Schöne Augen machen, was? Nicht mit mir!

Herr Russ sucht Herrn Stendera. Foto: Stefan Krieger.

Herr Russ sucht Herrn Stendera. Foto: Stefan Krieger.

Denkst du auch nur, Eintracht, du listiges Weib, du falsche Schlange. Mir immer wieder Hoffnung machen, um mich dann gnadenlos abblitzen zu lassen. So auch gestern wieder. Und fast wäre ich erneut auf dich reingefallen. Tu ich aber nicht; nicht, nachdem ich eine Nacht drüber geschlafen habe. Ich weiß doch wie das endet — spätestens in Mainz, wenn du wieder dein wahres Gesicht zeigst. Fast hättest du mich wieder gehabt. Wie du all die anderen Narren erneut um den Finger gewickelt hast. Ich aber, Eintracht Frankfurt, werde dir trotzen. Diesmal bin ich stark.

NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail

20.04.13: Eintracht Frankfurt – Schalke 0:4 1:0 [58 Bilder]

Schlagworte: ,

303 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. daniel zlataniert

    Ich habe noch gar nicht geschlafen!11!

  2. Fan sein ist schon wirklich schwer –

    von EINTRACHT FRANKFURT noch vieel mehr

  3. Hat mit Diva und Schlange gar nix zu schaffen.

    Du hast dich halt geirrt. Ich verzeihe dir. Und du solltest dir auch verzeihen. Wer verzeiht befreit jemanden aus dem Gefängnis, nach einiger Zeit wird er sogar er erkennen , dass er es selbst ist den er aus dem Gefängnis entlassen hat., also, nur zu. .

    Der Irrtum ist doch der Normalfall im Leben. Das konnte ich gestern wieder ganz gut beobachten.

    Letzte Woche wars halt der Trainer.

    Diese Woche hat er alles richtig gemacht..

    Eine schöne Entscheidung hat auch der Schiri getroffen. Jawohl. Er hat uns einen Elfmeter geschenkt..

    Nachdem der liebe Oka- den ich bis zu diesem Zeitpunkt ob seiner Abschläge schön beschimpft habe ( Irrtum und so) das Ding gehalten hat, ist das Spiel gekippt, die Zuschauer wurden gallig und die Mannschaft ist aufgewacht.. Hat uns gestern nicht nur in dieser Situation den Popo gerettet.

    Schön zu beobachten wie Russ sich ins Spiel gebissen hat , nach

    dem er am Anfang ein paar Stockfehler hatte. Der hat sich das wohl auch verziehen und ist auch belohnt worden…

    Vehs Taktik ging ja auch auf. Den Freistoß zu suchen und den Standard auf die Birne von Russ oder Bamba.. Sehr schön. Wenn man keine Stürmer hat, dann macht man eben aus der Not eine Tugend.

    Stendera ist ne coole Socke, wenn ich an mich in diesem Alter zurück denke, oweia..ich wäre wahrscheinlich nicht mal in der Lage gewesen als Einlaufkind zu fungieren ,soviel Manschetten hätte ich gehabt.

    Nix von alledem, gedankenschnell, hellwach, kaum Ballverluste, schöne Technik und vor allem Mut. Könnte was werden mit dem Bub. 3-4 Jahre werden ihn die Bayern uns schon noch lassen…

    Deine gestrige Aussage zu Rode kann ich nicht verstehen. Der wird seinen Weg gehen. Im übrigen gehen die meisten von falschen Voraussetzungen aus. Die Eintracht hat 34- wenns einigermaßen gut läuft 38 Pflichtspiele, die Bayern regelmäßig über 50. Da würde ich mir über Einsatzzeiten nicht den Kopf zerbrechen.. Und das der Potential hat,hat er gestern mit freiem Kopf wieder gezeigt. .

    Und selbst wenn nicht, der hätte sich jahrelang in den Hintern gebissen wenn er diese Chance nicht wahrgenommen hätte.

  4. Von mir aus soll er gehen. Ich gönne es ihm. Ich glaube aber nicht, dass er unter Pep mehr als fünf Spiele über die volle Distanz machen wird. Ist mir dann aber sowieso egal.

    Kam aus Offenbach, ging zu den Bayern. Noch Fragen? Thema durch.

    Und jetzt malt weiter Herzchen, ihr Narren.

  5. Schönes Bild vom Marco Russ..Jones hingegen.. der guckt..geradezu watzig.

  6. daniel zlataniert

    Was für Europa? Champions Liga!

  7. daniel zlataniert

    Ich will die Hymne hören

  8. Eintragsbeitrag:

    “Und ewig lockt die Eintracht”.

    Wehrt euch nicht. Noch 4 Spiele. Noch 4 mal schimpfen, jubeln, zittern.

    Ihr wollt es doch auch.

  9. Demut vor und bis zu dem Mainz-Spiel? Warum nicht? Wenn es was bringt….

  10. Dasc schöne an gestern ist, dass es nicht nur drei Punkte waren, sondern ein verdienter (!) Sieg. Die Eintracht war giftig, nickelig, zweikampfstark und hat über den Kampf ins Spiel gefunden und den Schalkern den Scheid abgekauft. Sicher, das Spiel hätte auch Unentschieden ausgehen können, aber aufgrund der Chancen ist es so schon verdient. Meine vier Gründe für den Sieg:

    Stendera. Wahnsinn, was der für Freistossflanken schiesst. Da kam jede gefählich. Und auch im Spiel selbst gab er eine gute Figur ab. Da gelang nicht alles, aber der Junge hat Ideen. Der sollte öfter spielen dürfen.

    Nikolov. Der machte gestern den Trapp und hielt einfach alles (inkl. Eflmeter), was zu halten war. Einmal mit einem Oka, als er den leicht abgefälschten Schuss erst abprallen läßt und dann den Nachschuss super gegen Pukki hält. Seine Abschläge sind verbesserungswürdig, aber für seine Leistung gestern ziehe ich meinen Hut.

    Rode. Der spielte so wie in der Hinrunde. Mit viel Einsatz und vielen guten Aktionen. Er war der Antreiber im Mittelfeld, gab keinen Ball verloren, rannte und ackerte für zwei.

    Die Einstellung. Die Mannschaft wollte. Jeder rannte für jeden, das Zusammenspiel klappte, jeder Schalker bekam es gleich mit zwei Gegnern zu tun. auch Matmour zeigte eine seiner besseren Leistungen.

    Schwach war unsere linke Seite: Oczipka hatte seine argen Probleme mit Bastos und wurde zu Recht gegen Djakpa ausgetauscht, der eine solide und gute Leistung zeigte. Inui wird immer mehr zum One-Trick-Pony: Auf Außen lang gehen, abstoppen, nach innen ziehen und ein Kullerschüsschen auf den kurzen Pfosten versuchen. Da hatte Aigner auf der Gegenseite deutlich bessere Aktionen. Celozzi gefiel mir nicht, da er einige Abspielfehler und Ballverluste hatte.

    Und ja: Vermutlich verliert die Mannschaft schon in Mainz wieder sang- und klanglos mit 0:2. Oder aber sie zeigt tatsächlich eine gute Leistung, weil es diese Saison eben doch anders ist.

  11. @ Jim

    Celozzi habe ich anders gesehen, seine Leistung war m.E. stark. Draxler hat er im Griff gehabt und hat sich oft mit in den Angriff geschaltet.

  12. ZITAT:

    ” Demut vor und bis zu dem Mainz-Spiel? Warum nicht? Wenn es was bringt…. “

    Ach Mainz lieber Haldun…. sagen wir es mit Lichtenberg..”Man kann den Hintern schminken wie man will – ein ordentliches Gesicht wird nie daraus.”

  13. Wer hätte je gedacht, dass zwei Tasmanen uns…

    Im übrigen: Egal, wie “gut” unser Spiel gegen die Bayern gewesen ist – ergebnistechnisch haben wir uns wohl sehr, sehr achtbar aus der Affäre gezogen, wie gängige Referenzwerte immer mehr zeigen.

  14. Haldun, hatte ich im Stadion auch. Da hab ich Matmour aber auch schwach gesehen. Aus Freude habe ich das Spiel später nochmals zu Hause in voller Länge von Festplatte genossen. Und da mußte ich meine Meinung zu Celozzi und Matmour ändern.

  15. Rode.

    Die Bayern müssen ja jetzt ohnehin mehr auf ablösefreie Leute gehen, nachdem der Focus diese Gewinnwarnung veröffentlicht hat.

  16. ZITAT:

    ” Inui wird immer mehr zum One-Trick-Pony: Auf Außen lang gehen, abstoppen, nach innen ziehen und ein Kullerschüsschen auf den kurzen Pfosten versuchen. Da hatte Aigner auf der Gegenseite deutlich bessere Aktionen. “

    Kleiner Einspruch:

    Gilt für Inui noch mehr als für Aigner. Was sollen sie denn auch sonst machen, wenn in der mitte kein Abnehmer wartet? Sollen sie aussen stürmen, flanken und ihre eigenen Flanken verwerten? Wo war Matmour in diesen Situationen?

  17. “Ich aber, Eintracht Frankfurt, werde dir trotzen. Diesmal bin ich stark. “

    Nicht mit mir!

    http://www.moviepilot.de/files.....rticle.jpg

  18. Guten Morgen,

    ich sehe das gestrige Spiel ähnlich wie die Vorredner. Der Schiri hat mit dem Elfer den Schalkern keinen Gefallen getan, denn danach ging ein “Ruck” durchs Stadion und die Zweikämpfe wurden auf einmal gewonnen.

    Den Elfer habe ich mir gestern nochmal im Fernsehen angeguckt und ich finde Ihn nach wie vor affig. Wenn der dämliche Schalker das Teil voll in die Mauer reinsemmelt, was sollen die Spieler den machen? Man sieht schön wie sich eben alle wegdrehen und der Ball an den Arm knallt. Aber Elfer? lächerlich!.

  19. Gute Freunde kann niemand trennen, gute Freunde sind nie allein, weil sie eines im Leben können, füreinander da zu sein. Die Aufführung der gesetzten Herren rückt wieder in den Focus.

    Beim Stand von 1:0 hat AV dann doch den Lakic eingewechselt. Allen Unkenrufen zum Trotz.

  20. ZITAT:

    Den Elfer habe ich mir gestern nochmal im Fernsehen angeguckt und ich finde Ihn nach wie vor affig. Wenn der dämliche Schalker das Teil voll in die Mauer reinsemmelt, was sollen die Spieler den machen? Man sieht schön wie sich eben alle wegdrehen und der Ball an den Arm knallt. Aber Elfer? lächerlich!. “

    Der Elfer ist nicht lächerlich. Die Regel ist es.

  21. Muss der Stendera eigentlich nicht noch zur Schule?

  22. ZITAT:

    ” Muss der Stendera eigentlich nicht noch zur Schule? “

    Nein.

  23. ZITAT:

    ” Rode.

