Trainingslager Gais II Regen

Foto: msc.
Foto: msc

Tag zwei in Gais und es regnet immer noch. Fährt man für ein Trainingslager nicht eigentlich in den warmen Süden, um gutes Wetter zu haben? Mein lieber Scholli, kam da gestern Nachmittag was runter. Pünktlich zum ersten Programmpunkt des Trainingslagers hat es hier angefangen zu schiffen, als gäb’s kein Morgen mehr.

Bis zum Eintracht-Hotel sind es mich zu Fuß nur fünf Minuten. Aber als ich beim Pressegespräch mit Carlos Salcedo ankam, haben mich die Kollegen gefragt, ob ich gelaufen oder geschwommen bin, so nass waren meine Hose und meine Schuhe. Das anschließende Training, immer noch im Dauerregen, war für uns Journalisten dann angenehmer (wir haben einen eigenen Pavillon mit Tischen, Strom und W-Lan), für die Spieler eher weniger.

Wie erwartet wird im zweiten Trainingslager deutlich mehr mit dem Ball gearbeitet. Ich meine, irgendwann muss man ja auch mal damit anfangen. Falls es euch interessiert, die erste Elf im Trainingsspiel sah folgendermaßen aus: Hradecky – Abraham, Hasebe, Knothe – Chandler, Fernandes, Gacinovic, Willems – Fabian, de Guzman – Haller. Wobei Knothe eher ein Platzhalter für Salcedo oder den neuen Innenverteidiger darstellen dürfte – falls denn noch einer neuer Innenverteidiger kommt.

Foto: msc.

Foto: msc.

Nach dem Training bin ich schnell ins Hotel gesprintet und habe meine Schuhe trockengefönt, denn am Abend stand noch ein weiter wichtiger Termin an: Einladung vom Verein Bruneck Kronplatz Tourismus, der das Trainingslager für die Eintracht organisiert hat, Abendessen in einer Burg aus dem zwölften Jahrhundert, wunderbare Aussicht, vier Gänge-Menü, ein schrulliger, aber sehr netter Burgherr (er wohnt wirklich dort), der Bürgermeister war auch dabei, und irgendwann ist noch ein ziemlich legendäres Foto von Eintracht-Pressesprecher Carsten Knoop entstanden. Aber das behalten wir für uns.

Wenn das Ganze allerdings ein perfider Plan gewesen sein soll, uns dazu zu bringen, nun in unseren Artikeln in höchsten Tönen von Gais zu schwärmen, muss ich erst einmal passen. Versteht mich nicht falsch – schön ist es hier auf alle Fälle und die Leute sind super nett. Aber ansonsten herrscht hier halt ziemlich tote Hose. Bis jetzt habe ich jedenfalls noch nicht verstanden, was an diesem Dorf so besonders ist, dass die Eintracht unbedingt hier ihr Sommer-Camp aufschlagen muss. Aber vielleicht ändert sich meine Meinung im Lauf der Woche ja noch.

Ich werde berichten.

Schlagworte: ,

136 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen, danke für den Eingangsbeitrag. Warte schon gespannt auf die neuesten Trainingseindrücke, wie machen sich die Neuen usw…..

  2. Gude,

    vielen Dank. Nicht ganz uneigennützig hoffe ich, dass es sich spätestens übermorgen ausgeregnet hat.

    Was ist denn mit dem Mutterschiff, heute offline?

  3. Guten Morgen und vielen Dank für die ersten Eindrücke.
    Das mit dem Wetter in Gais soll heute laut Vorhersage besser aussehen, meist sonnig.
    Auf weitere Meldungen bin auch ich gespannt…

  4. Für die, die gestern Abend nicht mehr reingeschaut haben

  5. ZITAT:
    „http://community.eintracht.de/forum/diskussionen/128339“

    „MIttelpfütze“. I like.

  6. „Bis jetzt habe ich jedenfalls noch nicht verstanden, was an diesem Dorf so besonders ist, dass die Eintracht unbedingt hier ihr Sommer-Camp aufschlagen muss.“

    Hallooo. Das ist ein Trainingslager und keine Sommerfrische.
    Falls es den Herren Journalisten da zu langweilig ist, können sie ja vorschlagen das nä. Jahr die Sache in Las Vegas stattfindet.

