Eintracht Frankfurt Nur Mut

Caio. Foto: (c) Stefan, BLOG-G

Eine Gemeinschaftsproduktion von Blog-G und The Diva & The Kid für eine angemessene Außendarstellung der Führungskräfte bei Eintracht Frankfurt und für – mehr Mut.

Bezug: Klick hier. Inspiration: Klick hier.

Schlagworte:

124 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ich hätte Dir das Bild auch überlassen. Klau Dir’s doch und mach auch so einen Eintrag! ;)

  2. Also, irgenwie mag ich den Kerl. Der hat noch nie gearbeitet. Kenn ich. Ich auch nicht, hihi.

    Und die anderen können sich merken. Der will doch nur spielen.

  3. Wunderbar Stefan und Kid.

    Ein Bild mit der richtigen Überschrift und dem passenden Bezug sagt mehr als tausend Worte ;)

  4. Einen kurzen, Stefan (2)? ;-)

    Einen Moment, bitte, ich will sehen, was ich tun kann…

  5. Einen kurzen, natürlich.

    Wobei mir beim Interview etwas aufgefallen ist:

    „Als wir an der Kasse was nicht verstanden haben, hat die Kassiererin pampig reagiert.“

    Wenn die Kassiererin eine Hessin war, war das charmant und nicht pampig. Wo ist Chris? Der soll Caio das bitte mal übersetzen.

  6. @stefan(6): das kann sein.

    Macht fümunnfuffzischfuffzisch, derfs noch e dasch sei? Caio:?????. – E Drachedasch Bubche? …

  7. Ich finde „o professor“ im Zusammanhang mit Friedhelm mit am gelungensten.

    http://sport.ard.de/sp/fussbal.....rd_400.jpg

    Die Oxxen haben gerade den Ausgleich bekommen..hihi.

  8. @6

    Da muß ich direkt Beltz zitieren ( Mein Gott der ist jetzt auch schon sechs Jahre tot)

    Hessen verstehen kann nur derjenige und auch nur diejenige, die die ethnische Sondersituation Hessens kennen. Die Hessen sind umzingelt von lauter Deutschen, haben keinen Zugang zum Meer, zu den Alpen und zum Ausland und daher keinen direkten Kontakt zur Freiheit. Wer Hessen besuchen will, muß vorher durchs Fegefeuer der deutschen Autobahn-, Eisenbahn- oder Flughafenkultur. Nur wenige, die hierherkommen, werden hier seßhaft. Das war schon während der Völkerwanderungen so: Alle Völker der Welt sind durch Hessen durchgetrampelt, keins wollte bleiben, was ich verstehen kann, aber die silbernen Löffel haben sie immer gern mitgenommen. Darum ist der Hesse mißtrauisch von alters her, er weiß, er kommt grundsätzlich zu kurz. Schon der hessische Fötus weiß genau: Das wird noch ganz eng für mich. Hessen ist ein ungeliebtes Land, was fatale Einflüsse auf die Seele der dort lebenden Menschen zur Folge hat. Hesse und Hessin gelten gemeinhin, aber fälschlicherweise als dumm, was wirklich Dumme aus dem verblüffend schlecht wirkenden Dialekt ableiten. Naturgemäß erschließt sich die Feinheit dieser elaborierten Sprache weder einem Hamburger Pfeffersack noch einem vorpommerischen Krautjunker. Denn hinter der scheinbar mangelnden Feinheit lauert Gemeinheit, unverstellt und geschichtlich notwendig geworden aus harscher Erfahrung.

    Das muß der Caio doch verstehen. Die Kassiererin konnte nicht anders.

  9. Danke, HeinzGründel. Beltz hat es, wie stets, erfasst.

  10. Btw, der komplette Link. Es kommt noch besser

    http://weiter.bildung.hessen.d.....wir_hessen

  11. Giessen ist „das Shanghai der Lahn“, wußt ich auch noch nicht.

    Dort wohnen die Schlammbeisser hat man uns Kindern damals immer erzählt.

