Eintracht Frankfurt Schweini auf der Flucht

Foto: Stefan Krieger

Oh je, das war ja wohl gar nichts gestern in Klagenfurt. Bisschen zu hoch gelobt, die Jungs. Den Schuh muss ich mir selbst auch anziehen. Hätte nicht gedacht, dass die Mannschaft derart schwach spielen kann. Erinnerte verdächtig an Auftritte bei den Europameisterschaften 2000 unter dem Golfspieler Erich Ribbeck und 2004 unter Aus-dem-Bauch-Trainer Rudi Völler. Keine Ordnung, keine Idee, vor allem aber: keine rechte Lust, sich die Lunge aus dem Leib zu laufen.

Fing schon mit Ballacks lässigem Lupfer gleich nach dem Anstoß an. Als ich ihn in der Mixed Zone drauf angesprochen habe, hat Balle nicht so begeistert reagiert. Aber er muss auch einsehen, dass er bislang keine gute EM gespielt hat. Da wird der Kollege Andreas Hunzinger sich bestätigt fühlen, der dem Micha nachsagt, er würde, wenn es drauf ankommt, nicht seinen Mann stehen. Ich glaube dennoch, dass Ballack das packt. Montag gegen die Österreicher. Gar nicht schlecht, dass es da noch richtig um was geht. Am am besten nicht für Odonkor.

Ach so, hier hat es bei der Landung um halb zwei in der Nacht mal wieder geregnet. Passend zur Laune der Nationalspieler. Basti Schweinsteiger war übrigens in Klagenfurt nicht durch die Mixed Zone an uns Journalisten vorbeigelaufen, sondern hat einen Hinterausgang benutzt, um zum Bus zu kommen. Das war möglicherweise klug. Klüger jedenfalls, als seine selten dämliche Attacke in der Nachspielzeit. Aber da sieht man auch mal, dass es bei ihm hinten und vorne derzeit nicht stimmt. Glaube nicht, dass er sich zu einer solchen Aktion hätte hinreißen lassen, wenn ansonsten auf dem Platz und drum herum alles klar wäre.

Viele Grüße

Jan

Nachtrag:

Hier noch ein paar Bilder vom Sammelgucken des Spiels auf dem Frankfurter Roßmarkt

Danke. Bitte.

Schlagworte: ,

214 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Morgen.Würde Montag auch keine großen Tränen vergießen,

    wenn “unsere” Nationalelf gegen unseren Üüüüüümit verlieren sollte. Bin da völlig unaufgeregt. Dies wäre aber schlecht für die Sommervorbereitung von Ümit bei der Eintracht. Ohne Vorbereitung kein Stammplatz.Wäre also doch besser für die Eintracht,wenn die Ösis unglücklich ausscheiden würden.

  2. Korki. Man nennt ihn Korki.

  3. Also, zunächst freue ich mich auf den kommenden Montag.

    Bei den Alpenländer spielt mit der Nummer 11 so ein quirliger Spieler der auf beiden Außenbahnen zu finden ist, dieser ist ungemein dribbelstark und kann auch noch unter Bedrängung sehr kluge und genaue Pässe spielen.

    Dieser Spieler ist sehr schnell, leider wissen seine bisherigen Mitspieler mit seinen Ideen nichts anzufangen, aber das wird sich spätestens im August ändern.

    Ümit Korkmaz, in diesem Blog Korki genannt, war für mich das einzige Highlight, gestern nach 180 Minuten Fussball, ich freue mich riesig auf den Bub.

  4. Nicht nur hier im Blog nennt man ihn so. Das ist sein Rufname unter Kollegen. Sagt man. Klick.

  5. @3

    Freu dich net zu früh, der läßt den eh net spiele…

    Der hat doch seine Lieblinge.

    Obwohl Freitags im Käfig kann er ja mal zeigen was er druff hat.

    Zum Spiel der Nationalmannschaft.

    So Spiele gibt`s halt mal. Kennen wir doch alle. Tendenz lustlos.

    Ich hab da so eine Theorie.

    Es gibt Mannschaften die liegen uns nicht. Kroatien gehört dazu. War schon früher so, als das noch die Jugos waren. Diesen Balkanesen darf man einfach nicht ins Spiel kommen lassen. Sonst führt er dich vor und lacht dich auch noch aus.

    Wenn man schon ein Zeichen setzten muß wie der Schweini, dann sollte man das in der 5. Minute machen.

    Sonst ist es extrem dämlich. Bedauerlicherweise wird Schweini in diesem Turnier wohl nicht spielen.

    Odonkor könnte glatt Stadtmeister werden. Und nicht mal das hat er gezeigt. Mir ist nicht klar warum dieser Mann Fußballprofi geworden ist.

    Jansen- ganz schlimm.

    Gomez, verstehe nicht warum der so nervös ist. Der kann es doch eigentlich.

    Frings, zumindest in diesem Spiel ein Schatten seiner selbst.

    Ballack, verbal präsent.

    Metzelder, der alte Mann und der Ball.

    Lehmann, Licht und Schatten.

    Mertesacker und Lahm , ganz ok.

    Fritz, verstehe nicht warum er sich gegen diese superlahmen Kroaten nicht mehr zugetraut hat.

    Poldi ein Tor gemacht, eins vorbereitet.

    Klose, was`n los ?

    An Cordoba glaube ich trotzdem nicht.

    Im Viertelfinale ist dann aber Schluß.

  6. ….Gar nicht schlecht, dass es da noch richtig um was geht…….

    Das sollte den Junghelden allerdings auf die Nusscreme -Brote geschmiert werden.

    Haben die doch bis gestern geglaubt nur das Polenspiel sei wichtig, Kroatien Pillepalle.

    Alles muss man ihnen sagen, schlimm. Vielleicht hat Yogi auch vergessen zu vermitteln, dass seine Anweisungen nur für die Weißen gelten. Warum, oh Schmerz, haben nur die Blauen danach gehandelt?

    Aber gemach, so manch Erkenntnisgewinn hat die Niederlage doch gebracht.

    1.Es ist auch Yogi & Co nicht möglich aus am Ende der Saison formschwachen Bulispielern und Bankdrückern innerhalb 3 1/2 Wochen eine internationale Spitzenmannschaft zu formen.

    2.Mal eben einen Mittelfeldregisseur Poldi aus dem Hut zu zaubern, der nebenbei dem Dauerverhinderten Klose die Dinger noch rein macht, ist nicht. Poldi hat einen gesunden Bums und sonst nichts.

    3.Schweini bleibt ein Hirni.

    4.Lehmann und Metzelder waren begründet nur noch auf der Payroll und nicht auf dem Platz

    Kurzum, entweder unser Erfolgsbeschleunigungsteam hat überirdische Kräfte, die auch

    5. Odonkor :-)

    rechtfertigen, oder wir werden wieder irdisch und bitten die K&K-ler weiterhin bei ihrer atemberaubenden Chancenausnutzung zu bleiben.

