Eintracht Frankfurt Nichts Neues

Unaufgeregt wir sind. [mypicref=254]Und entspannt[/mypicref].

34 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. albert streit fehlt da auf der liste? wird er doch bleiben?

  2. Herr Gerster ist mit seiner Spieler-Rochade noch nicht ganz so weit. Deshalb fehlt Herr Streit noch auf der Liste.

  3. ich guck ja jeden Tag bei kicker und in deren Wechselbörse.

    http://www.kicker.de/fussball/.....selboerse/

    irgendwie fehlt da aber der Adler regelmäßig…

    ist das laaaaaaaaaaaaaangweilig…

  4. Apropos Spieler-Rochade: Ist uns Herr Gerster tatsächlich immer einen Zug voraus? Stellt er uns bald Matt? Oder verzögert er nur, aus taktischen Gründen? Hätten wir die Sommerpause jedenfalls mit einer spanischen Eröffnung begonnen, sprich: 2-3 Spieler aus der Primera Division geholt, wäre die Stimmung doch sehr gut, dann könnte ich sogar etwas nettes über die Traumschiffreise von Michael Thurk schreiben…

  5. Gerster hat mit weiß das Spiel eröffnet. Er ist nicht nur uns immer einen Zug voraus.

  6. Kann man mit schwarz nicht gewinnen? Bitte mal hier nachprüfen ;-)

    http://www.kramnik.com

  7. Übersicht der SGE-Gerüchteküche bis dato:

    Eintracht Frankfurt will Mimoun Azaouagh!
    » Blago zu Eintracht Frankfurt?
    » Eintracht Frankfurt interessiert an Alexander Laas
    » Eintracht Frankfurt interessiert an Sascha Rösler
    » Eintracht Frankfurt interessiert an Federico Insúa
    » Eintracht Frankfurt interessiert an Eugen Polanski
    » Mehdi Mahdavikia zu Eintracht Frankfurt?
    » Eintracht Frankfurt interessiert an Fabian Gerber
    » Eintracht Frankfurt beobachtet Karim Matmour
    » Eintracht Frankfurt interessiert an Rigobert Song
    » Dragan Bogavac zu Eintr. Frankfurt?
    » Manuel Friedrich zu Eintr. Frankfurt?
    » Eintr. Frankfurt interessiert an Christian Schulz
    » Michael Silberbauer zu Eintr. Frankfurt?
    » Shinji Ono zu Eintr. Frankfurt?
    » Leon Andreasen zu Eintr. Frankfurt?
    » Daniel Baier zu Eintr. Frankfurt?
    » Christian Müller zu Eintr. Frankfurt?

    Vielleicht will es HB so machen wie der Woscht-Uli. Erstmal ein Neuzugänge-Paket schnüren und dann an die Öffentlichkeit gehen. Oder er versucht soviel Verwirrung zu streuen wie nur geht, um in aller Ruhe mit den Wunsch-Spielern zu verhandeln. Ich weiss auch net.

  8. Worscht-Uli macht’s geschickter. Der kauft einen 9-Millionen Nationalspieler für die Position, wo er einen x-Millionen Nationalspieler hat. Und setzt einen der beiden auf die Bank. Clever, gell?

    “Daniel Baier zu Eintr. Frankfurt?”

    Gerster-Klient. Fängt Stunk im eigenen Verein an, um einen möglichst vorzeitigen Abgang zu provozieren. Kommt mir bekannt vor.

  9. Es ist doch jedes Jahr das gleiche.
    Der Nervenkrieg geht erst nach der erfolgreichen Bundesligasaison los.

    Das Drehbuch ist auch fast immer das gleiche :

    – HB ist super und wird von allen gelobt

    – dann findet mann es schon klasse, dass man von der Eintracht kaum Geruechte hoert

    – dann aber macht man sich ein wenig in die Hosen, weil selbst die seelenlosesten Clubs schon Spieler im Doppelpack verpflichten

    – da ist es dann auch schon, das Gefuehl keine Spieler mehr zu bekommen

    – spaetestens da wird dann auch HB schon in Zweifel gezogen und auch hin und wieder mal beschimpft

    – und am Ende -zaubert- HB dann wieder Namen aus dem Hut, die jedem den Wind aus den Segeln nehmen, da kein Mensch was ueber die Spieler weiss und allen erst in einigen Monaten klar wird was wir da wieder geangelt haben,
    sei es nun im positiven oder aber auch im negativen Sinne…

    Man zweifelt ja schon an seinem eigenen Verstand, wenn man alle 3 Minuten (manchmal auch oefter) den Transfermarkt und andere Internetseiten aktualisiert, nur um nicht zu verpassen, wenn ein dubioser Suedafrikanischer Nationalspieler, der aber in Belgien spielt, bei uns gehandelt wird, der dann morgens auf seltsame Weise wieder aus der Datenbank verschwunden ist.

