Medienkampagne "Fangewalt" 'nuff said

FYA

FYA

Das Thema kotzt mich inzwischen nur noch an. Und spätestens mit der Fortsetzung der Kampagne am heutigen Tag müsste auch dem letzten Idioten klar sein, worum es in Wahrheit geht. Wenn nicht — hier haben wir einige Personen zu Wort kommen lassen.

Von meiner Seite war es das jetzt dazu erst mal. Zu durchsichtig das Ganze aus meiner Sicht. Wer am Ende Erfolg haben wird, wird man sehen. Einen Sieger wird es sicher nicht geben; schon gar nicht den Fußball, das Spiel, das ich so liebe.

Schlagworte:

232 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Schöner Eingansbeitrag, im übrigen beantrage ich Schalke zu zerstören.

  2. Dein Schalke? Mitsamt seinen Mitgliedern?

  3. Ich werde um ein brennende Mültonne tanzen wenn die untergehen. Messer schwingend, die Nase gut gepudert im Ohr härtester Rock. Sagein wir mal..irgendwas.. Von Toto.

  4. Mutter, der Mann mit dem Toto ist da.

  5. Moin!

    Im FR-Artikel heißt es, “dass Eintracht Frankfurt die größte Zahl auswärtsfahrender Fans in Deutschland mitbringt”.

    WOW! Ist das wirklich so? Und kann man irgendwo eine komplette Statistik dazu sehen?

    Mich würde nämlich mal interessieren, wo die Mainzelmännchen stehen. Die sind bei uns in der Gegend immer so aufmüpfig.

  6. “Im FR-Artikel heißt es, “dass Eintracht Frankfurt die größte Zahl auswärtsfahrender Fans in Deutschland mitbringt”.”

    Dies ist ein Zitat aus einer Stellungnahme von Eintracht Frankfurt. Ist auch als solches gekennzeichnet.

  7. Für mich lautete Gestern die wichtigste und schönste Schlagzeile: ” Armin Veh gibt keinem das Gefühl egal zu sein”. Wunderschönes Interview mit Karim Matmour,dass mir zeigt wie a)Armin Veh tickt und b) Karim Matmour.

    Matmour absoluter Teamplayer,der auch keinen Stunk macht wenn er mal auf der Bank sitzt,aber in jedem Training Gas gibt. Und siehe da,der einzige der sich seit Saisonbeginn in die Stammelf gespielt hat:Karim Matmour.

    Und zu Armin Veh möchte ich nur sagen: Erstklassig in Sachen Menschenführung,dass komplette Gegenteil zu M.S.(Name der Redaktion bekannt)!

  8. Danke für den Beitrag. Du sprichst mir komplett aus der Seele. Toll das die BLÖD-Frankfurt heute was von Schlägern schreibt die sich mit Drogen schmerzfrei für den Kampf machen (oder so ähnlich – frei wiedergegeben)…

    [Ironie AN] Freu mich schon auf den Dienstag wenn ich völlig zugedröhnt aus dem Büro zum Derby fahre um mich zu prügeln… [Ironie AUS].

  9. Luiz Adriano…..schnell, torgefährlich, schlitzorig. Bestimmt bald zu haben….

  10. @heinzgründel

    Der vielleicht schlauste Kommentar heute morgen.

  11. Ausnahmsweise stimmiger Kommentar vom Höllenmann.

    Allerdings abzuwarten, in welche Richtung der stumpfe BLÖDsinn führt.

    Hoffe mal, es gibt keinen SPORT, spitzenreiterposition zu verteidigen.

    Ach ja, war auch begeistert vom Matmour-Interview, in dem er durchaus glaubwürdig und intelligent argumentiert, bloßes Angepasstsein wiederlegend. Hätte ich ihm gar net zugetraut.

  12. ZITAT:

    ” @heinzgründel

    Der vielleicht schlauste Kommentar heute morgen. “

    Abwarten. Es ist ja noch früh und somit besteht die Möglichkeit, dass da noch was kommt. Mir indes fällt momentan lediglich folgendes ein: Schöner Eingangsbeitrag. Im übrigen beantrage ich, Schalke in Schutt und Asche zu legen.

  13. ZITAT:

    ” Ich werde um ein brennende Mültonne tanzen wenn die untergehen. Messer schwingend, die Nase gut gepudert im Ohr härtester Rock. Sagein wir mal..irgendwas.. Von Toto. “

    Voodoo-Zauber. Africa.

  14. @3: Angesichts der drohenden Apokalypse wäre ich für “Eve of Destuction”.

  15. Morsche, nach Rückkehr aus meinem Urlaub muß ich mit Erschrecken feststellen, daß die FR ums Überleben kämpft und im Blog über die Blöd gesteuerte Panikmache discutiert wird.

    Kann mann nicht mal 2 Wochen in Ruhe Urlaub machen?

    Werde jetzt erst mal die FR abbonieren (obwohl ich schon die Langener Zeitung habe);

    Am Samstag habe ich noch einen Platz im Bus nach Schalke organisiert , wenn ich einen gewaltsuchenden

    Fan treffe haue ich ihm erstmal eine auf die Fresse :-)

    So hoffentlich ist jetzt mal Ruhe, sonst ist meine ganze Erholung gleich wieder weg!

  16. Frei nach dem in der Rundschau zitierten Bündnis aktiver Fußballfans: wenn es ein Gewalt-Problem skandalträchtigen Ausmaßes in den deutschen Stadien gäbe, dann hätte die ZIS die von der Bild veröffentlichte Tabelle schon vor Monaten geschreddert. Diskussion Ende.

  17. ALLES plattmachen!

    Bayernjäger Nummer 1 sind – WIR!

  18. Hat noch jemand eine Karte für den 40er Block über? Da wird laut Blöd ja während des Spiels reichlich Kokain geschnupft. Erscheint mir angenehmer als die ganzen Haschisch-Spritzer im 38er. Wenn da mal eine Vene platzt – was für eine Sauerei!

  19. Seit Montag fahren die in der roten FR diese Kampagne gegen die Fans. Täglich.

  20. Was heißt hier ” Fans”? Da muß mal gescheit durchgekärchert werden.

  21. Ernsthaft. Ich bin kein Anhänger von Verschwörungstheorien. Aber das hat System.

  22. Themenwoche Diekmann-style.

  23. 2 + 2= 4. Net so schwer. Selbst für mich.. und das will was heißen.

  24. Bis zum 12.12. ist’s noch lang hin.

    Bis dahin ist mit weiteren Kampagnen zu rechnen. Täglich. Möglichst reisserischer von Tag zu Tag.

    Eine echte Herausforderung für die Presseratsrügenrekordinhaber.

    Aus ethnologischer Sicht darf man gespannt sein, welche Tabus noch so fallen werden.

  25. Vorsicht! Im Bundestag meinte neulich einer dieser ……….Parlamentarier, 1 und 1 bliebe 1 und das sei auch gut so……

    Zutrauen hätte ich…..

  26. Schon verlinkt? Möglicherweise im Eingangsbeitrag, den ich nicht gelesen habe?

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....68333.html

  27. Natürlich hat das System, schon wesentlich laenger wenn auch da nicht so offensichtlich.
    Und die Ohrfeige oben auf ist noch, dass man anscheinend fuer so doof gehalten wird, dies nicht mitzubekommenn.

  28. Fieldmountain die Unke

    Habe mir gestern 10 min. Schlacke angetan. Was für ein gekicke. Ich als Unke tippe mal 1:3

  29. @ 25
    Ich warte auf die Reportage ueber sexuelle Belaestigung.
    Wo alle urploetzlich ueber jeden her fallen, sich festhalten und wo möglich auch noch Koerperfluessigkeiten austauschen.
    Nimmt vor allem im Waldstadion in der laufenden Saison über proportional zu…..

