WM 2010 Pressezentrum Ellis Park

Hier, beim Vorrundenspiel Argentinien gegen Nigeria in Johannesburg, trifft man plötzlich am anderen Ende der Welt Kollegen, die man sonst regelmäßig in Frankfurt sieht. Ist dann jedes Mal ein großes Hallo in den unübersichtlichen, von tausenden Laptops völlig überhitzten Pressezentren. Ich schätze, Hühner in der Legebatterie müssen sich ähnlich fühlen. Zur Anschaulichkeit hier zwei Fotos, einmal der ganze Saal vorm Stadion Ellis Park, einmal der große Kollege Roland Zorn von der FAZ (rechts mit Brille) bei der Arbeit. Zorn erlebt bereits seine siebte Weltmeisterschaft, er war erstmals 1982 in Spanien dabei und ist bald 65. Ans Aufhören denkt er deshalb noch lange nicht. Ein Jahr hat der Fußballchef bei der FAZ schon mal noch drangehängt. Bin gespannt, ob es dabei bleiben wird.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Da ist dem Abschreiben ja Tür und Tor geöffnet…

  2. Ich verstehe auch nicht warum da nicht ein einziger Korrespondent vor Ort reicht. Und alles von meinen Steuern … äh GEZ Gebühren, nee auch nicht … wie machen die das eigentlich wo keiner mehr Zeitung liest?

  3. Abschreiben… Da sagt Du was, UliSteinausWI. Wie man auf dem ersten Bild sehen kann, wird doch tatsächlich als erste Informationsquelle das Sport-Bild-WM-Sonderheft (das Heft, das die jeweiligen Team-Superstars anhand des transfermarkt.de-Marktwertes festmacht) verwendet. Darauf aufbauend, könnte ich mir vorstellen, wird dann ein Artikel über die nigerianische Mannschaft geschrieben, der dann in Foren und Blogs als Fakt gelesen wird und nun seinerseits die Marktwertdiskussionen auf tm.de beeinflusst. Es ist schon eine komische, vernetzte Welt, aus der wir unsere Informationen beziehen.

  4. Ist Roland ZORN ein Künstlername? Gefällt mir sehr gut.

    Das Pressezentrum Bad Vilbel meldet: Kaffe ist durch.

  5. Heinz-Rudolf WUT wäre auch net übel.

  6. Living next door to Ellis.

    Aha.

    Aber auf dem zweiten Bild sieht man, dass die Luft brennt dort. Es flirrt alles nur so.

  7. @JCM: Interessanter Kommentar zur PK. Dabei hängt doch noch so viel ab von den nächsten beiden Ergebnisse. Ein mageres 0:0 oder gar eine Niederlage gegen Serbien mit einem zur Bedeutungslosigkeit zurückgefallenem Klose und nicht nur wird die Anzahl der schwarzrotzgelben Fanmeilenbacken rapide abnehmen, auch die überraschend unterwürfige Hochschätzung des Nivea-Man seitens der DFB-Schwagern wird nicht mehr als ein verdörrter Salzkrautbusch in Arizona gewesen sein.

  8. Forza Paraguay

    Mehr muss man nicht schreiben

  9. bigfieldmountain

    Eingeschlafen??? Kann ich verstehen

  10. bigfieldmountain

    Man muss sich nicht wundern Ein CL Sieger ohne einen Italiener in der Mannschaft

  11. bigfieldmountain

    Mist

  12. Bongiorno! Forza Italia! *clown*

  13. Ein unfassbar schlechter WM-Tag gestern. Drei Grotenspiele am Stück. Ich schätze, Italien holt den Titel erneut.

  14. Ich habe um 2200 auch freiwillig abgeschaltet und bin in die Koje. 2100 wäre besser gewesen.

  15. Ach was – tolle Spiel, tolle Tore, tolle Fans, tolle Schminke, toll, toll, toll! Deutsche Miesmacher.

  16. ZITAT:

    “ Ich schätze, Italien holt den Titel erneut. „

    Oh bitte nicht. Obwohl, nicht abwegig…

  17. Unglaubliches Gerumpel. Selbst von Holland. Ich warne.

  18. Nordkoreas Team ist im Trainingslager seit Monaten Vuvuzela-beschallt worden. Die sind fit heute. Die geliebte Tröte Kim-Jong-Vuvuzela!

