Dass das Spiel von Eintracht Frankfurt gegen den 1. FC Kaiserslautern kein fußballerischer Leckerbissen werden würde, war wohl allen klar. Doch was die knapp 50.000 Zuschauer dann tatsächlich geboten bekamen spottet jeder Beschreibung. Das hatte auf beiden Seiten nichts, aber auch gar nichts mit Erstligafußball zu tun. Und es nicht ganz unwahrscheinlich, dass diese beiden Mannschaften in der nächsten Saison auch nicht mehr in der ersten Liga sind. Eintracht Frankfurt, am Ende mit dem 0:0 noch gut bedient, ist am Ende. Schlimmer geht es nicht mehr. Und der Ex-Kapitän, Ioannis Amanatidis, hatte sich auch Minuten nach dem Spiel in der Mixed-Zone nicht beruhigt. Dem, was der Grieche sagt, wäre zwar noch einiges hinzuzufügen, aber alles was nicht gesagt wurde, würde die Sache auch nicht besser machen." />
Dass das Spiel von Eintracht Frankfurt gegen den 1. FC Kaiserslautern kein fußballerischer Leckerbissen werden würde, war wohl allen klar. Doch was die knapp 50.000 Zuschauer dann tatsächlich geboten bekamen spottet jeder Beschreibung. Das hatte auf beiden Seiten nichts, aber auch gar nichts mit Erstligafußball zu tun. Und es nicht ganz unwahrscheinlich, dass diese beiden Mannschaften in der nächsten Saison auch nicht mehr in der ersten Liga sind. Eintracht Frankfurt, am Ende mit dem 0:0 noch gut bedient, ist am Ende. Schlimmer geht es nicht mehr. Und der Ex-Kapitän, Ioannis Amanatidis, hatte sich auch Minuten nach dem Spiel in der Mixed-Zone nicht beruhigt. Dem, was der Grieche sagt, wäre zwar noch einiges hinzuzufügen, aber alles was nicht gesagt wurde, würde die Sache auch nicht besser machen." />

Eintracht Frankfurt Schrecklich

Foto: Stefan KriegerDass das Spiel von Eintracht Frankfurt gegen den 1. FC Kaiserslautern kein fußballerischer Leckerbissen werden würde, war wohl allen klar. Doch was die knapp 50.000 Zuschauer dann tatsächlich geboten bekamen spottet jeder Beschreibung. Das hatte auf beiden Seiten nichts, aber auch gar nichts mit Erstligafußball zu tun. Und so es nicht ganz unwahrscheinlich, dass diese beiden Mannschaften in der nächsten Saison auch nicht mehr Teil der ersten Liga sein werden. Eintracht Frankfurt, am Ende mit dem 0:0 noch gut bedient, ist am Ende. Schlimmer geht es nicht mehr. Und der Ex-Kapitän, Ioannis Amanatidis, hatte sich auch Minuten nach dem Spiel in der Mixed-Zone nicht beruhigt. Dem, was der Grieche sagt, wäre zwar noch einiges hinzuzufügen, aber alles was nicht gesagt wurde, würde die Sache auch nicht besser machen.

[audio:http://www.blog-g.de/audio/ama_lautern.mp3]

(MP 3 | ca 3.0 MB)

Der letzte Pfeil muss schnellstmöglich aus dem Köcher. Diese Mannschaft ist nicht mehr existent.

436 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Pro Amanatidis !!!!

  2. Down, down, deeper and down.

    Ich habe drei Abstiege miterlebt, so was aber noch nicht.

    Oder doch: 96. Endphase. Ich dachte damals, das wär einzigartig.

    Ein Abstieg hätte allerdings den Vorteil, dass ich diese Arschgeigen nicht mehr sehen muss. Und zwar alle diese Arschgeigen nicht mehr.

  3. Es muss sich was ändern!

    ZB so wie in Cologne!

    Warum sollten wir das nicht auch hinkriegen?

    Zugegeben der Heimspiel-Trend ist nicht our friend:

    Niederlage gegen den Tabellenletzen

    Niederlagen gegen den Tabellenvorletzten gegen 10 Mann

    Torloses Unentschieden gegen den Tabellenvorletzten, ohne klare Torchancen

    Change…We need CHANGE !

  4. Nach viel Bier und einigem Vodka sage ich, wenn gegen S04 mal langsam ein ganz frühes Irgendwie-Tor fällt, kann man nur hoffen, dass zwei noch schlechter sind.

    Tzavellas und Gekas raus, Ama rein. Und Clark oder Caio.

  5. ZITAT:

    “ Es muss sich was ändern!

    ZB so wie in Cologne!

    Warum sollten wir das nicht auch hinkriegen?

    Zugegeben der Heimspiel-Trend ist nicht our friend:

    Niederlage gegen den Tabellenletzen

    Niederlagen gegen den Tabellenvorletzten gegen 10 Mann

    Torloses Unentschieden gegen den Tabellenvorletzten, ohne klare Torchancen

    Change…We need CHANGE ! „

    ok unentschiedenen gegen den drittlezten, sry :-)

  6. *nicht.

    Es fehlt ein Sinn-essentielles *nicht.

  7. Was ich mich frag: Kam jemals so eine Wutrede („Da muss mehr kommen…“) aus Skibbes Mund? Also intern… denn extern kann man ja nicht mal ein Mundwinkelzucken bei unserem ÜL erkennen.

  8. Weiß ich nicht, Gulaschsupp.

  9. Bei den Standards haben wir noch Potential…

    warum schiesst von link immer ein rechtsfüssler und umgekehrt?

  10. habe 90 min supportet, aber nach dem abpfiff auch mit herzblut die junx ausgepfiffen! das hatten sie sich heute redlich verdient!

  11. Tolles Interview von Ama. Ochs wäre ein Blödschwätzer. Aber gut. Ihr meßt mit zweierlei Maß. Und ja ich weiß sehr wohl was er für die Eintracht geleistet hat . Und trotzdem ist er an der jetzigen Situation nicht ganz unschuldig. Soll er doch einfach mal ein Tor schießen. Und ein Elfer wars auch nicht.

  12. Häh? Versteh jetzt grad nicht worum es geht. Bitte um Aufklärung.

  13. Es werfe jemand bitte den ersten Stein…

  14. @11 Ama nimmt man aber zumindest ab, dass es ihm nicht egal ist.

  15. adlerimgeißbockexil

    ZITAT:

    “ Pro Amanatidis !!!! „

    i like

  16. verstehe auch gerade nix ? :-)

  17. ZITAT:

    “ @11 Ama nimmt man aber zumindest ab, dass es ihm nicht egal ist. „

    Also egal ist dem das ganz sicher nicht. Ich werte das auch gar nicht, was er da sagt. Ich dokumentiere es nur, weil er da unten der Einzige war, der sowas wie eine Emotion gezeigt hat.

  18. gladbachs dicker margo! so fett müsste caio mal spielen!

  19. @ 14

    das sehe ich auch so.

    der letzte strohhalm an den ich mich klammere…“wille“ sich gegen den niedergang zu stemmen! obs reicht „who knows“ aber zumindest den „willen“ will ich sehen!

  20. ZITAT:

    „Ich dokumentiere es nur, weil er da unten der Einzige war, der sowas wie eine Emotion gezeigt hat. „

    Das meine ich doch.

  21. Skibbe in der BILD

    Interessant finde ich folgendes Zitat, sozusagen die Anti-Zement-These:

    „Da spielen die geschaffenen Nachwuchsleistungszentren ein große Rolle. Selbst die ‚Kleinen‘ haben dadurch gute, junge Spieler, gleiche oder ähnliche Vorraussetzungen wie die ,Großen‘. Und die Top-Klubs schaffen es eben nicht mehr unbedingt, sich durch zwei, drei teure Zukäufe extrem zu verbessern.“

  22. …wenn das so weiter geht…

    Herr Amanatidis, Ihre Antwort müssen Tore sein!!!!

  23. BTW

    Was war denn jetzt wirklich heute am Bahnhof los????

  24. ZITAT:

    “ @11 Ama nimmt man aber zumindest ab, dass es ihm nicht egal ist. „

    Und Ochs war es egal? Hm , bin ich anderer Auffassung.

    Zudem ist er kein Spaltpilz.. HB hätte entweder Ama oder Skibbe kicken sollen. Das war doch schon im November absehbar. Und das war nur einen Baustelle.. Macht er aber nicht. Wir essen jetzt erst mal einen Apfelkuchen.

    Im übrigen war ja vorrausehbar das ein Trainingslager keinen Erfolg bringen wird. Ich find es gut wenn man im immer alles vorrausieht. Ich bring demnächst keine Apfelkuchen mit, sondern eine Sahnetorte. Und wenn das nicht hilft einen alten Schuh.

  25. Ich kopiere mich mal selbst:

    Ich bin fassungslos. Immer, wenn ich denke, es geht nicht mehr schlimmer, belehrt die Eintracht mich eines Besseren. Heute war gar keine Struktur, kein Konzept zu erkennen. Die wußten nicht mal, wie sie das Tor überhaupt erzielen wollen. Es gab im ganzen Spiel zwei halbe Torchancen durch Meier und Altintop. Und das Trainingslagermotto scheint “hoch und weit, egal von wo nach wo” zu sein. Das ist Fussball zum Abgewöhnen.

    Fährmann unsicher, Russ/Franz mit den bekannten Aussetzern, Schwegler weiterhin mit Alibifussball, Ochs gedanklich schon auf Schalke, Tzavellas wieder übermotiviert und Gekas nur noch ein Schatten seiner selbst. Kleine Lichtblicke waren Rode und Altintop. Meier mit Licht, aber auch mit Schatten. Recht durchwachsen.

    Ich habe keine Ahnung, wie das wieder werden soll. Die Mannschaft hat das Fussballspielen verlernt. Da kommen Pässe über 5 Meter nicht an, niemand läuft sich frei, es gibt keine abgestimmten Spielzüge, alle Standards verpuffen.

    Wäre Lakic nicht zu blöd gewesen, hätten wir auch dieses Spiel sang- und klanglos verloren. Für mich muss Skibbe weg. Der Mann hat keine Idee, wie er das wieder hinbekommen soll. Nur schade, dass HB den Reinmann-Fehler wiederholt und die Nibelungentreue zum Trainer offenbar heute erneuert hat.

    Schur wäre wohl wie Körbel damals eine Notlösug und ungeeignet. Ich hab allerdings keinen besseren Kandidaten zur Hand.

    Hui, wenn ich nochmal drüber nachdenke, wird mir ganz schlecht. Es fühlt sich an, als wären wir schon abgestiegen. Da ist kein Kampf, kein Aufbäumen der Mannschaft zu sehen. Sie spielt ihren Stiefel runter, mehr aber auch nicht. Da ist kein Überraschungsmoment da, da ist kein System zu sehen. Da spielen immer nur 2-3 Spieler zusammen. Der Rest nimmt nicht teil, läuft sich nicht frei, ist immer gedeckt.

    Das wäre dann die schlechteste Rückrunde, die jemals in der Bundesliga gespielt wurde. Wenn man wenige Punkte holt, holt man normalerweise so 9-13 Punkte. Zusammen mit den 26 Punkten aus der Vorrunde wären das dann 35-39 Punkte. Das wäre vermutlich der Klassenerhalt.

    Nur: Es kommen eher noch die schweren Gegner. Die vermeintlich leichten Gegner hatten wir schon. Und haben außer gegen Stuttgart nicht mal Torchancen rausgespielt.

    Sieht fast so aus, als sei das Aufbäumen schon wieder vorbei. Traurig, traurig.

  26. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ HB hätte entweder Ama oder Skibbe kicken sollen. „

    Richtig, einer von beiden musste gehen, ein mittelding ist und war nicht möglich (siehe stuttgart n& marica).

    es wird aber trotzdem versucht, das problem auszusitzen!?

    tolle lösüng!

  27. Beim Zählen hat der Grieche noch Potenzial:

    „Wir ham mehr als in der Hälfte der Spiele der Rückrunde nicht ein Tor erzielt.“

    Stimmt so. Ist in Wahrheit aber noch viel schlimmer.

  28. Mehr als die Hälfte der Spiele UM und wir haben noch kein Tor …

  29. Die Traumelf von Herri, bei unbegrenzten Mitteln.

    Selbst die könnte nich die CL gewinnen:

    http://transfermarkt.tv/de/die.....o_778.html

    Peinliches Format bye the way, ich hätte da nicht mitgemacht.

  30. Nach meiner Wahrnehmung war der Kampf und die Leidenschaft gegen Stuttgart wesentlich besser…

    vielleicht lag dies allerdings auch daran, dass wir heute gegen 11 und nicht 10 Mann gespielt haben…

    I don´t know.

  31. ZITAT:

    “ Die Traumelf von Herri, bei unbegrenzten Mitteln.

    Selbst die könnte nich die CL gewinnen:

    http://transfermarkt.tv/de/die.....o_778.html

    Peinliches Format bye the way, ich hätte da nicht mitgemacht. „

    Das haben wir vor zwei Tagen schon abgetalkt.

  32. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die Traumelf von Herri, bei unbegrenzten Mitteln.

    Selbst die könnte nich die CL gewinnen:

    http://transfermarkt.tv/de/die.....o_778.html

    Peinliches Format bye the way, ich hätte da nicht mitgemacht. „

    Das haben wir vor zwei Tagen schon abgetalkt. „

    Das muss ich nachlesen, unter welchem Eintrag ist die Diskussion?

  33. MUT, wenn skibbe mut hätte, würde ich ihm empfehlen, die beiden „neuen“ tzavellas und gekas auf die bank zu setzen. besser auf die tribüne. nach meiner einschätzung werden sich dann die blockaden auflösen. köhler in die abwehr, er war heut gut. altintop davor, der kann es, man sieht das doch. ochs raus, heller auf rechts.

    vielleicht bin ich auch übermütig :)

    yosh

  34. was macht eigentlich frank leicht? damals waren doch viele so traurig, als er nach sandhausen ging. kann der uns evtl. noch etwas mut und tore eincenken? tosunwaboohoo allüberall.

  35. ZITAT:

    “ Mehr als die Hälfte der Spiele UM und wir haben noch kein Tor … „

    Dann hab ich beim Hören noch Potenzial.

  36. @34. Übermut tut selten gut, also:

    ————Fährmann————–

    —-Franz—-Russ—-Vasi———

    ——–Rode—–Schwegler——–

    Kittel—–Titsch-Rivero—-Altintop

    ——-Fenin——-Ama————

  37. Diese sogenannten Fans gehören eingesperrt. Das was sich am Bahnhof abgespielt hat, ist für eine zivilisierte Gesellschaft untragbar. Diese „Tiere“ gehören in den Zoo, aber nicht auf den Fußballplatz. Man kann sich nur schämen. Hoffentlich steigen Eintracht Frankfurt und 1.FC Kaiserslautern beidermaßen ab! Verdient hätten sie es. Nicht nur wegen der blamablen Leistung auf dem Platz im Stadion.

  38. ZITAT:

    “ @34. Übermut tut selten gut, also:

    ————Fährmann————–

    —-Franz—-Russ—-Vasi———

    ——–Rode—–Schwegler——–

    Kittel—–Titsch-Rivero—-Altintop

    ——-Fenin——-Ama———— „

    Keine Chance gegen Neuer und Raul wird jede Menge Fun haben!

  39. Herrje, welche Leistung!

    Sauber. Das hatte mit Bundesligafußball aber mal gar nichts zu tun.

    Was haben die eigentlich im Westerwald einstudiert? Altintop kommt für Tzavellas und Köhler rückt nach hinten. Verstehe ich. Amanatidis kommt und wurschtelt auch nur links rum; nie mehr als fünf Meter weit weg vom Altintop. In der Mitte das große Loch.

    Bei hohen Freistoßbällen bleibt oft der Franz hinten – ist ja auch ein unterdurchschnittlicher Kopfballspieler…

    Dass man bei der Vorgeschichte keinen Zauberfußball erwarten darf, ist klar, dass aber das kleine Einmaleins noch nicht mal beherrscht wird, ist unerträglich.

    Flanke, Kopfball, Tor, so einfach ist das. Es war genau EINE Flanke vom Ochs, die einigermaßen gefährlich war, sonst nix.

    Aber ich habe ja auch nicht 20 Semester Fußball studiert.

  40. Wir warten schon auf Euch und schonen uns derweil einmal, um im Derby nächste Saison vollfit zu sein. Dann gibt es einen auf die Nuss, ihr Riederwälder Nachtwächter. Im übrigen gibt es dann einen Platzwechsel. Die SGE kann dann am Hang spielen, bei Regen sehr erfrischend, und wir gehen in die Schüssel!

  41. ZITAT:

    Was haben die eigentlich im Westerwald einstudiert?

    Das haben alle meine SitznCHBARN SICH HEUTE AUCH GEFRAGT

  42. ZITAT:

    “ Wir warten schon auf Euch und schonen uns derweil einmal, um im Derby nächste Saison vollfit zu sein. Dann gibt es einen auf die Nuss, ihr Riederwälder Nachtwächter. Im übrigen gibt es dann einen Platzwechsel. Die SGE kann dann am Hang spielen, bei Regen sehr erfrischend, und wir gehen in die Schüssel! „

    Kussi. ich komm gleich mal in euren Blog. Ich kann dir versprechen ich bin auch sehr erfrischend wenn ich will.

  43. Ich komm mit Heinz

  44. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wir warten schon auf Euch und schonen uns derweil einmal, um im Derby nächste Saison vollfit zu sein. Dann gibt es einen auf die Nuss, ihr Riederwälder Nachtwächter. Im übrigen gibt es dann einen Platzwechsel. Die SGE kann dann am Hang spielen, bei Regen sehr erfrischend, und wir gehen in die Schüssel! „

    Kussi. ich komm gleich mal in euren Blog. Ich kann dir versprechen ich bin auch sehr erfrischend wenn ich will. „

    Schweissfuss kommt auch, denn ich bin Event-Fan, wenn die Eintracht hinter den FSV absackt, bin ich dabei.

  45. Also nach nochmaligen 10-maligen ansehen…

    das foul an ama in der 89. min war mE ein klarer Elfer für uns !!!!!!!!!!!!!!!!

  46. ZITAT:

    “ Sauber. Das hatte mit Bundesligafußball aber mal gar nichts zu tun.

    Was haben die eigentlich im Westerwald einstudiert? Altintop kommt für Tzavellas und Köhler rückt nach hinten. Verstehe ich. Amanatidis kommt und wurschtelt auch nur links rum; nie mehr als fünf Meter weit weg vom Altintop. In der Mitte das große Loch.

    Bei hohen Freistoßbällen bleibt oft der Franz hinten – ist ja auch ein unterdurchschnittlicher Kopfballspieler…

    Dass man bei der Vorgeschichte keinen Zauberfußball erwarten darf, ist klar, dass aber das kleine Einmaleins noch nicht mal beherrscht wird, ist unerträglich.

