Eintracht Frankfurt Ruuuuniiii

„Ruuuuniiii!“. Nur dieses eine Wort. Mehr sagte er heute nicht, der Verlagspostbote, als er sich mit seinem Wagen voller Zeitungen des Vortages an mir vorbei schob. Ruuuuniiii. Mit mehr Energie und Willen und Willen und Energie ausgestattet als der komplette Kader des AC Mailand, einschließlich des auf der Ersatzbank cool dreinblickenden David Beckham. Ruuuuniiii gehen die Haupthaare aus. Auf der Brust sprießen sie wie eh und je. David Beckham soll ein neues Tattoo haben. Vielleicht ist dies der Unterschied. Der Reporter sprach dann, als das Spiel im (natürlich: altehrwürdigen!) Old Trafford abgepfiffen war, von einer Klatsche für Mailand. Vier zu null ist eben nicht eins zu vier. Vier zu null ist deutlich. Bei eins zu vier besteht Hoffnung.

Am Samstag spielt Eintracht Frankfurt in Hannover. Ja, so drastisch können die Unterschiede in ein und derselben Sportart sein. Trainer Michael Skibbe will angeblich Ricardo Clark eine Chance geben, aber, genauso angeblich, nicht von Anfang an. Bei Eintracht Frankfurt sitzt Ricardo Clark somit erst mal auf der Bank. Wie gestern bei Mailand David Beckham. Und bei Hannover hat sich Jan Schlaudraff am Wochenende durch ein Tor bei seinem Einsatz in der zweiten Mannschaft empfohlen. Bei Manchester schoss Wayne Rooney zwei Tore gegen Mailand.

Hannover hat den Maschsee und die Scorpions. Manchester hatte die Smiths, Oasis, Stone Roses und Joy Division. Trotzdem finde ich die Bundesliga alles in allem ganz ok.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Moing, jetzt kann der Webi den Ruuuniii ja schon mal beobachten.

  2. Klar ist die Bundesliga ganz okay. Wir haben ja nichts anderes. Morsche btw

  3. Und ausserdem: Wir haben die Skyline und den Stadtwald, Grüne Sosse und Apfelwein, Heinz Schenk und DJ Ergänzungsspieler !! Und natürlich die EINTRACHT

    Da kann Manchester einpacken, aber sowas von..

  4. „Trainer Michael Skibbe will angeblich Ricardo Clark eine Chance geben,“

    Ich hoffe Herr Gründel ließt mit ; )

  5. Sehe ich auch so, Holger. Wir haben als Vorort Offenbach, die Liverpool. Wer wäre da schon neidisch?

  6. Die Bundesliga ist das einzige was mich interessiert. Nordenglische Industriebrachen , italienische Zitroneschüttler, oder vorderasiatische Steppenbewohner gehn mir wirklich sonstwo vorbei. Da kann grad kicken wer will. Ich bin damit aufgewachsen, dass die Buli die stärkste Liga der Welt ist. Und bei mir bleibt das auch so. Ich mag keine Veränderungen.

    Hannover gegen Frankfurt. Das zählt. Sonst nix.

  7. Einen angenehmen Tag euch allen.

    Ich mag Lyon Barca und Eintracht

  8. „Hannover gegen Frankfurt. Das zählt.“

    Richtig. Glamour, Baby!

  9. Ich mag mich, die Eintracht – alles aus dem Froschfresserland kann ich nicht ausstehen. Ich mag allerdings die Autos, die die Zitroenschuettler bauen.

  10. Eine Stadt mit Nieselregen, schlechtem Essen, warmen schalem Bier ohne Schaum, dazu den höchstverschuldeten Club der Welt mit einem geldgeilen Yankee als Häuptling.

    Das ist also Glamour. Nö da sch.. ich drauf

  11. Hannover gegen Frankfurt ist Glamour. Sage ich doch!

  12. From Northenden to Partington it’s rain

    From Altrincham to Chadderton it’s rain

    From Moss Side to Swinton hardly Spain

    It’s a picture postcard of “wish they never came”

    And whilst that deckchair in the garden it makes no sense

    It doesn’t spoil the view or cause offence

    Those Floridas, Bavarias and Kents

    Make gentlemen wear shorts but don’t make gents

    So convertible stay garage-bound

    Save after-sun for later

    If rain makes Britain great

    Then Manchester is greater

    As you dry your clothes once again

    Upon the radiator

    What makes Britain great

    Makes Manchester yet greater

    From Cheetham Hill to Wythenshawe it’s rain

    Gorton, Salford, Sale pretty much the same

    As I’m caught up without my jacket once again

    The raindrops on my face play a sweet refrain

    And as winter turns reluctantly to spring

    For the clouds above the city there’s one last fling

    Swallows build their nests, chaffinch sing

    And the sun strolls into town like long lost king

    And the mood of this whole sodden place is melancholy

    Like the sun came out to play, shone through the clouds

    But dropped its lolly

    And everyone looks so disappointed, so, so sorry

    Like the rain blew into town, kidnapped the sun

    And stole its brolly

  13. Ich glaube ich muss noch einen Englischkurs belegen.

    Blog-G bildet

  14. Und was sehen wir, wenn wir aus dem Fenster schauen? Sonnenschein !! Ha, iss dies, Manchester..

  15. Wir kicken aber in Hannover, Holger.

  16. Bezog sich auf den Liedtext, Stefan

  17. Theater der Träume.

  18. lala spielt nicht.

  19. Die Kackbayern haben im Theater der Träume mal eben 40 Millionen eingenommen. Wir kicken am Samstag in Hannover bei ca. 5 Grad und einer Niederschlagswahrscheinlichkeit von über 50 Prozent.

  20. @ Stefan

    „From Northenden to Partington it’s rain

    From Altrincham to Chadderton it’s rain

    From Moss Side to Swinton hardly Spain

    It’s a picture postcard of “wish they never came”

    And whilst that deckchair in the garden it makes no sense

    It doesn’t spoil the view or cause offence

    Those Floridas, Bavarias and Kents

    Make gentlemen wear shorts but don’t make gents

    So convertible stay garage-bound

    Save after-sun for later

    If rain makes Britain great

    Then Manchester is greater

    As you dry your clothes once again

    Upon the radiator

    What makes Britain great

    Makes Manchester yet greater

    …“

    Ich weiß, mir fehlt es an Bildung, Erfahrung und Weltwissen (neben vielem anderem)- wie heißt dieses Lied und bei welchen Anlässen wird es gesungen/gespielt?

    Bitte um Aufklärung.

    Sportliche Grüße

    Blue99

  21. ZITAT:

    “ Die Kackbayern haben im Theater der Träume mal eben 40 Millionen eingenommen. Wir kicken am Samstag in Hannover bei ca. 5 Grad und einer Niederschlagswahrscheinlichkeit von über 50 Prozent. „

    … und einer wahrscheinlichen Niederlage.

  22. Das Lied heißt „Manchester“ von der Popgruppe „The Beautiful South“.

    Gegen deren Sänger habe ich mal in Limburg gekickt. Guter Mann.

  23. ZITAT:

    “ lala spielt nicht. „

    Stereoanlage kaputt.

  24. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ lala spielt nicht. „

    Stereoanlage kaputt. „

    mutt du repariern!!

  25. ZITAT:

    “ Eben der. „

    Gute Stimme. Bei den Housemartins fand ich ihn allerdings besser.

  26. Lala ist das Herz der albanischen Nationalmannschaft und der 6er der Niedersachsen, ihr Fachleute.

    Eine Frage an die Zementtheoretiker. Wie ist es eigentlich möglich, dass Real zum sechsten Mal hintereinander im Achtelfinale der CL rausfliegt?

    Geld schießt doch Tore,oder?

  27. Geld verhindert aber auch Tore.

  28. ZITAT:

    “ Geld verhindert aber auch Tore. „

    Aber Lyon hat doch nur in nen Stürmer investiert. Der verhindert das alles?

  29. Zu hoher Anteil an Eiertänzern.

  30. Lyon ist weiter gekommen.

  31. @Remo

    Der Obereiertänzer ist aber immerhin einer deiner Lieblingskicker

  32. Der hat ja auch einen reingetan und noch weitere starke Szenen.

  33. Hm, dann erklärt mir doch mal wo die Grenze liegt. Ab wieviel Millionen verhindert Geld Tore und ab wieviel Millionen schießt Geld Tore. Welches Verhältnis muß da vorliegen?

    Kollege CE wird da sicher was erhellendes Beitragen können.

  34. Gehts um den Spieler mit der Rückennummer 9 bei Madrid?

  35. Plus den Eiertänzerpass kurz vor Schluss

  36. @Heinz

    Was willst Du uns sagen? Das Eintracht Frankfurt in der Lage wäre, in der CL mitzuspielen? Nur durch Willen, oder was? Natürlich schießt Geld Tore. Oder meinst Du Lyon hat einen Gesamtetat von 15 Millionen?

  37. ZITAT:

    “ Der hat ja auch einen reingetan und noch weitere starke Szenen. „

    z.B. wo er den Rasen wegen eines vermurksten Freistosses angemault hat.

    Das Geläuf lag aber da wie die Start-Ziel Gerade von Abu Dhabi.

  38. Wenn der Platz Scheiße ist ist er Scheiße :-)

  39. ZITAT:

    “ Lala ist das Herz der albanischen Nationalmannschaft und der 6er der Niedersachsen, ihr Fachleute.

    Eine Frage an die Zementtheoretiker. Wie ist es eigentlich möglich, dass Real zum sechsten Mal hintereinander im Achtelfinale der CL rausfliegt?

    Geld schießt doch Tore,oder? „

    Real hat doch ein Tor geschossen. Die annern blöderweise eines mehr.

  40. @Heinz

    Ich verstehe Dich jetzt grad auch nicht. Du bist doch hier immer der der Geld ausgeben will?

  41. Ich frage mich auch was er will? Plötzlich sparen, weil Real draußen ist?

  42. traber von daglfing

    Geld hin oder her – hier schneits schon wieder dermaßen.

    Langsam hab ichs echt satt.

  43. ZITAT:

    “ Geld hin oder her – hier schneits schon wieder dermaßen.

    Langsam hab ichs echt satt. „

    Sitzt du etwa noch mit Weizen-Waldi in Vancouver?

  44. Nein, ich will wissen wieviel Geld man braucht um Zement knacken zu können.

    Laut euren letzten Aussagen is tdies ja schlechterdings unmöglich, da Bayern ja über einen Etat verfügt der 400% über allenn anderen liegt. So weit so schlecht.

    Aber mir scheint, dass sich das irgendwann nivelliert. Lyon hat mit Sicherheit keinen Etat von 15 Mios, aber er dürfte wohl deutlich unter dem von Real liegen.

    Der Etat der meisten Mannschaften liegt deutlich unter dem von Real, trotzdem scheiden sie regelmäßig aus. Ab einem gewissen Niveau scheint Geld bedeutungslos zu sein. Warum?

  45. ZITAT:

    “ Wie ist es eigentlich möglich, dass Real zum sechsten Mal hintereinander im Achtelfinale der CL rausfliegt? Geld schießt doch Tore,oder? „

    Ja, das Geld der anderen aber auch. Bruchhagen hat schon mal versucht, das Herrn Kind zu erklären. Der will das aber nicht verstehen. Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht oder man gar abzusaufen droht, greift man eben nach allem, was wie ein Rettungsring aussieht.

    So hat jeder seine Gründe, nicht wahr?

    Für die einen ist es übrigens geradezu eine Schande ein halbes Dutzend Mal im Achtelfinale der CL herauszufliegen, nachdem man das Ding doch vorher nicht eben wenige Male gewonnen hat und die anderen freuen sich auf ein Auswärtsspiel in Hannover, nachdem sie gegen Schalke zu Hause eine Klatsche bekommen haben. Das hat natürlich nichts mit Geld zu tun, sondern nur mit Tradition. Natürlich.