  19. Gestern grandiose 0 Punkte im Tippspiel eingefahren. Aber noch ist „Heinzelmann“ nicht völlig davon geeilt.

  20. Do sollst doch Tuchfühlung haben, wegen dem Schmerz.

    Ich sehe dich schon durch Sachsenhauen stapfen

    http://www.youtube.com/watch?v.....zYwoKu619w

  21. Am Ende wird abgerechnet.

  22. Heute mittag um 1330 ein weiteres Hochlicht auf dem Vorrunden Spielplan.

    Neuseeland – Slowakei

    Zumindest habe ich bei den beiden anderen Vergleichen heute vom Papier her ein gutes Gefühl.

    Elfenbeinküste-Portugal

    Brasilien-Nordkorea

  23. Schade das es für Paraguay nicht ganz gereicht hat.

    Insgesamt sind die bisherigen Spiele meist langweilig.

  24. Blatter hat „die beste Weltmeisterschaft aller Zeiten“ prognostiziert.

    Also ist es auch so.

  25. Stefan

    Blatter hat keine Ahnung von Fussball. So wie wir.

  26. Von Fußball hat der schon Ahnung. Nur vom Sport nicht.

  27. Wieso „wir“ ? Ich kann doch nix dafür das „ihr “ blind seid.

  28. Sagt ja auch keiner dass Du etwas dafür kannst.

  29. Ma was anners.

    Was soll ich denn jetzt machen?

    Widder 21.03. – 20.04.

    Liebesgöttin Venus regt Ihre Gefühle an, doch Job, Haushalt und Einkaufen fordern Sie sehr. Da sind Sie abends oft geschafft und einfach zu müde für ein Schäferstündchen. Tragen Sie das doch einfach in Ihren Terminkalender ein. Liebe nach Plan ? so kann es klappen. Sie haben viele Schmetterlinge im Bauch und es kann diese Woche durchaus etwas Aufregendes passieren. Und was da auf einmal beginnt, kann mehr als nur ein kleiner Flirt werden!

  30. „Sie haben viele Schmetterlinge im Bauch und es kann diese Woche durchaus etwas Aufregendes passieren.“

    YES! Nordkorea gewinnt.

  31. ZITAT:

    “ Ma was anners.

    Was soll ich denn jetzt machen?“

    na fussball gucken ;)

  32. Heinz

    Bleib sauber.Denk an deine Frau!!

  33. ZITAT:

    “ Blatter hat „die beste Weltmeisterschaft aller Zeiten“ prognostiziert.

    Also ist es auch so. „

    Genau. Es sind auch „alle“ Eintrittskarten verkauft. Nur die Ränge sind leer.

  34. @ 30 HG

    Das ist also die Morgenlektüre deutscher Anwälte. Ich bin erschüttert.

  35. „Ich bin erschüttert. „

    kommt bestimmt aus dem Express !

  36. SUN / „FRANZ BECKENBAUER (knwon as DER KAISER) stuck ‚Das Boot‘ into England yesterday – rubbishing our football as „kick and rush“.“

    *lil*

  37. Defender Jamie Carragher said: „The manager was good after the game and had a little chat with us.

    „He said the performance was good, that he believes we can still do well at the tournament and it was the first game. He was upbeat and I thought it was a great piece of management.

    geil. sonen job will ich auch!

  38. a little chat, anyone?!

  39. what a great piece of management!

  40. Mich erschüttert nichts mehr. Nachdem ich in sämtlichen Tippspielen weit hinten liege, obwohl ich das Eröffnungsspiel richtig getippt habe. Ich hab wohl doch keine Ahnung von diesem Ballspiel.

    Und ich war noch so überzeugt von mir, menno.

  41. Zu Green

    Das seine Freundin ihn verläßt wundert mich nicht. Wer ist schon gerne mit einen Looser zusammen.

  42. ZITAT:

    “ @ 30 HG

    Das ist also die Morgenlektüre deutscher Anwälte. Ich bin erschüttert. „

    Immerhin liest er. Ist bei der Jugend heute ja nicht mehr selbstverständlich.