    Flanke, Kopfball, Tor, so einfach ist das. Es war genau EINE Flanke vom Ochs, die einigermaßen gefährlich war, sonst nix.

    Aber ich habe ja auch nicht 20 Semester Fußball studiert. „

    Sehe ich auch so !!!!!!!!!

    Nach der ersten Halbzeit mussten wir etwas verändern!

    Haben wir aber nicht nicht, nur Speiler getauchst.

    Und Ama hatte wohl mehr die Order im Mittelfeld rumzulaufen, anstatt wirklich eine 2. Spitze zu sein!

  47. wie jetzt? Alle nach Bornheim? Da is es doch auch ned besser wie bei uns. Lasst euch ned blenden!

  48. Flanke, Kopfball, Tor – Das ich nicht lache.

    Sprüche, Durchhalteparolen und viel Blabla. Ich kann´s nicht mehr hören. Der Trainer muss weg, damit der Weg für einen Neuanfang frei ist.

  49. „Aber er hat ja gar nichts an!“ rief zuletzt das ganze Volk. Das ergriff den Kaiser, denn das Volk schien ihm recht zu haben, aber er dachte bei sich: ,Nun muss ich aushalten.‘ Und die Kammerherren gingen und trugen die Schleppe, die gar nicht da war.

  50. SKIBBE RAUS

  51. Und wenn HB nicht handelt er gleich mit

  52. Herrje, welche Leistung!

    ZITAT:

    “ „Aber er hat ja gar nichts an!“ rief zuletzt das ganze Volk. Das ergriff den Kaiser, denn das Volk schien ihm recht zu haben, aber er dachte bei sich: ,Nun muss ich aushalten.‘ Und die Kammerherren gingen und trugen die Schleppe, die gar nicht da war. „

    Als ich auf den Bus zuging, fiel mir ein, was der berühmte Jazzschlagzeuger Buddy Rich gesagt hatte, bevor er vor einigen Jahren in einem Krankenhaus starb.

    „Kann ich noch etwas für Sie tun?“ soll die Krankenschwester gefragt haben.

    „Ja“, hatte Rich gesagt. „Schaffen sie die Countrymusik ab.“

  53. Warum wurde denn jetzt der Bahnhof gesperrt, und warum wurde das Spiel 15 min später angepfiffen?

    Liegen hierzu keine (verlässlichen) Infos vor?

  54. Sorry, aber mir fällt nix anderes ein:

    Skibbe raus!

    Ein schwer angetrunkener, schwer randalierender und alkoholisirter Besucher rief heute neben mir ab so ca. der 60. min

    „Skibbe änder was!!!!!!!!!!!!!!!“

    Ich konnte ihn sehr gut verstehen!!!!

  55. Gerade noch ne SMS von Adam Riese reinbekommen.

    Er läßt mitteilen, er habe sich von 50+ noch nicht losgesagt.

  56. Herrje, welche Leistung!

    Nicht nur nach Adam Riese, auch nach Schürmanns Rechenbuch geht das ja auch noch. Heimatland!

  57. Wieso habe ich eigentlich das Gefühl, dass selbst wenn wir es noch mit Skibbe hinbiegen, etwas irreperabel zerstört ist?

  58. Amana bringt es auf den Punkt. Guter Mann. Der weiß was die Stunde geschlagen hat.

  59. Herrje, welche Leistung!

    Nur mit der Schnauze, nicht mit den Füßen.

  60. Der soll lieber mal ein Tor schiessen.

  61. was wollt ihr denn? Da findet einer klare Worte, dann ists auch nicht recht. Soll Skibbe die Mannschaft aufgleisen oder Herri ne andere Politik fahren. Das wär gescheiter. Die babbeln nur rum in ihren Interviews. Bis es zu spät ist.

  62. Ama ist mein Lieblingsspieler so die Jahre über, aber dieses statement hilft uns gar nicht. Sowieso, nutzt sich doch bei ihm ab.

  63. Amma babbelt doch auch bloss rum, dabei könnt er, im Gegensatz zu MS und HB, auf dem Platz mal für EIN Tor sorgen.

  64. natürlich hilft das ned weiter, Probleme erkennen ist ja nicht Probleme lösen. Aber n Anfang.

  65. Es war ein Elfer bei Ama !

  66. Sollte denn dann der Abstieg wirklich kommen sehe ich das auch als Chance sich von einigen satten und gut verdienenden Spielern zu trennen. Die Eintracht „man mag mir verzeihen“ sollte jungen hungrige Spielern wie beispielsweise in Hannover oder Nürnberg eine Chance geben. Habe fertig!Mit dem Kader geht das Gewurschtel nur weiter!

  67. Herrje, welche Leistung!

    ZITAT:

    “ Sollte denn dann der Abstieg wirklich kommen sehe ich das auch als Chance sich von einigen satten und gut verdienenden Spielern zu trennen. Die Eintracht „man mag mir verzeihen“ sollte jungen hungrige Spielern wie beispielsweise in Hannover oder Nürnberg eine Chance geben. Habe fertig!Mit dem Kader geht das Gewurschtel nur weiter! „

    Für MICH ist Abstieg keine „Chance“.

  68. Abstieg als Chance…………………..?

    Wahnsinn!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Deine Drogen brauche ich auch! dringend !

  69. ZITAT:

    “ Amma babbelt doch auch bloss rum, dabei könnt er, im Gegensatz zu MS und HB, auf dem Platz mal für EIN Tor sorgen. „

    Ama wurde heute im 16er in der letzten minute ungesäbelt.

    ansonsten spielt er ja immer nur so ca. 10-20 minuten, oder wird eingewechselt, wenn das kind schon längst in den brunnen gefallen ist.

    heute musste er mittelfeld spielen, obwohl er schon seit jahren als spitznamen und bekannt ist als „flipper“.

    warum einen vorwurf an ama?

    ist das ein witz?

    ama gibt alles für den verein!!!!

    nur das zählt!

    und sonst nix!

  70. ZITAT:

    “ Es war ein Elfer bei Ama ! „

    Und wenn schon…

    ALLE RAUS! SKIBBE ZUERST!

  71. “ ZITAT:

    “ „Kein Mensch weiß, warum das nicht klappt“, klagte Trainer Skibbe nach der Nullnummer.

    Das hat er echt gesagt?

    Ich fasse es nicht!

    Das konnte man ja noch für das VfB-Spiel sagen, aber heute?

    Das war noch weniger als gegen Nürnberg.

    Als er Rode rausgenommen hat, hat in unserem Block jeder, aber wirklich jeder die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen.

    Wie kann man nur so dämlich sein!

    Nach dem Totalausfall Schwegler unseren einzigen guten OM rauszunehmen, hallo, geht’s noch?

    Klar, dann überbrücke ich halt das nicht vorhandene Mittelfeld mit Gut-Glück-Flanken.

    Und die Freistösse in die Arme des Torwarts haben die wohl im Geheimtraining geübt!

    Ich könnte kotzen!

  72. ZITAT:

    “ pro amanatidis. „

    100% akree

  73. ZITAT:

    “ Sollte denn dann der Abstieg wirklich kommen sehe ich das auch als Chance sich von einigen satten und gut verdienenden Spielern zu trennen. Die Eintracht „man mag mir verzeihen“ sollte jungen hungrige Spielern wie beispielsweise in Hannover oder Nürnberg eine Chance geben. Habe fertig!Mit dem Kader geht das Gewurschtel nur weiter! „

    die jungen, hungrigen spieler haben wir in der winterpause abgegeben!

    bist du stadiongänger?

    in der 2. liga ist „stadiongänger sein“ sehr bitter!!!!

  74. Tosun die Flasche hat heute wieder nur ein einziges Törchen gemacht….

  75. ZITAT:

    “ vielleicht lag dies allerdings auch daran, dass wir heute gegen 11 und nicht 10 Mann gespielt haben…

    Wie unfair, Sauerei!

    Fußball-Mafia DFB

  76. ZITAT:

    “ Tosun die Flasche hat heute wieder nur ein einziges Törchen gemacht…. „

    ein Glück is die Pflaume weg.

  77. @ 74

    Karl, die Auswechslung hat bei mir im Block auch keiner verstanden. Ich auch nicht. Die muss mir auch noch mal jemand erklären!

    Und warum werden die freistösse von links immer von einem rechtsfüssler geschossen und umgekehrt?

    haben wir keinen plan b? offensichtlich, nein!

  78. „Erreichen Siedie Mannschaft noch?“

    „Ja ja…“

    Ich kann mir nethelfen, aber ich glaube er weiss net mehr weiter und die Mannschaft merkt das.

  79. Ahh, hier treibt Ihr Euch rum.

    Unter.irdisch.

    Wie schrub Stefan, der wo immer recht hat:

    „Der letzte Pfeil muss schnellstmöglich aus dem Köcher. Diese Mannschaft ist nicht mehr existent.“

    Und wenn der Erklärer der Bundesliga diesen Pfeil nicht zieht, mag er sich bitte ebenfalls aus dem (erstklassigen) Umfeld verabschieden.

    Da ich auf HB nicht setze, muss es wohl der AR machen.

    Ansonsten bin ich raus, Ihr Arschkrampen.

  80. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Tosun die Flasche hat heute wieder nur ein einziges Törchen gemacht…. „

    ein Glück is die Pflaume weg. „

    Ist das ein Witz??????????

    hat der wirklich heute schon wieder getroffen?

    das kann ich net glauben

    sag bitte BITTE bitte, dass du lügst!

  81. Auswechslung wegen evtl. Gelb-Rot gefährdet?

  82. „Die ganze Mannschaft ist von einem Virus befallen, bei uns ist der Wurm drin.“

    Was jetzt? Virale Gastroenteritis oder Amöbenruhr? Wir müssen uns schon entscheiden, ist das Resultat auch ähnlich.

  83. ZITAT:

    “ Auswechslung wegen evtl. Gelb-Rot gefährdet? „

    Richtig und deswegen werden wir jetzt JEDEN Spieler, der ´ne gelbe kriegt sofort auswechseln. SOFORT!

  84. Ich fand den Eingangsartikel in Fan geht vor diese Woche sehr zutreffend bzgl der Eintracht-Situation heute und in der Winterpause

  85. Ich fasse es nicht. 0:0 gegen Kaiserslautern. Armut gegen Elend.

    Wenn der Trainer ein Trainingslager abhält, dass dann offensichtlich das Auftreten der Mannschaft sogar verschlechtert, was sagt mir das dann?

    Skibbe kann keinen Abstiegskampf?

    Skibbe kann gar nichts?

    Die Mannschaft ist Sch€!$§e?

    Ich bin so was von ratlos!

  86. Warum durfte ich heute nicht mitspielen?

    :-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

  87. ZITAT:

    warum einen vorwurf an ama?

    ist das ein witz?

    ama gibt alles für den verein!!!!

    nur das zählt!

    und sonst nix! „

    Ist ja direkt rührend!

    Würde mich wirklich mal interessieren, was seine Kollegen dazu sagen würden. Selbst ein objektiver Betrachter, würde ihm fast jede BuLi – Tauglichkeit absprechen, bis auf die Tatsache, dass er sich medial in den Mittelpunkt stellt; leider auf Kosten des Trainers, der Kollegen und des Teamgeists.

  88. Wers noch net gelesen hat und es gerne lesen will:

    „Übrigens: Cenk Tosun, der von der Eintracht in der Winterpause abgeschobene Stürmer, erzielte für Gaziantepspor beim 3:1 über Sivasspor den Treffer zum 3:1. Es war sein 7. Pflichtspieltreffer. Die Eintracht wartet seit 724 Minuten auf ein Tor.“

  89. Ist es nicht schön, wie alle Spieler in Interviews brav betonen, daß WIR es besser machen müssen, wobei jeder weiß, daß sie die anderen 10 Vollspaten meinen? Und daß, wenn alle mit den Interviews durch sind, keiner mehr übrig bleibt der schuld sein kann? Weil ja alle so aufrichtig sind? Und trotzdem keiner das Maul halten kann?

  90. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Tosun die Flasche hat heute wieder nur ein einziges Törchen gemacht…. „

    ein Glück is die Pflaume weg. „

    Vielleicht spielt Gaziantepspor ja heimlich mit einem Mittelfeld :-O

  91. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Auswechslung wegen evtl. Gelb-Rot gefährdet? „

    Richtig und deswegen werden wir jetzt JEDEN Spieler, der ´ne gelbe kriegt sofort auswechseln. SOFORT! „

    Na, der Junge ist 20 und spielt mit hohem Einsatz. In der jetzigen Lage war das rausnehmen schon richtig.

  92. ZITAT:

    “ ZITAT:

    warum einen vorwurf an ama?

    ist das ein witz?

    ama gibt alles für den verein!!!!

    nur das zählt!

    und sonst nix! „

    Ist ja direkt rührend!

    Würde mich wirklich mal interessieren, was seine Kollegen dazu sagen würden. Selbst ein objektiver Betrachter, würde ihm fast jede BuLi – Tauglichkeit absprechen, bis auf die Tatsache, dass er sich medial in den Mittelpunkt stellt; leider auf Kosten des Trainers, der Kollegen und des Teamgeists. „

    sehe ich halt komplett anders!

    nach dem konflikt musste einer gehen (ama oder skibbe, siehe stutgart & marica)

    schon seit längerem vermisse ich die buli-tauglichkeit bei altintop, und dann ist mir mir ama doch wesentlich lieber und vor allem leidenschaftlicher!

  93. ZITAT:

    “ @ 74

    Karl, die Auswechslung hat bei mir im Block auch keiner verstanden. Ich auch nicht. Die muss mir auch noch mal jemand erklären!

    Und warum werden die freistösse von links immer von einem rechtsfüssler geschossen und umgekehrt?

    haben wir keinen plan b? offensichtlich, nein! „

    Wir brauchen keinen Plan B !!!

    Wir haben ja noch nicht mal einen Plan A

  94. Schon in der Halbzeit war mE klar: Für einen Sieg müssen wir was verändern. Skibbe hat nix verändert (ausser Spieler “tauschen”).

    Amanatidis wollte heute Zeichen setzen. Bzeichnend als er mit vollem Einsatz auf den Gegener ging, und Altintop wesentlich näher am gegner stand, aber nur zugesehen hat.

    Pro Amanatidis!

  95. @92

    Tosun „fürn Appel und ’nen Ei“ zu verscherbeln war sicher falsch. Nichts gegen Gaziantepspor und Sivasspor aber die dürften bestenfalls Drittliganiveau haben.

  96. ZITAT:

    “ Schon in der Halbzeit war mE klar: Für einen Sieg müssen wir was verändern. Skibbe hat nix verändert (ausser Spieler “tauschen”).

    Amanatidis wollte heute Zeichen setzen. Bzeichnend als er mit vollem Einsatz auf den Gegener ging, und Altintop wesentlich näher am gegner stand, aber nur zugesehen hat.

    Pro Amanatidis! „

    Da war Altintop im Abseits, deshalb ging er nicht hin. Mei….

  97. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Na, der Junge ist 20 und spielt mit hohem Einsatz. In der jetzigen Lage war das rausnehmen schon richtig. „

    Wir haben auch so viele Spieler,vdie mit so viel Einsatz spielen oder was? ????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

  98. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Auswechslung wegen evtl. Gelb-Rot gefährdet? „

    Richtig und deswegen werden wir jetzt JEDEN Spieler, der ´ne gelbe kriegt sofort auswechseln. SOFORT! „

    Na, der Junge ist 20 und spielt mit hohem Einsatz. In der jetzigen Lage war das rausnehmen schon richtig. „

    Nö, wie soll das enden?

    Schorsch raus (völlig zurecht). Rode raus (nicht zwingend), so funktioniert das Spiel nicht. Vor allem weil Meier (schlecht gespielt aber der einzige mit einem ernstzunehmenden Torschuss!) dann wieder die 6 gegeben hat.

    Sorry aber der Hütchenaufsteller ist wirklich total unfähig. Total!

    @IA,

    diese Geschwätzigkeit und das ALLE anderen dran schuld sind, geht mir auch tierisch auf die oeufs.

  99. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Schon in der Halbzeit war mE klar: Für einen Sieg müssen wir was verändern. Skibbe hat nix verändert (ausser Spieler “tauschen”).

    Amanatidis wollte heute Zeichen setzen. Bzeichnend als er mit vollem Einsatz auf den Gegener ging, und Altintop wesentlich näher am gegner stand, aber nur zugesehen hat.

    Pro Amanatidis! „

    Da war Altintop im Abseits, deshalb ging er nicht hin. Mei….

    never ever!

    never ever!

    never ever!

    never ever!

    never ever!

    never ever!

    never ever!

    never ever!

    never ever!

  100. @96

    Du hast ja immerhin selbst erkannt, dass Dein Held fussballerisch ein Grobmotoriker ist. Altintop ist da um Klassen besser und vor allem was jetzt besonders zählt, er ist teamfähig!

  101. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Auswechslung wegen evtl. Gelb-Rot gefährdet? „

    Richtig und deswegen werden wir jetzt JEDEN Spieler, der ´ne gelbe kriegt sofort auswechseln. SOFORT! „

    LOL :-)))

  102. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Schon in der Halbzeit war mE klar: Für einen Sieg müssen wir was verändern. Skibbe hat nix verändert (ausser Spieler “tauschen”).

    Amanatidis wollte heute Zeichen setzen. Bzeichnend als er mit vollem Einsatz auf den Gegener ging, und Altintop wesentlich näher am gegner stand, aber nur zugesehen hat.

    Pro Amanatidis! „

    Da war Altintop im Abseits, deshalb ging er nicht hin. Mei…. „

    Im Abseits?

    Abseits?

    was?

    Es ging um eine Situation, bei der Lautern im Ballbesitz war!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ist dir die Abseitsregel so grundsätzlich bekannt? ???????????????????????????????????

    nur so ganz grob????????????????????????????????????????

  103. ZITAT:

    “ Ist es nicht schön, wie alle Spieler in Interviews brav betonen, daß WIR es besser machen müssen, wobei jeder weiß, daß sie die anderen 10 Vollspaten meinen? Und daß, wenn alle mit den Interviews durch sind, keiner mehr übrig bleibt der schuld sein kann? Weil ja alle so aufrichtig sind? Und trotzdem keiner das Maul halten kann? „

    Und trotzdem wird uns seitens der sportlichen Leitung immer wieder vorgegaukelt, die Mannschaft wäre intakt. Für wie blöd hält man uns eigentlich? Ich hab‘ es echt satt, ständig für dumm verkauft zu werden. Sooo satt!

  104. @106

    Du hast sicher Recht. Verbrauch mal nicht alle Frage- und Ausrufezeichen ;-)

  105. @ 104

    was heisst teamfähig?

    wir sind im abstiegskampf!

    ama geht ran, regt sich auf, kämpft, macxht und tut.

    selbst nach dem schlusspfiff!

    sry, aber das sehe ich nicht bei altintop.

