Sport Mit Musik

Foto: Stefan Krieger.
Foto: Stefan Krieger.

Völlig losgelöst von der in diesen Tagen alles überschattenden Diskussion in der Anhängerschaft bereitet sich Eintracht Frankfurt natürlich auch noch auf den Bundesligastart gegen Schalke 04 vor. Gesten unter strahlend blauen Himmel unter Beobachtung der Öffentlichkeit, zum letzten Mal in dieser Woche, ab heute sind die Tore dicht, man möchte Bei der Ausübung seines Berufes nicht beäugt werden.

Wer will das auch schon, außer vielleicht extrovertierte Popsänger und ähnlich dubioses Volk? Eben.

Nachdem Eintracht Frankfurt gegen den Drittligisten Magdeburg also ein virtuoses Feuerwerk auf der Klaviatur der spielerischen Überlegenheit gezündet hatte, um beim Bild des musizierenden Taugenichts zu bleiben, gilt es nun… halt, stopp, Blödsinn. So führt das doch zu nichts.

Man arbeitet weiter im Stadtwald, lässt sich durch den wenig eindrucksvollen Pflichtspielauftakt nicht aus dem Konzept bringen, alles ist im Vergleich zu den Jahren zuvor größer, aufwändiger, bombastischer geworden. Fast jedem Spieler auf dem Trainingsplatz im nicht vorhandenen Schatten der Arena steht ein Betreuer zur Seite, auch wenn der nur am Rande lümmelt und zuschaut, und sich der nur sporadisch an Ort und Stelle weilende Beobachter fragt, was jetzt genau die Rolle des einen oder anderen ist. Zumindest beim inzwischen fest angestellten diplomierten Sprachentwirrer dürfte das klar sein, immerhin. In Abwesenheit von David Abraham hatte der auch gut zu tun.

Ansonsten auf den ersten Blick gar nicht so viel Neues. Aufwärmen mit verschiedenen Übungen, Gammelkreis in mehreren Gruppen, in denen auch der Trainer und der Co, die im Gegensatz zu den heute Aktiven einst durchaus erfolgreich ihrem Beruf Nachgegangenen (man erinnert sich) feixend mittun.

Dann ein Spiel auf zwei Tore mit allerlei taktischen Fallstricken, in denen sich der ein oder andere Spieler wiederholt verknotet, was zur Unterbrechung durch den führt, der den Hut auf hat, mit Hinweis, wie es seiner Meinung nach besser zu machen wäre. Verständnisvolles nicken beim Belehrten, Klapps auf die Schulter, an die Wasserflasche, weiter.

Foto: Stefan Krieger.

Foto: Stefan Krieger.

Zum Abschluss wird der Abschluss trainiert, wohl immer in der Hoffnung, dass man am Samstag so weit vordringen möge in des Gegners Hood, denn darum geht es noch immer in diesem Sport, unabhängig von all den Videoanalysen, den Clipboards, den Laptops (um es klar zu stellen: alles durchaus sinnvolle Hilfsmittel, wenn clever eingesetzt, doch), also am Ende, Herrschaften, bleibt es wie es schon immer war:

Das Runde muss ins Eckige, sonst war das alles fürs Gesäß.

Aber man hat’s versucht, man tut was, und man kann sich zumindest in dieser Angelegenheit nichts vorwerfen. Gut so.

Schlagworte: ,

908 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Er hat sich stets bemüht. Guten Morgen.

  2. Hood.. Er hat tatsächlich Hood gesagt..

  3. Chill doch mal, Alda.

  4. Was los, Bro?

  5. ZITAT:
    „Hood.. Er hat tatsächlich Hood gesagt..“

    Is doch gut – solange wir eine Bismarck dabei haben :)

  6. Da ist er! Der einst verworfene Einleitungssatz… :-P

  7. Wäre zu schön, wenn man mal den Ton an- beziehungsweise den Takt vorgeben könnte, aber man läuft wohl eher wieder einmal der Musik hinterher…Guten Morgen.

  8. Unsere „Boyz in the Hood“ haben „Juice“ und werden zur „Menace to society“ in der Liga

  9. Das ist nicht mehr meine Welt.

  10. ZITAT:
    „Das ist nicht mehr meine Welt.“

    Das dachte ich mir gestern auch mal wieder.

  11. Vicequestore Patta

    Morsche,

    @1: Meinten Sie damit den von mir nicht gelesenen Eingangsbeitrag?

  12. ZITAT:
    „Erst gestern?“

    … auch mal wieder.

  13. Ihr lacht. Ich TXL. Hoffentlich bin ich wieder in der Luft, wenn es dunkel wird.

  14. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das ist nicht mehr meine Welt.“ Das dachte ich mir gestern auch mal wieder.“

    „Der Tod schlechthin – ein Fakt, das nicht für Gottes Schaltplan wirbt“, hat Heinz-Rudolf Kunze 1981 gesungen. Möglicherweise irrt er, denke ich gerade. Denn es geht mir ja mit zunehmenden Alter immer öfter auch so, dass ich Entwicklungen nicht mehr verstehe oder nicht mehr mit mitgehen will. Doch damit stehe ich diesen Entwicklungen am Ende im ärgsten Fall im Weg. Und wenn es eines Tages so weit ist, dass ich dem Vergangenen mehr hinterher trauere, als dass ich mich auf und über Veränderungen einlassen und freuen kann, dann ist es der Tod tatsächlich besser. Für mich und die Welt, die nicht stehen bleiben will und kann. Gott, wenn es ihn gibt, hat weiter gedacht als Kunze und ich.

  15. Nein, kid, nicht falsch verstehen. Ich trauere dem Vergangenen keinesfalls hinterher, jedenfalls nicht in Sachen Eintracht Frankfurt. Bei manchen Dingen schon, aber die gehören nicht hier her und haben auch nichts mit der Eintracht zu tun. Ich stelle nur fest. Ich werte das sowieso alles erst dann, wenn die Ergebnisse vorliegen.

  16. Ich weigere mich einfach als 4facher Weltmeister, 3x Europameister, UEFA-Cup-Sieger, Deutscher Meister, 4x DFB-Pokalsieger und mehrfacher Finance-Cup-Gewinner sowie etlichen anderen Titeln, noch einmal eine angloamerikanische Babysprache zu erlernen.
    So!

  17. Schöne Worte, danke dafür Kid. Aber soviel Neues und Veränderungen gibt es doch gar nicht. Vom Prinzip her bleibt alles beim alten. Bezeichnungen ändern sich, die Wortwahl, die Form. Das Wesentliche bleibt. Man wird nur älter und kapiert die Zusammenhänge jeden Tag ein bisschen mehr. Das führt dann dazu, dass man sich aus dem Spiel ein wenig herausnimmt. Anfangs meint der Mensch dann er gehöre nicht mehr dazu, er würde sich entfremden. Ich persönlich finde aber man nimmt das Leben dann erst richtig an.

  18. Immerhin sieht es so aus, als würde gut trainiert. Das finde ich schon mal beruhigend. Und da jeder Spieler zudem quasi persönlich und individuell betreut wird, erwarte ich, dass das kickende Personal am Samstag auch liefert. Ich freue mich.

  19. Zu viel alte Säcke hier. Habt ihr nicht genug damit zu tun, euren Shit vom Rollator aus zu verkaufen? So.

  20. Bruno-HH (gerne Boatengs Nachbar)

    ZITAT:
    „Immerhin sieht es so aus, als würde gut trainiert. Das finde ich schon mal beruhigend. Und da jeder Spieler zudem quasi persönlich und individuell betreut wird, erwarte ich, dass das kickende Personal am Samstag auch liefert. Ich freue mich.“

    Ich glaube eh, dass in vielen Fällen innerhalb der Bundesliga auf diesem fast gleichem Level der Trainingsgestaltung die Wahrnehmung des Trainings vom Spieler selbst wichtiger ist als oftmals der Trainingsimhalt. Ansonsten würde ich gerne wieder hoffnungsvollerer Berichte von meiner Eintracht lesen können, eher so, wie sie der HSV dank Logistik-Kühne hier oben verbreitet hat. Ist schon ein Schub spürbar.

  21. ZITAT:
    „Immerhin sieht es so aus, als würde gut trainiert. Das finde ich schon mal beruhigend. Und da jeder Spieler zudem quasi persönlich und individuell betreut wird, erwarte ich, dass das kickende Personal am Samstag auch liefert. Ich freue mich.“

    Ich meine mich zu erinnern, das wir unter A.V auch gut häufig trainiert haben und dann nicht geliefert haben oder täuscht mich da meine Erinnerung ?

  22. ZITAT:
    „Ich meine mich zu erinnern, das wir unter A.V auch gut häufig trainiert haben und dann nicht geliefert haben oder täuscht mich da meine Erinnerung ?“

    Da täuscht die Erinnerung.

  23. ZITAT:
    „Zu viel alte Säcke hier. Habt ihr nicht genug damit zu tun, euren Shit vom Rollator aus zu verkaufen? So.“

    Den verticken wir im Darknet. Es ist ja nicht alles Neue schlecht.

  24. Gut trainiert ist halb gewonnen

  25. wie angekündigt, sobald die Schmierfinken ihren Tabellentipp komplettiert haben, schliessen wir die Neuanträge fürs heitere Tabellenraten. Und da mittlerweile nur noch 1 Platz frei ist und 1 Mannschaft nicht genannt wurde, kann sogar ich passend zuordnen. Daher – alles, was bis heute 12:00 noch genannt wird, tippt mit.

  26. Seniorensingen mit CE. Ich will den Sieg.

  27. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich meine mich zu erinnern, das wir unter A.V auch gut häufig trainiert haben und dann nicht geliefert haben oder täuscht mich da meine Erinnerung ?“

    Da täuscht die Erinnerung.“

    Aber so was von! Das ist alles ganz neu bei der Eintracht.

  28. ZITAT:
    „wie angekündigt, sobald die Schmierfinken ihren Tabellentipp komplettiert haben, schliessen wir die Neuanträge fürs heitere Tabellenraten. Und da mittlerweile nur noch 1 Platz frei ist und 1 Mannschaft nicht genannt wurde, kann sogar ich passend zuordnen. Daher – alles, was bis heute 12:00 noch genannt wird, tippt mit.“

    Ich bin auch noch dabei, Danke für die Organisation.

  29. Morsche!

    In den Gazetten wird munter über die mögliche Aufstellung philosophiert, da gibt es ja in allen Manschaftsteilen denkbare Alternativen zur Aufstellung in Magdeburg.

    Der einzige Name, der nicht thematisiert wird, ist die Rolle unseres Kapitäns. Auch ihn hat man in Magdeburg kaum wahrgenommen – auch hat man bei ihm kein Aufrütteln, keine motivierenden Gesten in Richtung seiner Kollegen gesehen.

    Auch wenn Alex sich selbst im Mittelfeld spielt, er blockiert auf dieser Position einen Spielertypen, der gedanklich schnell ist, der das Tempo macht, die Bälle verteilt, und natürlich auch selbst mit Zug zum Tor stürmt.

    Der Fußball-Gott ist kein klassischer Zehner, aber so jemanden bräuchte die Eintracht, um endlich wieder mehr Tempo ins Offensivspiel zu bekommen. Unter Schaaf musste Meier (nolens volens) vorderste Spitze spielen (und wurde nebenbei auch Torschützenkönig), wo er von jeglichen Defensivarbeiten befreit war, und es nicht auffiel, wenn er sich die eine oder andere kurze Auszeit genommen hatte.

    Man könnte dieses Experiment wiederholen. Der Lange bindet vorne sicherlich die halbe Abwehr und kann seinen Torinstinkt freien Lauf lassen. Hrgotta ist flexibel einsetzbar und kann auch auf den Außen spielen.

    Bleibt die Frage nach der 10 – Fabian oder Gacinovic? Würde Gacinovic konsequent auf links spielen lassen, da hat er seine Stärken und soll sich so langsam mit Otsche einspielen. Fabian zum Start auf die 10. Wenn der Trainer im Spielverlauf defensiver wechseln will, kann Mascarell die Fabian-Rolle übernehmen und defensiver interpretieren.

    Ihr merkt schon – ich freu mich, dass es endlich wieder losgeht!!!

  30. 1. Bayern München
    2. Dortmund
    3. Leverkusen
    4. Schalke
    5. Gladbach
    6. Wolfsburg
    7. SGE
    8. Hoffenheim
    9. Hamburg
    10. Leipzig
    11. Hertha Berlin
    12. Köln
    13. Bremen
    14. Hertha Berlin
    15. Mainz
    16. Freiburg
    17. Augsburg
    18. Darmstadt

  31. ZITAT:
    „Auch wenn Alex sich selbst im Mittelfeld spielt, er blockiert auf dieser Position einen Spielertypen, der gedanklich schnell ist, der das Tempo macht, die Bälle verteilt, und natürlich auch selbst mit Zug zum Tor stürmt.“

    Hey du, was du da schreibst, das wird hier nicht gern gesehen. Alex Meier ist doch der Fussballgott.

  32. 1. Bayern München
    2. Dortmund
    3. Leverkusen
    4. Schalke
    5. Gladbach
    6. Wolfsburg
    7. SGE
    8. Hoffenheim
    9. Hamburg
    10. Leipzig
    11. Hertha Berlin
    12. Köln
    13. Bremen
    14. Freiburg
    15. Mainz
    16. Augsburg
    17. Ingolstadt
    18. Darmstadt

    Sorry Boccia, so ist es richtig

  33. ZITAT:
    „Immerhin sieht es so aus, als würde gut trainiert. Das finde ich schon mal beruhigend.“</I

    Ich finde das eher beunruhigend, den in der gesamten Vorbereitung sah es so aus, als hätten sie gut trainiert. Und dann kam das Spiel in Magdeburg, auf das sich alle freuten und wie Bolle motiviert waren. ..

  34. ZITAT:
    „Auch wenn Alex sich selbst im Mittelfeld spielt, er blockiert auf dieser Position einen Spielertypen, der gedanklich schnell ist, der das Tempo macht, die Bälle verteilt, und natürlich auch selbst mit Zug zum Tor stürmt.“

    Ob man so nen (blockierten) Spielertyp noch bis Samstag auftreiben kann und dann auch noch bezahlen kann, erscheint mir fraglich ;-)

  35. mwa: Gladbach beweist gerade, was möglich ist. Ohne Investor und reichen Onkel. Einfach nur mit guter Arbeit.

  36. Danke Bertifux. Wer soll den bitte der Spielmachende Typ sein?
    Wer kann das Spiel in die vertikale starten? Das ist am ehesten Marscarell wahrscheinlich.

  37. @31

    Die Einschätzung von Alex Meier teile ich. Ein kreativer Ballverteiler und Aufbauspieler ist er sicher nicht.

  38. zu 33

    Das sehe ich nicht so ganz. Der A.M. ist der Meistergott des sehr gepflegten Pfleghma.

    Ich empfehle jedem mal sich genau den „Gott“ anzusehen, wie er sich vor einem Auswärtsspiel aufwärmt, dann weiße Bescheid.

    Ach Tabelle, die wird auch keinem hier passen

    1. Dortmund
    2, FC BY (Bäh darf man ja nedd schreiben, oder?)
    3. FC Schalke
    4. Leverkusen
    5. Gladbach
    6. RB L. im Osten
    7. Köln
    8. Wolfsburg
    9. Mainz
    10. HSV
    11. Werder
    12. Hoffenheim
    13. Hertha
    14. Augsburg
    15. Ingolstadt
    16. Darmstadt
    17. SGE
    18. Freiburg

    Die Plätze 2 / 8 / 15 werden durch allgemeinen Durchfall und Nachlassen des Winterkornschen Experiment in den Profisport des Dax-Konzernes zustande kommen.

    Fazit: Es gibt keinen Beton, Herr Schullehrer, außer den von dem Römern.

  39. ZITAT:
    „Hey du, was du da schreibst, das wird hier nicht gern gesehen. Alex Meier ist doch der Fussballgott.“

    Ich mag ja ein alter Sack sein, aber wo warst du – sagen wir mal – vor 5 bis 12 Jahren?

    Ronny, ich teile deine Auffassung, dass Meier in der Spitze spielen sollte. Ich sehe allerdings keinen Bedarf für einen Zehner, sondern für einen schnellen Achter. Der fehlt uns, seit Rode weg ist. Nein, stimmt nicht. Der fehlt uns noch länger. Weil den hat Rode in seinem letzten Jahr bei uns form- und verletzungsbedingt ja auch nicht mehr (gut) gespielt.

  40. Auch wenn wir keinen perfekten 10er im Kader haben, ich glaube die Mannschaft profitiert insgesamt davon, wenn Alex in die vorderste Spitze geht.

    Auch ein Fußballgott darf dort eingesetzt werden, wo er seine Stärken am besten ausspielen kann und es der Mannschaft am meisten nützt.

    (Anm.: der Vergleich hinkt vielleicht ein wenig, aber ein Lahm sieht sich tatsächlich auch lieber auf der 6 als auf der laufintensiven 2 und muß unter Ancelotti gleichwohl auf die ungeliebte Außenbahn zurückkehren, weil er der Mannschaft dort am meisten hilft)

  41. Hemmschuh Meier. Schliesse ich mich an. Auch wenn paar Meierschlüppersammler aufgeregt sein werden.

  42. Kid – kein Widerspruch

  43. Das Problem mit dem FG ist, dass er ständig netzt.

  44. 1. Dortmund
    2. Bayern
    3. Gladbach
    4. Leverkusen
    5. Wolfsburg
    6. SGE
    7. Schalke
    8. Hoffenheim
    9. Hamburg
    10. Hertha Berlin
    11. Leipzig
    12. Köln
    13. Augsburg
    14. Mainz
    15. Freiburg
    16. Bremen
    17. Ingolstadt
    18. Darmstadt

    Danke Boccia.

  45. 1. Dortmund
    2. Bayern
    3.Gladbach
    4. Wolfsburg
    5. Leverkusen
    6. Schalke
    7. Köln
    8. Hoffenheim
    9. Leipzig
    10. Hertha Berlin
    11. Hamburg
    12. Eintracht
    13. Mainz
    14. Ingolstadt
    15. Freiburg
    16. Bremen
    17. Darmstadt
    18. Augsburg

  46. ZITAT:
    Ich mag ja ein alter Sack sein, aber wo warst du – sagen wir mal – vor 5 bis 12 Jahren?

    Ok, nächstes Mal mit denen hier: ;-) ;-)

    Ich schrieb schon vor einigen Wochen sehr Ähnliches über Alex Meier, wurde dafür jedoch stark kritisiert. Deshalb mein Hinweis. Vor 5-12 Jahren war ich an ziemlich vielen verschieden Orten.

  47. ZITAT:
    „wie angekündigt, sobald die Schmierfinken ihren Tabellentipp komplettiert haben, schliessen wir die Neuanträge fürs heitere Tabellenraten. Und da mittlerweile nur noch 1 Platz frei ist und 1 Mannschaft nicht genannt wurde, kann sogar ich passend zuordnen. Daher – alles, was bis heute 12:00 noch genannt wird, tippt mit.“

    Na, dann will ich auch noch schnell meinen Teil zu diesem spannenden Projekt beitragen:

    1. Bayern
    2. Dortmund
    3. Leverkusen
    4. M.Gladbach
    5. Schalke
    6. Wolfsburg
    7. Hoffenheim
    8. Berlin
    9. Köln
    10.Mainz
    11.Hamburg
    12.Leipzig
    13.SGE
    14.Freiburg
    15.Bremen
    16.Augsburg
    17.Darmstadt
    18.Ingolstadt

  48. Musste die Kita umziehen?

  49. Es wird sich doch hoffentlich bald auf der Ersatzbank von Traktorist Tscheljabinsk ein talentierter Venezuelaner finden , der endlich diesen Meier ersetzt.

  50. Ja, die meiner Kinder

  51. ZITAT:
    „Es wird sich doch hoffentlich bald auf der Ersatzbank von Traktorist Tscheljabinsk ein talentierter Venezuelaner finden , der endlich diesen Meier ersetzt.“

    Wird der Backup bzw. Nachfolger nicht schon seit Jahren vergeblich gesucht?

  52. Ich verstehe die Aufregung nicht. Niko Kovac ist ein super Trainer, oder? Dann wird er doch keinen stellen, der der Mannschaft nicht hilft, oder? Und schon gar nicht auf eine Position, die der, den er stellt, nicht spielen kann, oder?

    Na also.

  53. ZITAT:
    „Es wird sich doch hoffentlich bald auf der Ersatzbank von Traktorist Tscheljabinsk ein talentierter Venezuelaner finden , der endlich diesen Meier ersetzt.“

    Das hätte man vor Jahren schon machen können, nein müssen. Heissa, was wäre da ein ungehemmter Spielfluß möglich gewesen. Wir hätten geweint vor Glück..

  54. ZITAT:
    „Der einzige Name, der nicht thematisiert wird, ist die Rolle unseres Kapitäns. „

    Unser Hauptproblem. Meine Rede seit Jahren.

  55. Heribert hat seinem Liebling Meier sicherlich eine Stammplatzgarantie in den hoch dotierten Vertrag geschrieben

  56. ZITAT:
    „Heribert hat seinem Liebling Meier sicherlich eine Stammplatzgarantie in den hoch dotierten Vertrag geschrieben“

    Außerdem steht drin, dass er sich seine Position aussuchen darf. Daher der Aufstand gegen Schaaf.

  57. @Stefan,

    man darf Kovac zugestehen, dass er sich natürlich noch am Anfang seiner Lernkurve als Trainer befindet.
    Die zentrale Erkenntnis in Sachen Meier kommt schon nach, gib ihm etwas Zeit…

  58. Meier ist nicht sakrosankt. Und er ist es nie gewesen. Im Gegenteil. Und seine Zeit läuft ab. Jetzt oder irgendwann. Manch einer fürchtet sich davor, andere könnes es nicht abwarten.

  59. „…. Ein kreativer Ballverteiler und Aufbauspieler ist er sicher nicht.“

    Seine kreative Ballverteilung im gegnerischen Tor hat er mich bisher immer aufgebaut.

  60. ZITAT:
    „Seine kreative Ballverteilung im gegnerischen Tor hat er mich bisher immer aufgebaut.“

    Dann stell ihn auch vors gegnerische Tor.

  61. Unmöglich Meier aus der Mannschaft zu nehmen. Wer ist sonst schuld am schlechten Ergebnis?
    Er ist der einzige Verantwortliche für die schlechte letzte Saison.

  62. @60

    Das hat der Schaaf auch geglaubt:-)

  63. „….Er ist der einzige Verantwortliche für die schlechte letzte Saison.“

    Nein, letzte Saison hat Seferovic diese Rolle innegehabt.

  64. Na dann:

    1 Bayern
    2 Bayer
    3 Gladbach
    4 BVB
    5 Schalke
    6 WOB
    7 RBL
    8 Hoffenheim
    9 Köln
    10 HSV
    11 Mainz
    12 Bremen
    13 SGE
    14 Augsburg
    15 Freiburg
    16 Hertha
    17 Ingolstadt
    18 D98

  65. 1. Bayern
    2. Dortmund
    3. Leverkusen
    4. Schalke
    5. Gladbach
    6. Köln
    7. Wolfsburg
    8. Hoffenheim
    9. Mainz
    10. Hertha
    11. HSV
    12. Leipzig
    13. Freiburg
    14. Augsburg
    15. Werder
    16. Eintracht
    17. Darmstadt
    18. Ingolstadt

    Danke.

  66. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der einzige Name, der nicht thematisiert wird, ist die Rolle unseres Kapitäns. „

    Unser Hauptproblem. Meine Rede seit Jahren.“

    Dazu ein musikalisches Statement:
    https://youtu.be/SCg62Eld5d4?t=1m37s

  67. „Der einzige Name, der nicht thematisiert wird, ist die Rolle unseres Kapitäns.“
    Ich finde diesen Satz sehr gelungen.

  68. ZITAT:
    „Unmöglich Meier aus der Mannschaft zu nehmen. Wer ist sonst schuld am schlechten Ergebnis?
    Er ist der einzige Verantwortliche für die schlechte letzte Saison.“

    Ehrlich. Ich kann diese Sprachhülsen nicht mehr hören. Klingt immer so wundervoll nach Denkverboten.

  69. Ich bin verwirrt.

  70. Bald jeht’s los, ick freu mir so – wie der deutsche Capitale-Bewohner zu sagen pflegt. Mit die janzen kommenden und wieder jehenden Supastars von Real, ManU und den Royals von den glorreichen Reading Football Club. Jo, kurz vorm janz, janz großen Durchbruch stehend die Boys, losgeeist von Fredi L’Incroyable. Hach.

    Ick sach ma, Schalke wegfiedeln und denne:

    Deutscher Meister wird nur die SGE, nur die SGE, nur die SGE!

  71. 1. Bayern
    2. Dortmund
    3. Leverkusen
    4. M.Gladbach
    5. Schalke
    6. Wolfsburg
    7. SGE
    8. Berlin
    9. Köln
    10.Mainz
    11.Hamburg
    12.Leipzig
    13.Hoffenheim
    14.Freiburg
    15.Bremen
    16.Augsburg
    17.Darmstadt
    18.Ingolstadt

  72. ZITAT:
    „(…) Deutscher Meister wird nur die SGE, nur die SGE, nur die SGE!“

    Das, was du gerade eingeworfen hast, hätte ich auch gerne. Dann geht vielleicht auch des Koppweh weg …

  73. ZITAT:
    „Dazu ein musikalisches Statement:
    https://youtu.be/SCg62Eld5d4?t=1m37s

    Och.
    Das war die Guute alte Zeit.

  74. 1. Bayern
    2. BVB
    3. Leverkusen
    4. Gladbach
    5. Schalke
    6. Mainz
    7. Leipzig
    8. WOB
    9. Hoffenheim
    10. Köln
    11. HSV
    12. Hertha
    13. Ingolstadt
    14. SGE
    15.Lilien
    16. Werder
    17. Freiburg
    18. Augsburg

    Bedankt.

  75. Bevor hier etwas in eine falsche Richtung gerät (Vatmier) – Meier ist ein toller Fußballer, dem die Eintracht viel zu verdanken hat und der trotz seines Alters der Eintracht noch ungemein helfen kann.

    Gleichwohl darf und muss die Frage erlaubt sein, auf welcher Position er der Mannschaft am wertvollsten hilft.

  76. Weiss gar nicht was die Diskussion um Meier soll. Faktisch spielt er doch zweite Spitze, neben Hrgota. Auf den Aussenbahnen dürfen sich dann noch Gacinovic, Rebic, Blum oder Castaignos tummeln. Auf dem Papier und auch auf der Taktiktafel sind sie aber RM oder LM.

    Und seine Laufleistung kann so schlecht nicht sein. Sein Laufstil sieht halt etwas behäbig aus.

  77. @70 Stefan: streiche „Name“ und ersetze mit „Aspekt“

    … ansonsten wird auch in diesen Satz bei längerem Nachdenken zuviel Unfug rein interpretiert… ;-)

  78. Der El Principe hat eindeutig zu viel Espresso heute Morgen, aber die Einstellung stimmt!

    Zu Meier: Ich denke nicht, dass Kovac gegen Schalke mit zwei Spitzen spielen wird. Wenn Meier nun, wie hier gewünscht, in die Spitze rücken soll, wird Hrgota wohl auf der Bank bleiben müssen. Der Hrgota, der zuletzt das eine wichtige Pflichtspieltor gemacht hat. Sorry, sehe ich nicht.

    Natürlich könnte man sich langsam aber sicher darauf einstellen, ohne Meier klar zu kommen. Ich sehe nur nicht, wie wir uns das leisten könnten, oder haben wir ausreichend Granaten im Team? Kann ich nicht erkennen. Die Meier Diskussion ist albern, wir sind nicht Gladbach, die nach Belieben mal einen Stindl durch Hazard ersetzen könnten.