  7. Wenn Korki, wegen Urlaub, die Vorbereitung nicht ganz mitmachen kann,Caio aber schon,erhöhen sich nicht dadurch die Chancen für Caio? Wen werden die Fans zuerst rufen,wenn beide auf der Bank sitzen werden? Werde ich beide Publikumslieblinge jemals über 90 Minuten zusammen in einem Spiel erleben?

  8. Aus Ö-Sicht wär’ nach dem CRO-Sieg auch eine Niederlage ok gewesen – solangen man die Chance hat, D ein Bein zu stellen, und das war schon vor dem Polensoiel klar. Jetzt ist’s noch besser, ich ahne schon ein 2. Cordoba. Jogis Jungs hypernervös, passen sich dem Ö-Niveau an und dann trifft Krankl. Verdammt, der spielt ja nicht mehr, dann halt Korki.

    Wie sieht eigentlich Ö’s Bilanz gegen Portugal aus?

  9. @8

    Ja, beim Freundschaftsspiel Austria- Brasilien.

  10. Für wen mein Herz am Montag schlägt dürfte ja wohl klar sein…

  11. Aber bitte nur gedämpft jubeln. Keine Becker Faust hier im Blog.

  12. Natürlich, Heinzi. Ich weiß doch was sich gehört.

  13. Verdammt, letztes Wochenende war ich noch in Wien und da hätt’ ich doch glatt Karten für Montag bekommen können. Ich Depp.

  14. stefan, du alter ösi! zwei herzen schlagen ach in deiner brust ;-) mit dj ötzi solltest du dich auf den knaller am montag einstimmen …

    ich finde, die einzig wahren verlierer bei dieser em sind die journalisten. die sollten wir mal bedauern. düsen tag und nacht bei strömenden regen durch die alpenrepublik, schauen sich mal bessere mal grottige kicks an, müssen sich noch von natispielern anpampen lassen, zitate werden vorher der zensur unterzogen, verregnetes trainingslager – ei, wo ist denn da der spaß!? das ist stress pur! mein beileid. echt!

    btw, gibt’s denn so was ähnliches wie das rendezvous, wo ihr nächtens noch abchillen (nennt man das so, herr fischer?) könnt?

  15. Ach nee. Die Ösis haben einen Eintracht-Kicker. Ich habe wirklich meine Probleme mit dieser deutschen Mannschaft. Das ist mir alles zu glatt, zu amerikanisch, zu durchgestylt. Da sind keine Typen drin. Bis auf Poldi. Den mag ich.

  16. Ach ja, dieser polnische Brasilianer bzw. brasilianische Pole aus Warschau, von seinen Mitspielern kurz und knackig Guerreiro genannt, also wenn unser hessische Brasilianer bzw. brasilianischer Hesse in der nächsten Saison auch einmal so mit dem Ball………oder sollte mer unseren gegen den annern eintausche ?

    ….. aber wahrscheinlich würd der Sturkopp den auch ned spiele lasse.

  17. @stefan

    da sind keine typen drin – da hasde sowas von recht.

  18. Wie fast jedem Bundestrainer, der nicht rechtzeitig von selber gegangen ist, wird dem Löw die Nibelungentreue zum Verhängnis.

    Klose, Metzelder, Lehmann und ganz und gar Odonkor haben in dieser 11 schlichtweg nichts zu suchen!

    Warum man nicht Gomez und Podolski spielen lässt und der Klose da dauernd rumhampeln muß ist unverständlich.

  19. @ 18 pia

    Zitat:

    da sind keine typen drin – da hasde sowas von recht.”

    http://www.youtube.com/watch?v.....hzAkUmbD_Q

  20. bin sowas von sauer!!!

    habe 4 viertelfinalkarten in wien für den gruppenersten.

    auf kroatien-türkei hab’ ich nun wirklich keinen bock – und das alles nur, weil unsere hochbezahlten kicker mal keinen bock auf leistung und einsatz hatten!!!

    monatelange vorfreude in 90 min. kaputtgekickt :-(

    hoffentlich bekomme ich wenigstens die karten in wien gut abgekauft :….)

  21. @20 dr hammer

    du wirst lachen, aber olli kahn hab ich gestern fast ein bisschen vermisst. obwohl ich den immer ätzend fand und er auch echt etwas gestört ist. aber wenigstens ein typ.

    und eier hatte von denen gestern abend keiner. wie auch – nutella verweichlicht!

  22. ich sehe das so: die Mannschaft hat ihre Leistung der der Kommentatoren und Moderatoren angepaßt. Erstaunlich ist vor diesem Hintergrund, daß das erste Spiel trotz ZDF-Übertragung gewonnen wurde. Ich will endlich die Option, den Kommentar ausblenden zu können!

  23. Hey, Kopf hoch. Immerhin ist uns der erste Sieg in einem EM-Endrundenturnier seit zwölf Jahren geglückt. Und dass wir gegen die Kroaten nicht gewinnen, war klar. Oder haben wie einen eingebürgerten Kroaten im Team? So wie gegen Polen? Na also. Haben wir einen Österreicher? Oder wenigstens einen mit einer Oma aus Wien?

  24. Der Schweini kommt aus Oberaudorf. Das sind 300 Meter Luftlinie zur Grenze. Aber der darf ja nicht…

  25. Zitat:

    “Haben wir einen Österreicher? Oder wenigstens einen mit einer Oma aus Wien?”

    Ö hat einen Deutschen – Harnik. Sorry Jogi.

  26. Schweini. Da hammers. Und der Harnik schießt uns ab. Trotzdem: Auch für Österreich wir das 1/4 Finale kein leichtes Spiel.

  27. Macht nix wir haben auch 2 Östereicher bei uns. Man muß die Angelegenheit nur von der richtigen Seite betrachten. Es sind Poldi und Miro.

  28. Löw ist halt kein Klinsmann. (Diesen Satz schreibe ich auch, weil ich weiß, wie gut der hier ankommt.)

    ;-)

  29. Unter der Dusche kommen einem die besten Ideen. Ich habe kurz mal meine eigenen oberschlesichen Wurzeln überprüft. Es verhält sich wie folgt..

    In der Zeit zwischen 1526-1742 befand sich Schlesien unter Herrschaft der Habsburger. Dann kam diese fiese Preußenkönig Fridericus und hat unser allergnädigsten Kaiserin Maria Theresia Schlesien einfach weggenommen. Völkerrechtswidrig und damit unrechtmäßig. Darus folgt zwingend das Poldi und Miro eigentlich Östereicher sind.

    Sorry Ösis, Montag fällt der Hammer.

    Im Herzen sind aber alle Üstereicher geblieben. Schon wegen den Mehlspeisen.

  30. @Oliver [29]

    Löw war aber mal bei der Eintracht. (Diesen Satz schreibe ich auch, weil ich weiß, wie gut der hier ankommt.)

