Charaktertest Richtungsweisend

Kreuzberger Nächte. Foto: Stefan Krieger.

Kreuzberger Nächte. Foto: Stefan Krieger.

Und wenn es dann am Samstag gegen Hannover geht, wird man sehen, was das alles wert war. Eine Mannschaft, deren Trainer weiß, was die die Eintracht nicht so mag. Und eine Mannschaft, die bewiesen hat, dass sie sich auf alle Gegner sehr wohl einzustellen weiß.

Wahrlich keine leichte Aufgabe für das Team von Armin Veh. Auch bei einem 4:0-Vorsprung nach einer Stunde Spielzeit sollte man sich nicht all zu sicher sein — bei Hannover.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Hanoi steht hinter uns. Obwohl sie sich so toll auf andere Mannschaften einstellen können. Hannover wird in den Arm gezwickt, ganz egal was die Unke quakt.

  2. in der tat: richtungsweisend!

  3. Ich freu mich auf das Spiel – wegen der Eintracht. Hannover schau ich mir sonst nicht freiwillig an. Die 3 Punkte sind schon im Sack, ich fordere volle Konzentration auf Stuttgart!

  4. Schönes Hostel auf dem Foto oben. Was zahlt man da so pro Nacht?

  5. Für die CL-Qualifikation brauchen wir jeden Punkt, also volle Konzentration immer.

    Damit mer net hinnerher sagen muß: Man hätte was gelernt, müsse Lehren ziehen,…

    Gute Ausgangsposition muß ausgebaut werden.

  6. Ah. Es ist morgens. Das tut der Orthografie gut. ;-)

  7. Hanoi wird weggeputzt. Wir spielen geilen Fussball und die nicht. Ausdiemaus.

  8. Kommt es mir nur so vor, oder werden die Eingangsbeiträge zunehmend übersichtlicher?

  9. Ach, endlich Bundesliga. Um 15:30 Uhr. Samstags! Ich dachte das gibts gar nicht mehr…

  10. @7 Ich gönne dir das du Recht behälst.

    Ich habe immer gedacht wir stehen gegen die aus dem Niemandsland gut da. Bis ich mal auf die miserable Statistik hingewiesen wurde. Da gilt es Samstag nachzubessern. Und zwar deutlich!

  11. ZITAT:

    “ Kommt es mir nur so vor, oder werden die Eingangsbeiträge zunehmend übersichtlicher? „

    Der Watz weilt im Urlaub.

  12. Hier schon mal der Spielbericht von Montag..

    http://www.fr-online.de/eintra.....72644.html

  13. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kommt es mir nur so vor, oder werden die Eingangsbeiträge zunehmend übersichtlicher? „

    Der Watz weilt im Urlaub. „

    In den Regeln steht nix von Urlaub ;)

    http://www.blog-g.de/regeln-2

  14. ZITAT:

    “ Hier schon mal der Spielbericht von Montag.. „

    Schnauze, Fury! ;-)

  15. Btw, das Spiel mag ja viel werden am Samstag, ein 0:0 mit Sicherheit nicht.

  16. @12

    „Hier schon mal der Spielbericht von Montag..“

    Du ewig Gestriger!

  17. ZITAT:

    “ Btw, das Spiel mag ja viel werden am Samstag, ein 0:0 mit Sicherheit nicht. „

    „Beide Mannschaften hatten eine identische Spielauffassung“, sagte der Hannoveraner Hecking, beide standen tief gestaffelt, „dann muss man auch mal mit einem Null-Null zufrieden sein“,

    So siehts mal aus!

  18. Hannover ist wichtig!

  19. Richtungsweisend. Also ein Unentschieden oder eine Niederlage. War doch immer so.

  20. ZITAT:

    “ So siehts mal aus! „

    Du hättest ja wenigstens mal den Trainernamen tauschen können. ;-)

  21. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So siehts mal aus! „

    Du hättest ja wenigstens mal den Trainernamen tauschen können. ;-) „

    Hauptsache de VV ist noch der Gleiche:-)) höhö

  22. Das war eine Perle von Spiel.

  23. Morsche

    Beide Mannschaften haben eine identische Spielauffassung, dann muss man auch mal mit einem Vier-Vier zufrieden sein.

  24. Guten Morgen.

    Gegen Mico Slomka haben wir auch schon 6:0 gewonnen.

    Nichts gegen eine Widerholung einzuwenden :-)

    Eintracht!!!

  25. ZITAT:

    “ Morsche

    Beide Mannschaften haben eine identische Spielauffassung, dann muss man auch mal mit einem Vier-Vier zufrieden sein. „

    So werden wir nie Meister!

  26. ZITAT:

    “ Beide Mannschaften haben eine identische Spielauffassung, dann muss man auch mal mit einem Vier-Vier zufrieden sein. „

    100% agree.

    Getippt hab ich trotzdem anders. ;-)

  27. Die Merkel will jetzt einen „Fong“. Für Europa.

  28. Endlich Augenhöhe mit Hannover. Mir läuft ein kalter Schauer über den Rücken.

  29. ZITAT:

    “ Endlich Augenhöhe mit Hannover. Mir läuft ein kalter Schauer über den Rücken. „

    Die wird es, egal wie das Spiel ausgeht, zum Glück nicht geben. Ich empfehle den Gästen ein Fernglas für nach dem Spiel.

  30. Eintracht: Bedingungslose Offensive, keine Durchschlagskraft, 1 Duseltor.

    Hannover: Defensive Grundordnung, 1 wild um sich tretender Pinto, 6 Torschüsse, 5 Kontertore.

    Endstand: 1:5

  31. „1 wild um sich tretender Pinto“

    …reicht nicht. Mal davon ab halte ich die Kombination Rode-Schwegler für deutlich spielstärker und nicht minder gallig.

  32. Richtungsweisend, oben festsetzen. Diese Aussagen gehen immer nach hinten los. Klarer Sieg für Hanover.

  33. ZITAT:

    “ …Klarer Sieg für Hanover. „

    Wenn Huszti einen Sahnetag hat, kann es schwer werden. Ansonsten gibt es Prügel für die Welfen. ;)

  34. Was ist das hier? Unkentreff am Vormittag? ;-)

  35. Unkenvertretung für den Hauptstadtwatz ;-)

    Als ich letzte Woche, äh letzten Spieltag nicht unkte, ging es schief…

  36. +++ Sylvia Kristel gestorben +++

  37. Das ist tragisch

  38. Finde ich nett, dass man auf solch charmante Art daran erinnert wird, welch alter Sack man selbst inzwischen ist.

  39. Depressionsschleudern Ihr, alle, immer!

  40. ZITAT:

    “ Finde ich nett, dass man auf solch charmante Art daran erinnert wird, welch alter Sack man selbst inzwischen ist. „

    In der Tat.

