Eintracht Frankfurt Spieltag vier – bisher

Wenn man sich die Spiele und Ergebnisse dieses vierten Spieltages bisher anschaut kommt man zu dem Schluss, dass es eventuell gar nicht so verkehrt war, die Begegnung Eintracht Frankfurt gegen den Karlsruher SC nicht anzupfeifen.

Der Hamburcher SV dreht ein Spiel gegen Leverkusen und übernimmt die Tabellenführung, der FCBäh bringt den Kölner Podolski und der Toni macht das, was ein Stürmer machen muss, Bremen erholt sich vom letzten Spieltag, Cottbus muss einfach hoffen, dass sie bald gegen die Eintracht spielen und Felix Magaths Truppe kommt in Berlin nicht über ein zwei zu zwei hinaus. Bis auf die Partie Hoffenheim gegen Stuttgart allesamt knackige Spiele.

Last but not least das Derby. Das Derby! Schalke mit einer souveränen Führung, und dann griff der Hesse letztendlich doch noch ins Geschehen an diesem Spieltag ein. Lutz Wagner pfiff … merkwürdig. Zwei Platzverweise, ein Abseitstor und ein Elfmeter, der umstritten war, und der königsblaue Sieg war futsch.

Aus Sicht der Eintracht hätte es nicht schlimmer kommen können. Wenn Madonna kein Konzert gibt, muss die SGE am nächsten Spieltag bei einem sehr gereizten Gegner antreten. Hätten die nicht einfach die Führung nach Hause schaukeln und sich anschließend selbst feiern können?

Zur Zeit läuft vieles schief.

30 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Zitat Stefan:

    “Aus Sicht der Eintracht hätte es nicht schlimmer kommen können.”

    “Zur Zeit läuft vieles schief.”

    Moin,

    ein Blick auf die Tabelle, da sach ich ma es kommt noch schlimmer. Viel schlimmer!

  2. “Aus Sicht der Eintracht hätte es nicht schlimmer kommen können.”

    Ein Sieg von Doofmund wäre noch schlimmer gewesen. Ich sass gestern da und dachte nur: hoffentlich ist das Spiel bald vorbei und es bleibt beim Unentschieden.

    Ansonsten eine gute Analyse des Spieltages.

  3. Schon verrückt, wie es bereits nach 4 Spieltagen keinerlei Überraschungen mehr in der Tabelle gibt. Minimale Korrekturen noch bei Wolfsburg und Bremen, Hannover wird etwas höher kommen und dann haben wir bereits die Abschlusstabelle 08/09. Interessant auch, wer die Sonntagsspiele und Freitagsspiele bestreitet. Die komplette untere Tabellenhälfte. Ich schätze, das war auch schon in den Spieltagen bewusst so geplant und wird uns auch für den Rest der Saison begleiten.

    So wenig Lust wie zur Zeit auf den ganzen Zirkus hatte ich nur nach dem Rostocktrauma…

  4. Ja, ich fürchte auch das uns der Himmel auf den Kopf fällt. Es gibt kein Entkommen.

    Man kann das auch anders sehen. Mit Pander und Ernst fehlen den Glabotkis zwei wichtige Leute. Vor allem Pander ist hinsichtlich der Freistöße von der Seite kaum zu ersetzen. Das Schalker Publikum pfeift auch sehr schnell wenn

    es mal nicht läuft.

  5. Ich fürcht’ mich nicht vor S04, warum auch? Selbst wenn Neuer spielt, ist er noch nicht auf 100%, unsere dann wieder fitten und einsatzbereiten 4 IV’er – FF propagiert den Libero, versteht sich – werden gegnerische Standards zerstören und einen eigenen verwerten. Auch zuletzt schauten wir nie schlecht aus in der Arena.

    Ich bleib’ dabei – LdL Madonna!

  6. Nur mal so

    und Wuttke ist wirklich sehenswert. :)

    http://www.eintracht.de/meine_...../11150963/

  7. mmh, so sind die Schalker vielleicht gereizt, hätten sie Dortmund weggehauen, wären sie so richtig in Fahrt gewesen… Irgendwie hätte alles nicht so richtig gepasst, oder es passt alles richtig und wir wissen nur noch nix davon.

    Das ist eine fast klassische Situation, um diesen hier anzubringen: “Wir schauen nur auf uns” ;)

  8. Also erstmal muss S06 ja noch nach Zypern am Dienstag, erst danach wird man sehen, wie gut oder schlecht deren Moral ist, ob’s Ausfälle gibt etc.

  9. Frage noch mal zum Nachholtermin: Was spräche eigentlich gegen den 30. September? Es stimmt zwar, dass der KSC am Sonntag davor spielt – die Eintracht allerdings auch. Von daher müsste es doch wettbewerbsverzerrungsmäßig wieder vertretbar sein.

