Hurz! Umzug

Symbolbild: Abwarten. Foto: Stefan Krieger.
Symbolbild: Abwarten. Foto: Stefan Krieger.

So geht es manchmal. Da wird der Serverumzug (so richtig physikalisch, von einem Ort zum anderen) angekündigt, eine Auszeit avisiert, und dann stellt sich heraus, dass man den falschen Tag mitgeteilt bekommen hat.

Zwei Tage später sollte es eigentlich sein. Natürlich nicht am #DeadLineDay. Never, ever. War dann aber doch so.

Pünktlich um 18:00 Uhr. Ausgerechnet, und das ist wirklich Zufall, dann, wenn das letzte Fax raus sein sollte. Was ja dann sowieso nicht die Eintracht losgeschickt hat, sondern unser nächster Gegner, der SV Darmstadt 98. Ausgerechnet! Hamit Altintop, geboren am 8. Dezember 1982, und um ein Haar, man wird ja schon etwas tüddelig im Alter, war ich in der Versuchung nachzuschauen, wann sein Zwillingsbruder einst das Licht der Welt erblickte.

Der hat ja bekanntlich mal bei uns vergeblich gegen den Abstieg gespielt. Mal gucken, ob sein Bruder bei den Lilien erfolgreicher sein wird.

Ansonsten war bei uns nicht so arg viel mit #DeadLineDay. Seferovic ist halt immer noch da, und wenn jetzt nicht der Kinees noch kommt, ist uns halt einiges an Kohle durch die Lappen gegangen. Etwas, was ja noch vor Monaten ins Reich der Fabel verwiesen wurde. Da hieß es noch klipp und klar entweder Verlängerung, oder halt Verkauf. Da waren wir obbdimistisch. Tja, manchmal gehen Pläne halt in die Hose. Und das kann teuer werden.

Wenigstens der Umzug hat wohl funktioniert. Nur die Uhrzeit hat wohl was abbekommen.

Schlagworte:

325 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Welcome back.

  2. Timing ist alles

  3. Schon alle Umzugskisten ausgepackt?
    Dann war der Umzug ja wirklich flott.

  4. Wahrscheinlich hat der Transfer von Sefe nicht geklappt, weil die Uhr des Faxgerätes ebenfalls nachging.,

  5. Ti-ming ist keine Stadt in China.

    Die Verpflichtung von Marius Wolf ist wohl eher der Versuch, den Spieler mal ein halbes Jahr sehr gut unter die Lupe nehmen zu können. Sportlich ein weiterer Perspektivspieler und keiner, der uns aktuell weiterhilft. Damit bleibt auch die kreative Vakanz im Mittelfeld unbesetzt, solange Fabian ausfällt.

    Ach ja: Und Sefe ist und bleibt da. Das Schaufenster war wohl nicht groß genug.

  6. Übrigens sind Zwillinge nicht zwingend am selben Tag geboren.
    Ich weiß sogar von einem Zwillingspaar mit unterschiedlichem Geburtsjahr. Der eine Junge ist am 31. 12. kurz vor Mitternacht und der andere am 1. 1. kurz nach Mitternacht geboren.

  7. Guten Morgen.
    Ich will die CL Milionen.
    Und bitte gut verwalten.
    Adios.

  8. ZITAT:
    „Sportlich ein weiterer Perspektivspieler und keiner, der uns aktuell weiterhilft.“

    Wenn er so in Form wäre wie in der Hinrunde bei 1860 würde ich das jetzt nicht unterschreiben. Mal sehen.

  9. Kovac: „Wenn wir Geld bekommen hätten, hätten wir einen Kracher geholt. „

  10. Ganz schön viel Konjunktiv in den Beiträgen 8 und 9. ;)

  11. ZITAT:
    „Kovac: „Wenn wir Geld bekommen hätten, hätten wir einen Kracher geholt. „“

    Messi?

  12. Puh, Erleichterung: Der Laden läuft wieder.

    Gestern, 18:00, Worredau: „Batsch“
    Ein Beitrag für die Geschichtsbücher.
    Bin dann den Rest des Abends – verstört und von Schuldgefühlen gemartert – durch das sinnentleerte Netz geirrt und schließlich vor Erschöpfung eingeschlafen.

  13. Moin.
    Es werden keine FAXe mehr verschickt!
    Man nutzt nun das sog. Transfer-Online-Registrierungssystem …
    Guggi hier
    http://www.sport1.de/fussball/.....ssytem-ein

    Wo ist Beutler gelandet?

  14. MW ein Perspektivspieler?

    Weniger auf´m Platz. Er wurde geholt, um die Deutschquote hochzuhalten….

  15. Gibt’s für Wolf eine KO?
    Die ist dann ggf. wie hoch?

  16. Wie? Das Derby ist noch nicht ausverkauft?

  17. ZITAT:
    „Gibt’s für Wolf eine KO?
    Die ist dann ggf. wie hoch?“

    Laut Bild Hannover schon. Von der Höhe ist da aber nichts bekannt.

  18. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gibt’s für Wolf eine KO?
    Die ist dann ggf. wie hoch?“

    Laut Bild Hannover schon. Von der Höhe ist da aber nichts bekannt.“

    Hier steht was von 1,5 Mio. als KO
    http://www.fussballinfo.net/20.....rius-wolf/

    UND

    „Für Aufsehen sorgt nach Abschluss der Transferperiode, dass der chinesiche Klub Changchun Yatai Szabolcs Huszti zurückholen möchte“

  19. Ich glaube nicht, dass Huszti und seine Familie nach China wechseln wollen.

  20. „Für Aufsehen sorgt nach Abschluss der Transferperiode, dass der chinesiche Klub Changchun Yatai Szabolcs Huszti zurückholen möchte“

    Ist es jetzt soweit, dass ich von der Gesellschaft dergestalt abgehängt wurde, dass ich noch nicht einmal für „Aufsehen“ sorgende Ereignisse mitbekomme? Es sieht so aus.
    Davon abgesehen weiß jeder, dass wir einst den unbekannten und stets bemühten dritten Drilling Harkan Altintop verpflichtet haben.

  21. ZITAT:
    „Hier steht was von 1,5 Mio. als KO“

    Steht da nicht. Lesen hilft.

  22. Mein letzter Eintrag, um 17.59 Uhr am 31.1.2017 lautete: „Hasenhüttl isit erkältet.“

    Danach dann der Absturz aller Systeme.

    Sorry nochmal.

  23. Albert hat das System gehackt. Unfassbar!

  24. „Ist es jetzt soweit, dass ich von der Gesellschaft dergestalt abgehängt wurde, dass ich noch nicht einmal für „Aufsehen“ sorgende Ereignisse mitbekomme?“

    Hallo? Das war gestern und ist heute noch DAS zentrale Thema zum #DeadLineDay. Neben Hasenhüttls Schnupfen natürlich.

  25. ZITAT:
    „War gestern was?“

    Dienstag

  26. Constant hat wieder einen Job. Das freut mich.

  27. Ab sofort gehen hier die Uhren anders.

  28. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hier steht was von 1,5 Mio. als KO“

    Steht da nicht. Lesen hilft.“

    Sorry, stimmt, hatte ich hier gelesen
    http://www.transfermarkt.de/ma....._id/358992

  29. ZITAT:
    „Sorry, stimmt, hatte ich hier gelesen
    http://www.transfermarkt.de/ma....._id/358992

    Bader: „Nicht ungewöhnlich, Frankfurt ist in der Lage, Transfers zu bezahlen.“

    Wir sind reich!

  30. Hat jemand Blöd Plus?
    Hier steht was von „MILLIONENANGEBOT“ für SH
    http://www.bild.de/bild-plus/s......bild.html

  31. ZITAT:
    „Ab sofort gehen hier die Uhren anders.“

    Das passt doch perfekt: Blog-G, das Blog der ewig Gestrigen

  32. ZITAT:
    „Sorry, stimmt, hatte ich hier gelesen
    http://www.transfermarkt.de/ma....._id/358992

    Und in der Originalquelle (Hannoversche Neue Presse) steht im Artikel zu Wolf kein Wort zu einer KO oder zu 1,5 Mio. Euro.

  33. ZITAT:
    „Weniger auf´m Platz. Er wurde geholt, um die Deutschquote hochzuhalten….“

    Nein. Unabhängig davon, dass angeblich Cetin schon einen Profivertrag haben soll http://www.fnp.de/sport/eintra.....85,2452928 hätte man zur Erfüllung der Quote beispielsweise Blanco Lopez, der ja schon häufiger im Kader war, einen Vertrag geben können.

    Nicht zu vergessen, dass die Eintracht schon letzten Winter an Wolf dran war.

  34. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Sorry, stimmt, hatte ich hier gelesen
    http://www.transfermarkt.de/ma....._id/358992

    Und in der Originalquelle (Hannoversche Neue Presse) steht im Artikel zu Wolf kein Wort zu einer KO oder zu 1,5 Mio. Euro.“

    Dann wende Dich doch vertrauensvoll an den Verfasser bei TM.de, Chancentod, und bitte ihn um Aufklärung!

  35. ZITAT:
    „MW ein Perspektivspieler?

    Weniger auf´m Platz. Er wurde geholt, um die Deutschquote hochzuhalten….“

    Naja. Sefe wohl bald weg, dazu Tarashaj und Rebic. Es ist nicht verkehrt, eine Alternative für kleines Geld zu testen.

  36. Save the date:

    Mittwoch, 22. Februar: Singende Beine – Die Welt der Fußballschallplatten
    Eintracht Frankfurt Museum

    Was haben Johan Cruyff, Franz Beckenbauer, Jean-Marie Pfaff und Paolo Rossi gemeinsam? Sie waren hochbegabte Fußballer – und durchschnittlich begabte Sänger. „Oei, oei, oei“, sang Cruyff, und er traf den Nagel auf den Kopf. In der Welt der Fußballschallplatten finden sich aber nicht nur unbeholfene Lieder großer Spieler, sondern auch herzergreifende Hymnen aus Norwich, Buenos Aires, Perugia oder aus Kreuzlingen. Und selbstverständlich auch aus dem Wald, denn „da spielt die Eintracht“. Pascal Claude sammelt seit 20 Jahren 45er Vinylsingles mit Fußballbezug. In einem pseudo-wissenschaftlichen Vortrag führt er ein in die Welt der singenden Beine, spielt zahlreiche Tonbeispiele und schmückt sie aus mit Fakten und Anekdoten aus einem skurrilen Randgebiet des Fußballs. „Dann macht es bumm“, würde Gerd
    Müller sagen. Doch die schottischen Nationalspieler beschwichtigen: „Easy, easy“.

    Start: 19.30 Uhr, Eintritt 5 Euro, erm. 3,50 Euro, für Fördermitglieder frei!

  37. Das Auto sollte man am 22ten wohl besser stehen lassen…

  38. Schön. Alles wieder da.
    Die Systemperformance wurde bestimmt schon für die CL aufgerüstet.
    Weiter jetzt!

  39. ZITAT:
    „…dass angeblich Cetin schon einen Profivertrag haben soll…“

    Und Nelson Mandela auch.

  40. ZITAT:
    „ZITAT:
    „…dass angeblich Cetin schon einen Profivertrag haben soll…“

    Und Nelson Mandela auch.“

    Bei genauem Lesen aber wohl beide erst ab 1.7. 2017.

  41. „In einem pseudo-wissenschaftlichen Vortrag führt er ein in die Welt der singenden Beine“
    Pseudowissenschaftlich?
    Klingt irgendwie abwertend …

  42. ZITAT:
    „Klingt irgendwie abwertend …“

    Oder nach Satire.

  43. @36 JWD – ist denn bei Rebic schon eine Entscheidung gefallen?

