Wahrheiten Punkt

Foto: Stefan Krieger.
Foto: Stefan Krieger.

Eigentlich völlig überflüssig, hier etwas Neues einzustellen. Genauso gut könnte man den Beitrag vom 15. Februar ein wenig abändern und wiederholen. Eintracht Frankfurt ist noch immer auf der Suche nach dem 40. Punkt.

Punkt.

Auch Eintracht-Trainer Niko Kovac schwenkt inzwischen schon verschämt die Weiße Flagge: Ohne Kohle ist nicht mehr drin, „man sollte dieses Internationale einfach weglassen“, sagt er, und hat vielleicht nicht ganz unrecht damit.

„Man muss die Fähigkeiten objektiv einschätzen“, betont er. „Es tut keinem gut, sich Illusionen hinzugeben.“

Sätze, für die sich so manch anderer (ehemaliger) Eintracht-Verantwortlicher aber mal sowas von Holla die Waldfee frag nicht nach Sonnenschein was hätte anhören dürfen.

Punkt und Aus.

Schlagworte:

361 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Morgen.

    Intern zieht er lt. besagtem FR-Artikel aber auch die Zügel an.

    Basics statt Schickimicki.

    Mehr geht halt momentan nicht.

  2. Statt Schickimicki? Hatten wir denn das?

  3. Nun, einige Spieler waren wohl zu sorglos ob des Tabellenplatzes.

    Die berühmten 5 % fehlten. So habe ich es verstanden.

    Eintracht Schicki-Micki eben. Nicht das von Spitzenmannschaften.

  4. Der gemeine Kicker von Eintracht Frankfurt wähnte sich offensichtlich schon weiter als er ist.

  5. Der Unterschied zum ehemaligen VV scheint mir, das dieser das als gottgegeben hingenommen hat während der aktuelle Trainer Handlungsbedarf sieht und das auch angeht.

  6. Sorry Stefan.
    Nochmal.
    Jetzt hab‘ ich mich durchgerungen, es zu schreiben.
    Jetzt müssen die Nicks auch die Chance haben, es nicht zu lesen.

    [Dienstag, 21.02.17 6:44Uhr]

    „Wir warten auf die Stewards, denen man „rude words“ melden kann“

    Letzten Dienstag, 14.02.17, Sport1, Fan-Talk in der 11 Freunde – Die Bar anlässlich des CL-1/8-Finale Benfica Lissabon – Borussia Dortmund. Helmer und geladene Gäste (Neururer, Basler, Journalisten, Blogger, u.a.) diskutieren die Live-Übertragung des jeweilige CL-Spiel in Sky vor und mit Kneipen-Publikum für die Fernsehzuschauer, ohne das Spiel zu zeigen.
    Als Auba den Elfer verschießt, plärrt ein Dortmund-Fan: „Idiot!“.
    Daraufhin wird er schwer von Basler angemacht, was ihm einfallen würde, Auba zu beleidigen. So etwas würde überhaupt nicht gehen.Der Fan wollte sich rechtfertigen, wurde aber von Helmer abgegrätschtund auch von den anderen niedergemacht bis zum Hinweis, er könne gleich rausfliegen.
    Daraufhin schaltete sich sein Sitznachbar ein und meinte, in Dortmund wären „Idiot“ und auch „Arschloch“ keine Schimpfwörter, bzw. Beleidigungen, sondern normale Emotionen während eines Spiels.
    Die Reaktion natürlich, so etwas würde überhaupt nicht gehen.

    Ich konnte es fast nicht glauben und dann auch noch von Basler so ein Moralgeschwätz, also voll „disbalanced“.

    Normal zapp ich Dienstags immer mal da rein so als Live-Ticker, aber das musste ich mir länger geben.
    So wie bei etwas Ekligem, wo man aber immer hingucken muss.

  7. Basler? Idiot.

  8. An gleichnamigem Platz darf übrigens nach Herzenslust geflucht und beleidigt werden. Bitte machen Sie reichlich gebrauch davon.

  9. ZITAT:
    „Der Unterschied zum ehemaligen VV scheint mir, das dieser das als gottgegeben hingenommen hat während der aktuelle Trainer Handlungsbedarf sieht und das auch angeht.“

    Wenn mna den gesamten Artikel liest, kann man nur zu dem Schluss kommen. Wieder härter arbeiten und unangenehmer spielen als Fazit.

  10. Fußball gestern und heute. Im G-Block in den 90ern noch von Hubschrauber Einsätzen und brennenden Autos gesungen und heute mit dem Finger auf Ancelottis Mittelfinger oder Schalkes mazedonische Flagge zeigen und dabei von Verrohung der Sitten sprechen. Klar muss man nicht alles gut heißen. Aber irgendwie fühl ich mich dem johlenden Pöbel in den Fan Blocks immer noch näher als dem Sinsheimer Greenkeeper mit seiner Fan Beschallungsanlage. Beckenbauer darf lügen, Hoeneß Rufmord begehen und RB Spieler an sich selbst verleihen. Allein der gemeine Fan – er darf klatschen, zahlen und gehen. Ich fand Ingolstadt gut. Klar war das ein gebrauchter Samstag. Aber wie toll ist es sich endlich mal wieder über etwas im Fußball zu ärgern das mit Sport zu tun hat? Leidenschaft und Emotion.

  11. „Wenn mna den gesamten Artikel liest, kann man nur zu dem Schluss kommen. Wieder härter arbeiten und unangenehmer spielen als Fazit.“

    Mit der Gefahr, dass wir in der Fair-Play-Tabelle ein wenig abrutschen. (Achso, geht ja gar nicht)

  12. ZITAT:
    „Mit der Gefahr, dass wir in der Fair-Play-Tabelle ein wenig abrutschen. (Achso, geht ja gar nicht)“

    Wer auf B-Noten steht, möge zum Eislaufen gehen.

  13. Mal Spaß beiseite: Hat diese Tabelle noch irgendeine Bedeutung?

  14. Im Artikel steht, glaub ich, auch die Aussage, dass damit nicht `plump` gemeint ist.

  15. ZITAT:
    „Mal Spaß beiseite: Hat diese Tabelle noch irgendeine Bedeutung?“

    Nö. Nur dass „unfaire“ Mannschaften halt öfter mal einen Spielerausfall zu beklagen haben.

  16. ZITAT:
    „Mit der Gefahr, dass wir in der Fair-Play-Tabelle ein wenig abrutschen.“

    Un?

  17. Ich hoffe auch Kovac kehrt zu den Basics zurück und lässt so Ideen wie Seferovic und Meier in den sogenannten Angriff zu stellen künftig bleiben.

  18. Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich’s gänzlich ungeniert.

  19. ZITAT:
    „Mit der Gefahr, dass wir in der Fair-Play-Tabelle ein wenig abrutschen. (Achso, geht ja gar nicht)“

    Dafür werden wir Deutscher Meister in der Treter-Tabelle! Und das trotz schönen Fußballs in vielen (nicht allen) Spielen. Hätte was! Harte Kerle, die schönen Fußball spielen.

  20. Hat Kovac eigentlich zu verantworten, dass keine Kohle vorhanden ist? Wer ist seit wann dafür verantwortlich? Kann er im Winter Spieler holen?
    Beim Frühjahrsputz letztes Jahr sind leider einige Ecken nicht ausgefegt worden.
    Das EF mit der Truppe in Europa nichts verloren hat ist doch offensichtlich. Die Personaldecke reicht gerade mal für ein DFB Pokalspiel gegen einen Zweitligisten unter der Woche. Dann sind die Jungs am darauffolgenden Wochenende aber total müde und finden nicht ins Spiel.
    Im Sommer ist dann auch wieder kein Geld da. Oder es wird fürs Eigenkapital gebraucht. Also leihen wir wieder irgendwo was zusammen. Kann ein Jesus dabei sein, sind aber öfter Hectors in der Wundertüte.
    Und so geht’s als und als weiter.

  21. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mit der Gefahr, dass wir in der Fair-Play-Tabelle ein wenig abrutschen. (Achso, geht ja gar nicht)“

    Wer auf B-Noten steht, möge zum Eislaufen gehen.“

    Sooo sieht’s mal aus.
    Zudem, das gleicht Kovac wieder aus, wenn er wieder weinende gegnerische Spieler herzt …

  22. „Sätze, für die sich so manch anderer (ehemaliger) Eintracht-Verantwortlicher aber mal sowas von Holla die Waldfee frag nicht nach Sonnenschein was hätte anhören dürfen.“

    Während des Spiels am Samstag habe ich mich doch sehr gewundert, dass wir Ingolstadt erst tief in unserer Hälfte angegriffen haben.
    Schon Rasenball und Leverkusen haben wir kommen lassen. Da hab ich noch gedacht, ok sehr schnell und spielstark, vielleicht ist es besser tiefer zu stehen. Der Trainer kann das besser beurteilen.
    Jetzt gegen Ingolstadt kam mir der Gedanke, dass das vielleicht keine Kopfsache ist wie Niko jetzt meint.
    Jedenfalls ist es doch sehr auffällig, dass die Herangehensweise eine ganz andere ist als in der Hinrunde.
    Da haben wir den Gegner gejagt, in deren Hälfte angegriffen (Ihr kommt hier net rein, also in unsere Hälfte.
    Gleichzeitig hat sich auch, das was Kovać erzählt extrem verändert.
    In und vor der Hinrunde hat er mehr an den Kampfgeist appelliert und eine bestimmte Einstellung zum Spiel gefordert (Balkan-Gen, Wedding, u. a.).
    Jetzt liegt die Bezonung mehr darauf, dass wir erst 40 Punkte erreichen wollen, dass wir keine Spitzenteam wären. Usw.
    Nicht nur die Spieler treten anders auf, sondern vor allem der Trainer.
    Er fordert eine andere Einstellung der Spieler, sollte aber zunächst einmal sich selber überprüfen.
    Aber der Kopf ist eine Seite und die Einstellung lässt sich ändern.
    Mir kam jedenfalls der Gedanke während des Spiels, dass es nicht der Kopf sein könnte, der uns so schlapp aussehen lässt, sondern die haben aus irgendwelchen Gründen, z. B. falsch trainiert, keine Kraft mehr.
    Thema Doppelbelastung wurde ja ausgiebig herangezogen, wobei das eigentlich nicht sein kann, also aus meiner Sicht, da wir uns ja noch am Anfang der Rückrunde befinden, gut trainiert haben, fit sein müssten.
    Ok, mal abwarten. Irgendwas ist falsch gelaufen.

    Wenn ich mir Niki so anhöre, habe ich genau das Gefühl wie Du, Stefan, es in dem Zitierten ansprichst.

    Ich fordere wieder mehr Balkan/Sieger-Gen statt Bruchha-Gen.
    Gut, ich hoffe.

  23. Morsche
    das kann mir keiner erzählen, dass für einen Spieler wie Altintop nicht die Kohle da war. Irgend ein Husztiklon. Hat man doch letzten Winter auch gefunden. Wenn das nicht ging, hat mMn Herr Hellmann einen schlechten Job gemacht.