  31. Kopf hoch. Ich kann den Vorsprung nicht über die Zeit bringen. Das weiß ich.

  32. Aber genießen tun wir die Zeit bis Montag 20:45, ok vielleicht 20:48, gell Stefan.

  33. So ist es, pivu. Und die Zeit danach noch viel mehr. Ich habe oben noch ein paar Bilder vom Sammelglotzen gestern dran gehängt. Auch wenn’s kaum jemanden interessiert. ;)

  34. was ich ja aktuell viel spannender fände, wäre, wenn das Onlineticket Tool funzen würde :-(((

  35. @Thorsten [36]

    Aha. Häh?

  36. naja, ich weiss vollkommen off-topic, aber für das Spiel gegen Real Madrid. Hätte ich halt gerne gesehen…

    Naja, ich tröste mich, dass ich das Spiel am Montag in Wien sehen kann…

  37. Ui. Um so viele Ecken muss man erst mal denken. Hier geht’s um die Europameisterschaft in den Alpen und Du kommst aus dem Nichts mit dem schnellen Konter Online-Ticketing auf der Eintracht-Homepage. Respekt. ;)

  38. @Gegen die Ösis reicht ein 0:0

    Mit folgenden Änderungen sollte das machbar sein.

    Enke für Lehmann

    Lahm für Janssen, Fritz für Lahm, Hitzelsperger für Fritz,

    der weiss auch wie man Gomez anspielen muss…

  39. *grins* jedenfalls gedanklich schneller, als alle unsere Spieler gestern, bis auf einen, aber der spielte ja erst ein Spiel später, an dem werden wir noch viel Spass haben, wenn, ja wenn Friedhelm das zulässt. Da habe ich aber auch meine Zweifel !

  40. Jogi wollte eh einige Spieler vs Ö schonen – nur sind’s jetzt die Falschen. Die Portugiesen freuen sich schon auf 2 Spiele in Wien.

  41. Haben die sich nicht gestern geschont? Mehr Schlafwagen geht ja wohl kaum.

  42. Zitat:

    “Haben die sich nicht gestern geschont? Mehr Schlafwagen geht ja wohl kaum.”

    Das war kein Schonhaltung, das war ne Angstlähmung. Sieht genauso aus ,ist aber diagnostisch betrachtet was ganz anderes.

  43. Hup Holland Hup! Die Franzosen sind keine Kroaten. Damit das mal klar ist…

    Über das Endspiel gegen Österreich muss ich schon etwas schmunzeln. Das könnte Jogis letztes Spiel werden, wenn er sich nicht steigert…

  44. Hup Austria Hup!

  45. Herzlichen Glückwunsch!

    http://de.wikipedia.org/wiki/E.....ch_Ribbeck

    Das waren noch glorreiche Zeiten.

  46. @45 Danke.

    Konnte durch die Links Karten kaufen.

    Aber warum über diese und nicht über die offizielle Seite? Die Shopsoftware scheint mir “etwas” dilletantisch

  47. Herzlichen Glückwunsch! Das waren noch glorreiche Zeiten.

    http://de.wikipedia.org/wiki/E.....ch_Ribbeck

  48. @Stefan [2]

    Korki wird er genannt – Üüüüüümmiiiiiit wird er gerufen, von den Fans, in der Arena, beim Match. Da lief mir gestern schon eine leichte Gänsehaut über den Rücken als die Ösi-Zuschauer das wie aus einem Munde riefen.

  49. @35 Stefan “…Sammelglotzen”

    Ein schöner Ausdruck für den ansonsten verwendeten Scheinanglizismus, wie ein Leserbriefschreiber in der FR vom Dienstag betonte und hierauf verwies:

    http://de.wikipedia.org/wiki/P.....ic_viewing

    Wobei eine Bedeutung von “Public Viewing” im Englischen der gestrigen Vorstellung denn doch wieder nahe kam:

    in Amerika wird es für die öffentliche Aufbahrung von Toten benutzt.

  50. @Stefan: landen jetzt Wikipedia-Links im Eimer?

  51. @ 49: Es gab doch auch mal eine total politisch korrekte ARD Serie über ein Down-Syndrom-Kind. Das hieß auch “Korki”. Soll jetzt nicht diskriminierend klingen, aber Üüüüüümit fänd ich schon auch weit besser…

  52. Clever, der Fischer, denn der hat vorgestern schnell dem Fraport-Eintracht-Becker alle seine tollen VIP-Karten für die EM-Spiele, an denen die Deutschen voraussichtlich/wahrscheinlich/evtl. teilnehmen werden, geschenkt “aus beruflichen Gründen”. Ein Näschen hat der.

  53. Also das Viertelfinalae sollten wir erreichen. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen daß wir gegen

    die Almdudler verlieren können dazu sind die einfach

    vor allem im Sturm zu harmlos! Aber dann ….. ?

    Kommt drauf an wer unser Gegner wird. Gegen Portugal

    hätten wir mit der gestrigen Leistung keine Chance!

    Doch wer glaubte nach dem 0:1 gegen die DDR an den Titel?

  54. Mal was andres (diesen Satz schreibe ich auch, weil ich weiß, wie gut der hier ankommt): was hat denn der Jogi eigentlich an Odonkor gefressen? Liege ich falsch oder kann der mittlerweile nicht mal mehr passabel rennen? Bin zum ersten mal regelrecht ausgerastet ob der Leistung eines Einzelspielers…

  55. @Stefan, da haste Recht! Wenn wir nur wenigstens einen Käfigspieler hätten, aber bald haben wir ihn ja ganz nahe bei uns !

  56. @51

    Stimme ich zu. “Korki” wird er von Kollegen genannt. Ich bin kein “Kollege”, sondern Fan. Ich nenne Spycher auch nicht “Wuschu”. Und Schweinsteiger nicht “Schweini”.

    Ich finde das alles albern.

  57. @ 57: Glaubst du im Ernst. Lehmann zeigt am Montag diesselben unglaublichen Reflexe wie Boruc gestern? Ich habe da so meine Zweifel…

  58. moin, moikn,

    also zum Spiehl iss ja schon alles gesacht. Ich habb dem nix hinzu zu fiesche. Zum Thema Korki. Warum solle mir den Korki nenne nur weil die Össis den so nenne. Jetz isser uns unn da kenne mer wass eischenes kreieren.

    fieleischt sollt merr en Wettbewerb ausschreibe. Abber dess werd sich ergebbe, wenner es erstemaa im Waldstadion kickt, denkisch emaa.

  59. Harnick fand ich sehr sympathisch im Interview nach dem Spiel. Fassungslos über seine Leistung, sprach er von seinem “Unvermögen”, dass man nicht wegtrainieren könnte. Da hat er bei mir gewonnen, so schonungslos aufzuklären.

    Als Eintracht-Fan ist man am Montag Österreicher, oder?!

  60. verschenke ein k

  61. @dieter

    “Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen daß wir gegen die Almdudler verlieren können dazu sind die einfach vor allem im Sturm zu harmlos!”