  44. „Eintritt 5 Euro“

    Sind im Preis Kaffee und Kuchen schon enthalten?
    Ich frage für einen Freund!

  45. Dabei ist die Musikethnologie eine anerkannte Wissenschaft.

  46. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    Dieser Wolf, den wir uns geholt haben, ist bestimmt zum Testen da. Im Sommer sind die Leihen von Tarashaj und Rebic beendet und zumindest ersteren werden wir kaum übernehmen.
    Trotzdem wäre mir wohler, wir hätten noch enen ZM-Spieler geholt.

  47. Koan Lincoln.

  48. Vielleicht hat man Wolf ja nur geholt, weil die Vertragssituation bei Tarashaj und Rebic noch offen ist. Dazu ist Seferovic weg, da schadet es nicht, einen für kleines Geld zu testen.

    Hat das schon jemand erwähnt?

  49. Nein – bis jetzt noch nicht.

    Allerdings gehe ich davon aus, dass bei Abgang von Sefer, Tarashaj und Rebic neue Stürmer in einer anderen (höheren) Gewichtsklasse als Wolf geholt werden.

    Wolf ist ein Substitut für Bunjaki und Gerezgiher – die letzten beiden wurde lange getestet und haben nicht überzeugt. Jetzt testet man eben den nächsten Youngster – wenn er nicht überzeugt, ist die Story im Sommer auch schnell wieder zu Ende.

  50. ZITAT:
    „Vielleicht hat man Wolf ja nur geholt, weil die Vertragssituation bei Tarashaj und Rebic noch offen ist. Dazu ist Seferovic weg, da schadet es nicht, einen für kleines Geld zu testen.

    Hat das schon jemand erwähnt?“

    Exakt. Jetzt hat man drei Linksaussen, von denen man bei zweien (oder mit Tarashaj drei?) eine Kaufoption für den Sommer besitzt – somit kann man einen kleinen Ausscheidungskampf machen und sich dann in Ruhe im Frühjahr überlegen, wen man behält….

  51. ZITAT:
    „Vielleicht hat man Wolf ja nur geholt, weil die Vertragssituation bei Tarashaj und Rebic noch offen ist. Dazu ist Seferovic weg, da schadet es nicht, einen für kleines Geld zu testen.

    Hat das schon jemand erwähnt?“

    Also, ich glaube eher, man hat den geholt, um die Deutschen-Quote der DFL zu erfüllen, jetzt wo Bunjaki weg ist ;-)

  52. 1860 hat den lokalen Zeitungen die Akkrediterungen wegen „der Berichterstattung“ entzogen. Sauber. Ein Ausblick auf das, was wahrscheinlich die Zukunft bringt?

  53. Der Dritte der ersten Bundesliga leiht sich aus der Unnerhos einen dort aussortierten Spieler – klingt natürlich erst einmal putzig und ungewöhnlich. Aber man ertappt sich beim Gedanken die Verantwortlichen könnten sich dabei wirklich etwas gedacht haben, ebenso ungewohnt.
    @Seferovic
    Auch Thomas Kilchenstein schreibt im heutigen Artikel sinngemäß Seferovic gehe nicht, weil er im Sommer kassieren will. Ich frage mich ja wie gesichert die unzähligen, millionenschweren Angebote sind, standen die anderen Vereine wirklich Schlange? Wir werden es wohl nie erfahren.

  54. ZITAT:
    „1860 hat den lokalen Zeitungen die Akkrediterungen wegen „der Berichterstattung“ entzogen. Sauber. Ein Ausblick auf das, was wahrscheinlich die Zukunft bringt?“

    Da dürfte eher Ismaik sprechen, denn Zukunftsüberlegungen.

  55. ZITAT:
    „1860 hat den lokalen Zeitungen die Akkrediterungen wegen „der Berichterstattung“ entzogen. Sauber. Ein Ausblick auf das, was wahrscheinlich die Zukunft bringt?“

    Der Trend geht eindeutig Richtung Fake-News – worldwide

  56. Investoren, auch etwas merkwürdige, sind die Zukunft, ABB.

  57. Mir hat noch immer niemand erklären mögen, welches Interesse Vereine und Fans an diesen Investoren haben mögen.

    Nur weil ständig ein paar Leute ums Feuer springen und ‚Investor, Investor‘ rufen, bin ich noch nicht überzeugt.

  58. ZITAT:
    „Oder man lernt vom Weißen Haus.“

    Ich neige ja immer mehr zur Überzeugung, dass Herr T. nicht die volle Amtsperiode überstehen wird.

  59. ZITAT:
    „Investoren, auch etwas merkwürdige, sind die Zukunft, ABB.“

    Und der Fußball ist der Spiegel der Gesellschaft.

  60. 18060 ist ja in der Tat ein leuchtendes Beispiel für das segenhafte Wirken eines Investors.

    Sowas brauchen wir auch!

  61. ZITAT:
    „1860 hat den lokalen Zeitungen die Akkrediterungen wegen „der Berichterstattung“ entzogen. Sauber. Ein Ausblick auf das, was wahrscheinlich die Zukunft bringt?“

    Aussperren ist in der Bundesliga doch groß in Mode.
    Was den Fußball angeht, sehe ich das ziemlich entspannt, denn – und das ist ja Bloglinie, nehme ich an – was gibt es denn an Wichtigem, Interessanten, Berichtenswertem zu schreiben? Aber es geht wohl um die Spiele? Naja, es gibt ja immer noch Sky……..

    Was die Politik angeht, habe ich tatsächlich Sorge. Wenn das was Trump macht, salonfähig wird, gute Nacht, Amerika und westliche Welt.

  62. @Investoren
    Ein Kommentar im aktuellen 11freunde-Heft verteidigt die 50+1 Regel, gestrige Narren dort :-)

    HSV wird als Anfangsbeispiel genannt und festgestellt, dass die Organisationsform eines Klubs mit dem sportlichen Erfolg nahezu nichts zu tun hat. (Deckt sich mit unserer Erfahrung, aktuell eben andersrum.) Eher ob die Führung von Verein/AG wirtschaftliche und sportliche Kompetenz hat. Und ob es eine gesunde Balance von effektiven Entscheidungsprozessen + konstruktive Kontrolle hat.
    Und es heiß: „Völlig unklar is nun, was genau zur allgemeinen Lehrmeinung geführt hat, diese Strukturen seien von Investoren besser zu gewährleisten als in der mittlerweile klassischen Konstruktion einer ausgegliederten Kapitalgesellschaft, deren Stimmenmehrheit jedoch dem Stammverein gehört“.
    Dazu eine Liste wo es nicht geklappt hat, sie ist ja problemlos erstellt.
    Hannover 96, mit Martin Kind -> 2. Liga
    Wolfsburg, in 10 Jahren 500 Mio. verbrannt
    Hoffenheim, mit 350 Mio in die 1. Liga gebracht, seit 2008 gab es dort 9 Trainer.
    1860 kämpft gegen den Abstieg aus Liga zwo.

    Soweit der Kommentar. Für bessere Konzepte, schlanke Strukturen stehen Investoren also scheinbar nicht.
    Was bleibt? Mit viel Geld die Meisterschaft holen, irgendwie? Also vielleicht, evtl. Naja, wahrscheinlich eher nicht.
    Sicher scheint mir nur, am Ende ist eine Menge Kohle verbraucht und die AG der Herzen gehört jemand anderem. Wo der Vorteil für mich als Fan und Vereinsmitglied liegt, keine Ahnung.

  63. Blum eine Alternative fürs Wochenende?*

    http://hessenschau.de/sport/fu.....2205664754

    * Ich hoffe, es handelt sich hierbei um die Originalquelle…

  64. Ansonsten kommt Johnny Depp wohl als Investor gerade nicht in Frage……..schade eigentlich.

  65. Ist Hasehüttl noch erkältet?

  66. ZITAT:
    „Ansonsten kommt Johnny Depp wohl als Investor gerade nicht in Frage……..schade eigentlich.“

    Der wäre nur geeigneter Investor für den FCN

  67. @UliStein: Und ich bin immer mehr und mehr der Überzeug, dass er das Weiße Haus nur mit den Füßen voran verlassen wird. Der gibt die Macht nicht mehr freiwillig ab.

    Bleibt die Option ihn mit irgendwelchen Verwaltungsdingen zu Tode zu langweilen.

  68. Wozu führt die Öffnung hin zu Investoren? Alle Vereine werden mehr Geld haben und die Transfersummen werden gesamtheitlich für die Spitzenspieler steigen. Gleiches passiert bei den Fernsehgeldern, auf die mancher mit Verweis auf nächstes Jahr schielt.

    Die Frage ist aber, ob der Einstieg von Investoren bei 18 Bundesligisten tatsächlich dermassen mit Geld flutet, dass ohne das zusätzliche Geld der Abstieg vorprogrammiert ist.

    Gegenbeispiele wurden zuvor genug genannt. Auch die Eintracht würde ich diese Saison dazuzählen. 2,5 Mio Invest im Sommer – die mit Abstand niedrigsten Transferausgaben, weniger als Darmstadt! Trotzdem liegen Welten in der Performance dazwischen. Gladbach war letzte Saison für einige hier ein glühendes Beispiel, wie man seinem Schicksal entrinnen müsste und oben mitspielen kann. Würdet ihr das heute immer noch sagen?

    Ich sehe weiterhin die handelnden Personen als den wichtigsten Faktor. Auch dort kann man mit kleinem Geld seinen Platz besetzen – in der Tat schwieriger, aber es ist möglich. Die Risiken durch Fremdbestimmung sehe ich jedenfalls nicht kleiner.

  69. @Eintracht-Laie

    Hoffenheim und Wolfsburg würde ich da aber nicht aufzählen. Da hat der Investor schon etwas gebracht, die würden ohne diesen aufgrund ihrer Standortvorrausetzungen ja niemals etabliert Bundesliga spielen….

  70. Cabrios sollen im Sommer in Dallas ein Renner sein …..

  71. „Hannover 96, mit Martin Kind -> 2. Liga“
    Ohne ihn nicht mehr existent. Behaupte ich. Durch ihn nächste Saison wieder oben.

    „Wolfsburg, in 10 Jahren 500 Mio. verbrannt“
    Unter anderem für eine Deutsche Meisterschaft. Hm

    „Hoffenheim, mit 350 Mio in die 1. Liga gebracht, seit 2008 gab es dort 9 Trainer.“
    Würde kein Mensch kennen, den Kreisligisten. Wieviele Trainer ist doch kein Kriterium.

    „1860 kämpft gegen den Abstieg aus Liga zwo.“
    Stimmt.

    Komische Liste. Keine Ahnung, was die sagen soll. Von den Investoren Adidas, Audi und Telekom redet da niemand?

  72. ZITAT:
    „Mir hat noch immer niemand erklären mögen, welches Interesse Vereine und Fans an diesen Investoren haben mögen.

    Nur weil ständig ein paar Leute ums Feuer springen und ‚Investor, Investor‘ rufen, bin ich noch nicht überzeugt.“

    auf Einzelschicksale wird keine Rücksicht genommen. Wo kommen wir denn da hin.

  73. ZITAT:
    „Wenn das was Trump macht, salonfähig wird, gute Nacht, Amerika und westliche Welt.“

    Der komplette Salon ist ja doch schon rechts überholt worden. „Dekret“! Du liebe Zeit, der macht darum wie weiland Jelzin, nur ohne Vodka. Eine Demokratie westlicher Prägung – dass sowas überhaupt verfassungs- technisch möglich ist. Aber selbst wenn nicht, Erdogan machts ja lupenrein vor, was man als versierter Bauernfänger alles so mit Segen des Volkes hinkriegen kann. Starke Männer, die endlich mal aufräumen mit den demütigenden Folgen des seichten Gewäschs der Politiker und Diplomaten und die eigene Nation wieder zu Stolz und Größe führen.
    Meine Güte. Warum wird mir als Deutscher ganz besonders schlecht davon?

