Abu Diaries Reden, nicht küssen

Chef guckt. Foto: Jan Hübner / imago.
Chef guckt. Foto: Jan Hübner / imago.

So langsam nimmt das Trainingslager Fahrt auf. Gestern hat Niko Kovac knackig trainieren lassen, vormittags gut zwei Stunden, am Nachmittag noch einmal eineinhalb. Und nicht nur ein bisschen mit dem Ball rumtändeln….

Vormittags gab es eine schweißtreibende Krafteinheit, die Jungs mussten, das nur als ein Beispiel, so eine Art bleischweren Schlitten im Sprinttempo hinter sich herziehen. Mein lieber Scholli. Und ihr müsst bedenken: Hier in Abu ist es ordentlich warm, 24, 25 Grad zur Mittagszeit, die Sonne brennt ziemlich von oben herab. Gut, ihr seid anderes gewohnt, so ein Temperaturunterschied von bald 30, 35 Grad ist enorm.

Nachmittags hat Kovac viel Taktik geübt, und zwar, wie man eine tiefstehende Abwehr knackt. Das tut man mit schnellen Seitenwechseln, schnellem Spiel, weiten Diagonalpässen, rasches Verschieben. Das sah wirklich nicht schlecht aus, und das Tempo war beeindruckend. Und Kovac war mittendrin, permanent kommentiert er, unterbrach, gab Anweisungen. Gut fand ich die, als er seine Spieler aufforderte, im Spiel mehr miteinander zu reden : „Männer, ihr müsst reden! Die Zunge ist nicht nur zum Küssen da.“ Das dürften alle verstanden haben.

Niemand weiß jetzt, ob die Rückrunde, gerade mit dem Hammer-Auftakt, so erfolgreich verlaufen wird wie die Hinrunde, aber sicher ist allemal: Die Kovace werden nicht nachlassen, werden keinen Deut weniger machen oder fünfe gerade sein lasen. Da ist mächtig Feuer drin, es geht ordentlich zur Sache. Schaun wir mal, wie es am Sonntag aussieht. Da testen die Cracks gegen die Chinesen aus Changchun Yatei, die spielen erste chinesische Liga, und für die hat früher Szablocs Huszti gekickt.

Auch wenn jeder weiß, dass Testkicks nichts, aber auch rein gar nichts aussagen. Hinterher hatten wir Schreiberlinge noch länger mit Fredi Bobic gesprochen. Der machte auch keinen schlechten Eindruck. Irgendwie hat man das Gefühl, die wissen alle ziemlich genau, was sie tun.

Beruhigend.

Schlagworte:

161 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen, danke für den kurzen Einblick! Das hört sich gut an…Weitermachen, dranbleiben, hart trainieren…Und den Bobic fang ich an zu mögen, der macht was und das bisher recht gut…

  2. Gude Morsche Frankfurt, back in Town, bei Minus 11°C. aus dem Flieger kommen und das morgens um 5:30 Uhr – Das Leben kann hart sein ….

  3. Zumindest bei der sportlichen Führung der Eintracht habe ich ein gutes Gefühl.
    Zugegeben, die Fredi Bobic fand ich anfangs überhaupt nicht gut, aber ich nehme hier alles zurück. Bis dato sieht das gut aus! Trainerteam und sportliche Leitung planen, organisieren und bewegen die Mannschaft und diese liefert erstaunlich gut, gerade für den finanziellen Aufwand mit dem sie verstärkt worden ist.
    Sensationell!

  4. Vicequestore Patta

    Morsche,

    Danke für die Trainingseindrücke!

    Interessanter noch fand ich den Artikel im Mutterschiff: http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Ich hatte mir schon sowas gedacht, dass sich der Bobic nicht bei ihm „im Namen von Eintracht Frankfurt“ entschuldigt hat für die Hellmann-Aussagen, wie Bruchhagen im Kicker behauptet hat vergangene Woche. Da hatte Harsewinkel wohl akut Schwierigkeiten mit der Realität.

    Es ist aber wohl nicht so, dass Bobic nicht auf Bruchhagen ist, wie von der Blöd behauptet. Das ist dann doch etwas überzogen.

  5. Vicequestore Patta

    …auf Bruchhagen „sauer“ ist, wohlgemerkt….

  6. Flumi wünsch ich viel Glück beim Ewald. Es wäre schön, wenn Pauli die Kurve bekäme!

  7. Busbremser (SDB)

    ZITAT:
    „Es ist aber wohl nicht so, dass Bobic nicht auf Bruchhagen sauer ist, wie von der Blöd behauptet. Das ist dann doch etwas überzogen.“

    Ich entschuldige mich im Namen von Heinz Gründel, ja von ganz Ginnheim, für die aufgetretenen Unklarheiten.

  8. ZITAT:
    „Ich entschuldige mich im Namen von Heinz Gründel, ja von ganz Ginnheim, für die aufgetretenen Unklarheiten.“

    Endlich!
    Wurde auch Zeit

  9. Alte Männer leiden halt mitunter an Inkontinenz. Das gilt wohl auch für private SMS

  10. Für mich liest es sich so, als sei ein Machtkampf in unserem Vorstand, zw. Hellmann und Bobic, im Gange …
    Offensichtlich musste jetzt Bobic etwas zurückrufen …

  11. Äh zurückrudern

  12. ZITAT:
    „Alte Männer leiden halt mitunter an Inkontinenz.“
    Deshalb riechen sie öfters auch etwas „streng“ … ammoinakartig

  13. „Reden, nicht küssen “ klingt wie ein Roman über eine viel zu lange Ehe.

  14. „Männer, ihr müsst reden! Die Zunge ist nicht nur zum Küssen da.“

    Jetzt ist er weg, der zarte romantische Schleier, der meinen Fußball so wundervoll umschmeichelte.
    Danke Kilchenstein.

  15. Fußball-Romantiker.

  16. Inkontinenz? Sind das die welche nix für sich behalten können?

  17. Obwohl, wenn man sich Rebics Erkrankung in Erinnerung ruft, dann macht’s wohl Sinn, wenn unsere Spieler untereinander mehr reden und weniger küssen.

  18. Eins ist sicher, Kovać küsst ausschließlich mit Zunge.

  19. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass das nicht schon jeder kennt:
    https://www.youtube.com/watch?v=UAfjb-wbXY4

  20. ZITAT:
    „Eins ist sicher, Kovać küsst ausschließlich mit Zunge.“

    Vielleicht küsst er aber auch gar nicht und redet immer nur.

  21. ZITAT:
    „Eins ist sicher, Kovać küsst ausschließlich mit Zunge.“

    Er ist ein Meister der Zunge,
    als sei es eine Stradivari,
    er kann damit unglaubliche Töne herauszaubern …

  22. ZITAT:
    „Verliebte Narren“

    Das mag sein. Ja. Aber wir lieben auch Dich.