    Es helfen wohl doch nur Medikamente !

  10. Hoffentlich bekommt das SGE-Kürzel nicht irgendwann eine völlig neue Bedeutung, wie z.B. “Streitsüchtiges Gerster Enseble”.

  11. By the way, Andy, weißt Du wo Finkes Strandkorb gelandet?
    Sorry, it’s a trick!

    http://www.fc-hansa.de/cp/them.....unkel1.jpg

  12. Moin aus Barcelona,

    wen kaufen wir denn jetzt?
    Es scheint ja so das sich die meisten Blindgänger der Saison durch zwei gute Spiele am End der Saison gerettet hätten.
    Wie ich mitbekommen habe verstärken sich andere Vereine wirklich (Wolfsburg) und wir machen weiter rum mit Thurk (1,5 Mio im Jahr).
    Also den hier hatte ich in Coruna beobachtet und ihm das Prädikat Flankengott verpasst.
    Gegen Real hat er sogar fast ein Tor per Fallrückzieher produziert.
    HB bitte handeln:

    http://de.wik…n_Estoyanoff

    Sagt mal was gibt es denn neues an der Spielerfront und wieviel kostet Ali?

    Gruß Jörg

  13. Naja das meiste habt ihr ja schon beantwortet.

  14. sgeforeverone ulrich

    die Neuigkeiten an der Spielerfront ,verlieren für mich immer mehr an Interesse;solange die Verträge mit den Spielern so unverbindlich sind…Eine Änderung ,diesbezüglich ,ist so schnell leider nicht zu erwarten!!!

  15. Die Söhne von Okocha und Yeboah sind jetzt um die 20 Jahre, beide sollen Ablösefrei kommen. Außerdem haben die zwei ein stark leistungsbezogenen Vertrag unterschrieben, d.h. keine Tore, kein Geld. Absolute Insiderinfo:)

  16. DieZeugenRehmer`s

    Andreas Müller von Schalke04 hat gestern in ein Interview der RevierSport gesagt”Frankfurt ist an dem einen oder anderen unserer Spieler interessiert”!!!!
    wer könnte da nur in Frage kommen:Tip mal Azouagh oder Abel!Beide wurden verliehen und kommen jetzt im Sommer wieder zu S04 zurück und sollen möglichst schnell weiterverkauft werden und beide kommen aus dem RheinMain Gebiet,passt eigentlich alles zum Beuteschema der Eintracht!Bei den anderen Spielern von S04 würde es bestimmt am Gehalt scheitern!evtl.kommt ja auch noch Gerber von Mainz zur Eintracht.”Ohje!Mainzer Invasion in Frankfurt”einer schickt uns schon!!!!!!!!!!!!!

  17. Also da es ja aktuell vom Transfermarkt wohl nichts Neues gibt, habe ich mich heute früh in mein persönliches Archiv zurückgezogen und was ich da gefunden habe, also das macht mich ja so was von entspannt.

    Wir brauchen nämlich überhaupt keine Neuverpflichtungen, denn:

    “… es ist einfach imponierend, dass die Eintracht auf so viele deutsche Spieler setzt, und es ist ermutigend, dass sie damit Erfolg hat. Es macht Spaß, dieser Mannschaft zuzuschauen” (Jogi Löw)

    “Wir haben gezeigt, was wir für einen Teamgeist haben” (Michael Thurk)

    “Außerdem haben wir durch das Jahr Bundesliga alle dazugelernt.” (Patrick Ochs)

    “Die Mannschaft hat Charakter und kämpft aufopferungsvoll, das wird dann irgendwann belohnt .. So kann man in der Bundesliga richtig was erreichen.” (Heribert Bruchhagen)

