Sommerpause Sorry III

Foto: skr.
Foto: skr.

Blöd ist, dass man im Urlaub ja kaum etwas mitbekommt. Besonders dann, wenn man nur über eine extrem langsame Internetanbindung verfügt. Was andererseits ja auch wieder toll ist.

Dass Oczipka für „ein Paar Erdnüsse“ die Seiten wechselt habe ich aber dann schon mitbekommen. Und dass es nicht an den paar Erdnüssen liegt, auch. Das war aber schon vor meiner Sommerfrische.

Und sonst? Wie macht sich Haller in den USA? Hahaha, blöder Scherz, ich weiß. Aber er sollte doch, aus persönlichen Gründen, schon längst drüben sein, nicht?

Egal. Schönen Tag noch, liebe Anhänger des aufstrebenden Erstligisten aus Hessen. Der gestrige Tag war übrigens trocken. Aber das glaubt einem ja auch keiner.

Schlagworte: ,

172 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen.
    Die erste Niederlage der Knappen gegen uns in der Säsong 17/18 darf auch gern knapp ausfallen, ein einsnull zb wär voll in Ordnung, entscheidendes Tor gern durch unseren neuen LV.
    .

  2. und Otsche darf gern mit dabei sein, tschüss!

  3. Für ein paar Erdnüsse? Also wenn die 4,5 Millionen stimmen finde ich das ganz ok. Bei einem Jahr Restlaufzeit und so…

  4. Schlagzeile die auf uns ziemlich gut zutrifft : Ausverkauf bei Eintracht Frankfurt !! Schwere Zeiten brechen an. Mann Mann Mann

  5. Chula vista para la temporada 16/17?
    Pues, no lo creo.

  6. Gehen Sie an Kommentar Nr. 4 bitte vorbei. Es gibt hier nichts zu sehen.

  7. Watzi, du verpasst hier nichts. Ausser gestern massig Regen und seit Tagen das Heben von Ossipka in den Stand des Unverzichtbaren.

  8. ZITAT:
    „Gehen Sie an Kommentar Nr. 4 bitte vorbei. Es gibt hier nichts zu sehen.“

    Gnihihihi

  9. Guten Morgen.
    Schönes Bild eines englischen Sommertages. Hat denn der Fotograf skr. die abgebildete Grazie um Erlaubnis gebeten, ihr Portrait zu veröffentlichen?

  10. Person des öffentlichen Interesses? Recht auf eigenes Bild?

  11. Welche Gesetze kommen denn zur Anwendung? Welches Staates? Und wie ist deren Inhalt?

  12. Der Herr Haller ist übrigens entweder schon da in den USofA oder kommt heute an. Zumindest kündet der hr davon, „dass der Neuzugang am Mittwoch (Ortszeit) in San José eintreffen wird. Dort soll Haller individuell trainieren, ehe die Mannschaft ebenfalls in die Millionenmetropole reist und am Freitag ein Testspiel gegen den MLS-Club San José Earthquakes bestreitet.“
    Quelle: http://hessenschau.de/sport/fu.....r-100.html

    Und eins meiner seltenen Lobe an den Blogbetreiber:
    Das Bild ist ein irre guter Schnappschuss. Alles passt da. Die Dame kann froh sein, dass sie so abgelichtet wurde. Besser wird sie nie wieder aussehen. Blöd wär sie, wenn sie da was gegen hätte.

  13. Hm. Hatte mir eigentlich mühsam den Gag zurecht gelegt, hier jetzt in Kommentar Nummer 200-irgendwas anzumahnen, dass es so langsam Zeit für „Sorry III“ sei. Muss ich mir wohl oder übel ein anderes Highlight für heute ausdenken.

  14. ZITAT:
    „Muss ich mir wohl oder übel ein anderes Highlight für heute ausdenken.“

    Vielleicht tue ich einfach einen guten Linksverteidiger auf.

  15. Da muss man nicht den HR zitieren, um die Ankunft des verlorenen Sohnes in den USA zu vermelden, da reicht auch die FR.

  16. @12
    Bin ich etwa Anwalt?
    Da schwirren doch genug hier im Blog rum, aber natürlich nicht um diese Tageszeit.

  17. Guten Morgen, Frankfurt!
    Das folgende sind wohl nicht wirklich die „20 schlechtesten Sekunden im (Profi)Fußball“,
    aber womöglich die Fußball-Slapstick-Einlage schlechthin:
    https://www.youtube.com/watch?v=l_-yT7PZP20

  18. ZITAT:
    „Da muss man nicht den HR zitieren, um die Ankunft des verlorenen Sohnes in den USA zu vermelden, da reicht auch die FR.“

    Aber man darf den hr schon noch zitieren, oder? Ich gebe zu, ich habe die gesetzlichen Entwicklungen da nicht immer im Blick. Da hoffe ich einfach auf die Unterstützung meiner aufmerksamen Mitmenschen. Die sagen mir schon, wenn ich was falsch mache. Einige besonders und ungefragt. Andere wenns nötig ist. Dankbar bin ich natürlich beiden.

  19. Danke Herr Krieger, ab Samstag darf ich auch wieder auf die Insel und dieses Bild erhöht die Vorfreude erheblich! :-D

  20. Wo außer vielleicht Laos oder Idaho oder Ederbergland gibt es denn noch eine Sommerfrische mit extrem langsamem Internet?

  21. Ich mag ja den Stil britischer Frauen.

  22. Volksfront von Judäa

    Moinsen, Aogo und der DJ sind arbeitslos.

  23. Meeresbiologe, das ist nicht nur eine rechtliche (oder in diesem Fall vielleicht eher eine moralische) Frage. Für die Leser hat der Hessenfernsehen-Ticker einen ganz klaren Nachteil gegenüber einem echten Artikel: Der Ticker wird naturgemäß laufend aktualisiert. Das hat zunächst einmal die Folge, dass ich die Seite erst einmal durchsuchen muss, um die richtige Stelle zu finden, was mich persönlich etwas nervt, weil mir Nachrichten über Darmstadt so was von egal sind. Zwangsläufig ergibt sich daraus aber auch, dass sich ein Link darauf innerhalb von wenigen Stunden überlebt hat, weil der entsprechende Inhalt überhaupt nicht mehr vorhanden ist. Im Fall der von Dir zitierten Passage zu Haller bedeutet das zum Beispiel, dass in ein, zwei Tagen das Zitat keine überprüfbare Quelle mehr aufweist und es für alle Ewigkeit im Internet herumgeistert, ohne dass man den Zusammenhang nachlesen kann.

    Ein echter, redaktioneller Artikel hat dieses Problem nicht, egal ob Hessenfernsehen oder Frankfurter Rundschau. In der Regel kannst Du Dich darauf verlassen, dass die Links eine gewisse Lebensdauer haben.

