Finanz- & Rechnungswesen Mittelfrist

Symbolbild: Was mit Zahlen. Foto: Stefan Krieger.
Symbolbild: Was mit Zahlen. Foto: Stefan Krieger

Es ist mal wieder Zeit für Klötzchenbildung, diesmal (fast) ohne Klötzchen. Ein Gastbeitrag von "kunibert", dem ich herzlichst danke. Vorhang auf für Zahlen, Grafiken, Fakten und ein ernüchterndes Fazit.

Die Kaderplanung eines Vereins wie Eintracht Frankfurt kann man auf viele Weise beleuchten und bewerten. Die Planung des Kaders für die nächste Saison betrifft dabei eher die kurzfristige Perspektive. Nachdem es lange den Anschein hatte, als machte die Eintracht in diesem Bereich keine wirklichen Fortschritte, besteht jetzt doch die Hoffnung, dass die Eintracht durch die endlich erfolgte Verpflichtung zweier Offensivspieler die größten Baustellen halbwegs schließen konnte. Wenn jetzt noch der Stürmer kommt, sollte sie doch mindestens gute Chancen auf den Klassenerhalt haben, und vielleicht springt ja sogar ein gesunder Platz im Mittelfeld raus. In etwa zehn Monaten wird die Saison herum sein, und wir werden wissen, ob diese kurzfristige Planung erfolgreich war, ob es der sportlichen Leitung also gelungen ist, für die kommende Saison eine konkurrenzfähige Mannschaft zusammenzustellen.

Über die kommende Saison hinaus geht dagegen die mittelfristige Perspektive der Eintracht. War der Kader der Eintracht zu Funkels Zeiten doch von einer ziemlichen Beständigkeit geprägt (die manche Zuschauer durchaus als bleiern empfanden), hat die Anzahl der Transfers doch deutlich zugenommen, seit Hübner die sportliche Leitung von Bruchhagen übernommen hat. Wir haben jetzt in kurzer Zeit mehrere recht tiefgreifende Kaderumbrüche erlebt: nach dem Abstieg, nach dem Aufstieg, in diesem Jahr. Manche dieser Veränderungen waren unvermeidlich – heißt das dann auch, dass Umbrüche dieser Art generell unvermeidbar sind, dass es einem Verein wie der Eintracht grundsätzlich nur möglich ist, von Jahr zu Jahr zu planen? Oder gibt es Hinweise darauf, dass bei der Eintracht allmählich, über mehrere Saisons hinweg, ein stabileres Konstrukt zusammen wächst, vielleicht sogar mehr als bei anderen Vereinen? Können Vereine ihren Kader also mit dem Blick über einen längeren Zeitraum als nur eine Spielzeit hinweg auch mittelfristig planen?

Diese mittelfristige Perspektive möchte ich im Folgenden etwas beleuchten. Als zentrale Kennzahl verwende ich dabei die Restvertragslaufzeit der aktuellen Erstligaspieler. Pro Verein betrachtet sehe ich sie als ein mögliches Maß dafür, wie gut es dem Verein gelingt, erwünschte Spieler an sich zu binden, was Rückschlüsse auf die Mittelfristigkeit der Vereinsplanung zulassen sollte: Ein Verein, der mit seinen Spielern Verträge aushandelt, die mehrere Jahre laufen, scheint mir eine längerfristige Planungssicht zu haben als ein Verein, der vor allem sehr kurzfristige Verträge unterzeichnet (wahrscheinlich noch interessanter wäre die tatsächliche Vertragslaufzeit bei Unterzeichnung, aber leider kenne ich keine Internet-Quelle, die einen einfachen Zugriff auf diese Information erlaubt – Hinweise auf eine solche Quelle sind jederzeit erwünscht!).

Als Datenquelle habe ich die Angaben auf transfermarkt.de verwendet (Stand 29. Juli). Dort werden die Restlaufzeiten für jeden Spieler in der Kaderübersicht angegeben, so dass ich meine Daten mit Copy&Paste innerhalb weniger Augenblicke zusammen hatte. Insgesamt habe ich so die Restlaufzeiten für 513 Spieler erfasst. Laut transfermarkt.de gibt es zwei Spieler, die nur noch einen Halbjahresvertrag haben. Diese beiden Spieler (Ryu von Leverkusen und Laprevotte von Freiburg) habe ich in der untenstehenden Analyse nicht berücksichtigt. Die erste Abbildung zeigt die Verteilung der Restlaufzeiten der verbleibenden 511 Spieler:

Restlaufzeit gesamt

Restlaufzeit gesamt (Klick für Vollbild)

Ligaweit am häufigsten sind also Restlaufzeiten von drei Jahren. Längere Laufzeiten sind dagegen deutlich seltener. 20 Spieler haben Stand heute eine fünfjährige Restlaufzeit. Um die Übersichtlichkeit zu bewahren, habe ich diese Gruppe mit der Vier-Jahresgruppe zusammengefasst.

Die Bereitschaft eines Spielers, einen längerfristigen Vertrag zu unterzeichnen, kann natürlich von vielen verschiedenen Punkten abhängen. Ein Faktor ist sicherlich das Geld, das ihm der Verein bieten kann. Vereinen mit einem höheren Spieleretat könnte es daher leichter fallen, langfristige Verträge anzubieten, wohingegen Vereine mit kleinem Spieleretat dies möglicherweise nicht können. Im Netz (z.B. bei rp-online.de) kursiert eine Übersicht der Spieleretats der abgelaufenen Saison, die ich als Grundlage genommen habe (die aktuellen Zahlen werden sicherlich in den meisten Fällen etwas höher liegen). Für die beiden Aufsteiger Köln und Paderborn habe ich den Etat geschätzt (auf 18 und 15 Mio EUR). Mit 30 Mio EUR rangiert die Eintracht in dieser Liste übrigens auf einem Platz im hinteren Mittelfeld.

Mit diesen Daten ausgestattet, möchte ich folgende Fragen klären:

(1) Wie gut gelingt es der Eintracht im Vergleich zu anderen Vereinen, die Spieler mittelfristig an sich zu binden?

(2) Hängt die Fähigkeit, Spieler mit längeren Vertragslaufzeiten auszustatten, vom Spieleretat ab?

In der nächsten Abbildung ist die anteilige Verteilung der verschiedenen Restlaufzeiten pro Verein abgebildet. Zu jedem Verein gehört eine Klötzchensäule. Je höher das Kästchen, desto mehr Spieler haben noch eine entsprechende Restlaufzeit. Je breiter die Säule, desto mehr Spieler hat der entsprechende Verein momentan unter Vertrag. Die Vereine sind abnehmend nach dem Anteil an Spielern mit noch einem Jahr Restlaufzeit sortiert. Bei den Vereinen ganz links werden also (Stand heute) im nächsten Jahr mehr Verträge ablaufen als bei den Vereinen weiter rechts.

Restlaufzeit pro Verein

Restlaufzeit pro Verein (Klick für Vollbild)

Ganz links steht Paderborn, der Aufsteiger in die Bundesliga, der wohl verständlicherweise nicht längerfristig planen kann und will. Hier gibt es nur wenig Spieler, der noch länger als zwei Jahre an den Verein gebunden ist, und keiner davon mehr als drei Jahre.

Schon als nächstes taucht die Eintracht auf. Es gibt eine Gruppe von Spielern, die noch drei Jahre Restlaufzeit haben (das sind übrigens Meier, Chandler, Ignjovski, Kadlec, Stendera und Waldschmidt). Bei elf Spielern läuft der Vertrag nächstes Jahr aus (insbesondere Lanig, Madlung, Aigner, Wiedwald, Oczipka, Zambrano, Anderson, Inui und natürlich Piazon). Zusammen mit Paderborn ist die Eintracht der einzige Bundesligaverein, bei dem kein einziger Spieler eine Restlaufzeit von mehr als drei Jahren hat.

Der direkte Nachbar der Eintracht ist der HSV. Diese drei Vereine nehmen insofern eine Sonderstellung in der Darstellung ein, als dass es die einzigen drei Vereine der Bundesliga sind, bei denen die große Mehrheit der Spieler eine Restlaufzeit von einem oder zwei Jahren hat. Bei den anderen Vereinen bewegt sich dieser Anteil ungefähr bei der Hälfte oder liegt, wie etwa bei Bayern München, Freiburg und dem BVB, deutlich darunter.

Dies als erster Eindruck über die Gesamtverteilung. Für die dritte Abbildung habe ich für jeden Verein die durchschnittliche Restlaufzeit berechnet (und zwar, schockschwerenot, tatsächlich durch arithmetische Mittel – Statistiker der reinen Lehre werden sicherlich mit den Augen rollen, aber diesem schmalen Wertebereich ist der Median nicht sonderlich informativ). Dieser Wert ist auf der horizontalen Achse abgetragen. Die Vereine links haben also kürzere, die Vereine rechts haben also längere mittlere Restlaufzeiten.

Zusätzlich gebe ich auch noch auf der vertikalen Achse die Standardabweichung als Streuungsmaß abgezeichnet. Vereine mit einer niedrigen Standardabweichung sind Vereine, bei denen es nur wenig Schwankungen bei den Restlaufzeiten gibt, während Vereine mit hohen Standardabweichungen solche mit stark unterschiedlichen Restlaufzeiten sind. Zusammengenommen kann man sagen, dass zwei Vereine, die in dieser Abbildung relativ dicht beieinander liegen, eine sehr ähnliche Gesamtstruktur der Restlaufzeiten haben.

Mittlere Restlaufzeiten pro Verein

Mittlere Restlaufzeiten pro Verein (Klick für Vollbild)

Auch hier findet man ganz links Paderborn, und, jetzt mit einigem Abstand zu den anderen Vereinen, die Eintracht. Die mittlere Restlaufzeit der Eintracht-Verträge ähnelt eher jenen von Paderborn als einem anderen Bundesligaverein. Auch die Streuung ist bei der Eintracht vergleichbar jener von Paderborn. Das heißt also, dass die Eintracht im Mittel recht kurze Restlaufzeiten hat und dass es bei der Eintracht nur relativ wenig Verträge gibt, die merklich über oder unterhalb dieses Durchschnitts liegen.

Interessant ist, dass es im mittleren Bereich der Grafik eine Rudelbildung von Vereinen gibt: Eine recht große Gruppe an Vereinen hat eine mittlere Restvertragslaufzeit von 2,2 bis 2,6 Jahren. Auch die Standardabweichung ist hier vergleichbar. Zu diesem Vereinsrudel gehören unter anderem Mainz, Augsburg, Hannover, Gladbach und Wolfsburg.

Auf der rechten Seite, im Bereich der großen verbleibenden Restlaufzeiten, finden sich, vielleicht wenig überraschend, die großen Vereine: der BVB, Bayern München und auch Leverkusen. Diese Vereine haben ihre Spieler im Mittel ungefähr ein halbes Jahr länger an sich gebunden als der Ligadurchschnitt, und für ungefähr ein ganzes Jahr länger als die Eintracht. Was die Streuung angeht, ragt Leverkusen deutlich heraus: Dieser Verein hat ligaweit die größte Schwankung der Restlaufzeit, was auch daran liegt, dass sie so viele Verträge mit fünfjähriger Restlaufzeit haben wie kein anderer Verein (nämlich 20 Prozent aller solchen Restlaufzeiten).

Für mich sehr überraschend war die Platzierung von Freiburg. Von der Struktur der Restlaufzeiten her ist Freiburg geradezu ein Zwilling des BVBs. Hier wie dort finden sich sehr lange Restlaufzeiten von im Mittel um die drei Jahre, und auch die Verteilung auf die einzelnen Jahresstufen ist fast gleich.

Zusammenfassend muss man also feststellen, dass die Restlaufzeiten der Eintracht strukturell am meisten jenen von Paderborn ähneln. Von den anderen Bundesligavereinen unterscheiden sie sich deutlich.

Häufiger zu hören ist ja, dass die Etat-Situation der Eintracht die mittelfristige Planung besonders schwierig macht. Wenn man sich Freiburg anschaut, aber auch Augsburg oder Köln, erwachen gewisse Zweifel an dieser Begründung. Aber vielleicht täuscht dieser Eindruck?

In der letzten Abbildung habe ich den Zusammenhang zwischen mittlerer Restlaufzeit und Spieleretat nachgezeichnet. Wie eingangs erwähnt sind die Werte für den Spieleretat ist sicherlich mit Vorsicht zu genießen; die Zahlen stammen aus dem Vorjahr und sind für die beiden Aufsteiger von mir geschätzt. Diese Annäherung an den Spieleretat ist auf der horizontalen Achse abgetragen, die mittlere Restlaufzeit auf der vertikalen. Zusätzlich habe ich eine Trendlinie für den Zusammenhang zwischen Spieleretat und Restlaufzeit eingezeichnet.

Etat und Restlaufzeit

Etat und Restlaufzeit (Klick für Vollbild)

Grundsätzlich ist diese Abbildung wegen der geringen Datenmenge und der ungenauen Etatzahlen mit etwas Vorsicht zu genießen. Der Zusammenhang zwischen Spieleretat und der mittleren Restlaufzeit schein, ähnlich wie zum Beispiel bei Beves Analyse des Zusammenhangs zwischen Spieleretat und den in der vergangenen Saison erspielten Punkten, nicht linear zu sein. Anscheinend findet man bei Etats bis ungefähr 50 Mio EUR alle möglichen mittleren Restlaufzeiten. Viele Vereine mit Etats von ungefähr 20 Mio EUR (Augsburg) bis ungefähr 50 Mio EUR (angeblich Wolfsburg) haben eine mittlere Restlaufzeit von ungefähr 2,4 Jahren.

Einige Mannschaften liegen aber deutlich oberhalb der entsprechenden Trendlinie, das sind Hoffenheim, aber vor allem Freiburg. Andere Vereine liegen dagegen deutlich unterhalb der Trendlinie: Paderborn, die Eintracht, Hamburg. Während man also bei ersteren sagen kann, dass sie verhältnismäßig lange Restlaufzeiten erzielen, sind die Restlaufzeiten für letztere relativ kurz. Für einen Zusammenhang zwischen Spieleretat und der Restlaufzeit findet sich aber kein stichhaltiger Beleg. Nur bei den drei Mannschaften mit Spieleretats jenseits der 50 Mio EUR finden sich auch merklich höhere Restlaufzeiten als dem Ligamittel.

Was sagen uns diese Zahlen denn nun über die mittelfristige Planung der Eintracht?

Ich muss zugeben, dass ich nicht mit einem so auffallenden Ergebnis gerechnet habe, und ich bin in Anbetracht der Zahlen zuerst etwas erschrocken. Mit Ausnahme von Paderborn und mit Abstreichen dem HSV ist – Stand heute – die Eintracht mit Abstand der Bundesligaverein mit der kürzesten mittleren Restlaufzeit, und dieser Abstand ist statistisch signifikant. Kein Spieler ist länger als drei Jahre an die Eintracht gebunden, mit relativ vielen Spielern laufen im nächsten Sommer die Verträge aus. Mit anderen Worten: Anders als bei anderen Vereinen gibt es bei der Eintracht nur sehr wenig Spieler, die – ich wiederhole es, Stand heute – wirklich mittelfristig in die Planung eingezogen werden können.

Die Eintracht ist eine von vier Mannschaften mit 10 oder mehr Spielern, deren Vertrag nach der kommenden Saison ausläuft. Die anderen drei sind Paderborn, der HSV und Mainz. Der Kader dieser vier Teams wird sich im nächsten Jahr also sehr verändern. Um die Tragweite dieses Kaderumbruchs für die Vereine abschätzen zu können, habe ich als erste, oberflächliche Annäherung mal geschaut, wie viele der Abgänge im sogenannten besten Fußballeralter, also 24, 25 oder 26 Jahre alt sind. Bei der Eintracht sind dies 60 Prozent, beim HSV 18 Prozent und bei Mainz 17 Prozent. Der Verdacht, der mir dabei kommt, ist, dass der Eintracht wesentlich wichtigere Spieler wegzubrechen drohen als den beiden anderen Vereinen, aber um darüber eine belastbare Aussage machen zu können, wäre eine weitere genauere Untersuchung notwendig.

Die Verteilung der Restlaufzeiten bei der Eintracht lässt sich nicht gut durch eine besondere wirtschaftliche Lage der Eintracht erklären. Die Eintracht hat einen Mittelklasseetat – aber zugleich einen Tiefwert der mittleren Restlaufzeit. Unter Verwendung dieser Kennzahl sind die Nachbarn der Eintracht der Zweitligaaufsteiger Paderborn und der Hamburger SV, der sich in den letzten Jahren doch etwas zum Chaosclub entwickelt hat und somit nicht unbedingt eine gute Nachbarschaft darstellt. Anderen Vereine (und dieses Mal sind es wenigstens nicht besonders die Mainzer, sondern vor allem Freiburg) ist es wesentlich besser gelungen, die Spieler mittelfristig an den Verein zu binden, und das anscheinend unabhängig vom Etat. Das zur Verfügung stehende Geld wird wohl erst ab einer bestimmten Schwelle entscheidend; als Erklärung für die kurzen Restlaufzeiten bei der Eintracht taugt es nicht.

Natürlich ist mir klar, dass die Restlaufzeit nur eine Facette der sportlichen Planung abbildet. Sie sagt zum Beispiel überhaupt nichts über die Qualität der verpflichteten Spieler aus. Sicherlich ist es möglich, auch mit kurzfristiger Planung immer wieder eine gute Mannschaft zusammen zu stellen. Und vielleicht ist es tatsächlich das, was die sportliche Leitung als Entwicklungsstrategie für die Entwicklung der Eintracht sieht: Die Karten werden jeden Sommer neu gemischt; manche Spieler gehen (darunter gute wie Jung, Rode, Schwegler, aber auch Ergänzungen wie Schröck, Bakalorz und Celozzi), neue Spieler kommen (ich erhoffe mir viel von Hasebe, Piazon könnte sehr interessant werden, und mal schauen, wer der neue Stürmer jetzt schließlich noch wird).

Ich gehe wohlwollend davon aus, dass die sportliche Leitung der Eintracht bei den Bemühungen um neue Vertragsabschlüsse und Vertragsverlängerungen die Gesamtvertragssituation im Auge hat und dass es sich somit um eine tatsächliche, mittelfristige Planungsstrategie handelt. Mit dieser Strategie scheint die Eintracht im Ligavergleich allerdings recht alleine zu stehen. Die Gesamtentwicklung hängt dabei wohl sehr stark vom Verhandlungsgeschick ab und der Fähigkeit, einen steten Zustrom zu gewährleisten von gleichwertigen oder gar besserem Ersatz für die scheidenden Spieler. Sie funktioniert möglicherweise dann, wenn die sportliche Leitung kontinuierlich und über Jahre hinweg außerordentlich gute Arbeit leistet.

Wenn ich ganz ehrlich bin: Wenn ich mir die Trainersuche in Erinnerung rufe, das Hin und Her mit Helmes, mit Volland, das Tauziehen um Kadlec und um Joselu, die Bendtner-Affäre, die doch recht späte Kadervervollständigung in diesem Sommer, dann würde ich eine andere Strategie wünschen. Und in Anbetracht der Abgänge, mit denen – Stand heute – im nächsten Sommer zu rechnen ist, befürchte ich, dass das Jahr 2015 für die Eintracht dank dieser Strategie noch schwerer wird als das Jahr 2014.

Schlagworte: ,

810 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. danke für den klötzchenbeleg daß die neue saison schwierig wird – no real surprise, leider.

    und ansonsten wirds jetzt absurd – der investitionsvolumenmitbestimmer bender kackt bruno an – dem u.a. er höchstselbst einfach nicht genug geld in die hand gibt hat um z.b. einen torgarant wie almeida zum normalen marktpreis zu verpflichten,- daß bruno nicht schnell genug kracher drafted? e bissi absurd.

    nach marx möchte also auch bender bh demontieren – nicht schön, das.

    gebt bruno ordentliches geld, dann kann er auch einen ordentlichen job machen und muß nicht für 4 mios einen mittelstürmer draften der in 24 spielen in der primera division 2 tore gemacht hat.

  2. Danke Kunibert für diesen schön geschriebenen und ausgearbeiteten Gastbeitrag, der mein inneres Bedürfnis nach Klötzchen Diagrammen vollauf befriedigt. Auch ich teile deine bedenken bezüglich vertraglichbedingter Spielerfluktuation und annährung an Paderborn und Hsv in diesem Bereich.
    Ich interpretiere für mich diese Entwicklung als Kaputt-Spar Strategie des Vorstandsvorsitzenden

  3. Bevor ich mir später die Grafiken anschaue noch eine Frage, ist das auch wirklich umsonst?

    Vielen Dank Kunibert. Habe soeben am Baseler Platz die Fahrgäste der Linie 16 aufgefordert dich zu preisen.

    Guten Morgen Frankfurt.

  4. …wunderbar stokastisch aufbereitete Analyse, see me impressed. i agree nächstes Jahr wird bitter, vor allem wenn man wieder die Zeichen der Zeit verschläft (Veh, Schwegler, Jung, Joselu,…) In der Erkenntnis dass nächstes Jahr mehr als 10 Verträge auslaufen, machen 1-Jahresleihen ohne Kaufoptionen Sinn. wilder Aktionismus.

  5. Ein charakterlich sauberer Spieler. Keiner, der sich mit einem Suspensorium an der dafür gedachten Stelle ablichten lässt.

  6. Und jung isser auch noch!

  7. Kunibert muss die Klötzchen neu anordnen.

  8. Die ganze Saison sollte neu angedacht werden.

    Und wieder von vorne….

  9. ZITAT:

    ” Die Diva ist zurück, wie schlecht ist das denn ?

    http://www.fnp.de/sport/eintra.....785,963714

    BH feixt sich Einen. Und ich mache mit.

  10. ZITAT:
    ” Einen Schweizer braucht es immer.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Wünsche viel Torerfolg und Gesundheit mit unserer SGE

  11. Hoffe BH feixt wirklich, finde das unmöglich sich bei der Blöd auszuheulen, einen Affront sondergleichen, mal schauen wie er regieren wird.

  12. ZITAT:

    ” Hoffe BH feixt wirklich, finde das unmöglich sich bei der Blöd auszuheulen, einen Affront sondergleichen, mal schauen wie er regieren wird. “

    Mit der Verpflichtung von Seferovic hat er schon die passende Antwort gegeben. Und den Zeitpunkt sehr schön getroffen.

  13. Und trotzdem für Polizeigewahrsam und Rausschmiss bei Neuchâtel hätte es da nicht der Lord……

  14. Ich hatte ja fest mit Shaqiri gerechnet aber der ist auch ok. Herzlich willkommen Herr Seferovic.

  15. vicequestore patta

    @6: Charakterlich sauber? Wie kommst Du denn darauf, Stefan?

    Nach Streit mit Freundin eine Nacht in Polizeigewahrsam….die Jungs liebe ich.

    Ein never-heard-of aus der Schweiz, der zudem das Tor praktisch nicht trifft…..Herzlichen Glückwunsch, Bruno Hübner!

  16. ZITAT:

    ” @6: Charakterlich sauber? Wie kommst Du denn darauf, Stefan?”

    Ich dachte das wäre … naja, war es wohl nicht.

  17. vicequestore patta

    Da wäre ja sogar Dominik Stroh-Engel eine bessere Verpflichtung gewesen….

  18. vicequestore patta

    Deine Ironie muss ich nicht jedes Mal erkennen, Stefan. Muss ich nicht?

  19. Ich dachte spätestens mit dem zweiten Satz wäre sie recht deutlich gewesen. Silly me!

  20. @Kunibert

    Toller Beitrag.

    Wirklich großes Tennis. Auch wenn ich wieder mal nur die Hälfte verstehe. Das MUSS richtig sein, schon deshalb , weil du mein Bauchgrummeln quasi wissenschaftlich unterfütterst.. Finde ich immer wieder faszinierend, wenn jemand einen komplett anderen Blickwinkel hat.

  21. Zu Bender..

    Schon lustig , dass er eine Formulierung gewählt hat, wie sie sehr ähnlich hier im Blog lesen war. Na, immerhin hat er ihn nicht Luftpump genannt.

  22. ZITAT:

    ” @Kunibert

    Toller Beitrag.

    Wirklich großes Tennis. Auch wenn ich wieder mal nur die Hälfte verstehe. Das MUSS richtig sein, schon deshalb , weil du mein Bauchgrummeln quasi wissenschaftlich unterfütterst.. Finde ich immer wieder faszinierend, wenn jemand einen komplett anderen Blickwinkel hat. “

    kann halt nicht jeder einfach mal, dem halben Land, seine VoIP Telefonie für einen halben Tag abschalten…. grrr

  23. Zu Bender schreib ich mal nichts. Sonst heißt es noch ich hätte was gegen unseren Sportdirektor.

  24. Sehr schöner Beitrag. Danke!

    Zusammengefasst könnte man sagen, die links stehenden Vereine sind planlos, die rechts stehenden verfolgen einen Plan.

    Schade, dass keine Ausstiegsklauseln öffentlich gemacht werden, sonst könnte man diese noch mit einbeziehen.

    Bitte diesen Beitrag als Grundlage nehmen und in zwei Jahren dann eine Gegenüberstellung Transfererlöse/durchschnittliche Vertragslaufzeit vornehmen.

    Was freue ich mich auf die Sommerpause im nächsten Jahr, so wir dann noch in der Bundesliga spielen.

  25. @ 21 – Tja so läuft das eben in nem Blog wo Ironiesmilies geächtet sind.

    @ Untergangsstimmung mit Mathematik – Super Gastbeitrag. Hab ich sehr gerne gelesen, und mir sogar noch mal nen 2. Kaffe gemacht. Dankeschön. Würde mich sehr über ein Update bei abgeschlossener Kaderplanung freuen.

  26. ZITAT:

    Mit der Verpflichtung von Seferovic hat er schon die passende Antwort gegeben. Und den Zeitpunkt sehr schön getroffen. “

    Da hast du natürlich recht !

  27. Auch ich bin begeistert über die Schweizer 2 Tore Maschine.

  28. ZITAT:

    ” Zu Bender schreib ich mal nichts. Sonst heißt es noch ich hätte was gegen unseren Sportdirektor. “

    Na ja…möglicherweise hat Bender nochmal das vor kurzem vom User Chriz hier verlinkte Interview mit Hübner gelesen… Google mal Hübners Hammer..

    Zwischen Ankündigung und Ertrag bestehen halt Unterschiede.

    Indes ist natürlich festzustellen.. Hübner wird massiv angegangen, dass ist unschön für ihn. Zumal es von einer Person kommt die doch eigentlich für Ruhe und Geschlossenheit sorgen sollte. Möglicherweise wird hier aber auch über Bande gespielt.

  29. Das ist übrigens ein Grund, warum ich mich gestern über Nachtheims Beitrag bei sge4ever etwas echauffiert habe. Da wird der FR vorgeworfen, sie würde die sportlich Verantwortlichen vorab zu hart kritisieren. Dabei war unser Hübner-Artikel im Vergleich zu dem, was BILD und besonders auch die FAZ rausgehauen haben – und noch raushauen – mehr als moderat.

  30. vicequestore patta

    Die Kritik an Bruno Hübner ist berechtigt, aber sie extern zu äußern, bedenklich. Ich sehe da jetzt nicht die in sich zerstrittene chaotische Diva wieder aufleben. Das war einfach nur doof vom Bender. Der wollte sich wohl in der Sonne der öffentlichen Aufmerksamkeit wärmen und sich wichtig fühlen.

    Auf der anderen Seite ist zu Kenntnis zu nehmen, dass Bruno Hübner, obwohl er den Job zweifellos besser macht als Herri dazumal, ihn doch nicht wirklich gut macht. Allein schon den Vergleich mit Heidel hält er nicht auch nur annähernd stand.

  31. Ich finde es ganz gut das sich die FR nicht instrumentalisieren lässt. Zumindest nicht so offen wie Bild und FAZ.

  32. vicequestore patta

    In “Hübners Hammer” spricht BH von “unserer Philosophie”. Zu welcher Philosophie passt die Seferovic-Verpflichtung? Anregungen?

  33. ZITAT:

    ” Das ist übrigens ein Grund, warum ich mich gestern über Nachtheims Beitrag bei sge4ever etwas echauffiert habe. Da wird der FR vorgeworfen, sie würde die sportlich Verantwortlichen vorab zu hart kritisieren. Dabei war unser Hübner-Artikel im Vergleich zu dem, was BILD und besonders auch die FAZ rausgehauen haben – und noch raushauen – mehr als moderat. “

    Wird daran liegen, dass Nachtsheim nur die FR liest.

    Ich komme jetzt gerade nicht drauf, aber irgendwo habe ich es schon einmal erlebt, dass eine Zeitung (ein Verlag, Axel Springer) sich auf eine Person einschießt, weil diese Person nicht gewillt war, exklusive Informationen an die Zeitung weiterzugeben.

    Man weiss ja: wer sich mit B*** anlegt……

  34. Hoffenheim scheint leider auf gutem Weg zu sein seit dem Rausschmiss von Müller und Kurz.

    Mit Rosen und Gisdol ist da Ruhe eingekehrt, Hopp hält sich raus, mit Schwegler, Szalai und Baumann gefühlt sinnvoll verstärkt und jetzt auch noch Kuniberts Grafik ! Ich fürchte, die sind an uns vorbeigetrieben. Scheiß Dortmund.

  35. ZITAT:

    ” Ich finde es ganz gut das sich die FR nicht instrumentalisieren lässt. Zumindest nicht so offen wie Bild und FAZ. “

    Bei der FAZ zumindest gibt es andere Gründe. Eine Instrumentalisierung sehe ich da nicht. Kann mich aber auch täuschen, logisch.

  36. Kommt noch nen Schweizer?

  37. Den Spieler Seferovic kann ich nicht wirklich beurteilen, der Marktwert, lt. tm, liegt bei vier Millionen,

    das nenne ich mal eine Hausnummer, wow.

  38. ZITAT:

    ” Den Spieler Seferovic kann ich nicht wirklich beurteilen, der Marktwert, lt. tm, liegt bei vier Millionen,

    das nenne ich mal eine Hausnummer, wow. “

    Erdnüsse. Lukaku für 35 Millionen Euro von Chelsea nach Everton. Das sind Beträge. Allofs zieht den kürzeren.

  39. ZITAT:

    ” Den Spieler Seferovic kann ich nicht wirklich beurteilen, der Marktwert, lt. tm, liegt bei vier Millionen,

    das nenne ich mal eine Hausnummer, wow. “

    Der Mann für “last-minute”-Tore.

    http://www.srf.ch/sport/fussba.....-seferovic

  40. ” Wenn einer eine gute WM spielt ist er für uns nicht zu finanzieren ” Sagt eigentlich alles .

    Nix individuell und passend , sondern Rampe , en gros .

  41. Danke, kunibert.

    Allerdings finde ich, dass die Aussagekraft dieser Betrachtung mitten in der Transferphase nicht gerade hoch ist. Ein Vergleich zum Ende der jeweiligen Fenster über mehrere Perioden wäre wohl deutlich erhellender, wenngleich natürlich auch um eine vielfaches arbeitsintensiver.

    Aus’m Bauch raus würde ich allerdings sagen, dass wir dann auch nicht besser dar stünden, was wohl der Politik des Vermeidens von Transfereinnahmen geschuldet sein dürfte.

  42. ZITAT:

    ” Allofs zieht den kürzeren. “

    Quatsch der sorgt sich lediglich um das financial Fairplay.

  43. Mords Arbeit von kunibert, danke. Damit können wir 2014 abhaken und 2015 bewehklagen. Xamax wurde übrigens kurz nach dem Abgang seferovics zwangsabgestuft. Reden ist schweigen, silber ist gold.

  44. vicequestore patta

    Ja auch von mir Danke an Kunibert, großartige Arbeit.

    Sie beantwortet meine Frage nach “unserer Philosophie” zu einem guten Teil. Freiburg hat eine, Hoffenheim wohl auch. Mainz….auch. Die Eintracht?

    Würde mich nicht wundern, wenn Kuniberts Evaluation Gegenstand von internen Diskussionen in der Vorstandsetage von Eintracht Frankfurt werden würde, davon ausgehend, dass er tendenziell mit den richtigen Zahlen gerechnet hat….

  45. Friendly fire von Bender, na toll. Geht’s da noch um die Eintracht oder ist das nur noch ein Fegefeuer der Eitelkeiten?

    Klasse Beitrag, kunibert, Danke.

  46. Boah Kunibert, was für eine Arbeit. Erst mal meinen Dank dafür. Jetzt bemühe ich mich das ganze auch zu verstehe, was mir bei mehrmals lesen auch bestimmt gelingt. Tendenziell ist das so das wir hier alle uns nicht zu unrecht Sorgen machen.

  47. Sehr schön Kunibert.

    Und jetzt geh ich mal in die Detailanalyse… ;)

  48. Ich frage mich gerade wer von denen, die im Internet jetzt den Bender angehen, das Interview in der Sport-Bild gelesen hat. Frage ich mich. So für mich selbst.

  49. Danke an Kunibert

    Ich bin verwundert wie viel mögliche Abgänge nächstes Jahr bevorstehen. Nach dem Wiederaufstieg kauft Eintracht ein paar neue dazu und reist in der Folgesaison durch Europa. Hierfür wird wieder ein wenig nachgebessert. Wieso kann man nicht in dieser Zeit mit einem Teil der Profi´s frühzeitig verlängern?

    An was liegt das? Jetzt weiß ich ja nicht welche Verträge alle auslaufen, werden aber nicht nur Gummern sein und das war absehbar alos warum nicht noch während der Saison frühzeitig verlängern. Kein Bock auf Liga 2? Klausel nur in Liga 1 gültig.

    Entweder wurde da von Seitens der Verantwortlichen massiv geschlafen, Spieler leben an der realität vorbei oder es steckt ein Plan dahinter den ich nicht durchschaue.

  50. Danke erst einmal an alle positiven Äußerungen zu meinem Gastbeitrag — der, wie ich jetzt sehe, natürlich viel zu lang ist. Dafür möchte ich mich entschuldigen. Vielleicht hätte das Fazit und die Bildchen alleine schon gereicht.

    vicequestore patta: Ich habe die Zahlen ungeprüft von transfermarkt.de übernommen. Für die Eintracht hätte ich die Zahlen leicht aus noch verlässlicheren Quellen überprüfen können, aber für die anderen Vereine wäre das zu viel Aufwand geworden. Ich gehe aber davon aus, dass Fehler auf transfermarkt.de bei allen Vereinen im gleichen Maße vorkommen.

    cardoso: Hoffenheim ist mir auch aufgefallen. Leider.

    Alibamboo/StormyWeather: Ja, die Transferperiode läuft noch, und vielleicht schaue ich Anfang September noch mal nach, ob sich die Verteilungen geändert haben. Allerdings bleibt die Erkenntnis, dass die Vertragsgestaltung zum heutigen Stand bei der Eintracht anders zu laufen scheint als bei anderen Vereinen.

    HeinzGründel: So hat halt jeder seine eigene Art, seine Liebe zur Eintracht auszudrücken! :)

    Stefan: Wie lange läuft denn der Vertrag des Schweizers? Das habe ich im FR-Artikel nicht finden können. Der Ligadurchschnitt für Restlaufzeiten ist ja ungefähr 2,4 Jahre…

  51. ZITAT:

    ” Stefan: Wie lange läuft denn der Vertrag des Schweizers? Das habe ich im FR-Artikel nicht finden können. Der Ligadurchschnitt für Restlaufzeiten ist ja ungefähr 2,4 Jahre… “

    Wissen wir noch nicht.

  52. Lieber kunibert, dein Beitrag ist mitnichten zu lang. Ich hätte den in eine verkürzten Form gar nicht verstanden. Bin trotzdem bißchen erschüttert das ganze noch mal schwarz auf weis zu lesen was man sich im inneren ganz ohne Zahlen, nur aus dem Bauch- und Vernunftgefühl eh schon zusammen gereimt hat

  53. In langfristigen Verträgen liegt natürlich auch immer das Risiko, dass man einen Spieler, der nichts mehr taugt, zu lange mitschleppt!

  54. Schade, schade das man sie Austigsklauseln wegen nicht wissen nicht verwursteln kann. Mein Gefühl sagt mir das wir dann noch beschiß….äh bescheidener da stehen.

  55. Oh Kunibert! Statistik “101”, wie die Amis sagen. Mir wurde ganz schwindelig. Dennoch vielen Dank.

    Worte wie Planung, Strategie und Konzept kann ich mit unserer Eintracht beim besten Willen nicht in Verbindung bringen. “Muddeling through”, wie der Ami sagt…

  56. Danke auch von mir, Kunibert. Was ich mich spontan gefragt habe ist, war das bei FF nur gefühlt anders oder tatsächlich? Und: eine Verteilung der Vertragslaufzeiten zwischen (insbesondere neuen) Stammspielern und Ergänzungsspielern wäre interessant. Immerhin wird hier von ALLEN IMMER gemerckert, dass aus blanker Not gekaufte Spieler mit gutdotierten, langfristigen Rentenverträgen ausgestattet werden…

  57. ZITAT:

    ” Ich frage mich gerade wer von denen, die im Internet jetzt den Bender angehen, das Interview in der Sport-Bild gelesen hat. “

    Findet man dieses Interview denn irgendwo online oder muss man dieses Qualitätsdruckerzeugnis käuflich erwerben?

  58. ZITAT:

    Findet man dieses Interview denn irgendwo online oder muss man dieses Qualitätsdruckerzeugnis käuflich erwerben? “

    Soweit ich weiß nicht online.

  59. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Findet man dieses Interview denn irgendwo online oder muss man dieses Qualitätsdruckerzeugnis käuflich erwerben? “

    Soweit ich weiß nicht online. “

    Hat ja ganz schön viele Abonnenten im Rhein-Main Gebiet, diese Sport-Bild.

  60. Interessanter Artikel über den sportlichen Werdegang von Seferovic.

    http://www.aargauerzeitung.ch/.....-128090059

  61. Es wäre ja u.U. vielleicht möglicherweise denkbar, daß mit dem durch die Transfers nicht verbrauchten Etat der ein oder andere bestehende Vertrag mit Spielern verlängert werden kööönnte…. z.B. Trapp o. Zambrano….

