Jans WM-TAGEBUCH (36) Rio

Foto: JCM
Foto: JCM

Rio de Janeiro ist tatsächlich überwältigend. Habe den Tag vor dem Spiel nach Redaktionsschluss (ist ja hier immer fünf Stunden vor Eurer Zeit) mit meinem Kollegen und Kumpel Marko Schumacher an der Copacabana und am Ipanema-Strand verbracht. Der ist noch schöner und breiter als die Copacabana, und hintendran steht sogar ein Hügel, der so ähnlich aussieht wie der Zuckerhut.

Außerdem sieht man auffällig vielen Frauen auffällig deutlich an, dass sie im Brustbereich ein wenig nachgeholfen bekommen haben. Ist hier Standard, vor allem in Ipanema.

Am Abend hat uns Markos ehemaliger Studienspezi Ralf in Rio herumgeführt. Ralf ist mit einer Brasilianerin aus Fortaleza verheiratet und Lehrer an der Deutschen Schule in Rio. Er kennt sich also bestens aus. Wir haben einen Streifzug durchs Vergnügungsviertel Lapa unternommen, und siehe da: Plötzlich kam Heike aus Frankfurt an der Kneipe vorbei, in der wir uns gerade einen frisch gezapften Caipi gönnten.

Heike sehe ich regelmäßig alle vier Jahre. Sie wohnt zwar in Frankfurt in der Schweizer Straße, aber die Wahrscheinlichkeit, sie bei einer Weltmeisterschaft zu treffen, ist offenbar höher als beim Schweizer Straßenfest in Sachsenhausen. Jedenfalls war sie auch bei der WM 2010 in Südafrika auf eigene Faust unterwegs und jetzt wieder.

Heike erzählte, dass sie insgesamt sechs Spiele in Brasilien gesehen hat, ehe sie am Sonntag wieder abfliegt. Sie übernachtet meist in Dormitories, also größeren Schlafräumen, mit mehreren anderen Frauen. In Recife kostete so ein einfacher Schlafplatz im Doppelstockbett 50 Euro die Nacht. Dafür war die Leiter marode und Heike ist gleich mal abgestürzt.

Ich muss schon sagen: Respekt, wie sie das jedes Mal ganz alleine organisiert. In Rio blieb zumindest mal Zeit für ein gemeinsames Bier und ein gemeinsames Foto. Und dann sehen wir uns spätestens 2018 in Moskau oder irgendwo in Sibirien.

Schlagworte:

420 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Darf ich mal was völlig unkorrektes zu dieser WM sagen?

    Mir geht es gewaltig auf den Kecks, dass man sich über die Dauer eines Spieles nach allen Regeln der Kunst die Knochen poliert, den Ellbogen in die Fresse rammt, die Zähne ins Fleisch bohrt und all diese Kleinigkeiten, um sich danach dann heulend(!) in den Armen zu liegen.

    Widerliche Heuchler. Hört endlich auf zu flennen.

  2. Ich sage JA! zu Tränen, Nicklas Bendtner, dem Schweizer Straßenfest, der Fahrstuhlmusik Girl from Ipanemal, Eingangsbeiträgen, meinem Kaffee und dem Ellbogen in die Fresse rammen. Es ist ja Wochenende, nicht?

  3. Ja, ja. Ist Wochenende. Schon. Für den, der Wochenende hat.

  4. ZITAT:
    “ Ja, ja. Ist Wochenende. Schon. Für den, der Wochenende hat. „

    Hör endlich auf zu flennen ,-)

  5. @Stefan:

    Gut, gestern standen sich Brasilien und Kolumbien in nichts nach, aber dieses ständige Foulen mit anschliessenden ungläubigem Blick, Unschuldbekundungen und Lamentieren ist mir vor allem bei Brasilien aufgefallen.

    Zum Vergleich die Zahlen aus dem Fachblatt über die Gesamtzahl der Fouls bei diesem Turnier. Da sind gestern auch die trittsichersten Mannschaften aufeinander getroffen:

    Deutschland: 57 Fouls

    Frankreich: 62 Fouls

    Kolumbien: 90 Fouls

    Brasilien: 96 Fouls

    Der Schriri hat gestern viel zu viel laufen lassen. Auf beiden Seiten. Unter anderem muss die Attacke gegen Nrymar zwingend mit gelb geahndet werden. Scholl war nach dem Spiel ja auch richtig sauer und überlegte sogar, Özil gegen Brasilien draußen zu lassen, weil der sonst nur auf die Socken bekomme.

  6. Der Druck. Dieser unmenschliche Druck. Brutal.

  7. „@Stefan:

    Gut, gestern standen sich Brasilien und Kolumbien in nichts nach, aber dieses ständige Foulen mit anschliessenden ungläubigem Blick, Unschuldbekundungen und Lamentieren ist mir vor allem bei Brasilien aufgefallen.“

    Eben. Und danach wird geflennt und Respekt für den Gegner geheuchelt. Pfui.

  8. Das mit Neymar tut mir für ihn wahnsinnig leid. Es wird sehr spannend sein zu sehen wie sie mit den Ausfällen umgehen. So langsam glaube ich aber auch, dass es mit dem deutschen Titel was werden könnte…

  9. Och, oftmals wird danach auch noch Gott gedankt. Frage mich, was da so gesagt wird. Danke, dass Du geholfen hast, dass der Schiri meine Fouls nicht sah?

    Ohne Thiago Silva und Neymar, dafür aber mit Fred im Sturm ist Brasilien für Deutschland allerdings zu knacken. Die schienen gestern schon ab der 60. Minute auch völlig platt zu sein, obwohl sie einen Tag mehr Zeit zur Regeneration hatten als die Deutschen.

  10. wm macht kein Spaß. moechte endlich wieder gequält werden.

  11. Grundsätzlich hast Du recht Stefan, Rodriquez nehme ich seine trainen aber ab. Der war ja völlig aufgelöst.

  12. tränen natürlich

  13. Ich mache jetzt mal den Wocheneinkauf. Wahrscheinlich weine ich ein wenig an der Kasse.

  14. „Och, oftmals wird danach auch noch Gott gedankt.“

    Erst Handspiel im eigenen Strafraum, dann der Dank in den Himmel. Oder Schwalbe, Faustschlag und dergleichen und dann dieses penetrieren der Weltöffentlichkeit mit dem Glauben. Fehlen noch die ganzen unsäglichen Jesus Lebt! -T-Shirts. Bitte, sollen sie glauben was sie wollen, aber müssen sie es beständig als Botschaft transportieren?

    Ich habe bestimmt auch ein paar krude Sachen im Kopf und in Ermangelung der Jugend und der großen Bühne kann ich nicht wissen, was mir wohl so passiert wäre, im Rampenlicht. Vielleicht der Club 27 oder ähnliches. Aber diese heuchelnde Frömmigkeit ist mir ein Dorn (sic!) im Auge.

    Zudem gehört Brasilien einfach bestraft, weil sie 1986 aufgehört haben brasilianisch zu spielen. Weil Pelé ein Arsch ist und Diego ihm das so schön klar macht. Und weil die TV- Medien (an allem Schuld, immer) oft so ein ekelhaftes Bild von diesem WM-Brasilien transportieren, dass man sich fast wünschen mag, Argentinien möge sie im Finale auseinandernehmen. Aber das Finale wird Brasilien nicht erreichen. Sie hätten es auch nicht verdient.

  15. Das einzige was stimmte war das Ergebnis. Sonst ist es weiterhin Rumpelfussball.

  16. ZITAT:

    “ Das einzige was stimmte war das Ergebnis. Sonst ist es weiterhin Rumpelfussball. „

    trotzdem musst du kolumbien erst einmal schlagen ….

  17. ZITAT:

    “ Ich habe bestimmt auch ein paar krude Sachen im Kopf „

    Finde diese Untertreibung erschreckend

  18. Lendenwirbelbruch, OK dies erklärt seine heftige Reaktion. Wirklich bitter :-(

    Versteh ja die Empörung über die Heuchelei auf dem Platz, aber ein Problem ist ganz irdisch:

    Wenn der Schiri so viel laufen lässt, dann braucht man sich nicht zu wundern.

    Aber hey, dies wird die FIFA sicher nicht untersuchen, oder gar kritisch hinterfragen.

    Wird leider wieder Wasser auf die Mühlen des Chores „Die schützen unsere Stars nicht genug!!!“ sein.

    Die sollen einfach gleich und konsequent pfeifen und gut ist.

  19. Brasilien war gestern gut. Die Spielkunst ist wohl abhanden gekommen, sie haben sich halt Europa angepasst.

  20. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das einzige was stimmte war das Ergebnis. Sonst ist es weiterhin Rumpelfussball. „

    trotzdem musst du kolumbien erst einmal schlagen …. „

    Ich bezog mich auf unser Team

  21. Erst mal das Hotel fürs Pokalspiel in Berlin gebucht. Da erwarte ich dann den richtigen Fussball.

  22. Spielerisch ist diese WM generell nicht so der Bringer. The return of the mighty hohe Flanke, the fucking Eckball and the Ausputzer formerly known as Torwächter.

    Aber man kann nicht alles haben offensichtlich.

  23. Deswegen: Volle Offensive gegen Brasilien!

  24. Hohe Fußballkunst wieder ab August!

  25. Standard-technisch sind sie uns überlegen. Wir werden sie spielerisch schlagen müssen.

  26. Genau! Wann kommt eigentlich wieder der Fußball von dem man weiß, wie er nicht geht? Derjenige vom Jogi,der wohl weiß wie Fußball geht, ist mir zumindest resultativ zu erfogreich. Das nimmt mir die Härte für die bevorstehende Saison, ich werde wohl flennen im Block.

  27. Diva Capricieuse

    Jetzt wollen die Tugendwächter dem Südländer noch seine Melodramatik madig machen. Am deutschen Wesen soll die Welt genesen oder wie? Ich fass es nicht. Die sin halt so, lasst sie doch einfach…

    In die Fresse hauen und anschließend ein Bier zusammen trinken, ist im Kampfsport übrigens gang und gäbe.