  74. ZITAT:
    „auf Einzelschicksale wird keine Rücksicht genommen. Wo kommen wir denn da hin.“

    Ah, Heinz. Warum genau brauchen wir nochmal einen Investor?

  75. Den Seferovic als Back Up ist absolut OK, wer weiss wofür es gut ist.
    Vielleicht macht er noch das eine oder andere entscheidende Tor, dass dann doch mehr Wert ist als die 2 Mio.

  76. ZITAT:
    „ZITAT:
    „auf Einzelschicksale wird keine Rücksicht genommen. Wo kommen wir denn da hin.“

    Ah, Heinz. Warum genau brauchen wir nochmal einen Investor?“

    Die einzige Chance, dass Heinz einmal Meister wird ist, dass irgendeine Knalltüte mit zuviel Geld einfach 300 Mios auf den Tisch dengelt, einfach so, mit denen wir den Chinesen dann Paroli bieten können. (Was nicht bedeuten würde, dass wir auch wirklich Meister werden)

  77. Liste

    Bei Leverkusen läuft’s auch passabel
    Leipzig, ebenfalls

  78. So ist es Schusch. Und als neoliberales Schwein ist mir auch egal wer das bezahlt.

  79. ZITAT:
    „einfach 300 Mios auf den Tisch“

    Brute force. Anders ist eine Meisterschaft nicht mehr zu machen.

  80. ZITAT:
    „Cabrios sollen im Sommer in Dallas ein Renner sein …..“

    Böse, aber richtig gut.

  81. Bei 300 Millionen stemmen wir 2 Königstransfers über knapp 200 Millionen (Messi und Bale) und legen den Rest noch in teure Graupen an. Messi verletzt sich dann in Malente und Bale findet einfach seine Form nicht.

    Macht dann Platz 9 insgesamt.

  82. ZITAT:
    „So ist es Schusch. Und als neoliberales Schwein ist mir auch egal wer das bezahlt.“

    Das was Du suchst, nennt sich Sugardaddy.

    Aber dafür biste eventuell auch schon ein wenig zu alt.

  83. @Watz/JimmyH
    Die Liste kann man hinterfragen, natürlich. Ich finde sie OK.

    „…. Von den Investoren Adidas, Audi und Telekom redet da niemand?“
    Adidas, AUDI & Telekom haben bei den Bayern den Einfluss von Kind, VW, Hopp & Ismaik? Ernsthaft?
    OK, dann sehen wir manche Dinge schlicht und ergreifend völlig verschieden.

    Nochmal, es geht um 50+1, dieser Punkt ist bei den Bayern kein Thema und wenn sie sich nicht blöd anstellen, dann wird es bei denen auch keines. Bei uns hingegen wird keiner einsteigen, ohne die Kontrolle zu bekommen.
    Und, da sind wir wieder bei der Liste, wie sowas dann aussieht – darauf habe ich schlicht und ergreifend keinen Bock, ich sehe es nicht als erstrebenswert an.

  84. Naja. Ich dachte es ging um Investoren. 50+1 ist ein Konstrukt, das sowieso nur noch auf dem Paier existiert. Da lohnt es sich kaum noch drüber zu diskutieren.

  85. Rasender Falkenmayer

    Letztich haben die Sporthansel einen irren Respekt vor den wirklich großen Jungs mit dem vielen Geld. Ob das aus der Beziehung Spieler – Präsident/Funktionär herrührt, wo der eine der verhätschelte Bube und der andere der alleskönnende Übervater ist, herrührt, mögen Psychologen oder Soziologen beantworten. Aber es gibt eine klar erkennbare Tendenz bei Sportorganisationen, vor der Wirtschaft zu kuschen.

    Natürlich: letztlich zahlt „die Wirtschaft“ das alles. Aber sie bekommt eben auch etwas dafür: Respekt und Liebe von Fans, die man sonst nicht kaufen kann. Trotzdem traut sich keum einer, die gesellschaftliche Relevanz des Vereinsfußballs offensiv zu verteidigen. Sind die feige oder gekauft? In der Kunst, beispielsweise, scheint mir viel weniger Respekt vor den dort ebenfalls potenten Mäzenen zu herrschen, als im Sport. Warum trauen sich Filmschauspieler, den Mund aufzumachen, aber keine Fußballvereinspräsidenten?

  86. Ah, ich sehe, dass der Time Shift, oder besser der Time Warp, hier beendet ist.

  87. Man sollte im Zuge der Investoreninvasion, die Liga gleich mal runderneuert!
    Amerikanisierung der Klubnamen, Vorbild DEL (Eintracht? Klingt uncool irgendwie hausbacken …)
    Regelverbesserungen wie Fliegende Wechsel, Timeout, kein Abseits (wer will schon ein 0:0 sehen?)
    Familienfreundliches Vor- und Nachprogramm, mehr Eventcharakter
    Nur Sitzplätze, damit die Chaoten vertrieben werden
    Am Ende des Spiels kann ein Joker gewonnen werden, z. B. durch Glücksrad drehen, dann gibt es Elfmeterschießen,welches durch Publikumsbeteiligung entschieden wird
    Fantombola, wer gewinnt darf, auf der Bank sitzen und Traineranweisungen geben
    Nur so geht’s, Ihr Pfeifen!

  88. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Komische Liste. Keine Ahnung, was die sagen soll. Von den Investoren Adidas, Audi und Telekom redet da niemand?“

    Immerhin scheinen investorengelenkte Mannschaften mehr Geld pro Erfolg zu benötigen.
    Dazu hätte ich gerne ein Klötzchendiagramm.

    Investoren unterhalb der 50+1-Schwelle sind noch einmal etwas anderes.

  89. Adidas, Audi und Telekom sind ja eingestiegen, als der FCB bereits jemand war, Global Brand und so. Das kann man auch deren Aktionären verklickern.

  90. Rasender Falkenmayer

    Wenn der Hußti eh invalid ist, kann man ihn ja auch nach China verkaufen.

  91. ZITAT:
    „Nochmal, es geht um 50+1, dieser Punkt ist bei den Bayern kein Thema und wenn sie sich nicht blöd anstellen, dann wird es bei denen auch keines. „

    Du bringst es doch auf den Punkt: Wenn sie sich nicht blöd anstellen.
    Noch habe sie halt ihren Steuerexperten Uli H..
    Du kannst dir sicher sein, wenn dort Leute wie Nerlinger und Sammer am Ruder wären, das Team plötzlich mal ne Saison auf Platz 9 abschließt, da hätten Audi und Adidas schon eingegriffen.
    So wie es ist, ist es natürlich schöner für sie, bequem aus dem Liegestuhl im Hintergrund.

  92. zu 60

    warum schauen wir deutsche immer und überall mit erhobenen Finger in andere Länder und schauen politische Sitationen nur aus unserer oder europäischer Sicht.

    Trump wurde gewählt weil die Leute es satt sind das Leute wie die und der Clinton sich die Tasche vollstopfen.
    Trump hat Versprechen gemacht die hält er jetzt, nicht mehr und nicht weniger, würde mich freuen wenn ein deutscher gewählter Politker seine Versprechen mal halten würde.
    Wie gesagt aus Sicht derUSA hat er doch Recht wenn er sagt der Euro ist gemacht, damit der Dollar schwach wird, also ist es sein Recht gegen den Euro anzugehen, ob uns das passt ist völlig egal.

    Wir in Europa, vor allem wir deutsche müssen lernen, zu akzeptieren was andere Regierungen machen, und uns Mittel und Wege überlegen dagegen zu steuern, nicht mehr und nicht weniger.

  93. ZITAT:
    „Adidas, Audi und Telekom sind ja eingestiegen, als der FCB bereits jemand war, Global Brand und so. Das kann man auch deren Aktionären verklickern.“

    Hmm, man muss also erst jemand sein, dann ist es ok? Schwierig, da die Grenzen zu ziehen…

  94. Schwarzwaldadler. Bitte bitte verschone mich mit diesem Scheißdreck, es reicht schon, dass du mit deinen Fußballbeiträgen nervst.

  95. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Adidas, Audi und Telekom sind ja eingestiegen, als der FCB bereits jemand war, Global Brand und so. Das kann man auch deren Aktionären verklickern.“

    Hmm, man muss also erst jemand sein, dann ist es ok? Schwierig, da die Grenzen zu ziehen…“

    Warum sollte so ein Konzern bei Eintracht Frankfurt einsteigen? Beim FCB tut auch das 50+1 nicht weh, die wollen, dass ja alles so bleibt.

  96. „Allerdings besitzt der e.V. nur noch 62,5 Prozent seines Tafelsilbers, das er zudem zu Schleuderpreisen abgeben musste“
    Quelle
    http://www.fr-online.de/eintra.....02952.html

    Frage. Würde jetzt 50+1 fallen. Und der eV wäre bereit, die verbleibenden 62,5%, in vertrauensvolle Investorenhände zu legen. Meinetwegen der Deutschen Bank oder Opel.
    Bliebe das Geld dann nicht beim eV?
    Wie hoch wäre aktuell der Marktpreis?

  97. Mahlzeitwumms!

  98. Och….Mark…..

  99. ZITAT:
    „Schwarzwaldadler. Bitte bitte verschone mich mit diesem Scheißdreck, es reicht schon, dass du mit deinen Fußballbeiträgen nervst.“

    Ich möchte das bitte doppelt unterstreichen.

  100. „Trump wurde gewählt weil die Leute es satt sind das Leute wie die und der Clinton sich die Tasche vollstopfen.
    Trump hat Versprechen gemacht die hält er jetzt, nicht mehr und nicht weniger, würde mich freuen wenn ein deutscher gewählter Politker seine Versprechen mal halten würde.“

    Boing.

    https://www.youtube.com/watch?.....rh1dhur4aI

  101. ZITAT:
    „Den Seferovic als Back Up ist absolut OK, wer weiss wofür es gut ist.
    Vielleicht macht er noch das eine oder andere entscheidende Tor, dass dann doch mehr Wert ist als die 2 Mio.“

    Seh ich ähnlich und in entscheidenden Toren kennt er sich ja aus. Remember Nürnberg…

  102. Die Eintracht ist halt – Octagon sei Dank – gebranntes Kind im Hinblick auf Finanzinvestoren.

    Letztlich ist es jedoch eine Entwicklung im Fußball, die sich nicht aufhalten – bestenfalls gestalten lässt.

  103. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Adidas, Audi und Telekom sind ja eingestiegen, als der FCB bereits jemand war, Global Brand und so. Das kann man auch deren Aktionären verklickern.“

    Hmm, man muss also erst jemand sein, dann ist es ok? Schwierig, da die Grenzen zu ziehen…“

    Warum sollte so ein Konzern bei Eintracht Frankfurt einsteigen? Beim FCB tut auch das 50+1 nicht weh, die wollen, dass ja alles so bleibt.“

    Skyline! Äppler und Handkäs! Prachtboulevard und die Luxuswohnungen! Nachts Tempo 30!! Und jetzt ist der Bremser auch noch weg. Es gab nie so viel Gründe bei Eintracht Frankfurt einzusteigen :-)

  104. Wenn dann noch beim Neubau der Geschäftsstelle die Detari-Millionen ausgegraben werden – Goldene Zeiten!

  105. ZITAT:
    „Die Eintracht ist halt – Octagon sei Dank – gebranntes Kind im Hinblick auf Finanzinvestoren.“

    Jetzt stell dir mal vor, die hätten nicht Jedlicky geschickt, sondern jemanden engagiert, der was vom Fußball versteht. Und der hätte den Klassenerhalt oder gar mehr geschafft. Wie sähe die Sache dann aus?

