Eintracht Frankfurt Spannung erst danach

Foto: Stefan KriegerMachen wir es kurz: Eintracht Frankfurt hat das Gastspiel im eigenen Stadion gegen den FSV Frankfurt leicht und locker mit 4:0 gewonnen. Am Ende dieses ungleichen Duells behielt die Mannschaft die Oberhand, die wohl auf jedem Posten mit den besseren Einzelspielern besetzt war — besonders im Mittelfeld. Egal ob Köhler, Schwegler oder Rode: diese Spieler haben eine Qualität, die eine Mannschaft, die im Unterhaus gegen den Abstieg kämpft (und am gestrigen Sonntag noch nicht einmal richtig gekämpft hat), nichts entgegenzusetzen hat. Armin Vehs Plan, gegen die kantigen Akteure des FSV die eher wuseligen Köhler in der Zentrale und Kormaz auf Außen aufzustellen ist aufgegangen. Alles soweit richtig gemacht, nur ein paar mehr Tore hätten fallen können. Vielleicht war dies aber auch ganz gut so, sonst wäre die Schlappe für den FSV am Ende zur absoluten Schmach geworden. Und sowas macht mal als Gast nun mal nicht. Mund abputzen, weiter. Paderborn wartet. Der nächste Gegner auf der “Die Zweite Liga ist eine Demütigung” Tour 2011/2012.

Und so richtete sich der Fokus nach dem Spiel auf Seiten der Eintracht recht schnell auf andere, wichtigere Themen. Die Transferperiode geht in ihre letzte Phase, und es scheint nochmal Bewegung in die Planungen zu kommen. Martin Fenin, von Veh überraschenderweise nicht einmal ins Aufgebot zu diesem Derby berufen, stellte sich in den Katakomben des Waldstadions den Fragen der Journaille. Kurz zuvor hatte Sportdirektor Hübner auf die Frage, ob man gedenkt Fenin loszuwerden “vielleicht klappt da was” geantwortet. Der Tscheche war sichtlich geschockt, mit ihm habe noch niemand gesprochen.

Martin Fenin. Foto: Stefan Krieger

Offensichtlich ist man bei der Eintracht inzwischen von dem Plan abgerückt, Theofanis Gekas noch an den Mann zu bringen. Der Fokus liegt jetzt auf anderen Spielern. Neben Fenin ist auch noch Ricardo Clark im Gespräch. Auch der Amerikaner gehörte gestern nicht zum Aufgebot. Ganz im Gegensatz zu Caio, der zwar auf der Bank Platz nehmen durfte, aber wiederum nicht eingewechselt wurde. Auch als die Entscheidung auf dem Spielfeld schon lange gefallen war. Dies kann man durchaus als deutliches Signal deuten.

Signale gab es offensichtlich auch während der Partie im Internet auf “facebook”. Dort soll die Gattin des Brasilianers eine Statusmeldung mit dem Inhalt “Hora de dizer bye Bye !!! Egaaal!!” abgesetzt haben, was übersetzt so etwa “Es ist Zeit tschüss zu sagen” bedeutet. Zwar wurde die Meldung umgehend wieder gelöscht, aber sie lässt Raum für weitere Spekulationen.

Caio. Foto: Stefan Krieger

Ob an der Sache etwas dran ist oder nicht werden die nächsten Tage zeigen. Es bleibt auf jeden Fall spannend bis zum 31.08.2011.

***

Hier noch ein paar Bilder vom Auswärtsspiel in der eigenen Hütte

Fotogalerie

21.08.11: FSV Frankfurt – Eintracht Frankfurt 0:4 [60 Bilder]
Schlagworte: , , ,

436 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. dann will ich mal mit einem herzhaften “alle raus!!” eröffnen.

  2. Guten Morgen.

    Souverän 4:0 gewonnen. Ok. Wie wäre das Spiel wohl ausgegangen wenn unsere jetzt noch konsequent über 90 Minuten gut gespielt hätten?

    Bild 12: was isser alt geworden…

  3. Btw, 4 Punkte im Tippspiel. Vier!! Ich werde diese Liga nie verstehen.

  4. Ein merkwürdiges Geschäft das ist, würde

    Yoda sagen. Spricht man (nicht nur in

    Frankfurt) wirklich so wenig bis gar nicht

    mit den Spielern? Erläutert man nicht, wenn

    man mit Leistung, Engagement, Effizienz nicht

    zufrieden ist? Erklärt man nicht, was man

    erwartet? Bin ich zu naiv?

    Diese Gedeute von Aussagen gegenüber

    Dritten, Aufstellungen und Nicht-Berücksichtigungen

    mag Status Quo sein, modern finde ich es

    nicht. Gut, dass ich kein Fußballer bin, aber

    gut für beide Seiten (emotional ein Riese,

    in der Umsetzung dann Mantel des Schweigens)

  5. Es würde mich übrigens freuen wenn wir in der kommenden Saison nach dem Aufstieg wieder gegen einen FSV auswärts vierzunull gewinnen würden.

  6. kachaberzchadadse

    Wenn dieser andere FSV noch öfter solche zweite Halbzeiten hinlegt, gibt’s eher ein FSV Duell (was natürlich auch irgendwie viernull enden kann).

  7. Hat sich eigentlich schonmal jemand zur lustigen Choreo der Gastgeber geäussert (bzw. zur Geographie, wie einer der Schwarzblauen in der Bahn auf der Heimfahrt sie nannte)?

    Ich fand es ja bemerkenswert, das die vermeintlich ernst gemeinte Ansage “Aus eigener Kraft” auch auf dem Spruchband in Anführungszeichen gesetzt war.

    Vor meinem geistigen Auge erscheint bei solchen Anführungszeichen ja immer Dr. Evil beim Erläutern seiner Pläne mit seinem neuen “Laser”.

    Oder der Bäcker mit seinen “frischen” Brötchen.

    Nuja, Augen geradeaus. Paderborn. Ein weiterer “ernstzunehmender” Gegner.

  8. Bild 12 . Du Sau

  9. franz ferdinand

    das geschäftsgebahren der eintracht erinnert mich immer mehr an die magathsche ein- und verkaufspolitik – es geht nicht mehr um menschen, sondern um werte, die hin- und hergeschoben werden. scheint ein trend zu sein. finde ich scheiße, stößt mich ab.

    das spiel gestern war in ordnung, auch wenn ich nach dem dritten abgebrochenen konter mal gepfiffen habe. und dem schreiber, der gestern etwas von mannschaftssport (da gibt man dann halt nicht mehr alles – sinngemäß) gepostet hat, kann ich nur sagen, dass ich auch andere teams kennengelernt habe. eben solche, die das ding neunzig minuten duchgezogen haben und mit sechs, sieben oder acht zu null vom platz gegangen sind.

  10. Ich habe mich total über das 4:0 gefreut. Endlich mal ein überzeugender Heimsieg. War eine tolle Woche mit dem Trainingsbesuch von mir vor dem Spiel. Jetzt weiter fleissig Punkte sammeln und die Mannschaft auf dem Weg zurück in Liga 1 begleiten!

  11. ZITAT:

    ” Endlich mal ein überzeugender Heimsieg. “

    Genau.

  12. Endlich mal wieder ein Nachmittag wie meine Stadion Mates und ich das schon lange gewünscht haben. Ohne jede Aufregung, einige Tore auf der richtigen Seite der Macht und ein paar kleinen Pulserhöhern.

    Auf dem Weg zurück zur Country Kitchen hat keiner genörgelt oder rumgeschimpft. So gesehen war das Derby schon ein besonderes.

    Und wegen der mehr Tore, ich finde es hat gelangt. Dafür mag ich meinen Nachbar zu sehr.

  13. einer hupt immer

  14. Also bitte: Fenin hatte 3,5 Jahre Zeit, sich bei der Eintracht durchzusetzen. Er hat es nicht geschafft. Egal, bei welchem Trainer. Egal, bei welchem System. Egal, in welcher Situation (Tabellenstand, Verletzte usw.). Sieht auf dem Foto ganz nett aus, aber das reicht nicht.

    Spannender ist die Frage, ob dann nun doch noch ein Stürmer kommt. Veh mag nur einen abgeben, wenn er einen bekommt.

    Und solange Caio noch nicht am Flughafen gesichtet wurde, gebe ich diese Facebook nichts. :)

    Zum Spiel: Das Ergebnis war schöner als das Spiel selbst. Das 1:0 nach einer verkrampften Viertelstunde durch eine verunglückte Flanke, das 2:0 nach einem geschenkten Elfmeter. Den Gekas-Schuss hätte Klandt beinahe mit der Kappe gefangen. Das war die Vorentscheidung, der FSV geschockt, Köhler eiskalt zum 3:0. In der 2. Halbzeit dann beinahe schon Arbeitsverweigerung auf Seiten der Eintracht: Mit Ausnahme Rode, Köhler, Lehmann ging keiner in die Zweikämpfe, forderte keiner den Ball, setze keiner zum Sprint an. Der FSV hätte ein Tor verdient gehabt. Und kaum rennt mal wieder einer (Hoffer), schon steht es 4:0.

    Ungefährdet? Ja. Überzeugend? Nur in Ansätzen. Ein spielerisches Highlicht? Nicht wirklich.

    Nun gilt es, gegen Paderborn nachzulegen, um dann zum Spitzenspiel nach Cottbus zu fahren. Die liegen uns ja eigentlich auswärts.

  15. ZITAT:

    “… das 2:0 nach einem geschenkten Elfmeter.”

    nö, war glasklar.

  16. Bild 57 kann man auch nach einem 0:2 gegen Paderborn verwenden.

  17. Meister Krieger, Danke für die ausdruckstarken Bilder.

    Vier Null zum fünften Geburtstag von “blog-g” und Auswärtssieg,

    das basst doch. Dem “Oberbogwatz” im Besonderen und den “Nebenbogwätzen” vielen Dank für DAS Fußballbog der Herzen und Herzchen.

    Ich freue mich auf die nächsten Jahre, dann im Oberhaus, und im oberen Mittelfeld festgesetzt.

  18. Mein Favorit: Bild 39 mit den beiden Walzerkönigen. “Zwei Herzen im 3/4-Takt”.

    Danke für die Bilder, Stefan, und danke, FSV, für das schöne, faire und durchaus stimmungsvolle Freundschaftsspiel! Daher bin auch ich der Meinung, dass das 4:0 völlig ausreichend ist.

  19. So Stadtderby gewonnen, der Benni erzählt was von einem Spielrausch, da muss mir der Bierverkäufer die Sicht geraubt haben, weil ich den nicht gesehen haben, also den Rausch. Zweite HZ war zum Einschlafen. Lehmann macht den Teber. Aber 4 Tore geschossen und kein Tor gefangen, gegen ganz schwache Bornheimer. 3 Punkte eingefahren und oben dran geblieben. Weiter so, spielerisch ist noch viel Luft nach oben.

  20. concordia-eagle

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    “… das 2:0 nach einem geschenkten Elfmeter.”

    nö, war glasklar. “

    Richtig. Hatte ich im Stadion anders gesehen aber da konnte man nicht erkennen, dass Klandt Gekas VORHER in die Beine sprang und erst danach den Ball fing.

    Mich stört allerdings auch, dass man scheinbar nicht ERST mit den Spielern spricht sondern in die Öffentlichkeit geht.

    Zum Spiel darf ich anmerken, dass der FSV davor lediglich 1 Spiel verloren und mit die wenigsten Gegentore der Liga bekommen hatte.

  21. Hm….schönes Foto….zwei Herzen in einer Brust…..

    Der FSV hat nach dem 1-0 das Spiel abgehakt, warum auch immer.

    Djakpa kommt mir im Klassenbuch zu schlecht weg.

    Fenin…..wie oft durfte er auf “seiner” Position spielen? Und wie oft davon hintereinander?

    Trotzdem würde ihm eine Luftveränderung gut tun.

    Ich hätte jetzt gerne auch mal gegen Paderborn ein Spiel, bei dem man nicht zittern muss.

    Köhler gewinnt Kopfballduell gegen Gledson…..absurd!

  22. Fenin braucht nur mal 5 Spiele am Stück auf seiner Position. Wie Caio übrigens auch.

    Köhler oder Rode schaffen es übrigens, auch auf ihrer Nicht-Position ansehnliche Spiele zu machen.

  23. Man könnte natürlich auch auf folgendes hinweisen.Nur in einem der vergangenen zwanzig Zweitligaspiele sicherte der FSV sich drei Punkte.

  24. danke für die bilder.

    bild 7 ist der thurk?

  25. ZITAT:

    ” danke für die bilder.

    bild 7 ist der thurk? “

    Super Bilder, echt stark!

  26. Wir haben wirklich gute Ftmacher…

    http://www.waz-online.de/Wolfs.....-zwei-Neue

  27. Ah und Pia wechselt wohl auch nach WOB.

  28. Ja. Unser großes Herz. Wir schonen den Gastgeber und machen Felix die Spieler fit. So ist er, der Hesse.

  29. Isch net

  30. Du bist ja auch eher der südländische Typ.

  31. Stimmt. Ich vergaß. Für einen Augenblick.

  32. Was soll das denn? Ochs und Russ, Chris und Kyrgiakos? Vier Ex-Eintrachtler, die ich allesamt in ihrer Zeit hier sehr gemocht habe, laufen demnächst möglicherweise bei einem der blödsten Vereine der Bundesliga auf?

    In wirren Zeiten lebe ich.

