Sommerpause Merkwürdig

Foto: dpa.
Foto: dpa

Trotz Pause, unterbrochen durch den heftigen Regen am gestrigen Abend, geht es ja immer irgendwie weiter. Reingefallen ist noch niemand, in das berühmte Sommerloch. Reingetreten schon eher.

Nämlich, nach eigener Aussage, Alex Meier in ein Loch irgendwo in Florida. Beim Joggen. Alles sehr merkwürdig mit dem Kapitän von Eintracht Frankfurt. Da verletzt er sich im Urlaub, lässt sich, offensichtlich ohne seinen Arbeitgeber zu informieren, auf eigene Kappe behandeln, und erst Tage später sieht sich die Eintracht genötigt, dem Urgestein per (Presse)mitteilung einen mit auf dem Weg zu geben, den löchrigen.

Das hätte man alles eleganter lösen können. Von beiden Seiten übrigens. Wird aber alles seinen Sinn bzw. Grund haben.

Wie dem auch sei, die Voraussetzungen für einen guten Start in die Vorbereitung beim einzigen hessischen Erstligisten könnten besser sein. Da auch der potentielle Vallejo-Nachfoger Carlos Salcedo für längere Zeit ausfällt, tun sich plötzlich wieder Baustellen auf.

Und das, wo die alten noch nicht mal abgearbeitet sind.

Aber was rede ich – steht ja alles auch hier.

Schlagworte:

510 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Nix mehr IV, dafür 2 Offensive? Vermute, man sammelt all seine restlichen Kräfte dann noch für den fälligen spielstarken DM.

  2. So, man geht joggen, tritt in ein Loch, hat Aua am Knöchel.
    Man geht zum Arzt, der sagt „OP“.
    Spätesten dann muss man doch seinen Arbeitgeber informieren.
    Hat dieser einen „Betriebsarzt“ will dieser natürlich auch vor der OP wissen was Sache ist.

    Meier macht gerne sein „eigen Ding“, hier hat ers aber übertrieben.

  3. Auf die glorreiche Idee, Oczipka und Chandler dauerhaft zu IV umzufunktionieren, habe ich nur gewartet. Das ist deren Ernst, oder?

  4. ZITAT:
    „Das ist deren Ernst, oder?“

    Das ist eine Vermutumg des Artikelschreibers, also dessen Ernst, ja.

  5. Bei Oczipka fände ich das durchaus nachvollziehbar.

  6. Guten Morgen.

    Hab schon gewartet. Schön wenn es Dinge gibt auf die man sich verlassen kann.

    Das der neu Thread aufmacht. Oder das irgendwer kaputt geht und die Eintracht mal wieder mit überfülltem Lazarett in die Saison startet.

    Kann es eigentlich sein das unsere Führungskräfte ihre Schäfchen nicht so richtig im Griff haben?

    Der Fussballgott meldet sich nicht krank. Hector hatte laut Kovač gerne mal andere Prioritäten. Der Saisonverlauf von Russ gibt auch Rätsel auf. Sefe ist auch mehr als einmal plakativ lustlos über den Platz geschlichen. Rebic konnte Charakterlich anscheinend auch nicht punkten.

    Merkwürdig das alles. Und das trotz teils deutlicher Worte und gemeinsamen Frühstück.

    Würde mich in dem Zusammenhang mal interessieren wie das damals bei Thomas Schaaf wirklich gelaufen ist und wer, falls es stimmt das es zwischen Mannschaft und Trainer nicht so lief, da was für Probleme hatte und was die beteiligten heute so machen.

  7. Dann halt hier nochmal:

    Moinsen :)
    Ich bin eher ein friedliebender Zeitgenossen. Wenn also bereits mich das öffentliche Statement von Bobic leicht auf die Palme bringt… Was macht das dann mit den Leuten in der Kurve?
    Mit diesem offensichtlichen Demontieren eines späten Helden könnte man sicher derbe ins Knie schießen.
    Was denken die sich, wie das laufen wird?
    … Man zeigt öffentlich, das Meier kein Engel ist und kommt so um den Anschlussvertrag herum, weil die Liebe der Fans abnimmt?
    Da ist die Führung mMn aber ganz falsch gewickelt.
    Es gibt mehr Kilchensteins, als man denkt.

  8. Anschlussvertrag? Aber nicht als Spieler oder?

  9. Offensichtlich hat Meier seine Vorgesetzten informiert das dort etwas kaputt gegangen ist und man darf wohl davon ausgehen das das Vorgehen, den Spezialisten zu konsultieren den Meier seit Jahren bei Verletzungen bemüht, dort besprochen wurde. Was Meier offensichtlich versäumt hat ist den Verein zwischen Diagnose und Operation über die Art der Verletzung zu informieren.
    Da darf man als Vorgesetzter gerne mal auf den korrekten Weg hinweisen und den Angestellten auf seine Verpflichtungen…aber…glaubt den Wirklich jemand Meier wäre dann erst zum „Betriebsarzt“ geschickt worden um die Diagnose ´des Arztes zu überprüfen zu den man die Spieler sonst bei Komplikationen schickt?
    Es geht also um einen nicht getätigten Anruf.
    Offensichtlich hat Meier ja ansonsten alles getan um so schnell wie möglich wieder fit zu werden.
    Öffentliche Machtspielchen also, wie sie Bobic in seiner Stuttgarter Zeit bereits gerne aufgeführt hat…bin gespannt auf den nächsten Akt…

  10. „Öffentliche Machtspielchen also, wie sie Bobic in seiner Stuttgarter Zeit bereits gerne aufgeführt hat“
    so sieht’s wohl aus.

    „Mit diesem offensichtlichen Demontieren eines späten Helden könnte man sicher derbe ins Knie schießen.“
    glaube ich nicht. der fußballgott ist nur so lange fußballgott, wie er tore schießt. wenn zu saisonstart alles läuft, interessiert das kein schwein mehr. und selbst wenn nicht – bobic und vor allem kovac sind doch mehr oder weniger sakrosạnkt. zumindest weitaus mehr als meier.

  11. Meier hat angefangen. Er hat den Anruf „verpasst“. Was ihm mit seiner Erfahrung nicht so einfach passiert, sondern vermutlich Absicht ist.

    So aus dem Kopf: Ist Bobic derjenige, welcher mit Meier nicht kann? Oder auch Hübner?

    Jedenfalls ist diese ganze Geschichte sehr unschön. Und ich befürchte, dass es das war mit Meier und die Verantwortlichen nur noch im Notfall auf ihn zurückgreifen. Oder eben selbst dann nicht mehr. Im Falle einer Krise machen sie sich durch den Umgang mit dem Fussballgott recht angreifbar,.

    Und zur IV:
    Chandler ODER Oczipka als IV-Backup zu nehmen ist ja möglich. Nur einen der beiden als festen IV zu sehen und demnach auf einen weiteren IV zu verzichten, halte ich für gefährlich. Denn mit Abraham haben wir aktuell nur einen IV, der seine BuLi-Tauglichkeit nachgewiesen hat. Russ wird als Maskottchen gehalten, Ordonez packt es vielleicht nicht, selbst Salcedo ist noch ne Wundertüte. Und selbst wenn, sehe ich Oczipka als den besseren IV. Was mich zur Frage bringt, wer dann den LV geben soll, da Tawatha da nur arg punktuell überzeugen konnte und man somit auf der LV-Position eine neue Baustelle öffnen würde.

  12. Richtig. Alles (noch) sehr dünn. Da muss noch was passieren.

  13. @ erwinstein

    Woher weißt Du das alles?
    Warst Du dabei?
    ..und selbstverständlich will der „Betriebsarzt“ wissen was Sache ist. Das er zu dem „geschickt“ wird, steht nirgends.

  14. ZITAT:
    „Dann halt hier nochmal:

    Moinsen :)
    Ich bin eher ein friedliebender Zeitgenossen. Wenn also bereits mich das öffentliche Statement von Bobic leicht auf die Palme bringt… Was macht das dann mit den Leuten in der Kurve?
    Mit diesem offensichtlichen Demontieren eines späten Helden könnte man sicher derbe ins Knie schießen.
    Was denken die sich, wie das laufen wird?
    … Man zeigt öffentlich, das Meier kein Engel ist und kommt so um den Anschlussvertrag herum, weil die Liebe der Fans abnimmt?
    Da ist die Führung mMn aber ganz falsch gewickelt.
    Es gibt mehr Kilchensteins, als man denkt.“

    Soweit ich weiß, gibt es den Anschlussvertrag schon längst. Und wieso sollte man das versuchen wollen, zu vermeiden ? Alex hat viel für die Eintracht getan, das wird ja wohl auch Bobic wissen. War auch kein Fan von Bobic, aber seitdem er hier ist, kommt er gut rüber, finde ich.

    Verstehe nicht wieso da so ein Fass aufgemacht wird. Natürlich hätte man das auch alles intern regeln können, aber letztlich hat Meier dieselben Pflichten wie jeder andere Spieler. Das weiß er und deswegen ist es für mich auch komisch, wieso der Verein so spät davon erfährt. Ich glaube aber, das in der Öffentlichkeit immer heißer gekocht wird, als es am End gegessen wird. Egal ob mit oder ohne PM, man wird mit ihm quatschen und danach hat sich die Sache. Dann wird er langsam wieder fit, macht seine 5-10 Buden und geht anschließend nochmal nach Amerika, bevor er danach als „Offizieller“ zurückkommt.

    Ich seh das alles entspannt, zumindest was den Ablauf und die Irritationen angeht. Die Verletzung von Alex und auch von Carlos dagegen nerven einfach nur. In der IV würde ich sowieso nochmal nachlegen, da Carlos meiner Meinung nach eher als Ersatz für Hector kam. Außerdem noch ein DM und 1-2 für die Außen. Denke danach wären wir gut aufgestellt, also wenn keiner mehr in ein Loch tritt oder uff die Schulter knallt. :-(

  15. ZITAT:
    „Öffentliche Machtspielchen also, wie sie Bobic in seiner Stuttgarter Zeit bereits gerne aufgeführt hat“

    so sieht’s wohl aus.“

    Könnt Ihr da ein Beispiel nennen? Danke im Voraus.

  16. ZITAT:
    „Der Saisonverlauf von Russ gibt auch Rätsel auf.“

    Das verstehe ich nicht.
    Dass Russ in den letzten Spielen außen vor war? Körperlich offensichtlich nicht zu Höchstleistungen in der Lage und evtl. nach seinem frühen Comeback auch in einem körperlichen Tief? Nach all dem, was er durchgemacht hat, nicht verständlich?

    Man sollte jetzt wirklich nicht alles in einen Topf werfen und dann hoffen, dass da was Passendes bei rauskommt.

  17. ZITAT:
    „Man sollte jetzt wirklich nicht alles in einen Topf werfen und dann hoffen, dass da was Passendes bei rauskommt.“

    Danke dafür.

  18. Warum denkt eigentlich niemand mal über Subotic nach?

  19. ZITAT:
    „Verstehe nicht wieso da so ein Fass aufgemacht wird. „

    Das, was wir öffentlich mitbekommen, dürfte nur die Spitze des Eisbergs sein. Und daher ist es bemerkenswert, dass von dieser internen „Irritation“ überhaupt etwas an die Öffentlichkeit gelangt.

  20. ZITAT:
    „Richtig. Alles (noch) sehr dünn. Da muss noch was passieren.“

    Hoffen auf Vallejo. Und wenn der nicht kommt, waren wir nah dran. Wie immer. :)

  21. Selbstverständlich muss in der IV noch was passieren. Abraham alleine als bekannter Bundesligatauglicher ist zu wenig, Ordonez kann man kaum einschätzen, Russ ist – wie oben einer schrub – bloss als Maskottchen dabei, Salcedo kannst für die Hinrunde abschreiben, und von Otsche als IV halte ich wenig (vor allem brauchst dann was auf links, und das kann ja nicht ernsthaft Tawatha sein).

    1 knackiger IV, der sofort fähig für die Kampfmannschaft ist, muss her, dann gerne Hector als einen der Backups.

    Nicht minder wichtig ist ein spielstarker DM.

  22. Busbremser (SDB)

    Meier hat doch den korrekten Weg eingehalten:

    1. BILD-Redaktion informiert.
    2. Interview gegeben
    3. Berater informiert
    4. persönlichen Arzt informiert
    5. Diagnose durchgeführt
    6. Operation durchgeführt
    7. Arbeitgeber über Operation informiert
    8. Interview gegeben
    9. Reha-Maßnahmen eingeleitet
    10. Arbeitgeber über Diagnose informiert

    Alles korrekt, oder?

  23. Busbremser (SDB)

    @Boccia: Wieso ist Russ nur Maskottchen? Was soll das?
    Zudem kann zB da Costa auch auf links spielen, und Otsche war in der IV mehr als ordentlich.

  24. ZITAT:
    „Warum denkt eigentlich niemand mal über Subotic nach?“

    Weil das Gesamtpaket für uns nicht zu stemmen ist?

  25. Meine These ist ja auch, dass die sportliche Leitung über die rein disziplinarische Seite hinaus so sauer ist, da sie damit keine Chance mehr haben, AM14 bei einem entsprechenden Angebot von der Payroll zu bekommen.

  26. Das fing doch spätestens mit dem Sefe an, der sich nicht daran hielt, dass Spieler UND abgebender Verein profitieren sollten, das Theater von dem Goalie( viel zu früh hochgejazzt), jetzt Meier; dazu der unverständliche Rebic-Verzicht, Fragezeichen um mögl.Rückholaktionen….,
    Klebt dann das Pech an den Stiefeln und wir steigen wieder ab kann der Fredi sein Häusle annerswo baue!
    So geht Unke !

  27. Volksfront von Judäa

    Joggen, ernsthaft? Hat die Bild keine Fotos wie er beim Kicken im Sand von irgendeinem Ami umgenietet wird? Oder ist er beim Surfen bei einem Killerloop nicht auf der Schlaufe gekommen? Naja, irgendwas ist krumm an der ganzen Geschichte. Und das Verhältnis zwischen ihm und der Leitung ist wohl auch langsam durch.

    Frage: der HR schreibt, dass die FR schrieb, dass Kamada fast fix ist. Wo ist denn der Artikel?

  28. ZITAT:
    „Frage: der HR schreibt, dass die FR schrieb, dass Kamada fast fix ist. Wo ist denn der Artikel?“

    Im Eingangsbeitrag verlinkt

  29. ZITAT:
    … – bobic und vor allem kovac sind doch mehr oder weniger sakrosạnkt. zumindest weitaus mehr als meier.“

    Bobic? Was soll der sein? Was hat der für den Verein bis dato geleistet? Medial über einen verdienten Spieler meckern? Top Führungsqualitäten!

  30. Als Arbeitnehmer hat AM die Pflicht seinem Arbeitgeber umgehend eine AU-Bescheinigung zukommen zu lassen. Welche Diagnose es ist, braucht er nicht mitzuteilen. Oder gibt es ein spezielles Arbeitsrecht für Angestellte bei Fußballvereinen? Ich Frage für einen Freund.

  31. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Frage: der HR schreibt, dass die FR schrieb, dass Kamada fast fix ist. Wo ist denn der Artikel?“

    Im Eingangsbeitrag verlinkt“

    Okay, hatte ich übersehen, danke.

  32. ZITAT:
    „@Boccia: Wieso ist Russ nur Maskottchen?“

    Weil ich nicht glaube, dass Russ, mit seiner Krankengeschichte, nochmal ein vollwertiges und immer einsetzbares Mitglied der Mannschaft werden wird. Ab und an darf er mal rein, als Local Player, um den Plebs zu erfreuen, das wars dann aber auch.

    Irrtum vorbehalten.

  33. „Oder gibt es ein spezielles Arbeitsrecht für Angestellte bei Fußballvereinen?“

    Kann ich mir durchaus vorstellen. Es ist ja auch im normalen Arbeitsleben nicht üblich, dass der Arbeitgeber detailliert über die Krankenakte des Angestellten berichten darf.

  34. ZITAT:
    „Im Eingangsbeitrag verlinkt“

    Das setzt voraus, dass selbiger gelesen würde.

