Mal wieder ohne Tor The Thrill is gone

Alex Meier, ratlos. Foto: Stefan Krieger.

Alex Meier, ratlos. Foto: Stefan Krieger.

Bleibt festzustellen: Eintracht Frankfurt kann so ziemlich alles, außer halt Rückrunde. Irgendwo in der Winterpause ist sie verloren gegangen, diese Unbekümmertheit, dieses “Scheiß drauf, wir können nur nach vorne, also spielen wir es”. Ja, toll, die Abwehr steht jetzt oftmals, wie auch gestern im Spiel gegen Hannover, ziemlich sicher. Aber die Frische aus der Hinrunde ist inzwischen völlig abhanden gekommen. Sicher, noch steht man auf Platz fünf, was aller Ehren wert ist, aber so richtig zufrieden kann man mit den letzten Auftritten des Aufsteigers aus Frankfurt als Anhänger dieses Teams wirklich nicht mehr sein.

Vielleicht wurde ja wirklich in der Winterpause, in Anbetracht dessen, was nach dem sensationellen Saisonstart plötzlich alles möglich schien, die Devise ausgegeben, ab jetzt etwas vorsichtiger zu agieren. Wenn dem so war, hat man der Mannschaft damit keinen Gefallen getan. Genau wie man der Mannschaft meiner Meinung nach mit der Umstellung des Systems keinen gefallen getan hat. Immer wieder wurde in der Vorrunde betont, man können halt nur diesen einen, den “Hurra-Stil” spielen, und das hat ja auch sensationell gut funktioniert. Mit einem Kader, der auch schon damals ohne richtigen Mittelstürmer auskam, ein Umstand, den Armin Veh gestern auf der Pressekonferenz als Grund dafür angab, dass man jetzt mit einer Raute agiert. Man habe keinen Mittelstürmer.

Für sich betrachtet ist das torlose Remis in Hannover sicher kein Beinbruch. Man darf aber durchaus anmerken, dass man besonders in der ersten Halbzeit aus einer riesigen optischen Überlegenheit heraus keinerlei Ertrag zu Stande gebracht hat, dass man in der zweiten Hälfte, als durchaus so etwas wie ein paar klitzekleine Mini-Chancen da waren, nicht mit der letzten Entschlossenheit das Tor erzwingen wollte. Irgendwie fehlt die Geilheit. Und irgendwie fehlt natürlich ein Alex Meier, der so eingesetzt wird, dass er der Mannschaft helfen kann. So wie in der Vorrunde. Weil er sich plötzlich auf einer Position wiederfindet, wo er seiner größten Stärke beraubt wird.

Der Wechsel im System hat sicher den ein oder anderen Gegner kurzfristig verwirrt. Schwerer aber wiegt, dass auch Eintracht Frankfurt dadurch nicht mehr die Mannschaft der Vorrunde ist. Ob dies am Ende reicht, den erhofften Platz zu erreichen, der dazu berechtigt, in der nächsten Saison international zu spielen, bleibt abzuwarten. Im Augenblick spricht nicht viel dafür. Vielleicht sollte man es mal wieder mit dem Spielsystem der Vorrunde versuchen. Egal, ob der Mittelstürmer Lakic, Occean oder sonstwer ist. Wichtiger ist sowieso das, was sich dahinter abspielt.

Bevor jemand fragt: Nein, ich fand das Spiel gestern nicht gut. Ein gutes Spiel wäre es gewesen, wenn man den Gegner, der 45 Minuten nicht auf dem Platz war, die Strafe für solch eine katastrophale Leistung mitgegeben hätte. Wenn man das versäumt, reicht es meiner Meinung nach nicht für ein “gut”. Aber das bin nur ich.

NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail

10.03.13: Hannover 96 – Eintracht Frankfurt 0:0 [34 Bilder]

Schlagworte:

254 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. In der Analyse völlig richtig. Jetzt hat man halt etwas zu verlieren…

  2. Ja. 100% übereinstimm. Hallo Hamsterrad. Ich muss zugeben dass mich dieses 0:0 noch mehr geärgert hat als die Niederlage letzte Woche. Da hatte man wenigstens das Gefühl da könnte noch was gehen. Schade dass jetzt der VFB kommt den man gefühlt noch nie geschlagen hat.

  3. Stimme Dir zu. Ergebnis per se ok, 1:1 wäre natürlich besser gewesen.

    Aber die Mannschaft wirkt zurzeit gehemmt, mitunter fahrig. Der Kolninationsfluss fehlt, die Pässe kommen teilweise wegen Leichtsinnsfehlern nicht mehr an, Schüsse aufs Tor sind teilweise harmlose Rückgaben. Da fehlt der Mut, der Biss und die nötige Portion “Scheiß drauf, ich knall das Ding jetzt einfach rein”!

    Die Mannschaft denkt zu viel beim Spielen. In der Hinrunde gab es da noch funktionierende Automatismen.

    Da helfen nur zwei, drei Erfolgserlebnisse, um
    wieder zurück in die Spur zu kommen.

  4. Jepp. So ist es. Und spätestens mit dem Wechsel Lanig für Matmour war das Signal zum Halten des Ergebnisses gegeben. Grmpf.

  5. Scheiß Demut.

  6. Jep, die Abwehr steht. Zambrano und Anderson haben mir gestern gut gefallen. Das ist sicher auch was wert, aber an dem Punkt gehe ich mit dir Stefan: Der Preis dafür ist die fehlende Bissigkeit nach vorne. Und wenn’s nur daran liegen sollte, dass Lakic nicht fit ist, dann halt wieder Occean vorne rein und vor Allem Alex wieder in’s OM. Hannover war gestern ne Gurkentruppe, die man schlagen muß, wenn man mehr als 13. erreichen will. Schade, wieder ne gute Chance verpasst.

    Andererseits war ich ab der 60. Min. bereit, mich mit dem Punkt abzufinden. Wie schnell so ein Spiel nach hinten losgehen kann, weiß jeder….

  7. Ach hier seid ihr…

    Leider nur Halbzeit 2 gesehen…..war ähnlich dem, was ich gegen Freiburg oder Gladbach gesehen habe…..

    Allein: Fußball ist ein Ergebnissport. Eine B-Note gibt es nicht.

    Ich weiss auch, warum so viele angepisst sind: die hatten vor nicht allzuferner Zeit, die Schnauze voll, von hinten sicher stehen…..und bekommen es jetzt durch die Hintertür….reingefunkelt!

    Vielleicht gegen PfauEffBäh mal mit Lakic UND Occean im 4-4-2….was hat man zu verlieren? Schlimmstenfalls wird man ausgekontert. Kennen wir doch….

  8. bitte endlich tacheles in sachen trainer 2013/2014! es lahmt, nervt und liefert den spielern ein alibi.

  9. Ein Gutes hat’s. Ich schlafe während der Spiele wieder besser ein. Diese ganze Unbekümmertheit in der Hinrunde mag ja emotional ganz nett gewesen sein, hatte aber unterm Strich Schlafmangel. So fallen mir nach 30 Minuten die Äuglein zu und kann frisch erholt in die Woche gehen, sogar mit dem Wissen, wirklich nichts verpasst zu haben.

  10. Also ungefähr so:

    Trapp

    Jung-Anderson-Zambrano-Oczipka

    Aigner-Schwegler-Inui

    Occean – Lakic

  11. Grau, kalt, torlos – Spätwinterdepression ! Es ist halt der Fluch der guten Tat. Vor der Saison wäre jeder mit Platz 12 zufrieden gewesen, jetzt fühlt es sich an wie ein Abstieg. Kurz träumen um dann hart aufzuschlagen, das ist halt Eintracht Frankfurt, da werden meine 92er Traumen wach. Wie hier gestern jemand schrieb: Mainz, Gladbach und Hanoi haben ihre Chancen in deren Überraschungsjahren genutzt. Und damit sogar einen dauerhaften Qualitätssprung erreicht. Wir werden das nicht tun. Dass ist mir spätestens nach den glücklichen Siegen von Mainz und Hamburg vom Wochenende klar. Die machen dann halt ein Dreck-Tor und fahren den 3er ein, der HSV oft sogar mit miserablen Leistungen. Die sind am Ende 5. und wissen nicht warum !

    @ Heinz: Für uns wird es zu Platz 12 reichen, dass ist aber besser als 13 ! Da kneif“ mich doch der Storch

  12. Vielleicht bekommt Herr Veh ja auch die Erkenntnis dass der ” Hurra Stil ” zwangsläufig besser passt

    und dass man damit wesentlich erfolgreicher sein wird .

    FAZ zu Rosenthal: http://www.faz.net/aktuell/rhe.....09918.html

  13. ZITAT:

    ” Also ungefähr so:

    Trapp

    Jung-Anderson-Zambrano-Oczipka

    Aigner-Schwegler-Inui

    Occean – Lakic “

    Ich würd` ja den Meier noch mitspielen lassen… :-)

  14. ZITAT:

    ” Vielleicht bekommt Herr Veh ja auch die Erkenntnis dass der ” Hurra Stil ” zwangsläufig besser passt

    und dass man damit wesentlich erfolgreicher sein wird .

    FAZ zu Rosenthal: http://www.faz.net/aktuell/rhe.....09918.html

    Rosenthal zu Rosenthal.

    http://www.facebook.com/jan.ro.....7021935905

  15. General Wamsler

    Welche Position hat den Alex Meier gestern so anders gespielt als in der Hinrunde?

  16. Das Motto der Hinrunde: Lieber 5 zu 4 gewinnen als 1 zu 0.

    Das Motto der Rückrunde: Lieber 0 zu 0 spielen als 0 zu 1 verlieren.

    Es fehlt das Risiko, an das in der Hinrunde alle geglaubt haben. Das gab die Frische.

    Jetzt wird kalkuliert.

  17. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Also ungefähr so:

    Trapp

    Jung-Anderson-Zambrano-Oczipka

    Aigner-Schwegler-Inui

    Occean – Lakic “

    Ich würd` ja den Meier noch mitspielen lassen… :-) “

    Ja, einverstanden. 11 Spieler sollten es schon sein. Man muss ja nicht alles gleich herschenken.

    Wenn einem Aigner oder Inui zu offensiv sind, kann natürlich auch Rode und/oder Celozzi…..

  18. Guten Morgen,

    Stefan, hattest du diesen Titel im Sinn?

    http://www.youtube.com/watch?v.....4GfRQSE-Ak

    Ich hoffe wir können jetzt 6 Punkte aus den beiden kommenden Spielen mitnehmen.

  19. ZITAT:

    ” Welche Position hat den Alex Meier gestern so anders gespielt als in der Hinrunde? “

    Weiter hinten und weiter Links, etwa so:

    ———— Schwegler

    Cello———————–Meier

    ————- Inui

    Aigner——————Matmour

  20. concordia-eagle

    Ich stelle mal die Frage in den Raum, warum gegen uns immer! alle! grottenschlecht spielen, nicht auf dem Platz sind, einen gebrauchten Tag erwischen oder spielen wie ein Absteiger.

    Klar ist zumindest, dass es unmöglich am Gegner liegen kann.

    Unklar hingegen ist, warum die Eintracht es versäumt aus den regelmäßig besonders schwachen Leistungen der jeweiligen Gegner ein höheres Kapital zu schlagen.

    Für die entsprechenden Antworten, meinen Dank im voraus.

  21. hmm, vielleicht hat die fehlende unbekümmertheit der mannschaft ja auch wirklich etwas mit der bitteren erfahrung von dortmund zu tun wo es für das offensive hohe stehen richtig auf die fresse gab – zumindest erklärt lt. fnp unser kapitän so die neue vorsicht.

    http://www.fnp.de/fnp/sport/sp.....81.de.html

    in einem punkt möcht ich dem eingangsbeitrag widersprechen, auch wenn meier etwas defensiver positioniert spielte hatte er doch wieder 2, 3 gute chancen, (von denen er ja eine eigentlich auch verwandelt hat), ich sehe nicht, daß er da wo er jetzt spielt komplett seiner gefährlichkeit beraubt ist, er macht halt net mehr alle chancen so tödlich sicher rein wie noch in der hinrunde.

    abschliessend sei noch gesagt, daß die faneuphoriefallhöhe nach der gloriosen hinrunde natürlich sehr hoch ist, daß ich aber finde daß es für solche düsteren prognosen wie in der #12 von stoffel noch viel zu früh ist, so schlecht spielen die jungs nämlich net, wenn wieder pro spiel ein, zwei chacen besser genutzt werden können wird das ganze gleich ganz anders aussehen, ich geb ihnen auf alle fälle vor abschliessenden urteilen noch mindestens die nächsten zwei spiele zeit.

