Eintracht Frankfurt Nattern gehen nimmer

Natter. Foto: Stefan Krieger
Natter. Foto: Stefan Krieger

Oder etwa doch nicht? Er kann gehen, wenn das Angebot stimmt, der Theofanis Gekas. Sagt Herr Bruchhagen. Aber bisher stimmt kein Angebot.

Und was ist daran neu? Richtig: Gar nichts. Das Spielchen macht das Umfeld von Eintracht Frankfurt ja jetzt schon die zweite Transferperiode mit. Aber eines möchte man den Verantwortlichen doch noch schnell mit auf den Weg geben: Diesmal erst dann einen Ersatz für Gekas verpflichten, wenn dieser auch wirklich weg ist.

Sonst wird wieder teuer.

(So ein richtiger Mercato! sieht schon ein wenig anders aus. Naja – wird ja vielleicht noch)

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Tss – keine Titten. Ich leg‘ mich wieder hin.

  2. Der Eingangsbeitrag windet sich ums Wesentliche herum…

  3. Die Natter hat ne scheppe Nase…..hat die mal geboxt?

  4. Ich weiß es nicht. Ich habe Urlaub.

  5. Ja. Hauptsache billig.

  6. Wo wird geknattert?

  7. Ach so. Same procedure as every day…

  8. mir is wuascht, ab morgen urlaubend

  9. Ich wuerde das so machen. Ich wuerde aufgrund meiner einzigartigen Kontakte einfach einen Markt herstellen.

  10. Ich stoße dann mal schnell ein paar Prozesse an.

  11. So ein Prozess muss uns dann aber auch wirklich weiterhelfen.

  12. ZITAT:

    “ So ein Prozess muss uns dann aber auch wirklich weiterhelfen. „

    Mach dir keine Hoffnungen.Der mann sitzt fest im Sattel. Den will auch keiner haben.

  13. Die Hauptsache ist doch: immer pünktlich am Arbeitsplatz.

  14. Markt herstellen: Caio nach Nowosibirsk? Da soll’s ausgezeichnetes Churrasco geben. Aber: Beware of the doctor…

  15. Es war mir gar nicht so krass aufgefallen aber der nicht überzeugende Hoffer macht bisher alle 91,5 Minuten einen Scorerpunkt, Gekas alle 115.

    Nicht, dass ich von Jimmy restlos überzeugt wäre aber bisher ist er torgefährlicher als Gekas und steht auch nicht dauernd im Abseits.

    Es ist m.E, kein Zufall, dass wir in den letzten 4 Spielen, in denen Gekas 313 von 360 möglichen Minuten spielte, gerade mal auf 3 Tore kamen und -Überraschung- alle 3 Tore von Gekas geschossen wurden. Kein Mo, Hofer, Köhler, Meier, Matmour, kein anderer traf mehr.

    Deja vue?

  16. ZITAT:

    “ Deja vue? „

    Und der Tag hatte so gut begonnen… ;-)

  17. ZITAT: „http://www.fr-online.de/eintracht/eintracht-sportdirektor-huebner–wir-haben-einen-favoriten-im-kopf-,1473446,11386112,view,asFirstTeaser.html „

    „Wir haben einen Favoriten im Kopf“

    Ich will den net in seim Kopf, ich will den aufm Platz.

  18. CE, let it go.

    Gekas ist ein fauler Mittelbegabter. Die anderen sind stets bemühte Minderbegabte. Sich bei diesem Jammerhaufen mit Statistiken zu beschäftigen, ist flüssiger als flüssig. Irgendwie steigen die auf, weil die anderen ihre Läufe nicht durchhalten. Und dann müssen alle vom Hof. Müssen. Alle. Sofort.

  19. ZITAT:

    “ So ein Prozess muss uns dann aber auch wirklich weiterhelfen. „

    Fantast!

  20. ZITAT:

    “ CE, let it go.

    Gekas ist ein fauler Mittelbegabter. Die anderen sind stets bemühte Minderbegabte. Sich bei diesem Jammerhaufen mit Statistiken zu beschäftigen, ist flüssiger als flüssig. Irgendwie steigen die auf, weil die anderen ihre Läufe nicht durchhalten. Und dann müssen alle vom Hof. Müssen. Alle. Sofort. „

    Guude Isaradler, das sollte eigentlich den Schwerpunkt gar nicht auf Statistiken legen sondern auf die mir vorher gar nicht so aufgefallene Tatsache, dass die Mannschaft seit Gekas wieder Stammspieler ist, selbst in Liga 2 in die sattsam bekannten Automatismen fällt. Ball zu Gekas, fertig.

    Zumindest für unsere Mannschaft ist Gekas offensichtlich unbekömmlich.

  21. Nur, daß Gekas den Ball gar nicht mehr bekommt, weil die Helden am Strafraum mit ihrer Weisheit am Ende sind und offensichtlich doch nur der Landsmann halbwegs ankommende Langhölzer kloppen kann.

  22. „dass die Mannschaft seit Gekas wieder Stammspieler ist, selbst in Liga 2 in die sattsam bekannten Automatismen fällt. Ball zu Gekas, fertig.“

    Danke! Ich dachte ich hätte es mir eingebildet.

  23. ZITAT:

    „Gekas ist ein fauler Mittelbegabter. Die anderen sind stets bemühte Minderbegabte. Sich bei diesem Jammerhaufen mit Statistiken zu beschäftigen, ist flüssiger als flüssig. „

    aha.

    macht dir die eintracht auch spaß? oder tust dir den jammerhaufen nur an, um so hier schreiben zu können?

  24. ZITAT:

    “ „dass die Mannschaft seit Gekas wieder Stammspieler ist, selbst in Liga 2 in die sattsam bekannten Automatismen fällt. Ball zu Gekas, fertig.“

    Danke! Ich dachte ich hätte es mir eingebildet. „

    Ich bin also auch nicht blind. …

  25. Morsche

    der „eine Kandidat im Kopf“ ist doch wieder eine Nebelkerze. Die schaun, was sich alles anbietet.

    Insgeheim denke ich ja weiterhin an Baumjohann…

  26. Ich denke ja momentan eher an Baumkuchen..

  27. Ist ne Natter grün?

  28. Seriously: wie soll das denn überhaupt funktionieren?

    Gekas ist reiner Umschaltsituationverwerter ganz vorne, Hoffer auch, aber wer die Ballbehandlung der beiden vergleicht, kann bei Hoffer nur den Kopf schütteln. Wir haben diese Situationen zwar aber zu wenig und zu weit hinten und insbesondere werden sie regelmäßig sofort mit unmittelbaren Sicherheitspässen zerstört oder Djakpa/Köhler laufen und packen zu spät die Schrotflinte aus/verkreiseln den Ball. Funktioniert nicht.

    Idrissou ist hyperaktiver Wühler, dem halt manchmal ein selbst erarbeiteter Ball auf den Fuß fällt. Das ist kein System.

    Matmour ist taktisch unfähig und ausschließlich dann durch seine Schnelligkeit wertvoll, wenn er erst dann kommt, wenn der Gegner platt ist. Dafür hat er als einziger schon mal die Grundlinie gesehen.

    Friend ist der doppelbreite Gefrierschrank, von dem der Ball ins Tor prallen könnte, aber wenn man das braucht, dann kann man als Trainer gleich den Dienstwagenschlüssel abgeben.

    Alvarez, klar. Korkmaz, um Himmels Willen. Der Stürmer Köhler. Meier…

    Und das war es.

    Da ist kein Feldüberlegenheitsstürmer mit nennenswerten Fähigkeiten. Da ist nichts.

    Und deshalb versucht die Truppe, die letzten 16 Meter mit 47 Kurzpässen zu überbrücken als sei sie im Mittelfeld an der Seitenauslinie gefangen. Der Abschluß ist keine Chance, sondern eine Situation, aus der man sich befreien muß, indem man den Ball schnellstens zum Nebenmann loswird. Oder ihn irgendwie vorne rein prügelt. Kein System, kein abschließendes Personal. Und umgekehrt.

  29. ZITAT:

    “ Ist ne Natter grün? „

    ein paar,z.B. Spitzkopfnatter, Grasnatter, Strauchnatter

  30. dann wohl ne Starfraum-Grasnatter. OK, danke für die Aufklärung.

  31. @ 32 Isaradler

    Ja, so sieht es aus, wenn es nicht läuft. Es gab aber auch andere Spiele.

  32. Ich befürchte, wir bekommen Gekas nur im Paket mit Wulff los. Viel Spazz.

  33. „macht dir die eintracht auch spaß? oder tust dir den jammerhaufen nur an, um so hier schreiben zu können?“

    Sie macht mir alle paar Jahre überraschend unglaublichen Spaß, nicht zuletzt, weil sie dazwischen so konsequent enttäuscht. Es ist nicht so, daß ich eine Wahl hätte.

  34. Also mir macht die Eintracht unheimlich Spaß. Immer.

  35. ZITAT:

    “ Also mir macht die Eintracht unheimlich Spaß. Immer. „

    Stehst auf Schmerzen , oder ?

  36. Spass ist anders.

    Man leidet, seit gefühlten 200 Jahren.

    Mein Papa war schuld. So was ist vererbbar.

  37. Da könnte ich mich schon wieder uffreesche: selbst wenn man bereit ist, Gekas gehen zu lassen, muss man es ja nicht so rausposaunen und ihn wie Sauerbier anbieten. Zumal nach den Erfahrungen im Sommer. Intern Entgegenkommen signalisieren, gegenüber der Öffentlichkeit ein paar Sätze wie „Gekas ist ein wichtiger Spieler für uns“, scheinen mir die bessere Verkaufsstrategie.

  38. Und…

    die, die nix vererbt bekommen haben, sin Bayernfans geworden.

  39. Jetzt hackt doch nicht schon wieder auf den armen Gekas rum. der Schuh drückt im Mittelfeld wie hier schon einige richtig bemerkt haben. Wenn keine gescheiten Bälle nach vorne gespielt werden (wie zum Ende der Hinrunde und die ersten beiden Spiele der Rückrunde geschehen), kann kein Stürmer der Welt Tore machen. Und wenn dann den Herren Mittelfeldspielern dann nichts mehr einfällt und aus der 2. Reihe mal „draufhalten“… das klappt eben nicht immer. Sah die letzten Spiele fast schon wieder wie Rückrunde 2011 aus.

  40. Man muss doch eigentlich nur konsequent sein und Gekas klarmachen, dass er hier nicht mehr spielt. Wegen der anstehenden EM wird dann schon aus Eigeninteresse wechseln. Ist doch wirklich nicht so schwer. Ich hoffe, Hübner hat als Ersatz Helmes im Kopf. Auf Leihbasis mit Kaufoption bei Aufstieg. Das wäre für mich ein richtig guter Tausch im Hinblick auf den Aufstiegskampf. Wenn man dazu noch Baumjohann bekommen kann, umso besser.

    Wenn man schon alles auf eine Karte setzen muss, dann aber auch richtig!

  41. Helmes ist auch so ein lauffauler Spieler, der von seinem Talent zehrt. Bitte nicht!

  42. Schalke will Baumjohann und Kluge loswerden. Da könnte ich schwach werden.

  43. ZITAT:

    “ Intern Entgegenkommen signalisieren, gegenüber der Öffentlichkeit ein paar Sätze wie „Gekas ist ein wichtiger Spieler für uns“, scheinen mir die bessere Verkaufsstrategie. „

    Ich glaub‘ bei dem hilft überhaupt keine Verkaufsstrategie.

  44. ZITAT:

    “ Und…

    die, die nix vererbt bekommen haben, sin Bayernfans geworden. „

    nicht alle, es gibt Ausnahmen

  45. ZITAT:

    “ Jetzt hackt doch nicht schon wieder auf den armen Gekas rum. der Schuh drückt im Mittelfeld wie hier schon einige richtig bemerkt haben. Wenn keine gescheiten Bälle nach vorne gespielt werden (wie zum Ende der Hinrunde und die ersten beiden Spiele der Rückrunde geschehen), kann kein Stürmer der Welt Tore machen. Und wenn dann den Herren Mittelfeldspielern dann nichts mehr einfällt und aus der 2. Reihe mal „draufhalten“… das klappt eben nicht immer. Sah die letzten Spiele fast schon wieder wie Rückrunde 2011 aus. „

    ZITAT:

    “ @43

    +1 „

    + noch 1

  46. ZITAT:

    „Ich glaub‘ bei dem hilft überhaupt keine Verkaufsstrategie. „

    Anstehende EM Rückrunde Sitzplatz auf der Tribüne

  47. ZITAT:

    “ Jetzt hackt doch nicht schon wieder auf den armen Gekas rum. der Schuh drückt im Mittelfeld wie hier schon einige richtig bemerkt haben. …“

    Das eigentliche Problem ist doch, dass der Scheiss-Schuh überall drückt. Und auf dem griechischen Standfussballer rumzuhacken ist Programm.