    “Die Mannschaft hat sich weiter entwickelt. Der Teamspirit war der Schlüssel zum Erfolg…. Unsere Maxime heißt: Kämpfen bis zum Umfallen, jeder einzelne Spieler ist mit diesem Bazillus infiziert. Diese Mannschaft ist einfach sensationell” (Friedhelm Funkel)

    “Das uralte Musketierprinzip funktioniert in Frankfurt aber nur, weil das Team .. mit Spielern ergänzt wurde, die genügend individuelle Klasse mitbringen, um einer Partie auch mal die entscheidende Wende zu geben ….
    Das Angriffsspiel der Eintracht ist deutlich flexibler geworden, die vier Offensivkräfte sind ständig in Bewegung und rochieren nach Herzenslust.
    Zudem ist die Mannschaft in der Breite gut aufgestellt, verkraftet selbst den Ausfall von insgesamt sieben Stammkräften problemlos” (Ingo Durstewitz).

    PS: Nur zwei ganz unwesentliche Anmerkungen am Rande: 1. Alle Zitate aus der FR zwischen 18. und 21. September 2006 (Hinrunde 2006/2007)
    2. In der Zwischenzeit hat sich die Mannschaft nochmals weiterentwickelt, wenn auch in eine leicht andere Richtung.

  18. @ donbigblack

    Weil ja Sommerpause ist und sich der Transfermarkt ausruht und weil Rolf Aldag ja ein “Ehrenmann” ist, habe ich mal wie Aldag früher, wenn er am Rinnstein verweilte und das Feld passieren ließ, einen kleinen EPO-research gemacht und ich muss sagen: Es stimmt, er sagt die Wahrheit, nichts als die Wahrheit: die Suche dauerte 1 Minute und schon war ich auf einer EPO-Verkaufsseite.

    http://www.genscript.com/produ.....Zwod-xIONg

    PS: Ich hatte allerdings noch nie den Eindruck, dass Medikamente im Fußball helfen, wenn der Ball nicht dein Freund ist…

  19. @ Albert C.

    die Medikamente sind auch definitiv zum ruhigstellen von unausgelasteten Fans
    gedacht, da man seine Energie ja nicht in der Geruechtekueche ablassen kann.

    Wir hatten nicht nur eine unaufgeregte Saison in der alles runtergespielt wurde,
    sondern jetzt auch noch eine unaufgeregt Sommerpause, da die Transfers erst bekannt gegeben werden, wenn man ins Trainingslager fliegt/faehrt.

    Mir sind natuerlich Die 3 versprochenen Kracher ohne viel Tra-Ra lieber als jetzt schon 6 Zweitliga Kicker mit Weltklasse Format.

    Also ich muss dann weiter morgens mit einem Klick knapp 10 Webpages aufmachen, um zu sehen was NICHT passiert ist, sonst dreh ich noch durch.

    Fussballlose Zeit – hat was mit Vacuum zu tun…

  20. Ich dachte bei den Medikamenten eher an uns arme SGE Fans, die jetzt wieder bis zur allerletzten Minute warten muessen, bevor hier auch nur ein mehr oder weniger realitaetsnahes Geruecht auftaucht, geschweige denn von einem fixem Transfer.

    Die Spieler sollten auch ohne Upper und Downer auskommen, immerhin duerfen sie fuer Geld Fussball spielen, die meisten von uns werden doch ganz fummlig, sobald ein Ball in die Naehe unserer Fuesse kommt, da braucht es keine zusaetzliche Motivation.

    Gibt es eigentlich eine Art Teilzeitlobotomie fuer die Phase zwischen Fussball und Fussball ?

  21. @tom
    Tolle Recherche! Mich würde noch interessieren, wann die Herrschaften das geäußert haben. Vielleicht hast Du ja noch einmal Zeit!?

  22. @ekrott
    “Mich würde noch interessieren, wann die Herrschaften das geäußert haben.”

    Lies dir Toms Beitrag doch einfach bis zum Ende durch.