  22. Niederschreiber! Pessimisten!

    Man hat doch gesehen, was mit dem “alten” System passierte … Wenn der Gegner antworten hat, dann Muss man neue Fragen stellen!

    Und außer den Schalkern, die ja eh den besten Kader der betreffenden Teams haben, haben jetzt alle etwas zu verlieren. Keine dieser Mannschaften spielt so bestimmend wie wir, nur haben Sie (siehe Mainz und Hamburg) derzeit mehr Schussglück.

    Ich bleibe jedenfalls Optimist! Weil um uns herum keiner konstant ist und ich einfach darauf vertraue, das irgendwann ein reguläres Tor vom Fußballgott nicht zurückgepfiffen wird ;)

  23. General Wamsler

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Welche Position hat den Alex Meier gestern so anders gespielt als in der Hinrunde? “

    Weiter hinten und weiter Links, etwa so:

    ———— Schwegler

    Cello———————–Meier

    ————- Inui

    Aigner——————Matmour “

    Danke!

  24. Rosenthal hin, Rosenthal her – was interessiert mich das? Momentan steht er noch bei Freiburg unter Vertrag und gehört somit zum Kader eines Konkurrenten. Da ist es mir herzlich egal, welche Probleme er bis zum Ende der Saison mit dem Umfeld im Breisgau hat.

    Mich interessiert vielmehr, wie unsere Mannschaft wieder zurück in die Spur kommt. Ich will wieder was von dem Spaß und dem tollen Fußball der Hinrunde sehen! Das, was wir momentan präsentiert bekommen, ist bieder und langweilig – so etwas mussten wir lange genug ertragen. Obwohl die derzeitige Spielweise auch ihre Vorteile hat (siehe #10), hasse ich es, wenn mich nach einem Spiel das Gefühl beschleicht, wieder einmal zwei Stunden meines Lebens sinnlos verschwendet zu haben. Das will ich nicht. Ich schließe mich deshalb dem Watz an und fordere eine Rückkehr zum Hurra-Spielsystem der Hinrunde! Dabei scheiss’ ich auf ein paar Gegentore, solange wir am Ende immer eins mehr machen, als der Gegner! Und wenn es am Ende dann doch nur für Platz 12 reicht, hatten wir bis dahin wenigstens eine tolle Zeit.

  25. Morsche

    Eingangsbeitrag +1

    usnere schnellen Aussen waren unser Trumpf der Vorrunde.

  26. Guten Morgen auch!

    Stimme dem Eingangsbeitrag zu, aber wir haben in der Hinrunde einfach mehr Fortune im Abschluß.

    Wenn der Buckel seine Chancen besser nutzt ist alles gut.

  27. Ich fand das Spiel gestern nicht schlecht und ein Auswärtspunkt in Hannover (wo der HSV 1:5 ausgekontert wurde) hätte vor der Saison der Trainer sicher sofort unterschrieben.

    Was fehlt, sind in der Tat die gefährlichen Kombinationen von rechts oder links in den Strafraum hinein. So vielen 2 letzten Tore gegen den HSV und auf diese Weise hat die Eintracht die meisten ihrer Tore erzielt.

    Occean und Lakic würde ich nicht gegen den VFB bringen. Warum: Lakic noch nicht fit und Occean hat leider Schwierigkeiten, im Kombinationsspiel der Eintracht mitzuhalten.

    Zudem: jetzt kommt der Herzblut-Kämpfer Rode am Sa. zurück und auch Cello hat mir zuletzt richtig gut gefallen. Soll man diese beiden Jungs am Sa. auf die Bank setzen für 2 nominelle Stürmer, die beide mit unterschiedlichen Problemen zu kämpfen haben?

    Um auch mal was positives zum Spiel gestern zu sagen: Man of the day für mich war unser Abwehr-Chef Carlos Zambrano!!! Sensationell wir er Diouff kalt gestellt hat und immer wieder Anspiele mit letztem Körpereinsatz unterbunden hat. Diouff war völlig entnervt und hätte eigentlich für seine sinnlosen Nickligkeiten eine Karte verdient gehabt.

  28. Zambrano ist unser stärkster Spieler (vielleicht außer Trapp).

    Man sollte ganz schnell fünf Jahre verlängern.

    An Spielen wie gestern herumzumäkeln macht keinen Sinn.

    Die fehlenden Punkte in der Rückrunde haben wir in den Spielen gegen Nürnberg und Gladbach verloren und weil das Spiel jetzt mehr auf Sicherheit bedacht ist, sieht es so aus, als würden wir gar nicht mehr treffen.

    Stimme aber auch zu, dass wir wieder mehr Risiko gehen sollten und auf jeden Fall wieder zur Doppelsechs zurück. Und das größere Risiko hat, wie Stefan zurecht anmerkt, hat nichts mit der Besetzung der Sturmposition zu tun.

    Ich erinnere daran, dass in den Spielen, in denen gar nichts ging, Lakic oder Occean auf dem Platz standen.

    Vielleicht mal Kittel bringen, wenn er es schafft sich im Training anzubieten.

  29. War auch schlechtes Wetter gestern, in Hannover.

  30. Ich war im Stadion und bei dem nichtgegebenen Tor ziemlich genau auf Ballhöhe beim Abspiel auf Meier, für mich sah es nach Abseits aus und ich habe mich deshalb auch nicht über den Pfiff gewundert. Mit Wiederholung und in Zeitlupe sieht das dann natürlich anders aus.

    Eigentlich hat unsere Mannschaft, besonders in der ersten Halbzeit, sehr gut gespielt, aber nur bis zum 16er, danach verpufften alle Bemühungen ziemlich harmlos. Exemplarisch war da für mich der letzte Torschuss von Inui, eher ein Schüss.chen

  31. ZITAT:

    ” Ich stelle mal die Frage in den Raum, warum gegen uns immer! alle! grottenschlecht spielen, nicht auf dem Platz sind, einen gebrauchten Tag erwischen oder spielen wie ein Absteiger. “

    Ich sehe das eher anders: gegen die Eintracht habe ich noch keine Mannschaft (Hoffenheim in der Hinrunde ausgenommen) wirklich einen schwachen Tag erwischen sehen. Im Gegenteil: gegen uns werden kaum persönliche Fehler produziert und steht jeder sehr sehr kompakt.

    Hanoi wollte ja auch gar nicht mit fliegenden Fahnen in den Eintracht-Strafraum. Die wussten doch um die Gefahr, ausgekontert zu werden. Gladbach genauso. Freiburg…..gegen Wolfsburg desaströs. Gegen uns taktisch diszipliniert und so gut wie fehlerlos. Dortmund hatte auch schon schwächere Starts hingelegt….ausgerechnet gegen Schlacke, um ein Beispiel zu nennen.

    Und jetzt Stuttgart…..mit dem Rücken an der Wand….wie ein verletztes Tier…..und dann Fürth….da bedenke ich garnicht, dass die noch keinen Heimsieg haben….da denke ich nur daran, dass die der Eintracht überhaupt nicht liegen.

  32. Da die Abstimmung zum Spieler der Stunde (SdS) zuletzt sehr geschwächelt hat mangels Abstimmender: hier gehts weiter: http://rotundschwarz-kd.blogsp.....ot.de/

  33. 9 Punkte bisher in der Rückrunde ist wahrlich nicht der Hit. Hätten wir die 30 Punkte aus der Hinrunde nicht wie würde es dann aussehen. Und das Ziel 40 Punkte zu erreichen um dann den Trainer doch zu verlieren geht mir auf die ….

    Warum haben wir eigentlich Lakic geholt.

  34. @21ce:

    Dortmund und Leverkusen hatten gegen uns keinen gebrauchten Tag. Hamburg, Freiburg und Hannover taten sich eben mit unserer neuen Defensivausrichtung schwer. Die Folge ist nur, dass wir offensiv rein gar nichts mehr bringen. Dann eben lieber die Chance auf ein 5:4 als das 0:0 zum erklärten Wunschziel auszurufen. Denn wenn wir hinten liegen (Leverkusen, Dortmund, Gladbach), fällt uns nichts mehr ein.

    Hannover hätte man mit einem 0:2 in die Halbzeitkabine schicken müssen. Die waren 45 Minuten lang überhaupt nicht auf dem Platz. Stattdessen freuen wir uns diebisch über ein Abseitstor und lassen im Gegenzug aber die Diskussion über Ya Konans Schuss und Schweglers Klärungsversuch völlig außen vor.

    Lakic ist übrigens auch so ein typsicher Eintracht-Transfer: Statt zur Winterpause mal Ernst zu machen, wird nach dem 19. Spieltag ein unfitter Stürmer verpflichtet, der die gesamte Vorbereitung gerpaßt, null Spielpraxis hat und nach nur drei Spielen praktisch wieder ausfällt mit einer Verletzung, die vorher bereits bekannt war. Die Hälfte der Rückrunde ist vorbei. Wann, bitteschön, soll unser einziger Stürmer denn wieder spielen? Und Occean ist inzwischen nicht mal mehr im Kader.

  35. ZITAT:

    ” War auch schlechtes Wetter gestern, in Hannover. “

    Mein reden. Gute Bedinungen auf dem Rasen +14 und mehr und wir rocken wieder die Liga, vor allem Inui und Aigner.

  36. “Man habe keinen Mittelstürmer”?

    Es kann ja wohl nicht wahr sein, dass ein Trainer seine eigenen Spieler (hier: Stürmer) so dermaßen öffentlich in die Pfanne haut. Kein Wunder, dass es dem ein oder anderen an Selbstvertrauen zu mangeln scheint.

    Pfui für solche Trainer-Aussagen!

    Die Aussagen sollen vermutlich wohl eher von eigenen Unzulänglichkeiten ablenken!

  37. Geiler Spieltag. 2 Punkte getippt. Bayern und Dortmund im CL-Modus, mit halber Kraft in der Liga, die Eintracht in “Normalform” ohne Glück beim Abschluss. Alex hätte das eine Ding in der Hinrunde in den Winkel gesetzt. Muss ich mich auf noch 9 x 0:0 einrichten ? Ich hoffe nicht, da muss mal ein Ding rein, zur Not abgefälscht oder reingestolpert und ich hoffe, dass De Lakic in Form und die Mannschaft kommt.

    Der Eingangsbeitrag gefällt mir.

  38. Es ist doch jedes Jahr das selbe bei der Eintracht. Kurz vor Erreichen des ausgegebenen Ziels setzt die Blockade ein.

    Dabei spielen die Transferdiskussionen eine erhebliche Rolle. In der Abstiegssaison zögerte Pirmin Schwegler mit der Unterschrift. Jetzt sind es die bekannten Spieler, die sich m.E. erst einmal 2-3 Jahre mit guten Leistungen in der ersten Liga behaupten müssen, bevor hier von CL und Jogi-Elf die Rede sein kann, die mittelbar für innere Unruhe sorgen. Und dann eben auch dieses künstliche Zögern von AV, der auf das Erreichen der 40 Punkte veweist. Sorry, das ist lächerlich.

    Es ist mehr als schade, dass die SGE keine Rückrunde kann. Leichtfertig verspielt man sich stets den ganzen Bonus der Hinrunde. Ich finde, hier muss der Verein auch mal “Stärke” zeigen und den Betroffenen eben auch mal eine Frist setzen (“Entweder du unterschreibst zu den Bedingungen oder wir ziehen unser Angebot nach dem Stichtag zurück”). Damit hat dieses ganze “Theater” ein Ende.