  106. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „… aus Sicht derUSA hat er doch Recht wenn er sagt der Euro ist gemacht, damit der Dollar schwach wird, …“
    Nein, hat er nicht.

  107. @Busbremser: das ist doch genaus das Problem bei den Finanzinvestoren (egal woher sie kommen) – sie bringen üblicher Weise gerade keine fussballerische Expertise ein, sondern sind auf betriebswirtschaftliche Kennziffern fokussiert und erwarten dummer Weise auch noch einen Return auf ihr Investment.

    Es macht schon Sinn, Finanzinvestoren aus Entscheidungen des fussballerischen Tagesgeschäfts herauszuhalten und mit ihnen eher das große Ganze abzustimmen.

    Getreu dem Motto – Schuster bleib bei Deinen Leisten – kann so eine Symbiose nur dann gut funktionieren, wenn jeder in seinem Fach bleibt.

  108. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Den Seferovic als Back Up ist absolut OK, wer weiss wofür es gut ist.
    Vielleicht macht er noch das eine oder andere entscheidende Tor, dass dann doch mehr Wert ist als die 2 Mio.“

    Seh ich ähnlich und in entscheidenden Toren kennt er sich ja aus. Remember Nürnberg…“

    Sehe ich auch so. Seferovic schießt zwar nicht viele Tore, bringt aber eine gewisse Qualität und Einstellung mit, die wir bei Ausfällen gut gebrauchen können. Von daher gut, dass er noch da ist.

  109. ZITAT:
    „ZITAT:
    „… aus Sicht derUSA hat er doch Recht wenn er sagt der Euro ist gemacht, damit der Dollar schwach wird, …“
    Nein, hat er nicht.“

    Alternative Fakten!

  110. „… aus Sicht derUSA hat er doch Recht wenn er sagt der Euro ist gemacht, damit der Dollar schwach wird, …“

    Absluter Käse. Herr T. sagt das genaue Gegenteil. Der Euro ist gegen den Dollar zu schlecht bewertet. Wäre der Euro stärker, würden Importe für die Amis teurer. Und eben dies will er.

  111. Der Kicker behauptet übrigens, dass an der Geschichte mit einem Wechsel von Huszti durchaus etwas dran sei…

    http://www.kicker.de/news/fuss.....markt.html

  112. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Der Kicker behauptet übrigens, dass an der Geschichte mit einem Wechsel von Huszti durchaus etwas dran sei…

    http://www.kicker.de/news/fuss.....markt.html

    Man könnte ihn ja bis zu seiner Genesung nach China ausleihen.

  113. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „… aus Sicht derUSA hat er doch Recht wenn er sagt der Euro ist gemacht, damit der Dollar schwach wird, …“
    Nein, hat er nicht.“

    Alternative Fakten!“

    Ab und zu kommt das neue Personal in D.C. selbst ins schleudern:
    Frage (Journalist): „Are you confused or is he confused?“
    Antwort (Trump-Lautsprecher): „No, I’m not confused,“

    Alternativ postfaktisch.

  114. Schwarzwaldtrump ist ja immer noch da ….

  115. ZITAT:
    „Schwarzwaldtrump ist ja immer noch da ….“

    Make the Schwarzwald great again. #autobahnenjetzt

  116. ZITAT:
    „Zur Erbauung.
    http://www.hsv-arena.hamburg/2.....n-gefecht/

    Das ist gnadenlos. Der Kommentar im Mutterschiff heute hat allerdings auch was.

  117. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Kicker behauptet übrigens, dass an der Geschichte mit einem Wechsel von Huszti durchaus etwas dran sei…

    http://www.kicker.de/news/fuss.....markt.html

    Man könnte ihn ja bis zu seiner Genesung nach China ausleihen.“

    Das verstehe ich jetzt überhaupt nicht. Er hat sich doch gut entwickelt im letzten Jahr und damals doch sehr über China geklagt – weite Wege etc. -, oder habe ich das falsch in Erinnerung?

  118. Weia. Erneut die pseudoromantische Phillipika wider das Investorenpack. So ein gescheiter Sponsor hätte vielleicht mal Kevin Keegan ins Museum geholt. Aber vielleicht greife ich da bloß mal wieder nichts ahnend vor.

  119. ZITAT:
    „Er hat sich doch gut entwickelt im letzten Jahr und damals doch sehr über China geklagt – weite Wege etc. -, oder habe ich das falsch in Erinnerung?“

    Hab ich auch so in Erinnerung.

  120. Hier, Heinz, jetzt erklär‘ doch mal wie so ein Investor bei der Eintracht Geld verdienen soll.

  121. [Dinge die einem erst Stunden später ein-/auffallen]

    Das Blog hat auf den letzten Drücker den Transfer vor dem Schlusstermin erfolgreich stemmen können.

  122. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Er hat sich doch gut entwickelt im letzten Jahr und damals doch sehr über China geklagt – weite Wege etc. -, oder habe ich das falsch in Erinnerung?“

    Hab ich auch so in Erinnerung.“

    $$$

  123. Änis Ben-Hatira spielt beim türkischen Erstligisten Gaziantepspor

    Gaziantepspor-Vereinspräsident Ibrahim Kizil sagte, dass die Vorgeschichte, die zu Ben-Hatiras Rausschmiss beim Bundesligisten geführt hatte, eine entscheidende Rolle bei der Verpflichtung gespielt habe. „Unser Land heißt Muslime bedingungslos willkommen“………Gaziantep liegt nur gut 50 km zur syrischen Grenze entfernt und gilt nach Angaben von Experten als Hochburg von radikalen Islamisten in der Türkei.

    Da hat wohl jemand seinen Platz gefunden.

  124. ZITAT:
    „Hier, Heinz, jetzt erklär‘ doch mal wie so ein Investor bei der Eintracht Geld verdienen soll.“

    Du wolltest doch nicht spielen?
    Wo ist denn nun dein Finanzskandal rund um den Riederwald?

  125. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Weia. Erneut die pseudoromantische Phillipika wider das Investorenpack. …..“

    Warum „pseudo…“?

  126. Zur Ergänzung Laie, #129:

    Seit zwei Tagen ist auf Youtube eine 1,5stündige Doku mit schon deutlich über 100.000 Klicks zur Causa Ben Hatira oben. Ein Blick in die Kommentare lohnt sich:

    Änis Ben-Hatira – Die Dokumentation 2017

    Da wird dann auch irgendwie diese Investorenfrage wieder völlig unbedeutend.

  127. Busbremser, ich würde echt gerne was lernen. Deshalb hab‘ ich ja auch den Heinz und nicht Dich angesprochen.

  128. ZITAT:
    „Hier, Heinz, jetzt erklär‘ doch mal wie so ein Investor bei der Eintracht Geld verdienen soll.“

    Ich komme nachher auf dich zurück..

  129. ZITAT:
    „Ein Blick in die Kommentare lohnt sich:

    Änis Ben-Hatira – Die Dokumentation 2017

    Da wird dann auch irgendwie diese Investorenfrage wieder völlig unbedeutend.“

    Da schüttelt es einen nur noch. Wobei ich mir immer noch nicht sicher bin, ob ABH nicht einfach nur verdammt naiv ist und wirklich nur helfen wollte.

  130. UliStein, der Mann ist Ende 20, keine 17 mehr.
    Helfen wollen würde ich ihm generell auch nicht absprechen, dazu kennen wir ihn zu wenig. Und Beifall aus der falschen Ecke kann man selten verhindern. Aber er hatte einige Möglichkeiten Dinge zu überdenken, anders zu machen und zu korrigieren. Wollte er nicht, was sein gutes Recht ist.
    Aber ich würde ihn nicht zu einem naiven Opfer erklären.

  131. ZITAT:
    „ob ABH nicht einfach nur verdammt naiv ist und wirklich nur helfen wollte.“

    Ein Blick hinter den Nick bestimmter Leute hätte womöglich seriösere Geldempfänger zum Vorschein gebracht, gelle Uli?

  132. ZITAT:
    „Warum „pseudo…“?“

    Warum „…romantisch“ hätte ich als naheliegender empfunden.

    Ist aber neulich mit dem Kreisligaargument seitens des Blogbetreibers schon abgebügelt worden.

  133. ZITAT:
    „Ein Blick hinter den Nick bestimmter Leute hätte womöglich seriösere Geldempfänger zum Vorschein gebracht, gelle Uli?“

    Hä?

  134. re: ÄBH
    Muss er selbst wissen, was er tut, wünsche ihm jedenfalls dafür ein glückliches Händchen.
    Ohne sein strunzdoofes Foto mit den Spritzen wäre es (vmtl.) nicht zur erneuten Dopingprobe u.a. mit Russ gekommen, bei der dann …
    Lebbe geht somit weiter, ist aber manchmal extrem verschwurbelt. In allen Richtungen.

  135. Ich meine, manche verlinken ja zu Stiftungen.

  136. Bushido und unser Fußballgott in 1 Doku. Das gibt es auch selten….

  137. Ist er wenigstens schnell.

  138. ZITAT:
    „Ich meine, manche verlinken ja zu Stiftungen.“

    Boah, jetzt hab Ichs. Manchmal ist der Groschen halt kein Stuka und fällt pfennigweise*

    * Ja ich weiß, dass das nicht PC ist.

  139. Lt. Zentralorgan ist Huszti so gut wie schon weg.
    http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker
    Hat der samt Frau aber verflixt flott wohl chinesisch gelernt oder so …

  140. Huszti laut kicker Infos „zeitnah“ zum Medizincheck nach China….

    http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker

    Ich weiß nicht, ob mir das bei unserer Personaldecke gefallen soll….

  141. ZITAT:
    „Lt. Zentralorgan ist Huszti so gut wie schon weg.
    http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker
    Hat der samt Frau aber verflixt flott wohl chinesisch gelernt oder so …“

    Vielleicht hat sich seine Frau auch nur von ihm getrennt; möglicherweise weil er so wankelmütig ist.

    Von Eintracht-Seite hat sich wohl auch einiges geändert (sollte das Ganze wirklich von statten gehen): statt Langzeitverletzte zu verpflichten und auf die Medizinabteilung zu hoffen werden jetzt Leute abgegeben die aktuell nicht einsetzbar sind. Interessant (+ riskant?).

  142. ZITAT:
    „Kovac: „Wenn wir Geld bekommen hätten, hätten wir einen Kracher geholt. „“

    ZITAT:
    „Lt. Zentralorgan ist Huszti so gut wie schon weg.“

    Dann war vielleicht das der Wechsel, auf den sie noch gehofft haben und nicht Seferovic…

  143. ZITAT:
    „… Dank der in letzter Minute erzielten Einigung können Sky-Kunden in Deutschland und Österreich auch weiterhin unter anderem die Sender Eurosport 1 HD, Eurosport 2 HD und Eurosport 360 HD empfangen. Außen vor gelassen wurde dabei aber zunächst jenes Bundesliga-Paket, das Discovery im vergangenen Sommer im Rahmen der neuen Fernsehrechte-Ausschreibung Sky abgeluchst hatte. …“
    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

    Zunächst, am Ende des Tages dürfts dann wieder mal (noch) teurer werden.

    Tschullischung @Jimmy

  144. Was wissen wir schon. Noch nicht einmal, ob Huszti wirklich verletzt ist……..

  145. Ohne adäquaten Ersatz gefällt mir das aber nicht.

  146. ZITAT:
    „Lt. Zentralorgan ist Huszti so gut wie schon weg.
    http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker
    Hat der samt Frau aber verflixt flott wohl chinesisch gelernt oder so …“

    Wenn er jetzt tatsächlich dort hin zurück geht, dann weiß man ja was bei ihm im Leben das wichtigste ist.