  28. Sie haben Publikum, Schiedsrichter und Gott den Gerechten sowie die Taschentuch-Industrie auf ihrer Seite. Es wird schwer.

  29. ZITAT:

    “ Jetzt wollen die Tugendwächter dem Südländer noch seine Melodramatik madig machen. Am deutschen Wesen soll die Welt genesen oder wie? Ich fass es nicht. Die sin halt so, lasst sie doch einfach…“

    Gehts noch? Wo habe ich was von deutschem Wesen gesagt? Natürlich lass ich sie. Deshalb darf mir das Geflenne doch trotzdem auf den Sack gehen, oder? Und natürlich darf man das auch sagen. Sie flennen ja auch in der Öffentlichkeit.

    „In die Fresse hauen und anschließend ein Bier zusammen trinken, ist im Kampfsport übrigens gang und gäbe. „

    Sorry wusste nicht dass Fußball Judo bzw. Boxen ist.

  30. ZITAT:

    “ Spielerisch ist diese WM generell nicht so der Bringer. The return of the mighty hohe Flanke, the fucking Eckball and the Ausputzer formerly known as Torwächter.

    Aber man kann nicht alles haben offensichtlich. „

    warst du das nicht, der neulich dem tiki taka überdrüssig war? oder verwechsel ich da etwas? spanien war über dem zenit und deutschland legt augenscheinlich wert auf erfolg. das waren die mannschaften, die toll gespielt hatten. brasilien die jahre nicht, argentinien nicht und italien schon gar nicht. und dann gabs noch die russen für ein paar spiele mit arshavin.

  31. Beve, im Link hinter Deinem Namen hat sich ein „.“ zu viel reingeschlichen. Ist der Extra-. vorm „de“ Deine Form des virtuellen Autokorsos? :-)

  32. ZITAT:

    warst du das nicht, der neulich dem tiki taka überdrüssig war? „

    War ich von Anfang an. Deshalb kann man diese Spielweise trotzdem respektieren. Ich bin seit je her Freund des Umschaltspiels, das damals in den 1970ern unter Hennes Weisweiler selig noch „Kontern“ hieß.

  33. Ich meine mich zu erinnern, dass die Diskussion über die unfaire Spielweise und das lasche Eingreifen der Schiedsrichter bei jedem großen Turnier geführt wird. Also nichts neues. Geändert wird eh nichts. Lediglich das stetige Gebet und die Heulerei scheinen mir überhand zu nehmen.

    Davon abgesehen, fürchte ich tatsächlich das Aus der unsrigen gegen Brasilien. Petra hat es gestern in einem Kommentar beschrieben: 12. Mann der Schiri, 13. das Publikum. Und nach Neymars Ausfall werden die rennen wie die Angst.

  34. das beharken der knochen ohne rücksicht auf verluste und das, in so krassem gegensatz dazu stehende, herzen, küssen, sich ewige freundschaft schwören und beweinen der gegnerischen brust nach dem spiel scheint südamerikanische tradition zu sein, ich erinnere mich nämlich daß `unser´ carlos einmal, auf seine kompromisslose spielweise angesprochen, etwas in dieser richtung in einem interview zu protokoll gab.

    scheint sich wohl um einen fall von `andere länder, andere sitten´ zu handeln. man muss sich bloss mal ein paar südamerikanische soaps anschauen, oder auch die tränenreichen reaktionen männlicher zuschauer bei fussballspielen z.b in der türkei, dann wird man verstehen daß derartig feuchte männliche gefühlsausbrüche in anderen kulturkreisen nicht so negativ besetzt sind wie besonders im mitteleuropäischem raum wo es als höchstes männliches kulturgut gilt seine gefühle nicht öffentlich zur schau zu stellen.

    bzgl. neymar; arme sau, hoffentlich bdeutet das nicht sein karriereende. .

  35. ZITAT:

    “ bzgl. neymar; arme sau, hoffentlich bdeutet das nicht sein karriereende. . „

    http://www.blog-g.de/germany-w.....ent-815533

  36. mist, *schluchz*, *schnüff* jetzt hab ich, und auch noch in aller ausführlichlichkeit, die diva in der #27 ce´et –

    buuhuhuhu….

  37. ZITAT:
    “ Hört endlich auf zu flennen. „

    Ah. Noch einer der gestern nach dem Spiel BRA – COL das Kotzen bekam. Danke für deine deutlichen Worte Stefan.

  38. Fingerherz.

  39. ZITAT:

    “ Beve, im Link hinter Deinem Namen hat sich ein „.“ zu viel reingeschlichen. Ist der Extra-. vorm „de“ Deine Form des virtuellen Autokorsos? :-) „

    ne ein zeichen der trauer. für port … äh kolumbien. danke.

    stefan, der tempokonter ist was feines. ich seh am liebsten kicks, wo es ohne rücksicht auf verluste bar taktischer zwänge hoch und runter geht. und dann in der lezten minute das tor für die eintracht. also sge porto bis zur 85. minute

  40. daß man nach einem wirbelbruch nach 4 bis 6 wochen wieder hochleistungssport treiben kann halte ich für ein gerücht oder eher für eine wunschvorstellung, kommt aber wohl auch auf art und weise und kompligrationsgrad des bruches an.

  41. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    „Gehts noch? Wo habe ich was von deutschem Wesen gesagt? Natürlich lass ich sie. Deshalb darf mir das Geflenne doch trotzdem auf den Sack gehen, oder? Und natürlich darf man das auch sagen. Sie flennen ja auch in der Öffentlichkeit.“

    Naja, generell herrscht mir hier oft ein wenig zu viel Unverständnis für „andere Länder, andere Sitten“. Theoretisch intelektuell nicht aber in der einzelnen Beurteilung dann doch. Natürlich darf Dir alles (! immer!) auf den Sack gehen und ich meine Dich auch nicht persönlich. Dennoch rege ich an, dass ein Jeder mal für sich überprüft, ob die hier so oft postulierte Toleranz und Weltoffenheit (für die ich u.a. diesen Blog so liebe) im Einzelurteil dann immer so vorhanden ist.

    „ISorry wusste nicht dass Fußball Judo bzw. Boxen ist. „

    Gibt ja Einige, die es Kampfsport nennen. Ich bin als Jugendlicher irgendwann zum Judo gewechselt, weil ich den Gegner vor mir haben wollte. Ellbogen in die Seite rammen bei Eckbällen, etc, waren bei uns jedenfalls ab der D-Jugend gang und gäbe und im Großen und Ganzen auch akeptiert. Fand ich damals schon blöd. Offensichtlich ist es aber in jeder Sportart so, dass gewisse Regelübertretungen eben üblich sind und sich die Protagonisten darüber auch nicht wirklich aufregen oder deswegen böse sind. Bis zu einem gewisen Maß natürlich und gibt natürlich auch Hassgegner, wo das mal eskaliert, wenn der Schieds-/Kampfrichter nicht rechtzeitig einschreitet.

    Kurzum, die Verlogenheit mag ich auch nicht, gehört aber wohl irgendwiie dazu. Das Geflenne buche ich gelassen unter „so sinnse halt“ ab.

    PS: À propos Geflenne: schrub ich gestern schon zu Neymar und gilt auch allgemein. Dass Jeder! Immer! als Heulsuse beschimpft wird, der sich mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Boden wälzt als Heulsuse o.ä. beschimpft wird. DAS geht mir gehörig auf die Nüsse.

  42. Naja, hat halt der Arzt gesagt. Mehr weiß ich im Moment auch nicht. Noch was, weil’s wohl missverstanden wird

    „, dann wird man verstehen daß derartig feuchte männliche gefühlsausbrüche in anderen kulturkreisen nicht so negativ besetzt sind wie besonders im mitteleuropäischem raum wo es als höchstes männliches kulturgut gilt seine gefühle nicht öffentlich zur schau zu stellen. „

    Ich wollte die „feuchten männlichen Gefühlsausbrüche“ keinesfalls auf die Schiene „Männer machen sowas nicht“ bringen. Mir ist es egal ob das Mann, Frau oder Bulldogge ist. Ich glaube auch nicht, dass es Kulturgut ist, seine Gefühle nicht zur Schau zu stellen. Schon gar nicht das „höchste männliche“.

    Ich finde es halt nur albern, 90 min + x gegen die Regeln des Sports zu verstoßen und hinterher einen auf ich wein mich bei dir aus zu machen.

  43. Wie war das denn mit Cha einst (wie hieß noch der Leverkusener, der ihn in’s Kreuz getreten hat?). Der kam doch auch nach 4 – 5 Wochen wieder. Kann mich noch erinnern, dass ich mich damals auch sehr gewundert hatte.

  44. Diva Capricieuse

    Und wie der Scholi sisch uffgerescht hat, das hat mir gefallen. So wie ich mir die Mindermeinung erlaube, ihn eigenttlich ganz sympathisch und vernünftig zu finden.

  45. Och, ich finde Scholl auch sehr sympathisch. Nur seine fachlichen Analysen scheinen mir nicht besser zu sein als die eines Herrn Kahn, der ja immer kritisiert wird. Das war mal anders.

  46. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    “ Och, ich finde Scholl auch sehr sympathisch. Nur seine fachlichen Analysen scheinen mir nicht besser zu sein als die eines Herrn Kahn, der ja immer kritisiert wird. Das war mal anders. „

    D’accord. Der Kahn entwickelt sich. Mehr Analyse, weniger Sprüche. Ist wohl dieser ständige Druck, dieser unmenschliche.

  47. Mir ist das alles egal.

    Wichtig ist am Ende nur das ich Recht behalten werde. Dann dürft ihr euch ausweinen.

  48. ZITAT:

    “ Und wie der Scholi sisch uffgerescht hat, das hat mir gefallen. So wie ich mir die Mindermeinung erlaube, ihn eigenttlich ganz sympathisch und vernünftig zu finden. „

    Stimme beidem zu.