  35. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    „Als Arbeitnehmer hat AM die Pflicht seinem Arbeitgeber umgehend eine AU-Bescheinigung zukommen zu lassen. Welche Diagnose es ist, braucht er nicht mitzuteilen. Oder gibt es ein spezielles Arbeitsrecht für Angestellte bei Fußballvereinen? Ich Frage für einen Freund.“

    Du willst nicht ernsthaft einen Profi bei einer OP mit einem normalen Angestellten vergleichen, oder? Da wird es schon entsprechende Vertragsregeln zwischen Spieler und Verein geben. Man denke nur an z.B. Tattoo-Gate bei Valera

  36. ZITAT:
    „Als Arbeitnehmer hat AM die Pflicht seinem Arbeitgeber umgehend eine AU-Bescheinigung zukommen zu lassen. „

    wenn man im urlaub erkrankt besteht die pflicht nicht, allerdings kann man dann den krankheitsbedingten wegfall der urlaubstage nicht retten.

  37. ZITAT:
    „Das setzt voraus, dass selbiger gelesen würde.“

    Naja, sebst wenn nicht. Im Zweifel sind Rundschau-Artikel zur Eintracht da zu finden, wo sie schon imer zu finden waren:

    http://www.fr.de/sport/eintrac.....ht/

  38. Volksfront von Judäa

    Ich Dummerle dachte es wäre ein eigenständiger Artikel. Beim AM Artikel hatte ich unterwegs die Lust verloren. Ich bitte höflichst um Vergebung.

  39. Ich habe den Artikel in der Totholzausgabe auf Seite 25 gefunden.

  40. ZITAT:
    „Beim AM Artikel hatte ich unterwegs die Lust verloren.“

    Ging mir ähnlich.

  41. Wenn ich Vorstand oder Trainer wäre, und ich bekomme irgendwie mit, dass sich ein Spieler im Urlaub verletzt…dann rufe ich den sofort an und frage wie es ihm geht. Normales Verhältnis vorausgesetzt. Oder sind die Diensthandys auch der Sparwelle zum Opfer gefallen.

  42. „Wenn ich Vorstand oder Trainer wäre, und ich bekomme irgendwie mit, dass sich ein Spieler im Urlaub verletzt…dann rufe ich den sofort an und frage wie es ihm geht.“

    Äh, ja. Sie haben es aber nicht mitbekommen.

  43. ZITAT:
    „wenn man im urlaub erkrankt besteht die pflicht nicht, allerdings kann man dann den krankheitsbedingten wegfall der urlaubstage nicht retten.“

    Natürlich muss man den Arbeitgeber informieren, wenn der Ausfall länger währt als der Urlaub geplant war.

  44. ZITAT:
    „Wenn ich Vorstand oder Trainer wäre, und ich bekomme irgendwie mit, dass sich ein Spieler im Urlaub verletzt…dann rufe ich den sofort an und frage wie es ihm geht. Normales Verhältnis vorausgesetzt. Oder sind die Diensthandys auch der Sparwelle zum Opfer gefallen.“

    Wenn ich IRGENDWIE mitbekomme…. Da geht es doch schon los.
    Wenn ich ein Angestellter und arbeitsunfähig bin, dann habe ich die Pflicht, meinen Arbeitgeber umgehend zu informieren, dass ich nicht Dienst-bzw. Einsatzfähig bin. In diesem Fall hat Meier ja wohl noch 10 Tage ! gewartet. Das geht gar nicht, schon gar nicht als Kapitän, Vorbild und was auch immer. Nur weil es ein Alex Meier ist, gelten für Ihn mit Sicherheit keine anderen Regeln, und das ist auch gut so.

  45. ZITAT:
    „ZITAT:
    „wenn man im urlaub erkrankt besteht die pflicht nicht, allerdings kann man dann den krankheitsbedingten wegfall der urlaubstage nicht retten.“

    Natürlich muss man den Arbeitgeber informieren, wenn der Ausfall länger währt als der Urlaub geplant war.“

    Welche Informationspflichten den Angestellten bei einer Erkrankung im Urlaub treffen (Zeitpunkt, konkreter Inhalt, ggf. Abstimmungspflichten mit dem Arbeitgeber), sollte im Vertrag geregelt sein. Da wir den Vertrag nicht kennen, verbleibt halt Vieles im Bereich der Spekulation.

  46. Wahrscheinlich besteht auch noch eine vertragliche Verpflichtung zur Meldung an die Bxxx-Zeitung.

  47. Fussballgott hin,
    Identifikationsfigur her,
    Was erlaube Meier?!

    Als sportliche Leitung wäre ich bei diesem Verhalten auch mindestens „irritiert“.

    Da darf sich einer auf ein sehr einseitiges Jawohl-Gespräch gefasst machen.

  48. Mich irritiert ja eher die sportliche Leitung und so manche verkovacte Aufstellung. Aber sakrosant zu sein kann man sich offensichtlich nicht erarbeiten, das hat man oder nicht.

  49. EmmaPeel schreibt in der (37), dass für einen Arbeitnehmer, der im Urlaub erkrankt, nicht die Pflicht besteht, seinem Arbeitgeber umgehend eine AU-Bescheinigung zukommen zu lassen.
    Das sehe ich eigentlich auch so und meine, dass es ausreicht, den Arbeitgeber 3 Tage vor Urlaubsende zu informieren.
    Meine Frage an die geballte anwaltliche Kompetenz des blogs:
    Bin ich da auf dem arbeitsrechtlichen Holzweg?
    Muss man im Urlaub den Arbeitgeber umgehend informieren, wenn der Ausfall länger währt als der Urlaub geplant war?

    P.S. Für AM14FG als Profisportler gilt aufgrund vertraglicher Regelungen höchstwahrscheinlich anderes.

  50. Die sind doch alle selber schuld. Hätte man einst den Buckel mitsamt seiner Torjägerkanone verkauft, gäbs da jetzt keine beidseitigen Irrungen.

  51. da ich fest davon ausgehen dass sich helmut haller auch noch in der vorbereitung verletzt, freue ich mich schon auf die spiele mit hrgota.

    wurde eigentlich schon erwähnt, dass für profisportler höchstwahrschenlich nicht die arbeitsvertragsklauseln wie für normale arbeitnehmer gelten?

  52. @49: Ich kann gerade nicht nachvollziehen, was aus deiner Sicht falsche Aufstellungen mit einer Frage des Arbeitsrechts zu tun haben. Es hat ja auf der anderen Seite auch keiner über vergebene Torchancen gesprochen. ES geht nur darum, dass der Spieler sich wohl nicht an seine Meldepflicht gehalten hat.

  53. Ich hätte ihm ja so richtig von Herzen gegönnt, wenn er in China oder USA, nach Ablauf seines letzten Vertrages, nochmal Kohle kassiert hätte.

  54. ZITAT:
    „@49: Ich kann gerade nicht nachvollziehen, was aus deiner Sicht falsche Aufstellungen mit einer Frage des Arbeitsrechts zu tun haben. Es hat ja auf der anderen Seite auch keiner über vergebene Torchancen gesprochen. ES geht nur darum, dass der Spieler sich wohl nicht an seine Meldepflicht gehalten hat.“

    Ganz einfach – jedweder Kritk an Meier ist umgehend mit Kritik am Trainer zu begegnen.

  55. Wird heute der Hauptsponsor eigentlich vorgestellt?
    Und Trikot gleich mit?

  56. Man darf auch nicht vergessen, dass Meier der Kapitän ist. Das hat nochmal eine besondere Wirkung in der Öffentlichkeit und mit einiger Sicherheit auch innerhalb der Mannschaft.

  57. Thomas Zampach war auch mal Fußballgott. Weiß das noch jemand? Und mit AM wird es genau so kommen, wenn er nicht mehr kickt ist es vorbei. So ist es halt im Fußball. Außerdem ist sein Mentor jetzt beim HSV.

  58. ZITAT:
    „Thomas Zampach war auch mal Fußballgott. Weiß das noch jemand? Und mit AM wird es genau so kommen, wenn er nicht mehr kickt ist es vorbei. So ist es halt im Fußball. Außerdem ist sein Mentor jetzt beim HSV.“

    Da glaube ich schlichtweg nicht dran. Aber ich freue mich, wenn ich mich irren sollte

  59. FR und F.A.Z.
    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....73436.html
    melden, dass Bobic am Tag der OP informiert worden ist. Das hat Bobic bislang auch nicht kritisiert. Und bei lebensnaher Betrachtung wird die sportliche Leitung der Eintracht dabei über den Anlass (Fehltritt beim Joggen), die OP selbst (Diagnose: „unumgänglich“) und über eine mögliche Ausfallzeit informiert worden sein, jedenfalls im Groben (es soll laut F.A.Z. über „die Umstände“ informiert worden sein). Es steht auch nirgends, dass sich Meiers Berater oder der Alex selbst geweigert hätten, nach der OP auf Nachfrage der Eintracht „Näheres“ mitzuteilen oder dass die beiden telefonisch nicht erreichbar gewesen wären.

    Die „Irritation“ bezog sich laut den beiden Presseberichten wohl im Kern denn auch darauf, dass der Alex (oder der behandelnde Arzt?) „genauere und detailliertere Informationen“ erst spät übermittelt hatte. Es ginge damit nicht mehr um die grundsätzliche Erfüllung der „Bringschuld“ vom Alex, sondern „nur“ noch um die Art und Weise.

    Wenn den Arbeitgeber aber „nähere Einzelheiten“ zu einem möglichst frühen Zeitpunkt interessieren, kann er meines Erachtens durchaus auch selbst mal bei seinem Angestellten nachfragen.

  60. Wir werden es schwer haben in der Bundesliga. Zumindest in der Ersten.

  61. Ohne weiteres gelesen zu haben, ist die #24 schon albern, wenn man vorher die #23 liest und zu wissen glaubt, wie es der Verfasser gemeint hat.

    Ansonsten ein Wahnsinnsbohai und alles wegen eines leider in die Jahre gekommenen Knöchel.

  62. Apropos IV. Was macht eigentlich Alexander Madlung…;-)

  63. Wenn beim Umknicken des Knöchels sich „ein Stückchen vom Knochen löste“ handelt es sich um einen Knochenausriss. Das klingt erstmal schlimm, aber von der Behandlungsdauer her ist das nicht so langwierig wie ein Bänderriss, da das Band intakt geblieben ist. Und es zeigt, dass das Band eigentlich in gutem Zustand ist.

  64. Anhand der Aussagen und das nicht informieren von Meier an das Team Bovac, so liegt da kein Graben mehr zwischen den beiden, sondern eher das Death Valley.

  65. Bis zum Start der Bundesligasaison werden die Verantwortlichen sicher eine bundesligataugliche Mannschaft zusammengestellt haben. Nach der besten Vorbereitung aller Zeiten.

  66. Morsche

    Ich weise fachkundig darauf hin, dass Profisportler regelmäßig besondere Vertragsregeln zur Information des Arbeitgebers aber den Gesundheitszustand haben, die wir aner nicht konkret kennen. Wußtet Ihr das?

    Im Übrigen: Yo.

  67. Geschiet der Eintracht recht, man konnte ahnen wohin das mit Meier führt. Der größte Fehler war ihm noch einen so langen Vertrag zu geben. AM sollte seine Karriere beenden. Er täte damit sich und der Eintracht
    einen großen Gefallen. Das wird natürlich im BLOG wieder riesen Proteststürme erzeugen ( Uli Stein, etc.)
    Ist mir sowas von egal ich laß mir nicht den Mund verbieten.

  68. Selbst, wenn Otsche den IV macht – wir haben doch gerne mit 3erkette hinten gespielt. Wer soll den da jetzt mitmachen. Neenee, einen IV brauchen wir noch. Von mir aus auch einen polyvalenten.

  69. ZITAT:
    „Wir werden es schwer haben in der Bundesliga. Zumindest in der Ersten.“

    Stand jetzt sehe ich das auch so. Das dachte ich letztes Jahr um die gleiche Zeit allerdings auch. Jedoch mit ein paar Unterschieden: Es gab nicht diese unterirdische Rückrunde und es gab nach vorherrschender Meinung die Lilien und das Auditeam als erste Anwärter für den Direktabstieg. Das muss alles nichts bedeuten, sorgt aber für ein ungutes Bauchgefühl.

  70. ZITAT:
    „Wenn den Arbeitgeber aber „nähere Einzelheiten“ zu einem möglichst frühen Zeitpunkt interessieren, kann er meines Erachtens durchaus auch selbst mal bei seinem Angestellten nachfragen.“

    Du liest aber intensiv in deinem Kaffeesatz. ;)

  71. Und ob die Mannschaft einen Fitnessvorsprung haben wird wie letztes Jahr darf bezweifelt werden dank der USA Reise.

  72. ZITAT:
    „Selbst, wenn Otsche den IV macht – wir haben doch gerne mit 3erkette hinten gespielt. Wer soll den da jetzt mitmachen. Neenee, einen IV brauchen wir noch. Von mir aus auch einen polyvalenten.“

    Wir brauchen noch so allerhand bis mal eine erste Elf steht. Dahinter wirds dann sowieso wieder ganz dünn.
    Naja, geht ja erst in acht Wochen los. Außerdem habe ich keine Ahnung, was die Mitbewerber um die unteren Mittelfeldplätze so treiben. Scheinen jetzt auch nicht auf jeder Position Granaten zu verpflichten.

  73. ZITAT:
    „ZITAT:
    Ganz einfach – jedweder Kritk an Meier ist umgehend mit Kritik am Trainer zu begegnen.“

    FAZ: „Es ist bei einer Trainingseinheit passiert, die wir machen sollten“

    Natürlich ist der Trainer Schuld. Urlaub ist Urlaub. :-)

  74. „Es gab nicht diese unterirdische Rückrunde …“

    Mit viel Glück in die Relegation gerettet.
    Es geht wieder bei 0 los. Egal was vorher war. Das ungute Gefühl hat man nun mal bei dem Gewurschtel der letzten Jahre.

  75. Der Beitrag Nr. 60 ist zustimmungswürdig mit der Ergänzung, dass sich der Vorgang nicht nur aus der Presse, sondern auch aus der offiziellen Pressemitteilung der Eintracht hervorgeht, siehe http://www.eintracht.de/news/a.....ung-60597/

    Aus der PM ergibt sich auch, dass am Tag der OP sowohl der Spieler als auch der Berater die Eintracht über die Umstände informiert haben. Es kennt ja keiner Details über den Vorgang, aber es ist jedenfalls auch ein Szenario denkbar, in dem hier von Meier und Co lediglich die Formalien etwas lasch behandelt wurden (die Ablieferung des detaillierten Berichts).

    Wie auch immer, jedenfalls wird eine bisher komplett intern gebliebene Unstimmigkeit per offizieller PM präsentiert und der Kapitän öffentlich abgewatscht, vielleicht sogar nur wegen Formalien. Dahinter steckt definitiv Kalkül. Was auch immer man daraus schließen mag.

  76. @72
    Du meinst, die klimatischen Bedingungen sind in den USA der Kondition abträglicher als in der arabischen Gegend?
    Oder es gibt kein professionelles Training dort?

  77. ZITAT:
    „Geschiet der Eintracht recht, man konnte ahnen wohin das mit Meier führt. Der größte Fehler war ihm noch einen so langen Vertrag zu geben. AM sollte seine Karriere beenden. Er täte damit sich und der Eintracht
    einen großen Gefallen. Das wird natürlich im BLOG wieder riesen Proteststürme erzeugen ( Uli Stein, etc.)
    Ist mir sowas von egal ich laß mir nicht den Mund verbieten.“

    Warum sollte Meier seine Karriere beenden? Das wäre ungefähr so, wie wenn man dir den Mund verbieten würde.

  78. ZITAT:
    „Bis zum Start der Bundesligasaison werden die Verantwortlichen sicher eine bundesligataugliche Mannschaft zusammengestellt haben. Nach der besten Vorbereitung aller Zeiten.“

    Wer pfeift denn da im dunklen Wald? ;-)

  79. ZITAT:
    „@72
    Oder es gibt kein professionelles Training dort?“

    Zumindest nicht im Flieger.