  23. ZITAT:
    „Für mich liest es sich so, als sei ein Machtkampf in unserem Vorstand, zw. Hellmann und Bobic, im Gange …“

    Du solltest den Kaffee wechseln, wenn Du das aus dem Satz gelesen hast.

  24. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Für mich liest es sich so, als sei ein Machtkampf in unserem Vorstand, zw. Hellmann und Bobic, im Gange …“

    Du solltest den Kaffee wechseln, wenn Du das aus dem Satz gelesen hast.“

    Ich denke Steineumdreher Bobic, hat relativ schnell erkannt, wo es signifikanten Handlungsbedarf gibt, oberhalb der Sportlichen Leitung. Dass Hellmann nicht die Idealbesetzung ist, dürfte fast überall im Umfeld Konsens sein …

  25. ZITAT:
    „Dass Hellmann nicht die Idealbesetzung ist, dürfte fast überall im Umfeld Konsens sein …“

    Du hast dich sicher schon intensiv mit AH ausgetauscht, um das beurteilen zu können, so wie einige andere hier aus dem Blog? Ich traue mir auf jeden Fall kein Urteil zu.

  26. Zur Info: hier wurde ein Kommentar wegen einer darin enthaltenen üblen Beleidigung gelöscht.

  27. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dass Hellmann nicht die Idealbesetzung ist, dürfte fast überall im Umfeld Konsens sein …“

    Du hast dich sicher schon intensiv mit AH ausgetauscht, um das beurteilen zu können, so wie einige andere hier aus dem Blog? Ich traue mir auf jeden Fall kein Urteil zu.“

    Natürlich kann auch ich mir kein ernsthaftes Urteil bilden. Ich habe auch nur die Quellen, welche auch Dir zugänglich sind, aus diesen aber, kann ich nicht herauslesen, dass Hellmann in irgendeinerweise performt. Du etwa?
    Ich befürchte, Hellmann ist so eine Art Veh, bei ihm konnte man, als Umfeld, auch nur ahnen, wie es läuft bzw. eben nicht läuft.
    Bobic aber traue ich zu, sich ein Urteil zu bilden, er ist ja nahe genug dran …

  28. ZITAT:
    „Zur Info: hier wurde ein Kommentar wegen einer darin enthaltenen üblen Beleidigung gelöscht.“

    Ich war es hoffentlich nicht!?

  29. Einen Spitzenreiter kann man nicht beleidigen.

    HEY HEY

  30. Vicequestore Patta

    Also, ich glaube nicht, dass Hellmann underperformt.

    Hellmann und Bobic haben unterschiedliche Kernkompetenzen. Hellmanns Hauptaufgabengebiet ist die Führung eines mittelständischen Unternehmens mit mehr als 100 Mitarbeitern. Da er in die sportlichen Dinge nicht so involviert ist, hat er auch weniger Medienpräsenz als beispielsweise Bobic. Dass er seinen Job schlecht macht, kann man daraus nicht herleiten.

    Oder sehe ich das falsch?

  31. Busbremser (SDB)

    Jetzt ist Hellmann sogar schon daran schuld, wenn sich Herri irgendwelche Entschuldigungen einbildet.

  32. ZITAT:
    „Zur Info: hier wurde ein Kommentar wegen einer darin enthaltenen üblen Beleidigung gelöscht.“

    Hab doch noch gar nix gesagt, sondern nur gedacht!

  33. ZITAT:
    „Also, ich glaube nicht, dass Hellmann underperformt.

    Hellmann und Bobic haben unterschiedliche Kernkompetenzen. Hellmanns Hauptaufgabengebiet ist die Führung eines mittelständischen Unternehmens mit mehr als 100 Mitarbeitern. Da er in die sportlichen Dinge nicht so involviert ist, hat er auch weniger Medienpräsenz als beispielsweise Bobic. Dass er seinen Job schlecht macht, kann man daraus nicht herleiten.

    Oder sehe ich das falsch?“

    Stadionmiete? Stadionalternative? Premiumpartner? Haupttrikotsponsor? Infrastruktur? Abi Dhabi? Internationalisierung? Pfiffige Finanzierungsmöglichkeiten? Genussscheine? Investoren? Rückkauf von Anteilen? Erschließung weiterer Geldquellen? Lobbyarbeit beim DFB?
    Dies sind nur einige der Topics die Hellmann schon seit Jahren bearbeitet bzw. bearbeiten sollte.
    Auf jedes dieser Fragezeichen ist die Antwort?

  34. Verflucht!
    Jetzt bin ich doch neugierig!
    Wer wurde denn beleidigt?

  35. Vicequestore Patta

    Wg. SMS-Ärger: Die Schmierenkomödie geht in die nächste Runde:

    http://www.sport1.de/fussball/.....-ueber-sms

    @Honk: Viele von den Topics, die Du aufgelistet hast, können nicht von heute auf Morgen gelöst werden. Es ist aber klar, dass der zukünftige Stadionvertrag der Lackmustest sein wird. Leider wurde mir bisher nicht vermittelt, dass Eintracht einen Plan B in dieser Frage hat. Insofern ist natürlich Kritik am Vorstand nicht ganz unberechtigt.

  36. ZITAT:
    „ZITAT:

    Stadionmiete? Stadionalternative? Premiumpartner? Haupttrikotsponsor? Infrastruktur? Abi Dhabi? Internationalisierung? Pfiffige Finanzierungsmöglichkeiten? Genussscheine? Investoren? Rückkauf von Anteilen? Erschließung weiterer Geldquellen? Lobbyarbeit beim DFB?
    Dies sind nur einige der Topics die Hellmann schon seit Jahren bearbeitet bzw. bearbeiten sollte.
    Auf jedes dieser Fragezeichen ist die Antwort?“

    Wenn Hellmann das alles macht (machen sollte) , was macht dann Frankenbach? Wahrscheinlich macht aber Frankenbach dies alles, und Hellmann…. ? Jedenfalls erwähnte Bobic nur Frankenbach.

  37. soso. die schicken sich also gegenseitig sms. spätestens da sollte jeder vernünftige mensch das interesse an dieser „geschichte“ verloren haben.

  38. ZITAT:
    „Wg. SMS-Ärger: Die Schmierenkomödie geht in die nächste Runde:

    http://www.sport1.de/fussball/.....-ueber-sms

    @Honk: Viele von den Topics, die Du aufgelistet hast, können nicht von heute auf Morgen gelöst werden. Es ist aber klar, dass der zukünftige Stadionvertrag der Lackmustest sein wird. Leider wurde mir bisher nicht vermittelt, dass Eintracht einen Plan B in dieser Frage hat. Insofern ist natürlich Kritik am Vorstand nicht ganz unberechtigt.“

    Nicht nur nicht einen Plan B, man will ja am Stadion – für immense 30 Mio. – offensichtlich bauen, noch bevor geklärt ist, was mit der Stadionmiete bzw. Stadionkauf geschieht – und damit säße man wirklich in der Falle bzw. wäre in Händen der Stadt … finde ich unüberlegt und voreilig.

