WM-Qualifikation Pressen!

Trainingspressung. Foto: Stefan Krieger.

Trainingspressung. Foto: Stefan Krieger.

Die Erleuchtung kam dann lange nach dem Spiel irgendwann über Twitter rein: „(Angriffs)Pressing: Verteidigen gegen ruhenden Spielaufbau. Gegenpressing: Verteidigen direkt nach Ballverlust. BITTE NICHT VERSCHMEISSEN!!!“ Danke. Hatte ich doch beim Spiel der Deutschen Nationalmannschaft gegen Österreich in Wien (also die Nationalmannschaft war in Wien, nicht ich) doch danach gefragt, was das denn jetzt eigentlich sei, dieses „Gegenpressing“.

Man kommt ja vor lauter vertikalem Verschieben und zweiten Bällen heutzutage gar nicht mehr hinterher. Selbst wenn man, wie ich, fast vierzig Jahre aktiv gekickt hat. Früher, als der Ball auch schon mal aus Leder war, und sich bei Regen dermaßen mit Wasser vollgesaugt hat, dass man froh war, wenn man ihn über 15 Meter schlagen konnte, die Pille, so schwer war sie, und man darauf achtete, dass man das Ding bloß nicht auf die unbedeckten Oberschenkel bekam, da hieß (Gegen)pressing einfach „Greif an!“. Im hessischen auch mal „Geh druff!“. Das habe ich noch verstanden. Danach wurde der Fußball modern, und seine Beschreibung tendiert inzwischen Richtung Bullshit-Bingo.

Verteidigen gegen (den) ruhenden Spielaufbau also.

Schade. Die Erklärung während des Spiels hier im Blog „Schönes Fehlpassfestival. Ich nenne es Wechselpressing“ hatte mir viel besser gefallen, genau wie die logische Weiterführung „Beim Wechselpressing ist ebenau ein permanentes Arbeiten gegen und für den Ball von höchgschder Wichtigkeit und erfordert vollste Konzendradion!

Was wollte ich eigentlich schreiben?

Achso. Ja, die Nationalmannschaft. Eigentlich habe ich mit der ja seit der vergeigten Europameisterschaft abgeschlossen. Denn diese Europameisterschaft war halt meiner Meinung nach die letzte Chance auf einen Titel. Für mich sowieso, und für die Generation Lahm, Klose, Podolski und Co. Die Klasse von 2006 sozusagen.

Natürlich guck ich mir trotzdem ein Spiel gegen Österreich an. Und nicke anerkennend mit dem Haupt, wenn ich sehe, was ein (meiner Meinung nach sehr guter Trainer wie) Marcel Koller aus einem Team eher minderbemittelter Kicker machen kann. Als Nationaltrainer, wohlgemerkt. Keiner, der seine Mannen täglich um sich hat. Nur einer, der vier oder fünfmal im Jahr ein paar Tage mit den Seinen arbeitet. Hut ab. Der Ausgleich, der kurz vor Schluss hätte Fällen müssen, wäre trotzdem unverdient gewesen.

Weil Österreich dieses Spiel hätte gewinnen müssen.

Auch aus dem Grund hätte gewinnen müssen, damit man bei uns, den Österreichern des Nordens, endlich mal merkt, dass unsere hochbegabte Kickertruppe ihr letztes wohl wirklich gutes Spiel irgendwann gegen Holland gemacht hat. Das Freundschaftsspiel am 15.11.2011 wohlgemerkt, das ist somit also schon eine ganze Zeit lang her.

Was hat das alles mit Eintracht Frankfurt zu tun? Nun – gar nichts. Aber ich habe einen Einstieg für folgendes Statement gesucht, und wohl auch gefunden:

Die Vorarbeit zu Reus‘ 0:1 von Miroslav Klose war allererste Sahne, und wird meiner Meinung nach viel zu wenig gewürdigt. Und sie war das Ergebnis von Gegenpressing, wie ich jetzt weiß. Womit sich der Kreis geschlossen hätte. Wenn mir jetzt noch jemand sagen könnte, welches Pressing noch gleich dieses „Forechecking“ war.

Danke.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Schöner Beitrag. Mit .“ Geh druff““ komm ich klar. Alles alter Wein in neuen Schläuchen

  2. Morgen

    Mit diesem Engagement sind wir Schwedenhappen.

    Respekt für Österreich. Weitermachen und selbstbelohnen!

    Ab Sonntag dann wieder Forechecking.

  3. Nochwas zur N11.

    Die schwäbische Hausfrau erscheint mit verbrannt.

    Könnte sich auf die Mannschaft übertragen. Überheblichkeit war das gestern nicht.

    Daher war mir gestern Austria näher. Die bauen gerade was auf.

    Aufsteigender Ast, wie die SGE. Hoffentlich gilt das nicht für die Chancenverwertung.

  4. ZITAT:

    “ Pressen! „

    Simmer hier im Kreissaal?

  5. ZITAT:

    “ sonnenhals „

    Kannichverstehen

  6. Ot

    Im Training scheint es munter zur Sache zu gehen..Matmour haut Occean um und wird von Veh ins Achtung gestellt. Und der andere Sturmer hat Laufverbot. Diesmal wegen Problemen mit der anderen Achillessehne. Er fällt länger aus.

    Kwelle Faz.

  7. war da gestern nicht noch der „aggressive Abnutzungskampf“im Gespräch?

    Ist das gecheckte Zusammenfassung für Ahnungslose?

    Aber wo bleibt jetzt mein geliebtes Tiki-Taka? Ach ja – Sonntag, Sonnentag, Sahnetag!

  8. Ohne Eier die Almdudler besiegt. Für Österreich reicht’s eben noch.

    Ohne die nötige Aggressivität nützt dir das beste Forechecking nix. Das war gestern eine sehr gutes Beispiel dafür. Nach meinem Gefühl fehlt dieser Mannschaft das kämpferische Element. Ein Khedira reicht eben nicht.

  9. Übeigens: Was hat ein Schmelzer in der N11 zu suchen?

  10. ZITAT:

    “ Übeigens: Was hat ein Schmelzer in der N11 zu suchen? „

    Der spielt da, damit Oczioka sich auf die Eintracht konzentrieren kann.

  11. Mit p, nicht mit o in der Mitte.

  12. ZITAT:

    “ Kwelle Faz. „

    Du lässt nach. Früher hast Du noch ganze Artikel abgetippt. ;-)

  13. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Übeigens: Was hat ein Schmelzer in der N11 zu suchen? „

    Der spielt da, damit Oczioka sich auf die Eintracht konzentrieren kann. „

    Ok. Das leuchtet mir natürlich ein. :-)

  14. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kwelle Faz. „

    Du lässt nach. Früher hast Du noch ganze Artikel abgetippt. ;-) „

    vermutlich ist die Gelieb ähh Sekretärin in Urlaub

  15. moin. ja armes österreich. ich steh ja auf deren gestern gezeigte einstellung zum spiel. der grund für diese einstellung liegt allerdings auch auf der hand. so meinte jogi gestern sinngemäß:

    „es gibt keine mannschaft gegen die österreich mehr gewinnen konnte.“

    erklärt es ein wenig, heisst im umkehrschluss aber auch, dass jogi meint diese extra prozent wären zwingend notwendig, und ist, wie soll ich sagen fast ein wenig unsportlich. professionalität im sport heisst für mich auch, sich von solchen nebensachen lösen zu können.

  16. Apropos wichtige Fußballfachbegriffe: Was ist eigentlich aus der „Spielauflösung“ geworden?

  17. Stefan, alte Säcke wir sind. Und Recht du hast. Und Heinz auch. Schöner Beitrag.

    Heinz, weißt du, was ich mir zu Kouemaha am 13.8. notiert habe?

    „Er zog sich Ende Februar im Training ohne gegnerische Einwirkung einen Achillessehnenriss zu, was „bei normalem Heilungsverlauf sechs Monate“ Ausfall bedeutet. Dieses halbe Jahr ist jedoch noch nicht einmal um. Mit anderen Worten: Niemand wird verlässlich sagen können, wann und auf welchem Niveau Kouemaha nach dieser schweren Verletzung wieder Fußball wird spielen können. Bajramovic, ick hör’ dir trapsen.“

    Die Schritte werden lauter.

  18. Guten morgen, liebe sorgen.

    Endlich mal wieder ein tag, an dem taktische kniffe thematisiert werden.

  19. ZITAT:

    “ Stefan, alte Säcke wir sind. Und Recht du hast. Und Heinz auch. Schöner Beitrag.

    Heinz, weißt du, was ich mir zu Kouemaha am 13.8. notiert habe?

    „Er zog sich Ende Februar im Training ohne gegnerische Einwirkung einen Achillessehnenriss zu, was „bei normalem Heilungsverlauf sechs Monate“ Ausfall bedeutet. Dieses halbe Jahr ist jedoch noch nicht einmal um. Mit anderen Worten: Niemand wird verlässlich sagen können, wann und auf welchem Niveau Kouemaha nach dieser schweren Verletzung wieder Fußball wird spielen können. Bajramovic, ick hör’ dir trapsen.“

    Die Schritte werden lauter. „

    Immerhin hat der Dorge keinen Dreijahresvertrag ;)

    Nee ernsthaft, Recht hast du, aber ich seh das recht entspannt, wenns nichts wird geht er eben wieder….

    Aber mich wuerde ja mal interessieren: Wenn er quasi seit Februar verletzt ist (also >6 Wochen), zahlt dann die BG das Gehalt? Oder werden bei einem Wechsel die Uhren quasi auf Null gestellt?

  20. Geh druff, genau, damals wurde noch Manndeckung gespielt. Der Elfer ist deiner, dem stehst du auf den Füssen und wenn er pinkeln geht, dann gehst du mit. So konnte man doch manchen Stürmer in den Wahnsinn treiben. Nässe Lederbälle auf´m Kopp war extrem shicig.

    So, am Sonntag ist am Hamburg fällig.

  21. @18

    Er bekommt die Zeit die er benötigt , heißt es in dem Artikel weiter..

    Hatte selbst mal Probleme an der Achillessehne. Da hift definitiv nur Ruhe. Schlecht wenn man Leistungsport betreibt..

