Eintracht Frankfurt Pressekonferenz Vorstellung Caio

Foto: Stefan, blog-g.de

Ganz schnell aus der Hüfte. Und ein paar Bilder vom Training. Michael Fink hat eine neue Frisur. Und die Bilder nach dem Klick. Und überhaupt. Nix dolles, aber authentisch.

 

 

Schlagworte:

192 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Aha, Fink hat jetzt den gleichen Friseur wie Benni Köhler.

  2. Bild 13 sieht aber schon nach Drogen aus – scheint FF auch zu glauben so wie der kuckt

  3. Hey, super, vielen Dank für die Bilder.

    Bild 13: Er ist natürlich noch sehr müde von der Reise! Der Schlafzimmerblick ist daher verständlich…

    Bild 15: Etwas sehr leger, nicht? Trikot und Jeans. Das ist eigentlich die Mode des Freizeitkickers? Aber auch verständlich…

  4. Auf Bild drei denkt Ama gerade…. Ja was nur….

  5. Friedhelm im feinen Zwirn…. Das ist mir neulich schon beim Hallenturnier aufgefallen… Irgendwas ist mit der Eintracht passiert: Onkel Dagobert räumt den Geldspeicher und Fritze wird Dressman.

  6. Das Kursiv-Bild (4) is auch super

  7. @Albert
    Was sagt der Fachmann zu den Frisuren?

  8. bin zwar nicht albert aber zwischen Bennis und Finks Frisur liegen philosophische Welten

  9. Ach, und zum Schluß noch was fürs Herz. Traumhaft.

  10. Hat der Caio sich gleich unter die Rasenhöhensonne gelegt?

  11. @7
    Kann ich noch nichts sagen: Bild 18 hat mich in den Bann gezogen, an einen Cinderella-Film aus den frühen 1980er Jahren erinnert. Ich träume noch… Hast Du das Bild etwa inszniert, also gesagt, was du gerne haben möchtest, Stefan? Danke, auch dafür.

  12. Hihi. „Kiss her“ habe ich gerufen. Sorry, musste sein.

  13. traber von und zu ...

    @ bild 18

    wo sinn mei daschediecher ? *schneuz*

  14. der hört aufs Wort, sauber….

  15. Ich mag Caio jetzt schon. Ganz egal wie der kickt. Wenn Weissenberger schon gehalten wird, nur weil er gut ist fürs Betriebsklima: Das kann der Junge auf jeden Fall auch.

  16. Stefan, vielen Dank für die Bilder.
    Die Perspektive der ersten Bilder lässt vermuten, dass Du den Kampf um die besten Plätze hoffungslos verloren hast und aus Trotz ganz frech unter dem Tisch hervorguckst

  17. @Old-Peter
    Wir hatten noch einen zweiten Mann vor Ort. Der ist jünger und hat den Kampf gewonnen. ;)

  18. @ 14

    jetzt fang aber net glei wieder mit dem Hundethema an ;)

    @ Stefan

    Danke für die Bilder! Nummer 14 war der Frisurencheck gelle? Hat Potential…wenn man da die Seiten wegmacht liegt er voll im Fink/Köhler-Trend! Wenn da alle mitmachen nennen wir uns in Zukunft „Die Irokesen vom Main“…

  19. traber von und zu ...

    @18

    „jetzt fang aber net glei wieder mit dem Hundethema an ;)

    Ach Menno !

  20. @12 Zitat:
    “ ‚Kiss her‘ habe ich gerufen. Sorry, musste sein.“

    Na hoffentlich folgt er dann später genauso, wie „hau ihn rein“ oder „hau ihn um“.

  21. @ 18 Nachtrag

    ich meinte natürlich Bild 10…zu viel Hund heute!

  22. Irokesenfrisuren finde ich scheußlich. Liegt aber an mir bzw. an meinem Alter.

  23. Er hat sich also tatsächlich den Pulli gekauft ..

  24. @22: Nee, das liegt daran, dass Du Stil und Geschmack hast. Das ist keine Frage des Alters… ;-)

  25. @24 Uwe: Ich danke Dir ganz herzlich!!!

  26. @ 22

    Danke, Old-Peter, sehe ich auch so. Wenn schon Neo-Punk, dann mit ein bisschen mehr Verve, Kreativität und Farbe. Das ist sonst ein runtergetrashter Hippie-Look: Karl Lagerfeld würde das als ungepflegt bezeichnen…;-)

  27. traber von und zu ...

    Irokesen ? Kann man die rauchen ?

  28. traber von und zu ...

    oder lieber erst kleinhacken ?

  29. @ 22,24

    Ich unterstelle auch Stil und Geschmack. Das Alter kann’s nicht sein…jedenfalls geh ich mal davon aus hier den entsprechenden Durchschnitt deutlich zu drücken und ich find’s auch grenzwertig! Aber wenn’s die Leistung steigert – bitte sehr! Was meint Albert?

  30. @stefan

    wunderschön inszeniert die bilderfolge.
    den spannungsbogen wunderbar aufgebaut. erst die jungs bei der arbeit, dann unser ballack -ähm- caio bei der pk im tollen neuen nike-pulli. zwischenzeitlich hat er zwar jetlagverdächtige gesichtszüge, aber mit triggo im stadion wirkt er schon wieder fit und dann … *schneuz* … das fulminante happyendbild 18 zum schluss. wunderbar!

    aber die frisur von fink find ich voll scheisse.

  31. oh mann, der traber is im letzten Beitrag hängengeblieben… ;)

  32. Wenn`s die Leistung steigert, könnte ich vieleicht auch…?

  33. Kinder, ihr seid albern. Geht das schon den ganzen Tag so?

  34. @33: Schau Dir die Kommentare im anderen Beitrag besser nicht an…

  35. @33:
    Wenn der Blogwart sich zu wenig einmischt, passiert so etwas.

  36. @ Stefan

    Guckst Du bei Krawummms…da schnallste ab! Völlig durchgeknallt das Frankfurterumfeld seit dem Caio-Transfer!

