Auswärtspunkt Punkt ist Punkt

Foto: skr
Foto: skr

Mann kann jetzt wirklich nicht behaupten, dass Eintracht Frankfurt in der Rückrunde und den Spielen unmittelbar davor eine Ergebniskrise hätte. Und das torlose Remis bei den Leipzigern gehört sicher in die Kategorie „ein 0:0 der schlechteren Sorte“.

Interessiert aber nicht. Logisch, dass Adi Hütter den Punkt gerne mitnimmt, warum auch nicht, wenn er schon da rumliegt. Aber auf Dauer, und das wird er auch selbst wissen, wird man damit höheren Ansprüchen nicht gerecht. Spiele wie das gegen Dortmund hat man halt nicht alle Tage.

Irgendwann muss man sich mal einen Plan B überlegen, mal überraschen, mal eine andere Taktik spielen lassen, eine (oder vielleicht auch mal zwei) Variationen einstreuen.

Leicht gesagt, schwer umzusetzen. Vielleicht ist die mangelnde Variabilität der Preis, den man für diese Saison mit den vermeintlichen Schwergewichten da vorne zu zahlen hat. Dürfte reichen, um eine entspannte Spielzeit abzuliefern. Ob mehr drin ist, entscheidet sich nicht in einem Spiel wie gegen Leipzig. Sondern in den Rückspielen der Partien, in denen man in der Hinrunde so viele Punkte geholt hatte. Die Serie ohne Niederlage, als in Frankfurt plötzlich alles möglich schien.

So einen muss man auch in der Rückrunde raushauen. Oder halt zufrieden sein mit dem, was am Ende übrig bleibt – so wie heute.

War ja schon schlimmer.

Schlagworte:

448 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ich sag’s mal so. Dieser Punkt könnte noch ganz wichtig werden. Und früher hätten wir solche Spiele haushoch verloren.
    Irgendwas ist besser als früher. Selbst bei derart bescheidener Spielweise von uns, haben wir einem direkten Konkurrenten und Auswärtsgegner 2 Punkte abgeluchst.
    Und wir haben einen gewonnen.
    Bin zufrieden, wenngleich nicht glücklich zufrieden.

  2. Alles richtig. Petra. Aber mit der zweiten Halbzeit kann man nicht zufrieden sein.

    Und in Aufstellung und Taktik dürfte durchaus mal etwas Abwechslung rein.

  3. Mag sein.
    Momentan bin ich aber eher der Meinung “ Never change a winning team“
    Ich bin kein Trainer. Und vor allem bun uch kein Trainer von Eintracht Frankfurt. Wenn Hütter da vorne so drei einmalig gut funktionierende Edelsteine rumhüpfen hat, dann wird er natürlich alles dafür tun, dass diese glitzern und glänzen.
    Heute hat Rebic arg geschwächelt und wenig geglänzt. Was hätte Hütter machen sollen? Umstellen? Und vor allem was? Hätte dann halt nicht für einen Sieg gelangt, weil von vorne herein das System fest stand.
    Momentan gibt ihm der Erfolg ja recht. Und wenn’s in die Hosen geht muss halt reagiert werden. Trau ich ihm auch zu.

  4. Mit Abstand bester Eintracht-Stürmer heute: Nicolai Müller

  5. Und jetzt mal ehrlich….erwartet hier wirklich jemand ernsthaft das wir alle unsere Spiele gewinnen?
    Also nicht das ich das nicht wollte, aber 1 Punkt bei einem Gegner der vor uns steht und mit Millionen zugeschissen ist, finde ich nicht soooo schlecht.
    Und das nach einem genialem Spiel letztem Wochenende gegen den zukünftigen deutschen Meister. Da gab’s über Aufstellung und Taktik keine Diskussion. Oder?

  6. Nach vorne ist der Zug heute abgefahren. Ohne die Eintracht.
    Von hinten drücken 4 bis 5 Mannschaften.
    Bin gespannt ob es am Ende für die EL reicht.

  7. Wer oben spielen will, muß ab & zu mal oben gewinnen.

    War aber schon schlechter.

  8. Ich erwarte, dass schon am Donnerstag nur Haller sowie Jovic oder Rebic spielen werden.

    Ansonsten bin ich ja auch ein Befürworter von 2 statt 3 Stürmern und einem „echten“ Mittelfeldspieler mehr. Aber heute fand ich die Aufstellung logisch, weil der offensichtliche Plan war, sowieso praktisch nicht durchs Mittelfeld zu spielen, sondern lange Bälle hinter die Abwehrkette der Leipziger zu spielen. Das sah in der ersten Halbzeit noch ganz gut aus, gleich mehrere Male waren die Stürmer jeweils nur knapp im Abseits beim Zuspiel. Wenn wir so im zweiten Durchgang weitergespielt hätten… Haben wir aber nicht, deshalb war mehr als ein Punkt auch nicht drin. Aber immerhin, hatten wir in Leipzig bisher auch noch nicht.

  9. Ui, was ein dreggischer, nicht wirklich verdienter Punkt, mit dem darf man nach dem Spielverlauf und der Schangsenverteilung echt happy sein. Das wird aber bestimmt auch wieder besser, Ante wird nicht immer so einen schwachen Tag haben wie heute.
    Auch Trapper in einigen Situationen nicht so souverän wie sonst, gottseidank war die Abwehr sehr solide, mit Hinti haben wir einen Riesenfang gemacht, besonders wenn man bedenkt dass er auf der `falschen´ Seite spielt.
    Nach der Performance heute macht der Blick auf die Tabelle ziemlich froh.

  10. Nur noch drei Punkte bis zum 9. Platz. Aber es kommen auch wieder leichtere Gegner als in den beiden letzten Spielen.

  11. ZITAT:
    „Nur noch drei Punkte bis zum 9. Platz. Aber es kommen auch wieder leichtere Gegner als in den beiden letzten Spielen.“

    Eben. Und gegen die muss dann die Serie der Hinrunde wiederholt werden. Ganz einfach.

  12. ZITAT:
    „Und jetzt mal ehrlich….erwartet hier wirklich jemand ernsthaft das wir alle unsere Spiele gewinnen?
    Also nicht das ich das nicht wollte, aber 1 Punkt bei einem Gegner der vor uns steht und mit Millionen zugeschissen ist, finde ich nicht soooo schlecht.
    Und das nach einem genialem Spiel letztem Wochenende gegen den zukünftigen deutschen Meister. Da gab’s über Aufstellung und Taktik keine Diskussion. Oder?“

    Hallo… 3 Unentschieden hintereinander…. Ein Sieg wär mal nicht schlecht.

  13. Auch so ein Knackpunkt: dieser Orban hatte den Helmut brutal gut im Griff.

  14. Leipzig war heute saustark. Und man kann nur so gut spielen, wie es der Gegner zulässt.
    Aber ein Torro (für einen der Stürmer) täte der Eintracht wahrscheinlich schon gut.

  15. als in den letzten 3 Spielen(!)
    Abendspiel: Loddar labert wieder, da hammer Glück gehabt:
    Der hätt uns einen reingesungen !

  16. „Hallo… 3 Unentschieden hintereinander…. Ein Sieg wär mal nicht schlecht.“

    Klar. Aber Unentschieden in Bremen und Leipzig sowie zu Hause gegen Dortmund sind aller Ehren wert. Wobei die beiden Auswärtspunkte natürlich ziemlich glücklich waren.

  17. ZITAT:

    Hallo… 3 Unentschieden hintereinander…. Ein Sieg wär mal nicht schlecht.“

    Hallo…und wer waren die Gegner?
    Nicht Hannover, Nürnberg und Düsseldorf.
    Sondern genau die, denen man vorne Punkte geklaut hat.
    Ich will ja auch wieder gewinnen ich bin aber gleichzeitig auch Realist( in)

  18. Schalke ist zu blöd.

  19. Was für Quatsch. Wartet das Dpiel gegen die Pferde ab! Wenn da 3 Pkte eingefahren werden, dann waren das gegen drei von Topp 4 = 5 Pkte. Also nicht unken sondern hoffen!!!!

  20. ZITAT:
    „Was für Quatsch.!“

    Was jetzt genau?

  21. „Unentschieden verteidigt“ meint der sid im Mutterschiff
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....50204.html

    und Ballhorn greift zum letzten Mittel: Tapferkeitstoffees.
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....50237.html

  22. Vielleicht wäre es besser immer nur einen – entweder Rebic oder Jovic – zu bringen und einen dann einwechseln
    je nach Spielstand.Wenn er sie beide von Beginn spielen läßt beraubt er sich selbst der Jokerchance.

  23. Will man CL spielen, muss man so ein Spitzenspiel auch mal gewinnen. Vielleicht klappt das ja gegen Gladbach.

  24. ZITAT:
    „Nach vorne ist der Zug heute abgefahren. Ohne die Eintracht.“

    Dann dürften die Bayern auch keine Chance mehr auf den Titel haben. Der Abstand auf Dortmund ist identisch wie bei uns auf Leipzig.

  25. Hübsch, dieses 1:1

  26. Schöner Konter von Schalke.

  27. Ich hab schon keinen Bock mehr…

  28. Wenn wir gegen Gladbach gewinnen und Leipzig in Stuttgart Punkte lässt, ist alles noch drin mit CL.

  29. Und zackig stehts 2:1. Komplett unbeeindruckt von solch Nebensächlichkeiten wie einem Gegentor.

  30. So jemand wie Rudy ist Nationalspieler.

  31. An manchen Tagen scheinen die Bazis zi verstehen, was Nikowatsch will.

  32. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nach vorne ist der Zug heute abgefahren. Ohne die Eintracht.“

    Dann dürften die Bayern auch keine Chance mehr auf den Titel haben. Der Abstand auf Dortmund ist identisch wie bei uns auf Leipzig.“

    Doch. Die Bayern haben noch ne Schaase auf den Titel.
    Wir auf die CL nicht.

  33. „Wenn wir gegen Gladbach gewinnen und Leipzig in Stuttgart Punkte lässt, ist alles noch drin mit CL“

    Durch das Unentschieden heute sehe ich den Zug auch noch nicht abgefahren. Die letzten Spiele sind ja glimpflich ausgegangen. Aber im Grunde sehe ich es wie Stefan: „… auf Dauer … wird man damit höheren Ansprüchen nicht gerecht.“

  34. ZITAT:
    „… Doch. Die Bayern haben noch ne Schaase auf den Titel.
    Wir auf die CL nicht.“

    Hmmh … abschenken/abfinden, bevor uns der Himmel auf den Kopf fallen könnte?
    Wir werden sehen. Baku. 29.05.2019. Mal gucken, wie weit die Adler fliegen können.
    Flügel stutzen is nich.

  35. ZITAT:
    „Die Bayern haben noch ne Schaase auf den Titel.
    Wir auf die CL nicht.“

    Blödsinn

  36. In der zweiten Hz vielleicht schon Donezk im Kopf …. ?

  37. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Bayern haben noch ne Schaase auf den Titel.
    Wir auf die CL nicht.“

    Blödsinn“

    Magst 100Euro Wetten?

  38. So richtig überzeugend waren unsere Leistungen in der R0ckrunde bislang nicht, finde ich. Sondern eher ziemlich durchwachsen. Die dfei Büffel machen lockeren Trab und kein Stampede mehr. Und da muss/darf/soll sich Hütter mal was einfallen lassen.

    Mir scheint, der sehr glückliche Punkt heute beeinflusst die Beurteilungen dich sehr. Oder wäre alles auch dann in Butter, wenn Leipzig verdienterweise mal eine der Großchancen reingemacht und wir mit leeren Händen dagestanden hätten?

  39. Oder ein Tragerl Bier?

  40. Das Ergebnis ist natürlich absolut in Ordnung, erster Punktgewinn ever in Leipzig für uns. Auch die vorherigen Ergebnisse waren in Ordnung, und natürlich wissen wir alle, wo wir herkommen, ABER: Ceterum censeo, dass wir uns mit einem Dreiermittelfeld defensiv und offensiv leichter machen würden. Vot allem hat man letzte Woche gegen Dortmund gesehen, als Jovic ging undGacinovic kam. Ab da fand Dortmund offensiv nicht mehr statt, und wir hatten das Spiel im Grif. Offensiv fehlten zwar die großen Chancen, dennoch hat Dortmund am Ende auf Ergebnishalten gespielt. Auch heute hatten wir unsere erste Torchance erst, als Rebic gegen Willems ausgewechselt worden war.

  41. Rudy nach 32 Minuten raus…..der wird nix mehr auf Schalke. Dabei kann der kicken.

    Ansonsten Schalke gruselig destruktiv, wie immer. Mich wundert es, dass es dort (noch) ruhig ist.

  42. ZITAT:
    „So richtig überzeugend waren unsere Leistungen in der R0ckrunde bislang nicht, finde ich. Sondern eher ziemlich durchwachsen.“

    Stimmt. Aber immerhin besser als im Vergleichszeitraum der Hinrunde.

  43. ZITAT:
    „besser als im Vergleichszeitraum der Hinrunde.“

    Ob das ein Maßstab sein kann?

    Damals mußte sich das Team erst finden.

    Obwohl…

    Auch jetzt könnte man sich ja taktiktischtechnisch neu erfinden…

  44. ZITAT:
    „So richtig überzeugend waren unsere Leistungen in der R0ckrunde bislang nicht, finde ich. Sondern eher ziemlich durchwachsen. „

    Dortmundspiel schon vergessen?

    Alles so schnelllebig geworden.

  45. ZITAT:
    „So richtig überzeugend waren unsere Leistungen in der R0ckrunde bislang nicht, finde ich. Sondern eher ziemlich durchwachsen. …“

    Richtig. Aber das 0:3 zuhause gegen den FCBäh war noch vor Weihnachten. Und Anfang Dezember waren diese 2 bescheuerten Auftritte gegen WOB und Hertha, als daraus genau 0 Punkte zu Buche standen. Seitdem wurde gepunktet, dünn aber immerhin.
    Gibt schlimmeres. Auch im Vergleich mit der Konkurrenz.