  41. Wolfgang Menge auch tot!

  42. Émile Allais auch!

  43. Mir ist auch schon so komisch

  44. Diesen Neimer, den sollte man mal scouten oder zum Probetraining einladen.

    http://www.11freunde.de/video/.....-nummer-20

  45. Man ist so tot, wie man sich fühlt.

  46. Filmographie

    Emmanuelle In Afrika

    Emmanuelle In Tibet

    Emmanuelle In Venedig

    Emmanuelle in Ginnheim

    Emmanuelles Freundin

    Emmanuelles Geheimnis

    Emmanuelles Parfüm

    Emmanuelles Zauber

    Emmanuelles Dackel

  47. Soso, nach dem Besuch in Ginnheim hat die Dame also die sexuelle Präferenz gewechselt. NOTIERT ! Herr Schusch. NOTIERT!

  48. Ich wollte gerade ein wenig die Beiträge von gestern quer lesen, kann über die Startseite aber leider keinen der vergangene Tage anwählen.

    Geht das nur mir so?

    @Schusch: Das sind aber nicht Filme mit Sylvia Kristel, sonder die mit Marcela Walerstein.

    Alles muss man Dir erklären.

  49. Hat so ein Dackel nicht eine rauhe Zunge ?

  50. ZITAT:

    “ Hat so ein Dackel nicht eine rauhe Zunge ? „

    Nein, das ist die Katze. Der Dackel ist innen weich und aussen rau.

  51. Emanuelles Schmetterling fehlt noch:-)

  52. Tiefste Nacht In Berlin.

  53. ZITAT:

    “ Tiefste Nacht In Berlin. „

    http://www.youtube.com/watch?v.....oE8AU6HeYI

  54. @34 – natürlich ist 96 kein leichter Gegner – das Spiel z. B. bei den Wöflen war schon beeindruckend.

    Von der Eintracht erwarte ich in jedem Fall ein hohes Tempo (nicht nur über 60 Minuten) – das Spiel dürfte dann bei zwei spielstarkten Mannschaften recht ansehnlich werden.

    Würde mich freuen, wenn einer unserer neuen Jung-Profis (frisch mit erstem Profi-Vertrag ausgestattet) es zumindest in den 18er Kader schafft.

  55. ZITAT:

    “ Ich wollte gerade ein wenig die Beiträge von gestern quer lesen, kann über die Startseite aber leider keinen der vergangene Tage anwählen.

    Geht das nur mir so?“

    Bei mir geht`s.

  56. Richtungsweisend, aha. No pressure at all.

    Mag ich nicht, da sich Richtungen immer!alle!ändern können.

    3 weitere Punkte fürs Konto, nicht mehr, nicht weniger.

    „Mit H96 auf Augenhöhe“?

    Naja, im Moment müssen sie sich schon mächtig auf die Zehenspitzen stellen. Angesichts ihres Erfolgs in den letzten Jahren und der erwiesenen Qualität im Kader sind sie uns aber allgemein voraus.

    Mal wieder ein Gegner, auf den ich mich richtig freue (wo der vor *kurzem* noch stand/was ein Image der hatte ist mir da schnurz; tempus fugit)

    Emanuelle? Da gab es mal eine Bücherreihe, die ich laut meine Mutter nicht lesen sollte (hätte ich ja eh nicht, aber da verboten dann halt doch;).

  57. Here the -r- gone missing.

    Immer schön, wenn man im Moment des senden-Buttons schon sieht, wo was fehlt….

  58. Das Niveau ist auch Tot.

  59. „Halten wir fest: Überladungen können sehr nützlich sein, werden immer populärer, können in verschiedenen Bereichen, auf verschiedene Weisen und in verschiedenen Ausführungen (funktional, pragmatisch, direkt und nach festem Schema; aber auch fließend, variabel, elaboriert und in wandelbarer Kollektivbewegung) vorgetragen werden, sind aber nicht einfach so ohne weiteres zu spielen – all das zeigte auch dieser WM-Qualifikationsspieltag auf.“

    (Zitat, Quelle: spielverlagerung.de)

    Dann wäre das jetzt auch klar, eigentlich kann jetzt nichts mehr schiefgehen.

  60. @66

    Hmhm, Kloß-Brühe.

    Wobei wir aber Hannover mit der Gender-Bender-Taktik verblüffen werden.

    Nur doof, dass die vom FGV (aktuelles Cover) dies nun schon verraten haben.

    (Kevin als Frau?! Ich hoffe, das wird mit ihm vorher noch mal gut durchgesprochen;)

  61. http://www.beveswelt.de/?p=597.....9

    Btw, Hellmann und Kind an der Waldtribüne. Das könnte spannend werden

  62. Wenn der Gründel jetzt wieder mit seinen halbkritischen Aussagen kommt, lassen wir ihn einfach links liegen.

  63. Ich bin am Sa mit einem Punkt zufrieden!

    Und erstmal müssen wir alle einen guten Tag haben und Husti und Schlaudraff einen mittelmäßigen…

  64. Gibt’s eigentlich noch gescheite Karten? Hätte überraschend Zeit.

  65. Ich lass mich hier net wegköhlern

  66. ZITAT:

    “ Gibt’s eigentlich noch gescheite Karten? Hätte überraschend Zeit. „

    Noch 61 auf der Haupt und 1128 in der Ost.

    http://www.eintracht.de/ticket.....ctive_id=5

  67. Was den herkömmlichen Edelkiebitz augenscheinlich eher abschreckt, war mir heute ein veritabler Genuß: Eintrachttraining in den Schulferien.

    Von Dehnübungen, 5 gegen 2 oder Fußballtennis werde ich sicher keine Trainings-Brosamen ( ein synonymer Begriff ist urheberrechtlich geschützt) liefern.

    Aber das ganze Gewese rund um angenehm geduldige Spieler, gerade beim Inui auffällig hyperventilierende Kiddies und einem merklich all DAS genießenden Coach war wirklich nett anzuschauen.

    Selbst mit meinem erfahrenen kleinen Autogrammjäger unterwegs, der sich aus den ADHS-Trauben heraushielt und sich routiniert all seine Trophäen dadurch eroberte, in dem er seine zuvor definierten Zielspieler cool auf sich zukommen ließ, war ich diesem nur ein darum wenig gram, weil er nicht mehr den von mir avisierten Schlenker über die Konsti mitmachen wollte. Dann eben ein andermal wieder.

    En passant habe ich eine Bemerkung Seppel Rodes erlauschen dürfen, die mir für Samstag tiefe Zuversicht verleiht.