  80. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@72
    Oder es gibt kein professionelles Training dort?“

    Zumindest nicht im Flieger.“

    Da findet die Regeneration statt. Muss man Dir denn alles erklären……-)

  81. ZITAT:
    „Warum sollte Meier seine Karriere beenden? Das wäre ungefähr so, wie wenn man dir den Mund verbieten würde.“

    Der war gut.

  82. Kaffeesatzleserei galore

  83. ZITAT:
    „@72
    Du meinst, die klimatischen Bedingungen sind in den USA der Kondition abträglicher als in der arabischen Gegend?
    Oder es gibt kein professionelles Training dort?“

    Für mich ist schon fraglich, ob der Trump die Einreise einer Multikulti-Truppe überhaupt dulden wird. Welchen Sinn soll denn eine Mauer noch machen, wenn einer wie der Fabs auf dem Luftweg einreisen darf?

  84. ZITAT:
    „… Spieler und Berater hätten die Sportliche Leitung der Eintracht Frankfurt Fußball AG Frankfurter „am Tag der Operation über die Umstände in Kenntnis gesetzt. Die medizinische Abteilung der Eintracht hat allerdings erst am heutigen Donnerstag, den 22. Juni, alle notwendigen Details zur Verletzung erhalten“, …“
    (http://www.faz.net/aktuell/rhe.....73436.html)

    Ohne jetzt noch ein zusätzliches Loch in dieses Fass machen zu wollen:
    Ich sehe da eher ein Info-Loch zwischen Sportlicher Leitung und medizinischer Abteilung zwischen dem 13. und 22. Juni.
    Im „Normalfall“ wird einem Maladen vor einer OP mitgeteilt, was beabsichtigt ist und warum das notwendig sei.
    Nach der OP gibt’s die Info, was wie gemacht wurde und ob das wie geplant oder anders durchgeführt wurde.
    Gut, vielleicht gelten für einen Fußballgott andere Maßstäbe, mag sein.
    Irgendwie gaga.

  85. ZITAT:
    „Warum sollte Meier seine Karriere beenden? Das wäre ungefähr so, wie wenn man dir den Mund verbieten würde.“

    Beides sinnvolle Optionen.

  86. Neues vom Prozess ums Rennbahngelände:

    http://www.fr.de/frankfurt/ren.....-a-1300735

    Früher gab’s mal eine Serie im Fernsehen, „Staranwälte, Tricks, Prozesse“ oder so ähnlich. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

  87. Dieter, ich würde dir da gar nicht grundsätzlich widersprechen, ob es vielleicht nicht besser gewesen wäre, wenn Alex seine Karriere früher beendet hätte. Es steht dir oder mir nur nicht zu, darüber zu urteilen. Das wäre ja so, als ob dir jemand sagen würde, Du wärst jetzt zu alt zum bloggen.

  88. Es ging darum, wen was irritiert, UliStein.
    Aber jeder der in die endlich vom Hof jagen Eloge nicht einstimmt, ist ohnehin ein hirnloses Groupie. Schon klar.

  89. ZITAT:
    „Schon klar.“

    Und wo hab ich geschrieben, dass man AM14 vom Hof jagen soll? Ich hab von Anfang an gesagt, dass das (nur) eine arbeitsrechtliche Kiste ist. Aber es ist ja ok, wenn Du die Inhalte so reinliest wie sie zu deiner Meinung passen..

  90. ZITAT:
    „ZITAT:
    Welchen Sinn soll denn eine Mauer noch machen, wenn einer wie der Fabs auf dem Luftweg einreisen darf?“

    Wenn nebenan bzw. südlich von mir die größten Drogenkartelle und Drogenexporteure liegen ist ein Mäuerchen möglicherweise nicht ganz nutzlos, um denen den „Import“ nicht zu einfach zu machen. Ich denke Fabs wird keine Mitbringsel vom Sinaloa-Kartell im Handgepäck haben :-)

  91. ZITAT:
    „Es ging darum, wen was irritiert, UliStein.
    Aber jeder der in die endlich vom Hof jagen Eloge nicht einstimmt, ist ohnehin ein hirnloses Groupie. Schon klar.“

    Eloge im Sinne von Nachruf oder Lobhuddelei???

  92. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    „Wenn nebenan bzw. südlich von mir die größten Drogenkartelle und Drogenexporteure liegen ist ein Mäuerchen möglicherweise nicht ganz nutzlos, um denen den „Import“ nicht zu einfach zu machen. Ich denke Fabs wird keine Mitbringsel vom Sinaloa-Kartell im Handgepäck haben :-)“

    Ja, total sinnvoll. Wenn die das Zeug einfach rüberbringen, ohne die eigenen mafiösen Strukturen zum Schmuggeln benutzen zu müssen, dann steigt die Arbeitslosigkeit in dem Sektor auch krass an!

  93. ZITAT:
    „da ich fest davon ausgehen dass sich helmut haller auch noch in der vorbereitung verletzt, freue ich mich schon auf die spiele mit hrgota.

    wurde eigentlich schon erwähnt, dass für profisportler höchstwahrschenlich nicht die arbeitsvertragsklauseln wie für normale arbeitnehmer gelten?“

    7 Millionen für Sebastien Helmut Haller?

    Die spinnen doch.

  94. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bis zum Start der Bundesligasaison werden die Verantwortlichen sicher eine bundesligataugliche Mannschaft zusammengestellt haben. Nach der besten Vorbereitung aller Zeiten.“

    Wer pfeift denn da im dunklen Wald? ;-)“

    Nein nein. Wir müssen nur aus den nächsten 34 Spielen 40 Punkte holen. Das halte ich für durchaus realistisch. Wenn noch n paar Kicker zusammengeliehen werden. Oder aus Dreieich …. Oder was weiss ich.

  95. ZITAT:
    „Nein nein. Wir müssen nur aus den nächsten 34 Spielen 40 Punkte holen.“

    Achso, nur 40 Punkte aus 34 Spielen. Das ist ja einfach..

  96. Hallo,
    mal eine kurze Frage an Nutzer von EintrachtTV:
    Mein Browser (Opera in aktueller Version) teilt mir beim Klick in das Login-Feld mit, dass das Login nicht sicher sei, da unverschlüsselte Übertragung (ist auch tatsächlich http und keine https) …

    Hat das Problem sonst hier noch einer und nen heißen Tipp für mich, was ich falsch mache bzw. was das sollen könnte?

    Danke im Voraus!

  97. Dann können wir ja endlich mit der Planung der Saison 18/19 anfangen.

  98. Frau Peel, sie sollten sich beim Präsidenten des mächtigsten Landes dieses Planeten für eine führende Stelle im Beraterteam bewerben.
    Auf die Idee, die geplante Mauer zwischen Mexico und der USA hauptsächlich mit dem Schutz vor Drogentransporten zu begründen, darauf ist da noch niemand gekommen!
    Der Mann ist dankbar für gute Tips! ;-)

  99. ZITAT:
    „Hallo,
    mal eine kurze Frage an Nutzer von EintrachtTV:
    Mein Browser (Opera in aktueller Version) teilt mir beim Klick in das Login-Feld mit, dass das Login nicht sicher sei, da unverschlüsselte Übertragung (ist auch tatsächlich http und keine https) …

    Hat das Problem sonst hier noch einer und nen heißen Tipp für mich, was ich falsch mache bzw. was das sollen könnte?

    Danke im Voraus!“

    ————-

    Wo ist das Problem?
    Opera gibt eine Warnung aus, einloggen kannst Du Dich doch trotzdem.

    Ist das gleiche wie „Dieser Film ist für Zuschauer unter 16 Jahren nicht geeignet“ und Du guckst trotzdem. :)

  100. Es wird ja bei den Ultras gerne von einer Verrohung der Sitten gesprochen. Ich möchte mal anmerken, dass ich diese Verrohung bei einigen im Blog eher dabei beobachte, wie sich öffentlich über zwei Spieler geäußert wird, die uns in den letzten Jahren mehrfach den Arsch gerettet haben. Russ ist das Maskottchen, der „Buckel“ gehört mit seiner Torjägerkanone nach China. Meine Fresse. Wenn man so mit den Spielern umgeht, die das Gegenteil von Söldnern sind, braucht man sich über die Generation der Kicker, denen völlig egal ist, bei welchem Verein sie gerade zocken, nicht zu wundern. Meine Meinung.

  101. ZITAT:
    „Igitt.“

    Wieso igitt? Da stehst du doch schließlich drauf. ;-)

  102. Sakrosant?
    Weiß ja nicht so recht. Der Plebs ist so blöd nicht, die Überhöhung beider, Kovac wie Meier, hat spürbar nachgelassen. Was ich übrigens nicht so schlecht finde.
    Und Bobic? Tja, bei dem weiß man spätestens seit der Vorführung mittels HBs Handyknochen wie es zuweilen läuft, wenn jemand eine Botschaft bekommen soll.

    Und zu den Medien rennen können alle Beteiligten. Der Watz hat schon recht, mit hätte man eleganter lösen können. Himmel, die sind alle keine 20 mehr, haben Millionen auf dem Konto und im Leben eine Menge erreicht…was soll die Kinderkacke?

  103. Ich kaufe Sandalen eine Nummer größer, damit dicke Socken reinpassen. So kann ich diese wunderlich geformten und geruchstragenden Extremitäten ignorieren.
    ;-)

  104. ZITAT:
    „…die sind alle keine 20 mehr, haben Millionen auf dem Konto und im Leben eine Menge erreicht…was soll die Kinderkacke?“

    Gerade dann wird das Ego manchmal wichtiger als die Vernunft.

    Der Bobic mag gute Arbeit machen, richtig sympatisch wird er mir nicht.

  105. ZITAT:
    „Russ ist das Maskottchen, der „Buckel“ gehört mit seiner Torjägerkanone nach China. „

    Ich war derjenige, der Russ als Maskottchen betitelte. Was nicht abwertend gemeint war, sondern aus meiner Sicht die ihm von den Verantwortlichen zugedachte Rolle beschreibt. Russ war im Endspurt selbst dann sportlich keine Alternative mehr aus Sicht des Trainerstabs, als es im DM/IV eng war. Wesentlich leistungsfähriger/fitter dürfte er in seinem Alter leider nicht mehr werden. Um seine Verdienste zu würdigen und die menschliche Seite zu bedienen, bekam er eine Vetragsverlängerung (wenn ich mich richtig erinnere). Was so auch in Ordnung ist.

    Die Bezeichnung „Maskottchen“ also, da er als Identifikationsfigur sportlich zukünftig leider keine große Hilfe sein dürfte und für Fans/Mannschaft/sein eigenes Leben allerdings als unter Vertrag stehendes Teammitglied wichtig ist.

    Verrohung sehe ich daher keine.

  106. ZITAT:
    „Hallo,
    mal eine kurze Frage an Nutzer von EintrachtTV:
    Mein Browser (Opera in aktueller Version) teilt mir beim Klick in das Login-Feld mit, dass das Login nicht sicher sei, da unverschlüsselte Übertragung (ist auch tatsächlich http und keine https) …

    Hat das Problem sonst hier noch einer und nen heißen Tipp für mich, was ich falsch mache bzw. was das sollen könnte?

    Danke im Voraus!“

    Chrome gibt keine solche Meldung, jedoch ist es keine sichere Verbindung wenn ich mir weitere Infos Anzeigen lasse.
    Für mich nicht relevant weil Eintracht TV bei mir zu 99% über die Eintracht App am Tablet läuft

  107. Maiers Pech kann man als einen Wegeumfall an die BG melden. Er war offensichtlich auf dem Weg zum Trainingsgelände im Stadion. Bei einem (Fußball)Gott stellt der Ozean kein Hindernis dar. Da sind schon ganz andere übers Wasser gelaufen.

  108. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Macht mal was vernünftiges und begebt euch in den Reuterweg 91:
    Stolpersteinverlegung für ein Eintracht Urgestein (14:30)!

  109. Trikot Empörung in 3,2,1…

  110. ZITAT:
    „Trikot Empörung in 3,2,1…“

    Schwafel, schwafel, schwafel…….

  111. Weißweinhauptsponsorfraktion :)

  112. Nix mehr mit Rotwein…

  113. „Make Eintracht Frankfurt great again!“ Es könnte schlechtere Mottos geben., aber sonst???

  114. Das Logo hätte dezenter sein können…

  115. Laaaangweilig.

  116. ZITAT:
    „Make Eintracht Frankfurt great again!““

    Mit dem Trikot?

  117. Damenversion mit tiefem Halsausschnitt und tailliert. Oh Gott. Herrenversion dann mit dickem Hals?

  118. Juve-Look passé; wieder kein Rot-Schwarz

  119. Ich finde das Trikot ok. Kein unnötiger Schnichschnack. Einfach gehalten.

    Nutzt der Eintrcht zwar nix, da ich mir eh keins kaufe, wollte es aber mal gesagt haben ;)

  120. Nettes Trikot. Ohne diesen grossen schwarzen Klumpen mittlings wäre es sogar kaufenswert.

  121. Hässlich finde ich es nicht, aber ich kein Fan von Nadelstreifen.
    Muss mir das wohl erst noch schön saufen.

  122. @ 123
    Danke
    Nicht gerade sehr gute Fotos.

    Da steht, dass sie vielleicht doch Ersatz für Salca suchen.

  123. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    What the (a) fuck… Fetzen!
    ?

  124. Sieht das shice aus? Indeed! ;-)

  125. hauptsache gut mit sakko zu kombinieren dieses lifestyle-jersey, sag ich ja immer.

  126. ZITAT:
    „Nettes Trikot. Ohne diesen grossen schwarzen Klumpen mittlings wäre es sogar kaufenswert.“

    Jo, der Balken ist hässlich. Wie bei Krombacher…verstehe sowas nicht.

  127. ZITAT:
    „Laaaangweilig.“

    Hässlich… aber gut Geschmäcker sind verschieden… Zum Glück hab ich so nen schickes Verlierertrikot von Berlin…

  128. Welcher Modeverwirrte lässt die Leute ständig weiße Hosen unter weißem Trikot tragen?
    Stellt Euch mal schwarze Hosen und rote Stutzen drunter vor.
    (wenigstens schwarze Hosen müßte sein)

  129. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Wenn das Trikot unser größtes Problem die Saison wird, bin ich zufrieden.

  130. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    „Welcher Modeverwirrte lässt die Leute ständig weiße Hosen unter weißem Trikot tragen?
    Stellt Euch mal schwarze Hosen und rote Stutzen drunter vor.
    (wenigstens schwarze Hosen müßte sein)“

    Das liegt daran, dass so INDEED besser zu erkennen ist, weil es sich alleine abhebt. Das könnte evtl. auch ein Rolle spielen….. meint ein Freund.

  131. Bei weißen Trikots kommen die Tattoos einfach besser zur Wirkung, das man wirklich alles erklären muss.

  132. also da sind die alten weißen Trikots aus den 70ern schöner gemacht.

  133. ZITAT:
    „Bei weißen Trikots kommen die Tattoos einfach besser zur Wirkung, das man wirklich alles erklären muss.“

    hihi

  134. ZITAT:
    „Welcher Modeverwirrte lässt die Leute ständig weiße Hosen unter weißem Trikot tragen?“

    Der Sinn ist klar. Wenn unsere Kloppertruppe mal wieder zuschlägt und nen Gegner zusammentritt, dann fühlt der sich gleich wie von Ärzten umgeben und das Wohlbefinden steigert sich sofort. Gleiches gilt natürlich, für z.B. Fabian, der dann nach einem Mordanschlag an ihm, sofort fachgerecht von den Teamkameraden versorgt werden kann.
    #11Ärztesolltihrsein

  135. Weiße Trikots und schwarze Hosen sind sicherlich vom DFB untersagt – sind ja die Farben der „Mannschaft“ zumindest traditionell

  136. Ich geb zu bedenken, dass man auf weissen Hemden das Blut besser sieht.

  137. ZITAT:
    „Welcher Modeverwirrte lässt die Leute ständig weiße Hosen unter weißem Trikot tragen?
    Stellt Euch mal schwarze Hosen und rote Stutzen drunter vor.
    (wenigstens schwarze Hosen müßte sein)“

    Habs mir vorgestellt. Sieht nach Fußball-Outfit und wesentlich besser aus.
    Der Krankenhaus-Look sollte dem Ernstfall vorbehalten bleiben.