    An diesem Morgen gelesen, dass der Foul spielende Kolumbianer was faselt von wegen, nicht so gewollt, und – selbstredend – „entschuldigt“ er sich. So eine Entschuldigung könnte ich an Neymars Stelle nur annehmen, wenn einige Zeit verstrichen ist, denn: Profifußballer, die in vollem Lauf mit dem Knie dem Gegner in das Kreuz springen, nehmen ernsthafte Verletzungen und Berufsinvalidität des Gegners billigend in Kauf; geschweige denn das Aus eines Traums eines Halbfinal- und Finalspiels im eigenen Land. Das ist so ekelerregend spielerfeindlich, dass der Typ ein/ zwei Jahre Sperre verdient. Schon aus Gründen der Generalprävention.

    Scholls Entrüstung entsprang einfach dem Bewusstsein eines Ex-Profikickers, der weiß, dass da der eine dem anderen ohne Rücksicht auf Verluste die Zukunft hätte rauben können.

  49. ZITAT:

    “ Wie war das denn mit Cha einst (wie hieß noch der Leverkusener, der ihn in’s Kreuz getreten hat?). Der kam doch auch nach 4 – 5 Wochen wieder. Kann mich noch erinnern, dass ich mich damals auch sehr gewundert hatte. „

    Gelsdorf. Jürgen Gelsdorf.

  50. ZITAT:

    D’accord. Der Kahn entwickelt sich. Mehr Analyse, weniger Sprüche. Ist wohl dieser ständige Druck, dieser unmenschliche. „

    Ich glaube die beiden bewegen sich aufeinander zu.

  51. ZITAT:

    “ Mir ist das alles egal.

    Wichtig ist am Ende nur das ich Recht behalten werde. Dann dürft ihr euch ausweinen. „

    Wenns so kommt zahle ich und basta. Wie eine Frau.

  52. Diva Capricieuse

    War das nicht mal so, dass Sliding Tackling von hinten sowie taktische Fouls zwingend gelb geben müssen. Von der Linie sind die Schiedsrichter bei diesem Turnier schon lange abgekommen, sind sie nicht?

  53. ZITAT:

    “ ZITAT:

    D’accord. Der Kahn entwickelt sich. Mehr Analyse, weniger Sprüche. Ist wohl dieser ständige Druck, dieser unmenschliche. „

    Ich glaube die beiden bewegen sich aufeinander zu. „

    liegt aber auch pendant. welke ist gut, opdenhövel nicht so. wäre interessant, wie sich kahn und scholl bei dem jeweils anderen schlagen würden.

  54. ZITAT:

    „PS: À propos Geflenne: schrub ich gestern schon zu Neymar und gilt auch allgemein. Dass Jeder! Immer! als Heulsuse beschimpft wird, der sich mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Boden wälzt als Heulsuse o.ä. beschimpft wird. DAS geht mir gehörig auf die Nüsse. „

    Richtig; gerade deswegen sollte es in allen Vereinen geächtet werden, sich grundlos am Boden zu wälzen und staatsschauspielerische Auftritte zu inszenieren – um derjenigen willen, die tatsächlich schmerzhaft gefoult wurden und Grund zum Heulen haben..

  55. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    „Wenns so kommt zahle ich und basta. Wie eine Frau. „

    Ich finde, Du könntest dann schon ein wenig weinen. Also wie ein Mann, öffentlich, hier so. Vielleicht im VT?

  56. Gegen ein Brasilien mit Neymar hätten wir wohl verloren – aber soooo? Gleichwohl merkte man im Frankreichspiel das beide Mannschaften platt waren. Aber irgendwie ist es doch bei jeder WM das

    selbe: Mannschaften die vorher für unschlagbar gehalten wurden haben plötzlich Blei in den Knochen, wenn sie gegen uns antreten müssen oder es fällt ein wichtiger Spieler wegen Verletzung aus. Mein Tipp: wir

    schlagen Brasilien und kommen gegen Argentinien ins Endspiel.

  57. Nüchtern betrachtet ist der Ausfall von Neymar ein Vorteil. Genau wie die Gelbe Karte von Thiago.

    Ist zwar schad, dass der Beste von denen nicht dabei ist, aber Reus fehlt ja auch. Kann niemand was für. Man sollte das aber trotzdem ausnutzen. Einfach so. Finale dann gegen Arjen und General Tulpe. Das wird schwer genug.

  58. @41

    Leider die alte Leier: Toleranz bedeutet oft lediglich „Ich toleriere was mich ohnehin nicht stört und fühle mich toll“. *an-die-eigene-nase-fass*

    Toleranz im eigentlichen Sinne bedeutet aber was ganz anderes, wird immer eine schwierige Übung bleiben.

  59. ZITAT:

    “ Nüchtern betrachtet ist der Ausfall von Neymar ein Vorteil. Genau wie die Gelbe Karte von Thiago.“

    In mir Kleinmütigem keimt ja da die Angst, dass die kollektiver auftreten und am Ende viel besser spielen…

  60. @42 stefan

    zitat

    „Ich finde es halt nur albern, 90 min + x gegen die Regeln des Sports zu verstoßen und hinterher einen auf ich wein mich bei dir aus zu machen. „

    soll dir/euch auch unbenommen bleiben, ich wollte auch keine lanze für die heulerei brechen sondern nur auf kulturelle unterschiede aufmerksam machen, ich find das einfach als ethnologisches phänomen ganz interessant.

    nachdem man das also jetzt weiß könnten sich z.b. des bundesyogis mannen am dienstag um die völkerfreundschaft verdient machen indem alle mit einer ausreichend großen zahl tempotücher für die vielen brasilianischen verlierertränen nach dem spiel ausgestattet sind. es wird hoffentlich ein großes massenwehklagen- und umarmen…. ;)

    die chancen aufs finale sind durch neymars ausfall jedenfalls jetzt nicht gerade schlechter geworden, 12, mann hin oder her.

  61. ZITAT:

    “ @41

    Leider die alte Leier: Toleranz bedeutet oft lediglich „Ich toleriere was mich ohnehin nicht stört und fühle mich toll“. *an-die-eigene-nase-fass*

    Toleranz im eigentlichen Sinne bedeutet aber was ganz anderes, wird immer eine schwierige Übung bleiben. „

    http://www.youtube.com/watch?v.....feature=kp

  62. In mir Kleinmütigem keimt ja da die Angst, dass die kollektiver auftreten und am Ende viel besser spielen… „

    Sehe ich auch so, dass schweißt die zusammen; das ist der Stoff, aus dem Legende entstehen. Jeder andere Gegner wäre mir lieber; wird ganz schwer am Die.

  63. „Gelsdorf. Jürgen Gelsdorf.“

    Genau. Später waren sie Teamkollegen.

  64. ZITAT:

    “ „Gelsdorf. Jürgen Gelsdorf.“

    Genau. Später waren sie Teamkollegen. „

    und cha hat großherzig verziehen. für gelsdorf allerdings auch keine leichte zeit damals.

  65. Der Tritt von Gelsdorf ins Kreuz war nur der unrühmliche Höhepunkt einer Treter-Kampagne gegen Cha.

    In diesem Spiel in Leverkusen hatte wohl Dieter Demuth den Auftrag, Cha aus dem Spiel zu holzen und dies mehrfach versucht.

    Als Cha nach seiner Verletzungspause das erste Heimspiel dann gegen Lautern bestritt, ging die Knüppelei in Person von HP Briegel weiter.

  66. ZITAT:

    “ Gelsdorf. Jürgen Gelsdorf. „

    „Ich bin doch nach dem Spiel in Frankfurt auch nicht herumgelaufen und habe mich über Pezzey Faustschlag beklagt.“ Eben jener, nachdem er Cha den Querfortsatz des zweiten Lendenwirbels gebrochen und eine schwere Nierenprellung zugefügt hatte.

  67. daniel zlataniert

    ZITAT:

    “ und cha hat großherzig verziehen. für gelsdorf allerdings auch keine leichte zeit damals. „

    http://www.11freunde.de/artike.....en-erhielt

  68. ZITAT:

    “ War das nicht mal so, dass Sliding Tackling von hinten sowie taktische Fouls zwingend gelb geben müssen. „

    Abgesehen davon dass dabei nicht von Jumping Tackling die Rede war gebe ich dir vollumfänglich recht.

  69. bitte für Brasilien und Neymar. Wird halt Deutschland Weltmeister. Juckt eh kaum einen.

  70. Wo bleibt bendtner und der fickzwerch ? Mir fehlt meine tägliche Dosis bling bling. Nur krankenakten zu wälzen Macht ja auch nicht wirklich glücklich.

  71. Toleranz? Ich sage JA! zu meinen (Vor)urteilen. Wir sind hier beim Fußball, nicht beim Beachvolleyball.

  72. Gab es schon Grund zum Heulen heute? Sonst weine ich einfach etwas still in mich hinein.

  73. Und dann heut ausgerechnet Argentinien . Don`t cry.

    Ich warne

  74. ZITAT:
    “ Gab es schon Grund zum Heulen heute? Sonst weine ich einfach etwas still in mich hinein. „

    Still heulen bringt gar nichts und treibt dich höchstens in die Schwermut. Achte darauf das eine Kamera in der Nähe ist. Oder mach zumindest ein selfie.

  75. ZITAT:

    “ „@Stefan:

    Gut, gestern standen sich Brasilien und Kolumbien in nichts nach, aber dieses ständige Foulen mit anschliessenden ungläubigem Blick, Unschuldbekundungen und Lamentieren ist mir vor allem bei Brasilien aufgefallen.“

    Eben. Und danach wird geflennt und Respekt für den Gegner geheuchelt. Pfui. „

    Nun, ich habe in der Foulerei einen deutlichen Vorsprung Brasiliens gesehen.

    Die FIFA hat ein weitestgehend eindeutiges Regelwerk mit 17 Hauptregeln geschaffen:

    http://de.fifa.com/mm/document.....german.pdf

    Bei Anwendung dieser Regeln hätte , Heulerei hin oder her, Brasilien weder komplett noch als Sieger den Platz verlassen.

    Es ist sprichwörtliche Arbeitsteilung, die Einen machen die Regeln und die Anderen finden Schiedsrichter, die sie nicht anwenden und dies all zu oft zu Gunsten der Ausrichter, alles Zufall?