  23. Wenn schon keine neuen Spieler, dann doch wenigstens den neuen Spielplan.Kommt bestimmt eher als die neuen Spieler. Vieleicht will HB ja erst auf den Spielplan warten, um dann entsprechend reagieren zu können. Bei Eröffnung mit Heimspiel gegen den VfB noch schnell 2 Defensive kaufen/ausleihen. Die Warterei macht einen ja irre. Bei den letzten Neueinkäufen war ja nur ein Flop dabei (AS,Taka,Soto-Thurk).Gebe die Hoffnung daher noch nicht ganz auf.

  24. guten abend,

    melde mich zurück aus dem wohlverdienten urlaub.
    bei der sge ist momentan hinsichtlich trainer und spieler resp. deren neuverpflichtungen zwar funkstille, aber nicht vergessen:
    – cimen kommt zurück
    – ljubicic stößt aus der jugend zu der profimannschaft

    und wir haben doch gerade erst gelernt, dass ausgeliehene (also zurückgekehrte) spieler genauso gut sind wie neuverpflichtungen und dem nicht-abstieg nicht unbedingt im weg stehen müssen. und die eigene jugend kann nur besser sein als zb rehmer… oder so…

    in diesem sinne…

  25. @21 ekrott:

    Zur Ergänzung: Sämtliche der genannten Äußerungen fielen im Anschluss an die unmittelbar aufeinander folgenden Heimpartien gegen Bröndby (4:0) und Bayer Leverkusen (3:1). Gegen Leverkusen wurde dabei meines Wissens zum ersten und gleichzeitig auch letzten Mal in dieser Saison ein Rückstand in einen Sieg verwandelt.

    Um so enttäuschender dann insbesondere der Verlauf der Rückrunde. Das in den genannten Spielen gezeigte Potential wurde nur noch ansatzweise in Momenten der höchsten Not abgerufen.

  26. Griätzi onkelchen, na urlaub rum. äh, was die Eintracht anbetrifft, mach den Rollo runter, das Licht aus, was siehst Du?
    Genau…

  27. Tom, das weiß zu gefallen, deine Archivsuche, deine präzise Arbeit historische Aussagen ans Tageslicht zu bringen, die schon verschwunden schienen… Die Frage an den Historiker ist aber immer auch: Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die Gegenwart?
    Vielleicht folgst du mir ja: Ich revidiere nämlich meine Aussage über Vukovic. Hätte ihn jetzt doch gerne bei uns, jetzt, wo ich weiß, dass er nicht zu uns kommt. Tja, es wäre eben doch ein erstes, kleines Zeichen in Richtung der Fans und auch der Eintracht-Spieler gewesen, die jetzt im Urlaub sind und ihren Individual-Trainingsplan aufstellen, wie z.B. Alexander Meier, der gerade in Las Vegas am einarmigen Banditen die Saison aufarbeitet, wie ich auf der Eintracht-Page gelesen habe…Mir wäre also selbst eine Aktivität, die nur auf 2-Liga-Spieler setzt, sehr viel lieber – sie wäre nahezu konzeptuell, wenn man an HB’s Philosphie denkt – als diese coole Unaufgeregtheit, denn das ist wirklich eine Frechheit langsam, das verkommt immer mehr zu einer selbstgefälligen Pose…

  28. Dem wäre so, wenn hinter den Kullissen nichts laufen
    würde, aber davon ist wohl nicht auszugehen.

  29. But I wanna know what is happening behind the scenes! Nee Lajos, ich weiß nicht ob mich das beruhigt. Es geht um Signale. Schau, wenn die Bundesregierung schweigt, nichts sagt, nicht reagiert, aber hinter den Kulissen scheinbar viel läuft, die Telefone im Kanzleramt heiß laufen – was wir alle immer nur vemuten können – gibt es auch auf die Ohren – von der Presse, den Wählern…
    Aber warum rege ich mich auf. Nächste Woche noch das schwere Auswärtsspiel in Heiligendamm und dann beginnt der friedliche Kunstsommer in Kassel!

  30. @27 Albert, vielen Dank für die ehrenvolle Ernennung zum Eintracht-Historiker. Fühle mich sehr geschmeichelt und nehme die Professur für die Dauer des Sommerlochs an.

    Und nun zu den Konsequenzen meiner Forschungen für die Gegenwart. Zunächst einmal, Professoren sind ja immer etwas zerstreut: Wer ist Vukovic ?

