als Zurhandenes begreifen, als vom Dasein gemachtes.

  294. Kann man HB nicht einfach mal prophylaktisch abmahnen? Ich weiß, wofür es gut ist.

  295. Um noch weiter zu gehen: Das Sein ist ja das Sein als solches, in das das Dasein geworfen ist (und keinesfalls geschossen, meine Lieben!).

  296. Seintologen

  297. „Das Sein ist ja das Sein als solches, in das das Dasein geworfen ist (und keinesfalls geschossen, meine Lieben!)“ – jaja, geworfen von der Hand Gottes, wir erinnern uns.

  298. ZITAT:

    “ Ich interpretiere die alte Zipfelmütze von Todtnauberg: Das Seiende ist das Vor- oder Zurhandene. Ein Tor würde ich als Zurhandenes begreifen, als vom Dasein gemachtes. „

    Aber was ist der ontologische Status eines Tors? Doch das „reine“ Sein. Ein Spiel ohne Tor ist immer unvollkommen, nur banales In-Der-Welt-Sein, oder? Und ein Tor kann durch einen Windzug entstehen, vom Dasein entkoppelt, no?

  299. „Ich befinde mich in einem öffentlichen Stadion. Nicht weit von mir sehe ich einen Rasen und längs des Rasens Bänke. Ein Mensch rennt an den Bänken vorbei. Ich sehe diesen Menschen, ich erfasse ihn gleichzeitig als einen Gegenstand und als einen Menschen. Was bedeutet das? Was will ich sagen, wenn ich von diesem Gegenstand behaupte, daß er ein Mensch sei?“

  300. Ich bin froh, nicht täglich mit euch kommunizieren zu müssen. Und schon gar nicht die nächsten drei Wochen. Strike!

  301. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich interpretiere die alte Zipfelmütze von Todtnauberg: Das Seiende ist das Vor- oder Zurhandene. Ein Tor würde ich als Zurhandenes begreifen, als vom Dasein gemachtes. „

    Aber was ist der ontologische Status eines Tors? Doch das „reine“ Sein. Ein Spiel ohne Tor ist immer unvollkommen, nur banales In-Der-Welt-Sein, oder? Und ein Tor kann durch einen Windzug entstehen, vom Dasein entkoppelt, no? „

    Durch einen Windzug entstanden wäre es doch wohl Vorhandenes, oder? Also als Seiendes unabhängig da, auch wenn das Dasein weiß der Kuckuck wo rumrennt. Vielleicht einigen wir uns darauf: Ontologisch betrachtet befördert das Dasein etwas Zurhandenes (die Kirsche) in etwas Vorhandenes (Alberts vom Wind erschaffenes Tor). Das können wir sicher im nächsten Hauptseminar präzisieren.

  302. Wer verbirgt sich hinter Plan B von BH?

  303. ZITAT:

    “ Wer verbirgt sich hinter Plan B von BH? „

    Mc Fitti

  304. Schönen Urlaub, DA!

  305. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich interpretiere die alte Zipfelmütze von Todtnauberg: Das Seiende ist das Vor- oder Zurhandene. Ein Tor würde ich als Zurhandenes begreifen, als vom Dasein gemachtes. „

    Aber was ist der ontologische Status eines Tors? Doch das „reine“ Sein. Ein Spiel ohne Tor ist immer unvollkommen, nur banales In-Der-Welt-Sein, oder? Und ein Tor kann durch einen Windzug entstehen, vom Dasein entkoppelt, no? „

    Durch einen Windzug entstanden wäre es doch wohl Vorhandenes, oder? Also als Seiendes unabhängig da, auch wenn das Dasein weiß der Kuckuck wo rumrennt. Vielleicht einigen wir uns darauf: Ontologisch betrachtet befördert das Dasein etwas Zurhandenes (die Kirsche) in etwas Vorhandenes (Alberts vom Wind erschaffenes Tor). Das können wir sicher im nächsten Hauptseminar präzisieren. „

    Unbedingt, ich muss einiges wieder auffrischen, was den Mann aus dem Schwarzwald betrifft, wie mir scheint.

  306. ZITAT:

    “ Ich mache wieder im Internet Urlaub. „

    :-))

  307. Aaaah, hier, bei “ http://www.gutefrage.net/frage.....inseiendes “ wirst du natürlich auch in Ontologie-Fragen geholfen.

    “ Frage von 131618 19.02.2011

    Unterschied Sein/Seiendes?

    wäre nett wenn es mir jemand mit eigenen worten erklären könnte… Danke!“

    Nach diversen Antwortbeiträgen bekommt der geneigte Leser vom Portal dann

    „Verwandte Fragen“ präsentiert.

    Z. B.:

    “ Was unterscheidet eine Krakauerwurst von einer Bratwurst?“

    „Was ist der Unterschied zwischen „zulässigem Gesamtgewicht“ und „tatsächlichem Gewicht“?“

    “ was ist ein komparse und wo ist der unterschied zum schauspieler ?“

  308. ZITAT:

    “ Schönen Urlaub, DA! „

    Bedankt. Kann Dir für Sonntag Lift nach Füssen anbieten.

  309. wenn jetzt der Kärber noch weg wäre und der Bambus, dann könnt man hier wieder leben.

  310. Bendtner ist übrigens pralles Dasein, existenzialistisch talentiert! Mao weniger. Aber das ist jetzt eher subjektiv.

  311. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Schönen Urlaub, DA! „

    Bedankt. Kann Dir für Sonntag Lift nach Füssen anbieten. „

    Ebenfalls bedankt. Beweg mich aber erst am Mittwoch wieder irgendwo rauf.

  312. Hochinteressant. Möge jeder seine Schlüsse ziehen

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  313. ZITAT:

    “ Hochinteressant. Möge jeder seine Schlüsse ziehen

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Moment mal, es gibt doch einen Unterschied zwischen „Übereinkunft“ und „Ich hab es so festgelegt.“ Nein? Ja?

    : „Bruchhagen sagte Freitag Nachmittag auf FR-Anfrage, er betrachte den „Rundumschlag“ des Trainers vom Vortag als „bedauerlich“, zumal er bei einem Gespräch mit Veh und Hübner im Trainingslager Übereinkunft erzielt habe, dass die Personalie Bendtner nicht weiter verfolgt würde: „Ich habe das so festgelegt, da war das Thema für mich erledigt“. Warum es in der Folge ein „tagelanges Medienballyhoo“, gekrönt von dem persönlichen Besuch des Spielers auf der Geschäftsstelle, gegeben habe, „entzieht sich meiner Kenntnis“.

  314. ZITAT:

    “ Hochinteressant. Möge jeder seine Schlüsse ziehen

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Profis, Erwachsene, seit Jahrzehnten im Geschäft. Macht da eigentlich jeder was er gerade will?

  315. ach, der Herr Müller. Nix zum Schleimen gefunden beim Herrn Hopp, weil er sich mal um die Eintracht kümmert?

  316. Ich schließe daraus, dass nicht alles so heiß gegessen wie gekocht wird. Mahlzeit.

  317. ausserdem lege ich das jetzt so fest, vor allem, weil mir die Frage nicht gefällt.

  318. ZITAT:

    “ Ich schließe daraus, dass nicht alles so heiß gegessen wie gekocht wird. Mahlzeit. „

    Ich schließe daraus, dass HB alles mobilisierte, um Bendtner zu verhindern, während Veh und Hübner ihn unbedingt wollten.

  319. Alle bitte besser hinhören !

    Er hat ‚lahmer Etat‘ gesagt. Nicht ‚Lametta‘.

  320. Welche Schlüsse?

    Dass AV die Saison hier beendet, davon geht doch wohl niemand aus. Ich hab zumindest noch keinen gefunden, bei dem ich diese Wette platzieren konnte.

  321. Leider schließe ich daraus das gar kein Stürmer mehr kommt. Dann wäre ich als Veh allerdings stinksauer. Und als Petra auch!

    Weiterhin stimme ich Albert zu, der Herri wollte Bendtner auf keinen Fall, bin aber nicht sicher ob ich glauben soll das BH und AV den wirklich wollten

  322. ZITAT:

    “ Leider schließe ich daraus das gar kein Stürmer mehr kommt. Dann wäre ich als Veh allerdings stinksauer. Und als Petra auch!

    Weiterhin stimme ich Albert zu, der Herri wollte Bendtner auf keinen Fall, bin aber nicht sicher ob ich glauben soll das BH und AV den wirklich wollten „

    Warum erscheint aber Bendtner auf der Geschäftsstelle, wenn ihn keiner so richtig will? Weil Bendtner gerne reist und unterwegs ist? Weil er das alles so aufregend findet? Well…

  323. „Ich habe das so festgelegt, da war das Thema für mich erledigt“.

    Da lässt einer das Provozieren nicht. Ich werde den Eindruck nicht los, als sei HB unangenehmer geworden, nachdem seine Kompetenzen angekratzt wurden. Da spielt einer den sachorientierten rationalen Schulmeister, ist aber selbst unerträglich eitel in seiner emotionalen Ichbezogenheit. Eine ungute Kombination.

  324. Da kommt kein Hochkaräter mehr.Warum auch ? Die Liga spielt doch nur mit einem Stürmer :-) Gut zu wissen .

    ich prognostziere mal , das dieses Superverhältniss keine allzu große Zukunft hat.

    Erspart allerdings das alljährliche Vertragstheater.

  325. Weil Bendtner einen Job sucht.

  326. @Albert

    Weil der gerade von seiner Absage von Malaga kam und dem auch die Zeit davonläuft. Und weil wirklich der Besuch auf der Geschäftstelle auf Iniative Bendtlers stattfand, bis dato hat ihm ja auch keiner Zu-oder Abgesagt

  327. Boah. Das ist unerträglich.

  328. ZITAT:

    “ @Albert

    Weil der gerade von seiner Absage von Malaga kam und dem auch die Zeit davonläuft. Und weil wirklich der Besuch auf der Geschäftstelle auf Iniative Bendtlers stattfand, bis dato hat ihm ja auch keiner Zu-oder Abgesagt „

    Okay, das wußte ich nicht. Der Arme tingelt also durch Europa, von Geschäftsstelle zu Geschäftsstelle…

    But he prefers from disco to disco.

    Irgendwie passt das nicht für mich.

  329. ZITAT:

    “ „Ich habe das so festgelegt, da war das Thema für mich erledigt“.

    Da lässt einer das Provozieren nicht. Ich werde den Eindruck nicht los, als sei HB unangenehmer geworden, nachdem seine Kompetenzen angekratzt wurden. Da spielt einer den sachorientierten rationalen Schulmeister, ist aber selbst unerträglich eitel in seiner emotionalen Ichbezogenheit. Eine ungute Kombination. „

    Ich bleibe dabei, das ist eine Retourkutsche.

    Wollen wir doch mal sehen, ob die beiden Rotzlöffel mir tatsächlich 3-4 Mio. mehr aus dem Sparstrumpf leiern. Und wenn Ihr schon den OF verhindert habt, dann zeige ich Euch jetzt mal, wer hier das Sagen hat.

    Ich lege das jetzt mal so fest!

    P.S. Ich bin sowieso der Einzige, der Bundesliga versteht.

    P.P.S. Und die Scheiß-Journaille kann mich auch mal.

  330. Wer den Nicklas immer noch will, der möge doch hier zugreifen ;-):

    https://twitter.com/The_Gunner.....08/photo/1

  331. Souverän geht anders, HB. Und man kann auch mal medial komplett den Mund halten.

  332. ZITAT:
    “ Welche Schlüsse?

    Dass AV die Saison hier beendet, davon geht doch wohl niemand aus. Ich hab zumindest noch keinen gefunden, bei dem ich diese Wette platzieren konnte. „

    Hier.

    Scheiß-Unken, alle.

  333. @ 41 Napoli

    Sehr deutliche Worte…

    Mir stellt sich reflexartig der Kamm bei dem Thema. Bruchhagen war schon immer ein mittelmäßiger Verwalter und wird es immer sein. Der hier völlig zu unrecht einen Heiligenschein bekommen hat. Die Eintracht gerettet? Geht’s noch ne Nummer größer? Ist denn schon Heldenverehrung angesagt, wenn jemand nur seinen Job ohne größere Fehler macht? Das zumindest kann man ihm die ersten paar Jahre, von Container-Willi mal abgesehen, wohlwollend zugute halten, bis er in dem Job, den er nach eigenen Aussagen am liebsten machte, einen Bock nach dem anderen schoss. Seit 2008 kam kaum noch irgendetwas Zählbares auf die Habenseite. Der Gipfel der Unfähigkeit offenbarte sich dann in dem Theater mit Skibbe, Daum und dem Absteig. Bis dahin als sportlicher Leiter wohlgemerkt.

    Erst seitdem sein Einfluss auf die sportlichen Geschicke deutlich kastriert wurde, geht es spürbar mit EF bergauf. Trotzdem bleibt er in seiner Rolle als verwaltender Bremsanker, der seinerzeit vielleicht mal seine Begründung hatte, mittlerweile aber längst ausgedient hat und zudem hinderlich ist, formal der mächtigste Mann in der EFAG. Der Aufsichtsrat hat immer noch einen Narren an ihm gefressen. Wieso, ist mir ein Rätsel.