  24. Ich will weder Aogo noch Djakpa! Ich will einen frischen und unverbrauchten LV für 1,5 Mio, den wir nach vier Jahren für 4,5 Mio verkaufen und der besser als Otsche ist. Ist das zuviel verlangt?

  25. Hat Hrady eigentlich bis 31.08. Zeit sich das Ganze zu überlegen? Für den Abgang hätten wir dann ja den guten Jan Zimmermann in der Hinterhand. Seines Zeichens Ersatztorwart bei 1860.

  26. ZITAT:
    „Ich will weder Aogo noch Djakpa! Ich will einen frischen und unverbrauchten LV für 1,5 Mio, den wir nach vier Jahren für 4,5 Mio verkaufen und der besser als Otsche ist. Ist das zuviel verlangt?“

    Hej, war nicht die neue Filosofie 5 Mios zu investieren und 35 draus zu machen?
    Das gefiele mir auch viel besser, hossa!

  27. Das Bild ist genial. Und passt zur Sommer Tristesse, was den Fußball angeht.
    Aber, liebe Esszett (@22), ist das schlechte Kaschieren der Folgen von Fish and Chips und das Pigmentieren von Haut, die selbst keine Pigmente bildet, schon Stil? (Ich ahne schon, Millionen von Biertrinkern atmen auf.)

  28. @29
    Die Sonnenbrille ist entscheidend. Modell „Opfer häuslicher Gewalt“.

  29. Apropos 1860, die haben heute Saisonauftakt in Memmingen, live zu sehen auf dem Verkaufssender.

  30. Die Dame auf dem Bild hat gar keinen Regenschirm!

  31. ZITAT:
    „Die Dame auf dem Bild hat gar keinen Regenschirm!“

    Sei froh das es nicht regnet….. ;o)

  32. O. für 4,5 (?) Mio. fast verschenkt! Das hatten die Verantwortlichen Angst das es ähnlich abläuft wie bei Haris!

  33. Ich bin mir sicher, würden wir so einen Spieler wie Ossipka für 4,5 Mios kaufen, würden genau die, die jetzt „VERSCHENKT!!“ brüllen, 180 Grad, manche sogar mehr, meinungswechselnd sein und „VIEL ZU TEUER!!“ brüllen. So sie ihren Schädel ausm Träneneinmer raus bekämen.

  34. ZITAT:
    „Ich bin mir sicher, würden wir so einen Spieler wie Ossipka für 4,5 Mios kaufen, würden genau die, die jetzt „VERSCHENKT!!“ brüllen, 180 Grad, manche sogar mehr, meinungswechselnd sein und „VIEL ZU TEUER!!“ brüllen. So sie ihren Schädel ausm Träneneinmer raus bekämen.“

    +1111111111

  35. @ kunibert #24

    Die Argumentation kann ich grundsätzlich absolut nachvollziehen. Zwar passt sie nicht auf den vorliegenden „Fall“, weil die Information, dass Haller irgendwann heute in San Diego ankommt, eh spätestens morgen durch „Haller hat mittrainiert und lacht über sein Passgedödel“ abgelöst und obsolet wird.

    Im Übrigen wandte sich Mark – so war sein Posting eigentlich nur zu verstehen – gegen eine generelle Verlinkung der hessenschau / des hr und plädierte für eine Verlinkung der fr. Schrägerweise ohne entsprechenden fr-Link.

    Den liefere ich hiermit in diesem Zusammenhang nach:
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1312783

    Ich hoffe, jetzt ist alles wieder gut.

  36. San Jose… nicht San Diego.

  37. Der Oczipka-Weggang wird der Grund für unseren, nun unvermeidlichen Abstieg sein, da lege ich mich fest…um dann später im Fall der Fälle wenigstens „siehste“ sagen zu können.
    Der Spieler wollte nach 5 Jahren etwas anderes machen und auch mehr Geld verdienen – da kann man wenig machen, ist doch auch OK. Die Ablöse ist sicher kein Verhandlungswunder, „Verramschen“ sieht aber auch anders aus. Für mich kein Grund der AG der Herzen Unfähigkeit zu unterstellen.

    @Mark – Du reaktionärer, digitaler Spießer.
    Wer sich im CCTV-Mutterland in der Öffentlichkeit bewegt, der nimmt selbstredend in Kauf in einem Blog zu erscheinen, um dort als Thema durch die Hechel gezogen zu werden.

  38. 21.5 Mio. Schilling sind natürlich viel! Diejeinigen die hier voll des Lobes über den Deal sind winken doch allles ab was die Eintracht macht – ja keine Kritik- Amen!

  39. Genau, Dieter. Nur du hast dem Durchblick und weißt, was für 29 jährige Linksverteidiger mit noch einem Jahr Vertrag angemessen ist.

  40. 4,5 Millionen für Oczipka dürften bei nur einem Jahr Restlaufzeit des Vertrags so ziemlich das Maximum sein, was wir rausholen konnten. Oder wir riskieren ein ähnliches Theater wie bei Hradecky oder Seferovic.

    Nun bin ich gespannt, welchen Spieler wir in der „Deal-Pipeline“ haben.

  41. ZITAT:
    „21.5 Mio. Schilling sind natürlich viel! Diejeinigen die hier voll des Lobes über den Deal sind winken doch allles ab was die Eintracht macht – ja keine Kritik- Amen!“

    Ich lese hier keinen, der voll des Lobes wäre. Und, übrigens, es wären 61 Mios Schilling.

  42. Oczipka steigt damit übrigens direkt auf Platz 3 der teuersten Verkäufe der Eintracht auf. Wobei ja die Frage ist, wie viel von den Detari-Millionen jemals bei der Eintracht bzw. und/oder der Fussballabteilung angekommen sind. Ggf. ist Oczipka damit gar der zweitteuerste Verkauf.

    https://www.transfermarkt.de/eintracht-frankfurt/rekordabgaenge/verein/24

  43. ZITAT:
    „Genau, Dieter. Nur du hast dem Durchblick und weißt, was für 29 jährige Linksverteidiger mit noch einem Jahr Vertrag angemessen ist.“

    Otsche ist 28 !!!11elf!11!

  44. Und sogar 2.800.420.000 Somalia-Schilling … Wahnsinn!

  45. ZITAT:
    „San Jose… nicht San Diego.“

    San José oder San Diego – Hauptsache Mexico!

  46. So isses.

    Mexikanische Kost für den mittleren Japaner wäre angebracht:
    https://twitter.com/Eintracht/status/885377370328145920/photo/1

  47. Naja, heutige Ablösesummen mit denen in den 80ern zu vergleichen, hinkt dann doch schon arg. In den 80ern war die Welt halt noch halbwegs in Ordnung. Damals wäre Otsche für 1 Mio gegangen und alle hätten gejubelt. Heute sind 5 Mio schon fast zu wenig, da habe ich in Anbetracht der Unsummen, die für einige Durchschnittskicker gezahlt werden, durchaus ein gewisses Verständnis für Dieters 40.

