Eintracht Frankfurt Oha aus Doha

Künstliches Venedig, hier in Las Vegas. Foto: Stefan Krieger
Künstliches Venedig, hier in Las Vegas. Foto: Stefan Krieger

Ich will ja nicht meckern, aber so am dritten Tag des Trainingslagers auf der arabischen Halbinsel, bei schönem Wetter, kühlen Abendstunden und anfangs schwierigen Platzverhältnissen, fehlt mir der gepflegte Absacker an der Hotel-Bar schon.

Das hat immer so was Geselliges, mit Kollegen oder auch Fans (die unverwüstlichen Cornelia und Ottmar Ulrich sind da und die noch unverwüstlicheren Monika und Andreas Pfeiffer auch) noch ein Bierchen zu schlabbern, wäre ja schon ganz nett. Hier in unserem tollen Märchen-Hotel gibt es keine Tropfen, dafür hat der Scheich gesorgt. Das Grand Heritage Spa and Wellness Hotel ist ein Sportler-Hotel und Sportler trinken bekanntlich keinen Alkohol, niemals. Also auch wir nicht. Und das fällt ein bisschen schwer.

Es ist halt ein komplett anderes Leben hier am persischen Golf, und da meine ich nicht nur die vielen vollverschleierten Frauen oder die Männer in ihren weißen knöchellangen Gewändern oder den guten alten Muezzin, der fünfmal zum Gebet ruft. Natürlich wusste man vorher, dass der Katarer vor allem eines hat, nämlich Geld, und damit seine Wüste ziemlich schnell bebaut hat. Dass alles aber so künstlich, nachgebaut, seelenlos wirkt, ist dann doch ein kleiner Schock. Schnurgerade Straßen, riesige Plätze, alles neu, alles gerade erst aus dem Boden gestampft. In der pompösen Shopping Mall schwimmen Gondeln in künstlich angelegten Kanälen, spielen Amis und Briten Eishockey, die ganze Einkaufspassage ist Venedig nachempfunden, inklusive der weißen Wölkchen am Dachhimmel. Sehr amerikanisch, das Ganze, aber kalt. Und nicht nur wegen der ständig laufenden Klimaanlagen. Man bekommt irgendwie kein Gefühl für die Gegend. Hier passt womöglich viel hin, eine Fußball-Weltmeisterschaft sicher nicht. Aber das hat Herr Blatter zu verantworten.

Und welche Drähte da zwischen den vielen Scheichs heiß laufen, vermag ohnehin keiner zu sagen. „Die Uhren gehen hier anders“, hat tatsächlich einer in schönster Heynckesschen Diktion gesagt, und der kennt sich hier aus. Oliver König heißt der Mann, der früher mal Okocha und Yeboah betreut haben soll (sagt er) und der hier im Auftrag der Eintracht Licht in das Dunkel der doch scheinbar sehr geschlossenen Gesellschaft bringen soll.

Immerhin haben die Kicker jetzt einen Rasenplatz zum Üben. Das Khalifa-Stadion, dort wird sonst nur das Pokalfinale ausgetragen. Das ist in etwa so, als würde der Al Sadd Sportclub Doha im Berliner Olympiastadion trainieren. Undenkbar. Hier aber ist das – scheichegal.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Solange wir demnächst nicht Katar, Katar, wir fahren nach Katar singen müssen…

  2. Belek war mir sympathischer & berechenbarer und ausserdem gab es dort den Antalya-Cup zu gewinnen.

  3. Endlich mal ein vernünftiger Blogeintrag nach alldem HB und BH getue ! Danke dafür. Ein virtuelles Bier nach Doha !

  4. Danke für den Bericht. Ich halte es nicht für einen Nachteil, wenn die Spieler (!) nicht in Versuchung gegührt werden. Die armen Journalisten tun mir aber aufrichtig leid.

  5. Ja, zwei Wochen ohne Alkohol sind ein hartes Los…

  6. Ham die eigentlich eine Kellnerauswahl da in Oha?

  7. Quetschemännsche

    Wer diese seelenlose Schei(n)chwelt auswählt und nahegelegene, oder gar einheimische, meiner Meinung nach mindestens durchaus ebenso taugliche Trainingslagerzentren, die zudem beim Geldsparen helfen könnten, meidet, vielleicht um politisch mitzuhelfen, die Scheichs als Nabel des Weltsports zu hofieren, wird vermutlich wissen, was er tut.

  8. ZITAT:

    “ Wer diese seelenlose Schei(n)chwelt auswählt und nahegelegene, oder gar einheimische, meiner Meinung nach mindestens durchaus ebenso taugliche Trainingslagerzentren, die zudem beim Geldsparen helfen könnten, meidet, vielleicht um politisch mitzuhelfen, die Scheichs als Nabel des Weltsports zu hofieren, wird vermutlich wissen, was er tut. „

    … der erste Kommentar von Dir hier in diesem Kleinod, den ich unterschreiben würde !

  9. Aus Solidarität werde ich bis heute Abend ebenfalls kein Bier trinken.

  10. Überschrift und Bildunterschrift: iLike. :)

  11. Ich wollte schon anmerken, dass die Scheichs wohl die Leute aus Vegas angestellt haben um ihre Restaurants zu dekorieren, aber die Unterschriften zu lesen hilft. :-)

  12. ZITAT:

    “ Ich wollte schon anmerken, dass die Scheichs wohl die Leute aus Vegas angestellt haben um ihre Restaurants zu dekorieren, aber die Unterschriften zu lesen hilft. :-) „

    … da steht doch ja auch überall Bier auf den Tischen ;-)

  13. Aus Solidarität werde ich heute Abend die nicht getrunkenen Biere trinken.

  14. Für die Spieler ist das wahrscheinlich auch nicht so toll ganz ohne abendliches Bierchen. Ein oder zwei Bierchen haben noch keinem geschadet und waren früher Usus. Denke mal, dass das heute bei vielen nicht anders ist. Also frage ich mal mit dem Bloggeröffner „Was soll der Shice äh Scheich!? ;-)

  15. In Frankfurt tobt ein versteckter Machtkampf und die FR schickt ihren Redakteur auf den Spuren von Betty Ford in das Grand Heritage Spa Hotel nach Doha, wobei die Berichterstattung aus Doha sich auf den Zustand von Sportplätzen und Staumeldungen beschränkt. Das hätte auch das Mädel von der Schülerzeitung übernehmen können. Verrückte Welt;))

    Merke für die Zukunft: Immer dort recherchieren wo sich AR, VV und SD aufhalten. Spieler sind überbewertet und allgemein uninteressant….

  16. @9, Quetsche: Ich unterschreibe auch!

    Lieber Herr Kilchenstein,

    bin auch am 9. Tag meiner vierwöchigen Alkohol-Karenz angelangt (im Gegensatz zu Ihnen halt freiwillig). Auch wenn man das gute Glas Bier oder Wein vermisst, es ist doch auszuhalten.

    Sehen Sie´s mal so: Ein weiterer Grund, sich auf zu Hause zu freuen…

  17. Ich habe es immer noch nicht verstanden, warum man dieses „Trainingslager“ nicht auch in Ffm hätte abhalten können, mit den entsprechenden Wintertrainingsklamotten am Leib. Jedenfalls entnehme ich dem Trainingsbericht des Enkhaamer nix Außergewöhnliches, was eine Reise ins Phantasialand wert wäre.

    Alles nur Getue.

    http://www.eintracht.de/meine_...../11187799/

  18. @ 9. Quetschemännsche

    Stimme Dir grundsätzlich zu. Ich befürchte aber, dass die Scheichs das aus eben den genannten politischen Gründen derart subventionieren (auch, indem sie z.B. für Testspiele bezahlen), dass es doch gar nicht so teuer ist und die Bedingungen eben sehr gut.