  24. ZITAT:
    „Morsche
    das kann mir keiner erzählen, dass für einen Spieler wie Altintop nicht die Kohle da war. Irgend ein Husztiklon. Hat man doch letzten Winter auch gefunden. Wenn das nicht ging, hat mMn Herr Hellmann einen schlechten Job gemacht.“

    Nur aus Interesse: Warum Hellmann?

  25. ZITAT:
    „Nur aus Interesse: Warum Hellmann?“
    Weil er Geld zu beschaffen hat.

  26. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nur aus Interesse: Warum Hellmann?“

    Liegt doch auf der Hand. Hätte er 100 Millionen Gewinn im marketing erwirtschaftet, wäre Geld für Verstärkungen da gewesen.

    Dass man Dir immer alles erklären muss.

  27. Sorry. Ich dachte unser Finanzminister wäre Frankenbach. Sorry, sorry,

  28. Altintop als IV oder im defensiven Mittelfeld? Ernsthaft??
    Der wäre doch eher ein weiterer, der vorne rumsteht.

  29. ZITAT:
    „Er fordert eine andere Einstellung der Spieler, sollte aber zunächst einmal sich selber überprüfen.“

    Dejustage, allerorten …

  30. ZITAT:
    „Ich dachte unser Finanzminister wäre Frankenbach.“

    Komm hier mal nicht mit Fakten.

  31. Frankenbach verwaltet bloss das, was Hellmann heranschafft.

  32. Wenn man N.K. so reden hört dann kann man eigentlich den Rest der Saison getrost zu Hause bleiben denn
    Highlights sind wohl keine mehr zu erwarten. Das bedeutet auch das bei den Eintracht Fans wo sich vor lauter
    Entzücken schon eine Fehlstellung der Augenlinsen eingestellt hatte sich wieder ein klarer Blick eingestellt hat. Die Eintracht ist nun mal ein Verein mit kleinmütigem Management und euphoriischen Fans denen oft
    der Blick für die Realiät abhanden geht.

  33. Es muss sicher alles beiseite gelegt werden für
    Florin Andone.

  34. Frankenbach ist seit 01.09.15 im Amt und scheint mir mehr der Verwalter, der ordentliche Buchhalter. Der schaut, dass alles korrekt kontiert wird und einen sauberen Jahresabschluss zusammenbaut. Der Eindruck verfestigte sich bei mir nach seinen Ausführungen zum Thema Abschriften und Eigenkapital. So Leute braucht jede Firma, aber nach vorne kommst Du mit denen nicht.
    Hellmann ist sein Vorgänger gewesen, stellt sich gerne als derjenige dar, der die ganz dicken Bretter bohrt und ist jetzt für die Vermarktung, also ganz klar für die Geldbeschaffung zuständig. Die Ergebnissen seiner Tätigkeit und nur darum geht es im Geschäft in seiner Position, nur ums Resultat, nicht was er vielleicht alles seit Jahren versucht, kann ja jeder in den Bilanzen nachlesen und selbst eine Bewertung vornehmen.

  35. Jetzt wird hier Altintop zum Heilsbringer…..das Geschrei hätte ich mal lesen wollen, wenn der im Winter geholt worden wäre…..

    Wird bald 35…eineinhalb Jahre fast nicht gespielt…..wofür holt man Besuschkow um ihm so einen vor die Nase zu setzen?!….etc pp….

  36. Kann beim besten Willen nicht erkennen, dass Kovac „verschämt die weisse Flagge schwenkt“.
    Er hat dieses Europa-Gefasel zu keinem Zeitpunkt als realistisch eingestuft und immer davon gesprochen,
    dass man erstmal die 40 Pkt. holen müsste, bevor man sich neue Ziele stecken könnte.

  37. „Jetzt wird hier Altintop zum Heilsbringer…..das Geschrei hätte ich mal lesen wollen, wenn der im Winter geholt worden wäre…..
    Wird bald 35…eineinhalb Jahre fast nicht gespielt…..wofür holt man Besuschkow um ihm so einen vor die Nase zu setzen?!….etc pp….“

    Richtig.

  38. Kovac schenkt, die Restsaison, lieber ab – anstatt, wie eines Genbalkanesen würdig, zu kämpfen?
    Wann kann ich endlich mit Beuler rechnen?
    Hellmann – buuuuuh!

  39. ZITAT:
    „Wenn man N.K. so reden hört dann kann man eigentlich den Rest der Saison getrost zu Hause bleiben denn Highlights sind wohl keine mehr zu erwarten.“

    Du hattest Highlights erwartet?

  40. ZITAT:
    „Jetzt wird hier Altintop zum Heilsbringer…..das Geschrei hätte ich mal lesen wollen, wenn der im Winter geholt worden wäre…..“

    Und mit was hätte man geschrien? Mit Recht!

  41. ZITAT:
    „Jetzt wird hier Altintop zum Heilsbringer…..das Geschrei hätte ich mal lesen wollen, wenn der im Winter geholt worden wäre…..

    Das einzige, was der RF geschrieben hat, ist, dass ein Spieler wie Altintop hätte geholt werden sollen. Er hat Altintop weder gefordert, noch zum „Heilsbringer“ ausgerufen. Genaues Lesen hilft manchmal.

  42. ZITAT:
    „…dass ein Spieler wie Altintop hätte geholt werden sollen. …“

    Das reicht doch schon. Das Kaliber „Altintop“ bringt uns bestimmt nicht weiter.

    Einen überalterten Traber haben wir doch schon in der Mannschaft.

  43. ZITAT:
    „Einen überalterten Traber haben wir doch schon in der Mannschaft.“

    Ich dachte, Huszti sei transferiert? *duckundwech*

  44. ZITAT:
    „Sorry. Ich dachte unser Finanzminister wäre Frankenbach. Sorry, sorry,“

    Guter Einwand. Ich dachte Frankenbach wäre mehr so Buchhalter und Verwalter und nicht für die Beschaffung von Geld zuständig.
    Jedenfalls ist es auch Aufgabe des Vorstands, dem Hellmann vorsteht, Geld versteckelt zu haben, wenn man wirklich etwas machen sollte. Da nehme ich Bobic etwas aus, der zu kurz da ist, um dafür verantwortlich zu sein. Bei doch massiven Ausfällen bzw. Abgängen gar nichts machen zu können, ist schwach. Was hätten wir denn gemacht, wenn Hradi ind Heinzi im Winter lägerfristig malad oder weg gewesen wären? Bätge (glaubem, unser 3. TW heißt so??) vertrauen?

  45. Uli, schrei doch nicht so ;-)

    War ja auch nicht auf RF direkt bezogen….hab hier ja die Tage auch schon explizit von Altintop gelesen….am Ende werden die sich schon was dabei gedacht haben – und nach Samstag hat Mascarell ja wieder 5 Gelbe Karten Luft bis zur nächsten Sperre….
    Ich habe weiter in die aktuelle sportliche Leitung echt Vertrauen, dass sie schon im Rahmen der finanziellen und sportlichen Chancen und Risiken im Winter die richtige Entscheidung getroffen haben….die haben die Überblick, was geht und was nicht geht, was der Trainer will. Den haben wir ja gar nicht….

  46. DerAusDenBusinessSeats

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nur aus Interesse: Warum Hellmann?“

    Liegt doch auf der Hand. Hätte er 100 Millionen Gewinn im marketing erwirtschaftet, wäre Geld für Verstärkungen da gewesen.

    Dass man Dir immer alles erklären muss.“

    Die Aussage „100 Millionen Gewinn im Marketing erwirtschaften“ ist eine der schlimmsten, die ich je gehört hab.
    Les doch bitte mal nach was Marketing überhaupt ist.

  47. Habe nicht alle der letzten Partien gesehen. Ich vermute aber einmal, dass sich seit dem Winter-Trainingslager die Vorgabe für die Spielweise geändert hat, nämlich mehr Tore zu schießen. Dann wäre es nachvollziehbar, wie oben geschrieben, dass wir tiefer stehen, um mehr Platz für Angriffe zu haben. Damit provozieren wir allerdings mehr Gefahr für unser Tor. Deshalb habe ich schon gestern gefordert, die Null muss wider stehen. Auf die B Note sei gesch….. .
    Vielleicht haben die Jungs auch ein Kopfproblem, weil sie meinen, sie müssten den dritten Platz allen ernstes gegen Dortmund oder auch Hoffenheim verteidigen. Dann klaffen Anspruch und Wirklichkeit doch auseinander. So erkläre ich mir auch die meiner Meinung nach durch Übermotivation verursachten Fehler des Herrn Abraham.

  48. „Jedenfalls ist es auch Aufgabe des Vorstands, dem Hellmann vorsteht,“

    Wieder was gelernt.

  49. Oh, ein CE. (#45)

    Altintop (einletztes mal der Name) fiel mir nur auf, weil den die Lilien geholt haben, wo er, was ich sehe, bundesligatauglich ist und einen guten Ball spielt. Ich erwarte,dass Hübner, Manga & Co ein Liste solcher Kandidaten haben.

    Hier, Ihr Nasen, ich habe mal zwei defensive vereinslose Mittelfeldspieler gecastet. Für Euch zum schimpfen. Einen fies aussehenden alten Italiener und einen wilden Ghanaer. Wer ruft Bobic an?
    http://www.transfermarkt.de/fr.....ieler/6033
    http://www.transfermarkt.de/em.....eler/93056

  50. ZITAT:
    „Wieder was gelernt.“
    Dank mir nicht

  51. ZITAT:
    „Ich habe weiter in die aktuelle sportliche Leitung echt Vertrauen,….“
    Vertrauen ist schon gut…

  52. Immer wenn ich in dieser romantischen VfL Bochum Stimmung bin mag ich ja meine unterirdische Eintracht so gern einen überaus glücklichen und völlig unverdienten Auswärtspunkt erstolpern sehen.

  53. Warum soll man im Winter Geld raushauen, wenn man eh nicht da oben hingehört und doch da steht?!

    Absteigen wird man nicht mehr, man trudelt auf Platz 10 aus, und gut iss es.

    Also besteht doch gar keinen Grund Greise zu holen, oder diese auf dem Lohnzettel zu behalten.

    Man muss sich nur daran gewöhnen, dass man selbst in so einer Saison, wo alles möglich ist, keinen Bock darauf hat, weiter oben richtig anklopfen zu wollen. Der langbeinige Buckel als Kapitano spricht das doch als.

    Saftladen erinnert mich an die 80er, wo der KSV Hessen Kassel nicht aufsteigen durfte in Liga Eins…

    Die Saison ist durch… man plant schon für die nächste… also hält man die Kohle beisammen.

  54. RF, die bringen dir halt auch nichts, da du niemanden mehr verpflichten darfst ;-)

  55. ZITAT:
    „Statt Schickimicki? Hatten wir denn das?“

    Als de Ohms Präsi war, oder? :-)

  56. @RF
    Was man alles hier lernen kann.
    Hellmann ist also Vorstandsvorsitzender. Bobic hätte auch mit Geld zu tun, wenn er nur länger da wäre.
    Altintop hätte uns verstärkt. Bielefeld existiert. Geht das so weiter?

  57. Danke ihm nicht.

  58. @34DocSnyder
    „Frankenbach ist seit 01.09.15 im Amt und scheint mir mehr der Verwalter, der ordentliche Buchhalter.“

    Er ist aber schon seit 1998 im Verein und konnte schon ordentlich Erfahrung machen. Auch mit Unordnung.