  30. Ein Auswärtssieg wäre ein Zeichen.

  31. ZITAT:

    ” Im FR-Artikel heißt es, “dass Eintracht Frankfurt die größte Zahl auswärtsfahrender Fans in Deutschland mitbringt”.

    WOW! Ist das wirklich so? Und kann man irgendwo eine komplette Statistik dazu sehen?

    Mich würde nämlich mal interessieren, wo die Mainzelmännchen stehen. Die sind bei uns in der Gegend immer so aufmüpfig. “

    Im Sinne von tatsächlich für den Verein durch Deutschland fahrenden Fans könnte das schon hinkommen. Zählt man Umlandfans (In Hamburg geboren, aber von Geburt an totaler Bayernfan! Geht treu jedes Jahr zum “Auswärtsspiel” beim HSV und ansonsten nicht zum Fußball), dann nein.

    Mainz spielt in der Hinsicht aber nun wirklich, egal wie man die Zahlen massiert, keinerlei Rolle. Die kriegen es doch nicht mal hin 5000 Leute ‘ne halbe Stunde in die S8 zu setzen.

  32. Das Randalethema langweilt mich! Alle bekloppt!

    Vielleicht muss man’s einfach abwettern. In 3 Monaten ist dann die Rückkehr des Problemwolfs in die deutschen Wälder wieder modern…

    @3: Klingt lyrisch à la Subway to Sally = +1 (auch wenn mein 1. Konzert BAP war)

  33. Uuuuh, alles nur eine Verschwörung. Da bin ich ja beruhigt. Wir können ja auch nichts dafür, daß einfach immer alle ausgerechnet gegen uns sind.

  34. ZITAT:

    ” @ 25

    Ich warte auf die Reportage ueber sexuelle Belaestigung.”

    Gemach.

    Derart mediale Ritterschläge werden dem Vorstand vorbehalten bleiben, weil der sich erdreistet hat, die erste Lesung des zu verabschiedenden Maßnahmenpapiers kritisch zu kommentieren.

  35. Was mich wundert, ist der Zeitpunkt dieser miesen Kampagne. Bis zum 12.12. sind es noch knapp 3 Wochen. Wenn jetzt am 10.12. z.B. Wolfgang Schäuble und Andrea Nahles strahlend in der Bild rufen:”Ja, wir sind ein Paar” oder Uli Hoeness mit Christoph Daum koksend auf der Bahnhoftoilette in Köln-Kalk mit dem Handy an die Bild gemeldet wird, ist der Fußballverbrecher nur ein Randthema? Normalerweise hätte man das am 11.12. aufmachen müssen, zumal die Liste ja ohnehin nicht aktuell ist.

    Anyway, ich bereite mich auf die nächsten Auswährtsfahrten vor und suche noch mein 22teiliges-Messerset von WMF. Das fehlt mir seit knapp 2 Wochen….

  36. Moin.

    ZITAT:

    ” Allerdings abzuwarten, in welche Richtung der stumpfe BLÖDsinn führt. “

    Ein Beispiel:

    http://www.mainzer-rhein-zeitu.....16491.html

    Und hier eine gute Stellungnahme wie ich finde:

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....68231.html

  37. ZITAT:

    ” Uuuuh, alles nur eine Verschwörung. Da bin ich ja beruhigt. Wir können ja auch nichts dafür, daß einfach immer alle ausgerechnet gegen uns sind. “

    Richtig, typische Ultra-Blogger wollen wieder alles schön reden. Und die 20 Messer bei den 40 Zeltleuten haben die wahrscheinlich nur gebraucht, um sich ihre Koks-Lines ordentlich zubereiten zu können!1

  38. ZITAT:

    ” Uuuuh, alles nur eine Verschwörung. Da bin ich ja beruhigt. Wir können ja auch nichts dafür, daß einfach immer alle ausgerechnet gegen uns sind. “

    Flagellantengruppe stillgestanden! Linke reihe anstellen, Oberkörper freimachen. Bitte jeder nur eine Neunschwänzige!

  39. The Munich Pocket Knife Massacre.

  40. Ich habe mich schon immer gewundert, dass mein Sohn sich dauert diese Traubenzuckerbonbons reinfährt.

    Jetzt wird mir einiges klarer.

  41. ZITAT:

    ” Mainz:

    http://www.fr-online.de/mainz/.....32282.html

    Haben sie durchaus nicht Unrecht mit.

  42. ZITAT:

    ” Mainz:

    http://www.fr-online.de/mainz/.....32282.html

    Kleine Anmerkung: Kategorie D vergessen, Augsburg und Fürth….

  43. Für Heimfans ist die Kategorisierung ok, aber zumindest die Gästesteher sollte man ausklammern.

  44. Die Mainzer sind “goldisch”. Nennen sich “kein Zwanni” und motzen über 19 Euro. Das ist doch ein klassischer Kaufhofpreis! Außerdem sehen Sie auch endlich mal eine Topmannschaft, da lohnt sich auch Top-Zuschlag….

  45. Morsche

    Auflage. Das ist alles, was die interessiert. Man braucht schnell eine neue Sau, damit die alte langweilig wird.

    Der Typ, der im Spiegel wieder im Bild ist, hat ja echt Berühmtheit erlangt. Kriegt bestimmt demnächst seine eigene TV- Show oder wird zumindest Sidekick bei der Katzenberger.

  46. FR: “Die Zahl werde vor allem nach Einschätzungen von szenekundigen Beamten erhoben.”

    Mainzer Zeitung:” Zahlen, die Verwunderung bei den szenekundigen Beamten (SKB) der Mainzer Polizei auslösen. Andreas Dawihl kennt als Chef der SKB und “Sachbearbeiter Fußball” die Fanszene in Mainz sehr genau: “Wir haben uns gefragt, wo diese Zahlen herkommen”. Nach seiner Ansicht seien sie “sehr großzügig” angelegt.”

    @stefan

    wurde denn mal bei den szenekundigen beamten hier in frankfurt nachgehakt, ob denn die zahlen so stimmen bzw. an die zis weitergegeben wurden?

  47. ZITAT:

    ” The Munich Pocket Knife Massacre. “

    Schlingensief ist tot, Kai Diekmann lebt.

  48. ZITAT:

    ” Die Mainzer sind “goldisch”. Nennen sich “kein Zwanni” und motzen über 19 Euro. Das ist doch ein klassischer Kaufhofpreis! Außerdem sehen Sie auch endlich mal eine Topmannschaft, da lohnt sich auch Top-Zuschlag…. “

    Und es ist deren einziges Auswärtsspiel zu dem sie, dank RMV-Ticket, kostenlos kommen….

  49. Mainz? Ist das nicht der Verein, wo wir damals deeskalierend die Fanutensilien ablegen mussten?

    Äusserst sympathisch!

  50. Ganz ehrlich. Ich versteh den Hintergrund dieser Hetzkampange nicht. Ich les sämtli he Berichte über die SGE, les hier im Blog mit und im Forum. Ich seh überhaupt keinen Anhaltspunkt, warum die Bild so auf uns einschießt. Da muss doch was vorgefallen sein, oder irgend etwas anderes steckt dahinter. 12.12. kann ich mir nicht vorstellen, da zulange hin.

  51. Bild hat Saure-Gurken-Zeit und der Randalemeister war letztes Jahr schon ne tolle Story. Geht auch ohne Verschwörung ;-)

  52. Morsche wünsche ich dem Randale und Kokser blog.

  53. Andere randalieren auf der Autobahn. Ich erwarte daher demnächst das Papier “Sicheres Fahrerlebnis” des ADAC. Konkret: Fahrverbot für Effzehkölnfans. Also: für alle, immer. Es sei denn, sie lassen sich auf der Autobahnauffahrt in einem Zelt kontrollieren und haben keine gefährlichen Gegenstände (z.B. Autos) dabei.