  22. Guten Morgen.

    Hier wird (auch) über gestern abend geredet? Pfft. Solange der Bundes… ach ihr wisst ja was ich denke.

    Der Dorge hat also annern Fuß. Tja. Gut das der hoffentlich fast nix kostet. Müssten wir nochmal über Friend nachdenken. Oder?

  23. Immerhin: Zambrano hat gegen Argentinien getroffen. Wir brauchen also keinen weiteren Stürmer.

  24. @18

    Und diesmal betrifft es die andere Sehne wohlgemerkt.. Sind das dann 12 Monate?

  25. ZITAT:

    “ @18

    Er bekommt die Zeit die er benötigt , heißt es in dem Artikel weiter..

    Hatte selbst mal Probleme an der Achillessehne. Da hift definitiv nur Ruhe. Schlecht wenn man Leistungsport betreibt.. „

    Auf hr-online heißt es, es ist die Sehne am anderen Fuß.

    +++ Kouemaha muss sich gedulden +++

    Wegen einer Entzündung an der Achillessehne kann Eintracht-Neuzugang Dorge Kouemaha vorerst nicht am Mannschaftstraining der Hessen teilnehmen. Nachdem sich der Kameruner im Frühjahr die Sehne an der linken Ferse gerissen hatte, bereitet dem Stürmer nun die andere Seite Probleme. „Er könnte laufen, aber wir wollen nichts überstürzen“, sagte Coach Armin Veh. Wann der Angreifer, der sich derzeit auf dem Ergometer fit hält, ins Training zurückkehren wird, ließ Veh offen: „Er braucht Zeit.“

  26. Das Spiel gestern hat mich ungemeint beruhigt. Endlich wieder eine Nationalmannschaft, die in der Lage ist, sich Siege zu errumpeln. Wann hatten wir das zuletzt ?

  27. ot

    stefan, sehr schöne fotos in diesem instagram-dingens.

    aber schade, dass der limburger dom nicht mehr dabei ist … ;-)

  28. Interessanter Eingangsbeitrag,wirft bei mir aber die Frage auf was den genau ein „ruhender Spielaufbau“ ist?!

  29. ZITAT:

    “ Interessanter Eingangsbeitrag,wirft bei mir aber die Frage auf was den genau ein „ruhender Spielaufbau“ ist?! „

    Deshalb habe ich oben den Tweet verlinkt. Gerne nochmal: https://twitter.com/Spielvrlag.....1456495617

  30. Es hat mich doch noch mal gejuckt mal über dieses “ Fick dich DFB“ Ding nachzudenken

    „soweit nach ständiger Rechtsprechung eine Beleidigung einer Mehrheit einzelner Personen unter einer Kollektivbezeichnung auch in der Weise möglich sei, dass mit der Bezeichnung einer bestimmten Personengruppe alle ihre Angehörigen getroffen werden sollen“, so setze dies doch voraus, dass sich die bezeichnete Gruppe „aufgrund bestimmter Merkmale so deutlich aus der Allgemeinheit heraushebt, dass der Kreis der Betroffenen klar umgrenzt und damit die Zuordnung des einzelnen zu ihr nicht zweifelhaft ist.“

    Mit anderen Worten: Man kann auch Gruppen beleidigen, wenn klar ist, wer zu der Gruppe gehört.

    „Der Deutsche Fußball-Bund e. V. (DFB) ist ein Zusammenschluss deutscher Fußball-Regional- und Landesverbände, denen wiederum mehr als 25.000 deutsche Fußballvereine angeschlossen sind.“

    Da wird ´s jetzt aber schwer mit der Zuordnung..

  31. Ich wollte gestern auch schon mal nachfragen, ob der DFB überhaupt beleidigungsfähig ist. Habe dann aber im Netz gefunden, dass eine juristische Person das sehr wohl ist. Und das dürfte der DFB ja sein.

  32. Erstmals in seiner Geschichte zählt der Deutsche Fußball-Bund mehr als 6,8 Millionen Mitglieder. Exakt 6.800.128 Fußballer und somit 50.340 mehr als im Vorjahr sind aktuell in den 21 Landesverbänden des DFB gemeldet.

    http://www.dfb.de/index.php?id.....=11015

  33. ZITAT:

    “ Es hat mich doch noch mal gejuckt mal über dieses “ Fick dich DFB“ Ding nachzudenken“

    Passend zum Thema (es gibt keine schwulen Fussballer).

    http://www.fluter.de/de/114/th.....ema/10768/

  34. @Heinz, neeko

    Es dürfte – wie immer – weniger um rechtsstaatliche Bemessungsgrundlagen gehen, als vielmehr darum, was in der (Spiel?)ordnung steht. Die ja, wie wir wissen, von den Vereinen akzeptiert oder sogar selbst aufgesetzt worden ist.

  35. geh in oasch DFB!!

    (nur echt ohne Komma)

  36. Meinst Du, dass in der Satzungs- / Spielordung was über eine vermeintliche Beleidigung des Verbands steht ? Soweit hat man seinerzeit bestimmt nicht gedacht.

    Da steht sicherlich was zum / über das Verhalten der Anhänger eines Vereins drin, die Delikte dürften da aber nicht so genau gefasst sein. Kann man das irgendwo anschauen ?

  37. „Meinst Du, dass in der Satzungs- / Spielordung was über eine vermeintliche Beleidigung des Verbands steht ?“

    Nö. Eher so ein Gummiparagraph. Der Verein ist dafür verantwortlich, dass sich seine Fans ordentlich verhalten. Bla, bla.

  38. @30 Dazke!

    Ich liebe solche Formulierungen,fast so schön wie „aktives zusehen“.

  39. ZITAT:

    „Nö. Eher so ein Gummiparagraph. Der Verein ist dafür verantwortlich, dass sich seine Fans ordentlich verhalten. Bla, bla. „

    Hab´s gefunden:

    §3, Abs. 1:

    Alle Vereine/Kapitalgesellschaften sind verpflichtet, für ein sportliches Verhalten ihrer

    Mitglieder und Anhänger vor, während und nach den Spielen Sorge zu tragen.

    http://www.bundesliga.de/media.....g_spol.pdf

  40. Scheiß Juristerei. Ich wähle mal einen philosophisch Ansatz:

    Beleidigen kann man nur den, der sich beleidigt fühlt.

  41. War das Fanverhalten unsportlich ? Der Gegner ist nicht beleidigt worden, der Schiri ist nicht beleidigt worden.

  42. Definiere sportlich.

  43. ZITAT:

    “ Definiere sportlich. „

    muss der DFB machen.

  44. Die Bild gibt mir wieder Rätsel auf…

    Doppel-Zange Rode/Schwegler –> das ist doch nur eine einfache Zange, weil eine Doppelzange setzt doch 4 Spieler voraus, wenn man davon ausgeht das eine Zange generell 2 „Arme“ hat?

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  45. Hier mal die Definition des Fair Play:

    http://de.wikipedia.org/wiki/F.....air_Play

    Da steht nur was zum Gegner.

  46. ZITAT:

    “ Die Bild gibt mir wieder Rätsel auf…

    Doppel-Zange Rode/Schwegler –> das ist doch nur eine einfache Zange, weil eine Doppelzange setzt doch 4 Spieler voraus, wenn man davon ausgeht das eine Zange generell 2 „Arme“ hat?

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Du bist halt nur ein ahnungsloser Amateur. Die von der BLÖD dagegen sind Profis und ausgewiesene Fachleute. Das sollte man einfach so akzeptieren.

  47. Ach ja …

    Was das „Fick dich DFB” angeht, hätte ich noch mal eine Frage. Ist diese Formulierung eigentlich nicht eher eine Aufforderung, der man nachkommen kann oder nicht, als eine Beleidigung?

  48. Sagt ja keiner dass es eine Beleidigung ist.

  49. Was wollte uns der Beitragsersteller wohl damit sagen?

    Ich kenne nur geh druuuf. Das habe ich Verstanden

  50. off-Topic:

    Ich bin ab dem Wochenende das erste Mal für eine Woche in London. Gibt es etwas was ich unbedingt sehen oder wissen sollte? Ich frage mich auch, ob man wohl die Spiele der Eintracht irgendwo anschauen kann?

  51. ZITAT:

    “ Ich frage mich auch, ob man wohl die Spiele der Eintracht irgendwo anschauen kann? „

    http://zeitgeist-london.com/

  52. Ich meine mal in irgendeinem Rechtsunterricht aufgeschnappt zu haben, dass ein Teil der Bewertung von Delikten schlichtweg vom Zeitgeist abhängt und das wohl auch bewusst so in der Formulierung von Paragraphen berücksichtigt worden ist, die dann gerne mal als Gummiparagraphen bezeichnet werden könnten.

    Was in den 50ern gegen die die guten Sitten verstoßen hat und entsprechende Entrüstung plus Bestrafung nach sich zog, hat in den 70ern schon niemanden mehr interessiert. Wenn ich daran denke, wie in meiner Lehrfirma 1986 auf Ausländern und Frauen rumgehackt wurde, ist das ja auch tatsächlich nicht nur schlecht. (Originalton meines Abteilungsleiters, nachdem mich eine polnische Kollegin gebeten hat die Kaffeetassen abzuspülen: „Bei uns werden nur deutsche Befehle entgegengenommen.“ – der Typ würde heuer mit einem gerechten Arschtritt aus der Firma fliegen, hoffentlich).

    Kann es sein, dass dieser vermaledeite Zeitgeist die Tage eher zickig sich entwickelt?

    Ich schiebe das ja geopolitisch gerne auf die bedingt durch die Anschläge vom 11. Sep. bei der für uns westliche Gesellschaften zuständigen kulturellen Führungsinstanz USA eingeleitete religiöse Re-Fundamentalisierung; als Gegenbewegung zu den vermuteten entsprechenden Tendenzen islamischer Staaten mit dem Resultat eines phantastischen Gewaltpendels mit ordentlich Schmackes.

    Ob man das jetzt so hoch hängen muss oder ob es doch nur spätrömische Dekadenzen sind, bei denen wir uns – befreit von sämtlichen existenziellen Alltagsnöten – schlichtweg permanent im Tugendwahn annern Leuts Köpp zerbrechen und zickig werden, wenn diese nicht diesen vorgegebene Denkmustern zum Wohle einer vorausgesetzten Norm entsprechen.