    Ähh – harmlos? Vielleicht gestern etwas unglücklich im Abschluss, da gebe ich Dir recht, aber “harmlos” waren die in beiden Partien nicht. Und wenn ich da an unsere Verteidigung in der jetzigen Form denke, ist mir nicht bange. Um Österreich.

  62. @ 62: Wettbewerb find dich gut. Ich bin für “Horst”.

  63. “Als Eintracht-Fan ist man am Montag Österreicher, oder?!”

    Ganz einfach: Möge der Bessere gewinnen. ;)

  64. Nachtrag:

    Mein Beitrag [59] bezieht sich auf Stefan [16].

  65. Herrgott. Verschenke ein d…

  66. Hoffentlich versteht Korki Deutsch. Wenn man sich so den Pacult anhört, was der für eine SPrache auf dem Platz spricht mit den Spielern, wäre ein Deutschkurs angebracht . http://derstandard.at/?url=/?i.....id=9219689

  67. Ümit ist ein türkischer männlicher Vorname, der etwa Hoffnung bedeutet.

    Habb isch aus Wikipedia. Da kaammer nur hoffe.

  68. Eine Anweisung hörte sich so an: “Korki und jetzt machst brad.”

    Wer kann helfen beim Übersetzen?

  69. Wo ist eigentlich Habib, unser Schätzchen?

  70. @Jupp Osram [70]

    Hä?

  71. @71 ekrott

    En Wiener Gassebuub kammer immerhie besser versteehe wie unsern dahiegeschiedene Grieche. Vor allem versteehter doitsch un brauch kaan Dollmätscher.

  72. Mir meine Frühstücks-EM-Rundschau wegzustreiken ist übrigens ziemlich fies. Wollt ich mal gesagt haben.

  73. Ich hab eine, was zahlste denn:)

  74. Ich hab schon gefrühstückt, nu brauch ich sie auch nicht mehr. Frage mich nur, wie Deutschland gestern gespielt hat. Ich krieg ja nix mit wenn’s nicht in der Zeitung steht. ;)

  75. traber von daglfing

    habs gestern abend schon mal gesagt, das war gestern ein Armutszeugnis für Jogi Löw. In der Halbzeit hätte er nochwas reparieren können, aber die Einwechslungen waren ja noch mieser als das zuvor dargebotene Grauen.

    Hab gestern beim Sammelglotzen auch jedem ders wissen wollte oder auch nicht, gesagt, dass wenn er den Schweinstieger in dieses Spiel bringt der auf jeden Fall Rot oder Gelbrot kriegt.

    Und was macht das Schweini-Hirni ? Eben !

    Konnte mich aber nur bedingt dran ergötzen.

    Die versammelten Fußballexperten waren gestern hauptsächlich durch eine ahnungslose Überheblichkeit geprägt, die dann allmählich in Wut und Zorn umschlug.

    Werde wohl mal wieder ein Spiel alleine angucken. Da kann man zur Not auch auf arte oder den Kinderkanal umschalten ….

    PS. Haltet euch am Besten von Nutella fern. Ich glaub das issnix für erwachsene Männer …

  76. Zitat:

    “Als Eintracht-Fan ist man am Montag Österreicher, oder?!”

    Gestern war ich schon mal halber Östereicher und nach der Verweigerung der deutschen N11 schwanken die Loyalitäten doch gehörig…bin wohl kein richtig guter, “echter” deutscher Fan. Einfach Fußballfan genügt mir, gerne auch emotional – aber Holländer werd ich nie! ;)

    Ach so, gegen Real geh ich Ostkurve (18D). Viel Platz, “günstig” näher dran am Spiel und kaum “echte” Fans ;)

    Habib!

  77. @ ekrott [75]: [70] Bezieht sich auf [67]. Mea culpa.

  78. @Jupp Osram [82]

    Habe ich eben auch gerade geschnallt. :-))

  79. @15 pia

    … und müssen noch mit einem Minimal-Kontingent an selbsterstandenem Klopapier auskommen, wie wir gut Informierten wissen ;)

  80. Mein Tipp an Austria: Immer schön über die Seite von Jansen kommen oder Metzelder suchen, dann klappt das schon. Oder kommt jetzt etwa Arne Friedrich? Dann wird es natürlich schwer für Österreich. Freue mich auf die PK gleich…

  81. Auf das Jan-Christian den Kuschelfaktor der bisherigen PKs minimiert…

  82. @Stefan

    Tolle Fotoserie (“Freud’ und Leid”). Würde die Bilder gerne mal so als eine Art Collage seitenfüllend in der FR sehen (nichtschleim). Bild 4 gefällt mir am besten, leider nicht ganz scharf, würde aber beim Tabloid-Format nicht auffallen.

  83. Zitat:

    “Die versammelten Fußballexperten waren gestern hauptsächlich durch eine ahnungslose Überheblichkeit geprägt, die dann allmählich in Wut und Zorn umschlug.

    Werde wohl mal wieder ein Spiel alleine angucken. Da kann man zur Not auch auf arte oder den Kinderkanal umschalten ….”

    Oh ja, die “Eventfans” nerven gehörig! ;)

    Für meine hochqualifizierten Kommentare über das Stellungsspiel des Mittelfelds, den fehlenden Einsatz und überhaupt die von hinten bis vorne absehbare Niederlage hatte niemand Verständnis. Sprach ich von freien Räumen für Kroatien schauten sie mich mit großen Augen an, dahinter war dann aber der freie Raum der Deutschen deutlich zu sehn. Lange habe ich mit Engelszungen auf sie eingeredet, jeden Fehler der Deutschen aufgezeigt und mich unermüdlich bemüht die bevorstehende Niederlage zu erklären. Aber nein, dann trifft der Poldi und alles geht wieder von vorne los. Mein Kommentar “Glückstreffer” fand wiederum keinen Anklang. Gepflegte Diskussionen funktionieren offenbar nicht “public”, da guckt und spricht man doch lieber mit sich selbst…

  84. @73: “Korki, und jetzt machs brad” bedeutet, dass er das Spiel “breit machen” sollte, d.h. er soll die Räume auf seiner Seite nutzen und bis an die Linie gehen, anstatt in der Mitte für Enge zu sorgen.

  85. @30 HeinzGründel

    “Wurzeln”

    Ich sag´s nochmal, auch wenn´s schockieren mag: Holland und Teile Hessens sind untrennbar miteinander verbunden!

    Dillenburg, alte Kreisstadt des ehemaligen Dillkreises, ist Wallfahrtsort für die apfelsinengelben.

    Das Haus Nassau-Oranien, Wilhelm von Oranien, Held im Kampf für die Unabhängigkeit … Titelfigur der Nationalhymne “Wilhelmus van Nassouwe”

    http://de.wikipedia.org/wiki/H....._Wilhelmus

    Mit einem Wort: Die Holländer sind Hessen!

  86. @89 vbernd

    So fiel drikke die 4 Buchstaabe aus!? Sinn die Össis sprachfaul? Odder isses Genialität?