  79. ZITAT:
    „Weiss gar nicht was die Diskussion um Meier soll. Faktisch spielt er doch zweite Spitze, neben Hrgota. Auf den Aussenbahnen dürfen sich dann noch Gacinovic, Rebic, Blum oder Castaignos tummeln. Auf dem Papier und auch auf der Taktiktafel sind sie aber RM oder LM.

    Und seine Laufleistung kann so schlecht nicht sein. Sein Laufstil sieht halt etwas behäbig aus.“

    Ja,ja die Laufleistung.
    Schon letzte Saison war er einer, der mit am meisten km abgespult hat.
    Wenn man aber gut beobachtet hat, weiß man auch wie.

  80. ZITAT:
    „Zu Meier: Ich denke nicht, dass Kovac gegen Schalke mit zwei Spitzen spielen wird. Wenn Meier nun, wie hier gewünscht, in die Spitze rücken soll, wird Hrgota wohl auf der Bank bleiben müssen. Der Hrgota, der zuletzt das eine wichtige Pflichtspieltor gemacht hat. Sorry, sehe ich nicht.“

    Wer soll denn bitte in der Spitze gesetzt sein, dass Meier oder Hrgota Platz machen müssten?

  81. In der Kapitänsrolle tut man der Mannschaft und auch dem FG keinen Gefallen. Ein „Leader“ wird der nicht mehr aber seinen Stammplatz hat er natürlich völlig zurecht inne.

  82. ZITAT:
    „OH NEIN!
    http://www.dwdl.de/nachrichten.....t_schluss/

    zum Glück erst nach der nächsten Saison, dürfen wir uns noch 1 Jahr am Fritze erfreuen

  83. @83: Ähm, was bitte? Ich glaube, du hast mich falsch verstanden, lies nochmal… Im Pokal hat Hrgota ganz vorne gespielt. Da ganz vorne vermutlich nur einer spielen wird und hier gewünscht wird, dass es Meier ist, müsste Hrgota entweder auf die Bank oder die Meier-Position leicht hinter den Spitzen übernehmen, was ich nicht glaube. Ich habe nichts davon geschrieben, dass ein anderer Spieler dort gesetzt wäre. Ein Seve in der Form von vor 2 Jahren, vielleicht, aber derzeit wohl eher nicht.

  84. 1. Leverkusen
    2. Bayern
    3. Dortmund
    4. Gladbach
    5. Hoffenheim
    6. Wolfsburg
    7. Schalke
    8. Hertha
    9. Hamburg
    10. Leipzig
    11. Hertha Berlin
    12. Köln
    13. Bremen
    14. SGE
    15. Mainz
    16. Freiburg
    17. Augsburg
    18. Darmstadt

  85. „Seine kreative Ballverteilung im gegnerischen Tor hat er mich bisher immer aufgebaut.“

    Aber wie der schon läuft!

  86. Immerhin – es kommt Schwung in die Diskussion

  87. So wird es leider kommen :( Danke fürs Organisieren!

    1. Bayern
    2. BVB
    3. Schalke
    4. Leverkusen
    5. Wolfsburg
    6. Köln
    7. Hertha
    8. Werder
    9. Mainz
    10. Leipzsch
    11. Herta
    12. Ingolstadt
    13. Augsburg
    14. HSV
    15. Lilien
    16. Hoffenheim
    17. SGE
    18. Freiburg

  88. ZITAT:
    „Immerhin – es kommt Schwung in die Diskussion“

    Jep, kein Ding. Schwung ist immer gut. Jeder hat halt seine Sichtweise und von alten betonierten Dogmen befreit, diskutiert es sich doch gleich viel besser, wie ich finde;)

  89. Ah, wir spielen das Wunschaufstellungsspiel, oh fein, das macht Spass – also man konnte es doch bei Schaaf sehen, Alex ganz vorn macht am meisten Sinn, bzw Tore.
    Gacinovic auf dem Flügel war jetzt nicht so dolle, auf der 10 allerdings schon.
    Hrgota wär auf der Bank verschenkt, den stellen wir halt auf rechts und links darf Sefe wenn er wieder fit ist – et voila Tschas Wunschoffensive.

  90. ZITAT:
    „8. Hertha
    11. Hertha Berlin

    nope

  91. ZITAT:
    „7. Hertha
    11. Herta

    nope

  92. Gegen Schalke braucht es, mal abgesehen von allen Personalfragen, eine deutlich höhere Aggressivität, ohne allerdings in plumpen Aktionismus zu verfallen und wenigstens ansatzweise den Versuch, nicht mit Langholz das Spiel aufzubauen.
    Die Körpersprache der Mannschaft ist trotz der tollen und professionellen Vorbereitung immer noch erstaunlich ängstlich und hasenfüßig.

  93. 2x Hertha und 2x Leipzig…?

  94. Eine Band namens Saga sagt mir nichts

    Die Generation „um die 50“ sollte sich endlich mal auf gesellschaftlich relevante Dinge konzentrieren. Sonst bleibt am Ende außer den Angesprochenen gar nichts hängen. Ein Anfang wäre doch der Einstieg im „Führungszirkel“ der Eintracht. Meisterschaften, Denkmäler usw. sehe ich schon fast vor mir.;)

  95. Was macht eigentlich dieser Mercato?

  96. 1. Gladbach
    2. München
    3. Dortmund
    4. Leverkusen
    5. Schalke
    6. SGE
    7. Wolfsburg
    8. Köln
    9. Bremen
    10. Mainz
    11. Berlin
    12. Hoffenheim
    13. Leipzig
    14. Hamburg
    15. Darmstadt
    16. Ingolstadt
    17. Augsburg
    18. Freiburg

    Dazke

    PS: Es fällt mal wieder auf (vor allem in Anbetracht der Unruhe bei VW), dass man von 6 bis 18 auch die Würfel oder einen Affen entscheiden lassen könnte. Schlechter wäre das Ergebnis wohl auch nicht.

  97. mea culpa

  98. ZITAT:
    „Was macht eigentlich dieser Mercato?“

    http://www.transfermarkt.de/pi.....ler/425976

  99. Diese Voreingenommenheit gegen Meier geht mir auf den Sack. Wer war denn in der vorletzten Saison trotz längerem Verletzungsausfall Torschützenkönig und hat in der letzten Saison trotz wiederum langer Verletzungspause wichtige Tore geschossen?
    Nun wird er natürlich nicht jünger, seine Verletzungsanfälligkeit wird wohl nicht sinken und welche Rolle er im System Kovac einnimmt, wird man sehen. Meines Erachtens ist er (noch!!) unersätzlich.

  100. Ich glaube keiner wollte ihn rausnehmen…?

  101. ZITAT:
    „Gegen Schalke braucht es, mal abgesehen von allen Personalfragen, eine deutlich höhere Aggressivität, ohne allerdings in plumpen Aktionismus zu verfallen und wenigstens ansatzweise den Versuch, nicht mit Langholz das Spiel aufzubauen.
    Die Körpersprache der Mannschaft ist trotz der tollen und professionellen Vorbereitung immer noch erstaunlich ängstlich und hasenfüßig.“

    Auch wieder richtig.

    Die Körpersprache kommt mit dem Erfolg. Einfach Schalke wegfideln und die strotzen nur so voller Selbstbewusstsein. Fußball kann so einfach sein!

  102. ZITAT:
    „Ich glaube keiner wollte ihn rausnehmen…?“

    ich schon. Darf mit CE im Seniorenstift singen, dafür sollts noch reichen

  103. Ich wünsche mir, dass RF den Herrn Boccia am Samstag bei jedem Meier-Tor mitleidig belächelt.

  104. ZITAT:
    “ Die Körpersprache kommt mit dem Erfolg. Einfach Schalke wegfideln und die strotzen nur so voller Selbstbewusstsein. Fußball kann so einfach sein!“

    Genial, das ist die Lösung! Hätte ich auch selber drauf kommen können…

  105. Och, nö, nicht schon wieder das „Umfeld“:
    „Es wird Aufs und Abs geben, es wird eine gewisse Zeit dauern. Ich hoffe, dass wir diese Zeit kriegen und dass das Umfeld geduldiger und demütiger ist, wissend, was hier in den letzten Jahren passiert ist. “
    http://www.kicker.de/games/cla.....212;-.html

  106. Westend-Adler unterwegs

    Spannender als das schon hundertfach diskutierte Meier-Thema finde ich ja die Frage, wie der Matchplan von Kovac gegen Schlacke aussehen wird. Irgendeine Idee? Ich tippe auf eine Kombination aus Beton anrühren und Konterfussball. Eine offensiv ausgerichtete Startaufstellung werden wir wohl nicht sehen. Aber das bin ja nur ich.

  107. ZITAT:
    „Gegen Schalke braucht es……eine deutlich höhere Aggressivität….Die Körpersprache der Mannschaft ist trotz der tollen und professionellen Vorbereitung immer noch erstaunlich ängstlich und hasenfüßig.“

    Halt alles charakterlich gute Jungs ;-) – dass die meisten gegen Magdeburg mit so wenig Körperspannung und Aggressivität aufgetreten sind macht mir auch ein wenig Sorge, ehrlich gesagt.

  108. ZITAT:
    „Och, nö, nicht schon wieder das „Umfeld“:
    „Es wird Aufs und Abs geben, es wird eine gewisse Zeit dauern. Ich hoffe, dass wir diese Zeit kriegen und dass das Umfeld geduldiger und demütiger ist, wissend, was hier in den letzten Jahren passiert ist. “
    http://www.kicker.de/games/cla.....212;-.html

    Irgendwie passt der Link nicht zum Zitat, oder?

  109. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Och, nö, nicht schon wieder das „Umfeld“:
    „Es wird Aufs und Abs geben, es wird eine gewisse Zeit dauern. Ich hoffe, dass wir diese Zeit kriegen und dass das Umfeld geduldiger und demütiger ist, wissend, was hier in den letzten Jahren passiert ist. “
    http://www.kicker.de/games/cla.....212;-.html

    Irgendwie passt der Link nicht zum Zitat, oder?“

    Stimmt:
    http://hessenschau.de/sport/fu.....w-100.html

  110. Blöd. Durch den Spoiler les ich den Text jetzt nicht. Sonst reg ich mich nur wieder auf.

  111. Gibt es denn überhaupt ein Umfeld bei einem Bundesligisten, dass noch demütiger und geduldiger ist, als unseres?
    Aus der Liebe zu dir…

  112. ZITAT:
    „Ich wünsche mir, dass RF den Herrn Boccia am Samstag bei jedem Meier-Tor mitleidig belächelt.“

    gebongt

  113. Drauf geklickt. Ich reg mich auf.

  114. Mal ne Fachfrage an die Experten: Kann man beim Boccia spielen eigentlich auch Schweissfüsse bekommen?

  115. ZITAT:
    „ZITAT:
    “ Die Körpersprache kommt mit dem Erfolg. Einfach Schalke wegfideln und die strotzen nur so voller Selbstbewusstsein. Fußball kann so einfach sein!“

    Genial, das ist die Lösung! Hätte ich auch selber drauf kommen können…“

    Immer gerne. Dafür braucht’s halt einen Horst;)

    AAAAAAAEINTRACHT FRANKFURT!

  116. Demütiger sollt ihr sein.

  117. ZITAT:
    „Drauf geklickt. Ich reg mich auf.“

    Derby Watz-enborn gegen OFC.. Würd mich auch nerven.

  118. Der FG ist absoluter Teamplayer. In einer funktionierenden Mannschaft (Veh I-1 und Veh I-2, Skibbe 1, teilweise beim Fritze) spielt er schön mit, leitet den Ball schnell weiter, kann dann auch mitkombinieren, ist technisch stark und macht Tore. Läuft es nicht, kann er das Spiel nicht an sich und die Mannschaft nicht mitreissen, gestalten und dominieren, sondern schwimmt ebenfalls mit und sieht behäbig aus. Schießt aber immer noch Tore.

  119. Der RF ist auch schon ein besonderer Kandidat, wenn es um CEs geht.

  120. Der Gaci wird unser nächster 10er.

  121. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Meine getippte Platzierung ist der 15 Platz. Hab ich jetzt Bankenturmhohe Ansprüche, oder bin ich demütg genug?

  122. ZITAT:
    „Der RF ist auch schon ein besonderer Kandidat, wenn es um CEs geht.“

    Jepp, das hat er voll drauf – meine klare Number One unter den CE´lern! ;-)

  123. ZITAT:
    „Der RF ist auch schon ein besonderer Kandidat, wenn es um CEs geht.“
    Das war ein Bezug zu dem Zitat und damit eine rhetorische …
    Ach, was soll ich mir die Müh‘ machen.

    MZ05 schnappt sich Seeler junior. Die haben’s ja.

  124. Nix geht mehr, Annahmschluss für das heitere Tabellenraten. Die 2 Deppen aus #88 und #91 dürfen noch mitmachen, wenn sie umgehend eine korrigierte Fassung einstellen. Sonst gehen wir mit 143 Experten in die Säsong.

  125. Ich will den Titel, Boccia. Unbedingt. Quatsch, der Titel ist mir egal, ich WILL den Siegespreis!

  126. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der RF ist auch schon ein besonderer Kandidat, wenn es um CEs geht.“

    Jepp, das hat er voll drauf – meine klare Number One unter den CE´lern! ;-)“

    Noch dazu hat er mal so gar keine Ahnung von Fußball und merkwürdige Ansichten im allgemeinen.
    Ein seltsamer Mensch das ist :)

  127. Und hier meine vollständige Aufstellung gegen die Putin-Schergen
    Hrady
    Varela – Abraham – Jesus (ich vertraue mal dem Ingo) – Otsche
    Hasi (auch wenn wir dann leider keine Standards mehr können) – Oma
    Hrgota – Gacinovic – Sefe
    Alex Meier

  128. Ist Hrgota denn beweglich genug für die Aussenposition? Das sah ja bei Castaignos (oder wie der geschrieben wird) schon ziemlich hölzern aus.

  129. ZITAT:
    „Ist Hrgota denn beweglich genug für die Aussenposition? Das sah ja bei Castaignos (oder wie der geschrieben wird) schon ziemlich hölzern aus.“

    Ebend, schlimmer kanns ja kaum werden und Hrgota kann als Nebenposition angeblich auch RA.

  130. Der Blogger „Gerd“ hat ein Hoch bekommen……darum schreibt er hier wohl nicht mehr……

  131. ich weiß, was soll er schon sagen, aber dieses kovac-interview beim von mir bezahlten internetauftritt strotzt schon vor plattitüden, oder?

  132. @ 134

    Einverstanden außer Varela, Sefero dafür Chantler und Fabian.
    Auf keinen Fall Huusti.

  133. Mein Tip:

    FCB
    Dortmund
    Wolfsburg
    Gladbach
    Leverkusen
    Schalke
    Leipzig
    Hertha
    Köln
    Hamburg
    Hoffenheim
    Eintracht Frankfurt
    Mainz
    Werder
    Freiburg
    Augsburg
    Darmstadt
    Ingolstadt

  134. „Man hat in den Vorbereitungsspielen gesehen, dass unser Spiel nach vorne auf Konter und auf Gradlinigkeit ausgelegt ist. Das möchte ich diese Saison sehen. Aber wir wissen auch, dass wir nicht allzu viel Ballbesitz haben werden, also brauchen wir eine starke Defensive. Wenn man in der Bundesliga mehr als zwei Tore kassiert, wird es schwierig.
    Kovac im hr-on

    Dafür haben wir aber erstaunlich viele Offensivflitzer im Kader und nicht gerade viele Defensivbollwerke.

  135. ZITAT:
    „Ich will den Titel, Boccia. Unbedingt. Quatsch, der Titel ist mir egal, ich WILL den Siegespreis!“

    den SUW meinste?

  136. „Man hat in den Vorbereitungsspielen gesehen, dass unser Spiel nach vorne auf Konter und auf Gradlinigkeit ausgelegt ist. „

    ich habe das nicht gesehen, leider.

  137. ZITAT:
    „@ 134

    Einverstanden außer Varela, Sefero dafür Chantler und Fabian.
    Auf keinen Fall Huusti.“

    Fabian hab ich schon ein oder zwei mal auf links gesehen und da war das Problem daß er eben nicht zu sehen war – der zieht immer in die Mitte, da fand ich Sefe bei seinen Auftritten auf links viel präsenter – Thema Ball festmachen z.B.
    Und bei Chandler hab ich immer Angst daß er ruckizucki überlaufen wird, ich glaub der Varela ist e bissi schneller..

  138. Samstag läuft alles auf ein lausiges 0-0, 1-0 oder 0-1 hinaus. Sommerfußball inklusive.

  139. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich will den Titel, Boccia. Unbedingt. Quatsch, der Titel ist mir egal, ich WILL den Siegespreis!“

    den SUW meinste?“
    Es gibt nur einen Schoppen und eine Wurst ?

  140. Nach mehreren Quellen (u.a. FR) steht der Jesus „Gewehr bei Fuß“. Wie sagt sich das wohl auf Spanisch?

  141. Ich fordere Twittersperre für Boccia.

  142. ZITAT:
    „Samstag läuft alles auf ein lausiges 0-0, 1-0 oder 0-1 hinaus. Sommerfußball inklusive.“
    Bis auf das 0:1: mit Freuden gekauft!

  143. ZITAT:
    „Ich fordere Twittersperre für Boccia.“

    sags doch deiner Mama

  144. Und Blogsperre!

  145. ZITAT:
    „Wie sagt sich das wohl auf Spanisch?“

    Frag doch mal den Tscha.

  146. Querverweis:
    Vier Seiten Interview mit den Kovac Brüdern in der aktuellen 11Freunde. Titel: „Viele haben an uns gezweifelt“

  147. Öztunali wechselt nach Mainz. Zur Info, falls den einer in seiner Managermannschaft hat oder über ihn nachdenkt.

  148. ein Blitz

  149. Erbitterter Kampf um die Krone mit RF.

  150. Nein, ich habe nur nicht Öztunali als Seeler Junior verstanden. „Junior“ bezeichnet doch normalhin den Sohn, evtl. noch den Enkel aber immer nur in der vertikalen Verbindung.

  151. Lt. Kicker die SGE auf Platz 2. der Trikotpreise. Direkt hinter den Bayern.

    Omen sag ich nur.

  152. Aber generell, die Mainzer gehen ganz schön in die Transferoffensive seit Heidel weg ist. Angenommen Öztunali kostet 4 Mio, dann haben die für 25 Mio. eingekauft.

  153. Aus gegebenem Anlass ein kleiner Hinweis bei einem CE: der Gentleman geniesst und schweigt.

  154. Ich finde Dieters HR-Text-Links immer so genial. :)

  155. ZITAT:
    „Öztunali wechselt nach Mainz. Zur Info, falls den einer in seiner Managermannschaft hat oder über ihn nachdenkt.“

    Die Meenzer haben Offensiv aber auch ein ordentliches Überangebot oder planen sie noch ihren Japaner für Fantastilliaden nach England abzugeben.

  156. Der blog geht ganz schön steil heute.

  157. Ich tue mich bei meiner Kicker-Mannschaft dieses Jahr ziemlich schwer…

    Die ganz Großen sind ohnehin zu teuer und in ständiger Rotationsgefahr (Bayern, BVB).
    Die nächst Größeren (Leverkusen, Gladbach, etc.) und mMn Überraschungskandidaten diese Saison haben inzwischen alle nen Kader (und dazu Trainer) die auch nicht nach absolut klaren Stammspielern aussehen und öfters mal Wechsel vermuten lassen und der Rest sind absolute Graupen und Wundertüten. Blöde Sache das…

  158. ZITAT:
    „Ich finde Dieters HR-Text-Links immer so genial. :)“

    Aus der Rubrik „enttarnt“ – Dieter ist hr-Volker Hirth (der, der auch alles immer aus dem Videotext erfahren hat)

  159. Gibt es eine Classic Liga beim Managerspiel in diesem Jahr ?

  160. Wobei Vodka-Red Bull ein wirklich schönes Stadiongetränk für die ganze Familie ist. Vater und Sohn vereint.

    Wären da nicht die blöden Raketen…

  161. Wird ziemlich heiß am Wochenende …

  162. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Wird ziemlich heiß am Wochenende …“

    Um so mehr gilt es, einen kühlen Kopf zu bewahren…….

  163. Man man wenn der Fabian nur mal zünden würde.

  164. ZITAT:
    „Man man wenn der Fabian nur mal zünden würde.“

    Der braucht mal vier/fünf Spiele am Stück!

  165. ZITAT:
    „Guten Morgen,

    ESPN berichtet ueber Herrn Fabian:

    http://www.espnfc.com/german-b.....-frankfurt

    Würde mir wünschen, dass er dieses Jahr den Durchbruch schafft.
    Auf der 10 ist AMFG komplett verschenkt und Gacinovic wird dringend auf den, aus meiner Sicht, zu schwach besetzten Außen benötigt.
    Somit würde unserem Offensivspiel ein Techniker wie Fabian (in guter Verfassung) gut tun.

  166. Die Hitze dürfte auf beiden Seiten für ein eher bleiernes Spielgeschehen sorgen – auch auf der Tribüne dürfte es mollig werden…

  167. Die haben auch getippt – nicht ganz ernst gemeint, wie üblich:
    http://fussballmachtspass.de/a.....ontabelle/
    10. Hah.

  168. ZITAT:
    „Die Hitze dürfte auf beiden Seiten für ein eher bleiernes Spielgeschehen sorgen – auch auf der Tribüne dürfte es mollig werden…“

    Ich gehe ja gemeinhin net ins Stadion, wenn es zu kalt ist. Bei zu heiß, muss ich meine Einstellung erst noch finden.

  169. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Hitze dürfte auf beiden Seiten für ein eher bleiernes Spielgeschehen sorgen – auch auf der Tribüne dürfte es mollig werden…“

    Ich gehe ja gemeinhin net ins Stadion, wenn es zu kalt ist. Bei zu heiß, muss ich meine Einstellung erst noch finden.“

    solange Du nicht als Nudist kommst, wäre alles gut

  170. Ich kann mich an Spiele erinnern, da wurden die Stehplätze bei zu großer Hitze mit Wasserfontainen beglückt (man ist ja fürsorglich, als Veranstalter…)

  171. ZITAT:
    „Die Hitze dürfte auf beiden Seiten für ein eher bleiernes Spielgeschehen sorgen – auch auf der Tribüne dürfte es mollig werden…“

    Ich wuerde die naechsten 2 Tage im Stadion bei geschlossenem Dach trainieren lassen und dieses dann auch fuers Spiel zu lassen. Wofuer hat man denn Heimvorteil wenn man ihn nicht nutzt.

  172. ZITAT:
    „Ich kann mich an Spiele erinnern, da wurden die Stehplätze bei zu großer Hitze mit Wasserfontainen beglückt (man ist ja fürsorglich, als Veranstalter…)“

    Das war aber in den Zeiten vor den Smartphones, oder?

  173. @186
    „Dach zu…“ Der war gut.

  174. Die Saisoneröffnung gegen Tokyo war mit geschlossenem Dach – man bekam zwar keinen Sonnenbrand, hatte aber das Gefühl in der größten Sauna Frankfurts zu schwitzen…

  175. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „@186
    „Dach zu…“ Der war gut.“

    Gut war auch, dass er Freitag und Samstag trainieren lassen wollte. Spiel dann erst am Sonntag, oder was?

  176. ZITAT:
    „Ich gehe ja gemeinhin net ins Stadion, wenn es zu kalt ist. Bei zu heiß, muss ich meine Einstellung erst noch finden.“

    solange Du nicht als Nudist kommst, wäre alles gut“

    Gute Idee und ich bringe ein Trampolin mit.

  177. blog-g Tabellenraten – so schauts aus:

    Herrschaften, 144 Teilnehmer ergeben neuen Rekord für das traditionelle blog-g-Tabellenraten. Obwohl eh klar ist, dass die Eintracht die Meisterschaft erringen wird, macht man hiesigenseits schwer auf Understatement (und folgt somit dem Trainer und übt sich in Demut) und setzt den Verein auf einen kumulierten Rang 10,65 – knapp nach Hamburg, klar vor Berlin. Unvernünftigerweise sehen die Meisten (104 Rater) den FC Seppl an erster Stelle, die Meisten (91) trauen der Wissenschaftstadt den souveränen 18.Platz zu. Der Rest, irgendwo dazwischen.

    Beim Verein der turmhohen Erwartungen raten die Meisten auf Platz 12 (17 Experten), gefolgt von 15 Herrschaften mit Platz 13 und jeweils 14 Krampen, die uns auf Platz 7 oder 8 oder 14 sehen. Man ist sich uneins im Jahre 1 nach Heribert. Und, pssst, das sagt dem aber keiner, 3 sehen uns auf Platz 1, einer auf 3, 3 auf 4. Immerhin. CL, wir kommen. #smellsLikeLeicester

    Im Vereinslisting (durchschnittliche Platzierung) stellt sich das wie folgt dar:

    München……..1,35
    Dortmund……2,22
    Leverkusen…3,69
    Schalke……….4,44
    M’gladbach….4,66
    Wolfsburg….. 7,03
    Köln…………… 9,40
    Hoffenheim…9,93
    Mainz…………..10,03
    Leipzig………..10,13
    Hamburg…….10,38
    Frankfurt……..10,65
    Berlin…………. 11,97
    Bremen……… 12,63
    Augsburg…… 14,29
    Freiburg…….. 14,97
    Ingolstadt……16,27
    Darmstadt…..16,95

    Und noch hinnerher, wie verteilen sich die Tipps auf die einzelnen Vereine (sprich, welcher Verein hat wieviele Tipps auf welchen Tabellenplatz bekommen, inkl. prozentuale Gewichtung):
    http://www.directupload.net/fi.....fk_jpg.htm

    Die erste Auswertung erfolgt nach Spieltag 1. Ach, und einen Rater „blog-g-Schwarmintelligenz“ werde ich noch eintragen, der dann genau das tippt, was sich als Durchschnittswert ergeben hat.

  178. Danke, Kärber.

  179. Würde mich mal interessieren, auf welchem Platz die „blog-g-Schwarmintelligenz“ im letzten Jahr gelandet wäre. Also, falls es nicht zu viel Aufwand wäre.

  180. Erstaunlich, welche Rolle Köln zugetraut wird.

  181. ZITAT:
    „Würde mich mal interessieren, auf welchem Platz die „blog-g-Schwarmintelligenz“ im letzten Jahr gelandet wäre. Also, falls es nicht zu viel Aufwand wäre.“

    Platz 40 (gleichauf mit so Koniferen wie dem Ergänzungsspieler und dem Watz)

  182. ZITAT:
    „… Obwohl eh klar ist, dass die Eintracht die Meisterschaft erringen wird, macht man hiesigenseits schwer auf Understatement (und folgt somit dem Trainer und übt sich in Demut) und setzt den Verein auf einen kumulierten Rang 10,65 …“

    Oder anders gesagt: 11ter!

  183. ZITAT:
    „Erstaunlich, welche Rolle Köln zugetraut wird.“

    Das liegt nur am Umfeld. Das ist dort deutlich demütiger und geduldiger als hier.

  184. Westend-Adler unterwegs

    Danke Boccia.

  185. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Würde mich mal interessieren, auf welchem Platz die „blog-g-Schwarmintelligenz“ im letzten Jahr gelandet wäre. Also, falls es nicht zu viel Aufwand wäre.“

    Platz 40 (gleichauf mit so Koniferen wie dem Ergänzungsspieler und dem Watz)“

    Ich bin so Durchschnitt. Ich ahnte es.