  334. Unternehmensschädigendes Verhalten (s.o.)

  335. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Ich habe das so festgelegt, da war das Thema für mich erledigt“.

    Da lässt einer das Provozieren nicht. Ich werde den Eindruck nicht los, als sei HB unangenehmer geworden, nachdem seine Kompetenzen angekratzt wurden. Da spielt einer den sachorientierten rationalen Schulmeister, ist aber selbst unerträglich eitel in seiner emotionalen Ichbezogenheit. Eine ungute Kombination. „

    Ich bleibe dabei, das ist eine Retourkutsche.

    Wollen wir doch mal sehen, ob die beiden Rotzlöffel mir tatsächlich 3-4 Mio. mehr aus dem Sparstrumpf leiern. Und wenn Ihr schon den OF verhindert habt, dann zeige ich Euch jetzt mal, wer hier das Sagen hat.

    Ich lege das jetzt mal so fest!

    P.S. Ich bin sowieso der Einzige, der Bundesliga versteht.

    P.P.S. Und die Scheiß-Journaille kann mich auch mal. „

    Bin ich bei allem bei dir, bis auf den Punkt OF.

    Der ist nicht auf HBs Mist gewachsen.

  336. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Welche Schlüsse?

    Dass AV die Saison hier beendet, davon geht doch wohl niemand aus. Ich hab zumindest noch keinen gefunden, bei dem ich diese Wette platzieren konnte. „

    Hier.

    Scheiß-Unken, alle. „

    8er! So gut wie gewonnen.

  337. @ 350 Ich habe dem nichts hinzuzufügen!

  338. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Ich habe das so festgelegt, da war das Thema für mich erledigt“.

    Da lässt einer das Provozieren nicht. Ich werde den Eindruck nicht los, als sei HB unangenehmer geworden, nachdem seine Kompetenzen angekratzt wurden. Da spielt einer den sachorientierten rationalen Schulmeister, ist aber selbst unerträglich eitel in seiner emotionalen Ichbezogenheit. Eine ungute Kombination. „

    Ich bleibe dabei, das ist eine Retourkutsche.

    Wollen wir doch mal sehen, ob die beiden Rotzlöffel mir tatsächlich 3-4 Mio. mehr aus dem Sparstrumpf leiern. Und wenn Ihr schon den OF verhindert habt, dann zeige ich Euch jetzt mal, wer hier das Sagen hat.

    Ich lege das jetzt mal so fest!

    P.S. Ich bin sowieso der Einzige, der Bundesliga versteht.

    P.P.S. Und die Scheiß-Journaille kann mich auch mal. „

    Stimme zu! Zudem deutet sich da so langsam die Attitude an „Diesen Verein gibt es entweder mit mir oder es gibt ihn nicht.“

  339. ZITAT:

    “ Welche Schlüsse?

    Dass AV die Saison hier beendet, davon geht doch wohl niemand aus. Ich hab zumindest noch keinen gefunden, bei dem ich diese Wette platzieren konnte. „

    8er?

  340. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Welche Schlüsse?

    Dass AV die Saison hier beendet, davon geht doch wohl niemand aus. Ich hab zumindest noch keinen gefunden, bei dem ich diese Wette platzieren konnte. „

    Hier.

    Scheiß-Unken, alle. „

    8er! So gut wie gewonnen. „

    und noch einen drauf

  341. Und ansonsten gehen mir diese großspurigen Sätze wie “ Ich habe das festgelegt“ sowas von auf den….Keks

    So spricht jemand der gerade Stufe für Stufe einen Machtverlust erlebt und sich auf eine blöde zickige unprofessionelle Art dagegen wehrt.

  342. Wenn jeder machte, was er gut kann, wären wir super aufgestellt.

  343. Vielleicht traf Bendtner doch kurz auf HB und fragte like a cool guy: „Heribert who? Wanna meet Armin.“

  344. ZITAT:

    “ Unternehmensschädigendes Verhalten (s.o.) “ @350

    Absolut. Da muß so langsam mal was passieren mit Bruchhagen und zwar schnell, bevor uns die Guten davonlaufen.

  345. „so langsam … und zwar schnell“ Blödsinn, bitte schnell.

  346. @358

    Der hat aber keine Macht verloren.

  347. Ich werd rotzbesoffen sein.

  348. gut gemacht, Heribert, hast den Kreislauf der alten Meckersäcke hier wieder mal in Schwung gebracht. So schaffen sie es locker übers Wochenende, mit künstlicher Empörung und empörter Aufgeregtheit.

  349. ZITAT:

    “ Ich habe keine Hoffnung. Den werden sie dereinst mit den Füßen voraus aus der Geschäftsstelle tragen. „

    …lese das erst jetzt….aber nein, ganz so schwarz sehe ich nicht. Lass den Brüno und den Armin nochmal eine gute Runde drehen, vielleicht sogar in der EL ein wenig glänzen … dann wird es sehr einsam um den mahnenden Zeigefinger. Wobei ich ihm durchaus so viel Professionalität unterstelle, ein weiteres Mal sein Fähnchen nach dem Wind auszurichten.

    Der AR wird sich dennoch irgendwann mal entscheiden müssen, ob er auf dieser wichtigen Stelle in der EFAG weiterhin einen Verwalter belassen oder doch endlich einen Gestalter haben möchte. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

  350. Von Euerm Geunke lass‘ ich mir doch nicht das Wochenende verderben. Da ist man halt etwas aneinandergeraten und rauft sich wieder zusammen – ist doch prima. Herris seltsame Rhetorik sollte doch hier schon lange keinen mehr aufregen, der sich nicht darüber aufregen will.

    Käme allerdings gar kein Spieler mehr, wäre ich extrem enttäuscht. Ob man einen Sürmer oder sonst einen anderen braucht, weiß ich auch nicht. Das müssen irgenwelche Verantwortliche wissen. Aber dass Verstärkung Not tut, das ist klar und dann soll man das vorhandene Geld auch bestmöglich ausgeben, also: investieren. Und nicht einsparen.

    Ich gehe aber noch von einem guten Zugang aus. Und Veh auch. Sonst wäre er nicht so milde.

  351. selbstverständlich kommt noch einer, sogar bis vor das erste EL-Spiel. Ich habe nämlich dagegen gewettet, und ich verliere jede Wette um die Eintracht.

    Könnt euch wieder entspannen.

  352. ZITAT:

    “ gut gemacht, Heribert, hast den Kreislauf der alten Meckersäcke hier wieder mal in Schwung gebracht. So schaffen sie es locker übers Wochenende, mit künstlicher Empörung und empörter Aufgeregtheit. „

    +1

    Und einen hab‘ ich noch:

    http://dsh-prod.s3.amazonaws.c.....detail.jpg

  353. „bis vor das erste“? Ich gehe doch erst zum Wirtn. Oje.

  354. ZITAT:

    “ Der ist nicht auf HBs Mist gewachsen. „

    Das vermute ich auch. Er hat die Personalie aber in Kenntnis von Vehs und Hübners Abneigung abgenickt und musste eine gefühlte öffentliche Niederlage hinnehmen.

    Das merkt sich der kleine König.

  355. ZITAT:

    “ Ich werd rotzbesoffen sein. „

    Na, nichts neues – nicht nur bei ;-)

  356. ZITAT:

    “ „bis vor das erste“? Ich gehe doch erst zum Wirtn. Oje. „

    Und ich dachte, das wäre österreichsche Diktion

  357. Ist das mit dem „dritten Hochkaräter“ ein Späßchen von JCM oder muß ich mich noch mehr aufregen? Hochkaräter?!?

  358. ZITAT:

    “ Ist das mit dem „dritten Hochkaräter“ ein Späßchen von JCM oder muß ich mich noch mehr aufregen? Hochkaräter?!? „

    Jetzt fehlt noch Asamoah.

    Oder ist der nicht mehr zu haben?

  359. ZITAT:

    “ @358

    Der hat aber keine Macht verloren. „

    Bin ich nicht so sicher, der Sonnenkönig ist er nicht mehr. Mittlerweile mus der alte Herr sich öfters mal reiben. Und sogar nachgeben, kennt der nicht

    Und genau deswegen schlägt der auch immer so infantil zurück:-(

  360. ZITAT:

    “ Ist das mit dem „dritten Hochkaräter“ ein Späßchen von JCM oder muß ich mich noch mehr aufregen? Hochkaräter?!? „

    Uffresche!

  361. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „bis vor das erste“? Ich gehe doch erst zum Wirtn. Oje. „

    Und ich dachte, das wäre österreichsche Diktion „

    Und ich wollte schon fragen ob der vor der Tür stehen bleiben muss:-)

  362. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich werd rotzbesoffen sein. „

    Na, nichts neues – nicht nur bei ;-) „

    Dir – fehlt da noch

  363. Jawoll! Uffresche! Mit Schmackes ins Wochenende. Und morgen gibts auch noch ne Niederlage in Aalen. Das wird paradiesisch.

  364. Lächerliches Gegockel. Der hat beim Bendtner Konkurrenz gewittert.

  365. Der schlägt nicht zurück, der entscheidet. Wie früher auch.

    Ich finde das auch nicht infantil, er wägt genau ab was er sagt.

    Die Botschaft kommt ja auch an.

  366. ZITAT:

    “ da, ihr wollt Stürmer

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f11872640

    Maxi Lopez, klar, wer sonst. Grundsolider Mann, wechselt am Liebsten 2x pro Saison und ist noch teurer als Bendtner….

    Ich denke das klappt.

  367. ZITAT:

    “ Jawoll! Uffresche! Mit Schmackes ins Wochenende. Und morgen gibts auch noch ne Niederlage in Aalen. Das wird paradiesisch. „

    Von einem der auszog um in Deutschland sein Glück zu finden. Und ja, gefunden hat er es, bei einem schnuckeligen gemütlichen Fußballverein in einer Weltmetropole. Bei diesen Divaqualitäten kommt deine Kärtner Mentalität so richtig auf ihre Kosten, oder?:-)

  368. Btw, wo is denn eigentlich der vielgeschmähte Herr Hellman in diesem Affentheater? Im Tauchurlaub?

  369. ZITAT:

    “ Jawoll! Uffresche! Mit Schmackes ins Wochenende. Und morgen gibts auch noch ne Niederlage in Aalen. Das wird paradiesisch. „

    wenn schon in Höchst … Du Nichtswisser ;-)

  370. Und wo soll er hin, der Armin?? Zu Schalke wollte er jetzt schon nicht.
    Und aufgeben, weil er sich hier mal ärgert? Nee, dafür ist das Feuer noch zu groß.

  371. So wirds gewesen sein:

    HB hat in den Anfangen von Hübners Bemühungen nicht ernsthaft daran gedacht, dass sich dieser Transfer konkretisieren könnte. Er hat nicht daran gedacht, weil er es sich nicht vorstellen kann. In dieser Phase hat er einfach mit der festen Überzeugung diese Flausen nonchalant aussitzen zu können geschwiegen.

    Doch plötzlich wird das Ding konkreter. „Den auf keinen Fall“ – den richtigen Zeitpunkt diese seine Bedenken in der Anfangsphase zu künden, hat er einfach mal verpasst. Und jetzt musste er dem Hübner, der bereits – leider erfolgreich – viel Zeit und Energie investiert hatte, barsch ausbremsen.

    So kommts zu „Ich habe das so festgelegt, da war das Thema für mich erledigt“.

  372. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Jawoll! Uffresche! Mit Schmackes ins Wochenende. Und morgen gibts auch noch ne Niederlage in Aalen. Das wird paradiesisch. „

    Von einem der auszog um in Deutschland sein Glück zu finden. Und ja, gefunden hat er es, bei einem schnuckeligen gemütlichen Fußballverein in einer Weltmetropole. Bei diesen Divaqualitäten kommt deine Kärtner Mentalität so richtig auf ihre Kosten, oder?:-) „

    isch geh hier nimmer weg

  373. Diese schräge Nummer mit dem Herrn Förster, gestern zum Beispiel diese unterirdische Pressemitteilung, gestern und heute die Streitereien – das ist doch vor allem vereinsschädigend, da hat Isaradler völlig recht.

  374. Für einen Grüßonkel und Frühstücksdirektor stört der ganz gewaltig.

  375. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Jawoll! Uffresche! Mit Schmackes ins Wochenende. Und morgen gibts auch noch ne Niederlage in Aalen. Das wird paradiesisch. „

    Von einem der auszog um in Deutschland sein Glück zu finden. Und ja, gefunden hat er es, bei einem schnuckeligen gemütlichen Fußballverein in einer Weltmetropole. Bei diesen Divaqualitäten kommt deine Kärtner Mentalität so richtig auf ihre Kosten, oder?:-) „

    isch geh hier nimmer weg „

    Ich habs befürchtet:-)

  376. Die Hysterie nimmt merklich ab im Großraumbüro. Die Rechner werden runter gefahren, mancher greift schon zum Mantel….