  76. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ und cha hat großherzig verziehen. für gelsdorf allerdings auch keine leichte zeit damals. „

    http://www.11freunde.de/artike.....en-erhielt

    „nach wenigen Wochen wieder voll einsatzfähig“ – Erinnert sich Herr Gelsdorf auch daran, was die Folgen seines Fouls für psychische Auswirkungen auf Cha hatten, der mit üblen Schmerzen im Krankenhaus lag? Wer Cha vorher und die Monate danach hat spielen sehen, weiß, was ich meine. Das war oft die blanke Angst.

    Und natürlich verdreht Gelsdorf den Ablauf zu seinen Gunsten. Beispiele?

    – „Cha selbst lag im Krankenhaus und hatte schlimme Schmerzen, eine genaue Diagnose, so erfuhr ich später, gab es zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht.“ Die genaue Diagnose gab es spätestens einen Tag nach dem Spiel nach der Untersuchung im Maingau-Krankenhaus, in das Cha nach Mitternacht gebracht worden war. Nach einem Artikel, den ich gefunden habe, wurde sie angeblich sogar schon im Krankenhaus in Leverkusen gestellt.

    – „Und weil er noch nicht gut genug deutsch sprach, hatte er auch keine Möglichkeit, die schlimmen Vorwürfe gegen mich zu entkräften. Eine fatale Situation.“ Man soll es nicht glauben, aber es gab schon 1980 Übersetzer. Und so sagte Cha im Krankenhaus liegend: „Wenn er mich am Schienbein, Achillessehne, Knöchel oder Wade verletzt hätte – aber mit dem Knie in die Nieren. Der Ball war doch weit weg. Wenn in der Bundesliga so gespielt werden darf, ist das eine Schande.“

    – „Cha wollte an mir vorbei, ich grätschte zum Ball, traf seinen Fuß, er stürzte.“ Cha wollte nicht, er war – übrigens nicht in Strafraumnähe, sondern noch ungefährlich hinter der Mittel- und nah an der Außenlinie – bereits an Gelsdorf vorbei und dann kam Gelsdorfs Sprung. Mit beiden Beinen. Von hinten. Woraufhin er durch seinen „Schwung“ den unvorbereitet stürzenden Cha noch mit seinem Knie im Rücken traf. Diese Grätschen von hinten waren damals tatsächlich üblich, was Gelsdorf aber nicht von der Verantwortung für die Folgen seines Fouls befreit.

    http://www.mediaus.co.kr/news/.....1_4231.jpg

    Täter, die sich zu Opfern machen, kann ich ja noch mehr leiden, als Heulsusen.

  77. ZITAT:

    „Es ist sprichwörtliche Arbeitsteilung, die Einen machen die Regeln und die Anderen finden Schiedsrichter, die sie nicht anwenden und dies all zu oft zu Gunsten der Ausrichter, alles Zufall? „

    hat 2006 dem Ausrichter nix genutzt, wird auch 2014 dem Ausrichter nix nutzen. Wobei 2006 dem Ausrichter sein bester Kicker nicht ins Krankenhaus getreten wurde.

  78. ich hoffe ja mittlerweile, dass Deutschland Weltmeister wird, allein um Boccia kotzen zu sehen …

  79. Zum Spiel gestern sei nur soviel (BRA-COL 2:1) gesagt. Die FIFA hat die Schuld, als mitverantwortliche! und die Messlatte für Gelbe oder Rote Karten ist meinermeinung viel zu hoch angesetzt!! Über 50 Fauls sind gestern gezählt worden??? Es wird getreten, gehalten und gezerrt. Die Grenzen sind in jeder hinsicht Weit überschritten. Schade WM 2014!!

  80. ZITAT:

    “ ich hoffe ja mittlerweile, dass Deutschland Weltmeister wird, allein um Boccia kotzen zu sehen … „

    das wird nicht passieren

  81. 2006 hat man sich nach dem Viertelfinale wenigstens noch ehrlich verhalten und ein paar Faustschläge verteilt.

  82. ZITAT:

    “ ich hoffe ja mittlerweile, dass Deutschland Weltmeister wird, allein um Boccia kotzen zu sehen … „

    das wird nicht passieren „

    titel oder kotzen?

  83. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ich hoffe ja mittlerweile, dass Deutschland Weltmeister wird, allein um Boccia kotzen zu sehen … „

    das wird nicht passieren „

    titel oder kotzen? „

    du nimmst tatsächlich an, es würde mich über Gebühr aufregen, wenn Deutschland WM würde? Jessasna. Vor Jahren vielleicht, jetzt nimmer. Jetzt amüsier ich mich höchstens drüber, wie die, die 4 Jahre lang jedem Bayern etc. ewiges Arschjucken wünschen, plötzlich freudig erregt sind, wenn die spielen.

  84. ZITAT:

    “ Jetzt amüsier ich mich höchstens drüber, wie die, die 4 Jahre lang jedem Bayern etc. ewiges Arschjucken wünschen, plötzlich freudig erregt sind, wenn die spielen. „

    Ist das nicht überall so, Boccia? Wenn’s gegen einen gemeinsamen „Feind“ geht, werden Gegner zu Verbündeten – vor allem, wenn es ohne den Gegner nicht geht. „Ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur noch Deutsche“ – ist doch jederzeit und überall austauschbar. Wobei ich weiterhin zu Costa Rica halte.

  85. Sie packt mich nicht, diese WM. Keine Ahnung warum. Liegt vielleicht am Alter.

  86. ZITAT:

    “ Sie packt mich nicht, diese WM. Keine Ahnung warum. Liegt vielleicht am Alter. „

    Das soll ja milde machen. Ich meine allerdings, dass Alter vor allem alt macht. Was wiederum dazu führt, dass einiges, wenn nicht alles, nachlässt.

  87. @boccia

    du hast wohl das pech der späten geburt

    vor hundert jahren

    ja da konnte der österreicher noch groß auftrumpfen

  88. ZITAT:
    “ Sie packt mich nicht, diese WM. Keine Ahnung warum. Liegt vielleicht am Alter. „

    Heul doch

  89. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Sie packt mich nicht, diese WM. Keine Ahnung warum. Liegt vielleicht am Alter. „

    Heul doch „

    jesus liebt auch dich

  90. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    “ Toleranz? Ich sage JA! zu meinen (Vor)urteilen. Wir sind hier beim Fußball, nicht beim Beachvolleyball. „

    Meine Art der Toleranz ist Ignoranz, Ihr weibischen Flennbremmen.

  91. Da…weibisch und flennen in einem Satz.

    Hab ich schon die ganze Zeit drauf gewartet. Komisch. Ich seh nur Männer beim Fußball flennen

  92. ZITAT:

    „Ich seh nur Männer beim Fußball flennen „

    *sing*

    Frauen haben beim Fussball nix verloren

  93. Handkäs routiniert. Net schlecht. Echt klasse.

  94. Gude

    krasses Attentat. Das kommt davon, wenn die Schiris so nachlässig sind. Lieber soll doch das Spiel durch eine harte aber vertretbare Rote entschieden werden, wie es in der Vorrunde z.T. auch der Fall war, als durch einen MMA-Wettkampf.

    Wie die – souzsagen unter Gladitoren – nachher miteinander umgehen, ist mir dagegen egal. Da finde ich versöhnliche Gesten nicht schlecht.

    Hattet Ihr bestimmt schon, aber noch noch nicht von mir…

    ;-)

  95. Ergänzungsspieler

    …und das ist dann weibisch, Petra.

    Nach meinen Stichhaltigen Vorurteilen war der Frosch der gefährlichste Gegner.
    Ab jetzt nur noch Fallobst. Ein sicheres Zeichen für UNSER Ausscheiden.

    Übrigens war das gestern Yogis Sieg. Muss man auch mal sagen.

    Ich habe mich (nochmal) übrigens entschieden, N11 Ultra zu sein. Spieler egal weil austauschbar. Analog dem Willi II Zitat.

  96. bei Saga gabs aufs Maul, vielleicht auch beim Psychobilly

  97. Ergänzungsspieler

    Zeitstrafen und Nettospielzeit. Könnte einiges lösen. Übrigens.

  98. In der Kreisklasse hat man sich früher auch getreten und gehauen und nachher Bier miteinander getrunken.

  99. Ergänzungsspieler

    Batsch

  100. ZITAT:

    “ In der Kreisklasse hat man sich früher auch getreten und gehauen und nachher Bier miteinander getrunken. „

    auch schon vorher

  101. manchmal auch in umgekehrter reihenfolge

  102. Ups. Vorletzte Startreihe in Rot. Morgen in Silverstone..

  103. Die Zwibbelscher für die Bolognese-Soß brachten mich tatsächlich zum Weinen. Sorry, Stefan. Hab versagt. :-)

    Bin gespannt wie ein Flitzebogen, mit welcher Taktik Jogi die Heulsusen zu besiegen gedenkt. Wie bereits gesagt, mit der Defensivtaktik von gestern werden wir gegen Brasilien (auch ohne Limahl) nicht bestehen. Ein offensives Shootout halte ich für erfolgsversprechender.

  104. Ist jetzt an diesem Babacar was dran oder ist das wieder einer dieser lustigen europäischen Finten?

    Mal ein Däne, dann ein Pole und nun ein Senegalese.

    Und zum Schluß wirds dann doch nur der Gian-Luca. Das klingt dann wenigstens international

  105. ZITAT:

    “ Jetzt amüsier ich mich höchstens drüber, wie die, die 4 Jahre lang jedem Bayern etc. ewiges Arschjucken wünschen, plötzlich freudig erregt sind, wenn die spielen. „

    „ALABA !“

  106. Zu Heulen.
    In der ehe-internen Verlosung „Wer fährt später nach Hause?“ gewonnen. Preis: Schwarzwald-Ffm. Ich werde ihr 2 Std. was vorflennen, was die Dame dank konsumierten Schwarzwaldbier leicht ignorieren kann.