  186. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Erstaunlich, welche Rolle Köln zugetraut wird.“

    Das liegt nur am Umfeld. Das ist dort deutlich demütiger und geduldiger als hier.“

    Oder so: eingespielte und homogene Truppe, kaum Veränderung im Kader, Trainer und Manager bekannt und bewährt, also weiter so. Der effzeh bislang mit deutlichem Transferüberschuss, Überraschung noch möglich.

  187. ZITAT:
    „Der Spiegel senkt den Daumen
    http://www.spiegel.de/sport/fu.....09275.html

    Wenn ich all das so für mich bilanziere, was „Neutrale“ zur Eintracht sagen, muss ich feststellen, dass das Umfeld wirklich zu euphorisch ist.

  188. Umso mehr, Stefan, nervt mich das Gewäsch von Hübner und Kovac.

  189. Und man wird keinen Plan B haben.

  190. Hoppela! Was erlaube Der Spiegel?
    Wir haben doch Spieler von Welt-Clubs geholt.
    Alle viel schneller, jünger und besser.
    Und viele Sprachen können sie auch…

  191. Wird nicht lustig.

  192. Ist doch toll, wenn keiner was von uns erwartet. Auf sie mit Gebrüll!

  193. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Spiegel senkt den Daumen
    http://www.spiegel.de/sport/fu.....09275.html

    Wenn ich all das so für mich bilanziere, was „Neutrale“ zur Eintracht sagen, muss ich feststellen, dass das Umfeld wirklich zu euphorisch ist.“

    Bobic also neuer VV. Sonst noch was Relevantes?

  194. Volksfront von Judäa

    Bedankt, Herr Boccia!

  195. Wir kommen wieder…

  196. Vielleicht gar nicht schlecht, jetzt, da wir abgestiegen sind. Reset.

  197. Wir. Steigen: Nicht. Ab!

  198. Neuanfang. Mit jungen Leuten

  199. ZITAT:
    „Wir. Steigen: Nicht. Ab!“

    gibts ne Garantie?

  200. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wir. Steigen: Nicht. Ab!“

    gibts ne Garantie?“

    Willst du mir eine Wette anbieten?

  201. Apropos Wette: CE? Pizza? Nicht mehr als drei Buden?

  202. ZITAT:
    „Neuanfang. Mit jungen Leuten“

    Aus der Region.

  203. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wir. Steigen: Nicht. Ab!“

    gibts ne Garantie?“

    Willst du mir eine Wette anbieten?“

    Bewahre. Bevor die ersten 4,5,6 Spieltage vorbei sind, kann man eh keine halbwegs seriöse Einschätzung abgeben.

  204. Dankeschön @MrBoccia jr.jr.

    ZITAT:
    „Wird nicht lustig.“
    War’s das denn je?

  205. Vielen Dank für die Müh‘, die isch Ihne gemacht hab‘.

  206. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Neuanfang. Mit jungen Leuten“

    Aus der Region.“

    Aus unserer Hood

  207. ZITAT:
    „Vielleicht gar nicht schlecht, jetzt, da wir abgestiegen sind. Reset.“

    Nach dem Reset ist vor dem Reset. Wird langsam zur Gewohnheit …

  208. Der hat Hood gesagt. Peinlich für so einen älteren Menschen.

  209. @Waldorf&Statler: Ihr nähert euch langsam eurer alten Form wieder an..

  210. ZITAT:
    „@Waldorf&Statler: Ihr nähert euch langsam eurer alten Form wieder an..“

    das macht die Abstiegsangst

  211. ZITAT:
    „Apropos Wette: CE? Pizza? Nicht mehr als drei Buden?“

    Nicht mehr als 5 halte ich, er scheint wieder die Verletzungsanfälligkeit aus 14/15 zu haben.

  212. ZITAT:
    „Wird nicht lustig.“

    Wir sind ja nicht zum Spaß da.

  213. ZITAT:
    „Nicht mehr als 5 halte ich, er scheint wieder die Verletzungsanfälligkeit aus 14/15 zu haben.“

    Mist. Mit 10 Toren von ihm steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die die Klasse halten deutlich.

  214. „Hood“ läßt sich auf hessisch gut aussprechen.

  215. Mit dem Hood in der Hand, kommst du gut durchs Land.

  216. Zitat:
    ….da wurden die Stehplätze bei zu großer Hitze mit Wasserfontainen beglückt“

    Sollte man vielleicht vor dem Spiel machen. Dann wird das Pulver in den Raketen nass.

  217. Mist, jetzt hat der Boccia schon die deadline von 12.00 angesagt, dabei hätte ich gerne noch meinen völlig irrelevanten Saisontipp abgegeben.
    Der wäre:
    1. Bayern München
    2. Borussia Dortmund
    3. Schalke 04
    5. Bayer Leverkusen
    6. Hoffenheim
    7. FSV Mainz
    8. Werder Bremen
    9. Borussia Mönchengladbach
    10. RB Leipzig
    11. FCIngolstadt
    12. Hamburger SV
    13. Eintracht Frankfurt
    14. FC Köln
    15. FC Augsburg
    16. SC Freiburg
    17. SV Darmstadt
    18. Hertha BSC

    Wohl leider zu spät, oder könntest du das noch mit aufnehmen Boccia? Bitte, bitte, bitte!☺☺☺

  218. Herrschaften, Obacht!

    Amtliche WARNUNG vor HITZE
    Am Donnerstag wird bei Gefühlten Temperaturen über 34 Grad eine starke Wärmebelastung erwartet. Am Freitag wird bei Gefühlten Temperaturen über 38 Grad eine extreme Wärmebelastung erwartet.
    Quelle: Deutscher Wetterdienst (DWD)

  219. Völlig off topic:

    Von mir an Blog-G die allerbesten Glückwünsche zum 10. Geburtstag.

    ♪♫Happy birthday to you, happy birthday to you ♪♫

  220. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Apropos Wette: CE? Pizza? Nicht mehr als drei Buden?“

    Nicht mehr als 5 halte ich, er scheint wieder die Verletzungsanfälligkeit aus 14/15 zu haben.“

    Und das addieren wir dann zur Wettschuld der letzten Saison?

  221. in der 238 fehlt
    4. Wolfsburg

  222. ZITAT:
    „Wohl leider zu spät, oder könntest du das noch mit aufnehmen Boccia? Bitte, bitte, bitte!☺☺☺“

    nö, da bereits die Daten der anderen einsehbar sind

  223. Wolfgang Stark (Ergolding). Sie schicken den Besten der Besten der Besten.

  224. Stark? Wir steigen ab. Scheiß-DFB.

  225. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wohl leider zu spät, oder könntest du das noch mit aufnehmen Boccia? Bitte, bitte, bitte!☺☺☺“

    nö, da bereits die Daten der anderen einsehbar sind“

    Schade, aber die waren, wie auch letztes Jahr, hier im Blog schon vor der deadline veröffentlicht und somit einsehbar.

  226. ZITAT:
    „Völlig off topic:
    Von mir an Blog-G die allerbesten Glückwünsche zum 10. Geburtstag.
    ♪♫Happy birthday to you, happy birthday to you ♪♫

    Echt? Heute? Gott, wie die Zeit vergeht. Sieht man uns ja gar nicht an. Nur dem Gründel halt.

  227. ZITAT:
    „Mist, jetzt hat der Boccia schon die deadline von 12.00 angesagt, dabei hätte ich gerne noch meinen völlig irrelevanten Saisontipp abgegeben.“

    Tja, Frist versäumt, Recht verwirkt..
    Andererseits ist Boccia Österreicher und kein pflichtbewusster (engstirniger?) Preusse. Vielleicht geht ja doch noch was.. ;-)

  228. ZITAT:
    „Echt? Heute? Gott, wie die Zeit vergeht. Sieht man uns ja gar nicht an. Nur dem Gründel halt.“

    Der war aber gar nicht von Anfang an dabei. Ätsch..

  229. Doch, Holger, fast. Nur unter falschem Namen. Naja, wie 16 sah er damals schon nicht aus.

  230. „“Aber wie der schon läuft!“

    Was willste machen, nicht jedem Kerl ist ein sexy Gang in die Wiege gelegt worden.
    Ansonsten erweitere ich die #161 vom Tscha: „A gentleman will walk but never run“

    Und ja, Waldorf und Statler sind langsam zurück, schön! :-)

  231. Ich bin heute nur gut gelaunt, weil ich scheiße drauf bin.

  232. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Völlig off topic:
    Von mir an Blog-G die allerbesten Glückwünsche zum 10. Geburtstag.
    ♪♫Happy birthday to you, happy birthday to you ♪♫

    Echt? Heute?“
    Nö. Vor vier Tagen schpn.

  233. ZITAT:
    „Echt? Heute? Gott, wie die Zeit vergeht. Sieht man uns ja gar nicht an. Nur dem Gründel halt.“

    Nein der Geburtstermin war der 21. 08. 2006 mit diesem grandiosen Beitrag: http://www.blog-g.de/perspekti.....cht-spass/

  234. „Der war aber gar nicht von Anfang an dabei. Ätsch..“

    Dafür altern Ginnheimer schneller als der Rest, exzessive Parkraumüberwachung zerrt am Körper.

  235. Dann nehme ich alles zurück. Bist auf die Bemerkung zum Tattergreis.

  236. ZITAT:
    „Doch, Holger, fast. Nur unter falschem Namen. Naja, wie 16 sah er damals schon nicht aus.“

    ;-))

  237. ZITAT:
    „Ich bin heute nur gut gelaunt, weil ich scheiße drauf bin.“

    Dann warte erstmal Samstag, 17:20 Uhr ab. Da wirst du noch wesentlich besser gelaunt sein..

  238. ZITAT:
    „Mist, Kid war schneller.“

    Und ich habe auf den Link verzichtet, weil Stefan den Eintrag nicht mehr mag. So einer bin ich. Ja ja. :-)

  239. @260
    So ist das aber nun mal mit Kleinkindern, die ersten Gehversuche sind noch etwas wackelig.

  240. ZITAT:
    „Nein der Geburtstermin war der 21. 08. 2006 mit diesem grandiosen Beitrag: http://www.blog-g.de/perspekti.....cht-spass/

    Ach schau mal da, Remo ist auch ein Mann der ersten Stunde. Und ich, natürlich. Wenn auch unter falschem Namen.. *hihi*

  241. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wohl leider zu spät, oder könntest du das noch mit aufnehmen Boccia? Bitte, bitte, bitte!☺☺☺“

    nö, da bereits die Daten der anderen einsehbar sind“

    Schade, aber die waren, wie auch letztes Jahr, hier im Blog schon vor der deadline veröffentlicht und somit einsehbar.“

    hab dich Jammerhannes noch aufgenommen

  242. 8 waren also von Anfang an dabei.
    Der Rest ist noch in der Probezeit.

  243. 11 Kommentare. Das war wenigstens noch übersichtlich damals.

  244. ZITAT:
    „8 waren also von Anfang an dabei.
    Der Rest ist noch in der Probezeit.“

    9, du vergisst das Kriegersche

  245. nach der Vielzahl von Tabellen und der tollen Auswertung von boccia, hier noch ein paar Tabellen zum Sportsponsering,
    https://www.facit-group.com/studien/sponsoring-index/

    14. Platz! fragt sich, wer hat aus dem blog da mitgemacht, wie kann es sein, dass Wolfsburg und Hoffenheim etablierter eingeschätzt werden als die Eintracht und warum ist z.B. Eisenbach nicht bei den Marken dabei, ist das doch der einzige Werbespruch, den ich im Zusammenhang mit Fußball wohl nie vergessen werde.

    die zip file unter downloads auf der Seite mit dem „ausführlichen Pressematerial“ hat im übrigen noch excel Dateien mit mehr Details als die, die auf der Seite ersichtlich sind.
    mit einträchtlichen Grüßen aus einer hier im blog für ihre Fadditität bekannten Zweitligastadt ;-)

  246. „nö, da bereits die Daten der anderen einsehbar sind“

    Echt? Wo kann man die denn einsehen?

  247. ZITAT:
    „“nö, da bereits die Daten der anderen einsehbar sind“

    Echt? Wo kann man die denn einsehen?“

    ich meine das ganze Zusammengefasste. Die einzelnen Tipps kann man nachschlagen, da die ja alle hier zu lesen waren.

  248. Wir sind bei der CL-Auslosung vergessen worden?

  249. „Und ich habe auf den Link verzichtet, weil Stefan den Eintrag nicht mehr mag.“

    Warum eigentlich nicht?

  250. Ich mag keinen meiner Einträge.

  251. „ich meine das ganze Zusammengefasste. Die einzelnen Tipps kann man nachschlagen, da die ja alle hier zu lesen waren.“

    Ach so. Der Durchschnittstipp. Ja, klar.

  252. Der Ersteintrag von vor 10 Jahren passt immer noch, nachdem der Herr Rangnick mit seinem Unsympathenkonstrukt im Pokal rausgeflogen ist, während die ruhmreiche Eintracht da souverän ihren nächsten Titel anstrebt.

    Ätsch.

  253. ZITAT:
    „Ich mag keinen meiner Einträge.“

    wir auch nicht

  254. Deshalb mag ich euch.

  255. Und die Links werden auch nicht besser…., boah

  256. Ich kann sicher noch schlechter.

  257. Boah, jetzt bin ich auch gut gelaunt. Danke, Stefan

  258. ZITAT:
    „Ich mag keinen meiner Einträge.“

    Zum Glück liest sie ja keiner.

  259. Was ist denn in der 279 zu sehen? hier bei mir ist Fratzenbuch leider/zum Glück gesperrt.

  260. ZITAT:
    „Was ist denn in der 279 zu sehen?“

    das willst du nicht wissen. Glaub mir.

  261. ach mit ‚h‘ ?
    Is lange her..

  262. Temroc?

    Falls du den Film Themroc meinst – ein guter und unterbewerteter Film; nach dem Sehen empfehle ich einen Grillabend

  263. Das Jubiläum wird mir hier zu wenig gewürdigt. Es sollte mal einer einen angemessenen Eingangsbeitrag dazu schreiben, hmmm. Vorschlag für eine Überschrift: „10 Jahre Lebbe geht nix weider“

  264. ZITAT:
    „Das Jubiläum wird mir hier zu wenig gewürdigt. Es sollte mal einer einen angemessenen Eingangsbeitrag dazu schreiben, hmmm. Vorschlag für eine Überschrift: „10 Jahre Lebbe geht nix weider““

    Dann mach doch selbst anstatt andere aufzufordern.

  265. 30 Millionen macht Gladbach mal eben so garantiert? Nicht schlecht. Nicht schlecht.

  266. Geld zu alleine macht nicht glücklich.. Und dann diese langweiligen Gegner. So was will ich gar nicht

  267. http://www.blick.ch/sport/fuss.....19218.html

    Nette Anekdote, für das entspannte abendliche Lesen.

  268. BMG hat sich halt größere Ziele gesetzt … jedenfalls im Gruppen-Vergleich zu denen an der Isar

  269. Magdeburg war wohl etwas flotter als die Eintracht
    http://www.mdr.de/sport/fussba.....n-100.html
    Ok. Bei denen war’s auch kein Einzeltäter.

  270. Ich bin Gladbacher. Geiles Los.

  271. ZITAT:
    „Ich bin Gladbacher. Geiles Los.“

    2011 waren wir mit denen gleich auf. Danke, Micha.

  272. 290: Das wäre nur einer mehr, der nicht gelesen wird;) War auch nur’n lahmer Gag über den FB-Eintrag, den du nicht sehen konntest. (Inhalt: Steppi tippt 2:1 für die Eintracht).

  273. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „30 Millionen macht Gladbach mal eben so garantiert? Nicht schlecht. Nicht schlecht.“

    Davon geht viel an die Spieler, da die Verträge in Gladbach sehr leistungsbezogen ausgestaltet sind. Verpassen die Gladbacher den europäischen Wettbewerb, verdienen die meisten Kicker nur noch die Hälfte oder gar weniger, so über den Daumen gepeilt. BMG will von Europa finanziell keinesfalls abhängig werden, bleibt aber durch mögliche Spitzengehälter sehr attraktiv.

    Unterm Strich stehen aus den 30 Mio. vielleicht bis zu 25% für Neuverpflichtungen zur Verfügung, mehr sicher nicht. Selbst mit den CL-Einnahmen kommt BMG nicht umhin, von Zeit zu Zeit preiswert eingekaufte Kicker zu entwickeln und für stattliche Beträge zu veräußern. Sonst funktioniert es auf diesem Niveau irgendwann nicht mehr.

  274. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin Gladbacher. Geiles Los.“

    2011 waren wir mit denen gleich auf. Danke, Micha.“

    Sportlich so in etwa. In vielen anderen Bereichen leider nicht.

  275. @#301 ei wenn das so ist dann ist das ja völlig uninteressant mit dere Tschämpjens League – und ich Trottel wollt da unbedingt immer hin, pffft…

  276. ZITAT:
    „@#301 ei wenn das so ist dann ist das ja völlig uninteressant mit dere Tschämpjens League – und ich Trottel wollt da unbedingt immer hin, pffft…“

    hast Recht – lass uns absteigen, da können wir dann immerhin Meister werden

  277. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin Gladbacher. Geiles Los.“

    2011 waren wir mit denen gleich auf. Danke, Micha.“

    Sportlich so in etwa. In vielen anderen Bereichen leider nicht.“

    damals haben die uns als Vorbild bezeichnet. Dann haben sie angefangen, uns in allen Belangen abzuhängen. Und wir sitzen da, mit überteuertem Stadion, Knebelmietvertrag, arm wie ne Kirchenmaus und ein Kader voll mit Ausländern. Danke, Heribert.

  278. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin Gladbacher. Geiles Los.“

    2011 waren wir mit denen gleich auf. Danke, Micha.“

    Sportlich so in etwa. In vielen anderen Bereichen leider nicht.“

    damals haben die uns als Vorbild bezeichnet. Dann haben sie angefangen, uns in allen Belangen abzuhängen. Und wir sitzen da, mit überteuertem Stadion, Knebelmietvertrag, arm wie ne Kirchenmaus und ein Kader voll mit Ausländern. Danke, Heribert.“

    Ei dafür haben die doch sonst nix – keine Skyline, keinen vergorenen Abbel und deren Fans sind auch nicht annähernd so die Besten wie unsere – man muss auch mal gönnen können

  279. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin Gladbacher. Geiles Los.“

    2011 waren wir mit denen gleich auf. Danke, Micha.“

    Sportlich so in etwa. In vielen anderen Bereichen leider nicht.“

    damals haben die uns als Vorbild bezeichnet. Dann haben sie angefangen, uns in allen Belangen abzuhängen. Und wir sitzen da, mit überteuertem Stadion, Knebelmietvertrag, arm wie ne Kirchenmaus und ein Kader voll mit Ausländern. Danke, Heribert.“

    Ei dafür haben die doch sonst nix – keine Skyline, keinen vergorenen Abbel und deren Fans sind auch nicht annähernd so die Besten wie unsere – man muss auch mal gönnen können“

    Und sie haben keinen Fischer und keinen Meier.

  280. Als der Heribert noch da war, war hier wenigstens was los. Nicht auszudenken, welche Welle ich hätte erleben dürfen, wenn der Mann aus Harsewinkel diesem Umfeld mehr Demut und Geduld hätte abverlangen wollen. Bei Kovac kräht dagegen kein Hahn. (Jaja, der spielt ja dank dem Heribert und dem Holz auch in Galdbach, ist klar.)

  281. ZITAT:
    „Als der Heribert noch da war, war hier wenigstens was los. Nicht auszudenken, welche Welle ich hätte erleben dürfen, wenn der Mann aus Harsewinkel diesem Umfeld mehr Demut und Geduld hätte abverlangen wollen. Bei Kovac kräht dagegen kein Hahn. (Jaja, der spielt ja dank dem Heribert und dem Holz auch in Galdbach, ist klar.)“

    na da sagt der mann mal was konkretes und dann soll’s auch wieder nicht recht sein?

  282. @308 Kid – denk mal ja nicht daß dieses blöde Demuts-phraseninterview unbemerkt an mir vorüber ging, aber dann hab ich mir halt gedacht: bevor ich mich jetzt uffreesch isses mir lieber egal (auch wenn meine Zähne ganz von selbst knirschten)

  283. ZITAT:
    “ und ein Kader voll mit Ausländern. Danke, Heribert.“

    Das ist auch ebbes ungerecht. Ich finde beispielsweise unseren Reservetormann gar net so schlimm.

  284. Ach Gladbach.. Eine Momentaufnahme die die Regel bestätigt. Herausragende und Nägel gehören eingeklopft. Man sollte wissen welchen Platz einem der Herrgott zugewiesen hat. Der Wahn ist kurz die Reue lang.

  285. ZITAT:
    “ Herausragende und Nägel gehören eingeklopft.“

    Man reiche mir einen großen Holzhammer, um den Herrn Gründel einzuklopfen.

  286. Als druff :-)

  287. Habe ich schon mal gesagt, dass das Alte Zollhaus (die Kärbener werden es kennen) füt mich das größte ist?

    Ich bin dort definitiv immer der Jüngste. Toll.

  288. Plädoyer für das Verlegen des Hauptsitzes der Eintracht Frankfurt AG in die Niederlande.

    Die Domizilnahme im nordwestlichen Nachbarstaat würde der Eintracht eine ganze Reihe von Vorteilen bringen und gerade im Hinblick auf die 50+1-Regel ließe sich unter Beibehaltung dieser die Kapitalisierung der Gesellschaft massiv verbessern. Einer der Gründe dafür ist die steuerliche Belastung, die in der parlamentarischen Monarchie weit unter der der Bundesrepublik Deutschland liegt. Dies sorgt nicht nur für eine geringere Unternehmensbesteuerung und damit höherer Renditen, sondern verbessert das Investitionsklima für potentielle Kapitalanleger erheblich, insbesondere da Abgaben auf Gewinne und Dividenden deutlich geringer und die Steuerfreibetragsgrenzen höher als in der Bundesrepublik sind.

    Besonders Interessant; nach niederländischem Recht können verschiedene Arten von Wertpapiere platziert werden, die mit unterschiedlichen Stimmrechten ausgestattet sind. Beispielsweise wäre ein Papier denkbar, bei denen der Eigentümer nach 5-jährigem Besitz seinen Stimmenanteil um 4 Stimmen erhöht und nach 10-jährigem Besitz noch einmal um weitere 5 Stimmen. Das brächte den Vorteil, dass der Anteil des e.V. im Laufe der Zeit anwächst und zusätzlich mit jedem Anteilseigner, der verkauft, den eigene Anteil an der AG weiter erhöhen würde, ohne auch nur einen Cent zu investieren. Diesen Anteilszugewinn könnte man wiederum bis zur 51%-Grenze veräußern und bei gleichzeitiger Kapitalerhöhungen, finanziert aus den Veräußerungserlösen, die Kapitalisierung der Gesellschaft vorantreiben.

    Der Umzug wäre auch nur formeller Natur ohne praktischen Folgen, denn der Spielort könnte weiterhin Frankfurt sein und auch die von vielen geliebte 50+1-Regel bliebe unangetastet.

    Was sagt ihr?

  289. Wetteraussichten für Samstag, 15.00 h = 34°C.
    „Es wird empfohlen, sich in kühlen Räumen aufzuhalten und körperliche Aktivitäten zu vermeiden.
    Kwelle: Hessisches Gesundheitsminsterium, Wiesbaden
    ZITAT (geklaut):
    „Unsere Mannschaft rennt doch auch bei 34 Grad. Also: Vermutlich. Hoffentlich. Vielleicht.“
    https://twitter.com/leppert_georg/status/768886180985307136

  290. ZITAT:
    „Als der Heribert noch da war, war hier wenigstens was los. Nicht auszudenken, welche Welle ich hätte erleben dürfen, wenn der Mann aus Harsewinkel diesem Umfeld mehr Demut und Geduld hätte abverlangen wollen. Bei Kovac kräht dagegen kein Hahn. (Jaja, der spielt ja dank dem Heribert und dem Holz auch in Galdbach, ist klar.)“

    Entschuldige kid, aber meines Wissens nach hatten wir unter Harsewinkel JEDES Jahr (Ausnahme Abstieg) eine negative Transferbilanz und dann geht der Mann in Rente und hinterlässt ein 6 Millionenloch plus einer desolaten Mannschaft auf Platz 16. Ich glaube, da darf man jetzt eher auf Demut hinweisen.

    Immerhin lautet die Aufgabe aktuell einen 16. zu stabilisieren UND 6 Mio. gutzumachen.

    Schon ein Unterschied zu den Vorjahren. Meine Meinung.

    ich bin aber völlig bei Dir, wenn ich Kovac (noch?) nicht so huldige. Da muss er erst mal mehr bringen als eine halbwegs stabile Defensive und neben der besseren Einstellung nicht nur auf Glück hoffen.

  291. @E P [316]
    Kurzfassung: EF AG –> EF eV –> Satzung –> 50+1 = Frankfurt am Main (BRD). Nix NL, sonst nix Lizenz.
    Capice?

  292. @316
    Wir brauchen keinen König, wir haben unseren Fußballgott mit Jesus und Abraham an seiner Seite.

    Vorschlag von mir somit abgelehnt.

  293. Kleines Sorry für die [319], aber das ganze Steuerspardingens ist zwar „nett“, hat aber mit der Realität von Eintracht Frankfurt (vielleicht leider) nichts zu tun.
    Ja, wir sind erpressbar mit Standort Frankfurt am Main. Und ja, wir sind stolz auf den Standort Frankfurt am Main. Und ja, die Stadt Frankfurt am Main platzt aus allen Nähten. Also aus den Stadtgrenzen.
    Aber die Finanzsituation von Eintracht Frankfurt eV und Eintracht Frankfurt Fußball AG wird sich so sicher nicht ändern bzw. verbessern lassen. Fakt.

  294. c-e, ich hab zu diesen Themen in den letzten Wochen bereits alles geschrieben. Ich stimme dir auch teilweise zu.

    Zu dem „6-Millionen-Loch“ nur noch einmal den Hinweis, dass da selbst vom Finanzvorstand nichts Verlässliches gekommen ist: „Klar ist: Wir müssen einen Transferüberschuss erzielen“, sagt Frankenbach der FR und nennt der FAZ eine konkrete Zahl: „Wir brauchen Überschüsse von rund 5,5 Millionen Euro.“ Gegenüber der FNP erklärt er jedoch: „Wir müssen nicht, aber wir sollten einen Transferüberschuss erzielen (..). Wie hoch der sein wird, ist schwer zu sagen.“ Und ich erinnere einfach mal daran, was Axel Hellmann im Winter gesagt hat: „Wir haben aus dem Trapp-Transfer Reserven.“

    Wenn es dagegen einen gibt, der Bruchhagen seine negative Transferbilanz vorhalten darf, dann bist du es. Bei anderen würde ich fragen, wie dieser Umstand zum Image des Sparkassendirektors passt, der jedes Risiko scheut und nur ans Eigenkapital denkt.

    Geschenkt. Bruchhagen ist weg. Und Hellmann hat nach Magdeburg erstklassig reagiert, wie ich finde. Ich weiß nicht, ob Bruchhagen das so gut gelungen wäre. Eher nicht. Doch den Mist, den Kovac und auch Hübner da in den letzten Wochen verzapfen, der geht mir gewaltig gegen den Strich. Und seit heute reicht es mir.

  295. @321 Die wirtschaftliche Situation würde es sicherlich erheblich verbessern, allen voran durch die Wertpapierbestimmungen in den NL. Ansonsten ist mein Beitrag nicht unbedingt mit der deutschen Bierernsthaftigkeit zu lesen. Es sei denn, die DFB-Richtlinien ließen solche Modelle in irgendeiner Form zu. Ich werde sie mir allerdings bei Gelegenheit mal ansehen. Vielleicht weiß aber auch hier irgendein schlauer Mensch etwas mehr als ich in dieser Frage.