    Frankenbach ist Finanzvorstand, der beschäftigt sich nur mMn mit den Zahlen, weiß jemand genaueres?

  39. @40
    Vielleicht wissen die nicht, dass man mit so einem tragbaren Wischding auch telefonieren kann?

  40. Zur SMS-Story

    Grundsätzlich finde ich es nicht verkehrt, sich bei Bruchhagen für Hellmann Kritik an ihm, zu entschuldigen.
    Da wäre dann eigentlich der Aufsichtsrat, in Form des Vorsitzenden, Steubing, gefragt gewesen, der aber hat ja zur selben Zeit wie Hellmann, lieber seinen Ex-Rotweinfreund Veh kritisiert. Im Nachtreten sind die beiden schon mal auf CL-Niveau …

  41. Normalerweise muss man gar nix machen und nur auf Heriberts hilflose Reaktionen warten. Das langt vollkommen.

  42. ZITAT:
    „Grundsätzlich finde ich es nicht verkehrt, sich bei Bruchhagen für Hellmann Kritik an ihm, zu entschuldigen.“

    Wofür soll man sich entschuldigen? Dafür, dass Hellmann gesagt hat, Bruchhagen hat Innovationen abgelehnt mit der Aussage, dass könne man nach seinem Abgang machen? Oder wofür sonst?

  43. Vicequestore Patta

    Ich hätte mich an Bobics Stelle nicht geäußert auf den Beitrag im Kicker und das lediglich intern ausgeräumt.

  44. ZITAT:
    „Frankenbach ist Finanzvorstand, der beschäftigt sich nur mMn mit den Zahlen, weiß jemand genaueres?“

    Wie kannst Du eigentlich Hellmann Untätigkeit bzw. Erfolglosigkeit vorwerfen, wenn Du nicht mal die Aufgabenverteilung im Vorstand kennst?

  45. …..nach den Foto oben hat es klick gemacht! Ich hab mich echt schwer getan mit dem Bobic. Wie er aber im Eintracht Outfit da steht……….
    Der kann erstmal bleiben!

  46. „ZITAT:
    Wofür soll man sich entschuldigen? Dafür, dass Hellmann gesagt hat, Bruchhagen hat Innovationen abgelehnt mit der Aussage, dass könne man nach seinem Abgang machen? Oder wofür sonst?“

    völlig richtig. so viel geschrei um nichts.

  47. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Grundsätzlich finde ich es nicht verkehrt, sich bei Bruchhagen für Hellmann Kritik an ihm, zu entschuldigen.“

    Wofür soll man sich entschuldigen? Dafür, dass Hellmann gesagt hat, Bruchhagen hat Innovationen abgelehnt mit der Aussage, dass könne man nach seinem Abgang machen? Oder wofür sonst?“

    HB war hier mehr als ein Jahrzehnt VV und hat immerhin dezidiert dazu beigetragen den Klub aus der bleiernen Oktogon Zeit zu konsolidieren, und ihn mit einer schwarzen Null als Bundesligist übergeben (es geht auch anders, Beiersdorfer bekommt nun noch drei Mio!. Abfindung, dafür dass er in drei Jahren 90 Mio.!verraten hat, siehe: http://www.hsv-arena.hamburg/2.....achhalten/), dafür kann man schon dankbar sein, selbst wenn der alte Herr zum Schluss nicht mehr der Allerinovationsfreudigste war.

    Was bitte aber hat ein Hellmann hier geleistet, um diesen verdienten Mann im Nachgang hier, in den Senkel zu stellen? Siehe oben! Nix! Noch dazu, halte ich es einfach für schlechten Stil.

    Nur damit es klar ist, ich bin froh dass nun neuer Wind hier mit Bobic reinkommt, das hätte vllt schon zwei, drei Jahre früher geschehen müssen, dafür aber zeichnet der Aufsichtsrat verantwortlich…

  48. verraten=verbraten

  49. „Was bitte aber hat ein Hellmann hier geleistet, um diesen verdienten Mann im Nachgang hier, in den Senkel zu stellen“
    schwachsinnige argumentation. was hast du für die eintracht geleistet um hier irgendwenn (und sei es hellmann) in den senkel zu stellen? was ist das überhaupt? soweit ich das beurteilen kann hat hellmann das beschrieben, was wohl jeder hier als zustand der letzten jahre unter bruchhagen so empfunden hat. und was wohl auch so war.

  50. Das einzige was Hellmann anzukreiden ist das er diesen Menschen nicht früher abgeschossen hat. Spätestens nach dem letzten Abstieg haette der Mann verschwinden müssen.

  51. @Superhonk, wo hast Du denn seit 2008 gelebt?

    HB ist der ganz große Einbremser gewesen und hat die letzten Jahre Fehler an Fehler gereiht. 2011 abgestiegen, 2016 fast wieder, den Verein auf Paltz 16 2014 übernommen und den Verein auf Paltz 16 mit einem 5 Millionenloch weitergegeben.

    Ich jedenfalls bin heilsfroh, dass er endlich weg ist. Der hat uns 5-8 Jahre Entwicklung gekostet.

  52. 2004 natürlich, nicht 2014

  53. Ich bin nach wie vor etwas irritiert, dass da im Wintertrainingslager jetzt wirklich gerbeitet werden soll. Mir wurde letztes Jahr von der sportlichen Führung wortreich erklärt, dass WIntertrainingslager nur fürs Teambuilding und als Marketinggag taugen. am End kommen die jetzt total platt aus der Winterpause und brechen dann regelmässig in der 80. Minute ein.

    #Nachtreten

  54. und dann noch der Stau auf der Wüstenautobahn……..herrje.

  55. “ Der hat uns 5-8 Jahre Entwicklung gekostet.“

    Wenn dem HSV aktuell auch so ca. 5-8 Jahre Entwicklung fehlen und nun HB übernimmt, dann komme ich hochgerechnet auf 10-16 Jahre fehlende Entwicklung. Kein schlechter Ausblick. #stpauliforever

  56. ZITAT:
    „und dann noch der Stau auf der Wüstenautobahn……..herrje.“

    Und dann gegen den BVB spielen müssen. Einfach nur krass.