  138. Da hatte man auch Spass bei der Namensfindung – die drei Rodriguez-Brüder Rowby-John, Roxy-James und Rusty-Jake

  139. Nochmal Trikot-Foto. Bissi viel weiß. Fehlt nur noch die weiße Flagge :(
    https://twitter.com/Eintracht/.....5952973825

  140. 97,102,109:
    Diese Warnung ist ein Hinweis des jeweiligen Browsers, dass der Benutzername und das Kennwort unverschlüsselt übertragen wird. Funktionieren wird die Anmeldung in jedem Fall.

    Im Prinzip kann jedes halbwegs talentierte Kind die unverschlüsselte Übertragung der Anmelde-Daten protokollieren und hätte damit deinen Account „gehackt“. Das alles wäre natürlich kein Problem, wenn Eintracht-TV auf verschlüsselte Übertragungen (HTTPS) umstellen würde.

    Beim Online-Ticketing machen sie es ja immerhin, nur halt bei Eintracht-TV (noch?) nicht:
    https://tickets.eintracht.de/d.....efault.php

  141. Neues Trikot? Naja, geht so. Aber kein wirklich neuer Entwurf. Es ist quasi das gleiche Trikot wie aus der Saison 2015/16, nur nicht in schwarz-rot, sondern in weiß-schwarz. Mir missfällt, dass unser Vereinswappen nicht in rot-weiß gehalten bleibt. Mit dem Trikotdesign können die meinetwegen fast alles machen, was die wollen, bei Wappen und Vereinsfarben bin ich Traditionalist.

  142. Wieso zeigt mir der Counter hier im Blog eigentlich heute konsequent drei Beiträge weniger an als vorhanden sind?

  143. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Wann kommt endlich das große schwarze Kreuz auf weisser Trikotbrust?!!

    #verängstigtemultikultigutmenschenentscheider ;-)

  144. ZITAT:
    „Nettes Trikot. Ohne diesen grossen schwarzen Klumpen mittlings wäre es sogar kaufenswert.“

    Stimmt wohl. Aber die Lösung ist, für mich zumindest, noch besser als das Indeed in blau auf der Brust.

  145. RL Südwest
    Waldhof Mannheim mag nicht mit dem China-Nachwuchs spielen
    https://www.facebook.com/sv.wa.....8650366510

  146. ZITAT:
    „RL Südwest
    Waldhof Mannheim mag nicht mit dem China-Nachwuchs spielen
    https://www.facebook.com/sv.wa.....8650366510

    Rückständige Hinterwäldler, den Fortschritt kann nichts und niemand aufhalten.

  147. Jetzt ist es also tatsächlich Indeed geworden. Wer hätte das gedacht ? Richtiger Knalleffekt, das heute so zu präsentieren, es ist ja vorher auch wirklich gar nix durchgesickert.
    Ansonsten schliesse ich mich dem Boccia an. Trikot sieht ganz ok aus, nur der schwarze Klumpen in der Mitte stört. Man könnte das schon eleganter lösen, ohne Rahme, dafür aber grösserer Schriftzug….aber gut, man muss ja zufrieden sein, andere tragen ein knüllegelbes Netto-Logo auf der Brust.

  148. ach und bei diesem Japaner werden 1,6 Mios als Ablöse gerüchtet hab ich gesehen. Das wäre dann der diesjährige Tawatha nehme ich an. Kauft endlich nen ZM und ein paar Innenverteidiger Herrschaftszeiten !

  149. Hört auf zu motzen. Ist ja fürchterlich. Müsst ihr in dem Trikot rumlaufen? Eben. Und der Japaner wird Bombe. Basta.

  150. ZITAT:
    „… der Japaner wird Bombe. Basta.“
    Zum Glück isses kein Syrer…

  151. ZITAT:
    „Hört auf zu motzen. Ist ja fürchterlich. Müsst ihr in dem Trikot rumlaufen? Eben. Und der Japaner wird Bombe. Basta.“

    wir können nix dafür, es ist die HITZ !

  152. Seid brav, kauft euch das Textil, für die Famlie auch noch ein paar, und dann gibt’s zur Winterpause Zlatan von der Kohle. Der ist eh erst im Februar wieder fit.

  153. „… Fan-Version (Erwachsene und Kinder) für 49,95 Euro; die Stadion-Version (Erwachsene) für 84,95 Euro und die Spieler-Version (Erwachsene und Kinder) für 129,95 Euro. …“

    Unterscheiden die sich dann im Schnitt? Der Fankörper ist doch eher umfangreicher und braucht dadurch mehr Stoff…

  154. Schlappe 130 Euro. Ich bitte euch.

  155. ZITAT:
    „Unterscheiden die sich dann im Schnitt? Der Fankörper ist doch eher umfangreicher und braucht dadurch mehr Stoff…“

    In der Fan-Version wird der Mund mit abgedeckt um Motzen unmöglich zu machen.

  156. Bin ich Spieler? Seh‘ ich so aus?

  157. Völlig falscher Ansatz, „bin ich Spieler“. Alles für den Club.

  158. ZITAT:
    „ach und bei diesem Japaner werden 1,6 Mios als Ablöse gerüchtet hab ich gesehen. Das wäre dann der diesjährige Tawatha nehme ich an. Kauft endlich nen ZM und ein paar Innenverteidiger Herrschaftszeiten !“

    Man könnte wissen das für den Japaner die Position des ZM durchaus in Frage kommt..Herrschaftszeiten!

  159. ZITAT:
    „Kauft endlich nen ZM und ein paar Innenverteidiger Herrschaftszeiten !“

    Ach und ich Dummerchen dachte, Zumindest Fabian und Stendera könnten ZM spielen.

  160. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Unterscheiden die sich dann im Schnitt? Der Fankörper ist doch eher umfangreicher und braucht dadurch mehr Stoff…“

    „In der Fan-Version wird der Mund mit abgedeckt um Motzen unmöglich zu machen.“

    Gnihihi

  161. @UliStein

    Weniger denken mehr motzen!

  162. soll ich das Thema jetzt wirklich nochmal von vorne aufrollen ?
    Och nee lass ma.
    Der Japaner kurbelt nächste Saison das Spiel an, oder Stendera…scho recht.

  163. Na also. Und jetzt kauf Trikots.

  164. ZITAT:
    „Na also. Und jetzt kauf Trikots.“

    Done.
    https://twitter.com/MovesLikeZ.....2803211264

  165. ok, ich hätte gerne den 10er Pack in der Spielerversion für 1300. Beflockung ist da aber nicht mit drin, oder ?

  166. …und gleich noch was für die Fraa mit eingepackt…
    https://twitter.com/EmericRobr.....3469667328

  167. Der Japaner kurbelt Stendera an? Wenn er das schafft sollte man ihm eins von diesen schönen Trikots schenken.

  168. Tai Chi Kanada. Der stellt den MF in den Schatten.
    Kauf ich mir sofort zwei Trikots (Heim und Auswärts), sobald dem seine Nummer fest steht.

  169. Isch will Baumwolle!

  170. A propos Auswärtstrikot.

    Welche unsägliche Scheissfarbe wirds denn dieses Jahr?

  171. Schwarz mit weißen Nadelstreifen.

  172. Ich mag das Trikot nicht. Kein bisschen Wiedererkennungswert. Aber ohne das Urteil von der Murmel und dem Albert C. kann ich mich eigentlich nicht festlegen.

    Japaner können alles. Sind auch Polyvalent. Die können sogar J-Pop und Heavy Metal fusionieren:
    https://www.youtube.com/watch?.....IKqgE4BwAY

  173. Ob der US-Amerikaner bei den Spielen dort drüben mit dem denglischen Slogan „Jobs finden“ etwas anfangen kann…

  174. Das klingt ja garnicht so übel.

    Und das dritte? Fällt mir schwer zu glauben das nicht auch dieses Jahr wieder versucht wird mir die Netzhaut wegzuätzen.

  175. ZITAT:
    „Ob der US-Amerikaner bei den Spielen dort drüben mit dem denglischen Slogan „Jobs finden“ etwas anfangen kann…“

    Jobs gefunden: https://www.google.com/maps/pl.....22.1293449

  176. 130€… Eine absolute Frechheit!
    Gute Nacht.

  177. Ach, was mach ich mir Gedanken. Her mit dem Trikot! 130 Tacken, plus Beflockung, plus Patch sinds 150 – alles für den Zlatan!

  178. Für Zlatan. So sieht’s aus.

  179. „Und das dritte? Fällt mir schwer zu glauben das nicht auch dieses Jahr wieder versucht wird mir die Netzhaut wegzuätzen.“
    Keine Ahnung. Wie wär’s mit irgendwas in Orange? ;)

  180. Beim ersten Anblick des neuen Trikots fiel mir als erstes das „weiße Ballett“ ein. Mein zweiter Gedanke war, welch ein vermessener Vergleich.

  181. Zitat:
    „Keine Ahnung. Wie wär’s mit irgendwas in Orange? ;)“

    Hatten wir doch schon. Und Hellblau hatten wir auch schon wenn ich mich recht erinnere.

    Rot? Wäre zu einfach und würde fast Sinn machen also…abgelehnt.
    Grün trägt unser Torwart. Geht auch nicht.

    Boah…merke grade das was auch immer der jenige bekommt der das entscheidet. Es ist zu wenig!

  182. ZITAT:
    „Grün trägt unser Torwart. Geht auch nicht.!“

    Welcher Torwart denn?

  183. Welcher spielt denn normaler weise und hat noch Vertrag?

  184. „Grün trägt unser Torwart. Geht auch nicht.“
    Den dann ein TW-Ausweichtrikot anziehen zu lassen, ist bestimmt zu kompliziert gedacht. Oder zu einfach… ;)

  185. @Hirnteufel

    Bitte den Lukas nicht überfordern. Können froh sein das er für den Hungerlohn überhaupt unser Trikot trägt.

  186. Recht hast Du. :)))

  187. Mwa:
    Wo springt eigentlich dieser A.B. herum, der hier vorgestern wie aus dem Nichts auftauchte und einen erhellenden Beitrag zur UEFA-Entscheidung in der Causa RB Leipzig schon für den gestrigen Tag angekündigt hatte? Haaaalllooooo!

  188. Vermutlich befand die Konzernzentrale diesen Blog für zu unwichtig, um weiter zu agitieren

  189. ZITAT:
    „Vermutlich befand die Konzernzentrale diesen Blog für zu unwichtig, um weiter zu agitieren“

    Vielleicht sind die Leitungen aus Fuschl auch gerade verstopft.

  190. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Vermutlich befand die Konzernzentrale diesen Blog für zu unwichtig, um weiter zu agitieren“

    Vielleicht sind die Leitungen aus Fuschl auch gerade verstopft.“

    Oder man hat es als klüger erachtet, die Diskussion möglichst unauffällig im Sande verlaufen zu lassen, weil man Dreck am Stecken haben könnte. Jenseits der UEFA-Regularien hat das nämlich ein erhebliches wettbewerbsrechtliches Geschmäckle, was zwischen Leipzig und Salzburg so praktiziert worden ist oder praktiziert worden sein könnte (wir wissen ja nichts, zumindest nichts Genaues).
    Anders gesprochen: Nur weil eine Sachlage jetzt (angeblich) nicht mehr gegen eine UEFA-Regel verstößt, heißt das noch lange nicht, dass am Maßstab des Gesetzes alles in Ordnung gewesen war.

  191. Wer war eigentlich der Mediziner, welcher für die Schultereckgelenksprengung vier Wochen angesetzt hatte.
    Gut. Nur um zwo Monate verschätzt.

  192. ZITAT:
    „A propos Auswärtstrikot.

    Welche unsägliche Scheissfarbe wirds denn dieses Jahr?“

    Solange es nicht das Bruchhagen-Rosa vom HSV wird, ist mir alles recht!

  193. ZITAT:
    „Wer war eigentlich der Mediziner, welcher für die Schultereckgelenksprengung vier Wochen angesetzt hatte.
    Gut. Nur um zwo Monate verschätzt.“

    Die vier Wochen könnten sich auf die Wartezeit für die OP bezogen haben, falls der Neue gesetzlich (mexikanisch) krankenversichert sein sollte…..-)

  194. Was genau bedeutet „Jobs finden“?

  195. Die 203 gefällt mir.
    Da war doch hier gestern einer der das am eigenen Leib in vier Wochen geheilt hatte und meinte man könne damit gut trainieren.
    Was auch immer.

  196. Also bei meinem Sohn dauert die Geschichte an der Schulter 12 Wochen.

  197. ZITAT:
    „A propos Auswärtstrikot.

    Welche unsägliche Scheissfarbe wirds denn dieses Jahr?“

    Solange es nicht das Bruchhagen-Rosa vom HSV wird, ist mir das shice egal!

  198. ZITAT:
    „… Der Torwart wird mittlerweile noch kritischer gesehen, man schaut noch genauer hin“
    Rouven Schröder bei http://www.sportschau.de/fussb.....e-100.html
    Aber da hat er Recht.
    Seit Torwächter auch für die Spieleröffnung zuständig sind, scheint das eine logische Entwicklung.
    Und die kostet.
    Bei uns halt auch Nerven.

  199. Wird von den Ärzten ja auch so verschlagt. Ich als internetafiner
    Biodeutscher brauchte sogar noch länger.
    Man sollte das Bergabfahren halt den Ösis überlassen.

  200. Was hatten wior früher für tolle Trikots:

    http://www.ebay.de/itm/Eintrac.....Sw9GhYZ5ld

    Was mich etwas wundert ist, dass das Fraport Trikot nicht mal die Hälfte vom Höchst AG Shirt kostet!

  201. ausgerechnet Sachsenhausen. Da wollte ich doch nie hin.

  202. Jetzt jammer nicht. Sei froh dass die dich nehmen.

  203. ZITAT:
    „Da wollte ich doch nie hin.“

    Besser als Ginnheim, oder?

  204. ZITAT:
    Auf die Idee, die geplante Mauer zwischen Mexico und der USA hauptsächlich mit dem Schutz vor Drogentransporten zu begründen, darauf ist da noch niemand gekommen!“

    Das stimmt so nicht ganz. Die bestehenden Zäune und Mauern sind nicht nur gegen illegale Migration, sondern auch gegen Schmuggel errichtet worden. Der Ex von Monica Lewinsky hat vor grob 20 Jahren mal mit dem Bau von Mauern begonnen, der zB George mochte lieber Zäune bauen. Irgendwann hatten die dann keine Lust und Geld mehr zu bauen. Der Beginn des Mauerbaus war die heisse Zeit des War on Drugs in der US-Außenpolitik. Der Grundstein der Mauer wurde auch in dem Gebiet gesetzt, wo die benachbarte Drogenproblematik am schärfsten war, zumal die Schlepper die Flüchtlinge oft die Drogenpakete rüber schleppen lassen.

    Seitdem die Kartelle Tunnelbau-Ingenieure beschäftigen, und viele Tunnel entdeckt wurden sollte die Mauer auch möglichst unterirdisch verlaufen und sehr hoch sein (werfen). Da der Semmelblonde wohl aber auch die vorhandenen Zäune komplett ersetzen will, spielen (neben dem illegalen Migrations-Wahlkampfgetöse) auch die Schmuggel Argumente beim praktischen Bau (wieder) eine Rolle. Denn rund 50% der Grenze sind ja durch Zäune und ein paar Mauern gesichert! MaW 1300 km sind gesichert, er ist halt Bauunternehmer und will 1600 km neu bauen, dh 300 km wird es länger werden. Über Teile der bestehenden Mauern/Zäune zB bei San Diego klettert keiner so schnell rüber, die sind zT schon sehr mächtig. Alle Mauer-Argumente sind uralt und ausgelutscht, damit hat fast jeder US Präsi schon mal mit gespielt. Es hat nur vorher in Europa keinen interessiert.

  205. ZITAT:

    Was mich etwas wundert ist, dass das Fraport Trikot nicht mal die Hälfte vom Höchst AG Shirt kostet!“

    Von letzterem dürften viel mehr verkauft worden sein, also größeres Angebot.