  296. ZITAT:
    „c-e, ich hab zu diesen Themen in den letzten Wochen bereits alles geschrieben. Ich stimme dir auch teilweise zu.

    Zu dem „6-Millionen-Loch“ nur noch einmal den Hinweis, dass da selbst vom Finanzvorstand nichts Verlässliches gekommen ist: „Klar ist: Wir müssen einen Transferüberschuss erzielen“, sagt Frankenbach der FR und nennt der FAZ eine konkrete Zahl: „Wir brauchen Überschüsse von rund 5,5 Millionen Euro.“ Gegenüber der FNP erklärt er jedoch: „Wir müssen nicht, aber wir sollten einen Transferüberschuss erzielen (..). Wie hoch der sein wird, ist schwer zu sagen.“ Und ich erinnere einfach mal daran, was Axel Hellmann im Winter gesagt hat: „Wir haben aus dem Trapp-Transfer Reserven.“

    Wenn es dagegen einen gibt, der Bruchhagen seine negative Transferbilanz vorhalten darf, dann bist du es. Bei anderen würde ich fragen, wie dieser Umstand zum Image des Sparkassendirektors passt, der jedes Risiko scheut und nur ans Eigenkapital denkt.

    Geschenkt. Bruchhagen ist weg. Und Hellmann hat nach Magdeburg erstklassig reagiert, wie ich finde. Ich weiß nicht, ob Bruchhagen das so gut gelungen wäre. Eher nicht. Doch den Mist, den Kovac und auch Hübner da in den letzten Wochen verzapfen, der geht mir gewaltig gegen den Strich. Und seit heute reicht es mir.“

    Kid, Herry war alles recht, er wollte auf keinen Fall zur Rente absteigen.

    Ob und wie sehr der AR dabei anzugreifen ist, entzieht sich meiner Kenntnis, da kommen wir wieder zu meinem höchstpersönlichem Problem, dass ich gerne wenigstens einen mit sportlichem Sachverstand dabei hätte.

  297. Mist, sorry Watz, ich habe schlicht vergessen, über meinem Post zu löschen. Wollte gar keine Fullquote.

  298. Das merkt um die Uhrzeit eh keiner mehr.

  299. ZITAT:
    „Das merkt um die Uhrzeit eh keiner mehr.“

    Der Watz sieht alles.

  300. Keiner wollte absteigen, c-e. Nicht im Vorstand und nicht im AR. Und auch hier waren alle bereit, Geld auszugeben, um den Abstieg zu verhindern. Mit Recht. Weil der teurer gekommen wäre.

  301. ZITAT:
    „Keiner wollte absteigen, c-e. Nicht im Vorstand und nicht im AR. Und auch hier waren alle bereit, Geld auszugeben, um den Abstieg zu verhindern. Mit Recht. Weil der teurer gekommen wäre.“

    Schon klar Kid, mir ging es nur darum, herauszustellen, dass bisher keine Erstligasaison unter ungünstigeren Bedingungen angegangen wurde.

    Zumindest kann ich mich an keine erinnern. Jedenfalls nicht seit Herry.

  302. Kovac redet sich die Mannschaft schön – wobei er ja ganz schön viele ernsthaft Kranke an Bord genommen hat. Ähnliches ist bislang in meiner begrenzten Weltsicht nur bei Werder passiert, und auch da erst nach dem Kauf, der Kruse hat nix aus Wolfsburg mitgebracht.

    Mal sehen, was er nach dem 1:4 vom Samstag sagt – übrigens heißt es im Falle Schlacke nicht „Hood“, sondern Revier – soviel Recherche muss sein.

    Meine Hoffnung gründet sich darauf, dass die Spiegelprognosen sich zwar plausibel und flockig lesen, aber in aller Regel grottenhaft daneben liegen.

  303. Der Witz an der Schuldzuweisung in Richtung Bruchhagen ist der, dass hier in planwirtschaftlichen Kategorien gedacht wird. Und gleichzeitig negiert wird, das jede strategische Entscheidung ein mehr oder minder großes Risiko birgt. Hellmann hat zur seinerzeit festgelegten Strategie deutlich Auskunft gegeben und unter Betrachtung der weiteren Entwicklung wird deren Scheitern dann evident. Ich warte schon so lange, dass hier oder anderswo ein konkreter Aspekt des bruchhagen’schen Versagens benannt wird. Niente. Dann hätte man eine Diskussionsgrundlage. Gerade der jetzige Liquiditätsengpass ist auf eine Strategie zurückzuführen, die von einem Abweichen von bis dato geltendem Paradigma herrührt.

  304. ZITAT:
    „Der Witz an der Schuldzuweisung in Richtung Bruchhagen ist der, dass hier in planwirtschaftlichen Kategorien gedacht wird. Und gleichzeitig negiert wird, das jede strategische Entscheidung ein mehr oder minder großes Risiko birgt. Hellmann hat zur seinerzeit festgelegten Strategie deutlich Auskunft gegeben und unter Betrachtung der weiteren Entwicklung wird deren Scheitern dann evident. Ich warte schon so lange, dass hier oder anderswo ein konkreter Aspekt des bruchhagen’schen Versagens benannt wird. Niente. Dann hätte man eine Diskussionsgrundlage. Gerade der jetzige Liquiditätsengpass ist auf eine Strategie zurückzuführen, die von einem Abweichen von bis dato geltendem Paradigma herrührt.“

    Du solltest einfach mal nachlesen. Speziell für Dich werde ich Dir nicht 1000nde von Posts hochholen.

  305. ZITAT:
    „Ich warte schon so lange, dass hier oder anderswo ein konkreter Aspekt des bruchhagen’schen Versagens benannt wird. Dann hätte man eine Diskussionsgrundlage.i>

    Ich ticke mal an die versäumte Vertragsverlängerung mit Rode – sowas darf nicht passieren, dass der für lau wechselte, und nunmehr kassiert ausgerechnet Darmstadt mit.

  306. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich warte schon so lange, dass hier oder anderswo ein konkreter Aspekt des bruchhagen’schen Versagens benannt wird. Dann hätte man eine Diskussionsgrundlage.i>

    Ich ticke mal an die versäumte Vertragsverlängerung mit Rode – sowas darf nicht passieren, dass der für lau wechselte, und nunmehr kassiert ausgerechnet Darmstadt mit.“

    Nicht das beste beispiel.

  307. ZITAT:

    Du solltest einfach mal nachlesen. Speziell für Dich werde ich Dir nicht 1000nde von Posts hochholen.“

    Ach komm, ich habe genug gelesen. Und außer Hypothesen, hatte man es so oder so gemacht, dann wäre alles supi, fand ich kaum etwas.

    Gut, lieber Pärsching, die Rodegeschichte hatte ihren Grund eher in Veh, wenn man Verlautbarungen glauben darf. Rode wollte nicht verlängern, man hätte ihn also verkaufen müssen, was Armins Veto wohl verhinderte.

  308. Und die Frage die ewig unbeantwortet bleiben muss: Wäre Bayern überhaupt willens gewesen ihn ein Jahr vor Vertragsablauf zu kaufen?

  309. ZITAT:
    „Gut, lieber Pärsching, die Rodegeschichte hatte ihren Grund eher in Veh, wenn man Verlautbarungen glauben darf. Rode wollte nicht verlängern, man hätte ihn also verkaufen müssen, was Armins Veto wohl verhinderte.“

    Gute Güte. Soll ich es wiederholen?

    Nö.

    Es bleibt dabei, Du liest einfach nicht nach. Ist alles zu gesagt und geschrieben.

  310. ZITAT:
    „(..) mir ging es nur darum, herauszustellen, dass bisher keine Erstligasaison unter ungünstigeren Bedingungen angegangen wurde. Zumindest kann ich mich an keine erinnern. Jedenfalls nicht seit Herry.“

    Ja, c-e, das ist (wahrscheinlich) so. Nur hat uns das aus meiner Sicht zwar vor allen Dingen, aber nicht allein Bruchhagen eingebrockt und damit hinterlassen. Die Köche der Suppe, die sie nun auszulöffeln haben, sind bis auf Bruchhagen noch da. Bobic hat als Nachfolger sicher den Joker gezogen, doch er wusste ja, was auf ihn zukommt. Wenn nicht, müsste ich schon jetzt an ihm zweifeln.

    Und wenn dann mit Hübner einer der maßgeblichen „Köche“ eine „nicht gerechtfertigte“ und „viel zu hohe“ Erwartungshaltung ausmacht und mahnt, man solle mit Demut und Bescheidenheit an den Start zu gehen“, Kovac ins selbe Horn stößt ( „Wir sollten in jedem Fall demütig sein und keine großen Reden über Tabellenplätze schwingen.“) und heute die Nachricht noch schnell mit einem Aufkleber versieht, auf dem die Anschrift steht, damit die Botschaft den Adressaten auch erreicht und dieser Adressat mal wieder das „Umfeld“ ist, das „geduldiger und demütiger“ sein möge, steigt mein Blutdruck.

    Es war ja dieses Umfeld, das schon im letzten Herbst von Veh für das mögliche Abrutschen in der Tabelle verantwortlich gemacht wurde und dann im Frühjahr von Hübner und Bruchhagen zusätzlich noch für die Entlassung des Gescheiterten, weil der auch zur „Befriedung des Umfelds“ gehen musste. Und wenn Kovac diesen Unfug über das angeblich so ungeduldige und viel zu hohe Erwartungen habende Umfeld fortzusetzen versucht, lasse ich ihm das nicht unkommentiert durchgehen.

    Dass er nach meinem Eindruck seit seinem Antritt hier kaum eine Plattheit ausgelassen hat, habe ich ihm in der letzten Saison in Anbetracht der Umstände nachgesehen. Diese Schonzeit ist jetzt vorbei. Wenn’s reicht, dann reicht’s. Und es reicht. Mir jedenfalls. Mit diesem „Umfeld“-Mist.

  311. ZITAT:

    Es bleibt dabei, Du liest einfach nicht nach. Ist alles zu gesagt und geschrieben.“

    Gut, ich werde diese Frage recherchieren. Schauen wir mal, ob ich glaubhafte und verlässliche Quellen auftun kann. Um aus diesem Fall einen grundsächlichen Strategiefehler herzuleiten.

  312. Bravo, Kid.

  313. ZITAT:
    „Der Verband nimmt nochmal Stellung
    https://www.facebook.com/EFFVeV/posts/604804713021641

    ja, nachdem ihm jetzt die EFC’s nach und nach (zurecht) die Gefolgschaft kündigen !

  314. Na, dann können sie ja jetzt wieder eintreten. Alles gut.

  315. ZITAT:
    „Na, dann können sie ja jetzt wieder eintreten. Alles gut.“

    … oder so :-)

  316. Also ich finde diesen „Umfeldmist“ im Grunde genommen nicht abwegig, bin ich mir doch der Bedeutung des ominösen „Umfelds“ für das Wohl und Wehe des Vereins des Herzens durchaus bewusst und nach wie vor ein „dedicated follower“ der Aluhuttheorien des „fottjejachten“ Weltenbürgers.

    Das Einfordern von Geduld und Demut bereits vor Saisonbeginn fand ich allerdings ebenfalls deplatziert und gelinde ausgedrückt grenzwertig. Meine Nachsicht ist allerdings noch lange nicht am Ende.

  317. @Stefan: Da vermutlich nicht jeder den Link zum „Blog-G Expertentipp“ parat hat, wäre die Wiederaufnahme ins Menu vielleicht ganz hilfreich.

    @all: Tippen nicht vergessen!

    https://www.kicktipp.de/blog-g/?tid=15239098

  318. Guten morgen liebe hoodis

  319. Pure Provokation. Überhaupt nicht reagieren. Mache ich auch so.

  320. @346: Danke, Stefan.

  321. Ich hab mich beim Tippspiel registriert und bin jetzt unsicher: Ist es das Tippspiel, wo der Sieger mit dem CE singen muss?

  322. ZITAT:
    „Guten morgen liebe hoodis“

    Mein Hoodie ist schwarz weiss rot

  323. ZITAT:
    „Ich hab mich beim Tippspiel registriert und bin jetzt unsicher: Ist es das Tippspiel, wo der Sieger mit dem CE singen muss?“

    Nein, keine Sorge.

  324. puuuh, danke Stefan.

  325. Dass alles was in diesem Verein von Trainerentlassungen, sportlichen und finanziellen Schieflagen bis zu Abstiegen im Argen liegt der Öffentlichkeit gebetsmühlenhaft mit einer übertriebenen Erwartungshaltung der Fans erklärt wird ist ebenso grotesk und an den Haaren herbeigezogen wie schlicht falsch, wird mittlererweile aber schon systematisch als Entschuldigung und zur Ablenkung von eigenen Fehlern missbraucht und zwar am Allerliebsten schon im Vorhinein. Das ist einfach nur dämlich und aergerlich, und dass auch Kovac jetzt schon ins selbe Horn bläst find ich auch äusserst irritierend, da geb ich Kid vollkommen recht.

  326. Ich verstehe die Protagonisten. Der ganze Profifussball ist ein riesiger Fleischtopf geworden.
    Wenn jemand dann mit am Tisch sitzen darf um sich zu laaben hat er es eigentlich geschafft. Mittlerweile wir das Fleischessen durch die Medien glamorös begleitet und so die Tischgenossen auch noch zu Medienprominenten gemacht. Dadurch eröffnet sich noch die Chance am Medienwurstopf mitzuschnabulieren.
    Was braucht es dafür? Ausschließlich das Geld der Konsumenten. Was braucht man dafür definitiv nicht? Richtig, kritische Fragen von Journalisten oder den Unmut der Anhängeschaft. Den gemeinen Fan zum Konsumenten erziehen und sich dann beschweren, dass er sich wie ein Konsument verhält. Fußball wird die Massen immer begeistern. Daher ist es auch möglich so mit den Kunden umzugehen. Das Produkt ist halt sehr beliebt. Solange sich das nicht ändert, werden die Auswüchse noch zunehmen.

  327. Guten Morgen liebe Nörgler, Umfeld und Konsorten!

    Im Grunde ist die Aussage mit der Demut, dem Umfeld etc. ja nicht falsch. Aber wir, der wir unseren Tunnelblick nur auf den Verein der Herzen haben, hören das jetzt schon…….ziemlich lange. Dann ist das so wie im Radio, wo einem der Sommerhit des Jahres irgendwann mal so auf die Eier geht, dass man das Radio am liebsten an die Wand schmeißen möchte.

    Und wenn Kovac sowas nun auch sagt, dann ist das für uns alter Wein in neuen Schläuchen…..

    Keine Ahnung übrigens, ob bei anderen Clubs auch so sehr mit der Erwartungshaltung jongliert wird……

    Ach, heute abend geht es los!!! Yeah!!!
    Das Museumsuferfest!

  328. Auf zur Meisterschaft!

  329. Ich erwarte einfach ganz demütig in dieser Saison für meine Eintracht den Meistertitel.

    Seid realistisch! Fordert das Unmögliche!

  330. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Verband nimmt nochmal Stellung
    https://www.facebook.com/EFFVeV/posts/604804713021641

    ja, nachdem ihm jetzt die EFC’s nach und nach (zurecht) die Gefolgschaft kündigen !“

    Stellungnahme? Versuch mit leerem Gewäsch eine Einheit zu beschwören die es nicht (mehr) gibt.

  331. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Verband nimmt nochmal Stellung
    https://www.facebook.com/EFFVeV/posts/604804713021641

    ja, nachdem ihm jetzt die EFC’s nach und nach (zurecht) die Gefolgschaft kündigen !“

    Stellungnahme?

    Versuch mit leerem Gewäsch eine Einheit zu beschwören die es nicht (mehr) gibt.“

    Wenn mir jemand nach so einer Aktion und dem Folgenden erzählt „ich solle mal wieder runterkommen“….!
    Schon mal ein Menthos in ne Flache Cola geworfen?

  332. Zum Fanclubverband:
    „Aber…aber…wir haben Euch doch alle lieb!“
    Zur Spaltung der Fanszene hat der Verband selbst ein gutes Maß beigetragen.
    Schon in der Vergangenheit eher wachsweiche Erklärungen zur Pyro-Problematik, dazu eine (für mich) unerträgliche Anbiederung/ Nähe zu den Ultras.
    War früher öfter in FFM zu Treffen des FSG/EFC-Verband und schon damals ginge es mir und anderen auf den Zeiger, das immer von dem Vorstand betont wurde, das die Ultras auch teilnehmen und man jedesmal mit dem Beginn wartete, bis die Ultra-Vertreter endlich eintrudelten.
    Zu jedem Treffen kamen diese Herrschaften 10 min. „zu spät“, um ihren großen Auftritt zu haben.

    Diese ganze „Haltung“ des FSG/Fanclubverbandes war mit ein Grund, weshalb unser EFC dem Verband nie beitrat.

  333. MrBoccia jr. jr.

    Was ein dämliches Gelabere. „Wir“ haben nicht unser Ziel aus den Augen verloren, die Fanszene liegt auch nicht in Trümmern, „wir“ beschuldigen uns auch nicht alle gegenseitig, etc etc etc.

  334. Jetzt kommt doch alle erstmal wieder runter, das Wichtigste ist doch der gemeinsame Support..

  335. So früh am Morgen und ich bin (schon wieder) sprachlos.

  336. ZITAT:
    „So früh am Morgen und ich bin (schon wieder) sprachlos.“

    Nun, dann bleibt deinem direkten Umfeld ja erstmal einiges erspart.. ;-)

  337. „Kommt mal wieder runter“ ist der Deeskalationsspruch schlechthin.

  338. concordia-eagle

    ZITAT:
    “ da geb ich Kid vollkommen recht.“

    ja, ich auch.

  339. Apropos sprachlos

    Kommt einer aus dem Taunus mit einem Papagei auf der Schulter in eine Frankfurter Apfelwein Wirtschaft und bestellt wortlos einen Schoppen. Der Wirt bringt ihm den Schoppe, deutet auf auf den Papagei und fragt

    Spricht der auch?

    Sagt der Papagei
    Weiß ich auch nicht..

  340. „Nun, dann bleibt deinem direkten Umfeld ja erstmal einiges erspart.. ;-)“

    Vergiss es!

  341. Morsche
    das mit der gebetsmühlenhaft angerufenen Demut nehmen die doch selbst nicht mehr ernst. Das gehört dazu wie die Litanei zur Messe. In der Sache nicht falsch, aber eigentlich kommt es nicht auf den Inhalt, sondern auf die zu vermittelnde geisteshaltung an, die immer wieder gestärkt werden muss.

    In Köln haben sie das selbe schlauer verpackt. So geht das.
    https://www.youtube.com/watch?v=MNOdE390PxU

  342. Halmakenreuther

    Und wieder wird nur von fliegender/geworfener Pyrotechnik gesprochen….Wissen diese Holzköpfe, dass es vor allem die nicht geworfene, sondern brav in der Hand abgefackelte Pyrotechnik war, die uns regelmäßig Hunderttausende Euro kostet?

    Warum vermeidet man so angestrengt, sich generell von Pyrotechnik zu distanzieren??

  343. Apropos Tippspiel: Was ist das denn Sonntag um 17:30 für ein Unfug?

  344. MrBoccia jr. jr.

    Mit Kovac und dem Demut-Spruch halte ich es bei einem „einmal ist keinmal“, das lasse ich dem noch durchgehen. Im Wiederholungsfall gibts Ärscher.

    Und, damit der arme Heribert nicht alles abbekommt – ohne Duldung des AR hätte der hier nichtmal einen Bleistift kaufen dürfen.*

    * überspitze Formulierung

  345. ZITAT:
    „Apropos Tippspiel: Was ist das denn Sonntag um 17:30 für ein Unfug?“

    hier wird das hinreichend erklärt – CE Verdacht :-)

    http://www.neureich-bimbeshaus.....zig-1.html

  346. Danke Heinz!

  347. ZITAT:
    „Morsche
    das mit der gebetsmühlenhaft angerufenen Demut nehmen die doch selbst nicht mehr ernst. Das gehört dazu wie die Litanei zur Messe. In der Sache nicht falsch, aber eigentlich kommt es nicht auf den Inhalt, sondern auf die zu vermittelnde geisteshaltung an, die immer wieder gestärkt werden muss.

    In Köln haben sie das selbe schlauer verpackt. So geht das.
    https://www.youtube.com/watch?v=MNOdE390PxU

    Ich bin in meiner eindimensionalen Geisteshaltung gestärkt.
    Pyro im Stadion ist verboten und schadet dem Verein. Punkt.
    Fanclub ist für mich ein nice to have. Aber ich kann genauso gut ohne Fanclubmitgliedschaft und vor allem ohne den eintönigen Dauergesang der UF ein Fußballspiel anschauen.

  348. Danke, Heinz.

  349. ZITAT:
    „hier wird das hinreichend erklärt – CE Verdacht :-)

    http://www.neureich-bimbeshaus.....zig-1.html

    Mir ging’s bei meiner Frage eher um den Termin. Sowas versteckt man doch irgendwie Samstags um 15:30 Uhr und stellt den Mist nicht so prominent ins Schaufenster.

    Das dicke, hässliche Mädchen mit der Zahnspange steht ja beim Familienfoto auch nicht in der ersten Reihe.

  350. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Das dicke, hässliche Mädchen mit der Zahnspange steht ja beim Familienfoto auch nicht in der ersten Reihe.“

    wenns trotzdem die schönste ist, dann schon.

  351. „Es wird bestimmt nicht einfach. Man braucht nicht denken, dass wir einen zehnten Platz schaffen. Wir müssen 40 Punkte holen, und 40 Punkte sind schon sehr viel.“

    http://www.fr-online.de/eintra.....tem,2.html

  352. @raideg
    Verblüffend, ich musste heute morgen auch sofort an genau diese Liebeserklärung von Erich Mielke denken und an die Realitätsverdrängung damals. Deine Beschreibung was die Ultras angeht glaube ich leider sofort.

    Soll keiner glauben alleine die erste Stellungnahme hätte zu Austritten geführt, dies war eine schleichende Entwicklung. Ein EFC wie Black & White trifft so eine Entscheidung nicht mal eben so wegen einer unglücklichen Erklärung.
    Die Menthos in der Cola Erklärung von Ursula trifft es auch ganz gut, was ein frecher Schlag ins Gesicht der Fanszene. Die man scheinbar als sackdumm und beschränkt ansieht.

  353. ZITAT:
    „ZITAT:
    “ da geb ich Kid vollkommen recht.“

    ja, ich auch.“

    Ich auch. Und Tscha geb‘ ich auch recht (#154).

  354. #354, meinte ich. Geht ja schon wieder gut los……

  355. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    “ da geb ich Kid vollkommen recht.“
    ja, ich auch.“
    Ich auch. Und Tscha geb‘ ich auch recht (#154).“

    Das war die Sendung: Recht für Jedermann

  356. Ich gebe Holger M niemals Recht ;-)

  357. Und Holger geb‘ ich auch recht.

  358. Schaedelharry63

    ZITAT:
    „“Es wird bestimmt nicht einfach. Man braucht nicht denken, dass wir einen zehnten Platz schaffen. Wir müssen 40 Punkte holen, und 40 Punkte sind schon sehr viel.“

    http://www.fr-online.de/eintra.....tem,2.html

    Der Lukas ist schon ein Guter.

    Allein deshalb, weil er sich das „Umfeld“ als Mahnung verkneift.

    Ein Profi halt.

  359. Übrigens ist das Interview mit Hradecky ganz großes Kino. Inklusive der Fotos. Und dann setz ich noch den Link zur ersten Seite dazu. ;)

    http://www.fr-online.de/eintra.....tem,0.html

  360. ZITAT:
    „Der Verband nimmt nochmal……“
    ..und labert da weiter wo er vorher aufgehört hat. Immer noch kein nein zu Pyro.

  361. ZITAT:
    „wenns trotzdem die schönste ist, dann schon.“

    Das mag ja bei Dir in der Heimat so sein…

  362. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das dicke, hässliche Mädchen mit der Zahnspange steht ja beim Familienfoto auch nicht in der ersten Reihe.“

    wenns trotzdem die schönste ist, dann schon.“

    – Findest du deine neue Freundin nicht bißchen häßlich?
    – Nö, nur wenn man sie mit anderen Frauen vergleicht.

  363. ZITAT:
    „Das mag ja bei Dir in der Heimat so sein…“

    Ich dachte, der Boccia sei Österreicher und kein Pälzer?

  364. ZITAT:
    „… was ein frecher Schlag ins Gesicht der Fanszene. Die man scheinbar als sackdumm und beschränkt ansieht.“

    Vielleicht ist so eine Fanszene auch etwas heterogener als so eine Blog-Filterblase es erscheinen lässt.

  365. Wie man am vergangenen Sonntag gesehen hat, sind zumindest Teile der Fanszene sackdumm und beschränkt und haben jegliche Art von Gesichtsschlägen mehr als verdient.

  366. ZITAT:
    „ZITAT:
    „… was ein frecher Schlag ins Gesicht der Fanszene. Die man scheinbar als sackdumm und beschränkt ansieht.“

    Vielleicht ist so eine Fanszene auch etwas heterogener als so eine Blog-Filterblase es erscheinen lässt.“

    Mit Sicherheit sogar. Die Abstufungen in „scheinbar sackdumm und beschränkt“ sind vielfältig.

  367. 41 Millionen für Mustafi? Es drehen nicht nur Böllerwerfer durch zur Zeit.

  368. MrBoccia jr. jr.

    Und wir mussten Zambrano für 3,5 Mios abgeben.

  369. Von denen eine knappe Mio bei uns landet.

  370. MrBoccia jr. jr.

    Tragisch.

    Mustafi verorte ich knapp über Madlung, Deutschland muss heute noch froh sein, dass der hölzerne Ballweggrätscher sich in Brasilien verletzt hat.

  371. ZITAT:
    „Von denen eine knappe Mio bei uns landet.“

    Man muss auch mal mit Kleinigkeiten zufrieden sein.
    #EFC Geduld & Demut

  372. MrBoccia jr. jr.

    Letzter Aufruf! Nur noch 12 Plätze frei in der

    „blog-g Expertenliga“

    Sei dabei und singe mit dem CE. Und mit dem Watz! Als Zuckerl gibts ne Beschimpfung vom Gründel, gratis obendruff.

  373. ZITAT:
    „Mustafi verorte ich knapp über Madlung, Deutschland muss heute noch froh sein, dass der hölzerne Ballweggrätscher sich in Brasilien verletzt hat.“

    Weißt Du, was mich wirklich wundert? Leute wie Emery bei Valencia und Wenger bei Arsenal sehen nicht, was der Boccia so sieht. Warum bist Du noch nicht Chefscout bei einem Championsleagueteam?

  374. @ABB
    Die Blogblase gibt es und die Fanszene ist heterogen, ich würde Dir da nicht widersprechen.
    Mir ging es aber eher um die Haltung hinter den Stellungnahmen, bzw. wie es eben bei mir angekommen ist – sei es drum, wir haben da einfach unterschiedliche Sichtweisen.
    Dieser Blog ist eben auch nicht homogen, zum Glück.

  375. ZITAT:
    „Mustafi der hölzerne Ballweggrätscheri>

    Sehe ich auch so. Dennoch könnte einer wie er der Eintracht helfen. Ist aber zu teuer.

  376. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Erstmal Tippen fürs Wochenende.

  377. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ist aber zu teuer.“

    Ein bisschen.