  57. Nur Hellmann-Fan-Boys hier?

  58. ZITAT:
    „@Superhonk, wo hast Du denn seit 2008 gelebt?

    HB ist der ganz große Einbremser gewesen und hat die letzten Jahre Fehler an Fehler gereiht. 2011 abgestiegen, 2016 fast wieder, den Verein auf Paltz 16 2014 übernommen und den Verein auf Paltz 16 mit einem 5 Millionenloch weitergegeben.

    Ich jedenfalls bin heilsfroh, dass er endlich weg ist. Der hat uns 5-8 Jahre Entwicklung gekostet.“

    Ich sag mal, optimalerweise, wäre er nach dem Abstieg 2011 gegangen,
    … aber er wollte den Karten aus dem Dreck ziehen, dann Veh, dann EL
    Tsja, so hat er dann den rechten Zeitpunkt verpasst

  59. ZITAT:
    „Nur Hellmann-Fan-Boys hier?“

    Nein, hat irgendeiner Hellmann gelobt?

  60. ZITAT:
    „Nur Hellmann-Fan-Boys hier?“

    Das einzige, was mir nicht so passt, ist dieses Anbiedern an das Versprechen auf das große Geld in Abu Dhabi etc.. Vielleicht kommt es ja gar nicht? Na ja, dann hat immer noch eine jute Zeit dort jehabt…

  61. So Honks und Trolle, wie UliStein und Karsten kann man eh nix recht machen …
    Geht doch zum HSV oder nach Offenbach, wenn es Euch hier nicht gefällt.

  62. ZITAT:
    „So Honks und Trolle, wie UliStein und Karsten kann man eh nix recht machen …
    Geht doch zum HSV oder nach Offenbach, wenn es Euch hier nicht gefällt.“

    Verstehe nur ich den Gag nicht?

  63. „Verstehe nur ich den Gag nicht?“

    Leider bist du nicht allein.

  64. Mal was anderes: Wer freut sich schon auf den Mallorca-Jens? Bitte kurz die Hand heben!

  65. ZITAT:
    „ZITAT:
    „So Honks und Trolle, wie UliStein und Karsten kann man eh nix recht machen …
    Geht doch zum HSV oder nach Offenbach, wenn es Euch hier nicht gefällt.“

    Verstehe nur ich den Gag nicht?“

    UliStein hat mich der Unkenntnis bezichtigt und Karsten mich des schwachsinnigen Argumentierens gezogen.
    Da wollte ich mich mal zur Wehrt setzen ;-)
    Aber vllt sollten wir lieber Küssen statt Reden!

  66. @Honk
    Deine Argumentation war nicht Schwachsinn. Es war gar keine. Ansonsten empfehle ich, wie gestern schon mal, eine Atempause.

  67. Gut.
    Wenn mich keiner hier will …
    Ich geh jetzt schwimmen.

  68. Es gibt einige Dinge die ich persönlich HB vorwerfe.
    Angefangen von der Enteierung von Skibbe , als er sich über eine sportliche Entscheidung des Trainers hinweg setzte und den aussortieren Amanatidis wieder ins Team erzwang. Kann man machen. Dann muss man aber auch den Mut haben den öffentlich enteierten Trainer zu feuern.
    Was das zu Konsequenz hatte wissen wir alle noch zu gut
    Dann das Hickhack mit offensichtlichen Lügen beim Thema Schaaf.
    Seine ewiges Mantra mit der gelogenen Trainerstabilität.
    Seine Feinheiten wenn es darum ging wichtige und schnelle Entscheidungen zu treffen.
    Die zaudernden und unverständliche Rückholaktion ohne Plan von Veh.
    Und nicht zuletzt hat er sich für die Kovac Verpflichtung im Nachhinein feiern lassen, obwohl jeder Spatz mittlerweile weiß, dass Bruno da arg kämpfen musste Kovac hier durch zubringen
    Er mag ein guter Verwalter sein. Aber das warst dann auch schon.

    Und ich bin mir sicher, wenn er hier nicht massiv ausgebremst worden wäre, würde er hier immer noch auf seinem Stuhl sitzen und ab und an vor Erstaunen runter fallen.

  69. mich würde mal interessieren, wieviel Geld jedes Jahr bei diesem Luxus-Trainingslager von der Eintracht verschwendet wird

  70. ZITAT:
    „mich würde mal interessieren, wieviel Geld jedes Jahr bei diesem Luxus-Trainingslager von der Eintracht verschwendet wird“

    ach komm. Et jeht doch um de Spass !

  71. ausserdem ist man zu Fredis Zeiten auch manchmal abgesoffen in Portugal las ich unlängst im Fachblatt. Da nutzen dir die Menschenrechte dann auch nüscht mehr.

  72. Westend-Adler unterwegs

    Es ist Sache des Aufsichtsrates, den Vorstand zu kontrollieren und dessen Leistungen / Ergebnisse zu bewerten. Und wenn der AR über Jahre hinweg keine Alternative zu einem lediglich „verwaltenden“ Vorstandsvorsitzenden ergreifen will, ist aus meiner Sicht klar, wo zusätzlicher Handlungsbedarf besteht.

    Das dieser Handlungsbedarf in Ansehung der Machtverhältnisse kaum realisierbar erscheint, ist wahrlich ein Dilemma.

  73. Auch das hab ich jahrelang gepredigt, WA

    Bruchhagens Arbeit war hier die letzten 5 Jahre mehr als bescheiden. Die, die ihn da aber wurschteln lassen haben, waren in ihren Entscheidungen mindestens genauso bescheiden.

  74. So ein bisschen vermissen wir ihn aber schon, den Heribert. auch wenn wirs nie zugeben würden :)

  75. „… Er mag ein guter Verwalter sein. Aber das wars dann auch schon. …“

    Ebent.
    Und das ist schon ein sehr positiv zu sehendes Fazit. In diesem Zeitraum hat die Liga teilweise Riesenschritte gemacht, während wir hier mit tip-tap beschäftigt waren.

  76. Mer konnt sich immer so schön uffreesche

    *schmacht*

  77. ZITAT:
    „So ein bisschen vermissen wir ihn aber schon, den Heribert. auch wenn wirs nie zugeben würden :)“

    Ich schon ein wenig, weil ich ein Herz für Raucher habe. Und da erinnere mich an tolle Situationen, gerade nach knappen Niederlagen. Ein völlig aufgelöster HB an der Zigarette.

  78. hihi, stimmt schon albert.
    Wenn man Heribert mit Kippe sah, war er mir auch sehr nah.

  79. ZITAT:
    „Auch das hab ich jahrelang gepredigt, WA

    Bruchhagens Arbeit war hier die letzten 5 Jahre mehr als bescheiden. Die, die ihn da aber wurschteln lassen haben, waren in ihren Entscheidungen mindestens genauso bescheiden.“

    Es ist ja bekannt, dass Bender ein glühender Fan von Herry war. Da hat er auch nie einen Hehl draus gemacht.