    Was waren abseits des Sportlichen die finanziell spannendsten Zeiten?

    „Eigentlich zwei Dinge. Einmal die Saison 1999/2000, mit dem Einstieg von Octagon, als man innerhalb kürzester Zeit einen Investor finden musste, der sich bei der Ausgliederung des Fußball-Abteilung in eine AG beteiligt. Und dann 2002 der Kampf um die Lizenz. Meine ersten fünf Jahre bei der Eintracht liefen so schnell ab wie ein Film. Man hatte gar keine Zeit, innehalten und zu gucken, was man da eigentlich macht und was da passiert, sondern war jedes Jahr vor eine neue Herausforderung gestellt. Das hat erst 2003 eine gewisse Beruhigung erfahren. Mit dem Aufstieg hatten wir uns finanziell etwas gesettelt. Und mit dem Umbau des Stadions sind wir in ganz andere Umsatzdimensionen vorgedrungen. Das hat es uns leichter gemacht, finanziellen Boden zu bekommen.“ (fnp.de, aus Interview)

  59. ZITAT:
    „Dank mir nicht“

    Vor allem weil es Unsinn ist.

  60. ZITAT:
    „RF, die bringen dir halt auch nichts, da du niemanden mehr verpflichten darfst ;-)“

    Diesem Irrtum, jetzt noch Vereinslose verpflichten zu können, bin ich auch schon aufgesessen.

  61. Herrje. Ihr wollt mich mißverstehen, was? Natürlich ist Hellmann bloß einer von drei Vorständen, formal. Aber er macht Vermarktung und das ist Geldbeschaffung. Ausserdem ist er qua Historie der Vorstand mit der größten Hausmacht und daher sicher nicht nur in meinen Augen die Spitze dieser Troika, der mit der größten Gesamtverantwortung.

    Bobic ist als Sportverantwortlicher erst mal kein Geldbeschaffer, aber für Budgetierung mit verantwortlich. Wäre er länger da, würde ich auch ihn dafür verantwortlich machen, so zu planen, dass man im Winter bei Not Geld hat. Bei seiner Amtszeit kann ich das noch nicht

    Ob und welcher Spieler uns weiterhelfen kann oder soll, das kann ich nicht entscheiden. Aber in unserer Situation keinerlei Möglichkeiten zu haben, und so verstehe ich Kovac, das ist – im doppelten Sinne – arm. Oder eben doch Ausdruck fehlender Ambition und mangelnden Mutes (s.#45).

  62. Geldbeschaffer Nummer 1 ist und bleibt der sportliche Erfolg. #isso

  63. O.K., das mit dem tm.de-scouting sollte ein Scherz sein, weil die Atmo hier gerade etwas gereizt schien. Ich habe wohl heute eine unglückliche Schreibe, bin auf Füße getreten und entschuldige mich dafür. Bin jetzt eh erst mal weg.

  64. Warum holt uns der Nico Heribert Kovac nicht mal ein paar technisch versierte Kroaten ins Team (Modric etc.)? Frage für einen Freund.

  65. ZITAT:
    „ZITAT:
    Die Aussage „100 Millionen Gewinn im Marketing erwirtschaften“ ist eine der schlimmsten, die ich je gehört hab.
    Les doch bitte mal nach was Marketing überhaupt ist.“

    Ich glaub eher Du hast es nicht kapiert …
    Marketing – das Agieren am Markt
    Die klassischen 4 Säulen sind Produktpolitik (Ausbildungsverein), Preispolitik (Stadionmiete), Kommunikation (Sponsoren) und Vertriebspolitik (Internationalisierung). In den Klammern ein paar Beispiele. Wo hat den Hellmann hier geliefert?

  66. ZITAT:
    „Geldbeschaffer Nummer 1 ist und bleibt der sportliche Erfolg. #isso“

    Ganz einfach also. Wir haben kein Geld weil wir keinen sportlichen Erfolg haben, weil wir keine Spieler haben weil kein Geld da ist. Ausbruchsversuche zwecklos.
    Na dann als weiter.

  67. Herr Hellmann hat nichts und wird nichts liefern. Ist aber auch gar nicht nötig, da er der Vereinsvertreter ist.

  68. ZITAT:
    „Herr Hellmann hat nichts und wird nichts liefern. Ist aber auch gar nicht nötig, da er der Vereinsvertreter ist.“

    Kommt da nicht noch Geld aus dem Golf von Arabien?

  69. Kommt da nicht noch Geld aus dem Golf von Arabien?

    Wasser zu Wein?

  70. Die arabischen Goldbarren bestimmt auch bereits verplant für den 10-mio-rumänen.

  71. ZITAT:
    „Herr Hellmann hat nichts und wird nichts liefern. Ist aber auch gar nicht nötig, da er der Vereinsvertreter ist.“

    Dann mal her mit seinem Job.
    Nicht liefern, kann ich auch sehr gut!
    Maserati, jawolll ..
    Minimum sechsstelliges Gehalt?
    Komm ich auch mit klar!

  72. ZITAT:
    „Die arabischen Goldbarren bestimmt auch bereits verplant für den 10-mio-rumänen.“

    Und für die Rechnungen für das Trainingslager + Hotel etc. Part of the deal: Ich geb dir Geld und du zahlst erstmal zurück, was in dich investiert wurde…

  73. Dass die Unsrigen sich an meinem Geburtstag bitchy anstellen und mir den Dreier verweigern ist ja nix neues, und selbst bei dem aktuellen Saisonverlauf nicht wirklich überraschend. Mancher November kleiden sich zu gerne als Februar.

    Da ziehe ich mir kein Sackleinen an, sondern lieber die No. 359 von gestern rein.
    Gegen Hertha erwarte ich mal nicht mehr, als dass man sich so teuer als möglich verkauft, und auch gegen Freiburg (egal ob zuhause) erwarte ich nichts besonders.
    (Pokal? Nunja, unser Gegner hat es nicht durch Wattebällchen-Weitwurf so weit gebracht).

    Nicht weil ich uns plötzlich nix mehr zutraue, oder Kovac für Krisen-untauglich halte, sondern aus reinem Pragmatismus. Wenn (Gründe wurde ja schon oft genug genannt) ´grad nicht mehr in der Flasche drin ist, kommt halt auch nicht mehr raus.

    Umso glücklicher bin ich dann, wenn man nicht erwartungsgemäß, sondern against the odds etwas holt.
    In voller Besetzung und dem nötigen Fortune sind wir eine gar nicht schlechte Truppe, die wirklich jedem das Leben schwer machen kann.
    Aber solche Ausfälle wie in den letzten Wochen (egal durch welche Gründe) bleiben – selbst nicht mal zu 100% kurzfristig- bei keiner Mannschaft ohne negative Folgen.
    Und erst recht nicht bei einer, die stets eigentlich schon an/über Limit spielen muss (und dann noch des Tüchtigen Glück dazu braucht) um dort zu stehen, wo wir (auch jetzt) noch stehen.

    Richtig blöde da sehr einschränkende Kumulation von (darf aber mal garnicht fehlen) Ausfällen, muss´mer ebbe durch.

    P.S: Ersatz im Winter suchen? Ja gerne doch. Keine Ahnung ob man nur nichts fand, oder ob man es erst gar nicht versuchte.

  74. Relaunch im laufenden Betrieb. Sieht aber gut aus.

  75. Mache mer mit links, neeko.

  76. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die arabischen Goldbarren bestimmt auch bereits verplant für den 10-mio-rumänen.“

    Und für die Rechnungen für das Trainingslager + Hotel etc. Part of the deal: Ich geb dir Geld und du zahlst erstmal zurück, was in dich investiert wurde…“

    Zumindest für die adipösen Kinder dort hat es sich gelohnt,
    werden sie nun doch professionell durch unsere Trainer unterstützt…
    ;-)

  77. ZITAT:
    „Mache mer mit links, neeko.“

    Top!

  78. ZITAT:
    „Relaunch im laufenden Betrieb. Sieht aber gut aus.“

    Die alte war grottenschlecht …

  79. ZITAT:
    „Mache mer mit links, neeko.“

    Jetz is aber der Feed oben kaputt.

  80. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mache mer mit links, neeko.“

    Top!“

    +1

  81. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mache mer mit links, neeko.“

    Jetz is aber der Feed oben kaputt.“

    Immer mit der Ruhe.

  82. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mache mer mit links, neeko.“

    Top!“

    Jetzt noch ins Nordische Format zurück und inhaltlich wieder zu den linksliberalen Inhalten, weniger PC,
    dann kauf ich das Blatt vllt mal wieder

  83. ZITAT:
    „Die alte war grottenschlecht …“

    Ich mag ja Leute die meinen, nachtreten zu müssen. Bin aber nur ich.

  84. Weniger PC, mehr Mac oder was.

  85. ZITAT:
    „Jetzt noch ins Nordische Format zurück und inhaltlich wieder zu den linksliberalen Inhalten, weniger PC,
    dann kauf ich das Blatt vllt mal wieder“

    Och lass mal.

  86. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mache mer mit links, neeko.“

    Jetz is aber der Feed oben kaputt.“

    Fixed.

  87. Sieht wirklich gut aus.

  88. Uiii neues Format geblocked von der Firma.

  89. ZITAT:
    „Herr Hellmann hat nichts und wird nichts liefern. Ist aber auch gar nicht nötig, da er der Vereinsvertreter ist.“

    Von Vereinspolitik versteht er richtig viel. Das kann man durchaus was lernen.

  90. Boah, ich bin doch nicht FussballFAN um mich in Demut zu ueben oder meinen Realitaetssinn zu justieren. Wollte ich das wuerde ich meine Wochenenden im Zenkloster verbringen und Soziologieseminare belegen.
    Ohne die Hoffnung dass meine Farben auch mal wieder ganz oben und auch Europäisch spielen koennen, braeucht ich den ganzen verlogenen Zirkus des modernen Fussballs bestimmt nicht mehr.

  91. Ein Relaunch ohne Ausfallzeiten ist nicht ernst zu nehmen. Vielleicht hättet Ihr mal yum! fragen sollen, Stefan.

    Sieht aber in der Tat gut aus.

    Kleines Detail: Das Autorenbild vom Durst ist ein wenig unglücklich zugeschnitten, finde ich.

  92. … großer Schritt nach vorne!

  93. Das ist noch ein Altes. Wird gefixed.

  94. ZITAT:
    „Fixed.“

    Fast so schnell wie einst der Rüüdi.

  95. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die alte war grottenschlecht …“

    Ich mag ja Leute die meinen, nachtreten zu müssen. Bin aber nur ich.“

    Wenigstens kommt die neue Site auch ohne Adblock-Blocker aus. Eine Site mit an das dutzend Tracker, welch beständig irgendwelchen Schrott von irgendwoher lädt, schrottige Discus Forums SW und beständig nervende Javascript-Popups und andere JS-Framework-Gülle die sonstwas nachlädt, dann ist das … nicht so toll, das hat nix mit nachtreten zu tun. Wenn Dir sowas gefällt – Dein Problem.
    Mal schauen ob das die neue Site vermeidet

  96. Sieht elegant aus. Respekt.

  97. Super schick, Stefan!
    Allerdings: Meine alte Safari-Version, die sich nicht mehr updaten lässt, ächzt und stöhnt ein wenig…Das ist allerdings wirklich nur mein Problem.