  33. So, jetzt Paderborn 8:0 abfiedeln. Aufstieg jetzt.

  34. Ochs läuft in WOB ja derzeit nicht auf.

  35. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Endlich mal ein überzeugender Heimsieg. “

    Genau. “

    Ersetze “überzeugender” mit “deutlicher”. Dann stimmt’s.

    Vielleicht war die Stimmung zu “familiär” für den FSV. Da fehlte wohl die nötige Aggressivität. Mir war’s recht. War ein schöner Nachmittag im Wald. Sogar Petrus schien das Ergebnis gut zu gefallen.

    Zu Fenin, Caio & Co.: Wenn man noch ein paar “müde Makk” durch einen Transfer einsparen/einnehmen könnte, dann bitte. Das wird mit denen hier sowieso nix mehr.

  36. Wenn dass wirklich stimmt das Chris nach WOB wechselt und angeblich in drei Wochen wieder fit sein soll,dann ist er eine -entschuldigung- charakterlose Sau!

  37. 60 Fotos von S. Krieger sind besser als 120 Fotos von E. Krieger. Kompliment!

  38. ZITAT:

    ” 60 Fotos von S. Krieger sind besser als 120 Fotos von E. Krieger. Kompliment! “

    Finde ich gar nicht. Nur größer.

  39. Morsche

    ich sehe, es ist alles noch im Lot. Gut. Weitermachen.

  40. Die Welt ist schlecht.. Und ich bin ein Teil von ihr.

  41. ZITAT:

    ” Mich stört allerdings auch, dass man scheinbar nicht ERST mit den Spielern spricht sondern in die Öffentlichkeit geht. “

    @ 21. concordia-eagle: Womöglich hatte man den Spielern schon vor längerer Zeit einen Wechsel nahegelegt? Aber bei uns ist es wohl zu gemütlich? Da sitzt man die Verträge lieber aus?

    Ne ne, da habe ich kein Mitleid. Wir haben es vielen Spielern schon viel zu lange gemütlich gemacht. Sehr wenig ist von denen zurückgegeben worden. Leider.

  42. Zwetschemännche

    Wen man da verkaufen möchte und für wen Nachfrage vorhanden ist, dürfte zweierlei sein. Für Caio wird es eher wenig Interesse außerhalb Frankfurts geben, ist er doch jahrelang die Gallionsfigur der Bewegung gegen das Mittelmaß und für “schönen Fussball” gewesen, welche die von ihren größenwahnsinnigen Marotten geheilt geglaubte Eintracht wieder zur Lachnummer werden ließ und sie in die Katakomben der zweiten Liga brachte. Fenin, der sich eher für das Frankfurter Nachtleben unentbehrlich machte, ist der andere der beiden Highlights, mit welchen die bis dahin zurückhaltenden Schnittchenfresser bei der Eintracht den Großen Sprung Nach Vorn http://upload.wikimedia.org/wi.....%80%B2.jpg markierten und das von diesen Geistern gerittene Eintracht-Scouting endlich mal wieder ein hübsches Millionen-Denkmal in den Sand setze. Diese Denkmäler der Großmannssüchtigen gegen das Mittelmaß wird uns so schnell kein anderer Verein abnehmen wollen. Und das wäre auch nicht wirklich gerecht.

    Eher dürfte es etwa für Meier und Köhler Interessenten geben, den langen buckligen Herumschleicher und seinen ebenso unbeliebten kleinen Kumpel, für dieses ungleiche Duo, daß der Eintracht derzeit mal wieder den Arsch retten darf. Weg mit diesen Tasmanen, diesen Symbolen des verhassten Mittelmaßes und auf geht’s in die edlen Gefilde der 3.Liga.

  43. Die Schreibe kommt mir bekannt vor …

  44. @ 45. Zwetschemännche: Here we go again. *polier polier polier*

  45. Ich bin müd

  46. 9:37 Uhr und noch immer kein Kommentar von Boccia zu Korkmaz. Unterhaus eben.

  47. p.s. an stefan, hab ich gestern ganz vergessen (alkoholische kaltgetränke noch vorm lunch (verdammte demütischende unnerhos-termine) bekomme mir net):

    danke für 5 jahre blog-fleiss, schee dass es des gibt!

  48. ZITAT:

    ” 9:37 Uhr und noch immer kein Kommentar von Boccia zu Korkmaz. Unterhaus eben. “

    warum sollte ich? Geh hupen.

  49. ZITAT:

    ” Was soll das denn? Ochs und Russ, Chris und Kyrgiakos? Vier Ex-Eintrachtler, die ich allesamt in ihrer Zeit hier sehr gemocht habe, laufen demnächst möglicherweise bei einem der blödsten Vereine der Bundesliga auf?

    In wirren Zeiten lebe ich. “

    man fragt sich angesichs unserer abwehrlestung der Vergangenheit auch: weiss der Felix was, was uns unbekannt ist oder ist der einfach völlig irre?

  50. “das spiel gestern war in ordnung, auch wenn ich nach dem dritten abgebrochenen konter mal gepfiffen habe.”

    Respekt. Ihr schafft es sogar beim Stand von 3:0, den besten Mann auf dem Platz auszupfeifen. Hat er sicher verdient.

  51. 8 Punkte im Tippspiel nur. Rumpelig.

    Spieler, die große Augen machen und sagen “Mit mir hat niemand gesprochen” sehe ich jede Woche irgendwo. Das hat nichts zu sagen.

  52. “Der Kleine mit dem dicken Hintern war einfach besser.”

    so klein ist der Heinz gar net

  53. was war das eigentlich gruseliges am Anfang? diese widerliche Hymne zum Derby? selten so eine mischung von lachanfall und brechreiz gehabt. gottseidank ist der quatsch nächstes Jahr nicht auf dem Programm!

  54. @55 Hat nichts zu sagen oder zeigt, dass es üblich ist, nicht mit dem Spieler zu sprechen (Evtl. mit dem Berater ??)

  55. ZITAT:

    ” Ah und Pia wechselt wohl auch nach WOB. “

    never!

    aber ich vertraue auf ß! die wollte mir den sotos mitbringen und nicht dem felix.

    und wenn der sotos lieber zum felix will, pah – soll er doch.

    achja, stepi-bild. ich fang schon mal an:

    lebbe geht weider, lebbe geht weider, lebbe geht weider, lebbe geht weider, lebbe geht weider, lebbe geht weider, lebbe geht weider, lebbe geht weider, lebbe geht weider, lebbe geht weider … [tbc]

    danke für die anderen bilder. die waren schön.

  56. Pia, hier fehlt noch ein “Mund abbuzze”, um den Watz richtig uffzuresche

  57. Hatte befürchtet Anfang der Woche stark verschnupft zu sein; aber nix is´;)

    Trotz zwei Std. klitschnass bei Wind und Kühle unterwegs sein, und einer 2. HZ. wo dank

    „Subtropen Now!“ der Kreislauf innerhalb Minuten Nähe Erdkern runter rutschte.

    Erst BKs zweites Tor hat mich da wieder rausgeholt.

    Was mich besonders freute, da er knapp 10 Minuten vorher von den tollsten Fans von Allen angegangen wurde, als hätte er gerade ein Tor verschuldet als zuvor schon eins gemacht.

    Und Hoffers Vorlage war auch sehenswert; freut mich für ihn.

    Und sonst: Zuschauen wie Geschichte sich wiederholt ist manchmal auch sehr nett.

    Haken drunter; Paderborn ist wichtig.

    Fenin; ach ja, irgendwie schade.

    Ist mir atm noch zu sehr Spekulatius, aber mittlerweile bin ich bei ihm so weit, dass es mich wesentlich mehr interssiert, wer für ihn kommen würde als wohin er gehen würde.

    So, und in der Mittagspause werden dann auch die Bildscher genossen; merci vielmals :)

  58. ZITAT:

    ” Zum Spiel darf ich anmerken, dass der FSV davor lediglich 1 Spiel verloren und mit die wenigsten Gegentore der Liga bekommen hatte. “

    Wie auch immer die das gemacht haben? Mir dünkt, die zweite Liga ist wirklich schlecht. Am Ende wird das auch noch langweilig werden. Kacksaison.

  59. ZITAT:

    ” “das spiel gestern war in ordnung, auch wenn ich nach dem dritten abgebrochenen konter mal gepfiffen habe.”

    Respekt. Ihr schafft es sogar beim Stand von 3:0, den besten Mann auf dem Platz auszupfeifen. Hat er sicher verdient. “

    das liegt an den 1 Mio schlecht geschossenen Standards in der Vergangenheit. Und da war da noch was mit dem Kopfwegziehen in so einem Pokalspiel. Das hängt ihm – dem Vollblutstürmer – ewig nach. Der Benni ist ein guter bis sehr guter Unterhauskicker. In Liga 1 wird doch etwas schneller gekickt, da wird´s dann eng für ihn. Aber mal sehen, wie das Kind von Benni und dem Watz wird, da kommt bestimmt ein super Kicker dabei raus :-).

  60. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    ” “das spiel gestern war in ordnung, auch wenn ich nach dem dritten abgebrochenen konter mal gepfiffen habe.”

    Respekt. Ihr schafft es sogar beim Stand von 3:0, den besten Mann auf dem Platz auszupfeifen. Hat er sicher verdient. “

    Zustimmung. Und wer sich dann noch wundert das zu oft der sichere Alibipass gespielt wird, statt einmal etwas überraschendes zu probieren, hat nicht verstanden, dass die Spieler die wir jetzt haben auch die Spieler sind, die und ins Oberhaus schießen müssen. Deshalb müssen wir auch genau die unterstützen statt sie nieder zu machen und uns die SG Eintracht Wolkenkuckucksheim herbeizuwünschen.

  61. ZITAT:

    ” Pia, hier fehlt noch ein “Mund abbuzze”, um den Watz richtig uffzuresche “

    Nö. Der Watz regt sich heute nicht auf. Und den Mund hat er sich schon selbst abgeputzt. Oben im Beitrag.

  62. ZITAT:

    ” Wenn dass wirklich stimmt das Chris nach WOB wechselt und angeblich in drei Wochen wieder fit sein soll,dann ist er eine -entschuldigung- charakterlose Sau! “

    Keine Angst; Wolfsburg hat offenbar zu viel Geld in der Portokasse. Der nächste Bandscheibenvorfall kommt bestimmt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Chris 1.Bundesliga körperlich durchhält.

    Ach, ja Wolfsburg: Zahlt doch ein paar Euronen noch für den Caio und den Fenin, gute Jungs, gutes Kanonenfutter für den Felix; Ihr würdet der Eintracht einen großen Gefallen tun; und Ihr habt doch genug Kohle…

  63. @ 58. Lajos_Detari

    Das weiß man nicht. Ist aber jedenfalls so häufig, dass es nichts aufregendes sein muss.

    Vielleicht hat der Spieler ja auch nicht richtig zugehört.

  64. Also ich fand Korkmaz okay. Kopf teilweise zu tief unten, aber mit ein paar gelungenen Aktionen. Ganz im Gegensatz zu Matmour.

  65. @66

    Damit hast Du vermutlich recht.Aber Chris hätte wenigstens bei uns vorher noch unterschreiben können,dann hätte er wenigstens noch Kohle gebracht.

    Um sich fit zu halten,dafür war ihm die Eintracht ja auch noch gut genug!

  66. “Aber Chris hätte wenigstens bei uns vorher noch unterschreiben können,dann hätte er wenigstens noch Kohle gebracht.”

    Er hätte erst bei der Eintracht unterschreiben sollen, damit dann Wolfsburg mit der Eintracht über die Ablöse hätte verhandeln müssen? Ganz davon abgesehen, dass ich bezweifele, dass so etwas von den DFL-Statuten zugelassen wird, würde ein solches Vorgehen mit Garantie bedeuten, dass Wolfsburg von einer Verpflichtung absehen würde. Und zwar völlig zu recht.

    Chris ist uns nichts schuldig. Meinen Dank und meine Anerkennung bekommt er aber trotzdem.

  67. falls der Sotos nach VW geht, hab ich ihn nimmer lieb. So.

  68. Nicht zu bekommen, was man will, ist manchmal ein großer Glücksfall.

    Heut ist Dalai Lama Tag.

  69. ZITAT:

    ” falls der Sotos nach VW geht, hab ich ihn nimmer lieb. So. “

    dto.

  70. ist der Diego noch bei VW ? Wäre lustig, wenn Sotos den Kleinen wieder treffen würde. Stand up and ……….

  71. Den Dieko könnte VW ja mal an uns ausleihen, wenn sie ihn nicht verkauft bekommen.

  72. sehr schön das sonderlob für hoffer im klassenbuch. darauf hatte ich gehofft, denn das hat der sich verdient!

  73. Die Rache des Felix:

    Fottgejacht ham se den damals. Das hat der nie vergessen. Und jetzt kauft der mit seiner Kohle alles auf, was bei der SGE kickt, kickte und kicken wird. Der scheißt unsere Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft einfach mit seiner Jeld zu. Der macht uns fettisch. Indirekt, aber effektiv.

  74. seiner Jeld – isch war dat net

  75. Tolle Bilder!

    Seltsam emotionsloser Sieg.

    Egal, Mund abuzze :), weiter gehts.

    Bild 57: So sehen Sieger aus?

  76. Na, Magath sucht noch einen Spielmacher und einen Stürmer. Zwischenzeitlich hatte man doch mit Cissé geflirtet. Also: entweder nehmen sie dafür jetzt Fenin, oder sie holen sich den Cissé und Freiburg holt Fenin. Bei Wolfsburg würde ich eine VW-Millionen aufschlagen…. für 2 Mio.sagen wir “Tschüss”!

