Bundesligastart Problem gelöst

FG in zivil. Foto: Stefan Krieger.
FG in zivil. Foto: Stefan Krieger.

Der Countdown läuft, die Stunden bis zum Bundesligastart gegen Freiburg werden weniger. Und für einen könnte es eng werden, nicht nur, weil er bei Thomas Schaaf zur Zeit nicht die besten Karten hart: Alex Meier ist verletzt.

So. Die Einleitung sagt im Prinzip schon alles, der Rest steht im Artikel der Grünen Bild.

Fakt ist, halt, Quatsch, anzunehmen ist: Wäre Meier fit, hätte die Eintracht gestern im Testspiel in Hungen ein paar mehr als nur sieben Tore gemacht, hätte der Lange denn mitgewirkt. Wovon auszugehen ist. Oder wäre? Egal.

Schaaf will Meier jedenfalls für das Spiel gegen Freiburg nur dann in den Kader nehmen, wenn dieser zu 100% fit ist. Was kaum denkbar sein dürfte. So eine Sehne ist nicht ohne. Also ist ein Problem vielleicht nicht gerade gelöst, aber zumindest bis auf Weiteres verschoben. Wer weiß wozu’s gut ist.

Schlagworte:

393 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Die Verletzung passt. Dann isser wieder fit, bis die “Testphase” ohne ihn vorbei ist. Würde mir zwar wünschen, dass es ohne ihn geht, aber es wird schon bald gebraucht werden. Also hoffmer auf einen schnell genesenden Buckel.

    Guten Morgen Blog und atemlose Grüße nach Eschersheim.

  2. vicequestore patta

    Hoffen wir mal nicht, dass Schaaf über try and error herausfinden muss, dass es ohne Meier nicht geht. Meier kann auch gut mit dem Schweizer zusammenspielen.

    Pro Buckel!

  3. Veh wollte Meier auch nur bringen, wenn er 100% fit ist. Und hat ihn dann immer wieder trotzdem gebracht. Abwarten.

  4. Mit oder ohne AM14 FG, gegen Freiburg muss gewonnen werden!

  5. ZITAT:
    ” Mit oder ohne AM14 FG, gegen Freiburg muss gewonnen werden! “

    Würdest du dann bitte zu hause bleiben? ;)

  6. Apropos: Habe gestern Abend beim Stadion einen Liegeradfahrer erblicken müssen. Um zu beurteilen, ob dies ein gutes oder schlechtes Omen war, hätte ich wohl meinen Hund hinterhergeschickt müssen..

  7. Ohne Holger M. muss gegen Freiburg gewonnen werden!

  8. Nun ist es ja fast schon eine hessische Volksweisheit, dass Meier nur dann gut spielt, wenn er wirklich und mindestens 100% tiptop fit ist.

    Und auch, dass er ewig braucht, um nach einer Verletzung wieder den Anschluss zu finden.

    Jeder Trainer, der noch halb bei Verstand ist, wird einen solchen Spieler eher schonen, wenn er eh schon Beschwerden hat und Behandlungen bekommt, als weiter spielen zu lassen, denn das Risiko (nicht nur wg. Patellasehne) ist doch dann sehr hoch, erst recht richtig lange auszufallen.

    Wenn Veh (oder wer auch immer vorher) ihn vorher gebracht hatte, dann geschah das aus der puren verzweifelten Not heraus – oder aus erschreckender Dummheit.

    In diesem Zusammenhang sollte Meier dann auch mal den Ball ganz flach halten und wenigstens versuchen nachzudenken, bevor er wegen Nichtaufstellung rummault.

    Ich muss feststellen, dass mir Schaaf – auch was den Umgang mit Meier betrifft (z.B. keinerlei Kommentar in die Öffentlichkeit) – immer sympathischer wird.

  9. gut, Geschwister Stein war schneller und direkter

  10. ZITAT:

    ” Mit oder ohne AM14 FG, gegen Freiburg muss gewonnen werden! “

    Warum? Thomas Schaaf ist ein erfahrener Coach. Den werfen auch 5 Niederlagen am Stück nicht um..

    Komm mal wieder runter von deinem Turm.

  11. ZITAT:

    ” Warum? Thomas Schaaf ist ein erfahrener Coach. Den werfen auch 5 Niederlagen am Stück nicht um..

    Komm mal wieder runter von deinem Turm. “

    Ich weiss, dass ich fast Unmögliches von der Mannschaft fordere. Das M in meinem Nick steht übrigens für Maßlosigkeit..

  12. ZITAT:

    “Warum? Thomas Schaaf ist ein erfahrener Coach. Den werfen auch 5 Niederlagen am Stück nicht um..”

    4 aus 5, bitte.

  13. vicequestore patta

    Schaaf raus!

  14. Pro Initative Stadionverbot für Holger M e.V.

  15. Diese 5. Jahreszeit vor einem BL-Start, sie lebe hoch, hoch, hoch! Die große Unbekannte ist doch immer wieder ein emotinales Ereignis erster Güte!
    Und Sonntag dann schon sowas von von gestern, einfach herrlich!

  16. Nicht gut, das mit dem Meier.

  17. ZITAT:

    ” Pro Initative Stadionverbot für Holger M e.V. “

    *gähn*

  18. Neues Layout – alle raus.

  19. @Watz:

    „nicht die besten Karten hart“: seriously?

  20. Bei mir auf dem Idings auch. Schrift größer und die Farben anders. Wenn du magst kann ich Screenshots schicken.

  21. Bei mir auf dem iDing nicht. Strange.

  22. Bei mir auch.

  23. Bei mir sieht’s auf dem iDing auch normal aus.

  24. ZITAT:

    ” Bei mir auch. “

    Du hast ein iDing?

  25. Ich hoffe, der Trainer nimmt die Gelegenheit wahr, den Alex zwischenzeitlich abzuholen. Die Stachel der Verweigerung des Kapitänsamts sitz entsprechend tief.

    Schönes neues Mobillayout. iLike. :-)

  26. Ich als Androidnutzer bekomme natürlich wieder mal nur das altbackene Layout zu Gesicht. FR raus!!

  27. ZITAT:

    ” Ich als Androidnutzer bekomme natürlich wieder mal nur das altbackene Layout zu Gesicht. FR raus!! “

    Mach Dir nichts draus. Ich als Angestellter und iOS-Nutzer auch.

  28. Saisonvorschau (irgendwo zwischen der Werbung):

    http://www.spox.com/de/sport/f.....-inui.html

  29. Ich als Androidnutzer hab auch ein leicht neues Layout bei den Kommentaren auf der Mobil-Seite.

    Strange….Vielleicht liegt es am entsprechenden Browser?

  30. ZITAT:
    ” Ich als Androidnutzer hab auch ein leicht neues Layout bei den Kommentaren auf der Mobil-Seite.
    Strange….Vielleicht liegt es am entsprechenden Browser? “

    Ebenso. Egal. Hauptsache werde weiterhin bespasst.

  31. Ungefährdetes Dreizunull am Samstag. 1x Inui und 2x der Dings da, der Neue, Haselfovitsch oder wie er heisst. Fakt.

  32. das ganze ist schon vor saisonbeginn unfassbar traurig: der fussballgott schmollt weil der trainer ihn nicht bedingungslos mehr lieb hat als den rest der profanen sgekicker, die therapierfolge des japaners bröckeln weil der göttliche sauer ist dass dieser auf seinem ihm angestammten platz herumfrevelt, den fans ist sowieso eine bankenturmhohe frustration gewiss weil der verein der brennenden herzen wieder nicht gleichzeitig erster und zweiter der besten liga der welt werden kann und an die enttäuschten und verzweifelten stenderakinder, die ausser einer europameisterschaft noch nichts erreicht haben in einer welt in der ihre gleichaltrigen südamerikanischen kollegen für mehrstellige millionenbeträge bereits frohen herzens von verein zu verein wechseln, denkt sowieso niemand mehr.

    ach, da bettet der verfasser dieser zeilen seufzend den melancholischen kopf in die hände und kann nur noch mit letzter kraft eine mahnung vor den von allen diesen tristen wirrungen freien liegendradfahrern zwischen den fingern hervorpressen: mehr als drei klare torchancen werdet ihr nicht bekommen!

    ihr solltet sie nutzen!

  33. Ok. Android kann ich erst heute Abend prüfen. Bitte um Nachsicht.

  34. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    immerhin waren wir auf Norderney.

    Demirtas schon da?

  35. ZITAT:

    ” Ok. Android kann ich erst heute Abend prüfen. Bitte um Nachsicht. “

    Keinesfalls. Jetzt, Sofort! Und für umsonst, natürlich. Versteht sich von selbst, nicht?

  36. ZITAT:

    ” Neues Layout – alle raus. “

    Hat sicherlich was mit der Digital-Agenda der Bundesregierung zu tun.

  37. Rasender Falkenmayer

    Ohne diese Euroüberlastung wird die Liga ein Klacks. Ihr werdet sehen.

  38. Rasender Falkenmayer

    mwa: wer von Euch hat die A3 kaputt gemacht. Na?

  39. pro dreifachbelastung!

  40. Ebenfalls neues Layout auf 3GS.
    Tippe auf ein automatisches Update des WP-Plugins, bzw. des verlinkten CSS.

  41. ZITAT:

    ” pro dreifachbelastung! “

    Du meinst Fischer-Bender-Bruchhagen?

  42. Rasender Falkenmayer

    3GS? WP-Plugin? Verlinktes CSS??

    Hoffentlich kommt meine Rente, bevor ich beruflich wissen muss, was das ist.

  43. ++++++++++++++++++

    neuer Tag, neues Glück. 76 sinds in der “blog-g Expertenliga”, bisserl Platz gibts noch. Mitmachen und verlieren, was gibts denn schöneres.

    ++++++++++++++++++

  44. ZITAT:

    ” 3GS? WP-Plugin? Verlinktes CSS??

    Hoffentlich kommt meine Rente, bevor ich beruflich wissen muss, was das ist. “

    musst du nie wissen

  45. ansonsonsten steht meine Mannschaft jetzt. Befürchte aber kein so tolles Ergebnis wie letzte Saison, aber Hauptsach vorm CE.

  46. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” pro dreifachbelastung! “

    Du meinst Fischer-Bender-Bruchhagen? “

    :-)

  47. Wer von euch die FAZ zur Hand hat möge mal einen Blick auf die Unternehmensseite werfen..

    Big Data im Fußball. Ein Artikel über die Kooperation von Bayern München und SAP im Bereich der Trainings und Leitungsoptimierung. Soviel zum Thema brachliegendes Potential. Ich gehe davon aus wir werden in ca einer Dekade etwas ähnliches entdecken.

    PS:

    Der Artikel ist für Traditionalisten und Sozialromantiker , die noch mit Uli Stein am Tischkicker Kippen geraucht haben, nur bedingt geeignet.

  48. ZITAT:

    ” Warum? Thomas Schaaf ist ein erfahrener Coach. Den werfen auch 5 Niederlagen am Stück nicht um.. “

    Richtig muss es natürlich heißen:

    Schaaf ist ein erfahrener Coach. Den wirft insbesondere die nach 5 Niederlagen aus den unerfüllbar hohen Erwartungen des Umfeldes entstehende Unruhe nicht um.

  49. ZITAT:

    ” ansonsonsten steht meine Mannschaft jetzt. Befürchte aber kein so tolles Ergebnis wie letzte Saison, aber Hauptsach vorm CE. “

    Das wird schwierig.

  50. Sperrung der Bundesautobahn A3 wegen einem Bombenkrater?

    Dilettanten!

    Bei der Stadt Frankfurt hätten sie einfach ein 30er Schild mit dem Zusatz “Straßenschäden” aufgestellt, fertig.

  51. ZITAT:

    ” ++++++++++++++++++

    neuer Tag, neues Glück. 76 sinds in der “blog-g Expertenliga”, bisserl Platz gibts noch. Mitmachen und verlieren, was gibts denn schöneres.

    ++++++++++++++++++ “

    Nix. Wo meld ich mich an? Comunio? Kicker?

  52. Meier ist im Mannschaftstraining

  53. Heinz, bei uns tragen die im Training so komische Sport-BHs mit so Satellit. Ich kann mit so nem Scheiß nix anfangen, ich tät sie in den Wald schicken.

  54. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ansonsonsten steht meine Mannschaft jetzt. Befürchte aber kein so tolles Ergebnis wie letzte Saison, aber Hauptsach vorm CE. “

    Das wird schwierig. “

    ja, so wie letztes Jahr. Warst da nicht sogar hinnerm Heinz?

  55. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ++++++++++++++++++

    neuer Tag, neues Glück. 76 sinds in der “blog-g Expertenliga”, bisserl Platz gibts noch. Mitmachen und verlieren, was gibts denn schöneres.

    ++++++++++++++++++ “

    Nix. Wo meld ich mich an? Comunio? Kicker? “

    kicker, interactive

  56. ZITAT:

    ” Heinz, bei uns tragen die im Training so komische Sport-BHs mit so Satellit. Ich kann mit so nem Scheiß nix anfangen, ich tät sie in den Wald schicken. “

    Ich würd ja sogar nen Hügel aufschütten lassen und die hoch und runter rennen lassen, bis das sie kotzen. Aber wahrscheinlich wird man wegen solcher traditioneller Trainingsmethoden Quälix getauft und nach ENGLAND! in die 2. Liga abgeschoben. Gibt es eigentlich schlimmere Bestrafungen?

  57. Ich tät sie die Bankentürme hochschicken… Treppenlauf.

  58. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Heinz, bei uns tragen die im Training so komische Sport-BHs mit so Satellit.“

    Damit kann der Kolo denen Stromstöße verpassen, wenn sie nicht richtig machen.

  59. Offenbach bombardiert. Jetzt geht das Gejammer wieder los. Wahrscheinlich war es wieder der DFB.

  60. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ansonsonsten steht meine Mannschaft jetzt. Befürchte aber kein so tolles Ergebnis wie letzte Saison, aber Hauptsach vorm CE. “

    Das wird schwierig. “

    ja, so wie letztes Jahr. Warst da nicht sogar hinnerm Heinz? “

    Nein. Ich war auch letztes Jahr mehrmals knapp an Dir dran. Ich hatte dann im Endspurt zu viele Verletzte.

  61. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ansonsonsten steht meine Mannschaft jetzt. Befürchte aber kein so tolles Ergebnis wie letzte Saison, aber Hauptsach vorm CE. “

    Das wird schwierig. “

    ja, so wie letztes Jahr. Warst da nicht sogar hinnerm Heinz? “

    Nein. Ich war auch letztes Jahr mehrmals knapp an Dir dran. Ich hatte dann im Endspurt zu viele Verletzte. “

    selbstverständlich. Hast gut aufgepasst bei deinem Armin – immer ne Ausrede parat haben. Und wenn die nimmer zieht, dann die nächste rausholen.

  62. Rasender Falkenmayer

    Diese Dreifachbelastung Blog – Tippspiel – Managerliga ist aber auch kräftezehrend. Wer da in der Vorbereitung nicht optimal arbeitet, der bekommt später Probleme!

  63. hmmm, vielleicht schmeiss ich diesen Schalker Meyer noch raus. Ich mag keine Schalker.

  64. hmm

    Sehr wahrscheinlich “, Dodel” wird, nachdem er von der Beharrlichkeit der Eintracht Frankfurt umworben erreichen Doppel Ludogoret Bundesliga.

    http://www.enational.ro/sport/.....3043.html/

  65. ZITAT:

    ” Offenbach bombardiert. “

    Sehr guter Ansatz, aber äusserst mangelhafte Ausführung. Der Richtschütze war wohl total betrunken..