  106. ich hätte mir ama nicht so kindlich vorgestellt.

    was’n aufgeregter laberflash.

    das schlimmste am abstiegskampf sind gar nicht die

    sportlichen offenbarunseide der beteiligten.

    plötzlich sieht man, wie alle ticken.

    wie wenig da dahinter ist. unschön.

  107. „diese Geschwätzigkeit und das ALLE anderen dran schuld sind, geht mir auch tierisch auf die oeufs.“

    Und doch (s.o.) kommen sie damit generell gut durch. Wer mit dem Finger 360° auf andere zeigt, zeigt Einsatz & Leidenschaft. Gut, daß noch keiner das Köhler-Interview entdeckt hat. Da spricht er ganz groß auf.

  108. 104

    hat mir den rest gegeben.

    altintop mag kein schlechter kicker sein, aber was der in schwarz-rot diese saison abliefert ist unter aller sau!

    und da gibts keine 2 meinungen, sorry!!!!!!!!!!!

  109. was benny K. denn gesagt?

  110. @109

    Das ist ja jetzt wieder typisch:

    „ama geht ran, regt sich auf, kämpft, macxht und tut.

    selbst nach dem schlusspfiff!“

    Die Betonung sollte wohl vor und nach dem Schlusspfiff liegen. Im Spiel bringt er leider nichts Produktives zu stande. Und dem Mannschaftsgeist war es Deiner Meinung nach wohl z.B. dienlich als es lief, den Trainer zu attackieren. Zwei unsägliche Intervies von unzähligen zu viel aber er konnte und kann leider immer noch drauf zählen und sondert Sätze ab wie, „hier pisst mir keiner ans Bein“

  111. Dr. Karl Lagerbier

    Pauli, Wolfsburg, Werder, „1899“, Mainz + Köln, da sind normalerweise mal locker 8-10 Punkte drin (rede ich mir immer noch ein).

    Ich habe dazu einen wunderschönen Spruch gedichtet, er lautet:

    Die Hoffnung stirbt zuletzt

  112. LAKITSCH!

  113. Dr. Karl Lagerbier

    ZITAT:

    “ Gut, daß noch keiner das Köhler-Interview entdeckt hat.“

    Mach Sachen!

  114. Zum genießen:

    http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

    Mal durchzählen. Ama ist nicht schuld. Benni ist nicht schuld … was schreibt denn Franz so?

  115. ZITAT:

    “ Und doch (s.o.) kommen sie damit generell gut durch. Wer mit dem Finger 360° auf andere zeigt, zeigt Einsatz & Leidenschaft. Gut, daß noch keiner das Köhler-Interview entdeckt hat. Da spricht er ganz groß auf. „

    Ich habe das Köhler Interview selbst noch nicht entdeckt und weißt Du was? Ich will es gar nicht entdecken.

    „So kann es nicht weitergehen? Es muss was Passieren! Einige rufen nicht alles ab!“

    War das so ähnlich? Im Zweifel ja, oder?

  116. und mit welcher bestimmtheit, da von einer gewissen

    punktzahl gesprochen wird, die man zum klassenerhalt

    benötige.

    so eine hochkarätige abstiegszone dürfte es in der

    buligeschichte noch nie gegeben haben.

  117. Nach dieser Serie und so einem Spiel ausgerechnet dem BK so ein Interview zuzumuten, ist eine Zumutung.

  118. ZITAT:

    “ @109

    Das ist ja jetzt wieder typisch:

    „ama geht ran, regt sich auf, kämpft, macxht und tut.

    selbst nach dem schlusspfiff!“

    Die Betonung sollte wohl vor und nach dem Schlusspfiff liegen. Im Spiel bringt er leider nichts Produktives zu stande. Und dem Mannschaftsgeist war es Deiner Meinung nach wohl z.B. dienlich als es lief, den Trainer zu attackieren. Zwei unsägliche Intervies von unzähligen zu viel aber er konnte und kann leider immer noch drauf zählen und sondert Sätze ab wie, „hier pisst mir keiner ans Bein“ „

    Sry, aber ich bin keine ama-fan. aber er bringt mehr als torgefahr altintop, heute wie letzte woche. und für mich hat er wenigstens den adler auf der brust. der türke nicht, obowhl ich den sehr sympathisch finde. sehr sogar, gfs mehr wie ama. punkt.

  119. Denn das Letzte, was wir brauchen, sind die ganzen Experten, die aus ihren Löchern kommen und sagen: „Da fehlt die Qualität, da fehlt dieses und jenes.“ Das braucht kein Mensch.

  120. ZITAT:

    http://www.blog-g.de/050311-ei.....ent-395396

    Danke, ich habe es befürchtet.

  121. „Wir sind die schlechteste Mannschaft der Liga“, sagte Pirmin Schwegler.“

    Widerspruch??????????????

  122. ZITAT:

    “ Number One!!! „

    in Frankfurt! Toll!

  123. naja, ich finde die dauerkarte für die 1. liga sowieso etwas überteuert

  124. Die naive Unselbständigkeit dieser Truppe ist & bleibt atemberaubend. Sie blicken durch das falsche Ende eines Fernrohres auf die Welt. Sie waren & sind gefangen. Unter Funkel in ihrer Unfähigkeit (wir können halt nicht besser), unter Skibbe in ihrer Fähigkeit (wir können doch besser, warum klappt das nicht?). Jetzt stehen sie da und haben vergessen daß Fußball kein körperloses Standspiel ist.

  125. gute n8

    sry falls ich zuviel gemeckert habe

    aber wenn ich im stadion sitze und es geht mal wieder nix, und in der halbzeit wird altintop eingewechselt und sonst nix geändert…dann komme ich mir nach der torlos-serie verarscht vom trainer vor. das kotzt !mich an!

    einfach ratlosigkeit!

  126. Für wann ist die lange erwartete Pressekonferenz angekündigt?

    Oder wird der Termin beim sonntäglichen Apfelkuchen erst festgesetzt?

  127. @124

    „Sry, aber ich bin keine ama-fan. aber er bringt mehr als torgefahr altintop, heute wie letzte woche. und für mich hat er wenigstens den adler auf der brust. der türke nicht, obowhl ich den sehr sympathisch finde. sehr sogar, gfs mehr wie ama.“

    Ein Vergleich der beiden hinsichtlich ihrer „Torgefahr“ gestern und letzten So ist wohl müßig, von ihnen ging nämlich jeweils überhaupt keine aus.

    Im Spiel nach vorne auf links ist Altintop aber schon einer der besseren; wenn auch nicht wirklich gut. Meine große Sorge ist wirklich, dass Ama das Klima vergiftet hat und vor allem sein übersteigertes Ego letztlich das Verhältnis von Trainer zur Mannschaft kaputt gemacht hat. Oder besser gesagt, kaputt machen konnte, weil H.B. den Laden nicht im Griff hat. In so einer Konstellation hätte er sich entscheiden müssen, stütze ich den Trainer und verbanne einen Spieler oder aber wechsele ich sofort den Trainer.

  128. @ 135

    1. ich finde das ama letzte woche 2 geile torchancen hatte und auch auch heute in der letzten minute beteiligt am pot elfer war. aber das ist zu müssig, und die diskussion bringt auch nix. ama ist kein heilsbringer, sondern wohl nur eine entscheidung zwischen not und elend. aus meiner sicht, muss irgendetwas verändert werden, mir fällt keine andere ein ausser AMA. Das sagt wohl eigentlich schon alles!

    2. klima vergiftet stimmmt. Deswegen musste mM eigentlich einer gehen, skibbe oder ama. ist aber nicht passiert. mir ist auch total unklar, warum skibbe so die „fassung“ verloren hat bzgl ama im interview. da muss was schlimmes vorgefallen sein. but i don´t know what & why?

  129. Die Fans sollten halt nie den eigenen Spieler, und vor allem nicht den eigenen Stürmer, beschimpfen…!

    sonst schiesst der tümer-söldner, aähm spieler, auch mal am völlig freien Tor vorbei !

    shit happens! :-)

    pfälzer söldner an die macht !!!!!!!!!

  130. @ 135

    zum thema vergiftet:

    kann ein spieler, der schon lange in frankfurt ist, und der uns jahrelang als das gesicht der eintracht verkauft wurde….

    …kann so einer wirklich „das klima vergiften“?

    vergiften….kann mE nur jemand etas, der neu zu einer gruppe kommt.

    und ama war schon sehr lang ein adler, oder?

  131. Eintracht Frankfurt

    Wichtige Mitteilung der Eintracht Frankfurt AG:

    Die Mannschaft ist tot.

    Die Bestattung wird zeitnah im engsten Freundeskreis vollzogen. Von weiteren Beileidswünschen ist abzusehen.

    Ruhe sanft Eintracht Frankfurt!

  132. Die Nordwestkurve hat gegen Lautern eine herausragende Leistung gebracht:

    Super Choreo vor dem Anpfiss, super Fahnenmeer zum Anpfiff der zweiten Halbzeit, super Konfetti-Choreo während des Spiels.

    Hut ab! Ich bin stolz ein Eintrachtler zu sein, auch wenn die spieler momentan nicht mithalten können.

    Gegen Hooltras !

  133. ZITAT:

    “ Die naive Unselbständigkeit dieser Truppe ist & bleibt atemberaubend. Sie blicken durch das falsche Ende eines Fernrohres auf die Welt. Sie waren & sind gefangen. Unter Funkel in ihrer Unfähigkeit (wir können halt nicht besser), unter Skibbe in ihrer Fähigkeit (wir können doch besser, warum klappt das nicht?). Jetzt stehen sie da und haben vergessen daß Fußball kein körperloses Standspiel ist. „

    Ich freue mich! Ich freue ich ehrlich, dass ein einzelner Mensch in mühevoller Kleinstarbeit über Jahre diese wertvollen Informationen zusammengetragen hat …

  134. Besonders erstaunlich (von außen gesehen) das alles, wenn man sich mal vor Augen hält, wie das Hinspiel lief.

  135. Unerklärlich halt, das ganze.

    deswegen auch nicht zu verstehen.

    keine lösung momentan denkbar.

    ausweglosigkeit.

  136. Alles was eine Lösung hätte bringen können musste ja zu Winterpause verramscht werden!

    Ich bin immer noch der Meinung dass die paar Wochen Winterpause (neben den Abgängen auch das Theater um Ochs, Caio, die Absage von Schwegler, usw. ) Ursache für die jetzige Katastrophe war. Das perfekte Anti-teambuilding.

    Übrigens sehe ich bei den Problemen von Bayern und Eintracht viele Gemeinsamkeiten. Beide haben trotz offensichtlicher Schwächen (beim fcb die Abwehr, bei uns das Mittelfeld) auf Verstärkungen verzichtet und beide Trainer sind unfähig auch nur den Hauch einer Veränderung am bestehenden System zu zeigen. Schon in der Hinrunde war bei uns klar dass mit Schwegler das gesamte Mttelfeld steht und fällt. Dementsprechend haben Gegner angefangen, den zuzustellen, genauso wie jeder Gegner des FCB einfach deren Flügel dicht macht.

  137. Zum Handeln fehlt schlicht die Alternativen im Kader. Und eine Systemumstellung (z.B. 4-4-2) kriegen die Jungs in den letzten Spielen doch nie gebacken.

  138. @146

    An der Mannschaft kann man nichts mehr ändern. Wir können uns für den Rest der Runde keine anderen Kicker backen, das hat man in der Winterpause versäumt. Geld sparen für den Großangriff . Nicht wahr. Billig gekauft heißt zweimal bezahlen.

    Für den Trainer gibt es aber eine Alt.

    Und nach der Saison muß man sich so oder so Gedanken machen. Diese Mannschaft fliegt sowieso auseinander.

    Neulich habe ich ich geschrieben, dass wir eigentlich seit sieben Jahren gegen den Abstieg spielen. Das hieß es stimmt nicht.

    Wie soll ich dann diese Aussage werten?

    „Zu diesem Zeitpunkt waren wir in den vergangenen sieben Jahren noch nie auf der sicheren Seite.“

    Wahrlich eine Erfolgsbilanz.

    Und nun frisch und munter zum erneuten End-Schicksal oder was weiß ich Spiel in Schalke. Apfelkuchen allez.

    Man kann sich ja mal die Pressekonferenz in München anschauen. Da kann man was lernen.

  139. „Für den Trainer gibt es aber eine Alt.

    Und nach der Saison muß man sich so oder so Gedanken machen. Diese Mannschaft fliegt sowieso auseinander.“

    Richtig. Trainer jetzt, sportliche Leitung und Mannschaft nach der Saison.

  140. „Zu diesem Zeitpunkt waren wir in den vergangenen sieben Jahren noch nie auf der sicheren Seite.“

    Stimmt nicht. In zwei Spielzeiten waren wir das.

  141. Dann irrt HB eben. Die Aussage steht in der FAZ vom 3. März. Möglicherweise ist dies eben Teil seiner Wahrnehmung, oder eine Kampangne seines erklärten Hauptfeindes, der Presse.

  142. Es geht doch jetzt nicht um Systemumstellung etc. Es geht darum die Köpfe wieder rein zu bekommen.

    Die Mannschaft braucht Veränderungen, Skibbe scheint mir der Sache nicht mehr gewachsen zu sein, auf der PK wirkte er ratlos.

    Vielleicht wäre jetzt ein Hans Meyer der richtige, ich weiss es nicht. Wir brauchen jetzt auch nicht nach einem Perspektivtrainer zu suchen, es geht nicht darum, wer der Trainer in der neuen Saison ist, es geht darum, die Mannschaft für die kommenden Spiele zu motivieren. Meyer ist erfahren und wird psychologisch durch Veränderungen den Bock hoffentlich umstossen.

    Ich sehe das S04-Spiel als Chance, als Chance für einen neuen Trainer, einen Neuanfang, wo wir uns selbstvertrauen holen, um dann gegen Pauli zu gewinnen.

  143. Das Problem wird bis Schalke nicht behoben sein. Wir sollten aufhören uns da was vor zu machen. Das geht schon seit Wochen so, immer hofft man von einem Spiel zum anderen. Das bringt nichts.

  144. in der FAS :

    “ Ich bin nicht ratlos, sagt Skibbe , Ich bitte zu entschuldigen wenn ich so wirken sollte.“

    und außerdem

    “ Nächste Woche wollen wir eimal mehr den Bock umstoßen „

    No Comment .

  145. Bin weiterhin sprachlos über das blutleere Spiel.

    Erinnert mich an ein 0:5 gegen den HSV. Damals hat die Mannschaft Berger rausgehauen…

    Trainerwechsel ist leider jetzt die letzte Möglichkeit

    Habe mal auf Transfermarkt geschaut. Wahnsinn wer sich so alles da wiederfindet. Aber so eine Lichtgestalt ist nicht dabei…

    Meier, Daum, Rangnick und der omnipotente Loddar :)

  146. Rangnick sehe ich eher bei den Bayern. Meier wäre natürlich ein Traum. Toller Motivator, Abstiegskampferfahren bis in die Haarspitzen. Rethorisch eine Macht.

  147. Meyer meine ich natürlich. Er ist da ja sehr penibel :-)

  148. @154 Am liebsten wäre mir ein ehrgeiziger Trainer, dessen Namen ich noch nie gehört habe – gerne auch aus der 2. Liga.

  149. Die Choreo gestern war gestern wirklich erste Sahne ! großes Lob an die Fans…

    @ Blogwart – konntest du davon ein paar schöne Bilder einfangen, die wir evtl. irgendwann zu sehen bekommen ?

    zum Spiel selbst fällt mir eigentlich nix ein. Genauso emotionslos wie die Truppe gestern war, bin ich aktuell auch… sehr Schade ! – mit Beitrag 152 ist eigentlich alles in 2 Sätzen beschrieben. Ich bin auch ratlos !?

  150. ZITAT:

    “ Die naive Unselbständigkeit dieser Truppe ist & bleibt atemberaubend. Sie blicken durch das falsche Ende eines Fernrohres auf die Welt. Sie waren & sind gefangen. Unter Funkel in ihrer Unfähigkeit (wir können halt nicht besser), unter Skibbe in ihrer Fähigkeit (wir können doch besser, warum klappt das nicht?). Jetzt stehen sie da und haben vergessen daß Fußball kein körperloses Standspiel ist. „

    Leider wahr. Da stimmt schon seit Jahren die Mischung nicht. Die sind aber alle charakterlich einwandfrei…

    Warum nicht mal als Interimslösung Schur (mit Leicht oder Keller)? Dadurch, daß er mit einigen noch aktiv zusammengespielt hat, kann er die vielleicht noch direkt in die Verantwortung nehmen (z.B. Ama, Köhler, Meier).

  151. Auch wenn ich dafür wahrscheinlich Prügel einstecken muss, aber ich mein Favorit auf den Trainerposten wäre momentan Wollitz. Der würde es sicher schaffen wieder Leben in den Haufen zu kriegen und ist ein junger, motivierter Trainer, der sicher noch was erreichen will und sich bisher in unteren Ligen wirklich gut geschlagen hat.

    Allerdings hat er erst seinen Vertrag verlängert, insofern wäre es bestimmt nicht leicht ihn zu kriegen.

  152. Ich habe auch mal bei Transfermarkt gesurft. Da findet sich auch der hier im Blog ehemals hoch geschätzte Thomas von Heesen. Auch Andy Brehme wäre z.B. zu haben.

    Bei Hans Meyer hätte ich auf Grund seines Alters Angst um seine Gesundheit, wenn er das Elend sieht.

  153. zu den Kritiken an den Interviews der Spieler:

    Was sollen die Herren denn bittschön sagen, wenn sie gefragt werden ? Ich gehe mal davon aus, dass sie wirklich ratlos sind. Wenn man ratlos ist, holt man gemeinhin einen Berater,

    bisweilen auch Coach genannt.

  154. Glaub ihr wirklich, dass irgendein Trainer diese Saison auch nur ansatzweise noch etwas aus Köhler und Meier rausholen?

    Dieses weinerliche Interview von Köhler, wo er wie sein Kumpel Meier bemängelt sie würden immer alles abbekommen hat mich auf 180 gebracht, natürlich bekommt ihr 2 am meisten ab! Ihr seid ja auch schon 6 Jahre beim Verein und von euch erwartet man in solchen Situationen voranzugehen. Gestern haben beide aber eindrucksvoll bewiesen, selbst wenn sie sich bemühen, was vor allem bei Meier ja der Fall war, bekommen sie nix gebacken.

  155. @163 Ich glaube tatsächlich, dass irgendein Trainer aus dieser Mannschaft noch etwas herausholt. Ob es dann mit Köhler und Meier ist, würde ich diesem Trainer überlassen.