  46. Der BVB hat wohl aktuell seine Schwächephase. Das haben die Bayern schon hinter sich. Ich tippe immernoch auf die Bayern als Meister. Trotz Hummels.

  47. Gegen Freiburg gewonnen, aber 2.HZ nur noch Freiburg am spielen
    Gegen Bremen unentschieden, aber 2.HZ nur noch Bremen am spielen
    Gegen Dortmund unentschieden, 2.HZ waren wir ab 65.min besser als D.
    Gegen Leipzig unentschieden, aber 2.HZ nur noch Leipzig am spielen

    Wenn man jetzt noch die letzten Spiele der Hinrunde dazu betrachtet….so toll war das zuletzt nicht.

    Ich hoffe mal das gegen Gladbach nicht mit allen 3 da vorne begonnen wird.

  48. Ich tippe erstmal auf Liverpool.

  49. ZITAT:
    „Oder ein Tragerl Bier?“

    Ich wette nur mitm Watz

  50. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Bayern haben noch ne Schaase auf den Titel.
    Wir auf die CL nicht.“

    Blödsinn“

    Magst 100Euro Wetten?“

    Das wir kein Chance haben?
    Gerne, wo kann ich die 100 € abholen?

  51. ZITAT:
    „Der BVB hat wohl aktuell seine Schwächephase. Das haben die Bayern schon hinter sich. Ich tippe immernoch auf die Bayern als Meister. Trotz Hummels.“

    Freilich, die Bayern.

  52. Wir sind immer noch 5.
    Warum wird immer nur gemosert
    Ich bin zufrieden
    Wenn wir nächste Saison wieder in Europa spielen
    Ist doch super

  53. ZITAT:
    „Wir sind immer noch 5.
    Warum wird immer nur gemosert
    Ich bin zufrieden
    Wenn wir nächste Saison wieder in Europa spielen
    Ist doch super“

    Ach. Warum ist immer mindestens einer dabei, der behauptet, es werde immer nur gemosert, gerne mit dem Zusatz „von allen“, selbst wenn das offensichtlich nicht stimmt?

  54. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Bayern haben noch ne Schaase auf den Titel.
    Wir auf die CL nicht.“

    Blödsinn“

    Magst 100Euro Wetten?“

    Das wir kein Chance haben?
    Gerne, wo kann ich die 100 € abholen?“

    Schau Du erstmal wo aus den drei Spielen gegen BVB, RB und Gladbach völlig realistische 7 Punkte holst.

  55. ZITAT:
    „Da waren wir ja fast zeitlgleich.

    https://maintracht.blog/2019/0.....uer-einen/

    Sorry. Ebe langt’s. Dämlicher geht’s nicht. Simmer jetzt Institution oder Trittbrettfahrer ?

  56. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Oder ein Tragerl Bier?“

    Ich wette nur mitm Watz“

    Schade. Das Tragerl Villacher hätt ich gern genommen.

  57. Unbedingt beachten: Alles unter fünffach verschachtelter Zitatebene ist für Verlierer.

  58. Selten bei der Eintracht so starke Abwehrspieler gesehen, leider auch bei Leipzig.

  59. ZITAT:
    „Schau Du erstmal wo aus den drei Spielen gegen BVB, RB und Gladbach völlig realistische 7 Punkte holst.“

    Habe ich realistisch geschrieben? Bin zu faul zum suchen. Möglich wäre es gewesen.
    Ich glaube auch nicht, dass wir in die CL kommen, aber zum jetzigen Zeitpunkt ist zumindest die Chance da. Und zwar gleich doppelt. Außerdem geht mir Dein alles schlechtreden tierisch auf dem Sack.

  60. wir waren schwach, Leipzig überlegen, aber ohne sich bis auf 2 Aktionen 100% Chancen zu erarbeiten.

  61. klar wären 9 Punkte besser aber in Bremen, zuhause gegen Dortmund und auswärts in Leipzig gepunktet ist schon aller Ehren wert für eine Mannschaft die als Absteiger gehandelt wurde. Bitte die Kirche im Dorf lassen und den dreckigen Punkt heute mitnehmen, nix ist passiert und es kommen nach Gladbach auch leichtere Gegner.

    Das ist schon ok, noch vor 2-3 Jahren hätten wir 1 zu 8 Tore gefangen und wären an den Abstiegsrängen

    Zufrieden ich bin

  62. Bei den Buchmachern sind wir Do krasser Aussenseiter.

  63. Donezk gegen Hoffenheim in der Gruppenphase…. wer das gesehen hat weiß bescheid.

    Allerdings haben die ja gerade die Saisonvorbereitung abgeschlossen, könnten noch nicht in Bestform sein.

  64. Wir werden alle sterben.

  65. Kann man denn nicht mal in der 70sten Minute den Portugiesen für einen Büffel bringen? Einfach um zu zeigen dass es noch Alternativen gibt im Sturm und dass die Plätze nicht automatisch vergeben sind. Und vielleicht entstehen dann auch mal wieder ungewöhnliche Spielsituationen wenn halt gerade mal nichts geht.

  66. warum sollte man Leipzig ins offene Messer rennen, mit einem Spieler der eine solche Situation, noch nie in der Liga erlebt hat.

  67. ZITAT:
    „Donezk gegen Hoffenheim in der Gruppenphase…. wer das gesehen hat weiß bescheid..“

    Hoffenheim – Donezk 2:3
    Hoffenheim – Eintracht 1:2

  68. solche Vergleiche sind einfach nicht richtungsweisend.

    Und wenn du das Spiel in Hoffenheim von uns gesehen hast, weisst du das die TSG die bessere Mannschaft war.-

  69. Thomas Kilchenstein (aka „Kilchi“) hat die Leibzsch-Partie auch gesehen
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....50285.html
    ZITAT:
    „… Deshalb habe man sich entschlossen, sein Glück in langen Schlägen zu suchen und auf die berühmten zweiten Bälle zu gehen.
    „Das war kein schönes Spiel“, sagte Trapp, aber effektiv. Rechtsverteidiger Danny da Costa fand, dass man „sehr, sehr, sehr viele lange Bälle“ gespielt habe, „das sah nicht nach einem geregelten Spielaufbau aus“. Irgendwie kam auch nie ein halbwegs vernünftiges Fußballspiel zustande wegen des „ganzen Stresses und des Drucks“, den die Gastgeber entwickelt hätten. …“

    Die Theorie dahinter verstehe ich schon … ist ja nun nicht so, dass der hiesige Spielaufbau nichts mit Stress und Druck auf den Gegner zu tun hat. Normalerweise jedenfalls. Heute allerdings eher umgekehrt.
    Punkt.
    Donezk.
    Dann Gladbach.

  70. Stefan, ich finde es immer wieder interessant und auch gut wie du die Diskussion am laufen hältst. Indem du einfach mal ein bisschen Zunder reinbringst. Provozierende Fragen! Nicht alle sagen dass das Glas halb leer ist nicht alle sagen dass das Glas halb voll ist. Es gibt nur Personen, die zu bedenken geben, dass man vielleicht gar nicht so schlecht gestartet ist. Es gibt genauso Personen, die zu Recht behaupten, dass nicht alles Gold ist was glänzt ist, und das Punkte nicht darüber hinweg täuschen können, dass das spielerische Vermögen in der Rückrunde gegenüber der Vorrunde zu wünschen übrig lässt. Aber du als Moderator weißt ja damit souverän umzugehen und bevor Fragen aufkommen: das ist nicht ironisch gemeint!

  71. ZITAT:
    „Kann man denn nicht mal in der 70sten Minute den Portugiesen für einen Büffel bringen? Einfach um zu zeigen dass es noch Alternativen gibt im Sturm und dass die Plätze nicht automatisch vergeben sind. Und vielleicht entstehen dann auch mal wieder ungewöhnliche Spielsituationen wenn halt gerade mal nichts geht.“

    Der neue Stürmer hätte etwa 2,20 m groß sein müssen, um da was zu reißen. Nach vorne ging arg wenig.
    Ansonsten: Hübsch gelegenes Stadion. DIe sächsische Polizei hingegen dagegen ist sehr… gründlich. Fühlte sich bisschen wir Probelauf für den 1. Mai an.

  72. Dany jetzt im AS.

  73. @72
    Jetzt weiß ich immer noch nicht, was Du weiter oben mit „was für Quatsch“ meintest.

  74. Der Typ ist rundum ein Sympath.

  75. bezieht sich auf DdC im AS

  76. Trinke gerade ein 2007er Chimay Bleue. Nicht kaputt zu kriegen.

  77. ZITAT:
    „bezieht sich auf DdC im AS“

    Absolut.

  78. Der Dany ist schon ein guter.
    Bin froh, das der bei uns ist.
    Der würde ich nach seiner Fussballerzeit, gern in anderer Position im Verein sehen.

  79. ZITAT:
    „ZITAT:
    „bezieht sich auf DdC im AS“

    Absolut.“

    Unglaublich symphatischund klar im Kopf.

  80. Positive Berichterstattung und super Interview im ASS . Ich glaube es ja nicht. Als Eintracht Fan scheint einem ja gerade die Sonne aus dem Arsch. Ja danke Dany . Wie soll das nur weiter gehen ?

  81. Ach ,es tut einfach gut Fan von einem Verein zu sein bei dem ,Achtung ! Zitat aus dem ZDF Sportstudio „Toleranz und Respekt besonders geschätzt werden“ wir wissen das ja sowieso,aber schön wenn das Mal von einem Nicht Eintracht Fan gesagt wird .

  82. ZITAT:
    „Der Dany ist schon ein guter.
    Bin froh, das der bei uns ist.
    Der würde ich nach seiner Fussballerzeit, gern in anderer Position im Verein sehen.“

    Der Danny ist mit Leib und Seele Rheinländer,denke er wird irgendwann wieder dorthin zurück gehen,am besten in zehn Jahren um den FC Kölle endlich wieder in die erste Liga zu bringen.

  83. Ich entnehme den frühen Kritiken, daß das Sportstudio endlich wieder Leuchtendes Vorbild der unbestechlichen, objektiv-abgewogenen Premiumberichterstattung ist. Gut so.

  84. schwarzwaldadler

    mir geht bei der Hayali auf die Nerven, das sie ihr Steckenpferd, nämlich die Probleme von Menschen die eine andere Hautfarbe haben auch im Sportstudio bringen muss, bitte liebe Frau, lass es in deiner seht interessanten Mi Talkshow, wo es hingehört.

  85. schwarzwaldadler

    ich meine insgesamt, das diese Frau nur davon lebt Rassismus imer und überall zu verkaufen.
    Alles zu seiner Zeit, aber bitte nicht in einer am Sa Abend der Entspannung dienenten Sportsendung.

  86. EIn Thema, das südländischen Typen wie Gründel und mir naturgemäß sehr nahe geht.

  87. ZITAT:
    „bezieht sich auf DdC im AS“

    Ach da nur Unentschieden, gegen einen Amateur. Mer steische ab…

  88. Ich weiß gar nicht, warum das Thema Rassismus im Sportstudio ausgespart werden sollte.

  89. @84
    Aber hoffen darf man ja.

  90. ZITAT:
    „ich meine insgesamt, das diese Frau nur davon lebt Rassismus imer und überall zu verkaufen.
    Alles zu seiner Zeit, aber bitte nicht in einer am Sa Abend der Entspannung dienenten Sportsendung.“

    dann schau Musikantenstadl

  91. Jede Woche das Wort „Büffel“ lesen zu müssen, ist genauso spaßig wie bei Toren für Leverkusen zu jubeln.

  92. Mit ausgefahrenem Greif, die 4 fest im Blick behaltend, Beute schlagen und festkrallen,
    komme was da wolle. Wen schert’s wer und was hinten ist?
    Apropos, Rebic wirkt schon wie ein Diva-Symptomträger, d.h. er muß dableiben,
    woanders verschwindet er leicht wieder in der Versenkung.
    Jovic muß, hinreichend und notwendig, zu weiterer ‚education sentimentale‘ bleiben,
    und Haller, ja, Haller ist sowieso unverkäuflich.

    Und dann, einer hatte es oben so supertreffend geschrieben: „…heute wird hinten gebüffelt…“.
    Kurzum eine gute Mannschaft ist ein gutes Ruhekissen für Individualität und umgekehrt, oder?

  93. Was gegen RBL vorne nicht lief, lief dafür hinten sehr gut.
    Ein starker Hinteregger,Hasebe und Ndicka waren dieses Mal die 3 Garanten für die Null..und das Quäntchen Glück.

  94. Also ich mag die morgendlichen Beiträge des Morchlers ja. So. Frage mich täglich, ob der Slot zum Posten sich durch den Gang zum Bäcker auftut, nachdem wir die Frühschicht ausgeschlossen hatten. Egal, heute hat er auf jeden Fall völlig recht.

  95. Erhellung allenthalben.

  96. Die drei da, die maulen höchstpersönlich und sympathisch auf Sky rum, weil sie Büffel genannt zu werden. Der Sturm der Liebe.

  97. Eins läßt sich festhalten: Der Hinti scheint ein Geschenk des Himmels.
    Jetzt muß mal an der kreativen Überbrückung des MF gearbeitet werden, wir dürfen halt net mit zwei Mann mehr als wie der Gegner antreten.
    Und ich hatte ja mehr auf Guzziman als auf den fliegenden Holländer gewartet.
    Ach ja, der Jovic muss sich mehr bewegen, aber das ist ja nix Neues.

  98. Man darf auch nicht vergessen ,das unser neuer Trainer erst ein halbes Jahr da ist und es braucht seine Zeit die richtige Balance zwischen Angriff und Abwehr hin zubekommen , vor allem wenn man die kurze Winterpause berücksichtigt.