  80. Vicequestore Patta

    @71, Polterpetra: Genau mein Empfinden hier.

    MWA

    „ZITAT:
    Wofür soll man sich entschuldigen? Dafür, dass Hellmann gesagt hat, Bruchhagen hat Innovationen abgelehnt mit der Aussage, dass könne man nach seinem Abgang machen? Oder wofür sonst?“

    völlig richtig. so viel geschrei um nichts.“

    Seht Ihr, liebe moralapostelnden Mitblogger. Leider alles falsch verstanden. Nochmal für euch: 1. Akt.: Hellmann feuert Torpedo auf Harsewinkel, hat „Erneuerungsverhinderer“ drauf geschrieben. 2. Akt: Harsewinkel lässt sich das nicht gefallen und stellt im Zentralorgan ungeheuerliche Behauptungen auf. 3. Akt: Diese Behauptungen bringen Herrn Bobic in seiner Vorstandschaft in Erklärungsbedrängnis. 4. Akt: Er distanziert sich daher von der ostwestfälischen Wahrnehmung.Öffentlich. 5.Akt: Harsewinkel äußert -öffentlich- er habe eine nette SMS von Bobic so (als Entschuldigung von Eintracht Frankfurt) nicht anders verstanden. Der müsse dann doch für Eintracht sprechen. To be continued.

    Also, wenn das alles nicht eine gewisse Schärfe hat, dann weiß ich nicht. Hier geht es um die Außendarstellung von Eintracht Frankfurt. Nicht schlimm, wenn euch das diesmal nicht aufgefalles ist.

    Auf jeden Fall wünsche ich mir von euch Internatsschwestern mehr als mediokre Kommentare von Sachen, die Ihr möglicherweise nicht versteht. Und hört bitte mit normativen Aussagen über andere Mitblogger auf.

  81. ZITAT:
    „Gut.
    Wenn mich keiner hier will …
    Ich geh jetzt schwimmen.“

    Bin ja mal gespannt wie lange wir Ruhe haben.

  82. „Und hört bitte mit normativen Aussagen über andere Mitblogger auf.“

    lustig. wenn ich das aus dem augenwinkel richtig mitbekommen habe wurde heute einer deiner kommentare hier gelöscht. aber der bitte wird natürlich – strammstehend – nachgekommen.

  83. „Auf jeden Fall wünsche ich mir von euch Internatsschwestern mehr als mediokre Kommentare von Sachen, die Ihr möglicherweise nicht versteht.“

    Vicequestore Patta sieht so viel mehr, was viel andere nicht sehen wollen und können. Seltsam, dass mir das vorher noch nie aufgefallen war, wenn es um andere Themen ging und er einfach nur Sachen recht sinnfrei rausgehauen hat. Ein bisschen mehr Bescheidenheit würde dir daher vielleicht ganz gut tun, nicht? Nur mal so am Rande…

  84. CE…Jetzt schießen und laufen!
    Leider ohne deine Laura…

  85. Vicequestore Patta

    @85, nein Karsten: Ich wurde hier nicht gelöscht.

    Hilft auch nichts, das in meine Richtung zu vermuten. Danke schön.

  86. Busbremser (SDB)

    ZITAT:
    „Es ist ja bekannt, dass Bender ein glühender Fan von Herry war. Da hat er auch nie einen Hehl draus gemacht.“

    Hätte man den Wilhelm nur gelassen, hätte er uns gemeinsam mit Herri und Mister-X blühende Landschaften präsentiert.

  87. Vicequestore Patta

    Danke Albert,

    wie ich sehe immer noch angepisst davon, dass ich Dich mal angekoffert habe. Macht ja nix.

  88. ZITAT:
    „Danke Albert,

    wie ich sehe immer noch angepisst davon, dass ich Dich mal angekoffert habe. Macht ja nix.“

    Ja, vor allem mit irgendwelchen Anekdoten von deinen Polizisten-Freunden. ;-)

    Na gut, vergessen :-)

  89. Man kann ja Rolf Heller plus Volker Sparmann gut finden und Heribert Bruchhagen UND Acel Hellmann scheißig.

    Womit auch ein Hinweis auf die ewigliche Frage gegeben wird, wer die Eintracht aus dem Scheißloch Unterhaus gezogen hat.

  90. Kinners jetzt vertragt euch doch mal wieder, ich lad euch auch alle nach abu Dabi ein und dort spielen wir alle zusammen Fussballtennis !

    #Teambuilding

  91. Vicequestore Patta

    @93: Sehe ich ganz genau so. Wobei Herr Hellmann noch Bewährung hat.

  92. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Es ist ja bekannt, dass Bender ein glühender Fan von Herry war. Da hat er auch nie einen Hehl draus gemacht.“

    Hätte man den Wilhelm nur gelassen, hätte er uns gemeinsam mit Herri und Mister-X blühende Landschaften präsentiert.“

    Mister X könnte sich allmählich mal outen. Ich warte und warte und keiner traut sich hier….:-)

  93. ZITAT:
    „@85, nein Karsten: Ich wurde hier nicht gelöscht.“

    Du nicht. Aber ein Kommentar von dir.

  94. Vicequestore Patta

    Welcher?

  95. nur mal so am Rande

    ZITAT:
    @ 75:
    „Es ist Sache des Aufsichtsrates, den Vorstand zu kontrollieren und dessen Leistungen / Ergebnisse zu bewerten. Und wenn der AR über Jahre hinweg keine Alternative zu einem lediglich „verwaltenden“ Vorstandsvorsitzenden ergreifen will, ist aus meiner Sicht klar, wo zusätzlicher Handlungsbedarf besteht.

    Das dieser Handlungsbedarf in Ansehung der Machtverhältnisse kaum realisierbar erscheint, ist wahrlich ein Dilemma.“

    Sorry, wenn ich mich mal kurz als „sonst-nur-Leser“ einmische: Aber kann es nicht sein, dass genau dieser Handlungsbedarf gesehen und ihm entsprechend gehandelt wurde? Es hat doch vor gerade mal anderthalb Jahren eine Neubesetzung des AR stattgefunden; und der Wechsel vom treuen Heribert-Freund Bender zu Wolfgang Steubing scheint mir da doch kein ganz unwesentlicher für die aktuelle Entwicklung von Eintracht Frankfurt gewesen zu sein…

    O.k., ich weiß, bald wird wieder irgendjemand ein tolles Foto verlinken, das irgendjemand mal vor einem Jahr in der Wüste gemacht hat. Gilt bei einigen ja schon seitdem als unumstößlicher Beweis für die komplette Unfähigkeit der darauf Abgebildeten.

