USA 6 Noch ’ne Leihe?

Foto: dani
Foto: dani

An dieser Stelle soll in der Regel ja auch ein bisschen vermittelt werden, was die Hütter-Buben so auf dem Trainingsplätzchen leisten. Man muss sagen: Nach ersten intensiven Tagen zuletzt nicht mehr ganz so viel.

Unser Adi hat das Pensum doch spürbar runtergeschraubt vor den anstehenden Testkicks gegen die Sambatänzer – hat wohl den Eindruck, dass seine Schützlinge fit genug sind für die anstrengende Rückrunde und will sie auf keinen Fall verheizen. Da könnte er schon richtig liegen, und falls nicht, werden wir es ihm spätestens am Ende der Rückserie um die Ohren hauen. So sind wir halt, die schreibende Zunft.

Aber Spaß beiseite, die wichtigeren Dinge passieren gerade abseits des Rasens. Da stecken Adi, Bruno und Fredi regelmäßig die Köpfe zusammen, ob sie denn noch einen neuen Mann brauchen oder nicht. Die große Lösung, das hat Bruno gestern zumindest gesagt, soll es nicht werden. Kein Rasta-Mähnen-Mbabu, auch kein anderer Millionenkicker. Eher ein Leihspieler. Und alles natürlich nur, wenn zum einen noch ein, zwei Jungs gehen (Brane und Marco) und zum anderen einer nicht so schnell zurückkommt (Timmy). Eure Meinung ist gefragt: Sinnvoll?

Und zum Abschluss noch ein kleiner Programmtipp: Am Abend treten die Frankfurter Jungs in Saint Petersburg gegen Sao Paolo an – übertragen wird der Kick auf Dazn und Eintracht-TV, Anpfiff um 1 Uhr in der Nacht deutscher Zeit. Na dann, viel Spaß beim Wachhalten. Was tut man nicht alles für die SGE…

Schlagworte:

263 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Gude
    besser eine gescheite Leihe, als ein zweifelhafter Kauf. Ein Spieler, der Rechtsverteidiger kann, aber auch woanders einsetzbar ist, wenn Timmy zurückkommt fändeich gut. Nicht, dass eklatante Lücken in der Stammelf wären, aber die Hinrunde hat gezeigt, dass ein großer Kader hilfreich sein kann.
    Wenn Brane und Fabs gehen sollten, hätte ich auch nicht gegen einen offensiv ausgerichteten Mittelfeldspieler,

  2. Where the fuck ist Sao Paolo?

  3. Südlich von Rio de Janiero.
    Weiß doch jeder.

  4. Nicht eher „who the fuck“?

    Egal, ich denke auch, man sollte lieber Spieler mit Potential ausleihen, die unbedingt in diesem Jahr noch Europacup-Sieger werden wollen

  5. Ich fordere zwei absolute Kracher mit jeweils einem Fünfjahresvertrag. Jetzt. Wir sind Eintracht Frankfurt, verdammt.

  6. Wenigstens das Herzstück der albanischen Nationalmannschaft!

  7. ZITAT:
    „Ich fordere zwei absolute Kracher mit jeweils einem Fünfjahresvertrag. Jetzt. Wir sind Eintracht Frankfurt, verdammt.“

    That´s the Spirit! Irgendwie müssen die bankturmhohen Erwartungen doch ausgedrückt werden.

  8. Lieber 200 Millionen auf dem Platz als 20 Millionen auf der Bank. Weltspartag ist erst am 30. Oktober. Wenn man die Chance hat, den Spieler von yb zu bekommen dann sollte man das eben auch machen. Mir grundsätzlich egal was man mit der Kohle anderer Leute macht Hauptsache ich habe was davon. So denken ja andere auch.

  9. Meine Meinung, Heinz.

  10. Gegen eine Leihe, de Bobbes wirds schon richten.
    Kracher? Her damit.

  11. Ich bin auch für Kracher.
    Wir haben schließlich einen Ruf zu verteidigen.

  12. Sind bei den Verhandlungen in causa Europa eigentlich auch Anwälte vom Verein zugegen?

  13. ZITAT:
    „Sind bei den Verhandlungen in causa Europa eigentlich auch Anwälte vom Verein zugegen?“

    Nein. Die melden Falschparker.

  14. Weiß nich. Jetzt 15 Mios für einen gehaltsteuren Rechtsverteidiger auszugeben, wo man nicht unbedingt braucht und dann im Sommer einen Büffel verkaufen müssen, um sich einen Torwächter leiten zu8 können, wär` auch nicht so schlau.
    Nur als Beispiel.

  15. @13: am Sitz der Offenbach Post?

  16. Ich würde gern noch wissen, was des SWAs Telefonat mit dem Zentralorgan ergeben hat.

  17. ZITAT:
    „http://www.fr.de/sport/fussball-bundesliga/erstebundesliga/deutsche-fussball-liga-streit-um-50-1-regel-bundeskartellamt-schreibt-vereine-an-a-1651573
    Anwälte sind gefragt.“

    Hoffentlich lassen die nicht den Fredi die Antwort schreiben.

  18. Falls Fredi gewinnt, tragen wir unsere Heimspiele demnächst in den USA aus.

  19. Man macht die gleichen Fehler wie bei Bosmann. Na ja, vielleicht will man ja eine diesbezügliche Entscheidung.

  20. ZITAT:
    „Ich würde gern noch wissen, was des SWAs Telefonat mit dem Zentralorgan ergeben hat.“

    Lewandowski wird in der nächsten Schwarzwald-Ausgabe speziell gewürdigt und in der internen Bayern-Rangliste vor Wagner geführt.

  21. ZITAT:
    „Anwälte sind gefragt.“

    Keine Zeit, siehe die #13

  22. ZITAT:
    „Weiß nich. Jetzt 15 Mios für einen gehaltsteuren Rechtsverteidiger auszugeben, wo man nicht unbedingt braucht…….“

    Genau das ist es. Wir haben aktuell mit Danny einen der besten RV der Liga. Mit Timmy in einem doch absehbaren Zeitraum einen RV, der bei vielen Vereinen Stamm spielen würde und gerade als Backup bärenstark ist. Was wollen wir da mit Mbabu?

    Zumal der Bub in allererster Linie seine Stärken defensiv hat. Er wäre nur dann eine Verstärkung, wenn wir wieder auf 4er Kette umstellen würden und dann vom RV vornehmlich defensive Stärke verlangt wird.

    Aber ansonsten ist er m.E. viel zu teuer für eine Position, auf der wir schon wirklich überdurchschnittlich besetzt sind.

  23. ZITAT:
    „Ich würde gern noch wissen, was des SWAs Telefonat mit dem Zentralorgan ergeben hat.“

    @SWA: Auf gar keinen Fall antworten, das ist nur ein hundsgemeiner Trick! Am besten hier überhaupt nie wieder etwas antworten

  24. Wann ungefähr wird denn mit einer Entscheidung aus Nyon zu rechnen sein?

    Und, soviel Zeit muss sein: Herzlichen Dank an den Schmierfinken vor Ort – vorbildliche Leistung!

  25. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Sind bei den Verhandlungen in causa Europa eigentlich auch Anwälte vom Verein zugegen?“

    Nein. Die melden Falschparker.“

    Das kann durchaus der Fall sein: den betroffenen Vereinen wird zwecks Gewährung rechtlichen Gehörs im UEFA-Verfahren in aller Regel lediglich die Möglichkeit der Einreichung einer schriftlichen Stellungnahme gegeben, wenn ich mich recht erinnere. Davon hat die Eintracht auch Gebrauch gemacht. Quelle unbekannt.