    Das Pfeifen gegen Köhler und auch Gekas hat mich auch verwundert. Klar, 2,3 Konterchancen durch Fehlpässe vergeigt, aber die Blockade, die durch solches Gepfeife ausgelöst wird, halte ich nicht für überbewertet.

    Ob die 2.Liga eine 2-Klassen-Gesellschaft ist, wird sich nächsten Sonntag zeigen.

  77. ZITAT:

    ” Nicht zu bekommen, was man will, ist manchmal ein großer Glücksfall.

    Heut ist Dalai Lama Tag. “

    Ich dachte heute wäre Gaddafi Tag ?

  78. ZITAT:

    ” Die Welt ist schlecht.. Und ich bin ein Teil von ihr. “

    Ja, v.a. die Finken können so unendlich grausam sein. Sie titeln heute: “Totilas-Totalschaden”. Als wäre dieses Wundergeschüpf der Natur eine schnöde Blechkarosse und wagen es auch noch Totilas als “das EINSTIGE Wunderpferd” zu verunglimpfen. Das tut so weh.

  79. Paderborn ist auf jeden Fall wichtig. Sonst war der Sieg gegen Bornheim nichts wert.

  80. ZITAT:

    ” Den Dieko könnte VW ja mal an uns ausleihen, wenn sie ihn nicht verkauft bekommen. “

    das kärgliche Salär könnte die Eintracht noch zahlen, wenn VW 99 % davon übernehmen würde :-)

  81. Totilas? Der Gaul taugt ja nicht mal als Salami.

  82. Das Pferd wurde aus gutem Grund nach einem Verlierer benannt.

  83. Käsewurst, war der Gaul nicht mal Holländer ?

  84. Von was zum Teufel redet ihr? Wer oder was ist Totilas???

  85. Paderborn ist das Synonym. Nächsten Sonntag wird es grausam. War dieser Sonntag schon ein Nichtereignis das man so als halben Vatertagsausflug mit Fußballeinlage goutieren konnte, so erwartet uns am nächsten Sonntag das Grauen. Nicht mehr und nicht weniger. Das sind die Spiele die mir richtig Schmerzen verursachen. Der Deutsche Meister von 1926 im Gummistifelweitwurf gibt sich im Waldstadion die Ehre.

    Wie sieht eigentlich unsere Statistik gegen diesen Koloß aus?

  86. ZITAT:

    ” Na, Magath sucht noch einen Spielmacher und einen Stürmer. Zwischenzeitlich hatte man doch mit Cissé geflirtet. Also: entweder nehmen sie dafür jetzt Fenin, oder sie holen sich den Cissé und Freiburg holt Fenin. Bei Wolfsburg würde ich eine VW-Millionen aufschlagen…. für 2 Mio.sagen wir “Tschüss”!”

    Die Wechselgeschichte Fenin – Cisse halte ich auch für nicht unwahrscheinlich. Trotz allem benötigen wir dann Ersatz, 2 Stürmer sind definitiv zu wenig. Viel verdienen wird man da nicht dran.

  87. ZITAT:

    “Wie sieht eigentlich unsere Statistik gegen diesen Koloß aus? “

    Die ist auf jeden Fall vergleichbar mit der gegen Ingolstadt.

  88. Für Fenin braucht man keinen Ersatz. Die letzten drei Jahre ging es auch ohne ihn.

  89. ZITAT:

    ” Von was zum Teufel redet ihr? Wer oder was ist Totilas??? “

    Tasmanischer Gaul.

  90. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Von was zum Teufel redet ihr? Wer oder was ist Totilas??? “

    Tasmanischer Gaul. “

    Aha, ich bin zwar jetzt auch nicht schlauer, aber hört sich uninteressant genug an, um nichts weiter erfahren zu müssen. Trotzdem danke..

  91. @90

    kann mich dunkel an ein Pokalspiel in den späten 70ern erinnern. Meine, dass es dort ein Unentschieden gab und aufgrund der damaligen Regelung kam es dann zu einem Wiederholungsspiel im Waldstadion, das mit ach und krach gewonnen wurde…!?

  92. “Das sind die Spiele die mir richtig Schmerzen verursachen.”

    Schlimmer wär solch ein Spiel im November oder Februar. Bei 3 Grad und Schneeregen.

  93. Padauz!

  94. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Von was zum Teufel redet ihr? Wer oder was ist Totilas??? “

    Tasmanischer Gaul. “

    Aha, ich bin zwar jetzt auch nicht schlauer, aber hört sich uninteressant genug an, um nichts weiter erfahren zu müssen. Trotzdem danke.. “

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Von was zum Teufel redet ihr? Wer oder was ist Totilas??? “

    Tasmanischer Gaul. “

    Aha, ich bin zwar jetzt auch nicht schlauer, aber hört sich uninteressant genug an, um nichts weiter erfahren zu müssen. Trotzdem danke.. “

    http://de.wikipedia.org/wiki/T.....otilas

    Hat letzte Woche bei einem Tunier aber böse gepatzt. (die Bild berichtete)

  95. Oh mein Gott. Auch hier alles zynische Ignoranten und Banausen schlimmster Couleur.

    http://www.fnp.de/fnp/sport/ue.....73.de.html

  96. Zwetschemännche

    Magath kauft sich Eintrachts “Mauerfussball”-Herz. Fehlt noch Spycher und NADW. Wann gibt’s den Golf “Funkel” ?

  97. Ah, Dressurreiten. Jetzt ist mir auch klar, warum ich von den Namen im oben verlinkten Artikel noch nie was gehört habe.

  98. ZITAT:

    ” hier konkreter:

    http://www.weltfussball.de/tea.....orn-07/11/

    4:0 beim letzten Aufeinandertreffen, allerdings gegen den Vorgängerverein. Ein gutes Omen. War beim FSV ja auch so.

  99. ZITAT:

    ” Ah, Dressurreiten. Jetzt ist mir auch klar, warum ich von den Namen im oben verlinkten Artikel noch nie was gehört habe. “

    Persönliche Scheuklappen?

  100. @99 Thx

  101. ZITAT:

    ” Ah, Dressurreiten. “

    Knapp besser als Synchronschwimmen.

  102. ZITAT:

    ” Persönliche Scheuklappen? “

    Vermutlich. Und ausserdem stinklangweilig. Zudem sind mir Leute suspekt, die Tiere als Sportgeräte benutzen.

  103. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ah, Dressurreiten. Jetzt ist mir auch klar, warum ich von den Namen im oben verlinkten Artikel noch nie was gehört habe. “

    Persönliche Scheuklappen? “

    Nach der Diagonale im versammelten Galopp schön abgefußt !

  104. Fenin weg, Caio weg, Clak weg. Könnte ich mit anfreunden, auch wenn ich es nicht ganz verstehen würde.

    Hat der Maierhofer schon bei den Dosen unterschrieben? Bitttebittebitte.

  105. kachaberzchadadse

    Tja, die Favoritenrolle. Wer hätte gedacht dass die Eintracht mit dieser am Wochenende besser klar kommt als der Wunderzosse (15 Mio. Ablöse und immer noch torlos)

  106. Sehe gerade, dass nach Paderborn die Ostwochen beginnen: Cottbus (A), Rostock (H), Dresden (A), Union Berlin (H). Danach die Möchtegern-Ambitionierten Bochum (A) und Duisburg (H), gefolgt von den Fast-Abteigern Ingolstadt (A), Aue (A) und Aachen (H). Zum Abschluss gibt es dann 1860 (A) und Karlsruhe (H).

    Auf.Jahre.hinaus.unschlagbar. Der Aufstieg wird somit zur Winterpause schon perfekt gemacht. Widmen wir uns also der kommenden Erstligasaison.

  107. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Persönliche Scheuklappen? “

    Vermutlich. Und ausserdem stinklangweilig. Zudem sind mir Leute suspekt, die Tiere als Sportgeräte benutzen. “

    Du bist doch nur neidisch das man auf Dackeln nicht Dressurreiten kann;))

  108. die haben für die tänzelnde Salami mehr Kohle bezahlt als wir für Caio und Fenin zusammen. Mit dem gleichen Erfolg. Mir scheint, der Hesse ansich hat Mängel im Einkaufsverhalten.

  109. @alex: Wie kann ich bei http://www.weltfussball.de die Bilanz gegen Cottbus anzeigen lassen?

  110. “Widmen wir uns also der kommenden Erstligasaison.”

    Hm. Erst wenn der Absteiger neben Köln feststeht.

  111. Schockemühle ist Westfale.. Mehr sach ich nich..

  112. @Heinz(114): Ausgestopfte Dackel geben wunderbar kuschlige Sofakissen. Das ist meine Welt, anstatt hektisch im Kreis herumzulaufen.. ;-)

  113. ZITAT:

    ” Schockemühle ist Westfale.. Mehr sach ich nich.. “

    danke Heinz, somit ist alles klar. Wenn der gemeine Westfale mit dem Hessen zusammentrifft, zur Geldausgabe, ist grösste Vorsicht geboten.

  114. Hut ab, Felix. Ochs, Russ, Chris, jetzt noch Soto. Klasse Leistung.

    Welcher Verein könnte Interesse an Jung haben? Sehe da eigentlich nur den VfB.

  115. ZITAT:

    ” @alex: Wie kann ich bei http://www.weltfussball.de die Bilanz gegen Cottbus anzeigen lassen? “

    http://www.weltfussball.de/tea.....nkfurt/11/

  116. Die Wolfsburg-Scouting-Abteilung schaut sich nur Aufzeichnungen von Spielen der Eintracht an, kann das sein? Wie kommt Magath denn jetzt ausgerechnet auf Sotos, der in Liverpool ja mal so gar nix reißt?!?

    Wenn ich mir mein Chris und mein Ochs Trikot im Schrank so betrachte, hab ich ein bisschen das Gefühl, als sei ich plötzlich VFL-Fan wider Willen…

  117. ZITAT:

    ” “Widmen wir uns also der kommenden Erstligasaison.”

    Hm. Erst wenn der Absteiger neben Köln feststeht. “

    Mainz.

    Jetzt aber zur Erstligasaison.

  118. ZITAT:

    ” Wenn ich mir mein Chris und mein Ochs Trikot im Schrank so betrachte, hab ich ein bisschen das Gefühl, als sei ich plötzlich VFL-Fan wider Willen… “

    Genau der Grund, warum ich mir nie einen Spielernamen auf’s Trikot flocken lassen würde.

  119. Hm. Erst wenn der Absteiger neben Köln feststeht. “

    Mainz.

    Lautern ist realistischer und wäre mir auch deutlich sympathischer… ;-)

  120. ZITAT:

    ” die haben für die tänzelnde Salami mehr Kohle bezahlt als wir für Caio und Fenin zusammen. Mit dem gleichen Erfolg. Mir scheint, der Hesse ansich hat Mängel im Einkaufsverhalten. “

    Totilas ist halt an dem brutalen Druck des favoriten gescheitert, diesem brrrrrutalem Druck.

  121. Ballack auch noch zum VFL.. Und zwei Aale pack ich auch noch ein und eine Dauerwurst. Ich muß verrückt sein.

  122. TV-Tipp heute:

    Bayern-Fernsehen heute, 17 Uhr:

    Ein Tag auf dem Watzmannhaus

  123. Der Magath wird jetzt völlig Irr!

    Wolfsburg will Diego

  124. Ja was sehen da meine entzündeten Augen. Ein verlorener Sohn..Ansonsten ist das doch nur furchtbar.

    Torhüter

    19 Nico Burchert 24.06.1987

    24 Jens Grahl 22.09.1988

    1 Lukas Kruse 09.07.1983

    Abwehr

    26 Sören Gonther 15.12.1986

    6 Florian Mohr 25.08.1984

    23 Markus Palionis 12.05.1987

    28 Sergej Schmik 27.11.1989

    13 Christian Strohdiek 22.01.1988

    7 Jens Wemmer 31.10.1985

    30 Jens Wissing 02.01.1988

    Mittelfeld

    5 Enis Alushi 22.12.1985

    21 Daniel Brückner 14.02.1981

    15 Rolf-Christel Guié-Mien 28.10.1977

    10 Mehmet Kara 21.11.1983

    16 Nico Klotz 20.09.1986

    32 Yasin Kocatepe 08.09.1991

    18 Markus Krösche 17.09.1980

    17 Alban Meha 26.04.1986

    Sturm

    14 Thomas Bertels 05.11.1986

    12 Sören Brandy 06.05.1985

    22 Niclas Erlbeck 10.01.1993

    33 David Jansen 04.12.1987

    31 Sven Krause 19.01.1986

    11 Jorge Mosquera 22.04.1990

    9 Nick Proschwitz 28.11.1986

    8 Matthew Taylor 17.10.1981

    Trainer

    Roger Schmidt 13.03.1967

    Co-Trainer

    Asif Saric

  125. Muss das schon montags sein?

  126. Da ich ja das mäkeln bekannterweise nicht lassen kann

    nur soviel: mir fiel auf das unsere Abwehr gegen -im Grunde- harmlose FCV Stürmer doch einge Querschläger

    und Unsicherheiten zeigte. Der Abstimmungsvorgang in der Abwehr ist für mich noch nicht abgeschlössen. Sollte

    die Eintracht aufsteigen muß da dringend nachgebessert

    werden: Paderborn ist zwar nicht Barca aber allemal

    besser als der FSV (2.Ausdwärtssieg).Deswegen tippe

    ich auf ein dreckiges 2:1.