    Aber mal ernsthaft: Solange Wilhelm Bender AR-Vorsitzender war, hat Heribert nie die Aussage getätigt, im Sommer 2016 aufhören zu wollen. Erst nachdem Steubing kam, erwachte in Heribert angeblich die Einsicht, dass es an der Zeit sei, sich zur Ruhe zu setzen (wie sehr sich HB wirklich nach einem Rentner-Dasein sehnte, kann zur Zeit am Rothenbaum besichtigt werden…).

    Liegt da nicht die Vermutung nahe, dass „man“ sehr wohl erkannt hatte, dass gerade im AR Handlungsbedarf bestand, und dass man dort ganz bewusst jemanden installierte, dessen Aufgabe es war und dem man es zutraute, möglichst lautlos und konfliktfrei (also im Sinne, dass in der Öffentlichkeit möglichst wenig von „Machtkampf“ und „Streit“ oder „Zerwürfnissen“ bei der Diva vom Main die Rede ist) einen Wechsel im Vorstand herbeizuführen? Hin zu einem Vorstand, der etwas „moderner“ denkt, ehrgeiziger ist, zeitgemäßere Strukturen schafft usw.?

    Klar hat auch Steubing Fehler gemacht. Der größte war wohl, dass er, kaum im Amt, so begeistert von der Trainer-Rückhol-Aktion mit Armin Veh war. Aber hat er nicht die – ihm hier von mir unterstellte – Aufgabe bravourös gemeistert, einen sinnvollen und offenbar ja dringend notwendigen Wechsel im Vorstand herbeizuführen?

    Welchen Handlungsbedarf siehst Du also denn derzeit, bezüglich des aktuellen Aufsichtsrats? Das jahrelange Zusehen und Unterstützen eines bloß verwaltenden VV betrifft ja wohl die Fraport-Granden Herbert Becker und Wilhelm Bender, kaum aber Steubing. Und Becker und Bender sind ja längst Geschichte…

    Und wenn jetzt alle Fredi Bobic loben und den frischen Wind, den er hereinbringt: wer hat ihn denn ausgewählt und zum Vorstand gemacht? Und das war ja wirklich keine Entscheidung, die bei ihrer Verkündung Jubelstürme und Beifall ausgelöst hätte. Kann es nicht sein, dass da schon im Vorfeld an den richtigen Stellschrauben gedreht wurde (nämlich beim AR) und dass von den betreffenden Herren sowohl beim Management des Abgangs von Heribert (der ja tatsächlich weitgehend geräuschlos ablief und ohne den Eindruck von Machtkampf und Chaos zu erwecken) als auch und insbesondere bei der Auswahl des Nachfolgers ziemlich viel richtig gemacht wurde?

    Ach so, klar, kann nicht sein. Denn… (und hier bitte den besagten Link zum Foto aus der Wüste einsetzen).

  96. Vicequestore Patta

    Ich kann das jetzt wirklich nicht nachvollziehen, was Du von mir gelöscht haben willst, Stefan. Du kannst mir das evtl in einer persönlichen Nachricht darstellen. Das wäre hilfreich!

  97. ZITAT:
    „Ich kann das jetzt wirklich nicht nachvollziehen, was Du von mir gelöscht haben willst, Stefan. Du kannst mir das evtl in einer persönlichen Nachricht darstellen. Das wäre hilfreich!“

    Ich sagte nicht dass ich was gelöscht habe. Ich habe heute frei. Ich wurde aber drüber informiert, dass ich mal ein Auge drauf werfen solle, und ich hätte es genauso gemacht. Wenn du selbst nicht weißt was es war, ist es der Diskussion nicht wert.

  98. Nur mal so am Rande stelle ich fest, dass Photos aus der Wüste diesjahr wohl nicht geben wird. Auch da scheint man lernfähig.
    Und da lernfähig ja eine gute Eigenschaft ist, sehe ich das mit Wohlwollen. Auch wenn dadurch der Unterhaltungwert sinkt, steigt zumindest die Professionalität

  99. ZITAT:
    „Nur mal so am Rande stelle ich fest, dass Photos aus der Wüste diesjahr wohl nicht geben wird. Auch da scheint man lernfähig.“

    Sind denn die besagten Herren überhaupt schon vor Ort?

  100. @nur mal so am Rande,

    fein beobachtet und zusammengefasst. Mir als bekennender Steubo-Freund glaubt ja hier keiner.

    Wobei auch Steubing wohl zunächst von einem anderen Trainer ausging, denn als „Mini-Kloppo“ (Zitat Steubing) kann bei Veh ja nun wirklich keine Rede sein. Auch nicht bei weitreichendster Auslegung.

    Petra, klar habe ich unsere Biathlon Mädels gesehen.

  101. ZITAT:
    „Nicht schlimm, wenn euch das diesmal nicht aufgefalles ist.“

    Hör endlich mit deinem fürchterlich arroganten Geschreibsel auf. Als ob Du hier der einzige wärst, der den Durchblick hat.

  102. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nur mal so am Rande stelle ich fest, dass Photos aus der Wüste diesjahr wohl nicht geben wird. Auch da scheint man lernfähig.“

    Sind denn die besagten Herren überhaupt schon vor Ort?“

    Keine Ahnung. Aber da man ja da nicht zum urlauben, sondern zum arbeiten hin fliegt, nehme ich es mal an.
    Langweilig wirds da bestimmt nicht und wenn doch, bleibt einem ja noch dieses Zwischennetz

  103. @99

    –>Aber mal ernsthaft: Solange Wilhelm Bender AR-Vorsitzender war, hat Heribert nie die Aussage getätigt, im Sommer 2016 aufhören zu wollen. Erst nachdem Steubing kam, erwachte in Heribert angeblich die Einsicht, dass es an der Zeit sei, sich zur Ruhe zu setzen „

    Ausschlaggebend war, dass Bender dem Zementierten noch einen Vertrag mit Laufzeit (1 Jahr ) über die neuen AR Wahlen hinaus gegeben hatte. Denn diese Verträge sind lt. Satzung immer in der Zeit begrenzt.

    Daher musste HB nicht die Aussage tätigen aufhören zu wollen, er wusste, dass sein Vertrag so oder so nicht verlängert werden würde. Bender hat somit Steubing ein Ei mit gegeben. Denn feuern konnte der neue AR den Zementierten ja nicht. Allerhöchstens in seinen Befugnissen beschneiden.

    Und diese Situation wurde recht „professionell“ geregelt für SGE Verhältnisse. Das HB sich aber öffentlich (SKY) nun mit Feder geschmückt hat, die ihm vermutlich gar nicht gehörten. Das muss wohl beim Axel H. Schluckauf ausgelöst haben.

  104. Busbremser (SDB)

    ZITAT:
    „@nur mal so am Rande,

    fein beobachtet und zusammengefasst. „

    Auch von mir ein Applaus.