  378. ZITAT:
    „41 Millionen für Mustafi? Es drehen nicht nur Böllerwerfer durch zur Zeit.“

    Als Erkärung passt das vielleicht ganz gut.

    http://www.espnfc.com/english-.....55-million

  379. Mir gefällt das alles nicht.
    Die Verantwortlichen bauen schon mal – auch noch reichlich unkreativ- vor,wenn es schiefläuft, der vermeintlich beste Mann gibt ein Interview,dass ziemlich offen und daher zwischen den Zeilen irgendwie mutlos machend ist, die ( EFC-)Fans sind entweder bekloppt,eingeschnappt oder zwischen den Stühlen und die Wundertüten haben – zugegebenermaßen aus meiner Sicht und nur bisher – sich nicht als Raketen,äääh,noch nicht als ein Feuerwerk (uups,schon wieder falsche Wortwahl ;-) sagen wir eher nur als Wunderkerzchen herausgestellt.

    Mir bleibt nicht viel mehr als zu hoffen, dass bei der SGE eh gerne mal alles anders als emotional prognostiziert läuft.

    Ich hätte so gerne mal gesehen, was mit einem Trainer ala Simeone , einem der von der echten Grenze zum Wahnsinn lebt, der sich einen Scheiss ums Umfeld schert passiert wäre. Einfach mal wagen, das kann schief gehen,klar,man braucht auch die Spieler dafür, aber ich sehe uns immer noch in der Endlosschleife des Bermudadreiecks „wir müssen das beste aus nichts machen“ meets „graue Maus im städtischem Hamsterrad“ und muf Glück hoffend den Status Quo verwalten.

    Wenn man schon klein und arm ist sollte man wenigstens die napoleonsche Cholerik manchmal rauslassen und mit Mario Bertullis und aufgesetztem Gezeter so tun als ob… ;-)

  380. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mustafi verorte ich knapp über Madlung, Deutschland muss heute noch froh sein, dass der hölzerne Ballweggrätscher sich in Brasilien verletzt hat.“

    Weißt Du, was mich wirklich wundert? Leute wie Emery bei Valencia und Wenger bei Arsenal sehen nicht, was der Boccia so sieht. Warum bist Du noch nicht Chefscout bei einem Championsleagueteam?“

    sehr schön, der Godwin-Award in der Fussballdiskussion.

  381. ZITAT:
    „41 Millionen für Mustafi? Es drehen nicht nur Böllerwerfer durch zur Zeit.“

    Wenn man es genau und nüchtern betrachtet, ist alles was zur Zeit im Profifußball geschieht, nur noch absurdes Theater. Hat aber immerhin den Vorteil, daß man nichts mehr ernst nehmen kann und sich entsprechend über nichts mehr ärgert.

  382. Ich hätte so gerne mal gesehen, was mit einem Trainer ala Simeone , einem der von der echten Grenze zum Wahnsinn lebt, der sich einen Scheiss ums Umfeld schert passiert wäre.

    Zorniger ist in Dänemark gelandet. Erfolg muss halt auch dabei sein, nicht nur Wahnsinn.

  383. Ich gebe Holger recht. Auch wenn mir das mit dem „nüchtern betrachtet“ schwerfällt.

  384. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ist aber zu teuer.“

    Ein bisschen.“

    Mein Blick nach Süden fördert Erstaunliches. Den Wissenschaftlern ist ihre IV abhanden gekommen, und sie ersetzen sie kommentarlos, u. a. mit ihrem teuersten Einkauf ever. Ein Herr Höhn für fantastilliarische 750k. War der nicht auf dem Schirm?

  385. ZITAT:
    „“Mein Blick nach Süden fördert Erstaunliches. Den Wissenschaftlern ist ihre IV abhanden gekommen, und sie ersetzen sie kommentarlos, u. a. mit ihrem teuersten Einkauf ever. Ein Herr Höhn für fantastilliarische 750k. War der nicht auf dem Schirm?“

    zu klein

  386. ZITAT:
    „… Ich hätte so gerne mal gesehen, was mit einem Trainer ala Simeone , einem der von der echten Grenze zum Wahnsinn lebt, der sich einen Scheiss ums Umfeld schert passiert wäre. …“

    Jupp. Oder gar The Special One.

    Würde mich wirklich interessieren, wie die hier so abgehen würden.

  387. ZITAT:
    „Ich hätte so gerne mal gesehen, was mit einem Trainer ala Simeone , einem der von der echten Grenze zum Wahnsinn lebt, der sich einen Scheiss ums Umfeld schert passiert wäre.

    Zorniger ist in Dänemark gelandet. Erfolg muss halt auch dabei sein, nicht nur Wahnsinn.“

    Wenn Zorniger ein Simeone ist bin ich Robert Mitchum … ;-)

  388. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Ich hätte so gerne mal gesehen, was mit einem Trainer ala Simeone , einem der von der echten Grenze zum Wahnsinn lebt, der sich einen Scheiss ums Umfeld schert passiert wäre.

    Zorniger ist in Dänemark gelandet. Erfolg muss halt auch dabei sein, nicht nur Wahnsinn.“

    Hm. Auch ein Trainer sollte die Chance bekommen, sich zu entwickeln. Als Emery in Sevilla anfing, hatte der schon knapp 300 Pflichtspiele bei Erstligisten hinter sich, davon allein 220 in Sevilla. Auch bei Zorniger kann die Lernkurve noch nach oben gehen. Einen Anfang hat er schon gemacht, wird nur nicht so wahrgenommen.

  389. MrBoccia jr. jr.

    so, meine kicker-Mannschaft steht. Leider ohne Weltfussballer Mustafi.

  390. Die Schere öffnet sich ein weiteres Stück
    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

  391. Habt Ihr eigentlich schon mal daran gedacht, dass Ihr keine Ahnung habt?

    Bestes Beispiel ist doch euer Fußballgott den keiner für einen Preis haben wollte den er eurer Meinung nach wohl Wert ist. (Unbezahlbar und somit teurer als Ibra und Ronaldo)

  392. Westend-Adler unterwegs

    Valencia statt Sevilla, Pardon.

  393. Ich glaube, Simeone hätte heute morgen die Marktingabteilung zerlegt:

    Livereport vom Stadion: 26.08.16. 8.22uhr.

  394. ZITAT:
    „Die Schere öffnet sich ein weiteres Stück
    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

    Bin mal gespannt, ob und wann die Entwicklung überreizt ist und die Leute sich gelangweilt abwenden.

  395. ZITAT:
    „Ich glaube, Simeone hätte heute morgen die Marktingabteilung zerlegt:

    Livereport vom Stadion: 26.08.16. 8.22uhr.

    Scheint gelöscht zu sein. Was stand da?

  396. ZITAT:
    „Die Schere öffnet sich ein weiteres Stück
    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

    Ich vermute stark, dass diese Saison meine letzte mit DK sein wird. Mir macht das wirklich keinen Spaß mehr. Ich bin ja schon diese Saison nur wegen meiner Sitznachbarn noch mal dabei.

  397. ZITAT:
    „Habt Ihr eigentlich schon mal daran gedacht, dass Ihr keine Ahnung habt?“

    Ein Geisterfahrer?? Hier kommen Tausende…

  398. Oh, da bestätige ich gewissermaßen Holger.

  399. ZITAT:
    „Oh, da bestätige ich gewissermaßen Holger.“

    Und das, bevor er es geschrieben hatte. Bravo.

  400. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich glaube, Simeone hätte heute morgen die Marktingabteilung zerlegt:

    Livereport vom Stadion: 26.08.16. 8.22uhr.

    Scheint gelöscht zu sein. Was stand da?“

    Ein wenig hochscrollen zu Leuchte Enkheim.

  401. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Schere öffnet sich ein weiteres Stück
    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

    Bin mal gespannt, ob und wann die Entwicklung überreizt ist und die Leute sich gelangweilt abwenden.“

    Wer meinst Du soll sich abwenden? Bayern, BVB, Bayer und Gladbach Fans nicht. Schalker und HSV auch nicht. Leipzig und Hoffenheim werden immer Geld haben. Ingolstadt, Augsburg, Mainz und Freiburg haben keine Ansprüch und sind froh dabei zu sein. Die Kölner sind immer lustig, egal was.

    Die einzigen die sich abwenden könnten sind die „echten“ Fans von den Versager-Traditions-Vereinen wie wir, Lautern, Nürnberg, aber diese Chaoten nerven doch meistens eh nur DFB, UEFA und die Polizei….

  402. „Ein wenig hochscrollen zu Leuchte Enkheim.“

    Man hatte keine Zeit sich auf das Event vorzubereiten.

  403. @CL-Schere
    „Wir hatten bei der Reform ein Ziel: Auf der einen Seite den Traum für die Kleinen erhalten und auf der anderen Seite den Weg der Champions sicherzustellen“

    den Weg der Champions sicherstellen
    Unverhohlener geht es kaum noch. Man will die Fleischtöpfe absichern, Risiken minimieren & Investitionssicherheit herstellen. Identische Prinzip wie bei der unnötigen Relegation zwischen Liga 1/2 und 2/3, nur noch dreister.
    Und wenn 31 der 32 Startplätze an die großen Ligen gehen, dann dürfen die Kleinen doch weiter träumen und sich um die Knochen balgen – alles super!
    Klar freut sich der Rummenigge da über eine faire Lösung.

  404. ZITAT:
    „Valencia statt Sevilla, Pardon.“

    Hauptsache Italien.

  405. MrBoccia jr. jr.

    Die Kleinen dürfen ja weiter träumen. Aber halt nur träumen. Ich werde mich von dieser CL abwenden, ist seit Jahren eh nur noch leidlich spannend, immer die gleichen Vereine zu sehen (gut, zwar mit anderen Kickern, die aber eh immer nur wieder bei den gleichen 10,12 Vereinen auftauchen)

  406. @431: Die Leute, die einen mehr oder weniger echten Wettbewerb sehen wollen, natürlich..

    Sepp Herberger: „Die Leute interessieren sich deshalb so sehr für Fußball, weil sie nicht wissen, wie es ausgeht.“

  407. Da wir ja bekanntlich Vierter werden, wende ich mich erstmal nicht von der CL ab.

  408. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „@CL-Schere
    „Wir hatten bei der Reform ein Ziel: Auf der einen Seite den Traum für die Kleinen erhalten und auf der anderen Seite den Weg der Champions sicherzustellen“

    den Weg der Champions sicherstellen
    Unverhohlener geht es kaum noch. Man will die Fleischtöpfe absichern, Risiken minimieren & Investitionssicherheit herstellen. Identische Prinzip wie bei der unnötigen Relegation zwischen Liga 1/2 und 2/3, nur noch dreister.
    Und wenn 31 der 32 Startplätze an die großen Ligen gehen, dann dürfen die Kleinen doch weiter träumen und sich um die Knochen balgen – alles super!
    Klar freut sich der Rummenigge da über eine faire Lösung.“

    Bei der CL ist es wie bei der Europäischen Währungsunion: das Leistungsgefälle zwischen den Beteiligten ist zu hoch und die Starken brauchen die Schwächen, um gut leben zu können.

  409. Westend-Adler unterwegs

    a statt ä.

  410. Kurz erschrocken: Dachte das wäre Caio auf dem Bild mit Kovac.

    Puls und Blutdruck normalisieren sich wieder.

  411. ZITAT:
    „a statt ä.“

    Europaisch?

    ;))

  412. kleiner Schnappschuß von einer Veranstaltung mit AM

    Hat zwar nix mit Fußball zu tun aber ich fingde es köstlich und repräsentativ für die momentane Stimmung.

    https://www.youtube.com/watch?v=YA9H1XB-P0g

  413. ZITAT:
    „Apropos Caio…

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html ;)“

    Ziemlich gemein. Zum Glück hat mich mein Adblocker daran gehindert, den Schund der B*LD-Zeitung angezeigt zu bekommen. Kurze Recherche lässt dann dieses Spox.com-Zitat raus:
    „Das Problem an dem Deal ist, dass Caio nach dem Olympiasieg und der Beförderung in Brasiliens A-Nationalmannschaft nicht günstiger wird. Angeblich fordert der FC Sao Paulo knackige 20 Millionen Euro.“

    Da wusste ich dann, dass wir nicht vom gleichen Caio sprechen.

  414. Dieter hat Youtube entdeckt.

  415. Aus gegebenem Anlass (und Gründen):
    Also ich war das nicht mit diesen Links von Dieter, nur mal so als Hinweis
    ;)

  416. Dieter hat ein Video aus 2012 entdeckt.

  417. ZITAT:
    „Aus gegebenem Anlass (und Gründen):
    Also ich war das nicht mit diesen Links von Dieter, nur mal so als Hinweis
    ;)“

    hihi. Zweitnick? ;)

  418. „hihi. Zweitnick? ;)“

    Habbischnet.
    Hat aber doch funktioniert, q.e.d.
    *Zwinkersmiley*

  419. FC Augsburg hat Jonathan Schmid von Liga-Konkurrent TSG Hoffenheim verpflichtet. Für 5,3 Millionen Euro.
    Augsburg. Wieviel haben wir für Aigner bekommen?

  420. @443

    Sind die Populisten mal wieder unterwegs?
    Was hat das hier verloren?

  421. MrBoccia jr. jr.

    Augsburg zahlt 5,3 Mios für Schmid. 5,3! Augsburg! Und wir können uns nicht mal 4-lagiges Scheisshauspapier leisten.* Danke.

    * stilistische Übetreibung

  422. MrBoccia jr. jr.

    Kein CE, da mit mehr Ausrufezeichen!!

  423. ZITAT:
    „FC Augsburg hat Jonathan Schmid von Liga-Konkurrent TSG Hoffenheim verpflichtet. Für 5,3 Millionen Euro.
    Augsburg. Wieviel haben wir für Aigner bekommen?“

    Ehrlich gesagt weiß das ja keiner. Da wird m.E. nur spekuliert.

  424. ZITAT:
    „Dieter hat Youtube entdeckt.“

    Die Videotext-Links waren mir lieber.

  425. ZITAT:
    „FC Augsburg hat Jonathan Schmid von Liga-Konkurrent TSG Hoffenheim verpflichtet. Für 5,3 Millionen Euro.
    Augsburg. Wieviel haben wir für Aigner bekommen?“

    Der Bub wollte heim, jetzt seit mal nicht so.

  426. ZITAT:
    „kleiner Schnappschuß von einer Veranstaltung mit AM

    Hat zwar nix mit Fußball zu tun aber ich fingde es köstlich und repräsentativ für die momentane Stimmung.

    https://www.youtube.com/watch?v=YA9H1XB-P0g

    Ei wo is dann jetzt unser AM14FG?!
    Net gefunne..

  427. Wann haben wir zuletzt 5,3 Mio. für irgendwen bekommen?
    Oder wann ist zuletzt ein ehemaliger Spieler von uns für 5,3 Mio. gewechselt?

    Nee nee.

  428. Weiß zufällig jemand der geschätzten Anwesenden, wer morgen auf der Waldtribüne moderiert?

  429. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Weiß zufällig jemand der geschätzten Anwesenden, wer morgen auf der Waldtribüne moderiert?“

    ja

  430. Dieses Gebashe erinnert mich an was. Der bucklige Gauck und die kreiselnde Merkel?

  431. Boccia, kommt eigentlich Arndt?

  432. ZITAT:
    „ja“

    Och Boccia, verrätst Du es auch? ;)

  433. ZITAT:
    „@443

    Sind die Populisten mal wieder unterwegs?
    Was hat das hier verloren?“

    Ist doch ein Video mit AM. Klarerer Eintrachtbezug geht kaum.

  434. Waldtribüne gegen Schalke 04
    Auch auf der Waldtribüne werden die Geschehnisse beim Pokalspiel in Magdeburg Thema sein. Sprechen werden wir darüber mit Stefan Ungänz von der Fufa und mit Axel Hellmann, Mitglied des Vorstands der Eintracht Frankfurt Fußball AG.
    Zuvor begrüßen wir aus Gelsenkirchen Gerald Pfeiffer. Er ist langjähriger Schalkefan und zudem Sammler von allerlei Fußball- und Schalke-Raritäten. Sein Augenmerk gilt vor allem den alten Trikots. Diese Leidenschaft teilt er mit Gunther Schrage, dessen Herz schlägt für Eintracht Frankfurt. So findet man in seiner Trikot-Sammlung auch ganz besondere Exemplare alter Eintracht-Jerseys.
    Zum Schluss des Programms gibt’s dann wie gewohnt die aktuelle Mannschaftsaufstellung.
    Begrüßen werden euch Pia und Beve.

  435. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Boccia, kommt eigentlich Arndt?“

    keine Ahnung

  436. ZITAT:
    „FC Augsburg hat Jonathan Schmid von Liga-Konkurrent TSG Hoffenheim verpflichtet. Für 5,3 Millionen Euro.
    Augsburg. Wieviel haben wir für Aigner bekommen?“

    Während hier die Erhaltung des Status Quo bejubelt wuirde hat man sich anderenorts einfach leise und diskret ein bisschen weiterentwickelt.

  437. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Boccia, kommt eigentlich Arndt?“

    keine Ahnung“

    Er kommt. Mit Sohn und Ball. Wer kann denn bei der Affenhitze auch noch kicken?

  438. So, so. Der beste Sportteil jetzt noch besser.

    http://meedia.de/2016/08/26/ne.....web-panne/

    Dass die das in München testen verstehe ich. Aber warum in Stuttgart?

  439. @Tscha:
    Es wird nicht die Erhaltung des Status Quo bejubelt.
    Es wird die Erhaltung des Status Quo als maximale Zielerreichung ausgegeben, die dann ggf. bejubelt werden darf.

  440. ZITAT:
    „ZITAT:
    „FC Augsburg hat Jonathan Schmid von Liga-Konkurrent TSG Hoffenheim verpflichtet. Für 5,3 Millionen Euro.
    Augsburg. Wieviel haben wir für Aigner bekommen?“

    Der Bub wollte heim, jetzt seit mal nicht so.“

    Heim wäre Frankreich……2,5 Mio Marktwert……soll sich jeder selbst Gedanken machen…….wieso und wo das hinführt.

  441. Augsburg hat vor zwei durchschnittliche IV über zehn Millionen Transfererlöse erzielt, da kann man auch mal 5,3 Mio für einen Schmid ausgeben.

  442. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „So, so. Der beste Sportteil jetzt noch besser.

    http://meedia.de/2016/08/26/ne.....web-panne/

    Dass die das in München testen verstehe ich. Aber warum in Stuttgart?“

    Zweitligamarkt……..mit einer hohen Erwartunhshaltung im Umfeld. Wenn dort die Absatzzahlen nicht stimmen, kann man das Blatt wieder einstampfen.

  443. ZITAT:
    „@Tscha:
    Es wird nicht die Erhaltung des Status Quo bejubelt.
    Es wird die Erhaltung des Status Quo als maximale Zielerreichung ausgegeben, die dann ggf. bejubelt werden darf.“

    Aber der offizielle Rahmen holt z.B. auf Universe auf. Überall Rückschritt sehen ?

  444. Ui, Hellmann sagt eben auf der PK durch die Blume, dass die Zeit des Dialogs jetzt erst mal vorbei ist. Jetzt werden Taten folgen.

  445. Wenn man die Transferaktivitäten der Mannschaften vergleicht, wäre ein Abstieg keine Überraschung. Es könnte sein, dass wir einen guten Trainer haben, was uns eventuell rettet.

  446. Hat mir sehr gut gefallen was er gesagt hat. Ich hoffe nur, dass die Botschaft richtig ankommt.

  447. Ui. Rebic hat Peiffersches Drüsenfieber.

  448. EIN WEITER SO WIRD ES NICHT GEBEN

    Hunde, die bellen….
    (@476)

  449. ZITAT:
    „Ui. Rebic hat Peiffersches Drüsenfieber.“

    Wie Gaci letztes Jahr? Gibt’s irgend einen Balkangrill oder so was ähnliches in Frankfurt, wo man sich das holt?

  450. ZITAT:
    „Ui. Rebic hat Peiffersches Drüsenfieber.“

    SCH****

  451. ZITAT:
    „Ui, Hellmann sagt eben auf der PK durch die Blume, dass die Zeit des Dialogs jetzt erst mal vorbei ist. Jetzt werden Taten folgen.“

    Testspiel in Leipzig abgesagt?

  452. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ui. Rebic hat Peiffersches Drüsenfieber.“

    Wie Gaci letztes Jahr? Gibt’s irgend einen Balkangrill oder so was ähnliches in Frankfurt, wo man sich das holt?“

    ZITAT:
    „… Schätzungsweise 95 Prozent aller Europäer infizieren sich bis zum 30. Lebensjahr mit dem Virus, das durch Antikörper im Blut nachgewiesen werden kann. …“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Pfeiffer-Dr%C3%BCsenfieber

  453. ZITAT:
    „Gibt’s irgend einen Balkangrill oder so was ähnliches in Frankfurt, wo man sich das holt?“

    Könnte auch ein Balkangen sein…

  454. Alleine die Tatsache, dass unser Manager sich hinstellt und meint, mit besten Kontakten zu seinem Sohn, der jetzt in Hoffenheim 3. Geige spielt, er würde familiäres mit beruflichem nicht vermischen und darauf verzichten, ein talentierten IV nicht zur Eintracht zu holen, dafür aber eine karibische Wundertüte aus der englischen 2. Liga als Erfolg zu vermelden zeigt doch, mit welchen Protagonisten wir es zu tun haben. Ein guter IV reicht eben nicht, um in der Buli zu bestehen. Dass Possenspiel mit Zambrano mal nur erwähnt. Ich weiß ja nicht, woher man hier die Hoffnung nimmt, die Eintracht in`s oberen Drittel zu tippen. Wir kämpfen sowas gegen den Abstieg, weil wir nur Wundertüten verpflichtet haben – auf Leihbasis. Wir werden auch in Zukunft keine großen Sprünge machen – wir sind !!! auf der gleichen Stufe wie D98 angekommen. Zwar haben wir noch doppelt so viele zuschauer, die in´s Stadion kommen – aber das dürfte sich bald legen. Woher sollen wir den in Zukunft noch Geld generieren? Wenn kein Investor kommt, was Dank der Rauchbombenzünder nicht kommen wird, werden wir über kurz oder lang in der 2. Liga verschwinden… Und danke nochmal an den Herrn Bruchhagen – „ich habe ein soliden Verein hinterlassen…“ sogar Augsburg hat mehr drauf…

  455. @486: ich glaube ich kaufe mir einen Strick und erschieße mich.

  456. ZITAT:
    „@486: ich glaube ich kaufe mir einen Strick und erschieße mich.“

    Ich kann diesen Defätismus auch nicht mehr lesen.

  457. ja – wir werden alle sterben – ich kenne diese Kommentare, aber Du wirst schon sehen. Keine Rechte auf Spieler zu haben bedeutet, keine Transfereinnahmen zu generieren – jeder Spieler, der abgegeben wird, wird verschenkt – Aigner ist dabei ein gutes Beispiel – keiner hat sich was zu Schulden kommen lassen…

  458. sorry ich bin grad richtig sauer… glaubt ihr wirklich, dass mit den handelnden Personen (außer dem Trainer) hier sich was zum besseren wendet? ein Hauptsponsor, der weniger zahlt und der nur einspringt, weil man sich verzockt hat? Die Lufthansa, die sich verabschiedet? Sind das die Signale für Aufbruch? oder eher Abbruch?!
    Das große Karussell, das dreht sich ohne die Eintracht – im CL-Sektor werden 20-30 Millionen ausgegeben für 1 Spieler. Das kleine Karussell benötigt eben die 5 Millionen für einen Spieler – wir haben kein Geld und stehen aussen vor.

  459. Ich weiß, ich sollte es nicht tun, es ist hoffnungslos, aber trotzdem:

    ZITAT:
    „Keine Rechte auf Spieler zu haben bedeutet, keine Transfereinnahmen zu generieren“

    Vier unserer 30 Spieler (Stand heute, transfermarkt.de) sind geliehen.

    ZITAT:
    „Aigner ist dabei ein gutes Beispiel“

    Kolportiert mehr als 2 Millionen ist verschenkt? Magst Du mir auch mal zwei Millionen schenken?

    ZITAT:
    „keiner hat sich was zu Schulden kommen lassen…“

    Diesen Satz dauerhaft zu wiederholen, ist so dumm, dass es keine Erwiderung braucht.

  460. @486

    Kleine Korrektur, Hector ist mehr Brite als Jamaikaner, er spielt zwar für die jamaikanische Nationalmannschaft, geboren ist er aber in London.

  461. Jammer, jammer … andere haben’s auch nicht einfach (ändert aber auch nix)
    http://fussballmachtspass.de/a.....n-zu-sein/

  462. @490: Wenn Du der Meinung bist, die SGE sei „ein totes Pferd“, dann empfehle ich Dir – der Weisheit der Dakota-Indianer folgend – „abzusteigen“!
    Oder alternative Herangehensweisen auszuprobieren: http://www.connexin.net/de/hum.....eiten.html

    „Lebbe geht weiter“. „Mit Muik“.

  463. könnte ein s gebrauchen…

  464. Jetzt suchen sie also noch schnell Ersatz für Rebic. Man hätte Aigner vielleicht doch nicht…?

  465. MrBoccia jr. jr.

    Doch, es war richtig, dem Werben von Aigner stattzugeben. Was nutzt dir ein Kicker, der grossteils eh nur von seinem Willen + Einsatz lebt, wenn er nimmer richtig hier sein will? Eben. Nix.

  466. Ersatz für Rebic?
    Also kommt jetzt doch der junge talentierte Aussenspieler, den man auf dem Schirm hatte?
    Oder spielt der inzwischen auf der anderen Rheinseite?

    Ist doch noch Zeit bis……Mittwoch.

  467. ZITAT:
    „… schnell Ersatz ..“ im Zusammenhang mit Eintracht Frankfurt…
    Ja klar

  468. hey – Uli – ich bin hier nicht der Schwarzmaler vor dem Herren, da haben sich bislang ja andere hervor getan… aber diesen dummen Satz, den wiederholt unser Bruno, nicht ich. 2 Millionen für Ilse ist, gemessen an vergleichbaren Spielern wie es eben Jonathan Schmid ist, eine lächerliche Summe. „magst Du mir auch mal 2 Millionen schenken“ ist ebenso dämlich wie mein Zitat, welches Du als dumm bezeichnest, es zu wiederholen… es hilft nicht, sich gegenseitig zu beleidigen. Wir sind schon einmal mangels IV abgestiegen. Wir haben nur Wundertüten verpflichtet. Und einige unserer Säulen haben wir für im Bundesligaalltag billiges Geld ziehen lassen. Wenn man das ermöglicht, dann macht man einen schlechten Job – meine Meinung – und komm jetzt nicht mit „mach es doch besser“ – dafür gibt es ja andere auf dem Markt, die aufzeigen, dass es geht.

  469. ZITAT:
    „Augsburg hat vor zwei durchschnittliche IV über zehn Millionen Transfererlöse erzielt, da kann man auch mal 5,3 Mio für einen Schmid ausgeben.“

    Die hatten bisher m.W. auch die 25 Baba-Millionen noch nicht unter’s Volk gebracht.

  470. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Hat mir sehr gut gefallen was er gesagt hat. Ich hoffe nur, dass die Botschaft richtig ankommt.“

    War in irgendeinem hier zitierten Pamphlet nicht vom Runterkommen die Rede? Tja, war wohl etwas arg realitätsfern, wie auch die aktuellen statements von AH deutlich belegen. Dem kaufe ich ab, nicht nur aus seiner Funktion heraus, sondern auch persönlich äußerst angefressen zu sein. Und das zurecht.