  26. ZITAT:
    „CE hat Recht.“

    Ausnahmsweise….-)

  27. ZITAT:
    „Man macht die gleichen Fehler wie bei Bosmann. Na ja, vielleicht will man ja eine diesbezügliche Entscheidung.“

    Eben. Hört sich nach dem Resultat einer stillen Übereinkunft mit Kind an.
    Vor wegen, akzeptiere Du unsere Absage und wir kippen den Mist dann im Namen der Rechtssicherheit.

  28. ZITAT:
    „CE hat Recht.“

    Mag sein. Ich fordere allerdings keinen RV- sondern einen 6-(8-)er Kracher.
    Begründung: RV geht zur Not ein paar Spiele mit nem Kasten Wasser, 6-(8-)er allerdings gewinnen Meisterschaften und da ist mir der Semmelblonde zu vage.

  29. http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1651535

    Ich nehme an, wenn die ihren Job tauschen würden, würden sie auch ihre Meinung wechseln.
    Was ist jetzt schon wieder „nationales“ Financial FairPlay?

  30. Gegenthese (aluhuttauglich): Die setzen darauf, dass Kind nicht so lange durchhält. Schiedsgericht, Landgericht, OLG, BGH – das sind vielleicht 7 Jahre oder so. Irgendwas mit Europa kommt dann vielleicht auch noch. Bis dahin haben die 96er den weggescheucht, speziell, wenn man, wie derzeit, dafür sorgt, dass der sportliche Erfolg weiter ausbleibt. Ausserdem kann das für die Politik auch ein Signal sein,. Regeln zu ändern, um das Kulturgut Vereinsfußball zu erhalten. Und wenn entschieden wird, ist bis dahin keiner der jetzt Handelnden noch im Amt. Wer sich dann damit rumschlägt, kann darauf verweisen, das Verfahren übernommen zu haben.
    Und am Ende wird das dann endlich richtig geklärt. Vielleicht. Oder es kommt was neues.

    Bosman war ja auch nicht das Ende des Fußballs.

  31. Fair ist, wenn auch ich meinen Bakschisch erhalte. So einfach ist das.

  32. Hier ist das DAZN Ding mit dem Haller Sepp. … Falls noch keiner vor mir die Dreistigkeit hatte diesen Link zu posten.

    https://www.youtube.com/watch?.....i4toWAVuQM

  33. @32

    Vereinsfussball findest du noch bei Kickers 16. Eintracht Frankfurt ist anders organisiert, auch wenn das die Menschen immer ausblenden. Ich wüsste auch nicht was bei einem mittelständischen Unternehmen wie EF das ‚Kulturgut‘ ist, dass es zu bewahren gilt. Die Eintracht agiert wie alle anderen auf dem Markt, nur halt mit weniger Geld…Das gilt es natürlich auf alle Ewigkeit zu zementieren. Anders formuliert, warum muss Vereinsbimbos eigentlich immer den nützlichen Idioten, für die wirklich großen Vereine geben.?Die klatschen Beifall.. Anyway, es wird sowieso fallen, besser man ist am Tage X vorbereitet. Die Hoffnung auf die Politik…. Halte ich auf der europäischen Ebene für eine Illusion. Wer sollte in Europa daran ein Interesse haben?

  34. Bei der AG der Herzen ist man vorbereitet, glaub es mir Heinz. Keine Bange, wenn Tag X kommt, dann holt die derzeitige Führung einen ausgefeilten Plan und nen Investor aus der Schublade. Schneller als Du “Affenliebe“ sagen kannst.
    Und dann geht das Rattenrennen erst richtig los. Nutzen wird es einigen wenigen (Berater, Spieler), aber Hauptsache man hat es versucht.

  35. Ich habe mich ja gerade leicht erschrocken wegen dieser Stornierungs-E-Mail der Eintracht.
    Da da nicht drin steht, welche Tickets storniert werden, dachte ich, die wüssten schon, dass es ein Geisterspiel gibt, aber dann habe ich gesehen, dass die die Karten für das 120 Jahre-Event storniert haben.
    Weiß jemand, warum das storniert wurde?

  36. Das muss noch so lange halten, wie ich noch meinen Stehplatz nutzen kann. Wenn meine Knie dann versagen, ist mir der Rest auch wurscht. So wie ich denen (vermutlich jetzt schon) auch wurscht bin.

  37. ZITAT:
    “ So wie ich denen (vermutlich jetzt schon) auch wurscht bin.“

    Mir bist du nicht wurscht, zählt das auch?

  38. „… Weiß jemand, warum das storniert wurde?“

    Die fuckin‘ UEFA hat uns zur einer Geister-120-Jahrfeier verurteilt.
    Damit war zu rechnen.

  39. ZITAT:
    „Ich habe mich ja gerade leicht erschrocken wegen dieser Stornierungs-E-Mail der Eintracht.
    Da da nicht drin steht, welche Tickets storniert werden, dachte ich, die wüssten schon, dass es ein Geisterspiel gibt, aber dann habe ich gesehen, dass die die Karten für das 120 Jahre-Event storniert haben.
    Weiß jemand, warum das storniert wurde?“

    Keine Storno-Email erhalten, aber die Karten vor einigen Tagen.
    Ist ja auch noch bestellbar über Heimspiel Tickets im Shop.

  40. ZITAT:
    „ZITAT:
    “ So wie ich denen (vermutlich jetzt schon) auch wurscht bin.“

    Mir bist du nicht wurscht, zählt das auch?“

    Das ist super. Zumal du dich auch noch ggf. um meine Knie kümmern könntest.

  41. 80.000 und Bewährung – alles gut. Auf in die Ukraine…

  42. ZITAT:
    „80.000 und Bewährung – alles gut. Auf in die Ukraine…“

    Ich würde sagen, gut weggekommen.

  43. Schwein gehabt.

  44. ZITAT:
    „Schwein gehabt.“

    Jep. Zumal die Pyro-Zündeleien in „den übrigen“ Gruppenspielen mit einbezogen wurden.
    https://www.eintracht.de/news/.....urt-69995/

    P.S.: Danke für den Hinweis @vatmier

  45. Wie, keine Geisterspiele?

    Da dürfte der ein oder andere hier jetzt aber traurig sein.

  46. Die Zündler werden der Eintracht eines Tages das Genick brechen. Von denen Idioten ist keine Einsicht zu erwarten. Die machen alles kaputt was sich die Eintracht auf dem Spielfeld erarbeitet. Wir werden im nächsten Heimspiel nicht etwas geläuterte Zündler vorfinden sondern riesige Spruchbänder mit Beschimpfungenc des
    DFB.

  47. ZITAT:
    „Wie, keine Geisterspiele?

    Da dürfte der ein oder andere hier jetzt aber traurig sein.“

    2 Jahre Bewährung. Da lässt dich doch was machen.
    Hat mal jemand Feuer.

  48. ZITAT:
    „Die Zündler werden der Eintracht eines Tages das Genick brechen. Von denen Idioten ist keine Einsicht zu erwarten. Die machen alles kaputt was sich die Eintracht auf dem Spielfeld erarbeitet. Wir werden im nächsten Heimspiel nicht etwas geläuterte Zündler vorfinden sondern riesige Spruchbänder mit Beschimpfungenc des
    DFB.“

    Bei uns in der Kurve kann man zwischen DFB und UEFA unterscheiden.