  37. traber von und zu ...

    @33 stefan

    tschuldigung, war heut morgen schon in der Klinik, vielleicht haben die ja doch… mir ist auf einmal so zwiefach…

  38. Ergänzungsspieler

    schöne Bilder vielen Dank.

    Akzeptiere diese PostPubertärenPunkrock Frisurenexperimente ansich nur bei entsprechender Einstellung.

    Nichts gegen unsere Jungs – aber von echtem Rock’n’Roll kann da bei weitem keine Rede sein.
    Der einzige Kicker mit Restrocknroll der mir einfällt ist da tatsächlich Memet (Mehmet / Mehmeth) Scholl

  39. @ 38
    Das ist richtig, trotz der fürchterlichen Sportfreunde Stiller-Freundschaft, die er pflegt.

  40. Fink und Streit lassen sich frisurenmäßig nicht vergleichen, finde ich. Während Streit so was frühes verlorenes kajagoogoo-mäißges allerdings nach oben gestylt, hatte, schaut der Fink doch wie ein richtiger unregelmäßig geschorener Warrior aus. Ich interpretiere diese Frisur als selbstbewusste Kampfansage Finks , die guten Leistungen der Hinrunde noch weiter zu steigern.

  41. traber von und zu ...

    Vielleicht hätten wir doch den Ljuboja verpflichten sollen, rein frisurentechnisch natürlich…

  42. Ergänzungsspieler

    @39 schieben wir das mal auf das wiederliche Münchner Umfeld

  43. @33
    Meines Erachtens hatten die Kommentare unter dem letzten Header durchaus dadaistische Qualitäten.

  44. Was sagt ihr eigentlich zu unserer neuen, jugendlichen und unglaublich sexy(-en) Bildervorschau mit den Pfeilen rechts und links? Hä?

  45. traber von und zu ...

    @43

    hat zumindest viel Spass gemacht !

    Aber na gut, dann schreib ich halt auch noch was „Sinnvolles“:

    Freue mich auch über unsere Neuen, vorallem wenn der Caio so Schuss- und Standard-stark ist, könnt er mein Liebling werden.

    So, zufrieden ?

  46. Habe gerade gemerkt, wie bequem man mit den Pfeilen gezielt Bilder ansteuern kann. Prima!

  47. traber von und zu ...

    @44

    Echt geil, Aldda – voll fett !

  48. @44: ich hatte lieber Widgets. Oder Gadgets. Oder Flash. ;-)

  49. @ 44

    Sehr schick, ich summe beim komfortablen Clicken sofort YMCA vor mich hin! Ist das eine neue wordpress-application oder heißt du die hier mühsam anzimmern müssen?

  50. traber von und zu ...

    @ 48

    Wie gesagt, Pe-Chinese flasht auch gut…-)

  51. @44: krass. Respekt, Alda!

  52. @49
    Nix WordPress. Voll krass JacaSript.

  53. @51: War doch nur Spaß, weiß doch gar nicht, was das alles ist. Ich finds super. besser?

  54. Pffffffffffffffffffffffffffff.

  55. @ 44

    Sehr schön, da kann man direkt jene Bilder ansteuern, die unten kommentiert werden. Wenn’s dann noch so’n mouse-over Effekt gibt mit der Nummer bzw, Bildunterschrift gäbe..aber vielleicht auch nicht gleich übertreiben. Weiss auch gar nicht, ob’s technisch möglich wäre.

    Wer denkt sich denn so dolle Innovationen bei „Euch“ aus? Wer seit denn „Ihr“ alle? Oder Du auch schizophren ;)

  56. Wir, das sind Heribert und Friedhelm. ;)

  57. Ha, hab ich mir’s doch gleich gedacht!

  58. traber von und zu ...

    ach wie gut, dass niemand weiss, dass ich Dr. Stöckl heiss…

  59. @Bild 13:

    Das sind ganz klar okacha’eske Augenringe. Ich bin aufgeregt!

  60. traber von und zu ...

    außer mein Lumpi natürlich…

  61. Fliegt denn der eine, also der Fritze, von Dir heute noch nach Griechenland? Oder war das kein Thema bei der PK?

  62. Schöner Service!!!!
    Bilder oder Videos vom Tagesgeschäft sollten viel öfter hier im Blog auftauchen? Ist das überhaupt möglich?

  63. traber von und zu ...

    Gleich habt ihrs überstanden, muss nämlich noch auf eine Mitarbeiterversammlung (ne nicht die Weihnachtsfeier, die war schon).
    WEIA.

  64. Fritze fliegt NICHT nach Griechenland. Er hat aber einen Mann vor Ort, dem er „voll vertraut“.

  65. @Okocha [63]
    Das ist leider nicht möglich. Wegen unserem „Tagesgeschäft“.

  66. @65: Rehakles?

  67. Das hat er leider nicht gesagt, Old-Peter.

  68. @44
    Ist ja der reinste Wahnsinn. Eben noch ein Lob für den Text, jetzt auch noch den Innovationsaward der Deutschen Webgesellschaft für die schönste Januarapplikation 2008.

  69. traber von und zu ...

    @65 stefan

    komisch, ich dachte ich soll auf die Versammlung und jetzt doch Griechenland…;-)

  70. @ 65

    danke. Wer ist das denn? Doch nicht etwa der Kollege vom Gerster…

    Bild 12 ist aber echt hundsgemein! Das Bild kann ja wohl nur der Heribert in Dir gemacht haben…äh, aber wenn der eine auch der andere ist, wer hat denn dann fotofiert??? Nene, da komm ich net mehr mit – ich genehmige mir erstmal EINEN Peki..äh, Irokesen.

    @ 64 traber
    Nimm einfach den Hund mit, dann wird’s net so schlimm ;)

  71. traber von und zu ...

    @71 till

    Hervorragende Idee, bin schon ganz entspannt.
    Tschöö.