    Die Bayern müssen ja jetzt ohnehin mehr auf ablösefreie Leute gehen, nachdem der Focus diese Gewinnwarnung veröffentlicht hat. “

    Dann sollen die Bayern der Eintracht eben nur 5 Mio. überweisen und als Dreingabe den Emre Can verrechnen. Das schont das Festgeldkonto und die Eintracht wäre mit Flum und Can nächstes Jahr gut aufgestellt.

  24. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Muss der Stendera eigentlich nicht noch zur Schule? “

    Nein. “

    …und auch Standards hat er tüchtig gelernt inzwischen: http://www.hr-online.de/websit.....t_44792022

    ;)

  25. Sicher war der 11er korrekt. Nur – wie gestern hier schon beklagt – gegen uns werden sie halt im Zweifel gepfiffen. Wir haben auch gestern wieder ein Handspiel im (Hamburger) Strafraum gesehen, das keinen 11er nach sich zog.

    Aber wie gesagt: In dem Fall hat uns die Entscheidung eher genutzt. Und außerdem hat uns zu Beginn der zweiten Halbzeit ausnahmsweise nicht Oka, sondern der Schiri selbst im Spiel gehalten, als er den Schalkern ein reguläres Tor weggepfiffen hat. Wer weiß, wie das Spiel weiter gelaufen wäre, wenn die Schalker – zu diesem psychologisch ungünstigen (!) Zeitpunkt – ausgleichen.

    Was Mainz anbelangt, so fürchte ich eine weitere Parallele zu vor zwei Jahren (wie schon die Niederlage gg. Stuttgart). Die haben damals auch eine schwache Rückrunde gespielt, sich aber sämtliche Energien für dieses eine Spiel aufgehoben.

  26. Ganz abgesehen davon, dass ich immer noch nicht weiß, was der Schiri da gepfiffen hat, als er den Freistoß der zum Tor führte gab.

  27. ZITAT:

    “Der Elfer ist nicht lächerlich. Die Regel ist es. “

    Die hätte auch anders ausgelegt werden können. Die Handbewegung war imho nicht unnatürlich und erlaubt es somit nicht, Absicht zu folgern.

  28. Torab! (Auf Winken des Assistenten).

  29. ZITAT:

    ” Torab! (Auf Winken des Assistenten). “

    Hä?

  30. Ach so. Bei dem Freistoß (zu flüchtig gelesen). Da hat er wohl ein Foul gesehen.

  31. ZITAT:

    ” Ganz abgesehen davon, dass ich immer noch nicht weiß, was der Schiri da gepfiffen hat, als er den Freistoß der zum Tor führte gab. “

    Foul.

  32. ZITAT

    “Den Elfer habe ich mir gestern nochmal im Fernsehen angeguckt und ich finde Ihn nach wie vor affig. Wenn der dämliche Schalker das Teil voll in die Mauer reinsemmelt, was sollen die Spieler den machen? Man sieht schön wie sich eben alle wegdrehen und der Ball an den Arm knallt. Aber Elfer? lächerlich!. “

    Plus 1! Die Ilse hatte den Arm nicht mal 45 Grad abgewinkelt. Da kann man nicht behaupten, er habe sich extra breit gemacht. Wir können ja mal alle Buliprofis die Arme an den Leib tackern und schauen, wie es dann mit der Athletik in diesem Sport ausschaut…

  33. @Heinz, Demut nicht vor Mainz, um Gotteswillen.

    Sagen wir es so, Bescheidenheit vor allzu grossen Erwartungen als Eintracht-Fan. Nach dem Auftritt in Augsburg sind meine Erwartungen bescheiden (gewesen). Als Aufsteiger haben wir uns locker in der Klasse gehalten, das soll reichen. Wenn es mehr wird, auch OK.

  34. ZITAT:
    ” Gute Freunde kann niemand trennen, gute Freunde sind nie allein, weil sie eines im Leben können, füreinander da zu sein. Die Aufführung der gesetzten Herren rückt wieder in den Focus.”

    Hmm. Sollte die Luft dünner werden, steht musikalische Späterziehung auf dem Programm. Aber noch üb ich nett….

  35. Ich glaube wieder an die EL. Jetzt – im absoluten Schlüsselspiel – gegen Mainz gewinnen und Freiburg wird in München abgeschossen. Dann sind wir fast durch. Fast….

  36. Spieltag 30 Saison 2012/2013 Platz 6 Punkte 45

  37. Mal sehen wie der Doppelpass die Uli H.-Geschichte aufgreift.

    Spielt DJ Munich heute Wagner?

  38. ZITAT:

    ” Ich glaube wieder an die EL. Jetzt – im absoluten Schlüsselspiel – gegen Mainz gewinnen und Freiburg wird in München abgeschossen. Dann sind wir fast durch. Fast…. “

    18.5. 17.15 + obendrauf.

  39. ich werde heute mich euch Unken und Kleinrednern gnädig sein und euch nur verspotten, nicht beschimpfen

  40. ZITAT:

    ” Mal sehen wie der Doppelpass die Uli H.-Geschichte aufgreift.

    Spielt DJ Munich heute Wagner? “

    Woran erkennt man einen FCB-Fan?

    Daran, dass jemand vor einer Woche der Meinung war, alle Steuerhinterzieher sollte man ins Gefängnis werfen und er heute der Meinung ist, alle Steuerhinterzieher ausser einem solle man ins Gefängnis werfen ^^

  41. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich glaube wieder an die EL. Jetzt – im absoluten Schlüsselspiel – gegen Mainz gewinnen und Freiburg wird in München abgeschossen. Dann sind wir fast durch. Fast…. “

    18.5. 17.15 + obendrauf. “

    Im Spiel “Austrudeln part II” erwarte ich kampf und leidenschaft! Das ist die Grundlage!

  42. danke, stefan für die fotos. irgendwie finde ich sie heute besonders herausragend. zuerst wollte ich bld 24 hervorheben (ich nehme an, es zeigt die reaktion von AV und BH auf den 11er-pfiff?), aber danach folgen derart viele perlen… die jubelbilder und das lange warten von MR, endlich den vorlagengeber herzen zu können, das grimmige stendera bild, matmour auf dem boden und und und…

  43. ZITAT:

    ” Dann sollen die Bayern der Eintracht eben nur 5 Mio. überweisen und als Dreingabe den Emre Can verrechnen. Das schont das Festgeldkonto und die Eintracht wäre mit Flum und Can nächstes Jahr gut aufgestellt. “

    + Mitchell Weiser.

  44. Kinder, wie wichtig dieser Sieg gestern war, Wahnsinn.

    Hier meine Prognose:

    3 Punkte in Mainz (das wäre ideal)

    3 Punkte gegen Düsseldorf (ein Muss, wird aber schwer)

    Niederlage in Bremen (da haben wir keine Chance, weil die unbedingt 3 Punkte brauchen)

    1 Punkt gegen Wolfsburg. (Mehr wäre besser, geht aber nicht wahrscheinlich)

    7 Punkte. Das reicht, oder?

  45. ZITAT:

    “Plus 1! Die Ilse hatte den Arm nicht mal 45 Grad abgewinkelt. Da kann man nicht behaupten, er habe sich extra breit gemacht. Wir können ja mal alle Buliprofis die Arme an den Leib tackern und schauen, wie es dann mit der Athletik in diesem Sport ausschaut… “

    Danke! Ich fand die Armbewegung auch keinesfalls unnatürlich und daher den Elfer nicht unbedingt Regelkonform. Ein klassischer “kann man vielleicht geben, muss und sollte aber nicht” Elfer. Wie schon beschrieben, alle Spieler drehen sich weg, bei einem harten Freistoß weder beabsichtigt noch “unnatürlich”. Ich wage mal die Behauptung dass so ein Elfer z.B. gegen die Bayer nicht gepfiffen würde.

    Aber wie auch schon oben beschrieben, weder der Freistoß der zum 1:0 führte, noch das nicht gegebene 1:1 waren glückliche Schiedsrichterentscheidungen.

  46. ZITAT:

    “Ein klassischer “kann man vielleicht geben, muss und sollte aber nicht” Elfer. Wie schon beschrieben, alle Spieler drehen sich weg, bei einem harten Freistoß weder beabsichtigt noch “unnatürlich”. Ich wage mal die Behauptung dass so ein Elfer z.B. gegen die Bayer nicht gepfiffen würde.”

    so weit, so einig! Wobei ich den ehrlch gesagt, nicht mal als “kann man geben” werten würde. Den fand ich echt lächerlich!

    “weder der Freistoß der zum 1:0 führte, noch das nicht gegebene 1:1 waren glückliche Schiedsrichterentscheidungen. “

    Na gut! Das muss ich (leider!) auch zugeben. Aber ausgleichende Gerechtigkeit, wenn man es über mehrere Spiele betrachtet..

  47. Dass irgendein Schalker Matmour im Strafraum NFL-mäßig weggecheckt hat, scheint ja keinen zu interessieren.

    @Albert, 7 Punkte dürften m.E. reichen. Bei den Gegnern gehe ich aber selbstverständlich von 12 aus. CL, yeah!

  48. meine @26: Im Düsseldorfer Strafraum, meinte ich natürlich, nicht im Hamburger……

  49. Interessant das mit den Brötchen.

  50. Morgen. Verstehe Dein Anliegen Stefan, sich nicht erneut enttäuschen lassen zu wollen. Ich hab es mir da ganz einfach gemacht und mir vor dem Gladbach Spiel gesagt, dass wenn sie das nicht gewinnen, es auch nichts mit Europa wird. Alles was jetzt noch kommt ist für mich Bonus. Wichtig war mir gestern vor allem, dass sie wieder rennen und man ihnen anmerkt, gewinnen zu wollen. Diese Erwartung wurde gestern in höchstem Maße erfüllt. Neben natürlich Oka haben mir vor allem Stendera, Russ und Rode gefallen. Es war aber auch schön, mal wieder einen Linksverteidiger zu sehen, der versucht seine Seite dicht zu halten.

    Mainz interessiert mich bis Ende der Woche jetzt erst mal nicht.

  51. ZITAT:

    ” Interessant das mit den Brötchen. “

    In Wirklichkeit waren die hell.

    Der Blick vom Watz war nur getrübt.

    Pro verliebte Narren!

  52. ZITAT:

    ” Dass irgendein Schalker Matmour im Strafraum NFL-mäßig weggecheckt hat, scheint ja keinen zu interessieren! “

    Wir haben ja noch a bisserl Zeit für die Aufarbeitung. ;-) Ein ähnlicher 11er wurde ja neulichst gegen jung auch nicht gegeben. Wobei ich den Matmour auch nicht sonderlich robust fand in der Situation…

  53. Tolle Bilder.

    Das mit Stendera, Rode und NadW hat mir besonders gut gefallen.

    Und, schön, dass Du den Alex fotografiert hast, ich habe ihn mit meinem Tele nicht gefunden.

