Auswärtssieg bei Werder Souverän in die Englischen Wochen

Symbolbild für ... keine Ahnung was. Foto: Stefan Krieger.

Symbolbild für … keine Ahnung was. Foto: Stefan Krieger.

Ich war, zugegebenermaßen, vor diesem Spiel gegen Werder Bremen etwas unruhig, nervös. Noch immer war mir nach dem Saisonauftakt nicht ganz klar, wo sie denn nun steht, diese Eintracht der Saison 2013/2014. In der Bundesliga, wohlgemerkt. Lassen wir das internationale Geschehen mal ein paar Sätze außen vor. Bundesliga ist wichtig. Denn die Meisterschaftsrunde ist der Nährboden für alles andere, die Basis für die Sahne auf dem Kuchen.

Nervös vor allem deshalb, weil sich in dieser, noch sehr jungen Spielzeit, bei der Eintracht für deren Verhältnisse ungewöhnlich viele Verletzungen einstellen. Und weil ich mir immer noch nicht sicher war, ob er denn wirklich passt, der klischeehaft bemühte zweite Anzug. Und unsicher, weil es gegen Bremen ging. Einen Gegner, der eigentlich genau das war, was die Eintracht in der Vergangenheit so selten gebrauchen konnte: Angeschlagen, ohne Erfolg, sogar mit einer Testspielklatsche gegen einen Zweitligisten in dieses Punktspiel gestartet.

Und dann passiert das, was mir eigentlich nur ganz selten bei der Eintracht passiert: Ich hatte zu keiner Sekunde das Gefühl, dass Armin Vehs Truppe dieses Spiel verlieren würde. Nicht mal dann, als man — und da ist sie immer noch „meine“ Eintracht, diese Eintracht — nach einer souveränen 2:0-Führung wieder einen Gang zurückschaltete, den Gegner, der zur allem Überfluss auch noch in Unterzahl agierte, Chancen gab, zwar weiterhin in Sachen Ballbesitz weit die Nase vorne hatte, aber wieder einmal den Zug zum Tor, den unbedingten Willen, diesen Gegner jetzt final abzuschießen (man entschuldige bitte die Wortwahl) vermissen ließ.

So ist sie halt, die Eintracht. Auch wenn der zweite Anzug ausgetragen wird. Verstehe der Geier, warum das so ist.

Und jetzt sind also ein paar Spiele gespielt, aber ich weiß noch immer nicht so ganz genau, wie ich die Mannschaft einordnen soll. Vergessen wir Berlin, ich bin geneigt zu akzeptieren, dass dies ein Ausrutscher war. Knapp verloren hat man gegen die Bayern und Dortmund, sich da nicht abschlachten lassen (was im Moment zumindest gegen die Bayern kaum eine Mannschaft tut, gegen Dortmund schon eher), souverän gewonnen gegen Braunschweig und Bremen, zwei Teams, die im Moment allerdings so von der Rolle sind, dass Siege schon fast Pflicht sind.

Also verschieben wir eine erste Bestandsaufnahme erst mal auf nach dem Spiel gegen Stuttgart. Vielleicht bin ich dann schlauer. Zumindest ein wenig ruhiger bin ich jetzt aber schon. Was auch und vor allem daran liegt, dass die Eintracht offensichtlich wieder so etwas wie einen Knipser hat. Diesmal einen, auf den das Spiel nicht ausschließlich abgestimmt ist, wie es damals beim Griechen der Fall war, mithin einen, der nicht das Gefüge an sich ins wanken bringt. Gut zu wissen.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen! Es war kein Traum! Wir haben einen Stürmer!

  2. Guten Morgen.

    Zeitweilig, beim Zuhören des Sky-Kommentators, dachte ich zu träumen. So sehr schwärmte da jemand über die Mannschaft der ich zugucken wollte.

    Das Märchen aus der letzten Saison könnte weitergehen.

    Danke Armin. Danke Mannschaft.

  3. Schöner Eingangsbeitrag, finde mich in vielen Gedankengängen wieder.

    Danke Stefan

  4. Aufdemklomitdemwischtablet

    Berlin wird mich zwar statistisch die nächsten drei Jahrzehnte nerven, aber seit gestern ist das für mich auch kein Thema mehr. Eine halbe B-Elf gewinnt mal so im Vorbeigehen klar in Bremen. Das hatte zuvor auch noch keine Eintracht geschafft. Gehe jetzt etwas optimistischer in die Saison. Selbst über die FR-Prognose schüttel ich nicht mehr verständnislos den Kopf.

  5. „Denn die Meisterschaftsrunde ist der Nährboden für alles andere, die Basis für die Sahne auf dem Kuchen.“

    <— so was von Phrasenschwein, aber richtig.

  6. Grand, ohne vier, gespielt fünf, Schneider sechs; macht 144 Punkte.

  7. Guten Morgen!

    Bin absolut zufrieden.

    Gut, der Gegner war wirklich erschreckend schwach. Stefan hat recht, normalerweise verlieren wir solche Spiele!

    Aber: Mit so einem Trainer (labert vorm Spiel was von zu null Sieg) gewinnt man nich gegen unsere EINTRACHT! Wenn Kadlec nicht zum Fenin reloaded wir, ja dann…. werden wir sehr viel Spaß haben. Hoffe nun auf keinen neuen „Langzeitverletzten“.

    Auf das erste richtige Euruopacup Spiel, können wir uns nun RICHTIG freuen. Danke SGE! Schönen Sonntag!

  8. Europapokal

  9. Launischer Diwan

    Kinder, Kinder, war das ein Fest. Unsere Jungs unterm Dach haben 90 Minuten durchgesungen. Erinnert mich bitte nachher in Frankfurt dran, die drei Punkte aus der Gepäckablage mitzunehmen.

  10. Todavia vive!

    m.focus.de/sport/fussball/bundesliga1/

  11. Schade, dass Stefan die Leistung von Barnetta nicht richtig würdigt. Ansonsten eine ganz gute Analyse.

  12. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    auch ich bin nach diesem Spiel optimistish und rechne jetzt einigermaßen fest mit dem Klassenerhalt. So ein elfter Platz ist schon drin.

  13. „Fink: „Zwölf Minuten waren in Ordnung“ (Kicker)

    12 von 90 Minuten waren okay, kann man zufrieden sein, finde ich.

  14. Schon erstaunlich wie sich das Hemd gegen diesen Fleischberg durchsetzt

  15. Wie kann der Brych eigentlich zweimal direkt daneben stehen und so einen Mist zusammenpfeifen?

  16. so ein tag, so wunderschön wie heute … sangen die mainzer hofsänger anlässlich der deutschen meisterschaft von 1959. und so singen wir auch heute.

    was anderes: wer kurzfristig nen kleinen spaziergang machen will, um 11:30 bieten wir vom museum anlässlich des „tag des friedhofs“ einen kleinen rundgang über den hauptfriedhof an und besuchen die gräber verstorbener eintrachtler.

  17. Stefan, auf den Punkt gebracht, was ich heute beim Aufwachen gedacht habe. Braunschweig und Bremen geschlagen, die zur Zeit schwächsten Mannschaften der Liga. Die Großen geärgert aber halt leider doch verloren.

    Ich bin höchst gespannt, wie es gegen die „auf Augenhöhe“ Gegner läuft.

    Aber so wie die Jungs drauf sind, bin ich da ganz optimistisch.

  18. Das Werder trotz der tatkräftigen Unterstützen von Brych keinen Stickh gemacht hat, zeigt sehr deutlich, was für eine Trümmer-Graupen-Truppe das ist. Und das die Fasn tatsächlich Wiese wieder haben wollen, ist einfach unfassbar. da muss man schon sehr verzweifelt sein.

  19. So richtig schlau ist man ohnehin erst am Saisonende. Und dann ist es auch schon wieder egal. Weil dann schon bald wieder die neue Saison anfängt und man noch nicht so richtig schlau ist ;-)

    Solche Spiele wie gestern lassen das Herz aufgehen, sie sind sozusagen der Sinn meiner Fussballfan-Existenz. Scheiss drauf, ob der Gegner grad von der Rolle ist…

  20. Es ist ein komisches aber auch geiles Gefühl einfach mal nicht die „Finks und die Dutts“ in der Liga zu sein.

    Da hat man mit einem Herrn Steich schon fast Mitleid.

    Zur Eintracht schreib ich heute nix :)

  21. Keine Feier ohne Meier,

    diesen Fluch sind wir zum Glück los, wenn nur Watsche net zum Maddin mutiert;

    warum der Trainer Okapi aber zur Halbzeit net rausnimmt, verschließt sich mir, ist doch logo, dass sein Körper verspannt. Zum 2:0 sichern war er sicher net mehr nötig!

  22. Die Bestandsaufnahme ist dich ganz einfach: Seit langer Zeit tanzt man wieder auf drei Hochzeiten und auf jeder wird eine andere Musik gespielt. Daran muss man sich erst gewöhnen, kann aber auch schon mal etwas aus dem Takt kommen. Sieht man aber den Newcomern auf der Bühne gerne nach.

    Kadlec ist kein Knipser!

    So wie die Statistik gestern für uns gesprochen hat, spricht sie gegen Stuttgart gegen uns. Daher taugt selbst eine Niederlage nicht zur Standortbestimmung. Die erfolgt gegen Mainz, Hannover und Wolfsburg und Schalke.

    Bis dahin ♫ Turin, Turin, wir fahren nach Turin.

  23. Hatten wir in dieser Saison eigentlich schon eine wichtige unberechtigte Schiri Entscheidung ZU GUNSTEN der Eintracht?

    ZUM NACHTEIL waren es ja jetzt schon einige.

  24. Der Watz ist begeistert – und ich erst.

    Finde mich auch im Eingangsbeitrag wieder, echt jetzt, das hat voll Spaß gemacht !

    Klasse Truppe.

  25. ZITAT:

    “ Hatten wir in dieser Saison eigentlich schon eine wichtige unberechtigte Schiri Entscheidung ZU GUNSTEN der Eintracht?

    ZUM NACHTEIL waren es ja jetzt schon einige. „

    Richtig. Und selbst dieses Spiel mit turmhoher Überlegenheit hätte kippen können,

    wenn der Elfer reingeht.

  26. Ist er aber nicht.

  27. Zitat: „Und dann passiert das, was mir eigentlich nur ganz selten bei der Eintracht passiert: Ich hatte zu keiner Sekunde das Gefühl, dass Armin Vehs Truppe dieses Spiel verlieren würde. Nicht mal dann, als man — und da ist sie immer noch “meine” Eintracht, diese Eintracht — nach einer souveränen 2:0-Führung wieder einen Gang zurückschaltete“

    Ging mir eigentlich genauso, allerdings heißt nicht verlieren ja nicht automatisch gewinnen. Und ein Unentschieden hätte sich dann auch wie eine Niederlage angefühlt. Also war ich mir dann doch nicht sicher….