  48. ZITAT:

    “ What? „

    Dem Spieler klarmachen, dass er in der Rückrunde nicht mehr eingesetzt wird dürfte wegen der anstehenden EM sicher für Bewegung bei Gekas sorgen. Irgendein Verein in Griechenland wird sich schon finden. Das wäre auch eine Verkaufsstrategie. Wenn es auch vermutlich weniger an Ablösesumme bringen würde.

  49. Gekas verkaufen = Aufstieg.

    Ihr Bube (und Mädscher) hier:

    Das ist Wunschdenken. Lieber die Dauerbankdrücker verkaufen (endlich mal machen, nicht wieder nur davon reden) und mal einen kernigen Mittelfeldstrategen holen, der es schafft, die letzten 15 Spiele auf gleichbleibend HOHEN Level zu spielen. Das ist mit dem jetzigen Spielermaterial leider nicht möglich (wie die ersten 19 Spiele eindrucksvoll bewiesen haben). So!

  50. @ 54. sgevolker [

    „What“ bezog sich gar nicht auf Dich. Das war nur mein Onlinetourette.

    :-)

    Wenn ein Spieler fit ist und Leistung bringt, soll er auch eingesetzt werden. Leistungsprinzip. Alles andere ist Schmonsens.

    OT:

    na, sind Eure Nachbarn dabei? Bad Vilbel: 2 Treffer. Langen: 0.

    http://nazi-leaks.net/?p=357

  51. ZITAT:

    “ Und auf dem griechischen Standfussballer rumzuhacken ist Programm. „

    Nö. Richtig. Ich bin da vollkommen bei CE.

  52. „ZITAT:

    Wenn ein Spieler fit ist und Leistung bringt, soll er auch eingesetzt werden. Leistungsprinzip. Alles andere ist Schmonsens.“

    Natürlich.

  53. @55

    Mit Schwegler haben wir bereits einen kernigen Mittelfeldstrategen. Aber unser Trainer lässt ihn ja lieber vor unserer schwindligen Abwehr patrouillieren, anstatt ihm mehr gestalterische Aufgaben zu übertragen. Währenddessen sitzen sich auf der Bank Spieler den Arsch platt, die durchaus dazu geeignet sind, den Terrier vor der Abwehr zu geben. Und andere dürfen trotz offensichtlichem Formtief weiterhin kreiselnder- und buckelnderweiser auf dem Platz rumstümpern. So siehts doch mal aus.

  54. Ach … und Gekas raus!

  55. „OT:

    na, sind Eure Nachbarn dabei? Bad Vilbel: 2 Treffer. Langen: 0.

    http://nazi-leaks.net/?p=357

    ah, den Gegner mit den eigenen Waffen schlagen: Das Blockwartkonzept.

    Das ist genauso dämlich, wie Ungläubigen die christliche Nächstenliebe per Flächenbombadement schmachhaft machen zu wollen.

    Ich prangere das an.

  56. @59

    Dann sag das Veh endlich :-)

    @60

    Der braucht nur jemanden zum spielen… neben sich im Sturm.

  57. Der Buckel und der Kreisel sind Schuld.

    Alle raus. zumAugen entspannen.

  58. Geht klar, Wolfgangster. Das mach‘ ich. Ich ruf‘ gleich mal an.

  59. Andere Clubs haben ja auch Unzufriedene; darauf setze ich.

    Dann gibt es einen bedauerlichen Trainingsunfall, und statt dass dem bisherige Bankdrücker das Vertrauen ausgesprochen wird, kauft man ihm doch noch schnell (wieder) was vor die Nase…oder so ähnlich *aufwach*

    Gekas sehe ich erst als weg an, wenn er die ersten paar Spiele für seinen neuen Club getätigt hat;)

    Ich halte ihn nicht für weniger begabt als unsere anderen Offensivkräfte (ganz im Gegenteil), aber er tut der Mannschaft nicht (mehr) gut, die anscheinend -als Gesamtgefüge gesehen- ein ziemliches Seelchen ist.

    @42

    Nöh, kenne ich anders; besonders schick, als Jugendlicher den Verein zu wechseln, einfach weil es die Alten so ärgert;)

  60. Noch Platz 11.

    „Meistens steht er regungslos am Rand, die Hände in den Taschen seiner Trainingsjacke verbuddelt. Gelegentlich schaut er auf die Uhr, und noch gelegentlicher pfeift er in die Trillerpfeife, die bei Skibbe offensichtlich zur ordnungsgemäßen Trainerausstattung gehört. Damit erschöpfen sich die Fotomotive aber auch schon fast. Überhaupt macht der Neue einen in jeder Hinsicht sehr unaufgeregten Eindruck.“

    http://www.tagesspiegel.de/spo.....16362.html

  61. Gerade wieder gelesen dass Skibbe der faule Sack die Mannschaft nicht mal beim eigenen Hallenturnier gecoacht hat. Aber Veh ist da auch nicht weit weg von wenn er sie auswärts (Mannheim) nicht betreut, oder?

  62. @59: Die Stümper, die Du meinst, kommen aber für die Position „Terrier vor der Abwehr“ nicht in Frage. Oder?

  63. @66

    Unaufgeregt. So fing das bei uns auch an …

  64. ZITAT:

    “ „OT:

    na, sind Eure Nachbarn dabei? Bad Vilbel: 2 Treffer. Langen: 0.

    http://nazi-leaks.net/?p=357

    ah, den Gegner mit den eigenen Waffen schlagen: Das Blockwartkonzept.

    Das ist genauso dämlich, wie Ungläubigen die christliche Nächstenliebe per Flächenbombadement schmachhaft machen zu wollen.

    Ich prangere das an. „

    +1

  65. @66

    wen interessiert das denn noch?

  66. Aufgrund der Nachrichtenwinterflaute in Sachen SGE noch dies:

    Von „Cassiopeia“:

    „Als erstes wurde sich ein paar Runden eingelaufen. Hier muss ich sagen, dass ich mir gewünscht hätte, dass Skibbe da mal mitläuft, so als Einstand. Aber nun gut. Dann ging es zum Warmmachen und Skibbe blieb weit vom Geschehen stehen, was ich ebenfalls nicht so toll fand. OK, was soll er sie sich beim Warmmachen anschauen, aber er muss ja generell die Mannschaft kennenlernen und irgendwie passte das nicht, wie ich fand.“

    http://www.hertha-inside.de/fo.....;start=855

  67. OT:

    Beim Sex stoppt er plötzlich…

    Sie: „Was soll das verdammt, warum stoppst du?“

    Er: „Ach, hab‘ ich bei youporn gesehen, nennt sich buffering!“

  68. 71

    ZITAT:

    “ @66

    wen interessiert das denn noch? „

    Mich. Gibt ja sonst nix Spannendes hier, außer Tierbildern.

  69. Nattern sind Kriecher.

  70. @68

    Im Zusammenhang mit dem “Terrier vor der Abwehr” habe ich nicht von Stümpern geredet. Ansonsten käme natürlich Lehmann dafür in Frage und ggf. auch Clark, bei dem ich sowieso nicht verstehe, warum er so gar keine Rolle mehr spielt. Wahrscheinlich bräuchte der nur mal zwei, drei Spiele am Stück. :)

  71. ZITAT:

    “ @66

    wen interessiert das denn noch? „

    Ich muss gestehen, mich interessiert das brennend. Es ist wie ein Laborexperiment, das jetzt wiederholt wird, um die Ergebnisse des ersten Experiments zu überprüfen.

  72. ZITAT:

    “ OT:

    Beim Sex stoppt er plötzlich…

    Sie: „Was soll das verdammt, warum stoppst du?“

    Er: „Ach, hab‘ ich bei youporn gesehen, nennt sich buffering!“ „

    :-))

  73. @32, die Analyse ist stimmig, wenn für Dich das Glas halbleer ist. Sehr lachen musste ich bei der trefflichen Bemerkung, Matmour habe als einziger immerhin die Grundlinie gesehen.

    @59 Ed, dass ist ganz klar die kurzfristigste Lösung für die Probleme in Eintrachts Aufbauspiel. Frage mich, warum Veh (wie so vieles) das nicht mal probiert hat.

    Im übrigen: Ich mag kein Hallenfußball, aber wegen der akuten Entzugserscheinungen werde ich, wie ich mich kenne, am Freitag vor der Glotze sitzen…

  74. @74 + 77

    dann schlag ich den/das Hertha-Blog als spielwiese vor

  75. 77: Zitat „Ich muss gestehen, mich interessiert das brennend. Es ist wie ein Laborexperiment, das jetzt wiederholt wird, um die Ergebnisse des ersten Experiments zu überprüfen. „

    Geht mir auch so. Und etwas Tratsch und Häme gehört halt auch dazu, gebe ich zu.

    Und bei der Eintracht ist ja momentan überhaupt nichts los; und Themen wie Gekas sind ermüdend, jeder weiß es (vgl. sehr treffend 24), aber nichts ändert sich. Den Gekas will doch sonst keiner, also bleibt er weiter bei uns kleben.

  76. ZITAT:

    “ @68

    Im Zusammenhang mit dem “Terrier vor der Abwehr” habe ich nicht von Stümpern geredet. „

    Das stimmt. Ich meinte nur, dass durch die Herausnahme der Stümper das Problem im defensiven Mittelfeld nicht gelöst werden kann.

  77. ZITAT:

    “ @74 + 77

    dann schlag ich den/das Hertha-Blog als spielwiese vor „

    Frauen wollen immer dirigieren und bestimmen. Ich bin dagegen immun.

  78. Alle Frauen wollen immer dirigieren und bestimmen. So stimmts.

  79. ZITAT:

    “ Alle Frauen wollen immer dirigieren und bestimmen. So stimmts. „

    Ja.

  80. ZITAT:

    “ Das stimmt. Ich meinte nur, dass durch die Herausnahme der Stümper das Problem im defensiven Mittelfeld nicht gelöst werden kann. „

    Richtig. Aber durch das Hereinnehmen eines DM und das Verschieben von Schwegler nach vorne, müsste zwangsläufig ein anderer Spieler weichen. Und das sollte dann möglichst einer der Stümper sein.

  81. Ich geh jetzt aufm Hertha Blog und laber die mit Funkelhetze voll.

  82. ZITAT:

    “ Ich geh jetzt aufm Hertha Blog und laber die mit Funkelhetze voll. „

    Pedro ist doch sicherlich schon da.

  83. Ab in die Türkei mit der Natter. Die zahlen Rohrkrepierern wenigstens keine Gehälter.

  84. Wir brauchen Greencards für indische Experten. Die kriegen das hin.

  85. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich geh jetzt aufm Hertha Blog und laber die mit Funkelhetze voll. „

    Pedro ist doch sicherlich schon da. „

    Im Hertha-Forum schreibt unter Stoppdenbus.

  86. Vielleicht Schadenersatz vom Hopp-eigenen Hausmeister fordern?

    http://www.sport1.de/de/fussba.....02382.html

  87. „Im Hertha-Forum schreibt unter Stoppdenbus.“

    Und das schlimme ist: Das ist kein Witz.

  88. ZITAT:

    “ „Im Hertha-Forum schreibt unter Stoppdenbus.“

    Und das schlimme ist: Das ist kein Witz. „

    Und das schöne ist, das ist kein Witz:-)

    So stimmts!

  89. Das waren noch Zeiten.

  90. ZITAT:

    “ Das waren noch Zeiten. „

    Erste Liga und so. Die Älteren werden sich erinnern.

  91. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das waren noch Zeiten. „

    Erste Liga und so. Die Älteren werden sich erinnern. „

    Jopi iss nich mehr.