    Ist nicht jedem gegeben.

  49. Erfreulich milde Strafe. Wer ist denn eigentlich unser Bewährungshelfer?

  50. Was passiert eigentlich mit der Kohle bei der Uefa?

  51. ZITAT:
    „Bei uns in der Kurve kann man zwischen DFB und UEFA unterscheiden.
    Ist nicht jedem gegeben.“

    Das mag sein, allerdings wäre es mir neu, wenn die Kurve DFB und UEFA nicht samt und sonders über einen Kamm scheren würde. Alles Mafia ohne weitere Unterscheidung, oder etwa doch nicht? Viel weiter scheint mir jedenfalls das Differenzierungsvermögen in der Kurve nicht zu reichen.

  52. ZITAT:
    „Was passiert eigentlich mit der Kohle bei der Uefa?“

    Der Bedarf an goldenen Uhren versiegt nie.

  53. Sie werden es wieder und wieder und wieder tun.

  54. Also Zündler und Uhrenliebhaber.

  55. Gilt die Bewährung zwei Jahre auch wenn man nicht Europa spielt?

  56. ZITAT:
    „auch wenn man nicht Europa spielt?“

    Ich verstehe die Frage nicht.

  57. ZITAT:
    „ZITAT:
    „auch wenn man nicht Europa spielt?“

    Ich verstehe die Frage nicht.“

    Hihi.

  58. DFB oder UEFA das macht die Zündler auch nicht zu Unschuldslämmer. Ich befürchte das es eine ganze
    Anzahl von Sympatisanten bei der Fangemeinde gibt die deren Zündeleien zumindest in begrenzten
    Rahmen tolerieren.

  59. ZITAT:
    „Erfreulich milde Strafe. Wer ist denn eigentlich unser Bewährungshelfer?“

    Der Blatter-Sepp.

  60. Handball WM die deutsche Nummer 7 ist doch ein Cyborg.

  61. ZITAT:
    „Wie, keine Geisterspiele?

    Da dürfte der ein oder andere hier jetzt aber traurig sein.“

    gebucht

  62. Ein volles Stadion im Rückspiel erhöht die Chance aufs Weiterkommen. Meine Meinung.

  63. Ich warne vor Freiburg.

  64. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bei uns in der Kurve kann man zwischen DFB und UEFA unterscheiden.
    Ist nicht jedem gegeben.“

    Das mag sein, allerdings wäre es mir neu, wenn die Kurve DFB und UEFA nicht samt und sonders über einen Kamm scheren würde. Alles Mafia ohne weitere Unterscheidung, oder etwa doch nicht? Viel weiter scheint mir jedenfalls das Differenzierungsvermögen in der Kurve nicht zu reichen.“

    Sind sie das etwa nicht? Als super-differenzierter Typ kannst du ja hier mal aufklären, ich bin gespannt.

  65. ZITAT:
    „Ich warne vor Freiburg.“

    Endlich sagts mal einer.

  66. Wird Adi Hütter die Negativserie beenden können?

  67. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich warne vor Freiburg.“

    Das war ja klar.

  68. Gnädige UEFA, wundert und freut mich.

  69. Die wollen doch nur provozieren mit dieser geringen Strafe.

  70. *duck weg*

    passt, die nächsten zwei Jahr eh nicht international dabei.

  71. @73: Netter Versuch, Schweißfuß. Aber über das Stöckchen „Alex Meier“ sind die Mitgefangenen bereitwilliger gesprungen, gell? 😉

  72. Schweissfuss ist Oxxenbacher, hei….

  73. Ich wundere mich übrigens ein bisschen über die Jubelarien von wegen ‚gnädige Strafe‘. Da sind viele offenbar schon so in dem System drin, dass sie gar nicht mehr hinterfragen, warum es bei Null Verletzten im Stadion und keinerlei Beeinflussung des Spielablaufs überhaupt eine Strafe für den Verein geben muss. Wo ist der Sinn?

  74. Ah, endlich wieder maximal fanatische Beiträge hier. War um das Rom-Spiel und danach doch sehr ruhig hier….
    Jetzt, wo die Strafe glimpflich ausfällt, …..

  75. Ich war im Stadion und fand es richtig Scheiße!!!
    Mehr schreib ich dazu net.

  76. ZITAT:
    „Ah, endlich wieder maximal fanatische Beiträge hier. War um das Rom-Spiel und danach doch sehr ruhig hier….
    Jetzt, wo die Strafe glimpflich ausfällt, …..“

    Ja, tatsächlich. Weil ich überhaupt keine Lust mehr habe, mich überhaupt in diese absurde Gedankenwelt zu begeben, in der man tatsächlich tagelang über Vorfälle diskutiert, die im vergleich zu dem, was tagtäglich an Schlimmem auf der Welt passiert, dermaßen lächerlich sind und nur eine Relevanz bekommen, weil irgendwelche feisten Ganoven der Meinung sind, für so etwas Strafen auswürfeln zu müssen. Die Diskussionen können auch in Zukunft allein geführt werden, mir ist es sowieso Wurst, meine Ukraine-Reise ist lange gebucht und wird angetreten, egal was die UEFA sagt. Den meisten Jodlern hier oder in Rom wird es dort eh zu kalt sein.

  77. Nach erstem Lesen des Artikels sehr verwirrt. Nach zweitem Lesen bemerkt, dass da nicht SANKT Petersburg steht, sondern SAINT. Man Man Man…

  78. ZITAT:
    „Sind sie das etwa nicht? Als super-differenzierter Typ kannst du ja hier mal aufklären, ich bin gespannt.“

    Gerne.
    Im Unterschied zur UEFA hat sich der DFB ja bereits recht weitgehend aus dem Profifußball verabschiedet und die wirtschaftlich relevanten Ligen der DFL überantwortet. Ich finde schon, dass das ein sehr großer Unterschied ist.
    Beim Reizthema Kommerzialisierung sehe ich daher die UEFA und die DFL als „Vorreiter“ an. Beim DFB beschränkt sich das hingegen im Wesentlichen darauf, der Nationalelf eine neue Marke zu verpassen („Die Mannschaft“).

  79. Können wir das noch schnell in ein Geisterspiel in Vorderasien und 2 Jahre Immunität tauschen? Nein?

  80. Endlich mal ein gescheiter Themenabend auf drei Sat.

  81. Ich spring nicht über das Stöckchen…kurz gezuckt habe ich…

  82. ZITAT:
    „Wo ist der Sinn?“

    Tja, das sollten sich die für die Strafe verantwortlichen Zündler oder gewalttätigen Anhänger mal wirklich ernsthaft fragen. Wie wurde schon im Stadion der Römer skandiert: „Und ihr wollt Eintracht Frankfurt sein?“

    Viel besser kann man die Sinnfreiheit eines Fanverhaltens wohl nicht hinterfragen.

