Eintracht Frankfurt Testballon geplatzt

Jimmy Hoffer. Foto: Stefan Krieger
Jimmy Hoffer. Foto: Stefan Krieger.

Undankbar ist es, das Frankfurter Publikum. Bekommt eine Woche vor dem Ernstfall Braunschweig ein Freispiel geboten und pfeift drauf. Also nicht, dass niemand gekommen wäre. Gut 5.000 Besucher an einem Sonntag bei diesen Temperaturen — das wünscht sich so mancher Ligakonkurrent bei einem Pflichtspiel. Nein, das war es nicht.

Die Pfiffe setzte es schon zur Halbzeit, als die Eintracht bereits zurücklag, und einen wirklich völlig emotionslosen Auftritt gegen Lausanne hingelegt hatte. Und die Pfiffe waren auch nach dem Ende der Partie zu hören, als man sich in der zweiten Spielhälfte zwar deutlich engagierter zeigte, aber zu keinem Treffer gekommen war. Sollte dieses Spiel nicht nur den Zweck gehabt haben, die Form zu überprüfen, sondern mit dem Zuckerl „Freispiel für die Fans“ auch noch die gewünschte Euphorie für die Rückrunde zu vermitteln, ging der Schuss gewaltig nach hinten los.

Das war ein Freundschaftsspiel, kein Testspiel.“ zürnte der Trainer dann nach Partie. Und meinte damit den Auftritt seiner Mannschaft, nicht das Spiel an sich. Dass Veh die Veranstaltung als Test ansah, bemerkte man bereits an der Aufstellung der in der ersten Halbzeit. Dass das „Experiment“ Meier und Köhler in den Sturm zu stellen scheitern müsse — dafür hätte es allerdings keinen Test gebraucht. Sowas hätte man ahnen können.

So richtig interessant wurde es sowieso erst nach der Partie. Da machte Veh nämlich die Bemerkung, dass er inzwischen nicht mehr an einen Helmes-Transfer zur Eintracht glaubt. „Es ist unwahrscheinlich, dass es noch klappt. Was da aufgerufen wird, ist einfach nicht machbar für uns. Der Verein hat alles versucht, irgendwo ist eine Grenze. Dafür habe ich Verständnis“ wird Veh zitiert. Eine bemerkenswerte Aussage, hatte doch Heribert Bruchhagen am Tag zuvor noch verkündet „wenn wir überhaupt etwas erreichen wollen, erreicht man im Transferbereich nur dadurch etwas, indem man überhaupt nicht darüber spricht.“

Veh spricht, also ist der Deal gescheitert. So zumindest die logische Folgerung. Was in Anbetracht der von der BILD spekulierten Summe („Angeblich fordert Wolfsburg fast sechs Millionen Euro“) auch kein Wunder wäre. Dazu sei aber angemerkt, dass sich die Eintracht bei einem solchen Betrag wohl gar nicht erst die Mühe gemacht hätte, mit Magath in Verhandlungen zu treten. Und sechs Millionen für Helmes glaubt wahrscheinlich nicht mal die BILD selbst, wenn man sieht, in welchen Dimensionen sich die anderen Transfers der Winterzeit so bewegt haben.

Vielleicht sind wir alle aber auch gerade Teil einer klitzekleinen Inszenierung, bei der es allen Parteien darum geht, das Gesicht zu wahren. Morgen um 18 Uhr jedenfalls sind wir schlauer. Nur die Sturmprobleme dürften nicht gelöst sein — wie auch immer die Komödie ausgehen wird.

Euphorie jedenfalls geht anders.

Schlagworte: ,

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Das soll der Trainer gesagt haben ? Der letzte Test ging in die Hose, das sei aber gar kein Test sondern ein Freundschatspiel.

    Ein Freundschaftsspiel? Ihr lügt wieder und wenn ich es mit eigenen Augen gehört hätte.Das glaub ich nicht.

    Apopos Lüge.Die FGV muss ich mir mal besorgen. Da scheint ja eine ganz besondere Lügengeschichte drin zu sein.

  2. „Ihr lügt wieder und wenn ich es mit eigenen Augen gehört hätte.“

    Mit eigenen Augen gehört. Das mag ich.

  3. Guten Morgen,

    ich habe mir gestern die Zusammenfassung des Spiels im hr-Fernsehen angeschaut. Am Auffälligsten außer der Frankfurter Harmlosigkeit war, dass Opa das Gegentor auf seine Kappe nehmen muss. Der Schuss war so unplatziert, dass ein Goalie, der in dieser Situation stehen bleibt, mit einer Fußabwehr Erfolg haben MUSS. Knopfauge läßt sich aber unmotiviert in die Seite des langen Ecks fallen…und bekommt nach dem Spiel auch noch den Stammplatz im Tor vom Trainer zugesprochen. DA KÖNNT ISCH MISCH UFFREESCHE.

    Eintracht braucht keinen Stürmer, sondern einen Torwart, der was taugt. Und sollte bis dahin Kessler als zweitbeste Lösung reinstellen. Aber Eintrachts beliebtesten Spieler will ich da nicht mehr sehen…

  4. moin. ich glaube auch der deal ist geplatzt. sollten die äußerungen von veh tatsächlich einer verhandlungsstrategie geschuldet sein, dann wäre auf der anderen seite in jedem falle das mannschaftsgefüge bei einem evt. doch noch stattfindendem transfer ernsthaft in gefahr. daher will ich den wirklich nicht mehr. den helmes.

    schade eigentlich. in meiner romantischen vorstellung gibt es immer noch spieler, die genügend eier haben, auf wehalt zu verzichten und bei einem neuen verein einen neuanfang wagen.

    mistgeschäft. wo bleibt der sport?

  5. „schade eigentlich. in meiner romantischen vorstellung gibt es immer noch spieler, die genügend eier haben, auf wehalt zu verzichten und bei einem neuen verein einen neuanfang wagen.“

    Kann ja sein dass dies hier der Fall ist. Was Magath, und der scheint das Problem zu sein, einen Scheissendreck interessiert.

  6. http://www.fr-online.de/sport/.....38240.html

    kann schon sein. dieser herr magaht scheint so eine art bad bank für spieler unterhalten zu wollen. seine taktik ist ja noch schlimmer als die des fcb. da kommt man immerhin wieder weg, wenn man es trotz talents nicht schafft. auch so was macht den sport kaputt.

  7. Unser Trainer ist ein Magier. Köhler in Halbzeit 1 in den Sturm zu stellen, sollte bei dem anwesenden Publikum die Euphorie entfachen, die der Armin hier vermisst. Und ganz neben bei hat er so noch den Druck auf den Vorstand erhöht, bei Helmes oder einem wie auch immer geplanten Plan B Stürmer eine Schippe drauf zu legen. Chapeau!

  8. ZITAT:

    “ „Ihr lügt wieder und wenn ich es mit eigenen Augen gehört hätte.“

    Mit eigenen Augen gehört. Das mag ich. „

    Gut gell;-)

  9. Der Trainer sieht es als Testspiel. Und probiert dann einen Sturm aus, der außer groß/klein nicht in die Kategorie Sturm passt. Warum nicht mal 45 Minuten den Soriano testen? Wenn er schon weiß, dass der Helmes nicht kommt?

    Aus dem, was man hat, das Beste machen. Denn klagen und fordern, fordern, fordern kann ich auch. Ganz ohne Meistertitel.

    Irgendwie hab ich das alles so satt. Und komme trotzdem nicht davon los.

  10. Die Aktion Köhler / Meier versteht wohl niemand so wirklich.

  11. ZITAT:

    „Irgendwie hab ich das alles so satt. Und komme trotzdem nicht davon los. „

    ich schon.

  12. Auf SPON steht ein Artikel „Träum weiter, Deutschland!“. Da möchte ich heute den Titel „Träum weiter, SGE!“.

  13. Guten Morgäähn! Verarscht, liebe Gemeinde, ich fühle mich verarscht! Danke Eintracht!

  14. Ich bin geneigt zu sagen, dass das alles wieder in die Kategorie „Gewollt und nicht gekonnt“ passt.

    Der große mannschaftliche Umbau in der Winterpause ist ein Rohrkrepierer. Die, die man loswerden wollte, mußte man behalten, Die, die man holen wollte, hat man nicht bekommen.

    Die begleitende Kommunikation ist alles andere als profiessionell: Man gibt bei Helmes entgegen eigener Ankündigungen Wasserstandsmeldungen ab und als HB einen Maulkorb verhängt, dauert es weniger als 24 Stunden, bis ihn der Trainer bricht.

    Das ach-so-tolle und plötzlich gar nicht mehr kostenneutrale Trainingslager hat bis auf gutes Wetter nicht viel zu bieten. Es finden zwei „Testspiele“ gegen Kellnermannschaften statt und der einzige ernsthafte Test zum Abschluss zeigt alte Schwächen, wenig Engagement und wird wegen Ausprobierei des Trainers verloren.

    Parallel dazu wird eben jener Meistertrainer nicht müde, Euphorie einzufordern. Statt aber mit gutem Beispiel voranzugehen, nimmt er sich weiterhin raus, „die Wahrheit“ zu sagen, redet öffentlich Spieler (Friend) und die gesamte Mannschat („Wo sind meine Alternativen in der Breite?“) schlecht (und mosert, weil er seinen Wunschspieler nicht erhält. Dazu redet er die Konkurrenz stark und macht den eigenen Tabellenplatz nur an deren Lauf fest.

    Das ist, auf vielen Ebenen, leider das gleiche Gewurschtel und die Möchtegern-Professionalität, die uns in den letzten Jahren schon begleitet hat. Das Trainerimitat hatte in einem Punkt recht: Schlechter und schlechter und schlechter. Auf allen Ebenen. Die Bilanz des Sportdirektors ist bescheiden, Trainer und Vorstand reden nicht mit einer Zunge, und das Umfeld wird langsam nervös und nach dem Abstieg zurecht (?) fatalistisch.

    Alles andere als gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Rückrunde. Ein Start mit einer Niederlage gegen Braunschweig, während die Konkurrenz siegt, und das war es fast schon. Gelingt aber eine Fussballdemonstration und ein glatter Sieg, dürfte es ganz anders laufen. Nur fehlt mir für die Fussballdemonstration nach dieser Vorbereitung der Glaube.

  15. ZITAT:

    Apopos Lüge.Die FGV muss ich mir mal besorgen. Da scheint ja eine ganz besondere Lügengeschichte drin zu sein. „

    Was soll das für eine Geschichte sein ?

  16. ZITAT:

    “ Ich bin geneigt zu sagen, dass das alles wieder in die Kategorie „Gewollt und nicht gekonnt“ passt. […]“

    Unterschrieben! Uneingeschränkt!

  17. @16

    Das hier Scheibu.

    „Abgesang einer Fankultur: Anti-Gewalt-Aktivisten von eigenen Fans bedroht „

    Ich besorg die mir heute mal und geben einen kurzen Abriß

  18. ZITAT:

    „“Abgesang einer Fankultur: Anti-Gewalt-Aktivisten von eigenen Fans bedroht „

    Anti-Gewalt-Aktivisten haben eigene Fans? Cool.

  19. Guten Morgen.

    Gestern eine erfolgreiche Ignoration vorgenommen bezüglich des Freundschaftstests. Heute bisserl was gelesen, irgendwie wurden meine Sorgen größer.

    Man stelle sich mal vor am Sonntag bei -15 Grad gegen die annern zu……

  20. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ Die Aktion Köhler / Meier versteht wohl niemand so wirklich. „

    Nicht alles seh ich mit dem Gehör. War denn Benny wirklich eine echte Sturmspitze oder turnte er hinter Meier im OM rum und stieß ab und zu vorne rein?

    Diese Variante könnte ich nämlich als Versuch durchaus nachvollziehen.

  21. Er turnte eher undefinierbar irgendwo rum.

  22. Mehr rechts hinner dem Buckel.

  23. Aber das war eh nur eine Provokation für HB oder BH oder für wen auch immer. Jedenfalls für den Schuldigen.

  24. Irgedwas müssen wir doch können.

  25. Ot

    Die Nordkoreanische Abrißbirne Teese wechselt nach Köln.

  26. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ Mehr rechts hinner dem Buckel. „

    Dann müsste er sich eigentlich mit Matmour ins Gehege gekommen sein. Er scheint wohl mehr als Offensivspieler „mit allen Freiheiten“ denn als echte Spitze aufgeboten gewesen zu sein, wenn ich Euch richtig verstehe. Und dann würde ich sagen, als Versuch ok.

  27. Der hört wieder Dinge, die andere nicht mal sehen.

  28. Gehege trifft es ziemlich gut CE

  29. ZITAT:

    „Die Nordkoreanische Abrißbirne Teese wechselt nach Köln.“

    Nicht mal die können sich den Pätrick leisten

  30. Der Chong is ja quasi e ne kölsche Jong. Passt sogar:-)

  31. was ist eigentlich mit dem Patrick, kommt da noch Bewegung rein?

  32. ZITAT:

    “ was ist eigentlich mit dem Patrick, kommt da noch Bewegung rein? „

    Äh … erwartest du dir ernsthaft eine Antwort auf diese Frage, nachdem du sicher die Artikel gelesen hast?

  33. Immerhin: Absteigen werden wir dieses mal nicht. Und dann wird alles besser. Mit jungem, billigen Trainer und jungen, billigen Spielern, die sich aber dafür noch für ihren Job den Hintern aufreißen. Also das wäre für mich tatsächlich mehr Grund zur Euphorie als ein Aufstieg mit diesen ganzen lustlosen alten Herren der Gegenwart.

  34. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ was ist eigentlich mit dem Patrick, kommt da noch Bewegung rein? „

    Äh … erwartest du dir ernsthaft eine Antwort auf diese Frage, nachdem du sicher die Artikel gelesen hast? „

    Klar erwarte ich eine Antwort ;-)

  35. Grüße aus der norddeutschen Tundra hinter Göttingen.

    Wie schrubben ich gestern bereits, Generalprobe versaut, Premiere wird klappen.

    OT: dazke nochmal an Schwester Korken für das geniale Roastbeef vom Jungbullen mit Dunkelbiersauce.

  36. „Klar erwarte ich eine Antwort ;-)“

    Dann antworte ich mal: Kann sein.

  37. „OT: dazke nochmal an Schwester Korken für das geniale Roastbeef vom Jungbullen mit Dunkelbiersauce. „

    I did my very best, Oberschwester.

  38. Die Spielerpolitk der Eintracht ist seit Jahren marode. Da nutzt es auch nichts, wenn man zwei Weltklassespieler wie Köhler und Meier in seinen Reihen hat.

  39. ZITAT:

    “ Die Fankultur der Eintracht ist seit Jahren marode. Da nutzt es auch nichts, wenn man Weltklassefans wie Don Alfredo in seinen Reihen hat. „

  40. Morsche

    ich sehe schwärzer und schwärzer und schwärzer. Werde mich wohl demnächst in Sarkasmus flüchten müssen.

  41. Morsche,

    @ 38 – das ist auch meine Hoffnung-

    Mal sehen, ob Bruno noch einen Stürmer aus dem Hut zaubert. Kaum zu glauben, dass Rob so schwach ist und auch Ümit und Karim keine gute Vorstellung gegeben haben. Alle Hoffnung auf Sonny und Caio, da bekomme ich ein ungutes Gefühl.

  42. Ganz ehrlich…..Euphorie entwickelt sich bei mir nicht wirklich. Ich erwische mich sogar in letzter Zeit immer öfter bei dem Gedankenspiel, ob es nicht besser wäre nicht aufzusteigen. Klar wären wir dann einige Jahre wohl in Liga 2 betoniert, aber mit dieser Mannschaft wären wir in Liga 1 doch nur ein Opfer und würden m.E. direkt wieder sang- und klanglos absteigen

  43. Ballack. Wir holen Ballack.

  44. Was mir überhaupt nicht in den Kopf will ist die Tatsache, dass Veh nichts, aber überhaupt nichts von Friend hält (ok, das verstehe ich sehr gut), seine Meinung mehrmals öffentlich kund tut, es angeblich eine handvoll Angebote für Friend gab und man diesen aber nicht ziehen lässt. Für 2Mark50 spielt der bestimmt nicht. Man scheint nicht in der Lage zu sein, eine sinnvolle Alternative zu holen. Es ist zum Heulen: Man hält einen Spieler, der keine Chance hat und spielt lieber „Helmes oder Nichts“!

  45. Das mit der Euphorie war doch gar nicht auf die Fans, sondern auf die Mannschaft bezogen. Was die Sache eigentlich noch viel schlimmer macht.

  46. Das mit der „fehlenden Euphorie“ gezog der Trainer doch auf die Mannschaft und nicht auf den Anhang. Oder habe ich etwas verpasst?

  47. Wenigstens hört morgen Abend endlich das Transfer Theater auf. Es ist einfach nur MEGA nervig!

    Wenn die Verantwortlichen kein Geld für Helmes haben und meinen, der jetzige Sturm taugt nichts, dann sollen sie einen anderen suchen. Diesen am besten nur ausleihen, falls es auch wieder ein Flop sein sollte. Die Liste ist doch riesig. Vielleicht finden unsere blinden Hühner Scouts ja doch mal das Korn, das ein Volltreffer ist. Ansonsten spielen wir eben Jahre zweite Liga. Wenigstens gibt es dann weiter genug „Futter“, über den Rumpelfussball zu meckern und sich aufzuregen.

  48. man könnt ja auch mal das eine oder andere positiv festhalten:

    z.b. daß man sich mit butscher gut verstärkt hat, dessen auftritt fand ich prima, ruhig und souverän, seine präzisen langen spielöffnenden pässe sind klasse, schildenfeld war solide, das timing von djakpas flanken ist verbessert – über die abwehr muss man sich auch ohne bamba keine grossen sorgen machen.

    und das defensive mf hat gestern auch ohne schwegler ganz gut funktioniert: lehmann machte einen unauffälligen aber ordentlichen job, verteilte die bälle ganz gut und der zweite pfostentreffer kam von ihm, rode hat bissig und fleissig geackert wie eh und je.

    also abwehr und dm stehen trotz der ausfälle von bamba und schwegler, immerhin.

  49. „Wenigstens gibt es dann weiter genug “Futter”, über den Rumpelfussball zu meckern und sich aufzuregen.“

    Sich jedes mal darüber aufzuregen dass sich andere aufregen ist natürlich auch ein Konzept.

  50. ZITAT:

    “ man könnt ja auch mal das eine oder andere positiv festhalten:

    z.b. daß man sich mit butscher gut verstärkt hat, dessen auftritt fand ich prima, ruhig und souverän, seine präzisen langen spielöffnenden pässe sind klasse, schildenfeld war solide, das timing von djakpas flanken ist verbessert – über die abwehr muss man sich auch ohne bamba keine grossen sorgen machen.

    und das defensive mf hat gestern auch ohne schwegler ganz gut funktioniert: lehmann machte einen unauffälligen aber ordentlichen job, verteilte die bälle ganz gut und der zweite pfostentreffer kam von ihm, rode hat bissig und fleissig geackert wie eh und je.

    also abwehr und dm stehen trotz der ausfälle von bamba und schwegler, immerhin. „

    + mit Kittel kommt so etwas wie Spielkultur rein, was Meier sicher aufleben lässt und vielleicht auch dazu führt, dass Friend und Hoffer besser in Schwung kommen, wenn Sie mehr Spielprxis sammeln konnten.