  92. Der Ball prallt von Buckels Buckel auf…

  93. Quetschemännsche

    ZITAT: „Man muss doch eigentlich nur konsequent sein und Gekas klarmachen, dass er hier nicht mehr spielt.“

    Das kannst du. Du mußt nur wieder richtig für Stimmung sorgen. Wann gibt’s die Griechen-Raus-Randale in der Kurve ?

    Wie das geht, weiß kaum einer besser.

    Im Forum wurde doch ein Mod-Platz frei. Du hast als „Meinungsfreiheit“skämpfer und Alt-Funkel-raus-ler bestimmt wieder beste Chancen. Flamme empor..

  94. Hopla – der Ikeaknecht hat wieder alles kaputt gemacht. Immer.

  95. Hihi 16 Mannschaften und 2 Ersatzspieler hat Felix durchtransferiert. Seit 2007 und da sind die bisherigen 4 Wintereinkäufe noch nicht mal dabei.

    http://www.youtube.com/watch?f.....Fz-oeSgaxs

  96. ZITAT:

    “ Tss – keine Titten. Ich leg‘ mich wieder hin. „

    Stefan hat doch sicher ein Foto von Heinz mit freiem Oberkörper im Archiv.

  97. VW sollte eine eigene Liga aufmachen, wo sie dann ihre acht Mannschaften gegeneinander spielen lassen.

  98. „Stefan hat doch sicher ein Foto von Heinz mit freiem Oberkörper im Archiv.“

    Sowas gibts unter der Theke im gut sortierten Zeitschriftenfachhandel.

  99. ZITAT:

    “ Ist ne Natter grün? „

    das ist wohl ne Baumnatter.

    Womit sich der Kreis zu Baumjohann…

  100. Da hier gerade nix los ist und bei Hübners Kopfgeburt wohl noch nicht mal die Wehen eingetreten sind, kann man sich ja über unsere Ex-en auslassen. Hier, Jones zum Beispiel, läßt sich hetzen:

    http://www.fr-online.de/sport/.....87576.html

    Was mir da auffiel: Spucken soll schlimmer sein als Treten? Interessant. Tut jedenfalls nicht annähernd so weh.

    ZITAT:

    “ Stefan hat doch sicher ein Foto von Heinz mit freiem Oberkörper im Archiv. „

    http://bilder.bild.de/fotos-sk.....3.bild.jpg

    ???

  101. ZITAT:

    „das ist wohl ne Baumnatter.“

    Nicht ganz. Es handelt sich um eine Langnasen-Strauchnatter. Quasi der Mike Krüger unter den Reptilien.

  102. @Ra Fa

    Immerhin hat der ne tolle Tochter produziert !

    *wunder*

    Also nicht der Jones, der Reus oder Heinz, sondern der Tyler.

  103. Wenn ich diese Namen lese, …Baumjohann, Kluge…Ihr Leuts, die gibt es doch

    1. nicht umsonst und

    2. wer sagt denn, dass diese champignonligaerfahrenen Kräfte auch nur in Erwägung ziehen würden, in der 2BL anzuheuern, auch wenn Eintracht „eine Marke“, „ein household name“, „ein Traditionsverein“ usw. ist.

    Ich würde auch die vorgenannten Akteure im SGE-Dress extrem gerne agieren sehen. Aber das ist doch realitätsfremd.

    Für realistisch halte ich eher den Balitsch Hanno, weil dessen Image, sich schwer in einer Gruppe sozialisieren zu können, höherklassige Teams möglicherweise vom Zugreifen abhalten könnte.

    Und: Der Gekas muss zur annähernden Gegenfinanzierung vom Hof. Herr Krieger hat die Wahrheit schon verkündet – es ist kein Markt für den da.

    Was soll man da machen?

    Darf man wieder nörgeln und schwarzsehen? :D

  104. richtig, der Schuh drückt im Mittelfeld; weil vorne einer nicht mitspielt(Gekas-Loch) und hinne einer fehlt(IV-Unverlässlichkeit).

    Dadefür halten immer annere den Kopf hin, wo hier angemächt wern.

    Wenn ich den Artikel von heut morsche les, krieg ich ja schon wieder totalen Horror: so wirds nix mit Aufstieg und wer bitte schön, wollte denn mit dieser IV überhaupt gegen direkten Wiederabstieg kämpfen? Da bräuchten wir ja eh fürs Modell des atraktiven Fußball drei 6er.

    Dann ist ea egal, ob Gekas vorne im …steht oder Mo rumrennt wie ein Irrer, es kommt eh kein gescheiter Ball mehr nach vorne. Und Tzavellas, der einzige, wo über mehr als 20m gescheit passen kann( auch wenns gerne Langholz genannt wird), ist dann eh schon wenigstens von der Gehaltsliste gestrichen.

    no koncept anywhere, lets go on.

  105. ZITAT:

    “ (…) Darf man wieder nörgeln und schwarzsehen? :D „

    Gerne. Bin dabei.

  106. Caio im Sommer zur Hertha ?

    Interview mit Skibbe:

    ….

    Das wird die Südamerikaner freuen. Welche Erfahrung haben Sie mit ihnen gemacht?

    „Ich habe mit vielen gearbeitet, Lincoln, Chris, Caio oder Dede sind nur ein paar Beispiele. Man kann sagen, dass ich mit Südamerikanern sehr gut klarkomme“.

    http://www.bz-berlin.de/sport/.....53065.html

  107. @112. ekrot

    Beide haben die selbe Körbchengröße…

    ;-)

    @ 113

    Im Moment gibt’s ’ne ganze Menge gute Fußballer auf dem Markt. Da muss ein Immer-mal-wieder-Erstligist, bei dem man dann auch spielt, nicht die schlechteste Adresse sein. Denkt sich vielleicht Schwegi auch.

    Schmidt hat auch CL-Erfahrung…

  108. ZITAT:

    “ Hihi 16 Mannschaften und 2 Ersatzspieler hat Felix durchtransferiert. Seit 2007 und da sind die bisherigen 4 Wintereinkäufe noch nicht mal dabei.

    http://www.youtube.com/watch?f.....Fz-oeSgaxs

    Ein echter CE!

  109. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „das ist wohl ne Baumnatter.“

    Nicht ganz. Es handelt sich um eine Langnasen-Strauchnatter. Quasi der Mike Krüger unter den Reptilien. „

    Langnasen-Strauchjohann?

  110. @117: Das mag wahr sein, dass der sich zu wichtig nehmende Herr Schmidt beim letzten peinlichen CL-Auftritt von Werder zweimal mittun durfte.

    Kluge, Baumjohann: Ganz andere Hausnummer. Waren nicht beide dabei, als die in der Vorsaison Sevilla oder Valencia oder wie das hieß, kaputtgemacht haben im CL-Viertelfinale?

    Baumjohann: Sehr schnell, sehr starker 1-1-Spieler. Weil er gelegentlich zu Phlegma neigt, hat er sich noch nicht durchgesetzt. Aber wer im direkten Duell jeden in der ersten Bundesliga richtig frisch machen kann, was soll so einer in Liga 2?

    Kluge: Ein regelrechter Stratege, in den letzten Jahren einer der besten 6er der Liga, zweikampfstark und verlässlich. Setzt seinen Kopf ein (ich meine jetzt: Er denkt gelegentlich voraus im Spiel :-)). Nachteil: Ist jetzt schon ein bisschen älter und war in der Vergangenheit verletzungsanfällig. Nicht so wie der Chris, aber immerhin.

    Ab davon: Ich möchte nicht wissen, was die zwei bei Schalke verdienen. Der Schmidt verdient hier soviel, dass er mit Fug und Recht der Wunschspieler vom VfL Bochum ist :D

  111. ZITAT:

    “ „Stefan hat doch sicher ein Foto von Heinz mit freiem Oberkörper im Archiv.“

    Sowas gibts unter der Theke im gut sortierten Zeitschriftenfachhandel. „

    Aha: Bückware.

  112. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hihi 16 Mannschaften und 2 Ersatzspieler hat Felix durchtransferiert. Seit 2007 und da sind die bisherigen 4 Wintereinkäufe noch nicht mal dabei.

    http://www.youtube.com/watch?f.....Fz-oeSgaxs

    Ein echter CE! „

    Echt? Hatten wir das schon?

    Ich dacht ich les alles.

  113. Baumjohann und Kluge spielen auf Schalke. Diese Gehälter kann hier keiner zahlen, sonst droht ein Minus von 20 Mios. Außderdem könnten die genannten auch noch ein paar Jahre kicken,was den Goodwill deutlich erhöht. Unser Anforderungsprofil ist ein anderes: Bekannter Name, ziemlich alt, ausgemustert und bereit zur Ausleihe mit Vertragsoption bei Aufstieg. Kandidaten wären Boka, Nilsson, Ibertsberger, Petit, Freis und als Königstransfer Borowski (!!)

  114. Das zieht sich mit dem Wulff. Und dem Gekas. Und dem Caio.

    Schlapper Mercato.

  115. @ 121 grätsche

    Wir werden ja sehen…

    Wenn dann bei den Genannten eine Leihe mit Option nur bei Aufstieg. Dass die nicht dauerhaft nach L2 wollen, ist klar.

    Ich bleib mal der Einfachheit halber beim Beispiel Baumjohannatter („Baumi“). Wo soll der denn hin? Bei FCB uns S06 nicht ganz durchgesetzt, aber guten Eindruck gemacht. 24, also nicht mehr Talent und bei seinen Einsätzen nicht mit viel Praxis. Bei den CL-Ambitionierten kann er mit der 2. reihe rechnen und das auch nicht gerade sicher. Bei einem aus dem BL-Mittelfeld (Hanoi et al.) könnte er sich vielleicht durchsetzen. Aber die setzen eher auf noch jüngere Talente und haben ihren Kader oft auch voll. Das sind ja auch nur 4 oder 5 Adressen, fü die mehrere Spieler in Betracht kommen. Da ist ein ambitionierter Aufstiegskandidat mit solider Ausgangslage und Aufbruchstimmung nicht die schlechteste Perspektive. Und als solchen kann man uns mit etwas Lug und Betrug ohne weiteres darstellen.

    Ich kann mir natürlich auch eine Graupe wünschen.

    ;-)

  116. ZITAT:

    “ Das zieht sich mit dem Wulff. Und dem Gekas. Und dem Caio.

    Schlapper Mercato. „

    Total enttäuschend. Ich habe Hals.

  117. Nachtrag zu #126:

    Baumjohanns Marktwert schätzt tm.de mit 1,25 Mios ein. Weniger als wie Schorsch und so wie Mo. Ich weiß: unseriös. Aber ein Vergeichswert. So teuer kann er sich da nicht machen.

  118. Ach so ein Post ist ganz einfach. Einfach alle schönen Gedanken vertreiben, eine Tasse Kaffe, ein Stück Apfelkuchen und danach 3 Marlboros tief auf Lunge ziehen. Dann fallen Die diese Namen ganz von alleine ein;))

  119. Endlich mal eine gute Nachricht von einem Exadler.

    http://www.transfermarkt.de/de.....79644.html

    Kringe.

    Ich sag’s Euch.

  120. ZITAT:

    „Kringe.

    Ich sag’s Euch. „

    Noch ein 6er/8er?

  121. @130: :-D

    @Rasender Falkenmayer: Wenn es denn so sein würde und so käme. Da bin ich ganz bei Dir, das wäre großartig.

    Glaube halt nicht so richtig dran. Glaube auch nicht so richtig dran, dass der ominöse „Name, den wir im Kopf haben“ (Herr Hübner) auf Baumjohann oder Kluge lautet.

  122. ZITAT:

    „Caio im Sommer zur Hertha ?“

    Ist mir vollkommen wurscht. Hauptsache er ist irgendwann mal fort. Und wenn nicht einer der Eintracht-Verantwortlichen einen Blackout hat und seinen Vertrag doch noch verlängert, isser ab Juli so oder so weg.

  123. ZITAT:

    “ @130: :-D

    @Rasender Falkenmayer: Wenn es denn so sein würde und so käme. Da bin ich ganz bei Dir, das wäre großartig.

