Eintracht Frankfurt SV Wehen – Eintracht Frankfurt

Foto: (c) Stefan, BLOG-G

So langsam aber sicher neigt sich die Winterpause dem Ende entgegen. Was höchstwahrscheinlich zur Folge hat, dass der Winter auch in die Gebiete nördlich der Alpen Einzug halten wird. Dann gibt es Spielabsagen und Schmuddelwetter. Kennt man ja. Wir von BLOG-G sehen unsere Kernkompetenz allerdings weniger im Thema Wetter, sondern eher bei der Haarpracht der Kicker. Da wird auch heute unser Fokus liegen, wenn alle Autoren in der Landeshauptstadt vor Ort weilen, um die neuesten Kreationen zu begutachten. Einen Fotografen nehmen wir auch mit, so dass man morgen, am Sonntag, mit exklusiven Bildmaterial auf dieser kleinen Internetpräsenz rechnen darf. Die Veranstalter des Testspieles kalkulieren mit mehr als 15.000 Zuschauern. Wie sich doch die Zeiten ändern. Ich erinnere mich an Partien um Meisterschaftspunke der 1. Liga, zu denen gerade mal 8.000 Zahlende den Weg ins Waldstadion suchten. Und fanden, immerhin.

Die Begegnung wird live und, wenn alles gut geht, in Farbe im dritten Programm des hessischen Rundfunks übertragen. Morgen wird sie dann in gewohnt inkompetenter Weise hier an dieser Stelle analysiert. Bis dahin haben sich die Leser schon lange selbst ein Bild vom Zustand der Eintracht eine Woche vor dem Start der Rückrunde gemacht. Das kümmert uns, die Autoren, natürlich nicht die Bohne. Die Analyse muss noch am Sonntag hier rein, denn am Montag beschäftigt uns ein anderes Thema.

Dann nämlich geht es darum, warum jedes Land den Ministerpräsidenten hat, den es verdient, und ob dies damit zusammenhängt, dass jeder Verein die sportliche Leitung hat, die er verdient. Es bleibt spannend und der Leser uns hoffentlich gewogen.

193 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ich erwarte von Euch 1a Support in Wiesbaden.
    Ich schau es im Dritten.

  2. Bis das Zäpfchen glüht, Remo. Versprochen.

  3. “Ich erinnere mich an Partien um Meisterschaftspunke der 1. Liga, zu denen gerade mal 8.000 Zahlende den Weg ins Waldstadion suchten…”

    Z. B. gegen FC Humbug 1989. Und damals haben wir – mit Lajos Detari, dem Mann aus der Puszta – vor etwas mehr als 8.000 Menschen im Wald mit 1:2 verloren. War damals mit im G-Block (da standen etwa 4.000 der 8.000+ Zuschauer, oder so).

    Angstgegner Wehen wird uns heut wohl auch wieder das Fürchten lehren. Fürchte ich.

    Jaja, und danach geht es hier wieder rund…:)

  4. “Jaja, und danach geht es hier wieder rund”
    Dann wird’s wenigstens nicht langweilig.

  5. Zitat:
    “Bis das Zäpfchen glüht, Remo. Versprochen.”

    Ton wird laut gestellt und wehe ich höre nichts ;-)

  6. Tragen die zahlreich anwesenden Blog-gler auch brav Utensilien aus dem BLOG-G Shop?

    Zwecks einfacherer Zuteilung selbiger durch den geneigten Fernsehzuschauer?

    Das würde dann das Glühen der Zäpfchen optisch unterstreichen und erleichtert somit die Identifikation.

  7. Hm. Ich werde mich keinesfalls nur im T-Shirt und mit Buttons bekleidet bei fünf Grad ins Stadion setzen. Irgendwo gibt’s Grenzen. ;)

  8. Morsche,

    meine Erwartungen sind sprunghaft gestiegen, das muss ich an dieser Stelle zugeben. Wehen hin oder her – da muss jetzt einfach mehr kommen. Immerhin ist die creme de la creme am Start und da muss – wenn schon nichts Kreatives geboten werden sollte – wenigstens der Einsatz stimmen.

    Mit anderen Worten: Stefan, ich erwarte, nein, ich verlange von euch europapokalmäßige Unterstützung, die ihr dann meinetwegen auch Support nennen dürft, von der ersten bis zur letzten Minute. Da gibt es keine Ausreden. ;-)

    Das Spiel? Hm, weiß nicht… 1:1 geschätzt, was ja schon eine Weiterentwicklung im Vergleich zur Vorbereitung auf die Hinrunde wäre. ;-)

  9. Du…Caio, du…;)

  10. Angefüttert von Ekrotts Beobachtungen als Kiebitz rechne ich mit einem deutlichen Sieg der Eintracht, zumal bei Wehen Abdelaziz Ahanfouf wegen seiner Unfallfolgen noch fehlen wird. Vor dem hätte ich richtig Respekt, weil der sie zwar nicht alle hat, aber ein guter Kicker ist. Ich erinnere mich, wie der vor 3 Jahren oder so für Duisburg mal ein schönes Tor gegen die Eintracht geschossen hat.
    Der Ahanfouf ist nicht dabei – wer soll Wehens Tore schießen? Ronny König womöglich, hihi…

  11. 1:1 – da braucht es nicht viele Torschützen. Wie man sieht bin ich guter Dinge.