  66. ZITAT:

    ” hmmm, vielleicht schmeiss ich diesen Schalker Meyer noch raus. Ich mag keine Schalker. “

    Klassiker. Niemals Spieler nehmen von Mannschaften die man nicht ab kann. Am Ende muss man sich über deren Erfolg freuen.

    Mmmh. Vielleicht ist das auch der Grund meiner chronischen Erfolgslosigkeit beim Managerspiel…..

  67. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ansonsonsten steht meine Mannschaft jetzt. Befürchte aber kein so tolles Ergebnis wie letzte Saison, aber Hauptsach vorm CE. “

    Das wird schwierig. “

    ja, so wie letztes Jahr. Warst da nicht sogar hinnerm Heinz? “

    Nein. Ich war auch letztes Jahr mehrmals knapp an Dir dran. Ich hatte dann im Endspurt zu viele Verletzte. “

    selbstverständlich. – immer ne Ausrede parat haben. Und wenn die nimmer zieht, dann die nächste rausholen. “

    Das ist mein Job.

  68. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” hmmm, vielleicht schmeiss ich diesen Schalker Meyer noch raus. Ich mag keine Schalker. “

    Klassiker. Niemals Spieler nehmen von Mannschaften die man nicht ab kann. Am Ende muss man sich über deren Erfolg freuen.

    Mmmh. Vielleicht ist das auch der Grund meiner chronischen Erfolgslosigkeit beim Managerspiel….. “

    habe Hopps und VW’ler. Blöd, hilft aber nix. Kann ja nicht nur Eintrachtler und Mainzer nehmen.

  69. Ich habe meinen Lieblingsspieler fürs Mittelfeld direkt am Anfang erwählt.

    Der bleibt in beiden Teams drin, komme was da wolle.

    Ich hoffe, dass der des letzten Jahres keinen Ärger bringt.

    Wenn Firmino in der Saison noch wechselt, werde ich böse.

  70. @71

    JA die Hopps und VWler hab ich dieses mal auch groß am Start. Mal schauen obs was bringt….

    Nur was Mainzer und Kölner angeht – wobei, da ist dieses Jahr ja eh niemand ne realistische Option…

    Hast du ne starke Blockbildung? Meine Erstauswahl kam aus 9 Vereinen, denk da muss ich nochmal ran, sonst wird das nie was. Können ja nicht alle an einem Spieltag gewinnen und treffen….

  71. ZITAT:

    “Hast du ne starke Blockbildung? “

    Hopp, VW, Eintracht. Und dann noch paar Einzelkämpfer.

  72. ZITAT:

    Sehr guter Ansatz, aber äusserst mangelhafte Ausführung. Der Richtschütze war wohl total betrunken.. “

    Dafür wird die Otto-Fleck-Schneise unruhig, Fanproteste gegen RB Leipzig nehmen zu, O-Ton:

    “Die Einschläge kommen immer näher!”

  73. Danke Boccia. So siehts bei mir mittlerweile auch aus. Also vlt. doch nicht so schlecht.

    Wir werdens erfahren…..

    Ich hab noch einen Zweitaccount, da würde sich eine “Themen”mannschaft anbieten, so zum Vergleich. Jemand ne Idee?

  74. Die Analyse des Untergangs:

    Blockbildung – Eintracht

  75. ZITAT:

    “Ich hab noch einen Zweitaccount, da würde sich eine “Themen”mannschaft anbieten, so zum Vergleich. Jemand ne Idee? “

    hatte ich letztes Jahr auch – alles Österreicher. Wurde Letzter. Die Murmel hatte auch eine – alles ehemalige Eintrachtler. Wurde Vorletzter.

  76. ZITAT:

    ” Die Analyse des Untergangs:

    Blockbildung – Eintracht “

    natürlich darf man nicht Zambrano und Madlung nehmen

  77. Endlich nen Rumänen.

  78. ZITAT:

    ” Danke Boccia. So siehts bei mir mittlerweile auch aus. Also vlt. doch nicht so schlecht.

    Wir werdens erfahren…..

    Ich hab noch einen Zweitaccount, da würde sich eine “Themen”mannschaft anbieten, so zum Vergleich. Jemand ne Idee? “

    Ein best of blog Team

    Wir stellen gemeinsam eine Mannschaft auf.

  79. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Danke Boccia. So siehts bei mir mittlerweile auch aus. Also vlt. doch nicht so schlecht.

    Wir werdens erfahren…..

    Ich hab noch einen Zweitaccount, da würde sich eine “Themen”mannschaft anbieten, so zum Vergleich. Jemand ne Idee? “

    Ein best of blog Team

    Wir stellen gemeinsam eine Mannschaft auf. “

    gute Idee, wäre dabei

  80. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Hast du ne starke Blockbildung? “

    Hopp, VW, Eintracht. Und dann noch paar Einzelkämpfer. “

    Nachdem ich noch einmal vieles umgeschmissen habe, bin ich nun bei 8 Einzelkämpfern und 3 Eintrachtlern. Wollte eigentlich 4 nehmen, aber es dürfen ja leider nur 3 aus eineer Mannschaft in die Startelf. Also doch nur drei, dafür nur noch 10 vermeintliche Stammspieler – ohne Ersatz (außer dem Auffüllmaterial). Mal sehen was das ergibt…

  81. grade wieder Grossumbau – Kießling raus (macht zwar toll viele Punkte, aber Preis-Leistung stimmt nicht mehr), das frische Geld in alle anderen Mannschaftsteile investiert (vor allem ins Tor)

  82. @81/82

    Alles klar, machen wir so. Ein Blog-Benchmark-Team.

    Wenn dieses dann – wie bei der versammelten Fachkompetenz hier erwartet – den budnesweiten Gesamtsieg holt, gibts einen Blog-g-Ausflug in die HSV-Loge….

  83. Volksfront von Judäa

    ZITAT:

    ” hmm

    Sehr wahrscheinlich “, Dodel” wird, nachdem er von der Beharrlichkeit der Eintracht Frankfurt umworben erreichen Doppel Ludogoret Bundesliga.

    http://www.enational.ro/sport/.....3043.html/

    Wer oder was ist da der Spielername? Dieter Dodel? Können die kein “ö” in Rumanien?

    https://www.youtube.com/watch?.....fsCwNRI4qY

  84. ZITAT:

    ” grade wieder Grossumbau – Kießling raus (macht zwar toll viele Punkte, aber Preis-Leistung stimmt nicht mehr), das frische Geld in alle anderen Mannschaftsteile investiert (vor allem ins Tor) “

    Der Torhüter ist einer der wenigen Spieler, die bei allen Umbauten unangetastet geblieben sind. Was spielt ihr denn so für Taktiken? Ich nehme ein 3-5-2

  85. Ich habe nur noch einen Eintrachtler. Ich find der reicht für die Quote.

    Sonst ist Hopp auch bei mir mit 3 Spielern stärkst vertretener Verein. Dazu 3 Kölner (ja da staunt Ihr), 2 Dortmunder, der Rest sind Einzelkämpfer, wenn man mal von den 0,2 Mio Füllmaterial absieht.

  86. Die Blog-Allstars.

    Man kann ja schon einmal anfangen zu diskutieren. Wir sollten zunächst versuchen, die Spieler zu finden, die die breiteste Basis besitzen und daher rein müssen. Mindestens ein Frankfurter muss bei einem Frankfurt Blog natürlich auch rein. Am Schluss kann man schauen, wer seine Geheimtipps zum Besten geben möchte.

  87. ZITAT:

    ” @81/82

    Alles klar, machen wir so. Ein Blog-Benchmark-Team.

    Wenn dieses dann – wie bei der versammelten Fachkompetenz hier erwartet – den budnesweiten Gesamtsieg holt, gibts einen Blog-g-Ausflug in die HSV-Loge…. “

    Wie soll denn da die Abstimmung aussehen?

  88. Was ein Hichhack mit AM 14: er sagt in Interviews alles halb so schlimm könnte spielen, der Trainer sagt der Mann ist verletzt ind kann nicht spielen. Wenn ich das richtig sehe muß AM14 auch allmählich hinsichtlich seiner Anfälligkeit für Verletzungen seinem Alter Tribut zollen. Ich habe für das Spiel gegen Freiburg ein ganz schlechtes Gefühl – jetzt sagt nicht das hätt ich immer – aber: die Mannschaft ist alles andere als eingespielt.

    Inderr offensive ist eigentlich nur vorn Severovic ein Törchen zu erwarten, da die Abwehr auch nicht ganz

    sicher ist gehe ich von einem Zitter 1:1 aus. Letztes Jahr gabs übrigens eine 1:4 Klatsche das hatte auch

    niemand vorher für möglich gehalten. Wie gesagt 1:1 – es kann aber auch noch schlimmer kommen.

    Valdez ist ein Ausfall im Sturm, kann Kadlec eigentlich Rechtsaußen spielen? Schnell ist er ja!

  89. ZITAT:

    ” grade wieder Grossumbau – Kießling raus (macht zwar toll viele Punkte, aber Preis-Leistung stimmt nicht mehr), das frische Geld in alle anderen Mannschaftsteile investiert (vor allem ins Tor) “

    Mist ! Ich habe fest darauf gebaut, dass du wieder Kießling nimmst.

  90. ZITAT:

    “Dazu 3 Kölner (ja da staunt Ihr), “

    da staune ich wahrhaft. Überlege den Horn fürs Tor, bin mir aber noch schwer unsicher.

  91. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @81/82

    Alles klar, machen wir so. Ein Blog-Benchmark-Team.

    Wenn dieses dann – wie bei der versammelten Fachkompetenz hier erwartet – den budnesweiten Gesamtsieg holt, gibts einen Blog-g-Ausflug in die HSV-Loge…. “

    Wie soll denn da die Abstimmung aussehen? “

    wie beide bestimmen, die andern stimmen zu

  92. ZITAT:

    “gleichzeitig erster und zweiter der besten liga der welt werden”

    Herrn Bruchhagen, zur Kenntnisnahme:

    DAS sollte der Anspruch sein, mindestens.

    Wenn dann ab und an mal das Ziel knapp verfehlt wird, können wir eventuell mal vorübergehend Milde walten lassen.

  93. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” grade wieder Grossumbau – Kießling raus (macht zwar toll viele Punkte, aber Preis-Leistung stimmt nicht mehr), das frische Geld in alle anderen Mannschaftsteile investiert (vor allem ins Tor) “

    Mist ! Ich habe fest darauf gebaut, dass du wieder Kießling nimmst. “

    mein Lieblingsspieler, aber mittlerweile zu teuer. Da bekomme ich ja zwei ums Geld.

  94. ZITAT:

    ” Am Schluss kann man schauen, wer seine Geheimtipps zum Besten geben möchte. “

    Damit habe ich gar kein Problem. In der Abwehr habe ich an Position 5 Niklas Teichgräber, Hannover 96).

  95. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Dazu 3 Kölner (ja da staunt Ihr), “

    da staune ich wahrhaft. Überlege den Horn fürs Tor, bin mir aber noch schwer unsicher. “

    Bingo! Dazu eben Nr. 2 Kessler und Nr. 3 Mesenhöler.

  96. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Am Schluss kann man schauen, wer seine Geheimtipps zum Besten geben möchte. “

    Damit habe ich gar kein Problem. In der Abwehr habe ich an Position 5 Niklas Teichgräber, Hannover 96). “

    Mittelfeld – Gideon Jung (HSV)

  97. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Dazu 3 Kölner (ja da staunt Ihr), “

    da staune ich wahrhaft. Überlege den Horn fürs Tor, bin mir aber noch schwer unsicher. “

    Ich habe nur einen Kölner – ein Schnäppchen und vielleicht kommender Nationalspieler

  98. Wir sollten uns eine Position nach der anderen vornehmen.

    Ich bereite mal einen Beitrag zur Abwehr vor, in der ich mögliche Kandidaten vorstelle mit Pro und Contra.

  99. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Dazu 3 Kölner (ja da staunt Ihr), “

    da staune ich wahrhaft. Überlege den Horn fürs Tor, bin mir aber noch schwer unsicher. “

    Bingo! Dazu eben Nr. 2 Kessler und Nr. 3 Mesenhöler. “

    ich hatte en Horn lange drin. Heute flog er raus. Mal schauen, vielleicht nehme ich ihn wieder, dann wären wir im Tor schon mal gleichauf.

  100. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Danke Boccia. So siehts bei mir mittlerweile auch aus. Also vlt. doch nicht so schlecht.

    Wir werdens erfahren…..

    Ich hab noch einen Zweitaccount, da würde sich eine “Themen”mannschaft anbieten, so zum Vergleich. Jemand ne Idee? “

    Ein best of blog Team

    Wir stellen gemeinsam eine Mannschaft auf. “

    gute Idee, wäre dabei “

    oh, das wäre doch mal was Feines.

  101. süle , volland, firmino haben hier doch alle, gell?

  102. horn haben auch alle. einfach.

  103. ZITAT:

    ” ich hatte en Horn lange drin. Heute flog er raus. Mal schauen, vielleicht nehme ich ihn wieder, dann wären wir im Tor schon mal gleichauf. “

    Neben meinen 3 Hoffenheimern die einzige Position die von Anfang an unverändert geblieben ist.

  104. gideon jung ist ein richtig guter. ganz oberhausen trägt trauer, seit er weg ist.

  105. Also als ersten Spieler für das Allstar-Team habe ich schonmal den Lord hinzugefügt. Der sollte unstrittig sein.

  106. ZITAT:

    ” Also als ersten Spieler für das Allstar-Team habe ich schonmal den Lord hinzugefügt. Der sollte unstrittig sein. “

    raus mit dem, wir wollen das Spiel und nicht an der Theke gewinnen

  107. Bei allen Positionen ist es doch immer die gleiche Frage:

    Billig – damit mehr für andere Mannschaftsteile verfügbar ist

    bestes Preis/Leistungsverhältnis (wobei sich die Leistung eigentlich nur mit den PV messen lässt)

    teuer – mit möglichst vielen PV, bzw. zu erwartenden Punkten, wie bei Seferovic, beispielsweise.

    Leno ins Tor? Der hat mit Abstand am meisten Punkte abgestaubt. Kostet allerdings auch etwas…

  108. ZITAT:

    ” süle , volland, firmino haben hier doch alle, gell? “

    Nö.

  109. ins Tor würde ich den Horn stellen (+ die 2 Kölner Ersatzleute). Kosten, moderate 2,9 Mios.

  110. @111

    Fährmann hatte mehr, wurde ja erst wesentlich später Stammtorwart (im Schnitt 7 Punkte pro Einsatz; Leno 6,3)

  111. ZITAT:

    ” horn haben auch alle. einfach. “

    von Horn wusste ich bis eben nicht mal, dass es den gibt. Wie viele Punkte hatte der denn letzte Saison?

  112. Ok, Köln im Tor. Jemand dagegen?

    Nein? Gut.

    Sind drin.

  113. ZITAT:

    ” @111

    Fährmann hatte mehr, wurde ja erst wesentlich später Stammtorwart (im Schnitt 7 Punkte pro Einsatz; Leno 6,3) “

    hmm, ja, aber bei Fährmann schüttelt’s mich irgendwie. Kann mir nur mit Mühe vorstellen, dass der dauerhaft so gut spielt…

  114. Abwehr: Naldo. Pflichteinkauf.

  115. Knoche noch dazu?

  116. ZITAT:

    ” Abwehr: Naldo. Pflichteinkauf. “

    fehlkauf, zu teuer.