  377. ZITAT:

    “ Die Hysterie nimmt merklich ab im Großraumbüro. Die Rechner werden runter gefahren, mancher greift schon zum Mantel…. „

    Zum Mantel?

    Es ist Sommer!

  378. …nur in Berlin wird weiter gearbeitet. Wir arbeiten nach New York-Zeit.

  379. Und Wumms!

  380. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die Hysterie nimmt merklich ab im Großraumbüro. Die Rechner werden runter gefahren, mancher greift schon zum Mantel…. „

    Zum Mantel?

    Es ist Sommer! „

    Grauer Trenchcoat geht auch im Sommer :-)

  381. Wenn alle Stricke reißen geh ich in den Sturm:-)

  382. Korrekte Herrenoberbekleidung fällt aus diese Saison. Man trägt Kurzarmhemd mit Polyesterkrawatte. Und Socken. Weiß.

  383. ZITAT:

    “ Maxi Lopez! (Der di-Natale-Verschnitt)

    http://www.transfermarkt.de/de.....eite1.html

    Die klopfen jetzt alle an, weil wir dem Bendtner abgesagt haben:-)

  384. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Maxi Lopez! (Der di-Natale-Verschnitt)

    http://www.transfermarkt.de/de.....eite1.html

    Die klopfen jetzt alle an, weil wir dem Bendtner abgesagt haben:-) „

    HB wird hinterher sagen, dass er nicht verstehe, warum Lopez plötzlich im Moseleck aufgetaucht sei,

  385. So ein kopfballstarker, klassischer Stürmer ist doch genau das, was wir suchen, oder?

  386. Laut und eindringlich diskutierende Junkies vor dem Haus – nur weniges nervt so intensiv.

  387. Ist das so ein Hochkaräter wie Lakic und Jesolu?

  388. ZITAT:

    “ Für einen Grüßonkel und Frühstücksdirektor stört der ganz gewaltig. „

    Der ist – trotz allem – nur eine Figur auf dem Schachbrett des Aufsichtsrats. Ohne seine Zustimmung darf Herri nicht mal den Wochenvorrat Klopapier für die Geschäftsstelle einkaufen.

    Was wieder zur Frage führt, wozu er überhaupt gebraucht wird….

  389. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Maxi Lopez! (Der di-Natale-Verschnitt)

    http://www.transfermarkt.de/de.....eite1.html

    Die klopfen jetzt alle an, weil wir dem Bendtner abgesagt haben:-) „

    HB wird hinterher sagen, dass er nicht verstehe, warum Lopez plötzlich im Moseleck aufgetaucht sei, „

    Dabei wartet Heribert doch jeden Abend dribbdebach im Öfchen.

  390. MMn ein Kracher.

  391. ZITAT:
    “ Btw, wo is denn eigentlich der vielgeschmähte Herr Hellman in diesem Affentheater? Im Tauchurlaub? „

    Ob er da taucht weiß ich nicht, er ist dort aber
    noch. Womit sich wieder bewahrheitet, dass wer nix nix falsch macht.

    BTW, weiß jemand , wie die Forster-Geschichte denn wirklich lief?

  392. Grollt der Armin seinem Chef Herri immer noch? Ich mach mir schon Sorsche.

    Oder steht jetzt ein Presse-Maulwurf am Pranger? Dann könnten sich die beiden ja wieder vertragen.

  393. ZITAT:
    “ Btw, wo is denn eigentlich der vielgeschmähte Herr Hellman in diesem Affentheater? Im Tauchurlaub? „

    Ja. Urlaub.

  394. ZITAT:

    “ Alles im Arsch, außer Tiernahrung „

    Das passt ja wie die Faust aufs Auge.

  395. Fränk Hellmän?

  396. ZITAT:

    ” Alles im Arsch, außer Tiernahrung “

    Für mich das Wort zum Freitag.

  397. Geht nicht gibt’s nicht!

  398. ZITAT:

    “ Geht nicht gibt’s nicht! “ BVB

  399. Was macht eigentlich Jan Schur?

  400. Äh Alex Schur?

  401. I’m not quite Schur …

  402. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Maxi Lopez! (Der di-Natale-Verschnitt)

    http://www.transfermarkt.de/de.....eite1.html

    Die klopfen jetzt alle an, weil wir dem Bendtner abgesagt haben:-) „

    HB wird hinterher sagen, dass er nicht verstehe, warum Lopez plötzlich im Moseleck aufgetaucht sei, „

    Dabei wartet Heribert doch jeden Abend dribbdebach im Öfchen. „

    Ich würde ja mal die Kamea Suites im Auge behalten …

  403. Da kühlt man sich kurz im Freibad ab und hier geht immer noch der Punk ab. Wo fang ich jetzt an?

    Charakter HB: dkdone 340, sehr schön beschrieben. Danke!

    Wie denkt er? Oscar goes to CE 346.

    Wie ist es gelaufen? Ergänzungsspieler 391! absolut treffend!

    Was sollte die Konsequenz sein? Isar:you name it!

    Ach ja, @schusch: werden noch Wetten entgegen genommen?

  404. Ach Boccia, ich reg mich doch net uff. Der Oberlehrer nervt einfach nur noch. Ich finde seine permanente öffentliche Einmischung einfach ne Frechheit vor Allem Bruno Hübner gegenüber, der von Beginn an hier einen richtig guten Job gemacht hat und hoffentlich noch lange machen wird. Skylark hat es prima auf den Punkt gebracht, wir brauchen einen Gestalter und keinen Verwalter.

  405. ZITAT:
    “ Btw, wo is denn eigentlich der vielgeschmähte Herr Hellman in diesem Affentheater? Im Tauchurlaub? „

    Miami … ;)

  406. ZITAT:

    “ Ach Boccia, ich reg mich doch net uff. Der Oberlehrer nervt einfach nur noch. Ich finde seine permanente öffentliche Einmischung einfach ne Frechheit vor Allem Bruno Hübner gegenüber, der von Beginn an hier einen richtig guten Job gemacht hat und hoffentlich noch lange machen wird. Skylark hat es prima auf den Punkt gebracht, wir brauchen einen Gestalter und keinen Verwalter. „

    Auch das sehe ich genauso. À propos @kunibert: reicht das als Beweis, dass er immer den Chef rauskehrt ( „Ich habe das so festgelegt, da war das Thema für mich erledigt“)? Hatten wir ja neulich mal…

  407. Wie jetzt, der Vorstandsvorsitzende hat es gewagt, sich einzumischen? Das geht ja GAA nich!

  408. 430 – falscher Zeitpunkt, falscher Ton, falscher Weg.

    Alles falsch.

    Vor allem das sollte eigentlich mal GAA nich gehen. Kommt aber regelmäßig vor.

  409. Wird Zeit, dass die Sommerpause ein Ende hat.

  410. Bundesliga-Stau bei einigen hier.

  411. ZITAT:
    “ Wie jetzt, der Vorstandsvorsitzende hat es gewagt, sich einzumischen? Das geht ja GAA nich! „

    Vergangene Performance(?) ist keine Garantie für Zukünftige oder Heutige!!!!

  412. mal kurz zur Weltpolitik switchen … ganz nette Idee finde ich.

    http://www.echo-online.de/regi.....87,4112204

  413. Ein bisschen ostwestfälische Kunde zu Ehren unseres Vorstandsvorsitzenden….und nur um es gleich zu sagen: …er tut uns gut…in der Summe…

    Höchster Punkt ist eine Flanke des Totenkopfs bei Bad Wünnenberg mit einer Höhe von 498 m ü. NN im Süden Ostwestfalens.

  414. Ja, Kritikaster, auch wenn ich das noch nicht recht als Beweis für ein „immer“ gelten lasse: Die Wortwahl im „festgelegt“-Zitat scheint völlig daneben.

  415. @Kritikaster..

    Wollt ihr, dass ich mich totsauf?

  416. ZITAT:

    “ @Kritikaster..

    Wollt ihr, dass ich mich totsauf? „

    Nö! Nur ein Schwein trinkt allein. Bei uns ist das so: wir wetten, Verlierer zahlt, alle trinken. Darüber hinaus ist die Abwickljng schwierig. Weiß ja auch nicht, wie ich dem Aabemick seinen 8er zukommen lassen soll…

    Aber n paar Halbe, abzuleisten beim Auswärtsspiel in Minga können wir schon vereinbaren….

    À propos, Frage an alle: gibts eigentlich nach dem Aufstiegsschobbe, keinen Eurobbaschobbe?

  417. ZITAT:

    “ Ja, Kritikaster, auch wenn ich das noch nicht recht als Beweis für ein „immer“ gelten lasse: Die Wortwahl im „festgelegt“-Zitat scheint völlig daneben. „

    Ja gut, „immer“ war schlampig formuliert für „immer wieder mal“. Geschenkt!

  418. ZITAT:

    “ Doch, klar gibts den:

    http://www.possmann.de/de/prod.....2f58948f2b

    Cool! Hatte neulich vergeblich gesucht…. gleich mal für die Kollegen mitbestellen. Ihr glaubt gar nicht, wieviel Aufstiegsschoppen in nem Münchener Großraumbüro so rumstehen können…

    @Aabemick: lässt sich ein 8er in Europacupdosen umrechnen?

  419. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @Kritikaster..

    Wollt ihr, dass ich mich totsauf? „

    Nö! Nur ein Schwein trinkt allein. Bei uns ist das so: wir wetten, Verlierer zahlt, alle trinken. „

    Absolut d´accord. Gibt’s auch Bier statt totem Abbel?

    Bruchhagen muss wech. Von mir aus auch in 2 Jahren. Aber der Mann hat in den letzten 5 Jahren den Anschluss verpasst. Und vor allem, bitte mische er sich nicht ins sportliche ein. 6 Jahre HB als Sportdirektor: Ein Aufstieg, 5 Jahre Mittelmaß oder Abstiegskampf, Abstieg.

    BH: ein Aufstieg, Platz 6 EL-Quali.

    Mehr muss man doch eigentlich nicht sagen. Und wer glaubt wieder einmal die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben?

    Bitte HB, mit 65 darf man auch mal sagen: „Es reicht“.

    Ich werde das weiland auch tun.

  420. HB ist nur noch ein Platzhalter für 2 Jahre. Schaut Euch den AR an. Nicht Richtung Fischer – Richtung Goldman… Darauf setze ich eine 8ter!!!

  421. Ich hingegen werde Euch hier noch in Jahrzehnten die Welt erklären. Einer muß es ja tun.

  422. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Maxi Lopez! (Der di-Natale-Verschnitt)

    http://www.transfermarkt.de/de.....eite1.html

    HB wird hinterher sagen, dass er nicht verstehe, warum Lopez plötzlich im Moseleck aufgetaucht sei, „

    Lopez ist mit 29 Jahren zu alt für einen Kauf. Trotzdem hätte ich probiert den Bendtner auszuleihen mit Kaufoption. Ich denke der hätte nochmals durchgestartet und wäre in der Europaliga sehr wichtig geworden. Sparbrötchen Herry sollte man den Flockenbeutel aufmachen.

  423. Ich verfolge Bruchhagen-Nachrichten ja nicht so genau, aber sein Vertrag ist doch gerade verlängert worden, oder? Dann müssen die Verantwortlichen doch ganz zufrieden mit seiner Arbeit sein. Ich kenne die Stimmungsverhältnisse im Aufsichtsrat nicht, aber deutet das nicht an, dass Bruchhagen über erheblichen Rückhalt für seine Art der Vereinsführung verfügt?

  424. ZITAT:

    “ Ich hingegen werde Euch hier noch in Jahrzehnten die Welt erklären. Einer muß es ja tun. „

    Danke, danke. Mir ist jede Erklärung lieber als die vom selbstverliebten Tattergreis.

    Erinnert sich eigentlich noch irgendeiner an die Kommentare zu dem nicht mehr ganz jugendlichen Wolf Werner?

  425. Ich habe das so festgelegt.

  426. Opa Werner, der weinerliche Wiedergänger?

  427. ZITAT:

    “ Ich verfolge Bruchhagen-Nachrichten ja nicht so genau, aber sein Vertrag ist doch gerade verlängert worden, oder? Dann müssen die Verantwortlichen doch ganz zufrieden mit seiner Arbeit sein. Ich kenne die Stimmungsverhältnisse im Aufsichtsrat nicht, aber deutet das nicht an, dass Bruchhagen über erheblichen Rückhalt für seine Art der Vereinsführung verfügt? „

    Ja.

    Die fußballerische Kernkompetenz im AR ist allerdings durchaus überschaubar. Da hat nicht einer gegen die Pille getreten. Und es war auch keiner im Fußballmanagement tätig.

    Auf deutsch: Pure Kompetenz.

  428. ZITAT:

    “ Opa Werner, der weinerliche Wiedergänger? „

    Ja, der Tattergreis. Aber immerhin weiß er mit 71 aufzuhören. Ob wir das Glück haben werden, ist noch offen.