    Aber wir sind halt Eintracht Frankfurt, wir müssen uns erst den Entdecker- und Entwickler-Status erarbeiten, den es braucht, um mal richtig fette Ablösen zu erwirtschaften. Man bedenke, wo wie herkommen mussten…

  48. Zu Oczipka

    Nehmen wir mal an, die kolportierten Zahlen stimmen (4,5 Mio Ablöse für die Eintracht, etwa eine Verdoppelung des Gehalts für den Spieler, der damit jetzt ca. 3,5 Mio verdienen soll). Das heißt doch, mit anderen Worten: Wenn wir ihn nicht gehen lassen, wäre uns das eine Jahr mit ihm lockere 6,25 Mio wert gewesen (denn in dem einen Jahr hätten wir ihm ca. 1,75 Mio Gehalt gezahlt und im nächsten Sommer wäre er ablösefrei)…

    Jetzt mal überlegen, ob ein Jahr Oczipka 6,25 Mio wert sind… Hm, machen wir mal die Kontrollüberlegung. Nehmen wir also an, Schalke würde uns jetzt einen deal vorschlagen: Ihr (also die Eintracht) könnt Oczipka noch ein Jahr ausleihen. Leihgebühr 6,25 Mio. Euro, und das Gehalt und Prämien übernehmen wir (Schalke).

    Wer würde da für ein sofortiges „ja, klar, machen wir!“ plädieren? Ich nehme mal an, alle diejenigen, die jetzt „verscherbelt!“, „fast verschenkt“ und „lächerlich!“ etc. rufen, wären von einer 6,25-Mio-Leihe total begeistert, oder? Müsste für diejenigen doch nach einem echten Schnäppchen aussehen, nicht wahr?

  49. ZITAT:
    „Welche Gesetze kommen denn zur Anwendung? Welches Staates? Und wie ist deren Inhalt?“

    Fällt so etwas nicht einfach unter die Rubrik „Pressefoto“, no agreement needed?

  50. Englisches Essen und englische Frauen: Der Start zu einer großen Seefahrernation.

  51. Bundesliga / Eurosport
    Drüben bei allesaussersport gibt es ein paar kleine neue Infos zum Eurosport-Bundesliga-Sender. Hören wird dieser auf den Namen Eurosport 2 xtra HD. Der Sender wird das Programm vom bereits existierenden Eurosport 2 übernehmen und zu seinen Bundesliga-Terminen eben BL zeigen.
    Die Sendelizenz wurde nun durchgewunken und die Chance besteht, dass der Sender auf einer Plattform (Sky, Kabelnetzer) in den kommenden Wochen aufschlägt.

  52. Also ich sehe ja in dem Bild oben eh in erster Linie ein nettes klassisches Postkarten-Kiosk und daneben, hmm, ist das ein Comic Book Store? Der Rest ist, wenn auch wunderbar passend in Szene gesetzt, Deko;)

  53. 4,5 Mio. sind ein sehr guter Kurs, vor allem bei noch einem Jahr Vertragslaufzeit.

    Absurde Summen hin oder her – es handelt sich immer noch um einen Abwehrspieler. Und für die werden so oder so nicht so hohe Summen erlöst. Musste ja mal ein bisschen kramen, um vergleichbare Wechsel zu finden (innerhalb der Bundesliga, ungefähr das gleiche Alter und mit entsprechender Erfahrung), da gabs nicht viel:

    – Park (von Mainz nach Dortmund 2015, 3 Mio.)
    – Aogo (Hamburg nach Schalke 2014, knapp 2 Mio.)
    – Großkreutz (Galatasaray nach Stuttgart, Winter 2016, knapp 2 Mio.)
    – Sorg (Freiburg nach Hannover, 2015, 3,5 Mio.)

    Das ganze ist keineswegs respräsentativ, ich weiß. Aber man sieht doch, dass trotz Ablöseninflation 4,5 Mio. Euro nicht der schlechteste Kurs sind – vor allem für einen Spieler, der offensichtlich weg will und nur noch ein Jahr Vertrag hat. Da hat der Verein unseres Herzens schon zu ganz anderen Summen Spieler gehen lassen, weil sie unbedingt weg wollten und sich nichts zu Schulden kommen haben lassen.

    Klar, mir gefällt der Abgang auch nicht. Aber wer den Verantwortlichen ernsthaft hier einen Strick draus drehen will, erkennt nicht, wie der Markt nunmal funktioniert. Und ich finde, dass man durchaus festhalten kann dass Bobic den Umständen entsprechend das Maximale rausgeholt hat.

  54. Vielleicht sollte die Eintracht im Rahmen ihres Kundenbeziehungsmanagements ihren Kunden Weiterbildungsangebote im Preismanagment anbieten?

    So könnte u.a. die Erkenntnis reifen, dass es besser sein kann, heute zu einem geringeren Preis zu verkaufen, als er möglicherweise morgen zu erzielen wäre.

  55. 55 : D’accord, JimmyH. Immer gut, Fakten zu nennen, schon relativiert sich einiges, auch meine 49;)

  56. ZITAT:
    „+1 für die [55] von JimmyH.“

    dito.

  57. ZITAT:
    „Englisches Essen und englische Frauen: Der Start zu einer großen Seefahrernation.“

    Fucking brilliant

  58. ZITAT:
    „55 : D’accord, JimmyH. Immer gut, Fakten zu nennen, schon relativiert sich einiges, auch meine 49;)“

    Nichtsdestotrotz hast du nicht Unrecht in einem Punkt: Mit einem Entdecker- und Entwicklerimage kann man direkt auch einen höheren Kurs aufrufen. Siehe Freiburg….das gilt es eben jetzt zu bauen und ich denke, da ist man auf einem guten Weg. Geht halt nicht von heute auf morgen…..

  59. #62

    Anderseits könnte man sich natürlich fragen, was deutsche Frauen daran gehindert hat, ein ähnliche Tradition für Deutschland zu begründen. Die Ausgangsbedingungen schienen und scheinen glänzend.

  60. #65
    Weniger Küste, bessere Kochkünste = Männerflucht auf See daher unwahrscheinlicher.

  61. „…Geht halt nicht von heute auf morgen…..“

    So isses.

  62. Mit Zambrano kann man Oczi schon vergleichen. Passt schon.

  63. Laut Welt kompakt Seite 12 will Herr Grosz Sebastian Rode abgeben. Der wäre doch was für hier.

  64. #65

    Es ging mir eher um die ausgebliebene Frauenflucht.

    Aber wahrscheinlich sind sie härter im Nehmen als englische Männer.

  65. ZITAT:
    „Laut Welt kompakt Seite 12 will Herr Grosz Sebastian Rode abgeben. Der wäre doch was für hier.“

    Hihi. Was will der verdienen?