  68. ZITAT:

    “ Immer schön, wenn man im Moment des senden-Buttons schon sieht, wo was fehlt…. „

    wem sagst Du das ;-

  69. ZITAT:

    „Und erstmal müssen wir alle einen guten Tag haben und Husti und Schlaudraff einen mittelmäßigen… „

    Husti? Gesundheit!

    Wenn man hier so liest…hoffentlich ist bald Samstag!

  70. Ich will das nur noch von der Eintracht hören:

    „Frankfurt ist nicht nur von der Punkteausbeute her eine Spitzenmannschaft, sondern auch von der Laufstärke“, sagte Slomka: „Sie verfügen über eine sehr dominante Spielweise.“

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

  71. Du kannst aber schnell Internet!

    Haupt. Ost. Ist aber auch ein Shice mit diesem Zuschauerandrang. Wird Zeit, dass wir wieder in die Unnerhos machen.

  72. ZITAT:

    En passant habe ich eine Bemerkung Seppel Rodes erlauschen dürfen, die mir für Samstag tiefe Zuversicht verleiht. „

    Was sagt er denn, der Seppel?

  73. ZITAT:

    “ Ich lass mich hier net wegköhlern „

    Hihi, alternativ: weghorsten

  74. Sehr treffende Überschrift, sagt alles.

    Ich erwarte ein gutes Spiel…. H96 wird nicht so tief stehen wie Gladbach, aber gerade zu Beginn werden sie vorsichtig agieren und uns sehr früh stören.

  75. ZITAT:

    “ Ich lass mich hier net wegköhlern „

    Du hast Dich festgekreiselt.

  76. ZITAT:

    „Frankfurt ist nicht nur von der Punkteausbeute her eine Spitzenmannschaft, sondern auch von der Laufstärke“

    Immer wieder das alte Thema. Lautstärke. Flughafen. Ebbelwoi. Und dann merkt man, dass man sich verlesen hat ;)

  77. ZITAT:

    http://www.beveswelt.de/?p=597.....9

    Btw, Hellmann und Kind an der Waldtribüne. Das könnte spannend werden „

    Ich hoffe, dass jemand der juristisch bewandten Blog- und Forumsgrößen ebenfalls anwesend sein wird und WiB beim „Kampf gegen Kind und Hellmann“ unterstützen wird. Vielleicht kann man denen ja eine Aussage bezüglich „Sicheres Stadionpapier“ entlocken. Ein Wunder, dass sich Kind da hintraut und sich nicht vor Todesangst vor den randalierenden Horden H96 und Eintracht-Fans im geschützten VIP-Bereich verbarrikadiert.

  78. Kind kann man eine Menge nachsagen, aber ich glaube nicht, dass er ein ängstlicher Mensch ist.

  79. Der Slomka, der will uns doch einlullen.

  80. ZITAT:

    “ … WiB beim „Kampf gegen Kind und Hellmann“ unterstützen wird. „

    keine sorge, mit wib werden wir uns zuvor unterhalten, die herren hellmann und kind kommen anschließend in den ring :-)

  81. Das Spiel wird schwerer als das in Gladbach, wir müssen langsam Plan B in die Hinterhand kriegen. Und schon in Gladbach hab ich mich gefragt, warum RF nicht mal zum erweiterten Kader kommt, notfalls Kofferschleppen, bei dem Gehalt?

    Je öfter Hanoi jetzt auch noch zum guten Beispiel gebabbeltt wird, umso weniger Punkte gibt`s.

  82. Nachdem die Alemannen im 3. Jhdt das schöne Elsaß regelmäßig heimsuchten und barbarisch plünderten, sollte der gleichnamige Verein aus Aachen so lange Hausverbot in Hannover bekommen, bis die sich umbenennen! So etwas ist keinem Enkel der Welt zuzumuten.

    .

  83. Du kannst einen Rob Friend nicht mehr in den Kader stellen, dann wirst doch als Trainer ausgelacht vom Team.

  84. ZITAT:

    “ Kind kann man eine Menge nachsagen, aber ich glaube nicht, dass er ein ängstlicher Mensch ist. „

    Wollte damit nur mein Erstaunen ausdrücken, dass sich Kind mit solchen -Zitat Kind- „A…löchern“ abgibt. Hatte ihn als einen derjenigen in Erinnerung, der bei den „besorgniserregenden“ Zuständen rund um die deutschen Stadien, das Ende des Abendlandes kommen sieht. Keinesfalls wollte ich sagen, dass Kind ein ängstlicher Mensch sei.

    Bzgl. der RF-Diskussion, kenne ich das Gehalt des Rasenden Falkenmayers nicht, aber ein bisschen Kofferschleppen hat noch keinem geschadet. ;-)

  85. ZITAT:

    “ Hätte überraschend Zeit. „

    Frag mal Ursula. Meine zweite ist weg.

  86. Wieso, wenn er gut trainiert?

    DJakpa wird auch noch wiederkommen und die schwierige Phase, wenn…, kommt noch.

    jetzt positiv, kommen die vielen Neuen auch von ihrem Stammplatzsichern-Hype mal runter.

    Dann brauchen wir auch die Breite, und, erfahrungsgemäß, Kreiselzeit.

  87. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hätte überraschend Zeit. „

    Frag mal Ursula. Meine zweite ist weg. „

    Isch abe gar keine 2. Karte.

  88. ZITAT:

    “ Isch abe gar keine 2. Karte. „

    Ich meinte doch nur, ob Du weißt, ob in unserer Ecke noch ne Karte frei ist.

  89. Rob passt nicht ins System. Der ist zu groß.

  90. ZITAT:

    „Ich meinte doch nur, ob Du weißt, ob in unserer Ecke noch ne Karte frei ist. „

    nein, tut mir leid, keine Ahnung

  91. Kofferschleppen? Die haben doch heute alle Rollen.

    Übrigens: In Österreich würde das gegen das AschG verstoßen! Felix Austria.

  92. @ bertifux

    So Worte täte unsern Hellmann nie sagen. Der drückt sich stets angemessen und nüchtern aus.

    ;-)

  93. gute chancen für uns:

    slomka mental schon bei den bazen:

    http://www.sport1.de/de/fussba.....26380.html

    (in case of a dutt: please forgive me, bloggers)

  94. duppfig.o, du suchst es aber auch in den Brosamen. Danke für den Ausdruck des Eindrucks vom Geschehen.

  95. ZITAT:
    “ Kofferschleppen? Die haben doch heute alle Rollen.“

    Ich erwarte von erwachsenen Menschen, daß sie ihr Gepäck ohne Hilfmittel tragen können. Rollkoffer sind für lächerliche Weichlinge und haben keinen Style (gedehntes „y“).

