Auswärtssieg Sonntag, schön

Foto: skr.
Foto: skr

„Eintracht Frankfurt, die flotten Vierten zu Gast in Augsburg“. Man muss den Hut ziehen – Delling hat’s einfach drauf. Eine peppige Anmoderation der Sportschau mal wieder.

Alle, aber wirklich alle Vorzeichen deuteten darauf hin, dass Eintracht Frankfurts Höhenflug am gestrigen Tage erst mal ein Ende finden würde, zumindest einmal eine Unterbrechung. Alle redeten vom „Magischen Dreieck“, eine große Story im „kicker“ über die Mannschaft aus dem Herzen Europas, Artikel in internationalen Medien, Fredi Bobic zu Gast im Dopa, und, um dem noch die Krone auszusetzen, Adi Hüter im Sportstudio, das schon lange nicht mehr den Zusatz „aktuelles“ im Namen führt.

So ein Spiel verliert Eintracht Frankfurt normalerweise.

Und was passiert? Die fahren da hin, spielen ganz sicher nicht die beste Partie der letzten Monate, lassen mehr als 20 Schüsse auf den eigenen Kasten zu, der Kapitän muss früh raus, das zentrale Mittelfeld hat geschlossen noch in der ersten Halbzeit die Hypothek Gelb mit sich rumzuschleppen — und dann gewinnen das mal eben, nicht locker und leicht aber halt eben doch, mit 3:1 Toren. Wobei Ehrentreffer nerven wie Sau.

So muss Bayern München sein. Oder besser: So war Bayern wohl mal. Ein komisches Gefühl für einen Hessen.

Und weil die, also die Bayern, sich dann auch noch gegen Fortuna Düsseldorf bis kurz vor die Knochen blamieren, kann man sich natürlich völlig entspannt die Sportschau und das Sportstudio anschauen, wobei ich selbst, ich gebe es zu, im Sportstudio nach der Ouvertüre, als dann der Trainer von Eintracht Frankfurt zu den Bayern befragt wurde, wieder ausgemacht habe.

Nicht wegen Müdigkeit, sondern wegen peinlich berührt sein.

Was bleibt ist ein Sieg in Augsburg und zumindest vorübergehend Platz zwei der Tabelle. Ende November! Muss man sich mal reinziehen. Jetzt hält man nichts mehr für unmöglich. Wenn das alles gelingt, kann man eventuell sogar eine Rückrunde ohne größere Katastrophen überstehen.

Schönen Sonntag noch.

Schlagworte:

407 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Nichts ist schwerer zu ertragen, als eine Reihe von guten Tagen. Ich bin sicher, alsbald findet jemand das Toupet in der Suppe.

  2. Aber, nein!
    Rote Lippen soll man küssen, denn zum küssen sind sie da,
    Rote Lippen sind dem siebten Himmel ja so nah…

    …und dann kämmt sie sich noch, schon eine gereifte schöne Frau,
    mit goldenen Kamm das fließende goldene, lange Haar,
    unsere Diva vom Main: Eintracht Frankfurt. Oder nicht?

    Es ist halt immer etwas Aufwand dafür nötig!

  3. So ein Scheißwetter.

  4. Und Gladbach gewinnt bestimmt auch noch.

  5. Habe ASS eben in der Mediathek geschaut. Gutes Interview muss tollen Statements. Auf die Frage mit den eher nahen Umgang mit dem Team: „Man muss die Spieler spüren“ :-)
    Genau das fehlt wohl dem Kovac gerade: die Nähe zu den Spielern. Mit Stallgeruch geholt, bleibt der eben doch ein Fremdkörper. Habe zum Spass mal ein paar OrcBlogs gelesen und die Meinung dort ist klar und teile ich auch: der ist so gut wie weg.
    Vom Hasenhüttel liest man dass er gesagt hat, er wäre noch nicht reif für die Bayern. Diese Einsicht hatte dem Kovac gefehlt und so wird er wohl dann wieder in die Versenkung verschwinden was die BuLi angeht, als gescheiterter Bayerntrainer. Schade.

  6. Die, zurecht peinlich genannte, bayernhürde im Interview hat der Adi aber auch ohne Sprüche umschifft.
    Und ich glaube, dass viele mehr für Nikowatsch und gegen die Millionarios sind.

  7. ZITAT:
    „Nichts ist schwerer zu ertragen, als eine Reihe von guten Tagen. Ich bin sicher, alsbald findet jemand das Toupet in der Suppe.“

    Eine „Reihe von guten Tagen“ heißt tatsächlich die Folge einer ehemaligen deutschen Krimi-Serie,in welcher der Hauptdarsteller ein Toupet trug.

  8. Das aktuelle Sportstudio führt diesen Namen wieder. Gestern hat es sich gelohnt, Hütter hat die Fragen zu Bayern so beantwortet, dass die Moderatorin relativ schnell das Thema gewechselt hat.

  9. Was hat der Adi denn zu Bayern gesagt?
    Habe keine Lust, mir das Sportstudio über die Mediathek anzutun.

  10. Spätestens als ich mir Standbilder im ASS anschauen musste vom Spiel wg fehlender Lizenzen, wurde mir der Niedergang des ASS mal wieder so richtig bewusst. Da ist inzwischen selbst die weissbierschwenkende Meite im Doppelpass als Institution vorbeigezogen. Vielleicht hat ja auch die Anstosszeit kurz vor Mitternacht dazu beigetragen. Selten dämlich.

  11. Sol lucet in ano domini.

    Oder so.

    Voller Vorfreude auf den Doppelpass. Von mir aus sollen sie nur über die Bayern reden und die Eintracht in 3 1/2 Minuten abhandeln (Frage zum magischen Dreieck, Vergleich mit Bobic/Elber/Balakow mit eingeblendetem Foto von damals, hihi, Momentaufnahme blabla, oh, Zeit fürs Bier, danke Fredi, Tschüss, schönen Sonntag). Ich will einfach nur den Fredi da sitzen sehen, sein Grinsen, dass er nicht zu offensichtlich zeigen will, aber das er über die volle Zeit der Sendung gar nicht verbergen kann, und ich schau ihn an, und denke mir die ganze Zeit, selbst fett grinsend: Ja, genau. Es ist alles so geil.

    Schönen Sonntag, natürlich.

  12. Die Standbilder waren ein Service für die Bauern-Abwehr

  13. sorry, Unterbrechung wegen Haltestelle: …bewegt ist für die zu schnell

  14. Die Tabelle lügt nicht.

    Am Ende des Tages.

  15. Was ist denn hier los? Die Gemeinde treibt es um was mit den Bauern und dessen Trainer passiert. Dubbe.
    EINTRACHT und sonst nix.

  16. Die Beine von Jessica

    Ich warne – Wir haben nur einen Punkt mehr als der Fc Köln vorige Saison und der ist abgestiegen…

    Aber im Ernst – viel fällt einem nicht mehr ein – wünsche uns allen einen schönen Sonntag.

  17. Ich geh auf die Meisterschaft. Ihr könnt ja bei den Problemen der anderen bleiben.

  18. Die Mannschaft wirkt mir zu stabil, als den Weg des 1. FC Köln zu gehen. Ich höre bei denn nichts a la „Momentaufnahme, die wir genießen“ o.ä., sondern im Gegenteil den Hunger und die Lust auf mehr: Unsere 1. Hälfte in Augsburg war nicht gut + daran gilt es zu arbeiten.

    Kritisch wird es, wenn Schlüsselspieler ausfallen zB aktuell da Costa.

  19. Hier gibt es einen Zusammenschnitt aller Aussagen von Adi Hütter:
    https://www.zdf.de/sport/das-a.....8-100.html

    Guter Typ.

  20. ZITAT:
    „Spätestens als ich mir Standbilder im ASS anschauen musste vom Spiel wg fehlender Lizenzen, …“

    Momentema: Standbilder in der ZDF Mediathek kenn ich ja, aber haben die jetzt auch im live TV keine Lizenz mehr? Oder hast du es im Net geschaut und falsche Schlüsse gezogen?

  21. Habe im ASS keine Standbilder gesehen.

  22. Einen wunderschönen guten Morgen! *breitgrinsend*
    Presseschau am Tag danach.
    Meine beste Zusammenfassung kommt von Andreas Luthe:
    „Du gehst aufs Feld, nimmst dir was vor und kriegst sofort das Gegentor. Das ist für den Kopf natürlich brutal schwer. Nach dem 1:0 haben wir das Spiel an uns gerissen und viele Situation vorne kreiert, aber das Tor nicht gemacht. Das rächt sich dann am Ende. Frankfurt war sehr effektiv, sie spielen sehr ehrlichen Fußball, der mir persönlich gefällt. Es tut einfach nur weh, gegen diese Mannschaft zu spielen.“

    Sonntag, schönen, allerseits.

  23. Also effektiv war das gestern dann eher weniger, Einige male Pech beim Abschluss, je mehr gegen Ende dann doch eher Diva-Schludrigkeit. Der Sieg geht zu einem gewaltigen Stück auf`s Spielglück.

  24. ZITAT:
    „Hier gibt es einen Zusammenschnitt aller Aussagen von Adi Hütter:
    https://www.zdf.de/sport/das-a.....8-100.html

    Guter Typ.“

    Danke. Habe mir das angesehen.
    Sehr souverän der Adi.

  25. ZITAT:
    „Ich geh auf die Meisterschaft. Ihr könnt ja bei den Problemen der anderen bleiben.“

    So ist es Remo. Wer weiß wann die nächste Chance kommt, wenn sie überhaupt noch mal kommt.

  26. ZITAT:
    „Nichts ist schwerer zu ertragen, als eine Reihe von guten Tagen. Ich bin sicher, alsbald findet jemand das Toupet in der Suppe.“

    Hier. Ich. Muss heute zur Verwandtschaft.

  27. Mich hat gestern am meisten das Ergebnis in M1 gewurmt. Die hätten das 1:1 ja mal halten können.

    7 Punkte Rückstand auf Platz 1 ist halt schon happig.

    ….und genau darum gehts. Da könnt ihr alle warnen wie ihr wollt.

  28. ZITAT:
    „Mich hat gestern am meisten das Ergebnis in M1 gewurmt. Die hätten das 1:1 ja mal halten können.

    7 Punkte Rückstand auf Platz 1 ist halt schon happig.

    ….und genau darum gehts. Da könnt ihr alle warnen wie ihr wollt.“

    Wichtig ist das man am Sonntag nach dem 34. Spieltag dort steht. :-))

  29. Selbstverständlich holen wir keine 7 Punkte auf Dortmund auf. Die sind zu konstant und spielglücklich.

  30. Morsche.
    Bitte etwas mehr Demut.
    Bei 7 Punkten Rückstand von der Meisterschaft zu reden, wäre überheblich.
    So oder ähnlich sagt es Uli H.

    Mann, sind wir wirklich Tabellenzweiter?
    Nach 12 Spieltagen?
    Hammer!

    Was macht der Adi denn am Donnerstag, volle Kapelle oder volle Rotation?

  31. @30

    Der kann auch froh sein, wenn seine Altherrenriege nächste Saison Europa League spielen darf.

    So geht überheblich….

  32. Am Donnerstag Rotation. Sonntag VW ist wichtig.

  33. In solch sonnigen Momenten auf die zu schauen, die im Schatten stehen, hat ja auch was.
    Die bemerkenswerteste Äusserung zum 3:3 kam von Manuel Neuer nach dem Spiel:
    „Wenn wir das umgesetzt hätten, was der Trainer uns mit auf den Weg gegeben hat, hätten wir Fünfnull gewonnen.“
    Das nährt schon den Eindruck, dass deren Problem nicht der Trainer ist. Und das wird selbst einem Hoeneß dämmern – nur kommt er da nicht mehr raus, ohne selber hinzuschmeissen – selbst wenn Kahn jetzt da als Vorstandslehrling hingeht.
    Schön, wenn man sich entspannt auf den Besuch von Olympique Marseille freuen kann.

  34. „Sol lucet in ano domini.“

    Tscha nennt das „rektale Lichtemissionen“ :-)

    „Muss heute zur Verwandtschaft“

    Hab‘ ich schon hinter mir (gestern).

  35. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nichts ist schwerer zu ertragen, als eine Reihe von guten Tagen. Ich bin sicher, alsbald findet jemand das Toupet in der Suppe.“

    Hier. Ich. Muss heute zur Verwandtschaft.“

    Bei mir isses heute noch schlimmer als Verwandschaft….glaub mir;-)

  36. Die vom Kicker lesen hier anscheinend mit. Anders kann ich mir nicht erklären, warum die aktuelle Bayernumfrage soeben mit dem Eintrachtwappen hinterlegt wurde…

  37. ASS haben immerhin mehr als 2 Millionen geguckt. Quote 14 %.

  38. diaspora - hanauer im exil

    laut hoeneß wird man „alles überdenken” müssen.
    so wird wohl kovac am dienstag auf der mank sitzen (stand jetzt).