    Freue mich auf Mainz, da geht´s weiter Richtung Europa.

  54. “Mal sehen wie der Doppelpass die Uli H.-Geschichte aufgreift.”

    Nur mit spitzen Fingern, schätze ich. Was sollen sie dort auch dazu sagen.

  55. klasse fotos! danke.

    macht richtig spaß die anzuschauen. und ganz oft hast du den besonderen moment eingefangen.

    ich freu mich schon auf den ballhorn.

  56. Erstaunliches sieht man auf Bild 16, finde ich. Dort beweist Bamba, dass man – entgegen landläufiger Meinung (z.B. Helmer) – doch mit angelegten Armen hochspringen kann.

  57. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Dass irgendein Schalker Matmour im Strafraum NFL-mäßig weggecheckt hat, scheint ja keinen zu interessieren! “

    Wir haben ja noch a bisserl Zeit für die Aufarbeitung. ;-) Ein ähnlicher 11er wurde ja neulichst gegen jung auch nicht gegeben. Wobei ich den Matmour auch nicht sonderlich robust fand in der Situation… “

    Aber die Mannschaft war dann wenigstens blöd genug das zu glauben. Das Ziel ist der Weg.

  58. ZITAT:

    ” “Mal sehen wie der Doppelpass die Uli H.-Geschichte aufgreift.”

    Nur mit spitzen Fingern, schätze ich. Was sollen sie dort auch dazu sagen. “

    Zeit genug wäre ja bei gefühlt 90% Bayern-Themen.

    Aber da kommt noch was, wenn es im Gefolge des bislang bekannten auch um Festgeld der Orks gehen sollte.

    Da lehn ich mich ganz entspannt zurück.

  59. Ascheberscher_Bub

    Jetzt bei Sport1!

  60. Schon wieder Frau Schavan auf Bild Nr. 7. Ist die jetzt immer bei unseren Heimspielen?

  61. Ich sage nur “Restprogramm”!

    Schalke noch gegen Hamburg, in Gladbach, gegen Stuttgart, in Freiburg.

    Freiburg heute in Stuttgart, in München, gegen Augsburg, in Fürth, gegen Schalke.

    Gladbach in Wolfsburg, gegen Schalke, in Mainz, gegen München.

    Hamburg auf Schalke, gegen Wolfsburg, in Hoffenheim, gegen Leverkusen.

    Ich würde mit keinem von denen tauschen!

  62. Benno Möhlmann sagte gestern ganz richtig, dass ein Aufstieg keinen Sinn mache, weil man nächstes Jahr 100%ig wieder absteigen würde.

  63. Es sieht wohl so aus als hätten wir noch ein !!Schlüsselspiel!! bei den Bonbonwerfern…*hihi*

  64. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    ” Dass irgendein Schalker Matmour im Strafraum NFL-mäßig weggecheckt hat, scheint ja keinen zu interessieren. “

    War Höwedes. Zumindest die Jungs bei Sport1 haben es gesehen und gerade mit “hätte Elfmeter geben müssen!” bewertet…

  65. Ostwestfale, der Möhlmann?

  66. Nee. Westwestfale.

  67. Ich will halt daran glauben. Ein ewig verliebter Narr.

    @Stefan: Tolle Bilder übrigens. Danke!

  68. ZITAT:

    ” Ostwestfale, der Möhlmann? “

    Scheint so. Gab es schon Teams, die den Aufstieg nicht angenommen haben, weil es ja eh keinen Sinn mache perspektivisch betrachtet?

  69. DJ Munich! Gleich!

    PS: Übrigens der Sohn von Udo Jürgens. Auch der musste irgendwo untergebracht werden….

  70. Der Express feuert mal los.

    10 Jahre Haft für Uli H. seien möglich….

    http://www.express.de/bayern-m.....41238.html

  71. Shicewestfale.

  72. Ich danke Geschwister CE für den äußerst richtigen Hinweis auf die CL (49).

    Ich plane weiterhin mit dem 4. Platz.

    Oder sollten die, gegen die wir 4 Punkte geholt haben besser sein? Nö! Siehste.

  73. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Inui wird immer mehr zum One-Trick-Pony: Auf Außen lang gehen, abstoppen, nach innen ziehen und ein Kullerschüsschen auf den kurzen Pfosten versuchen. Da hatte Aigner auf der Gegenseite deutlich bessere Aktionen. “

    Kleiner Einspruch:

    Gilt für Inui noch mehr als für Aigner. Was sollen sie denn auch sonst machen, wenn in der mitte kein Abnehmer wartet? Sollen sie aussen stürmen, flanken und ihre eigenen Flanken verwerten? Wo war Matmour in diesen Situationen? “

    Inui macht das auch WENN in der Mitte einer wartet. Genau das nervt so an dem kleinen Kerl, der den genialsten Momenten in der nächsten Minute Böcke folgen läßt. Dadurch wurden schon beste Torchancen versemmelt oder sogar ohne Not gefährliche Konter des Gegners eingeleitet. Ich frage mich ob man an der scheinbar unterdurchschnittlichen Konzentrationsfähigkeit nicht arbeiten kann. Oder es ist ein Verständigungproblem…

  74. Also ich muß sagen vom Dzapka war ich positiv überrascht. Landeten seine Flanken doch sonst im Nirvana

    so hat er diesmal einige sehr gute Flanken bzw. Pässe in den Strafraum geschlagen.

    Was Rode betrifft, es wäre grob fahrlässig oder sogar naiv dumm ihn die Saison spielen zu lassen

    und ihn ohne einen müden Euro den Geldsäcken aus Bayern oder Dortmund in den Rachen zu werfen!

    Der gehört auf die Transferliste gesetzt und an den meistbietenden verkauft. Wie stellt sich Heribert

    das denn vor? Rode geht für nix und wir müssen einen Haufen Geld ausgeben für einen Nachfolger?

    Und was natürlich auch gestern wieder klar zu erkenen war wir brauchen dringend einen Knipser im

    Sturm bei den vielen Strafraumszenen hätte es dann auch 2 oder 3:0 stehen können und man muß

    nicht immer bis zum Schluß zittern. Da für könnte man evtl auch das Geld für Rode verwenden.

  75. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ostwestfale, der Möhlmann? “

    Scheint so. Gab es schon Teams, die den Aufstieg nicht angenommen haben, weil es ja eh keinen Sinn mache perspektivisch betrachtet? “

    Zumindest in Oberligen gab es schon, daß ein Aufstieg einen kleinen Verein ruiniert hätte und deshalb Lizenzen nicht beantragt wurden. Ist der Hang überhaupt erstligatauglich?

  76. Wer zuhause gegen Bayern nur knapp und unglücklich mit 0:1 verliert, gegen den anderen CL-Halbfinalisten packend remisiert und den Rest der aktuellen Top 5 mit 3 Siegen nach Hause schickt, hat die CL verdient. Und so wird es kommen! Die 2. Augusthälfte habe ich mir schon mal für eine nette Reise geblockt;))

  77. re eingangsbeitrag: un weiters?

    und selbst wenn sie das (wie alle schneckenspiele fifty fifty) ding in mainz nicht gewinnen sollten, warum sollte man sie nicht feiern für den sieg gegen schalke und sie dafür lieben, daß sie wider erwarten nun doch wieder eine internationale chance haben, unsere buben?

    wir haben doch nur einen 30.spieltag in der saison 12/13 wo die unseren auf den europaplatz zurückgekehrt sind und nur eine eintracht zum abfeiern (und dass haben sie sich gestern trotz der schirifehlentscheidungen auch verdient).

    für mich jedenfalls gilt: lieber heute high und wenns scheisse läuft nächste woche halt wieder down als überhaupt kein spass,

    gude laune südlich des wesswurstäquators, ich carpe mal den diem, später mehr zum spocht.

  78. “PS: Übrigens der Sohn von Udo Jürgens.”

    Dann isser ja mit unserem Ex-OB verwandt.

  79. ZITAT:

    ” ich werde heute mich euch Unken und Kleinrednern gnädig sein und euch nur verspotten, nicht beschimpfen “

    In Demut: Dazke Boccia! :-))

  80. ZITAT:

    “gude laune südlich des wesswurstäquators, ich carpe mal den diem, später mehr zum spocht. “

    +1 – selbige werde ich mir jetzt auch einverleiben.

  81. Wenn man generell im Leben nach einer Frau schaut, die einem bestimmt immer treu und ergeben sein wird, ist das Ergebnis meist ein bodenständiges Weib mit Prinzipien und Werten. Die kann dann gutbürgerlich kochen, waschen und bügeln und wird auch anstandslos beim Dorfverein den Kuchen für das Pfingsturnier backen. Ebenfalls engagiert sie sich ggf. bei der örtlichen Landfrauenvereinigung und fährt einmal im Jahr mit ihren Bekannten nach Bad Münstereifel. Sie wird Dich nie enttäuschen, aber sie wird Dich auch nicht begeistern, in Ekstase versetzen, Die die Sinne nehmen…..

    Für so einen Typ Frau habe ich noch Zeit. Die findet sich auch noch im Nachbarzimmer des Betreuten Wohnens;)))

  82. schnittschenfresser

    Also, ich freu mich einfach nur über den Sieg gestern.

    Ob die Diva in Mainz wieder ihr anderes Gesicht zeigen wird, wie Stefan im Eingangsbeitrag mutmaßt, wird man sehen.

    Ich hoffe hingegen, Alberts Prognose aus Beitrag # 46 tritt ein.

    Ich fand den Sieg gestern auch deswegen so geil, weil dieser dumme Mensch auf der linken Abwehrseite von Schalke mit Namen Kolasinac mit seinem durchweg unfairen Spiel und anmaßenden Auftreten nicht durchgekommen ist.. Da bin ich schadenfroh…

  83. ZITAT:

    ” Shicewestfale. “

    Ich mag den Benno.

  84. Dem Boccia bin ich schon VOR dem Spiel siegestrunken in die Arme gefallen.

  85. @83

    Kochen können wir selbst. Und besser sowieso.

  86. Könnte hinkommen was Stefan sagt: Bayern stark, Augsburg ganz schwach, Schalke ganz stark und Mainz?

    Muß nicht so kommen aber kann….

    Mainz= Angstgegner schon hier verloren

    Düsseldorf:liegt uns nicht dort 0:4 Klatsche und die brauchen jeden Punkt

    VW= auswärts stark

    Kann sich jeder ausrechnen wieviel dabei rauskommt, aber bis dahin sind jung,carlos und vielleicht der bucklige wieder dabei. Aber an mehr als 4-5 Punkteglaube ich nicht.

  87. 83 – habe meine Frauen früher bei der Jungen Union akquiriert. Heute lungere ich vor Kreis- Stadtverwaltungen rum.

  88. ZITAT:

    ” 83 – habe meine Frauen früher bei der Jungen Union akquiriert. Heute lungere ich vor Kreis- Stadtverwaltungen rum. “

    Boah, was ein Bild! Da hüpfet das Herz vor Freude….