    Ach so: Gibt’s da auch überall Tauben, auf diesen scheinbaren Markusplätzen? Oder sind die alle Opfer des Nationalsports, der Falknerei, geworden?

  19. Ich dachte immer in Katar seien die Stadien überdacht und klimatisiert, wie wollen die da bei Temperaturen zwischen 28° und 41° (wohlgemerkt, im Schatten) eine Fussball-WM abhalten. Ich seh‘ da gar kein Dach im Stadion, da sind nicht mal die Tribünen überdacht.

  20. prima Bild, habe ich auch (nur nicht in der Qualität). Bei mir ist allerdings noch eine dicke Frau drauf die singt. Hätte auch gut gepasst :)

  21. Wenn man da außerdem nicht rauchen dürfte, wäre das mal ein geeigneter Kurort für mich. Wobei, so ohne Alk fällt das Nichtrauchen eh viel leichter.

  22. Wer ohne Alk raucht, ist süchtig, hihi

  23. Vielen Dank für die Impressionen, Meister Kilchenstein.

    Als bekennender Wirkungstrinker fühle ich mit.

  24. ZITAT:

    “ Wenn man da außerdem nicht rauchen dürfte, wäre das mal ein geeigneter Kurort für mich. Wobei, so ohne Alk fällt das Nichtrauchen eh viel leichter. „

    Besonders, da auch die Frauen komplett verschleiert sind, nicht?

  25. Natürlich, aus rein ideologischer Sicht wäre es natürlich sinnvoller man holt sich einen Katarh auf dem gefrorenen Trainingsgelände von Rote Pumpe Bitterfeld. Dort hat man ja auch schon erfolgreich ! Wettbewerbe für die Jugendspartakiade 1978 in Oppeln durchgeführt.

    Vielleicht hing die Wahl des Trainingsgeländes aber auch damit zusammen, das A) das Wetter stabil ist und B)die Preise stimmen und C) die Anlagen vernünftig in Schuß sind.

    wahrscheinlich ist dies aber eher eine Ausgeburt meiner Neo!-Liberalen Gesinnung.

  26. Wasser und Brot nicht vergessen. Was anderes würde ich denen gar nicht zu essen geben.

  27. Wenn die Frauen verschleiert sind, braucht man sie sich auch nicht schönzutrinken. Wozu also Alkohol?

  28. @29: hihi

  29. ZITAT:

    “ Vielen Dank für die Impressionen, Meister Kilchenstein.

    Als bekennender Wirkungstrinker fühle ich mit. „

    Wie siehts denn morgen mit einer Trainingseinheit im Bunten aus?

  30. Danke für den Bericht.

    Männer in ihren weißen knöchellangen Gewändern würde ich auch gerne im nächsten Volltreffer-Video sehen.

    Ich denke mal drei solche Gewänder für die drei Hauptprotagonisten wird die FR schon spendieren.

    Mit sowas bekommt man in der Mixed-Zone bestimmt auch die besseren Interviews.

  31. Die Wahl des Trainingsgeländes fernab der westlichen Zivilisation hat auf pschyschologische Gründe: Team building, wie das neudeutsch heißt. Macht auch Sinn, wo die zwei griechichen Spaltpilze nicht mehr dabei sind.

    Aber, wenn ich es genau bedenke…fernab der westlichen Zivilisation….Grünberg hätte diesen Zweck auch hervorragend erfüllt!

  32. Mal eine ernstgemeinte Frage:

    Wo trainingslagert denn unsere unmittelbare und direkte Konkurrenz?

    Düsseldorf, Fürth, Pauli? Erholen die sich auch unter der warmen Sonne und bereiten sich damit auf den Kampf auf gefrorenen mitteldeutschen Äckern vor?

  33. auf hätte auch werden sollen

  34. ZITAT:

    “ 34 – positiv „

    +1

  35. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn man da außerdem nicht rauchen dürfte, wäre das mal ein geeigneter Kurort für mich. Wobei, so ohne Alk fällt das Nichtrauchen eh viel leichter. „

    Besonders, da auch die Frauen komplett verschleiert sind, nicht? „

    ?

  36. @18 Volle Zustimmung.

    HB´s performance passt zu den Platzbedingungen der letzten Tage

  37. Wenigstens ist der Habib noch da und kann bestimmt bissi übersetzen.

  38. Das mit der Zitatbleiwüste habe ich auch schon gedacht. Wenn das Kursivsetzen zu problematisch ist: Eine kleine Markierung für’s Zitatende täte es eigentlich auch.

    ~/~/~l

  39. So. Die Konkurrenz kann sich also leisten, politisch korrekt Spanien anzusteuern und den Euroraum zu stärken oder zumindest den Natopartner und laizistischen Staat Türkei zu besuchen. Wir dagegen müssen mit moralisch zweifelhafter Ausbeuterware vorlieb nehmen wie das Antibiotikahuhn fressende Prekariat. Aber dafür fett den Helmes vorfahren. Mit Maserati. Klar.

  40. ZITAT:

    “ @37

    Pauli

    http://www.mopo.de/fc-st–.....60320.html

    Fürth

    http://www.nordbayern.de/nuern.....-1.1754601

    Fortuna ist in Marbella „

    Fürth trainiert bei kühlen 10°, Düsseldorf und Pauli bei angenehmen 15°

    EF bei 25°.

    Hat Veh nicht nach seinem letzten Lageraufenthalt in der Wüste hingeschmissen?

  41. Ich sag´ ja gar nix Kritisches; ich lasse ruw sprechen:

    Zitat:

    „Auch am dritten Tag blieb die Gruppe mit den angeschlagenen Spielern (…) zum individuellen Training mit Reha-Trainer Michael Fabacher im Hotel bleiben. (….).

    Anschließend wurde sechs gegen drei, neun gegen neun und in drei Teams aufgeteilt, sieben gegen sieben gespielt. (…)

    Morgen wird ebenfalls noch einmal um 10:00 Uhr trainiert[,] bevor es spätnachmittags (17:45 Uhr) dann gegen die U23 Olympiaauswahl von Katar geht!

    Mehr dazu folgt morgen…“

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/36724/

  42. Ahhhh, der tägliche Consigliersche Feldzug gegen den Weltanalphabetismus beginnt.

  43. Ja. Weltlehrertag verlängert.

  44. Ein guter Lehrer würde niemals öffentlich seine Schülerin derart bloß stellen. Das hat schon eher das Niveau eines verbitterten Oberstudienrates. Es fehlt nur noch das Wörtchen „vielleicht“ ;)))

  45. Bad Vilbel meldet die Vernichtung sämtlicher Windmühlen.

    HA!

  46. ZITAT:

    “ Bad Vilbel meldet die Vernichtung sämtlicher Windmühlen.

    HA! „

    Mein erster rechtschreibfehlerfreier Beitrag. Ich bin geheilt, ich kann SEHEN!

  47. ZITAT:

    “ Bad Vilbel meldet die Vernichtung sämtlicher Windmühlen.“

    Wem danken?

    http://4.bp.blogspot.com/_OYXC.....icasso.jpg

    Dem?

  48. Ist denn wenigstens richtig zitiert worden ? Nicht das auch noch Beschwerden kommen.

  49. ZITAT:

    “ Natürlich, aus rein ideologischer Sicht wäre es natürlich sinnvoller man holt sich einen Katarh auf dem gefrorenen Trainingsgelände von Rote Pumpe Bitterfeld. Dort hat man ja auch schon erfolgreich ! Wettbewerbe für die Jugendspartakiade 1978 in Oppeln durchgeführt.