  98. „Mal schauen ob das die neue Site vermeidet“

    Nein. Auch mit der wollen wir ein paar Euro reinholen. Keinesfalls aufrufen!

  99. ZITAT:
    „Super schick, Stefan!“

    Das es meinem Naturell entspricht viel zu Loben …
    Ja, graphisch ganz ansprechend!
    Gut gemacht!
    :-)
    Kleine Kritik muss aber sein, sorry, nix für ungut:
    Die Fließtexte, besser als Sans-Serif, lässt sich im Web besser lesen!

  100. ZITAT:
    „Mal schauen ob das die neue Site vermeidet“

    Nein. Auch mit der wollen wir ein paar Euro reinholen. Keinesfalls aufrufen!“

    Verstehe!
    Sorry, ich bin halt Purist.
    Danke für das Nichtsaufrufen!

  101. Watzi, prüft mal das Wetter, da ist noch 12.02.

  102. Ups. Danke. Machen wir.

  103. Ein Klick oben auf den Link im Eingangsbeitrag, den ich nicht gelesen habe, bringt einen Fehler, sowohl mobil als auch stationär

  104. Nicht lesen, nicht klicken. Danke mir nicht.

  105. ZITAT:
    „Watzi, prüft mal das Wetter, da ist noch 12.02.“

    Fixed.

  106. Gerade die neue mobile Seite ist eine immense Verbesserung zu der alten Seite! Habt ihr gut gemacht.

  107. Kommentar von der FAZ/Heinrich zur Ingo Niederlage und zur Situation
    #operationrelaunchimlaufendenbetrieb
    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....86303.html

  108. ZITAT:
    „Danke mir nicht.“

    habe ich nicht vor, keine Angst

  109. Wow, sieht sehr gut aus Stefan. Sehr cool.

  110. Westend-Adler unterwegs

    Relaunch sehr ansehnlich, klare Verbesserung, gratuliere.

  111. Das Online ist auch weggefallen, schade.

    Das war so 2002.

  112. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Mir gefällt es.

  113. so, ein Lob noch, sonst flippt er mir noch aus, der Watz – endlich ist die mobile Seite zu gebrauchen. Die war vorher grauenvoll unlesbar und unhandlich.

  114. Ich flipp nicht aus. Keine Sorge. Ich bin einfach froh, dass vier Wochen wirklich maximale Arbeitsbelastung jetzt allmählich vorbei sind. Es ist war stellenweise alles andere als lustig.

    #proftipp: Sucht euch einen gescheiten Job. Oder geht in Rente.

  115. Auch von mir ein Kompliment für den neuen Auftritt

  116. ZITAT:
    „Nicht lesen, nicht klicken. Danke mir nicht.“

    Ich lese, klicke und nicke anerkennend. Schaut gut aus.

  117. ZITAT:
    „Ich flipp nicht aus. Keine Sorge. Ich bin einfach froh, dass vier Wochen wirklich maximale Arbeitsbelastung jetzt allmählich vorbei sind. Es ist war stellenweise alles andere als lustig.“

    Gut, daß es diese Eingangsbeitrags-Bots gibt.

  118. Kannste glauben.

  119. DerAusDenBusinessSeats

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    Die Aussage „100 Millionen Gewinn im Marketing erwirtschaften“ ist eine der schlimmsten, die ich je gehört hab.
    Les doch bitte mal nach was Marketing überhaupt ist.“

    Ich glaub eher Du hast es nicht kapiert …
    Marketing – das Agieren am Markt
    Die klassischen 4 Säulen sind Produktpolitik (Ausbildungsverein), Preispolitik (Stadionmiete), Kommunikation (Sponsoren) und Vertriebspolitik (Internationalisierung). In den Klammern ein paar Beispiele. Wo hat den Hellmann hier geliefert?“

    Allein durch Marketing lässt sich kein Gewinn erwirtschaften. Man kann nur verschiedene Szenarien entwickeln, wie sich die gegenwärtige Situation entwicklen könnte.
    Also sind jegliche Marketingmaßnahmen ohne Garantie für Erfolg (Gewinnerzielung).
    Marketing betrachtet im Grunde die Förderung des Vertriebs. Dazu gehört die Senkung der Stadionmiete auf keinen Fall. Dies ist eher Aufgabe von den (Finanz-)Managern. (Stichwort: Investor Relations)

  120. ZITAT:
    „Das Online ist auch weggefallen, schade.

    Das war so 2002.“

    Geht doch zu T-online! ;-)

    Der Besitzer von fr.de hat sich das hoffentlich nicht zu teuer bezahlen lassen. Meine nämlich, die Adresse war besetzt gewesen.

    Sieht gut aus. Eigentlich könnte man den Rand hier doch auch grün…….

    Der Ingo Durstewitz sieht auf den kleinen Bildern ein bisschen……..beschnitten aus.

    Gut, optisch ansprechend, tut was es soll.

  121. „Gut, optisch ansprechend, tut was es soll.“

    Mir ist es doch zu schick. Eher was für VIP-Leute in der VIP-Lounge. Der Kontakt zu den einfachen Menschen geht doch so verloren….

  122. „Der Besitzer von fr.de hat sich das hoffentlich nicht zu teuer bezahlen lassen. Meine nämlich, die Adresse war besetzt gewesen.“

    Nö, die war uns, seit schon ewig und drei Tagen.

  123. ZITAT:
    „“Gut, optisch ansprechend, tut was es soll.“

    Mir ist es doch zu schick. Eher was für VIP-Leute in der VIP-Lounge. Der Kontakt zu den einfachen Menschen geht doch so verloren….“

    Sorry. Eine Loge bringt uns mehr als 5.000 Steher. Wir wollen was erreichen.

  124. „Sorry. Eine Loge bringt uns mehr als 5.000 Steher. Wir wollen was erreichen.“

    Ihr da oben macht ja eh was ihr wollt. Aber der kleine Mann auf der Straße…

  125. Auch von mir ehrliches Lob, rundum gelungen das schicke neue Format, viel besser les- und handlebar, haste echt gut gemacht, die Arbeit hat sich gelohnt (wenn auch wahrscheinlich nicht so sonderlich für dein Portemonnaie, aber auf alle Faelle für zufriddene User, ist doch auch was Schönes)

  126. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „“Sorry. Eine Loge bringt uns mehr als 5.000 Steher. Wir wollen was erreichen.“

    Ihr da oben macht ja eh was ihr wollt. Aber der kleine Mann auf der Straße…“

    Nerv hier nicht rum.

  127. Ja, die neue FR sieht so richtig ..neu aus. Gut gemacht.
    Wenn man jetzt noch die Blogsoftware updaten könnte…

  128. ZITAT:
    „Ja, die neue FR sieht so richtig ..neu aus. Gut gemacht.
    Wenn man jetzt noch die Blogsoftware updaten könnte…“

    Was fehlt?

  129. Westend-Adler unterwegs

    Leckie wie Abraham, nur ohne Geldstrafe.

  130. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ja, die neue FR sieht so richtig ..neu aus. Gut gemacht.
    Wenn man jetzt noch die Blogsoftware updaten könnte…“

    Was fehlt?“

    Vernünftige Zitierfunktion, BB-Code für die Schrift.
    Smilies und so etwas muß ja nicht sein.

  131. ZITAT:
    „Wenn man jetzt noch die Blogsoftware updaten könnte…“

    Vor allem bräuchten einige Teilnehmer dringend ein Update.

  132. ZITAT:

    Was fehlt?“

    markiertes einfügen! *duckundwech*

  133. ZITAT:
    „Was fehlt?“

    hübsche und intelligente User

  134. Ist halt keine BB-Software. Wird es auch nicht, sorry.

  135. „Nerv hier nicht rum.“

    So behandelt man den einfachen Mann von der Datenautobahn aber nicht!

  136. ZITAT:
    „Ist halt keine BB-Software. Wird es auch nicht, sorry.“

    Dann eben Html.

  137. vorhjer war das die FR online, besser es gbit keine Utnerpunkte mehr zu Löwen Frankfurt, 1FFC usw das hat man jetzt unter Sport Regional gepackt, sehr schwache Darstellung.

  138. Sogar auf WebOS sieht die mobile Seite richtig gut aus und lädt zügig, was darauf hin deutet, dass eben keine moderne Schrottsoftware sinnlos eingebaut wurde.

    Die Werbe-Plätze sind auch dezent platziert, so dass man nicht zum Adblocken genötigt wird.

    Gefällt mir wirklich gut.

    Jetzt müsst Ihr nur noch auch mal positiv über Trump und die AfD berichten und auf die ganzen FakeNews verzichten… Smiley.

  139. ZITAT:
    „vorhjer war das die FR online, besser es gbit keine Utnerpunkte mehr zu Löwen Frankfurt, 1FFC usw das hat man jetzt unter Sport Regional gepackt, sehr schwache Darstellung.“

    Ja. Aber nach jahrelanger Erfahrung mit den Klicks auf diesen Seiten nehmen wir diese sehr schwache Darstellung in Kauf.

  140. ZITAT:
    „Dann eben Html.“

    Was fehlt denn?

  141. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Endlich finde ich auch auf Anhieb die Campus-Seite.

  142. 141

    ok danke für den Hinweis.

  143. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dann eben Html.“

    Was fehlt denn?“

    Nur weil du etwas html kannst, heißt das nicht, das dies jeder kann/will oder erstmal einen Kurs besuchen möchte, um hier Sachen hervor zu heben.
    Einen Wysiwyg-Editor gibt es auch für WordPress.

  144. Leckie zwei Spiele ohen Geldstrafe und warum der Unterschied????

  145. Wysiwyg? Klingt aber sehr nach 90er… *duckundwech*

  146. ZITAT:
    „Wysiwyg? Klingt aber sehr nach 90er… *duckundwech*“

    What You See Is What You Get.

  147. ZITAT:
    „Nur weil du etwas html kannst, heißt das nicht, das dies jeder kann/will oder erstmal einen Kurs besuchen möchte, um hier Sachen hervor zu heben.
    Einen Wysiwyg-Editor gibt es auch für WordPress.“

    Du wolltest erst BB-Code, dann HTML. Mit dem Editor kommste erst jetzt rüber.

    HTML ist übrigens auch nicht komplizierter als BB-Code:

    Kursiv: Einfach den folgenden Code dem Wort voranstellen „< i >“ (ohne Leerzeichen). Um die kursive Schrift zu beenden dann „< /i >“ nutzen.

    Für Fett dann wie oben „< b >“ und „< /b >“ einsetzen.

  148. Ich finde aber nicht, dass man einen Editor für bold, italic oder underline hier bräuchte. Lediglich das mit dem Zitieren find ich doof, dass man nicht sieht, wer es geschrieben hat.

  149. ZITAT:
    „Ich finde aber nicht, dass man einen Editor für bold, italic oder underline hier bräuchte. Lediglich das mit dem Zitieren find ich doof, dass man nicht sieht, wer es geschrieben hat.“

    jep, stimme zu. Fett werden wir selber, muss man hier net sehen.