  83. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Sind sie das etwa nicht? Als super-differenzierter Typ kannst du ja hier mal aufklären, ich bin gespannt.“

    Gerne.
    Im Unterschied zur UEFA hat sich der DFB ja bereits recht weitgehend aus dem Profifußball verabschiedet und die wirtschaftlich relevanten Ligen der DFL überantwortet. Ich finde schon, dass das ein sehr großer Unterschied ist.
    Beim Reizthema Kommerzialisierung sehe ich daher die UEFA und die DFL als „Vorreiter“ an. Beim DFB beschränkt sich das hingegen im Wesentlichen darauf, der Nationalelf eine neue Marke zu verpassen („Die Mannschaft“).“

    Was jetzt die UEFA eher schlimmer macht, als den DFB. Eine Einschätzung, der ich zustimmen würde. Einfach eine Nummer größer, auch in Sachen Korruption. ;)
    Der DFB hat sich ja schließlich auch von den unsinnigen Kollektivstrafen verabschiedet. Mit der Folge übrigens, dass sehr viele von denen, für die Pyro früher fürchterlich schlimm und ein großer Diskussionsanlass war, sich da plötzlich irgendwie nicht mehr wahrnehmbar darüber aufregen. Wir hätten diese Diskussion (seit dieser Änderung) auch nicht in der Form, wenn es ein Bundesligaspiel gewesen wäre. Und das ist das, was mich stört. Wer sich über Pyro, usw. aufregt und es doof findet: Na, bitte. Aber doch nicht, weil icrgendwelche weltfremden Funktionäre einen Weltuntergang daraus konstruieren möchten. Das ist eigentlich so ein durchschaubarer Mechanismus…

  84. ich weiss gar nicht, was ihr alle habt. Hütter heißt in 2,5 Jahren sind wir Meister, also in 3 Jahren CL. Da interessiert doch die Bewährung für die nächsten 2 Jahre nicht, oder?

  85. ad Max:
    „…tagelang über Vorfälle diskutiert, die im vergleich zu dem, was tagtäglich an Schlimmem auf der Welt passiert, dermaßen lächerlich sind…“ UND „…mir ist es sowieso Wurst, meine Ukraine-Reise ist lange gebucht und wird angetreten…“
    du hast echt humor.

  86. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wo ist der Sinn?“

    Tja, das sollten sich die für die Strafe verantwortlichen Zündler oder gewalttätigen Anhänger mal wirklich ernsthaft fragen. Wie wurde schon im Stadion der Römer skandiert: „Und ihr wollt Eintracht Frankfurt sein?“

    Viel besser kann man die Sinnfreiheit eines Fanverhaltens wohl nicht hinterfragen.“

    Fang doch bitte mal einfach einen Schritt vorher an, darüber nachzudenken. Klar, man kann sich darüber aufregen weil es ne Strafe gibt, weil ‚ist halt verboten‘. Verboten war übrigens früher vieles, was heute gesellschaftlich akzeptiert ist.
    Wieso also nicht mal über diesen absurden Strafenmechanismus nachdenken? Diese Sinnfrage habe ich ja gestellt. Die beantwortest du nicht damit, dass du das einfach als gegeben ansiehst.

    Wer Eintracht Frankfurt sein will, den erwarte ich übrigens dann nicht nur in Rom, sondern auch bei -15 Grad in der Ukraine. Ich bin gespannt… :-)

  87. In die Ukraine?
    Ach Gott, da wird auch ohne mich gezündelt.
    Ansonsten sind deine Beiträge wunderbar entlarvend. Danke dafür.

    Btw: War wohl auch in Rom ziemlich kalt und nass.

  88. @ 89 maxfanatic

    OK, wir denken uns die (Verbands-) Strafen und das aktuell gültige Pyroverbot mal weg.

    Welcher Grad an (potentieller) Gefährdung Dritter soll denn deiner Meinung nach durch den Veranstalter eines Ligaspiels in einem meist ziemlich gut besuchten Stadion toleriert werden?

  89. @78 +1
    Es war Scheisse. Und damit Thema erledigt.

    Morgen wird ein neues Beinkleid gekauft zum unterziehen.

  90. ist wie überall, die billigsten Plätze machen den meisten Radau.

  91. Ach war das noch toll damals, als es noch kein Pyro gab, im G-Block “Zickzackzigeunerpack“ gegrölt wurde und die Weiber zuhause geblieben sind. Dann kam der Dauersingsang und mit ihm der Untergang der schweißfüßigen Schauer.

  92. Das mit der Bewährung können wir ruhig in die Hände vom Maxi und seinen Kumpels legen, die kriegen das hin.
    Obwohl, wahrscheinlich nicht in Charkiv. Da ist es ja zu kalt! ;-)

  93. ZITAT:
    „@ 89 maxfanatic

    OK, wir denken uns die (Verbands-) Strafen und das aktuell gültige Pyroverbot mal weg.

    Welcher Grad an (potentieller) Gefährdung Dritter soll denn deiner Meinung nach durch den Veranstalter eines Ligaspiels in einem meist ziemlich gut besuchten Stadion toleriert werden?“

    Abgesehen davon, dass Rom wohl alles andere als gut besucht war: Gar keiner, natürlich. Dafür gibt es Stadionordnungen und Strafrecht, so wie überall in unserem Leben. Dazu muss es weder Kollektivstrafen noch irgendwelche Strafen für Vereine geben, die ja tatsächlich überhaupt nichts dafür können. Wenn lauter Porsche-Fahrer zu schnell fahren und dabei Menschen totrasen, werden ja auch weder alle Porsche-Fahrer noch Porsche selbst sanktioniert, sondern derjenige, der den Scheiss fabriziert.

    Das Mittel der Verbandsstrafen dient zunächst einfach genau zu dem, was exakt hier gerade passiert: Fanszenen untereinander zu spalten und zu nichts anderem. Fallen leider sehr viele drauf rein.

  94. @89 – wir sehen uns

  95. ZITAT:
    „…in der man tatsächlich tagelang über Vorfälle diskutiert, die im vergleich zu dem, was tagtäglich an Schlimmem auf der Welt passiert, ….“

    Ich weiß, ich weiß, meine Spülhände sind auch nicht von geopolitischer Relevanz.
    Trotzdem bade ich meine Hände täglich in Palmolive.

  96. Ich mein, selbst der DFB hat eingesehen, dass Kollektivstrafen Unfug sind. Ein Großteil dieses Blogs hier nicht. Ein Urteil darüber mag jeder selbst fällen – auf Urteile stehen hier ja einige..

  97. Mir kommen Tränen der Rührung. Ergreifend, das.

  98. Ich mach nur die wichtigen Hunderter.

  99. @ Maxfanatic

    da fällt einem als Fussball Fan nichts mehr dazu ein, was du da von dir gibst.

  100. ZITAT:
    „Mir kommen Tränen der Rührung. Ergreifend, das.“

    Ich hätte auch gerne ein Taschentuch.

  101. Ihr diskutiert ernsthaft noch mit dem? Das ist doch völlig zwecklos.

  102. @SWA: Was ergab Dein Anruf beim Kicker in Sachen Lewandowski?

  103. 105

    nicht alles auf die Goldwaage legen, manches ist auch das Reich der Provokation……

  104. ZITAT:
    „@ Maxfanatic

    da fällt einem als Fussball Fan nichts mehr dazu ein, was du da von dir gibst.“

    Dass ihr hier durch die Bank plötzlich einer Meinung mit dem Schwarzwaldadler seid, könnte einem auch zu denken geben… ;)

    Ich erwarte hier eh nicht, dass jemand irgendwie zustimmt. Aber vielleicht denkt ja doch der ein oder andere mal heimlich drüber nach, ob man immer stumpf dem hinterherlaufen sollte, was sich irgendeine Obrigkeit – in dem Fall die UEFA – ausdenkt und ob sowas historisch gesehen eigentlich aufgeklärtes Agieren ist. Oder mir erklärt mal jemand nachvollziehbar Sinn, Unsinn und System dieser UEFA-Machenschaften, dann lenke ich gerne ein.