    Pluto

  39. Man hätte konsequent sein und Occean verkaufen sollen. Aber behalten und wegen anhaltender Formschwäche nicht mal in den Kader stellen, ist einfach nur lächerlich. Entweder ist er ne Alternative oder nicht. Wenn er sie nicht ist, fällt es auch nicht weiter auf, wenn er ganz weg wäre.

  40. Auch für mich waren die Veh Aussagen zum Stürmer in der Winterpause der größte Fehler in der ganzen Saison.

    So hat uns schon Skibbe in die Scheiße geritten. Was folgte, war die Verpflichhtung eines völlig unbrauchbaren Spielers.

    Der richtige Zeitpunkt für eine Verpflichtung mit Hirn, wäre mit Planung zur nächsten Saison gewesen, aber das passte nicht mehr unbedingt zu Vehs Plänen.

  41. @35: 100%.

    Gibts immer noch keinen jungen perspektivischen Stürmer für die nächste Saison?

    Wenn Stuttgart bei uns gewinnt, Gnade uns das Mittelfeld.

  42. Ich schrieb gestern schon, dass ich mir am liebsten aus den Stärken der HR und der jetzigen ein homogenes Team basteln würde, aber die Enden wollen (noch) nicht zusammen kommen.

    (was vermutlich auch daran liegt, dass dies etwas zu viel Entwicklung auf einmal für eine junge Aufsteiger-Mannschaft wäre; wer zuviel auf einmal will, hat auch meist den Kopf zu voll um wirklich effektiv zu sein).

    Variabler spielen und nicht nur den einen, leicht durchschaubaren Schuh war doch allgemein ein großes Kriterium in der Hinrunde, zusammen mit den vielen Gegentoren.

    Jetzt versucht man sich – anscheinend- mehr auf den Gegner (und dessen Stärken) einzustellen, als alleinigst auf die größten, eigenen zu vertrauen.

    Die Wollmilchsau kann im Moment noch keine Eier legen, also sollte man sich vielleicht wieder eher auf das riskantere, aber tor-versprechendere Spiel zurückverlegen, der nächste Gegner und ein Heimsspiel bieten sich dafür ja an.

  43. Dass Lakic nicht fit ist, ist wirklich blöd. Aber wo stand denn, dass man vorher wußte, dass er verletzt sei?

  44. Ja, du hast schon recht. Irgendwie hat Veh der Mannschaft den Zahn gezogen. Andererseits war die Vorrunde vielleicht auch dem Überraschungseffekt (und auch ein wenig Glück mit Beinamen Trapp) geschuldet. Und Überraschungseffekte nutzen sich nun halt leider schnell ab.

  45. ZITAT:

    ” Man hätte konsequent sein und Occean verkaufen sollen. Aber behalten und wegen anhaltender Formschwäche nicht mal in den Kader stellen, ist einfach nur lächerlich. Entweder ist er ne Alternative oder nicht. Wenn er sie nicht ist, fällt es auch nicht weiter auf, wenn er ganz weg wäre. “

    wo die käufer ja schlange gestanden haben.

  46. @Falke – ich darf schon erwarten, dass unser Medizin-Check die Rückprobleme des Herren Lakic diagnostiziert hat.

    D. h. man wusste durchaus, was man einkauft.

    Ich kann zudem Vehs Aussage in der W-Pause verstehen, wenn er Occean nicht abgegen will, so lange nicht für ihn wiederum ein brauchbarer Ersatz in Sicht ist. Für Camargo und Lakic war halt keine Kohle da gewesen.

    Ich bin immer noch sehr zufrieden mit der Saison. Wenn man sich den Spitzenreiter der letzten 2. Liga Saison Fürth anschaut, dort wird schon an der Planung für die nächste Saison in Liga 2 gearbeitet, dann hat der 2. Aufsteiger Frankfurt mit jetzt schon 39 Punkten doch fast alles richtig gemacht.

    Das Thema Sturm-Personal muss jetzt schon für die neue Saison angegangen werden. Volland (falls Hoffenheim absteigt) und Hanke sollten bezahlbar sein.

    Occean zurück nach Fürth.

  47. http://www.kicker.de/news/fuss.....rt-11.html

    Letzter Heimsieg gegen die Schwaben, lange her (2001) mit Rolf-Christel als Torschütze, das muss jetzt besser werden.

  48. Occean hatte angeblich ein Angebot aus Asien.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....n-tag.html

    12.30 Uhr

    Ansonsten eben nen Markt herstellen. Ach, egal. Hauptsache, Dreizehnter.

  49. Stuttgart ist die scheissigste Mannschaft der Rückrunde. Die uns Fürth MÜSSEN wir schlagen.

    Typisch wäre übrigens in Unentschieden gegen Stuttgart (“Kader viel besser als aktueller Tabellenplatz, angeschlagener Boxer, hatten endlich wieder Torchancen”), eine Niederlage bei den heimsieglosen Fürthern (“wissen auch nicht, wie das passieren konnte, hatten uns so viel vorgenommen”) mit anschliessendem Heimsieg gegen die Bayern (“Jaaaaaa”).

    Macht unter’m Strich aber nur 4 statt 6 Punkte.

  50. Gucken wirs doch mal an…

    VFB 0

    Fürth 1 (Saisonziel erreicht!)

    Bayern 0

    Augsburg 1

    Schalke 0

    Mainz 0

    D-Dorf 3

    Bremen 1

    Wolfsburg 0

    45 also. Als nächstes winken wir den HSV, Gladbach und Freiburg durch.

  51. […] Krieger (Blog-G) sieht in den Umstellungen in der Winterpause das Hauptproblem für die Stagnation bei der […]

  52. “Stuttgart ist die scheissigste Mannschaft der Rückrunde. Die uns Fürth MÜSSEN wir schlagen. “

    Da haben wir schon das aktuelle Problem. die Mannschaft kann nicht MÜSSEN. Deshalb nervt mich dieses 40 Punkte-Gelaber auch so tierisch. Man muss sich das mal vorstellen (wenn es denn stimmt): nächsten Sonntag in der Kabine hängt da vor dem Spiel ein Zettel mit den noch zu erreichenden Punkten, also eine “1”. Stuttgart ist die scheißigste Mannschaft der Rückrunde, wie Du richtig sagst. Alle warten nur darauf, dass endlich, endlich, endlich, endlich die 40 Punkte erreicht werden. sollte gegen die scheißigste Mannschaft ja kein Problem sein. Und was alles davon abhängt. Veh, Jung, darum wieder Veh und vielleicht auch Rode…

    Meine Fresse, wie armselig sich ein Verein das Leben selbst schwer machen kann.

  53. Kritikaster mit Rücken

    ZITAT:

    ” @Falke – ich darf schon erwarten, dass unser Medizin-Check die Rückprobleme des Herren Lakic diagnostiziert hat.

    D. h. man wusste durchaus, was man einkauft.. “

    Sorry, aber das ist Käse. Ich war vor 2 Wochen noch topfit (soweit das in meinem fortgeschrittenen Alter möglich ist) und kann jetzt kaum vom Sofa aufstehen… Wie soll man das denn vorhersehen?

  54. Kritikaster mit Rücken

    ZITAT:

    ” Meine Fresse, wie armselig sich ein Verein das Leben selbst schwer machen kann. “

    Vielleicht ist ja auch das ganze Umfeld das Problem. Was die Mannschaft auch nach Ansicht Vieler hier alles muss… Wie soll denn da die Leichtigkeit überhaupt bleiben?

  55. ZITAT:

    ” Stuttgart ist die scheissigste Mannschaft der Rückrunde. Die uns Fürth MÜSSEN wir schlagen.

    Typisch wäre übrigens in Unentschieden gegen Stuttgart (“Kader viel besser als aktueller Tabellenplatz, angeschlagener Boxer, hatten endlich wieder Torchancen”), eine Niederlage bei den heimsieglosen Fürthern (“wissen auch nicht, wie das passieren konnte, hatten uns so viel vorgenommen”) mit anschliessendem Heimsieg gegen die Bayern (“Jaaaaaa”).

    Macht unter’m Strich aber nur 4 statt 6 Punkte. “

    Genau so wirds kommen. Sicher vor allem der erste und einzige Heimsieg der Fürther, der Sieg gegen FCB ist dagegen nur 95%ig.

  56. RonnyB

    ZITAT:

    ” @Falke – ich darf schon erwarten, dass unser Medizin-Check die Rückprobleme des Herren Lakic diagnostiziert hat.”

    Weis nich. Wenn er erst danach Rücken kriegte?

    Volland gerne, Hanke nicht mehr.

    Auch wenn Stefans kritische Analyse richtig ist, ist das doch auch kein Grund, sich hier (wie alle immer) dermaßen in die Hose zu machen. Wieso sollten wir gegen MZ gar nix holen, Andinatidis und gegen VW auch nicht, obwohl die am letzten Spieltag vielleicht elfter sind und kein Bock mehr haben? Warum sollte Lakic nicht fit werden UND Meier nicht mehr treffen UND Aigner UND Inui nicht? Kritik ja, Gejammer nein danke.

    Stuttgart ist wichtig. Ich will, dass Rode mal ein Tor schießt.

    Und schon wieder ungeschlagen SGE…

  57. Dr. Kunter (unwissend)

    Nix weiß ich. Keine Ahnung was noch alles passierend wird und wo wir landen. Völlig wertfrei stimme ich jedoch vollumfänglich den Stimmen zu, die den einzigen Greuther Heimsieg der Saison gegen uns sehen.

  58. Allen Personen, die hier todsichere Prognosen anbieten, empfehle ich den Weg zum Buchmacher.

    Von euren Gewinnen könnt ihr der Eintracht den nächsten Stürmer spendieren.

  59. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Meine Fresse, wie armselig sich ein Verein das Leben selbst schwer machen kann. “

    Vielleicht ist ja auch das ganze Umfeld das Problem. Was die Mannschaft auch nach Ansicht Vieler hier alles muss… Wie soll denn da die Leichtigkeit überhaupt bleiben? “

    Das Umfeld wird überschätzt. Außerdem werden sie ja nun nicht auf breiter Front in die Pfanne gehauen…aber diese ganzen performativen Widersprüche (“Wir ziehen unser Spiel durch”, um dann doch abzuwarten), das mutwillige Wenn-Dann bei Vertragsgesprächen die wirken.

    Für mich muss die Mannschaft gar nix. Ich wünsche mir einfach, dass sie wieder losgelassen werden und spielen dürfen.

  60. @55 – na ja, die Rückenprobleme hatte er ja bekanntlich schon in WOB. Wie gut diese zum Wechselzeitpunkt bereits abgeheilt waren, hätte ein Medizin-Check zeigen können (und hat er m.E.n. auch).

  61. MWA: Tippspiel, was n shice, mit 15 Punkten wirste Tagessieger! Was für Ergebnisse!

  62. Wer hat dem Sebi Jung eigentlich den Floh ins Ohr gesetzt das er mit links schiessen kann?

  63. ZITAT:

    ” MWA: Tippspiel, was n shice, mit 15 Punkten wirste Tagessieger! Was für Ergebnisse! “

    Mit zwei Punkten nicht. Dreck. Aber immerhin genausoviele Punkte wie der hochverehrte Fussballexperte CE.

  64. ZITAT:

    ” Gucken wirs doch mal an…

    VFB 0

    Fürth 1 (Saisonziel erreicht!)

    Bayern 0

    Augsburg 1

    Schalke 0

    Mainz 0

    D-Dorf 3

    Bremen 1

    Wolfsburg 0

    45 also. Als nächstes winken wir den HSV, Gladbach und Freiburg durch. “

    Häng dich doch gleich auf……..

  65. Ich sehe in umserem Restprogramm keinen der uns schlagen kann außer Bayern. Bäng!

  66. Die Umstellungen in der Winterpause ist eine Sache. Veh erweist der Mannschaft mit seinem Vertragspoker einen Bärendienst. Der liefert ihnen nur eine weitere (gewichtige) Ausrede. Die sehen doch die Zeichen der Zeit (Interview mit Schwegler).