  99. Ach,und MH könnte der Winterkönigstransfer sein, bin äußerst beindruckt.

  100. Aber der Hinti gibt doch nur den Hinti. Das überrascht doch nicht, den kannte ja sogar ich.

  101. zu 101: Das ist schon richtig und man hat sich halt den offenen Schlagabtausch nicht so richtig zugetraut, wie die gleichen Statements über des Gegners Stärke aussagen.
    Nur für die zukünftige Ausrichtung: So wie gestern ist es nur mit sehr viel Dusel gutgegangen und diese Taktik bedingt eigentlich ne eigene Führung.
    Das erste Tor will erzwungen werden.

  102. Der Hinti is a Urviech!

  103. Übrigens, wenn KIL meint immer auf einem bestimmten Spieler einprügeln zu müssen wenn er gerade mal nicht überragend gespielt hat, dann meine ich langsam auch mal immer auf ihn einprügeln zu müssen.
    In meinen Augen kann er sich das sparen. Das ist nicht witzig, das baut auch keine besondere Perspektive auf und wenn man sich besagte Spielszene aus der Hintertor-Perspektive ansieht dann sind da auch gewisse Schwierigkeiten zu erkennen.
    Siehe oben: der Herr Schreiberling leistet sich auch einige, wiederkehrende Schwächen. Sei es die immer wieder ausgenutzten Sprach“spiele“, das Herauspicken von Spielern oder das Drehen des Fähnchens im Wind.

    Don’t get me wrong: ich bin nicht der Fan der meint niemand dürfe aus der Mannschaft kritisiert werden. Aber in meinen Augen fällt es auf, dass er — überzogen geschrieben — in jeder Mannschaft für sich ein kleines Mobbing-Opfer hat das er meint herumschubsen zu müssen. Und dagegen bin ich allergisch. Gefällt mir nicht. We disagree!

  104. @104 die Taktik gestern war eigentlich schon ok, das Problem war eher dass unsere Abteilung Sturm ziemlich von der Rolle war und nicht einen Stich gemacht hat, find ich.

  105. Woran ich mich ja von früher erinnere, dass der Rode auch durchaus 8er spielt und eigene Soli durch die Mitte einstreuen kann, war halt nur der Abschluss meistens ausbaufähig. So könnte bissi was probiert werden, wenn die Außen blockiert bzw. überlastet sind (Wolfi läßt grüßen).

  106. @107 ich hab eigentlich nicht so schwache Stürmer als vielmehr sich überfordert fühlende gesehen, wie kilchi das in seiner direkten Art ja auch gleich mit Lustlosigkeit in der Körpersprache festmacht.
    Da ist halt noch viel Arbeit und dies Spiel wird einiges lostreten, deshalb freu ich mich erstmal.

  107. Sowohl gegen Dortmund als auch gegen die Dosen wurde es in dem Moment besser, wo wir auf 3-5-2 umgestellt haben. Ante ist einfach kein 10er und gegen Topteams, die selber ordentlich Druck und Qualität nach vorne haben, ist eine Doppelsechs plus einem Spielmacher Gacinovic einfach effektiver, da man dann „mehr Zugriff“ im Mittelfeld hat und dann schnelle steile Pässe nach vorne spielen kann, die Ante (dann in der Spitze) auch besser verwerten kann, weil er seine Schnelligkeit ausspielen kann. Klar muss man dann einen Büffel „opfern“, aber Jovic als Trumpf noch auf der Bank zu haben, ist ja auch nicht verkehrt. Ich habe mich gestern gewundert, dass Adi erst so spät reagiert hat, eigentlich hätte er schon kurz nach der Pause umstellen müssen, als wir nur noch eingeschnürt wurden und gefühlt alle Zweikämpfe im Mittelfeld verloren haben.

  108. In der Tat, dieses Geschmiere von KIL über Gacinovic kann er sich daheim auf die Klowand pinseln.

  109. @106: seine lange Abhandlung über Gacinovic und die Chance, die er vergeben hat, ist mir auch extrem negativ aufgefallen.

    Wäre vielleicht kürzer ausgefallen, wenn die Eintracht mehr Chancen gehabt hätte. *Ironiemodus off*

  110. Mobbing und Bashing. Zwei meiner erklärten Lieblingsbegriffe.

  111. Gacinovic , Gacinovic muss das Tor schon machen und genau auf der Position benötigen wir im Sommer
    Eine stärker Alternative

  112. @San I totally agree fand die Auslassungen zu Gaci ebenfalls unsäglich.

  113. ZITAT:
    „Mobbing und Bashing. Zwei meiner erklärten Lieblingsbegriffe.“

    Dir gefällt also, was KIL geschrieben hat?

  114. Gacinovic hat das 3:1 gegen München geschossen, ich gehe jetzt ins Kino und schau mir das noch mal an.
    Von mir aus soll er in Baku sein nächstes machen, reicht völlig aus.

  115. Mir gefällt, was Kilchenstein schreibt. Und es ist nicht so, dass er sich nur Gacinovic rauspickt. Bei Lichte betrachtet, geht er mit der ganzen Mannschaft ins Gericht.

  116. ZITAT:
    „Mir gefällt, was Kilchenstein schreibt. Und es ist nicht so, dass er sich nur Gacinovic rauspickt. Bei Lichte betrachtet, geht er mit der ganzen Mannschaft ins Gericht.“

    Die Spielanalyse ist wirklich gut, erhellend und nachvollziehbar. Das „Hätte – Fahrradkette“ war dadurch noch unnötiger. Oder zumindest das „xxx hätte das besser gemacht“ kann man sich sparen.

  117. So wie der Orban da reingegrätscht hatte, wäre der Schuss eh abgeblockt worden.

  118. @ 110 Dass es mit einem Büffel weniger und einem Mittelfeldspieler tendenziell besser läuft, ist ja mittlerweile eine verbreitete Auffassung bzw. Einsicht. Und gerade Gacinovic ist mit seiner Lauf- und Zweikampfstärke ja eigentlich prädestiniert für Hütters Gegenpressing.
    Die Frage ist nur, warum Hütter es immer wieder mit drei Stürmern probiert, denn es ist kaum vorstellbar, dass er die Schwächen dieser Aufstellung nicht selber sieht. Ursprünglich war sie ja auch nur eine Notlösung, weil Gacinovic gesperrt (verletzt?) war. Traut er sich nicht, einen der drei draußen zu lassen?

  119. Typische Reaktionen im Internet auf einen Absatz, der einem nicht passt. Fehlt nur noch der Ruf nach Sanktionen.

  120. ZITAT:
    „Typische Reaktionen im Internet auf einen Absatz, der einem nicht passt. „

    Dann schreib einen Leserbrief, alter Depp

  121. ZITAT:
    „Was gegen RBL vorne nicht lief, lief dafür hinten sehr gut.
    Ein starker Hinteregger,Hasebe und Ndicka waren dieses Mal die 3 Garanten für die Null..und das Quäntchen Glück.“

    Die drei waren super. Tatsächlich.
    Was mich im Vergleich zu den Brausenutten etwas verunsichert sind nicht die paar därglichen Punkte Differenz, sondern das spielerische Gefälle. Vor allem in Halbzeit 2.
    Das war schon ernüchternd.

  122. Hab bisher nur die Zusammenfassung sehen können. Es scheint aber, dass der Angriff mit der Gaci-Chance einer der wenigen gelungenen Angriffe im Spiel war. Verstehe daher auch nicht, warum KIL wieder mal so auf Gaci rumreitet, der im übigen den Angriff maßgeblich eingeleitet hat und nicht das fehlende Kombinaionsspiel stärker thematisiert. Das wir nur mit langen Bällen operiert haben, weiss ich nun ja. Dass es auch anders zu gehen scheint, zeigt doch wohl diese Szene.

  123. Ich sehe schon. Das Problem sind depperte Schreiber, depperte Nicht-Leserbrief-Schreiber und überhaupt jeder, der etwas anders sieht als ich das gesehen habe oder es nur anders formuliert.

    Und das natürlich von allen, immer.

    Ergo: wer keine Probleme hat, sucht welche. Gerade bei dem Wetter an einem Sonntag.

  124. Ihr habt doch alle keine Ahnung;-)

  125. ZITAT:
    „Ihr habt doch alle keine Ahnung;-)“

    Das ist richtig. Aber wir haben was zu sagen. Das zählt.

  126. ZITAT:
    „Typische Reaktionen im Internet auf einen Absatz, der einem nicht passt. Fehlt nur noch der Ruf nach Sanktionen.“

    Du meinst sachliche emotionslose Kritik?
    Mit Deinem permanent Dein verbittertes Weltbild durchdrücken gehst Du mir gewaltig auf die Nerven.

  127. Die zwei Großchancen von RB resultieren aus einer zu unrecht gegebenen Ecke. Ansonsten bleibt da noch ein Pfostenschuss und ein paar brenzlige Situationen die wir aber schön verteidigt haben. RB war sicher besser und hätte auch verdient gewonnen, aber ein Feuerwerk haben die jetzt auch nicht abgebrannt. Die Abwehr hat schon sehr gut gestanden. Leider haben wir es halt nicht verstanden von hinten raus mal ruhig aufzubauen sondern nur noch die Bälle nach vorne gekloppt. Das ist dann halt auch leicht zu verteidigen.

  128. „Ich sehe schon. Das Problem sind depperte Schreiber, …! – wo bitte sind denn heute depperte Schreiber das Problem, Kriegersche?
    Du verdocsnyderst uns.

  129. Offensichtlich war das Bälle nach vorne kloppen ja die Vorgabe. Und da schließt sich der Kreis und der Wunsch danach, ein System auch mal zu ändern wenn man sieht, dass es nicht funktioniert.

  130. Doppelpass wie Drecksbauern Geschwalle dann guck ich Jan Age.

  131. Ein Trainer ist kein Idiot. Ich denke mit den Spielern sind nicht soviel andere Systeme spielbar.

  132. OT
    …Matthäus habe „wirklich Ahnung vom Fußball“… Muahaha. Der Brazzo ist schon eine Leuchte.

    https://www.sueddeutsche.de/ne.....-99-923750

  133. ZITAT:
    „Ein Trainer ist kein Idiot. Ich denke mit den Spielern sind nicht soviel andere Systeme spielbar.“

    Das mag sein. Dann wird es aber, und auch das denke ich nur, ziemlich schwer mit diesem Europa. Und somit auch mit der Planung für nächste Saison.

  134. Und so wie uns RB gestern teilweise durch die Nase kombiniert hat, glaube ich das auch. Zwei, drei Ballverluste in der Mitte und du gehst zweifelsfrei in Rückstand.

  135. ZITAT:
    „Ich sehe schon. Das Problem sind depperte Schreiber, depperte Nicht-Leserbrief-Schreiber und überhaupt jeder, der etwas anders sieht als ich das gesehen habe oder es nur anders formuliert.
    Und das natürlich von allen, immer.
    Ergo: wer keine Probleme hat, sucht welche. Gerade bei dem Wetter an einem Sonntag.“

    Womöglich mal kurz reflektieren und dann einräumen, dass sich KIL in der Forumulierung vergriffen hat?

  136. Ach Boccia, geschenkt.

  137. Eventuell ist die Kritik überhaupt kein Problem. Eventuell bleibt sie deshalb auch hier stehen. Eventuell ist es aber nicht angebracht, Andere für deren Meinung als „alter Depp“ zu bezeichnen. Aber auch das lasse ich mal so stehen. Bitte.

  138. Schneider hat mit „alter Depp“ kein Problem, zu Not geb ich ihm beim nächsten Heimspiel ein Kaltgetränk aus. Darfst den Beitrag aber gerne löschen

  139. Dass die Mannschaft mittlererweile auch spielerisch was drauf hat konnte man doch beim Dortmundspiel sehen.
    Ich glaube Adi hatte – überspitzt formuliert – vorm RB Auswärtsspiel mehr Respekt als vorm BVB, wenn die Marschroute war es mit langen Bällen übers MF zu versuchen sieht das halt sehr unbedarft aus, besonders wenn der Orban fast jedes Kopfballduell nach langen Bällen gewinnt.

  140. Hoffe auf eine ordentliche Klatsche der Bayern gg. Liverpool.

    Könnte einen Dämpfer bezüglich der derzeit gefeierten „nur noch 5 Pkt. Rückstand-Aufholjagd“ generieren.

    Und vielleicht auch einen Knacks im Team.

    Für die Unsrigen hoffe ich, dass, wie in der Hinrunde, Erfolgserlebnisse international Flügel in der Liga verleihen.

  141. hupps, meine 144 war eigentlich eine Replik an die 124 von der Murmel.

  142. @137: Du bist nicht allein. Es wird schwer, sauschwer.

  143. Man müsste halt gegen einen der Oberen mal gewinnen. UND sich zusätzlich gegen die da unten – wie in der Hinrunde – keinen Ausrutscher leisten. Dann könnte es klappen mit der EL. Ist schwer genug.

  144. Finde auch, dass Gacinovic aus dieser Chance hätte mehr machen müssen. Ist halt kein Torjäger… allgemein waren wir meiner Meinung nach, speziell in der 2. Halbzeit, unterlegen wie schon lange nicht mehr. Grausamer Kick der unsrigen. Aber letztendlich nen Punkt geholt. Sprich das fast optimale.

  145. Gladbach ist fällig.

  146. So ist das halt, wenn in der Winterpause gefühlte 17 Verteidiger geholt werden und kein einziger Spielgestalter. Und für die Standards gibts auch immer noch keinen. Wenn dann auch noch die Flanken grottig sind, nützen auch 12 Büffel nix.

  147. passt der Rudi in euer Profil?