    Vielleicht hing die Wahl des Trainingsgeländes aber auch damit zusammen, das A) das Wetter stabil ist und B)die Preise stimmen und C) die Anlagen vernünftig in Schuß sind.“

    Es gibt beheizte Rasenplätze. Es gibt sehr gute Sporthallen. Es gibt Saunen und Massagen. Jenseits von Bitterfeld gibt es womöglich noch Alternativen. Also Konditionsübungen und taktisches Training lassen sich bestimmt auch woanders trainieren.

    Aber ich gönne der Mannschaft den Ausflug.

    Ich selbst würde mich ums Verrecken nicht in so einem Land aufhalten wollen, indem ein paar Scheichmilliardärsfamilien Phantasialand aufbauen und sich dort von Lohnsklaven aus asiatischen Staaten die Nase pudern lassen. Von anderen zivilisatorischen Standards der Behandlung Andersgläubiger, Andersdenkender, Anderstrinkender, Anderskopulierender will ich jetzt mal nicht reden, jeder weiß wohl, was ich meine.

    Ich würde mit Kilchenstein nicht tauschen wollen.

  50. „Mein erster rechtschreibfehlerfreier Beitrag. Ich bin geheilt, ich kann SEHEN! „

    …und sehe die diabolische Fratze verwerflichen Satzbaus und anklagender Kommastatas.

  51. „Ich würde mit Kilchenstein nicht tauschen wollen.“

    Ich schon. Auf der Stelle.

  52. ZITAT:

    “ „Ich würde mit Kilchenstein nicht tauschen wollen.“

    Ich schon. Auf der Stelle. „

    TK als Blogwart hätte ja auch mal Charme.

  53. ZITAT:

    “ Ahhhh, der tägliche Consigliersche Feldzug gegen den Weltanalphabetismus beginnt. „

    Es ist doch niedlich:

    Gleich in der fettgedruckten Oberzeile dieser Fehler: „Auch am dritten Tag blieb die Gruppe ….bleiben.“

    Ich meine, man könnte sich doch den eigenen Kurztext noch einmal in Ruhe durchlesen, bevor man ihn berufshalber in die Welt schickt. Oder von Kilchenstein gegenlesen lassen, der macht das bestimmt. Allzuviel gibt´s dort nicht zu tun.

  54. Ist gut jetzt (!)

  55. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Bad Vilbel meldet die Vernichtung sämtlicher Windmühlen.

    HA! „

    Mein erster rechtschreibfehlerfreier Beitrag. Ich bin geheilt, ich kann SEHEN! „

    :-))

  56. ZITAT:

    “ Ahhhh, der tägliche Consigliersche Feldzug gegen den Weltanalphabetismus beginnt. „

    #125

    http://www.blog-g.de/depesche-.....ent-509591

  57. 61 – mag ja sachlich alles richtig sein; allerdings meine ich bei Dir diesbezüglichen kreuzzüglerischen Eifer wahrzunehmen, was bei mir nunmal einen Spottautomatismus auslöst.

  58. ZITAT:

    “ Ist gut jetzt (!) „

    so ein wenig recht hat er ja schon , aber gut sieht sie aus die Ruth

  59. Schwegi (oder Dutt?)zur Stimmungslage

    http://www.fnp.de/fnp/sport/sp.....43.de.html

    Das muss intern ja echt zeimlich mies (gewesen?) sein, wenn derart offen nach aussen die Mißstände kommuniziert werden. Vehs Verdienst?

  60. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ist gut jetzt (!) „

    so ein wenig recht hat er ja schon , aber gut sieht sie aus die Ruth „

    Kernkompetenz.

  61. ZITAT:

    “ 61 – mag ja sachlich alles richtig sein; allerdings meine ich bei Dir diesbezüglichen kreuzzüglerischen Eifer wahrzunehmen, was bei mir nunmal einen Spottautomatismus auslöst. „

    Ich habe kein Problem damit. Ihr dürft mich beschimpfen. Natürlich meine ich es etwas ironisch.

    Ich fände es aber tatsächlich auch im Sinne von „ruw“, wenn ihr jemand mal diplomatisch sagen würde, dass sie sich ihre eigenen Kurztexte einfach noch mal selbst vorlesen sollte, um die größten Patzer zu vermeiden. Und, ja, in Sachen Zeichensetzung hat sie wohl noch etwas nachzuholen.

    Könnte nicht die Blogwart-Kilchenstein-Skype-Connection helfen, der „ruw“ etwas auf die Sprünge zu helfen? Das wäre doch auch in ihrem Interesse?

  62. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ist gut jetzt (!) „

    so ein wenig recht hat er ja schon , aber gut sieht sie aus die Ruth „

    Ach, das Problem ist doch gar nicht das Mädel. Sie hat das sprachliche Niveau einer Realschülerin und berichtet nun aus dem Grand Hotel Doha über den traditionsreichen Fußballclub Eintracht Frankfurt. Daran erkennt man wieder, wie sehr Anspruch und Wirklichkeit auseinandergehen.

    Eintracht Frankfurt ist einerseits ein mittelständisches Wirtschaftsunternehmen mit zweistelligem Mio-Umsatz und als VV fungiert ein Oberstudienrat und für die Öffentlichkeitsarbeit ist die Schülerin verantwortlich – Sportdirektor ist ein Industriekaufmann von Brita.

    Auf dem Mädel einzuschlagen halte ich sogar für unfair: Sie symbolisiert eben auf unschlagbar plastische Weise die Mittelmäßigkeit von Eintracht Frankfurt im Winter 2012.

  63. Warum muß eigentlich gerade mein Verein bekommen, was er verdient?

  64. Beschweren kann man sich hier:

    http://eintracht.de/meine_eint...../11185619/

    Es wird sich bedankt und dann verbessert. wahlweise könnte man natürlich auch eine email schreiben, mit dem hinweis, dass man die texte nochmals lesen sollte vor veröffentlichung.

  65. Der eine liebt sein Mädchen und der ander e liebt den Sport!

  66. ZITAT:

    “ Beschweren kann man sich hier:

    http://eintracht.de/meine_eint...../11185619/

    Es wird sich bedankt und dann verbessert. wahlweise könnte man natürlich auch eine email schreiben, mit dem hinweis, dass man die texte nochmals lesen sollte vor veröffentlichung. „

    Womöglich haben wir aber dann morgen nix zum Aufregen. Wobei, wenn ich es recht bedenke, wäre ungewöhnlich wenn man nichts fände.

  67. ZITAT:

    “ Schwegi (oder Dutt?)zur Stimmungslage

    http://www.fnp.de/fnp/sport/sp.....43.de.html

    Das muss intern ja echt zeimlich mies (gewesen?) sein, wenn derart offen nach aussen die Mißstände kommuniziert werden. Vehs Verdienst? „

    Er teilt die Position von Veh, dass das Umfeld die nötige Euphorie hat vermissen lassen. Er zieht daraus den Schluss, dass die Mannschaft ruchtuge Zeichen setzen sollte und dass der von allen gewünschte positive Prozess rasch in Gang kommt. Kluger Junge, wenn

    das nur emotional und in Aktionen unter schwierigen Umständen auf dem grünen Rasen umsetzen könnte. Hoffe, dass er dafür Verstärkung bekommen hat und noch bekommt. Yeah und nochmal Yeah !!