  43. Hr. Heinz

    Die beschwerlichen Tage haben Sie stressanfällig gemacht. Meditation oder Yoga könnten Entspannung verschaffen.

  44. Sorry, muss eben mal klugscheißen: Loser. So wenig „o“ muss sein.

  45. „Zu Green

    Das seine Freundin ihn verläßt wundert mich nicht. Wer ist schon gerne mit einen Looser zusammen.“

    Und überhaupt so: Remember Kahn back in 2002

  46. ZITAT:

    “ Ma was anners.

    Was soll ich denn jetzt machen?

    Widder 21.03. – 20.04.

    Liebesgöttin Venus regt Ihre Gefühle an, doch Job, Haushalt und Einkaufen fordern Sie sehr. Da sind Sie abends oft geschafft und einfach zu müde für ein Schäferstündchen. Tragen Sie das doch einfach in Ihren Terminkalender ein. Liebe nach Plan ? so kann es klappen. Sie haben viele Schmetterlinge im Bauch und es kann diese Woche durchaus etwas Aufregendes passieren. Und was da auf einmal beginnt, kann mehr als nur ein kleiner Flirt werden! „

    Alles falsch, du hast das Horoskop für die Widderfrau gelesen:-)

  47. …der sorgsam gegelte Schönling, lebt in einer millionenschweren Villa in Madrid, die er um ein Schwimmbad und ein Fitnessstudio erweitern ließ, indem er bis zum Exzess an seinem makellosen Astralkörper arbeitet. Sein ganzer Stolz ist sein Fuhrpark, in seiner Garage stehen ein eine Million Euro teurer Bugatti mit 1000 PS, ein Ferrari, ein Bentley, Mercedes, Porsche, Hummer und noch andere PS-starke Protzkarossen.

    Er umgibt sich mit den Schönen und Reichen, er hat zahlreiche Affären mit Models und Schauspielerinnen, er führt ein Jetset-Leben auf der Überholspur.

    Klingt doch fast nach einem normalen Mittelständler.

  48. Stefan

    Danke für den Hinweis. Hier lernt man auch noch was.

  49. Ein kleines Fundstück. Extra für unseren Zuchtmeister.

    Stepanovic: Nur Angriff kann Serbien retten

    Belgrad (dpa) – Dragoslav Stepanovic, serbischer Trainer mit der größten Deutschlanderfahrung, hat von den Serben eine kompromisslose Offensive gegen die deutsche Mannschaft verlangt.

    «Die Deutschen werden uns zerstören, wenn wir sie nicht angreifen», sagte Stepanovic der Belgrader Zeitung «Press»: «Es ist illusorisch, über einen Sieg gegen die ‚Panzer‘ zu sprechen nach dem, was Sonntag war. Doch es besteht Hoffnung, aber nur, wenn wir sie angreifen. Andernfalls werden sie uns zermalmen, denn sie haben fast keinen schwachen Punkt.»

  50. @50

    Nach drei Wochen ist des auch fad. Glaubs mir.

    Ich hab das hinter mir.

    Ich bin jetzt wieder Donnerstags bei Günter`s.

  51. ZITAT:

    “ Ich bin jetzt wieder Donnerstags bei Günter`s. „

    Back to the roots!?

  52. Das bemerkenswerte is ja eigentlich auch nur:

    So ein Leben kann jeder Depp führen. Aber die wenigsten schaffens auf legalem Wege.

    Und nein, im Fußball gibts kein Doping.

  53. ZITAT:

    “ Zu Green

    Das seine Freundin ihn verläßt wundert mich nicht. Wer ist schon gerne mit einen Looser zusammen. „

    Natürlich kann es ja auch sein, dass der Express hier Ursache und Wirkung geschickt vertauscht. Ist schließlich ein Boulevard-Blatt, die können beides. Eine wohlwollende Überschrift zu Green und seinen Beziehungen hätte so aussehen können:

    „Liebeskummer: Darum war der England-Keeper nicht auf dem Posten!“

  54. Kunibert

    Du solltest Redakteur werden :-)

    Aber im Ernst. Green tut mir schon ein wenig leid.

  55. Morsche

    bin wieder da und auf Konfrontationskurs.