  147. ZITAT:
    „Wenn er jetzt tatsächlich dort hin zurück geht, dann weiß man ja was bei ihm im Leben das wichtigste ist.“

    In Anbetracht seines (fußballerisch) fortgeschrittenen Alters könnte ich das Nutzen einer letzten sehr lukrativen Chance durchaus verstehen. Und wenn ich überlege, wie er hier phasenweise letzte Saison zerrissen wurde, von wegen zu langsam, usw. usf., kann ich mir nicht vorstellen, dass ihn Fans, Skyline und Co. davon abhalten werden.

  148. Egal was Huszti macht oder nicht, was ganz persönliches von mir über ihn: Ich habe in meiner ganzen Zeit, in der ich die Eintracht beruflich begleite, noch keinen Spieler kennengelernt, der so wenig wie Huszti ein Hehl daraus gemacht hätte, dass das nur ein Job für ihn ist und das er ihn da macht, wo es ihm gerade am besten in die Planung passt. Kein Vorwurf meinerseits, nur eine Feststellung.

    Und wenn er damals zurück wollte, weil seine Frau schwanger war und das Kind in Europa auf die Welt kommen sollte, dann hat er das gemacht. Wenn er jetzt wieder richtig Geld machen will, dann macht er das eben auch. Ohne mit der Wimper zu zucken. Kein Problem, fair enough.

  149. Huszti bleibt. :-)

  150. ZITAT:

    Und wenn er damals zurück wollte, weil seine Frau schwanger war und das Kind in Europa auf die Welt kommen sollte, dann hat er das gemacht. Wenn er jetzt wieder richtig Geld machen will, dann macht er das eben auch. Ohne mit der Wimper zu zucken. Kein Problem, fair enough.“

    Bingo… es soll sogar Kineser geben, die im Urlaub zu Trumpi fliegen und in den USA gebären…

  151. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Huszti bleibt. :-)“

    Tja, da könnte man ein Buch drüber schreiben. Oder eben auch nur zwei Worte.

  152. @Stefan:

    ich darf ergänzen, dass er trotz (oder gerade auf Grund) dieser Einstellung stets eine vorbidliche Leistung abgeliefert hat(te). Motivationsprobleme konnte man bei ihm nie feststellen.

  153. Marius Wolf ist aber wirklich dünn, gute Güte.
    An vielen Spielern ist ja oftmals wenig dran, aber der Kollege toppt ja noch Gacinovic. Dachte er kommt von H96, sieht eher nach BVB und Askese-Tuchel aus.

  154. Mal ganz abgesehen davon dass ich es mir als Eintracht Frankfurt, mit immerhin Aussichten auf einen Tabellenplatz der fürs internationale Geschäft berechtigt, sehr gut überlegen würde, einen Stammspieler abzugeben. Ohne die Möglichkeit zu haben, noch Ersatz zu verpflichten. Auf jeden Fall aber würde ich mir es sehr gut bezahlen lassen. Denn Huszti ist um einiges wichtiger als Seferovic.

  155. ZITAT:
    „@Stefan:

    ich darf ergänzen, dass er trotz (oder gerade auf Grund) dieser Einstellung stets eine vorbidliche Leistung abgeliefert hat(te). Motivationsprobleme konnte man bei ihm nie feststellen.“

    Richtig. Wie gesagt, kein Problem. Der war immer offen und fair, soweit ich das beurteilen kann. Und in der Mannschaft sehr angesehen.

  156. ZITAT:
    „Den Huszti ist um einiges wichtiger als Seferovic.“

    Vielleicht glauben sie ja mit Barkok jemanden zu haben, der ihn ersetzen kann?

  157. Da müssen dann aber wirklich die Ois fließen, Zwei Millionen reichen (mir) da nicht.

  158. Könnte Huszti nicht eventuell im Sommer auch ablösefrei gehen? Ob er uns bis dahin noch viel helfen kann, mit der Achillessehne?

  159. Wer weiß schon, was da in seinem Vertrag wieder drinsteht.
    Wahrscheinlich bekommen wir ne Großpackung Glückskekse…

  160. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Könnte Huszti nicht eventuell im Sommer auch ablösefrei gehen? Ob er uns bis dahin noch viel helfen kann, mit der Achillessehne?“

    Die Frage drückt doch die Ablöse in den Keller, du Depp….-)

  161. Schon mal mit Kineser Geschäfte gemacht?!

    Vermutlich sollte das wohl etwas früher über die Bühne gehen. Aber die beraten und beraten und beraten… und das kann dauern… und nebenbei waren auch noch die Vorbereitungen auf das Neujahrsfest, welches am 27.01. startete, da gibts kein Mercado …

  162. Hä? Jetzt zieht da schon wieder ein Server um? Obwohl ich diesmal gar nicht „Batsch“ gesagt habe.

  163. Geht wieder.
    pfff.

  164. Hier ein paar Infos zu Flühlingsfest

    http://www.chinarundreisen.com.....ermine.htm

    Da läuft nix…

  165. Ziemlich selbstbewusst vom Trainerteam, sollten Kovac + Kovac ihn ziehen lassen.

  166. ZITAT:
    „Der Trainer pfeift im dunklen Keller:

    Leute, tut mir einen Gefallen und verlinkt nur auf diese Seite, wenn wirklich was drin steht. Die schreiben doch nur das, was im kicker steht. Und sind selbst nicht so freundlich, einen Link zu setzen. Machen sie nämlich, soweit ich weiß, nie. Danke.

  167. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Ist aber neulich mit dem Kreisligaargument seitens des Blogbetreibers schon abgebügelt worden.“

    Nö. Allein die Tatsache, dass ich gesellschaftliche Errungenschaften verteidige.demokratische Strukturen hochhalte und auf positive Impulse aus der Gesellschaft (den Fans) hoffe, macht micht also zum Pseudoromantiker.

    Den Romantiker lasse ich mir gerne gefallen, ich weiß, dass die Welt nicht so schön gerade rollt, wie ich mir das vorstelle. Aber ich wüßte wirklich gerne, was mich zum Pseudoromantiker macht, also jemandem, der so tut, als glaube er an eine Utopie. Wie kommt jemand dazu, mir diese Vorstellung abzusprechen? Ich bin vielleicht dumm, aber als Betrüger lasse ich mich nicht gerne hinstellen.

    Frage bleibt: Wieso pseudo…

  168. ZITAT:
    „ZITAT:

    Und wenn er damals zurück wollte, weil seine Frau schwanger war und das Kind in Europa auf die Welt kommen sollte, dann hat er das gemacht. Wenn er jetzt wieder richtig Geld machen will, dann macht er das eben auch. Ohne mit der Wimper zu zucken. Kein Problem, fair enough.“

    Bingo… es soll sogar Kineser geben, die im Urlaub zu Trumpi fliegen und in den USA gebären…“

    Das hat aber einen anderen Grund, nicht?

  169. Rasender Falkenmayer

    Vielleicht geht er ja ohne Frau, der Huszti

  170. ZITAT:
    „…Die Frage drückt doch die Ablöse in den Keller, du Depp….-)“

    Ich will halt an dem Deal auch was verdienen, mit meinen Insiderinformationen…

  171. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:

    Und wenn er damals zurück wollte, weil seine Frau schwanger war und das Kind in Europa auf die Welt kommen sollte, dann hat er das gemacht. Wenn er jetzt wieder richtig Geld machen will, dann macht er das eben auch. Ohne mit der Wimper zu zucken. Kein Problem, fair enough.“

    Bingo… es soll sogar Kineser geben, die im Urlaub zu Trumpi fliegen und in den USA gebären…“

    Das hat aber einen anderen Grund, nicht?“

    Yep… weil die Staatsangehörigkeit in den USA Territorial geregelt ist. Anders als in China. Dafür schreckt die Bürokratie in China ab, in China Kinder zu bekommen.

  172. „Das hat aber einen anderen Grund, nicht?“

    Richtig.

  173. ZITAT:
    „Leute, tut mir einen Gefallen und verlinkt nur auf diese Seite, wenn wirklich was drin steht. Die schreiben doch nur das, was im kicker steht. Und sind selbst nicht so freundlich, einen Link zu setzen.“

    Ok. Hab ich noch nicht so verfolgt. Es war halt (aus Gründen, wie ich nun weiß) die zeitlich jüngste Nachricht.

  174. Huszti würde ich derzeit ehrlich gesagt nicht abgeben.

    Mascarell ist immer mal gut für eine Gelbsperre, Stenda noch lange nicht einsatzbereit, Flum schon fort, Medo außer Gefecht und auch auf dem Abstellgleis – bleibt Hasebe, der ja bekanntlich als Libero gebraucht wird.

    Selbst wenn man 1 – 2 Mio. für Hustzi noch erzielen könnte, das Loch dass er kurzfristig reist, wäre damit nicht zu stopfen.

  175. Vielleicht fällt denen ja beim Medizincheck was auf, Achilles und so.

  176. Selbst wenn man 1 – 2 Mio. für Hustzi noch erzielen könnte, das Loch dass er kurzfristig reist, wäre damit nicht zu stopfen.

    Sehe ich aus so. 2 Mio sind nix.
    Bei 10 Mio würde ich anfangen zu überlegen.
    ;-))

  177. „Allein die Tatsache, dass ich gesellschaftliche Errungenschaften verteidige.demokratische Strukturen hochhalte und auf positive Impulse aus der Gesellschaft (den Fans) hoffe, macht micht also zum Pseudoromantiker.“

    Ok, Falke. Lasse mer des Pseudo weg.
    Der Romantiker alleine steht in dem oben beschriebenen Kontext ja schon für sich.

  178. Rasender Falkenmayer

    Danke.

  179. ZITAT:
    „Vielleicht fällt denen ja beim Medizincheck was auf, Achilles und so.“

    Chinesische Heilkunst ist doch recht wohlbeleumdet, oder wie das heißt.

  180. ZITAT:
    Selbst wenn man 1 – 2 Mio. für Hustzi noch erzielen könnte, das Loch dass er kurzfristig reist, wäre damit nicht zu stopfen.

    Sehe ich aus so. 2 Mio sind nix.
    Bei 10 Mio würde ich anfangen zu überlegen.
    ;-))“

    Alle Festgeld-geschädigt hier… ;-)

    Aber warum sollte man Millionen aus der Europa-Teilnahme riskieren? Weil von der EL nichts übrig bleiben würde?

  181. Zitat: „Sehe ich auch so. Seferovic schießt zwar nicht viele Tore, bringt aber eine gewisse Qualität und Einstellung mit, die wir bei Ausfällen gut gebrauchen können. Von daher gut, dass er noch da ist.“

    Es ist mir völlig unerklärlich, warum dieser Typ so viel Kredit hat. Einstellung? Sefe und Einstellung? Wie lange läuft der schon lustlos über den Platz, ein personifiziertes „ich will hier weg und beim neuen Verein endlich wieder tolle FB-Sachen machen können, „?? Und bezüglich der wichtigen Tore, ich bleibe dabei, wir hätten gar nicht in die Relegation gemusst, wenn der annähernd seinen Job gemacht hätte. Noch nie war ich mit Isaradler so sehr einer Meinung wie bezüglich Seferonix. Boah.

  182. Falls Huszti jetzt den Abflug nach China macht, halte ich es für brandgefährlich, da kein Ersatz in Sicht ist. Der Kader ist wirklich auf Kante genäht und im Falle von verletzungsbedingten Ausfällen werden wir richtig Probleme bekommen.

  183. ZITAT:
    „Falls Huszti jetzt den Abflug nach China macht, halte ich es für brandgefährlich, da kein Ersatz in Sicht ist. Der Kader ist wirklich auf Kante genäht und im Falle von verletzungsbedingten Ausfällen werden wir richtig Probleme bekommen.“

    In Sicht ist ein Ersatz schon aber eben noch nicht einsatzfähig. Das allerdings ist Huszti zur Zeit auch nicht.