  117. ZITAT:

    ” Knoche noch dazu? “

    zu teuer

  118. 6,3 David Alaba – teuer, Rotation contra überragender Spieler + Möglichkeit der Spielmacherrolle (viele Punkte)

    4,0 Ömer Toprak – sehr solide, doch wie stark ist Leverkusens Devensive

    4,0 RiRo – starker mit Offensivpotential, im Pokal schon wieder bester VWler, nicht mehr so billig

    4,0 Sokratis – wird eine ganz große Saison spielen, doch bringt er auch entsprechend Punkte

    3,5 Holger Badstuber – was für Zocker

    3,0 Kevin Knoche – Die billigere Alternative zu RiRo

    2,6 Papadingsbums – s.o

    2,6 Martin Stranzl – solider Gladbacher Punktegarant

    2,0 Tony Jantschke – und die etwas günstigere Alternative

    2,0 Ermin Bickacic – wenn Stabilität in die Hoffenheimer Abwehr kommt Pflichtkauf

    1,6 Verhaeg – wenn Augsburg erneut eine gute Saison spielt ein sehr gutes Schnäppchen

    1,5 Niklas Süle – das größte deutsche Defensivtalent, unverzichtbar wenn nicht Bicakcic wäre

    Wen habe ich vergessen ?

  119. Sorry, Naldo vergessen.

  120. ZITAT:

    ” Abwehr: Naldo. Pflichteinkauf. “

    Den hatte ich jetzt 5 Jahre in Folge, hat immer zuverlässig gepunktet, da auch relativ viele Tore. Altersgemäß lasse ich ihn zum ersten mal seit 2009 draußen.

  121. Vom Gefühl her würde ich ne Dreierkette aus VW und Hoffe bauen….

  122. Ich denke auch Naldos Zeit ist vorbei. RiRo wird besser punkten.

  123. ne, 1 Jahr macht der Naldo das noch

  124. der olle Noveski, 1,8, bestes Preis/Leistungsverhältnis…

    bei ner 3 Abwehrreihe:

    Naldo, Toprak, Rodriguez = 12

    teuer, fast schon Punktegarantie

    Toprak, Rodriguez, Süle = 9,5

    nicht gerade billig….aber gut

    oder Stranzl, Jantschke, Süle = 6,1

    ausgewogenes Preis/Leistungsverhältnis.

  125. im Grund ist das Blödsinn, was wir hier machen. Es wird dazu führen, dass am Ende fast alle grossteils ähnliche Teams haben werden.

  126. ZITAT:

    ” 6,3 David Alaba – teuer, Rotation contra überragender Spieler + Möglichkeit der Spielmacherrolle (viele Punkte)

    4,0 Ömer Toprak – sehr solide, doch wie stark ist Leverkusens Devensive

    4,0 RiRo – starker mit Offensivpotential, im Pokal schon wieder bester VWler, nicht mehr so billig

    4,0 Sokratis – wird eine ganz große Saison spielen, doch bringt er auch entsprechend Punkte

    3,5 Holger Badstuber – was für Zocker

    3,0 Kevin Knoche – Die billigere Alternative zu RiRo

    2,6 Papadingsbums – s.o

    2,6 Martin Stranzl – solider Gladbacher Punktegarant

    2,0 Tony Jantschke – und die etwas günstigere Alternative

    2,0 Ermin Bickacic – wenn Stabilität in die Hoffenheimer Abwehr kommt Pflichtkauf

    1,6 Verhaeg – wenn Augsburg erneut eine gute Saison spielt ein sehr gutes Schnäppchen

    1,5 Niklas Süle – das größte deutsche Defensivtalent, unverzichtbar wenn nicht Bicakcic wäre

    Wen habe ich vergessen ? “

    Riether von Freiburg für 1,8 Mios und vor allem Jonas Hector von Kölle für 1,4 Mios (für mich ein Schnäppchen, hat für mich Potential als zukünftiger Nationalspieler)

  127. Ich würde Naldo auch reinnehmen. Dazu Bicakcic und Süle?

  128. ZITAT:

    ” im Grund ist das Blödsinn, was wir hier machen. Es wird dazu führen, dass am Ende fast alle grossteils ähnliche Teams haben werden. “

    Warum? Ich habe ja jetzt meine Mannschaft und ohne Verletzungen wird da auch nichts mehr umgestellt.

  129. Ah. Es ist wieder einer dieser Tage.

  130. ZITAT:

    ” ne, 1 Jahr macht der Naldo das noch “

    kann sein, aber 4 mio in nen verteidiger der keine 150 punkte macht ist verbranntes geld.

    sollte er 150 punkte machen ist er der verteiger der saison. in anderen mannschaftsteilen kann man mit diesen 4 millionen jedoch recht sicher einen spieler mit 150+ potential bekommen. in der verteidigung ( so zumindest in den letzten jahren) nicht, auch nicht für 7,5 mio

  131. Stimmt auch wieder, Boccia. Was sonst? Auf ein, zwei Vereine pro Position einigen?

    Oder doch wieder ein (Ex-) Eintrachtler-Team?

  132. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” im Grund ist das Blödsinn, was wir hier machen. Es wird dazu führen, dass am Ende fast alle grossteils ähnliche Teams haben werden. “

    Warum? Ich habe ja jetzt meine Mannschaft und ohne Verletzungen wird da auch nichts mehr umgestellt. “

    Ich teile Boccias Bedenken schon, glaube allerdings, dass die Mannschaften dieses Jahr ohnehin ähnlicher sein werden, weil die Preise von Kicker wirklich schlecht sind und sich das Feuer zwangsläufig auf diverse Kandidaten richtet.

  133. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ne, 1 Jahr macht der Naldo das noch “

    kann sein, aber 4 mio in nen verteidiger der keine 150 punkte macht ist verbranntes geld.

    sollte er 150 punkte machen ist er der verteiger der saison. in anderen mannschaftsteilen kann man mit diesen 4 millionen jedoch recht sicher einen spieler mit 150+ potential bekommen. in der verteidigung ( so zumindest in den letzten jahren) nicht, auch nicht für 7,5 mio “

    so viele Spieler gibt es nicht, die für weniger als 4,5 Mio für 150+ Punkte gut sind…nicht mal im Ansatz.

    PS: Altintop ist vergleichsweise dicht dran an den 150 – also unbedingt aufstellen!

  134. ich würde ehemalige Eintrachler nehmen.

  135. ZITAT:

    “PS: Altintop ist vergleichsweise dicht dran an den 150 – also unbedingt aufstellen! “

    ich würde keinen von Augsburg nehmen, da ich davon ausgehe, dass die nicht mal im Ansatz das letzte Jahr wiederholen werden können. Es ist doch wie der Heribert sagt, alles ist betoniert, mit Ausreisser nach oben. Und unten.

  136. So die Herren. Ich verabschiede mich mal Richtung Mittagspause (nein, ich arbeite nicht aufm Amt – habe aber trotzdem Hunger).

    Erwarte nach Rückkehr eine in Grundzügen stehende erste Elf, die dem Blog den Titel holt !

  137. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “PS: Altintop ist vergleichsweise dicht dran an den 150 – also unbedingt aufstellen! “

    ich würde keinen von Augsburg nehmen, da ich davon ausgehe, dass die nicht mal im Ansatz das letzte Jahr wiederholen werden können. Es ist doch wie der Heribert sagt, alles ist betoniert, mit Ausreisser nach oben. Und unten. “

    Ich auch nicht. Altintop ist (für mich) ein 1-hit-wonder. Der hat jetzt eine Saison ganz manierlich gespielt bei Augsburg. Das hat kein Bestand. Und beim Rest der Truppe wird’s ähnlich gehen. Die spielen diese Saison eher unten mit als im Mittelfeld.

    Bekommt man mit einer Ehemaligen-Truppe überhaupt eine Mannschaft zusammen?

  138. ZITAT:

    “Bekommt man mit einer Ehemaligen-Truppe überhaupt eine Mannschaft zusammen? “

    Fährmann, Jung, Schwegler, Rode, Kempf, Joselu

  139. Ich will ja jetzt nicht mit dem Classicwettbewerb anfangen.

    Fände es aber witzig, eine Minusmannschaft für diesen aufzustellen.

  140. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Bekommt man mit einer Ehemaligen-Truppe überhaupt eine Mannschaft zusammen? “

    Fährmann, Jung, Schwegler, Rode, Kempf, Joselu “

    Barnetta

  141. ZITAT:

    ” Ich will ja jetzt nicht mit dem Classicwettbewerb anfangen.

    Fände es aber witzig, eine Minusmannschaft für diesen aufzustellen. “

    Warum gibt es beim Classic eigentlich keine blog-g-Liga?

  142. und wenn wir die dazunehmen, die in der Jugend hier waren, wirds noch einfacher (Müller, Kirchhoff, …)

  143. kachaberzchadadse

    Altintop, Lehmann

  144. Fährmann 4,3

    Kessler 0,7

    Jung 3,2

    Ochs 1

    Kempf 0,6

    Schwegler 2,8

    Lehmann 1

    Altintop 2,5

    Bakalorz 0,8

    Barnetta 1

    Joselu 3

    + die Vergessenen + aktive Eintrachtler?

  145. “so viele Spieler gibt es nicht, die für weniger als 4,5 Mio für 150+ Punkte gut sind…nicht mal im Ansatz.”

    5 davon habe ich in allein meinem mittelfeld, dazu derer 3 im sturm.

    im mittelfeld (sturm dort aber weniger ) gibt es spieler die diese punkte erreichen können. in der abwehr kannst du die teuersten spieler holen, sie werden dir wenn du glück hast max. 150 punkte machen.

    150+ erreichen spieler die neben den guten noten extrapunkte erhalten durch tore, spieler des spiels, assists oder als torwart zu 0 spiele.

    wie wichtig die tore sind sieht man an calhanoglu. relativ schlechter notenschnitt(3,68) aber durch seine 11 tore und 4 assists mit 91 punkten bedacht. diese 91 punkte allein gab es für 2 mio letzte saison.

    wer viel geld in die abwehr steckt bekommt dann vielleicht solide punkte, gewinnen wird/will man damit nicht. geld in die abwehr ist verwalten ohne vision. 150+ spieler braucht es und die gibts nicht in der abwehr, was man auch bereit ist zu zahlen.

  146. gut, wir machen eine Ex-Eintrachtler-Mannschaft.

  147. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich will ja jetzt nicht mit dem Classicwettbewerb anfangen.

    Fände es aber witzig, eine Minusmannschaft für diesen aufzustellen. “

    Warum gibt es beim Classic eigentlich keine blog-g-Liga? “

    Gibt es, melde dich an.

    blog-g Expertenliga

  148. Rode + Bell

    im Sturm wird’s eng…

  149. ZITAT:

    “Bekommt man mit einer Ehemaligen-Truppe überhaupt eine Mannschaft zusammen?”

    Fährmann

    Jung – Kirchhoff – Bell – Ochs – Kempf – Amedick

    Schwegler – Rode – Altintop – Lehmann – Barnetta – Bakalorz

    Joselu – Bendtner

    Auf Jahre hin unschlagbar.

  150. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich will ja jetzt nicht mit dem Classicwettbewerb anfangen.

    Fände es aber witzig, eine Minusmannschaft für diesen aufzustellen. “

    Warum gibt es beim Classic eigentlich keine blog-g-Liga? “

    Gibt es, melde dich an.

    blog-g Expertenliga “

    Oh, ok – Danke. Dachte es gäbe keine, weil die nie Thema ist

  151. Holla. Und das ohne ehemalige Jugendspieler.

  152. Bendtner!

    Der war ja schließlich so gut wie hier!

  153. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Bekommt man mit einer Ehemaligen-Truppe überhaupt eine Mannschaft zusammen?”

    Fährmann

    Jung – Kirchhoff – Bell – Ochs – Kempf – Amedick

    Schwegler – Rode – Altintop – Lehmann – Barnetta – Bakalorz

    Joselu – Bendtner

    Auf Jahre hin unschlagbar. “

    Einverstanden!

  154. Kessler, dass der mal ein Eintracht-Trikot getragen hat, habe ich wirklich völlig vergessen.

  155. Hat jemand Lust eine Classic Minus Mannschaft mit seinem Zweitnick aufzustellen.

    Gesucht werden schlechte Spieler, die trotzdem spielen, vozugsweise von Abstiegskandidaten.

    Leute wie Ignjovski also, den ich sogleich nominiere.

    Welche Spieler sind die größten Nieten der Liga ?

  156. ZITAT:

    “Leute wie Ignjovski also, den ich sogleich nominiere.

    Welche Spieler sind die größten Nieten der Liga ?”

    Ignjovski ist für Dich eine der größten Nieten der Liga?

  157. Vorsicht ! Die Ehemaligenmannschaft gewinnt nachher noch, wegen Bendtner.

  158. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Leute wie Ignjovski also, den ich sogleich nominiere.

    Welche Spieler sind die größten Nieten der Liga ?”

    Ignjovski ist für Dich eine der größten Nieten der Liga? “

    Nein, aber er spielt, wegen Schaaf.

    Spieler, die nur auf der Bank sitzen, bringen dir gar nichts.

  159. So, Bewerbung für Classic ist raus. Ich hab eine schöne Kack-Mannschaft ;-)

  160. ZITAT:

    ” So, Bewerbung für Classic ist raus. Ich hab eine schöne Kack-Mannschaft ;-) “

    Angenommen.

    diSanto ist mein nächster Kandidat fürs Minusteam.

  161. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” So, Bewerbung für Classic ist raus. Ich hab eine schöne Kack-Mannschaft ;-) “

    Angenommen.

    diSanto ist mein nächster Kandidat fürs Minusteam. “

    Merci

  162. ZITAT:

    ” .Welche Spieler sind die größten Nieten der Liga ? “

    ich nominiere Heiko Westermann, Martin Harnik, Assani Lukimya, Sebastian Mielitz, Sandro Wagner, Giulio Donati…….

  163. …….sebastian boenisch und mist, wie konnte ich nur di santo vergessen :P

  164. Arslan und Zoua stehen in Hamburg für Qualität.

    Wer sind denn die interessantesten Spieler von Paderborn ?

  165. Problem gelöst:

    Wenn AM14FG im Training konstant die Leistung bringt wie in den letzten 20 min. des Pokalspiels, dann wird er auch aufgestellt. Wenn nach 20min. wieder Verletzungspause kommt, dann ist er zurecht nicht unter den ersten 11. Kein Verständnis, dass ihr da eine Kiste aufmacht.

    Das macht die EF schon selber, wenn BH auch recht mit seinen Äußerungen über Watschlaff haben mag, scheint die erwachsense Verantwortlichenklicke wohl nix aus den nicht allzulang zurückliegenden Fällen vereinsamter, schlecht betreuter, mangelhaft integrierter Millionen”nieten” gelernt zu haben.

    Also: an die eigene Nase fassen und was verbessern, statt alle Jahre wieder hohle Sprüche von der eigenen Jugend zu babbeln. Da werden Probleme gemacht !

  166. ZITAT:
    ” im Grund ist das Blödsinn, was wir hier machen.”
    Das erste Mal seit geraumer Zeit, dass ich dir unumwunden zustimme.

  167. vicequestore patta

    aaach ist mir mal wieder fad heute. Managerspiele sind nicht so mein Ding…..

  168. Rasender Falkenmayer

    Ob wir wohl noch versuchen OllieOccean zu verkaufen? Oder brauchen wir den ab nächsten Sommer wieder?

  169. Ok, ich übernehme kuniberts Ehemaligen-Team.

    Mal schauen was da dann noch an Budget übrig ist….

  170. mwa:

    Gibt es beim Expertentipp keine Zusatzfragen / -tipps oder finde ich die nur nicht?

    DaZke.

  171. Ok, also.

    Ehemalige-SGEler steht.

    12,5 Mio Rest für 3 Stürmer und 2 Mittelfeldspieler.

  172. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” im Grund ist das Blödsinn, was wir hier machen.”

    Das erste Mal seit geraumer Zeit, dass ich dir unumwunden zustimme. “

    ah, das tägliche “ich schau hier mal rein, setzen eine haufen und komme morgen wieder”

  173. Bellarabi wollten wir unbedingt einmal haben.

  174. Korrektur. 9,9 Mio für 3 Stürmer und 1 MF.

    Nicolai Müller hatten wir vergessen.