  39. Alle reden und schreiben vom Titelanwärter Dortmund mit 9 Punkten Vorsprung, dabei sind doch nur 7 Punkte. Ich verstehe das nicht.

  40. So Totensonntagsbesuch, dort auch kurzer Zwischenstopp bei einem 59er sowie einigen weiteren Adlern und über den gestrigen Sieg der Bald-Nachfolger informiert.

  41. ZITAT:
    „Die vom Kicker lesen hier anscheinend mit. Anders kann ich mir nicht erklären, warum die aktuelle Bayernumfrage soeben mit dem Eintrachtwappen hinterlegt wurde…“

    Soeben mit „ja“ abgestimmt. Wenn sie dann gegen uns verloren haben kann er meinetwegen weg.

  42. wann gibt’s eigentlich mal wieder ein Video?

  43. Sieben Punkte sind halt auch schwer zu holen. Kann man nur drauf hoffen, dass Favre die Lust verlässt.

  44. ZITAT:
    „In solch sonnigen Momenten auf die zu schauen, die im Schatten stehen, hat ja auch was. …“

    Das klappt nur, wenn man die Hand zu Hilfe nimmt (und die Augen abschirmt).
    Mir verrutscht diese aber derzeit des Öfteren: Sei es, um Lachtränchen abzuwischen (FCBäh), sei es, um ein zunehmend breiteres Grinsen zu überspielen (mehr Ernst und Demut bitte) , sei es, um den staunend offenstehenden Mund zuzuklappen (Steilflug-SGE).
    Dabei sind meine Griffel eher gewohnt, hilfesuchend in den Himmel gereckt zu werden.
    Ungewohnt, aber schön. Dem Himmel so nah … (ohne dass er uns auf den Kopf fallen möge).

  45. ZITAT:
    „Nichts ist schwerer zu ertragen, als eine Reihe von guten Tagen. Ich bin sicher, alsbald findet jemand das Toupet in der Suppe.“

    Meiner Ansicht nach gibt es momentan überhaupt keinen Anlass für Hübner-Bashing.

  46. Das ist ein guter herri:
    bayern muß gucken, dass sich der character der mannschaft ändert, nicht der des Trainers.

  47. Wow, da hat Herri ja fast alle seiner Klassiker in einem Satz untergebracht. Chapeau!

  48. Herris Phrasen ändern sich auch nicht….

    Spirale des Erfolgs….

  49. Jetzt schwallt er aber schon wieder nonsens…

  50. Jan Aage würde ich auch gerne mal in führender Funktion bei uns sehen.
    Was der sagt hat Hand und Fuß.

  51. ZITAT:
    „Jan Aage würde ich auch gerne mal in führender Funktion bei uns sehen.
    Was der sagt hat Hand und Fuß.“

    Den haben die sicher nicht ohne Hintergedanken neulich zum Markenbotschafter gemacht.
    Vettel könnte später mal den Fuhrpark managen.

  52. Herri hat eben ziemlich viele kluge Sachen gesagt.

  53. Wenn HB sagt, dass die Eintracht 4 oder 5 ter wird …… wir werden Meister, Leute

  54. ZITAT:
    „Herri hat eben ziemlich viele kluge Sachen gesagt.“

    Der Sohn deines ehemaligen Sportlehrers bezeichnet uns als Provinz.

  55. Wer ist beim DoPa dieser langhaarische Bombelescher zwischen Effe und Opdenhövel? Der hat Eintracht Frankfurt als „Provinzclub“ bezeichnet …

  56. Morsche und tirili liebe Freunde der sich auf Spieler niederschlagenden Eigendynamik des Erfolgs!
    Was seid ihr denn so uffgereescht wegen der Meisterschaft, wir sind doch voll im Masterplan, diese Saison gehts in die Pilzliga und nächstes Jahr gibts die Schale.
    Aber mal im Ernst, zur Meisterschaft müsste das Wunder passieren dass es eine komplett verletzungsfreie Saison gibt und Dortmund und Gladbach richtig fette Krisen kriegen…
    Wohl eher unwahrscheinlich wenn man sich allein mal die Ersatzbänke der Gelben und von Gladbach anschaut, Bei Dortmund ist der Wolfi noch nicht mal mehr im Kader und bei uns lauert Hrgota auf Einsätze….
    Ich freu mich auf alle Fälle wie Bolle aber diese Saison brauch ich wirklich “ nur “ die Pilzligaquali für Extase.
    Neues finanzielles Level ohne Scheichs..

  57. ZITAT:
    „Herri hat eben ziemlich viele kluge Sachen gesagt.“

    … dann her damit – ich bin gespannt – bin auf der Konkurrenz unterwegs, hier geht Magath steil

  58. geht aber ganz schön heiss her im DoPa. Magath mit Verzweifllung in den Augen : Man kann doch nicht immer dem Traaaaaaaiiiiiiiiiner die Schuld geben.

  59. Magath macht aber einen guten Eindruck.

  60. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich geh auf die Meisterschaft. Ihr könnt ja bei den Problemen der anderen bleiben.“

    Wer weiß wann die nächste Chance kommt, wenn sie überhaupt noch mal kommt.“

    Ebenfalls meine Denke, aktuell. So richtig glaube ich nicht dran, aber es ist eben die beste Chance für eine lange, lange Zeit. Das Momentum kommt nicht mehr in meiner Lebenszeit.
    Deswegen nerven die Dortmunder.

  61. ich gehe nicht ‚auf Meisterschaft‘ hauptsache Platz 11 ist safe.

  62. ZITAT:
    „Der Sohn deines ehemaligen Sportlehrers bezeichnet uns als Provinz.“

    Kommt halt nicht an die Klasse des Alten dran.

  63. Wenn wir ausnahmslos alle Spiele bis Saisonende gewinnen, holen wir auch die 7 Punkte auf den BVB noch auf. Da leg ich mich fest!

  64. ZITAT:
    „Magath macht aber einen guten Eindruck.“

    Also wenn ich Wurst-Ulli wäre, wüsste, wen ich anrufen würde. Der Magath käme mit diesem Intrigantenstadel in der Kabine wohl am ehesten zurecht.

  65. Das Problem bei diesem DoPa ist halt auch immer der Helmer. Der kann weder ein Gespräch moderieren noch gescheite Fragen stellen.

  66. ZITAT:
    „Wer ist beim DoPa dieser langhaarische Bombelescher zwischen Effe und Opdenhövel? Der hat Eintracht Frankfurt als „Provinzclub“ bezeichnet …“

    „langhaarische Bombelescher“ – herrlich!

  67. ZITAT:
    „Wer ist beim DoPa dieser langhaarische Bombelescher zwischen Effe und Opdenhövel? Der hat Eintracht Frankfurt als „Provinzclub“ bezeichnet …“

    Das ist Mounir Zitouni. Schafft für den Kicker und hat früher mal selbst gekickt.

  68. ZITAT:
    „Das Problem bei diesem DoPa ist halt auch immer der Helmer. Der kann weder ein Gespräch moderieren noch gescheite Fragen stellen.“

    Also die Vertretung bei Sky ist auch besser

  69. Danke für die Aufklärung @frln. #kennischdesdeweschetrotzdemnet

  70. Baggert Quälix grad um den Job von Kovac, oder um den Job von Löw, so oft, wie er die N11 anführt? Ich glaube, letzteres. Da wäre er heiß drauf.

  71. Die SGE könnte Deutscher Meister werden und einen Tag später wird darüber gesprochen warum die Bayern nur Fünfter geworden sind.

  72. ZITAT:
    „Aber im Ernst – viel fällt einem nicht mehr ein – wünsche uns allen einen schönen Sonntag.“

    Dem korken schon. ;)

    https://maintracht.blog/2018/1.....ny-fcasge/

  73. Natürlich wird nach so einem Spiel über die Bayern geredet. Was ist ungewöhnlich daran, dass die Eintracht Augsburg schlägt oder Dortmund Mainz?

  74. @71 Das war mir schon beim Pokalsieg egal und wäre es nach einer Meisterschaft erst recht.

    Abgesehen davon das ich da eh kein TV schauen würde, sondern wie im Mai uff der
    Gass…..

  75. Der FCBäh hat sich zuhause gegen DüDo mit 3:3 blamiert.
    Wir haben zuhause gegen DüDo mit 7:1 gewonnen.
    In der selben Saison, vor wenigen Wochen.
    Mehr muss ich dazu nicht wissen.

  76. jetzt kommen die 5min Eintracht

  77. bei Sky waren es immerhin 30min

  78. „junge hungrige Spieler“ (der langhaarische Bombelescher) – also wenn es ums Phrasendreschen ginge, könnte ich da auch mitmischen. Eigentlich ist jeder TV-Experte, der nur einen halbwegs klaren Satz aus dem Platitüden-Kästchen raushauen kann….

  79. @73 ….also das Frankfurt Augsburg schlägt ist schon ne Sensation…, aber halt nur für Insider wie uns.

  80. @73
    Was ist ungewöhnlich daran, das in dieser Saison eine Mannschaft in
    München einen Punkt holt ?

  81. Freue mich schon auf Donnerstag gg. Marseille. Von mir aus könnten die 3x die Woche spielen. Die Lust am Fussball bzw.an der Eintracht ist grenzenlos.

  82. uiui, Bobic spricht von „Journaille fand das gar nicht lustig in Frankfurt“…..(zur Verschwiegenheit bei Trainersuche nach Kovac).

  83. ZITAT:
    „Die Lust am Fussball bzw.an der Eintracht ist grenzenlos.“

    Ich glaube, an diesen Satz solltest Du dich ab und an in schlechteren Situationen mal erinnern… ;)

  84. ZITAT:
    „uiui, Bobic spricht von „Journaille fand das gar nicht lustig in Frankfurt“…..(zur Verschwiegenheit bei Trainersuche nach Kovac).“

    Der nette Herr Bobic benutzt diesen Audruck für die schreibende Zunft übrigens durchgehend.

  85. Der Herr Bobic ist genauso ruhig und unaufgeregt wie Adi gestern.

  86. Der langhaarige will wohl provozieren.

  87. ZITAT:
    „Der Herr Bobic ist genauso ruhig und unaufgeregt wie Adi gestern.“

    Der Unterschied ist aber, dass Hütter ein waschechter Gentleman ist, während Bobic von Oben die Welt erklärt.

  88. der OFC Spieler vom Kicker geht einem echt auf den Keks.

  89. ZITAT:
    „Der langhaarige will wohl provozieren.“

    Dazu ist er auf einem guten Weg.

  90. Bobic macht schon einen guten Eindruck, auch zum Thema Jugendarbeit. Gefällt mir. Ruhig und klar.

  91. Aha. Seit Einführung der kalibrierten Abseitslinie soll der TV-Gucker in Köln über Abseits entscheiden.
    Wieder was gelernt.

  92. Volltreffer ist abgesetzt, oder? Bei so viel Erfolg macht es ja auch kaum mehr Spaß ;-)

  93. Boah – jetzt babbeln die seit 30 Minuten über die Eintracht. Ist nicht der BVB vorne?

  94. BVB? Nicht sexy genug…. 😁

  95. @93
    Setzten sechs ,Herr Krieger.

  96. ZITAT:
    „Boah – jetzt babbeln die seit 30 Minuten über die Eintracht. Ist nicht der BVB vorne?“

    Vom BVB ist halt heute kein Gast da, Knodderer. Ich finde es interessant, mal dem Bobic zu lauschen.

  97. Die Beine von Jessica

    ZITAT:
    „Ist nicht der BVB vorne?“

    Die läppschen 4 Punkte…

  98. Das war ja ne Hammer-Analyse.

  99. Welches Problem hat Bobic eigentlich mit Leuten, die Fragen stellen? Oder kommt das falsch rüber?

  100. Keine AK für Rebic. Diese Aussage von Bobic lege ich mir mal in den Giftschrank.

  101. Der lässt sich eben nichts gefallen, wenn er denkt das die
    Eintracht angegriffen wird.
    Ich finde das gut.

  102. Irgendwie warten viele drauf das alles implodiert bei der Eintracht. Falsch nach vorne muss es gehen. Nur der Himmel ist die Grenze.