  429. Kunibert. Nein. Nur bei Bender. Fraport ist raus… Noch mal. Platzhalter, weil Jemand jetzt noch nicht kann. Du hast es mir vor 2 Monaten nicht geglaubt – also. Halte den 8ter. In zwei Jahren Goldman-)

  430. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Ich verfolge Bruchhagen-Nachrichten ja nicht so genau, aber sein Vertrag ist doch gerade verlängert worden, oder? Dann müssen die Verantwortlichen doch ganz zufrieden mit seiner Arbeit sein. Ich kenne die Stimmungsverhältnisse im Aufsichtsrat nicht, aber deutet das nicht an, dass Bruchhagen über erheblichen Rückhalt für seine Art der Vereinsführung verfügt? „

    Ja.

    Die fußballerische Kernkompetenz im AR ist allerdings durchaus überschaubar. Da hat nicht einer gegen die Pille getreten. Und es war auch keiner im Fußballmanagement tätig.

    Auf deutsch: Pure Kompetenz. “
    Nicht richtig. Steubing. Schau doch mal nach Caspary….

  431. concordia-eagle, aber wenn ich mich richtig erinnere, munkelte man, dass der Aufsichtsrat Bruchhagens Rolle im Abstieg der Schande durchaus sehr kritisch bewertet hat, mit den strukturellen Veränderungen als Folge, die wohl erheblich zum derzeitigen Aufschwung der Eintracht beigetragen haben. Hat man Bruchhagen wegen der erfolgreichen letzten zwei Jahre wieder alles vergeben, oder hat sich die Zusammensetzung des Aufsichtsrates geändert?

  432. Jetzt erst den Artikel gelesen…meine Güte, das kann nicht sein, das darf doch einfach nicht wahr sein. Mir ist scheißegal, ob er Apfelkuchen isst oder Frankfurter Kranz oder Topfenstrudel – nur bitte, bitte zuhause bei einem Tässchen Filterkaffee mit einem Geschichtsband zur Oberliga West, die 1950er Jahre.

    Da hat einer den Schuss wirklich nicht gehört. Hatte schon wieder fast vergessen, wie toll ein gekränkter, eingebildeter, störrischer Mensch um sich schlagen kann.

    Gerade verlängert bis 2016, nicht? Meine Fresse.

  433. Okatschüss, viel Dein Hinweis im Rahmen unseres Apfelkuchengesprächs? Ich müsste das nämlich nachlesen, worauf Du anspielst.

  434. „fiel“. Wie peinich.

  435. „Und wer glaubt wieder einmal die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben?“

    Na vor allem c-e. U.v.a. mehr.

  436. Leute. Ignoriert doch nicht, weil ich kein Anwalt bin, meine Einträge.

  437. ZITAT:
    “ Okatschüss, viel Dein Hinweis im Rahmen unseres Apfelkuchengesprächs? Ich müsste das nämlich nachlesen, worauf Du anspielst. „

    Ja. Aber lass gut sein. Ich habe nichts gegen HB. Der dechte Mann zur rechten Zeit. Bloß aus meiner Sicht ist eben seine Zeit abgelaufen. Und jetzt ist er eben Platzhalter. Aber bitte Klappe halten…

  438. Okatschüss, falls Du mich meinen solltest, ich ignoriere Deine Einträge nicht. Nur so richtig etwas kann ich nicht damit anfangen, da mir die Zusammensetzung des Aufsichtsrats wirklich nicht geläufig ist und mir auch die von Dir genannten Namen nicht viel sagen (okay, Bender kenne ich vom Namen her, weiß aber nichts über sein Wirken im Aufsichtsrat).

  439. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich verfolge Bruchhagen-Nachrichten ja nicht so genau, aber sein Vertrag ist doch gerade verlängert worden, oder? Dann müssen die Verantwortlichen doch ganz zufrieden mit seiner Arbeit sein. Ich kenne die Stimmungsverhältnisse im Aufsichtsrat nicht, aber deutet das nicht an, dass Bruchhagen über erheblichen Rückhalt für seine Art der Vereinsführung verfügt? „

    Ja.

    Die fußballerische Kernkompetenz im AR ist allerdings durchaus überschaubar. Da hat nicht einer gegen die Pille getreten. Und es war auch keiner im Fußballmanagement tätig.

    Auf deutsch: Pure Kompetenz. „

    Nicht richtig. Steubing. Schau doch mal nach Caspary…. „

    Ich kenne Steubo sehr gut. Der war bei Rot-Weiss mein Präse. Mit ihm habe ich in Ibiza bei der Aufstiegsfeier 5 Stunden in einem Lift in Ibiza festgesteckt. Caspary kam in dem Jahr nach mir. Aber Steubo war nicht wirklich der Fußballgott. Aber ein Eintrachtfan durch und durch. Caspary war ein geiler Fußballer und danach auch an der Börse nicht ohne Talent.

    @Kunibert, k.A. ich hatte auch gedacht, dass der AR von HBs Stümpereien die Schnauze voll hätte. Offensichtlich ist das aber nicht so oder man sieht weit und breit keine Alternativen.

  440. Wurde vor etlichen Jahren drüben verhauen, weil ich bei ihm eine gewisse Geltungssucht wahrgenommen zu haben glaubte und dieses virtuell zu Protokoll gab. Tenor der Empörung: “ Der ist doch der Ausbund der Bescheidenheit „.

    Wer auf diese Nummer reingefallen ist (und es hier vereinzelt vernehmbar) noch immer tut, wie soll dem geholfen werden ?

  441. ZITAT:
    “ Okatschüss, falls Du mich meinen solltest, ich ignoriere Deine Einträge nicht. Nur so richtig etwas kann ich nicht damit anfangen, da mir die Zusammensetzung des Aufsichtsrats wirklich nicht geläufig ist und mir auch die von Dir genannten Namen nicht viel sagen (okay, Bender kenne ich vom Namen her, weiß aber nichts über sein Wirken im Aufsichtsrat). „

    Ok Kunibert. Kritikaster kann Dir bestÄtigen, dSs ich leider njcht immer meine Quellen nennen kann.

  442. Siehst Du ce. Schon wieder stimme ich dinem ra zu -)

  443. Sorry. Dicke Finger u. IPhone

  444. @ 16
    Großes Kino, danke… Aus unerfindlichen Gründen ist mi der Ji aber lieber.
    Vielleicht hab ich aber nur ein Faible für Asiaten seit Bum Kun Cha, Taka und Inui…

  445. ZITAT:

    “ Wer auf diese Nummer reingefallen ist (und es hier vereinzelt vernehmbar) noch immer tut, wie soll dem geholfen werden ? „

    +1!

  446. ZITAT:

    “ Sorry. Dicke Finger u. IPhone „

    Ja un? Was sollte das jetzt heißen? „stimme ich dinem ra zu“?

  447. ZITAT:

    „Ok Kunibert. Kritikaster kann Dir bestÄtigen, dSs ich leider njcht immer meine Quellen nennen kann. „

    Bestätigt, auch wenn die Rechtschreibung osthessische Züge annimmt ;)

  448. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Sorry. Dicke Finger u. IPhone „

    Ja un? Was sollte das jetzt heißen? „stimme ich dinem ra zu“? “
    Stimme ich einen Rechtsanwalt zu … Denke ich

  449. Ich schrieb doch… Iphone. Auch wenn Merseburger selbst darüber eine Grundsatzdiskussion möchte… Aber sorry M. Ich diskutiere grundsätzlich keine Tatsachen. N8

  450. Da der Okatschalatschüss seine Quälen nicht nennen kann und bevor es Euch der Isaradler erklärt: ich glaube, die Wahrheit ist immer die, die den Meisten am meisten wehtut. Und die ist: Die finden keinen Anderen!

  451. „Wer auf diese Nummer reingefallen ist (und es hier vereinzelt vernehmbar) noch immer tut, wie soll dem geholfen werden ?“

    Zunächst sollte derjenige mal einen Löffel zur Hand nehmen.

  452. ZITAT:
    “ Einem… „

    Danke!

  453. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Doch, klar gibts den:

    http://www.possmann.de/de/prod.....2f58948f2b

    Cool! Hatte neulich vergeblich gesucht…. gleich mal für die Kollegen mitbestellen. Ihr glaubt gar nicht, wieviel Aufstiegsschoppen in nem Münchener Großraumbüro so rumstehen können…

    @Aabemick: lässt sich ein 8er in Europacupdosen umrechnen? „

    Kritikaster, nie mal in Frankfurt?

    Einen Achter kann man natürlich nicht in Dosen umrechnen.

    Und man kann einen Achter zwar gewinnen, aber trinkt ihn dann selbstverständlich mit dem Verlierer gemeinsam.

    Alternativ könnte der Achter bei einer möglichen Zusammenkunft bei einem SGE-Auswärtsspiel natürlich mit anderen alkoholischen Genussmitteln verrechnet werden.

  454. ZITAT:

    “ Kunibert. Nein. Nur bei Bender. Fraport ist raus… Noch mal. Platzhalter, weil Jemand jetzt noch nicht kann. Du hast es mir vor 2 Monaten nicht geglaubt – also. Halte den 8ter. In zwei Jahren Goldman-) „

    Thats a good choice. Gold’n’hell, man.

  455. „Stimme ich einen Rechtsanwalt zu … Denke ich“

    Okay. So viel Phantasie hab‘ ich net.

  456. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Doch, klar gibts den:

    http://www.possmann.de/de/prod.....2f58948f2b

    Cool! Hatte neulich vergeblich gesucht…. gleich mal für die Kollegen mitbestellen. Ihr glaubt gar nicht, wieviel Aufstiegsschoppen in nem Münchener Großraumbüro so rumstehen können…

    @Aabemick: lässt sich ein 8er in Europacupdosen umrechnen? „

    Kritikaster, nie mal in Frankfurt?
    Einen Achter kann man natürlich nicht in Dosen umrechnen.
    Und man kann einen Achter zwar gewinnen, aber trinkt ihn dann selbstverständlich mit dem Verlierer gemeinsam.

    Alternativ könnte der Achter bei einer möglichen Zusammenkunft bei einem SGE-Auswärtsspiel natürlich mit anderen alkoholischen Genussmitteln verrechnet werden. „

    Wenn, dann knackt er hier nach hartem Training. So ist der Bonner Münchner -)

  457. ZITAT:
    “ „Stimme ich einen Rechtsanwalt zu … Denke ich“

    Okay. So viel Phantasie hab‘ ich net. „

    So viel Phantasie war ja nun auch nicht nötig, oder? Einen Buchstaben vertauscht.

  458. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ „Stimme ich einen Rechtsanwalt zu … Denke ich“

    Okay. So viel Phantasie hab‘ ich net. „

    So viel Phantasie war ja nun auch nicht nötig, oder? Einen Buchstaben vertauscht. „

    Und RA ist vielleicht auch keine jedem bekannte Abkürzung :-)

  459. „Kritikaster, nie mal in Frankfurt?“

    Nur noch seeehr selten….

    „Einen Achter kann man natürlich nicht in Dosen umrechnen.“

    Dachte ich mir schon!

    „Und man kann einen Achter zwar gewinnen, aber trinkt ihn dann selbstverständlich mit dem Verlierer gemeinsam.“

    So kenne ich das auch :)

    „Alternativ könnte der Achter bei einer möglichen Zusammenkunft bei einem SGE-Auswärtsspiel natürlich mit anderen alkoholischen Genussmitteln verrechnet werden. „

    Also wennsde nach München kämst, sehr gerne! Augsburg/Illertitten ist leider 2 Tage nach Urlaubsabflug aber da findet sich ggfs. auch was Anderes…

  460. „So viel Phantasie war ja nun auch nicht nötig, oder?“

    Ich bin kein Jurist.

  461. Merseburger Klugscheißer

    „Und RA ist vielleicht auch keine jedem bekannte Abkürzung :-)“

    Dort stand ra und nicht RA.

  462. ZITAT:

    “ Wenn, dann knackt er hier nach hartem Training. So ist der Bonner Münchner -) „

    Der in Frankfurt und Oberursel fußballsozialisierte Berliner Wahlmünchner mit Bonner Vergangenheit bitte. So viel Zeit muss sein…

    Wir solten für das nächste Mal einen Trinkausflug nach FfM ins Auge fassen. Evtl. mit vorherigem Heimspielbesuch,. Da könnte ich auch mal ein Training sausen lassen. Da bin ich tolerant.

  463. Also ich hab‘ „stimme ich dinem ra zu“ echt net verstanden. Aber ich will’s jetzt net auf die Spitze treiben. Bin e bissi angefressen. Urlaubsreif halt.

  464. ZITAT:

    “ Also ich hab‘ „stimme ich dinem ra zu“ echt net verstanden. Aber ich will’s jetzt net auf die Spitze treiben. Bin e bissi angefressen. Urlaubsreif halt. „

    Ich hatte’s auch net kapiert aber auch nicht für wichtig erachtet, wenn ich das hier mal als Schlichtungsvorschlag einbringen darf…

    Schönen Urlaub übrigens! Südlich der Gironde? Geile Gegend, kenne und liebe ich!