    Heute erinnert die (Innen)Stadt (nachts) eher an die Bronx.

  12. @9

    Wassfern Beltz waaen dess. Werd michamaa intressiern?

  13. Das Interview war wirklich echt,ich dachte erst an eine

    Polt-mäßige Eingebung von Stefan.

    Bleibt mir nur noch zu bemerken: Ich fasses einfach nicht. Der Caio wird wirklich erst für die nächste Saison gebraucht. Der ist wirklich so was wie der Breno von Bayern.Friede,Freude,Friedhelm.Schönen Sieg noch morgen.

  14. traber von daglfing

    @ kid

    auch zu kurz gekommen als Hesse, oder wie nennt man derlei Dreistigkeiten ?

    Wer hats erfunden ? Guckstdu :

    http://www.blog-g.de/archiv/69.....ment-87980

    Verlange Satisfaktion

  15. traber von daglfing

    uuii, Kundschaft. Um die Zeit. Sorry muss schnell weg.

    bbl – freu Dich nicht zu früh, kid !

  16. Nur Mut. Das braucht jetzt auch der FCK. Farewell!

  17. So. Jetzt der Kracher Meidrich vs. Chosebuz.

    „Dramatischer geht es doch eigentlich gar nicht…“

    Bezahlsender.

    Muss ich das verstehen?

  18. Wir seh´n uns vor Gericht, Traber. ;-)

  19. „Floats like a butterfly and stings like a bee“

    http://www.solarnavigator.net/.....ad_ali.jpg

    Irgendwie erinnert mich Caio immer noch an Cassius Marcellus Clay Jr.

  20. Zitat:

    „So. Jetzt der Kracher Meidrich vs. Chosebuz.

    „Dramatischer geht es doch eigentlich gar nicht…“

    Bezahlsender.

    Muss ich das verstehen?“

    Imer nur Gänseleber und Grand Cru. Das erträgt doch kein Mensch.

    Mal en Handkäs un en Schoppe. Des passt auch.

  21. Zitat:

    „Wir seh´n uns vor Gericht, Traber. ;-)“

    Kid, ich kann dir da einen Anwalt empfehlen… den Beltze Bub ;- )

  22. Zitat:

    „Zitat:

    „Wir seh´n uns vor Gericht, Traber. ;-)“

    Kid, ich kann dir da einen Anwalt empfehlen… den Beltze Bub ;- )“

    Den Typ ,kann er nicht bezahle;- )

    Ok ok, des kost ihn sein Seelenheil.

  23. @ HeinzGründel

    Hoffentlich nur heute Handkäs. Morgen im Waldstadion, dann wieder Chateau Europa-Coup.

  24. Zitat:

    „@ HeinzGründel

    Hoffentlich nur heute Handkäs. Morgen im Waldstadion, dann wieder Chateau Europa-Coup.“

    Eine gute Wahl;- )

  25. @Tassie (18)

    Muhammad Ali – wie Grabi ein Aunahmesportler. Unvergesslich. Ein Blogeintrag, ein kurzer:

    http://kitandercover.blogspot......teche.html

  26. am Besten im Caio Interview:

    „Die Frau im Supermarkt war unfreundlich, jetzt geh ich immer an die Tanke einkaufen, weil die da viel netter sind.“

    kein Wunder – kost ja auch alles nur das 10-fache an der Tanke. Wenn die sich nicht mal über Caios 500 Euro Einkauf freuen alle paar Tage… (P.S.: kein Wunder, dass er so dicke Backen hat bei dem ganzen Tank-food)

  27. „“Die Frau im Supermarkt war unfreundlich, jetzt geh ich immer an die Tanke einkaufen, weil die da viel netter sind.”“

    So hat es bei Carlos Alberto auch angefangen. Erst waren es noch Lebensmittel, die er an der Tanke kaufte, dann nur noch Zigaretten und Bier…;-)

  28. @ kid

    Schöner Eintrag über Cassius.