  105. OT
    Bei Bayer scheint es ja erheblich zu knirschen. Ob der gute Roger das Ende der Saison dort noch als Trainer erlebt? Ich vermute mal, dass die uns in der Tabelle nicht mehr überholen werden…

  106. ZITAT:
    „Kleiner Eindruck über Ordonez.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    „… Auch erst einmal ans Alleinsein: Seine Freundin und die vier Monate alte Tochter leben noch in Guayaquil. …“
    Oh oh. Wenn das bei dem Bub mal nicht zuviel an Heimweh gibt …

  107. http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker
    „… Angst vor Heimweh verspürt er nicht. Als er darauf angesprochen wird, entgegnet er: „Ich freue mich, das Abenteuer anzupacken.“
    Na dann, gutes Gelingen.

  108. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kleiner Eindruck über Ordonez.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    „… Auch erst einmal ans Alleinsein: Seine Freundin und die vier Monate alte Tochter leben noch in Guayaquil. …“
    Oh oh. Wenn das bei dem Bub mal nicht zuviel an Heimweh gibt …“

    Keine Sorge.

    „In Frankfurt wird er vorerst allein leben. Seine Lebensgefährtin und die erst vier Monate alte Tochter sollen nach einer Weile aber nachkommen. Angst vor Heimweh verspürt er nicht. Als er darauf angesprochen wird, entgegnet er: „Ich freue mich, das Abenteuer anzupacken.“

    http://www.kicker.de/news/fuss.....aunen.html

  109. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@85, nein Karsten: Ich wurde hier nicht gelöscht.“

    Du nicht. Aber ein Kommentar von dir.“

    danke. leide ich zumindest da nicht unter hallzunationen.

  110. Hihihi, der c-e….Es ist gut, dass es noch verlässliches gibt in der heutigen Zeit…

  111. ZITAT:
    „Hihihi, der c-e….Es ist gut, dass es noch verlässliches gibt in der heutigen Zeit…“

    Es ist frustrierend. Ist es nicht?

  112. So nachvollziehbar die #99 auch klingt, glaube ich mit meinem passiven Wissen, daß uns Bobic quasi vor die Füße gespült wurde. Der letzte aller Kandidaten, welcher nicht bei Drei auf den Bäumen war, als Eintracht Frankfurt sich einbildete, eine Audienz zu gewähren.

    Nach all den Absagen hätten wir doch jeden genommen.
    Daß Bobic womöglich wirklich was kann, haben doch die Entscheider bei ihrer Strohhalmpolitik als allerletzte gewußt. Als wer, der darüber am Ende des Tages wahrlich net bös ist, mag ich dafür dennoch keinen Aufsichtsrat feiern.

    Und wenn sich wer, den hier keiner kennt, “ nur mal so am Rande“ dermaßen dezidiert ausläßt, beschleicht mich immer das Gefühl, das betroffene Hunde bellen. Ist bloß ein Verdacht. Sorry.

  113. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hihihi, der c-e….Es ist gut, dass es noch verlässliches gibt in der heutigen Zeit…“

    Es ist frustrierend. Ist es nicht?“

    Nicht weinen, war doch so gut wie zeitgleich ;)

  114. Starker Tobak über Italiens Fußball. Und ‚die Kinesen‘. Schusch weiß das sicher schon seit langem, so dezidiert ists mir zumindest neu
    „… 90 Minuten nichts weiter zu tun, als zu hoch bezahlten Profis beim Kicken zuzusehen, das ist nun mal aus der Zeit gefallen. Außer vielleicht für Investoren aus China.“
    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.3322933

  115. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kleiner Eindruck über Ordonez.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    „… Auch erst einmal ans Alleinsein: Seine Freundin und die vier Monate alte Tochter leben noch in Guayaquil. …“
    Oh oh. Wenn das bei dem Bub mal nicht zuviel an Heimweh gibt …“

    Keine Sorge.

    „In Frankfurt wird er vorerst allein leben. Seine Lebensgefährtin und die erst vier Monate alte Tochter sollen nach einer Weile aber nachkommen. Angst vor Heimweh verspürt er nicht. Als er darauf angesprochen wird, entgegnet er: „Ich freue mich, das Abenteuer anzupacken.“

    http://www.kicker.de/news/fuss.....aunen.html

    Ganz ehrlich: Vier Monate altes Kleinkind ist – Vaterfreuden hin oder her – ekelhaft stressig.
    Alles richtig gemacht …

  116. „Ganz ehrlich: Vier Monate altes Kleinkind ist – Vaterfreuden hin oder her – ekelhaft stressig.“

    17-jähriges auch.

  117. „Und wenn sich wer, den hier keiner kennt, “ nur mal so am Rande“ dermaßen dezidiert ausläßt, beschleicht mich immer das Gefühl, das betroffene Hunde bellen. Ist bloß ein Verdacht. Sorry.“

    Findest du? Betroffene Hunde…Tja, nun, wer wie oben geschehen angibt viel zu wissen, aber eigentlich nicht mehr weiß als andere, dem kann man das ruhig mal sagen. Ich tat das noch eleganter als Uli Stein by the way. Und eine Sache noch: Schau, du hast das Internet noch immer nicht verstanden, oder? Stefan Krieger weiß, wer ich bin, d.h. ich bin kein Social Bot oder Human Troll. Das sollte reichen, ansonsten muss man sich in einem Internet-Portal, Blog etc. nicht notwendig persönlich kennen oder kennengelernt haben. Das ist kein Kegel-Verein, you know? Verstehste bestimmt, also, nichts für ungut…

  118. Ne duppfig.o (116) –
    ich möchte mir das Recht erhalten die Verantwortlichen bei Misserfolg mit dem restlichen Mob aus der Stadt jagen zu dürfen.
    Im Umkehrschluss halte ich es daher für falsch, gelungene Entscheidungen auf pures Glück zurückzuführen.

  119. ZITAT:
    „“Ganz ehrlich: Vier Monate altes Kleinkind ist – Vaterfreuden hin oder her – ekelhaft stressig.“

    17-jähriges auch.“

    Das kannste wenigsten Bier holen schicken. Bekommst zwar kein Bier, es versteckt sich aber ein paar Stunden in der Garage.

  120. Bier holen.. Das Stichwort.

  121. ZITAT:
    „Im Umkehrschluss halte ich es daher für falsch, gelungene Entscheidungen auf pures Glück zurückzuführen.“

    das überzeugt und besänftigt mich in gleicher Weise.

  122. Busbremser (SDB)

    ZITAT:
    „Nach all den Absagen hätten wir doch jeden genommen.“

    Gibt es auch nur eine einzige Absage , die gesichert ist?

  123. Nach „Männer, ihr müsst reden! Die Zunge ist nicht nur zum Küssen da.“ ist jetzt „Das ist kein Kegel-Verein“ der zweite große Nackenschlag für mich heute.