  105. hey Max, letzter versuch: schreibe den aktionen der ersten reihe in Rom einen nachvollziehbaren sinn zu. dann können wir auch über die uefa, den dfb, den blog und den weltenlauf diskutieren.

  106. Ehre der Gruppe Porschefahrer.

  107. ZITAT:
    „Ehre der Gruppe Porschefahrer.“

    die sind grundsätzlich zu ehren!

  108. aber nur die wahren, die 911er, der Rest ist doch kein „echter“ Porschefahrer 😉

  109. ZITAT:
    „… selbst der DFB hat eingesehen, dass Kollektivstrafen Unfug sind. Ein Großteil dieses Blogs hier nicht. …“

    Ach. Ist das so? Und woraus folgerst du das?
    Es gibt so einiges, was unter Strafe gestellt ist (von wem auch immer), dessen Bestrafung ich ebenfalls für Unfug halte. Weit mehr als nur im Fußball. Trotzdem versuche ich, eine solche Bestrafung nach Möglichkeit zu unterlassen – durch bloßes Unterlassen. Erst recht, wenn andere (für mich) die Zeche zahlen müss(t)en.

  110. Ich liebe Max. Ich weiß nur noch jciht warum. Wahrscheinlich weil ihr anderen gegen ihn seid. Aber SWA hasse ich, obwohl die Mehrheit gegen ihn ist.

    Kurzum: kollektivstrafen sind immer spaltende Scheiße. Wenn Pyrotechnik mal jemanden verletzt, der sich durchklagt oder den allgemeinkosten zur last fällt, dann können wir die Diskussion wieder aufnehmen… Solange bitte tolerieren.

    Abschließende Frage: wollt ihr englische Stadionverhältnisse? Und nein Stefan und Heinz, ich meine weder Pool noch Everton noch… Das wars auch schon

  111. Max, dass die Kollektivstrafen für den Arsch sind, ist doch unstreitig. Und das dürfte für 95% selbst dieses altersstarrsinnigen Blogs auch gelten.

    Dass die völlig sinnfreien Überschreitungen (Stichwort: es darf nichts die Hand verlassen) scheisse sind dürften wiederum auch 95% so empfinden.

    Ich verstehe gar nicht wie man über beide Punkte ernsthaft streiten kann.

  112. hassen ist schon ein schönes Wort.

  113. Die Nr. 1 der Ultras empfiehlt allen ernstes anderen nicht stumpf hinterher zu laufen. Sollte der Gute tatsächlich die Gabe der Selbstironie besitzen?

  114. HamburgAdler will Pyro so lange erlauben bis sich jemand verletzt? Ernsthaft?

  115. SWA… Hass ist kein. Schönes Wort. Aber ich lasse mich damit einfach auf dein sprachliches Niveau herunter. Bist du es nicht immer, der für sich einfordert, seine Emotionalität hier ausleben zu dürfen?
    Ich finde dich und deine Argumente scheiße, toleriere dich aber und würde dein recht, deine Meinung zu haben, mit meinem Leben verteidigen.

  116. Heyho schweißfuß… Wie lange war fahren ohne Gurt erlaubt…ernsthaft.

  117. ich habe den Eindruck das Max und die anderen die diese Phyro gut finden , nur darum geht, wenn sie ins Stadion gehen.
    Und wenn jemand selbst wenn es bedeutet, das der Herzensverein, beim nächsten vergehen einen Teilauschluss bekommt.auch dann will man immer noch Recht haben. Das bedeutet für mich, das Fussball auf dem Platz für diese Leute null wichtig ist.

    Das finde ich mehr als fragwürdig und auch der Satz Dinge die früher verboten waren sind heute erlaubt, lässt schlimmes vermuten.

  118. Wie wäre es gleich noch wenn man vor jedem Stadionbesuch ne Haftungsfreistellung für Brandwunden unterschreibt?

  119. @96:
    Eine Spaltung der Fanscene konnte ich in Rom tatsächlich feststellen. Und die verlief ziemlich genau zwischen den Honks in den ersten zehn Reihen und den anderen 98%. Der UEFA oder der Freimaurer bedurfte es dazu allerdings nicht. Das haben die Böllerwerfer schon allein hingekriegt.

  120. Hamburg Adler:

    alles gut…., kein Problem.

  121. ZITAT:
    „Heyho schweißfuß… Wie lange war fahren ohne Gurt erlaubt…ernsthaft.“

    Da bringst Du Dich auch nur selber um.

  122. Isch hätt da mal was zum überlesche für die Feuerzeusch-Fans.
    Des Abbrenne von Pyros is ja abgesehe von der Gefährlischkeit mitllerweile en ziemlisch alter Hut un kei bissi originell. Da müsst ihr euern Grips mal in Rührung bringe un was zeitgemäßeres offlesche, was auch besser beim Publikum ankommt und bei den Herren Fischer un Hellmann net für weitere Enttäuschunge sorscht.
    Wir wärs denn zum Beispiel damit, wenn e paar Mutische mal e Botschaft sende un dabei nackisch übers Spielfeld renne. Des käm bei de Zuschauer un net zuletzt bei de Zuschauerinnen viel besser an.
    Also strengt mal euer Gehirn an und entwickelt neue Ideen ohne Feuer.

  123. Bei Pyro geht es inzwischen meiner Ansicht immer weniger um die Show als immer mehr um bätschi ich fackel doch, obwohl verboten!

  124. Und wenn ich mich nicht umbringe liege ich der Allgemeinheit zur last.

    Was mein eigentlicher Punkt ist: ich finde die 98% von Rom eigentlich gut und richtig, aber trotzdessen heuchlerisch. Weil ich denke, dass die gleich Leute ne gute pyroshow von gegenüber begeistert anschauen würden.

    Ich kann und will für mich nicht definieren, wo die Grenze verläuft. Als ich vor einigen Monaten im Volkspark im Auswärtsbereich war und die Nebeltöpfe mir das atmen erschwert haben…hab ich auch gegrübelt, fand es aber trotzdem geil. Und warum am Ende des Tages? Weil es von wahrhaftigem Leben zeugt und nicht von sediertem einerlei alter weißer Männer (der letzte Teil war bewusste unsachliche Provokation)

  125. ZITAT:
    „Heyho schweißfuß… Wie lange war fahren ohne Gurt erlaubt…ernsthaft.“

    Oh Mann. Bist Du auch so ein „papa/Mama Staat regeln das schon Befürworter“? Würde zu deiner politischen Einstellung passen, So wie ich sie verstanden habe. Ich hingegen fahre nur Autos, die nicht piepen, wenn man den Gurt 10 Sekunden später einsteckt und wenn ich dürfte würde ich selbsrverständlich ohne Helm Motorrad fahren.

    Ich habe sogar die Zeit überlebt, als all das noch nicht verboten war, als es noch keinen Leinenzwang für Hunde gab, als noch überall geraucht werden durfte, als Curd Jürgens sagte, dass es wichtiger sei den Jahren mehr Leben zu geben, als dem Leben mehr Jahre.