  46. „Aber mir scheint, dass sich das irgendwann nivelliert. Lyon hat mit Sicherheit keinen Etat von 15 Mios, aber er dürfte wohl deutlich unter dem von Real liegen.“

    Ja logisch wird es nach oben raus immer enger. Kauf dir Boxen für die Anlage. Ein paar kostet 500 Euro, das andere Paar 1500 Euro. Da hörst Du einen deutlichen Unterschied.

    Zwischen 1.500 Euro und 5.000 Euro ist der Unterschied im Vergleich deutlich geringer. Völlig normal, und in allen Bereichen so.

  47. ZITAT:

    “ Geld hin oder her – hier schneits schon wieder dermaßen.

    Langsam hab ichs echt satt. „

    Schnee ist der neue Frühling…

  48. „Lyon hat mit Sicherheit keinen Etat von 15 Mios,“

    Die haben einen Etat von ca. 100 Mios und gehören international nicht zur Laufkundschaft.

  49. @Kid

    Keiner freut sich auf das Spiel und wir haben nur 1:4 verloren – keine Klatsche gekriegt.

    Ich erklär’s Dir gerne. ;)

  50. traber von daglfing

    Zitat

    „Sitzt du etwa noch mit Weizen-Waldi in Vancouver?“

    Eben nicht. Da schneits ja eh nicht.

    Die Strasse ist wieder komplett weiss und das geht den ganzen Tag so weiter.

    Echt zum ko …

  51. Heinz mein Lieber,

    würden Lyon und Real in einer Liga spielen, wäre Real am Ende auch vor Lyon. In 1-2 Spielen kann nach wie vor jeder jeden schlagen.

    Ich behaupte auch nicht ernsthaft, dass Augsburg einen höheren Etat als Köln hat.

    Außerdem gibt es immer mal wieder auch über eine ganze Saison mal Überraschungen (Nürnberg 6., Hertha steigt ab e.t.c.), was aber wenig bis nix damit zu tun hat, dass Überraschungen zunehmend seltener werden werden.

    So ferrdisch, nochmal erkläre ich es Dir net. Jetzt musst Du mal selbst darüber nachdenken und es verstehen ;-)

  52. traber von daglfing

    Im Übrigen hab ich mir den Millionenzirkus die letzten zwei Tage nicht angetan.

    Hannover – das zählt.

    *würg*

  53. ZITAT:

    “ Die haben einen Etat von ca. 100 Mios und gehören international nicht zur Laufkundschaft. „

    Pfft, Etat … ;-) Wer war denn 1959 Meister und hat vor 50 Jahren gegen Real im Finale gestanden und vor 30 Jahren einmal einen europäischen Titel gewonnen und vor erst 22 Jahren den letzten nationalen? Ups, gar nicht wahr – 1998 waren wir ja auch Meister in der 2. Liga …

    ZITAT:

    “ Ich erklär’s Dir gerne. ;) „

    Nö, danke. :-) Ich bin auch schon wieder weg.

  54. Das erklärt natürlich warum Real 6 X ( in Worten sechs )im Achtelfinale ausscheidet. Danke CE:)

  55. Das heißt also für uns: Etat runterfahren, richtig, Heinz? Durch sparen zum Erfolg, die anderen überholen uns von oben auf dem Weg nach unten.

    Warst Du mit Herri beim Österreicher gestern Abend?

  56. Mitnichten. Ich will wissen wieviel Geld man braucht, damit ich den Unterscheid zwischen 2 Boxen nicht mehr höre.

  57. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ Das erklärt natürlich warum Real 6 X ( in Worten sechs )im Achtelfinale ausscheidet. Danke CE:) „

    Irgendwann wird Geld halt zum Selbstzweck (Dünkel).

  58. ZITAT:

    “ Das erklärt natürlich warum Real 6 X ( in Worten sechs )im Achtelfinale ausscheidet. Danke CE:) „

    Das hat auch etwas damit zu tun, wie man eine Mannschaft zusammenstellt und da ist Real seit Jahren Meister……. im Versagen.

  59. Heinz telefoniert wahrscheinlich zu oft mit dem Chavez Hugo.

  60. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das erklärt natürlich warum Real 6 X ( in Worten sechs )im Achtelfinale ausscheidet. Danke CE:) „

    Das hat auch etwas damit zu tun, wie man eine Mannschaft zusammenstellt und da ist Real seit Jahren Meister……. im Versagen. „

    Ah, jetzt kommen wir der Sache schon näher…

  61. @Heinz(57): Hat auch was mit der Einstellung und absoluten Willen zum Gewinnen zu tun. Oder warum hiess der Deutsche Meister 1967, 1974, 1975, 1992 und 1994 n i c h t Eintracht Frankfurt?

  62. ZITAT:

    “ Das erklärt natürlich warum Real 6 X ( in Worten sechs )im Achtelfinale ausscheidet. Danke CE:) „

    Aber nicht 6mal gegen Lyon :-)

    Ich denke Stefan hat Recht.

    Hinzu kommt, dass es eine Mannschaft sein muss. Bei Real ist es lediglich eine Ansammlung von Spitzenspielern. Deswegen hat Arsenal auch noch nie was gerissen, z.B.

  63. Morgen in die Runde,

    ZITAT:

    „Ab einem gewissen Niveau scheint Geld bedeutungslos zu sein. Warum?“

    Auch der Hype will gefüttert werden. Unablässig und unersättlich will er mehr, mehr, mehr. Da wird es dann auch plötzlich bei Kaufüberlegungen zum ernsthaften Argument, das Spieler X zur Zeit der teuerste der Welt ist.

  64. „Ich will wissen wieviel Geld man braucht, damit ich den Unterscheid zwischen 2 Boxen nicht mehr höre.“

    20 Euro. Du hörst keinen Unterschied zwischen Boxen, die 50 oder 70 Euro Kosten.

  65. ZITAT:

    “ Hm, dann erklärt mir doch mal wo die Grenze liegt. Ab wieviel Millionen verhindert Geld Tore und ab wieviel Millionen schießt Geld Tore. Welches Verhältnis muß da vorliegen?

    Kollege CE wird da sicher was erhellendes Beitragen können. „

    Geld macht individuelle Überlegenheit aber nicht zwangsläufig eine Mannschaft!

    Weniger Geld schafft das leider auch nicht, allerdings herrscht hier Chancengleichheit.

  66. @64,65,66

    Wunderbar, alles schlüssige Argumente, die akzeptiere.

    Nochmal meine Frage, wieviel Patte bräuchten wir denn um uns nach oben zu schrauben?

  67. Reals Niederlagen haben aber auch damit zu tun, dass die Mannschaft einfach nicht an taktischem Konzept etc. interessiert ist. Das ist eben ein Zirkusunternehmen. Sie kaufen die besten oder vermeintlich besten Spieler der Welt und glauben, sie hätten dann die weltbeste Mannschaft. Ein Trainer ist bei denen weitestgehend überflüssig.

  68. ZITAT:

    “ Mitnichten. Ich will wissen wieviel Geld man braucht, damit ich den Unterscheid zwischen 2 Boxen nicht mehr höre. „

    1,50 € für Ohrenstöpsel :-)

  69. traber von daglfing

    Zitat

    „Auch der Hype will gefüttert werden. Unablässig und unersättlich will er mehr, mehr, mehr. Da wird es dann auch plötzlich bei Kaufüberlegungen zum ernsthaften Argument, das Spieler X zur Zeit der teuerste der Welt ist.“

    Genau. Deswegen brauchen die Bazis ja auch mehr Geld.

  70. „20 Euro. Du hörst keinen Unterschied zwischen Boxen, die 50 oder 70 Euro Kosten. „

    ich z.B. habe gar keine Boxen mehr und nu?

  71. traber von daglfing

    Boxen ?

    Also ich hab hier ein Radio ….

  72. „Nochmal meine Frage, wieviel Patte bräuchten wir denn um uns nach oben zu schrauben?“

    Definiere oben. Welcher Platz, auf welche Dauer?

  73. Dauerhaft unter den ersten 4

  74. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ Dauerhaft unter den ersten 4 „

    50 Mio.

    Jedes Jahr.

  75. Als Basis erst mal ca. 60 Millionen. Dann jährlich mindestens 40.

  76. @77

    Etat? Gehaltsausgaben? Transferausgaben?

  77. ZITAT:

    “ Eben der. „

    Gegen den hast Du in Limburg gekickt. Wie geht das denn? Wart ihr zusammen in der Drogen-Reha?

  78. ZITAT:

    “ Als Basis erst mal ca. 60 Millionen. Dann jährlich mindestens 40. „

    Und dann? Schliesslich kommt es immer darauf an, was man daraus macht.

  79. ZITAT:

    “ Nochmal meine Frage, wieviel Patte bräuchten wir denn um uns nach oben zu schrauben? „

    Wieso stellst du hier eine Frage, deren Antwort du selbst – ebenfalls hier – schon vor Wochen im Sinne von Peter Fischer gegeben hast: :-)

    http://www.blog-g.de/rueckblic.....ent-157127

  80. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dauerhaft unter den ersten 4 „

    50 Mio.

    Jedes Jahr. „

    ZITAT:

    “ Als Basis erst mal ca. 60 Millionen. Dann jährlich mindestens 40. „

    Ah, Cheffe korrigiert gleich wieder.

    Sauber.

  81. Das ist eine lange Geschichte, Ergänzungsspieler. Erzähle ich Dir mal von Auge zu Auge. Ich habe auch noch irgendwo ein Mannschaftsfoto rumfliegen.

  82. Bevor aber soviel Geld fliesst, brauchen wir unbedingt eine neue Scouting-Abteilung. Sonst können wirs gleich durchs Klo spülen..

  83. Ich muß jetzt zum Arbeitsgericht. Bis 11 Uhr will ich hier einen Businessplan haben, wie das zu realisieren ist.

  84. „Und dann? Schliesslich kommt es immer darauf an, was man daraus macht.“

    Logisch. Eine Gewähr für Erfolg ist das nicht. Siehe Hoffenheim.

  85. „Bevor aber soviel Geld fliesst, brauchen wir unbedingt eine neue Scouting-Abteilung.“

    Eben nicht. Das ist ja der Trick. Wenn Du soviel Kohle hast, kannst Du wirklich am TV scouten.

  86. @Heinz(87): Gar kein Problem und du bringst uns den/die Geldgeber mit?

  87. traber von daglfing

    Im Übrigen kriegt ihr morgen das Kackwetter und hier scheint dann die Sonne.

    Wenigstens einen Tag lang …

  88. Vergiss es, Traber. Hier ist immer grossartiges Wetter.

    Wenigstens das, wenn wir uns schon in den nächsten 50 Jahren keine CL-Mannschaft leisten können..

  89. @85 Es wäre mir total unsympathisch wenn das öffentlich gemacht würde (!).

  90. ZITAT:

    “ „Bevor aber soviel Geld fliesst, brauchen wir unbedingt eine neue Scouting-Abteilung.“

    Eben nicht. Das ist ja der Trick. Wenn Du soviel Kohle hast, kannst Du wirklich am TV scouten. „

    Wie Real, was?

  91. Ronaldo zu scouten ist keine Leistung, oder?

  92. traber von daglfing

    @holgerM

    „Vergiss es, Traber. Hier ist immer grossartiges Wetter.“

    Wo wohne – Bahrain, Dubai ?

  93. ZITAT:

    “ Ronaldo zu scouten ist keine Leistung, oder? „

    In Summe aber eben eine Fehlleistung.

  94. traber von daglfing

    Real scoutet generell nur mit dem Geldbeutel.

    Ob es Sinn macht ?

    Egal. Hauptsache andere können es nicht.

    Auch ne Philosophie.

  95. Moin

    Tausche Köln gegen Eintracht und Karnevalsverein gegen graue Maus und schon spielen sie HGs Lied:-)

    http://www.youtube.com/watch?v.....pzRlMGWJvk

    Hier scheint die Sonne, bester Voraussezungen!