  66. Wer ist denn Herr Grosz?
    Eigentlich müßte der Seppl seine Alterversorgung zusammenhaben und seine Knie in Form. Da könnte er sich doch jetzt einen Verein suchen, wo er wieder kicken kann. Ich würde ihn zwar nicht zurückholen, dazu sind mir solche Verhältnisse zu sehr überlastet, aber akls anderer Mittelfeldverein würde ich anfragen.
    Wüßte gern, ob der Bube sich selbst noch für einen Großen hält.

  67. Der Medo wird aber oft fptografiert. Sollte der etwa sportlich eine Rolle spielen, oder ist das nur, weil man sein gesicht kennt?

  68. ZITAT:
    „Wer ist denn Herr Grosz?

    Ich Schussel. Bosz heißt der Boss vom Seppl. Selbst ich bin nicht fehlerfrei.

  69. Rasender Falkenmayer, Du meinst, das Bärchen soll als das neue Gesicht der Eintracht installiert werden?

  70. #71

    Du selbst kannst gar kein Verein sein, Wahrnehmungsstörung hin oder her.

    Wenn ein Spieler wie Rode auf dem Markt ist, sollte man meines Erachtens auf Seiten der Eintracht wenigstens ausloten, ob die Möglichkeit einer Resozialisierung bestünde.

  71. ah, ne Rückholaktion. Das wär ja mal was.

  72. ZITAT:
    „#71
    Du selbst kannst gar kein Verein sein, Wahrnehmungsstörung hin oder her..“

    Aber der Konjunktiv impliziert das „als Verein“.
    ;-)

  73. ZITAT:
    „Rasender Falkenmayer, Du meinst, das Bärchen soll als das neue Gesicht der Eintracht installiert werden?“

    Schwer zu glauben, dass das noch mal was wird. Wenigstens kennt man sein Gesicht schon. Dazu müßte er schon ab und an spielen. ABER: wir haben ihn nie richtig fit gesehen, kann also sein, dass er ein guter ist. Nett wirkt er. Solange Mascarell malad ist, stehen auf 2 ZM-Positionen ausser ihm Geli, Guzi und Stender bereit. Da kann er es zu Einsätzen schaffen.

    Ich würde es ihm fett gönnen.

  74. Nach 15 Toren in den ersten 10 Spielen sollte Helmut als neues „Gesicht der Eintracht“ allen bekannt sein.

  75. Noch ist die Kuh nicht auf dem Eis.
    Aber: in Freiburg ist Mannschaft schon gefragt.

  76. ZITAT:
    „Nach 15 Toren in den ersten 10 Spielen sollte Helmut als neues „Gesicht der Eintracht“ allen bekannt sein.“

    Kann der auch peripheres Sehen? Hat man da überhaupt drauf geachtet?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Peripheres_Sehen
    https://www.welt.de/sport/fussball/wm-2014/article129034736/Kolumbiens-Rodriguez-erinnert-an-Cristiano-Ronaldo.html

  77. Gerd Trinklein ist gestorben.

  78. ZITAT:
    „Laut Welt kompakt Seite 12 will Herr Grosz Sebastian Rode abgeben. Der wäre doch was für hier.“

    Ja als Leihe und mind. 50% des Gehalts übernimmt der BVB….

  79. Rode – angeblich sind BMG und Köln interessiert…

  80. ZITAT:
    „Gerd Trinklein ist gestorben.“

    Mit dem habe ich in dem Sachsenhäuser Pub, dem er mal seinen Namen gegeben hatte, manches Bierchen getrunken. Aber das ist lange her.
    Schade, 68 ist viel zu früh.

  81. Rode – wenn er so weitermacht ein Fußballerleben weit unter Möglichkeit. 3 Jahre geliebter Star bei uns und 8 bis 10 Jahre Mitläufer in zu großen Schuhen. Schade. Zwar wahrscheinlich lukrativ aber ohne die persönliche Note.

    Nicht der einzige, der seinen Ansprüchen nicht gerecht wird. Warum passiert das gefühlt so vielen jungen Talenten, dass sie es nie schaffen, sich auf ihrem Level einzupendeln? Und warum holen die großen Vereine immer wieder solche Spieler? Können die kein Scouting oder machen das mit der Schrotflinte?

  82. ZITAT:
    „Und warum holen die großen Vereine immer wieder solche Spieler? Können die kein Scouting oder machen das mit der Schrotflinte?“

    -Weil die Vereine u.U. tatsächlich Potential in dem Spieler sehen
    -Um sie als Backup zu haben für den Fall der Fälle
    -Lieber holt man solche Spieler, als dass sie beim Konkurrenten Erfolge einfahren

    Such dir was aus.

  83. Beim BVB war Rode auch zu oft verletzt (Leisten-OP)

  84. bezl. Rode
    Für die Bayern war es doch ein toller Deal.
    Ablösefrei geholt, gewogen, nach 2 Jahren als zu leicht befunden und für ca. 12 Mios weiterverkauft.
    So eine Schrotflinte würde der Eintracht auch gut zu Gesicht stehen ;)

  85. Vermutlich reicht es auch aus, wenn sich ein in zehn Spielern zum Superstar entwickelt um die Mannschaft zum Erfolg zu führen oder um Ihn für Fantasiepreise zu verkaufen.

    Wenn man es sich leisten kann, mehrere solcher Spieler im Kader zu haben, warum nicht?

  86. ZITAT:
    „Gerd Trinklein ist gestorben.“

    R.I.P.
    Ihn hab´ ich letztes Jahr noch im Eintracht-Museum gesehen.
    http://www.fnp.de/lokales/fran.....75,1899016

  87. R.I.P. Gerd Trinklein

  88. Gerd Trinklein … *seufz*

  89. Auch wenn er seit längerem im BrentanoGarten nicht mehr abends vorbeiguckte, gute Reise @Gert Trinklein.

  90. @ ##89 – 82
    Ich beginne, etwas zu verstehen. Vor allem, dass der FCBäh jeden Spieler teuer weiterverkaufen kann, den er mal unter Vertrag hatte.

  91. LV/LM Tim Leibold von Nürnberg wird zur SGE gerüchtet…

    http://www.transfermarkt.de/ti.....id/1029466

  92. „Mutterschiff“ les‘ ich bekanntlich erst mit Verspätung in der Print-Ausgabe. „Old-School“ wie ich nun mal bin.

  93. Aussenverteidiger aus Nürnberg kann man immer mal versuchen.

  94. Was muss in einem Menschen vorgehen, der ständig nur das Schlechte vermutet und alle um sich herum als Vollidioten abwertet. Wissen um die eigene Unbedeutenheit? Gram, dass man es selbst nicht im Leben zu etwas Bedeutenderem geschafft hat.