    „…weil er die nervige kleine Quasselstrippe immer tapfer zu den Spielen mitgeschleppt hat…“

    Damit meinst du doch nicht etwa den Kid-Youngster…;)

  29. „So hat es bei Carlos Alberto auch angefangen“

    o je – das darf der Chris dem Cai(lt)o(n) aber nicht übersetzen…

  30. Carlos Alberto hat dann aber noch einen drauf gesetzt.

    „Ich geh‘ dann noch mal schnell an die Tanke. Zigaretten holen…“

  31. funkel hat einmal das gespräch mit caio gesucht … immerhin.

    sorry kid, nicht als kritik an seiner arbeit verstehen – die macht er gut und ich kann mir im moment keinen anderen bei uns vorstellen. aber im zwischenmenschlichen bereich hab ich halt immer noch meine probleme mit dem mann …

  32. Wir sind uns einig: Carlos Alberto war einer der größten Spielerpersönlichkeiten, die jemals in der Bundesliga waren. Die Tanke ist ja eine Metapher für die Generation Fritz Walter. Sie haben sich alle eine gekauft. Und Carlos Alberto wußte das.

  33. Doch, Tassie, Klein-Kid, genau den.

    Früh übt sich…

    Kurz konnte ich schon damals nicht. :-)

  34. „Und es fing alles ganz harmlos an. Eine schnodderige Kassiererin irgendwo in Hessen…“

    http://img.stern.de/_content/5.....au_500.jpg

    @ Kid

    Und du kannst es doch!

  35. Irgend eine Tanke in Frankfurt braucht bald keinen Sprit mehr zu verkaufen, solange der PB & Bruna zum Shopping kommen .-)

  36. Ich habe kein Problem mit Kritik an Funkels Arbeit, Pia. Gerade mit der habe ich keine. :-)

    Ach, Stefan, jetzt werde ich auch nicht mehr gelesen. ;-)

  37. @33

    Endlich sagts mal einer!

  38. Wass geehten hier ab? Erschendwie habb isch en Eindruck, dasser euch geescheseitsch aagiftet, odder du isch dess missversteehe. Total abgeschweifft vom Theema um die Urzeit. Gesternabend waas wenischtens lustisch, abber bis jetz konntisch noch nett lache. Also morje hammer e schwierisch Spiel un da soll mer sich mendaal guud druff vorbereide. Also, so gans entspannt. Löst oich von oire Agressione unn werd widder friedlisch. Ibrischens, habb isch immer noch kaa Antwort, wer de Beltz waa. Dess werd mich neemlisch werklisch intressirn. Fer e Antwort weer isch dankbaa. Unn jetz gugg isch erstmaa die Abendkost des Friehtievie.

  39. Abend,

    habe für morgen leider eine Karte zu viel ;(

    Hat von euch jmd. Interesse?

    Ab besten kurz eine Email an:

    info[at]patchlord.de

    Mit euerer Telefonnummer, den Rest machen wir dann telefonisch.

    Sorry Stefan für die Werbung, aber wir wollen doch net das die Karte verfällt ;)

    Grüße

    Ben

  40. @11 HeinzGründel/Beltz

    Danke Euch beiden! Och jo, o »däi Wurrdsel« erinnert ze werrn, doas dout doch emol wirrer gout! Der ehemalige „Dillkreis“ mit seinem Dialekt. „Wer das einmal gehört hat, wird es nie vergessen […] Diese Sprache ist so schön, sie ist nicht digitalisierbar“, um es mit Beltz zu sagen. Angestammtes Idiom auch eines der größten Eintrachtler:

    http://de.wikipedia.org/wiki/B.....rnd_Nickel

  41. Ich tippe jetzt mal ganz mutig auf einen Sieg morgen. Warum? Weil ich als überzeugter Premieregucker auf wundersam Weise diese Woche noch an ein Ticket für das Spiel gekommen bin. Ich bin zwar sehr selten im Stadion, meine Statistik gegen Nürnberg ist allerdings überragend:

    1. Saison 1989/90: 5:1 für die Eintracht

    2. DFB-Pokal 05/06 5:2 n.E. für die Eintracht

    Noch Fragen wegen morgen?