  72. Zitat:
    „Was sagt ihr eigentlich zu unserer neuen, jugendlichen und unglaublich sexy(-en) Bildervorschau mit den Pfeilen rechts und links? Hä?“

    Super, wie bei iPhoto.
    Aber ich hätte gern bei den großen Bildern ein
    Schließknopf oben!!!, vorzugsweise links.

  73. Tja. Leider ist der „Knopf“ unten rechts. Sorry.

  74. Sind wir in Deutschland schon wieder soweit, dass wir über einen Schließbefehl reden?

  75. Welches WordPress-Plugin nutzt Du denn für die Bildervorschau? Macht sich gut!

  76. Ilja, wie in Nummer 53 erwähnt ist das kein Plugin.

  77. Stefan du warst schon wieder mit deiner Schlacke 06 Fanclub Jacke im Stadtwald, auf dem einen Bild ist es deutlich zu sehen. Was soll der braune Ballack eigentlich von dir denken? Das macht ein ganz schlechten Eindruck !!!!!
    Es wird Zeit das du den Lumpen endlich entsorgst und der Pröckl dir auch mal so ein schönes warmes Jäckchen von Fraport umhängt.

  78. Äh… ich habe die Bilder gemacht. Würde mich wundern, wenn ich auf einem von denen zu sehen wäre. ;)

  79. schöne bilder stefan!
    komisch, wieso muß ich bei bild 1 an albetr c. und berlin denken?

  80. ich meinte natürlich albert und nicht albetr

  81. Ich würd mich mal beim Kollesch bedanke der unter „Vorstellung Caio bei Eintracht Frankfurt“ das Bild Nummer 13 eingestellt hat.

  82. Mal was anderes:
    Was mich ja heute richtig gefreut hat war die Geschichte mit Bayern 1a-b Lösung. Einen Lothar „hört“ man sich doch immer wieder gerne dann an, wenn der Klinsi was neues macht…

  83. Schön dass es in Wahlkampfzeiten auch Neuverpflichtungen bei der SGE gibt, weil man muß sich dann nicht ständig diese Koch-Hetze reinziehen.

  84. Zitat:
    „Tja. Leider ist der „Knopf“ unten rechts. Sorry.“

    Aber Du hast wenigstens einen Schliessen-Knopf… Auf der Eintracht-Seite fehlt der irgendwie, obwohl die ja ansonsten scheinbar die gleiche Bildervorschau haben neuerdings.

  85. die bildleiste finde ich auch gut. eine echte bereicherung für alle. ;-)

    die bilder selber finde ich allerdings noch besser. besonders bild 12 (fritze-portrait) hats mir angetan. ein blick zwischen verzückung und skepsis, zwischen „caio… caio… mein wunschspieler… wir haben ihn!“ und „bertel will mehr offensive… was soll ich nur tun…“

    wie auch immer. sehr schöne bilder.

    und noch eine gute meldung:
    http://www.n-tv.de/905128.html

    (wobei mir nicht bewusst war, dass ein penis zum humor gehört…)

  86. Stefaaaaan Fotostrecke SPORT Frankfurter RUNDSCHAU , Vorstellung Caio … BILD Nummer 13 !!!!!!!
    Des bist du doch in dem Blau Weiße Lumpe!!!! Ich will mal was zu der Kleiderordnung hören.

  87. Und auf Bild Nummer 16 in der FR schießt er grad das Bild Nummer 10 für hier im Blog, oder?
    Das Finale Foto vom Stefan ist aber mal ganz klar besser und die Auswahl und Perspektiven der Bilder sind interessanter, find ich. Nur die Jacke, die geht halt echt nicht…

  88. In Bild Nr. 21 erklärt FF wohl gerade, dass künftig nur noch mit zwei Stürmern gespielt wird.
    Sehe ich das richtig, Stefan?
    Das hättest Du uns dann aber ruhig mal erzählen können.

  89. Und hier noch ein paar Bilder mehr, sowie Caio und Fritze zum selberhören.

    Bei der Übersetzung ging ein bisserl was verloren, soweit ich das verstanden hab – so ist er vom Stadion natürlich sehr begeistert „sehr hübsch, sehr groß“, aber es sei ja auch das erste, das er in Europa sieht…
    Die Sache mit dem „jmd zum reden haben hier in Deutschland“ ist vom Übersetzer, er sagte nur, es sei wichtig für ihn mit Tinga, den er gute kennt, und anderen in Kontakt zu sein….
    Ach, ich liebe den brasilianisch-portugiesischen „Singsang“! Schön, das von einem im Adler-Trickot zu hören.

    http://www.hr-online.de/websit.....t_33692360

  90. oh je, Trickot=Trikot ;)

  91. Aaaaahhhhhh.

    HB, bitte sofort die Sundermann’schen Betonfüße reaktivieren.

    hr-online schreibt Fritze foglendes zu:

    Eine Einsatzgarantie für den Rückrundenstart am 2. Februar bei Hertha BSC Berlin räumt Funkel den beiden Millioneneinkäufen nicht ein. „Es kann sein, dass beide in Berlin auf der Bank sitzen.“

    Mei Drobbe…

  92. Tassie, hast du wirklich was anderes erwartet? In Berlin spielt die Duisburg-Formation. Jede Wette.

  93. Nachtrag zu 89: Ich korrigiere meine Interpretation des Bildes 21 der FR:
    Funkel deutet vielmehr mit seiner Geste an, so klein mit Hut ist der Caio, wenn er bei mir trainiert hat

  94. http://www.fr-online.de/top_ne.....nt=1273084

    ‚Ballacks Doppelgänger droht die Bank‘

    Bitte, was soll diese Headline??? In anderen Medien, im Gesamtkontext, hört/liest sich das anders. FF hat Caio noch nie spielen sehen. Soll er von einer Einsatzgarantie bereits für Berlin sprechen?

    Aber diese Headline! Hellmann hat nach Durstewitz innerhalb 24 Stunden ‚auf der ganzen Linie enttäuscht‘.
    Unnötig, reißerisch und der Eintracht nicht zuträglich.