    Glaube halt nicht so richtig dran. Glaube auch nicht so richtig dran, dass der ominöse „Name, den wir im Kopf haben“ (Herr Hübner) auf Baumjohann oder Kluge lautet. „

    Was ist an Kringe bitte so toll?

    1. ist die Position bei uns mit Lehmann, Rode, Schwegler besetzt und

    2. der Mann hat in 2,5 Jahren 13 Ligaeinsätze gehabt. 13!

  124. Dann will ich auch mal:

    Kluge…beidfüßig, 31, Meniskus verletzt, passt zu uns ;)

    Aber nur wenn er nicht auf seinen (Noch)Marktwert pocht.(3 Mio?)

    Ist mir (fast) immer positiv aufgefallen, aber eher ein intelligenter Wühler als ein Kreativer.

    Baumjohann, kommt mir mittlerweile doch zu sehr als ewiges Talent daher. Tolle Anlagen, mit denen er aber zuwenig anfing; egal wo er bisher war.

    So jemanden muss man sich im Team leisten können, würde ich vielleicht noch so dazu kaufen wenn ich nicht aufs Geld schauen müsste.

    Ehrlich?

    Ich mag keinen mehr fürs Mittelfeld, ich hätte lieber noch einen gescheiten IVler, merci vielmals.

  125. CE: Kringe wäre the greatest catastrophe imaginable.

    Ich habe den Namen auch nicht geschrieben. Bitte schön.

  126. @Ra Fa

    “ Endlich mal eine gute Nachricht von einem Exadler.

    http://www.transfermarkt.de/de.....79644.html

    Dutt. ;-)

  127. @136: Gescheiter IVler – hammer. Heißt Bell. braucht nur mal 5 Spiele am Stück (wie immer!)

  128. ZITAT:

    “ @136: Gescheiter IVler – hammer. Heißt Bell. braucht nur mal 5 Spiele am Stück (wie immer!) „

    Ok, ich verbessere mich: einen nachweislich handlungschnelleren (im Fleische wie im Geiste) als Schildenfeld

    *no bashing intended*

  129. ZITAT:

    “ Dutt. ;-) „

    Weia

    Ich bin heute einfach mal penetrant:

    @ „Baumjohann, kommt mir mittlerweile doch zu sehr als ewiges Talent daher. Tolle Anlagen, mit denen er aber zuwenig anfing; egal wo er bisher war.“

    Genau. Bei S06 und FCB nicht durchgesetzt. Also eine Kategorie über uns Bei MG früher Stammleistungsträger. Für den wird’s högschte Zeit, sich zu etablieren. Die Chance hätte er bei uns.

    Kringe habe ich geschrieben, um Euch zu ärgern. Was der Napoli kann, kann ich auch.

  130. ZITAT:

    “ Da ist ein ambitionierter Aufstiegskandidat mit solider Ausgangslage und Aufbruchstimmung nicht die schlechteste Perspektive.“

    Hört sich eher nach Düsseldorf an ;-)

  131. @ 142. sgevolker

    Lies (und zitiere) den darauf folgenden Satz in #126

    :-)

    Der Server http://www.borussia.de/ bricht gerade zusammen. Kann nur heissen, dass Reuss verkauft ist.

  132. Radio-News:

    Neue Sarier-Art in Braunschweig entdeckt…

    Heinz?

  133. Saurier…

  134. @141

    Hmm, als Zugang nach unserem Aufstieg könnte ich ihn mir u.U. vorstellen.

    Dass er nach den relativen *faulen* Jahren bei Spitzenclubs nun den Biss hat für unseren Aufstiegskampf aus der Schmuddel-Klasse, da fehlt mir so der Glaube für.

    @144

    Pardon me, aber den Orks hätte ich ihn wirklich nicht gegönnt.

    Und, alles richtig gemacht, Gladbach.

    So als Vorgrollen, hat Watzke nicht vor kurzem schon gemeint, man könnte sich nun auch (wieder) an teurere Transfers wagen?

  135. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Genau. Bei S06 und FCB nicht durchgesetzt. Also eine Kategorie über uns Bei MG früher Stammleistungsträger. Für den wird’s högschte Zeit, sich zu etablieren. Die Chance hätte er bei uns. „

    Baumjohann wäre dann wohl der Konkurrent zum Buckligen?

    Baumjohann 63 1.Ligspiele 3 Tore, 13 Assists

    Bucklige 156 1. Ligaspiele 23 Tore, 31 Assists

    So wirklich als Verstärkung kann ich daher einen solchen Transfer nicht sehen. Und dass Baumjohann öfter hinten aushilft, einen besseren Defensivkopfball oder mehr Zweikämpfe und größere Laufleistung aufweist, ist mir bisher auch noch nicht aufgefallen.

  136. ZITAT:

    “ Hammer!

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Passt ! Königstransfer. So wird das gemacht BH!

  137. ZITAT:

    “ Och menno!

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/36614/

    mal wieder typisch, bei uns werden Aussagen des VV öffentlich in den Senkel gestellt. alles Amateure!

  138. ZITAT:

    “ Och menno!

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/36614/

    Jetzt glaub ich dran dass wir ihn los sind.

  139. Qualitätsverlust abwägen. Blitzgescheit.

  140. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Och menno!

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/36614/

    Jetzt glaub ich dran dass wir ihn los sind. „

    Wulff und Gekas teilen sich das Schicksal. ich denke eher, dass beide bleiben.

  141. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Hammer!

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Zur Saison 2009/10 wechselte Reus für ca. eine Million Euro zum Bundesligisten Borussia Mönchengladbach, bei dem er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013 unterzeichnete

    Mario Vossen – Scout

    Luuk Balkestein – Scout

    Heinz Eisengrein – Scout

    Uli Sude – Scout

    Hermann Dedie -Scout

    Roland Virkus – Nachwuchs- und Amateurdirektor

    Alle bei BMG.

    http://www.rp-online.de/nieder.....t-1.724634

  142. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Och menno!

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/36614/

    Jetzt glaub ich dran dass wir ihn los sind. „

    Es liegt also ein konkretes mündliches Angebot vor?

    Schaun mer mal; ich glaub nicht dran: wer will den denn haben?

  143. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hihi 16 Mannschaften und 2 Ersatzspieler hat Felix durchtransferiert. Seit 2007 und da sind die bisherigen 4 Wintereinkäufe noch nicht mal dabei.

    http://www.youtube.com/watch?f.....Fz-oeSgaxs

    Ein echter CE! „

    Echt? Hatten wir das schon?

    Ich dacht ich les alles. „

    gestern, 1800h.

  144. Man muss halt auch mal Geld in die Hand nehmen , selbst

    wenn keines hat. Egal ob für den Skiurlaub in

    Südtirol oder zum Fußballereinkauf im Westen der Republik.

    Das Geld kommt 1oo%tig zurück.

  145. ZITAT:

    “ Och menno!

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/36614/

    Wer tippt den solche Meldungen?

  146. Ich sach‘ doch bei dem hilft keine Verkaufsstrategie (s. @48)

  147. ZITAT:

    “ Jetzt glaub ich dran dass wir ihn los sind. „

    Kam bei mir auch so an.

  148. In Dortmund kann man es auch nur als Fußballmillionär aushalten.

    Ziemlich viele Assis dort, sorry.

  149. @156

    In diesem Punkt teile ich Deine Verbitterung. Uneingeschränkt.

  150. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Och menno!

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/36614/

    Wer tippt den solche Meldungen? „

    Ruth Wagner

  151. ZITAT:

    “ Endlich mal eine gute Nachricht von einem Exadler.

    http://www.transfermarkt.de/de.....79644.html

    Kringe.

    Ich sag’s Euch. „

    Dutt zu Leverkusen!

  152. Es wird doch wohl nicht Wolfsburg den Gekas kaufen? Das wäre der einzige Verein, dem ich das zutrauen würde, da spielt Geld ja keine Rolle…

  153. ZITAT:

    “ Es wird doch wohl nicht Wolfsburg den Gekas kaufen? Das wäre der einzige Verein, dem ich das zutrauen würde, da spielt Geld ja keine Rolle… „

    Das Schweigen verrät mir, ich könnte recht liegen. Was ein Affenzirkus.

  154. Gekas zu Magath? Eher wird Dutt Bundespräsident.

  155. ZITAT:

    “ Gekas zu Magath? Eher wird Dutt Bundespräsident. „

    Dutt als Bundespräsident wäre cool.

  156. ZITAT:

    “ OT: Jetzt ist er so gut wie erledigt!

    http://www.spiegel.de/politik/.....56,00.html

    Interview nur mit dem Zwangsgebühren-Fernsehen ARD + ZDF. Was ein Waschlappen, unser Grüß-August, kneift vor der Journaille.

    In was für einer Bananenrepublik lebe ich eigentlich?

    Und das Coole ist: ich soll die für dieses Staatsfernsehen auch noch bezahlen. Knallhart nachgefragt, hahaha.

    Revolution! Quetschemännsche, wo biste, wenn ich Dich brauch´?

    Sturm auf die Hauptwache wie anno dunnemal!

  157. ZITAT:

    “ Ruth Wagner „

    Und was macht die Dame beruflich?

  158. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ruth Wagner „

    Und was macht die Dame beruflich? „

    Lebt die noch?

  159. „Bei einem ordentlichen Verein mit einer ordentlichen Ablöse bin ich gesprächsbereit“, sagte Heribert Bruchhagen der Bild-Zeitung. „

    http://www.fr-online.de/eintra.....87392.html

    Wie ist denn HB drauf? Der kriegt den Gymnasiallehrer nicht mehr weg. „Ordentlicher“ Verein. Schietegal, Hauptsache, die Kohle stimmt.

    Der Herrie ist ja vereinsschädigend.

  160. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ruth Wagner „

    Und was macht die Dame beruflich? „

    Das ist doch die, die neulich bei der PK auf’m Podium gesessen hat. Oder?

  161. „Vertrag endet 2014

    Gordon Schildenfeld, 26, Verteidiger.

    Sebastian Jung, 21, Verteidiger.

    Matthias Lehmann, 28, Mittelfeld.

    Sebastian Rode, 20, Mittelfeld.

    Alexander Meier, 28, Mittelfeld.

    Sonny Kittel, 18, Mittelfeld.

    Benjamin Köhler, 31, Mittelfeld.“

    Eintracht „Tafelsilber“, leider etwas ausser Form, Empfehlung, gut putzen gemäss Anleitung Bruchhagen.

    Bitte um Angebote, Sonderpreise möglich.

    Heute besonders günstig der Alex.

    Anrufe unter 0090000Huebner, aus dem Festnetz 1 Min. € 500000, Mobilfunkanrufe teurer.

  162. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ruth Wagner „

    Und was macht die Dame beruflich? „

    Lebt die noch? „

    http://www.eintracht.de/eintra.....abteilung/

    beim rumklicken auch erfahren, dass die Scouting-Abteilung aus 4 Personen besteht und nicht nur ausm Holz und Weber. Der 4. wurde laut transfermarkt.de Erst zum 1.7.11 geholt. Nichts davon mitbekommen. Anscheinend ein Tscheche.

  163. http://www.eintracht.de/aktuel.....l/36614/

    Wann muß ich mich für diesen Kleintierzüchterverein endlich nicht mehr schämen?

  164. ZITAT:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/36614/

    Wann muß ich mich für diesen Kleintierzüchterverein endlich nicht mehr schämen? „

    ich wollt auch schon immer mal dutt schreiben.

  165. Lustig, wie Gladbach mal kurz gefressen wird.

    Fanis noch da?

  166. ZITAT:

    “ ich wollt auch schon immer mal dutt schreiben. „

    Er.hat.doch.recht.

  167. ZITAT:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/36614/

    Wann muß ich mich für diesen Kleintierzüchterverein endlich nicht mehr schämen? „

    Wenn er auch dem Blickfeld des Free-TV entwichen ist ?

    Die Montagsspiel jedenfalls waren außer jenem in Dresden desaströse „Imagekampagnen“, welche den Eintrachtfan gegenüber dem Gelegenheitsgucker regelmäßig in die Argumentationsnot versetzten.