  471. Beister… ich sehe es vor mir.

  472. Man kann ja vom Fanclubverband keine 180-Grad-Wende erwarten. Maximal 90-Grad. Und wenn man deren Logo um 90 Grad dreht… naja

  473. @ 486
    Wie kann man eigentlich davon ausgehen, dass Hübner Junior auch nur ein theoretisches Interesse daran haben könnte, zu uns zu kommen: einem abgehalfterten „Traditionsverein“, mit leeren Kassen, einer dysfunktionalen Struktur, Problemfans und „Führungspersönlichkeiten“, für die das vielgepostete Bild aus Abu Dabi mehr als charakteristisch ist. Wenn ich als halbwegs begabter deutscher Spieler irgendwo nicht hingehen würde, dann zu uns. Und wenn ich Hübner Senior wäre, der das alles aus eigener Anschauung weiß, würde ich meinem Sohn auch entsprechend raten.

  474. @505 – die Skyline vielleicht?

  475. @ DPhil – Du reitest ja auf dem gleichen toten Pferd wie ich, stelle ich gerade fest…

  476. ZITAT:
    „FC Augsburg hat Jonathan Schmid von Liga-Konkurrent TSG Hoffenheim verpflichtet. Für 5,3 Millionen Euro. Augsburg. Wieviel haben wir für Aigner bekommen?“

    Man waas es net, man munkelt nur. Aber bedenke bitte: „Im harten Fußballalltag sollte auch Menschlichkeit noch einen Wert haben.“ Meint kein Pfarrer, sondern unser Sportdirektor. Der Aigners Ausstiegsklausel so umschreibt: „Wir hatten vereinbart, dass wir bei einer Anfrage von 1860 München, diese genau prüfen werden.“ Und dann haben sie geprüft. Und den Mann abgegeben, der für den Sportdirektor „in den letzten Jahren immer eine Stütze des Teams und Integrationsfigur des Vereins“ und für den Kapitän „eine Identifikationsfigur“ war.

    Abseits schöner Worte gelten aber weniger Menschlichkeit als Absprachen. Und dazu möglicherweise noch Deals, von denen wir nichts wissen. Mich hat es schon gestört, dass hessenschau.de Fali Ramadani als „Strippenzieher im Hintergrund“ ausgemacht hat. Die Berateragentur Lian Sports, deren Mitinhaber Ramadani ist, hat ja im letzten Jahr insgesamt bereits fünf ihrer kickenden Klienten bei der Eintracht untergebracht.

    Andererseits ist es für mich kein Zufall, dass Zambrano und Aigner gegangen sind. Beide haben nach der letzten Vertragsverlängerung mit höheren Bezügen (zuletzt) nicht mehr die zuvor gewohnten Leistungen abrufen können. Und genau diese Entwicklung hat unter anderem Axel Hellmann als Problem bei der Eintracht ausgemacht.

    Mir wird Aigner als Typ fehlen. Nichtsdestotrotz konnte man ihn gehen lassen – für einen angemessenen Preis und wenn man geeigneten Ersatz für ihn hat. Wir reden hier immerhin über einen Spieler, der seine Tauglichkeit für die 1. Liga über vier Jahre nachgewiesen hat, der selbst in seiner letzten, bei uns schlechtesten Saison für 3 (spielentscheidende) Tore und 6 Vorlagen gut war und noch einen Vertrag mit 2 Jahren Laufzeit hatte. Ein deutscher Spieler zudem, von denen, wie Kovac der FAZ gesagt hat, „keiner so schnell zur Eintracht kommt“.

    Alles unter 5 Millionen Euro Ablöse ist in meinen Augen aufgrund dieser Umstände sowie der bisherigen Anfragen für Aigner kein angemessener Preis. Hannover soll vor zwei Jahren bereits 5 Millionen Euro und Schalke vor einem halben Jahr angeblich zwischen sechs und sieben Millionen Euro Ablöse geboten haben. Und eine Klausel, wie sie in der „Bild“ kolportiert wurde, nach der sich die Ablöse von 2,5 Millionen auf 4 Millionen Euro erhöht, wenn 1860 München aufsteigt, darf man getrost in die Tonne treten. Hier geht es um einen Klub, der in den letzten beiden Jahren fast in die 3. Liga abgestiegen wäre. Der will nun mit Macht und der Unterstützung des langjährigen Investors Hasan Ismaik zurück in die 1. Liga, doch voraussichtlich werden sich hinter dem VfB Stuttgart und Hannover 96 ein halbes Dutzend Mannschaften um den Relegationsplatz streiten.

  477. so gefällt mir die 507 besser: mehr humorig :)

  478. MrBoccia jr. jr.

    Könnte man die Aigner-Geschichte nicht mal endlich beerdigen? Der wollte weg, dringend, zwingend, wie er nicht müde wird, in jedes Mikrofon zu trällern. Der lacht sich doch den Arsch ab, wie ihm, dem Erz-60-er, hier nachgeweint wird.

  479. ZITAT:
    „Jetzt suchen sie also noch schnell Ersatz für Rebic. Man hätte Aigner vielleicht doch nicht…?“

    Doch, doch. Ich hab’s bei euch gelesen, bevor Aigners Wechsel feststand:
    „Für die rechte Seite gebe es zahlreiche Alternativen (..).“
    http://www.fr-online.de/eintra.....53958.html

  480. Augsburg reinvestiert halt aus den ca. 12 Mio Einnahmentopf aus der Europa-League Saison 2015, in der wir uns mit Trainerwechselspielchen beschäftigt haben…

    Das Gejammer bringt ja nix. Wir müssen erst einmal einen Weg finden, um wieder mit Clubs wie Augsburg (ja, Augsburg, und?) auf Augenhöhe zu sein. Der Weg, um auch nur annähernd auf das Niveau z.B. von Gladbach zu kommen, geht über Clubs wie Augsburg, Mainz, etc… Und da Eintracht Frankfurt aktuell offensichtlich finanziell (oder via cleverem Scouting) nicht in der Lage ist, Qualität einzukaufen, leiht man sich die (ja, noch nachzuweisende) Qualität aus, weil man der Meinung ist, nur mit Qualität die Liga halten und einen kleinen Schritt weiter kommen zu können. Das ist ein möglicher Weg, den man sicher kritisch sehen kann. Ich schau’s mir erstmal an, demütig natürlich, wie immer…

    „sogar Augsburg hat mehr drauf“

    Exakt diese Denke ist eben falsch. Wir schreiben das Jahr 2016 und es sollte jedem klar sein, dass uns Augsburg mehr als nur eine Saison voraus ist, aus Gründen, die nicht nur hier seit Jahren zu lesen sind…

  481. MrBoccia jr. jr.

    Irgendwie schon nett, der Aigner – dementiert Ende Juli alle Gerüchte um seinen Weggang zu den 60-ern, einem Weggang den er initiert hat. Da könnte man ja fast „verlogene Bayernsau“ ausrufen.

  482. Boccia, ja, der wollte weg. Unbedingt. Und die 60er wollten ihn haben. So sehr, dass sie sich fast ein zweites Loch in den Bobbes gefreut haben, als sie ihn tatsächlich gekriegt haben. Und die haben im Gegensatz zu uns tatsächlich einen „Scheich“. Der ihnen diesen Spaß bezahlt hat. Und, was meinste, wer sich da jetzt von den Beteiligten am meisten den Arsch ablacht, wenn die kolportierte Summe auch nur ansatzweise stimmt?

  483. Für welche Position wurde eigentlicih Blum verpflichtet…?

  484. ZITAT:
    „Für welche Position wurde eigentlicih Blum verpflichtet…?“

    Sportdirektor Bruno Hübner: „Mit Danny Blum bekommen wir einen sehr schnellen Spieler, der eine gute Schusstechnik besitzt und auf mehreren Positionen einsetzbar ist. Wir haben uns bereits vor zwei Jahren mit ihm beschäftigt und sind froh, dass wir jetzt zusammen gekommen sind.“
    http://spieledb.eintracht.de/s.....ielbericht

  485. Wenn ich das Logo vom Fanclubverband (EFFV) drehe, dann steht deren Schriftzug auf dem Kopp (180°) oder senkrecht (90°) ohne mir eine neue Botschaft zu vermitteln. Stilistisch Sinn macht nur das Drehen des Logos vom Nordwestkurve e.V. (NWK) für mich Sinn. Was ist dann die neue Botschaft?

  486. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Boccia, ja, der wollte weg. Unbedingt. Und die 60er wollten ihn haben. So sehr, dass sie sich fast ein zweites Loch in den Bobbes gefreut haben, als sie ihn tatsächlich gekriegt haben. Und die haben im Gegensatz zu uns tatsächlich einen „Scheich“. Der ihnen diesen Spaß bezahlt hat. Und, was meinste, wer sich da jetzt von den Beteiligten am meisten den Arsch ablacht, wenn die kolportierte Summe auch nur ansatzweise stimmt?“

    2,5 Mios ist ein durchaus angemessener Preis für Aigner.

  487. Ich bekam zuletzt eher den Eindruck, dass der Rebic Ersatz für irgendwen sein soll.

    Ich hoffe mal, die holen noch einen Innenverteidiger.

  488. Kids (514) könnte glatt von mir sein. Dass wir dem Aiges nicht noch ein Schlüppchen umgebunden haben, bevor er breit grinsend nach München gedüst ist … ok, jetzt auch egal.

  489. @Kid – genau

    Und wenn alle anderen ausfallen…

    … was spricht dann gegen Blum auf der Aigner Position?

  490. ZITAT:
    „Irgendwie schon nett, der Aigner – dementiert Ende Juli alle Gerüchte um seinen Weggang zu den 60-ern, einem Weggang den er initiert hat. Da könnte man ja fast „verlogene Bayernsau“ ausrufen.“

    Der ganze Scheissfußball ist doch mittlerweile verlogen. Das, was Aigner gemacht hat, ist inzwischen leider die Regel. Ehrlichkeit passt nicht mehr zu diesem Geschäft und ist – sofern sie überhaupt in Erscheinung tritt – nur noch seltene Ausnahme.

  491. stimme dem sgeHorst in der 512 sehr zu.
    In der Leihe von potenziell gehobenerem zur „Aufpolierung“ vorhandenen Spielermaterials kann durchaus eine Strategie zu erkennen sein, die zwar recht dürftig daher kommt, dennoch innerhalb des Eintracht-Rahmens eine wenn nicht die einzige mögliche Strategie darstellt.
    Mich freut dabei, dass wir da (vielleicht) einen Plan haben und ich übe mich insofern – wissend um den langfristigen Charakter einer Strategie – in Demut.
    Als Fan übe ich meinen Einfluss dann jedenfalls morgen ab 15:25 Uhr zumindest motivierend aus, indem ich dabei bin. Da sehe ich meine Aufgabe.

  492. zu Schmid,

    kam aus Freiburg mit Ambitionen zu Hoffenheim, jetzt für 5,3 Mio. nach Augsburg, die sicherlich andere Ziele haben als Hoffenheim, … hmmm

    Das Geld mag stimmen – eine kontinuierliche Entwicklung sieht irgendwie anders aus…

  493. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Irgendwie schon nett, der Aigner – dementiert Ende Juli alle Gerüchte um seinen Weggang zu den 60-ern, einem Weggang den er initiert hat. Da könnte man ja fast „verlogene Bayernsau“ ausrufen.“

    Der ganze Scheissfußball ist doch mittlerweile verlogen. Das, was Aigner gemacht hat, ist inzwischen leider die Regel. Ehrlichkeit passt nicht mehr zu diesem Geschäft und ist – sofern sie überhaupt in Erscheinung tritt – nur noch seltene Ausnahme.“

    ja, eh. Aber so dermassen offensichlich ists auch schon bisserl deppert. Bayer halt.

  494. Meine Beobachtungen waren, dass in JEDEM Testspiel die recht Seite fast völlig verwaist war. Es gab nur ganz wenige Offensivaktionen dort. Gegen Magdeburg hätte man dort Blumenbeete züchten können. Aigner hat dort wenigstens die Position gehalten. Wenn auch mehr schlecht als recht.

  495. Aigner, dem ich selbstverständlich persönlich nicht zu Nahe treten will, steht für mich als Beispiel für einen echt miesen Trend auch außerhalb des Fußballs: „Was interessiert mich mein Gewäsch von gestern, wenn ich heute meinen Vorteil genießen kann?“ Ich hab gelernt, dass das Wort nichts mehr wert ist. Wenn es wie in der causa Aigner kolportiert seitens Eintracht so gelaufen ist, dass man sich an sein Wort hielte, dann schweißt mich persönlich das noch mehr an meinen Herzensverein. Und ich hoffe, dass das Sprichwort „Ehrlich währt am Längsten“ den längeren Atem hat.

  496. Da bin ich nostalgisch traditionell :D

  497. ZITAT:
    „Meine Beobachtungen waren, dass in JEDEM Testspiel die recht Seite fast völlig verwaist war.“

    Du hast JEDES Testspiel gesehen? Respekt.

  498. Um das klarzustellen: Was im von mir in #511 verlinkten FR-Artikel steht, ist nicht meine Meinung. Die weicht ohnehin von der ab, die die Verantwortlichen haben.

    Blum und Rebic, beide ohnehin eher auf der linken als auf der rechten Seite zu Hause, konnten sich in der zweiten Liga nicht als Stammspieler empfehlen. Gerezgiher saß beim Zweitligaabsteiger FSV Frankfurt – statt Spielpraxis zu sammeln – meist auf der Tribüne. Bei Fabián, im Winter zwar für die (linke) Außenbahn geholt, dann jedoch fast nur zentral eingesetzt, weiß immer noch keiner, ob es überhaupt für die Bundesliga reicht. Hrgota, Castaignos und Seferovic sind Mittel- und keine Außenstürmer.

    Bleibt Gacinovic, der noch unter Beweis stellen muss, dass er Leistungen wie gegen Nürnberg auch gegen erstklassige Defensivreihen konstant wiederholen kann. Außerdem kann er nicht auf beiden Außenbahnen gleichzeitig spielen und Aigners Position „liegt ihm nicht so sehr, er zieht als Rechtsfuß lieber von links ins Zentrum“. Sagt jedenfalls sein Trainer, der sich den Spieler überdies durchaus auf dessen Lieblingsposition vorstellen kann: Als Zehner im Zentrum habe Gacinovic „einen guten Eindruck hinterlassen. (..) Man sieht, dass er auf dieser Position groß geworden ist.“

    Nein, die „zahlreichen Alternativen“, von denen Jakob Böllhoff in der FR geschrieben hat, sind mit der Ausnahme von Gacinovic keine. In diesem Kader steht keiner, der jetzt so gut ist wie Aigner (war). Die Verantwortlichen sehen das anders. Sonst hätten sie ja bereits einen Ersatz für Aigner geholt.

  499. Ach Leute – der Zirkus läuft doch seit vielen Jahren ganz genau so.

    Und trotzdem brummen die Stadien und die Sky-Abos – also beschweren wir uns nicht

  500. galt nicht Dir Kid sondern den Aigner Kommentaren

  501. @ 507
    möglich, aber ich sehe nicht unbedingt Hübner als den Haupttäter beim Pferdemord

  502. jepp Ronny B. Ich für mich nehm das so stoisch hin wie das Stehen im Stau auf der A3. Dass der da ist, kann ich nicht (mehr) ändern, warum also drüber aufregen…

  503. und dann hab ich noch meine ganz persönliche Maxime:
    Nie dürft ihr so tief sinken,
    von dem Kakao,
    durch den man euch zog,
    auch noch zu trinken!
    Dürft ihr unter Angabe meines Nicks gern zitieren ;)

  504. @ Kid, #531
    Wir wollen doch eh hinten dicht machen und nur kontern. Da reichen auch die paar mittelguten Flitzer, die wir haben, Modell Heller quasi. Hinten braucht es dafür aber noch einen fähigen Betonmischer.

  505. Das eigentlich ernüchternde ist doch die Erkenntnis, dass von der halbwegs euphorischen Aufbruchstimmung bis kurz nach dem Viga-Spiel nichts mehr übrig geblieben ist.

  506. „Dürft ihr unter Angabe meines Nicks gern zitieren ;)“

    Mazze Kästner?

  507. ZITAT:
    “ Die Verantwortlichen sehen das anders. Sonst hätten sie ja bereits einen Ersatz für Aigner geholt.“

    Ehrlich gesagt, glaube ich nicht mal, dass die Verantwortlichen das anders sehen Kid.

    Ich fürchte, es ist vielmehr einfach kein Geld da.

    Irgendwas zwischen 5,5 und 6 Mio. sollte als Transferüberschuss erwirtschaftet werden. Zählen wir doch mal. Bestätigt sind 0,75 für Iggy und 1,3 für Waldschmidt. Der Watz vermutet rund 1 Mio für Carlos und gehen wir mal von den angeblichen 2,5 Mio für Ilse aus.

    Das wären 5,5 Mio Einnahmen und rund 2 Mio Ausgaben. Da fehlen also noch 2-2,5 Mio. Daher ist es schwierig einen Aignerersatz zu verpflichten, da müsste wohl erst mal Sefe oder Luc verkauft werden.

  508. ZITAT:

    Unverhohlener geht es kaum noch. Man will die Fleischtöpfe absichern, Risiken minimieren & Investitionssicherheit herstellen. Identische Prinzip wie bei der unnötigen Relegation zwischen Liga 1/2 und 2/3, nur noch dreister.
    Und wenn 31 der 32 Startplätze an die großen Ligen gehen, dann dürfen die Kleinen doch weiter träumen und sich um die Knochen balgen – alles super!
    Klar freut sich der Rummenigge da über eine faire Lösung.“

    So ist es. Derweil sitzen die Freunde des Vereinsfußballs im abgehängten Wagon und geben sich frühsozialistischen Gleichheitsträumereien hin und reiben sich an Peanuts vermeintlich zu geringer Ablösen. Der UEFA-Entscheid spiegelt nur eines wider, die tatsächlichen Machtverhältnisse, die längst unumkehrbar geworden sind.

  509. Ob der Aiges bewusst schlechter war die letzte Saison? – Nein
    was man klar darstellen muss, ist die Tatsache, dass er Familie in München hat – und ein kleines Kind. Wer kann ihm verwehren, zu seinem Lebensmittelpunkt an die Isar zu wechseln? Ich nicht. also ihm Verlogenheit zu unterstellen fände ich nicht gerechtfertigt, hat er sich doch immer rein gehängt. Okay – das ist die eine Seite. Ob er dann nur 2,5 Millionen kosten darf, die andere – zumal wie es Kid so schön schildert, keiner da ist, der wirklich nachweisen konnte, ihn gleichwertig zu ersetzen – nicht gleichwertig schlecht, wie die letzte Saison sondern eher im Schnitt dieser vergangenen 4 Jahre. Deswegen ja auch Wundertüten.
    Gleiches gilt für Zambrano – dessen Vertrag ja von vornherein unglücklich war und mit misslungenen Tricks erst nix raus sprang und zudem angeblich noch eine Klage anhängt. Richtig gute Kicker für lau verloren.
    Stellt Euch vor, der Abraham verletzt sich. Da haben wir gelitten. Aber vielleicht gewinnen wir gg. Schalke und D98 und reiten auf einem wiederbelebten toten Pferd auf der Erfolgswelle… ich schau es mir auch an… und wenn es nicht klappt, hab ich es vorher schon gewusst… ich werd auch nicht jammern… versprochen

  510. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Ob der Aiges bewusst schlechter war die letzte Saison?

    das hat auch keiner behauptet

  511. ZITAT:
    „Das eigentlich ernüchternde ist doch die Erkenntnis, dass von der halbwegs euphorischen Aufbruchstimmung bis kurz nach dem Viga-Spiel nichts mehr übrig geblieben ist.“

    Nö, zwischen Euphorie und Frust ist noch ganz viel Platz.

  512. Ansonsten ist heute ein schöner Tag, endlich wieder Sommer und Internazionale scheint die Kohle des Chinesen in hübsche Transfers zu investieren.

  513. natürlich nicht ;) Merseburger
    Aber folgende Anekdote aus meinem Leben dazu:
    Ich saß – noch im Knabenalter – in einer langweiligen Unterrichtsstunde (ist mehr als 30 Jahre her) und schrieb oder zeichnete sinnloses Zeugs auf den Rücken meines Schulaufgabenheftes. Irgendwie habe ich wohl just in dieser Stunde nebenbei dieses blöde Sprichwort vom „durch den Kakao ziehen“ aufgeschnappt und meine sehr jungen Gehirnzellen wollten das so nicht hinnehmen und aus dieser Redensart das Integral ermitteln. Der Rest war nur noch das Versuchen, einen Reim auf trinken oder zog zu finden…
    Erst viel später habe ich entdeckt, dass der Erich K. wohl auch mal ne langweilige Unterrichtsstunde gehabt haben mußte… (Doch da war ich noch Quark im Schaufenster).

  514. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ob der Aiges bewusst schlechter war die letzte Saison?

    das hat auch keiner behauptet“

    Sehe ich auch so, also was unseren Blog hier anbelangt. Allerdings kann es durchaus sein, dass die familiäre Situation Aigners Leistungen nachteilig beeinflusst hatte. Auch der eine oder andere Wutausbruch sowie das häufige Gemeckere könnten hier eine Ursache haben.

  515. MrBoccia jr. jr.

    dieser Idiot, anstatt dass er froh ist, weit weg zu sein von Balg und Frischgebärender

  516. @ce:
    Castaignos wäre der, den ich am ehesten abgeben würde. Scheint leider nicht gut genug (= technisch zu limitiert) für den Durchbruch zu sein. Fällt ihm nicht der Ball vor die Füsse, fällt er aus. Zweikampf kann er nicht. Ballannahme/-verteilung auch nicht. Und selten genug im richtigem Moment loslaufen.

    Castaignos war eindeutig ein Versuch, sich frühzeitig ein Talent zu sichern, dass andere in ihm offenbar erst gar nicht gesehen haben. Und der Versuch hat bislang nicht geklappt.

    kid/Boccia:
    Die Aigner-Geschichte ist traurig. Ja, er war wohl mit einem zu hohen Gehalt für das ausgestattet, was er zuletzt geliefert hat. Und er wollte weg. Bloss ist die Ablöse aus meiner Sicht zu niedrig. Weil mit eben dieser Ablöse kein Ersatz für die Integrationsfigur und den Lückenreisser für Meier verpflichtet werden konnte.

    Und Fabian ist mal wieder der allergrößte Drecksmist überhaupt. Da kann er gar nix dafür. Sondern der werte MT2, der den Spieler unbedingt haben wollte. Und die, die diesen Transfer abgenickt haben. Und jetzt haben wir einen Fabian, kein Geld mehr und keiner kann ihn brauchen. Bravo.

  517. Ich meine, diese Betrachtung greift etwas zu kurz c-e. Wie hoch der Überschuss in der laufenden Spielzeit sein soll, „hängt auch mit den Personalkosten zusammen: Wenn wir da einsparen, können wir mehr investieren“, hat Frankenbach gesagt. Und ich schätze, dass die, die sie bisher geholt haben, weniger verdienen werden als die, die abgegeben wurden.

    Übrigens: Bei Zambrano gehe ich von einer etwas höheren Summe aus als Stefan. Aber ich weiß natürlich nichts und damit weniger als er.

  518. und Aiges ist wie jeder von uns Mensch, auch wenn der Lizenzfußball ja ehr von Handelsware ausgeht.

  519. Kann Fabian ehrlich gesagt schwer einschätzen, .. er wurde für links offensiv geholt, spielte teilweise auf der 10 und jetzt sieht Kovac ihn eher auf der 6 … hmmm

    Was mich positiv stimmt – er kann etwas am Ball.
    Man sollte sich jetzt halt mal festlegen, auf welcher Position er sich spezialisieren soll, und dann kann man nach einer Saison absehen, ob er uns weiterhilft oder eher nicht

  520. ZITAT:
    „Ich meine, diese Betrachtung greift etwas zu kurz c-e. Wie hoch der Überschuss in der laufenden Spielzeit sein soll, „hängt auch mit den Personalkosten zusammen: Wenn wir da einsparen, können wir mehr investieren“, hat Frankenbach gesagt. Und ich schätze, dass die, die sie bisher geholt haben, weniger verdienen werden als die, die abgegeben wurden.
    .“

    Ich habe nicht die geringste Ahnung, welche Gehälter die Neuen aber eben insbesondere auch Fabian und Huszti (die ich nicht im Schnäppchenbereich einordne) bekommen.

  521. MrBoccia jr. jr.

    Ich, der noch weniger weiss als der Kid und somit im Vergleich zum Watz gar nix, würde die Offensive (aktuell) mit (von links) Gacinovic-Fabian-Blum aufstellen. Und davor, von mir aus, damit Ruh‘ ist, den Buggel. Meier aber keinesfalls auf die 10, sonst spielen wir nur mit 10.

  522. ZITAT:
    „Ich, der noch weniger weiss als der Kid und somit im Vergleich zum Watz gar nix, würde die Offensive (aktuell) mit (von links) Gacinovic-Fabian-Blum aufstellen. Und davor, von mir aus, damit Ruh‘ ist, den Buggel. Meier aber keinesfalls auf die 10, sonst spielen wir nur mit 10.“

    Gacinovic – Fabian – Blum klingt nicht gerade nach Champions League, aber guter Rat scheint teuer in dieser Saison. Warum jeder Trainer erneut auf die Idee kommt Meier auf die 10 zu stellen, erschließt sich mir nicht.
    Aber Kovac hat ja gerade erst angefangen. Ich fürchte Sefe ist nach wie vor einer von wenigen Spielern mit Potenzial. Wir müssen den einbauen, sonst haben wir fast gar nichts.

  523. Boccia, wenn du mich nach meinem Gefühl fragst, dann ist das Meiers letzte Saison bei der Eintracht. Und wenn Hrgota oder Seferovic besser sind als er, werden die natürlich auch spielen. Vertragsverlängerung hin, Kapitänsamt her.

  524. So – ich verabschiede mich jetzt, der eine oder andere trifft mich morgen.

    Mein Tip: 2:1

  525. MrBoccia jr. jr.

    Nur noch 10 Plätze frei in der kicker-Managerliga

    „blog-g- Expertenliga“

    Herbei, ihr Leut! Singt mit dem CE.

  526. der Buggel müßte vorne noch folgende Taktik beherzigen:
    Gegenspieler auf sich ziehen qua seiner Gravitationskraft wie ein schwarzes Loch und dann – ganz wichtig! – mit den 2-3 Gegnern im Schlepptau auf eine Torumlaufbahn begeben, die es unseren Jungkometen von links, mitte, rechts ermöglicht, freie Bahn auf des Gegners Tor zu haben.
    Falls es der Gegner schafft, diese Taktik zu durchschauen, dann kommen des Buggels Knipserqualitäten zur Geltung, denn mit nur einem anhaftenden Gegner kommt der AMFG locker klar.
    So muss Taktik

  527. Ich les‘ immer ‚Sinken mit CE‘.

  528. Richtig, Kid. Trainer sein kein Idiot. Natürlich wird der spielen, der besser ist. Deshalb ist es auch immer so jämmerlich, jungen Talenten hinterher zu heulen, die keine Spielpraxis bekommen. Wären sie besser als die, die auf dem Platz stehen, würden sie spielen. Und wer spielen will muss sich durchsetzen. Meier hat genausowenig einen garantierten Stammplatz wie Blum. Fertig. Und wenn der Trainer sein Personal nicht optimal einsetzt, liegt das am Trainer, nicht am Personal. Damit muss er ab Mittwoch halt mal ein halbes Jahr lang auskommen.

  529. ich nehm nicht teil an der Managerliga.