  42. @Rudi

    Als Beltz noch lebte, hatte Kabarett noch Sinn und Verstand.

    http://de.wikipedia.org/wiki/M.....hias_Beltz

  43. @ schweissfuss

    Wie überzeugt bist du denn vom Fortschreiben deiner Erfolgsstory?

    Ich brauche Beistand.

  44. @41

    Ach so, was ich vergaß: „Worredau“ kimmt aach aus dem gewösse Dialekt…

  45. @44. Da ich die Karte völlig unvorbereitet und ohne jegliches Zutun meinerseits bekommen habe sehe ich das als deutliches Zeichen für eine Fortführung des Erfolges :-)

  46. Zitat:

    „@11 HeinzGründel/Beltz

    Danke Euch beiden! Och jo, o »däi Wurrdsel« erinnert ze werrn, doas dout doch emol wirrer gout! Der ehemalige „Dillkreis“ mit seinem Dialekt. „Wer das einmal gehört hat, wird es nie vergessen […] Diese Sprache ist so schön, sie ist nicht digitalisierbar“, um es mit Beltz zu sagen. Angestammtes Idiom auch eines der größten Eintrachtler:

    http://de.wikipedia.org/wiki/B.....rnd_Nickel

    Lieber Worredau,

    mit einem Beltz kann ich mich nicht messen. Nicht mal ansatzweise.

    Ich kenne meine Grenzen.

    Allerdings hatte ich das Glück ihn nach einem Besuch des“ vorläufigen Frankfurter Fronttheaters“ im “ Pizza Peter“ mal kennzulernen. Müßte so um 1986 gewesen sein. Ein unvergesslicher Abend.

    Im Pizza Peter ist heute ein brasilianisches Restaurant. Möglicherweise ein Wink des Schicksals.

    Karl Napp wäre übrigens auch ein schöner Nickname…

    Macht schon Spaß hier!

  47. @ 45

    Oh Mensch, achte deine Herkunft…;) Du erinnerst dich?

  48. @44 Tassiedevil

    Nicht kleinmütig werden, halt dich (trotz allem) am UAI fest. Wobei, der Misimovic … ??? Nix!!! 3 Punkte!

  49. Zudem habe ich Sie auch noch von einem Nürnberg-Fan bekommen.

  50. @45 Tassiedevil

    Ja, Tassiedevil, definitiv!

  51. @ Waldstationbesucher

    Ich glaube mich daran zu erinnern, dass im Laufe dieser Eintracht-Woche der Hinweis auf Block 35 vor dem Spiel fiel.

    Gibt es tatsächlich dort eine Wiedersehen?

  52. Danke, schweissfuss. Mögest du Recht behalten.

    (Hätte nicht geglaubt, dass ich ersteres jemals schreiben würde.)

    No jokes with names, please. We are not British.

  53. @43 Worredau

    Danke fer den Link, habb aach schonn in wiki gesucht abber nix gefunne.

  54. Ein kleiner Auszug aus Wikipedia M. Beltz

    Am 7. Februar 2003 hatte sein Stück „Die Frankfurter Verlobung“ (Eine Untertreibungskomödie) im Schauspiel Frankfurt postum Premiere.

    1. Frage an Kid & Stefan, werden wir am Abend des 4.4.08 wieder Zeuge einer neuen „Frankfurter Verlobung “ eventuell zwischen Blog G & Kid on the Blog?

    2. Sehen sich beide Blog`s auch eher als Untertreibungskomödie ?

  55. traber von daglfing

    so, ratzfatz wieder da, muss aber noch schnell rücklesen. Kannst Dir ja schon mal was überlegen, kid ….