  51. Ein echter Plan B wäre Didier Ya Konan. Nach der Diouf-Verpflichtung nur noch Stürmer Nr.4 und damit wohl unufrieden. Mit seiner Spielweise kann er sowohl alleine vorne drin spielen als auch mit Partner. Nur sein Abschluss spräche gegen den von Veh geforderten Knipser, ansonsten habe ich ihn als recht komplett in Erinnerung.

  52. ZITAT:

    “ „Wenigstens gibt es dann weiter genug “Futter”, über den Rumpelfussball zu meckern und sich aufzuregen.“

    Sich jedes mal darüber aufzuregen dass sich andere aufregen ist natürlich auch ein Konzept. „

    Stefan, ich kann leider nichts ändern. Ich gehe brav als Fan zu jedem Spiel und hoffe auf Siege. Jeden Tag verfolge ich das Geschehen und die Berichte über die Eintracht, besonders hier im Blog. Dieser blog gibt mir manchmal Hoffnung und verbreitet durch die lustigen Kommentare auch gute Laune, nicht nur bei mir, sondern auch bei Freunden. ( Die hier auch lesen und schreiben ). Im Moment sind wir noch Dritter, die Stimmung aber schlecht. Daher wäre ich gespannt auf die Kommentare, wenn wir mit einer NO Name Mannschaft, die richtig schlechten Fußball spielt, am unteren Tabellenende in der zweiten Liga herum dümplen würden.

  53. zitat

    „Daher wäre ich gespannt auf die Kommentare, wenn wir mit einer NO Name Mannschaft, die richtig schlechten Fußball spielt, am unteren Tabellenende in der zweiten Liga herum dümplen würden.“

    du stehst wohl auf masochistische psycho-horror-filme?

  54. Der Nicht-Aufstieg ist keine Option. Bei unserem Management würden wir da eher den Weg von Karlsruhe, 1860 München oder gar Bielefeld gehen, statt uns gesund zu schrumpfen. Denn der Abstieg aus Liga 1 sorgte ja auch nicht für ein gesundschrumpfen und den Einbau junger, hoffnungsvoller Talente. Im Gegenteil. Man holt Butscher und

  55. … bemüht sich um Helmes. Geht wahrscheinlich sogar gut. Nur zeigt das die Philosophie der derzeit handelnden Personen.

  56. „Da ist so wenig Spaß, so wenig Freude, so wenig Optimismus, so wenig Energie.“

    http://www.tagesspiegel.de/spo.....25742.html

  57. Alle für einen, einer für alle;

    gib mal gaz, Herry und leg den Caio noch druff!

  58. zitat:

    „+ mit Kittel kommt so etwas wie Spielkultur rein, was Meier sicher aufleben lässt und vielleicht auch dazu führt, dass Friend und Hoffer besser in Schwung kommen, wenn Sie mehr Spielprxis sammeln konnten.“

    sehe ich ähnlich wie du, meier fand ich gestern als hängende spitze in der 2.hz wieder richtig gut, kittel links hat mir auch spass gemacht, wenn seine schüsse noch präziser werden und er ein bissi mehr abgibt wird er ein echter knaller.

    man muss sich jetzt halt durch die idrissou-lose zeit mogeln.

    ich fand übrigens auch, daß caio(ja, caio!) im rechten vorderen mf in seinen 10,12 minuten ganz gut wirbel gemacht hat.

    matmour hat nach den vorschusslorbeeren etwas enttäuscht, vielleicht ist er auch ein opfer von vehs seltsamen 1.hz experiment geworden, aber am end kann er im wechsel mit caio rechts unsere offensive stärken.

  59. Aus dem Print Kicker:

    „Kreuzer: Tzavellas oder Schönheim?

    „(…), stehen nun Fabian Schönheim und Georgios Tzavellas ganz oben auf dem Zettel von Manager Oliver Kreuzer. Beide sind ablösefrei zu haben, wer den Zuschlag erhält ist offen.““

    Wenn das stimmt und unsere Oberen nun Tzavellas ohne Ablöse vom Hof jagen, haben sie bei mir endgültig verschissen! Das gibt es doch nicht!

  60. ZITAT:

    “ Ein echter Plan B wäre Didier Ya Konan. Nach der Diouf-Verpflichtung nur noch Stürmer Nr.4 und damit wohl unufrieden. Mit seiner Spielweise kann er sowohl alleine vorne drin spielen als auch mit Partner. Nur sein Abschluss spräche gegen den von Veh geforderten Knipser, ansonsten habe ich ihn als recht komplett in Erinnerung. „

    Für das Geld könnten wir uns 2 Helmes holen.

  61. Hessenadler Attila

    Morsche!

    Ich hätte erwartet, dass gestern die Elf auftritt, die auch nächste Woche gegen Braunschweig ran muss/darf/soll.

    D. h. das Spiel gegen Lausanne hätte eine Art ernsthafte General-oder Feuerprobe sein können. Danach nur noch 6 Tage letzter Feinschliff.

    Der Kick war schon arg launig – neben den hier schon mehrfach aufgezählten individuellen Indisponiertheiten fehlte doch vor allem das Feuer und der unbedingte Kampfeswille eines Aufstiegskandidaten.

    Man hat sich zudem viel zu sehr von der Non-Personalie „Helmes“ abhängig gemacht. Jetzt steht man (sehr wahrscheinlich) ohne Helmes da und muss kurzfristig im Sturm improvisieren, bis Mo endlich wieder da ist.

    Sorry – das ist doch höchst unprofessionell. Warum auch immer Friend geholt und im Aufstiegsfall auch noch mit einem langen Vertrag ausgestattet werden soll, werde ich nie verstehen.

    Aber da auch der Trainer u. a. diesen Mann unbedingt haben wollte, könnte man doch erwarten, dass er ihn gerade jetzt puscht, stark redet und ihm v. a. Vertrauen schenkt.

    Man hätte im Trainingslager, letzte Woche und auch im Testspiel Friend komplett durchspielen lassen können, und die Manschaft bzw. das Spiel der Manschaft auf ihn hin ausrichten können/sollen. Die Manschaft muss jetzt im Kern feststehen und sich einspielen. Dazu mag gehören, dass Spieler auflaufen werden, die vielleicht nicht jedem fussballerischen Gourmet im Stadion genügen werden.

    Aber schlimmer als mit einem zweitklassigen Stürmer anzutreten ist ja wohl, mit einer im Offensivbereich derzeit überhaupt gar nicht eingespielten Manschaft das Kapitel Aufstieg angehen zu wollen.

    Die Zeit der Experimente ist vorbei!

  62. Wieso ist Tzavellas eigentlich ablösefrei?

    Wieso wundert mich das eigentlich nicht?

  63. aber den Kaugummivernichter zu verschenken find ich nach wie vor dumm. Wir kriegen wohl auch mal uieder nen neuen Vorturner.

  64. „Wieso wundert mich das eigentlich nicht? „

    Wundert dich überhaupt noch irgendwas beim Verein unseres Herzens?

  65. Wir kriegen doch nicht mal Spieler los die wir verschenken wollen. Wahrscheinlich zahlen wir dem KSC auch noch das halbe Gehalt.

  66. Morsche,

    es schneit nicht (um positiv zu beginnen).

    Die 7 Std. plus Test dazwischen waren gestern per Familienrat nicht drin für mich; schade dass ich nix verpasst habe.

    Ansonsten…drei Kreuze wenns endlich Die. abend ist, dieses sich gedanklich dauernd im Kreis drehen ist dermaßen lähmend, ich weiß mittlerweile garnet mehr was ich mir nun wünschen oder vor Angst haben soll.

    Gottseidank hat man noch die ganze Woche, um die nötige Vorfreude auf Sonntag aufzubauen, die Zeit werde ich atm auch brauchen.

  67. ach und noch eine positive erkenntnis von gestern: 2 heisse äbbelwois, in schneller folge in einer warmen lokalität getrunken, können sogar vermeintlich hoffnungslos tiefgefrorene bobbesbacken wieder auftauen ;)

  68. Ich persönlich fände den Petersen von Bayern (ehemals Cottbus) gut, der kann 2. Liga und Tore schiessen kann er auch.

    Problem, vor ein paar Wochen noch (Ende 2011) wollte. sie ihn nicht verleihen da Eigenbedarf. Jetzt ist er aber hinter Olic (mit dem man in München verlängern möchte) aber nur noch Stürmer Nr. 3 und hat sich das sicher ganz anders vorgestellt.

    So eine Leihe mit Kaufoption ( und zur Not auch ohne, denn unsere Not vorne ist groß) wäre was ganz feines.

  69. Lass ma fühlen:-)

  70. Jaja, seltsames Gebaren des Übungsleiters in Sachen Stürmer. Man kann seine Leute auch stark reden, sie unterstützen, ihnen Selbstvertrauen einflössen. Muss man aber nicht……..

    Es kommt niemand….und Friend wurde so klein geredet, dass er wahrscheinlich zweifelt, überhaupt noch geradeaus laufen zu können.

  71. Daran zweifle ich auch.

  72. @ 72 Chriz: Welcher Buli Spieler vom FCBäh und wenn es die Nummer 28 ist sollte den für uns machbar sein?

  73. @57

    lach, nein. Ich will den Aufstieg und gute Stimmung hier!

  74. ZITAT:

    “ @ 72 Chriz: Welcher Buli Spieler vom FCBäh und wenn es die Nummer 28 ist sollte den für uns machbar sein? „

    Keiner ausser möglicherweiße Petersen, ich denke nicht das er in München direkt mit Kisten voller Gold und Juwelen überhäuft wurde, wenn ein Helmes fast machbar ist, dann vielleicht auch ein Petersen.

  75. ZITAT:

    “ Lass ma fühlen:-) „

    http://d1.stern.de/bilder/ster.....20_236.jpg

    ei, isch kenn da nix zur not, schati

  76. An verfügbaren Stürmer fehlt es eigentlich nicht. Nach der WM 2010 spielen fast alle mit einem 4-2-3-1, das heisst, man braucht nur noch die halbe Zahl an Stürmern.

  77. @my own #79

    pardon, schatzi!

  78. Die Eintracht hat für die 2 Tasmanen 6 Mio. kassiert und jetzt wollen sie für PH nix zahlen. Unverschämt!

  79. ZITAT:

    “ Ballack. Wir holen Ballack. „

    Als Spielertrainer!

  80. @74 …Friend wurde klein geredet…

    Ist doch gut, es wird doch ein kleiner Stürmer gesucht.

  81. Hessenadler Attila

    Falls ein Petersen wirklich den FCB verlassen will, was ich noch nicht so gelesen habe, dann ganz sicher nicht, weil er zur Eintracht will.

    Sorry, aber so realistisch darf bitte auch der eingefleischteste Eintracht-Fan mittlerweile sein.

    Die Kunst sollte doch gerade darin bestehen, aufstrebende junge Talente aus der 2. Liga (gerne ab und an auch mal aus der 3. Liga) rechtzeitig selbst zu identifizieren und zu verpflichten. Gelingt nicht immer – weil andere Vereine sich auch regelmäßig umsehen (Scouting und so…). Aber bei einem Talent, dass es bis zum Profi-Kader des FCB geschafft hat, ist der Zug für EF schlichtweg abgefahren.

  82. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ballack. Wir holen Ballack. „

    Als Spielertrainer! „

    Ah, ich sehe, die Stimmung hat sich erholt. Sehr gut. Weitermachen.

  83. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ballack. Wir holen Ballack. „

    Als Spielertrainer! „

    Soll ich was sagen… die Idee hat was.

  84. Sollte sich der Verkauf von Gekas im nachhinein als

    Nachteil erweisen? Wenn man einen Stürmer abgibt sollte man auch einen holen. Genauso unglücklich die Personalie Bell! Den hat man regelrecht weggeekelt und schlechter als Butscher ist der nicht. Da hätte man das

    Geld sparen können!

    Apropos Gekas: ich bin keine Freund von Gekas gewesen aber seine Tore werden der Eintracht noch fehlen!

  85. Tolle Idee. Bis auf die Kleinigkeit, dass Ballack weder Trainer ist noch Interesse an der zweiten Liga haben dürfte. Ansonsten: Toll.

  86. Man kann doch mal anrufen. Was soll denn diese schlechte Laune hier?

  87. Der Holz soll das mal machen.

  88. Reg mich bitte nicht auf.

  89. ZITAT:

    “ Tolle Idee. Bis auf die Kleinigkeit, dass Ballack weder Trainer ist noch Interesse an der zweiten Liga haben dürfte. Ansonsten: Toll. „

    So die Euphorie kommt auch langsam in der FR Redaktion an

  90. ZITAT:

    “ Tolle Idee. Bis auf die Kleinigkeit, dass Ballack weder Trainer ist noch Interesse an der zweiten Liga haben dürfte. Ansonsten: Toll. „

    Ja Stefan, jetzt entsteht hier gleich ein bisschen Euphorie und schon watzt du uns wieder ab ;)

    Nee ernsthaft, natürlich ist das Hirngespinst…ich warte jetzt einfach den morgigen Abend ab und habe vollstes Vertrauen in unsere sportliche Leitung. Schließlich verkauft hier ja auch niemand einen Stürmer ohne Ersatz zu haben, von daher warte ich einfach freudig auf den Kracher der uns noch präsentiert wird..

  91. Alles Quatsch. Ihr habt alle immer keine Ahnung. Gekas hat die Mannschaft von innen kaputt gemacht, den Zusammenhalt zerfressen und das Spiel ruiniert. Butscher ist besser als Bell je sein wird. Der Friend mußte mit Realismus gedeckelt werden, um sich wieder zu fangen, ausserdem sind ehrliche Worte immer richtig, vor allem, wenn sie stimmen. Abgeben kann man ihn trotzdem bei der Personallage nicht. Der Schorsch wird nicht verschenkt.

    Blöd nur: Der Friend hat von den Zugängen den längsten und wohl auch einen teuren Vertrag. Gar keinen Ersatz für Gekas zu finden ist armselig. Neben den vielen Mißerfolgen, die mal passieren können, fehlt immer noch ein Treffer.

    Das wird eine ganz knappe Kiste mit dem Aufstieg. Klappt nicht, wenn die Konkurrenz ihr Niveau hält.

  92. ZITAT:

    „Das wird eine ganz knappe Kiste mit dem Aufstieg. Klappt nicht, wenn die Konkurrenz ihr Niveau hält. „

    jo mei, dann steigen wir halt net uff. Mir wurscht, mittlerweile. Wenns dazu dienlich ist, endlich mal aufzuräumen, wärs mir gar recht.

  93. Ich fasse mal zusammen:

    Im Sommer hat man einen Ersatz (Friend) geholt, obwohl der eigentliche Stürmer (Gekas) noch gar nicht weg war. Das hat den ohnehin klammen Etat zusätzlich belastet.

    Im Winter hat man dann den Stürmer (Gekas) ziehen lassen, weil man sich mit dem Ersatz (helmes) schon einig war und dies auch mit Seiner Majestät, Felix XIII, werden würde. Das hat der ohnehin klamme Etat aber nicht hergegeben. Dennoch war man sich zu fein für einen Plan B. Oder zu naiv.

    Und inzwischen ist der eigentlich Ersatz (Friend) nicht mehr gut genug, hat aber im Erfolgsfall trotzdem Vertrag für drei Jahre.

    Zum Glück gibt es einen Sportdirektor, mit dem alles besser wurde.

  94. Wenn… wärs… schön.

    Hätte hätte Fahrradkette. Ich will erste Bundesliga und mich in Mainz nicht mehr mitleidig anlächeln lassen.

  95. Wenigstens schuldenfrei.

    Wenn ich mir die Mißwirtschaft überall anschaue-z.B. auf Schalke- da kann man doch nur noch Mitleid haben.

  96. „jo mei, dann steigen wir halt net uff. Mir wurscht, mittlerweile. Wenns dazu dienlich ist, endlich mal aufzuräumen, wärs mir gar recht. „

    Irgendwie teile ich die Einstellung mit dir, Boccia. Ich komme mir tief innerlich noch mehr enteuphorisiert (Ja, Herr Veh!) vor wie letzte Saison beim nahenden Abstieg. Mittlerweile frage ich mich aber wieviel aufräumen wir noch brauchen. Aufräumen nach drohendem Lizenzentzug? Aufräumen nach dem vorletzten Ab- und Aufstieg? Jetzt wieder? Wir scheinen ein tief aus dem Inneren verwurzelter liebenswerter Kackladen zusein (Schulschung.).

  97. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Das wird eine ganz knappe Kiste mit dem Aufstieg. Klappt nicht, wenn die Konkurrenz ihr Niveau hält. „

    jo mei, dann steigen wir halt net uff. Mir wurscht, mittlerweile. Wenns dazu dienlich ist, endlich mal aufzuräumen, wärs mir gar recht. „

    +1

  98. Sorry, ihr wißt schon was ihr da schreibt?

  99. Morsche zusammen.

    Helmes kommt net. Da lege ich mich fest.

    Friend braucht Selbstbewußtsein, dann könnte er u.U. einen brauchbaren Stürmer abgeben. Kriegt er aber net vom Trainer.

    Butscher kann öffnen ? Klasse. Find ich echt toll. Leider wird er zu selten dazu kommen. Oka ist kein Torwart der hinten rausspielt.

    Sonny Kittel ist offensichtlich ein Lichtblick. Mal schauen ob der Trainer ihn stellt. Ich glaubs leider net mehr wirklich.

  100. Ja, Heinz.

    Zweigespalten ich bin. Ahnungslos auch.

  101. Wider den Zeitgeist. Pro Aufstieg !

  102. tausche bruchhagen gegen helmes

  103. ZITAT:

    “ Sorry, ihr wißt schon was ihr da schreibt? „

    Ich hab’s nicht geschrieben, aber aufräumen bedeutet in dem Fall raus, raus, raus.

  104. Wenn wir nicht aufsteigen dann kriegt ihr alle die laut stark geforderten jungen Talente auf den Platz und unverbrauchte Trainer die Konzepte haben.

  105. ZITAT:

    “ Sorry, ihr wißt schon was ihr da schreibt? „

    Einen Helmes werden wir aber nur schwerlich mit Gewinn weiterverkaufen können. Der ist leider kein Brasilianer. Und Hoffenheim hat bei seinen letzten Transfers auch eher ins Klo gegriffen.

    Dann lieber so machen wie Dortmund. Talente holen, groß rausbringen und verscherbeln. Und zwischendurch noch Meister werden. :)

    Mir ist am Wochenende klar geworden, dass die Eintracht vor zig Jahren ähnlich gut aufgestellt war die Bremen. Oder später noch Dortmund. Und beide Mal eine ganze Reihe von falschen Entscheidungen getroffen hat.