    Ps: Heute mittag gibts dann auch den ersehneten Businessplan:-)

  96. Maschsee. Scorpions. Bleiben wir doch mal bei den Fakten. So traurig das auch sein mag.

  97. ZITAT:

    “ Nein, ich will wissen wieviel Geld man braucht um Zement knacken zu können.

    Laut euren letzten Aussagen is tdies ja schlechterdings unmöglich, da Bayern ja über einen Etat verfügt der 400% über allenn anderen liegt. So weit so schlecht.

    Aber mir scheint, dass sich das irgendwann nivelliert. Lyon hat mit Sicherheit keinen Etat von 15 Mios, aber er dürfte wohl deutlich unter dem von Real liegen.

    Der Etat der meisten Mannschaften liegt deutlich unter dem von Real, trotzdem scheiden sie regelmäßig aus. Ab einem gewissen Niveau scheint Geld bedeutungslos zu sein. Warum? „

    In der Volkswirtschaftslehre nennt man das „Gesetz des abnehmenden Grenznutzens“ (sog. Gossensches Gesetz):

    http://de.wikipedia.org/wiki/G.....hes_Gesetz

    Das Gesetz besagt dass der Einsatz eines Gutes (hier Geld) mit zunehmender Menge einen immer geringeren Zusatznutzen (Grenznutzen) (hier Steigerung des Potentials der Mannschaft) stiftet.

    Ist eine interesssante Beaobachtung, dass das Gesetz des abnehmenden Grenznutzens auch für das Verhältnis von Geld und Toreschiessen gilt, leider aber kein Argument gegen HBs Zementierungsthese.

    Denn die Geldsummen, die Eintracht Frankfurt einsetzt, befinden sich defintiv noch lange nicht in dem Bereich, in dem ihr Zusatznutzen für die Qualität der Mannschaft dann wieder abnehmen könnte. Da müssten sie erst noch eine ganze Weile steigen.

  98. ZITAT:

    “ Maschsee. Scorpions. Bleiben wir doch mal bei den Fakten. So traurig das auch sein mag. „

    Gas-Gerds Gartenlaube steht da ja auch noch.

  99. Und Poscher findet die toll. Genug geerdet?

  100. ich glaube ja, heinz hat ne geldquelle gefunden. und die will um elf uhr wissen, wieviel patte sie zur verfügung stellen soll, um dem fussball gerechtigkeit zuzuführen und die eintracht an die internationale spitze zu führen.

    vor diesem hintergrund finde ich die annahme von stefan mit 60 + 40 + 40 +40 …. schon gut, finde aber wir sollten ein wenig mutiger werden.

    ich schlage 80 + 60 + 60 +60 …. vor… :)

  101. Die haben da oben, soweit ich weiß, nicht mal eine eigene Mundart. Sowas endet meist bei den Scorpions.

  102. ….. äh. vielleicht noch auf die ersten 60 was drauf. was kostet so ein ruuniii eigentlich. der ist doch mittelstürmer, oder?!

  103. gibt es diesen oeffentlich urinierenden Erzherzog noch?

  104. Der Ruuuuniiii sollte sogar Bruchhagen-Kompatibel sein. Der jubelt sauber und hat kein Gel in den Haaren.

  105. vor H96 Spielen veweise ich im Uebrigen gerne auf meine traurigen 15 Monate, die ich in der langweiligsten Stadt des Universums verbringen durfte.

  106. Expo 2000, Hannover liegt auf Augenhöhe mit Shanghai.

    Die Leine ist der Yangtse Europas.

  107. http://www.sponsors.de/

    5ter Artikel von oben, wie ist das nun mit Seat?

  108. Sieht aus als wäre Hannover gar nicht so übel.

  109. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ vor H96 Spielen veweise ich im Uebrigen gerne auf meine traurigen 15 Monate, die ich in der langweiligsten Stadt des Universums verbringen durfte. „

    Crailsheim ?

  110. ein anderer Stefan

    Gibts für Samstag Nachmittag Pläne der Sektion Süd? Oder ist Tickerlesen die vernünftigere Wahl?

  111. @Ergänzungsmurmel: Den Prügelprinzen? Klar, den gibts noch, hat der nicht erst letztens irgendeinen Prozess wg. ner Boxerei verloren??

    Scharnhorst- oder Prinz-Albrecht hiessen die ortsansässigen Kasernen, da war ich auch.

    Hatte aber den Vorteil, dass ich damals für lau bei allen Auswärtsspielen im Westen und Norden war. Und so manch schönen Erfolg miterlebt habe. (Saison 83/84, Hamburg, Bremen, Duisburg)

  112. @Ergänzungsspieler

    Da haben wir was gemeinsam. Hannover halb so groß wie der Friehof von Chicago, aber doppelt so tot.

    @Stefan: Fury in the Slaughterhouse war wenigstens nicht langweilig

  113. „Fury in the Slaughterhouse war wenigstens nicht langweilig“

    Da bin ich aber ganz anderer Meinung … ;)

  114. ZITAT:

    “ gibt es diesen oeffentlich urinierenden Erzherzog noch? „

    Obacht, der mag keine DJ’s die laute Musik föhnen.

  115. @anderer Stefan(115): Ich habe am Samstag leider keine Zeit fürs Sammelglotzen. Aber vielleicht wird übers Gesichtsbuch etwas organisiert. Wenn ja, wird das selbstverständlich auch hier gepostet..

  116. Ich denke die Zahlen sind zu hoch. Und es ist viel wichtiger wie sie ausgegeben werden. Auch ein Runi nützt uns nichts, weil er keine Flanken bekommt. Zuerst brauchen wir einen Rafinha und einen Lincoln o.ä. Und einen weiteren IV. Und einen Torwart der dazwischen haut.

    Wenn man dann erstmal oben drin ist kommt das Geld ja von alleine. Fast.

    Wenn ich sehe wie viele Punkte mit minimal mehr Qualität bzw. einer breiteren gleichwertigen Aufstellung wir hätten holen können. Allein Köln und Nürnberg und Gladbach waren bis jetzt 12 unnötig verspielte Punkte. Da hätte einer der obigen gereicht und wir wären bequem vierter.

  117. traber von daglfing

    Zitat

    „Den Prügelprinzen? Klar, den gibts noch, hat der nicht erst letztens irgendeinen Prozess wg. ner Boxerei verloren??“

    Klar. Wurde nur zu 200.000 Euronen verdonnert.

    Ist deswegen aber NICHT vorbestraft, was mein kleines Hirn ja auch nicht unbedingt verstehen muss.

    Geht selbstverständlich in Revision.

  118. @DA

    Aber solche Spiele vergeigst Du immer mal wieder. Sogar Real vergeigt sowas. Oder die Bayern. 100% über eine Saison gibt es nicht mehr, seit dem es keine Kleinen mehr gibt, sonder nur noch Arme.

  119. traber von daglfing

    100% gibts eh bloß bei mir.

    Fakt.

  120. Vergeigen gibts nicht. DA hat vollkommen recht.

  121. @heinz: Das ging aber schnell, ist der Richter krank?

  122. Nein, ich bin noch vor Ort.Ich hör da gar net mehr hin.

  123. @Traber(96): Nix Bahrein oder Dubai..

    Sektion Süd ist quasi das Kalifornien von Südhessen. Das goldene Dreieck zwischen Frankfurt, Rhein und Odenwald. Dort wo Milch, Honig und Apfelwein fliessen, die Sonne immer scheint und wo die Leute die Sonne im Herzen haben..

    Ähem, okay, ähh, zurück zu den angeschlossenen Funkhäusern..

  124. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ vor H96 Spielen veweise ich im Uebrigen gerne auf meine traurigen 15 Monate, die ich in der langweiligsten Stadt des Universums verbringen durfte. „

    Crailsheim ? „

    Prinz-Albrecht-Kaserne / Hannover Bot(h)feld

  125. Gleich erzählt er uns das seine Weltkriegsnarbe immer noch eitert

  126. Ruuuuniiii aka Dr.Duc

    Zitat: „Ruuuuniiii gehen die Haupthaare aus. Auf der Brust sprießen sie wie eh und je.“

    Das bin ja dann ich!

    Nick schon geändert….

    Zitat: „Mitnichten. Ich will wissen wieviel Geld man braucht, damit ich den Unterscheid zwischen 2 Boxen nicht mehr höre.“

    Heinz, Du brauchst überhaupt kein Geld.

    Nur Zeit.

    ;-)

    Ach so, Morsche.

  127. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    einszuvier muss keine Klatsche sein. Wenn man gut aussieht ist das Ergebnis Nebensache.

  128. äh, heinz. wir bräuchten dann 200 mio. + ruuni für die ersten drei jahre, kannste ausrichten. danke. lieb von dir :)

  129. „Wenn man gut aussieht ist das Ergebnis Nebensache.“

    Wir sprechen hier aber schon von einer Sportart bei der es am Ende darum geht Meister zu werden, oder?

  130. ZITAT:

    “ Gleich erzählt er uns das seine Weltkriegsnarbe immer noch eitert „

    Der Spruch hat meinen Tag gerettet.

    Ich mach mich gleich nass vor lachen.

  131. nichts anderes zählt.schon der zweite ist ein verlierer

  132. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Und ausserdem: Wir haben die Skyline und den Stadtwald, Grüne Sosse und Apfelwein, Heinz Schenk und DJ Ergänzungsspieler !! Und natürlich die EINTRACHT

    Da kann Manchester einpacken, aber sowas von.. „

    Und die Badesalz und Sven Väth und den Euro und Goethe und Max Beckmann und Robert Gernhadt undundund

    Und vor allem hat unser Verein nicht fast eine Millarde Schulden und gehört nicht amerikanischen Investoren.

  133. ZITAT:

    “ nichts anderes zählt.schon der zweite ist ein verlierer „

    Männermentalität!

    Zweiter heißt Königsklasse und Kohle, zumindestens beim Fußball.

  134. „nichts anderes zählt.schon der zweite ist ein verlierer“

    Dann besorg Kohle. Worauf wartest Du? Fang halt mit 100 Millionen an.

  135. @Polterpetra

    Die Pilzliga ist mir egal. Ich will EINMAL DEUTSCHER MEISTER werden. Dazu reicht mir der zweite Platz nicht. Danke.

  136. ZITAT:

    “ @Polterpetra

    Die Pilzliga ist mir egal. Ich will EINMAL DEUTSCHER MEISTER werden. Dazu reicht mir der zweite Platz nicht. Danke. „

    http://www.youtube.com/watch?v.....Zvt_3EZUgg

  137. Ja natürlich Männermentalität! Deswegen BeHerrschen wir auch die Welt. Und da wird sich so schnell auch nichts ändern.

  138. @Remo

    Weiß ich. Weil der Gründel nicht mit der Kohle beikommt.

  139. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ „Wenn man gut aussieht ist das Ergebnis Nebensache.“

    Wir sprechen hier aber schon von einer Sportart bei der es am Ende darum geht Meister zu werden, oder? „

    Du klingst wie’s Bayernunterstützer

  140. ZITAT:

    “ Gleich erzählt er uns das seine Weltkriegsnarbe immer noch eitert „

    ICH war bei den härtesten. Fernmelder! „Momentchen ich verbinde.“

  141. Rasender Falkenmayer

    Man, ich tippe heute wie TBär spielt. Engagiert aber fehlerhaft.

    Ich brauch‘ keine Meisterschaft, für mich zählen die inneren Werte.

  142. „Du klingst wie’s Bayernunterstützer“

    Wenn ich mit dieser Aussage klinge wie „das Bayernunterstützer“ kann ich prima damit leben.

  143. ZITAT:

    “ Ja natürlich Männermentalität! Deswegen BeHerrschen wir auch die Welt. Und da wird sich so schnell auch nichts ändern. „

    Bei Tiergattungen entwickelt sich ein Matriarchat dann, wenn genügend Recourcen vorhanden sind – um diese also kein Wettbewerb besteht. Bsp.: Bonobos.