    Und ein Doubleheader SGE-Bielefeld und SGE-KSC innerhalb dreier Tage fänd’ ich nicht verkehrt – vielleicht eine gute Gelegenheit, sich Luft zu verschaffen (beste Chancen, den Kessel komplett unter Druck zu setzen, bestehen natürlich auch)

    Aber leider ist Terminplanung ja kein Wunschkonzert…

  10. @pivu [5]

    pivu, was heißt “LDL Madonna”?

    Weißt Du etwas über ihr LDL-Cholesterin? Rücks raus!

  11. Zitat:

    “@pivu [5]

    pivu, was heißt “LDL Madonna”?

    Weißt Du etwas über ihr LDL-Cholesterin? Rücks raus!”

    Sry, sollte LDW heissen!

  12. Respekt zolle ich dem HSV.

    Nach dem Pokalspiel der 1. Runde in Ingolstadt, dem Punkt bei den Bayern, den Siegen gegen den KSC und in Bielefeld nun das fünfte Spiel in Folge teils aus 0:2 gedreht. Davon vier gewonnen. Alle Achtung.

    Ähh…mein Erinnerungsvermögen beschert mir bei diesem Thema ein 2:1 gegen Cottbus im März und noch ein 3:1 gegen Leverkusen vor fast genau zwei Jahren. That’s it.

  13. Dass man überhaupt den Lutz Wagner zu so einem brisanten Spiel schickt, obwohl er schon in den letzten Spielen so viel Mist gebaut hat, wundert mich wirklich!

    Ein Abseitstor, ein zu unrecht gegebener Elfmeter – so einfach entscheidet man ein Spiel!

    Aber die beiden Platzverweise waren absolut berechtigt. Letztlich hätte auch ein Rafinha noch zusätzlich vom Platz fliegen müssen, und zwar vor seinem Treffer zum 0:2. Und ein gesperrter Rafinha wäre mir wiederum lieber gewesen, als ein gesperrter Fabian Ernst.

    Bin mal gespannt, wann Stefan wieder aus seinem Meckertrauma erwacht.

  14. Nicht unbedingt ein hessisches Wochenende

  15. Zitat:

    “Nicht unbedingt ein hessisches Wochenende”

    Warum wir haben doch nicht verloren ;-)

  16. Auch wieder recht.:)

    Ich mach mich jetzt mal an die zweiten Fünf Liter. Bevor ER schlecht wird, soll lieber mir schlecht werden.

  17. “Nicht unbedingt ein hessisches Wochenende”

    Ein Hesse hat das F1-Rennen in Monza gewonnen, Reisig hat verloren, die Oxxen haben verloren, M1 hat nach 2:0 Führung nicht gewonnen, Wehen ist mir latte. Lief doch gut.

  18. Zitat:

    Ich mach mich jetzt mal an die zweiten Fünf Liter. Bevor ER schlecht wird, soll lieber mir schlecht werden.”

    Du brauchst ja nur den Kanister und einen Trichter, zum umfüllen ;-)

  19. “Warum wir haben doch nicht verloren ;-)”

    Offenbar doch. Der Teletext von ProSieben schockt auf Seite 100 mit folgender Nachricht: “2. BL: Osnabrück bezwingt Eintracht”

  20. Spieltag IV – Continued

    Hannoi spaziert Gladbach und uns vorbei.

    Das zweite Spiel ist derart schlecht, das kann keine Bundesligapartie sein.

  21. @HeinzGründel [16]

    Was spendierst Du Dir? “Primeur vom Obstbaum” (*scheibenwisch*) oder gud Stöffsche?

  22. Der Pimeur is schon weg, Jetzt is da Stöffsche fällig. Ich hab was zu feiern.

    DSMM/DJMM Endkampf Lage, von 13.09.2008 – 1 42.00098.2008 Ergebnisliste

    100m Hürden, Weibliche Jugend A – Finale

    Datum: 14.09.2008 Beginn: 10:00h

    Anzahl der Teilnehmer: 31 Hürdenhöhe: 0,840 m

    Wind: I:+0,0 / II:+0,2 / III:+0,0 / IV:+0,0

    Rg. StNr. Name Jg. Nat. Verein Fn Ergebnis Pkt.