  96. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kofferschleppen? Die haben doch heute alle Rollen.“

    Ich erwarte von erwachsenen Menschen, daß sie ihr Gepäck ohne Hilfmittel tragen können. Rollkoffer sind für lächerliche Weichlinge und haben keinen Style (gedehntes „y“). „

    Schon immer gab es Menschen, die haben Koffer getragen und solche die haben tragen lassen.

  97. wurd hier wahrscheinlich schon verlinkt, ist aber ein lese-muss für jeden ders verpasst hat :

    `Als Eintracht Frankfurt die Deutsche Meisterschaft vergeigte´ – aus der 11freunde – mit vielen dreggischen details, von denen auch ich einige noch nicht kannte:

    http://www.11freunde.de/artike.....-vergeigte

  98. @tscha, Du glaubst doch nicht im Ernst, dass ich mir Alesia antue.

  99. Nur einen.. haben sie gesagt. Nur einen.

  100. ›Weiß ich genau, dass alle Angst haben vor Stein und Gründel.‹

    Bedarf es weiterer Worte?

  101. ZITAT:

    “ @tscha, Du glaubst doch nicht im Ernst, dass ich mir Alesia antue. „

    schon gut, hast ja recht, ich heb das muss-ding hiermit feierlich auf, war vielleicht auch n bisschen übertrieben.

    also ce: ok, du musst natürlich net wenn du net willst, niemand muss, aber dass der punk-faktor bei der eintracht-elf von 1991/92 so groß war, erklärt schon so manches, is´ beispiellos und macht vor allem (zumindest für mich) auch den 3.platz von damals echt viel erträglicher.

    irgendwie hat mich wohl das vergangenheitsbewältigungs-.körbel-interview ausm tritt gebracht (hast nicht du das verlinkt?), in dem das schöne zitat fiel: `sauf cha!`

    also, nochmal back to the verpasste meisterschaft – `ein dreckiger haufen´, das hat schon was …

  102. ZITAT:

    „Schon immer gab es Menschen, die haben Koffer getragen und solche die haben tragen lassen. „

    schon immer? es gab zeiten, da war der koffer nicht erfunden. geschweige denn das wort. koffer.

    aber gut, wer’s braucht. …

  103. @tscha-bumm-kun

    Gute Güte, irgendwie geradezu therapeutisch, was Du da verlinkt hast.

  104. Passend zur aktuellen Blogüberschrift – richtungsweisendes von den Coolen und Unangepassten:

    FC St. Pauli zieht sich aus „Kommission Sicherheit” zurück

    Sauber, Pauli!

  105. @114: Sehr gut, es müssten jetzt nur noch mehr werden.

    Jetzt könnten Hellboy und HB mal zeigen, dass sie Herz und Verstand haben und auf der Seite der Fans stehen

  106. Gibt`s schon Ergebnisse von dem „Gipfeltreffen“ der Eintracht gestern?

  107. Welche Ergebnisse erwartest Du?

    Die werden sich schön angekoffert haben. Aber Hellboy wird doch keinen Rückzieher machen. Sich erst als neuer im Kreise der großen Funktionäre mit Fleißkärtchen zu präsentieren, dann aber ätschibätsch machen, da würde er sich doch selbst die Eier abschneiden. Einen Gesichtsverlust zum Einstand bei der DFL wird er sich nicht leisten wollen.

  108. Vergeigte Meisterschaften. Schwamm drüber.

    Hanoi und VfBäh sind wichtig.

  109. Guten Morgen.

    Vorglühen vorm Match Konsti morgen irgendwer?

  110. @korken: Vorglühen, GD, Spiel und dann noch Wort- und Tonakrobatik in der Alte Liebe mit unserem Ergänzungsspieler? Respekt.. ;-)

  111. korken: wann gedenkst du denn bei günther´s aufzuschlagen ?

  112. ZITAT:

    “ Welche Ergebnisse erwartest Du?

    Die werden sich schön angekoffert haben. Aber Hellboy wird doch keinen Rückzieher machen. Sich erst als neuer im Kreise der großen Funktionäre mit Fleißkärtchen zu präsentieren, dann aber ätschibätsch machen, da würde er sich doch selbst die Eier abschneiden. Einen Gesichtsverlust zum Einstand bei der DFL wird er sich nicht leisten wollen. „

    Wenn es der Pauli-Typ, warum zur Hölle nicht Hellboy? (Kalauer!!!)

    Auch wenn es durch die AG jetzt nicht mehr ist wie bei den eVs, bin ich doch der Meinung, dass die Hellmänner & Bruchhagens dieser Welt als Vorstände der Fußball-AGs dennoch nur „Vertreter“ der Basis, also der ursprünglichen Vereine und somit der Mitglieder dieser Vereine sind. Und diese Basis hat gestern hoffentlich deutlich zum Ausdruck gebracht, dass sie das „sichere Stadionerlebnis“ so nicht akzeptieren kann. Kein Herrscher kann sich einfach so gegen sein Volk stellen…

  113. “ korken: wann gedenkst du denn bei günther´s aufzuschlagen ? „

    Wahlweise ca. 1145 oder 1215.

  114. Es werden wohl alle Fangruppen das Papier abgelehnt haben. Ich denke, davon kann man ausgehen.

    Dann könnte es halt ne Exit-Strategie geben: „Ist nur ein Arbeitspapier, heiße Nadel, alles nicht so gemeint, muss alles noch intensiv diskutiert werden, danke für Euer Feedback, liebe Fans, nehmen wertvolle Anregungen mit in die Diskussion…“ oder so was.

  115. St. Pauli und Union Berlin, die Retter und Vorbilder des Deutschen Fußballs?!

    Oh mein Gott!

  116. ZITAT:

    “ … Auch wenn es durch die AG jetzt nicht mehr ist wie bei den eVs, bin ich doch der Meinung, dass die Hellmänner & Bruchhagens dieser Welt als Vorstände der Fußball-AGs dennoch nur „Vertreter“ der Basis, also der ursprünglichen Vereine und somit der Mitglieder dieser Vereine sind. Und diese Basis hat gestern hoffentlich deutlich zum Ausdruck gebracht, dass sie das „sichere Stadionerlebnis“ so nicht akzeptieren kann. Kein Herrscher kann sich einfach so gegen sein Volk stellen… „

    Der e.V. ist ja Mehrheitseigner der AG, kann also per (außerordentlicher) Hauptversammlung dem Vorstand dieser mitteilen, wie hoch er zu springen hat.

    Nur weil das jetzt eine AG ist, können die noch lange nicht machen, was sie wollen.