  175. Rasender Falkenmayer

    Damen setzen kein “Haufen”.

    Tsts.

  176. … und als ganz Kalter : Mike Frantz

  177. …vielleicht passt ja AM14 ab der Winterpause.

    Wollten die Hamburger den nicht mal wiederhaben ?

    Die bezahlen bestimmt 20 Millionen.

  178. ZITAT:

    ” mwa:

    Gibt es beim Expertentipp keine Zusatzfragen / -tipps oder finde ich die nur nicht?

    DaZke. “

    ‘kenne ich auch aus einer anderen Tipprunde, aber hier gab’s die noch nie. Gut so. Hier zählen nur die Ergebnisse.

    Diese Managerliga, hmm, mein erster Versuch, da mitzuspielen. Setze voll auf Anfängerglück und das Unvermögen der Blog-Experten.

  179. So, hab den AM14FG noch ins Mittelfeld hinzugeholt. Als Gegenpol.

    Alternativ könnte man Rosenthal nehmen der ist hoffentlich bald auch ehemaliger.

    Im Sturm Helmes. dann sind halt noch 4,5 Mios übrig – die pack ich aufs Festgeldkonto…

  180. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” im Grund ist das Blödsinn, was wir hier machen.”

    Das erste Mal seit geraumer Zeit, dass ich dir unumwunden zustimme. “

    Wieso? Es ist doch niedlich, den Kleinen beim Spielen zuzuschauen..

  181. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” im Grund ist das Blödsinn, was wir hier machen.”

    Das erste Mal seit geraumer Zeit, dass ich dir unumwunden zustimme. “

    Wieso? Es ist doch niedlich, den Kleinen beim Spielen zuzuschauen.. “

    +1

  182. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” im Grund ist das Blödsinn, was wir hier machen.”

    Das erste Mal seit geraumer Zeit, dass ich dir unumwunden zustimme. “

    Wieso? Es ist doch niedlich, den Kleinen beim Spielen zuzuschauen.. “

    Jetzt, wo du’s erwähnst, fällt mir auf, dass mir bei dem Spiel die Klötzchen fehlen.

  183. ZITAT:

    ” Jetzt, wo du’s erwähnst, fällt mir auf, dass mir bei dem Spiel die Klötzchen fehlen. “

    Hmm, spielt kunibert bei euch auch mit? Dann dürfte daran ja eigentlich kein Mangel sein..

  184. Mir ist lieber, hier wird Fußballmanagement gespielt als Fußballmanagement erklärt. Ist hier zwar genauso realitätsfern, nervt aber nicht so.

  185. Mir wär’s ja auch lieber, wenn jeder seinen Job machen würde;-)

  186. Rasender Falkenmayer

    Schlage vor, wir bilden ein U21-Team und ein Ü30-Team, jeweils bestmöglich. Dann werden die Jugendwahnfanatiker mal sehen, wer die wahren Stützen ihrer Mannschaften sind.

  187. ZITAT:

    “Hmm, spielt kunibert bei euch auch mit? Dann dürfte daran ja eigentlich kein Mangel sein..”

    Ja, aber relativ halbherzig. Klötzchen gibt es daher bisher tatsächlich keine.

  188. ZITAT:

    ” Schlage vor, wir bilden ein U21-Team und ein Ü30-Team, jeweils bestmöglich. Dann werden die Jugendwahnfanatiker mal sehen, wer die wahren Stützen ihrer Mannschaften sind. “

    Alternativ käme noch Links- und Rechtsfüßer und Beidfüßer in Betracht, jeweils bestmöglich natürlich. Vielleicht auch die Unterscheidung kleiner 1,80m / größer 1,80m oder verheiratet / unverheiratet. Scheint ein Spiel ohne Grenzen zu sein, mit ziemlich vielen Klötzchen und Förmchen. Nichts für mich.

  189. was hält die Gemeinde denn vom Draxler? Ist der die 6 Mios wert?

  190. ZITAT:

    “Ignjovski ist für Dich eine der größten Nieten der Liga? “

    Sagenhaft, gell?

    (Selbstredend wird ein beitrag später halbherzig zurückgerudert)

    Fürchte auf diese Provokationen können wir uns die kommenden Wochen einstellen, der Vogel hat sich Александар Игњовски als “Opfer” ausgesucht, da wird er sich kaum von abbringen lassen.

    Ist aber auch berechtigt, einen Neuzugang mit genau einem Pflichtspiel (90 Minuten durchgespielt, der Trainer ist halt auch eine Niete, weil er ihn nicht sofort rausgenommen hat) als Eckfahne und Niete abzustempeln.

  191. Absolut wichtiges Kriterium beim Zusammenwürfeln des Teams ist natürlich die Social-Web Kompetenz eines Spielers. Ohne ein zeitgemäßes Auftreten bei twitter, instagram & co. kommt bei mir keiner in den Kader.

  192. ZITAT:

    ” was hält die Gemeinde denn vom Draxler? Ist der die 6 Mios wert? “

    Einer der überschätzteren NAtionalspieler.

    Zweifellos ein richtig guter Kicker – aber die PS bringt er nicht auf die Straße. Meyer hat ihn mMn ein bisschen entzaubert letztes Jahr. Wenn schon unbedingt einer der beiden, dann auf jeden Fall Meyer.

  193. irgendwann heute hatte ich gesagt, mein Kader stünde fest. Haaaaaaaa. Mittlerweile fast alle getauscht, bis auf 5 Leute.

  194. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” was hält die Gemeinde denn vom Draxler? Ist der die 6 Mios wert? “

    Einer der überschätzteren NAtionalspieler.

    Zweifellos ein richtig guter Kicker – aber die PS bringt er nicht auf die Straße. Meyer hat ihn mMn ein bisschen entzaubert letztes Jahr. Wenn schon unbedingt einer der beiden, dann auf jeden Fall Meyer. “

    Der Ansicht schließe ich mich an, wobei natürlich Draxler auch eine richtig gute Saison haben könnte. Aber einstweilen babbt er halt auf LA und Meyer in der Mitte. Uns auf LA ist Draxler mE nicht so stark.

  195. Wumms!

  196. Sauber. 2 Monate Pause lt. kicker für Kirch. Der war doch mein Einwechselspieler im MF… bis der wieder fit ist, könnte Gündogan langsam soweit sein. Und wieder ran an den Kader…

  197. Alaba. Endlich hab ich ihn. Wollte den schon immer haben.

  198. Rasender Falkenmayer

    Hm. Neue Kaffeemaschine. Sehr gute Sache.

  199. ZITAT:

    ” Alaba. Endlich hab ich ihn. Wollte den schon immer haben. “

    Gute Güte. Des wird nix mit den vorderen Plätzen.

  200. Wann haben wir das jemals???

    SGE-Vorstand Axel Hellmann sagt zudem: „Wir haben gute Erfahrungen damit gemacht, uns einen Spielraum für den Winter offenzuhalten.“

    http://www.transfermarkt.de/ei.....ews/169955

  201. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Alaba. Endlich hab ich ihn. Wollte den schon immer haben. “

    Gute Güte. Des wird nix mit den vorderen Plätzen. “

    Mein Kader steht (bis morgen, vermutlich), hatte noch Geld übrig, somit passt alles.

  202. ZITAT:
    http://www.faz.net/aktuell/wir.....07314.html
    Lügen und Erfindungen, I’m sure. “

    Der Bauch sagt: bei der Befragung hat Eintracht Frankfurt nicht mitgemacht. Die riecht weder nach Stollenschuhen noch nach Trainingsanzug.

  203. Geld verdienen im Fußball, ich bitte Sie! Investoren sind samt & sonders verliebte Idioten, das ist doch stadtbekannt.

  204. Lohnt sich eine Einwechseloption beim Kicker oder doch lieber alles in die 1. Elf?

  205. Der Fragebogen dürfte auf Hellmanns Tisch gelegen haben.

    Was ist denn jetzt die Quintessenz aus der EY-Dingens? “Mehr Geld da”?

  206. ZITAT:

    ” Lohnt sich eine Einwechseloption beim Kicker oder doch lieber alles in die 1. Elf? “

    Kommt darauf an. Beim IA bekommst Du ja schon mal 2 Punkte dafür, dass ein Spieler in der Startformation steht und einen Punkt für eine Einwechslung. Dementsprechend habe ich für jeden Mannschaftsteil einen Ersatzmann, der potentiell Stamm spielt.

    Beim Classic ist eh kein Geld für Ersatzspieler vorhanden. Außerdem ist mangels der “Auflaufpunkte” das Risiko von Miesen höher.

  207. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    ” Wann haben wir das jemals???

    SGE-Vorstand Axel Hellmann sagt zudem: „Wir haben gute Erfahrungen damit gemacht, uns einen Spielraum für den Winter offenzuhalten.“

    http://www.transfermarkt.de/ei.....ews/169955

    Fenin ist als Wintertransfer abgegangen wie’n rotes Mofa….zumindest für…ääh…ein Spiel…

  208. 3 Mios zurückgelegt für den Fall des Fehlstarts. Dachte, dafür hat man den Trainer verpflichtet, der mit sowas umgehen kann.

  209. Petkovic war doch auch so’n Spitzen-Wintertransfer.

    Übrigens gerade im Kicker-Sonderheft bezügl. Hase Lu gelesen: “Frankfurt glaubte, pokern zu können, hatte nicht einmal ein Angebot abgegeben, hoffte auf einen Preisverfall – und stand plötzlich ohne Stoßstürmer da.”

    Ich glaube, das war nicht der einzige Poker.

  210. ZITAT:
    Was ist denn jetzt die Quintessenz aus der EY-Dingens? “Mehr Geld da”? “

    In jedem Fall ist Bedarf für weiter Studien, Beratungsleistungen und ähnliches “nachgewiesen”. :-)

  211. Rasender Falkenmayer

    Mal gewinnt man, mal verliert man. Mir ist der Harris genau so lieb.

    Russ war ein guter Wintertransfer und Madlung auch. Die Statistik beweist also: da gehen nur Verteidiger.

    Klötzchen?

  212. ZITAT:

    ” ZITAT:

    http://www.faz.net/aktuell/wir.....07314.html

    Lügen und Erfindungen, I’m sure. “

    Der Bauch sagt: bei der Befragung hat Eintracht Frankfurt nicht mitgemacht. Die riecht weder nach Stollenschuhen noch nach Trainingsanzug. “

    Das ist doch ganz einfach, sogar ohne Klötzchen. Es rechnen 74% mit einer weiteren Verbesserung der Wirtschaftslage ihrer Branche. Bleiben also 26% im Trainingsanzug übrig.

  213. “… 28 Prozent sind allerdings der gegenteiligen Ansicht und halten eine steigende Bedeutung von Fremdkapital für schädlich.”

    Da haben wir’s doch. Natürlich hat Eintracht Frankfurt da mitgemacht.

  214. http://www.transfermarkt.de/ei.....ews/169955

    Ja, das ist sehr löblich. Das Geld NICHT jetzt ausgeben, um den Schaden zu verhindern, sondern warten, bis der Schaden eingetreten ist, und dann TEUER ausbessern.

    Und mit viel Glück – also keine 5 Pleiten am Stück und vielleicht sogar einen formidablen 16. Platz in der Tabelle – darf der Sparstrumpf auch unangetastet wieder zurück unters Eigenkapitalkopfkissen.

    Und da sag noch einer, diese unfähige Vorstandsdarsteller würden das Risiko scheuen….

    Drogen? Alkohol? Wahrnehmungsprobleme?

    „Wir haben gute Erfahrungen damit gemacht, uns einen Spielraum für den Winter offenzuhalten.“

    Hallelujah!

  215. Chichi! Wir brauchen mehr Chichi!

  216. Rasender Falkenmayer

    Mir gefällt der Kommentar von Björn Opitz. Bei einer Gesamtzahl von 36 (=100%) Mannschaften braucht man Anteile nicht in Prozent angeben, sondern kann eine absolute Zahl verwenden. Klänge dann natürlich nicht so wissenschaftlich.

  217. “Was ist denn jetzt die Quintessenz aus der EY-Dingens? “Mehr Geld da”? “”

    Mitnichten wirft sich da ein dem Untergang geweihtes Kleinprekariat in den Rachen heuschreckender Kredithaie. Das ganze System scheint nicht nur Geld zu generieren wie blöde, es scheint am Ende auch noch mehr übrigzubleiben als reingesteckt wurde und man könnte glatt auf die Idee kommen, Bundesligaverein zu sein sei keine schicksalhafte Verdammnis, sondern eine verdammt attraktive Sache.

  218. Rasender Falkenmayer

    Nachtrag #222

    28 % Stollenschuhler entspricht also 5 Vereinen

  219. ZITAT:

    ” Mir gefällt der Kommentar von Björn Opitz. Bei einer Gesamtzahl von 36 (=100%) Mannschaften braucht man Anteile nicht in Prozent angeben, sondern kann eine absolute Zahl verwenden. Klänge dann natürlich nicht so wissenschaftlich. “

    Am Rande sei bemrkt: Man sollte Kommentare nicht ohne den Artikel lesen. Kommentator Opitz hat wohl übersehen, dass 51 (nicht 36) Vereine befragt wurden, aus drei Ligen.

  220. ZITAT:
    ” Nachtrag #222
    28 % Stollenschuhler entspricht also 5 Vereinen “

    Häh?
    Doch wohl etwas mehr Vereine als 5.

  221. + ein “e” in “bemrkt”.

  222. Amanatidis – auch ein guter Wintertransfer; und natürlich Caio.

  223. ” Russ war ein guter Wintertransfer und Madlung auch. “

    Stimmt!

  224. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mir gefällt der Kommentar von Björn Opitz. Bei einer Gesamtzahl von 36 (=100%) Mannschaften braucht man Anteile nicht in Prozent angeben, sondern kann eine absolute Zahl verwenden. Klänge dann natürlich nicht so wissenschaftlich. “

    Am Rande sei bemrkt: Man sollte Kommentare nicht ohne den Artikel lesen. Kommentator Opitz hat wohl übersehen, dass 51 (nicht 36) Vereine befragt wurden, aus drei Ligen. “

    Am Rande sei weiters bemerkt: man sollte den Kommentar genau lesen – “in der Bundesliga”. Also passen die 18.

  225. Und Wahlergebnisse, täglich empfohlene Menge Ballaststoffe, Tankinhalte und überhaupt alles bitte zukünftig nur noch absolut ausdrücken. Das Glas ist nicht etwa halb leer, es enthält bei einem Fassungsvemögen i.H.v. 210ml noch 105ml Flüssigkeit. Das ist es doch, was die Welt weiterbringt. Verzweifelte Hirndiarrhöe, damit die Welt merkt, daß man auch existiert.

  226. Hauptsache nicht so “wissenschaftlich”. Bah.

  227. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Nachtrag #222

    28 % Stollenschuhler entspricht also 5 Vereinen “

    Häh?

    Doch wohl etwas mehr Vereine als 5. “

    Ausgehend von 18, da der Artikel dort nur von “Bundesliga-Managern” spricht.

    Allerdings ist die Umrechnung zugegebenermaßen nicht eindeutig, da im Artikel etwas durcheinander mit Anteilen an den Aussagen der Erstligisten, Zweitligisten oder aller befragter 51 Mannschaften hantiert wird. Bin bei nochmaligenm Lesen etwas dzrcheinander. Doch nicht sop schön aufbereitet, wie sie sich zuerst lasen, diese Zahlen.

    So was merkt man immer erst beim Nachrechnen. Schäm’ Dich FAZ.

    Angaben in absoluten Zahlen wären um so wünschenswerter.