    Quelle: Irgendeine auf DLF augeschnappte Wissenschaftssendung.

  144. @ 148

    siehe 147 ;-)

    Das s sollte ein n sein.

    Erst wollte ich ja -fan schreiben, aber dann ist mir eingefallen, dass es das nicht gibt.

  145. Und hatte denn Bankfurt jemals eine Weltaustellung? Expo? Wie, nein? Ooooooh

  146. Grippe, Penicillin, danke Lyon -.-

  147. ZITAT:

    “ Und hatte denn Bankfurt jemals eine Weltaustellung? Expo? Wie, nein? Ooooooh „

    Wer braucht denn bitte so eine verblödete Weltausstellung?

  148. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ja natürlich Männermentalität! Deswegen BeHerrschen wir auch die Welt. Und da wird sich so schnell auch nichts ändern. „

    Bei Tiergattungen entwickelt sich ein Matriarchat dann, wenn genügend Recourcen vorhanden sind – um diese also kein Wettbewerb besteht. Bsp.: Bonobos.

    Quelle: Irgendeine auf DLF augeschnappte Wissenschaftssendung. „

    Womit wir wieder bei Stepanovic wären.

  149. ZITAT:

    “ Und hatte denn Bankfurt jemals eine Weltaustellung? Expo? Wie, nein? Ooooooh „

    Wir haben einen Fußballverein!

  150. Eine Weltaustellung ist in adeligen Kreisen eine willkommene Möglichkeit, um fremde Kulturen zu ehren und wertzuschätzen.

  151. „entwickelt sich ein Matriarchat dann, wenn genügend Recourcen vorhanden sind“

    Was sind nochmal Recourcen? Männer, oder?

  152. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gleich erzählt er uns das seine Weltkriegsnarbe immer noch eitert „

    ICH war bei den härtesten. Fernmelder! „Momentchen ich verbinde.“ „

    Meine Güte, bei den Kappen warst du auch.. *lach*

  153. ZITAT:

    “ Und hatte denn Bankfurt jemals eine Weltaustellung? Expo? Wie, nein? Ooooooh „

    Wir hatten ne Bundesgartenschau. Damals. Als die Mauer noch stand.

  154. ZITAT:

    “ ICH war bei den härtesten. Fernmelder! „Momentchen ich verbinde.“ „

    Von kassel bis zum Kongo. Auf jedem Baum ein Bongo.

  155. ZITAT:

    ” Und hatte denn Bankfurt jemals eine Weltaustellung? Expo? Wie, nein? Ooooooh “

    wir SIND weltaustellung. permanent.

    http://tinyurl.com/yhpazry

    http://tinyurl.com/yl4d2j7

  156. Und wir waren Deutscher Meister. Diskussion beendet.

  157. ZITAT:

    “ Und hatte denn Bankfurt jemals eine Weltaustellung? Expo? Wie, nein? Ooooooh „

    Hatte denn Hannoi eine?

  158. ZITAT:

    “ Und wir waren Deutscher Meister. Diskussion beendet. „

    Deutscher Meister: 1938, 1954

  159. Habe ich ja nicht bestritten.

  160. „Was sind nochmal Recourcen?“

    Das rechtschreibbehinderte Äquivalent zu Futter und allem anderen nötigen Zeugs.

  161. „Das rechtschreibbehinderte Äquivalent“

    Wo hast Du das „Ä“ geklaut?

  162. Aber Bochun war nix. Garnix. Halt! Pokalfinalist 88 :-)

  163. „Wo hast Du das “Ä” geklaut? „

    Beim _bbelwoi.

  164. ZITAT:

    “ Aber Bochun war nix. Garnix. Halt! Pokalfinalist 88 :-) „

    Gegen wen haben die damals nochmal gespielt? ;-)

  165. Bochum war Mannschaft der Stunde. Immerhin. Auf die inneren Werte kommt es an. Ihr immer mit eurem Erfolgsdenken. Machokacke! Unser Torwart hat die schönsten Augen.

  166. Wir ham Messe. Für Buch und Auto und wasweißich.

    Wenn’s mit Seat nicht klappt können wir ja statt dessen Unselt oder Rohwolt als Sponsoren werben.

  167. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gleich erzählt er uns das seine Weltkriegsnarbe immer noch eitert „

    ICH war bei den härtesten. Fernmelder! „Momentchen ich verbinde.“ „

    Meine Güte, bei den Kappen warst du auch.. *lach* „

    Yo – eine klare Elitetruppe, alle

    – mit 3 gemustert

    – kfm. Ausbildung oder Abitur

    Hilflose Theoretiker mit schon in jungen Jahren nicht wegzudiskutierenden Ansätzen zu Herrentitten.

  168. ZITAT:

    “ „Das rechtschreibbehinderte Äquivalent“

    Wo hast Du das „Ä“ geklaut? „

    Bin mal auf den Firmenrechner umgestiegen. Werde aber auch das öäü-Problem meines frisch und günstig erworbenen privaten Rechenapparates demnächst regeln. Ganz sicher.

  169. ZITAT:

    „ICH war bei den härtesten. Fernmelder! „Momentchen ich verbinde.“ „

    Aggaschnagga-Drahtzwirbler!

  170. Ich habe nie gedient. Ich war damit beschäftigt die Meisterschaft vorzubereiten.

  171. ZITAT:

    „ICH war bei den härtesten. Fernmelder! „Momentchen ich verbinde.“ „

    Sind das die, wo GEZ einziehen?

  172. ZITAT:

    “ Ich habe nie gedient. Ich war damit beschäftigt die Meisterschaft vorzubereiten. „

    Die von 1959?

  173. ZITAT:

    “ Ich habe nie gedient. Ich war damit beschäftigt die Meisterschaft vorzubereiten. „

    Welche?

    1959? So alt biste doch jetzt auch wieder nicht.

  174. Die, die noch kommt. Für die der Heinz gerade im Moment die Kohle säckeweise ankarrt.

  175. ZITAT:

    “ Die, die noch kommt. Für die der Heinz gerade im Moment die Kohle säckeweise ankarrt. „

    Na wenigstens haddern Kombi.

  176. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die, die noch kommt. Für die der Heinz gerade im Moment die Kohle säckeweise ankarrt. „

    Na wenigstens haddern Kombi. „

    Niemals, der macht das stilvoller!

    http://www.dr-hoffmann.de/logi.....re%20a.jpg

  177. Ich fürchte nur er ist mit der Kohle auf dem Erzeugermarkt versackt.

  178. ZITAT:

    “ Ich fürchte nur er ist mit der Kohle auf dem Erzeugermarkt versackt. „

    Der Ort des optimalen Grenznutzens. Eine gute Entscheidung.

  179. „Kapiert das jemand? Und ist das ünberhaupt interessant?“

    Für einen Fan von Eintracht Frankfurt? Nein. Für Oliver Pocher, als Fan von Hannover? Auch nicht.

  180. Übrigens findet ein Ausverkauf im offiziellen Fan-Shop statt:

    Das aktuelle Heimtrikot gibt’s jetzt für EUR 29,95. Ein Anzeichen, dass es dann doch für die nächste Saison ein neues Trikot in Planung ist?

  181. Gibt es nicht jede Saison ein neues Heimtrikot?

  182. @191 Üblicherweise nur alle 2 Jahre. Dieses Indiz war mir auch schon aufgefallen.

  183. Wer ist Oliver Pocher? Bestimmt wieder so ein Bankdrücker…

  184. Wie wäre es mal mit einem gerippten, im Äpplerdesign?

    http://www.pictureupload.de/or.....aillot.jpg

  185. „Üblicherweise nur alle 2 Jahre.“

    Da kann man mal sehen wie sehr ich im Thema bin. Jährlich ist natürlich sowieso im Sinne der Geldschöpfung cleverer.

  186. ZITAT:

    “ @DA

    Aber solche Spiele vergeigst Du immer mal wieder. Sogar Real vergeigt sowas. Oder die Bayern. 100% über eine Saison gibt es nicht mehr, seit dem es keine Kleinen mehr gibt, sonder nur noch Arme. „

    „Immer mal“ ist OK. Fünf von 25 ist nicht OK. Auch mit 8 Punkten mehr wären wir vierter. Bis aufs Torverhältnis.

  187. Weiß man denn wenigstens, ob der Geeeerd dem sportlichen Kurzweil beiwohnen wird? Oder checkt er gerade seine Pipeline in der Ostsee?

  188. @190-192

    Kann aber auch sein, dass, nach den Meldungen mit den Weichmachern in der Beflockung, der Trikotverkauf eingebrochen ist und nun die Restware verramscht wird.

    Wäre auch möglich, oder?

  189. ha – und mit einfachem Spampuffer

  190. Zwei Rechner Technik. das hat er als Fernmelder gelernt.

  191. ZITAT:

    “ padauz II „

    Nur weil der korken heute mit Abwesenheit glänzt:-)

  192. ZITAT:

    “ Zwei Rechner Technik. das hat er als Fernmelder gelernt. „

    Und das Krad fahren im Dreck.

  193. Normalerweise gibt es ja alle 2 Jahre ein neues Heimtrikot. Ich würde mich aber über ein neues im Milano-Stil freuen…

  194. @Heinz

    Was ist jetzt mit der Kohle? Den Ferrari als Provision hast Du Dir gesichert, ich bekomme das Objektiv – was bleibt für die Eintracht übrig?

  195. ZITAT:

    “ Normalerweise gibt es ja alle 2 Jahre ein neues Heimtrikot. Ich würde mich aber über ein neues im Milano-Stil freuen… „

    Milan ist vorbei, hat gestern der Sammer gesagt, ohne über Mailand reden zu wollen, weil er die mag.

  196. Ich organisiere gerade einen neuen Schenkreis. “ Die Adlerritter“ Wir werden alle reich. Und die Eintracht bekommt 2% vom Gewinn.

  197. Ich würde euch ja halbjährlich ein neues Hemdchen präsentieren – und die Kohle verprassen! Aber mich fragt ja keiner.

  198. @HG

    Vergiß es!

    Die Beschreibung deines Ordens ist eher mässig!

    http://www.rittersets.de/adler.....itter.html

    …Schon hier zeichnet sich ab, daß die Adlerritter die benachteiligte Fraktion stellen würden. Ihre Burg ist kleiner und schwächer bemannt, und ihre Ausrüstung ist magerer…..

  199. ZITAT:

    “ Das sind die einzig akzeptablen Trikots:

    http://www.trikotaktion.de/?pa.....category=4

    Mit dem Unterschied, dass hier das Sponsoring andersrum abläuft. Es sin 9,95 zu berappen, um Sky in alle Welt zu tragen.

    Da gehts unserer G-Jugend besser.

  200. Genau. Und dann ist der Boss von S04 gekommen und hat gesagt: „Rudi, ist nicht schlimm, aber such´dir einen neuen Job. Das geht im Fussball nicht.“

  201. Manchmal frage ich mich was in so manchen Köpfen vorgeht.

  202. „Sie schadet dem deutschen Fußball, diese Sache wird in die Annalen eingehen.“

    *hust*

  203. ZITAT:

    “ Manchmal frage ich mich was in so manchen Köpfen vorgeht. „

    Manchmal frage ich mich was in männlichen Köpfen vorgeht?

  204. Auch nicht schlecht ist die Umfrage:

    „Unglaublich! Was erlaubt sich der Kerl? Der soll sich mal selber einen anderen Job suchen.“

    Der Kerl soll sich ÜBERHAUPT mal einen Job suchen…

  205. Darüber sollten wir mal reden, Petra. Ich erklär’s Dir.

  206. „Manchmal frage ich mich was in männlichen Köpfen vorgeht? „

    ich nicht, und schlafe damit ruhiger

  207. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Manchmal frage ich mich was in so manchen Köpfen vorgeht. „

    Manchmal frage ich mich was in männlichen Köpfen vorgeht? „

    Wenig. Wir reagieren im Allgemeinen lediglich auf Schlüsselreize und das weitgehend linear.