    Was tun mir Dir Leute leid, die so gesund sterben. Wahrscheinlich mit 105 nach 10 jährigen Leiden. Muss toll sein.

  126. Pyro bei Abendspielen, da kann ich den Reiz bei vielen Leuten verstehen, auch wenn ich dem nix abgewinnen kann, aber die Nebeltöpfe finde ich einfach grauenhaft und hässlich, da fehlt mir jedes Verständniss.

  127. ZITAT:
    „Die Nr. 1 der Ultras empfiehlt allen ernstes anderen nicht stumpf hinterher zu laufen. Sollte der Gute tatsächlich die Gabe der Selbstironie besitzen?“

    Na, wenn ich die Nummer 1 wäre, dann würde ich doch niemandem hinterherlaufen, oder? ;)

  128. ZITAT:
    „Bei Pyro geht es inzwischen meiner Ansicht immer weniger um die Show als immer mehr um bätschi ich fackel doch, obwohl verboten!“

    Ich stimme dir da sogar zu. Das gefällt mir auch nicht. Es wäre aber auch nicht so, würde das Thema nicht derart aufgebauscht. Zu dem ganzen Komplex gibt es übrigens auch einen ausführlichen Text: https://www.ultras-frankfurt.d.....es-DFB.pdf

  129. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Nr. 1 der Ultras empfiehlt allen ernstes anderen nicht stumpf hinterher zu laufen. Sollte der Gute tatsächlich die Gabe der Selbstironie besitzen?“

    Na, wenn ich die Nummer 1 wäre, dann würde ich doch niemandem hinterherlaufen, oder? ;)“

    Das hat der Autor auch nicht geschrieben, lies es noch mal.

  130. ZITAT:
    „@96:
    Eine Spaltung der Fanscene konnte ich in Rom tatsächlich feststellen. Und die verlief ziemlich genau zwischen den Honks in den ersten zehn Reihen und den anderen 98%. Der UEFA oder der Freimaurer bedurfte es dazu allerdings nicht. Das haben die Böllerwerfer schon allein hingekriegt.“

    Das wäre in dem Fall auch kein Problem, in dem die Leute das ehrlich beschissen finden und es sie wirklich, wirklich stört, ohne dass es diese UEFA-Strafen gibt und sie im Hinterkopf der Leute sind. Und ich glaube – ohne es beweisen zu können, aber die Argumentationen derjenigen lassen oft darauf schließen – dass es viele nur deshalb in der Intensität stört, weil es diese Strafen gibt. Und genau darum geht es mir hier, dass man einfach auch mal einen kurzen Moment einen Schritt vorher ansetzt und sich fragt: Warum stört mich das eigentlich? Und dann kann man immer noch überlegen, ob man einseitig an der Stelle ansetzt „Ist verboten, gibt Strafen, find ich doof“ oder nicht zumindest auch an der Strafenpraxis Kritik übt. Ohne gut finden zu müssen, dass Böller fliegen und einem Nazi (oder zwei, die Zivilpolizisten dort waren nämlich auch ein schwieriger Haufen) mal eine Fackel entgegenfliegt.

  131. #Ironie_on: Ich will doch mal hoffen, dass sich die „tolle Optik“ einer rauchenden und qualmenden Pyro-Show erledigt hat, wenn die SGE die Stadion-Selbstvermarktung und die Digitalisierung samt LED-Beleuchtung für entsprechende Choreos erledigt hat. #Ironie_off

    Löst nur das Problem bei Auswärtsspielen noch nicht. Wobei: Taschenlampen wären vielleicht ein Ansatz.
    *duck und wech*

  132. CE… Ich bin durchaus ein liberaler Mensch, kann aber meine ostdeutsche Prägung nicht verleugnen. Am Ende des Tages ist das das los jedes sozial-liberalen und jedes Anhängers eines demokratischen Sozialismus: die Schere zwischen staatlicher Bevormundung und individueller Anarchie zu Lasten der Allgemeinheit.

    So…Und nun zurück zum Sport. Sorry, Daniel Schmitt

  133. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Nr. 1 der Ultras empfiehlt allen ernstes anderen nicht stumpf hinterher zu laufen. Sollte der Gute tatsächlich die Gabe der Selbstironie besitzen?“

    Na, wenn ich die Nummer 1 wäre, dann würde ich doch niemandem hinterherlaufen, oder? ;)“

    Das hat der Autor auch nicht geschrieben, lies es noch mal.“

    Okay, kann man in zwei Richtungen lesen, da hast du Recht. Das Problem des „stumpf hinterherlaufens“ gibt es sicherlich an vielen Orten. Und gut ist das nirgendwo.

  134. och, meine Einstellung ist ziemlich klar, solange mich niemand gefährdet oder belästigt, kann jeder ausleben was er will. Also fahre gerne ohne Helm und Gurt.

  135. Heyho schweißfuß… Belästigt dich ein höherer Pflege- oder Krankenversicherungsbeitrag?

  136. ZITAT:
    „Heyho schweißfuß… Belästigt dich ein höherer Pflege- oder Krankenversicherungsbeitrag?“

    Bin über der Beitragsbemessungsgrenze da rechnet man jeder Zeit mit Erhöhungen, da man ja als Leistungsträger wahrscheinlich sowieso mehr bekommt als man eigentlich verdient…..

  137. Heizung ausgefallen oder warum so hitzig heute?

  138. Ach so: Spiel ist ja auch noch!

    Trapp, NDicka, Rebic, Fernandes, de Guzman, Kostic, Willems, Abraham, Hasebe, Da Costa, Hrgota.
    https://twitter.com/Eintracht/.....0579655682

  139. Bank: Rönnow, Falette, Fabian, Jovic, Haller, Salcedo, Rode, Stendera, Russ, Tawatha, Knothe.
    https://twitter.com/Eintracht/.....2278283266
    Das ist aber eine verflixt laaange Bank :)

  140. Semmelblond nicht in der Start-11? Dann gehe ich jetzt ins Beet.

    Darüberhinaus renne ich einzig mir selbst hinterher – da schließt sich der Kreis.

  141. Fehleinkauf, dieser Rode… Geht ja quasi los wie beim Chico. Bald schafft er es nichtmal in den Kader ;)

  142. Riesenevent da in Florida.

  143. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „Fehleinkauf, dieser Rode… Geht ja quasi los wie beim Chico. Bald schafft er es nichtmal in den Kader ;)“

    Rode war doch nur ein Ablenkungsmanöver…

  144. Ich hätte ja den Herrgott schießen lassen. Der steht doch im Schaufenster, oder!?

  145. Günther Schmolz

    Ganz munteres Gebolze…

  146. Aber der Herrgott nervt mich.

  147. Alles e bisserl schnell für unsern Herrgott..

  148. Zweimal schon statt Spieleröffnung nach vorne ängstlich nach hinten gelegt.

  149. Die Kommentatoren überschlagen sich grad, wie hochklassig das eher plätschernde Spiel sei … naja, wenn man nur die MajorSoccerLeague gewohnt ist, dürfte das relativ hinhauen.

  150. Das gelbe vom Ei isses noch net…Liegt vielleicht am Gegner.

  151. ZITAT:
    „Aber der Herrgott nervt mich.“

    Sao Paulo ist eben nicht Hanau

  152. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Aber der Herrgott nervt mich.“

    Sao Paulo ist eben nicht Hanau“

    Der muss halt mal ein paar Spiele machen.

    ok, vielleicht nicht unbedingt bei uns muahaha.