    Egal – das Resultat ist ein Zeitgeist angefüllt mit nichtigen unsouveränen Befindlichkeiten.

    So gerne ich auf dem Juristenpack rumhacke, die müssen am End‘ mit diesen Entwicklungen umgehen und können sich eben nicht auf bis auf das letzte Komma (!) definierte Vorgaben stützen; und das gildet auch für die Quasijuristen des DFB.

  53. @ neeko:

    Danke. Sieht gut aus.

  54. ZITAT:

    “ off-Topic:

    Ich bin ab dem Wochenende das erste Mal für eine Woche in London. Gibt es etwas was ich unbedingt sehen oder wissen sollte? Ich frage mich auch, ob man wohl die Spiele der Eintracht irgendwo anschauen kann? „

    Das MUSS ich hin:

    http://www.wbstudiotour.co.uk/

    Bin in den Herbstferien mir meinem Jungen dort. JA!

    Großartig ist auch das hier:

    http://www.iwm.org.uk/

    …und wie immer die Ägyptenabteilung im Britischen Museum. Es geht nichts über gescheite Beutekunst,

  55. ZITAT:

    “ Sagt ja keiner dass es eine Beleidigung ist. „

    OK, seitens des DFB wird bisher nur davon gesprochen, dass man ein Ermittlungsverfahren gegen Fortuna Düsseldorf eingeleitet habe.

    Im Zusammenhang mit einer ähnlichen Aktion bei Union Berlin, sprechen aber zumindest die Verantwortlichen im Verein von „Beleidigungen” (hier: http://bit.ly/OfbYgU und hier: http://bit.ly/OfcbQZ).

    Und immerhin hat Kollege Gründel in seinem Beitrag weiter oben (#31) diesen Begriff in Verbindung mit der besagten Phrase verwendet.

    So ganz aus der Luft gegriffen ist das also nicht.

  56. ah, und ein Kumpel von mir verkauft Thüringer Bratwurst:

    http://www.kurzandlang.com/

  57. ZITAT:

    „Großartig ist auch das hier:

    http://www.iwm.org.uk/

    jep, Pflichtbesuch

  58. Was das mit Kouemaha sollte, habe ich immer noch nicht verstanden. Wahrscheinlich bloss ne Kaderauffüllung a la Schmidt, damit die Bloggemeinde nicht Amok läuft von wegen „nur zwei Stürmer“.

    Occean, Hoffer und dann nix mehr.

  59. @52

    Falls das Wetter nichts ist – was in London ja mal vorkommen kann – und du Interesse an Kunst und Kultur hast, kann ich noch folgendes empfehlen: http://www.tate.org.uk/visit

    Wobei mein Favorit, wenn ich mich für eins entscheiden müsste, Tate Modern wäre.

  60. ZITAT:

    „Wobei mein Favorit, wenn ich mich für eins entscheiden müsste, Tate Modern wäre. „

    Zustimmung.

  61. ZITAT:

    “ …und wie immer die Ägyptenabteilung im Britischen Museum. Es geht nichts über gescheite Beutekunst, „

    Ah. Immer political correct der Kollege Ergänzungsmurmel. ;-)

  62. ZITAT:

    “ @Heinz, neeko

    Es dürfte – wie immer – weniger um rechtsstaatliche Bemessungsgrundlagen gehen, als vielmehr darum, was in der (Spiel?)ordnung steht. Die ja, wie wir wissen, von den Vereinen akzeptiert oder sogar selbst aufgesetzt worden ist. „

    In der Spielordnung steht „Ihr dürft den DFB nicht beleidigen“? Weil sonst müsste man ja jedes Wochenende an fast alle Vereine Strafen aussprechen, wenn man mal die üblichen Fan-Schmähgesänge nimmt. Ich verweise nur auf die Interaktion, die die Frankfurter Fans den Hannoveraner gerne offerieren.

  63. ZITAT:

    „Ich verweise nur auf die Interaktion, die die Frankfurter Fans den Hannoveraner gerne offerieren. „

    was ist denn an „und wir zwicken Hannover in den Arm“ denn so bös?

  64. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Ich verweise nur auf die Interaktion, die die Frankfurter Fans den Hannoveraner gerne offerieren. „

    was ist denn an „und wir zwicken Hannover in den Arm“ denn so bös? „

    Vor allen Dingen: Was hat das mit dem Verband zu tun ?

  65. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Ich verweise nur auf die Interaktion, die die Frankfurter Fans den Hannoveraner gerne offerieren. „

    was ist denn an „und wir zwicken Hannover in den Arm“ denn so bös? „

    Vor allen Dingen: Was hat das mit dem Verband zu tun ? „

    Genau das war ja der Punkt. Entweder die (Spiel)Ordnung verbietet sowas allgemein oder nur spezifisch für den Verband. Letzteres fände ich allerdings schon sehr interessant. Oder das Plakat der Union ist eben auch mit der Spielordnung vereinbar und der DFB spielt nur beleidigte Leberwurst.

  66. @Ergänzungsspieler, Ed Kul, neeko:

    Danke, ist notiert.

  67. ZITAT:

    “ off-Topic:

    Ich bin ab dem Wochenende das erste Mal für eine Woche in London. Gibt es etwas was ich unbedingt sehen oder wissen sollte? Ich frage mich auch, ob man wohl die Spiele der Eintracht irgendwo anschauen kann? „

    Das kommt darauf an was Du gerne machst.

    Wenn Du in einem Fußballblog nicht zugeben möchtest, dass Du am liebsten Musicals magst und am gerne ausgiebig shoppen gehst, gibt Dir Stefan gerne meine Elektropostadresse.

  68. @Eingangsbeitrag:

    Ich glaub auch, dass Jogi es versaut hat. Klose hat seine besten Tage hinter sich, ein neuer, gleichwertiger Stürmer ist nicht in Sicht. Das Mittelfeld ist noch okay, wobei Kross einen guten Schweinsteiger auf der Sechs nicht ersetzen kann. Nur war Schweinsteiger auch schon lange nicht mehr in Form. Die Abwehr ist recht wackelig, da auch Lahm außer traurigen Erklärungen nach dem Spiel nichts Großes mehr leistet. Hummels könnte was werden, aber der Nebenmann fehlt. Dazu das Bäumchen-Wechsel-Dich auf den Außenverteidigerpositionen.

    Nee, nee. Wir hatten 2006, 2008, 2010 und 2012 unsere Chancen. Jetzt dürfte es ein paar Jahre nix werden, bis evtl. die neue Generation um Götze, Schmelzer, Özil, Reus, Müller ihren Zenit erreicht.

  69. ZITAT:

    “ Wenn Du in einem Fußballblog nicht zugeben möchtest, dass Du am liebsten Musicals magst und am gerne ausgiebig shoppen gehst, gibt Dir Stefan gerne meine Elektropostadresse. „

    :-)

  70. @Ergänzungsmurmel(54): Ist das aus deinem neuen Programm? ;-) Egal, ist viel richtiges und wahres dran..

  71. @70

    Bitte Schmelzer streichen, ansonsten absolute Zustimmung.

    Meiner Meinung nach einer der ueberschaetzteren Spieler dieser Auswahl, solider Bundesligaspieler, mehr nicht. Neben Grosskreutz der Spieler, der von seinen Dortmunder-Mitspielern am meisten profitiert, quasi mit „durchgeschleift“ wird.

    Allein wenn man Piszczek und ihn in den letzten beiden Jahren vergleicht (mMn der zulaessigste Vergleich, da eben beides AVs beim BVB), faellt er in allen Kategorien deutlich ab….

  72. ZITAT:

    “ @Eingangsbeitrag:

    Das Mittelfeld ist noch okay, wobei Kross einen guten Schweinsteiger auf der Sechs nicht ersetzen kann. „

    Aber vielleicht (bis 2014) der beste Eintracht-Spieler der Ära Bruchhagen ?

    Im Ernst, ich sehe es nicht so pessimistisch. Das einzige dicke Problem ist die Sturmposition, da sollte Jogi sich was einfallen lassen. Wenn Kiessling und Kollegen es nicht packen, soll Özil den Fabregas geben und Götze dahinter. Das Abwehr-Problem sollte sich bis 2014 ebenfalls lösen lassen.

  73. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ off-Topic:

    Ich bin ab dem Wochenende das erste Mal für eine Woche in London. Gibt es etwas was ich unbedingt sehen oder wissen sollte? Ich frage mich auch, ob man wohl die Spiele der Eintracht irgendwo anschauen kann? „

    Das kommt darauf an was Du gerne machst.

    Wenn Du in einem Fußballblog nicht zugeben möchtest, dass Du am liebsten Musicals magst und am gerne ausgiebig shoppen gehst, gibt Dir Stefan gerne meine Elektropostadresse. „

    Die Chelsea-Stadiontour lohnt sich meiner Meinung nach auch sehr, da es – im Vergleich zB zum Emirates – sich noch um ein richtiges, typisches englisches Fussballstadion handelt….die Tour hat mir besser gefallen als bspw. in Camp Nou…

  74. Morsche

    Beleidigungen, N11, London Ösis: langweilig. Da sind mir ja die letzteren noch am interessantesten. Und die Sehne von einem Stürmer. Ärgerlich. Andererseits: Wenn wir gar kein Lazarett hätten, würde auch was fehlen. Mich würde auch interessieren, ob den Dorge die BG zahlt.

    Ich freue mich auf Seppl vs Sülvie.

  75. Stadiontour in Fulham im Craven Cottage und Tickets für Fulham -Aston Villa am 20.10.2012 gibt es auch noch.

  76. @52 darkman

    falls du dir das ein oder andere stadion anschauen möchtest:

    http://www.fussballinlondon.de.....don_de.pdf

    oder aber alle an einem tag :-)

    http://www.fussballinlondon.de.....estour.php

  77. 72 – ist mir so rausgeflossen. Mit einem Programm werde ich dann wohl mal so langsam anfangen müssen.