  54. ZITAT:

    ” Morsche wünsche ich dem Randale und Kokser blog. “

    http://postkartenhorror.phrase.....e.php?id=7

  55. Also im Block 40 bekomme ich meine Drogen, und ich dachte immer das gibt es im Moseleck.

    Offtopic gestern eine sehr schöne Veranstaltung im Museum erleben dürfen. Nochmal Danke Beve

  56. Das in der Studie bei den Verletzten auch wieder ganz normale Verletzungen dabei sind, die einfach im Alltag passieren wird natürlich auch verschwiegen!!

    Verletzung im Stadion= Verletzung durch Gewalteinwirkung!

  57. “Kategorie C” oder auch “B” finde ich übrigens für Spielklassifizierungen etwas unglücklich gewählt.

    :-)

  58. X-Post aus dem Eintrachtforum. Garantiert ironiefrei und eine etwas andere Interpretation der Zahlen:

    So. Das Thema und die Blöd nerven ja unendlich.

    Ich habe mal die Zahlen aus dem Polizeibericht im SAW von gestern in ein Diagramm gepackt und auf die Saison 2000/2001 normiert, so das man die Steigerungsraten seit diesem Zeitpunkt sieht.

    Zum einen die Anzahl der verletzten Polizisten, Störer und unbeteiligten. Zum anderen die Zuschaueranzahl und die Arbeitsstunden der Polizei.

    http://s7.directupload.net/fil.....cv_png.htm

    Was erkennt man? Ja, wir haben ein Gewaltproblem. Und nein, es ist nicht mit gestiegenen Zuschauerzahlen zu erklären.

    Die steigen zwar, aber viel weniger stark.

    Interessant sind aber die Details, wenn man die Anzahl der verletzten Polizisten als Indikator für die von “Fans” ausgehende Gewalt

    und die Anzahl der verletzten Störer als Indikator der von der Polizei ausgehenden Gewalt nimmt.

    Die Interpretation wird dadurch gestützt, dass alle Kurven (wie bei großen Zahlen “spontan auftretender Gewalt” zu erwarten) mehr oder weniger stetig verlaufen,

    die Anzahl der verletzten Störer springt allerdings, so dass hier ein steuernder Einfluss zu erwarten ist.

    Zudem korrelieren die Anstiege der verletzten Störer mit den Anstiegen in den Einsatzstunden der Polizei

    (bis auf die Saison 2006/2007).

    Unter dieser Prämisse erkennt man, dass die Fangewalt ihren Höhepunkt in der Saison 2010/2012 hatte und dann leicht zurück gegangen ist.

    Hier sind die Zahlen für diese Saison spannend, um zu sehen, ob das ein dauerhafter Trend ist. Es ist aber auf keinen Fall ein einmaliger Ausrutscher wie im Polizeibericht angegeben, da sich die Abschwächung der Gewalt schon eine Saison früher andeutet.

    In der Saison 2011/2012 haben wir demnach zwar immernoch ein hohen Stand der Fangewalt, aber keinen Anstieg mehr. Dieser wird nun allein durch die von der Polizei ausgehenden Gewalt verursacht.

    Wir haben also inzwischen ein viel größeres Problem durch polizeiliche Gewalt als durch die Fans.

    Und nein, die Polizeigewalt hat nicht zur Reduzierung der Fangewalt beigetragen, da diese sich schon 2010/2011 vor dem Ansteigen der polizeilichen Gewaltanwendung angekündigt hat.

    Im Gegenteil, die Zahlen scheinen: Mehr Einsatzstunden der Polizei = mehr Verletzte. Unter der Voraussetzung sollten sich die Innenminister vielleicht noch einmal Gedanken über ihre Forderungen machen.

  59. tja, wenn man es schon nicht schafft grassierend wachsende kinderarmut einzudämmen, wirksame massnahmen gegen den zusammenbruch sämtlicher sozial- und solidarsysteme zu finden, wenn man nicht genug eier hat um auch nur eine mickrige spekulationstransaktionssteuer für die banken einzuführen die weltweit massiv an der entsorgung von millionen von arbeitsplätzen verdienen, wenn man seit jahrzehnten die augen vor der entstehung von durch neonazis `befreiten zonen´ mitten in deutschland verschlossen hat -von den behördlichen unglaublichkeiten im zusammenhang mit den nsu-morden ganz zu schweigen-, macht es sich natürlich recht gut wenn man durch das einprügeln auf einen stellvertreter-dummie endlich wenigstens einmal entschlossenheit und aktionismus demonstrieren kann.

    und das ganze findet selbstverständlich unter dem beifall der vercasteten, vertalkshowisierten gut ge`bild´eten masse (die pisastudie hats ja eindrucksvoll belegt) statt. es ist deprimierend, idiokratie allez.

  60. hupps, sorry, meine undurchdachte #61 wollt ich ja eigentlich für mich behalten, aus versehen auf den post-knopf gedrückt, sorry…

  61. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Morsche wünsche ich dem Randale und Kokser blog. “

    http://postkartenhorror.phrase.....e.php?id=7

    I´m a flyer, with only one desire.

  62. ZITAT:

    ” Alle Scheiße außer uns “

    http://www.youtube.com/watch?v.....Axrzn5Ml5E

  63. Ich würde die 61 gerne als FB-Status verwenden

  64. Ganz ehrlich, ich bewundere diesen Lebensentwurf. Gut, man ist in jeder Situation des Lebens ein Opfer böser Mächte, die es ausschließlich euf einen selbst abgesehen haben, aber das schweißt doch zusammen. Korpsgeist, meine Herren! Und alle anderen sind wirklich böse und Idioten. Echt jetzt.

  65. ich bin entsetzt, was muss man da im mutterschiff unter `bereit fürs spitzenspiel´ lesen, ein völlig falsches zeichen in diesen gefährlichen zeiten, selbst die mannschaft schreckt vor pyrotechnik nicht zurück:

    man `brennt ein spielerisches feuerwerk ab´?

    pfui sagt tscha, wo bleibt denn da die vorbild-funktion?

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    (btw guter artikel drumrum, mal ohne ironie)

  66. @66, da

    meinen segen haste.

  67. @ 66 und 69

    Mal sehen wie oft ich den Facebookstauts dann heute noch lesen werde!!!

  68. Hier hat doch bestimmt jemand das CL-Spiel von Herne-West gestern gesehen (ich nicht). Können die was ? Ich habe nur das Tor von dem Ösi gesehen, bei dem sich der Tormann nicht in den Dreck werfen wollte, sonst hätte er die Pille je womöglich halten können.

  69. ZITAT:

    ” Ich würde die 61 gerne als FB-Status verwenden “

    Er hats tatsächlich gemacht, Barvo!

  70. Wo tragt ihr eigentlich euer Messer, links oder rechts?

  71. ZITAT:

    ” Wo tragt ihr eigentlich euer Messer, links oder rechts? “

    Zwischen den Zähnen.

    Die Taschen sind doch schon voll mit Designerdrogen, Haschisch, Koks und Geleuchte aller Art.