  208. Du bist ziemlich 1980, Ergänzungsspieler. Heute läuft das nicht mehr so. Guck

    http://www.spiegel.de/schulspi.....35,00.html

  209. ZITAT:

    “ Du bist ziemlich 1980, Ergänzungsspieler. Heute läuft das nicht mehr so. Guck

    http://www.spiegel.de/schulspi.....35,00.html

    Wolltest du mir das erlären?

    Oder gibts da noch anderes?

  210. ZITAT:

    “ Du bist ziemlich 1980, Ergänzungsspieler. Heute läuft das nicht mehr so. Guck

    http://www.spiegel.de/schulspi.....35,00.html

    Blödsinn – genau das IST 1980, Du Landei.

    Ich hatte mit 13 meine Waver-Phase mit bunten Haaren, Kajal und Schnabelschuhen – das war übrigens 1982.

  211. „Oder gibts da noch anderes?“

    Es gibt immer noch was anderes.

  212. Heinz scheint mit der kohle durchgebrannt zu sein. Oder in der Gerichtskantine gibt’s heute lecker Hühnersuppe.

  213. heinz is auffe Autobahn Richtung Westen. der freiheit entgegen

  214. Im Ferrari nach Bochum? Respekt, Alda!

  215. Der wilde wilde Westen fängt gleich hinter Hamburg an.

  216. ZITAT:

    “ heinz is auffe Autobahn Richtung Westen. der freiheit entgegen „

    Wie? Termin in Wiesbaden? ;-)

  217. ZITAT:

    “ Im Ferrari nach Bochum? Respekt, Alda! „

    hihi

  218. ZITAT:

    “ Im Ferrari nach Bochum? Respekt, Alda! „

    Wohl eher im Opel Manta.

  219. Allmählich wird hier die Luft staubtrocken.

    Durst!

  220. Dem schließe ich mich gerne an.

  221. bin sü#testens um 4 bei günter’s. eher früher.

  222. Schade, Petra. Wird wieder nichts mit unserer intimen Aussprache. Die Geier kreisen schon wieder.

  223. Dann musst du einen Tisch durchboxen, aber das schaffst du schon mit deinem jugendlichem Charme:-)

  224. von mir kann hier nicht die rede sein…

    meinst du den stefan?

  225. ZITAT:

    “ Schade, Petra. Wird wieder nichts mit unserer intimen Aussprache. Die Geier kreisen schon wieder. „

    Mer setze uns weg:-)

    Isch kenn die net….

  226. Zamusi wird sicher wieder dieses Duftwasser aufgelegt haben. Da muss ich mir was einfallen lassen.

  227. „ich sach auch mal 1600.“

    Ich freu mich doch nicht so.

  228. ZITAT:

    “ von mir kann hier nicht die rede sein…

    meinst du den stefan? „

    Alles was ich jetzt darauf antworte bringt mich in die Bredouille, ich schweig mal lieber.

  229. zamusi – spätestens 4 bei Guenthier’s, eher früher?

    Du ziehst doch Falschluft.

  230. ZITAT:

    “ ich sach auch mal 1600. „

    Du sitzt doch schon seit 11.00 Uhr da.

  231. Der zittert doch nach 10 Minuten wie Espenlaub. Bei dem Wetter.

  232. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ich sach auch mal 1600. „

    Du sitzt doch schon seit 11.00 Uhr da. „

    Wenn dann unter einem rotglühenden Heizpilz.

  233. ZITAT:

    “ „ich sach auch mal 1600.“

    Ich freu mich doch nicht so. „

    Recht hast Du – ich bin unausgelsatet und daher mitteilungsbedürftig. Duftwasser gibts bei mir nicht.

  234. ZITAT:

    “ zamusi – spätestens 4 bei Guenthier’s, eher früher?

    Du ziehst doch Falschluft. „

    klar.

  235. „ich bin unausgelsatet und daher mitteilungsbedürftig.“

    Was unterscheidet das von all den anderen Tagen?

  236. ZITAT:

    “ „ich bin unausgelsatet und daher mitteilungsbedürftig.“

    Was unterscheidet das von all den anderen Tagen? „

    Heute gebe ich es mal zu.

  237. Arbeiter (und kleine Angestellte): Meidet den Schnaps!

  238. Und der Rest: Passt auf eure Villen im Tessin auf!

  239. Ihr plant das Saufen, und ich kämpf damit, dass sowohl Milch als auch Zucker in der Kaffeeküche aus sind. Nur so viel: Auf den Maschinen steht Amarack.

  240. Und was haben Milch und Zucker mit Kaffee zu tun?

  241. „Und der Rest: Passt auf eure Villen im Tessin auf!“

    Und: Spart für das Berliner Blattgold, achtet darauf, dass die Champagner-Reserven Berlins nie ausgehen werden! Meidet auch den Champagner!

  242. „Ihr plant das Saufen, und ich kämpf damit, dass sowohl Milch als auch Zucker in der Kaffeeküche aus sind. Nur so viel: „

    Hallo, wo ist der INTERN?

  243. „Und was haben Milch und Zucker mit Kaffee zu tun?“

    Buh, gelbe Karte. Du trinkst doch nicht schwarz?

  244. These des Tages: Jede Stadt spielt den Fußball, den sie verdient. Hertha repräsentiert das Berliner Kleinbürgertum und dessen Bedürfnisse, Eintracht Frankfurt…

  245. „Wie denn sonst?“

    Cafe Olé oder wie der heißt…

  246. ZITAT:

    “ Wie denn sonst? „

    Kommste mal vorbei, trinkst ne Tasse schwarz und beantwortest die Frage dann nochmal ;-)

  247. „Na?“

    Da wußte ich nicht mehr weiter plötzlich ;-)

  248. @Albert

    Nein, schwarz

    @Stefan

    Ich weiß wie der Aramark-Kaffee schmeckt. Und?

  249. @Albert

    Hand aufs Herz, Herz auf die Zunge: Warst Du eigentlich schon Anhänger von Eintracht Frankfurt, bevor Caio kam?

  250. „Kommste mal vorbei, trinkst ne Tasse schwarz und beantwortest die Frage dann nochmal ;-)“

    Gute Therapie. „Schwarz, bitte“ Und dann gehst du zu einer schönen Kanne Filter-Kaffee, die bereits 12 Stunden vor sich hin köchelt und eine schwarze ölige Brühe produziert hat. LEKKER!

  251. @Stefan: Ok, Geschmackssache. Aber meinen jungen verwöhnten Magen schüttelts, wenn das Zeug nicht gestreckt ist. Macht dann allerdings auch munter.

  252. „Warst Du eigentlich schon Anhänger von Eintracht-Frankfurt, bevor Caio kam?“

    Ja, aber nicht so frenetisch.

  253. ZITAT:

    “ Wie denn sonst? „

    Den originalen Kaffe, also deutschen Fitterkaffe – schwarz. Bevorzugt die 72-Stunden Fernfahrervariante. Das nenne ich mal Wertekonservativ.

  254. Nächste Frage: Bist Du eigentlich noch Anhänger von Eintracht Frankfurt, seitdem Caio hier ist?

  255. „@Albert

    Nein, schwarz“

    Ein Mann von Welt bestellt Café cortado. Also ich.

    PS: Café cortado ist eine spanische Kaffeespezialität und besteht aus Espresso, der mit ganz wenig heißer, aufgeschäumter, manchmal auch gesüßter Milch. Auch bei ihrem SEAT-Händler erhältlich. Voll CL-reif außerdem.

  256. „Bist Du eigentlich noch Anhänger von Eintracht Frankfurt, seitdem Caio hier ist?“

    Ja, aber nicht mehr so frenetisch.

  257. Der Mann von Welt konsumiert ausschließlich Carajillo.

  258. Schwarz. Alles andere ist Popper-Scheiße.

  259. „Schwarz. Alles andere ist Popper-Scheiße.“

    Davon bekomme ich Hitzewallungen und Herzrasen. Das kann sich kein Popper leisten.

  260. Als Separatist kann ich auch mit Popper gut leben.

  261. Sorry. Ich befinde mich gerade in meiner UK-Subs Phase.

  262. ZITAT:

    “ Der Mann von Welt konsumiert ausschließlich Carajillo. „

    …ich trinke allerdings ausschließlich koffeinfreien Espresso mit laktosefreier Tofumilch und Süßstoff. Gerne mit Gletscherwasser aus Alaska bereitet und synthetischem Vanille Flavour veredelt.

  263. ZITAT:

    “ Sorry. Ich befinde mich gerade in meiner UK-Subs Phase. „

    Wie lange denn jetzt eigentlich schon?

  264. Mir tut real Real leid. So viel Geld in die Hand genommen, so viele Arbeitsplätze geschaffen, dabei viele Cortados getrunken und dann das frühe AUS.

    Wenn Geld auch keine Tore schießt, wird es eng für uns – kein Utopie mehr in Sicht.

  265. Einmal Kaffee Spezial bitte, mit wenig Kaffee.

  266. „Wie lange denn jetzt eigentlich schon?“

    Seitdem die Puch kaputt ging.

  267. Achtung Blogwatz! Die Konkurrenz schläft nicht.

    http://derkurfuerst.de/eintrac.....odcast-004

    Zwar weiß ich auch nachdem ich das:

    http://de.wikipedia.org/wiki/P.....odcast

    gelesen habe, nicht, was das ist, aber Ihr digital natives kennt so was bestimmt.

  268. Für mich einen Cafe Funghi.

  269. Nochmal zur Diskussion von heute morgen. (Sorry, ich war schon in der Schule nicht der Schnellste). Das Gesetz vom abnehmenden Grenznutzen stimmt sicher auch bei Investitionen im Fußball. Aber da sind wir noch lange nicht. Bevor man darüber überhaupt nachdenken kann, muss man den Take off erreichen. Das gilt für Volkswirtschafen (z.B. Korea hat’s längst geschafft) wie für Unternehmen, auch Fußball AGs. Du müsstest mal an einem Punkt sein, wo du 40-60 Mios für eine Einkaufstour in der Hand hast. Wie kommt man dahin? Na ja, mit VW oder der Deutschen Bank oder indem man mit Glück und dreckig in die CL kommt und da noch dreckiger bis zum Viertelfinale. Und dann musst Du danach jedes Jahr investieren, heftig, so wie’s die Bayern immer gemacht haben und es Wolfsburg nicht gemacht hat. Die Bayern haben immer die besten Spieler der Liga gekauft, und sei es, damit sie auf der Bank sitzen. Und Du musst ein ganz kluges Management haben und einen ebenso klugen Trainer samt Scouting. Denn die Mischung macht’s. Mit einem Tormann und 10 Ronaldos spielst Du wahrscheinlich gegen den Abstieg. Barca hat nicht die besseren Einzlspieler, aber die bessere Mischung. Und sie trainieren wie Eintracht Frankfurt. Aber das ist eine andere Geschichte.

  270. 298 – zu den Südpreußen sollte man noch sagen, daß die dank der Wurst satte 20 Jahre Vorsprung haben.

  271. Überragend gemacht Ergänzungsspieler.

  272. gehts raus und trinkts äbbelwoi

  273. ja, die Welt gehört heute mir.

    Ein schönes Gefühl, dem tristen Leben auf der Ersatzbank mal für kurze Zeit zu entfliehen.

  274. ZITAT:

    „Seitdem die Puch kaputt ging. „

    Langweiler. Wer was auf sich hielt fuhr Herkules Prima 5 S.

  275. ZITAT:

    “ ja, die Welt gehört heute mir.

    Ein schönes Gefühl, dem tristen Leben auf der Ersatzbank mal für kurze Zeit zu entfliehen. „

    Die gehts wie Kajo vor 2 Wochen gegen Stuttgart!