  87. Schon wieder in der Tonne, dann also nochmal mit entschärftem Link:

    @30 HeinzGründel

    “meine eigenen oberschlesichen Wurzeln”

    Ich sag´s nochmal, auch wenn´s schockieren mag: Holland und Teile Hessens sind untrennbar miteinander verbunden!

    Dillenburg, alte Kreisstadt des ehemaligen Dillkreises, ist Wallfahrtsort für die apfelsinengelben.

    Das Haus Nassau-Oranien, Wilhelm von Oranien, Held im Kampf für die Unabhängigkeit … Titelfigur der Nationalhymne “Wilhelmus van Nassouwe”

    “http://de.wikipedia.org/wiki/Het_Wilhelmus”

    Mit einem Wort: Die Holländer sind Hessen!

  88. @91 Worredau

    De hessische Ausschuss fieleischt.

  89. @ Worredau

    Ach du lieber Himmel. Ich bin also ein Holländischer Österreicher. Damit muß ich erst mal fertigwerden:)

    Na ja , Mama und Papa ,zumindest gut durchgemendelt bin ich ja.

  90. Geil, Montag geht klar mit dem Sieg. Die Spieler machen wieder das berühmte “Ohrenpitzspiel”… [ARD].

  91. @22 pia

    “und eier hatte von denen gestern abend keiner. wie auch – nutella verweichlicht!”

    @80 traber von daglfing

    “Haltet euch am Besten von Nutella fern. Ich glaub das issnix für erwachsene Männer …”

    Nutella arbeitet nicht mit Eiern, sondern Nüssen. Das könnte schonmal einen Unterschied machen, wenn, ja wenn diese Nüsse nicht völlig ihrer ureigensten Eigenarten beraubt wären. Jede Härte ist raus, jede Gefährlichkeit. Sogar ich als Allergiker kann das essen, ohne dass ich davon beeinträchtigt werde.

    Zudem: Ferrero lässt zwar in Hessen bei Fresenius die Qualität checken, ist aber ein italienischer (sic!)Konzern. Da muss man doch hellhörig werden, oder?

  92. Apopos Italien. Schönes Stichwort.

    Heute Abend , werden meine Azzuri, den Rumänen eine Angebot machen das sie nicht ablehnen können.

  93. @Rudi Umfällt:

    ja, soviel drücken die 4 buchstaben aus… weiß nicht ob man “sprachfaul” oder “genial” dazu sagen kann, ich denke eher dass es sich um einen umgangssprachlichen ausdruck handelt, quasi eine “abkürzung” für insider.

    in der (für sich gesehen) eingeengten und beschränkten denkweise des fussballs sind solche kurzworte bzw. vereinfachungen nicht selten, manchmal reicht ja z.b. ein gestikulierender trainer, um eine mannschaft nachhaltig zu beeinflussen.

  94. @97 vbernd

    Dess kennt abber aach en Code sei. Damit kaaner versteeht wass de Treener de Spiehler mitteile will.

  95. @all

    Thema Spamfilter: Nutzt doch bitte für Links in den Kommentaren

    http://tinyurl.com/

    Das minimiert die Gefahr das Eure hochwichtigen Links im Mülleimer landen. Danke. Bitte.

  96. “MARKUS Mariiin!” [J. Löw]

  97. @Albert

    Der ist ja ganz schön beliebt, dein Balletmeister

    http://webwarper.net/ww/bellai.....yrock.com/

  98. Wer Lust auf richtigen Fußball hat: Heute spielt Holland-Frankreich.

  99. @ Albert: Du findest wirklich, dass Frockreich richtigen Fußball spielt? Interessant…

  100. BTW: Ich haabs ja gesagt, dass Ümit nen fantastischer Spieler ist! Dafür bin ich nahezu brutalstmöglich vom Chef abgerügt worden.

  101. traber von daglfing

    welcher Chef ?

  102. Stimmt, der Traber hat doch gar nicht gemeckert.

  103. Zitat:

    “@ Albert: Du findest wirklich, dass Frockreich richtigen Fußball spielt? Interessant…”

    Schaue es dir an und du wirst sehen, was Fußball sein kann. Das Spiel wird wie das erste Hollandspiel gehobenes Endspielniveau erreichen…

  104. Ich sehe immer noch den Hausherren hier als Chef oder bin ich da falsch?

    Die Rüge beruhte lediglich auf der richtigen Vermutung, dass ich den Spieler garnicht kannte.

    Man sieht, auch ohne Kenntnis eines Spielers kann man zutreffende Aussagen tätigen!

  105. “Man sieht, auch ohne Kenntnis eines Spielers kann man zutreffende Aussagen tätigen!”

    Mit einer Trefferquote von ca. 50%. Richtig.

  106. Wenn Alberman erstmal gegen uns trifft, werdet ihr an mich denken…Mein Trefferquote liegt bei 90% (hüstel)

  107. @3 DrHammer

    “Ümit Korkmaz, in diesem Blog Korki genannt, war für mich das einzige Highlight, gestern nach 180 Minuten Fussball, ich freue mich riesig auf den Bub.”

    Ich auch. :-)

    Im übrigen Dank an die Redaktion, für Text und Bild.

    Was ist eigentlich dran an dem Gerücht, dass Onkel Dagobert sein Portemonaie aufmachen will für einen international erfahrenen IV, der Name Metzelder ist mehrfach gefallen? Metzelder. Oder habe ich mich da immer selektiv wahrnehmend verhört? Soll ja bei mir ab und an vorkommen. Wenn’s hier jetzt nicht reinpasst, bitte ignorieren. ;-)

    Die Ösis haun mer wech am Montag. So, musste mal raus.

    Moin in die Runde.

  108. “Zitat:

    Schaue es dir an und du wirst sehen, was Fußball sein kann. Das Spiel wird wie das erste Hollandspiel gehobenes Endspielniveau erreichen…” [109]

    Zu einem solchen Finale gehören aber meist 2 Teams die bereit und auch in der Lage sind alles zu geben. Das was uns die Franzosen dieses Jahr zu geben haben wird leider nicht für gehobenes Niveau reichen. Denn: “Niveau ist keine Creme!” [geklaut]

  109. @ PIA

    Mein Retro-Shirt ist schon lange da. Und es passt mir…

    …nicht. War da wohl zuuuu optimistisch, was meine Proportionen angeht. Jetzt trägt es meine Frau. Die kann zwar nichts mit Eintracht anfangen, mit Fussball auch nichts. Aber es steht ihr klasse!

  110. “Das was uns die Franzosen dieses Jahr zu geben haben wird leider nicht für gehobenes Niveau reichen.”

    Du hast ein Spiel gesehen und willst das französische Team bereits aburteilen? Denke nur an die Deutschen gestern. Ein passables Spiel und dann? Tja…;-)

  111. Und Österreich kommt auch noch. Zwei passable Spiele immerhin schon. Bitte nicht vergessen, wo ihr es zuerst gelesen habt.