  95. nix da fredi, da wette ich dagegen: die zeiten sind rosarot! ein neuer bein, daktari, grabi, ja sogar sztani ist uns erschienen!
    das umfeld schwebt ;-)
    mein tipp für bärlin: 4-3-3.
    wenn jetzt der kindergarten (hessgalm, fenin, russ, toska, ljubicic, caio) ajaxeske zauberkunststücke vollführt, dann…. ja dann gabs wohl nen trainerwechsel :-P

  96. Volle Zustimmung, Vanille. Überschrift BILD-Niveau, Inhalt
    Stern-TV.

  97. Oh je Tassiedevil, dann lies mal besser nicht den Artikel vom Mutterschiff.

    Der Herr Hellmann kann’s wohl nicht lassen, mit den Ballack-Überschriften… und das Zitat sprich ja wohl mal Bände „…,der so ähnlich aussieht wie Michael Ballack,…“ – also wo bitte kommt nur diese Assoziation her? Muss irgendwas mit der journalistischen Ausbildung zu tun haben. Hauptsache Stempel druff! Schon der zweite schwache Artikel von dem Mann…

    Einziger Pluspunkt: bewegte Bilder von der PK. Da wird dann auch die Frage von Old-Peter (89) beantwortet …

  98. Würde mich freuen wenn ich wenigstens einen der beiden Neuen, mal bis zum Saisonende gegen Duisburg auf dem Feld sehen würde. Muss ja nicht gleich Anfangsformation sein, reichen ja die letzten 2 Minuten um die Herren so langsam an die Liga ran zu führen. Vielleicht können die beiden auch erst mal die Amateure verstärken.

  99. Beneide dich um deinen Optimismus.gujuhu (96). Die Zeiten sind nicht rosarot, nur deine Brille vielleicht rot-schwarz. Ich hab ja auch eine auf, aber ne Fernbrille. Gut Ding will Weile haben.

  100. Ah, sollte in Zukunft erst aktualisieren und dann abschicken. Vanille war schneller und liegt absolut richtig. Hoffentlich liest der Hellmann hier mit!

    Funkel will mit seinen Aussagen die Euphorie und Erwartung bremsen. Logisch, find ich auch vernünftig. Das heißt imho nicht, dass die nicht spielen. Die Dinge etwas zurecht zu rücken ist gar nicht so verkehrt! Das Argument 3 weg 2 neu kennen wir ja und zu erwarten, dass beide innerhalb von 2-3 Wochen in die Mannschaft integriert sind halte ich auch für optimistisch.

  101. es ist sicherlich klar, dass es anfangs noch etwas hakt, dass vielleicht nicht beide 90min durchspielen, aber welche alternativen haben wir denn? wenn caio so ein guter freistosser ist, dann ist doch endlich der ersatz für le frisur gefunden. herausragendes spielverständnis hatte der ali ja nicht gerade, da trau ich caio mehr zu (völlig ohne nachweis, schon klar)

    ich will also folgende mannschaft siegen sehen:
    pröll
    ochs-galindo-russ-wuschu
    toska-chris-caio
    fenin-ama-hess

    …wobei ich gerne über galm oder heller für hess, oder köhler für sbüscher mit mir reden lasse.
    …oder ina?

  102. Zustimmung, till. Will kein Schwarzmaler sein, eher Realist und Kassandra.

    Selbst, wenn die beiden Fußball spielen können, wovon sich Funkel bisher wohl auf dem Platz auch noch nicht überzeugen konnte, müssen sie das erst in der BL unter Beweis stellen.

    Neben den bei Caio sicher zu bewältigenden sprachlichen und klimatischen Umstellungen, könnte ich mir vorstellen, dass bei beiden noch muskuläre Probleme, Muskelfaserrisse, Oberschenkelverhärtungen und ähnlichen Wehwechen nach den ersten Trainingseinheiten auftauchen.

    Dann muss Caio erst mal seine Position finden und zumindest einen – durch Trainingsleistungen – aus der Stammformation verdrängen. Man muss ihm – gerade als MF-Spieler – eine gewisse Eingewöhnungszeit zugestehen.

    Ob Fenin bei Friedhelms taktischer Grundausrichtung und angesichts der Superform Amas demnächst so oft spielt, bezweifle ich sowieso.

    Wie till schreibt. Die Integration wird dauern. Das ist auch gut so. Nächst Saison sieht’s dann schon anders aus, hoffentlich.

  103. Nun ja.

    Fritze wird mit Aussagen wie diesen schon dafür sorgen, dass unsere neuen Perspektiven in wenigen Monaten nach nur 44 Minuten BuLi-Einsatz nach Fluminense oder Slavia ausgeliehen werden…

    Klar kann der dem einfühlsam erörtern, dass er keine Stammplatzgarantie hat. Alles in Ordnung.

    Aber versetzt euch mal in die Lage des Mannes aus Brasilien (oder auch aus Tschechien). Da wird nach, wer weiß wie langem, geschachere ein Deal mit Ultimatum geschmiedet. Danach geht es – holterdiepolter – in den Fleiger nach Frankfurt. Ankunf. Rummel. Tristesse. Rummel. Neue Umgebung. Neues Leben.

    Ok, ok, die Perle ist dabei und hungern wird er auch nicht leiden müssen. Bei dem Gehalt.

    Und nach all den Strapazen, Neuerungen, Ungewohntheiten, Beteuerungen, Medienrummel etc. kommt der Chef und bügelt dir im ersten Gespräch öffentlich einen über. Sauber.

    So geht Integration.

  104. Gujuhu, die Aufstellung für Berlin, wenn keine Verletzungen hinzukommen:
    Pröll
    Ochs – Galindo – Kyrgiakos – Spycher
    Fink – Russ – Inamoto – Chris – Köhler
    Ama

    Fenin kommt in der 79. min, Caio in der 87. min.

  105. ich fürchte du hast recht, fredi

  106. ah ein fehler hab ich entdeckt: mehdi für köhler

  107. …und huggel für chris!