    Also gilt es dem WM Radio zu lauschen und leise vor sich hin zu grummeln. Die Welt ist einfach ungerecht.

    @Heinz, netter Link. Immer wieder schön.

  107. Oh die leidige Wer-fährt Frage. Furchbar;-)

    Ich versuch die immer mit wer-hat-den-ersten-Wein getrunken abzuwürgen. Huch…mist jetzt hab ich schon was getrunken. Wie doof, aber so kann ich unmöglich fahren;-)

    Hat eine zeitlang gut geklappt
    Nutzt sich aber ab.

    Alles aber besser als SchnickSchnackSchnuck. Da verlier ich IMMER:-(

  108. ZITAT:

    “ Ballhorn. Avec plaisir!

    http://mobil.fr-online.de/;s=4.....FitMl.html

    Monsier Ballecornet,

    ne prends pas les Tapferkeitstoffees pour l’equipe nationale.

    C’est seulement pour l’Eintracht. On a besoin beaucoup de Tapferkeitstoffees la saison prochaine!!!!

    Conserve!

  109. Freistoß. Vier Mann stehen um den Ball herum und tuscheln. Dann laufen drei Mann über den Ball weg und der Vierte schießt. Sowas hat man noch nicht gesehen! Der ultimative Freistoßtrick. Noch ultimativer ist er natürlich, wenn einer vor dem Ballüberlaufen hinfällt.

    Das klingt jetzt sarkastischer als es gemeint ist. Natürlich freue ich mich, dass ‚unsere‘ Nati im Halbfinale steht. Aber dieser Freistoßtrick hat etwas sehr Bemühtes.

  110. ZITAT:

    “ fast ein Taxifahrergerücht

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f11892969

    Morsche,

    Hamlet nach M1 ?

  111. Norderney – schon mal klasse vernünftig..

    Und – der Zopf geht gar nicht, passt aber irgendwie zum Ausdruck von AM.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  112. bendtner nach mainz ?

    können wir bitte die profis ab und die u23 wieder anmelden

    danke

  113. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ fast ein Taxifahrergerücht

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f11892969

    Morsche,

    Hamlet nach M1 ? „

    Hamlet bei de Knollewerfer? Wuerde gefallen, jedenfalls mir.

    (Duck und wech)

  114. Herr Krieger, vielleicht bin ich ein wenig blind, aber ich bin irgendwie nicht in der Lage, die Live-Kommentare des Blogs zum Spiel zu finden. Mir werden da statt 700quetsch nur 35 Kommentare angezeigt. Ein Fehler oder Absicht? Bei mir oder bei Ihnen? Und falls jeweils Antwort b richtig sein sollte, warum genau?

    Letzteres muß natürlich nicht sein, würde mich aber freuen.

  115. „Aber dieser Freistoßtrick hat etwas sehr Bemühtes.“

    Bemühtes? Das war Slapstick. Oberpeinlich (fremdschäm).

  116. @mokikasper: Ganz oben über dem ersten Kommentar „Ältere Kommentare“ anklicken.

  117. Herzlichen Dank, Merseburger. Aber das findet sich dort leider -nicht-.

  118. Neben dem obersten Kommentar von Weltenfresser von 00:01 Uhr („Ach Scholl mach de Kopp zu.“). Ein ganz unscheinbares Feld.

  119. Muss mokikasper Recht geben, der Ältere Kommentare Button ist nicht zusehen, Kommentar Nr.1 ist vom Blogwart himself um 6:45 Uhr…Zumindest auf dem Apfelbrett 3

  120. @ Merseburger 122.

    Aber das war doch Absicht !!!! Sagt jedenfalls der Müller.

    Es sah wirklich lächerlich aus. Slapstick pur. Trotzdem: Halbfinale ist doch nicht schlecht, oder?

  121. Jens Voigt bei seiner 17. Tour-Teilnahme zum 2. Mal im Bergtrikot. Kompliment.

  122. @Egon: Ja. Es war Absicht. Umso schlimmer (meine Meinung).

    Wobei: Der Freistoßschütze (weiß jetzt net mehr, wer’s war) sollte den Ball ja zu Müller lupfen. Der Ball blieb aber an der Mauer hängen. Ansonsten wäre das durchaus eine gute Chance gewesen.

  123. ZITAT:

    “ Muss mokikasper Recht geben, der Ältere Kommentare Button ist nicht zusehen, Kommentar Nr.1 ist vom Blogwart himself um 6:45 Uhr…Zumindest auf dem Apfelbrett 3 „

    Dann weiß ich auch nicht weiter:-(

  124. Doch, gefunden, danke Merseburger. Die Uhrzeit half weiter.

  125. Wobei: @mokikasper muss natürlich den Thread von gestern (Well done, Germany) nehmen, wenn er die während des Spiels geposteten Kommentare lesen will, nicht den von heute.

  126. „Doch, gefunden“

    Gut:-)

  127. Wen’s interessiert: Der Mainzer Stürmer Choupo-Moting wechselt zu den Westrussen:

    http://www.rp-online.de/sport/.....-1.4366029

  128. ZITAT:

    “ …Zumindest auf dem Apfelbrett 3 „

    Auf Apfelwischdingern gibts diesen ältere Kommentare Button in der Mobilansicht auch garnicht. Bei mir werden da auch Beiträge über 750 auf einer Seite gelistet.

  129. Ja @StormyWeather: Von diesem seit einiger Zeit bestehenden „Problem“ sind Mobilgeräte (hab‘ ich net) m.W. nicht betroffen.

  130. Oje….Bela schreit das Spiel.

  131. Heute übernimmt Europa das Ruder in Brasilien.

  132. Sehen 6 von 14 aus der top twenty tipprunde ebenso. bei einem 2:1 gibt es einen neuen leader. and the winner is……..mrboccia. gegen ein 11m schiessen mit 5:4 ausgang für bel hätte ich aber auch nichts einzuwenden.

  133. ZITAT:

    “ Ja @StormyWeather: Von diesem seit einiger Zeit bestehenden „Problem“ sind Mobilgeräte (hab‘ ich net) m.W. nicht betroffen. „

    Es ist keine Wanze, es ist ein Feature. Und der Knopf ist da.

  134. Na klar. Die Spieler ham zu viel und der Ball zu wenig. Also Druck. Auch was neues.

  135. ZITAT:

    “ Bela war weg. Das war schön. „

    Ich wollte gerade schreiben, dass er heute nicht so viel Stuss quasselt.

  136. Sieht nicht nach einem europäischen Übergewicht aus im Moment.

  137. da isses

  138. Hmmmm…was halt ich jetzt davon?

  139. des hamse schön gemacht

  140. ZITAT:

    “ Hmmmm…was halt ich jetzt davon? „

    Wir sehen den Weltmeister. Oder?

  141. Ich bin für beide.

  142. ZITAT:
    “ Ich bin für beide. „

    Geht uns genauso.

  143. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hmmmm…was halt ich jetzt davon? „

    Wir sehen den Weltmeister. Oder? „

    wer sich aus ARG, BEL, NED durchsetzt, wird WM. Da leg ich mich fest.

  144. hmm, könnte falsch getippt haben. Hätte wohl Frauenlogik anwenden sollen und auf ARG setzen, die haben die schöneren Trikots.

  145. Die schöneren Trikots und Messi.

  146. „Meier mit neuer Frisur, Russ ohne neues Tattoo“

    That’s Entertainment.

  147. Ecke muss Prinz Harry noch etwas üben

  148. ZITAT:

    “ Die schöneren Trikots und Messi. „

    dafür keinen Torwart, das war meine Hauptspekulation. Wer kann denn ahnen, dass dieser Higuain mal das Tor trifft.

  149. Man sollte dem Belgier mal sagen dass das ein KO-Spiel ist, oder?

  150. Noch spielen se ja.

  151. Man könnte glauben diese Belgier hätten noch nie zusammen gespielt. Schlechte Standards und noch schlechtere Umschaltspiel. Komisch. Vielleicht doch ein wenig Schiß in der Hose vorm greifbaren aber ungewohnten Erfolg

  152. bislang enttäuscht der Belgier

  153. Man könnte meinen der Argentinier hat kapiert, dass es diesmal gar nicht so schwer ist.

  154. Messi. Erstaunlich. Im ersten Gruppenspiel hat der keinen schnellen Schritt getan, heute rennt, kämpft und macht er äusserst engagiert.

  155. Mein Lieblings-Bela bisher: „Hazard sucht immer wieder die eins gegen eins Situation, ist aber auf sich alleine gestellt“

  156. Wie mit dem heißen Messer durch die Butter.

  157. Hintergrundklangteppich. Wie am Klo die Lüftung.

  158. ZITAT:

    “ du hörst dem zu? „

    Da Heinz nichts schreibt… ich brauche das.

  159. Heinz springt Trampolin und summt leise „Schlaaaand!“

  160. Argentinien bisher mit dem stärksten Auftritt aller Viertelfinalisten. Werden wohl ausscheiden.

  161. Hunderttausend heulende und jaulende Höllenhunde, Belgien. Mach doch mal.

  162. Wenn der Verletzte den Krankentransport in der Wanne verweigert, muss er ihn doch selbst bezahlen ?

  163. Das dürfte dumm gewesen sein.

  164. Das geht heute mal schön ins Elfmeterschießen. Vor kurz vor wacht Belgien eh nicht auf.

  165. Dem Zwerg fehlt einer wie Zlatan.

  166. … oder ein richtiges Kampfschwein.

  167. ZITAT:
    “ Heinz springt Trampolin und summt leise „Schlaaaand!“ „

    Nein ich sitze hier in einer katholischen Kirche bei einem Firmgottesdienst und lese heimlich unter der Bank ein e-book über Kokain. Das Leben ist komisch.

  168. Wie lange fehlt man denn mit so einer Muskelzerrung ?

  169. Dä Bröööne üst äner vön dän Rööhten, ödr?

  170. Mirallas und Origi waren ja schlimmer als Götze und Özil.

  171. Schade, hatte vom Belgier Pralinee echt mehr erwartet.

  172. Im Verlauf dieses Turniers hat Wilmots vieles richtig gemacht, zB bei Einwechslungen. Gehe davon aus, da kommt noch was von den Belgiern in HZ2.