  89. Ekelhaft, wie der Sammer grinst – da wähnt sich einer wohl schon als Nachfolger…

  90. ZITAT:

    ” Shicewestfale. “

    Notiert. Gruss aus Münster!

  91. Das Bild von Attila ist ja grandios! Richtig schön angriffslustig. Danke dafür Stefan!

  92. ZITAT:

    ” Ekelhaft, wie der Sammer grinst – da wähnt sich einer wohl schon als Nachfolger… “

    So wird es kommen.

  93. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ekelhaft, wie der Sammer grinst – da wähnt sich einer wohl schon als Nachfolger… “

    So wird es kommen. “

    und wird dem Uli dann zur Weihnacht einen selbstgebackenen Kuchen in den Knast schicken. Ohne Feile drinnen.

  94. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ekelhaft, wie der Sammer grinst – da wähnt sich einer wohl schon als Nachfolger… “

    So wird es kommen. “

    Ist er doch schon!? Glaube nicht, dass er jetzt Präsi werden will. Der will gestalten. Was hier übrigens die Taxifahrer munkeln, hat der bereits einigen Anteil am diesjährigen Erfolg der Bayern…

  95. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ekelhaft, wie der Sammer grinst – da wähnt sich einer wohl schon als Nachfolger… “

    So wird es kommen. “

    und wird dem Uli dann zur Weihnacht einen selbstgebackenen Kuchen in den Knast schicken. Ohne Feile drinnen. “

    Ich sehe schon den Text “Altersarmut am Tegernsee” vor mir. Natürlich im Express….

  96. Viele kritische Journalisten heute wieder im Doppelpass. Das finde ich sehr gut.

  97. Europacup, Europacup, in diesem Jahr! *sing*

  98. Ich hätte gerne einen Sieg gegen Mainz.

  99. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ekelhaft, wie der Sammer grinst – da wähnt sich einer wohl schon als Nachfolger… “

    So wird es kommen. “

    Ist er doch schon!? Glaube nicht, dass er jetzt Präsi werden will. Der will gestalten. Was hier übrigens die Taxifahrer munkeln, hat der bereits einigen Anteil am diesjährigen Erfolg der Bayern… “

    Geht in der “Nachfolger” Aussage wohl nicht ums Präsidentenamt, sondern um die Macht im Klub.

    Aktuell ist Hoeness ja schon noch das Gesicht der Bayern.

  100. Die launische Diva der Eintracht, sie ist wieder da! Wie schön! Ich freue mich! Für die letzten Spiele heißt es dann Mainz wird überfahren und danach sichern wir den Düsseldorfern und den Bremern die Klasse und haben dann ein bedeutungsloses Freundschaftsspiel gegen Wolfsburg.

  101. hihi, süss, der Bild-Schmierfink will erst kommentieren, wenn Fakten zur Sache Hoeness vorliegen

  102. Wer ist denn dieser Bayern-Arschkriecher links neben dem Doppelpass-Moderator?

  103. Der unrasierte Glatzkopf redet wenigstens Klartext.

  104. ZITAT:

    ” Wer ist denn dieser Bayern-Arschkriecher links neben dem Doppelpass-Moderator? “

    von der Bild

  105. ZITAT:

    ” Wer ist denn dieser Bayern-Arschkriecher links neben dem Doppelpass-Moderator? “

    Bild-Sport-Chef.

  106. “schade für Uli Hoeness”.

  107. Der Bild Sport-Chef kennt Sylvia Schenk nicht? Na gut, die Springer-Welt hat offenbar andere Maßstäbe für ihre Mitarbeiter-Fachkompetenz. Vermutlich so ähnlich wie beim HR.

  108. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Dass irgendein Schalker Matmour im Strafraum NFL-mäßig weggecheckt hat, scheint ja keinen zu interessieren. “

    War Höwedes. Zumindest die Jungs bei Sport1 haben es gesehen und gerade mit “hätte Elfmeter geben müssen!” bewertet… “

    Selbstverständlich hätte es Elfmeter geben müssen. Ich sitze ja genau da.

    Mir ging es aber nur um die hier gern geübte Überobjektivität, die einen “kann man geben” Elfer als “selbstverständlich” Elfer ansehen, einen sicherlich großzügig gepfiffenen Freistoß (wie oft kommt das in einem Spiel vor) erwähnen aber mit keinem Wort auf einen klaren “Muss” Elfer zu unserem Nachteil eingeht.

    Und bevor der Watz fragt, wen ich denn damit meine: Natürlich den Überobejektivitätswatz himself #21,27

  109. Perl war schlecht, für beide Seiten

  110. “Der Bild Sport-Chef kennt Sylvia Schenk nicht?”

    Heuchler!

    Besteht bei dem Uli eigentlich Fluchtgefahr?

  111. Wow im Doppelpass wird mal was über die Eintracht Gesprochen! -ach nee soll ja nur über die Fehlentscheidungen der Schiedsrichter gelabert werden

  112. Aber wahrscheinlich nur über die Fehlentscheidungen zu unseren Gunsten.

  113. Die Eintracht vom Infekt kuriert. Hurra !

  114. Laut Spiegel sind doch “nur” Wurst-Einnahmen.

  115. ZITAT:
    ” Aber wahrscheinlich nur über die Fehlentscheidungen zu unseren Gunsten. “

    Und er ahnte es

  116. Diese Superexperten im DoPa (danke an die 98)… Da macht der Strunz die Bewegung von Ilse nach und hat den Arm nen halben Meter höher als der im Spiel und schon sind sich alle einig, dass das nen klarer Elfer war. Der hier schon besprochene Rempler an Matmout wird hingegen nicht mal erwähnt… Scheiß Lobbyisten!

  117. ZITAT:

    ” Laut Spiegel sind doch “nur” Wurst-Einnahmen. “

    Klar mit 45 Millionen Jahresumsatz schaffe ich mehrere hundert Millionen beiseite ohne das das Finanzamt was merkt

  118. ZITAT:

    ” Klar mit 45 Millionen Jahresumsatz schaffe ich mehrere hundert Millionen beiseite ohne das das Finanzamt was merkt “

    HJeinz, vergiss bitte den Zinseszinseffekt nicht. ;-)

  119. Ups, bitte das J zu ignorieren.

  120. ZITAT:

    ” Für die letzten Spiele heißt es dann Mainz wird überfahren und danach sichern wir den Düsseldorfern und den Bremern die Klasse und haben dann ein bedeutungsloses Freundschaftsspiel gegen Wolfsburg. “

    Ach Quatsch.

  121. Kotzt mich das an. Da wird mir seit Jahrhunderten eingetrichtert, dass die Konten in der Schweiz das Sinnbild für Bankgeheimnis und Verschwiegenheit ist, und nun? Kann den Uli schon verstehen, dass er sich jetzt verarscht vorkommt. Aber woher der Wandel bei den Schweizern? Haben die Deutschen denen gedroht mit den im Hindukusch erprobten Bergtruppen das Land zu besetzen? Ist es wieder soweit dass wir unsere Nachbarn überfallen? Macht echt kein Spaß mehr als Millionär… :(

  122. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Laut Spiegel sind doch “nur” Wurst-Einnahmen. “

    Klar mit 45 Millionen Jahresumsatz schaffe ich mehrere hundert Millionen beiseite ohne das das Finanzamt was merkt “

    Natürlich sind da auch andere Einnahmen dabei. Gehälter von den Bayern (reicht noch nicht für 600 Millionen), evtl. “Provisionen” für Transfers und “Beraterhonorare” (könnte das Reichen?), gerne auch zwischengebunkert als Festgeldreserve für den Verein.

    Die von Uli H. mit der Selbstanzeige sofort überwiesenen 5-6 Millionen Abschlag für eine voraussichtliche Steuerschuld deuten darauf hin, dass es sich led. um die nicht versteuerten Zinsen (Kapitaleinkünfte) für noch nicht verjährte Jahre aus dem Ertrag der 600 Millionen handelt; dass die 600 Millionen selbst über die Jahre verteilt einkommensteuerlich versteuert wurden, bevor sie nach der Schweiz verbracht wurden.

    Bleibt noch die Frage nach den Fähigkeiten der Finansbehörden, aus den dann bekannten Erträgen keine ausreichenden Nachforschungen über mögliche Kapitalerträge getätigt zu haben. Oder gab es evtl. Scheinrechnungen, mit denen der Uli sich “armgerechnet” hat?

    Viel Platz für Spekulationen, die Zukunft wird es (hoffentlich) weisen. Spannend bleibt es allemal.

  123. Bei den Aussagen zum kriminellen Wurst-Uli waren die oben angesprochenen Superexperten hingegen extrem diplomatisch. Hosenscheißer, elendigliche!

  124. Uli H.

    ;-))

  125. Nix gegen Uli H.. Vorsichtig!

  126. Urs Güntensperger

    Zum Thema Uli H.

    ” Von seinen Angestellten sowohl in der Wurstfabrik (1985 gründete Hoeneß gemeinsam mit Werner Weiß die heutige HoWe Wurstwaren KG in Nürnberg) als auch beim FC Bayern verlangt er Topleistungen und einen sauberen Charakter. Dies lebt er vor. “

    Kompletter Bericht aus dem begeistertem Sparkassenforum in Bad Hersfeld aus dem Februar diesen Jahres:

    http://tinyurl.com/c895x58

  127. ZITAT:

    ” Nix gegen Uli H.. Vorsichtig! “

    Absolut.

  128. Ihr glaubt doch nicht tatsächlich daran, dass dem Wurst-Heini auch nur ein Haar gekrümmt wird. Der ist bestens in Politik, Wirtschaft und Medien vernetzt. Das geht aus, wie das Hornberger Schießen..

  129. Da sind doch bestimmt noch italienische Lira auf dem Konto. Die Rummenigge-Millionen aus den 80er Jahren….

  130. ZITAT:

    ” Ihr glaubt doch nicht tatsächlich daran, dass dem Wurst-Heini auch nur ein Haar gekrümmt wird. Der ist bestens in Politik, Wirtschaft und Medien vernetzt. Das geht aus, wie das Hornberger Schießen.. “

    Sowieso! Einstellung des Verfahrens gegen Zahlung in nicht genannter Höhe. Was wetten wir?

