Eintracht Frankfurt Nö.

Im Moment einfach keine Lust. Stattdessen Auslaufen und Pflege. Wie unlängst schon erwähnt wurde: x=3. Ist immer noch genug Zeit, ein Minus vor die drei zu setzen, als Saisonbilanz. x=0 wird schwer genug.

Und dann sollten wir reden.

169 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Morsche Stefan

    Wunden lecken ist auch heute morgen noch bei mir angesagt, denn das Spiel gegen Hanoi hätte man einfach nicht verlieren dürfen.

    Ich habe auch keinen Bock mehr, mir über Faktor X und was wäre wenn Gedanken zu machen.

    Ich träume diese Saison nicht mehr ….

    außer vielleicht gegen einen Sieg gegen die Knödel ;-) ……

    endlich wieder ein würdiger Gegner auf Augenhöhe, da ist hoffentlich wieder entsprechende Konzentration bei den Spielern vorhanden.

    So ist SIE halt die SGE, sympathisch und immer unberechenbar.

  2. Jede Niederlage ist Arsch. Immer. Das ärgert mich.

  3. Du kannst dich wenigstens noch mit dem FSV trösten, aber ICH hab doch sonst keinen anderen Verein * Schluchtz*

  4. @ 2:

    Mich auch. Und diesmal ärgern sich auch Bruchhagen und Funkel richtig “leidenschaftlich” mit.

    Wo ist denn da plötzlich die Unaufgeregtheit geblieben?

  5. Wenn die Eintracht verliert kann auch der FSV nicht trösten. Wie auch.

  6. Zitat:

    @Tom

    Wo ist denn da plötzlich die Unaufgeregtheit geblieben?”

    Am Maschsee.

  7. All die schönen Ortsnamen, die wir uns rausgesucht hatten. Futsch. Hach ja…

  8. Solange rechnerisch noch alles möglich ist….

    Székesfehérvár wir kommen!

  9. Dein Optimismus ehrt Dich, HeinzGründel. Meine – und Deine – Erfahrung hingegen… Hach ja.

  10. Zitat:

    “Solange rechnerisch noch alles möglich ist….

    Székesfehérvár wir kommen!”

    HG schon heute morgen am Büdchen gewesen ;-)

  11. Wenn es nach unserer Erfahrung ginge müßt es ja richtig rappeln am Mittwoch.

    Das Restprogramm macht mir überhaupt keine Sorgen. Sorgen sollten sich die Mannschaften machen die noch gegen mehr als einen vermeintlichen Absteiger spielen müssen.

    Diese Teams haben derzeit das Messer zwischen den Zähnen. Man schaue sich die heutigen Ergebnisse an. Jedes Jahr das gleiche. …

    Der glorreiche HSV gurkt sich dehaam erst zu einem 1:1 gegen Bielefeld und verliert dann gegen Duisburg, der KSC-tempi passati usw.

  12. @ DR Hammer

    Nicht nötig. Mit meiner Blutprobe vom gestrigen Abend könnten die auf dem 12. Revier heute noch ein Kameradschaftfest feiern.

  13. Und genau deshalb ärgere ich mich so. Und das ist der Unterschied zu dem, was ich gestern beim FSV erlebt habe.

    Es ist diese Saison ziemlich leicht, ins internationale Geschäft kommen zu können. Was machen unsere? Pflichtprogramm, wie auch die letzten zwei Jahre.

    In der Regionalliga sieht’s ähnlich aus. Pflicht für die Bornheimer war es, die dritte Liga zu erreichen. Das haben sie geschafft. Und was machen die? Volle Kanne Richtung zweite Liga…

    Kür.

  14. Es ist diese Saison ziemlich leicht, ins internationale Geschäft kommen zu können. Was machen unsere? Pflichtprogramm, wie auch die letzten zwei Jahre.

    Ja das ist der Punkt, da werden völlig unnötig Punkte verschenkt obwohl der Gegner schon am Boden liegt.

    2 gegen Bochum + 3 gegen Nbg + 3 gegen Hanoi

    es kann sich jeder ausrechnen wo die Mannschaft in dieser Saison stehen könnte, wären die Möglichkeiten nur einigermaßen ausgeschöpft worden.

  15. Aus der FAZ am Sonntag

    “Friedhelm Funkel wollte es zwar weder bestätigen noch dementieren. Doch unmittelbar nach Spielschluss, als er sämtlichen Spielern zunächst ein Redeverbot auferlegt und alle Mannschaftsmitglieder in die Kabine gebeten hatte, soll es laut geworden sein. Sehr laut sogar, wie Patrick Ochs später offenbarte. “So laut”, sagte der Verteidiger nach dem 1:2, “habe ich den Trainer bisher noch nicht erlebt”

  16. Morsche.

    Passender Blogeintrag, Stefan. Trifft meine Stimmung.

  17. Morsche auch von mir.

    Nutzt ja alles nix, das Beweinen der verpassten Möglichkeiten.

    Irgendwie ist es wie immer (früher).

    Immer dann, wenn sich die Möglichkeit bietet, einen Schritt (Sprung) nach oben zu machen, klappt es nicht.

    Das war vor 10, 20 und 30 Jahren so, leider.

    (Vor 40 Jahren war ich noch recht klein, das habe ich Gedächtnislücken ;-))

    Ganz offensichtlich sind wir noch immer icht so weit, ein Spiel gestalten zu können, ohne das gleich Polen offen steht.

    Gegen Cottbus ging es gerade noch gut, die beiden letzten Spiele eben nicht mehr.

    Vielleicht ist es ja von Vorteil, dass nun spielstärkere Gegner auf uns warten.

    Entweder die nehmen uns auseinander, oder wir holen mit der Methode aus den erfolgreichen Spielen Punkte, die keiner auf dem Zettel hat.

    Möglicherweise sind wir Mittwoch schon schlauer.

    Ich halte 48 Punkte immer noch für machbar.

  18. traber von daglfing

    Guten Morgen,

    mehr möchte ich im Moment auch nicht sagen, außer –

    Danke Butch für die Unterstützung im Indianerland …

    und vielleicht noch dass sich unsere virtuelle Eckkneipe wohltuend von anderen “Expertenforen” abhebt, bei denen regelmäßig Geplärre und Gebashe das Zepter führen …

  19. Guten Morgen, allesamt.

    Da ist Fritze also laut geworden. Und Bertel ist stocksauer?

    Bringt uns leider die Punkte auch nicht zurück. Und dient mir nicht einmal als Strohhalm, um über den Frust einer erneuten Niederlage hinweg zu kommen.

    Seltsame Saison. Obwohl die Vereinsgranden sagen, wir seien nicht reif für Europa und wir auch nicht mehr absteigen können, ärgern mich derlei Schlappen auch nicht weniger als sonst. Vielleicht sogar noch mehr.