  117. Gefördert und gefordert – Trainersprech. Top.

  118. Genau dies erwarte ich auch:

    Wortlaut vor Sicherheitsgipfel: „Liebe Fans, das Strategiepapier geht eindeutig zu weit, beim Sicherheitsgipfle werden wir vehement auf eine Anpassung diverser Punkte drängen. Die Grundrichtung des Papiers ist aber aus Sicht der Vorstandschaft alternativlos. Auch ihr Fans müsst mehr Verantwortung übernehmen.“

    Wortlaut nach Sicherheitsgipfel: „Liebe Fans, trotz diverser Anträge und guter Vorschläge von uns, haben wir auf dem Sicherheitsgipfel kein Gehr gefunden. Das Strategiepapier wurde in der euch bekannten Fassung verabschiedet. Aufgrund der bestehenden Mehrheitsverhältnisse mussten wir dem Papier zustimmen. Jetzt gilt es für uns das Beste daraus zu machen.“

    Ich hoffe, dass ich zu schwarz zu sehe. Wenn nicht, dann wars das wohl mit dem bisherigen „Stadionerlebnis“…

  119. ZITAT:

    „Der e.V. ist ja Mehrheitseigner der AG, kann also per (außerordentlicher) Hauptversammlung dem Vorstand dieser mitteilen, wie hoch er zu springen hat.

    Nur weil das jetzt eine AG ist, können die noch lange nicht machen, was sie wollen. „

    § 119 AktG… zumindest der Bereich Verhalten auf dem Sicherheitsgipfel fällt wohl unter § 119 Abs. 2 AktG. Bleibt dann noch die Möglichkeit der Abwahl…

  120. ZITAT:
    “ Guten Morgen.

    Vorglühen vorm Match Konsti morgen irgendwer? „

    Jo, will auch Bembel voll haben…. 10:13 S-Bahn?

  121. Ach man 11:13 sollte das heißen!

  122. ZITAT:

    “ Ach man 11:13 sollte das heißen! „

    bestätigt.

  123. Morsche

    Kittel verleihen. Muss wohl leider. Soll ruhig mal was anderes sehen, der Bube.

  124. Kittel wird nicht verliehen, ich glaub euch brennt der Selbige. Und überhaupt, die Leihgabe nach Berlin hätte ich auch gerne zurück. Und zwar unverzüglich

  125. ZITAT:

    “ Kittel wird nicht verliehen, ich glaub euch brennt der Selbige. Und überhaupt, die Leihgabe nach Berlin hätte ich auch gerne zurück. Und zwar unverzüglich „

    Jo, wahrscheinlich fährt die S-Bahn aber nicht.

  126. Schaut mal auf die Uhr. Der pennt doch noch..

  127. ZITAT:

    “ Kittel wird nicht verliehen, ich glaub euch brennt der Selbige. Und überhaupt, die Leihgabe nach Berlin hätte ich auch gerne zurück. Und zwar unverzüglich „

    Der kommt frühestens am Sonntag wieder! Zumindest zurück.

    http://www.venus-berlin.com/

  128. Da bin ich anderer Meinung gujuhu. Die erotischen Abenteuer des Watzes erschöpfen sich darin , dass er bei der Öffnung einer Dose Hausmacher Leberwurst lustvoll aufstöhnt

  129. Du kennst ihn natürlich besser. Ich konnte mir jetzt keinen anderen Grund vorstellen ausgerechnet jetzt ausgerechnet nach Berlin zu fahren. Was will mer da?

  130. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kittel wird nicht verliehen, ich glaub euch brennt der Selbige. Und überhaupt, die Leihgabe nach Berlin hätte ich auch gerne zurück. Und zwar unverzüglich „

    Jo, wahrscheinlich fährt die S-Bahn aber nicht. „

    Vermutlich hat er ein günstiges Flugticket mit Abflug Willy-Brandt-Airport.

  131. Tipp? Ein dreckiges 2:1 halte ich für wahrscheinlich.

    Hausmacher Leberwurst auf frischem Schwarzbrot? Mmmmhhhhoooaaaahhhh… :-)

  132. Streiken die bei der FR, kein aktueller Beitrag und das vor dem richtigungsweisendem Spiel. Ich hoffe, dass unsere Jungs die Sache ernster angehen, als die Jungs von der FR.

  133. ZITAT:

    “ Streiken die bei der FR, kein aktueller Beitrag und das vor dem richtigungsweisendem Spiel. Ich hoffe, dass unsere Jungs die Sache ernster angehen, als die Jungs von der FR. „

    Ich würde sofort mein Geld zurück fordern.

  134. Die Niederlage gegen Gladbach sitzt halt tief. Das Umfeld wirkt nervös und die Zeitung unseres Vertrauens will den erneuten Absturz nicht herbeischreiben. Ich bin ja für schonungslose Aufklärung des 2:1 Debakels. 0 Punkte gegen den Tabellensiebzehnten oder wievielter die auch waren. So punkten Absteiger! Bleibt zu hoffen das jetzt keine Panikkäufe stattfinden. Ach nee… haben ja nichtmal dafür Geld. Wo bleibt eigentlich der neue Trikotsponsor? Oder machen die Ihren Verbleib von Rode abhängig? Was passiert eigentlich mit unserer SGE sobald wir diesen neuen Stadionsichterheitswisch unterschreiben? Irgendwie graut es mir, das hier Chaoten und Panikmachern Tür und Tor geöffnet und jegliche Rationalität fahren gelassen wird. So… Freue mich auf die ein oder andere Antwort, egal ob seriös, unterhaltsam oder doch am Thema vorbei.

    Danke Stefan für die vielen Jahre als Blogger! Auch ohne frischen Eingangsbeitrag ein gutes Gefühl, Dich immer um uns zu wissen. Lesend, kopfschüttelnd, grantelnd. =)

  135. Tja Iluv, die Chaoten und Panikmacher sitzen beim DFB/DFL und was die gerade anrichten, sieht man ja an diesem beschissenen Strategiepapier. Ansonsten ist doch alles ziemlich entspannt zur Zeit..

  136. @ HG: Was mache mer denn dann mitm Kittel? Nur trainiern is doch auch nix für son Bub. Ich sag mal Rückrunde beim FSV. Bornheim ist auch ein Stück weite Welt.

  137. Ich glaube das wir vom Verletzungspech nicht verschont werden. Insofern fände ich es gut ein paar technische feine Fußballer in Reserve zu haben.

  138. ZITAT:

    “ Ich glaube das wir vom Verletzungspech nicht verschont werden. Insofern fände ich es gut ein paar technische feine Fußballer in Reserve zu haben. „

    Eben, Heinz. Und nicht nur Verletzungspech, in der kalten Jahreszeit kommt auch der eine oder andere feine Techniker in ein Formloch.