  465. ZITAT:
    “ „Und RA ist vielleicht auch keine jedem bekannte Abkürzung :-)“
    Dort stand ra und nicht RA. „

    Okok… Da konnte man nicht drauf kommen :-)

  466. Also bei „RA“ wär‘ bei mir vielleicht der Groschen gefallen. Echt jetzt. Aber wie hat Kritikaster so treffend gesagt: „nicht für wichtig erachtet“

    „Südlich der Gironde?“ Le Gurp. Bei Montalivet. Camping. Aber ich glaub‘, aus dem Alter bin ich auch bald raus…..

  467. Äppler in Dosen maach isch net und „RA” ist natürlich die Abkürzung für Rechtsaußen. N8!

  468. Immer noch kein Flügelstürmer da. Jessas…

  469. ZITAT:

    “ Immer noch kein Flügelstürmer da. Jessas… „

    Flügelstürmer? So was Ordinäres braucht so ein international renommierter Club wie die Eintracht doch nicht. Wir brauchen einen polyvalenten 9 1/2er Schwimmkippstößel – und das für umme. Sowas findet man nicht am Straßenrand…

  470. Derdidix x x x x

  471. Hat man denn bei uns noch nie ein Schwimmkippschnüffelstück verflanscht? Kann ich mir gar nicht vorstellen. Ji sag ich. JI. Der muss her. Ich weiß aber nicht, ob s.o. … Nen Asiaten will ich. Von mir aus auch nen Kasachen. Was macht denn der Schmidtgal eigentlich?

  472. Derdi… OMG

  473. Derdiyok xxxxxxxxx

  474. Keinen Plan. Targets of opportunity. Wenn am Montag Nemberch bankrottiert oder Bremen suspendiert, dann halt was von denen. Geld in der Tasche und dann bei den Süßigkeiten an der Kasse stehen. Fatal.

  475. RA ?

    Reste-Abnehmer

  476. Absolut pro Derdiyok.

    In jeder Hinsicht ein würdiger Caio-Nachfolger.

  477. Wie groß darf der Ranzen sein? Wie groß die Faulheit.

    In der Bundesliga anscheinend gigantisch.

  478. Das Pro für Caiodiok überzeugt. örghs.

  479. Holy Shit: Bruichladdich 10yo (aka „The Laddie“). Eine Art blumig/torfiger Lowland Islay. Lupenreine Sensacion!

  480. Ranziger Angreifer!

  481. Au contraire. Rauhsanfter Charmeur mit Suchtpotential.

    Oh, Fußball…

  482. Bezog sich auf die Abkürzung RA. Tant pis!

  483. Derdiyok!

    Und den Wiese als Bendtner-Ersatz. O je. Ich sollte ein gewisses Niveau halten.

  484. Holy Shit. Kann man die denn nicht mal einen halben Tag alleine lassen?

  485. Da wähnt man sich hinter der Maginot-Linie sicher vor Störfeuer aus der Heimat und dann sowas.

  486. Man ist nirgendwo sicher. Und jetzt auch noch ein weiterer aus Hopps Resterampe? Holy Shit

  487. Nicht diesen Derdiyok, da gebe ich eher mehr den Pragern für den Kadlec. Wenn die Meldung aus Prag stimmen sollte, das Sparta finanzielle Probleme hat – durch den Ausstieg des Trikotsponsors und der geringere Erlös aus dem Kweuke-Verkauf müssen die jetzt das Angebot der Eintracht annehmen (geschätzte 3 Mio.). Bruno wird heute vermutlich nicht in Höchst sein, der will endlich seinen selbsternannten Königstransfer abschließen. Bitte keinen aus dem Ramschladen von Hopp.

  488. Bruchhagen sagte Freitag Nachmittag auf FR-Anfrage, er betrachte den „Rundumschlag“ des Trainers vom Vortag als „bedauerlich“, zumal er bei einem Gespräch mit Veh und Hübner im Trainingslager Übereinkunft erzielt habe, dass die Personalie Bendtner nicht weiter verfolgt würde: „Ich habe das so festgelegt, da war das Thema für mich erledigt“.

    L’Etat c’est moi!

  489. ZITAT:

    “ Nicht diesen Derdiyok, da gebe ich eher mehr den Pragern für den Kadlec. Wenn die Meldung aus Prag stimmen sollte, das Sparta finanzielle Probleme hat – durch den Ausstieg des Trikotsponsors und der geringere Erlös aus dem Kweuke-Verkauf müssen die jetzt das Angebot der Eintracht annehmen (geschätzte 3 Mio.). Bruno wird heute vermutlich nicht in Höchst sein, der will endlich seinen selbsternannten Königstransfer abschließen. Bitte keinen aus dem Ramschladen von Hopp. „

    Kann es denn realistisch sein, dass der Millionen-schwere Präsident von Sparta Prag plötzlich in die Bredouille gerät, weil ihm 1,5 Mio fehlen?

  490. huch, ich fühl mich schuldig, hab ich doch als einer der ersten leichtfertig den vermaledeiten eren d in die blogrunde geworfen (weil ich noch seine 3 nationaltore gegen schland und ein paar gute treffer bei den pillen in erinnerung hatte) und jetzt nehmen blöd und bruno gar keine rücksicht drauf daß der ce mich postwendend davon überzeugt hat daß der nix is.

    mea culpa.

  491. Mal so nebenbei: für den Elefant hat jemand Geld bezahlt?

  492. Der Kadlec kommt jetzt für umme. Ich habe das so festgelegt!

  493. ZITAT:

    “ ….und jetzt nehmen blöd und bruno gar keine rücksicht drauf daß der ce mich postwendend davon überzeugt hat daß der nix is.

    mea culpa. „

    Ich hab doch gar nix zu Derdiyok gesagt?

    Hätte ich allerdings etwas gesagt, wäre es vernichtend gewesen ;-)

  494. „Mal so nebenbei:Für den Elefant hat jemand Geld bezahlt?“

    Ja,die Eintracht!

  495. Oczipka nach Sunderland kann man im Forum lesen…

    Bin ich ja persönlich weniger dafür…

  496. ZITAT:

    “ „Mal so nebenbei:Für den Elefant hat jemand Geld bezahlt?“

    Ja,die Eintracht! „

    Haha! Aber jetzt gibt es noch nen Doofen. Fühlt sich doch gleich besser an..

  497. @527 Seh ich auch so.

    @526 Gibt es auch eine seriöse Quelle dazu?

  498. Und jetzt sagt ihr mir (diejenigen wissen schon), warum Bendtner gerne, aber Derdiyok bloß nicht.

  499. ZITAT:

    “ @526 Gibt es auch eine seriöse Quelle dazu? „

    Seriös nicht, aber ne Quelle.

    http://www.dailystar.co.uk/foo.....n-Oczipka/

    no deal sag ich mal.

  500. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @526 Gibt es auch eine seriöse Quelle dazu? „

    Seriös nicht, aber ne Quelle.

    http://www.dailystar.co.uk/foo.....n-Oczipka/

    no deal sag ich mal. „

    Sagst Du.

    Mal abwarten, was unser neuer/alter sportlicher Leiter dazu sagt.

    „Denkt denn niemand an unser armes, abgeschmolzenes EK?“

  501. Engländische Klubs würde man ja noch über den Tisch ziehen dürfen.

    Unter 7 Millionen Euro läuft da gar nichts.

  502. Von Derdiyok sind mir einige starke Spiele bei Leverkusen in Erinnerung. Technisch hat der allemal mehr drauf als Lakic. Backup zu sein für Kiessling und Schürrle war ihm dann wohl zu wenig, in Hoppelheim hat es letzte Saison ja bekanntlich nicht nur für ihn überhaupt nicht gepasst.

    Falls er auf Brunos Einkaufszettel steht, ist es gut, wenn nicht, dann eben nicht.

    Kadlec, dessen Qualitäten hier doch kaum einer richtig beurteilen kann, ist mE die größere Wundertüte.

  503. Und ich wäre auch ziemlich angesäuert, wenn di Canio so ein gutes Geschäft machen würde.

    https://www.youtube.com/watch?.....Zkg-LUKhpA (auch Lamps auf dem Platz)

  504. Da krame ich die Eintracht Tasse aus, wünsche mir beim Universum ganz artig einen neuen Stürmer uns dann? Wieder nicht neues hier. Pfeiffen….

  505. Der Basti bleibt! Das habe ich so festgelegt!

  506. Nach tagelangen messerscharfen Bendtner Analysen ist mir so ein Derdiyok schlichtweg zu fad.

    Was das überhaupt für ein Name ist, mit den hunderttausend Vokalen und auch noch diesem y?

  507. Ok. Name. Schwache Medienwirkung. Dachte ich mir schon.

    Ansonsten sind das nämliche beide Stürmer, ausreichend talentiert für die CL, aber untauglich für wöchentlich Profifußball.

  508. ZITAT:

    “ Ok. Name. Schwache Medienwirkung. Dachte ich mir schon.

    Ansonsten sind das nämliche beide Stürmer, ausreichend talentiert für die CL, aber untauglich für wöchentlich Profifußball. „

    Lasche Einstellung / fades Auftreten auf dem Platz hab ich bei Bendtner nicht gesehen (seine paar Juve Minuten hab ich nicht verfolgt), bei Derdiyok sah das zum Teil schon arg danach aus.

  509. Und wo hat Derdiyok schon CL Niveau nachgewiesen? Kaum in der Champions League selbst.

  510. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ok. Name. Schwache Medienwirkung. Dachte ich mir schon.

    Ansonsten sind das nämliche beide Stürmer, ausreichend talentiert für die CL, aber untauglich für wöchentlich Profifußball. „

    Lasche Einstellung / fades Auftreten auf dem Platz hab ich bei Bendtner nicht gesehen (seine paar Juve Minuten hab ich nicht verfolgt), bei Derdiyok sah das zum Teil schon arg danach aus. „

    Korrekt. Das war alles andere als fades Auftreten. Trotzdem untauglich.

    Derdiyok weist es immer mal wieder nach, um dann diese Eindrücke mit fünf grottigen Spielen wieder zu zerstören.

    Und ganz direkt: 12 CL-Spiele, 3 Tore

  511. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @526 Gibt es auch eine seriöse Quelle dazu? „

    Seriös nicht, aber ne Quelle.

    http://www.dailystar.co.uk/foo.....n-Oczipka/

    no deal sag ich mal. „

    Sagst Du.

    Mal abwarten, was unser neuer/alter sportlicher Leiter dazu sagt.

    „Denkt denn niemand an unser armes, abgeschmolzenes EK?“ „

    Doch ich, immer. Wenn wir das Geld aus Sunderland direkt auf die Bank legen, dürfte das EK wieder auf Stand 2011 sein. Dann können wir auch wieder beruhigt absteigen und HB geht voll ins Risiko. Wiederaufstieg kann er ja….

  512. Wolfgang Knispel verstorben. Schatzmeister bei der Eintracht von 82-94. Ein kreativer Mensch…..

  513. ZITAT:

    “ Wolfgang Knispel verstorben. Schatzmeister bei der Eintracht von 82-94. Ein kreativer Mensch….. „

    Und hat die Ungarn unter den Tisch gesoffen, dass sie Lajos in den Westen ließen. Knobel-Knispel aus Walldorf…

  514. Eine Schnitte Brot mit Butter aus der Region.

    Danke, HB!

  515. „Eine Schnitte Brot mit Butter aus der Region.“

    Ich lasse es heute richtig krachen.

  516. Ich war seit Jahrzehnten nicht mehr in Höchst.

    Wahrscheinlich wahrscheinlich etwas fremdeln.

  517. Die S-Bahn Moseleck-Hoechst gibt es aber noch?

  518. Und unnerwegs en Gickel in Nied

  519. Wolfgang Knispel, das war ein Gestalter!

    Ernsthaft: Traurige Meldung.

  520. ZITAT:
    “ Ich war seit Jahrzehnten nicht mehr in Höchst.

    Wahrscheinlich wahrscheinlich etwas fremdeln. „

    dann lieber zu Rio Reiser

  521. Eine wunderschöne Anreise wäre eine Straßenbahnfahrt von Fechenheim nach Höchst. Dabei kann man das moseleckeske Ambiente am besten auskosten.

    …allerdings befürchte ich, dass die Linie wegen irgendwelcher Bauarbeiten nicht durch fährt.

    Danke Heribert. Wieder eine schöne Gelegenheit zerstört.

  522. Nicht daß später behauptet wird, ich hätte nicht ausreichend darauf hingewiesen:

    http://www.wasgehtheuteab.de/d.....d-umgebung

  523. Norbert Nachtweih

    Heribert hat fachlich alles richtig gemacht. Es gibt genügend Gründe, die gegen einen Bendtner-Transfer sprechen, ohne noch einmal alle aufzuzählen. Ich bin froh, dass ein Mann im Sinkflug uns erspart bleibt. Einzig HB´s „Ich habe das so entschieden“ ist kritikwürdig.

    Falls garkein Stürmer mehr verpflichtet wird: Mit zwei Angreifern und Rosenthal (für nur eine Position) ist mir auch nicht bange.