  28. Welches Spiel hat denn Ralf Weitbrecht (FAS) gestern gesehen?

    „(…) parierte er einen von Sebastian Rode an Aaron Hunt verschuldeten Elfmeter (…).

    „(…) war vor allem Aigners Verdienst. Bestens von Kapitän Jung bedient, setzte sich der rechte Flügelspieler leichtfüssig durch und passte scharf in die Mitte. Prödl wollte klären – und schoss den Ball ins eigene Tor (77.).“

    Wann ist denn bei der FAS Redaktionsschluss, dass Herr Weitbrecht so einen Unsinn abgeben muss?

  29. ZITAT:

    “ Ist er aber nicht. „

    hätte er aber können.

  30. ZITAT:

    “ Wie kann der Brych eigentlich zweimal direkt daneben stehen und so einen Mist zusammenpfeifen? „

    Das habe ich mich auch gefragt.

    Bei vielen Schiris ist aber schon immer zu beobachten, dass sie nach Platzverweis oder Elfmeter Konzessionen eingehen, besonders zugunsten der Heimmannschaften und generell zugunsten von Bayern München.

    Wobei…., gegen Bayern getrauen die sich weder Platzverweise auszusprechen, noch Elfmeter zu pfeifen.

  31. Die beiden Nordlichter spürbar drunter. Die beiden CL-Finalisten kaum merkbar drüber.

    Wo genau issen jetzt diese „Augenhöhe“ ? Doch net in Berlin oder ?

  32. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ist er aber nicht. „

    hätte er aber können. „

    Hätte der Hund nicht geschissen, hätte er die Katz bekommen.

    Das Glas ist übrigens halbVoll ! :-)

  33. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ist er aber nicht. „

    hätte er aber können. „

    Schön. Und dann? Deine Aussage ist nichts weiter als Spökenkiekerei ohne sittlichen Nährwert.

  34. ZITAT:

    “ Hatten wir in dieser Saison eigentlich schon eine wichtige unberechtigte Schiri Entscheidung ZU GUNSTEN der Eintracht?

    ZUM NACHTEIL waren es ja jetzt schon einige. „

    Sicherlich.

    Könnte sich jemand auf einer Aufnahme noch mal den Fall von Inui im 16er ansehen? Ich vermute nämlich, dass da ein kräftiger Stoß in den Rücken der Grund für das Fallen war. Das konnte ich leider nur kurz sehen (vermeintlich) und in den Zusammenfassungen wie auch in der Liveübertragung war es nicht weiter erwähnt worden.

  35. PM der Eintracht

    „Beim gestrigen Auswärtserfolg in Bremen zog sich Abwehrspieler Bastian Oczipka einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu. Damit wird der 24-jährige für die kommenden beiden Spiele gegen Girondins Bordeaux und beim VfB Stuttgart ausfallen.“

  36. Aktuelles von der #Eintracht: Bastian Oczipka fällt mit Muskelfaserriss für zwei Wochen aus.

  37. Offensichtlich ist der Herr Krieger schneller.

  38. Es spricht der typische Eintracht Fan wenn er souveräne Auswärtsleistungen damit begründet, dass die Gegner ja zum Allerschwächsten der Liga gehören (was ich im Falle von Bremen übrigens bestreite), und warum man dann überhaupt nicht gleich 6:0 gewinnt. Insofern leichte Kritik bzgl. des Eingangsbeitrags und dem angeblichen „Pflichtsieg“.

    Schön übrigens der in der gestrigen PK eher gut gelaunte Trainer. Trotz des Fehlens wichtiger Stammspieler keine Spur von Sorge. Er wird sich vielleicht schon gedacht haben dass seine B-Elf auch ganz gut kicken kann.

    Vielleicht war der Gegner nicht nur sehr schlecht, sondern wurde von Beginn an im eigenen Stadion so dermaßen unter Druck gesetzt, dass dieser eben nie ins Spiel fand. Dafür spricht eben auch die Taktik mit Barnetta. Apropos Barnetta: kann mit einer erklären wieso die Knappen den Eidgenossen quasi verschenkt haben? Ich dachte ja erst das ist was faul, so von wegen verletzt und nicht fit oder total ausser Form.

    Aber einen topfitten Barnetta den gibt man doch auch CL Teilnehmer nicht so einfach her. International erfahren, spielstark und gut bei Standards. Da lacht sich der Hübner doch ins Fäustchen wenn der so einen Spieler auf der Restrampe für Umme kriegt.

    Übrigens finde ich Vergleiche mit Kadlec und Fenin total unangebracht. Nur weil die aus der gleichen Ecke kommen……

  39. „Es spricht der typische Eintracht Fan wenn er souveräne Auswärtsleistungen damit begründet, dass die Gegner ja zum Allerschwächsten der Liga gehören „

    Und wer macht das?

  40. Nur zwei Spiele? Sah irgendwie schlimmer aus.

  41. Warum moderiert nicht Inka Bause den Doppelpass?

  42. Rasender Falkenmayer

    Doppelpass? Da schaue ich ja lieber Anselm Grün auf Phönix.

  43. Oha, Rudi sieht uns als Konkurrent!!!

  44. “ Doppelpass? Da schaue ich ja lieber Anselm Grün auf Phönix. „

    Dadurch hast Du aber auch verpasst, wie der schöne Rudi die Spielweise der SGE adelte. Fritz vTuT grüne Buxe ist auch sehr sehenswert. Von dem Zauberer an den Plattenteller ganz zu schweigen.

  45. Gute Besserung an Bastian Oczipka.

    Hat gestern ein klasse Spiel gemacht und zudem beeindruckende Nehmerqualitäten bewiesen.

    Jetzt soll er in Ruhe seinen Muskelfasserriss auskurieren und dann erholt und wieder hübsch gegen Bochum oder den HSV auf den Platz zurückkehren.

    Bis dahin macht das der Constant schon.

  46. Treffender Eingangsbeitrag.

  47. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ist er aber nicht. „

    hätte er aber können. „

    Schön. Und dann? Deine Aussage ist nichts weiter als Spökenkiekerei ohne sittlichen Nährwert. „

    Damit liege ich hier doch wohl voll im Trend oder?

  48. Diese saublöden unnötige Muskelfaserrisse nerven langsam. …gute Besserung und hoffentlich schnelle Genesung

  49. Danke Schalke, dass ihr uns eure guten Spieler schenkt.

  50. ZITAT:

    “ Fritz vTuT grüne Buxe ist auch sehr sehenswert“

    Grün und blau schmückt jede Sau, spricht der Modefachmann.

  51. Von vielen Seiten wurde in der Vergangenheit bemängelt, dass die Eintracht ihre Überlegenheit nicht gegen offensichtlich schwächere Gegner ausspielt. Gestern gab es ein wunderbares Gegenbeispiel. Und wie Heinz und Stefan war ich fast das komplette Spiel hindurch unaufgeregt.

    Dabei habe ich fast minütlich der guten Weitsicht von Hübner/Veh bei der Zusammenstellung des Kaders gedankt. So etwas hatte ich nicht erwartet; weil das verdammt schwer war.

  52. ZITAT:

    “ Von vielen Seiten wurde in der Vergangenheit bemängelt, dass die Eintracht ihre Überlegenheit nicht gegen offensichtlich schwächere Gegner ausspielt. Gestern gab es ein wunderbares Gegenbeispiel. Und wie Heinz und Stefan war ich fast das komplette Spiel hindurch unaufgeregt.

    Dabei habe ich fast minütlich der guten Weitsicht von Hübner/Veh bei der Zusammenstellung des Kaders gedankt. So etwas hatte ich nicht erwartet; weil das verdammt schwer war. „

    +1. Ging mir ganz genauso.

  53. ZITAT:

    “ “ Doppelpass? Da schaue ich ja lieber Anselm Grün auf Phönix. „

    Dadurch hast Du aber auch verpasst, wie der schöne Rudi die Spielweise der SGE adelte. Fritz vTuT grüne Buxe ist auch sehr sehenswert. Von dem Zauberer an den Plattenteller ganz zu schweigen. „

    Gibt es einen besseren DJ als DJ Munich?

    Nein.

  54. Wir sind auf der Höhe von Leverkusen, sagte Rudi!

  55. Ich bin erstaunt über den euphorischen Grundtenor. Natürlich habe ich mich auch gefreut über den insgesamt souveränen Sieg und die wiederlabgte spielerische Stärke mit dem Zug zum Tor. Bitte bedenkt, dass wir gegen ein erstaunlich schwaches Werden Bremen gespielt haben. Und wenn der Pfostentreffer und der Elfer reingegangen wären, hätten wir wieder einmal als Aufbaugegener gedient. Und das ist genau der Punkt. Unsere Abwehr war auch gegen 10 Mann nicht in dem Maße sattelfest, wie ich es gern gesehen hätte. Wenn ich da an das Desaster in DDorf letztes Jahr denke…

    So etwas möchte ich gerne von unseren sehen. Denn die Bremer lagen am Boden und ein drittes Tor hätte den Gnadenstoß versetzt. Den Rest der Spielzeit hätte man dann entspannt runterspielen können. So war erst nach dem Eigentor der Bremer Ruhe.

    Ich befürchte weiterhin, dass die Stärke Inuis und Ozcipkas alleine der schwachen rechten Seite der Bremer geschuldet war. Hier lasse ich mich natürlich gerne vom Gegenteil überzeugen. Hoffentlich heilt der Faserriss schnell aus.