  68. ZITAT:

    “ Warum muß eigentlich gerade mein Verein bekommen, was er verdient? „

    Strafe! Hast Du das immer noch nicht verstanden? S.T.R.A.F.E

  69. Bin absolut kein Biertrinker, aber wenn ich so gar nicht dürfte/könnte, bekäme wohl selbst ich Brand darauf.

    Sonne, warm, mit geeignetem Geläuf plus arbeitsunterstützender Gerstenkaltschale gibt es doch auch woanders.

    Aber, musste halt was mit Scheich sein; mein Mitgefühl

    Die Umgebungsbeschreibung hört sich an wie us-amerikanische Mall-Kultur in XXL, da lenkt Landschaft+Kultur den Gast wenigstens nicht vom eigentlichen *Zweck* seines Besuches ab.

    Hab´ich da was Wichtiges überlesen, oder gibt es noch nichts konkretes darüber was mit dem Schwegler´schen Knöchel ist?

  70. Es muss heißen „dass die Mannschaft das richtige Zeichen“ und nehmt Euch ein „er“.

  71. ZITAT:

    ” Warum muß eigentlich gerade mein Verein bekommen, was er verdient? “

    Womit haben wir denn Helmes verdient?

  72. Ich hätte einen Aufreger.

    Zitat Schwegler in der FR:“Aber in der Rückrunde hat es uns einen Knacks gegeben, dass wir nicht mehr getragen wurden. Das Umfeld muss positiv sein. Wenn im Stadion Euphorie herrscht, bekommt die Mannschaft einen extremen Schub.“

    Wenn ich das aus dem Zusammenhang reiße und interpretierte, ist das Umfeld Schuld am Knacks. Und für die Euphorie wurde der Nicht-Tasmane Veh hier schon ordentlich gemaßgeregelt. Also Feuer frei!!!

  73. ZITAT:

    “ Schwegi (oder Dutt?)zur Stimmungslage

    http://www.fnp.de/fnp/sport/sp.....43.de.html

    Das muss intern ja echt zeimlich mies (gewesen?) sein, wenn derart offen nach aussen die Mißstände kommuniziert werden. Vehs Verdienst? „

    Du als mit Deinem Fußball. Als hätten wir hier alle nix Wichtigeres zu besprechen ,-)

    Ich finde aber, dass Pirmin hier zum ersten mal in meinerWwahrnehmung sich wie ein Kapitän geriert. Er hat selbst die Niederlagen analysiert und m.E. ziemlich genau die richtigen Schlußfolgerungen gezogen. Das will er jetzt mit Trainer und Mannschaft besprechen.

    Scheint, dass er langsam ins Amt reinwächst.

  74. ZITAT:

    “ Ich hätte einen Aufreger.

    Zitat Schwegler in der FR:“Aber in der Rückrunde hat es uns einen Knacks gegeben, dass wir nicht mehr getragen wurden. Das Umfeld muss positiv sein. Wenn im Stadion Euphorie herrscht, bekommt die Mannschaft einen extremen Schub.“

    Wenn ich das aus dem Zusammenhang reiße und interpretierte, ist das Umfeld Schuld am Knacks. Und für die Euphorie wurde der Nicht-Tasmane Veh hier schon ordentlich gemaßgeregelt. Also Feuer frei!!! „

    Dann muss man aber schon recht böswillig den Kontext weglassen. Gefällt mir.

  75. Umfeld raus! Alle raus!

  76. ZITAT:

    “ Scheint, dass er langsam ins Amt reinwächst. „

    Hat ja noch ein halbes Jahr Zeit…

    ZITAT:

    “ Strafe! Hast Du das immer noch nicht verstanden? S.T.R.A.F.E „

    Da haben die in Katarrh ganz eigene Konzepte.

  77. Mwa .

    So Mercatomäßig gibts nix neues? Nicht mal ein Handschlag oder so? Ich mein wo die sich doch heute treffen wollten?

  78. ZITAT:

    “ Mwa .

    So Mercatomäßig gibts nix neues? Nicht mal ein Handschlag oder so? Ich mein wo die sich doch heute treffen wollten? „

    Warte doch mal 15 Uhr ab. Kaffeezeit in Deutschland!

  79. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 34 – positiv „

    +1 „

    +2

  80. Oder vielleicht was Neues vom Lehrling. Ein Abgang?

  81. Ich ermuntere ihn nochmals ausdrücklich.

  82. Abgang beim Lehrling. Pfui

  83. Wo steht das? Das sie sich heute treffen wollten? Hab ich das überlesen?

  84. Auch die betroffenen Profisportler möchte ich ausdrücklich ermuntern, sich eine Stelle mit Beschäftigungsaussichten zu suchen. Warum haben die keinen berater vie den von Bruch?

  85. Ist WOB denn nicht im Trainingslager? Mal googlen. Aha. „Der VfL hält sich vom 7. bis zum 16. Januar in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten auf. “ Könnte dazu beitragen noch nicht mit Felix verhandelt zu haben. Und den Helmes haben die gar nicht erst mitgenommen?

  86. Das war Typisch!

    Typisch für ihn. Sonst hat er nie was zum Thema beizutragen , befeuert hier lediglich in arglistiger Manier die Baumbewohner, aber wehe man bietet dieser Hyäne einmal die Flanke..

  87. Lieber Herr Schwegler, ein Anfang wäre es vielleicht mal gewesen, länger als ein Stündchen auf der Fanclub-Weihnachtsfeier zu bleiben. Und als Kapitän dafür zu sorgen, dass es die Mannschaft Ihnen gleichtut.

    So von wegen „positives Umfeld“.

    Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus.

  88. mwa: Mehr Geld für alle dank TV und Internet.

    http://www.fr-online.de/sport/.....tem,1.html

    http://www.fr-online.de/sport/.....60060.html

    Schwups, ist das Minus weg. Danke, Medien. Danke GEZ.

  89. Fortgejacht hamse den Günter-Peter Ploog. Sonst hätte RUW ja einen ordentlichen Lehrmeister

  90. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mwa .

    So Mercatomäßig gibts nix neues? Nicht mal ein Handschlag oder so? Ich mein wo die sich doch heute treffen wollten? „

    Warte doch mal 15 Uhr ab. Kaffeezeit in Deutschland! „

    HB macht bei Käse und Apfelkuchen Alles klar mit Felix!

  91. Super-Dutti! Freispiel!

  92. Wenn HB und FM sich einigen, gibt es dann einen dritten Beitrag heute oder diskutieren wir dann wieder im ersten?

  93. Schöner Text!

    What a sad shopping mall dominated life over there.

    Kann man da keine Licher-Dosen einschleusen?

  94. Hi Stefan, ich nehme mal an, dass Du Deinen Lebenslauf bereits an die Eintracht abgeschickt hast ? Frau ruw kann ja dann ein Praktikum machen und sich bei Deiner Frühverrentnung auf Deinen Platz bewerben. Aber bitte nur komplementär zu Deinen Blogwart Aufgaben. Wäre für ALLE IMMER eine win-win Situation (sorry für den Angli… und so).

    Allerdings musst Du Dich dann etwas mit den versteckten Seitenhieben ala HB Richtung HB zurück halten :-)

  95. ZITAT:

    „Kann man da keine Licher-Dosen einschleusen? „

    Ein Schuß Aftershave in den Minztee und das problem ist gelöst.