  148. ZITAT:
    „passt der Rudi in euer Profil?“

  149. Leipzig spielt auch immer das gleiche System nur haben die auf der Doppelsechs schnelle dynamische keute die auch mal ein spilerisches Element nach vorne bringen.

    Der Kader scheint einfach überspielt und genügt halt nicht diesem Dauerstress, sie scheinen müde.
    Die Pause nciht lange genug und die USA Reise war contraproduktiv.

  150. ZITAT:
    „So ist das halt, wenn in der Winterpause gefühlte 17 Verteidiger geholt werden und kein einziger Spielgestalter.“

    Man hat auf den Ausfall von Abraham reagiert, als sich die Gelegenheit geboten hat. Dazu hat man mit Toure noch versucht die Baustelle auf rechts zu schließen und mit Rode versucht man den Torro Ausfall zu kompensieren. Das waren alles vernünftige Transfers. Der geforderte Spielmacher wächst halt nicht auf den Bäumen bzw. ist für uns wohl nicht finanzierbar gewesen. Zu Hause von der Couch oder am Fußballmanager sieht die Welt manchmal anders aus als in der Realität.

  151. ZITAT:
    „Man müsste halt gegen einen der Oberen mal gewinnen. UND sich zusätzlich gegen die da unten – wie in der Hinrunde – keinen Ausrutscher leisten. Dann könnte es klappen mit der EL. Ist schwer genug.“

    Welch defätistisch verbittertes Weltbild.

  152. ZITAT:
    „hupps, meine 144 war eigentlich eine Replik an die 124 von der Murmel.“

    Wir widersprechen uns doch nicht. Und ja: Orban war ein Schlüssel der brausenuttigen Überlegenheit.

  153. Ich war schon überrascht, dass wir auch immer noch anders können von wegen Plan B:
    hinten dicht und vorne wird sich schon was ergeben (Gaci). Das war ja richtig Kovac-Fußball.
    Deshalb kam auch unser Angriff nicht so zur Geltung, zumal unsere Stürmer nicht ihren besten Tag hatten.
    Jetzt daraus zu schließen, wo wir am Ende der Saison landen, ist reichlich verfrüht. Dass es schwer wird, war schon vorher klar.
    4 Spiele, 6 Punkte, ungeschlagen. Sollte man diesen Punkteschnitt halten, winkt die EL, so von wegen richtungweisendes Spiel. Ich kann damit leben, zumal die Träume noch erhalten sind. Es gilt schließlich am Ende der Saison vor Hecking zu stehen und siehe da schon am Sonntag können wir dazu einen großen Schritt machen.

  154. Habe Dir mal den Unterschied rauskopiert: „Dann könnte es klappen mit der EL. Ist schwer genug.“

  155. Falls der Plan war, hoch und weit nach vorne, dann willige ich in diesen Plan ein. Falls man aber was anderes vorhatte und damit kläglich gescheitert ist, sorge ich mich.

  156. @155
    vielleicht hätte man auch auf den Ausfall von Fabian und Allan reagieren sollen? Ausfall im Sinne von zu leicht befunden? Oder reagiert man nur auf Lücken, die durch Verletzungen entstehen? Ich finde das totale Fehlen vom offensiven Mittelfeld viel schlimmer. Gaci ist der Einzige, der das im Prinzip machen kann. Dazu aber nur in Bestform und das ist er bisher zu selten. Man sollte ihn trotzdem bringen, weil er bei uns leider alternativlos (ja, ich weiss…) ist. Rebic auf der 10 isses nicht.

  157. ZITAT:
    „Habe Dir mal den Unterschied rauskopiert: „Dann könnte es klappen mit der EL. Ist schwer genug.““

    Das habe ich gestern genau so geschrieben.

  158. na dann arbeite ich das nächste mal den Vortag durch.

  159. ZITAT:
    „@155
    vielleicht hätte man auch auf den Ausfall von Fabian und Allan reagieren sollen? Ausfall im Sinne von zu leicht befunden? „

    Vielleicht wollte man auch darauf reagieren und es war einfach finanziell nicht machbar?

  160. Letztendlich gibt Erfolg immer Recht und der Punkt ist ein Erfolg, egal wie und egal, dass wir/andere mehr und Anderes wollten. Man bedenke auch mal, dass das Aufstellen unserer 3 Superstürmer die dosen zu der „Deckel“-Taktik gezwungen hat, wodurch 4 Mann immer hinten gebunden waren.

  161. ZITAT:
    „na dann arbeite ich das nächste mal den Vortag durch.“

    Es waren doch nur 3 Sätze. Was ist denn hier los?
    War irgendwie schon mal entspannter.

  162. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@155
    vielleicht hätte man auch auf den Ausfall von Fabian und Allan reagieren sollen? Ausfall im Sinne von zu leicht befunden? „

    Vielleicht wollte man auch darauf reagieren und es war einfach finanziell nicht machbar?“

    ok, dann aber nicht vom internationalen Geschäft im nächsten Jahr träumen! Die Offensivlücke bleibt für den Rest der Saison bestehen. Nicht mehr füllbar, schade.

  163. Nach gestern bin ich dafür Jovic und Rebic zur neuen Spielzeit abzugeben. Oder anders gesagt, es würde mich nicht weiter stören!

  164. ZITAT:
    „ok, dann aber nicht vom internationalen Geschäft im nächsten Jahr träumen!“

    Wer zur Halbserie auf Platz fünf ist und sich nicht mit dem internationalen Geschäft liebäugeln würde wäre in der Bundesliga falsch.

  165. ZITAT:
    „ZITAT:
    „na dann arbeite ich das nächste mal den Vortag durch.“

    Es waren doch nur 3 Sätze. Was ist denn hier los?
    War irgendwie schon mal entspannter.“

    Mir geht Dein ewiges „wir schaffen das niemals“ halt einfach auf die Nerven. Find Dich halt damit ab so wie ich mich mit Deinem ewigen Gejammer abfinden muss.

  166. DerAusDenBusinessSeats

    ZITAT:
    „Nach gestern bin ich dafür Jovic und Rebic zur neuen Spielzeit abzugeben. Oder anders gesagt, es würde mich nicht weiter stören!“

    Was ein Quatsch…

  167. Zu Kilchensteins Einlassungen möchte ich nun auch noch meinen Senf dazugeben.

    @ 106. san und – mit Abstrichen – @ 111. Mr Boccia: Bin da ganz bei euch!

    Wenn ein Spieler schon im zweiten (für mich auch unmöglich verschachtelten) Satz zum „Schmächtigen“ degradiert wird, weiß man doch schon, wo die Reise in diesem Artikel hinführt. Klar, der Schmächtige kann ja nichts reißen und da muss man wohl seine Meinung schon zu Beginn des Artikels unmissverständlich klar machen. Interessant wäre es zu wissen, wie der zweite Satz formuliert gewesen wäre, wenn Gaćinovićs Schuss nicht am sondern im Netz gelandet wäre ;-)

    Herr Kilchenstein wäre meiner Meinung nach gute beraten, Art und Häufigkeit seiner verwendeten Adjektive einmal zu überdenken, denn das trifft leider nicht nur auf den aktuellen Bericht zu. Dass seine Berichte als Kommentar gekennzeichnet sind, sehe ich nämlich nicht, oder nur selten. Vielleicht bin ich auch einfach nur blind, aber seriöse Berichterstattung sieht für mich anders aus.

  168. In meiner kleinen Fußballwelt hat Rebic Heldenstatus. Und wenn er meint, etwas lustlos in der Gegend rumstehen zu müssen, weil die Taktik, die gefahren wird, ihn nicht zur Geltung bringen kann, dann dient das nur dazu, beim nächsten Mal um so strahlender zurückzukehren.

  169. Sollte einer der Büffel (Rebic,Jovic) tatsächlich gehen müßte als Nachfolger schon ein Kaliber wie Werner
    von RBB her. Aber besser wäre es sie blieben und es käme ein OM Spieler.

  170. Dem KIL sind „zarte Geschöpfe“ im Fussball halt ein Graus (remember the Inui), da müssen ganze Kerle ran (Meier:1,96), (Halb) Götter eben. ;-)

  171. Verglichen mit der Hinrunde stehen wir zwei Punkte besser da (Unentschieden gegen Bremen und Dortmund jetzt, vormals Niederlagen). Gegen Gladbach gab es eine 1:3-Niederlage – auch da können wir im Rückrundenspiel mehr Punkte holen.

    Zwischen dem 6. und 12. Spieltag holten wir in der HInrunde 19 von möglichen 21 Punkten (Siege gegen Hannover, Hoffenheim, Düsseldorf, Stuttgart, Schalke, Augsburg, Unentschieden in Nürnberg.) Dieser Lauf ist die Maßgabe und die Rückrundenergebnisse in diesen Spielen dann werden ausschlaggebend dafür sein, ob es mit der EL klappt oder nicht.

    Bremen, Dortmund, Leipzig waren formstark in unseren Spielen in der Rückrunde. Gleichzeitig waren wir selbst nur bei Plan A (Büffelherde, Stampede). Mal abwarten, wie es weitergeht.

  172. @177 Alles Richtig, nur warum wird gerne dieser nur Plan A kritisiert ? Ein Plan mit dem man 5ter in der Liga und in der EL auch erfolgreich war. Langholz in Leipzig haben ja immerhin beide Mannschaften bevorzugt, wissend um die Pressingstärke des Gegners.

  173. Ich frage mich, ob Jovic und Rebic sich wirklich immer hinreichend motivieren können, wie es in einer Mannschaft wie EF erforderlich ist, um gute Leistungen abrufen zu können. Möglich ist, dass sie sich mangels einer hinreichenden Qualität im OM bei gut sortierten Gegnern zu selten richtig eingesetzt fühlen (was ja wohl auch der Fall ist) und deshalb mit zunehemder Spieldauer anfangen aufzustecken. Solche Spieler wollen in Teams spielen, die in allen Mannschaftsteilen gut funktionieren. Und das ist mangels finanzieller Masse aktuell bei EF notgedrungen nicht der Fall. Deshalb wäre es für mich ein richtiger Schritt, diese bei lukrativen Angeboten am Saisonende abzugeben und mehr ins MF zu investieren und anderen Spielern vorne neben Haller eine Chance zu geben. Unseren Portugiesen halte ich auch für einen net ganz so schlechten Kicker!

    Jovic und Rebic sind ganz große Kicker und Knipser, die unglaublich viel Freude bereiten. Es ist großes Kino, dass sie für EF kicken. Da EF sich aber erst aufgemacht hat, dauerhafter EL oder gar CL Kandidat zu werden, passen die Ansprüche auf beiden Seiten wohl dennoch nicht zusammen.

  174. ZITAT:
    „Ich frage mich, ob Jovic und Rebic sich wirklich immer hinreichend motivieren können, wie es in einer Mannschaft wie EF erforderlich ist, um gute Leistungen abrufen zu können.“

    Irgendeinem Spieler der Eintracht derzeit mangelnde Motivation zu unterstellen halte ich für höflich formuliert an den Haaren herbeigezogenen Unsinn.

  175. De Frank unterstellt doch nicht, sondern er fragt sich.
    Eindeutig die bessere @168, obwohl ich eine andere Meinung habe.

  176. Wir können froh sein wenn unser Sturm solange als nur möglich bei EF spielt. Abgeben und zu hoffen das es dann besser wird halte ich für Unsinn. Wir sind 5. Nicht 15.

  177. Man kann es auch so umschreiben:
    „Gerade Rebic und Jovic missriet vieles, dazu zeigten sie eine Körpersprache, die fatal an Lustlosigkeit erinnerte, sie standen viel, gingen Bällen nicht nach, waren komplett ungefährlich.“

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....50285.html

    Mir ging es ähnlich! So ist es für eine Mannschaft wie EF schwer, oben mitzuspielen. Und wenn nicht die Abwehr alles rausgehauen und verdammt viel Dusel gehabt hätte, wäre EF gestern mit 0:5 nach Hause gefahren. Deshalb Uli, denk noch mal drüber nach, was du so beobachtest – empfehle EF-Brille off!

  178. ZITAT:
    „Dem KIL sind „zarte Geschöpfe“ im Fussball halt ein Graus (remember the Inui), da müssen ganze Kerle ran (Meier:1,96), (Halb) Götter eben. ;-)“

    Na ja, mit Haller konnte er ja zunächst auch gar nix anfangen. Und der ist das Gegenteil von zart und schmächtig.
    Egal. Ich sehe das mit Gacinovic nicht so wie Kilchenstein. Aber mir gefällt die etwas emotionale Berichterstattung der FR ganz gut. Sportredakteure dürfen ihre eigene Meinung gern durchblicken lassen. Anders als im politischen Teil müssen hier Nachricht und Kommentar nicht so klar abgegrenzt werden. Finde ich.

  179. Willems einzuwechseln bringt jedenfalls nüscht. Das hat sich gestern wieder wunderbar gezeigt. Dann lieber de Guzman.

  180. ZITAT:
    „Dem KIL sind „zarte Geschöpfe“ im Fussball halt ein Graus (remember the Inui), da müssen ganze Kerle ran (Meier:1,96), (Halb) Götter eben. ;-)“

    Mag sein – aus der Perspektive habe ich es in dem Moment nicht gesehen. Zarte Geschöpfe sind im Vergleich zum schmächtigen Serben aber dann die eindeutig wohlwollendere Umschreibung ;-)

  181. ZITAT:
    „Willems einzuwechseln bringt jedenfalls nüscht. Das hat sich gestern wieder wunderbar gezeigt. Dann lieber de Guzman.“

    Ich fand Williams gar net mal so schlecht. Hätte eine sehr gute Chance herausgeholt, wenn der Schiri nicht auf Verdacht Foul gepfiffen hätte. Konnte er nämlich aus seiner Position gar nicht genau sehen.