  108. @105: „Fenin kommt in der 79. min“

    aber nur bei Rückstand Eintracht. :-(

  109. HR heute: …“Caio will mit der Eintracht Titel holen“…Wow !!!

  110. Hej Fredi,

    schon in der 79.? Bissi früh, meinste nicht?

  111. Mit Verlaub Fredi, das sind dann 2 Doppelsechser im Mittelfeld, ist das nicht ein bischen zu Offensiv ; )

  112. fritze wird den fenin doch erst beim 4zu0 für den verein der herzen einwechseln, da kann er ja mal was riskieren! hat er doch mal so gesagt (o.ä.) und jetzt würde mich mal interessieren wer hier der optimist ist ;-)

  113. @ 104

    Die Sache mit dem Feingefühl ist nicht ganz von der Hand zu weisen…wenn die an der PK zum ersten mal miteinander geredet haben, dann ist das sicher auch nicht klug. Andererseits merkt Caio dann halt mal schnell, wie der Funkel so tickt und dass er eben nicht so mir nix dir nix auf’m Platz steht. Ich gebe aber gerne zu, dass er das diplomatischer hätte machen können, der gute Fritz. Seine Ansprache war ja auch mehr an die Journalie gerichtet. Bei den Blicken von Funkel (z.B. Bild 12) wüsste ich aber schon auch gern, was sich Caio so gedacht hat. Wie ist denn diesbezüglich der Eindruck jener, die vor Ort waren? Stefan?

    Ach Leude, ihr seit mir schon ein ziemlich sarkastischer Haufen…

  114. Jetzt wartet doch mal ab. Meint Ihr, es wäre gut für die Neuen, wenn Fritze sich jetzt hinstellt und sagt: „Wenn die Jungs es nicht alleine reißen, ist hier alles am Ende“? Und wie liest sich das für die anderen Kicker während der Vorbereitung, wenn sie von Fritze lesen: „Die beiden Plätze für die Neuen sind reserviert!“. Wenn die beiden sich schnell akklimatisieren und im Training zeigen, das sie was drauf haben, dann werden sie beide gegen Hertha spielen. Punkt.

  115. Aus HR-online:“Funkel freute sich zwar über Caios Euphorie, für den Trainer ist die Verpflichtung des Brasilianer… ebenso wie die des tschechischen Offensivspielers Martin Fenin … aber eine „Investition für die Zukunft“.

    Für die Zeit nach ihm. ;-)

  116. hr morgen:

    „Caio wollte mit der Eintracht Titel holen. Funkel ließ ihn nicht.”

  117. @117 *Schmunzel* Schmunzel*Schmuntzel* :)))))

  118. @115:
    FF hätte ja auch sagen können, dass sie nach einer Eingewöhnungszeit bestimmt eine Verstärkung für die Mannschaft seien.

  119. @89 Auszug aus dem Link: Wir haben mit Streit, Takahara und Thurk drei gute und erfahrene Spieler abgegeben.

    3? ich denke mal das waren nur 2, oder.

    Danke Stefan für die schönen Bilder und die neue Maschine zum Betrachten.

    Leider war ich heute mittag nicht aktiv, als ihr auf den Hund gekommen seid. Ich habe mir das alles mal reingezogen, wie ihr eure Hunde und ich fand das sehr lustig. Etwas am Thema vorbeigestreift, aber sehr lustig.
    Und der LK, MP, der Hund, hat auch sein Snief abbekommen. Ich glaube Sommer- und Winterloch ist doch nicht so schlimm, wie immer geschrieben wird. Man kann sich mehr auf die anderen Dinge ausserhalb des Fußballes konzentrieren. (Bitte nicht denken Pfarrer Sommerauer läßt grüßen, es geht irgendwann wieder vorbei, dann bin ich wieder euer Frankfurter Rudi, aber erst muß EINEN FF von seinem Konzept weggekommen).

  120. @119: ja sicher hätte er das diplomatischer sagen können, aber ein großer Diplomat ist er eben nicht. Er wollte halt klar machen, dass ihnen nichts geschenkt wird, nur weil sie teuer waren. Die Grundaussage ist richtig, die Ausführung zu hart geraten. Aber der Trainer muss ja dennoch nicht in die allgemeine Verehrung des Umfelds einstimmen. Wie gesagt: haben beide die Qualität, die wir uns erhoffen, dann werden sie spielen.

  121. @121
    Man kann nur hoffen, dass die nichts verstehen, dann kann man immer noch sagen, es wurde falsch übersetzt.

  122. @ 119

    In etwa so hätte ich mir die diplomatischere Variante vorgestellt!

    Andererseits hätte man die Spieler doch nicht geholt, wenn Trainer und Manager nicht selbstverständlich davon ausgehen würden. Ich denke, in den kommenden Tagen werden Funkel und Co das Caio auch noch klar machen. Abwarten!

  123. Zum Thema Funkel sind die Positionen ja hier auch hinreichend „ausverhandelt“ (mein neues HB-Lieblingswort). Aber Ihr sucht schon auch krampfhaft nach Kritikpunkten. Fenin und Caio sind junge Fußballprofis, die sich ganz schön durchgebissen haben in ihren jungen Jahren. Die werden wegen einer Aussage vom neuen Trainer nicht in Tränen ausbrechen und gleich wieder nach hause wollen.
    Macht mal halblang, so schlimm war es auch nicht, was er sagte.

  124. @ Uwe

    „…haben beide die Qualität, die wir uns erhoffen, dann werden sie spielen.“

    Haben sie diese Qualität nicht, hätte man sie dann verpflichtet? Für all das schöne Geld…?

    Jetzt ist es an Fritze die Jungs – allez vite – zu integrieren. Und das Maximum aus ihnen heraus zu holen. Vorraussetzung sie bleiben unverletzt und ziehen sich keinen Bronchial-Kartharr zu. Fritze ist dran. Sonst niemand.

  125. @124
    Ist schon einleuchtend, aber ich kauf mir kein neues Auto, stelle es in die Garage und fahr mit dem Alten weiter.