  78. @owladler:

    Fulham – Aston Villa wäre tatsächlich reizvoll. Ist aber leider einen Monat zu spät…

    Die Stadiontour schaue ich mir aber auf jeden Fall mal genauer an. Danke für den Tipp.

  79. Endlich mal wieder ein Coming-Out. Allerdings ohne Namen, so das BILD in einen Outing-Drang gerät, wie man zwischen den Zeilen lesen kann…

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  80. Doch kurz zur N11: sollte das allgemeine Grummeln und Motzen weitergehen, sehe ich doch noch Chancen, bald wieder einen Titel zu holen. Traditionelle Voraussetzung für deutschen Erfolg. Euphorie und Siegesgewißheit hat Deutschland dagegen noch nie was gebracht.

    Die sogenannten Generationen halte ich dagegen für Quatsch. Ist Özil denn schon die 2006er? und Khedira? Sind Reuss und Götze dann schon wieder deren Nachfolger oder machen die bei den alten mit? Ist doch alles Quatsch: Die Mischung aus alt und jung macht’s und gerade da sehen wir 2014 nicht schlecht aus. Klose macht den Pirlo und Schweini den Loddar und Badstuber/Hummels Kohler/Buchwald. Letzteres ist überhaupt die wichtigste Position.

    Ich würd‘ ja auch mal beim Kurany anrufen…

  81. ZITAT:
    “ @70

    Bitte Schmelzer streichen, ansonsten absolute Zustimmung.
    Meiner Meinung nach einer der ueberschaetzteren Spieler dieser Auswahl, solider Bundesligaspieler, mehr nicht. Neben Grosskreutz der Spieler, der von seinen Dortmunder-Mitspielern am meisten profitiert, quasi mit „durchgeschleift“ wird.
    Allein wenn man Piszczek und ihn in den letzten beiden Jahren vergleicht (mMn der zulaessigste Vergleich, da eben beides AVs beim BVB), faellt er in allen Kategorien deutlich ab…. „

    Hätte ich nicht besser formulieren können. Schmelzers Spiel ist bieder und technisch limitiert. Da finde ich sogar den Boateng besser. Das sagt schon viel aus.

  82. ZITAT:

    „(…) in Camp Nou… „

    Oh nein, jetzt geht das wieder los ;)

  83. Lahm sollte zurück auf links und der Sebi als RV!

  84. ZITAT:

    “ Ich würd‘ ja auch mal beim Kurany anrufen… „

    Der ist 2014 auch schon 32. Ich weiss auch nicht, wie gut der zur Zeit noch ist.

    Bundesliga Torjäger 2011/2012:

    Gomez / Podolski / Reus / Kiessling / Helmes

    Von denen soll keiner als Klose-Ersatz taugen ? Ausserdem baue ich auf den Shooting-Star der aktuellen Saison.

  85. Lasset alle Hoffnung fahren. Wir gehen unter am Sonntag.

    http://www.mopo.de/hsv/fans-ve.....28892.html

  86. ZITAT:

    “ Lasset alle Hoffnung fahren. Wir gehen unter am Sonntag.

    http://www.mopo.de/hsv/fans-ve.....28892.html

    Der kleine Raffa macht uns nass. Tippe auf ein 5-1 für den HSV.

  87. Für die, die Lust auf Vergangenes/Historisches haben:

    rotundschwarz weist in ihrem Blog darauf hin, wenn es neue Spielberichte im Eintracht-Archiv gibt. Einfach auf der rechten Seite unter „Neu im Eintracht-Archiv“ auf die gezeichnete Spielpaarung klicken:

    http://rotundschwarz-kd.blogsp.....ot.co.de/

  88. Mahlzeit.

    Ohne auch nur einmal (also richtig) gegen einen Ball getreten zu haben: nach Verlust denselbigen so schnell als möglich wieder zu bekommen/verhindern, dass die anderen in der Zwischenzeit was damit anfangen können… kenne ich doch seit ich das 1. Mal diesen komischen Männern in kurzen Hosen zuschaute.

    Ob das nun „als druff“ oder progressive forechecking mit Smarties drauf benannt wird, hilft der Mannschaft, die weniger Bock drauf hat /der es weniger ins formschöne Konzept passt nicht viel, selbst wenn sie dann doch (noch mal) das Spiel gewinnt.

    Die Schweden/Iren whathaveyounot sind ja nicht blind.

    Sodele, Mittwoch; Zeit sich langsam in Richtung Matchday einzuschwingen.

    Kouemaha weiter/wieder verletzt? Einerseits schade für ihn, andererseits hat er mir bisher nicht gefehlt; wird vielleicht unser verkappter Winterzugang.

  89. ZITAT:

    “ Für die, die Lust auf Vergangenes/Historisches haben:

    rotundschwarz weist in ihrem Blog darauf hin, wenn es neue Spielberichte im Eintracht-Archiv gibt. Einfach auf der rechten Seite unter „Neu im Eintracht-Archiv“ auf die gezeichnete Spielpaarung klicken:

    http://rotundschwarz-kd.blogsp.....ot.co.de/

    Diese Domain wurde auf Wunsch eines (Marken-)Rechteinhabers gesperrt.

    ???

  90. Mal was zur Eintracht.

    Spaniens Presse lobt Zambrano

    http://www.sport1.de/de/fussba.....11210.html

  91. „Zambrano, ein Alptraum für Lionel Messi“, schreibt die spanische Sporttageszeitung „Marca“ über die Leistung des Innenverteidigers, der zudem beim 1:1 (1:1) in Lima die Führung für sein Team erzielt hatte.

    Weltstar Messi vom FC Barcelona „wurde durch die Manndeckung praktisch ausradiert“, schrieb die „AS“. Zambrano habe den kleinen Argentinier „immer daran gehindert, zum Tor zu gehen“.

    http://www.sport1.de/de/fussba.....11210.html

    Hach ja, die spanische Presse und ihre nüchterne Sichtweise.

  92. Geil. Für den Zampano kriegen wir nach der Saison 10 Mios von irgendwelchen Scheichs. Bis dahin ist ja auch Kempf sicher so weit. So langsam machen wir einen einträglichen schwunghaften Handel mit Innenverteidigern auf.

    OT:

    http://www.heise.de/tp/artikel.....608/1.html

    Und was kommt bei Euch?

  93. Wird mal Zeit für ein neues Fußball-Lexikon. Ich fasse zusammen und erweitere:

    Angriffspressing – geh druff

    Anlaufen – geht da vorne druff

    Ballorientierte Abwehrkette – einer komme, einer komme

    Ballzirkulation – Eckche oder auch „4 gegen 2“

    Forechecking – geh druff

    Gegenpressing – hol das Ding zurück/ setz nach

    Gegen den Ball arbeiten – greif an

    Mittelfeldpressing – übernehm mal de Libero

    One-Touch-Fußball – spiel direkt

    Überzahlsituation in Ballnähe – 2 Mann naßgemacht

  94. ZITAT:

    “ Geil. Für den Zampano kriegen wir nach der Saison 10 Mios von irgendwelchen Scheichs. Bis dahin ist ja auch Kempf sicher so weit. So langsam machen wir einen einträglichen schwunghaften Handel mit Innenverteidigern auf.

    OT:

    http://www.heise.de/tp/artikel.....608/1.html

    Und was kommt bei Euch? „

    Das is ja furchtbar:-)

    http://www.disco-haase.de/

  95. Uff, London-Tipps…da müsste man mehr über die allgemeinen Interessen, das Budget, den Zeitrahmen und die Experimentierfreude wissen.

    London mal einbisserl zu Fuß (wenn das Wetter mitmacht): über die neue Millenium-Bridge (neue, reine Fußgänger-Brücke über die Themse, siehe Stadtplan; St. Paul´s Cathedrale auf der einen Seite und das New Globe Theatre und das Tate Modern auf der anderen Seite sind in Laufweite).

    Nahverkehr: lass dir keine Oyster Card (prepaid) andrehen, wenn du vor hast, viel am Tag mit der U-Bahn ect. unterwegs zu sein, da lohnt sich die gute alte London Travel Card (beliebig viele Fahrten) eher.

  96. @ 100

    Ah Danke. Habe noch ein paar Fragen zu den modernen Ausdrücken. Wie heißt heute denn

    – Hinnermann

    . hinne rum

    – Zaaaaaaaiiiiit

    – Blutgrätsche

    – hab‘ ich / Leo

    – lang!

    ?

  97. 8 Psychiater sind gerade online. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

  98. Angesichts der Lage im bundesdeutschen Fußball sollte Hoffer seine Riesenchance nutzen und sich einbürgern lassen.

  99. „Wird mal Zeit für ein neues Fußball-Lexikon.“

    Sehr schön, Napoli.

    Gibt es daneben eine moderne Entsprechung zur alten Abseits-Frage „Ist der so schnell oder so dumm??“

  100. Danke nein. Im Erzgebirge gibt es mehr als genügend Nußknacker.

  101. Morgen dann: Schwegler und Rode gegen den kleinen Engel, oder?

  102. ZITAT:

    OT:

    http://www.heise.de/tp/artikel.....608/1.html

    Und was kommt bei Euch? „

    „Wulffmorgenthaler“ jedenfalls nicht.

  103. SGE ist in!

    Das war früher auch mal anders bei unseren Spielern…

    Zwei gute Spiele und zumindest schon im Kicker-Visier:

    Und neue Gesichter für diese Position wie Bastian Oczipka oder Diego Contento sind derzeit kein Thema. „Deswegen wird man weiter mit Marcel Schmelzer arbeiten und hoffen, dass er sich weiterentwickelt auf diesem internationalen Niveau“, ließ Löw wissen.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....links.html

  104. „Das is ja furchtbar:-)

    http://www.disco-haase.de/

    Welch durch und durch angepasst unvölkische Veranstaltung.

  105. ZITAT:

    „OT:

    http://www.heise.de/tp/artikel.....608/1.html

    Und was kommt bei Euch? „

    Nichts. Einfach nichts.

  106. So, Rettungsschirm durch, ich mach Mittach.

  107. ZITAT:

    “ 8 Psychiater sind gerade online. Stellen Sie jetzt Ihre Frage! „

    Ich will mich outen, spiele aber kein Fußball. Was tun?