    22.12 h MESZ showdown 1. Akt

  56. So, wird ein anstrengender Sieg morgen, da soll man beizeiten ins Bett gehen – Gute Nacht!

  57. Hoffentlich nicht so anstrengend wie für Rudi Bommers Mannen – die liegen zu Hause in der 75. Minute 0:1 hinten.

  58. Wir Frankfurter sind berühmt ob unserer Bescheidenheit.

    Träumt weiter

    http://www.fcn.de/index.php?id.....=16885

    das Forum ist ein schöner Steinbruch

  59. Fernsehtipp: „Ottis Schlachthof“ ((Kabarett zwar nicht auf der Höhe von Beltz, aber der Otti ledert auch ganz schön drauf los), jetzt 22.30 Uhr BR-Fernsehen

  60. Von der FCN-Seite:

    Samstag geht’s nach Frankfurt. Wie viele Punkte holt der Club?

    Drei – der erste Rückrundensieg gelingt! 62.6 % (3927)

    Einen – zum dritten Mal in Folge spielt der 1.FCN remis 11.5 % (721)

    Keinen – die Eintracht setzt ihren Lauf mit einem „Dreier“ fort 25.9 % (1624)

    Die Fans dort scheinen optimistisch zu sein…

  61. Sehe gerade, dass die auch bei den Spielen zuvor optimistisch waren. :-)

  62. Ui.

    Mit dem Chosebuzer Sieg in Meidrich hat der Club vor dem morgigen Spiel 6 Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz. Eigentlich MÜSSEN die morgen gewinnen.

    Wir werden, wie gegen Bielefeld, kontern. Ich ändere meinen Tipp nicht.

    Schon alleine wegen der Außendarstellung…

  63. Zitat:

    „Die Fans dort scheinen optimistisch zu sein…“

    Das war ich auch, am 22. Oktober letzten Jahres, im easy-credit-Stadion.

  64. Für Rudi Bommer wird es jetzt ganz ganz eng, der Abstieg wird kaum noch abzuwenden sein.

  65. @ 63

    Erst lesen, dann verstehen, dann schreiben.

    6 Punkte, ja? Wie wäre es mit 4 Punkten? Besser ist das.

  66. traber von daglfing

    hey kid – wo versteckst Du Dich, he ?

  67. traber von daglfing

    hab Dich schon auf Deinem eigenen blog gesucht – keiner da !

  68. traber von daglfing

    Hosen voll ? Kann ich verstehen, wir sehen uns nämlich nicht VOR Gericht …

  69. traber von daglfing

    @ tassie

    tapfer bleiben !

    (den kid schnapp ich mir schonnoch *knirsch*)

  70. traber von daglfing

    @ kid

    am Besten Du versteckst Dich morgen gleich im Nürnberger Block – dann gehts in einem Aufwasch !

  71. traber von daglfing

    der Beeltz-Bub macht meinen Sekundanten..

  72. Traber, dieser Blog ist nicht groß genug für uns beide…

    ;-)

    http://de.youtube.com/watch?v=.....x8JYmoRhy4

  73. Merci, Kid. Toller Song!

  74. traber von daglfing

    aahh, hier bist Du also wieder, kid. war eben nochmal drüben bei Dir zuhause,….Du weisst schon…

    @ albert

    paahh, der song ist uralt – aber gut, ok.

  75. @ traber

    Pass auf dich auf, dieser Mensch ist unberechenbar.

    Do not forsake me O my darlin‘

    On this our wedding day.

    Do not forsake me O my darlin‘

    Wait, wait along.

    The noonday train will bring Kid Klappergass.

    If I’m a man I must be brave

    And I must face that deadly killer

    Or lie a coward, a craven coward,

    Or lie a coward in my grave.

    O to be torn ‚twixt love and duty!

    S’posin‘ I lose my fair-haired beauty!

    Look at that big hand move along

    Nearin‘ high noon.

    He made a vow while in State’s Prison,

    Vow’d it would be my life or his and

    I’m not afraid of death, but O,

    What will I do if you leave me?

    Do not forsake me O my darlin‘

    You made that promise when we wed.

    Do not forsake me O my darlin‘

    Although you’re grievin‘, I can’t be leavin‘

    Until I shoot Kid Klappergass dead.

    Wait along, wait along

    Wait along

    Wait along

  76. wieso seid ihr noch alle auf?

    ist doch schon nach elf …

    in genau 16 stunden 30 minuten fällt das einsnull für uns!