  530. ZITAT:
    “ Ich fürchte Sefe ist nach wie vor einer von wenigen Spielern mit Potenzial. Wir müssen den einbauen, sonst haben wir fast gar nichts.“

    Sefe ist einer dieser Poser, die sich in erster Linie für sich selbst begeistern. Da lege ich mich fest, soll man es mir hinterher aufs Brot schmieren. Mehr als 5 gute Spiele am Stück sind nicht drin, danach wird dann regelmäßig für lange Zeit Flaute herrschen, weil ihm eine Handvoll guter Leistungen einfach zu sehr die Eier schwellen lassen. :P

  531. @ Partyschreck – Live-Manager ist tot, oder?

  532. ZITAT:
    „@ Partyschreck – Live-Manager ist tot, oder?“

    Leider ja, der wurde eingestellt.
    Der war ursprünglich wohl als kostenpflichtiges Produkt konzipiert worden.
    Ich wäre jetzt sogar bereit gewesen einen geringen Betrag dafür zu entrichten, wenn das nicht bedeutet hätte, dass viele andere dann nicht mehr mitgespielt hätten, was wieder weniger attraktiv gewesen wäre.

  533. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Alles neu, alles anners, selbst der Bus (mit Skyline!)
    https://twitter.com/Eintracht/status/769173021164797952

    Das Design hat was, gefällt. Hatte letzten Samstag den Bus der Radkappen vor dem Grand Hotel Hessischer Hof gegenüber der Messe gesehen. Stinklangweilig.

  534. ZITAT:
    „Alles neu, alles anners, selbst der Bus (mit Skyline!)
    https://twitter.com/Eintracht/status/769173021164797952

    Aus Traditionsgründen und der aktuellen Stimmung angemessen passt der hier besser:

    http://traumautoarchiv.de/Beri.....282%29.jpg

  535. ZITAT:
    Aus Traditionsgründen und der aktuellen Stimmung angemessen passt der hier besser:

    http://traumautoarchiv.de/Beri.....282%29.jpg

    könne mer uns ned leiste

  536. ZITAT:
    „Ich habe nicht die geringste Ahnung, welche Gehälter die Neuen aber eben insbesondere auch Fabian und Huszti (die ich nicht im Schnäppchenbereich einordne) bekommen.“

    Hußti war so froh, nach D zurückzukommen und hatte vorher in China bestimmt ordentlich kassiert, dass der nicht so teuer sein sollte.

    Den Fabs zu holen war, Stand heute, eine Dummheit, die selbst für unsere Transfergepflogenheiten ihresgleichen sucht.

  537. ZITAT:
    „Aus Traditionsgründen und der aktuellen Stimmung angemessen passt der hier besser:
    http://traumautoarchiv.de/Beri.....282%29.jpg

    Zu klein.

  538. Tabellenspiel: Check
    Tippspiel: Check
    Kickerspiel: Check
    Demut: Check

    Von mir aus kann’s losgehen, es kann nur besser werden. Singt aber tanzt nicht!
    https://www.youtube.com/watch?v=mjAQ9d5e4ek

  539. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Aus Traditionsgründen und der aktuellen Stimmung angemessen passt der hier besser:
    http://traumautoarchiv.de/Beri.....282%29.jpg

    Zu klein.“

    Unsere bundesligatauglichen Spieler passen da alle rein.

  540. ZITAT:
    „Unsere bundesligatauglichen Spieler passen da alle rein.“

    Der ist gut. Böse, aber gut ;)

  541. Jetzt wo Tante Rebic auch noch krank ist, wird einer auf rechter Außenbahn gesucht. Wo ist eigentlich Penn-Hatira?

  542. ZITAT:
    „Wo ist eigentlich Penn-Hatira?“

    In der Wissenschaftsstadt.

  543. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Jetzt wo Tante Rebic auch noch krank ist, wird einer auf rechter Außenbahn gesucht. Wo ist eigentlich Penn-Hatira?“

    Der kommt jetzt bei den Lilien groß raus. Oder auch nicht.

  544. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wo ist eigentlich Penn-Hatira?“

    In der Wissenschaftsstadt.“

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wo ist eigentlich Penn-Hatira?“

    In der Wissenschaftsstadt.“

    Ebent. Wenn man den Zwockel mal braucht, ist er von den Verantwortlichen (wer war’s?) weggeschickt.

  545. ZITAT:
    „Wenn man den Zwockel mal braucht, ist er von den Verantwortlichen (wer war’s?) weggeschickt.“

    Er wurde weggeschickt, weil er wohl eher schwierig ist im persönlichen Umgang und das Binnenklima eher nicht so positiv beeinflusst hat. Das kann ich sehr gut nachvollziehen.

  546. Sollte ÄBH hingegen das Binnenklima der Lilien nicht so „positiv beeinflussen“, hätte ich dagegen wiederum absolut nichts einzuwenden.

  547. Wenigstens haben wir keinen Lars Stindl abgegeben, sonst würde mich der Vergleich mit Hannover etwas nervös machen.

  548. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Unsere bundesligatauglichen Spieler passen da alle rein.“

    Der ist gut. Böse, aber gut ;)“

    Böse Zungen behaupten, die bundesligatauglichen Spieler von Eintracht Frankfurt passen hier rein:

    http://www.fiat.de/fiat500/500.....0&amp;

  549. der Bus ist erstligatauglich ever. Nun noch die Mannschaft bitte. Was bin ich hibbelich auf morje!

  550. also der korrekte Bus, nicht der vom Schebbe :D

  551. ZITAT:
    „Wenigstens haben wir keinen Lars Stindl abgegeben, sonst würde mich der Vergleich mit Hannover etwas nervös machen.“

    Stindl musste ich abgegeben, der wollte nach Hause, zum C-E…

  552. Krass. Die Maläse vom Rebic findet Einzug in TV-Nachrichten-Ticker neben Trump, Burkini, Springsteen und einem Wohnungsbrand in Berlin-sonstwo. Die TV-Gelder MÜSSEN anners verteilt werden!

  553. achso link… ist schwer hier reinzukriegen :P

  554. War ja irgendwie logisch. Da wird in Frankfurt wieder mal – wie üblich – rumgebuddelt und was wird gefunden? ein Adler!
    https://twitter.com/Stadt_FFM/status/769192963356241920
    Bissi älter, aber das sind wir ja auch.

  555. Die Aussage vom NK in der PK zur causa Rebic: «Wir haben dafür noch bis zum 31. August Zeit. Und wir haben schon ein Auge auf diese Position geworfen. Wir sind ein Bundesliga-Club, der muss in diesem Bereich seine Hausaufgaben machen», gibt mir etwas zu denken ob der Festigkeit der nach außen demonstrierten Einigkeit des Dreiergestirns FB – BH – NK oder dessen Beziehung zum Rest der AG.
    Lese ich gerade im letzten Satz der Aussage zu sehr zwischen den Zeilen oder könnte darin in der Tat ein Vorwurf an den Kassenwart stecken?

  556. Können wir uns denn so einen brandneuen Luxus-Bus überhaupt leisten? Haben wir dafür genug Transfererlöse erzielt? Hätte denn eine neue Lackierung nicht erstmal gereicht?

  557. ZITAT:
    „Können wir uns denn so einen brandneuen Luxus-Bus überhaupt leisten? Haben wir dafür genug Transfererlöse erzielt? Hätte denn eine neue Lackierung nicht erstmal gereicht?“

    Der alte Bus kam von Iveco und war Teil des Sponsorendeals.

  558. bis jetzt ja (01:00)

  559. „Der alte Bus kam von Iveco und war Teil des Sponsorendeals.“

    Ach komm, wo ist das Problem? Die alten Typenschilder hätten wir abgemacht und ein paar Sterne draufmontiert.

  560. Ich kann mich gerade mal so gar nicht entscheiden beim Kickerspiel.
    Welcher Depp hat eigentlich den Preis von Dahoud festgelegt.
    So ein A…

  561. ZITAT:
    „War ja irgendwie logisch. Da wird in Frankfurt wieder mal – wie üblich – rumgebuddelt und was wird gefunden? ein Adler!
    https://twitter.com/Stadt_FFM/status/769192963356241920
    Bissi älter, aber das sind wir ja auch.“

    Aquila Mombegerrius …Varus Varus gib mir meine Bembel wieder

  562. Kaum verwunderlich: ich bin Mainz 05
    http://www.zeit.de/sport/club-.....bundesliga

  563. MrBoccia jr. jr.

    Ihr Verein:
    Eintracht Frankfurt

    hihi

  564. Boccia hat die Pyro-Frage mit Ja beantwortet. Das war durchsichtig.

  565. ZITAT:
    „Ihr Verein:
    Eintracht Frankfurt

    hihi“

    Die war bei mir im Relegationsspiel.
    Wie passend.

  566. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Boccia hat die Pyro-Frage mit Ja beantwortet. Das war durchsichtig.“

    ja, war einfach

  567. Köln … ich bin Köln.

    Aber wenn ich drüber nachdenke … was die in den letzten Jahren gemacht haben, fand fast immer meine Zustimmung und meinen Respekt.

    Von daher … es sei. Bin halt ab jetzt ein rheinischer Adler.

  568. ohjeeehhh. Stefan, ich hab den link vergeigt…. „Ich möch ze Fooss noh Kölle jon. Sie wahrscheinlich auch.“
    NEIN!!!
    1. FC Köln 61 %
    2. Eintracht Frankfurt 56 %
    Verdammt. Bei dene Fragen sind doch die Karnevalvereine immer vorne :D

  569. Dass die Eintracht herauskommt, wenn man es darauf anlegt, ist einfach.

  570. Merkwürdig. Nun gut – schaue ich mir halt andere Videos auf anderen Seiten an.

  571. Freiburg? Ich verklag‘ die!

  572. Lach net @Mazze [607], an der Vermutung mit den Karnevalsvereinen ist was dran (exakt dasselbe).
    Die Weißwürschtl-Truppe noch hinter den Radkappen als Tabellenletzter tröstet aber ungemein ;)

  573. Sc Freiburg und am wenigsten Übereinstimmung mit.. tja..

  574. Hinten raus wird der Test stimmig. Mainz, Leipzig und Leverkusen gleichauf, danach Ingolstadt, Bayern, Schalke und Wolfsburg ebenfalls mit demselben Ergebnis und abgeschlagen als Schlusslicht die TSG. In der oberen Tabellenhälfte ist das Ding dagegen wahrscheinlich schlicht falsch konfiguriert.

  575. PK ab Minute 24:30 kommt mir irgendwie so vor wie ich obbe schon schrobte, allerdings gehören diese Fragen zu Transfers anderen gestellt und nicht dem Trainer. Hätte mir gewünscht, dass NK da souveräner auftritt. Und ich bin mir andererseits aber auch sicher, dass er da im Nachhinein mit sich selbst sehr professionell umgehen wird. Was mir gefällt ist, dass er Bestandsaufnahme erst machen will nach 6 Spieltagen. Dann sollten wir im besten Fall 9 Punkte aus 3 Heimspielen haben :)
    Und wenn sein Anspruch sich erfüllt, jedes Heimspiel zu gewinnen, haben wir am Ende 51 points. Reicht das zum Klassenerhalt?

  576. ich geh sonst zooo fooosss nach Kölle :D

  577. Wer immer noch den Test mit dem Vereinsgedöns macht: So ermitteln DFB, FCM und SGE die möglichen Verdächtigen der Pyrotechnik. Uffpasse!

  578. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „PK ab Minute 24:30 kommt mir irgendwie so vor wie ich obbe schon schrobte, allerdings gehören diese Fragen zu Transfers anderen gestellt und nicht dem Trainer. Hätte mir gewünscht, dass NK da souveräner auftritt. Und ich bin mir andererseits aber auch sicher, dass er da im Nachhinein mit sich selbst sehr professionell umgehen wird. Was mir gefällt ist, dass er Bestandsaufnahme erst machen will nach 6 Spieltagen. Dann sollten wir im besten Fall 9 Punkte aus 3 Heimspielen haben :)
    Und wenn sein Anspruch sich erfüllt, jedes Heimspiel zu gewinnen, haben wir am Ende 51 points. Reicht das zum Klassenerhalt?“

    Hängt davon ab, was es an Punktabzügen für Pyro und Randale geben wird…….-

  579. auf NTV läuft grad „Logistik eines Spieltages“. In der Hauptrolle: Waldstadion bzw was darauf gebaut wurde

  580. ZITAT:
    Hängt davon ab, was es an Punktabzügen für Pyro und Randale geben wird…….-„

    Dann sollten paar points auswärts dazu kommen…

  581. Vollblutfreiburger (89 Prozent). Ich geh dann mal meine Batiktuchflagge am Liegerad hissen.

  582. ZITAT:
    „auf NTV läuft grad „Logistik eines Spieltages“. In der Hauptrolle: Waldstadion bzw was darauf gebaut wurde“

    Bedankt

  583. zur Einstimmung auf 2016/17 ganz gut :)
    Wünsche nachher den Bayern gezwungenermaßen viele Tore und Neuer nix zu tun. Annersrum gewünscht wäre wohl „Perlen vor die Säue“ der ganzen Saison.

  584. CEs Bayern spielen heut? Gibt’s auch wieder eine Eröffnungshow?

  585. wir werden es nach der Tagesschau erfahren, Stefan.

  586. Vor 20:30 Uhr schalte ich nicht ein.

  587. Nicht vergessen, Stunden später gibt’s dann auch noch die Auslosung zur 2.Runde DFB-Pokal mit Olli Bierhoff als Glücksfee.
    Zumindest bei der Auslosung sind wir noch dabei. Möglicherweise auch ein Freilos für den Gegner (verstehen würd ich’s ja)

  588. Ja, gibt es. Juhu!

  589. MrBoccia jr. jr.

    erstmal schaut man die Unnerhos fertig

  590. Liebe Freunde eines gepflegten Regionalligakicks.
    Ich melde mich aus Wetzlar vom Derby Watzenborn gehen die Oxxen.
    Während die etwa 1000 mitgereisten Herrschaften vom Kaiserleikreisel mit dem Liedchen „Scheiß Eintracht Frankfurt“ Stimmung machten ist die Teutonia gerade in Führung gegangen.

  591. Kurz vor der Halbzeit das 2:0.
    Ruhe auf der Oxxentribüne.

  592. Nächste Saison gucke ich auch mal wieder Zweite Liga.

  593. Diese martialische Bundesliga-Introvideo reisst mich immer wieder mit.

  594. ZITAT:
    „Vor 20:30 Uhr schalte ich nicht ein.“

    Konzentriere meine komplette Starthektik in den morgigen Waldbesuch.

  595. Eröffnungsshow mit Hecking & Scholl – nix neues also.

  596. ZITAT:
    „Diese martialische Bundesliga-Introvideo reisst mich immer wieder mit.“

    Wurde DJ Munich gebucht?

  597. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Nächste Saison gucke ich auch mal wieder Zweite Liga.“

    och, ist amüsant: Stuttgart, Hannover, Würzburg mit Hackentrick und mit nettem „lieber Vorstand, arbeitet mal vernünftig“-Transparent

  598. oops. Neu dabei Kalle Rummenigge…

  599. Ich habe übrigens mit Absicht einige Graupen in mein Kickerteam gepackt.

  600. und die Bayern mit den gleichen Problemen wie wir: Sie suchen Ersatz. (für Sammer).

  601. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Ich hab auf die Bundesliga jetzt schon keinen Bock mehr.

  602. ZITAT:
    „Nächste Saison gucke ich auch mal wieder Zweite Liga.“

    Man muss sich rantasten.

  603. Die bringen was zu Bremen? Scheiß-ARD!

  604. MrBoccia jr. jr.

    Lindemann kommentiert. Den mag ich net. Wer labert denn im Ersten?

  605. MrBoccia jr. jr.

    Jetzt hören sie in die Bayern-Hymne rein. Tschüss, sky.

  606. MrBoccia jr. jr.

    Scheisse, der Simon.

  607. im Ersten labern nachwievor Hecking und Scholl

  608. und pünktlich 20:30h beginnt die show, die noch nix mit zweikampf, toren, aus, eckstoß oder so zu tun hat.

  609. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Diese martialische Bundesliga-Introvideo reisst mich immer wieder mit.“

    Wurde DJ Munich gebucht?“

    Leider nicht, aber ich realisiere JETZT gerade, dass die jedes jahr nen neuen Trailer machen. Dieser hier war aber immer noch der beste : https://www.youtube.com/watch?v=ksHfrpVqfp0
    weil der Wolfsburger Traditions-Metzger mit dem Josue Trikot auf ewig eine Ikone der Marketing-Geschichte bleiben wird.

  610. MrBoccia jr. jr.

    wasn das für ein Schmierlappen?

  611. Wo issn die Connor?

  612. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Sarah Conner war besser anno 2005.

  613. Und die hübschen Model-Girls die sich im Cabrio ihre Leverkusen-Fanschals umwerfen…….genau DAS ist das echte Leben.

  614. Jetzt habe ich doch glatt den Tisch vollgekotzt.

  615. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    „wasn das für ein Schmierlappen?“

    Erinnert mich an den Lappen, der 2011 gegen Bornheim im Stadion „sang“.

  616. MrBoccia jr. jr.

    Wenn ich das höre und sehe – hoffentlich werden wir nie Meister.

  617. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Geisterspiel.

  618. Hey Boccia, guck dir mal unsere Kickermannschaften an.

  619. MrBoccia jr. jr.

    Tippspieltendenz:

    1 Unentschieden
    0 Sieg Bremen
    177 Sieg Bayern

  620. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Hey Boccia, guck dir mal unsere Kickermannschaften an.“

    hui, nur 3 Unterschiede.

  621. mich interessiert nun die nächsten 90 Minuten, ob die Bayern ehr feld- oder szene- oder (wie wissenschaftlich gestern) kolportiert – transzedent-feld/szene-orientiert eingestellt sind.
    Bei den Bremern schau ich auch darauf. Aber die dürfen davon nix wissen, damit sie das net so schnell nachmachen.

  622. Also in der Tonlage, in der der die Hymne angestimmt hat, konnte kaum einer mitsingen. Dazu müssteste entweder ’ne Eunuchenstimme, oder ’ne Baritonstimme haben. Ich hätte es eine halbe Oktave tiefer bevorzugt.

  623. Wie stehts in Wetzlar @DocSnyder?

  624. MrBoccia jr. jr.

    „4,5 Minuten, das Stadion steht“. Simon ist geflasht.

  625. ZITAT:
    „Tippspieltendenz:

    1 Unentschieden
    0 Sieg Bremen
    177 Sieg Bayern“

    Ich habe ein Tor für Bremen getippt und fand das schon extrem mutig.

  626. Bisher kriegen die Bayern von den Bremern die Variante Felddominanz aufgedrückt. Die Bremer sind da ja echt cool…

  627. … zur Not oder um der Taktik willen wird der Ball vom Bremer ins Aus gespielt.

  628. Anschlusstor für den OFC.
    Deren Anhang gibt Vollgas.

  629. Huch? Der Ribéry spielt ja. Darf der das überhaupt?

  630. MrBoccia jr. jr.

    immerhin hat der Bremer Riegel 9 Minuten gehalten

  631. Das wird zweistellig.

  632. Klatsche.

  633. Ich wage jetzt mal meinen Tipp: 7:0.

  634. So, jetzt kann man eigentlich abschalten

  635. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Deutscher Meister wird nur der FCB! *sing*

    *aufzumautokorso*

  636. 8 Minuten. Können wir das toppen?

  637. So. Langt. Und nun? „Krimi“ im Zweiten, Steuererklärung, Bügeln?

  638. Herr Simon versucht durch SCHREIEN Spannung zu erzeugen?

  639. Mein Lewandowski.

  640. MrBoccia jr. jr.

    Jessas.

  641. So. Mein Tipp ist erreicht. Jetzt abpfeifen.

  642. Wieso kuck ich das eigentlich ?
    Bin ich schon so ausgezehrt vom Fussballverzicht der vergangenen Wochen, dass ich mir jetzt schon anschue wie irgendein bemitleidenswerter Graupenverein von den geilo geilo Superbayern zerpflückt wird ?

  643. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Wieso kuck ich das eigentlich ?
    Bin ich schon so ausgezehrt vom Fussballverzicht der vergangenen Wochen, dass ich mir jetzt schon anschue wie irgendein bemitleidenswerter Graupenverein von den geilo geilo Superbayern zerpflückt wird ?“

    ja. Wie wir alle.

  644. Beeindruckend. Ich nicke anerkennend. ;-)

  645. ich revidiere meinen Tip von 7:0 auf die erste HZ :) Danach schalte ich auf Krimi im 2., Bügeln, Bürsten oder sonstwas…

  646. Fußball ist tot.

  647. Wer die Fischköppe vor die Lilien in die Endtabelle setzte ist selbst schuld.

  648. Ekelhafte gebührenfinanzierte Bauern-Abfeierstunde.

  649. Was soll der Simon denn sonst machen. Kein Flitzer, kein Böller, kein Gewitter, kein Stromausfall, Einbahnstraßen-Gekicke, keine Motten im Stadion, alle Trikots noch heil … hartes Los.

  650. Ich sitzt auf der Terrasse und trink mein Weißwein. Fuball läuft drin. Ich verpasse nix. Der schteit ja laut genug
    Obwohl ich nix sehe, sondern nur höre, denk ich mal Bremen ist auf Augenhöhe mit uns. Oder höre ich das falsch?

  651. ZITAT:
    „Wieso kuck ich das eigentlich ?
    Bin ich schon so ausgezehrt vom Fussballverzicht der vergangenen Wochen, dass ich mir jetzt schon anschue wie irgendein bemitleidenswerter Graupenverein von den geilo geilo Superbayern zerpflückt wird ?“

    Also, da ja die Meisterschaft für jedes Team das Ziel sein sollte, muss man die Konkurrenz schon mal in Augenschein nehmen.

  652. MrBoccia jr. jr.

    ui, draussen fetzen sich zwei Miezekatzen. Das ist bei weitem spannender als der Kick.

  653. ZITAT:
    „So. Langt. Und nun? „Krimi“ im Zweiten, Steuererklärung, Bügeln?“

    Mir war gerad so richtig fad. Da hab ich mal aus lauter Jux und Dollerei beim Club-o-mat in der ZEIT alle heiklen Fragen übersprungen (also Alle) und jetzt bin ich ne Pille, hah, ein Erfolgsfan, Ihr Spacken!

  654. Also, wenn alles klappt und wir viel, viel Glück haben, dann schaffen wir es vielleicht die Bremer hinter uns zu lassen … und Darmstadt … die Rele ist möglich!!!

  655. Ich schalte angewiedert wieder weg. Nicht mit mir!

  656. ZITAT:
    „Ich habe ein Tor für Bremen getippt und fand das schon extrem mutig.“

    LOL

  657. Bremen dreht das Ding noch…….gaaaaanz sicher.
    2x Yatabadingsbums und Clemens Fritz mit der Entscheidung in der Nachspielzeit.

  658. ZITAT:
    „Fußball ist tot.“

    Ja. Und langsam kommts dann auch endlich echt in unseren verliebt kranken Köpfen an. Erschütterndes Gefühl.
    Aber die sche…. Stadien sind voll. So oder so. Irgendwie gaga

  659. Ancelotti gestattet Werder Ballbesitz. Aha

  660. Was ist denn da los ?
    Die Bauern haben schon zehn Minuten lang kein Tor mehr geschossen.

  661. ZITAT:
    „Was ist denn da los ?
    Die Bauern haben schon zehn Minuten lang kein Tor mehr geschossen.“

    Auch das gestattet ein Ancelotti

  662. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Fußball ist tot.“

    Ja. Und langsam kommts dann auch endlich echt in unseren verliebt kranken Köpfen an. Erschütterndes Gefühl.
    Aber die sche…. Stadien sind voll. So oder so. Irgendwie gaga“

    Den Schuh zieh ich mir nicht an :-)

  663. Ein tolles Spiel für die 17 Milliarden Zuschauer weltweit. That´s Bundesliga bitches.

  664. Mir fällt da grad was fürs Training der unsrigen ein (hab aber noch nicht recherchiert, ob der Kästner, Erich da schon dran war…):

    Falls dem NK Leute fehlen, um seinen Jungs mal ordentlich Angst vor Ballannahme, Ballmitnahme und Ballabgabe zu machen und da mal richtige echte Szenarios draus zu machen aufm Trainingsgelände – da sollten doch mal n paar und regelmäßig Fans eingeladen werden, die diese Angreiferrollen übernehmen.
    Immer 3 Fans auf einmal auf den, der den Ball führt oder kriegt oder gleich kriegt. Ich vermute mal – das ist meine These – die Profis werden sich weiter entwickeln im Geiste, in der Technik und in der Schnelligkeit :D

  665. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Fußball ist tot.“

    Ja. Und langsam kommts dann auch endlich echt in unseren verliebt kranken Köpfen an. Erschütterndes Gefühl.
    Aber die sche…. Stadien sind voll. So oder so. Irgendwie gaga“

    Mit Verlaub, ich vermag da schon Fußball zu erkennen. Der Klassenunterschied nervt natürlich. Lass uns sagen, dass der Wettbewerb tot ist.

  666. anderenfalls ließe ich ein Fan auch zum Spieler machen in der IV oder AV, falls die Profis nicht mehr können.

  667. Bayern braucht 12 Minuten um alles klar zu machen, danach kann man 80 Minuten lang regenieren. Allein dieser Vorteil…

  668. ZITAT:

    Obwohl ich nix sehe, sondern nur höre, „

    Das ist schon mal der richtige Weg.

  669. „Das ist zum Zungeschnalzen “ sagt mir das öffentlich rechtliche.

  670. Bremen schlechter als Jena

  671. Jesses. Bremen lässt gut Raum.

  672. Pauli mit Pokal-Wunschzettel @Sportschau
    https://twitter.com/sportschau/status/769195544887648257

    und der Nachwuchs on tour mit den Nationalmannschaften
    http://www.eintracht.de/news/a.....um=Twitter

    um mal wieder zum Fussball (statt langweiligem Programmablauf) zu kommen.

  673. Noch nix gesehen, lese hier bloß und trau mich gleich net heimzukommen.

    Schon wieder so schlimm ?

  674. Pokalauslosung? Wir müssen entweder zu den Bayern, nach Dortmund, Leverkusen oder Gladbach.

  675. Wiedwald scheint ein Douglas Adams Fan zu sein.

  676. Ich erinnere mich an ein Spiel, dass wirklich „zum Zungeschnalzen“ war.
    Es war vor 2,3 Jahren ein Champions-League Vorrunden-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Manchester City, dass 1:1 ausging, was den ü-ber-ragenden Leistungen der beiden Torhüter Joe Hart und Roman Weidenfeller zu verdanken war. 2 Klasse-Mannschaften spielten 90 Minuten bedingungslos nach vorne und es ergab sich eine großartige Melange aus Kampf, Tempo und technischer Qualität.
    So was würd ich gern mal wieder sehen.

  677. Das gibts net. Was mein Lewa Punkte verspielt.

  678. Danke Nidda-Adler für die besseren Nachrichten zwischendurch. Ich sollte es ansonsten Polterpetra gleichtun und auf Audio umschalten.

  679. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Das gibts net. Was mein Lewa Punkte verspielt.“

    mir wären mehr Tore auch recht, dann setz ich mich gleich an Spieltag 1 von den Deppen ab

  680. Uuuund die Oxxen 2:1 geputzt.
    Guter Auftakt ins Wochenende.

  681. MrBoccia jr. jr.

    Oxxen haben verloren

  682. ZITAT:
    „Pokalauslosung? Wir müssen entweder zu den Bayern, nach Dortmund, Leverkusen oder Gladbach.“

    Aue ist ja schon weg dieses Mal.

  683. @Stefan in der [714]: Wir müssen nach Berlin.

  684. Aber jetzt mal im Ernst. Ich schaue gerne guten Fußballern beim Spielen zu. Von Arbeit kann ja hier nicht die Rede sein.