    Denn das internationale Geschäft ist diese Saison zum greifen nah gewesen. Das nun abhaken zu müssen, ärgert mich maßlos. Mit dem Ärger scheine ich nicht gerade alleine zu sein, aber “geteiltes Leid ist halbes Leid” gilt leider trotzdem nicht…

  20. Die ganze Punkterechnerei 45 + x oder y ist doch völlig egal. Richtig ist, das die sich bietenden Möglichkeiten (internationales Geschäft) nicht genutzt wurden (wahrscheinlich nicht genutzt wurden). Nicht weil der/die Gegner so übermächtig waren, sondern weil das eigene Leistungsvermögen nicht abgerufen werden konnte (worden ist). Und das ist ärgerlich!

  21. traber von daglfing

    Irgendwie fehlt der Mannschaft noch der Killerinstinkt, dh, einen angeschlagenen Gegner auch vollends gnadenlos auf die Bretter zu schicken, Da sind sie immer noch zu brav und deswegen fehlen uns womöglich die entscheidenden Punkte fürn Eurobbaboggal.

    Naja, mit den Chancen gestern hätts eigentlich reichen müssen, hats aber nicht …

  22. traber von daglfing

    wobei H96 sich bei Enke bedanken sollte, der hat die Punkte im Alleingang festgehalten.

  23. guten morgen!

    bin auch nicht gerade rede- bzw. schreibwillig.

    grüße aber trotzdem alle, im indianerland und sonstwo im niemandsland. kollektives leiden. ihr seid nicht allein.

    so, gleich elf uhr. pflege ist angesagt. training wohl eher nicht.

  24. Gestern, noch unter Einfluss der Schmach, fand hier die Forderung Eingang, Friedhelm müsse unbedingt auch an Onkel Dagoberts Zwangsfernsehen teilnehmen. Richtig die Forderung, speziell wie man

    einen Iraner einwechselt sollte er sich ansehen. Während unser Mehdi, wie gehabt, als Schlafmittel fungierte, brachte dem Hecking Dieter sein

    Haschemian Schwung in die schon längst unwilligen Roten. So ist das halt, wenn zwei das Gleiche tun, kommt immer was anderes raus.

    Stefan, Friedhelm und Dagobert sollten Dir für Deine Erkenntnis, dass 45 +X für X= -3 bis X= +15 immer erreicht werden, danken. Vielleicht eine Fotosession mit Dagobert und Michael A. Roth : Was tun wenn einem das Wasser bis zum Hals steht? Wir könnten ja solange ein Tippspiel machen. Wie groß ist X nach dem Besuch von Rudi Bommer?

  25. Die Eintracht hat in den letzten beiden Spielen zweimal geführt und doch verloren! Woran liegts? Es liegt daran

    daß die Stürmer nicht treffen und die Mannschaft offen-

    sichtlich nicht in der Lage ist einen Vorsprung über die

    Zeit zu retten bzw. mal länger Druck auf die gegnerische

    Mannschaft auszuüben gescweige denn mal ein zweites (beruhigendes) Tor zu schießen. Ein müdes Törchen reicht

    eben nicht immer.

  26. traber von daglfing

    Ich hab gerade meine Glaskugel befragt und die sagt, dass der HSV nach unten durchgereicht wird und der VfB ernsthaft noch Platz zwei angreift. Auch Levrkusen schwächelt etwas, nur bei Vw ist das Bild nicht so deutlich….

    Egal wir haben jetzt erstmal zwei Heimspiele gegen die Pokalfinalisten und zwar direkt vor und nach dem Finale am Samstag. Da sollte die Konzentration doch für uns den Ausschlag geben.

  27. Die Lücken, die die Hannoveraner (ist ja auch ne Pferderasse, gelt ?) in den letzten 15 Minuten hatten und ihre schweren Beine, wären ein gefundenes Fressen für Caio m.E. gewesen – aber Mehdi ???? (Ich rede hier nicht dem Kannibalismus das Wort ;-) )

  28. Hoffentlich hat die Aussetzung der Vertragsverlängerung bei Köhler andere Gründe als die kolportierten. Ich fürchte aber : nein.

  29. Zitat:

    “Egal wir haben jetzt erstmal zwei Heimspiele gegen die Pokalfinalisten und zwar direkt vor und nach dem Finale am Samstag. Da sollte die Konzentration doch für uns den Ausschlag geben.”

    Ich weiß nicht, mir wären Spiele gegen HSV, S04, Bremen, LEV etc. lieber, wenn’s für die um alles geht. Da haben wir immer gut ausgesehen und 110% gegeben. Soll heissen, eher gewinnen wir in Stuttgart oder auf Schalke als eines der beiden nächsten Heimspiele.

  30. Moin, würde dem Dieter zustimmen wollen:

    das Problem sind fehlende Stürmertore.

    Wenn Ama nicht trifft ist das eben nicht auf Dauer zu verkraften. Mit einem Zufallstreffer pro Spiel kann man ins Mittelfeld aber nicht darüber hinaus.

    Wenn ich aber überlege, wie wichtig Ama sonst ist muß ich ohne Zorn konstatieren, die Mannschaft steht da wo sie hingehört und die Ambitionen nach Europa sind wohl doch zuviel der Erwartung.

    Trotzdem werde ich mich über jeden weiteren verschenkten Punkt mächtig ärgern. Es ist doch wohl so, dass mann in diesem Sommer auch mit SGE Kader und Börse international hätte werden können und jeder nicht erreichte Erfolg ist ein Rückschlag.

    Was macht Jockel? Ich könnte eine Brise Äppler-Nirwana gebrauchen.

  31. @L Pivu

    Soll heissen, eher gewinnen wir in Stuttgart oder auf Schalke als eines der beiden nächsten Heimspiele.

    Aus dem Blickwinkel eines halb vollen Glases würde ich das nicht unbedingt unterstreichen.

    Gewinnen die Knödel heute gegen Biene Maja haben die 10 Punkte Vorsprung, da kann man am kommenden Mittwoch leicht überheblich werden.

    Biene Maja halte ich nicht unbedingt für einen Gegner welchen man zu Hause nicht schlagen kann.

    Als Hypothetisch, ich weiß , aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

  32. traber von daglfing

    @27 ekrott

    leider hab ich das Spiel wieder nur in kleinen Ausschnitten gesehen (aus bereits genannten Gründen), so dass ich jetzt nicht eindeutig Stellung nehmen will.

    Allerdings, dass man statt MM auch den PB für 20 Min. hätte bringen können ist schon eine Überlegung wert. Hat MM in der Rückrunde überhaupt schon mal gespielt, ich meine auch so, dass man es bemerkt hätte ?

    Aber auch die elf, die auf dem Platz standen, hätten den Sack zu machen müssen.

  33. traber von daglfing

    Der FC Bäh spielt gegen uns vermutlich ohne Toni und Ribery zwecks Schonung und Biene Maja befindet sich nach dem Endspiel entweder in Partylaune, oder tröstet sich damit, dass sie sowieso UEFA Cup spielen dürfen weil die Batzis eh Meister werden. Und unser Koloss wird auch noch mal was zeigen wollen. Wär bloß Zeit, dass die Offensivabteilung (gerne auch mal wieder Fenin) den Kasten wieder trifft.