  12. Eben hab ich bei der BLÖD gelesen, dass die Eintracht ohne Ochs, Russ, Sotos und Mahdavikia spielt. Wer sorgt denn jetzt für die Lufthoheit im eigenen Strafraum, zumal der Oka ja nicht fürs Rauslaufen bekannt ist? Muss Chris in die Innenverteidigung (was schade wäre)? Wer verteidigt hinten rechts? Da die Vierer-Kette der Eintracht ziemlich gelitten hat, revidiere ich meine Erwartungshaltung auf ein 2:2

  13. @ Pälzer

    Zitat:

    “Da die Vierer-Kette der Eintracht ziemlich gelitten hat, revidiere ich meine Erwartungshaltung auf ein 2:2”

    Und wer soll dann bei uns das zweite Tor schießen?

    Stefan ist guter Dinge und “fordert” ein 1:1. Was einem beachtlichen Schritt nach vorne gleich käme. Wenn man bedenkt wie sein lezteer Live-Auswärts-Besuch endete.

    Auch Kid schraubt seine Erwartungshaltung hoch. Oder bezog sich das einzig auf die abzuliefernde Unterstützung?

    Das Umfeld brodelt…

  14. Ich sach ma’ so: Die hauen wir weg.

  15. “Wenn man bedenkt wie sein letzter Live-Auswärts-Besuch endete.”

    Mein Gedächtnis! Das war … hm… letzte Saison in Leverkusen, oder? Ach Quatsch. Dortmund. Ok, vergessen wir’s.

    Ich bin mit einem Unentschieden zufrieden.

  16. Ja, ja, das liebe Alter…

    Ich glaube es war der Pokal-Hit in Lüdenscheid, oder?
    Die Karten wolltest du zwar im Vorfeld, der Erwartung voll, zurückgeben, bist dann aber doch tapfer zum Leiden gefahren. Respekt.

    Danke für’s Korrigieren.

  17. Wenn unser virtuelles Seniorenstift mal nicht auf eine HR-Seite linkt und einen Ausflug über die Stadtgrenzen hinaus macht, muss sich jede Mannschaft nur warm anziehen! Auch der SV W.-W. ;-)

    Viel Spass!

    PS: Und Heizdecken nicht vergessen ;-)

  18. @ Stefan Zum Kommentar: keine Bange mit dem Wetter,
    da brennt nichts an. Der “Winter” ist eine Kopie des
    letzten! Da passiert garnichts mehr! Gut für unsere Brasilianer, Schlecht für die Wintersportler!

  19. Hach, ich liebe diese Stadt. Gerade auf dem Weg zum Flohmarkt noch mal in die Kleinmarkthalle geschlendert, um mich beim legendären Metzger Schreiber beim Wunsch, eine warme Fleischworscht käuflich zu erwerben, auf gut hessisch anschnauzen zu lassen. Und wer wird vor mir in der Schlange zur Sau gemacht? Der Schoppe-Gert Trinklein.

    Welchem Berliner, Bochumer oder sonst einem Exoten kann sowas schon passieren? ;)

  20. Zitat:
    “Auch Kid schraubt seine Erwartungshaltung hoch. Oder bezog sich das einzig auf die abzuliefernde Unterstützung?

    Das Umfeld brodelt…”

    Aber einzig und allein. Das Umfeld ist nun in der Pflicht. Ich werde bei meiner Kritik keine Nachsicht mehr walten lassen. Die Schonzeit ist vorbei. ;-)

    @Stefan (19)
    Als Kind hatte ich den Schoppe-Gert beim Bäcker Panitz auch immer mal wieder vor mir stehen. Aber zur Sau gemacht hat den damals keiner.
    Hibbdebach un dribbdebach halt – es gibt Unterschiede. :-)

  21. @domstadtadler [10]
    Habe meinen letzten Trainingsbericht schon mal prophylaktisch “Wassserstandsmeldung” genannt, weil sich – leider – oft Dinge dann in der rauhen Wirklichkeit des STadions anders darstellten als im Training beobachtet. Da gab es schon böse Reinfälle, aber auch Zutreffendes. Da mutierten z.B. Spieler, die im Training ranklotzten wie Sau, zu lahmen Trabern u.vä.m. Übernehme also keine Haftung (hähä…)

  22. @domstadtadler [12]
    In der BILDungszeitung stand noch weiteres, was mir bedeutend vorkommt. Es kommt nämlich evtl. (!) Bewegung in die medizinishe Betreuung. Der “ersten Ebene” wurde der Vetrag zum Saisonende gekündigt. Das betrifft Sporeg, Dr.Seeger und die Physios. Ob es einen neuen Vetrag mit denen gibt ist bis dato offen. So, wie ich HB kenne, handelt der aber wieder nach der Maxime “Die haben in schlechten Zeiten zu uns gestanden, da werden wir ihnen jetzt nicht den Rücken kehren.”