  67. Nein, wieso? Es ist ja nur Fussball. Kann man sich schon von ganzem Herzen drüber ärgern, aber Leben hängen nicht davon ab. Ich bin Pessimist genug um den Braten nie ganz getraut zu haben. Bin aber zuversichtlich dass Hübner (vielleicht ja sogar schon bald – http://www.sky.de/web/cms/de/v.....7687260001 ) einen guten Ersatz für Veh findet. Und dann ist halt mal wieder Geduld gefragt.

  68. Ich stelle mir gerade vor wie Innui im Hannoveraner Schneeregen kurz vor dem Torschuß darüber nachdenkt ob Veh seinen Vertag nun verlängert oder nicht..

    Hm überzeugt mich net.

  69. @Heinz: Hat Meier ja gestern auch im Interview in diese Richtung bestätigt. Ein Fußballer ist einfach gestrickt, der macht sich auf dem Platz keine Gedanken über irgendwelche Personalsituationen im Verein.

    Aber andersherum könnte ein Schuh daraus werden.

    Wenn Veh diese Woche die Katze aus dem Sack lassen und sagen würde: ich bleibe noch 2 Jahre in Frankfurt und setze alles daran, dass Jung, Rode und weitere zentrale Leistungsträger an Bord bleiben, könnte dieses Signal der ganzen Mannschaft noch einmal einen Motivations-Schub verleihen.

  70. Vielleicht hat Veh an Überzeugungskraft verloren. Vielleicht nehmen ihm die Spieler das nicht mehr ab? Das sind die paar Prozent die fehlen…

  71. ZITAT:

    ” @55 – na ja, die Rückenprobleme hatte er ja bekanntlich schon in WOB. “

    Las ich bisher nur hier.

    Zugegeben: gute Quelle. Meistens zumindest.

    Weia:

    http://www.transfermarkt.de/de.....16400.html

    Erst Stefan und dann Schwegler. Langsam wird’s eng.

  72. ZITAT:

    Wie hier gestern jemand schrieb: Mainz, Gladbach und Hanoi haben ihre Chancen in deren Überraschungsjahren genutzt.

    Aber das stimmt doch gar nicht, auch wenn es noch so oft wiederholt wird! Allenfalls für H96. Wo hat denn Mainz die Europa-Chance genutzt? Ich kann mich nur an ein blamables Ausscheiden in der Qualifikation gegen irgendeinen Plastikclub aus der hinteren Walachei erinnern. Und hat Gladbach die CL-Chance genutzt? Überhaupt, diese Gladbach-Vergleiche (was Gladbach schaffte, müssen wir auch schaffen??) Gladbach hatte in dem Jahr, als sie vierter wurden, den besten deutschen Offensivspieler (Reus) und den besten Bundesliga-Vertreidiger (Dante). Wir hatten einen nur zur Hälfte bundesligatauglichen Kader, waren Aufsteiger, haben keinen Stürmer und sind trotzdem z.Z. Fünfter.

  73. ZITAT:

    ” Vielleicht hat Veh an Überzeugungskraft verloren. Vielleicht nehmen ihm die Spieler das nicht mehr ab? Das sind die paar Prozent die fehlen… “

    Ich denke auch in die Richtung. Veh ist ein guter Trainer und wir werden ihm einiges zu verdanken haben, aber er ist bei weitem nicht so aufrichtig, wie er sich gerne gibt.

    Seine Aussage, er sei kein Pokerer, ist glatte Heuchelei. Natürlch wägt er ständig ab, was mit seinem Namen möglich ist und der Verdacht, dass eine Abpsprache mit Schalke seit der Keller Verpflichtung besteht, ist bei mir sehr stark vorhanden.

    Mal gucken, ob er in Schalke einen Einjahresvertrag unterschreibt.

  74. Der AV ist schon ein komischer Kauz, sicher ihm stinkt es das seine Mannschaft nun schon

    über 500 Minuten ohne Torerfolg ist aber dann zu sagen für ihn ist die Torflaute beendet

    kann mann nun wirklich nicht Enst nehmen. Lieber Armin Tor ist , wenn der Schiedsrichter Tor pfeift

    und nicht weil es dir gerade in den Kram passt!! Sonst behauptet er noch wir haben ja eigentlich

    1:1 gegen MG gespielt Inui hat lediglich vergessen sich fallen zu lassen. Außerdem werden ab sofort alle Latten und Pfostenschüsse als Tor gewertet……….

    Es passt mir auch nicht das der VFB gegen den HSY verloren hat jetzt sind die noch mehr unter Druck

    bei der Eintracht was zu holen – und das ist ja im Momemt nicht so schwer. Man kann 1 Tor kassieren

    aber dann muß man eben 2 schießen. Das ist der Unterschied zur Vorrunde!

  75. @70 + 71 übereinstimm

  76. Ob das ei Überraschungsjahr wird, oder eine Überraschungshinrunde bleibt, ist noch nicht raus.

  77. Kritikaster mit Rücken

    ZITAT:

    ” Vielleicht hat Veh an Überzeugungskraft verloren. Vielleicht nehmen ihm die Spieler das nicht mehr ab? Das sind die paar Prozent die fehlen… “

    Kann gut sein. Andererseits frage ich mich wie ein Team langfristig nach ganz oben kommen will, wenn es sich mental von Mama Armins Mutterbrust abhängig macht.

  78. Vielleicht spielen die anderen etwa genau so gut wie wir, daher die vielen Unentschieden?

  79. Kritikaster mit Rücken

    ZITAT:

    ” Vielleicht spielen die anderen etwa genau so gut wie wir, daher die vielen Unentschieden? “

    Kann nicht sein! Die sind alle scheiße! Immer! Und wir müssen die putzen!

  80. Kritikaster mit Rücken

    ZITAT:

    ” Vielleicht spielen die anderen etwa genau so gut wie wir, daher die vielen Unentschieden? “

    Mal im Ernst: ich habe bspw. den Eindruck, dass die gegnerischen Stuermer viel früher draufgehen als in der Hinrunde. Messbar an den vermehrten Rückpässen zu Kevin, der dann den Ball nur noch hoch ins MF dreschen kann.

  81. Ich empfehle heute einfach mal den Google – Doodle…..womit wir wieder bei 42 wären…..

  82. Zitat:” Bleibt festzustellen: Eintracht Frankfurt kann so ziemlich alles, außer halt Rückrunde. Irgendwo in der Winterpause ist sie verloren gegangen, diese Unbekümmertheit, dieses “Scheiß drauf, wir können nur nach vorne, also spielen wir es.” Ist das wirklich so oder hat man hier den Sinn für jegliche Realität verloren?

    Die Mannschaft hat sich in der Rückrunde bereits wieder 9 Punkte erkämpft, u.a. mit 2 Siegen in Hamburg und gegen Hoffenheim, gegen die man nur mal so nebenbei je 6 Pkt. in einer Saison geholt hat. Wann war das zum letzen mal der Fall? Richtig, noch nie! Das Spiel gestern fand ich richtig klasse. Hannover hatte die letzten 5 Heimspiele gewonnen

    und gegen uns wirklich wenig Torchancen, trotz 3 Stürmern auf dem Platz. Und Meier hatte doch seine Chancen, wieso wird der falsch eingesetzt? Es fehlt einfach etwas Fortune, das ist alles. Solide ist die Rückrunde allemal,

    15-20 Punkte sind drin.

  83. “Es fehlt einfach etwas Fortune, das ist alles. Solide ist die Rückrunde allemal”

    Platz 13. Ist ok. Mein Kopf ist noch dran.

  84. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ……………………

    Für mich muss die Mannschaft gar nix. Ich wünsche mir einfach, dass sie wieder losgelassen werden und spielen dürfen. “

    +1

    Aber es hat den Jungs doch keiner den Ball geklaut.

  85. ZITAT:

    “Es fehlt einfach etwas Fortune, das ist alles. Solide ist die Rückrunde allemal”

    Platz 13. Ist ok. Mein Kopf ist noch dran. “

    Du schreibst uns systematisch in die Niederungen der Liga.

    DaZke.

  86. So wird die Mannschaft verunsichert, die hier täglich mitliest.

  87. Ob Kajo noch hier mitliest?

  88. OK, also kein Rückrunden-Syndrom. Gehen wir halt über zum Eichhörnchen-Modus. Mühsam, seeehr mühsam.

  89. wirklich wichtig ist nur, daß dieter weiter konsequent klatschen prognostiziert, wir sind doch erst richtig in die krise geraten als er, offensichtlich in einer schwachen minute, den ersten heimsieg für die eintracht getippt hat ;)

  90. Man könnte sich ja den Spaß erlauben, im Fall der Fälle, zu überlegen wer sich denn überhaupt als Vehs Nachfolger eignen könnte. Viele fallen mir da nicht ein.

  91. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Vielleicht spielen die anderen etwa genau so gut wie wir, daher die vielen Unentschieden? “

    Kann nicht sein! Die sind alle scheiße! Immer! Und wir müssen die putzen! “

    Stimmt auch wieder.

  92. Habe das Spiel nicht sehen können. Nur eine Zusammenfassung in den tagesthemen. Ein Punkt ist doch okay?

    Fand den Schnee sehr imposant.

  93. ZITAT:

    ” Man könnte sich ja den Spaß erlauben, im Fall der Fälle, zu überlegen wer sich denn überhaupt als Vehs Nachfolger eignen könnte. Viele fallen mir da nicht ein. “

    Michael Laudrup!

  94. ZITAT:

    ” Man könnte sich ja den Spaß erlauben, im Fall der Fälle, zu überlegen wer sich denn überhaupt als Vehs Nachfolger eignen könnte. Viele fallen mir da nicht ein. “

    Maradona geht jetzt doch nicht zu Montpellier…

  95. ZITAT:

    ” Man könnte sich ja den Spaß erlauben, im Fall der Fälle, zu überlegen wer sich denn überhaupt als Vehs Nachfolger eignen könnte. Viele fallen mir da nicht ein. “

    Ich empfehle eher die Diskussion über die Frage, ob Veh bleibt, zu beenden und sich auf den Nachfolger zu konzentrieren. Ich habe mich gedanklich von ihm verabschiedet und kann das Gezocke nicht mehr ertragen. Ein Nachfolger fällt mir jetzt aber auch nicht ein. Bitte aber darum, dass keiner den Namen Schur in den Mund nimmt.

  96. @93 eagleoli

    Büskens, Keller….

    Der Heinz wollte Christian Gross, aber den halte ich für einen Sozialversager. Und wenn man darauf keinen Wert legt: Magath ist frei.

    Auch im Ernst: Büskens fände ich gut. Hat in Fürth gut gearbeitet; das diesjährige Team ist einfach nicht BuLireif. Und in Schalke war er auch schon recht erfolgreich eingesprungen.

  97. Stepi und Loddar sind immer frei.

  98. ZITAT:

    ” Man könnte sich ja den Spaß erlauben, im Fall der Fälle, zu überlegen wer sich denn überhaupt als Vehs Nachfolger eignen könnte. Viele fallen mir da nicht ein. “

    Da darf ein Name nicht fehlen….. L_____ <— der hat es verdient, sagt sogar der Kaiser.

  99. Rolf Schafstall.

    Gerd Roggensack.

  100. Der neue Trainer muss einer aus der Region sein meines Erachtens.

  101. ZITAT:

    ” Habe das Spiel nicht sehen können. “

    Stell’ Dir die 2.HZ Freiburg vor.

    “Nur eine Zusammenfassung in den tagesthemen. “

    War auch gut so.

    “Ein Punkt ist doch okay?”

    Ja.

    “Fand den Schnee sehr imposant. “

    Würdest Du bei diesem Wetter Fußball spielen wollen? Oder, noch schlimmer, auf der Tribüne bibbern und den Jungs beim torlosen Kick zugucken wollen? Alle Hüte ab für mitgereiste EF-Fans. Die berufsbedingten seien auch gelobt. Das finde ich viel imposanter als das weiße Zeug von oben.