    Genau deshalb geht mir dieses ständige Rumgemaule auch hier im Blog immer mehr auf den Sack. Keiner von den hier Anwesenden hat auch nur irgendeinen Einblick, was hinter den Kulissen für Gespräche geführt werden/wurden. Otsche will offenbar weg, hat noch ein Jahr Restlaufzeit wie mehrfach beschrieben. Und jetzt? Soll man noch ein Jahr warten und ihn dann für umsonst ziehen lassen? Oder vielleicht mit den 5 Mio (!) nur einen adäquaten Ersatz holen, dafür aber 5 Jahre jünger und mit einem mehrjährigen Vertrag gebunden? Was ist wohl besser?

    Manche wünschen sich wohl eine Wohlfühlatmosphäre wie beim HSV oder Hoffenheim, wenn sie sich hier mehr Identifikationsfiguren wünschen. Hauptsache, der grosszügige Onkel zahlts. Und Hauptsache sich nicht der bösen Welt da draussen stellen.

    Nochmal: Kaufen und Verkaufen ist der einzige Weg, wie die SGE mittelfristig aus den Keller mit permanenter Gefahr des Abstiegs rauskommen kann. Ohne Ansehen der Person und des Spielers. Gutes Angebot und zeitgleich mehrere Optionen, wie man die Stelle mindestens gleichwertig nachbesetzen kann? Bähm, verkauft an den Meistbietenden.

    Und wer sich über die 5 Mio für Otsche aufregt und selbst als Chefunterhändler mindestens das Doppelte rausgeholt hätte… für Euch ist es nicht verwunderlich, dass Otsche der zweitteuerste Transfer der SGE ist? Ich würde sogar soweit gehen, dass Spieler aus Frankfurt eher noch mit einem Malus berechnet werden, der einen niedrigeren Kaufpreis unter Markt bewirkt. Warum? Weil es keiner der SGE Transfers sich bislang wirklich hat durchsetzen können und folglich Qualität und Überraschubgskandidaten nicht mit Frankfurt und deren Scouting verbunden werden. Alex Meier Torschützenkönig – kein einziges ernsthaftes Werben um den Mann, der die meisten Tore in einer Bundesligasaison geschossen hat. Warum bloss? Schon mal drüber nachgedacht? Einzig mit Kevin Trapp wurde der erste erfolgsversprechender Transfer getätigt, der dieses Image langsam reduzieren könnte.

    Also lasst die Verantwortlichen der Eintracht mal machen und gebt ihnen etwas Karenzzeit. Kein übermässiges Jubeln und alles toll finden, aber auch bitte nicht dieses primitive reflexartige Rummaulen und sich-selbst-immer-besser finden.

    Eintracht – nicht Zwietracht – Frankfurt.

  95. Wissta Bescheid.

  96. Keine Umstellung für die Frankfurter Kicker beim Spiel im Avaya Stadium, das Ding liebt direkt neben dem Flughafen. Das kennt man ja.

  97. Liebe direkt am Flughafen. Klingt gut, fast wie der Mile High Club.

  98. wir werden noch einen TW brauchen, weil Zimmermann und Bätge verletzt sind. Oder sitzt dann einer der U19 Torhüter auf der Bank?

    zu LH: ich denke nicht, dass wir seine Gehaltsvorstellungen erfüllen sollten

  99. Zimmermann ist ja nicht schwerwiegend verletzt.

  100. Mwa:
    Bringt der SGE ~1 Mio. Fuß in der Tür in Asien. Fein. Und sonst so?
    ZITAT:
    „Die Meldung der Eintracht ging fast gänzlich unter, sie wurde ja auch nur über Twitter abgesetzt, verirrte sich in den Wirrungen des virtuellen Netzes. Die Nachricht, dass der Frankfurter Bundesligist eine bis 2019 andauernde Partnerschaft mit der chinesischen Online-Spiele-Plattform „am8.com“ abgeschlossen hat, ist vordergründig tatsächlich nur eine Randnotiz. Doch sie hat auf den zweiten Blick mehr Relevanz als gedacht.“
    Otsche-Artikel http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1312783

    Das Gezwitscher hatte ich gelesen, aber nicht kapiert, dachte evtl. an eSports. Nö. Pool-Billard Damen.
    https://www.google.de/#q=am8.com&spf=1499953612864
    Gut, ich muss nicht alles verstehen, aber mit unserer Fußball-AG hat das wohl eher weniger zu tun, oder habe ich mich da im Netz verlaufen? Weiß da wer was?

  101. @103 Zampano:
    +1111111111!!!!

  102. @ Nidda
    Is ja klar, das Du mal wieder nix kapierst.
    Wundert ja eigentlich auch nicht – Frau eben.

    Die Sache ist doch ganz klar…äh…das Dings…das ist…also…
    Ach was soll ich lang erklären, lies doch selbst, steht doch alles da: https://www.am8.com

  103. raideg, so kompetent und tiefschürfend, wie du das in deiner 112. erklärst, vermute ich, dass du irgendwas in der Wirtschaft oder Finanzberatung machst.

  104. Danke @Zampano für die 103.

  105. ZITAT:
    „raideg, so kompetent und tiefschürfend, wie du das in deiner 112. erklärst, vermute ich, dass du irgendwas in der Wirtschaft oder Finanzberatung machst.“

    Ich tippe eher auf den Bildungsbereich Abtl. Weiterbildung, Jobcenter oder so.
    ;-)

  106. @ 110
    So wie ich das sehe, betreibt am8 das Damenbilliard als Veranstalter oder Sponsor. Ausserdem machen sie irgendwas mit Karten und hübschen Mädels, denen man aber nicht zu nahe tretendarf. Klickt man sie an kommt „Not acceptable“.

  107. @103

    Ebenfalls +11111!!!!11111

  108. ZITAT:
    „Danke @Zampano für die 103.“

    Bringt aber auch nicht wirklich was essentiell neues.

    Ich kann übrigens auch eigentlich nicht erkennen, wer und wo sich hier „über die 5 Mio für Otsche aufregt“. Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

    Habe da doch eher das Gefühl, dass sich da der eine oder andere künstlich aufregt bzw. aufregen will.

  109. „…Keiner von den hier Anwesenden hat auch nur irgendeinen Einblick, was hinter den Kulissen für Gespräche geführt werden/wurden….

    Stimmt. Aber bei einem Spieler hat zumindest ein Schreiber genaue Kenntnisse:

    …Alex Meier Torschützenkönig – kein einziges ernsthaftes Werben um den Mann, der die meisten Tore in einer Bundesligasaison geschossen hat. …“

  110. ZITAT:
    “ irgendwas mit Karten und hübschen Mädels“

    Endlich. Die Skyline wird mit Leben gefüllt.

    Die Stars werden uns die Bude einrennen.

  111. So stell ich mir eine spannende Tour vor. Diesjahr ist da endlich mal Pfeffer drin

  112. ZITAT:
    „So stell ich mir eine spannende Tour vor. Diesjahr ist da endlich mal Pfeffer drin“

    Vorsicht! Capsicain (der Wirkstoff vom Pfeffer) wird zu den chemischen Dopingmitteln gezählt.