    Ich glaube allerdings nicht, dass dieser Trainer zur Eintracht kommen würde.

  156. Natürlich hätte die „harter-Hund-Lösung“ mit Hans Meyer auch ihren Charme…

  157. ZITAT:

    “ @163 Ich glaube tatsächlich, dass irgendein Trainer aus dieser Mannschaft noch etwas herausholt. Ob es dann mit Köhler und Meier ist, würde ich diesem Trainer überlassen.

    Ich glaube allerdings nicht, dass dieser Trainer zur Eintracht kommen würde. „

    Das habe ich doch schon beim Wechsel Funkel/Skibbe gehofft, aber es scheint bei der Eintracht keine tauglichen Alternativen zu Köhler und Meier zu geben. Skibbe hat es doch versucht und am Ende spielen doch wieder Köhler und Meier.

  158. @166 Es hat ja auch zuweilen ganz gut geklappt. Übrigens war es bei Funkel nie so schlimm wie aktuell. Ich fordere ausdrücklich nicht, irgendwelche Spieler auszutauschen, man kann ja auch versuchen sie wieder in Form zu bringen.

  159. gegen stuttgart war ich erleichtert zu sehen, dass die mannschaft noch nicht tot ist. nach dem spiel in nürnberg war das für mich ein großer – sehr großer – hoffnungsschimmer.

    gestern zu sehen, dass man null, sogar weniger als null an diesen kampf und leidenschaft von letzter woche anknüpfen konnte – das war demoralisierend.

  160. ZITAT:

    “ @166 Es hat ja auch zuweilen ganz gut geklappt. Übrigens war es bei Funkel nie so schlimm wie aktuell.“

    Das glaube ich irgendwie nicht, die Saison mit den 33 Punkten war auch richtig schlecht, da habe wir in der gesamten Rückrunde 3 Spiele gewonnen.

  161. Drei Siege wären ja schonmal nicht schlecht.

  162. ZITAT:

    “ Die Choreo gestern war gestern wirklich erste Sahne ! „

    Die im Stadion oder die an den Gleisen?

    Ganz im Ernst: ich frage mich, sind das die gleichen Leute?

  163. @168

    Sehr richtig . Und es hat gegen Stuttgart auch mit dem Messer zwischen den Zähnen nicht geklappt. Vom Glück verlassen.. Also Tschüß. Dann hätte ein neuer Trainer gegenn den vermeintlich schwächsten Gegner in dieser Saison noch was bewirken können Jetzt hat man den Salat.

    Und wenn man sich wirklich FF zurückwünscht , ist dies bezeichnend für das was mittlerweile in den Köpfen von Anhängern der Frankfurter Eintracht angerichtet worden ist. Zumindest wenn sie über 40 sind.

  164. gestern im tv:

    schrecklich zu sehen, wie alle am rad drehen, weil die bayern 3 mal in folge verloren haben.

    ich dachte die ganze zeit: „hey, und was ist mit uns?“ da wird dort der trainer in frage gestellt (bei 3 (!!!!) niederlagen am stück), magaths rauswurf wird gefordert (nach einzug ins pokalfinale) und wir waren dem zdf mal wieder nur die meldung wert, dass wir so böse fans haben.

    und noch eins:

    als ich gestern in der sportschau sah, dass russ in einer der wenigen szenen vor dem tor den kopf „wegzog“ statt drauf zu gehen wusste ich nicht, wie ich das interpretieren sollte. vielleicht kann mir da einer helfen?

  165. ZITAT:

    “ gestern im tv:

    schrecklich zu sehen, wie alle am rad drehen, weil die bayern 3 mal in folge verloren haben.

    ich dachte die ganze zeit: „hey, und was ist mit uns?“ da wird dort der trainer in frage gestellt (bei 3 (!!!!) niederlagen am stück), magaths rauswurf wird gefordert (nach einzug ins pokalfinale) und wir waren dem zdf mal wieder nur die meldung wert, dass wir so böse fans haben.“

    Du guckst noch nicht so lange Bundesliga im Fernsehn?

  166. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ gestern im tv:

    schrecklich zu sehen, wie alle am rad drehen, weil die bayern 3 mal in folge verloren haben.

    ich dachte die ganze zeit: „hey, und was ist mit uns?“ da wird dort der trainer in frage gestellt (bei 3 (!!!!) niederlagen am stück), magaths rauswurf wird gefordert (nach einzug ins pokalfinale) und wir waren dem zdf mal wieder nur die meldung wert, dass wir so böse fans haben.“

    Du guckst noch nicht so lange Bundesliga im Fernsehn? „

    nein, ich bin in der regel auf dem platz!

  167. ZITAT:

    “ gestern zu sehen, dass man null, sogar weniger als null an diesen kampf und leidenschaft von letzter woche anknüpfen konnte – das war demoralisierend. „

    Mit einer Ausnahme. Aber das darf man ja nicht laut sagen, das A-Wort.

  168. ZITAT:

    “ Die Choreo gestern war gestern wirklich erste Sahne ! großes Lob an die Fans…

    @ Blogwart – konntest du davon ein paar schöne Bilder einfangen, die wir evtl. irgendwann zu sehen bekommen ?“

    Moin!

    Von Gegenüber aus war das sensationell! Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese wahren Fans, die gleichen sein sollten die für eine 90 minütige Streckensperrung mit denen aus Stuttgart sorgten. Reiner Zufall, dass da nicht mehr passierte.

    Zum Spiel fällt mir auch nichts mehr ein ausser dass der Schalkeauftritt gestern ein 0:0 am kommenden Samstag wahrscheinlich werden lässt. Zu Ama: Warum geht der nicht mit gutem Bsp voran? Da war doch schon nach 5 min die Luft raus, ich glaube seine Zeit ist vorbei.

  169. Vor ein paar Monaten haben wir uns noch über den Karnevalsverein 1.FC Köln lustig gemacht, die mit ihrer teuer verstärkten Mannschaft ganz unten in der Tabelle standen, ihren Trainer bereits entlassen hatten, während auch der neue Trainer die blutleere Mannschaft nicht zu erreichen schien, sich nicht sicher waren, ob sie Michael Meier nicht doch behalten sollten oder ihn vielleicht gegen Andreas Müller eintauschen und Präsident Overrath wirres Zeug in die Kamera laberte.

    Und plötzlich, völlig unerwartet, in einem Anfall von ungeahnter Weisheit treffen sie zwei gute Entscheidungen: sie verpflichten Volker Finke und schenken Frank Schäfer ihr Vertrauen. Und klettern seitdem ständig nach oben. Lustlose statische Rumbolzer, die ihren Zenit überschritten haben, spielen auf einmal modernsten Fussball und die beiden bis dahin angeblich inkompatiblen Stürmer Podolski und Novakovic lehren der Bundesliga das Fürchten.

    So schnell kann es gehen. So schnell kann eine Mannschaft sich verwandeln. Wenn man nur im Voraus wüsste, wie man das anstellen kann.

  170. Muß HG Recht geben , es ist wahrscheinlich schon nach

    12 Uhr .

    Trotzdem mit Massel und Meyer die Klasse halten.

    In den neuen Saison dann so jemand :

    http://www.transfermarkt.de/de....._2278.html

    Aber vielleicht hat er ja zu wenig Glamour , denn

    ein Schaumschläger ist er nicht.

  171. ZITAT:

    “ gestern im tv:

    schrecklich zu sehen, wie alle am rad drehen, weil die bayern 3 mal in folge verloren haben.“

    Da steht auch etwas mehr auf dem Spiel, da wird die Portokasse bald alle, wenn Du einen Ribery 4o Mio zahlen musst für indiskutable Leistung, da würd ich auch kotzen wie Wurst ULi. Aber die Bayern reagieren wenigstens und Tante Luise darf sich arbeitssuchend melden……

  172. Ernst gemeinte Frage: Ihr seid Aufsichtsrat und Bruchhagen möchte den Trainer nicht rauswerfen. Ihn mit beurlauben oder auf ein Wunder hoffen?

  173. ZITAT:

    “ Ernst gemeinte Frage: Ihr seid Aufsichtsrat und Bruchhagen möchte den Trainer nicht rauswerfen. Ihn mit beurlauben oder auf ein Wunder hoffen? „

    Bruchhagen sollte so oder so keinen neuen Vertrag über 2012 hinaus bekommen, egal was jetzt passiert.

  174. @181 Sanften, nichtöffentlichen Druck ausüben.

    Vielleicht auch tatsächlich „beurlauben“, d.h. befristet in Urlaub schicken.

  175. ZITAT:

    “ Ernst gemeinte Frage: Ihr seid Aufsichtsrat und Bruchhagen möchte den Trainer nicht rauswerfen. Ihn mit beurlauben oder auf ein Wunder hoffen? „

    Extrem schwere Entscheidung, da wir dann vorübergehend ein absolutes Vakuum in der sportlichen Leitung haben aber wenn HB nicht handelt, ist das auch eine Art Vakuum.

    @179, Büskens fände ich auch nicht schlecht, weiß aber nicht, wie lange er Vertrag hat. Foda wäre ebenfalls akzeptabel.

  176. Frankfurt im freien Fall, laut Doppelpass.

  177. Michael Skibbe geht ideenlos mit der Krise um, Eintracht im freien Fall, sagte Thomas Wark grad im DoPa

  178. ZITAT:

    “ Ernst gemeinte Frage: Ihr seid Aufsichtsrat und Bruchhagen möchte den Trainer nicht rauswerfen. Ihn mit beurlauben oder auf ein Wunder hoffen? „

    Ich bezweifle, dass der Aufsichtsrat sich jetzt gegen Bruchhagen stellen würde. Die Leute dort verstehen auch zu wenig vom Fussball, um sich eine solch schwerwiegende Entscheidung zuzutrauen – ausser sie würde lautstark von den Fans und seriösen Medien gefordert und ein anerkannter Nachfolger stünde bereit.

  179. ZITAT:

    “ Ernst gemeinte Frage: Ihr seid Aufsichtsrat und Bruchhagen möchte den Trainer nicht rauswerfen. Ihn mit beurlauben oder auf ein Wunder hoffen? „

    Nicht rausschmeißen. Zumindest jetzt nicht.

  180. Na, wir haben’s sogar als Thema in den Doppelpass geschafft.

  181. Ah Bundesligalabershow. Vielleicht gibt’s da neue Entwicklungen.

  182. ZITAT:

    “ Frankfurt im freien Fall, laut Doppelpass. „

    @185

    aah noch ein Multitaskler ;-)

  183. Bei aller Kritik an HB, er ist nicht dumm und hat mit Bender einen Counterpart als Aufsichtsrat, der im Hintergrund – nicht öffentlich – schon Handlungsbedarf sehen wird. HB wird handeln, da bin ich mir sicher und er wird handeln vor dem nächsten Spiel.

  184. @ 171

    natürlich die im Stadion ! von der anderen habe ich nicht wirklich etwas mitbekommen – nur gehört !

  185. Vergesst nicht, dass ohne HB die Eintracht überall wäre nur nicht in Liga I, den Trainer kann man eher in Frage stellen, spätestens nach dem St. Paulispiel.

  186. Ob nun Schwegler, Ochs, Franz oder Ama nach jedem Spiel motzen sie rum das das viel zu wenig war! Nur sie selber

    bringen auch nix zustande. Fakt ist: TW unsicher, Abwehr wackelig, Mittelfeld schwach, Sturm nicht vorhanden. Wer sich keine Torchancen erarbeiten kann der schießt auch keine Tore. Und wer keine Tore schießt steigt ab.Hätte der Lakic gestern die Bude gemacht würde

    es noch schlimmer aussehen. MS ist nicht bereit sein Spielsystem zu ändern also ändert sich auch nix an der Punkteausbeute. Wie der BLOGwart schon sagte: die Mann-

    scaft ist mausetod! Nur HB hats noch nicht gemerkt!

    Skibbe raus!

  187. “ ZITAT:

    @179, Büskens fände ich auch nicht schlecht, weiß aber nicht, wie lange er Vertrag hat. Foda wäre ebenfalls akzeptabel. „

    Büskens bis 30.06.2011 Vertrag , aber er könnte ja auch

    mit Fürth aufsteigen , wie es dann aussieht weiß ich

    nicht.

  188. @192 Denke ich eigentlich auch. HB wird sich einem eindringlichen Wunsch seines Vorgesetzten nicht widersetzen.

  189. Bobic: Tore gegen Bayern sind heute auch nix besonderes mehr.

  190. ZITAT:

    “ @ 171

    natürlich die im Stadion ! von der anderen habe ich nicht wirklich etwas mitbekommen – nur gehört ! „

    Nochmal die Frage:

    sind das die gleichen Leute?

  191. Nee, nicht den Büskens. Wenn dann Hyballa.

  192. Van Gaal kommt nicht, der hat noch ne Woche Frist bei Bayern, heute keine Pressekonfi somit keine Entlassung….

  193. Nikolov 5. in der Torwart-Rangliste von Sport1.

  194. ZITAT:

    “ Ob nun Schwegler, Ochs, Franz oder Ama nach jedem Spiel motzen sie rum das das viel zu wenig war! Nur sie selber

    bringen auch nix zustande. Fakt ist: TW unsicher, Abwehr wackelig, Mittelfeld schwach, Sturm nicht vorhanden. Wer sich keine Torchancen erarbeiten kann der schießt auch keine Tore. Und wer keine Tore schießt steigt ab.Hätte der Lakic gestern die Bude gemacht würde

    es noch schlimmer aussehen. MS ist nicht bereit sein Spielsystem zu ändern also ändert sich auch nix an der Punkteausbeute. Wie der BLOGwart schon sagte: die Mann-

    scaft ist mausetod! Nur HB hats noch nicht gemerkt!

    Skibbe raus! „

    So sieht das mal aus. Kann sich jemand erinnern das schonmal ein BL Team ( oder ein VV )solange bei einer solchen katastrophalen Serie am Trainer festgehalten hat ? Mir wird richtig schlecht wenn ich daran denke abzusteiegen.

    Kann jetzt ein neuer Trainer die o.g. defizite ( TW, AW, MF & ST ) neu motivieren und denen wieder Fussballspielen beibringen ?

  195. Captain, mein captain

    http://kid-klappergass.blogspo.....d-kid.html

    Skibbe raus, Ama zum Kapitän machen.

  196. Bitte lasst mir den Gekas auf Schalke raus,

    Bitte!

  197. Duldungsstarre auf allen Ebenen. Nur zu welchem Zweck? Ich kapiers nicht. Die Spieler reden sich raus, „wir spielen ja nicht absichtlich schlecht…mimimi“, so ein Kappes. Bahauptet doch niemand. Ich kanns nicht mehr hören. Der Trainer ist offensichtlich nicht in der Lage, irgendwas zielführend zu ändern. Die deutlichsten Worte kommen von einem Spieler, der selbst nicht in der Lage war auf dem Platz etwas zu bewegen. Und trotzdem muss man ihm noch dankbar sein, immerhin ist er der einzige, der öffentlich von allen mehr fordert. Auch auf die Gefahr hin, das es ihm mal um die Ohren fliegt, weil er selbst nicht zu mehr in der Lage ist. Bei Führungsspieler Schwegler kommt nur die lapidare Feststellung „wir sind die schlechteste Mannschaft“ (welch Einsicht), bei Führungsspieler Ochs kommt noch weniger. Meier und Köhler kommen aus ihrer Schmollecke erst garnicht mehr raus.

    Ich habs schon gestern Abend gesagt: Inzwischen fänd ich sogar blinden Aktionismus besser als das, was momenentan läuft. Da bestünde wenisgtens die Möglichkeit, das sich was zum besseren verändert. Dieses schicksalhafte still halten aller Beteiligten ist sowas von grausam. Wie das Kaninchen vor der Schlange.

  198. aus sport1.

    Und Eintracht-Trainer Michael Skibbe („Ich bin nicht ratlos“) gehen die Optionen aus.

    Das zweitägige Trainingslager im Westerwald Mitte der letzten Woche fruchtete ebenso wenig wie ein Mannschaftsessen und der Besuch eines Variete-Theater.

    Der erste Absatz ist die Kündigung. Wenn ich so an der Arbeit rummache kann ich meinen Koffer packen.

    Ich würde die Jungs mal durchs Eintracht.Museum jagen oder mal Videos aus den 90ern und Anfang 2000 zeigen.

    Varietetheater….sonst ist alles klar?

  199. @ 199

    kann ich leider nicht beantworten.

    ich weis nicht, was das für Leute waren….

  200. zu Meyer hab ich im andern Beitrag schon geschrieben der wird nur nochmal trainer wenn barcelona anruft schreibt er zumindest in seiner Kolumne in der 11 Freunde.

    Aber der größte Fehler wurde doch vor saisonbeginn gemacht. Wenn man sich damals das Personal angeschaut hat, im Sturm mit : Gekas, Altintop, Fenin, Alvarez, Tosun, Korkmaz, Heller

    Wer da auf die Idee kommt ein 4-5-1 zu spielen der hat nich alle latten am Zaun, man hätte genug zeit gehabt ein neues System ein zu studieren.

  201. hab sogar noch Ama vergessen…

  202. ZITAT:

    “ zu Meyer hab ich im andern Beitrag schon geschrieben der wird nur nochmal trainer wenn barcelona anruft schreibt er zumindest in seiner Kolumne in der 11 Freunde.

    Aber der größte Fehler wurde doch vor saisonbeginn gemacht. Wenn man sich damals das Personal angeschaut hat, im Sturm mit : Gekas, Altintop, Fenin, Alvarez, Tosun, Korkmaz, Heller

    Wer da auf die Idee kommt ein 4-5-1 zu spielen der hat nich alle latten am Zaun, man hätte genug zeit gehabt ein neues System ein zu studieren. „

    Barcelona spielt doch aber auch 4-5-1

    Jeder, aber wirklich jeder mit dem ich mich noch traue über FB zu unterhalten fragt mich warum nur mit einer Spitze gespielt wird ! Bei diesen Spielverläufen sieht selbst der blindeste unter den Blinden das ein riesen Loch zwischen dem Mittelfeld und Gekas ist und er jeden Ball alleine verarbeiten muss.

    Warum sieht das der ÜL nicht ! Warum ?

  203. sollte HB diesen Versager nicht umgehend rausschmeissen, gehört er gleich mitentlassen.

  204. Jetzt sind wir im DSF..

  205. Es folgen 5 Endspiele (ob danach Punkte geholt werden bezweifel ich, Stand heute sehr stark), ob Aktionismus hilft sei mal dahingestellt, positiv – mit uns hängen 5 Teams da unten deren Trend nach unten geht oder auf der Stelle tapsen. Vieleicht haben wir auch mal Glück und andere trifft es, die heute noch gar nicht dran denken (Hoffenheim, S04)

  206. Oh, Frankfurt wird im DoPa thematisiert

  207. @207

    der besuch des tigerpalastes war ein sponsorentermin und schon länger geplant.