  131. ZITAT:

    ” Kotzt mich das an. Da wird mir seit Jahrhunderten eingetrichtert, dass die Konten in der Schweiz das Sinnbild für Bankgeheimnis und Verschwiegenheit ist, und nun? Kann den Uli schon verstehen, dass er sich jetzt verarscht vorkommt. Aber woher der Wandel bei den Schweizern? Haben die Deutschen denen gedroht mit den im Hindukusch erprobten Bergtruppen das Land zu besetzen? Ist es wieder soweit dass wir unsere Nachbarn überfallen? Macht echt kein Spaß mehr als Millionär… :( “

    bin mal ein bissi polemisch: das liegt einfach daran daß unsere liebe regierung so pleite ist, daß die befürchten die nächste diätenerhöhung ihrer monatlichen steuerfreien 8200.- könnte in gefahr geraten, ganz zu schweigen von den kostenpauschalen (4000.-), den mitarbeiterpauschalen (15.000), den übergangsgeldern, den altersbezügen und und und…

    da werden halt jetzt mal die gesetze. deren übertretung man wissentlich jahrzehntelang ignorierte, konsequent angewendet und per politischem willen die heiligen schweizer bankkühe per deutscher staatsanwaltschaft geplündert und die schweizer liefern ja auch nur die ungeliebten ausländer aus und machen sich damit zuhause wenig innenpolitische probleme.

  132. ZITAT:

    ” …. Das geht aus, wie das Hornberger Schießen.. “

    …oder wie beim Zumwinkel.

  133. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Nix gegen Uli H.. Vorsichtig! “

    Absolut. “

    Unbedingt !!!

  134. Kommt Uli H. jetzt überhaupt noch zu den Bayern-Spielen?

  135. ZITAT:
    ” Ihr glaubt doch nicht tatsächlich daran, dass dem Wurst-Heini auch nur ein Haar gekrümmt wird. Der ist bestens in Politik, Wirtschaft und Medien vernetzt. Das geht aus, wie das Hornberger Schießen.. “

    Allerdings wird in Bayern dieses Jahr gewaehlt, da wird die CSU im Wahlkampf der Opposition keine Angriffsflaeche bieten wollen, nach dem Motto sie laesst die Kleinen aufhaengen und die Grossen laufen.
    Schlechtes Timing.

  136. irgendwie interessiert mich trotzdem viel mehr wer den unersetzlichen carlos gegen die knollewerfer in der iv ersetzen soll.

    butsch hat diese aufgabe an der seite von bamba recht überzeugend gelöst, erinner ich mich.

  137. ZITAT:

    ” Ihr glaubt doch nicht tatsächlich daran, dass dem Wurst-Heini auch nur ein Haar gekrümmt wird. Der ist bestens in Politik, Wirtschaft und Medien vernetzt. Das geht aus, wie das Hornberger Schießen.. “

    Bei der Summe die offensichtlich im Raum steht hilft dir niemand. Kein Kaiser, kein Gott und erst recht kein Seehofer.

  138. Kempf kann jede Position spielen.

  139. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” …. Das geht aus, wie das Hornberger Schießen.. “

    …oder wie beim Zumwinkel. “

    Wenn er jetzt wirklich schon im Millionenbereich Steuern nachgezahlt hat, dann wird es wohl schwer werden ihn vor der haft zu bewahren, nachdem der BGH entschieden hat, dass bei einem Steuerbetrug von über 1 Mio € nicht mehr zur Bewährung auszusetzen ist.

  140. ZITAT:

    ” irgendwie interessiert mich trotzdem viel mehr wer den unersetzlichen carlos gegen die knollewerfer in der iv ersetzen soll.

    butsch hat diese aufgabe an der seite von bamba recht überzeugend gelöst, erinner ich mich. “

    Russ. Dafür Lanig auf die Sechs.

  141. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ihr glaubt doch nicht tatsächlich daran, dass dem Wurst-Heini auch nur ein Haar gekrümmt wird. Der ist bestens in Politik, Wirtschaft und Medien vernetzt. Das geht aus, wie das Hornberger Schießen.. “

    Bei der Summe die offensichtlich im Raum steht hilft dir niemand. Kein Kaiser, kein Gott und erst recht kein Seehofer. “

    Aber ein Exil vielleicht?

  142. Ich würde mir ein Land suchen mit dem die BRD keine Auslieferungsverträge hat.

  143. ZITAT:

    ” Ich würde mir ein Land suchen mit dem die BRD keine Auslieferungsverträge hat. “

    Paraguay. Jürgen Pahl hat uns das heute morgen angeraten. Kein Witz. Sehr vergnüglich der Mann

  144. Bleibt da nur Nord-Korea?

  145. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    ” Aber ein Exil vielleicht? “

    Daum floh ja damals auch nach USA, schnitt sich die Haare ab, gab 5 mm “Neuhaar” zur Probe ab und gab dann bekannt, dass, welch Überraschung, er doch keine Drogen genommen habe.

    Meinst du Hoeneß fährt nach Spanien, dreht da die Hosentaschen um und behauptet er habe ja eigentlich gar kein Geld?!?

  146. ich erwarte lückenlose Aufklärung im Fall Ulrich H. Wo kam die Kohle her? Welche Geldflüsse gab es von diesem Konto? Und was wusste der vorbestrafte Steuerhinterzieher Franzl B.?

  147. ZITAT:

    ” Ihr glaubt doch nicht tatsächlich daran, dass dem Wurst-Heini auch nur ein Haar gekrümmt wird. Der ist bestens in Politik, Wirtschaft und Medien vernetzt. Das geht aus, wie das Hornberger Schießen.. “

    Das wäre doch bei einer Selbstanzeige regelkonform, oder täusche ich mich da ?

    Vielleicht hat er aber einen Tipp bekommen, dass es geschickt wäre, sich jetzt selbst anzuzeigen.

  148. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ihr glaubt doch nicht tatsächlich daran, dass dem Wurst-Heini auch nur ein Haar gekrümmt wird. Der ist bestens in Politik, Wirtschaft und Medien vernetzt. Das geht aus, wie das Hornberger Schießen.. “

    Das wäre doch bei einer Selbstanzeige regelkonform, oder täusche ich mich da ?

    Vielleicht hat er aber einen Tipp bekommen, dass es geschickt wäre, sich jetzt selbst anzuzeigen. “

    Tat er bereits im Januar. Das Perfide ist ja, dass er auf ein neues Abkommen der Bundesregierung mit der Schweiz hoffte, was im Bundesrat nicht durchging

  149. In Anlehnung an den respektvollen

  150. genau dasZITAT:

    ” hihi, süss, der Bild-Schmierfink will erst kommentieren, wenn Fakten zur Sache Hoeness vorliegen “

    genau das dachte ich mir auch. die blöd redet von fakten, wie köstlich! und wie er über die frau schenk ablästert aber gleichzeitig respekt vor herrn hoeneß einfordert solange keine fakten da sind. was für ein blödes großes *****loch!

    so genug geärgert, jetzt wieder europapokal gedanken bei sonnenschein

  151. Sorry !

    In Anlehnung an den respektvollen

  152. Sorry, I Pad mag ned.

  153. ZITAT:

    ” Bei der Summe die offensichtlich im Raum steht hilft dir niemand. Kein Kaiser, kein Gott und erst recht kein Seehofer. “

    Da bin ich gespannt. Andererseits bist du der Fachmann.. ;-)

  154. Wer neues von Uli Hoeneß lesen will, der rufe den ARD Videotext Seite 207 auf:-))))

  155. ZITAT:

    ” Wer neues von Uli Hoeneß lesen will, der rufe den ARD Videotext Seite 207 auf:-)))) “

    hihi

  156. ZITAT:

    ” Wer neues von Uli Hoeneß lesen will, der rufe den ARD Videotext Seite 207 auf:-)))) “

    Hab ich auch grad gelesen.

    Wo man sich in der Warmup-Phase zum Rennen überall hin verirren kann…

  157. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    ” Wer neues von Uli Hoeneß lesen will, der rufe den ARD Videotext Seite 207 auf:-)))) “

    Hoeneß zieht Hilfsangebot zurück

    Bayern-Präsident Uli Hoeneß will der

    abgeschlagenen Bundesliga-Konkurrenz

    nun doch nicht mehr unter die Arme

    greifen. “Offensichtlich ist kein gro-

    ßer Bedarf da in der Liga. Die Kommen-

    tare sind durchweg negativ”, sagte

    Hoeneß. Erst vor einer Woche hatte der

    Klubchef angekündigt, einer fortdauern-

    den Dominanz von Meister Bayern und

    Borussia Dortmund in der Bundesliga

    entgegenwirken zu wollen.

    Dieses Angebot ziehe er mit sofortiger

    Wirkung zurück, kündigte Hoeneß an. Er

    monierte, es gebe keine Dankbarkeit für

    seine Initiative.

    Beleidigtes Nürnberger Würstel ;)

    Da ist noch so viel Potential drin in der Sache, wenn der Uli bei einer Verhandlung erstmal in Fahrt ist wird er anführen, dass er das ja nur getan hat, weil er mit dem ganzen Geld dann viel bessere Dinge tun konnte als der Staat, weil er das ja auch viel besser weiß, wo der Schuh drückt etc. pp.

    Und überhaupt ist der Undank ihm gegenüber ja schrecklich…

    Hach, ich freu mich schon!

  158. Aber gekokst hat er nicht!

  159. Das Würschtel sollte doch erstmal ne Runde ausspannen. Einen kleinen Kurztrip nach Genf, vielleicht. Das Beau-Rivage hat schöne Zimmer mit grosszügigen Bädern. Habe ich mal irgendwo gelesen..

  160. ZITAT:

    ” Wer neues von Uli Hoeneß lesen will, der rufe den ARD Videotext Seite 207 auf:-)))) “

    Gibt es sowas wie Altersheuchelei (so wie Altersstarsinn). Der hat doch nie ernsthaft vorgehabt zu helfen. Jetzt kommen ein paar skeptische Stimmen und schwups: “Na, dann eben nicht!”…

  161. ZITAT:
    ” Ihr glaubt doch nicht tatsächlich daran, dass dem Wurst-Heini auch nur ein Haar gekrümmt wird. Der ist bestens in Politik, Wirtschaft und Medien vernetzt. Das geht aus, wie das Hornberger Schießen.. “

    Das wäre doch bei einer Selbstanzeige regelkonform, oder täusche ich mich da ?
    Vielleicht hat er aber einen Tipp bekommen, dass es geschickt wäre, sich jetzt selbst anzuzeigen.”

    Richtig bei einer Selbstanzeige geht man “straffrei” aus! Man muss natürlich die Hinterzogenen Steuern nachzahlen und eine “Gebühr” wird wohl auch noch fällig- Folge kein Knast, wobei die Voraussetzungen für die Anzeige seit 2010 (Kauf der ersten Steuer DvD) verschärft worden sind und ALLE Konten und Hinterzogenen Beträge aufgedeckt werden müssen nicht nur die von denen man glaubt sie könnten entdeckt werden! Alles nicht mehr so einfach wie vor paar Jahren!

  162. Übrigens wurde eben in “Bundesliga pur” in mehreren Einstellungen gezeigt und vom Kommentar darauf hingewiesen, dass das Wegflexen von Matmour im Strafraum durch die Schalker Buben durchaus elfmeterwürdig gewesen sei.

  163. Oh. Wusstet ihr, dass die Frauen des VfL Wolfsburg im Finale der Champions League stehen?

    Hm.