  7. ZITAT:
    „http://community.eintracht.de/forum/diskussionen/128339“

    Danke Manuel und Danke Wiener und Junior-Wiener für die klasse Beiträge. „Mittelpfütze“ fand ich auch prima. Wünsche schönderes Wetter für Gais.

  8. EINTRACHT FRANKFURT IST DEUTSCHER MEISTER!

    Im Fußball!

  9. Gut, im Tischfußball.

    In der Seniorenliga.

    Aber – hey! Meister!

    https://pbs.twimg.com/media/DF.....AA64Kw.jpg

  10. Ich bitte doch hier mal um Verständnis. Als 26jähriger wäre ich auch nicht unbedingt begeistert, in einem „Loch“ meine Zeit totschlagen zu müssen, während um mich herum die Welt tobt.

    Die Einheimischen kennen in der Regel schon die eine oder andere „Location“, die man als Mittzwanziger mal frequentieren kann ohne gleich über den Tisch gezogen zu werden.

    Heute wäre ich froh über jeden Tag ohne Stress, in einem Dorf, in dem sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Aber das bin jetzt nur ich.

    Für den Trainer ist das so natürlich wesentlich angenehmer als in Frankfurt. Auch wenn es Profis sind, sind doch viele Mittzwanziger dabei, denen schnell mal die Decke auf den Kopf fällt.

    So, genug Redensarten für heute……..weitermachen, IV scouten.

  11. Morsche
    wieso steht bei der Aufstellung oben Gaci in defensiven und Guzi im offensiven MF? Das hatte ich doch anders rum aufgestellt!

  12. Guten Morgen Sauwetter.

    Completely off topic. Hat noch jemand Probleme die Eintracht Hompage im Iphone unter Safari/Firefox zu öffnen, ebenso Links zum Forum, wie den aus der #4?

  13. Ich fahre mit Freunden am 6. August für eine Woche nach Südtirol zum Bergwandern. Ich hoffe, dass sich das Wetter bis dahin beruhigt hat. Regen wäre blöd, dann kommen wir nicht dahin, wo wir hinwollen.

    Auch der Eintracht wünsche ich möglichst schnell besseres Wetter.

  14. zur 14

    Mach dir keine Sorgen, am 7.8. ist Vollmond, am 9. oder 10.8. schlägt das Wetter erst um, falls es um…
    sagt dir ein alter Bergfex. Jahrelang die Bergwanderei auf Vollmond ausgerichtet, fast nie in d. Sch…. gegriffen

  15. Morsche in die Rund….

    Ich weiß ja net, wies euch geht, aber diese Jahr hab ich ein ganz komisches Gefühl….

  16. … aber bisher konnte ich mich weitestgehend darauf verlassen!

  17. @16 +s

  18. erstaunlich, dass die erste Elf 0:4 gegen die zusammengewürfelte zweite Elf verliert…

  19. … da wächst ne riesen Mannschaft zusammen!!!

    *frachtmichnetwiesoischdesfühl*

  20. @19

    Gruppentaktik am Anfang eines Trainingslagers

  21. ZITAT:
    „…. Jahrelang die Bergwanderei auf Vollmond ausgerichtet, fast nie in d. Sch…. gegriffen“

    Zur Not nimmt man halt die andere App…

  22. *******SCHÖNWETTER-APP zu verkaufen********

    ….kommt garantiert net aus der bösen Stadt!

  23. ZITAT:
    „*******SCHÖNWETTER-APP zu verkaufen********

    ….kommt garantiert net aus der bösen Stadt!“

    Kaufe ich!

  24. Rot-Weiß Frankfurt hat einen neuen Trikot-Sponsor:

    https://www.sg-rot-weiss-frank.....nsoren-p55

    Da sehen wir ganz schön spießig gegen aus…

  25. Dass es im Sommer in Mitteleuropa inziwschen regelmäßig viel regnet könnte man eigentlich berücksichtigen.

  26. ZITAT:
    „Rot-Weiß Frankfurt hat einen neuen Trikot-Sponsor:
    https://www.sg-rot-weiss-frank.....nsoren-p55

    Red-Light-Frankfurt

  27. ZITAT:
    „Rot-Weiß Frankfurt hat einen neuen Trikot-Sponsor:

    https://www.sg-rot-weiss-frank.....nsoren-p55

    Da sehen wir ganz schön spießig gegen aus…“

    Also wenn ich mit dem Trikot heimkomme erklärt mir meine Frau, dass sie jetzt weiß, warum meine Dauerkarte immer teurer wird …. :-)