  208. Im Zuge dieser teilweise wahnsinnig sinnvoll klingenden Trainervorschläge hier nun mein Beitrag, so konstruktiv wie nur eben möglich:

    „CAAAAAIOOOOOO, CAAAAAIOOOOOO!“

    Hans Meyer… weiß echt net ob ich da lachen oder weinen soll. Ganz offensichtlich ist nicht nur unsere Mannschaft durch den Wind!

  209. ZITAT:

    “ @207

    der besuch des tigerpalastes war ein sponsorentermin und schon länger geplant. „

    das macht es doch nicht besser….Wir haben andere Sorgen wie Sponsorentermine. Da muss man mal Prioritäten setzen.

  210. Bobic ist so ne kleine Ratte… „Kein Elfer“

    Um so öfter ich die Szene sehe sage ich es war einer !

    Ohne eintracht Brille !

    Trifft ihm klar am Standbein !

    Egal ob es dann verdient wäre oder nicht. Elfer is Elfer !

  211. Im Spiel hätt ich wahrscheinlich kein Elfer gepfiffen, erste Zweifel kommen mir jetzt nach 36 mal hinsehen

  212. der Lattek wird alt. Sehr sehr alt.

  213. Wir sollten den Lattek holen. Und zwar schnell. Bevor es zu spät ist.

  214. ZITAT:

    “ Im Spiel hätt ich wahrscheinlich kein Elfer gepfiffen, erste Zweifel kommen mir jetzt nach 36 mal hinsehen „

    Ja, oder ? Der trifft ihn ganz klar ! Na ja, hilft ja eh nicht mehr…

  215. ZITAT:

    “ Wir sollten den Lattek holen. Und zwar schnell. Bevor es zu spät ist. „

    Dont forget the storage for the rollator!

  216. Der Bobic ist einfach ein Penner. Das war eindeutig ein Elfmeter, im Gegensatz zu dem Elfmeter der in Stuttgart gegeben wurde.

  217. Boah, tolle Analyse in der Labershow. Die sind genauso ratlos…

  218. ZITAT:

    “ Der Bobic ist einfach ein Penner. Das war eindeutig ein Elfmeter, im Gegensatz zu dem Elfmeter der in Stuttgart gegeben wurde. „

    Richtig. Witz…

  219. @222 Nächste Woche wird vielleicht Magath frei.

    Äh falscher Text, dann brauchen wir ja keinen neuen Trainer mehr.

  220. Fazit Doppelpass:

    – Skibbe ent-eiert

    – Truppe besteht nur aus lieben Buben ohne Reizklima

    – Bruchhagen ist Harmonie bedürftig

    Konsequenz für mich: Bruchhagen muss am Ende der Saison gehen, wir brauchen ein anderes Klima.

  221. der Scheiß ist dermaßen hoffnungslos verkantet, dass es wahrscheinlich gänzlich ohne Trainer besser ginge.

    Bitte unbedingt vor dem Schalke kick den ÜL wechseln. Unabhängig von Aufstellung und System haben wir dort noch nicht einmal theoretische Schangse.

    Ochs / Meier / Köhlerbenni / Schwegler / Halil / Russ / Jung / Schurli / Natter mögen an guten Tagen durchschnittliche Buli Kicker sein. Ein klares Naturgesetz ist jedoch, dass keiner von denen auch nur den Ansatz hat, eine Mannschaft zu führen oder wenigstens Impulse zu setzen. Das ist nun mal das Resultat der Nutellarisierung unserer Gesellschaft und dem ewigen System- und Taktikgewichse.

    Die einzigen, die vorangehen sind Franz und Ama. Franz ist ist leider spielerisch zu limitiert, um in der Offensive Wirkungstreffer zu erzielen. Über Amas derzeitiges spielerisches Potenzial lässet sich wenig sagen – aber wenn wir Pech haben, ist er soweit über seinen sportlichen Zenit, dass es eben auch nicht mehr reicht.

    Aber Ihm traue ich trotzdem aus dem Spielerkreisen am ehesten positive Impulse zu.

    Alle anderen sind wahrscheinlich schon in frühester Jugend durch diverse Systemfaschos ihrer fussballerischen Instinkte beraubt worden.

  222. „Nochmal die Frage:

    sind das die gleichen Leute?

    Die können kaum fast zeitgleich an zwei Orten sein.

  223. @ 223

    Müssig darüber zu debattieren, wahrscheinlich hätt ihn jemand sowieso in den Oberrang gejagt.

    Ironie auch vor dem Spiel, am EIngang als die Durchsage kam dasses 15 min später losgeht, allgemeiner Tenor, macht nix, verpssen sowieo kein Tor der EIntracht.

    Die Durchsucherei war schon extrem gestern, die Pyros von Klautern kamen trotzdem rein. Ich plädiere dafür die Sitzkissen zu kontrollieren weil die gingen in Gänze so durch lol

  224. ZITAT:

    “ @ 223

    Müssig darüber zu debattieren, wahrscheinlich hätt ihn jemand sowieso in den Oberrang gejagt.“

    Wahrscheinlich… Denke eher an den Pfosten…

  225. ZITAT:

    „Barcelona spielt doch aber auch 4-5-1

    Jeder, aber wirklich jeder mit dem ich mich noch traue über FB zu unterhalten fragt mich warum nur mit einer Spitze gespielt wird ! Bei diesen Spielverläufen sieht selbst der blindeste unter den Blinden das ein riesen Loch zwischen dem Mittelfeld und Gekas ist und er jeden Ball alleine verarbeiten muss.

    Warum sieht das der ÜL nicht ! Warum ? „

    Dieses barcelona argument von Skibbe is echt son Witz, genauso wie ama sagt „das spielen wir so schon ewig so“. Ich glaube nicht das alle Spieler die in letzter Zeit zu uns kamen seis aus der Jugend oder von andern vereinen immer nur ein 4-5-1 gespielt haben.

    Jetzt das System zu wechseln halte ich aber auch für schwierig aber andereMöglichkeiten gibts ja kaum noch.

  226. Man hat mit den Wintertransfers ne Menge kaputtgemacht.

    Das war der Knackpunkt, nix anderes.

  227. ZITAT:

    “ Wir sollten den Lattek holen. Und zwar schnell. Bevor es zu spät ist. „

    Über 50 Jahre Durst bleiben nicht in den Kleidern stecken. Weiß ich aus Selbstversuchen.

  228. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Jetzt das System zu wechseln halte ich aber auch für schwierig aber andereMöglichkeiten gibts ja kaum noch. „

    Ich bitte dich. Das sind Profis und werden doch wohl beherschen ein Systemwechsel von einem auf zwei Stürmer zu wechseln…

  229. so eine Scheiße – ich bin inzwischen bereit für einen falschen Propheten im Clownskostüm, derwo mir den sofortigen Universumpokal verspricht.

    Das ist das eigentlich schlimme.

  230. Ballack holen! Das ist einer.

  231. @231

    Die Choreo und die Randale lagen zeitlich gesehen soweit auseinander, dasses durchaus möglich sich im anonym der Kurve zu verpissen. Aber dass sind vereinzelte Idioten, die wird es immer wieder geben. Ich wiederhole mich: Die Choreo war sensationell und wurde mit Applaus gewürdigt und die Fans supporteten unermüdlich, an denen lags mit Sicherheit nicht.

  232. Ama, Ama, Ama – ist der schon in Lautern oder wartet er bis zum Saisonende?

    Und warum weiß den noch niemand was über Skibbes Entlassung? Haben die vergessen die Pressemitteilung raus zu schicken?

  233. Morsche.

    Das verrückte an der momentanen Situation ist doch, dass (fast) dieselben Spieler S04 in der Hinrunde an die Wand gespielt haben. Und nicht nur S04.

    Jetzt steigen wir halt ab.

    Schade, irgendwie, scheint aber ein feststehendes Naturgesetz zu sein.

    Ich fass‘ es nicht.

    Das war dann meine letzte Dauerkarte, vermutlich bin ich nicht der einzige, der so denkt.

  234. wenn wir derzeit überhaupt ein System haben sollten – was ich einfach mal klar verneine – dann ist bzw. wäre das ein grotesk fragiles Dingens.

    Den Dreck einzureißen kann ja wohl kein großer Verlust sein.

    Oder ist Flanke / Kopfball / Tor unser neues System. Blödes Gelaber. System. Ich kanns nicht mehr hören.

  235. ZITAT:

    “ wenn wir derzeit überhaupt ein System haben sollten – was ich einfach mal klar verneine – dann ist bzw. wäre das ein grotesk fragiles Dingens.

    Den Dreck einzureißen kann ja wohl kein großer Verlust sein.

    Oder ist Flanke / Kopfball / Tor unser neues System. Blödes Gelaber. System. Ich kanns nicht mehr hören. „

    Aber immerhin hat er aus Caio einen tollen Bundesligaspieler gemacht und auch sehen wir in den Heimspielen endlich wieder tollen Offensivfußball mit vielen Toren.

  236. meine Fresse, was eine Scheisssendung. Da lob ich mir das Format der FR.

  237. Der Trainer ist alleinverantwortlich für den sportlichen Bereich, für das Gesicht der Mannschaft und die Form. Da stimmt es schon seit Dezember nicht mehr (Ausnahme das Dortmund-Spiel). Es kann nicht wahr sein, daß eine komplette Mannschaft schon seit Monaten außer Form ist. Das kann eigentlich nur eines bedeuten: Trainer und Mannschaft reden aneinander vorbei, der Trainer erreicht die Mannschaft nicht mehr. Hoffentlich handelt HB rechtzeitig und entlässt Skibbe unverzüglich. Ansonsten hat er sich am Begräbnis der Eintracht ebenfalls beteiligt. Da wird er in westfälischer Nibelungentreue und sehenden Auges für den – in dieser Form – kaum noch zu vermeidenden Abstieg der Mannschaft ebenfalls verantwortlich gemacht werden.

  238. Ama for Spielertrainer…

  239. „Der Trainer ist alleinverantwortlich für den sportlichen Bereich, für das Gesicht der Mannschaft“

    Nein

    „und die Form“

    Ja

  240. ZITAT:

    “ „Der Trainer ist alleinverantwortlich für den sportlichen Bereich, für das Gesicht der Mannschaft“

    Nein

    Der VV ist verantwortlich für den Trainer also auch für das Gesicht der Mannschaft !!

  241. ZITAT:

    “ @11 Ama nimmt man aber zumindest ab, dass es ihm nicht egal ist. „

    Das ehrt ihn, hätte ihn aber auch nicht daran hindern müssen, unserem Spiel Impulse zu geben, z.B. ein Tor zu schießen. Dafür können auch mal 20 Min. reichen. Wenn man so genau weiß, wo’s lang geht.

  242. ZITAT:

    “ „Nochmal die Frage:

    sind das die gleichen Leute?

    Die können kaum fast zeitgleich an zwei Orten sein. „

    ich frug aber nicht, ob es die selben Leute waren!

    ;-)

    Im Forum gibt es Aufklärung.

    http://www.eintracht.de/meine_...../11180707/

  243. Seit gestern bin ich erstmals auch der Meinung, dass wir einen neuen ÜL brauchen.

    Problem: Es gibt nichts auf dem Markt zur Zeit (außer Rangnick, und der will entweder nach Wolfsburg oder nach Hamburg).

    Lösung: Schwer…

    a) Schur. Hört man hier ja oft, aber der hat nur ne A-Lizenz, oder? Bräuchte also erstmal ne Sondergenehmigung vom DFB. Außerdem täts mir bei ihm echt weh, wenns nicht funktionieren sollte. Für mich keine langfristige Lösung.

    b) Schur nur bis zum Saisonende (selbst wenn wir bis dahin jedes Spiel unter ihm gewinnen sollten). Damit kann ich mich schon eher anfreunden. Dann hat man bis Sommer genug Zeit zu schauen, was auf dem Markt ist. Optimalfall meiner Meinung nach: Thomas Schaaf (sollte Bremen ihn tatsächlich nicht weiterbeschäftigen wollen).

    c) Wenn eh schon ne Sondergenehmigung vom DFB gebraucht wird, wieso net gleich Mehmet Scholl als Trainer verpflichten? Kann dann im Sommer nebenher seine Fußballlehrer-Lizenz machen. Und wenn er „versagen“ sollte, tuts nicht wirklich weh dass er wieder gehen muss.

    d) – z) Irgendne perspektivlose Trainerverpflichtung wie Meyer oder Doll, die uns irgendwie vom Abstieg retten, aber im Endeffekt ein Riesen-Rückschritt sind in unserer Entwicklung. Für solche Lösungen geht mein Interesse Richtung minus unendlich.

    Immoment präferiere ich b).

    Es gibt bestimmt noch viel viel mehr gute diskutierbare Vorschläge, und ich bitte alle hier bei Blog-G, diese auch mal anzubringen.

    Wer nur „Skibbe raus!“ brüllt ohne gleichzeitig ne Lösung zu präsentieren (Lattek/Meyer als Vorschlag nehm ich jetzt einfach mal zu euren Gunsten nicht ernst), soll das doch bitte im Eintracht Forum machen.

    Hier sind so viele Leute, die richtig Ahnung haben… können die bitte auch mal einen anständigen Lösungsansatz präsentieren?

  244. Leute, Leute … was für ein Quatsch lasst ihr da los. Im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten eines Vereins entscheidet immer der Trainer, wen er als Spieler haben möchte und wen nicht. Bei der Eintracht hat man Tosun und Chandler in die Wüste geschickt – und woanders blühen die auf, ohne bei der Eintracht auch nur die geringste Chance gehabt zu haben. Soviel zum „sportlichen Auge“ des Fussballlehrers Skibbe. Also für das Gesicht der Mannschaft ist allein der Trainer verantwortlich.

  245. ZITAT:

    “ Ama, Ama, Ama – ist der schon in Lautern oder wartet er bis zum Saisonende?

    Und warum weiß den noch niemand was über Skibbes Entlassung? Haben die vergessen die Pressemitteilung raus zu schicken? „

    Und das kann ich auch nicht mehr hören. Sollte Ama die Möglichkeit haben bei einem Erstligisten unterzukommen wird es tun. Wie dämlich müsste eine Profi sein, ein solches Angebot auszuschlagen – zumal seine Profijahre gezählt sind.

    Wichtig ist, was er während seiner Zeit bei der Eintracht leistet – und da habe ich bei ihm zumindest die Hoffnung, dass er die Mannchaft mitreißen kann.

    Franz würde sich im Falle eines Abstieges bei einem entsprechenden Angebot auch vom Acker machen. Mit Recht.

    Also setzen wir jetzt nur noch auf die Mitläufer.

    Und was soll ich von Deinem Caio Einwand halten? Die Alternative zwischen dem Scheitern des absolut glamourösen und dem unbedingt kollektiven?

    Na klar brauchen wir die stillen Mitläufer – aber eben auch die mitreißenden Führungsspieler. Und momentan ist halt meiner Meinung nach der stille Typus überrepräsentiert. Nicht mehr und nicht weniger.

  246. ZITAT:

    “ … Na klar brauchen wir die stillen Mitläufer – aber eben auch die mitreißenden Führungsspieler. Und momentan ist halt meiner Meinung nach der stille Typus überrepräsentiert. Nicht mehr und nicht weniger. „

    Stille Typen haben wir; das Schwätzen erledigt bei uns ja der Trainer. Apropos erledigen und Trainer: Den hat Ama richtig schön erledigt. Das ist in dieser Saison allerdings auch alles, was er geleistet hat.

  247. Herr Bruchhagen, bitte unternehmen Sie wenigstens den Versuch unseren Verein noch durch die schmerzliche aber

    u n u m g ä n g l i c h e Beurlaubung des Trainers noch zu retten!

    Und bitte sofort, denn je schneller das passiert desto grössere Chancen hat der Neue den Turnaround wider alle Erwartung doch noch zu schaffen.

    In aller Dringlichkeit auch der Appell an alle Herren des Aufsichtsrats: Setzen Sie bitte s o f o r t ein Zeichen!

    Nochmal: Bitte versuchen Sie wenigstens die Mannschaft Frankfurts zu retten!

    Handeln Sie!

  248. Btw.

    Tosun hat gestern wieder einmal getroffen (gg. Sivasspor 3:1)). Aber das ist ja kein Niwo da unten und statistisch gesehen ist bestimmt jeder zwote Abwehrspieler und Torwächter bestochen.

  249. der hat sich hier sportlich nicht durchsetzen können.

  250. Wir sind uns ja wohl einige TheeeBBBeee, das Schwätzen in der Presse nichts mit Führung zu tun hat.

    Unsere Meinungen über Ama gehen ferner wohl weit auseinander, was. Aber wenn sich ein Trainer von einem Spieler erledigen lassen sollte, dann taugt er nix.

  251. Du machst es dir aber einfach , Murmeltier.

  252. Ich behaupte einfach mal, dass wenn HB Skibbe hätte entlassen wollen, dieses bereits geschehen wäre. Gibt ja nun keinen Grund zu warten. Freu mich auf Schalke.

  253. ZITAT:

    “ Ich behaupte einfach mal, dass wenn HB Skibbe hätte entlassen wollen, dieses bereits geschehen wäre. Gibt ja nun keinen Grund zu warten. Freu mich auf Schalke. „

    Wie oben schon geschrieben – ich hab‘ die Hoffnung, dass nur jemand die PM verbummelt hat. Anders ist das ja nicht mehr zu erklären.

  254. traber von daglfing

    Morsche,

    hab jetzt noch nicht alles gelesen hier, aber eins sage ich ganz deutlich :

    Skibbe raus- jetzt! (Gründe genug, aber später)

    Und falls HB doch an MS festhält und wir am Ende absteigen, werde ich persönlich in FFM erscheinen und HB’s Kopf fordern.

    Ohne Pardon !

  255. ZITAT:

    “ Morsche,

    hab jetzt noch nicht alles gelesen hier, aber eins sage ich ganz deutlich :

    Skibbe raus- jetzt! (Gründe genug, aber später)

    Und falls HB doch an MS festhält und wir am Ende absteigen, werde ich persönlich in FFM erscheinen und HB’s Kopf fordern.

    Ohne Pardon ! „

    Hey Traber, sry nochmal für gestern…

  256. Leute – die ganze Diskussion um einzelne Spieler hilft leider nicht. Es geht jetzt einzig und allein um die Eintracht. Da MUSS gehandelt werden, und zwar umgehend. Bei dem Restprogramm für diese Saison wird mir schon jetzt ganz übel. Ich mag nicht dran denken, einen erneuten Abstieg der Eintracht und die Millionaros machen sich aus dem Staub. Da kann HB noch soviel über die in der 2. Liga gültigen Verträge erzählen; die Eintracht wird schon aus wirtschaftlichen Gründen zum Verkauf der teuren Spieler gezwungen sein. Hier hilft tatsächlich nur eins: ein Trainerwechsel.