  524. Rein sachlich gibt es für diese seine Meinung Argumente. Keine Frage.

    Es geht um die öffentliche völlig unnötige Ohrfeige, die er Hübner verpasst hat – der übrigens ja schon im Vorfeld diplomatisch vom Benstner Deal Abstand zu nehmen begonnen hatte. Veh hat Bendtner öffentlich sogar eher neutral beurteilt.

    Bruchhagen hat mal wieder ohne Not den rabiaten Erklärbär raushängen lassen. Dämlich.

  525. Norbert Nachtweih

    @ 556: Was Bruchhagens Art in dieser Sache angeht, sind wir einer Meinung.

    Erkläre mir aber bitte Folgendes: Wenn AV und BH den Dänen nicht so sehr wollten, und HB ihn garnicht wollte: Wie konnte der Transfer so weit gedeihen?

  526. ZITAT:

    “ Nach tagelangen messerscharfen Bendtner Analysen ist mir so ein Derdiyok schlichtweg zu fad.

    Was das überhaupt für ein Name ist, mit den hunderttausend Vokalen und auch noch diesem y? „

    Derdiyok – heisst wörtlich übersetzt „Der, der keine Sorge hat“

  527. Habe im Post 391 mal eine wilde These gewagt, Norbert:

    „So wirds gewesen sein:

    HB hat in den Anfangen von Hübners Bemühungen nicht ernsthaft daran gedacht, dass sich dieser Transfer konkretisieren könnte. Er hat nicht daran gedacht, weil er es sich nicht vorstellen kann. In dieser Phase hat er einfach mit der festen Überzeugung diese Flausen nonchalant aussitzen zu können geschwiegen.

    Doch plötzlich wird das Ding konkreter. “Den auf keinen Fall” – den richtigen Zeitpunkt diese seine Bedenken in der Anfangsphase zu künden, hat er einfach mal verpasst. Und jetzt musste er dem Hübner, der bereits – leider erfolgreich – viel Zeit und Energie investiert hatte, barsch ausbremsen.

    So kommts zu „Ich habe das so festgelegt, da war das Thema für mich erledigt“. „

    Ggf. war es so oder ähnlich.

  528. Norbert Nachtweih

    @ Ergänzungsspieler: Das klingt sehr plaubel. Danke.

  529. ZITAT:

    “ @ 556: Was Bruchhagens Art in dieser Sache angeht, sind wir einer Meinung.

    Erkläre mir aber bitte Folgendes: Wenn AV und BH den Dänen nicht so sehr wollten, und HB ihn garnicht wollte: Wie konnte der Transfer so weit gedeihen? „

    Wir wissen ja gar nicht, wie weit/ernst er wirklich war und warum Brüno weiter geköchelt. Vielleicht hatte er auch gehofft, ihn noch deutlich günstiger, was wiederum eine vollkommen andere Entscheidungsgrundlage gewesen wäre… Eine Intervention war darüber hinaus nicht nötig, da die Absage intern beschlossen war und hätte ohnehin nicht öffentlich erfolgen sollen.

    Mit Chefmacker-Gehabe aus Eitelkeit die hochkarätigen leitenden Angestellten öffentlich zu desavouieren, ist einfach nur unsäglich dumm. Isar hat Recht. Ein normaler Angestellter würde dafür abgemahnt.

    Ich bin raus – hab schon wieder Stressflecken…

  530. Norbert Nachtweih

    Zitat: Derdiyok – heisst wörtlich übersetzt “Der, der keine Sorge hat”

    Singmodus an: Keine Sorge – Volksfürsorge.

  531. 559 – hatte ja gestern auch schon zugestimmt. Sehr wahrscheinliches Szenario. Fragt sich aber dann auch nich, warum er den nicht wollen kann. Wenn der Brüno den auf 1 Mio. (nur mal so als Annahme) runterhandelt und der Armin sagt, er kann den brauchen, dann soll er die doch machen lassen. Schließlich wurde ihm die sportliche Verantwortung seinerzeit aus gutem Grund entzogen…

  532. 563 – wie gesagt. Gegen Bendtner gibt es ja Argumente. Der Typus Bruchhagen, kann mit einem solchen Spieler nichts anfangen, befürchtet dieser wird schlichtweg nicht funktionieren und zusätzlich Unruhe in die Mannschaft bringen. Nach diesem Duktus wären zwei oder auch eine Mio verschwendet.

    Das ist eine Meinung die man nicht teilen muss, aber eine Meinung.

  533. ZITAT:

    “ Zitat: Derdiyok – heisst wörtlich übersetzt “Der, der keine Sorge hat”

    Singmodus an: Keine Sorge – Volksfürsorge. „

    Also ein sorgloser Hallodri. Willichnet.

  534. Was ein Wetterchen …melde mich in den Hochtaunus ab, ggf. auf dem Rückzug mit einer Schleife über Höchst .

  535. ZITAT:

    “ Was ein Wetterchen …melde mich in den Hochtaunus ab, ggf. auf dem Rückzug mit einer Schleife über Höchst . „

    Gute Fahrt Murmel. Hand zum Gruße.

  536. ZITAT:

    “ 563 – wie gesagt. Gegen Bendtner gibt es ja Argumente. Der Typus Bruchhagen, kann mit einem solchen Spieler nichts anfangen, befürchtet dieser wird schlichtweg nicht funktionieren und zusätzlich Unruhe in die Mannschaft bringen. Nach diesem Duktus wären zwei oder auch eine Mio verschwendet.

    Das ist eine Meinung die man nicht teilen muss, aber eine Meinung. „

    Stimmt. Ist eine Meinung. Bei der lässt Du aus meiner Sicht bloß außen vor, dass BH und erst recht der Trainer dichter an der Mannschaft sind und damit vielleicht die Charakterkompatibilität besser beurteilen können. Aus diesem Grund haben sie ja auch unseren Aufstiegsstürmer nach Kaiserslautern ziehen lassen…

  537. Pffff….das gleiche mach ich jetzt mit dem Fahrrad. Vielleicht sehen wir uns am roten Kreuz;-)

  538. ZITAT:

    “ Mit Chefmacker-Gehabe aus Eitelkeit die hochkarätigen leitenden Angestellten öffentlich zu desavouieren, ist einfach nur unsäglich dumm. Isar hat Recht. Ein normaler Angestellter würde dafür abgemahnt. „

    Ok. Und wenn genau das – wie zuvor geschehen – der hochkarätige leitende Angestellte mit seinem Chef macht?

  539. Darf ich im Rahmen der Diskussion anmerken, dass HB die Tasmanenmannschaft zusammen gestellt hat… Mit so Charakterbrüllern wie Tzavellas oder Gekas…

    Das alleine spricht doch schon für die Kompetenz von HB einen überteuerten Stinkstiefel zu identifitzieren, oder etwa nicht???

  540. Norbert Nachtweih

    Die Tasmanenmannschaft hat in der Hinrunde 26 Punkte geholt. Es war nicht ausschließlich die Zusammenstellung der Mannschaft, die das Scheitern bedingte. Es waren viele Sachen: Belek, fehlender IV, Trainerimitat usw.; Dafür jetzt nur Heribert an die höchste Palme hängen zu wollen, ist sehr selektiv.

  541. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mit Chefmacker-Gehabe aus Eitelkeit die hochkarätigen leitenden Angestellten öffentlich zu desavouieren, ist einfach nur unsäglich dumm. Isar hat Recht. Ein normaler Angestellter würde dafür abgemahnt. „

    Ok. Und wenn genau das – wie zuvor geschehen – der hochkarätige leitende Angestellte mit seinem Chef macht? „

    Wer soll das gemacht haben?

    Veh? Kann mich nicht erinnern, dass er Namen genannt hat. Als Chefverhandler hätte ja wohl eigentlich Bruno absagen müssen.

  542. Ich denke Niemand möchte ihn an die höchste Palme hängen. Aber unbestritten hatte er damals auch die sportliche Leitung, die er danach abgegeben hat an BH. Klar, alle Verträge laufen über ihn, aber aushandeln, etc. nach Vorgaben des Trainers und selbstverständlich durch das Budget, macht doch BH? So ist der Deal. Aus meiner Sicht hat HB gegen diesen Deal verstoßen. Da ist doch durchaus Kritik erlaubt, oder? In jedem Unternehmen gibt es ein Stellenprofil. Ich denke, hier auch. Aus meiner Sicht ist das Stellenprofil nach dem Abstieg eindeutig verändert worden. HB ist nicht mehr für die Zusammenstellung der Mannschaft zuständig. Er kann über das Budget Veto einlegen und dann eigentlich genüßlich sehen wie Bruno das der Öffentlichkeit erklärt. Und Bruno hatte doch eine gesichtswahrende Erklärung. Guter Spieler, der auch auf Geld verzichtet hat. Trainer hat ihm in die Augen geschaut. Toll, dass er nach Frankfurt gekommen ist. Aber die Eintracht ist noch nicht so weit für so einen großen Namen. Also. Aus meiner Sicht Alles Fein. Warum das mediengeile Vorab Gehabe von Herri, auch unter Prämisse seiner neuen Stellenbeschreibung? Das halte ich für ich berechtigte Frage, die nichts mit an die höchste Palme hängen zu tun hat.

  543. Noch eine Ergänzung. In dem Interview, was wir ja alle gehört haben, waren von Bruno die Erwartungen dass der Transfer klappen könnte bewusst niedrig gehangen worden. Zum Thema alle Seiten gesichtswahrend gehörte eben auch dazu, dass man nicht direkt absagt, sondern das Für und Wider in einem angemessenen Zeitrahmen von zwei Tagen abwägt. Ich bin mir sicher, dass schon am Dienstag für alle Beteiligten feststand, zu 99% wird das Nichts. Also für den Dänen, seinen Berater, Bruno, Armin und eben auch Herri. Da gab es keinen Dissenz. Bloß Herri hat gegen ein abgesprochenes Timetable verstoßen….

  544. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mit Chefmacker-Gehabe aus Eitelkeit die hochkarätigen leitenden Angestellten öffentlich zu desavouieren, ist einfach nur unsäglich dumm. Isar hat Recht. Ein normaler Angestellter würde dafür abgemahnt. „

    Ok. Und wenn genau das – wie zuvor geschehen – der hochkarätige leitende Angestellte mit seinem Chef macht? „

    Wer soll das gemacht haben? Veh? Kann mich nicht erinnern, dass er Namen genannt hat. Als Chefverhandler hätte ja wohl eigentlich Bruno absagen müssen. „

    Ok, c-e. Wen anders als Bruchhagen hat Veh gemeint, als er sagte: „Das ist eine Unverschämtheit dem Spieler gegenüber“? Und wen, als er sagte: „Das ist unprofessionell“?

  545. Norbert Nachtweih

    Mit „an die höchste Palme hängen“ habe ich bewusst etwas übertrieben. Es nervt mich, wie schnell viele hier HB über alle Maßen und unsachlich kritisieren. Da muss nur einer sich abfällig äußern, fällt die Meute reflexartig über ihn her, um ihn (verbal) zu zerfleischen. Etwas mehr Augenmaß würde hier guttun.

  546. ZITAT:

    “ Bloß Herri hat gegen ein abgesprochenes Timetable verstoßen…. „

    Das ist möglich, aber eine Vermutung. Und die steht im Widerspruch zu Bruchhagens Aussage, dass das Ding schon im Trainingslager durch war. Und das war es wohl auch, wenn es der Abend war, den Thomas Klichenstein hier im Blog beschrieben hat:

    http://www.blog-g.de/spanferke.....salat.html

  547. ZITAT:

    “ Mit „an die höchste Palme hängen“ habe ich bewusst etwas übertrieben. Es nervt mich, wie schnell viele hier HB über alle Maßen und unsachlich kritisieren. Da muss nur einer sich abfällig äußern, fällt die Meute reflexartig über ihn her, um ihn (verbal) zu zerfleischen. Etwas mehr Augenmaß würde hier guttun. „

    Den Begriiff Meute finde ich sehr treffend. Wirklich gossartig

  548. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kunibert. Nein. Nur bei Bender. Fraport ist raus… Noch mal. Platzhalter, weil Jemand jetzt noch nicht kann. Du hast es mir vor 2 Monaten nicht geglaubt – also. Halte den 8ter. In zwei Jahren Goldman-) „

    Thats a good choice. Gold’n’hell, man. „

    Vielleicht eine gute Wahl, sicher aber keine überraschende, wenn sie so kommt. Ein Buddy von Fischer. Und – unbestritten – ein Visionär. Allerdings in einer anderen Branche. Und mit seinen Visionen zuletzt nicht mehr sonderlich erfolgreich. Charmant ist er übrigens auch, zumindest kann er das sein. Und ein kleiner König, wie alle anderen bereits genannten.

  549. Den Derdiyok als Stürmer Nr. 4 (hinter Kadlec, Lakic und Joselu) zu haben, und das bei einem Spielsystem mit nur einer Spitze, würde unser Luxus-Club-Image gewaltig fördern!

    Mal ernsthaft: ich weiß nicht, wie charakterlich verdorben der Junge ist (kommt aus Hoffenheim und war schon davor für eine Retorte unterwegs), aber spielerisch hat er in Leverkusen einige tolle Aktionen gehabt und vor allem Tore geschossen, wenn er ran durfte.