  23. Zitat:
    “Da mutierten z.B. Spieler, die im Training ranklotzten wie Sau, zu lahmen Trabern u.vä.m. Übernehme also keine Haftung (hähä…)”

    Typisch Umfeld – will sich schon vorher wieder aus der Verantwortung stehlen. ;-)

  24. @19: “Welchem Berliner, Bochumer oder sonst einem Exoten kann sowas schon passieren? ;)”

    Ich habe vor ca zweieinhalb Jahren immerhin mal Dariusz Wosz in der Einkaufspassage umgerannt. Zum Glück hat er sich nicht verletzt… ;-) Und das, obwohl er ungefähr der einzige Mensch des Planeten ist, dem ich auf “Augenhöhe” begegne… ;-) Er hat mich aber nicht angeschnauzt. Erst Recht nicht auf hessisch.

  25. “Das Match der Clubs aus der Landeshauptstadt und der Mainmetropole ist noch nicht ausverkauft, am Freitagmittag lag der Stand der verkauften Tickets bei ca. 8000.” (homepage svww)

    Und wenn schon die blog-g Spitze und Prominenz sich dort versammelt will ich doch mal sehen, ob diese sich auch auf der Tribüne unqualifiziert verhält und hält was sie schreibt ;-) von wegen Zäpfchen und so…

    Werde mich also bald bei noch nicht ganz strahlendem Sonnenschein, also fast bestem Fußballwetter, vom Mainzer Exil aus auf den Weg machen.

  26. Zitat:
    “Ich habe vor ca zweieinhalb Jahren immerhin mal Dariusz Wosz in der Einkaufspassage umgerannt. Zum Glück hat er sich nicht verletzt… ;-) “

    Ich wäre mir da an Deiner Stelle nicht so sicher; es gibt ja so etwas wie Spätfolgen. ;-)
    Mir fällt jedenfalls auf, dass er es nach eurem Zusammenprall selbst in der zweiten Liga nur noch auf 15 Spiele gebracht hat und in der Saison darauf nur noch auf 20 Minuten am letzten Spieltag: :-)
    http://www.fussballdaten.de/sp.....szdariusz/

  27. “Welchem Berliner, Bochumer oder sonst einem Exoten kann sowas schon passieren? ;)”

    Das ist natürlich einmalig! In Berlin leben alle neureichen C-Promis wie Bushido abgeschirmt in Villen mit Rosengarten in Dahlem-Dorf. X-Berg is voll die krasse No-Go-Area für, äh, solche “Randgruppen.” Bushido “arbeitet” zwar hier, beim Metzger sehe ich ihn aber nie…Oberkrasses Interview übrigens unten anclicken: “Die geilste Droge von allen ist Geld”

    http://www.sueddeutsche.de/fin.....52/154354/

  28. annererseits kriegt man beim Berliner Bäcker auf die Frage: “kann ich hier auch frühstücken”? auch gerne mal die Antwort ” wennse hier Wasser reinlassen könnse hier sogar schwimmen”!

  29. @26

    Sag mir jetzt auf der Stelle was auf Seite 191 über Sporeg steht.

  30. Zitat:
    “@26

    Sag mir jetzt auf der Stelle was auf Seite 191 über Sporeg steht.”

    Auf Seite 191? Nichts. Auf Seite 190 dagegen einiges. :-)

  31. Na warte.. ich fahr jetzt in die Stadt und kauf mir das Buch. Und dann werde ich eine gnadenlose Enthüllungstory verfassen. Natürlich erst nachdem ich meinen Spielbericht beeendet habe.

  32. @ Ruhrpott-Napoleon

    Wird’s nicht langsam Zeit? Die werden nicht auf dich warten. Los jetzt.

    Man bin ich gespannt. Fenin, Caio, 422, die neue Eintracht. Unter hinter allem ein funkelsches (?).

    DIE Winterpause neigt sich dem Ende zu. Freundschaftsspiele werden zum Gradmesser. Wie gefühlte 174 Tage ohne Sieg, oder Kid? ;)

    Ich geh’ nun zum Laufen. Viel Spaß bei Brita, allen.

  33. Fahr´ ins Eintracht Frankfurt Museum und frage Matze!
    Der wird nämlich von Jörg auf Seite 190 zitiert. :-)

  34. Zitat:
    “DIE Winterpause neigt sich dem Ende zu. Freundschaftsspiele werden zum Gradmesser. Wie gefühlte 174 Tage ohne Sieg, oder Kid? ;)”

    Nicht ganz. ;-)
    Das waren Zeiten. Motto: “Was dich nicht tötet, macht dich nur härter.” So bin ich heute auch. Knüppelhart. ;-)

  35. ich kann es leider im tv gucken… Wird das spiel irgendwo im Radio zu hören sein?

  36. …. nicht gucken

  37. @KID [23]
    Tja, irgendwie ist Fußball auch wie ‘ne Praline: Man weiß erst bei reinbeißen, was drinne ist. Aber das ist es ja gerade, das Prickelnde, Kollaps verursachende, Blutdruck jagende, Nerven fetzende etc. pp.