  182. Rode hat jetzt viermal im Mittelfeld gespielt. Er hat dabei jedesmal Mal versucht, auch offensiv Akzente zu setzen. Er war aber aufgrund der Stärke der Gegner sehr viel defensiv gebunden. Wenn die Gegner schwächer werden, hat Rode auch mehr Kapazität, nach vorne zu spielen. Das mit dem OM kann also noch werden. Hier wird man sehen, was die nächsten Spiele bringen.

  183. Sehr merkwürdige Trikots, die Werder trägt.
    Aber die Stadionmusik nach einem Tor ist klasse.
    I’m gonna be, von den Proclaimers.
    Nicht das hier einer denkt, ich mag Bremen.

  184. ZITAT:
    „Die 177 gefällt.“

    Da steht ja auch das drin, was ich die ganze Zeit sage. Wichtig sind die Spiele gegen die Gegner, in denen wir in der Hinrunde den Lauf hatten.

  185. KIL’s manchmal vogelwildes Gaci Bashing gehört nunmal zur ureigensten FR DNA. Love it or leave it..
    Ich persönlich mag den Gacinovic spielen sehen.

  186. ZITAT:
    „@177 Alles Richtig, nur warum wird gerne dieser nur Plan A kritisiert“

    Wenn ich das richtig verstehe wird der nicht kritisiert. Es wird angemerkt dass es ganz gut wäre ein oder zwei Alternativen spielen zu können, wenn Plan A nicht funktioniert.

  187. ZITAT:
    „Sehr merkwürdige Trikots, die Werder trägt. …“
    Geburtstagstrikots.
    Jedenfalls farblich passend zu den hiesigen Fröschen vom 07.02.
    Wobei Bremen nervt. Egal, in welchen Trikots.

  188. ZITAT:
    „Anders als im politischen Teil müssen hier Nachricht und Kommentar nicht so klar abgegrenzt werden. Finde ich.“

    Das geht auch gar nicht. Ähnlich wie im Ressort „Kultur“ auch. Nachricht wäre: Ergebnis, Torschützen, Zuschauer, Schiedsrichter, Aufstellung, Wetter. Schon in die Bewertung eines Tores, eines Spielzuges fließt zwangsläufig Meinung ein.

  189. Bremen auf Platz 10 mit 30 Punkten. Eintracht 5. mit 33 Punkten. Alles verdammt eng beieinander…

  190. Augsburg, Mainz, Nürnberg, Hannover, Düsseldorf. Muss alles 3 Punkte geben! Sonst keine Hoffnung auf EL

  191. ZITAT:
    „Halleluja!“

    Das kannst Du laut sagen.

  192. ZITAT:
    „Halleluja!“

    Herrgotta bleibt?!

  193. Bremen ist halt nicht so schlecht. Wissen wir ja.

  194. Dass die Sehnsüchte und die Realität der Eintracht nichts miteinander zu tun haben, zeigt das 0:0 in Leipzig. Das Frankfurter Team enttäuscht – und der Trainer schont seine Spieler nicht mit Kritik.

    https://m.faz.net/aktuell/spor.....33409.html

  195. München, Leverkusen, Hoffenheim. 1 Niederlage, zwei Unentschieden, der Rest der Saison muss gewonnen werden, damit auch nächstes Jahr international gespielt wird.

  196. Wenn ich heute so Augsburg sehe, betrachte ich unser
    Spiel in Bremen als gar nicht so schlecht.
    Die Augsburger sind naiv bis harmlos.

  197. ZITAT:
    „Die Augsburger sind naiv bis harmlos.“

    Und haben keinen Hinteregger mehr.

  198. Ja, stimmt Uli, daran hab ich nicht mehr gedacht.
    Es ist für mich schon so, als ob der Hinti schon ewig bei uns spielt.

  199. FR-Klassenbuch (auch von KIL)
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....1549810500
    Samt dem „zarten Geschöpf“, diesmal als „Flummi“

    Wobei ich mit dem Begriff „zartes Geschöpf“ herzlich wenig anfangen kann, zumal im Fußball. Messi und Modric zB haben nunmal auch nicht die Außen-Maße eines High-End-Kühlschranks. Unn?

  200. ZITAT:
    „Love it or leave it..“

    Genau. Wobei dann eher Letzteres das Mittel meiner Wahl ist ^^

    „Ich persönlich mag den Gacinovic spielen sehen.“

    Dito. Befremdlich finde ich das Bashing aber generell bei jedem Spieler den es trifft – und das unabhängig davon, ob ich den gern spielen sehe, oder nicht.

  201. Den Augsburgern fehlt ein starker Linksfuß in der IV!

  202. @203: Der Artikel würde mich wirklich interessieren, leider hab ich aber keinen F+ Zugang.

  203. ZITAT:
    „Bremen auf Platz 10 mit 30 Punkten. Eintracht 5. mit 33 Punkten. Alles verdammt eng beieinander…“

    Die Tabelle sieht unschön aus. Da sind ja 10, die ins internatonale Geschäft – wie so schön heißt – streben. Und der Elfte träumt davon.

  204. Ja. Der Zehnte ist in Schlagdistanz. Da ist man – wenn’s blöd läuft – ganz schnell mal bis auf Platz 10 durchgereicht.

  205. Und wenn man dann noch gg. Donezk ausscheidet – was wohlgemekt keine Schande wäre – dann würde sich die Euphorie ziemlich schnell verflüchtigen.

  206. Wie schon so oft: Wir fliegen zwischen CL-Träumereien und Abstiegsgespenstern durch die Liga.
    Aber wir fliegen schneller als früher, hah!

  207. Man City führt 4:0 nach 25 Minuten gg Chelsea; kann man mal so machen ….

  208. ZITAT:
    „Und wenn man dann noch gg. Donezk ausscheidet – was wohlgemekt keine Schande wäre – dann würde sich die Euphorie ziemlich schnell verflüchtigen.“

    Es ist ein schmaler Grad und bis zum Ende der Saison bleiben. Ich glaube aber das die Mannschaft so gefestigt ist und so viel Qualität hat das wir bis zum Schluss an den EL Plätzen dranbleiben.

  209. ZITAT:
    „Man City führt 4:0 nach 25 Minuten gg Chelsea; kann man mal so machen ….“

    Wahnsinns Tor von Aguero.

  210. Achtung, hier spricht Alexander David Abraham von Trachtwerk. Wir unterbrechen das Programm für folgende Meldung: Die Unkonauten haben den Blog erreicht – Niemand weiß, was die Zukunft bringt

    https://youtu.be/EVKKCTnLL1o

  211. Wenn ich das richtig verstehe wird der nicht kritisiert. Es wird angemerkt dass es ganz gut wäre ein oder zwei Alternativen spielen zu können, wenn Plan A nicht funktioniert.“

    Damit müssten die Alternativen ja besser als Plan A sein. Das halte Ich einfach für vermessen, von Eintracht Frankfurt mehr zu erwarten als Unentschieden gegen Dortmund und Leipzig. Klar beide Spiele eng mit Vorteilen für die Gegner, aber beide können mit Plan A auch gewonnen werden.

  212. ZITAT:
    „Witzig. Die CD habe ich.“

    Was ist das, CD?

  213. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Witzig. Die CD habe ich.“

    Was ist das, CD?“

    Guckst du hier:
    https://cd-koerperpflege.de/

  214. Das schließe ich in diesem Fall aus.

  215. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Man City führt 4:0 nach 25 Minuten gg Chelsea; kann man mal so machen ….“

    Wahnsinns Tor von Aguero.“

    Ich hüpfe lieber 90 Minuten mit meiner Schwenkfahne. Da stören Tore nur.

  216. Bei Chelsea haben Teile der Mannschaft erhebliche Probleme mit dem Trainer, zum Teil sind sich die kicker auch untereinander nicht grün. Schwieriges Betriebsklima, schon seit Längerem, da dürfte es bald so richtig krachen.

  217. ZITAT:
    „Das schließe ich in diesem Fall aus.“

    Muhahaha

  218. Barkok gegen Stuttgart nicht im Kader.

  219. ZITAT:
    „Barkok gegen Stuttgart nicht im Kader.“

    Ist auch im letzten Spiel schon ausgewechselt worden.

  220. ZITAT:
    „Ist auch im letzten Spiel schon ausgewechselt worden.“

    Ah. Ok, hatte ich nicht mitgeschnitten.

  221. ZITAT:
    „Das schließe ich in diesem Fall aus.“

    Wenn es ihm halt nicht schmeckt…

  222. Pokalauslosung im 1.

  223. Also man kann wirklich nicht sagen, dass der Trainerwechsel bei Stuttgart revolutionäres gebracht hätte.

  224. (P)hiladel(P)hia Eagle

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „.. das wir bis zum Schluss an den EL Plätzen dranbleiben.“

    Wichtiger ist doch, daß wir bis zum Ende in diesem Europa drinbleiben.

  225. Bayern hat das Massel gepachtet.

  226. ZITAT:
    „De Frank unterstellt doch nicht, sondern er fragt sich.
    Eindeutig die bessere @168, obwohl ich eine andere Meinung habe.“

    Genau !

  227. Evergreen: “Stuttgart hat gut eingekauft“ und “Die spielen diesmal oben mit“. Der HSV des Ländles.

  228. ZITAT:
    „Polier“

    was bedeutet das?

  229. Dass Düsseldorf ein Tor erzielt hat.

  230. ok aber warum Polier

  231. bzw was bedeutet dieser Ausdruck, im Zusammenhang mit einem Tor.

  232. ZITAT:
    „ok aber warum Polier“

    Wir polieren unseren Funkel Schrein.

  233. Tschüss Weinzierl.

  234. dann halt keine Erklärung, Polier, Schrein tolle Begriffe, nie gehört.

  235. Ein Tor wie vom Ante!

  236. Du liest hier zu selten mit, swa.

  237. ZITAT:
    „Die Gäste kommen hier aggressiv aus der Pause, Weinzierl scheint deutliche Worte gefunden zu haben.“ (Sportschau-Ticker)
    Tja.

  238. ZITAT:
    „dann halt keine Erklärung, Polier, Schrein tolle Begriffe, nie gehört.“

    Seit wann bist Du hier dabei?

  239. ZITAT:
    „Du liest hier zu selten mit, swa.“

    Ist eher im Produktionsmodus unterwegs.

  240. ZITAT:
    „dann halt keine Erklärung, Polier, Schrein tolle Begriffe, nie gehört.“

    Was gibt es da nicht zu verstehen? Funkel war so lange hier, ein paar haben einen Schrein gebaut den sie damals angebetet haben und jetzt halt polieren.

  241. ich lese täglich, aber Polier und Schrein sorry haben sich mir noch nicht vorgestellt.

    Aber er wäre ja schön, wenn ihr es mal wenn kein Spiel läuft und ihr zeit habt mal erklärt.

  242. Die erste Erwähnung dürfte diese gewesen sein
    http://www.blog-g.de/wuensch-d.....ment-38841

  243. Also ich bin hier seit 2011 dabei (seit der Tasmanen-Rückrunde). Das mit dem „Polier“ ist glaub‘ ich noch älteren Ursprungs.

    Es gibt hier immer noch Dinge, die ich nicht verstehe. Z.B. was „rulez“ bedeuten soll. Da hatte ich hier – vor Jahren – auch schon mal nach gefragt. Ohne eine Antwort zu erhalten.

  244. ZITAT:
    „Aber er wäre ja schön, wenn ihr es mal wenn kein Spiel läuft und ihr zeit habt mal erklärt.“

    Nimm die Nummer dieses deines Beitrages, subtraktiere das Doppelte von der Zahl eins und lies im Beitrag mit dieser Nummer nach.
    So. Muss jetzt mal weg. Wenn ich wieder komme, will ich die Lösung sehen.

  245. Die 254 hat es doch schön erklärt.

    Kein Grund, sich aufzuregen.

  246. ZITAT:
    „ich lese täglich, aber Polier und Schrein sorry haben sich mir noch nicht vorgestellt.“

    Ich glaube, der SWA weiß nicht, was ein Schrein überhaupt ist.

  247. ZITAT:
    „was ein Schrein überhaupt ist.“

    Ungläubige? Hier?

  248. Polier. Das ist der Babo beim Lidl.

  249. ZITAT:
    „ZITAT:
    „was ein Schrein überhaupt ist.“

    Ungläubige? Hier?“

    ja, hier! keine Götter und keine Schreine!!!!

  250. Der SWA hat das Ausmaß der Schrulligkeiten hier noch nicht ganz erfasst.

  251. ZITAT:
    „Die erste Erwähnung dürfte diese gewesen sein
    http://www.blog-g.de/wuensch-d.....ment-38841

    danke für die Mühe-.den Begriff Schrein habe ich eben bei Google geschaut, kannte ich echt nicht,

  252. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ich lese täglich, aber Polier und Schrein sorry haben sich mir noch nicht vorgestellt.“

    Ich glaube, der SWA weiß nicht, was ein Schrein überhaupt ist.“

    richtig woher auch, das ist ja wohl kein Begriff den man oft verwendet.

  253. Also das gerade DIESES blog sowas wie einen Bildungsauftrag erfüllt, hätt ich ja nicht erwartet.

  254. ZITAT:
    „Also das gerade DIESES blog sowas wie einen Bildungsauftrag erfüllt, hätt ich ja nicht erwartet.“

    HALLO?!?!? Kernkompetenz.

  255. Haben die da bei Sky tatsächlich mit Witsel-Perücken dagesessen? Ernsthaft? Oder sind die Bilder Fake?

  256. Ich dachte immer, es geht um den Polier, quasi eine Ehrenbezeichnung wie ‚Mister‘ für Trap.

  257. Müssen wir auch nochmal erklären was ein CE ist?

  258. Friedhelm, der Polier.

  259. ZITAT:
    „Witzig. Die CD habe ich.“

    Ich hab das auch noch. Auf Kasette!