  106. ZITAT:

    “ Wider den Zeitgeist. Pro Aufstieg ! „

    und Euphorie

  107. ZITAT: „jo mei, dann steigen wir halt net uff. Mir wurscht, mittlerweile. Wenns dazu dienlich ist, endlich mal aufzuräumen, wärs mir gar recht. „

    Das wird dann leider kein Aufräumen, sondern eine unkontrollierte Explosion mit ungewissen Schäden.

  108. hr-online schreibt:

    +++ Hübner im „heimspiel!“ +++

    Einen Tag vor dem Ende der Transferfrist ist Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner am Montagabend zu Gast im hr-fernsehen. Ab 22.45 Uhr gibt der Manager im „heimspiel!“ einen Ausblick auf die anstehende Rückserie und stellt sich den Fragen zu Patrick Helmes & Co.

    Muss der sich nich um Transfers oder so kümmern ? Am Ende der Transferzeit macht man doch die besten Geschäfte…

  109. 22.45 Uhr . Da schlaf ich schon

  110. Aus der Reihe „Sätze für die Ewigkeit“:

    „Am Tag danach steht Michael Skibbe auf dem Trainingsplatz im Hinterland des riesigen Stadions in ausgetretenen Fußballschuhen im Schnee und guckt traurig aus seinem unrasierten Gesicht. Wie soll er auch gucken“

  111. Das bekommt ihr beim Nichtaufstieg und schlimmers.

    7.12.96 – Oldenburg – 2:3 – Stepanovic.

  112. ZITAT:

    “ Muss der sich nich um Transfers oder so kümmern ? Am Ende der Transferzeit macht man doch die besten Geschäfte… „

    So etwas dachte ich auch gerade. Aber wahrscheinlich hat der Bruno seine Agenda bereits abgearbeitet und ist nun ganz entspannt.

  113. ZITAT:

    “ Aus der Reihe „Sätze für die Ewigkeit“:

    „Am Tag danach steht Michael Skibbe auf dem Trainingsplatz im Hinterland des riesigen Stadions in ausgetretenen Fußballschuhen im Schnee und guckt traurig aus seinem unrasierten Gesicht. Wie soll er auch gucken“ „

    Das finde ich viel aussagekräftiger:

    „Bei den Namen seiner Spieler muss er manchmal überlegen“

  114. Eins ist klar: ein Eintrachtspieler steht bestimmt nicht auf der Dopingliste von Erfurt. Die wollen sich doch alle nicht besonders steigern.

  115. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Muss der sich nich um Transfers oder so kümmern ? Am Ende der Transferzeit macht man doch die besten Geschäfte… „

    So etwas dachte ich auch gerade. Aber wahrscheinlich hat der Bruno seine Agenda bereits abgearbeitet und ist nun ganz entspannt. „

    Vor allem muß er was zu der „verpatzten“ Generalprobe sagen um das Umfeld zu euphorisieren.

  116. ✘ Mir ist das egal.

  117. Natürlich gibt es einen Plan B. Über den wird aber nicht geredet, solange Plan A nicht endgültig vom Tisch ist. Und der ist noch nicht vom Tisch, weil der Felix gerne noch einen holen würde, aber dafür erst Transfererlöse erzielen muss.

    Nun hat Hoppenheim Lakic abgesagt.

    Bei Köln (Tese), 96 (Diouf) und dem BVB (Watzke-Aussage) ist die Tür für Helmes zu, MGB hat keinen Bedarf. Da hat der Felix zwei prima Stürmer, die er stark überpreist anbietet und die deswegen keiner haben will. Jetzt muss er sich bewegen. Die Zeit arbeitet also eigentlich für die Eintracht.

    Und wenns nicht klappt, dann kommt der Plan B. Ebenfalls ein Kracher natürlich. Bin ich fest von überzeugt :-)

    Daher herrscht bei mir Euphorie und Vorfreude vor :D

  118. Hübner im „heimspiel“? Na, dann verplempert er wenigstens keine Zeit in Wolfsburg.

  119. Mensch, grätsche, deinen Optimismus möchte ich haben. Muss schön sein, so zuversichtlich in die Welt zu blicken.

  120. ZITAT:

    “ Hübner im „heimspiel“? Na, dann verplempert er wenigstens keine Zeit in Wolfsburg. „

    Da läßt er lieber den HB versagen.

    Nicht das ich den Helmes gewollt hätte. Aber einen gewollten Transfer, muß man auch gut bearbeiten.

  121. Ich denke, Magath ist es ziemlich egal, ob er Helmes loswird oder nicht. Zur Not setzt der den eben für den Rest der Saison auf die Tribüne. Was kümmert’s Magath?

  122. „…wie auch immer die Komödie ausgehen wird.“

    Ich befürchte, dass es eher in einer Tragödie als in einem Lustspiel endet; mit ganz viel Pipi in den Augen. Und alle Beteiligten fragen danach wieder „Wie konnte diese Katastrophe passieren?“.

  123. Der Mark ist überhitzt.

    Da muss nur ein Stein in der Domino-Kette fallen.

  124. ZITAT:

    “ Eintracht braucht keinen Stürmer, sondern einen Torwart, der was taugt. Und sollte bis dahin Kessler als zweitbeste Lösung reinstellen. Aber Eintrachts beliebtesten Spieler will ich da nicht mehr sehen… „

    Es ist unangenehm, aber da muss ich mal zustimmen.

  125. Jawollja. Kessler schießt uns in die Erste Liga. Nur zur Erinnerung: Wir müssen jetzt agieren. Wir stehen nicht mehr auf einem Abstiegsplatz.

  126. niederräder schwalbe

    Wie im letzten Jahr: einige wollen nicht, einige können nicht, der Rest reicht nicht. Eine SOMA – Truppe. Wenn ich Oka sehe, …

    Da nützt Helmi nur bedingt, wenn überhaupt.

    Die Zuschauer lassens sein. Schlechte Perspektive oder?

  127. Ich denke, Magath hat ihn deswegen überhaupt in die ll. gesteckt – um einen Transfer einzuleiten. Das war keine Verbesserungsaufforderung.

    Das mit den sechs Mios muß Quatsch sein, er hat ihn doch von Leverkusen für kolportierte fünf eingekauft und bei der Summe wären wir doch perspektivisch nie eingestiegen.

    Wenn kein Erstligist anbeißt bin ich mir sicher, daß er auf Leihbasis zu haben ist.

    Trotzdem bleibt das Verschenken der Natter bei so einer unsicheren Grundlage ein absolut hanebüchener Schwachsinn.

  128. Oka. Ich glaub’s nicht.

  129. Hessenadler Attila

    Irgendwelche Prognosen für Sonntag…?

  130. Mal abseits von Helmes. Es geht mir ebenfalls auf den Senkel, dass Clark und Tzavellas noch bei uns auf der pay-roll stehen.

    Ich wage mal zu behaupten, dass wir unser letztes Ligaspiel gewonnen hätten, wenn wir vor dem Anstoß die Torwärte getauscht hätten.

  131. Veranstaltungshinweis:

    http://www.eintracht.de/fans/f.....fos/36789/

    „Fantreff – Die Eintracht kommt zum EFC Sinnlos“

    Passt.

  132. „Nur mit seiner feingeschliffener Rhetorik Optimismus verbreiten – das kann im Umgang mit der Mannschaft und der (…)presse zu einem weiteren Problem werden.“

    http://www.welt.de/sport/fussb.....zt-ab.html

  133. ZITAT:

    “ Irgendwelche Prognosen für Sonntag…? „

    Bei dene läufts. Wenn wir ohne funktionierenden Sturm antreten, ein Konter von denen wird schon sitzen.

    http://www.newsclick.de/index......d/15621979

  134. ZITAT:

    “ Irgendwelche Prognosen für Sonntag…? „

    Ich würde sagen, die Giants schlagen die Patriots mit 24 zu 21 und gewinnen den Super Bowl 2012.

  135. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Eintracht braucht keinen Stürmer, sondern einen Torwart, der was taugt. Und sollte bis dahin Kessler als zweitbeste Lösung reinstellen. Aber Eintrachts beliebtesten Spieler will ich da nicht mehr sehen… „

    Es ist unangenehm, aber da muss ich mal zustimmen. „

    Immer noch kein Helmes, kein Stürmer am Horizont sichtbar!

    Hübner im Heimspiel. Was macht HB?

    Wir nähern uns dem „Alle raus“ .

  136. da lässt man euch gaga-blogger mal ne stunde aus den augen weil man einkaufen gehen muss und schon wollt ihr in der zwischenzeit freiwillig nicht mehr aufsteigen???

    seids ihr noch ganz sauber, sowas wär in den neunzigern vielleicht noch eine selbstreiningungsaktion mit sinn geworden, wäre aber in den finanziellen strukturen und sachzwängen des profisports 2012 purer harakiri!!!

    reissts euch mal zusammen, aufstieg um jeden preis!

  137. @141

    woher soll das nötige Geld kommen? Die Resterampe ist noch gefüllt.

  138. Sonntag ist Super Bowl?

  139. Ich fasse zusammen: Das Problem ist nicht der Sturm, sondern Oka!? Es wäre o.k. nicht aufzusteigen, weil sich dann „wenigstens etwas täte“!? Welches Pulver hattet ihr denn heute im Kaffee?

  140. ZITAT:

    „aufstieg um jeden preis! „

  141. Ganz ruhig. Wir können doch gar nicht nicht aufsteigen.

    Alles ist zementiert und wir sind schließlich Bayern.

  142. es wird doch wohl irgendeinen ersatznationalmannschafts- belgo-rumänischen serbokroatisch-koreanischen jungmittelstürmer für eine auch für die sge stemmbare mio geben, oder kauft endlich paderborn einfach den proschwitz ab.

  143. Hessenadler Attila

    In Braunschweig konnte die SGE schön aufspielen (war m.E.n. sogar eines der besten SGE-Spiele der Hinrunde) weil Braunschweig nicht hinten drin stand, sondern selbst nach vorne spielen wollte.

    Am Sonntag dürfte es jedoch genau anders herum sein: Braunschweig wird sich – wie fast alle Gegner im Eintracht-Stadion – erstmal hinten reinstellen und abwarten, was die SGE so zu bieten hat. Könnte wieder eines der Spiele werden, für die man „viel Geduld mitbringen muss“…

  144. um jeden Preis aufsteigen? Um jeden? Mit Verlaub – Volltrottel.

    Vielleicht sollte der eine oder andere sich mal Gewahr werden, dass es hier bloss um einen Fussballverein geht. Nicht mehr.

  145. @149

    bei unserem Scouting kommt wieder eine Gurke mit einem Drei – oder Vierjahresvertrag.

  146. @boccia

    “ ZITAT:

    „aufstieg um jeden preis! „

    nö „

    der ösi an sich tendiert ja eh zum morbiden und die wiener sollen ja wahnsinnig gern auf ihren friedhöfen rumhängen.

  147. ZITAT:

    “ @boccia

    “ ZITAT:

    „aufstieg um jeden preis! „

    nö „

    der ösi an sich tendiert ja eh zum morbiden und die wiener sollen ja wahnsinnig gern auf ihren friedhöfen rumhängen. „

    es lebe der Zentralfriedhof

  148. ZITAT:

    “ um jeden Preis aufsteigen? Um jeden? Mit Verlaub – Volltrottel.

    Vielleicht sollte der eine oder andere sich mal Gewahr werden, dass es hier bloss um einen Fussballverein geht. Nicht mehr. „

    was fährst du denn hier für geschütze auf, ich meine das ganze selbstverständlich pur sportlich, ich würde natürlich niemand (noch nichtmal dir ;)) gift in den kaffe schütten um den aufstieg zu erreichen.

  149. Gift in den Kaffee. Das bringt mich auf eine Idee.

  150. @155

    Schade.

  151. Nach der Vorrunde (17 Spieltage) standen wir auf Aufstiegsplatz 2. Gegenüber der Vorrunde haben wir in den zwei anschließenden Spielen 3 Punkte weniger geholt – nocht schön, aber auch nicht unaufholbar. Seitdem einen Torjäger mit problematischem Sozialverhalten aus unserer Sturmreihe abgegeben die zu Saisonbeginn als übebesetztes Prunkstück gehandelt wirde. Dafür haben wir einen Erstligaverteidiger mit Persönlichkeit für unsere Schwachstelle Hintermannschaft bekommen.

    Da schreibe ich doch den Aufstieg nicht ab, sondern unterstütze die charakterlich einwandfreien Buben bei ihren verzweifelten Bemühungen, Erstligaspieler zu werden. Und wenn’s nicht klappt, fordere ich wieder, alle rauszuschmeissen. Nur aufregen tu‘ ich mich nicht mehr. So oder so.

  152. Der regt sich mal auf! Du bist doch gar kein richtiger FAN RF. Das spreche ich dir hiermit ab!

  153. nicht mal auf..

  154. Freue mich schon aufs Heimspiel…. laut HB keine Wasserstandsmeldungen mehr bis Dienstag, Veh gestern und BH wird wohl heute dann auch was sagen. Schön wenn sich alle einig sind….

  155. +++ ANZEIGE +++ ANZEIGE +++

    Für das knackig-kalte Spiel gegen Braunschweig zwei kuschelig-warme Tickets im Kundenauftrag unter Preis abzugeben. Beste Gegengeradenlage. Optimale Sicht auf Buckel und Kreisel.

    Abgabe nur im Paket. Abholung in Sachsenhausen. Info unter stefan [ät] blog-g.de

    +++ ANZEIGE +++ ANZEIGE +++

  156. ZITAT:

    “ um jeden Preis aufsteigen? Um jeden? Mit Verlaub – Volltrottel.

    Vielleicht sollte der eine oder andere sich mal Gewahr werden, dass es hier bloss um einen Fussballverein geht. Nicht mehr. „

    Danke nochmals. Das ich bleed bin wusste ich aber schon länger.

  157. Wir sind Dritter, und es wäre dumm, wenn wir nicht versuchen würden, Erster zu werden. Absteigen können wir nicht mehr. Wir müssen die Gunst der Stunde nutzen.

  158. „laut HB keine Wasserstandsmeldungen mehr bis Dienstag“

    HB sagte, soweit ich mich erinnere, von ihm gäbe es keine Wasserstandsmeldungen mehr.

  159. Is eh alles zugefroren

  160. Ich muss hoffentlich nicht betonen, dass ich den Damen und Herren bei der AG schlaflose Nächte wünsche…

  161. ZITAT:

    “ Ich muss hoffentlich nicht betonen, dass ich den Damen und Herren bei der AG schlaflose Nächte wünsche… „

    Das ist ja wohl die Höhe. Ausgerechnet so ein Ausspruch aus dem Munde eines Hauptverantwortlichen Marodeurs.

  162. ZITAT:

    “ „laut HB keine Wasserstandsmeldungen mehr bis Dienstag“

    HB sagte, soweit ich mich erinnere, von ihm gäbe es keine Wasserstandsmeldungen mehr. „

    Wie gut das er den Laden im Griff hat

  163. Hat jemand den link zu dieser Transferliste?

  164. Ungeachtet dessen. Meine Hoffnung heißt Abu.

  165. Ich habe ja schlaflose Nächte.

  166. mwa: Wenn (lt. Veh) Helmes abgeschrieben werden soll, dann muss der Transfer doch zustande gekommen und ein Preis bezahlt werden. Oder habe ich da beim Steuerrecht was falsch verstanden?

    @ 159, HG: Kammer mache nix.

    :-)

  167. Ich habs ja net so mitm Skibbe aber Beve hatte recht:-)

    Und die Spieler sind auch gut..

    http://www.bz-berlin.de/sport/.....74580.html

  168. ZITAT:

    “ Ungeachtet dessen. Meine Hoffnung heißt Abu. „

    Abu heißt auf arabisch „Babba“, glaube ich.

    Ich hoffe ja auch, dass die bewußt nicht über ihn schwärmen, um uns zu überraschen.

  169. ZITAT:

    “ Hat jemand den link zu dieser Transferliste? „

    http://www.bundesliga.de/media.....-11-12.pdf

    Die heutige Nr.88 sollte demnächst erscheinen.

  170. ZITAT:

    “ Hat jemand den link zu dieser Transferliste? „

    http://www.bundesliga.de/de/df...../transfer/

  171. „Nur aufregen tu’ ich mich nicht mehr.“

    Das ist doch gerade das Schöne am Sport: Man kann sich herrlich aufregen, weiß aber letztlich, dass es um nichts geht.

    Also, ich meine … nun ja, quasi um nichts.

  172. ZITAT:

    “ Oka. Ich glaub’s nicht. „

    Ein sehr kluger Mann hat mal gesagt wir muessten in allen Bereichen besser werden. Ich haette schon laengst hinten angefangen wenn vorne zu teuer ist.

  173. Nur zur Erklärung: Ich rege mich über dieses ganze Transfergzeter, Perspektivgejammer und Zukunftsgeheule nicht mehr auf. Wenn der Ball rollt, schreie ich eh wieder rum.

  174. ZITAT:

    “ Ich habs ja net so mitm Skibbe aber Beve hatte recht:-)

    Und die Spieler sind auch gut..

    http://www.bz-berlin.de/sport/.....74580.html

    Das Foto ist ebenfalls gut.

  175. Danke! @176+177

  176. Veh fordert mehr Euphorie und Leidenschaft von der Mannschaft. Dennoch stellt er wieder good old Kopfauge ins Tor. Muss das Sinn machen?

  177. @183 Hat er es jemals an Einsatz fehlen lassen ? Er stellt den nach seiner Meinung besten vorhandenen Torwart ins Tor, was soll er sonst machen ? Man kann natürlich anderer Meinung sein, aber aus Gründen der Perspektive die zweitbeste Lösung ins Tor zu stellen, macht nur Sinn, wenn der Aufstieg entweder gesichert oder nicht mehr erreichbar ist. Voraussetzung natürlich, Oka ist wirklich fit.

  178. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich habs ja net so mitm Skibbe aber Beve hatte recht:-)

    Und die Spieler sind auch gut..

    http://www.bz-berlin.de/sport/.....74580.html

    Das Foto ist ebenfalls gut. „

    Ob sich der Mischa schon nach Eskisehir zurücksehnt. Er bekommt schon in Berlin nach zwei Niederlagen mehr Druck als bei der Eintracht nach neun.

  179. ZITAT:

    “ Ich habs ja net so mitm Skibbe aber Beve hatte recht:-)

    Und die Spieler sind auch gut..

    http://www.bz-berlin.de/sport/.....74580.html

    Auf jeden Fall die, die von der BZ als mögliche Neuzugänge aufgelistet werden. 1,5 Tasmanen und der Sotos :-D

  180. @184: Ich meine auch vielmehr, dass auch mal ein Signal gesetzt werden sollte. Da kommt mir von Veh viel zu wenig rüber. Die geforderte Euphorie und Leidenschaft muss auch vom Trainer ausgehen. Mit seinen Aufstellungen geht er immer auf Nummer Sicher. Und erzählt mir jetzt nicht, dass der Oka im Training um soviel besser ist als Kessler.

  181. Huch, liest sich heute zum Teil aber recht bipolar ;)

    Ich dachte die heiligste Handlung diese Saison wäre hier auf den Wiederaufstieg hin zu bloggen (da es sich ja bekanntermaßen zieht wie Pizza-Käse).