  206. letzterem -> ersterem

  207. Mist. Gerade jetzt wo meine Dauerkarten bestätigt werden ist der Vilbeler Aufkäufer spazieren.

  208. ZITAT:
    „ausgerechnet Sachsenhausen. Da wollte ich doch nie hin.“

    Insiderwissen? Oder dürfen auch unwissende Leser wissen, um was es geht?

  209. ZITAT:
    „Oder dürfen auch unwissende Leser wissen, um was es geht?“

    Diese Frage steht ihnen nicht zu.*

    *Yes! Endlich konnte ich diese Satzhülse mal anbringen… ;)

  210. ZITAT:
    „Yes! Endlich konnte ich diese Satzhülse mal anbringen… ;)“

    Und das auch noch im Zusammenhang mit dem Heinz… #mademyday

  211. ZITAT:
    „Thomas Zampach war auch mal Fußballgott.
    Thomas Zampach ist immer noch Fussballgott. Punkt.

  212. Berthold nimmt in der Bild von morgen Meier in Schutz, Fischer dagegen ledert gegen ihn.

  213. ZITAT:
    „Thomas Zampach ist immer noch Fussballgott. Punkt.“

    Also das hat mich schon vorhin geärgert. Der Vergleich zwischen Thomas Zampach und Alex Meier ist meiner Meinung nach ein kleines bisschen schief.

  214. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ausgerechnet Sachsenhausen. Da wollte ich doch nie hin.“

    Insiderwissen? Oder dürfen auch unwissende Leser wissen, um was es geht?“

    Mal mit der Schrotflinte geschossen:

    https://www.wohnen-im-alter.de.....blick-6902

  215. ZITAT:
    „Mal mit der Schrotflinte geschossen:

    https://www.wohnen-im-alter.de.....blick-6902

    Ui. Du hast auch das Buch gelesen, wie man Freunde gewinnt, oder?

  216. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mal mit der Schrotflinte geschossen:

    https://www.wohnen-im-alter.de.....blick-6902

    Ui. Du hast auch das Buch gelesen, wie man Freunde gewinnt, oder?“

    Diese Frage steht Ihnen nicht zu.*

    *#220 analog…..-)

  217. In „Sachsenhausen“ scheint schon Bettruhe zu herrschen.

  218. ZITAT:
    „ZITAT:

    Was mich etwas wundert ist, dass das Fraport Trikot nicht mal die Hälfte vom Höchst AG Shirt kostet!“

    Von letzterem dürften viel mehr verkauft worden sein, also größeres Angebot.“ http://www.rp-online.de/sport/.....-1.6281602) vorausgesetzt man lässt sich als Erstligist nicht solche geschmacklosen Fetzen andrehen. Passend dazu wird der werthaltigste des kickenden Personals seit einem Jahr demontiert und mit der Kaderplanung ist man zum Trainingsauftakt noch weit unterhalb BuLi Niveau. N8

  219. Ich glaub‘, so ein prollmäßig drauf gebatschter Querbalken hat nachteilige Folgen für die Werbewirksamkeit.
    Das schmerzt ja in den Augen. Da bekommt man doch ein negatives Gefühl gegenüber so ’ner Firma, die die Optik eines Trikots dermaßen zerstört.

    Allerdings habe ich keine Ahnung von diesem Geschäft. Möglicherweise schlägt aufdringliches Getrampel zurückhaltende Dezenz.

  220. Ach, ist doch scheißegal, wie der Lappen aussieht.
    Entscheidend ist aufm Platz.

  221. Entscheidend ist nicht dir Verpackung, sondern der Inhalt des Trikots. Ich stelle mir gerade das Trikot in figurbetontem Schnitt an einem XXXL-Körper vor

  222. @234

    Gut, dass Du Dir darüber Gedanken machst, da die Verkaufszahlen für Trikot in diesen Größen seit Jahren auch beim Verein der Herzen stark ansteigen.

  223. ZITAT:
    „Ich stelle mir gerade das Trikot in figurbetontem Schnitt an einem XXXL-Körper vor“

    Deshalb wird auch zukünftig ein maximaler Wert für den BMI in jedes Trikot gedruckt. So liegt die Verantwortung beim jeweiligen Träger oder der jeweiligen Trägerin, sich an diesen Wert zu halten…

  224. Guten Morgen Frankfurt!

    Ob der Fredi heute verlautbaren lässt, dass er dem Alex ne Abmahnung oder doch zumindest ne Zahlungsaufforderung für die Mannschaftskasse geschickt hat? So auf halbem Wege im Eskalationsprozess stehen zu bleiben, das wäre doch inkonsequent. Und zu meiner Unterhaltung im trostlosen Sommerloch könnte von den Hauptakteuren noch ein wenig Gesang und Tanz beigemischt werden.
    #EFCOperettenfans

  225. Frage mich gerade, wie das Brötchenorakel heute ausgesehen hätte.

  226. …und was mich vom Trikotkauf viel mehr noch abschreckt als die Passform, ist der Preis. Neulich noch im Kaufhaus drüber gestolpert: Ob Dortmund, ob Bayern – alles wesentlich günstiger zu erwerben als mein Lieblingstrikot. Hybris, das. (Keines gekauft.)

  227. Bunt bedruckte Kunststofftüten gibts beim Supermarkt des Vertrauens für ein paar Cent.

  228. ZITAT:
    „…und was mich vom Trikotkauf viel mehr noch abschreckt als die Passform, ist der Preis. Neulich noch im Kaufhaus drüber gestolpert: Ob Dortmund, ob Bayern – alles wesentlich günstiger zu erwerben als mein Lieblingstrikot. Hybris, das. (Keines gekauft.)“

    Du musst ja nicht die Version für hundertpaarundzwanzig € nehmen. Es gibt eine sog. Stadionversion für 49.- € und eine für ca. 84.- €, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Keine Ahnung, was die Unterschiede in der Ausführung sind.

  229. Mitgliedspreis 69,90 Euro ist zwar teuer aber ok.

  230. Hoffentlich kommt keiner wieder auf die Idee mit den roten Stutzen.

  231. ZITAT:
    „und eine für ca. 84.- €,“

    Eben die hing da. Die Konkurrenz – ich weiß nicht mehr genau, aber ich würde sagen – min. 10% darunter.

  232. ZITAT:
    „Die Konkurrenz – ich weiß nicht mehr genau, aber ich würde sagen – min. 10% darunter.“

    Die Diskussion ist nicht neu. Schon letzte Saison war unser Trikot eins der teuersten. Das liegt daran, dass die Eintracht wohl immer auf einem speziellen Design besteht welches nur in kleineren Stückzahlen hergestellt wird. Gekauft wird es ja trotzdem.

    http://www.ran.de/fussball/bun.....esligisten

  233. Ich würde die ja für’n Abbel und ’n Ei unters Volk bringen. Werbe-Etat. Wie bedruckte Kulis.

  234. „Echte“ Originaltrikots kann man natürlich auch preisgünstig in der Türkei einkaufen.

    Ein Bekannter hatte dort mal ein Eintrachttrikot gekauft, dass qualitativ besser war als die damaligen von Jako, es zeigte kaum Pilling.

  235. Na, der ist aber jetzt echt zu klein…

  236. Laut TM kann er ZM und LA. Aber anscheinend sind wir erstmal eh abgeblitzt. Kommt er halt im Winter.

  237. ZITAT:
    „Kommt er halt im Winter.“

    Wieviel kann man wachsen in einem halben Jahr???

  238. Position ist schon mal gut.
    Oh wait……..wir haben ja Stendera und den Japaner, dann doch nicht.

  239. ZITAT:
    „Mercato
    https://www.transfermarkt.de/g.....762/page/1

    Weckt mich bitte, wenn da „Zlatan Ibrahimovic zu Eintracht Frankfurt“ steht. Danke. Der wäre dann auch groß genug.

  240. Denke Zlatan wäre fix?
    Aber mit uns Meister werden ist selbst für ihn evtl. ne Nummer zu groß.

  241. Frirullning.

  242. Was wollt ihr denn mit Zlatan. Der sitzt doch bestimmt auch bald im Knast…

  243. Hallooo !?? Mir wurde hier im blog versprochen, dass ich Zlatan bekomme wenn ich nur eifrig Trikots kaufe. Habe schon den dritten Kredit aufgenommen und Omis Zahngold verpfändet um mir die Dinger leisten zu können.

  244. ZITAT:
    „Weckt mich bitte, wenn da „Zlatan Ibrahimovic zu Eintracht Frankfurt“ steht. Danke. Der wäre dann auch groß genug.“

    Groß genug schon, aber e Gork.

  245. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Gemach, es wird schon noch en Zlatan komme – der für Arme..

  246. Den für Arme haben wir doch schon letztes Jahr gekauft

    http://hessenschau.de/sport/fu.....a-102.html

    Diesjahr kommt der Durchbruch. Bestimmt:-)

  247. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Allerdings, das war ganz ganz arm..

  248. Was macht der Marder? Ausgezogen?

  249. ZITAT:
    „Was macht der Marder? Ausgezogen?“

    totgebabbelt?

  250. Der wohnt jetzt bei Uli Stein.

  251. ZITAT:
    „FR Kommentar“

    Von der gesamten FR? Oder lässt sich das noch genauer eingrenzen?

  252. @ 102 109 146

    Spät, aber doch:
    Danke für die Antworten. Ich hab die Damen und Herren da mal angemailt wegen der Sache… vielleicht hilfts was. So ist die Seite für mich nicht nutzbar, leider.

    Und das Trikot find ich gut. Bin aber auch Modelaie.

  253. ZITAT:
    „ZITAT:
    „FR Kommentar“

    Von der gesamten FR? Oder lässt sich das noch genauer eingrenzen?“

    In print steht Ingo Durstewitz drüber.

  254. Was den Kommentar von ID angeht:

    Da bin ich aber ganz anderer Meinung… Mit seinem „Fehler“ hat sich Meier in meinen Augen selber demontiert und geschadet.

    Gerade in seiner Rolle als Mannschaftskapitän, Vorbild und „Identifikationsfigur“ ist dieses Verhalten nicht zu entschuldigen.

  255. Schon schade, als Gastgeber in Runde 1 im Turnier raus zu sein.
    Sowohl im ConFedCup (Russland) als auch U21EM (Polen).

  256. 270

    immer gut wenn der Ostblock rausgeht.

  257. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    ZITAT:
    „270

    immer gut wenn der Ostblock rausgeht.“

    Gerhard Löwenthal Reloaded?

  258. „Schon schade, als Gastgeber in Runde 1 im Turnier raus zu sein.
    Sowohl im ConFedCup (Russland) als auch U21EM (Polen).“

    Ja, macht das Turnier für die jeweils Einheimischen nicht gerade attraktiver.
    Ansonsten: Fünfundzwanzig Jahre vergangen und manche tun, als gäb’s immer noch RGW und Warschauer Pakt – als hätte es die EU- und NATO-Osterweiterung nie gegeben.

  259. in meiner Zeit war das der natürliche Feind und das bleibt mir so.

  260. Ich plädiere für hitzefrei

  261. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    „Jeder Stoß ein Franzos!“

    (Schwatzwaldadler anno 1914)
    ?

  262. Muss man wissen, was „RGW“ ist?

  263. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Rotgrüne Wixxxer?

  264. Leute bitte…

    Können wir uns drauf einigen, auch im Interesse des Blogwarts, das Politik in den dafür vorgesehenen Foren kluggeschissen wird?

    Dieses behämmerte hickhack ständig führt doch zu nichts.

    Ich schlage vor wir beschränken uns zukünftig auf:

    Fussball und Kochrezepte.

  265. gleich heißes Spiel U21 gegen Italien, mit 0:2 sind wir draussen, ein 0:1 und ein 1:2 reichen für den besten zweiten Platz.
    ein 1:3 bringt völlig Gleichheit mit der Slowakei, aber es geht ja auch darum wie hoch CZE gewinnt.

    Völlig Spannung.

    Sieg und Unentschieden habe ich mal außen vor gelassen, da dann ja die Lage eindeutig ist.

  266. Wo läuft das?

  267. Zum Meier-Gate:
    Der gute Alex hat einen großen Fehler gemacht.
    Er ist kein „normaler“ Angestellter, sondern Profifußballer und dazu noch Mannschaftskapitän.
    Wenn er sich verletzt, hat er zum Arzt zu gehen, eine erste Diagnose machen zu lassen und dann das weitere Vorgehen mit dem Verein abzustimmen.
    Natürlich hat er freie Arztwahl, trotzdem möchte der Verein gefragt bzw. informiert werden.
    Wenn der Verein erst fast 2 Wochen nach der OP von der Verletzung erfährt, so ist das ein Unding.
    Die Aussagen der Eintracht-Verantwortlichen finde ich noch eher milde.

  268. ZITAT:
    „… Ich schlage vor wir beschränken uns zukünftig auf:
    Fussball und Kochrezepte.“

    Meine [270] bezog sich ausschließlich auf Fußball.
    Ohne Kochrezept. Kann aber – bei Bedarf – nachgeliefert werden.

  269. 284

    völlig richtig

  270. ZITAT:
    „… Wenn der Verein erst fast 2 Wochen nach der OP von der Verletzung erfährt, …“
    Falsch, wenn man der FAZ glauben darf.

    ZITAT:
    „… Spieler und Berater hätten die Sportliche Leitung der Eintracht Frankfurt Fußball AG Frankfurter „am Tag der Operation über die Umstände in Kenntnis gesetzt. Die medizinische Abteilung der Eintracht hat allerdings erst am heutigen Donnerstag, den 22. Juni, alle notwendigen Details zur Verletzung erhalten“, …“
    (http://www.faz.net/aktuell/rhe…..73436.html)
    http://www.blog-g.de/merkwuerd.....ent-825911

  271. ZITAT:
    „Zum Meier-Gate“
    Wenn der Verein erst fast 2 Wochen nach der OP von der Verletzung erfährt, so ist das ein Unding.
    Die Aussagen der Eintracht-Verantwortlichen finde ich noch eher milde.“

    Ähm, der Verein hat doch am Tag der Operation von der Verletzung erfahren – vom Spieler und noch einmal von dessen Berater.

  272. Oh, ein C-E; liegt natürlich nur daran, dass ich auf diesem Wischdings rumtippe und dauernd die Autokorrektur wieder rückgängig machen muss…

  273. Ich schlage vor wir beschränken uns zukünftig auf: Fussball und Kochrezepte.“

    Keine Katzenbilder mehr?

  274. @Nidda-Adler

    Hab ich auch nicht gedacht.

    Ich las nur Ostblock und NATO Osterweiterung….wollte die Diskussion im Keim ersticken bevor morgen wieder ein Blogausschlussverfahren gefordert wird.

    Was Kochrezepte angeht bin ich für alles offen.

  275. „gleich heißes Spiel U21 gegen Italien, mit 0:2 sind wir draussen, ein 0:1 und ein 1:2 reichen für den besten zweiten Platz…Völlig Spannung.“

    Ja, heute Gruppenfinale gegen ITA.
    Der Kicker schreibt, dass deren U21 vor allem in der Defensive stark sei und führt exemplarisch TW-Wunderkind Donnarumma und die beiden Verteidiger Rugani und Caldara von Juventus an. Da frage ich mich freilich, wieso die 3 Stück gegen die Tschechen gekriegt haben.

    Passendes Rezept
    http://www.chefkoch.de/rezepte.....charf.html

  276. Hihi, sehr schön @Hirnteufel [291]

  277. ZITAT:
    „Muss man wissen, was „RGW“ ist?“

    In unserem Alter: Ja. Besser bekannt als COMECON.

    Re: Fußball. Natürliche Feinde sind traditionell die mauernden und schauspielernden Spaghetti. SIEG.

  278. Korrekt wäre es doch gewesen, wenn Meier unmittelbar nach der Verletzung dies dem Verein mitteilt.
    Zumal er wahrscheinlich das ihm aufgetragene Trainingsprogramm nicht durchführen konnte.

    Trotzdem wäre es wünschenswert gewesen, wenn man von Vereinsseite her mit ein wenig mehr Zurückhaltung der Öffentlichkeit gegenüber reagiert hätte.