  260. ZITAT:
    „Ich dachte immer, es geht um den Polier, quasi eine Ehrenbezeichnung wie ‚Mister‘ für Trap.“

    Das kommt davon, wenn man nicht mehr nach alter Väter Sitte gelernt hat, Schuhe ordentlich zu wienern.

  261. Damit dürften die Düssel durch sein. Mit 10 Punkten Vorsprung af den Relegationsplatz. So viele Punkte wird keiner von denen da hinten (Hannover, Nürnberg, Stuttgart) noch holen.

  262. ZITAT:
    „Müssen wir auch nochmal erklären was ein CE ist?“

    Erklär es. Und in ner halben Stunde wiederholt der CE das nochmal.

  263. Fortuuna, Fortuuna…!

  264. Outing: Bei Stuttgart lag ich vor der Saison mal völlig daneben.

  265. Aller guten Poliere sind drei.

  266. Upps, wie lange läuft der Vertrag von Weinziel? Welche Summe wird bei vorzeitiger Vertragsauflösung fällig?
    Ich frage für eine Freund aus dem Ländle.

    Und wenn wir dann schon dabei sind die beiden Fragen auch Herrn Reschke bezogen.

  267. Friedhelm der Polier poliert seine Dritten. Das hatte ich gedacht und er deswegen hier im Seniorenblog so beliebt ist.

  268. Gisdol oder Stöger, das ist doch die Frage…

  269. Was die Punktabstände anbelangt ist diese Saison die Wahrscheinlichkeit, dass Stuttgart uns überholt, genauso hoch wie eine Meisterschaft der SGE.

  270. So wie’s aussieht, kommen für den Abstieg nur noch vier Mannschaften in Frage. Eine davon habe ich als Absteiger getippt.

  271. ZITAT:
    „Luhukay!“

    Nochmal?

  272. ZITAT:
    „Outing: Bei Stuttgart lag ich vor der Saison mal völlig daneben.“

    Ich auch.

  273. ZITAT:
    “ Eine davon habe ich als Absteiger getippt.“

    Jedenfalls wird der Relegationsplatz hart umkämpft werden. Hangover nur einen Punkt dahinter und bessere Tordifferenz.

  274. De Scheibe, Weinzierl hat einen Vertrag bis 2020. Bei Reschke weiss ich es aus dem Kopf nicht genau, meine aber bis 2020 oder 2021.

  275. ZITAT:
    „Heiteres blog-g Tabellenraten, Spieltag 21
    https://www.directupload.net/f.....v4_pdf.htm

    Irgemdwie bin ich im freien Fall.

  276. ZITAT:
    „Irgemdwie bin ich im freien Fall.“

    Habe deinen Umschlag nochmal geprüft, da waren karolinigische Denare drinnen. Kleingeldfach geplündert?

  277. In den Scheiß-Zeiten des Internets kann man unmöglich unwissend sein, wenigstens aber falsch informiert

    Sogar ganz genau!

  278. ZITAT:
    „Relegationsplatz wird hart umkämpft werden. Hangover nur einen Punkt dahinter und bessere Tordifferenz.“

    Selbst Nürnberg um 1 Tor besser.

    Lieber Günter Koch, allein für deine legendärische Reportage wünsche ich mir am letzten Spieltag im Hörfunk die Meldung:

    „Hallöle, hier Schturgerd. Mir melde ons vom Abgründle.“

  279. ZITAT:
    „De Scheibe, Weinzierl hat einen Vertrag bis 2020. Bei Reschke weiss ich es aus dem Kopf nicht genau, meine aber bis 2020 oder 2021.“

    Und Korkut?

  280. ZITAT:
    „Heiteres blog-g Tabellenraten, Spieltag 21“

    U.a. mit Schusch, Egon Loy und Schwarzwaldadler im gesicherten Mittelfeld.

    Was will man mehr.

    Danke, Mr.Boccia!

  281. Slomka nach Stuttgart wäre doch ganz nett.

  282. ZITAT:
    „ZITAT:

    Und Korkut?“

    Ich denke bis 2022. Den Vertrag hatten die jedenfalls noch letzten Sommer verlängert.

    Die Daimler Millionen dürften weg sein, selbst wenn die noch Pavard an die Bayern verscherbelt.

  283. Gisdol haben sie heute morgen doch schon danach gefragt und Wild vom Kicker sagte eben bei Sky auch, Gisdol sei ein heisser Kandidat.

  284. ZITAT:
    „Slomka nach Stuttgart wäre doch ganz nett.“

    Es gibt noch andere interessante Gerüchte aus Stuttgart. Letzter Absatz.

    https://cpkomm.de/news-detaila.....etric.html

  285. Hahaa. 11. mit dem Ergänzungsspieler und dem Westendler.

  286. Gisdol? Meine Freunde in Hamburg freuen sich jetzt schon.

  287. Skibbe nach Stuttgart wäre mal gut.

    Mit ihm wäre die Eintracht schliesslich nicht abgestiegen

  288. ZITAT:
    „Mit ihm wäre die Eintracht schliesslich nicht abgestiegen“

    Die Stuttgarter bräuchte jemand, der die Kultur in diesem Verein verändert. So wie es hier Bobic nach Bruchhagen getan hat.

    Hups.

  289. Schrein oder nicht Schrein? Das ist hier die Frage!

  290. ZITAT:
    „… Die Daimler Millionen dürften weg sein, selbst wenn die noch Pavard an die Bayern verscherbelt.“

    Sollten die uns mit der Daimler-Kohle nicht auf Lichtjahre einteilt sein? So wie Schalke nach dem Gazprom-Deal?

  291. So, da bin ich wieder. Habe inzwischen ein wenig am Tisch getischlert und am Schrein geschreinert.

  292. ZITAT:
    „Daimler […] Gazprom?“
    Kühne!

  293. ZITAT:
    „ZITAT:
    „… Die Daimler Millionen dürften weg sein, selbst wenn die noch Pavard an die Bayern verscherbelt.“

    Sollten die uns mit der Daimler-Kohle nicht auf Lichtjahre einteilt sein? So wie Schalke nach dem Gazprom-Deal?“

    Nicht zu vergessen Hertha mit dem KKR Deal.

  294. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Daimler […] Gazprom?“
    Kühne!“

    + Hertha

    Dabei sieht die Realität heute so viel angenehmer für uns aus. KKR will wieder raus in Berlin, der Daimler ist nur am ko**** in Stuttgart, die Russen schauen kein deutsches Fernsehen mehr und den HSV hat Heribert erledigt. Final würde ich annehmen.

  295. ABB, wenn man fast 50 Mio. so unglaublich dämlich ausgibt, das Gehaltsniveau in unglaubliche Sphären treibt und dann 16 Punkte und ein Torverhältnis von -30 hat, dann ist es Zeit, Herrn Reschke ein deutliches Danke auszusprechen.

  296. Was bin ich froh so etwas bei uns seit 2011 nicht mehr lesen zu müssen…

    http://forum.vfb.de/viewtopic......8;start=20

  297. ZITAT:
    „ABB, wenn man fast 50 Mio. so unglaublich dämlich ausgibt, das Gehaltsniveau in unglaubliche Sphären treibt und dann 16 Punkte und ein Torverhältnis von -30 hat, dann ist es Zeit, Herrn Reschke ein deutliches Danke auszusprechen.“

    Mit 50 Mios ist einfach kein großer Sprung nach vorne möglich. Dafür Teile der eigenen Wohnung zu vertickern, ist einfach blöde.

  298. Hihi:

    „Wenn Schwaben ihre Plastikbecher mit Pfand werfen, muss schon einiges schief gelaufen sein.“

    https://twitter.com/blogcannst.....1342671872

  299. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mit 50 Mios ist einfach kein großer Sprung nach vorne möglich. Dafür Teile der eigenen Wohnung zu vertickern, ist einfach blöde.“

    Wenn die auch schlecht gespielt hatten und viel Massel hatten, waren sie doch siebter letzte Saison. Dann -50 Mio. später- so weit unten zu stehen, hat schon was. Danke auch an Herrn Dietrich.

  300. Ich bin den handelnden Personen beim VfB außerordentlich dankbar.

  301. Das ist die gerechte Strafe für 92.

  302. ZITAT:
    „Das ist die gerechte Strafe für 92.“

    Dafür gibt es keine gerechte Strafe.

  303. Aber war das bei uns ehedem nicht auch so, dass immer wenn sie Geld in die Finger bekamen es schlechter wurde als zuvor?

  304. ZITAT:
    „Aber war das bei uns ehedem nicht auch so, dass immer wenn sie Geld in die Finger bekamen es schlechter wurde als zuvor?“

    Die letzten 2 Jahre nicht.

  305. Bedankt Boccia.

  306. Tabelleraten mit wieder mal einem Dankeschön @Boccia.
    Punktgleich mit den Schmierfinken gibt mir allerdings zu denken.

  307. Ich würd mich ja wegschmeißen, wenn der Pavard bei Abstieg ablösfrei wäre.

  308. ZITAT:
    „Aber war das bei uns ehedem nicht auch so, dass immer wenn sie Geld in die Finger bekamen es schlechter wurde als zuvor?“

    Früher auf jeden Fall. Ich glaube aber die Zeiten sind vorbei.

  309. ZITAT:
    „+ Hertha
    Dabei sieht die Realität heute so viel angenehmer für uns aus. KKR will wieder raus in Berlin, der Daimler ist nur am ko**** in Stuttgart, die Russen schauen kein deutsches Fernsehen mehr und den HSV hat Heribert erledigt. Final würde ich annehmen.“

    KKR bei Hertha war eher so eine Art Umschuldungsaktion, kombiniert mit einer überschaubaren Steigerung der Liquidität. Ausserdem sahen die vertraglichen Modalitäten mit KKR von Anfang an beiderseitige Ausstiegs- bzw. Rückabwicklungsszenarien vor, wenn ich micht erinnere. Für neue Kicker hatte die Hertha nur einen sehr kleinen Teil der KKR-Kohle verwandt, das war gleichfalls auch von Anfang so kommuniziert. Mit den Investitionen von Kühne und Daimler sollte man das nicht in einen Topf schmeißen, Äpfel und Birnen und so.

  310. ZITAT:
    „Tabelleraten mit wieder mal einem Dankeschön @Boccia.
    Punktgleich mit den Schmierfinken gibt mir allerdings zu denken.“

    Mir nicht….-)

  311. ZITAT:
    „Ich würd mich ja wegschmeißen, wenn der Pavard bei Abstieg ablösfrei wäre.“

    Das hab ich auch gerade mit Staunen gelesen.

  312. ZITAT:
    „Mir nicht….-)“

    Bin ich ja nicht allein. ;)

  313. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mir nicht….-)“

    „Bin ich ja nicht allein. ;)“

    Wer ist das schon gerne 😏

  314. Im Tabellenraten(Keller) zwischen 73 und 90, aber in guter Gesellschaft.

    Thx.

  315. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich würd mich ja wegschmeißen, wenn der Pavard bei Abstieg ablösfrei wäre.“

    Das hab ich auch gerade mit Staunen gelesen.“

    Die Frage ist, ob das noch Gültigkeit hat. Die Bayern sollen sich ja bereits verpflichtet haben, 35 Millionen zu zahlen.

  316. ZITAT:
    „Die Bayern sollen sich ja bereits verpflichtet haben, 35 Millionen zu zahlen.“

    Laut Aussage von Reschke vom Donnerstag oder so gibt es noch keine finale Vereinbarung. Könnte ihm jetzt unwesentlich auf den Fuß fallen.

  317. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Frage ist, ob das noch Gültigkeit hat. Die Bayern sollen sich ja bereits verpflichtet haben, 35 Millionen zu zahlen.“

    Meines Wissens nach gibt es bisher keine offizielle Bestätigung. Ist aber auch wurscht, Stuttgart hat hoch gepokert und die Kohle ist wech. Mit oder ohne Pavard Ablöse. Ohne wird’s halt wirklich bitter.

  318. Ich glaube, der CE meinte das gleiche wie ich… ;)

  319. Er war halt ein wenig später.

  320. ZITAT:
    „Er war halt ein wenig später.“

    Ausgeschlossen.

  321. ZITAT:
    „Er war halt ein wenig später.“

    Ach komm. Kann nicht sein.

  322. Jetzt überschlagt es sich aber hier…

  323. Unser Jüngster gerade bei der Sportschau am Sonntag und den Anblick der Düsseldorfer Jecken: „Bin ich froh, dass Frankfurt damit nichts zu tun hat…“

  324. Eine gefakte Pokalauslosung hätte auch kein anderes Ergebnis gebracht. Der klamme HSV mit der Chance auf’s Halbfinale, die Bayern mit einem Freilos und der Traditionsklub Schalke sowie der Möchtegernklub Leipzig NICHT gegeneinander.

  325. Live übertragen dürfte natürlich der nimmermüde Kampf David (Heidenheim) gegen Goliath (Bayern) werden. Um dann aus der Frage, ob es 3:0, 5:0 oder höher ausgehen wird und bis zu welcher Minute Heidenheim ohne Gegentor bleiben wird, künstlich eine Spannung zu erzeugen.

    Arschkrampen.

  326. Übrigens heute auf Arte ein Mega Film mit Spencer Tracy.

    Sieht wahrscheinlich die Blog-Schwarm-Intelligenz eher nicht.

    ABB hat sicher RTL geschaut.

  327. Ein perfekter CE wäre es, wenn er jetzt zugäbe, dass er diesen Film das erste mal sieht, der CE.

  328. Lief der nicht gerade erst in den Kinos?

  329. ZITAT:
    „… ABB hat sicher RTL geschaut.“

    RTL nur im Januar.