  72. ZITAT:

    ” Zentral “

    :)

  73. ZITAT:

    ” Zentral “

    klein spitz und scharf ;-)

  74. Geht auch beim Tragen diese modernen gesäßfreien Kniekehlenhosen.

  75. @52:

    ZITAT:

    ” Ganz ehrlich. Ich versteh den Hintergrund dieser Hetzkampange nicht. (…) 12.12. kann ich mir nicht vorstellen, da zulange hin. “

    Der 12.12. ist doch nicht wirklich der entscheidende Tag. Da findet doch “nur” die Versammlung und Abstimmung statt. Entscheidender ist doch, was für ein Papier mit welchen Maßnahmen da zur Abstimmung stehen wird (dass dieses dann – so oder so – von der DFL-Versammlung angenommen wird, darf man getrost unterstellen. Die Blöße, sich nicht über Sicherheitsfragen einigen zu können, wird sich die Liga nicht geben…).

    Und dafür sind gerade dies die entscheidenden Tage! Seit einiger Zeit liegt die zweite Version des Papiers vor, die Vereine haben offiziell bis heute, 22.11., Zeit, Stellung zu nehmen; Ende November soll dann der endgültige, am 12.12. zur Abstimmung stehende Text feststehen und beschlossen sein.

    Wenn die Politik/Polizei mit Stimmungsmache in diesen Prozess eingreifen will, dann muss sie es JETZT tun, in diesen Tagen, in denen das Papier entsteht. Alles andere wäre dämliches timing.

    @48

    ZITAT:

    @stefan

    ” wurde denn mal bei den szenekundigen beamten hier in frankfurt nachgehakt, ob denn die zahlen so stimmen bzw. an die zis weitergegeben wurden? “

    Gute Idee, nur wird das leider nichts (mehr) bringen. Die SKB sind ja Beamte des Landes Hessen, und leider hat sich ein Sprecher ihres oberen Dienstherrn Boris R. bereits gestern geäußert. Aus dem im Eingangsbeitrag verlinkten FR-Artikel: “Mark Kohlbecher, Sprecher im hessischen Innenministerium, bestätigt, dass 630 Eintracht-Fans den Kategorien B (gewaltbereit) und C (gewaltsuchend) zugerechnet werden. Die Zahl werde vor allem nach Einschätzungen von szenekundigen Beamten erhoben.”

    Ich glaube kaum, dass sich ein Beamter traut, öffentlich seinem Dienstherrn zu widersprechen. Wäre vermutlich sogar ein Grund für disziplinarrechtliche Maßnahmen (und selbst wenn nicht, wäre es zumindest der eigenen Karriere oder nächsten Beförderung gewiss nicht dienlich). Oder es gäbe vielleicht ein psychiatrisches Gutachten, das Dienstunfähigkeit attestiert, so was soll’s ja in Hessen zuweilen geben. Methode Wiesbaden, sozusagen…

  76. Ich habe eine Frage: Wenn hier schon eine Kampagne betrieben wird, wer betreibt die denn? Wer ruft denn zum Beispiel diesen Frank Schneider von der Bild an und sagt, “schreib mal ein paar Tage Mist und Blödsinn, gegen Eintracht Frankfurt oder irgendeinen anderen, der sich dazu eignet” ?

  77. ZITAT:

    ” Ich habe eine Frage: Wenn hier schon eine Kampagne betrieben wird, wer betreibt die denn? Wer ruft denn zum Beispiel diesen Frank Schneider von der Bild an und sagt, “schreib mal ein paar Tage Mist und Blödsinn, gegen Eintracht Frankfurt oder irgendeinen anderen, der sich dazu eignet” ? “

    Unser Innenminister, dafür bekommen die dann beim nächsten Mal zuerst Infos über irgendwas. So läuft das in Berlin.

  78. ZITAT:

    ” Ich habe eine Frage: Wenn hier schon eine Kampagne betrieben wird, wer betreibt die denn? Wer ruft denn zum Beispiel diesen Frank Schneider von der Bild an und sagt, “schreib mal ein paar Tage Mist und Blödsinn, gegen Eintracht Frankfurt oder irgendeinen anderen, der sich dazu eignet” ? “

    Stimmt.

    Das ist so unwahrscheinlich wie CSU-Politiker, die beim ZDF anrufen, um diverse Reportagen über Parteitage anderer Parteien zu unterbinden.

  79. Kurze Frage bzw. brauche etwas Nachhilfe:

    Wollte zu Xmas ein paar Tickets verschenken.

    Die Einstufung der Spiele in Kategorie A, B, … auf der Eintracht-Ticket-Seite ist mir neu.

    Was ist ein Spiel der Kategorie A oder B?

    Was bedeutet denn diese Einstufung konkret?

  80. @83

    Pressesprecher reichen meist.

    Die höheren Chargen müssen sich da nicht die Finger schmutzig machen.

  81. Ach übrigens, ich habe die 2. Version des Papiers. Leider nur kopiert. Die Aufreger sind aber weigehend draußen oder ins wischi-waschi umformuliert.

    Ich tipps jetzt aber nicht hierher ab.

  82. @ 60 jiriki

    und ich bin gestern geschimpft worden, weil ich das in einem Satz zusammen fasste…

    @ 61 t-b-k

    +1

  83. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mainz:

    http://www.fr-online.de/mainz/.....32282.html

    Haben sie durchaus nicht Unrecht mit. “

    Hey, wir sind doch jetzt “Spitzenmannschaft” und spielen “richtigen” Fussball.

    Da können die M1er auch mal 3-4 € mehr bezahlen :-)

  84. So jetzt noch ne Prise Tilidin und dann hält mich hier nix mehr auf: Kein Chef, keine IT und keine Compliance;)))

  85. ZITAT:

    ” Was ist ein Spiel der Kategorie A oder B?

    Was bedeutet denn diese Einstufung konkret? “

    A ist o.k.

    B ist gewaltbereit

    Und hüte Dich vor Kategorie C: Da ist Einlaß nur mit Messer.

  86. @83, 84,86: Also Law and Order-Politiker mit dem Schmutzblatt in einem Doppelbett. Und die DFL als Nachttischlampe im Halbdunkel.

  87. Hallo Stefan,

    weißt du, ob am Montag 26.11.2012 diese FR-Veranstaltung (Derbyfieber) stattfindet?

    Leider kann ich nirgendswo dazu Informationen finden, auch online nicht. Danke!

  88. ZITAT:

    ” Ach übrigens, ich habe die 2. Version des Papiers. Leider nur kopiert. Die Aufreger sind aber weigehend draußen oder ins wischi-waschi umformuliert.

    Ich tipps jetzt aber nicht hierher ab. “

    Auch amüsant, dass man ja mit den Fans drüber reden wollte, das Papier aber wie eine V-Mann-Akte behandelt.

    Ja, so funktioniert Dialog.

  89. ZITAT:

    ” …oder ins wischi-waschi umformuliert. “

    Alles kann, nichts muß. Wie im Swinger-Club.

    Jeder Verein wird es für sich so auslegen können, dass man sein Gesicht wahren kann.

    So wie die DFL vor der Innenministerkonferenz.

    Alle sind’s zufrieden und können sich ob des Aktionismus’ vor dem Wähler als verantwortungsvoll hinstellen.

    Ob es so kommen wird?

  90. ZITAT:

    ” Hallo Stefan,

    weißt du, ob am Montag 26.11.2012 diese FR-Veranstaltung (Derbyfieber) stattfindet?

    Leider kann ich nirgendswo dazu Informationen finden, auch online nicht. Danke! “

    Die ist abgesagt.

  91. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Was ist ein Spiel der Kategorie A oder B?

    Was bedeutet denn diese Einstufung konkret? “

    A ist o.k.

    B ist gewaltbereit

    Und hüte Dich vor Kategorie C: Da ist Einlaß nur mit Messer. “

    Gut, brauche ich auch noch ein Meser :-)

    Aha…also soll das mehr eine “Sicherheits-Einteilung” sein und keine “Preis-Einteilung (A=teuer)?”

    Oder beides?