  550. ZITAT:

    “ Mit „an die höchste Palme hängen“ habe ich bewusst etwas übertrieben. Es nervt mich, wie schnell viele hier HB über alle Maßen und unsachlich kritisieren. Da muss nur einer sich abfällig äußern, fällt die Meute reflexartig über ihn her, um ihn (verbal) zu zerfleischen. Etwas mehr Augenmaß würde hier guttun. „

    ich denke, ich habe sehr ausgewogen argumentiert. Betrachte mich als Blog Individuum und nicht als Meute.

  551. ZITAT:

    “ Ok, c-e. Wen anders als Bruchhagen hat Veh gemeint, als er sagte: „Das ist eine Unverschämtheit dem Spieler gegenüber“? Und wen, als er sagte: „Das ist unprofessionell“? „

    Ich habe es doch schon geschrieben. Bruno hat gegenüber Arsenal abgesagt, also hätte er auch zeitgleich Bendtner absagen können. Klar könnte auch HB mit seinem vorzeitigen Hinweis an den Kicker gemeint sein können, das ist aber auch nur eine Vermutung.

    @Norbert Nachtweih,

    diese Reflexe hat sich HB in den letzten Jahren hart erarbeitet.

  552. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Bloß Herri hat gegen ein abgesprochenes Timetable verstoßen…. „

    Das ist möglich, aber eine Vermutung. Und die steht im Widerspruch zu Bruchhagens Aussage, dass das Ding schon im Trainingslager durch war. Und das war es wohl auch, wenn es der Abend war, den Thomas Klichenstein hier im Blog beschrieben hat:

    http://www.blog-g.de/spanferke.....salat.html

    Kid. Ich meine hier nicht die Entscheidung an sich, sondern die Kommunikation darüber. Ich denke sogar, dass alle überrascht waren, dass Der Däne nach Frankfurt kommt… Die wollten Bendtner als verdeckte Karte in der Hand halten. Bloss Bendtner wollte dies wohl nicht. Aus seiner Sicht klug. Jetzt sind man da am Dienstag und allen Leuten ist klar, Sie haben kein Blatt auf der Hand. Wie kommen wir da wieder raus? Kein Problem. Wir netscheiden uns in zwei Tagen nach reiflicher Ueberlegung gegen Dich. Aber nicht wegen Deiner Performance, sondern wir sind als Verein noch nicht soweit. Somit ist der Spieler nicht verbrannt, man verscherzt es sich nicht mit internationalen Beratern, mit Wenger, der sicherlich auch ueber einen gehoerigen Einfluss verfuegt, etc. Das war der Timetable. Nicht die Entscheidung in Oesterreich beim Spanferkel…

  553. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kunibert. Nein. Nur bei Bender. Fraport ist raus… Noch mal. Platzhalter, weil Jemand jetzt noch nicht kann. Du hast es mir vor 2 Monaten nicht geglaubt – also. Halte den 8ter. In zwei Jahren Goldman-) „

    Thats a good choice. Gold’n’hell, man. „

    Vielleicht eine gute Wahl, sicher aber keine überraschende, wenn sie so kommt. Ein Buddy von Fischer. Und – unbestritten – ein Visionär. Allerdings in einer anderen Branche. Und mit seinen Visionen zuletzt nicht mehr sonderlich erfolgreich. Charmant ist er übrigens auch, zumindest kann er das sein. Und ein kleiner König, wie alle anderen bereits genannten. „

    Ich meine Jemand anders… Wer sitzt aktuell im AR usnd ist bei Goldman Sachs?

  554. ZITAT:
    „Ich habe es doch schon geschrieben. Bruno hat gegenüber Arsenal abgesagt, also hätte er auch zeitgleich Bendtner absagen können. Klar könnte auch HB mit seinem vorzeitigen Hinweis an den Kicker gemeint sein können, das ist aber auch nur eine Vermutung.“

    Da muss schon viel mehr passieren, damit Armin Veh seinen Busenfreund Bruno Hübner einen öffentlichen Anschiss verpasst.

    Das ging ganz klar in Richtung Herri.

    Deswegen ja auch der Rückzieher kurz darauf.

  555. Hab ich dann überlesen, c-e, sieh es mir nach. Sich samstags von null über 500 Einträge hierher zu arbeiten, ist nicht ganz leicht. :-)

  556. Norbert Nachtweih

    @ concordia-eagle: Ich bin weit davon entfernt, zu behaupten, dass Heribert immer alles richtig macht. Hier im Blog muss er aber oft als Sündenbock herhalten. Wie die Lemminge finden sich dann immer mehr, die ihn verteufeln – und das beileibe nicht immer mit sachlichen Argumenten. Das ist ein Selbstgänger geworden und das Herri-bashing wird als solches nicht mehr wahrgenommen.

  557. ZITAT:

    “ Philip Holzer, oka. „

    Arbeitet mit Herrn Hellmann ja bereits als Vorstand zusammen:

    http://www.businessforsports.d.....-vorstand/

  558. ZITAT:

    “ Philip Holzer, oka. „

    -) Da haben wir meinen 8ter

  559. ZITAT:

    “ Hab ich dann überlesen, c-e, sieh es mir nach. Sich samstags von null über 500 Einträge hierher zu arbeiten, ist nicht ganz leicht. :-) „

    Hihi, nachvollziehbar Kid.

    @Thorsten, auch ich würde das so vermuten. Nichts desto trotz bleibt es eine Vermutung/Interpretation.

    Oder um es anders zu sagen: Gerichtsfest ist diese Auslegung nicht. ;-)

  560. Lemminge gefällt mir. Nur sind hier die Falschen gemeint.

  561. @nachtweih

    Dann schreib doch dagegen an und überzeuge die Menscheit vom Gegenteil. User hier als Meute und Lemminge abzuqualifizieren halte ich für ziemlich daneben. Zumal die meisten dieser Lemminge Herrn Bruchhagen früher durchaus nicht kritisch gegenüberstanden. Und dann nochmal zu deinem Beitrag 572 wer tägt denn die Verantwortung für die von dir genannten. Faktoren ?

  562. Ich antworte, auch wenn ich nicht gefragt bin: :-) Bruchhagen, Heinz (594). So wie er jetzt die Verantwortung für den aktuellen Erfolg trägt. Mit dem Sportdirektor, den er nie gewollt, aber mit einem Mann seines Vertrauens besetzt hat, und dem Trainer, der von diesem Sportdirektor überredet wurde, doch den Bruchhagen schon als Skibbe-Nachfolger holen wollte.

    Ich kann das schreiben. Ich bin ja in dieser Sache seit dem Abstieg und meiner billigen Polemik gegen HB unverdächtig. ;-)

  563. Möglich, dass Bruchhagen mit seinem „ich habe das festgelegt“ den Chef raushängen wollte. Möglich aber auch, dass er einfach Verantwortung übernommen hat. Ich glaube keinen Moment, dass Hübner oder Veh den Bendtner ernsthaft in Erwägung gezogen haben. Das war erstmal ’ne Nebelkerze. Dann zog sich die Angelegenheit in die Länge und auf einmal gierten einige Fans nach Lametta. Nachdem der Däne dann – aus eigenem Antrieb – im Waldstadion auftauchte, glaubten viele an das große Ding. Die Entscheidung war aber längst gefallen, wahrscheinlich im Einvernehmen des Trios Bruchhagen, Hübner und Veh. Allerdings war klar, dass diese Entscheidung in Fankreisen zu einigem Unmut führt. Und dann hat Bruchhagen genau das getan, was ein guter Chef tut: Er hat die Kritik auf sich gezogen und gesagt „Ich war’s!“.

    Wo wären wir ohne Bruchhagen und seine seriöse, risikoarme Finanzpolitik? Sicher, es besteht die geringe Möglichkeit, dass wir mit finanziellem Wagemut einen oder zwei Glückstreffer erzielt hätten. Wahrscheinlicher ist aber, dass wir irgendwann als gefallene Diva ohne Lametta und ohne Lizenz gescheitert wären. Ich bin Bruchhagen jedenfalls dankbar, dass er die Eintracht in ruhiges Fahrwasser gebracht hat – auch das führte schließlich nach Europa. Dass er auch Fehler gemacht hat, ist unstrittig. Wer so lange im Amt ist, kann nicht immer richtig liegen. Ich denke, er hat sowohl an Funkel als auch an Skibbe zu lange festgehalten. Menschlich sympathisch, fachlich falsch.

    Die blöde Situation jetzt in der Transferzeit ist aber durch den 6. Tabellenplatz entstanden. Ich habe mich maßlos über die verpasste Chance auf den direkten Einzug in die EL geärgert. Weil dann nämlich früher Geld zur Verfügung gestanden hätte. Dass die Verantwortlich einen Betrag, der nur vielleicht kommt, noch nicht ausgeben wollen, mag kleinlich erscheinen, ist aber nachvollziehbar. Man darf nun auf die Möglichkeit hoffen, gut zwei Wochen vor Ende der Transferzeit mehr finanziellen Spielraum zu bekommen. Wenn nämlich die Eintracht bei der Auslosung einen eher schwächeren Gegner erwischt und zuerst auswärts spielt, kann bei einem deutlichen Sieg ziemlich sicher mit einem Weiterkommen gerechnet werden. Welche Stürmer dann noch auf dem Markt sind, ist eine andere Frage.

  564. Norbert Nachtweih

    Es braucht – und soll – sich nicht jeder von meiner Kritik angesprochen zu fühlen. Nichtsdestotrotz war das von mir geschilderte Verhalten hier in der Vergangenheit zu beobachten.

    Abqualifiziert habe ich niemanden, da gab´ es hier schon Beleidigenderes zu lesen. Es gilt der Leitsatz „to whom it may concern“, auch für Herrn Gründel.

  565. Was erlaubt sich dieser Kasper HB, seines Zeichens im Vorstand eines Provinzvereins, eines Vereins, der Jahrzehnte nichts gerissen hat, einen international renommierten Spieler wie Bendtner so bloß zu stellen?

    Veh hat absolut recht. Es ist eine Unverschämtheit.

  566. „Wo wären wir ohne Bruchhagen …?

    Kein gottverdammter Tag vergeht, an dem ich nicht über diesen Themenkomplex phantasiere.

  567. Träumen ist dem Fan erlaubt, Isaradler. :-)

  568. @599

    You can fool some of the people all of the time, and all of the people some of the time, but you can not fool all of the people all of the time.

    Abraham Lincoln, (attributed)

    16th president of US (1809 – 1865)

  569. Selten so eine lahme 600 gelesen!

  570. c-e: Gerichtsfest ist im Profifußball fast gar nichts, siehe nur diese ganzen angeblichen mündlichen Zusagen, auf die sich immer alle in Transferstreitigkeiten berufen.

    Und wenn etwas im Profifußball gerichtsfest ist, dann sind es eingetragene Markenrechte, mit denen Fans immer wieder mal abgemahnt und verklagt werden.

  571. c-e:
    Gerichtsfest ist im Profifußball fast gar nichts, siehe nur diese ganzen angeblichen mündlichen Zusagen, auf die sich immer alle in Transferstreitigkeiten berufen.

    Und wenn etwas im Profifußball gerichtsfest ist, dann sind es eingetragene Markenrechte, mit denen Fans immer wieder mal abgemahnt und verklagt werden.

  572. Sind wir nicht alle ein wenig lemming?

  573. ZITAT:

    “ @599

    You can fool some of the people all of the time, and all of the people some of the time, but you can not fool all of the people all of the time.

    Abraham Lincoln, (attributed)

    16th president of US (1809 – 1865) „

    Immer wieder gerne von allen zitiert.

    http://www.youtube.com/watch?v.....7iXcKKpdx0

    :-)

  574. ZITAT:

    “ Selten so eine lahme 600 gelesen! „

    Hör mal, was ich hier täglich leiste…

    ….da darf auch ich mal lahm sein, gelle?

  575. Das blöde Albert: Der ist hier inzwischen dahaam.

  576. ZITAT:

    “ Das blöde Albert: Der ist hier inzwischen dahaam. „

    Er kam und blieb. Ganz wie HB :-)

  577. Ist recht,aber bei der 700 muß es wieder richtig rumpeln!

  578. Gibt´s eigentlich ´ne Liveschalte aus dem Höchster Stadtpark?

  579. SGE is entering Europe (40 days).

  580. Ja wo sind se alle hin? Machen alle blog-g’ler gerade ne Menschenpyramide in Hoechst?

  581. Niemals hätte ich bei seiner Verpflichtung wahrhaben wollen, daß der Bruno bei uns mal unterfordert sein würde.

    Der will und kann augenscheinlich mehr. Wettbewerbsorientiertere Konkurrenten kommen womöglich auch mal dahinter. Wir riskieren ja nichts dabei, weil wir den Generalisten haben, der dessen Job in Personalunion gleich beiläufig mit schmeißt. Daß ich derweil Mutters stets verehrten Kuchen verabscheue, ist ein ignoriernswürdiger rein persönlicher Nebeneffekt.