  62. Polterpetra: Die Kunst wäre es gewesen, den Inhalt auch in etwas leichter verdaubarer Form zu verpacken. Und ein paar Katzenbilder hätte ich nich einbauen müssen, um das ganze etwas aufzulockern.

    flrn: Dass es manchmal Spieler gibt, die man trotz länger laufendem Vertrag gerne losweden würde, stimmt natürlich (Streit, anyone? Wie der Ami sagen würde). Das ist aber ein sportlicher, und kein planerischer Aspekt: Bei jeder Vertragsunterzeichnung sollte man ja davon überzeugt sein, dass die Laufzeit für die angepeilte Rolle des Spielers angemessen ist. Wenn sich das später als Irrtum herausstellt, ist das in meinen Augen nicht primär ein Planungsfehler.

    NairobiAdler: Ich hatte ganz kurz mal eine Analyse der Restlaufzeiten in Hinblick auf das Alter angefangen, das aber wieder verworfen, weil es noch eine völlig neue Ebene zu einem so schon ausgeuferten Text hinzugefügt hätte.

  63. Pardon, vielen Dank Kunibert, sehr aufschlussreich.

  64. Interessanter Gastbeitrag…ich habe (Bau)Klötzchen gestaunt. Bedankt!

    Der Etat von Köln liegt nach Angabe vom Boulevardfachblatt “Express” bei 24 Mio. Ob das stimmt – k.a. Wird sich wohl auch nicht gravierend auf das Ergebnis auswirken…

    Wie passen eigentlich mögliche Ausstiegsklauseln in den Spielerverträgen zur Betrachtung der Laufzeiten?

    Immerhin gibt es sie, wenn auch meist eher unerkannt.

  65. Toller Blick auf die Thematik, Kunibert, danke.

    Kurz meine Meinung: Bei einem Kader mit kurzer Restlaufzeit kann man bei Fehlentwicklungen schneller und billiger das Ruder herumreißen; das ist ein Aspekt, der bei der finanziellen Ausstattung der Eintracht im Wettbewerb aktuell wichtig ist. Ich glaube ansonsten muss man den Kader auch differenziert betrachten und splitten zwischen Kernmannschaft und weiteren Spielern, die kommen und gehen. Eintracht Frankfurt hat meines Erachtens immer Kernspieler mit besonders langer Verweildauer gehabt. Insoweit trifft der Weggang von Rode und Jung enorm.

  66. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Den Spieler Seferovic kann ich nicht wirklich beurteilen, der Marktwert, lt. tm, liegt bei vier Millionen,

    das nenne ich mal eine Hausnummer, wow. “

    Erdnüsse. Lukaku für 35 Millionen Euro von Chelsea nach Everton. Das sind Beträge. Allofs zieht den kürzeren. “

    Lukaku hat aber deutlich mehr Buden gemacht in der letzten Saison. Das ist nen Monster im Sturm. Seferovic, bisher unbekannt.

  67. ZITAT:

    ” Soweit ich weiß nicht online. “

    Hm ja. Muss ich mal schauen ob diese Investition noch in meinem Budget ist.

    Aber auch ohne dass ich den Inhalt kenne, wenn Bender BH wirklich massiv kritisiert frage ich mich schon wie ein AR der gar nichts mit dem operativen Geschäft zu tun hat auf die Idee kommt einen seiner leitenden Mitarbeiter öffentlich anzugehen. Er kann ihn ja gerne zu einem Gespräch bitten aber das geht eigentlich gar nicht.

    Würde mich mal interessieren wie er in seiner aktiven Zeit reagiert hätte wenn einer der Politiker die ihn beaufsichtigen durften ihn so angegangen wäre.

    Oder bellt hier der Hund weil jemand anderes ihn gepiekt hat?

  68. Morsche!

    Mord´s Fleisarbeit – danke Kunibert!!!

    Meine spontane Meinung: die Eintracht hat den Trend der kurze Vertragslaufzeiten ganz bewusst herbeigeführt. Es gab eine Phase (manche erinnern sich) da wurde ein beträchtlicher Teil des jährlichen Budgets für Spieler und Trainer ausgegeben die man loswerden wollte – aber da langer Vertrag – nicht los wurde. Damals bedauerte man, dass man dieses Geld nicht in neue Spieler investieren könnte sondern (unproduktiv) ein Abindungszahlungen stecken musste.

    Zu Bender:

    In der Sache hat der Mann natürlich völlig Recht. Falsch ist seine Aktion trotzdem. VS und AR hatten ja gerade erst Bruno´s Vertrag verlängert. Wenn man von ihm als Manager nicht überzeugt ist – ich teile die Meinung, dass ein Rosen oder Heidel sicher erfolgreichere Manager sind – dann hätte man den Vertrag auslaufen lassen sollen und sich frühzeitig einen neuen Manager suchen sollen.

    Bruno agiert in diesem Sommer nicht anders, als in den letzten Jahren. Er geht mit kleinem Geld notgedrungen bei Aldi einkaufen – soll 3 Einkaufswagen voll Delikatessen mitbringen. Das passt nicht. Das Budget, dass bei EF diesen Sommer in Summe für 6 Spieler rausgehauen wurde, investieren andere Spieler in einen oder max. 2 Spieler. Dann kommt eben nicht Bendtner oder Almeida sondern Severovic.

    Das alles ist dem AR aber hinlänglich bekannt. Daran kann man sich stören – ohne Frage. Aber die Lösung ist nicht, dass der AR erst mit dem Manager verlängert, um ihn dann öffentlichkeitswirksam an den Pranger zu stellen.

    Von Stilfragen mal ganz zu schweigen.

    Umgekehrt kann Bender selbst durchaus auch etwas tun, um diese Misere abzumildern. Als Mann der Wirtschaft erwarte ich mir von ihm, dass er (gerne auch Holzer) permanent seine Kontakte in die Wirtschaft spielen lässt, um der Eintracht neue Sponsoren, Werbepartner, und und und zuzuführen. Vor einem Jahr flog er mit ins Traingingslager um genau solche Kontakte im mittleren Osten zu knüpfen. Ergebnis: Ausser Spesen nix gewesen. Wie zufrieden darf man eigentlich mit der Arbeit des AR sein?

  69. ich lehne mich mal weit aus dem fenster und behaupte, dass eine langfristige planung mit spielern die qualität haben nicht möglich ist. diese werden von den ranghöheren einfach weggekauft. das heißt, im üblichen falle bleiben nur diejenigen, die von anderen, besseren teams als zu schwach eingeschätzt werden. oder diejenigen, die für sich gute gründe haben, wie bei uns alex meier, der sicherlich auch regelmäßig international mithalten könnte.

    und so stehst du im zwiespalt, wie firn schon sagte, evtl. schwache spieler mit längerfristigen kontrakten auszustatten, in der hoffnung, dass der ein oder andere durchstartet. dies bindet im zweifel viel geld.

    die kunst liegt darin, mittelfristige verträge mit hohen ausstiegsklauseln abzuschließen. oder aber hochwertige spieler frühzeitig und lange an den verein zu binden. dies ist das bestreben aller vereine – und du musst diese erkennen.

    da leipzig von der dfl geduldet maßstäbe im interessensorientierten kapitalfußball setzt und wie im kapitalismus üblich grenzen auslotet und jegliche form der solidarität vermissen lässt, wird über kurz oder lang dieser weg die fußballwelt deutschlands verändern. m. schneider, quelle, grundig, ammerschläger, rundschau, karstadt, oder höchst blieben außerhalb des fußballs auf der strecke.

    um chancengleichheit herzustellen, muss 50+1 fallen. dann werden die karten komplett neu gemischt, mit gewinnern und verlieren. solange dies nicht der fall ist, kämpfen die meisten vereine wie die eintracht darum, zu überleben. jahr für jahr. das prinzip des jährlichen neuaufbaus kennen wir in ffm vom fsv. dieser hält sich immerhin in liga zwei.

    und ob man fürderhin den unternehmensgeleitenden fußball etwas abgewinnen kann, muss jeder für sich entscheiden.

  70. Vielen Dank für die Heidenarbeit, Kunibert!

    Das “alle Jahre Auge zu und durch-Prinzip” und dessen Auswirkungen auf die Kader-Konzipierung in sehr verständlichen Schaubilder,

    Kätzchen hätten mich eh sehr mathe-fremdem Menschen dabei nur zu sehr abgelenkt ;)

    Was spricht hr. Bender denn wieder?

    Wenn es echt Gegrummel in Richtung Hübner ist, wäre das für einen Aufsichtsrat höchstnotpeinlich, so öffentlich und via Boulevard.

    Btw, wie steht eigentlich Hellmann zu Hübner?

    Nicht, dass da wieder (als Reaktion auf etwas Internes) mal nur den *Sattel* eine mitgegeben würde.

  71. der neue wunschspieler konnte sich also weder bei florenz, noch neuchâtel noch lecce durchsetzen und hat beim letzten arbeitgeber san sebastian 2 tore in 24 spielen gemacht,. kostet also 2,5 mios ablöse, kriegt 1,3 mios gehalt. und dafür verzichtet man auf einen almeida oder bendtner? nee, wirklich??

    achja, dafür ist er ja noch so jung, ich vergaß, das qualitätsmerkmal per se. (achtung, ironie).

    kadlec findet nicht zu seiner form und das ist jetzt der stosssturmkracher?

    mir wird bang.

  72. “Durchwursteln” kann ja durchaus ein Konzept sein. Reicht vielleicht noch für Liga 2. Aber dauerhaft für das Oberhaus?

  73. 67-Volle Zustimmung. Der neue Schweizer passt auch ins Konzept, denn wir haben einen entwicklungsfähigen jungen Spieler gekauft, der durchaus Potential hat, welches er aber jetzt mal konstant zeigen muss. Genau solche Spieler passen in unser Konzept.

  74. nicole scherzinger

    Bender die Lusche, was trampelt der denn so auf?

    Vollstes Vertrauen in BH – und Seferovic wäre ein sehr guter Transfer! Hoffentlich klappt das!

  75. auch ohne Klötzchen, aber auch zum Vergleich:

    wann haben wir zuletzt einmal einen für unsere Verhältnisse hohen Transfererlös erzielt?

    Freiburg: Baumann, Ginter

    Mainz: Schürrle, Szalai

    Unsere Spieler gehen für kleines Geld (AK)

  76. @71 – Besser kann man es nicht zusammenfassen! Lassen wir uns überraschen. Freue mich aufs erste Spiel!

  77. Danke kunibert “Klötzchen” für die Arbeit, die du dir gemacht hast und für die Verständlichkeit mit der du deine Erkenntnisee vermittelst; der Text ist nicht zu lang.

    Und Zustimmung zu Beves 71.

  78. Ja, Beve, der Meinung bin ich inzwischen auch

    “um chancengleichheit herzustellen, muss 50+1 fallen. dann werden die karten komplett neu gemischt, mit gewinnern und verlieren. “

    Wer sagt es ihnen möglichst schonend?

  79. endlich

    graupovic ist da

    zum schnäppchenpreis

    das wechselgeld jetzt schnell aufs konto

    dann schmeckt der apfelkuchen gleich viel besser

    bruno kann einem nur leid tun

  80. Haris Seferovic? Kenn ich zwar nicht, aber wenn ich mir die Berichte über ihn durchlese, ist das ist die Art von Transfer, die ich mir vorstelle. 22 Jahre, riesiges Potenzial immer mal wieder aufgeblitzt, aber bisher noch nicht den Durchbruch geschafft.

    Riskant, aber wenn es klappt … und sich Kadlec auch noch weiter entwickelt, haben wir mit den beiden einen Sturm der Zukunft. Valdez in der Hinterhand, der wahrscheinlich erst mal Kadlec verdrängen wird.

    Und dann noch Waldschmidt!!

    Gut gemacht, Bruno. Sturm ist abgehakt. Jetzt noch Marin und ich bin zufrieden. Wie schnell sich alles ändern kann.

    Dann bitte frühzeitig die Personalien Trapp und Zambrano angehen und so Kuniberts Klötzchenstapel umschmeißen.

  81. Seferovic´s 2 Tore resultieren aus 24 Spielen, in denen er insgesamt 880 Minuten gespielt hat. Da heute morgen alle Statistik-Fans sind, kann das ja sicher jemand mit einem anderen Spieler (Bendtner, Lukaku, Alemeida) vergleichen……..:^°

  82. Ma gugge ob de Bomber Haris einschlägt O_o

    Die Frau an seiner Seite heißt Almedina, klingt fast wie Almeida.

  83. Wer sagt uns eigentlich, dass Hübner nicht tatsächlich versucht Leistungsträger längerfristig zu binden. Aber ganz ehrlich, ein Trapp, Zambrano & Co wären doch schlecht beraten, wenn sie das machen würden, dafür bietet der Verein sowohl sportlich als auch finanziell einfach zu wenig Perspektive.

  84. ZITAT:

    ” Ja, Beve, der Meinung bin ich inzwischen auch

    “um chancengleichheit herzustellen, muss 50+1 fallen. dann werden die karten komplett neu gemischt, mit gewinnern und verlieren. “

    Wer sagt es ihnen möglichst schonend? “

    Folgendes Problem: Irgendwie habe ich das Gefühl zu wissen auf welcher Seite Eintracht Frankfurt dann stehen wird….

  85. ZITAT:

    Folgendes Problem: Irgendwie habe ich das Gefühl zu wissen auf welcher Seite Eintracht Frankfurt dann stehen wird…. “

    Was wäre der Unterschied zu jetzt?

  86. Wenn 50+1 fällt zieht nochmal ein ganzer Schwung Vereine vorbei, da bin ich mir sicher.

  87. 50+ und vorbei ist es mit DFB-Erfolgen…

    Wir haben dann die beste 2. und 3. Liga der Welt.

    Im Oberhaus bzw. Red Bull-League spielt man ala Eishockey herum und keinen echten Fussballfan interessiert es mehr.

  88. Ja, vorschnell geurteilt, Stefan. Nein, das Sport-Bild Interview mit Bender habe ich nicht gelesen. ‘ziehe daher meine Äußerung aus der 47 demütig zurück.

  89. Okay, war wieder zu schwarzseherisch. Der Schweizer ist ein junger Spieler. Er hat zwar ein, zwei gehörige Böcke geschossen in seiner Biographie, und ist noch nicht so sehr mit Toren aufgefallen. Macht nix. Er ist jung und entwicklungsfähig ;D

    Allerdings wird dieser Transfer nicht etat-ausschöpfend sein. Kann mal jemand beziffern, wieviel Geld der Bruno noch hat, um andere Spieler zu kaufen bzw. Trapp-Verträge zu verlängern?

    Hab da leider den Überblick verloren….

  90. ZITAT:

    ” Wenn 50+1 fällt zieht nochmal ein ganzer Schwung Vereine vorbei, da bin ich mir sicher. “

    nun, dann werden auch einige wieder runter fallen. und die frage, was geschieht, wenn der jeweilige mehrheitseigner keine lust oder kein geld mehr hat, muss auch beantwortet werden.

    aber die derzeitige entwicklung mit den ausnahmen ist schlicht wettbewerbsverzerrend. ich glaube fast, dass du die handelnden personen in bremen oder frankfurt oder stuttgart etc austauschen kannst. vielleicht sind es nuancen, aber alle müssen die gleichen probleme bewältigen, sprechen von jugend und unentdeckten talenten, von schneller sein. und dann kommt mateschitz.

  91. ZITAT:

    ” 50+ und vorbei ist es mit DFB-Erfolgen…

    Wir haben dann die beste 2. und 3. Liga der Welt.

    Im Oberhaus bzw. Red Bull-League spielt man ala Eishockey herum und keinen echten Fussballfan interessiert es mehr. “

    Das glaube ich nicht, die Entwicklung hat man doch auch schon ohne 50+. Sollte 50+ fallen, wäre in meinen Augen Vereine wie Kaiserslautern, 1860 oder Bochum, die Ersten die sich nach potenten Geldgebern umsehen, um schnell wieder in die Bundesliga zu spielen.

  92. Vollkommene Zustimmung, Beve.

    Mateschitz, Hopp, Winterkorn. Dann bald Kind und vlt. auch noch Tönnies, dann direkt.

  93. Volle Zustimmung zur 82 von Cardoso.

  94. @Kunibert: Respekt für deine Mühe und danke, dass du den Zahlenwust so verständlich rübergebracht hast.

    @Tscha(73): Stimmt schon, dass der neue Schweizer bis jetzt überall gescheitert ist. Aber vielleicht ist Schaaf genau der richtige Mann, um solche Buben aufzubauen. Gilt übrigens auch für Kadlec und Stendera.

    @Jimmy(86): Wenn sich nicht schnellstens wirklich kompetente Leute finden, die die AG führen, fallen wir in Kürze durch den Rost, völlig egal ob 50+1 kommt oder nicht..

  95. ZITAT:

    ” um chancengleichheit herzustellen, muss 50+1 fallen. dann werden die karten komplett neu gemischt, mit gewinnern und verlieren. solange dies nicht der fall ist, kämpfen die meisten vereine wie die eintracht darum, zu überleben. jahr für jahr. das prinzip des jährlichen neuaufbaus kennen wir in ffm vom fsv. dieser hält sich immerhin in liga zwei. “

    Das ist übrigens seit gut 2 Jahren auch meine Rede. Es geht mir allerdings auch nicht darum, wie der Leiter Sport der FR mal vor einigen Jahren im Doppelpass gesagt hat, um mit England mithalten zu können, damit mal wieder ein deutscher Verein die CL gewinnt oder Deutschland Weltmeister wird, sondern einzig und alleine um die Gleichberechtigung, die aktuell nicht mehr gegeben ist, in der Liga.

    Jeder Club soll selbst entscheiden (bzw. deren Mitglieder), ob oder ob nicht. Wenn wir als Mitglieder dagegen sind, nehme ich die Bertramswiese halt in Kauf. Wenn wir dafür sind, wird nichts mehr so sein, wie es mal war, und ich werde überlegen noch weiter ins Stadion zu gehen. 3 Punkte haben nämlich dann nicht mehr den Wert für mich, den diese heute noch für mich haben. Ich bin während Oktagon nicht mehr ins Stadion gegangen und auch Ende der 90er nicht mehr zu den Eisbären im Eishockey (bei denen ich drei Jahre Dauerkarte hatte), nach dem dort die Anschütz-Gruppe einstieg und die Eisbären zum DEL-Rekordmeister mutierten. Nicht meine Welt, für viele andere vielleicht die Erfüllung. Aber das ist mein Problem.

    Wenn ich allerdings von unseren Verantwortlichen höre (insb. EV), dass sie bedingungslos zu 50+1 stehen, frage ich mich, ob die noch in der Realität leben. Denn die Farce ist sogar für mich Laien viel zu offensichtlich…

  96. ZITAT:

    ” Wer sagt uns eigentlich, dass Hübner nicht tatsächlich versucht Leistungsträger längerfristig zu binden. Aber ganz ehrlich, ein Trapp, Zambrano & Co wären doch schlecht beraten, wenn sie das machen würden, dafür bietet der Verein sowohl sportlich als auch finanziell einfach zu wenig Perspektive. “

    Womöglich ist Hübner einfach zu optimistisch. Anstatt bis kurz vor Ablauf der Verträge oder des Greifens der Ausstiegsklauseln zu warten, sollte man vielleicht frühzeitig prüfen, ob eine Chance besteht, die Verträge zu verlängern und es dann auch schon 1 Jahr vorher machen. Wenn die Spieler das nicht mitmachen, verkaufen.

    So viel schlechter soll z.B. Wiedwald ja nicht sein. Sein Vertrag läuft im nächsten Jahr aus, da hätte man Trapp verkaufen und gleichzeitig mit Wiedwald verlängern können.

  97. “Es geht mir allerdings auch nicht darum, wie der Leiter Sport der FR mal vor einigen Jahren im Doppelpass gesagt hat …”

    Äh … nee. Der war nie im Doppelpass.

    http://www.fr-online.de/wir-ue.....21446.html

  98. Argentinien pleite, ein Hoch auf die Hedgefonds. Zurück zum Sport. 50+1 …

  99. kunibert – großartiger Beitrag. Vielen Dank. Eine beachtliche Leistung, den komplexen Sachverhalt einem Kreteng wie mir verständlich zu machen. Da sich die Tendenz Deines Resumees mit meinen Vorurteilen deckt, bin ich doppelt zufrieden.

    Falls noch nicht in den Vorgängerposts breitgetreten wäre es interessant zu sehen, was die Verantwortlichen Freiburgs und Augburgs anders oder gar besser machen*.

    * Das ist lediglich die Anregung zu einer Konkurenzbeobachtung und keine alleimmer Nestbeschmutzung. Dabei ziehe ich durchaus die Möglichkeit in betracht, dass der von anderen gewählte Weg für uns scheißig sein könnte.

  100. Aha, wir sind wieder beim Investor.

    Ich darf bei dieser Gelegenheit nochmal höflich auf meine Fragen vom Dienstag verweisen und frage noch immer: Where’s the beef?

    Für Antworten danke ich bereits jetzt.

  101. ZITAT:

    “Es geht mir allerdings auch nicht darum, wie der Leiter Sport der FR mal vor einigen Jahren im Doppelpass gesagt hat …”

    Äh … nee. Der war nie im Doppelpass.

    http://www.fr-online.de/wir-ue.....21446.html

    rg meint jan

  102. ZITAT:
    ” Seferovic´s 2 Tore resultieren aus 24 Spielen, in denen er insgesamt 880 Minuten gespielt hat. Da heute morgen alle Statistik-Fans sind, kann das ja sicher jemand mit einem anderen Spieler (Bendtner, Lukaku, Alemeida) vergleichen……..:^° ”
    Wie ich bereits vor einigen Tagen schrieb hat Herr Schipplock in sehr Vergleichbarem Einsätzen fünf Tore und eine Vorlagen zustande gebracht. Joselu letzte Saison, gleiche Anzahl Spiele aber doppelt so viele Minuten und 9 Tore sowie 2 Vorlagen…

  103. @102

    Es geht in dem Fall ja nicht um einen strategischen Investor, der Anteile kauft. Das bringt dir nichts wie du schon festgestellt hast.

    Es geht dann eher um das Modell Hopp, also jemanden, der dann noch fröhlich weiter reinbuttert und den Jahresverlust mit seinem Girokonto ausgleicht…

  104. ZITAT:

    ” kunibert – großartiger Beitrag. Vielen Dank. Eine beachtliche Leistung, den komplexen Sachverhalt einem Kreteng wie mir verständlich zu machen. Da sich die Tendenz Deines Resumees mit meinen Vorurteilen deckt, bin ich doppelt zufrieden.

    Falls noch nicht in den Vorgängerposts breitgetreten wäre es interessant zu sehen, was die Verantwortlichen Freiburgs und Augburgs anders oder gar besser machen*.

    Einmal kurz gegoogelt:

    FREIBURG. Hinter Klemens Hartenbach hängt eine große Magnet-Tafel, an der kleine Schildchen mit den Namen der Fußball-Profis des SC Freiburg haften. Es sieht aus wie eine Mannschaftsaufstellung, vom Torwart bis zum Angreifer ist jede Position zu finden – im Idealfall zumindest doppelt besetzt. Doch in der Formation klaffen Lücken. Spieler, die den Verein nach der Saison vermutlich verlassen werden, tauchen in Hartenbachs Elf bereits nicht mehr auf. Sein Geschäft ist die Zukunft. Es ist seine Aufgabe, die Lücken zu füllen.

    Seit drei Jahren sucht Hartenbach hauptberuflich nach Talenten – regional für die Mannschaften der Freiburger Fußballschule (ab U 16) , aber auch weltweit für das Profiteam. Ein Job, den es davor in dieser Form nicht gab. Erst als Robin Dutt das Amt des Cheftrainers übernahm und Dirk Dufner das des Sportdirektors, wurde Hartenbachs heutiger Arbeitsbereich 2008 professionalisiert. “Damals musste noch vieles über die persönlichen Netzwerke des Trainers und des Sportdirektors laufen”, erinnert sich Dutt. Doch gerade als Coach habe man nicht die Zeit, sich intensiv mit der Suche nach neuen Spielern zu beschäftigen. “Darunter leidet die Trainingsarbeit mit der Mannschaft”, erklärt Dutt. Das entscheidende Argument für den Aufbau einer Scoutingabteilung sei jedoch ein anderes: “In jedem Unternehmen ist das Personal der wichtigste Baustein, deswegen sollte es auch von Spezialisten sorgfältig ausgesucht werden.”

    http://www.badische-zeitung.de.....57783.html

    Ob es so eine Magnettafel bei uns auch gibt?

  105. ZITAT:

    “Es geht mir allerdings auch nicht darum, wie der Leiter Sport der FR mal vor einigen Jahren im Doppelpass gesagt hat …”

    Äh … nee. Der war nie im Doppelpass.

    http://www.fr-online.de/wir-ue.....21446.html

    Sorry! Dachte CM wäre Chef. Da fehlt mir halt das Insiderwissen. ;)

  106. Schon klar, RG. Deshalb habe ich noch mal drauf hingewiesen.

  107. Die Scheichs, Hopps und Mateschitze dieser Welt verändern die Wettbewerbsbedingungen dieser Fußballwelt. Opfer sind die so genannten Traditionsvereine mit großer Fanbasis. Da gibt es dann halt mehrere Szenarien, wie man damit umgehen könnte. Die 50+1 Regel fällt und man macht mit. Deutsche Bank Eintracht. (Deutsche Bank Skyliners gab es ja schon einmal). Oder man fährt ein konsequent anderes Modell wie z.B. Freiburg. Musst dann mit Ab- und Wiederaufstiegen rechnen, kannst es aber sogar in die Europaliga schaffen. Mir am Liebsten wäre eine Closed-Shop Liga aus Traditionsvereinen. Die milliardärs-gepamperten Vereine blieben außen vor, was auch Leverkusen und Wolfsburg mit einschließt. Eine solche Liga, in der Eintracht dann gegen the likes wie Köln, Nürnberg oder Dresden in jeweils ausverkauften Stadien spielen würde, könnte sich wunderbar vermarkten. Auch , wenn Bayern, Dortmund und Schalke bei sowas nicht mitmachen würden, wer wollte sich die Bundesliga ohne die Traditionsklubs noch anschauen? Okay, hässlicher Gedanke und schon wieder verworfen ;D

  108. ZITAT:

    ” Ob es so eine Magnettafel bei uns auch gibt? “

    Vielleicht schon, nur werden dort noch Jung, Schwegler und Joselu kleben.

  109. Weiss nicht ob wir das schon hatten?

    Haris Seferovic kommt zur Eintracht.Der das 2:1 gegen Ecuador für die Schweiz gemacht hat.22 Jahre Stürmer von Real Sociedad San Sebastian

  110. Hat Bruno jetzt eigentlich noch Kohle für einen Kracher oder ist der Geldtopf leer nachdem Haris Deal.

  111. ZITAT:

    ” @102

    Es geht in dem Fall ja nicht um einen strategischen Investor, der Anteile kauft. Das bringt dir nichts wie du schon festgestellt hast.

    Es geht dann eher um das Modell Hopp, also jemanden, der dann noch fröhlich weiter reinbuttert und den Jahresverlust mit seinem Girokonto ausgleicht… “

    Jo, für den Sugardaddy muss 50+1 doch gar nicht fallen. Aber genau das wurde doch hier gerade wieder gefordert und da wüsste ich halte einfach gerne warum.

  112. Da jetzt doch ein paar Mal die berechtigte Anmerkung kam, dass man bei den Restlaufzeiten doch etwas genauer differenzieren muss, welche Spieler eigentlich mit welchen Verträgen ausgestattet werden, möchte ich als Ergänzung auf den folgenden Zusammenhang zwischen der Restlaufzeit der Verträge und dem Alter hinweisen:

    http://s7.directupload.net/ima.....kxyfco.png

    Die durchgezogene Linie entspricht jeweils der Trendlinie (rot für die Eintracht, schwarz für alle anderen Vereine); die gestrichelten Linien geben jeweils das 95-Prozent-Konfidenzintervall an. Das klingt zwar bombastisch, die Interpretation ist aber ganz einfach: Dort, wo sich die Konfidenzintervalle nichtüberlappen, besteht ein statistisch signifikanter Unterschied zwischen der Eintracht und den anderen Vereinen in Hinblick auf die Restlaufzeit der Verträge. Da, wo eine Überlappung vorliegt, könnten alle Unterschiede der Trendlinie auch reiner Zufall sein.

    Das heißt also, dass die Eintracht signifikant kürzere Restlaufzeiten im Vergleich zur Liga hat bei Spielern im Altersbereich um 20 Jahre (Perspektivspieler?) und um 26 Jahre (potentielle Stammspieler?).

  113. ZITAT:

    ” Seferovic´s 2 Tore resultieren aus 24 Spielen, in denen er insgesamt 880 Minuten gespielt hat. Da heute morgen alle Statistik-Fans sind, kann das ja sicher jemand mit einem anderen Spieler (Bendtner, Lukaku, Alemeida) vergleichen……..:^° “

    Ok ich mach mal den Anfang mit dem Lord.

    Der hat letzte Saison in der PL auch 2 Tore geschossen. In 9 Einsätzen bei gerade mal 164 Minuten. Das bedeutet ein Tor alle 82 Minuten.

    Unser Neuer brauchte 440 Minuten pro Tor.

    Andere Hausnummer die Quote seiner Lordschaft.

    Nimmt man alle seine Spiele in der PL (136 Spiele/6862 Minuten) kommt die Lordigkeit auf eine Qoute von etwa 214 Minuten pro Tor (32 Treffer).

    (Alle anderen Wettbewerbe und Liga Intermezii hab ich da jetzt ignoriert)

    Aber hey, Vergleiche mit dem Oh Lord sind ohnehin Blasphemie. Da stink ein Jeder ab.

  114. So. Habe den Sport-Bild Artikel jetzt gelesen. Zitiere jetzt Bender mal nach meiner Auswahl (GRINS)

    “Wir haben uns alle gewünscht, dass wir die Mannschaft früher zusammenhaben .Aber ich bin froh, dass es jetzt mit Zugängen klappt.“

    “Wir brauchen Lösungen. Da sind wir jetzt auf einem guten Weg.“

    Klingt freundlich, nicht? (NOCHMAL GRINS)

  115. @114

    Theoretisch für einen den Verein verbundenen Sugardaddy nicht. Haben wir sowas? Glaube nicht.

    Der arabische/ russische Sugardaddy wird aber sicher auch aufm Papier die Mehrheit haben wollen.

  116. ZITAT:

    ” Weiss nicht ob wir das schon hatten?

    Haris Seferovic kommt zur Eintracht.Der das 2:1 gegen Ecuador für die Schweiz gemacht hat.22 Jahre Stürmer von Real Sociedad San Sebastian “

    Nee! Das ist neu. Woher stammt die Info?

  117. @117: Die Frage ist, ob sich Bender überhaupt zum Tagesgeschäft äußern sollte *grübel*

  118. Ach du Sch….das kommt davon wenn man zu Faul ist zum hochscrollen:-)

  119. ZITAT:

    ” Ja, Beve, der Meinung bin ich inzwischen auch

    “um chancengleichheit herzustellen, muss 50+1 fallen. dann werden die karten komplett neu gemischt, mit gewinnern und verlieren. “

    Wer sagt es ihnen möglichst schonend? “

    Was hintert uns eigentlich daran Faken zu schaffen? Die DFL scheint es ja nicht zun interessieren.

  120. Dazke Kunibert. Tolle Arbeit.

  121. ZITAT:

    “Ob es so eine Magnettafel bei uns auch gibt? “

    Zu teuer. is ne normale Pinwannd mit Reiszwecken und Fotos geht gar net. da sind auf Papierresten namen aufgeschrieben

  122. ZITAT:

    ” @117: Die Frage ist, ob sich Bender überhaupt zum Tagesgeschäft äußern sollte *grübel* “

    Die Frage ist aber auch , ob sich Hübner ständig mit Wasserstandsmeldungen und Rechtfertigungen an die Öffentlichkeit wenden sollte

  123. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @102

    Es geht in dem Fall ja nicht um einen strategischen Investor, der Anteile kauft. Das bringt dir nichts wie du schon festgestellt hast.

    Es geht dann eher um das Modell Hopp, also jemanden, der dann noch fröhlich weiter reinbuttert und den Jahresverlust mit seinem Girokonto ausgleicht… “

    Jo, für den Sugardaddy muss 50+1 doch gar nicht fallen. Aber genau das wurde doch hier gerade wieder gefordert und da wüsste ich halte einfach gerne warum. “

    Allein die Hoffnung, dass dann alle prinzipiell die Möglichkeit hätten mit den gleichen Waffen zu kämpfen, den aktuelle befinden wir uns einem Stadium der Ungleichbehandlung. Ich sehe es aber auch mehr aus der gesamtheitlichen Brille und weniger aus einer Eintracht Sicht.

  124. Spezialist für späte Tore? Bitte Severovic immer erst aber der 80. Minute einsetzen!

    Wars das jetzt mit Verpflichtungen oder kommt noch einer?

  125. ZITAT:

    ” Die Scheichs, Hopps und Mateschitze dieser Welt verändern die Wettbewerbsbedingungen dieser Fußballwelt. Opfer sind die so genannten Traditionsvereine mit großer Fanbasis. Da gibt es dann halt mehrere Szenarien, wie man damit umgehen könnte. Die 50+1 Regel fällt und man macht mit. Deutsche Bank Eintracht. (Deutsche Bank Skyliners gab es ja schon einmal). Oder man fährt ein konsequent anderes Modell wie z.B. Freiburg. Musst dann mit Ab- und Wiederaufstiegen rechnen, kannst es aber sogar in die Europaliga schaffen. Mir am Liebsten wäre eine Closed-Shop Liga aus Traditionsvereinen. Die milliardärs-gepamperten Vereine blieben außen vor, was auch Leverkusen und Wolfsburg mit einschließt. Eine solche Liga, in der Eintracht dann gegen the likes wie Köln, Nürnberg oder Dresden in jeweils ausverkauften Stadien spielen würde, könnte sich wunderbar vermarkten. Auch , wenn Bayern, Dortmund und Schalke bei sowas nicht mitmachen würden, wer wollte sich die Bundesliga ohne die Traditionsklubs noch anschauen? Okay, hässlicher Gedanke und schon wieder verworfen ;D “

    die idee hatte ich auch schon

    allein der gedanke das die redbullbayerngazproms unter sich bleiben entzückt mich

    vw gegen sap

    die stimmung im stadion ist am überkochen

    die gfk kann die reichweite der übertragung kaum messen

    fantastitisch

  126. ZITAT:

    ” Spezialist für späte Tore? Bitte Severovic immer erst aber der 80. Minute einsetzen!

    Wars das jetzt mit Verpflichtungen oder kommt noch einer? “

    Laut Print-Kicker versucht Hübner weiter, die Verpflichtung von Hugo Almeida zu realisieren. Was ich nicht glaube.

  127. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @117: Die Frage ist, ob sich Bender überhaupt zum Tagesgeschäft äußern sollte *grübel* “

    Die Frage ist aber auch , ob sich Hübner ständig mit Wasserstandsmeldungen und Rechtfertigungen an die Öffentlichkeit wenden sollte “

    Beides nicht. Und was Hübner betrifft ist das ja schon seit langem Konsens.

  128. ZITAT:

    ” Wer ist HARIS? “

    Bomber-Harris

  129. So, ich melde mich hier ab fürs Wochenende, ich bin wie jedes auf dem Burg-Herzberg-Festival.

  130. ZITAT:

    ” So, ich melde mich hier ab fürs Wochenende, ich bin wie jedes auf dem Burg-Herzberg-Festival. “

    Gunjah!

  131. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Spezialist für späte Tore? Bitte Severovic immer erst aber der 80. Minute einsetzen!

    Wars das jetzt mit Verpflichtungen oder kommt noch einer? “

    Laut Print-Kicker versucht Hübner weiter, die Verpflichtung von Hugo Almeida zu realisieren. Was ich nicht glaube. “

    Kadlec, Seferovic, Valdez plus eine handvoll Spieler, die vorne auch als zwiete Spitze spielen könnten sollte echt ausreichen.

    Andererseits: Budget müsste ja noch da sein für einen teureren Spieler wenn ich das so richtig überschlage. Wo wäre denn sonst noch Bedarf? Prinzipiell in der Innenverteidigung, sollte Schaaf Russ auch im Mittelfeld sehen. Aber ansonsten?

  132. @127,132:

    +1

  133. ZITAT:

    Andererseits: Budget müsste ja noch da sein für einen teureren Spieler wenn ich das so richtig überschlage. Wo wäre denn sonst noch Bedarf? Prinzipiell in der Innenverteidigung, sollte Schaaf Russ auch im Mittelfeld sehen. Aber ansonsten? “

    Kommt drauf an. Ich tippe nach wie vor, dass Schaaf Raute spielen lässt

    http://www.fr-online.de/eintra.....89344.html

    Dann wäre für Russ mit Sicherheit kein Platz auf der Sechs. Somit wäre auch die IV gut besetzt. Mir sind die Außenverteidiger immer noch zu dünn besetzt. Frag jetzt aber nicht nach Namen.

  134. @131, Stefan: Glaube ich auch nicht. Andere Namen, die von Hübner schon genannt wurden und dann dementiert wurden, stehen 100%ig immer noch auf der Wunschliste….

    Der Schweizer kann nur als Bach-Up gekauft worden sein…..

  135. Back-Up ….selbstverständlich…

  136. @139

    Wenn Schaaf Raute spielen lassen will bräuchte man noch einen Achter, oder?

    AV, ok. Einen besseren LV werden wir uns aber nicht leisten können, und in der Breite passt das. Hinten rechts sollte man schon mit Chandler planen, da würde vlt. noch einer passen, der wirklich auch rechts hinten spielen will damit Iggy ins MF kann. Nur wenn ich in der Breite noch einen RV will hätte ich auch Celozzi behalten können….