  96. Stange Camel 13 Euro. Ich habe nichts zu meckern.

  97. Sag mal Leute, hat euch Frau ruw was getan? Wenn ich jeden Journalisten mit schlechter Schreibe so verfolgen würde käme ich ja zu nix anderem mehr…

  98. Ich stehe nicht zur Verfügung

  99. ZITAT:

    “ Ich stehe nicht zur Verfügung „

    aber Du wärst jetzt in Doha …

  100. Quetschemännsche

    Schwegler: „Wir haben Qualität in der Mannschaft..Es hat uns einen Knacks gegeben, dass wir am Ende nicht mehr so von außen getragen wurden. Ich werde ansprechen, dass eine positivere Stimmung da sein muss. Dafür müssen wir als Mannschaft auch ein Zeichen setzen. Das kann am Ende entscheidend sein. Es ist auch eine Mentalitätsfrage, ob man aufsteigt oder nicht.“

    PAH ! Der Aufstieg ist selbstverständlich, Tasmane ! Positive Stimmung gibt’s nicht für euch. Heinz sagt es: „S.T.R.A.F.E.“

  101. Ich finde den Trip ausgesprochen gut. Da sich ja zum Dezember hin bereits wieder eine gewisse Ermüdung/Abnutzung im Mannschaftsgefüge eingeschlichen hatte, ist ein Orts- und echter Kulturwechsel sehr zu empfehlen. Das macht den Abfluß und somit auch die Birne frei.

    Schmitten im Taunus hätte da nicht annähernd ähnliches beitragen können.

  102. @113: Ne PM von Eintracht Frankfurt sollte sich halt nicht wie das Tagebuch einer Grundschülerin lesen.

    Persönlich werden die Kritiker nichts gegen Frau Wagner haben, am Wenigsten der Consigliere.

  103. So. Schwegler fällt wohl mehrere Wochen aus. Zeh ist gebrochen.

  104. Gerade noch rechtzeitig, um Herri anzurufen,dass er statt Helmes den Hitzelsdingens mitbringt.

  105. der Marin spielt mit Spezialschuh nach 2 Wochen wieder.

  106. „Entwarnung bei Schwegler“, sagen die ÖffRechtlichen. Fürwahr, Entwarnung … Sind noch 2 Wochen Zeit und wir haben genug gute Kicker. Kein Problem.

  107. Aktuelle Meldung: Die Eintracht rechnet mit vier Wochen Pause.

  108. also werden es acht Wochen.

  109. Also verpasst Schwegler die ersten zwei oder drei Spiele. Nicht gut, eher schade, aber auch kein Weltuntergang. Lehmann macht das schon. Siehe Lautern. Alles gut.

  110. Shice Treppentraining, wo Doha doch berühmt für seine guten Aufzüge ist.

  111. Das ist die 2. schlimmste Meldung seit der Verpflichtung von Daum. Schwegler ist eben nicht (!) zu ersetzen. Schon gar nicht in Düsseldorf.

  112. ZITAT:

    “ So. Schwegler fällt wohl mehrere Wochen aus. Zeh ist gebrochen. „

    das ist jetzt eine neue verletzung, das mit dem zeh, oder!?

    oder waren die knöchelprobleme von gestern eigentlich doch zeh und wurde nur nicht richtig festgestellt?

  113. Autsch.

    Gebrochene Zehen (oder sonstige Fuß-)Knochen sind ekelig, das kenne ich mehrfach.

    Fitzelig-kleine Knochen; wenn man nicht gerade auf den Händen läuft, hat man trotz Krücken und Fußstütze ständig irgendwie Belastung drauf.

    Das kann u.U. auch etwas Längeres werden.

    Gute Besserung.

    Die Chance für unsere beiden anderen (Ex?) Leitwölfe im Team.

  114. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ So. Schwegler fällt wohl mehrere Wochen aus. Zeh ist gebrochen. „

    *sing* „We are going down Jordan..“

  115. Schlimmer finde ich fast, dass er die Vorbereitung verpaßt. Inklusive Einspielen mit den Vorder- und Hinterleuten.

  116. Na, ich sag mal, auch ohne Schwegler werden wir schon irgendwie aus dieser Kackliga rauskommen.

    Ohne Schwegler im Oberhaus zu bleiben, ist da ne ganz andere Nummer. Und mit dem Gedanken müsste man sich sowieso ab Sommer ernsthaft beschäftigen.

  117. Der hat heute wohl noch mal trainiert, wie ich Kilchenstein verstanden habe, und dann ging gar nix mehr.

  118. Hessenader Attila

    Mit Lehman und Rode sind Ersatzkandidaten vorhanden, die sicherlich das Vertrauen des Trainers genießen.

    Jetzt kann Lehman sein Potenital mal zeigen, bzw. unterstreichen warum er letzte Saison so wichtig in Pauli war.

    Gerade im Spiel in DD erwarte ich mir von ihm eine kämpferische Vorbildfunktion.

    Zaubern dürfen andere.

  119. Schwegler fällt aus? Un?

  120. Es geht schon wieder los. Drei Mal schwarzer Kater.

  121. ZITAT:

    „Gerade im Spiel in DD erwarte ich mir von ihm eine kämpferische Vorbildfunktion.

    Bis Mitte März wird er Schwegler ja vermutlich wieder fit…

  122. …frühstens gegen den FSV wieder dabei. Ist beim Treppenlaufen passiert. Veh: „Das ist ein herber Verlust, das ist unser wichtigster Spieler.“ Schwegler bleibt wohl aber unten, macht Krafttraining. Schwegler ist in Doha geröngt worden. Dort wurde der Bruch festgestellt.

  123. So. Erst mal Ende Info aus Doha.

  124. Wenn unser Ballverteiler net kicken kann, dann wird der Oka sicherlich im Tor spielen. Da kann der Pätrick gleich zeigen was er drauf hat, um solche Bälle zu verarbeiten.

  125. Gut, Schwegler ist der wichtigste Spieler und blablabla. Aber so überragend war er in der Hinrunde nun auch wieder nicht bzw. sehr selten. Nicht schlecht meist, aber nicht so, dass Lehmann in Form das nicht auch könnte.

  126. …dann bin ich ja beruhigt.

  127. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 34 – positiv „

    +1 „

    +2 „

    +3 (Sorry, hat länger gedauert. War noch im anderen Strang…)

  128. Schwegler war immerhin so gut, dass er von mehreren Teams bei Ballbesitz gedoppelt wurde, um das Umschalten der Eintracht zu erschweren. Mal gucken, ob das Team den Ausgang kompensieren kann.

  129. den Ausfall natürlich. Ich sollte es wie Frau Wagner machen und meine Texte vor dem Posten noch einmal durchlesen. tststs

  130. so mega is das in spanien für die santa paulis jetzt nu auch nicht:

    „Der FC St. Pauli will sich eigentlich an der spanischen Mittelmeerküste Costa Blanca auf den Rückrundenauftakt gegen Alemannia Aachen vorbereiten. Aber das geht momentan nicht wirklich – das ganze Trainingsgelände steht nämlich unter Wasser! „Sogar die Straße am Hotel ist abgesoffen“, sagte Torwarttrainer Mathias Hain der „Hamburger Morgenpost“. Und deswegen gings erstmal in den Fitness-Raum. „

    quelle: http://www.spox.com/de/sport/f.....ersen.html

  131. mwa:

    Die Düsseldorfer haben auch noch ein spezielles Kurztrainingslager gebucht:

    http://www.youtube.com/watch?v.....eKzdxYOQFg

  132. Macht euch net verückt. Wir haben eigentlich viel mehr Grund zum Jammern. Fillinger brach sich den Knöchel im Trainigsspiel, 10 Wochen Pause. Wunderlich hat „burn Kölsch“, ist also weg. Und Yelen hat einen Bänderiss ev. auch Syndismosebandabriss, also auch min. 5 Wochen(?). Wenn das so weiter geht, na dann gute Nacht!