  330. ZITAT:
    „Ein perfekter CE wäre es, wenn er jetzt zugäbe, dass er diesen Film das erste mal sieht, der CE.“

    Selbstverständlich habe ich den zum ersten mal gesehen. Sonst wäre ich nicht so begeistert. Eine Bilologielehrerin an der Seite macht es allerdings nicht einfacher.

  331. ZITAT:
    „Eine Bilologielehrerin an der Seite macht es allerdings nicht einfacher.“

    Manch Aussage ist wirklich zeitlos.

  332. gebe wieder zum Bedenken.

    Platz 7 reicht bei Bayern gg Pu,,brause im Fiinale. Stand jetzt zur EL Teilnahem des Liga 7en.

  333. natürlich auch ein bayern oder Leipzig Sieg gegen ein anderes Team.

  334. Dann müsste eigentlich die Blog-G-Gemeinde derzeit hier zu finden sein
    https://www.zdf.de/dokumentati.....s-100.html
    Ja, gibt’s auch noch in der Mediathek. … Wenn’s mal wieder länger dauert …

  335. Ne, Hell or High Water.

  336. ZITAT:
    „gebe wieder zum Bedenken.
    Platz 7 reicht bei Bayern gg Pu,,brause im Fiinale. Stand jetzt zur EL Teilnahem des Liga 7en.“

    Ja.

  337. (P)hiladel(p)hia Eagle

    ZITAT:
    „Was die Punktabstände anbelangt ist diese Saison die Wahrscheinlichkeit, dass Stuttgart uns überholt, genauso hoch wie eine Meisterschaft der SGE.“

    Stefan, kannst Du bitte die 287 loeschen (oder zumindest verwarnen) ?
    Ich denke, solche Begriffe wie „Stuttgart uns überholen“ im Zusammenhang mit „Meisterschaft der SGE“ sind hier strengstens verboten.

  338. Was, immer noch kein neuer Morchler? Ham mer verschlofe?

  339. Gott sei Dank. Ich hab die vorherigen Ausscheidungen noch nicht verkraftet.

  340. ZITAT:
    „Montag. Bitte um Nachsicht.“

    Habe erst „Nachtschicht“ gelesen :)

  341. Apropos Nachtschicht: Der Tscha fehlt auch!

  342. ZITAT:
    „Der Tscha fehlt auch!“

    Der hat Sonntag Ruhetag.

  343. ZITAT:
    „Heiteres blog-g Tabellenraten, Spieltag 21
    https://www.directupload.net/f.....v4_pdf.htm

    Guter Gott, was hab ich getippt.

  344. Solangsam geht das Sommertheater schon jetzt los. Siehe letzter Abschnitt.
    https://www.faz.net/aktuell/rh.....34552.html

  345. Morsche!

    Nachdem hier im Eingangsbeitrag der Plan B gefordert wurde, hat dies nun auch Phili Hofmeister vom hr eingefordert. Plan A ist wohl jetzt jedem bekannt und kann vom Gegner entschärft werden.

    Mal ne Frage von einem Ahnungslosen:

    Warum geht Hütter davon aus, dass ein Spielaufbau über das Mittelfeld in Leipzig viel zu gefährlich sei, so dass er das den Spieler quasi „verboten“ hatte (meine übertriebene Interpretation)?

    Wenn Rebic und Jovic nicht gut drauf sind (die Körpersprache war in der Tat schon in der ersten Halbzeit sehr enttäuschend), der Gegner sie zudem gut zustellt, warum ändere ich nicht zur Halbzeit das Konzept, und nehme beide Stürmer raus und verdichte im Gegenzug das Mittelfeld?

    Vielleicht ist das dann auch ein Patt – nur eben im sich gegenseitig neutralisierenden Mittelfeld.
    Ich wundere mich nur, dass Hütter bisher in jedem Spiel konsequent (stur?) an seinem System festhält, auch wenn er sieht, dass es nicht greift.

    Und schließlich: nicht nur da Costa ist ein Immerspieler sondern auch Haller. Aber es gibt ja einen „deckungsgleichen“ Ziehspieler im Kader, der so langsam wieder gesund ist, und sich über 5 oder 10 Minuten Spielzeit freuen würde (Pacienca). Schon wieder wurde auf einen dritten Wechsel verzichtet. Warum?

  346. ich hatte gerne ab der ca70 Min Pacienca für Jovic gesehen. Schade, dass Herr Hütter ihm noch keine Chance gibt

  347. concordia-eagle

    ZITAT:
    „Dann bringen wir mal Stimmung rein – Mercato:
    https://twitter.com/Chancentod.....18208?s=19

    Fein. Jovic ist m.E. der Stürmer auf den wir am leichtesten verzichten können. 80-100 Mio. und gut ist.

  348. So kann der Videobeweis auch mal umgesetzt werden.
    Respekt.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....52164.html

  349. ZITAT:
    „Fein. Jovic ist m.E. der Stürmer auf den wir am leichtesten verzichten können. 80-100 Mio. und gut ist.“

    Bestätigt

  350. concordia-eagle

    ZITAT:
    „ich hatte gerne ab der ca70 Min Pacienca für Jovic gesehen.“

    Ich auch aber wir wissen ja nicht, wie weit er ist und wie er sich im Training präsentiert.

  351. Wobei ich eher damit rechne, dass wir mit 40 Mios gut bezahlt würden.

  352. concordia-eagle

    ZITAT:
    „Wobei ich eher damit rechne, dass wir mit 40 Mios gut bezahlt würden.“

    40? Das wäre ein Scherz, falls es keine Ausstiegsklausel gibt.

  353. Gut. Jetzt, da Jovic weg ist, wen kaufen wir von dem Geld? Ich hätte gerne einen zentralen, offensiven Mittelfeldspieler.

  354. Der HR moniert ebenfalls, dass es im kreativen Mittelfeld an einem echten 10er derzeit mangelt…

  355. concordia-eagle

    ZITAT:
    „Gut. Jetzt, da Jovic weg ist, wen kaufen wir von dem Geld? Ich hätte gerne einen zentralen, offensiven Mittelfeldspieler.“

    Kommt halt darauf an, wieviel es gibt. Einen besseren OM als Gaci bekommt man nicht für Nüsschen.

  356. ZITAT:
    „Wobei ich eher damit rechne, dass wir mit 40 Mios gut bezahlt würden.“

    Ich glaube und hoffe die Zeiten sind vorbei. Hängt natürlich ein Stück weit vom Anschlussvertrag ab.
    Bei allem über 2 Jahren müsste die Summe meiner Meinung nach deutlich höher sein. Für DeJong hat Barca wohl 75 Millionen gezahlt, der ist zwei Jahre älter und spielt nicht in einer der Top-Ligen.

  357. Wie zuverlässig ist die FAZ bei so Informationen so?

  358. @ 380 sgevolker

    de Jong und Jovic sind beide Jahrgang 1997.

  359. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dann bringen wir mal Stimmung rein – Mercato:
    https://twitter.com/Chancentod.....18208?s=19

    Fein. Jovic ist m.E. der Stürmer auf den wir am leichtesten verzichten können. 80-100 Mio. und gut ist.“

    Naja. Zieh’ mal die 14 Tore (inkl. der dadurch gewonnen Punkte) in der Tabelle ab. Beim zweiten lesen erkenne ich dann deine Ironie.
    Aber: mit „Barca“ könnte ich mich am leichtesten anfreunden.
    Das ist halt außerhalb der Eintracht-Sphären. Und das Kleingeld sollte dann auch stimmen.

  360. DerAusDenBusinessSeats

    Ich hätte gerne einen Volltreffer heute.

  361. ZITAT:
    „@ 380 sgevolker

    de Jong und Jovic sind beide Jahrgang 1997.“

    Jep, Transfermarkt scheint die Daten dynamisch anzuzeigen, wenn er wechselt ist er dann wohl 22.

  362. Tja, wenn die NUmmer stimmt, ist das einerseits schon nicht übel. Dass wir Jovic nicht würden halten könne, wennn ein großer Verin anklopft und ordentlich Geld auf den Tisch legt, ist ja klar. Gab es das jemals, dass ein Spieler von uns zum FC Barcelona gegangen ist? Dass man sich bei uns mittlerweile für solche Adressen interessant machen kann und nicht nur für den VfL Wolfsburg, wird uns bei künftigen Verpflichtungen nutzen.
    Aber ich bin gespannt, inwieweit Jovic, wohlgemerkt sollte die Geschichte stimmen, noch wird motivieren können, mit Eintracht Frankfurt in der Liga evtl. sechster zu werden. Das Spiel am Samstag sah nicht wirklich danach aus.

  363. Was ich vorgestern bei der Taktik bzw. der Begründung für die gewählte Taktik nicht so ganz verstanden habe: Die Taktik wurde gewählt, damit man den Ball nicht in die gefährliche Zone (genannt MF) spielt, da Leipzig anderenfalls bei abgefangenem Ball EF zu überrollen droht. Deshalb vorzugsweise die hohen Bälle nach vorne. Was aber war das denn bitterschön im Spiel anders als überrollt zu werden, besonders in der 2. Hz? Oder wie hätte es ausgesehen, wenn EF am Spiel teilgenommen hätte?

  364. ZITAT:
    „Gut. Jetzt, da Jovic weg ist, wen kaufen wir von dem Geld? Ich hätte gerne einen zentralen, offensiven Mittelfeldspieler.“

    Hätte, hätte, Dreierkette.

    Du bekommst Trapp, Rode, Hinteregger.

  365. @de Frank:

    mir erschließt sich auch nicht, warum das Mittelfeld eine „gefährlichere“ Zone sein soll, als ein Ballverlust auf den Außen?
    Wenn der Trainer im Abschlußtraining spürt, dass Jovic und Rebic nur leidenschaftslos ihr Programm abspulen, dann wäre es in der Tat eine Option, jetzt erst Recht auf mehr Power im Mittelfeld zu setzen.

  366. Dieses Jahr brauchst du keinen Urlaub buchen, der Transfermarkt wird einen perfekt unterhalten. Alleine wenn man sich anschaut wie viele Spieler in der aktuellen Mannschaft uns nicht oder nur zum Teil gehören und wie viele Spieler im Sommer zurück kommen. Dazu die die jede Transferperiode im Schaufester stehen…das wird ein großes Gewusel mit z.T. großen Zahlen.
    Wenn ich das richtig Überblicke brauchen wir ja erst einmal 40-50 Millionen um die Spieler an uns zu binden die gerade Spielen…auch um die womöglich weiterverkaufen zu können.
    Nach dem Sommer weißt du dann was das Management drauf hat…hoffentlich so viel wie die meisten glauben.

  367. Jetzt ist auch klar, warum Barca den Prince geholt hat: Damit Jovic dort jemanden hat, den er schon kennt und der sich um ihn kümmert, damit ernicht wieder vereinsamt wie bei Benfica ;-)

  368. Sollten wir eine entsprechende AK für Jovic haben gibts vielleicht 40. Ansonsten sehe ich da bei weitem nicht so viel frisches in der Kasse. Hoffentlich passt dem Luka der Anzug auch. Es ist immer ein Unterschied wo man spielen will und wo man spielen kann.

  369. Wir verkaufen Jovic für 70 Mio. an Barca und leihen ihn gleich für 2 Jahre zurück. So wird ein Deal draus.

  370. @ Ronny B
    Sehe ich auch so. Das MF dicht machen, wäre vielleicht die bessere Alternative gewesen und dann versuchen, über Konter zum Tor zu kommen – wenn man denn schon so großen Respekt vor der Spielweise des Gegners hat. Stürmer, die in der Luft hängen, haben noch nie ein Team weitergebracht! Und wenn es dann 2 – 3 sind, erst recht nicht.

  371. Jovic wird überall einschlagen wo er mit Vorlagen gefüttert wird. Seine Abschlussqualitäten sind überragend. und um Vorlagen brauch er sich bei z.B. Barca keine Sorgen machen.

  372. ZITAT:
    „Aber ich bin gespannt, inwieweit Jovic, wohlgemerkt sollte die Geschichte stimmen, noch wird motivieren können, mit Eintracht Frankfurt in der Liga evtl. sechster zu werden. Das Spiel am Samstag sah nicht wirklich danach aus.“

    Warum neigen hier eigentlich einige immer dazu, Spielern mangelnde Motivation zu unterstellen? Ich meine, man kann den Stürmern am Samstag einiges vorwerfen, aber nicht, dass sie sich hängen gelassen haben.

  373. Uli, wie gehabt, das kann man auch anders sehen. Ist aber auch egal. Wir werden sehen, ob es ein grundsätzliches Problem ist oder nur für den Samstag galt. Denn als Stürmer hätte ich auch so meine Probleme, wenn die Taktik so gar nicht zu meinem Spielstil passen will. Am Donnerstag und vor allen Dingen am nächsten Sonntag werden wir schlauer sein. Hoffe, der Paradesturm ist dann nicht wieder nur eine Parodie eines solchen!

  374. ZITAT:
    „Jovic wird überall einschlagen wo er mit Vorlagen gefüttert wird. Seine Abschlussqualitäten sind überragend. und um Vorlagen brauch er sich bei z.B. Barca keine Sorgen machen.“

    …und er ist noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung angekommen. Der Junge ist m.E. ein Jahrhunderttalent.

  375. Doch, Uli.

    Rebic ist bei einigen Ballverlusten schon in HZ1 stehen geblieben, wo er noch vor einer Woche (gegen Dortmund) hinterher gesprintet wäre. Das war schon auffällig. Klar kannst Du nicht jede Woche leistungsmäßig explodieren, aber nachdem die Eintracht eine Woche Vorbereitung hatte, während Leipzig ja immerhin ein Pokalsspiel unter der Woche hatte, war es doch verblüffend, dass die Leipziger mit über 90 Minuten in Summe mehr Energie und Motivation das Spiel dominiert haben (und das lag letztlich an unseren schwächelnden, (müden?) Büffeln)

  376. Jovic würde sich auch bei Barca erst mal hinten anstellen müssen. Das ist eine ganz andere Hausnummer. Enormes mediales Interesse, riesiger Leistungsdruck etc.. Wenn er da mal drei schlechte Spiele am Stück macht. sitzt er danach auf der Tribüne.