  279. Singen können die ja alle nicht. Brauchen sie ja auch nicht.

  280. ZITAT:

    Re: Fußball. Natürliche Feinde sind traditionell die mauernden und schauspielernden Spaghetti. SIEG.“

    Wobei deren Hymne das Geilste ist, was der Sport zu bieten hat. Vor allem, wenn Schumi dirigiert hat.

  281. Ok, mea culpa.
    Am Tag der OP ist trotzdem zu spät.
    Davor war ja wohl ein Arzt- oder KH-Besuch in Florida und der Rückflug.
    Jetzt U21…

  282. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Skandal! Videobeweis!

  283. Interessant, dass einige hier genau wissen welche Info Meier wann weitergegeben hat und was seine arbeitsvertragliche Pflicht gewesen wäre.
    Ist mir leider alles nicht bekannt.
    Ich weiss nur das Alex Meier seit 2004 ca. 350 Spiele für die Eintracht gemacht hat und dabei so ca. 125 Tore schoss.
    Er hat alle Höhen und vor allem Tiefen mit der Eintracht durchgemacht und war Torschützenkönig der zweiten und ersten Bundesliga. Das ist übrigens noch gar nicht lange her.
    Außerdem weiss ich, das dieser (Spätzlefres…) Vorstand der Fußball AG das mit ihm über die Presse besprechen muss.

  284. Gut gesprochen, Herr Doktor Schneider. Das Thema kann nun mal ruhen.

  285. ZITAT:
    „FR Kommentar“- In print steht Ingo Durstewitz drüber.“

    @Nidda-Adler Danke!

  286. War nicht mal dieser Pollersbeck im Gespräch für hier? Und jetzt ist es Zimbo? Hübner raus!

  287. noch eins und sie sind weg.

  288. Dahoud. War letzthin stärker. Und gut, dass wir Zimbo haben. Der lässt sich nicht tunneln.

  289. Wenigstens hat Arnold sich nicht hingeschmissen…

  290. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Da fliegt noch einer.

  291. Caliardini wird für den Rest des Spieles jetzt mein persönlicher Hassspieler.

  292. Zur HZ ein Tor und vier Gelbe für Italia…

  293. ZITAT:
    „Zur HZ ein Tor und vier Gelbe für Italia…“

    5.

  294. ZITAT:
    „War nicht mal dieser Pollersbeck im Gespräch für hier? Und jetzt ist es Zimbo? Hübner raus!“

    In der SZ war heute ein netter Artikel über Pollersbeck,
    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.3558193
    der – nach jetzigem Stand – zum HSV wechseln wird für gerüchtete 4-5 Mios Ablöse, die evtl. Kühne übernimmt.
    http://www.mopo.de/sport/hsv/n.....g-27828776
    In dieser Kategorie wollten wir einen wechselwilligen Torwächter verkaufen, nicht einkaufen.
    Der HaEssVau hat zwar jetzt Herri, aber immer auch noch Kühne. Nicht, dass ich den hier haben wollte, aber gegen einen geneigten Ablöse-Geber hätte ich nichts einzuwenden,
    Bei Zimbo wissen wir, was wir kriegen. Und das ist nicht das dümmste, da das für beide Seiten gilt.

  295. „Korrekt wäre es doch gewesen, wenn Meier unmittelbar nach der Verletzung dies dem Verein mitteilt.“

    Der Meinung bin ich auch. Spätestens, als er seinen Urlaub abgebrochen hat und zu Segesser nach Basel gefahren ist, hätte er m.E. den Verein informieren sollen, was offenbar unterblieben ist.

    Mir kommt die ganze Meier-Geschichte merkwürdig vor. Ich hab‘ grad nochmal nachgeschaut: Im ersten Spiel der Rückrunde auf Schalke hat er das Siegtor geschossen und gegen 98 dann noch ein Tor vorbereitet. In LEV und gg. Ingolstadt wurde er ausgewechselt und in Berlin saß er dann 90 Min. auf der Bank. Gg. Freiburg und HSV wurde er erst spät (in den letzten 10 Minuten) eingewechselt. Dann kam die ominöse Fersenverletzung.

    Da passt die jüngste Geschichte mit der Jogging-Verletzung, die er offenbar erst nach der OP öffentlich gemacht hat, irgendwie ins Bild.

  296. „Da passt die jüngste Geschichte mit der Jogging-Verletzung, die er offenbar erst nach der OP öffentlich gemacht hat, irgendwie ins Bild“

    verstehe ich nicht. was hat das eine mit den anderen sachen zu tun?

  297. ZITAT:
    „Ich schlage vor wir beschränken uns zukünftig auf:

    Fussball und Kochrezepte.“

    Die Kernkompetenz ist „Frisuren“!
    Wurde hier aber seit einiger zeit vernachlässigt.

  298. Was passt denn da ins Bild? Wenn er vor Berlin schon Probleme mit der Ferse hatte, ist das doch alles ein normaler Vorgang, oder sehe ich da was nicht…

  299. Der Erbfeind trägt Orange. Und ist seit dem letzten Jahrtausend nicht mehr satisfaktionsfähig, wie auch das Pendant auf Clubebene.

    Bestimmt hat Meier auch mal auf einer Reisekostenabrechnung ein Frühstück falsch abgerechnet. Da findet sich schon was. Gleich abmahnen.

    Was für eine erbärmliche, linke Tour von einem Typen, der hier noch absolut nichts geleistet hat und keinen Anlaß dazu gibt, zu vermuten, jemals ein werthaltigeres Vermächtnis zu hinterlassen als Tony Woodcock. Solche Kasper kommen und gehen, der Meinung zu sein, derartige Spielchen in der Öffentlickeit austragen zu müssen, zusätzlich zur Meinung, derartige Spielchen überhaupt austragen zu müssen, disqualifiziert ihn automatisch von jeder leitenden Position. Und da haben wir noch nicht einmal angefangen, von der Rolle des letzten aktiven Volkshelden in einem Verein mit prekärem Identifikationspotential zu reden, der sich niemals etwas zu schulden hat kommen lassen. Widerlich.

  300. „verstehe ich nicht. was hat das eine mit den anderen sachen zu tun?“

    Mir kommt das alles spanisch vor. Nicht mehr, und nicht weniger.

  301. #317
    vorsicht. sakrosankt, besonders kovac aber natürlich auch bobic. ich klatsche trotzdem leise.

  302. @ Nidda
    Da es hier beim Thema Fußball schon wieder in Richtung (Vereins-)Politik geht, interessiert mich doch Dein Rezept zur [270]. Ich vermute mal: Barszcz / борщ.
    Zwei Fliegen mit einer Klappe… ;)

  303. ZITAT:
    “ von der Rolle des letzten aktiven Volkshelden in einem Verein mit prekärem Identifikationspotential zu reden, der sich niemals etwas zu schulden hat kommen lassen.“

    Muahahaaaaa……

  304. @Hirnteufel [320]
    Deine Borschtsch-Vermutung ist auch lecker, da es aber (auch) um eine EM ging, kam mir eher das da in den Sinn:
    http://www.chefkoch.de/rezepte.....roggi.html
    Du weißt von außen nicht, was du kriegst. Musst halt ausprobieren. Und stellst dann fest, dass es die Dinger europaweit gibt, unter den verschiedensten Bezeichnungen. Aber drinne ist immer eine Überraschung.

  305. Du weißt von außen nicht, was du kriegst. Musst halt ausprobieren. Und stellst dann fest, dass es die Dinger europaweit gibt, unter den verschiedensten Bezeichnungen. Aber drinne ist immer eine Überraschung.“
    Meine Güte, russische Piroggen hatte ich ja wohl fast 30 Jahre nicht, polnische auch eine Dekade – und für Überraschungen (also positive) bin ich immer zu haben! Also Danke!
    Apropos: „Das Wort Pirogge geht wohl auf das urslawische *pirъ ‘Fest, Gelage’ zurück…“

    Zum Spocht:
    Unsere Jungs sollten mal das Tor machen, die Dänen spielen und netzen gut für uns.

  306. Es geht darum, daß sog. leitende Angestellte dieses Vereins ohne Not allen Ernstes der Meinung sind, arbeitsrechtliche Petitessen über Pressemitteilungen in die Öffentlichkeit tragen zu müssen. Was niemals im Interesse des Vereins sein, sondern ausschließlich dazu dienen kann, Angestellte öffentlich zu diskreditieren oder sich selbst jenseits der Sachebene zu profilieren. Das ist in keinem bekannten Universum akzeptabel.

  307. Aber um das Tor zu machen, braucht’s schon eine zündende Idee, denn die Italiener stehen defensiv stark.

  308. Hatte Selke mal einen Ballkontakt?

  309. Non sono arrabbiato, sono deluso.

  310. DFB-traditionsgemäß weitergezittert.

  311. Die Italiener klar besser. Trotzdem darf man so ein Schülertor nicht fangen.

  312. Ein Ergebnis, dass beiden das Weiterkommen sichert. Was den Spielern anscheinend vorher schon klar war.
    Aber spätestens in den letzten 20 Minuten klar wurde.

  313. Gijon, ich kenne kein Gijon
    mit und ohne Försters Kalle

  314. So sind wir Spanien aus dem Weg gegangen.

  315. und die Slowakei war Algerien, so ab der 70. Minute
    Morsche

  316. ZITAT:
    Ich schlage vor wir beschränken uns zukünftig auf: Fussball und Kochrezepte.“

    Keine Katzenbilder mehr?“

    nur in kombination mit kochrezepten

  317. Es ist auch ein einziges Ärgernis Stefan, warum von Dir ohne jegliche Begründung Kommentare gelöscht werden.
    Was ist denn daran auszusetzen, wenn ich geschrieben habe, dass der Meier wohl wieder im Anzug und Strassenschuhen gejoggt ist und dass das jetzt ein einziges Ärgernis ist? Ist das beleidigend, frauenfeindlich oder menschenverachtend? Wohl kaum.

  318. Fußball, Kochrezepte, Katzenbilder, Frisuren und Mode.

  319. Ich habe in letzter Zeit keinen Kommentar gelöscht. Ich hatte gestern auch keinen Dienst.

  320. Fällt dann wohl unter die Rubrik „Merkwürdig“, wie es schon in der Überschrift steht. Schade drum.

  321. Eine erbärmlich linke Tour war das, so isses, Isaradler. Was für ein Lappen. Das ist für mich die erste Strike gegen Bobic. Max. zwei hat er noch, dann kann er gern wieder alles zusammenpacken und woanders weitermachen.

  322. Der Isaradler. Ich bin hingerissen!

  323. Herrje, lasst Euch Euren Meier doch in Bronze gießen und in den Vorgarten stellen.
    Dann könnt Ihr ihn dort ständig anbeten.

  324. ZITAT:
    „Ich habe in letzter Zeit keinen Kommentar gelöscht. Ich hatte gestern auch keinen Dienst.“

    Nur so kam ich zum Zuge.

  325. Chancentod, der Kamada

  326. Was soll das heißen, du hattest keinen Dienst? Ein Stefan hat gefälligst immer im Dienst für Blog-G zu sein, 24/7.

  327. ZITAT:
    „Was soll das heißen, du hattest keinen Dienst? Ein Stefan hat gefälligst immer im Dienst für Blog-G zu sein, 24/7.“

    Selbstredend. Es wurde ja bereits festgestellt, dass ICH tätig wurde.

  328. Es scheint so, wenn man die letzten Ergeignisse interpretiert, ohne Bruchhagen hat Meier wohl keinen Fürsprecher mehr. Oder ist das nur mein Wunschdenken.

  329. Es geht nicht um Meier, bitte nochmal aufmerksam lesen:

    „Es geht darum, daß sog. leitende Angestellte dieses Vereins ohne Not allen Ernstes der Meinung sind, arbeitsrechtliche Petitessen über Pressemitteilungen in die Öffentlichkeit tragen zu müssen. Was niemals im Interesse des Vereins sein, sondern ausschließlich dazu dienen kann, Angestellte öffentlich zu diskreditieren oder sich selbst jenseits der Sachebene zu profilieren. Das ist in keinem bekannten Universum akzeptabel.“

  330. Lesen? Anfänger!

  331. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    ZITAT:
    „Herrje, lasst Euch Euren Meier doch in Bronze gießen und in den Vorgarten stellen.
    Dann könnt Ihr ihn dort ständig anbeten.“

    Das ist schon längst überfällig, vorm Stadion!

  332. ZITAT:
    „Herrje, lasst Euch Euren Meier doch in Bronze gießen und in den Vorgarten stellen.
    Dann könnt Ihr ihn dort ständig anbeten.“

    Naja – wenn ein Vorstand ohne Not ein solches Interna in der Öffentlichkeit breit tritt, ist das personenunabhängig dämlich.

  333. Vielleicht wars ja auch nicht ‚ohne Not‘.

  334. Trotzdem, egal warum, sowas ist net g’scheit. Den Buckel intern zum Rapport. Feddisch.

  335. Zumindest war’s mit Bedacht.

  336. Zum auffüllen des Sommerlochs:

    Morgen, Mainz, The Skatalies

    Für umsonst.

  337. Morgen ist Montag.
    Nach Mainz ? Nie!
    The was?
    Umsonst geht ja gar nicht. Kann nix sein, wenns nix kostet.

  338. Das wird jetzt zum Bobic vs. Meier Ding stilisiert.
    Man sollte nicht vergessen, dass da noch andere im Klub tätig sind, die mitreden. Und dass es auch vor Bobic bereits Verantwortliche gab, die nicht immer positivst über den Fußballgott gesprochen haben.
    Aber klar, so ein „one on one“ macht es natürlich viel einfacher, um Partei ergreifen zu können.

  339. Zitat aus 349 Das ist schon längst überfällig, vorm Stadion!

    Man könnte auch einen Steinbruch im Taunus umbauen und auf die linke Seite die
    Köpfe von Nickel / Hölzenbein und Grabowski aus der Wand schlagen.
    Etwas abgewandt dann den Fußballgott; dahinter wie „President“ Lincoln
    in den Black Hills-South Dakota oder so.

  340. Nur zur Sicherheit, heute kann ja nix passieren.

  341. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Das schwelt schon lange. Entweder ist denen jetzt der Kragen geplatzt oder sie wollen Meier gezielt ins Abseits stellen.
    Fussballgotts Reaktionen wenn er nicht von Anfang an gespielt hat waren alles andere als souverän, der lief dann mit ner mächtigen Flunsch durch die Landschaft, sehr zur Freude der „Bobace“.
    Versteh denn Meier da auch nicht, er könnte doch jetzt in einer Art Jokerrolle als elder Statesman der EINTRACHT wunderbar leben. Aber nein, das Ego..

  342. Skatalies – auch nicht schlecht.

  343. Ach Butscheroni, verarschen ist okay. Aber nicht so. Spiel doch vielleicht dieses Spiel woanders.

  344. Uns wenn er heuer von Anfang an gespielt hat, spielte er schwach.

  345. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Stockergucker – genial!

    Altrnativstandort: am Hangelstein, besonders geeignet für Basaltköppe!
    ;-)

  346. ZITAT:
    „Naja – wenn ein Vorstand ohne Not ein solches Interna in der Öffentlichkeit breit tritt, ist das personenunabhängig dämlich.“

    Auch sehr richtig. Vollkommen unabhängig von Meiers Fehlverhalten.

  347. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    „Der Hangelstein ist ein 200 bis 305 m hoher, etwa 6 km nordöstlich der Gießener Innenstadt gelegener Berg. Er gehört zum dem „eigentlichen“ Vogelsberg nordwestlich vorgelagerten Vorderen Vogelsberg und ist, wie der Vogelsberg selbst, vulkanischer Herkunft und besteht daher größtenteils aus Basalt.“

    Habt’er wieder was gelernt..

  348. ZITAT:
    „Mainz, The Skatalies“

    Wer spielt wo?

  349. Reduit – das scheint ein Veranstaltungsort in diesem Mainz zu sein. Am Rhein oder Main oder was da so alles fliest.

    Egal, ich reise morgen Abend da hin.