  168. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ruth Wagner „

    Und was macht die Dame beruflich? „

    Lebt die noch? „

    Missverständnis, Krieger, ich dachte, Du meinst die alte Ruth Wagner von der Hessen-FDP.

    http://de.wikipedia.org/wiki/R.....uth_Wagner

    habe nachgeschaut, es gibt auch eine Ruth Wagner in der Fußball AG-Presseabteilung („Foto folgt“).

    http://www.eintracht.de/eintra.....abteilung/

    Ist das so eine blonde Ische, die ich mal beim Training sah?

    Man lernt nie aus.

    P.S.: Wer hat den Herren für die Fotos der Fußball AG-Abteilungen eigentlich gesagt, die Krawatten wegzulassen? Wirkt gewollt „locker“. Dabei ist es doch eine biedere AG.

  169. Ich verlinke nicht. Ich kommentiere mit Bezug.

    Whatever.

  170. Mann, mann, mann…

    ZITAT:

    “ Die Frankfurter Eintracht tritt am Donnerstag beim Harder Cup in Mannheim zu Gast. „

    http://www.fnp.de/fnp/sport/sp.....50.de.html

  171. ZITAT:

    http://www.fnp.de/fnp/sport/fo...../63973.htm

    Ja, die hab´ ich schon mal vor einem halben Jahr beim Training gesehen. ist ein bißchen jünger als die FDP-Wagner.

    Spricht nicht gerade für die Professionalität der Fußball-AG, auf der eigenen Homepage kein Foto der Dame einzustellen. „Foto folgt“ – nach mehr als einem halben Jahr immer noch nicht!

    http://www.eintracht.de/eintra.....abteilung/

    Schlafmützen-AG. Da verstehe ich alles. Mit demselben Schwung arbeitet nun auch die vierköpfige Scouting-Abteilung.

    Denen geht es allen noch zu gut. Die werden erst in der 3. Liga wach. Auf dem Flur vom Jobcenter.

  172. ZITAT:

    “ Mann, mann, mann…

    ZITAT:

    “ Die Frankfurter Eintracht tritt am Donnerstag beim Harder Cup in Mannheim zu Gast. „

    http://www.fnp.de/fnp/sport/sp.....50.de.html

    „Nicht dabei sind Habib Bellaid, Dominik Schmidt, Stefan Bell, Marcel Titsch-Rivero, Ümit Korkmaz, Caio, Karim Matmour, Marcos Alvarez, Mario Milter, Yannic Horn (U19), Lukas Ehlert (U19) und Ugur Albayrak (U23).“

    Selbst da sind die Gurken nicht dabei. Mann, Mann, Mann.

  173. @ UliStein

    So, oder?

    „Die Frankfurter Eintracht tritt am Donnerstag beim Harder Cup in Mannheim zu.“

  174. In einer Stunde, dann werden erste Ausschnitte vom Wulff-Interview veröffentlicht.

    Wetten werden noch angenommen.

    http://www.mybet.com/de/sportw.....zialwetten

  175. ups, Metamorphose.

  176. Wulff will nicht zurückreten.

  177. Nachtrag 189:

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Spricht nicht gerade für die Professionalität der Fußball-AG, auf der eigenen Homepage kein Foto der Dame einzustellen. „Foto folgt“ – nach mehr als einem halben Jahr immer noch nicht!“

    http://www.eintracht.de/eintra.....abteilung/

    Sehe gerade: die zuständige Abteilung ist mit sieben Köpfen auch chronisch unterbesetzt; da hat keiner Zeit, mal die eigene Homepage um das Foto einer Mitarbeiterin zu ergänzen, die seit mehr als einem halben Jahr dabei ist. Die blonde Dame selbst freilich auch nicht; sieht auch mehr danach aus, in der Goethestraße shoppen zu wollen. (Sarkasmus aus).

    http://www.eintracht.de/eintra.....lungen/it/

  178. Wusste ich schon, als ich heute die Überschrift getitelt habe.

  179. ZITAT:

    “ Wulff will nicht zurückreten. „

    Gekas bleibt.

  180. ZITAT:

    “ Wulff will nicht zurückreten. „

    Wer hätte das gedacht? Hätte auch zurücktreten können und mit dem vollen „Ehrensold“ ein süßes Leben auf Malle haben können. Wen juckt das noch?

  181. 196:

    Und gleich zwei Leiter; man ist auf Harmonie aus. Bruchhagen muss weg!!!

    http://www.eintracht.de/eintra.....lungen/it/

  182. Was ein blödes Manager-Geschwurbel. Heißt eigentlich: Wasch mir den Pelz und mach´mich net nass. Stromberg lässt grüßen. Da müsst man mit ner Peitsche rein und kräftig ausmisten:

    „In den vergangenen Jahren hat die IT in allen operativen Bereichen der Eintracht Frankfurt Fußball AG Einzug erhalten und sich zu einem der wichtigsten Arbeitsmittel entwickelt. Die Kernaufgaben der IT-Abteilung sind: Systemmanagement und Administration; Arbeitsprozessentwicklung in allen Fachbereichen; Neuentwicklungen; Benutzerservice; IT-Sicherheit und Datenschutz; IT-Controlling und Projektmanagement. Der Bereich Internet beinhaltet die administrative sowie redaktionelle Umsetzung aller offiziellen Aktivitäten im www von Eintracht Frankfurt Fußball AG. Dazu gehören unter anderem: Bereitstellung von Newsletter Systemen; Betreuung des wöchentlichen Spiel Live-Tickers; Umsetzung einer englischsprachigen Eintracht Webseite; Betrieb von individuellen Webportalen für bestimmte Zielgruppen (Businessportal; Presseportal).“

    http://www.eintracht.de/eintra.....lungen/it/

  183. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hammer!

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Passt ! Königstransfer. So wird das gemacht BH! „

    Man kann acht Jahre lang shice labern,oder man kann acht Jahre hart arbeiten

  184. Habt ihr’s immer noch mit dem Wulff ?

    Dem fähigsten Gipfelbundesjobber seit … Erich Ribbeck ?

  185. @184,CE: Liegt wohl eine Rollenverwechslung vor.

    Unbenommen der Möglichkeit, dass Baumjohann auch im zentralen Mittelfeld eingesetzt werden kann und in dieser Funktion bei BMG auch Einsatzzeiten sah, war dessen Wirkung in den vergangenen zwei Jahren ausschließlich auf die Außenbahn begrenzt. Hat Farfan ersetzt und gelegentlich Fuchs. Auf dem Flügel hat er auch mehr Raum, da kommt ihm die Schnelligkeit besser zu gute.

    Also Meier ist nicht der Spieler, den er notgedrungen 1-1 ersetzen würde.

  186. Quetschemännsche

    „Wer immer wieder Fehler macht und sich ständig dafür entschuldigen muss, der ist für das Amt des Bundespräsidenten nicht geeignet.“

    Was muss dann erst für denjenigen gelten, der immer wieder Fehler macht und der sich als heilige Kuh dafür nicht einmal rechtfertigen muss ?

    Laut einem Artikel von Durstewitz aus 2007 vertrauten Bruchhagen und auch Funkel dem Chefscout Holz „blind“.

    Holz: „Ich bin ja auch Fachmann genug…Nein. Wir wollen kein Mittelmaß.“

    http://www.fr-online.de/eintra.....80780.html

    Aha. „Wir wollen KEIN MITTELMASS.“

    Na das haben wir ja auch nicht mehr..

    Herr Hölzenbein, ich habe da ein paar passende Mitarbeiter für Sie: fragen Sie mal im Forum nach.

    Da wimmelt es von Nörglern, die auch kein Mittelmaß wollten..

  187. @202: Ich freue mich auch – und es ist auch logisch, dass MR diesen Schritt getan hat, nachdem Bayern sich nicht entblöden konnte, dem größten Egomanen des niederländischen Fußballs einen neuen Vertrag anzubieten, um „ihn unbedingt zu halten“ – aber genau deswegen war das nicht genial.

    Wenn er nicht ins Ausland will, wo will er da in Deutschland hin außer zum BVB?

    Was sollte sich Heribert Bruchhagen hier genau abgucken? Wie man Früchte erntet, die andere säen?

  188. ZITAT:

    “ Wulff will nicht zurückreten. „

    Dann kann die Blöd jetzt endlich die Geschichte von seiner Frau bringen.

    Das zieht sich alles. Gekas.

  189. ZITAT:

    „Nicht dabei sind Habib Bellaid, Dominik Schmidt, Stefan Bell, Marcel Titsch-Rivero, Ümit Korkmaz, Caio, Karim Matmour, Marcos Alvarez, Mario Milter, Yannic Horn (U19), Lukas Ehlert (U19) und Ugur Albayrak (U23).“

    Selbst da sind die Gurken nicht dabei. Mann, Mann, Mann. „

    Die größte Gurke von allen ist angeblich beim Lichercup am Freitag auch nicht dabei!

  190. ZITAT:

    “ Was sollte sich Heribert Bruchhagen hier genau abgucken? „

    evt. alles was die in den letzten Jahren durchgezogen haben und zwar von dem Zeitpunkt an, als sie noch nicht mal mehr auf unserer Augenhöhe waren ?

    Aber wem das zu dicke ist, für den müssen die Jahrgangsstreber doch gar nicht mal als Maßstab herhalten.

    Da gab’s genug andere Klassenkameraden von denen man vorm Sitzenbleiben hätte spicken können. Dazu hätte man als Pennäler aber erstmal die Lehrerpultperspektive preisgeben müssen.

  191. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Nicht dabei sind Habib Bellaid, Dominik Schmidt, Stefan Bell, Marcel Titsch-Rivero, Ümit Korkmaz, Caio, Karim Matmour, Marcos Alvarez, Mario Milter, Yannic Horn (U19), Lukas Ehlert (U19) und Ugur Albayrak (U23).“

    Selbst da sind die Gurken nicht dabei. Mann, Mann, Mann. „

    Die größte Gurke von allen ist angeblich beim Lichercup am Freitag auch nicht dabei! „

    Veh macht den Skibbe! Eintracht der einzige Viertligist in dem Feld.

    Die 1. Mannschaft hat bestimmt zeitgleich Training …

    Das ist doch Verarschung hoch Veh!

  192. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Was sollte sich Heribert Bruchhagen hier genau abgucken? „

    evt. alles was die in den letzten Jahren durchgezogen haben und zwar von dem Zeitpunkt an, als sie noch nicht mal mehr auf unserer Augenhöhe waren ?

    Aber wem das zu dicke ist, für den müssen die Jahrgangsstreber doch gar nicht mal als Maßstab herhalten.

    Da gab’s genug andere Klassenkameraden von denen man vorm Sitzenbleiben hätte spicken können. Dazu hätte man als Pennäler aber erstmal die Lehrerpultperspektive preisgeben müssen. „

    Nö. Man hätte sich nur nicht treiben lassen müssen, von aufgeblasenen Nörglern, denen Mittelmass nicht gut genug war und zu denen offenbar auch maßgebliche Größen innerhalb der Verantwortungsträger gehörten. Denn die „Zementtheorie“ ist prinzipiell nicht falsch.

    Und mit Augenmaß und ohne auf die nimmersatten Nörgler Rücksicht zu nehmen, wie das der Fall war, hätte man sich im unteren Preissegment auch die eine oder andere Überraschung angeln können, wie dies anderen Vereinen auch gelang, wie zB MGB mit Reus, die jetzt immerhin 17 Millionen reicher sind.

  193. Trauriges Los einer Vielzahl von Theorien ist es, durch die Praxis ad absurdum geführt zu werden.

  194. Immer wieder total überraschend und unvorhersehbar, daß ein Orkan Äste abreißen, ja sogar ganze Bäume entwurzeln kann und sogar einen LKW aus der Spur bringen kann!

    Verrückte Welt.

  195. Aha, der Becherwerfer hat auch in Hessen gezündelt!

    Wussten wir’s doch…

    http://www.fr-online.de/rhein-.....87780.html

  196. Jetzt stellt Euch nicht so an. MGL ist doch längst an uns vorbeigetrieben. Vor denen brauchen wir nun wirklich keine Angst zu haben. Gut, sie haben bei zweidrei Transfers geschickt aufgebauter Talente mehr eingenommen, als wir ein ganzes Jahrzehnt lang ausgegeben haben und allein beim letzten unser komplettes Gehaltsbudget für ein Jahr verdient, aber … was war nochmal die Frage?