  139. @148+149 Jep, ist normalerweise mit zu rechnen/muss man drauf vorbereitet sein.

    Wobei ich einer Leihe – so Kittel es selbst mit Druck möchte/es in der Wintervorbreitung alles gut ausschaut -nicht komplett ablehnen würde.

    Das dollste Training ersetzt keine Spielpraxis, und es tut schon einbisserl weh, so jemanden auf der Bank Staub ansetzen zu sehen.

  140. Bank wäre nicht schlimm, Tribüne ist blöd,

  141. Spielt morgen endlich wieder die Nationalelf?

  142. An Kittels Stelle würde ich noch etwas warten – bis sich der Zauber um Inui in Luft aufgelöst hat.

  143. Tetzlaff Krieger

  144. ZITAT:

    “ An Kittels Stelle würde ich noch etwas warten – bis sich der Zauber um Inui in Luft aufgelöst hat. „

    und auch Aigner wird mal einen Durchhänger haben. Andererseits haben wir auch Matmour und Köhler, die wie Sonny mit den Hufen scharen.

  145. Wir sind aber kein Ponyhof mehr.

  146. ZITAT:
    “ An Kittels Stelle würde ich noch etwas warten – bis sich der Zauber um Inui in Luft aufgelöst hat. „

    Den Watz ist die Berliner Luft wohl nicht bekommen… ;-)

  147. Nee, der is so

  148. http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    „ein in Deutschland weltbekannter Comedian“

    Klasse, dass der die Eintracht auch so super findet. Eine in Deutschland mittlerweile weltbekannte Mannschaft. Toll!

  149. Desweiteren erwarte ich ein gepflegtes Wechhaun der Minimaxtruppe aus der langweiligsten Stadt des Universums, die historisch wie kein zweiter Verein für unterirdische Fußballerlebnisse im Waldstadion mit gerne schlechtem Ausgang steht. Unvergessen, wie Neururer sich einmal grinsend nach dem Spiel, in dem seine Mannschaft keine einzige Chance hatte, aber dieser Gulbare aus 200 Metern in den Winkel traf, für den Sieg entschuldigte. Das ist in Hundert Jahren nicht wieder gut zu machen, aber man sollte schleunigst damit anfangen.

    (selbstverständlich war ich bei dem Spiel vor Ort)

    Das morgige Spiel werde ich nicht einmal im TV sehen können, da ich die strategischen belgischen Bierreserven auffüllen werde. Wir werden sie brauchen. Beste Voraussetzungen also für ein begeisterndes Spektakel, daß man einfach gesehen haben MUSS! &c.

  150. Macht euch mal nur lustig über Hannover, immerhin haben die was in 2 Jahren erreicht und sind nicht abgestiegen, Das ist schon wieder diese gewisse Überheblichkeit und Nichtachtung des Gegners die sich bei den Fans der Eintracht leider immer wieder zeigt wenn sie mal ein paar Spiele gewonnen hat. Und da war mehr als ein Spiel dabei das auch in die Hose hätte gehen können. Nach Hannover, Stuttgart und Bayern sprechen wir uns wieder

  151. Hannover. Nichtachtung. Sind das nicht Zwillinge?

  152. Minimax der größte Mist / wenn Du nicht zuhause bist

  153. Die ignorieren wir noch nicht einmal

  154. Und wir f…. Hannover in den A…. :-)

    (Hoffentlich)

  155. traber von daglfing

    Man sollte gegen die nicht vergeigen und auch nicht in Stuttgart.

    Generell nie nicht.

  156. @ 167 Sehr charmant!

  157. ZITAT:

    “ @ 167 Sehr charmant! „

    Gern

  158. ZITAT:

    ” Streiken die bei der FR, kein aktueller Beitrag und das vor dem richtigungsweisendem Spiel. Ich hoffe, dass unsere Jungs die Sache ernster angehen, als die Jungs von der FR. “

    Ich würde sofort mein Geld zurück fordern.

    Du wirst nie ein echter FR-ler

    Erst Leistung, am Besten mit Verve, IDEE-alismus, dann wird darüber geredet, hoffentlich bezahlt und dann sollte es auch wiederum bezahlbar sein.

    Frage: Warum schreibt Henni in Giessen, und hier gibts oft etwas merkwürdig Pseudokomisches?

  159. Dieter, hab doch nur angedeut, was moije widder zig Dausend brülle/singe !

  160. Die Trainer von den Kontrahenten loben die Gegenseite über den grünen Klee, unser Captain ist ganz baff vor der Schwere der Aufgabe,

    ist 0:0 ein typisches Ergebnis für dieses Duell? Hoffe, dass das nicht nach hinten losgeht.

  161. ZITAT:

    “ Nee, der is so „

    Das geschulte Auge sieht mehr. Der Zauber verpufft. Der vom Sonny allerdings auch, da hat der Münchner recht.

  162. ZITAT:

    “ Dieter, hab doch nur angedeut, was moije widder zig Dausend brülle/singe ! „

    Ich vermerke positiv, dass große Teile der Fußballszene sich zur Homosexualität bekennen.

  163. ZITAT:

    “ Ich vermerke positiv, dass große Teile der Fußballszene sich zur Homosexualität bekennen. „

    Saustark, Falke *muahahahahaha*

  164. Ei, hoffentlich wird sich morgen net wieder in der anderen Richtung Gehör und Gesicht verschafft.

    Aber bei hellem Tageslicht ist die Gefahr ja geringer.

    Trotzdem sind eigene Vorschläge immer sinnvoller als Ablehnung.

    ALLES WIRD TEURER – DIE ÄRMSTEN SOLLEN ZAHLEN !!

  165. ZITAT:

    “ Das geschulte Auge sieht mehr. Der Zauber verpufft.“

    Ist zu erwarten. Schnell für 10 Mios nach England vertickern. Dann können wir vielleicht Rode halten.

  166. ZITAT:

    http://www.nordwestkurve.net/

    Dort steht:

    „Seitens der Eintracht Frankfurt Fußball AG wurde uns zugesichert, dass unsere Kritik in die Stellungnahme der EF AG einfließen und dort wiedergegeben wird.“

    Dort steht nicht:

    „Seitens der Eintracht Frankfurt Fußball AG wurde uns zugesichert, dass sie unsere Kritik teilen und das in der Stellungnahme der EF AG wiedergegeben wird.“

  167. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dieter, hab doch nur angedeut, was moije widder zig Dausend brülle/singe ! „

    Ich vermerke positiv, dass große Teile der Fußballszene sich zur Homosexualität bekennen. „

    :-)

  168. ZITAT:

    Dort steht nicht:

    „Seitens der Eintracht Frankfurt Fußball AG wurde uns zugesichert, dass sie unsere Kritik teilen und das in der Stellungnahme der EF AG wiedergegeben wird.“ „

    Richtig. Natürlich steht das da nicht.