  102. Don Jupp könnte uns helfen unsere Talente zu halten. (Wenn sie sich zu benehmen wissen.)

  103. Der Tuchel ist das letzte A…,

    …es sei denn er kommt zu uns.

  104. Wollt ich grad sagen:

    Sogar ein Meistertrainer wäre ab Sommer zu haben.

  105. Funkel ist der ideale Mann für Platz 13.

  106. ZITAT:

    ” @93 eagleoli

    Büskens, Keller….

    Der Heinz wollte Christian Gross, aber den halte ich für einen Sozialversager. Und wenn man darauf keinen Wert legt: Magath ist frei.

    Auch im Ernst: Büskens fände ich gut. Hat in Fürth gut gearbeitet; das diesjährige Team ist einfach nicht BuLireif. Und in Schalke war er auch schon recht erfolgreich eingesprungen. “

    Hätte Angst vor Babbel. Wäre sicher eine Empfehlung von Veh, der “den Markus” sicher dem Hübner schmackhaft machen würde – und als “Kind der Bundesliga” sicher auch bei HB zu vermitteln. Hilfe….

  107. Eieiei…

    Sagt Bescheid, wenn ihr beim Raumdekorateur seid :-(

  108. ZITAT:

    ” Wollt ich grad sagen:

    Sogar ein Meistertrainer wäre ab Sommer zu haben. “

    Ich will meine Uhren aber nicht schon wieder umstellen müssen…..

    Beim Thema Hübner und Trainer fällt mir immer wieder ein Name ein….ein Kroatischer Stepi sozusagen.

    Vielleicht wartet man einfach mal ab, ob und wie AV sich äussert. Soviel Zeit sollte sein. Intern natürlich nicht…..

  109. ZITAT:

    ” Gucken wirs doch mal an…

    VFB 0

    Fürth 1 (Saisonziel erreicht!)

    Bayern 0

    Augsburg 1

    Schalke 0

    Mainz 0

    D-Dorf 3

    Bremen 1

    Wolfsburg 0

    45 also. Als nächstes winken wir den HSV, Gladbach und Freiburg durch. “

    Nu noch 6 Punkte?`

    :-(

  110. @111

    Ein bisschen Angst vor Sasic hab ich auch. Hübner hat ihn ja schon bei seiner Verpflichtung als “Top-Trainer” benannt und mittlerweile ist ja auch frei…Hilfe….

    Aber ansonsten gibt der Markt echt nicht viel her. Heiko Vogel könnte ich mir gut vorstellen, hat in Basel ja eigtl einen guten Job gemacht und gilt/galt sowieso als der Spin-Doctor von Fink und der Hauptgrund seines Erfolgs in Basel…..

  111. Wenn der Keller so weitermacht bleibt dem Armin außer der Eintracht auch nicht mehr viel neben Spaziergang mit Hund…

  112. Also, wenn ich mir einen aus der Liga wählen dürfte, wärens Streich, Hecking oder Tuchel..

    Leider alle genauso unrealistisch wie Vehs Verbleib.

    Slomka wirft noch hin ?

  113. Bevor ich Slomka akzeptiere, will ich lieber Fanz oder Senekowitsch zurück. Selbst Matthäus wird bei dem Vergleich zu einer ernstzunehmenden Option.

  114. ZITAT:

    ” Also, wenn ich mir einen aus der Liga wählen dürfte, wärens Streich, Hecking oder Tuchel..

    Leider alle genauso unrealistisch wie Vehs Verbleib.

    Slomka wirft noch hin ? “

    Wäre nicht schlecht. Aufgrund der Begleitumstände würde ich bei Eskalation in Hannover aber eher auf ne Entlassung von Schmadtke mein Geld setzen….

  115. ZITAT:

    ” Slomka wirft noch hin ? “

    Wäre mein erster Tipp.

  116. ZITAT:

    “Es fehlt einfach etwas Fortune, das ist alles. Solide ist die Rückrunde allemal”

    Platz 13. Ist ok. Mein Kopf ist noch dran. “

    Es wird vermutlich noch nicht für Europa reichen aber das ist aus meiner Sicht auch gut so.

    Wenn wir es noch 2-3 Jahre hintereinander schaffen, eine ähnliche Saison zu spielen wie dieses Jahr,

    dann gehören wir vielleicht da hin. Dann ist der Kader hoffentlich auch in der Breite noch stärker und variabler.

    Man muss beispielsweise 3-4 richtig gute Stürmer haben, da sind wir noch weit weg z.B. von Hannover!

    Unsere jetzige Spielweise kostet enorm viel Kraft und Laufbereitschaft, dabei haben wir erstaunlich wenig Verletzte.

  117. ZITAT:

    ” Selbst Matthäus wird bei dem Vergleich zu einer ernstzunehmenden Option. “

    Dortelweiler, was ist Dir denn heute morgen über die Leber gelaufen?

  118. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Slomka wirft noch hin ? “

    Wäre mein erster Tipp. “

    Man schaue sich dein Ranking beim Tippspiel an und vertraue danach auf deinen Tipp?

    Well,…

  119. ZITAT:

    ” Der neue Trainer muss einer aus der Region sein meines Erachtens. “

    Wenn man großzügig ist, könnte man doch auch Erlangen zur Region zählen, oder? Diese Trainerkoryphäe wäre nämlich auch zu haben: http://bit.ly/XCKHxh

  120. Mist … zu spät.

  121. Robin Dutt. Ist dem nicht langweilig beim DFB?

  122. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Selbst Matthäus wird bei dem Vergleich zu einer ernstzunehmenden Option. “

    Dortelweiler, was ist Dir denn heute morgen über die Leber gelaufen? “

    Hihi. Neidabbt. Schon passiert, da isser, der Raumdekorateuer.

  123. Meine Fragen sind: Verspielen wir gerade eine historische Chance oder sollten wir als Aufsteiger mit dieser Saison absolut zufrieden sein? Was passiert dann im Sommer: Konsolidieren wir uns, können wir die Performance 40+ halten oder spielen wir nächste Saison gegen den Abstieg?

  124. Die historische Chance haben wir verspielt, als wir so gut gestartet sind.

  125. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Selbst Matthäus wird bei dem Vergleich zu einer ernstzunehmenden Option. “

    Dortelweiler, was ist Dir denn heute morgen über die Leber gelaufen? “

    Slomka? SLOMKA? Das intrigante …? Du brauchst doch nur gucken, was da in H gerade los ist. Der fehlt uns hier gerade noch.

  126. Ich fasse es nicht! Kaum war der Post 125 raus, hängt sich mein Rechner auf. Recht hat er.

    Der Raumdekorateur ist für NICHTS!!! eine Option. Diskussionsfrei.

    (Und jetzt bin ich mal gespannt, was nu’ passiert beim senden …)

  127. Still here … Glück gehabt. :-)

  128. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Slomka wirft noch hin ? “

    Wäre mein erster Tipp. “

    Man schaue sich dein Ranking beim Tippspiel an und vertraue danach auf deinen Tipp?

    Well,… “

    Daran siehst Du, dass dieser Kelch an uns vorüber gehen wird.

  129. ZITAT:

    “Es wird vermutlich noch nicht für Europa reichen aber das ist aus meiner Sicht auch gut so.

    Wenn wir es noch 2-3 Jahre hintereinander schaffen, eine ähnliche Saison zu spielen wie dieses Jahr,

    dann gehören wir vielleicht da hin. “

    Sicher. Schwächelnde Schalker, Stuttgarter, Hamburger, Wolfsburger, Gladbacher und Hannoveraner haben wir praktisch jede Saison. Und überhaupt können wir echt froh sein, nicht mehr gegen Paderborn ran zu müssen. Paderborn!

  130. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Slomka wirft noch hin ? “

    Wäre mein erster Tipp. “

    Man schaue sich dein Ranking beim Tippspiel an und vertraue danach auf deinen Tipp?

    Well,… “

    Daran siehst Du, dass dieser Kelch an uns vorüber gehen wird. “

    :-)

  131. @ 112 Ich weiß nicht was mit Helmes bei VW los ist aber sollte der noch fit werden sollte man VW nicht aus den Augen verlieren!

    Ohne deutlich verstärktem Kader (Sturm) könnte das Erreichen der Euroliga sich als Damoklesschwert für die Eintracht erweisen. Denn bei dem laufintensiven Spiel der Eintracht wäre eine Zusatzbelastung in der EL

    evtl. tödlich!

  132. Ich tippe, dass ich eh danebentippe.

    Favre vergessen, den würd ich auch nehmen (passt auch gut zu unserer derzeitigen Spielweise).

  133. @126

    Uff, gehts auch einbisserl einfacher ;)

    Bei mir steht gerade noch der (mir nicht klare, da nicht eindeutig definierte) Begriff “historische Chance” gegenüber dem Begriff “entzaubertes Überraschunsgteam”.

    Bin selbst noch in der Findungsphase, was und ob überhaupt nun da zutrifft.

  134. Wir sollten uns einfach vom Spielbetrieb abmelden. Why not?

  135. Am Ende könnte man Veh vielleicht doch verstehen.

    Hitzfeld hat es ja richtig erklärt. Veh hat das maximal Mögliche aus den Gott(HB) gegebenen Umständen bei Eintracht Frankfurt heraus geholt. Aufstieg, dann fast ständig auf Platz 4 in dieser Saison.

    Der Mann hat finanzell ausgesorgt. HB spricht von Platz 13 ohne Sorge für einen Trainer und diejenigen, die ihn jetzt noch zum unterschreiben bringen könnten, die Mannschaft, gönnt sich eine Auszeit.

    Da kommt vielleicht auch der Gedanke, dass das mit 3-4 punktuellen Verstärkungen, und dann noch im finanziellem Rahmen von Eintracht Frankfurt, die nächste Saison nicht sicher besser werden kann als diese.

  136. Zambrano auf die Frage nach seinem Wechsel nach Liverpool : “Nein, ich fühle mich hier wohl.”

    Jung und Rode sollten mal Deutsch lernen.

  137. Werner Biskup, blabla, vgl. auch 2012, 2011, 2010, 2009, 2008 und 2007.

  138. ZITAT:

    ” diejenigen, die ihn jetzt noch zum unterschreiben bringen könnten, die Mannschaft, gönnt sich eine Auszeit”

    Barvo! Ein Aspekt, der mir hier viel zu kurz kommt. Warum dürfen sich Spieler vom Trainer abhängig machen und umgekehrt gildet nicht?

  139. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Obacht, Werbung in eigener Sache.

    Da die Trainer kommen und gehen und der Trainer Baade erst am 24.03 liest, kommt hier mal was tolles dazwischen. Nämlich eine weitere Lesung. Diesmal dreht es sich mal nicht um Fußball, sondern es handelt sich um Auszüge meines eigenen, eher schwarzromantischen Werkes: Der Casper Jacob.

    Wann? 14.03.2013, 20:00 Uhr

    Wo? Kaufhaus Hessen, Berger Straße 288 in F-Bornheim

    Wäre schön, euch zu sehen. Fallen zwar auch keine Tore, wird aber schön.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  140. ZITAT:

    ” Denn bei dem laufintensiven Spiel der Eintracht wäre eine Zusatzbelastung in der EL

    evtl. tödlich! “

    Laufbilanz der letzten drei Spiele:

    Hannover 110 km, Eintracht 113 km

    Gladbach 126 km, Eintracht 118 km

    Freiburg 117 km, Eintracht 117 km

    Ich habe jetzt keine Lust mich durch alle Mannschaften zu kämpfen. Ich gehe aber jede Wette ein, dass unser Spiel nicht wesentlich “laufintensiver” ist als das der anderen Bundesligamannschaften.

  141. Das ist ja wie beim gemeinsamen Abspecken im Fitness-Studio – was zählt ist die kollektive Leistung…

    Aber mal grundsätzlich:

    Hatte gestern den Eindruck, dass Hannover in den letzten 10 Minuten so langsam die Puste ausging. Darf eigentlich nicht sein…

  142. @ 144 Das verlangt auch niemand von dir.Vielleicht ist es so das die anderen bereit sind mehr zu laufen!