  34. Caio und Funkel zwei Welten treffen aufeinander. Wenn ich schon das Glück habe, einen typischen Zehner in den eigenen Reihen zu haben und wenn dieser dann auch noch aus Brasilien kommt, dann kann ich ihn nicht vor der Abwehr mit Deckungsaufgaben platzieren. So einem muß ich freien Lauf lassen, dem gehört das ganze Spielfeld, so wie in Bremen Diego, die Drecksarbeit müssen dann eben andere verrichten. Dafür haben wir Zuschauer aber bestimmt unseren Spaß an den vielen technischen Kabinettstückchen. In diesem Jahr, wo wir zum ersten Mal seit langem nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben, sollte Friedhelm mal an die Zuschauer denken und uns etwas Spaß gönnen.

    Gruß Werner

  35. Zitat:

    “Caio und Funkel zwei Welten treffen aufeinander. Wenn ich schon das Glück habe, einen typischen Zehner in den eigenen Reihen zu haben und wenn dieser dann auch noch aus Brasilien kommt, dann kann ich ihn nicht vor der Abwehr mit Deckungsaufgaben platzieren. So einem muß ich freien Lauf lassen, dem gehört das ganze Spielfeld, so wie in Bremen Diego, die Drecksarbeit müssen dann eben andere verrichten. Dafür haben wir Zuschauer aber bestimmt unseren Spaß an den vielen technischen Kabinettstückchen. In diesem Jahr, wo wir zum ersten Mal seit langem nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben, sollte Friedhelm mal an die Zuschauer denken und uns etwas Spaß gönnen.

    Gruß Werner”

    Damit würde er aber über seinen eigenen Schatten springen. Auch ich würde ihn lieber mit völligem Freiraum auf dem Platz sehen, dahinter 2 6er die ihn absichern. Aber ich glaube nicht dies unter FF erleben zu dürfen.

  36. Gereizt. Unverändert.

    Der UAI gaukelt auch noch die 88. Minute vor.

  37. @Stefan (13):

    “Es ist diese Saison ziemlich leicht, ins internationale Geschäft kommen zu können. Was machen unsere? Pflichtprogramm, wie auch die letzten zwei Jahre.”

    Wieso ist es denn dieses Jahr besonders leicht ins internationale Geschäft zu kommen?

    Nur weil die Eintracht ein paar Spieltage an Platz 6 schnuppern konnte? Muss es besonders einfach gewesen sein, weil jetzt auch die Eintracht mal bisschen oben mitspielen konnte?

    Soll das heißen die Eintracht war gar nicht so gut in den letzten Wochen, die anderen waren nur alle so schlecht?

    Mal zum Vergleich:

    Saison 2006/07, 28. Spieltag, Platz 5: 40 Punkte, Platz 6: 38 Punkte

    Saison 2006/07, 28. Spieltag, Platz 5: 42 Punkte, Platz 6: 41 Punkte

    Saison 2007/08, 28. Spieltag: Platz 5: 45 Punkte, Platz 6: 44 Punkte (und die spielen heute noch)

    Ich kann irgendwie nicht erkennen, dass es dieses Jahr leichter ist als die beiden letzten Jahre…

  38. Bayern, pah! Die haun mer wech.

    Hi Ha Ho Bayern ist KO.

    Grad vom Wasserhäsche gekomme ( grins)

  39. Besonders in zentralen Positionen kann man nur durch Spielpraxis in eine Mannschaft reinfinden. Und ich wundere mich jedesmal aufs neue, wie die Messlatte jedesmal nach frei nach Belieben unterschiedlich hochgelegt wird. Gegen Nürnberg war es mir klar, das PB nicht spielerisch glänzen kann, aber seine Standards waren wie immer professionell. Als dann Toski auf dem Platz stand war das Loch gößer und just in dem moment als er sich den Ball zu einer Ecke zurecht legte sagte ich vor dem Schirm: “Pass auf, die kommt jetzt viel zu kurz und wir fangen uns einen Konter.” So war es dann auch. Hätte jedem passieren können, klar.

    Aber seit Copado damals in einer Saison gefühlte 827 Eckbälle zu kurz und zu flach und somit völlig ohne Gefahr in den Strafraum bugsierte bin ich endlich mal froh das wir jetzt jemanden haben der das kann. Nur dürfen tut er nicht.

    Was gestern angeht, mir ist extrem aufgefallen wie fahrlässig die Abwehr auf einmal wurde, nachdem Haarnover ein Mann weniger war und der Nullkommaein-Mann-Sturm auch noch runter musste. Das Tor kam mit Ansage in der 70. Selbst schuld.

  40. @Twist, genau und deshalb müssen wir uns auch in den letzten Spielen das Gegurke ansehen. Wenn ich schon den Köhler mit seinen orangenen Badelatschen auf dem Platz sehe, dann krieg ich was zuviel. Gestern hatte er wohl rote an. Warum der in der letzten Zeit so gute Kritiken bekommt weiß ich nicht. Vielleicht sehen sich die Sportreporter nur die Zusammenfassung im Fernsehen in der Sportschau an (da fliegen wenigstens keine Böller) und wenn in diesen fünf Minuten mal ein Spieler mit Ball zu sehen ist, kriegt der gleich ne gute Note.

  41. Zitat:

    “Bayern, pah! Die haun mer wech.

    Hi Ha Ho Bayern ist KO.

    Grad vom Wasserhäsche gekomme ( grins)”

    Ich hab`s doch gewusst, das du dort verkehrst :-))))

  42. @Werner

    Ich widerspreche dir ungern. Das Spiel hat sich in den letzten 20 Jahren doch sehr verändert. Für Spielmacher a la Bein ist heute einfach kein Platz mehr. Es wird verschoben das es nur so eine Pracht ist. Da müssen alle mitmachen oder man fängt ein Tor. So wie gestern.

    Es geht auch nicht um Spass sondern um die Platzierung. Die bestimmt die Fernsehgelder.

    Ich wünschte es wäre anders.

  43. Also ich habe den Köhler nun nicht ganz so schlecht wie du gesehen. Einige seiner Aktionen versprühten den Ansatz von Gefahr. Das er keine Tore macht, darüber brauchen wir nicht mehr zu reden. Aber über die Farbe der Schuhe mache ich mir nun wirklich keinen Kopf. Und wenn die Rosa wären wäre es mir gleich.

    Das Spiel gestern würde ich auch nicht als Gegurke ansehen. Allein die Fähigkeit der Chancenverwertung spreche ich dem Team im Moment ab.

  44. SLOMKA gefeuert !

  45. Und der Loddar hat grade einen anderen Job angenommen, so ein Mist! ;-)

  46. Schalke steht ja auch nur auf Platz 3, war im Viertelfinale der CL. Ich hatte gestern nach der Niederlage der Schalker schon die Vermutung das er gehen muss.

  47. @Traber [32]

    V.a. Deinen letzten Satz würde ich absolut unterschreiben. Deshalb war ja Fritze auch so auf 180.

  48. EILMELDUNG

    Albert Streit wird Spielertrainer! ;-)

  49. @48 …. dann kann er wenigstens immer spielen ;-)

  50. @48

    Zitat:

    “EILMELDUNG

    Albert Streit wird Spielertrainer! ;-)”

    somit ist gel ab heute pflicht!