  108. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 8 Psychiater sind gerade online. Stellen Sie jetzt Ihre Frage! „

    Ich will mich outen, spiele aber kein Fußball. Was tun? „

    Eröffne einen Blog

  109. …sehr schön, Napoli –

    One-Touch-Fußball hieß in unserer präzisen Sprachterminologie – „ball laawe lasse“. Gerne auch „ballsche laawe lasse“ beim gut gelaunten Rasenballpädagogen.

    Falke:

    – Hinnermann = Dolchstoßpressing

    . hinne rum = raumbasierte Optionsoptimierung

    – Zaaaaaaaiiiiit = keine Ahnung

    – Blutgrätsche = ballnegierende Defensivkorrektur

    – hab’ ich / Leo = verbale Defensivkorrektur

    – lang! = Ballkontakteffektive Gegengegenpressingstrategie

    So müsste es stimmen. Was ist „Zaaaaaaaiiiiit „?

  110. Ist „hinne rum“ nicht = Dreiecke bilden?

  111. ZITAT:

    “ Ist „hinne rum“ nicht = Dreiecke bilden? „

    macht doch nur noch der Tulpengeneral

  112. ZITAT:

    “ So müsste es stimmen. Was ist „Zaaaaaaaiiiiit „? „

    Du hast soviel Platz, schau net so blöd.

  113. ZITAT:

    “ – hab’ ich / Leo = verbale Defensivkorrektur“

    Uli Stein Gedächnisrauskommen

  114. ZITAT:

    So müsste es stimmen. Was ist „Zaaaaaaaiiiiit „? „

    Dieses rief man früher wenn kein Gegen- oder Angriffspresser in der Nähe war und der limitierte Vorstopper hektisch versuchte das Leder in Nähe des eigenen Strafraums unter Kontrolle zu bringen. Häufig zu sehen bei langen Schlägen aus der gegnerische Hälfte, die der gegnerische Stürmer nicht erreichen konnte und wollte.

  115. @122

    Der Innenverteidiger der kroatischen N11 hat das in Paderborn mehrfach gezeigt :-(

  116. ZITAT:

    “ Dieses rief man früher wenn kein Gegen- oder Angriffspresser in der Nähe war und der limitierte Vorstopper hektisch versuchte das Leder in Nähe des eigenen Strafraums unter Kontrolle zu bringen. „

    Blendende Beschreibung. ;-)

    Erinnert mich an meine Jugend…

  117. ZITAT Murmel:

    “ ..

    – Hinnermann = Dolchstoßpressing“

    Sensacion!

    @122 Napoli

    Genau! Hörte ich ständig-

  118. @Stefan(121): Hachja, schöner Artikel aus einer ganz anderen Welt… *seufz*

  119. Jeder hat seinen Wilfried. Meiner hieß Olaf.

  120. ZITAT:

    “ Wilfried, bleib am Sonntag daheim!

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Großartig, so war es. Bis auf die beiden Heimsiege 7:2 und 9:2. Die waren beide schon in den Achtzigern, was aber nix an der Aussage ändert.

  121. ZITAT:

    “ Wilfried, bleib am Sonntag daheim!

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    @herr stillbauer

    war wilfried in rostock?

  122. @Pia: Genau, das ist die Lösung. Nicht Alfons Berg, sondern Wilfried war schuld..

  123. Ebenfalls ein neumodischer Worthülsen Knaller:

    „Wir haben genug Qualität auf dem Platz“ und müssen nur „die Qualität abrufen“

  124. ZITAT:

    “ @Pia: Genau, das ist die Lösung. Nicht Alfons Berg, sondern Wilfried war schuld.. „

    vielleicht ist wilfried ja alfons berg, nachdem er ins zeugenschutzprogramm aufgenommen wurde und eine neue identität erhalten hat …

  125. Stillbauer ist heute nicht da. Ich frag ihn mal. ;)

  126. Wechselpressing! Grandios!

    Ja, irgendwie scheint die Luft raus aus der Nationalmannschaft. Eine Zeitlang glaubte ich sie wirklich auf dem Niveau von Spanien (muss so um das oben zitierte Holland-Spiel gewesen sein), aber die Europameisterschaft war schon etwas enttäuschend, mittlerweile geht es wieder rückwärts. Na ja, sind ja noch zwei Jahre Zeit bis zur WM. Und wenn mit Jung und Rode dann zwei Eintrachtler dabei sind, ist auch der Titel drin ;-)

  127. Wilfried! Jetzt ist alles klar. Daher haben wir gestern auch gegen den dreckigen Ruhrkumpel verloren.

    @alter Mann – du fährst mir nimmer zu einem Spiel AUT gg. GER. Du nimmer. 2 mal drübbe, 2 mal verloren. Geh woanders hin. An den Verteilerkreis. Oder zu den stinkenden Rotjacken. Oder zur Eintracht, da darfste, immerhin 1 Spiel 1 Sieg. OK, das war bloss gegen die Seppels.

  128. Und ich dachte immer ich sei Schuld. Weil das erste Spiel, bei dem ich live im Stadion war und dem ich eine Erinnerung zuordnen kann (u.a. dass wir vor dem letzten Tor gingen) das 0:5 gegen Hertha war. Wobei die damals eine amtliche Mannschaft hatten. Und Erich Beer. Erich Beer! Meiner Erinnerung der langsamste Mensch, der jemals – warum auch immer – an einer WM teilnehmen durfte. UNd um den Bogen zum heutigen Thema zu spannen (ich staune über mich selbst): „Beer gehörte dem Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 1978 in Argentinien an; sein letztes Match für Deutschland war das als „Schmach von Cordoba“ bekannt gewordene WM-Spiel gegen Österreich.“

  129. “ 8 Psychiater sind gerade online. Stellen Sie jetzt Ihre Frage! „

    Ich will mich outen, spiele aber kein Fußball. Was tun? „

    Eröffne einen Blog „

    Ich bleibe an dem Thema dran, hier das ganze Interview:

    „Bist du dann wütend auf die Fans?

    Nein, ganz sicher nicht. Ich habe mal gehört, dass in solchen aufgeheizten Stimmungen nur noch das Kleinhirn im Menschen regiert und da ist eben Toleranz nicht eingebaut. Das muss auch ich im Stadion akzeptieren und die Fans sind einfach der unverzichtbare Motor, der auch mich jeden Spieltag antreibt. Generell reflektiert ein Heterosexueller kaum seine Sexualität. Niemand käme schließlich auf die Idee, mehrere Jahre sich selbst danach zu fragen, ob das eigene Empfinden auch wirklich real ist. Es passt schließlich in die Welt. Von der Position aus muss man auf Toleranz hoffen – Verständnis wird es nie geben. Dazu ist das Thema zu persönlich und auch wir Schwulen sind da nicht besser, wenn es um Lesben oder auch Heterosexuelle geht. Tolerant sind wir aber allemal. Aber auch wenn ich mit den Fans klarkäme, wäre die pure Öffentlichkeit schlimmer. „

    http://www.fluter.de/de/114/th.....ema/10768/

  130. ihr seid doch alles Wilfrieds

  131. ZITAT:

    “ ihr seid doch alles Wilfrieds „

    Klappe Arnautovic.

  132. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ihr seid doch alles Wilfrieds „

    Klappe Arnautovic. „

    :-)

  133. ZITAT:

    “ ihr seid doch alles Wilfrieds „

    nur bei fremden Vereinen/Ländern.. ;-))

  134. ZITAT:

    “ ihr seid doch alles Wilfrieds „

    klappe! ihr habt doch auch euern wilfried.

    http://www.youtube.com/watch?v.....J_-kNC7Y_E

    1988 beim grand prix d’eurovision. 0 punkte, 21. platz.. noch fragen, boccia?

  135. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ihr seid doch alles Wilfrieds „

    Klappe Arnautovic. „

    notier dir schon mal den 6.9.2013, da versenkt dieser Arnautovic eure jämmerlichen Jogibücklinge im Münchner Schlauchboot

  136. Wilfried, die Siebziger, Pokalsiege, Grabi und Co., schön.

  137. ZITAT:

    „grand prix d’eurovision.“

    Hallo!?!?!?! Dies ist ein Fussball-blog, was juckt einen da diese vergreiste Mumienveranstaltung?

  138. Da es hier gerade nicht um Fußball geht, habe ich Euch was zum Lachen gefunden. Oder auch, falls jemand nach Berlin ziehen will.

    http://www.wg-gesucht.de/wg-zi.....10078.html

  139. vegane, politisch-korrekte WG. Grossartig. Da sollten wir den Ergänzungsspieler einschleusen.

  140. ZITAT:

    “ Da es hier gerade nicht um Fußball geht, habe ich Euch was zum Lachen gefunden. Oder auch, falls jemand nach Berlin ziehen will.

    http://www.wg-gesucht.de/wg-zi.....10078.html

    Das hat eigentlich Potenzial für eine Vorabend-TV-Serie.

    Aber so senationsgeil gescheiterte Existenzen im Alltag zu beobachten bin ich dann doch nicht.

  141. Ich geh jetzt mal containern;))

  142. ZITAT:
    “ Da es hier gerade nicht um Fußball geht, habe ich Euch was zum Lachen gefunden. Oder auch, falls jemand nach Berlin ziehen will.
    http://www.wg-gesucht.de/wg-zi.....10078.html

    … in der ausführlich beschreibung wird übrigens
    die teilnahme am blog-g erwünscht.

  143. ZITAT:

    “ Da es hier gerade nicht um Fußball geht, habe ich Euch was zum Lachen gefunden. Oder auch, falls jemand nach Berlin ziehen will.

    http://www.wg-gesucht.de/wg-zi.....10078.html

    Wär was für Morphium und Konsorten ausm Eintracht Forum.

  144. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Da es hier gerade nicht um Fußball geht, habe ich Euch was zum Lachen gefunden. Oder auch, falls jemand nach Berlin ziehen will.

    http://www.wg-gesucht.de/wg-zi.....10078.html

    Wär was für Morphium und Konsorten ausm Eintracht Forum. „

    viel zu rechts, also, die WG

  145. Danke, Thomas,

    so`n shice kann jeder schreiben.