  276. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Seitdem die Puch kaputt ging. „

    Langweiler. Wer was auf sich hielt fuhr Herkules Prima 5 S. „

    so siehts ma aus, ich hatte die in grün-metallic

  277. Ich hatte ja auch nie eine Puch.

  278. „so siehts ma aus, ich hatte die in grün-metallic“

    ich in schwarz, P3 Krümmer, ne Flöte im Auspuff gelöchert wie ein schweizer Käse, großen Vergaser, unn, unn, unn.

    60 lif der Bock.

  279. Reals Geld schießt keine Tore, weil es nicht primär in gute Fußballer, sondern in rentable Werbeträger investiert wird.

    http://www.sueddeutsche.de/the.....tino_Perez

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....2047/text/

  280. meine hat mein vaddi versägt als er mit Anhänger Hasenfutter geholt hat ;(

  281. Real hat übrigens sein Geld nicht primär in gute Fußballer sondern in rentable Werbeträger investiert. Deswegen schießt es auch weniger Tore als anderes, bringt aber mehr Peseten ein

    http://www.sueddeutsche.de/the.....tino_Perez

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....2047/text/

    (Das hatte ich schon mal geschrieben, ist aebr irgendwieverschwunden).

  282. Rasender Falkenmayer

    Testest

    meine Beiträge verschwinden

  283. ZITAT:

    “ meine hat mein vaddi versägt als er mit Anhänger Hasenfutter geholt hat ;( „

    Sensationelle Geschichte – das hat Forte.

  284. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Seitdem die Puch kaputt ging. „

    Langweiler. Wer was auf sich hielt fuhr Herkules Prima 5 S. „

    so siehts ma aus, ich hatte die in grün-metallic „

    Die Mobylette der Schwester. Cremeweiß

    Später Flory, Zylinder uffgebohrt, größere Düse im Vergaser, Luftfilter ab, Auspuff ausgeräumt, größeres Ritzel vorne, je nach Wetter (bei Feuchtigkeit lief sie besser) 65-75 bei 5/6 Gas, bei Vollgas baute sie rapide ab.

  285. ZITAT:

    Sensationelle Geschichte – das hat Forte. „

    und sie ist wahr!!! ;)

  286. Rasender Falkenmayer

    So nochmal:

    Real investiert nicht in gute Spieler sondern in rentable Werbneträger. Deswegen schießt deren Geld so relativ wenig Tore.

    http://www.sueddeutsche.de/the.....tino_Perez

  287. traber von daglfing

    Alles Blödsinn !

    Honda Dax – natürlich mit dem unauffälligen 70er Motor.

  288. Rasender Falkenmayer

    Shit, jetzt sind die Beiträge doch da. Sorry. Blöde Computertechnik.

  289. Was anderes kommt mir nich in die Tasse.

    Kopi Luwak!

    http://shoppingblog.t-online.d.....e-raritaet

  290. one hslf double low-fat decaf latte with a twist of lemon, please.

  291. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ Wir reden von MOFAS! „

    Pfffhh. Kinderkram.

  292. Ich hatte eine Zündapp Bergsteiger, vollverchromt,der trauere ich immer noch hinterher.

  293. Frisierte Mofas, unfrisierte Fahrer. Die Anfänge des Rockerkriegs in Hessen – schockierend.

  294. Jetzt haste nen Mann, als Bergsteiger. Verchrom ihn halt und gut is.

  295. „one hslf double low-fat decaf latte with a twist of lemon, please.“

    Zum hier esse?

  296. „one hslf double low-fat decaf latte with a twist of lemon, please.“

    Häh?

    „Ich hatte eine Zündapp Bergsteiger…“

    Unsere Mädels saßen hinten drauf und fuhren nicht selbst. So wie sich das gehört.

  297. Kopi Luwak. Da einige was man trinken kann. Ruhig mal googeln:)))

    Btw, sind sowieso einige geistige Mofafahrer hier.

  298. Kommen wir zu der Kleidung: Parker angehabt aufm Mofa anyone?

    http://www.kotte-zeller.de/$WS...../26863.jpg

  299. ZITAT:

    “ Kopi Luwak. Da einige was man trinken kann. Ruhig mal googeln:)))“

    googeln hätte nur Sinn, wenn ausgerechnet die ersten beiden Wörter, die einzigen fehlerfrei geschriebenen wären und das ist unwahrscheinlich ;-)

  300. “Ich hatte eine Zündapp Bergsteiger…”

    Unsere Mädels saßen hinten drauf und fuhren nicht selbst. So wie sich das gehört.

    Ohne fahrbaren Untersatz bist du auf dem Land aufgeschmissen.

    Meinst du vielleicht ich hätte mich da auf irgendwelche Kerle verlassen?

    Niemals:-)

  301. Rasender Falkenmayer

    „Bandidodinos“

    mit so einer Tilde über dem letzten n

  302. ZITAT:

    “ Kommen wir zu der Kleidung: Parker angehabt aufm Mofa anyone?

    http://www.kotte-zeller.de/$WS...../26863.jpg

    Bomberjäcksche natürlich. Blau. Grün hatten die Prolls.

  303. „googeln hätte nur Sinn, wenn ausgerechnet die ersten beiden Wörter, die einzigen fehlerfrei geschriebenen wären und das ist unwahrscheinlich“

    Wuahahahahaha. Made my Day.

  304. ZITAT:

    “ Honda Dax – natürlich mit dem unauffälligen 70er Motor. „

    Mit der XL 50 war ich auch gut unterwegs in meinen jungen Jahren… Gott wie die Zeit vergeht…

  305. ZITAT:

    “ Kommen wir zu der Kleidung: Parker angehabt aufm Mofa anyone?

    http://www.kotte-zeller.de/$WS...../26863.jpg

    Logo – ich habe mir so ein Ding extra schwarz gefärbt.

  306. Ich hatte nur ein klappriges Damenfahrrad, dafür aber Sex, Drugs & Techno.

  307. Bekleidung wie hier (schon mal gepostet:)

    Eleganter Haarschnitt, Chucks, Schalgtschiens, enges T-Shört. Da ging was. Damals.

  308. „Eleganter Haarschnitt, Chucks, Schalgtschiens, enges T-Shört. Da ging was. „

    Nicht schlecht. Sehe ich da schwarz-rote Balken auf dem T-Shirt?

  309. ZITAT:

    “ Eleganter Haarschnitt, Chucks, Schalgtschiens, enges T-Shört. Da ging was. Damals. „

    Modisch schon immer ein innovativer Charakter, hmm?

  310. „Sehe ich da schwarz-rote Balken auf dem T-Shirt?“

    Natürlich!

  311. Wenn ich mir die Tschiens genauer ansehe, drängt sich mir folgende Frage auf: Habt Ihr Care-Pakete aus der Ostzone bekommen?

  312. Kleiner – wir waren damals die Ostzone.

  313. of topic

    Was ist denn „Katzenkaffee“?

  314. „Kleiner – wir waren damals die Ostzone.“

    :-)

    Ist das ein Lada hinten im Bild? Und hast du dir das T-Shirt nähen lassen? Sieht schicker aus als mein Kajo-Trikot von heuer…

  315. verstehe, der einzig wahre real existierende Sozialismus im Mikrokosmos des Schwalbacher Ghettos. Mein Beileid.

  316. ZITAT:

    “ of topic

    Was ist denn „Katzenkaffee“? „

    vereinfacht Ausgedrückt: Aufgebrühte Katzenscheiße.

  317. Das ist ein Fiat 131, Albert. Woher ich das Shirt hatte, weiß ich nicht mehr. Ist ja schon 34 Jahre her …

  318. ZITAT:

    “ of topic

    Was ist denn „Katzenkaffee“? „

    „Alamid“ – so heißt auf den Philippinen die nachtaktive Zibetkatze, eine Schleichkatzenart. Das Besondere an ihr: Sie frisst für ihr Leben gern die reifen Früchte des Kaffeestrauchs und scheidet sie unversehrt wieder aus. Im Magen der Katze passiert allerdings eine ganze Menge, denn Enzyme und Säuren verändern das Aroma der sonst eher bitteren Kaffeebohnen. Einheimi­sche sammeln die ausgeschiedenen, fermentierten Bohnen schon lange ein und kommen so zu ihrem Kaffee. Geröstet riechen sie schokoladig-süß, nach dem Aufbrühen schmecken sie stark und erdig.

    http://www.test.de/themen/esse.....0-2494440/

  319. ZITAT:

    “ Das ist ein Fiat 131, Albert. „

    Argh. Das ist ein 124er. Banausen everywhere.

    *Kopfschüttel*

  320. Auch gut. So ein SEAT halt.

  321. Das muss ein Lada sein.

  322. Der Mini nebendran war jedenfalls unsrer.

  323. ZITAT:

    “ Auch gut. So ein SEAT halt. „

    ZITAT:

    “ Das muss ein Lada sein. „

    Ich gebs auf. ;-)

    Obwohl – der 124er wurde sowohl als Seat als auch als Lada in Lizenz hergestellt. Ihr haben also auch ein bisschen recht… ;)

  324. ZITAT:

    “ Der Mini nebendran war jedenfalls unsrer. „

    Mit Streifen passend zum Shirt. Beeindruckend.

  325. War später mein erstes Auto. Ich habe es umlackieren lassen. Königsblau. Als hätte ich’s damals schon geahnt.

  326. ZITAT:

    “ War später mein erstes Auto. Ich habe es umlackieren lassen. Königsblau. Als hätte ich’s damals schon geahnt. „

    Tja, einmal Schalker immer Schalker.

  327. So ist es wohl, concordia. Ganz wie Lincoln. Der ja, wie wir wissen, zur Zeit eigentlich bei einem Bundesligisten unter Vertrag sein müsste.

  328. bin bei guenters. seht zu dass ihr beikommt.

  329. SEAT 1430.

    der blogwart hatte es schon immer gewusst.

    ein omen! si KLARO!

    http://www.soloclasicos.es/coc.....1-2008.jpg

  330. was die kann kann ich auch…

  331. so, mache mich mal Richtung Taktiktisch auf

  332. Das soll ein Mofa 25 sein, Stefan?

    sieht eher nach ner 40er aus.

    von der Farbgebung her würde ich sagen 128er FIAT, der 124er hatte m.W. eine etwas längere Haube.

    Gruss vom Parka (wir sagten früher Parker) tragenden Garelli-Tuner.

  333. Bei Mofa muss ich an die gute alte Solex denken, die sah auch bei Frauen sehr elegant aus und bei Regen lief sie durch das Rutschen des Reibrades besonders gut.

    http://einestages.spiegel.de/h.....erless.jpg

  334. ZITAT:

    “ Bei Mofa muss ich an die gute alte Solex denken, die sah auch bei Frauen sehr elegant aus und bei Regen lief sie durch das Rutschen des Reibrades besonders gut.

    http://einestages.spiegel.de/h.....erless.jpg

    Wer, die Frau?

  335. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Bei Mofa muss ich an die gute alte Solex denken, die sah auch bei Frauen sehr elegant aus und bei Regen lief sie durch das Rutschen des Reibrades besonders gut.

    http://einestages.spiegel.de/h.....erless.jpg

    Wer, die Frau? „

    Du hast anscheinend keine Ahnung von Technik und Frauen. ;-)

  336. ZITAT:

    “ Das ist ein Fiat 131, Albert. Woher ich das Shirt hatte, weiß ich nicht mehr. Ist ja schon 34 Jahre her … „

    34 Jahre? Pfft. Ich biete 35 Jahre: :-)

    http://kid-klappergass.blogspo.....inale.html

  337. ZITAT:

    “ Das soll ein Mofa 25 sein, Stefan?

    sieht eher nach ner 40er aus.

    von der Farbgebung her würde ich sagen 128er FIAT, der 124er hatte m.W. eine etwas längere Haube.

    Gruss vom Parka (wir sagten früher Parker) tragenden Garelli-Tuner. „

    Aaah, Garelli! Der Ferrari unter den Fahrrädern mit Hilfsmotor…

  338. Rasender Falkenmayer

    Und ich dachte, die ganzen alten Fans aus den 70ern hätte man wegen Erfolglosigkeit Ende der 90er gefeuert. Da habe ich wohl was verwechselt.