  150. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wysiwyg? Klingt aber sehr nach 90er… *duckundwech*“

    What You See Is What You Get.“

    You can’t always get what you waaaant

  151. Öhm, Watz, kannste meine html-Anleitung irgendwie lesbar machen?

  152. Ach, Bambus:

    Kursiv (ohne die Leerzeichen zw. den Klammern): Text ergibt Text
    Fett: Text ergibt Text

  153. Hmmm. Auch zu blöd, der macht die Leerzeichen einfach weg. Bitte meinen Beitrag ignorieren und nicht verspotten. Danke.

  154. Text ergibt Text. Ist fast wie gestern beim Jauch, 0dB + 0dB = 3 dB

  155. ZITAT:
    „Bitte meinen Beitrag ignorieren und nicht verspotten. Danke.“

    Alles andere wäre ja auch echt fies.

  156. Oh, der neue FR- Auftritt gefällt. :-)

  157. Es gibt tausend Gründe Formatierungen generell zu sperren. Egal ob html oder bb. Meine Meinung.

  158. ZITAT:
    „Der Besitzer von fr.de hat sich das hoffentlich nicht zu teuer bezahlen lassen. Meine nämlich, die Adresse war besetzt gewesen.“

    Nö, die war uns, seit schon ewig und drei Tagen.“

    Bilde mir auch ein, dass man da früher bei der Stadt Freiburg landete. Lang ist´s her, zugegeben.

  159. Ich würde gerne Katzenbilder einstellen können, traue mich aber nicht, das zu fordern, weil es als unsachliche Kritik eingestuft werden könnte.

  160. ZITAT:
    „Es gibt tausend Gründe Formatierungen generell zu sperren. Egal ob html oder bb. Meine Meinung.“

    Seh ich genauso.

  161. Ein Cuckoo-Clock-Emoji wäre schön.

  162. Was ich an der neuen FR-Seite sehr gut finde, ist die permanente Leiste oben, auf der man zurück zur Heimseite oder zu einem anderen Resort springen kann. Das ist praktisch.

  163. ZITAT:
    „Ein Cuckoo-Clock-Emoji wäre schön.“

    Lieber was mit Brüsten.

  164. ZITAT:
    „ZITAT:

    Nö, die war uns, seit schon ewig und drei Tagen.“

    Bilde mir auch ein, dass man da früher bei der Stadt Freiburg landete. Lang ist´s her, zugegeben.“

    Ich weiss es nicht mehr genau. Vermutlich war das zu der Zeit als dieses Zwischennetz noch krabbelte.

    :)

  165. ZITAT:
    „Ich würde gerne Katzenbilder einstellen können, traue mich aber nicht, das zu fordern, weil es als unsachliche Kritik eingestuft werden könnte.“

    Ich möchte gerne ein funkelndes Einhorn neben meinem Nick! Bittebittebitte!

  166. ZITAT:
    „Lieber was mit Brüsten.“

    Auch von älteren Herren?

  167. Wo ist eigentlich der Heinz?

  168. ZITAT:
    „Auch von älteren Herren?“

    Kann ich den Kucksuhr-Emoji nochmal sehen?

  169. Den Kotzsmiley bitte.

  170. re: fr.de-Outfit gefällt, lädt sogar dazu ein, rumzuklicken (war ja wohl auch Sinn des Relaunch).

    re: HTML. Wenn sogar ich Mini-Fragmente davon kapiert habe … (OK, manchmal wird geschlampert) und Emojis eh‘ nur den Watz verärgern, muss ich ja nicht erklären, wie’s funktionieren kann.

    Wenn die fr.de-Texte jetzt noch eine zusätzliche sprudelnde Einnahmequelle nicht nur für sich selbst, sondern auch für den Verein des Herzens verkünden würden, fehlen da nur noch Titel und dann kann mir der Himmel auf den Kopf fallen. Dann.

  171. Schöne Seite. Definitiv ein Fortschritt.

  172. ZITAT:
    „Den Kotzsmiley bitte.“

    Mit der Rückennummer 9? ;)

  173. Netter Gimmick: Home-Button im Römer-Outfit.

  174. Noch mal zur neuen FR.de:
    Insgesamt sehr gelungen, auch die neuen Fotostrecken gefallen mir gut!
    Schön groß die Fotos, ohne Firlefanz (Animation beim durchklicken etc.) und schnelle Ladezeit.
    Echt gut geworden!

  175. ZITAT:
    „… ohne Firlefanz (Animation beim durchklicken etc.) …“

    Das kann man echt gar nicht genug loben!

  176. ZITAT:
    „Das kann man echt gar nicht genug loben!“

    Stimmt.

  177. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Besitzer von fr.de hat sich das hoffentlich nicht zu teuer bezahlen lassen. Meine nämlich, die Adresse war besetzt gewesen.“
    Nö, die war uns, seit schon ewig und drei Tagen.“
    Bilde mir auch ein, dass man da früher bei der Stadt Freiburg landete. Lang ist´s her, zugegeben.“

    Dem bin ich vor ein paar Tagen auf die Suche gegangen als der Relaunch angekündigt wurde, weil ich auch sowas im Kopf hatte. Von (zumindest) 10.2009-10.2010 war die FR.de an einen privaten User vergeben, der ein paar Dinge über Freiburg zusammengetragen hat.
    https://web.archive.org/web/20.....p://fr.de/
    Dann hat die Rundschau die Domain vermutlich für horrende Summen dem Besitzer abgekauft.

  178. Manchmal erschrecke ich vor mir und meinem Gedächtnis. Ich vergesse doch sonst alles, immer…….

  179. Perfekter Relaunch. Jetzt müssen die Leserinnen der FR nur noch die Texte verstehen lernen. #freeDeniz

  180. ZITAT RF #166:
    „Was ich an der neuen FR-Seite sehr gut finde, ist die permanente Leiste oben, auf der man zurück zur Heimseite oder zu einem anderen Resort springen kann. Das ist praktisch.“

    Am allerbesten gefällt mir, dass das „home“-icon der stilisierte Römer ist!

  181. Jawoll, endlich auch ein CE für mich. Danke, Nidda-Adler #178

  182. @Anthony Zambini [187]
    Bittschön, gerngschehn ;)

  183. Huch, heute ist UNESCO #TagderMuttersprache
    Und dass in Österreich Deutsch als Amtssprache gilt, hielt ich schon immer für ein nettes Gerücht.
    http://derstandard.at/20000312.....n-der-Welt

  184. ZITAT:
    „Leckie wie Abraham, nur ohne Geldstrafe.“

    Was die Ingos nicht hindert, Einspruch einzulegen (SSNHD)

  185. „Dann hat die Rundschau die Domain vermutlich für horrende Summen dem Besitzer abgekauft“

    Was letztendlich den Verlag in die Insolvenz trieb. Genau.

  186. ZITAT:
    „Perfekter Relaunch. Jetzt müssen die Leserinnen der FR nur noch die Texte verstehen lernen. #freeDeniz“

    Ich schlage vor die Idioten unter den Kommentatoren durch Comic Sans zu kennzeichnen.

  187. Jaja.
    Wem „gehört“ eigentlich zwischenzeitlich die Domain „eintracht.eu“?
    Früher, also als ich noch wußte, wo ich da suchen muss, gehört(e) die Eintracht Braunschweig.
    Jetzt bin zu faul zum suchen und grinse mehr über die folgerichtige Anzeige beim Aufrufen
    “ Diese Seiten sind in Vorbereitung. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.“

  188. ZITAT:
    „https://whois.eurid.eu/de/search?csrfmiddlewaretoken=3Uu1KXhzg18537ojIt4zsf27bZ5hwGIM&domain=eintracht.eu&submit_domain=Search“

    THX

  189. Noch gut zwei Stunden und die Frisur wird von Atletico zerzaust. Aus der Lauf, lautet meine Einschätzung.

  190. Gefällt mir richtig gut der neue Auftritt der FR. Die Seite scheint auch etwas schlanker zu sein. Nach dem ersten Drüberlesen konnte ich keinerlei Verschlimmbesserung erkennen. Hut ab!

  191. Auf Fr.de kann man vom Smartphone aus nicht die www-Version aufrufen. Es gibt zwar einen Menüpunkt dazu, aber der führt immer wieder zu m.fr.de

  192. OT

    Fuer die Englandfreunde unter euch ein interressantes ‚Bild‘ von non-league football…
    Sutton spielte Gestern gegen Arsenal, den Torwart Im Bild koennt ich mir auch ausgezeichnet in der Ruppscher Soma vorstellen :))

    https://twitter.com/i/moments/.....1267512321

  193. Menno Stein
    dabei wollte ich doch ne schoene ‚fette‘ 200 abraeumen

  194. Glückwunsch zur Ankunft in dieser Dekade, liebe fr.de!

  195. Das Logo von Blog-G auf der FR Seite ist schön anzuschauen.
    Besser wäre es, man könnte dies auch anklicken und würde weitergeleitet. ;)

  196. ZITAT:
    „http://m.fr.de/sport/sutton-united-shaw-tritt-nach-fress-provokation-zurueck-a-982835 Hier ist DSS Bild besser.“

    Das ist ein Fake! Ich habe keine roten Haare.

  197. Werden eigentlich die Artikel von der Rundschau-Internetseite mit der FR-App sinchronisiert?
    Diesen Artikel http://m.fr.de/sport/fussball-.....n-a-982553 kann ich nämlich auf der App nicht finden.

  198. Stell Dir vor es ist CL und Du bekommst Dein Stadion nicht voll (siehe Lev).

  199. ZITAT:
    „Stell Dir vor es ist CL und Du bekommst Dein Stadion nicht voll (siehe Lev).“

    Auch ohne die Eintrittspreise zu kennen: Bissi peinlich ist’s schon. Ist immerhin 8el-Finale.
    Gab’s da keine „Trikot“-Aktion oder sowas?
    Wobei … 0:1.

  200. Joar. So spielt man in Lev.

  201. Aua. Wieso Pillen, wenn man sie auch pulverisieren kann. Tut ja beim Zugucken weh.
    Auch ohne jegliche LEV-Attitüden …

  202. Gibt es schon Pfiffe in Leverkusen, lohnt es sich schon einzuschalten?

  203. das einnert an Hecking gg Neapel (1:5) was der Herr Schmidt da macht. Gegen solche Mannschaften muss man kompakt stehen und kontern statt volle Kanne zu gehen und dann ausgekontert zu werden.

  204. Jetzt wo die Fünfjahreswertung wieder egal ist, freu ich mich für Leverkusen.

    Auf die Torhüter in Emgland ist wie immer verlass.

  205. ZITAT:
    „Stell Dir vor es ist CL und Du bekommst Dein Stadion nicht voll (siehe Lev).“

    Stell Dir vor es ist CL und Du spielst nie mit (siehe Fra). Gute Nacht.

  206. Ich würde auch mal zu Hause gegen Athletico verlieren. Macht doch nix oder ?

  207. ZITAT:
    „Gibt es schon Pfiffe in Leverkusen, lohnt es sich schon einzuschalten?“

    Nö, steht immer noch „nur“ 0:2. Allerdings, wenn der Sinn nach einer Hühnerhaufen- oder nur-auf-dem-Papier vorhandenen Abwehr steht, dann nur zu. Leno tut mir leid. Gepfifft wird noch nicht, wird aber – wenn sich dort nicht berappelt wird – sicher kommen. CL ist das derzeit nicht. Sieht mehr nach DFB-Pokal aus.
    Ideal, um Wäsche zusammenzulegen o.ä.