  350. Kamada mit Vorlage zum 1-0

  351. ZITAT:
    „Ach Butscheroni, verarschen ist okay. Aber nicht so. Spiel doch vielleicht dieses Spiel woanders.“
    Häh? Kapier ich net, sorry. Welches Spiel? Ist das was Persönliches mittlerweile?
    Dann war das wohl nicht der Wahrheit entsprechend: „Ich habe in letzter Zeit keinen Kommentar gelöscht. Ich hatte gestern auch keinen Dienst.“

  352. ZITAT:
    „Reduit – das scheint ein Veranstaltungsort in diesem Mainz zu sein. Am Rhein oder Main oder was da so alles fliest.

    Egal, ich reise morgen Abend da hin.“

    Die Rediut ist in Kastel am anderen Ufer.
    Dort finden jedes Jahr Ska-Festivals statt.
    http://www.kujakk.de/

  353. „… Aber nein, das Ego..“

    Ja, wirklich schade drum, hätte Zlatan auch gerne hier gesehen.

  354. ZITAT:
    ? Kapier ich net, sorry. Welches Spiel? Ist das was Persönliches mittlerweile?
    Dann war das wohl nicht der Wahrheit entsprechend: „Ich habe in letzter Zeit keinen Kommentar gelöscht. Ich hatte gestern auch keinen Dienst.““

    Das Spiel, hier Dinge heute erneut einzustellen, die gestern gelöscht wurden, wie ich im Ordner „Gelöschte“ sehen kann. Und ja, es wird so langsam persönlich. Weil du mir nicht zum ersten Mal unterstellst zu lügen. Wie gesagt: Spiel das Spielchen, aber bitte nicht hier.

  355. ZITAT:
    „Kamada mit Vorlage zum 1-0“

    Ist das jetzt einer von uns? Und wo gibt der jetzt wem Vorlagen?

  356. ZITAT:
    „ZITAT:
    ? Kapier ich net, sorry. Welches Spiel? Ist das was Persönliches mittlerweile?
    Dann war das wohl nicht der Wahrheit entsprechend: „Ich habe in letzter Zeit keinen Kommentar gelöscht. Ich hatte gestern auch keinen Dienst.““

    Das Spiel, hier Dinge heute erneut einzustellen, die gestern gelöscht wurden, wie ich im Ordner „Gelöschte“ sehen kann. Und ja, es wird so langsam persönlich. Weil du mir nicht zum ersten Mal unterstellst zu lügen. Wie gesagt: Spiel das Spielchen, aber bitte nicht hier.“

    Ich hab Dir niemals vorher unterstellt zu lügen und auch heute nicht. Das ist ja wohl mal ne unfassbare Unterstellung. Sag mir doch einfach nur, warum der Beitraq gelöscht wurde? Ich sehe dabei keinerlei Verstoß gegen irgendwelche Blog-Richtlinien. Aber vielleicht kannst Du ja Licht ins Dunkel bringen. Würde mich freuen.

  357. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Kanada spielt?

  358. @schwarzwaldadler
    „Kamada mit Vorlage zum 1-0“
    Hää ??

  359. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Wahrscheinlich Murgtal-Liga

  360. Eben bei @dpa_sport: „Im Fußball gab es nie Doping und wird es nie Doping geben.“ (Russlands Sportfunktionär Witali Mutko lt. Agentur Tass)
    https://twitter.com/Reporter_v.....7894871040

    Wissta Bescheid.

  361. http://www.flashscore.de/spiel.....menfassung

    hier die Spieldaten zu dem Spiel in Japan

  362. Ist mein Helmut Haller wenigstens noch gesund?

  363. ZITAT:
    „Zumindest war’s mit Bedacht.“

    Mit Hintergedanken.

  364. Dann war das wohl nicht der Wahrheit entsprechend: „Ich habe in letzter Zeit keinen Kommentar gelöscht. Ich hatte gestern auch keinen Dienst.““

    Ich hab Dir niemals vorher unterstellt zu lügen und auch heute nicht.“

    Junge, Junge…

  365. Der (350) und der (352) stimme ich völlig zu.

  366. Jetzt melden sie „fast fix“. Jesses. Sommerlich.

  367. Schade Stefan, echt schade.
    Zum Butscheroni non grata geht es hier aber echt schnell. Meinen Bericht zweimal zu löschen ohne Begründung macht die Sache ja nicht richtiger. Mein lieber Herr Gesangsverein!

  368. ZITAT:
    Dann war das wohl nicht der Wahrheit entsprechend: „Ich habe in letzter Zeit keinen Kommentar gelöscht. Ich hatte gestern auch keinen Dienst.““

    Ich hab Dir niemals vorher unterstellt zu lügen und auch heute nicht.“

    Junge, Junge…“

    Ja was denn nun? „Offensichtlich nicht der Wahrheit entsprechend“ stimmt doch so?
    Daraus ein „Weil du mir nicht zum ersten Mal unterstellst zu lügen“ ist schon ne andere Hausnummer und stimmt so nicht.

  369. Ich bin gegen alles.

  370. manche menschen sollte man irgendwie vor sich selbst schützen. wie, weiß ich allerdings auch nicht.

  371. Vettel gibt den Butsch. Autsch.

  372. ZITAT:
    „manche menschen sollte man irgendwie vor sich selbst schützen. wie, weiß ich allerdings auch nicht.“
    Zu pauschal. Da fehlt der Wumms.

  373. „Offensichtlich nicht der Wahrheit entsprechend“ stimmt doch so?

    Nein, es stimmt nicht. Ich hatte gestern keinen Dienst, und ich hatte bis zu deinem erneuten Versuch, dass, was in der 335 steht, zum dritten Mal hier rein zu schreiben, auch nichts gelöscht von dir. Ich hatte dir schon mal erklärt, dass ich hier nicht der einzige bin, der die Kommentare liest und ggf. bearbeitet. Akzeptiere das, oder lass es. Helfen kann ich dir da nicht. Und eine Kopie des Dienstplans stelle ich hier auch nicht rein. Warum auch? Was du sagen wolltest hast du gesagt, jeder kann es lesen. So wie sich jeder anhand dessen, was du gesagt hast, ein Bild machen kann.

    @all
    Sorry, das müsste ich noch zu dem Thema sagen. Das war’s jetzt aber auch.

  374. Was soll schon sein? Der Russe dopt. Ist gleich überraschend als wie ein Meistertitel für die Bayern.

  375. ZITAT:
    „Was soll schon sein? Der Russe dopt.“

    Sind wir hier nicht alle immer der Meinung, dass Doping im Fußball nichts bringt und daher beim Fußball auch keine Rolle spielt? Zutiefst verwundert ich bin……..ganz sicher nur fake news.

  376. Der Russe ist der Beweis dafür, dass Doping im Fußball nichts bringt.

  377. @ 357 Stockergucker

    Das gefällt, und erzeugt ein schönes Bild im Kopf.

  378. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Wo ist der Trapp?

  379. „Der Russe ist der Beweis dafür, dass Doping im Fußball nichts bringt.“
    Ja, steht doch auch im verlinkten Artikel:
    „Sportlich enttäuschte Russland bei der WM in Brasilien trotz eventuellen Dopings, die sieglose „Sbornaja“ flog schon nach der Vorrunde raus. Noch chancenloser war Russland bei der EURO zwei Jahre später in Frankreich, nun folgte das Aus beim Confed Cup.“
    Aber bei den Russen stehen ja noch ganz andere, etwas … ich sag ma‘: unmoderne Methoden hoch im Kurs:
    „In der Kabine sollte man ihm auf die Schnauze geben, von Mann zu Mann! Er hat die Mannschaft im Stich gelassen, das macht man nicht!“

  380. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Also beim Demirbay akzeptier ich nur die Ausrede „ei ich kann net singen“ oder weiss der net für welches Land er spielt?
    #Duck und wech

  381. ter Stegen ist schon ein klasse Fußballer.

  382. ZITAT:
    „ter Stegen ist schon ein klasse Fußballer.“

    Der beste Fußballer auf seiner Position. Die Zahl seiner Aussetzer lässt auch nach. Zwei Jahre noch, dann kann er auf dem Niveau von Neuer sein. Was ter Stegen geschadet hat war, dass er zu früh zu einem Verein gegangen war, wo er nicht oft gespielt hatte. Und wenn er gespielt hatte, hatte er oft nicht viel zu tun. Der hatte in den beiden ersten Jahren viel zu wenig Ernstfälle, wo er richtig gefordert worden wäre. Sowas tut der Entwicklung eines jungen Torwächters einfach nicht gut.

  383. Stimmt, ter Stegen steigert sich. Noch so einer, der „nur mal“ 4, 5 am Stück …

  384. Kann mir hier einer aus dem Stehgreif sagen, wer der letzte farbige Torhüter in der Bundesliga war? Ich konnte da auf die Schnelle nichts finden…

  385. „Die Zahl seiner Aussetzer lässt auch nach.“
    Ich bin da altmodisch, ich wünsche mir Torhüter ganz ohne Aussetzer. Sogar (oder gerade) in der Nationalmannschaft.

  386. ZITAT:
    „Kann mir hier einer aus dem Stehgreif sagen, wer der letzte farbige Torhüter in der Bundesliga war? Ich konnte da auf die Schnelle nichts finden…“

    Der OFC hatte mal einen Caesar. War aber eher keine Bundesliga, was?

  387. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kann mir hier einer aus dem Stehgreif sagen, wer der letzte farbige Torhüter in der Bundesliga war? Ich konnte da auf die Schnelle nichts finden…“

    Der OFC hatte mal einen Caesar. War aber eher keine Bundesliga, was?“

    Nee… in den unteren Ligen habe ich auch welche gefunden. Nur in der BL halt eben nicht.
    Dabei meine ich, dass ich mich in den frühen 80ern (kann auch MItte 80er gewesen sein) an einen erinnern kann. Ich komm aber nicht drauf, für welchen Verein…

  388. ZITAT:
    „Also beim Demirbay akzeptier ich nur die Ausrede „ei ich kann net singen“ oder weiss der net für welches Land er spielt?
    #Duck und wech“

    Steht halt nicht im Chor, sondern im Kader. Besser so.

  389. David Yelldell von Leverkusen hab ich noch gefunden… der war da 2010 oder 2011 und ist heute bei Sonnenhof-Großaspach.

  390. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Schönes Tor

  391. ZITAT:
    „Reduit – das scheint ein Veranstaltungsort in diesem Mainz zu sein. Am Rhein oder Main oder was da so alles fliest.

    Egal, ich reise morgen Abend da hin.“

    Reduit – da kannste hin. Ist auf der sicheren Seite.
    MZ-Kastel (Landeshauptstadt Wiesbaden)

  392. ZITAT:
    „Der Russe ist der Beweis dafür, dass Doping im Fußball nichts bringt.“

    Manche Leute tun grad so als hätte es den NATO-Doppelbeschluss nie gegeben. Zu Katze an Frühlingszwiebel emfehele ich übrigens lauwarmes Öttinger.

  393. Mich überfordern diese vielen Bundesländer. Ist Hessen und Pfalz nicht das selbe?

  394. Überzeugende Videoschiedsrichterleistung. Beeindruckend.

  395. OK….mit solchen Dilletanten wird der Videobeweis sich nicht durchsetzen…

  396. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Der Pfälzer kennt mit Sicherheit nicht die Oberhessische Nationalhymne:
    „Sejst de net die Säu im Gaade, sejst de wie se woile“ usw.

  397. Flugkopfball – lange nicht gesehen.

  398. Ne tolle Sache, das mit dem Video-Schiri…
    Der DFB tut gut daran, für die Liga solche peinlichen Nummern zu ersparen. Dann würden sie sich selber auch viel ersparen. Das Publikum dort geht ja noch halbwegs emotional gleichgültig damit um. Das wird hier anders sein.

  399. ZITAT:
    „Überzeugende Videoschiedsrichterleistung. Beeindruckend.“

    Wieso? Erst dem falschen Spieler berechtigt gelb, dann dem falschen Spieler unberechtigt rot und schließlich im dritten Versuch dem richtigen Spieler völlig überzogen rot.
    Besser kann man das nicht lösen. Auf’m Dorf.

  400. wer sich werfen kann, verlernt es nicht

  401. ZITAT:
    „Überzeugende Videoschiedsrichterleistung. Beeindruckend.“

    den Fehler mach doch der SR, der muss doch sehen das es die 2 war.

  402. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Überzeugende Videoschiedsrichterleistung. Beeindruckend.“

    Wieso? Erst dem falschen Spieler berechtigt gelb, dann dem falschen Spieler unberechtigt rot und schließlich im dritten Versuch dem richtigen Spieler völlig überzogen rot.
    Besser kann man das nicht lösen. Auf’m Dorf.“

    Passt doch. Drei Videoschiedsrichter, drei Meinungen.

  403. Wo lebt Ihr?

    Der Videobeweis wird sich durchsetzen, die Zeit wird gebraucht für Werbeeinblendungen.
    Football läßt grüßen.

  404. Den Fehler sehe ich da auch eher beim SR als beim Videobeweis.
    In der BL hätte es nach dem Videobeweis wahrscheinlich im ersten Versuch gelb für die 2 gegeben und keiner hätte gemault.

    Peinlich, aber meiner Meinung nach kein Beweis gegen den Videodingens…

  405. ZITAT:
    „Wo lebt Ihr?

    Der Videobeweis wird sich durchsetzen, die Zeit wird gebraucht für Werbeeinblendungen.
    Football läßt grüßen.“

    Dafür braucht man keine Unterbrechungen. Sky und Sport1 machen das während des laufenden Spiels.

  406. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Kamerun!

  407. Die Pechmarie vom Niederrhein. Da war sie wieder.

  408. Und bei diesen Fliegenfängern bekommt Trapp keine Chance? Strange.

  409. ZITAT:
    „ter Stegen ist schon ein klasse Fußballer.“

    Ähhh..ja

  410. @395 Blogwart: Okay, lassen wir das. Verstehe die „Schärfe“ überhaupt nicht. Vergesst dann aber bitte nicht, die 335 auch noch zu löschen. Weil Ihr es einfach könnt bzw. dürft, natürlich. Ist ja Euer Blog. Ich brauche auch keinen Dienstplan von Euch, denn es ging im Kern überhaupt nicht darum, wer das war, sondern um das warum. Das steht hier immer noch nicht. Es gibt nämlich keinen berechtigten Grund, außer dass es „Euch“ nicht in den Kram passt, wenn einer mal anderer „Meinung“ als z.B. ein Herr Kilchenstein über einen Herrn Hrgota war und damit gebrandmarkt ist. Ich mache keinen Hehl daraus, dass ich je zu der „Alles toll hier, super Bilder Stefan!-Fraktion“ gehört habe. Meine Beiträge sind wohl oftmals auch kritisch gegenüber „Eurer“ Berichterstattung gewesen, gerade dann, wenn Sie in meinen Augen viel zu derb und unberechtigt war. Aber wo sollte man das platzieren können, wenn nicht hier?
    Das ist doch das Salz in der Suppe. Ich habe dabei immer versucht die Form und auch den Ton zu wahren.
    Sorry, wenn es mir Eurer Meinung nach eben nicht immer gelungen ist. Fussball und insbesondere die Eintracht hat eben auch viel mit Emotion zu tun.

    @all: Sorry, das musste ich jetzt noch zu dem Thema sagen. Das war’s dann aber auch von meiner Seite.
    Viel Spaß ab der neuen Saison ohne Euer enfant terrible. Gehe erhobenen Hauptes und mit wehenden Fahnen, wohin weiß ich noch nicht.

  411. OK, ter Stegen braucht dann wirklich noch Reifezeit.

  412. Starke Parade von ter Stegen!
    Bin zufridde!

  413. Wie ich schon sagte, ich bin altmodisch, ich wünsche mir Torhüter ganz ohne Aussetzer.
    @ raideg: Meine Aussage von 17:08 h stand in Bezug zu einer konkreten Aktion (Kicker-Lifeticker: „Ter Stegens Abschlag landet im Seitenaus – und nicht bei Plattenhardt.“) und war ironisch gemeint, auch wenn das der WEA nicht bemerkt hatte.