  228. ZITAT:

    ” Mal gewinnt man, mal verliert man. Mir ist der Harris genau so lieb.

    Russ war ein guter Wintertransfer und Madlung auch. Die Statistik beweist also: da gehen nur Verteidiger.

    Klötzchen? “

    Weder für Russ noch für Madlung mussten vorher nennenswerte Beträge zurückgelegt werden.

    Vasoski war mal ein ordentlicher Wintertransfer. Aber wohl auch überschaubar vom Preis her. Und Liberopoulos, glaube ich, allerdings auch nur geliehen. Und Amanatidis, damals kurz nach dem Krieg.

    Pokern. Abwarten und spekulieren, dass die Preise fallen. Das tun sie ja schließlich immer, seitdem dieser Fußball erfunden worden. Das ist die Strategie.

    Vielleicht steckt denen mal jemand, dass das nur dann so läuft, wenn genügend (also: zu viele) gute Spieler auf dem Markt sind…

  229. Erstligist sein ist natürlich immer attraktiver als Zweitligist zu sein, mir ist es aber lieber, das Geld wird reinvestiert als an einen Investor ausgeschüttet. Hertha hat ja KKR hereingeholt, damit sie vorher in der Not verschleuderte Marketingrechte zurück kaufen können. Das soll sie ein wenig besser stellen. Der Welteroberungsplan ist damit nicht verbunden. Bei uns macht der e.V. Ja auch Sicherstellung der Liquidität, indem er Anteile abgibt.

  230. Erstligist sein ist natürlich immer attraktiver als Zweitligist zu sein, mir ist es aber lieber, das Geld wird reinvestiert als an einen Investor ausgeschüttet. Hertha hat ja KKR hereingeholt, damit sie vorher in der Not verschleuderte Marketingrechte zurück kaufen können. Das soll sie ein wenig besser stellen. Der Welteroberungsplan ist damit nicht verbunden. Bei uns macht der e.V. Ja auch Sicherstellung der Liquidität, indem er Anteile abgibt.

  231. ZITAT:

    ” Lohnt sich eine Einwechseloption beim Kicker oder doch lieber alles in die 1. Elf? “

    Ich bin eigentlich davon überzeugt, dass sich Einwechselspieler nicht sonderlich lohnen.

    Ist aber eine Sache des Spielspaßes 2 oder 3 Ersatzspieler zu haben, so dass man am Spieltag über Aufstellung und System grübeln kann.

    Ansonsten kann man ja wirklich gleich Classic spielen

  232. ZITAT:

    Am Rande sei weiters bemerkt: man sollte den Kommentar genau lesen – “in der Bundesliga”. Also passen die 18. “

    Eher dürfte damit 1. + 2. Bndesliga gemeint sein, ganz klar ist es aber nicht.

    Anfangs spricht der Artikel von 1. + 2. Buli, dann beschreibt er die Studie als erhoben von 51 Vereinen der ersten drei Ligen, später geht es wieder um 1. + 2. Liga.

    Letztlich dient das Ganze nur für die Botschaft: “Da ist Geld/Musik drin!”

    Unternehmensberatergeschwurbel halt.

  233. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mir gefällt der Kommentar von Björn Opitz. Bei einer Gesamtzahl von 36 (=100%) Mannschaften braucht man Anteile nicht in Prozent angeben, sondern kann eine absolute Zahl verwenden. Klänge dann natürlich nicht so wissenschaftlich. “

    Am Rande sei bemrkt: Man sollte Kommentare nicht ohne den Artikel lesen. Kommentator Opitz hat wohl übersehen, dass 51 (nicht 36) Vereine befragt wurden, aus drei Ligen. “

    Am Rande sei weiters bemerkt: man sollte den Kommentar genau lesen – “in der Bundesliga”. Also passen die 18. “

    Selbst die “18” passen aber nur, wenn alle Erstligisten an der Befragung teilgenommen haben. Und genau das steht nirgends.

  234. ZITAT:

    ” Alaba. Endlich hab ich ihn. Wollte den schon immer haben. “

    Meinen Respekt hast du, wenn du Alaba kaufst, aber nimm auf jeden Fall Draxler dazu.

  235. ” ZITAT:

    Am Rande sei weiters bemerkt: man sollte den Kommentar genau lesen – “in der Bundesliga”. Also passen die 18. “

    Eher dürfte damit 1. + 2. Bndesliga gemeint sein, ganz klar ist es aber nicht. “

    nicht im zitierten Fall, denn da heisst es In der Bundesliga setzen zwei Drittel der Klubs auf ein Einnahmeplus in der neuen Saison, nur 11 Prozent erwarten einen Rückgang; in der 2. Bundesliga erwarten immerhin noch 59 Prozent der Klubs höhere Einnahmen, nur knapp ein Drittel (29 Prozent) kalkuliert hingegen mit rückläufigen Einnahmen

  236. Rasender Falkenmayer

    @ Isaradler:

    Wieso ist “halb leer” (also exakt 50%) einfacher und besser als “9 von 18”? Ich finde es sogar umständlicher, weil ich erst mal rausfinden muss, was 100% sind. Der einfache Geist macht sich diese Gedanken erst gar nicht und stellt sich einfach irgendwas vor, was seinem vorhandenen Vorurteil entspricht. Den führt “halb leer” sogar in die Irre.

  237. NadW kam glaube ich auch im Winter, müsste (ohne das Internetz zu befragen) Winter04/05 gewesen sein.

  238. Wer glaubt, dass Prozente in irgendeiner Form wissenschaftlicher wirken als absolute Zahlen, der lässt sich auch von zweigipfligen Verteilungen beeindrucken.

  239. “Unternehmensberatergeschwurbel halt.”

    Eher Schmierfinken, die zwischen Tür & Angel einen 500 Seiten Report für desinteressierte Laien auf leidlich Interessantes eindampfen müssen.

    Aber klar, diese Fachleute wieder. Keine Ahnung von nichts, aber dickes Auto fahren. Etc. ad nauseam.

  240. ZITAT:

    ” NadW kam glaube ich auch im Winter, müsste (ohne das Internetz zu befragen) Winter04/05 gewesen sein. “

    Mir ist es nicht mehr erinnerlich: wurde HB auch im Winter verpflichtet?

  241. “Ich finde es sogar umständlicher, weil ich erst mal rausfinden muss, was 100% sind.”

    100% sind immer 100%. Ohne jede Recherche. Das ist ja das Fantastische daran.

  242. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Eher Schmierfinken, die zwischen Tür & Angel einen 500 Seiten Report für desinteressierte Laien auf leidlich Interessantes eindampfen müssen.”

    Davon ist auszugehen.

    @ kunibert:

    http://upload.wikimedia.org/wi.....eilung.png

    Beeindruckend!

  243. Nein MrBoccia, bei den strittigen 28% geht es um “Bundesliga-Manager”, Du zitierst einen Textteil weiter unten. Dort ist in der Tat klar beschrieben wo es um die 1. und 2. Bundesliga geht.

    Sei es drum, lass uns nicht streiten über einen Artikel der die Studie eines Junior-Beraters von EY (Der partner dürfte nur seinen Otto am Ende druntergesetzt haben) zum Thema hat. Ist es wahrscheinlich nicht wirklich wert.

    Wieso heißen die jetzt eigentlich EY, hat Ernst&Young zuviele Rechtsstreite verloren?

    War die Reputation bei den gegelten Absolventen im Arsch?

  244. ZITAT:

    ” …zweigipfligen Verteilungen…”

    Pfui.

  245. ZITAT:

    ” Nein MrBoccia, bei den strittigen 28% geht es um “Bundesliga-Manager”, Du zitierst einen Textteil weiter unten. Dort ist in der Tat klar beschrieben wo es um die 1. und 2. Bundesliga geht. “

    es geht um den Kommentar von Herrn. Opitz, der bezieht sich darauf.

  246. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Ignjovski ist für Dich eine der größten Nieten der Liga? “

    Sagenhaft, gell?

    (Selbstredend wird ein beitrag später halbherzig zurückgerudert)

    Fürchte auf diese Provokationen können wir uns die kommenden Wochen einstellen, der Vogel hat sich Александар Игњовски als “Opfer” ausgesucht, da wird er sich kaum von abbringen lassen.

    Ist aber auch berechtigt, einen Neuzugang mit genau einem Pflichtspiel (90 Minuten durchgespielt, der Trainer ist halt auch eine Niete, weil er ihn nicht sofort rausgenommen hat) als Eckfahne und Niete abzustempeln. “

    Ziemlich dummer Kommentar. Ich habe Ignjovsjki nicht als eine der größten Nieten der Liga bezeichnet und nicht umsonst ist das benutzte Zitat auch nicht von mir. Meine Meinung zu Ignjovski habe ich mir auch nicht in der Zeit bei der Eintracht gebildet, sondern deutlich davor. Als die Meldung von dem Transfer kam, war ich schon nicht begeistert. Ich habe hier noch nicht über viele Spieler gelästert, sondern oft sogar verteidigt, als der gesamte Blog über sie herfiel, zum Beispiel bei Zambrano am Anfang. Nach dem Norweger vor zwei Jahren und Lakic ist Ignjovski der dritte Spieler, zu dem ich eine sehr negative Meinung habe und daher werde ich mich nicht ohne weiteres abbringen lassen, sehe aber gerne ein, wenn ich mich geirrt haben sollte.

  247. ZITAT:

    100% sind immer 100%. Ohne jede Recherche. Das ist ja das Fantastische daran. “

    Das “Fantastische” an Prozenten ist die Tatsache die Grundlage nicht immer nennen zu müßen, und viele fragen nicht nach. Gerne auch mit sinnlosen Nachkommastellen, die nicht vorhandene Exaktheit der Daten suggeriert.

  248. Lehrer: “76 % von euch haben keine Ahnung von Prozentrechnung.”

    Schüler: “So viele sind wir doch gar nicht!”

  249. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” 100% sind immer 100%. Ohne jede Recherche. Das ist ja das Fantastische daran. “

    Bin ich nicht zu 100% überzeugt von. Es gibt da Schattierungen.

    http://tinyurl.com/Einhundertp.....rozent

    http://tinyurl.com/genau-einhu.....rt-prozent

    http://tinyurl.com/exakt-einhu.....rt-prozent

  250. Rasender Falkenmayer

    Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

    ;-(

  251. Boccia, jetzt soll ich auch noch die Kommentare unter den Artikeln der FAZ lesen, bist Du irre?

    Was kommt als nächstes, das Geschreibe unter SpiegelOnline Artikeln?

    Aber OK, dann habe ich es kapiert, danke für die Aufklärung.

    Mir ging es primär um die 28% Debatte hier bei uns.

  252. ZITAT:

    ” Lehrer: “76 % von euch haben keine Ahnung von Prozentrechnung.”

    Schüler: “So viele sind wir doch gar nicht!” “

    Das ist aber auch ein unlogischer Witz. So große Schulklassen gibt es gar nicht.

  253. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” NadW kam glaube ich auch im Winter, müsste (ohne das Internetz zu befragen) Winter04/05 gewesen sein. “

    Mir ist es nicht mehr erinnerlich: wurde HB auch im Winter verpflichtet? “

    Ok, falls dem Hellmann eine derartige Winterverpflichtung vorschwebt, dann kann ich zu diesem Plan nur gratulieren.

    Das wäre die beste und sinnvollste Investition der Vereinsgeschichte!

  254. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” NadW kam glaube ich auch im Winter, müsste (ohne das Internetz zu befragen) Winter04/05 gewesen sein. “

    Mir ist es nicht mehr erinnerlich: wurde HB auch im Winter verpflichtet? “

    HB wurde nicht verpflichtet sondern implantiert und auf ewig festgetackert, eine Trennung wäre deshalb nur per Amputation möglich.

  255. “nicht im zitierten Fall, denn da heisst es In der Bundesliga setzen zwei Drittel der Klubs auf ein Einnahmeplus in der neuen Saison, nur 11 Prozent erwarten einen Rückgang; in der 2. Bundesliga erwarten immerhin noch 59 Prozent der Klubs höhere Einnahmen, nur knapp ein Drittel (29 Prozent) kalkuliert hingegen mit rückläufigen Einnahmen”

    Das lässt darauf schießen, dass 18 Bundesligavereine teilgenommen haben. Ein Drittel = 6, 11 % = 2 Vereine. Bei den Zweitligisten dürften es dann 17 gewesen sein, denn 29 % von 18 gibt es nicht. Dies dürften dann 5 von 17 gewesen sein; und die 59 % entsprächen 10 von 17. Ende der Rechenstunde.

  256. Die EY-Studie ist ein wenig differenzierter, als der FAZ-Artikel vermuten lässt. Sie ist einsehbar unter

    http://www.ey.com/DE/de/Newsro.....im-Aufwind

    Auf Seite 8 heißt es übrigens, dass 46 Vereine an der Erstellung der Studie mitgewirkt haben. Hm, was sind denn jetzt 100%?

  257. schLießen

  258. “43 von 86 Tonnen Birnen und 107 von 214 Tonnen Äpfeln waren verdorben.”

    Ja, das ist verständlicher und vor allem unwissenschaftlicher als “die Hälfte der Kernobsternte war verdorben”

  259. Ein Drittel sind 6.11% bzw. 1/3 von 18 sind 2? Hmm……..

  260. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” NadW kam glaube ich auch im Winter, müsste (ohne das Internetz zu befragen) Winter04/05 gewesen sein. “

    Mir ist es nicht mehr erinnerlich: wurde HB auch im Winter verpflichtet? “

    HB wurde nicht verpflichtet sondern implantiert und auf ewig festgetackert, eine Trennung wäre deshalb nur per Amputation möglich. “

    Haben wir keinen Chirurgen hier im Blog, der uns diesen klitzekleinen Gefallen tun könnte, notfalls auch ambulant ohne Betäubung, aber mit ein wenig Rotwein für Herri vorab?

  261. 265: Könnte mir vorstellen, dass man am Baseler Platz einen geeigneten Kandidaten inkl. Wurzelbehandlung dadefür finden tut.

  262. ZITAT:

    ” “Unternehmensberatergeschwurbel halt.”

    Eher Schmierfinken, die zwischen Tür & Angel einen 500 Seiten Report für desinteressierte Laien auf leidlich Interessantes eindampfen müssen.

    Aber klar, diese Fachleute wieder. Keine Ahnung von nichts, aber dickes Auto fahren. Etc. ad nauseam. “

    Unternehmensberater, das sind doch jene, die banalste Binsenweisheiten mit Grafiken, Tabellen und anderen beeindruckenden Spielereien so lange aufpumpen, bis eine Kraftpunktorgie mit mindestens 50 Folien und 3 Stunden Dauergeschwurbel dabei herauskommt?

    Doch, doch, das sind wahre Meister ihres Faches. Nur habe ich vor jedem Müllmann, der moins um 4 andern Leuten den Dreck weg fährt 100 mal mehr Respekt. Und der fährt schließlich auch ein dickes Auto.

  263. ZITAT:

    ” Ein Drittel sind 6.11% bzw. 1/3 von 18 sind 2? Hmm…….. “

    Das ist nicht korrekt zitiert. Ich hatte geschrieben “Ein Drittel = 6, 11 % = 2 Vereine”.

    Nochmal im Klartext: Ein Drittel von 18 Vereinen sind sechs (Vereine), 11 % von 18 sind 2 Vereine.

  264. ZITAT:

    ” Die EY-Studie ist ein wenig differenzierter, als der FAZ-Artikel vermuten lässt. …. “

    Dies war zu erwarten. :-)

    Danke für den Link. Schön auch das auf der EY Seite dann neben Prozent und absoluten Zahlen auch noch

    “…nur jeder 17. prognostiziert einen wirtschaftlichen Abschwung….”

    zu finden ist.

