Eintracht Frankfurt und das Unterhaus Un jetzt sach Heini zu mir

Eine meiner Lieblingsszenen im TV-Klassiker „Kir Royal“ ist die, als Heinrich Haffenloher zu Baby Schimmerlos sagt „Isch scheiss disch zu mit meinem Jeld„. Hinten und vorne wolle er es ihm reinschieben, oben und unten. Nun soll ja angeblich Eintracht Frankfurt so etwas wie der Haffenloher der Zweiten Liga sein. Gestern, bei der Präsentation des neuen Sportdirektors Bruno Hübner in der Mehrzweckhalle des Landessportbundes Hessen, war davon jedenfalls nichts zu spüren. Wo bei der Vorstellung des letzten Trainers noch gut ein Dutzend Kamerateams, sicher 30 Fotografen und noch mehr Reporter vor Ort waren, geht es inzwischen deutlich bescheidener zur Sache. Sicher den Umständen der neuen Spielklasse angemessen, nicht nur den Vorgaben des „fürchterlichen Dr. Pröckl“ (Heribert Bruchhagen).

Aber all dies soll hier nicht das Thema sein, das hatten wir ja bereits gestern. Wo der normale Zeitungsleser erst in diesen Minuten gierig die Informationen aufsaugt, ist der internetaffine Eintracht-Anhänger schon längst wieder dabei, die Gegner der kommenden Saison unter die Lupe zu nehmen. Zum Beispiel hier, auf dieser Webplattform für kollektives Jammern, mit Hilfe eines schönen Berichtes zu Fortuna Düsseldorf. Geschrieben von keinem geringeren als „Albert C.„, der sich passend zur neuen Saison den Beinamen „(Unterhaus)“ gab. Teil drei unserer Serie „auf zu neuen Ufern“ nach dem Klick.

BLOG-G stellt das Unterhaus vor – Teil 3

Oh Fortuna!

Ein Verein, der 5-5 gegen Eintracht Braunschweig spielt (2009), nur 4-3 in Barcelona verliert (1979) und Bayern mal 7-1 geschlagen haben soll (1978), weisst automatisch gewisse Analogien zur Eintracht auf. Moment, da gibt es noch das 0-7 gegen Stuttgart zu Hause (Saison 1985/1986). Das ist großer Sport. Die Fortuna ist demnach nicht minder divenhaft und glamourös – eine bizarre Mischung aus Mode, Punk und Handelsblatt, mal von der Altbier-Seligkeit abgesehen. Der Verein repräsentiert wirklich so etwas wie Passion pur.

Und wenn wir historisch von einer Achse des soliden Fußballhandwerks sprechen wollen – heute ein Begriff des Schreckens vielleicht – , fallen Namen wie Gerd Zewe, Rudi Bommer oder Thomas Allofs. Selbstverständlich kann sich die Fortuna mit dem Siegel Traditionsmannschaft zieren. Nur kaufen kann sie sich nichts davon. Aber das kennen wir ja – von uns.

Einmal, irgendwann Ende der 1980er Jahre, habe ich ein 0-0 im Rheinstadion gesehen. Wahrscheinlich der langweiligste und sinnloseste Stadionbesuch ever. Zuvor hatte ich in geistiger Umnachtung ein Autogramm von Sven Demandt per Post bestellt. Tja diese Irrungen, Wirrungen eines Jugendlichen in West-Deutschland, I know… Die ganze Mannschaft bekam ich aber dann zugeschickt, auch Michael Preetz und Holger Fach. So viele Autogramme wollte ich allerdings gar nicht. Sparen war da auf der Fortuna-Geschäftsstelle wohl noch nicht angesagt. Jedenfalls erinnere mich an das ARAG-Logo auf Demandts Brust, sein schmunzelnder, zusammengekniffener Blick in die Kamera hinein, durch sie hindurch, ins Nichts – wahrscheinlich schon Indiz einer krisenhaften Zeit des Clubs, obwohl man noch nichts davon wissen wollte. So interpretiere ich das heute, klar. Irgendwie verkörperte Demandts Autogrammkarte für mich allerdings schon damals den etwas biederen Fußballgeschmack eines Versicherungsangestellten der 1980er Jahre. Manchmal flackert das Bild noch auf. Dann, wenn ich denke, dass die alte BRD doch besser war. Doch schnell wird mir dann klar: Früher war nichts besser.

Apropos: Der Fortuna ging es schon damals nicht sonderlich gut, was nicht an dem späteren Zamek-Logo lag. Symbolisierte sie doch zu der Zeit bereits ein leidenschaftliches Losertum. Der Begriff Fahrstuhlmannschaft etablierte sich allmählich, wurde Erkennungsmerkmal des Clubs. Doch dann ging es Ende der 1990er so richtig abwärts ins Nirgendwo: Oberliga Nordrhein. Welcher Verein kann von sich schon behaupten über Jahre richtig schlechten Fußball zu spielen ohne dabei Fans zu verlieren, zumindest nicht sehr viele? Wenige. Die Leidensfähigkeit der Fortuna-Fans ist wirklich hervorzuheben, nein: zu loben.