  103. Wo wurde er oder die Eintracht von Helmer da angegriffen?

  104. ZITAT:
    „Welches Problem hat Bobic eigentlich mit Leuten, die Fragen stellen? Oder kommt das falsch rüber?“

    Hat kein Problem mit Fragen. Geht halt nicht sofort in Pfötchenstellung. Ist schon ein Guter. – So viel Zeit für SGE war nie. Und ist gut so. SGE als Tabellenzweiter ist halt überraschender als BVB als Tabellenerster.

  105. es istaber auffallend, das Bobic immer sehr unangenehm gegenüber Leuten ist, die kritische Fragen stellen.

  106. ZITAT:
    „Welches Problem hat Bobic eigentlich mit Leuten, die Fragen stellen? Oder kommt das falsch rüber?“

    … die Arroganz des Erfolges. Ich glaube, der ist einfach so.

  107. Und Magath findet die aktuelle Eintracht-Situation gut. Merkt man an seinen Blicken.

  108. diaspora - hanauer im exil

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Welches Problem hat Bobic eigentlich mit Leuten, die Fragen stellen? Oder kommt das falsch rüber?“

    … die Arroganz des Erfolges. Ich glaube, der ist einfach so.“

    das ist souverän im umgang mit wegelageren die einem, wenn es ihnen so passt, das wort im mund herumdrehen. wollt ihr als vorstand ein weichei haben, der nicht offensiv seinen verein vertritt.

  109. Ok. Ich ziehe die Frage zurück.

  110. Bobic kommt halt etwas arrogant rüber. Aber es ist fundiert, klar und sachlich. Solange der Erfolg ihm Recht gibt, passt es.

  111. Kann es wirklich sein, dass die beim Doppelpass Sponsoren-Spenden im € 80 Bereich präsentieren? Sympatisch.

  112. Vom Kickermann, wegen der fehlenden Jugendspielern.
    Und wenn ich dem Helmer weiter zuhöre, steigt mein Blutdruck.
    Der ist doch kein Journalist.

  113. Im Dopa hat doch noch kein Verantwortlicher irgend was raus gelassen.

  114. Im Doppelpass wird fast nur über die Eintracht diskutiert.
    Mein Welrbild schwankt.

  115. @Stefan sehe ich ähnlich. Andererseits das hat ein Hoeness auch jahrzehntelang gemacht und jeder fand es gut.

  116. ZITAT:
    „Bobic kommt halt etwas arrogant rüber. Aber es ist fundiert, klar und sachlich. Solange der Erfolg ihm Recht gibt, passt es.“

    Das ist der Punkt. So was wird einem bei Misserfolg gern mal um die Ohren geschlagen. Stichwort ‚Manager des Jahre‘.

  117. Ist doch wirklich geil. Nun mehr als eine Stunde beim Dopa über die Eintracht!

  118. @115
    Ich habe das mit keiner Silbe gewertet oder bewertet. Ich hatte nur eine Frage gestellt.

  119. Wenn der Helmer so weitermacht, haut ihm der
    Fredi noch eine rein.
    Der Kocht innerlich.

  120. Am End ist das ja keine Arroganz sondern schlichte Sachlichkeit. Kenn man ja nicht mehr.

  121. und damit hat er den Punkt: man ist einfach mal dankbar, seit drei Saisons mit dem Abstieg nichts zu tun zu haben. Der Bobic kennt schon die Frankfurter Seele.

  122. Vielleicht kann der Blogvorsitzende zumindest mal kurz einordnen, ob Herr Bobic durch den Erfolg noch aggressiver gegenüber den Medien ist. Das sind ja keine „kritischen“ Fragen, sondern einfach Faktenfindungen. Da hätte ich von der Art des Umgangs her wirklich lieber Veh oder Hütter.
    Wenn ich mich an das Anbiedern von Fredi Bobic an Löw in der Nitro-Doku erinnere … ich kann mir nicht vorstellen, dass der so auch ohne Kamera wäre.
    Bei aller Freude und Euphorie finde ich die Geschäftspraktiken (Lian Sports, etc.) und das Verhalten so langsam bedenklich. Aber wie schreibt Stefan immer so „schön“: die Mehrheit der Leute will das so. Journalismuskritik ist leider en vogue.

  123. Himmelsstürmer mit Bodenhaftung. Sauber: Davon hab‘ ich immer von geträumt.
    Daher immer noch irgendwie unwirklich.
    Dass mich ja bloß keiner weckt ;-)

  124. Krasse Aussage von Effe, dass wir unser Gleisdreieck nach der Saison komplett halten könnten. Hoffe, er hat ausnahmsweise mal Recht.

  125. .. solange wir nur Bobic Sprachduktus reden, geht es uns glaube ich allen sehr gut !!

  126. Ich habe Bobic in der Vergangenheit natürlich weniger beobachtet als zur Zeit. Aber mir fällt schon auf, dass er oft auf selbst harmlose Fragen erstaunlich, hm, „gereizt“ reagiert. Und in eine Art Lehrerhaftigkeit, die vom Ton her zwar anders ist als bei Heri, in der Sache aber ähnlich. Ich frag mich halt woher das kommt. Will ihm doch keiner was.

  127. ZITAT:
    „Am End ist das ja keine Arroganz sondern schlichte Sachlichkeit. Kenn man ja nicht mehr.“

    Auch schlichte Sachlichkeit kann man nett verpacken. Die Gereiztheit nervt, auch wenn sie anscheinend bei der Mehrheit gut ankommt. Jetzt kannn ich besser einordnen, was die Bayernkunden an Hoeneß toll fanden. Ist am Ende des Tages schlichtweg ne Stilfrage.
    Apropos Sachlichkeit und Wortgenauigkeit … zur Rebic-AK: er hat nicht gesagt, dass es keine AK gibt.

  128. ZITAT:
    zur Rebic-AK: er hat nicht gesagt, dass es keine AK gibt.“

    hab ich schon so verstanden, was hat er denn wörtlich gesagt? bekomme das nicht mehr auf die Reihe

  129. ZITAT:
    „Im Dopa hat doch noch kein Verantwortlicher irgend was raus gelassen.“

    Naja. Bobic hat heute klipp und klar gesagt dass Rebic keine AK hat. Fand ich schon mal ne Ansage.

  130. ZITAT:

    hab ich schon so verstanden, was hat er denn wörtlich gesagt? bekomme das nicht mehr auf die Reihe“

    Wörtlich ich leider auch nicht. Aber so in die Richtung „diese Frage stellt sich nicht“. Ich hatte es so verstanden, dass seine Antwort wieder gegen Helfers frage an sich ging und nicht gegen die AK.

  131. ZITAT:
    “ zur Rebic-AK: er hat nicht gesagt, dass es keine AK gibt.“

    Das habe ich aber schon so verstanden. Ich guck mir das noch mal an.

  132. ZITAT:
    „Ich habe Bobic in der Vergangenheit natürlich weniger beobachtet als zur Zeit. Aber mir fällt schon auf, dass er oft auf selbst harmlose Fragen erstaunlich, hm, „gereizt“ reagiert. Und in eine Art Lehrerhaftigkeit, die vom Ton her zwar anders ist als bei Heri, in der Sache aber ähnlich. Ich frag mich halt woher das kommt. Will ihm doch keiner was.“

    Ich glaube die Antwort auf deine Frage findest du in Bobics Antwort auf die Frage nach der CL. Wenn dir ab und zu das Wort im Mund herum gedreht wird/wurde und du das Gefühl entwickelst, dass dir Aussagen nur entlockt werden, damit man sie dir später um die Ohren hauen kann, wird man vielleicht etwas misstrauisch, selbst bei gar nicht mit diesem Hintergedanken gestellten Fragen.

  133. Rasender Falkenmayer

    Am Ende des Tages ist der Fredi leicht gereizt bei Medien. Da fehlt ihm Eloquenz und das versucht er zu überspielen. Kann sein Personal Trainerberater ja mal dran arbeiten.

  134. Der Typ ist aus Stahl. Und, im Ernst, genauso pissed wie der Herri, wenn es um die „Journaille“ geht.

  135. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „ZITAT:
    “ zur Rebic-AK: er hat nicht gesagt, dass es keine AK gibt.“

    Das habe ich aber schon so verstanden. Ich guck mir das noch mal an.“

    Link wäre cool. Bin auch schwanked.

  136. Er hat wörtlich gesagt, dass es keine AK gibt. Da gabs keinen Interpretationsspielraum.

  137. Und wenn er dich die AK meinte, dann hat er dass nur gesagt, weil er gegen Ende hin immer „weinerlicher“ bzw. Gereizter wurde. Zumindest empfinde ich seinen Stil so, wobei man das natürlich auch als „Stärke“ einordnen kann.

  138. ZITAT:
    „(…) Ich frag mich halt woher das kommt. Will ihm doch keiner was.“

    Vielleicht aus seinem Ende als Manager beim VfB 2014? Er wird eine Art Misstrauen entwickelt haben. Reiner Selbstschutz.

  139. Klasse Auftritt in Bobic. Finde super, dass er sich nicht locken lässt, sodass Ihm die Aussagen später um die Ohren gehauen werden können. Was mir aber absolut gefällt, und dass nicht mehr alles sofort herauskommt .Sei es Boateng, sei es Hütter und und und. Ausserdem habe ich auch das Gefühl, und das kann ich absolut nachvollziehen, dass er eine Genugtuung empfindet, gegenüber der Journalie, die ja der Mannschaft teilweise schon die Bundesligatauglichkeit abgesprochen hat.

  140. ZITAT:
    „Klasse Auftritt in Bobic. Finde super, dass er sich nicht locken lässt, sodass Ihm die Aussagen später um die Ohren gehauen werden können. Was mir aber absolut gefällt, und dass nicht mehr alles sofort herauskommt .Sei es Boateng, sei es Hütter und und und. Ausserdem habe ich auch das Gefühl, und das kann ich absolut nachvollziehen, dass er eine Genugtuung empfindet, gegenüber der Journalie, die ja der Mannschaft teilweise schon die Bundesligatauglichkeit abgesprochen hat.“

    Da ham wer die GrundHaltung der gefühlten Mehrheit schön zusammengefasst. Danke.

  141. ZITAT:
    “ Auch schlichte Sachlichkeit kann man nett verpacken. Die Gereiztheit nervt, auch wenn sie anscheinend bei der Mehrheit gut ankommt.(…).“

    Diese Haltungsnoten sind mir egal. Bobic soll seinen Job machen. Und das macht er. Er ist bei der Eintracht nicht als Herr Knigge angestellt.

  142. @132: da könnte was dran sein. Das sollte er dann aber mal mit einem Medientrainer besprechen, denn professionell geht anders.

  143. @126,127
    Der Fredi war schon immer so. Der geht nicht immer
    Mit Fragen souverän um. Aber er stellt sich vor den Verein und seine Spieler.
    Und wenn für ihn dumme Fragen gestellt werden, reagiert er genervt.
    Und ob man ihn mit Hoeness vergleichen kann, ich weiss ja nicht.

  144. Ich hab bei jedem „Am Ende des Tages“ einen Kurzen genommen und war deshalb ab ca. der Hälfte der Eintracht-Berichterstattung raus.

  145. ZITAT:
    „Ich hab bei jedem „Am Ende des Tages“ einen Kurzen genommen und war deshalb ab ca. der Hälfte der Eintracht-Berichterstattung raus.“

    solange „Am Ende des Tages“ nicht alles „betoniert“ ist, soll’s mir recht sein

  146. ZITAT:

    Diese Haltungsnoten sind mir egal. Bobic soll seinen Job machen. Und das macht er. Er ist bei der Eintracht nicht als Herr Knigge angestellt.“

    Doch, dass ist er. Er ist nicht Propagandaminister sonder Vorstandsmitglied einer Aktiengesellschaft. Da gehört ein solides Maß an Medien- und Kommunikationsfähigkeit dazu. Oder gehörte zumindest…. dann das Fass „Trumpistische Gesellschaft“ und „wir oder die, aber nichtsdazwischen“ will ich jetzt nicht aufmachen. Wäre wohl auch überzogen meinerseits.

  147. Ich finde diese überhebliche Bissigkeit etwas anstrengend. Adi Hütter lässt sich auch keine „Aussagen entlocken, die ihm hinterher um die Ohren gehauen werden“ und kommt dabei sehr sympathisch und bescheiden rüber. DAS ist souverän, und da sollte sich Bobic mal ne Scheibe von abschneiden, der hinter jedem Baum nen Feind vermutet. Für jemanden in seiner Position ist das eher peinlich.