    Noch eine Variante :-)

    Übrigens: Die Studie hat ein Vorwort von Oliver “Glückskeks” Kahn. Da wurden alle Register gezogen.

    “…Wer nicht permanent bereit ist, sich weiterzuentwickeln, wird ganz schnell überholt. Das galt zu meiner Zeit als

    Spieler ebenso wie heute. Und morgen.”

    Vermutlich trotzdem lesenswert, wenn die Zeit dafür da ist.

  265. ZITAT:

    ” … Das Glas ist nicht etwa halb leer, es enthält bei einem Fassungsvemögen i.H.v. 210ml … “

    Igitt – Kölsch!

  266. @265

    ICD-10 S18, sowas in der Art?

  267. Apropos:

    Fährt ein junger dynamischer Mann mit seinem Porsche über eine Landstraße. Dort stößt er plötzlich auf eine Schafherde, die die Straße überquert. Während er warten muß, kommt er mit dem Schäfer in’s Gespräch und sagt zu ihm: ‘Wenn ich ihnen genau sagen kann, wieviel Schafe sie haben, darf ich mir dann eines aussuchen?’. Der Schäfer läßt sich darauf ein und der junge dynamische Mann packt sogleich sein Notebook aus, erstellt komplizierte Berechnungen und sagt schließlich: ‘Sie haben 384 Schafe’. Der Schäfer daraufhin: ‘Ja, das ist richtig’. Der junge dynamische Mann sucht sich ein Schaf aus und will sich schon verabschieden, als der Schäfer ihn aufhält: ‘Junger Mann, wenn ich ihnen sage, was sie beruflich machen, bekomme ich dann mein Schaf zurück?’.

    Junger dynamischer Mann: ‘Klar gerne!’

    Schäfer: ‘Sie sind Unternehmensberater.’

    Junger dynamischer Mann: ‘Ja, das ist richtig!! Woher wußten Sie das?’

    Schäfer: ‘Ganz einfach: Sie sind gekommen, ohne das ich sie gerufen haben. Sie haben mir etwas gesagt, das ich schon wusste und sie haben von der Materie keine Ahnung. Und jetzt hätte ich gerne meinen Hund zurück.’

  268. “Unternehmensberater, das sind doch jene, die banalste Binsenweisheiten mit Grafiken, Tabellen und anderen beeindruckenden Spielereien so lange aufpumpen, bis eine Kraftpunktorgie mit mindestens 50 Folien und 3 Stunden Dauergeschwurbel dabei herauskommt?”

    Da habe ich mal in einem Leserbrief im Spiegel das folgende “Bonmot” über Roland Berger gelesen: “Der geht morgens durch die Betriebe und zeigt den Chefs, wen er entlassen soll, mittags sitzt er in der Hartz-Kommission und entwirft Programme, wie man die Geschassten wieder in Arbeit bekommen kann, und abends macht er als Berater für die BfA Verbesserungsvorschläge für sein Konzept vom Mittag.”

  269. ZITAT:

    ” 265: Könnte mir vorstellen, dass man am Baseler Platz einen geeigneten Kandidaten inkl. Wurzelbehandlung dadefür finden tut. “

    Guter Tipp. Für eine solche Wohltat würde Dr. K. wohl auch ein paar Überstunde machen. Der Herr Krieger könnte vielleicht ein crowdfunding für dieses Projekt realisieren.

  270. Der Unternehmensberater hat aber den Vorteil, dass nicht der Schäfer selbst entscheiden muss, welches Schaaf geschlachtet wird und somit der Rest der Herde auf einen externen sauer ist, der nach der Schlachtung wieder verschwindet.

  271. Hätte der Unternehmensberater nicht den Schäfer geschlachtet und die Herde eingezogen ?

  272. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” “43 von 86 Tonnen Birnen und 107 von 214 Tonnen Äpfeln waren verdorben.”

    Ja, das ist verständlicher und vor allem unwissenschaftlicher als “die Hälfte der Kernobsternte war verdorben” “

    Was ist mit Quitten, Mispeln und Speierling?

    Das Problem bleiben die 100%.

    Ausserdem hast du in übelster Demagogie immer krumme absolute Zahlen aber eine runde Prozentzahl (50%) gewählt.

    “2 von 18 Bundesligavereinen” ist schon verständlicher als 11% der Bundesligisten.

  273. ZITAT:

    ” @265

    ICD-10 S18, sowas in der Art? “

    Volltreffer: Der Schlüssel ist korrekt.

  274. Läuft da was zwischen dem Schäfer und dem Unternehmensberater? Das hat so Brokeback Mountain-Pontenzial diese Geschichte…

  275. ZITAT:

    “‘2 von 18 Bundesligavereinen’ ist schon verständlicher als 11% der Bundesligisten.”

    Das kommt drauf an:

    (1) Während 34 von 51 befragten Fußballmanagern für die Einführung von Trikots aus reiner Seide sind, lehnen dies die übrigen 17 Manager ab.

    vs.

    (2) Während 67 Prozent der befragten Fußballmanagern für die Einführung von Trikots aus reiner Seide sind, lehnen dies die übrigen 33 Prozent ab.

    In beiden Fällen sollte ein halbwegs aufmerksamer Leser mitbekommen, dass die Mehrheit aus unerklärlichen Gründen gegen diesen wirklich sinnvollen Vorschlag ist. Dass es sich im ersten Fall aber um eine Zweidrittelmehrheit handelt, werden sicherlich nicht so viele Leser auf Anhieb merken. Noch besser wäre aber vermutlich:

    (3) Während 67 Prozent der befragten 51 Fußballmanagern für die Einführung von Trikots aus reiner Seide sind, lehnen dies die übrigen 33 Prozent ab.

  276. Allerdings hat es der nur wenig aufmerksame Schreiber der (282) nicht so ganz verstanden, was da in (1), (2) und (3) steht.

  277. ZITAT:

    ” In beiden Fällen sollte ein halbwegs aufmerksamer Leser mitbekommen, dass die Mehrheit aus unerklärlichen Gründen gegen diesen wirklich sinnvollen Vorschlag ist. Dass es sich im ersten Fall aber um eine Zweidrittelmehrheit handelt, werden sicherlich nicht so viele Leser auf Anhieb merken. Noch besser wäre aber vermutlich: “

    Also, ich habe, ohne halbwegs aufmerksam zu sein, es so verstanden, als wären 2/3 für den Vorschlag.

  278. In der EY-eigenen Zusammenfassung liest sich das so:

    “Finanzierungsstrukturen morgen: mehr Fremdfinanzierung, aber auch etwas

    mehr Eigenkapital

    Das Thema Fremdfinanzierung wird bis 2019 insgesamt wichtiger – allerdings nicht die

    klassische Kreditaufnahme beispielsweise über Banken; sie wird bis 2019 eher unbeliebter.

    Es sind vielmehr die bereits genannten alternativen Finanzierungen, die an Bedeutung

    gewinnen. Dies zeigt sich vor allem in der 2. Bundesliga: Hier werden beispielsweise Fananleihen

    als Finanzierungsmodell genannt. Insgesamt werden auch Finanzinvestoren als

    Fremdkapitalgeber eine Rolle spielen. Die Entwicklung wird von den Clubs unterschiedlich

    eingeschätzt. Nicht wenige Clubs sehen die zunehmende Bedeutung von Fremdkapital

    als bedenklich, viele jedoch auch als unbedingt erforderlich für die Zukunftsfähigkeit des

    Profifußballs in Deutschland. Andererseits deutet sich aber auch eine leichte Tendenz

    hin zu mehr Eigenkapital an – in der Gesamtfinanzierungsstruktur könnte das Mehr

    an Eigenkapital eine Bedeutungsabnahme der laufenden Einnahmen zur Folge haben.”

    Von mir zusammengefasst: Ei ja, jeder wie ers braucht halt. Wer sich aus seinem eigenen Cash Flow erhalten kann und sogar Rücklagen bilden kann, hats mit Fremdkapital eher weniger, wer’s braucht, um dabei zu bleiben, muss es wohl gut finden. Ist doch wirklich nicht so neu.

  279. ZITAT:

    “Also, ich habe, ohne halbwegs aufmerksam zu sein, es so verstanden, als wären 2/3 für den Vorschlag.”

    Wo bleibt die Edit-Funktion? FR raus!

    [Edit: Ich habe eine. Gruß, Stefan]

  280. Sehr gut. Sehr, sehr gut.

  281. ” (1) Während 34 von 51 befragten Fußballmanagern für die Einführung von Trikots aus reiner Seide sind, lehnen dies die übrigen 17 Manager ab.

    vs.

    (2) Während 67 Prozent der befragten Fußballmanagern für die Einführung von Trikots aus reiner Seide sind, lehnen dies die übrigen 33 Prozent ab.

    In beiden Fällen sollte ein halbwegs aufmerksamer Leser mitbekommen, dass die Mehrheit aus unerklärlichen Gründen gegen diesen wirklich sinnvollen Vorschlag ist. “

    Donnerwetter, ich hab’ doch glatt gelesen, dass die Mehrheit im Beispiel aus unerklärlichen Gründen für die Einführung von Trikots aus reiner Seide ist!

    Hexeneinmaleins, das … !!

    Die Einführung von Trikots aus reiner Seide ist ein wirklich sinnvoller Vorschlag, da sind sich wohl alle einig.

    Man bedenke nur die sich eröffnenden Möglichkeiten im Merchandising, Authentic Jersey für 750;-€ aufwärts und so…

  282. Ein CE…

    Aber egal – ich bin für -Eintracht-Trikots aus reiner Seide. 100%.

    Wegen den Möglichkeiten im Merchandising, Authentic Jersey und so…

  283. Außerdem ist für Eintracht Frankfurt das Beste gerade gut genug.

  284. Hermelinapplikationen, Ihr Landpomeranzen. Hermelin-Bunny-Slipper.

  285. Und dazu Stutzen aus tasmanischer Merino-Wolle.

  286. Waschlapp = Caio ???

  287. Wusste gar nicht, dass wir hier so viele kompetente Modeberater im Publikum haben. Herausragend – ein Experten-Blog eben. Gibt’ auch noch Vorschläge für die Socken? schweissfuss, was meinst Du?

  288. ZITAT:

    ” Wusste gar nicht, dass wir hier so viele kompetente Modeberater im Publikum haben. Herausragend – ein Experten-Blog eben. Gibt’ auch noch Vorschläge für die Socken? “

    Handheb.

  289. Mode war doch immer schon ein Thema hier im Blog. Ein Vorschlag: http://www.doctor-speed.de/fil.....ugno_1.jpg

  290. Löcher in den Socken ist voll im Trend.

  291. ZITAT:

    ” Wusste gar nicht, dass wir hier so viele kompetente Modeberater im Publikum haben. Herausragend – ein Experten-Blog eben. Gibt’ auch noch Vorschläge für die Socken? “

    http://images.derberater.de/fi.....socken.jpg

  292. ZITAT:

    ” Löcher in den Socken ist voll im Trend. “

    Schon länger. Kann mich da dunkel an einen Weltbank-Präsidenten erinnern:

    http://www.google.de/url?sa=t&.....38;cad=rja

  293. ZITAT:

    ” das nenne ich lebensbejaende Saisonvorschau

    http://www.augsburger-allgemei.....69722.html

    Naja. So sehen sie uns halt, die Unbeteiligten. So sehr daneben liegen sie ja nicht. Zur dieser Art der Wahrnehmung haben ja Einige ihren Teil beigetragen.

  294. na ja, “keiner da der Hoffnung macht”, sowas schreibst nichtmal du, falls deine Brötchen tiefschwarz ausm Ofen kämen

  295. Schreiben tu ich das nicht. Stimmt.

  296. Auf was hofft du denn

  297. ZITAT:

    ” na ja, “keiner da der Hoffnung macht”, sowas schreibst nichtmal du, falls deine Brötchen tiefschwarz ausm Ofen kämen “

    Immerhin wird davon ausgegangen, dass der Bruno “sicher” noch das eine oder andere Ass aus dem Ärmel zaubern wird. Aber das würde der werte Herr Krieger vermutlich auch nicht schreiben. Ich hoffe es inzwischen auch nicht mehr.

  298. ZITAT:

    ” Auf was hofft du denn “

    Ich?

  299. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Auf was hofft du denn “

    Ich? “

    Nee der Boccia. der unerschütterliche Daueroptimist.

  300. ZITAT:
    “…noch das eine oder andere Ass aus dem Ärmel zaubern wird…”

    Himmel, jetzt habe ich Aas gelesen.
    Hoffentlich kein Menetekel für die Leichefledderei bei uns, nach dem scheinbar unvermeidlichem Abstieg demnächst.

    Lasst, die ihr am Samstag in die Saison startet, alle Hoffnung fahren!

  301. Ich hoffe immer. Dum spiro, spero.

  302. ” das nenne ich lebensbejaende Saisonvorschau “

    Immerhin gibt’s bei uns einen Chef, einen Zuverlässigen und keinen Ladenhüter.

  303. ZITAT:

    ” Ich hoffe immer. Dum spiro, spero. “

    Das hat er für dich getextet…

    https://www.youtube.com/watch?.....JGNL3KuI5A

  304. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Auf was hofft du denn “

    Ich? “

    Nee der Boccia. der unerschütterliche Daueroptimist. “

    ich hoffe von Sieg zu Sieg

  305. “ich hoffe von Sieg zu Sieg “

    Und wenn mal vier, fünf Niederlagen am Stück kommen?

  306. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ich hoffe von Sieg zu Sieg “

    Aber ohne Veh wird das schwer. Gell?

  307. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ich hoffe von Sieg zu Sieg “

    Aber ohne Veh wird das schwer. Gell? “

    bei dem war eh schon alles hoffnungslos.

  308. ZITAT:

    ” “ich hoffe von Sieg zu Sieg “

    Und wenn mal vier, fünf Niederlagen am Stück kommen? “

    un-denk-bar. Der Heribert hats versprochen.

  309. Wer hofft, dass er niemals die Hoffnung verlieren wird, hat schon gewonnen.

    Diese Logik stößt nur bei Skibbe an ihre Grenzen.

  310. ZITAT:

    ” Der BVB gibt keine Ruh

    http://handelsblatt.com/untern.....60704.html

    Ich habs jetzt nicht gelesen.

    Aber ! Alles nichts neues. Das wird böse enden… Die wollen alle nur Rendite. Was soll das überhaupt ?ich möchte auch mitreden und außerdem ist dies nur Chi CHi. Mein Gott dann werden sie halt mal Meister na und. gehts ihnen dann besser ? Wohl kaum.. also

  311. Vorm Herrgott sind wir dann wieder alle gleich. Stimmt schon.

  312. Immerhin ist Zambrano wieder im Anflug aus Peru!

    Nichte hat Not-Operation überstanden.!!!!

    Gute Besserung!

  313. Ich sehs schon.. wir fahren ungevögelt in die Grube.. das gelingt uns durch eine Melange aus Selbstdisziplin , Enthaltsamkeit , Ehrlichkeit, Schuldenfreiheit , Demut und Gottvertrauen auf irgendwas.. und dann kommen wir da oben an und da stehen auf einmal Osiris und Anubis..

    Dann schauen wir aber blöd aus der Wäsche.

  314. ZITAT:

    ” Ich sehs schon.. wir fahren ungevögelt in die Grube.. das gelingt uns durch eine Melange aus Selbstdisziplin , Enthaltsamkeit , Ehrlichkeit, Schuldenfreiheit , Demut und Gottvertrauen auf irgendwas.. und dann kommen wir da oben an und da stehen auf einmal Osiris und Anubis..

    Dann schauen wir aber blöd aus der Wäsche. “

    So wir die Wäsche nicht zu Gunsten des Festgeldkontos verscheuert haben.