    Meines Erachtens käme ein Wechsel daher zu früh. Klar auch, dass er sich so eine Chance nicht entgehen lassen würde, falls sich die Chance tatsächlich bietet. Daher die Rückleihidee. So könnte er im gewohnten Umfeld noch etwas reifen und Barca ihn weiter beobachten und dann entscheiden, ob sie ihn nach 1-2 Jahren tatsächlich holen oder eben verkaufen.

    Was macht eigentlich Vallejo?

  377. Wenn Jovic und Rebec tatsächlich gehen sollten sollte das Geld für Spieler wie Werner,Poulsen,Forsberg ausgegeben werden, man sollte wenigsten einen holen. Ich weiß das das utopisch ist aber es sollten Spieler dieses Kalibers sein. Die drei sind nur als Beispiel genannt.

  378. ZITAT:
    „Wenn Jovic und Rebec tatsächlich gehen sollten sollte das Geld für Spieler wie Werner,Poulsen,Forsberg ausgegeben werden, man sollte wenigsten einen holen. Ich weiß das das utopisch ist aber es sollten Spieler dieses Kalibers sein. Die drei sind nur als Beispiel genannt.“

    Typ genannte Spieler von vor 3-4 Jahren = OK.

    Ansonsten gehen solche (weitestgehend fertigen) Spieler nicht zu Eintracht Frankfurt, allein schon aus finanziellen wie vermutlich auch aus sportlichen Gründen.

  379. Werner ist es außerdem zu laut bei uns.

  380. Wie funktioniert das jetzt eigentlich genau bei Jovic?
    Es gibt derzeit (noch) keinen Anschlußvertrag, aber möglicher Weise hatte man sich bei Beginn der Leihe über die Modalitäten eines Anschlußvertrags schon mal vorab verständigt.

    Wie verbindlich ist das jetzt? Kann Jovic sämtliche Details (Laufzeit, Gehalt, etc.) des Anschlußvertrages – der nie zum Tragen kommen wird – gleichwohl noch einmal komplett neu verhandeln und sich so in eine günstigere Position für Barca manövrieren?

  381. ZITAT:
    „Was macht eigentlich Vallejo?“

    Das Übliche.

  382. ZITAT:
    „…aber möglicher Weise hatte man sich bei Beginn der Leihe über die Modalitäten eines Anschlußvertrags schon mal vorab verständigt.“

    Nicht nur möglicherweise.

  383. @ 405 Ronny B.

    Gib mir die Verträge und ich sage dir, für wen was wann möglich sein wird.

  384. ZITAT:
    „Es gibt derzeit (noch) keinen Anschlußvertrag, aber möglicher Weise hatte man sich bei Beginn der Leihe über die Modalitäten eines Anschlußvertrags schon mal vorab verständigt.“

    Bobic hat letztens, Quelle kann ich gerade nicht raus suchen, gesagt, der Anschlussvertrag sei ausverhandelt und wohl auch schon unterschrieben.

  385. @405

    Bei Kaufoption ist der anschließende Vertrag meines Wissens nach immer schon komplett ausverhandelt.

  386. OT:
    Der Herr Langer hat mal wieder zugeschlagen. Ein paar mal weniger als die Konkurrenten, was für den nächsten Titelgewinn und den Preisgeldrekord gelangt hat:
    https://www.faz.net/aktuell/sp.....35108.html

  387. schwarzwaldadler

    Kann es auch sein, das Lissabon das Geld bekommt und die Eintracht eben von Lissabon ein wenig nur vom Kuchen.

  388. Erstaunlich. Ich hab ja am Donnerstag noch ein wichtiges Spiel, alle anderen immer hier leben offensichtlich in einer anderen Zeitdimension. Da ist schon Sommer.

  389. Irgendwo ist immer Sommer.

  390. Nix genaues weiß man nicht, er hat noch bis 31.06.21 Vertrag bei Benfica.Ob die 7 Millionen Vorkaufsrecht stimmen weiß wer? Die Presse?

  391. ZITAT:
    „Nix genaues weiß man nicht, er hat noch bis 31.06.21 Vertrag bei Benfica.Ob die 7 Millionen Vorkaufsrecht stimmen weiß wer? Die Presse?“

    Jetzt wird es abstrus.

  392. ZITAT:
    „Nix genaues weiß man nicht, er hat noch bis 31.06.21 Vertrag bei Benfica.Ob die 7 Millionen Vorkaufsrecht stimmen weiß wer? Die Presse?“

    Ob das jetzt fünf, sieben oder zehn Millionen sind, die bei Ausübung des Vorkaufsrechts fällig werden, scheint mir nicht so relevant. Wichtiger ist, ob und welche Modalitäten für den Fall des Weiterverkaufs vereinbart wurden. Da spielt die Musik.

  393. Das geht ja noch. DaCosta hatte doch dort mal -17 gehabt.

  394. Ich vermute fast, unser Team hat fast genau das umgesetzt, was der Trainer wollte. Erst einmal jeweils einen Punkt gegen Dortmund und Leipzig sichern (mit Glück ist dann noch ein Dreier drin…). Diese zwei Punkte haben bzw. werden die meisten noch liegen lassen. Die Dreier sollten noch gegen andere Gegner geholt werden.

  395. Vertragsdetails einschließlich der Zahlen kennt keiner – außer, man hat die gültigen Verträge selber zur Kenntnis nehmen können. Das ist Fakt! Alles andere fällt unter, ich glaube das, was ich glauben will, weil z.B. es oft genug wiederholt wurde! Frei nach dem Motto: Jedem seine eigene Wahrheit!

  396. ZITAT:
    „@405

    Bei Kaufoption ist der anschließende Vertrag meines Wissens nach immer schon komplett ausverhandelt.“

    Alles andere würde auch wirklich keinen Sinn ergeben. Man sollte mal unterstellen, dass zumindest das wasserdicht ist und Jovic uns dann gehört. Möglicherweise mit einer Option die Lissabon beim Weiterverkauf beteiligt.

  397. Und zur @419: Ich hoffe, die haben dort eine (gut) funktionierende Rasenheizung!

  398. Mal jenseits von Taktik und Mercato, ich mache mir Sorgen.
    Bei der Ansicht der Werbeprospekte von Rewe & Co. habe ich zahlreiche Produkte entdeckt, die in Herzform angeboten werden. Camenbert, Fischfilets, Seifenstücke und Salami. Pralinen und Kuchen sowieso. Es ist strengstens verboten, in den nächsten Tagen Pralinen und Kuchen in anderer Form zu kaufen oder zu verzehren.
    Nun überlege ich, ob Hütter auch daran denkt, die Mannschaft für das Spiel am 14. Februar mit einem herzförmigen Ball trainieren zu lassen. Man sollte ihn drauf hinweisen.

  399. Oder einer herzförmigen Aufstellung – mit einem riesigen Loch in der gefährlichen Zone!

  400. Sehr, sehr schade, dass Luka mit seiner genialen Abschlussqualität wohl gehen wird.
    Sofern Barca ordentlich Kohle überweist, sollte dieses Geld meines Erachtens wieder in ähnliche Qualität reinvestiert werden. Da sind mir in der Bundesliga schon einige Jungs aufgefallen, zB dieser Joelinton vom Hopp, ein hochgewachsener und technisch sehr beschlagener Spieler, der auch weite Wege geht und einen guten Abschluß hat.
    Die Eintracht ist wieder wer in Europa, da kann man ruhig auch mal an Krachern baggern und sich nicht nur auf Talente aus Frankreich und Portugal fokussieren.

  401. @428 die genialen Abschlussqualitäten von Luka helfen uns wenig wenn er so betont lustlos auftritt wie am Samstag, daran kaue ich übrigens noch genau so schwer wie am Formtief von Ante – weniger im Hinblick auf den Eurokick gegen Schachttor, da wird die Motivation wohl schon wieder stimmen, sondern eher wegen den kommenden Aufgaben im Buli-Alltag. Hoffentlich gehen den Jungs nicht schon zu sehr – wie vielen hier – die Milliarden Dollar Ablösesummen von Ihren Beratern im Kopf herum.

  402. Hinteregger in der Kicker Tageself – so schnell kann es gehen!

  403. Wenn bei den Talenten aus Frankreich und Portugal wieder so Volltreffer wie Ndicka oder Haller kämen, würds mir reichen…
    Aber gestehe, momentan bin ich schwer verunsichert, ob bei der Jovic-Geschichte überhaupt was für die Eintracht rausspringt. Toi toi toi und haltet mir um Gottes Willen den Haller.

  404. Puuh, der Heß von der FAZ scheint ja nach dem Leipzig-SPIEL in seinem Kommentar heftig von der Herri-Doktrin befallen zu sein. An einen EL-Platz oder gar einen CL-Platz zu glauben, sei für die Eintracht Träumerei. Angesichts der „real existierenden Verhältnisse“ (und dabei orientiert er sich am Marktwert der Mannschaften) sei es realistisch, sich an Vereinen wie Stuttgart (!), Bremen, Berlin oder Mainz zu orientieren.

  405. PS: Link zum FAZ-Kommentar siehe hier ganz oben

  406. Hmmmm.
    Ich denke eigentlich, anders als die meisten hier, dass man nach der Saison haller abgeben sollte und Jovic behalten sollte. Für Haller haben wir den Nachfolger schon im Kader und ich traue paciencia durchaus zu, sich hier durchzusetzen. Mit Jovic als Knipser und paciencia als wandstürmer, könnte man dann auch flexibel ein bisschen rumschrauben, je nach Gegner.
    in der Realität ist es aber leider so, dass Jovic momentan ziemlichen hype verursacht und das solche Spieler dann kaum zu halten sind. Er bringt halt auch alles mit um solche Kaliber wie Barcelona, real und meinetwegen auch die Bayern neugierig zu machen.
    Alle diese 3 Vereine haben Neuner, die bereits über 30 sind und dahinter ist bei allen dreien nicht viel los (barca : Suarez dahinter prince, real : benzema dahinter der eher mittelmäßige Diaz, Bayern : Lewandowski dahinter gar nix). Aus Sicht von Jovic könnte er bei allen dreien zweiter stürmer mit guter Perspektive auf einen mittelfristigen stammplatz sein. Das würde ich mir an seiner Stelle auch nicht entgehen lassen, zumal junge mittelstürmer mit derartigem Potenzial in Europa derzeit wirklich schwer zu finden sind.
    Ich würde also schauen, dass ich 50-60 Mio raushole, denn weniger wird Barcelona für einen vergleichbaren Spieler sicher nirgends zahlen müssen.

  407. Ich befürchte, der Zug ist leider schon abgefahren, complainovic… der Jovic ist ab jetzt auf Abschiedstournee unterwegs

  408. Der Jovic-Deal mit Barca wäre perfekt. Früher Zeitpunkt, da kann man sich lange und ausgiebig mit der Nachfolgesuche beschäftigen. Wechsel ins Ausland, er knipst nicht gegen uns. Und Barca, ein Club mit viel Kohle. Insofern abgeben und sinnvoll reinvestieren.

  409. ZITAT:
    „Für Haller haben wir den Nachfolger schon im Kader und ich traue paciencia durchaus zu, sich hier durchzusetzen. „

    Respekt. Nach seinem Kurzeinsatz in Ulm eine solche Expertise.

  410. Hat sich eigentlich schon jemand beklagt, dass die ganzen Ultras aus Bergamo ihm die Karten für Charkiw wegnehmen?

  411. ZITAT:
    „@428 die genialen Abschlussqualitäten von Luka helfen uns wenig wenn er so betont lustlos auftritt wie am Samstag, daran kaue ich übrigens noch genau so schwer wie am Formtief von Ante – weniger im Hinblick auf den Eurokick gegen Schachttor, da wird die Motivation wohl schon wieder stimmen, sondern eher wegen den kommenden Aufgaben im Buli-Alltag. Hoffentlich gehen den Jungs nicht schon zu sehr – wie vielen hier – die Milliarden Dollar Ablösesummen von Ihren Beratern im Kopf herum.“

    Ich kaue mehr an der verdaddelten 88. Minute.

  412. Geburtstagsinflation (wenn ich die twitter Seite der Eintracht richtig interpretiere)
    Ralf Falkenmayer – Ben Manga – Adi Hütter – allen einen herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

  413. ZITAT:
    „Ich befürchte, der Zug ist leider schon abgefahren, complainovic… der Jovic ist ab jetzt auf Abschiedstournee unterwegs“

    Ich befürchte das auch, daher sollte man versuchen das bestmögliche raus zu holen und damit das Mittelfeld zu verstärken.

  414. ZITAT:
    „ZITAT:

    Ich kaue mehr an der verdaddelten 88. Minute.“

    Da sind wir uns einig, die 88.Minute = :.((( grosse sch`…e), –
    Adis `dreggische´ Strategie wär voll aufgegangen.

  415. Und am Ende bleiben sie doch alle – weil´s bei uns so schee is! Eintracht Brille off!

  416. Haller möchte ich von den 3 Stürmern am wenigsten abgeben. Aber ich fürchte, sie werde alle wechseln im Sommer

  417. es wird ein 10er gesucht. Was war da mit Marco Fabian? Warum war er beim Trainer so aussen vor? Gibt es hier Insider die mir ahnungslosen Fan das erklären können?

  418. @444: nie und nimmer. (ohne kwelle)

  419. Macht euch doch ins Höschen… Spieler wechseln nun mal den Verein, dafür wird ein anderer kommen. So what?

 

KOMMENTIEREN

Bitte beachten Sie unbedingt die Regeln