  56. ich bin natürlich primär auch einfach nur sehr glücklich über den erfolgreich euroligakompatibel verbesserten kader,

    allerdings teil ich ausnahmsweise das leichte befremden in der #22 vom exilfrankfurter über die entscheidung vom trainer den oczipka nach dem brutalotritt weiterspielen zu lassen, der oczipka hat das ja heldenhaft auch mit guter spielerischer linie gemacht, aber ich hab noch gedacht, wenn der arme jetzt gezwungen wird in einer defensivaktion klärend zu köpfen, o weia, und prompt kam es (zu beginn der 2.hz) auch so und hat zu einer gefährlichen situation in unserem strafraum geführt weil ein defensiv-kopfball (verständlicherweise) daneben ging, und daß sich ein von einer kopfverletzung geschwächter körper leichter einen muskelriß holt halt ich auch für sehr gut möglich.

    aber ansonsten freu ich mich einfach nur tierisch über einen ohne einspielzeit die fäden ziehenden barnetta, einen neuen mitspielenden stürmer kadlec und über hübners und vehs weitsicht natürlich auch.

    nur zu einem sonderlob für inuis spiel gestern trau ich mich unter den strengen augen des blogchefs lieber nicht, das müssen andere machen (smilie)

  57. Warum? Inui hat gestern gut gespielt. Da kann man loben.

  58. Nach all der Kritik in den letzten Wochen (teils nachvollziehbar, teils überzogen) muss ich auch eine Lanze für Inui brechen:

    Er ist ein ständiger Unruheherd und für den Gegner so unberechenbar, dass er eigentlich immer zwei gegnerische Spieler bindet – einen direkten und einen Backup, da der erste meist nur als Slalomstange dient. Zugegeben: In den letzten Spielen scheiterte Taka zu oft am Backup und löste gefährliche Konter aus.

    Bisher hat meines Wissens nach aber keiner von Takas Ballverlusten zu einem Gegentor geführt, da sie meist am gegnerischen Strafraum passierten, und genügend Zeit blieb, den Fehler auszubügeln.. Die Ballverluste von Flumi im Mittelfeld waren da weit verheerender (ich denke aber, dass er sich auch noch stabilisieren wird).

    Alles in allem muss der Gegner gegen Inui immer zwei Gegenspieler einplanen, was Räume für andere Eintrachtler schafft. Chapeau an Armin, dass er trotz schwächelndem Saisonbeginn an Inui festgehalten hat. Mir gefällt der kleine Japaner.

  59. ZITAT:

    “ Warum? Inui hat gestern gut gespielt. Da kann man loben. „

    Ist das denn Blattlinie?

  60. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Warum? Inui hat gestern gut gespielt. Da kann man loben. „

    Ist das denn Blattlinie? „

    Ingo ist noch in Urlaub. Ich bin mir da nicht sicher.

  61. Nie jenseits der Blattlinie loben, Leo!

  62. Der Chefredakteur der Sportbild hat mir gut gefallen heute. Der versteht sein Handwerk.

  63. Rasender Falkenmayer

    Donnerstag ist wichtig

    Die Franzosen wissen genau so wenig, was sie erwarten sollen, wie wir.

    http://forum.girondins.com/gir......html#last

  64. Apropos Donnerstag, Karte für 43J abzugeben. Irgendwas um die 30 Euronen. Übergabe in Ffm. Montag und Mittwoch möglich.

  65. ZITAT:

    “ Der Chefredakteur der Sportbild hat mir gut gefallen heute. Der versteht sein Handwerk. „

    Einfach grundsolides Fußballgequatsche. Man wacht morgens in einem Hotel am Flughafen in München auf (Where am I? Ah, Munich, Doppelpass, all right), ist ziemlich verkartet, geht dann runter in die Lobby, um ein Weizen zu trinken und redet ein bisschen über Fußball mit Jörg Wontorra.

  66. Mein Computer ist heute zweimal abgestürzt. Ich vermute das ich mir beim benutzen eines Streams irgendeinen Virus eingefangen habe. Habe dann mein Avira überprüft und zwei Funde gelöscht.

    Ob das was hilft weiß ich nichz. Zusätzlich habe ich eine Systemwiederherstellung gemacht. Schöner Mist letzte Woche Fernseher kaputt jetzt spinnt der PC.

  67. ZITAT:

    “ Wir sind auf der Höhe von Leverkusen, sagte Rudi! „

    Dabei hat er doch bestimmt mit dem Auge gewinkert? Damit signalisiert der gewöhnlich, dass er jetzt im Ironie-Modus ist, sonst würde es nämlich keiner merken.

  68. Rasender Falkenmayer

    @ Dieter:

    Sicher, dass der Boccia nicht Dein System gehackt hat?

  69. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wir sind auf der Höhe von Leverkusen, sagte Rudi! „

    Dabei hat er doch bestimmt mit dem Auge gewinkert? Damit signalisiert der gewöhnlich, dass er jetzt im Ironie-Modus ist, sonst würde es nämlich keiner merken. „

    Das war so ernst wie sein Käse-Rede. Voll Authentisch.

  70. ZITAT:

    “ “ Doppelpass? Da schaue ich ja lieber Anselm Grün auf Phönix. „

    Dadurch hast Du aber auch verpasst, wie der schöne Rudi die Spielweise der SGE adelte. Fritz vTuT grüne Buxe ist auch sehr sehenswert. Von dem Zauberer an den Plattenteller ganz zu schweigen. „

    Fritz vTuT ist ohnehin Gentleman vom Scheitel bis zur Sohle. Und bei der Aufzählung der Hummelschen Qualitäten vergaß er nicht zu erwähnen, dass dieser auch gut aussehe.

  71. Rasender Falkenmayer

    „Bordeaux se déplace face aux redoutables allemands de L’Eintracht Francfort.“

    „Bordeaux tritt auswärts gegen die fürchterlichen Deutschen von Eintracht Frankfurt an“

    http://www.girondins.com/match.....ndex.shtml

    Apfel vs Rebe

  72. @ 70 Ich hatte auch erst so einen Verdacht aber soweit reicht sein Einfluß nun doch nicht. Vielleicht

    ist der PC aber auch einfach an der Reihe in A…. zu gehen . Mein Fernseher hatts auch gerade mal gut 4 Jahre getan. Die stellen doch heute keine Qualität mehr her. Soll nicht lange halten damit wieder neu gekauft werden muß. So sind die Hersteller heute genormt.

  73. Rasender Falkenmayer

    Oder Du hast vergessen, den Fernseher nach schmutzigen Filmen wieder sauber zu machen.

    ;-)

  74. ZITAT:

    “ @ 70 Ich hatte auch erst so einen Verdacht aber soweit reicht sein Einfluß nun doch nicht. „

    du hast keine Ahnung was möglich ist sobald du mit deinem schwindeligen C64 im Internetz hängst.

  75. ZITAT:

    “ Mein Fernseher hatts auch gerade mal gut 4 Jahre getan. Die stellen doch heute keine Qualität mehr her. Soll nicht lange halten damit wieder neu gekauft werden muß. So sind die Hersteller heute genormt. „

    lieber dieter, das wurde unlängst von der stiftung warentest widerlegt

  76. ZITAT:

    “ Bordeaux se déplace face aux redoutables allemands de L’Eintracht Francfort.“

    „Bordeaux tritt auswärts gegen die fürchterlichen Deutschen von Eintracht Frankfurt an“

    Du bist durchschaut, mon cher, „redoutable“ mit fürchterlich übersetzen, nur um die Meute anzustacheln.

  77. Wenn ich das richtig beobachtet habe sollte sich doch der hüftsteife Lukimya sich unseres Vaclav annehmen. Der ist ihm aber mindestens dreimal entwischt (2 X Tor und einmal hat das der Prödl noch schnell vor dem Jungen erledigt). Den Lukimya wollte die Eintracht ja auch mal haben. Ich war gefrustet, als bekannt wurde, dass er zu Werder geht. Jetzt bin ich sehr froh, dass wir Bamba und Zambe da haben.

  78. „Ich war gefrustet, als bekannt wurde, dass er zu Werder geht.“

    Ich auch. Bester Verteidiger der 2 Liga damals. Gut, dass das nicht geklappt hat!

  79. Bochum ist ja die Überraschung des Spieltages. Neben Sandhausen natürlich, die jetzt auch schon 9 Punkte haben!

  80. ZITAT:

    “ Donnerstag ist wichtig

    Die Franzosen wissen genau so wenig, was sie erwarten sollen, wie wir.

    http://forum.girondins.com/gir......html#last

    Ich verstehe ja nicht gerade fließend französisch aber man scheint mich zu kennen in Bordeaux

    „je ne le sens pas du tout ce deplacement !!“

  81. Bremen ist schlecht, keine Frage. Vielleicht sogar abstiegskandidat. Aber gestern wurden sie kontrolliert, fast schon demontiert. Im eigenen Stadion komplett chancenlos wenn wir ernst gemacht haben und keine Standards im Spiel waren. Das alles durch eine Eintracht ohne Meier und Schwegler, letzte Saison noch zwei der Säulen in unserem Spiel. Die Wahrheit ist, dass wir so gut waren, nicht das der Gegner schwach war. Bis jetzt ist das noch eine Momentaufnahme, aber die Tendenz passt.

  82. Die verstehen was vom essen. Schon mal ein Pluspunkt. Kann ja nun nicht jede Nation von sich behaupten….

  83. @ 747 C 64? Ich war doch nicht auf der CEBIT! Ich habe selbst verständlich eine Zuse und die knackst du nicht!

    @ 78 Gut dann werde ich meinen Ferseher zur Inspektion an die Stiftung Warentest schicken. Und ich habe einen anderen Bericht im Fernsehen gesehen da wurde gesagt das ganz gezielt Verschleißteile durch

    minderwertige Komponenten erstzt werden die ein schnelles Ableben desselben begünstigen.

  84. ZITAT:

    “ Die verstehen was vom essen. Schon mal ein Pluspunkt. Kann ja nun nicht jede Nation von sich behaupten…. „

    +1

    http://celleheute.de/wordpress.....guette.jpg

  85. Wir waren gestern Abend bei unseren französichen Freunden zum Abendessen geladen (Flammkuchen, Käseplatte, Bodeaux, Pastis). Lecker!!!

    Haben uns einige Tips für die Fahrt Ende November geholt.

    Der Kollege meint das wir die am Donnerstag mit einer konzentrierten Leistung schlagen.

  86. ZITAT:
    “ Die verstehen was vom essen. Schon mal ein Pluspunkt. Kann ja nun nicht jede Nation von sich behaupten…. „

    Solange sie auch im Schneckentempo spielen solls mir recht sein

  87. Aufruf:

    Wir suchen für die Waldtribüne nächsten Donnerstag einen Bordeaux-Fan. Vielleicht kennt ja einer der multikulturellen Blogleser einen Fan unseres Gegners, der am Donnerstag auch im Stadion sein wird. Oder vielleicht liest hier ja ein Franzose mit:

    Alors, appelez le musée de l`Eintracht ou écrivez un e-mail. Ne manquez pas notre Waldtribünenbembel – oder so ähnlich :-)

  88. es ist falsch, Franzose zu sein

  89. ZITAT:

    “ @ 747 C 64? Ich war doch nicht auf der CEBIT! Ich habe selbst verständlich eine Zuse und die knackst du nicht!