  92. ZITAT:

    ” Auch amüsant, dass man …das Papier … wie eine V-Mann-Akte behandelt. “

    Obacht! Nicht, dass man das auch noch schreddert ;-).

  93. @ 98

    Sicherheit kostet .

  94. Da gab’s aber schon bessere 100.

  95. @ 98

    War nur ein Scherz. In Echt und ohne jedweden Spaß ist das reine Preisgestaltung.

  96. http://www.zeit.de/sport/2012-.....kontrollen

    “Richtig ist, dass wir vor allem in der vorigen Saison wieder eine besorgniserregende Entwicklung hatten, allerdings nicht nur im Profi-Bereich.”

    “Ja, zwar sind die Zahlen von Straftaten, Festnahmen nicht von Jahr zu Jahr sprunghaft gestiegen, aber in der Saison 2011/2012 hatten wir eine sehr negative Entwicklung, die wir mit Sorge betrachten.”

    Gar nicht so schlecht, das Interview. Aber kann es sein, dass diese “Entwicklung” von der da die Rede ist, hauptsächlich an Bild-Artikeln festgemacht wird?

    Es wirkt.

  97. ZITAT:

    ” Da gab’s aber schon bessere 100. “

    In der tat. Mea culpa.

  98. ZITAT pia (48)

    “@stefan

    wurde denn mal bei den szenekundigen beamten hier in frankfurt nachgehakt, ob denn die zahlen so stimmen bzw. an die zis weitergegeben wurden?”

    Bemerkenswert finde ich in diesem Zusammenhang die folgende Formulierung im ZIS-Bericht (S. 7):

    “Darüber hinaus wird auch zunehmend über eine Steigerung der Aggressivität

    von Angehörigen der “Ultra”-Gruppierungen sowie eine Solidarisierung gegen-

    über Mitarbeitern der Ordnungsdienste und Einsatzkräften der Polizei berichtet,

    wenn diese gegen Mitglieder der jeweiligen Gruppe einschreiten. […]

    Derartige Verhaltensweisen, in der Entwicklung auch aus der Vergangenheit

    bereits bekannt, sind im Berichtszeitraum vermehrt beobachtet worden und ha-

    ben dazu geführt, dass die polizeilichen Einsatzkonzeptionen fortentwickelt und

    angepasst wurden. Teile der ‘Ultra’-Gruppierungen werden durch die berich-

    tenden Polizeibehörden daher ohne Einschränkung in die Kategorien B und C

    eingestuft.”

    Wenn ich das richtig verstehe, werden nicht unbedingt Einzelpersonen benannt und gezählt, sondern alle Angehörigen der Ultra-Gruppe XY werden geschlossen der Kategorie B oder C zugeschrieben, wenn die entsprechende Gruppe in der Vergangenheit auffällig im Sinne des ersten zitierten Absatzes geworden ist.

    Diese Methodik ist nicht neu; sie findet sich im gleichen oder ähnlichen Wortlaut auch in den vorangegangenen ZIS-Berichten. Eine Konsequenz davon ist, dass es automatisch zu einer Zunahme von B- und C-Personen gibt, wenn eine der entsprechenden Ultra-Gruppierungen Zustrom von neuen Mitgliedern erfährt, was natürlich besonders Vereine mit gut organisierten Fanschaften betrifft.

    Und bevor mir Isaradler wieder vorwirft, die Tatsache relativieren zu wollen, dass Eintracht Frankfurt die Nr. 1 auf der Liste ist, und dass ich mich stattdessen auf irgendwelchen Nebenschauplätzen abarbeiten will, ohne mich um das eigentliche Problem zu kümmern — ich kann die Relevanz dieser Liste überhaupt einschätzen. Ich kann zwar den ZIS-Bericht lesen und die dortigen Zahlen interpretieren, aber ich kenne die Bild-Quellen nicht und habe den dazugehörigen Artikel nicht gelesen. Deswegen diskutiere ich diese Liste nicht.

  99. Ich geh da nicht mehr hin. Ich stell mir das jetzt etwa so vor: Law and Order-Politiker mit dem Schmutzblatt in einem Doppelbett. Und die DFL als Nachttischlampe im Halbdunkel. Messer stecken in der Tür; draußen tanzt einer gröhlend um die brennende Tonne. Und die kleine Diva im schwarzroten Hemd irrt im Nieselregen barfuß durch das Dunkel.Dann kommt der Gagelmann…

    Das halt ich nicht aus. Nicht für 19 €.

  100. Für den Bosbach ist das fast ein fantastisches Interview. Unterscheidung Hool – Ultra, Fußballvereine zahlen mehr Steuern, als die Polizeieinsätze kosten, Ganzkörperkontrollen kritisch. Hätte ich in der Form von ihm wirklich nicht erwartet.

  101. Man merkt tatsächlich das der Bosbach selbst zum Fußball geht. Auch wenn er Geißbock-Fan ist (hat mans heutezutage ja auch nicht so leicht)…Hut ab!

  102. Der Bosbach ist schlicht altersweise geworden – so wie der Geissler oder andere Politiker, die karrieremäßig nix mehr zu erwarten haben in ihrer Partei und sich deshalb nicht mehr bis zur Unkenntlichkeit verbiegen lassen müssen..

  103. ZITAT:

    ” Mainz:

    http://www.fr-online.de/mainz/.....32282.html

    ” Das Spiel am Dienstag zu boykottieren, schließt die „AG Kein-Zwanni“ aber aus, weil dies jetzt viel zu kurzfristig sei. “

    Die Kategorieeinteilung und die daraus entstehenden Preise (18€) stehen seit Juli (!) auf der Eintracht-Homepage, die Tatsache dass der 1. FSV Mainz zusätzlich 1€ VVK-Gebühr nimmt ist in Mainz sicher auch nicht komplett neu. Aber ist natürlich alles kurzfristig, schon klar…

    Zum preislichen Vergleich wäre es eine ordentliche Recherche-Leistung der FR gewesen zu erwähnen, dass bei den Frankfurter Tickets im Gegensatz zu den Tickets die der FSV Mainz zu seinen Heimspielen verkauft die Anreise im RMV bereits mit dabei ist.

    Die 19€ sind für die Mainzer also der komplette Preis für dieses Auswärtsspiel, inkl. An- und Abreise.

    Also wie man sich da noch beschweren kann…

    Mussten sich wohl äußern, nachdem die Peinlichkeit dass sie 2000 Karten zurückgeschickt haben öffentlich geworden ist.

  104. Die Polizei im Dialog; oder besser eine Teilgewerkschaft der Polizei. Hier mit einem Düsseldorfer.

    http://www1.wdr.de/themen/spor.....ew100.html

  105. ” Wendt: Ich habe die große Hoffnung, dass der Druck der Politik auf die Vereine fruchten wird und wir gleichmäßig hohe Standards bei Sicherheitskontrollen vor den Stadien bekommen. Ich habe allerdings wenig Hoffnung, dass die Einsatzzahlen sinken werden. “

    Es ist also alles sinnlos?!?

    Oder geht es doch nur ganz profan um Stellen und Mittel…

  106. Ach, der Wendt….

  107. Im Indirekten Freistoss gibt es eine kleine Zusammenfassung der Artikel zu dem Thema.

    Dort wird auch aus dem Tagesspiegel zitiert: “Uns bereitet dabei große Sorge, dass sich friedliche Fans mit Gewalttätern solidarisieren und diese Gruppendynamik zu einem größeren Gefahrenpotenzial führt.” (Ingo Rautenberg, dem Leiter der ZIS)

    Macht sich eigentlich mal jemand Gedanken über die *Ursachen*?!!

    Das sind Betonköpfe, IMHO.