  126. @125
    Vieleicht macht FF ja nur ein Pokerspiel und will die Karten vor dem Bärlinspiel nicht rausrücken.

  127. @125: Klar ist Fritze dran. Aus dieser Verantwortung entlasse ich ihn auch nicht. Aber das muss er nicht in einer Pressekonferenz beweisen, in der er sich vielleicht etwas ungeschickt ausdrückte.

  128. @124:
    „wegen einer Aussage vom neuen Trainer nicht in Tränen ausbrechen und gleich wieder nach hause wollen.“

    Bei Brasilianern bin ich mir da nicht so sicher.

  129. @129: Der macht doch einen sehr vernünftigen Eindruck. Und seine Perle scheint ja auch gut für ihn zu sorgen.
    Und wenn der Dolmetscher gut war, hat er ihm eh was komplett anderes ins Ohr geflüstert.

  130. @ Rudi

    Zumindest ist er im Zugzwang, gut spielen lassen zu müssen.

    Das wollte ja erst dann veranlassen, wenn das Umfällt seinen Dialekt ablegt. Scheint ja bei dir zu klappen…;)

  131. @131
    Deshalb arbeite ich ja auch ernsthaft daran. Vieleicht werden meine Bemühungen ja erhört, oder auch gelesen.
    Ich halt das nämlich nicht mehr lange aus. Hochdeutsch ist seelische Grausamkeit für mich.

  132. @132: Und ich vermisse Dein Frankfurterisch sehr. Es weckte immer so schöne Heimatgefühle.

  133. @131 Rudi: Ist doch aber bestimmt einfacher zu schreiben.

  134. @134: Meinte 132

  135. @ Uwe

    Und wenn der Dolmetscher gut war, hat er ihm eh was komplett anderes ins Ohr geflüstert.

    Hihi. Etwa: „…der Trainer begehrt dein Weib?“

  136. @136: Ich liebe die Beiträge hier im Blog

  137. @136: Ehrlich gesagt dachte ich gerade auch an so etwas… ;-) „Ganz besonders begrüße ich auch Deine Freundin Uma Thurman hier in Frankfurt. Ich bin ja auch Single, das mal nur am Rande“

  138. @137: Ich liebe das (den?) ganze(n) verdammte(n) Blog. ;-) Irgendwie so ein richtiges virtuelles Zuhause geworden… ;-)

  139. Na dann träumt mal schön…

    Sollte es die Vereinsführung erlauben.

  140. @139 Uwe: Mir geht es auch so.
    Merke aber jetzt,dass sich auch Dir anscheinend die Fingernägel krümmen wollen, wenn Du „das Blog“ schreiben willst (sollst). Hast Du mein elegantes Umgehen des Artikels zu Blog gemerkt?

  141. Bin jetzt mal eine weile ohne PC.

    Deshalb gute Nacht und bis morgen!

  142. Ergänzungsspieler

    Zitat:
    „@124
    Ist schon einleuchtend, aber ich kauf mir kein neues Auto, stelle es in die Garage und fahr mit dem Alten weiter.“

    Auto ist für unsere (angenommene) soziale Schicht kein guten Beispiel – sollter mein difuser sicher-ohneAufwand-schnell-reich Plan endlich klappen, kann ich mir sehr gut vorstellen, das neue Auto nur kurz bei schönem Wetter (4:0 Führung) auszuführen und es ansonsten in er Garage zu vienern (wienern – Blödsinn).
    Für deb garstigen Straßeverkehr verwende ich dann eines der alten Karossen.

  143. Suchst Du noch bewegdische Bilder ? http://www.rtlhessen.de/

  144. Klickst Du dann „Eintracht nach der Winterpause“. Alles klar!!

  145. @133
    Spielen wir nicht am Samstag in Paderborn, oder habe ich da auch wieder was missverstanden. Dann könnte ich ja dann vieleicht schon aufhören, wenn EINEN FF sein Konzept umstellt. Da müsste der Blog-G aber abstimmen.
    Wenn Stefan dann das Ergebnis mitteilt, kann man ja mal darüber nachdenken.

    @134
    Und wenn Du glaubst, das nach 38 Rechtschreibreformen Hochdeutsch einfacher wäre, dann gehe einmal in einen Frankfurter Sprachkurs. Da kann man alles schreiben wie man will.
    Das ist einfach.

  146. @141: Das ist bei mir tagesformabhängig. Ich bin genauso oft davon überzeugt, es müsse „der“ Blog heissen wie ich glaube, es müsse „das“ Blog heissen.

  147. Mich ärgert diese Headline der FR. Geht gerade unter.

    Vorhin ‚Eintracht‘ gegoogelt. Wissend, dass FAZ,FNP und andere da oft noch nicht gelistet sind. Die klicke ich separat an.

    Mir springt, wie vielleicht anderen, nicht so in der Tiefe Informierten, entgegen: Ballacks Doppelgänger droht die Bank!

    Erstmal Kasper bekommen: Verletzung? Sonst was? Wann verwendet man die Terminologie ‚Droht die Bank‘?

    Neben der gefetteten Subline ‚Fenin entäuscht auf der ganzen Linie‘ , dem Ausrutscher mit dem ‚weißen Ballack‘ ist das dann nun wirklich die dritte, für meinen Geschmack ’sehr überzogene Darstellung‘ der FR-Sportredaktion.

    Mehr noch: ich empfinde, dass zitierte Satzfragmente ein nicht günstiges Licht auf die Eintracht scheinen lassen.

    Was hat die Herren geritten? Darf man diese Fragen in diesem Blog stellen? Denke doch. Stefan war wohl auch nicht so glücklich mit der ‚auf der ganzen Linie‘ -Aussage von Durstewitz. Inzwischen, wie angekündigt, nachgefragt?

    Aussage: ‚Caio droht die Bank‘ setzt allem die Krone auf. Da ist der Kerl keine 24 Stunden auf deutschem Boden.