    Außerden muß eine technisch weniger beschlagende Mannschaft halt ein bißchen mehr lauifen. Dies gilt

    nicht nur für die Eintzracht. Hannover und Gladbach sind nicht mehr in der EL und Freiburg war nicht drin also sind in letzter Zeit keine zusätzlichen Belastungen aufgetreten. Na ja könnte man noch Stundenlang drüber reden. Ich bin sicher du bleibst bei deiner Meinung und ich bei meiner.

  143. ZITAT:

    ” @ 144 Das verlangt auch niemand von dir.Vielleicht ist es so das die anderen bereit sind mehr zu laufen!

    Außerden muß eine technisch weniger beschlagende Mannschaft halt ein bißchen mehr lauifen. Dies gilt

    nicht nur für die Eintzracht. Hannover und Gladbach sind nicht mehr in der EL und Freiburg war nicht drin also sind in letzter Zeit keine zusätzlichen Belastungen aufgetreten. Na ja könnte man noch Stundenlang drüber reden. Ich bin sicher du bleibst bei deiner Meinung und ich bei meiner. “

    Dieter, selbst die Bayern sind im Spiel gegen Düsseldorf 116 km gelaufen. Hier eine (alte) Laufleistungstabelle

    http://myfuba.de/2012/01/19/la.....entabelle/

    Wenn ich mir die Daten anschaue, und die der Eintracht nehme, sehe ich keine signifikanten Spitzen bei uns. Ich denke deshalb, und das hat wenig mit “Meinung” zu tun, dass unser Spiel nicht überdurchschnittlich laufintensiv ist.

  144. Heutzutage spielen alle “laufintensiv”. Warum? Weil sie’s können. dank modernem Training.

    Allerdings dürfte nicht die Kilometeranzahl alleine entscheidend sein, sondern die Intensität der Läufe. Dafür gibt es auch irgendwelche Daten, aber denen traue ich nicht.

  145. Dann muss es am Verletzungspech liegen, dass es bei uns gerade nicht läuft, nicht?

  146. “Allerdings dürfte nicht die Kilometeranzahl alleine entscheidend sein”

    Völlig Deiner Meinung. Und ich gehe eine Wette ein, dass es keine Statistik gibt, in der bewiesen wird, dass heutzutage eine “Doppelbelastung” signifikante körperliche Auswirkungen auf eine Mannschaft hat. Ich erinnere mich mit Grauen an Spiele, die wir gegen Gegner geführt haben, die gerade erst aus dem Flugzeug ausgestiegen sind.

  147. ZITAT:

    ” Dann muss es am Verletzungspech liegen, dass es bei uns gerade nicht läuft, nicht? “

    Nein, an Meier und Bruchhagen. Wozu haben wir die sonst (überhaupt) noch?

  148. Btw: In die falsche Richtung laufen, erhöht auch die Laufleistung. Wie beim Brutto-Sozial-Produkt. Das erhöht sich auch bei Sachschäden. ;-)

  149. ZITAT:

    ” Und ich gehe eine Wette ein, dass es keine Statistik gibt, in der bewiesen wird, dass heutzutage eine “Doppelbelastung” signifikante körperliche Auswirkungen auf eine Mannschaft hat.”

    Ich schätze, dass es zig Statistiken gibt, die das beweisen – und eben so viele für das Gegenteil. Da sind wir also einer Meinung.

    ZITAT:

    ” Ich erinnere mich mit Grauen an Spiele, die wir gegen Gegner geführt haben, die gerade erst aus dem Flugzeug ausgestiegen sind. “

    Das sind jetzt wieder Einzelbeispiele, die für die Aussagekraft von Statistiken unbedeutend sind…

    :-)

  150. Ich glaube, dass es gar nicht entscheidend ist ob unser Spiel besonders laufintensiv ist. Wir sind ganz allgemein zu dünn besetzt, es ist ja bereits für die Bundesliga allein knapp. Zur Zeit haben wir ziemliches Glück bzgl. Verletzungen, das wird normalerweise bei Zusatzbelastungen dann fehlen. Welche Spieler können halbwegs einen Stammspieler ersetzen? Höchstens Celozzi, Russ, Lanig. Auf unserer Bank sitzen noch: Oka, Djakpa, Butscher, Kittel. Sicher kommen mit Kempf, Stendera usw. auch Spieler nach, bundesligareif sind sie wohl noch nicht.

    Im Winter ist von Gott Herri eine Entscheidung getroffen worden: Wir wetten nicht auf eine Champions-League-Teilnahme und verstärken uns kaum, schließen eher nur die größten Lücken im Kader. Eine Wette wäre gewesen: 10 Mio. in Spieler investieren (bekommt man selbst bei schlechtem Abschneiden als deutscher Verein wieder raus wenn man die Gruppenphase erreicht).

    Folge: Maximal Europa-League-Teilnahme. Kann man akzeptieren, ist eben die sichere Variante. Grob geschätzt 8-10 Mio Zusatzeinnahmen könnten mit Glück dort auch gelingen (http://www.rp-online.de/sport/.....-1.3219634). Allerdings müsste man wieder im Sommer darauf wetten, die Gruppenphase zu erreichen.

  151. Wie auch immer. Man muss auf jeden Fall geil drauf sein zu wollen. Sonst wird das nichts.

  152. ZITAT:

    ” Wie auch immer. Man muss auf jeden Fall geil drauf sein zu wollen. Sonst wird das nichts. “

    So is das, Fußball ist einfach.

  153. Danke für das Video, wieder mal sehr amüsant. Ich bin großer Kilchi-Fan und verbitte mir, dass er FR-mannschaftsintern bedroht wird.

  154. Im Schnneeregen und bei gefühlten -7 Grad werde ich immer so richtig geil. Merkt halt nur niemand.

  155. pochender knorpel

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Denn bei dem laufintensiven Spiel der Eintracht wäre eine Zusatzbelastung in der EL

    evtl. tödlich! “

    Laufbilanz der letzten drei Spiele:

    Hannover 110 km, Eintracht 113 km

    Gladbach 126 km, Eintracht 118 km

    Freiburg 117 km, Eintracht 117 km

    Ich habe jetzt keine Lust mich durch alle Mannschaften zu kämpfen. Ich gehe aber jede Wette ein, dass unser Spiel nicht wesentlich “laufintensiver” ist als das der anderen Bundesligamannschaften. “

    @Stefan: ich weiß, Google ist mein Freund und in der Zeit, in der ich diesen Beitrag tippe, könnte ich auch selbst nachschauen. Aber da ich mehr so der kommunikative Typ bin, frage ich nach:

    Die 126 km bei Gladbach sind kein typo (also 116 vllt. ?)? Sind die wirklich ganze 8 km mehr gelaufen als Unsere? Der Unterschied erscheint mir bei zwei Mannschaften, die beide mit 11 Spielern zu Ende spielen ziemlich groß.

  156. “Die 126 km bei Gladbach sind kein typo (also 116 vllt. ?)? Sind die wirklich ganze 8 km mehr gelaufen als Unsere? Der Unterschied erscheint mir bei zwei Mannschaften, die beide mit 11 Spielern zu Ende spielen ziemlich groß.”

    Ich sitze im Zug. Ich meine aber das war so. Steht auf bundesliga.de

  157. Vorschlag:

    Könnte man sich darauf einigen, dass jeder “normal” geschossene Ball schneller ist, als jeder Zweibeiner laufen kann (außer der Ball von Inui in den letzten Minuten)?

  158. Der Durst macht den Olli fertig. Kein Wunder, dass der nicht mehr auf die Beine kommt.

    Ich halte auch dafür, dass die Form einiger Einzelspieler nicht ganz so überragend ist wie in der Hinrunde. Das reicht im Grunde schon. Dazu kommt, dass einige der Mannschaften, die in der Hinrunde abkackten, sich langsam wieder fangen.

    Oder so:

    http://dsh-prod.s3.amazonaws.c.....detail.jpg

  159. Ich würde jetzt nicht alles schwarz malen…… die Mannschaft ist bisher nicht eingebrochen. Die Abwehr ist stabil, gewinnen wir die beiden nächsten Spiele, sind wir voll dabei, denn kaum eine Mannschaft zwischen Platz 4 bis 10 ist momentan stabil, vielleicht S04, aber auch da ist die Saison nach zwei Siegen gegen den Erzrivalen abgehakt.

  160. pochender knorpel

    ZITAT:

    “Ich sitze im Zug. Ich meine aber das war so. Steht auf bundesliga.de “

    Tatsache. 118,8 zu 126,7 steht da. Ok, diszipliniertes Defensivverhalten frisst natürlich auch unheimlich Kilometer, aber ein so dramatischer Unterschied? War mir während des Spiel gar nicht so aufgefallen, wenn so etwas überhaupt in irgendeiner quantifizierbaren Form visuell wahrnehmbar ist.

  161. Ich laufe jetzt mal bei gefühlten -7 Grad 11,8 Meter am Baseler Platz. Das muss man nicht geil finden.

  162. ZITAT:

    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

    Strategisch vielleicht nicht der falsche Schritt. In Ruhe für Liga 2 aufbauen…

  163. Stimmt, die Abwehr steht. Problem: Der Angriff steht auch. Und zwar VOR dem 16er. Wer zum Geier (sorry, Adler) hat den gegnerischen Strafraum zum Sperrgebiet erklärt? Muss man ja nicht unbedingt blind drauf losrennen; man könnte – so als Vorschlag – auch mal einen Keeper aus 16m mit ‘nem Aufsetzer testen, noch dazu bei diesem Schietwetter am Sonntag. Erhöht zwar nicht die Laufleistung, sieht aber gut aus. Kann man Glück zwingen? Keine Ahnung, lässt sich aber ausprobieren.

  164. Die Scheiß-Kälte in diesem Land macht die Bundesliga nicht gerade attraktiv. Laufen hilft da auch nur bedingt. Finde Standards und gepflegtes Passspiel wichtiger.

  165. ZITAT:

    “Tatsache. 118,8 zu 126,7 steht da. Ok, diszipliniertes Defensivverhalten frisst natürlich auch unheimlich Kilometer, aber ein so dramatischer Unterschied? War mir während des Spiel gar nicht so aufgefallen, wenn so etwas überhaupt in irgendeiner quantifizierbaren Form visuell wahrnehmbar ist. “

    Das sind nicht mal 10% Unterschied. Unwahrscheinlich, dass man das während des Spiels so sieht.

  166. ZITAT:

    Das sind nicht mal 10% Unterschied. Unwahrscheinlich, dass man das während des Spiels so sieht. “

    Doch. Kann sich an Balleroberungen und angekommenen Pässen bemerkbar machen. Da gehts um Zentimeter.

  167. Der Kaiser Franz ist immer noch ein heißer Feger.

    http://tinyurl.com/az9nqgy

  168. Wie spielt man eigentlich gegen einen total verunsicherten Gegner zu Hause, wenn man selbst auch nicht so gut drauf ist?

    – Voll druff mit der Gefahr auch in einen Konter zu laufen, den gegner aufzubauen und selbst noch mehr verunsichert zu sein?

    – Selbst hinten sicher stehen und den Gegner mal machen lassen. Im Zweifel wieder ein unentscheiden mitnehmen?

    – Oder kontrollierte Offensive und drauf hoffen, dass früher oder später einer reingeht?

    Das wird echt ein schwieriges Spiel gegen den VFB. Ich würde versuchen das Glück zu erzwingen, Hoch stehen, pressing und den Gegner früh unter Druck setzen.

  169. “Ich würde versuchen das Glück zu erzwingen, Hoch stehen, pressing und den Gegner früh unter Druck setzen.”

    Von der ersten Minute Vollgas geben. Früh in Führung gehen und die diesen unsympathischen Club im weiteren Verlauf demütigen. Einen Befreiungsschlag landen.