  113. ZITAT:
    „@ 110
    So wie ich das sehe, betreibt am8 das Damenbilliard als Veranstalter oder Sponsor. Ausserdem machen sie irgendwas mit Karten und hübschen Mädels, denen man aber nicht zu nahe tretendarf. Klickt man sie an kommt „Not acceptable“.“

    Quatsch!
    Das ist ein Chinesischer Autohersteller, dessen Autos nicht nur günstig sondern auch Sicher wie ein Safe sind und eine Menge Preise abgeräumt haben.

    Das man Euch aber auch alles erklären muss.

  114. ich schmeiss mal ein paar neue Otsches rein, anstatt mich it euch über den Alten zu zanken.

    Emre Tasdemir
    https://www.transfermarkt.de/emre-tasdemir/profil/spieler/204201
    Letzte Saison mit Verletzungspech, davor schon in jungen Jahren Stammspieler. Ein offensiver Vertreter seiner Zunft.

    Phillipp Max
    https://www.transfermarkt.de/philipp-max/profil/spieler/111275
    Würde teuer werden, nachdem er vor 2 Jahren bereits für 3,8 wechselte, war letzte Saison aber nicht unangefochtener Stammspieler in Augsburg, soweit ich das mitbekommen habe, weil Stafilydis als Mentalitätsmonster im Abstiegskampf glänzte.

    Loris Benito
    https://www.transfermarkt.de/loris-benito/profil/spieler/119085
    Wechselte als aufstrebender Jungstar 2014 von Zürich zu Benfica, kehrte aber bereits nach einem Jahr wieder zurück in die Schweiz. Er kann LV und IV spielen, hat aber auch schon einen Kreuzbandriss in der Verletzungshistorie.

    Francois Moubandje
    https://www.transfermarkt.de/francois-moubandje/profil/spieler/123021
    Schweizer Nationalspieler. Eher der robustere Typ. Hat sich bei Toulouse zur festen Größe entwickelt.

    Maxi Wittek oder Nico Schulz hätte ich auch gut gefunden, die beiden hat man aber ja bekanntermassen verpasst.

  115. ZITAT:
    „Ich tippe eher auf den Bildungsbereich Abtl. Weiterbildung, Jobcenter oder so.
    ;-)“

    Würde nie in einem Jobcenter arbeiten!
    Leute schikanieren – dazu muss man mindestens eine Verwaltungsfachangestellte sein.

    Weiterbildung habe ich nicht nötig. Ich weiß schon alles!

  116. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@ 110
    So wie ich das sehe, betreibt am8 das Damenbilliard als Veranstalter oder Sponsor. Ausserdem machen sie irgendwas mit Karten und hübschen Mädels, denen man aber nicht zu nahe tretendarf. Klickt man sie an kommt „Not acceptable“.“

    Quatsch!
    Das ist ein Chinesischer Autohersteller, dessen Autos nicht nur günstig sondern auch Sicher wie ein Safe sind und eine Menge Preise abgeräumt haben.

    Das man Euch aber auch alles erklären muss.“

    Auch Unsinn! Wir schweben jetzt endgültig in höheren Sphären: https://de.wikipedia.org/wiki/Express_AM8

  117. ZITAT:
    „Vorsicht! Capsicain (der Wirkstoff vom Pfeffer) wird zu den chemischen Dopingmitteln gezählt.“

    Ah, die Grande Boucle wird dieses Jahr geritten?

  118. ZITAT:
    „ZITAT:
    „So stell ich mir eine spannende Tour vor. Diesjahr ist da endlich mal Pfeffer drin“

    Vorsicht! Capsicain (der Wirkstoff vom Pfeffer) wird zu den chemischen Dopingmitteln gezählt.“

    Das ist aber wohl eher Chilli, wenn du auf Cayenne Pfeffer anspielst.
    Ansonsten, bisschen Pfeffer im Leben schadet keinem:-)

  119. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „So stell ich mir eine spannende Tour vor. Diesjahr ist da endlich mal Pfeffer drin“

    Vorsicht! Capsicain (der Wirkstoff vom Pfeffer) wird zu den chemischen Dopingmitteln gezählt.“

    ´´Das ist aber wohl eher Chilli, wenn du auf Cayenne Pfeffer anspielst.
    Ansonsten, bisschen Pfeffer im Leben schadet keinem:-)“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Capsaicin#Verwendung_im_Reitsport

  120. Da ist Stefan mal nicht zu Hause und schon steppt der Bulle….
    http://hessenschau.de/panorama.....e-100.html

  121. @ 103: das ist nicht Bloglinie….

    ;o)

  122. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „So stell ich mir eine spannende Tour vor. Diesjahr ist da endlich mal Pfeffer drin“

    Vorsicht! Capsicain (der Wirkstoff vom Pfeffer) wird zu den chemischen Dopingmitteln gezählt.“

    ´´Das ist aber wohl eher Chilli, wenn du auf Cayenne Pfeffer anspielst.
    Ansonsten, bisschen Pfeffer im Leben schadet keinem:-)“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Capsaicin#Verwendung_im_Reitsport

    Nur das im Pfefferspray null Pfeffer drin ist. Muss leider bisschen rumklugscheißern:-)

  123. ZITAT:
    „So stell ich mir eine spannende Tour vor. Diesjahr ist da endlich mal Pfeffer drin“

    Ich fand es ehrlich gesagt enttäuschend. Bis 300 Meter vor dem Ziel traut sich keiner, Froome zu attackieren. Was für eine Bande Schisser. Und dann nehmen sie ihm auf diesen 300 Metern über 20 Sekunden ab! An Arus, Bardets und Urans Stelle, würde ich mich totärgern, dass sie sich nicht früher getraut haben zu attackieren. Chance verpasst. Und jetzt gibt es nur noch eine Bergankunft.

  124. ZITAT:
    „ZITAT:
    „So stell ich mir eine spannende Tour vor. Diesjahr ist da endlich mal Pfeffer drin“

    Ich fand es ehrlich gesagt enttäuschend. Bis 300 Meter vor dem Ziel traut sich keiner, Froome zu attackieren. Was für eine Bande Schisser. Und dann nehmen sie ihm auf diesen 300 Metern über 20 Sekunden ab! An Arus, Bardets und Urans Stelle, würde ich mich totärgern, dass sie sich nicht früher getraut haben zu attackieren. Chance verpasst. Und jetzt gibt es nur noch eine Bergankunft.“

    Solange der seine Sky Dauertempohochhalter hatte, war er nicht angreifbar. Dazu war das Tempo einfach zu hoch. Auf mich wirkte er auch null ausgepumpt, weswegen war ich hochgradig überrascht, dass er dann die letzten 500 Meter plötzlich so abreißen lassen musste. Das konnte man so nicht erwarten

  125. ZITAT:

    „Nur das im Pfefferspray null Pfeffer drin ist. Muss leider bisschen rumklugscheißern:-)“

    Wenn schon klugscheißern, dann richtig: Spanischer Pfeffer enthält als Hauptwirkstoff Capsaicin in sehr unterschiedlichen Konzentrationen, je nach Sorte.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Spanischer_Pfeffer

  126. wer es schon immer mit den blauen 60er hielt…

    Saisoneröffnung heute in Memmingen ab sofort live im DSF.