  51. Zitat:

    “@L Pivu

    Soll heissen, eher gewinnen wir in Stuttgart oder auf Schalke als eines der beiden nächsten Heimspiele.

    Aus dem Blickwinkel eines halb vollen Glases würde ich das nicht unbedingt unterstreichen.

    Gewinnen die Knödel heute gegen Biene Maja haben die 10 Punkte Vorsprung, da kann man am kommenden Mittwoch leicht überheblich werden.

    Biene Maja halte ich nicht unbedingt für einen Gegner welchen man zu Hause nicht schlagen kann.”

    So wie den Club oder H96!

  52. @51

    So wie den Club oder H96!

    Nee, Pivu der Club und H96 sind Gegner die sind zementiert und in der Entwicklung einfach weiter als wir ;-)

  53. Und wie wärs mit dem? Der Junge is auf Kohle geboren.

    http://de.youtube.com/watch?v=.....pS6cxH04VQ

  54. @HeinzGründel, ja Du hast recht. Aber träumen darf man doch. Die Todespässe von U.Bein in den Rücken der Abwehr, dass war schon was. Das war die Zeit wo unsere Eintracht nicht Fußball gespielt sondern zelebriert hat. Man soll die Hoffnung nicht aufgeben, vielleicht erleben wir mal wieder so einen Zeit.

    Stimmt, je besser die Platzierung je mehr Geld gibt’s in die Vereinskasse. Vielleicht war Heribert deshalb nach dem Spiel so sauer, weil die Mannschaft es versäumt hat (gegen einen nun wirklich nicht übermächtigen Gegner) zu Punkten um .

    Wir werden uns wohl auch in den letzten Spielen mit der defensiveren Variante begnügen müssen.

    Gruß Werner

  55. @Werner

    Wir werden es erleben. Ich habe mir geschworen diese Welt nicht eher zu verlassen, bis unsere Eintracht Deutscher Meister geworden ist. Einmal nur. Einmal.

    Ja, ich meine das Ernst!

    Wir brauch einmal eine Saison wie die Schwaben letztes Jahr. Eine.

  56. Einen Titel wirst du bekommen, Butch.

    Den, des ältesten Menschen auf diesem Planeten. ;-)

    Methusalem Gründel. Hat was, finde ich. :-)

  57. Heinz, Du hast die Räuspertaste nicht ausgestellt. Ich habe es genau gehört..;-)

  58. @ Heinz

    Ich glaube, dass wir eher den UEFA-Cup gewinnen – one day. Aber eine Saison perfekt durchspielen, die tatsächlich zur Deutschen Meisterschaft (nicht Vize-Meisterschaft!) führt, ist leider nicht drin für uns…Da sehe ich schwarz.

  59. Ich lass mich doch nicht von euch alten Zementmischern ins Bockshorn jagen.

    Ich nicht!;-)

  60. Gründel packt den Wehner aus. ;-)

  61. @59

    Mit einem guten Libero hätten wir gestern einen Punkt geholt. Dieser moderne Fußball macht doch alles kaputt…;-)

  62. Libero, Albert? Werner Lorant hätte den gegnerischen Angriff bereits an der Mittellinie unterbunden. Ohne einen Gefangenen zu machen, versteht sich. ;-)

  63. Moin Moin :)

    ich möchte auch nur dazu sagen. Man kann ja verlieren, aber nicht so!! Wenn man nach einem großen fight, am ende 2:1 verliert okay. Aber nach fight, hat das gestern nicht ausgesehen.

  64. @42: Einen kleinen Einspruch. Ich behaupte, das genau solche Spieler auch heute noch den Unterschied machen. Ja, Bein wäre heute zu lauffaul, aber der Spielwitz, die Intelligenz, der Instinkt, einen entscheidenden Pass zu spielen ist heute noch genauso wichtig. Und genauso wichtig ist es auch heute noch, diesen Leuten eine gewisse Freiheit zu geben.

    Wir haben solche Leute, BK kann das, auch Toski und manchmal sogar MW, Caio sowieso. Aber an der Unsicherheit über einen längeren Zeitraum ein offensives, dominantes Spiels aufzuziehen merkt man, wo wir herkommen: Aus dem Abstiegskampf. Um diesen Schalter umzulegen brauchts anscheinend eine Menge Zeit. Da hilft auch kein Redeverbot und Rumschreien in der Kabine. Da muss der Schalter umgelegt werden, bei allen Beteiligten, auch und gerade beim Trainer. FF will jetzt auf einmal gewinnen ? Dann ändere dich, mein Freund, so wird’s nix. Ich warte auf den Tag, wo FF in der Halbzeit nach einer 1:0 Führung laut wird, weil wir nicht das 2:0 gemacht haben. Das wäre eine Wende …

    Die offizielle Begründung des Slomka-Rauswurfes ist übrigens interessant und irgendwie passend …

  65. @HeinzGründel (55):

    “Wir werden es erleben. Ich habe mir geschworen diese Welt nicht eher zu verlassen, bis unsere Eintracht Deutscher Meister geworden ist. Einmal nur. Einmal.”

    Heinz, das verbindet uns.

    Ich bin zwar erst in den Zwanzigern, aber Ziele braucht der Mensch.

  66. traber von daglfing

    @ butchGründel

    Zitat:

    “Ich lass mich doch nicht von euch alten Zementmischern ins Bockshorn jagen.

    Ich nicht!;-)”

    Wir Drei (mein Brauner, die 38er und ich) stehen Dir bei, butch !

  67. traber von daglfing

    Und wir haben Zeit !

    Viel Zeit !!

  68. Zitat:

    “@Werner

    Wir werden es erleben. Ich habe mir geschworen diese Welt nicht eher zu verlassen, bis unsere Eintracht Deutscher Meister geworden ist. Einmal nur. Einmal.

    Ja, ich meine das Ernst!

    Wir brauch einmal eine Saison wie die Schwaben letztes Jahr. Eine.”

    @Heinz, dann fahren wir aber zu jedem Auswärtsspiel in der CL.

  69. tach zusammen,

    ich bin nicht überrascht von gestern.

    alles ist wie immer sieg bei lev klatsche vom glub und dann mit dem schlußpfiff in 96 verloren.

    diva!

  70. Zitat:

    “@Heinz, dann fahren wir aber zu jedem Auswärtsspiel in der CL.”

    Mit dem Rolli, oder wie? ;-)

    Das die Mannschaft es gestern nicht verstanden hat, den 3er einzufahren, ist schade.

    Trotzdem habe ich auch etwas Zuversicht aus dem Spiel ziehen können.

    Vor 6 Wochen hätten die unsrigen spätestens ab der 46. Minute den Auftrag erhalten, das Unentschieden zu verwalten.

    Dann kommt so’n Spiel wie in der Hinrunde ‘raus.

    Sie sollten (und wollten wohl auch) aber auf Sieg spielen, sprich das machen, was schon seit längerer Zeit mien Wunsch ist.

    Es hat halt aus diversen Gründen nicht geklappt, aber hätte uns ein Unenteschieden weiter gebracht?