  339. “ Das Lied heißt ‚Manchester‘ von der Popgruppe ‚The Beautiful South‘ „

    Danke.

  340. Rasender Falkenmayer

    Alles zementiert

    http://sport.t-online.de/kolum.....6904/index

    … behauptet jedenfalls der Autor, der nicht bis 7 zählen kann.

    *ggg*

  341. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das soll ein Mofa 25 sein, Stefan?

    sieht eher nach ner 40er aus.

    von der Farbgebung her würde ich sagen 128er FIAT, der 124er hatte m.W. eine etwas längere Haube.

    Gruss vom Parka (wir sagten früher Parker) tragenden Garelli-Tuner. „

    Aaah, Garelli! Der Ferrari unter den Fahrrädern mit Hilfsmotor… „

    nee, leider nur sowas wie C&A-Jeans oder die Spochtklamotten mit 2 Streifen ,-(

    wir hatten ja nix…

  342. nix los hier, die Herrschaften sind wohl zu Tranke

  343. Kein schlechter Tipp mit Franken…

    Erich „Ete“ Beer (* 9. Dezember 1946 in Neustadt bei Coburg in Oberfranken) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

    Erich Beer begann seine Karriere in der Jugend der SpVgg Germania Ebing, bevor er mit seinen Eltern nach Neustadt bei Coburg zog und sich dort der Jugendabteilung des VfL Neustadt anschloss. Er spielte bis Ende 1967 für den VfL Neustadt und absolvierte im Frühjahr 1968 einige Spiele für die Amateurmannschaft der SpVgg Fürth, danach von 1968 bis 1979 für den 1. FC Nürnberg, Rot-Weiss Essen und Hertha BSC in der Fußball-Bundesliga. Für diese Vereine war er als Stürmer und Mittelfeldspieler in 341 Spielen aktiv und erzielte 95 Treffer. Er war bis vor wenigen Jahren bei Hertha BSC der vereinsinterne Rekordtorschütze bevor er von Michael Preetz kurz vor dessen Karriereende noch überholt wurde.

    Nachdem er von 1979 bis 1981 bei Ittahad Dschidda in Saudi-Arabien gespielt hatte, wechselte Beer 1981 zum TSV 1860 München in die 2. Bundesliga. Hier spielte er bis 1984, ab 1982 in der Bayernliga. Zudem war er vom 1. Januar 1983 bis zum 20. September 1983 und vom 1. November 1984 bis zum 30. November 1984 Cheftrainer von 1860.

    In der deutschen Nationalmannschaft absolvierte er zwischen 1975 und 1978 insgesamt 24 Länderspiele und schoss sieben Tore. 1976 wurde er mit der Mannschaft in Belgrad Vize-Europameister. Beer gehörte dem Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 1978 in Argentinien an.

    Von Sportreportern wurde er gerne „der Berliner Beer“ genannt, was phonetisch wie das Wappentier Berlins, der Berliner Bär, klang. Bei den Fans dagegen war er eher als „Ete Beer“ bekannt.

    Beer lebt heute in München.

  344. Guerrero wäre einer im Sommer. Bei uns brauch er keine Flugangst haben, hier wird Bus gefahren. Auch ins Zillertal.

  345. Caio hatte bei seinen letzten Einsätzen viel Licht und Schatten. Wie beurteilen Sie heute seine Entwicklung?

    Er ist ein richtig guter Impulsgeber und hat immer seine Aktionen. Das hat er in den letzten beiden bewiesen, als er jeweils ein Tor vorbereitet hat. Von unseren bisher erzielten 32 Toren war er, ohne nachgerechnet zu haben, bestimmt an einem Drittel davon beteiligt. Er ist jung genug, um sich weiter zu verbessern und ich erwarte bei ihm auch einen Leistungssprung nach vorne.

    Hilfe:(

  346. Von deinem Lieblingstrainer, Heinz?

  347. „Von unseren bisher erzielten 32 Toren war er, ohne nachgerechnet zu haben, bestimmt an einem Drittel davon beteiligt“

    Das sind doch gute Zahlen!

    Wenn sie denn stimmen.

  348. ZITAT:

    “ Von deinem Lieblingstrainer, Heinz? „

    Ja:(

  349. Aus unmöglichem Winkel. Der unwiderstehliche Ruud.

  350. Aber er hat auch was für dich;)

    Sie waren mit der Leistung Ihrer Mannschaft gegen Schalke in der ersten Halbzeit sehr unzufrieden. Ist die Niederlage bereits verdaut?

    Ich bin immer noch darüber enttäuscht, dass wir in der ersten Halbzeit zu passiv gespielt haben und erwarte von der Mannschaft in Hannover eine deutliche Reaktion. Wer in der Bundesliga punkten will, muss 90 Minuten voll bei der Sache sein

  351. Er hat oft auch was für mich, Heinz. :-) Er und ich, wir haben durchaus Gemeinsamkeiten: Wir mögen beide nur Klatschen für den Gegner. ;-)

  352. Er hat immer etwas für jeden von uns.

  353. Das war ein klasse Freistosstor.

  354. Freu dich auf Samstag:)

    Das isses. Erst die sonntägliche Depri die sich Mitte der Woche in Vorfreude umwandelt.

    Wir haben sie nicht alle. Aber irgendwie isses schon schön. Eintracht. Ich kann einfach nicht von ihr lassen.

    Und ich glaube erst mal immer an sie. Immer!

  355. Naja und Skibbe über Franz er ist gegen Hannover wieder in der Mannschaft nur, will Skibbe die Position noch nicht verraten. Platz für Spekulationen. Vielleicht als Innenverteidiger für Russ oder für Chris und der dann wieder ins def. Mittelfeld?

  356. ZITAT:

    “ Freu dich auf Samstag:) „

    Einen Teufel werde ich tun. Keine Vorleistungen mehr. :-)

  357. Samstag! Hannover! Sieg! YEAH!!

  358. Franz geht auf rechts, Jung raus. Wie gehabt.

  359. Weiss nicht werden wir sehen. Meines Erachtens würde Russ mal eine Pause gut zu Gesicht stehen, aber ich bin nicht Trainer und weiss daher nichts.

  360. Von Russ hatte ich in dieser Saison mehr erwartet. Was macht er? Er bringt weniger. Enttäuschend. Ein Rückschritt.

  361. Der Trainer weiss auch nicht mehr. Er glaubt aber und redet darüber. Deswegen ist Heinz auch so dicke mit dem. ;)

  362. Skibbe wird trotzdem Jung draußen lassen.

  363. Der Kid ist ja gnadenlos in seinem Zorn..

    Jung raus, Franz rein. Ein Sieg ist wirklich wichtig in Anbetracht der nächsten Spiele.

    Stefan, ein Wechsel ins Ausland ist immer eine Option. Zumindest wenn Roter Stern schon einen auf deiner Position hat.

    Ich sage nur „Ittahad Dschidda “ also für einen Mann mit deiner Erfahrung durchaus eine Option. Nur mit Blutwurst is da nix:(

  364. Ist das dein Ernst Kid?

    Dann bin ich etwas beruhigt, dass ich nicht alleine dastehe. Ich habe von Russ nämlich auch etwas mehr erwartet und mein unausgewogener und subjektiver Eindruck ist, dass er die letzten Spiele doch schlafmützig wirkte und schwächelte.

    Achja und es wurde Caios Lachen thematisiert. Ich mag sein Lachen nach wie vor, dass ist so ansteckend.

  365. der hsv führt 2-1 und golfsburg liegt mit 1-0 hinten.

  366. ZITAT:

    “ der hsv führt 2-1 und golfsburg liegt mit 1-0 hinten. „

    Babbel net. Pack dei Sache!

  367. is ja gut…

    ich nehme das gleich in angriff.

  368. Russ eine Pause? Ich würde nicht jammern. Mal einen Schritt zurück treten um dann 2 nach vorne zu machen ist ab und an nicht verkehrt.

  369. Auch Skibbe kann nicht aus seiner Haut. Teber bleibt drin, Franz kommt rein, Jung geht raus.

  370. vielleicht überrascht er uns ja mal, bevors zum Hopp geht

  371. Wäre dieser Vandamme (o.ä.) vielleicht ein guter Spycher Ersatz?

  372. ZITAT:

    “ Der Kid ist ja gnadenlos in seinem Zorn.. „

    You ain’t seen nothing yet. :-) Ich habe mich viel zu lange zurückgehalten. Mein Fehler, das.

    ZITAT:

    “ Ist das dein Ernst Kid? „

    Ja. Und ich teile deinen Eindruck. Auch die Fähigkeit, sich über 90 Minuten zu konzentrieren, ist eine Frage der Qualität. Bellaid konnte es nicht. Deswegen wurde er ausgeliehen.

    Möglich, dass Russ von Zeit zu Zeit einen Schuss vor den Bug braucht. Einen, den er hört, damit er ihn versteht.

  373. Bellaid auf den hatte ich damals ziemlich große Stücke gehalten und noch immer habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben, dass er vielleicht noch eine Verstärkung werden kann, ist ja auch noch sehr jung.

  374. Ich gebe die Hoffnung ja auch nie auf … :-)

    Groß waren die Hoffnungen. Ich erinnere mich. Gegen Madrid, als er in der 1. Halbzeit das Tor erzielte und in der 2. Ruud locker den Ball abgelaufen hat …

  375. Wir hatten grad an der Konsti Bonanza-Fahrräder. Damit den Mont Ventoux hinauf und wieder hinunter, das wäre eine Leistung.

  376. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ der hsv führt 2-1 und golfsburg liegt mit 1-0 hinten. „

    Babbel net. Pack dei Sache! „

    Männerregel: Man beginnt erst dann mit dem packen, wenn das Taxi hupend vor der Türe steht.

  377. ah, Valencia jetzt. Mögen wir die?

  378. „hinauf und wieder hinunter“, das war nirgends so einfach wie beim Bonanza-Rad. Draufgestiegen, einmal fest getreten und unmittelbar rückwärts wieder runter.

    :)

  379. “ ah, Valencia jetzt. Mögen wir die? „

    Gibt´s da `ne SEAT-Fabrik?

  380. ZITAT:

    “ “ ah, Valencia jetzt. Mögen wir die? „

    Gibt´s da `ne SEAT-Fabrik? „

    Die werden doch die Vehikel nicht ernsthaft in Spanien zammeschustern?

  381. ZITAT:

    “ Nö „

    Gut, dann bin ich für Bremen.

  382. Ui, ich sehe gerade, dass Valencia auch einen Adler als Wappentier hat. Nicht so schön wie unserer, wie ich finde.

    http://upload.wikimedia.org/wi.....lencia.svg

  383. ZITAT:

    “ „hinauf und wieder hinunter“, das war nirgends so einfach wie beim Bonanza-Rad. Draufgestiegen, einmal fest getreten und unmittelbar rückwärts wieder runter.

    :) „

    Mont Ventoux, da pfeift der Wind! Aber da Christopher mit einer Klotzbremse und Rücktritt schon den Feldberg runter kam, sollte das einen mutigen Mann nicht schrecken.

  384. ZITAT:

    “ Ui, ich sehe gerade, dass Valencia auch einen Adler als Wappentier hat. Nicht so schön wie unserer, wie ich finde.

    http://upload.wikimedia.org/wi.....lencia.svg

    Adler? Adler?

  385. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Nö „

    Gut, dann bin ich für Bremen. „

    Die sind aber auch blöd.

  386. Gut, gibt es ein Szenario bei denen beide das Ding mit 03 gegen sich gewertet bekommen?

    Zu viele Amateure aufm Feld, Falsche farbe der langen Unterhose, Eselsohren im Oktavheft?

  387. Sch.. auf Bremen. Wer in den Farben von Cottbus international aufläuft, gehört ausgeschlossen. die Eintracht rückt dann nach.