  112. Nene, der Alberman is’ nix. Da is’ Mehmet Korkilmaz klar besser. Ein echter Joker für die letzten 5 Minuten, wenns mal schlecht läuft! Und wenns nix bringt kann man immer noch Caio bringen!

  113. Good Bye, Alberman.

    סרטון פרידה מגל אלברמן

    http://www.youtube.com/watch?v.....&NR=1

  114. @ 118: Ich urteile nicht wegen des Spiels gegen die Muränen. Ich glaube, dass Monsieur Domenech kein Guuder ist, das Team keine Einheit und man im Mittelfeld mehr an spielerischer Klasse braucht, als den Froonck. Frankreich verliert heute sang- und klanglos (was soll eigentlich “sanglos” sein?). Wort drauf!

  115. Zitat:

    “Wo ist eigentlich Habib, unser Schätzchen?”

    Der sitzt mit Holz wie immer beim Italiener in Neu Isenburg, was soll der auch sonst anderes machen.

    Bis der den Vertrag unterschreibt hat der 10 Kilo Übergewicht, der ausgehungerte Franzoos.

  116. Ibrischens, de Schweini iss nur ferr 1 Spiehl gesperrt worn. Fieleischt nitzts ja noch wass.

  117. Ist allein gut für die WM-Qualifikation, dass er da nicht so lange fehlt…

  118. Richtig, Albert. AUSTRIA!

  119. Ich werde jetzt Fan von Karen Alberman.

    http://karenalberman.com/

  120. traber von daglfing

    also ich weiss nicht ob das hirni uns wirklich helfen kann. Gegen drittklassige Gegner wos sowieso läuft, vielleicht. Aber in “emotional und körperlich anspruchsvollen” Spielen gibt er jedesmal den Elefanten im Porzellanladen, das hirni.

  121. traber von daglfing

    hirni = schweini (damit keine Mißverständnisse aufkommen)

  122. Ich habe es geahnt, traber…;-)

  123. traber von daglfing

    Schön, Albert. Wollts bloß klargestellt haben …;-)

  124. traber von daglfing

    Auf der PK wurde endlich deutlich, warum das gestern so ne Grottenkatastrophe war :

    “Wir konnten unsere Leistung nicht abrufen…”

    AAAARRRGGGHHH !!!

    (ins-Kissen-beiss …)

  125. “13. Juni: Odonkor fehlt jegliches Fußball-Verständnis”

    Zitat aus dem Kicker.

  126. traber von daglfing

    Schmerz lass nach, bitte …

  127. traber von daglfing

    @ rudi

    Stadtmeister ?

  128. traber von daglfing

    im Sackhüpfen vielleicht ?

  129. ““Wir konnten unsere Leistung nicht abrufen…””

    Und: Es fehlte die Laufbereitschaft und die Aufteilung hat auch nicht gestimmt.

    Echt jetzt?

  130. @135 traber

    Bei der Leistung hechstens Baademeister

  131. traber von daglfing

    Gibts eigentlich kein Stadion- oder PK-Verbot für saudumme Phrasen ?

    Nee, mit drei € ins grunzgrunz ist das nicht erledigt, niemals !

  132. traber von daglfing

    Im Wiederholungsfall fordere ich den sofortigen Lizenzentzug !

  133. Aus der Ösi-Presse ein Schmankerl: Kurier: “Sensation – deutsche Badegäste am Wörthersee. Die Titelaspiranten wurden von entfesselten Kroaten auf den Boden der Realität geholt. Schweinsteiger, Löws letzte Hoffnung, schmiss die Nerven weg, kassierte Rot. Hat den Deutschen irgendein Ungustl vor dem Spiel das Salatdressing mit Narkotika versetzt? Oder waren die feinen Herren auf der Fanmeile zum Komatrinken unterwegs?” (Quelle: Spon)

  134. Odder fieleischt doch? e bissy annerst geschriebe:

    statt Meister dess basst schon besser.

  135. Ungustl! Da ist es wieder, das schöne Wort.

  136. Schön nicht? ;-)

  137. @138 Rudi

    Keine Beleidigungen für Falke hier, bitte!

  138. @141 Albert

    Ungustl? Seit wann beutzt die Ösi-Press unsern Sprachgebrauch aussem blog.lamour?

  139. traber von daglfing

    Das Ungustl hat seine Leistung gestern aber voll abgerufen, zu 100% quasi, das Ungustl, das Gscherde…;-)

  140. sorry, muss natirlisch blog-g.lamour haase.

  141. traber von daglfing

    @146 rudi

    Du hast ein “g” vergessen, soviel Zeit muss sein !

  142. traber von daglfing

    @148+149

    okay. gradnochmal schneller gewesen ..;-)

  143. @145 Sachsenhäuser

    Sollte kann Bezug uff Trainer Baade sei. Uff Hochdoitsch “Bademeister”

  144. traber von daglfing

    @146 rudi

    was meinst Du mit “beutzt”?

    (hehe, doch noch erwischt …;)

  145. @150 traber

    Da habbisch abber graad nochemaa Glick gehabbt. (Pfff)

  146. @152 traber

    Jetz suchste abber in de Krimmel. Dess iss gemein. Dann kaaf isch halt ein “n”. So, fertisch wern.

  147. traber von daglfing

    @ rudi

    Zitat:

    “@150 traber

    Da habbisch abber graad nochemaa Glick gehabbt. (Pfff)”

    Sicher ?

    (vgl. @152)

  148. @155 traber

    Siehe @154

  149. traber von daglfing

    @ 154 rudi

    ein “n” ist im Moment seehr teuer, weil seehr gefragt, ist nämlich auch an den Ölpreis gekoppelt …

  150. Hey, pssssssssst: Das Social Spamming etwas reduzieren, Rudi und Traber, ja?

  151. @157 traber

    Dann wattisch halt bis sich de Preis beruischt hatt.

  152. traber von daglfing

    @ rudi

    aber gut, gegen n Bier beim näxten Treff kannst n n haben.

    Fertisch wern.

  153. traber von daglfing

    @ 158

    Alberman ?

  154. Mal was ganz anderes. Danke Irland. Hihi

  155. Der Wechsel des israelischen Fußballprofis Gal Alberman von Beitar Jerusalem zu Borussia Mönchengladbach ist perfekt. Der Bundesliga-Aufsteiger gab den Neuzugang am Montag offiziell bekannt, nachdem sich die Clubs über die noch offenen Ablösemodalitäten einig geworden sind. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler, der in der vergangenen Saison Israels Fußballer des Jahres und mit Beitar Meister und Pokalsieger wurde, erhält beim fünfmaligen deutschen Meister einen Vierjahresvertrag.

    Also, vor 2012 kein Thema mehr.

    Ibrischens habbisch in meiner Ablage noch e “n” gefunne. Dess laach da so gans alaans rum. *g*

  156. @162 Heinz

    Warum?