    Tollewurst

  124. Busbremser (SDB)

    ZITAT:
    „Gibt es auch nur eine einzige Absage , die gesichert ist?“

    Oder anders gefragt, war die eine Absage, Metzelder, wirklich ernsthafter Kandidat, oder hat man nur mal geredet?

  125. ZITAT:
    „Oder anders gefragt, war die eine Absage, Metzelder, wirklich ernsthafter Kandidat, oder hat man nur mal geredet?“

    Ich gehöre nicht zu denen die sich anmaßen, das beantworten zu können.

  126. Das wäre dann nun aber wirklich egal. Selbst wenn Metzelder ernsthaft angefragt worden wäre und er abgesagt hätte – wo wäre da das Problem?

    Wenn sich die Absagen häufen und selbst Thomas Berthold gelangweilt abwinkt, dann hats ein Problem.

  127. ZITAT:
    „So ein bisschen vermissen wir ihn aber schon, den Heribert. auch wenn wirs nie zugeben würden :)“

    Er ist doch noch.

    Nur weit genug weg.

  128. ZITAT:
    „Aktuell ist das Outfit ok.
    https://twitter.com/eintracht/status/817770844206333953

    Gustav Gans und die Panzerknacker.

  129. Wo ist denn der scheiß Karber? Ich suche Streit.

  130. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Aktuell ist das Outfit ok.
    https://twitter.com/eintracht/status/817770844206333953

    Gustav Gans und die Panzerknacker.“

    5 Krombacher auf einen Scheich (früher mal: Streich)

  131. ZITAT:
    „5 Krombacher auf einen Scheich (früher mal: Streich)“

    Albert, das kannst Du besser. ;)

  132. Kann er nicht, der Kegelvereintraumzerstörer.

  133. ZITAT:
    „ZITAT:
    „5 Krombacher auf einen Scheich (früher mal: Streich)“

    Albert, das kannst Du besser. ;)“

    Kalauer des Jahres, nein?

  134. … erkäre ich die heutigen Kammerspiele als eröffnet

  135. Veldensteiner Saphir Bock.. Hammer.

  136. Hihi, das neue Jahr hat für das Dosenkonstrukt doch schon mal ganz nach meinem Geschmack angefangen
    http://www.fr-online.de/1̵.....64900.html

  137. Wenn man sich das heute so durchliest, hilft wirklich nur laute Musik.

    Dann werd ich mal mit der Murmel die Alte Liebe leer spielen.

  138. Wenns hier um Geschmack geht, bin ich eindeutig bei der 140 bzw. beim Heinz.
    Was die Dosen machen ist eher so China, Sack Reis etc..

  139. ZITAT:
    „Wenn man sich das heute so durchliest, hilft wirklich nur laute Musik.

    Dann werd ich mal mit der Murmel die Alte Liebe leer spielen.“

    https://dl.dropboxusercontent.com/u/106436051/Jugendtreff%20fuer%20Erwachsene%20Jan%202017.jpg

  140. was genau muss ich mir denn eigentlich unter „Schweinebilly“ vorstellen ? frage für einen Freund.

  141. ZITAT:
    „was genau muss ich mir denn eigentlich unter „Schweinebilly“ vorstellen ? frage für einen Freund.“

    https://www.youtube.com/watch?v=PdE__dqc0Yk

  142. ZITAT:
    „ZITAT:
    „was genau muss ich mir denn eigentlich unter „Schweinebilly“ vorstellen ? frage für einen Freund.“

    https://www.youtube.com/watch?v=PdE__dqc0Yk

    och das geht ja noch. Hatte mit schlimmerem gerechnet. Bedankt ! :-)

  143. Ah, Musik. Na dann bis später.

  144. Keine bange CE. Bin in ca. 25 Minuten AFK.

  145. ZITAT:
    „ZITAT:
    „was genau muss ich mir denn eigentlich unter „Schweinebilly“ vorstellen ? frage für einen Freund.“

    https://www.youtube.com/watch?v=PdE__dqc0Yk

    Das ist ja grausam…

  146. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „was genau muss ich mir denn eigentlich unter „Schweinebilly“ vorstellen ? frage für einen Freund.“

    https://www.youtube.com/watch?v=PdE__dqc0Yk

    Das ist ja grausam…“

    Das ist er. Ich mehr so:

    https://youtu.be/60INbL_wScg

  147. Bad Brains ist absolute spitze till today. Danke!

  148. Aufhören. Der CE schimpft sonst.

    In ca. 20 Minuten.

  149. Albert, dann jetzt doch mal nach reichlich Grübeln meinerseits. Wohl ahnend, daß Du ein Cleverle sein könntest, muß ich zu Deiner #121 entgegnen, daß Du da was in den völlig falschen Hals gekriegt hast.

    Ich wollte lediglich meinen Verdacht kundtun, es könnte sich jemand aus dem Dunstkreis der Abu Dabi-Topmodells aus irgendeinem ureigenen Interesse zu Wort gemeldet haben. Und meine, das als persönliche Vermutung (womöglich haltlose) hinreichend kenntlich gemacht zu haben.

  150. ZITAT:
    „Daß Bobic womöglich wirklich was kann, haben doch die Entscheider bei ihrer Strohhalmpolitik als allerletzte gewußt. Als wer, der darüber am Ende des Tages wahrlich net bös ist, mag ich dafür dennoch keinen Aufsichtsrat feiern.“

    Zu Bobic
    Der ja hier als (in Stuttgart) gescheiterter „begrüßt“ wurde.
    Anekdote:
    Hab mich mal mit einem amerikanischen Investor unterhalten, der sagte sinngemäß: Ihr hier in Deutschland lässt zu schnell die Gescheiterten fallen, für ihn, als Investor, sei es aber nötig (unabdingbar bzw.Vorausbedingung), einen Gescheiterten (Startupler) zu haben, der die Fäden zieht, weil der, hat einen großen Schatz an Erfahrung, was zu vermeiden bzw. zu umschiffen ist …
    Bobic hat sicherlich in Stuttgart schon viel kennengelernt, was er hier vermeiden kann/will

  151. Ist bei uns – in Dhabi – heut trainingsfrei, oder Wohlfühloase?

  152. Küssen, nicht Reden!

  153. Rheinland Adler

    Ich rutsch mal zum Eifeler. Brotzeit is auch wischdisch.

    Guten Morgen Frankfurt.

  154. Morsche. Bin scho wach & fit. Heute steht wieder schwimmen auf dem Programm, allerdings mit fünf Kindern …

  155. ZITAT:
    „Morsche. Bin scho wach & fit. Heute steht wieder schwimmen auf dem Programm, allerdings mit fünf Kindern …“

    Sechs!