    @ 78 Gut dann werde ich meinen Ferseher zur Inspektion an die Stiftung Warentest schicken. Und ich habe einen anderen Bericht im Fernsehen gesehen da wurde gesagt das ganz gezielt Verschleißteile durch

    minderwertige Komponenten erstzt werden die ein schnelles Ableben desselben begünstigen. „

    begünstigen ja. allerdings gibt es keine hinweise darauf, dass diese teile deswegen eingebaut werden, sondern sie sind schlicht billiger und der kunde will halt weniger zahlen. dass er letztlich draufzahlt, weil er schneller neu kaufen muss, ist dem kunden wohl im glücksrausch des schnäppchens egal ;)

  90. „Wir suchen für die Waldtribüne nächsten Donnerstag einen Bordeaux-Fan.“

    Werden auch Hipster genommen? Kann da ein paar arbeitslose Schauspieler organisieren. Wann ist denn das Casting?

  91. Seltsame 2. Liga.

    Aktuell sind es nach 7 Spieltagen von Rang 3 zu Rang 16 nur 3 Punkte.

    201/12 und 2012/13 waren es jeweils 10 Punkte zwischen Rang 3 und Rang 16.

    Das heißt, wir haben die schwächste Zweite Liga aller Zeiten.

  92. nehmt doch den Heinz und setzt ihm ne Baskenmütz auf. Dann flötet er paarmal „Olalala“, verzehrt Frosch und Schneck‘ und alle freuen sich.

  93. Ich erinnere mich an eine Episode im Hampton Court. Ich hatte entgegen meiner Gewohnheit mal richtig Jieper auf was Süßes.. Gesagt getan, eine Art Bäckerei und vor mir lag sie.. ein goldener Blätterteig lachte mich an und sagte… „Iss mich.. verschling mich mit Haut und Haaren“. Das muß eine Apfeltasche sein, ist es nicht…

    Nein, in der Tat, ist es nicht.. oder besser hätte es heißen sollen „Iss es nicht“.

    Voller Vorfreude biss ich nun hinein und sowohl Zunge als auch Nase wurden kalt erwischt.. Die Füllung der Apfeltasche entpuppte sich als eine Melange aus Rindernieren und süßen Zwiebeln.. Das ganze olfaktorisch garniert mit einem Duft der entfernt an Pisse erinnerte.. waren wohl nicht ganz solange gewässert. Normalerweise mag ich es ja wenn der Eigengeschmack des Produktes sich so richtig entfalten kann.. in diesem Fall eher nicht.

    Dann doch lieber eine ehrliche Kröte im Knoblauchsud.

  94. ZITAT:

    “ nehmt doch den Heinz und setzt ihm ne Baskenmütz auf. Dann flötet er paarmal „Olalala“, verzehrt Frosch und Schneck‘ und alle freuen sich. „

    Und trinkt noch ein live ein Fläschchen Rotwein.

  95. Heinz der Franzosenfreund. Geh doch raus am Donnerstag und feuer ihn an, den Gourmet.

  96. “ dass er letztlich draufzahlt, weil er schneller neu kaufen muss, ist dem kunden wohl im glücksrausch des schnäppchens egal ;)“

    Geiz ist eben geil.

  97. ZITAT:

    “ es ist falsch, Franzose zu sein „

    Sagt ein Österreicher.

  98. @ Heinz

    Bestell nächstes mal einen Cafe Cremaunt! Da bekommt man zum Cafe 3 süße Leckereien dazu!

  99. Ich bin auf Champions League Kurs.

    Was Ihr jämmerlichen Spacken macht, ist mir egal.

  100. Also was Bordeaux am Freitag gegen den PSG gekickt hat, erinnerte irgendwie an schlimmsten Funkel-Fußball. Bordeaux hat letztes Jahr in 38 Ligaspielen gerade 40 Tore erzielt. Bordeaux scheint ziemlich bieder zu sein,

    Zu gestern:

    Zunächst waren wir von der ersten Minuten da und haben Bremen in Grund und Boden gespielt. Die Bremer wurden von Anfang unter Druck gesetzt. Sprich die Bremer konnten gar nicht erst sich entfalten. Aber das sehen ja die in der Weißbierrunde aus Salzburg-Nord und die zwangsfinanzierten aus Wiesbaden-Süd nicht.

    Das man Chancen zu lässt, liegt einfach in der Natur der Sache. Und wenn man einen von Brych geschenkten Elfmeter noch verschießt, hat man es auch nicht verdient zu gewinnen. Das 3-0 spiegelt das Spiel sehr gut wider.

  101. Und selbstverständlich werden wir am Donnerstag gegen den Frosch divaesk untergehen.

    Was sonst?

  102. ZITAT:

    “ Die verstehen was vom essen. Schon mal ein Pluspunkt. Kann ja nun nicht jede Nation von sich behaupten…. „

    Mag sein, dass sie als Küchenpersonal leidlich zu gebrauchen sind.

  103. ZITAT:

    “ „Wir suchen für die Waldtribüne nächsten Donnerstag einen Bordeaux-Fan.“

    Werden auch Hipster genommen? Kann da ein paar arbeitslose Schauspieler organisieren. Wann ist denn das Casting? „

    albert, plan du mal lieber deine reise nach francfort am 24.10.! wollte der boccia dir nicht ne vip-karte besorgen?

  104. Albert wollte bloss 10 Schekel zahlen. Nicht akzeptabel, daher das Ticket bereits anderweitig vergeben.

  105. „Wir waren gestern Abend bei unseren französichen Freunden zum Abendessen geladen (Flammkuchen, Käseplatte, Bodeaux, Pastis). Lecker!!!

    …“

    Also Flammkuchen ist lecker aber primitiv. Den bekomme sogar ich hin. Käse kann jeder. Selbst Österreicher / Schweizer / Holländer / (Achtung) Engländer.

  106. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Bordeaux se déplace face aux redoutables allemands de L’Eintracht Francfort.“

    „Bordeaux tritt auswärts gegen die fürchterlichen Deutschen von Eintracht Frankfurt an“

    Du bist durchschaut, mon cher, „redoutable“ mit fürchterlich übersetzen, nur um die Meute anzustacheln. „

    Hm. Habe es selbst nachgeschlagen.

    http://dict.leo.org/frde/index.....wSingle=on

  107. Unser Olaf Jansen.. Ich mochte den.

  108. ZITAT:

    “ Aufruf:

    Wir suchen für die Waldtribüne nächsten Donnerstag einen Bordeaux-Fan.

    Pia, zählt es auch, wenn man Fan der Bordeaux-Weine ist? ;-)

  109. ZITAT:

    “ Albert wollte bloss 10 Schekel zahlen. Nicht akzeptabel, daher das Ticket bereits anderweitig vergeben. „

    NEIN :-(

  110. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die verstehen was vom essen. Schon mal ein Pluspunkt. Kann ja nun nicht jede Nation von sich behaupten…. „

    Mag sein, dass sie als Küchenpersonal leidlich zu gebrauchen sind. „

    Kann ja nicht jeder Talent im abfetten von Kettenfahrzeugen haben. Trotzdem. Wer kocht schießt nicht. Vive les grenouilles

  111. @Falke: Man könnte „redoutable“ auch mit „schlagkräftig“ übersetzen. Wenn das besser klingt.. ;-)

  112. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Den Lukimya wollte die Eintracht ja auch mal haben. Ich war gefrustet, als bekannt wurde, dass er zu Werder geht. Jetzt bin ich sehr froh, dass wir Bamba und Zambe da haben. „

    Beim Veh und in unserem Spitzenumfeld wäre der aber zur Granate geworden

  113. Habe hier gerade in Frankreich einen Kommentar aus erster Hand von einem Kundigen bekommen. Bordeaux sei ein „gefaehrliches Team“, wie sie auch beim letzten Match gegen PSG gezeigt haetten. Nach dem ersten Gegentor allerdings brechen sie meistens ein.

    Konklusion? So wie gegen Bremen anfangen und den Sieg in den ersten dreissig Minuten eintueten!

  114. Rasender Falkenmayer

    Ich bevorzuge weiterhin „fürchterlich“.

    Á propos: was macht eigentlich Dr. Pröckl?

  115. ZITAT:

    “ „Wir waren gestern Abend bei unseren französichen Freunden zum Abendessen geladen (Flammkuchen, Käseplatte, Bodeaux, Pastis). Lecker!!!

    …“

    Also Flammkuchen ist lecker aber primitiv. Den bekomme sogar ich hin. Käse kann jeder. Selbst Österreicher / Schweizer / Holländer / (Achtung) Engländer. „

    Habe mich nicht in voller Länge ausgelassen. Käse wurde in versch. Variationen (überbacken, Salat, mit selbstgemachtem Brot und Dipp) gerreicht.

    Wir wurden stundenlang mit lauter Kleinigkeiten verwöhnt.

    Habe ich in England noch nicht so erlebt! :-)

  116. ZITAT:

    “ Ich bevorzuge weiterhin „fürchterlich“.

    Á propos: was macht eigentlich Dr. Pröckl? „

    Das was er immer macht. Das Papier doppelseitig beschreiben…

  117. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Das was er immer macht. Das Papier doppelseitig beschreiben… „

    Guter Mann. Pro Rückholaktion.

  118. Wir haben Bremen in deren Stadion klar beherrscht und ein ungefärdetes dreinull erspielt. Wäre der 11er reingeggangen, hätte das nicht den geringsten Unterschied gemacht. Fakt! Bremen mag eine unter Augenhöhe Mannschaft sein, aber so sicher vorführen werden die dann doch nicht so viele.

    Dieses Spiel in Tateinheit mit dem überraschend gugen Kick gegen den BVB macht mich (!) sehr sicher, dass wir eine Truppe haben, die stabiles spielerisches Potenzial hat.

    Wir werden um die Plätze 4 bis 7 mitkicken.

  119. @125

    Komm an meine Herrentitte

  120. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das was er immer macht. Das Papier doppelseitig beschreiben… „

    Guter Mann. Pro Rückholaktion. „

    Dann bliebe vielleicht auch Rode.

  121. Und der BVB wird Meister. Und warum Löw Kießling nicht mitnimmt kann nur zwischenmenschliche Gründe haben. Ich finde das wirklich schade. Da ist ein Sportler in der Form seines Lebens und wird behandelt wie ein Kordeldepp.

  122. „Wir werden um die Plätze 4 bis 7 mitkicken.“

    Mitkicken tun ja viele um diese Plätze, so ca. 10-12 Mannschaften…

  123. Die Urnen in meinem Wahlkreis waren umfunktionierte Mülltonnen. Das ist einfach fantastisch. Endlich hat es jemand begriffen.