  28. ZITAT:
    „Rot-Weiß Frankfurt hat einen neuen Trikot-Sponsor:

    https://www.sg-rot-weiss-frank.....nsoren-p55

    Da sehen wir ganz schön spießig gegen aus…“

    DAS hat Etikette. Sehr schön. Überlege mir, ein Leiberl zu erwerben.

  29. Hier. Bamboo – die haben keinen online Shop. Wasn da los? Unternimm was!

    Oder gibts die Leiberl nur im Palace?

  30. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Rot-Weiß Frankfurt hat einen neuen Trikot-Sponsor:
    https://www.sg-rot-weiss-frank.....nsoren-p55

    „Red-Light-Frankfurt“

    Immerhin fußläufig vom Stadion erreichbar.
    Allerdings sollte auf die Plakatfotos des Sponsor-Standorts auf den Trikots besser verzichtet werden; lenkt doch arg vom Gekicke ab.

  31. Ich finde das wundervoll – in einer Stadt, in der die Inquisition sexistische Werbung verbieten möchte.

    Freue mich schon auf den Aufschrei aus dem Lager der Tugendhaften.

  32. Stellt der Sponsor auch Cheerleader?

    Und: heißt das im Deutschen Cheerleaderinnen?
    Falls nein: Wen diskriminiert das wenn es keine männliche Form gibt?

  33. Ja, so langsam geht’s hier zu wie im Vatikan… Was haben die Leute nur gegen kurvige Supermodelle?

  34. ZITAT:
    „Ja, so langsam geht’s hier zu wie im Vatikan… Was haben die Leute nur gegen kurvige Supermodelle?“

    Na klar gibts sexistische Scheiße. Wenn das jedoch der Zeitgeist nicht erledigt, werden es Gesetze auch nicht schaffen.

  35. Also ich habe das durchaus ernst gemeint, Murmel;)

  36. Der wirklich geniale Sponsor ist doch, neben Heizung Grabowski & Bier-Zentrale Leleithner, brainLight.
    Unternehmensphilosophie des weltweiten Marktführer und Entwickler einzigartiger, ganzheitlicher Entspannungssysteme ist:
    „…dass wir mit unserem Tun und Wirken dazu beitragen wollen:
    Menschen mehr mit sich selbst und ihrem eigentlichen, göttlichen Wesen in Kontakt zu bringen
    globales Bewusstsein und Weltverständnis, Mitgefühl und Liebe zu vermehren
    das Gute in allen Menschen zu sehen, zu fördern und zu vertiefen
    Mut und Kraft zur individuellen Spiritualität zu finden und sie zu (er)leben….“

  37. OT –
    Wie wird denn das Training für die „Urlauber“ Fabian, Gacinovic und Barkok gesteuert ?
    Die Ausdauereinheiten haben sie ja verpasst. Werden da Sonderschichten eingelegt ?

  38. Da hier in der Heimatstadt der ruhmreichen Adler gerade Regenpause ist, mal kurz gucken, ob die Adler im Trainingslager (samt Kiebitze) schon wieder nass werden:
    http://www.wetter.com/hd-live-.....09b91aa63/
    Nö. Bestes Wetter, gute Sicht. Also auch gute Aussicht.

  39. ZITAT:
    „ein schrulliger, aber sehr netter Burgherr“

    Der Messner-Reinhold!
    Oder hat der nur Schlösser?

  40. ZITAT:
    „http://community.eintracht.de/forum/diskussionen/128339“

    @4: haben wir einen Torwart, der Marius heisst?

  41. ZITAT:
    „@4: haben wir einen Torwart, der Marius heisst?“

    http://www.transfermarkt.de/ma.....ler/443900

  42. Bargeld lacht (hr-info) alle aus, die eine Bezahlplastikkarte hatten. Gut, dass ich nur außerhalb des Stadions saufe.