  169. ZITAT:

    „Richtig. Natürlich steht das da nicht.“

    Zumal das ziemlich ungrammatisch wäre. Was ich meinte, war, dass es die DFL und den DFB nicht überraschen wird, dass die Fangruppierungen allgemein mit dem Strategiepapier nicht einverstanden sind. Die eigentlich spannende Frage, wie sich die EF AG selbst positioniert, lässt sich aus der Mitteilung leider nicht erkennen.

  170. Mal nicht in Rückstand geraten. Das wäre fein.

  171. Die haben sich doch häufiger positioniert als jeder andere Verein. Immer ganz klar auf der Seite von DFL / DFB. Immer klar gegen Terrorismus und Demokratie. Vielleicht werden durch den neuen Katalog mal die anderen genauso hart bestraft wie Frankfurt. Okay unrealistisch, wenn man wie in Hoffenheims Fall keine Fans hat.

  172. Mir gefällt, dass der NWK-Rat nicht jammert und nicht dramatisiert (wie diese Paulianer), sondern schön bei der Sache bleibt. Und dass sie herausstellen, dass vieles in dem Papier selbstverständlich und der Rest das Problem ist.

    Natürlich gefällt mir das vor allem, weil ich das auch so sehe.

    Unabhängig davon, welche Meinung die Verantwortlichen haben (wenn sie so etwas überhaupt pflegen), glauben, haben zu müssen oder aus anderen Gründen vertreten: Sie wissen jetzt, wo sie sich werden rechtfertigen müssen.

  173. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dieter, hab doch nur angedeut, was moije widder zig Dausend brülle/singe ! „

    Ich vermerke positiv, dass große Teile der Fußballszene sich zur Homosexualität bekennen. „

    Nach Fußball 2000. Jetzt…

    http://circus-wiki.com/Cwiki/w.....en3000.jpg

  174. Über den Inhalt des Papiers brauchen wir ja nicht reden, aber ich finde es gut dass endlich mal irgendwas vorliegt, das zumindest eine Diskussionsgrundlage bildet. Mal schauen was die Vereine in erster und DFB/DFL in zweiter Instanz dann noch mit den Anmerkungen machen…

  175. Durst. Wie im Sommer

  176. zu hülfe, ich bräucht´n ticket für morgen!

  177. @ 175 ….es hat mir in den Fingern gesteckt ;)

    + 185 Ja, sehe ich ähnlich.

    Nach dem Paulianer-Traktat vor ein paar Tagen (und dort noch ohne Link zu / Wissen um welches Papier es überhaupt ging), hatte ich schon from the get-go beinahe keinen Bock mehr, mich mit der Sache näher zu beschäftigen. Da ich vor lauter Ideologie garnicht mehr rauslesen konnte, um was es genau ging.

    Die Sachlichkeit hier tut dagegen sehr gut.

  178. ZITAT:

    “ ZITAT:

    http://www.nordwestkurve.net/

    Dort steht:

    „Seitens der Eintracht Frankfurt Fußball AG wurde uns zugesichert, dass unsere Kritik in die Stellungnahme der EF AG einfließen und dort wiedergegeben wird.“

    Dort steht nicht:

    „Seitens der Eintracht Frankfurt Fußball AG wurde uns zugesichert, dass sie unsere Kritik teilen und das in der Stellungnahme der EF AG wiedergegeben wird.“ „

    Es wäre wohl auch schwer bzw. vermutlich den Dingen nicht förderlich, seitens der Fans bekanntzugeben, wie die EFAG sich äußert und verhält. Das ist Aufgabe der EFAG. Zumal beim gestrigen Treffen ein maßgeblich an der Stellungnahme der EFAG Beteiligter nicht anwesend war, nämlich Heribert Bruchhagen.

    Um die Dinge zu bewerten, bleibt nur, den Montag abzuwarten.

  179. Tolles interview. Danke an die drei Herren von der FR.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  180. Schönes Interview eines guten Trainers.

    Ich habe mich eben zwiscehndrin dabei ertappt, wie unser Trainerdarsteller aus dem Abstiegsjahr wohl einige Fragen beantwortet hätte. Dieser Dampfplauderer. Elendiglicher.

  181. ZITAT:

    “ Schönes Interview eines guten Trainers.

    Ich habe mich eben zwiscehndrin dabei ertappt, wie unser Trainerdarsteller aus dem Abstiegsjahr wohl einige Fragen beantwortet hätte. Dieser Dampfplauderer. Elendiglicher. „

    Musste während des Lesens auch mehrfach an Horny Mike denken….

  182. So, ihr Pussies. Zurück in Hessen. Macht euch auf was gefasst.

  183. ZITAT:

    “ Tolles interview. Danke an die drei Herren von der FR.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Mag den Veh auch; aber diesbezüglich (Zitat unten) ist es doch Bullshit: Oder war Schweinsteiger beim 4:4 gegen Schweden nicht auf dem Platz? Schweinsteiger hat doch auch nur vor den Mikros ´ne große Klappe. Auf dem Platz ist er eben auch nur „smart“.

    „Der Schweinsteiger, der kann das. Er bringt alles mit, er besitzt große sportliche Fähigkeiten. Bei Lahm bin ich mir nicht so sicher, er scheint mir zu smart zu sein. „

  184. ZITAT:

    “ So, ihr Pussies. Zurück in Hessen. Macht euch auf was gefasst. „

    Na, hat Dir Berlin gefallen? Für Touris ganz okay, sicher, für paar Tage.

    Aber nach 14 Jahren dort (Berlin) und seit 2 Jahren zurück in Bembeltown habe ich Berlin noch keine Sekunde vermisst. Touri-Faktor over.

  185. Schönes Interview, und noch dafür völlig gratis. Danke, FR!

  186. ZITAT:

    “ Berlin ist sexy. „

    Dann kauf dir ne Hornbrille, lass Dir einen Vollbart stehen und mach´ mit Deinem Jutebeutel rüber.

  187. Das mit dem Vollbart klappt nicht.

  188. Dann wird das nix.

  189. Gut für Dich, gut für uns.

  190. Nicht mal das mit dem Schnäuz hat geklappt

  191. Weiß jetzt nicht ob schon bekannt: der DFB – also diese senile Vereinigung von GV – muckiert sich darüber

    SB mirgen spielt er aber das Länderspiel abgesagr hat! Da wären noch weitere Untersuchungen fällig gewesen um A. seine Spielunfähigkeit (dienstag) bzw. B, seine Fitneß für Samstag zu dokumentieren.