  108. Bei Polizei und Blöd ist ja schon ein Rauchtöpfchen ein schwerer Gewaltausbruch…..wundere mich, dass die Vereine dieser Berichterstattung nicht irgendwie entgegen wirken und auch mal der Presse mitteilen, dass Pyro keine Gewalt darstellt

  109. BTW, ihr Haschischspritzer aus dem Fußballblocks, seit heute können alle Druffies ihren Drogenkonsum dokumentieren lassen.

    (Quelle: http://www.mixmag.net/words/ne.....ched-today)

  110. Zitat

    “Wenn ich das richtig verstehe, werden nicht unbedingt Einzelpersonen benannt und gezählt, sondern alle Angehörigen der Ultra-Gruppe XY werden geschlossen der Kategorie B oder C zugeschrieben, “

    Großartig

  111. @117 Endlich Ball. Danke

  112. MWA:

    Wenn ich nicht gerade neben meinem Illuminati-Schrein das Metzger-Messer wetze, schau´ ich zwischen drin auch mal Fußball (wird so nebenher und trotz all des Chaos und der Verrohrung ja sogar noch gespielt, erstaunlicherweise).

    Eigentlich ja BVB, da wenn schon *Pils*, dann bitte mit Qualität, aber halt auch S04.

    Ich muss sagen, ich freu´ mich ausnehmend auf Samstag.

    Dass sie eventually das eine oder andere Tor schießen, das traue ich den Schalkern schon zu.

    Dass sie gewinnen, nicht.

  113. Endlich Meier!

  114. Dieses Blog bringt einiges durcheinander. Was haben Drogen jetzt mit Gewalt zu tun?? Ich bin nicht gewalttätig…..ganz im Gegenteil…ich werde müde und friedfertig…..

  115. http://www.spiegel.de/sport/fu.....68425.html

    hier nimmt die ZIS Stellung zu Fragen die der Spieschel gestellt hat…sehr aufschlussreich

  116. ZITAT:

    ” Ach übrigens, ich habe die 2. Version des Papiers. Leider nur kopiert. Die Aufreger sind aber weigehend draußen oder ins wischi-waschi umformuliert.

    Ich tipps jetzt aber nicht hierher ab. “

    Brauchst du auch nicht: http://www.12doppelpunkt12.de/.....-20122.pdf

    Das Problem ist tatsächlich das Wischi-Waschi-Formulieren… Alles kann, nix muss. Was rauskommt, sieht man bspw. in München.

  117. Na also. Geht doch auch in modern.

  118. Alex Meier war früher auch schon richtig gut, nur hat er jetzt noch bessere Mitspieler.

    Das macht einen ja angeblich noch besser :-)

    War bei mir früher auch schon immer so eine Art Meier- Feeling, wenn z.B. im Spiel gar nix beim Team ging, hatte ich immer die Hoffnung, dass Alex doch noch mal irgendwie einen reinmacht.

    Wer sonst?

    Ach Phlegma? bei knapp 2 Metern Größe sieht das schon manchmal nicht so super geschmeidig aus. Liegt aber eher an den knapp 2m als an Alex M.

  119. ZITAT:

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....68425.html

    hier nimmt die ZIS Stellung zu Fragen die der Spieschel gestellt hat…sehr aufschlussreich “

    Der Spiegel hat viele richtige Fragen gestellt, unbedingt notwendig scheint mir,

    die Verletzten durch die Polizei getrennt auszuweisen, alleine schon, um

    Verschwörungstheorient vorzubeugen, sonst käme noch jemand auf die Idee,

    höhere Verletztenzahlen mit höheren Polizistenzahlen in Relation zu setzen. Ich glaube das nicht,

    aber aus diesen Statistiken kann jeder das herauslesen, was er haben will.

  120. ZITAT:

    ” Für den Bosbach ist das fast ein fantastisches Interview. Unterscheidung Hool – Ultra, Fußballvereine zahlen mehr Steuern, als die Polizeieinsätze kosten, Ganzkörperkontrollen kritisch. Hätte ich in der Form von ihm wirklich nicht erwartet. “

    Der Bosbach ist doch oft sehr kritisch gegenüber der gerade geltenden Mainstream-Meinung

  121. ZITAT:

    ” …aus diesen Statistiken kann jeder das herauslesen, was er haben will. “

    Dazu sind sie da.

  122. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” …aus diesen Statistiken kann jeder das herauslesen, was er haben will. “

    Dazu sind sie da. “

    Na ja, aus diesen Antworten kommt nur raus, dass die da absolute Zahlen sammeln.

    Für einen qualitativ sinnvollen Erkenntnisgewinn müsste man eben auch das berücksichtigen, was SPON anmerkt. Und das machen sie erklärtermaßen nicht.

  123. Eine Statistik die sich nur auf absolute Zahlen beruft, taugt soviel wie Klopapier!

  124. ZITAT EmmaPeel (126):

    “War bei mir früher auch schon immer so eine Art Meier- Feeling, wenn z.B. im Spiel gar nix beim Team ging, hatte ich immer die Hoffnung, dass Alex doch noch mal irgendwie einen reinmacht.

    Wer sonst?”

    Ein von mir sehr geschätzter Blog-Schreiber hat für dieses Gefühl bereits vor ein paar Jahren sehr treffend den Ausspruch “It’s Meier time!” geprägt. Diese Hoffnung ist also auch anderen durchaus vertraut.

  125. @ 131

    Aber ohne Klopapier ist auch schaise.

  126. Ist dies ein Dutt ?

    http://www.ffh.de/news-service.....1481237582

    Die Polizisten sind dann Kategorie A, C oder doch A vielleicht auch B ;-)

  127. Habe auch gerade den Meier Artikel gelesen und muss sagen, dass ich vor allem auch seinen Aussagen zur Schwarz-Weiß Malerei zustimme.

    Bei seiner Spielweise muss man da echt aufpassen.

    Bestimmt hat er unter Armin Veh noch einmal einen Schritt nach vorne gemacht, aber seine Leistungen sind oft auch dem System geschuldet oder sogar ein wenig dem Zufall, er ist ein Typ für die besonderen Momente.

    Für mich drängt sich bei ihm immer der Vergleich mit Michael Ballack auf (der überschätzteste deutsche Spieler aller Zeiten). Sehr ähnliche Spielertypen. Beide glänzen in sehr ähnlichen Situationen.

    Als man Ballack in die Weltklasse geschrieben hatte, “musste” man ihm auch auf dem Feld in eine Position hieven, in der er das Spiel lenkt und dominiert. Das hat er nie geschafft.

    Auch bei Alex gab es diese Zeit, als man über taktische Varianten versuchte, ihm höhere Spielanteile zu bescheren. Ich glaube das war vor allem die Zeit, als er ständig Prügel einstecken musste.

    Jetzt ist das Spiel komplett auf seine Stärken zugeschnitten, die er natürlich brillant einsetzt.

    Hier kann dann aber auch einmal ein verwandelter Elfmeter den Unterschied ausmachen zwischen gut gespielt und überragend.

  128. ZITAT:

    ” Ist dies ein Dutt ?

    http://www.ffh.de/news-service.....1481237582

    Die Polizisten sind dann Kategorie A, C oder doch A vielleicht auch B ;-) “

    Das ist ein Kollateralschaden. Kann ja Mal passieren.

  129. ZITAT:

    ” Hier kann dann aber auch einmal ein verwandelter Elfmeter den Unterschied ausmachen zwischen gut gespielt und überragend. “

    Nur bei den Schweissfüssen dieser Welt, nicht beim Fußballkenner.

  130. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Hier kann dann aber auch einmal ein verwandelter Elfmeter den Unterschied ausmachen zwischen gut gespielt und überragend. “

    Nur bei den Schweissfüssen dieser Welt, nicht beim Fußballkenner. “

    Ich dachte hier an die Bewertungen in den Fachmagazinen.