    Stefan, tut mir leid, dass ich hier meinem Unmut Ausdruck verleihe. Aber sicher besser, als einen Leserbrief zu schreiben. Hier wird die Möglichkeit geboten, darüber zu diskutieren. Möglicherweise gewinne ich auch durch die Sichtweise anderer User einen anderen Blickwinkel. Lernfähig.

    Im Moment bin ich sauer auf die FR – Journaille und würde sie am liebsten ‚Zitat HB‘: zusammen mit Leif Sundermann mit Betonstiefeln im Main versenken. HB forderte nur Leif. Nun sind sie zu dritt. :)

  148. Stefan, im RTL-Beitrag bist Du’s aber wirklich in der blauen Jacke, gelt!?

  149. @148: Ich gebe Dir vollkommen Recht, auch wenn ich vor lauter Euphorie geneigt bin, alles Negative auszublenden. Wie ich ja schon kundtat, hat mich die Fenin-Zeile auch massiv verärgert, das hHutige steht dem in nichts nach. Ich hoffe aber einfach darauf, dass beide neuen Kicker es schaffen, dass wir uns bald über solch dämliche Titel nicht mehr unterhalten müssen.

  150. „das Heutige“ sollte das heissen…

  151. vanille,
    guckst Du 127

  152. @ 148
    Ich finde die Headline auch unglücklich.
    Caio hatte zu dem Zeitpunkt noch nicht einmal trainiert und FF wollte mit „Es kann gut sein, dass er zum Auftakt in Berlin nur auf der Bank sitzt. Wenn ich das Gefühl habe, dass er uns nicht sofort weiterhilft, dann spielen erst mal die, die uns dahin gebracht haben, wo wir jetzt stehen.“ meiner Meinung nach nur Druck von dem Spieler nehmen und dem „Umfeld“ und allen anderen klar machen, dass man nicht Wunderdinge von ihm erwarten kann/soll.
    Da finde ich den Titel „droht die Bank“ schon falsch gewählt, FF will sich doch erstmal ein Bild von ihm im Training machen. Ich denke nicht mehr und auch nicht weniger wollte er damit ausdrücken.

  153. @144
    Wo holt ihr immer diese Dinger raus. Habt ihr keine Frau, kein Hobby, kein garnichts, ausser SGE und Blog-G?
    Übrigens heisst es „das Blog“, wer immer da Probleme damit hat, da blog sinngemäß Tagebuch heissen soll, soweit ich das in Erinnerung habe *Klugsch…faktor wieder ausgeschaltet*

  154. @155: Könnte es nicht auch „Der elektronische Sammelordner für Einträge persönlicher Natur“ bedeuten und somit maskulin sein? ;-)

  155. @153
    Guckst Du auch 127

  156. @ alle ab # 150 – Rudi, habe auch # 127 gelesen:

    Geht runter wie Öl. Dachte schon, dass mich meine Wahrnehmung trübt. :)

  157. @156
    Ich bin da eher für das Naturelle und finde alles andere die natürlichste Nebensache der Welt, auf die ich natürlich auch nicht verzichten möchte.

  158. @146 ja wir spielen am samstag gegen den sc paderborn um 15 uhr.

    funkel sein konzept umstellen??? haha, ich fordere ja nur mehr sensibilität von ihm – aber das geht ihm völlig ab. der sturkopf wird nix umstellen. weder konzept noch menschenführung. noch seine genialen auswechselstrategien.

    obwohl. vielleicht hat er bald wieder ne neue freundin und wird – sagen wir’s mal so – weicher. glamourfaktor 0,5.

  159. @160: Du meinst wirklich Fritze und Carla Bruni?

  160. @158
    Na, dann kannst Du ja jetzt hoofentlich gut schlafen. Ideen muss man haben.

    @160
    Aah, die Pakistan International Airlines meldet sich auch mal. Schönen guten Abend.
    Also bete, dass er sein Konzept umstellt, sonst gibt es weiterhin Hochdeutsch.

    Und ich ich hasse es.

    Ich hoffe die Blog-Teilnehmer stimmen für Paderborn und nicht für das 1. Rückrundenspiel in Bärlin.

    Ich muss jetzt leider etwas Matratzenhorchdienst machen, jedoch werde ich morgen in der Frühe die restichen Kommentare geniessen.

    Bis dann,
    gutes Nächle (wird in München wohl in Zukunft zum Fan-Song-Hit)

  161. Zitat:
    „@160: Du meinst wirklich Fritze und Carla Bruni?“

    nunja, wenn carla bruni die höhner mag!?

    gute nacht rudi. träumen musste ja nicht auf hochdeutsch.

  162. Bist Du die Pia (frankfurt-mein), Freundin von Beverungen – aus dem Eintracht-Forum?

    Der letzte Absatz lässt mich stutzen. Seit wann interessieren wir uns für Freundinnen von FF? Absolute Privatsache.

  163. @ 164
    Das „Freundinnen von“ kannste weglassen. ;)

  164. Ich bin sicher, Carla Bruni sitzt jetzt gerade zuhause und summt leise vor sich „Da simmer dabei, dat is prihima…“

  165. Carla Bruni. Die hat doch was mit Monsieur Sarkozy, da summt die bestimmt auch die ganze Zeit „Da simmer dabei“, lässt aber gewiß den zweiten Teil weg. Aber ich bin sicher, die zwei haben sich verdient.

  166. @167: jedem Töpfchen sein Deckelchen… ;-)

  167. Zitat:
    „Seit wann interessieren wir uns für Freundinnen von FF? Absolute Privatsache.“

    seit wann interessieren wir uns für die spieler/trainerfrauen? heutzutage wird doch alles öffentlich gemacht. unser neuer im nike-shop, unser neuer aufm hotelbett und unser neuer knutschend mit freundin im waldstadion …

    dann darf ich das ja wohl auch kommentieren. eigentlich war’s auch nur als spässchen gemeint (das mit dem weicher werden). schade, wenn’s so nicht rüberkam.

    aber wenn du meinen forumsnamen kennst, hast du ja auch vielleicht meine anmerkungen zu funkel bezügl. der abgänge thurk/takahara gelesen!? das meinte ich nämlich ernst.