    1 271 Haase Carina 1992 HE LG Eintracht Frankfurt 14,90 1./I 579

    2 678 Schreyer Ann-Kathrin 1990 WE LG Olympia Dortmund 15,00 1./II 574

    3 157 Bahl Nadja 1992 BB SC Potsdam 15,06 2./II 571

    4 327 Michels Marina 1990 NO TSV Bayer 04 Leverkusen 15,11 3./II 568

    5 646 Bäcker Nora 1990 WE LG Olympia Dortmund 15,23 2./I 561

    6 709 Zelichowski Lena 1992 WE LG Emsaue 04 15,27 3./I 559

    7 359 Förster Julia 1989 NO TSV Bayer 04 Leverkusen 15,36 4./I 554

    8 671 Peter Jacqueline 1990 WE LG Olympia Dortmund 15,39 1./III(553)

    8 153 Finger Anna-Marie 1991 BB SC Potsdam 15,39 5./I 553

    8 227 Becker Emily 1991 BE LAC BERLIN 15,39 4./II 553

    6 162 Schölzel Sarah 1990 BE LAC BERLIN 15,39 6./I 553

    12 661 Nolte Erlin 1989 WE LG Olympia Dortmund 15,47 1./IV(549)

    13 329 Sturmberg Neele 1991 NO TSV Bayer 04 Leverkusen 15,53 2./IV(546)

    14 577 Schmidt Verena 1989 NO LAV Bayer Uerdingen/Dormagen 15,59 7./I 543

    15 701 Czichon Kathrin 1992 WE LG Emsaue 04 15,95 5./II 525

    16 43 Rühlemann Laura 1991 BA MTG Mannheim 16,14 6./II 516

    17 364 Khorshidpanah Susan 1990 NO TSV Bayer 04 Leverkusen 16,17 2./III(514)

    18 274 Hübner Lisa 1990 HE LG Eintracht Frankfurt 16,22 7./II 512

    19 154 Goerlitz Luise 1992 BB SC Potsdam 16,48 3./III(500)

    20 212 Mischke Lisa Maria 1991 BE LAC BERLIN 16,69 4./III(490)

    21 576 Ploch Eva 1991 NO LAV Bayer Uerdingen/Dormagen 17,02 3./IV 476

    22 578 Schmitz Saskia 1992 NO LAV Bayer Uerdingen/Dormagen 17,16 8./II(470)

    23 565 Hempel Laura 1991 NO LAV Bayer Uerdingen/Dormagen 17,63 5./III(451)

    24 704 Heinen Theresa 1990 WE LG Emsaue 04 17,98 4./IV(437)

    25 277 Scheu Julia 1992 HE LG Eintracht Frankfurt 18,04 6./III(435)

    26 272 Schall Kerstin 1990 HE LG Eintracht Frankfurt 18,30 5./IV(425)

    27 63 Bölke Alisa 1991 BA MTG Mannheim 18,75 6./IV 409

    28 46 Müller-Foell Johanna 1992 BA MTG Mannheim 19,51 7./III(384)

    29 136 Kuhl Stefanie 1990 BB SC Potsdam 20,26 7./IV(360)

    47 Müller-Foell Julia 1989 BA MTG Mannheim aufg.

    702 Rakel Anna 1989 WE LG Emsaue 04 aufg.

    Datenservice

    Meine Tochter hat gewonnen Für die Eintracht!!

  23. Glückwunsch! Kann die kicken?

  24. Glückwunsch zum Sieg. Für die Eintracht und für Griechenland. ………. . Das HE unter Nat. heisst doch Hellas, oder?

  25. Zitat:

    “Glückwunsch! Kann die kicken?”

    Na ja, ich würde sagen so wie Ruedi Elsner

    @ axelssge

    Hessen rules :) oder auf neudeutsch rulez

  26. Zitat:

    “Glückwunsch! Kann die kicken?”

    Na ja, ich würde sagen so wie Ruedi Elsner

    @ axelssge

    Hessen rules :) oder auf neudeutsch rulez

  27. @HeinzGründel [22]

    Hast Du klasse hingekriegt. Da selbst Vater, weiß ich, dass uns 90 % des Sieges gebührt!

    ;-)

  28. Glückwunsch Herr Rechtsverdreher – da steht was von 31 Teilnehmerinnen, da brauchts ordentlich Ellbogen in dem Gedränge.

    Das Mädel hat scheints alle Voraussetzungen für einen ordentlichen 6er.

  29. Eben auf DSF wurde ein Bielefelder Spieler auf ihren “Auswärtsfluch” angesprochen und die Frage gestellt wann dieser denn beendet sein wird. Ich musste spontan an unser nächstes Heimspiel denken und hab jetzt wieder das mulmige Gefühl im Magen, das ich immer habe, wenn eine Mannschaft, die mit einer ewig langen Negativserie belastet ist, zur Eintracht kommt.

  30. @HeinzGründel

    Herzliche Glückwünsche! :-)

    Und dann noch die einzige unter 15s. Ob da eine neue Goldhoffnung (vielleicht noch nicht für London) heranwächst? ;-)