  208. „Nö, steht immer noch „nur“ 0:2. Allerdings, wenn der Sinn nach einer Hühnerhaufen- oder nur-auf-dem-Papier vorhandenen Abwehr steht, dann nur zu. Leno tut mir leid. Gepfifft wird noch nicht, wird aber – wenn sich dort nicht berappelt wird – sicher kommen. CL ist das derzeit nicht. Sieht mehr nach DFB-Pokal aus.
    Ideal, um Wäsche zusammenzulegen o.ä.“

    Danke für das Update. Brauchte etwas Zeit, um es sehen zu können, dann war auch schon der Halbzeitpfiff.

  209. Noch mehr Mitleid für Leno? Och nö.

  210. In ManCity ist richtig Lametta auf dem Platz.

  211. Falcao, Tor des Jahres für mich.

  212. ZITAT:
    „Warum soll man im Winter Geld raushauen, wenn man eh nicht da oben hingehört und doch da steht?!

    @ holger-x

    Absteigen wird man nicht mehr, man trudelt auf Platz 10 aus, und gut iss es.

    Also besteht doch gar keinen Grund Greise zu holen, oder diese auf dem Lohnzettel zu behalten.

    Man muss sich nur daran gewöhnen, dass man selbst in so einer Saison, wo alles möglich ist, keinen Bock darauf hat, weiter oben richtig anklopfen zu wollen. Der langbeinige Buckel als Kapitano spricht das doch als.

    Lass doch bitte Dein ewiges Meier-Bashing. Widerlich und dümmlich !

  213. Huch, Eigentor von Athletico.

  214. Auch wenn ich scheinbar im falschen CL-Spiel gelandet bin, egal. Arranguez (oder so) gehört vom Platz gejagt und Atletico bastelt am nächsten Eigentor. OK, so kann man ein CL-Spiel auch fast spannend machen.

  215. So mag ich Fussball – wenn einem vollkommen egal ist, wer gewinnt, und viele Tore fallen

  216. Tor Nr. 13 in zwei Spielen.

  217. Korrigiere: 14

  218. 2:4. LEV-Abwehr war… woanders.

  219. ZITAT:
    „So mag ich Fussball – wenn einem vollkommen egal ist, wer gewinnt, und viele Tore fallen“

    Hanmer Spiele heute Abend.

  220. ZITAT:
    „Schöne Seite. Definitiv ein Fortschritt.“

    Ich vermisse „Herrchen gesucht“
    Das gab es noch in der alten Version.

  221. [Relaunch FR]

    Auf dem Chrome (iOS) habe ich bei der mobilen Seite massiv viele Lücken wenn ich vom Eingangsbild aus weiter scrolle.
    Im Grunde ein Nichts, durchbrochen von div. Textfragmenten.
    Zur Info…

  222. uppps : nikowatsch meets austrudelmodus –
    stop that shit!

  223. The trend is our friend, to the bitter end,
    Place 11 verpennt.. So werds komme.

  224. Die Frage fürs Wochenende – KKK?
    Kann Kovacs Krisenmanagement

  225. ZITAT:
    „Die Frage fürs Wochenende – KKK?
    Kann Kovacs Krisenmanagement“

    Ernsthaft? Nach dem Abstiegskampf ist das noch ne Frage?

  226. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ja, die neue FR sieht so richtig ..neu aus. Gut gemacht.
    Wenn man jetzt noch die Blogsoftware updaten könnte…“

    Was fehlt?“

    Vernünftige Zitierfunktion, BB-Code für die Schrift.
    Smilies und so etwas muß ja nicht sein.“

    Ja, Zitierfunktion; wünschenswert …

  227. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ja, die neue FR sieht so richtig ..neu aus. Gut gemacht.
    Wenn man jetzt noch die Blogsoftware updaten könnte…“

    Was fehlt?“

    Ich hätte gerne auch son viereckiges Element vor meinem Nick, wie der Krieger …
    ;-)
    Würde meine Wichtigkeit hervorheben
    😜

  228. „Würde meine Wichtigkeit hervorheben
    😜“

    Kannst Du haben. Übernimm einfach das Blog.

  229. Wieso geht eigentlich der Link von Kilchis Artikel zu Blog-G nicht mehr?
    Das Bild dort ist bei mir nur ein Bild, kein Link. Der Text auch nicht.

    Zu meinem Glück und euerm Leid habe ich ja trotzdem wieder hergefunden.

  230. ZITAT:
    „Würde meine Wichtigkeit hervorheben
    😜“

    Kannst Du haben. Übernimm einfach das Blog.“

    Ganz ehrlich?
    Ich beneide Dich nicht um den Job, klingt nach 24/7 für inadäquat viel Geld.
    Falls ich mich täuschen, bitte Gehaltsangebot am meine Mail-Adresse …
    😊

  231. ZITAT:
    „Wieso geht eigentlich der Link von Kilchis Artikel zu Blog-G nicht mehr?“

    äääh. nicht Kilchis Artikel, von http://www.fr.de/sport/eintrac.....ht/ aus geht der Link nicht.

  232. Weil keiner hinterlegt ist. Wir kümmern uns drum.

  233. Zu 237 und 238

    Krisenmanagement von unten ist anderes Krisenmanagement als von oben.
    Das eine ist bewiesen, auf das andere wardde mer nach dem 3: 0 für die
    alte Dame.

  234. Bin trotz der beiden Niederlagen immer noch total tiefenentspannt. Der Kovac sieht alles, spricht das auch an
    und kann nur leider nicht alles korrigieren (siehe Motzerei Hasebe oder Abschläge Hradi).
    Freue mich trotzdem auf das Spiel in Berlin. Er wird Lösungen finden und er wird Spieler finden, die auch alles in die Waagschale werfen werden.
    PS
    Freu mich schon auf das Pokalendspiel in Berlin.
    Da wird Sefe nicht den Ama machen, sonder er wird eiskalt verwandeln.
    Alles wird gut.
    Scheiß auf Platz 3 oder 4, nehm lieber den Pokal.

  235. Klar, wenn man das eine nicht kriegen kann glaubt man an eine Fata Morgana in Form des Pokalendspiels.

  236. Morsche
    Pokalendspiel ist mit etwas Los- und Spielglück drin. Aber Pokalsieg ist noch mal eine andere Hürde. Da werden wir eher siebter. Obwohl zehnter auch schon ein Erfolg wäre.

  237. A A I N D R A A A C H D
    ❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

    musste mal raus …

  238. ZITAT:
    „Der Kovac sieht alles, spricht das auch an und kann nur leider nicht alles korrigieren (siehe Motzerei Hasebe oder Abschläge Hradi).“

    Das mit Hasebe war schon mal deutlich besser diese Saison. Ich denke, je schlechter er spielt umso mehr motzt er. Und das hindert ihn dann daran wieder besser zu spielen.

  239. Marco Russ fühlt sich wieder fit für die Bank, meldet Schnarchsender-Text unter Bezugnahme auf BILD.

  240. OT was sagt man dazu?
    U17 Spieler der zum KSC wechselt

    http://www.bilder-upload.eu/sh.....624093.jpg

  241. Alles Gute zum Geburtstag, lieber Sefe.

  242. Morsche!

    Nachdem ich jetzt das Buch über Bensemann („der Mann, der den Fußball nach Deutschland brachte“) durchgelesen habe, war die Freude doch groß, am letzten Samstag tatsächlich ein Andenken an ihn im Eintracht-Museum zu finden.

    In der Nachlese findet man unter anderem den tiefsinnigen Hinweiß, dass es in Deutschland und den benachbarten Ländern viele Stadien mit Kunstnahmen (AOL-Arena, Playmobilstadion, etc. ) gibt, aber auf der ganzen Welt gibt es kein Walter Bensemann Stadion.

    Frankfurt oder noch mehr Karlsruhe könnten doch für ein Jahr ihren Stadionnamen entsprechend umbennen – allein um an den Begründer des Fußballs zu erinnern.

  243. ZITAT:
    „Alles Gute zum Geburtstag, lieber Sefe.“

    Danke. Dafür gibt es dieses Blog.

    Auch von mir alles Gute, Sefe!

  244. Übrigens: wer heute um Viertel nach elf genug vom Fußball hat, dem empfehle ich auf arte ein Filmhochlichtchen für Avantgardisten. „Tod den Hippies!! Es lebe der Punk“
    https://de.wikipedia.org/wiki/.....en_Hippies!!_Es_lebe_der_Punk

  245. Danke für den TV-Tipp!

    Den Link verbessere ich mal: https://de.wikipedia.org/wiki/.....en_Hippies!!_Es_lebe_der_Punk

  246. Ha! Funzt nicht.

  247. ZITAT:„OT was sagt man dazu?
    U17 Spieler der zum KSC wechselt“

    Olle Kamellen. Und sonst: Ja unn?

  248. Das Schöne an der heutigen Überschrift „Punkt“ ist, dass sie im Zusammenhang mit Blog-G sich liest: Blog-G-Punkt.

  249. ZITAT:
    „Ha! Funzt nicht.“
    Du wirst ja wohl den Wiki-Link vervollständigen können.

    Arte +7?? Was ist das nun wieder?

  250. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ha! Funzt nicht.“
    Du wirst ja wohl den Wiki-Link vervollständigen können.

    Arte +7?? Was ist das nun wieder?“

    Sorry, aber als DAU eigne ich mich für sowas überhaupt nicht.

    Ich habe 5 Jahre gebraucht, um dieses Blog zu finden. Und ein weiteres Jahr, bis ich wusste, wie man kommentiert. Unter Mithilfe der Hotline, versteht sich.

  251. DAU?
    Ich geb`s auf in diesem Neuland.
    Zurück zum Spocht. Warum sitzt eigentlich so ein Jugendspieler (Name vergessen, aber Verteidiger) immer wieder auf der Bank der Profis, wenn er am Ende nicht eingesetzt wird, wenn Not herrscht? Kann er auch daheim bleiben und Hausaufgaben machen.

  252. Welcher Jugendspieler soll das sein, der „immer wieder“ auf der Bank sitzt? Zorba? War bisher sechsmal im Kader. Zuletzt auf Schalke, seither nicht mehr.

  253. Genau. Zorba. 6 mal auf der Bank, also etwa jedes 4. Spiel. Was macht er da, wenn er nicht BuLi spielen kann?

  254. Den Kader füllen.

  255. kleine Anmerkung oder Frage zu neuen Mobilseite:

    Übersehe ich da was, oder fehlt eine leicht zu findende Abkürzung zur Eintracht?

    Danke!

  256. Das könnte den Lesern hier gefallen: Heute Abend „Singende Beine“ im Eintracht-Museum: http://www.eintracht-frankfurt.....ten793.php

    Los geht es um 19.30 Uhr: Pascal bringt seine schönsten Platten mit! Einen kleinen Einblick in die Playlist findet man hier: https://45football.com/

  257. ZITAT:
    „kleine Anmerkung oder Frage zu neuen Mobilseite:
    Übersehe ich da was, oder fehlt eine leicht zu findende Abkürzung zur Eintracht?
    Danke!“

    Navi-Menü, Sport, aufklappen, erster Eintrag „Eintracht Frankfurt“.