  173. ZITAT:

    “ Im Verlauf dieses Turniers hat Wilmots vieles richtig gemacht, zB bei Einwechslungen. Gehe davon aus, da kommt noch was von den Belgiern in HZ2. „

    muss Bela zitieren, dem ich ausnahmsweise mal zugehört habe – „BEL hat keines ihrer Tore vor der 70. erzielt“

  174. Tja. Wenn sich das nicht mal …

  175. Belgien will nicht, oder?

    Und kommt mir jetzt nicht mit bärenstarke Argentinier. Die kontrolieren zwar den Ball wirklich gut. Aber sie bekommen es auch leicht gemacht

  176. @Boccia: Du hoerst dem Bela Rethy zu? Respekt! Der laeuft hier als Hintergundgebrummel …

  177. Das Spiel ist öde. Nachher, die Käsköpp gegen Costa Rica, das könnte das WM-Highlight werden. Wäre schön

  178. Die Tore werden eingewechselt beim Belgia.

  179. Wo hat denn der Béla sein Sprunggelenk?

  180. Da…geht schon los.

  181. ZITAT:

    „Nein ich sitze hier in einer katholischen Kirche bei einem Firmgottesdienst und lese heimlich unter der Bank ein e-book über Kokain. Das Leben ist komisch. „

    Firmgottesdienst am Samstagabend? In welcher Diaspora hat es Dich verschlagen? Ich glaube Dir kein Wort. Ich b in ja jetzt für die Messe nach römischem Ritus. Der Priester macht das mit der Wandlung am Altar für sich ab; der Pöbel bleibt im Rücken.

  182. ZITAT:

    “ Die Tore werden eingewechselt beim Belgia. „

    Zumindest hat er die zwei größten Katastrophen ausgewechselt.

  183. Na gut, dann halt doch kein Hintergrundgebrummel mehr. Ton normal. Aber wehe, er schreit mich wieder an, der Bela Rethy (ZDF). Oder nachher ein anderer zwangsfinanzierter ZDF-Schreihals.

    Was is’n jetzt Belgien? Willste net oder kannste net?

    Ach so, wenn Boccia richtig zugehoert ab (wovon ich ausgehe), dann in etwa in 5 Minuten. Na dann.

  184. ZITAT:
    “ ZITAT:
    „Nein ich sitze hier in einer katholischen Kirche bei einem Firmgottesdienst und lese heimlich unter der Bank ein e-book über Kokain. Das Leben ist komisch. „

    Firmgottesdienst am Samstagabend? In welcher Diaspora hat es Dich verschlagen? Ich glaube Dir kein Wort. Ich b in ja jetzt für die Messe nach römischem Ritus. Der Priester macht das mit der Wandlung am Altar für sich ab; der Pöbel bleibt im Rücken. „

    Oberursel

  185. Samstag 05. Juli, Liebfrauen, Firmung mit Abt Andreas Range OCist, steht so im Pfarrbrief.

  186. Belgien ???

  187. Ich nehme Orval rein. Ein Risiko. Ist noch jung. Aber das muß es jetzt bringen.

  188. ZITAT:

    “ Belgien ??? „

    nee, Oberursel.

  189. ZITAT:

    “ Die alte Wechselhybris. „

    So kennt man ihn, den Gautscho.

  190. Wer macht uns jetzt den belgischen Janssen?

  191. Wenn die Kolumbianer gestern mit Tormann spielen schießt Brasilien nie ein Tor. Beim ersten klassischer Oka und beim zweiten einfach nur schwach. Da hätte ich auch mit Neymar nur begrenzt Angst gehabt.

    Bei uns fehlt im Übrigen nicht nur Reus sondern vor allem unser bester DM.

    Für Neymar tuts mir leid. Großartiger Fußballer. Verstehe jetzt ein wenig die Theatralik und das Geschwalbe. Muss man wohl machen damit einem nicht richtig wehgetan wird :(

  192. ZITAT:

    “ Oberursel „

    Firmgottesdienst in Urschel am Samstagabend statt Sonntag? Ich versteh diese Welt nicht mehr. Alles ist in Auflösung.

    Wenn man sich das 1:0 – Gekrampfe der Gauchos anguckt, könnte auch Deutschland Weltmeister werden.

  193. ZITAT:

    “ Samstag 05. Juli, Liebfrauen, Firmung mit Abt Andreas Range OCist, steht so im Pfarrbrief. „

    Danke, ein Lob der Schwarmintelligenz. Ich wusste schon immer, in Wahrheit ist die FR der Fuldaer Bote….

  194. Van Buyten. Trifft auch nur gegen die Eintracht.

  195. ZITAT:

    “ Van Buyten. Trifft auch nur gegen die Eintracht. „

    Scheint so. Arrgghh.

    Arg aergerlich! Mindestens.

  196. Immerhin Rekordtorschütze im Kader der Belgier.

  197. Deutschland – Frankreich reloaded

  198. Fertisch. F…

  199. Brasilien, Deutschland, Argentinien, Holland. Viel Phantasie brauchte man da nicht.

  200. da gehen sie hin die „Geheimfavoriten“

  201. Ehrlich gesagt finde ich diese WM langweilig. Die bislang langweiligste WM seit ich denken kann. Retorte. Konserve. Sicherheitsdenken. Hoffe auf NL vs. Costa Rico.

  202. Irgendwie liefen die bisherigen Viertelfinalspiele alle nach einem ähnlichen Strickmuster ab. Die jeweiligen vermeintlichem Favoriten gingen früh in Führung und haben die Führung dann – obwohl sie am Ende noch unter Druck gerieten – verteidigt.

  203. ZITAT:

    “ Brasilien, Deutschland, Argentinien, Holland. Viel Phantasie brauchte man da nicht. „

    Noch ist Costa Rica nicht draußen. Ich träume weiter.

  204. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Brasilien, Deutschland, Argentinien, Holland. Viel Phantasie brauchte man da nicht. „

    Noch ist Costa Rica nicht draußen. Ich träume weiter. „

    Mit!!! Das wär doch mal ein Sommermärchen.

  205. Hat mich an unser Spiel gestern erinnert. Nur noch viel zäher.

  206. ZITAT:

    “ Hat mich an unser Spiel gestern erinnert. Nur noch viel zäher. „

    Weil man selbst nicht so dabei ist. War fast eine Kopie. Und Messi macht den Schürrle.

  207. ZITAT:
    “ Van Buyten. Trifft auch nur gegen die Eintracht. „

    Ich schätze mal der trifft ab heute gar nicht mehr

  208. KMH über die Sonne als solches.

  209. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hat mich an unser Spiel gestern erinnert. Nur noch viel zäher. „

    Weil man selbst nicht so dabei ist. War fast eine Kopie. Und Messi macht den Schürrle. „

    … und der Gegner hat kurz vor Schluss die einzig große Chance.

  210. ZITAT:

    “ Irgendwie liefen die bisherigen Viertelfinalspiele alle nach einem ähnlichen Strickmuster ab. Die jeweiligen vermeintlichem Favoriten gingen früh in Führung und haben die Führung dann – obwohl sie am Ende noch unter Druck gerieten – verteidigt. „

    Yep. Erschreckt mich ein wenig. Oder besser> Ernuechtert mich ein wenig.

    Hiesig laufen Wetten auf’s Finale. GER : NED auf der einen Seite, auf meiner Seite eher BRA : ARG (kenn‘ doch die FIFA).

    Noch hoffe ich auf Costa Rica. Wenigstens 1 Ue-Ei will ich im Halbfinale sehen. BITTE!

    Aber beten werd‘ ich dafuer nicht. Auch wenn zum Anstoss heut‘ puenktlich die katholischen Glocken geding-dongt haben. Ein Schelm, ….

  211. Costa Rica gegen Holland wird ein anderes Spiel werden. Da wette ich drauf
    Aber leider werden wir haushoch dominierende Holländer sehen. So leid mir das auch für einige hier tut. Ich hätte ja auch lieber ein Sommermärchen:-)

  212. Argentinien zum ersten Mal seit 24 Jahren im Halbfinale, wir zum vierten Mal hintereinander.

  213. Costa Rica sollte das Spiel einfach unter das Motto „Hau den Robben“ stellen.

    Der fliegt eh auf die Fresse, egal ob man ihn foult oder nicht.

  214. Tiefenentspannt trifft es tatsächlich. Leider bei so ziemlich allen Spielen.

  215. Es müssen 5 Jugendspieler mit ins Trainingslager fahren um genügend Spieler dabei zu haben…

    Da ist die Lachnummer des Jahres. Quo Vadis SGE???

  216. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hat mich an unser Spiel gestern erinnert. Nur noch viel zäher. „

    Weil man selbst nicht so dabei ist. War fast eine Kopie. Und Messi macht den Schürrle. „

    Habe ich mich auch gefragt, ob die Wahrnehmung mit der Spannung zusammenhängt.

    Ich habe auch die Deutschen viel schlechter gesehen, als die Kommentatoren, Vielleicht war ich nur zu blind, um das angebliche Kombinationsspiel und diese erwähnte Passsicherheit zu sehen.

    Mal sehen, wenn der Bundestrainerrat aufstellt.

    Jetzt kann es jeder werden. Da Italien raus ist, sogar wir.

    (Ausser Costa Rica, dazu fehlt mir die Fantasie)

  217. Mir ist noch was zum netten Händeschüttel nach unsportlicher Klopperei eingefallen: Bei der „dortigen“ Heißblütigkeit ist, fall sich Aggression gegen den jungen Mann mit dem unfairen Einsatz richtet, vielleicht zu befürchten, dass der oder seine Familie demnächst erschossen wird. Oder so was ähnliches. Das wäre dann doch unangemessen.

    Ausserdem ist das eine Art gegenseitige Absolution, bei dem einem auch die eigene Unsportlichkeit vergeben wird. Sehr katholisch.