  157. traber von daglfing

    Zitat:

    “Mal was ganz anderes. Danke Irland. Hihi”

    Bitte wie meinen ??

  158. @164

    Tor in der 93. Minute. durch die Paddys

    Die EU hat das Finale verloren.

  159. @151 Rudi

    Den hatte ich auch nicht im Blick. Sondern vielmehr unseren Falke – Ralf Falkenmeyer, ausgebildeter Schwimm-(vulgo Bade-)meister.

  160. Zitat:

    “Mal was ganz anderes. Danke Irland. Hihi”

    Ich will wieder meine De Mark habbe.

  161. @167 Sachsenhäuser

    Dess wusst ich nett. So konntisch misch aach nett uffen Falke beziehe.

    @168 DrHammer

    Unn Grenzkontrolle in de EU. Die fandisch immer lustisch.

  162. @167

    Mooooooommmennt, der Falke ist Schwimmeistergehife und nicht Schwimmmeister.

    Das ist ein Unterschied.

  163. @DrHammer [123]

    Der checkt jetzt bestimmt die höhere Gastronomie (=Fine Dining) der üblichen Verdächtigen: Dortmund, WOlfsburg (II.Mannschaft), Berlin, Hoffenheim…

  164. traber von daglfing

    nach dem grottenkick gestern, hier mal echter sport incl. laufbereitschaft und körpereinsatz …

    http://video.web.de/watch/4409.....kater_Hund

    PS. man muss deswegen aber bei den Leuten im Abspann nicht gleich anheuern …

  165. Ibrischens bzgl. des Spruches zu unserem Leitthema: “unter dem Golfspieler Erich Ribbeck”

    De Erich hat hoit sein 71. Gebortsdaach. Habbisch zufellisch im Tranzfeermakkt gefunne.

  166. @170 Heinz:

    Hast natürlich recht. Und außerdem schreibt sich die Erbs mit “ay”.

    ABER: alleine die mögliche Assoziation eines unbegabten Seitenlinientrabers in einem Thread des Titels “Schweini auf der Flucht” mit einem unserer Helden … (würg)

  167. Gleich geht’s wieder los! Gespannt…

  168. …ob Holland auch so abbaut im zweiten Spiel.

  169. Eher unwahrscheinlich! :-)

  170. Meine Favoriten an diesem Abend, Graf Dracula & Frau Antje.

  171. hallo liebe EM-Gemeinde,

    bin, wie Sie wissen, Eintracht-Fan und Nationalmannschaft ist mir eigentlich relativ wurscht. Habe aber trotzdem auf meinem Blog ein “EM-Studio” eingerichtet, auf dem ich beinahe täglich über total krass wichtige Dinge zum Thema referiere. Wer also mal reinschauen möchte, betätige den Link.

    Viel Vergnügen.

  172. So Freunde, Isaradler ist zurück aus Klagenfurt. Ein Ort, der seinen Namen verdient hat.

    Hat jemand die Nummer der Beschwerdestelle vom DFB? Schade ums Geld, aber ich will diese 90 Minuten meines Lebens zurück. Oder zumindest restlos vergessen.

    Was für ein Dreck. Wo anfangen? Die Hauptattraktion von Klagenfurt ist eine Miniaturwelt, in der man große Bauwerke der Welt im Maßstab 1:25 bewundern kann. Womit ist Deutschland vertreten? Kölner Dom? Brandenburger Tor? Nein: (u.a.) der Pfalz bei Kaub und dem Wiesbadener Kurhaus. Über die Tiefenpsychologie dahinter könnte man Bibliotheken füllen.

    Auf den Straßen ca. 98% Kroaten. Gut, die haben es nicht weit. Im Stadion: 80% Kroaten. Selbst im deutschen Block sitzen mindestens 25% Kroaten. WTF? Gut, ist halt ein Auswärtsspiel. Und alle, ALLE singen mir “Deutschland, Deutschland, AUF Wiedersehen” entgegen. Was schon schmeichelhaft ist, ich würde nie etwas kroatisches lernen, um es öffentlich dem Gegner entgegenzusetzen. Ich würde nicht mal etwas kroatisches lernen, um mir dort ein Bier zu bestellen. Whatever.

    Je weniger ich zum Spiel sage, desto besser. Das Duplo-Spieltagsorakel war übrigens “Lehmann”. Selbiger ist nur noch Lachnummer. Wäre der “Kapitän” ein Pferd, man würde es erschießen (Hey Traber!). Nach 2 Minuten war klar, daß mit diesem Bummelstreik nichts zu holen ist. Hat das deutsche Volk auf den Rängen der Spielzeugarena nicht am Feiern gehindert. Grauenhaft. Wunderschönes 2:0, ich habe mich ehrlich gefreut. Das 2:1 hat den Gesamteindruck zerstört, 5:0 wäre angemessener gewesen. Bis auf die Knochen blamiert.

    Dann halt den Korki bewundert, der einzige Lichtblick gestern imho. Und jetzt geht es weiter. Zu wem halten wir heute? Ah, Frankreich. Allez, etc.

  173. Liebe EM-Gemeinde,

    Russland kommt ins Halbfinale. Darauf habe ich eben 3 Euro mit einer Bombenquote gewettet. Wer wettet mit?

  174. @Isaradler

    Au Weia.

    So und jetzt werden meine Italiener die Muränen nach Hause schicken.

    Italiener sind einfach unwiderstehlich.

    http://de.youtube.com/watch?v=.....re=related

  175. Oh ein Letzi Mobil auf dem Platz, mal was ganz neues.

  176. Italien und Abseits, merda. Gestern steht der Pole 1/2 Meter im Abseits, heute Toni 1/2 Meter dahinter, bin dafür dass solche Schiris ihre 10.000 € zurückgeben, spenden oder einen Sehkurs belegen.

  177. Oh oH, an Zambrottas Stelle würde ich mir einen guten Gesichtschirurgen besorgen

  178. Und Ausgleich.

  179. Der Tipp auf den Vampir war gut!

    Danke Isaradler für Deine Imbressionen; War seinerzeit in Rotterdam Deutschland – Portugal. Seither habe ich mir nie wieder eine Spiel der N11 vor Ort angeschaut.

    Ich kann es Dir also nachfühlen.

    Oh, Ausgleich. Ging echt schnell!

  180. Super Spiel, hatte alles was man sich von einem Fussballspiel wünscht.

    Die Nummer 15 Goian wurde schon vor einigen Monaten mit der SGE in Verbindung gebracht, der konnte zwar das Ohr nicht ganz ausschalten, hat aber ein gutes Spiel abgeliefert.

    Kann tatsächlich mit seinen 1,94 Mtr. ein Ersatz für Sotos sein, wobei das Spiel nach vorne bei ihm kontrollierter wirkt, hatte zudem Pech mit einem schönen Kopfball in der 2. Halbzeit.

    Mr. HB bitte handeln.