  153. ok, vielleicht nicht unbedingt bei uns muahaha.“

    den würde auch St. Pauli nicht nehmen

  154. Jesses Maria ist dieser Herrgott schlecht.

  155. Eben auch wieder genial einen Konter verrecken lassen, der Herrgott

  156. Ich habe früher Landesliga gespielt. Da hatten wir definitiv bessere Stürmer am Start. Er sollte sich in der Bezirksliga bewerben.

  157. (P)hiladel(p)hia Eagle

    gleich rappelt’s hinten

  158. Gooseman Freistoß direkt zum Gegner..

  159. Ecken über sollten sie auch noch mal. Mit Standards könnten wir echt viel mehr rausholen als in der Hinrunde.

  160. HZ-Fazit: Standards sind nach wie vor katastrophal und Herrgott sollte aufhören mit dem Fußball. Gute Nacht!

  161. Knipser von Hanau knapp daneben, im Abseits;-)
    Halftime

  162. Was heißt hier gute Nacht?
    2. Halbzeit Feuerwerk!!! 😀

  163. ZITAT:
    „HZ-Fazit: Standards sind nach wie vor katastrophal und Herrgott sollte aufhören mit dem Fußball. Gute Nacht!“

    Jetzt nicht schlapp machen, Heinz!!

  164. So bekloppt wollte ich mal sein nachts um 1 die Eintracht gucken.
    Die Standards heute sind ein Graus und gibts denn keine andere Sportart für Hrgota?

  165. Blick aus dem Fenster: immer noch kein Schnee
    #fakenews

  166. „gibts denn keine andere Sportart für Hrgota?“

    Kicker in der NFL? Obwohl..

  167. Günther Schmolz

    Rode nagelt zwei Dinger rein…

  168. Günther Schmolz

    Stender mit rot in Minute 49?

  169. Hrgota darf durchspielen.

  170. Seppl gleich mal mit Blutgrätsche

  171. Günther Schmolz

    Rode rüde rein.

  172. Wie steht es denn?

  173. ZITAT:
    „Wie steht es denn?“

    1:0 Rebic 11m

  174. ZITAT:
    „Hrgota darf durchspielen.“

    Neuer Rechtsverteidiger gefunden!

  175. Munteres Spielchen!!

  176. Hütter teste Hrgota jetzt auf der Da Costa-Position.

  177. Goooooooooolllllllll Brasil

  178. Günther Schmolz

    vom Opa vorgeführt…

  179. Aus dem nichts… 1:1

  180. ZITAT:
    „Hütter teste Hrgota jetzt auf der Da Costa-Position.“

    … und ihr dürft einmal raten, wer den Ball zum 1:1 verloren hat …

  181. Herrgott mein Pille!

  182. ZITAT:
    „ZITAT:… und ihr dürft einmal raten, wer den Ball zum 1:1 verloren hat …“

    …warte, ich komm noch drauf…

  183. Zuviel Herrgott: Reporter, Blog, Spielfeld.. ;-)

  184. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:… und ihr dürft einmal raten, wer den Ball zum 1:1 verloren hat …“

    …warte, ich komm noch drauf…“

    vor dem Spiel war er noch 150.00 wert … jetzt maximal 25.000

  185. Bald erschwinglich für den FC Hanau

  186. Hätte ich als Bezirksligist für eine Investition die Wahl zwischen einem Fiat Pundo als Mannschaftsbus oder Hrgota als Stürmer, würde ich den Mannschaftsbus kaufen …

  187. Jovic braucht kein Mitspieler um einen Tor zu erzielen. Genial!

  188. Schiri hat 2 gelbe Karten einstecken..

  189. Vom gegnerischen 16er bis zum eigenen Torhüter in nur 2 Spielzügen.
    Muß man auch erstmal können.

  190. super gehalten von Rönnow !!

  191. Wir sollten in der Rückrunde tunlichst versuchen, Ecken zu vermeiden. Also Ecken zu „unseren Gunsten“ – die enden nämlich fast immer in Kontern gegen uns.

  192. Eieiei unsere Standards: immer gut für den Gegner..

  193. Günther Schmolz

    bissi die Luft raus…

  194. ZITAT:
    „bissi die Luft raus…“

    ist ja auch kurz vor 3 … kick du mal um die Zeit !!

  195. Irgendwie kann mer ja das Vertragsaussitzen auch verstehen, der Adi sollte ihn mal als Torwart einsetzen, da braucht man doch noch die Nr. 5.

  196. ZITAT:
    „Irgendwie kann mer ja das Vertragsaussitzen auch verstehen, der Adi sollte ihn mal als Torwart einsetzen, da braucht man doch noch die Nr. 5.“

    maximal Balljunge

  197. Günther Schmolz

    es wird schlampig.

  198. Florida Boy Orange Meister!

  199. Also was wir gelernt haben, ist das die Frage nach wo auf dem Feld man mit Brane was anfangen kann, auch weiterhin guten Gewissens mit „NEIN“ beantwortet werden kann.

  200. ZITAT:
    „Unschlagbar..“

    weil Braomir durchgespielt hat !! Künftig Stamm11 !

  201. Morsche,
    ein sorry dem Watz für Zeitüberschreitung!

  202. Brane war ja nicht der einzige der etwas geschwächelt hat…

  203. @ 218

    … aber der einzige, der das 2 Halbzeiten lang dürfte. Aber sicher hast Du Recht, dass mehrere Spieler das Schaufenster nicht nutzen konnten, das Ihnen geboten wurde.

    Gude Morsche übrigens.

  204. Morsche,
    danke an den Ticker zum nachlesen.
    Bewegend der Einsatz um diese Zeit.
    Als Atheist wusste ich schon lange dass der Herrgott es nie nicht richten wird.

  205. Wunderbar, dieses Medium unserer Herzen. Steht schon wieder alles drin. Im Sportlichen ebbe.

  206. So. Hamer die weggehauen oder was? Der Floridacup ist so gut wie unser.

  207. Einigen Fans war es in Florida wohl zu warm. Und ihr wollt Eintracht Frankfurt sein?

  208. ZITAT:
    „Einigen Fans war es in Florida wohl zu warm. Und ihr wollt Eintracht Frankfurt sein?“

    Der Erfolgsfan fährt halt nur in die Ukraine.

  209. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Einigen Fans war es in Florida wohl zu warm. Und ihr wollt Eintracht Frankfurt sein?“

    Der Erfolgsfan fährt halt nur in die Ukraine.“

    Ich mach lieber mein Jodeldiplom. Da habe ich was in der Hand.

  210. ZITAT:
    „Da habe ich was in der Hand.“

    Aber aufpassen, dass es nicht die Hand verlässt.

  211. Was dann bitte auch dort bleibt.

  212. Brrrrrrrrrrrr… (Trommelschwurbel)
    Na ja, was die Entwicklung des Fußballspiels seit den Anfängen in merry old England angeht,
    war früher vieles von dem akzeptiert, was heute verboten ist!

    Die Welt steht Kopf in #89, deswegen schepperte der thread gestern abend vermutlich zu stark…

  213. ZITAT:“
    Ich mach lieber mein Jodeldiplom. Da habe ich was in der Hand.“
    So gehts:
    https://youtu.be/lEo_f8MKEBc

  214. ZITAT:
    „ZITAT:
    Ich mach lieber mein Jodeldiplom. Da habe ich was in der Hand.“

    Der Erzherzog Johann Jodler ist also schon perfekt drin ?