    In Holland interessierte man sich – bis gestern Mittag – einen Shice für die WM.

    Die Italiener haben ihren Status als Mitfavoritzen aus meiner Sicht untermauert und könnten der erste WM-Titelverteidiger werden. Ich bewundere ihr Spiel.

    Das mit den Vuvuzelas fängt an mir zu gefallen.

  56. Favoritze ist schön :)

  57. ZITAT: @50

    “ …

    Er umgibt sich mit den Schönen und Reichen, …“

    Zitat: @53

    „…Ich bin jetzt wieder Donnerstags bei Günter`s.“

    Wenn man Euch immer so liest, denkt man, dass eine eine sei das andere.

  58. ZITAT:

    “ Favoritze ist schön :) „

    Hab‘ ich beim nachher lesen auch gelacht. Ist ein Toppfehler.

    :-)))

  59. ZITAT:

    “ Die Italiener haben ihren Status als Mitfavoritzen aus meiner Sicht untermauert und könnten der erste WM-Titelverteidiger werden. Ich bewundere ihr Spiel. „

    Wenn das Italien-Spiel bewundernswert war, dann war das Deutschland-Spiel ein multipler Orgasmus.

  60. ZITAT:

    “ Favoritze ist schön :) „

    Steckt man da Vuvudingens rein in die Favoritzen?

  61. zu 62

    Nein das war doch ein innerlicher Reichsparteitag

    mit Massenorgasmus

  62. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die Italiener haben ihren Status als Mitfavoritzen aus meiner Sicht untermauert und könnten der erste WM-Titelverteidiger werden. Ich bewundere ihr Spiel. „

    Wenn das Italien-Spiel bewundernswert war, dann war das Deutschland-Spiel ein multipler Orgasmus. „

    Davon rate ich aber ab.

    Im heutigen Ratgeber steht eine Weisheit von 1959!!

    1959

    „Ich rate dem Gatten, seine Frau nicht in unüberlegter Weise an Höchstleistungen zu gewöhnen. Ihre Leistungsfähigkeit übertrifft dann meistens die des Mannes.“ – „Wenn der Mann das Liebesvorspiel derartig mit seiner jungen Gattin betreibt, dass diese bei den ersten Zusammenkünften den Orgasmus erreicht, (…) dann besteht die Möglichkeit – und das ist nicht allzu selten erwiesen – dass sie zur Onanistin wird.“ (Aus: „Die vollkommene Ehe“)

    Das kann doch keiner wirklich wollen

  63. Hm na ja. Innere Reichsparteitage waren bisher immer eine eher ruhige Sache. Das kann man über diesen Massenorgasmus nun nicht wirklich sagen…

  64. Hach – wie schnell wird die Stimmung wieder kippen, wenn das nächste (wie immer: schwerste!) Spiel in die Hose geht.

  65. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Wenn das Italien-Spiel bewundernswert war, dann war das Deutschland-Spiel ein multipler Orgasmus. „

    Richtig. Das italienische Spiel ist, um im Bild zu bleiben, mehr wie eine künstliche Befruchtung. Macht nicht so viel Spaß, hat aber eine hohe Erfolgsquote.

    Australien ist nicht Paraguay und Deutschland nicht Italien. Die Italierer müssen nicht gut spielen. Die sind an ihren miesen Tagen noch quasi unbesiegbar.

  66. Never. Högschte Konnzendration.

  67. Streiche das „inner“ weg, dann stimmts.

  68. Gibt’s eigentlich Personalmangel bei der FR?

  69. “ Kunibert

    Du solltest Redakteur werden :-)“

    Dazu fehlt mir letztendlich dann doch das Talent. Als Boulevard-Schreiber musst Du einen dermaßen unglaublichen Mist produzieren, in einer Frequenz, die atemberaubend ist. Und vor solchen Ergebnissen wie diesem hier habe ich so viel Respekt, dass ich mich eingeschüchtert zurück in mein kleines Schneckenhaus zurückziehen möchte:

    „Gwyneth Paltrow (links) legt im Moment eine Familien-Pause ein. Ihre Fans brauchen sich aber keine Sorgen zu machen, denn die junge Mia Wasikowska, die Paltrow zum Verwechseln ähnlich sieht, hegt eine Vorliebe für ähnliche Rollen wie der Hollywood-Star.“

    http://www.portal.gmx.net/de/t.....e=3.0.html

    „Zum Verwechseln ähnlich.“ Zum Verwechseln ähnlich!?! Aaaargh. Zurück zum Fußball, ganz, ganz schnell.