    Ich meine nein.

    Jetzt muss der nächste Schritt gegangen werden.

    Aus einer guten Defensive mit etwas Fortune Spiele zu gewinnen ist eins, den Sieg mit spielerisch Mitteln zu erzwingen ohne die Defensive zu vernachlässigen etwas anderes.

    Vielleicht können die Jungs das ja als Hausaufgabe zum Saisonbeginn 08/09 mitnehmen.

    Ich guck jetzt weiter Motorradrennen.

  71. Mein Lieblingstrainer Doll vor dem Spiel gegen die Knödel: “Wir brauchen Mut, wollen die [XXXXXX] beschäftigen und sind offensiv aufgestellt.”

    Nach 17 Minuten steht es 3:0 für die…ihr wisst schon.

    Friedhelm, am Mittwoch bitte wieder mit Libero und ordentlich mauern.

  72. Mal ne Frage an den Blogwart.

    Ist denn noch ein Blogbuster vor dem Spiel gegen die Knödel mit dem künftigen Frankfurter Oscar Preisträger , Urgestein & Kultfigur J O C K E L geplant ?

    So nach den letzten Pleiten würde mir seine Äppelwoi geschwängerten Kommentare echt helfen, um am Mittwoch wieder mit breiter Brust wieder den Stadtwald zu betreten.

    Knödel – Biene Maja 3 : 0 nach 17 Minuten :-(

  73. DrHammer

    Ich danke, dass diejenigen, die vor Ort sind und die Zeit finden, sich wieder vor dem Getränkestand Block 35 auf einen Plausch treffen.

    4:0. Doll, deine Mannschaft hat das mit der Offensive kreuzfalsch verstanden, so scheints…

  74. UI die Mannschaft aus dem Vorort von Unterhachingen meint es aber ernst heute

  75. Blog 35 ist ok. Ich erklär euch dann kurz meinen Masterplan für die DM.

    Da kommt ja wirklich was auf uns zu. 4:0 nach 30 Minuten.

  76. Tassie nehme dir ein a und schenke dir ein e.

    Ich war schon gegen Nbg. da, habe aber den Blogwart nicht gefunden, den rest der Bande kenne ich ( bis jetzt ) noch nicht .

  77. solange es mittwoch dann wieder nicht läuft, aber sehen wir es mal so, quasi is das ja fast die meisterschaft, dann kann ja klosi wieder ran und dann fällt ja kein tor :)

  78. Die Dortmunder müsen jetzt dagegenhalten, über den Kampf zum Spiel finden, die Viererkette auflösen und ihr Herz in die Hand nehmen. Dann geht auch noch was. Die Bayern wackeln doch schon.

  79. So. Die Ableger der Lichgestalt sind nur mehr mit dem Fernglas zu sehen, werden die nächsten beiden Tage Meisterschaft feiern und können sich dann ganz auf das Pokalfinale konzentrieren.

    Eintracht zuhören. Mittwoch wird mindestens ein Punkt geholt.

  80. @ DrHammer Denke dir ein “Danke” Dr.

    Stefan war wohl schon recht früh bei den Fotografen, Wurst essen…;)

    katten-andy und Tom habe ich noch getroffen.

  81. Ich hab eben meinen Tipp`s für Di / Mi abgegeben, klares 2 : 1 für uns. Ein Punkt haben wir schon bei den Knödeln geholt, da muss ich doch auf einen Heimsieg tippen.

    Achtung Hinweis ! Der Schreiber dieser Zeilen hat an diesem Spieltag bislang 2 Punkte im Tippspiel erzielt;-)

  82. Wer nimmt eigentlich die Rolle von Christoph Preuß ein, am Mittwoch?

    http://www.youtube.com/watch?v.....3lqibXJnkc

    Ach ja, Schiri Kempter hat wieder ‘ne klasse Frisur.

  83. @82 Köhler , wer sonst ;-)

  84. Zitat:

    “Zitat:

    “@Heinz, dann fahren wir aber zu jedem Auswärtsspiel in der CL.”

    Mit dem Rolli, oder wie? ;-)

    Das die Mannschaft es gestern nicht verstanden hat, den 3er einzufahren, ist schade.

    Trotzdem habe ich auch etwas Zuversicht aus dem Spiel ziehen können.

    Vor 6 Wochen hätten die unsrigen spätestens ab der 46. Minute den Auftrag erhalten, das Unentschieden zu verwalten.

    Dann kommt so’n Spiel wie in der Hinrunde ‘raus.

    Sie sollten (und wollten wohl auch) aber auf Sieg spielen, sprich das machen, was schon seit längerer Zeit mien Wunsch ist.

    Es hat halt aus diversen Gründen nicht geklappt, aber hätte uns ein Unenteschieden weiter gebracht?

    Ich meine nein.

    Jetzt muss der nächste Schritt gegangen werden.

    Aus einer guten Defensive mit etwas Fortune Spiele zu gewinnen ist eins, den Sieg mit spielerisch Mitteln zu erzwingen ohne die Defensive zu vernachlässigen etwas anderes.

    Vielleicht können die Jungs das ja als Hausaufgabe zum Saisonbeginn 08/09 mitnehmen.

    Ich guck jetzt weiter Motorradrennen.”

    Das FF nun mal was ausprobiert in Richtung “mehr als 1 Punkt” ist absolut nachvollziehbar. Er muss nun eigentlich noch mehr ausprobieren, da SGE nur mit “Spielgestalten” mehr erreichen kann, als einen sicheren Nichtabstiegsplatz. Das passt ja auch in die Strategie, immer ein stückchen mehr zu wagen.

    Allerdings, Mantzios einzuwechseln und Toski raus…hmm das passt nicht. Wie schon geschrieben…wer soll dann die Stürmer bedienen.

    Noch ein Wort zu Ama.., er spielt momentan sehr unglücklich, aber ist immer gefährlich und ein Beispiel von Einsatzwillen. Also, drin lassen und abwarten.

    Bei Fenin würde ich aufgrund seines Alters (nicht verschleissen bitte) ihn auch mal pausieren lassen, auch wenn er viel arbeitet.

    Und Caio kann nur was werden, wenn er Spielpraxis bekommt. Denke mal, das FF ihn nicht so oft bringt, weil die Spielanlage stark umgestellt werden müsste. Er braucht halt mehr Freiraum…würde uns aber guttun…ganz sicher. Zugegeben, wer FF kennt, weiss, FF muss sich stark umstellen:-))

  85. Zitat:

    “Blog 35 ist ok. Ich erklär euch dann kurz meinen Masterplan für die DM.

    HeinzGründel

    Da bin ich aber gespannt. Habe aber leider keinen Urlaub und kann daher nicht schon mittags im Stadion sein. Schätze, dass die Erläuterung dieses Plans recht viel Zeit beansprucht. Hast du auch sichergestellt, dass Bertel anwesend sein wird…;)

  86. Unglaublich! Wenn die Eintracht die beiden Spiele nicht

    vergeigt hätten würden sie auf Platz 3 stehen!!!!!!!!!!

    Und dann die Bayern zu Hause! Tja leider wars nichts!