    Also ich kenne nur den unsterblichen Zvezdan Pejovic (vgl. Ingo Durstewitz, Frankfurter Sinnkrisen, in: Die Eintracht – Von Titelträumen und Triumphen, von Abstiegsangst und Aufstiegslust, Heinrich & Hahn, Frankfurt am Main, 2006, Seiten 99 ff. (103).
    Zitat: ” ein Klopper vor dem Herrn ..fußballerisch etwa soviel Talent wie ein Ackergaul … stoppte den Ball weiter als er ihn schießen konnte … wenn er die Kugel hölzern auf dem Spann jonglierte, hatte man Angst, er könne entweder das Kunstleder oder sich selbst ernsthaft verletzen …”

    Ob der uns im Augenblick weiterhelfen könnte, weiß ich nicht, da er wohl mittlerweile im Alter von Paolo Maldini ist, sich aber seit seligen Zweitligazeiten wohl kaum auf dessen Niveau verbessert haben dürfte.

    Aber du hast recht, ich werde langsam auch etwas nervös. HB ist ja nicht nur cool und unaufgeregt, sondern in den letzten Tagen scheinbar verschwunden. Du hast recht, schon ein Zweitligakracher, so auf dem Niveau eines Roberto Hilbert, könnte da etwas beruhigen.

    Ich meine, dass wir zwei, vielleicht drei Neue brauchen, die unser Niveau insgesamt anheben und damit die anderen in längst vergangen geglaubte und von mir archivierte Hochzeiten der FF-Ära zurückkatapultieren.

    Hoffe daher inständig, dass das derzeitige Nachrichtenloch gute Gründe hat. Im Ausland wird ja wohl teilweise noch gespielt und vielleicht will HB unsere(n) neue(n) Kracher ja nur nicht vor Saisonschluss in Erklärungsnöte bringen. Vielleicht ist er ja auch in Japan, oder feilscht in Kopenhagen um Herrn Silberbauer oder kämpft in Bremen um Herrn Andreasen oder wer macht wer weiß was ….

    Also Albert: Hab Vertrauen und vor allem: Geduld (wenns auch schwerfällt). Nimm Dir ein Beispiel an mir: Habe schon mindestens seit 2 Minuten nicht mehr im aktuellen Transfermarkt recherchiert.

  31. Neuste Erkenntnisse vom Transfermarkt…

    M. Thurk hat heute Geburtstag…

    http://www.transfermarkt.de/de.....rofil.html

    blubb…

  32. @ Tom
    Danke für deine Ausführungen! Bin etwas beruhigt. Ich werde versuchen den jungen Werther in mir zu bekämpfen und etwas mehr Gelassenheit an den Tag zu legen. Die C4-Professur im blog-g-Geschichtsarchiv geht auch klar, sollte nur noch Formsache sein – Stefan schickt morgen den Vertrag! Freue mich auf die Sommerlochakademie!

    PS: Noch eine Bitte: Versuche Fußnoten zu setzen, damit sich die genauen Literaturhinweise etwas von dem Text unterscheiden. Pejovic scheint gerade mein neuer Held (der Vergangenheit) zu werden…;-)

  33. @ Albert, ich bin schon am Ausarbeiten des Seminarprogramms, muss dir aber leider mitteilen, dass ich unter der Woche in Lohnknechtschaft stehe und deshalb meine Vorlesungen/Ausarbeitungen vornehmlich auf die Wochenenden legen muss. Und nächsten Samstag bin ich erst mal auf Fortbildung.

    Es sei denn natürlich, Stefan kauft mich aus meinem noch bis 2009 laufenden Vertrag gegen eine noch zu verhandelnde Ablösesumme heraus.

    Und hier kommt noch einmal Herr Pejovic:

    “Wer erinnert sich noch an diesen baumlangen Kerl, an diese Fußball-Axt, an diesen Schrat, der zuvorderst durch die klassische Kicker-Frisur auffiel … Ihm hingen die Fransen hinunter bis über die Schultern, an den Seiten war die Matte gestutzt und der Pony akkurat über den Augenbrauen abgeschnitten. Vorne kurz, hinten lang, an den Seiten ohrenfrei – perfekt.”1)

    1) Durstewitz, a.a.O., S. 103.

  34. Ingo D auch hier im Chat?
    Dann soll ich ihm schöne Grüße von Nico sagen…..Der Spanier von früher……….