  170. @168 – ich denke, die Mischung machts aus.

    Die Jungs müssen situativ entscheiden, ob sie per Doppelpass in den Strafraum eindringen oder vor dem 16er am Gegner außen vorbeiziehen und es mit einem platzierten Distanzschuß versuchen.

    Es gab einige Situationen gestern, da hatte der ballführende Spieler (oft: Meier) vor dem 16er den richtigen Zeitpunkt zum Pass auf die schnellen Außen in die Spitze schlichtweg verpasst (oder sogar leichtfertig verdaddelt). Dann wurde der Ball wieder halt nach hinten gespielt und das Momentum bzw. die Chance war fort.

  171. ZITAT:

    ” Meine Fragen sind: Verspielen wir gerade eine historische Chance oder sollten wir als Aufsteiger mit dieser Saison absolut zufrieden sein? Was passiert dann im Sommer: Konsolidieren wir uns, können wir die Performance 40+ halten oder spielen wir nächste Saison gegen den Abstieg? “

    Das sind die richtigen Fragen! Danke dafür.

  172. @sgevolker#173

    Saachemal Bubb, seit wann duhstn Du abschreibe? (#168, letzte Zeile) hihi ;-)

  173. ZITAT:

    ” Das wird echt ein schwieriges Spiel gegen den VFB. Ich würde versuchen das Glück zu erzwingen, Hoch stehen, pressing und den Gegner früh unter Druck setzen. “

    Sehe ich auch so. Funktioniert aber nur, wenn ALLE über 90 Minuten hochkonzentriert bei der Sache sind. Diesbezüglich hege ich leise Zweifel, dass das gelingen wird.

  174. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Das wird echt ein schwieriges Spiel gegen den VFB. Ich würde versuchen das Glück zu erzwingen, Hoch stehen, pressing und den Gegner früh unter Druck setzen. “

    Sehe ich auch so. Funktioniert aber nur, wenn ALLE über 90 Minuten hochkonzentriert bei der Sache sind. Diesbezüglich hege ich leise Zweifel, dass das gelingen wird. “

    Mal schauen, wie es ausgeht. Hauptsache ich muss nicht mehr lesen, dass sich die Bundesliga jetzt so sehr auf unser Spiel eingerichtet hat, dass wir nicht mehr treffen….

  175. Wie viele Berater hat der Veh eigentlich? Vielleicht hängt es ja daran, bei dem Vertrag. Habe gehört, da gäbe es manchmal regelrechte Sauhaufen.

  176. @ 147 Stefan

    Die Laufleistung der Eintracht ist umso bemerkenswerter,wenn man bedenkt das unsere “Stoßstürmer” TG oder OO bestenfalls auf einen Kilometer pro Spiel kamen…….

  177. Gegen Stuggi: Wichtig ist, erst mal den Gegner möglichst schlecht aussehen zu lassen und keine Fehler zu machen. Dann werden die nervösund kacken zunehmend ab. Wie gegen den HSV.

    http://de.eurosport.yahoo.com/.....44803.html

    Falls S06 doch mit Keller weitermachen will: könnte auch sein, dass der VfB nächste Saison neuen Trainer sucht. Da kann man ja auch Meister werden, bekanntlich.

  178. ZITAT:

    ” Wie viele Berater hat der Veh eigentlich? “

    Hat er überhaupt einen ?

  179. ZITAT:

    “Falls S06 doch mit Keller weitermachen will: könnte auch sein, dass der VfB nächste Saison neuen Trainer sucht. Da kann man ja auch Meister werden, bekanntlich.”

    Äh, suchen wir jetzt für unseren Verein einen neuen Trainer oder für unseren Trainer einen neuen Verein?

  180. Eine hohe Laufleistung kann auch bedeuten, dass mit Taktik und Raumaufstellung etwas nicht stimmt, was durch Einsatz ausgeglichen werden muss.

    Glaube aber, dass wir in der Hinrunde meist höhere Werte als die Gegner hatten.

    So, werde jetzt auch erst einmal das Video gucken.

  181. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wie viele Berater hat der Veh eigentlich? “

    Hat er überhaupt einen ? “

    Braucht man heute. So sieben oder acht.

  182. Ich würde es noch mal mit dem Daum versuchen. Rein aus Gag. Mir fällt auch echt kein anderer Name ein, den ich in einer PK fast so gerne sehen würde wie AV.

  183. Nidda-Adler: ich bin für alle da!

    :-)

  184. ZITAT:

    ” Nidda-Adler: ich bin für alle da!

    :-) “

    Ui, endlich mal einer, der großzügig denkt ;-)

  185. ZITAT:

    ” Ich würde es noch mal mit dem Daum versuchen. Rein aus Gag. Mir fällt auch echt kein anderer Name ein, den ich in einer PK fast so gerne sehen würde wie AV. “

    Hören wir auf etwas zu beschwören. Veh hat sich noch nicht entschieden.

  186. Wäre ja auch nur ein Plan B.

  187. Ich wär für was solides: Ede Geyer! Mein Gott hier herrscht ja eine Stimmung als wenn sich alles ufflöst!

    Ich sags nochmal: der AV weiß garnicht was er an der Eintracht hat die Schalker Fans sind ja sowas von

    sensibel, wenns nicht läuft….. Ich würde ihm dringend abraten!

  188. @3zu7 #191

    Bis ich zu DEM Plan B komme, wird das Alphabet geändert: A1, A2, A3, … A99, A1a, A2a …

  189. ZITAT:

    ” Ich würde es noch mal mit dem Daum versuchen. Rein aus Gag. Mir fällt auch echt kein anderer Name ein, den ich in einer PK fast so gerne sehen würde wie AV. “

    Christian Gross oder besser noch Heiko Vogel. Ist aber ne fachliche Sache. Und nun betrinke ich mich. Mir reichts heut

  190. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich würde es noch mal mit dem Daum versuchen. Rein aus Gag. Mir fällt auch echt kein anderer Name ein, den ich in einer PK fast so gerne sehen würde wie AV. “

    Christian Gross oder besser noch Heiko Vogel. Ist aber ne fachliche Sache. Und nun betrinke ich mich. Mir reichts heut “

    Da…

    Heiko Vogel wurde zusammen mit vier weiteren Persönlichkeiten als möglicher Preisträger der Arosa Humorschaufel 2012, einem Jurypreis des Arosa Humor-Festivals, nominiert.

  191. ZITAT:

    “Hören wir auf etwas zu beschwören. Veh hat sich noch nicht entschieden.”

    Ich glaube schon. Aber saache duhd er nix.

  192. @Dieter

    Für dieser shice Stimmung ist nur EINER verantwortlich. Jawohl.. Nein Dieter du bist es nicht.

  193. Es gibt tatsächlich wenige Alternativen zu Veh. Nur Graupen überall.

    Außer Michael Laudrup vielleicht.

  194. Ich möchte darauf verweisen, dass Galatasaray morgen Abend den kleinen Lauf der Schalker nachhaltig beendet und wir am Sonntag nur noch drei Punkte hinter Leverkusen sind. Ihr könnt mich ja dann in London bei den Spurs fragen, wie ich damals darauf kam.

  195. ZITAT:

    ” Ich möchte darauf verweisen, dass Galatasaray morgen Abend den kleinen Lauf der Schalker nachhaltig beendet und wir am Sonntag nur noch drei Punkte hinter Leverkusen sind. Ihr könnt mich ja dann in London bei den Spurs fragen, wie ich damals darauf kam. “

    Oder bei Viktoria Köln nach dem Pokal-Aus in der 1. Runde.

  196. ZITAT:

    ” Ich würde es noch mal mit dem Daum versuchen. Rein aus Gag. Mir fällt auch echt kein anderer Name ein, den ich in einer PK fast so gerne sehen würde wie AV. “

    Pro Lametta!

    http://www.youtube.com/watch?v.....HUDqgeq10w

  197. Das Video hat mir sehr gut gefallen. Viele Diskussionen, die in die richtige Richtung gehen, ein paar Anmerkungen:

    Die Raute : Die haben wir immer nur eingesetzt, wenn jemand gefehlt hat. Ich glaube, hauptsächlich geht es hier darum, Celozzi so ins Team einzubauen, dass es passt (Raute=Celozzi auf dem Platz). Ich hätte mir den aber auch auf der Sechs neben Schwegler vorstellen können gegen Hannover. Was kommt hier gegen Stuttgart ?

    Meier : Bin hier voll und ganz Stefans Meinung. Meier gehört hinter (in die) die Spitze(n), und sonst nirgendwo hin.

    Formschwäche : Hier hat Kilchi Recht. Die Formschwäche einiger Spieler (Oczipka) spielt schon auch eine wichtige Rolle derzeit. Zu hoffen bleibt hier, dass sich das schnell ändert.

    Sturm : Wen ich jetzt gegen Stuttgart stellen würde, weiß ich auch nicht genau. Occean würde ich Lakic auch klar vorziehen, wegen der Zweikampfstärke, hier bin ich bei Stefan, weiß aber trotzdem nicht ob ich ihn bringen würde. Wenn man bedenkt, dass man in Phasen wie diesen gerade etwas mehr Kampfkraft braucht, hat Stefans Idee schon etwas, aber eigentlich wollte ich weder Lakic noch Occean sehen.

    Vielleicht das hier: Celozzi auf die Aignerposition, Inui und Aigner rochieren links und im Zentrum und Meier ganz vorne rein.

  198. Wenn man hier so reinschaut, könnte man meinen, Veh hätte der Eintracht bereits abgesagt und bei Schlacke unterschrieben. Es wird wirklich Zeit, dass endlich Fakten geschaffen werden – in welche Richtung auch immer. Diese unsäglichen Hängepartien nerven. Das ist unerträglich! Am besten ich mach’s wie der Heinz und besauf’ mich …

  199. Die 199 lächelt immer noch leicht vor sich hin. Jetzt habe ich glatt Lust auf Liga Unten bekommen, weil ich aus dem Abendkick hier die Deutungshoheit gewinnen werde. Allen anderen empfehle ich eine intensive Videoanalyse der Hannover-Partie bei geöffnetem Fenster und einem Zinn 40 in der Hand. Weiter.

  200. @Dr. Kunter

    Habe gerade das Fenster aufgemacht: Auf meinem Auto liegt was weißes! Den Getränkevorschlag lehne ich rundweg ab, sonst seh’ ich morgen nix mehr. Lieber Rotwein.

    (Und jetzt mache ích das Fenster wieder zu – wollt’ nur lüften. Hilft [manchmal] beim Denken.) ;-)

  201. Das obligatorische Montag-Abend-Spiel rückt näher. Can’t wait!

  202. Hm.

    ” Occean würde ich Lakic auch klar vorziehen, wegen der Zweikampfstärke, hier bin ich bei Stefan, weiß aber trotzdem nicht ob ich ihn bringen würde. “

    Ich habe aber gar nicht gesagt, dass ich Occean vorziehen würde. Ich würde nur gerne wieder einen Mittelstürmer und Aigner sowie Inui und Meier auf der Position wo sie hingehören sehen.

  203. ZITAT:

    ” Hm.

    ” Occean würde ich Lakic auch klar vorziehen, wegen der Zweikampfstärke, hier bin ich bei Stefan, weiß aber trotzdem nicht ob ich ihn bringen würde. “

    Ich habe aber gar nicht gesagt, dass ich Occean vorziehen würde. Ich würde nur gerne wieder einen Mittelstürmer und Aigner sowie Inui und Meier auf der Position wo sie hingehören sehen. “

    Da könntest du aber auch Lakic nehmen, was du anscheinend nicht möchtest. Ich sehe bei Inui und Aigner unser größtes Problem in dieser Phase und das hat nicht alleine damit zu tun, dass sie nicht auf ihren gewohnten Positionen spielen. Es ist einfach zu problematisch, wenn du solchen Spielern nicht auch einmal eine Pause geben kannst. Irgendwie ist das dumm gelaufen. Ich weiß nicht, ob man hier etwas anders hätte machen können. Vor der Saison hatte ich klar Kittel auf der Rechnung und ich weiß nicht, ob hier etwas versäumt wurde (bei seinen wenigen Einwechslungen hat er grauenhaft gespielt). Köhler passte nicht mehr zu unserem Spiel, da hatte Veh Recht, aber ohne die beiden (Köhler und Kittel) sind wir hier doch sehr dünn besetzt (Matmour gefällt mir im Mittelfeld gar nicht). Genau aus diesem Grund finde ich den Rosenthal Transfer so gut, der wäre auch im Moment der Spieler, den wir am dringensten gebrauchen könnten.