    Was ist eigentlich mit VT und PK? Hat mich meine- 7,8 Dioptrie in Stich gelassen oder fällt das diesmal aus?

  192. VT u. VT v. PK fällt wg. Url. aus.

  193. Wir sind hier nicht im KADEWE. Es wird gegessen was auf den Tisch kommt

  194. ZITAT:

    “ Hä? „

    :)

  195. Er watzt wieder. Willkommen zurück!

  196. ZITAT:

    “ Ok. Dann bleib ich hier. „

    Gemach, gemach – warte doch erst mal die Weiterentwicklung ab. Du siehst doch, wie du dich in deinem schönen Sport mit Ahnungslosen herumschlagen musst. ;-)

  197. Wenn das der HB gesagt hätte. Mit dem Feuerschwert wäre ich hier durchgefegt

  198. ZITAT:

    “ Berlin ist sexy. „

    Mit der Armut kommt die Unsexiness. Dann lieber ein Fraport, der röhrt. Geld in die Tasch´. So läufts nu mal. Berlin is sexy für Weekend-Touris. (Und im Vergleich zu den frühen 90´igern is selbst das ne arme Kopie).

  199. Der Himmel über Berlin ist ja auch nicht mehr so…

    Recreate Berlin!

  200. Wer will den so ein Spiel sehen?

  201. Spiel?

    Ah – Hoffenheim, Fürth. Um Zwotligisten geht’s.

  202. „Wechselgesang“ in Sinsheim.

  203. Ist das nicht Regionalliga Süd heute Abend?

  204. ZITAT:

    “ Guten Morgen.

    Vorglühen vorm Match Konsti morgen irgendwer? „

    @Korken. Konzentriere Dich doch morgen bitte zuerst auf den 100er-Matchday-Wumms, und wenn der geklappt hat, verabrede Dich meinetwegen. Aber so ist das einfach nur verantwortungslos. M’Gladbach ist nicht vergessen.

  205. Ein Artikel in dem Darius Adamczuk erwähnt wird.

    http://www.guardian.co.uk/foot.....oy-hodgson

  206. Ist eigentlich irgendeinem aufgefallen, dass der Watz die gefühlte 19. Ferienwoche hinter sich gebracht hat?

    Ich komme auf 9 Tage die letzten 1,5 Jahre.

    Im nächsten Leben werde ich Journallist. Oder Heinz ;-)

  207. ZITAT:

    “ Ist eigentlich irgendeinem aufgefallen, dass der Watz die gefühlte 19. Ferienwoche hinter sich gebracht hat?

    Ich komme auf 9 Tage die letzten 1,5 Jahre.

    Im nächsten Leben werde ich Journallist. Oder Heinz ;-) „

    Ich sage dazu nichts. Aber immerhin: ich kenne bald beide Seiten: Nach langen harten Jahren der Selbständigkeit werde ich ab November schnöder Angesteller sei. Und Worte wie „Kantine“, „Urlaub“ und „Gleitzeit“ lassen mich jetzt schon Luftsprünge machen.

    Demnächst Bericht aus Stuttgart.

  208. ZITAT:
    Ich komme auf 9 Tage die letzten 1,5 Jahre.“

    Sagt der, der sich donnerstags gegen 15:00 Uhr auf seinen Wochenendsitz zurückzieht.

    Was ich ihm von Herzen gönne.

  209. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Sagt der, der sich donnerstags gegen 15:00 Uhr auf seinen Wochenendsitz zurückzieht.

    Was ich ihm von Herzen gönne. „

    15.00h ? Huch! Viel zu spät.

    Was erzählt der Heinz eigentlich für einen Mist. Ich prangere das an!

  210. Wie gesagt: es sei dir gegönnt. Nimmt mir ja nichts.

  211. „Worte wie “Kantine” […] lassen mich jetzt schon Luftsprünge machen.

    Warum kommt mir gerade an dieser Stelle der Begriff „Bauch(!)landung“ in den Sinn?

    ;)

  212. ZITAT:“ Warum kommt mir gerade an dieser Stelle der Begriff „Bauch(!)landung“ in den Sinn?

    ;) „

    Verstehe ich nicht. Ich glaube nur: Mein goldenes Zeitalter bricht bald an. Eine Kantine mit Salat-Bar. Ich werde noch jung, erfolgreich und sexy. Mein – letzter – Frühling.

  213. 0,003 Tagessieger…toll:(

  214. Den Tag im Blog nachgelesen. In Hessen nix neues.

    Einem exponierten Fußballsachverständigenzirkel anzugehören glauben hier wirklich nicht wenige.

  215. Exaltierter Zirkel.

  216. @Heinz:

    Besser als in den letzten 10 Minuten zu sehen wie sich der 2:1 Tipp in Luft auflöst, sich fast noch halbwegs erfüllt, um am Ende dann doch noch zu kollabieren…

  217. Nachdem die Seriositätsdeadline überschritten ist, kann ich nun ja ungeniert den Milliarden draußen im Netz mein Schicksal künden:

    Familiäre Unerlässlichkeiten zwingen mir morgen Nachmittag einen Aufenthalt bei Gastgebern auf, deren Verbundenheit zum Fußball sich auf ein „Is mir egal, Bayern vielleicht, wie haben die gespielt und gegen wen ?“ reduziert.

    Dort einlaufen mit meinem Sky-Receiver unterm Arm ?

    „Vergisses !“

    Dann Sportschau ? Ohne Ton ?

    kollektives Augenrollen

    Wenigsten ganz kurz Teletext ?

    „du armer Besessener !“

    Ich bitte alle im Stadion, dazu beizutragen, daß die visuelle Konserve, die ich mir mitternachts reinziehen werde, für dieses unwürdige Vorspiel entschädigen wird. N8

    ;-

  218. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    “ Familiäre Unerlässlichkeiten zwingen mir morgen Nachmittag einen Aufenthalt bei Gastgebern auf, deren Verbundenheit zum Fußball sich auf ein „Is mir egal, Bayern vielleicht, wie haben die gespielt und gegen wen ?“ reduziert.

    Dort einlaufen mit meinem Sky-Receiver unterm Arm ?

    „Vergisses !“

    Dann Sportschau ? Ohne Ton ?

    kollektives Augenrollen

    Wenigsten ganz kurz Teletext ?

    „du armer Besessener !“ „

    Gibts dafür nicht diese Wisch-Handys?

  219. Einfach mal so Urlaub nehmen wärend der Länderspielpause,also echt…

    …daß solte sich mal der Veh erlauben!