  124. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Aufruf:

    Wir suchen für die Waldtribüne nächsten Donnerstag einen Bordeaux-Fan.

    Pia, zählt es auch, wenn man Fan der Bordeaux-Weine ist? ;-) „

    nein, dann könnt ich mich ja selbst hinstellen :-)

  125. „… Wer kocht schießt nicht. Vive les grenouilles“

    Yo. Die sprengen komplette Atolle weg.

  126. @ Pia: gernot rohr? Gruss aus der norddeutschen Tiefebene, Fam. Napoli hat soeben den Rueckweg angetreten bzw. Sich in die Haende der DB begeben…

  127. ZITAT:

    “ Die Urnen in meinem Wahlkreis waren umfunktionierte Mülltonnen. Das ist einfach fantastisch. Endlich hat es jemand begriffen. „

    Ah. Auch bei euch hat die Zivilisation Einzug gehalten. Weg von diesen unförmigen Holzeilen hin zu Behältern aus 100% recycliertem Material.

  128. ZITAT:

    “ „Wir werden um die Plätze 4 bis 7 mitkicken.“

    Mitkicken tun ja viele um diese Plätze, so ca. 10-12 Mannschaften… „

    Gut: Wir werden schlimmstenfalls 7. und sollten ernsthaft Platz vier anpeilen.

    …und kommt mir blos nicht mit Schalke, Ihr falschen Prinzen.

  129. ZITAT:

    “ Die Urnen in meinem Wahlkreis waren umfunktionierte Mülltonnen. Das ist einfach fantastisch. Endlich hat es jemand begriffen. „

    Wen wählt man denn in Bayern, wenn sich die dortige führende Christenpartei nur sehr unszureichend von den Bibeltreuen Christen abgrenzen lässt?

  130. ZITAT:

    “ @ Pia: gernot rohr? Gruss aus der norddeutschen Tiefebene, Fam. Napoli hat soeben den Rueckweg angetreten bzw. Sich in die Haende der DB begeben… „

    nein, der hätte ja schon promi-faktor. weiß auch gar nicht, ob der am donnerstag da ist.

    nein, wir suchen einen „normalen“ fan.

  131. @pia.

    Frag doch mal die Jona M ob die einen kennt

  132. „Die Urnen in meinem Wahlkreis waren umfunktionierte Mülltonnen.“

    Ich glaub‘ Du hast da was verwechselt ….

  133. ZITAT:

    “ „Wen wählt man denn in Bayern“

    den schonmal nicht:

    http://www.schleckysilberstein.....rtausends/

    Sehr gelungen. Wir haben allerdings den:

    http://utter.cdu-wetterau.de/i.....-utter.png

    Dieser Teufelskerl reißt sicher Bäume aus.

  134. Urnen?

    Ich ziehe Erdbestattung vor.

  135. ZITAT:

    “ @pia.

    Frag doch mal die Jona M ob die einen kennt „

    hab ich schon gemacht, da warte ich noch auf antwort.

  136. „Die haben Dumbledore.“

    Ist das ’ne Krankheit?

  137. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Den Lukimya wollte die Eintracht ja auch mal haben. Ich war gefrustet, als bekannt wurde, dass er zu Werder geht. Jetzt bin ich sehr froh, dass wir Bamba und Zambe da haben. „

    Beim Veh und in unserem Spitzenumfeld wäre der aber zur Granate geworden „

    Einmal hüftsteif – immer h.!

  138. @146: Und so was Sonntag Mittag zur Kaffeezeit. Bretzenheim sagt pfui!

  139. ZITAT:
    “ Gestörte unter sich.

    http://www.fr-online.de/region.....22206.html

    Was meinste was ich unter dem Artikel schon Kommentare gelöscht habe. Tenor: Der Autor ist schuld.

  140. ZITAT:

    “ Gestörte unter sich.

    http://www.fr-online.de/region.....22206.html

    fremdschäm

    http://www.youtube.com/watch?v.....I-h6Fzri9U

    „Judenschweine“ und „Hurensöhne“ schallte es permanent … unterirdisch.

    Ich solidarisiere mich ausdrücklich mit allen Söhnen jüdischer Prostituierter. Und Schweine sind auch nur Menschen.

  141. Ich schweife ab.

    War ja nur die erste Halbzeit am Hang. Das fand ich – auch die kurze Unterbrechung in der ersten Halbzeit / Tribünenspurt von OFs Richtung SGE Kurve) – reichlich unspektakulär. Da standen irgendwas 30 OFs und krafteierten ein bischen herum.

    Im FR Artikel steht was von 30 den Platz stürmenden OFs. Hoffentlich war die Polizei diesmal clever genug, die paar Hand voll Halbstarker festzuhalten und die Personalien aufzunehen. Das vergessen die Helden ja gerne mal.

    Wenn die Teufelskerle es diesmal geschafft haben, sollte doch ein Urteil möglich sein und Endepeng. Gut … aber ggf lassen sie es auch bleiben und haben damit weiterhin einen guten Grund den Leuten im Weg rumzustehen.

    Nochnmal: 30 Halbstarke, verhaften, überführen, verurteilen. Unspektakulär.

  142. Judenschweine-Rufe sind unentschuldbar.

    Auch wenn ich mich durch diese nicht im geringsten beleidigt fühle.

  143. Glaub ich dir Stefan… Leider.

    Wen glaubt man eigentlich mit dem Begriff “ Judenschweine“ zu treffen. Und vor allem warum?

  144. ZITAT:

    “ Ich schweife ab.

    War ja nur die erste Halbzeit am Hang. Das fand ich – auch die kurze Unterbrechung in der ersten Halbzeit / Tribünenspurt von OFs Richtung SGE Kurve) – reichlich unspektakulär. Da standen irgendwas 30 OFs und krafteierten ein bischen herum.

    Im FR Artikel steht was von 30 den Platz stürmenden OFs. Hoffentlich war die Polizei diesmal clever genug, die paar Hand voll Halbstarker festzuhalten und die Personalien aufzunehen. Das vergessen die Helden ja gerne mal.

    Wenn die Teufelskerle es diesmal geschafft haben, sollte doch ein Urteil möglich sein und Endepeng. Gut … aber ggf lassen sie es auch bleiben und haben damit weiterhin einen guten Grund den Leuten im Weg rumzustehen.

    Nochnmal: 30 Halbstarke, verhaften, überführen, verurteilen. Unspektakulär. „

    na ja, es stand schon auf der Kippe

    http://www.youtube.com/watch?v.....IIsyWxyYrs

    http://www.youtube.com/watch?v.....ZBTihJGsNE

    (letzteres eine schöne Charakterstudie in Großaufnahme der immer wieder auffallenden Klientel)

  145. Aus gg. Anlaß:

    Ich bekomme den genauen Wortlaut aus Abscheu nicht mehr zusammen, aber war es uns nicht von höchstberufener Stelle verboten, auch nur davon zu träumen, Werder jemals einholen zu können?

  146. Yo Obi. 1.-HZ habe ich gesehen. Zähle doch mal die paar Hansel durch.

    Ich saß auf der Haupttribüne und hatte keine Probleme, mich aufs Spiel zu konzentrieren.

  147. ZITAT:

    “ @125

    Komm an meine Herrentitte „

    Toll, nix anneres schreib ich in 85, da interessiert es keine sau.

  148. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @125

    Komm an meine Herrentitte „

    Toll, nix anneres schreib ich in 85, da interessiert es keine sau. „

    Habe nichts gegen einen Dreier.

  149. Sorry Volker. Habs überlesen

  150. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gestörte unter sich.

    http://www.fr-online.de/region.....22206.html

    Was meinste was ich unter dem Artikel schon Kommentare gelöscht habe. Tenor: Der Autor ist schuld. „

    Darf ich fragen, warum in dem Artikel die üblen rassistischen Entgleisungen der OFC Fans keine Rolle spielen?

  151. ZITAT:

    “ Sorry Volker. Habs überlesen „

    Passt schon, mit dem dreier bin ich zufrieden :)

  152. Die Gründungsmitgliedschaft in der eingleisigen dritten Liga kann dem Offenbacher keiner mehr nehmen. Da sollte er sich in diesen schweren Stunden immer dran erinnern.

  153. Oho, wir spielen international, der OFC spielt nur in Baunatal

  154. ZITAT:

    “ Yo Obi. 1.-HZ habe ich gesehen. Zähle doch mal die paar Hansel durch.

    Ich saß auf der Haupttribüne und hatte keine Probleme, mich aufs Spiel zu konzentrieren. „

    Hast Recht, ma sollte es auch nicht unnötig aufwerten. Genau darauf sind die Halbstarken ja aus.

    „Judenschweine“ habe ich aber ähnlich wie Affenlaute länger nicht mehr gehört in unserer Region und bin ziemlich entsetzt.

    Ich hoffe inständig, dass beim Heimspiel gegen Tel Aviv kein einziges Mal derartiges erschallt. Ansonsten setze ich mich höchstpersönlich in den Maccabi-Fanblock und solidarisiere mich.

  155. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Yo Obi. 1.-HZ habe ich gesehen. Zähle doch mal die paar Hansel durch.

    Ich saß auf der Haupttribüne und hatte keine Probleme, mich aufs Spiel zu konzentrieren. „

    Hast Recht, ma sollte es auch nicht unnötig aufwerten. Genau darauf sind die Halbstarken ja aus.

    „Judenschweine“ habe ich aber ähnlich wie Affenlaute länger nicht mehr gehört in unserer Region und bin ziemlich entsetzt.

    Ich hoffe inständig, dass beim Heimspiel gegen Tel Aviv kein einziges Mal derartiges erschallt. Ansonsten setze ich mich höchstpersönlich in den Maccabi-Fanblock und solidarisiere mich. „

    Da mach ich mit

  156. Wenn’s übrigens niemand anders macht. Ich nick(t)e anerkennend mit dem Kopf.

    Und ansonsten hoffe ich, dass im kommenden Nord-Derby der HSV nicht verliert. Damit der Herr Fink auch noch gegen die Eintracht auf der Bank sitzt. Blöd genug, dass die Schwaben rechtzeitig reagiert haben.

    Aber was soll’s. Nach solchen Spielen sollte die Mannschaft weiterhin an sich und ihre Stärken glauben.

  157. „Ich hoffe inständig, dass beim Heimspiel gegen Tel Aviv kein einziges Mal derartiges erschallt. Ansonsten setze ich mich höchstpersönlich in den Maccabi-Fanblock und solidarisiere mich. “

    Da warte ich dann auf dich!