  77. Zitat:

    „Pass auf dich auf, dieser Mensch ist unberechenbar.

    Until I shoot Kid Klappergass dead.“

    Babbel net, Butch Gründel.

    Dead man tell no tales…

    http://de.youtube.com/watch?v=.....0i_-lXrlrI

  78. traber von daglfing

    @ kid

    geb Dir noch zwei (2) Chancen die Geschichte aus der Welt zu schaffen (Du weisst, dass ich weiss, wo Dein Haus wohnt…)

    1. Gibbzu „Nur Mut“ iss von mir ..

    2. Gibbzu „Du warst „die Unke“ ..

    ich warte aber nicht allzu lange, kid ..

  79. @traber

    1. „Nur Mut“ ist von Ex-Vermieter meines Bruders, dass muss so um 1977 gewesen sein.

    2. Ich bin weder die Unke noch Uncas, Lederstrumpf.

    ;-)

    Außerdem:

    Wer wartet schon noch? Nicht einmal die Zeit…

    http://de.youtube.com/watch?v=.....h7Vy-W-TWU

  80. @78

    Ach, der Herr nimmt gerne den schweren Säbel. Gut. den kann er haben.

    Nimm dies.

    http://de.youtube.com/watch?v=.....re=related

  81. http://de.youtube.com/watch?v=.....QntJe_ENMM

    Blog-G Corral, Blog-G Corral…

    Nur um bei Dimitri Tiomkin zu bleiben ; )

  82. Morgen ist ein schöner Tag! Ganz sicher! Denn ich geh ins Stadion – aber nicht allein. Mein Freund, mit dem ich schon in der Jugend schön mit Aufnäher-Jeansweste, Fahne und etc. die Spiele der Eintracht im G-Block zelebriert habe, ist wie immer dabei.

    Aber damit nicht genug, wir sind vier. Er und sie und ich und sie. Gemeint sind unsere jeweiligen Partnerinnen – für beide Damen die Premiere! Es wird also spannend und zwar ganz abseits der Frage ob die Eintracht die 45er Marke knackt und damit vollends zum Höhenflug ansetzt. Sollten sie, so bin ich mir sicher, landet sie am 17.05.2008 auf einem nicht für möglich gehaltenen Platz, der internationales Prestige verspricht.

    Daneben aber steht die Frage: ist das klug? Sollte die Lebensgefährtin, die verbal immer wieder zum Ausdruck bringt Fußball sei mindestens „doof“ wenn nicht gar „absolute Zeitverschwendung“ mit ins Stadion? Nun, nach Jahren einer weitgehend harmonisch verlaufenden Beziehung könnte das doch eine gewisse Reibung erzeugen. Wie wird sie reagieren wenn ihr scheinabr vernünftige Freund mit glasigen Augen den rot-schwarzen Schal über den Kopf hält und dabei die Strophe „der eine liebt sein Mädchen, der andere den Sport“ voller Inbrunst mitsingt? Was wenn jener mit dem sie Zärtlichkeiten austauscht den Schiedsrichter lauthals als „Arschloch“ tituliert und pfeift und schimpft und dem Gegner die Pest an den Hals wünscht? Wird sie nur den Kopf schütteln, wenn der eigentlich recht ruhige Partner 90min gestikuliert, singt, ruft und schalala singt? Was wird sie denken, wenn sie sieht womit ich mich identifiziere, womit ich jede Woche und besonders am Wochenende Stunden verbringe? Wird sie es und mich verstehen?

    Für mich ist der Sieg morgen, wenn sie nach dem Spiel lächelnd den Kopf schüttelt, mich in den Arm nimmt und sowas sagt wie: „bekloppt, total bekloppt, aber ich mag dich trotzdem“! Das wäre mein persönliches Saisonhighlight. Dum spiro spero :)

  83. traber von daglfing

    kid –

    ich hab Dich schon lang durchschaut – Du spielst auf Zeit !

    Bloß weil ich arsch-langsame isdnmodem hab, knallst Du mir dauernd u-tube zeugs vorn Latz.