  70. „Gibt’s eigentlich Personalmangel bei der FR?“

    Ja.

  71. Glaub nich, das wir verlieren. Der Serbe neigt zur Selbstüberschätzung. Der ist dann so richtig eklig wenn er 2:0 vorne liegt. Dann führt er einen gerne vor, der Serbe.

    Kassiert der Serbe allerdings ein frühes Tor, dann neigt er mitunter auch zum Frustfoul.

    Ich würde Marin von Anfang an bringen. Schon aus Gründen der sprachlichen Waffengleichheit .

    Dann dürfte Serbien bald zu 9. spielen.

  72. Glaub nich, das wir verlieren. Der Serbe neigt zur Selbstüberschätzung. Der ist dann so richtig eklig wenn er 2:0 vorne liegt. Dann führt er einen gerne vor, der Serbe.

    Kassiert der Serbe allerdings ein frühes Tor, dann neigt er mitunter auch zum Frustfoul.

    Ich würde Marin von Anfang an bringen. Schon aus Gründen der sprachlichen Waffengleichheit .

    Dann dürfte Serbien bald zu 9. spielen.

  73. Wundert mich nicht. Wer arbeitet den gerne für die FR

    außer Stefan

  74. „Glaub nich, das wir verlieren.“

    Beim Thema Glaube ist der Katholik als solcher klar im Vorteil.

  75. Nicht nur da. Ich fang jede Woche wieder bei Null an.. Also, so sündentechnisch gesehen.

    Wundert mich nicht das Du manchmal so schwermütig bist.

  76. ZITAT:

    “ „Glaub nich, das wir verlieren.“

    Beim Thema Glaube ist der Katholik als solcher klar im Vorteil. „

    Religion und Fußball? Das geht jetzt aber mal gar nicht.

  77. Was sind denn das hier neuerdings immer für Doppel- und Dreifachbeiträge?

  78. Gegen Serbien gewinnen wir auch noch. Diesmal werden aber die Schwächen unserer IV deutlich werden.

  79. Der Angriff gewinnt ein Spiel, die Abwehr das Turnier.

  80. Einen 8er dagegegen. Das Turnier wird die Mannschaft gewinnen, das die meisten Tore schießt.

  81. „Gegen Serbien gewinnen wir auch noch.“

    Nicht nur gegen die. Wir gewinnen alle Spiele!!!!

  82. „Das Turnier wird die Mannschaft gewinnen, das die meisten Tore schießt.“

    Nicht ganz unwahrscheinlich, hat sie doch ein paar Spiele mehr als eine Mannschaft, die in der Vorrunde ausscheidet.

  83. Ich kann Euch gar nett sagen wie sehr ich mich freue den Briten die Heimreise im „Free-State Stadium“ in Mangaung / Bloemfontein zu organisieren.

    Das wäre das erste Hochlicht dieser WM!

    Meine Güte was die englische Presse da wieder zum Besten geben wird. Ich muss mich sehr zügeln mit meiner Euphorie hinsichtlich diesen Treffens.

    Zuerst gilt es aber die beiden anderen Gruppenspiele zu gewinnen *2cents*

  84. Hier die Hitliste der beim weiblichen Afrikaner beliebtesten Ballkünstler:

    Tshabalala: ‚He is hot like chilly‘

    http://images.football365.com/.....395746.jpg

    Henry: ‚Perfect face‘

    http://www.germanblogs.de/pub/.....enry_1.jpg

    Dos Santos: ‚Very nice, very nice‘

    http://mexico.vg/wp-content/up.....santos.png

    Rosa trägt zumindest keiner.

  85. Die Serben sind doch im Grunde genommen auch nur ein zweitklassiger Gegner über den man nicht stolpern wird.

    Ich persönlich bin „traumatisiert“ mit diesen „Balkanstaaten“ /1998 Lyon Christan Wörns und der kroatische Suker *sick*

    Sowas will aber niemand wieder sehen!