    Bayern soll ruhig 10:0 gewinnen vielleicht befällt sie dann der Überheblichkeitsvirus in Frankfurt. Aber eine

    Wette möchte ich natürlich nicht darauf abschließen.Es

    gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten: entweder verliert die Eintracht oder es gibt ein “dreckiges” 1:0 durch ein Selbstor von Lucio denn die Eintracht Stürmer haben ja leider im Moment Ladehemmung.

  87. Für Eboue kommt Theo Walcott in die Partie! Yeah….

  88. Ich freue mich schon auf das spannende Pokalfinale….

    Oh Bundesliga, du graue Maus…

  89. Der Pokal hat seine eigenen Gesetze ( ein tiefer Schluck Mariacron hat mich zu diesem Stament inspiriert)

  90. Des merkt man an der Rechtschreibung

  91. Wer pfeift eigentlich das Finale? Fandel? Oder ist das nach heute nicht mehr nötig? Bruhahaha.

  92. @ 18

    “Ich halte 48 Punkte immer noch für machbar.”

    Ich auch;-) Nur wären es 48 Punkte für die Galerie. Die niemand besuchen wird. Und auch sonst niemanden interessiert.

    Ich habe im übrigen Mehdi nicht so schlecht gesehen. Er hat ganz gut Dampf gemacht. Bei Köhler das (fast) immer gleiche: Gute Ballbehauptung, eins zwei Geistesblitze und gute Abspiele, aber die Mehrzahl seiner Abspiele gehen zum Gegner. Er ist ein toller Fußballer, aber von den meisten (leider) mittlerweile gut zu durchschauen.

    Ganz stark: Ina BIS AUF DIESE EINE SCHEISSMINUTE, IN DER ER SICH SO DUMM HAT von PINTO AUSSPIELEN LASSEN!!! Obwohl, Russ (oder wer das war) hätte ihm helfen können.

    Ama: Licht und Schatten, gute, fast brillante Momente, aber dann wieder diese für alle sichtbaren Fehler, die manchmal zu gefährlichen Aktionen der 96er führten.

    Galindo und Russ sind eine absolute Bank. Galindo ist phantastisch, hat super Bälle gespielt.

  93. FAZIT: Toni ist übermotiviert und will in jedem Spiel treffen. Seltsame Berufsauffassung für einen Stürmer. Das kennen ich so nicht…

    Ich ahne nichts gutes für Mittwoch.

  94. Zitat:

    “Der Pokal hat seine eigenen Gesetze ( ein tiefer Schluck Mariacron hat mich zu diesem Stament inspiriert)”

    Mariacron…… Hhmmm der Herr von Wasserhäusche lässt`s aber heut richtisch krache, gibst was zu feiern im Hause Gründel nach der gestrigen Niederlage ?

  95. Ich glaub Medusen-Doll lässt am Samstag mit Doppel-Libero spielen. Ich würde ihm ans Herz legen am Mi. in den frankfurter Stadtwald zu gehen, da kann er mal sehen wie sowas geht.

  96. @ 93 Albert

    Der bekommt am Mittwoch eine echte griechische Kampfsau auf die Füße gestellt und Ruh iss.

  97. @55: Heinz Gründel, welche Sportart schwebt Dir vor?

  98. ich vordere fuer mittwoch, weils so griffig rueberkommt:

    Rache fuer Getafe!

    wenn die batzis sich gegen zehn spanier so schwer tun, dann solln se sich an elf hessen die zaehne ausbeissen! man bedenke, wo getafe noch vor vier jahren stand.

    im uebrigen habe ich in den letzten internationalen spielen gesehen, worin der unterschied zwischen den topvereinen und der buli besteht:

    barca zb spielt in der vorwaertsbewegung keine rueck- und keine querpaesse! der ball geht immer nach vorn! so einfach ist das. die stuermer scheinen das aber auch zu wissen und stehen da schon bereit…

    wie auch immer, nen scheene sonndach abend noch wuensch ich euch!

  99. Zitat:

    “Rache fuer Getafe!

    wenn die batzis sich gegen zehn spanier so schwer tun, dann solln se sich an elf hessen die zaehne ausbeissen! “

    sprichst du von den elf hessen, die den zehn hannoveranern am samstag das fürchten gelehrt haben?

  100. Wird hier schon wieder geträumt?

  101. Wir haben Mittwoch nur eine Chance wenn FF sich was einfallen läßt mit dem der Gegner nicht rechnet. Die Bayern gehen bestimmt davon aus, dass die Eintracht sich mit 10 Spielern in den 16ner stellt. Wir könnten zum Beispiel unsere Abwehr auflösen und nur offensive Kräfte bringen, dann wären die Bayern so geschockt, dass würde sie so überraschen, weil dann ihre Taktik nicht mehr aufgeht und wir kommen zu einer Vielzahl von Chancen. Weiß nur nicht wer die Tore bei uns schießen soll.

    Gruß Werner

  102. Trotzt weiter. Wir kriegen am Mittwoch eins auf die Ohren, dass wir den Schlag nicht hören.

  103. Das nächste Spiel lässt uns keine andere Wahl. Flutlicht und die Bayern!

    Da muss man träumen, da wir sonst keine Visionen mehr haben dürfen…

  104. @pia

    ja, die mein ich. ich will die diva in hoechstform sehen. drama, baby!

  105. Outing.

    Ich schaue hr-hessenschau. Und wen sehe ich dort? Unseren “Handballer” des Monats.

    Sagt der doch sinngemäss, dass Friedhelm die Truppe gestern deshalb so zusammen gestaucht hat, weil man wieder auf Sieg spielte, anstatt auf Unentschieden, mit dem man dort auch hätte zufrieden sein können.

    Und jetzt ein Bericht über Friseur Ochs. Sehr schön. Friseure und Stylisten kümmern sich um die aktuelle Mode der Saison 2008/2009. German Hairdressing Award ist nächste Woche. Alles “ein bisschen mehr, ein bisschen fülliger”. Der Award hat seine eigenen Gesetze.

    Schönes Motto auch für die Eintracht.

  106. Hatten die auch einen Bericht über den FFC? Die haben heute nämlich Wolfsburg 6:0 weggehauen. Aber sowas von…

  107. Ich glaube, hier wird die Zeit vertan mit irgendwelchen Nebensächlichkeiten. Spiel gegen …. (Name fällt mir gerade nicht ein) oder so.

    Dabei gibt es für die Experten hier im Blog doch viel wichtigere Events:

    http://www.hairdressingaward.d.....e

    Und was dort gezeigt wird, ist doch leicht zu toppen.

  108. Zitat:

    “@pia

    ja, die mein ich. ich will die diva in hoechstform sehen. drama, baby!”

    ach herrje. ich denk momentan überhaupt noch nicht an mittwoch nachdem ich eben die ergebnisse des heutigen spieltags gesehen hab.

    aber träumen würd ich schon gern: “einmal noch” einen heulenden kahn zwischen den pfosten in unserem stadion. “einmal noch” den oli austicken sehen. wir haben im museum noch ein plätzchen für einen schuh oder kopf, der dem titan “einmal noch” ein ding um die ohren haut.