    Da soll ich mir nun den ganzen Schaff seit Mai umsonst gemacht haben? *kopfschüttel*

    …was mich ziemlich nervt ist, dass die Anderen schon wieder spielen, während man selbst noch warten muß bis es weitergeht.

  182. Wetter Punkt com für den 5. Feb 2012 FFM Niederrad:

    Mittags

    Leichter Schneefall

    -6 / -4°C

    Niederschlag Wahschl: 60%

    Euphorie JETZT

  183. ZITAT:

    “ Wetter Punkt com für den 5. Feb 2012 FFM Niederrad:

    Mittags

    Leichter Schneefall

    -6 / -4°C

    Niederschlag Wahschl: 60%

    Euphorie JETZT „

    was ist da?

  184. @187 ZITAT:

    „Mit seinen Aufstellungen geht er immer auf Nummer Sicher.“

    Das halte ich bei der Torwartposition für nicht verkehrt.

  185. „was ist da? „

    Die eisigen Reiter der Apokalypse. Werde den Zorn Gottes an einem gut geheizten Tresen aussitzen.

  186. Ingo: „Jetzt fragt doch mal warum er jeden zweiten Artikel mit Bier angefangen hat.“

    +1

    Euphorie jetzt!

  187. Ankündigung: Wir beobachten morgen im Gemalten Haus wie sich das Transferfenster live und in Farbe schließt. Ab 16:00 Uhr. Wer sich anschließen möchte…

  188. ZITAT:

    “ Ankündigung: Wir beobachten morgen im Gemalten Haus wie sich das Transferfenster live und in Farbe schließt. Ab 16:00 Uhr. Wer sich anschließen möchte… „

    ach Mist… und ich bin in BN :-(

  189. ZITAT:

    “ Ankündigung: Wir beobachten morgen im Gemalten Haus wie sich das Transferfenster live und in Farbe schließt. Ab 16:00 Uhr. Wer sich anschließen möchte… „

    Nachtrag: Für entsprechende mobile Endgeräte, die (wo) die Beobachtung zulassen, ist gesorgt.

  190. Aha. Wir haben ein Hoffer Groupie unter uns…

  191. Ein Fenster schließt sich, ein anderes öffnet sich.

    Nur: das eine hat Ausblick und das andere geht zum Hinterhof.

  192. Die Flut hebt alle Boote.

  193. @195, Stefan: Ja, mal schaun.

  194. Mit Worten läßt sich trefflich streiten.

  195. Arne Friedrich wäre mein Vorschlag für das Problem im Sturm.

  196. seid ihr schon euphorisch?

  197. Ich war gestern auf einem Kindergeburtstag – während des Testspiels – und mir ist wieder aufgefallen, dass 3-Jährige ungefähr den Sprachschatz von Bastian Schweinsteiger haben.

    BALL.

  198. ZITAT:

    “ seid ihr schon euphorisch? „

    Wie die Sau aufs Messer.

  199. ZITAT:

    Wie die Sau aufs Messer. „

    Apropos Sau: Wo ist die Murmel?

  200. 6 Millionen für Horst-Patrick Helmes.

    Yeah.

    Dann doch lieber mit Kajo auf Lebenszeit verlängern.

  201. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Wie die Sau aufs Messer. „

    Apropos Sau: Wo ist die Murmel? „

    :-) Kommt morgen

  202. ZITAT:

    „Die Flut hebt alle Boote.“

    Mit einiger Enttäuschung musste ich am Wochenende übrigens lernen, dass der Schöpfer dieses wirklich weisen Spruches gar nicht Bruchhagen ist, sondern diese amerikanische Lichtgestalt aus den Sechzigern. Noch nicht einmal diese Lorbeere bleibt noch.

  203. @kunibert

    Wer war dieser Kennedy? Welchem Verein saß der vor?

  204. Ramona Leiß vorne neben Kajo.

    Und wir steigen auf.

  205. New York Cosmos, glaube ich. Sein Sohn hat dann beim KSC gestürmt, wenn ich mich richtig erinnere. Apropos — wäre der nicht was als Plan B?

  206. kachaberzchadadse

    Nigel Kennedy?

  207. kachaberzchadadse

    Wenn wir seine Fidel verticken ist der Helmes locker drin.

  208. Die Finken gehen sich ja auch schon an die Gurgel.

  209. ZITAT:

    “ @kunibert

    Wer war dieser Kennedy? Welchem Verein saß der vor? „

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Die Flut hebt alle Boote.“

    Mit einiger Enttäuschung musste ich am Wochenende übrigens lernen, dass der Schöpfer dieses wirklich weisen Spruches gar nicht Bruchhagen ist, sondern diese amerikanische Lichtgestalt aus den Sechzigern. Noch nicht einmal diese Lorbeere bleibt noch. „

    Man weiß ja wie es endet.

  210. @219 Vielleicht sollte man ein paar Schätze aus dem Eintracht-Museum versteigern ;)

  211. ZITAT:

    “ @219 Vielleicht sollte man ein paar Schätze aus dem Eintracht-Museum versteigern ;) „

    Ja. Die Meisterschale. Verwendung haben wir eh keine und wir brauchen den Platz für die Ausstellung “ 100 Jahre Zement ein Werkstoff im Wandel der Zeiten“

  212. „Ja. Die Meisterschale. Verwendung haben wir eh keine und wir brauchen den Platz für die Ausstellung ” 100 Jahre Zement ein Werkstoff im Wandel der Zeiten” „

    Ruck-Zuck!

  213. Hihi, sehr schön HG (223). besser evtl. noch:

    „… 100 Jahre Zement, ein Werkstoff im Wandel der Gezeiten“ :)

  214. Lausanne mit 13 Niederlagen in 18 Spielen. Aha. Aber eben Erstligist und nicht Immer-mal-wieder-Erstligist.

  215. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @219 Vielleicht sollte man ein paar Schätze aus dem Eintracht-Museum versteigern ;) „

    Ja. Die Meisterschale. Verwendung haben wir eh keine und wir brauchen den Platz für die Ausstellung “ 100 Jahre Zement ein Werkstoff im Wandel der Zeiten“ „

    d a s is mal n´ konstruktiver vorschlag, für den ebay-erlös könne mer uns bis morgen abend bestimmt noch den mittelstürmer vom fsv angenrod unter den nagel reissen.

    http://www.rhein-main.net/sixc.....6035427.de

  216. Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

  217. Wieder kein Helmes auf der Transferliste!

    Aber, immerhin, wir sind bester Zweitligist:

    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

  218. ZITAT:

    “ Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. „

    Caio!

  219. ZITAT:

    “ Ankündigung: Wir beobachten morgen im Gemalten Haus wie sich das Transferfenster live und in Farbe schließt. Ab 16:00 Uhr. Wer sich anschließen möchte… „

    fein, vielleicht schaff ich´s ja

    p.s.@herrn boccia, falls er auch kommen sollte, von wegen dem volltrottel (falls er überhaupt satisfaktionsfähig ist) zu seiner information:

    ort: bethmannpark, waffe: den säbel,

    sekundant bestimm ich noch, ich steh´allerdings net im morgengrauen auf, so ab 12:00 mittags wärs mir recht.

  220. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ankündigung: Wir beobachten morgen im Gemalten Haus wie sich das Transferfenster live und in Farbe schließt. Ab 16:00 Uhr. Wer sich anschließen möchte… „

    fein, vielleicht schaff ich´s ja

    p.s.@herrn boccia, falls er auch kommen sollte, von wegen dem volltrottel (falls er überhaupt satisfaktionsfähig ist) zu seiner information:

    ort: bethmannpark, waffe: den säbel,

    sekundant bestimm ich noch, ich steh´allerdings net im morgengrauen auf, so ab 12:00 mittags wärs mir recht. „

    gut, komm du mit Säbel, für mich wähle ich die Doppelläufige. Der Heinz wird mein Sekundant.

  221. Als ob der Boccia Vilbel für so eine Nebensächlichkeit verlassen würde.

  222. heinz sekundiert gegen den aufstieg ? – je ne crois pas ca, mon cher.

  223. ZITAT:

    “ ZITAT:

    p.s.@herrn boccia, falls er auch kommen sollte, von wegen dem volltrottel (falls er überhaupt satisfaktionsfähig ist) zu seiner information:

    ort: bethmannpark, waffe: den säbel,

    sekundant bestimm ich noch, ich steh´allerdings net im morgengrauen auf, so ab 12:00 mittags wärs mir recht. „

    gut, komm du mit Säbel, für mich wähle ich die Doppelläufige. Der Heinz wird mein Sekundant. „

    Wie HB. Mit dem Saebel zur Schiesserei.

  224. „12:00 mittags“

    Ah, Neuauflage eines absoluten Klassikers.

    Boccia Kane und tscha-bumm-Miller.

  225. gottseidank kann ich jetzt den inzestuösen blog verlassen um mich mehrung des bruttosozialproduktes zu widmen, stehe am späteren abend zu weiteren beschimpfungen bereit.

  226. So schnell schiessen die Österreicher nicht…

  227. Wir sollten Heinrich Haffenloher verhandeln lassen.

    Der würde ihn bekommen, den Helmes.

  228. Das unterscheidet den Rheinländer von seinem Nachbarn!

  229. Da kann sich Herr Hopp aber feiner ausdrücken.

  230. @240

    Das hat nur einen klitzekleinen Haken … die Sache mit der Kohle.

  231. http://www.kicker.de/news/fuss.....nheim.html

    Beide sind ablösefrei zu haben… Net mal für lauf will jemand El Grecco haben.

  232. Mainz würde Stieber wohl ziehen lassen? Da würde ich nicht Nein sagen…

  233. Die Eintracht ist aber leider Baby Schimmerlos.

    Und Haffenloher interessiert sich einen Scheissdreck für uns.

  234. ZITAT:

    “ Mainz würde Stieber wohl ziehen lassen? Da würde ich nicht Nein sagen… „

    Dito. Besser als wie in die hohle Hand geschisse.

  235. Es. Gibt. Keinen. Plan. B.

  236. Lass ma das B weg.

  237. Ich bin grad arg missmutig.

  238. Schorsch zu KSC? Leihe mit KO. Fände ich angemessen und wäre wohl für alle machbar.Aber so schlau sind wir wohl nicht.

  239. Köln hat sich den Koreaner geschnappt.

  240. ZITAT:

    “ Schorsch zu KSC? Leihe mit KO. Fände ich angemessen und wäre wohl für alle machbar.Aber so schlau sind wir wohl nicht. „

    CE schon. Der hat mirs grad erklärt.

    Der ist für höhere Aufgaben geeignet. Echt jetzt.

  241. ZITAT:

    “ Wir sollten Heinrich Haffenloher verhandeln lassen.

    Der würde ihn bekommen, den Helmes. „

    Yeah, all time classic!

  242. ZITAT:

    “ Köln hat sich den Koreaner geschnappt. „

    Da gibt es sogar eine Photoserie.. Köls Che Jong looking at things

  243. Den Stoppelkamp hätten wir damals holen sollen…

  244. „Köls Che Jong looking at things“

    Mein Lieblingsbild 2011:

    „Looking at a framed photograph“

    Besser geht es nicht…

    http://kimjongillookingatthing.....photograph

  245. ZITAT:

    “ Lass ma das B weg. „

    :-))

  246. Lesenswerter Spielbericht:

    http://rotundschwarz-kd.blogsp......html#more

    @127ZITAT:

    “ Der Mark ist überhitzt.

    Da muss nur ein Stein in der Domino-Kette fallen. „

    Nein,ich bin ganz kühl und warte unaufgeregt© das Ende der Transferperiode ab.

  247. Beim angucken des Volltreffer musste ich ja herzlich lachen. Sehr gut von Hr. Durstewitz bei 12:50.

    „Weißte warum (Kittel nicht spielen kann [von Anfang an? wohl eine Aussage von Veh nach dem Spiel gestern])? Weil der ein anderes Spiel spielt. Der spielt anders als alle die sie haben.“

    Da darf man das Frankfurter Publikum wohl nicht überfordern, sondern muss es ganz dosiert erst wieder an „Fussball“ gewöhnen. Wenn ich ganz böse sein will ersetzt man das „Publikum“ mit „Mannschaft“. Genial der Veh.

  248. @248, 249

    Warum auch. Wenn man das nüchtern sieht (dazu muss ich mich auch zwingen), ist nix passiert. Wir haben den zu Beginn der Saison eingeplanten Sturm.

    In der Winterpause schien sich die Gelegenheit geboten zu haben, einen Stürmer zu verpflichten, der unter normalen Umständen für die Eintracht kaum zu bezahlen wäre. Man versucht zuzugreifen. Dazu bedarf es nicht mal eines Planes. Wenn es klappt ist man über Plan. Wenn nicht, ist man im Plan (s.o.)

  249. Mein Geheimtipp. Ist vereinslos und will spielen…

    http://www.kicker.de/news/fuss.....kovic.html

  250. Ist es nicht schön, dass die Eintracht jetzt schon, auch wenn nichts passiert, als Frust-Ventil herhalten kann? Die werden schon noch nachlegen. Und wenns morgen um 23:59 Uhr passiert, ist auch alles schön. Tun sie´s nicht, ja mein Gott, ist halt kein Geld da. Die packen das schon.

    Wer sich vor vier Wochen noch über die angeblichen -10 Mio. aufregte und die Funktionäre teeren und federn wollte, kann jetzt nicht hergehen und erbost über Nicht-Transfers sein und die Funktionäre wieder teeren und federn. Sorry, passt einfach nicht zusammen.

  251. Funktionäre gehören IMMER geteert und gefedert. ;-)

  252. Die Maus kreiste und gebar einen Berg?

    http://www.eintracht.de/meine_...../11188039/

  253. ZITAT:

    “ Köln hat sich den Koreaner geschnappt. „

    Den aus’m Forum? Haben Sie verdient.

  254. NEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIN, einen CE gegen CE

  255. Fänd ich gut. Im Doppelpack mit Helmes. Ich bin ja bescheiden.

  256. ZITAT:

    “ @248, 249

    Warum auch. Wenn man das nüchtern sieht (dazu muss ich mich auch zwingen), ist nix passiert. Wir haben den zu Beginn der Saison eingeplanten Sturm.“

    Dachte ich auch. Stimmt aber nicht. Am Anfang der Saison hatten wir – zumindest im Sturm – hochmotivierte und fitte Spieler . Beides haben wir jetzt nicht mehr. Und das ist WIRKLICH ein Problem.

  257. ZITAT:

    “ NEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIN, einen CE gegen CE „

    Yes! Gegen den Schnellsten bist Du chancenlos. Und geistreicher war mein Text auch noch ;-)

  258. Marcus Berg? Der HSV hat doch auch nur vier Stürmer im Kader – Petric, Guerrero, Son und Berg. Der Ilecevic ist doch auch eher offensiver Mittelfeldspieler; da geben die doch keinen von ab?!

  259. ZITAT:

    “ Mein Geheimtipp. Ist vereinslos und will spielen…

    http://www.kicker.de/news/fuss.....kovic.html

    Zu exotisch. Auf so eine Idee kommt bei der Eintracht doch niemand.

    Und was Marcus Berg betrifft … glaub‘ ich nedd. Das würde ja bedeuten, man hätte einen Plan B gehabt.

  260. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mein Geheimtipp. Ist vereinslos und will spielen…

    http://www.kicker.de/news/fuss.....kovic.html

    Zu exotisch. Auf so eine Idee kommt bei der Eintracht doch niemand.

    Und was Marcus Berg betrifft … glaub‘ ich nedd. Das würde ja bedeuten, man hätte einen Plan B gehabt. „

    Ei, ich glaubs ja auch net. Wollte Euch nur gerüchtetechnisch auf dem Laufenden halten.

  261. Schwer zu glauben, dass die mit dem Transfer so lange hinterm Berg halten konnten.

  262. ZITAT:

    “ Ei, ich glaubs ja auch net. Wollte Euch nur gerüchtetechnisch auf dem Laufenden halten. „

    Dankeschön. Hat immerhin kurzzeitig meinen Puls beschleunigt. Jetzt ist mir wenigstens wieder schön warm.

  263. ZITAT:

    “ Es gibt keinen Plan B. „

    Allenfalls Bergungsarbeiten.

  264. Mysteriös, das Berg-Gerücht im Eintrachtforum lässt sich nicht mehr öffnen.

    Oder zumindest nicht mehr in Österreich…

  265. ZITAT:

    “ Mysteriös, das Berg-Gerücht im Eintrachtforum lässt sich nicht mehr öffnen.

    Oder zumindest nicht mehr in Österreich… „

    Wunschkonzert.

  266. “ Und wenns morgen um 23:59 Uhr passiert, ist auch alles schön.“

    Das wäre schön, aber leider auch gute 6 Stunden zu spät ;). Transferfenster schließt um 18:00.

  267. Ich befürchte es gibt auch keinen Plan A.

  268. Berg. Der ist verletzt. Passt.

  269. Berg wäre natürlich auch ein echtes Brett!

  270. Berg. O je.

    Trifft kein Scheunentor. Egal. Hauptsache dabei.

  271. Hessenadler Attila

    Die medizinische Abteilung muss ausgelastet werden – seit dem Abgang von Chris und Bajramodings sind die ja arbeitslos…

  272. ZITAT:

    “ Berg wäre natürlich auch ein echtes Brett! „

    Ein schlüsselbeingebrochenes Brett!

  273. Zumindest gibt es einen Plan Buntes. Auch wenn das einigen wieder zu früh oder zu spät ist. Und das lass ich mir auch von dem Mieswatz nicht kaputtreden.

  274. Ende diese Woche muss wieder getippt werden, ich sachs nur schon mal.

  275. Da stehe ich zu. Plan Buntes morgen.

  276. Sechzehnhundert ist für rechtschaffen Arbeitende nicht zu schaffen. Nur für Selbständige, Freiberufler und Autisten, die extra so früh gehen, damit sie sonst niemandem begegnen.

  277. ZITAT:

    “ Ich befürchte es gibt auch keinen Plan A. „

    Ich befürchte, das Wort „Plan” (und auch sämtliche Synonyme) existiert überhaupt nicht im Wortschatz der Eintracht-Verantwortlichen.

  278. +++ ANZEIGE +++ ANZEIGE +++

    Für das knackig-kalte Spiel gegen Braunschweig zwei kuschelig-warme Tickets im Kundenauftrag unter Preis abzugeben. Beste Gegengeradenlage. Optimale Sicht auf Buckel und Kreisel.

    Abgabe nur im Paket. Abholung in Sachsenhausen. Info unter stefan [ät] blog-g.de

    +++ ANZEIGE +++ ANZEIGE +++

  279. ZITAT:

    “ Sechzehnhundert ist für rechtschaffen Arbeitende nicht zu schaffen. Nur für Selbständige, Freiberufler und Autisten, die extra so früh gehen, damit sie sonst niemandem begegnen. „

    Der Autist bin ich.

  280. Eintracht vs Eintracht

    Anscheinend will da keiner hin.

  281. @296

    Ja. Das habe ich auch so verstanden.