  127. Froomes Lamento über Arus vermeintlich unfaire Attacke vor ein paar Tagen ist in der italienischen Presse (offensichtlich zurecht) als Zeichen von Schwäche gedeutet worden. Fahrer mit dem nötigen Killerinstinkt hätten das gemerkt und entsprechende Schlüsse gezogen. Da wünsche ich mir die guten alten Zeiten eine Pantani, ja und auch Armstrong und Ullrich zurück. Shice drauf, dass die alle gedopt waren. Das ist heute nicht anders. Oder warum gab es schon 2015 1300 (!) Ausnahmegenehmigungen für Radprofis, aus „medizinischen“ Gründen Medikamente nehmen zu dürfen, die „zufällig“ auch leistungsteigernd sind.

  128. @138

    Auch interessant, wie ARD Reporter Florian Naß ständig darauf hingewiesen hat, dass Aru aufgrund seiner angeblich schlechten Körpersprache heute keinen Angriff mehr fahren kann.

  129. ZITAT:
    „wer es schon immer mit den blauen 60er hielt…

    Saisoneröffnung heute in Memmingen ab sofort live im DSF.“

    Danke für den Tipp.

    Zum Nachlesen (viel Text), aber nicht unspannend. Und teilweise mit hier wohlbekannten Namen.
    „Das ganze Chaos auf einen Blick“
    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.3578689

  130. Ich konnte das heute nicht sehen, hatte aber ursprünglich darauf gesetzt, dass der Herr Aru am vorletzten Tag
    aus der Casse deserte heraus an den sechs oder sieben Serpentinen bis zum Endpunkt Col d’Izzoard die
    fehlenden 15 Sekunden heraus fährt. Wenn da abends gegen 17.00 h die Sonne hinein scheint , ist das Sahara-High-noon-like
    Das hätte genügt, um auf der letzten Etappe dann außen vor zu sein.
    Na ja, warten wir mal ab, wann das genehmigte Asthma-Spray bei dem Herr Froome aus Kenia (?) einsetzt.

  131. Hätte mich echt gewundert, wenn es in diesem Blog keine Experten zum Radsport gegeben hätte. Wo doch die Bereiche Fußball, Außen- und Finanzpolitik, Medien und Justiz, Banken und Wohnungsmarkt auch schon bestens abgedeckt sind.

    Barvo.

    dann kann mir sicher auch irgendwer beantworten, warum vertrauenswürdige englische Autohändlern bei ihren ausgestellten Gebrauchtmöhren die Heckklappe offen lassen, oder?

    Sehe ich hier an jeder Ecke.

  132. ZITAT:
    „Hätte mich echt gewundert, wenn es in diesem Blog keine Experten zum Radsport gegeben hätte. Wo doch die Bereiche Fußball, Außen- und Finanzpolitik, Medien und Justiz, Banken und Wohnungsmarkt auch schon bestens abgedeckt sind.

    Barvo.

    dann kann mir sicher auch irgendwer beantworten, warum vertrauenswürdige englische Autohändlern bei ihren ausgestellten Gebrauchtmöhren die Heckklappe offen lassen, oder?

    Sehe ich hier an jeder Ecke.“

    … Feuchtigkeit, Schimmel, Lüften. Wer kauft schon ein müffelndes Auto…

  133. @ 145 SK

    Habe versucht, den berühmtesten aller Gebrauchtwagenhändler an die Strippe zu bekommen. Bei Bernie war aber besetzt. Sobald er mich zurückruft, sag ich Bescheid.

    Ansonsten: erholsame Ferien noch.

  134. #Eintracht vor Verpflichtung von neuem Linksverteidiger. Kovac: „Haben schon jemanden im Auge. Aber Transfer noch nicht fix.“
    https://twitter.com/joschabartlitz/status/885576383677779970

  135. ZITAT:
    „… dann kann mir sicher auch irgendwer beantworten, warum vertrauenswürdige englische Autohändlern bei ihren ausgestellten Gebrauchtmöhren die Heckklappe offen lassen, oder? …“

    Vorschlag: Vor Ort höflich nachfragen. ;)

  136. „… Feuchtigkeit, Schimmel, Lüften. Wer kauft schon ein müffelndes Auto…“

    Würde die Sache erklären. Dann verbuche ich die Tatsache, dass zeitgleich die anderen vier Türen verschlossen bleiben, unter „liebenswerte Verschrobenheit“.

  137. Laut hessenschau.de hat die Eintracht einen neuen LV an der Angel.
    Aus Nürnberg?

    Wir brauchen aber auch noch einen guten IV!

    http://hessenschau.de/sport/fu.....r-100.html

  138. Schei* Smartphone.

  139. ZITAT:
    „… Feuchtigkeit, Schimmel, Lüften. Wer kauft schon ein müffelndes Auto…“

    Würde die Sache erklären. Dann verbuche ich die Tatsache, dass zeitgleich die anderen vier Türen verschlossen bleiben, unter „liebenswerte Verschrobenheit“.“

    Du müsstest doch am besten wissen wie “ liebenswert verschroben “ diese Engländer sind. Und seltsam anmutende Dinge machen. Zumindest sind das meine Erfahrungen aus meinen 14 Tage England kürzlich gewesen.
    Obwohl ich bei keinem einzigen Gebrauchtwagenhändler war. Schlussendliche hab ich mich über nichts mehr gewundert, sondern nur noch liebenswürdig gelächelt

  140. ZITAT:
    „… Feuchtigkeit, Schimmel, Lüften. Wer kauft schon ein müffelndes Auto…“

    Würde die Sache erklären. Dann verbuche ich die Tatsache, dass zeitgleich die anderen vier Türen verschlossen bleiben, unter „liebenswerte Verschrobenheit“.“

    Hinweis auf funktionierende Gasdruckfedern?

    Oder doch nur liebenswerte Verschrobenheit ?

    Ich will das jetzt auch wissen….

  141. Die suchen den Motor.. Was Wunder für ein Volk, dass das Lenkrad auf die falsche Seite montiert..

  142. Beste Erklärung bislang.

  143. Vielleicht wollen sie damit beweisen, das wenigstens etwas an den Kisten funktioniert.

  144. Damit man sieht, ob ein Ersatzrad vorhanden ist? Wieviel in den Kofferraum passt?

    Mit Verlaub, wir wissen doch eh nichts.

  145. ZITAT:
    „Wieviel in den Kofferraum passt?“

    Probeliegen für die Schwiegermutter.