  184. Vielleicht hat der Kovac einfach einen Plan. Die Variante mit Gaczi und Barkok hat ja gegen S06 geklappt, vielleicht kann der Max ja auch was.

    Ich versprech euch heute einfach mal den 3 Platz am Saisonende. Kann auch gerne nochmal einen Countdown wie damals bei HB machen.

  185. ZITAT:
    „Ich versprech euch heute einfach mal den 3 Platz am Saisonende.“

    Das ist fein.

  186. Cool – entweder CL-Feier oder rituelle Feueropferung Scheibus am GD zum Saisonende.

    Freu‘ mich schon!

  187. Westend-Adler unterwegs

    Ob Huszti sich eine Rückkehroption vielleicht vertraglich hat zusichern lassen? Wenn Geld für ihn ein so wichtiger Faktor ist, würde es mich jedenfalls nicht wundern.

    Das Kovac ihn jetzt bei sehr angespannter Personalsituation freiwillig ziehen lässt, vermag ich mir nicht recht vorzustellen. Auch nicht bei 1,5 Mios Ablöse oder Ähnlichem.

  188. ZITAT:
    „Noch nie war ich mit Isaradler so sehr einer Meinung wie bezüglich Seferonix.“

    Na, da stifte ich doch gleich mal eine thematisch passende Polka.

  189. Ich vermute ja: Huszti muss als (geheimer) Markenbotschafter von Eintracht Frankfurt nach China gehen, weil man ihn dort schon kennt. #masterplan

  190. Ich find das ehrlich gesagt Riesenmist mit Huszti, ein ungemein wichtiger Schlüsselspieler der nach Transferschluss ohne Ersatz ziehen darf – da wären mir auch 5 Millionen Schmerzensgeld nicht genug.

    Angesichts unserer Personaldecke im DM heisst das wohl dass nur wir hier im Blog unbedingt nach Europa wollen, schade eigentlich.

  191. Den Kader ausdünnen und sich auf Perspektivspieler zu verlassen halte ich für einen seltsamen Plan.

  192. Das einzige Szenario unter dem ich mir das vorstellen kann ist dass Kovac nicht davon ausgeht dass er in den nächsten zwei drei Wochen wird spielen können und vor allem die ausgefallene Vorbereitung als durchaus schwierig erachtet…

    Generell habe ich grade so wenig Bedenken wie nie, dass das von den handelndenden Personen Trainer, Sportdirektor und Sportvorstand eine unüberlegte Aktion gibt….

  193. Rasender Falkenmayer

    Wir wissen nichts.

  194. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Den Kader ausdünnen und sich auf Perspektivspieler zu verlassen halte ich für einen seltsamen Plan.“

    Es sei denn: in der Not frisst der Teufel Fliegen.

  195. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Generell habe ich grade so wenig Bedenken wie nie, dass das von den handelndenden Personen Trainer, Sportdirektor und Sportvorstand eine unüberlegte Aktion gibt….“

    Das geht mir ähnlich. Um so verwunderter ich bin.

  196. Menno, wer soll denn jetzt die Orks und die Majas abschiessen?

  197. ZITAT:
    „Um so verwunderter ich bin.“

    Die Frage ist doch, wie hoch ist die Schmerzgrenze und welche Klauseln hat Huszti im Vertrag.

  198. Transfermarkt für vereinslose 6er gibt eigentlich auch nichts her.

  199. Die Frage ist doch, wie hoch ist die Schmerzgrenze

    10 Millionen.

  200. ZITAT:
    „…Huszti, ein ungemein wichtiger Schlüsselspieler ….“

    Schlüsselspieler? Etwas übertrieben, oder?

  201. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Um so verwunderter ich bin.“

    Die Frage ist doch, wie hoch ist die Schmerzgrenze und welche Klauseln hat Huszti im Vertrag.“

    Abgeschrieben? (198)….-)

  202. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Menno, wer soll denn jetzt die Orks und die Majas abschiessen?“

    Dadashov?

  203. ZITAT:
    „Transfermarkt für vereinslose 6er gibt eigentlich auch nichts her.“

    Die darfst du sowieso nicht verpflichten, das galt nur im Herbst.

  204. ZITAT:
    „Ich versprech euch heute einfach mal den 3 Platz am Saisonende.“

    Wieder kein Meistertitel, ich bin schwer enttäuscht. Defätist!

  205. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Transfermarkt für vereinslose 6er gibt eigentlich auch nichts her.“

    Die darfst du sowieso nicht verpflichten, das galt nur im Herbst.“

    Ok. Ich dachte das geht immer.

  206. ZITAT:
    „Generell habe ich grade so wenig Bedenken wie nie, dass das von den handelndenden Personen Trainer, Sportdirektor und Sportvorstand eine unüberlegte Aktion gibt….“

    +1. Die werden Huszti nur gehen lassen, wenn sie einen Plan B haben. Vielleicht ist Maxe ja wirklich schon ein Kandidat für die Startelf.

  207. ZITAT:
    „… Eine spürbare Schwächung wäre es, sollte Szabolcs Husztis Wechsel nach China noch über die Bühne gehen.“
    http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker
    Sehe ich genauso. Allerdings: ob er jetzt (bei uns) ausfällt wegen gesundheitlicher Probleme oder finanzieller Unerreichbarkeit ist mir dann letztlich auch wumpe. Net da is net da.
    Notfalls muss es halt auch ohne Huszti gehen, das Ding mit Europa. Vorausgesetzt, „man“ will das auch. Und damit meine ich nicht die hiesige Gemeinde und das ehemals pöse pöse Umfeld.

  208. ZITAT:
    „ZITAT:
    „…Huszti, ein ungemein wichtiger Schlüsselspieler ….“

    Schlüsselspieler? Etwas übertrieben, oder?“

    Find ich nicht, ein fussballerischer Denker und Lenker, m.M.

  209. http://www.fnp.de/sport/eintra.....85,2454798

    Woher weiß die FNP das? Erschütternd wenn ich auf die Ablöse schaue…

  210. Für so wenig Geld würde ich den niemals gehen lassen.

  211. 1/2 Mio ist selbst bei der Eintracht was für die Portokasse.

  212. Wäre aber unsere alte Eintracht.

  213. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „http://www.fnp.de/sport/eintracht/Eintracht-Profi-Huszti-auf-dem-Weg-nach-China;art785,2454798

    Woher weiß die FNP das? Erschütternd wenn ich auf die Ablöse schaue…“

    Keine Überraschung (#198)

  214. ZITAT:
    „Für so wenig Geld würde ich den niemals gehen lassen.“

    Wenn’s so schon im Vertrag stehen sollte, machste nix, außer einem dummen Gesicht mit möglichst souveränem Gesamteindruck.

  215. Wow. Seriously: WOW!

  216. ZITAT:
    „http://www.fnp.de/sport/eintracht/Eintracht-Profi-Huszti-auf-dem-Weg-nach-China;art785,2454798

    Woher weiß die FNP das? Erschütternd wenn ich auf die Ablöse schaue…“

    Jo, da hat er wohl einen (für ihn) richtig guten Vertrag mit der Eintracht in der Hand, net schee.
    Tja, hilft nix, dann müssen es wohl die jungen Spieler wuppen.
    Tschüss Szabolcs, danke für viele gute Spiele und Tore für die Eintracht, schade…

  217. ZITAT:
    „1/2 Mio ist selbst bei der Eintracht was für die Portokasse.“

    Viel mehr wird es nicht geben. Vor 2,5 Jahren haben die Chinesen 1,5 Mio. laut tm.de bezahlt. Warum sollten sie jetzt – bei einem halben Jahr Laufzeit – mehr bezahlen.

  218. Vor einem Jahr hat die Eintracht auch nicht viel für Huszti bezahlt. wie kann man de jetzt mit einer hohen Ablöse rechnen?

  219. “ Eine spürbare Schwächung wäre es,“

    Er hat nun mal HUF verdammte blöde Schwächung… der eine Hüfte, der andere Huf, vielleicht müssen ihn die Kineser auch wieder nehmen, inner Garantie Zeit … „Rückrufoption“

    Und was will die glorreiche Eintracht mit Invaliden Greisen in der CL ?! Weg damit..

    Wer weiß, wo es als nächstes zwickt… .

  220. ZITAT:
    „Find ich nicht, ein fussballerischer Denker und Lenker, m.M.“

    Reichlich verklärt, wie ich finde. Geackert und gerackert hat er immer, aber oft glücklos, oft zu ungenau.
    Denker und Lenker unseres Spieles? Wirklich nicht.

  221. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Wäre aber unsere alte Eintracht.“

    Vielleicht auch so: war halt beim Vertragsabschluss noch unsere alte Eintracht.

  222. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wäre aber unsere alte Eintracht.“

    Vielleicht auch so: war halt beim Vertragsabschluss noch unsere alte Eintracht.“

    Das macht mehr Sinn.

  223. Tja Schade, hätten wir das früher gewußt, dass Huszti geht,
    hätte unser Premiumpartner in der Automobilbranche noch
    schnell einen Ersatz im Transferfenster besorgt.
    BMW’s verkaufen sich schliesslich wie geschnitten Brot!

  224. Nun ja, es ist ja recht unwahrscheinlich, dass sich die Chinesen erst heute gemeldet haben.

  225. Endlich wieder Bachelor.

  226. Da [235] ist was dran.
    Stimmt, wir wissen nichts.
    Mist.

  227. ZITAT:
    „Nun ja, es ist ja recht unwahrscheinlich, dass sich die Chinesen erst heute gemeldet haben.“

    Wie oben geschrieben. Damit bekommt die Aussage von Bobic einem anderen Sinn.

  228. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Endlich wieder Bachelor.“

    Freut mich für Dich, beneidenswert.

  229. Kann der Bachelor auch DM? Ich frag‘ für eine Freundin.

  230. Der mit den Husztinetten? Macht jetzt in China-Öl? Na ja, wir stehen ja gerade nicht kurz vorm Abstieg und nur er könnte uns retten. Also weg, auch wenn es hart ist. Wenn er den Fabian nicht mitnimmt …

  231. Jedes Jahr dieselbe Geilheit auf den Wintermercado. Und so sehr der Gürtel enger geschnallt wird, steht mer doch wieder mit ebbes weiter runnergerutschte Hose da.

  232. Und alle anderen sind glücklich mit ihren (teils kracherartigen) Verstärkungen.
    Verflixt umd zugenäht!

  233. ZITAT:
    „Und alle anderen sind glücklich mit ihren (teils kracherartigen) Verstärkungen.
    Verflixt umd zugenäht!“

    Ich stehe in der Tabelle lieber da, wo wir ohne wesentliche Verstärkung stehen, als Vereine mit Kracher-Verstärkungen wie z.B. HSV oder Darmstadt.

  234. ZITAT:
    „Jedes Jahr dieselbe Geilheit auf den Wintermercado. Und so sehr der Gürtel enger geschnallt wird, steht mer doch wieder mit ebbes weiter runnergerutschte Hose da.“

    des is halt so wenn mer verwachse is…

  235. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Trainer pfeift im dunklen Keller:

    Leute, tut mir einen Gefallen und verlinkt nur auf diese Seite, wenn wirklich was drin steht. Die schreiben doch nur das, was im kicker steht. Und sind selbst nicht so freundlich, einen Link zu setzen. Machen sie nämlich, soweit ich weiß, nie. Danke.“

    Ich will es nur verstehen! Kannst Du mir bitte mal den Dünkel – von Dir/der FR – ggü. dieser Fanseite, erklären? Ist das eine ernsthafte Konkurrenz?
    Soweit ich das sehe, sind das doch eher junge Leute, die so ein bisschen auf Journalismus machen, sich in dieser Ecke die ersten Sporen verdienen, haben sogar – glaub ich – eine junge Reporterin in der Wüste gehabt …
    Wie gesagt – no offens – ich will es nur kapieren …

  236. @246

    Es geht darum, dass viele Dinge dort ohne Kennzeichnung als Zitate wiedergegeben werden, sie schmücken sich also mit fremden Federn. Wie Stefan schreibt, macht es nur Sinn dorthin zu verlinken, wenn Eigenleistungen erbracht wurden. Das passiert zwar auch, aber in der überwiegenden Zahl der Texte nicht.