  137. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @117: Die Frage ist, ob sich Bender überhaupt zum Tagesgeschäft äußern sollte *grübel* “

    Die Frage ist aber auch , ob sich Hübner ständig mit Wasserstandsmeldungen und Rechtfertigungen an die Öffentlichkeit wenden sollte “

    Beides nicht. Und was Hübner betrifft ist das ja schon seit langem Konsens. “

    Mit verwunderter Sorgenfaltenstirn beobachte ich seit einem halben Jahr was der Bruno da immer verwzeifelt in der Presse für nett klingende Reden schwingt und nichts davon ist eingetreten

    Als Beispiel noch mal dieses Interview:

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Nichts, einfach nichts davon hat man irgendwie umsetzen können. Und auch damals wußte man schon welche “billigen” AK Schwegler und Jung in ihren Verträgen stehen hatten, da lehn ich mich doch nicht soweit aus dem Fenster und muss mich auch nicht wundern wenn ich später an meinen Worten gemessen werde. Mir völlig unverständlich. Entweder ist der Bruno wirklich ein wahnsinnig emsiger Gutmensch, der tatsächlich immer ans halbvolle Glas glaubt, oder….schrecklich unfähig. Oder er wird dermaßend ausgebremst das es schon ein Vereinsschädigung grenzt. ich weiß es wirklich nicht

  138. ZITAT:

    ” Back-Up ….selbstverständlich… “

    Wir sollen 2,5 Mio für einen Backup ausgeben?

    EFCHustenanfall

  139. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Andererseits: Budget müsste ja noch da sein für einen teureren Spieler wenn ich das so richtig überschlage. Wo wäre denn sonst noch Bedarf? Prinzipiell in der Innenverteidigung, sollte Schaaf Russ auch im Mittelfeld sehen. Aber ansonsten? “

    Kommt drauf an. Ich tippe nach wie vor, dass Schaaf Raute spielen lässt

    http://www.fr-online.de/eintra.....89344.html

    Dann wäre für Russ mit Sicherheit kein Platz auf der Sechs. Somit wäre auch die IV gut besetzt. Mir sind die Außenverteidiger immer noch zu dünn besetzt. Frag jetzt aber nicht nach Namen. “

    und ich sehe noch keinen der auf der 10 spielen kann in der Raute. Marin?

  140. @145

    Meier kann das schon. Wo soll er auch sonst hin? Ansonsten: Inui, Stendera, Piazon. Ausreichend.

  141. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wer ist HARIS? “

    Bomber-Harris “

    Den kenne ich auch! :-)

  142. ZITAT:

    ” So. Habe den Sport-Bild Artikel jetzt gelesen. Zitiere jetzt Bender mal nach meiner Auswahl (GRINS)

    “Wir haben uns alle gewünscht, dass wir die Mannschaft früher zusammenhaben .Aber ich bin froh, dass es jetzt mit Zugängen klappt.“

    “Wir brauchen Lösungen. Da sind wir jetzt auf einem guten Weg.“

    Klingt freundlich, nicht? (NOCHMAL GRINS) “

    aha, interessant wäre dann allerdings zu wissen warum der sonst doch eigentlich recht seriös arbeitende peppi schmidt vollkommen haltlose behauptungen an den haaren herbeigezogen hat und dazu sogar öffentlich eine ausbleibende stellungnahme von hübner einfordert.

    noch mehr privatkriege?

  143. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” So. Habe den Sport-Bild Artikel jetzt gelesen. Zitiere jetzt Bender mal nach meiner Auswahl (GRINS)

    “Wir haben uns alle gewünscht, dass wir die Mannschaft früher zusammenhaben .Aber ich bin froh, dass es jetzt mit Zugängen klappt.“

    “Wir brauchen Lösungen. Da sind wir jetzt auf einem guten Weg.“

    Klingt freundlich, nicht? (NOCHMAL GRINS) “

    aha, interessant wäre dann allerdings zu wissen warum der sonst doch eigentlich recht seriös arbeitende peppi schmidt vollkommen haltlose behauptungen an den haaren herbeigezogen hat und dazu sogar öffentlich eine ausbleibende stellungnahme von hübner einfordert.

    noch mehr privatkriege? “

    Weil da noch mehr steht.

  144. Sind jetzt alle Graupen an Bord? Ich meine… steht jetzt der Kader endlich?

  145. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Die Scheichs, Hopps und Mateschitze dieser Welt verändern die Wettbewerbsbedingungen dieser Fußballwelt. Opfer sind die so genannten Traditionsvereine mit großer Fanbasis. Da gibt es dann halt mehrere Szenarien, wie man damit umgehen könnte. Die 50+1 Regel fällt und man macht mit. Deutsche Bank Eintracht. (Deutsche Bank Skyliners gab es ja schon einmal). Oder man fährt ein konsequent anderes Modell wie z.B. Freiburg. Musst dann mit Ab- und Wiederaufstiegen rechnen, kannst es aber sogar in die Europaliga schaffen. Mir am Liebsten wäre eine Closed-Shop Liga aus Traditionsvereinen. Die milliardärs-gepamperten Vereine blieben außen vor, was auch Leverkusen und Wolfsburg mit einschließt. Eine solche Liga, in der Eintracht dann gegen the likes wie Köln, Nürnberg oder Dresden in jeweils ausverkauften Stadien spielen würde, könnte sich wunderbar vermarkten. Auch , wenn Bayern, Dortmund und Schalke bei sowas nicht mitmachen würden, wer wollte sich die Bundesliga ohne die Traditionsklubs noch anschauen? Okay, hässlicher Gedanke und schon wieder verworfen ;D “

    Wenn man untereinander ein wenig mehr solidarisch wäre, dann könnte die große Mehrzahl der Klubs auch was bewegen. Das Problem sind aber die handelten Personen, die froh sind, wenn Geld in die Liga kommt, weil davon dann auch ihr Verdienst mit finanziert wird.

  146. Danke, kunibert.

    You are the real nerd, for sure ;-)

  147. ZITAT:

    ” @145

    Meier kann das schon. Wo soll er auch sonst hin? Ansonsten: Inui, Stendera, Piazon. Ausreichend. “

    in den Sturm. Du kannst doch nicht die fast wichtigste Position in der Raute mit einem positionsfremden besetzen, nur weil du nicht weißt wo du ihn sonst hinstellen sollst.

    Inui und Meier werden eher im Sturm spielen, Piazon außen, Stendera ist vlt. ein bisschen früh, um solch eine Verantwortung zu übernehmen.

  148. @153

    Ich sehe Meier auf der 10 aber besser als im Sturm. Aber gut, ne persönliche Ansicht.

    Lassen wir uns überraschen, was Schaaf vorhat….

  149. 117: Aha, selektive Wahrnehmung also (BREITGRINS).

  150. Bevor es untergeht: Schönen Urlaub, Stefan. Erhol´ dich gut und vielen Dank für alles, was du hier seit Jahren auf die Beine stellst. ;-)

  151. Ist bei einer Raute nicht eher das Problem, dass wir weder einen für die rechte noch die linke Halbposition haben? Gut, da kann man natürlich auch wieder Russ hinstellen. hat der Meistertrainer ja auch gerne gemacht…

  152. Danke, Holger. Ich werde mich natürlich – wenn es irgendwie machbar ist – mit netten Eindrücken aus meinem Urlaubsland melden. Nicht weil ich Lust dazu habe, sondern aus Gründe(l)n.

  153. Ja: Schöner Urlaub!

  154. ZITAT:

    Weil da noch mehr steht. “

    Na dann werf noch ein paar Zitate in den Raum.

    Sport Bild kauf ich nicht.

  155. Die Beine von Jessica

    statisitk-nachtrag:

    ab jetzt GEWINNEN wir jedes spiel in der 86. minute ;-)

  156. Die Beine von Jessica

    statistik

  157. geht es nur mir so – offiziell bestätigt ist der Wechsel des Schweizers noch nicht…

  158. ZITAT:

    ” geht es nur mir so – offiziell bestätigt ist der Wechsel des Schweizers noch nicht… “

    Nein. Das dürfte auch ihm so gehen. Liegt wohl daran, dass die medizinische Untersuchung noch aussteht.

  159. ZITAT:
    ” Danke, Holger. Ich werde mich natürlich – wenn es irgendwie machbar ist – mit netten Eindrücken aus meinem Urlaubsland melden. Nicht weil ich Lust dazu habe, sondern aus Gründe(l)n. “

    Kannst uns doch nicht dauerhaft mit dem Gründel und Boccia alleine lassen! Oiweh! ;-)

  160. Weitere Bender-Zitate:

    „Für die handelnden Personen kann der finanzielle Rahmen keine Ausrede sein.“

    „Wir werden nicht für Bemühungen bezahlt, sondern für Erfolge.“

  161. ZITAT:

    ” Mir sind die Außenverteidiger immer noch zu dünn besetzt. Frag jetzt aber nicht nach Namen. “

    ich wüsste da einen : http://www.transfermarkt.de/ab.....ler/224884

  162. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Back-Up ….selbstverständlich… “

    Wir sollen 2,5 Mio für einen Backup ausgeben?

    EFCHustenanfall “

    kümmer Du Dich lieber um Deinen EFS – als dauernd neue zu erfinden und komm am 09.08, mit !

  163. @HolgerM

    Ich wollte ja gerade schreiben .. der soll zur Hölle fahren..dann habe mich dran erinnert wo der hin will. Das ist ja noch schlimmer.

  164. Eine klitzekleine Notiz mit großen Folgen.

  165. ZITAT:

    “Wenn man untereinander ein wenig mehr solidarisch wäre, dann könnte die große Mehrzahl der Klubs auch was bewegen. Das Problem sind aber die handelten Personen, die froh sind, wenn Geld in die Liga kommt, weil davon dann auch ihr Verdienst mit finanziert wird. “

    Das bringt es auf den Punkt. Ist nur mir aufgefallen, dass der große Mahner HB nicht mehr den großen Mahner gibt, seit uns VW nach dem Abstieg sanierte, weil die überteuert Ochs und Russ verpflichteten? Oder täusche ich mich?

  166. Danke. Daß wir keinen Plan haben, wusste ich allerdings schon vorher.

  167. ZITAT:

    ” Weitere Bender-Zitate:

    „Für die handelnden Personen kann der finanzielle Rahmen keine Ausrede sein.“

    „Wir werden nicht für Bemühungen bezahlt, sondern für Erfolge.“ “

    Albernes Managergelaber, das er mit Sicherheit noch aus seiner Fraport-Zeit abgerufen hat. Da verweise ich auf den 1.Kommentar in der FNP, heute morgen. Wenn der AR ein Problem hat, sollte er den Vorstand informieren, abberufen oder sonstige Maßnahmen ergreifen.

    Solche Mätzchen, wie sie im Hintergrund wohl laufen, sind unerträglich. Und das nicht nur, weil es der Verein meines Herzens ist!

  168. ZITAT:

    Das bringt es auf den Punkt. Ist nur mir aufgefallen, dass der große Mahner HB nicht mehr den großen Mahner gibt, seit uns VW nach dem Abstieg sanierte, weil die überteuert Ochs und Russ verpflichteten? Oder täusche ich mich? “

    Ochs war schon vorher verkauft.

  169. An alle Träumer und Neo-Kommunisten: Es werden niemals alle mit den Gleichen Waffen bzw. Mitteln kämpfen.

    Mit oder ohne 50+1, mit oder ohne Suggar Daddy oder Scheich, mit oder ohne russichem OK Geld.

    Es steht und fällt mit den handelnden Personren und vor allem deren Bereitschaft, im Namen des Erfolges alles in Frage zu stellen, Grenzen zu überschreiten, neue Wege zu gehen.

    Und ja Bamboo – um Deine Frage vorwegzunehmen: Ich aus meiner albernen Froschperspektive kann höchstens mir auffallende operative Dinge als Indiz für eine mutmaßlich wenig zielgerichtete Geschäftspilitik heranführen. Mein heutiges Beispiel:

    Der Shop am Riederwakd kann Trikots NICHT innerhalb weniger Miniten beflocken. Das Motiv wird per Post oder sonstwie durch die Gegend geschickt und nach drei Tagen könnte dann das Leiberl fertig sein.

    Ja, das ist eine Nuance. Aber in einem funktionierenden Unternehmen nimmt sich der Shopleiter oder noch besser ein Mitarbeiter der Sache an und regelt sie und Endepeng.

    Es wird aber eben nicht weiter gedacht. Es wird nichts unternommen. Es wird gewartet und vom Hocker gekipopt.

    (700 Tage und der Rest von heute – siehe Link auf “Ergänzungsspieler”)

    Bruno nehme ich nach den Ergebnissen der letzten Tage allerdings in Schutz.

  170. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Das bringt es auf den Punkt. Ist nur mir aufgefallen, dass der große Mahner HB nicht mehr den großen Mahner gibt, seit uns VW nach dem Abstieg sanierte, weil die überteuert Ochs und Russ verpflichteten? Oder täusche ich mich? “

    Ochs war schon vorher verkauft. “

    Ochs hätte bei Abstieg ablösefrei gehen können und wurde noch schnell vorher verscherbelt. An einen direkten Konkurrenten.

  171. ZITAT:

    “Ochs war schon vorher verkauft. “

    Ändert für mich nicht, dass er von einem anderen Club zu diesem Preis vermutlich nicht verpflichtet worden wäre. Die Retorten bringen in der Tat Geld in die Liga. Leider entpuppt sich das immer mehr als Schweigegeld…

  172. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Wenn man untereinander ein wenig mehr solidarisch wäre, dann könnte die große Mehrzahl der Klubs auch was bewegen. Das Problem sind aber die handelten Personen, die froh sind, wenn Geld in die Liga kommt, weil davon dann auch ihr Verdienst mit finanziert wird. “

    Das bringt es auf den Punkt. Ist nur mir aufgefallen, dass der große Mahner HB nicht mehr den großen Mahner gibt, seit uns VW nach dem Abstieg sanierte, weil die überteuert Ochs und Russ verpflichteten? Oder täusche ich mich? “

    Nö. Der braucht eigentlich nichts mehr zu sagen, spielt alles schön mit. Obwohl er es angesichts der nahenden Rente gar nicht nötig hätte.

  173. Murmel, warst Du schon einmal in einem Unternehmen, mittelgroß bis aufwärts, mit SAP, Workflows, Prozesshandbuch, ISO-Zertifizierung? Da heißt es drei Tage warten, Endepeng.

  174. ZITAT:

    ” Murmel, warst Du schon einmal in einem Unternehmen, mittelgroß bis aufwärts, mit SAP, Workflows, Prozesshandbuch, ISO-Zertifizierung? Da heißt es drei Tage warten, Endepeng. “

    Du anscheinend noch nicht – hoffnunsgloser Optimist Du bist :-)

  175. Jesses, ´scusi für das Wildgetippe in meiner @72, wortwörtlich zwischen Tür und Angel noch abgeschickt..

    Mit der Zulassung von 50+1 käme es wohl nicht zur wirklichen „Chancengleichheit“ , dazu müssten zuviele Clubs zuviel nachholen/erst selbst ausprobieren, und der Markt an sich ja beinahe schon gleichgeschaltet sein.

    Aber es wäre eine wesentlich gesündere und auf lange Sicht liga-weit interessantere Konkurrenz wieder möglich.

    Keine Ahnung, ob schon online, aber der FR-Artikel von heute („Plädoyer für die Raute“) über den Internationalen Trainerkongress, ist sehr interessant. Nicht nur, da Schaaf und Veh dran teilen nahmen, sondern auch wegen dem, was Streich so über die Zukunft Freiburgs zu sagen hatte.

    (ah, doch jetzt…@verlinkt in @139)

    @159

    Gute Erholung!

    Und Beiträge aus dem Mutterland werden hier immer gerne gelesen, England-Besuch bei proxy (seufz).

    Huch, neuer Stürmer (also fast).

    Das last-minute-Tor gegen Ecuador war schon klasse; dass der das machte oder wer das ist, Null Ahnung. (hatten wir in den letzten 10 Jahren eigentlich mal keinen Schweizer im Team?)

  176. @117 Grinsewatz ;-)

    Muss Abbitte leisten, bin wohl auf Peppi reingefallen, der da schrieb :

    Wegen angeblich schlechter Transfer-Taktik

    Eintrachts Aufsichtsratschef geht auf Hübner los

    31.07.2014, 03:30 Uhr

    Von Peppi Schmitt

    Das könnte ein handfester Eintracht-Krach werden: Aufsichtsratschef Bender übt heftige Kritik am Sportchef wegen der Einkaufspolitik …

    Werde mir später wenn ich Mittach mache diesen Artikel der Blöd im Kiosk durchlesen …

  177. Danke Kunibert für die fundierte Analyse.

    Mein Vorurteil, dass bei der “HB”-Eintracht Sparwütigkeit und Transferimprovisation statt einem erkennbaren sportlichen Konzept vorherrscht, ist leider nicht ausgeräumt.

  178. Ich hätte da noch eine Fragen an Kuinibert.

    Welche Aussage hat denn die Statistik?

    Vor zwei Jahren wäre sie bestimmt günstiger für EF ausgefallen. Es hätte aber am Status quo nichts geändert.

    Nach dem Wiederaufstieg wurden viele Spieler verpflichtet und mit Dreijahresverträgen ausgestattet. Logisch, das die jetzt nur noch ein Jahr laufen. (Lanig, Aigner, Oczipka, Zambrano, Anderson, Inui). Das wird anderen Klubs auch passieren (z.b. Köln). Ich denke, das wird sich im Laufe der Zeit relativieren.

    Ich kann mich natürlich irren. Vielleicht habe ich es auch einfach nicht verstanden.

  179. OT Überschreiten die Grenzen oder sind das neue Wege oder machen die einfach was sie wollen.

    http://www.bild.de/regional/le......bild.html

  180. @Stefan & Heinz: Schade, dass ihr beide kein gemeinsames Video dreht. Ich würde das Thema England vorschlagen.. ;-)

    @Murmel: Es nützt überhaupt nichts, hier die Tage runterzuzählen. Erstens, glaubst du ernsthaft, dass es danach besser wird? Und zweitens, wenn tatsächlich so lange gewartet wird, haben wir so viel Rückstand auf die Konkurrenz, dass es selbst mit fähiger Führung verdammt schwer wird, dies jemals wieder aufzuholen…

  181. ZITAT:

    ” Murmel, warst Du schon einmal in einem Unternehmen, mittelgroß bis aufwärts, mit SAP, Workflows, Prozesshandbuch, ISO-Zertifizierung? Da heißt es drei Tage warten, Endepeng. “

    Genau. Und nach einer Weile teilt das gleiche Management, welches diese Prozesse erst möglich gemacht hat, mit, dass man zu teuer und zu langsam sei und man nun zwecks Kostenoptimierung gezwungen sein, einige Prozesse auszulagern. Gesagt, getan. Danach dauert’s dann halt drei Wochen, aber man hat 2,55 gespart.

  182. ZITAT:

    ” Murmel, warst Du schon einmal in einem Unternehmen, mittelgroß bis aufwärts, mit SAP, Workflows, Prozesshandbuch, ISO-Zertifizierung? Da heißt es drei Tage warten, Endepeng. “

    Ich war bei traurigen internationalen Großbetrieben, diewo sich ob des von Dir genannten organisatorischen Overkills trefflich selbst im Wege standen. Ja.

    Ich war bei einem 400 Mann Marktführer, der seine Start-up Mentalität beibehalten konnte und bei dem auch der Prktikant in der Poststelle schlichweg mitgedacht hat. Und schon läufts.

    Ich habe sogar bei US Micromanagement Geschäftsverhinderern auf mittlerer Ebend Manager gesehen, die kleiner Einheiten innerhalb des Tankers auf Vordermann gebracht und beachtliche Erfolge erzielt haben – und das waren halbgroße Firmen mit irgendwas um die 10.000 Leute weltweit.

    Dafür brauchts Mut und Qualität.

    Die Eintracht sollte doch von der Personalgröße her auf keinen Fall ein verkanetetes Monstrum sein. Wie viele Mitarbeiter haben die? 40? 80? 100? Wenn bei dieser Betriebegröße von oben kein spürbarer Mentalitätswechsel vorgelebt werden kann, sollte man die Hoffnung auf wirtschaftliche Erfolg der meisten Unternehmen begraben.

  183. Also wenn ich mir so die Trefferbilanz von S und A ansehe schneidet natürlich Almeida deutlich besser ab.

    Ich hätte A genommen aber BH wollte nicht. Hoffentlich spart die Eintracht nicht am falschen Ende!

  184. Ich bin absolut gegen Verhältnisse wie in England oder Spanien und halte 95 Mio für Bale und 80 Mio für James für einen Wahnsinn.

    Aber wir haben hier die 50+1-Regelung und wenn wir nicht in der “GrauenMaus-Welt” erstarren wollen, müssen wir die omnipotente Wirtschaftskraft der reichsten Großstadt Deutschlands mit ins Boot holen.

  185. ZITAT:

    ” OT Überschreiten die Grenzen oder sind das neue Wege oder machen die einfach was sie wollen.

    http://www.bild.de/regional/le......bild.html

    Die machen was sie wollen.

    VIP Paket kaufen, beim ersten Heimspiel ordentlich rumpöbeln und danach sich den Rest wieder erstatten lassen.

    Hätte was.

  186. ZITAT:
    ” Ich hätte da noch eine Fragen an Kuinibert.

    Welche Aussage hat denn die Statistik?

    Vor zwei Jahren wäre sie bestimmt günstiger für EF ausgefallen. Es hätte aber am Status quo nichts geändert.

    Nach dem Wiederaufstieg wurden viele Spieler verpflichtet und mit Dreijahresverträgen ausgestattet. Logisch, das die jetzt nur noch ein Jahr laufen. (Lanig, Aigner, Oczipka, Zambrano, Anderson, Inui). Das wird anderen Klubs auch passieren (z.b. Köln). Ich denke, das wird sich im Laufe der Zeit relativieren.

    Ich kann mich natürlich irren. Vielleicht habe ich es auch einfach nicht verstanden. ”
    Man kann Verträge auch vorzeitig verlängern…

  187. Ich hätte da ein paar Anmerkungen zu den hervorrangend ausgearbeitet Klötzchen von Kunibert (Danke dafür von einem sonst stillen, gelegentlichen Leser des bloggs).

    Meist gibt es für besondere statistische Auffälligkeiten Gründe nicht gleich super / superschlechte Arbeit bedeuten. Ich nehme mir die aus meiner Sicht auffälligsten

    – Freiburg wurde im letzten Sommer, sprich nach einem 5. Platz, ausgebeutet, gnadenlos. Dass heisst i.d.R. ganz viele neue Spieler, meist dann mit 3-4 Jahresverträge ausgestattet

    – Hamburg hat sich, vor allem bis vor 2 Jahren gerne große Namen geholt. Diese wurden mit 3-4 jährigen Verträge ausgestattet, nun wurde man sie mangels Leistung nicht einfach los und will auch nicht verlängern, ergo sind es viele kurze Laufzeiten.

    – Eintracht Frankfurt hat was ähnliches mitgemacht wie Freiburg, nur waren die Verträge entweder ohne niedrige AK oder man hat es geschafft sie für ein weiteres Jahr zu halten (ohne aber einen neuen Vertrag unterzeichnen zu können). Dazu kommt, dass EF vor 2 Jahren aufstieg und einen großen Umbruch mit vielen gelungen Transfers tätigte, diese laufen aber, so wie es naturgemäß ist, nach 3-4 Jahren aus, sprich nun in 1-2 Jahren.

    Was den Zustand der EF akutell zumindest einigermaßen entschuldigen würde. Nun kommt dazu dass man zu lange Unsicherheit beim Trainer hatte, weshalb neue Verpflichtungen auch nicht einfacher wurden. Abhängig von der Zusammensetzung des Kaders kann man dann mit den Spielern mit auslaufenden Verträge sprechen. Dies hat man zuerst mit den “jungen Talenten” gemacht, alle Verlängert oder für ein wenig Brot verkauft. Jetzt abschließen der notwendigsten Lücken (hoffentlich jetzt geschafft, leider fast durchgängig nur Kurzfristlösungen – nur Chandler und ggf. der neue längerfristig), dann ran an die auslaufenden Verträge.

    Normaler Prozess, der sich länger zieht als man hofft, weil man gerne Lösungen gesucht hat die nur im Optimalfall klappen (Schmidt, Lord, und bestimmt noch weitere).

    Viel Text, was interessant zu wissen wäre, wie steht EF da wenn sie noch 2 Spieler mit 3-4 Jahresverträge neu holt (inkl. Harris) und mit 2-4 von den Leistungsträger mit nur 1 Jahr Vertrag auf 3-4 Jahre verlängern. Wenn ich mich nicht zu sehr täusche, dann wäre EF wieder im Mittelfeld. Es kann also eine reine Momentaufnahme sein. Oder natürlich ausergwöhnlich schlechtes Management…. Mal schauen.

  188. @190:

    Also, wenn ich mir Herri´s Performance allein der letzten Monate so anschaue, dann finde ich das Abzählen der Tage durchaus nachvollziehbar. Hellmann wird bleiben, und egal, wer sein Sportdirektor ist, er ist zweifelsohne der bessere Teamplayer.

    Das wir schon jetzt einen gehörigen Rückstand auf das haben, was einst unsere Konkurrenz war, ist ganz zweifelsfrei richtig und auch dafür gibt es jemanden, den man verantwortlich nennen könnte :-)

  189. Das mit Bender und BH habe ich in dert BLÖD gelesen, aber das Azemei Fürth zu teuer sein soll kann ich fast nicht glauben. Haben die Fürther mehr Geld wie die Eintracht? Das würde mich überraschen!

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  190. Murmel, der Lieferant von dem Krempel ist ein amerikanischer Großkonzern, Weltmarktführer, Premium-Marke, alles tiptop.

    Der schwäbische Mittelständler davor war etwas hurtiger, da ging einiges, den Leuten aber zu popelig. Jetzt ist man zwar nur Kunde 250 statt Nummer eins, aber endlich in der großen Fußballwelt angekommen.

  191. ZITAT:

    ” Ich hätte da noch eine Fragen an Kuinibert.

    Welche Aussage hat denn die Statistik?

    Vor zwei Jahren wäre sie bestimmt günstiger für EF ausgefallen. Es hätte aber am Status quo nichts geändert.

    Nach dem Wiederaufstieg wurden viele Spieler verpflichtet und mit Dreijahresverträgen ausgestattet. Logisch, das die jetzt nur noch ein Jahr laufen. (Lanig, Aigner, Oczipka, Zambrano, Anderson, Inui). Das wird anderen Klubs auch passieren (z.b. Köln). Ich denke, das wird sich im Laufe der Zeit relativieren.

    Ich kann mich natürlich irren. Vielleicht habe ich es auch einfach nicht verstanden. “

    Ich denke, Du hast das schon richtig verstanden. Ich wollte diese Anmerkung auch schon in den Raum stellen. Es handelt sich hier natürlich (wie auch von Kunibert schon angemerkt) um eine Momentaufnahme. Da einige längerfristige Verträge nächstes Jahr auslaufen, die (noch?) nicht verlängert wurden, entsteht durchaus eine Schieflage, die die Bereitschaft und Intention von Eintracht Frankfurt, längerfristige Verträge abzuschließen, geringfügiger wirken lässt, als sie möglicherweise in Wirklichkeit ist.

    Vielen herzlichen Dank noch mal an den König der Klötzchen, und Stefan, Dir einen schönen Urlaub.

  192. Mark(t)wirtschaft natürlich.

    Ich kenne mich mit dem Trikotbeflocken nicht aus. Nehmen wir mal an, das macht eine Maschine. Dann wird man schon eine Kosten/Nutzenrechnung aufmachen, ob sich die Anschaffung lohnt, oder ob man lieber jeden Kunden 3 Tage warten lässt. Und mit ein bißchen Pech dauert die Kosten-Analyse ein bißchen länger als 3 Tage……

  193. ZITAT:

    ” …Man kann Verträge auch vorzeitig verlängern… “

    Verträge mit mehr als einem Jahr Laufzeit werden doch eher selten vorzeitig verlängert. Oder?

  194. “@Murmel: Es nützt überhaupt nichts, hier die Tage runterzuzählen. Erstens, glaubst du ernsthaft, dass es danach besser wird? Und zweitens, wenn tatsächlich so lange gewartet wird, haben wir so viel Rückstand auf die Konkurrenz, dass es selbst mit fähiger Führung verdammt schwer wird, dies jemals wieder aufzuholen…”

    Der Mann ist der Scheff und damit verantwortlich. Mit ihm wird es zu exakt 100% keinen Menatalitätswechsel geben. Ohne Ihn hats wenigstens eine theoretische Changse.

    Ggf. zieht er sich ja je näher sein Abschied naht zurück – jaja, beinahe grotestkes Wunschdenken.

  195. Und aus gegebenen Anlass: https://www.youtube.com/watch?.....42x6-Wf3Cs

    Happy Birthday, da oben!

  196. @199, Dieter:

    Mein Bruder und ich sind glühende Bewunderer des Fürther Spielers und hatten auch schon Kerzen auf einem Schrein entzündet….indes hat Fürths Präsident Hack den Mann für unverkäuflich erklärt.

    Hab natürlich keine Ahnung, ob der Brüno da die Schmerzgrenze ertastet und dann zurückgezogen hat. Aber von dem Azemi halte ich mal locker doppelt so viel als wie von dem verrückten Schweizer, den sie gerade unter Vertrag nehmen…

  197. ZITAT ich (188):

    “Nach dem Wiederaufstieg wurden viele Spieler verpflichtet und mit Dreijahresverträgen ausgestattet. Logisch, das die jetzt nur noch ein Jahr laufen. (Lanig, Aigner, Oczipka, Zambrano, Anderson, Inui). Das wird anderen Klubs auch passieren (z.b. Köln). Ich denke, das wird sich im Laufe der Zeit relativieren.”

    Die Mitaufsteiger der Eintracht haben es ja beide nicht geschafft, in der Bundesliga zu bestehen, und stehen somit als Kontrollgruppe nicht zur Verfügung. Bei Köln ist der Anteil der Spieler mit einem Dreijahresvertrag relativ klein (22 Prozent). Daher kann man wohl ausschließen, dass die Verteilung der Restlaufzeiten bei Köln nach zwei Jahren Erstligaverbleib so aussieht wie bei der Eintracht heute nach zwei Jahren Erstligaverbleib.

    Augsburg ist jetzt ein Jahr länger in der Bundesliga als die Eintracht. Wenn die Struktur der Eintracht nicht weiter auffällig, sondern ganz normal für einen Aufsteiger nach zwei Jahren Bundesliga ist, so sollte die Verteilung von Augsburg heute grob jener der Eintracht im nächsten Jahr entsprechen. Es ist nicht auszuschließen, dass das eintreten könne. Allerdings müsste dazu die Eintracht, vereinfacht gesagt, alle Verträge mit einer heutigen Restlaufzeit von einem Jahr durch Verträge mit einer Vertragslaufzeit von drei oder vier Jahren ersetzen. Davon gehe ich aber ehrlich gesagt nicht aus.

    Zusammenfassend ist es natürlich richtig, dass die Vertragsstruktur der Eintracht zum Teil immer noch durch die Veränderungen durch den Abstieg mitbestimmt ist. Dass dieser Faktor aber alleine ausreicht, um die besondere Position der Eintracht zu erklären, sehe ich aber nicht.

  198. ZITAT:

    ” OT Überschreiten die Grenzen oder sind das neue Wege oder machen die einfach was sie wollen.

    http://www.bild.de/regional/le......bild.html

    Zwei erwachsene Menschen unterschreiben einen Vertrag. Ich verstehe die Aufregung nicht.

  199. ZITAT:

    ” “@Murmel: Es nützt überhaupt nichts, hier die Tage runterzuzählen. Erstens, glaubst du ernsthaft, dass es danach besser wird? Und zweitens, wenn tatsächlich so lange gewartet wird, haben wir so viel Rückstand auf die Konkurrenz, dass es selbst mit fähiger Führung verdammt schwer wird, dies jemals wieder aufzuholen…”

    Der Mann ist der Scheff und damit verantwortlich. Mit ihm wird es zu exakt 100% keinen Menatalitätswechsel geben. Ohne Ihn hats wenigstens eine theoretische Changse.

    Ggf. zieht er sich ja je näher sein Abschied naht zurück – jaja, beinahe grotestkes Wunschdenken. “

    Dem würde ich mich anschließen. Bis auf die Sache mit dem Zurückziehen. Diese Vorstellung mutet in der Tat grotesk an.

  200. Kannganzschnellgehn

    ZITAT:

    ” ich lehne mich mal weit aus dem fenster “

    … und die Zeit des Falls glänzend genutzt, Respekt. Denn der ist frei und bleibt es vorläufig wohl auch noch.

    Naja, und der Einzige, der hier philosophieverdächtig ist, ist wohl dieser Marx.

  201. ZITAT:

    ” Murmel, der Lieferant von dem Krempel ist ein amerikanischer Großkonzern, Weltmarktführer, Premium-Marke, alles tiptop.

    Der schwäbische Mittelständler davor war etwas hurtiger, da ging einiges, den Leuten aber zu popelig. Jetzt ist man zwar nur Kunde 250 statt Nummer eins, aber endlich in der großen Fußballwelt angekommen. “

    Wir reden hier nin Jako / Nike? Richtig? Meine Erfahrung bezieht sich auf Jako. Ganz ehrlich: Die Herausforderung des Trikot sofort beflockens zu können ist an Übersichtlichkeit nicht zu übertreffen.

    Auf meinen Frage, warum das im Shop in der Bethmannstraße sofort geht kan übrigens eine Antwort, die alles – wirklich alles – sagt: Der Shop in der Bethmannstraße gehört nicht direkt zur Eintracht.

    Herzlichen Glückwunsch.

  202. Zusatz zu (208):

    Ach ja, die Hertha habe ich noch vergessen (das geht mir häufiger so). Sie ist ein Jahr kürzer in der Bundesliga als die Eintracht. Somit müsste das Bild der Eintracht von heute grob dem Bild der Hertha im nächsten Jahr entsprechen, was durchaus möglich ist.

    Wenn ich also die Struktur der Eintracht mit anderen Aufsteigern vergleiche, ist es nicht auszuschließen, dass Augsburg und Köln andere Vorgehensweisen verfolgen als die Eintracht und die Hertha.

  203. Was in einem Wirtschaftsunternehmen egal welcher Größe augenscheinlich die meisten Ressourcen bindet, ist das passive und aktive Surfverhalten seiner Mitarbeiter.

  204. Heriberts Bruchbude

    Hey hat der Hölzenbein dem Haris in Brasilien gescoutet bzw. entdeckt?

    Bestimmt ist der Geraden in Ungarn bei u19 EM!

    Haris… ist der gläubig? Viele Moslems aus Bosnien sind das??

  205. Heriberts Bruchbude

    Ja der ist Mohammedaner:

    Auch in Teams von Deutschland, Frankreich und der Schweiz spielen Muslime. In der Nati etwa Xherdan Shaqiri, Gökhan Inler, Granit Xhaka und Haris Seferovic. Seferovic wird jedoch während der WM nicht fasten, wie sein Vater Hamza Seferovic gegenüber der«Neuen Luzerner Zeitung»sagte (Artikel online nur gegen Bezahlung verfügbar). «Zwölf Stunden ohne Essen, das geht für Sportler nicht.»

  206. ZITAT:

    ” Mark(t)wirtschaft natürlich.

    Ich kenne mich mit dem Trikotbeflocken nicht aus. Nehmen wir mal an, das macht eine Maschine. Dann wird man schon eine Kosten/Nutzenrechnung aufmachen, ob sich die Anschaffung lohnt, oder ob man lieber jeden Kunden 3 Tage warten lässt. Und mit ein bißchen Pech dauert die Kosten-Analyse ein bißchen länger als 3 Tage…… “

    Der Witz ist: Die haben eine Maschine zum anbringen des Flocks. Es geht um die Erstellung des Motives und damit um einen jämmerlichen Plotter.

    Aber noch einmal: Das ist nichts anderes als ein Indiz für ein insgesamt schnarchiges Unternehmen. Ein Indiz, kein Beweis.

  207. Ohne auch nur ein Spiel von denen gesehen zu haben:

    Bei Real Sociedad San Sebastian spielten letzte Saison auf den offensiven Außenpositionen Griezmann und Vela, die jeweils 16 Tore erzielt haben. Dazu mit Agirretxe ein Mittelstürmer der 8 Tore erzielt hat. Der nächst beste Torschütze steht bei 3 Toren. Für unseren neuen Schweizer war vielleicht gar nicht so viel Möglichkeit vorhanden dort Tore zu erzielen. Wenn er dazu mithelfen kann, dass Piazon, Meier und Aigner zweistellig treffen, dann kann er von mir aus auch bei uns wenige Tore erzielen. ;-)

  208. ZITAT:

    ” Ich war bei einem 400 Mann Marktführer, der seine Start-up Mentalität beibehalten konnte und bei dem auch der Prktikant in der Poststelle schlichweg mitgedacht hat. Und schon läufts. “

    MUC?

  209. ZITAT:

    Auf meinen Frage, warum das im Shop in der Bethmannstraße sofort geht kan übrigens eine Antwort, die alles – wirklich alles – sagt: Der Shop in der Bethmannstraße gehört nicht direkt zur Eintracht.

    Herzlichen Glückwunsch. “

    Hat der auch die Original-Schablonen? Original-Typosatz? Früher wurden ja die Buchstaben und Zahlen einzeln aufs Trikot gelegt, was manchmal ziemlich skurrile, asymmetrische Ergebnisse lieferte. Heute sind die die kompletten Folien vorgefertigt. es liegen Sätze von “Meier 14” und “Trapp 1” fertig zum Aufbügeln rum. Wenn man Sonderwünsche wie “Ergänzungsspieler 10” hat, dann dauert es neuerdings tatsächlich drei Tage, weil die Folie extra angefertigt werden muss. Der Eintracht-Shop macht dir halt irgendwas drauf, ist dann aber nicht “original”.