    Paahh – wird Dir nix helfen.

    Setz Dich gleich morgen in den Nermberchblock – wie gesagt dann gehts in einem !

    Weil isch kenn ein wo ein kennt, der hat extraschnell computer, auch de ping, gell jetz guggschdu ?

  84. Zitat:

    „@81

    Lass´ das Saufen sein, Old Heinz:

    http://de.youtube.com/watch?v=.....re=related

    Sehr schön.

    Du hast Glück das das Jahr wieder rum ist. Mein Weib lockt mich. Die Pflicht ruft.

    A demain, ihr Lumpen.; )

  85. Zitat:

    „kid – Du spielst auf Zeit !“

    Andere beten dafür um mehr Zeit:

    http://de.youtube.com/watch?v=.....mi02dHzT1I

  86. @86 hg

    Zitat:

    Mein Weib lockt mich. Die Pflicht ruft.“

    nur mut, heinz, nur mut! wird schon werden.

  87. Yep, Uli (86). Dino konnte spielen und die Musik ist klasse. Großes Kino, wortwörtlich.

    Nighty night.

  88. traber von daglfing

    @ 88 pia

    Zitat:

    „@86 hg

    Zitat:

    Mein Weib lockt mich. Die Pflicht ruft.“

    nur mut, heinz, nur mut! wird schon werden.“

    *g*

    aber vergiss nicht pia, der Heinz gehört zu meinen SeXtanten….

  89. traber von daglfing

    @ 86&88

    aaahhh – Lock-Ruf – jetzt hab ichs auch begriffen…

  90. traber von daglfing

    das verbessert Deine „Position“ aber in KEINSTER WEISE, kid…

  91. traber von daglfing

    @ kid

    mit meinen SeXtanten mach ich Dich ausfindig -jederzeit….

    wie gesagt :

    Gibbzu 1. und 2..

    hock Dich in de Nermberchblock und büße, dann könnt ich mich ggf. erbarmen..

  92. traber von daglfing

    @kid

    Du weisst aber schon, wo der song geschrieben wurde, kid, weisst Du das ?

  93. traber von daglfing

    Ärger suchen – Kinderkram (kids eben-tststs)

    ÄRGER, hab ich schon genug, kid. Brauch ich nicht suchen – aber Du könntest ihn noch finden, den Ärger, falls Du nicht bekennst …

  94. Sind wir wieder beim Thema: Nur Mut!

    http://de.youtube.com/watch?v=.....UhUAa3y4rE

    Kenner wissen: die Sequenz beginnt mit den Worten:

    – Let’s go.

    – Why not.

  95. traber von daglfing

    nicht wirklich, kid

    gibbst Du jetzt was zu, oder hockst Du Dich lieber morgen in den Zipferlblock …

  96. traber von daglfing

    @ 99 isar

    eXakt – so what?

  97. Peckinpah ist Autobahn. Sagt Godard zumindest. Und der hat immer Recht.

  98. traber von daglfing

    Zitat:

    „Peckinpah. Klassiker.

    Bring mir den Kopf vom Traber…

    http://de.youtube.com/watch?v=.....rNld-GD5xU

    LOL

    WOVON träumst Du nachts kid ?- He, von Mami ? Na, ich seh schon, Du brauchst ne harte Hand !

    Ums kurz zu machen, hast Du Deine Leute beisammen ?

    Dann morgen um 15.30 h MESZ – die Südweide – Du weisst schon – hast es ja nicht anders gewollt, kid !

  99. Jean-Luc, Albert? Warum sitzt der nicht mit der nächsten Generation auf seinem Raumschiff?

    Der Mann hat keine Ahnung. Peckinpah schon. Der hat einen Film über mich gemacht. Fast.

    http://de.youtube.com/watch?v=.....CcadC-S8-E

  100. Ah, Godard, absolute Kapazität in Sachen Western. Alfredo Garcia. Das verkannte Meisterwerk!

    Drei Blogger, ein Showdown:

    http://de.youtube.com/watch?v=.....XldafIl5DQ

  101. Tot oder lebendig, Traber…

    http://de.youtube.com/watch?v=.....re=related

    Oder mit den Worten von Emilio Estevez als Billy the Kid:

    „I will make you famous!“

  102. traber von daglfing

    Zitat:

    „Ah, Godard, absolute Kapazität in Sachen Western. Alfredo Garcia. Das verkannte Meisterwerk!