  148. Ak Rebic: Bobic sagt auf nochmaliger Nachfrage: „Nein, könnt ihr vergessen.“

  149. ZITAT:
    „Wäre wohl auch überzogen meinerseits.“

    Das wäre nicht überzogen, das ist überzogen. ich hab in meinem Job schon den einen oder anderen Vorstand auch ganz großer Unternehmen in Meetings erlebt, und dagegen ist unser Vorstand Sport ein Lamm.

    Abgesehen davon, glaube ich auch, dass Fredi Bobic das bis zu einem gewissen Grad als Job ansieht, den er möglichst gut erfüllen will. Der will nicht everybodies Darling sein und von den Fans geliebt werden.

    Abgesehen davon bekommt er sowieso bei der Meisterschaft seinen Anteil Dankbarkeit ab.

  150. Die Dünnhäutigkeit hat der Fredi übrigens mit dem Niko gemein (der deutschen Sprache sehr mächtig). Die Bayern-Fans bei TM singen gerade ein Lied davon.

  151. Naja. Bobic hat heute klipp und klar gesagt dass Rebic keine AK hat. Fand ich schon mal ne Ansage.“

    Haben wir doch schon zig mal gelesen. Ich warte auf den Ernstfall dann schauen wir mal.

  152. Der Helmer weiß natürlich, wie Fredi tickt und er stichelt dann auch ein bisschen mit leichter Ironie. Fredi vermutet dann schnell in jeder Frage eine kritische Haltung und reagiert zu oft gereizt, was arrogant rüberkommt. Ist er aber nach meiner Meinung nicht. Und ich kann darüber gut hinwegsehen nach dem Motto halt „Nobody is…“

  153. ZITAT:
    „ZITAT:

    Das wäre nicht überzogen, das ist überzogen. ich hab in meinem Job schon den einen oder anderen Vorstand auch ganz großer Unternehmen in Meetings erlebt, und dagegen ist unser Vorstand Sport ein Lamm.

    Abgesehen davon bekommt er sowieso bei der Meisterschaft seinen Anteil Dankbarkeit ab.“

    In Meetings meinetwegen. Da geht es ja um das Innenleben des Unternehmens. Aber in der Außendarstellung ist mir die Wagenburgmentalität zu wieder.

    Aber deinem letzten Satz stimme ich natürlich zu 95% zu. Wenn uns das zur Meisterschaft bringt, werdenich sicherlich nicht weniger euphorisch sein. Was wieder einiges über mich aussagt…

  154. Sympathisch unser Trainer Adi. Wohltuend anders als die meisten Egomanen in dem Geschäft

  155. 146, 147: Solange Ihr solche Probleme habt bezüglich SGE, ist alles gut. – Mir sind solche Typen wie Bobic immer sehr lieb, klare Kante und Ergebnisse zählen. Um den Frühstücksdirektor zu geben, gibt’s den Peterle.

  156. Nachtrag 155: und natürlich ist der Adi smarter als Bobic, ist halt auch ein Ösi. Küss die Hand Herr Hofrat.

  157. Magath geil: „Ich geh nach Haus und setz mich ans Telephon.“…:)

  158. So medial zwei Tage alles abgearbeitet. Morgen früh erstmal die Adlertasse auf den Schreibtisch und schmunzeln. Bauern Deppen sind ja morgen keine zu sehen.

  159. @Remo
    Gibt’s den ollen Zitouni noch?

  160. @147
    Niemand ist perfekt oder ?
    Lass uns doch lieber die Eintracht feiern.

  161. Der gemeine Eintracht-Fan ist ja durchaus bekannt für seine Leidensfähigkeit, also wenn man nicht grad zweiter ist… aber sich den Doppelpass geben, Junge Junge, das ist schon hart, das kann ich nicht. Respekt Leute!

    Weiß man schon was wegen Abraham?

  162. Hab gerade noch mal die Bayern gesehen. Der Neuer-Arm geht ja wirklich nach jedem Treffer hoch.

  163. ZITAT:
    „Weiß man schon was wegen Abraham?“

    Bobic sagte er ist beim MRT. Vor gut einer Stunde.

  164. ZITAT:
    „Hab gerade noch mal die Bayern gesehen. Der Neuer-Arm geht ja wirklich nach jedem Treffer hoch.“

    Das ist bei dem wahrscheinlich zu einem automatisierten Reflex geworden.

  165. ZITAT:
    „Der gemeine Eintracht-Fan ist ja durchaus bekannt für seine Leidensfähigkeit, also wenn man nicht grad zweiter ist… aber sich den Doppelpass geben, Junge Junge, das ist schon hart, das kann ich nicht. Respekt Leute!(…) „

    Fand das unterhaltsam. Bobic, Magath und der langhaarische Bombelescher.

  166. 162: N. ist auch wirklich ein Unsympath hoch Drei. Das mit dem jedes Mal den Arm hoch ist so was von unsportlich. Wäre schon gut, wenn die mal ihre Lektion lernen und Gras fressen müssten.

  167. Ich glaube an das Gute im Menschen. Bill hatte keine sexuelle Beziehung und Rebic hat keine Ak.

  168. @168
    Sehr schön, you better Win, hähä.

  169. AK? „kannste vergessen“ hat er gesagt, der Bobic. Giftschrank kann zu.

  170. @159: Yes. Den hat sogar unser ältester (22) noch in der Sport AG gehabt, der war bis zum Schluss in Sulzbach. Frag mal in welcher Sportart ;-)

  171. ZITAT:
    „AK? „kannste vergessen“ hat er gesagt, der Bobic. Giftschrank kann zu.“

    Mit der Aussage drin. Genau.

  172. ZITAT:
    „Am Ende des Tages ist der Fredi leicht gereizt bei Medien. Da fehlt ihm Eloquenz und das versucht er zu überspielen. Kann sein Personal Trainerberater ja mal dran arbeiten.“

    Hä?
    Hast du dir mal einen Vortrag von ihm angehört?
    Das ist DoPa mit dem tip top Gastgeber Helmer! Pfft, der kann das eigentlich nicht darf aber trotzdem, ähnlich Frau Hohenstein im Sportstudio.
    Wie soll er antworten? Ja, jovic wird für die Summe xy gekauft dann ist da Verein yx da geht der dann hin wenn es für alle oder ihn passt. Agenda dann Rebic und Haller das machen wir dann so.
    Sachlich hat er für mich geantwortet und das ist auch angebracht. Wie hier gerne gesagt wird, Fussball ist eine Momentaufnahme. So muss man dann auch in seiner Position darüber reden. Und nicht über Dinge schwadronieren die noch weit entfernt sind.

  173. Konnte leider nix gucken. Nur hier nachlesen.
    Heri war heute morgen besser als Fredi?

  174. ZITAT:
    „Frag mal in welcher Sportart ;-)“

    Bei dem gab es nur eine Sportart.

  175. @159: Der ist vielleicht seit 5 Jahren Rentner. Naja vielleicht auch 7 Jahre.

  176. Wer Bobic nach einem launigen Auftritt im Dopa Kommunikationsfähigkeit abspricht, hat in der Tat noch nie einen Vortrag von ihm gesehen oder ihn auf einer Podiumsdiskussion erlebt.

    Aber diese merkwürdige Diskussion hier im Blog heute zeigt halt, dass wir ganz offensichtlich keine anderen Probleme aktuell haben.

    Sehr schön.

  177. Vielleicht ist die Ausstiegsklausel für Rebic ja dermaßen unvorteilhaft für uns gestaltet, dass man sie komplett vergessen kann.

  178. (P)hiladel(P)hia Eagle

    ZITAT:
    Es tut einfach nur weh, gegen diese Mannschaft zu spielen.“
    Ich glaube DDC hat es gestern auch weh getan, gegen Luthe zu spielen.
    War schon ne ziemlich fiese Aktion vor den 3:0

  179. Tja, der Herr Zwayer hat ja insgesamt prima gepfiffen, aber in der Situation hat er vergessen, dem Luthe eine Karte zu zeigen.
    Irgendeine.

  180. „Heri war heute morgen besser als Fredi?“

    Nein. Aber er hat „so what!“ gesagt. Ich wäre fast vom Stuhl gekippt…

  181. Ich hab mir den Auftritt von Bobic nochmal angesehen. Sicherlich keine Sternstunde, die er sich archivieren wird, aber eigentlich unspektakulär. Er wirkt von Anfang an ein bisschen schlecht gelaunt, so wie jemand der zu wenig geschlafen hat, und wenn man dann mit den teilweise echt anstrengenden Fragen vor allem von diesem Moderatorendarsteller Helmer konfrontiert wird…

  182. https://www.sport1.de/tv-video.....y4yrRFScV4

    27:13

    „Ich dachte an eine Ausstiegsklausel?“

    „Nein, könnte Ihr alles vergessen“

  183. Ich will nicht unken, aber bei Rebic habe ich schon das Gefühl, dass eine zukünftige Lösung teil der Vereinbarung im Sommer war. Muss ja keine AK sein, dafür aber vielleicht Beteiligung an den Transfererlösen. Wie auch immer, wir haben durch die drei da vorne vielleicht die Chance auf CL Einnahmen und wenn sie so weitermachen auf ordentlich hohe Transfererlöse. Das ist zunächst mal eine komfortable Situation.

  184. Fottgejaacht !

  185. Unser Waldschmidt dreht ganz schön auf bei Freiburg. Endlich. Dachte eigentlich, dass wird nix mehr mit ihm. Freut mich aber sehr. Und lieber im Breisgau als an der Elbe.

  186. Für Bremen freut es mich.

  187. Für irgendetwas müssen die Jovic Milliarden ja gut sein.

  188. Mein lieber Scholli. Wenn man da unten in die Archiv-Beiträge reinklickt, kann man ja ganz (un-)schön ins Gruselkabinett geraten…
    http://www.blog-g.de/advent-ei.....on-brennt/

  189. Was für Gerumpel habe ich mir schon im Stadion angetan. Aber ich wusste immer, daß die Eintracht ein schlafender Riese ist, daß diese Zweitligazeit vorübergeht, daß dieser graue Maus Fußball in der ersten Liga irgendwann enden wird. Ich wusste, daß irgendwann die Symbiose von Fans und Mannschaft leistungsmäßig gelingen wird. Diese Zeit ist jetzt.
    Wir sollten nicht auf die Euphoriebremse treten, sondern aufs Gaspedal drücken.
    Bobic ist mit einer Vision angetreten und wollte diesen Weg mit Kovac gehen. Kovac verriet ihn für 30 Silberlinge, doch das Schicksal stellte ihm den perfekten Trainer für seine Vision der Eintracht zur Seite.

    Auch wenn das jetzt etwas billig ist zu sagen, aber ich habe nie an Hütter gezweifelt. Als die Meldung kam habe ich mir seine Interviews und vorigen Stationen angechaut und war euphorisiert, daß wir einen solchen Trainer bekommen.
    Als wir gegen Ulm rausgeflogen sind, habe ich nüchtern festgestellt, daß das eines der besten Erstrundenspiele von uns war und wir einfach die Chancen nicht genutzt haben- und ja ich habe Hütters Idee schon in diesem Spiel erkannt. Es wirkte unrund, nicht eingespielt, aber was sie dort versucht haben war genau der Fußball den wir heute sehen.
    Hütter ist sich nicht zu eitel eigene Fehler einzuräumen und zu korrigieren. Da kenne ich ganz andere Trainertypen der Eintracht Historie.
    Hütter ist auf einer gewissen Ebene ein ähnlicher Typ wie Kovac, allerdings schon viel reifer und deutlich offensiver. Eine organische Weiterentwicklung hat da stattgefunden.
    Wenn nicht diese Saison Championsleague, wann dann?!

  190. Mir persönlich gefiel die Ruth besser als der Thomas

  191. @190
    Unglaublich was seitdem hier passiert ist.

  192. re [190]
    Ach du liebe Güte, das Nikolausspiel (war eher 90+x Knecht Ruprecht) samt dann-doch-noch-zu-lange-Veh. Neenee, das weckt nur wieder Aggressionen und Erinnerung an derbe Flüche während und danach …
    Schnell weg damit.

  193. 190 – und das war grad mal vor drei Jahren……

  194. ZITAT:
    „Mein lieber Scholli. Wenn man da unten in die Archiv-Beiträge reinklickt, kann man ja ganz (un-)schön ins Gruselkabinett geraten…
    http://www.blog-g.de/advent-ei.....on-brennt/

    und welchen Eintracht Spieler sieht man da als erstes im dritten Bild, na?

  195. immerhin waren Abraham, Hasebe und Gaci schon dabei. Und die drei sind alle besser geworden.