  210. ZITAT:

    ” Der Mann ist der Scheff und damit verantwortlich. Mit ihm wird es zu exakt 100% keinen Menatalitätswechsel geben. Ohne Ihn hats wenigstens eine theoretische Changse.

    Ggf. zieht er sich ja je näher sein Abschied naht zurück – jaja, beinahe grotestkes Wunschdenken. “

    Kannst Du Dich an die Zeiten vor Bruchhagen erinnern? Da war der einzige Shop ‘ne Baracke am Riederwald, die Tix musste man irgendwo in ‘nem drittklassigen Neu Isenburger Industriegebiet abholen, etc.

    Schreib’ ‘ne Mail an Hellmann und weise auf den Missstand hin.

  211. Apropos bekackter Mist: Jemand eine Idee, wie man eine pdf-Ausdrucksperre (fileopen) umgehen kann?

  212. Heriberts Bruchbude

    Damit wird die Allah Akhbar Fraktion im Team größer. Zieht sicher auch jede Menge muslimischer Fans an.

  213. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich war bei einem 400 Mann Marktführer, der seine Start-up Mentalität beibehalten konnte und bei dem auch der Prktikant in der Poststelle schlichweg mitgedacht hat. Und schon läufts. “

    MUC? “

    Yes. Keine Meetings. Keine ausschweifenden Planungen und vor allem das Prinzip Verantwortung mit den notwendigen sehr großzügigen Entscheidungsspielräumen für alle – vom Teilzeitstudeneten bis zum Vorstand.

    Und noch etwas völlig wahnsinniges und beinahe Tollkühnes: Der Zahlende Kunde steht im Mittelpunkt. Verrückt.

  214. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Der Mann ist der Scheff und damit verantwortlich. Mit ihm wird es zu exakt 100% keinen Menatalitätswechsel geben. Ohne Ihn hats wenigstens eine theoretische Changse.

    Ggf. zieht er sich ja je näher sein Abschied naht zurück – jaja, beinahe grotestkes Wunschdenken. “

    Kannst Du Dich an die Zeiten vor Bruchhagen erinnern? Da war der einzige Shop ‘ne Baracke am Riederwald, die Tix musste man irgendwo in ‘nem drittklassigen Neu Isenburger Industriegebiet abholen, etc.

    Schreib’ ‘ne Mail an Hellmann und weise auf den Missstand hin. “

    Geiler Vergleich…..

    vor Bruchhagen sind wir im Stadion auch nass geworden. Aber sicherlich ist es HB sein Verdienst das wir nun den Fanshop im Stadion haben.

  215. ZITAT:

    ” Apropos bekackter Mist: Jemand eine Idee, wie man eine pdf-Ausdrucksperre (fileopen) umgehen kann? “

    Willst Du wieder einen Brief verschicken?

  216. “…Kannst Du Dich an die Zeiten vor Bruchhagen erinnern? Da war der einzige Shop ‘ne Baracke am Riederwald, die Tix musste man irgendwo in ‘nem drittklassigen Neu Isenburger Industriegebiet abholen, etc. “

    Oh man Bamboo. Ich habe vor 20 Jahren in einer Wohnung gewohnt, da zog es durchs geschlossene Fenster. Jetz habe ich eine bessere Wohnung. Und?

    Was soll diese alberne Scheiße? Wir erfüllen nach 10 Jahren nichts anderes als Basics. In Paderborn, Köln, bei den Bayern uind auch bei Vilbler Faschninsvereinen sah es vor 10 Jahren auch anders aus.

    Und ob Hellmann das Potenzial hat subtanzieller Veränderungen vorzunehmen, weiß ich nicht.

  217. Im Fußballstadion gibt´s nur einen Gott. Den Fußballgott. Hoffe ich zumindest…:-)

  218. ZITAT:

    ” Apropos bekackter Mist: Jemand eine Idee, wie man eine pdf-Ausdrucksperre (fileopen) umgehen kann? “

    Könnte das ein Job für den PDF Creator sein? Oder schreib eine mail an Hellmann.

  219. ZITAT:

    ” Apropos bekackter Mist: Jemand eine Idee, wie man eine pdf-Ausdrucksperre (fileopen) umgehen kann? “

    Dieter und ich empfehlen da den Gang zum Copyshop.

  220. ZITAT:

    ” Apropos bekackter Mist: Jemand eine Idee, wie man eine pdf-Ausdrucksperre (fileopen) umgehen kann? “

    Die Internetrecherche spuckt mir diese Handhabe aus:

    http://www.cs.cmu.edu/~dst/Ado.....enable.txt

    in Verbindung mit Ghostscript

    http://de.wikipedia.org/wiki/G.....hostscript

    Ob es funkt, kann ich aktuell aber nicht nachprüfen.

  221. Ist euch auch aufgefallen, dass ein wichtiger Wirtschaftszweig bundesdeutscher Großstädte kaum mehr existiert? Ich rede von dem Sterben der Internetcafes.

    Bitte schweigt mal für eine Minute.

  222. ZITAT:

    ” Apropos bekackter Mist: Jemand eine Idee, wie man eine pdf-Ausdrucksperre (fileopen) umgehen kann? “

    Willst Du wieder einen Brief verschicken? “

    Sowas ähnliches.

    Durst.

    @Murmel: Wollte damit nur sagen, dass sich ab und an doch was bewegt, auch wenn’s nur von -10 auf 0 ist.

    Und: Merch ist Hellmanns Bereich. Daher dürfte die Info bei ihm richtig sein.

  223. Die Seminararbeit Kunibert wird mit gut bewertet. Allerdings sind die Ergebnisse und mögliche Empfehlungen nicht klar herausgearbeitet. Sollten z. B. lauten:

    Top-Management überfordert, auch Altersproblem, sieht keine Perspektive für sich und kann deshalb keine vermitteln.

    Ausführende Ebene, na ja, steht’s bemüht, oder so. Format, insgesamt eher unteres Mittelmass.

    Marke “Eintracht” ist undeutlich, früher “Diva”, heute? Hochhäuser und Dauergesänge reichen nicht.

    Struktur Verein/Fussball AG, Melkkuh-Gedanke, großes Hindernis.

    Aus der eigenen, sportlich gemäßigt erfolgreichen Spielergeneration gibt es keinen geeigneten Managementnachwuchs. Bedeutender Nachteil auch für die Identifikation der Spieler und des Umfelds, siehe im Extremen das Ulli-Phänomen.

  224. ZITAT:

    ” Ist euch auch aufgefallen, dass ein wichtiger Wirtschaftszweig bundesdeutscher Großstädte kaum mehr existiert? Ich rede von dem Sterben der Internetcafes.

    Bitte schweigt mal für eine Minute. “

    Aber du hast noch eins gefunden, Albert das freut mich für dich.

  225. ZITAT:

    ” Ist euch auch aufgefallen, dass ein wichtiger Wirtschaftszweig bundesdeutscher Großstädte kaum mehr existiert? Ich rede von dem Sterben der Internetcafes.

    Bitte schweigt mal für eine Minute. “

    Spätestens seit Handys gelernt haben, als Smartphones auch richtiges Internet zu können, wo man Kaufen, Chatten und gegen willkürliche Kommentar-Zensuren beleidigen kann, habe ich solche Läden auch nicht mehr von innen gesehen.

    Ich zünde eine Kerze an.

  226. ZITAT:

    ” Ist euch auch aufgefallen, dass ein wichtiger Wirtschaftszweig bundesdeutscher Großstädte kaum mehr existiert? Ich rede von dem Sterben der Internetcafes.”

    Das Gallusviertel widersetzt sich auch hier erfolgreich dem Trend.

  227. Ich kaufe im Internet Caffe immer mein warmes Dosenbier.

  228. Röhrenmonitor auf den Kopierer gelegt. Start gedrückt. Ich verstehe das Problem nicht.

  229. @kunibert

    Danke für die Erklärung.

    Bei Köln dachte ich eher an die Neuverpflichtungen. Hatte mir natürlich nicht die Mühe gemacht nachzusehen.

    Daniel Mesenhöler – 2 Jahre

    Tomás Kalas – 1 Jahr (Leihe)

    Mergim Mavraj – 3 Jahre

    Dusan Svento – 2 Jahre

    Pawel Olkowski – 3 Jahre

    Kevin Vogt – 3 Jahre

    Slawomir Peszko – 2 Jahre

    Simon Zoller – 4 Jahre

    Yuya Osako – 3 Jahre

    Bei Augsburg haben im Sommer etliche Profis verlängert. Dabei hat mit Sicherheit die Aussicht auf die Euroleague geholfen. de Jong, Baier, Philp, Klavan, Mölders. Plus die sieben Neuzugänge, mit Drei,- Vier, und sogar Fünfjahres Verträgen.

    Und Details zu den Verträgen sind auch nicht bekannt. Was nützt ein langfristiger Vertrag, wenn eine geringe Ausstiegsklausel drinsteht.

    Ich halte die Möglichkeit das z.B. Trapp, Zambrano, und Aigner bei EF verlänger, für nicht so abwegig.

    Man müsste die Statistik halt mal über mehrere Jahre führen, wenn nicht sogar über Jahrzehnte. ;-)

  230. Zuerst: Dank, Lob und Anerkennung an kunibert!

    Einige Anmerkungen habe ich dazu:

    1)

    Generell kann niemand bestreiten, dass wir viele Verträge mit kurzen Laufzeiten haben. Dies erschwert die Kaderplanung und erhöht die Wahrscheinlichkeit von Änderungen in der Stammelf. Trotzdem sei angemerkt, dass man durch die insgesamt für solche statistischen Versuche geringe Personenanzahl in einem Kader leicht den Durchschnitt der Vertragsrestlaufzeiten verändern könnte, z.B. wenn wir mit fünf Spielern um ein weiteres Jahr verlängerten. Dann haben wir bereits einen Durchschnitt von 2,04. Das ist immer noch wenig, zeigt jedoch, dass wir hier nicht Lichtjahre von anderen Vereinen entfernt sind.

    2)

    Bei Transfermarkt.de finden wir sehr unterschiedliche Kadergrößen vor, z.B. bei Schalke mit 31 oder Wolfsburg mit 29 Spielern. Das ist natürlich an sich kein Argument gegen kuniberts Thesen und international spielende Teams benötigen auch sicherlich einige zusätzliche Spieler. Zu hinterfragen ist jedoch, ob es sinnvoll ist, einen solch großen Kader mit langfristigen Verträgen zu besitzen. Wenn die Eintracht diesen Weg gewählt hätte, würde sie für einen aufgeblähten Kader und uneffizientes Wirtschaften kritisiert werden.

    3)

    Ich lehne mich mal etwas aus dem Fenster und behaupte, dass wir uns aufgrund der fehlenden Finanzkraft nicht nur im Bereich der Saisonziele, sondern auch im Bereich der Vertragslaufzeiten nicht mit den Topvereinen vergleichen können, zumindest was die Verpflichtung von Leistungsträgern angeht. Grund: Wenn z.B. der BVB Topspieler kaufen will, dann bekommt er diese nur bei sehr langen Vertragslaufzeiten und will das auch als Absicherung gegen das Auslaufenlassen eines kürzeren Vertrages. Das Risiko hält sich bei teuren Spielern in Grenzen, da wohl sehr gut gescoutet wird. In den letzten Jahren waren richtige Flops selten, z.B. Luuk de Jong, Schieber, Mlapa oder Szalai.

    Für uns sind Spieler, die uns mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in der Bundesliga weiterhelfen werden, schlicht nicht bezahlbar. Daher haben wir auch häufiger kürzere Vertragslaufzeiten.

    4)

    Wie von einigen Kommentatoren hier bereits angemerkt, ist natürlich noch ein qualitativer Blick nötig. Aus Zeitgründen will ich das Team unseres Herzens hier nur einmal mit den so gelobten Freiburgern vergleichen. Die Kaderplanung und Nachwuchsarbeit der Topvereine abseits der Starspieler wäre natürlich auch interessant.

    Eintracht Frankfurt

    1 Jahr Restlaufzeit

    eher sinnvoll: Madlung, Lanig, Wiedwald, Oczipka, Anderson, Inui

    problematisch, Verlängerung eher unrealistisch: Aigner, Zambrano, Piazon

    Wundertüte: Gerezgiher

    Verlängerung unklar: Wiedwald

    Verlängerung realistisch möglich: Gerezgiher, Inui, Madlung, Lanig, Oczipka, Anderson

    2 Jahre Restlaufzeit

    angemessen: Valdez, Hasebe, Flum, Trapp

    vielleicht sogar zu lange: Russ, Rosenthal, Djakpa

    Wundertüte: Kittel, Kinsombi

    3 Jahre Restlaufzeit

    angemessen: Meier, Chandler, Stendera

    vielleicht sogar zu lange: Kadlec

    Wundertüte: Ignjovski, Waldschmidt

    insgesamt:

    3 Spieler mit zu kurzer Vertragslaufzeit: Aigner, Zambrano, Piazon

    3 Spieler als Wundertüte (vielleicht ärgert man sich irgendwann): Wiedwald, Gerezgiher, Kinsombi (sollte man so einen Spieler auf 3-4 Jahre binden?)

    Trapp für mehr als zwei Jahre zu binden ist aktuell unrealistisch

    SC Freiburg

    1 Jahr Restlaufzeit

    in Ordnung: Krmas (obwohl IV-Stammspieler), Laprevotte (neu, Wundertüte)

    problematisch: Sorg

    2 Jahre Restlaufzeit

    angemessen: Fernandes, Freis (lange verletzt), Schuster, Diagne (lange verletzt)

    vielleicht sogar zu lange: Guédé, Mujdza (ständig verletzt), Batz

    3 Jahre Restlaufzeit

    angemessen: Höhn, Zulechner, Klaus

    vielleicht sogar zu lange: Riether (gut, aber alt), Mielitz (m.E. nach zu schlecht)

    eher zu lange: Höfler (schon 24, hat sich nicht durchsetzen können)

    Wundertüte: Kerk, Philipp, Stanko, Jullien

    inzwischen ausgeliehen: Schwolow

    4 Jahre Restlaufzeit

    vielleicht sogar zu lange: Frantz

    angemessen: Bürki, Schmid, Mitrovic, Darida

    Wundertüte: Kempf

    5 Jahre Restlaufzeit

    angemessen: Mehmedi, Günter

    Es fällt auf, dass die durchschnittliche Vertragslaufzeit bei Freiburg zu einem guten Teil durch Wundertüten entsteht, im Falle von Kempf ja sogar durch einen ehemaligen Eintrachtler. Fraglich ist, ob die Eintracht auch so verfahren sollte. Da bin ich überfragt.

    Daneben ist positiv eine lange Vertragslaufzeit bei sehr guten Spielern anzumerken, diese könnten zudem wohl recht teuer verkauft werden – was allerdings wiederum die Stammformation kurzfristig verändern würde.

    Nochmal: Ich bestreite nicht die Aussagen kuniberts und erkenne insbesondere bei den Leistungsträgern des SC Freiburg eine gewisse Planungssicherheit, die uns gut tun würde. Zu bezweifeln ist jedoch, ob die Struktur unseres aktuellen Profikaders ein großes Problem darstellt. Ich sehe in unserem aktuellen Kader kaum Planungsfehler, die nicht auf fehlende Finanzmittel zurückzuführen sind. Bis auf Aigner, Zambrano und Piazon sind die kurzen Vertragslaufzeiten doch eher sinnvoll. Wenn Hübner nacharbeiten muss, dann wohl eher für eine bessere Koordination und Qualität im Jugend- und Scoutingbereich – falls wir 4-5 junge Perspektivspieler mit Profiverträgen auf die Bank oder die Tribüne (U23 geht ja leider nicht mehr) setzen wollen.

  231. Ich war noch nie im Internetcafe. Ich trinke meinen Latte meistens zu Hause.

  232. Vielen Dank für den erhellenden und arbeitsintensiv ermittelten Eingangsbeitrag Kubiert. Ich persönlich finde, dass eine wichtige Stellgröße in der Betrachtung keine Beachtung findet und zwar die Ligazugehörigkeit. Ein wichtiges Element der Kaderlaufzeiten bei unserer SGE mag auch die nähe zum letzten Aufstieg und die damit verbundenen außerordentlichen Effekte auf die Kaderplanung.

    Was BH hier zum Teil vorgeworfen wird ist, dass er genau das macht, was HB i.d.R. vorgeworfen wird. Er probiert Dinge, die auf den ersten Blick nicht in unserer Regalhöhe einzuordnen sind. Natürlich wird er dabei eine überdurchschnittliche Fehlschlagquote in Verbindung mit entsprechenden Verzögerungen in der Kaderzusammenstellung haben. Das ganze würde natürlich viel weniger Wellen verursachen, wenn nicht jeder Fehlschlag haarklein in der Presse gespiegelt würde. Interessant wäre hierbei woher die Pressekollegen hier ihre Informationen beziehen.

    Es kann eine valide Strategie sein um überdurchschnittliche Ergebnisse zu erzielen, Dinge anders und ggfs. auch riskanter zu handhaben als die Mitbewerber. So kann genau der Verzicht auf langfristige Verträge dazu führen, dass man dann doch in der Mehrzahl der Saisons einen überdurchschnittlichen Kader zusammenbekommt. Die Länge der Verträge in Freiburg ist ja meiner Ansicht nach nur darauf zurückzuführen, dass sie Spieler verpflichten die halt auch solche Verträge eingehen, was diese wahrscheinlich nur aus Mangel an Alternativen tun.

  233. Internetcafés? Das sind die Läden, wo heute Wetten angenommen werden, oder?

  234. Arte einschalten

  235. ZITAT:

    ” Apropos bekackter Mist: Jemand eine Idee, wie man eine pdf-Ausdrucksperre (fileopen) umgehen kann? “

    Wenns keine sensiblen Daten sind…

    http://online2pdf.com/de/

  236. ZITAT:

    ” Arte einschalten “

    Bruichladdich. I like. ;)

  237. @kunibert: Respekt, Dank und Anerkennung.

    Gefallen muss mir das Ergebnis ja nun nicht unbedingt. Blöde halt nur, wenn mit Zahlen und Diagrammen ein “Bauchgrummeln” bestätigt wird.

    “Frankfurt macht es anders als der Rest”

    http://sz.de/1.2069335

    Geht um Stendera, passt aber. (Leider auch zum Eingangsbeitrag)

  238. ZITAT:

    ” Internetcafés? Das sind die Läden, wo heute Wetten angenommen werden, oder? “

    Richtig! Die Zeichen den Zeit erkennen und sich neu aufstellen. Sehr geschickt.

  239. @248: Was den Inhalt des Artikels angeht verstehe ich dein Problem nicht, sorry!?

  240. ZITAT:

    ” Arte einschalten “

    Kann es sein, dass Entertain gerade ein kleines Problem mit ARD-Kanälen hat?

  241. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Arte einschalten “

    Kann es sein, dass Entertain gerade ein kleines Problem mit ARD-Kanälen hat? “

    keine Ahnung, bin zuhause kein Telekom Kunde :-)

  242. ZITAT:

    “Dann wäre für Russ mit Sicherheit kein Platz auf der Sechs. Somit wäre auch die IV gut besetzt. Mir sind die Außenverteidiger immer noch zu dünn besetzt. Frag jetzt aber nicht nach Namen. “

    Dann macht Russ den Höwedes und wird eben AV.

  243. RB Salzburg verliert in der CL-Quali gegen Karabach, ha!

    Die hatten wir doch noch neulich weggefegt….

  244. Richtig interessant wird es, wenn dann auch noch Entwicklungen auf Jahresbasis verglichen werden. Gerade in Ab- und Aufstiegssaisons werden Kader neu aufgestellt, wo die Verträge nach zwei bis drei Jahren auslaufen – und genau hier befinden wir uns 2015.

  245. fyhob (243), zur Ligazugehörigkeit habe ich in (208) und (213) noch etwas geschrieben. Mir scheint, als reiche dieser Faktor nicht aus, um die Sonderstellung der Eintracht zu erklären.

    Steffen (241), ganz sicher wäre noch ein qualitativer Blick notwendig, um das Ganze richtig rund zu machen. Aber ich glaube, schon bei den Spielern der Eintracht würde es da sehr viel Unterschiede in der Einstufung geben; Valdez z.B. könnte man eigentlich auch gut Recht als Wundertüte bezeichnen, finde ich. Und alle 511 Spieler qualitativ zu bewerten wäre wohl gerade zu unlösbar. Ich hatte mal darüber nachgedacht, den “Marktwert” von transfermarkt.de als wenigstens ansatzweise unabhängiges Maß der Spielerqualität zu benutzen. Eine Berücksichtigung des Spieleralters als einen potentiellen Indikator des Stellenwerts habe ich in (115) nachgereicht.

    noergler (234), wäre der Text eine Seminararbeit, die ich bewerten müsste, und enthielte er Handlungsempfehlungen in der von Dir beschriebenen Weise, würde ich das eher als Kritikpunkt für eine primär empirische Arbeit ansehen. Aber sicherlich gibt es da Unterschiede zwischen den Disziplinen.

  246. Heriberts Bruchbude

    Aigner wird noch gehen, sobald ein Ersatz da ist

    und Hannover das Angebot erhöht.

    Zambrano ebenfalls. England.

    Transferperiode geht noch bis Ende August!!

    Die Transferper

  247. Aigner geht nirgendwohin, Hannover hat eh kein Interesse mehr, die haben Kiyotake stattdessen geholt.

  248. “Dafür beklagten die Fans von San Sebastian erbost, dass Seferovic mal herzend mit seiner Freundin nach eier 1:4-Klatsche gegen Barcelona twitternte, dann noch mal mit einer Flasche Whiskey in der Hand. Mittlerweile hat Seferovic seinen Twitter-Account gelöscht.”

    Mal von den tippenden Fähigkeiten des Bild-Schreibers abgesehen, ist das doch etwas worauf sich der Glamour-Fan freuen kann, nicht?

    “In Frankfurt kriegt Seferovic einen Dreijahres-Vertrag. Die Ablöse liegt bei 3,3 Millionen Euro.”

    Joar, kann man machen. Wenn er einschlägt, isses ein guter Schnapp.

  249. Bei Joel Gerezgiher besteht auf jeden Fall eine Option auf einen Anschlussvertrag. (http://www.eintracht.de/aktuel.....l/45768/)

    Natürlich macht ändert das allein auch nicht viel an der Analyse. Ich denke im letzten Jahr war man sehr darauf konzentriert mit Jung und Schwegler zu verlängern. Nun sind beide gegangen und wir wären froh hätte man frühzeitiger mit Aigner und Zambrano verhandelt.

  250. ZITAT:

    Mal von den tippenden Fähigkeiten des Bild-Schreibers abgesehen,

    also selbst für einen Hauptschüler wäre solch ein Text ja eine glatte 6, unfassbar sowas zu veröffentlichen.

  251. ZITAT:

    ” also selbst für einen Hauptschüler wäre solch ein Text ja eine glatte 6, “

    Quatsch. Das ist eine ausbaufähige 4+ ;)

  252. “In Frankfurt kriegt Seferovic einen Dreijahres-Vertrag. Die Ablöse liegt bei 3,3 Millionen Euro.”

    Joar, kann man machen. Wenn er einschlägt, isses ein guter Schnapp.”

    Schade, kein Spieler aus der Region :-(

  253. ” “In Frankfurt kriegt Seferovic einen Dreijahres-Vertrag. Die Ablöse liegt bei 3,3 Millionen Euro.”

    Joar, kann man machen. Wenn er einschlägt, isses ein guter Schnapp.”

    Als Alleinstellungsmerkmal könnte man in die Spielerverträge einen Twitter-Admin inkludieren. Das wäre neben der Skyline ein Pfund, mit dem man auf dem Transfermarkt wuchern könnte.

  254. kunibert, sei bedankt für deine Eingangsbeitrag. Dem Herrn Watz schönen Urlaub, dein zu erwartendes Wetter habe ich hier.

  255. Immerhin wäre Seferovic der (mutige) Gegenentwurf zu Almeida.

  256. Ich finde den Seferovic Transfer gut. Eine gelungene Ballangse aus Chancen und Risoken für überschaubares Geld.

  257. 3,3 Millionen Ablöse für quasi null Tore. In San Sebastian schlägt man sich vor Freude auf die Oberschenkel und feixt über die dummen Deutschen….

  258. Mir macht etwas Sorge, dass Kadlec der letzte Stürmer war für den wir meinten, viel Geld ausgeben zu müssen…

  259. 3,3 Mios für einen, der in 24 Spielen zwei Tore schoss? Ein guter Transfer? Überschaubares Geld?

    Der schlechteste von vielen schlechten Transfers.

  260. Verstehe ich die Logik? Die Zahlen, die die Bild da raushaut stimmen, obwohl oder weil sonst alles gelogen ist in dem Blatt?

  261. Wie mans halt grad braucht, Stefan.

  262. Bei Real San Sebastian kann man scheitern, die haben einen tolle Besetzung im Sturm. Dann waren die Spiele die er von Beginn an ran durfte auch die gegen Barca, Real und Atletico, ansonten nur eingewechselt.

    Wie gesagt da muss man nicht unbedingt glänzen.

    Inzwischen bin ich garnicht mehr so negativ was den Transfer angeht. Der Junge hat schon bissel was gesehen in seinem Alter (auch paar Minuten CL), wenn der sich hier erdet und weiterentwickelt wäre es doch klasse. Die Chancen überwiegen hier eher.

  263. ZITAT:

    ” 3,3 Mios für einen, der in 24 Spielen zwei Tore schoss? Ein guter Transfer? Überschaubares Geld?

    Der schlechteste von vielen schlechten Transfers. “

    Wieviele spiele hast du von ihm bisher gesehen? Wäre dir ein Almeida lieber gewesen? Ich teile die Meinung vom Ergänzungsspieler, der Transfer hat eine sinnvolle Balance von Chance und Risiko.

  264. Geil.

    Wenn du 3 Mio. für nen 30jährigen zahlst, gibts Gemecker wegen der fehlenden Entwicklungsmöglichkeit (auch von mir) , wenn man dann 3 Mio. für nen 22jährigen zahlt, meckert die andere Hälfte.

    “Der schlechteste von vielen schlechten Transfers” ist aber auch ein Highlight, bevor der ne Sekunde gespielt hat.

    Nur zur Info: Wenn man jung und entwicklungsfähig will und Risiko eines Fehlgriffs minimieren, muss man weitaus mehr als 3 Mio. in die Hand nehmen. Schaut mal was Lukaku gekostet hat oder Liverpool für Origy bezahlt.

    Ja, es hat ein Risiko. Aber genau das wollen wir doch. Kicken kann der Junge. Irgendwas hat bisher nicht gepasst – aber das Talent, mehr rauszuholen als 2 Tore scheint er zu haben. Thomas Schaaf hat in Bremen auch nachgewiesen, dass er mit solchen Jungs umgehen kann.

    Zum Vergleich: Zoller hat Köln genauso viel gekostet. Der ist ein Jahr älter und hat grade mal ein Jahr in der 2. Liga, kein Bundesligaspiel. Dazu hat er in der Rückrunde 1 Tor geschossen.

    Da ist mir Seferovic lieber.

  265. ZITAT:

    ” …”In Frankfurt kriegt Seferovic einen Dreijahres-Vertrag. Die Ablöse liegt bei 3,3 Millionen Euro.”

    Joar, kann man machen. Wenn er einschlägt, isses ein guter Schnapp. “

    Die FR schreibt aber was von 2,5 Mio.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  266. 3,3 Mios sind Erdnüsse. Der Mann ist N11 Kicker immerhin einer Mittelklassenation. Er ist 22 Jahre alt und hat sein Potenzial ja zumindest das eine oder andere Mal angedeutet.

    Schaaf hat jetzt den Auftrag ihn hinzubekommen. Wenn er das schafft, haben wir tatsächlich eine sehr ordentliche Perspektive im Sturm. Wenn nicht, muss man sich in Erinnerung rufen, dass die 3,3-Millionenklasse eben genau dieses Risiko in sich birgt.

    – Welchen jungen hoffnungsvollen Stürmer hätte man denn für 3,3 Mios (sofern dieser Betrag stimmt) alternativ verplfichten können?

    – Oder wie viel muss man investieren, um einen 22-järigen mit nahe-Null-Risiko zu bekommen?

  267. Seferovic. Kenn ich net. Oder kaum. Will ich daher nicht.

  268. @277

    Also Everton hat 35 Mio. bezahlt…..

  269. @259

    Klingt fast ein bisschen nach „Bendtner Light”. Vielleicht ist der Schweizer ja auch so unterhaltsam. In jedem Fall ist die Torquote vom Lord deutlich besser.

    Ein Spieler, der gut in unser Ü-30-Team passen würde, sucht auch ein neues Zuhause:

    http://bit.ly/1xEz8n6

  270. Auch mein Senf dazu:

    Auf den ersten Blick jetzt nicht beeindruckend, eher Risiko als Chance, aber vielleicht wird was draus.

    Almeida als 10-Tore-Garantie wäre mir lieber gewesen, aber egal, Kader ist komplett, Saison kann losgehen.

  271. Drei Millionen sind verfickte Erdnüsse heutzutage. Wenns überhaupt soviel ist.

  272. ZITAT:

    “…Ein Spieler, der gut in unser Ü-30-Team passen würde, sucht auch ein neues Zuhause:

    http://bit.ly/1xEz8n6

    Ex-Weltfußballer? Passt, sofort eintüten!

  273. Apropos verfickt, statt dem Lord ,könnte der allseits beliebte Zwerch kommen.. Heißa SV Werder Frankfurt:-)

    http://www.tribalfootball.com/.....9o9Yfl_uSp

  274. ZITAT:

    ” Apropos verfickt, statt dem Lord ,könnte der allseits beliebte Zwerch kommen.. Heißa SV Werder Frankfurt:-)

    http://www.tribalfootball.com/.....9o9Yfl_uSp

    Ja siehst Du das denn nicht, Gründelsche? Der Duffner betreibt einen strategisch gewieften Feldzug gegen UNS. DAs Ergebnis wird sein, dass ich mich min. eine Saison lang über den Fickzwerch aufregen muss.

  275. http://www.kicker.de/news/fuss.....kfurt.html

    “Mit dem Spieler ist sich die Eintracht aber wohl weitgehend einig. Nun pokern beide Vereine noch um die Ablösesumme. Nach kicker-Informationen fordert Real Sociedad 4,5 Millionen Euro. Das sind die Frankfurter NOCH nicht bereit zu zahlen.”

    Heißt: die warten ab ;-)

  276. ZITAT:

    ” Auch mein Senf dazu:

    Auf den ersten Blick jetzt nicht beeindruckend, eher Risiko als Chance, aber vielleicht wird was draus.

    Almeida als 10-Tore-Garantie wäre mir lieber gewesen, aber egal, Kader ist komplett, Saison kann losgehen. “

    Einspruch schusch. Almeida anstatt Valdez = Ja

    Nach der Valdez Verplfichtung ist die Rolle des aufblühenden Altstars allerdings bereits besetzt und es braucht einen jungen Hoffnungsträger.

  277. ZITAT:

    ” Heißa SV Werder Frankfurt:-)”

    Was kann der Mann dafür, dass er gefühlte 30 Jahre Trainer bei Werder war. Da fliesst halt dann viel Wasser die Elbe lang.

  278. Der ehemalige deutsche Nationalspieler Kevin Kuranyi denkt über eine Rückkehr nach Deutschland nach. Ein Wechsel in die Bundesliga sei für das kommende Jahr „eine sehr große Option”, sagte der 32-Jährige dem „Kicker“.

    Das klingt fast nach einer Drohung.

  279. schafft mir jetzt wenigstens den fickzwerch herbei

    sonst platzt mir langsam der kragen

  280. ZITAT:

    Einspruch schusch. Almeida anstatt Valdez = Ja

    Nach der Valdez Verplfichtung ist die Rolle des aufblühenden Altstars allerdings bereits besetzt und es braucht einen jungen Hoffnungsträger. “

    Ich brauch einen, der mindestens 10 Tore diese Saison schießt, garantiert.

    Almeida wäre das gewesen. Vielleicht darf von den anderen ja jeder Mal treffen.

  281. der Markt kühlt ab

  282. Volksfront von Judäa

    Mein Gott, einerseits hat man nicht die Kohle um mit den Großen zu urinieren, andererseits will man kein reiner Ausbildungsverein sein. Das führt zwangsläufig dazu, dass man nach Spielern Ausschau halten muss, die noch nicht viel gerissen haben oder halt schon um die 30 sind, weil deren Marktwert stetig abbaut. Das ist so oder so mit einem gewissen Risiko behaftet, aber der Transfermarkt ist halt kein Ponnyhof. Da können wir jetzt jedes Mal jammern. Zu alt, zu schlechte Torquote……. so oder so….

    In Summe finde ich die Einkäufe “okay”. 22jähriger Schweizer Natistürmer – kann man hoffen, dass er bei uns den Durchbruch schafft. Viel mehr geht offensichtlich nicht bei dem Wettbewerb und dem Budget.

  283. Wieviel Ablöse kostete Kadlec nochmal ?

  284. sollte es denn so sein: Pias Zorn, Valdez, Seferovic, Marin … da kann man eigentlich nicht mehr meckern.

    Na gut, hätte alles etwas früher passieren können, aber es sind ja noch 3 Wochen bis zum Ligastart.

    Alsoooo, wenn da mal nicht mindestens Platz 11 drin ist, wäre ich enttäuscht. Und wir wären ja verrückt, würden wir jetzt nicht nach oben schielen.

  285. ZITAT:

    “Ich brauch einen, der mindestens 10 Tore diese Saison schießt, garantiert.

    Almeida wäre das gewesen”

    Almeidas Torquote in der Bundesliga: 5,11,9,7,9

  286. @Watz,: Eintracht ist halt auch ein verfickter Erdnuss-Klub. Mehr als Erdnüsse geht nicht. Die Kunst ist, mit Erdnüssen gescheite Spieler anzuheuern. Bloß die sehe ich nicht, die Kunst….

    Nicht, dass Andere das nicht drauf haben….

  287. ZITAT:

    ” der Markt kühlt ab “

    ist Dir auf der Konsti kalt ?

  288. @297Boccia: Die letzten neun waren in einer Halbsaison, ist es nicht :D?

  289. @ Kunibert

    Danke für deine Mühe. Werde noch etwas länger damit zu tun haben.

    @stefan

    Schöne Urlaub, gute Zeit!

  290. ZITAT:

    ” Wieviel Ablöse kostete Kadlec nochmal ? “

    Der war ja auch ein Wunschspieler vom Veh.

  291. Natürlich sind 3,3 (oder 2,5) Mios Peanuts. Aber nicht in Bruchhagens

    Sparverein. Ich bleibe dabei: Der Typ schafft nirgends den

    Durchbruch. Typ (sehr) schlampiges Talent.

    Ich hätte Bendtner geholt.Nach dem Foto erst Recht!

    Jetzt wird man Freude haben an einem,

    der im Dezember sein erstes Tor schießen wird.

  292. ZITAT:

    ” @297Boccia: Die letzten neun waren in einer Halbsaison, ist es nicht :D? “

    stimmt.

  293. ZITAT:

    Der war ja auch ein Wunschspieler vom Veh. “

    Tut der Summe keinen Abbruch.

  294. ZITAT:

    ” Natürlich sind 3,3 (oder 2,5) Mios Peanuts. Aber nicht in Bruchhagens

    Sparverein. Ich bleibe dabei: Der Typ schafft nirgends den

    Durchbruch. Typ (sehr) schlampiges Talent.

    Ich hätte Bendtner geholt.Nach dem Foto erst Recht!

    Jetzt wird man Freude haben an einem,

    der im Dezember sein erstes Tor schießen wird. “

    Was gibt dir die Sicherheit schon urteilen zu können, dass Seferovic, ohne eine Minute für die Eintracht gespielt zu haben, zu einem Flop wird? Natürlich lesen sich seine Leistungsdaten bei San Sebastian nicht besonders gut, hätte er vergangene Saison allerdings 15 Tore geschossen, bräuchten wir überhaupt nicht über ihn sprechen.

  295. Für jeden Burgsmüller gib es 100 Stadtmeister.

    Das einzig Positive an diesem Witsch: man hat noch nicht jahrelang aus nächster Nähe erleben dürfen, was er alles nicht kann. Vgl. auch jeder andere zuvor unbekannte Stürmer, der hier in den letzten 20 Jahren angeheuert hat.,

  296. Immerhin: ich war unlängst in Donostia. Im Straßenbild ist er mir da nicht negativ aufgefallen.

  297. @Isaradler

    Wobei man natürlich sagen muss, dass er unter Hitzfeld Derdiyok aus der Mannschaft verdrängt hat. Ich denke Hitzfeld hat schon ein Auge für Spieler. Nichtsdestotrotz Wundertüte… Na war Vasovski auch.

  298. 303 – “… Ich hätte Bendtner geholt.Nach dem Foto erst Recht! …”

    Das versteht sich von selbst. Jeder vernünftige Mensch hätte Bendter geholt.

  299. ZITAT:

    ” Alsoooo, wenn da mal nicht mindestens Platz 11 drin ist, wäre ich enttäuscht. Und wir wären ja verrückt, würden wir jetzt nicht nach oben schielen. “

    That’s the spirit!

  300. Da Almeida keine Ablöse kostet hätte man beim Gehal tdrauflegen können. Es hat doch immer in den Medien geheißen er wäre zu Reduzierungen seines Gehalts bereit. Aber diese Sparbrötchen können einfach nicht aus ihrer Haut heraus! Schade!

  301. Jeder vernünftige Mensch hätte Bendtner geholt –

    Das ist das Statement des Tages

    LORD!

  302. Und das ist das Schlechte, das Erdnuss-Mässige an Eintracht Frankfurt:

    Dem Fan wird der Mund wässrig gemacht a la “Ja, wir sind in guten Gesprächen mit ihm” und dann klappt es nicht.

    Und das nicht nur einmal nicht. Nein, zweimal nicht.

    Da möchte man dem Hübner zurufen: Fresse halten!