  218. ZITAT:

    “ KMH über die Sonne als solches. „

    Ich krieg Depressionen, wenn ich Dich lese. Hab doch mal Spass an Deiner Arbeit!

  219. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ KMH über die Sonne als solches. „

    Ich krieg Depressionen, wenn ich Dich lese. Hab doch mal Spass an Deiner Arbeit! „

    Gnihihi…

  220. Holland heute in häßlich.

  221. Seit Guido nicht mehr da ist , ist die WM nicht mehr das was sie vorher war. Hol den doch mal einer zurück.

  222. Bevor das NL-CR-Ballyhoo (hoffentlich) bald los geht:

    Dank @ballhorn (nice to read you – immer wieder gerne. Und lass Dir bitte von pia auch fremdsprachig keinen Kopp machen ueber den Nachschub an TT zur Saison) sowie

    Dank @jcm fuer den Kommentar http://www.fr-online.de/wm-201.....20794.html

    Und wenn der Link jetzt net funzt, hab‘ ich falsch abgetippt. (Weil c&p im Wischindgs kann ich immer noch nicht.)

    Nach der WM bleibt immer noch ein Sommerloch (zum Ueben). Und SGE-Spieler kaufen. Hoffentlich.

  223. Der Punkt ist halt, dass Robben ein Unsympath ist. Neid ist Liebling der Götter. Aber was bleibt: Robben ist ein Unsympath.

  224. Aha. Ollie hat 2:2 getippt.

  225. Natürlich stehen die dicken Kinder allesamt vor den Holländern

  226. Vom duitsen Blut seid Ihr, vergesst das net, Käsköpp.

  227. Kicken kann er, der Robben. Ansonsten hat er keine Attribute die ihn in irgendeiner Weise zum Sympathieträger machen würde. Weder bei mir und wie man rauslesen kann auch beim Großteil dieser Blog Leser- und Schreiber nicht.

  228. Arjen! I like!

  229. Pfiff. Bei taktischem Foul. Nach 4 min. I like!

  230. Meine Schwiegermutter findet Robben sympathisch !

  231. ZITAT:
    “ Arjen! I like! „

    Stimmt du Holländer

    ich gabs gerade gesehen:-)

  232. ZITAT:

    “ Meine Schwiegermutter findet Robben sympathisch ! „

    Lass dich scheiden.

  233. … und das nächste Spiel, das nach zehn Minuten entschieden ist.

  234. Es schreit mich keiner an. Noch nicht. Warum auch? Auf’m Platz wird sich „neutralisiert“. Derzeit.

  235. Campbell würde der Eintracht gut zu Gesicht stehen….seufz

  236. Darf man jetzt schon sagen das es diesmal mit dem frühen Tor nix wird?

  237. Taeusche ich mich oder wird grad‘ etwas pingeliger gepfiffen als sonst bei dieser WM? Und zwar gegen NED?

  238. ZITAT:

    “ Und zwar gegen NED? „

    Aber die Gelbe für das Foul an Robben hätte es eben trotzdem geben müssen.

  239. Teufelskerl!

  240. Der neue Bayern Torwart ist gut.

  241. OK, nehm’s zurueck. Also die # 260. Trotzdem kein fruehes Tor. In diesem VF. Bisher.

  242. Fliegt wie Norbert Nigbur

  243. @Uli # 261

    Ja.

  244. Haben die Navas kurzfristig gegen Neuer ausgetauscht? Oder steuert der ihn heimlich per Joystick?

  245. Ach, hatte ich fast vergessen: die Käsköppe schießen ja absichtlich keine Tore wg. Schonung & so.

  246. Ein Umschaltspiel vom Feinsten.

  247. Das Finale geht dann antizyklisch 26:18 aus.

  248. Gibt immerhin 2 Punkte ;)

  249. http://spon.de/aegXL
    Halb offtopic: Große Sorge um Alfredo di Stefano

  250. Warum simulieren eigentlich so viele männliche holländische Fans Brüste?

  251. ZITAT:
    http://spon.de/aegXL
    Halb offtopic: Große Sorge um Alfredo di Stefano „

    Oje…ein ganz Großer im Fussball und alles was ich sonst so gehört habe ein feiner Mann dazu

    Traurig. …

  252. Als Welttrainer, der ich bin, würde ich meine Mannschaft ja entgegen aller Erklärungen bereits ab der 60. Minute rennen lassen. Da rechnet dann natürlich niemand mit.

  253. Darf man bei vier Halbfinalteilnahmen hintereinander automatisch die übernächste WM ausrichten ?

  254. ZITAT:

    “ Darf man bei vier Halbfinalteilnahmen hintereinander automatisch die übernächste WM ausrichten ? „

    Nein, aber spätestens nach sechs Halbfinals ohne Titel darfst du dich ewiger Versager nennen.

  255. Abpfiff, Verlängerung. 2 Minuten später schießt Robben das 1:0. Nicht mit mir. Nicht mit mir. Aber vorher noch ein Mispelchen.

  256. Das aktuell weltweit kultivierte Heulen wird spätestens nach dem Finale durch Kotzen ersetzt.

    Kommentar dazu:

    Hehe !

  257. Der Schiri hat seine Freistoßschaumflasche verloren !

  258. Jetzt hat er sie wieder gefunden.

  259. Ein Tor würde dem Spiel gut tun.

  260. So. Jetzt kommt die Zeit wo Holland Tore schießt

  261. Kasparow gegen Karpov waren auch immer spannende Duelle!

  262. Van Persie macht heute den Gekas …

  263. ZITAT:

    “ Abpfiff, Verlängerung. 2 Minuten später schießt Robben das 1:0. Nicht mit mir. Nicht mit mir. Aber vorher noch ein Mispelchen. „

    Yep. Vermutlich. Aber Dir ist schon klar, dass wir alle gucken bis zum Schluss-Pfiff? Alle. Immer. Hier.

    Und anschliessend motzen. Vielleicht auch erst morgen. Egal. Muessemerdurch. Oder so. ;-)

    Kann jetzt mal bitte erschendwer (ok, Campbell net mehr) erschendwas gescheites gegen Oranje ergebnis-orientiert unternehmen? Bitte?

    (Von wegen fruehe Tore! PAH!)

  264. ZITAT:

    “ Kasparow gegen Karpov waren auch immer spannende Duelle! „

    Vorsicht ! Von so einem Vergleich halte ich wenig. Die waren nämlich wirklich spannend.

  265. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kasparow gegen Karpov waren auch immer spannende Duelle! „

    Vorsicht ! Von so einem Vergleich halte ich wenig. Die waren nämlich wirklich spannend. „

    hier gibts auch Leute, die finden Golf spannend

  266. Der Mann im ZDF schreit mich nicht aus dem Schlaf, gut der Mann. Ui, immer noch 0:0.

  267. Sind in Holland die Trainingsplätze eigentlich zwanzig Meter breiter? Oder warum landet der Ball dauernd im Aus?

  268. Leute, Leute … ich muss gestehen, wenn mir VOR der WM jemand gesagt hätte, dass im Viertelfinale die Niederlande in der 79. Minute nicht gegen Costa Rica führen … ich hätte ihn für verrückt erklärt. Ais mehreren Gründen.

  269. Die dritte Gelbe.

    Zwei davon waren Robbenschwalben, das ist so widerwärtig.

  270. Der schreit ja auch. Menno.

  271. Pfosten! Peng!

  272. Umstand pur, nimm du ihn, ich habe Familie!

  273. …darauf einen Duschadeng..!

  274. ZITAT:

    “ Van Persie macht heute den Gekas … „

    Kein Veto

  275. Jetzt hat er wieder geschrien…

  276. Ich finde jeder sollte einen Gekas haben.

  277. ZITAT:

    “ Der schreit ja auch. Menno. „

    Wart‘ mal bis zur (derzeit noch) moeglichen Verlaengerung. Dann wird der dritte Oliver erst richtig laut.

    Himmel hilf. 1 Freistoss reicht doch.

  278. Böses Foul an Robben.

  279. Das die Holländer nach 85min noch so sprinten können, ist schon erstaunlich.

  280. Das erste echte Foul an Robben?

  281. Wer HD-Zweiton am TV hat: Alternativ gibt es die Radioreportage. Ganz lustig. Und kompetenter.

  282. Ich krieg nochen Affen hier.

  283. Boah jetzt hammse aber Glück.

  284. Holländische Tränen. DAS wäre jetzt was.

  285. Gibt’s doch gar nicht!

  286. Wie viele Chancen brauchen die Orangehemden denn noch?

  287. Ob die Costa Ricaner noch 30 Minuten lang laufen können?

  288. Hup Verlängerung hup!

  289. Der 2:2 Ollie hat weiterhin Bestand.

  290. Costa Rica. Angeblich die Schweiz südamerikas. Aber diese Schmähung haben sie nicht verdient.

  291. Jetzt will ich schauen wer moin im DoPa zu Gast ist, da läuft da Schweinkram im DSF. Dieter Hoeneß und Johannes B. Kerner. Also die sind zu Gast.

  292. los, Costa Rica, macht Argentinien zum WM

  293. Ich guck hier ja nur noch, weil mein Verein noch dabei ist.

  294. ZITAT:

    “ los, Costa Rica, macht Argentinien zum WM „

    Voran gut Leut.

    ;-)

  295. ZITAT:
    “ Irgendwie liefen die bisherigen Viertelfinalspiele alle nach einem ähnlichen Strickmuster ab. Die jeweiligen vermeintlichem Favoriten gingen früh in Führung und haben die Führung dann – obwohl sie am Ende noch unter Druck gerieten – verteidigt. „

    Dann würde man jetzt nicht vor der schweren Entscheidung stehen weiterschauen ja/nein nur um dann am Ende doch die Käsköppe jubeln zu sehen… :-(

  296. ZITAT:

    “ Kasparow gegen Karpov waren auch immer spannende Duelle! „

    Wer Action mag: ARD 21.07. 23:30 Uhr

  297. ZITAT: „Die Mannschaft, die das erste Tor im VF erziehlt hat, ist durchgekommen.“

    Oliver 3 zwangsfinanziert. Eben grad. Ohne Gebruell.