  282. ZITAT:

    “ Der Autist bin ich. „

    Ein kommunikativer Autist – Sachen gibts, die gibts nicht.

  283. ZITAT:

    “ @296

    Ja. Das habe ich auch so verstanden. „

    Dabei habe ich nur Angst vor Frauen.

  284. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der Autist bin ich. „

    Ein kommunikativer Autist – Sachen gibts, die gibts nicht. „

    Es gibt aber Schreibriesen. Das meint sie.Vermutlich..

  285. das mit Berg hat sich so schnell erledigt wie es aufgetaucht ist

  286. Eine schöne 300, Stefan.

  287. Berg?

    Bei der U21 alle Aufmerksamkeit auf sich geballert, dann Unglück HSV. Verletzung, totgeliehen, Häme&Spott.

    Meh.

  288. ZITAT:

    “ das mit Berg hat sich so schnell erledigt wie es aufgetaucht ist „

    Sorry – das war vorher schon Irrsinn. Nicht mal der Eintracht traue ich zu, dass sie sich bei noch 15 ausstehenden Spielen jetzt einen Verletzten holt. Obwohl …

  289. ZITAT:

    “ Eine schöne 300, Stefan. „

    hihi

  290. Hatte 1860 nicht die Transferaktivitäten eingestellt?

    http://transfermarkt.de/de/186.....2352.html#

  291. Ein verletzter Spieler toppt allerdings meine kuehnsten Befuerchtungen (die aelteren wissen: Ishiaku).

  292. Pro Ailton!

    Ball.

  293. ZITAT:

    “ Ein verletzter Spieler toppt allerdings meine kuehnsten Befuerchtungen (die aelteren wissen: Ishiaku). „

    Der steht zumindest auf der Transferliste.

  294. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Wie die Sau aufs Messer. „

    Apropos Sau: Wo ist die Murmel? „

    Halte im bunten schon mal die besten Plätze für morgen frei.

  295. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ein verletzter Spieler toppt allerdings meine kuehnsten Befuerchtungen (die aelteren wissen: Ishiaku). „

    Der steht zumindest auf der Transferliste. „

    Eben *schauder* , die Quelle Nummer 1 fuer den interessierten Scout. Gleich nach dem Kickersonderheft.

  296. ZITAT:

    “ Ist es nicht schön, dass die Eintracht jetzt schon, auch wenn nichts passiert, als Frust-Ventil herhalten kann? Die werden schon noch nachlegen. Und wenns morgen um 23:59 Uhr passiert, ist auch alles schön. Tun sie´s nicht, ja mein Gott, ist halt kein Geld da. Die packen das schon.“

    Der Transfer muss aber bis 18 Uhr abgewickelt sein. Um 23:59 ist leider zu spät.

  297. bei Ishiaku würde ich mich aber auch aufregen

  298. Bei unserem Glueck mit Brasilianern sollte man auch Wellington in Betracht ziehen.

  299. Ich bin für Momo Diabang. Der hat mal ein Kopfballtor aus 17m gemacht. Gegen Schalke.

  300. ZITAT:

    “ OT:hier, Ihr digitale Horden

    http://www.spiegel.de/netzwelt.....49,00.html

    „Also, Bürger, geht auf die Barrikaden und zitiert Goethe, die Bibel oder auch Marx. Am besten aus einem gebundenen Buch!“

  301. jetzt ist der Troll selbst hier im Fussballblog gelandet…

  302. Was ist ein Buch?

  303. Apropos Marx: ich vermisse den Pflaumenmann des Tages.

  304. ZITAT:

    “ Was ist ein Buch? „

    Ich habe hier noch einen alten Palandt, von damals.

  305. Leider hat Bruchhagen einen entscheidenden Fehler gemacht, als er, wohl vom Krakeelen der Nörgler, Marodeure und gleichgeschalteten, von einem Capo dirigierten Schreihälsen auf den Stehrängen beeindruckt, das Internet als Rückzugsort geistig Verwirrter abtat. Wozu diese Ignoranz, die das Internet zu einer Spielwiese für Intriganten um ihren selbsternannen Führer Stoppdenbus verkommen ließ, führte, wird ihm leider erst jetzt klar, dabei war es lange offensichtlich. Ein von den Moderatoren dieses „Forums“ gedultetes, gezieltes Torpedieren des zum Sparbrötchentum und Mauerfußball verungflimpften Kurses der Eintrachtverantwortlichen mit der Konsequenz, dass Bruchhagen dem öffentlichen Druck nachgeben musste und anstatt Funkel den von den Schreihälsen und Krakeelern geforderten Dampflauderer installierte, der der Eintracht kein graues Mittelmaß versprach, sondern sie direkt in die zweite Liga führte. Dass dies auf dem Mist der Krakeeler und Schreihälse gewachsen ist, erkennen diese aber nicht, sondern fordern weiterhin Bruchhagens Kopf und werden dafür von den Moderatoren auch noch mit allen Freiheiten ausgestattet, die, im Gegensatz zu ZoLo, der es verstand, mit Statistiken und Fakten Marodeure in ihre Schranken zu weisen, auch noch eifrig mitsägen, um ihren Hellmann auf den Thron hieven zu können.

  306. ZITAT:

    “ Wir sollte. Adorno holen. „

    So Jungs jetzt gehts an eingemachte ihr habts ja so gewollt.

    Theodor W. Adorno

    Tiefe des Raumes

    Der häufig geäußerte Gedanke, man könne Vergnügen, Genuß gar an der Ausführung praktischer körperlicher Betätigung finden, scheint mir unter gegebenen Verhältnissen zutiefst befremdlich. Mehr noch als die törichte Begeisterung der Massen für jenen scheinbar zweckfreien Handlungsablauf, welcher sich seit Dezennien im Massenphänomen Sport manifestiert und in dem sich die Individuen für einen Moment vielleicht dem allgegenwärtig gewordenen Verblendungszusammenhang zu entziehen glauben, erstaunt mich der zum unhinterfragbaren Allgemeinplatz geronnene Enthusiasmus für jene spezifische Form obigen Phänomens, namentlich die Zuneigung für den nicht nur hierzulande so beliebten Fußball. Denn liegt nicht in der Zuschreibung lebendigster Attribute für derlei auffällige gesellschaftliche Umtriebigkeit und Verzückung der Kern einer sich selbst ungewissen Täuschung? Ist nicht noch in der unschuldigsten Begeisterung für die Tor genannte Überschreitung des Spielinstruments über die gegnerische Linie das Echo jener atavistischen Barbarei hörbar, welche freiwilligen Kollektiven seit jeher aneignet? (Darin völkischen Gemeinschaften nicht unähnlich.) Anbetracht des Tatbestands daß das vormals als revolutionär bestimmte Subjekt zu den gesellschaftlichen Trägern dieser nun weltweiten Begeisterung für die vorgeblich zweitschönste Nebensache der Welt emporstieg, ist unerbittliche Skepsis gegenüber der naiven Unschuld auf grünen Rasen angezeigt. Zeigen doch die lautstark im höchsten Diskant vorgetragenen Bekundungen für die eigene Großgruppe nachdrücklich die Verlagerung des Akkords der kapitalistischen Produktion in die so trügerisch >Freizeit

  307. Ein Auszug aus der FGV hätte es auch getan, Heinz.

  308. ich versteh‘ das ganze gepinze nicht bei der sge (bei uns schon, wir sind hessen …).

    das sind doch sportler, die machen das um zu gewinnen, punkt. PUNKT! PUUUUNKT!!!! (sorry, bin gerade etwas erregt) die betreiben professionell sport und sollen einfach geil sein auf den rasen zu gehen und den gegner wegzuhauen, geil sein, sich freuen, dass sie wen besiegen können und dann losschlagen. das sollte selbstverständlich sein, einfach selbstverständlich. scheint aber nicht so, es fehlt dies, der kann das nicht, der ist verletzt, heul. alles ist so zagahft und hinterher wird alles schöngeredet – pech gehabt, och, aber fast okay nd nächste woche wird’s schon. pech kann man sich leisten wenn man 3-0 führt, verdammte scheis.se.

    das ist lächerlich. das lässt einfach die grundsätzliche mentalität für den beruf vermissen. hier gilt es anzusetzen und denen mal in den aa …llerwertesten zu was auch immer, hauptsache es hilft. wie kommt es eigentlich zu dieser mentalität? haben die alle burn out? mit 25??? das sind doch lauter junge männer, die müssen doch wenigstens auf dem platz „bööööse“ sein.

    wenn ich dann die tatsächlich vorhandenen fähigkeiten der spieler mit denen der konkurrenz vergleiche (ohne jetzt ein experte zu sein …aber das merkt ja kaum einer hier, die meisten sind’s ja auch nett), dann ist es egal wer verletzt ist, der rest muss einfach mal mit der richtigen einstellung rangehen, die müssten praktisch jede andere mannschaft leicht schlagen wenn sie sich wirklich darauf fokussieren.

    falls das nicht funktionieren sollte (und den eindruck könnte man haben), dann müssen hb/bh mal schauen woran das liegt, auf jeden fall ist auf der sportlichen ebene dann einiges im argen. (als hb-schrein-besitzer kann ich natürlich ausschliessen, dass er schuld ist …). verflixt nochmal, das gibt’s doch nicht, kann doch nicht wahr sein diese manisch-depressive „wirsindbayernder2.ligawirkönnenunsnixleistenwirhabenpotenzial/kaderwieeinerstligistheulschwegler/idrissouistverletzt-scheis.se“ (sorry again).

    wenn die spieler schon zu apathisch sind, dann muss der trainer die mal wecken, wenn der trainer sich nur selbst darstellt der alte checker (soll der doch bei sky alles besser wissen wenn er bei uns nicht alles besser machen kann…), dann muss der vorstand den mal wecken, wenn der vorstand … ach ne, der ist ja …

    ohwe, hoffentlich gibt es sonntag einen überzeugenden einstieg sonst war’s das, ich hab‘ so ein rückrundengefühl, bin aber trotzdem euphorisch dabei: eins ist sicher, absteigen können wir nicht …

    gruß

    mc

    so, genug lächerlich gemacht, dass musste mal raus, jetzt kann ich weiter arbeiten!

  309. Ich habe zwar nicht all zu viel verstanden… aber wenn’s geholfen hat ist’s ja gut.

  310. ZITAT:

    “ Ich habe zwar nicht all zu viel verstanden… aber wenn’s geholfen hat ist’s ja gut. „

    Therapiegruppe wir sind!

  311. Hessenadler Attila

    Das Mitteilungsbedürfnis hier im Blog scheint heute recht hoch zu sein… alle Achtung!

  312. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich habe zwar nicht all zu viel verstanden… aber wenn’s geholfen hat ist’s ja gut. „

    Therapiegruppe wir sind! „

    Ist doch schön. Zu irgendwas muss das hier doch gut sein.

  313. Und bevor es in den Feierabend geht, hier noch mal was zur Entspannung: http://youtu.be/IzRkiFh7Rj8

  314. ZITAT:

    “ Ich habe zwar nicht all zu viel verstanden… aber wenn’s geholfen hat ist’s ja gut. „

    Meinst Du Adorno oder seinen Schüler McSGE?

  315. ZITAT:

    “ ich versteh‘ das ganze gepinze nicht bei der sge (bei uns schon, wir sind hessen …).

    das sind doch sportler, die machen das um zu gewinnen, punkt. PUNKT! PUUUUNKT!!!! (sorry, bin gerade etwas erregt) die betreiben professionell sport und sollen einfach geil sein auf den rasen zu gehen und den gegner wegzuhauen, geil sein, sich freuen, dass sie wen besiegen können und dann losschlagen. das sollte selbstverständlich sein, einfach selbstverständlich. scheint aber nicht so, es fehlt dies, der kann das nicht, der ist verletzt, heul. alles ist so zagahft und hinterher wird alles schöngeredet – pech gehabt, och, aber fast okay nd nächste woche wird’s schon. pech kann man sich leisten wenn man 3-0 führt, verdammte scheis.se.

    das ist lächerlich. das lässt einfach die grundsätzliche mentalität für den beruf vermissen. hier gilt es anzusetzen und denen mal in den aa …llerwertesten zu was auch immer, hauptsache es hilft. wie kommt es eigentlich zu dieser mentalität? haben die alle burn out? mit 25??? das sind doch lauter junge männer, die müssen doch wenigstens auf dem platz „bööööse“ sein.

    wenn ich dann die tatsächlich vorhandenen fähigkeiten der spieler mit denen der konkurrenz vergleiche (ohne jetzt ein experte zu sein …aber das merkt ja kaum einer hier, die meisten sind’s ja auch nett), dann ist es egal wer verletzt ist, der rest muss einfach mal mit der richtigen einstellung rangehen, die müssten praktisch jede andere mannschaft leicht schlagen wenn sie sich wirklich darauf fokussieren.

    falls das nicht funktionieren sollte (und den eindruck könnte man haben), dann müssen hb/bh mal schauen woran das liegt, auf jeden fall ist auf der sportlichen ebene dann einiges im argen. (als hb-schrein-besitzer kann ich natürlich ausschliessen, dass er schuld ist …). verflixt nochmal, das gibt’s doch nicht, kann doch nicht wahr sein diese manisch-depressive „wirsindbayernder2.ligawirkönnenunsnixleistenwirhabenpotenzial/kaderwieeinerstligistheulschwegler/idrissouistverletzt-scheis.se“ (sorry again).

    wenn die spieler schon zu apathisch sind, dann muss der trainer die mal wecken, wenn der trainer sich nur selbst darstellt der alte checker (soll der doch bei sky alles besser wissen wenn er bei uns nicht alles besser machen kann…), dann muss der vorstand den mal wecken, wenn der vorstand … ach ne, der ist ja …

    ohwe, hoffentlich gibt es sonntag einen überzeugenden einstieg sonst war’s das, ich hab‘ so ein rückrundengefühl, bin aber trotzdem euphorisch dabei: eins ist sicher, absteigen können wir nicht …

    gruß

    mc

    so, genug lächerlich gemacht, dass musste mal raus, jetzt kann ich weiter arbeiten! „

    Ball.

  316. @315:

    Dann eben um 17:59 Uhr. Ändert nichts am Kern der Sache: Die holen schon noch einen. Und wenn nicht, sei es drum. Wir packen das mit dem Aufstieg.

  317. Natürlich. Vor einem Jahr: wir steigen schon nicht ab.

  318. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Ein Auszug aus der FGV hätte es auch getan, Heinz. „

    Da steht allenfalls was vom fanatischen Max, nichts aber von Marx, von mir oder von Adorno.

    Heinz strebt nach größeren Triumphen. Nach verschiedenen verschollenen kleinen Beiträgen erschien endlich seine „Philosophie de la misére de Football“ in zwei gewaltigen Bänden. In diesem Werk, das seinen Ruhm auf ewig begründen sollte, wandte Heinz eine arg mißhandelte philosophische Methode auf ein seltsames Geschehen auf dem Platz an. Er suchte durch allerlei transzendente Springereien ein neues System der Fußballassoziation zu begründen. Dies System war so neu, daß es in England als „Equitable Football Exchange Bazaar“ in zehn verschiednen Stadien zehnmal Bankerott machte. Dies schwergängige, schlaumeierische, dickwandige Werk, worin nicht nur alle Spieler, sondern auch sämtliche Trainer ihre Leviten zu lesen bekamen, machte selbst auf Helmes durchaus keinen Eindruck. Diese Art zu sprechen und zu räsonieren war ihm noch nicht vorgekommen und weit weniger nach seinem Gusto als die kuriosen Einfälle aus seinem früheren Werke. ABer hier im Blog wurde das Werk natürlich mit großer Ehrfurcht aufgenommen. Kürzlich erschien dazu „Misère de la Football, réponse à la Philosophie de la misére de Football, de H. Grundel“ Par P. Quetsch, Bruxelles et Paris 2012. Auf die dortigen Ausführungen wird zur Vermeidung von Wiederholungen verwiesen.

  319. Zum Glueck lese ich kaum Beitraege die laenger sind als eins, zwei Saetze. Nur ausgewaehlte Arschkrampen.

  320. Noch 24 Stunden Zeit, um Horst-Kevin-Patrick Helmes zu verpflichten.

    Yeah.

  321. ZITAT:

    “ Zum Glueck lese ich kaum Beitraege die laenger sind als eins, zwei Saetze. Nur ausgewaehlte Arschkrampen. „

    lass mich raten quetsche zählt nicht dazu

  322. ZITAT:

    “ Noch 24 Stunden Zeit, um Horst-Kevin-Patrick Helmes zu verpflichten.

    Yeah. „

    Ich bin mir nicht ganz sicher. Ich meine aber, dass wenn dieser Helmes um eins viehundert nicht auf der Transferliste steht, brauchen wir gar nicht bis eins achthundert zu warten.

    Was mich nicht schockt. Ich gehe sowieso von keinem Transfer mehr aus.

  323. Taff kündet gerade, dass bei dieser Harz IV Bespaßung Voice of Germany irgendeiner rausgeflogen ist und deswegen das Weltnetz tobt.

    Ist DAS der erste Dominostein, derwo die Transferperiode bebend eröffnet?

  324. “ Ich gehe sowieso von keinem Transfer mehr aus.“

    Ich finde das gar nicht schlimm. Was mich beunruhigt ist allein die Tatsache, dass wir mehr Spieler hätten abgeben sollen…

  325. Selbst der Magath wird es sich nicht leisten können, Helmes und Lakic einfach durchzuziehen. Der Konzernclub hat doch exakt keinen Spieler verkauft bisher, richtig? Dafür gefühlt wieder einen ganzen neuen Kader (30 Mio.) verpflichtet. Nein, auch die unterliegen einem gewissen TransferZwang – es sei denn, deren Aufsichtsrat ist wirklich alles egal.

    Rechnete jemand mit dem Wechsel Tese zu Köln? Ich glaube nicht. Wer sagt, dass wir morgen nicht ebenso einen Überraschungs-Transfer raushauen? Ich jedenfalls glaube nicht, dass sie untätig sind bzw. bleiben werden.

  326. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Zum Glueck lese ich kaum Beitraege die laenger sind als eins, zwei Saetze. Nur ausgewaehlte Arschkrampen. „

    lass mich raten quetsche zählt nicht dazu „

    Da wiederum reicht es idR den ersten Satz zu lesen.

  327. ZITAT:

    “ “ Ich gehe sowieso von keinem Transfer mehr aus.“

    Ich finde das gar nicht schlimm. Was mich beunruhigt ist allein die Tatsache, dass wir mehr Spieler hätten abgeben sollen… „

    Auch da waren wir nicht wirklich erfolgreich. Nein, kann man nicht behaupten.

  328. So eine Woche ist vergangen, ich hole dann nochmal die Checkliste raus

    Gekas verkaufen: √

    Tzavellas verkaufen: {pending}

    Caio verkaufen: {cancelled}

    Bell verkaufen: √ {nicht geplant}

    Clark verkaufen: {pending}

    Bellaid verkaufen: {cancelled}

    Helmes kaufen: {pending}

    Butscher kaufen: √

    Schwegler neuer Vertrag: {pending}

    Sponsor ak­qui­rie­ren: {pending}

    Euphorie erzeugen: √

    Also hat sich viel getan in den letzten 7 Tagen, nur nicht treiben lassen.