  258. Wenn wir hier schon über Tabellenplätze / Pokalsieg / Endspielteilnahme schachern, sollten wir auch die Wechselkurse festlegen.

    Ich persönlich gewichte ja eine CL Teilnahme mit mehreren Knallerspielen gegen diverse Madrids höher als das doch sehr provinzielle Spektakel in Berlin und würde somit locker 4 Endspielteilnahmen bzw. 2 Pokalsiege gegen 1x Königsklasse eintauschen.

    Ferner hätte für mich eine Meisterschaft die Wertigkeit von 7 Pokalsiegen bzw. 14 Endspielteilnahmen. Mindestens.

  259. OT

    „Vom europäischen Fußball-Verband gebe es Signale, dass nicht zwei Teams mit dem selben Hauptsponsor an der Champions League teilnehmen dürfen. Das Problem für die Leipziger: Auch RB Salzburg wäre aktuell als Tabellenführer der österreichischen Liga zur Teilnahme an der Königsklasse berechtigt, wenn auch nur für die Qualifikation.“ (Stern)

    http://www.stern.de/sport/fuss.....38368.html

  260. Die verkacken die Quali doch sowieso wieder in Salzburg.

  261. ZITAT:
    „…, sollten wir auch die Wechselkurse festlegen.“

    Leider nicht vergleichbar. Tausche ein Rockkonzert gegen eine Tiefschneeabfahrt? Geschmackssache.

  262. Ausgang und Verlauf des Spiels am Samstag tritt für mich völlig in den Hintergrund.

    Denn wir alle wissen, was zählt:
    Bringt Albert HEIM ins Stadion!

  263. „Bringt Albert HEIM ins Stadion!“

    Ich gehe erst, wenn ich „Post von Wagner“ bekomme.

  264. Stefan,
    bei FR-Online konnte man auf dem Smartphone in die Desktopversion wechseln, um Kommentare zu einem Artikel zu lesen oder zu verfassen. Bei FR.de scheint das nicht mehr zu funktionieren. Es gibt zwar einen Menüpunkt um in die www-Version zu wechseln, aber man landet immer wieder in der mobilen Version.

  265. Das ist ein Fehler, an dessen Behebung gerade gearbeitet wird.

  266. ZITAT:
    „Vom europäischen Fußball-Verband gebe es Signale, dass nicht zwei Teams mit dem selben Hauptsponsor an der Champions League teilnehmen dürfen.“

    Und? Schreiben sie bei Salzburg halt Rauch Fruchtsäfte drauf.

  267. mwa – obwohl wir in der Offensive gut (auf jeden Fall besser als in der Abwehr) besetzt sind, ist die Anzahl der erzielten Tore doch eher überschaubar und zuletzt erschreckend (0 Tore gegen Ingo, Leverkusen, Leipzig, Wolfsburg, Hoffenheim).

    Wenn man sich die Spiele so anschaut, dann entsteht Torgefahr immer nur dann, wenn einem Spieler mal eine Einzelleistung glückt (siehe Barkok gegen M1).

    Was man aber so gar nicht sieht, ist das Kombinationsspiel speziell zwischen den Offensivspielern. Ein einfacher Doppelpass (z. B. wie Thiago und Lewas letzte Woche in der CL) zwischen Meier und Seferovic oder Rebic findet einfach nicht statt.

    Sämtliche Spieler in der Offensive haben unbestritten ihre Qualitäten, aber sie sind – so wirkt es jeden Falls auf mich – eher eine Ansammlung von Einzelkämpfern denn ein perfekt harmonierendes Ensemble.
    Man kann nicht behaupten, dass die Spieler sich blind verstehen, sich suchen und finden.

    Ist das nur mein Eindruck?

  268. „Ist das nur mein Eindruck?“

    Nein. Besonders ausgeprägt, seitdem Huszti und Fabian nicht mehr dabei sind.

  269. ZITAT:
    „Das ist ein Fehler, an dessen Behebung gerade gearbeitet wird.“

    Ok. Danke.

  270. Wer den Begriff „DAU“ nicht kennt, kann kein IT´ler sein. Höchstens Jurist. Meine Meinung.

    Diese Frau Hohmann-Dennhardt sieht aus wie……..erinnert mich an…….

    http://img2.wikia.nocookie.net.....d9/Mom.png ?

  271. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Vom europäischen Fußball-Verband gebe es Signale, dass nicht zwei Teams mit dem selben Hauptsponsor an der Champions League teilnehmen dürfen.“

    Und? Schreiben sie bei Salzburg halt Rauch Fruchtsäfte drauf.“

    So einfach ist das dann, schon klar.

  272. Gegen die Ratten stänkere ich ja auch gerne – aber was ist denn, wenn in zwei Ländern Mannschaften mit dem Trikotsponsor „Allgäuer Latschenkiefer“ Meister werden?

    Darüber habt Ihr Euch in Euren reaktionären Schießwütigkeit wohl keine Gedanken gemacht, oder?

  273. „aber was ist denn, wenn in zwei Ländern Mannschaften mit dem Trikotsponsor „Allgäuer Latschenkiefer“ Meister werden?“

    Das ist ein Thema, das mich sehr interessiert. Gibt es dazu irgendwo eine Dissertation? Thanks!

  274. ZITAT:
    „Was man aber so gar nicht sieht, ist das Kombinationsspiel speziell zwischen den Offensivspielern. Ein einfacher Doppelpass (z. B. wie Thiago und Lewas letzte Woche in der CL) zwischen Meier und Seferovic oder Rebic findet einfach nicht statt.“

    Man sah so was z.B. zwischen Barkok und Hrgota. Und genau das ist der Grund, dass ich lieber Hrgota auf dem Platz sehe als Meier oder Seferovic. Hrgota spielt wenigstens mit der Mannschaft.
    Und ich vermute mal, dass Rebic durchaus auch zu Kombinationsspiel fähig wäre, wenn er entsprechende Mitspieler hätte.

  275. Die 288 kann ich unterschreiben. Ich würde mit Rebic, Gacinovic und Barkok hinter Hrgota starten.

  276. Die Brausefirma ist ja nicht wirklich ein „Sponsor“ seiner eigenen Mannschaften.

  277. Volksfront von Judäa

    Rebic braucht mal ne Pause

  278. Wie oft haben denn die gleichen Spieler zusammen gespielt? Verletzungsbedingt, Rotationsbedingt, Leistungsbedingt, etc.
    Die Laufwege des Mitspielers, unter Wettkampfbedingungen, kennen, ist überbewertet, oder?

  279. ähhmmm – die trainieren 5x die Woche zusammen + 1 Pflichtspiel pro Woche.

    Wieviel Jahre braucht man, um Laufwege einzustudieren…?

  280. Emirates sind doch so ziemlich überall drauf bei so CL-Teilnehmern. Ich glaub da geht es mehr so um Eigentums-/Beherrschungsverhältnisse.

  281. Hausaufgaben bereits erledigt, man sagt ja, man sei bei red-bull Salzburg nur noch Hauptsponsor, das sollte doch bitte reichen.

    http://www.salzburg.com/nachri.....ue-235560/

  282. 294

    genauso ist es.

  283. Die Ruhe, die man bei Red-Bull allerings aufzubringen scheint bzw. aufbrachte ist allerdings erstaunlich. Dass dieses Thema auf die Tagesordnung kommen könnte war ja nun seit Gründung der Leipziger Filiale klar. Und doch löste man, neben anderen deutlichen Verbindungen der zwei Clubs, erst „vor Kurzem“ Mintzlaffs Büro in der Salzburger Arena auf?

  284. Da wird die UEFA ganz doll dududu machen.

  285. ZITAT:
    „Da wird die UEFA ganz doll dududu machen.“

    Ich finde das ehrlich gesagt ziemlich lustig, dass Leute meinen, diese Petitesse sei einer Diskussion würdig.

  286. Gibt es hier zwei UliSteins? Oder sind die aus der 280 und der 299 eine Person?

  287. ZITAT:
    „Gibt es hier zwei UliSteins? Oder sind die aus der 280 und der 299 eine Person?“

    Ist schon ein und derselbe. Ich wollte schon mit der 280 zeigen, dass es eh scheissegal ist. Die drehen das schon so hin dass es passt.

  288. ZITAT:
    „Nix neues
    https://twitter.com/SkySportNe.....3545112577

    Deckt sich mit unseren Infos.

  289. Wie oft ist Sefe jetzt eigentlich schon zu Benfiica gewechselt? Mindestens 4 x., oder?
    Und spielt jeden Samstag bei uns. Wann macht die UEFA endlich mal was???!!!

  290. Ich habe da mal eine Frage:

    Das ganze Internet ist wegen des Sandwich essenden Ergänzungstorwächters dieses englischen Vereins in skandalisiertem Aufruhr. Verstehe ich das richtig: Der Mann hat während des Spiels nichts anderes getan, als eine Stulle zu essen. Also etwas, was max. seinen Trainer etwas angeht, oder?

    Er hat weder ein Dosenbier gezischt, noch sich ne Line gezogen oder sich mit Mitspielern gepaart, richtig? Ne Stulle halt.

    Ist unsere Welt tatsächlich so arm an Ereignissen, dass eine solche an Banalität nicht zu übertreffende Faidität die Kleingeister bewegt? Oder was verseteh ich schon wieder nicht?

  291. Dummerweise gab es eine Sportwette die genau das „Essen“ wärend des Spieles anbot.

  292. *während

  293. „Verstehe ich das richtig: Der Mann hat während des Spiels nichts anderes getan, als eine Stulle zu essen. Also etwas, was max. seinen Trainer etwas angeht, oder?“

    Richtig. Wäre da nicht noch anzumerken, dass seine Freunde bei einem Wettanbieter darauf gewettet haben und er zufällig davon wußte. Quote 8-1.

  294. ZITAT:
    „Dummerweise gab es eine Sportwette die genau das „Essen“ wärend des Spieles anbot.“

    Sehe immer noch keinen Skandal.

  295. Echt jetzt.
    Wer auch immer durch diese – nennen wir es Wette – sein ehrlich ergaunertes Geld verloren hat, darf sich mein aufrichtiges Hohgelächter gefallen lassen.

    Mir bietet einer eine Wette an, dass z.B. der Durst während des nächsten Volltreffer Vides an einem Metigel nascht. Wie naiv müsste ich sein, darauf einzugehen, da doch die Einflussnmahme auf der Hand liegt.

    Dämlich und auch in Summe mit einer mit Ansage fingierten „Wette“ erschreckend trivial.

  296. Genauso kannst Du darauf wetten, das AM14FG 20 Sekunden vor dem Anpfiff sich auf die Mittelline knien wird und seine Schuhe (nochmals) binden wird…

    … ist net schlimm, wohl eher eine Marotte (und bei dem Torwart halt ein Laster, wobei er betont, dass er NICHT gewettet habe)

  297. Es war ein Pie. Kein Sandwich.

  298. ZITAT:
    „Es war ein Pie. Kein Sandwich.“

    Gib mir ein Haar. Ich will es spalten.