  158. ZITAT:

    Darf ich fragen, warum in dem Artikel die üblen rassistischen Entgleisungen der OFC Fans keine Rolle spielen? „

    Klar. Ich kann aber keine Antwort geben. Weil ich’s nicht weiß.

  159. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Darf ich fragen, warum in dem Artikel die üblen rassistischen Entgleisungen der OFC Fans keine Rolle spielen? „

    Übrigens ist „Judenschweine“ nicht rassistisch.

  160. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    Darf ich fragen, warum in dem Artikel die üblen rassistischen Entgleisungen der OFC Fans keine Rolle spielen? „

    Übrigens ist „Judenschweine“ nicht rassistisch. „

    Definitionssache: man kann Antisemitismus auch als eine perfide Art von Rassismus definieren.

    Wobei Rassismus natürlich per se perfide ist.

  161. es wurde auch ausgiebig Zyklon B gegen die SGE gefordert. Vermutlich hätte man eine Wunderkerze zünden sollen, damit es mediale Berichterstattung gibt.

  162. ZITAT:

    “ es wurde auch ausgiebig Zyklon B gegen die SGE gefordert. Vermutlich hätte man eine Wunderkerze zünden sollen, damit es mediale Berichterstattung gibt. „

    Vielleicht ist aber auch nur Sonntag und das kommt noch?

  163. Jetzt weiß ich wieder warum unsere den Volland wollten…

  164. ZITAT:

    “ Jetzt weiß ich wieder warum unsere den Volland wollten… „

    brauche mer nimmer, haben den Vatschlav

  165. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ es wurde auch ausgiebig Zyklon B gegen die SGE gefordert. Vermutlich hätte man eine Wunderkerze zünden sollen, damit es mediale Berichterstattung gibt. „

    Vielleicht ist aber auch nur Sonntag und das kommt noch? „

    schau mer mal

  166. Warum spielt der Volland nicht bei uns?

  167. ZITAT:

    “ Warum spielt der Volland nicht bei uns? „

    bedank dich bei Dortmund

  168. ZITAT:

    “ Warum spielt der Volland nicht bei uns? „

    Spielt er doch: Substitute United.

    Merke gerade, dass meine reale mit meiner virtuellen Welt verschwimmt. Ein schönes Gefühl.

  169. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Warum spielt der Volland nicht bei uns? „

    Spielt er doch: Substitute United.

    Merke gerade, dass meine reale mit meiner virtuellen Welt verschwimmt. Ein schönes Gefühl. „

    Andrea N, ich liebe dich:-) Sing doch mal.

  170. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    Darf ich fragen, warum in dem Artikel die üblen rassistischen Entgleisungen der OFC Fans keine Rolle spielen? „

    Übrigens ist „Judenschweine“ nicht rassistisch. „

    Sondern?

  171. Würde ja am liebsten jedem Fan ein Gerät um den Hals hängen, das bei bestimmten Schlüsselbegriffen einen leichten Stromschlag auslöst – wie bei Hunden, damit sie nicht bellen.

    Aber 1) finde ich das bei Hunden quälend und 2) stehen Hools ja auf Schmerz.

  172. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ es wurde auch ausgiebig Zyklon B gegen die SGE gefordert. Vermutlich hätte man eine Wunderkerze zünden sollen, damit es mediale Berichterstattung gibt. „

    Vielleicht ist aber auch nur Sonntag und das kommt noch? „

    Wichtig wäre noch ein Statement von Rainer Wendt. Könnt ihr den morgen früh bitte mal anrufen?

  173. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    Darf ich fragen, warum in dem Artikel die üblen rassistischen Entgleisungen der OFC Fans keine Rolle spielen? „

    Übrigens ist „Judenschweine“ nicht rassistisch. „

    Sondern? „

    Das bestimmte die „alte“ Diskussion: Antisemitismus versus Rassimus versus. rassistischer Antijudaismus.

  174. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    Darf ich fragen, warum in dem Artikel die üblen rassistischen Entgleisungen der OFC Fans keine Rolle spielen? „

    Übrigens ist „Judenschweine“ nicht rassistisch. „

    Sondern? „

    Da kommst du selbst drauf, bin ich mir sicher.

  175. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Warum spielt der Volland nicht bei uns? „

    Spielt er doch: Substitute United.

    Merke gerade, dass meine reale mit meiner virtuellen Welt verschwimmt. Ein schönes Gefühl. „

    Andrea N, ich liebe dich:-) Sing doch mal. „

    Andrea Nahles? Sophie Schlicht?

  176. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Wir suchen für die Waldtribüne nächsten Donnerstag einen Bordeaux-Fan.“

    Werden auch Hipster genommen? Kann da ein paar arbeitslose Schauspieler organisieren. Wann ist denn das Casting? „

    albert, plan du mal lieber deine reise nach francfort am 24.10.! wollte der boccia dir nicht ne vip-karte besorgen? „

    Ich plane schon, Pia!

  177. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    Darf ich fragen, warum in dem Artikel die üblen rassistischen Entgleisungen der OFC Fans keine Rolle spielen? „

    Übrigens ist „Judenschweine“ nicht rassistisch. „

    Sondern? „

    Da kommst du selbst drauf, bin ich mir sicher. „

    Ist es halt antisemitisch. Zufrieden?

    Statt auf einen jungen Torwart einzuhauen, der im Siegesgefühl sich dazu hat hinreissen lassen zu provozieren, hätte man lieber darüber berichten sollen. Finde ich. Das geht jetzt nicht gegen Dich Stefan, ich habe kapiert, dass Du nix mit dem Artikel zu tun hast.

  178. Ach Volker – weißt du was die Offenbacher alles finden? Das nimmt sich nicht viel. Alles kleine Engel. Schuld sind die andern. Oder, wie gesagt, die, die – natürlich! – falsch drüber schreiben.

    Meine Meinung. Ohne dabei gewesen zu sein. Wie viele nicht dabei waren aber etwas zu sagen haben.

  179. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    Darf ich fragen, warum in dem Artikel die üblen rassistischen Entgleisungen der OFC Fans keine Rolle spielen? „

    Übrigens ist „Judenschweine“ nicht rassistisch. „

    Sondern? „

    Da kommst du selbst drauf, bin ich mir sicher. „

    Ist es halt antisemitisch. Zufrieden?

    Statt auf einen jungen Torwart einzuhauen, der im Siegesgefühl sich dazu hat hinreissen lassen zu provozieren, hätte man lieber darüber berichten sollen. Finde ich. Das geht jetzt nicht gegen Dich Stefan, ich habe kapiert, dass Du nix mit dem Artikel zu tun hast. „

    Na ja, es war aber wirklich nicht sonderlich klug von unserem jungen Özer. Das darf man schon erwähnen.

  180. was ist eigentlich mit dem Oesterhelweg?

    Bisher bester Torschütze bei der Zweiten. Und das dritte Tor gegen den OFC war schon Zucker.

    Käme der als Spätzünder nochmal für die Erste in Frage?

    Und wo ist eigentlich Bakalorz?

  181. hatte ich mir nicht schon immer den kadlec und nur den kadlec gewünscht ?

    war doch so oder ?

    spielt dann wahrscheinlich nächste saison bei bvb oder fcb.

    bis dahin ein hoch auf bendtner…. äh kadlec.

    guter junge !

  182. Bendtner ist eh wieder (noch?) verletzt …

    http://instagram.com/p/eKISKeA....._qH/#

  183. Man stelle sich nur vor wir hätten Bendtner UND Kadlec. Auf Jahre unschlagbar.

  184. Bendtner hätte sich das Tor ganz sicher nicht von Österreich stehlen lassen. Fakt.

  185. ZITAT:

    “ Bendtner ist eh wieder (noch?) verletzt …

    http://instagram.com/p/eKISKeA....._qH/#

    „Worst player at arsenal by a mile and lazy as fuck“

    :)))

  186. Krieger, Du Lusche.

    Warum wurde das hier noch nicht thematisiert?

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Wie immer, packt nur die Bild die wirklich heißen Eisen an.

  187. Murmel, das war gestern Thema. Sehr subtil im Eingangsbeitrag. Und nenn mich nicht Schwuchtel. Sag Tucke. Leo.

  188. ZITAT:

    “ Murmel, das war gestern Thema. Sehr subtil im Eingangsbeitrag. Und nenn mich nicht Schwuchtel. Sag Tucke. Leo. „

    Und Du glaubst wirklich, subtil funktioniert bei einem geistig grobschlächtigen Menschen? Pupe.

  189. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Süle kommt, hier natürlich fort gejagt.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....iklas.html

    Der kommt ja ursprünglich von Rot-Weiß Walldor. Witzig, Ich spielte da mal kurzfristig mit einem Georg Süle (von dem ich aber nicht mehr weiß, wie er sich schrieb), der sein Vater sein könnte. Sieht ihm auch ähnlich.

    Glükwunsch zum Filius, Schorsch.

  190. Spielt gleich wieder Fürth?

    Langweilig.

  191. Das Spannendste ist doch die Braunschweiger jede Woche nach Fürth zu fragen

  192. Ich bitte um Entschuldigung, habe lange nicht mehr reingelesen und sehe gerade….

    „4. Bleiben Sie sachlich, freundlich – und beim Thema.“ (Spielregeln, blog-g)

  193. ZITAT:
    “ Kracherspiel „

    Zum Glück ist gleich Wahl – genauso wie nächste Woche, da steht es dann schon 0:3 um die Zeit und wir können anschließend den Opa gewinnen sehen.

  194. Ach das guck ich jetzt auch ein bischen … dann muss ich mir den Seehofer nicht ansehen. Wievie Schaden kann ein einzelner Mensch anrichten?

  195. ZITAT:

    “ Ach Volker – weißt du was die Offenbacher alles finden? Das nimmt sich nicht viel. Alles kleine Engel. Schuld sind die andern. Oder, wie gesagt, die, die – natürlich! – falsch drüber schreiben.

    Meine Meinung. Ohne dabei gewesen zu sein. Wie viele nicht dabei waren aber etwas zu sagen haben. „

    Gut, die Zyklon B und Judenschweine Gesänge kamen nur aus einer Richtung. Aber natürlich sind auch unsere keine Chorknaben.

  196. Braunschweig – Nürnberg passt eindeutig ins Sonntagsprogramm (2.Liga).

    Zum Glück haben wir den Bellarabi nicht bekommen, der kann ja nur rennen.

  197. ZITAT:

    “ Wo spielt denn dieser Ude? „

    Beim Post Sport Verein… Er ist nebenbei noch für die Korrespondenz zuständig..