    “einmal noch” – bitte!

    aber für solche visionen muss ich erst “einmal noch” schlafen. dann leg ich mich fest. für mittwoch.

  109. Zitat:

    “Trotzt weiter. Wir kriegen am Mittwoch eins auf die Ohren, dass wir den Schlag nicht hören.”

    Ich halte dagegen, Stefan. Was gilt die Wette? Ein Getränk am Donnerstagabend im Eintracht Museum? :-)

  110. das ignorier ich ma getrost, lieber stefan. ich bin, was unsere eintracht angeht, hoffnungsvoller optimist. fuers phrasenschweini:

    wer nich kaempft, hat schon verloren!

    diese einstellung wuensch ich mir von der mannschaft, dann wird das alles.

  111. [112] galt [107]

    Ich kann ja nicht wissen, dass 20:03, übrigens exakt die Uhrzeit, an der wir am Mittwoch mit 1:0 in Führung gehen werden, jeder auf “Senden” drückt.

  112. @113 tassiedevil

    Zitat:

    Ich kann ja nicht wissen, dass 20:03, übrigens exakt die Uhrzeit, an der wir am Mittwoch mit 1:0 in Führung gehen werden, jeder auf “Senden” drückt.”

    wer schießt denn das tor? irgendeine vision?

  113. Ich habe eine Vision. Noch unscharf. Ich sehe 11 Jungs, die ihren Strafraum nicht verlassen. Ich sehe zwei von ihnen ca. alle 10 Minuten zum Mittelkreis gehen. Ich höre monotonen Dauergesang. Ich schmecke ungenießbare Stadionwurst…

  114. He Leute laßt doch die Köpfe nicht hängen, was sollen denn die Spieler von uns denken?

  115. 104. Tassiedevil

    “Das nächste Spiel lässt uns keine andere Wahl. Flutlicht und die Bayern!

    Da muss man träumen, da wir sonst keine Visionen mehr haben dürfen…”

    Ja, Flutlicht und die Bayern, so ist es, da ist was drin. ;-)

  116. Gut, Stefan. Ich nehme einen Schoppen. Und ich habe keine Ahnung, wie du den beschaffen willst. Aber das soll nicht mein Problem sein… ;-)

  117. Sotos, can you hear me???

    I miss you so!!

  118. Ich hatte vor der Saison – in großer, nahezu visionärer Voraussicht- Luca Toni als den großen Fehleinkauf der Saison 07/08 abgetan, ihn darüber hinaus als kommende Lachnummer der Liga bezeichnet. Das bitte ich zu entschuldigen.

    Vor so manchem Spiel hilft nur Abbitte leisten…

  119. Hey ekrott!

    Für dich und Sotos:

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

    “people think i´m craaaazyyyyy…” :-)

  120. @ pia [115]

    Diese Frage hat DrHammer in [83] mit einer gewagt-visionären Antwort bereits abgearbeitet…;)

  121. Wer ist denn diese junge Kommunistin mit der tollen Frisur in dem Smiths-Video?

    http://www.youtube.com/watch?v.....2NrIALcNOw

  122. @Kid [122]

    Saugeil, obwohl Mick etwas ungewohnt ausschaut; wahrscheinlich war kein Visagist aufzutreiben gewesen.

  123. @ 124. Albert C.

    Ey Man, good stuff.

  124. Am Mittwoch MUSS was gehen. Sonst bin ich echt sauer. Aber sowas von. Und die entgangenen TV-Gelder tun mir auch weh. Wie soll man sich denn ohne ein bisschen Platzierungsgeld den ein oder anderen Verstärkungsspieler kaufen?

    Denn: Zur Zeit rumpelts an allen Ecken und Enden:

    – Köhler (DA steht das Tor und DA muss er rein!)

    – Mehdi (was macht der eigentlich hier?)

    – Alex Meier (wann wird er je wieder spielen?)

    – Weissenberger (klar, moralisch wichtig, aber sonst verdammt viele auf und nieders)

    – Caio (kann er’s, kann er’s nicht?)

    – Fenin (bringt er’s, bringt er’s nicht?)

    – Sotos (bleibt er, bleibt er nicht?)

    – Manzios (eh nur ausgeliehen)

    Huiuiui. Da könnte man noch einiges nachkaufen, um vor persönlichen Formschwankungen und Verletzungspech einigermaßen gefeit zu sein.

  125. Und noch etwas zum Abschluss: Ich habe die “Rosa Eintracht Schals” live gesehen. Uiuiuiuiuiuiui, niedlich. ;-) aber nur für Mädchen.

  126. Zitat:

    “Und noch etwas zum Abschluss: Ich habe die “Rosa Eintracht Schals” live gesehen. Uiuiuiuiuiuiui, niedlich. ;-) aber nur für Mädchen.”

    Wirklich? Da wäre ich mir nicht so sicher… ;-)

  127. Zitat:”Und noch etwas zum Abschluss: Ich habe die “Rosa Eintracht Schals” live gesehen. Uiuiuiuiuiuiui, niedlich. ;-) aber nur für Mädchen.”

    Wirklich? Da wäre ich mir nicht so sicher… ;-)”

    Esch fend die auch ganz ganz toll! Baby des is Drama. (isch muss gleisch weinen…)

  128. Was hier schon wieder los ist. Es war doch eigentlich Pflege angesagt. Und Schweigen. Und was macht ihr?

    Naja, ich halte es da eher mit Chauncey Gardiner. Wer ernten will muß säen und auf Regen folgt Sonnenschein.

    Und ich schaue auch gerne zu.

    http://www.youtube.com/watch?v.....YLy1Yj_P_Q

    Trotz intensivem Studium der hier vorhandenen Analysen, weiß ich nicht warum wir am Mittwoch eine gedengelt bekommen sollten. Der einzige der weiß wies geht ist Petra Hermann. Das hat er ja auch neulich so wunderschön beschrieben. Eintracht und Flutlicht und die Orks. Des passt.

    Das Debakel der Majas war doch klar. Das lag am Trainer. Doll muß weg und zwar geteert und gefedert. Des hilft immer. Am besten morgen früh, dann ist vor dem Pokalfinale noch genügend Zeit um die Mannschaft neu einzustellen. Da ist doch grad dieser Smolarek freigeworden. Der kann es. Der versteht was von Menschenführung. Und umziehen müßte er auch nicht.

    Gott sei Dank haben wir da keine Probleme.…;)

    Ungeachtet dessen gilt doch immer noch folgendes.

    Wie war das nochmal ” Wer den Kopf des Trainers fordert sollte vorher den eigenen einschalten.” Gar net so schlecht. Könnte von mir sein.

  129. traber von daglfing

    wir lassen uns das träumen nicht verbieten – von niemand !

  130. traber von daglfing

    und das Denken erst recht nicht …!

  131. Diese Säcke wollen uns alle nur noch fertig machen.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....el/377355/

  132. Bevor ich mir Premiere anschaffe, mache ich eher einen Frisörladen auf…

  133. Ich find’s nicht schlimm.

    Bei Heimspielen bin ich im Waldstadion und im Mai fahre ich mit dem Rosa Wochenend Ticket (o.ä.) nach Berlin.