  196. @ 191 Zitat: Wenn nicht diese Saison Championsleague, wann dann?!

    Wenn die Form konstant gehalten werden kann und keine weiteren Verletzungen auftreten ist das möglich!

  197. ZITAT:
    „“Heri war heute morgen besser als Fredi?“

    Nein. Aber er hat „so what!“ gesagt. Ich wäre fast vom Stuhl gekippt…“

    Man fällt bei Eintracht Frankfurt nicht mehr vom Stuhl. Diese Zeiten sind Gott sei Dank vorbei:-)

  198. Viel Glück H96…..

  199. jetzt abpfeifen

  200. Oh, die 96er haben gestern gut aufgepasst bei unsern.

  201. Habe plötzlich meine Liebe für Hannover 96 entdeckt.

  202. ZITAT:
    „Ich habe Bobic in der Vergangenheit natürlich weniger beobachtet als zur Zeit. Aber mir fällt schon auf, dass er oft auf selbst harmlose Fragen erstaunlich, hm, „gereizt“ reagiert. Und in eine Art Lehrerhaftigkeit, die vom Ton her zwar anders ist als bei Heri, in der Sache aber ähnlich. Ich frag mich halt woher das kommt. Will ihm doch keiner was.“

    Meine Interpretation aus dem heutigen Fredi Auftritt ist, dass er frühzeitig Fragern abzublocken versucht , um so intime Nachfragen von vorneherein zu vermeiden. Er versucht das sehr sachlich zu tun, was ihm zum Preis von Sympatiepunkten gelingt.
    Er agiert so mit seinen Aussagen sehr sehr vorsichtig.

  203. Döpp döpp döpp

  204. Ekelhaft !

  205. ZITAT:
    „Ekelhaft !“

    Tor, Tormusik oder beides?

  206. @208
    Der agiert deswegen so ungustelig, weil er genau weiß, das er es ist, der in nicht allzu ferner Zukunft den Fans erklären muss was unabänderlich ist. Das würde mir auch nicht gefallen.

    Mwa, für wen ist man denn heute Abend. Ich bitte höflich um Rückmeldung, damit ich rechtzeitig dagegen bin.

  207. Ergänzungsspieler

    Fuck – MG ist vonnerum echt gut.

  208. Ich bin gegen alle.

  209. River gegen Boca wieder abgesagt. Angeblich Nachholtermin 8. Dezember.

  210. ZITAT:
    „Ich bin gegen alle.“

    Na super,setzt der mich schachmatt. Ich sag das Spiel ab.

  211. Die blöden Bremer haben mich im Kicktipp-Spiel mit ihrem späten Ausgleich um 20 Plätze zurückgeworfen.

  212. Friedhelm hat so gespieltwie wir im Pokalfinale. Die fehlende Grundschnelligkeit der Bayern-IV hat Rebic im Mai bereits schonungslos vorgeführt:
    http://www.spiegel.de/sport/fu.....40325.html

  213. ZITAT:
    „Na super,setzt der mich schachmatt.“

    Nur darum geht es doch, wenn man ehrlich ist.

  214. Superclasico ist erneut verschoben. Der Verband ist dann doch mal zur Erkenntnis gelangt, dass keine gleichen Bedingungen für beide Teams vorliegen. Nachholtermin noch offen, in jedem Falle erst nach dem G20-Treffen kommende Woche.

  215. Das schon wieder sehr unfreundlich.

  216. ZITAT:
    „Friedhelm hat so gespieltwie wir im Pokalfinale. Die fehlende Grundschnelligkeit der Bayern-IV hat Rebic im Mai bereits schonungslos vorgeführt:
    http://www.spiegel.de/sport/fu.....40325.html

    Die SZ titelte so nett zum Foto mit Lukebakio „Der Stürmer, der zu schnell für Bayern ist“.
    Seit dem Pokalfinale ist alles zu schnell für Bayern.

  217. Ich darf pro Wochenende siebenmal unfreundlich sein.

  218. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin gegen alle.“

    Na super,setzt der mich schachmatt. Ich sag das Spiel ab.“

    Alle außer Mama sind …

  219. Der Herr Krieger ist wie die Eintracht momentan. Der macht einen einfach platt..
    Mal sehen wie lange noch

  220. Warum verbietet Kovac seinen Verteidigern auch auf Abseits zu spielen ?
    Ist doch deren einzige Chance einen Konter abzufangen.

  221. ZITAT:
    „Die blöden Bremer haben mich im Kicktipp-Spiel mit ihrem späten Ausgleich um 20 Plätze zurückgeworfen.“

    Bei mir waren es mehr als 30 Plätze, Merseburger. :-( War kurz unter den Top 100. Jetzt weider raus. :-)

  222. ZITAT:
    „Der Herr Krieger ist wie die Eintracht momentan. Der macht einen einfach platt..
    Mal sehen wie lange noch“

    Der Krieger wird noch Meister!
    Der macht alle platt, der Büffel.

  223. Aua. Auf beiden Seiten.

  224. Was für ein Crash.

  225. Gladbach nervt.

  226. Es geht doch nichts über Bayernspiele.

  227. Es läuft. SGE obenauf und ich einen super Laubbläser geschossen.

  228. Wie kann man den auspfeiffen, die sind auch unfreundlich.

  229. Bevor der Plea noch ein Tor macht, schalt ich besser ab.
    Ich und H96, das hat einfach nicht gepasst.

  230. ZITAT:
    „Wie kann man den auspfeiffen, die sind auch unfreundlich.“

    Wird bei uns leider genauso gemacht. Siehe Lazio.

  231. ZITAT:
    „Wie kann man den auspfeiffen, die sind auch unfreundlich.“

    Sehr freundliche Bezeichnung für die Pfeifendeggel.
    Bazee knallte bei dem Crash zuvor schon KO aufn Platz. Wieso der weiterspielen sollte, hatte ich schon nicht verstanden. Das „Ei am Kopp“ dürfte sein kleineres Problem sein.

  232. @228
    Liverpool wird nicht Meister

  233. ZITAT:
    „@228
    Liverpool wird nicht Meister“

    Du böser alter Mann.

  234. Campino Krieger?

  235. Liverpool ist mir in etwa so wichtig wie Heinz Everton am Herzen liegt. Sofern der sowas hat.

  236. Weiß jemand ob die Eintracht am Donnerstag auf Nitro übertragen wird ?

  237. @237
    Was ist denn ein Pfeifendeggel?

  238. ZITAT:
    „Gladbach nervt.“

    Jo, die lassen auch fast nix anbrennen.

  239. Mal eine ernstgemeinte Frage. Was macht ihr wenn wir im Mai in München uns die Schale abholen.
    Ihr habt ja noch ein bisschen Zeit drüber nachzudenken. Und nein, betrinken gilt nicht. Das macht man ja jedes Wochenende.

  240. Pfeifendeggel = Hessische Definition eines „Pfeifendeckel“
    https://www.google.de/search?s.....l=psy-ab.3..33i160.1263.7446..8654…0.0..0.120.2039.19j5……0….1..gws-wiz…..0..0j0i131j0i22i30j0i22i10i30.ftwkBspTAa4

  241. ZITAT:
    „Weiß jemand ob die Eintracht am Donnerstag auf Nitro übertragen wird ?“

    Die zeigen das Dosenduell.

  242. Der arme Volksmund.

  243. ZITAT:
    „Der arme Volksmund.“

    Naja, war halt noch freundlich gemeint. Babbsägg oder Labbeduddel hätte auch gepasst.

  244. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Mal eine ernstgemeinte Frage. Was macht ihr wenn wir im Mai in München uns die Schale abholen.
    Ihr habt ja noch ein bisschen Zeit drüber nachzudenken. Und nein, betrinken gilt nicht. Das macht man ja jedes Wochenende.“

    Wir bringen ihnen zum Ausgleich den Pokal. Kovac kann Pokal.

  245. ZITAT:
    „Mal eine ernstgemeinte Frage. Was macht ihr wenn wir im Mai in München uns die Schale abholen.
    Ihr habt ja noch ein bisschen Zeit drüber nachzudenken. Und nein, betrinken gilt nicht. Das macht man ja jedes Wochenende.“

    Da würden alle SGE-Fans in die Weisswurst-Metropole einfallen wie Attilas Hunnen. Natürlich ziviler. Handkäs mit Musik und Ebbelwoi müssten im Hofbräuhaus und in anderen Brauhäusern gereicht werden. Und auf der Ludwig-und Leopoldstraße wäre ein breiter Marsch, skandierend „schwarz-weiss wie Schnee…“. Das wär` schee….

  246. ZITAT:
    „Mal eine ernstgemeinte Frage. Was macht ihr wenn wir im Mai in München uns die Schale abholen.“

    Heulen vor Glück.

  247. Nachtrag 251: hatte ja mal in München studiert. Eine Fronleichnamsprozession auf der Ludwig- und Leopoldstraße ist schon eindrucksvoll. Und da ein ganzes Heer von SGE-Fans, „schwarz-weiß wie Schnee“ singend. Das hätte was. Gänsehaut schon jetzt.

  248. ZITAT:
    „Mal eine ernstgemeinte Frage. Was macht ihr wenn wir im Mai in München uns die Schale abholen.“

    Hat im Grunde den gleiche Grundlage wie „was macht ihr, wenn ihr 100 Mios im Lotto gewinnt“

  249. nächste Woche Gladbach gegen die Dosen, das schreit nach einem unentschieden.

  250. Frankfurter Polizeichor 24 Stunden lang

  251. ZITAT:
    „Mal eine ernstgemeinte Frage. Was macht ihr wenn wir ( … ) uns die Schale abholen.“

    Die letzte Planung ertrank im Tränenmeer. Seitdem lass ich sowas.

  252. Vor Berlin dachte ich auch wenn wir das Ding holen, finden die mich Montags nackt und besoffen irgendwo am Straßenrand. Was ist passiert nix. Ich saß in der Hotelbar und hab blöd gegrinst. Wahrscheinlich wirds bei eventuellen nächsten Titeln ähnlich.

  253. ZITAT:
    „Mal eine ernstgemeinte Frage. Was macht ihr wenn wir im Mai in München uns die Schale abholen.
    Ihr habt ja noch ein bisschen Zeit drüber nachzudenken. Und nein, betrinken gilt nicht. Das macht man ja jedes Wochenende.“

    Heiraten

  254. Ok, immer noch Borussenjäger Nr. 1.
    Doppel-Borussenjäger jetzt halt.

  255. Der CE unter den ersten 19.
    Gibts das?
    Danke Herr Ösi.

  256. Unsere „Meisterschaft“ war der Pokalsieg ihr Dummerchen!
    Man könnte glatt meinen, ihr glaubt auch die Erde wäre eine Murmel..

  257. Danke Nidda,sehr schön.
    Du bist auf keinen Fall ein Färzverbeisser.

  258. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mal eine ernstgemeinte Frage. Was macht ihr wenn wir im Mai in München uns die Schale abholen.“

    Hat im Grunde den gleiche Grundlage wie „was macht ihr, wenn ihr 100 Mios im Lotto gewinnt““

    Kleingeist!
    ;)

  259. ZITAT:
    „Frankfurter Polizeichor 24 Stunden lang“
    Dann werd ich lieber Vizemeister.

  260. ZITAT:
    „Vor Berlin dachte ich auch wenn wir das Ding holen, finden die mich Montags nackt und besoffen irgendwo am Straßenrand. Was ist passiert nix. Ich saß in der Hotelbar und hab blöd gegrinst. Wahrscheinlich wirds bei eventuellen nächsten Titeln ähnlich.“

    Das gind mir haargenau so in Berlin. Du schnallst es in dem Moment har nicht.

  261. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Frankfurter Polizeichor 24 Stunden lang“
    Dann werd ich lieber Vizemeister.“

    Mach Dich mal locker. Frankfurter Polizeichor 2018. Nix mehr mit Klappergass.

  262. ZITAT:
    „heiteres blog-g Tabellenraten, Spieltag 12
    https://www.directupload.net/f.....jx_pdf.htm

    Mein Gott, bin schon auf Platz 3. Wo soll das noch enden?

  263. @Beintracht [264]
    ;-)

  264. Bedankt @MrBoccia
    Was machtn der c-e da oben? *staun*

  265. Danke Boccia!

  266. Ich sach ma Meisterfeier vorm Rathausbalkon auf dem Marienplatz. Nein?

  267. ZITAT:
    „Mal eine ernstgemeinte Frage. Was macht ihr wenn wir im Mai in München uns die Schale abholen.
    Ihr habt ja noch ein bisschen Zeit drüber nachzudenken. Und nein, betrinken gilt nicht. Das macht man ja jedes Wochenende.“

    Die Schale gibts doch schon eine Woche vorher gegen Mainz im Heimspiel…..