  197. Ein wenig Fußball zwischendurch…

  198. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Nicht dabei sind Habib Bellaid, Dominik Schmidt, Stefan Bell, Marcel Titsch-Rivero, Ümit Korkmaz, Caio, Karim Matmour, Marcos Alvarez, Mario Milter, Yannic Horn (U19), Lukas Ehlert (U19) und Ugur Albayrak (U23).“

    Selbst da sind die Gurken nicht dabei. Mann, Mann, Mann. „

    Die größte Gurke von allen ist angeblich beim Lichercup am Freitag auch nicht dabei! „

    Veh macht den Skibbe! Eintracht der einzige Viertligist in dem Feld.

    Die 1. Mannschaft hat bestimmt zeitgleich Training …

    Das ist doch Verarschung hoch Veh! „

    Ihr habt aber schon verstanden, dass das eine Fehömeldung der FNP ist?

    Die „Nicht“spieler sind die Spieler.

  199. ZITAT:

    „Denn die „Zementtheorie“ ist prinzipiell nicht falsch.“

    1+1=3 ist auch prinzipiell nicht falsch.

  200. @211, Halt mal die Luft an, Quetsche,

    es geht genau um diesen einen Transfer, wo ich das hinterfrage, was HG gesagt hat. Das kommt auch aus meinem Beitrag ganz gut heraus, denn ich habe geschlussfolgert, dass Reus BVB deswegen gemacht hat, weil Robben in München unbedingt gehalten werden soll. Das war eine der leichtesten Aufgaben für Dortmund, diese Unterschrift zu kriegen, Finanzen provided. Mein Beitrag war insoweit nicht so schwer zu verstehen, nicht wahr?

    Im Großen und Ganzen stimme ich Dir ansonsten zu. Man kann auch nach „dem Sitzenbleiben“ spicken. Paderborn.

  201. ZITAT:

    „(…) hätte man sich im unteren Preissegment auch die eine oder andere Überraschung angeln können, wie dies anderen Vereinen auch gelang …“

    Die Betonung liegt hier auf „hätte“ und „andere Vereine“. Wann ist den Eintracht-Verantwortlichen denn das letzte mal so eine Überraschung aus dem unteren Preissegment gelungen, die anschließend auch nur ein Fünftel von dem abgeworfen hätte, was der Reus-Transfer den Gladbachern einbringt? Ich kann mich an keine erinnern.

  202. ZITAT:

    „Nicht dabei sind Habib Bellaid, Dominik Schmidt, Stefan Bell …

    Selbst da sind die Gurken nicht dabei. Mann, Mann, Mann. „

    Die größte Gurke von allen ist angeblich beim Lichercup am Freitag auch nicht dabei! „

    Die 1. Mannschaft hat bestimmt zeitgleich Training …“

    Ihr habt aber schon verstanden, dass das eine Fehömeldung der FNP ist?“

    Die „Nicht“spieler sind die Spieler. „

    Jetzt wirds dadaesk

  203. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Trauriges Los einer Vielzahl von Theorien ist es, durch die Praxis ad absurdum geführt zu werden. „

    Was wurde denn bitte von wem ad absurdum geführt ?

    Auch die aktuelle Tabelle der Liga 1 lässt keinen anderen Schluss zu, daß HB recht hat.

    BMG wird sich nach dem Abgang von Reus, wie jeder ärmere Verein, der mal das eine oder andere Talent angelt, nicht da oben halten können und sich mit den 17 Millionen im Mittelfeld zu etablieren und von Relegationsplätzen künftig fernzuhalten versuchen.

    Bremen und auch Lederbusen werden bald wieder vorbeiziehen, vielleicht noch in dieser Saison.

    Die Rollen sind ziemlich klar verteilt. Und Ausreißer werden schnell wieder in die weitgehend vorgegebene Reihenfolge gedrückt.

  204. Don Quetschote erklärt bestimmt bei Gelegenheit auch einmal, was an Ablösesummen unter 4 Millionen bei einem Verein der 1. Liga mit 10+ Millionen auf dem Festgeldkonto gößenwahnsinnig sein soll.

  205. Angeblich Zidan.

    http://www.eintracht.de/meine_...../11187587/

    P.S. Ich hör kein FFH.

  206. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Jetzt wirds dadaesk „

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Eben. Deshalb ist es ja dada. Weil Matze zeitgleich sagt, dass die erste sicher trainiert. Was er ja eigentlich gar nicht hätte sagen dürfen, wenn er gelesen hätte, dass die zweite nicht antritt. Dada. Pur.

  207. ZITAT:

    “ Angeblich Zidan.

    http://www.eintracht.de/meine_...../11187587/

    P.S. Ich hör kein FFH. „

    Will ich net.

  208. Und bin ich das jetzt, oder hat unsere unfehlbare Vereinsführung uns hier eines dieser fantastischen Kreissparkasseninvestments angedreht, bei dem man in den größten Boomzeiten des Marktes eine Rendite hat wie Lieschen Müller mit dem Sparbuch von 1951, alle Verluste eines noch so geringen Abschwungs aber 1:1 weitergereicht werden?

  209. *sing* Bruno hat ein dünnes Buch *sing*

  210. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Angeblich Zidan.

    http://www.eintracht.de/meine_...../11187587/

    P.S. Ich hör kein FFH. „

    Will ich net. „

    So wie es sich drüben entwickelt, scheint es ein Fake zu sein. Gewollt hätte ich ihn auch nicht.

  211. Ich mache den Job übrigens für die Hälfte.

    Ich führe dann schon mal erste Gespräche mit Mathias Jaissle und Per Nilsson.

  212. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Don Quetschote erklärt bestimmt bei Gelegenheit auch einmal, was an Ablösesummen unter 4 Millionen bei einem Verein der 1. Liga mit 10+ Millionen auf dem Festgeldkonto gößenwahnsinnig sein soll. „

    Es geht weniger um die Ablösesumme, als um das entsprechende Preissegment. In diesem hatten unsere Spielerfinder keine Erfahrung und auch nicht die passenden Netzwerke.

    Unsere besten Spieler haben wir in den Zeiten geholt, als wir kleine Brötchen buken und Schmalhans Küchenmeister war.

    Schnäppchenjagd klappte bei Holz nämlich durchaus.

    Die letzte Aufstiegsmannschaft, Kämpfer und Mannschaftsspieler mit beschränktem spielerischem Potenzial, denen wegen der Nörgler ein sie überfordernder Ballettmeister verpasst und deren Mannschaftsgebilde hierdurch zerschlagen und von denselben Nörglern dann auch noch als Tasmanen beschimpft wurde, haben die Nörgler, denen u.a. Holz sich verschrieb und denen Bruchhagen nachgab (und – wie ich meine – nachgeben mußte), auf dem Gewissen.

  213. ZITAT:

    “ Ich mache den Job übrigens für die Hälfte.

    Ich führe dann schon mal erste Gespräche mit Mathias Jaissle und Per Nilsson. „

    Gut. Und dann arbeite all die ab, die du sonst noch in den letzten Monaten empfohlen hast. Und dann wirst du sehen, dass der Job selbst für die Hälfte noch sehr anstrengend ist. ;)

  214. Vielleicht wird ja der Traum von Maierhofer doch noch wahr! Ein schöner Mann.

  215. Ja, man kennt das. Der Große Vorsitzende ist unschuldig, wenn Provinzfunktionäre seinen genialen Plan versauen und das dekadente Volk die Reine Lehre nicht verstehen will. Daß sie hungern, haben sie sich nur selbst zuzuschreiben.

  216. Ich stelle meine Taktik um. Ich folge nicht mehr Magath nach, sondern verlasse mich jetzt nur noch auf die erlesene Auswahl des Scheichs.

  217. Initiale Selbstreflexion 2012:

    Runter vom nach wie vor turmhohen Eintracht-Ross !

    Anderen im Lichte des eigenen brotlosen Wurschtelns deren hochprofessionell erarbeitete Meriten zu missgönnen gelobe ich feierlichst mir abzugewöhnen.

  218. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Ja, man kennt das. Der Große Vorsitzende ist unschuldig, wenn Provinzfunktionäre seinen genialen Plan versauen und das dekadente Volk die Reine Lehre nicht verstehen will. Daß sie hungern, haben sie sich nur selbst zuzuschreiben. „

    Ich stelle mir dich recht ausgefressen vor. Bayerische Küche halt..

  219. ZITAT:

    “ @184,CE: Liegt wohl eine Rollenverwechslung vor.

    Unbenommen der Möglichkeit, dass Baumjohann auch im zentralen Mittelfeld eingesetzt werden kann und in dieser Funktion bei BMG auch Einsatzzeiten sah, war dessen Wirkung in den vergangenen zwei Jahren ausschließlich auf die Außenbahn begrenzt. Hat Farfan ersetzt und gelegentlich Fuchs. Auf dem Flügel hat er auch mehr Raum, da kommt ihm die Schnelligkeit besser zu gute.

    Also Meier ist nicht der Spieler, den er notgedrungen 1-1 ersetzen würde. „

    Schade

  220. Mal eine ernsthafte Frage in die Runde: Welche mit uns vergleichbare Mannschaft hat sich in den letzten 10 Jahren denn _nachhaltig_ besser entwickelt als wir?

    Und jetzt kommt mir bitte nicht mit Gladbach – mit den hätte vor 12 Monaten keine Sau hier getauscht. Da war Mainz noch hipp.

  221. ZITAT:

    “ Mal eine ernsthafte Frage in die Runde: Welche mit uns vergleichbare Mannschaft hat sich in den letzten 10 Jahren denn _nachhaltig_ besser entwickelt als wir?

    Und jetzt kommt mir bitte nicht mit Gladbach – mit den hätte vor 12 Monaten keine Sau hier getauscht. Da war Mainz noch hipp. „

    Jede Mannschaft, die sich in den letzten 10 Jahren irgendwie verbessert hat.

    Zuvorderst würde mir Hannover einfallen, die sich in der Zeit schon etabliert haben. Trotz Deines Verbots würde ich auch Gladbach nennen, denn die sind im Krisenjahr nicht abgestiegen, wir schon.

    Aber Gegenfrage, welcher Verein hat sich denn in den letzten 10 Jahren _nachhaltig_ schlechter entwickelt als wir?

  222. Ein grausamer Scherz.

  223. 1860 z.B. Hannover hat allerdings auch einen Geldscheißer. Und bei Gladbach wird’s sehr spannend, wie sie die nächste Saison bewältigen. Allerdings haben die natürlich den Vorteil des eigenen Stadions.

  224. Riesenidee. Nicht versuchen, besser zu werden, sondern sich die Umwelt schlechtreden und sich so ohne jede Anstrengung besser fühlen. Traditionell das Mindset überhaupt für goldene Zukünfte.

  225. ZITAT:

    “ 1860 z.B. Hannover hat allerdings auch einen Geldscheißer. Und bei Gladbach wird’s sehr spannend, wie sie die nächste Saison bewältigen. Allerdings haben die natürlich den Vorteil des eigenen Stadions. „

    Hannover hat sich allerdings verbessert als sie sich von den Ismaels, Andresens, Hankes dieser Welt verabschiedeten und sich den günstigeren Nonames, wie Ya Konan, Abdelaoue, Stindl, Stoppelkamp, Zieler e.t.c. zuwandten, also gerade kein Geld mehr verbrannten.

  226. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mal eine ernsthafte Frage in die Runde: Welche mit uns vergleichbare Mannschaft hat sich in den letzten 10 Jahren denn _nachhaltig_ besser entwickelt als wir?

    Und jetzt kommt mir bitte nicht mit Gladbach – mit den hätte vor 12 Monaten keine Sau hier getauscht. Da war Mainz noch hipp. „

    Jede Mannschaft, die sich in den letzten 10 Jahren irgendwie verbessert hat.

    Zuvorderst würde mir Hannover einfallen, die sich in der Zeit schon etabliert haben. Trotz Deines Verbots würde ich auch Gladbach nennen, denn die sind im Krisenjahr nicht abgestiegen, wir schon.

    Aber Gegenfrage, welcher Verein hat sich denn in den letzten 10 Jahren _nachhaltig_ schlechter entwickelt als wir? „

    Stimmt. Wir hätten da bleiben sollen, wo wir vor 10 Jahren waren.