  133. ZITAT:

    “ mwa:

    Die Düsseldorfer haben auch noch ein spezielles Kurztrainingslager gebucht:

    http://www.youtube.com/watch?v.....eKzdxYOQFg

    Wenn ich an die Düsseldorfer denke, dann besuchen die eher solche speziellen Trainingslager:

    http://youtu.be/h9HbkcqRK-o

  134. So’n Volltreffer-Video mit TK aus Doha wäre super. Mit Hotelpalast im Hintergrund und ohne Absacker.

    Übernimmt Rode dann die Schwegler-Position? Und wer spielt dann rechts im Mittelfeld? Matmour? Hoffer?

  135. Es ist dumm, ohne Frage. Aber als ob Schwegler in der Hinrunde DER Anführer, DER Faktor im Eintrachtspiel gewesen wäre… Ja, er ist wichtig. Ja, er spielt einen guten Ball. Ja, er steht bei den auszuschaltenden Gegenspielern auf dem Zettel der anderen. Aber es gibt Spieler, die sind nicht minder schwer zu ersetzen in unserem Team. Da haben mir die Spiele ohne bzw. mit einem halbfitten Idrissou gereicht, um das zu sehen.

    Wenn die Schwegler so mühelos ersetzen wie gegen Kaiserslautern – und ich sage bis heute, dass das eines unserer 2,3 besten Spiele war – ist mir nicht Bange.

  136. Das mit Schwegler ist schade. Sein FR-Interview hat mir gut gefallen. Und wenn der Capitano nicht mit an Board ist, sehe ich das schon als Schwächung für die Mannschaft an. Zumindest hat sie dann eine Ausrede mehr, falls es mal nicht läuft.

  137. Schlappe,

    der Unterschied zu Euch ist, wir wollen nicht die Klasse halten.

  138. Wenn einer schon v o r m Wald anfängt zu pfeifen verunsichert das noch mehr.

  139. Schwelger ist unser wichtigster Spieler

  140. Hessenader Attila

    Wenn man es positiv sieht, kann sich die Manschaft jetzt schon mal für die „nach-Schwegler-Zeit“ einspielen.

  141. @160:

    Wer bei uns schon alles wichtigster Spieler war, ist oder sein soll …

    Um jener Unersetzliche zu sein, müsste Schwegler mehr machen, mehr kurbeln und ziehen als das, was er bisher gezeigt hat.

    Behauptete ich vor einigen Wochen schon, stehe ich nach wie vor zu: http://eintrachtinside.wordpre.....gummimann/

  142. @161 in Liga 2 ?

    Das Problem ist, das wir unsere Schwächephase schon hatten. Jetzt wären mal wieder ein paar Siege fällig.

  143. ZITAT:

    “ Wenn man es positiv sieht, kann sich die Manschaft jetzt schon mal für die „nach-Schwegler-Zeit“ einspielen. „

    Gute Idee .Das sollten wir anderer Stelle auch mal probieren

  144. Ich bin auf Linie. Ich zweifle nicht an den Worten des Trainers. Schwegler ist unser wichtigster Spieler. Basta.

  145. Die Mannschaft soll dich zusammenrücken, eine Einheit bilden und dieser ganze Mentalkram. Das lernt man in Krisen, z.B., wenn der Kapitän nicht an Bord ist. Also: wie gerufen.

  146. Beim Treppenlaufen? Da ist ja wie beim Nasenbohren den Finger zu brechen. Selbstverstümmelung!

  147. ZITAT:

    “ Ich bin auf Linie. Ich zweifle nicht an den Worten des Trainers. Schwegler ist unser wichtigster Spieler. Basta. „

    Das drückt aber auf die Bremse – und zwar jener der Euphorie – wenn der AV sowas sagt.

  148. ZITAT:

    “ Wichtigster! „

    Noch ist Helmes ja nicht da.

  149. Hessenader Attila

    Nach jedem wichtigsten Spieler kommt irgendwann ein neuer wichtigster Spieler. Das kennt man doch.

    Klar ist der Ausfall ärgerlich. Es wäre allerdings ein Armutszeugnis, wenn man dies jetzt schon als Entschuldigung für schwache Spiele heranzieht. Nochmal, der Vorteil ist doch, dass es nicht einen Tag vor dem Braunschweig-Spiel passiert ist, sondern am Anfang des Trainingslagers. Genug Zeit also, eine schlagkräftige Manschaft ohne Schwegler für das Braunschweig-Spiel noch im Trainingslager einzuspielen und einzustimmen.

  150. Mei. S is wies is. Ersatz kaufen. Wir sind nur in der Breite gut aufgestellt. Sagt der Trainer.

  151. Das sollte auch so bleiben .Herausrsagende Nägel gehören eingelöst

  152. So, Schwegler fällt also erst mal aus. Echt blöd. Aber das „Gute“ daran ist, dass man so wenigstens gleich eine Entschuldigung parat hat, falls der Rückrundenstart in die Hose geht.

  153. ZITAT:

    “ Das zeht sich „

    You made my day xD

  154. ZITAT:

    “ Das sollte auch so bleiben .Herausrsagende Nägel gehören eingelöst „

  155. ZITAT:

    “ Mei. S is wies is. Ersatz kaufen. Wir sind nur in der Breite gut aufgestellt. Sagt der Trainer. „

    ???

    Hatte der nicht im Dezember die Reserve in Bausch und Bogen als untauglich hingestellt ? Da hatte er sich doch beschwert, dass alle von dem „tollen“ Kader der Eintracht sprachen.

    Das hab ich ihm echt übel genommen.

  156. ZITAT:

    “ Das sollte auch so bleiben .Herausrsagende Nägel gehören eingelöst Eimgeklopft

  157. Und das nur, weil man in diesem #*$§?#%% Katar keinen vernünftigen Trainingsplatz zur Verfügung hatte und statt Gammelkreis Treppenlaufen musste.

    Man sollte den Scheich verklagen. Bei Nichtaufstieg auf mindestens 30 Mio.

  158. OT:

    http://www.youtube.com/watch?v.....PY4RqXAEWw

    Ab 20 Januar fallen die Preise (Quelle: Bild!). Da kann man noch einen guten 6er angeln.

  159. HeinzPad im Bunten?

  160. Aus Treibsand kommt man für gewöhnlich nie mehr raus.

    Zum Glück hatte ich Dortelweiler Hilfe. ;-

  161. Hessenader Attila

    @ Falke – ich dachte, von jetzt an sind wir erst mal auf der Verkäufer-Seite…?

  162. Die einen kommen, die anderen gehen…

  163. „heraussargender Nagel“

    Gefällt mir.

  164. Was tut sich eigentlich in Sachen Vertragsverlängerung mit dem Allerwichtigsten? Oder lassen wir den im Sommer für Umme z(i)ehen?

  165. @188

    Ich glaube kaum, dass der Vertrag von Caio verlängert wird.

  166. ZITAT:

    “ Was tut sich eigentlich in Sachen Vertragsverlängerung mit dem Allerwichtigsten? Oder lassen wir den im Sommer für Umme z(i)ehen? „

    Jetzt hat sich’s damit erst mal wieder. Erst mal, wird er sagen, muss er fit werden. Dann sehen wir weiter.

  167. …also wenn der Lehmann in Doha öffentlich sein Potenital zeigt, ist bestimmt der Teufel los…

  168. (Meier + Köhler): Oka = Schwegler

    Brauchen wir den wirklich??

  169. Na, der Mario Basler würde bestimmt eine Bieroase in der Wüste finden…

  170. ZITAT:

    “ (Meier + Köhler): Oka = Schwegler

    Brauchen wir den wirklich?? „

    Häh???