  43. ZITAT:
    „Bargeld lacht (hr-info) alle aus, die eine Bezahlplastikkarte hatten. Gut, dass ich nur außerhalb des Stadions saufe.“

    Man hätte natürlich …
    a) verlinken können (wenn man denn wollte)
    http://hessenschau.de/sport/fu.....n-100.html
    oder aber
    b) im Mutterschiff lesen können
    http://www.fr.de/frankfurt/ein.....-a-1319545

  44. NA – ich höre Radio.

  45. Da ist eine Bank der Namenssponsor des Stadions und die finden keine Lösung?

  46. ZITAT:
    „NA – ich höre Radio.“

    Das kann ja jetzt jeder sagen. ;)

  47. ZITAT:
    „ZITAT:
    „NA – ich höre Radio.“

    „Das kann ja jetzt jeder sagen. ;)“

    Hören und sagen lässt sich allerdings schlecht verlinken ;)

  48. ZITAT:
    „Hören und sagen lässt sich allerdings schlecht verlinken ;)“

    Du könntest Dein Geplapper einfach als Podcast irgendwo hoch laden und da…

    Vergiss, was ich eben gesagt gesagt habe.

  49. ZITAT:
    „Da ist eine Bank der Namenssponsor des Stadions und die finden keine Lösung?“

    Sei froh. Ansonsten läuft das wie in Stuttgart – zwangsweiser Kauf einer Prepaid-Kreditkarte über die die Zahlung abgewickelt wird. Da sind Auswärtsfans noch angewchmierter….

  50. Bambus, Du warst doch gerade im Urlaub. Warum bist Du schon wieder so unentspannt?

  51. ZITAT:
    „Bei dem Wetter wächst der wenigstens an.
    https://mobile.twitter.com/Ein.....1400974336

    Dass Estrich schwimmend verlegt wird – ok, aber Rasen?

  52. ZITAT:
    „Bambus, Du warst doch gerade im Urlaub. Warum bist Du schon wieder so unentspannt?“

    Die Sorge um die Apfelernte wird’s sein.

  53. ZITAT:
    „Die Sorge um die Apfelernte wird’s sein.“

    Im Gegenteil. Jetzt zählts. Wenn die Bäume jetzt regelmässig gegossen werden von oben, können sie mehr Äpfel „austragen“ und schmeissen weniger wegen Hitzestress ab. Ich habe bei meinen Bäumen bislang minimalen Abwurf. Zusätzlich sieht es wieder nach einem sehr guten Apfeljahr nach 2015 aus, was die Menge betrifft. Thumbs up.

    Das Stöffche ist sicher… (Norbert Blümerant)

  54. Der Spätfrost hat uns geschadet. Aber jetzt kanns regnen, dann ein schöner Herbst, dann wirds was.

  55. „wir“ haben garnix. noch nicht mal eine gescheite geschäftsstelle.

  56. dafür haben wir die ungezügelte kleinschreibung.

  57. ZITAT:
    „dafür haben wir die ungezügelte kleinschreibung.“

    IMMERHIN BESSER ALS UNGEZÜGELTE GROSSSCHREIBUNG …

  58. Das stimmt tatsächlich. Allein des armen esszett wegen.

  59. Manchmal klappt schon die Vorbereitung eines möglichen Verbots (hoffentlich)
    „Auflösungserklärung von RIOT 0231“
    http://www.faszination-fankurv.....s_id=16204

  60. Was will mir eigentlich diese „moderation preview“ sagen?
    Dass der Beitrag
    „Das stimmt tatsächlich. Allein des armen esszett wegen.“ (in Bezug zu #61) noch freigegeben werden muss?

  61. Pilzwetter.

  62. ZITAT:
    „Dass der Beitrag
    „Das stimmt tatsächlich. Allein des armen esszett wegen.“ (in Bezug zu #61) noch freigegeben werden muss?“

    zurecht!!

  63. ZITAT:
    „Pilzwetter.“

    Nein. Pilswetter.

  64. ZITAT:
    „Pilzwetter.“

    Rotwein geht auch.