  303. Bin jetzt tatsächlich leidlich beruhigt.

    Wenn gleich mir vor den anstehenden sportlichen Umbaumaßnahmen weiterhin unbehaglich ist,

    so ist dafür zumindest mal ebbes Material beigeschafft.

    Hätte ich vor 10 Tagen nicht geglaubt.

  304. @Dieter

    Schade? Die Entscheidungen dieses Managments

    sind nicht schade, sie erfüllen allmählich

    den Tatbestand der Sabotage!!!

  305. ZITAT:

    ” @Dieter

    Schade? Die Entscheidungen dieses Managments

    sind nicht schade, sie erfüllen allmählich

    den Tatbestand der Sabotage!!! “

    Es gilt übrigens nicht nur für Hübner. Manchmal ist es besser, einfach mal die Kresse zu halten.

    Nfu.

  306. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @Dieter

    Schade? Die Entscheidungen dieses Managments

    sind nicht schade, sie erfüllen allmählich

    den Tatbestand der Sabotage!!! “

    Es gilt übrigens nicht nur für Hübner. Manchmal ist es besser, einfach mal die Kresse zu halten.

    Nfu. “

    +1

  307. Was auch immer Bender konkret gesagt hat, das macht man nicht. Hat er selbst sich nicht juengst noch darueber beschwert, dass zu viel in die Oeffentlichkeit gelangt? Und selbst wenn er was sagt … dann doch nicht ueber einen Angestellten, er als AR hat sich gefaelligst mit dem Vorstand auseinanderzusetzen

  308. Satirische Überhöhung verstehen die etwas einfacheren Gemüter mitunter nicht.

  309. Die Adressen von den Neuzugängen finde ich ja recht illuster: Chelsea, Real Sociedad, Olympiakos. Klingt irgendwie besser als Sportfreunde Siegen.

  310. ZITAT:
    ” @Isaradler

    Wobei man natürlich sagen muss, dass er unter Hitzfeld Derdiyok aus der Mannschaft verdrängt hat. Ich denke Hitzfeld hat schon ein Auge für Spieler. Nichtsdestotrotz Wundertüte… Na war Vasovski auch. “

    Risiko wurde doch gefordert.
    Wundertüten konfektionieren gehört auch zur Kernkompetenz von Schaaf. Wäre inteessant zu wissen, ob erauch so entschieden hätte.

  311. ZITAT:

    ” Satirische Überhöhung verstehen die etwas einfacheren Gemüter mitunter nicht. “

    Satirische überhöhung stilsicher einzusetzen verstehen die etwas einfacheren Gemüter mitunter nicht. Sie sollten es dann besser lassen. Aber: Ich wiederhole mich.

  312. ZITAT:
    ” Die Adressen von den Neuzugängen finde ich ja recht illuster: Chelsea, Real Sociedad, Olympiakos. Klingt irgendwie besser als Sportfreunde Siegen. “

    Die besten Einkäufe der Ära Hübner kamen von St.Pauli, Kaiserslautern und 1860.

  313. @Jürgen Pahl

    Wer sich nach einem der schlechtesten Torhüter der Eintracht seit Kriegsende benennt, hat eben ein Faible für grandioses unteres Mittelmaß.

  314. ZITAT:

    ” Satirische Überhöhung verstehen die etwas einfacheren Gemüter mitunter nicht. “

    Dann bin ich ein einfacheres Gemüt. Erkenne keine Satire, nur Polemik.

  315. @LeBeau: Shit, jetzt hastes mir aber gegeben. Ich retiriere.

  316. ZITAT:

    ” Die Adressen von den Neuzugängen finde ich ja recht illuster: Chelsea, Real Sociedad, Olympiakos. Klingt irgendwie besser als Sportfreunde Siegen. “

    +1

    Kam nicht Heller von den Sportfreunden Siegen?

  317. ZITAT:

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f13144363

    Ob er dafür die richtige Mannschaft hat, vermag ich nicht einzuschätzen aber mit dieser Expertise könnte er zum herausragenden Blogwart taugen.

  318. ZITAT:

    ” ZITAT:

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f13144363

    Ob er dafür die richtige Mannschaft hat, vermag ich nicht einzuschätzen aber mit dieser Expertise könnte er zum herausragenden Blogwart taugen. “

    Hmm…könnte doch noch eine interessante Saison geben. besonders das mit dem ” in den Wahnsinn treiben” hat mir gut gefallen:-)

  319. ich verlange ausdrücklich den kassenzettel zu sehen

    und möchte wissen was mit dem wechselgeld passiert

  320. Spielintelligente Spieler.

    Ja gut, äh…

  321. Ich habe Vertrauen in unsere Spielintelligenz. Die Neuen schlagen ein, und was die Alten leisten können, haben sie ja im letzten Jahr gezeigt. Hüstel.

  322. ZITAT:

    ” Spielintelligente Spieler.

    Ja gut, äh… “

    fallen mir auf anhieb hasebe, piazon und stendera ein, flum noch wenn er nen guten tag hat

  323. ZITAT:

    ” Spielintelligente Spieler.

    Ja gut, äh… “

    Du kennst doch momentan unsere Spieler gar nicht:-)

    Darum hat alles so lange gedauert. Das Kriterium bei der Spielersuche war nur auf Spielintelligenz ausgelegt. Endlich seh ich den großen Plan…Meisterschaft ich komme!

  324. ZITAT:

    ” Du kennst Piazon? Respekt. “

    ich habe mich ganz auf die stets brillianten analysen der fr-fußballredaktion verlassen.

  325. ZITAT:

    ” Du kennst Piazon? Respekt. “

    War gestern mit ihm Kaffee trinken. Dann hat er mir noch auf dem örtlichen Bolzplatz paar einmalige Tricks mit dem Ball gezeigt und dabei noch Satre zitiert. Also ich sag dir, der kann was

  326. Aber er ist auch sicher Spielintelligent? Was immer das ist …

  327. ZITAT:

    ” Seit Jahren auf dem Schirm. “

    In 20 Spielen vor Ort beobachtet. Schon klar.

  328. Das alles wird eine einzige Tragikomödie.

    Ohne satirische Überhöhung.

  329. ZITAT:

    ” Aber er ist auch sicher Spielintelligent? Was immer das ist … “

    Sach ma, du blogst doch hoffentlich aus dem Urlaub weiter? Viele haben ja das 365-Tage-Entertainmment-Paket bei dir gebucht….

  330. Natürlich, Albert. Ich bin vertragstreu. Wo könnte man besser über Fußball sinnieren als im Mutterland?

  331. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Du kennst Piazon? Respekt. “

    War gestern mit ihm Kaffee trinken. Dann hat er mir noch auf dem örtlichen Bolzplatz paar einmalige Tricks mit dem Ball gezeigt und dabei noch Satre zitiert. Also ich sag dir, der kann was “

    :-) Nicht schlecht, Petra. Was du so alles erlebst. Liest er Sartre im Original?

  332. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Aber er ist auch sicher Spielintelligent? Was immer das ist … “

    Sach ma, du blogst doch hoffentlich aus dem Urlaub weiter? Viele haben ja das 365-Tage-Entertainmment-Paket bei dir gebucht…. “

    Das gibt wieder so ne Zeit mit 900 Beiträge pro Eingang…..

    Ach ja, schönen Urlaub Stefan, erhol dich gut auf der Insel.

  333. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Du kennst Piazon? Respekt. “

    War gestern mit ihm Kaffee trinken. Dann hat er mir noch auf dem örtlichen Bolzplatz paar einmalige Tricks mit dem Ball gezeigt und dabei noch Satre zitiert. Also ich sag dir, der kann was “

    :-) Nicht schlecht, Petra. Was du so alles erlebst. Liest er Sartre im Original? “

    Im Original auf französisch und seine Oma war mit der Simone befreundet:-)

  334. Es kommt wie es kommt. Die Mannschaft sieht nach ner vernünftigen Basis aus, um hoffentlich um den Abstieg nicht mitspielen zu müssen. Ich sehe bis auf Jung auch keinen Substanzverlust in der Mannschaft. Im Nachhinein werden Schwegler und Rode aus meiner Sicht überhöht. Wenn sie wirklich solche Granaten gewesen wären, dann hätten wir nicht um den Abstieg gespielt. Um Jung tut es mir leid, ich mag seinen Spielstil.

    Der neue Sturm kann uns hoffentlich überraschen, speziell Pia auf links halte ich für eine sehr interessante Verstärkung, da wir dort letzte Saison gar nicht gespielt haben. Quasi Erweiterung des Spielfeldes um 1/3 :-)

    Die größten Bauchschmerzen habe ich mich Hasebe, ich hoffe, dass er wirklich vernünftig unser Spiel eröffnen kann. Sonst haben wir noch ne Sollbruchstelle. Wobei Lanig mir dort in den letzten Spielen ganz gut gefallen hat. Jetzt erstmal nen Appel und die ersten Spiele zum Saisonstart abwarten. Dann können wir wieder losknoddern wenn nötig

  335. ZITAT:

    ” Natürlich, Albert. Ich bin vertragstreu. Wo könnte man besser über Fußball sinnieren als im Mutterland? “

    Wunderbar! Ich habe gestern so eine fantastische Hooligan-Doku auf “!RTL Crime” (sic!) gesehen. Da besucht ein Reporter, seines Zeichens “Schauspieler eines Hooligan-Films” die komplette Szene in England. Von Millwall bis Burnley. Hat mit allen ein Bier getrunken und über die besten Randale der jeweiligen Vereine sinniert.

  336. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Du kennst Piazon? Respekt. “

    War gestern mit ihm Kaffee trinken. Dann hat er mir noch auf dem örtlichen Bolzplatz paar einmalige Tricks mit dem Ball gezeigt und dabei noch Satre zitiert. Also ich sag dir, der kann was “

    :-) Nicht schlecht, Petra. Was du so alles erlebst. Liest er Sartre im Original? “

    Im Original auf französisch und seine Oma war mit der Simone befreundet:-) “

    Wie kann man jetzt noch Bendtner nachtrauern? Der Mann hat das gewisse ETWAS, wie mir scheint…

  337. Ich habe das Kennedy Package gebucht.

    Daß das mal klar ist.

  338. ZITAT:

    ” Ich habe das Kennedy Package gebucht.

    Daß das mal klar ist. “

    Drinks bis zum umfallen?

    Fährst du auch nach England?

  339. ZITAT:

    ” Natürlich, Albert. Ich bin vertragstreu. Wo könnte man besser über Fußball sinnieren als im Mutterland? “

    Erhole dich, mein Lieber.

    Am besten geht das ohne tägliche News vom Stand des hessischen Fußball, I guess. :-)

  340. @Stefan: Wuensche einen sehr angenehmen Urlaub.

    @all: 19h.00h. Eurosport. Finale U19. ab 20.30h. Sport1. Knollewerfer beim naechsten EL-Versuch.

  341. On the other hand…

    ….Urlauben ist so Web 2.0

  342. Also mein Internetcafe hat immer auf.

  343. Der Markt ist sehr heiß gerade. Helmes fällt länger aus. Da könnten wir Kadlec verleihen?

    http://www.sport1.de/de/fussba.....28788.html

  344. Man kommt ja nicht raus aus dem Hamsterrad.

  345. ZITAT:

    ” Der Markt ist sehr heiß gerade. Helmes fällt länger aus. Da könnten wir Kadlec verleihen?

    http://www.sport1.de/de/fussba.....28788.html

    Uii…davon hat er allerdings noch lange was davon. Und das bei seinem Fußballalter, nicht gut für ihn, gar nicht gut

  346. ZITAT:

    ” Man kommt ja nicht raus aus dem Hamsterrad. “

    Jetzt pack endlich deinen Koffer!

  347. ZITAT:

    Jetzt pack endlich deinen Koffer! “

    Ich bin Mann.

  348. ZITAT:

    ” Was auch immer Bender konkret gesagt hat, das macht man nicht. Hat er selbst sich nicht juengst noch darueber beschwert, dass zu viel in die Oeffentlichkeit gelangt? Und selbst wenn er was sagt … dann doch nicht ueber einen Angestellten, er als AR hat sich gefaelligst mit dem Vorstand auseinanderzusetzen “

    Du hast recht. Ernsthaft. So geht man nicht mit einen hoch bezahlten Angestellten in der Oeffentlichkeit um. Das muss intern geklärt werden. Ändert aber nichts an der Tatsache das Bender in meinen Augen mit seiner Meinung recht hat. Aber was solls.

  349. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Jetzt pack endlich deinen Koffer! “

    Ich bin Mann. “

    Den Walkman nicht vergessen, kommt gut an in London.

  350. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Jetzt pack endlich deinen Koffer! “

    Ich bin Mann. “

    Eine Unterhose reicht.

  351. ZITAT:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....kfurt.html

    “Mit dem Spieler ist sich die Eintracht aber wohl weitgehend einig. Nun pokern beide Vereine noch um die Ablösesumme. Nach kicker-Informationen fordert Real Sociedad 4,5 Millionen Euro. Das sind die Frankfurter NOCH nicht bereit zu zahlen.”

    Heißt: die warten ab ;-) “

    Die Preise werden noch ins Rutschen kommen wie Lawinen.

  352. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    Jetzt pack endlich deinen Koffer! “

    Ich bin Mann. “

    Den Walkman nicht vergessen, kommt gut an in London. “

    Er braucht ein Navi, um FRA zu finden. Oder noch schlimmer er fährt mit seinem Auto.

    ( immer noch den tollen Honda?) Wünsche Dir einen schönen Urlaub.

  353. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    Jetzt pack endlich deinen Koffer! “

    Ich bin Mann. “

    Eine Unterhose reicht. “

    Aber nur mit Union Jack drauf:-)

  354. Warum wechselt der nicht zu uns zurück, wenn schon nach Deutschland?!

    http://m.stuttgarter-nachricht.....89e0e.html

  355. Mist

    Das klingt als ob in letzter Minute doch noch der Deal mit dem Schweizer platzt:-(

  356. Bruchhagen kann sich vorstellen zu verlängern? :o

  357. ZITAT:

    ” Warum wechselt der nicht zu uns zurück, wenn schon nach Deutschland?!

    http://m.stuttgarter-nachricht.....89e0e.html

    Bin verwirrt

    Ist der nicht gerade zu Arsenal gewechselt?

  358. ZITAT:

    ” Mist

    Das klingt als ob in letzter Minute doch noch der Deal mit dem Schweizer platzt:-( “

    Wäre das so schlimm? Weiß nicht so recht.

  359. ZITAT:

    ” Vergesst den kicker-Artikel. “

    Und nun?

  360. Welche Unterhose lasse ich einpacken?

  361. ZITAT:

    ” Welche Unterhose lasse ich einpacken? “

    Die 4 Wochen Pubs bequem machen.

  362. ZITAT:

    ” Welche Unterhose lasse ich einpacken? “

    Nein, im Ernst.: Welcher Hipster trägt noch Unterhosen? Man muss mit einer Hose schick ausgehen können (going out in bars), baden gehen dürfen (the beach issue!), cool umherflanieren können (street life!). Eine Allzweckhose ist die Lösung.

  363. Team Stern 6

  364. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mist

    Das klingt als ob in letzter Minute doch noch der Deal mit dem Schweizer platzt:-( “

    Wäre das so schlimm? Weiß nicht so recht. “

    Rein aus der Perpektive betrachtet würde uns dieser Spieler gut tun…ist aber nur meine bescheidene Meinung

    Keine Ahnung wie sich so jemand entwickelt. Und menschlich scheint er nicht einfach zu sein, aber kicken kann er. Und wenn Hitzfeld den hinbekommt traue ich das einem erfahrenem Schaaf auch zu. Wenn ich auch ansonsten nicht immer auf der Linie des neue Trainers liege, aber Erfahrung mit Spielern und wie man damit umgeht wird der Mann nach all den Jahren haben. So sagt man zumindestens…auch aus der Werder Ecke

  365. Ich meine das Schaaf der richtige Trainer zu diesem Zeitpunkt ist. Und Valdez, nach einiger Überlegung eine gute Verstärgung ist. Aber der Schweizer. Wir haben weiterhin kein Führungsspieler. Meiner Meinung nach wäre es nur Zamprano.

  366. Wäre schade wenn Der Transfer Von Haris Seferovic auf Der Zielgeraden noch platzen könnte

  367. ZITAT:

    ” Wäre schade wenn Der Transfer Von Haris Seferovic auf Der Zielgeraden noch platzen könnte “

    Warum? Dann können wir Turbo Elsner wieder holen. Nicht böse gemeint.

  368. Ist der Bobbycar eigentlich noch in der Verlosung?

  369. Stendera hat nach jedem Spiel mit dem Frankfurter Trainer Schaaf telefoniert…..aha

    Haben die sich Gute Nacht gewünscht?

    Findet ihr auch das dieses U19 Finale unglaublich langsam daher kommt? Oder ist das nur mein subjektiver Eindruck? Physisch und athletisch fehlt da doch noch einiges

  370. War im HF annersder. Frage mich seit 10 min., ob”s am Gegner am eigenen Spiel liegt. Neige zu Begruendung Gegner. Egal. 0:1. Passt! Danke.

  371. Ah…Stendera Vorlage. Schön gemacht

  372. Und wieder Stender mit der Vorlage. Dazu immer wieder klasse Ecken. Ich freu mich auf den Kerl.

  373. ” Stendera Vorlage. Schön gemacht “

    Zustimmung.

  374. ZITAT:

    Findet ihr auch das dieses U19 Finale unglaublich langsam daher kommt? Oder ist das nur mein subjektiver Eindruck? Physisch und athletisch fehlt da doch noch einiges “

    jop.

    Vorlage von Stendera

  375. Erfreulicherweise sagt der Kommentator ganz oft das Wort Eintracht Frankfurt.

    Und dem Stendera wird das Tunier Selbstvertrauen geben, immerhin

    Aber ich sage immer noch, mit Bundesligafußball ist das nicht vergleichbar

  376. Korr# 390: Da fehlt ein -oder- nach Gegner.

    Egal. Eischentlisch. Zurueck zum Spocht.

  377. ZITAT:

    ” Aber ich sage immer noch, mit Bundesligafußball ist das nicht vergleichbar “

    Das Tempo kennt Stendera von seinem Heimatverein.

  378. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Aber ich sage immer noch, mit Bundesligafußball ist das nicht vergleichbar “

    Das Tempo kennt Stendera von seinem Heimatverein. “

    Der kann auch schneller.Siehe HF. HZP.

  379. “Findet ihr auch das dieses U19 Finale unglaublich langsam daher kommt? Oder ist das nur mein subjektiver Eindruck? Physisch und athletisch fehlt da doch noch einiges “

    + 1

    Wenn das Fußball sei soll…tja…

  380. Halbzeiteuropameister

  381. Ist Stendera eigentlich besser als Kempf?

  382. ZITAT:

    Wenn das Fußball sei soll…tja… “

    Büschen Geduld mit den jungen Pferden…. So viele Spiele ” am Stück ” haben die jungen Spieler sonst nicht.

    Ausserdem trägt Portugal ja nicht gerade mit berauschendem Offensivfussball etwas zum Tempo dieses Spieles bei…..

  383. Sagt jetzt einer der sich mit ” Tempo ” auskennt.. Kennt ihr übrigens die Geschichte mit dem jüngeren Bruder.. ach lassen wir das ..

    Lassen wir König Watzard Löwenherz gen England reiten…… in der Zwischenzeit wird hier Prinz HeinzohneLand den Blog an sich reißen und seine allseits beliebtte Schreckensherrschaft durchziehen . Es wird nur noch ein Thema geben harhar…Da bin ich Spezialist. Es lebe die Intoleranz. Suche einen ehrlichen Sheriff oder Vogt der Willkürurteile sofort vollstreckt. Gnade euch allen bis er dereinst wiederkehrt.

    Guhte Raise..

  384. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Wenn das Fußball sei soll…tja… “

    Büschen Geduld mit den jungen Pferden…. So viele Spiele ” am Stück ” haben die jungen Spieler sonst nicht.

    Ausserdem trägt Portugal ja nicht gerade mit berauschendem Offensivfussball etwas zum Tempo dieses Spieles bei….. “

    Aber auch Portugal steht im Finale, nicht zu vergessen

  385. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Wenn das Fußball sei soll…tja… “

    Büschen Geduld mit den jungen Pferden…. So viele Spiele ” am Stück ” haben die jungen Spieler sonst nicht.

    Ausserdem trägt Portugal ja nicht gerade mit berauschendem Offensivfussball etwas zum Tempo dieses Spieles bei….. “

    Okay, okay. Du hast recht. Schalte ich jetzt rüber zu Mainz, die ja immer alles besser machen als wir…

  386. Stendera ist glaub’ ich spielintelligent. Aber wie hoch da sein IQ ist – keine Ahnung.

  387. ZITAT:

    ” Ist Stendera eigentlich besser als Kempf? “

    m.E.schlecht vergleichbar, da auf unterschiedlichen Positionen unterwegs. Stendera hat den Vorteil der derzeit guten Standards und der Tor-Vorlagen. Sticht daher heraus. Von MOK sind mir in dieser ersten HZ nur 2 Fehlpaesse in Erinnerung geblieben, aber beide mit Gegner-Bedraengung.

    Sacht jetzt – beim tippen – allerdings auch was aus. Aber sehr subjektiv.

  388. Also ich habe langsam schon das Gefühl, dass der Stendera ein richtig guter werden kann. Der spielt ja das ganze Turnier konstant. Sehr schön.

  389. ZITAT:

    ” “Findet ihr auch das dieses U19 Finale unglaublich langsam daher kommt? Oder ist das nur mein subjektiver Eindruck? Physisch und athletisch fehlt da doch noch einiges “

    + 1

    Wenn das Fußball sei soll…tja… “

    Ach, das ist schon nett anzusehen. Aber letztendlich Muster ohne Wert. Wenn man die Jungs dann mal wirklich geschmissen hat….dann wird sich es zeigen was es wert ist. Und da traue ich dem Stendera wirklich mehr zu als alle diesen Waldschmidts und Kittels und wie sie alle heißen. Ich hoffe der schafft es, die Anlagen dazu hat er zumindestens

  390. England!

    Hm, könnte ich ja eigentlich auch mal wieder hin.

  391. ZITAT:

    ” England!

    Hm, könnte ich ja eigentlich auch mal wieder hin. “

    Gin Palaces!

  392. Dassault Systems. Schalten alle 30 Sekunden B2B-Werbung während der Übertragung eines Kinderfußballspiels. Denen verkaufe ich jetzt den Eiffelturm. Hat jemand die Durchwahl?

  393. à propos: Monkey 47. Es ist alles wahr!

  394. ” Vergesst den kicker-Artikel. “

    Nun gut, die FR meint, mit Surferovic ist die Eintracht handelseinig.

    Der steht noch bis 2017 bei San Sebastian unter Vertrag, hat aber eine AK.

    Wie hoch diese ist, vermeldete bisher noch kein Medium explizit, oder?

    Wenn die AK nicht irgendwie eingeschränkt ist, dann beträgt sie möglicherweise jene 4,5 Millionen Euro, die Real Sociedad laut kicker fordert, ID berichtet, dass der Marktwert auf 4 Mio € taxiert wird. (Von wem eigentlich?)

    Und dass die Eintracht nicht bereit ist, soviel zu zahlen.

    Verweigert man sich wieder marktüblichen Preisen?

    Und fällt dann vom Hocker?

    Ich hoffe sehr, dass sich BH da nicht verpokert bzw. nicht die Rechnung ohne den Wirt gemacht hat.

  395. ZITAT:

    ” Stendera ist glaub’ ich spielintelligent. Aber wie hoch da sein IQ ist – keine Ahnung. “

    Wie ist denn sein altgriechisch?

  396. ZITAT:

    ” à propos: Monkey 47. Es ist alles wahr! “

    Das ist verfälschtes Zeug. Dazu musst du nicht nach England fahren:-)

  397. ZITAT:

    ” Sagt jetzt einer der sich mit ” Tempo ” auskennt.. Kennt ihr übrigens die Geschichte mit dem jüngeren Bruder.. ach lassen wir das ..

    Lassen wir König Watzard Löwenherz gen England reiten…… in der Zwischenzeit wird hier Prinz HeinzohneLand den Blog an sich reißen und seine allseits beliebtte Schreckensherrschaft durchziehen . Es wird nur noch ein Thema geben harhar…Da bin ich Spezialist. Es lebe die Intoleranz. Suche einen ehrlichen Sheriff oder Vogt der Willkürurteile sofort vollstreckt. Gnade euch allen bis er dereinst wiederkehrt.

    Guhte Raise.. “

    oh ja mein komtur

    Barmherzigkeit kannte er keine.

    Die Bedürfnisse armer Leute kannte er nicht.

    Er ermunterte sie auf heidnische Weise mit Schlägen und Schimpfen. Und wenn einer müde wurde, langsamer sich rührte oder gar ruhen wollte, so war der Vogt hinter ihm mit der Peitsche. Und weder Alter noch Schwachheit ward verschont.

  398. Ich habe die Abfahrt verschoben. Mir ist zur Kenntnis gekommen es drohe eine Übernahme.

  399. ZITAT:

    ” Ich habe die Abfahrt verschoben. Mir ist zur Kenntnis gekommen es drohe eine Übernahme. “

    Lass mal…fahr ruhig. Ich hab alles im Griff

    gez…Petrastalonowitsch

  400. ZITAT:

    ” Ich habe die Abfahrt verschoben. Mir ist zur Kenntnis gekommen es drohe eine Übernahme. “

    Was? Durch wen? Tuchel für Schaaf?

  401. ZITAT:

    ” Ich habe die Abfahrt verschoben. Mir ist zur Kenntnis gekommen es drohe eine Übernahme. “

    Also ich bitte um Verständnis.

    http://www.youtube.com/watch?v.....XBEqyu5Mck

  402. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Stendera ist glaub’ ich spielintelligent. Aber wie hoch da sein IQ ist – keine Ahnung. “

    Wie ist denn sein altgriechisch? “

    Der ist doch Gesamtschüler gewesen. Da kriegt einer mit Altgr. bestimmt Klassenkeile.

  403. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Stendera ist glaub’ ich spielintelligent. Aber wie hoch da sein IQ ist – keine Ahnung. “

    Wie ist denn sein altgriechisch? “

    Der ist doch Gesamtschüler gewesen. Da kriegt einer mit Altgr. bestimmt Klassenkeile. “

    Der einzige Lessingschüler hier ist in der Schweiz.. Da fühlt er sich wohl… Da isses gemütlich

  404. ZITAT:

    Lassen wir König Watzard Löwenherz gen England reiten…… in der Zwischenzeit wird hier Prinz HeinzohneLand den Blog an sich reißen und seine allseits beliebtte Schreckensherrschaft durchziehen . Es wird nur noch ein Thema geben harhar…Da bin ich Spezialist. Es lebe die Intoleranz. Suche einen ehrlichen Sheriff oder Vogt der Willkürurteile sofort vollstreckt. Gnade euch allen bis er dereinst wiederkehrt.

    Guhte Raise.. “

    Wer spielt hier denn dann welche Rolle ?

    http://www.filmstarts.de/kriti.....12508.html

  405. ” Ist Stendera eigentlich besser als Kempf? “

    Seine Ecke war jedenfalls besser als Kempfs Kopfball.

  406. Habt ihr die Ecken von Stendera gesehen?

    Auf Kempf?

    Super!

    Stendera tritt bessere Standards als Toni Kroos!

  407. Nur damit ihr mal klar seht wie das früher in Frankfurt war… Vor dem Zement..

    Ich klopf mir gerade mal so richtig auf die Schenkel.

  408. ZITAT:

    “Der einzige Lessingschüler hier ist in der Schweiz.. Da fühlt er sich wohl… Da isses gemütlich “

    na, der wird Spass haben bei diesem betrügerischen, geldgeilen und hinterlistigen Bergbauernvolk

  409. Sagte ich doch. Geau das Potenzial steckt in dem. In den Standartsituationen ist der Weltklsse. Hat er auch schon in der Bundesliga gezeigt. Und genau da hebt er sich momentan von all den anderne sogenannten Talelenten von EF ab.

  410. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Der einzige Lessingschüler hier ist in der Schweiz.. Da fühlt er sich wohl… Da isses gemütlich “

    na, der wird Spass haben bei diesem betrügerischen, geldgeilen und hinterlistigen Bergbauernvolk “

    Redest du von deinem Heimatland? Das ist aber gar nicht schön

  411. Unser Anspruch ist es, nicht Deutscher Meister zu werden.

  412. ZITAT:

    ” Unser Anspruch ist es, nicht Deutscher Meister zu werden. “

    Schad, meiner schon.

    Immer noch!

  413. ZITAT:

    ” Sagte ich doch. Geau das Potenzial steckt in dem. In den Standartsituationen ist der Weltklsse. Hat er auch schon in der Bundesliga gezeigt. Und genau da hebt er sich momentan von all den anderne sogenannten Talelenten von EF ab. “

    Diese Klasse hatte Kittel auch. Der entscheidende Unterschied zur Kittel Zeit der mich jubeln läßt ist das wir jetzt einen Trainer haben der solche jungen Spieler bringt anstatt sie zu vergraulen.

  414. ZITAT:

    “Der entscheidende Unterschied zur Kittel Zeit der mich jubeln läßt ist das wir jetzt einen Trainer haben der solche jungen Spieler bringt anstatt sie zu vergraulen. “

    in wievielen Pflichtspielen hat der neue Trainer bisher Junge rangelassen?

  415. Die Gäste werden von den Mainzer Fans begrüßt. laut sport1

    Das ist Fair-Play. Kennt man bei uns nicht.

    Hey, I am just joking…:-)

  416. Stendera schaut aus wie 30 mit diesem Bart

  417. ZITAT:

    ” Stendera schaut aus wie 30 mit diesem Bart “

    Passt in unser Beuteschema!

  418. Stendera hat mehr Bart als die meisten hier noch Haupthaar

  419. nein Kittel war mehr ein Dribbler, hatte viel mehr Dynamik als Stendera.

    Aber ihm fehlte die Spielintelligenz und das Auge von Stendera.

    Dann kam ein Kreuzbandriss und mittlerweile zwei Knorpelschäden.

    Ob er nochmal kommt? Fraglich! Vor allem wird er nicht mehr seine alte Dynamik haben, nach den schweren Knieverletzungen!

  420. ZITAT:

    ” Stendera hat mehr Bart als die meisten hier noch Haupthaar “

    Da ist endlich mal ein “wahrer” Satz in diesem Internet. So richtig wie der Satz des Pythagoras.

  421. Gespür für Zwischentöne?

    Thomas Schaaf: „Unser Anspruch ist nicht, Deutscher Meister zu werden.“

    Grüner Apfel: „Unser Anspruch ist es, nicht Deutscher Meister zu werden.“

    Polterpetra: „Mein Anspruch ist immer noch, Deutscher Meister zu werden.“

  422. Okay, kids, ich muss leider wieder eine schlechte Nachricht überbringen. Ich schaue in die Glaskugel und sehe da….: Stendera wird eine ordentlich Saison spielen. Mit 5 Einsätzen insgesamt. 1 Tor.

  423. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Stendera hat mehr Bart als die meisten hier noch Haupthaar “

    Da ist endlich mal ein “wahrer” Satz in diesem Internet. So richtig wie der Satz des Pythagoras. “

    nö:-)

  424. Die Gelbe gegen MOK war “ne Frechheit. Und nun isser knapp an der 2. Gelben (ok, diskussionswuerdig) vorbeigeschrammt. Analogie zur WM: Was pfeift der Pfiffikus da?

    Ansonsten gefaellt mir das “Spiel” der unsrigen grad nicht. Das 0:1 ist verdammt duenne. Koennte/sollte man nicht mal einen Konter aufbieten?

    Stendera darf runter und muss zugucken. Daumen druecken.

  425. ZITAT:

    ” Aber ihm fehlte die Spielintelligenz und das Auge von Stendera.”

    Das ist witzig. Genau das hat ihm nicht gefehlt. Ganz das war seine Stärke. Wer die Trainingseinheiten unter Daum gesehen hat weiß was ich meine. Er ragte heraus mit seiner Spielübersicht. Nebenbei war er der erste auf dem Platz, und der letzte der ging. Ergeiz war also vorhanden.

    Aber im Grunde jetzt auch wurscht. Ich freu mich auf Stendera.

  426. ZITAT:

    ” Gespür für Zwischentöne?

    Thomas Schaaf: „Unser Anspruch ist nicht, Deutscher Meister zu werden.“

    Grüner Apfel: „Unser Anspruch ist es, nicht Deutscher Meister zu werden.“

    Polterpetra: „Mein Anspruch ist immer noch, Deutscher Meister zu werden.“ “

    Und nun?

    Ich finde das qualifiziert mich zum Posten eines Vorstandvorsitzenden!

  427. Was ja bei unserer Stürmersuche fehlen würde, wäre die Meldung, dass Seferovic durch den Medizincheck gefallen ist.

  428. Stuttgarter Versager!

  429. Diesen Brandt würde ich übrigens auch nehmen.

  430. Und nun fehlt bei den Standards eben… Stendera.

    Mei, ist das eng.

  431. Ihr schaut nicht Mainz?

    Wie verrückt ist das denn?

  432. Yep. Danke.Abpfiff. 1 Tor reicht! U19-EM! Gratulation!

  433. Gratulation an die Jungspunde! Tolle Leistung!

  434. Früher hätte es das nicht gegeben, also das mit den Titeln.

    Schade.

  435. Ich hab ja noch gar nichts zum Eingangsbeitrag gesagt.

    kunibert ist anscheinend gelernter Wissenschaftler, er hat methodisch einen sehr sauberen Ansatz verfolgt:

    • Er hat seinen Untersuchungsgegenstand klar formuliert.

    • Er hat daraus Annahmen abgeleitet, die er überprüfen möchte.

    • Er hat gesagt, auf welches Datenmaterial er zurückgreift und welchen Einschränkungen dieses Datenmaterial unterliegt.

    • Er hat dieses Datenmaterial sauber aufbereitet.

    • Er hat nur gesagt, was ihm dabei auffällt und wofür das ein Indiz sein könnte und eine Anregung zur Diskussion gegeben.

    • Er hat NICHT GESAGT, das ist so und deswegen ist es scheiße (also das wofür ein gewisser „noergler“ ihm Notenabzug geben wollte. „noergler“ ist anscheinend kein Wissenschaftler.)

    Von mir dafür die Bestnote. Danke, kunibert.

    Auf diesen Beitrag gab es einige Post, die eben diese Annahmen, unter denen diese Ergebnisse zustande kamen, ausführlich diskutiert haben, in Frage gestellt haben.

    Das ist sehr hohes Niveau, fast schon akademisch.

    Die Schafe, die das übliche reinblöken, überlese ich ja.

    Was ziehe ich für mich daraus?

    Ja, das ist so, hat auch seine Gründe, ist aber für mich nicht schlimm.

    Wir hatten ja einige turbulente Jahre hinter uns, wir brauchten eine Aufstiegsmannschaft, wir brauchten dann eine Klassenerhaltsmannschaft, und weil’s Rock’n’Roll war, sind auch alle noch einen Moment wegen Europa länger geblieben.

    Dass es diesen Sommer einen Umbruch geben wird, war vor einem Jahr schon klar.

    Meine Überzeugung „Mercato ist immer“ wird durch diese Ergebnisse sogar bestätigt.

    Und das finde ich nicht schlecht, daraus besteht sogar eine Chance, wenn man Mercato kann.

    Welche Leute brauchen wir? Welche Leute haben wir noch für wie lang? Wenn müssen wir kurzfristig ersetzen, wenn können wir langfristig aufbauen? Wenn wollen wir abgeben? Wer ist überhaupt auf dem Markt? Wer könnte noch auf dem Markt kommen? Und das geht ständig so.

    Wenn wir jetzt in den nächsten zwei Jahren fünf bis zehn Leute für drei Jahre verpflichten, sind wir auf diesen Charts wieder woanders.

    Und da wird die Position des Sportdirektors entscheidend: Es ist was anderes, für den MSV Duisburg schnell mal ne Mannschaft zusammen zu telefonieren, zweitligataugliche Spieler gibt es en Masse, als für einen Erstligisten mit Ansprüchen auf dem internationalen Markt mit schrägen, zwielichtigen Beratern (öhm, interkulturelle Kompetenz, so was) zeitgerecht eine solche Mannschaft auf gehobenen Niveau mit seinen Vorstellungen zusammen zu bekommen.

    Andere Liga im wahrsten Sinne des Wortes.

    Diese Saison hat Bruno Lehrgeld bezahlt, ich denke, er hat die Kurve noch mal gekriegt, ich hoffe, er tritt in den nächsten Transferphasen souveräner auf. Das wäre sehr wichtig für uns.

    Aber noch mal: Danke, kunibert!

  436. ZITAT:
    ” Autocorso!!!! “

    Mit dem Bobbycar.

  437. Herzlichen Glückwunsch!!!

    Freut mich für die Burschen!

  438. Da wird der Engländer schauen, wenn ein Welt- und Europameister die Insel betritt.

  439. Paar “n”s zuviel, egal. Ist ja keine Seminararbeit.

  440. Thomas Schaaf: „Unser Anspruch ist nicht, Deutscher Meister zu werden.“

    Grüner Apfel: „Unser Anspruch ist es, nicht Deutscher Meister zu werden.“

    Polterpetra: „Mein Anspruch ist immer noch, Deutscher Meister zu werden.“

    Ich finde das qualifiziert mich zum Posten eines Vorstandvorsitzenden! “

    Yes.

    Right here: http://www.dreamworksanimation......com

  441. ZITAT:

    ” Ihr schaut nicht Mainz?

    Wie verrückt ist das denn? “

    Gleich. Gemach, Gemach. Wir lassen uns doch von den Knollewerfern net hetze…

    Und zur Glaskugel (#444) ein Tipp: Glaskugel – Wand – batsch – Schippe – Besen.

  442. ZITAT:

    ” Da wird der Engländer schauen, wenn ein Welt- und Europameister die Insel betritt. “

    Freut mich für dich. Glückwunsch

  443. Frage: Warum bekommen diese Jungs keinen Empfang auf’m/im Roemer?

    Verdient haetten sie es! Meine Meinung.