  86. Freu mich aufs Autokorso fahren Freitagnachmittag zum Feierabendverkehr! :)

  87. Genter geht!

    http://www.tuskoblenz.de/…er%20von%20Eintracht%20Frankfurt

    Ich wußte gar nicht, dass dies der Bruder vom WOB bzw. jetzt VFB Gentner ist.

    Wieder verlässt uns ein Talent :o(

  88. Der Klose macht mir Sorgen. Ich weiß nicht, ich weiß nicht….

    http://www.nf.au.dk/~startrek/.....odo-s1.jpg

  89. ZITAT:

    “ Wieder verlässt uns ein Talent :o( „

    Na ja, Abwehrspieler, Linksfuss. Problemposition. Wenn er sich aufgedrängt hätte und zB an Petkovic hätte vorbei kommen können wäre er wohl nicht gegangen, oder?

    ich liebe den Konjunktiv… ;-)

  90. jetzt lasst doch ma den Miro in ruhe, hat der Jogi auch schon gesagt, menno

  91. Formwandler passt da schon.

  92. ZITAT:

    “ Der Klose macht mir Sorgen. Ich weiß nicht, ich weiß nicht….

    http://www.nf.au.dk/~startrek/.....odo-s1.jpg

    Danke Heinz…jahreslange Grübeln beendet, ich wusste doch, dass ich den Klose schon irgendwo schon mal gesehen habe.

    Ne, ne der Miro, wie sachte mein Lateinlehrer immer zu mir: eine Schwalbe macht noch keinen Frühling.

  93. ES: Sicherer Schütze!

  94. volles drehmoment grobe richtung westtribüne

  95. „das mit den Toren ist wie mit Tomatenketchup, erst kommt garnix und dann alles auf einmal“

    (Zitat: C.Ronaldo via ZDF)

  96. ZITAT:

    „Ich persönlich bin „traumatisiert“ … Christan Wörns …

    Sowas will aber niemand wieder sehen! „

    Richtig :-)

  97. Wir haben auch keinen Wörns mehr. Glücklicherweise. Obwohl Mertesacker und Friedrich erst noch beweisen müssen was sie können, wenn sie mal unter Druck geraten. Es gab da gegen den Australier ein zwei Szenen, die mir gar nicht gefallen haben.

  98. … 2 Jahre nach dem „Lyon Trauma“ folgte die Niederlage gg. die Briten im belgischen Charleroi bei der EM 2000 *sick*

    Sowas will aber niemand mehr sehen!

  99. ZITAT:

    “ „das mit den Toren ist wie mit Tomatenketchup, erst kommt garnix und dann alles auf einmal“

    (Zitat: C.Ronaldo via ZDF) „

    Da du ja auch selbstständig bist kennst du das Phänomen ja auch ;) Beim Kicken ist mir der Vergleich aber neu. CR7 muss wohl wissen…

    Wörns-Suker=Steinzeit da gabs ja noch nichemal umts! Unsere Playstation-/Brotaufstrichbuben sind da aus einem anderen Holz!

  100. Bislang mein Leblingskommentar:

    Delling nach Greens Patzer: Gordon Banks würde sich im Grabe umdrehen.

    Banks aber lebt ;-)

  101. Sagt mal, was’n das für’n Wetter? Ich dachte, in Südafrika sei Winter, hier hingegen Sommer. Aber offensichtlich verstehe ich nichts vom Fußball.

    @Murmel: Deinen Lammkram kannste wohl in die Pfanne hauen.

  102. ZITAT:

    “ Wir haben auch keinen Wörns mehr. Glücklicherweise. Obwohl Mertesacker und Friedrich erst noch beweisen müssen was sie können, wenn sie mal unter Druck geraten. Es gab da gegen den Australier ein zwei Szenen, die mir gar nicht gefallen haben. „

    Ja. Auch wenn Stepanovic meint wir hätten keinen schwachen Punkt, ich glaube der liegt genau zwischen Mertesacker und Friedrich. Und meine Befürchtung ist, dass wissen die andern auch. Und was der Badstuber kann…keine Ahnung.