  38. @ekrott
    Nix “Praliné”, Fußball ist mittlerweile fast immer “schwere Kost”. “Leicht und locker geschlagen” sieht anders aus. ;-)

  39. @27: Der Hauptstädter hat es nicht leicht. Dann doch lieber mit Schoppe Gerd in der Markthalle stehen.

  40. @KID [38]
    Wart’s ab: Caio wird uns “leicht und locker” zeigen, wenn nicht Fritze…

  41. @sb1 ich bin gleich auf meiner Baustelle da geht nur Radio. Sind so Teile aus einer anderen Epoche ;-)

  42. @19
    Hab auch schon mal den Peter Neururer in einer Marler Kneipe gesehen, wie er einen über den Durst getrunken hat, um es mal vornehm auszudrücken.
    Und der Asa ist auch des öfteren beim alljährlichen Marler Osterfeuer anzutreffen!
    Also Asamoah mein ich damit.
    Und Dario Rodirguez hat in Marl gewohnt, ist aber vor 2 oder mehr Jahren weggezogen, weil ein Nachbar (ein Kumpel von mir) ihm zu laut war… ;)

  43. So bin mal gespannt, gleich fängt’s an.
    Bin frohen Mutes, dass wir ein ordentliches Testspiel zu sehen bekommen und das am Ende ein Sieg rausspringt!
    Endlich wieder Fußball… ;)

  44. Man, bei mir klappt es nicht :-(

    Kreisch!

  45. Hab hier zwar ein Bild und Ton vom HR, aber nach Fussball sieht das nicht aus.

    Hoffe der Heimatfilm ist in den nächsten 2 Minuten vorbei.

  46. los gehts mit dem “Knaller”

  47. Caio auf der Bank. Wer hätte das gedacht /Ironie

  48. …Aaaaaaaaaaanpfiiiiiiiiiiiiiiifffffff !

  49. chaftar wer sonst???

  50. Was erlauben Chaftar?

  51. ich will aber caioooooo sehen…!!!!

  52. Bin ich mit der Meinung alleine, oder würdet ihr dem auch keinen Vertrag mehr geben?

  53. Chaftar als RV, hihi. Und Mittelstürmer Fenin muß bereits ROM spielen. Caio wird geschont. Business as usual.

  54. Ich bin drauffffffffffffff!

    Fenin verliert den Ball!

  55. chaftar braucht niemand, oka is ne Bank!

  56. Nein, Fritze ist rasiert.

  57. Fink gefällt mir immer besser.

  58. die kamera einstellung ist auch besch…..eiden

  59. Hat der erkältete Grieche da mit dem Handy auf der Tribüne gerade seinen neuen Vertrag klar gemacht?

  60. fink wird der neue Goalgetter

  61. Inamoto gefällt mir in den ersten Minuten. Ballsicher, umsichtig.

  62. Der Spycher war doch tatsächlich noch beim Frisör…

  63. weissenberger nervt mich jetzt schon wieder

  64. taka

    …da simmer schon zwa…

  65. Schade.
    Aber vorher natürlich auch wieder Graupenflanke von MW.

  66. Ob Ama den Aufwand den Rest der Saison durchhält?

  67. Na toll, dann wird wohl in der zweiten Halbzeit Fenin RV spielen… ;)

  68. Chaftar empfiehlt sich für einen Vereinswechsel…

  69. Macht der hr eigentlich zum allerersten Mal eine Fussballübertragung?
    Das ist ja eine Katastrophe, was Bildführung und -regie anbelangt.

  70. Fink ist on fire. Ansonsten: Die Apokalypse auf den Außenbahnen setzt sich fort. Da kommt weniger als nichts. Chaftar hat den rechten Fuß nur damit er nicht umfällt, eitles uneffektives Spiel von ihm. Köhler steht meistens alibikickend zu tief und Ina auf den Füssen (der nichts zu hat), Weissenberger ist Weissenberger. Fink prima in offensiverer Rolle, aber auch ihn zieht es eher in die Mitte. Also turnen unsere Mittelstürmer(!) wie seit Monaten da herum, wo die Bälle eigentlich herkommen sollten und Torgefahr entsteht höchstens aus Einzelaktionen. Abhaken, hoffen, daß sich keiner verletzt, Kopp zu, weiter geht’s.

  71. Tja, offensiv sieht wirklich anders aus. Aber Wehen ist ja auch unser Angstgegner…;)

  72. ui, der Trainer is rallig…

  73. …”Schunkel Funkel” !

  74. Die stehen aber auch verdammt gut und spielen in der 2. Liga ja nicht zufällig oben mit…

    FF durfte bei einer Mädchensitzung teilnehmen! Die Meldung des Tages…

  75. Was eine Info:

    Funkel durfte bei einer Mädchensitzung teilnehmen.

    Wahnsinn…

  76. Kann man dem Köhler mal sagen, dass man bei einem eigenen Angriff den Ball nach VORNE spielt und nicht nach HINTEN?

    Chaftar und Köhler…brauche mer die noch?