  299. @255: Immerhin gibt es einen Fußball-Kulturpreis, der nach W. Bensemann benannt ist:
    http://www.fussball-kultur.org.....ann-preis/

  300. ZITAT:
    „Es war ein Pie. Kein Sandwich.“

    EIN PIE SANWICH !!!!!!!!
    Schockswchwerenot. Jetzt wird mir alles klar.

  301. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Es war ein Pie. Kein Sandwich.“

    Gib mir ein Haar. Ich will es spalten.“

    Du bist ganz schön frech heute. ;-) Findest wohl kein Thema spannend. Wie es denn die Aufstellung in Berlin?

    Warte, muss kurz ein Nickerchen einlegen. Melde mich dann.

  302. Ein Pie. Wenn ich einen Pie bestelle, und man bringt mir ein Sandwich, werde ich ungustlig.

  303. … bestimmt sind jetzt schon die ersten Straßenkinder auf PIE. Schlimm.

  304. ZITAT:
    „Da wird die UEFA ganz doll dududu machen.“

    Irgend jemand da wird die Gelegenheit schon nutzen, sich von Redbull mal so richtig schön flügeln zu lassen. Dumm sind die ja nicht.

  305. ZITAT:
    „ZITAT:
    „kleine Anmerkung oder Frage zu neuen Mobilseite:
    Übersehe ich da was, oder fehlt eine leicht zu findende Abkürzung zur Eintracht?
    Danke!“

    Navi-Menü, Sport, aufklappen, erster Eintrag „Eintracht Frankfurt“.“

    danke! War zu blöd für zwei differenzierte Pfeile auf einem Feld…

  306. So mancher Zeitgenosse ist definitiv zu blöd für seinen Job.
    Beispiel: Anthony Powers, immer-noch-aber-demnächst-nicht-mehr-Geschäftsführer von 1860 München:
    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.3389129
    Ein solches Verhalten verdient mE die Bezeichnung vereinsschädigend.

  307. ZITAT:
    „Wetten ist in England Ehrensache.“

    Einen guten Pie verspeisen ebenso.

  308. was der Engländer so als guten Pie bezeichnet…

  309. Wirklich sehr gelungen & elegant, diese neue FR-Webseite.
    Well done!

  310. ZITAT:
    „Nix neues
    https://twitter.com/SkySportNe.....3545112577

    Ich wäre ja als Mitspieler schon etwas angepisst wenn der trotzdem weiter stümpern darf und ich stattdessen auf der Bank sitzen müsste.

  311. Naja. Werden ja alle bezahlt. Und der Niko trifft doch die richtigen Entscheidungen, oder?

  312. ZITAT:
    „Naja. Werden ja alle bezahlt. Und der Niko trifft doch die richtigen Entscheidungen, oder?“

    Niemand trifft immer die richtigen Entscheidungen. Vor allem nicht wenn er eine Gruppe von 25 jungen Männern führt. Aber er trifft sehr oft die richtige Entscheidung. Zumindest lassen die derzeitigen Ergebnisse den Schluss zu.

  313. ZITAT:
    „was der Engländer so als guten Pie bezeichnet…“

    Es geht doch nix über eine gute Shepherds Pie, am besten mit Erbsen und Möhren aus der Dose und Kartoffelbreipulver vom Supermarkt, ist es nicht?

  314. „Zumindest lassen die derzeitigen Ergebnisse den Schluss zu.“

    Auf die derzeitigen Ergebnisse kann ich verzichten. Die aus der Vergangenheit nehm ich.

  315. ZITAT:
    „was der Engländer so als guten Pie bezeichnet…“

    Es gibt keinen guten Pie.

  316. ZITAT:
    „ZITAT:
    „was der Engländer so als guten Pie bezeichnet…“

    Es gibt keinen guten Pie.“

    Ins kulinarische England fährt Frau nur um mit einer Bikinifigur heimgekommen. Zwangsläufig

  317. ZITAT:
    „“Zumindest lassen die derzeitigen Ergebnisse den Schluss zu.“

    Auf die derzeitigen Ergebnisse kann ich verzichten. Die aus der Vergangenheit nehm ich.“

    Schon klar. War auch so gemeint.

  318. @sgevolker
    „Ich wäre ja als Mitspieler schon etwas angepisst wenn der trotzdem weiter stümpern darf und ich stattdessen auf der Bank sitzen müsste.“

    Wen meinst Du bitte?
    Hrgota, der gegen Leverkusen ran durfte, ehe Seferovic am Ende eine Viertelstunde für ihn von der Bank kam? Hat er Dich in den 75 Minuten überzeugt?
    Ingo Durstewitz schrieb vor einigen Tagen über Haris: „…Der fast 25-Jährige lässt sich aber nie hängen, macht keinen Stunk und gibt alles für den Mannschaftserfolg. Das hat ihm Respekt eingebracht, Kovac spricht in hohen Tönen von ihm….“
    Keine Ahnung wie nah Ingo Durstewitz dran ist und „gibt alles“ ist unter Umständen ja nicht viel. :-) Aber klingt nicht nach „ist in der Mannschaft nicht gerne gesehen“

    Kein Problem wenn man ihn kritisch sieht, da muss er durch und fertig. Im Stadion und vor der Glotze muss er sich einiges anhören, berechtigterweise! Es ist zuweilen grausam anzusehen….aber damit ist er jedoch nicht allein.
    Die Truppe überzeugte zu 3/4 nicht. Hinten in der Abwehr nicht, die Außen nicht mehr so spritzig, das Mittelfeld mit wenig Ideen. Und vorne machen wir die Tore nicht. In diesen letzten beiden Spielen mal eben 5 Treffer kassiert und selbst nicht getroffen.
    Und da picke ich dann einen Spieler raus? Der im Leverkusenspiel 15 Minuten gekickt hat?
    Aber was solls, wir brauchen einfach mal wieder 5 Buden am Stück, egal wer sie macht. Wer war eigentlich der letzte Torschütze bei uns, man erinnert sich ja kaum noch daran…

  319. Wenn Frau nach England fährt um abzunehmen, warum gibt es dann in England so viele stark proportionierte Frauen?

  320. ZITAT:
    „Wenn Frau nach England fährt um abzunehmen, warum gibt es dann in England so viele stark proportionierte Frauen?“

    Weil sie das essen, was da halt auf den Tisch kommt. Siehe meine 331.
    Für alle Frauen von Festland ungenießbar. In England würde ich die klassische Bierdiät bevorzugen. Und ab und an mal indisch essen gehen.

  321. Jedenfalls ist ein Pie kein Sandwich. Basta.

  322. Da ich aus England komme, kann ich diese Vorurteile nur zum Teil bestätigen. Für viele Ausländer besteht die deutsche Küche auch nur aus Wurst, Eisbein und Sauerkraut.

  323. Ein Volk, das das Schnitzel in Tunke ertränkt, und Mehlschwitze verwendet, sollte sich in Essensbelangen ruhiger verhalten.

  324. ZITAT:
    „ZITAT:

    „Es gibt keinen guten Pie.“
    http://eatsmarter.de/rezepte/s.....dney-pie-0

    Zu 700 g Rinderfilet fällt mir viel ein … aber sicherlich keine Lammniere. Igitt.

  325. ZITAT:
    „Ein Volk, das das Schnitzel in Tunke ertränkt, und Mehlschwitze verwendet, sollte sich in Essensbelangen ruhiger verhalten.“

    Hihi.

  326. Ich werde mich demnächst selbst davon überzeugen, zufällig treibst mich im Sommer in den wunderbaren Süden von England. Mal gucken ob ich mit den frittieren Marsriegel klar komme:-)

  327. @Petra
    Die gibt’s da eher selten. Aber wollen wir doch lieber die Vorurteile pflegen.

  328. ZITAT:
    „@Petra
    Die gibt’s da eher selten. Aber wollen wir doch lieber die Vorurteile pflegen.“

    Was denn sonst? Am Ende scheint da noch die Sonne und es ist warm. Furchbar

  329. ZITAT:
    „OT

    „Vom europäischen Fußball-Verband gebe es Signale, dass nicht zwei Teams mit dem selben Hauptsponsor an der Champions League teilnehmen dürfen. Das Problem für die Leipziger: Auch RB Salzburg wäre aktuell als Tabellenführer der österreichischen Liga zur Teilnahme an der Königsklasse berechtigt, wenn auch nur für die Qualifikation.“ (Stern)

    http://www.stern.de/sport/fuss.....38368.html

    Die korruptionszerfressenen Verbände werden den Teufel tun, sich den Ast abzusagen, Punkt Eins.
    Qua Word Order könnte ggf. – der Firmeninhaber – RB Salzburg, wir kommen zu Punkt Zwei, RB S, das Nichtweiterkommen, „anempfehlen“.
    Punkt Drei, die tun mir wirklich fast schon Leid – die Fans – in RB Österreich.
    Vier: Werden wir es noch erleben, ein maßvolles, gerechtes – ein wirkliches FFP – System zu erleben?
    Wird dies jemand bald durchsetzen? Ist da irgendwer in den Verbänden in Sicht, der Hoffnung verspricht? Fünf, Sechs.
    Zuletzt: Sind die Staaten so hilflos, diesem unwürdigen Treiben nicht ein Ende ein setzen zu können?

  330. ZITAT:
    „Die 288 kann ich unterschreiben. Ich würde mit Rebic, Gacinovic und Barkok hinter Hrgota starten.“

    Du traust Dich aber was.

  331. ZITAT:
    „Am Ende scheint da noch die Sonne und es ist warm. Furchbar“

    Bei meinen Aufenthalten hats bislang immer geregnet.

  332. Die Eintracht überholt Leipzig und vertreibt die Dosen von einen CL-Platz, Problem gelöst.

  333. ZITAT:
    „Du traust Dich aber was.“

    Immer. ;)

  334. http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker
    ZITAT (Nico Kovac):
    „Wir sind eine Mannschaft, die nicht unbedingt schnell fällt, zu meinem Bedauern manchmal. Wenn ich sehe, wie schnell die anderen fallen, dann frage ich mich, warum meine Spieler nicht fallen. Aber wir bleiben dabei.“
    „Wenn die kleinen Sachen, die nichts sind, nicht gepfiffen werden, weiß jeder genau, woran er ist. Dann kommt es auch nicht so zu Meckereien“ ,,,
    Na hoffentlich fällt ihm das nicht auf die Füße.
    Und das Stehenbleiben&Lamentieren in Kombination scheint mir mehr in der eigenen Überforderung begründet als in unterschiedlicher Pfeiferei.

  335. Seufz. Es waren aber nur drei Minuten…

  336. ZITAT:
    „http://hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/kovac-gesteht-fehler-ein-und-aendert-die-philosophie,kovac-doziert-defensive-100.html“

    Schluß mit dem Offensiv-Mist.

  337. Weil neulich die Frage danach kam:
    Nächster Adlertag am 19.03.2017 (für die Jahrgänge 2004-2008)
    http://www.eintracht.de/news/a.....um=twitter
    sowie das Programm für die Osterferien für Groß und Klein
    http://www.eintracht.de/news/a.....um=twitter