  103. @ „Es gab da gegen den Australier ein zwei Szenen, die mir gar nicht gefallen haben. „

    Genau die meinte ich vorhin. Gegen eine richtig gute Mannschaft hätten wir nach 15 Minuten zweinull hinten gelegen.

    Pante ist mMn nicht schlechter als Miro

  104. Die hüftsteife IV wird sich gegen die Chetniks und Ghana noch behaupten können – auch im 1/8 Finale gegen den 2. C (England / USA) wird das noch gut gehen.

    Danach droht Argentinien. Einzige Schangse: Irgendwelche Amoktaten der Hand Gottes.

  105. „Pante ist mMn nicht schlechter als Miro „

    Pantes Leistung gegen Ghana hat mich relativ beruhigt.

  106. „Auch wenn Stepanovic meint wir hätten keinen schwachen Punkt“

    Jetzt weiß ich, dass wir ernste Probleme haben.

  107. Wiederhole mich da gerne:

    Vor dem Serben muss man sich nett fürchten, wenn man -vor allem-wie man – den Australier abgefertigt hat!

    Wir ziehen das jetzt durch und schicken im Achtelfinale den Angel-Sachsen heim auf seine Insel!

  108. ThreeeBBBeee – alternativ Stehbierlaunsch in Bad Town?

  109. @ 113

    wohl war, aber bei den Vorderleuten hätte Miro auch nicht besser ausgesehen.

    @ 122

    Genau so sieht’s aus

    Es sei denn, das MÜZIL explodiert.

  110. Wo ist das Problem. Wir schließen halt ein Tor mehr als die anderen.

  111. „Wenn wir in allen unseren Spielen untergehen, wäre das enttäuschend. Ein Erfolg wäre, wenn wir wenigstens ein Unentschieden schaffen. Drei knappe Niederlagen wären auch okay“ (Ricky Herbert, Neuseeland)

    So hör’n sich spätere Sieger an.

  112. „@ 122

    Genau so sieht’s aus“

    Was freu ich mich auf die 122 – altes Orakel.

  113. ZITAT:

    “ Bislang mein Leblingskommentar:

    Mir gefielen Bela Rethys Ausführungen zu flachen Hierarchien in modernen Unternehmen gut.

    (sinngemäß: Da bleibt nicht mehr alles am Chef hängen!)

  114. ZITAT:

    “ „@ 122

    Genau so sieht’s aus“

    Was freu ich mich auf die 122 – altes Orakel. „

    GRRRR blöde Toppfehler.

    112 latürnich.

  115. ZITAT:

    “ „Wenn wir in allen unseren Spielen untergehen, wäre das enttäuschend. Ein Erfolg wäre, wenn wir wenigstens ein Unentschieden schaffen. Drei knappe Niederlagen wären auch okay“ (Ricky Herbert, Neuseeland)

    So hör’n sich spätere Sieger an. „

    oder friedhelm funkel :-)

  116. ZITAT:

    “ ThreeeBBBeee – alternativ Stehbierlaunsch in Bad Town? „

    Klingt nach einem guten Plan.

  117. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Mir gefielen Bela Rethys Ausführungen zu flachen Hierarchien in modernen Unternehmen gut.

    (sinngemäß: Da bleibt nicht mehr alles am Chef hängen!) „

    Das ist mir auch aufgefallen und ich dachte: Aha! Deswegen werden heute bei Misserfolg nicht mehr Chefs entlassen sondern alle anderen Mitarbeiter.

  118. Falls das mit Antilop nichts wird, können wir hier vielleicht den neuen Cha Bum suchen.

  119. ZITAT:

    “ Also hier:

    http://www.koreafootball.ch/in.....8;Itemid=6

    Ja Super, da find ma den richtigen;)

  120. ZITAT:

    „Das ist mir auch aufgefallen und ich dachte: Aha! Deswegen werden heute bei Misserfolg nicht mehr Chefs entlassen sondern alle anderen Mitarbeiter. „

    Sportreporter erklären die Welt!

  121. ZITAT:

    “ Unglaubliches Gerumpel. Selbst von Holland. Ich warne. „

    Holland gewinnt aber. Schön spielen sollen doch andere :-)