  164. Jip gegen Arsenal

  165. Ist Uli H. schon zurückgetreten? Kann im Videotext nichts finden.

  166. ZITAT:

    ” Das Würschtel sollte doch erstmal ne Runde ausspannen. Einen kleinen Kurztrip nach Genf, vielleicht. Das Beau-Rivage hat schöne Zimmer mit grosszügigen Bädern. Habe ich mal irgendwo gelesen.. “

    Böse, böse, mein Lieber…

  167. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ihr glaubt doch nicht tatsächlich daran, dass dem Wurst-Heini auch nur ein Haar gekrümmt wird. Der ist bestens in Politik, Wirtschaft und Medien vernetzt. Das geht aus, wie das Hornberger Schießen.. “

    Das wäre doch bei einer Selbstanzeige regelkonform, oder täusche ich mich da ?

    Vielleicht hat er aber einen Tipp bekommen, dass es geschickt wäre, sich jetzt selbst anzuzeigen.”

    Richtig bei einer Selbstanzeige geht man “straffrei” aus! Man muss natürlich die Hinterzogenen Steuern nachzahlen und eine “Gebühr” wird wohl auch noch fällig- Folge kein Knast, wobei die Voraussetzungen für die Anzeige seit 2010 (Kauf der ersten Steuer DvD) verschärft worden sind und ALLE Konten und Hinterzogenen Beträge aufgedeckt werden müssen nicht nur die von denen man glaubt sie könnten entdeckt werden! Alles nicht mehr so einfach wie vor paar Jahren! “

    Sauerei, wenn das bei dieser Summe greifen sollte.

  168. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ihr glaubt doch nicht tatsächlich daran, dass dem Wurst-Heini auch nur ein Haar gekrümmt wird. Der ist bestens in Politik, Wirtschaft und Medien vernetzt. Das geht aus, wie das Hornberger Schießen.. “

    Das wäre doch bei einer Selbstanzeige regelkonform, oder täusche ich mich da ?

    Vielleicht hat er aber einen Tipp bekommen, dass es geschickt wäre, sich jetzt selbst anzuzeigen.”

    Richtig bei einer Selbstanzeige geht man “straffrei” aus! Man muss natürlich die Hinterzogenen Steuern nachzahlen und eine “Gebühr” wird wohl auch noch fällig- Folge kein Knast, wobei die Voraussetzungen für die Anzeige seit 2010 (Kauf der ersten Steuer DvD) verschärft worden sind und ALLE Konten und Hinterzogenen Beträge aufgedeckt werden müssen nicht nur die von denen man glaubt sie könnten entdeckt werden! Alles nicht mehr so einfach wie vor paar Jahren! “

    Sauerei, wenn das bei dieser Summe greifen sollte. “

    dachte das geht nur bis 100.000 öre hinterzogener steuern…

  169. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    ” Sauerei, wenn das bei dieser Summe greifen sollte. “

    dachte das geht nur bis 100.000 öre hinterzogener steuern… “

    Ist ja auch so.

    Für alles über 1 Mio € geht es in Haft und zwar ohne Bewährung, hat der Bundesgerichtshof letztes Jahr entschieden:

    http://www.sueddeutsche.de/gel.....-1.1277825

  170. Ascheberscher_Bub

    Nächstes Jahr wieder Berlin – Hertha hat gerade mit einem Last-Minute-Tor alles klar gemacht…

  171. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Sauerei, wenn das bei dieser Summe greifen sollte. “

    dachte das geht nur bis 100.000 öre hinterzogener steuern… “

    Ist ja auch so.

    Für alles über 1 Mio € geht es in Haft und zwar ohne Bewährung, hat der Bundesgerichtshof letztes Jahr entschieden:

    http://www.sueddeutsche.de/gel.....-1.1277825

    Wo stehen die 100.000?

    Im Gesetz – Nein da ist von 50.000 Euro die Rede (§ 371 Abs. 1 Nr. 3 AO ), dieser Regelt dieSelbstanzeige, welche im Fall den du in dem Artikel erwähnst nicht zum tragen kommt.

    Die 100.000 € sind reine Rechtsprechung

    Ich bin mir ziemlich sicher das der Uli H. (sein Steuerberater) genau weiß was er tut.

    Warum sollte er sich den Selbstanzeigen wenn er dafür in den Knast muss? Müsste er ja auch wenn er dies nicht tut. Ich habe salopp Gebühr geschrieben. Natürlich ist diese Gebühr die Strafe die Uli H. erwarten muss.

    Ich habe letztes Jahr 25 Selbstanzeigen ausgearbeitet auch mit Beträgen weit über 50.000 € und keiner der Mandanten ist eingefahren. Gibt halt saftige Geldstrafen.

  172. Ich habe noch eine Tonne Kokain im Ausland liegen.

    Muss ich die etwa auch versteuern?

  173. Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin.

  174. ZITAT:

    ” Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin. “

    Ich lade euch alle ins Adlon ein!

  175. ZITAT:

    ” Ich habe noch eine Tonne Kokain im Ausland liegen.

    Muss ich die etwa auch versteuern? “

    Beim Verkauf in Deutschland – ja

  176. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich habe noch eine Tonne Kokain im Ausland liegen.

    Muss ich die etwa auch versteuern? “

    Beim Verkauf in Deutschland – ja “

    Bist du Anwalt oder Steuerberater?

  177. 1-0, Gentner!

  178. Wird nicht beim An- und Verkauf von Betäubungsmitteln aller Art – jedenfalls im Direktvertrieb – eine Bar-Commission an die örtliche Polizeibehörde fällig?

  179. Weder noch! Gelernter Steuerfachangestellter und Studiere jetzt BWL mit Schwerpunkt Steuerrecht und darf dann Ende nächsten Jahres mein Steuerberater schreiben. Habe aber letztes Jahr für eine große Steuerkanzlei gearbeitet.

  180. daniel zlataniert

    Geil Tottenham dreht in 4 Minuten das Spiel gegen City.
    Jetzt sogar 3:1.

  181. ZITAT:

    ” Weder noch! Gelernter Steuerfachangestellter und Studiere jetzt BWL mit Schwerpunkt Steuerrecht und darf dann Ende nächsten Jahres mein Steuerberater schreiben. Habe aber letztes Jahr für eine große Steuerkanzlei gearbeitet. “

    Nicht schlecht, Respekt!

  182. Herrlich anschauen, wie die Stuttgarter das Ding abschenken….

  183. ZITAT:

    ” Habe aber letztes Jahr für eine große Steuerkanzlei gearbeitet. “

    ..also bei Steuerhinterziehung in grossem Stil beteiligt gewesen.. ;-))

  184. Noch drei Tore für Stuttgart und wir sind wieder auf Rang 5!

  185. Freiburg naiv.. mal was neues..die Unschlagbaren die solche Spiele immer gewinnen…naiv..

  186. ZITAT:

    ” Noch drei Tore für Stuttgart und wir sind wieder auf Rang 5! “

    Noch zwei Albert, noch zwei. Das weiße Zeug vernebelt dir die Sinne ; )

  187. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Habe aber letztes Jahr für eine große Steuerkanzlei gearbeitet. “

    ..also bei Steuerhinterziehung in grossem Stil beteiligt gewesen..

    ;-)) “

    Das ist unfair du kennst mich! Und jetzt verrätst du es allen was für en böser Mensch ich bin

  188. Ich würde so gerne auch mal Steuern hinterziehen.

  189. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    ” Ich habe letztes Jahr 25 Selbstanzeigen ausgearbeitet auch mit Beträgen weit über 50.000 € “

    Welchen Zweck erfüllt denn die Selbstanzeige wenn ein “Tat-Betrag” von 50.000 € überschritten wird?

    Weil Strafbefreiung ist damit dann doch ausgeschlossen, oder?

  190. Selbstanzeige nach § 371 AO n.F.

    Um einer Bestrafung zu entgehen, rieten zahlreiche Berater den Mandanten, Selbstanzeige nach § 371 AO bei der Finanzverwaltung zu erstatten. Dies hatte zur Folge, dass zwar die Steuerschuld samt Zinsen nachgezahlt werden mussten, die Straftäter einer Bestrafung entgingen, da die Selbstanzeige strafausschließend wirkt.

    Die Öffentlichkeit fand dies „nicht in Ordnung“. Aufgrund dessen hat der Bundesrat am 15.04.2011 das so genannte „Schwarzgeldbekämpfungsgesetz“ verabschiedet, welches am 28.04.2011 in Kraft trat.

    Folgende Änderungen wurden eingeführt:

    1. Die Selbstanzeige bleibt erhalten.

    2. Die so genannte „Teilselbstanzeige“ wurde abgeschafft. Das bedeutet, die Selbstanzeige muss vollständig sein. Sämtliche Steuerhinterziehungen sind zu offenbaren.

    3. Bereits die Bekanntgabe der Prüfungsanordnung sperrt die Selbstanzeige. Früher war es so, dass eine Selbstanzeige bis zum Zeitpunkt des Eintreffens des Prüfers möglich war (so genannte „Mattentheorie“). Dies ist nunmehr nicht mehr möglich.

    4. Bei hohen hinterzogenen Beträgen von mehr als € 50.000,00 muss der Steuerhinterzieher einen 5-%-igen Aufschlag auf die verkürzte Steuer zahlen. Beiläufig sei erwähnt, dass selbstverständlich Hinterziehungszinsen gemäß § 235 AO weiterhin anfallen.

    5. Es wird nunmehr differenziert zwischen der Höhe der verkürzten Steuer (Grenze: € 50.000,00). Bei hinterzogenen Steuern von weniger als € 50.000,00 führt die Selbstanzeige zur Straffreiheit. Übersteigt der verkürzte Steuerbetrag die Grenze von € 50.000,00, wird der Steuerstraftäter nicht belangt, wenn er die Steuerschuld sowie den bereits erwähnten Zuschlag von 5 % auf die hinterzogenen Steuern bezahlt. Diesbezüglich wurde eine neue Norm geschaffen, § 398 a AO.

    Ob die Reform der Selbstanzeige nach § 371 AO zu mehr Steuerehrlichkeit führen wird, bleibt abzuwarten.

    [ BGBl. Nr. 19 vom 02.05.2011, Seite 676 ]

  191. ZITAT:

    ” Ich würde so gerne auch mal Steuern hinterziehen. “

    Mir reicht Zeche prellen völlig. Hält mich jung und fit.

  192. hier, Kärber, habe ein Haus gefunden. Fahr mal hin, du Labersack, und handel die auf 100T runner.

  193. daniel zlataniert

    Wir sind Eintracht Fans, wir besetzen Häuser.