  127. “Mit wie wenig können wir glücklich sein?” Tja. So isses dann ja auch gekommen.

    http://www.christophdaum.de/ak.....-sein.html

  128. @132:

    Ich tippe zuerst:

    Kader von Metallurg Krasnjorsk!?

  129. Paderborn. Herrschaften. Der grösste Sohn der Stadt ist Rüdiger Hoffmann. Das muss noch lockerer werden als gestern.

    http://de.wikipedia.org/wiki/L....._Paderborn

  130. ZITAT:

    “Ein verlorener Sohn”

    Wer Rolf-Christel heisst und danach einen Doppelnamen hat, ist zumindest zur Hälfte auch Tochter.

  131. Ich habe ein gutes Gefühl.

  132. ZITAT:

    ” Paderborn. Herrschaften. Der grösste Sohn der Stadt ist Rüdiger Hoffmann. Das muss noch lockerer werden als gestern.

    http://de.wikipedia.org/wiki/L....._Paderborn

    Um Himmels wollen; wenn die so spielen wie der spricht, werde ich 2 Kaffee pro Halbzeit brauchen.

    Auf das Unterhaus sollte mit einem Gesundheitsschädigungshinweis gewarnt werden.

  133. Zumindest bis “schlappeseppel” wieder auftaucht.

  134. Schöne Fotos, Stefan. Danke.

  135. Es gibt auch noch ein Rückspiel. Ich warne.

  136. Halt die Klappe, Gründel. Ich wusste es – einer hupt immer.

  137. Habe ich schon meinen Lieblingssatz aus dem FSV-Blog zitiert? Hier ist er…

    “Mund abbuzze un’ weider…”

  138. Absolut gleichwertig. Die Teams. Meine Meinung!!!!!!!!

  139. ZITAT:

    ” Ich habe ein gutes Gefühl. “

    Gestern hat es ja geklappt.

  140. Zurück aus dem Urlaub.

    Der Enttasmanisierungsprozess scheint langsam, aber sicher voranzuschreiten. Das ist gut!

    Leider auch der Entmenschlichungsprozess im Umgang mit den Spielern. Das ist schlecht! Kann doch nicht so schwer sein, mit einem Spieler ein wenig zu reden, bevor man in der Öffentlichkeit Andeutungen macht, ihn loswerden zu wollen. Ama, Vasi, jetzt Fenin. Das ist einfach schlechter Stil. Kann mich nicht erinnern, dass die Bayern schon mal jemand auf diese Weise weggeekelt haben.

  141. Vor lauter Mund abbuze kommt mer gar net zum Essen.

    ‘wurde schon erwähnt, dass Ümit gestern einen prima Ball gespielt hat?

  142. wie reden? Alle raus! Tasmanenbrut, elende.

  143. @133. stefan

    ZITAT:

    ” Muss das schon montags sein? “

    ungeduld. pure ungeduld.

    manch einer hat halt die befürchtung die aufstiegsfeier nicht mehr zu erleben.

  144. Fenin für 8 Mio zum FCB?

    Nach dem erneuten Ausfall von Ivica Olic überdenkt der Rekordmeister allem Anschein nach doch noch einmal seine Personalplanungen. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge wollte vor dem Abflug zum Play-off-Rückspiel zur Champions League am Dienstag (20.45 Uhr/ LIVE! bei kicker online) beim FC Zürich (Hinspiel 2:0) die Verpflichtung eines weiteren Stürmers nicht ausschließen.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-olic.html

  145. @153

    Unter 16 Mios nehmen wir den Hörer nicht ab.

  146. Auf Bild 49 hat jemand Spaß am Fußball……Hihi

  147. ZITAT:

    ” @153

    Unter 16 Mios nehmen wir den Hörer nicht ab. “

    Das Nokia.

  148. Schade. Doofer DFB. Nächsten Sonntag gibts zeitgleich zu den Profis das nächste Derby. U23-Hessen Kassel. Klingt fast interessanter wie Paderborn. :)

  149. Das ist nicht doof, das ist Absicht!

    Und warum wohl…..??

  150. ZITAT:

    ” Schade. Doofer DFB. Nächsten Sonntag gibts zeitgleich zu den Profis das nächste Derby. U23-Hessen Kassel. Klingt fast interessanter wie Paderborn. :) “

    Alle gegen Kassel. Auch ohne Schlagstock.. ;-)

  151. “Alle gegen Kassel.”

    Ich fahr nur noch auswärts.

  152. ZITAT:

    http://www.satundkabel.de/imag.....082011.jpg

    :-)

    btw, am 5.11 Facebook undso.

  153. ZITAT:

    ” “Alle gegen Kassel.”

    Ich fahr nur noch auswärts. “

    Ist doch quasi auswärts :)

  154. Tschö, Chris. Bester SGE-Spieler der letzten 20 Jahre. Gut, daß er endlich geht. Die letzten Prozente, die vielleicht noch im maladen Körper dieses fantastischen Spielers stecken, im Unterhaus zu verschwenden wäre echt eine Versündigung am Sport.

    Trotzdem – schade. Eine prosperierende Eintracht und ein dauerfitter Chris, das hätte was Großes werden können.

    Hallo, Paderborn.

    Ich kann Euch sehen. Aber nicht spüren, sorry.

  155. wenn Chris immer fit gewesen wäre hätte der nicht bei uns gekickt. Sagt er selber.

  156. Es ist Zeit tschüss zu sagen!

  157. ZITAT:

    ” wenn Chris immer fit gewesen wäre hätte der nicht bei uns gekickt. Sagt er selber. “

    Sagt er selber? Wo? Und falls das stimmt … arroganter Arsch!

  158. Kassel – haben die da nicht mal en Alva gehauen?

    Der Totilas braucht nur ein paar Ritte am Stück.

    Wenn Fenin nicht schon längst selbst ein anderes Engagement sucht, kann ich das nicht verstehen. Bzw. nur so, dass er hier besser bezahlt wird und seinen Vertrag letztlich aussitzt. Davon, dass er im Training brennt, lese ich jedenfalls nicht.

    Chris – viel Glück und was immer Du noch an Kohle kriegst gönne ich Dir. Und VW kann ruhig einen Spieler 3 mal einsetzen und dann 6 Wochen teuer weiterbezahlen. Das macht denen nichts.

  159. @167

    habe ich auch schon gehört/gelesen (?); und machte viel Sinn für mich.

    Ein Spieler seiner Klasse hätte und würde immer noch -mit normaler Krankenakte- international, bzw. auch für sein Land spielen.

    Und, falls ein arroganter Arsch also einer ist, der die (tatsächliche) Wahrheit ausspricht statt einem groß was vorzumachen; dann würde ich mir wünschen, dass es davon wesentlich mehr gäbe.

  160. da chris ja die tür nicht zu.

  161. Der Magath ist wahrscheinlich so besessen von der Eintracht, dass er sie in Wolfsburg nachbauen möchte.

  162. ZITAT:

    ” Der Magath ist wahrscheinlich so besessen von der Eintracht, dass er sie in Wolfsburg nachbauen möchte. “

    Der Mann kennt sich halt aus. HB wird vielleicht der nächste sein.

  163. ZITAT:

    ” Der Mann kennt sich halt aus. HB wird vielleicht der nächste sein. “

    Hätten wohl nicht mehr allzuviele was dagegen.

    Allein es bleibt halt, wie bei anderen Abgängen im Wesentlichen ja auch, die Frage:

    Wer dann?!?

  164. Ich denke, dass wir diesen Wechsel besser nach dem Aufstieg machen. In Liga 1 findet sich wohl eher ein geeigneter Nachfolger.

  165. Warum gibt es noch kein neues FR-“Waldstadion”-Video mit meinen Lieblingsexperten, die die hessische Leichtigkeit des Seins mit geballter Fußball-Kompetenz verbinden?

    Ich hatte mich für eine Arbeitspause extra drauf gefreut (man muss die Internet-Nutzung ja kanalisieren).

    Das geht nicht: erst einem zum Junkie machen, und dann hängen lassen….

  166. ZITAT:

    ” da chris ja die tür nicht zu. “

    Rücken haben er wieder bald wird.

  167. “Warum gibt es noch kein neues FR-”Waldstadion”-Video mit meinen Lieblingsexperten, die die hessische Leichtigkeit des Seins mit geballter Fußball-Kompetenz verbinden?”

    Weil die Verarbeitung noch ein wenig dauert. Ich möchte in aller Form um Vergebung bitten.

  168. Ich würd den Schmadtke holen.

  169. ZITAT:

    ” Ich würd den Schmadtke holen. “

    Oder den Heidel.

  170. ZITAT:

    ” “Warum gibt es noch kein neues FR-”Waldstadion”-Video mit meinen Lieblingsexperten, die die hessische Leichtigkeit des Seins mit geballter Fußball-Kompetenz verbinden?”

    Weil die Verarbeitung noch ein wenig dauert. Ich möchte in aller Form um Vergebung bitten. “

    Vergebung sei huldvoll gewährt.

    Ich dachte, vielleicht wird noch gewartet, weil mit Fenin u.a. noch Aktuelles im Busche ist….

  171. Das Thema Fenin wird noch mal angesprochen.

  172. Dieter Hoeneß.

  173. ZITAT:

    “Weil die Verarbeitung noch ein wenig dauert. Ich möchte in aller Form um Vergebung bitten.

    Nix gibts. Für Umme erwarte ich nicht nur erstklassige sondern auch schnelle Arbeit. Mindestens!

  174. Jajaja. Der Rechner ist halt lahm …

  175. Mist, wieso geht bei mir Inversiv net, habe doch die selben (sic, rauskopiert) Zeichen, wie Stefan verwendet habe.

  176. Pflichttermin: Köhler heute Abend im Heimspiel. Alle vor die Glotze und pfeifen.

  177. ZITAT:

    ” Jajaja. Der Rechner ist halt lahm … “

    Hardware Tuning

    http://www.chip.de/artikel/Har.....20758.html

    Der Artikel ist aus 2003, dürfte zu dem FR-Equipment passen, denke ich. ;-)

    Es gibt aber auch aktuelle Artikel zum Thema.

  178. ZITAT:

    ” Pflichttermin: Köhler heute Abend im Heimspiel. Alle vor die Glotze und pfeifen. “

    darf ich auch verbal pöbeln?

  179. Pat und Patachon im TV. Man tut ihnen keinen Gefallen

  180. ZITAT:

    ” Pflichttermin: Köhler heute Abend im Heimspiel. Alle vor die Glotze und pfeifen. “

    Ach komm jetzt! Die Pfiffe galten weniger dem (wahrlich guten) BK, sondern einem der vielen dilettantisch und lasch vorgetragenen Angriffe in der 2. Halbzeit. Siehe auch später die Aktion von Gekas, als dieser bei Überzahl einfach aus 18 Metern draufhaute.

  181. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Pflichttermin: Köhler heute Abend im Heimspiel. Alle vor die Glotze und pfeifen. “

    darf ich auch verbal pöbeln? “

    Sag’s ihm doch einfach.

  182. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Pflichttermin: Köhler heute Abend im Heimspiel. Alle vor die Glotze und pfeifen. “

    darf ich auch verbal pöbeln? “

    http://www.hr-online.de/websit.....038;row=41

    könnte auch um diesen Gaul mit dem Totalschaden gehen.

  183. ZITAT:

    ” Das Video

    http://bcove.me/9gkpdq0k

    Danke schön. Das wird jetzt konsumiert.

    Mal sehen, ob die Herren den gestrigen Spieltag und die nächste Aufgabe, die Bewältigung des “Paderborner Konter-Fußballs” (Sport1-Kommentator, gestern abend), einzuordnen wissen.

  184. Brazil….

  185. Paderbornistwichtigwumms.

  186. Der Stefan mit seinem Lieblingsthema… Der HAT einfach eine negative Grundeinstellung

  187. Was ist denn jetzt schon wieder?

  188. Verletzte.. selbst die Kollegen merken es schon. Berichte doch mal positives. Zum Beispiel über diese wunderbaren Seidenschals vom Gastgeber, aber nein. Verletzte.. Immer druff.

  189. Ich hab doch gar nix zu Verletzten gesagt. Im Gegenteil. Ich habe darauf hingewiesen, wie wunderbar Köhlerbenni den gesperrten Süßen vertreten hat!

  190. “Dietmar Hopp, du Sohn einer Hupe”

    ist das geil:-))))

  191. ZITAT:

    ” Das Video

    http://bcove.me/9gkpdq0k

    Der eine tourt durch die USA, der anderen bräunt sich

    die Wampe in Brasilien und Kollege Kilchenstein sammelt vermutlich Bugattis. Und das alles von meinen Gebühren!

  192. Danke, Herr Krieger, Paderborn ins Spiel gebracht.

    So richtig positionieren wollten sich die Herrn TK und ID diesbezüglich ja nicht.

    Tatsächlich ist die Aussage, die Eintracht kann in der 2. Liga bestehen, wenn man sie spielen lässt, nachvollziehbar, nur werden einige Mannschaften eher wie Düsseldorf spielen und nicht wie der FSV, also nicklig und garstig.

    Interessant auch,dass FR-Redakteure mittlerweile 2. Wohnsitze in Brasilien haben. Dolce vita. Ihr habts gut.

    Ach´ wenns doch noch das alte Rundschau-Haus gäbe. Kindheitserinnerungen.

  193. Wortwörtlich .. Stefans Lieblingsthema!!! Verletzte. Jawohl.

  194. “Der eine tourt durch die USA, der anderen bräunt sich

    die Wampe in Brasilien und Kollege Kilchenstein sammelt vermutlich Bugattis. Und das alles von meinen Gebühren!”