  198. ZITAT:
    “ Wo spielt denn dieser Ude? „

    steht wahrscheinlich gleich im Abseits.

  199. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wo spielt denn dieser Ude? „

    Beim Post Sport Verein… Er ist nebenbei noch für die Korrespondenz zuständig.. „

    Ah, okay, kannte den nicht.

  200. Der Wischschirm der ARD überfordert die Moderatoren.

  201. zurück zum Fussball

  202. ZITAT:

    “ Der Wischschirm der ARD überfordert die Moderatoren. „

    Hat wieder nicht so geklappt, yeah.

    Meine roten Genossen sind untergegangen.

  203. Sowas wie bei den Wahlen wünsche ich mir beim Fußball. Mit dem Anpfiff kommt die Prognose und das Ding ist durch. Danach setzt man sich in die Kneipe und diskutiert.

  204. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wo spielt denn dieser Ude? „

    Beim Post Sport Verein… Er ist nebenbei noch für die Korrespondenz zuständig.. „

    Ah, okay, kannte den nicht. „

    Höhö..

    http://www.sueddeutsche.de/pol.....-1.1770688

  205. ZITAT:
    “ Anzapft is. „

    Bazis halt…wss will man da erwarte

  206. Ich erwarte ein Kopf an Kopf Rennen. Das ist nur eine Prognose

  207. ZITAT:

    Gut, die Zyklon B und Judenschweine Gesänge kamen nur aus einer Richtung. Aber natürlich sind auch unsere keine Chorknaben. „

    Ich erzähl mal lieber nicht was ich in den 70er Jahren so alles Richtung Offenbach geplärrt habe …

  208. RTL gibt sofort ab an Frauke Ludewig. Gibt wichtigeres!

  209. freue mich schon auf die realitätsfremden Erklärungen der Arbeitsscheuen, warum eigentlich jede Partei gewonnen hat

  210. ZITAT:
    “ Ich erwarte ein Kopf an Kopf Rennen. Das ist nur eine Prognose „

    Klar und Braunschweig steigt nicht ab.

  211. 2013 heißt es für mich: Endlich Nichtwähler.

  212. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Ich erwarte ein Kopf an Kopf Rennen. Das ist nur eine Prognose „

    Klar und Braunschweig steigt nicht ab. „

    übrigens auch Blau-Gelb

  213. ZITAT:

    “ Wo spielt denn dieser Ude? „

    Zweite Geige.

  214. Ich ertrage diese Spannung bei den Bayern-Wahen nicht länger!

  215. Apropos: gibt’s zur Hessenwahl Social-TV?

  216. ZITAT:

    “ Ich ertrage diese Spannung bei den Bayern-Wahen nicht länger! „

    Seitdem ich das Licht der Welt erblicke…

    …. diese unendliche Spannung.

  217. ZITAT:

    “ Apropos: gibt’s zur Hessenwahl Social-TV? „

    Ihr wählt alles auf einmal, oder?

    Ich glaube da gibt es ne Hessenschau Spezial.

  218. ZITAT:

    “ freue mich schon auf die realitätsfremden Erklärungen der Arbeitsscheuen, warum eigentlich jede Partei gewonnen hat „

    Andrea fängt ja auf der ARD schon mal an.

  219. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Apropos: gibt’s zur Hessenwahl Social-TV? „

    Ihr wählt alles auf einmal, oder?“

    Ich wähle nicht seitdem Onkel Herbert nicht mehr unter uns ist.

  220. Meine Chefin könnte sich auch mal ein anderes Kostüm zulegen, immer dieses langweilige braun.

  221. Ach Du Scheiße. Ich fordere jetzt, dass jeder Ausländer, der nach Deutschland möchte Eintrittsgeld zahlen muss und werde Bundeskanzler.

  222. Die Altersstruktur der CSU zeigt mir…..

  223. Also Braunschweig erinnert mich sehr an Fürth.

  224. Und ich möchte Tippspieltagessieger werden und benötige nur ein Braunschweiger Törchen.

  225. Nahles auf ARD. Ich hechte zur Ferbedienung. Nahles auf ZDF.

    Da soll man keinen Haß auf die Schmarotzer bekommen.

  226. ZITAT:

    “ Also Braunschweig erinnert mich sehr an Fürth. „

    Die FR könnte doch mal deren Trainer danach fragen, oder?

  227. Mein Fazit lautet:

    Bayern sind schlimm genug, wenn sie nicht wählen.

  228. ZITAT:

    “ Nahles auf ARD. Ich hechte zur Ferbedienung. Nahles auf ZDF.

    Da soll man keinen Haß auf die Schmarotzer bekommen. „

    :-)

  229. Immer hats die FDP zerhauen. Das macht mir Spaß.

  230. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Also Braunschweig erinnert mich sehr an Fürth. „

    Die FR könnte doch mal deren Trainer danach fragen, oder? „

    Das wär mal ein Ding.

  231. ZITAT:

    “ Immer hats die FDP zerhauen. Das macht mir Spaß. „

    Mir nicht. Das heißt nämlich jede Menge Mitleidsstimmen nächste Woche.

  232. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Apropos: gibt’s zur Hessenwahl Social-TV? „

    Ihr wählt alles auf einmal, oder?“

    Ich wähle nicht seitdem Onkel Herbert nicht mehr unter uns ist. „

    Heribert hat immer Recht..Denn wer kämpft für das Recht,

    Der hat immer recht.

    Gegen Lüge und Ausbeuterei.

  233. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Immer hats die FDP zerhauen. Das macht mir Spaß. „

    Mir nicht. Das heißt nämlich jede Menge Mitleidsstimmen nächste Woche. „

    Du alter Parteistratege. Das stimmt leider, ja.

  234. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Also Braunschweig erinnert mich sehr an Fürth. „

    Die FR könnte doch mal deren Trainer danach fragen, oder? „

    Oder halt den Wendt.

  235. Habe schon alles erlebt. Ich kann euch erklären wie,Politik geht, Kinder.

  236. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Immer hats die FDP zerhauen. Das macht mir Spaß. „

    Mir nicht. Das heißt nämlich jede Menge Mitleidsstimmen nächste Woche. „

    Die gehen aber irgendwo wieder ab…..bei Mutti

  237. ZITAT:

    “ Habe schon alles erlebt. Ich kann euch erklären wie,Politik geht, Kinder. „

    Ost-Berlin bleibt rot. So viel ist klar.

  238. Mit Wehner gingen die SPD Wahlergebnisse durch die Decke. So viel steht fest.

  239. Der Wahlomat hat gesagt, ich muss die Piraten wählen. Das mache ich jetzt. Die hieve ich mal schön auf 2,2%.

  240. Mir tuts um Die Grünen leid.. Wie vohergesagt hofft der Fuchs noch auf die nächste Hochrechnung. Ich bin da pessimistisch.

    Schade, ich hätte mir mehr Verbote gewünscht

  241. Der Kinderarzt im Ersten.

  242. Vom FDP-Wähler sagt man, er sei eher ein taktischer Wähler — wenn er glaubt, das es sich nicht lohne, seine Stimme abzugeben, weil seine Partei keine Chance habe, dann gehe er erst gar nicht zur Wahl. Für Anflüge von Mitleid ist der FDP-Wähler dagegen nicht berühmt.

    Das gilt natürlich ohne Einschränkung der Allgemeinheit.

  243. ZITAT:
    “ Der Kinderarzt im Ersten. „

    Ich bin gespannt wie er es jetzt schön redet

    Ah…es liegt an Bayern:-)

  244. ZITAT:

    “ Mir tuts um Die Grünen leid.. Wie vohergesagt hofft der Fuchs noch auf die nächste Hochrechnung. Ich bin da pessimistisch.

    Schade, ich hätte mir mehr Verbote gewünscht „

    Ich habe immer noch deinen vegetarisch-grillen-Link aufbewahrt. Für alle Fälle.

    http://www.vegetarisch-grillen......de/

  245. Ein kämpferischer Rösler ist irgendwie putzig. Wie ein Goldhamster im Tarnanzug.

  246. Jaja, Leihstimmen. Gebe zu, die Erststimme der regierenden Dynastie geliehen zu haben, weil ich keine Lust habe, ausgerechnet im einzigen roten Wahlkreis des Landes leben zu müssen. Ansonsten habe ich mit dem Zirkus nichts zu tun.

  247. Freiheit oder Sozialismus, sagte er. Tja.

  248. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der Kinderarzt im Ersten. „

    Ich bin gespannt wie er es jetzt schön redet

    Ah…es liegt an Bayern:-) „

    Das liegt darin das er ein Asiate ist.. Um das zu bemerken sollte man man Zeitung lesen.!

  249. Als tendenzieller FDP Wähler schwenke ich gerne mal um.

  250. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der Kinderarzt im Ersten. „

    Ich bin gespannt wie er es jetzt schön redet

    Ah…es liegt an Bayern:-) „

    …..und das mit dem Uhren ticken jetzt anders hab ich schon mal gehört, weia!

  251. Rasender Falkenmayer

    Endlich werde ich in Kickerspiel mal Plätze gutmachen. Danke, Obba Mahjongg.

  252. Ah, der Netzbeauftrage. Kein Jacket, keine Krawatte, Hemd hochgekrempelt. Ein lockerer Typ. Ein Hipster fast, nur fehlt die Brille.

  253. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Der Kinderarzt im Ersten. „

    Ich bin gespannt wie er es jetzt schön redet

    Ah…es liegt an Bayern:-) „

    …..und das mit dem Uhren ticken jetzt anders hab ich schon mal gehört, weia! „

    Ja, musste ich auch lachen….mal gucken wie die Uhren gehen…abwarten

  254. Der Hipster-Bart von Herrn Zamparoni.

    Der Hipster Bart von Hernn Voss.

  255. Horst der Heinz

    Heinz der Horst

  256. Ihro katholische Majestät spricht zum Volk.

  257. Der verbrauchte Schutzminister spricht.

  258. Rasender Falkenmayer

    Wieso kommt eigentlich ausgerechnet in BR-Alpha nichts zur Wahl. Irgendwas mit Niveau. Oder schließt sich das aus?

  259. ZITAT:

    “ Ein kämpferischer Rösler ist irgendwie putzig. Wie ein Goldhamster im Tarnanzug. „

    Genau mein Gedanke.

  260. ZITAT:

    “ Wieso kommt eigentlich ausgerechnet in BR-Alpha nichts zur Wahl. Irgendwas mit Niveau. Oder schließt sich das aus? „

    Gegen Seehofer ist Police Acadamy 7 eine Perle.