  194. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    ” Es wird nunmehr differenziert zwischen der Höhe der verkürzten Steuer (Grenze: € 50.000,00). Bei hinterzogenen Steuern von weniger als € 50.000,00 führt die Selbstanzeige zur Straffreiheit. Übersteigt der verkürzte Steuerbetrag die Grenze von € 50.000,00, wird der Steuerstraftäter nicht belangt, wenn er die Steuerschuld sowie den bereits erwähnten Zuschlag von 5 % auf die hinterzogenen Steuern bezahlt. Diesbezüglich wurde eine neue Norm geschaffen, § 398 a AO. “

    Heißt also bei einer “gültigen” (rechtzeitig , alles angegeben, etc.) Selbstanzeige

    Steuern nachzahlen + Hinterziehungszinsen = Straffreiheit

    > 50.000€ -> Steuern nachzahlen + Hinterziehungszinsen = Strafe von 5% der Steuern

    ?!?

    Wirklich?

    Das ist ja ein Witz…

  195. Ascheberscher_Bub

    Da oben fehlt vor dem ersten “Steuern nachzahlen …” ein

    < 50.000€

  196. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Es wird nunmehr differenziert zwischen der Höhe der verkürzten Steuer (Grenze: € 50.000,00). Bei hinterzogenen Steuern von weniger als € 50.000,00 führt die Selbstanzeige zur Straffreiheit. Übersteigt der verkürzte Steuerbetrag die Grenze von € 50.000,00, wird der Steuerstraftäter nicht belangt, wenn er die Steuerschuld sowie den bereits erwähnten Zuschlag von 5 % auf die hinterzogenen Steuern bezahlt. Diesbezüglich wurde eine neue Norm geschaffen, § 398 a AO. “

    Heißt also bei einer “gültigen” (rechtzeitig , alles angegeben, etc.) Selbstanzeige

    Steuern nachzahlen + Hinterziehungszinsen = Straffreiheit

    > 50.000€ -> Steuern nachzahlen + Hinterziehungszinsen = Strafe von 5% der Steuern

    ?!?

    Wirklich?
    Das ist ja ein Witz… “

    Genau, aber mir ist es lieber die zahlen die 5% als das die noch auf Kosten des Steuerzahlers Urlaub machen in Preungesheim zum Beispiel

  197. daniel zlataniert

    Also kommt diese WG hier nicht zu stande?

    http://www.abload.de/img/mobil.....1lxp0o.jpg

  198. Wurde etwas gesagt, warum Rosenthal nicht mal im Kader ist?

  199. Stuttgart trifft nicht mehr :-(

  200. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    ” Genau, aber mir ist es lieber die zahlen die 5% als das die noch auf Kosten des Steuerzahlers Urlaub machen in Preungesheim zum Beispiel “

    Knast hat mit Urlaub nichts zu tun. Merkt man wenn man sich mal einen anschaut.

    Die 5% finde ich als Strafe einfach viel zu milde. Mag ja sein, dass es sich im Einzelfall finanziell lohnt das so abzuwickeln und keine weiteren Kosten zu produzieren. Das spielt aber doch bei anderen Verbrechen auch keine Rolle. Der Staat kann es sich halt doch nur beschränkt leisten dass auf die Regeln des menschlichen Zusammenlebens gepfiffen wird.

    Halte daher die weitestgehende Strafbefreiung der Selbstanzeige bei solchen Beträgen wie sie hier im Raum stehen für ziemlich bedenklich.

  201. ZITAT:
    ” Also kommt diese WG hier nicht zu stande?

    http://www.abload.de/img/mobil.....1lxp0o.jpg

    Es besteht noch die Möglichkeit das Fehler bei der Selbstanzeige gemacht wurden!

  202. Bin immer noch perplex, dass ausgerechnet Stendera, Russ und der Oka unserer Matchwinner waren.

    Fußball kann manchmal so schön sein.

  203. Ascheberscher_Bub

    stuttgart – Freiburg 2:1

    Hätten sich ja schon noch bisschen Mühe geben können in der zweiten Halbzeit die Stuttgarter, dann hätten wir die Freiburger noch von Platz 5 geschubst…

  204. Dem üblichen Geunke zum Trotz:

    Freiburg und Gladbach müssen beide noch gegen die Bayern spielen.

    Schalke und Hamburg spielen noch gegeneinander.

    Das spricht doch eigentlich für uns.

  205. ZITAT:

    ” Das spricht doch eigentlich für uns. “

    Wenn mir in Meenz was reissen, unbedingt!

  206. Rasender Falkenmayer

    Gude. Das wird ganz eng. Und spannend.

  207. Ich stell mir gerade vor: 18.5.2013, 17.20 Uhr, Eintracht Frankfurt auf Platz 4.

    Im Waldstadion. Gänsehaut.

  208. ZITAT:

    ” Ich stell mir gerade vor: 18.5.2013, 17.20 Uhr, Eintracht Frankfurt auf Platz 4.

    Im Waldstadion. Gänsehaut. “

    und dann die vierte miunute der nachspielzeit, 17:22 Uhr, Diva… naja, lassen wir das. die jungs packen das!

  209. Rasender Falkenmayer

    Wir schauen nicht auf die anderen.

  210. Richtig RF, Fürth führt ;)

  211. ZITAT:

    ” stuttgart – Freiburg 2:1

    Hätten sich ja schon noch bisschen Mühe geben können in der zweiten Halbzeit die Stuttgarter, dann hätten wir die Freiburger noch von Platz 5 geschubst… “

    Ich glaube hier sollten einige den Stuttgartern Abbitte leisten. Innerlich gehöre ich auch dazu, auch wenn keine verdächtige Formulierung meinerseits im Netz zu finden ist.

  212. ZITAT:

    ” Die 5% finde ich als Strafe einfach viel zu milde. Mag ja sein, dass es sich im Einzelfall finanziell lohnt das so abzuwickeln und keine weiteren Kosten zu produzieren. Das spielt aber doch bei anderen Verbrechen auch keine Rolle.”

    Abwägen von unterschiedlichen Delikten halte ich immer für schwierig. Ich finde es manchmal unangemessen, wie billig z.B. Gewalttäter davonkommen, da gibt es für Finanzdelikte manchmal höhere Haftstrafen.

  213. “Uli Honeß” heute das Thema bei Günther Jauch.

    Wird Markus Lanz nachziehen?

  214. ZITAT:

    ” Stellungnahme Rode:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/41321/

    Aus seiner Sicht absolut nachvollziehbar. Nehmen wir mal an, alle halten sich an die Regeln (höhö). Dann erhält er frühestens 6 Monate vor Ablauf seines Vertrages Angebote von anderen Vereinen. Dann (nämlich wenn man eine Auswahl hat) sollte man entscheiden. Die Entscheidung kann ja dann immer noch zwischen Skyline und finanziellen und sportlichen Aspekten getroffen werden. Eigentlich auch eine negative Begleiterscheinung des Bosman-Urteils, dass alle immer meinen, schon Jahre (!) vor Vertragsende über dessen Fortsetzung entscheiden bzw. diskutieren zu müssen.

  215. ZITAT:

    ” “Uli Honeß” heute das Thema bei Günther Jauch.”

    Ist das jetzt eine Bayern-Bevorzugung oder Benachteiligung ? Im Übrigen würde ich mich hüten,

    im jetzigen Stadium dazu im Fernsehen etwas zu sagen.

  216. Der Rode, der Saftsack. Erfüllt doch tatsächlich seinen Vertrag.

  217. Schmerzlich für unser Gemeinwesen ist der Verlust auch der letzten prominenten moralischen Instanzen.

    Jetzt hammer nur noch den Bohlen.

  218. ZITAT:

    ” Der Rode, der Saftsack. Erfüllt doch tatsächlich seinen Vertrag. “

    Gelle ?

  219. ZITAT:

    ” A K H I S A R !!

    http://www.spox.com/de/sport/f.....nspor.html

    Die Natter! Hammer-Typ! Trifft und trifft und trifft….

  220. Oh Gott, “die Natter”! Wenn ich das schon höre wird mir schlecht…

  221. ZITAT:

    ” Der Rode, der Saftsack. Erfüllt doch tatsächlich seinen Vertrag. “

    Da ist er nicht der einzige, der hier gegen die allgemeine Meinung agiert. Ein Schwegler erzählt nach dem Abstieg, er bliebt und macht das auch nocht. Ein Jung kündet eine Entscheidung an und verlängert dann auch. Ein Veh (der angeblich schon auf Schalke oder mit seinen Hunden sonstwo war) sagt, die Eintracht sei 1. Ansprechpartner, spricht zuerst mit Eintracht und verlängert.

    Kerle, Kerle so geht’s doch wirklich nicht!!

  222. Na Nürnberg, was ist denn da los? Augsburg reloaded?

  223. Hallo, war mal eben schnell in der Schweiz. Bin jetzt aber wieder da. Alles noch in Ordnung?

  224. Der Taunussteiner Hausberg ist nicht die Schweiz, Schatz.

  225. Aber Deine Millionen haben sie genommen.

  226. Haha! Die Fäärrdderr hamm gwunna, der Glubb hat verloooren!

    Darauf drei im Weggla! :-D

  227. ZITAT:

    ” Aber Deine Millionen haben sie genommen. “

    Hm. Offensichtlich.

  228. ZITAT:

    ” Kotzt mich das an. Da wird mir seit Jahrhunderten eingetrichtert, dass die Konten in der Schweiz das Sinnbild für Bankgeheimnis und Verschwiegenheit ist, und nun? “

    Nur mit Ricola und löchrigem Käse werden die sich schwer über Wasser halten können ;-).

  229. Hertha ist Meister!

  230. ZITAT:

    ” Bleibt noch die Frage nach den Fähigkeiten der Finanzbehörden, aus den dann bekannten Erträgen keine ausreichenden Nachforschungen über mögliche Kapitalerträge getätigt zu haben. Oder gab es evtl. Scheinrechnungen, mit denen der Uli sich “armgerechnet” hat?

    Viel Platz für Spekulationen, die Zukunft wird es (hoffentlich) weisen. Spannend bleibt es allemal. “

    Es wird interessant:

    http://www.welt.de/politik/deu.....haben.html

  231. ZITAT:

    ” Oh Gott, “die Natter”! Wenn ich das schon höre wird mir schlecht…

    :-))

  232. Immer dieser Ärscher mit den sch…Oxxenbäschern.

    Der eine will und kann net,

    der annern meint zu können, will aber net.

    Macht summa-summarum -10 milliönche.

    Da muß jetzt aber die CL- her, um das auszugleichen,

    Europa reicht net.

  233. Merseburger Klugscheißer

    “Da ist er nicht der einzige, der hier gegen die allgemeine Meinung agiert.”

    Also, @Napoli, in dem Zusammenhang erlaube ich mir in aller (Un-) Bescheidenheit den Hinweis, dass ich hier vor etwa 6 Wochen geschrieben habe “die bleiben, behaupte ich”. (Bezog sich auf Veh, Jung und Rode).

  234. so, noch 4 Spieltage, 5 Bewerber um 3 Plätze. Es wird interessant. Ich bin voller Vorfreude.