    Du hast nicht aufgepasst. Kilchenstein ist der mit der Zweithütte in Brasilien.

  195. In DD hat PB mit zwei Standards die Tore gemacht. Und der fottgejachte Heller konnte sogar zum eigenen Mann flanken und ein Tor für DD vorbereiten.

    http://www.sky.de/web/cms/de/s.....tart=false

  196. ZITAT:

    ” Du hast nicht aufgepasst. Kilchenstein ist der mit der Zweithütte in Brasilien. “

    Und? Hat die keine Garage?

  197. Wobei ich der Aussage des brasilianischen Bugatti-Fahrers schon zustimmen muss: Paderborn könnte wirklich interessant werden. Wenn’s halt nicht Paderborn wäre.

  198. “Und? Hat die keine Garage?”

    Nein. Aber einen Grill

  199. Gibt es was neues von Caios Frau?

    Ist die noch ungustelig?

  200. ZITAT:

    ” Nein. Aber einen Grill “

    Früher hatten wir nichtmal einen Grill.

  201. Die könnte ihn auch verlasssen. Die Worte haben viele Deutungsmöglichkeiten

  202. Da. So siehts. Die Bruna geht mit Chris nach WoB.

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12682037

  203. “Die Bruna geht mit Chris nach WoB.”

    O nein. “Auch du, Brutus,” wird Caio denken.

  204. Und was ich noch sagen wollte: die blauen Winkelemente, die der FSV gestern im Waldstadion an seine Anhänger verteilen ließ, hatte was Beängstigendes – wären sie rot gewesen, hätte man fast glauben können, man wäre auf dem XXI. Parteitag irgendeiner Einheitspartei gewesen: Vorwärts immer, rückwärts nimmer. O:4.

  205. dann muss sich Kajo an den Bruno halten, klingt ja fast wie Bruna und die Bruna trägt bestimmt das Haupthaar auch dunkel.

  206. Wenn ihm die Bruna abhaut, wird Caio explodieren.

  207. ZITAT:

    ” dann muss sich Kajo an den Bruno halten, klingt ja fast wie Bruna und die Bruna trägt bestimmt das Haupthaar auch dunkel. “

    Ihr seid alle solche Ferkel. Widerlich. Da zerbricht gerade vor unseren Augen eine junge Liebe und dann so etwas.

  208. Wieso wird hier eigentlich immer noch auf M.Franzens Twitterei verwiesen?

    Und in diesem Forum: schreiben die, wo da hoffen, dass Caio sich noch durchsetzt und Vertragsverlängerung wollen, im Spaß oder im Fieber?

  209. at 225

    10 Jahre Lebenspartnerschaftsgesetz und unser aller Guido macht es vor und der Watz will was vom Benni.

    Die Zeiten ändern sich, wie bei den Teilen ohne Schnur, nicht mehr nur Nokia, es gibt jetzt IDinger und so was.

  210. Fußball macht nur im November spass,

    schon dunkel um 1800, das Bier schmeckt

    und 11 Pkt Vorsprung auf Rang 3. Geh mir

    fort mit Sommer.

  211. ZITAT:

    ” Videofinken “

    Ich mag! :-)

  212. Ich sehe es gerade erst: Viel Glück in Griechenland, Vasi. Wird wahrscheinlich nötig sein.

    http://www.transfermarkt.de/de.....9691.html#

  213. Der Volltreffer war wirklich ein echter Volltreffer.

    Aber der SC Paderborn ein Gradmesser? Wo sind wir denn gelandet?

  214. Kannte ich bisher noch nicht. Sportschule Wedau. Ob der HB und BH davon weiß ? Sollte er eigentlich, da gibt es Spieler ohne Ablöse:

    http://www.zeit.de/2011/34/Spo.....au/seite-1

  215. ZITAT:

    ” (…)

    Aber der SC Paderborn ein Gradmesser? Wo sind wir denn gelandet? “

    Eben dort.

    Der Wirklichkeit ins Auge blicken.

  216. der Durstewitz :-D “Du und deine…..” :-) zu geil.

  217. Ich weigere mich das was hier als Wirklichkeit bezeichnet wird als die wirkliche Wirklichkeit zu sehen. Um es mal so zu sagen..

    Einst träumte Zhuang Zhou, er sei ein Schmetterling – ein Schmetterling, der glücklich und fröhlich umherflatterte. Er wußte nicht, daß er Zhuang Zhou war. Plötzlich erwachte er und war ganz handgreiflich Zhou. Nun wußte er nicht, ob er Zhou war, der geträumt hatte ein Schmetterling zu sein, oder ein Schmetterling, der gerade träumte, Zhou zu sein. Es muß aber einen Unterschied zwischen Zhou und dem Schmetterlin geben. Dies nennt man Transformation der Dinge.“ (Zhuangzi, Innere Kapitel, 2.14, ebd.)

  218. Der Felix ist der ungeliebte Trottel aus dem Bekantenkreis, derwo sämtliche Verflossene aufwärmt:

    – Ochs

    – Russ

    – Chris

    – Sufy

    Ganz ehrlich – gefällt mir. Lange wirds mit den Gurken nicht halten. Wobei bei Chris leider der Rücken den Ausschlag gibt.

    Rücken / Ausschlag / Pfui.

  219. ZITAT:

    ” (…)

    Einst träumte Zhuang Zhou, er sei ein Schmetterling – ein Schmetterling, der glücklich und fröhlich umherflatterte. Er wußte nicht, daß er Zhuang Zhou war. Plötzlich erwachte er und war ganz handgreiflich Zhou. Nun wußte er nicht, ob er Zhou war, der geträumt hatte ein Schmetterling zu sein, oder ein Schmetterling, der gerade träumte, Zhou zu sein. (…).“ (Zhuangzi, Innere Kapitel, 2.14, ebd.) “

    Das Problem ist, dass viele Eintrachtspieler – so sage ich per Ferndiagnose -, gar nicht träumen können, sondern den Stiefel runterspielen. Relativ emotions- und leidenschaftslos. Hauptsache, es gibt einen Vertrag.

    Die wollen gar keine Schmetterlinge sein!

  220. at 236

    uff, tilt, %$!+*#’

    heiß

  221. bin ich jetzt ein Schmetterling oder bin ich noch von dem Spiel berauscht ?

  222. Schmetterlinge? Träumen? ich hiffe mal, so vergeistigt sind unsere Spieler nicht. Die sollen es lieber mit Sug Tzu (die Kunst des Kreieges) halten:

    (Kap.4: Taktische Entscheidungen)

    Die guten, erfahrenen Kämpfer berücksichtigen die Möglichkeit einer Niederlage, und warten geduldig auf eine Gelegenheit, den Gegner zu schlagen. Unbesiegbarkeit liegt in deinen Händen, die Möglichkeit, den Feind zu schlagen, liegt in dem

    Gegner selber.

    (…)

    Sich gegen Niederlage abzusichern erfordert defensive Taktiken; die Fähigkeit, den Gegner zu schlagen, erfordert offensive Taktiken.

    Derjenige, der nicht erobern kann, erleidet eine Niederlage.

    In der Defensive stehen ist ein Zeichen mangelnder Stärke; Angriff ein Zeichen der Stärke.

    (…)

    In alten Zeiten waren diejenigen als geschickte Krieger bekannt, die nicht nur siegten, sondern

    den Sieg auch mit Leichtigkeit nach Hause trugen.

  223. Warum gibts die Viedofinken oft in unterschiedlichen Versionen? Meistens gibts keine Option für Full Screen. Heute schon und dann auch noch in HQ – scheint neues Equipment eingetroffen zu sein.

    ID ist beleidigt und schießt gegen die Blog-G Spatzen

    +1 i like mmd

  224. Ein Blütenblatt,

    das zurückkehrt an seinen Zweig? –

    Ein Schmetterling!

    (Haiku von Moritake)

  225. ZITAT:

    ” Warum gibts die Viedofinken oft in unterschiedlichen Versionen? Meistens gibts keine Option für Full Screen. Heute schon und dann auch noch in HQ – scheint neues Equipment eingetroffen zu sein.

    ID ist beleidigt und schießt gegen die Blog-G Spatzen

    +1 i like mmd “

    Fehlt nur noch ein Mikro.

  226. ZITAT:

    ” Sonst alles ok? “

    Ich erklärs dir nochmal..

    Einst träumte Stefan, er sei eine Arschkrampe – eine Arschkrampe, die glücklich und fröhlich umherflatterte. Er wußte nicht, daß er Stefan war. Plötzlich erwachte er und war ganz handgreiflich Stefan. Nun wußte er nicht, ob er Stefan war, der geträumt hatte eine Arschkrampe zu sein, oder eine Arschkrampe, die gerade träumte, Stefan zu sein. Es muß aber einen Unterschied zwischen Stefan und der Arschkrampe geben. Dies nennt man Transformation der Dinge.

    Verstanden?

  227. ZITAT:

    ” Ein Blütenblatt,

    das zurückkehrt an seinen Zweig? –

    Ein Schmetterling!

    (Haiku von Moritake) “

    Der Duft satten Grüns:

    für ein ganzes Jahr ein Traum.

    Die Bundesliga!

  228. @243

    Durch die Einbettung des Videos im Artikel geht der Fullscreen-Button oft irgendwie verloren. Ich fall auch jedes Mal drauf rein. Nehm ich aber gern in Kauf. Geh einfach über die separate Video-Sparte auf der Seite.

  229. at 246

    besser is das.

    Der Stefan ist eine Arschkrampe, kapiert. Danke. ;-)

  230. “Die Pfiffe galten weniger dem (wahrlich guten) BK, sondern einem der vielen dilettantisch und lasch vorgetragenen Angriffe in der 2. Halbzeit.”

    Pfiffe im Stadion die für was anderes stehen finde ich ja richtig toll. Nicht!

    Das erinnert mich direkt an die Caio-Rufe die für “Funkel raus” stehen sollten…

  231. Im FSV-Blog sind sie echt lustig. Erst sagen sie, dass die Eintracht gar nicht besser war und dann träumen sie davon, den Martin Fenin zu verpflichten. Einen, der es bei den “nicht besseren” nicht mal in den Kader packt.

    Fußballfans sind schon merkwürdige Gesellen.

  232. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ein Blütenblatt,

    das zurückkehrt an seinen Zweig? –

    Ein Schmetterling!

    (Haiku von Moritake) “

    Der Duft satten Grüns:

    für ein ganzes Jahr ein Traum.

    Die Bundesliga! “

    Super! Respekt!

    Wie edel und feingeistig dieser Blog doch ist!

    Wenn auch die SGE so filigran-zaubernd spielen und gewinnen würde. Dem Publikum zur Freude, dem Fußball zur Zier!

  233. Das geht schon den ganzen Tag;) Wahrhaft eine historische Niederlage..

  234. hier noch ein edler und feingeistiger Witz:

    Wie bringt man eine Frauenrunde zum Schweigen?

    Einfach sagen:

    “Jetzt reden alle mal der Reihe nach — die Älteste fängt an!”

  235. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Sonst alles ok? “

    Ich erklärs dir nochmal..

    Einst träumte Stefan, er sei eine Arschkrampe – eine Arschkrampe, die glücklich und fröhlich umherflatterte. Er wußte nicht, daß er Stefan war. Plötzlich erwachte er und war ganz handgreiflich Stefan. Nun wußte er nicht, ob er Stefan war, der geträumt hatte eine Arschkrampe zu sein, oder eine Arschkrampe, die gerade träumte, Stefan zu sein. Es muß aber einen Unterschied zwischen Stefan und der Arschkrampe geben. Dies nennt man Transformation der Dinge.

    Verstanden? “

    Hahaha. Es muss offenbar eine belastbare Freundschaft sein, zwischen HeinzGründel und Herrn Krieger.

  236. Felix der Wunderheiler! Was Frankfurter Ärzten jahrelang nicht gelang hat Felix offenbar durch Handauflegen bei C ermöglicht ab sofort am Training

    teilzunehmen.

    Anmerkung: das der Koloss von Rhodos und C. mit Wolfsburg in Verbindungs gebracht wurden wußte ich. das

    er alledings trainiert ist mir neu.

    Wenns ne olle Kamelle ist vergesst es!

  237. Das ist nicht mein Freud!

  238. ihr seid euch gegenseitig Freud

  239. Heinz, willst du mein gegenseitiger Freund sein?

  240. “Gute Freunde kann niemand trennen

    Gute Freunde sind nie allein

    Weil sie eines im Leben können

    Füreinander da zu sein

    Gute Freunde kann niemand trennen

    Gute Freunde sind nie allein

    Weil sie eines im Leben können

    Füreinander da zu sein

    Lass doch die andern reden

    Was kann uns schon geschehn

    Wir werden heut und morgen

    Nicht auseinander gehn

    Gute Freunde kann niemand trennen

    Gute Freunde sind nie allein

    Weil sie eines im Leben können

    Füreinander da zu sein

    Gute Freunde kann niemand trennen

    Gute Freunde sind nie allein

    Weil sie eines im Leben können

    Füreinander da zu sein

    Glück kannst du leicht ertragen

    Wenn dir die Sonne scheint

    Aber in schweren Tagen

    Da brauchst du einen Freund

    Gute Freunde kann niemand trennen

    Gute Freunde sind nie allein

    Weil sie eines im Leben können

    Füreinander da zu sein

    Gute Freunde kann niemand trennen

    Gute Freunde sind nie allein

    Weil sie eines im Leben können

    Füreinander da zu sein

    Gute Freunde

    Gute Freunde

    Gute Freunde

    Gute Freunde”

    Gesungen vom Kaiser Franz.