  257. @252

    es ist als fan nicht meine aufgabe den verantwortlichen personalvorschläge zu machen, meine aufgabe ist es mein team zu unterstützen und ggfls. die verantwortlichen an ihre bringschulden zu erinnern.

  258. Bin ich eigentlich der Einzige, welcher angst hat, dass wir bei einem Abstieg erstmal weg sind. Also so richtig weg. Ich hab das Gefühl, dass wars dann, dann ist der Ofen aus und man begibt sich auf die Spuren von Fortuna Düsseldorf.

  259. ZITAT:

    “ Bin ich eigentlich der Einzige, welcher angst hat, dass wir bei einem Abstieg erstmal weg sind. Also so richtig weg. Ich hab das Gefühl, dass wars dann, dann ist der Ofen aus und man begibt sich auf die Spuren von Fortuna Düsseldorf. „

    Nein, Du bist nicht der einzige, ich wollte es nur nicht ansprechen.

  260. „Also für das Gesicht der Mannschaft ist allein der Trainer verantwortlich.“

    Nein. Auch durch Wiederholung wird es nicht richtiger.

  261. ZITAT:

    “ Du machst es dir aber einfach , Murmeltier. „

    Logo – was bleibt mir aus der Ferne auch anderes übrig. Da wird es selbstverständlich noch einige struppige Details geben.

    Als Zuscher bleibt mir nur, das Resultat zu bewerten. Und auch da gibts ja reichlich Interpretationsspielraum.

    Meine einfache Schlussfolgerung lautet halt: Übergewichtung der Mitläufer. Festgezurrtes System ersetzt eigenes Denken. Keine ausreichende Führung AUF dem Platz.

    Was Führung angeht, ist Ama halt meine einzig Ansatz. Auch wenn ich die Möglichkeit in Betracht ziehe, dass er inzwischen evtl. das sportliche Niveau nicht mehr hat. Das wäre natürlich scheißig.

    Und ja, das Thema Skibbe / Ama / abschießen mache ich mir sehr einfach. Wer sich als Führungskraft von seinen Leuten abschießen lässt, ist keine. Punkt!

  262. ZITAT:

    “ „Also für das Gesicht der Mannschaft ist allein der Trainer verantwortlich.“

    Nein. Auch durch Wiederholung wird es nicht richtiger. „

    Stefan, look @ 249 Vielleicht gibts ja nur „einmal“ Recht :-)

  263. Man könnte sich zur Abwechslung ja auch mal den Artikel in der FR ansehen.

  264. ZITAT:

    “ Hier sind so viele Leute, die richtig Ahnung haben… können die bitte auch mal einen anständigen Lösungsansatz präsentieren? „

    Im Ernst ? Leute mit diesem Anforderungsprofil sind für die Eintracht unbezahlbar.

  265. @267

    auch ich seh uns dann bestenfalls in der unteren mittelmässigket der 2.liga verkümmern.

    p.s.: das allerschrecklichste war heute im dopa ein eingangssatz zum eintracht-beitrag: `bei der betrachtung dieser mannschaft ist man über spott hinaus, hier gibt es nur noch mitleid´

    h a n d e l n., s o f o r t!!!

  266. „Man könnte sich zur Abwechslung ja auch mal den Artikel in der FR ansehen.“

    Macht man nicht. Ist alles zu kompliziert. Heute ist schreien angesagt. Wer hat da schon Lust sich mit der Materie zu beschäftigen?

  267. hab ich das nun richtig verstanden, dass die Fans im Tunnel des Bahnhofs festgehalten wurden?

  268. Angedenk der bootshebenden Fluten verharren wir in Erwartung der perfekten Welle. Warum die annern 17 derweil wie blöde drauflosrudern erschließt sich uns nicht. Die sollen des mal lassen. Des wackelt so.

  269. ZITAT:

    “ Man könnte sich zur Abwechslung ja auch mal den Artikel in der FR ansehen. „

    Ui. Das war’s dann wohl!

    I mog!

  270. seit ihr eigentlich zu arrogant oder bloss zu dämlich zu verlinken?

  271. Ich hab die Lösung:

    Wir müssen einfach…Moment…shit, eben hatte ich sie doch noch…uno momento, ich such mal schnell, geht nicht weg.

  272. Welchen FR Artikel denn? Das DPA Ding?

  273. ZITAT:

    “ seit ihr eigentlich zu arrogant oder bloss zu dämlich zu verlinken? „

    Danke. Ich wäre auch froh, wenn man verlinken würde. In der Tat gibt es zur Zeit auf FR-online nicht gerade wenig Artikel, die sich mit dem Thema befassen.

  274. [Gelöscht. Auf nur dumpfe Parolen habe ich im Moment keine Lust.]

  275. Btw: Den Artikel zu finden war ja nun wirklich kein Hexenwerk.

  276. Warum soll ich hier einen Artikel verlinken der auf dieser Seite angeklickt werden kann? Möchte noch jemand den Hintern abgewischt haben? Mach ich dann auch noch.

  277. hb & ar, bitte macht was, veränderung jetzt!!!

    und selbst wenns in die hose geht, habt ihrs wenigstens probiert!

    selbst meine 87 jahre alte tante (leidenschaftlicher sge-fan, ff-verächterin und skibbe-fan) sagte zur performance des ül:

    `der mann ist ja völlig ratlos´.

  278. ZITAT:

    “ Btw: Den Artikel zu finden war ja nun wirklich kein Hexenwerk. „

    Es gibt zur Zeit mehr als nur dieses dpa Ding. Ich finde es berechtigt darum zu bitten, Artikel zu verlinken.

  279. Zunächst nochmals mein ausdrücklicher Dank an Stefan für das Vermittelln der Karte. Leider war ich so spät am GD bei meinem ersten Mal, dass Du schon weg warst. na ja – augeschoben nicht aufgehoben.

  280. ZITAT:

    “ Warum soll ich hier einen Artikel verlinken der auf dieser Seite angeklickt werden kann? Möchte noch jemand den Hintern abgewischt haben? Mach ich dann auch noch. „

    Womit man sieht, dass verlinken gut ist. ABB meint nämlich einen anderen Text.

  281. Also ich lese da lediglich Ratlosigkeit raus. Nicht verwunderlich bei jemandem, der es als seine Hauptaufgabe ansieht die Bundesliga zu erklären – und die Bundesliga seiner Logik die Gefolgschaft verweigert.

  282. ZITAT:

    “ Also ich lese da lediglich Ratlosigkeit raus. Nicht verwunderlich bei jemandem, der es als seine Hauptaufgabe ansieht die Bundesliga zu erklären – und die Bundesliga seiner Logik die Gefolgschaft verweigert. „

    Es erklärt doch ziemlich deutlich, dass er kein Vertrauen mehr zu Skibbe hat. Oder ist da bei mir der Wunsch der Vater des Gedanken?

  283. Zum Spiel und der Eintracht habe ich gestern alles gesagt, was es aus meiner Sicht zu sagen gibt.

    Jede weitere Meldung dient nur der Wiederholung und nicht der Sache.

    So lange die Apfelkuchen Servierkraft den noch amtierenden Total Versager der Rückrunde nicht von seinen Aufgaben entbindet, so lange Spieler wie die Griechen-Gang, Ochs oder Köhler auflaufen, werde ich hier keine nennenswerten Beiträge abgeben.

    Es wird ja nicht besser wenn man sich ständig in anderen Worthülsen wiederholt oder der begonnenen Lagerbildung im Blog noch Futter gibt.

    Dass Handlungsbedarf besteht, ist allen hier klar, über den Weg darf und muss gestritten und diskuttiert werden. Es ist ein Level erreicht, wo tabufrei und ergebnisoffen (ha, welch eine Ironie bei dieser Mannschaft) der Fokus auf Eruieren einer mittel- und langfristigen Perspektive für Profifussball bei der SGE liegt. Und kommen m.E. noch bittere Momente der Wahrheit auf uns zu.

    Oder mit anderen Worten, es hilft nichts Wasserschieber zu verteilen wenn man den Rohrbruch nicht findet.

  284. Das kann ich nicht beurteilen.

  285. Puh. naja…

    „Interviews während der Woche lese ich auch. Da wird immer wieder davon gesprochen, dass wir das Ruder rumreißen müssen. Oder wie auch immer die Formulierungen sind. Aber das findet sich auf dem Platz nicht wieder. Deswegen müssen wir auf dem Trainingsplatz dafür sorgen, dass unsere Stammspieler, die in der Hinrunde die Akzente gesetzt haben, wieder das Selbstvertrauen kriegen und die Form haben, die sie vorher hatten.“

    Für mich beschwert er sich da über Phrasen dreschen, nur um im nächsten Satz selbst eine Phrase rauszuhauen.

    Sehe jetzt keinen großen Unterschied zwischen „Ruder rumreißen“ und „wieder Selbstvertrauen kriegen“.

    Pure Ratlosigkeit, sonst sehe ich da nichts.

  286. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Also ich lese da lediglich Ratlosigkeit raus. Nicht verwunderlich bei jemandem, der es als seine Hauptaufgabe ansieht die Bundesliga zu erklären – und die Bundesliga seiner Logik die Gefolgschaft verweigert. „

    Es erklärt doch ziemlich deutlich, dass er kein Vertrauen mehr zu Skibbe hat. Oder ist da bei mir der Wunsch der Vater des Gedanken? „

    Sagen wir mal so: ein Votum für den Trainer liest sich anders.

  287. … im einzelnen nicht beurteilen. ;)

  288. huch … schon drin?

    *schmunzel*

  289. Gut, vielleicht ist’s auch mein Pessimismus, er hat Reimann nicht rausgeworfen, er hat Funkel nicht rausgeworfen (2009 war der Klassenerhalt der Unfähigkeit der anderen Vereine, nicht unserer Leistung geschuldet) und ich glaube auch nicht, dass er Skibbe noch rauswerfen wird. Wozu damit bis Montag oder Dienstag warten, wenn man es machen will?

  290. Vorab: die FR habe ich gelesen ;)

    Ich nehme Ama ab, dass er mit Herzblut dabei ist, ja, aber auch er klingt einfach nur hilflos und hat sich dabei nach wie vor leider nicht im Griff, was sein ewiges Fingerpointing angeht. Mal isses der Schiri, mal isses Jung (das finde ich btw. völlig daneben), mal ein anderer oder mal muss man den Trainer fragen. Von BK kommt auch zu wenig Selbstkritik, er zeigt zwar nicht direkt auf andere, aber ein einfaches ‚ja, ich bin derzeit nicht gut drauf‘ kommt niemandem über die Lippen. Stattdessen zeigt man sich empfindlich und gibt die Mimose, anstatt einfach mal zu merken, dass seine Zeit nach so vielen Jahren abgelaufen ist. Und genau das sieht man dann halt auch auf dem Platz. Naive Unselbstständigkeit der Mannschaft (Zitat Isaradler) trifft auf Rundern beim Trainer (der dann auch noch geschwächt wird, anstatt Konsequenzen zu ziehen), dazu die Durchhalteparolen der Vereinsführung. Das ist wohl schon eine Art wost-case Szenario in dem man handeln muss. Dann wird’s wohl auf die üblichen Mechanismen hinauslaufem, Trainer raus, ein neuer kommt, der dann aber auch erstmal die Gräben in der Mannschaft (und womöglich auch in der Vereinsführung?) flicken muss, keine einfache Aufgabe…

    Die Eintracht ist 2011 eine riesige Baustelle, wer hätte das gedacht, nach all den vermeintlich schönen Spielen der Hinrunde. Ich gestehe selbst ein, dass ich das nicht so habe kommen sehen und kann nur vermuten, dass es halt doch ein sehr sehr langer Weg nach oben ist, auf dem man jederzeit wieder zurückfallen kann in längst vergangen geglaubte Zeiten.

    Der Unterschied in der Liga machen wohl eher Mannschaften, die sich zwar unspektakulär aber dennoch intelligent verstärkt haben und die mutig den Umbruch gewagt und auf junge Spieler gesetzt haben, während man bei uns erst soweit ist, dass man gerade mal mit einem Leistungszentrum angefangen hat und sich nicht zu schade war, dies mit grossem Stolz zu verkünden. Die Politik der kleinen Schritte war ja nicht so schlecht, aber mir deucht, da wurde einiges verschlafen und falsch eingeschätzt in den letzten 2-3 Jahren.

    Irgendwie kann man sich bei der Eintracht auf eins immer verlassen: Wenn es mal gut läuft, wird’s garantiert nicht weiter gut laufen. Um die Weichen für die Zukunft zu stellen, hat/musste man mit dem Leistungszentrum etwas tun, aber hat man eben auch Langzeitverträge mit Spielern abgeschlossen, die wohl niemand mehr aus dem Vetrag herauskauft und somit Ablösesummen fällig wären. Andere wurden wegen angeblich mangelnder sportlicher Qualifikation verkauft und für wiederum andere wurde irgendein imaginärer ‚Markt bereitet‘. Ein paar Fehleinschätzungen treffen auf zuviel Stolz über das Geleistete trifft auf Unvermögen, eine Mannschaft zu führen. Schlimmer geht’s nimmer und auch wenn ich niemanden um den Job jetzt beneide, schliesse ich mich der „Handeln, jetzt!“-Fraktion an.

  291. Mit ein wenig Phantasie läßt sich hier hineinlesen, daß Skibbe nicht unbedingt mehr Trainer ist/sein wird. HB redet „vcm Trainer“ statt von „Herrn Skibbe“ und beantwortet die zweite, direkte Frage nach dem Trainer recht ausweichend.

    Die Mannschaft hatte schon Krisensitzungen, war jetzt zwei Tage im Trainingslager. Welche Maßnahmen bleiben noch?

    Bruchhagen: Das kann ich jetzt nicht sagen. Wenn ich das jetzt wüsste… Das werden wir mit dem Trainer besprechen.

    Haben Sie das Vertrauen, dass Michael Skibbe das noch hinbiegen kann?

    Interviews während der Woche lese ich auch. Da wird immer wieder davon gesprochen, dass wir das Ruder rumreißen müssen. Oder wie auch immer die Formulierungen sind. Aber das findet sich auf dem Platz nicht wieder. Deswegen müssen wir auf dem Trainingsplatz dafür sorgen, dass unsere Stammspieler, die in der Hinrunde die Akzente gesetzt haben, wieder das Selbstvertrauen kriegen und die Form haben, die sie vorher hatten.

  292. Leistungszentrum jaja, dazu sage ich mal nix.

  293. ZITAT:

    “ Gut, vielleicht ist’s auch mein Pessimismus, er hat Reimann nicht rausgeworfen, er hat Funkel nicht rausgeworfen (2009 war der Klassenerhalt der Unfähigkeit der anderen Vereine, nicht unserer Leistung geschuldet) und ich glaube auch nicht, dass er Skibbe noch rauswerfen wird. Wozu damit bis Montag oder Dienstag warten, wenn man es machen will? „

    Weil es nicht alleine HBs Entscheidung sein dürfte.

  294. Vielleicht will man auch erst eine Alternative haben.

  295. “ er nimmt für sich in Anspruch, das alleinige Sagen in allen sportlichen Fragen zu haben“

    schrub die Fr vor nicht allzulanger Zeit.

    Aber wiegesagt ich kann das nicht beurteilen.

  296. ZITAT:

    “ “ er nimmt für sich in Anspruch, das alleinige Sagen in allen sportlichen Fragen zu haben“

    schrub die Fr vor nicht allzulanger Zeit.

    Aber wiegesagt ich kann das nicht beurteilen. „

    Da geht’s um viel Geld. Und da hat er nicht das alleinige Sagen.

  297. Also, wie immer. Mir habbe kein Geld. War natürlich extrem clever mit der Vertragsverlängerung. Zumindest diese Verlängerung hat ja geklappt. Ich geh jetzt auch mal in den Wald.

  298. Die Diva SGE braucht einen Trainer, der Fussball leidenschaftlich und emotional lebt und liebt, der sich nicht versteckt und die Sachen so deutet wie sie sind. Keinen Schönredner. Die Diva braucht so jemanden und die SGE Fans auch.

    ICH wäre für diesen Mann hier:

    [url=http://www.transfermarkt.de/de/claus-dieter-wollitz/aufeinenblick/trainer_286.html]Claus-Dieter Wollitz[/url]

    In diesem Sinne: Wer bis zum Hals in der Scheiße steht, sollte nicht auch noch den Kopf hängen lassen.

  299. Nicht „wir haben kein Geld“. Sondern eher: über Ausgaben dieser Größenordnung darf der VV nicht alleine entscheiden.

  300. Skibbe raus, mehr fällt mir derzeit auch nicht ein.

    Irgendjemand muss der Mannschaft dringend wieder Leben einhauchen. Skibbe bekommt das offensichtlich nicht mehr hin. Trainingslager, offene Gespräche, gemeinsames Essen. Das Ergebnis ein glückliches 0:0 gegen Lautern.

    Skibbe raus!

  301. Die Frage ist, wer kann uns da raus holen?

  302. Hoffen wir zunächst mal das Freiburg heute gegen Bremen gewinnt

  303. ZITAT:

    “ Hoffen wir zunächst mal das Freiburg heute gegen Bremen gewinnt „

    Wenn sich unser (also der der Eintracht insgesamt) Handlungsspielraum darauf beschränkt, darauf zu hoffen, dass andere Federn lassen, sollten wir besser gehen und die Tür hinter uns abschließen.

  304. Ich wünschte mir, irgendjemand würde es schaffen, 3 Dinge von Bruchhagen zu bekommen:

    – Entlassung des Trainers

    – Einstellung eines Sportdirektors

    – Neuaufbau des Scoutings unter professioneller Führung ohne die bisherigen Beteiligten

    Damit gäbe es eine Chance, für die Saison 12/13 einen geordneten Neuanfang zu machen.

  305. es wird doch wohl irgendwo noch ein junger und dynamischer Jugendtrainer der Marke „Tuchel-Klopp-Verschnitt“ aufzutreiben sein

  306. ZITAT:

    “ es wird doch wohl irgendwo noch ein junger und dynamischer Jugendtrainer der Marke „Tuchel-Klopp-Verschnitt“ aufzutreiben sein „

    Um so eine Entscheidung zu treffen, muss man aber aus seiner gemütlichen Ecke raus und Verantwortung übernehmen, Eier in der Hose haben, wie man so schön sagt. Ich denke unser VV fehlt da der nötige Mumm.

  307. ZITAT:

    “ Hoffen wir zunächst mal das Freiburg heute gegen Bremen gewinnt „

    Nein. Ist mir grade, und das ist mein voller ernst, egal. Wer so auftritt hat in der ersten Liga nichts verloren. Auch wenn es mein Verein ist.