    Fertisch.

  134. Gute Idee. Einmal Faconschnitt bitte.…;)

    Blöde Geschichte. Was soll man machen?

  135. Ihr habt mich überzeugt. Meine Vision manifestiert sich. Wir brauchen Vorbilder. Wir können es schaffen!

    http://www.youtube.com/watch?v.....M85Uaw_cL8

  136. traber von daglfing

    @135 frisör

    Einmal nass, bitte !

  137. @134

    Das heißt, künftig ein paar Bayern-Spiele weniger frei empfangbar? Das ist im öffentlichen Interesse. Traumhaft!

  138. traber von daglfing

    und nen Anwalt – der was kann halt …;)

  139. @138

    Toller Film! :-)

    Nachtrag

    HB soll ja um 17.37 in den Katakomben Hannovers wutentbrannt gerufen haben: “Dann bringt mir halt den Toni nächste Saison. Der trifft immer”

    Quelle: Wunschdenken

  140. So gesehen…;)

    Du hast Recht. Erst denken, dann schreiben.

    Obwohl ,ich muß eins sagen die Atmo in diesem Blog ist äußerst angenehm.

    Gruß an alle User. ( Babba Gnädig)

  141. Richtig, Isaradler, wir brauchen Vorbilder. Diese hier:

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

    Erinnert mich an meine Kindheit.

    Außerdem ist das Waldstadion kein Ponyhof. Gelle, Heinz?

  142. traber von daglfing

    hab ich schon erwähnt, dass meine kiste langsam und mein downstream miserabel ist, hab ich ?

    gut.

    hab ich auch schon erwähnt, dass ich im “indianerland” hocke, ja ?

    hab ich schon erwähnt, dass ich “eigentlich” ein “kulturschaffender” bin? – ja, hab ich ?

    hab ich schon erwähnt, dass dem butchGründel seine Tochter anfängt an grossgewachsenen Männern rum zu schnüffeln –

    was? – hab ich was vergessen? – könnt ihr mal sehen – wir können uns auch nicht alles merken..

  143. traber von daglfing

    no pictures !

  144. traber von daglfing

    Mittwoch dürfen wir uns mit Bayerns “zweiter” rumschlagen – mal hoffen, dass wir nen größeren Arsch in der Hose haben, als die Herrschaften vom FC Vorbereitungs- Endspiel in Berlin !

  145. The natives are restless. Chief says: No more peace!

    http://www.youtube.com/watch?v.....1coDNUdV74

  146. traber von daglfing

    Miss Kitty is waiting for U …

  147. traber von daglfing

    Komischerweise bin ich immer noch entspannt, denn ab jetzt gehts nur noch gegen Gegner, die nicht gegen den Abstieg spielen (bis dahin hats auch der MSV geschafft) und die nicht extra aufgebaut werden müssen !

    (Merkt hier eigentlich jemand, wie sehr ich gegen die Unke anschreibe …)

  148. so,nr.34 gebe ich z.b. absolut recht.

    desweiteren katten-andy: wette noch mal ne kiste , dass wir gegen den futtverein aus bayern nicht gewinnen (sorry, wg. den jungen menschen, die solche wörter nicht kennen).

  149. traber von daglfing

    ff – wie gehts ?

    gruß vom traber – wir sind noch dran…

  150. traber, mir gehts gut – allerdings mach ich mir um deine gesundheit schon ein bisschen sorgen (mental, du verstehst….).

  151. traber von daglfing

    ich seh unseren Brasilianer aber noch lang nicht so stark, wie den der Bremer. Unser PB(Pausbäckchen) braucht noch ein paar Tage um sich ans Tempo und die Gepflogenheiten hierzuland zu gewöhnen, da könnt ihr ihn mir nochmal so toll schreiben – er ist es noch nicht- allerdings so hintenraus 20. Min. könnt man ihm schon gönnen – oder auch wenn er beständig gute Standards bringt- könnte man ihm auch manches Defensiv-defizit verzeihen. Allerdings ist er im Moment auch noch ein grosses X.

  152. traber von daglfing

    @ ff

    Zitat:

    “traber, mir gehts gut – allerdings mach ich mir um deine gesundheit schon ein bisschen sorgen (mental, du verstehst….).”

    wie meinen -rein mental ?

  153. mein lieber traber, du bist nicht gesund – scheint mir.

  154. traber von daglfing

    die ganze BuLi ist doch eh ne ziemlich enge Psycho-Kiste –

    wer zuerst schwächelt oder zuviel, oder am falschen Fleck unkt, bzw. die Klappe zu weit aufreisst, kriegt halt gern mal eine mit …

    und alle anderen freuen sich dann ein Loch in die Mütze, bis es sie halt selber wieder erwischt …

    so what?

  155. gut traber, du hat mich verstanden….

  156. kaufe ein s.

  157. traber von daglfing

    @ ff

    Beispiel gefällig ?

    wie hamm denn die Lions….

    bleib gnädig..;)

  158. traber von daglfing

    das “s” gabs gratis – ausnahmsweise !

  159. so, mein lieber traber, ich bin voll wie ein eimer, insofern will ich keine längere diskussion eingehen – aber du sitz vielleicht doch n bisschen lang vorm pc?! anyway – bleib locker – oder viel mehr – mach dich ma loggä. odä gug ma , ob du n hund, ne katze, oder ne alte abgreifen kannst….

  160. traber von daglfing

    @ff

    ok. ich guggma

    – bin hier immerhin im ersten Stock – habbich bissi Überblick –

    Katzen unn Marder sinn hier hoch im Kurs …

  161. traber von daglfing

    Rest iss eher graue Maus mäßig – verstehstDu ff ?

  162. okay, never mind the…..

  163. traber von daglfing

    ich bin allerdings am arbeiten ….

    Die Welt wird bunt…!!

  164. traber von daglfing

    Es scheint Frühling zu werden -draussen jedenfalls – also quasi nächste Woche oderso …

    (früher kam der Wetterbericht der Tagesschau auch immer aus Frankfurt, da wurde immer von HH nach F umgeschaltet, die Älteren im blog-g-lamour werden sich noch ..)

    Also was wollte ich sagen..

    ähmm genau, es gibt kein Zurücknicht !

    Sandalen -ich fordere Sandalen und die Riemchen schön über kreuz – also X und tiefrot !!!

    Nagut, vielleicht leg ich mich vorher noch ein- zweimal hin..

  165. traber von daglfing

    und das sagt der Astrologe :

    Hüten Sie sich bitte vor überzogenen Erwartungen. Je höher Ihre Ansprüche sind, desto größer ist sowohl in beruflicher wie in privater Hinsicht die Gefahr von Enttäuschungen. Außerdem neigen Sie zu unüberlegten Versprechungen. Wenn Sie sich in der Chefetage aufhalten, sollten Sie besonnener argumentieren. Auch dem Partner sollten Sie nicht die Sterne vom Himmel versprechen, sondern holen……

  166. traber von daglfing

    Astrologen – kein Wunder – tsstsstss…