  215. Goooooooooooooooooooooooooooooooooool du/do Eintracht Frankfurt :)

    Bericht

  216. Was machen wir, wenn es schneit?
    „120 Flüge am Frankfurter Airport wetterbedingt gestrichen“. (dpa)

  217. ZITAT:
    „120 Flüge am Frankfurter Airport wetterbedingt gestrichen“. (dpa)“

    Und was machen wir wenn es wirklich schneit?

  218. ZITAT:
    „Was machen wir, wenn es schneit?
    „120 Flüge am Frankfurter Airport wetterbedingt gestrichen“. (dpa)“

    Warum? Weils in Österreich Schnee hat, streicht man hier vorsorglich?

  219. ZITAT:
    „Warum? Weils in Österreich Schnee hat, streicht man hier vorsorglich?“

    Ja, die Rettungsflüge.

  220. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Warum? Weils in Österreich Schnee hat, streicht man hier vorsorglich?“

    Ja, die Rettungsflüge.“

    Sehr gut, sind eh nur Piefke in Gefahr. In 5T Jahren findet man die dann, mit Smartphone und Sandalen.

  221. ZITAT:
    „ZITAT:
    Sehr gut, sind eh nur Piefke in Gefahr. In 5T Jahren findet man die dann, mit Smartphone und Sandalen.“

    Und weißen Socken

  222. Gude
    da sind wir ja nochmal davongekommen. Wären wir ein Scheichclub, würde ich Bestechung unterstellen.

  223. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was machen wir, wenn es schneit?
    „120 Flüge am Frankfurter Airport wetterbedingt gestrichen“. (dpa)“

    Warum? Weils in Österreich Schnee hat, streicht man hier vorsorglich?“

    Macht wohl keinen Sinn, einem Flieger in Frankfurt die Starterlaubnis zu erteilen, wenn der Zielflughafen in Salzburg, St. Pölten, Kufstein oder Innsbruck wg. Schneeglätte gesperrt ist. Und von denen, die hier landen wollen, haben viele keine Schneeketten aufgezogen. So geht es eben nicht…..-)

  224. Mainz meldet auch Niederschlag in Flockenform. Evakuierung wird vermutlich vorbereitet. Nur: Wohin?

  225. ZITAT:
    „Macht wohl keinen Sinn, einem Flieger in Frankfurt die Starterlaubnis zu erteilen, wenn der Zielflughafen in Salzburg, St. Pölten, Kufstein oder Innsbruck wg. Schneeglätte gesperrt ist.“

    Daher werden auch Flüge annuliert nach Hamburg, Hannover, Berlin, Ungarn Spanien (das ergab ein erster schneller Blick)

  226. Unser hessischer Schnee ist was ganz anderes als das bisschen was in den Alpen runterkommt.
    Hessischer Schnee ist quasi Männergrippe in Niedersschlagsform.

  227. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Macht wohl keinen Sinn, einem Flieger in Frankfurt die Starterlaubnis zu erteilen, wenn der Zielflughafen in Salzburg, St. Pölten, Kufstein oder Innsbruck wg. Schneeglätte gesperrt ist.“

    Daher werden auch Flüge annuliert nach Hamburg, Hannover, Berlin, Ungarn Spanien (das ergab ein erster schneller Blick)“

    Flugzeuge, die hier mangels Schneeketten schon gar nicht erst runterkommen, können halt auch nicht zu anderen Flughäfen weiterfliegen. Muss man dir denn alles erklären?…….-)

    Spaß beiseite, Fraport scheint eigentlich ganz gut vorbereitet gewesen zu sein:
    http://www.airliners.de/frankf.....nter/47763

    Speziell die Lufthansa hatte sich schon vor längerer Zeit bei Fraport beschwert, dass im Winter nicht die erfordelichen Ressourcen verfügbar wären. Darauf hatte Fraport auch reagiert, wie aus dem link ersichtlich ist. Warum es jetzt trotzdem so viele Flugausfälle gibt, erschließt sich mir nicht.

  228. ZITAT:
    „…. Warum es jetzt trotzdem so viele Flugausfälle gibt, erschließt sich mir nicht.“
    Das ist psychosomatisch.

  229. ZITAT:
    „Warum es jetzt trotzdem so viele Flugausfälle gibt, erschließt sich mir nicht.“

    Hast du denn kein Fenster? *KREISCH*

  230. Stendera nach Köln gerüchtet.

    Erwarte noch ordentlichen Letzte-Minute-Markt.

  231. ZITAT:
    „Warum es jetzt trotzdem so viele Flugausfälle gibt, erschließt sich mir nicht.“

    Vielleicht nutzt man auch die Situation um unrentable Flüge zu vermeiden.

  232. Manche airlines scheinen Flüge quasi vorsorglich gestrichen zu haben, obwohl sie hätten starten können, wird bspw. aus München berichtet. Am Ende nutzen die airlines die Wetterbedingungen noch als Argument, nicht mit schwach ausgelasteten Maschinen fliegen zu müssen. Wundern würde mich das nicht.

  233. Oh, ein CE.

  234. #249: Könnte sein, dass Du recht hast. Schnarchsender-Text meldet, dass 120 Flüge abgesagt wurden, um die übrigen für heute geplanten 1160 Flüge reibungslos abwickeln zu können.

  235. Auch die Schiedsrichter sind übrigens im Trainingslager, das finde ich sehr löblich:
    https://rp-online.de/sport/fus.....d-35524015

  236. Da sind ein paar interessante Sichtweisen zum Thema Kommerzialisierung ds Profifußballs drin:
    https://rp-online.de/sport/fus.....d-35497817

  237. @HeinzGründel [242]
    „Hessischer Schnee ist quasi Männergrippe in Niederschlagsform.“: Kommt in meines Kladde mit den Sprachgirlanden des Monats. :-))

  238. ZITAT:
    „Stendera nach Köln gerüchtet.“

    Schubkarre her!

  239. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Einigen Fans war es in Florida wohl zu warm. Und ihr wollt Eintracht Frankfurt sein?“

    Der Erfolgsfan fährt halt nur in die Ukraine.“

    Ich mach lieber mein Jodeldiplom. Da habe ich was in der Hand.“

    Video, bitte.

  240. ZITAT:
    „Video, bitte.“

    Was in der Jodelkurve passiert, bleibt in der Jodelkurve!

    Hoffe ich zumindest inständig.

  241. ZITAT:
    „Goooooooooooooooooooooooooooooooooool du/do Eintracht Frankfurt :)

    Bericht

    Solche Kommentatoren würde Ich mir mal für Bundesligaspiele wünschen. Man hat das Gefühl, die sind so schnell, die kündigen schon an was passiert, bevor es im Spiel passiert.

  242. Jetzt, wo wir gute Chancen haben den Florida Cup zu gewinnen:
    Ist denn schon was durchgesickert bzgl. Autokorso / Empfang am Römer?!

  243. Der Bayern Müller wird auf Grund seines Kung-Fu-Tritts für zwei Spiele gesperrt und die Bayern wollen in Berufung gehen. … Ja wollen die denn noch mehr?

  244. Einen Spieler auzusortieren und ihn gleichzeitig mit familiär wirkendem Kosenamen zu bezeichnen – irgendwie uglücklich, finde ich.
    https://rp-online.de/sport/fus.....d-35470459