  65. ZITAT:
    „… Allein des armen esszett wegen.“

    Zur Kenntnisnahme:

    http://www.spiegel.de/lebenund.....55053.html

  66. ZITAT:
    „ZITAT:
    „… Allein des armen esszett wegen.“

    Zur Kenntnisnahme:

    http://www.spiegel.de/lebenund.....55053.html

    „Er hat in Unicode den Zeichencode 1E9E und kann mit der Tastenkombination 1E9E, Alt-C erzeugt werden.“

    Wenn mir jetzt noch jemand sagt, wo auf dem Smartphone Alt-C liegt…

  67. „Ordonez deprimiert: Schon wieder verletzt“
    Armer Kerl.

  68. ZITAT:
    „Zur Kenntnisnahme:

    http://www.spiegel.de/lebenund.....55053.html

    Diese ganzen, sich vor- wie rückwärts überschlagenden Rechtschreibreformen haben viele zu Schreibwaisen gemacht.

  69. Durch die Rechtschreibreform und die Konterrevolution durch mich und die FAZ herrscht Rechtschreibanarchie. Genau mein Ding.

  70. ZITAT:
    „Durch die Rechtschreibreform und die Konterrevolution durch mich und die FAZ herrscht Rechtschreibanarchie. Genau mein Ding.“

    Bitte mal diesen Text gescheit durchgendern.

  71. ZITAT:
    „Du meintest den hier, oder?
    http://community.eintracht.de/.....nen/128344

    Und dann gibt es noch den hier:
    http://community.eintracht.de/.....nen/128347

    Danke für die Links. Hab ein neues Wort gelernt… „Weichpasser“…kann wohl auch als Schimpfwort benutzt werden
    :-)

  72. Das Zentralorgan via Korrespondent über Jonathan de Guzman
    ZITAT:
    „“Er kann in der Bundesliga absolut mithalten, davon bin ich überzeugt. Allerdings würde es mich überraschen, wenn er zum großen Star aufsteigt.“
    http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker

  73. Bezüglich des Ordonez-Berichts :
    Ich will nur ungern ins eh schon viel zu hoch gehängte Staff-Gebashe einsteigen, aber selbst nach reiflicher Überlegung erschliesst sich mir noch nicht so ganz genau, warum man als Bundesligaverein unbedingt eine festangestellte Yoga-Lehrerin braucht, die man ins Trainigslager schleift, oder einen festangestelten Akkupunkteur.
    Nichts gegen Akkupunktur, in der Klinik haben wir das bei Patienten oft angeordnet um bei chronischen Schmerzstörungen eine Art Placebo-Effekt zu erzielen, oder wenn es darum ging, Zuwendung zuzulassen. Das aber ein Profifussballclub einen derart flächendeckenden Bedarf hat, scheint mir etwas unrealistisch. Die Chance, dass unsere tättowierten Jungmillionäre anfang 20 Den Achtsamkeitsgewinn erzielen, der ein durchaus auch für den Sport nützlicher Effekt beim Yoga sein kann, tendiert meiner Meinung nach auch gegen 0.
    Ich würde mich gerne als Naturheiler, Schamane und Handaufleger für eine Festanstellung bei der Eintracht bewerben. Wo kann ich meine Energiefelder einreichen ?

  74. Schwarz-Weiß-Seher

    ZITAT:
    „Das Zentralorgan via Korrespondent über Jonathan de Guzman
    ZITAT:
    „“Er kann in der Bundesliga absolut mithalten, davon bin ich überzeugt. Allerdings würde es mich überraschen, wenn er zum großen Star aufsteigt.“
    http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker

    Dass er mit 29 nicht mehr zum großen Star aufsteigt, ist jetzt nicht so die gewagte Prognose. Wichtige Stütze einer großartig aufspielenden Eintracht-Elf würde mir ohnehin vollkommen reichen ;)

  75. HD hat ja auch unschöne Seiten.

  76. 81

    Akkupunktur von einem Fachmann der darin ausgebildet ist, hilft sehr wohl, nicht aber von jemanden der mal ein WE Seminar gemacht hat und dann in der Prayx s oder Krankenhaus dies dann macht, dies hat kein Erfolg, hiermuss man bitte unterscheiden.
    In Fechenheim gibt es eine Spezialpraxis chinesische Besitzer , gehe da mal mit Beschwerden hin und dann wirt du anderer Meinung sein.

    Das hat mit Placebo nichts zu tun, wenn es jemand richtiges macht.

  77. #81
    du hast gute chancen. wellcome im staff.