  329. Ich weissage jetzt auch einfach mal, dass noch ein Stürmer kommt.

    Begründung: Es kann nicht sein, dass der Hübner untätig den vorjährigen IV Fehler wiederholt.

  330. wieso er hat doch einen IV gekauft.

    Was will der BH eigentlich heute abend im HR erzählen, geschafft haben die ja nix in den letzten 4 Wochen, selbst den Clark und Tzavellas zu verschenken bekommen die nicht hin.

  331. ZITAT:

    “ Ich weissage jetzt auch einfach mal, dass noch ein Stürmer kommt.

    Begründung: Es kann nicht sein, dass der Hübner untätig den vorjährigen IV Fehler wiederholt. „

    Als Bayernsau biste besser als wie als Schamane

  332. ZITAT:

    “ wieso er hat doch einen IV gekauft.

    Was will der BH eigentlich heute abend im HR erzählen, geschafft haben die ja nix in den letzten 4 Wochen, selbst den Clark und Tzavellas zu verschenken bekommen die nicht hin. „

    Die Frage ist auch: Warum hat er überhaupt Zeit dort zu sitzen?

  333. Als Bayernsau muss ich ja lediglich meine Bierfahne in den Wind hängen.

  334. „Die Frage ist auch: Warum hat er überhaupt Zeit dort zu sitzen?“

    Sondersendung aus der VW Kantine.

  335. @354

    Weils rum is? Könnte ja sein.

    Was macht eigentlich Maierhofer?

  336. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ wieso er hat doch einen IV gekauft.

    Was will der BH eigentlich heute abend im HR erzählen, geschafft haben die ja nix in den letzten 4 Wochen, selbst den Clark und Tzavellas zu verschenken bekommen die nicht hin. „

    Die Frage ist auch: Warum hat er überhaupt Zeit dort zu sitzen? „

    Soll er zu Ama essen gehen ? Das hat er verschissen. Also treibt er sich da herum.

  337. Ama. Mich überwältigt der Schwermut. Stattdessen warte ich auf Helmes oder einen anderen charakterlosen Gesellen. Einer wird kommen. Irgendeiner.

  338. ZITAT:

    Soll er zu Ama essen gehen ? Das hat er verschissen. Also treibt er sich da herum. „

    Naja so gut ist das Catering vom HR auch nicht

  339. ZITAT:

    “ Nö. „

    so sicher wie du das schreibst scheint es ja klar zu sein. Oder werden wir und die Presse alle veräppelt.

  340. oijoijoijoi … Adorno, Marx, und internationale Duelle auf Leben und Tod.

    Blank, blänker, am blänkesten, die Nevve.

  341. Ja, was macht der Bruno da, heute Abend im Fernsehen?

    Wenn das letzte Wort zu PH noch nicht gesprochen worden ist, kann er zu dem Thema nur sagen, was sowieso schon bekannt ist, um athmosphärische Störungen und die Verschlechterung der Verhandlungsposition zu vermeiden.

    Und sollte er mit anderen Vereinen über abzugebende Spieler sprechen, werden die (mit Ausnahme von Oli Kreuzer) wohl regelmäßig diskret verhandeln wollen.

    Man darf also auf die Botschaft von Herrn Hübner gespannt sein…

  342. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Nö. „

    so sicher wie du das schreibst scheint es ja klar zu sein. Oder werden wir und die Presse alle veräppelt. „

    Einem notorischen Lügenbold glaube ich nichts. Nicht einmal das Schwarze unter seinem Fingernagel.

  343. Ahh, mir dämmert:

    Heute Nachmittag kann die Wetterlage zu einer leicht erhöhten Neigung zu Befindensbeeinträchtigungen bei Wetterfühligen und Kranken führen.

    Herz-Kreislauf-Beschwerden in Verbindung mit niedrigem und hohem Blutdruck, Migräne, Kopfschmerzen, Koliken und [Schweinkram!?] Angina pectoris.

  344. Heinz, wir werden alle angeschummelt. Fast immer.

  345. ZITAT:

    “ Bin gleich da. „

    Nur wartet kein Schwein auf dich.

  346. Das Hübner sich heute Abend überhaupt sich im Studio blicken lässt ist äußerst bedenklich.

    Hat er seine Liste der Ein- und Verkäufe schon abgearbeitet, oder erwartet uns nur dummes Gebabbel um das Volk zu beschwichtigen.

  347. Morgen wird einfach Soriano verpflichtet. Vertrag bis 2016 mit festgeschriebener Ablöse von 5 Millionen. Wird 15 Tore in der Rückrunde schiessen. Und wir alle werden sagen: Magath sei Dank, dass wir diesen Helmes nicht gekauft haben.

  348. So, und jetzt ist mein Optimismus-Vorrat gänzlich ausgeschöpft.

  349. ZITAT:

    “ So, und jetzt ist mein Optimismus-Vorrat gänzlich ausgeschöpft. „

    Herr Hübner wird dich wieder aufrichten.

  350. ZITAT:

    “ Das Hübner sich heute Abend überhaupt sich im Studio blicken lässt ist äußerst bedenklich.

    Hat er seine Liste der Ein- und Verkäufe schon abgearbeitet, oder erwartet uns nur dummes Gebabbel um das Volk zu beschwichtigen. „

    Der nimmt vorher ne halbe Blaue, dann werden dir die Ohren glühen:-)

  351. Am Ende haben wir uns alle einen ganzen schönen P.enis auf die Backe malen lassen.

  352. ZITAT:

    “ Am Ende haben wir uns alle einen ganzen schönen P.enis auf die Backe malen lassen. „

    Ich liebe Editier-Funktionen….

    -en

  353. Ich erinner mich an Kalli Felkamp nach dem Detari Verkauf…

    Damals sagte er “ Dann müssen es eben die jungen schaffen. Ich denke da an Maxi Heidenreich“

    Heidenreich hat ja bekanntlicherweise eine sensationelle Karriere hingelegt.

    Und Feldkamp hatte alsbald Rücken und ward nicht mehr gesehen.

  354. Meine Fresse. Wenn das schief geht haben wir ein Problem. Und das nicht zu knapp.

  355. Adorno. Irgendwann hörts aber auch auf. Kommt mal wieder auf den teppich, ihr sindbads. Es geht um zweitligafussball.

  356. Das erinnert mich an einen gewissen Murphy

  357. ZITAT:

    “ Das erinnert mich an einen gewissen Murphy „

    Du denkst immer nur an Gesetze.

  358. Maxi Heidenreich! Das waren noch Zeiten. Die WM 1990 in Italien im Alleingang gewonnen…

  359. Vielleicht mal etwas Musik für zwischendurch…

    http://www.youtube.com/watch?v.....O4wcNVbYOQ

    Vatter sachte noch:“ Machs nich Junge“ aber es mußte ja unbedingt die Eintracht aus Frankfurt sein.

  360. „Ich liebe Editier-Funktionen….“

    Ich mach das mal für dich:

    Da haben wir uns aber einen ganz einen Schönen, haben wir uns da!

  361. ZITAT:

    “ Meine Fresse. Wenn das schief geht haben wir ein Problem. Und das nicht zu knapp. „

    Dann müssen sich die Verantwortlich fragen lassen, warum man einen Stürmer, der für Tore gut ist, billig verkauft und keinen holt.

  362. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Vielleicht mal etwas Musik für zwischendurch…

    http://www.youtube.com/watch?v.....O4wcNVbYOQ

    Vatter sachte noch:“ Machs nich Junge“ aber es mußte ja unbedingt die Eintracht aus Frankfurt sein. „

    Es geht annern net in de Kopp enei, wie kann einer nur aus Frankfurt sei.

  363. I ♡ Ball.

  364. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So, und jetzt ist mein Optimismus-Vorrat gänzlich ausgeschöpft. „

    Herr Hübner wird dich wieder aufrichten. „

    Niemals. MEIN! Uche ist zu Barcelona gewechselt.

    Jetzt ist auch mein Optimismus wech. :-(

  365. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dann müssen sich die Verantwortlich fragen lassen, warum man einen Stürmer, der für Tore gut ist, billig verkauft und keinen holt. „

    Teil 1 wurde schon xmal beantwortet. Teil 2 ist da schwieriger.

  366. Schorsch nach Monaco. Auf Leihbasis.

    http://transfernews.gr/news/gr.....Q.facebook

    Ich scheiß Euch heute mit zweifelhaften Gerüchten statt mit Geld zu ;-)

  367. Der Arme. Ans Mittelmeer. Wie furchtbar

  368. ZITAT:

    “ Schorsch nach Monaco. Auf Leihbasis.

    http://transfernews.gr/news/gr.....Q.facebook

    Ich scheiß Euch heute mit zweifelhaften Gerüchten statt mit Geld zu ;-) „

    Schieb sie mir hinten und vorne rein.

  369. ich bin euphorisch und freue mich auf den neuen Stürmer

  370. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Meine Fresse. Wenn das schief geht haben wir ein Problem. Und das nicht zu knapp. „

    Dann müssen sich die Verantwortlich fragen lassen, warum man einen Stürmer, der für Tore gut ist, billig verkauft und keinen holt. „

    Wie das denen am Arsch vorbeigeht, sich was fragen lassen zu muessen, haben sie in den letzten 12 Monaten eindrucksvoll bewiesen.

  371. Setzt Monaco nicht auf Jugend. Schade, wenn sie das jetzt mit Wolf/Tzavellas nicht mehr verfolgen.

  372. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Setzt Monaco nicht auf Jugend. Schade, wenn sie das jetzt mit Wolf/Tzavellas nicht mehr verfolgen. „

    Die soll der Teufel.. äh die solln endlich den Schorsch holen.

  373. ZITAT:

    “ Setzt Monaco nicht auf Jugend. Schade, wenn sie das jetzt mit Wolf/Tzavellas nicht mehr verfolgen. „

    Echt? Muss sagen mir geht Monaco und deren Philosophie am Allerwertesten vorbei. Solange sie unsere Resterampe abräumen. Wobei Leihe wieder so ne halbgare Sache wäre.

  374. Ich bin die Ruhe selbst. HB macht das schon.

  375. Monaco war doch die erste große Station von Wenger, nicht? Ich glaube, der hat das so veranlasst. Zuletzt Abstieg wie bei uns, das wollte man geduldig mit jungen Talenten auffangen.

    Gut, wenn man dann 19ter in der 2. Liga ist und das als Ex-CL-Finalteilnehmer, dann würde mir auch der Arsch auf Grundeis gehen.

    Mit Giuly und Prso hatten die damals echt ne coole Truppe.

  376. ZITAT:

    “ Monaco war doch die erste große Station von Wenger, nicht? Ich glaube, der hat das so veranlasst. Zuletzt Abstieg wie bei uns, das wollte man geduldig mit jungen Talenten auffangen.

    Gut, wenn man dann 19ter in der 2. Liga ist und das als Ex-CL-Finalteilnehmer, dann würde mir auch der Arsch auf Grundeis gehen.

    Mit Giuly und Prso hatten die damals echt ne coole Truppe. „

    Da hammer aber wieder Name-Dropping gemacht, wa? ;)

    Wäre eher was für Bellaid, by the way.

  377. Sehe gerade, dass die Samp auch im MF der 2. Liga rumgegurkt. Anfang letzter Saison sind die ganz knapp an Bremen in der CL-Quali gescheitert.

    Deportivo (Bayern-Schreck) musste auch runter, die stehen allerdings auf 1 in der Segunda.

    Das geht manchmal verdammt schnell.

  378. @398

    Glaubst Du im Ernst dass uns, nachdem wir so gefuehlt 20 Jahre jedem der es nicht wissen wollte, gesagt haben dass wir keine Schulden machen aber dringend Geld brauchen, jemand freiwillig einen Spieler abkauft, wo er doch genau weiss, dass wir uns am Ende mit dem schwarzen unterm Fingernagel zufrieden geben?

    Das ist die folgerichtige Gegenseite zu dem was FM grad mit uns macht.

    Alle raus. Die Schlipstraeger. Das sind die wahren Tasmanen.

  379. Echt? Wenger ist doch selbst dir bekannt? ;)

    Monaco habe ich damals mitbekommen, weil die in der CL mal 8 Tore geschossen haben in einem Spiel. War damals unvorstellbar für mich und mindestens genauso unmöglich wie Giuly und Prso fehlerfrei auszusprechen.

  380. ZITAT:

    “ Ich bin die Ruhe selbst. HB macht das schon. „

    Yep.

    Zu 1: Me too.

    Zu 2: Von Fuchs Herri kommt noch was.

  381. @DA

    Ich glaub gar nichts mehr. Niemandem. Und wer die wahren Tasmanen sind hat mir Pedro schon erklärt.

  382. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ @DA

    Ich glaub gar nichts mehr. Niemandem. Und wer die wahren Tasmanen sind hat mir Pedro schon erklärt. „

    Lass mich das machen und halt dich da raus..;)

  383. so, herrlisch, abbeit fertisch, oppas säbel geschärft, die kugelsichere weste entstaubt! – hurrrra, dem hessischen gang gen österreich-ungarn steht nix mehr im wesch, (bin aber noch für deprekation offen) :-))

    aber jetzt is erstmal feierabend;

    un – sind die zwei besseren und billigeren ersätze für die natter schon da?

  384. Logisch lass ich dich das machen, Quetsche. Ich halt mich da sowas von raus. Nur eines: „Danke, Michael Skibbe!“. Ist halt wie immer. Eddie hat niemand gedankt. Dabei hat der auch was springen lassen.

  385. „ZITAT:

    Echt? Muss sagen mir geht Monaco und deren Philosophie am Allerwertesten vorbei. Solange sie unsere Resterampe abräumen. Wobei Leihe wieder so ne halbgare Sache wäre. „

    5 Monate kein Gehalt ist auch was beim Gorgio. Vielleicht nimmt den in 6 Monaten jemand. Fit ist er ja dank Veh ja.

  386. Stefan, mir kannst du glauben. Und ich sage dir, die einzig wahren Tasmanen kamen aus Berlin. Und die konnten es wirklich nicht besser. :-)

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ (..) Wir haben den zu Beginn der Saison eingeplanten Sturm.“

    Dachte ich auch. Stimmt aber nicht. Am Anfang der Saison hatten wir – zumindest im Sturm – hochmotivierte und fitte Spieler . Beides haben wir jetzt nicht mehr. Und das ist WIRKLICH ein Problem. „

    Das sollte vor allem das Problem desjenigen sein, der es zu verantworten hat. Der aber ist im Fall des Falles im Sommer wieder weg.

  387. ZITAT:

    “ Das sollte vor allem das Problem desjenigen sein, der es zu verantworten hat. Der aber ist im Fall des Falles im Sommer wieder weg. „

    Soviel zu: Wer weiss wozu es gut ist.

  388. „Das sollte vor allem das Problem desjenigen sein, der es zu verantworten hat. Der aber ist im Fall des Falles im Sommer wieder weg.“

    Dessen Problem ist aber unter Umständen ganz schnell unser Problem. Und der Sommer kann schneller kommen als wir denken.

  389. Ruhig, Stefan. Konsequent auf Bauchatmung umstellen.

    Morgen: Hohe Qualität, kleine Preise, beste Einkäufe.

  390. „zogen bis zu 5.000 Menschen lautstark durch den Terminal des Flughafens“

    Das ist doch kein Zufall!? Immer dieselben. Gestern im Wald, heute im Terminal- Hauptsache Krach machen.

  391. Kein Widerspruch, Stefan (414). Ich will damit nur sagen, dass ich einige Probleme für hausgemacht halte.

    Der richtige Trainer zur richtigen Zeit, das ist die Kunst. So wie 2004/05. Oder 2002/03. Und 1997/98. Ist schon ein bisschen her.

    Aber wer weiß? Vielleicht nehme ich nach dem 34. Spieltag auch die aktuelle Saison in die obige Reihe mit auf.

  392. Ich stell dann auch mal um. Konsequent auf Schnappatmung..

  393. ZITAT:

    “ Aber wer weiß? Vielleicht nehme ich nach dem 34. Spieltag auch die aktuelle Saison in die obige Reihe mit auf. „

    Wenn du jemanden suchst der dagegen wettet … hier ist er.

  394. Ich glaube das nicht. Nach meiner Adorno-Anregung war der Akku leer und der Akku leer. i an die Dose und ich so: Bett. Jetzt lese ich, HG gab den Adorno. System! Yeah!

  395. Ich bin wirklich auf das morgige Sprachkleid gespannt.

  396. Ich auch, Heinz. Vielleicht hören wirs ja auch schon heut abend

  397. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ „zogen bis zu 5.000 Menschen lautstark durch den Terminal des Flughafens“

    Das ist doch kein Zufall!? Immer dieselben. Gestern im Wald, heute im Terminal- Hauptsache Krach machen. „

    Schon mal bei den Temeperaturen ne Nacht im Keller verbracht, weil man in der Wohnung wegen dem Fluglärm nicht mehr schlafen kann ?

    Müssen mittlerweile eine ganze Menge Leute so machen.

    Aber du mußt ja ‚rumduesen oder im Winter Erdbeeren fressen (die nach nix schmecken..).

  398. Sprachkleid. Genau deswegen mache ich mir grade Gedanken um den guten Dr. Völlig übernächtigt, anscheinend.

    http://www.blog-g.de/30012012-.....ent-518963

  399. Ich werd dann doch mal wachbleiben..

  400. ZITAT:

    “ Ich werd dann doch mal wachbleiben.. „

    Ich nicht. Sonst kann ich nicht schlafen. Ich kenn mich doch.

  401. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Eintracht braucht keinen Stürmer, sondern einen Torwart, der was taugt. Und sollte bis dahin Kessler als zweitbeste Lösung reinstellen. Aber Eintrachts beliebtesten Spieler will ich da nicht mehr sehen… „

    Es ist unangenehm, aber da muss ich mal zustimmen. „

    meine Rede… Opa Nikolov hält nicht einen Ball im 1:1, der Frontal auf ihn zu kommt – nicht einen einzigen! Wir haben bereits ein Maskottchen – von mir aus darf er den Attila auf dem Arm rumtragen – für all die, die ihn sooo glorifizieren. er ist ne tröge alte Bahnschranke, die strahtl meinetwege auch Ruhe aus – neben seinen mittelmäßigen Parraden trägt er aber auch zu meinem Unverständnis auch zu keinem Spielaufbau bei – er pflanzt seine Abschläge zu 70% zum Gegner… wo man dann im Pressing vielleicht den 2 Ball bekommen kann – aber ist das Taktisch klug?

    Apropos Taktik – ich seh keine, wie viele schon zuvor bemerkt… 19 Spiele mit katastrophalen Eckbällen sollten doch mal das Training dahingehend verschäfen – gibt genügend Mannschaften, die über Standards zum Erfolg kommen – nicht so die Eintracht …

  402. Gähn. Jetzt könnte ich ins Bett.

  403. Ich kann erst wieder ruhig schlafen, wenn wir in Liga 3 spielen.

    Bundesliga ist einfach zu aufregend.