  237. Einen DM in unserer Situation ziehen zu lassen halte ich für Harakiri, aber ich denke er hat sich einen entsprechenden Passus in den Vertrag schreiben lassen.
    aber was weiß ich denn.

  238. ZITAT:
    „http://www.fnp.de/sport/eintracht/Eintracht-Profi-Huszti-auf-dem-Weg-nach-China;art785,2454798

    Woher weiß die FNP das? Erschütternd wenn ich auf die Ablöse schaue…“

    Er hat sich nie was zu Schulden kommen lassen, deshalb entsprechen wir den Wünschen dieses verdienten Spielers …

  239. ZITAT:
    „@246

    Es geht darum, dass viele Dinge dort ohne Kennzeichnung als Zitate wiedergegeben werden, sie schmücken sich also mit fremden Federn. Wie Stefan schreibt, macht es nur Sinn dorthin zu verlinken, wenn Eigenleistungen erbracht wurden. Das passiert zwar auch, aber in der überwiegenden Zahl der Texte nicht.“

    Aha, ist das so, Krieger?

  240. Wenn dann Herr Krieger

  241. ZITAT:
    „Jedes Jahr dieselbe Geilheit auf den Wintermercado. Und so sehr der Gürtel enger geschnallt wird, steht mer doch wieder mit ebbes weiter runnergerutschte Hose da.“

    Ich habe versucht, das zu verstehen, also das mit „weiter runnergerutschter Hose“.
    Weiter im Vergleich zu … was/wann?
    Weiter zum letztsaisonalen Wintermercato? Mit 17 Punkten auf Platz 14? 2 Punkte vor der Relegation?
    Weiter im letztsaisonalen Sommermercato? Mühsam, sehr mühsam dem Relegationstod von der Schippe gehüppt?

    Eijo, muss es halt das kickende Personal richten, das da, fit, einsatzbereit und willig ist, Willig ist, was erreichen zu wollen. Und das scheint sich diesjährig hier oberhalb der Wackelpositionen abzuspielen. Was mir mehr als recht ist. Und dann sehen wir weiter.
    Nur weil Huszti Geld verdienen will, müssen wir nicht den Wald abholzen.
    Und wenn der durch die Medies fliegen sollte, isser eh‘ wieder hier. Auch dann vmtl. nicht einsatzbereit.
    Unn?

  242. Dachte Huzsti hat schon damals mehr in China verdient, aber die Familie wollte zurück nach Europa?

    Oder muss die Frau jetzt zuviel sparen und es gefällt doch nicht?

  243. Empfinde einen möglichen Abgang von AchillesHuszti als wenig dramatisch. Eigentlich nur schade, das wir bei einem Chinadeal nur relativ wenig Kapital erwirtschaften. Viel mehr als die kolportierten 500Tsd sind bei unserem Ungarn allerdings auch utopisch. Ansonsten hat Huszti eigentlich wenig mit unserer dünnen Breite im defensiven Mittelfeld am Hut. Er ist ein passabler 8er und evtl. noch ein 10er mit nem guten Abschluss zieht oftmals gute Fouls in schwierigen Situationen und schlägt vielleicht noch durchschnittliche Standards. Irgendwie scheint mir der Abgang durch die momentane Verletzung von Fabian als erhöht empfunden zu werden. Sollte Stendera in einem Monat zurück auf der 8 sein wird glaube Ich Huszti kaum noch jemand vermissen. Hängt natürlich auch wieder etwas an Fabian. Fragile ist unser Gebilde an anderen Stellen jedoch deutlich mehr. Deshalb kein worst dass und ne Mio mehr Gehalt und Ablöse könnte bei optimalen Verlauf ja im nächsten Sommer dem Manta nicht schaden.

  244. Stendera wird aber in einem Monat nicht zurück sein. Was mit Fabian wird steht in den Sternen. Und Mascarell fällt bald wieder mal aus.

  245. ZITAT:
    „Und Mascarell fällt bald wieder mal aus.“

    Er macht es wie Hasebe letzte Saison. Mit neun gelben Karten durch die (fast) komplette Rückrunde. ;)

  246. Komplett OT:
    Wenn ein Umzug möglicherweise „Päckchen“ hinterlässt:
    @Stefan: Ist „mtrcs_914558.js von s79.research.com“ samt Auswahl „speichern / speichern unter / abbrechen“ neuerlich inclusive?
    Taucht seitdem hier auf und nervt (mich). Firewall und Ad-Blocker nutzen nix, die .com ist verschwiegen.
    Wenn’s Eure IT nicht war, dann sorry, weil zeitgleich.
    OT off.

  247. Keine Ahnung was das ist.

  248. ZITAT:
    „Keine Ahnung was das ist.“

    Danke.

  249. @257: Taucht bei mir auch (mehr oder minder) regelmäßig auf.

  250. ich seh da schon auch eine deutliche Vakanz in der Zentrale.
    Huszti ist jetzt vielleicht nicht der Überkicker schlechthin, aber er hat eine wichtige Rolle in der Hinrunde gespielt und seine Sache gut gemacht. Besuschkow ok, aber hat der denn überhaupt schon Bundesligaminuten ? Mascarell ist, wie Stefan völlig richtig sagt, immer für ne Sperre gut und spielt auch sonst eher physisch, was zu Verletzungen oer WehWehchen führen kann, Stendera ist momentan nicht mehr als ein grosses Fragezeichen nach dem zweiten Kreuzbandriss in seinem jungen Alter, Flum ist weg und bei Medo glaub ich auch nicht dran, dass der je auch nur ansatzweise an seine eine ordentliche Wolfsburger Halbsaison von annodunnemals rankommt. Hasebe vorziehen bedeutet wie wir alle gesehen haben gleich 2 Baustellen aufzumachen.

    Das ganze dann am ersten Tag endgültigem Transferschluss.
    Yo……..kann man so machen.

  251. ZITAT:
    „Stendera wird aber in einem Monat nicht zurück sein. Was mit Fabian wird steht in den Sternen. Und Mascarell fällt bald wieder mal aus.“

    „Unn?“ Der 18jährige und der 19jährige werden es schon richten.

  252. Nachtrag zu der komischen Meldung: könnte mit dem neuen Server zusammenhängen.

    http://www.promobil.de/forum/a.....34021.html

  253. Danke @261. Sehe ich genauso. Huszti´s Wert in unserem System wird hier unterschätzt. Das wird nicht so einfach für die jungen, unerfahrenen Hüpfer den Posten zu ersetzen. Und Stendera würde ich erst zur neuen Saison in alter Stärke zurückerwarten.

    Hoffen wir dass das Glück uns hold bleibt.

  254. ZITAT:
    „Nachtrag zu der komischen Meldung: könnte mit dem neuen Server zusammenhängen.

    http://www.promobil.de/forum/a.....34021.html

    @UliStein. Daher meine Frage, weil da war ich schon unterwegs ;) nutzt mir aber bisher nix

  255. Finde auch, dass man sich mit einem womöglichen Huszti-Wechsel evtl.
    unnötig eine Baustelle im DM aufmacht…
    Alternativen wären ggf.: Gacinovic, Barkok, Besuschkow als 8ter…

  256. Freigabe verweigern und den Rest der Saison auf die Tribüne. Wäre mir locker 250K Opportunitätskosten wert.

  257. Wir sind vertragstreu. Und wenn der sich die Freigabe in den seinen hat reinschreiben lassen, können wir uns rosa Schlüpfer über die Ohren ziehen und den Stern des Südens singen. Bringt halt nix.

  258. Hat die Frisur schon erzählt, an wem wir diesmal aber sowas von nah dran waren?

  259. Nö. Alles ruhig.

  260. ich trau das denen auch zu, dass das so im Vertrag verankert ist, und wenn man ehrlich ist, muss man zugeben, dass eine Verdopplung der für Huszti gezahlten Ablöse in der damaligen Situation unter Berücksichtigung seines Alters als AK auch gar nicht sooo naiv gewesen ist.
    Damals gabs halt auch noch keinen Kovac, der solche Spieler auf Positionen stellt auf denen sie einen zweiten Frühling erleben.
    Aber der Zeitpunkt ist halt schon e bissi blöd, und ich glaub auch nicht, dass man da heut zum ersten Mal davon erfahren hat. Lass es ne Woche her sein, aber da muss man dann halt schon in der Lage sein Ersatz ranzubringen, wenn man die Verträge seiner Stammspieler kennt.

  261. Das ist der Punkt. Entweder sie zocken bewusst auf Verbleib, oder sie sind davon überzeugt, es so wuppen zu können. Riskant allemal.

  262. Dafür haben wir 17 beinahe taugliche Außenstürmer. Kann man nie genug von haben.

  263. „beinahe“
    Tschullischung, wäre halt mE mehr als saublöd, wenn’s dann diesjährig so daran scheitern würde, in zusätzlichen ‚europäischen Finanzquellen‘ gründeln zu können.
    Ich kann dieses „beinahe“ ganz schlecht ab. Da bin ich entsprechend geprägt.

  264. ZITAT:
    „Das ist der Punkt. Entweder sie zocken bewusst auf Verbleib, oder sie sind davon überzeugt, es so wuppen zu können. Riskant allemal.“

    500k? Das ist nicht riskant, das ist irre. Sollte es festgeschrieben sein, würde ich mich allerdings bestätigt fühlen. Dann würde ich ihn dem HSV gönnen.

  265. Herr Krieger, meinetwegen.

  266. No risk, no fun.

    Guten Morgen Frankfurt.

  267. No risk, no fun.

    Guten Morgen Frankfurt.

  268. Naja. Es gibt Risiken, die ich lustiger fände.

  269. Stimmt natürlich. Hoffen wir, dass die jungen Adler einschlagen. Wäre auch im Hinblick für mein Kickerteam knorke.

  270. Wann kommt Beuler?

  271. Bin da auch eher unentspannt und ich habe das ungute Gefühl dass der Verein der Herzen last minute ziemlich ueberrumpelt wurde.
    Ich wunders mich auch wie hier locker davon ausgegangen wird dass Stendera oder Fabian zeitnah wieder voll einsatzfähig auf dem Platz stehen könnten.
    Not my opinion.

  272. Bis Stender wieder voll einsatzfähig ist wird es wohl Ende der Saison – wenn überhaupt.
    Bei Fabian befürchte ich einen längeren Ausfall. Sollte die Ursache seiner Rückenschmerzen eine Wirbelsäulensache sein, kann das dauern.

  273. ZITAT:
    „Bis Stender wieder voll einsatzfähig ist wird es wohl Ende der Saison – wenn überhaupt.
    Bei Fabian befürchte ich einen längeren Ausfall. Sollte die Ursache seiner Rückenschmerzen eine Wirbelsäulensache sein, kann das dauern.“

    Kacke, wir sind im Arsch!
    CL ade …

  274. Ich vermute das man eher mit Hector im DM plant. Macarell dann auf der acht. Riskant und spielerisch sicher eine verschlechterung. Ich denke auch, dass es da eine Klausel gibt, aus damaliger Sicht war die vermutlich auch nicht riskant bei einem Spieler der öffentlich erklärt wieso er nicht mehr in China spielen möchte. Vermutlich war dad jetzt auch sehr kurzfristig und echter Ersatz nur schwer machbar. Da kann man nur draus lernen und in Zukunft keine Spieler mit solchen Klauseln verpflichten. Ging damals halt nciht anders, kurz vorm Abgrund. Ärgerlich, wenn uns das die Europapokalteilnahme kostet.