  181. Hätte man Goian nicht vor der EM verpflichten müssen? Nu dürfte der Preis etwas höher sein.

    Wünschte Mutu hätte den Elfer in die Ecke gesetzt …

    Hätte es den Gelben gegönnt.

  182. Zitat:

    “Hätte man Goian nicht vor der EM verpflichten müssen? Nu dürfte der Preis etwas höher sein.

    War leider nicht möglich, alle Plätze beim Italiener in Isenburg waren ständig vom Holz und dem Franzoos besetzt.

    Zitat:

    Wünschte Mutu hätte den Elfer in die Ecke gesetzt …

    Hätte es den Gelben gegönnt.

    Ja ich auch, aber dann hätten wir Ärscher mit dem Heinz gekriegt, weil die Spaghetti sind dem seine Lieblinge.

  183. Es wird alles notiert ihr Lumpe….

  184. traber von daglfing

    @ 180 isaradler

    …”Wäre der “Kapitän” ein Pferd, man würde es erschießen (Hey Traber!)….”

    Würdest Du mir das nochmal etwas näher erläutern, wenns recht iss ..??

  185. traber von daglfing

    @ 191 butch

    halt Deinen Griffel bereit (vgl.@191) – es könnte “Arbeit” für Dich geben …

  186. traber von daglfing

    sorry butch – vgl. natürlich @192

  187. @190+191

    Eben musste ich meiner Ex-Freundin erklären warum ich zwar Italienisch gelernt habe und ständig über Italienische Kunst rede, aber natürlich deren N11 veranscheue.

    Daran das alles immer noriert wird hat man sich im Lande doch längst gewöhnt. Das schreckt nicht mehr, Heinz.

  188. UI, Orange wird mir unheimlich.

  189. traber von daglfing

    Kuyt, hehe …

  190. traber von daglfing

    @ 195 nichtslutz

    mir scheint Du hast da den ein oder anderen Freud’schen Versprecher drin …

    aber weiter gehts mit NL-F.

    Übrigens die Muränen könnten mit nur 2 Punkten noch weiter kommen ….

  191. Danke Traber!

    “Veranscheuen” ist schön und trifft es wohl auch.

    Was “norieren” heissen soll überlege ich noch, Schäm.

  192. Zitat:

    “Übrigens die Muränen könnten mit nur 2 Punkten noch weiter kommen ….”

    Mit 2 Punkten weiterkommen, na das ist doch ganz nach unserem Geschmack ;)

    Da müssten es aber die Käseköpp gut mit den Muränen meinen, also nicht zu hoch gewinnen, während Franzosen und Italiener sich gütlich auf ein 1:1 einigen. Nun, schaunwermal, was ne Gruppe, alles drin, nur die Genieser gepflegter Kaffeshops sind auf Kurs.

  193. Zumindest wird die EM nun “Froonk” Ribery frei.

    Nix gegen den Spieler, aber Reporter Servilität (Debilität) nervt.

  194. Ich habe heute Abend den Europameister gesehen, Frau Antje aus NL.

  195. Auch das wird notiert….

  196. traber von daglfing

    Naja meine Damen und Herren, seid mir nicht böse, wenn ich mal folgende These aufstelle :

    Vielleicht ist es für Deutschland besser bei Zeit mit Anstand aus zu scheiden, bevor unsere Abwehr von den Holländern ins absolute Debakel gestürzt wird ….

  197. traber von daglfing

    ich habs nämlich nicht so mit “historischen” Niederlagen ….

  198. Würde dem Dr. recht geben, wäre da nicht die Tradition der Niederländer a) den besten Fußball im Turnier zu spielen und dann b) sich selbst irgendwie aus dem Rennen zu werfen.

    Nachdem der Weltmeister und der Vize besiegt sind, mag man sich gar nicht vorstellen, was die mit dem noch amtierenden Europameister anstellen würden. Gut das es dazu (wg. rechtzeitigem Ausscheidens der Griechen) nicht kommen wird.

    Beeindruckend.

  199. Ja, sie sind wirklich gut. Und die Franzosen haben alles andere als schlecht gespielt.

    Wie machen die das? An der Motorik kann es doch nicht liegen. Das sind doch eigentlich tumbe Westfriesen und keine Kicker von der Copacabana

  200. traber von daglfing

    @ butch gründel

    …”Wie machen die das? An der Motorik kann es doch nicht liegen. Das sind doch eigentlich tumbe Westfriesen und keine Kicker von der Copacabana”…

    Na – die werden sich heut abend aber ordentlich einen hinter die Binde giessen – diese tumben Westfriesen !

    (Wassn Reim, he?)

  201. Wie machen die das?

    Heineken, Genever & blonde Meisje.

    Mal was ganz anderes, Buffi Ettmayer ist heute Abend Stargast bei Waldi, endlich interessiert sich nach geschätzten 33 Jahren noch mal jemand für den Kerl.

    Die öffentlich rechtlichen Anstalten scheuen wirklich keine Kosten und Mühen um alles was jemals gegen den Ball getreten hat, ins Studio zu zerren.

  202. So isses Buffy. Früher hatte man noch Angst vor uns. Und heute?

    Ettmayer dürfte auch der schwerste Buli-Spieler aller Zeiten gewesen sein, zum. in Relation Grösse/Gewicht…

  203. Kurz der Vollständigkeit halber: Cimen wechselt zu Wismut Aue

  204. Tja, dachte Cimen wird mal einer bei uns. Nun wirds nen Wandervogel – schade.

  205. @192 Traber:

    Pferdeallegorien halt, wer könnte sie besser verstehen?

    Ich habe auch den kommenden Europameister gesehen: Italien. Werden sich mit historisch möglicherweise einmaligen zwei Punkten und einem geschossenen Tor in der Vorrunde weitermogeln und am Ende haben sie das Turnier gewonnen und keiner weiß warum. Wie immer.

    Dagegen sind unsere ganz kleine Lichter in Sachen Minimalismus.

    Hier ist der offizielle Plan für Montag:

    Erstmal abwarten. Verliert Polen, dann machen wir gar nichts mehr und schonen uns. Bis zur 60. Minute machen wir sowieso nichts, weil den Ösis dann die Luft ausgeht und vorher mitspielen ist zu anstrengend. Im Grunde brauchen wir auch danach nichts machen, denn die Ösis sind schlecht und wir viel besser frisiert. Alles easy, wir machen einfach überhaupt nichts und kommen weiter. Alles richtig gemacht, Schulterklopfen abholen, etc.

    Mich macht allein nervös, daß der Bundestrainer ein “ganz anderes Auftreten” versprochen hat. Die werden doch wohl diesen einfachen Plan verstanden haben? Die werden doch nicht am Ende ins Verderben rennen und auch nur einen Finger krumm machen ohne Not!?!

    Wir sind eine Turniermannschaft,

    Wir sind eine Turniermannschaft,

    Wir sind eine Turniermannschaft…

  206. Ich bin für

    Ü M A Z

    Melde hiermit auch gleich mal das Copyright an.