  414. Geil….Timo Werner…Rasenball Leipzig auf Platz 3.

    Da könnt ihr mal sehen was ne Bereicherung RBL ist. Ich kotz gleich…

  415. Schönes Tor von Werner… kann man ja auch mal sagen.

  416. Mir egal. Ich kann den ned leiden, den Rattenballer.

  417. Das steht dir frei.

  418. ZITAT:
    „Und bei diesen Fliegenfängern bekommt Trapp keine Chance? Strange.“

    Yep.. #FragdenLöw

  419. ZITAT:
    „Reduit – das scheint ein Veranstaltungsort in diesem Mainz zu sein.“

    Die Reduit ist in Hessen. Mainz-Kastel, Du geografisches Vakuum… ;)

  420. Ach Werner is jung und braucht das Geld.

    Finde es nur traurig wie schnell RBL zur Normalität geworden ist.

  421. man kann dem jungen doch nicht vorwerfen das er bei RB spielt, er spielt doch super und macht noch Tore.

  422. „Das steht dir frei.“

    Ich finde ja, diese Elektroradler mit Helm sollten stärker reglementiert werden… ;)

  423. Klar, aber sowas sagt man ja nicht öffenrtlich ;-)

  424. Wer sich für die Situation auf den WM-Baustellen in Katar (mal nicht aus dem Blickwinkel von Franz Beckenbauer) interessiert, dem sei das aktuelle ARD-Radiofeature nahe gelegt:
    http://www.ard.de/home/radio/F.....index.html

  425. Wie ist denn das Spiel ausgegangen?

  426. Ist schon schlimm. Und diese ewigen Kompromisse… ;)

  427. „Wie ist denn das Spiel ausgegangen?“
    Schätze, bei Löw ist ter Stegen klarer Sieger nach Punkten. ;)
    (452) ging an (449).

  428. 3,5 Millionen legt der HSV für Pollersbeck hin. Jesses.

  429. ZITAT:
    „Wie ist denn das Spiel ausgegangen?“

    Also dein Arbeitgeber meldet ein 3:1.
    http://www.fr.de/latestnews/de.....-a-1302326

  430. In Sachen „Nr. 1“ gibts bei uns noch so gar keine neuen Entwicklungen, oder?

  431. ZITAT:
    „3,5 Millionen legt der HSV für Pollersbeck hin. Jesses.“

    …Plus Nachschlag.

  432. Koan Strutz mehr. Er wird mir immer in Erinnerung bleiben..

    http://media1.faz.net/ppmedia/.....chweig.jpg

  433. ZITAT:
    „man kann dem jungen doch nicht vorwerfen das er bei RB spielt, er spielt doch super und macht noch Tore.“

    Logo wer fe ich das dem Spacken vor. Ich werfe ja auch jung-BWL-ern vor, Ihre Karriere bei irgendwelchen Procters zu verschwenden.

  434. „3,5 Millionen legt der HSV für Pollersbeck hin. Jesses.“
    Was hieltest Du denn für angemessen für einen talentierten U21-Nationaltorwart mit Vertrag bis Juni 2020?

  435. ZITAT:
    „Koan Strutz mehr.“

    Da bin ich mal gespannt. Angeblich von Ultras‘ Gnaden.

    http://www.allgemeine-zeitung......989297.htm

  436. ZITAT:
    „3,5 Millionen legt der HSV für Pollersbeck hin. Jesses.“
    Was hieltest Du denn für angemessen für einen talentierten U21-Nationaltorwart mit Vertrag bis Juni 2020?“

    Ich bin ehrlich gesagt vom doppelten ausgegangen.

  437. ZITAT (aus dem Link in 461):
    „… weil sich Kaluza deutlich gegen eine Ausgliederung positioniert hat. …“

    Mmhm. Scheint mir ein wesentlicher Knackpunkt gewesen zu sein.
    Dürfte vmtl. schwierig werden, das durchzuhalten.

  438. ZITAT:
    „Ich bin ehrlich gesagt vom doppelten ausgegangen.“

    Dann könnten wir für den international erfahreneren Nationaltorhüter eines nordeuropäischen Landes durchaus 15 Millionen aufrufen.

  439. Nur ist der etwas älter und sein Vertrag läuft bald aus.

  440. Habe jetzt lange gegoogelt, aber vmtl. ist „Mmhm“ gar keine Abkürzung?

  441. ZITAT:
    „Nur ist der etwas älter und sein Vertrag läuft bald aus.“

    Und beim Fußballspielen haperts teilweise ganz schön.

  442. „Ich bin ehrlich gesagt vom doppelten ausgegangen.“
    Meine Frage war ernst gemeint, schade, aber dann behalte es eben für Dich.

  443. ZITAT:
    „Habe jetzt lange gegoogelt, aber vmtl. ist „Mmhm“ gar keine Abkürzung?“

    Nö, bedeutet sowas wie Nichtwissen, aber Nachdenken. Soll selbst im Internetz ab und zu vorkommen. ;)

  444. ZITAT:
    „Ich bin ehrlich gesagt vom doppelten ausgegangen.“
    Meine Frage war ernst gemeint, schade, aber dann behalte es eben für Dich.“

    Meine Antwort auch. Aber ich sag’s dann halt nicht.

  445. Falls Hradecky doch noch geht, könnte dieser Esser womöglich durchaus möglicherweise eventuell und unter Umständen ein potentieller Nachfolger werden.

  446. ZITAT:
    „Meine Antwort auch.“

    Also mir war das klar. Ich meine, wir reden über den HSV. Die verdoppeln das Gehalt eines Stürmers, der 5 Tore geschossen hat in 28 Spielen. Ach ja, und dann holen sie dem Vernehmen nach noch einen neuen Mittelstürmer. Klingt alles sehr überzeugend. #dieUhrmussaus

  447. Mit dem potenten Gönner im Rücken (im Nacken!?) gehn dem Bruchhagen die westfälischen Gäule durch.

  448. ZITAT:
    „Falls Hradecky doch noch geht, könnte dieser Esser womöglich durchaus möglicherweise eventuell und unter Umständen ein potentieller Nachfolger werden.“

    Der Esser, der zu Hannover gewechselt ist?

  449. Jessas. Tatsächlich. Vergessen oder übersehen. Leg mich wieder hin.

  450. Unbescheiden, jaja, aber das war gestern:
    http://www.blog-g.de/merkwuerd.....ent-826145
    Da hat Herri im Vergleich zu den bisher kolportierten Summen doch einiges gespart. Kann Kühne sich doch glücklich schätzen. „Nur“ 3,5. Schnapp.

  451. also ich habe schon mehrfach den Klinsmann Bub gesehen, den würde ich als Bundesligaverein mit Kusshand nehmen.

  452. Der Hauptstadtverein hat Klinsmann jr. nächste Woche im Probetraining.

  453. 478

    Danke für die Info

  454. Der Videobeweis ist eine grossartige Erfindung. Das hat man heute gesehen.. Er schafft Gerechtigkeit .. Nicht wahr.. Übrigens, ich rate allen , die sich im Leben ungerecht behandelt fühlen , zum unbedingtenEinsatz des Videobeweises in allen Lebenslagen. bei der Geburt, bei der Einschulung , am Arbeitsplatz, bei der Eheschließung, im Bett, bei der Scheidung, beim Rentenberater und in der Trauerhalle. möglicherweise können die Widrigkeiten des Lebens korrigiert werden, Ich wünsche jedenfalls viel Glück.

  455. Reduit?
    Wiesbaden!
    Eebsch Seid also.

  456. 480

    ich sage noch als den Fehler hat von Anfang an der Schiri gemacht, er hätte die Nummer zwei gleich sehen müssen. Das gleiche beim Chile Spiel letzte Woche, auch hier hätten Schiri und Linienmann sehen müssen da der Spieler nicht
    im Abseits war, dann kommt erst gar kein Video SR, wo man ihn gar nicht bräuchte.

  457. ZITAT:
    „480

    ich sage noch als den Fehler hat von Anfang an der Schiri gemacht, er hätte die Nummer zwei gleich sehen müssen. Das gleiche beim Chile Spiel letzte Woche, auch hier hätten Schiri und Linienmann sehen müssen da der Spieler nicht
    im Abseits war, dann kommt erst gar kein Video SR, wo man ihn gar nicht bräuchte.“

    Soso … Der Schiedsrichter hat den Fehler gemacht.. Hmm..also eigentlich wie immer..echter Fortschritt.. Was kann man denn da tun? ah ich habs.. Man exhumiert Eberhard Gläser.

  458. Noch verrücktere Zeitgenossen erwägen, um die Widrigkeiten des Lebens zu mildern, einen Advokaten zu consultieren.

  459. ZITAT:
    „Man exhumiert Eberhard Gläser.“

    Wen?

  460. 483

    der VS kommt doch erst wenn er was sieht was der Schiri nicht sieht, soweit ok, aber das muss doch der Schiri
    sehen welcher Spieler das Foul gemacht hat.

    Das in der Bundesliga alle VSR in Köln sitzen und dann das Zeichen weitergeben ist doch völlig realitätsfern,
    der VSR gehört in das Stadion, wo gespielt wird, meine Meinung.

  461. Was macht das für einen Unterschied, ob der Videoschiri im Stadion, in Köln oder sonstwo vor seinem Bildschirm sitzt?

  462. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Man exhumiert Eberhard Gläser.“

    Wen?“

    alter Handballschiri… längst tot

  463. Nanu… der lebt ja noch, der Eberhard… sowas…

  464. ZITAT:
    „Nanu… der lebt ja noch, der Eberhard… sowas…“

    Vielleicht verbuddelt man in Sachsenhausen auch Leute, die noch leben? ;)

  465. 487

    weil man nur im Stadion den Eindrucl bekommt was genau abgeht.

    In jeder Sportart ist es so, egal ob Hockey oder Eishockey das der VSR im Stadion ist. So ja auch jetzt in Russland.

  466. #480

    Ich würde mir über den Fortbestand der Ungerechtigkeit keine Sorgen machen. Überdauerte sie doch, allen Versuchen ihr Einhalt zu gebieten zum Trotz, alle Zeit. Auch ein schnöder Videobeweis wird ihr nichts anhaben können. Gott bewahre. Es sollte mich nicht wundern, stellen die Tintenfisch dereinst fest, der letzte Mensch auf Erden ist von Beruf, wie sollte es auch anders sein, Jurist gewesen.

  467. ZITAT:
    „Falls Hradecky doch noch geht, könnte dieser Esser womöglich durchaus möglicherweise eventuell und unter Umständen ein potentieller Nachfolger werden.“

    Mojn. Ich denke, der ist fest bei den Schwerhörigen. Wie soll er denn da wieder weg? Ich frage für Zimbo.

  468. @ 490:

    Wer es da besser hat… die, die verbuddelt werden oder, die die in Sachsenhausen oberirdisch leben… naja… :-)

  469. ZITAT:
    „Jessas. Tatsächlich. Vergessen oder übersehen. Leg mich wieder hin.“

    Den Kärber als Kaderplaner und ich regele das mit der Rechtschreibung. Auf Jahre unschlagbar,

  470. ZITAT:
    „Auf Jahre unschlagbar,“

    Du solltest noch die Tourenplanung unserer Scouts übernehmen. ;)

  471. @483
    Heinz, ich kann das nur ganz, ganz dick unterstreichen. Ich habe mittlerweile im Auto auch solche Dashboard-Cams nach allen vier Seiten.

  472. @480 war natürlich gemeint.

  473. Naja – als Mensch der einiges zu verbergen hat, unterstütze ich die gründelsche Kameraskepsis voll und ganz. Finde jedoch, die Videschrir-Situation damit nicht vergleichbar.

    Trotzdem darf man festhalten, dass die heutige Ghana-Aktion grotesk ungelungen war. Immerhin wurde der falsche Spieler vor einer berechtigten gelben Karte bewahrt – allerdings bekam dann der richtige eine falsche rote. Grotesk.
    Hat das jetzt zu mehr oder weniger Gerechtigkeit geführt?

    Ist das jetzt ein Fehler des Systems oder der handelnden Personen. Oder ist das System deswegen falsch, weil die handelnden Personen für dieses ungeeignet sind?.

  474. ZITAT:
    „@ 490:

    Wer es da besser hat… die, die verbuddelt werden oder, die die in Sachsenhausen oberirdisch leben… naja… :-)“
    Kannst ja mal zum Probe Liegen auf den Südfriedhof kommen.

  475. ZITAT:
    „Anfangsschwierigkeiten.“

    Ab mit Dir ins Beet. Wir brauchen Dich morgen früh frisch ausgeruht in der Kaderplanung.

  476. Living on Video.

  477. re; Video-Assistance-Referee
    Mal abgesehen davon, von wo (Stadion, Arktis, Urwald, Köln oa, weil eigentlich schnurz) der/die zuguckt, wird zu klären sein, was er/sie zu gucken hat. Und somit zu entscheiden hat. Halt nicht nur ob, sondern auch wer. Und das kann dem Schiri auf dem Platz helfen. Dies ist die eigentliche Intention des VAR.
    Dass das heute „unterhaltsam“ wurde, schiebe ich auf Anfangsschwierigkeiten zurück, optimistisch wie ich bin.
    Wer aufm Platz nix sieht, sieht auch vorm Monitor eher wenig. Blöd.
    Und wer beim Parken trotz VAR mit 4 Rädern nix mitkriegt, ist halt … auch blöd. Sorry.

  478. ZITAT:
    „Naja – als Mensch der einiges zu verbergen hat, unterstütze ich die gründelsche Kameraskepsis voll und ganz. Finde jedoch, die Videschrir-Situation damit nicht vergleichbar…“

    Skepsis? Entweder ist der Gründel ein Lump oder ein Philosoph oder beides.

    Die vollkommene Beseitigung des Unrechts hat moralischen nichts minder als einen und denselben Wert. Nichts als das Unrecht selbst muss dies zur Folge haben und diesem in letzter Konsequenz zur Totalität verhelfen.

  479. Frank N. Furter

    Ahh! Ich lese gerade, der gute Hahn geht auch zum Herri. Wenn man keine Geldsorgen mehr hat, hebt die Flut wohl auch keine Boote mehr…

  480. Das wird immer für Verwirrung sorgen, wenn das Spiel weiter läuft, der Video-Schiri dann nachträglich eingreift.
    Gut, wenn der Verursacher des Fouls auch die Karte erhält. Meiner Ansicht nach kann er aber nicht das Strafmaß verändern. Von Gelb zu Rot. In diesem konkreten Fall schon mal garnicht. Das war doch eher Ansichtssache.
    Ungerechtigkeiten wird es nach wie vor geben. Das geht ja nicht anders.
    Z. B.: tödlicher Pass, Stürmer läuft aus 40 m allein auf das Tor zu. Abseitspfiff. Stürmer schießt trotzdem Ball ins Tor, bekommt dafür gelbe Karte. Freistoß für die verteidigende Mannschaft.
    Dann greift der Video-Schiri ein, weil es kein Abseits war. Immerhin gab es unberechtigt Gelb. Die Torchance wurde genommen. Muss man doch einen Freistoß bekommen, wenn nicht sogar einen Elfer.
    Abseitstor, aber Schiri pfeift nicht. Da muss der Video-Schiri eingreifen und das Tor aberkennen.
    Also muss er auch im vorher gehenden Fall eingreifen. Freistoß, toll, vorher ist er alleine auf das Tor gelaufen.

    Das wird ne Zeit brauchen. Wieviel Leute beurteilen die fragliche Szene am Bildschirm? Das kann doch nicht nur einer machen.
    Die Leute im Stadion und am TV müssen die Bilder, die bewertet werden, auch sehen. Damit jeder weiß, um was es geht. Sonst bekommt man doch ein ungutes Gefühl, wenn man nicht weiß, wer was wie bewertet.

    Das muss weitest gehende Transparenz haben. Sonst wird das nichts. Oder das Gefühl von Ohnmacht, Ausgeliefertheit, Entfremdung gegenüber DFB/DFL nimmt noch mehr zu.
    Letztendlich wird dann eine Software, ein Robot die Bilder bewerten.

    Es muss ja schließlich gerecht zugehen mit der Ungerechtigkeit.

    Am Arsch der Fußball. Jedenfalls für die Älteren. Die Jüngeren kennen es nicht anders.

  481. Wurde der Schiedsrichter eigentlich befragt, warum er das Strafmaß geändert hat? Die Begründung wäre doch mal interessant zu erfahren.