    Drei Blogger, ein Showdown:

    http://de.youtube.com/watch?v=.....XldafIl5DQ

    tja, kid – kannste mal sehen wohin starrsinn so führt, hättste besser mal was zu gegeben…

    jetzt iss aber zu spät, meine Einheiten haben sich bereits formiert..

  103. traber von daglfing

    Zitat:

    „Tot oder lebendig, Traber…

    http://de.youtube.com/watch?v=.....re=related

    Oder mit den Worten von Emilio Estevez als Billy the Kid:

    „I will make you famous!““

    U’ll get a nice smile from my face, when I make U famous, kid…

  104. traber von daglfing

    ok, kid auch wenn Du Dich morgen im Nürnberg-Block verschanzen solltest, was mir – wie gesagt – nur Recht wäre, wirds Dir nix helfen. Ich kenn Dich, Du kannst weder mit den Glubberern heulen, noch Dich mit ihnen freuen – das macht eXtrem auffällig, kid ! Nicht nur bei mir, kid….

  105. Das Ende kennen wir, Traber…

    Einer fleht „finish me“, während der andere feststellt, dass der Flehende es nicht wert sei, getötet zu werden, worauf der Flehende schimpft, der andere habe nicht den Mumm bzw. den Mut:

    http://de.youtube.com/watch?v=.....I2EVzpMlXw

    Damit wären wir wieder beim Thema: Nur Mut.

    Der Kreis ist geschlossen, der Vorhang senkt sich:

    http://de.youtube.com/watch?v=.....re=related

  106. traber von daglfing

    @ 111 isar

    da stimmt ja schon wenigstens mal die Kleiderordnung….

  107. traber von daglfing

    @ 113 kid

    aber gibbzu …

  108. @traber (115)

    Im Leebe net…

    Probier´s später nochmal. Viel später. Ungefähr zu diesem Zeitpunkt:

    http://de.youtube.com/watch?v=.....3l5lCNfqXo

    Nighty night. :-)

  109. traber von daglfing

    sach dann Bescheid, kid, wenns soweit iss …

  110. traber von daglfing

    nu – Rudi Umfällt – kennste jetzt wenigstens den Beeltz- Bub ?

  111. gute nacht!

    ich verabschiede mich mit

    http://de.youtube.com/watch?v=.....yp34v6Lmcc

    und geh schlafen. wenn ich kann.

  112. Sagt dir St. Nimmerleinstag was, traber? ;-)

    Bis morsche!

  113. traber von daglfing

    Zitat:

    „@traber (115)

    Im Leebe net…

    Probier´s später nochmal. Viel später. Ungefähr zu diesem Zeitpunkt:

    http://de.youtube.com/watch?v=.....3l5lCNfqXo

    Nighty night. :-)“

    ey, kid,

    dann (wenns soweit ist-wennDu glaubst, haha) sachen auch wir dem Beeltz – Bub Bescheid und er sacht er bringt noch n paar mit …, hehe..

    er meint übrigens, er wolle sich morsche mal widdr een kick aagugge…

    zieh Dich warm an, kid und lass die Pfoten von den Sandalen….

  114. traber von daglfing

    wir sind gut aufgestellt, kid, vergiss das nicht…

  115. Zitat:

    „gute nacht!

    ich verabschiede mich mit

    http://de.youtube.com/watch?v=.....yp34v6Lmcc

    und geh schlafen. wenn ich kann.“

    Zitat:

    „Schöner Song, Pia!“

    Stimmt. Und passt wunderbar zu dem Streifen, den ich meiner lieben Frau jetzt gleich auf Video aufnehmen soll:

    „Spiel mir ein Lied und du bist tot“