  444. Die Griechen spielen gut!

  445. @ schusch.

    Okay, interessant, du lobst den wissenschaftlichen Aufbau der Studie kuniberts – ZU RECHT -, um dann doch nur deine Meinung rauszuhauen? “Diese Saison hat Bruno Lehrgeld bezahlt, ich denke, er hat die Kurve noch mal gekriegt ” Imho-talk, no? Fühlt sich dann auch nur an wie reingeblökt. So abgecoolt wie du bin ich dann auch….

  446. So verbloedet kann ein einzelner Mensch doch eigentlich gar nicht sein

  447. Die Libyer spielen gut.

  448. ich drücke Sonny auch die Daumen, aber 2 Knorpelschäden in diesem jungen Alter ist schon hart.

    Stendera strahlt für mich allerdings eine höhere Torgefährlichkeit und Zielstrebigkeit aus, dafür weniger Schnelligkeit.

    Brandt ganz stark, Öztunali, Stark und Kimmich wird man auch mal in der Bundesliga sehen.

    Auf Selke bin ich gespannt. Tolle Technik… aber vergessen wir nie:

    beim Titel 2008 hieß der beste Spieler des Turniers: Savio Nsereko! ;)

  449. ZITAT:

    ” So verbloedet kann ein einzelner Mensch doch eigentlich gar nicht sein “

    Meinste mich?

  450. ZITAT:

    ” @ schusch.

    Okay, interessant, du lobst den wissenschaftlichen Aufbau der Studie kuniberts – ZU RECHT -, um dann doch nur deine Meinung rauszuhauen? “Diese Saison hat Bruno Lehrgeld bezahlt, ich denke, er hat die Kurve noch mal gekriegt ” Imho-talk, no? Fühlt sich dann auch nur an wie reingeblökt. So abgecoolt wie du bin ich dann auch…. “

    Die Quintessenz war doch, dass wir im Vergleich zu anderen Vereinen noch recht kurze Vertragslaufzeiten haben?

    Ich hab doch klar gesagt, was ich daraus ziehe.

    Meine Schluss daraus ist, dass der Sportdirektor hier ein sehr wichtige Aufgabe hat und zwar ständig. Ich kann es auch herleiten. Binse, okay.

    Er hat sogar sehr viel vor sich. Wir werden ständigen Umbruch vor uns haben. Wenn man gut und geschickt darin agiert, hat man da sogar einen Vorteil.

  451. Glückwunsch an Stender

    Sehr schön von Bruchhagen vor dem Tunier Kempf zu verscherbeln :)

  452. “Mein Schluss daraus ist, dass der Sportdirektor hier ein sehr wichtige Aufgabe hat und zwar ständig. “

    “Er hat sogar sehr viel vor sich. Wir werden ständigen Umbruch vor uns haben. Wenn man gut und geschickt darin agiert, hat man da sogar einen Vorteil.”

    Das ist ja auch ganz und gar nicht falsch. Der Markt ist da – und zwar immer, wie du sagst. Manchmal ist mir das etwas zu viel Empathie trotzdem. Wir sehen nicht seine ganze Arbeit. Sie ist im OFF. Logisch. Im ON nur die scheinbaren Fakten. Aber wann beginnt eine Saisonplanung? Doch nach dem Veh-Rückzug im Winter. Und da hat er gerade die Kurve bekommen, aber ohne wirkliche Akzente zu setzen….Mir ist plötzlich schleierhaft, warum ein Verein wie Eintracht Frankfurt, mit all den limitierten Mitteln, dann so tut, als könne man dann doch so die Karte der Großen spielen: Mal schauen, was mit Leihgabe XY wird, mal sehen wie die Saison so wird…Der Umbruch in diesem Sommer war groß und eben nicht ganz normal. Ich gebe dir recht, dass diese Planung sehr marktkonform ist – also nicht idealistisch. Aber doch auf einem überschaubaren Niveau eben. Etwas mehr Verve und ein wenig mehr Investition in die Zukunkft hätte ich mir schon gewünscht. Bendtner wäre eben ein unfassbares Symbolbild, ein Versprechen gewesen….Mehr vielleicht auch nicht. I see….

  453. hört doch auf mit dieser pseudowissenschaftlichen “Studie”.

    Bei so einer gerinen “Stichprobe” macht das kaum Sinn.

    Aigner will nicht verlängern,

    Zambrano wohl auch nicht.

    Was soll Hübner tun?

    Kempf war ärgerlich. Er ist jetzt wohl 2-3 Mio wert und wird bei Freiburg zum Bundesligaspieler, nach dem Abgang von Ginter und Diagne.

    Das hat aber Veh zu verantworten, weil er Kempf nicht geschätzt hat, ihm nicht gezeigt hat, dass er auf ihn baut.

    Sorg und die Trainier beim DFB sahen Kempfs Talent und haben ihn nach Freiburg gelotst…

  454. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” So verbloedet kann ein einzelner Mensch doch eigentlich gar nicht sein “

    Meinste mich? “

    Wohl kaum.

  455. Bendtner hätte ich auch “interessant” gefunden. Da glaube ich aber nicht, dass es allein an seiner Unterwäsche lag, da hat einiges nicht gepasst.

    Ich bin grad der Meinung, dass dieser Kader jetzt auch noch gute Saison spielen kann, nächste Saison wird es auch wieder einen Kader geben, der eine gute Saison spielen wird, falls der Mercato hinhaut (muss mer halt können).

    Bist du eigentlich im Jahn-Sportpark oder ist da noch zu hell für Dich draußen?

  456. “Bist du eigentlich im Jahn-Sportpark oder ist da noch zu hell für Dich draußen? “

    Yes, indeed!

  457. ZITAT:

    ” “Bist du eigentlich im Jahn-Sportpark oder ist da noch zu hell für Dich draußen? “

    Yes, indeed! “

    Heißt?

  458. Yes, indeed! “

    Heißt?”

    Vorglühen somewhere?

  459. Gibt Bembelbar vorher und nacher. Infos möcht ich aber hier nicht posten. Wie kriegen wir Kontakt?

  460. West Bromwisch Albion hat angeblich Heute ein Angebot für Haris Seferovic abgegeben …

  461. Schuch du wärest der erste der Albert trifft, mach nee Fotostory für den Blog

  462. ZITAT:

    ” Gibt Bembelbar vorher und nacher. Infos möcht ich aber hier nicht posten. Wie kriegen wir Kontakt? “

    Stefan, Stefan. He knows.

  463. ZITAT:

    ” Schuch du wärest der erste der Albert trifft, mach nee Fotostory für den Blog “

    Nein, nein! Das stimmt nicht.

  464. ZITAT:

    ” Schuch du wärest der erste der Albert trifft, mach nee Fotostory für den Blog “

    :-) +1

    Gibts den Albert eigentlich in echt?:-)

  465. ZITAT:
    ” Glückwunsch an Stender

    Sehr schön von Bruchhagen vor dem Tunier Kempf zu verscherbeln :) “

    Nach der EM ist der Markt ja auch total überhitzt.

  466. Dann hoffe ich doch, dass Stefan in so nem Pub irgendwo in einem verregneten Kaff auch Empfang hat.

  467. Badibanga kaufen. Der hat die haare schön

  468. ZITAT:

    ” Dann hoffe ich doch, dass Stefan in so nem Pub irgendwo in einem verregneten Kaff auch Empfang hat. “

    Na ja, er hat meine Mail. Wir sind ständig im Mailkontakt (hüstel). Muss klappen. Wäre schön!

  469. Zuordnungsübung www.

    ” Frage: Warum bekommen diese Jungs keinen Empfang auf’m/im Roemer?

    Verdient haetten sie es! Meine Meinung. “

    ” So verbloedet kann ein einzelner Mensch doch eigentlich gar nicht sein “

  470. ZITAT:

    ” Zuordnungsübung www.

    ” Frage: Warum bekommen diese Jungs keinen Empfang auf’m/im Roemer?

    Verdient haetten sie es! Meine Meinung. “

    ” So verbloedet kann ein einzelner Mensch doch eigentlich gar nicht sein ” “

    :-)

  471. ZITAT:
    ” West Bromwisch Albion hat angeblich Heute ein Angebot für Haris Seferovic abgegeben … “

    Ich ahne schon, wohin das führen wird: Überraschung, Hocker, Ratlosigkeit.

  472. ZITAT:

    ” Dann hoffe ich doch, dass Stefan in so nem Pub irgendwo in einem verregneten Kaff auch Empfang hat. “

    Ich habe jetzt nach deinem Mail-Kontakt angefragt. Ist das okay so?

  473. Ihr seid doch alle Figmente meiner Imagination.

  474. ZITAT:

    ” Ihr seid doch alle Figmente meiner Imagination. “

    Aber sicher doch, Sheldon

  475. Europameister!!!!

  476. “die durchschnittliche Restlaufzeit berechnet (und zwar, schockschwerenot, tatsächlich durch arithmetische Mittel – Statistiker der reinen Lehre werden sicherlich mit den Augen rollen”

    Och, kunibert, ich sehe Angaben zu Anzahlen von Jahren ganz frech mal als intervallskaliert an.

    Huch, was? Natürlicher Nullpunkt? Potz Blitz! Eine Verhältnisskala wohl… oder… gar Absolut-…? Eieiei.

    Ist auch egal. Die Ergebnisse sehen nicht aus, als könnte man sie durch Skalen-Kleinkrämerei verbessern.

  477. Amüsant, wenn hier schon wieder von Europa gefaselt wird. Ein, zwei Verletzungen und ein FG, der mal wieder Monate auf der Suche nach seiner Form ist und es hat sich mit der Euphorie.
    Chancentod Valdez, ein schweizerischer Lord und eine Wundertüte aus Brasilien.
    Dazu ein Japaner jenseits seines Zenits und mutmaßlich eher ein Fall fürs Lazarett als für die Stammelf. Von der lausigen Abwehr ganz zu schweigen.
    Ja,jetzt ist alles wieder supi. Na, dann süße Träume allerseits.

  478. “Namen kann ich nicht bestätigen, wir sind aber optimistisch, dass wir zeitnah einen Transfer realisieren.” Wer hats gesagt?

  479. Die Bretagne ist eh das bessere Britannien.

  480. Nicolaui Müller is on the market. Nicht nur für den HSV.

  481. @ Stendera Fan

    ZITAT:

    ” hört doch auf mit dieser pseudowissenschaftlichen “Studie”.

    Bei so einer gerinen “Stichprobe” macht das kaum Sinn.”

    Öhm, “Stichprobe”? Nachdem alle Bundesliga-Klubs aufgeführt sind, haben wir es gar nicht mit einer Stichprobe, sondern der kompletten Grundgesamtheit zu tun. Eine bessere Repräsentativität (und damit Gültigkeit) ist schwerlich zu erzielen.

  482. ZITAT:

    ” Zuordnungsübung www.

    ” Frage: Warum bekommen diese Jungs keinen Empfang auf’m/im Roemer?

    Verdient haetten sie es! Meine Meinung. “

    ” So verbloedet kann ein einzelner Mensch doch eigentlich gar nicht sein ” “

    @DA #470, @Grüner_Apfel #495, @Albert C. #496:

    Yo, war mir schon klar. Aber -tschullischung- nach DER Nummer

    http://ffc-frankfurt.de/bundes.....70947.html

    (Die Presse-Kommentare, so es sie gibt, dürft ihr gerne selber raussuchen)

    war es für mich (!) naheliegend. Stichwort: Standard Römer-Empfang. Fußball. Niveau.

    Nicht mehr – nicht weniger.

  483. ZITAT:

    ” West Bromwisch Albion hat angeblich Heute ein Angebot für Haris Seferovic abgegeben … “

    Steht wo?

  484. Perfides Albion. Come on, England!

  485. Gerade bei den “größten Transferflops des BVB” in der “Welt” Bachirou Salou begegnet.

    10 Mio Mark hatte Dortmund bezahlt.

    Und dann einen Verein mit großartiger Skyline gefunden, der 7 Mio Mark zahlte. Im Jahr 1999. Dieser Verein verkaufte ihn 34 Spiele, acht Tore und den Spruch “Magath ist der letzte Diktator Europas” später für 700.000 Mark nach Rostock.

    In diesem Lichte sehe ich auch evtl 3,3 Mio € für Haris wieder deutlich entspannter.

  486. ZITAT:

    ” @ Stendera Fan

    ZITAT:

    ” hört doch auf mit dieser pseudowissenschaftlichen “Studie”.

    Bei so einer gerinen “Stichprobe” macht das kaum Sinn.”

    Öhm, “Stichprobe”? Nachdem alle Bundesliga-Klubs aufgeführt sind, haben wir es gar nicht mit einer Stichprobe, sondern der kompletten Grundgesamtheit zu tun. Eine bessere Repräsentativität (und damit Gültigkeit) ist schwerlich zu erzielen. “

    Völlig korrekt. Ein “status quo” bleibt es trotzdem.

  487. Nowhere. They consider making bids.

    http://www.expressandstar.com/.....s-for-duo/?

    Und das ist die einzige Quelle, von der alle anderen abschreiben mMn

  488. ZITAT:

    ” Ihr seid doch alle Figmente meiner Imagination. “

    Endlich weiß ich, wie man das richtig schreibt. Danke, Isar!

  489. ” Die Bretagne ist eh das bessere Britannien. “

    Alouette des champs ist die bessere Übersetzung, Skylark.

  490. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ihr seid doch alle Figmente meiner Imagination. “

    Endlich weiß ich, wie man das richtig schreibt. Danke, Isar! “

    Ausgesprochen aber weiterhin Fickmente, bitte.

  491. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” West Bromwisch Albion hat angeblich Heute ein Angebot für Haris Seferovic abgegeben … “

    Steht wo? “

    Dass sie überlegen, steht hier: http://www.expressandstar.com/.....s-for-duo/ Darauf beziehen sich dann weitere Berichte.

  492. Wie nennt Ihr das! Ce-et?

  493. ZITAT:

    ” Nowhere. They consider making bids.

    http://www.expressandstar.com/.....s-for-duo/?

    Und das ist die einzige Quelle, von der alle anderen abschreiben mMn “

    Sehr gut! Ich erwäge nämlich den Beruf des Abschreibers zu ergreifen, wenn ich groß bin.

  494. Aha. Morgen in der FAZ über Schwegler:
    “Ein ungutes Gefühl plagt Pirmin Schwegler deshalb nicht, denn er verweist auf das Abstiegsjahr 2011, als er die Eintracht in ihrer folgenden Zweitligasaison nicht verließ. „Da wollte ich unbedingt dableiben und mithelfen, diesen schweren Rückschlag sofort wiedergutzumachen“, sagte er, „jetzt aber hatte ich kein schlechtes Gewissen, als ich die Eintracht im Sommer verließ.“”

    Moment. Wollte er nach dem Abstieg nicht unbedingt nach Mainz und erst Veh hat es untersagt!?!

    Ich mach mir die Welt, widewidewie sie mir gefällt….

  495. @DA #470, @Grüner_Apfel #495, @Albert C. #496:

    Kommt da noch was nach meiner # 508 oder war’s das?

  496. ZITAT:

    ” @DA #470, @Grüner_Apfel #495, @Albert C. #496:

    Kommt da noch was nach meiner # 508 oder war’s das? “

    Do not feel quilty, please.

  497. Heinz Mündel und Bruno Stümper.

  498. Es gibt Leute, die glauben wirklich, ich lese ihre Beitraege noch.

  499. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @DA #470, @Grüner_Apfel #495, @Albert C. #496:

    Kommt da noch was nach meiner # 508 oder war’s das? “

    Do not feel quilty, please. “

    From your side: Regret; I’ll agree :-)

  500. ” Aber -tschullischung- nach DER Nummer ffc-frankfurt empfang-im-roemer/a war es für mich (!) naheliegend. “

    Du bist echt drollig.

    Stellst die Frage “Warum bekommen diese Jungs keinen Empfang auf’m/im Roemer?” und weißt doch die Stichworte für die Antwort (Standard Römer-Empfang. Fußball. Niveau.).

    Die Stadt Frankfurt am Main ehrt den örtlichen Frauenfußballclub für den Gewinn des DFB-Pokals.

    Das und die Erfolge von Nachwuchsnationalmannschaften sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

    Und darüber hinaus stellt sich doch noch eine andere Frage:

    Womit hätten die U19-Europameister von 2014 einen Empfang im Roemer denn mehr verdient als die U21-Europameister von 2009 ?

  501. ZITAT:

    ” Es gibt Leute, die glauben wirklich, ich lese ihre Beitraege noch. “

    @DA: War ja nur 1 Frage. Die beantwortet wurde.

  502. Bislang hält der Usurpator die Finger erstaunlich still.

    Der sammelt sich wohl noch.

  503. @NA: Kommt da noch was nach meiner # 527 oder war’s das?

    By-the-way: Warum gab’s eigentlich 2010 für die B-Junioren der Eintracht keine Feier auf dem Römerbalkon?

  504. ZITAT:

    ” ” Aber -tschullischung- nach DER Nummer ffc-frankfurt empfang-im-roemer/a war es für mich (!) naheliegend. “

    Du bist echt drollig.

    Stellst die Frage “Warum bekommen diese Jungs keinen Empfang auf’m/im Roemer?” und weißt doch die Stichworte für die Antwort (Standard Römer-Empfang. Fußball. Niveau.).

    Die Stadt Frankfurt am Main ehrt den örtlichen Frauenfußballclub für den Gewinn des DFB-Pokals.

    Das und die Erfolge von Nachwuchsnationalmannschaften sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

    Und darüber hinaus stellt sich doch noch eine andere Frage:

    Womit hätten die U19-Europameister von 2014 einen Empfang im Roemer denn mehr verdient als die U21-Europameister von 2009 ? “

    Ups. Konstruktiver Kommentar, Danke dafür. Sehr sogar.

    Und – nein – ich bin nicht “drollig”. (Manchmal wünscht’ ich, ich wär’s).

    Fakt: Die Stadt Frankfurt am Main entblödet sich nicht, dem relativ erfolgreichen 1.FFC nach einer “mittelmäßigen” Saison den Römer-Balkon zur Feier anzubieten. OK. Mangels Alternative. Is’ ja sonst nix los. Stadtmäßig. Also verständlich.

    OK, Es kommen knapp unter 100 Leut’ zum Feiern. Alle werden in den Römersaal geladen. So weit, so gut.

    Oder so schlecht. Auf dem Balkon sieht die keiner. Will die auch keiner sehen? Nö, glaub’ ich nicht.

    Anspruch und Wirklichkeit. Die U19-EM hätt mit Sicherheit ein anderes “Balkon”-Potential als der 1.FFC 2014, ohne deren Verdienste und Potental schmälen zu wollen. Wenn man denn von “Sport-Stadt Frankfurt am Main” will.

    Nicht mehr, nicht weniger.

  505. ZITAT:

    ” Heinz Mündel und Bruno Stümper. “

    Also bin ich nicht der einzige. Ich fand das Szenario sensationell. Danke Isar!

  506. “Die U19-EM hatt mit Sicherheit ein anderes “Balkon”-Potential als der 1.FFC 2014,”

    Pornobalken-Potential ist eher so meins.

  507. +++Breaking news +++

    72-hour cease fire! (CNN)

  508. Abgelehnt. No sleep till Nachfolgeregelung.

  509. Die Stadt Frankfurt am Main entblödet sich nicht, dem relativ erfolgreichen 1.FFC nach einer “mittelmäßigen” Saison den Römer-Balkon zur Feier anzubieten. OK. Mangels Alternative. Is’ ja sonst nix los. Stadtmäßig. Also verständlich.

    OK, Es kommen knapp unter 100 Leut’ zum Feiern. Alle werden in den Römersaal geladen. So weit, so gut.

    Oder so schlecht. Auf dem Balkon sieht die keiner. Will die auch keiner sehen? Nö, glaub’ ich nicht.

    Anspruch und Wirklichkeit. Die U19-EM hätt mit Sicherheit ein anderes “Balkon”-Potential als der 1.FFC 2014, ohne deren Verdienste und Potental schmälen zu wollen. Wenn man denn von “Sport-Stadt Frankfurt am Main” will.Nicht mehr, nicht weniger. “

    Du bedankst dich für meinen konstruktiven Kommentar, hast aber nichts verstanden.

    Die Stadt Frankfurt am Main ehrt den örtlichen Frauenfußballclub für den Gewinn des DFB-Pokals. Das ist nur ein mitelmäßiger Erfolg? Ah so.

    Stell dir vor, die Stadt München entblödet sich auch nicht, dem relativ erfolgreichen FC Bayern nach einer “mittelmäßigen” Saison den Rathausbalkon zur Feier anzubieten.

    Merkst du was?

    Und dennoch sind das (Erfolge der Clubmannschaften aus dem Bereich Nicht-Junioren) und die Erfolge von Nachwuchsnationalmannschaften zwei verschiedene Paar Schuhe.

    Womit hätten die U19-Europameister von 2014 einen Empfang im Roemer denn mehr verdient als die U21-Europameister von 2009 ? Warum gab’s eigentlich 2010 für die B-Junioren der Eintracht keine Feier auf dem Römerbalkon?

  510. ZITAT:

    ” Abgelehnt. No sleep till Nachfolgeregelung. “

    :-)

    A really good one, but…

    …something like ISIS is coming/following soon., no?

    HB, bitte handeln Sie!

  511. @ Grüner Apfel

    Bist du nicht etwas pedantisch heute?

    Lass sie doch im Moseleck feiern. Niemand will sie dort. Meine Meinung.

  512. ” @ Grüner Apfel

    Bist du nicht etwas pedantisch heute? “

    Heute? Was heißt denn hier heute ?!?

    Komm mir nicht so, du…

    ;)

    ” Lass sie doch im Moseleck feiern. Niemand will sie dort. Meine Meinung. “

    Wen meinst du mit sie?

    Aber auch egal, hast recht:

    Niemand will sie dort.

    Gute N8.

  513. @ 538 Albert, Sie sind ein Depp!

    Warum sollte man auf dem Balkon des Römers nicht ständig was feiern?

    Machen die Münchner auf ihrem neogothischen Bau von Hauberisser auch.

    Und München ist historisch gegenüber Frankfurt ein Fliegenschiss!

    Über schlechtes Merchandising meckern, dann aber selbst zu blöd.

  514. Nidda-Adler-möchte-gern-ins-Bett

    @Grüner_Apfel # 536: ZITAT: “Und dennoch sind das (Erfolge der Clubmannschaften aus dem Bereich Nicht-Junioren) und die Erfolge von Nachwuchsnationalmannschaften zwei verschiedene Paar Schuhe.”

    Wo und und welchem Punkt hätte ich da widersprochen?

    ZITAT:

    *Du bedankst dich für meinen konstruktiven Kommentar, hast aber nichts verstanden.

    Die Stadt Frankfurt am Main ehrt den örtlichen Frauenfußballclub für den Gewinn des DFB-Pokals. Das ist nur ein mitelmäßiger Erfolg? Ah so.

    Stell dir vor, die Stadt München entblödet sich auch nicht, dem relativ erfolgreichen FC Bayern nach einer “mittelmäßigen” Saison den Rathausbalkon zur Feier anzubieten.

    Merkst du was? “

    Yo. Dass ich müd bin. Und kein FCBäh-Eventie/Fan bin. (Und eine eigene Frankfurt-geprägte Aversion zu Balkonen habe).

  515. Dann geh doch ins Bett!

  516. Und bleib dort.

  517. eine eigene Frankfurt-geprägte Aversion zu Balkonen habe).

    Das kann ich verstehen, ich gehe auch nie auf Balkone.

  518. bevor es wegen dem Trunkenbold untergeht, mit einem kleinen Apercu:

    @ 538 Albert, Sie sind ein Depp!

    Warum sollte man auf dem Balkon des Römers nicht ständig was feiern?

    Machen die Münchner auf ihrem neogothischen Bau von Hauberisser auch.

    Und München ist historisch gegenüber Frankfurt ein Fliegenschiss!

    Über schlechtes Merchandising meckern, dann aber selbst zu blöd.

    Die Diskussion ob Veh junge Spieler gefördert hat ist Nonsens, vorletzte

    Saison hat Stendera mit 17 Jahren in Mainz gespielt + er war sehr gut.

    Das der Spieler Stendera sich bei einem Vorbereitungsspiel in Höchst

    verletzt, c´est la vie.

    Den Herrn Kempf hat er nicht nur gg. Dortmund etc. gebracht, sondern auch

    in dieser Euroliga. Und der Herr Kempf war schlecht, gelinde gesagt.

  519. Genau! Definitiv! Und hat jetzt Stendera in Mainz oder gegen Mainz gespielt? Oder Beides? Ich bin verwirrt.

  520. Weil Kempf in 2-3 Spielen schlecht war, heißt das garnichts.

    Der Junge hat Talent, wie zahlreiche Fachmänner im Jugendbereich bestätigen.

    Nicht nur beim DfB.

    Der wird in 2-3 Jahren ein guter, gestandener Bundesligaspieler sein, vielleicht mehr und er wird einen Markwert von mehreren Millionen haben.

    Warum man nicht schon letzte Saison zu ihm gesagt hat: Junge du hast Potential, du hast Talent, du bist Hesse, wir bauen auf dich, du wirst in der kommenden Saison IV sein mit festem Platz im Kader und Spielpraxis erhalten…

    Das ist mir ein Rätsel!

    Zambrano, Anderson, Madlung, Russ…

    Zambrano geht womöglich..

    Madlung ist über den Zenit

    Russ ist im Mittelfeld eingeplant

    ….

    Ein talentierter IV fehlt!

  521. [Edit: Vollzitat ohne Quellenangabe gelöscht]

  522. [Edit: Vollzitat ohne Quellenangabe gelöscht]

    5 Hessen Europameister – nur ein Eintrachtler!

    schwach!

  523. Würde ja auch keinen Spaß machen, wenn sich Verantwortliche in der Presse nicht mehr austauschen müssten.

  524. 40 Kilo Fotokram, 2 Unterhosen, 2 Shirts, Jeans, Zahnbürste. Ich denke das reicht. Männer sind unkompliziert.

  525. Und lass nicht wieder alles rumliegen bei der Abreise, denk ans Ladekabel. In diesem Sinne wunderbare Tage auf der Insel ;)

  526. ZITAT:

    ” 40 Kilo Fotokram, 2 Unterhosen, 2 Shirts, Jeans, Zahnbürste. Ich denke das reicht. Männer sind unkompliziert. “

    Ich dachte, dass du Urlaub machst? Wozu dann Unterhosen und Zahnbürste? Fotokram, Shirts und Jeans sollten reichen. Bei dem Reiseziel noch ne Plastiktüte als Regenschutz und gut ist.

  527. Warum äußert sich Herr Bruchhagen nicht? Es ist sein leitender Angestellter, der da von Bender angegangenen wurde.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  528. ZITAT:
    ” Warum äußert sich Herr Bruchhagen nicht? Es ist sein leitender Angestellter, der da von Bender angegangenen wurde.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Weil Bruchhagen in Kommunikationsbelangen generel eine schlechte Performance bietet

  529. ZITAT:

    ” Warum äußert sich Herr Bruchhagen nicht? Es ist sein leitender Angestellter, der da von Bender angegangenen wurde.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    jetzt hält der mal die Klappe dan ist auch nix ;)

  530. ZITAT:

    ” Weil Bruchhagen in Kommunikationsbelangen generel eine schlechte Performance bietet “

    Vielleicht hat er ja vorher intern kommuniziert?

  531. ZITAT:

    ” 40 Kilo Fotokram, 2 Unterhosen, 2 Shirts, Jeans, Zahnbürste. Ich denke das reicht. Männer sind unkompliziert. “

    Zahnbürste? Tunte!

  532. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Weil Bruchhagen in Kommunikationsbelangen generel eine schlechte Performance bietet “

    Vielleicht hat er ja vorher intern kommuniziert? “

    ich kommuniziere heute abend auch mal intern. Warts ab!!!!!!

  533. Bender raus. Knallcharge.

  534. ZITAT:

    ” Warum äußert sich Herr Bruchhagen nicht? Es ist sein leitender Angestellter, der da von Bender angegangenen wurde.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Die Antwort kennst du doch.

  535. Beredtes Schweigen

  536. Ach ja, Herr Hübner, vielleicht mal ein Beispiel nehmen bei dem Hamburger Kollegen (Zitat aus Matz ab):

    ” „Dukaten-Didi“, wie Beiersdorfer in Anlehnung an sein glückliches Händchen bei An- und Verkäufen von Spielern in seiner Amtszeit als HSV-Sportchef (2002 – 2009) beim HSV genannt wurde, macht seinem Namen gleich zu Beginn seiner Transferaktivitäten alle Ehre. Und das leise. Sehr leise. Bis zum Transfervollzug, der für Freitagmorgen erwartet wird, kam: genau gar nichts. (…) Es ist förderlich für den Verein, der „dank“ seiner inzwischen fast vollzählig abgetretenen Protagonisten in Vorstand und Aufsichtsrat in den letzten Jahren als der neue „FC Hollywood“ verhöhnt wurde. Mehr noch: Es macht den HSV wieder seriös. Didi macht den HSV wieder seriös. Und nichts hat der HSV, die neue Fußball AG, nötiger, als glaubhaft zu sein. Für Fans, Spieler und Berater. “

  537. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Weil Bruchhagen in Kommunikationsbelangen generel eine schlechte Performance bietet “

    Vielleicht hat er ja vorher intern kommuniziert? “

    Wo er ansonsten bei jeder sich bietenden Gelegenheit seinen Senf dazugeben muss, selbst dann, wenn es der Sache nicht dienlich ist? Der hat hat gar nichts intern kommuniziert. Und sicherlich wird er auch nichts tun, um „seinem” Sportdirektor in dieser Angelegenheit zur Seite zu springen.

  538. vicequestore patta

    3,2 Mio Ablöse für Seferovic. Ich kriege Schnappatmung….

  539. Schnappatmung? Tüte über den Kopf, zubinden und warten bis es vorbei ist.

  540. ZITAT:

    ” 3,2 Mio Ablöse für Seferovic. Ich kriege Schnappatmung…. “

    Bei ner AK von 15.000.000 und wenn er einschlägt en Schnäppchen.

  541. ZITAT:

    ” Vielleicht hat er ja vorher intern kommuniziert? “

    Wo er ansonsten bei jeder sich bietenden Gelegenheit seinen Senf dazugeben muss, selbst dann, wenn es der Sache nicht dienlich ist? Der hat hat gar nichts intern kommuniziert. Und sicherlich wird er auch nichts tun, um „seinem” Sportdirektor in dieser Angelegenheit zur Seite zu springen.

    Eben ist mir aufgegangen, dass man das mit dem „internen Kommunizieren” ja auch anders herum betrachten kann. Möglicherweise hat der VV den Aufsichtsratschef ja auch höchst selbst gebrieft.

  542. ZITAT:

    ” 3,2 Mio Ablöse für Seferovic. Ich kriege Schnappatmung…. “

    Wieso? gestern waren es noch 3,3. Bis er wirklich kommt ist nur noch die Hälfte…

  543. ZITAT:

    ” 3,2 Mio Ablöse für Seferovic. Ich kriege Schnappatmung…. “

    Ich verweise freundlichst auf den Stefans Kommentar (#283), den ich an dieser Stelle nur auszugsweise zitieren möchte:

    „Drei Millionen sind ****** Erdnüsse heutzutage …”

  544. In dieser AG wird nicht zu wenig, sondern zu viel kommuniziert.

  545. Vor allem, so laut, dass es draussen jeder hören kann.

  546. vicequestore patta

    Die kommunizieren nicht mit, sondern nur übereinander…

  547. 3,2 Mio. Das sind ja wirklich Unsummen im heutigen Fußballgeschäft. Ich finde, das ist quasi ablösefrei. Jetzt noch ein Instagram-Account und er ist herzlich willkommen.

  548. Stendera führt übrigens mit 39,26% (3846) bei der Spiegel Online Umfrage “Welches dieser DFB-Talente wird der nächste Superstar?”. Mir schwant übles.

    Zum Glück – klärt spon selbst – sind “SPIEGEL-ONLINE-Votes keine repräsentativen Umfragen. Sie geben lediglich ein Stimmungsbild derjenigen wieder, die bei den Votes mitmachen. Die Teilnahme ist unverbindlich und freiwillig.” (Gefühlt machen hier aber zehnmal soviele mit, wie bei repräsentativen Umfragen).

    http://www.spiegel.de/forum/vo.....10605.html

  549. Wenn man bei 3 Millionen bei einem jungen WM Fahrer und Torschütze nicht zuschlägt ist man selten dämlich. Und dann noch ein drei Jahresvertrag. Mit Sicherheit werden die Preise für einen Stürmer in den nächsten Jahren nicht fallen sondern steigen

  550. ZITAT:

    ” 3,2 Mio Ablöse für Seferovic. Ich kriege Schnappatmung…. “

    Lieber Almeida für 2,5 Mio. p.a. mit null Aussicht aus Transfererlösen bei Weiterverkauf? Kann man bei 2 Unterhosen im Reisegepäck nicht schon von metrosexuell sprechen?

  551. Knorpelschaden in der Hüfte? Puh, der Helmes nimmt auch alles mit.

  552. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” 3,2 Mio Ablöse für Seferovic. Ich kriege Schnappatmung…. “

    Lieber Almeida für 2,5 Mio. p.a. mit null Aussicht aus Transfererlösen bei Weiterverkauf? Kann man bei 2 Unterhosen im Reisegepäck nicht schon von metrosexuell sprechen? “

    ————–

    Sehe ich auch so. Am Ende hat Herr Hübner im Sturm einen etablierten Spieler ohne Zukunftsperspektive (wegen des Alters) und eine kleine Wundertüte, dafür aber jung und mit eventuellen Potential, gekauft. Ist doch ne gute Mischung.

    Was ich mir jetzt noch wünschen würde, wäre ein weiterer 6er mit gleichen Potential. Eben als Rode Ersatz.

  553. Ergänzungsspieler

    …plus einem durchstartenden Kadlec.

  554. Die letzten guten Stürmer, die Eintracht Frankfurt gekauft hat,

    waren Yeboah und Andersen.

    Danach entwickelte man ein untrügliches Gespür für Flops.

    Aber bei Seferovic wird das natürlich gaaaanz anders

  555. Radio Fanomanio kündet:

    “Am kommenden Samstag, den 2. August 2014, spielt Eintracht Frankfurt im Rahmen der Italienreise bei Sampdoria Genua.

    Die Partie im Stadio Luigi Ferraris in Genua wird um 20.45 Uhr angepfiffen. Für alle Daheimgebliebenen bietet EintrachtTV einen ganz besonderen Service an und überträgt das Spiel hier in voller Länge. …”

  556. Apokalyptusbonbon

    ZITAT:

    ” Warum äußert sich Herr Bruchhagen nicht? Es ist sein leitender Angestellter, der da von Bender angegangenen wurde.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    […] Heribert Bruchhagen habe Hübner „zu Recht eine Frist“ bis 10. August gesetzt, bis dahin müsse der Kader komplett sein. „Das ist schlichtweg falsch“, so Hübner. „Es hat nie eine Frist gegeben.“

    Selbst wenn es eine Frist bis 10.8. gegeben hätte…wieso gibt Bender dieses Interview dann deutlich davor?

  557. ZITAT:

    ” Die letzten guten Stürmer, die Eintracht Frankfurt gekauft hat,

    waren Yeboah und Andersen.

    Danach entwickelte man ein untrügliches Gespür für Flops.

    Aber bei Seferovic wird das natürlich gaaaanz anders “

    Dann sollten wir aufhören Stürmer zu verplfichten. Meine Meinung.

  558. Was passiert, wenn der Kader bis 10.08. nicht komplett ist? Hübner sofort raus und HB übernimmt? Und der beginnt dann wieder bei 0 um den Kader bis 31.08. komplett zu kriegen?

  559. ZITAT:

    “Dann sollten wir aufhören Stürmer zu verplfichten. Meine Meinung. “

    Ich finde wir sollten nur noch Stürmer verpflichten. Antizyklisch. Der Rest setzt auf falsche schwimmende 9er und wir kaufen einen nach dem anderen. Wenn der Rest dann wieder die Strafraumwühler will, dann müssen sie bei uns einkaufen. Da die Chance wohl verpennt wurde, sollte man es jetzt mit Liberi versuchen. Und dazu noch ein Vorstopper. Kommt alles wieder. Oder gar Mittelläufer?

  560. Ich will keinen Engländer

    http://www.stokesentinel.co.uk.....story.html

    Und schon gar keinen mit diesem Vornamen!!

  561. ZITAT:

    ” Ich will keinen Engländer

    http://www.stokesentinel.co.uk.....story.html

    Und schon gar keinen mit diesem Vornamen!! “

    Das war intern anders abgesprochen.

  562. ZITAT:
    ” wieso gibt Bender dieses Interview dann deutlich davor? “

    Weil ihn jemand darum gebeten hat?

  563. Kann einer dem Gründel mal den Unterschied zwischen England und den USA erklären?

  564. Wer Engländer ist bestimme Ich

  565. Außerdem: England oder USA, alles linksrum übers Wasser.

  566. Ist da was dran Stefan? Hattest gestern ja schon etwas kryptisch angedeutet in Richtung Außenverteidiger…

  567. ZITAT:

    ” Außerdem: England oder USA, alles linksrum übers Wasser. “

    Von Erzhausen aus gesehen, jedenfalls..

  568. …war eigentlich für besondere Momente hier aufgespart.

  569. 3,2 Mio. wollen mir nicht ins Öhrli!

  570. ZITAT:

    ” @597

    dazu dies:

    http://www.youtube.com/watch?v.....mKyWtqH4rI

    Respekt, hätte nicht gedacht, dass du sowas kennst.. ;-)

  571. ZITAT:

    ” 3,2 Mio. wollen mir nicht ins Öhrli! “

    Aber in mein Täschli.