  404. Wäre Tese eigentlich einer für uns gewesen? Köln traut ihm immerhin 1. Liga zu.

    Und falls ja: Warum hatte den dann niemand auf dem Radar? Der wäre immerhin bei noch als halb-gesichtet durchgegangen.

  405. Ein „es sind nicht die Ecken, verdammt“ hätte als Muntermacher dienen können. Aber nö.

    Guter Worredau. Ich bin erschöpft ob der Dohatransferbrigittenielsenafricacup-Winterpause. Ob ich mich bis zum Wochenende wieder hinbekomme?

  406. @ 423. Quetschemännsche

    Quetsche, sollte ein Spaß sein. Weil das mit den 5000 so gut passte.

    In Bezug auf mich persönlich kannst du beruhigt sein: Ich weiß aus eigener Erfahrung, was ein Mensch in der Ein-/Ausflugschneise zu hören bekommt. Und esse meine Erdbeeren nur dann, wenn ich sie selbst in hiesigen Gefilden gepflückt habe.

  407. Wir haben einfach nichts zum Anziehen. Nur dieses alte Kleidchen.

  408. Stefan, leg dich ruhig hin und schlaf dich mal richtig aus. Was kann schon passieren? Vielleicht das: Morgen kommt Helmes und in ein paar Wochen sagt Veh über ihn: „Er muss mich überzeugen.“ ;-)

  409. ZITAT (@88):

    “ Apropos Gekas: ich bin keine Freund von Gekas gewesen aber seine Tore werden der Eintracht noch fehlen! „

    Vor allem die beiden, die er in der letzten Rückrunde geschossen hat.

  410. Wir müssen jetzt alle Kräfte bündeln!

    Wir müssen jetzt alle Kräfte bündeln!

    Wir müssen jetzt alle Kräfte bündeln!

    Wir müssen jetzt alle Kräfte bündeln!

    Wir müssen jetzt alle Kräfte bündeln!

    Wir müssen jetzt alle Kräfte bündeln!

    Wir müssen jetzt alle Kräfte bündeln!

    Wir müssen jetzt alle Kräfte bündeln!

    Wir müssen jetzt alle Kräfte bündeln!

    Wir müssen jetzt alle Kräfte bündeln!

    Wir müssen jetzt alle Kräfte bündeln!

    Wir müssen jetzt alle Kräfte bündeln!

    Wir müssen jetzt alle Kräfte bündeln!

    Wir müssen jetzt alle Kräfte bündeln!

    Wir müssen jetzt alle Kräfte bündeln!

    Wir müssen jetzt alle Kräfte bündeln!

    sagte der große VV – Amen!

  411. ZITAT:

    “ Ich erinner mich an Kalli Felkamp nach dem Detari Verkauf… Damals sagte er “ Dann müssen es eben die jungen schaffen. Ich denke da an Maxi Heidenreich“

    Heidenreich hat ja bekanntlicherweise eine sensationelle Karriere hingelegt. Und Feldkamp hatte alsbald Rücken und ward nicht mehr gesehen. „

    Heinz, du warst schuld. Du bist wohl den Erwartungen nicht gerecht geworden: ;-)

    „Varianten sind noch im Mittelfeld möglich. Dort wird wohl Heinz Gründel, ursprünglich als Stürmer geholt, die Rolle von Lajos Detari übernehmen.“

    http://www.eintracht-archiv.de.....st.html#sb

  412. Mich nervt, dass es unser Trainer mit seinem negativen Gelaber es geschafft hat, dass ich auf den ‚Heilsbringer‘ in Form eines Winterschnäppchens hoffe. Dabei war Kweuke noch die beste Winterverpflichtung, die mir spontan einfällt…

  413. Das Transferfenster wird bald Geschichte sein. Es stellt sich nur die Frage, wie viel digitales Blut bis dahin vergossen wird.

  414. ZITAT:

    “ Dabei war Kweuke noch die beste Winterverpflichtung, die mir spontan einfällt… „

    Petkovic – unübertroffen.

  415. Sternstunde unseres „Scoutings“

  416. ZITAT:

    “ ZITAT (@88):

    “ Apropos Gekas: ich bin keine Freund von Gekas gewesen aber seine Tore werden der Eintracht noch fehlen! „

    Vor allem die beiden, die er in der letzten Rückrunde geschossen hat. „

    Und erst das eine, was er nicht gemacht hat.

  417. ich glaube wir kacken ab

  418. ZITAT:

    “ ich glaube wir kacken ab „

    Bettglotze jetzt. N8.

  419. Transferfensterln wollen und dann ist die Leiter zu kurz.

  420. ZITAT:

    “ ich glaube wir kacken ab „

    Geh scheißen !

  421. ich fürchte, der Begriff „Parallelen“ hat hier bald das Zeug zum Dauerbrenner.

  422. ZITAT:

    “ Ich bin wirklich auf das morgige Sprachkleid gespannt. „

    Wirklich?

    „Wir haben uns bei Helmes bis aufs äußerste gestreckt, konnten aber die Fordeungen Wolfsburgs nicht erfüllen. Sämtliche anderen Stürmer weltweit

    -kennen wir nicht oder

    -waren mit Handschellen an Bahngleise gefesselt.

  423. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So, und jetzt ist mein Optimismus-Vorrat gänzlich ausgeschöpft. „

    Herr Hübner wird dich wieder aufrichten. „

    Das müsst ihr morgen früh machen. Ich bekomme kein deutsches Fernsehen.

  424. Es lag nicht an Maxi Heidenreich. Bakalorz. Dirk Bakalorz, der hatte das Zeug zum Detari-Ersatz. Aber auch nur ein Zauberer;)) Und vorher, Dieter Kitzmann verkauft. Nach Solingen zu Union…. Kitzmann hatte auch ein feinen Fuß….

  425. „Ich bekomme kein deutsches Fernsehen. „

    Hier, SchädelMatse:

    http://www.hr-online.de/websit.....brik=30666

  426. Oh, danke. Wahnsinn, diese Internetsituation!

  427. Nur hat Hübner wohl kurzfristig abgesagt.

  428. ZITAT:

    “ Nur hat Hübner wohl kurzfristig abgesagt. „

    Korrekt, Meldung auf FB

  429. Ah! Dann hat Ishiaku wohl einen Termin frei.

  430. Vielleicht ist Felix endlich mürbe…

  431. Er hat einfach nur keinen Bock.

  432. laut Meldung bei facebook gibt es nur ein Telefoninterview mit Hübner im Hr heimspiel.

    „Bruno Hübner hat seinen Auftritt in der Sendung „Heimspiel“ kurzfristig abgesagt. Telefonisch sagte er jedoch zu Transfers der Eintracht, dass er und Bruchhagen alles versuchen werden, Patrick Helmes bis morgen um 18.00 Uhr zu verpflichten. Sie wollen ihn jetzt 100 Prozent haben. Das Telefoninterview mit Bruno Hübner wird in der Sendung ausgestrahlt werden.“(e)

  433. ZITAT:

    “ Vielleicht ist Felix endlich mürbe… „

    Wenn man den Text liest, will ihn wohl die Eintracht JETZT?! 100% haben. Vorher nur 21%?

    Vom mürben Felix steht da nix.

  434. Da wacht man gleich zu 100% wieder auf und geht ins Bett.

  435. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dabei war Kweuke noch die beste Winterverpflichtung, die mir spontan einfällt… „

    Petkovic – unübertroffen. „

    Kam nicht auch Ivica Mornar in der Winterpause?

  436. ZITAT:

    “ ich glaube wir kacken ab „

    Sag doch sowas nicht. :-(

  437. Eintracht ♥

  438. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dabei war Kweuke noch die beste Winterverpflichtung, die mir spontan einfällt… „

    Petkovic – unübertroffen. „

    Kam nicht auch Ivica Mornar in der Winterpause? „

    Ned Zelic. So einen bräuchten wir jetzt

  439. ZITAT:

    “ Wenn man den Text liest, will ihn wohl die Eintracht JETZT?! 100% haben. Vorher nur 21%? „

    Die fehlenden Prozentchen waren vermutlich für den nicht vorhandenen, aber vielleicht noch aus dem Nichts entstehenden Plan B.

    Ich deute das daher, entweder bewegt sich Magath morgen oder wir werden morgen niedergeschlagene Verantwortliche hören die doch alles versucht haben. Es scheint wohl sonst keine geeignete Stürmer mehr auf der Welt zu geben.

  440. 133/55 – 14/7

  441. ZITAT:

    “ Er hat einfach nur keinen Bock. „

    Die haben ja auch kurzfristig den Moderator ausgewechselt. Vom Volker würde ich mich auch nicht betatschen lassen.

  442. Hübner hat die Portokasse geplündert, die Pfandflaschen vom Spiel gestern zurückgebracht und nochmal 3 Mark 50 draufgelegt, jetzt liegts am Felix.

  443. Aus dem FR-Text ergibt sich, dass sich Magath bisher nullkommanull bewegt hatte.

    Nachdem es seit Donnerstag keinen Kontakt mehr gab, da sich Magath nicht bewegte, kann man anhand der Absage von Bruno beim HR schlußfolgern, dass FM jetzt ein Entgegenkommen signalisiert hat. Deshalb werden die Verhandlungen ja wieder aufgenommen. Ob das reicht, weiß man nicht aber anders macht der Verlauf keinen Sinn.

    Also Magath bewegt sich, mal schaun ob weit genug.

  444. ZITAT:

    „Irgendwie teile ich die Einstellung mit dir, Boccia. Ich komme mir tief innerlich noch mehr enteuphorisiert (Ja, Herr Veh!) vor wie letzte Saison beim nahenden Abstieg. Mittlerweile frage ich mich aber wieviel aufräumen wir noch brauchen. Aufräumen nach drohendem Lizenzentzug? Aufräumen nach dem vorletzten Ab- und Aufstieg? Jetzt wieder? Wir scheinen ein tief aus dem Inneren verwurzelter liebenswerter Kackladen zusein (Schulschung.). „

    Eine treffliche 100. Mir irgendwie aus der Seele gesprochen. Vor allem der letzte Satz.

  445. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn man den Text liest, will ihn wohl die Eintracht JETZT?! 100% haben. Vorher nur 21%? „

    Die fehlenden Prozentchen waren vermutlich für den nicht vorhandenen, aber vielleicht noch aus dem Nichts entstehenden Plan B.

    Ich deute das daher, entweder bewegt sich Magath morgen oder wir werden morgen niedergeschlagene Verantwortliche hören die doch alles versucht haben. Es scheint wohl sonst keine geeignete Stürmer mehr auf der Welt zu geben. „

    Könnte das 100% nicht auch einen direkten Kauf statt einer Leihe plus Option bedeuten ?!

    Auch wenn ich keine Ahnung habe, wie die das finanziell darstellen wollen, aber wär auch ne Interpretationsmöglichkeit…

  446. Im Grunde ist es ja fortgeschrittener Narzissmus, sich auf eine Lösung festzulegen und vor allem zu beschränken, von der man schon vorher wissen muß, daß man sie nicht erreichen wird. Man berauscht sich dann an seiner Aufrichtigkeit und Leidenschaft, die durch das unvermeidliche Scheitern geadelt werden und transzendiert irgendwann in den Glauben, es vielleicht doch schaffen zu können, denn man hat sich ja durch Herzensreinheit verdient und kann nur durch die Schlechtheit der Welt gestoppt werden, für die man nicht verantwortlich gemacht werden kann. All das mit der Sicherheit, tief im Innern, aufwendig unterdrückt, daß ja eh nichts passieren wird, eine Sicherheit, die einem für das Passionsspiel erst die Kraft gibt. Man gefällt sich sehr dabei, aber im allertiefsten Grunde will man nicht.

    Anders ausgedrückt: Bekämen wir Helmes – wir wüssten nicht, was wir mit ihm anfangen sollten. Oder gar mit uns.

  447. Quetschemännsche

    ZITAT: „Es scheint wohl sonst keine geeignete Stürmer mehr auf der Welt zu geben. „

    Das erinnert mich an die Altintop-Verpflichtung.

    HB erklärte, man sei bis zum Äußersten gegangen, um den Spielerwunsch des Trainers zu erfüllen.

    Danach war es um das Leistungsprinzip geschehen. Skibbe konnte es nicht wirklich wagen, A-top auf die Bank zu setzen, nachdem dieser zum Inbegriff der um jeden Preis erfolgten Erfüllung seiner Wünsche stilisiert wurde.

    Altintop konnte stümpern wie er wollte, er war gesetzt. Und die Mannschaft spielte ohne linke Seite de facto stets mit zehn Mann und stieg ab.

    Wieder gibt es öffentliches TamTam um den Verstärkungswunsch des Trainers. Und wieder wird mit dem möglichen Helmes-Transfer öffentlich angeblich die Schmerzgrenze getestet.

    Hoffentlich wird Helmes nicht schon wieder so ein Fall..

  448. „Wir sind an unserem Wunschspieler dran. Ich habe eben noch einmal mit Felix Magath telefoniert“

    – Felix, alter Pfennigfuchser, Bruno hier!

    – click

  449. Kommt Helmes nicht, teeren und federn wir die Funktionäre. Kommt Helmes, teeren und federn wir die Funktionäre. Es geht nicht um den Transfer, es geht um die Hatz.

  450. ZITAT:

    “ ZITAT: „Es scheint wohl sonst keine geeignete Stürmer mehr auf der Welt zu geben. „

    Das erinnert mich an die Altintop-Verpflichtung.

    HB erklärte, man sei bis zum Äußersten gegangen, um den Spielerwunsch des Trainers zu erfüllen.

    Danach war es um das Leistungsprinzip geschehen. Skibbe konnte es nicht wirklich wagen, A-top auf die Bank zu setzen, nachdem dieser zum Inbegriff der um jeden Preis erfolgten Erfüllung seiner Wünsche stilisiert wurde.

    Altintop konnte stümpern wie er wollte, er war gesetzt. Und die Mannschaft spielte ohne linke Seite de facto stets mit zehn Mann und stieg ab.

    Wieder gibt es öffentliches TamTam um den Verstärkungswunsch des Trainers. Und wieder wird mit dem möglichen Helmes-Transfer öffentlich angeblich die Schmerzgrenze getestet.

    Hoffentlich wird Helmes nicht schon wieder so ein Fall.. „

    In diesem Fall teile ich Deine Befürchtungen, quasi unmöglich, dass Helmes uns gleich weithilft, er hat wohl Trainingsrückstand, wenig Spielpraxis und kennt seine Mitspieler nicht und das bei nur noch 15 Restspielen. Wie soll das klappen?

  451. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Kommt Helmes nicht, teeren und federn wir die Funktionäre. Kommt Helmes, teeren und federn wir die Funktionäre. Es geht nicht um den Transfer, es geht um die Hatz. „

    Das sowieso. Aber wenn man solche Transfers öffentlich durchzieht und ganz Frankfurt live dabei ist, muß man sich darüber nicht wirklich wundern.

  452. Wieso verhandelt jetzt eigentlich wieder Hübner? Egal, wie die Chose ausgeht, sie zeigt deutlich das Kompetenzgerangel und das Führungsvakuum bei Eintracht. Und das ist imo ein noch größeres Problem als die Frage, ob uns ein neuer Stürmer wie Helmes wirklich weiterhelfen könnte…

  453. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ich glaube wir kacken ab „

    Sag doch sowas nicht. :-( „

    Das hat ja heute nicht mal mehr Dursti gesagt.

  454. ZITAT:

    “ Wieso verhandelt jetzt eigentlich wieder Hübner? Egal, wie die Chose ausgeht, sie zeigt deutlich das Kompetenzgerangel und das Führungsvakuum bei Eintracht. Und das ist imo ein noch größeres Problem als die Frage, ob uns ein neuer Stürmer wie Helmes wirklich weiterhelfen könnte… „

    So etwas ähnliches hatte ich drübbe auch gerade geschrieben.

  455. HUI – es werden LIVE Enthüllungen im hesslichen rundfunk angekündigt.

  456. ZITAT:

    “ „Wir sind an unserem Wunschspieler dran. Ich habe eben noch einmal mit Felix Magath telefoniert“

    – Felix, alter Pfennigfuchser, Bruno hier!

    – click „

    … wieher!

    übrigens – bei Altintop gab es bestimmt eine vertraglich festgelegte Stammplatzgarantie… hat er doch wirklich jedes Spiel „gespielt“ ?

  457. OT OT OT OT OT OT OT OT OT OT OT OT OT OT OT

    Durch eifriges Mitlesen weiß ich um die Anwesenheit von Anwälten in diesem herrlichen Forum. Bräuchte da mal dringend einen Rat:

    Habe nach meinem Urlaub – ich weiß, schlechte Ausrede, ist aber so – festgestellt, dass mein Hausgeld nicht abgebucht werden konnte. Netterweise nicht durch meine Bank, sondern durch ein Anwaltskanzlei die mit der Eintreibung der Forderung beauftragt wurde. Ist das so ohne weiteres Anschreiben etwa der Hausverwaltung rechtlich iO?

    Danke schon mal.

  458. werfe ein „e“ hinterher

  459. 485 – zahl‘ nix. Lass‘ die mal schön zappeln.

    ACHTUNG: Ich bin keiner dieser Anwälte.

  460. von hr-online.de

    +++ Hübner hofft weiter auf Helmes +++

    Eintracht Frankfurt versucht weiterhin fieberhaft, Stürmer Patrick Helmes zu verpflichten. „Wir sind an unserem Wunschspieler dran. Ich habe eben noch einmal mit Felix Magath telefoniert“, sagte Sportdirektor Bruno Hübner am Montagabend im Interview mit dem „heimspiel!“ des hr-fernsehens. „Ich hoffe, dass der Transfer noch klappt. Aber der Ball liegt bei Wolfsburg“, so Hübner, der den Besuch beim „heimspiel!“ wegen der Verhandlungen kurzfristig abgesagt hatte. Die Eintracht habe sich bis zur Decke gestreckt. „Aber irgendwo sind Grenzen.“ Hübner rechnet auch weiter mit Abgängen: Bei Georgios Tzavellas und Ricardo Clark werde am Dienstag „noch Bewegung reinkommen“.

  461. Ich arbeite in einem großen Unternehmen und bin dort auch aktuell wieder in einen größeren Change-Prozess (so heißt das heute….) eingebunden. Wir machen viele Fehler gerade in puncto Transparenz und Kommunikation. Wir machen sogar ähnliche Fehler wie bei der letzten Umorganisation. Und manche Fehler lassen sich evtl. wider besseren Wissens in der Hitze des Tagesgeschäfts nicht vermeiden. Insofern habe ich eine -wie ich meine- hohe Toleranz an dieser Stelle.

    Was allerdings seit Jahren bei der Eintracht läuft, kann man mit ganz normalen Maßstäben aus der Wirtschaft nicht mehr nachvollziehen. Solche Anfängerfehler, dieses Dilletieren dürfte sich kein Verantwortlicher aus dem mittleren Management auch nur einmal leisten! Das ist atemberaubend….