  235. Schöne Sache. Reiches Klientel denen der Stift geht. Besser geht es nicht. Ich hab immer nur Leute die unschuldig sind. …Bis die Akte kommt. Geld haben sie keins ..zumindest nicht für mich….aber nett angelächelt wird man…naja selbst schuld.

  236. ZITAT:

    ” Schöne Sache. Reiches Klientel denen der Stift geht. “

    Dachte immer, man gründet Stiftungen und/oder geht stiften.

    Oder geht wie der Papst ins Pensionärs-Stift.

  237. Guude!

    Bin verzweifelt auf der Suche nach 2 Karten gegen die Bonbonwerfer.

    Kann und will die Schwarzmarktpreise nicht bezahlen ( leider auch kein Nummernkonto).

    Erbitte Hilfe !!!

  238. Dr. Kunter (Tagessieger€

    Übrigens: Hey Hey!

  239. Mein Gott und ich hab mich immer gewundert wo die Bayern ihr Geld für die vielen Transfers her haben!

  240. Der sozial bedürftige Zweck hätte dann wohl auch eine Umbenennung dieses Events verdient:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....nchen.html

  241. ZITAT:

    ” Schöne Sache. Reiches Klientel denen der Stift geht. Besser geht es nicht. Ich hab immer nur Leute die unschuldig sind. …Bis die Akte kommt. Geld haben sie keins ..zumindest nicht für mich….aber nett angelächelt wird man…naja selbst schuld. “

    Für die Scheiß-Mandanten bist Du doch selbst verantwortlich ;-)

    Um mal den heutigen Hauptprotagonisten (fast richtig) zu zitieren.

  242. Dr. Kunter (hey hey)

    Ein paar hundert Millionen Punkte und schon ist das Tippspiel meins. Was für ein Wochenende.

  243. Er wird nicht zurücktreten.

  244. CE hat gegen die Eintracht getippt und viele Plätze eingebüßt.

    Ich hingegen habe 16 Plätze aufgeholt.

  245. @252

    Ei ja.ich bin Jurist und auch sonst von mäßigem Verstande

  246. Dr. Kunter (hey hey)

    Chapeau Albert, aber zweite Plätze sind was für Leute ohne Fortune, Nummernkonto oder Gute Beziehung zum Schiedsrichter.

  247. ZITAT:

    ” @252

    Ei ja.ich bin Jurist und auch sonst…” ::: zensiert, weil “

    Tja. So schaut’s. Sind mir die liebsten …

    Bei dem Rest – geh’ fort. Und zwar ganz schnell. Sonst werd’ ich krawallig.

    Nur: Von dem Rest gibt’s leider viele … Zu viele …

  248. ZITAT:

    ” CE hat gegen die Eintracht getippt und viele Plätze eingebüßt.

    Ich hingegen habe 16 Plätze aufgeholt. “

    GW, that`s the spirit – ich trete seit drei Tipprunden auf der Stelle.

  249. Lob für Ballhorn! Sehr schön.

    @Heinz: Zensiert weil Rest deppert, dät der Bayer sachn …

  250. Allofs will Schwegler, schreibt der kicker

  251. Schmier die Schubkarre Boccia

  252. die könnte voll werden diesen Sommer, die müssen sich Huckepack nehmen

  253. ZITAT:

    ” Allofs will Schwegler, schreibt der kicker “

    Billiger Racheversuch, weil Sebi dem Allofs den Effe gezeigt hat.

  254. Dieter Kürten ist erschüttert.

  255. Und traurig.

  256. ZITAT:

    ” Allofs will Schwegler, schreibt der kicker “

    Dann ist es also amtlich. Der Schwegler, der elende Kärber. RAUS!

  257. Glückwunsch Kuntersche – Hey Hey

  258. Der Fokus weiß seit 2 Wochen von der steuergeschichte, schreibt trotzdem über die Super-bayern mit ausführlichem Hoeneß-Interview. Auch nicht schlecht. Was sagt eigentlich der marquardt dazu?

  259. Geil, Helmut Markwort würde erst einmal gefragt, ob man die Geschichte machen kann…

    I like.

  260. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    ” Und traurig. “

    Ich hingegen habe dem Hoeneß ja schon immer alles zugetraut. Erstrecht nach der Kirch-Geschichte. Abgesehen davon sind doch Pharisäer stets die schlimmsten…

  261. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    ” Geil, Helmut Markwort würde erst einmal gefragt, ob man die Geschichte machen kann…

    I like. “

    Hat sich aber zu 100% dem FC Bayern gegenüber loyal verhalten UND zu 100% der Focus-Redaktion.

    Hoeneß – Markwort – Stoiber ist schon ne besondere Gesäßviolinen-Truppe…

  262. Kürten hält ihn für einen seriösen Menschen. Der bayrische Steuerbeamter a. D., 60 er Fan, ist kernig-bajuwarisch. Pocher ist ein Phänomen – mache Luft zu Geld.

  263. ZITAT:

    ” Herr Ballhorn in gewohnter Qualität

    http://www.fr-online.de/eintra.....47624.html

    Allein der Einstieg ist schon der Knaller:

    “Als Oka Nikolov im Jahr 1732 seinen ersten Elfmeter hielt, dachten die Menschen, dieser Torwart, der schon die Pest besiegt und den Gregorianischen Kalender erfunden hatte, habe jetzt alles erreicht. Doch es folgten noch einige schöne Jahre. Wer aber konnte damals ahnen, dass er noch einmal mit einem blutjungen Spieler in einer Eintracht-Mannschaft zusammen spielen würde, der Freistöße schießen kann? Echte, richtige Freistöße? Lesen Sie die ganze Story bei Ballhorn, dem weltweit einzigen Live-Ticker mit Waldmeister-Geschmack… “

  264. Dr. Kunter (hey hey)

    ZITAT:
    ” Glückwunsch Kuntersche – Hey Hey “

    Dank u well, hey hey.

  265. Vier Spieltage vor Schluss liegen zwei Punkte zwischen Platz 8 und 4, zwei (!) Punkte zwischen arsch und oberaffentittenturbogeil…Wenn sich das dann alles noch auf einen Nachmittag verdichtet – weiohwei, nix für schwache Nerven.

    Meine Fresse, nach 30, dann 34 Spieltagen entscheidet (vielleicht) ein Sieg oder ein Unentschieden mehr oder weniger über totale Leere, Fluchen, Hadern, Enttäuschung oder die denkwürdig-krasseste Saison seit über zwei Jahrzehnten. Und wir mittendrin.

    Auf gehts.. EINTRACHT!

  266. Glückwunsch, Dr. Tages-Sieger!

  267. Ich bin erschüttert. Die gesamte Branche deutscher Wurstfabrikanten steht am Pranger.

  268. Dr. Kunter (hey hey)

    Danke Seeadler, gedenke uns in die CL zu tippen.

    btw, Komm erst jetzt dazu: Ballhorn ganz groß!

  269. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Allofs will Schwegler, schreibt der kicker “

    Billiger Racheversuch, weil Sebi dem Allofs den Effe gezeigt hat. “

    Warum will nur nie jemand den Meier, wo er doch ein Fußballgott ist.

  270. ZITAT:

    “Warum will nur nie jemand den Meier, wo er doch ein Fußballgott ist. “

    Nur um dich in den Wahnsinn zu treiben. Und nicht ganz unerfolgreich, wie mir scheint.. ;-)

  271. Alter Frankfurter

    hahaha der Ticketschwindler reisst sein Maul auf….

    http://www.hr-online.de/websit.....t_48146593

  272. Dr. Kunter (hey hey)

    Mir träumte gerade von einem Auswärtssieg am kommenden Sonntag. und ja: natürlich habe ich Stendera beim Kicker-Manager eingewechselt.
    Hey Hey.

    Tirili.

  273. Rheinland Adler

    Feierlichkeiten am Baseler Platz neigen sich dem Ende. Dr. Kunters Tagessieg im MegaBloggTippspiel liess tausende die “Korken” knallen. Generalprobe zum CL Einzug voll gelungen. Aktuell 10° bis zum Nachmittag werden 15 erreicht. Die Sonne wird uns begleiten. Guten Morgen Frankfurt.

  274. Dr. Kunter (hey hey)

    Auf die 286 hatte ich gewartet, dann kann ich ja jetzt ins Bett. Gute N8, Gute Freunde….

  275. Guten Morgen. Ich habe mir vorgenommen besonders nett und zuvorkommend durch die Woche zu gehen.

  276. daniel zlataniert

    Morgen Heinzi.

  277. ZITAT:

    ” Guten Morgen. Ich habe mir vorgenommen besonders nett und zuvorkommend durch die Woche zu gehen. “

    Und wie soll ich so arbeiten?

  278. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Guten Morgen. Ich habe mir vorgenommen besonders nett und zuvorkommend durch die Woche zu gehen. “

    Und wie soll ich so arbeiten? “

    Endlich mal ehrlich

  279. daniel zlataniert

    Der Blog braucht den FYA-Heinz.

  280. Das regt mich schon wieder dermaßen auf …

  281. Guten Morgen! Es beginnt DIE CL-Woche.

  282. Ich verstehe nicht warum die Schalker solche Güllekübel über ihre Mannschft ausschütten ?

    Objektiv betrachtet …soweit so etwas möglich ist…haben die doch eine ganz ansprechende Leistung gezeigt.

  283. Nach unseren Kriterien schon. Stimmt.

  284. Heinz, wir sind aus deren Sicht doch “nur” die Eintracht, Aufsteiger, 14.beste Rückrundenmannschaft …

  285. Ganz subjektiv: Mainz mit nur einem Heimsieg aus den letzten sieben Heimspielen.

  286. Schaedelharry63

    ZITAT:

    ” Ich verstehe nicht warum die Schalker solche Güllekübel über ihre Mannschft ausschütten ? “

    Schönen Guten Morgen allerseits.

    Ei, die erwarten eine Reaktion von Ihrer Mannschaft am nächsten Spieltag, so wie wir letztens. Dazu bedarf es nur einer “knappen” (hihi) Niederlage, lust- und kampfloses Auftreten muß da nur erahnbar sein, nicht so wie bei uns offensichtlich.

    Mal sehen, ob die “Wiedergutmachung” unserer Elf nach Augsburg sich gegen Mainz fortsetzt. Ich unke mal, erst gegen die Falltuna. Fordere aber analog der Auftaktniederlage gegen Aue zu Saisonbeginn 4 Siege und ein Remis.

  287. ZITAT:

    ” Ganz subjektiv: Mainz mit nur einem Heimsieg aus den letzten sieben Heimspielen. “

    Taumeln auf der Zielgeraden nennt dies die FAZ

  288. Schaedelharry63

    Ersatzwumms.

  289. Schaedelharry63

    Das riecht nach einem 3:1, fragt sich nur, für wen.

  290. Schaedelharry63

    Tucheln auf der Zielgeraden sagt blog-g.