    Eigentlich müssen wir hier konsequent Kittel werfen, weil wir ihn als Option brauchen.

  204. Facebook ist irgendwie noch geiler ( sic!) als Forum und hier.. Das ist das wahre Leben. Ein Eingangsbeitag!

    Ich darf mal zitieren Hossa:-)

    “dann hau halt ab wenn du Schalke so geil findest – vielleicht kommt danach Jemand der weiß das Rode kein Außenbahnspieler ist, Meier kein Linksaußen, Aigner wiederum ein Außenbahnspieler ist und das man auch mal wechseln kann (sogar zur Halbzeit – es ist wirklich nicht verboten), wenn Spieler völlig außer Form sind! P.S. – dieRaute ist Scheiße – und damit mein ich nicht den HSV!”

    Also. Anwalt ist schon shice… man ist ja für alles verantwortlich. Ok. Aber Trainer ist irgendwie noch besser.

  205. “Da könntest du aber auch Lakic nehmen, was du anscheinend nicht möchtest”

    Doch. Würde ich schon möchten.

  206. @Heinz

    :)

    Sehr schön. Ich finde damit ist alles gesagt. Gefällt mir.

  207. ZITAT:

    ” Ich möchte darauf verweisen, dass Galatasaray morgen Abend den kleinen Lauf der Schalker nachhaltig beendet und wir am Sonntag nur noch drei Punkte hinter Leverkusen sind. Ihr könnt mich ja dann in London bei den Spurs fragen, wie ich damals darauf kam. “

    Hihi

  208. ZITAT:

    ” Es gab einige Situationen gestern, da hatte der ballführende Spieler (oft: Meier) vor dem 16er den richtigen Zeitpunkt zum Pass auf die schnellen Außen in die Spitze schlichtweg verpasst (oder sogar leichtfertig verdaddelt). Dann wurde der Ball wieder halt nach hinten gespielt und das Momentum bzw. die Chance war fort. “

    Dazke! Endlich schreibts mal jemand. Kann mich an mind. 3 Situationen erinnern, wo Otschipka auf links durchgestartet ist und Meier statt direkt weiterzupassen den Ball gestoppt, sich um die eigene Achse gedreht und den Ball dann diagonal zurück ins zugestellte MF gespielt hat. Dachte bisher, ich sei zu blöd um die strategische Idee dahinter zu checken…

  209. Würd ich ich schön möchten fiinde ich gut. Ich würde mich sozusagen anmöchten.

  210. ZITAT:

    ” Würd ich ich schön möchten fiinde ich gut. “

    Da trifft du mal den Umlaut und dann ist es auch wieder falsch. Schon möchten. Nicht “schön”.

  211. Geil finde ich FB auch die User die sich an Spieler anwanzen. Was geht in deren Köpfen vor`Meinen die wirklich die gucken auf Beitrag 363? Hosianna..

  212. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Würd ich ich schön möchten fiinde ich gut. “

    Da trifft du mal den Umlaut und dann ist es auch wieder falsch. Schon möchten. Nicht “schön”. “

    Jo mei shit happens:-))

  213. ZITAT:
    ” Geil finde ich FB auch die User die sich an Spieler anwanzen. Was geht in deren Köpfen vor`Meinen die wirklich die gucken auf Beitrag 363? Hosianna.. “

    Du liest den Rotz wirklich?

  214. ZITAT:

    ” Geil finde ich FB auch die User die sich an Spieler anwanzen. Was geht in deren Köpfen vor`Meinen die wirklich die gucken auf Beitrag 363? Hosianna.. “

    Glaube, da geht gar nichts vor! Vakuum und graphologische Diarrhoe…

  215. ZITAT:

    ” Also. Anwalt ist schon shice… man ist ja für alles verantwortlich. Ok. Aber Trainer ist irgendwie noch besser. “

    Pfft. You ain’t seen nothing yet. Probier mal Vorstand. :-)

  216. Ach herrje, Braunschweig gegen die Pfälzer ja heute.

    Da kommen Erinnerungen hoch, die so gar nichts mit 2. Liga und Montag Abend zu tun haben.

    *EFC Galama*

  217. @Kid

    Ich glaube dir das. Ich glaubs dir wirklich.

  218. Einhergehend mit der Hoffnung, daß uns der tatsächliche Exkrementveredeler Midas Hübner länger erhalten bleibt, ist da noch die Erwartung, daß auch den Spielern allmählich das Trainerthema ähnlich am Allerwertesten vorbeigeht wie mir.

  219. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Geil finde ich FB auch die User die sich an Spieler anwanzen. Was geht in deren Köpfen vor`Meinen die wirklich die gucken auf Beitrag 363? Hosianna.. “

    Du liest den Rotz wirklich? “

    Ich lese alles. Ich kann nicht anders. Deswegen sterbe ich auch früher. Das wiederum soll ja mitunter eine Erlösung sein. Obwohl.. ich hab so ne Ahnung.. möglicherweise würde ich wiedergeboren… und wegen meinem schlechten Karma… tusch.. natürlich als Vorstand.:-). bei Eintracht Frankfurt.. Ja.. ich glaube Gott ist gerecht. Hättse mal öfter das Maul gehalten Gründel.

  220. @223

    Trainer-Hysterie gibt es hier und dort und woannners noch, aber bestimmt nicht innerhalb der Mannschaft.

  221. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Du liest den Rotz wirklich? “

    Sollte ich das persönlich nehmen? :-)

  222. ZITAT:

    ” Würd ich ich schön möchten fiinde ich gut. Ich würde mich sozusagen anmöchten. “

    hihi.

    Kann ich mir das Zitat bei Gelegenheit ausleihen, also mit “schon schön” oder so? So mit “anmöchten”?

  223. ZITAT:

    ” Ich lese alles. Ich kann nicht anders. “

    Notiert. Wie du noch lesen wirst. :-)

  224. ZITAT:
    ” Ich lese alles. Ich kann nicht anders “

    Das wundert mich jetzt wirklich.

  225. Benni auf der Bank beim FCK…tststts

  226. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich lese alles. Ich kann nicht anders “

    Das wundert mich jetzt wirklich. “

    Mich auch. Ehrlich und offen gestanden

  227. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich lese alles. Ich kann nicht anders. “

    Notiert. Wie du noch lesen wirst. :-) “

    weia:-)

  228. Was ist eigentlich lesen?

    Ich dachte es langt einfach was hinzuschmieren, irgend welche plus einer zu geben oder so komische Daumen nach oben zu strecken

  229. Blöde Frage: Wo hat Meier denn in den letzten Spielen gespielt, wenn nicht hinter der Spitze? Selbst in der Raute gibt er doch den Zehner – so, wie im 4-2-3-1.

  230. ZITAT:

    ” @ 147 Stefan

    Die Laufleistung der Eintracht ist umso bemerkenswerter,wenn man bedenkt das unsere “Stoßstürmer” TG oder OO bestenfalls auf einen Kilometer pro Spiel kamen……. “

    Die Laufleistungen der Eintracht ist daher bemerkenswerter, dass wir im Prinzip gefühlt immer mit der gleichen Mannschaft spielen.

  231. ZITAT:

    ” Blöde Frage: Wo hat Meier denn in den letzten Spielen gespielt, wenn nicht hinter der Spitze? Selbst in der Raute gibt er doch den Zehner – so, wie im 4-2-3-1. “

    So weit ich das gesehen habe, spielte er auf links und Inui war hinter den Spitzen…

  232. Hängen nicht-gegebene Nicht-Abseits-Tore irgendwie mit dem Namen “Eintracht” zusammen? Scheint so.

  233. ZITAT:

    ” Benni auf der Bank beim FCK…tststts “

    Wie heisst nochmal der andere Topspieler der nicht mitspielt?

  234. @

    Danke Kid … Durchschnauf….melde mich

  235. ZITAT:

    ” Was ist eigentlich lesen?

    Ich dachte es langt einfach was hinzuschmieren, irgend welche plus einer zu geben oder so komische Daumen nach oben zu strecken “

    Like.

    Guuhde N8 allerseits.

  236. ZITAT:

    ” Wie heisst nochmal der andere Topspieler der nicht mitspielt? “

    Keine Ahnung. Aber seit der 75. Minute darf er mitmachen.

  237. ZITAT:

    “Keine Ahnung. Aber seit der 75. Minute darf er mitmachen. “

    ;-)

  238. Daß die gängigen medialen Nachbetrachtungen dem kanonendonnernden Spieltagsverderber retrospektiv wie so oft recht geben, interessiert schon heute keine Sau mehr.

    Den Blick voraus gilt es, alle Kräfte zu bündeln für das Projekt “Saisontor 39” !

  239. … muss es nicht heissen “the thrill has gone” ?!

  240. Weiß nicht ob es jemand glaubt/interessiert.

    Jung wird höchstwahrscheinlich verlängern, darf im Sommer aber trotzdem wechseln.

    Zumindest die Verlängerung dürfte alsbald über die Bühne gehen.

    Diese Info kommt aus sehr sicherer Quelle aus dem Vereinsumfeld.

    Ich find’s geil. Spielen wir halt ab nächster Saison mit Cello hinten rechts und holen uns von den Jung-Millionen diesen Lewandowski von dem alle reden.

  241. Eine solche Vertragsverlängerung (mehr Geld, dafür höhere Ausstiegssumme) im Falle von Jung wäre einfach nur das normalste auf der Welt und für beide Seiten sehr logisch. Für die Eintracht auf jeden Fall, für Jung eher, wenn (zumindest nächste Saison) er bleiben möchte.

  242. Aus gg. Anlaß einen Versuch wert: Triumphator

    Zoscht wie Abbelsaft.

  243. Ui alles weiß. Baseler Platz meldet geschlossene Schneedecke. ÖPNV in Gänze pünktlich. Guten Morgen Frankfurt.

  244. ZITAT:

    ” … muss es nicht heissen “the thrill has gone” ?!

    Das ging mir gestern den ganzen Tag durch den Kopf, aber “es steht doch in der Zeitung!”.

    “Baseler Platz meldet geschlossene Schneedecke”

    So kann man keine 40 Punkte holen.

  245. Was für ein shice Wetter..

  246. ZITAT:
    ” Was für ein shice Wetter.. “

    aber immer noch 5.

  247. ZITAT:

    ” Was für ein shice Wetter.. “

    Langen international.

  248. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Wie hier gestern jemand schrieb: Mainz, Gladbach und Hanoi haben ihre Chancen in deren Überraschungsjahren genutzt.

    Aber das stimmt doch gar nicht, auch wenn es noch so oft wiederholt wird! Allenfalls für H96. Wo hat denn Mainz die Europa-Chance genutzt? Ich kann mich nur an ein blamables Ausscheiden in der Qualifikation gegen irgendeinen Plastikclub aus der hinteren Walachei erinnern. Und hat Gladbach die CL-Chance genutzt? Überhaupt, diese Gladbach-Vergleiche (was Gladbach schaffte, müssen wir auch schaffen??) Gladbach hatte in dem Jahr, als sie vierter wurden, den besten deutschen Offensivspieler (Reus) und den besten Bundesliga-Vertreidiger (Dante). Wir hatten einen nur zur Hälfte bundesligatauglichen Kader, waren Aufsteiger, haben keinen Stürmer und sind trotzdem z.Z. Fünfter. “

    That’s it !!

    Aber das stört ganz schön – beim Ausrufen der Apo.. ka.. also Katastrophenrückunde.. ;-)