  275. Huszti bleibt. Spielt dann auf der Doppel-6 neben Rode.

  276. ZITAT:
    „Ich vermute das man eher mit Hector im DM plant.“

    Never.

  277. ZITAT:
    „Egal was Huszti macht oder nicht, was ganz persönliches von mir über ihn: Ich habe in meiner ganzen Zeit, in der ich die Eintracht beruflich begleite, noch keinen Spieler kennengelernt, der so wenig wie Huszti ein Hehl daraus gemacht hätte, dass das nur ein Job für ihn ist und das er ihn da macht, wo es ihm gerade am besten in die Planung passt. Kein Vorwurf meinerseits, nur eine Feststellung.

    Und wenn er damals zurück wollte, weil seine Frau schwanger war und das Kind in Europa auf die Welt kommen sollte, dann hat er das gemacht. Wenn er jetzt wieder richtig Geld machen will, dann macht er das eben auch. Ohne mit der Wimper zu zucken. Kein Problem, fair enough.“

    Hat er evtl. den Fußball nie geliebt? Frage für einen ergrauten Freund

  278. „offenbar“, „wohl“

  279. Und man sieht, z. B. bei Johnny Depp, wie schnell 400 Mio. den Bach runter sind. Da sind die 20 – 30 Mio. die so ein durchschnittlicher Profi-Kicker in seinem Profi-Kicker-Leben verdient geradezu ein absurdes, unwürdiges Almosen.

  280. ZITAT:
    „Ich vermute das man eher mit Hector im DM plant. Macarell dann auf der acht.“

    Kovac wird vieles tun. Aber nicht, unsere überragende Nummer 6 auf die 8 stellen.

  281. *Ironie oft*
    Wenn man bedenkt, wie viel ein studierter, gutverdienender Ingenieur, im 40-jährigen Berufsleben, gerade mal auf den Jahresvierdienst eines BL-Durschnittsverdieners kommt … obszön

  282. ZITAT:
    „Und man sieht, z. B. bei Johnny Depp, wie schnell 400 Mio. den Bach runter sind. Da sind die 20 – 30 Mio. die so ein durchschnittlicher Profi-Kicker in seinem Profi-Kicker-Leben verdient geradezu ein absurdes, unwürdiges Almosen.“

    Welcher von diesen durchschnittlichen Profi-Kickern wäre denn gerade so solo?
    Ich frage für eine Freundin….

  283. @292.
    Du meinst so einen gut verdienenden Ingenieur wie Herrn Dr rer. nat. Winterkorn?

  284. @292

    Mein Bub, du bist jetzt zweiunvätzisch Jahr und Elektroingenieur…..

  285. „Trauen Sie Niko Kovac zu, dass er aus der Eintracht langfristig ein Spitzenteam formt und sie oben etabliert?

    Das traue ich ihm zu. Wir haben viele gute, junge Spieler. Die Eintracht hat mit den hier handelnden Personen eine große Zukunft vor sich.“

    … liest man gerne!
    Unser Franz im Interview. Guggen hier:
    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....18917.html

  286. ZITAT:
    „Ich frage für eine Freundin….“

    Und ich dachte immer, deine Freundinnen seien auf einen speziellen Typ Profikicker festgelegt… ;)

  287. @297
    Reich und gut aussehend!

  288. Und großzügig natürlich.

  289. „Hat er evtl. den Fußball nie geliebt? Frage für einen ergrauten Freund“

    Auszug aus seinem Wikipedia-Eintrag:
    „In seinem zweiten Bundesliga-Spiel [nach der Rückkehr nach 96; Worredau] bereitete Huszti beim 4:0-Sieg gegen den VfL Wolfsburg alle Treffer vor und wurde anschließend zum „Spieler des Spieltags“ gewählt.[2]Auch im folgenden Bundesligaspiel gegen Werder Bremen war er erneut an allen Toren seines Vereins beteiligt, indem er zwei Tore erzielte und ein weiteres vorbereitete. Nach seinem 3:2-Siegtreffer in der Nachspielzeit bekam er einen der kuriosesten Platzverweise der Bundesligageschichte: Weil er sein Trikot auszog und gleichzeitig an den Zaun des Fanblocks kletterte, zeigte ihm Schiedsrichter Aytekin die gelb-rote Karte. Wie in der Vorwoche wurde Huszti zum „Spieler des Spieltags“ gewählt.[3] Der Widerspruch von 96 gegen die gelb-rote-Karte wurde vom DFB-Schiedsgericht abgewiesen, daher war er am 4. Spieltag gesperrt. Am 5. Spieltag war Huszti an drei von vier 96-Treffern beteiligt und wurde so zum Top-Scorer (3 Tore, 7 Vorlagen) der Liga[4]; zudem wurde er wiederum zum Spieler des Spieltags gewählt.[5]“

    Noch Fragen?

  290. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „@292.
    Du meinst so einen gut verdienenden Ingenieur wie Herrn Dr rer. nat. Winterkorn?“

    Sollte sich der Betrugsverdacht bestätigen und die D•O-Versicherung für diesen Fall nicht greifen oder betragsmässig gedeckelt sein, kann Winterkorn Sozialhilfe beantragen und sich mit Middelhoff ne Zelle teilen. Schmaler Grat, sehr schmal.

  291. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und man sieht, z. B. bei Johnny Depp, wie schnell 400 Mio. den Bach runter sind. Da sind die 20 – 30 Mio. die so ein durchschnittlicher Profi-Kicker in seinem Profi-Kicker-Leben verdient geradezu ein absurdes, unwürdiges Almosen.“

    Welcher von diesen durchschnittlichen Profi-Kickern wäre denn gerade so solo?
    Ich frage für eine Freundin….“

    Alex Meier ist, glaub ich, grad solo.
    Jahresvierdienst: Oberes Eintrachtniveau
    Deine „Freundin“ kann ihn hier treffen:
    http://www.tajmahal-restaurant......de/
    Sein Stammlokal bei ihm um die Ecke …

  292. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich frage für eine Freundin….“

    Und ich dachte immer, deine Freundinnen seien auf einen speziellen Typ Profikicker festgelegt… ;)“

    Stets launenhaft und wankelmütig ist die Frau. ;-)
    (Vergil)

  293. ZITAT:
    „Sollte sich der Betrugsverdacht bestätigen und die D•O-Versicherung für diesen Fall nicht greifen oder betragsmässig gedeckelt sein, kann Winterkorn Sozialhilfe beantragen und sich mit Middelhoff ne Zelle teilen. Schmaler Grat, sehr schmal.“

    Ist sie.

    Untervesichert! Wie ihr alle!

  294. Ich nicht (mehr)

  295. @302
    Na ja, wer meint, er braucht sich nicht an Gesetze halten…
    Und mit der Sozialhilfe (aka „Grundsicherung“), das ist ja doch kein anderes Risiko als bei jedem anderen von uns auch?

  296. ZITAT:
    „Untervesichert! Wie ihr alle!“

    Neeeein! Oh Graus!!!! ** zitter **

  297. ZITAT:
    „Ich nicht (mehr)“

    Boah, das hätt ich jetzt nicht gedacht. Nicht von dir.

  298. ZITAT:
    „Na ja, wer meint, er braucht sich nicht an Gesetze halten…“

    Die galten doch schon immer nur für den Pöbel, oder?

  299. ZITAT:
    „Naja. Es gibt Risiken, die ich lustiger fände.“

    Absolute Zustimmung.

  300. ZITAT:
    „@292.
    Du meinst so einen gut verdienenden Ingenieur wie Herrn Dr rer. nat. Winterkorn?“

    Nein, den eher nicht, der machte ja eher auf DAX CEO
    wobei
    ein Messi oder Ronaldo stecken den finanziell locker in die Tasche
    aber die sind auch überdurchschnitt
    Winterkorn war ja nur für Jobs von hunderttausend Leuten verantwortlich
    Ronaldo ist für die Unterhaltung von Millionen von Leuten verantwortlich
    Dann macht’s schon Sinn, die Diskrepanz
    😐

  301. New economy/dotcom, Immobilien, alles sehr bezaubernd schillernde Blasen. Warum nicht auch der Fußball? Macht euch die Säcke voll, solange es geht.
    (Und denkt dran, rechtzeitig die Fußballschule Nr. n+1 aufzumachen, wenn da was zu platzen droht.)

  302. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    genug ist nie genug, wenn man nicht damit umgehen kann.

  303. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „@302
    Na ja, wer meint, er braucht sich nicht an Gesetze halten…
    Und mit der Sozialhilfe (aka „Grundsicherung“), das ist ja doch kein anderes Risiko als bei jedem anderen von uns auch?“

    Stimmt. Nur die Fallhöhe unterscheidet sich ein wenig.

    Und anders als beim Normalbürger, wo vielleicht mal Freunde, Familie oder Verwandte finanzielle Unterstützung leisten können oder müssen, geht es bei Winterkorn im Fall der Verurteilung voraussichtlich um einen Schadensersatz, den ihm keiner aus der Privatschatulle vorstrecken kann.

    Ausgenommen vielleicht die Familien Piëch und Porsche für den Fall, dass Winterkorn sie frühzeitig über die Schweinerei informiert haben sollte. Dann könnte es ein „Schweigegeld“ geben, damit die AR-Mitglieder aus den Familienkreisen nicht gleich mit in den Bau wandern.

  304. Volksfront von Judäa

    Sitzt der Huszti jetzt im Flieger oder nicht? Taxifahrer hier?

  305. Guten Tag, mein Name ist Uli H. und ich bin zugeschaltet aus meiner Wohnung am Tegernsee.
    Aus berufenem Munde kann ich hier nur allen sagen: Wer windige Geschäfte betreibt, sollte auf 110 Prozent verlässliche Backup-Strukturen zurückgreifen können.

  306. ZITAT:
    „Guten Tag, mein Name ist Uli H. und ich bin zugeschaltet aus meiner Wohnung am Tegernsee.
    Aus berufenem Munde kann ich hier nur allen sagen: Wer windige Geschäfte betreibt, sollte auf 110 Prozent verlässliche Backup-Strukturen zurückgreifen können.“

    Das beinhaltet auch zu prüfen ob das Backup funktioniert und zurückgespielt werden kann.
    http://www.linux-magazin.de/NE.....urphys-Law

  307. *** SUCHE ***

    Noch immer eine Karte für Sonntag.

    Belohnung: Apfelwein, sehr gut.

    *** SUCHE ***

  308. Apropos Karten:
    Ich werde am Mittwoch vor Ort sein, macht euch also nicht zu viele Hoffnungen auf ein Weiterkommen im Pokal.

  309. ZITAT:
    *** SUCHE ***

    Noch immer eine Karte für Sonntag.

    Belohnung: Apfelwein, sehr gut.

    *** SUCHE ***

    Mir wurde zugetragen, es sei NICHT ausverkauft.

  310. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Es gibt einen neuen Beitrag.“

    Warum???

  311. Der Eintracht sind zwei Leistungsträger der U17 weggeschnappt worden. Der Berater des Jungen, der nach Dortmund wechselt (Nationalspieler), meinte, er fühle sich bei der Eintracht nicht mehr so wertgeschätzt.
    Herr Kraaz, da ist Ihnen wohl der Staubzucker ausgegangen ?