  388. Halbe Milliarde Schulden? Maximum Respect!

  389. Halbe Milliarde Schulden? Respekt!

  390. 540 Millionen Schulden? Maximum Respect!

    (Ich umschreibe das hier jetzt zum dritten Mal, der Spamfilter ist völlig gaga)

  391. schönes Trikot, das Spananische.

  392. @427: Die sind ja auch mehr als doppelt so gut wie Schalke. Passt doch.

  393. das mit den Schulden ist ja echt der Wahnsinn:

    http://de.wikipedia.org/wiki/F.....C_Valencia

    war mir so gar nicht transparent

  394. Was ist denn ein Eintagespolizist?

  395. In Peseten wären das … Fantastilliarden.

  396. Gut, Jerseys – SEAT – Schulden sprechen für Valenia – hoppla, der Bullenschiri eher nicht.

  397. Lustiges Elfmetergeschenk.

  398. Der Frings, der wäre was für die WM

  399. Der Tommy überlebt das nicht, wenn er so weiter pfeift.

  400. Dieser Schiedsrichter ist mir jetzt schon am sympathischsten von allen.

  401. Der Schiri ist doch gekauft !!!

  402. Der Schiri ist eine klare Sensation. Bullen sind Nullen – ob 1 oder 7 Tage.

  403. „Draußen im vollen Durchfang“, das Publikum „auf 112“. Völlig bizarrer Kommentar.

  404. Nanana, jetzt zweifelt mal nicht am Auge des Gesetzes.

  405. auf 112? Feuerwehr?

    Trotzdem ein anerkennestwerter Wortspielversuch.

  406. ZITAT:

    “ das mit den Schulden ist ja echt der Wahnsinn:

    http://de.wikipedia.org/wiki/F.....C_Valencia

    war mir so gar nicht transparent „

    Und deren neues Stadion wird auch nicht fertig, weil die Bauarbeiter nicht bezahlt werden.

    Unbedingt noch einmal schnell hinfahren! Das alte Mestalla mitten in der Stadt mit den extremst steilen Rängen muss der Hammer sein.

    Dass da draußen wird das übliche Einkaufszentrum.

  407. Ignoriert einfach seine winkenden Assistenten. HAMMER !!!

  408. Der Elfer, die vergebenen Chancen und dann die Schuldenlast. Wenn Valencia morgen weiter baut, dann wissen wir, was heute gelaufen ist.

  409. Ein ganz sozialer Typ? Ich bin gespannt, man die von Sat.1 wissen schon, wie man den Zuschauer fesselt.

  410. Kauft der Schiri von seiner Commission ein paar Säcke Zement. Wäre nett.

  411. Nun auch schon der Blog G ekauft.

    Kommentare werden gespamt !!!

  412. ZITAT:

    “ Ein ganz sozialer Typ? Ich bin gespannt, man die von Sat.1 wissen schon, wie man den Zuschauer fesselt. „

    Wahnsinns-Story!

  413. Eine tolle Geschichte, da hat sich das dran bleiben gelohnt. Dieser Schiedsrichter Atkins, hat der auch diese Atkins-Diät erfunden oder ist das jetzt ein Trugschluss.

  414. „Wahnsinns-Story! „

    Ich verlange einen sofortigen Brennpunkt auf ALLEN Sendern! Und morgen ein Kamingespräch mut Hajo Fuchsberger.

  415. Ah Teilzeitpolizist, jetzt habe ich es richtig verstanden.

  416. ZITAT:

    “ „Wahnsinns-Story! „

    Ich verlange einen sofortigen Brennpunkt auf ALLEN Sendern! Und morgen ein Kamingespräch mut Hajo Fuchsberger. „

    Enie van de Meiklokjes darf dann aber nicht fehlen.

  417. „Enie van de Meiklokjes darf dann aber nicht fehlen. „

    Ist das die Schnerch mit dieser Renovierungssendung – hübsche Idee.

  418. ZITAT:

    “ „Enie van de Meiklokjes darf dann aber nicht fehlen. „

    Ist das die Schnerch mit dieser Renovierungssendung – hübsche Idee. „

    Lekker Ding!

  419. Der Schiri ist Weltklasse. Ganz in der britischen Tradition.

  420. @423. schusch

    „Adler? Adler? „

    Ich sage doch, der Frankfurter ist hübscher.

    ;)

  421. diese SEATs sind schon irrsinnig schnittig.

  422. „Lekker Ding! „

    Die ist heuer aber auch ein wenig uffgeblatzt.

  423. ZITAT:

    “ „Lekker Ding! „

    Die ist heuer aber auch ein wenig uffgeblatzt. „

    Kein Wunder:

    http://www.dkhw.de/cms/images/.....0908_2.jpg

  424. wahrscheinlich ist die verblödete Tiegerente aufgequollen.

  425. Shit, sehen die Ränge da steil aus…

  426. Ihr Freund erinnert mich an … äh … unseren Außenminister?

    http://www.am-ende-des-tages.d.....68.jpg.php

  427. ZITAT:

    “ Shit, sehen die Ränge da steil aus… „

    Da fliegen die Cerveza-Becher von oben doch glatt bis in die Gegentribüne.

  428. da ist was dran – extrem farblos. Ein sofortiger Trennungsgrund sollte der verblödete Smily T-Shirt sein.

  429. ZITAT:

    “ wahrscheinlich ist die verblödete Tiegerente aufgequollen. „

    Kann aber auch diesen komischen Einrichtungssendungen liegen – diese Tine Hitler ist ja auch nicht gerade ein Strich in der Landschaft.

    Ah, Fußball geht weiter.

  430. Böses Wortspiel.

  431. Schießerei vor der Disse – dat is Glam!

  432. ZITAT:

    “ Schießerei vor der Disse – dat is Glam! „

    Hat die Hall wieder aufgemacht?

  433. ZITAT:

    “ Hat die Hall wieder aufgemacht? „

    Cookys Valencia.

  434. SOFTRT Rot für diesen ekelhaften Schlumpf!

  435. Geil – das muss der noch schwelende Trafalgar Konflikt sein.

  436. Rot???????

    Nu gut, Englis und Deutschis haben sich schon immer gemocht.

  437. ZITAT:

    “ Rot???????

    Nu gut, Englis und Deutschis haben sich schon immer gemocht. „

    Da hast Du recht, Conci.

    Hoffentlich hat Wiesi sich nicht verletzt.

  438. „Hoffentlich hat Wiesi sich nicht verletzt. „

    Sein Gelhelm schützt ihn.

  439. Ja gell, man muss sie gern haben die „is“

    Bremen ist strunzfaul, nur b.t.w.

  440. Wenn der Schiedsrichter Irländer wäre, dann könnte ich es verstehen, die mögen die Deutschen, aber so?

    Aber so betone ich nochmals, dass ich den Schiedsrichter sehr sympathisch finde und sowas gerne in der Bundesliga hätte.

    Erinnert mich etwas an den Fröhlich.

  441. Ist jetzt doch ein Bremi vom Platz gestellt worden oder warum haben die jede Laufleistung eingestellt?

  442. ZITAT:

    “ Ist jetzt doch ein Bremi vom Platz gestellt worden oder warum haben die jede Laufleistung eingestellt? „

    Timi hat Aua.

  443. Das nennt man Taktik. Die Bremer lassen die Spanier sich jetzt einfach müde laufen. :D

  444. immerhin ist der Kackschlumpf wech.

  445. Und dafür nur Gelb?

  446. ZITAT:

    “ Und dafür nur Gelb? „

    Och der hat das Füßi rechtzeitig eingezogen, gelb ist oki.

  447. Der Schiri könnte mal wieder was lustiges machen.

  448. Solltest Du Ärger, Zoff oder Knatsch haben, kannst Du offen mit uns darüber reden, CE.

  449. ZITAT:

    “ Der Schiri könnte mal wieder was lustiges machen. „

    Danke. :)

  450. Murmeli,

    ich bin einfach müdi.

  451. der Torrichter sollte sich auf seine Kernkompetenz konzentrieren.

  452. Alle Kurzen von Schaaf mittlerweile rausgenommen.

  453. ZITAT:

    “ Murmeli,

    ich bin einfach müdi. „

    dann aber husch husch ins Körbchen. Morgen ist ein neuer kunterbunter Tag.

  454. Das wäre beim Nikolov gerade so ein typischer Passierball gewesen.

  455. Die Eintracht baut ruhig ihr Spiel auf…

  456. Im Frauenfußball wäre Frau Wiese in der Tat überdurchschnittlich.

  457. …und hofft auf zündende Ideen von Caio…

  458. wumms.wumms,wumms,wumms,wumms?

  459. Klasse. Wenn der in der Mitte steht, kriegt er auch die Bälle.

  460. Sorry Korken, schon wieder abgeloost.

  461. Er zündet ins aus

  462. That’s Entertainment. Seat bewirbt tolle Spiele.

  463. ZITAT:

    “ That’s Entertainment. Seat bewirbt tolle Spiele. „

    Werde für mein Personal einige anschaffen.

  464. Boah, wie kann man denn weil man gegen 10 spielt so fahrig werden?

    Eben 5 Bremer stehen um den Ball, einer nimmt ihn, zwei Stürmer gleichzeitig im Abseits…

  465. „einen hanseatischen Papst in der Tasche gehabt“

  466. Man muß das natürlich alles in Relation setzen. Wie haben wir noch gleich gegen Werder gespielt?

  467. Mir ist jetzt jedenfalls klar, warum wir die 180 Minuten klar beherrscht haben,

  468. Das schreit nach einen Pulitzer.

  469. ZITAT:

    “ „einen hanseatischen Papst in der Tasche gehabt“ „

    Vermutlich eine nette Umschreibung für eine Erektion.

  470. War keine direkte Antwort auf Isaradler, passt aber.

  471. Rasender Falkenmayer

    Tim Wiese ist die beste Torfrau von Deutschland.

  472. Detzer und Nelling

  473. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Erektion. „

    Ja, da gab´s mal was? ich hab es leider vergessen.

  474. So ich verabschiede mich und wünsche allseits ein Gute Nachti.

  475. ZITAT:

    “ Ja, da gab´s mal was? ich hab es leider vergessen. „

    Das Murmeli zieht morgen seinen schwarzen String unter die weiße Hose an. Dann fällt’s Dir ganz fix wieder ein.

  476. @Swartzyn,

    guter Mann, hast nicht das „i“ vergessen. Nachti!

    Klingt nach Fermeldeeinheit.

  477. der reporter, als beim wolfsburg spiel die kamera auf russische fans mit nacktem oberkörper gerichtet war:

    „die ziehen ihre sachen aus, vermutlich beeinflusst von verbotenen betäubungsmitteln“

  478. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ja, da gab´s mal was? ich hab es leider vergessen. „

    Das Murmeli zieht morgen seinen schwarzen String unter die weiße Hose an. Dann fällt’s Dir ganz fix wieder ein. „

    Ach ich weiß net. Muss das sein?

  479. Rasender Falkenmayer

    Wenger und Villa können wir uns nicht leisten. Skippy und Antillop werden uns weiterbringen (müssen).

    Riesling ist nicht die schlechteste Substitution für Äppler.

    Gute Nacht.

  480. riesling ist nichts, als der ehrenwerte versuch von trauben, das nirvana der früchte, den sogenannten „äbbelwoi“ zu errreichen.

  481. … anderes…

  482. Interessant ist der vorletzte Absatz

    http://www.focus.de/sport/fuss.....88548.html

  483. ZITAT:

    “ Interessant ist der vorletzte Absatz „

    ‚Knabenhaftes Aussehen‘. Ich glaub es brennt. KLischees allez!

  484. Huch. Ein Focus-Artikel, den es lohnt zu lesen!

  485. Skibbe: „am liebsten gewinnen“

    Da könnte ich auch mit leben.

    http://www.hr-online.de/websit.....311_skibbe