  77. knapp weisse, gaaaanz knapp…

  78. unfähig weisse, gaaaanz unfähig…

  79. …Chaftar und Weissenberger ! NO COMMENT !!!

  80. Ey Weissenberger.
    Wechsel!
    Caio rein. Funkel meint Caio wäre defensiv zu schwach, aber Weissenberger nicht oder wie?
    Dazu noch Chaftar auswechseln und Toski für Köhler.

  81. Man soll ja bei einem Testspiel nicht überreagieren, aber was zum Henker macht der Mann vom Vorarlberg da? Ein Offenbarungseid. Mal wieder. Mit sowas sitzt Du selbst in Mattersburg auf der Bank.

  82. Weissenberger ist nicht NUR defensiv schwach :-)

  83. Ich habe einen neuen Lieblingsspieler.

    Wenigstens der österreichische N11-Trainer versteht was vom Fußball.

  84. @ MadMaik 86

    Genau so, bitte.

  85. Let me rephrase my comment in 89

    Ich habe ZWEI neue Lieblingsspieler…

  86. “Wenigstens der österreichische N11-Trainer versteht was vom Fußball.”

    Das ist gemein, die EM gönne ich ihm schon. Er ist im Vergleich zu den anderen Ö-Spielern, tatsächlich ein Alpenmaradona…

    (bei uns muss er aber nicht so oft spielen, wenns geht)

  87. Gescheiter Freistoß und dann wird komplett alleine in die Mitte vom Tor geköpft. Das kann ich auch.

    HB ich warte auf ihren Anruf.

  88. Oh man, Chaftar hat nicht nur keinen rechten Fuß. Der kann den Ball annehmen, sich nen Kaffee holen und dann erst aufs Tor dreschen soviel Platz hat er da.;) Aber nein, er muss ja den Torwart anköpfen…

  89. Helft mir mal. Muß ein Profi so einen Kopfball, mutterseelenallein, fünf Meter vor dem Tor, nicht versenken? Ach, das Umfeld mal wieder.

    Ich glaube, die ganze Chose hier ist von vorne bis hinten inszeniert, um “überhöhte Erwartungen” zu dämpfen.

  90. …oh man, was’n gekicke !

  91. Ich bin gerne gemein.

    Ösi raus.

  92. Ama, wer sonst?

  93. Spycher hätte um ein Haar noch gekonnt geklärt.

  94. “Wir warten auf Caio”

    Da stimme ich mit dem Reporter mal überein.

    ENDLICH

  95. ….Toooooooooooooooooooooooooooooor ! AMA !

  96. Wetten der wechselt nicht schon in der 46. Minute aus?

  97. @ 95

    Nach der Aktion ist genau der Herr in den Rang meiner Lieblinge aufgestiegen.

    Geht man davon aus, dass nach den Gesetzen der freien Marktwirtschaft LEISTUNG bezahlt wird, dürften meine beiden Lieblinge heute eher im Soll stehen.

  98. das Fenin ein Guter ist sieht man aber schon…

  99. Vision geht vor Information.

    Schönes Statement von HB…

  100. Natürlich muß Weissenberger zur EM! 16.06., 2045h, Wien.

  101. Ich mag den HB. Sehr schöne Einstellung.

  102. …Kickers !!!! Hi Hi Hi…

  103. Da isser! Caio!

  104. Wette aus [103] verloren.

    Caio für Weissenberger.

  105. Caio kann auch den Standard-Eintracht-Eckball.
    Zu kurz und zu niedrig…

    Hat er ja schnell gelernt.

  106. Die Ecken kamen aber noch nicht wesentlich besser…

  107. Aber dafür hat er – aus Rücksicht auf Stefan – die Stutzen nicht über die Knie gezogen…

  108. Ob der Stefan ihm das zugerufen hat?

  109. …kurz nach HZ anpfiff war da diese stille fuer 5/6 sekunden ! Wow ! Caio war das !

  110. Starke Szene von Fenin.

  111. Und gleich noch eine feine Szene von Fenin, nach Zuspiel Ama. Schade, vorbei.

  112. 13 min nach der Pause und noch kein Gegentor. Wahnsinn…

  113. Aber da hat Fritze schon recht. Defensiv könnte Caio schon aggressiver sein.

  114. hat schon jemand Stefan “supporten” gesehen?

  115. Ja, Stefan hat grade das Feuer angezündet! ;)

  116. Das Feuer entzündet, natürlich.

  117. Ah…die gehirnamputierten Vollidioten sind also auch im Stadion.

  118. @128
    stimmt, es hieß ja: bis das Zäpchen glüht”

  119. Toooooor CAIO!

  120. …Goooooooooooaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaal !

  121. …ich wusste es ! Der WIRD und IST ein Knaller !

  122. Dem Fenin würde ich auch noch eins gönnen.

  123. ich würds auch so gerne sehen… bayrischen rundfunk kriege ich, westdeutschen rundfunk kriege ich, mitteldeutschen rundfunk kriege ich, aber hessischen? no way
    :-(

  124. Auch Caio weiß, wo das Tor steht. Prima. Mir fallen da ein paar Kandidaten ein, die ganz toll nach hinten arbeiten, die es in 100 Jahren nicht finden werden.