    Naja, schaumermal.

  298. ZITAT:

    “ Kasparow gegen Karpov waren auch immer spannende Duelle! „

    Wie Italien vs Deutschland in den 80ern. Na ja.

  299. Fallobst unter sich.

  300. Der Weltpokal auf einem Foto mit Lahm und Angie wird vergleichbare Befindlichkeiten auslösen wie Anno 06 Gattuso in der Unterhose.

  301. Wie weit man doch kommen kann, wenn man bereit ist, mehr zu rennen.

  302. Der Linienrichter hat ja echt ’nen schwierigen Job.

  303. Ich kann den Robben einfach nicht leiden. Die Leistung die er heute bringt ist ja wirklich groß aber diese Lamentiererei wie eben bei dem „Handspiel“ etc das ist eklig. Hoffentlich verschießt er den entscheidenden Elfer…

  304. Ich befürchte, die Holländer machen das noch während der Verlängerung klar.

  305. Costa Rica hat im Finale gegen uns dann ja die Verlängerung in den Knochen und einen Tag weniger zur Erholung.

  306. ZITAT:

    “ Wie weit man doch kommen kann, wenn man bereit ist, mehr zu rennen. „

    Yep. Egal, wie’s ausgeht. Mehr als Hochachtung fuer Costa Rica. Derzeit. Auch wenn ich mir noch ein „Happy End“ fuer Costa Rica wuensche. Auch ohne das eigentlich erwartete Ballyhoo.

  307. So Glotze läuft, ich bin bereit für Tore.

    Hab ich was verpasst?

  308. 5 von 6 Elfmeterschießen haben sie in ihrer Geschichte verloren und Costa Ricas Elfer waren allesamt Weltklasse.

    Bring it on!

  309. Diva Capricieuse

    Also diese McKinsey-Truppe da auf der holländischen Bank ist schon ziemlich lachhaft. Ein Grund mehr, für CR zu sein.

  310. ZITAT:
    “ 5 von 6 Elfmeterschießen haben sie in ihrer Geschichte verloren „

    Holland? Echt? Das ging an mir dann vorbei… ein Grund nochmal wach zu werden und Daumen zu drücken

  311. Wieso hat orange auf die 3. Einwechselung und damit auf eine frische Kraft verzichtet?

    Ist der Torwächter auf der Bank echt soooo gut?

  312. Diva Capricieuse

    Kotzbrocken hin oder her. Das Müsli von Robben muss ich mir unbedingt besorgen. Knusper-Duracell mit Atomflocken oder so.

  313. 115. Minute und erste Ecke für CRC, unglaublich wenn die was gebracht hätte.

  314. Ich finde, ausgerechnet Ruiz sollte das jetzt mal klar machen.

  315. Unglaubliche Tiere diese Ricos. Und Navas ist das Obertier. Wahnsinnsleistung!

  316. Toller Auftritt der Costa Ricaner. Kompliment.

  317. ZITAT:

    “ Kotzbrocken hin oder her. Das Müsli von Robben muss ich mir unbedingt besorgen. Knusper-Duracell mit Atomflocken oder so. „

    Mal sehen was da noch einmal rauskommt……..

  318. Wie war das mit Kräfte sparen?

  319. Diva Capricieuse

    „Ich hoffe, Sie sind wieder wach!“ – Logo, so wie Du schreist!

  320. Weia. Warum net jetzt?

  321. ZITAT:
    „Mal sehen was da noch einmal rauskommt…….. „

    Es gibt kein Doping im Fußball. .. weiß doch jedes Kind. ..

  322. Gute Samstagabend-Unterhaltung.

  323. Und das Elfmeterschießen geht dann auch 0:0 aus oder wie?

  324. TW-Wechsel vor dem 11er-Schiessen ist pussy.

    Meine Meinung.

  325. Ob der Wechsel sich rentiert?

  326. Jetzt müssen doch bald mal Tore fallen.

  327. Come on, history! Repeat yourself!

  328. Diva Capricieuse

    Wahnsinn!

  329. Also doch Ballyhoo.

    Mit erwartetem Oli3-Gebruell.

    Moege Costa Rica – bitte – das bessere Ende haben.

  330. Einmal will er noch mal wichtig erscheinen. Der Louis..

  331. Das gehört bestraft. Auf geht’s Costa Rica.

  332. Dieser Costaricakeeper kann heute zum Superhelden werden.

    Bis gleich.

  333. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    “ TW-Wechsel vor dem 11er-Schiessen ist pussy.

    Meine Meinung. „

    +1! Allein dafür, dass VG für so nen Quatsch nicht als Taktikgenie gelobt wird, sollen se’s verlieren.

  334. Diva Capricieuse

    Persie weiter Gekas?

  335. taktischer Fehler von CR, Elfmeterschiessen anzufangen bringt Vorteile

  336. Diva Capricieuse

    Wo ist eigentlich der Albert? Sauerstoffzelt?

  337. Schnurz, wie das jetzt ausgeht: CHAPEAU! @Costa Rica!

  338. ZITAT:

    “ taktischer Fehler von CR, Elfmeterschiessen anzufangen bringt Vorteile „

    Deswegen fangen sie auch an.

  339. ZITAT:

    “ taktischer Fehler von CR, Elfmeterschiessen anzufangen bringt Vorteile „

    also doch nicht, da hat der Oliver Blödsinn erzählt

  340. ZITAT:

    “ taktischer Fehler von CR, Elfmeterschiessen anzufangen bringt Vorteile „

    Deshalb fangen die auch an :)

  341. Ich möchte nur gegen Holland im Finale stehen..

  342. ZITAT:

    “ taktischer Fehler von CR, Elfmeterschiessen anzufangen bringt Vorteile „

    Hier würde mich einmal eine Statistik interessieren. Mir kommt es so vor, als gewinnt fast immer der, der beginnt.

  343. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    “ Persie weiter Gekas? „

    Schad!

  344. Diva Capricieuse

    Föck!

  345. Wir führen !

  346. Robben kann leider auch Elfer.

  347. Diva Capricieuse

    Wasn das fürn Aff?

  348. Was macht der Schwachkopp da? Wieso darf der das?

  349. Eiskalt die Käsköpp.

  350. Schade schade (zumal ich – taktisch – für Costa Rica getippt hatte…..)

    Aber letztlich natürlich verdient für die Käsköpp‘.

  351. Glücksritter. Auf nichts kann man sich mehr verlassen.

  352. Diva Capricieuse

    Und jetzt bitte raus gegen Argentinien!

  353. Wie erwartet. Fuck.

  354. Ein Halbfinale Argentinien – Holland verspricht letztlich auch mehr Spaß.

  355. Krass. Wir sind die zweitsympathischste Mannschaft.

  356. ein echter Sympath der Torwart.

  357. trotzdem unsterbliche wm geschichte von den ticos!

    e viva costa rica

  358. Trotzdem eine unfassbare geile Leistung. Die bekommen ihren gebührenden Empfang zu Hause da bin ich mir sicher. :)

  359. Naja der albert wird ein Autocorso aufziehen, vermutlich

  360. Diva Capricieuse

    Hrmpf! 1 Punkt am Tagessieg vorbeigeschrammt.

  361. Na, denn … die Chancen auf das Traumfinale sind soeben beträchtlich gestiegen.

  362. Cr Gedächtnis Wumms

  363. Zu langsam…

  364. Es wird egal in welcher Konstellation ein Traumfinale geben…

  365. Tja….was soll man sagen?

    CRC kann erhobenen Hauptes vom Platz und aus dem Turnier gehen, RESPEKT.

  366. Es gibt keine kleinen mehr, außer Phillip …

  367. Die vermeintlich Großen spielen gefühlt schlecht und die Kleinen gut. Trotzdem gewinnen die großen Mannschaften am Ende. O.K..

  368. So langsam denke ich, England hat tatsächlich gute Chancen.

  369. „Habe ich mit meinem genialen TW Wechsel das Viertelfinale entschieden.“

    Wollte ich so net. Bekommt das Reierbiest eben erst im Finale den Bobbes verhauen.

  370. ZITAT:

    “ Es gibt keine kleinen mehr, außer Phillip … „

    Made my day.

  371. ZITAT:

    “ Es gibt keine kleinen mehr, außer Phillip … „

    Sehr schön :-)

  372. Campo Batida uuuuuuuuund raus.

  373. Diva Capricieuse

    KMH mit dümmlichem Grinsen. Ich muss eingenickt sein…

  374. ZITAT:

    “ Hrmpf! 1 Punkt am Tagessieg vorbeigeschrammt. „

    Unter welchem Namen trittst Du denn da in Erscheinung?

  375. Abwarten. Die südamerikanischen Italiener müssen auch erstmal besiegt werden.

    Jetzt reicht es mir aber … N8.

  376. Diva Capricieuse

    „Unter welchem Namen trittst Du denn da in Erscheinung? „

    Kritikaster (= alter Nick – hab’s nicht geschafft, dem Nick hier gerecht zu werden ;))

  377. Die # 389 war ich nicht. OK, inhaltlich schon, aber ansonsten? Huch! Nee. No way. Ich doch nicht!

    Egal. Bloedes Ergebnis. Ganz bloed. Und was der Oranje-Keeper da vorher noch angestellt hat? Will ich das derzeit wissen? Nee. Will in die Heia.

    Merkwuerdige WM. Sehr merkwuerdig.

  378. „Kritikaster (= alter Nick – hab’s nicht geschafft, dem Nick hier gerecht zu werden ;))“

    Ah ja. Da war mal was. Ich erinnere mich dunkel. Da haben wir was gemeinsam. Mir ging’s mit dem „Klugscheißer“ genauso…..

  379. Gute Nacht @all. Hier. Jetzt. Alle. Immer.

    Oder so.

  380. Wird jetzt schön auf CRC-Folklore gemacht? Der tapfere Outsider? Interessiert morgen keinen mehr. Und in drei Wochen haben 80% derer, die das geschaut haben, längst vergessen, dass Costa Rica bei dieser WM dabei war.