  241. Der Chris … ob die Bild auch in Wolfsburg eine Lokalredaktion damit beauftragt, dessen wöchentliche Homestory zu veröffentlichen?

  242. traber von daglfing

    Mir deucht, dem ein oder annern macht die Hitz a bissi zu schaffen, oder ?

  243. ZITAT:

    ” “Die Pfiffe galten weniger dem (wahrlich guten) BK, sondern einem der vielen dilettantisch und lasch vorgetragenen Angriffe in der 2. Halbzeit.”

    Pfiffe im Stadion die für was anderes stehen finde ich ja richtig toll. Nicht!

    Das erinnert mich direkt an die Caio-Rufe die für “Funkel raus” stehen sollten… “

    Äpfel mit Birnen…

  244. ZITAT:

    ” Heinz, willst du mein gegenseitiger Freund sein? “

    Na gut. Du hast mich wieder rumgekriegt.

  245. Auf der Gegenseite gibt es keine Freunde.

  246. bitte das fehlende n in 257, 258 beachten. Ihr Arschkrampen.

  247. “In alten Zeiten waren diejenigen als geschickte Krieger bekannt, die nicht nur siegten, sondern

    den Sieg auch mit Leichtigkeit nach Hause trugen. “

    Wenn der Watz schon Krieger heißt, isser dann auch so ein Krieger ?

  248. oha – Chris trainiert also. Somit ist es FAKT, dass er ab dem Wochenende 30 Spiel am Stück bestreiten wird.

  249. ZITAT:

    ” Felix’ Resterampe

    http://www.waz-online.de/Wolfs.....m-Training

    Ja, und Ballack wollen se auch kaufen.

    Also alles, was noch laufen kann.

    Hallo Wolfsburg: Wenn Ihr zu viel Geld habt, bitte auf mein Konto! Oder macht Eure Karren billiger!

  250. Ob sich unsere Kommentare für Außenstehende genauso lesen, wie die der FSV-Anhänger?

    Wollen wir es nicht hoffen. Sind die eigentlich plemplem?

  251. Natürlich sind die plemplem. Wie wir hier auch.

  252. ZITAT:

    ” Felix’ Resterampe “

    Der Felix M. arbeitet halt nach der trial and error Methode. Der kauft solange Spieler bis er meint, dass es passt. Mag sein, dass er damit für einen begrenzten Zeitraum erfolgreich arbeiten kann.

    Das muss aber ein Verein a. sich aber auch erstmal leisten können und b. muss man auch mit den Spätfolgen leben.

    Man schaue nur zu Schlacke, wie die darum kämpfen, Felix’ Resterampe leer zu bekommen.

  253. ZITAT:

    ” Natürlich sind die plemplem. Wie wir hier auch. “

    Aber davon zu reden, dass der Elfer keiner war und die mehr Chancen hatten… Halloooo?

  254. Ich finde es ganz toll, dass Frieden – Freundschaft – Solidarität nicht auf den Ost-Blog beschränkt bleibt.

  255. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Natürlich sind die plemplem. Wie wir hier auch. “

    Aber davon zu reden, dass der Elfer keiner war und die mehr Chancen hatten… Halloooo? “

    Völlig normal. Wie hier. Auch im Programm: das Fernsehen mag uns nicht. Kenne ich alles.

  256. Da habt ihr aber Glück :-) gehabt, ihr “Babsäck”! Beim Rückspiel gibts Revanche.

  257. Jo. Wir treten nicht an und schonen uns für das Auswärtsspiel in Paderborn.. Späßle..

  258. Am besetn ist der roedelheimer… des muß am Stadtteil liegen;)

  259. ZITAT:

    ” Völlig normal. Wie hier. Auch im Programm: das Fernsehen mag uns nicht. Kenne ich alles. “

    Als FSVler hätte ich den HR vermutlich bereits niedergebrannt, wieder aufgebaut und einfach zur Sicherheit nochmal niedergebrannt. Einfach zur Sicherheit.

  260. “Hatte ein bisschen mit dem Kopf und Magen zu kämpfen.”

    schlappeseppel, warum solls dir annersder gehn als wie uns all die Jahrn?

    Un uffgebasst! Rückspiel ist für euch auswärts.

  261. Apropos HR: Da läuft gerade ein Bericht über Wiener Kläranlagen. Danke auch dafür.

  262. ZITAT:

    ” Aber davon zu reden, dass der Elfer keiner war und die mehr Chancen hatten… Halloooo? “

    Der Elfer war klar. Sagt auch der Kicker. Und es hätte noch einen geben müssen. Sage ich.

  263. ZITAT:

    “Fehlt nur noch ein Mikro. “

    Jaja, kommt schon noch.

  264. Für den FSV ist jedes Spiel auswärts. Das ist ja das Problem.

  265. Kannste mal sehen wie das ist mit diesem Druck, neeko.

  266. ZITAT:

    ” Pflichttermin: Köhler heute Abend im Heimspiel. Alle vor die Glotze und pfeifen. “

    LOL

  267. Ja, kenne das ja von hier. Wenn´s was für Umme gibt, wird man ungeduldig.

  268. wer hat dem cardoso (54) eigentlich verraten, dass ich den besten mann ausgepfiffen habe?? und das ders verdient hatte, is wohl klar.

    meine güte, was sich leute hier zusammenreimen…..

  269. irgendwie bin ich von chris ein bisschen enttäuscht. ja ja ich weiß, er ist nicht mehr bei der eintracht und kann machen was er will. aber zu vw. ne ne ne.

    “jetzt schaust du weg, grüßt mich nicht mehr

    und ich lieb’ dich immer noch so sehr.

    ich weiß was dir an ihm gefällt

    ich bin arm und er hat geld.

    du liebst ihn nur, weil er ein auto hat

    und nicht wie ich ein klappriges damenrad.”

    profifußball. kein platz für sentimentalität.

  270. ZITAT:

    ” Da habt ihr aber Glück :-) gehabt, ihr “Babsäck”! Beim Rückspiel gibts Revanche. “

    Labbeduddel

  271. Ich warne übrigens jetzt schon. Die Paderborner sind bärenstark!

  272. Ein Auto ist unwichtig. Gut riechen muß Mann. Und Felix riecht nach Sieg ,Titeln, Meisterschaft und Sandelholz.

  273. Im Squash jetzt. Wirklich.

  274. Sotos fix bei VW. Und schon hat er ausgeschissen.

    http://www.transfermarkt.de/de.....70465.html

  275. Ah. Der Meister des gepflegten Kurzpassspiels wieder da, wo wir erst hinwollen. Zum Glück muss ich mir das nicht mehr anschauen.

  276. ZITAT:

    ” Ein Auto ist unwichtig. Gut riechen muß Mann. Und Felix riecht nach Sieg ,Titeln, Meisterschaft und Sandelholz. “

    Die Mischung macht’s. Aber ich finde, er riecht in letzter Zeit etwas ranzig. Motoröl?

  277. Sotos und Russ? Hat doch schon hier nicht geklappt. Ich erinnere mich da an ein Spiel in Cottbus …

  278. der arme Russi. Zack, und bald isser nur noch IV Nummer 4. Immerhin hat er dann viel Zeit für seine Hunde.

  279. Jetzt muß er nur noch den Albert holen…

  280. Felix riecht nicht mehr gut, da gebe ich Kid recht. Ok, er kann ohne Risiko quer durch die Welt shoppen. Aber ein Händchen hat er schon seit einiger Zeit nicht mehr gehabt. Zuletzt vielleicht beim Griechen-Charly. Der hat aber auch nur gegen uns getroffen.

    Ich nehme an die Transfers des VFL sind alle gemäß der Richtlinien der DFL? Alles selbst erwirtschaftetes Geld? Fair Play und so? Dann ist’s ja gut.

  281. Und jetzt Matz ab;)) Der reescht sich auch gut uff;))

  282. So. Dann wette ich mal 10 8er das Magath eher Meister wird als Klopp. Die anner is ja in Griechenland, ich kann also ungestaft meiner wahren Leidenschft frönen

  283. Meister? Mit der Trümmertruppe? Heinz …

  284. ZITAT:

    ” Meister? Mit der Trümmertruppe? Heinz … “

    Da is doch erst die Hälfte da. Sind doch noch ein paar Tage.

  285. Der Heinz hat ja nicht behauptet, dass die Meister werden, sonder eher Meister als die Biene Majas. Für die zehn Achter braucht VW also in der Tabelle nur vor Dortmund stehen :)

  286. Der is schlau der neeko. Der is euch über..

  287. Hör bloß uff zu wedde, Heinz. Isch wadd ja als noch uff mein Schoppe vom letzde Maa …

  288. Matz mag Sammer nicht. Gnihihi.

  289. ZITAT:

    ” bitte das fehlende n in 257, 258 beachten. Ihr Arschkrampen. “

    Liegen wir hier nicht alle auf der Couch?

    Oder so?

  290. ZITAT:

    ” Matz mag Sammer nicht. Gnihihi. “

    Guck ma DSF.

    @ KId.

    Echt? Wie peinlich.. Lass dich halt mal wieder blicken.

  291. Der HSV treibt bald an uns vorbei..

  292. ZITAT:

    ” So. Dann wette ich mal 10 8er das Magath eher Meister wird als Klopp. Die anner is ja in Griechenland, ich kann also ungestaft meiner wahren Leidenschft frönen “

    Meisterschaften sind doch überbewertet. 2.Liga-Fußball ist dagegen total in!

    Wolfsburg hat sicherlich jede Menge Geld ——-verdient!

  293. gestern am GD gabs ne schöne Idee – wir werden Zweitligameister und verzichten auf den Aufstieg. Bleiben in der 2.Liga und werden Rekordmeister.

  294. ZITAT:

    ” Lass dich halt mal wieder blicken. “

    Wettschulden sind nicht nur Ehren-, sondern auch Bringschulden. ;-)

  295. ZITAT:

    ” gestern am GD gabs ne schöne Idee – wir werden Zweitligameister und verzichten auf den Aufstieg. Bleiben in der 2.Liga und werden Rekordmeister. “

    Sauft halt nicht so viel. Schöne Idee …

  296. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Lass dich halt mal wieder blicken. “

    Wettschulden sind nicht nur Ehren-, sondern auch Bringschulden. ;-) “

    Punkt für dich;) Ich tauche unerwartet auf….

  297. ZITAT:

    ” gestern am GD gabs ne schöne Idee – wir werden Zweitligameister und verzichten auf den Aufstieg. Bleiben in der 2.Liga und werden Rekordmeister. “

    Ganz ehrlich? Nee. Ich will keine Spiele wie gegen den FSV und Ingolstadt und Paderborn und Aue und und und und …

    Das ist so demütigend.

  298. Ich habe die Idee mit Bausch und Bogen verdammt.

  299. ach, Heinz, du hast dich schon als Serienmeister gesehen, jährlich vom Balkon winkend

  300. Noch’n Jahr da unne? Never ever!

    Sobald wir diese komische Radkappe rechnerisch sicher haben, sollten wir die Sommerpause einläuten. Bloß keinen Kick zuviel im Unterhaus.

  301. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” gestern am GD gabs ne schöne Idee – wir werden Zweitligameister und verzichten auf den Aufstieg. Bleiben in der 2.Liga und werden Rekordmeister. “

    Ganz ehrlich? Nee. Ich will keine Spiele wie gegen den FSV und Ingolstadt und Paderborn und Aue und und und und …

    Das ist so demütigend. “

    Nein, das ist die Wirklichkeit. Und leider nicht unverdient.

  302. ZITAT:

    ” Nein, das ist die Wirklichkeit. Und leider nicht unverdient. “

    Pfft! Wir sind Eintracht Frankfurt. Angeborene Erstklassigkeit!

  303. hui, das Peterle

  304. ZITAT:

    ” …

    Ganz ehrlich? Nee. Ich will keine Spiele wie gegen den FSV und Ingolstadt und Paderborn und Aue und und und und …

    Das ist so demütigend. “

    erst recht wenn man nicht meister wird.

  305. Die Zeit der hartleibigen Zweitliga-Bestrafung neigt sich wohl dem Ende zu. Zumindest wenn und solange das Engagement der ersten Halbzeit anhält.

    **

    Der Liga 1-neutrale Betrachter kann sich schlechterdings nur wundern was der Herr aus Aschaffenburg wohl im Kopfe (oder nicht )hat..

    Volkswagen scheint Gelder zu haben, die scheinbar Bilanz-gewaschen werden müssen.

    Sei `s drum. Wichtig ist, PB nicht hochnäsig anzugehen sondern als Pflicht anzunehmen.

    Adler auf Brust :-)

  306. Meister der Zweiten Liga ist wie Meister der B-Klasse Main Taunus Ost. Druff geschissen.

  307. “Meister der Zweiten Liga ist wie Meister der B-Klasse Main Taunus Ost. Druff geschissen.”

    Ja, ja, und dann wieder rum heulen, wenn man in Liga 1 – in gerade mal 12 Monaten – 0-3 gegen Augsburg verliert.

    Zweitliga-Meister ist was ganz Feines.