  572. nicole scherzinger

    Bravo Bruno, super Arbeit, Mannschaft kann sich doch sehen lassen, wenn jetzt noch TS seine Erfahrungen einbringen kann und das nötige Glück in manchen Momenten da ist, keine schwere Verletzungen eintreten, sollte die 11 doch immer im gesicherten Mittelfeld dabei sein, vielleicht auch mehr. Mal schauen wie die 11 sich morgen schon präsentiert, auf jeden Fall große Vorfreude auf die neue Saison!

  573. Offizielle Vorstellung um 12 Uhr. Das wird einige ins schwitzen bringen. Jetzt ging’s doch ganz schnell.

  574. nur eine kleine randbemerkung:

    die meisten hier sind sich wahrscheinlich schon einig daß 3 mios im fußballmercato 2014 nur lausige erdnüsse sind, aber umso armseliger finde ich es in desem licht daß man den fürthern ihren publikumsliebling für 200.000 und den freiburgern einen frischgebackenen u19-europameister für 800.000 abgetreten hat – sozusagen die staubpartikel aus der leeren erdnusstüte. aber wenigstens sind wir in der gehobenen liga wenn es um öffentlich ausgetragene

    vereinsinterne schlammschlachten geht.

  575. Hallo BILD, geht’s noch?

    “BRITISCHE ZEITUNG GIBT ZU

    „Engländer im Urlaub SIND hässliche, besoffene Prolls!“”

  576. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Außerdem: England oder USA, alles linksrum übers Wasser. “

    Von Erzhausen aus gesehen, jedenfalls.. “

    Weltmetropole halt kann man nix machen.

  577. ui, morgen geht es um die boskov-trophy, große chance mal wieder etwas zählbares neben den antalya-cup in die vitrine zu stellen ;)

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/46335/

  578. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @597

    dazu dies:

    http://www.youtube.com/watch?v.....mKyWtqH4rI

    Respekt, hätte nicht gedacht, dass du sowas kennst.. ;-) “

    Ist das ein Lied? Ganz schön laut. Wer komponierte diese etwas andere Mondscheinsonate?

    Auch er?

    http://www.youtube.com/watch?v.....TIN955FYeg

  579. ZITAT:

    ” ui, morgen geht es um die boskov-trophy “

    Hört sich nach einem Pokal der italienischen Apfelbauern an.

  580. Sehr schöne Analyse!!!! Mich würde noch interessieren, welche Variablen auf individueller Spielerebene die Vertragslaufzeit am besten vorhersagt (Alter, Marktwert, Verein?) bzw. ob sich der Zusammenhang von Spieleretat und Vertragslaufzeit verändert, wenn man diese Variablen konstant hält (Hintergedanke ist, dass Spieler mit geringem Wert/hohem Alter oft nicht abgegeben werden können und man dann die Verträge auslaufen lässt). Der Aufgezeigte Zusammenhang ist dann besonders drastisch zu bewerten, wenn sich zeigt, dass bei der Eintracht vermeintliche Leistungsträger/Spieler mit Entwicklungspotenzial mit kürzeren Verträgen ausgestattet sind, als bei anderen Vereinen.

    Liebe Grüße

  581. ZITAT:

    ” Offizielle Vorstellung um 12 Uhr. Das wird einige ins schwitzen bringen. Jetzt ging’s doch ganz schnell. “

    Na da müsste Bruno ja ganz gelassen sein. Und ich denke da werden hinter den Kulissen ein paar Gespräche nötig sein. Die Äußerungen von Bender wirken damit ja so was von vollkommen deplatziert, da wird sein (ziemlich sicher vorhandener) Souffleur einigen Erklärungsbedarf haben…

  582. ZITAT:

    ” Ich will keinen Engländer

    http://www.stokesentinel.co.uk.....story.html

    Und schon gar keinen mit diesem Vornamen!! “

    Der Kerzen-Jeff… cool. Eigentlich war ich bis eben wieder milde gestimmt…

  583. @tscha bumm :

    ich verstehe auch nicht warum man da immer einen auf überhitzten Markt macht und die eigenen Finanzen bejammert, aber den Kempf dann vor der EM mit garantierter Wertsteigerung freundschaftlich an nen direkten Konkurrenten verschenkt, ebenso verhielt es sich doch mit Bakalorz, die 250.000 sind auch ein Witz gewesen, dafür dass er dort zur Säule des Aufstiegsteams wurde, Schröck meinetwegen, Fürth zahlt halt eh nie mehr als 500k.

    Aber ich wüsste doch tatsächlich gerne was da die Gedanken waren : Will man mit gutem Beispiel voran gehen nach dem Motto sei die Veränderung die du dir von der Welt wünschst ? will man da altruistisch als gegenentwurf zum modernen Preiskampf auftreten und somit Vernunftfans anlocken ? oder ist man wirklich so blauäugig und denkt, dass es uns Paderborn und Freiburg nächstes Jahr danken werden und ihre Spieler nächstes Jahr für ne Kiste Äppler und ne Dankeskarte nach FFM schicken ? es will mer einfach net in de kopp enei !

    Am Ende ist es im Fußball doch wie überall sonst im Leben, wer zu ehrlich und zu nett ist, wird ausgenutzt , so einfach ist das.

  584. ” Eintracht wünscht sich Törli Törli unaufhörli!

    Törli ist ein liebevoller Begriff in der Schweiz für Tore. “

    Ich wüsste manchmal nicht, was ich ohne die Bild machen würde.

  585. Die Sache mit Kempf ist mir allerdings tatsächlich auch ein Rätsel…

  586. schusch (459), danke für Deinen Kommentar. Die Diskussion hat mir auch sehr gut gefallen und war tatsächlich auf einem sehr angenehmen Niveau.

    Worredau (502), diese Worte waren tatsächlich auch als Augenzwinkern an Dich gedacht. :)

  587. ZITAT:

    ” Die Sache mit Kempf ist mir allerdings tatsächlich auch ein Rätsel… “

    Ein Jahr vor Vertragsablauf. 4 Bundesligaspiele. Abwehrspieler!

    Solche Leute wechseln sonst für wesentlich weniger.

    Gut finde ich es nicht, aber es nicht so, dass er verschenkt wurde.

    Werder Bremen hat übrigens 50 000 für Selke bezahlt vor eineinhalb Jahren…..

  588. SSNHD ist immerwieder schön.

    “Der FC Bayern gegen den Mexikanischen Meister (spanischer Akzent an) C D Quadalalala ( spanischer Akzent aus.) oder so ähnlich”

  589. ZITAT:

    ” Die Sache mit Kempf ist mir allerdings tatsächlich auch ein Rätsel… “

    Lass doch mal alle Spiele mit Kempf Revue passieren….Ich denke da immer an 4 Gegentore. 1-4, 0-4 etc.pp.

    So rätselhaft ist das also gar nicht. Der Junge hat es hier nicht gepackt.

  590. @616, complainovic, danke daß du meine gedanken noch präziser auf den punkt gebracht hast, genau das meinte ich, abgesehen davon daß ich find daß es auch ein ordentlicher unterschied gewesen wär ob man für schröck eben marktgerechte 500 statt 200 bekommen hätte.

    ich bin ja – wie wahrscheinlich du auch – sehr gespannt wie sich bakalorz und kempf in der buli noch entwickeln.

  591. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Die Sache mit Kempf ist mir allerdings tatsächlich auch ein Rätsel… “

    Ein Jahr vor Vertragsablauf. 4 Bundesligaspiele. Abwehrspieler!

    Solche Leute wechseln sonst für wesentlich weniger.

    Gut finde ich es nicht, aber es nicht so, dass er verschenkt wurde.

    Werder Bremen hat übrigens 50 000 für Selke bezahlt vor eineinhalb Jahren….. “

    Man kanns auch andersrum sehen : Kapitän der U19 NM mit ziemlich absehbarer Wertsteigerung im Turnier, grosses Talent, 18 Jahre alt und schon Buli-und EL-Luft geschnuppert. das mit dem 1-Jahresvertrag ist doch auch relativ, ist ja nicht so dass wir hier von einem unumstrittenen Stammspieler reden, der grantiert nen Rattenschwanz an Vereinen auf den plan ruft, wenn er nächstes Jahr ablösefrei wäre, man hätte ihn dieses Jahr langsam aufbauen können und ihm dann nen ordentlichen vertrag anbieten können, dass da jetzt Bayern oder BVB dazwischen gegrätscht wären, glaube ich nicht, auch diese Inter-Mailand Geschichte wär für ihn doch Schwachfug gewesen. Und wenn man ihn schon unbedingt diesen SOmmer verkaufen muss, dann doch bitte NACH der EM denn ich denke jetzt nicht dass diese 800K uns ganz neue Möglichkeiten auf dem Mercato gebracht haben.

  592. @622: Und ich finde halt, dass man bei einem 18-Jährigen IV noch überhaupt nicht abschätzen kann, ob er es packt. Man hätte ihn ja behutsam in der U23….achso…ähh…okay…jetzt verstehe ich….

  593. U 23 wird bei der SGE vollkommen überbewertet ;)

  594. @624

    Kapitän ist Niklas Stark.

    Juventus Turin war das im Sommer.

    Hoffen wir einfach auf eine Rückkaufoption.

    Ich würde ihn auch gerne weiter hier sehen, definitiv. Genauso wenig wie ich Bakalorz verstehe, also den Verkauf. Das hat sich ja alles ganz vernünftig angelassen bei ihm. Schröck kann ich aber verstehen, passt schon so.

  595. @Tscha : in der Tat bin ich da gespannt, ich denke Kempf wird sich langfristig gesehen durchsetzen, vielleicht nicht sofort, aber nächste Saison spielt er Stamm

    @Albert : Erinnerst du dich noch an die ersten Spiele von Rode ? Talente brauchen Einsatzzeit und müssen auch Lehrgeld bezahlen, das ist normal, nach 4 Spielen zu sagen er hats nich gepackt find ich zu kurzsichtig, welcher 18 jährige Innenverteidiger hält denn in seinen ersten Spielen ganz souverän die Abwehr zusammen ??

  596. ZITAT:

    ” Hoffen wir einfach auf eine Rückkaufoption.

    http://tinyurl.com/mf7xesk

  597. @628

    So wie ich das verstehe wollte bei EF ja niemand Kempf verschleudern. Der Spieler wollte weg. Und ganz ehrlich? Warum ihn dann zwingen zu bleiben, da hat wirklich niemand was davon. Und bevor im Sommer ablösefrei, dann lieber jetzt so.

  598. ZITAT:
    ” Die letzten guten Stürmer, die Eintracht Frankfurt gekauft hat,
    waren Yeboah und Andersen.
    Danach entwickelte man ein untrügliches Gespür für Flops.
    Aber bei Seferovic wird das natürlich gaaaanz anders “

    Was will uns dieser Kommentar sagen ? Dass man besser keine Stürmer mehr kaufen soll ? Abgesehen davon gab es schon ist die Aussage auch noch falsch.

  599. ZITAT:
    “welcher 18 jährige Innenverteidiger hält denn in seinen ersten Spielen ganz souverän die Abwehr zusammenhält denn in seinen ersten Spielen ganz souverän die Abwehr zusammen ?? “

    Karl-Heinz Körbel z.B. ;)

  600. @Jimmy : da haste natürlich recht, aber die Frage ist doch wieso wollte der denn wechseln ? es kann doch nicht sein, dass uns die A-Jugendlichen hier die Verträge diktieren, Madlung schön und gut, aber der wird auch keine 3 jahre mehr als Stammspieler in der Bundesliga auflaufen, Zambrano könnte nächstes Jahr schon weg sein. nicht falsch verstehen, ich fand auch, dass Madlung das gut gemacht hat, aber mit ihm hat man Kempf damals schlicht und einfach das Vertrauen entzogen, die Auflösung der u23 tat dann ihr Übriges denke ich.

  601. Also mal ehrlich, ich finde diese Diskussion um Kempf eher lächerlich. Der Spieler hat ein paar Spiele gemacht und sich nicht mit Ruhm bekleckert. Er wollte weg weil er hinter Anderson, Madlung, Russ und Zambrano in den nächsten zwei bis drei Jahren (wahrscheinlich zu recht) keine Chance gesehen hat. Ende. Aus.

  602. Complainovic, man hat ihm kein Vertrauen entzogen, Veh hatte schlicht keins in seine Fähigkeiten.

  603. Sadistiker (613), ich habe tatsächlich mal ein ein Modell für die Restlaufzeit gebaut. Ohne zu sehr ins Detail zu gehen (ich habe von Albert C. in (152) ohnehin schon die Nerd-Krone verliehen bekommen, weiter muss ich meinen Ruf ja nicht ruinieren): Alle von Dir genannten Faktoren (Alter, transfermarkt.de-Marktwert, Verein, darüber hinaus auch die Spielerposition) sind signifikante Prädiktoren. Mit zunehmenden Alter nimmt die Restlaufzeit linear ab. Spieler mit einem sehr niedrigen Marktwert haben signifikant kürzere Restlaufzeiten; für höhere Marktwerte ist der Effekt auf die Restlaufzeit leicht positiv. Stürmer haben eine leicht längere Restlaufzeiten als andere Spieler. Der Effekt des Vereins ist ebenfalls signifikant; die Koeffizienten entsprechend weitgehend den mittleren Restlaufzeiten in der Abbildung oben. Nimmt man die Eintracht als Referenzniveau, haben 10 Vereine eine signifikant längere Restlaufzeit; der Unterschied für drei weitere Vereine ist nur schwach signifikant. Um Interaktionen zwischen Verein und Alter oder Marktwert zu berechnen, ist die Datenbasis leider nicht ausreichend.

  604. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Die letzten guten Stürmer, die Eintracht Frankfurt gekauft hat,

    waren Yeboah und Andersen.

    Danach entwickelte man ein untrügliches Gespür für Flops.

    Aber bei Seferovic wird das natürlich gaaaanz anders “

    Was will uns dieser Kommentar sagen ? Dass man besser keine Stürmer mehr kaufen soll ? Abgesehen davon gab es schon ist die Aussage auch noch falsch. “

    Kopfverletzungen und Eishockey…

    http://www.sueddeutsche.de/ges.....-1.1841830

  605. Kempf wurde in nicht unwichtigen Spielen – auch aus Verzweiflung- geworfen…..Das darf man ihm wirklich nicht zum Vorwurf machen, richtig. Egal. Er war eben noch so jung und unerfahren…Er war 16 und….es war Sommer…

    http://www.youtube.com/watch?v.....SyWrudKkfE

  606. ZITAT:

    ” Offizielle Vorstellung um 12 Uhr. Das wird einige ins schwitzen bringen. Jetzt ging’s doch ganz schnell. “

    Jetzt glaub ichs auch.

    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=203

  607. Was ich von Kempf in der 1. Liga gesehen habe reicht mir.

    Der hat es hier nicht gepackt und würde es auch in Zukunft nicht. Und ob jetzt TEURO 200 oder TEURO 800? Die Differenz von Peanuts zu Peanuts kann ja nur Peanuts sein. Bruno hat besseres zu tun.

    So einfach ist das.

  608. Kempf wurde vom Meistertrainer bewusst in die No-Zugang Zone geschoben, egal…vorbei.

    Man kann nur hoffen, dass der Gewisse bald um Zweitligakicker seine Mauern baut.

  609. Bitte bitte Heribert, kein AK unter 10 Mio !!!

  610. ZITAT:

    ” @Tscha : in der Tat bin ich da gespannt, ich denke Kempf wird sich langfristig gesehen durchsetzen, vielleicht nicht sofort, aber nächste Saison spielt er Stamm

    @Albert : Erinnerst du dich noch an die ersten Spiele von Rode ? Talente brauchen Einsatzzeit und müssen auch Lehrgeld bezahlen, das ist normal, nach 4 Spielen zu sagen er hats nich gepackt find ich zu kurzsichtig, welcher 18 jährige Innenverteidiger hält denn in seinen ersten Spielen ganz souverän die Abwehr zusammen ?? “

    ich erinnere in diesem Zusammenhang an den Mainzer Stefan Bell, der kam bei uns in der 2. Liga auch nicht zum Zug, war U-Nationalspieler und letzte Saison bei Mainz 35 Einsätze mit recht ordentlichen Spielen…

  611. ZITAT:

    ” Was ich von Kempf in der 1. Liga gesehen habe reicht mir.

    Der hat es hier nicht gepackt und würde es auch in Zukunft nicht. Und ob jetzt TEURO 200 oder TEURO 800? Die Differenz von Peanuts zu Peanuts kann ja nur Peanuts sein. Bruno hat besseres zu tun.

    So einfach ist das. “

    Du bist so grob und gemein. Wie kann man nur so hart sein? Höre dir lieber mal das Lied in 438 an…

  612. Was macht eigentlich Julian Dudda?

  613. Ich erinnere mich an seinen erfahrenen Nebenmann, der kam auch aus Spaniens schönem Westen, nix gegen San Seb. und die Torros von Osasuna.

  614. Wieso ist diese Diskussion jetzt lächerlich ? das versteh ich nicht.

    Ich finds halt einfach schade, weil eben Kempf und Bakalorz genau für das stehen was immer gefordert wird : junge Talente aus der Region ! bei Bakalorz kam noch hinzu, dass man auf der Position Bedarf hatte, den man jetzt mit Ignjovski decken will, das verstehe wer will. Ich erinnere mich noch daran dass damals Ruß in die Mannschaft gespült wurde weil Chris andauernd verletzt war, und auch Ruß hat sich anfangs wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert, später wurde er dann daurhafter Stammspieler und brachte uns sogar noch ne halbwegs vernünftige Ablösesumme ein, davon träumen wir doch heutzutage.

  615. ZITAT:

    ” Hoffen wir einfach auf eine Rückkaufoption.”

    oder zumindest eine vertraglich geregelte Beiteiligung bei einem Wiederverkauf. Hab mal gehört das wäre in der Branche gar nicht unüblich.

  616. Krauss. Kevin Kraus. Wegen dem wurde ähnlich rumgeheult wie jetzt wegen Kempf.

  617. Apokalyptusbonbon

    ZITAT:

    ” Was macht eigentlich Julian Dudda? “

    Spielt bei Werder II

  618. ZITAT:

    ” Krauss. Kevin Kraus. Wegen dem wurde ähnlich rumgeheult wie jetzt wegen Kempf. “

    Ah. Danke. Mir war der Name schon entfallen. Wo spielt der jetzt gleich nochmal?

  619. ahja, wenn es also einmal richtig war ein Talent zu verkaufen ist es immer richtig, Stendera anyone ?

  620. ZITAT:

    ” ahja, wenn es also einmal richtig war ein Talent zu verkaufen ist es immer richtig, Stendera anyone ? “

    das sagt wer?

  621. Dieses Geheule, weil das Jahrhunderttalent Kempf verkauft wurde, ist nicht echt, oder? In Deutschland denkt man immer, dass ein junger Spieler erstmal 100 Bundesliga-Spiele am Stück braucht, um ihn beurteilen zu können. Ich erinnere mich lieber an solch ein Spiel: Die totale Überforderung Kempfs hier zum Nachlesen….

    http://www.ran.de/datenbank/fu.....iveticker/

  622. ZITAT:

    ” ahja, wenn es also einmal richtig war ein Talent zu verkaufen ist es immer richtig, Stendera anyone ? “

    Für 5-6 Mio. JEPP

  623. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ahja, wenn es also einmal richtig war ein Talent zu verkaufen ist es immer richtig, Stendera anyone ? “

    das sagt wer? “

    Er muss in seinem zivilen Leben entweder Jurist oder Journalist sein. Die suchen sich auch immer raus was sie lesen und aussagen wollen.

  624. Also ich bin sehr zufrieden mit unseren Neuzugängen. Piazon und Seferovic mit vermeintlich großem Potantial, Valdez mit sehr viel Erfahrung und menschlicher Stärke. Hasebe und Chandler sind auch klasse, von Beiden erwarte ich mir Einiges. Ignjovski kann ich noch nicht einschätzen, habe zu wenig von ihm gesehen.

    Nun würde ich mir noch einen starken Mann fürs Mittelfeld wünschen, der die Halbpositionen in der Raute spielen kann.

  625. So. Nun ist es soweit, dass hier alles als Geheule bezeichnet wird, was einem nicht passt? Geil.

  626. Also JETZT finde ich den Kader ok.

    Tor: Trapp, Wiedwald, Zummack

    RV: Chandler, (Ignjovski)

    IV: Anderson, Kinsombi, Madlung, Russ, Zambrano

    LV: Djakpa, Oczipka

    DM: Flum, Hasebe, Ignsjovski, Lanig

    RA: Aigner, (Piazón)

    OM: Gerezgiher, Kittel, Meier, Rosenthal, Stendera,

    LA: Inui, Piazón

    ST: Kadlec, Seferovic, Valdez, Waldschmidt

  627. “Valdez mit sehr viel Erfahrung und menschlicher Stärke”

    Menschliche Stärke? Was ist damit gemeint?

  628. ZITAT:

    ” Also JETZT finde ich den Kader ok.

    Tor: Trapp, Wiedwald, Zummack

    RV: Chandler, (Ignjovski)

    IV: Anderson, Kinsombi, Madlung, Russ, Zambrano

    LV: Djakpa, Oczipka

    DM: Flum, Hasebe, Ignsjovski, Lanig

    RA: Aigner, (Piazón)

    OM: Gerezgiher, Kittel, Meier, Rosenthal, Stendera,

    LA: Inui, Piazón

    ST: Kadlec, Seferovic, Valdez, Waldschmidt “

    Ist der Kader nicht zu groß? Muss da nicht noch was passieren?

  629. ZITAT:

    ” “Valdez mit sehr viel Erfahrung und menschlicher Stärke”

    Menschliche Stärke? Was ist damit gemeint? “

    Etwas doof ausgedrückt. Ich meine, dass er wohl menschlich top ist. Vielleicht kann er auch im Hintergrund wirken, wenn er nicht spielt

  630. vicequestore patta

    Nochmal zurück zu Seferovic. 3,2 Mio sind keine Erdnüsse für Eintracht Frankfurt.

    Er hat in der Schweizer (Operetten-)Liga nicht getroffen.

    Er hat in der Serie A versagt.

    In der Serie B hat er beim ersten Club versagt, beim zweiten leidlich getroffen.

    Bei Real Sociedad hat er versagt.

    Und für die Nati war er auch nicht sonderlich erfolgreich.

    Kadlec letztes Jahr war ein Deal ähnlicher Größenordnung, aber der hat sich in der tchechischen ersten Liga durchgesetzt gehabt und hat auch bewiesen, dass er es in der Bundesliga kann.

    Für so eine Pfeife, die außerdem noch eine Krawallschachtel ist, 3,2 Mios rauszuhauen.

    Azemi wäre schlaues Signing gewesen, der Serbe aus Gijon auch. Aber das da geht in die Hose.

    Bitteschön, Dankeschön!

  631. Noch ein RV, wenn Rosi bereit ist bitte verkaufen und Aigner nur verlängern wenn er nicht nach Hannover will.

    Dafür oder zusätzlich Marin und wenn noch Geld da ist einen Obasi oder Modeste ausleihen wenn machbar.

    Ok Wunschdenken ist manchmal die positivere Hoffnung ;)

  632. vicequestore patta

    Ach ja, und von Bendtner nicht zu reden….

  633. ZITAT:

    ” “Valdez mit sehr viel Erfahrung und menschlicher Stärke”

    Menschliche Stärke? Was ist damit gemeint? “

    Er ist keine Arschkrampe. Ist doch ganz einfach, oder ?

  634. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ahja, wenn es also einmal richtig war ein Talent zu verkaufen ist es immer richtig, Stendera anyone ? “

    das sagt wer? “

    Er muss in seinem zivilen Leben entweder Jurist oder Journalist sein. Die suchen sich auch immer raus was sie lesen und aussagen wollen. “

    ach gott, je länger man hier versucht seine Gedanken zu einem Thema darzulegen, desto anstrengender wird es, alles lächerliches rumgeheule von einem Journalisten oder Juristen, besser wieder halbwitzige Einzeiler raushauen alle 10 Minuten, darüber wie cool der Lord ist, oder wie doof der Heribert ist, oder wie doof der Bruno damit jeder sieht wie cool und originell man selbst ist etc.

    Warum ich es für einen Fehler halte Kempf und Bakalorz für Nüßchen abzugeben hab ich jetzt ausreichend dargelegt, man kann gerne anderer Meinung sein, aber wenn man mich direkt darauf anspricht sollte man es auch anständig tun, JimmyH hatte zum Bsp. ne andere Meinung, musste meine aber nicht gleich ins lächerliche ziehen, scheint also möglich zu sein………

  635. Ich mache ein großes Fragezeichen hinter Hasebe. Das wir unser wunder Punkt.

    Ignsjovski kenne ich nicht. Lanig scheint mir für die gestalterische Interpretation dieser Rolle zu schwach. Bleibt Flum.

  636. Fehlt nur noch der Schoppen zu dieser Stammtisch-Diskussion hier.

  637. Volksfront von Judäa

    Alle limitiert und keine Ahnung!ZITAT:

    ” Nochmal zurück zu Seferovic. 3,2 Mio sind keine Erdnüsse für Eintracht Frankfurt.

    Er hat in der Schweizer (Operetten-)Liga nicht getroffen.

    Er hat in der Serie A versagt.

    In der Serie B hat er beim ersten Club versagt, beim zweiten leidlich getroffen.

    Bei Real Sociedad hat er versagt.

    Und für die Nati war er auch nicht sonderlich erfolgreich.

    Kadlec letztes Jahr war ein Deal ähnlicher Größenordnung, aber der hat sich in der tchechischen ersten Liga durchgesetzt gehabt und hat auch bewiesen, dass er es in der Bundesliga kann.

    Für so eine Pfeife, die außerdem noch eine Krawallschachtel ist, 3,2 Mios rauszuhauen.

    Azemi wäre schlaues Signing gewesen, der Serbe aus Gijon auch. Aber das da geht in die Hose.

    Bitteschön, Dankeschön! “

    Alle extrem limitiert! Das predige ich schon die ganze Zeit. Passt aber wunderbar zum Umfeld wie man gut lesen kann….

  638. ZITAT:

    ” Fehlt nur noch der Schoppen zu dieser Stammtisch-Diskussion hier. “

    Internationaler Frühschoppen reloaded.

  639. ZITAT:

    ” So. Nun ist es soweit, dass hier alles als Geheule bezeichnet wird, was einem nicht passt? Geil. “

    Nein, natürlich nicht. Ich habe von Kempf einfach nichts Spannendes gesehen. Wenn Kempf denn mal ran durfte, gingen die Spiele einfach in die Hose. Das war bestimmt Pech. Okay. Aber vielleicht auch nicht nur?

  640. “…Kadlec letztes Jahr war ein Deal ähnlicher Größenordnung, aber der hat sich in der tchechischen ersten Liga durchgesetzt gehabt und hat auch bewiesen, dass er es in der Bundesliga kann. …”

    Da bin ich anderer Meinung. Er hat sich zwar ganz sicher nicht etabliert aber zumindest für seine erste Saison eine recht ordentliche Leistung gezeigt. Selbstverständlich muss er sich steigern und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass er sich sogar deutlich steigern wird.

  641. “Selbstverständlich muss er sich steigern und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass er sich sogar deutlich steigern wird.”

    Geht es noch allgemeiner? :-)

  642. ZITAT:

    ” Ist der Kader nicht zu groß? Muss da nicht noch was passieren? “

    Albert, you’re kidding, or? ;)

    Na ja, vielleicht geht ja Rosenthal noch… Kittel und Waldschmidt sind verletzt; Gerezgiher und Kinsombi Ergänzungsspieler. Zack. 22 Spieler. ;)

  643. ZITAT:

    ” Fehlt nur noch der Schoppen zu dieser Stammtisch-Diskussion hier. “

    Wenn du wüsstest

  644. Du, Complainovic, wenn jemand die selbe Sache zehnmal sagt ohne irgendwelche zusätzlichen Argument, dann erlaube ich mir das ins lächerliche zu ziehen. Vor allem wenn derjenige dann noch meint aus meinen Beiträgen Aussagen rausziehen zu müssen die ich weder so gesagt noch so gemeint habe.

  645. Lindenstraße trauert.

  646. ZITAT:

    ” Kittel und Waldschmidt sind verletzt; Gerezgiher und Kinsombi Ergänzungsspieler. Zack. 22 Spieler. ;) “

    Ist Kittel schon wieder verletzt?

  647. ZITAT:

    ” “Selbstverständlich muss er sich steigern und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass er sich sogar deutlich steigern wird.”

    Geht es noch allgemeiner? :-) “

    15 Tore / 9 Assists bei 24 Ligaeinsätzen, 20 davon mehr als 80 Minuten. Sackgesicht.

  648. ZITAT:

    ” Hallo BILD, geht’s noch?

    “BRITISCHE ZEITUNG GIBT ZU

    „Engländer im Urlaub SIND hässliche, besoffene Prolls!“” “

    Und erst die, die in England Urlaub machen…..

  649. Azemi ist technisch doch sehr limitiert, ein Occean 2.0. Natürlich sticht seine Torquote aus der vergangenen Rückrunde heraus, aber die 1. Liga ist ein ganz anderes Pflaster als die schwächster 2. Liga aller Zeiten. Ein Indiz war für mich auch seine Leistungen in den Spielen gegen den HSV. Dort habe ich ihn als extrem torungefährlich wahrgenommen. Gerne hätte ich den Djurdjic bei der Eintracht gesehen, leider spielt der jetzt aber in Augsburg.

  650. “Ein Indiz war für mich auch seine Leistungen in den Spielen gegen den HSV. Dort habe ich ihn als extrem torungefährlich wahrgenommen”

    Geht mir ganz anders: Ich fand Führt beim HSV (Hinspiel) gerade Dank Azemi richtig stark. Das wäre ein Stürmer, der mir gefallen würde – als Backup erst einmal.

  651. ZITAT:

    ” Du, Complainovic, wenn jemand die selbe Sache zehnmal sagt ohne irgendwelche zusätzlichen Argument, dann erlaube ich mir das ins lächerliche zu ziehen. Vor allem wenn derjenige dann noch meint aus meinen Beiträgen Aussagen rausziehen zu müssen die ich weder so gesagt noch so gemeint habe. “

    Wo genau habe ich denn irgendetwas zehnmal gesagt ? ich habe in einem Post gesagt was ich davon halte und bin danach auf Gegenargumente eingegangen, wenn man in die Diskussion einsteigt mit der Anmerkung dass man diese lächerlich findet, kann man wohl davon ausgehen, dass du diese Diskussion lächerlich findest, oder hast du das nicht so gemeint ? was genau habe ich denn rausgezogen was du nicht gesagt oder gemeint hast ? das wüsst ich jetzt echt gerne. Ich Depp mach mir noch die Mühe hier eine Ansicht zu vertreten und diese zu verteidigen, manche Leute merken gar nicht, dass das hier immer weniger Leute tun, weil es schlicht und einfach zu anstrengend ist zwischen dem ganzen Niedergemache. Wenn man dann ausführlich auf Gegenargumente eingehen will, heisst es man hätte alles zehnmal gesagt und wird deshalb der Lächerlichkeit preisgegeben, das is doch ein Scherz oder ? Vielleicht verstehe ich dieses Forum auch einfach nicht, ich dachte es geht hier darum sich über Eintracht Frankfurt und Fußball auszutauschen, geht es in Wirklichkeit darum wer trotz gehobenen Alters der tollste Hecht mit den besten Sprüchen ist ? oder geht es darum möglichst wenig Worte zu verwenden um sich auf eine Seite zu schlagen ? Geht es darum nur einmal etwas sagen zu dürfen und wenn jemand Gegenargumente bringt zu schweigen, weil man sich sonst lächerlich macht ? Geht es darum anderen leuten aufzumalen wie gerade der Kader von Eintracht Frankfurt aussieht ? ich habe deine weiteren Aussagen zum Kempf-Thema sehr wohl gelesen, du findest er hat sich nicht mit Ruhm bekleckert, ok geb ich dir Recht. warum das so ist, und dass das vielleicht nicht der Weisheit letzter Schluss ist habe ich auch verushct zu erklären. Du sagst weiter : Er wollte weg weil er hinter den Anderen kein Land gesehen hat, auch hier gebe ich dir Recht, ich habe nur versucht zu erklären, dass ich es für falsch hielt ihm die Perspektive zu verbauen. weiter gehts mit : Ende.Aus. ist das vielleicht der entscheidende Punkt ? wolltest du einfach nicht dass weiter darüber diskutiert wird weil deine Meinug jetzt fest stand ? ich weiss wirklich nicht was ich dir da angetan habe tut mir leid. Das schlimme ist nur : ich habe mir jetzt die Mühe gemacht, hier einen ewig langen Text zu schreiben um zu klären warum und wieso du meine Meinung ins lächerliche ziehen musst, und irgendjemand (es muss nichtmal du sein) wird dazu wieder nen Einzeiler schreiben und es als rumgeheule/rumgetrolle/rumgelaber oder Ähnliches bezeichnen, da braucht sich dann auch keiner mehr wundern, dass diskutieren hier keinen Spass macht. Wenn das alles nicht zutrifft was ich hier schreibe, dann darf man mich gerne überzeugen, ich freue mich nämlich darüber wenn man wirklich mit jemandem diskutieren kann der seine Meinung mit stichhaltigen Argumenten belegt, auch wenn man den Gegenüber nicht überzeugt, ist es der Sinn von Diskussionen, unterschiedliche Ansichten auszutauchen und damit zum Nachdenken anzuregen.

  652. @complainovic

    Ich bewunder dich ja fuer dein dickes Fell und Ausdauer :)

    Wie gut dass die Wahrheit auf dem Platz liegt. Ich find wir sind gut aufgestellt und schneiden besser ab als letzte Saison, sehe auch ne gewisse Chance auf einstellig. Ob die Noergler dann immernoch zu ihrer Meinung stehen werden?

    Aber natuerlich kann ich mich mit meiner Meinung irren, bin ja wie die meissten hier kein BL-Trainer oder SD….

    @Kunibert

    Danke auch fuer deine Recherche und den tollen Beitrag.

    Glaube aber, dass man die Situation erst endgueltig beurteilen kann, wenn das Transferfenster geschlossen ist. Denke man hat durch die guten Transfers einige € in der Hinterhand, die man nun zur Vertragsverlaengerungen nutzen wird. Und das ist wie man sieht ja auch bitter noetig.

  653. @ 684:

    ZITAT:

    ” ahja, wenn es also einmal richtig war ein Talent zu verkaufen ist es immer richtig, Stendera anyone ? “

    Diese Aussage meinte ich. Hab ich weder geschrieben noch gemeint.

  654. “Es gibt keinen Grund, sich schwitzende Männer anzusehen”

    Mein Zweitsport (aus der FAZ):

    (Teil 1)

    https://fbcdn-sphotos-h-a.akam.....5f6f2e025d

    (Teil 2)

    https://fbcdn-sphotos-b-a.akam.....1071_n.jpg

  655. Boah, Scroll-Orgie…Ich glaube beim Diskutieren im real life tut man ab und zu mal Luft holen, z.B. um dem geneigten Zuhörer die Chance haben, dem Redner folgen zu können. Beim Schreiben sind das Absätze.

    Sorry complainovic, deine 684 ist schlicht nicht lesbar.

  656. ZITAT:

    ” @ 684:

    ZITAT:

    ” ahja, wenn es also einmal richtig war ein Talent zu verkaufen ist es immer richtig, Stendera anyone ? “

    Diese Aussage meinte ich. Hab ich weder geschrieben noch gemeint. “

    das weiss ich, dass du das nicht gemeint hast !

    war ja auch nicht auf dich bezogen sondern auf den obligatorischen Vergleich zwischen Kraus und Kempf.

  657. “Das schlimme ist nur : ich habe mir jetzt die Mühe gemacht, hier einen ewig langen Text zu schreiben um zu klären warum und wieso du meine Meinung ins lächerliche ziehen musst, und irgendjemand (es muss nichtmal du sein) wird dazu wieder nen Einzeiler schreiben und es als rumgeheule/rumgetrolle/rumgelaber oder Ähnliches bezeichnen, da braucht sich dann auch keiner mehr wundern, dass …”

    hier! ich! einzeiler: streitet euch nicht. wartet doch erst mal ab, bis die runde angefangen hat. gut?

    und ernsthaft finde ich es überflüssig über spieler zu diskutieren, die nicht mehr bei der eintracht sind. ob die nämlich jemals was werden, wird wirklich erst die zukunft zeigen. da ist das an sich doofe “erst mal abwarten” tatsächlich angebracht. ob einer mit der u19 europammeister wurde zählt im ligaalltag nichts.

    seferovic war sogar weltmeister.

  658. ZITAT:

    ” Boah, Scroll-Orgie…Ich glaube beim Diskutieren im real life tut man ab und zu mal Luft holen, z.B. um dem geneigten Zuhörer die Chance haben, dem Redner folgen zu können. Beim Schreiben sind das Absätze.

    Sorry complainovic, deine 684 ist schlicht nicht lesbar. “

    tut mir leid, wäre schön wenn du es trotzdem versuchen würdest :)

  659. Ich bin auch für eine differenzierte Diskussionskultur. Danke dafür.

    Das Gericht kommt jetzt trotzdem zur abschließenden Urteilsverkündung. Das Urteil lautet wie folgt:

    Kempf ist weg. Und das ist gut sp.

  660. ZITAT:

    ” Boah, Scroll-Orgie…Ich glaube beim Diskutieren im real life tut man ab und zu mal Luft holen, z.B. um dem geneigten Zuhörer die Chance haben, dem Redner folgen zu können. Beim Schreiben sind das Absätze.

    Sorry complainovic, deine 684 ist schlicht nicht lesbar. “

    Ich habs gelesen, mutmaßlich verstanden und bestimmt auch verinnerlicht.

  661. süss, complainovic beklagt sich über Einzeiler, haut aber selbst einen einzeiligen Polemiker raus und wundert sich dann in einem unlesbaren Beitrag in der #684

  662. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Boah, Scroll-Orgie…Ich glaube beim Diskutieren im real life tut man ab und zu mal Luft holen, z.B. um dem geneigten Zuhörer die Chance haben, dem Redner folgen zu können. Beim Schreiben sind das Absätze.