  582. irgendwer der geschätzten mitblogger vor ort in höchst?

    aufstellung anyone?

  583. Isaradler, mal provokativ in fester Überzeugung:

    Wir wären bei Duisburg und Aachen,

    im günstigsten Fall auf Höhe der 60er, und müßten das bischen Beste an Köln und K`town verscherbele.

  584. Kompliment, Moni (@596)!

  585. ZITAT:
    “ Wir steigen ab! „

    Einsnull Aahhlen, oder wie die heißen. Fehler Trabbi.

  586. danke murmel

    (net fürs aal tor natürlich aber übers berichten)

  587. schrecklich. gegen Ahlen oder Aalen? Gegen wen spielen wir eigentlich? :-)

  588. „Fehler Trabbi“ :-(((

    Hoffentlich braucht der nicht ein paar Spiele am Stück…

  589. ZITAT:

    “ Wir steigen ab! „

    endlich

  590. Ausgerechnet Trapp.

  591. Wechselpressing. Da geht wenig zusammen. Aahlen giftig. Typischer Pokalkampf. Flummi und Hans unauffällig Pause. Nulleins.

  592. Wir werden durchgereicht ! Sind quasi Fallobst !

    Ich hätte dem Kewinn auch einen glücklicheren Einstieg gewünscht.

  593. ZITAT:

    “ Wechselpressing. Da geht wenig zusammen. Aahlen giftig. Typischer Pokalkampf. Flummi und Hans unauffällig Pause. Nulleins. „

    Wie ist denn Flum? Kann der was?

  594. ZITAT:

    “ Wechselpressing. Da geht wenig zusammen. Aahlen giftig. Typischer Pokalkampf. Flummi und Hans unauffällig Pause. Nulleins. „

    He, wer ist der Hans?

  595. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wechselpressing. Da geht wenig zusammen. Aahlen giftig. Typischer Pokalkampf. Flummi und Hans unauffällig Pause. Nulleins. „

    He, wer ist der Hans? „

    Sarpei?

  596. ZITAT:

    “ Die Tasmanen…

    https://twitter.com/Eintracht_.....99/photo/1

    Schaut mal auf Nr. 8. Da stand mal Bendtner :-(

  597. Bestimmt. Oder der Kotelett?

    Die Aalener haben halt Schaum vorm Mund.

  598. Sind schwer zu bespielen, die Aalener.

  599. Ausgerechnet Aigner!

  600. Shrek überrascht.

  601. der kommt von Real. Der kann was. Solange bis ich enttaeuscht bin und mich mit der Meute auf ihn stuerze -)

  602. Die Löwen aus München haben soeben 2-1 gegen Leverkusen gewonnen.

  603. Ach Du Schröck. Dreieins. Es duftet nach Europa.

  604. Nice, Stendera.

  605. ZITAT:

    “ Ach Du Schröck. Dreieins. Es duftet nach Europa. „

    Macht der Shrek was her?

  606. Ich habe immer gesagt: Lasst den Schröck mal spielen.

  607. Ich habe immer gesagt, hab ich. Unn ich sag noch. Hier der Dings, der is was, sag ich.

  608. HSV – Eintracht Braunschweig 5:4 nach Elfmeterschießen im „Nordcup“ Braunschweig kampfstark aber harmlos in der Offensive! (Live auf Nord 3)

  609. ZITAT:

    “ Ich habe immer gesagt, hab ich. Unn ich sag noch. Hier der Dings, der is was, sag ich. „

    :-)

  610. 4:1 les ich gerade, hose lu (jetzt kann ichs ja schreiben, ich freu mich daß wir den spanokel haben)

    p.s. hans ist natürlich rosenthal, ihr dilettanten

  611. FSV Frankfurt-TSG Hoffenheim 1:0

  612. @599: So geht das:

    „…Half of the people can be part right all of the time

    Some of the people can be all right part of the time

    But all of the people can’t be all right all of the time

    I think Abraham Lincoln said that

    “I’ll let you be in my dreams if I can be in yours”

    I said that.“

    Bob Dylan 1963

    Read more: http://www.bobdylan.com/us#ixz.....z2YwSAgImw

  613. ZITAT:

    “ 4:1 les ich gerade, hose lu (jetzt kann ichs ja schreiben, ich freu mich daß wir den spanokel haben)

    p.s. hans ist natürlich rosenthal, ihr dilettanten „

    Rosenthal und Flum also unauffällig. Wenn die erst mal 30-40 Spiele am Stück gemacht haben…

  614. Habs immer gewusst.

  615. Ich habe kein Problem damit, wenn Flum immer unauffällig spielt.

  616. schröck wird aufm eintracht twitter schwer gelobt:

    https://twitter.com/Eintracht_.....News

  617. ZITAT:

    “ FSV Frankfurt-TSG Hoffenheim 1:0 „

    Schön. Erst vor ein paar Tagen hat Hoffenheim gegen einen Fünftligisten verloren.

    Fürth hat auch gegen Augsburg gewonnen. Das zeigt doch, wie gut dieser Sieg ist.

  618. Testspiele sagen genau eines aus: Nichts.

  619. also, ich resümiere: aiges, die jungen und vor allem die resterampe make the day.

  620. Ignacio wird uns die Gruppenphase schiessen.

  621. ZITAT:

    “ Testspiele sagen genau eines aus: Nichts. „

    Stimmt gar nicht.

  622. Bißchen Sommerkick auf dem Dorf gewesen, heute?

  623. ZITAT:

    “ Bißchen Sommerkick auf dem Dorf gewesen, heute? „

    :-)

  624. Ach jo.

    Und hätten sie zweinull verloren, dann:

    verfehlte Personalpolitik

    Krach wirkt sich auf Mannschaft aus

    letztes Jahr nur Ausrutscher

  625. ZITAT:

    “ Testspiele sagen genau eines aus: Nichts. „

    Kommentare zu Testspielen sagen hingegen einiges aus.

  626. Wer Aalen schlägt, kann auch absteigen nächstes Jahr.

  627. jo, dann geh ich jetzt ma´ gut aufgelegt auflegen.

    gruß & dank an die murmel, hau rein heut abend,

    kann leider nicht kommen da selbst am drehen (s.o.)

  628. ZITAT:

    “ Wer Aalen schlägt, kann auch absteigen nächstes Jahr. „

    Möglich.

    Dass Mannschaften im Sommer gut gespielt haben und Aalen, Flieden und Pölten geschlagen haben und dennoch abgestiegen sind, ist mir schon zu Ohren gekommen. Nicht aber, dass man alle Testspiele vergeigt und dann plötzlich in der Bundesliga ständig gewinnt.

  629. Letztes Jahr haben wir doch alles gewonnen bevor die Liga los ging.

    Was für ein Sommer das war!

  630. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Testspiele sagen genau eines aus: Nichts. „

    Kommentare zu Testspielen sagen hingegen einiges aus. „

    Und was?

  631. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Testspiele sagen genau eines aus: Nichts. „

    Kommentare zu Testspielen sagen hingegen einiges aus. „

    Und was? „

    Das hängt selbstverständlich vom jeweiligen Kommentar ab.

  632. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Testspiele sagen genau eines aus: Nichts. „

    Kommentare zu Testspielen sagen hingegen einiges aus. „

    Und was? „

    In der Summe sind sie ein indikator.

  633. Konkret? Oder hast du das nur so allgemein gesagt?

  634. ZITAT:

    “ Konkret? Oder hast du das nur so allgemein gesagt? „

    Natürlich konkret.

  635. laut eintracht-twitter machen testspiele dem stendera ihm sei knie kaputt.

    mensch!

  636. Gut. Also das mit dem Indikator.

  637. 5 mil. fūr Oczipka wären nicht schlecht gewesen.

  638. Charly Körbel gleich bei Beckmann!

    Mit dem Franz und dem Lothar.

    Schaltet ein!

  639. ZITAT:

    “ Und Lakic? Wie war der? „

    Lakic war vor allem mal erste Halbzeit. Da liefen keine Kombinationen. War undankbar für ihn. Selbst ein Bendtner hätte da nix gerissen.

    2. HZ waren die Aahlener wohl a weng müde- ich weiß es nicht. Auf alle Fälle flutsche es da besser. Wovon der Ignacio profitieren konnte.

    Schröck hatte zwei drei wirklich gute Szenen.

  640. ZITAT:

    “ 5 mil. fūr Oczipka wären nicht schlecht gewesen. „

    Für was? Wir haben schon zwei “ Hochkaräter“ das reicht für 3 Wettbewerbe. Also brauchen wir auch kein Geld nur um des Geldes Willen.

  641. Ich habe im Sommer ´12 eine offensive und erfrischende Eintracht gesehen, die ihre Testspiele gegen Aalen, Salzburg und Valencia mit 2-0, 4-1 und 4-2 gewann (ohne Gewähr).

    Und ich habe den Antalya Cup gesehen.

    Bremen hat in jenem Sommer 13 Gegentore bei den Testspielen bekommen. Gegner waren Dortmund, Bayern, Paderborn, Aston Villa, der FC Winterthur, Aberdeen, Odense BK und Cottbus.

  642. In der Summe lässt sich etwas ablesen, dabei bleib ich.

  643. Wir sind Meister der Testspiele. Quasi.

  644. Ich habe 1987 etliche Schokoladentorten und unnatürlich viele Geranien gesehen. Attack ships on fire off the shoulder of Orion. Die Eintracht im Endspiel. Mit dem Jürgen.

  645. Besser als Meister der Herzen.

  646. Laut SPON geht es bei Uli nur noch um 900.000 Euro. Ab der Millionen ist Knast Pflicht.

    Was ein Glück.

  647. Der Rest ist auf mein Konto transferiert worden. Werde das aber ordentlich versteuern, bzw einen Stūrmer für die SGE verpflichten

  648. ZITAT:

    “ Der Rest ist auf mein Konto transferiert worden. Werde das aber ordentlich versteuern, bzw einen Stūrmer für die SGE verpflichten „

    Bring‘ mit den Bendtner!

  649. Ich hatte eigentlich an einen Stūrmer gedacht:)

  650. ZITAT:

    “ Laut SPON geht es bei Uli nur noch um 900.000 Euro. Ab der Millionen ist Knast Pflicht.

    Was ein Glück. „

    So ein Zufall aber auch. Der Rest natürlich verjährt. So geht man also straffrei aus ( nein, Bewährung ist keine Strafe bei den Summen, da lach ich drüber als betroffener)

  651. ZITAT:

    “ Ich hatte eigentlich an einen Stūrmer gedacht:) „

    Zumindest ist er kein unauffälliger Spieler ;-.)

  652. Ja, die Tüchtigen haben Glück.

  653. Heute war es aber wirklich leicht die 700 zu knacken. Haste verdient

  654. Stendera übrigens wirklich Verdacht auf Knie kompletto kaputto. Schöner Mist.

  655. Bitter für den Knaben

  656. ZITAT:

    “ …dabei bleib ich. „

    Dann ist das Thema ja durch…

  657. ZITAT:

    “ Stendera übrigens wirklich Verdacht auf Knie kompletto kaputto. Schöner Mist. „

    Ätzend. Sollte der nicht auch als Stürmer aktiv werden?

  658. ZITAT:

    “ Stendera übrigens wirklich Verdacht auf Knie kompletto kaputto. Schöner Mist. „

    Schöner Mist!

  659. War da schon mal was mit dem Knorpel? Oder verwechsel ich das?

    …und kaputt meint diesen schlimmen Knorpelschaden, oder?

  660. Nichts genaues weiß man noch nicht.

  661. War beim Ya auch so.
    Abwarten und Bier trinken.

  662. Auch Gladbach verliert gegen einen Unterhosligisten.

  663. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Stendera übrigens wirklich Verdacht auf Knie kompletto kaputto. Schöner Mist. „

    Schöner Mist! „

    Scheiss.

  664. :(

    Gute Besserung Marc Stendera!

    Der Mittelfeldspieler hat sich beim heutigen Testspielsieg gegen Aalen einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen. Er wird am Montag operiert.

  665. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Wechselpressing. Da geht wenig zusammen. Aahlen giftig. Typischer Pokalkampf. Flummi und Hans unauffällig Pause. Nulleins. „

    He, wer ist der Hans? „

    Sarpei? „

    Hans Sarpei macht Urlaub ;)
    https://www.facebook.com/photo.....038;type=1

  666. Scheiß, verdammter.
    Sollte das Team aber nicht aus der Bahn werfen.

  667. das Team nicht hoffentlich auch nicht den jungen.

  668. ZITAT:
    “ Scheiß, verdammter.
    Sollte das Team aber nicht aus der Bahn werfen. „

    Das Team nicht … Aber den Bub vielleicht.

  669. Hoffen wir das bes. Tragisch, dass nach Sonny auch Marc diese Erfahrung machen muss. Aber Seppl hats gepackt.

  670. Keine Sorge! Sogar ich alter Sack bin nach nem Kreuzbandriss wieder fit. Trotzdem Megashice -wünsche ich niemandem! Gute Besserung!

  671. Alles Gute, Marc!

  672. Das ist wirklich Scheiße.