  308. ZITAT:

    ” Meister der Zweiten Liga ist wie Meister der B-Klasse Main Taunus Ost. Druff geschissen. “

    Quasi wie das Bundesverdienstkreuz. Hat auch jeder

  309. Die Meisterschaft hat nur ein Gutes: Man verlässt das Unterhaus.

  310. ZITAT:

    ” gestern am GD gabs ne schöne Idee – wir werden Zweitligameister und verzichten auf den Aufstieg. Bleiben in der 2.Liga und werden Rekordmeister. “

    Du hast vergessen, dass wir die 100 Punkte dann knacken ;-)

  311. Irgendwie ist jedes Spiel in der 2. Liga wie eine

    Zweite Pokalrunde: Machbar!

  312. traber von daglfing

    “Du hast vergessen, dass wir die 100 Punkte dann knacken ;-) “

    Und dann von Platini persönlich gebeten werden doch bitte an der Championslieg teil zu nehmen ….

  313. St. Pauli – Duisburg. Das ist unsere Welt.

  314. Felix Magath: “Alle drei sind erfahrene Profis und sofort einsetzbar.”

    Das würde mich bei Chris schon überraschen…

  315. Kerle, Kerle, ja, hier markiert er seit Jahren den kranken Mann…

  316. Wahrscheinlich wird Chris erstmal von der Fifa gesperrt. Dann können wir ihn auslösen und in der Rückrunde einsetzen und aufsteigen. Alles schonmal dagewesen….

  317. traber von daglfing

    Ich denke schon, dass man mit Chris gesprochen hat nochmal ein Jahr dran zu hängen, aber Felix kann locker die doppelte Gage auf den Tisch legen und da überlegt ein vertragsloser 32 jähriger Fast-Invalide auch nicht mehr allzu lange.

    So isses halt.

  318. ZITAT:

    ” Am besetn ist der roedelheimer… des muß am Stadtteil liegen;) “

    aber hallo…

  319. traber von daglfing

    Ich kann mir auch schlecht vorstellen, dass er nochmal eine ganze Saison fit ist und dann würde er uns auch nicht viel helfen, ausser dass man bei Misserfolgen immer auf die Verletztenliste verweisen kann.

    Das Experiment “Hoffnung auf die Dauerfuss- und rückenkranken” ist imho gescheitert und man sollte es nicht weiter damit probieren.

  320. Bei dem “Druck” (steht da!) kann schon mal der Gaul mit einem durchgehen:

    “Toller Samen wird Totilas attestiert, er lässt sich einfrieren, gut verdünnen und damit in viele Portionen teilen.”

    Die haben den feddisch gemacht.

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.1133750

  321. ZITAT:

    ” Und so ist es richtig. “

    Jaja, drei bessere. Am schönsten war ja die Meldung in der Werkszeitung da oben. Quasi eine grün -weiße Bild… ” Chris der in Frankfurt keinen Vertrag mehr bekam..”

  322. Das Beste an dem aktuellen Kick sind noch die Banner “Scheiss Sport1” und “Sport statt Sport1”. 2.Liga ist so öde.

  323. Nix drei bessere. Wurde ja nicht abgegeben. Der ist ein freier Mann. Dass er sich auf Kosten der Eintracht ein wenig Reha abgeholt hat werfe ich ihm nicht vor.

  324. Schöner Himmel über Hamburch.

  325. Ich realisiere das jetzt erst so richtig mit Chris.

    Wundersame Entwicklung. Wie war das im Religionsunterricht noch mal:

    Und Jesus sprach zum Gelähmten: “Steh auf, nimm Deine Bahre und geh!” Und so geschah es.

    ich werde gaaaanz genau beobachten, wie es den Fährmanns, Ochsens, Russens und Chrissens so ergeht in der Ferne. Und wenn sie sich dann zurücksehnen nach dem gemütlichen Hessen und der Langmut eines Bruchhagens, dann kein falsches Mitleid.

    Und Herr Krieger, ich kenne Ihre Antwort: Ex-Spieler interessieren Sie nicht. Mich schon: Wer die Fehler in der Vergangenheit nicht analysiert, ist für die Zukunft nicht gewappnet.

    Und noch Nachfrage zum aktuellen “Volltreffer”-Video:

    Wenn Herr Kilchenstein einen Zweitwohnsitz in Brasilien hat: den Caio hat er aber hoffentlich nicht gescoutet??? Das wäre ein verstoß gegen den Presse-Kodex!

  326. traber von daglfing

    So. Ich jetzt Dorscht.

  327. ZITAT:

    ” Und Herr Krieger, ich kenne Ihre Antwort: Ex-Spieler interessieren Sie nicht. Mich schon: Wer die Fehler in der Vergangenheit nicht analysiert, ist für die Zukunft nicht gewappnet. “

    Und was haben die genannten Ex-Spieler mit Fehlern aus der Vergangenheit zu tun?

  328. ZITAT:

    ” Hat er nicht. “

    Na, Gott sei Dank, das hätt´ grad noch gefehlt. Enthüllungsjournalismus im FR-Blog.

    So prickelnd ist Pauli:Duisburg jetzt auch nicht.

    Aber der Himmel ist wirklich schön augustsommerabendrot. Wie gemalt.

    Okay: jetzt grade doch Action – Tor! (32. Spielminute)

  329. Solche Tore passieren normalerweise uns.

  330. ZITAT:

    ” Das Beste an dem aktuellen Kick sind noch die Banner “Scheiss Sport1” und “Sport statt Sport1”. 2.Liga ist so öde. “

    Pauli und Kommerz – das passt halt nicht. Halt…!

  331. Zack! Abserviert.

  332. Für ein Montagsspiel recht flott

  333. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Und Herr Krieger, ich kenne Ihre Antwort: Ex-Spieler interessieren Sie nicht. Mich schon: Wer die Fehler in der Vergangenheit nicht analysiert, ist für die Zukunft nicht gewappnet. “

    Und was haben die genannten Ex-Spieler mit Fehlern aus der Vergangenheit zu tun? “

    Hallo? Ball-in-den-Strafraum-Abprall-Lasser Fährmann? Fährmann, dem man offenbar nicht beigebracht hatte, dass Torwarte Bälle auch fangen könnten? Mit den eigenen Pitsche-Patsche-Händchen?

    Ochs – der Dampfplauderer vor dem Herrn? Große Sprüche klopfen, und sonst?

    Russ, der einen kapitalen Abwehr-Bock nach dem anderen verdattelte.

    Ich war ja wie gesagt 14 Jahre im Berliner Exil. Als ich dann diese letzte SGE-Rückrunde in heimatlichen Gefilden erlebte und sah, wie diese Profi-Fußballer auf dem Platz agierten, war ich sprachlos und entsetzt. Als ich sie mir dann beim Daum/Koch-Training anguckte, war ich noch entsetzter. Mein “Bild” vom Profi-Fußball ist da doch sehr schmerzhaft zertrümmert worden.

    Einmal im Leben sein Geld so verdienen können wie ein Caio. Das wärs.

    So, jetzt 1:1 Pauli:Duisburg.

  334. Blitztabelle meldet Relegation gegen Freiburg.

  335. Ich guck : Lina Braake oder Die Interessen der Bank können nicht die Interessen sein, die Lina Braake hat. Passt gut zur Eintracht. Die Oma kriegt kein Kredit mehr.

  336. ZITAT:

    ” Blitztabelle meldet Relegation gegen Freiburg. “

    Prima, das wird dann der ausgeglichene Haushalt.

  337. @360

    Kapier ich nicht. Diese Fehler kenne ich. Warum soll ich die Herren weiter beobachten?

  338. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Blitztabelle meldet Relegation gegen Freiburg. “

    Prima, das wird dann der ausgeglichene Haushalt. “

    Und hinterher feiern wir den Aufstieg beim Präsi des Sportclubs in seinem Sterne-Restaurant( http://www.franz-keller.de/ ).Der hat mit den besten Weinkeller Deutschlands. Bis der Heinz und ich da wieder raus kommen, sind wir längst in Europa etabliert;)))

  339. ZITAT:

    ” @360

    Kapier ich nicht. Diese Fehler kenne ich. Warum soll ich die Herren weiter beobachten? “

    na, der typische Hesse neigt doch zum “ich habs doch gleich gesacht”. Dazu muss man natürlich dem Treiben zuggugn. Wob Spiele sind übrigens mein Favourit -> Der Niedergang des Kapitalismus im Zeitraffer und Tasmania Reloaded.

    Wenn ich keine Schadenfreude hab freu ich mich ja über gar nix mehr.

  340. Hm. Nun gut. Jedem Tierchen seins.

  341. ZITAT:

    ” @360

    Kapier ich nicht. Diese Fehler kenne ich. Warum soll ich die Herren weiter beobachten? “

    1.)

    Damit “wir” – also Fans und Medien – den Eintracht-Offiziellen jedesmal auf die Finger hauen können, wenn diese zur Geschichtsklitterung ansetzen oder in alte Fehler verfallen.

    2.)

    Und ich als kleiner Fan-Wurm (ich gebe zu, damit zeige ich jetzt keine menschliche Größe…) ferner, weil ich eigentlich möchte, dass so Jungmänner wie Ochs, Russ, Fährmann mal ein bißchen Demut entwickeln. Ich gebe zu, Demut ist keine Kategorie für Profi-Fußballer (obwohl es auch andere gibt, z. B. Mehmet Scholl oder unser Ricardo Clark, den ich menschlich sehr schätze), ich glaub´ halt noch an himmlische Gerechtigkeit.

    Also gerade Ochs und Russ haben bei mir einfach verschissen. Ich hätte mir da schon einen “inneren Ruck” versprochen, von den beiden.

  342. Den inneren Ruck haben sie sich doch gegeben. Ziemlich konsequent, wie ich finde. Und die Eintracht hatte nicht wirklich ein Problem damit sie ziehen zu lassen. Sie ist alt und braucht das Geld.

  343. ZITAT:

    ” Ich kann mir auch schlecht vorstellen, dass er nochmal eine ganze Saison fit ist … “

    Wieso “nochmal”? Wann war er das schon mal?

  344. ZITAT:

    ” Den inneren Ruck haben sie sich doch gegeben. Ziemlich konsequent, wie ich finde. Und die Eintracht hatte nicht wirklich ein Problem damit sie ziehen zu lassen. Sie ist alt und braucht das Geld. “

    Ja, in eigener Sache, als es darum ging, zu gucken, wo man bleibt.

    Der “Ruck”, den ich meine, bezieht sich zeitlich auf Januar 2011. Die wollten nicht mehr (und ich glaube auch, sie konnten auch nicht besser…) – dieser Abstieg war so armselig. Werde ich nie vergessen, diese Grützenspiele in der Rückrunde.

    Okay, ich weiß ja, nach vorne gucken. Aber ich denke oft dran, einfach unfassbare Rückrunde.

  345. Frauen lässt man nicht sitzen. Schon gar nicht wenn Sie alt sind. Die sind dann so furchtbar nachtragend. Die älteren Herren hier müssten es doch wissen.

  346. Ok. Ich weiß zwar immer noch nicht wie man diese Rückrunde ändern könnte wenn man die Herren jetzt in WOB beobachtet … aber egal. Wie oben gesagt: jeder wie er mag.

  347. ZITAT:

    ” Ok. Ich weiß zwar immer noch nicht wie man diese Rückrunde ändern könnte wenn man die Herren jetzt in WOB beobachtet … aber egal. Wie oben gesagt: jeder wie er mag. “

    Na ja, wahrscheinlich geht es mir um “Sühne und Buße” bei den Herren. Um Einsicht. Ich gebe zu, das sind fußballfremde Aspekte. Es menschelt bei mir.

    Die Offiziellen scheinen ja zumindest (notgedrungen) gelernt zu haben, dass man mit Vertragsverlängerungen und 4-Jahres-Verträgen etwas vorsichtiger umgehen sollte. So hat die Krise auch ihr Gutes.

    Selbstreinigung nennt man so was, gilt auch fürs Management eines “Profi”-Clubs.

  348. Wär ja auch schlimm wenn jeder so gehässig wäre wie ich.

  349. Schwabing- Adler

    Mehmet Scholl menschlich schätzen?

    Sein Lieblingswitz: “Hängt die Grünen an die Bäume, solange es noch welche gibt.”

    Also Scholl sympathisch? Nicht!

  350. ZITAT:

    ” Na ja, wahrscheinlich geht es mir um “Sühne und Buße” bei den Herren. Um Einsicht. Ich gebe zu, das sind fußballfremde Aspekte. Es menschelt bei mir.”

    Ach was, im Grunde geht es doch darum, dass die bei VW gnadenlos scheitern. Mir zumindest. Ich bin aber auch nachtragend und böse.

  351. ZITAT:

    ” (…)

    Also Scholl sympathisch? Nicht! “

    Ich mag den. Auf dem Boden geblieben. Bescheiden. Interessiert. Kein Angeber. Arbeitet weiter im Fußball, muss nicht in der ersten Reihe stehen (abgesehen von seiner Rolle als “Netzer-Nachfolger” in der ARD, aber auch da finde ich ihn sehr sympathisch).

    Ich mag die Ruhigen. Die Bescheidenen. Ich mag keine Leute, die “auf die Kacke hauen” (so Oliver Kahn-Typen sind mir ein Gräuel).

    So jetzt genug der Psychologie.

  352. Die können bei VW nicht scheitern. Die waren nämlich Meister. Ob wir wollen oder nicht. Und pleite gehen sie auch nicht.

    Und den Fromlowitz konnten wir nicht holen, gelle? Der Kessler musste es sein.

  353. ZITAT:

    ” Die können bei VW nicht scheitern. “

    Ich meinte Russ und Ochs und nicht den gesamten Verein (was natürlich noch besser wäre).