  261. Muhahaha der Ude spricht von einer Trendwende für die SPD in Bayern.

  262. Wo ist die Lindenstraße, wenn man sie am dringendsten braucht?

  263. Rasender Falkenmayer

    Braunschweig möge noch ein Tor schiessen, damit ich mich im Kickspiel oberhalb von Platz 100 festbeissen kann.

  264. ZITAT:

    “ Wo ist die Lindenstraße, wenn man sie am dringendsten braucht? „

    Schau doch das A7-Derby (!), ohne taktische Corsage, alle hinter dem Ball her – unser F-Jugend-Taktik -, leider aber nicht sehr reich an Toren.

  265. Ich sehe z.Zt. die zwei Absteiger!
    Not gegen Armut

  266. ZITAT:

    “ Ich sehe z.Zt. die zwei Absteiger!

    Not gegen Armut „

    Du willst doch wohl nicht des Watzens Nürnberger gegenüber meinen Bremern in die Favoritenrolle drängen?

  267. Diese Eintracht Schreie nerven so was von.

  268. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich sehe z.Zt. die zwei Absteiger!

    Not gegen Armut „

    Du willst doch wohl nicht des Watzens Nürnberger gegenüber meinen Bremern in die Favoritenrolle drängen? „

    Die sind natürlich über die Relegation auch dabei!

  269. ZITAT:

    “ Diese Eintracht Schreie nerven so was von. „

    Ob Braunschweig, ob Trier

    die Eintracht sind wir.

  270. Ich glaube wirklich dass Nürnberg noch einen Hauch schlechter ist als Werder.

  271. Gerade eben gesehen:

    Union Berlin ist Tabellenführer der 2. Liga.

    Sachen gibt’s…

  272. ZITAT:

    “ Ich glaube wirklich dass Nürnberg noch einen Hauch schlechter ist als Werder. „

    Wir werden sehen.

  273. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich glaube wirklich dass Nürnberg noch einen Hauch schlechter ist als Werder. „

    Wir werden sehen. „

    heute sind sie es jedenfalls.

  274. Hey Hey Tippspieltagessieger hey hey.

  275. ZITAT:

    “ Wo ist die Lindenstraße, wenn man sie am dringendsten braucht? „

    18:50, Du Event-Zuschauer.

    Jack ist rausgeflogen.

  276. Wählt hier eigentlich niemand die AfD?

  277. Schmarotzende Politclowns. Alle.

    Fährt eigentlich schon jemand eine Haßkampagne gegen Hipster und endemische Generation-Y Zwangsironisierung? Vielleicht wäre eine Politikkarriere ja doch eine Option für mich.

  278. Gut, dann wähle ich die!

  279. Bitte die 297 überlesen. War nicht so gemeint.

  280. @Stefan & c-e:

    Da habt ihr euch aber ein schönes Duell ausgesucht. Da werden keinem so schnell die Argumente ausgehen.

  281. Ich vermute auch, dass wir uns da auf aller niedrigstem Niveau duellieren werden.

    Macht aber nix. Das könne mer gut.

  282. Kadlec!

  283. ZITAT:

    “ Wählt hier eigentlich niemand die AfD? „

    dann kannste gleich die npd wählen… gleiche scheiße

  284. Rasender Falkenmayer

    Das 1:1 rettet mein Tippspielergebnis. Immerhin

  285. “ Wählt hier eigentlich niemand die AfD? „

    Aus deren Parteiprogramm kenne ich nur: “ 4 Mark für ’ne Bratworscht.“

  286. Schöne 300….und sozusagen kein ce auch wenns einer war

  287. ZITAT:
    “ Das 1:1 rettet mein Tippspielergebnis. Immerhin „

    Nicht nur deins.

  288. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wählt hier eigentlich niemand die AfD? „

    dann kannste gleich die npd wählen… gleiche scheiße „

    Wie war das mit den Hunden und bellen?

    http://www.zdf.de/Programmbegl.....90494.html

  289. Zurück aus der kleinen aber feinen Hansestadt. Letztmals hatte ich in der Bundesliga ein solch souveränes Auswärtsspiel wohl in der Saison 94/94 live verfolgt. Spontan fällt mir das 3:1 auf Schalke mit Gaudino-Fallrückzieher ein oder ein 5:1 in Nürnberg, vielleicht noch das 4:0 in Gladbach am ersten Spieltag. Lange ist es her…

    Auch das Rahmenprogramm hat mit schönen Restaurants und gutem Wetter heute beim Stadtrundgang perfekt gepaßt. Frau Napoli sprach gestern abend plötzlich von „wir“ und „uns“ als sie die Eintracht meinte. Das war mir dann doch neu….

    Fazit: Ein tolles Eintracht-Wochenende, dass mich auf der Rückfahrt an die Ärzte erinnerte:“Es ist zwar etwas teurer, dafür ist man unter sich und ich weiß jeder zweite hier ist genauso blöd wie ich.“

  290. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wählt hier eigentlich niemand die AfD? „

    dann kannste gleich die npd wählen… gleiche scheiße „

    Lächerliches Statement. Jeder mit einer anderen Meinung ist zumindest „Rechtspopulist“. Von „Linkspopulisten“ sprechen die Zwangsgebührenfinanzierten- und finanzierenden niemals, denn das sind die Guten. Der Euro ist sicher. Und es gibt keine Schuldenunion. Vorwärts immer, rückwärts nimmer.

  291. ZITAT:

    “ Habe schon alles erlebt. Ich kann euch erklären wie,Politik geht, Kinder. „

    @ Stefan # 252:

    Wenn aktiv in der Politik, dann maybe.

    Ansonsten: No !!!

    Mer glaubt’s net. Und wenn mer’s glaubt, will mer’s net! Bin heilfroh, dass ich da raus bin. (Smiley)

  292. Wem wählen eigentlich unsere Spieler?

    Oder alles Nichtwähler?

    Das wäre doch mal Thema für die FR.

    Und der Fee? Da tippe ich irgendwie auf Merkel. Bauchgefühl.

  293. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wählt hier eigentlich niemand die AfD? „

    dann kannste gleich die npd wählen… gleiche scheiße „

    Lächerliches Statement. Jeder mit einer anderen Meinung ist zumindest „Rechtspopulist“. Von „Linkspopulisten“ sprechen die Zwangsgebührenfinanzierten- und finanzierenden niemals, denn das sind die Guten. Der Euro ist sicher. Und es gibt keine Schuldenunion. Vorwärts immer, rückwärts nimmer. „

    Die AfD nimmt zumindest der CDU einige Stimmen ab. Und das finde ich für das Wahlergebnis nicht unrelevant. Das einzige, was ich der AfD positiv abgewinnen kann.

  294. Nachtrag zu # 306 (wenn ich’s doch mal irgendwann schaffen würde, den depperten Tele-Text vom ZDF hier irgendwie korrekt verlinken zu können):

    http://www.zdf.de/Programmbegl.....90494.html

    Page 132.

    ZITAT Gauck lt. o.a. Link: „Wir brauchen Bürger, die auf die Straße gehen und den Spinnern ihre Grenzen aufweisen.“

    Dem ist nix hinzu zufügen.

  295. ZITAT:

    “ Die AfD nimmt zumindest der CDU einige Stimmen ab. „

    Der SPD und v.a. der Linken aber auch. Wird sich mehr als ausgleichen.

    Wird man nächste Woche unter „Wählerwanderung“ feststellen können.

  296. @ Napoli # 307

    Alles richtig gemacht, dankeschön dafür, gerne wieder (Smiley)

    N8.

  297. Die AfD greift vor allem beim Stammtisch ab. Der ist oft parteiübergreifend; bei der einen Partei stärker ausgeprägt, bei der anderen weniger.

  298. 40 Prozent der Mannschaft wählen gar nicht, 30 Prozent wählen CDU, die restlichen 30 Prozent lassen

    das ihre Berater machen.

  299. Mutterschiff kann’s besser (wen wundert’s):

    http://www.fr-online.de/politi.....24868.html

  300. Ich wähle nur eine Partei, die mir verspricht, noch in der Wahlnacht den FC Bayern aufzulösen und alle Protagonisten sofort standrechtlich zu erschiessen.

  301. Rasender Falkenmayer

    Bäh. Politik. Unter meinem Niveau.

    Wird Meier fit bis Donnerstag? Mysteriöser Muskel ist eine verzwickte Sache. Nee: Verzwickter Muskel ist eine mysteriöse Sache. Oder andersrum.

    Habe briefgewählt, da Urlaub. Verpasse 3 Spiele in einer Eremitage ohne TV und Netz. Passt mir auf, dass die nicht abkacken.

  302. Gerade versehentlich zu Promi-BigBrother gezappt. … uff, da sind mir sogar OFC-Hools lieber!

  303. Rasender Falkenmayer

    Spinner muss man auch Spinner nennen dürfen.

  304. ZITAT:

    “ Bäh. Politik. Unter meinem Niveau.

    Wird Meier fit bis Donnerstag? Mysteriöser Muskel ist eine verzwickte Sache. Nee: Verzwickter Muskel ist eine mysteriöse Sache. Oder andersrum.

    Habe briefgewählt, da Urlaub. Verpasse 3 Spiele in einer Eremitage ohne TV und Netz. Passt mir auf, dass die nicht abkacken. „

    Ich habe selbstverständlich auch gebriefwahlt, mache ich seit ca. 30 Jahren, da ich Schulen noch nie gerne besucht habe.

    Selbst wenn Meier halbwegs fit wäre, würde ich ihn am Donnerstag bestenfalls auf die Bank setzen.

    Wir brauchen einen fitten Meier.

  305. ZITAT:

    Ich habe selbstverständlich auch gebriefwahlt, mache ich seit ca. 30 Jahren, da ich Schulen noch nie gerne besucht habe.

    Ich muss ins Altersheim zum Wählen. Kann ich gleich mal probeliegen.

  306. Keine Sorge. Ich werde da sein und das Ding gelassen nach hause schaukeln.

  307. Stefan hat ubrigens recht

  308. ZITAT:

    “ Stefan hat ubrigens recht „

    Das wäre eine echte Überraschung.

    Womit?

  309. Stefan hat immer recht.

  310. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Keine Sorge. Ich werde da sein und das Ding gelassen nach hause schaukeln. „

    DaZke

  311. Rheinland Adler

    Als Tippspieltagessieger in der 16. Welch ein Gefühl nun am Baseler Platz vorbeizufahren und die Huldigungen und Preisungen der Gutleut zu empfangen. Guten Morgen Frankfurt.

  312. Rheinland Adler

    Blöde. Niemand da. Muss wohl am herbstlichen Wetter liegen.

  313. Glückwunsch RA.