  125. @ 140 livestream auf hr.de

  126. Bleib locker Radler. Wir führen zwonull und er spielt ja jetzt. Früher als ich erhofft hatte.

  127. Sauber, Tsoumou kommt auch!

  128. Das Juwel. Ich glaub es nicht.

  129. Unser Juwel kommt, für Fenin. Schade jetzt kann Maddin nicht mehr netzen.

  130. Ist FF etwa auf dem richtigen Weg? Fasse es nicht…

  131. Vorlage Caio, Schuss Ama. Echt klasse.

  132. …wow Caio – Superpass !

  133. Was für ein Bällchen von Caio. Wie will er den nächste Woche draußen lassen?

  134. Fritze winkt Ama nach…VORNE?

    Zu viel Mädchen-Karneval? Randy-Fritze?

    Ich fasses net…

  135. @ 149
    Egal dann trifft Maddin eben gegen die Hertha-Wurstwaren!

  136. Chaftar….soll man dazu was sagen?

  137. Der Benni spielt übrigens ganz solide heute, darf man ja auch mal sagen. Solange er nicht in Tornähe kommt. Und jetzt geht er für Ljubicic.

  138. Und auch noch Kreso! Respekt, aber mal sehen wies dann gegen Berlin aussieht…

  139. btw: 60er Ausgleich 1:1 gegen FCBäääh

  140. Hmmm. Recht löchrige Abwehr. Zwei mal Riesen-Dusel. Das wirft Fragen für das System in Berlin auf.

    Ich tippe mal auf ein gepflegtes 4231, ohne Caio, versteht sich.

    Der kann nix nach hinten.

  141. Also Ecken kann der Caio zumindest heute nicht wirklich…

  142. An den Ecken hat sich auch mit Caio nichts geändert..

  143. Ecken interessiert doch eh niemanden, es geht um Offensivaktionen, um Tore, Hacke, Spitze, 1-2-3 … ;-)

  144. …Schlusspfiff, Na Ja ! Caio und Fenin machen hoffnung ! Noch viel zu tun Schunkel Funkel !!!

  145. Boah, ich musste das Spiel im LiveStream sehen, mir is so schlecht. Also weniger von der Leistung der Eintracht her als vom unscharfen Geruckel über 90min…
    Der Benni hat doch gerockt! Jetzt musser nur noch lernen, dass er abgibt vor dem Tor und es NIE NIE NIE mehr selbst versucht…

  146. war doch nicht schlecht!!
    schönen Feierabend euch und gruß aus Berlin
    t2h

  147. t2:0h

    Recht haste. Fand’s auch gelungen.

    Caio (“mit dem müssen wir noch viel arbeiten…”) und Fenin machen Lust auf mehr.

  148. Fenin fand ich besser als Caio, bei Caio fehlt mir noch die Aggressivität im Zweikampf und mal gucken wie er auf den ersten Cotzbus-, Nürnberg- oder Berlin-Treter in der Abwehr/Def. Mittelfeld reagiert.

  149. Fazit: Abwehr nicht allzusehr geprüft da Gegner im
    Sturm relativ schwach. Fenin gute Ansätze genau wie
    Chaio ( aber Agressivität im Zweikampfverhalten muß
    besser werden ) Beide werden sich sicher noch steigern
    (müssen). Dann könnten sie zu einer echten – auch
    spielerischen – Vertärkung werden. HB gab wenig Hoffnung
    daß noch jemand kommt!

  150. martin und caio müßen in berlin spielen!

  151. Puuh , kalt wurds am End, warn klar überlegen, bis auf Chaftar und Weissenberger auch alle ok, fand Chris sehr stark, Raute mit Fink rechts, weiss ned, er war gut, zog aber oft nach innen und Chaftar rückte ned richtig vor, 1HZ war rechte Seite aussen verwaist(linke auch, das lag aber an Weissenberger).Ach egal, sah gut aus, unser Spiel, müsse ja auch mal wieder in Berlin gewinnen.

  152. @onkel moe [14]
    Empfängst Du über Schüssel, Kabel oder DVB-T? Das ist das Ärgerliche an der Kabelversorgung, dass die Anbieter oft entscheiden, welche Sender eingespeist werden. Ich habe das auch schon in Bayern erlebt, wo ebenfalls der HR fehlte.

  153. @ 172 ekrott:

    über kabel (kabel deutschland ag)… ich mochts erst nicht glauben, aber hr ist wirklolich das einzige 3. welches ich nicht empfangen kann…

    hart ist das leben. aber dafür auch grausam.

  154. aber dank flippie (u.a.) konnte ich wenigstens die letzten 19 min sehen.