  354. ZITAT:

    “Ach was, im Grunde geht es doch darum, dass die bei VW gnadenlos scheitern. Mir zumindest. Ich bin aber auch nachtragend und böse. “

    So wage ich es nicht auszusprechen. Ja, Rachegelüste (unblutig) empfinde ich auch. Sie sollen auf der Bank sitzen. Sie sollen schmoren. Sie sollen an ihrem Geld ersticken und irgendwann erkennen, dass es auch schön sein kann in der Bezirksliga zu kicken…..

    Die wahren Dinge zählen im Leben. Golf statt SUV! Schweiß statt Tattoes!

  355. Laßt Euch knuddeln und guckt e mal was ihr für heute bewerkstelligt habt, ihr Bernemer !

    Für diese Leichtigkeit des Seins im sonst so selbstgegeißelten Blog gebühren Euch sämtliche Scorerpunkte.

    Zum Dank gelobe ich, bis zum Rückspiel ins Außenbecken des Panoramabades keine Sekrete mehr abzusondern.

  356. Auch Ochs und Russ werden nicht scheitern. Da genügt den Herren ein Blick auf Konto.

  357. Habe mir gerade mal in Ruhe die Bilder des gestrigen Tages angeschaut. Wie immer ein Genuß.

    Täusche ich mich oder hatten wir gestern doch ein paar Kicker anderen Kalibers auf dem Rasen, als ich sie eben bei Pauli gegen Duisburg sehe? So richtig laufen tut das Bällchen da eher nicht.

    Wir zeigen es zwar (noch) nicht immer, können es aber ganz offensichtlich. Manchmal ist es halt zu heiß. :-)Bei der Konkurrenz ist man da doch von Hause aus etwas limitierter und bietet eher rustikalen Kampffußball.

    Sonny Kittel, lacht schon wieder, und kommt ja hoffentlich zur Rückrunde zurück. Auf den freue ich mich.

  358. Theodor W. Unnerhos

    Kastrati.

    Der braucht keine Hände beim Freistoß in der Mauer.

  359. ZITAT:

    ” (…)

    Sonny Kittel, lacht schon wieder, und kommt ja hoffentlich zur Rückrunde zurück. Auf den freue ich mich. “

    Dito. Jung, Rode, Kittel.

    Hoffnung!

  360. Nebenbei – ich fands gut dass die gestern in der zweiten HZ nen ruhigen gemacht haben. Gutes Pferd und so. Wenn ich da an Torti und Olic denke. Beide Totalschaden.

  361. ZITAT:

    ” Bei dem “Druck” (steht da!) kann schon mal der Gaul mit einem durchgehen:

    “Toller Samen wird Totilas attestiert, er lässt sich einfrieren, gut verdünnen und damit in viele Portionen teilen.”

    Die haben den feddisch gemacht.

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.1133750

    :-))

  362. Der Duisburger Grieche, der gerade gelb-rot gesehen hat, ist ja nett; bekreuzigt sich sogar dafür. Könnte Gekas nicht auch ein bißchen knuddeliger sein?

  363. Auf geht’s, Pauli schieß ein Tor!

    Würde mir gefallen. Also rein tipptechnisch gesehen.

  364. ZITAT:

    ” Auf geht’s, Pauli schieß ein Tor!

    Würde mir gefallen. Also rein tipptechnisch gesehen. “

    mir auch. aber für die tabelle? immer diese konflikte. ;)

  365. ZITAT:

    ” Auf geht’s, Pauli schieß ein Tor!

    Würde mir gefallen. Also rein tipptechnisch gesehen. “

    Nee! Ein Punkt für Pauli reicht. Dein Tipp ist mir egal.

  366. Fromlowitz sehr geil! Was ein Irrer.

  367. Mir tut das Herz Weh wenn Ich Chris im Golf Trikot sehe(bei Russ und Ochs ist es mir ziemlich egal).

    Der Junge hätte hier seine Laufbahn beenden können.

    Tja Geld regiert die Welt.

    Was mich stört ist das diejenigen die hier jahrelang zur Eintracht Familie gehören, mit Herzblut dabei sind, ständig angeschissen werden- entweder im Stadion(Benny Köhler gestern ,zum Beispiel) oder Virtuell (Oka) oder beides( Alex Meier).

    Wir alle sollten unseren Jungs mehr Respekt und Wertschätzung entgegen bringen.

    Loyalität und Dankbarkeit sind Werte die in unserer Gesellschaft immer mehr verloren gehen.

  368. Nu ist’s doch passiert!

  369. ZITAT:

    “Nee! Ein Punkt für Pauli reicht. Dein Tipp ist mir egal.”

    Das ist mir jetzt etwas peinlich.

    Natürlich haben die Burschen vor uns in der Tabelle nix verloren.

  370. Damit nähert sich die Erfüllung meiner Prognose: Erster Trainer-Abschuss der Saison Sasic.

  371. Für einen 2:1 Tipp im Pauli-Spiel braucht man sich nicht zu schämen, dass haben doch die meisten getippt.

  372. ZITAT:

    ” Für einen 2:1 Tipp im Pauli-Spiel braucht man sich nicht zu schämen, dass haben doch die meisten getippt. “

    Eben! Zu schämen braucht man sich nicht, aber stolz drauf sein auch nicht unbedingt.

  373. ZITAT:

    ” Für einen 2:1 Tipp im Pauli-Spiel braucht man sich nicht zu schämen, dass haben doch die meisten getippt. “

    Das Ärgerliche an diesem Ergebnis ist, dass St. Pauli uns damit auf den 4.Platz geschoben hat, das Gute, dass ich damit die 4 Punkte gekriegt habe, um auf Platz 1 der Tipptabelle zu rutschen. Dabei weiss ich garnicht, wie ich es geschafft habe, so gut zu tippen.

    Ein blindes Huhn findet eben manchmal nen Korn.

  374. Und ich habe auch richtig getippt (2:0)und bin dafür auch noch abgerutsch auf 18. Bei 2:1 wäe ich 8.gewesen!

    Pauli muß demnächst nach BS – mal sehen!

  375. St.Pauli spielt noch gegen Düsseldorf und Fürth und Braunschweig, die noch gegen St.Pauli und Fürth und Düsseldorf, welche noch Fürth, St.Pauli und Braunschweig, die wiederum noch Düsseldorf, St.Pauli und Fürth und 1860 hat nur Düsseldorf (erfolglos hinter sich)und außerdem hat Cottbus noch all diese und vor allem EINTRACHT FRANKFURT vor der Brust…..

    Gibt’s irgendwen oder irgendwas, wovor wir uns ins Hemd machen müssten ? Ach ja, da gibt’s ja noch diese grauslichen Underdogstolpersteine, welche gemäß urbaner Legendenbildung aufstiegsentscheidend zu sein haben.

    Welcher Eintrachtfan will angesichts dieser Gemengelage ernsthaft um den Schlaf zu bringen sein ?

    In diesem Sinne – N8

  376. Ein 1:1 oder gar 1:2 wäre mir auch lieber gewesen.

    Immerhin sollte damit die Motivation gegen Paderborn klar gehen: Zurück in die Relegationsränge…

  377. “Die Oma kriegt kein Kredit mehr.”

    Bei mir wars eher so, dass die Oma die Kreditgeberin war.

    Zins- und tilgungsfreie Darlehen am liebsten.

  378. “Welcher Eintrachtfan will angesichts dieser Gemengelage ernsthaft um den Schlaf zu bringen sein ?”

    Haben wir denn jetzt endlich die schweren, wichtigen Spiele alle hinter uns? Und den Rest des Steigfluges erledigt der Auto-Pilot?

  379. ZITAT:

    ” “Welcher Eintrachtfan will angesichts dieser Gemengelage ernsthaft um den Schlaf zu bringen sein ?”

    Haben wir denn jetzt endlich die schweren, wichtigen Spiele alle hinter uns? Und den Rest des Steigfluges erledigt der Auto-Pilot? “

    Es geht um unsere Eintracht, da hat es meiner Erinnerung nach noch nie Selbstläufer gegeben, da gab es immer Rückschläge, gerade bei den vermeintlich leichten Gegnern.

    Glaubst du wirklich, dass sich daran je etwas ändern wird?

  380. “Glaubst du wirklich, dass sich daran je etwas ändern wird?”

    Ich zitiere mich dazu mal selbst, Mark:

    “283. Worredau [Montag, 22.08.11 18:21h ]

    “Hatte ein bisschen mit dem Kopf und Magen zu kämpfen.”

    schlappeseppel, warum solls dir annersder gehn als wie uns all die Jahrn?”

    ;)

  381. Oh, tasmanische Reiterhorden im heimspiel.

  382. ZITAT:

    ” Haben wir denn jetzt endlich die schweren, wichtigen Spiele alle hinter uns? Und den Rest des Steigfluges erledigt der Auto-Pilot? “

    Die einzige Mannschaft, die vorne steht und gg. die wir noch nicht gespielt haben, ist Cottbus.

  383. ZITAT:

    ” Es geht um unsere Eintracht, da hat es meiner Erinnerung nach noch nie Selbstläufer gegeben, da gab es immer Rückschläge, gerade bei den vermeintlich leichten Gegnern.

    Glaubst du wirklich, dass sich daran je etwas ändern wird? “

    Nein. Es steht durchaus zu befürchten, daß infolge des Heimpunktverlustes gegen den KSC der auf 9 Punkte zusammengeschmolzene Vorsprung auf den Tabellenzweiten uns ein unruhiges Weihnachtsfest beschert. Die folgenden Siege gegen Fürth und in St.Pauli können nicht drüber hinwegtäuschen.

    Da bleibe ich knallharter Realist.

  384. und eine hübsche Frau !

  385. ZITAT:

    ” Oh, tasmanische Reiterhorden im heimspiel. “

    totilasmanische

  386. ZITAT:

    ” und eine hübsche Frau ! “

    Ich find’ die gar nicht so hübsch! Einzelmeinung?

  387. isser schon Salami?

  388. salamisch

  389. … tut man dem Benny eigentlich einen Gefallen ihn in TV Studio einzuladen? NEIN, der soll lieber Fussball spielen, wobei…nun gut, dass kann er immer noch deutlich besser !

  390. Ich will nur nochmal drauf hinweisen:

    http://www.nw-news.de/sport/sc.....ramaj.html

    Paderborn!

  391. liebe frankfurter. für euren hr beneidet euch echt keiner. ;)

  392. ZITAT:

    ” … tut man dem Benny eigentlich einen Gefallen ihn in TV Studio einzuladen? NEIN, der soll lieber Fussball spielen, wobei…nun gut, dass kann er immer noch deutlich besser ! “

    Das Thema ist so alt wie die PAL-Technologie. Wer war ernsthaft der letzte Eintrachtspieler, den man unbedenklich vor eine Fernsehkamera stellen konnte ?

  393. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” … tut man dem Benny eigentlich einen Gefallen ihn in TV Studio einzuladen? NEIN, der soll lieber Fussball spielen, wobei…nun gut, dass kann er immer noch deutlich besser ! “

    Das Thema ist so alt wie die PAL-Technologie. Wer war ernsthaft der letzte Eintrachtspieler, den man unbedenklich vor eine Fernsehkamera stellen konnte ? “

    Steppi !

  394. ZITAT:

    ” liebe frankfurter. für euren hr beneidet euch echt keiner. ;) “

    Schnarchsender!

  395. ZITAT:

    ” liebe frankfurter. für euren hr beneidet euch echt keiner. ;) “

    Wieso eigentlich “euren” und “euch”?

  396. “Es ist kein Fahrrad.”

    Da denkt mal noch ein wenig drüber nach.

  397. ZITAT:

    ” liebe frankfurter. für euren hr beneidet euch echt keiner. ;) “

    Man war das peinlich. Nachdem sie da einen Bolzplatz vor ein paar Plattenbauten gezeigt hatten, sagte der Moderator dann einen Satz zu Benyamina und Bennis, den ich gottlob schon wieder vergessen habe, bei mir kam er in etwa so an “man, aus was für einer asozialen siedlung kommt ihr denn…”

  398. “aus was für einer asozialen siedlung kommt ihr denn…”

    Er wollte mit einem Delling auf den Standort Kronberg überleiten.

  399. Alles nur Satire!

  400. Und der Markus Philipp sagt in jedem Satz zweimal ‘en Stückweit’. Der Rangnick hat sich das inzwischen abgewöhnt. Oder es wurde ihm abgewöhnt.

  401. Vadder, ich weiß Du liest das:

    Glückwunsch, was für die Ohren:

    http://www.youtube.com/watch?v.....ure=relmfu

  402. Grade im Frühstücksfernsehen: “Jupp Heynckes macht einen guten Job!”. Und ich so: No! Und alle so: Yeah! Time to go to bed!

    Morsche!

  403. Und Bono geht wegen “Herzrasen” in die Klinik! Younger than ever!

    Scheissrasen!

  404. http://www.op-online.de/sport/.....72491.html

    Und die Eintracht? Die hat es inzwischen abgelehnt, Sebastian Jung nach Stuttgart zu verkaufen, und sucht weiter zwei preiswerte Neue.

  405. ZITAT:

    http://www.op-online.de/sport/.....72491.html

    Und die Eintracht? Die hat es inzwischen abgelehnt, Sebastian Jung nach Stuttgart zu verkaufen, und sucht weiter zwei preiswerte Neue. “

    Wieso “zwei”? Du meinst, für einen Nichtverkauften werden dann nur noch zwei bessere … sozusagen doch drei. Jung zu verkaufen würde ich noch lange ablehnen. Was meint der eigentlich selbst zum Thema?