  308. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hoffen wir zunächst mal das Freiburg heute gegen Bremen gewinnt „

    Wenn sich unser (also der der Eintracht insgesamt) Handlungsspielraum darauf beschränkt, darauf zu hoffen, dass andere Federn lassen, sollten wir besser gehen und die Tür hinter uns abschließen. „

    agree

  309. @ 317

    nach den letzten Heimspielen ist das in der Tat meine letzte Hoffnung.

    Die Mannschaft gab mir gestern zu keiner Zeit irgendeinen Grund zu einer Hoffnung auf Besserung.

  310. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hoffen wir zunächst mal das Freiburg heute gegen Bremen gewinnt „

    Nein. Ist mir grade, und das ist mein voller ernst, egal. Wer so auftritt hat in der ersten Liga nichts verloren. Auch wenn es mein Verein ist. „

    Es bricht mir fast die Nackenwirbel .. aber ich muss zustimmend nicken.

  311. Der Hauptausschuss ist doch bei Spielen regelmäßig im Stadion anwesend. Die entschlussfähig zu machen dürfte doch nicht allzu lange dauern.

    ZITAT:

    “ es wird doch wohl irgendwo noch ein junger und dynamischer Jugendtrainer der Marke „Tuchel-Klopp-Verschnitt“ aufzutreiben sein „

    Pff. Ein Kind der Bundesliga, was anderes gibt’s net.

  312. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hoffen wir zunächst mal das Freiburg heute gegen Bremen gewinnt „

    Nein. Ist mir grade, und das ist mein voller ernst, egal. Wer so auftritt hat in der ersten Liga nichts verloren. Auch wenn es mein Verein ist. „

    Es bricht mir fast die Nackenwirbel .. aber ich muss zustimmend nicken. „

    Dann hat die Liga bald nur noch 11 Vereine.

  313. ZITAT:

    “ @ 317

    nach den letzten Heimspielen ist das in der Tat meine letzte Hoffnung.

    Die Mannschaft gab mir gestern zu keiner Zeit irgendeinen Grund zu einer Hoffnung auf Besserung. „

    Deswegen muss Hilfe von außen kommen. Skibbe muss gehen, jemand muss kommen, der zumindest versucht, den Spielern neues leben einzuhauchen. Wir können doch nicht sehenden Auges auf den Abgrund zusteuern und schon wieder von vorne anfangen.

    Skibbe raus!

  314. Egal welcher Trainer nächste Woche gegen Schalke auf der Bank sitzt:

    Tzavellas raus und Köhler und Kittel auf links spielen lassen.

    Ochs raus und dafür Altintop auf rechts

    Gekas raus und auf 2 Stürmer umstellen. Ama und Fenin

    Ach ja, das wichtigste: Assistent raus, Gross rein

  315. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hoffen wir zunächst mal das Freiburg heute gegen Bremen gewinnt „

    Nein. Ist mir grade, und das ist mein voller ernst, egal. Wer so auftritt hat in der ersten Liga nichts verloren. Auch wenn es mein Verein ist. „

    Richtig…

    Absteigen, „Leistungsträger“ verkaufen und wieder bei Null anfangen… Auf die nächsten 10 Jahre wieder nicht intern. spielen… Freu mich…

  316. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hoffen wir zunächst mal das Freiburg heute gegen Bremen gewinnt „

    Nein. Ist mir grade, und das ist mein voller ernst, egal. Wer so auftritt hat in der ersten Liga nichts verloren. Auch wenn es mein Verein ist. „

    @ Stefan, sollen wir uns jetzt sofort erschiessen?

    Es gilt jetzt irgendwie den Klassenerhalt zu schaffen, egal mit welchen Mitteln. Wir brauchen hier im Augenblick nicht an die neue Saison mit irgenwelchen Wunschtrainern, Wunschspielern, Neue Scoutingabteilung etc. zu diskutieren. Nochmal, wir brauchen in den kommenden Spielen noch ein paar Punkte, die Tabellenkonstellation und Spielplan sprechen für uns, wir sind nicht abgeschlagen auf Rang 18. Die Form und die Moral der Mannschaft spricht gegen uns, das gilt es irgenwie zu ändern.

    Wenn wir das schaffen, können wir abrechnen und über den grossen Umbruch diskutieren.

  317. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hoffen wir zunächst mal das Freiburg heute gegen Bremen gewinnt „

    Nein. Ist mir grade, und das ist mein voller ernst, egal. Wer so auftritt hat in der ersten Liga nichts verloren. Auch wenn es mein Verein ist. „

    @ Stefan, sollen wir uns jetzt sofort erschiessen?

    Es gilt jetzt irgendwie den Klassenerhalt zu schaffen, egal mit welchen Mitteln. Wir brauchen hier im Augenblick nicht an die neue Saison mit irgenwelchen Wunschtrainern, Wunschspielern, Neue Scoutingabteilung etc. zu diskutieren. Nochmal, wir brauchen in den kommenden Spielen noch ein paar Punkte, die Tabellenkonstellation und Spielplan sprechen für uns, wir sind nicht abgeschlagen auf Rang 18. Die Form und die Moral der Mannschaft spricht gegen uns, das gilt es irgenwie zu ändern.

    Wenn wir das schaffen, können wir abrechnen und über den grossen Umbruch diskutieren. „

    Mit diesem ÜL und seinem System wird uns das allerdings NICHT gelingen…

  318. ZITAT:

    “ Egal welcher Trainer nächste Woche gegen Schalke auf der Bank sitzt:

    Tzavellas raus und Köhler und Kittel auf links spielen lassen.

    Ach ja, das wichtigste: Assistent raus, Gross rein „

    Kittel ist inzwischen nicht mal mehr im Aufgebot.

  319. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Egal welcher Trainer nächste Woche gegen Schalke auf der Bank sitzt:

    Tzavellas raus und Köhler und Kittel auf links spielen lassen.

    Ach ja, das wichtigste: Assistent raus, Gross rein „

    Kittel ist inzwischen nicht mal mehr im Aufgebot. „

    Was nur zu genau zeigt, dass der Trainer in Aktionismus verfallen ist und er planlos agiert.

  320. @ Sebas, ich sage ja, egal wie…. ich sehe momentan auch die (letzte) Chance durch einen Trainerwechsel, aber jetzt, nicht erst nach S04-Spiel.

  321. „@ Stefan, sollen wir uns jetzt sofort erschiessen?“

    Nein. Wie wärs mit Busblockade? Skibbe raus, Vorstand raus brüllen? Auch der Fan kann durchaus was tun. Wenn es allerdings wichtiger ist Lauterer zu klatschen und sich selbst klatschen zu lassen dann ist das halt so. Dann muß man mit Liga zwei leben. Kennen wir ja. Mein Mitgefühl hält sich in Grenzen.

  322. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hoffen wir zunächst mal das Freiburg heute gegen Bremen gewinnt „

    Nein. Ist mir grade, und das ist mein voller ernst, egal. Wer so auftritt hat in der ersten Liga nichts verloren. Auch wenn es mein Verein ist. „

    Es bricht mir fast die Nackenwirbel .. aber ich muss zustimmend nicken. „

    Dann hat die Liga bald nur noch 11 Vereine. „

    Nö, dann kommen wieder ambitionierte Mannschaften aus der 2. Liga, das ist doch schon eine ganze Weile so und das ist ja das Interessante an den deutschen Fussball-Ligen. Da ist eben nicht mehr allzu viel zementiert und das ist gut so.

  323. ZITAT:

    “ „@ Stefan, sollen wir uns jetzt sofort erschiessen?“

    Nein. Wie wärs mit Busblockade? Skibbe raus, Vorstand raus brüllen? Auch der Fan kann durchaus was tun. Wenn es allerdings wichtiger ist Lauterer zu klatschen und sich selbst klatschen zu lassen dann ist das halt so. Dann muß man mit Liga zwei leben. Kennen wir ja. Mein Mitgefühl hält sich in Grenzen. „

    Ist das was geplant?

    Wer hier hat Kontakt zu Fangruppen? Morgen vor dem Büro von HB demonstrieren……

  324. ZITAT:

    “ „@ Stefan, sollen wir uns jetzt sofort erschiessen?“

    Nein. Wie wärs mit Busblockade? Skibbe raus, Vorstand raus brüllen? Auch der Fan kann durchaus was tun. Wenn es allerdings wichtiger ist Lauterer zu klatschen und sich selbst klatschen zu lassen dann ist das halt so. Dann muß man mit Liga zwei leben. Kennen wir ja. Mein Mitgefühl hält sich in Grenzen. „

    Sorry , derartige Polemiken solltest du doch einfach mir überlassen. Das kannste besser. An den Fans lag es gestern wohl nicht.

  325. Mein lieber Jolie,

    -ein Trainer, der keine Ahnung mehr hat, was zu tun ist

    (ich nehme ihm ab, dass er sich im Grund nicht für ratlos hält; da er aber keinerlei Erfahrung im Abstiegskampf hat, ist dies eine eklatante Fehleinschätzung)

    -eine Mannschaft, die keine Ahnung hat was mit ihr los ist; bzw. wie man die offensichtlich bekannten Fehler abstellen kann

    -und Verantwortliche, die sich alles andere als sicher sind, ob ab wann und mit wem da ein Anfang im Problemknoten gefunden werden kann

    Ich habe, angesichts dessen was da gestern an völliger Lähmung, Angst und Konfusion zu sehen war, große Zweifel, dass selbst der beste Handaufleger und/oder Feuerwehrmann da auf die Schnelle egal wie kleine Wunder bewirken kann.

    Aber das brauchts ja auch nicht; ich will nur noch die restlichen paar Punkte haben, um mich auf das Ufer des Saisonende mit direktem Klassenerhalt retten zu können; dann kann und muß man weitersehen.

    Und dafür braucht es etwas, dass wenigstens so aussschaut wie ein Rettungsring mit Ruder.

    Das fruchtlose Auf-der-Stelle-Herumgepaddele, während die Strömung stärker wird, verbraucht nur zuviel dringend benötigte Kraft und zermürbt statt aufzubauen.

    Ich persönlich finde ja, dass Eintracht Frankfurt, ausgesprochen mit einem Schweizer Akzent, durchaus was hat (wobei ich jetzt nicht Schwegler meine).

    Und, HB weiß hoffentlich als erfahrener Vorgesetzter dass das freiwillige) Zugeben von Fehlern oder Fehlentscheidungen alles andere als ein Zeichen vom Schwäche oder Handlungsunfähigkeit ist…wenn es (noch einigermaßen) rechtzeitig passiert.

  326. Natürlich lag es nicht an den Fans. Und es ist durchaus ernst gemeint. Wenn man den Trainer loswerden will, oder den Vorstand, muß man das artikulieren. Auch und gerade dann, wenn 50.000 im Stadion sind und das TV.

  327. ZITAT:

    “ Ich wünschte mir, irgendjemand würde es schaffen, 3 Dinge von Bruchhagen zu bekommen:

    – Entlassung des Trainers

    – Einstellung eines Sportdirektors

    – Neuaufbau des Scoutings unter professioneller Führung ohne die bisherigen Beteiligten

    Damit gäbe es eine Chance, für die Saison 12/13 einen geordneten Neuanfang zu machen. „

    Einen Sportdirektor wird es unter Bruchhagen nie geben!

  328. ZITAT:

    Ist das was geplant?

    Wer hier hat Kontakt zu Fangruppen? Morgen vor dem Büro von HB demonstrieren…… „

    Und dann ?? Stellt Skibbe sein System um, Ochs kann auf einmal Flanken, Tzavellas spielt Kurzpässe, Benni k – Alex M. – Halil A. gewinnen Zweikämpfe ?

    Träume sind ja erlaubt…

  329. Net alles miteinander vermengen, was nun werklich nix mitnander zu tun hat!!!

    Krawallmacher und Randalierer sollte es net geben, gibt es aber halt fast überall!!!

    Fußballerisch unterirdische Leistungen hängen damit aber nicht zusammen. Deshalb muss zwingend ein neuer ÜL her. Das wird auch HB so sehen, denn ein Abstieg wäre wirtschafltich noch viel schlimmer als jetzt in die leere Portokasse zu greifen.

    Ich frage mich aber allen Ernstes nach wie vor, welcher ÜL gerade auf dem Markt ist, der uns (Spieler und Fans als eine Einheit) weiterhelfen kann. Modell alter, erfarener Haudegen oder jung, unverbraucht und experiemtierfreudig???

    Der von mir sehr geschätzte Jörg Berger weilt ja leider nicht mehr unter uns :´-(

  330. ZITAT:

    “ Möchte noch jemand den Hintern abgewischt haben? Mach ich dann auch noch. „

    Mist, ne halbe Stunde zu spät!

    Hättest du morgen früh nochmal Zeit?

  331. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich wünschte mir, irgendjemand würde es schaffen, 3 Dinge von Bruchhagen zu bekommen:

    – Entlassung des Trainers

    – Einstellung eines Sportdirektors

    – Neuaufbau des Scoutings unter professioneller Führung ohne die bisherigen Beteiligten

    Damit gäbe es eine Chance, für die Saison 12/13 einen geordneten Neuanfang zu machen. „

    Einen Sportdirektor wird es unter Bruchhagen nie geben! „

    Und da liegt ein Teil unseres Prolems.

  332. ZITAT:

    Ich frage mich aber allen Ernstes nach wie vor, welcher ÜL gerade auf dem Markt ist, der uns (Spieler und Fans als eine Einheit) weiterhelfen kann. Modell alter, erfarener Haudegen oder jung, unverbraucht und experiemtierfreudig???

    Ich brauch keine Hilfe von nem ÜL, Trainer, Hütchenaufsteller oder wie auch immer man ihn nennen mag.

    Die Spieler brauchen die Hilfe.

    Und wenn die Mannschaft wieder intrakt ist und es im Spiel wieder klappt ist es für mich die beste Hilfe.

  333. „Ich brauch keine Hilfe von nem ÜL, Trainer, Hütchenaufsteller oder wie auch immer man ihn nennen mag.

    Die Spieler brauchen die Hilfe.“

    Richtig, meinte damit auch nur nen Trainer, der nicht gleich wieder polarisiert, sondern der auch die Fans erreicht und diese hinter sich weiß. Aber das ist tatsächlich zweitrangig: Ergebnisse sind wichtig, dann klappst auch mit dem Sitznachbarn!!!

  334. Bis zum Schalke Spiel passiert nichts. Verliert er das Spiel, war’s das.

    Meiner Meinung nach kann man ihn dann auch gleich feuern.

  335. Keine unchristliche Sonntagshektik lieber Stefan.

  336. ZITAT:

    “ Bis zum Schalke Spiel passiert nichts. Verliert er das Spiel, war’s das. „

    Ist das eine Vermutung oder ist das so durchgesickert?

  337. Ich glaube, dass ein neuer ÜL es leichter hat, mit einem Auswärtsspiel zu beginnen. Und viel Zeit bleibt auch net mehr. Aber ich denke auch, dass wenn man sich von MS bereits jetzt hätte trennen wollen, heute schon was passieren müsste!!!

  338. Es gilt den richtigen Zeitpunkt für Veränderungen zu bestimmen und zu handeln…am besten kurz bevor das „Kind in den Brunnen gefallen“ ist. Nur erscheint es sehr schwierig für HB diesen Zeitpunkt diesmal exakt zu treffen.

  339. Ein Abstieg würde zumindest bedeuten, dass zwangsweise ein Schnitt gemacht wird, zu dem die Verantwortlichen nie den Mut hatten. Obwohl das mit dem Mut wahrscheinlich falsch formuliert ist. Bei den Verantwortlichen fehlte nicht der Mut, sondern es war gewollt, dass der Kader in seiner Zusammensetzung seit ewigen Zeiten sich kaum verändert hat. Als großer Vorteil gepriesen, wird es mehr und mehr zum Hindernis. Das nur am Rande: Wenn die Eintracht mal einen Spieler hervorgebracht hat, den andere haben Vereine tatsächlich haben wollten, hat sie ihn nicht halten können. Das gibt mir auch zu denken.

    Ich hab hier zu Funkelschen Zeiten was ähnliches geschrieben: auf Dauer schadet es der Mannschaft, wenn es kaum/keine interne Konkurrenz gibt. Nur durch Konkurrenz kann man sich steigern, das gilt allgemein und für Leistungssportler im besonderen. Das scheint bei manchen für Zufriedenheit, Stillstand oder Rückschritt gesorgt zu haben.

    Jetzt kommt erschwerend hinzu, dass sich viele Spieler aber in der Selbstwahrnehmung für soweit weiterentwickelt hielten, dass sie mit der Eintracht wohl schon abgeschlossen haben.

    Und als letztes kommt hinzu, dass durch diese beispiellose Serie (und mit jeder erfolglosen Minute noch mehr) die Beine schwer und der Kopf voll ist. Die Niederlagen und die Umstände sind dutzende Mal ausgebreitet worden – nur die Frage, gegen wen man jetzt noch gewinnen soll, bleibt noch. Vielleicht gelingt es gerade einmal gegen eine Mannschaft, gegen die man nicht gewinnen muss. Ein eigentlich stärkerer Gegner, den man vielleicht einmal kalt erwischt. Nur leider muss man jetzt fast schon gegen alle gewinnen.

    Hätte diese Mannschaft unter normalen Voraussetzung die Klasse gehalten? Und was wären denn normale Voraussetzungen? Keine Verletzte? Eine Offensive, die nicht schachmatt ist, wenn ein einzelner Spieler nicht trifft?

    Wird sie es mit diesem Ballast im Rücken schaffen, den sie sich selbst aufgeladen hat? Keine Ahnung.

    Und selbst wenn ein anderer Trainer diesen Spielern wieder kurzfristig etwas heraus kitzeln kann, bleibt das große strukturelle Problem mit dem Kader auf jeden Fall erhalten. Frisches Blut ist vonnöten.

    All das hat hier bestimmt schon ein paar hundert Mal gestanden, ich wollt’s mir aber einfach mal von der Seele schreiben.

  340. Bitte keine unchristliche Sonntagshektik Stefan.

    In der Ruhe liegt die kraft.

    Gut Ding will Weile.

    Wer arbeitet macht Fehler.

    Der Weg ist das Ziel.

    Der Lotse geht mit dem Skipper von Bord.

    (äh, der letzte Satz war wohl aus dem Herzen und nicht zur Sache … grins)

  341. ZITAT:

    “ Bis zum Schalke Spiel passiert nichts. Verliert er das Spiel, war’s das.

    Meiner Meinung nach kann man ihn dann auch gleich feuern. „

    Ist eigentlich zu spät-(

    Wer soll denn dann noch was richten?

  342. ZITAT:

    Richtig, meinte damit auch nur nen Trainer, der nicht gleich wieder polarisiert, sondern der auch die Fans erreicht und diese hinter sich weiß. Aber das ist tatsächlich zweitrangig: Ergebnisse sind wichtig, dann klappst auch mit dem Sitznachbarn!!! „

    Ja.