  168. rudi ich warte auch auf dein frankfurterisch.
    hier im blog sind wir einer meinung.
    kommt ja selten genug vor, zum glück!

  169. Zitat:
    „Zitat:
    „Seit wann interessieren wir uns für Freundinnen von FF? Absolute Privatsache.“

    seit wann interessieren wir uns für die spieler/trainerfrauen? heutzutage wird doch alles öffentlich gemacht. unser neuer im nike-shop, unser neuer aufm hotelbett und unser neuer knutschend mit freundin im waldstadion …

    dann darf ich das ja wohl auch kommentieren. eigentlich war’s auch nur als spässchen gemeint (das mit dem weicher werden). schade, wenn’s so nicht rüberkam.

    aber wenn du meinen forumsnamen kennst, hast du ja auch vielleicht meine anmerkungen zu funkel bezügl. der abgänge thurk/takahara gelesen!? das meinte ich nämlich ernst.“

    Oooops, ja diese Nike-Nummer sprang mir unangenehm ins Auge. Habe Deine Kommentare zu Thurk/Takahara gelesen und kann nur bedingt zustimmen. Würde hier aber zu weit führen. Sehe ich halt differenzierter. Denke, dass viele Sätze kolportiert wurden. Bei aller, durchaus berechtigten, Kritik sollte das Privatleben aller Protagonisten intim und unkommentiert bleiben. Die suchen ja nicht die Medien wie die Effes.

    Und – den Taka werde ich schmerzlich vermissen.

  170. So, Freundin hin, Freundin her. Vielleicht wirds doch nicht der Grieche im Sturm:

    http://www.kicker.de/abo-shop/.....kel/374136

  171. Na so was … Der ist ja fast „zu alt“ ;)

    Hier infos:

    http://www.weltfussball.de/spi.....p?id=15552

  172. traber von und zu ...

    @162 rudi

    …“Bis dann,
    gutes Nächle (wird in München wohl in Zukunft zum Fan-Song-Hit) ..“

    „Gutes Nächle“ wird in München zu unseren Lebzeiten weder mit noch ohne Rechtschreibfehler zum Hit, denn das ist schwäbisch und das geht den Bayern genauso schwer über die Lippen wie Dir hochdeutsch !

    Vertrau mir, ich weiss in dem Zusammenhang zumindest wovon ich rede ! (Und wenn mir jetzt der Albert wieder mit irgendwelchen bayrischen Dörfern kommt, kauf ich mir Einen Hund aus Rottweil …)

  173. @174
    menno,
    ich habe es beim Ausschalten auch gemerkt, um Badesalz zu interpretieren: T fehlt. Hatte aber keine Muße mehr, deshalb nochmals neu zu starten. Ich habe gehofft, es merkt niemand bis heute morgen, dann hätte ich mich korrigieren können. Aber die Blog-Leser sind einfach zu aufmerksam. Auch noch morgens um 03:37 Uhr.

  174. @172, 173: Die letzte Zeit war es so verdächtig ruhig um Brozek, obwohl Wisla scheinbar vor einer Woche ein Angebot der Eintracht offiziell bestätigt hatte. Ist das ein gutes Zeichen?

    Tät mir besser gefallen als Mantzios, der Brozek, weil

    a)Polen haben Tradition bei der Eintracht und die Eintracht hat gute Erfahrungen mit Polen (Smolarek Senior, Furtok, Turowski, Tobollik und und und …)

    b)Zuviele Ausländer eines Landes und man hat gleich eine Fraktion.

    c)Brozek ist ein Topmann aus einer Liga, die nur unwesentlich schlechter ist als die Bundesliga. Der ist auf hohem Niveau und konstant extrem torgefährlich.

    Aber Fan sein ist ja bekanntlich kein Wunschkonzert…

  175. @ 172:

    dann sollen pröckl und bertel aber aufpassen, wen die ins fluigzeug laden. der pawel hat nämlich noch nen zwillingsbruder (pjotr) und der spielt auch bei wisla…

    augen auf beim stürmerkauf

  176. Moin, onkel.

    Sonst geht es uns noch wie Dortmund. Die haben auch den „falschen“ Rukovina erworben.

  177. @ tassie:

    dortmund? sind die auch auf augenhöhe?

    aktuellste meldungen zum stand der geschichte unter
    http://www.blog-g.de/archiv/59.....6

  178. Zitat:
    „Tja. Leider ist der „Knopf“ unten rechts. Sorry.“

    Ich will ihn aber links oben, ist besser, vertrau mir.;-)
    (Es gibt halt so User-Interface-Regeln,… ach was, mach doch
    was Du willst.)

    One more thing: Wird eigentlich noch eine dritte Kraft
    geholt, verdichten sich da die Gerüchte?

    Ich freu mich auf die Eintracht, bin echt gespannt…

  179. Hm. Meine Knöpfe zum schließen sind aber oben rechts. Dann halte ich mit unten rechts wenigstens zu 50% dran. ;)

  180. Meine Knöpfchen sind alle oben links. Hm.

  181. Das liegt am Unterschied Mann / Frau. ;)

  182. Ohje, jetzt unterhalte mer uns schon über Knöppscher
    in dem Block, des kann ja heiter wern.

  183. Stefan, was wolle se mer denn jetzt unterstelle? ;-)
    Dass isch nit weiß wo mei Köppscher sind?

  184. Dann hätte mer des ja geklärt. Und was halte se jetzt von meiner Idee auch e paar Knöppscher obbe links hinzudingse? ;-)

  185. Das wäre nämlich für mein 12″ Minibook optimal. ;-)

  186. Wie jetz? Des war keine höflische Anfrage, des war en Befehl!

    Okay gut, mer kanns ja ma versuche. ;-)

  187. Eben. Man muss ja nur jemanden finden, der den Befehl ausführt. Dranbleiben!

  188. Zitat:
    „Auf Bild drei denkt Ama gerade…. Ja was nur….“

    stammplatz bald weg, scheiße