    Was qualifiziert denn die Herren Bruchhagen oder Hübner? Kinder der Liga, etwa? Da muß ich lachen. Jeder der hier hoch geschätzten User wäre auf Spieler wie Lehmann, Kessler, Idrissou, Friend oder Butscher, Helmes etc. gekommen. Diese Namen zeugen nicht von innovativer Einkaufsstärke. Die Verhandlungen allerdings – hätte jeder drittklassige Import-Export-Händler aus dem Osthafen besser geführt…

  462. Also ich neige ja – zumindest was die Eintracht anbelangt – zu tiefen Depressionen. Aber ich glaube nicht, dass die Welt untergehen wird, wenn Helmes nicht zur Eintracht kommt.

  463. Mal kurz weg von Helmes: Was’nn jetzt mit Schwegler? Verlängert er oder kommt stellen wir den Morgen noch auf die Resterampe?

  464. Diese Tausendsassa vom Heimspiel bauen den Spannungsbogen aber auch verdammt geschickt auf. Erst die scherzenden Harlekine aus der 3. Liga, jetzt noch ein bischeen Trainingslager.

    Ich warte auf den ERSTEN Livetransfer der TV Geschichte mit den Bruno und den Magaths – hemdsärmelig aus der VW Kantine.

  465. Hübner auf HR3 am Telefon leif.

  466. Sind hier Ärzte? Ich hab Panikattacken.

  467. ZITAT:

    “ Sind hier Ärzte? Ich hab Panikattacken. „

    Ja, aber des nützt nix!

  468. @ 487 I know ;-)

    Ich seh es ja genauso, könnte aber eine teure Genugtuung werden

  469. ZITAT:

    “ Hübner auf HR3 am Telefon leif. „

    Profiaustattung im Hr Studio …

  470. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hübner auf HR3 am Telefon leif. „

    Profiaustattung im Hr Studio … „

    Was für ein Interview. Kein Plan B wie schon beim Trainer. Mir schwant schlimmes

  471. Dutt zu Leverkusen.

  472. ZITAT:

    “ Diese Tausendsassa vom Heimspiel bauen den Spannungsbogen aber auch verdammt geschickt auf. Erst die scherzenden Harlekine aus der 3. Liga, jetzt noch ein bischeen Trainingslager.

    Ich warte auf den ERSTEN Livetransfer der TV Geschichte mit den Bruno und den Magaths – hemdsärmelig aus der VW Kantine. „

    Hatten wir das nicht schon? :)

    Der legendäre Peter Schuster verpflichtet bzw holt noch im Trikot nach nem „Promikick“ und noch außer Atem, im Telefonat mit Calmund den Preuß aus Leverkusen zurück ?!

  473. pah, der angebliche Holländer. 3. Liga halt. Lächerlich.

  474. Erst dies merkwürdige Interview mit Hübner und jetzt noch Kickers Oh**ach im Heimspiel – schlechter und schlechter1

  475. Napoli, ich habe nicht die geringste Ahnung, wie gut oder schlecht BH die Verhandlungen geführt hatte.

    Dass die zuletzt unter HB nicht gut waren, sieht man daran, dass kaum einer weg will sondern lieber den Vertrag aussitzt.

    BH hatte aber einen klaren Auftrag, der heißt Aufstieg und da setze ich im Zweifel auch nicht auf Wundertüten, ok. eine vielleicht aber selbs dafür scheint ja das Geld zu fehlen.

    Die Kooperation mit City ist ja schon einmal ein Anfang, sollte diese eine gewisse dauerhafte Bedeutung haben.

    Ansonsten kann ich zu seinem Verhandlungsgeschick schlicht nichts sagen.

  476. Bild: Hoppelheim leiht Lakic aus!

  477. Da sitzen die drei Loser des Wochenendes.

  478. In Bezug auf #490 frage ich mich, was genau unser einen gerade wieder dazu befähigt, Prozess-Analysen vorzunehmen. Führungsschwäche, Zwist, Inkompetenz, Unkreativität – da sind wir immer schnell dabei mit unserem Urteil.

    Aber: Kennen wir die Rahmendaten? Kennen wir die Summen, die im Raum stehen? Kennen wir die Parameter, in denen die Funktionäre handeln können/dürfen? Nein, kennen wir nicht. Wir haben davon keinen Dunst, keinen blassen. Wir fischen im Trüben.

    Aber weil wir können, echauvieren wir uns über die Form des ganzen Hin und Hers – das übrigens maßgeblich von der live-Lust im Online-Zeitalter befeuert wurde – und ziehen daraus Rückschlüsse auf den Inhalt. So läufts aber nunmal nicht.

  479. In der Einschätzung zu BH gebe ich Dir Recht, CE. Das kann ich auch nicht beurteilen. Aber mich wundert generell die Einkaufsstrategie. Ich habe selbst längere Jahre im Vertrieb gearbeitet. Gute Einkäufer hatten immer eine sogenannte „second source“ in ihrem Verhandlungsportfolio. Übertragen wir diese Taktik mal auf den Helmes-Kauf. Was spräche dagegen mit 1-2 anderen Stürmeroptionen den Preis zu drücken? Ich könnte mir gut vorstellen, dass bsp. ein Uli Hoeness einen diebischen Spaß daran hätte, dem Felix eines auszuwischen. Und die Kontakte zu Bayern sind doch sehr gut wie HB häufig betont. Was liegt näher als eine mögliche Petersen-Ausleihe an Eintracht zu lancieren und damit die Verhanldungsposition der Eintracht vs. Wolfsburg zu stärken? Gerne auch gegen eine kleine Provision an die Bayern…. Und auch bei anderen Vereinen könnte ich mir das vorstellen. Auf Schalke dürfte man da auch auf offene Ohren stoßen. Marica wäre bis letzten Samstag ein Kandidat für eine solche Second Source gewesen….

    Vielleicht denke ich gerade zu sehr um die Ecke…. Aber die Konkurrenten des Verhandlungspartners sind potentielle Freunde;)

  480. ZITAT:

    “ In Bezug auf #490 frage ich mich, was genau unser einen gerade wieder dazu befähigt, Prozess-Analysen vorzunehmen. Führungsschwäche, Zwist, Inkompetenz, Unkreativität – da sind wir immer schnell dabei mit unserem Urteil.

    Aber: Kennen wir die Rahmendaten? Kennen wir die Summen, die im Raum stehen? Kennen wir die Parameter, in denen die Funktionäre handeln können/dürfen? Nein, kennen wir nicht. Wir haben davon keinen Dunst, keinen blassen. Wir fischen im Trüben.

    Aber weil wir können, echauvieren wir uns über die Form des ganzen Hin und Hers – das übrigens maßgeblich von der live-Lust im Online-Zeitalter befeuert wurde – und ziehen daraus Rückschlüsse auf den Inhalt. So läufts aber nunmal nicht. „

    Uns befähigt die brutal schlechte Bilanz. Das hätten wir alle nicht schlechter hinbekommen.

  481. Herbert v. Karajan

    ZITAT:

    “ Also ich neige ja – zumindest was die Eintracht anbelangt – zu tiefen Depressionen. Aber ich glaube nicht, dass die Welt untergehen wird, wenn Helmes nicht zur Eintracht kommt.“

    Sehe ich anders. Der Sturm ist dann deutlich schwaecher als in der Hinrunde, weil man Gekas abgegeben hat, ohne den Ersatz zu sichern. Das waere die schlechteste aller Loesungen. Abgesehen davon ist dieses ganze Helmes-Theater ein Kommunikationsdesastererster Guete. Eine Kakophonie von widerspruechlichen Stellungnahmen und Wasserstandsmeldungen, begleitet von dem Geheule des Trainers, dass der Sturm viel zu schlecht sei… Wie mich das annervt! Ich moechte mal die Frage stellen, welchen unserer Spieler der Veh im Lauf der Hinrunde eigentlich verbessert hat. Da faellt mir nicht viel zu ein. Dafuer aber hat er viele Spieler schlechter gemacht, weil er sie durch abwertende Kommentare in der Oeffentlichkeit als untauglich hingestellt hat. Das widert mich so was von an…

  482. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Also ich neige ja – zumindest was die Eintracht anbelangt – zu tiefen Depressionen. Aber ich glaube nicht, dass die Welt untergehen wird, wenn Helmes nicht zur Eintracht kommt.“

    Sehe ich anders. Der Sturm ist dann deutlich schwaecher als in der Hinrunde, weil man Gekas abgegeben hat, ohne den Ersatz zu sichern. Das waere die schlechteste aller Loesungen. Abgesehen davon ist dieses ganze Helmes-Theater ein Kommunikationsdesastererster Guete. Eine Kakophonie von widerspruechlichen Stellungnahmen und Wasserstandsmeldungen, begleitet von dem Geheule des Trainers, dass der Sturm viel zu schlecht sei… Wie mich das annervt! Ich moechte mal die Frage stellen, welchen unserer Spieler der Veh im Lauf der Hinrunde eigentlich verbessert hat. Da faellt mir nicht viel zu ein. Dafuer aber hat er viele Spieler schlechter gemacht, weil er sie durch abwertende Kommentare in der Oeffentlichkeit als untauglich hingestellt hat. Das widert mich so was von an… „

    Stimmt! Bestens Beispiel Tzavallas. Einer der wenigen Spieler von denen man normalerweise eine nicht zu unterschätzende Ablöse erwarten dürfte. Was macht Veh? Aussortieren vor dem Trainingslager, so dass der Kicker heute von einem ablösefreien Spieler spricht. Chapeau!

  483. Quetschemännsche

    Nicht alles, was man so in BWL lernt, ist auf das Fussballgeschäft umsetzbar. Es geht um prominente Fussballstars, deren Profil der Aufstiegs-Trainer-Star akzeptieren muss und die im Focus der Medien stehen, sobald die Transferaktivitäten öffentlich werden. Da kann man dann nicht einfach mal jemanden anderen auf den Plan bringen.

    „Second sources“ und andere derartige Schlagwörter der Schwarz-Anzug-Träger-Wiseguys mit den Stahlspangen an der Schuhspitze und nem Starbuck-Becher unterwegs in der Fressgass sind in diesem Fall kaum zielführend.

    ZITAT: „Dass die zuletzt unter HB nicht gut waren, sieht man daran, dass kaum einer weg will sondern lieber den Vertrag aussitzt.“

    Platte Hatz. Ja HB hat Prokura. Hat HB sich die Spieler ausgesucht ? Mann Mann

  484. Mann bist Du verblendet. Und am Ende gewinnt Dynamo….

  485. Quetschemännsche

    Und natürlich sitzen die Restrampler ihre Verträge aus, wenn keiner sie will. Ist ihr gutes Recht.

  486. ZITAT:

    “ Platte Hatz. Ja HB hat Prokura. Hat HB sich die Spieler ausgesucht ? Mann Mann „

    Weißt Du Pedro, manchmal wäre es besser zu schweigen.

    Natürlich hat sich HB die Spieler ausgesucht. ER WAR DER SPORTLICHE LEITER.

    Wenn er die Verantwortung an den jeweiligen Trainer XY abdrückt,ist das ebenso falsch, als wenn er sie alleine ausgesucht hätte.

    Und wenn Du Dir die Mühe machen würdest, den jeweiligen Inhalt der Posts auch nachzuvollziehen, wüßtest Du, dass ich die Höhe der Gehälter meinte, die unsere Spieler offensichtlich gerne bei der Eintracht verharren lassen. Oder hat der jeweilige Trainer XY auch das Gehalt ausverhandelt?

    Und HB hat Prokura???

    Man, man, man. Er ist ein Organ der AG! Und wenn Du Pro cura wörtlich übersetzt, hat er die wohl nicht ordnungsgemäß ausgenutzt.

    Da bin ich bessere Posts von Dir gewohnt.

  487. Quetschemännsche

    ZITAT: „Mann bist Du verblendet.“

    Vielleicht, aber kein Blender.

  488. +++ Neuzugang +++

    ab sofort ist Jürgen Grabowski der neue BILD-Kolumnist

  489. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Platte Hatz. Ja HB hat Prokura. Hat HB sich die Spieler ausgesucht ? Mann Mann „

    Weißt Du Pedro, manchmal wäre es besser zu schweigen.

    Natürlich hat sich HB die Spieler ausgesucht. ER WAR DER SPORTLICHE LEITER.

    Wenn er die Verantwortung an den jeweiligen Trainer XY abdrückt,ist das ebenso falsch, als wenn er sie alleine ausgesucht hätte.

    Und wenn Du Dir die Mühe machen würdest, den jeweiligen Inhalt der Posts auch nachzuvollziehen, wüßtest Du, dass ich die Höhe der Gehälter meinte, die unsere Spieler offensichtlich gerne bei der Eintracht verharren lassen. Oder hat der jeweilige Trainer XY auch das Gehalt ausverhandelt?

    Und HB hat Prokura???

    Man, man, man. Er ist ein Organ der AG! Und wenn Du Pro cura wörtlich übersetzt, hat er die wohl nicht ordnungsgemäß ausgenutzt.

    Da bin ich bessere Posts von Dir gewohnt. „

    Du weißt genau, daß es nicht HB ist, der unser Youtube-Scouting leitet und die Spieler empfiehlt. „Sportlicher Leiter“ sagt da gar nichts aus. Der „Experte“ ist Holz. Der bestimmt und zieht die Fäden bei den Transfers. Ohne sein Placet/seine Empfehlung geht bei der Eintracht nichts. Und keiner – außer vielleicht mal(!) der Trainer – wird seiner grauen Eminenz bei Eintracht Frankfurt widersprechen. Seine Eminenz weiß in der Regel auch, was der Spieler, den er erkoren hat, so kostet.

    Dann erst tritt HB auf den Plan. Es wird, wie du richtig schreibst, das Gehalt möglichst im Rahmen der vom Scout benannten Marge ausgehandelt und vertraglich fixiert. Ganz normal, oder.

    Auf dieses Gehalt haben sie nun mal Anspruch, die Spieler der Resterampe. Und erst, wenn sie das Geld woanders auch, oder mehr bekommen, werden sie vielleicht gehen. Aber wem sag ich das.

  490. Sach mal Pedro, das kann doch nicht Dein Ernst sein?

    Holz gibt die Gehältermarge vor? Und das soll normal sein?

    Und wer hält an diesem Deiner Meinung nach unfähigen Scout fest?

    Ja, nee ist schon klar, HB ist mal für gar nix verantwortlich.

    Den Trainer verpflichtet der AR.

    Der Trainer wünscht sich die Spieler.

    Der Scout berät den Trainer und bestimmt die Gehälter.

    Und HB unterzeichnet dann? Und wozu bitte bräuchte man dann HB?

  491. Und Holz hat auch die ehemaligen Duisburger Schildenfeld und Idrissou gescoutet. Der Fuchs, ausgerechnet als BH kam. Holz der mächtige Mann! Wahrscheinlich mit Starbucks-Becher;)))

  492. loide, loide, loide ..

  493. Ach ja, Tese hätte ich gut gefunden.

    Hatte mich damals aber auch bei Ishiaku geirrt.

  494. ZITAT:

    “ Ach ja, Tese hätte ich gut gefunden.

    Hatte mich damals aber auch bei Ishiaku geirrt. „

    Mach Dir nix draus, ich fand auch den Mehdi-Transfer gut. Man liegt halt nicht immer richtig.

  495. Quetschemännsche

    CE, fällt dir eigentlich nicht auf, daß ausschließlich ich es bin, der Holz angreift ?

    Das hat seinen Grund. Er ist heilig.

    Offenbar auch für dich. Tathastu !

  496. So und nun zum guten Schluß verabschiedet sich „der Schwarz-Anzug-Träger-Wiseguys mit den Stahlspangen an der Schuhspitze“, da er morgen nach Davos zum Skifahren fährt. Jawoll, ins Grandhotel Steigenberger Belverde. Und weißte warum er das genießt, der drecks Kapitalist?

    Weil er eine Lehre gemacht hat, danach berufsbegleitend abends und am Wochenende BWL studiert hat, die harte Ochsentour eben – und es sich jetzt leisten kann und will.

  497. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ So und nun zum guten Schluß verabschiedet sich „der Schwarz-Anzug-Träger-Wiseguys mit den Stahlspangen an der Schuhspitze“, da er morgen nach Davos zum Skifahren fährt. Jawoll, ins Grandhotel Steigenberger Belverde. Und weißte warum er das genießt, der drecks Kapitalist?

    Weil er eine Lehre gemacht hat, danach berufsbegleitend abends und am Wochenende BWL studiert hat, die harte Ochsentour eben – und es sich jetzt leisten kann und will. „

    Vergiss den Laptop nicht und eine Quietscheente, um uns für läppsche 400 € pro nacht die Ehre der Ochsentour hier zu geben.

  498. Wieso 400€? Das ist der Normalpreis, doch der clevere Einkäufer verhandelt 25% von selbigem wenn das Hotel nicht ausgebucht ist. Midweek-special, Schnäppchen!

  499. Quetschemännsche

    Habs auch gerade gesehen:

    „Winter Midweek Special 4 Nächte

    Für diejenigen, die das Wochenende lieber zu Hause verbringen.

    4 Übernachtungen inkl. reichhaltigem Frühstücksbüffet

    4-Tagesskipass für die Region Davos Klosters Mountains (gültig von sonntags bis einschl. freitags)

    für Anreisen ab sonntags bis dienstags

    ab 659,60 SFr.“

    Geht eigentlich. Viel Spaß.

  500. Weder Ochsentour noch Esel.

  501. Danke Dir;) Und Laptop bleibt übrigens daheim…. Ich nehme den Zauberberg mit, so ganz old school! Denn wo liest er sich besser als in Davos;)

    Gute Nacht!

  502. Genau. Hoffenheim leiht Lakic bis zum Saisonende aus. Ausleihe. Hmm. btw Bon jour a tous.

  503. D D Da passiert nix mehr und wir kacken trotzdem net ab. Aber im Testspiel hätt ich gern eher eine Halbzeit Alvarez und Soriano vor unserem besten Mittelfeld mit Meier und Kittel gesehen, da hätt`s gebrummt.

    Hat er sich aber nicht getraut, der Vorturner, der. Die drei Unterklassigen Herrn vom Heimspiel gestern abend würden, glaub ich, allesamt mehr Yeah rüberbringen als Herr Veh. Hagb ich das übrigens richtig verstanden, hat da einer von denen gesagt, Veh würde Holz- oder bolzfußball spielen lassen?

    Und Stefan, eklatanter Fehler im FR-Artikel, wie wir wissen, ist der Hübner Bruno nicht ins Fernsehstudio gehetzt.

    Guude Morsche!

  504. Springerblatt über Raul: „Es ist nicht wichtig, ob er ein oder zwei Jahre verlängert, sondern wie sein Körper reagiert.“ Bedeutet: Raúl (wird im Juni 35) mache die Entscheidung vor allem von seiner Fitness abhängig. Traut er sich weiter europäisches Top-Niveau zu oder nur noch eine kleinere Liga…?

    -> da geht was!

  505. „Und Stefan, eklatanter Fehler im FR-Artikel, wie wir wissen, ist der Hübner Bruno nicht ins Fernsehstudio gehetzt.“

    Was wir, als der Artikel erschien, aber noch nicht wussten.