    Ich mach dann trotzdem Autokorso die Luitpoldstrasse rauf und runter.

  268. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Frankfurter Polizeichor 24 Stunden lang“
    Dann werd ich lieber Vizemeister.“

    Wohl Offebächer?!!!😡

  269. ZITAT:
    „Was machtn der c-e da oben? *staun*“

    Der CE kann sehr grosszügig sein

  270. Alle sind se käuflich…traurig das.

  271. Danke Boccia, endlich sagt das mal jemand.

  272. ZITAT:
    „Hab gerade noch mal die Bayern gesehen. Der Neuer-Arm geht ja wirklich nach jedem Treffer hoch.“

    Eben auf sky90 wieder gut zu sehen.

  273. Zusammen mit c-e und anderen auf Platz 19 – zufrieden ich bin.

  274. bedankt für die Arbeit!!!!!

  275. Der Blog schon im Schlafmodus?

    Nächste Woche Leipzisch, nettes Spiel. Wenn wir Wolfsburg schlagen, ist es fast egal, wie das ausgeht, entweder ist Leipzig erst mal außer Schussweite oder wir rücken an Gladbach ran, respektive überholen die.

    Ich erwähnte es schon, gegen Marseille maximale Rotation.

    P.S. Ich will Meister werden, UEFA CUP Sieger war ich schließlich schon.

  276. Von dem, was der CE heute Abend im Tee hatte, will ich auch 5 Gramm!

  277. Gib mir Adresse, bekommst Du Tee.

  278. ;-) nicht den Tee, das Pulver, das da drinn war!

  279. Das war einfach nur eine halbe Flasche Dr. Koehler Grauburgunder, kein Zauber.

    Aber sonst stimmt doch meine #283, oder?

  280. Ne halbe? Das sag ich auch immer.

  281. Im Tee war doch Schwarzpulver, oder?

  282. @287

    Deine 283 unterschreibe ich selbstverständlich auch! Sehe ich ganz genau so!

  283. ZITAT:
    „… Aber sonst stimmt doch meine #283, oder?“

    Hmmh.
    Also mit DER ist alles ok …

  284. Nimmt maximale Rotation der Mannschaft nicht etwas den Rhythmus? Und maximale Rotation wäre gar Hrgota im Sturm.

  285. ZITAT:
    „Nimmt maximale Rotation der Mannschaft nicht etwas den Rhythmus? Und maximale Rotation wäre gar Hrgota im Sturm.“

    Man kann aber auch wirklich alles übertreiben. Schad, dass Pacienicia noch nicht fit ist. Den hätte ich gerne mal über 90 Minuten im Wettkampfmodus gesehen. Aber Müller sollte da schon spielen. So schlecht ist seine Trefferquote ja nicht.

  286. Da ich eh‘ befürchte, dass wir eine durchgewirbelte Mannschaft gegen OM sehen (Hat wer was über den Vadder mitbekommen, der ja heute untersucht und befundet werden sollte? Nein? Schade), fängt die Rotation ja in der Abwehr schon an. Ob zusätzlich zu (mutmaßlich) Russ nun auch noch Willems statt NDicka rotieren sollte?
    Rönnow statt Trapp und dann s.o.?
    Also, um nur mal zB vom Herrgott ablenken zu wollen. ;-)

  287. Ich will auch Meister werden. Von daher wäre ich auch für Rotation. Eigentlich müsste man Haller schonen. Der hat viel gespielt und ist zu wertvoll. Blöd, dass der Ersatz verletzt ist. Salcedo würde ich für DaCosta bringen und Williams für Kostic. Dazu Gacinovic für DeGuzman. Viel mehr kannst eigentlich gar nicht machen.

    ——————Trapp—————-
    ———Russ Hase NDicka——-
    Salcedo ——————Williams
    ——-Fernandez-Gacinovic——
    Müller————————-Rebic
    —————–Jovic—————–

  288. Macht Hütter eigentlich auch so viel Laktattests etc. wie Kovac? Eigentlich verwunderlich, dass die Mannschaft unter Hütter fitter zu sein scheint – trotz der vielen englischen Wochen und den EL-Spielen.

  289. Salcedo ist glaub ich auch nicht gemeldet für die Europa League.

  290. Wahnsinn, wenn man sich so die Videos auf Eintracht TV anschaut. So eine tolle familiäre und ehrliche Truppe. Da flippt keiner aus, da hebt keiner ab. Klasse Jungs. Danke Fredi und Co.

  291. Boah, hab jetzt alles gelesen. Was ich anfangs bei Adi nicht verstand, war der Verzicht auf Hasebe. Ansonsten war narürlich bissel Pech mit der Verletzung v. Rebic. Die Findung am Anfang war natürlich etwas holprig. Würde zu gerne jetzt die Spiele gegen beide Borussen-Mannschaften sehen, das wäre bestimmt noch etwas enger. Aber da sind ja noch genügend kernige Gegner bis Weihnachten im Portfolio. Gespannt und irgendwie lege ich gerade etwas mein Angsthemdchen von 2011 zur Seite…

  292. Wir sind „Serientäter“. Schlimm 🤣
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1627350

  293. Williams? Ist das der Neue?
    ;-)

  294. launisch.
    kennt man ja.

  295. Ich glaube es war meine zweite Eintracht-Saison. Da legte die Mannschaft auf einmal eine Ungeschlagenen-Serie von 21 (?) Spielen hin. Hätten mehr sein können, wenn der Start nicht so holprig gelaufen wäre. Und dieser Verein aus dem Süden, der war weit hinten. So um die 13…
    Dann tauschte die Eintracht den Trainer. Mit denen aus dem Süden. Und dann ging alles wieder abwärts…
    Ich glaube ja nicht, dass Geschichte sich wiederholt. Nicht so vollständig.

  296. @298: ich habe es nicht gesehen, da ich Eintracht TV nach einem Jahr wieder abbestellt habe. Aber selbst bei schlechtester Stimmung im Team, glaubst du das PR/Marketing Team würde die Bilder zeigen oder davon berichten?

    @283: Ich war noch nicht UEFA Cup Sieger, habe da also noch Interesse. Sonst stimmr ich aber dir und HeinzGründel zu: Alles auf Meisterschaft. Platz 2-4 wäre Plan B. Alles andere enttäuschend

  297. JG526Pflichtspiele

    @304: Das war 1976/77 mit den 21 ungeschlagenen Spielen (Nur BL).
    Plus 1. Spieltag 1978 waren es dann 22.
    Trainerwechsel Lorant/Cramer war dann im Herbst 1978.

  298. ZITAT:
    „Ein Gedicht:
    http://www.spiegel.de/sport/fu.....40346.html
    Weltweit beste Mannschaft!“

    Sososo, von Thomas Gesella. Einst Chef der Titanic, und, wie ich weiß, nicht gerade Freund der Eintracht und des Handkäs‘.

  299. Mal ne Frage an die Experten – wann ist denn das Spiel gegen Leverkusen? Lt. Eintracht am 15.12, der Rest der Republik ist der Meinung am 16…
    https://www.eintracht.de/saiso.....n/termine/

  300. Ich bin sehr sicher, dass es am Sonntag 16.12 ist. Wir spielen ja vorher auswärts in Rom .

  301. ZITAT:
    „Ich bin sehr sicher, dass es am Sonntag 16.12 ist. Wir spielen ja vorher auswärts in Rom .“

    Jepp. Glaube auch.

  302. „…so rote Lippen soll man küssen, Tahahag und Nacht…“

    Tja, wenn die Spiele diese Woche um 12 Uhr mittags angepfiffen würden,
    könnte man doch auch mal „Panikfußball“ versuchen…

  303. 2* Sonntags, 18:00 Uhr gegen Plastikdreck – nun, wer Meister werden will, muss offensichtlich auch mal die Lindenstraße in der Mediathek schauen…

  304. diaspora - hanauer im exil

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ein Gedicht:
    http://www.spiegel.de/sport/fu.....40346.html
    Weltweit beste Mannschaft!“

    Sososo, von Thomas Gesella. Einst Chef der Titanic, und, wie ich weiß, nicht gerade Freund der Eintracht und des Handkäs‘.“

    lohnschreiber eben.

  305. Es ist schon erstaunlich, parallelen die sehr unterschiedlichen Entwicklungen von Hütter und Kovac zu beobachten. Der eine Stern geht auf, während der andere schneller als gedacht am verglühen ist…

    Was bleibt von Kovac übrig – eine Kerbe im Colt (mit der Eintracht), dann krachend gescheitert in München, zudem werden langsam Zweifel an der (richtigen) Trainingsdosierung zu seiner Frankfurter Zeit laut. Bin mir nicht sicher wieviel Kerben da so schnell hinzukommen werden.

    Als Eintracht-Fan muss man sagen, dass der Trainerwechsel ein absoluter Glücksfall war, die Trauer um den Kovac-Abgang ist schnell verflogen, weil Hütter einfach der deutlich bessere Trainer ist.

    Schwein gehabt … ;-)

  306. Morsche
    Wenger als Kovacersatz? Das wäre die nächste Hilflosigkeit von Hoenigge. Daher: Gute Idee. Verspricht Unterhaltungswert.

  307. Eigentlich ists egal, wer da als Trainer kommt, ohne grundlegende Erneuerung der Mannschaft bleiben die Punktelieferant.

  308. die Trauer um den Kovac-Abgang ist schnell verflogen, weil Hütter einfach der deutlich bessere Trainer ist.

    Das ist absolut richtig.
    Niemand trauert hier dem Niko nach, Obwohl er auch einiges für die Eintracht geleistet hat.

  309. Steile These vielleicht, aber ich glaube niht, dass es an Kovac liegt oder der ein schlechter Trainer ist. Unter den herrschenden Umständen wäre wahrscheinlich jeder Trainer gescheitert. Kovac hatte bei uns eine Truppe, die ihm bedingungslos gefolgt ist, Dadurch konnte er seinen relativ radikalen Ergebnisfußball voll durchziehen. Pokalfinale ohne die Hauptstürmer anfangen: so was kann er sich in Bayern nicht trauen. Bei uns hat er aber öfters mal mit irgend was überrascht, Spieler geworfen, andere draussen gelassen. Bei den Bauern scheint das nicht so einfach zu sein. Da muss er anscheinend zwingend mit Viererkette spielen, weil die hinten es so kennen und im 343 auch weniger reine Aussenstürmer (RibRob) spielen. Unter den Zwängen, unter denen er dort arbeitet, kann das nichts werden.
    Meine Eindrücke nur, natürlich.

  310. ZITAT:
    „Bin mir nicht sicher wieviel Kerben da so schnell hinzukommen werden.“

    Gesetzt den Fall, er wird jetzt freigestellt, gehe ich schon davon aus, dass er schnell einen neuen Job bekommt. Es gibt genügend Vereine, auf die sein Profil passt, die regelmäßig neue Trainer suchen. ich sage nur Wolfsburg.

  311. Eintracht Frankfurts Kapitän David Abraham fällt nach einer Wadenverletzung aus dem Bundesliga-Spiel beim FC Augsburg «bis auf Weiteres» aus. Dies teilte der deutsche Fußball-Pokalsieger am Montag über Twitter mit. Der 32 Jahre alte Abwehrchef war beim 3:1-Erfolg der Hessen in Augsburg schon nach fünf Minuten ausgewechselt worden. Abraham war in den vergangenen Wochen ein Garant für die Erfolgsserie der Eintracht, die derzeit den dritten Platz in der Bundesliga belegt. Die Spiele in der Europa League gegen Olympique Marseille am Donnerstag und in der Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg am Sonntag dürften für ihn zu früh kommen. (dpa)

  312. Dann muss Salcedo schneller ran als geplant…

  313. Gut, dass der Titan (2) gerade wieder fit ist. darf der jetzt Europa oder muss der Russer ran?

  314. Salcedo ist nicht gemeldet.

  315. Gegen Marseille mit der U23 (oder wen wir da halt als Unterbau haben), VW ist wichtig.

  316. ZITAT:
    „Eigentlich ists egal, wer da als Trainer kommt, ohne grundlegende Erneuerung der Mannschaft bleiben die Punktelieferant.“

    Auch dort gilt der Satz: Der Fisch stinkt vom Kopf her.

  317. ZITAT:
    „Salcedo ist glaub ich auch nicht gemeldet für die Europa League.“

    Jep. Der spielt erst in den KO Spielen. Würde trotzdem auch mal Beyreuther oder Knote werfen.