    Damals haben wir noch schönen Fussball geboten bekommen. Vom Friedel und vor Gericht. Aber am Ende stand der 7.Platz in der Zweitligatabelle. Wollen doch hoffen, daß wir diesmal etwas besser dastehen. Ansonsten holen wir eben wieder Reimann..

  227. Kurze Frage:

    Als Gekas im Sommer weg war, holte man Friend. Gekas blieb aber. Nun preist man ihn wie Sauerbier an und will eine ordentliche Ablöse, obwohl er a) im Sommer sowieso ablösefrei gehen könnte und b) er der Mannschaft derzeit nicht gerade gut tut. Hintennach könnte man c) auch noch sein vermutlich recht ansehnliches Gehalt sparen.

    Und summasummarum will man Ersatz für den Ersatz (Friend) holen, den man selbst geholt hat.

    So ungefähr?

  228. ZITAT:

    “ Mal eine ernsthafte Frage in die Runde: Welche mit uns vergleichbare Mannschaft hat sich in den letzten 10 Jahren denn _nachhaltig_ besser entwickelt als wir?

    Und jetzt kommt mir bitte nicht mit Gladbach – mit den hätte vor 12 Monaten keine Sau hier getauscht. Da war Mainz noch hipp. „

    nachhaltig, ist es das?

    Da sehe ich keinen, Hannover ist wg. Kind nicht vergleichbar, Mainz ist noch nicht nachhaltig, und sonst? Nürnberg, Freiburg, Lautern, alles vergleichbar, aber nachhaltig?

  229. Das einzige, was nachhaltig ist, ist, daß wir auf Jahre hinaus weg vom Fenster sind.

  230. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Das einzige, was nachhaltig ist, ist, daß wir auf Jahre hinaus weg vom Fenster sind. „

    Aber du bekommst schönen Fussball ganz ohne Tasmanen. Das wolltest du doch.

  231. Groß, langsam und beherrscht nur 3 Rechenarten und 64 Wörter:

    nein, nicht CE ;-)

    http://tinyurl.com/ConcordiaEa.....gle

  232. Quetsche, hat der mal jemand auffem Bolzplatz den Ball weggenommen und dann gesagt, dass du nicht schön genug spielst?

  233. Wir haben uns in den letzten zehn Jahren leider nur einmal im Kreis gedreht. Der letzte 7jährige Kreis war vielleicht ein bisschen grösser als die davor, aber wir sind trotzdem wieder da unten, wo wir 2002 waren.

    Damals ebenfalls in Liga 2 und mittlerweile in der Bundesliga etabliert: Mainz, Hannover. Damals abgestiegen, heute in der Bundesliga wieder etabliert: 1.FC Köln. Damals Fahrstuhl, heute in der Bundesliga etabliert: Nürnberg.

    Damals Fahrstuhl, heute Fahrstuhl: St.Pauli, Freiburg, und ja, Eintracht Frankfurt.

  234. MZ ist mal sowas von nachhaltig an uns vorbeigezogen.

    Und wenn das brotlose Volk hungert, empfehle ich Kuchen. Meinetwegen Apfelkuchen.

  235. „Aber du bekommst schönen Fussball ganz ohne Tasmanen. Das wolltest du doch.“

    Nimmst Du eigentlich noch Einzelheiten wahr, oder ist die gesamte Welt für Dich eine einzige, große Windmühle?

  236. 258 – ich habe nicht gelacht. Ehrlich nicht.

  237. Und Gladbach natürlich.

    Aber was ist schon nachhaltig im Fussball? Noch vor einem Jahr hätte ich eine ganz andere Rechnung aufgemacht und uns zu den Teams gezählt, die mittelfristig die beste Entwicklung hinter sich haben. Und wer weiss, ob Nürnberg, Köln oder Mainz nicht schon am Ende dieser Saison auf einem Abstiegsplatz landen.

  238. @234 Don Quetsch:

    Das ist doch alles Quatsch. „Unsere besten Spieler haben wir in den Zeiten geholt“, die nicht die schlechtesten waren, sondern in jenen. die schon gut 20 Jahre her sind.

    Seither hat Eintracht im Recruitment viel viel Unsinn gemacht. Es gibt dieses wunderbare (zu teuer gemietete) Stadium, es gibt eine (bis auf Ausnahmen) pilsligafähige Anhängerschaft, es gibt (verbesserungsfähige) Einnahmen. Was es nicht gibt seit 1995 ist eine Mannschaft, die dazu passt. Soviel zum Thema Personalmanagement. Bitte. Danke.

  239. ZITAT:

    “ Wir haben uns in den letzten zehn Jahren leider nur einmal im Kreis gedreht. Der letzte 7jährige Kreis war vielleicht ein bisschen grösser als die davor, aber wir sind trotzdem wieder da unten, wo wir 2002 waren.“

    Der 7 jährige Kreis mit 7 Spielern, gab es das in dieser Zeit bei einem anderen Verein?

    Nikolov

    Vasoski

    Russ

    Ochs

    Meier

    Köhler

    Chris

    Die waren bei Aufstieg und Abstieg dabei, wobei Vasi am Ende nicht mehr gespielt hat und Russ beim Aufstieg nur wenig (3 Spiele).

  240. Ich mag Wahnsinn. Wirklich. Immer was los. Aber dieser Demutsblödsinn ist so entsetzlich langweilig. Damit kann man doch nicht ernsthaft 24 Stunden am Tag verbringen und die in einen Halbsatz passende Ideologie endlos neu formulieren. Ich mache mir Sorgen.

  241. Nochmal:

    Mir ist völlig egal wer und ob und nachhaltig oder nicht besser ist, solange wir auf Dauer zementiert schlechter als genügend andere Teams sind. Mir reicht das.

  242. ZITAT:

    “ Quetsche, hat der mal jemand auffem Bolzplatz den Ball weggenommen und dann gesagt, dass du nicht schön genug spielst? „

    Das Geschwurbel nimmst Du doch nicht ernst? Das das Umfeld Schuld sein soll dass wir nicht geschafft haben für das viele Geld seit dem Aufstieg irgendwelche Spieler oder Trainer zu kaufen die uns weiterbringen?

  243. ZITAT:

    “ Seither hat Eintracht im Recruitment viel viel Unsinn gemacht.“

    Und trotzdem dürfen sich da immer noch 2 unserer Ex-Stars Scouts nennen.

  244. Ach Du Sch…. nächstes Jahr gibt es in Dortmund Götze, Klopp und Reus. Mir graut es vor der Berichterstattung.

  245. ZITAT:

    “ Ach Du Sch…. nächstes Jahr gibt es in Dortmund Götze, Klopp und Reus. Mir graut es vor der Berichterstattung. „

    De Keffin hält die Waage.

  246. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ach Du Sch…. nächstes Jahr gibt es in Dortmund Götze, Klopp und Reus. Mir graut es vor der Berichterstattung. „

    De Keffin hält die Waage. „

    Der Keffin?:

    http://www.welt.de/sport/fussb.....lfeld.html

    „Geholfen hätten die Dortmunder Wurzeln von Reus. Sowohl seine Eltern als auch die Freundin leben in der Stadt. Zudem spielt ein Jugendfreund von Reus für die Borussia: Kevin Großkreutz.“

  247. ZITAT:

    “ Nochmal:

    Mir ist völlig egal wer und ob und nachhaltig oder nicht besser ist, solange wir auf Dauer zementiert schlechter als genügend andere Teams sind. Mir reicht das. „

    Ich würde halt gerne wissen wie man’s besser machen kann. Und das am liebsten mal mit einem Beispiel und ganz ohne Phrasen, PowerPoint & Co.

  248. schweissfuss, ich meinte das so, dass die drei für das junge, talentierte und charmante Gesicht des BVB stehen und de Keffin ist halt de Keffin.

    Afaik spielten Reus und Großkreutz schon in Ahlen zusammen.

    Die BVB-Fans sprachen immer davon, man habe damals den falschen genommen.

  249. „Und das am liebsten mal mit einem Beispiel und ganz ohne Phrasen, PowerPoint & Co.“

    Einfach mal machen.

  250. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Nochmal:

    Mir ist völlig egal wer und ob und nachhaltig oder nicht besser ist, solange wir auf Dauer zementiert schlechter als genügend andere Teams sind. Mir reicht das. „

    Ich würde halt gerne wissen wie man’s besser machen kann. Und das am liebsten mal mit einem Beispiel und ganz ohne Phrasen, PowerPoint & Co. „

    – Keine 4 Jahresverträge für Durchschnitts-Kicker, grundsätzlich nicht.

    – Ausleihgeschäfte wie Hübner es macht, um ggfs. Druck auf etabliert auszuüben und wenn es nicht klappt hat man sie (siehe oben) nicht 4 Jahre auf dem Buckel, wie Caio, Bellaid, Clark, etc.

    – Da wir begrenzte Mittel haben, können wir nur potentielle Stars aus der Jugend holen, also erhöhtes Scouting für die Jugendmannschaft. Im Profi-Bereich bekommt man sowieso ständig Zeug von den Beratern, da kann man warten, ob was gescheites dabei ist, muss aber weniger aktiv sein.

  251. Nachtrag:

    Sämtliche Fussball Aktivitäten an die AG koppeln, der Verein ist nur noch für die anderen Sportarten da. Ich halte diese Trennung nicht für gut.

    Ein (1) Trainingsgelände für alle Mannschaften

    Beispiel Gladbach: vor jedem Heimspiel haben die „Knirpse“ ein Spiel im Stadion und die Fankurve war oft schon gut gefüllt.

  252. Lernen von (ein Auszug):

    Dortmund: Heimholen eines Stadions im Fremdbesitz trotz monströser Verschuldung, Rekrutieren & Aufbauen von Jugendspielern, keine Angst bei der Trainersuche, ein Konzept auf den Platz bringen

    Hannover: sich von abgehalfterten has-beens verabschieden, ein Konzept auf den Platz bringen, Frendfinanzierung den Weg bereiten

    MGL: sich ein bezahlbares Stadion hinstellen, Jugendspieler versilbern, Scouting in der Nachbarschaft

    Mainz: sich ein bezahlbares Stadion hinstellen, keine Angst bei der Trainersuche, Rekrutieren & Aufbauen von Jugendspielern, Leihen lernen

    Nürnberg: Leihen lernen, Abstiege nicht als Weltuntergang begreifen

    Freiburg: Abstiege nicht als Weltuntergang begreifen, Spieler ausbilden und versilbern

    Fürth: Nicht-Aufstiege nicht als Weltuntergang begreifen, Spieler ausbilden und versilbern, ein Konzept auf den Platz bringen

    Köln: Akquise nicht zurechnungsfähiger Geldgeber perfektionieren

    Düsseldorf: Durchhalten

    Cottbus: ohne Geld mit Söldnerroulette den Status halten

    undundund

    Man kann so viel von fast jedem lernen. Man muß halt wollen.

  253. ZITAT:

    “ Im Forum wurde doch ein Mod-Platz frei. Du hast als „Meinungsfreiheit“skämpfer und Alt-Funkel-raus-ler bestimmt wieder beste Chancen. Flamme empor.. „

    Du kannst mich mal.

  254. ZITAT:

    “ Man kann so viel von fast jedem lernen. Man muß halt wollen. „

    Ich habe in meinem Leben noch keinen lernfähigen Lehrer kennen gelernt. Nur verbissene Rechthaber.

  255. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Man kann so viel von fast jedem lernen. Man muß halt wollen. „

    Ich habe in meinem Leben noch keinen lernfähigen Lehrer kennen gelernt. Nur verbissene Rechthaber. „

    Das erklärt einiges.

  256. Bin da übrigens noch über folgendes gestolpert, auch gut für die Spieler Entwicklung es gibt bis zur U14 die Reviersport-Freundschaftsspielrunde mit folgenden Teilnehmern:

    1. FC Köln

    Alemannia Aachen

    Bayer 04 Leverkusen

    Borussia Dortmund

    Borussia Mönchengladbach

    FC Schalke 04

    MSV Duisburg

    Rot-Weiss Essen

    Fortuna Düsseldorf

    RW Oberhausen

    SG Wattenscheid 09

    VfL Bochum

    Vergleich da mal die Freundschaftsspiele unserer Mini-Adler:

    http://www.eintracht-miniadler.....de/80.html

  257. Andersrum wird ein Schuh draus. Dieses Sustainability-Gedöns ist es doch, was einem mittlerweile in allen Bereichen des Lebens eben dieses zu vergällen im Begriff ist.