  155. Maddin! Maddin!
    Caio-o-o-o, Caio, Caio!
    Gerade zurück aus der Und-ihr-wollt-unsere-Landeshauptstadt-sein.
    Stimme euch völlig zu: Fink ganz stark. Fenin lässt hoffen. Caio muss noch bisschen was lernen. Chaftar – ohne Worte. Auch ganz schwach: Inamoto! Und am schwächsten: Leute, die mit ihrem Mist im Fanblock dafür sorgen, dass ich 25 Minuten an der Sicherheitskontrolle anstehen muss.

  156. Bin auch gerade heimgekommen und habe erstmal 175 Kommentare durchgeackert. Also, mit dem Feuerwerk, das war Arsch. Warum in solch einem Spiel? Denen sollte man Stadionverbot weltweit geben. Das Spiel war für ein Vorbereitungsspiel in Ordnung. Man kann da nicht mehr erwarten, weil der Fritze ja die Katze nicht aus dem Sack lassen will. Wir müssen unberechenbar bleiben und dann gnadenlos zuschlagen, wie ich schon immer geschrieben habe. Ich denke, daß diese Mannschaft das Zeug hat etwas zu bewegen. Weiterhin hoffe ich, daß wir mit diesem Potenzial kein Abstiegsgespenst zu befürchten haben. Ja das waren meine Eindrücke vom heutigem Tag und jetzt gehe ich ganz unaufgeregt in die nächste Woche und erwarte in Bärlin einfach nur einen Dreier. Aber so was von einem Dreier. Basta.

  157. Insgesmat ein netter Nachmittag in der Stadt, die sich da Landeshauptstadt nennt. Wetter super, nur im Schatten, auf der Gästetribüne, vor allem gegen Ende, empfindlich kalt.

    Erste Halbzeit:
    Formation hat mir nicht gefallen! Trotz zweier offensiver Außen kam da nix. Fenin ist keiner für Außen. Weissenberger unterirdisch. Ama alleingelassen, aber dennoch gut. Ina fand ich recht schwach, kaum Pässe nach vorne und viel zu schnell am Boden. Stark fand ich Galindo, der ist echt goldwert, steht immer gut zum Ball, hat die Übersicht, Antizipation wie man so schön sagt und strahlt Ruhe aus. Chris sollte bald wieder auf die 6er Position. Chaftar völlig von der Rolle, schaches Stellungsspiel und viel zu unsicher.
    Insgesamt eine schwache erste Halbzeit der SGE, meiner Meinung nach lag’s auch am System.

    Die zweite Halbzeit war wesentlich besser und macht Mut. Richtige Auswechslung (Weissenberger vs. Caio) und Umstellung auf die Raute, plötzlich lief der Ball, die Pässe kamen an und es wurde kombiniert – jednfalls die ersten 15-20 Minuten. Fenin ist in der Stürmerposition gut aufgehoben, spielte bissig und zeigte ansatzweise seine technischen Fähigkeiten. Ein Tor wäre ihm zu gönnen gewesen. Versteht sich gut mit Ama, der klar den Kapitän gibt. Ama entwickelt sich zum unverzichtbaren Mann für die Mannschaft. Caio hat seine Schwächen im körperbetonten Zweikampf, am Ball ist er großartig. Gute Pässe, starke Technik. Er wirkt aber noch gehemmt, ist noch nicht in’s Team integriert. Das Tor war glaub ich wichtig für ihn, danach kam das gesamte Team zu ihm und hat gratuliert. Die Fans haben große Erwartungen, er wurde schon beim warmlaufen gefeiert, hat darauf aber nicht reagiert… Es wird noch dauern, bis er alles auspacken kann, was er kann. Man sollte Geduld haben. Ich denke er hat auch noch nicht die Kraft für 90 Minuten Bundesliga. Die Raute mit Fink (sehr gutes Spiel insgesamt) Köhler (akzeptable bis gute Leistung) funktioniert gut. Ina schwächelte, würde da gerne Chris sehen. Zweite Hälfte zweite Halbzeit sehr zerfahren…Toski hatte noch 2-3 gute Pässe, der Mann hat Auge. Juhvel ist ein Brecher, aber braucht noch viel Zeit, dennoch sehr engagiert und setzt den Körper gut ein.

    Alles in allem ein gutes Testpiel. Die Neuen haben Potential und werden uns noch viel Freude bereiten – da bin ich mir jetzt sicher. Und für mich ganz klar: Mit der Raute war’s am besten. Ich bin zuversichtlich, dass auch Funkel das so gesehen hat. Nur wird sich das nicht von Beginn an in der Liga realisieren lassen, dazu fehlt’s noch bei Caio und etwas bei Fenin. Gefühlt ein gelungener “Rückrundenauftakt” – auch weil gute Stimmmung auf der Gästetribüne (bis auf das Feuer…).

    Den Stefan hab ich gesehen in der Kontrolle – erkannt an der blauen Jacko Jacke! ;)

  158. till:Zitat:
    Erste Halbzeit:
    Formation hat mir nicht gefallen! Trotz zweier offensiver Außen kam da nix. Fenin ist keiner für Außen. Weissenberger unterirdisch. Ama alleingelassen, aber dennoch gut.