  131. ZITAT:

    ” Ist dies ein Dutt ?

    http://www.ffh.de/news-service.....1481237582

    Die Polizisten sind dann Kategorie A, C oder doch A vielleicht auch B ;-) “

    Hauptsache sowas kommt in die Statistik!

  132. ZITAT:

    ” @ 131

    Aber ohne Klopapier ist auch schaise. “

    Das wird wohl die berühmte Selbstreinigung sein, von der immer alle reden.

  133. ZITAT:

    ” Durst. “

    Aber sowas von!

  134. Ach der Meyr. Beim nächste Spiel isser wieder unsichtbar, der Lackel.

  135. Und diese Elfer aus dem Stand. Der provoziert uns doch.

  136. ZITAT:

    ” @ 131

    Aber ohne Klopapier ist auch schaise. “

    Dadefür gibt’s doch jetzt das Soli-Abo *duckundwech*

  137. ZITAT:

    ” Und diese Elfer aus dem Stand. Der provoziert uns doch. “

    Umgefallen isser, vor Schwäche.

  138. Fieldmountain die Unke

    Zitat: Ich habe Durst.

    nee nee nee. Wir nähern uns wirklich wieder dem Thama Fussball. Hätte das heute nicht mehr erwartet:)

    Also ich erwarte ein 3:1 für unser team. Was gestern von Schlacke zu sehen war brachte mich

    (und meinen Hund) zum einschlafen. Und dafür bezahle ich auch noch gebühren. :(

  139. Fieldmountain die Unke

    Zitat: Und dafür bezahle ich auch noch Gebühren. :( äh mmh Lügen war noch nie so meine ……

  140. ich will nadw am samstag weinen seh´n, das wär so wunderschön….

  141. aber mal seriös, hab mir das pilzliga-russengas-gekicke zwecks studiums des gegners auch angeschaut, an nem guten tag packen wir die.

  142. mann ,mann, mann, ihr immer mit eurem durstgequatsche, statt ernsthafter sportlicher analyse kann mer nur noch an eins denken:

    http://www.wanted.de/b/60/63/9.....ssbar-.jpg

  143. ZITAT:

    ” aber mal seriös, hab mir das pilzliga-russengas-gekicke zwecks studiums des gegners auch angeschaut, an nem guten tag packen wir die. “

    Also so stark sah ich sie nicht in den 10 min (bevor ich einschlief) das wir einen guten tag brauchen :)

  144. Sind die Abbelkokser fodd (siehe 56) ?

  145. Kein Platz für Durst in Basel

  146. @tbk reminder: wir sollten mal das AuswärtssiegaufSchalkeGedächtnistrinken terminieren ,-)

  147. “Die Situation ist unerträglich. Wir müssen Vereine, die Stadionverbote nicht konsequent umsetzen, vor leeren Rängen spielen lassen und wir müssen Wiederholungstäter mit elektronischen Fußfesseln und lebenslangen Stadionverboten sanktionieren”, sagte Wendt der “Bild-Zeitung”.

  148. @ 153 Haben wir uns das nicht vor MG, VFB und Bayern auch gesagt? Uns fehlt noch das Quentchen Abgezockheit zur Spitzenmannschaft um aus wenigen Chancen Tore zu machen. Und unsere Abwehr kann nicht zu Null spielen – leider.

  149. Jo, Herr Wendt. Und überhaupt diese dämlichen Menschenrechte. Wo kommen wir denn da hin.

  150. Ein paar Jahrzehnte zu spät aber z.B. in Weißrussland brauchen sie so Leute noch…

  151. Der Wendt sollte sich hier noch ein paar Inspirationen holen:

    http://www.clipfish.de/video/7.....u-harmlos/

  152. ZITAT:

    ” @tbk reminder: wir sollten mal das AuswärtssiegaufSchalkeGedächtnistrinken terminieren ,-) “

    ei, wenn du willst komm doch am 3.dez bei mir im laden vorbei, ich leg auch noch auf und wir feiern statt 3 gleich 9 punkte :)), ich lesch pro sieg nen 8er druff.

  153. Die 165 klingt extrem verlockend, würde diese auch umgehend bestätigen, hätte ich nicht einen Termin von Frau Dr. Kunter im Hinnerkopp. Ich will’s mal klären und melde mich.

  154. @161, dieter, wir werden sehen, fakt ist: spieltag 13, punktgleicher 2. gegen 3. ,spitzenspiel – alles ist drin.

    http://www.spox.com/de/sport/f.....ng-zu.html

  155. frankfurter wahrzeichen

    Am nächsten Do, würde ich, zum Vorstellungsgespäch erscheinen. Würde das Okay sein?

  156. ZITAT:

    ” Ein paar Jahrzehnte zu spät aber z.B. in Weißrussland brauchen sie so Leute noch… “

    hej weissrussland ist demokratie wie der dfb oder die dfl. also sei leise und keine widerworte….

  157. Boah, dieser Wendt ist unerträglich dumm. Aber ’nuff said….

  158. @167

    Es ist zwar schön, wenn uns der Horst Respekt zollt, mir wär’s aber lieber, er wäre etwas überheblicher und würde uns weniger ernst nehmen. Aber was soll’s … einfach weghauen! Wie anno 2005 …

  159. Gut so. Ich mag den eh’ nedd.

  160. ZITAT (@71):

    ” Ich habe nur das Tor von dem Ösi gesehen, bei dem sich der Tormann nicht in den Dreck werfen wollte, sonst hätte er die Pille ja womöglich halten können. “

    Also m.E. hätte der den halten müssen. Nach meinem Eindruck hat der seine Pfoten zurückgezogen, um eine Ecke zu vermeiden, und dann nicht schlecht gestaunt, als die Pille hinter ihm im Tor lag.

  161. “im Ohr härtester Rock. Sagein wir mal..irgendwas.. Von Toto.”

    Pars pro Toto!

  162. @tscha [167]

    Schau Dir mal den Kommentar des Oxxenbacher Hirnis zum Spox-Artikel von 15.44 Uhr an: Diese Phantasie, dass der gute Tabellenplatz der Eintracht den Tricksereien der Spielplanmacher (!) letztlich zu verdanken sei, ist doch pervers – kommt mir aber irgendwie bekannt vor. Eintracht hat ja schon immer irgendwelche mysteriöse und dubiose Gönner in deren Augen gehabt (“Verschwörung gegen OF”).

  163. Wir haben bisher gespielt gegen den 1., 4., 5., 6., 9., 10., 11., 12., 14., 16., 17. und 18. der Bundesliga. Der Zweite ist der nächste Gegner und Dritter sind wir selbst. Wahrscheinlich bezog sich der Kommentar darauf, dass Real und Chelsea noch vor uns liegen.

  164. ZITAT:

    “Fad. Das ist alles fad.”

    Hier. Das ist nicht fad.

    https://www.youtube.com/watch?.....38;t=4m29s

  165. Das hier ist auch nicht fad

    http://www.nordbayern.de/sport.....-1.2526079

    Da hat einer von der CSU wohl nicht vorher angerufen.

  166. ZITAT:

    ” Good news :) “

    Das hätte ich mich mal trauen sollen. Der Holger M hätte mir direkt den Kopf abgebissen und mir den Rechenschieber in den Schlund geschoben.

  167. Keine Klötzchen, keine Good News.

  168. Verhältnismäßigkeit. Was für ein wohlklingendes Wort.

  169. Hätt ich euch vorher sagen können. Ist bei jeder NPD Demo auch so… Und morgen mach ich die Murmel fertig.. Das Streusselkuchenweichei.