  315. Dem Tantalos Gründel kann ich problemlos folgen.

  316. ZITAT:
    ” Ich sehs schon.. wir fahren ungevögelt in die Grube… “

    Du klingst wie ein Schalke-Fan mit Frühschicht auf Zeche Tönnies. Glück auf!

  317. ZITAT:

    ” Ich habe Vertrauen “

    Weißte was sie mit dir machen sollten ? Nackt in den Container!

  318. ah,

    die Nichte ist wohl das Patenkind vom Carlos.

    Da ist so ein Spontantrip selbstverständlich.

    Hauptsache er wird nicht verkauft

  319. Wenn es im August heißt, “wird aus privaten Gründen nicht eingesetzt”, dann denkt man an Medizincheck.

    Hier war es wohl wirklich ein privater und angemessener Grund.

    Alles Gute für die Nichte und sorry für meine schäbigen Gedanken.

  320. Wenn man mit dem Zampa verlängern will, muss man nett zudem sein.

  321. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” das nenne ich lebensbejaende Saisonvorschau

    http://www.augsburger-allgemei.....69722.html

    Naja. So sehen sie uns halt, die Unbeteiligten. So sehr daneben liegen sie ja nicht. Zur dieser Art der Wahrnehmung haben ja Einige ihren Teil beigetragen. “

    Yep. Jetzt auch das Mutterschiff via Ingo D.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    ZITAT hieraus:

    “Wird mittlerweile von Trainer Schaaf regelmäßig öffentlich in den höchsten Tönen gelobt. Die beiden schmieden eine Allianz, finden immer näher zusammen. Das kann der Eintracht nur gut tun. Hübner hätte mehr Unterstützung von höchster Stelle verdient gehabt, bekam sie aber nicht. Das hat er nicht vergessen.”

    Gefällt, jedenfalls mir.

    Weiteres ZITAT hieraus:

    “Und deshalb müsse man sich Gedanken machen, ob man sich nicht künftig „entgegen der Zurückhaltung der letzten zehn, zwölf Jahre einen Kapitalisierungspartner im Markt suchen“ sollte. Das wäre für die Eintracht ein Bruch mit den bisherigen Gepflogenheiten. Anderntags stellte Bruchhagen in der „Bild“ fest, dass so etwas nicht infrage komme, so lange er im Amt sei. Sein Vertrag endet 2016.”

    Und den letzten Satz unterschreibe ich mal mit “Hoffentlich spätestens dann.”

  322. Kannganzschnellgehn

    ZITAT:

    ” Osiris und Anubis.. Dann schauen wir aber blöd aus der Wäsche. “

    Isis wäre besser gewesen. Ist aber eh egal, Eintrachtfans helfen so oder so beim Gewittermachen.

  323. ZITAT:

    ” Der BVB gibt keine Ruh”

    Gemessen an dem Anspruch, den der BVB verfolgt, und gemessen an dem Konkurrenzdruck, dem der BVB vor allem auf dem CL-Parkett unterliegt, und gemessen an den sonstigen Möglichkeiten, die dem BVB zur Verfügung stehen, fahren die für meinen Geschmack eine wohlüberlegte Strategie. Und das Schöne daran ist: Kapitalerhöhungen lassen sich wiederholen, wenn die Anteilseigner mitspielen.

  324. Der Henni scheint dem Ingo ja ordentlich die Leviten gelesen zu haben.

  325. ZITAT:
    ” Wer glaubt, dass Prozente in irgendeiner Form wissenschaftlicher wirken als absolute Zahlen, der lässt sich auch von zweigipfligen Verteilungen beeindrucken. “

    :-)

  326. ZITAT:

    ” Der Henni scheint dem Ingo ja ordentlich die Leviten gelesen zu haben. “

    morgen schreibt der Henni “unglaublich, diese Bejubelung von Hübner”

  327. Kann mit diesen Ansichten eines Clowns net viel anfangen. Und sowieso konnte ich immer nur über Gerd Knebel lachen.

  328. Der arme Ingo. Zumindest drübbe im UE werden ihn die üblichen Verdächtigen schön rund machen.

    @WA, ja der BVB fährt seit Watzke einen bemerkenswerten Kurs. Scheint noch was zwischen Ohms und Herry zu geben.

  329. Ich habe jetzt ein Riesenproblem mit meiner Classicmannschaft.

    Ich baue die um, weil mich ein möglicher Firminoverkauf im Winter nervt.

    Und jetzt muss ich unbedingt einen Mittelfeldspieler für 2,5 Millionen einbauen.

    Das einzige, was passt.

    Oje ! Wie war das noch einmal mit der Hoffnung ?

  330. ZITAT:

    @WA, ja der BVB fährt seit Watzke einen bemerkenswerten Kurs. Scheint noch was zwischen Ohms und Herry zu geben. “

    Watzke und Susi. Kein schlechtes Gespann.

  331. ZITAT:

    ” Ich habs jetzt nicht gelesen.

    Aber ! Alles nichts neues. Das wird böse enden… Die wollen alle nur Rendite. Was soll das überhaupt ?ich möchte auch mitreden und außerdem ist dies nur Chi CHi. …”

    Drüben hab’ ich diese Investoren-Geschichte ja schon mal thematisiert und jemand hat gefragt, wo denn die Rendite herkommen soll.

    Ne Antwort gab’s bisher nicht.

  332. ZITAT:

    “…wo denn die Rendite herkommen soll. “

    jo mei, weniger ausgeben als einnehmen. Muss man euch alles erklären?

  333. wenigstens machen sich die anderen Gedanken.

    Herry macht es nicht…

    Zinsen sind bei 0

    Da müsste der Herry das Stadium von der Stadt kaufen!

    Mit diesem Knebelvertrag werden wir nie besser als Platz 10-11 im Finanzranking sein.

    Gladbach, Schalke… die mässen Vorbilder sein!

    Ein eigenes Stadion braucht man!

    Eigentümer statt Mieter!

  334. Eigenes Stadion baun mal wieder?

    Schönen Abend noch!

  335. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Drüben hab’ ich diese Investoren-Geschichte ja schon mal thematisiert und jemand hat gefragt, wo denn die Rendite herkommen soll.

    Ne Antwort gab’s bisher nicht. “

    Es gibt doch grundsätzlich 2 Möglichkeiten:

    Ein Investor ist auf einen gewissen Werbeeffekt scharf, was zB grundsätzlich beim Kauf des Stadionnamens der Fall ist, er kann sich aber auch eine dauerhaftere Kundenbindung als durch Sponsoring erhoffen.

    Die andere Möglichkeit ist, tatsächlich auf Gewinnmaximierung zu gehen. Wir hatten letztes Jahr rund 10 Mio Gewinn. Bei zB 20 Mio für 20 % wären das 2 Mio für den Investor, also 10%, net schlecht in Zeiten wie diesen. Bayer und auch Dortmund arbeiten seit vielen Jahren im Durchschnitt mit Gewinn. Möglich ist das also schon.

    Und da der fette Gewinn erst ab CL anfängt hat der Investor auch gar nicht viel Interesse schon vorher kleine Gewinne abzuschöpfen. Voraussetzung für ein Investoreninteresse wäre natürlich, dass der Investor davon überzeugt ist, dass die Verantwortlichen das Geld auch vernünftig investieren.

    Ich bin allerdings bei Dir, dass ich KKR nicht als verlässlichen Mitgesellschafter ansehen würde. Fraport hingegen schon.

  336. ZITAT:

    ” Eigenes Stadion baun mal wieder?

    Schönen Abend noch! “

    Schusch, lies mal den langen Artikel im Print-Kicker. Mit Meinungen der Gladbacher Verantwortlichen. Stichwort: ” Der beste Transfer der Klubgeschichte”. Gemeint ist das Stadion. Es geht um die Bedingungen als sie das Stadion geplant hatten und wie es heute und in Zukunft aussieht. Mit allen Nebengeräuschen knapp 87 Mio, bei Planung ein Gesamtumsat von 18 Mio Euro. Aha und dann ist für uns mit knapp 100 Mio Gesamtumsatz bei historisch niedrigen Zinsen ein Stadion von zB 150 Mio nicht zu stemmen? Vergleiche mal kurz das jeweilige Verhältnis von Umsatz zu Investition.

    Aber man kann sich natürlich auch gleich eingraben und alles erst mal für unmöglich halten. wenn ich so drüber nachdenke, würdest Du einen guten Herry-Nachfolger abgeben.

  337. Der Artikel im kicker ist wirklich sehr interessant.

  338. ZITAT:

    ” Der Artikel im kicker ist wirklich sehr interessant. “

    Ja. Wie es Leute geben kann, die danach sagen, ein eigenes Stadion ist unter den gegenwärtigen Umständen unmöglich, ist nur durch Unkenntnis oder Ignoranz zu erklären. Ich würde nie sagen, das klappt oder wäre gar ein Selbstläufer aber eine Machbarkeitsstudie und ständige Gespräche mit den Nachbargemeinden wäre das Mindeste.

  339. ZITAT:

    ” Der arme Ingo. Zumindest drübbe im UE werden ihn die üblichen Verdächtigen schön rund machen.

    @WA, ja der BVB fährt seit Watzke einen bemerkenswerten Kurs. Scheint noch was zwischen Ohms und Herry zu geben. “

    Ja, scheint so. Aber wie Du ja bereits vor ein paar Tagen zutreffend auf den Punkt gebracht hast: Voraussetzung Nr. 1 für ein auch nur irgendwie geartetes “Investoren-Modell” ist, dass die Freunde der Eintracht, BHF und / oder Steubing bereit sind, ihre Anteile zu verkaufen. Sonst geht ohnehin so gut wie nichts (50 plus 1 lässt grüßen).

    Zu Deiner 349 und 350:

    Grundsätzlich Zustimmung. Den alles in allem sicher recht konservativen Schusch als guten Herry-Nachfolger in Betracht zu ziehen, hm, dass hat er nicht verdient.

    Bin jetzt bald mal weg hier, einen schönen Abend allerseits.

  340. wenns um Finanzen geht, schreibt der CE kluges Zeug. Muss ich ihn mal loben.

  341. Adidas ist bei Bayern eingestiegen, jetzt Puma bei Dortmund, Jako haben wir gerade vergrault, vielleicht können wir Erima zum Einstieg bewegen.

  342. Definiere in Gottes Namen ” guter Herry-Nachfolger”.

    Stand heute nimmt der die Eintracht doch mit in Rente.

  343. c-e,

    hatten die Gladbacher da nicht irgendein brach liegendes Gelände auf nem ehemaligen britischen Militärstützpunkt, das für sie von der öffentlichen Hand erschlossen wurde? Wo hier gibt uns jemand das?

    Ach, ich fang wieder von vorne an….

  344. letzte Saison spielten genau vier Vereine der Ersten Bundesliga in Stadien, die ihnen nicht gehörten (sei es ganz oder zu 50 %): die SGE, Nuernberg, Braunschweig und Freiburg. Letztere bauen jetzt ein eigenes Stadion.
    Wenn es tatsaechlich so sein sollte, dass fuer die SGE der Bau eines eigenen Stadions nicht möglich ist, dann wird auf die Dauer auch keine Zugehoerigkeit zur ersten Bundesliga möglich sein. Die Prognose darf man imo wagen.

  345. Hertha hat ein eigenes Stadion? Hannover? Stuttgart? Köln?

  346. Auszugs-ZITAT aus # 350 (c-e)

    … ” Aha und dann ist für uns mit knapp 100 Mio Gesamtumsatz bei historisch niedrigen Zinsen ein Stadion von zB 150 Mio nicht zu stemmen? Vergleiche mal kurz das jeweilige Verhältnis von Umsatz zu Investition. …”

    Ohne (derzeit) den Kicker-Print-Artikel zu kennen und blauäugig wie ich bin (sorry, genetisch bedingt+von Geburt an):

    Ernstgemeinte Frage: Warum nicht von der Stadt kaufen? OK, kein Neubau – mit bekannten Mängeln – demnächst/baldigst renovierungsbedürftig – aber mit absehbar auslaufenden Vertragskonditionen mit Verhandlungspotential? (Jaja, ich weiß, dass die Alternativen für die SGE fehlen – der Stadt FFM aber auch!)

  347. ZITAT:

    ” c-e,

    hatten die Gladbacher da nicht irgendein brach liegendes Gelände auf nem ehemaligen britischen Militärstützpunkt, das für sie von der öffentlichen Hand erschlossen wurde? Wo hier gibt uns jemand das?

    Ach, ich fang wieder von vorne an…. “

    DPhil gibt schon eine Antwort schusch. Und natürlich haben wir den Nachteil, dass uns Frankfurt jedwede mögliche Hürde in den Weg werfen würde. Sonst wäre es ja auch wirklich einfach.

    Aber wenn Verein und AG endlich einmal an einem Strang ziehen würde hätte kein Bürgermeister (das “Ober” spar ich mir mal) eine Chance auf eine Wiederwahl. Politik kann nicht nur die Politik.

    Es ist -wie immer im Leben- ein Geben und Nehmen. Und wir sind sicher nicht in einer Position nur geben zu müssen. Es wäre aber fahrlässig bis vorsätzlich ohne Alternativen in die Verhandlungen zu gehen. Und dass ein Stadion möglich sein müsste, zeigt das Beispiel Gladbach, die zwar die Heimatkommune hinter sich wusste aber ansonsten unter jedweder anderer Bedingung wesentlich schlechtere Rahmenbedingungen hatte.

    Mir geht es um die “Möglichkeit” schusch und notfalls wird das dann auch voll durchgezogen. Ich habe keine Ahnung, was insgesamt an Körperschaftessteuer, Steuern von Nebengewerben und evtl Einkommenssteuer anfällt aber rein gar nichts wird es nicht sein. Und manche Nachbargemeinde wird sich damit schmücken wollen. Und dann wollen wir doch mal sehen, wer sich dem Bebauungsplan in den Weg zu stellen wagt.

    Aber so oder so, man muss spätestens heute die Drohkulisse aufbauen.

  348. Hmmm,

    ich denke es ist sinnvoller, an einer Lösung zu arbeiten, die das gegenwärtige Betreiber- und Kassiererkonstrukt ablöst. Wenn man dafür einen Finanzinvestor dazu nimmt, wie es die Hertha macht, wenn es sich tatsächlich rechnet, okay. Nur dann und dafür.

    Mit Drohkulisse wirst du aber in Frankfurt nicht ernst genommen, jeder weiß, sie ist unrealistisch. Hier ist man gerne schnell beleidigt und stur, solltest Du wissen.

  349. Ich sags ja. Eintracht Eschborn in der Deutsche Börse Arena. RoKo freut sich bestimmt.

  350. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Osiris und Anubis.. Dann schauen wir aber blöd aus der Wäsche. ”
    Isis wäre besser gewesen. Ist aber eh egal, Eintrachtfans helfen so oder so beim Gewittermachen. “

    Die heissen doch Obelix, Asterix und Idefix!

  351. ZITAT:

    ” Ich sags ja. Eintracht Eschborn in der Deutsche Börse Arena. RoKo freut sich bestimmt. “

    Drohkulissen werden in Frankfurt nicht ernst genommen…. Tja

    @ABB

    Antwort?

    Der Watzke gibt ne Antwort im Handelsblatt unser Chef antwortet im Spiegel.

  352. Eigenes Stadion ist Hygienefaktor.

    Man kann natürlich auch kapitulieren, weil man es nicht geschenkt bekommt. Dann sollte man aber konsequenterweise auch gleich die Profimannschaft abmelden. Es sei denn, man schaut gerne geliebten Wesen beim Sterben zu.

  353. ZITAT:

    ” Hertha hat ein eigenes Stadion? Hannover? Stuttgart? Köln? “

    Hertha = Nein Besitzer ist das Land Berlin, Olympiastadion Berlin GmbH als Betreiber ist eine 100% Landestochter.