  171. @190:

    Genau, und dann kommt raus dass er vorgestern schon bei Schalke unterschrieben hat….

  172. Dann stimmt der Spruch von wegen sportlicher Perspektive wenigstens.

  173. @ 158. schusch

    Ich glaube nicht, das der kurze Ausfall von Schwegler ausschlaggebend ist. Schwieriger wäre es, wenn sich Idrissou und oder Maier bzw. Köhler verletzten.

    Wenn die so weiter machen im Training, dann kann der FSV bald in der BG-Unfallklinik seine Spielersitzung machen. Das wird jetzt richtig eng, für den FSV. Ich habe die Befürchtung, der FSV spielt nächste Saison gegen Offenbach.

  174. @ 73 (NapoliCentrale)

    @ 104 (Uwe)

    @ 118 (Grätsche)

    Danke!

  175. ZITAT:

    “ Shice Handy sorry „

    Unglaublich…..ich sag da jetzt mal nix dazu

  176. ZITAT:

    “ „Ich würde mit Kilchenstein nicht tauschen wollen.“

    Ich schon. Auf der Stelle. „

    Höfliche Frage an den Herrn Blogwart:

    Mit welchen Zeichen lassen sich Zitate – der besseren Lesbarkeit halber – kursiv setzen?

    P.S. Ja, ich weiß, ich bin ein Technik-Trottel. Aber ich erkenne meine Schwächen. Im Gegensatz zu anderen Mitmenschinnen.

  177. Das nenne ich mal einen Königstransfer.

    http://www.express.de/promi-sh.....64774.html

  178. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Shice Handy sorry „

    Unglaublich…..ich sag da jetzt mal nix dazu „

    Und das musste mal gesagt werden.

  179. „Mit welchen Zeichen lassen sich Zitate – der besseren Lesbarkeit halber – kursiv setzen?“

    Kann man als „normaler“ Kommentator nicht.

  180. Zitate sind wichtig!

  181. ZITAT:

    “ Zitate sind wichtig! „

    Ja

  182. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Shice Handy sorry „

    Unglaublich…..ich sag da jetzt mal nix dazu „

    Und das musste mal gesagt werden. „

    Allerdings!

  183. ZITAT:

    “ „Mit welchen Zeichen lassen sich Zitate – der besseren Lesbarkeit halber – kursiv setzen?“

    Kann man als „normaler“ Kommentator nicht. „

    Endlich mal normal.

    Danke für Antwort. Habe selbstverständlich auch gesehen, dass besagter ruw-Artikel korrigiert wurde; nicht in allem, aber immerhin; es wird.

  184. @ Schlappe,

    Ihr könnt drauf spekulieren, dass es fünf andere Mannschaften in der Liga gibt, die genauso blind sind wie Eure. Kann sich ausgehen. Für uns ist das kein Konzept auf 16 blinde Mannschaften zu hoffen. Wir müssen einfach besser sein. Und das waren wir bisher nicht.

  185. ZITAT (hr-online):

    „+++ Stadionmiete: Rhein gibt Signal +++“

    Das war ja einfach… o_O

  186. Wir können drauf spekulieren, dass es fünf andere Mannschaften in der Liga gibt, die genauso blind sind wie Unsere.

    Unser Konzept für das Jahr danach… Hurra, hurra , hurra!

  187. „Dass unser Mannschaftskapitän ausfällt [KOMMA !!!] ist ein harter Schlag für uns, aber wir werden versuchen, das innerhalb des Kaders erfolgreich zu kompensieren.“, so Chef-Coach Armin Veh.

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/36727/

  188. So. Gute N8. John Boy.

  189. Nicht, dass der Dufner auf dumme Gedanken kommt.

  190. @211. Consigliere

    Es reicht jetzt, okay? Ich habe einfach keinen Bock mehr den Mist zu lesen. Und damit meine ich nicht die Mitteilungen von Frau Wagner. Wenn du ein Problem mit der Dame hast, kläre das mit Eintracht Frankfurt. Bitte nicht mehr hier. Vielen Dank, und nein: Ich werde darüber nicht diskutieren. Danke.

  191. @ C.

    Da muss kein Komma hin. Mach es doch wenigstens richtig, ist ja ätzend, echt.

  192. Upps, der Watz war schneller. Sorry fürs Draufspringen.

  193. Was macht Helmes gerade??

  194. Schwegler verletzt? ♥ it.

  195. Mazedonien. Genscher. Das vergeß ich dir nie!

  196. Hier kann man schon mal für die OB-Wahl probeabstimmen. Mein Kandidat liegt bei 80%.

    http://www.hr-online.de/websit...../index.jsp

  197. ZITAT:

    “ Schwegler verletzt? ♥ it. „

    Merkwürdige Menschen, die es gut finden, wenn sich ein Spieler von Eintracht Frankfurt die Knochen bricht. Sehr merkwürdige Menschen. Ich bin wahrscheinlich zu alt das als Scherz zu verstehen.

  198. 214:

    Ja, mein Mist.

    Pätrick und der gebrochene Zeh vom Schwegler, in 400fachen Endlos-Postings. Alles wertvoll, gar kein Mist.

    Linke waren schon immer tolerant.

  199. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Schwegler verletzt? ♥ it. „

    Merkwürdige Menschen, die es gut finden, wenn sich ein Spieler von Eintracht Frankfurt die Knochen bricht. Sehr merkwürdige Menschen. Ich bin wahrscheinlich zu alt das als Scherz zu verstehen. „

    Richtig zu alt.

  200. „Schwegler verletzt? ♥ it.“

    Das ist ja wohl das Allerletzte!

  201. ZITAT:

    “ „Schwegler verletzt? ♥ it.“

    Das ist ja wohl das Allerletzte! „

    Nein. Ein Supergag.

  202. Meine Güte, es war natürlich Ironie.

    Soll ich hier als 35ter schreiben, dass das scheiße ist?

    Versteht sich doch von selbst.

  203. Wie gesagt, super. Jetzt, da ich den Gag erklärt bekommen habe, lache ich herzlich.

  204. Komisch. Witze, die ich erklärt bekommen muss, find ich meistens nicht so dolle.

  205. Ich erklärs dir irgendwann.

  206. Verstehst du mich gerade falsch? Glaube schon.

  207. @ 220

    Ups, da haben wir ja für den Gleichen gestimmt.

    Der will den Verein ja auflösen, sehr schöne Idee.

  208. Den werden wir schon auf Realpolitik trimmen.

  209. Die Realpolitik sieht so aus, daß der Präsident stündlich neue Stadien baut, weltweit.

  210. Helmes schon da?

    irgendwelche wasserstandsmeldungen?

  211. Sowas mag ich.

  212. Den Tatchouop muß man wählen. Vom Paradies der spirituellen Selbstheilung (man kann dort Lichtnahrungspraktikant werden). Motto: Leben ohne zu essen.

    Der fährt immer in so einem kleinen Elektromobil durch die Stadt. Völlig durchgeknallt.

    Ein Jägermeister und der überschreibt uns das Stadion für umme. Denkt halt mal nach, bevor ihr wählt, herrjeh!

  213. Ist das der Neger?

  214. Zeh gebrochen, weil der Platz nichts taugte war und improvisiert werden musste. Helmes eine Hängepartie. Mein Euphorie-Level ist wieder auf den gleichen Wert wie nach dem Pauli-Spiel gesunken.

  215. Der trägt auch eine Papierkrone auf dem Kopf,

    lokale Folklore halt.