  170. ZITAT:

    ” Das hätte ich mich mal trauen sollen. Der Holger M hätte mir direkt den Kopf abgebissen und mir den Rechenschieber in den Schlund geschoben. “

    Deswegen habe ich ja den Artikel verlinkt. Im Zweifel ist der Autor des Artikels schuld – oder bist Du das ?

  171. Lajos_Detari, wäre ich der Autor, dann wäre die Statistik natürlich wesentlich zuverlässiger und aussagekräftiger! :-)

  172. Smog auf dem Wasser. Besser. Viel besser!

    http://youtu.be/j2hbU7na1pw

  173. Bambi 2012, jetzt!

    Gibt es ein Bambi für den Randelemeister? Brennende Frage quasi….

  174. Deep Purple klick ich nicht an.

    Nur weil der Heinz Mal bei Saga verdroschen wurde, heißt das noch lange nicht, dass wir alle so “Classic Rock”-Schlonzes sind.

  175. schusch, und was ist mit dem kanadischen Power-Trio? Wenn der Geddy bloß nicht hin und wieder in dieses vermaledeite Falsetto verfallen würde…

  176. Ist das nicht Melodic Rock? Mal Thomas Häßler fragen.

  177. Isaradler, Du verblüffst mich. Eine Google-Suche nach “thomas häßler leiblingsband” ist überaus aufschlussreich — aber woher wusstest Du, das er und der Heinz offenbar einen deckungsgleichen Musikgeschmack haben?

  178. I’m rushing away from here.

  179. “I am the eye in the sky”.

    Ah: Dealing with fools, I can cheat you blind. Das passt.

  180. Tja, so kann es eben auch Unbeteiligten gehen. Nur hätte der Richter die Falschaussagen der Kollegen der Angeklagten wahrscheinlich geglaubt, wenn nicht die Opfer selbst Polizisten wären.

    http://www.fr-online.de/frankf.....easer.html

  181. Der Artikelmder FR hat in der Tat eine 200 verdient.

  182. VfB 4:0 nach 30 Min.

    kann man machen

  183. Och, da kenn ich auch andere Konstellationen, wo ein Polizist von Polizisten…..

    Das Leben bietet manchmal so kleine Überraschungen.

  184. Aber der Bildredakteur liegt weiterhin voll auf Linie. Bengalo-Foto muss immer sein. Irgendwie scheint so ein Feuerchen ja was zu haben, dass alle aber auch alle drauf abfahren.

  185. Ich glaube, es wird Zeit, dass hier gute Musik gepostet wird.

    http://www.youtube.com/watch?v.....ZcGc-nbLco

  186. Tja, wenigstens die 200 ein Treffer – unter die Latte sozusagen.

    Die sicher geglaubte Hunnerd wurde ja auf der Linie verstolpert…

  187. Habe eine Karte am Samstag übrig – wer will in den Block 62 Reihe 1. Mein blau – weißer Schwiegervater hat gepasst, also nur nette Menschen drumrum! (über E-Mail Kontakt aufnehmen)

  188. ZITAT:

    ” Aber der Bildredakteur liegt weiterhin voll auf Linie. Bengalo-Foto muss immer sein. Irgendwie scheint so ein Feuerchen ja was zu haben, dass alle aber auch alle drauf abfahren. “

    Vielleicht sollte man neben den Bengalos auch die Bengalo-Fotos verbieten ;). Würde womöglich sogar helfen.

    Verbot ist wohl kaum möglich, aber vielleicht so etwas wie ein Gentlemen-Agreement mit der Presse.

  189. @205

    Yes … okay, kann man machen. Ist aber auch eher oldschool, was ja weiter oben schon mal mit “Classic Rock”-Schlonzes verhöhnt wurde. Deshalb …

    Nehmt das:

    http://www.dailymotion.com/vid.....olly_music

  190. ZITAT:

    Verbot ist wohl kaum möglich, aber vielleicht so etwas wie ein Gentlemen-Agreement mit der Presse. “

    Du, es gab tatsächlich Mal so was. Eine Zeit lang wurde über Ausschreitungen beim Fußball nicht berichtet. Das war durchaus positiv, es gab sie so auch nicht mehr so richtig. War dann nix für Attention Whores, “Sport” wurde im Wald und den Wiesen betrieben.

  191. Alberman!

    1-0!

  192. ZITAT:

    ” Eine Zeit lang wurde über Ausschreitungen beim Fußball nicht berichtet. Das war durchaus positiv, es gab sie so auch nicht mehr so richtig.”

    Ich wollte ja gar nicht die Berichte verbieten. Ich wollte nur anregen, auf “stimmungsvolle” Bilder zu verzichten. Es gibt halt diese Spezies, die wollen auf jeden Fall in die Zeitung, oder besser noch ins Fernsehen. Ist aber wahrscheinlich beim Kampf um Quote und ums Überleben einiger Medien nicht realistisch.

  193. Das blöde ist halt, dass so ein Bengalo oder zwei, drei, 15 was her macht.

    Deswegen ist es ja Mittel der Wahl. Bei allen.

    Wenn es wirklich mal kracht, diese Fotos kommen ja nicht raus, ansonsten hast du da Polizisten und Leute irgendwie komisch am Eingang rumstehen. Reißt nicht. Nicht bei der zweiten Verwendung als Archivbild.

  194. ZITAT:

    ” Ich glaube, es wird Zeit, dass hier gute Musik gepostet wird.”

    Die Vielfalt ist des blog-g’s Zier.

    Auch wenns nicht gerade gängig ist, so doch aus der gleichen Zeit, seinerzeit live im Studio eingespielt und einer meiner Lieblingsstücke der Gruppe.

    Damits nicht zu anstrengend wird, hier mit ein paar Motiven von Carvaggio:

    http://www.youtube.com/watch?v.....krj33jKIZM

  195. @217

    Interessant !

    Wie eine Fusion von instrumentaler Ougenweide und Kraftwerk ;-)

    (mein Musikgeschmack ist weit gefächert)

    Sind das Italiener?

  196. Diese seit Tagen thematisierte Mucke. Quasi jeder hier hat das passende Alter.

    Doch will es heute keiner mehr gewesen sein.

    Und was befremdet eigentlich ausgerechnet Eintrachtfans an einem Mindestquantum Virtuosität ?

  197. Si. Simonetti und Konsorten. Argentos Hauskapelle. Pasta-Prog.

  198. @218

    Mist – kein Bier mehr im Haus und morgen früh ruft die Arbeit.

    Macht Lust auf ein beschwingtes Wochenende nach dem Auswärtssieg ;-)

    Vielen Dank für die Einblicke und N8 Zusammen!

  199. Ich find das grad geil. (Es hilft aber das Ausgangsmaterial zu kennen)

    http://www.youtube.com/watch?v.....RPjS46jNEw

  200. ZITAT:

    ” Diese seit Tagen thematisierte Mucke. “

    Nervt ungemein. Mich jedenfalls.

  201. Wenn die launische Diva nicht das sportliche Äquivalent zum letztlich ziel- und brotlosen Bombastrock dieser Ära war, dann habe ich was grundlegend missverstanden.

  202. Ich bin schuld, Ich hab mit Michael Holm wieder damit angefangen.

  203. ZITAT:

    ” No Protection “

    Übirgens very fantastisch, No Protection mit Massive Attac vs. Mad Professor. Darf man nur nicht im 40er spielen. Die wollen dann alle wieder Drogen nehmen.

  204. Aura der Arroganz. I like.

  205. ZumBäcker kann man also auch nicht mehr gehen…

  206. […] nicht besonders gut weg. Warum das so ist und dass das nicht gerechtfertigt ist, erklärt das Blog-G und die FR. Wenn man mit Zahlen Politik […]