  146. ZITAT:

    “ Da es hier gerade nicht um Fußball geht, habe ich Euch was zum Lachen gefunden. Oder auch, falls jemand nach Berlin ziehen will.

    http://www.wg-gesucht.de/wg-zi.....10078.html

    12qm für 235 €…. Wucher.

  147. Erstsozialisiert von Mutti, dann kam die Eintracht.

  148. ZITAT:
    “ Danke, Thomas,

    so`n shice kann jeder schreiben. „

    Ich nicht.

  149. Desdewesche machst Du ja auch nur Fotos,(super übrigens, und immer wieder danke dadefür).

  150. ZITAT:
    “ Desdewesche machst Du ja auch nur Fotos „

    Aha.

  151. Ah, meine WG wirbt neue Menschen an. Und ich wurde nicht gefragt…Das gibt Ärger gleich.

  152. Dann bist Du der mit dem Rassismus-Problem!

  153. Das C bei Albert steht für cis-männlich!

  154. ZITAT:

    “ Dann bist Du der mit dem Rassismus-Problem! „

    Rassismus? Ich habe immer brav 0 Euro in die Verpflegungs-Kasse gelegt….

  155. ZITAT:

    “ Ah, meine WG wirbt neue Menschen an. Und ich wurde nicht gefragt…Das gibt Ärger gleich. „

    Du solltest mal über Aktionen und Interventionsmöglichkeiten nachdenken!

  156. ich bin weiß verortet. erinnert an die volksfront von judäa.

  157. ZITAT:

    “ Dann bist Du der mit dem Rassismus-Problem! „

    Nee der wohnt im Forum…

    http://www.eintracht.de/meine_...../11192237/

  158. ZITAT:

    “ Da es hier gerade nicht um Fußball geht, habe ich Euch was zum Lachen gefunden. Oder auch, falls jemand nach Berlin ziehen will.

    http://www.wg-gesucht.de/wg-zi.....10078.html

    Klingt als hätte die Judäische Volksfront endlich mal ihre Besenkammer renoviert.

  159. traber von daglfing

    Ähhm, was ist cis-männlich ?

  160. So ein Scheiß musst du erst mal in finden, im Weltweitennetz.

  161. ZITAT:

    “ Ähhm, was ist cis-männlich ? „

    http://de.wikipedia.org/wiki/C.....isgender

  162. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ah, meine WG wirbt neue Menschen an. Und ich wurde nicht gefragt…Das gibt Ärger gleich. „

    Du solltest mal über Aktionen und Interventionsmöglichkeiten nachdenken! „

    Früher war ich absteigender Mittelstand, heute sehe ich mich eher so aristokratisch-frei.

  163. ZITAT:

    “ So ein Scheiß musst du erst mal in finden, im Weltweitennetz. „

    Zur Aufklärung: Das sind queer-feministische critical whiteness-Leute. Die sprechen wirklich so. Unglaublich, aber wahr.

  164. ZITAT:

    “ … Das sind queer-feministische critical whiteness-Leute. Die sprechen wirklich so. Unglaublich, aber wahr. „

    So kann man auch SPRECHEN??? Gibt es dazu ein(n) Umgangssprech? Kann der_die_das in der gesellschaftlichen Mitte Verortete das dann auch verstehen?

  165. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dann bist Du der mit dem Rassismus-Problem! „

    Nee der wohnt im Forum…

    http://www.eintracht.de/meine_...../11192237/

    Ei, weil Albert C. doch irgendwie Niederländisch verortet ist……??!!??

  166. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ … Das sind queer-feministische critical whiteness-Leute. Die sprechen wirklich so. Unglaublich, aber wahr. „

    So kann man auch SPRECHEN??? Gibt es dazu ein(n) Umgangssprech? Kann der_die_das in der gesellschaftlichen Mitte Verortete das dann auch verstehen? „

    nur nach entsprechender Alkoholzuführung

  167. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ … Das sind queer-feministische critical whiteness-Leute. Die sprechen wirklich so. Unglaublich, aber wahr. „

    So kann man auch SPRECHEN??? Gibt es dazu ein(n) Umgangssprech? Kann der_die_das in der gesellschaftlichen Mitte Verortete das dann auch verstehen? „

    NEIN.

    Eigentlich sind das verkappte Scientologen. Oder besser: Es funktioniert ähnlich sektenhaft. In der Sprache und in den darin angelegten Wissen-Codes.

  168. Wäre es nicht irgendwie rassistisch, wenn die einem dönerfressenden Nazipornodarsteller den Einzug verweigerten?

  169. ZITAT:

    “ Wäre es nicht irgendwie rassistisch, wenn die einem dönerfressenden Nazipornodarsteller den Einzug verweigerten? „

    nein, denn intolerant sind bei solchen Leuten immer nur die anderen

  170. ZITAT:

    “ Wäre es nicht irgendwie rassistisch, wenn die einem dönerfressenden Nazipornodarsteller den Einzug verweigerten? „

    :-)

  171. ZITAT:

    “ Wäre es nicht irgendwie rassistisch, wenn die einem dönerfressenden Nazipornodarsteller den Einzug verweigerten? „

    Nur falls er sich nicht als Nescher fühlt. Wahrscheinlich.

  172. „Zur Aufklärung: Das sind queer-feministische critical whiteness-Leute. Die sprechen wirklich so. Unglaublich, aber wahr.“

    So ein Scheiß. Wir sind wirklich jämmerliche Provinz. Ich muss da hin. In dieses Berlin.

  173. Danke FR, für die Legendenauswahlstimmen. Was`n Schwein gehabt(Grabi knapp, aber wenigstens vor Holz).

    Ich find trotzdem immer noch, dass ein Teil der Legendensäule den 59er Helden gewidmet sein sollte.

    Zum Einen leben noch viele(und leiden), die durch sie zur EINTRACHT gekommen sind:

    zum Anderen gibt`s ja immer noch die Oxxenbäscher Mär, dass eischentlisch sie in die Bundesliga gehört hätten.

  174. ZITAT:

    “ „Zur Aufklärung: Das sind queer-feministische critical whiteness-Leute. Die sprechen wirklich so. Unglaublich, aber wahr.“

    So ein Scheiß. Wir sind wirklich jämmerliche Provinz. Ich muss da hin. In dieses Berlin. „

    Es gibt auch Nachteile in Berlin.

  175. ZITAT:

    „Es gibt auch Nachteile in Berlin. „

    Das Ding mit dem Flughafen? Och komm…

  176. Der Fußballverein

  177. zuviele Ossis, da in Berlin. Ausserdem scheiss Dialekt .

  178. Der Albert meint bestimmt die Transschwaben, welche die Gemarkung verseuchen.

    Fussball dürfte OK sein. Die Hipster gehen zu Union, die zugereiste Working Class zur ehrlichen Hertha, der Rest nach dem containern zum BFC,

  179. Der BFC war wenigstens mal Meister. Drüben wäre ich auch BFC Fan gewesen.

  180. traber von daglfing

    Ich vermute mal, die würden mich ned nehmen, da in der WG und das ist vielleicht ganz gut so.

  181. Wir setzen uns alltäglich auseinander u.a mit Themen wie Privilegien, Support, …

    Definitiv ’ne Ultra-WG!

  182. ich verorte mich jetzt gen Vilbel

  183. traber von daglfing

    Zitat

    „Definitiv ‘ne Ultra-WG!“

    Darf man da auch ein bißchen zündeln ?

  184. Bei der Lektüre stellen sich mir unweigerlich einige Fragen:

    bspw.: was ist „weißSein“? und was ist „Positionen-aware“ ?

    und kann man auch positiv von Rassismus betroffen sein?

  185. ZITAT:

    „Fussball dürfte OK sein. Die Hipster gehen zu Union, die zugereiste Working Class zur ehrlichen Hertha, der Rest nach dem containern zum BFC, „

    fast richtig … die Hipsters laufen hier allerdings, wenn fussballinteressiert, mit braunen T-Shirts eines Hamburger Kiez-Clubs rum, auf welchen suggeriert wird, dass sie sich über ihre Zweitliga-Zugehörigkeit freuen.

  186. ZITAT:

    “ Der BFC war wenigstens mal Meister. Drüben wäre ich auch BFC Fan gewesen. „

    Drüben hätten die Dich zum Gewichtheber hochgemästet und Du hättest im Trainingscamp mit Cis-Transen aus der Kugelstoßriege Unzucht getrieben.

    Pfui Gründel, DAS hätte ich nicht von Dir gedacht.

  187. ZITAT:

    “ Cisgender! „

    Aber sowas von.

  188. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der BFC war wenigstens mal Meister. Drüben wäre ich auch BFC Fan gewesen. „

    Drüben hätten die Dich zum Gewichtheber hochgemästet und Du hättest im Trainingscamp mit Cis-Transen aus der Kugelstoßriege Unzucht getrieben.

    Pfui Gründel, DAS hätte ich nicht von Dir gedacht. „

    Wurst auf Lebenszeit Du Schmock. Und Held der Sowjetunion. Und jetzt kommst Du..

  189. Die Murmel_In hat meine_n 200er_in definitiv kapitalistisch-positiv-transalkoholistisch abgegrätscht. Contra-cis-Pressing sozusagen.

  190. Ihr solltet euch alle mal hinterfragen woher ihr kommt, wer ihr geworden seid und warum das so ist.

  191. Ich bin Widder und den Rest kannste gerne mit meinen Astrologen klären. So einfach ist das.

  192. März oder April Widder? das ist ganz entscheidend.

  193. ZITAT:

    “ Ich bin Widder und den Rest kannste gerne mit meinen Astrologen klären. So einfach ist das. „

    Und containern? Das ist doch ein Teil von dir, oder?

  194. ZITAT:

    “ Hihi. Ich amüsiere mich. „

    Geh in Keller wo de hingehörts!

  195. ZITAT:

    “ Hihi. Ich amüsiere mich. „

    Klar. Regnet ja auch.

  196. „Und containern? Das ist doch ein Teil von dir, oder?“

    Aber nur hinterm Delikatessladen. Hungerleider.

  197. 197 – „….und kann man auch positiv von Rassismus betroffen sein?“

    Yo, wenn Du als unbekannter schwarzer Junge zuerst ins Korbballteam gewählt wirst.