  318. @RF in der #321,
    genau so sehe ich das auch, 100% agree!

    Das mit’m Vadder war zu befürchten, hoffen wir, dass er „nur“ diese Woche ausfällt.
    Gegen WOB „El Titan“, gegen OM Russ.
    Ist Falette für die EL gemeldet?
    Irgendwer muss ja auch auf die Bank…

  319. Maximum Rotation:

    Rönnow
    Willems – Russ – Falette – Beyreuther

  320. Zu früh abgeschickt.

    Im Mittelfeld und Angriff ist fast keine Rotation möglich. Stendera gesperrt, einige nicht gemeldet. Da läuft es auf die üblichen Verdächtigen raus.

  321. Tor: Frederik Rönnow, Kevin Trapp, Jan Zimmermann
    Abwehr: Evan Ndicka, Simon Falette, Jetro Willems, David Abraham, Marco Russ, Danny Da Costa, Deji Beyreuther, Taleb Tawatha, Noel Knothe
    Mittelfeld: Ante Rebic, Gelson Fernandes, Jonathan de Guzman, Filip Kostic, Mijat Gacinovic, Lucas Torró, Francisco Geraldes, Makoto Hasebe, Marc Stendera, Nicolai Müller
    Angriff: Luka Jovic, Sébastien Haller, Goncalo Paciencia

    Kleiner Service unser gemeldeter Europa League Kader

  322. Die Innenminister beschäftigen sich nächste Woche mit dem Pyroverbot:
    https://rp-online.de/sport/fus.....d-34689543

  323. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Eigentlich ists egal, wer da als Trainer kommt, ohne grundlegende Erneuerung der Mannschaft bleiben die Punktelieferant.“

    Auch dort gilt der Satz: Der Fisch stinkt vom Kopf her.“

    Der Löw hatte doch auch schon vor, während und nach der WM die gleichen Probleme mit eben den gleichen Spielern. Die bayerischen Innenverteidiger rücken zusammen einfach viel zu weit auf und haben dann nicht die Schnelligkeit die Stürmer einzuholen. Als Nationaltrainer kann man sich anderes Personal holen, als Vereinstrainer eben nicht bzw. extrem begrenzt.

  324. Rönnow
    Russ– Falette – Beyreuther
    Willems- Gacinovic-de Guzmann -Tawathta
    Müller-Jovic-Rebic

    Das wäre so das krasseste was geht meiner Meinung nach.

  325. ZITAT:
    „Zu früh abgeschickt.

    Im Mittelfeld und Angriff ist fast keine Rotation möglich. Stendera gesperrt, einige nicht gemeldet. Da läuft es auf die üblichen Verdächtigen raus.“

    Müller für Hellmut geht schon…..

  326. ZITAT:
    „Tor: Frederik Rönnow, Kevin Trapp, Jan Zimmermann
    Abwehr: Evan Ndicka, Simon Falette, Jetro Willems, David Abraham, Marco Russ, Danny Da Costa, Deji Beyreuther, Taleb Tawatha, Noel Knothe
    Mittelfeld: Ante Rebic, Gelson Fernandes, Jonathan de Guzman, Filip Kostic, Mijat Gacinovic, Lucas Torró, Francisco Geraldes, Makoto Hasebe, Marc Stendera, Nicolai Müller
    Angriff: Luka Jovic, Sébastien Haller, Goncalo Paciencia

    Update. Stand jetzt. 20 Spieler inkl. drei Torhüter.

  327. Marseille spielt mit dem A oder B team?

  328. Hütter wird gegen OM nicht komplett rotieren, sond wie bisher auch auf drei bis vier Positionen umstellen. Mit einem Sieg hätten wir Platz eins in der Gruppe quasi sicher und hätten das Maximalziel bereits vor dem Spiel bei Lazio erreicht.
    Ich denke, sie werden versuchen, gegen eine Mannschaft, für die es um nichts mehr geht, früh Druck zu machen und in Führung zu gehen. Ist das geschafft, kann der Trainer immer noch den einen oder anderen früher zum Duschen schicken.

  329. Der Titel des Eingangsbeitrags ist irreführend, heute ist gar nicht Sonntag.

  330. Warum ist Geraldes gestrichen? Im Artikel letzte Woche klang es doch so als wäre er wieder fit?

  331. ZITAT:
    „Der Titel des Eingangsbeitrags ist irreführend, heute ist gar nicht Sonntag.“

    Selbst schuld, wenn Du ihn liest.

  332. ZITAT:
    „Im Artikel letzte Woche klang es doch so als wäre er wieder fit?“

    Wenn ich das richtig mitgeschnitten habe, ist er erst seit einer Woche im Mannschaftstraining. Aber Du hast Recht, er könnte eine Alternative sein.

  333. Ginter wird bei BMG voraussichtlich erst zur Rückrunde wieder spielen können. Diesen Ausfall werden sie nicht so ohne weiteres kompensieren können. Prognostiziere daher für BMG eine Niederlage bei den Dosen und Platz 2 für uns nach dem nächsten Spieltag. Vorausgesetzt, die Radkappen werden nicht unterschätzt.

  334. @ 345 Es zählt nur Platz 1… Die Fohlen hauen wir eh im Februar weg.

  335. ZITAT:
    „Die Innenminister beschäftigen sich nächste Woche mit dem Pyroverbot:
    https://rp-online.de/sport/fus.....d-34689543

    Wenn man keinen Bock hat Probleme zu lösen, kocht man halt so einen Alibi-Scheißdreck hoch.

    Turnbeuthelvergesser.

  336. Hmm – so richtig viele Wechsel bieten sich ja wirklich nicht an.

    Willems für Kostic, Gaci für de Guzmann und sonst?

  337. @ 349 Müller für Rebic, Kostic oder Haller…

  338. Argh. Nur 30 Punkte in der Kicker-Managerliga. Aber immer noch in den Top 20 und vorm Boccia und dem CE.

  339. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Innenminister beschäftigen sich nächste Woche mit dem Pyroverbot:
    https://rp-online.de/sport/fus.....d-34689543

    „Wenn man keinen Bock hat Probleme zu lösen, kocht man halt so einen Alibi-Scheißdreck hoch.
    Turnbeuthelvergesser.“

    Das geht jetzt doch flotter als

  340. Dieser Paco Alcácer hat für seine neun Buden lediglich sieben Einsätze mit insgesamt 237 Spielminuten benötigt. Das hat schon was und dürfte für sehr lange Zeit unerreicht bleiben.

  341. Sakra… zu früh geschickt :(

    Das geht jetzt doch flotter als eh‘ schon befürchtet (wenn die bei anderen „Problemen“ nur auch mal solch ein Tempo zeigen würden).
    Unverschämt kommt selten gut: „Wenn die Vereine bis heute nicht in der Lage sind, ihre Stadien frei von Pyrotechnik zu halten, muss eben der Staat Konsequenzen ziehen …“ Innen-Mini Beuth im Link [334]
    Heißt also übersetzt: Wenn aus dem Block Pyro eingesetzt wird, marschieren die Uniformierten ein – oder wie habe ich das zu verstehen?
    Die fahren volle Breitseite gegen die Vereine, mit denen sie ja angeblich zusammenarbeiten sollen.
    Sehr clever. NICHT.

  342. warum wollt ihr alle Trapp ne Pause geben? Je mehr Spielpraxis desto besser wird der und beim Torwart ist die Belastung bestimmt nicht so groß wie bei Feldspielern

  343. ZITAT:
    „Die fahren volle Breitseite gegen die Vereine, mit denen sie ja angeblich zusammenarbeiten sollen.
    Sehr clever. NICHT.“

    Wieso Breitseite gegen die Vereine? Die Strafdrohung soll sich doch ausschließlich gegen solche Fans richten, die im Stadion gegen das Pyroverbot verstoßen. Oder hab ich da was verpeilt?

    Die Frage ist halt auch, ob die Vereine ihre eigenen Hausordnungen wirklich ernst nehmen und bislang alle zumutbaren Anstrengungen zur Durchsetzung der selbigen unternommen haben. Die Auslobung von 2.000 Euro Belohnung für jeden überführten Pyrozündler wäre ja mal ein Anfang. Oder so ähnlich.

  344. „Wenn die Vereine bis heute nicht in der Lage sind, ihre Stadien frei von Pyrotechnik zu halten, muss eben der Staat Konsequenzen ziehen …“

    Der Thurnbeuthelvergesser darf ja gerne mal ausführen, wie die Vereine das achen sollen? Leibesvisitation? Aber dann bitte auch im VIP-Vereich, dort gerne kombiniert mit einem Drogenspürhund.

  345. ZITAT:
    „Die Innenminister beschäftigen sich nächste Woche mit dem Pyroverbot:
    https://rp-online.de/sport/fus.....d-34689543

    Wo sind denn eigentlich die 20 Prozent Grünen, wenn man sie mal braucht?
    Also ich kann ja mit dem Pyrozeugs persönlich wenig anfangen, es wundert mich aber doch, das der alte und neue Koalitionspartner von Herrn Beuth so rein gar nichts zu diesem Thema zu sagen hat.
    Was aber nach fünf Jahren Schwarz/Grün wenig verwundert.

  346. ZITAT:
    „Wieso Breitseite gegen die Vereine? …“

    Weil die Vereine bisher auf möglichst viel Kommunikation mit den „Fans“ setzen, De-Eskalation bevorzugen und möglichst viel Uniformen aus den Stadien raushalten wollen. Weil die Vereine den Ordnerdienst stellen (oder sollen das künftig ebenfalls die Steuerbezahlten übernehmen?). Weil die Innenminister den Vereinen damit mehr als deutlich vorhalten: Ihr könnt das nicht.
    Klasse Kommunikationsbasis.

  347. Spekulatious? Toll.

    Trapp würde ich auch spielen zu lassen. Rönnow könnte einen Einsatz verdient haben, aber den noch irgendwie zu motivieren oder bei Laune zu halten, können wir uns wahrscheinlich schenken, bei dem haben wir verschissen. Aus Gründen.

    Sonst? Würde ich versuchen, Costa und Hase eine Pause zu geben. Eine Herausforderung.

    Die Büffel da vorne wechseln sich eh ab und werden auch mal ausgewechselt. Gerade Jovic hat gefühlt auch Pausen gehabt. Müller für Haller und dann mit 2 echten Aussenstürmern spielen, wäre eine Option.

  348. ZITAT:
    „… das der alte und neue Koalitionspartner von Herrn Beuth so rein gar nichts zu diesem Thema zu sagen hat.“

    Die warten, bis er sich selbst blamiert. Taktisch klug.

  349. ZITAT:
    „Rönnow könnte einen Einsatz verdient haben, aber den noch irgendwie zu motivieren oder bei Laune zu halten, können wir uns wahrscheinlich schenken, bei dem haben wir verschissen.“

    Was Du so alles weißt.

  350. Ich will gar nicht wissen wieviel Feinstaub bei so einer Fackel freigesetzt wird. Man sollte mal den Herrn Resch anrufen. Stadionverbot für alle, jetzt!

  351. ZITAT:
    „Was Du so alles weißt.“
    Ich schrob „könnte“ und „wahrscheinlich“, Du Spitzklicker.

  352. ZITAT:
    „… wieviel Feinstaub bei so einer Fackel freigesetzt wird….“
    Kann man aber bestimmt softwareupdaten.

  353. Müller für Haller halte ich auch für eine sinnvolle Sache. Zumal Müller eigentlich auch immer ganz gut gespielt hat wenn er ran durfte. Er ist wohl am ehesten noch ein Opfer des Systems bzw. Der unglaublichen Büffelstärke 🐃
    Haller kann man am ehesten mal eine Pause gönnen, da er fast immer gespielt hat. Rebic würde ich auf jeden Fall stellen, denn bei ihm kommt es mir vor, als ob es ihm gar nicht schmeckt, dass er von den drei Büffeln die wenigsten scorer hat und ich glaube der ist richtig heiß drauf zu zeigen, dass er immer noch den längsten hat. Von daher :

    ………. Trapp…….
    Willems..ndicka.. Fallette.. Beyreuther
    ……..fernandes…Gacinovic
    Müller….rebic….. Kostic
    ……… Jovic………

    So kann man’s probieren

  354. Ich würde Willems links spielen lassen. Der ist frisch und hat zuletzt gebrannt. Rebic lieber über Aussen, seine Stammposition

  355. ZITAT:
    „Argh. Nur 30 Punkte in der Kicker-Managerliga. Aber immer noch in den Top 20 und vorm Boccia und dem CE.“

    Kunststück. Ich spiele seit Saisonbeginn ohne Torwart und muss ständig Jovic draußen lassen, damit dessen Lauf weitergeht.