  216. @SuperEAGLE:

    „Soll ich hier als 35ter schreiben, dass das scheiße ist?“

    Dann vielleicht besser gar nichts…

  217. Who’s afraid of Eintracht Frankfurt?

  218. @ 237 Wehm…

    apropos Stadion:

    das Stadion gehört mir + weiteren 690.000

    Frankfurtern/innen. Das Stadion gehört uns

    Frankfurtern.

    Wenn der Präsident mit seinen Konsorten vor

    Jahren zu blöd war, einen akzeptablen Mietzins

    zu vereinbaren, dann muß er jetzt weltweit bauen.

  219. ZITAT:

    “ @SuperEAGLE:

    „Soll ich hier als 35ter schreiben, dass das scheiße ist?“

    Dann vielleicht besser gar nichts… „

    Hast recht. Sowas klappt nicht ohne smileys. Wahrscheinlich grundsätzlich nonverbal nicht.

    Ma faute.

  220. Stimmt, mir gehört das Stadion ja auch. Ich erlasse der Eintracht meinen Anteil am Mietzins.

  221. Ich erlasse denen gar nichts.

    Die mir ja auch nicht.

  222. ZITAT:

    “ Who’s afraid of Eintracht Frankfurt? „

    Virginia Wulff

  223. „Virginia Wulff“

    Hallelujah!

    (man versteht mich!)

  224. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Who’s afraid of Eintracht Frankfurt? „

    Virginia Wulff „

    Glaubst du ernsthaft, die ist noch Jungfrau?

  225. Mag nicht Klugscheissen, aber da steht „Wer landet am 11.März ganz vorn?“ und nicht „Wen würden Sie wählen?“

    Gute Besserung an Schwegler! Kommt dann Abu zum Einsatz?

  226. Virginia Woolf habe ich schon mal gehört. Muss bei Bernhard gewesen sein. Holzfällen. Eine Zeitverschwendung.

    Abu ist doch gar nicht in Doha, sondern beim Afrika-Cup, meine ich.

  227. Ich hatte „Koma“ gelesen. War etwas erstaunt, nach Zehenbruch.

  228. Wen ich wähl, ist vorne.

  229. Two and a half men mit dieser neuen Pupe taugt mal gar nix.

  230. Ich habe mich für einen Merlot entschieden und entsage somit jeglicher Abstinenz. Ein gutes Gefühl hier zu sein und Treppen benutze ich auch ungern. Dafür gibts ja Otis.

  231. ZITAT:

    “ Two and a half men mit dieser neuen Pupe taugt mal gar nix. „

    Ich mag die Sendung nicht sonderlich. Aber mit Kutcher ist das soooo viel besser, finde ich.

  232. die letzten folgen mit charlie waren mau…. gebt ihm eine chance!

  233. Was schaut ihr denn? Ist ja abartig.

  234. Des Birgitsche weiß scheinbar auch, wo die süßesten Trauben hängen:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....m-ein.html

  235. @255

    Immerhin muss man jetzt nicht mehr bei der anschließenden Folge überlegen, ob es die nächste ist oder eine aus ner alten Staffel ;)

  236. @244 Problem dabei ist, dass wir uns nicht persönlich kennen. Daher kann man so eine Äußerung nicht einordnen. Verbal funktioniert dass, wenn man in einem genervten Ton SU – PER stöhnt.

  237. ZITAT:

    “ @244 Problem dabei ist, dass wir uns nicht persönlich kennen. Daher kann man so eine Äußerung nicht einordnen. Verbal funktioniert dass, wenn man in einem genervten Ton SU – PER stöhnt. „

    Korrekt. Ich werde es mir merken.

  238. 208. schusch

    Ich hatte es schon mal geschrieben, wenn der SGE weiterhin der Fussballgott treu bleibt und sie bei den Spielern noch nachlegt, dann steigt sie auch auf. Ist natürlich schade für den FSV, den das Derby gegen das Imperium hat schon ordentlich Geld in die Kasse gespühlt. Die Frage ist doch, ob die zusätzlichen Transfers bei Düsseldorf und Führt die jeweilige Mannschaft verstärken oder ob sie die eingespielten Mannschaften vieleicht sogar sprengen!? Mein Geheimfavorit für den Kampf um Platz drei sind die „60er“. Ich glaube die greifen nochmal ein.

  239. Geht man mal davon aus, daß ältere Herrschaften nicht so spät ins Bett gehen, ist die Tatsache, daß man bislang überhaupt nichts gehört hat, jetzt schlecht oder schlecht?

  240. ZITAT:

    “ Geht man mal davon aus, daß ältere Herrschaften nicht so spät ins Bett gehen, ist die Tatsache, daß man bislang überhaupt nichts gehört hat, jetzt schlecht oder schlecht? „

    Ich würde sagen, sie ist schlecht.

  241. Nicht mal eine Pressemitteilung, in der steht, daß es nichts zu vermelden gibt.

  242. Der über mir ist völlig inkompetent.

    Der hält die Vierer Bande für weltklasse.

  243. ZITAT:

    “ Nicht mal eine Pressemitteilung, in der steht, daß es nichts zu vermelden gibt. „

    Doch. Old School. Videotext.

    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=204

  244. Knop, bereiten Sie mal den Standardtext „unerschwinglich“ vor mit Textbaustein „Medienschelte“ und geben Sie dem Hübner noch eine mit, mit Ihren eigenen Worten.

  245. 27o. Videotext. Boah. Gibts noch?

    271. Fazit des Tages.

  246. Lopez ist raus. Aus dem Camp. Und Ailton hat, ganz Fußballer, einfach mal in dieGegend gepinkelt.

  247. Jennifer ist raus?

  248. Radiohead bei Verdauungsstörungen. Olé.

  249. oder portishead

    oder einen Porno:

  250. @264: „Fußballgott“? So’n Quatsch. Wenn’s den gäb‘, hätt‘ er uns in der Rückrunde nicht dermaßen im Stich gelassen.

    Und außerdem: was heißt treu „bleibt“? Wie kann jemand etwas „bleiben“, was er noch nicht einmal ansatzweise „geworden“ ist?

  251. 278. Merseburger

    Also, sind wir mal ehrlich, das ein oder andere Spiel hätte auch anders ausgehen können. Aber das ist sowieso zweitrangig, da ja nur das Ergebnis zählt. Bin mal auf das Spiel gegen Düsseldorf gespannt, und natürlich auf das Derby. Ich habe wieder einen Bus zusammengetrommelt, bei uns im wunderschönen Kahlgrund. Leider müssen wir FSV-Fans aus dem Kahlgrund auf ein paar Eintracht-Fans zurück greifen, sonst wird der Bus nicht voll. Naja, Hauptsache wir gewinnen dieses mal das Derby.

  252. Wäre gut, wenn Friend noch abgeben werden könnte. Cap space für Pät.

  253. Lopez ist geblieben.

  254. Falschinfos wie immer. ;)

  255. http://www.merkur-online.de/bi.....lton.9.jpg

    Das bei diesem Bild, ausgerechnet an exponierter Stelle, ein Sternchen gesetzt wird, finde ich unmöglich. In diesem Sinne, rinn in die Rinne, äh ich meinte ins Bett.

    Ach ja, der Clark wäre einer für den FSV.

  256. @Consigliere

    Geh‘ doch mal ins Bunte oder ins (in keinem Kulturführer vermerkte) Museum oder kipp‘ mal ’nen schwarzen Bembel auf Ex. Dann öffnen sich Türen. Die allerletzte Hoffnung wäre ein Abo.

  257. @285

    Wie armselig jammernd. Das kannst du besser.

  258. holt helmes da raus!

  259. Der Flieger geht heute ohne ihn.