  198. ZITAT:

    “ 197 – „….und kann man auch positiv von Rassismus betroffen sein?“

    Yo, wenn Du als unbekannter schwarzer Junge zuerst ins Korbballteam gewählt wirst. „

    Es sei denn Du trägst Tüll und spreizt den kleinen Finger ab. Dann ist das irgendwas anderes.

  199. Im Winter ist es in Berlin so kalt, dass sich Gehweggletscher bilden.

    Wahrscheinlich ist da deswegen Schlittschuhhockey so populär. Hört man zumindest.

  200. ZITAT:

    “ März oder April Widder? das ist ganz entscheidend. „

    April, man. 10er – und nächstes Jahr wünsche ich mir ein Pony.

  201. ZITAT:

    “ Ihr solltet euch alle mal hinterfragen woher ihr kommt, wer ihr geworden seid und warum das so ist. „

    Und wenn ich die Antworten gefunden haben, Albert, was mache ich dann?

  202. ZITAT:

    “ März oder April Widder? das ist ganz entscheidend. „

    März-Widder sind keine richtigen Widder. Da bin ich Rassist!

  203. ZITAT:

    “ April, man. 10er – und nächstes Jahr wünsche ich mir ein Pony. „

    be careful what you wish for:

    http://www.youtube.com/watch?v.....9LUIL1YVFo

  204. Ob man in diesem Garten queer-feminisierte Pflanzen anbauen darf? Natürlich nur ohne Unkräuter_ienen-Ausbeutung.

  205. Jaja. Immer diese Widersprüche. Und was passiert, wenn man die nicht ertragen kann. Absurd. Oder die haben eigenartigen Humor

    „Meist geht es den Vertretern der CW jedoch weniger um Kuchen als darum, alles zu bekämpfen, was von ihnen als »gewaltvoll« eingestuft wird. So versuchten Mitglieder von RS im Juli, die Ausstellung »Tatort Stadion« des »Bündnisses aktiver Fußballfans« im Künstlerhaus Bethanien in Berlin zu schließen. Die in fast 200 Städten gezeigte Wanderausstellung dokumentiert Rassismus, Antisemitismus und Sexismus im Fußball. Für RS waren die Schautafeln jedoch eine »Re_Produktion ›weißer‹ Vorherrschaft und Gewalt«.“

    http://jungle-world.com/artike.....45919.html

  206. traber von daglfing

    Heut ist mir das alles zu kompliziert hier.

    Was issn CW und RS schon wieder ???

  207. ZITAT:

    “ Jaja. Immer diese Widersprüche. Und was passiert, wenn man die nicht ertragen kann. Absurd. Oder die haben eigenartigen Humor

    „Meist geht es den Vertretern der CW jedoch weniger um Kuchen als darum, alles zu bekämpfen, was von ihnen als »gewaltvoll« eingestuft wird. So versuchten Mitglieder von RS im Juli, die Ausstellung »Tatort Stadion« des »Bündnisses aktiver Fußballfans« im Künstlerhaus Bethanien in Berlin zu schließen. Die in fast 200 Städten gezeigte Wanderausstellung dokumentiert Rassismus, Antisemitismus und Sexismus im Fußball. Für RS waren die Schautafeln jedoch eine »Re_Produktion ›weißer‹ Vorherrschaft und Gewalt«.“

    http://jungle-world.com/artike.....45919.html

    Guter Link!

  208. Wenn man aufs politische Korrektsein nicht gar zu viel Wert legt, dann kann man mit oder trotz „weißer Vorherrschaft“ auch Spaß haben, nicht wahr:

    http://www.youtube.com/watch?v.....bJPKqvyBHA

    Ruhe in Frieden, Willy. Du hast wenigstens kapiert, wie wichtig es ist, ein bisschen Spaß zu haben.

  209. @ 221: Die, von denen Albert weiter oben schon gesprochen hat…

  210. Erinnert mich irgendwie an mein erstes Semester als ich die Laune hatte, mich Mal politisch zu engagieren und eine offene Sitzung der Linken Liste besucht habe.

    Bin dann doch beim Biertrinken geblieben.

  211. Ist es auch bei einem Semester geblieben ? :-)

  212. ZITAT:

    “ Heut ist mir das alles zu kompliziert hier.

    Was issn CW und RS schon wieder ??? „

    Lese es Dir durch Traber. Ist echt interessant.

    Vielen Dank, Geschwister seadler (221).

  213. ZITAT:

    “ …kann man mit oder trotz „weißer Vorherrschaft“ auch Spaß haben….“

    Stirb, Unterdrücker

    http://www.youtube.com/watch?v.....0QG3-F7kcM

  214. ZITAT:

    “ Ist es auch bei einem Semester geblieben ? :-) „

    Aufgrund meines Engagements beim Biertrinken wurden recht viele draus.

  215. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ist es auch bei einem Semester geblieben ? :-) „

    Aufgrund meines Engagements beim Biertrinken wurden recht viele draus. „

    hihi

  216. Dann hast du bestimmt „Wirtschaft“ studiert, da hatte/habe ich auch Studiengänge, aber ohne Uni.

  217. So heißt da sogar ne Kneipe wie des, was ich studiert hab.

  218. Nazineger. Schöner Beitrag drüben, Herr Kärber.

  219. Ich finde übrigens „Pressing“ ist der Versuch, gewalttätige Machtstrukturen zu errichten, und ist daher von emanzipierten Ballaktivistin_en abzulehnen.

  220. ZITAT:

    “ Nazineger. Schöner Beitrag drüben, Herr Kärber. „

    Wie üblich: Link?

  221. „Um in die Zukunft zu investieren, kann es erforderlich sein, kalkulierte Risiken einzugehen. Nachdem wir beim HSV über viele Jahre kräftig Schulden abgebaut haben, war es nun sinnvoll, in die Zukunft zu investieren. Nur so besteht wieder die Möglichkeit, Mehreinnahmen zu generieren.”

    http://sportbild.bild.de/SPORT.....1-hsv.html

    Die könnten wirklich unseren Rekord von 10/11 übertrumpfen.

    btw, HSV-Aogo fällt definitiv aus.

  222. und auf die Annonce der WG gibts auch schon ne Bewerbung

    http://www.eintracht.de/meine_.....4/#f888690

  223. och, wech isse, die Muster-WG

    Die Anzeige mit der Nummer 3510078 existiert nicht in der Datenbank. Vielleicht wurde sie inzwischen gelöscht.

  224. „btw, HSV-Aogo fällt definitiv aus.“

    Na ja, vor dem habe ich nun keine Angst. Unglaublich schwache Saison 2011/2012. Und die ersten beiden Spiele waren auch nicht so dolle. Einer der vielen Nationalspieler, die wir nie wieder dort sehen werden.

  225. ZITAT:

    “ , HSV-Aogo fällt definitiv aus. „

    Gibt’s da ne Quelle?

  226. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ , HSV-Aogo fällt definitiv aus. „

    Gibt’s da ne Quelle? „

    http://www.sport1.de/de/fussba.....11427.html

  227. Ich glaub inzwischen, dass es ein_e Hoax_ine ist, diese Annonce. Aber mit Liebe gemacht. Ich mag das.

    So, Fußball. Babbel so gut wie abgesägt, die Judasküsse inzwischen quasi mit Zunge. Zwei Spiele noch, so das Ultimatum im Klartext. Meine Lese, das.

    http://www.ligatotal.de/jobgar.....7562/index

  228. Kaum geht’s um Fußball, sind alle weg.

    Der HSV hat 20 Mio ausgegeben und nicht mal einen LV-Backup? Das fällt mir schwer zum Glauben. Mich würde interessieren, ob das stimmt, dass die Schulden abgebaut haben und deswegen jetzt investieren konnten. Immerhin mußte der reiche Trucker ja zur Hilfe gerufen werden.

  229. ZITAT:
    http://www.mopo.de/hsv/hsv-am-.....28720.html

    Das Pfeifen im Walde.

  230. Dann hoffentlich endlich, in einem weiteren Jahr, nach dann 51 Jahren Bundesliga…:

    „Es ist wichtig, den ersten Schritt zu tun. Ich probiere mich gerade dabei selbst aus. Außerdem kannst du meine Situation nachvollziehen und da spricht es sich einfacher. Andere wagen trotz der Anonymität nicht den Schritt. Vielleicht fühlen sich meine Kollegen nicht aufgefordert. Ich würde es mir wünschen. Wir können in einem Jahr wieder sprechen und dann kann ich vielleicht meinen Namen unter das Gesagte setzen.“

    http://www.fluter.de/de/114/th.....ema/10768/

  231. Ist eine Link zu Fluter-Artikel eigentlich ein CE, ein Dutt oder schon ein Kempf?

    Und: Wieviele Leutz waren eigentlich am Freitag am Hang?

  232. ZITAT:

    “ Mich würde interessieren, ob das stimmt, dass die Schulden abgebaut haben. „

    Nein, da stimmt nicht.

  233. wie denn Schuldenabbau, u.a. mit solch einer Transferbilanz?

    http://www.transfermarkt.de/de.....in_41.html

  234. Das ist doch seit heute morgen eh egal

  235. Heinz sind Schulden eh egal. :-)

  236. Den Kempf müsst mer ma bringe. Der is soweit. Des spür isch.

  237. Mer werffe nur, wenn mer müsse. Mer müsse aber net.

  238. Am End zählt der Erfolg. Wenns klappt haben sie’s richtig gemacht in Hamburg. Und kein Schwein fragt nach Geld.

  239. ZITAT:

    “ Ist eine Link zu Fluter-Artikel eigentlich ein CE, ein Dutt oder schon ein Kempf?“

    steter Tropfen.höhlt. den.Stein. Jawoll. Warte auf kommendes Jahr.

  240. Stimmt nicht ganz, Stefan: Einer fragt immer. Es will dann nur (fast) keiner hören. Ist dort wie überall.

  241. Den Kempf bringen wir erst wenn Gegner kommen.

  242. Ich bin dagegen

  243. ZITAT:
    “ Ich bin dagegen „

    Ich für England.

  244. Kalt ist’s. Dem Kempf sei Wedder.

  245. @259: Applaus, Applaus, Applaus! Endlich!