    Es könnte in meinen Augen das größte Arschloch sein – wenn der Erfolg sichtbar ist werde ich es runterschlucken und mich an Mannschaft und Trainer „erfreuen“.

    Der Erfolgt heiligt manchmal die mittel – und wenn es mir nicht genehmer Trainer ist dann muss und werde ich es akzeptieren.

  343. Können wir nicht schnell noch Tosun ausleihen?

    Momentan scheint der ja eine Art Torgarantie zu besitzen!

  344. Schalke wäre imho das deutlich bessere 1. Spiel für einen neuen Trainer als danach das Heimspiel gegen St.Pauli. Schalke fokussiert auf CL und Pokal, Liga ist jetzt eh egal, und selbst wenn’s schief geht ist Auswärts in Schalke verlieren deutlich weniger schlimm als zu Hause gegen St.Pauli, die auch mitten im Abstiegskampf stecken – und das seit Saisonbeginn wussten.

    Aber wie gesagt, ich glaube auch nicht, dass er Skibbe jetzt noch rauswirft. Das wäre wenn heute Vormittag geschehen – er kann halt nicht raus aus seiner Haut.

  345. 00300 3331331 0030300010001

    Mal eine kleine Punkteverteilung der bisherigen Spiele,

    man muss die Probleme gar nicht so auf die Rückrunde beschränken, wie ich finde.

  346. ZITAT:

    “ Können wir nicht schnell noch Tosun ausleihen? „

    Ja, aber er darf jetzt halt in einer intakten Mannschaft spielen. Wenn er aktuell noch bei der Eintracht wäre, hätte es Tosun mit Sicherheit genauso in den Strudel hinuntergezogen wie den Rest. Abgesehen davon, dass er nie gespielt hätte.

    Und für die paar Mark fuffzich, die wir für ihn bekommen haben, hätte man ihn auch halten können.

  347. Was den einen der Blog, ist den anderen Randale! Wann rafft der Bruchagen endlich was Sache ist?

  348. „..das freiwillige) Zugeben von Fehlern oder Fehlentscheidungen alles andere als ein Zeichen vom Schwäche oder Handlungsunfähigkeit ist“

    Schön geschrieben und völlig richtig. Aber du stammst auch noch aus einer anderen Zeit, oder ? ;)

    Zu den Fans: Da fällt es mir unheimlich schwer, was zu sagen. Unsere Kurve gibt immer Vollgas, dafür muss man Ihnen dankbar sein, das ist schon bewundernswert. Auf der anderen Seite erscheint mir das auch oft zu kritiklos und sieht oft nach ‚wir feiern uns selbst, egal, was da unten abgeht‘ aus, Parallelwelten … Skibbe hat wohl noch Kredit bei den Fans, wie lange das noch hält ? Keine Ahnung, aber bis zum Schalke Spiel wird’s wohl noch halten. Die Verantwortlichen im Verein dürften eigentlich nicht so lange warten, aber ich denke auch wie untouchable, da kann halt einer nicht raus aus seiner Haut, was ich einseits sympatisch finde, aber anbdererseits geschäftschädigend sein könnte. Schwierig, schwierig, wie gesagt, ich beneide da jetzt niemanden …

  349. Kall, mei Drobbe. Nächst Saison müsse zum Fussball nach Offebach. Im Waldstadion kann mer sisch nur noch äjern!

  350. Ich finde, dass es „verdächtig“ ruhig ist.

    Nein ich hab keine Infos. Bauchgefühl.

  351. Den Fans jetzt den Vorwurf zu machen, dass sie nicht „Skibbe raus“ skandiert haben, halte ich jetzt aber für haltlos. Die Fans haben nach der Niederlage gegen den VFB der Mannschaft gezeigt, dass wir alle am selben Strang ziehen. Die Fans haben sich alle auf das Spiel gestern gefreut, haben die Mannschaft unterstützt, um den ersten Sieg 2011 einzufahren. Sie haben es vermieden im Spiel zu pfeiffen, was m.E. auch richtig war. Erst nach dem Schlusspfiff gab es die Pfiffe für die Mannschaft, da hatten wir alle noch gar nicht kapiert, wie grottenschlecht sich die Mannschaft eigentlich präsentiert hatte.

  352. ZITAT:

    “ …… da hatten wir alle noch gar nicht kapiert, wie grottenschlecht sich die Mannschaft eigentlich präsentiert hatte. „

    Kapiert schon. Aber nicht glauben wollen was sein darf.

    Traumatisierte Massen weil desillusioniert.

    Seit Wochen wissen wir wie grottenschlecht diese Mannschaft und der Trainer ist.

  353. @364: Damned if you do, damned if you don’t. :-)

  354. Vielleicht wartet man einfach, bis Skibbe den Vertrag beim FC Bayern unterschrieben hat ;)

  355. Teufelchen Lakic hat die „Skibbe raus“ Rufe gestern verhindert.

    Die Pfiffe nach Abpfiff waren aber mE auch schon ziemlich laut!

  356. Marin auf der Bank, die Eintracht wusste immer, dass der überbewertet ist.

  357. ZITAT:

    “ Den Fans jetzt den Vorwurf zu machen, dass sie nicht „Skibbe raus“ skandiert haben, halte ich jetzt aber für haltlos. […] Erst nach dem Schlusspfiff gab es die Pfiffe für die Mannschaft, da hatten wir alle noch gar nicht kapiert, wie grottenschlecht sich die Mannschaft eigentlich präsentiert hatte. „

    Manchmal frage ich mich, ob ihr jenseits des Maschendrahts überhaupt etwas mitbekommt.

  358. 100% für Werden, aber kein Tor

  359. Manchmal frage ich mich ib es nicht eine ALternative zu „Skibbe raus“, den Forderungen HB soll gehen und Busblockaden gibt.

    Es geht ja angeblich imme rum den Verein.

    Und der besteht aus mehr als der 1. Mannschaft.

    Abstimmung mit den Füssen. Andere Spiele besuchen. Ihr wisst schon was ich meine. Eigengewächsen im SPieler und Trainernereich eine Chance geben? Dann lasst uns hingehen und sie supporten damit wir überhaupt wissen über was wir reden.

  360. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Den Fans jetzt den Vorwurf zu machen, dass sie nicht „Skibbe raus“ skandiert haben, halte ich jetzt aber für haltlos. […] Erst nach dem Schlusspfiff gab es die Pfiffe für die Mannschaft, da hatten wir alle noch gar nicht kapiert, wie grottenschlecht sich die Mannschaft eigentlich präsentiert hatte. „

    Manchmal frage ich mich, ob ihr jenseits des Maschendrahts überhaupt etwas mitbekommt. „

    Durchaus bekommen wir ausserhalb des Maschendrahts Dinge mit…. selbst in der 91. Minute habe ich gehofft, das das Runde in das Eckige geht, fast hätte es geklappt.

  361. Tor für Werder

  362. Bremen vorne.

  363. das WE geht gut weiter – 1:0 für die Fischköpp

  364. Ich kann das nicht im Einzelnen beurteilen.

  365. ZITAT:

    “ Ich kann das nicht im Einzelnen beurteilen. „

    Gesamthaft reicht schon aus.

  366. ZITAT:

    “ Bitte keine unchristliche Sonntagshektik Stefan.

    In der Ruhe liegt die kraft.

    Gut Ding will Weile.

    Wer arbeitet macht Fehler.

    Der Weg ist das Ziel.

    Der Lotse geht mit dem Skipper von Bord.

    (äh, der letzte Satz war wohl aus dem Herzen und nicht zur Sache … grins) „

    Dinge geschehen – Menschen sterben

  367. Wann gedenkt man denn eigentlich wieder zu trainieren?

    Schon am Dienstag oder bekommen die Herren etxtrafrei wegen Fassnacht…

    Optimal wäre jetzt Trainerwechsel. Trainingslager und jeden Abend ein Spiel gegen eine Dorftruppe. Damit sie wieder mal ein Gefühl dafür bekommen, wie ein Pass über 5 Meter ankommt, wie man schneller denkt und sich bewegt als der Gegner und wie man TORE schießt…

  368. jemand nen straem (Werder)für mich, live tv geht net……

  369. @381 die spvgg Oberrad 05 würd sich bestimmt zur Vfg stellen

  370. Bernd Hölzenbein wird am 9.3. 65!!!

    Also geht er am 31. in Rente?!

  371. @384 vielen dank, ich disponiere um und lass ma liverpool vs manu mitlaufen………

  372. Gute Nachrichten:

    es ist noch keine Mannschaft abgestiegen, die am 25. Spieltag auf Platz 12 stand!

    Und wir standen schon 2 mal unter St.Fridolin zu dem Zeitpunkt schlechter und sind nicht abgestiegen.

  373. ZITAT:

    “ Den Fans jetzt den Vorwurf zu machen, dass sie nicht „Skibbe raus“ skandiert haben, halte ich jetzt aber für haltlos. „

    Das mache ich nicht. Ich sage nur, dass dies eine Möglichkeit wäre an sein Ziel zu kommen. Wen man es denn möchte.

  374. Bteaking News: Marcel Kcholler dementiert live auf LigaUrinal Kontakte zur Eintracht.

  375. ZITAT:

    “ Bteaking News: Marcel Kcholler dementiert live auf LigaUrinal Kontakte zur Eintracht. „

    Das klang aber alles andere als überzeugend….

  376. ZITAT:

    “ Bteaking News: Marcel Kcholler dementiert live auf LigaUrinal Kontakte zur Eintracht. „

    ….und das ist auch gut so,schlimmer gehts ja wohl kaum noch

  377. Koller!! No jokes with names..

  378. Soldo ist auch zu haben…

  379. ZITAT:

    “ 00300 3331331 0030300010001 „

    Hab da mal angerufen. Ein Grieche ist drangegangen (war ja zu erwarten bei 0030-x). Schwafelte irgendwas von Eiern und mangelnder Einstellung. Hab gleich wieder aufgelegt. Solche leeren Worte hatte ich die letzten Wochen schon zu Genüge.

  380. Bild Frankfurt polarisiert, 900 Hooligans….ja nee, is klar…….

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....ampfs.html

  381. Freiburg 1-1 Bremen.

    Immerhin.

  382. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Den Fans jetzt den Vorwurf zu machen, dass sie nicht „Skibbe raus“ skandiert haben, halte ich jetzt aber für haltlos. „

    Das mache ich nicht. Ich sage nur, dass dies eine Möglichkeit wäre an sein Ziel zu kommen. Wen man es denn möchte. „

    Nur, weil es eine Mehrheit hier will, heisst es noch lange nicht, dass eine Mehrheit der Fans will.

  383. „Nur, weil es eine Mehrheit hier will, heisst es noch lange nicht, dass eine Mehrheit der Fans will. „

    Eben. davon gehe ich auch aus, sonst wäre es im Stadion ja nicht still.

  384. „Funkel raus“ warf HB doch auch völlig latte. All they need is a little more explainin‘.

  385. Letzten Mittwoch habe ich noch gesagt, es kann nicht am Trainer liegen wenn eine Mannschaft von heute auf morgen einen solchen Mist spielt. Die Südfraktion kann sich erinnern.

    Als gestern die Mannschaft mehr oder weniger unverändert aus der Kabine kam war für mich Feierabend.

    Das gestern war das schlechteste, an was ich mich erinnern kann.

    Jetzt muss gehandelt werden, und zwar unbedingt vor Schalke.

    Wer kommen soll ist mir inzwischen egal, von mit aus Neururer.

    Aber wir dürfen nicht absteigen, denn das würde uns wieder um Jahre zurückwerfen.

    Und einen Neuanfang mache ich leichter in der 1. Liga mit einigermaßen vernünftigen wirtschaftlichen Verhältnissen.

  386. “Funkel raus” warf HB doch auch völlig latte“

    Irgendwann nicht mehr.

  387. Reguläres Tor von Freiburg aberkannt. Bitter.

  388. Trainerwechsel SOFORT. Jetzt ist die letzte Möglichkeit, noch die Kurve zu kriegen – man hat noch ein kleines 3-Punkte-Polster auf Platz 16 und noch genug Spiele, um sich wieder einigermassen zu stabilisieren.

    Skibbe ist ein unfähiger Schwätzer, dessen Verpflichtung von Anfang an ein Fehler war.

    Weg mit Schaden.

    Es bleibt die Frage, wer sich dieses Himmelfahrtskommmando bei Eintracht als Trainer überhaupt antun würde…

    Meyer m.M. nach der Geeignetste, wenn er denn wollte.

  389. Ja, als die Saison vorbei war.

  390. „Ja, als die Saison vorbei war.“

    Außerdem ist Funkel zurückgetreten. Das sollten wir nie vergessen. ;)

  391. Wenn wir noch lange warten ist die Saison vorbei. Passt doch.

  392. Gegen den Trainerwechsel, auch ein neuer Trainer hilft dieser Mannschaft nicht, dass müssen die Jungs schon selber richten:

    http://www.hr-online.de/websit.....t_40975163

  393. Eintracht Frankfurt ist vertragstreu.

  394. ZITAT:

    “ „Ja, als die Saison vorbei war.“

    Außerdem ist Funkel zurückgetreten. Das sollten wir nie vergessen. ;) „

    Sowieso.

    Ich frage mich aber wirklich, was in Bruchhagens Kopf vorgeht. So entscheidungsschwach kann doch niemand sein. Ein halber Tag ohne Tor!

  395. Früher war immer der Kajo Schuld an allem.

  396. Ich Frage mich gerade, welchen Heiligenschein sich Bruchhagen sich eigentlich da aufsetzen möchte? Den des „tugendhaftesten“ BL-Managers? Auf wessen Kosten?

  397. Tja, Albert, viel Ehr, viel Feind. Neue Schuldige braucht das Land.

  398. Bremen führt wieder.

  399. Werder hat gefühlt etwa 4-5 Spiele gebraucht, um wieder in die Gänge zu kommen. Hmm, ‚könnte eng werden für uns…

  400. Bremen zeigt Reaktion und Emotion, bei uns passiert das nur neben beim Platz bei Interviews

  401. „Werder hat gefühlt etwa 4-5 Spiele gebraucht, um wieder in die Gänge zu kommen. Hmm, ‘könnte eng werden für uns… „

    Werder hat die ganze Saison da unten rumgekrebst. Die kommen erst jetzt so langsam in Tritt. Und das macht mir wirklich Angst.

  402. Irgendwie hat uns Bremen grade das gestohlen was uns gehören sollte. Diese pure Erlösung.

  403. Uns fehlt ein Wiese!

  404. Ich sage doch: Die hatten genug Zeit. Wir nicht.

  405. ZITAT:

    “ „Werder hat gefühlt etwa 4-5 Spiele gebraucht, um wieder in die Gänge zu kommen. Hmm, ‘könnte eng werden für uns… „

    Werder hat die ganze Saison da unten rumgekrebst. Die kommen erst jetzt so langsam in Tritt. Und das macht mir wirklich Angst. „

    was schreibst du hier noch?

    Gibt doch längst nen neuen Eintrag!

  406. ZITAT:

    “ Ich Frage mich gerade, welchen Heiligenschein sich Bruchhagen sich eigentlich da aufsetzen möchte? Den des „tugendhaftesten“ BL-Managers? Auf wessen Kosten? „

    Hat er doch schon irgendwann mal in einem Interview ganz stolz verkündet. Noch nie in 20+x Jahren Bundesliga einen Trainer während der Saison. So einen Rekord lässt man sich doch nicht von 12 Stunden ohne Tor kaputt machen.

  407. Gerade festgestellt: Eine ganze untere Hälfte mit 9 Mannschaften die sich die Plätze 16-18 ausknobeln. Die Meisterschaft is ja durch. Is doch klar, dass wir da sind wo es spannend ist. Die letzte Saison war einfach zu langweilig.

  408. Ja, Stefan, Dazu kommt noch der VfB und diese annere Millionentruppe, die auch schon länger ihre Radkappen sortiert. Während Lautern bei uns gestern hätte gewinnen müssen und die Gladbacher sogar Punkten. Meine Fresse, da muss man viel Vertrauen haben…

  409. Da muss man, um es ganz offen zu sagen, schon an Wunder glauben. Oder an den Trainer.

  410. http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=203

    Ich kotz hier nur noch im Strahl: Alles hat natürlich nichts mit dem Trainer zu tun, “wir müssen nur sehen, dass wir die Spieler in Form bekommen”. Mit dieser Form hat natürlich der Trainer nichts zu tun. Klar. Das sind zwei komplett getrennte paar Schuhe. Für die Form unserer Spieler und deren Auftreten ist Mickey Mouse verantwortlich, oder Hape Kerkeling, oder, wenn jemand meine Frau fragt, ich !

    Aber natürlich nicht der tolle Trainer….

    Nicht mal an Fasching kann ich so viel trinken, wie ich kotzen muss.

  411. @411,413

    Wir sind alle unwissend. Vielleicht ist HB längst schon beim Aufsichtsrat vorstellig geworden und darf Skibbe nicht rauswerfen.

    Ich denke immer noch an den Kommentar „HiHi“ (von Stefan), als hier vor ein paar Wochen schonmal gesagt wurde „HB wirft keinen Trainer raus.“

  412. Bei dem „Hihi“ bleibe ich auch. Wenn einer sagt, HB wirft keine Trainer raus, lache ich ihn aus.

  413. Aussitzen, ruhige Hand, wir lassen uns nicht treiben.

  414. übrigens (1.) war die mannschaft auch bis zum ende gegen die entlass…ups gegen den rücktritt von funkel.

    übrigens (2.) ich wär bei einer pro-trainer-wechsel-demo dabei (auch wenn ich ziemlich schiss vor einer allzu physischen und kontraproduktiven beteiligung der hools-abteilung hätte).

  415. Ich bin gegen eine Trainerentlassung der Skip-E soll den Mist den er uns da eingebrockt hat mit auslöffeln oder mit uns untergehen und dann möge er ewig als jupp-junior verpönt werden.

  416. ZITAT:

    “ Wir warten schon auf Euch und schonen uns derweil einmal, um im Derby nächste Saison vollfit zu sein. ! „

    Was soll das ?

    Bitte unterlasst die unsportlichen Provokationen im Namen des FSV Frankfurt !!!!

    Gruß von einem langjährigen FSV Fan.

  417. ZITAT:

    “ Als gestern die Mannschaft mehr oder weniger unverändert aus der Kabine kam war für mich Feierabend.“

    Bei mir auch Dietrich !

  418. […] Themen: – Intro – Chaos vor dem Lautern Spiel – Choreo – UF97 Aktion an der alten Oper – Keine Leistung gegen Lautern – Wie vor 2 Jahren – Restsaison – Wie geht es weiter mit dem Trainer? – Mögliche Trainer – Langfristige Planung (HB zum HSV?) – Amanatidis in der Mixed-Zone – Tipps Schalke – Outro […]