    Sorry complainovic, deine 684 ist schlicht nicht lesbar. “

    Ich habs gelesen, mutmaßlich verstanden und bestimmt auch verinnerlicht. “

    ich werde dich beim ersten GD abprüfen

  663. Morgenstund hat Gold im Mund,

    doch damit siehste auch nicht besser aus.

  664. ZITAT:

    ” süss, complainovic beklagt sich über Einzeiler, haut aber selbst einen einzeiligen Polemiker raus und wundert sich dann in einem unlesbaren Beitrag in der #684 “

    wer Einzeiler säht wird Einzeiler ernten, wenn man es vorher ausführlicher macht und dafür nur den Kevin Kraus samt rumgeheule vor den Latz geknallt bekommt, verliert man die Lust, das verstehst du vielleicht.

  665. Rumgeheule? Ok. Such dir wen anders zum spielen.

  666. ZITAT:

    ” Rumgeheule? Ok. Such dir wen anders zum spielen. “

    ZITAT:

    ” Krauss. Kevin Kraus. Wegen dem wurde ähnlich rumgeheult wie jetzt wegen Kempf. “

    das war gemeint, kommts dir bekannt vor ?

  667. Mal was anderes: Geht irgendjemand von euch am 10. August in den Wald zum Spiel gegen Inter? Mir wurde zugeflüstert, dass da schon 47.000 Karten verkauft worden sind???

  668. ZITAT:

    ” Und erst die, die in England Urlaub machen….. “

    Die werden von den dort lebenden infiziert.

  669. Holger, das Thema hatten wir doch erst ,-)

  670. ZITAT:

    ” Mal was anderes: Geht irgendjemand von euch am 10. August in den Wald zum Spiel gegen Inter? Mir wurde zugeflüstert, dass da schon 47.000 Karten verkauft worden sind??? “

    Klar, da Koppelung mit Saisoneröffnungsfeier – bei der Eintracht lernt man geschicktes Marketing….

  671. ZITAT:

    ” Mal was anderes: Geht irgendjemand von euch am 10. August in den Wald zum Spiel gegen Inter? Mir wurde zugeflüstert, dass da schon 47.000 Karten verkauft worden sind??? “

    ja

  672. ZITAT:

    ” Mal was anderes: Geht irgendjemand von euch am 10. August in den Wald zum Spiel gegen Inter? Mir wurde zugeflüstert, dass da schon 47.000 Karten verkauft worden sind??? “

    Habe mir damals Madrid angesehen und entschieden, dass ich mir keine gelangweilten Trainingseinheiten mehr antue.

  673. ZITAT:

    ” Holger, das Thema hatten wir doch erst ,-) “

    Völlig richtig, aber die Info, dass soviele Karten schon weg sind hatte ich noch nicht und die hat mich ehrlich erstaunt. Ich bin von einem lockeren, entspannten Nachmittag ausgegangen, aber nicht von einem ausverkauften Stadion…

  674. Locker und entspannt wird der Fußweg.

  675. ” Du, Complainovic, wenn jemand die selbe Sache zehnmal sagt ohne irgendwelche zusätzlichen Argument, dann erlaube ich mir das ins lächerliche zu ziehen. Vor allem wenn derjenige dann noch meint aus meinen Beiträgen Aussagen rausziehen zu müssen die ich weder so gesagt noch so gemeint habe. “

    Nagel auf den Kopf, Danke dafür.

    Ich finde es heute außerordentlich unangenehm, wie sich hier einige aufführen.

    Schaum vorm Mund wird gezetert darüber, dass die Eintracht Kempf, Bakalorz und Schröck hat gehen lassen und/oder für viel zu wenig Geld. Diese Jahrhundertspieler verkauft der Bruno und dann holt er auch noch – statt des in Saft und Kraft stehenden Lord Nicklas Bendtner ! – einen Schweizer Nationalstürmer, der bei der WM gespielt und getroffen hat. Der hat sie doch nicht mehr alle, dieser Hübner.

    Ist gar nicht so einfach, damit umzugehen, dass diese Dilletanten B.H. und B.H(ölz). im Ergebnis einen guten Job gemacht zu haben scheinen, gell.

  676. Die Preise waren ja auch sehr fair. 10 Euro jeder Sitzplatz, da kann man nicht meckern. Grad wenn man mal die teureren ausprobieren will, einfach von der Sicht her.

    Vergleich: In Sandhausen hat beim TEstspiel der Steher einen 10er gekostet, Sitzplatz 20…..

  677. ZITAT:

    ” Ich bin auch für eine differenzierte Diskussionskultur. Danke dafür.

    Das Gericht kommt jetzt trotzdem zur abschließenden Urteilsverkündung. Das Urteil lautet wie folgt:

    Kempf ist weg. Und das ist gut sp. “

    Ich gehe in die Revision :)))))

  678. ZITAT:

    ” ” Du, Complainovic, wenn jemand die selbe Sache zehnmal sagt ohne irgendwelche zusätzlichen Argument, dann erlaube ich mir das ins lächerliche zu ziehen. Vor allem wenn derjenige dann noch meint aus meinen Beiträgen Aussagen rausziehen zu müssen die ich weder so gesagt noch so gemeint habe. “

    Nagel auf den Kopf, Danke dafür.

    Ich finde es heute außerordentlich unangenehm, wie sich hier einige aufführen.

    Schaum vorm Mund wird gezetert darüber, dass die Eintracht Kempf, Bakalorz und Schröck hat gehen lassen und/oder für viel zu wenig Geld. Diese Jahrhundertspieler verkauft der Bruno und dann holt er auch noch – statt des in Saft und Kraft stehenden Lord Nicklas Bendtner ! – einen Schweizer Nationalstürmer, der bei der WM gespielt und getroffen hat. Der hat sie doch nicht mehr alle, dieser Hübner.

    Ist gar nicht so einfach, damit umzugehen, dass diese Dilletanten B.H. und B.H(ölz). im Ergebnis einen guten Job gemacht zu haben scheinen, gell. “

    weiss jetzt grad nicht was du willst, aber ich war strikt gegen Bendtner und bin mit Seferovic zufrieden, trotzdem gut dass du eine Schublade gefunden hast.

  679. Oha, PK mit unserem Graupovic:

    – Ist so ne Graupe, dass irgendwelche spinnerten Clubs in Italien und England viel mehr Kohle geboten haben.

    – Huebner ist so ne Graupe, dass der Graupovic die ganzen Angebote abgelehnt und dem Verein klar gemacht hat, dass er zur Eintracht will.

    – Der Graupez hatte in seiner PK das selbe gesagt.

    Der Graupen-Bruno und die Obergraupe Heribert haben den graupigen Schaaf klar gemacht, der wie man sieht einen richtig guten Ruf geniesst.

    Ich denke mir ja, dass die alle keine Graupen sind, sofern man nicht Fan von Real, Barca, Chelsea oder Arsenal, etc. ist, sondern von Eintracht Frankfurt….

  680. ZITAT:

    ” Worredau (502), diese Worte waren tatsächlich auch als Augenzwinkern an Dich gedacht. :) “

    Ha!

  681. @709: Differenzierung ist ja bei Dir auch nicht so ganz angesagt. Besteht nicht vielleicht die vage Möglichkeit, dass man den Hübner-Bruno für eine ordentliche Besetzung hält, mit dem neuen Stürmer auf dem Papier nicht unzufrieden ist und dennoch ein Talent wie Kempf gerne noch 1-2 Jahre behalten und gewogen hätte? Ich meine, weiss man, wie weit Ginter mit 18 war? Der bringt Freiburg alles in allem 15 Mio.

  682. schön, wenn man Kempf noch gerne behalten hätte, so 1 oder gar 2 Jahre. Blöd, dass dieser Kempf das nicht wollte. Sauerei. Hätte man den nicht zwingen können?

    “Hier, Kempfi, du bleibst hier, wir wollen dich noch 1 Jahr wiegen. Wirst zwar vermutlich keinen Einsatz bekommen und hinter Zambrano, Madlung, Russ, Anderson die Nummer 5 sein, aber wir können dich ja im Training beobachten.”

    Verstehe nicht, wie er sich dieser Perspektive verschliessen konnte.

  683. ZITAT:

    ” @709: Differenzierung ist ja bei Dir auch nicht so ganz angesagt. Besteht nicht vielleicht die vage Möglichkeit, dass man den Hübner-Bruno für eine ordentliche Besetzung hält, mit dem neuen Stürmer auf dem Papier nicht unzufrieden ist und dennoch ein Talent wie Kempf gerne noch 1-2 Jahre behalten und gewogen hätte? Ich meine, weiss man, wie weit Ginter mit 18 war? Der bringt Freiburg alles in allem 15 Mio. “

    WORD !

  684. Kempf? Der kickt in Freiburg, oder?

  685. ZITAT:

    ” Kempf? Der kickt in Freiburg, oder? “

    das wird sich noch zeigen, zumindest hat er dort Vertrag.

  686. Ob und wie sich Spieler wie Kempf und Bakalorz entwickeln, weiß man natürlich nicht. Dass diese Spieler dorthin wollen, wo sie auch die chance zum Spielen bekommen ist nachvollziehbar und für ihre Karriere essentiell.

    Es wundert mich nur, dass EF gerne in Leihgeschäfte einsteigt, um den Spielbetrieb auf einem gewissen Niveau halten zu können, aber in umgekehrter Weise nicht junge Spieler an andere Vereine abgibt. Das Risiko wäre gering und man könnte vom Erfolg in welcher Weise auch immer partizipieren.

    Wenn aus dem jetzt vergrößerten Kader Spieler abgegeben werden sollen/müssen, dann doch am ehesten Aigner, der ohnehin nicht bleiben will. Was hat man davon, jetzt auf Geld zu verzichten, um einen Spieler durchzuschleppen, der für sich selbst den Schonwaschgang gedrückt hat, um dann unverletzt und ohne Ablöse zur Konkurrenz abzuwandern?

    Ich verstehe nix, das ist schon klar. Blickt einer da durch?

  687. @ 716: Naja, ich bin sicher, das hätte man ihm mit der richtigen Vertragsgestaltung schon schmackhaft machen können. Zambrano ist nächstes jahr weg, Madlung vermutlich auch. Da sähen seine Chancen auf einmal schon besser aus…

  688. ZITAT:

    ” Zambrano ist nächstes jahr weg, Madlung vermutlich auch. “

    Wieso ist Zambrano nächstes Jahr sicher weg?

  689. ZITAT:

    ” @ 716: Naja, ich bin sicher, das hätte man ihm mit der richtigen Vertragsgestaltung schon schmackhaft machen können. Zambrano ist nächstes jahr weg, Madlung vermutlich auch. Da sähen seine Chancen auf einmal schon besser aus… “

    noch ist Zambrano da, auch Madlung. Dass die beiden nächstes Jahr gehen, ist nicht sicher. Kann sein, kann nicht sein.

    Der Wechsel ist aus Kempf und Eintracht-Sicht sinnvoll. Ideal wäre eine Leihe nach vorheriger Vertragsverängerung gewesen, aber das wollte Kempf nicht. Sein gutes Recht.

  690. ZITAT:

    ” Anscheinend sind wir komplett

    http://www.wiesbadener-kurier......397334.htm

    Die Betonung liegt anscheinend auf “vorerst”.

  691. Wann wir komplett sind bestimme Ich!

  692. @726

    Hat man die Aktivitäten nicht immer “vorest” beendet? Also bis zum nächsten Transfer….

  693. ZITAT:

    ” Locker und entspannt wird der Fußweg. “

    Ich hatte halt diese typische Saisoneröffnung im Kopf. Ein paar tausend Leute vagabundieren übers Stadiongelände, es bilden sich unendliche Schlangen vorm Fan-Shop und den Zelten, wo die Spieler Autogramme geben; irgendwo dudelt Musik und es wird gegrillt. Man selbst sitzt entspannt mit einem mit Westgeld im Museum erworbenen Kaltgetränk im Schatten und lässt das alles an sich vorbeirauschen. Und nachmittags wird dann irgendwann mal locker ne Runde gegen Inter gekickt.

    Aber gut.. ;-)

  694. ZITAT:

    ” Wann wir komplett sind bestimme Ich! “

    Welcher internationale Tag ist heute?

  695. @ 712

    ” weiss jetzt grad nicht was du willst, aber ich war strikt gegen Bendtner und bin mit Seferovic zufrieden, trotzdem gut dass du eine Schublade gefunden hast. “

    Ich habe meinen Unmut über verschiedene Diskutanten hier zusammengefasst mitgeteilt.

    Es geht nicht immer nur um dich, complainovic.

    Was du immer noch über Kempf diskutieren willst, weiß bzw. verstehe ich nicht. Kempf ist inzwischen Spieler beim SC Freiburg, du hast deine Meinung samt Gründen zu dem Transfer mehr als hinlänglich ausgeführt. Andere haben eine von Deiner abweichende Meinung und finden Deine Argumente nicht besonders überzeugend.

    Eine differenzierte Diskussionskultur verlangt an dieser Stelle, die Meinung des Gegenüber zu akzeptieren, wenn man keine neuen Argumente bringt.

    Sorry, aber auch auf mich wirken deine Statements wie ein Jammern über die Ahnungslosigkeit der Verantwortlichen, ob man das Geheule nennen muss, nein, aber man kann es.

    Noch eine kleine Anregung für Dich:

    Wie lange Madlung und Zambrano noch bei EF sind, wird sich zeigen. Fakt ist doch aber, dass zwei sehr erfahrene Bundesligatrainer (Veh UND Schaaf), nicht so großes Vertrauen in seine Fähigkeiten hatten, dass sie ihm viele Einsätze gaben oder in Aussicht stellten.

    Am Ende hat Kempf einfach nicht die Qualität wie der von dir angeführte Marco Russ?

    Time will tell.

  696. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wann wir komplett sind bestimme Ich! “

    Welcher internationale Tag ist heute? “

    Nur weiter so..

  697. Hübners Hartnäckigkeit — ich glaube, das ist gleichzeitig eine Stärke und eine Schwäche. Einerseits scheint das für manche Spieler ähnlich imposant zu sein wie das Stadion und die Fans, ganz zu schweigen von der Skyline. Andererseits könnte es sein, dass er nicht immer das richtige Gefühl dafür hat, wann es sich nun doch nicht mehr lohnt, weiter zu bohren, was dann möglicherweise wertvolle Zeit kostet (siehe Veh und wohl auch Jung).

  698. ZITAT:
    ” Tolles Stadion. Tolle Fans. “

    Tolle skyline. Toller Schoppe. Kommt bestimmt auch noch.

  699. ZITAT:

    ” Welcher internationale Tag ist heute? “

    Tag des England-Urlaubes??

  700. ZITAT:

    ” Tolle skyline. Toller Schoppe. Kommt bestimmt auch noch. “

    Sehr richtig, heute ab 19:30 Uhr nämlich.. ;-)

  701. ” Ein paar tausend Leute vagabundieren übers Stadiongelände…”

    Ist wohl auch so. Die anderen 40 Tsd kommen aus dem Pizzeria-Umfeld aus -burg.

  702. Alwin, ich habe seit meiner 684 nichts mehr zum Thema Kempf gesagt, und habe die Gegenargumente dazu akzeptiert, wenn du meine Ausführungen dazu in den den bösen Nörglertopf werfen willst kann ich das wohl nicht verhindern, dir aber versichern, dass ich nicht alles schlecht finde was unsere sportliche Führung so macht, Chandler Piazon und Seferovic halte ich fü gute Lösungen, Ignjovski und hasebe nicht, bei Valdez bin ich zwiegespalten. Vielleicht hast du mich da auch nur rausgepickt weil ich heute viel geschrieben habe, was sonst nicht so meine Art ist, ich weiss es nicht, in keinem Satz habe ich irgendwo BH, HB oder Hölzenbein erwähnt dennoch finde ich dass ebendieses Verkaufsverhalten eher kritikwürdig ist, als die Stürmersuche. mit einem Punkt hast du aber recht : wir wissen noch nicht ob wir Kempf in 2 jahren nachtrauern werden oder froh sind dass wir noch die 800k bekommen haben, möglich ist beides. time will tell.

  703. ZITAT:

    ” ” Ein paar tausend Leute vagabundieren übers Stadiongelände…”

    Ist wohl auch so. Die anderen 40 Tsd kommen aus dem Pizzeria-Umfeld aus -burg. “

    Pizza-Connection, verstehe. Ist ein Rahmenprogramm geplant: UF vs. Inter Ultras? ;-)

  704. @ Uwe Bein (715)

    ” @709: Differenzierung ist ja bei Dir auch nicht so ganz angesagt.”

    Doch. Aber ich muss mich nicht differenziert zu jedem einzelnen Eiferer äußern, wenn ich keinen Bock darauf hab’. Und Wichtigeres zu tun. Zudem: wer sich eine Jacke anzieht, die ihm nicht passt, ist selber Schuld.

    ” Besteht nicht vielleicht die vage Möglichkeit, dass man den Hübner-Bruno für eine ordentliche Besetzung hält, mit dem neuen Stürmer auf dem Papier nicht unzufrieden ist und dennoch ein Talent wie Kempf gerne noch 1-2 Jahre behalten und gewogen hätte? “

    Klar doch.

    Aber Kempf wollte weg, hätten Schaaf und Hübner ihn belügen und ihm sagen wir 15 BuLi-Einsätze in der Startelf garantieren sollen? Himmel…

    ” Ich meine, weiss man, wie weit Ginter mit 18 war? Der bringt Freiburg alles in allem 15 Mio. “

    Keine Ahnung.

    Kommt der auch aus der Nachwuchsabteilung von Eintracht Frankfurt?

  705. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Tolle skyline. Toller Schoppe. Kommt bestimmt auch noch. “

    Sehr richtig, heute ab 19:30 Uhr nämlich.. ;-) “

    Hab gerade schon den Feierabend eingeläutet. ..schön. Freu mich

  706. “Pizza-Connection, verstehe. Ist ein Rahmenprogramm geplant: UF vs. Inter Ultras? “

    Bereits in -burg. Saga spielt auf.

  707. Ergänzungsspieler

    In zwei Jahren verpflichten wir Kempf mit frischem Knorpelschaden für 3, 5 Mio Peanuts und gut is.

  708. ZITAT:

    ” In zwei Jahren verpflichten wir Kempf mit frischem Knorpelschaden für 3, 5 Mio Peanuts und gut is. “

    :-)

    Helmes wär ja auch wieder im Lazarett, ein befreundeter Nürnberg-Fan hatte zu Zeiten von Chris,Preuß, Amanatidis und Bajramovic mal die Theorie, dass unser Trainingsgelände auf einem alten Indianerfriedhof gebaut wurde.

  709. ZITAT:

    ” “Pizza-Connection, verstehe. Ist ein Rahmenprogramm geplant: UF vs. Inter Ultras? “

    Bereits in -burg. Saga spielt auf. “

    Okay, Heinz kommt auch.. ;-)

  710. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @ 684:

    ZITAT:

    ” ahja, wenn es also einmal richtig war ein Talent zu verkaufen ist es immer richtig, Stendera anyone ? “

    Diese Aussage meinte ich. Hab ich weder geschrieben noch gemeint. “

    das weiss ich, dass du das nicht gemeint hast !

    war ja auch nicht auf dich bezogen sondern auf den obligatorischen Vergleich zwischen Kraus und Kempf. “

    Naja dann nehmen wir eben den Wunderlinksverteidiger Christopher Reinhard

  711. Kann mal jemand die scheinbar wichtige 684 zusammenfassen? Das ist mir zu anstrengend ohne Absaetze.

  712. Geoff Cameron? Da wird sich Chandler sicher freuen, einen Landmann, Moment, auf seiner Position spielen zu sehen. Nicht.

  713. HS ist eine Wundertüte, nicht mehr und nicht weniger !

    Er muß erstmal den Nachweis erbringen ob er überhaupt für die Bundesliga geeignet ist. Bei seinen Leistungsnachweisen bis jetzt (sorry !).. da wird mir Übel ! Zudem scheint er auch nicht ganz pflegeleicht zu sein.

    Und warum bitte schön soll ein einziges WM -Törli der Wendepunkt sein ? Würde mich zwar freuen, aber allein hierfür fehlt mir der Glaube..

    Fazit:

    Sehr hohes Floppotential !!!

  714. Zweite Liga? Heute? Im Alter kommt man gar nicht mehr mit.

  715. Warum ist Bender ueberhaupt noch AR-Vorsitzender? Er ist nicht mehr bei Fraport. Fraport ist nicht mehr Hauptsponsor. Und Anteilseigner schon gar nicht. Faellt lediglich durch gelegentliche unsinnige oeffentliche Aeusserungen auf. Raetselhaft.

  716. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Kittel und Waldschmidt sind verletzt; Gerezgiher und Kinsombi Ergänzungsspieler. Zack. 22 Spieler. ;) “

    Ist Kittel schon wieder verletzt? “

    Kittel ist immer verletzt ! (Der arme Junge )

  717. ZITAT:

    “Bei seinen Leistungsnachweisen bis jetzt (sorry !)”

    Jetzt mal ganz ohne Sarkasmus: Ich glaube wirklich, dass die Eintracht uns gegenüber einen Informationsvorsprung hat, wenn es um die Bewertung eines Spielers geht, und daher über einen ausführlicheren Leistungsnachweis über Sev… Sefro… Seferovic verfügt als unsereins, der doch letztendlich nicht viel mehr weiß als die Daten aus transfermarkt.de und einer vagen Erinnerung, dass er bei der WM einen doofen Haarschnitt hatte.

  718. Ich versuche es noch mal mit einer Frage zu dem Eingangsbeitrag:

    Wie ist es zu erklären, dass Hoffenheim einen mit uns vergleichbaren Spieleretat hat, aber dem Anschein nach sich teurere (und sogar mehr) Spieler leisten kann. Fließen Hopps Finanzspritzen nicht durch diesen Spieleretat? Oder sind die Hoffenheimer Spieler gar nicht teurer als die unsrigen?

  719. Die Haare sind jedenfalls schoener als bei Bendtner

  720. ZITAT:
    ” Bei seinen Leistungsnachweisen bis jetzt (sorry !).. da wird mir Übel ! “

    Ah. Und welche Leistungsnachweise meinst du? Ich denke mal die Entscheider bei der Eintracht nutzen nicht nur tm.de. Die könnten z.B. den Hitzfeld angerufen haben…

  721. Kunibert war schneller.

  722. Er will oben mitspielen -hört jeder gern dann muß aber Törli auf Törli fallen!

    Mein erster Eindruck: kein einfacher Typ. Aber wenn er Törli macht ist mirs

    egal!

  723. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Bei seinen Leistungsnachweisen bis jetzt (sorry !)”

    Jetzt mal ganz ohne Sarkasmus: Ich glaube wirklich, dass die Eintracht uns gegenüber einen Informationsvorsprung hat, wenn es um die Bewertung eines Spielers geht, und daher über einen ausführlicheren Leistungsnachweis über Sev… Sefro… Seferovic verfügt als unsereins, der doch letztendlich nicht viel mehr weiß als die Daten aus transfermarkt.de und einer vagen Erinnerung, dass er bei der WM einen doofen Haarschnitt hatte. “

    Jetzt mal ganz ohne Sarkasmus: Hoffentlich !!!

  724. Hallo complainovic. Du regst Dich über die hiesige Diskussionskultur auf? Das ist nicht dein Ernst?!
    Du must lernen zu filtern. Selbstdarsteller (jede Menge), Dummschwätzer (auch viele, ich) , Einzeiler ignorieren. Ernsthafte Gesprächspartner bevorzugen. Ist doch nicht so schwer… Ist Blog G.

  725. Wenn man die Einzeiler ignoriert ist man aber schnell fertig mit lesen. Ich ziehe es vor die Einzeller zu ignorieren.

  726. Ohne Einzeller kein Einstein!

  727. vicequestore patta

    Eintracht needed to sign a proven scorer

    Bendtner would have done, Almeida as well….

    Eintracht actually has signed a bust on and off the field.

  728. ZITAT:

    “zu erklären, dass Hoffenheim einen mit uns vergleichbaren Spieleretat hat, aber dem Anschein nach sich teurere (und sogar mehr) Spieler leisten kann.”

    ZinedineZidane, ich glaube, die Antwort ist einfach, dass der tatsächliche Spieleretat von Hoffenheim höher ist als der in der Presse veröffentlichte. Sprich: Die Angaben für Hoffenheim stimmen wahrscheinlich nicht. Da ich aber nicht überprüfen konnte und keine besseren Daten zur Verfügung habe, musste ich mit dem auskommen, was da war.

  729. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Kittel und Waldschmidt sind verletzt; Gerezgiher und Kinsombi Ergänzungsspieler. Zack. 22 Spieler. ;) “

    Ist Kittel schon wieder verletzt? “

    Kittel ist immer verletzt ! (Der arme Junge ) “

    Aber doch nix neues passiert oder? Aufbautraining und so. Die Saison neu angreifen, oder?

  730. Ich möchte nochmal auf den Eingangsbeitrag eingehen, ich denke er verdient es, von allen Seiten betrachtet zu werden. Wenn wir mal geflissentlich ignorieren, dass einige Spieler gegen den Wunsch des Vereins diesen verlassen haben, könnte es ja auch bedeuten, daß die Eintracht versucht, mit Handel Geld zu verdienen und Mehrwert zu generieren. Einen Tag gehandelt ist bekanntlich besser als eine ganze Woche gearbeitet, auch an der Börse gibt es solche, die auf langfristige Anlage setzen, andere versuchen kurzfristige Kursschwankungen auszunutzen.

    In der Verantwortung Bruchhagens wurde eine sehr langfristige Strategie angewandt, was hier teilweise heftig

    kritisiert wurde (Rentenverträge etc.), momentan schlägt das Pendel extrem in die andere Richtung. Inwieweit das auch gewollt ist und inwieweit man gehetzt wird, läßt sich aus den Zahlen nicht entnehmen, das Bender-Interview zeigt allerdings in die letztere Richtung.

  731. Alter Frankfurter

    Wird das Spiel eigentlich morgen übertragen im Internet?

  732. Hm, es sollte doch noch was in der Kriegskasse sein, bisher 4,5 Mio € Ausgaben für Transfers?Oder gibt es da SSchattierungen? Sollten also noch 3-4 Mios drin sein…

  733. @Alter Frankfurter: Ja, bei eintracht.tv

  734. @hair eymold

    ZITAT:

    ” Hallo complainovic. Du regst Dich über die hiesige Diskussionskultur auf? Das ist nicht dein Ernst?!

    Du must lernen zu filtern. Selbstdarsteller (jede Menge), Dummschwätzer (auch viele, ich) , Einzeiler ignorieren. Ernsthafte Gesprächspartner bevorzugen. Ist doch nicht so schwer… Ist Blog G. “

    Hehe, ja bin da noch etwas naiv, da noch nicht allzu lange hier, ich gelobe Besserung und versuche mich selbst an mein Gelaber zu halten :)

  735. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “zu erklären, dass Hoffenheim einen mit uns vergleichbaren Spieleretat hat, aber dem Anschein nach sich teurere (und sogar mehr) Spieler leisten kann.”

    ZinedineZidane, ich glaube, die Antwort ist einfach, dass der tatsächliche Spieleretat von Hoffenheim höher ist als der in der Presse veröffentlichte. Sprich: Die Angaben für Hoffenheim stimmen wahrscheinlich nicht. Da ich aber nicht überprüfen konnte und keine besseren Daten zur Verfügung habe, musste ich mit dem auskommen, was da war. “

    Kunibert, das war auch nicht als Kritik an deinem Eingangsbeitrag gemeint, den ich sehr gut finde. Die Frage stelle ich mir nur schon seit ich zum ersten Mal so eine Tabelle mit den Spieleretats gesehen habe. Und ich hatte die Hoffnung der allwissende Blog-g hätte eine Antwort.

  736. Jetzt mal ernsthaft gibt es jemanden der nicht diese Grabenkämpfe zwischen Bruchhagen, Bender auf der einen Seite und Hübner erkennt? Wie erst genannte unsere geliebte SGE ( AG , zum teil eV) in die Bedeutungslosigkeit und den nächsten Abstieg führen? Was muss denn noch passieren außer verscheudern unserer Talente( Kempf) zu direkten Konkurrenten und KaputtSpar Strategie?

  737. Ich bin sehr gespannt wie die Start Elf aussieht…Denke mal Trapp, Zambrano, Meier, Aigner und Hasebe sind gesetzt, aber dann??

  738. Der Bender sagt sowas nicht ohne Hintergrund, der ist Vorstandsprofi. Das war mit Bruchhagen abgesprochen.

    Bruchhagens gespanntes Verhältnis zu Hübner ist schließlich bekannt, weshalb Bruchhagen auch selber nix sagen konnte/wollte. Könnte sein, daß uns Hübner in der nächsten Saison abhanden kommt.

  739. hatten wir das schon? Trainingseindruck en gros und en detail

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f13145159

  740. ZITAT:

    ” hatten wir das schon? Trainingseindruck en gros und en detail

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f13145159

    Toller Einblick! Danke, Boccia, fürs Posten….

    Bamba hat Madlung verdrängt!

  741. ZITAT:

    ” Jetzt mal ernsthaft gibt es jemanden der nicht diese Grabenkämpfe zwischen Bruchhagen, Bender auf der einen Seite und Hübner erkennt? Wie erst genannte unsere geliebte SGE ( AG , zum teil eV) in die Bedeutungslosigkeit und den nächsten Abstieg führen? Was muss denn noch passieren außer verscheudern unserer Talente( Kempf) zu direkten Konkurrenten und KaputtSpar Strategie? “

    Was soll das? Versuch einer Satire, oder was?

    Jetzt mal ernsthaft, ein Interview und eine Erwiderung – Grabenkämpfe?

    Und Benden und BH führen unsere hach!-schmacht!! geliebte SGE in die Bedeutungslosigkeit und in den nächsten Abstieg? Also ich habe eigentlich inzwischen eher ein besseres Gefühl, wir haben einen Trainer samt Co’s mit Plan und Selbstvertrauen, die Lücken im Aufgebot sind geschlossen, auch durch das erhöhte Budget und die “Breitschaft, mehr ins Risiko zu gehen”.

    Aber schreib ruhig was über das Verscheudern unserer Talente (Plural? Ich bin gespannt.) zu direkten Konkurrenten. Marc-Oliver Kempf wäre da ein schöner Aufhänger, über den hat sich hier schon ewig lange keiner mehr ausgelassen.

    Also: Feuer frei!

  742. vicequestore patta

    Alwin, lass es gut sein,

    ich hätte gerne geformte Eintracht-Nationalspieler. Im Fiat Punto und unersetzbar. Und zwar pronto, capisce?

  743. Hier sind wirklich nur noch Irre unterwegs.

  744. gammaray7☆☆☆☆

    ZITAT:

    ” Hier sind wirklich nur noch Irre unterwegs. “

    meinst du das politisch oder doch eher sexuell ?

  745. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Hier sind wirklich nur noch Irre unterwegs. “

    meinst du das politisch oder doch eher sexuell ? “

    Eher so pathologisch.

  746. gammaray7☆☆☆☆

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Hier sind wirklich nur noch Irre unterwegs. “

    meinst du das politisch oder doch eher sexuell ? “

    Eher so pathologisch. “

    sind ärzte eigentlich immer gesund ?

  747. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” hatten wir das schon? Trainingseindruck en gros und en detail

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f13145159

    Toller Einblick! Danke, Boccia, fürs Posten….

    Bamba hat Madlung verdrängt! “

    Vom Potential nicht überraschend.

  748. Ich sag jetzt einfach mal das wir eine Truppe zusammen haben die einstellig die Saison beendet….Bin sehr optimistisch!

  749. ” sind ärzte eigentlich immer gesund ? “

    Definitiv. Genau!

  750. gammaray7☆☆☆☆

    ZITAT:

    ” Ich sag jetzt einfach mal das wir eine Truppe zusammen haben die einstellig die Saison beendet….Bin sehr optimistisch! “

    wohl eher betrunken

  751. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich sag jetzt einfach mal das wir eine Truppe zusammen haben die einstellig die Saison beendet….Bin sehr optimistisch! “

    wohl eher betrunken “

    dann bin ich auch betrunken…. einen Achter ?

  752. ZITAT:

    ” Hier sind wirklich nur noch Irre unterwegs. “

    Die tägliche Stilkritik.

    Bedankt.

  753. gammaray7☆☆☆☆

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich sag jetzt einfach mal das wir eine Truppe zusammen haben die einstellig die Saison beendet….Bin sehr optimistisch! “

    wohl eher betrunken “

    dann bin ich auch betrunken…. einen Achter ? “

    gerne, wenn du ihn zu mir bringst bei fälligkeit

  754. “Ich gehe wohlwollend davon aus, dass die sportliche Leitung der Eintracht bei den Bemühungen um neue Vertragsabschlüsse und Vertragsverlängerungen die Gesamtvertragssituation im Auge hat und dass es sich somit um eine tatsächliche, mittelfristige Planungsstrategie handelt. Mit dieser Strategie scheint die Eintracht im Ligavergleich allerdings recht alleine zu stehen. Die Gesamtentwicklung hängt dabei wohl sehr stark vom Verhandlungsgeschick ab und der Fähigkeit, einen steten Zustrom zu gewährleisten von gleichwertigen oder gar besserem Ersatz für die scheidenden Spieler.”

    Das erste Ziel der Eintracht muss es sein, die Lücke zu den Großkopferten nicht noch größer werden zu lassen. Das geht nur, indem man jegliches Potenzial ausschöpft. Vor allem in der Nachwuchsarbeit und im Scouting ist der Nachholebedarf riesig, wenn ich mir anschaue, wie wenig da rumkommt.

    Als zweites gilt es, das Finanzielle neu zu ordnen, insbesondere bezüglich des Stadions.

    Mittelfristig sollte das Ziel, stets mindestens im Tabellenmittelfeld zu landen und frühzeitig den Klassenerhalt zu schaffen, um mit dem Abstiegskampf nichts zu tun zu bekommen. Leichte “Ausrutscher” nach oben sind möglich und natürlich erwünscht. Alles Andere halte ich für zu ambitioniert, da die EFFAG finanziell an die meisten anderen Fußballunternehmen nicht rankommt.

  755. ZITAT:

    ” Hier sind wirklich nur noch Irre unterwegs. “

    Außer Dir natürlich.

  756. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Ich sag jetzt einfach mal das wir eine Truppe zusammen haben die einstellig die Saison beendet….Bin sehr optimistisch! “

    wohl eher betrunken “

    Mann kann auch alles schlecht reden, ich bin optimistisch!

  757. gammaray7☆☆☆☆

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich sag jetzt einfach mal das wir eine Truppe zusammen haben die einstellig die Saison beendet….Bin sehr optimistisch! “

    wohl eher betrunken “

    Mann kann auch alles schlecht reden, ich bin optimistisch! “

    dein optimismus sei dir von ganzem herzen gegönnt

  758. gammaray7☆☆☆☆

    bei mir hat er sich ein wenig abgenutzt

  759. Boah, ihr allen Schwarzseher., wir haben ein GUTE Mannschaft! Lasst die Jungs doch erstmal spielen Herrgott…Ich bin frohen Mutes ! Das wird schon…Immer dieses gejammer hier, kotzt mich langsam an, keiner kennt die Jungs die wir geholt haben, aber Scheisse finden von vorneherein ist einfacher…Ich sage es nochmal wir werden einstellig die Saison beenden!! Fertisch!!

  760. Hörtet meine Worte…

  761. Was auch immer Wumms, Nur die SGE!!!

  762. Kanonenfutter. Es stirbt dann doch nie aus.

  763. gammaray7☆☆☆☆

    hey isaradler

    wenn du mal ein richtiges fußballerlebnis sehen willst dann empfehle ich dir

    das kleine derby in münchen am 12.08.14 im grünwalder stadion

    wenn du es nicht eh schon weißt

    da wird fußball und fankultur für kleines geld noch anders geboten

    zum glück haben wir unsere u 23 ja abgemeldet

    als vorgeschmack empfehle ich die youtube videos vom letzen jahr

    das haben die löwen gegen die bauern 2:1 gewonnen

  764. [Edit: Gelöscht]

  765. ” dein optimismus sei dir von ganzem herzen gegönnt “

    Optimisten sind wie neugeborene Katzenkinder. Oder wie Eintracht-Fans vor ihrem erstmalig erlebten Abstieg.

  766. gammaray7☆☆☆☆

    [Edit: Gelöscht]

    wenn du das so sagst

    dann wird das wohl so stimmen

    nehme ich an

  767. ” wenn du das so sagst dann wird das wohl so stimmen “

    Aber 100pro. Meine Argumentation ist hieb- und stichfest. Das ist ja wohl klar.

  768. da dies blog-g ist, zäum ichs pferd halt von hinne auf:

    also:

    obwohl mir persönlich bei einer säsong mit almeida an bord wohler wär, freu ich mich trotzdem daß `wir´ trotz überkommunikation und unterfinanzierung am end möglicherweise doch konkurrenzfähig sein könnten.

    matchday – boskov trophäe mitnehmen!

  769. Guten Morgen EF-Gemeinde Jfyi Hatten wir das schon?

    #Krieg auf #Gaza 2014 Jetzt sind sogar Jugend #Fußballtrainer u #Schiedsrichter legitime Kriegsziele für Israel. Bisher kein Wort dazu v DFB

  770. Guten Morgen. Jetzt braucht man(n) auch nicht mehr ins Bett gehen. Die senilen Bettflüchtigen hier kennen das ja auf ihre Art und Weise.;)

    Die Zusammensetzung der “neuen” Mannschaft ist vielleicht nicht optimal gelungen, sie hat aber durchaus Überraschungspotential. Und eventuell kommt ja noch eine “Granate” dazu.;)

    Fürchtet euch also nicht. Ein Platz zwischen Rang 6 und 12 haben wir somit sicher. Ein bißchen Streuung muss sein.;)