  246. Ich für Österreich.

    Höfliche Menschen sind das hier. Und gottesfürchtig. Aber wer hier lebt, versteht sofort warum. Die Natur ist so schön wie gewaltig und der Mensch begreift, wie klein er ist. Uns Städtern ist viel verloren gegangen.

  247. „Frankfurt habe zwar gute Ergebnisse in den ersten Spielen geholt. „Das ist bei einem Aufsteiger, der mit viel Euphorie in die Saison startet, oft so“, so Fink.“

    Höhö. Nicht, dass so’ne Aussage unbedingt das Ergebnis am Sonntag beeinflusst, aber der Typ hat ja (zumindest vom Aufsteiger Eintracht Frankfurt 2012) gar keine Ahnung… Wenn der seine Mannschaft auch sonst mit Allgemein-Blabla dieser Güteklasse vorbereitet, ist ja alles Tutti.

  248. Was ich mich als zus frage: Wieviele werden sich wohl bei Kempfs Debüt outen?

  249. ZITAT:

    “ Was ich mich als zus frage: Wieviele werden sich wohl bei Kempfs Debüt outen? „

    Nie.nie würde ich das tun. Englandfans sind pervers und sie bleiben es. Ganz egal was die veröffentlichte Meinung sagt.

  250. Okay, habe kapiert, war hier schon längst Thema (82, 104, 115 usw.), ich kann das alles doch nicht vorher lesen. Summa summarum: wäre doch nett, wenn sich auch Fußballspieler outen könnten. Dann wäre das auch endlich erledigt.

  251. Das iPhone 5 ist da. Kreisch. Man soll damit sogar telefonieren können.

  252. telefonieren? Dann kauf ichs mir nicht.

  253. ZITAT:

    “ telefonieren? Dann kauf ichs mir nicht. „

    Nunja. Also von telefonieren haben sie In San Fransico zugegebenermaßen noch nichts gesagt.

  254. Ein altes Nokia reicht auch!

  255. Ich träume von neun Punkten. Ein wahrhaftiger Traum!

  256. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ … Und kein Schwein fragt nach Geld. „

    Die wo’s verliehen haben, fragen erfahrungsgemäß danach.

    Natürlich sind Schulden eine Behinderung beim Erfolgsaufstieg. Die Zinsen müssen ja bezahlt werden. Irgendwer muss sich darum kümmern, es gibt Diskusionen und das stört den Berieb. Mit Schulden 2011 wären wir heute sportlich vielleicht, wo jetzt Kölle ist. Auf solche Jammertäler kann ich verzichten. Da heuert auch kein gescheiter Trainer gern an.

    Natürlich kann man Investitionen auch mal finanzieren, wenn Laufzeit und ewarteter Ertrag stimmen. Aber das ist doch kein Konzept.

    Oben stehen Vereine, die vernünftig wirtschaften und selbst dahinter sind die Windbeutel nicht in der Mehrzahl. Wobei man immer streiten kann, wer wozu gehört.

    Und damit ich nicht so vernünftig rüberkomme, etwas Mucke für unsere Freund_inn_e_n von der Gender-WG:

    http://www.youtube.com/watch?v.....fyr0zbaFyE

    @ E

    Verstehe nicht, warum sich kein Exprofi traut. Wie George Michael nach Wham. Zeit wird kommen.

  257. @ 280: Falke

    „@ E

    Verstehe nicht, warum sich kein Exprofi traut. Wie George Michael nach Wham. Zeit wird kommen. „

    Mir geht es nicht um die Ex-Profis. Mir geht es um die Profis im Hier und Jetzt. Das macht mich fertig. In welch´ „freien“ Zeiten lebe ich eigentlich, oder auch nicht?

  258. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ …. In welch´ „freien“ Zeiten lebe ich eigentlich, oder auch nicht? „

    Ich habe da keine positive Weltsicht.

  259. Selbst, dieses idings…

  260. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ telefonieren? Dann kauf ichs mir nicht. „

    Nunja. Also von telefonieren haben sie In San Fransico zugegebenermaßen noch nichts gesagt. „

    In Frisco wird mittels farbigen Tüchern in Gesäßtaschen kommuniziert.

  261. Also, es soll telefonieren können. Ansonsten nicht viel Neues. Ich bleib bei Nokia.

  262. War Mal, Murmel. Dafür gibt’s jetzt auch ne App.

  263. ZITAT:

    “ War Mal, Murmel. Dafür gibt’s jetzt auch ne App. „

    Hängt die auch aus der Hosentasche?

  264. Zumindest hângts bei euch, da bin ich sicher.

  265. Jaja…ich bin in Hochform brüller..

  266. Ich Brauch noch etwas Nebel und Nieselregen. Dann werde ich auch besser

  267. Da würdest Du bei uns in Frisco nicht weit kommen.

  268. Stefan, wieso gibt’s noch keinen neuen Blog-Beitrag zum neuen iDingens?

    Du bist sooooo FAZ!

  269. Ich muß mich erst um die Abos kümmern. Sorry.

  270. wenn ich die altherrenrunde mal kurz stören darf :-)

    +++ Veranstaltungshinweis +++

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12863622

  271. #295: Steht doch alles schon online bei FR:

    Die Geheimniskrämerei von Eintracht hat ein Ende +++ Neue Mannschaft vorgestellt +++ Größerer Kader, weniger dicke Spieler, schnellere Spielweise +++ Neue Außenbahnen sind doppelt so schnell +++ IV überarbeitet, neue Spielzüge entwickelt +++ Wir berichten live.

  272. ZITAT:

    “ wenn ich die altherrenrunde mal kurz stören darf :-)

    +++ Veranstaltungshinweis +++

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12863622

    ZITAT:

    “ wenn ich die altherrenrunde mal kurz stören darf :-)

    +++ Veranstaltungshinweis +++

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12863622

    Alfred Horn. Den durfte ich mal als Trainer genießen. 60er Training zu Zeiten als es schon Forechecking gab. Wir haben uns mit kurzen Sprints warm gemacht, ohne jede Dehnübungen. Taktik gab es keine, die Spieler wurden dahin gestellt, wo sie kicken konnten und innerhalb von 6 Spielen wurde die Abstiegszone verlassen. Hinterher hat der Bayer ein ganzes Spanferkel gegrillt und ist wieder zu seinen Tauben gegangen. Ein toller Typ!

  273. Schöne Geschichte, Napoli! Und warum hat’s geklappt? Weil Fußball so herrlich einfach ist. Da können die Tuchels und Löws dieser Welt schwadronieren, was das Zeug hält.

  274. ZITAT:

    “ Denen is auch nix heilig

    http://www.digitalfernsehen.de.....875.0.html

    Kündigung ist raus, Smartcard brennt schon

  275. ZITAT:

    “ Denen is auch nix heilig

    http://www.digitalfernsehen.de.....875.0.html

    Das Bewerbungsverfahren kippen wir vor jedem Arbeitsgericht. Stichwort: Antidiskriminierungsgesetz.

  276. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Denen is auch nix heilig

    http://www.digitalfernsehen.de.....875.0.html

    Das Bewerbungsverfahren kippen wir vor jedem Arbeitsgericht. Stichwort: Antidiskriminierungsgesetz. „

    HA!: „Bewerbungsberechtigt ist laut Sky jede Frau ab 18 Jahren.“

  277. Murmel, Perücke uff, Stimme etwas höher geschraubt, dann wird das schon für Dich. Bist dann halt nicht mehr cis-gender.

  278. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Denen is auch nix heilig

    http://www.digitalfernsehen.de.....875.0.html

    Kündigung ist raus, Smartcard brennt schon „

    Sabine Töpperwien find ich gut.

    Oh Gott, gleich gibt’s haue.

  279. Die Kunst des Fušballs

    Jetzt auf ZDF Kultur.. Lohnt sich

  280. ZITAT:

    “ Die Kunst des Fušballs

    Jetzt auf ZDF Kultur.. Lohnt sich „

    ohjee mit Trappatoni und Napoleon und Platini :-)

  281. Ich hab‘ ZDF, ZDFneo und ZDFinfo. Was ist denn ZDFkultur schon wieder?

  282. Vorher kamen die Seeschlachten des 2.WK auf ZDF Kultur!

  283. 291 bei Unitymedia

  284. Und als erstes zeigen sie den Kioskdieb! Bäh!

  285. ZITAT:

    “ Und als erstes zeigen sie den Kioskdieb! Bäh! „

    da sind ganz viele seltsame Menschen dabei, war ja auch ein TV-TIPP vom Heinz, was hast Du erwartet?

  286. die schönsten Tore von Stefan Blöcher

  287. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und als erstes zeigen sie den Kioskdieb! Bäh! „

    da sind ganz viele seltsame Menschen dabei, war ja auch ein TV-TIPP vom Heinz, was hast Du erwartet? „

    nacke kochende Weiber, fröhlich Schalke-Lieder singend, mit Magath-Mützen auf

  288. Da, ein brutales Foul am Holz!

  289. klares Foul 74 – immer wieder – klares Foul !

  290. ZITAT:

    “ Vorher kamen die Seeschlachten des 2.WK auf ZDF Kultur! „

    Ne, das war ZDFinfo.

  291. Schwalbe. Wie 92′.

  292. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Vorher kamen die Seeschlachten des 2.WK auf ZDF Kultur! „

    Ne, das war ZDFinfo. „

    Egal, ich habe auch das konsumiert. Deutsche im Schlauchboot mit Torpedo, die auf Kreuzer zu paddeln…..

  293. Ich lese hier mit….

  294. ZITAT:
    “ Ich lese hier mit…. „

    ups :-) trotzdem netter Zeitvertreib bis zum Nachtgebet

  295. ZITAT:

    “ Ich lese hier mit…. „

    schon seit Jahren!;)

  296. Monty Python – grandios

  297. Wer hat’n das zu bestimmen?

  298. So fühlt man sich also 2014 kurz vor Beginn der zweiten Hälfte in der Vorrunde bei Spiel 3.

  299. Hm, so wie die alle hochgejazzt werden können wir am Sontag nur verlieren.

  300. ZITAT:

    “ Hm, so wie die alle hochgejazzt werden können wir am Sontag nur verlieren. „

    Unke