    Der Brit an sich ist ebenso pragmatisch wie exzentrisch.

  146. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber mich fremdelt es gerade etwas mit der Eintracht. Heute als ich das vom Trinklein gelesen habe, wußte ich sofort nach all den Jahren wer das ist. Aber seit einiger Zeit gehen und kommen Kicker , ohne das was bleibt. Bei der Eintracht werden munter Leute ausgetauscht, die ich vorher nicht kannte und nachher auch nicht mehr. Ja ich weiß das ist bei allen Vereinen so und so ist das Fußballgeschäft heute . Aber irgendwie habe ich da keine Lust mehr zu. Normal würde ich mir jetzt die Heimspiele raus suchen, die ich gerne sehen würde um da Karten zu ordern . Aber ich habe auf diese Geschäftsmodell Fußball Kacke keine Lust mehr. Traurig aber naja.
    Vielleicht ist so ein Neustart wie von den 60 gern in der Regionalliga gar nicht so schlecht, halt back to the roots. Ich sollte mal nach Spielen beim Fsv schauen.

  147. Der Grund für offene Kofferraumdeckel bei Britischen Gebrauchtwagenhändlern?
    oh dear – maybe that, for punks sake:
    https://www.youtube.com/watch?v=rDyb_alTkMQ.

  148. und der Grund für alles Übrige?
    https://www.youtube.com/watch?v=3BHYc0ccYqc

    (sorry, the hour has been getting late)

  149. ZITAT:
    „Ich weiß nicht wie es euch geht, aber mich fremdelt es gerade etwas mit der Eintracht. Heute als ich das vom Trinklein gelesen habe, wußte ich sofort nach all den Jahren wer das ist. Aber seit einiger Zeit gehen und kommen Kicker , ohne das was bleibt. Bei der Eintracht werden munter Leute ausgetauscht, die ich vorher nicht kannte und nachher auch nicht mehr. Ja ich weiß das ist bei allen Vereinen so und so ist das Fußballgeschäft heute . Aber irgendwie habe ich da keine Lust mehr zu. Normal würde ich mir jetzt die Heimspiele raus suchen, die ich gerne sehen würde um da Karten zu ordern . Aber ich habe auf diese Geschäftsmodell Fußball Kacke keine Lust mehr. Traurig aber naja.
    Vielleicht ist so ein Neustart wie von den 60 gern in der Regionalliga gar nicht so schlecht, halt back to the roots. Ich sollte mal nach Spielen beim Fsv schauen.“

    häh, waaas?
    Ich hab noch immer Lust & freu mich auf die Liga (die Erste!)

    Und bevor ichs vergesse: Welcome to Eintracht Frankfurt, Guzzy!

  150. @Stefan

    Solltest du bald wieder zu Hause sein findest du vielleicht hier die Antwort auf deine Frage
    http://summer.arte.tv/index-de......html

  151. http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1313178

    Die Befürchtung, dass der gesunde Kern der Mannschaft bald nicht mehr vorhanden sein könnte, teile ich. Vor allem, wenn es mal nicht läuft, kann die Mannschaft dann schnell in Grüppchen zerfallen.

    Und ja: Ich persönlich hätte gerne mehr bekannte Gesichter in der Mannschaft.

  152. Ach, und Rode täte ich sogar zurücknehmen. Im Gegensatz zu Schwegler, Ochs oder Russ, die allein dem Ruf des Geldes gefolgt und dafür geteilte sportliche Aussichten in Hoffenheim oder Wolfsburg (Fans, Umfeld, Tradition) in Kauf nahmen, nehme ich Rode ab, dass er einfach beim größten deutschen Verein spielen und eben den Vertrag seines Lebens abschliessen wollte. Als es dort nicht klappte, wechselte er zu Dortmund – der deutschen Nummer 2. Er hat’s also wirklich versucht.

  153. ZITAT:
    „http://www.fr.de/sport/eintracht/eintracht-frankfurt-wofuer-steht-die-eintracht-a-1313178

    Die Befürchtung, dass der gesunde Kern der Mannschaft bald nicht mehr vorhanden sein könnte, teile ich. Vor allem, wenn es mal nicht läuft, kann die Mannschaft dann schnell in Grüppchen zerfallen.

    Und ja: Ich persönlich hätte gerne mehr bekannte Gesichter in der Mannschaft.“

    Ingo findet ja markige Worte gegen die abgebildeten Gartenstuhlmanager: Zeitpunkt verschlafen, Staff aufgeblasen. Agree.

  154. „Agree“
    Ich finde es eher drollig. Die Zeiten sind nun mal andere, als damals, als wir gegen die Dinger demonstriert haben, nach denen sich hier manche benennen, irritierenderweise.
    Und das mit dem „Kern der Mannschaft“ halte ich für ebenso überholt.
    Kommt mal mit der Realität klar, Kerle!
    Und die heißt: Elf Ich-AGs müsst ihr sein.

  155. Also wenn ich den Artikel von ID im Mutterschiff lese frage ich mich schon, warum dieser pfeilschnelle, grundsolide, flexibel einsetzbare Abwehrspieler keine Berücksichtigung in Jogi’s Mannschaft gefunden hat oder zumindest beim ‚best Buddy Award‘ ganz oben auf dem Treppchen stand.

    Ist es die pure Leistung, die Otsche in der Redaktionsstube der FR so beliebt machte, oder ist dies auch der Tatsache geschuldet, dass man da auch ein Sprachrohr innerhalb der Eintracht verliert?

    Bleiben wir doch mal auf dem Teppich. Otsche wie auch Aigner hatten Angebote auf dem Tisch, die beide finanzieller besser stellten als das Angebot der Eintracht. Eine Vertragsverlängerung war offensichtlich, wie auch bei Radi zu teuer und wie das ohne ausgeht hat uns Sefe doch erst klar vor Augen geführt. Oder glaubt hier einer, Sefe hatte soviel Kohle für einen Fünfjahresvertrag bekommen, wenn auch noch Ablöse fällig gewesen wäre.

    Als Identifikationsfigur eignet sich Otsche nicht, er wird sicher schnell in Vergessenheit geraten, es sei denn, die Saison verläuft schlecht. Dann kann die FR sagen: Haben wir es nicht immer gewusst! *duckundweg*

  156. Vorgestern ist eine echte Identifikationsfigur der Eintracht von uns gegangen.

    R.I.P. Gert

  157. ZITAT:
    Ingo findet ja markige Worte gegen die abgebildeten Gartenstuhlmanager: Zeitpunkt verschlafen, Staff aufgeblasen. Agree.“

    Dem Volk unreflektiert nach dem Maul zu reden ist kein Journalismus, daher kein Barvo meinerseits… Aber es muss ja für jeden was dabei sein. In der Bandbreite passt das schon, auch wenn eine gewisse romantisch – konservative Stoßrichtung bei den Beiden Volltreffer-Granden wohl nicht wegzudiskutieren ist.