  78. ZITAT:
    „Das hat mit Placebo nichts zu tun, wenn es jemand richtiges macht.“

    Das würde ich auch eher so sehen.

  79. ZITAT:
    „HD hat ja auch unschöne Seiten.“

    Hihi

  80. „Ich würde mich gerne als Naturheiler, Schamane und Handaufleger für eine Festanstellung bei der Eintracht bewerben. Wo kann ich meine Energiefelder einreichen ?“

    http://www.eintracht.de/jobs/
    Aaaaaber: ‚Von Initiativbewerbungen auf nicht ausgeschriebene Stellen bitten wir unbedingt abzusehen, da eine Antwort nicht gewährleistet werden kann.‘ 

  81. ZITAT:
    „HD hat ja auch unschöne Seiten.“

    Böse das.

  82. @Schwarz-Weiß-Seher [82]
    Mir auch ;)

  83. Dieses Schirinnen Gespann wirkt in den ersten Minuten so, dass da heute noch sehr viel Unvorhergesehenes passieren kann..

  84. Unsere wirken so gar nicht eingespielt…

  85. ZITAT:
    „Unsere wirken so gar nicht eingespielt…“

    liegt vielleicht an der trainerin. ernsthaft. glaube nicht, dass frau jones dem job gewachsen ist.

  86. Was kuckt man so alles in der Sommerpause. ..

  87. ZITAT:
    „liegt vielleicht an der trainerin. ernsthaft. glaube nicht, dass frau jones dem job gewachsen ist.“

    Schwierig zu beurteilen. Sie wirkt irgendwie ein wenig zu nett für den Job, aber wenn man ihre Karriere anschaut, muss sie definitiv auch anders können.

  88. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das hat mit Placebo nichts zu tun, wenn es jemand richtiges macht.“

    Das würde ich auch eher so sehen.“

    Wie gesagt, es liegt mir fern, Akkupunktur als Ganzes zu verunglimpfen, aber wenn du schon etliche Masseure, Physiotherapeuten, Osteopathen, Chiropraktiker und Sportmediziner hast, ist es mir nicht klar warum man auch noch nen Akkupunkteur fest anstellen muss. Wenn Bedarf da ist, kann man ja überweisen, zum Beispiel zum Chinesen in Fechenheim.

  89. „liegt vielleicht an der trainerin. ernsthaft. glaube nicht, dass frau jones dem job gewachsen ist.“
    +1

  90. ZITAT:
    „Aaaaaber: ‚Von Initiativbewerbungen auf nicht ausgeschriebene Stellen bitten wir unbedingt abzusehen, da eine Antwort nicht gewährleistet werden kann.‘ „

    Das Risiko geh ich ein.
    Zur Not schreib ich noch rein, dass der Hübner mein Cousin 3. Grades ist.

  91. 96

    vollkommen bei dir, verstehe auch nicht, warum da so viele angestellt wurden.

  92. „Das Risiko geh ich ein.
    Zur Not schreib ich noch rein, dass der Hübner mein Cousin 3. Grades ist.“

    :)
    Na dann: reiche Deine Energiefelder ein… Viel Erfolg!

  93. Der Horst Hrubesch sieht nicht so glücklich aus, eher leidend

  94. Gebürtige Ostwestfalin…. Wahrscheinlich eine gute Partie.. Haelt die Kohle zusammen und verliert mit 29 das Interesse am Sex

  95. ZITAT:
    „Gebürtige Ostwestfalin…. Wahrscheinlich eine gute Partie.. Haelt die Kohle zusammen und verliert mit 29 das Interesse am Sex“

    Frag halt ihre Frau, ob die das auch so sieht 🤣

  96. Meine Fresse, ist das schlecht.

  97. Mochte die Raute bei Schaaf schon nicht…

  98. Jo. Aus dem Spiel heraus geht fast nichts. Keine Gefahr. Zum Glück ist Russland bisher offensiv sehr schwach.

  99. ZITAT:
    „Mochte die Raute bei Schaaf schon nicht…“

    Und bei Merkel auch nicht.

  100. mit Platz zwei hast du zwar Holland, aber die sind ja nichts, aber man hätte Frankreich nicht im Halbfinale.