    Hannover = Glaube ja

    Stuttgart = Besitzer ist der Verein + Stadt (50/50?)

    Köln = Nein (Besitzer ist eine 100% Tochter der Stadt)

    Deine hinterfragten Vereine sind gut gewählt.

    #358 stimmt mindestens bezüglich Köln und Berlin auf keine Fall.

  354. @361,362 Ziel muss es aus meiner Sicht sein, am heutigen Standort zu vernünftigen, deutlich verbesserten, Konditionen weiterhin zu spielen. Die Frage, wie man solche vernünftigen Konditionen aushandelt, ist das Problem. Wie sind eigentlich die Verbindungen zum RMV ? Sparmann ist ja nicht mehr in Amt und Würden.

    Für einen neuen Standort würde mir das ehemalige Ticona-Gelände einfallen. Gehört unserem Premium-Partner FRAPORT. Hier könnte sich Bender evtl. mal nützlich machen, indem er der notwendigen Drohkulisse Glaubwürdigkeit verleiht.

  355. “Mit Drohkulisse wirst du aber in Frankfurt nicht ernst genommen, jeder weiß, sie ist unrealistisch. Hier ist man gerne schnell beleidigt und stur, solltest Du wissen. “

    Sensationell, wie viel Ignoranz ein Mensch haben kann. Gladbach stemmt ein Stadion, welches in der Planungsphase das 5 fache des Gesamtumsatzes kostet aber Du brabelst ohne jedwedes Argument von “unrealistisch”.

    Ok. akzeptiere ich, aber darüber ernsthaft diskutieren wede ich mit Dir darüber auch nicht mehr. Glaub halt einfach an Deinen Gott.

    Es einfach von vonerein als unrealistisch abzutun heißt wirklich alle aber auch wirklich sämtliche Argumente zu ignorieren.

  356. ** OT **

    http://www.fr-online.de/medien.....67710.html

    – 11FreundeTV, RBB, 20. August, 23 Uhr. Wiederholung 24. August, 23 Uhr –

    **

    zurück zum Spocht / Stadion … whatever …

  357. sorry, die Hertha hatte ich vergessen, Koeln war letzte Saison nicht in der 1. Liga, ändert aber nichts daran, dass die Vereine ohne (ganz oder teilweise) eigenes Stadion allesamt Fahrstuhlmannschaften sind und wirft die Frage auf, ob da nicht ein Zusammenhang besteht.

  358. ZITAT:

    ” sorry, die Hertha hatte ich vergessen, Koeln war letzte Saison nicht in der 1. Liga, ändert aber nichts daran, dass die Vereine ohne (ganz oder teilweise) eigenes Stadion allesamt Fahrstuhlmannschaften sind und wirft die Frage auf, ob da nicht ein Zusammenhang besteht. “

    Ein Zusammenhang ist womöglich da, interessant ist dann die Frage nach Ursache und Wirkung.

  359. Wo es einen politischen Willen, ein geschenktes, sonst nicht brauchbares Grundstück, und die Erschließung durch die öffentliche Hand gibt, kann man sich auch ein nacktes Stadion zum fünffachen Jahresumsatz hinstellen.

    Wo nicht, halt nicht.

  360. ….. und wo man für die Bankkredite, die man braucht, 80%ige Bürgschaften der öffentlichen Hand erhält (wie z.B. Gladbach). Wo nicht, halt nicht.

  361. ZITAT:

    ” Wo es einen politischen Willen, ein geschenktes, sonst nicht brauchbares Grundstück, und die Erschließung durch die öffentliche Hand gibt, kann man sich auch ein nacktes Stadion zum fünffachen Jahresumsatz hinstellen.

    Wo nicht, halt nicht. “

    Einfach mal reingerotzt? Fühlst Du dich jetzt besser? Dann war es das wert.

    Noch mal für den Faktenresistenten. Gladbach geht es heute akzeptabel, weil sie damals das Risiko eingegangen sind, ein Stadion für den 5 fachen Gesamtumsatz hinzustellen. Bei uns ginge es in einem historisch niedrigen Zinsumfeld um etwa das 1,5 fache des Jahresumsatz.

    Jede weitere Diskussion um das Stadion ist es mir Dir aber einfach nicht wert. Wer jeden Fakt ignoriert, um einfach sein “geht nicht” in die Welt zu posaunen, beendet das wie und warum. Wenn ich es nicht besser wüßte, würde ich Dich als Sportbeamten der Stadt befürworten. “Ich prüfe keine Finanzierungskonzepte, die schmeiße ich direkt weg.”

    @WA, immer noch der Meinung, dass es unfair ist?

  362. @369, ce:

    Ich glaube, die Stadt Frankfurt kann da echt ‘ne Menge blockieren:

    http://de.wikipedia.org/wiki/R.....tRheinMain

    Aber, wie auch immer: Wir müssen dieses Stadion in die Hand bekommen; Pächter als Minimalziel.

    Und das sollte auch durchaus machbar sein. Ist doch echt niemand zu vermitteln, dass die Stadt ungesalzene Erdnüsse bekommt, wir aber erstklassige fair gehandelte, bei Vollmond geerntete Bio-Cashews hin legen.

  363. In Hanoi wird das Stadion durch eine Tochtergesellschaft von H96 betrieben. Die Immobilie selbst gehört ihnen nicht. Aber sie betreiben es selbst, und wenn man so was kann, ist es vielleicht besser. An einer eigenen Betreibergesellschaft würd ich auch nen Finanzinvestor beteiligen, wenns hilft.

  364. Richtig DPhil, Köln zählt so gesehen richtigerweise nicht dazu.

    Über Wirkung und Ursache kann man streiten, aber sicherlich sind nach dem Abbezahlen jedes Jahr ein paar Mio. mehr da.

  365. ZITAT:

    ” @369, ce:

    Ich glaube, die Stadt Frankfurt kann da echt ‘ne Menge blockieren:

    http://de.wikipedia.org/wiki/R.....tRheinMain

    Aber, wie auch immer: Wir müssen dieses Stadion in die Hand bekommen; Pächter als Minimalziel.

    Und das sollte auch durchaus machbar sein. Ist doch echt niemand zu vermitteln, dass die Stadt ungesalzene Erdnüsse bekommt, wir aber erstklassige fair gehandelte, bei Vollmond geerntete Bio-Cashews hin legen. “

    Das ist doch das Problem. Wenn ich schusch stringent folge, kann die Stadt doch auch nächstes mal 500 Mio Miete verlangen, gibt je eh keine Alternative.

    Ich gehe doch nicht in Verhandlungen, ohne eine realistische! Alterntive zu haben. Und sorry schusch, entgegen Deiner Meinung ist ein eigenes Stadion natürlich eine realistische Alternative. Dass Frankfurt hier Brocken in den Weg schmeißen kann ist unstreitig aber die politische Dimension beschrieb ich auch schon. Bei der politischen Enge wäre jeder, der klar gegen die Eintracht argumentiert weg. Remember Rhein, der zwar auch aus anderen Gründen flog aber sicher nicht nur.

  366. C-e ein Gladbacher Stadion hier in der Nähe mit guter Verkehrsverbindung und alles selbst finanziert, also jeder Abwasserkanal selbst gelegt, kommt Dich locker auf den dteifachen Preis. Du kriegst noch nicht Mal Baurecht dafür.

    Der Stadt M’Gladbach war es wichtig, ein modernes Stadion für ihren Verein zu haben. Ham sie jetzt. Genauso wie Frankfurt.

    Nenn mir doch bitte ein Stadionprojekt, dass gegen die öffentliche Hand und Politik durchgesetzt wurde. So ein “Ätsch, wir machen es trotzdem”, das macht die Diskussion einfacher.

  367. CE, das darf öffentlich gar ‘Eintracht gegen die Stadt’ werden, das muss auf ein ‘Die Finanzheuschrecken nehmen die Stadt und die Eintracht aus zahlen aber gerade mal den Mindestlohn!!’ raus laufen.

    Und dann finden Stadt und Eintracht gemeinsam einen Weg, wie man dieses Problem löst und alle sind glücklich!

    Gut, Bilfinger und S5 nicht, aber die sind mir auch mal gerade egal.

  368. ZITAT:

    ” C-e ein Gladbacher Stadion hier in der Nähe mit guter Verkehrsverbindung und alles selbst finanziert, also jeder Abwasserkanal selbst gelegt, kommt Dich locker auf den dteifachen Preis. Du kriegst noch nicht Mal Baurecht dafür.

    Der Stadt M’Gladbach war es wichtig, ein modernes Stadion für ihren Verein zu haben. Ham sie jetzt. Genauso wie Frankfurt.

    Nenn mir doch bitte ein Stadionprojekt, dass gegen die öffentliche Hand und Politik durchgesetzt wurde. So ein “Ätsch, wir machen es trotzdem”, das macht die Diskussion einfacher. “

    Genau dafür gibt es Machbarkeitsstudien. Im Rhein-Main-Verbund hat Frankfurt ein gewisses Mitspracherecht. Eschborn hat das noch nie gestört. Homburg ist mWn nicht mal im Verbund. Da wird es für Frankfurt schon schwieriger zu blocken.

    Ist es denn so schwer zu verstehen, dass ich vor Verhandlungen nicht mit einem “ich habe eh keine Alternativen” hereingehe sondern alle, selbst vielleicht auf den erste Blick abseitige Alternativen durchchecke?

    Anders funktioniert Verhandlung nicht.

    Und ja es würde gehen aber die Zeit brennt uns auf den Nägeln. Und damit sind wir wieder bei Herry. Das ist der Mann, der den Vertrag unterschrieben hat.

  369. ZITAT:

    ” CE, das darf öffentlich gar ‘Eintracht gegen die Stadt’ werden, das muss auf ein ‘Die Finanzheuschrecken nehmen die Stadt und die Eintracht aus zahlen aber gerade mal den Mindestlohn!!’ raus laufen.

    Und dann finden Stadt und Eintracht gemeinsam einen Weg, wie man dieses Problem löst und alle sind glücklich!

    Gut, Bilfinger und S5 nicht, aber die sind mir auch mal gerade egal. “

    Ich könnte damit glänzend leben aber hast Du keine Alternative, hast Du auch kein Argument.

  370. Dass an den gegenwärtigen Rahmenbedingungen was geändert werden muss, ist ja keine Frage, geht aber nur mit unserm jetzigen Stadion, wenn wir der Stadt, die gleichen Konditionen bieten können, wie das jetzige Betreiberkonstrukt, dann werden die sich nicht wehren. Diese Firmen dazwischen sind eher problematisch.

    Wenn wirs dann selbst machen (und dazu in der Lage sind) werden uns die Mehreinnnahmen auch nicht die Lücke zu S04 oder so schließen.

    So richtig viel ist es auch nicht.

  371. @schusch

    So richtig viel ist es auch nicht??

    9Mio. Miete eingespart + Verkauf der Namensrechte + Einnahmen aus Catering + Einnahmen durch Vermietung.

    Da dürfte schon ein zweistelliger Millionenbetrag rauskommen.

  372. “Nenn mir doch bitte ein Stadionprojekt, das gegen die öffentliche Hand und Politik durchgesetzt wurde.”

    Das geht nicht. Das gibt’s nicht. Die Idee des Baus eines neuen (eigenen) Stadions gewissermaßen als Konkurrenzobjekt neben dem bereits vorhandenen kommunalen Bauwerk halte ich schlicht und einfach für nicht durchführbar. Vor allem weil man niemanden findet, der so etwas finanzieren würde. Ohne Eigenkapital und ohne öffentliche Bürgschaften. Das ist einfach völlig unrealistisch. Insoweit würde man auch keine wirkliche “Drohkulisse” aufbauen, sondern sich lächerlich machen.

    Eine irgendwie geartete Übertragung des vorhandenen Stadions von der Stadt auf den Verein nach Ablauf der Verträge halte ich dagegen eher für vorstellbar.

  373. vicequestore patta

    Komisch, immer wenn es interessant wird, lese ich nicht mit…..

    Hab gerade Basketball in einsPlus schauen müssen und es war nicht erquicklich.

    Stadionfrage: Der Stadt ist die Pistole auf die Brust zu setzen. Übergabe des Stadions nach Ablauf des Vertrags zum symbolischen Preis von 1 Euro.

    Alternative: Bau eines Stadions für 70.000 Zuschauer in der “ever-happy”-Gemeinde Eschborn (for example), das bei den jetzigen Raten und Zinsen innerhalb von 6 bis 7 Jahren abgelöst wäre.

    Meine 5 cents

  374. ZITAT:

    ” Dass an den gegenwärtigen Rahmenbedingungen was geändert werden muss, ist ja keine Frage, geht aber nur mit unserm jetzigen Stadion, wenn wir der Stadt, die gleichen Konditionen bieten können, wie das jetzige Betreiberkonstrukt, dann werden die sich nicht wehren. “

    Verdammte Hacke, wieso geht das nur mit dem jetzigen Stadion.

    Aber gut, ich geh jetzt in die Hei. Träum Du halt vom Unmöglichen, ich ziehe es vor vom möglichen zu träumen.

    N8

  375. vicequestore patta

    C-E = ich bin Fan!

  376. Wie gesagt:

    Die Zinsen sind historisch niedrig. Man muss das Stadion jetzt von der Stadt kaufen.

    Statt der Miete zahlt man dann 10-15 Jahre einen Kredit ab, ist aber Herr im eigenen Haus.

    Wenn man Investoren dazu holt, vielleicht auch weniger.

    Der Zeitpunkt ist aktuell sehr günstig.

    1. Zinsen historisch niedrig

    2. Wahlen 2016. Eintracht-Fans sind gewaltiger Faktor.

    http://de.wikipedia.org/wiki/P......80.932016

    Fazit:

    Ich wünsche mir von Bruchhagen, dass er dieses Thema offensiv angeht!

  377. achso:

    und vielleicht bringt die FR das Thema auch ab und an….

    Ohne die Stadion-Problematik sinnvoll zu lösen, wird es wirtschaftlich für die SGE kaum vorangehen.

  378. Fraglich ist hier allein, warum einige sich bemüßigt fühlen, sich in die Flugbahn einer Silbernen Kugel zu werfen.

    Wo ist die Motivation, Leute daran hindern zu wollen, zumindest zu versuchen, etwas Lebensrettendes zu erreichen?

    Das ist die gleiche Erfolgsformel des Großen Vorsitzenden. Sehet, ich habe Euch versprochen, daß niemals etwas aus uns wird. Und deshalb habe ich nichts getan und nur so durch eisernen Willen alles unter Kontrolle gehabt. Und siehe da: es IST nichts aus uns geworden und ich alleine habe es so vorhergesagt. Kniet nieder, denn es kommen noch erfolglosere Zeiten auf uns zu. Doch verzagt nicht, ich habe es Euch ja schon heute versprochen. Und so wird es kommen, wie ehemals so immerdar.

  379. Bruchhagen. Der ist das Problem. Nicht “die Stadt”.

    Ein Gestalter, ein Mann mit cojones und Ideen würde PR machen und die “Journallie” in seinem Sinn nutzen, um die Stimmung zu beeinflussen, und etwaige Entscheidungsträger zu überzeugen.
    Bedenkenträger bearbeiten, Verbündete suchen, Alternativkonzepte, auch überzogene, lautstark prüfen und das Thema immer am Köcheln halten und immer wieder anheizen.
    Und dann sind da noch die Fans, die man durchaus auch einspannen kann…

    Aber ein ewiggestriger in seiner kleinen Welt vernagelter Verwaltungsfunktionär jammert lieber über die Erwartungshaltung und belehrt die Öffentlichkeit.

    Heribert muss weg und sein Schutzpatron im hohen Bogen hinterher. Das ist die Grundvoraussetzung für alles, was es an Ideen so gibt.