    Wann war der BvB noch ein gehörig Stück klinisch toter als wir ? Noch gar net so lange her, oder ?

    Statt auf noch mühseliger und Beladendere könnte man (einen gewissen gesunden Wettbewerbswillen vorausgesetzt) auch auf eben diesen Archetypen für Quantensprünge referenzieren.

  258. Aber, aber … das kann man doch ÜBERHAUPT NICHT vergleichen, &c.

  259. Und überhaupt wird es denen irgendwann mal ganz bestimmt nicht mehr so toll gehen. Und dann war das alles umsonst, der tolle Fußball, die Meisterschaften …

  260. Diese ahnungslosen Narren. Lassen sich grundnaiv durch spektakuläre Dauererfolge in die Irre leiten.

  261. Eigentlich können wir mit der Häme schon anfangen. Warum groß warten? Dachten wohl, sie seien was Besseres. Gut, daß wir ihnen nie nachgeeifert haben. Wäre viel zu anstrengend gewesen. Und das Risiko erst.

  262. ZITAT:

    “ Diese ahnungslosen Narren. Lassen sich grundnaiv durch spektakuläre Dauererfolge in die Irre leiten. „

    Diese Event-Fans, die wissen doch sowieso nicht was es heißt ein richtiger Fan zu sein. Der richtige Fan leidet.

  263. Überhaupt: Atlantis, Rom, Nokia, alles untergegangen. Warum überhaupt morgens aufstehen?

  264. Als Fan zu leiden ist aber kein Selbstzweck.

  265. Wobei Eintracht-Fans natürlich eine ordentliche Portion Masochismus zupass kommt.

  266. ach, süss, die „Selbsthilfegruppe Dauerjammer“ wieder voll im Sendemodus.

  267. Ich habe etwas den Faden verloren, wovon Ihr überhaupt noch redet.

    Dass man es besser machen kann als wir, sollte doch eigentlich unstreitig sein. Isaradler hat ein paar Beispiele angeführt.

    Nehmen wir mal den unseeligen Stadionmietvertrag aus, haben sogar wir selbst bis 07 einiges gar nicht so schlecht gemacht. Dann haben wir uns im gemütlichen Kaminzimmer zurückgelehnt und uns die Früchte in den Mund wachsen lassen.

    Klar war es einfacher auf Sotos, Ina, Fink, Streit, Taka, Halil, Gekas e.t.c. zu setzen. Dies schließt aber zugleich aus, Reus, Allagui, Mertesacker, Occea, Bungert und Konsorten aus der 2. oder dritten Liga zu verpflichten.

    Ich bleibe dabei, ab 07 (spätestens) wurde bei uns jedwede Arbeit eingestellt. Ach und Eintracht TV ist natürlich viel zu teuer. Komisch, wie das 2. und sogar 3. Ligisten stemmen.

  268. „Wer immer strebend sich bemüht […]“ – sollte das die Forderung nach offensiv-progressivem (nicht defensiv-konservativem) Umgang mit dem Leben sein?

  269. ZITAT:

    “ ach, süss, die „Selbsthilfegruppe Dauerjammer“ wieder voll im Sendemodus. „

    Ich sehe eher die Gruppe Nörgler ím Sendemodus aber -und da sind wir uns doch einig- zu kritisieren gibt es reichlich.

    P.S. Gib dem Kanninchen eine Möhre. Börtie im Kultfilm aktuell.

  270. ZITAT:

    “ Ich habe etwas den Faden verloren, wovon Ihr überhaupt noch redet.“

    Quantensprünge wären mal ein Anfang. ;-

  271. es stimmt ja, was hier gejamm ähhh geschrieben wird. Nur, das ist alles zu langatmig, zu dauerwiederholend. Daher am Rande des Nervens.

    Raus mit dem Versager Herr Bruchhagen, den ganzen depperten Vorstand hinnerher, Veh ab nach Augschburg, die Frisur darf erstmals noch bleiben, Fischer kann auch ungestört zum Dauertrinken gehen.

    Tabula rasa. Zack. Dann ist Ruh, bevors losgeht.

  272. ZITAT:

    “ es stimmt ja, was hier gejamm ähhh geschrieben wird. Nur, das ist alles zu langatmig, zu dauerwiederholend. Daher am Rande des Nervens.

    Raus mit dem Versager Herr Bruchhagen, den ganzen depperten Vorstand hinnerher, Veh ab nach Augschburg, die Frisur darf erstmals noch bleiben, Fischer kann auch ungestört zum Dauertrinken gehen.

    Tabula rasa. Zack. Dann ist Ruh, bevors losgeht. „

    Gekauft!

  273. @Boccia, eh ich´s vergess, schönen Urlaub. Kannst Du bei Andrea überhaupt fliegen?

    Egal, schee Wetter und gute Erholung!

  274. So ungerecht sie sein mag, so ist diese Sehnsucht nach Tabula rasa doch unverändert omnipräsent.

  275. Was ist der Reus aber auch für ein Typ? Wechselt als gebürtiger Dormunder von der U19 des BvB (wer da schon mal angekommen ist!) nach Ahlen in die Oberliga, weil er davon ausgeht, dort mehr Einsätze zu haben …

  276. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ es stimmt ja, was hier gejamm ähhh geschrieben wird. Nur, das ist alles zu langatmig, zu dauerwiederholend. Daher am Rande des Nervens.

    Raus mit dem Versager Herr Bruchhagen, den ganzen depperten Vorstand hinnerher, Veh ab nach Augschburg, die Frisur darf erstmals noch bleiben, Fischer kann auch ungestört zum Dauertrinken gehen.

    Tabula rasa. Zack. Dann ist Ruh, bevors losgeht. „

    Gekauft! „

    +1

  277. BFA (Benny & Fanis & Alex)

    Nur WIR sind die Selbsthilfegruppe ‚Dauerjammer‘

  278. ZITAT:

    “ So ungerecht sie sein mag, so ist diese Sehnsucht nach Tabula rasa doch unverändert omnipräsent. „

    Wieso sollte „sie“ ungerecht sein? Vergleiche die Etats und Du stellst fest, dass wir nahezu durchgängig unterzementiert waren. Was, soll denn sonst die Konsequenz sein? Als weiter so?

  279. Schon Ama hat ja vor kurzem gesagt: Es muss hier ausgemistet werden :-)

  280. ZITAT:

    “ Als weiter so? „

    Mein lieber C.E.

    Mich umtreibt zuweilen die Frage, was die Chroniken zu gegebener Zeit über die Protagonisten der letzten Dekade auszuweisen haben. Jede ‚Dynastie‘ hatte ihre goldene Spielergeneration, erinnerungswürdige Trainer und im besten Falle unauffällige Funktionäre im Hintergrund.

    Aktuell als ewige Korsettstangen titulierte Spieler, wird sich die große Fangemeinde wahrlich in 5-10 Jahren an diese mit Glanz in den Augen erinnern ?

    Wie sicher kann sich ein seriöser Oberstudienrat wahrhaftig sein, nicht dereinst in einem Atemzug mit Figuren vom Schlage eines Rainer Leben, Matthias Ohms oder Dr.Peter Schuster genannt zu werden ?

    Es bedarf nicht zu unterschätzender Sternstunden, um einen Platz in kollektiver Eintrachterinnerung zu erlangen.

  281. Bruchhagen scheint aufgrund der Entwicklungen bei der Eintracht und zB bei BMG, BVB, MZ, H96, etc. einfach absolut keine Ahnung von Bundesliga-Geschäft zu haben?

  282. Zwei Abstiege. Der Mann ist schon heute Legende.

  283. ZITAT: „Nehmen wir mal den unseeligen Stadionmietvertrag aus, haben sogar wir selbst bis 07 einiges gar nicht so schlecht gemacht. Dann haben wir uns im gemütlichen Kaminzimmer zurückgelehnt und uns die Früchte in den Mund wachsen lassen.

    Klar war es einfacher auf Sotos, Ina, Fink, Streit, Taka, Halil, Gekas e.t.c. zu setzen. Dies schließt aber zugleich aus, Reus, Allagui, Mertesacker, Occea, Bungert und Konsorten aus der 2. oder dritten Liga zu verpflichten.

    Ich bleibe dabei, ab 07 (spätestens) wurde bei uns jedwede Arbeit eingestellt.“

    Wir verpflichteten bis 2007 durchaus brauchbares für unsere damaligen Verhältnisse. Das Prinzip von den jungen einheimischen Spielern war erfolgreich.

    Als die Möglichkeiten deshalb(!) besser wurden, hat man plötzlich verkündet: „das Prinzip gilt so lange, bis es nicht mehr gilt“. Es war meiner Vermutung nach die graue Eminenz Holz, der hinter der Aufkündigung des „Prinzips“ steckte und sich selbst mit dem Festgeldkonto im Rücken in Gefilde verstieg, in denen er nicht zu Hause ist.

    Das er auf Sotos, Ina, Fink, Streit, Taka, Gekas und Altintop setzte, schloss eben noch nicht wirklich aus, daß man auch auf einen Occean, Reus, Allagui, Bungert kam.

    Der eigentliche, solche Entdeckungen aus der 2.Liga ausblendende Horrortrip war das Holz’sche Begräbnis des Großteils der Rücklagen bei Caio, Fenin, Bellaid.

    Holz ließ Bruchhagen wissen, daß in Deutschland spielendes Personal zu teuer sei und machte sich auf zur Safari im Ausland. Ohne Sprachkenntisse, Netzwerke und Erfahrung in der Fremde ging er auf große Jagd und versenkte alles was bisher erreicht wurde in völliger Überschätzung seiner Fähig- und Möglichkeiten und bereitete insbesondere mit den Erwartungen in Caio der bis dahin vorhandenen Aufbruchstimmung im Umfeld durch dessen Spaltung ein Ende.

  284. Bruchhagen schon Legende wegen zwei Abstiegen bzw. Fahrstuhl-Bruchhagen… bis vor ein-einvierteljahr hätte ich gesagt, das der Mann hat nicht viel verkehrt gemacht.

    Leider war und ist die Transferpolitik alles andere als kreativ, da hat Isaradler schon oben paar Beispiele genannt die das besser gemacht haben. Mainz, Nürnberg, St. Pauli etc. leiht junge talentierte Spieler z.B. von Schalke oder Leverkusen aus. Nachhaltig ist das auch nicht wirklich, aber schon mal günstiger und auf kurze Strecke mindestens genauso erfolgreich wie Transferpolitik Bruchhagens.

    Beschaffung potenter Sponsoren oder anderer Geldquellen, siehe St. Pauli-Anleihe zum Ausbau des Stadions und Trainingszentrums, gibt es nach meinem Wissensstand auch nicht.

    Um es abzukürzen: Fand den Weg der Eintracht lange Nachvollziehbar, aber ein schlechtes Gefühl hatte ich immer bei der Sache, da es immer auf die Form einiger weniger Spieler ankam (Chris, Meier, ja auch Köhler, Gekas und zuletzt Idrissou).

  285. ZITAT:

    “ P.S. Gib dem Kanninchen eine Möhre. Börtie im Kultfilm aktuell. „

    Ah, Golden Girls!

  286. wie sich das wieder zieht, mit dem Aufstieg…

  287. Am schlimmsten sind die Schwätzer, die auf Grund ihrer eigenen mangelnden Fähigkeiten Fußball zu spielen, + auch aus fehlender Kenntnis der von ihnen verachteten niedrigen Ligen, noch weniger Ahnung von Fußball haben, als von Basketball.

  288. Wieder mal nichts Neues. Und das dieseUhrzeit!

  289. Das ist völlig neu!

    Ein Frontalangriff!

  290. hurra hurra die schule brennt.

  291. Die Schule wäre das Lessinggymnasium.

  292. + ich kenne den gar nicht, kenne aber einige, die bei

    Eintracht 1 gespielt haben.

  293. mich deucht, hier hätte mal eine andere Überschrift gestanden. Oder sind es die Drogen?