  101. Also ich habe Holland gegen Belgien gesehen. Die 10 und die 11 bei Holland sind saustark und trickreich.

  102. Ey @swa, du weißt aber schon (24/7 und so), dass die Niederländerinnen alle 3 bisherigen Spiele bisher gewonnen haben? Und vor eigenem Publikum spielen?
    Also …die sind ja nichts…“ ist dann ja wohl was anderes. Und sportlicher Respekt vorm Gegner gehört zu jedem Spiel.

  103. na ja Belgien war besser das ganze Spiel, aber Frankreich im Halbfinale ist nicht machbar.

  104. Elfer schießen die aber besser als unsere Jungs. Vielleicht lässt sich der Elfmetertrainer ja noch abwerben.

  105. Wie? Wir haben noch keinen fest angestellten Elfmetertrainer? Wie konnten wir dann im Pokal so weit kommen?

  106. Der hat ja seine eigenen Gesetze.

  107. ZITAT:
    „Wie? Wir haben noch keinen fest angestellten Elfmetertrainer? Wie konnten wir dann im Pokal so weit kommen?“

    Wir hatten den besseren Keeper.
    Im Gegensatz zu dem HaEssVau, der mich etwas erschreckt mit dem Tempo, in dem das entsprechende Trikot die frisch-verpflichteten Spieler schlechter macht
    https://sport.sky.de/fussball/.....wkz=WXTNL1

  108. ZITAT:
    „Ihr schaut das wirklich?“

    Du nimmst mir die Frage von der Tastatur.

  109. ZITAT:
    „Ihr schaut das wirklich?“

    Sommerpause …

  110. ZITAT:
    „Wie? Wir haben noch keinen fest angestellten Elfmetertrainer? Wie konnten wir dann im Pokal so weit kommen?“

    brauchen wir nicht.
    neben meiner Schamanen-Ausbildung bin ich auch noch zertifizierter Elfmeter-Hexer und Schlussphasen-Druide.

  111. Gott, die müssen mich einfach nehmen !

  112. ZITAT:
    „Ihr schaut das wirklich?“

    Ich gucke das ganz gerne. Man darf halt nicht die Maßstäbe des Männerfußballs anlegen.

  113. ZITAT:
    „Ich gucke das ganz gerne. Man darf halt nicht die Maßstäbe des Männerfußballs anlegen.“

    Verblüffend finde ich, dass es offensichtlich genetisch möglich ist, direkt nach einem Foul weiter zu spielen.

  114. Sie brauchen halt Elfer, um Tore zu machen (mal abgesehen von dem Quasi-Eigentor der italienischen Torhüterin). Alles andere wird vergeigt.

  115. In der Sommerpause diesen Frauenfussball in Ermangelung echten Gekickes zu schauen, ist als ob man sich, weil grade kein Steak vorhanden, ein Tofu-Würstchen auf den Grill legt.

  116. Lustige Sprüche über Frauenfußball sind auch irgendwie ziemlich Tofu.

  117. ZITAT:
    „In der Sommerpause diesen Frauenfussball in Ermangelung echten Gekickes zu schauen, ist als ob man sich, weil grade kein Steak vorhanden, ein Tofu-Würstchen auf den Grill legt.“

    Na ja.

  118. ZITAT:
    „Verblüffend finde ich, dass es offensichtlich genetisch möglich ist, direkt nach einem Foul weiter zu spielen.“

    Die höhere Schmerzempfindlichkeit liegt ja bekanntlich auf dem Y-Chromosom. Ebenso wie die Anfälligkeit für eine kräftezehrende, lebensgefährliche Grippe, während die Damenwelt mit einem harmlosen Schnüpfchen davon kommt.

  119. Alsemal ist mein 3B ja richtig gut.

  120. Jedenfalls haben die DFB-Mädels ihren Job gemacht. Nicht mehr, nicht weniger.

    Und ja @ABB [125], das geht. Selbst Näh- und Flickarbeiten auf dem Platz (an der Spielerin, im Torraum) geht.

  121. Chancenverwertung hin und her – mindestens 1 „Abseits“tor hätte zählen müssen.

  122. Das stimmt. Als sie das Tor (nach der Ecke) dann endlich gemacht hatten, hatte die Linienrichterin was dagegen.

  123. Da!: Das Original-esszett schreibt sich immer noch klein!