  356. Was habt Ihr denn als mit Beyreuther? Was veranlasst Euch zu glauben, dass er die erforderliche Klasse haben könnte? Der Trainer jedenfalls scheint ja Tawatha eindeutig vor Beyreuther einzuschätzen. Über entsprechende Aufklärung würde ich mich freuen.

  357. ZITAT:
    „Was habt Ihr denn als mit Beyreuther? Was veranlasst Euch zu glauben, dass er die erforderliche Klasse haben könnte? Der Trainer jedenfalls scheint ja Tawatha eindeutig vor Beyreuther einzuschätzen. Über entsprechende Aufklärung würde ich mich freuen.“

    Wenn du den in ner funktionierenden Mannschaft nicht wirfst, wenn es um nix mehr geht, kannste den gleich abmelden. Tawatha wird uns spätestens zum Saisonende verlassen denke ich. Bis dahin böte sich die Gelegenheit zu testen ob beyreuther ein brauchbarer Backup für LV/LOV sein kann.

  358. Also OM ist nun auch nicht so schwach, selbst im zweiten Anzug, dass man Hinz- und Kunz gegen sie aufstellen kann.

    Hütter wird routieren, aber sicher nicht im großen Maße. Ein Sieg gegen OM bringt weitere 500.000 zudem winkt der Gruppensieg. Dafür nimmt man dann auch mal müde Knochen gegen die Wölfe in Kauf

  359. ZITAT:
    „Klasse Kommunikationsbasis.“

    Man könnte auch sagen: wer lange Zeit nicht hören will, muss irgendwann fühlen.
    Alternativ könnte natürlich auch noch ein paar weitere Jahre zwischen Vereinen und Fangruppen diskutiert werden. Getreu dem Motto: Hauptsache, die Kommunikationsbasis stimmt. Bleibt nur zu hoffen, dass für eine solche Strategie eines Tages nicht ein hoher Preis gezahlt werden wird.

  360. Wenn mir einer sagt, wie man Pyro (damit meine ich die bunte Fackel, für den Rest gehört sowieso jedem aufs Maul) im Stadion verhinden kann, dann bin ich auch für schweren Kerker für die Delinquenten.

  361. Hihi, „die Medien“ – also kicker, Bild u. Sportschau haben in ihrer jeweiligen Elf des Spieltages ganz unter- schiedliche Spieler von Eintracht Frankfurt: de Guzman; Ndicka-Rebic; Trapp-Hasebe-Haller. Meine Erklärung: Es ist kein Spieler der Mannschaft überragend aufgefallen, weil fast ALLE eine ziemlich gute Arbeit geleistet haben. Dann suchte man sich halt jeweils 1 -3 heraus und hob sie in die illustre Runde.

  362. ZITAT:
    „… Haller kann man am ehesten mal eine Pause gönnen, da er fast immer gespielt hat. …“

    Wäre natürlich schade für Haller, ausgerechnet gegen Marseille nicht zu spielen.

  363. ZITAT:
    „Wäre natürlich schade für Haller, ausgerechnet gegen Marseille nicht zu spielen.“
    Stimmt auch wieder. Ob das für Hütter eine Rolle spielt?

  364. ZITAT:
    „Man könnte auch sagen: wer lange Zeit nicht hören will, muss irgendwann fühlen. …“

    @W-A: Ich kann mir nicht vorstellen, dass du diesen Satz exakt so meinst, wie er da steht. Also samt der Konsequenzen daraus.

  365. Bevor die nicht auch die Silvesterknallerei verbieten,
    kann mich der Beuth mal mit seinem populistischen Forderungen.

    Das wird nicht ein Bengalo weniger bedeuten. Dies sollen zusehen das sie Mittel und Wege finden das Abbrennen im Stadion so sicher wie möglich zu machen.

  366. Ich finde ja Diskussionen um das Thema Pyro inzwischen so unfassbar langweilig. Da geht jeder mit seiner Meinung rein und auch wieder raus. Erkenntnisgewinn? NullKommaNull

  367. Gerade in B 5 aktuell gehört: Heynckes geht nicht ans Telefon.

  368. Was mir zur Zeit gefällt ist, dass keiner mit diesen Scheiß 40 Punkten wieder ankommt und uns allen vorrechnet das es noch 17 Zähler sind und man erst dann mal schaut was noch geht. Wenn wir in den letzten Jahren mal nen (mini) Lauf hatten galt es leider als common sense nach unten zu schauen. Schön, dass man sich nicht mehr so klein macht, kommt vielleicht auch durch den Pokalsieg.

  369. ZITAT:
    „… Ob das für Hütter eine Rolle spielt?“

    Klar, hier menschelt es ja wieder… ;-)

  370. Übrigens: Nur noch sechs Siege und wir haben mit dem Abstieg nichts zu tun!

  371. ZITAT:
    „Ich finde ja Diskussionen um das Thema Pyro inzwischen so unfassbar langweilig. Da geht jeder mit seiner Meinung rein und auch wieder raus. Erkenntnisgewinn? NullKommaNull“

    Da ist was dran. Die Fronten sind verhärtet und es sieht nicht so aus als ob sich das in absehbarer Zeit ändert.

  372. ZITAT:
    „Übrigens: Nur noch sechs Siege und wir haben mit dem Abstieg nichts zu tun!“

    hrhr ;)

  373. Diese magischen Dreiecke werden in Frankfurt gerne mal, faktisch nicht ganz korrekt, leidlich verklärt.
    Warum muß in diesem Zusammenhang so häufig der JayJay Erwähnung finden?

    Der war imho nie Bestandteil eines derartigen Gebildes, eher so der famos schnickende Solist.

    Die Büffelherde? Passt.
    Grabi, Nickel, Holz? Ok.

    Aber zu Bein und Yeboah gehört (und jetzt müsst Ihr stark sein): Möller.

    Oder sogar (jetzt GANZ stark sein):
    Heinz Gründel!

  374. Rasender Falkenmayer

    @ 386:
    Richtig. Fußball 2000 war nie über irgend ein Dreieck definiert.

  375. Okocha, den Trick haben wir auf dem Schulhof so oft geübt, wenn man mich im Alter von 80 Jahren nachts um 3 ausm Bett zieht, ich leg den Okochatrick noch blind aufs parkett, zur Not auch mit nem Tennisball. Das nenn ich mal impact.
    Gibt nicht viele kicker, die von sich behaupten können, einen Trick für die Ewigkeit geschaffen zu haben. Zidane fiele mir da noch ein (Drehung auf dem Ball) und Ronaldinho mit gleich zwei Tricks (‚around the world‘ beim hochhalten und das schlackernde Bein im Dribbling, rechts halten, nach innen antäuschen und dann außen vorbeiziehen).

  376. Kalte Pyro, dann ist alles wieder gut, oder so

  377. ZITAT:
    „Kalte Pyro, dann ist alles wieder gut, oder so“

    Was man da bisher so gesehen hat, erinnert kalte Pyro an eine Orgie mit dem Quelle-Katalog und einer schalen Limo.

  378. Ach ist das schön. Nach über 50 Jahren mit dem traumatisierenden Erlebnis, als Kater Mikesch den Rahmtopf der Grossmutter zerbrach und in die gefährliche Welt gezogen ist, stelle ich heute fest, dass ich mit Augsburg versöhnt bin. Auch dafür Danke Adi.

  379. Und was Du ebenfalls vergessen hast: Kerlon mit seinem Seal Dribble, dem vermutlich albernsten und nutzlosesten Fußballtrick ever.

  380. Ich habe gerade die Tore bei FCB vs Düdo gesehen. Konsequenterweise müsste man da Süle, Boateng, Hummels und Neuer mal eine Pause gönnen. Nicht nur bei den Bayern…

  381. 392/393

    In der Tat, da gibt es sicher noch ein paar die ich nicht parat habe. Und dieses seal dribbling scheint mir ein recht bemühter Versuch von kerlon zu sein, sich in die Trick hall of fame zu spielen :) mir fiel auch grad noch der Skorpion von diesem südamerikanischen Torwart ein, ein ebenso fragwürdiges wie spektakuläres Manöver.
    by the way : Wer hat eigentlich rabona zum ersten Mal gespielt?

  382. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Man könnte auch sagen: wer lange Zeit nicht hören will, muss irgendwann fühlen. …“

    @W-A: Ich kann mir nicht vorstellen, dass du diesen Satz exakt so meinst, wie er da steht. Also samt der Konsequenzen daraus.“

    Klar ist das so gemeint. Nur sollte sich deine Vorstellungskraft beim Begriff „fühlen“ nicht auf die Anwendung körperlicher Gewalt beschränken.

  383. „Da geht jeder mit seiner Meinung rein und auch wieder raus.“

    Das gilt allerdings für die meisten Themen.

  384. ZITAT:
    „Kalte Pyro, dann ist alles wieder gut, oder so“

    Wenn der Innenminister Leute in den Knast schicken will, definiert er auch kalte Pyro als Sprengstoff.

  385. Eigentlich müßten die Orks zu allererst Wurstulli und Rolexkalle samt der hälfte des überalterten Kaders rausschmeißen! Da liegt doch der Hase begraben. Man hat aus der letzten Saison die falschen Schlüsse gezogen und dem neuen Trainer die alten Probleme innerhalb der Mannschaft einfach weitergereicht.

  386. ich hätte da auch mal eine Frage.

    Dur/Kil schreiben heute „Schon jetzt, nach dem Pokaltriumph und der Qualifikation für die Euro League, hat die Eintracht in ganz anderen Gewässern mit dickeren Fischen angeln können. „

    Wenn man Trapp wegen Stallgeruch und musste dringend spielen mal ausblendet, war unser Königstransfer im Sommer Filip Kostic vom abgestiegenen Hamburger Sport Verein.
    Mussten wir ernsthaft Pokalsieger werden, um den da loseisen zu können?

  387. Aus der Hüfte geschossen würde ich tippen, dass Torro und Paciencia nicht bei der Eintracht gelandet wären ohne Europapokalteilnahme.

  388. Achtung, neuer Watz-Beitrag

  389. Naja, z.B. 5,5Mios für einen 19 Jährigen finde ich jetzt schon recht dick für EF.

  390. ZITAT:
    „Achtung, neuer Watz-Beitrag“

    Petze.

  391. ZITAT:
    „Achtung, neuer Watz-Beitrag“

    Warum sagt er denn auch nix…

  392. ZITAT:
    „“Da geht jeder mit seiner Meinung rein und auch wieder raus.“

    Sonst wäre es ja auch ein Meinungsaustausch.

  393. ZITAT:
    „Was für Gerumpel habe ich mir schon im Stadion angetan. Aber ich wusste immer, daß die Eintracht ein schlafender Riese ist, daß diese Zweitligazeit vorübergeht, daß dieser graue Maus Fußball in der ersten Liga irgendwann enden wird. Ich wusste, daß irgendwann die Symbiose von Fans und Mannschaft leistungsmäßig gelingen wird. Diese Zeit ist jetzt.
    Wir sollten nicht auf die Euphoriebremse treten, sondern aufs Gaspedal drücken.
    Bobic ist mit einer Vision angetreten und wollte diesen Weg mit Kovac gehen. Kovac verriet ihn für 30 Silberlinge, doch das Schicksal stellte ihm den perfekten Trainer für seine Vision der Eintracht zur Seite.

    Auch wenn das jetzt etwas billig ist zu sagen, aber ich habe nie an Hütter gezweifelt. Als die Meldung kam habe ich mir seine Interviews und vorigen Stationen angechaut und war euphorisiert, daß wir einen solchen Trainer bekommen.
    Als wir gegen Ulm rausgeflogen sind, habe ich nüchtern festgestellt, daß das eines der besten Erstrundenspiele von uns war und wir einfach die Chancen nicht genutzt haben- und ja ich habe Hütters Idee schon in diesem Spiel erkannt. Es wirkte unrund, nicht eingespielt, aber was sie dort versucht haben war genau der Fußball den wir heute sehen.
    Hütter ist sich nicht zu eitel eigene Fehler einzuräumen und zu kollerdings schon viel reifer und deutlich offensiver. Eine organische Weiterentwicklung hat da stattgefunden.
    Wenn nicht diese Saison Championsleague, wann dann?!“>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

    Bin Platt, das ist das Beste was ich hier je gelesen habe !!

    Das trifft es ganz genau , vor allem ( tut mir Leid Niko, danke für den Pokalsieg)
    vor allem die 30 Silberlinge !!