    Ach so, die Raute kam erst in HZ 2? Dachte in HZ1 mit :
    nikolov
    chaftar-chris-galindo-spycher
    inamoto
    fink weissenberger
    köhler
    fenin ama

    wär schon die Raute gewesen, wie standen wir denn da wirklich???

  159. @ General Wamsler

    Die Startaufstellung wurde im HR wie folgt grafisch dargestellt:

    Nikolov

    chaftar-chris-galindo-spycher
    köhler-inamoto-fink
    fenin-weissenberger
    Ama

    Also quasi 4-3-3 mit weisse und fenin als Rechts und Linksaussen.
    Die Raute kam, wie Till schon sagte erst in der 2HZ…

  160. @General Wamsler (178)

    hab’s wie in 179 (Bastel Wastel) gesehen. Teilweise hat Ama mit Fenin auch mal die Position getauscht. Gegen Ende der 2. HZ hab ich sogar Caio und Juhvel auf den Rechts- Linksaußen gesehen…hoffe und denke, das war nur ein Experiment von Funkel!

  161. mein Beileid an alle, die diesen Besuch im Tausch gegen hartes Euro Bargeld erworben haben. Wir am TC in einer Sporthalle konnten zum Glück auf Handball umschalten – Kroatien-Frongroisch war um einiges interessanter.Aber die Einsätze der jungen Wilden stimmen mich positiv. Caio, Fenin, Toska, Schaffnix, Juwel – wünsche mir, dass sie in deR Liga auch mal öfter randürfen. Lieber Fritze, ich wünsch…

  162. mensch rudi du immernoch hochdeutsch, quäl dich doch nicht so.
    ist doch nach dem spiel heute, auch nicht mehr nötig.

  163. Also meiner Meinung nach haben sich Weissenberger und Inamoto (schluchz!) heute erstmal aus der Mannschaft gekegelt und Chaftar dafür gesorgt, dass es kein Vertragsangebot mehr geben wird. Fink war wie bereits hier mehrfach gesagt unheimlich gut, das gleiche gilt für Galindo. Fenin ist es ein guter Kicker, aber ich denke, kein richtiger Knipser. Caios gelupfter Zuckerpass hat einen Platz in meinem Herzen für ihn reserviert. Mit dem Jungen geht definitiv was.

    Die Art und Weise wie sich Teile des Anhangs benommen haben, empfand ich persönlich nur als peinlich. Dafür habe ich mich geschämt. Und damit meine ich nicht die Bengalos, die stören mich nicht.

    Und ich stand zwei Meter von Stefan entfernt, wollte ihn aber nicht so groupiemäßig anlabern, zumal er wahnsinnig beschäftigt wirkte… ;-)

  164. Ja, genau, Galindo fand ich auch gut. Mir gefällt der gerade auch im Zusammenspiel mit Chris sehr gut.

    @Uwe: Feigling!

  165. @182
    Versprochen ist versprochen. Erst beim 1. Rückrundenspiel mit 2 Spitzen geht es wieder frankf…..
    ab. Meine Meinung über das Spiel stand ja irgendwo oben.
    Und die 3 1/2 bis 4 Blog-Teilnehmer, die an der Abstimmung teilgenommen haben, haben eben endschieden. Hier im Blog herrscht eben noch Demokratie, nicht wie in der richtigen Welt, wo in einer Scheindemokratie gesagt wird: Ihr dürft in Kneiben nicht mehr rauchen und basta.
    Und ich geh jetzt Matratzenhorschdienst machen. Gute Nacht bis morgen. Vieleicht ist nächsten Samstag ja wieder die Normalität für mich eingetreten. Schaumerma.

  166. @ Isabell hast du bei Stefan in Reihe 6 gesessen ?

  167. Was war denn da oben los ? wir waren in reihe 3 und haben nur irgendwas mit kinderschläger mitbekommen ?

  168. Keine Ahnung, ich hab nur mitgekriegt, dass da Polizei rein kam und irgendwer hat was von “Kind geschubst” gesagt. (Also ich wars nicht! *g*)

  169. @isabell mein votum: schafft die winterpause ab … wenn gewisse leute, nicht jedes wochende dampf ablassen können, staut sich zuviel an …. konnte man ja heute wieder sehen

  170. Wenn Caio und Fenin in Berlin in der Startelf sind,
    heißt das für mich : Funkel setzt auf Offensive.
    Bei einer defensiven Formation wird nur Fenin in der Anfangself spielen.
    Beide neuen Spieler haben ein großes spielerisches
    Potential ,an dem wir noch unsere große Freude haben werden…
    Deutliche Verstärkung,ohne Zweifel…

  171. Ich finde es einfach Hammermäßig, das ich nicht die Farben meiner Mannschaft bei einem Spiel zeigen kann. Die Verantwortlichen von Wehen sollten sich darann erinnern, das Sie unsere Arena schließlich für Ihre Heimspiele nutzen konnten als sich Ihr Stadion noch im Bau befand. Aber als Eintrachtler sind wir ja schon einiges gewohnt.

  172. Das ist nicht “unsere” Arena. Und ich durfte die Farben meiner Elf sehr wohl zeigen.