  685. Die Eintracht ist ein Ausbildungsverein – für Stammtorhüter. Wiedwald macht sich prächtig, Fährmann sehen wir morgen, Trapp hat es weit gebracht. Mal sehen, wohin Radi geht.

  686. Sind die gekauft oder was?
    Die Bremer probieren es ja nicht mal …

  687. keinesfalls. Ich warte ja auch auf die Szenedominanz der Bremer gegen die transzedente Alles-Dominanz der Bayern.

  688. Baaayer, Baaayer, wir steh´n zu Dir!

    (Klingt ja irgendwie wie ein Schlaflied für einen einsamen Ork, aber egal, ich fühl mich auf einmal so seltsam leicht und gut – und spielen wir nicht auch in irgendeiner Internationalen League? Die MUTTER aller Werksclubs, in your face! Danke Club-o-mat!)

  689. meine 728 passt auf die 727 und ist Antwort auf die 725 – was ein Blog

  690. ZITAT:
    „“Das ist zum Zungeschnalzen “ sagt mir das öffentlich rechtliche.“

    Das hat mir auch gesagt, Ribery habe „von der eigenen Mittellinie“ gepasst – spricht für tolle Raumaufteilung, wenn Bayern sogar eine eigene Mittellinie hat.

  691. ZITAT:
    „Uuuund die Oxxen 2:1 geputzt.
    Guter Auftakt ins Wochenende.“

    Gut gemacht & danke.

  692. @Cassio: die Frage nach dem gekauft ist wohl halbwegs semantisch gemeint oder? In den Profiligen ist alles gekauft. Fängt bei den Spielern an…
    Genausogut hättest du auch schreiben können: Der Greis ist alt. Der Schimmel ist weiß. Die Kurve ist krumm. Mazze is dumm :P

  693. Die kindische Oxxenhatz finde ich übrigens schon lange obsolet. Ich empfinde da nur noch Mitleid.

  694. Schon interessant, wie der Pep jetzt gerade so nach und nach madig gemacht wird.

  695. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Uuuund die Oxxen 2:1 geputzt.
    Guter Auftakt ins Wochenende.“

    Gut gemacht & danke.“

    Hätte nicht gedacht, dass mir die Roten vom Rattenhügel irgendwann Leid tun. Heute ist es so weit.

  696. DFB Pokal 2-Runde ist doch klar wird entweder Union oder Halle, Dresden traut sich der DFB nicht….. aber wer weiss

  697. Jawollje. punkte mein kleiner lewa.

  698. 3 Tore schon in Saison 2016/17

  699. Wer hat Lewandowski eigentlich nicht ?
    Die 8,5 Millionen Begrenzung war in diesem Fall höchst unsinnig.

  700. Natürlich losen die uns einen der großen vier, fünf zu. Immerhin wollen sie uns los werden. Zurecht.

  701. Beeindruckend, was Müller da an Lewandowski als Flanke liefert – unter Pep durfte halt nicht so schön gespielt werden.

    Haben die Bremer, entgegen DFL-Ukas, wohl doch nur die Zweite aufgestellt.

  702. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Wer hat Lewandowski eigentlich nicht ?
    Die 8,5 Millionen Begrenzung war in diesem Fall höchst unsinnig.“

    vor allem wird kaum jemand Aubameyang haben

  703. ZITAT:
    „Schon interessant, wie der Pep jetzt gerade so nach und nach madig gemacht wird.“

    Perfektionisten haben seit jeher einen schweren Stand. Und Spaß ist ein ganz wichtiger Faktor im Leben und im Sport.

  704. @Pärsching: zumal sich die Oxxen im Pokal auch sehr kämpferisch angestellt haben. Sie hätten mittlerweile sicher auch mal support verdient (im Haifischbecken).

  705. ZITAT:
    „Fußball ist tot.“

    Was können denn die Bayern dafür, dass bei Bremen nur Bewegungslegasteniker spielen?

  706. mit der Ecke eben war ein wenig Szenedominanz der Bremer zu spüren, die die Felddominanz der Bayern kontert. Hoffe, dass die Bremer davon nix wissen…

  707. MrBoccia jr. jr.

    Tipp erreicht, bitte Abpfiff

  708. ZITAT:
    „DFB Pokal 2-Runde ist doch klar wird entweder Union oder Halle, Dresden traut sich der DFB nicht….. aber wer weiss“

    Dresden…..joa, das wär natürlich…….

  709. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Fußball ist tot.“

    Was können denn die Bayern dafür, dass bei Bremen nur Bewegungslegasteniker spielen?“

    Was hat die zitierte Feststellung mit der Frage zu tun?

  710. ZITAT:
    „@Pärsching: zumal sich die Oxxen im Pokal auch sehr kämpferisch angestellt haben. Sie hätten mittlerweile sicher auch mal support verdient (im Haifischbecken).“

    Nee, Support leiste ich denen seit unvordenklichen Zeiten nur mit Schmähgesängen. Aber sooo schlimm muss es ja nicht kommen für unsere trotz allem Mithessen, Mitleid ist also erlaubt.

    Gegen Hannover war das Ausscheiden übrigens mehr als täppisch. Typisch Offenbach eben, genau so schusselig wie beim Lizenzentzug vor drei Jahren.

  711. ZITAT:
    „Tipp erreicht, bitte Abpfiff“

    Noch 2 bitte.

  712. ZITAT:
    „Tipp erreicht, bitte Abpfiff“

    Way to go.

  713. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Schon interessant, wie der Pep jetzt gerade so nach und nach madig gemacht wird.“

    Perfektionisten haben seit jeher einen schweren Stand. Und Spaß ist ein ganz wichtiger Faktor im Leben und im Sport.“

    Jo, aber bis vor kurzem war alles super super

  714. ZITAT:
    „Tipp erreicht, bitte Abpfiff“

    Vielleicht machen die Bremer ja noch MEIN Tor. Dabbischer Elfer, oder so. ;-)

  715. MrBoccia jr. jr.

    der Simon. Was ein Wichser. Dem Pep immer in den Arsch gekrochen, kaum isser weg, zerreisst er sich die dumme Fresse.

  716. Klarstellung: Freund von mir ist Watzenborn-Fan. Egal, wer gegenüber rumsteht.

  717. Allerdings erwarte ich eher gegen Ende noch mal einen kleinen Torreigen.

  718. ZITAT:
    „der Simon. Was ein Wichser. Dem Pep immer in den Arsch gekrochen, kaum isser weg, zerreisst er sich die dumme Fresse.“

    +1

  719. ZITAT:
    „der Simon. Was ein Wichser. Dem Pep immer in den Arsch gekrochen, kaum isser weg, zerreisst er sich die dumme Fresse.“

    Das habe ich auch gedacht in dem Augenblick.

  720. die Bauern perfektionieren in der Tat das Fußballspiel: Sie suchen die Dominaz auf dem Feld und falls sie sie verlieren könnten, dann gibt es sogar körperlichen Einsatz in der jeweiligen Spiel“szene“ weit in des Gegners Hälfte, um weiterhin „Oberwasser“ zu behalten.
    Liegt das am Isarwasser? Und falls ja, haben wir in Hessen die Mittel, um den Bach umzuleiten?

  721. MrBoccia jr. jr.

    wenn sogar der Fipsi darf, ists bitter

  722. Nur noch eins.

  723. Ich bewerb mich als Bayern Trainer. Mittlerweile kann das jeder Schimpanse. Jeder, wirklich jeder, auch unsere Schimpanse von 92 wird mit denen Meister.

  724. ZITAT:
    „Nur noch eins.“

    Das werden noch zwei. Ätych. Aber mein Tipp ist eh durch.

  725. es ist zum K.:
    Szene bestimmt, Feld behauptet. (aus Bauern-Sicht).
    BVB adieu.
    Es ist an der Zeit, neue Spieltaktiken zu entwickeln.

  726. Was man aus einem „Ätsch“ alles machen kann.

  727. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nur noch eins.“

    Das werden noch zwei. Ätych. Aber mein Tipp ist eh durch.“

    Wohl wahr, ich fürchte auch ein 6.0

  728. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Nur noch eins.“

    da isses. Aber zu früh.

  729. Es muss einfach geil sein, ein Bayernfan zu sein.

  730. Simon = grenzdebil, charakterlich defizitär und hat noch dazu eine widerliche Stimme – bäh, wie eklig

  731. Was wird eigentlich aus diesem Blog, jetzt wo Fussball tot ist …?

  732. 5:0
    Was sill man da noch sagen?
    Am besten nix. Sommer genießen und sich seines ( eigenem) Lebens freuen.
    Selbst als Bayern Fan würde mich so ein Ergebnis nicht erfreuen. Traurig eigentlich

  733. es ist beim 5:0 eindeutig die Überlegenheit im Denken in Szenarien zu sehen…
    Und danach handeln die.
    Mit Ancelotti haben sie nun einen Trainer, der das perfektioniert. GN8 BL.
    Noch 1 Tor und mein Tipp stimmt zumindest. Aber da hab ich keine Freude dran.

  734. ZITAT:
    „Was wird eigentlich aus diesem Blog, jetzt wo Fussball tot ist …?“

    Da gibt es ja noch den Rest.

  735. ZITAT:
    „Simon = grenzdebil, charakterlich defizitär und hat noch dazu eine widerliche Stimme – bäh, wie eklig“

    Vor allem komplett undistanziert als Journalist!

  736. Wie doof kann man sein?

  737. Gerade rein gezappt: Spielen die Bremer mit ihrer ersten Mannschaft?

  738. Oh je, die Elfer schießt er auch noch.

  739. so. 6:0. Ich spende die paar Groschen.

  740. So, das sollten die ersten 21 Punkte im Managerspiel für Lewa sein.

  741. Wieso hab ich eigentlich nur 2:0 getippt?

  742. Tja. CE. Drück dem Felix mal die Daumen. Oder doch dem Lewa? Einen Tod bist Du jetzt gestorben.

  743. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „So, das sollten die ersten 21 Punkte im Managerspiel für Lewa sein.“

    mehr als der Kärber mit seiner gesamten Gurkentruppe holen wird.

  744. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Letzter sind wir warscheinlich morgen nicht.

  745. ZITAT:
    „Gerade rein gezappt: Spielen die Bremer mit ihrer ersten Mannschaft?“

    Immerhin ohne Pizza und Kruse.

  746. ZITAT:
    „Was wird eigentlich aus diesem Blog, jetzt wo Fussball tot ist …?“

    Wir können immer noch Kochrezepte austauschen. Ist eh lohnender. Ein gutes Essen ist echte Lebensqualität. Darum fahr ich auch am Sonntag direkt nach dem bumms vom Samstag für eine Woche zu den Froschessern:-)

  747. Vielleicht bin ich morgen so gegen 17:00 schon Bayern Fan. Is bestimmt besser für die Laune und die Gesundheit.

  748. das 7. kommt bestimmt auch noch…

  749. Und wenn es nicht ganz blöd läuft, sind wir morgen Abend schon mal nicht Tabellenletzter.

  750. ZITAT:
    „Tja. CE. Drück dem Felix mal die Daumen. Oder doch dem Lewa? Einen Tod bist Du jetzt gestorben.“

    War zu erwarten. Das ist unglaublich schlecht, was die Bremer spielen.

  751. Die Bremer verteidigen aber auch wie eine altherrnmannschaft.

  752. Bevor ich beim Austauschen von Rezepten mitmachen kann, brauch ich erstmal Training. Dazu bemerke ich, dass ich willens dazu bin.

  753. ⚽ Lajos_Detari

    ZITAT:
    „Natürlich losen die uns einen der großen vier, fünf zu. Immerhin wollen sie uns los werden. Zurecht.“

    Als offizielles Sportgerichtsurteil (muß im nächsten Pokalspiel auswärts bei einem CL-Teilnehmer antreten)
    wäre es cool. Als Verschwörungstheorie eher langweilig.

  754. Da bei der Kickerei nix los ist, dieses VT-„Fundstück“ (Gruß an Dieter)
    ZITAT:
    „… Schalke hat große Ambitionen“, so der Coach. „Sie haben einen neuen Trainer und einen neuen
    Sportvorstand – das heißt aber auch, dass dort die Erwartungshaltung sehr hoch sein wird.“
    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=204
    Boah, und bei uns heißt das dann wieder das „Umfeld“ und ist igitt, mal abgesehen davon, dass es nicht stimmt.
    ‚Schläächtbabbelei‘ dürfte man da auch zu sagen.

  755. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Tja. CE. Drück dem Felix mal die Daumen. Oder doch dem Lewa? Einen Tod bist Du jetzt gestorben.“

    War zu erwarten. Das ist unglaublich schlecht, was die Bremer spielen.“

    Wir warten mal morgen ab. Möglicherweise schließe ich mich dann freudig oder weniger freudig deinen Worten an, lieber ce;-)

  756. ZITAT:
    „Was wird eigentlich aus diesem Blog, jetzt wo Fussball tot ist …?“

    Der Blog ist doch eh schon lange tot, seitdem Stefan Krieger und Albert C. nichts mehr schreiben.

  757. Ich hätte die Bremer gerne in die Relegation geschickt. Das hätte sogar der FCN geschafft. Schade.

  758. ZITAT:
    „Vielleicht bin ich morgen so gegen 17:00 schon Bayern Fan. Is bestimmt besser für die Laune und die Gesundheit.“

    Und morgen um 17:15 wird der Wechsel von AMFG zu den Bauern bekannt gemacht ;)

  759. ähm, Pep hat sein erstes Spiel nur 1:0 gewonnen…

  760. Können die net die Auslosung vorziehen? Wär spannender……

  761. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Vielleicht bin ich morgen so gegen 17:00 schon Bayern Fan. Is bestimmt besser für die Laune und die Gesundheit.“

    Und morgen um 17:15 wird der Wechsel von AMFG zu den Bauern bekannt gemacht ;)“

    Als ein vom DFB verordnetes Handicap für die Bayern?

  762. Wir sind besser konditioniert als die Bremer. Hätte mir daher für morgen lieber Die als Gegner gewünscht. Aber leider entscheidet das der DFB/die DFL.
    Mal sehen, wer nachher die Ü-Eier zieht…

  763. Respekt. So ein achtbares 0-6 hätte ich den Bremern nicht zugetraut.

  764. abgeschenkt? Möge die Journaille die richtigen Fragen stellen.

  765. Nur 6:0
    Ich bin enttäuscht.

  766. Hab nur die ersten 15 und die letzten 10 Minute gesehen. …aber das langt Der nervende Simon und ein laaaaangweiliges Spiel.

  767. Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster :
    Die Bazis werden Meister.

  768. Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster :
    Die Bazis werden Meister.

  769. Ein harter Arbeitstag für Manuel Neuer neigt sich dem Ende entgegen.

  770. Spielt das ne Rolle wem wir zugelost werden?
    Ausschluss vom Pokalwettbewerb wunderte mich nicht.
    Es sei denn Hellmann serviert den Kopf des Täters auf dem Silbertablett.

  771. So, Bremen steigt ab und Bayern wird Meister. Jetzt geht’s noch um Platz 2-17.

  772. ZITAT:

    Wir warten mal morgen ab. Möglicherweise schließe ich mich dann freudig oder weniger freudig deinen Worten an, lieber ce;-)“

    Wir gewinnen morgen. „Wundertüte“ heißt, dass man sich wundern darf.

  773. wir sollten morgen 7:0 gewinnen.

  774. Der Simon macht aber auch gar kein Hehl daraus, dass er ne „Bayernsau“ ist… diese Freude über Lewandowski ärgert mich kolossal. Nur gut, dass ich den in meiner Kicker-Mannschaft habe – das entschädigt ein wenig…

  775. Wie viele Leute hier haben denn kein Sky und tun sich dann noch freiwillig Steffen Simon an??

    Kein Wunder dass wir in der TV Tabelle nur auf Platz 7 sind :-)

  776. ZITAT:
    „Wie viele Leute hier haben denn kein Sky und tun sich dann noch freiwillig Steffen Simon an??“

    Auf sky war Lindemann. Der ist noch schlimmer.

  777. Ich heiße Erwin Lindemann …

  778. Der Fisch war aber auch derbe mutlos und meilenweit vom Gegner weg.

  779. ZITAT:
    „Wie viele Leute hier haben denn kein Sky und tun sich dann noch freiwillig Steffen Simon an??

    Kein Wunder dass wir in der TV Tabelle nur auf Platz 7 sind :-)“

    wer ein stereo tv ha, dert kann auf dem anderen kanal die sprachversion für sehgeschädigte wählen. ist gut erträglich was die beiden jungs da zusammenkommentieren…

  780. verschiebe ein t

  781. The Delling.

    ARD international. Phantastiic, isn’t it?

  782. hihi – ich lese gerade rückwärts, wie gut, dass hier kaum einer den Simon mag – ich fand den früher schon doof, als er anfing, bei der Olympiade hat er dann den Vogel abgeschossen, als er meinte, den brasilianischen Torschrei zu imitieren… schon wirklich grausam, was wir so an Moderatoren im Gebührenfinanzierten haben…

  783. Ich hätte lieber den Scholli auf italienisch probieren lassen.

  784. auch mit Verschiebung des t eine geile Umschreibung für den Begriff Radio. Respekt und Danke!!!

  785. ZITAT:
    „hihi – ich lese gerade rückwärts, wie gut, dass hier kaum einer den Simon mag – ich fand den früher schon doof, als er anfing, bei der Olympiade hat er dann den Vogel abgeschossen, als er meinte, den brasilianischen Torschrei zu imitieren… schon wirklich grausam, was wir so an Moderatoren im Gebührenfinanzierten haben…“

    Was vermisse ich gerade den Oskar Klose (die Älteren …) . Beckenbauer > Netzer > Müller > Tor. Und das alles komplett emotiosnlos..

  786. ZITAT:
    „ZITAT:
    „So, das sollten die ersten 21 Punkte im Managerspiel für Lewa sein.“

    mehr als der Kärber mit seiner gesamten Gurkentruppe holen wird.“

    Ich bin ein Ausbildungsverein.

  787. Das ist der Tod des Fußballs. Und morgen gehts weiter.. Das ist alles voeellig sinnlos. Und dann noch dieser dauredende Papagei der sein Herrchen sucht.

  788. Jetzt schleimen se sich beim Ancelotti ein …

  789. Können die net einfach ne Euroliga machen und der Rest spielt ne faire Bundesligarunde?

  790. @ Kk… Ernst Huberti

  791. Hallo @ARD: Pokalauslosung, net Dummbabbelei

  792. Macht doch mal die Kauleiste zu und zieht endlich…

  793. ZITAT:
    „Können die net einfach ne Euroliga machen und der Rest spielt ne faire Bundesligarunde?“

    Ich denke, die Liga kann zwei bis drei Übermannschaften verkraften. *kicher*

  794. Anzug steht und fällt mit Krawatte. Nun ja, was willst du machen. Deutsche halt. :P

  795. ZITAT:
    „Können die net einfach ne Euroliga machen und der Rest spielt ne faire Bundesligarunde?“

    Meine Rede seit achzehnfuffzig…..

  796. Also wenn ich die Wahl habe, gucke ich öffentlich-rechtlich. Allein wegen der Werbung. Weil Sky inzwischen in Sachen Werbung die schlimmsten Exzesse des Privatfernsehens überbietet. Den Ton habe ich ohnehin fast immer abgeschaltet.

  797. ZITAT:
    „Meine Rede seit achzehnfuffzig…..“

    Uhrzeit oder Jahreszahl ? ;)

  798. Wer zum f**k will alte Menschen aus Lotte sehen???

  799. Wenn ich etwas hasse, sind es jedwede Geschichtchen mit human interest touch aus der jämmerlichen Provinz. Ohne süße Tiere.

  800. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Meine Rede seit achzehnfuffzig…..“

    Uhrzeit oder Jahreszahl ? ;)“

    Geboren am.

  801. http://www.zeit.de/sport/club-.....picks=true

    Hehe, ich bin Ingolstadt und Leipzig.

  802. MZ – SGE ist kein Derby, Zeitler. Jämmerliche Lusche.

  803. Hasse ich den Bierhoff eigentlich deswegen, weil er strahlend erfolgreich ist, wärend ich lediglich meine Jogginghose durchwetze?

    Ich denke nicht.

  804. Darmstadt fliegt gegen Walldorf raus. Gottseidank wir nicht :)

  805. Diese Darmstädter Glücksscheine:-)

  806. Auslosung. Jetzt. Wir richten schon mal die Lenkwaffen aus. Falls wir noch mittun dürfen.

    Wäre dann Magdeburg am grünen Tisch weiter? Ernstgemeinte Frage.

  807. Gibts jetzt bei jeder ausgelosten Partie ein Interview mit dem Dorfdeppen?

  808. ZITAT:
    „Diese Darmstädter Glücksscheine:-)“

    Ich schenke Dir ein „w“.

  809. Halle wäre ja auch nettes Los für uns gewesen.

  810. Mal schauen wer das Freilos bekommt.

  811. ZITAT:
    „Hasse ich den Bierhoff eigentlich deswegen, weil er strahlend erfolgreich ist, wärend ich lediglich meine Jogginghose durchwetze?

    dieses künstliche Lächeln… das ist es. Sein Erfolg kriegt man ja nicht so auf´s Brötchen geschmiert

  812. ZITAT:
    „Auslosung. Jetzt. Wir richten schon mal die Lenkwaffen aus. Falls wir noch mittun dürfen.

    Wäre dann Magdeburg am grünen Tisch weiter? Ernstgemeinte Frage.“

    Unser jetzt zugeloster Gegner käme kampflos eine Reunde weiter, Habe das überprüft. Genaustens.

  813. Warum hält der Ancelotti eigentlich die Kugeln in die Kamera?

  814. Ich will eigentlich niemand

    Freilos allez!

  815. Heimspiel!

  816. Heimspiel!

  817. Super. Kackspiel

  818. Ingo in der nächsten Runde. Glückwunsch.

  819. Gutes Los.

  820. Multipler c-e.

  821. Ingolstadt, langweilig und im Zweifel raus, doofes Los.

  822. Lösbar.

  823. Magdeburg – MSV 1:2!
    Meidrich sollte sich bei uns bedanken. Der knock out vom Sonntag zeigt heute noch Wirkung oder?

  824. Der lost doch nur Scheisspartien.

  825. Heimspiel mit komplettem Zuschauerau…….

  826. wir holen den DFB-Pokal und wir werden….

  827. ZITAT:
    „Ingolstadt, langweilig und im Zweifel raus, doofes Los.“

    Heimspiel und im Zweifel eine Runde weiter. Top

  828. ZITAT:
    „Magdeburg – MSV 1:2!
    Meidrich sollte sich bei uns bedanken. Der knock out vom Sonntag zeigt heute noch Wirkung oder?“

    War zu erwarten, die haben gegen uns überzogen.

  829. Gab es schon einmal eine Auslosung, bei der nicht wer auch immer mehrmals „tolles Spiel eigentlich“ aus dem off begblubbert hat?

  830. ZITAT:
    „Gab es schon einmal eine Auslosung, bei der nicht wer auch immer mehrmals „tolles Spiel eigentlich“ aus dem off begblubbert hat?“

    Selber Gedankengang.

  831. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Magdeburg – MSV 1:2!
    Meidrich sollte sich bei uns bedanken. Der knock out vom Sonntag zeigt heute noch Wirkung oder?“

    War zu erwarten, die haben gegen uns überzogen.“

    Mussten über ihre Grenzen gehen stark wie wir waren.

  832. Bayern, Dortmund und Gladbach mit Heimspielen.

  833. Audistadt also. Dusel hat die SGE anno 2016 einiges.

  834. Boah, ist der Bierhoff widerlich.

  835. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hasse ich den Bierhoff eigentlich deswegen, weil er strahlend erfolgreich ist, wärend ich lediglich meine Jogginghose durchwetze?

    dieses künstliche Lächeln… das ist es. Sein Erfolg kriegt man ja nicht so auf´s Brötchen geschmiert“

    Bierhoff mit ordentlich Herpes fänden wir dann wahrscheinlich total nett.

  836. ZITAT:
    „Audistadt also. Dusel hat die SGE anno 2016 einiges.“

    Wenn wir dann noch dabei sein sollten – da bin ich mir nicht so sicher (warum auch?)

  837. Sehr gut. Wir kommen weiter. Hab heute nacht geträumt das wir gegen Gladbach auswärts mit Pauken und Trompeten rausfliegen.
    Also dann erst nächste Runde

  838. ich hätte ja der Lotte gern uns als Gegner gewünscht. Falls das n Freilos wird,

  839. Selbst im Pokal sind wir die grauste aller Mäuse.

    Immerhin ein Heimspiel. Und keine Raketen die im Nachbarblock einschlagen werden.

  840. FSV gegen Wolfsburg???

  841. Sind die besoffen!

  842. ZITAT:
    „Langweilig.“

    Auslosung wie das Spiel. Laaaangweilig.
    ……und irgendwie kein Risikospiek. DFB hat wohl kein Bock mehr auf Pyrobilder und selbiges….

  843. Obwohl, findet ja eh vor leeren Rängen statt

  844. ZITAT:
    „FSV gegen Wolfsburg???“

    Flachpfeiffen.

  845. ZITAT:
    „Sehr gut. Wir kommen weiter. Hab heute nacht geträumt das wir gegen Gladbach auswärts mit Pauken und Trompeten rausfliegen.
    Also dann erst nächste Runde“

    Gildet Berlin auch als auswärts? Gegen MG?

  846. Auch ein tolles Spiel eigentlich

  847. Falls sich jemand über Bierhoffs Hoffenheim-Lobhudelei wunderte: Der ist Markenbotschafter von SAP.

  848. 25./26. Oktober 2016
    Zieht sich, bis dahin.

  849. So. Mädelz. Ich geh mich auf morgen 1530 vorbereiten.
    Wer auch immer in 32N ist, ich bin da auch.

  850. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Sehr gut. Wir kommen weiter. Hab heute nacht geträumt das wir gegen Gladbach auswärts mit Pauken und Trompeten rausfliegen.
    Also dann erst nächste Runde“

    Gildet Berlin auch als auswärts? Gegen MG?“

    Nehm ich!

  851. ZITAT:
    „So. Mädelz. Ich geh mich auf morgen 1530 vorbereiten.
    Wer auch immer in 32N ist, ich bin da auch.“

    Die neisten von uns Deppen sind da.
    Morgen….Stunde der Wahrheit!

  852. GN8-wumms – 1

  853. So einen Sieg wie der der Bayern wünsche ich mir für heute Nachmittag.

  854. Waldorf – Darmstadt die einzige Paarung, die sich der Paulifan gewünscht hat -und dabei wäre Waldorf – Hoffenheim das richtige Derby gewesen… in Waldorf sitzt nämlich die SAP, falls es das Waldorf ist – das Mörfelden-Waldorf ist es jedenfalls nicht…

  855. So, also ich dreh den Spieß um und sage: 1. ist die Eintracht morgen abend nicht.

  856. Yo, International Eintracht People – MATCHDAY – in our hood.
    Home win!

  857. ZITAT:
    „Waldorf – Darmstadt die einzige Paarung, die sich der Paulifan gewünscht hat -und dabei wäre Waldorf – Hoffenheim das richtige Derby gewesen… in Waldorf sitzt nämlich die SAP, falls es das Waldorf ist – das Mörfelden-Waldorf ist es jedenfalls nicht…“

    ‚l‘, ‚l‘ wir brauchen ein paar ‚l‘ :)

  858. Just tryin´…

  859. Good Morning Frankfurt. Zum Wachwerden Folgendes : Eeeeeeeeeeiiiiiiintraaaaaaaacht Fraaaaaaaaaaaaaaankfirt