Und als die Fortuna sich plötzlich zurückmeldete in Liga 2. – ich erinnere mich an die letzten Spieltage der 3. Liga, die ich sogar im tristen Liveticker verfolgte -, da war ich außer mir und dachte: „Wie geil ist das denn!“ Wahrscheinlich die Partie auf die ich mich am meisten freue im geliebten Unterhaus: Eintracht gegen Fortuna. Ein Klassiker gedemütigter Traditionsmannschaften, die irgendwann mal Titel gewannen.



Teil 3 der Serie BLOG-G stellt das Unterhaus vor. Bisher erschienen

Paderborn

Cottbus

482 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Sehr schön, Albert! Kleiner Hinweis eines Erbsenzählers am Rande: Verloren hat die Fortuna 1979 nicht in Barcelona, sondern gegen Barcelona in Basel. In einem denkwürdigen Finale, in dem ein gewisser Krankl erneut …

    Übrigens hätten wir Wolfgang Seel Jahre vorher schon haben können, wenn Dietrich Weise nicht den Hübner gegeben hätte:

    „Ich hätte damals Seel leicht überreden können, mit zur Eintracht zu kommen. Aber ich war da gegenüber Kaiserslautern eben zu anständig. Ich wollte mir nicht nachsagen lassen, meinem alten Verein die Spieler auszuspannen.“

    http://www.eintracht-archiv.de.....-08st.html

  2. Sehr schön, sehr schön. Es wird. Tradition gegen Tradition. Fortuna, Frankfurt, Aachen. Wer braucht da schon Sinsheim?

  3. Morsche allerseits,

    danke für das Intro des Tages. Ich hab richtig Lust bekommen auf die längste Theke der Welt.

    Allen einen schönen Tag in Stefan´s Therapiegruppe.

  4. Haare ab scheint übrigens Mode zu sein. Gekas hatte so ne Frisur, bevor die Eintracht überhaupt irgendwas feiern konnte. Was dann ja auch nicht mehr passierte.

    http://static1.kleinezeitung.a.....EPA726.jpg

    Und wo wir gerade beim Kader für die neue Saison sind: Magath will nun angeblich auch Franz holen:

    http://www.az-online.de/nachri.....60457.html

    http://www.bz-berlin.de/sport/.....91497.html

  5. die Blöd gerüchtet Meierhofer. Mir wird grade ganz blumerant.

  6. ZITAT:

    “ die Blöd gerüchtet Meierhofer. Mir wird grade ganz blumerant. „

    30 Tore. Und mehr. ;-)

  7. Meierhofer will aber 1. Liga.

    Unnerhaus mag er nicht mehr..

  8. hoffentlich mag er nicht 2.Liga. Maierhofer? Also bitte. Gegen den ist der Watz ein technischer Filigrangott.

  9. Düsseldorf hat gelehrt, dass Unterhaus keine Schande ist.

  10. ZITAT:

    “ Düsseldorf hat gelehrt, dass Unterhaus keine Schande ist. „

    Es kommt immer darauf an durch welchen Eingang man das Haus betritt.

  11. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Düsseldorf hat gelehrt, dass Unterhaus keine Schande ist. „

    Es kommt immer darauf an durch welchen Eingang man das Haus betritt. „

    Preis für die Weissheit des Tages !

  12. Wenn das Unterhaus ein Keller wäre, so ist die Eintracht durch die Kohleluke hineingepurzelt; die Fortuna aber muss durch den Kanal gekrochen gekommen sein.

  13. In dieser Erbeerbowle war was drin was da nicht reingehörte. Da bin ich mir sicher.

  14. Erbeerbowle? Hier haben einige das Unterhaus noch nicht angenommen.

  15. (13) klingt übrigens beim zweiten Lesen viel despektierlicher, als es gemeint war.

  16. Wenn der Kreutzer als Sportdirektor nach Karlsruhe wechselt, dann hat Foda doch gar keine andere Wahl mehr .

  17. ….. dann hat Foda doch gar keine andere Wahl mehr .

    Doch, er könnte jetzt den Magath machen.

  18. Hm, an die Fortuna habe ich auch einige Erinnerungen, wenn die auch mit Eintracht gar nichts zu tun haben…..schön wars trotzdem, am Flinger Broich, oder wie das Trainingsgelände hieß…..

    Gekas: irgendjemand schrieb irgendwo, man bräuchte 2-3 davon. Schon mal die Ballkontakt von Gekas gezählt? Die Laufwege? Man spielt ständig nur mit 9 Feldspielern, einem Torwart ….und Gekas. Auch EIN Grund des Abstiegs.

  19. Guten Morgen zusammen.

    Ach die Fortuna. Irgendwie sind die aktuellen Tageseinleitungsartikelschriftstücke schön. Ich beginne mich mit Unterhaus anzufreunden… ach nein, doch nicht. Bedankt, Albert!

  20. Herrje, welche Leistung!

    Schöner Beitrag über Düsseldorf. Da wird man ja ganz nostalgisch.

    Ds erste, was mir immer in den Sinn kommt, ist das Elfmetertier, Gerd Zimmermann. So habe ich nie wieder einen auf den Ball kloppen sehen.

  21. „Baby Schimmerlos “ –> War das zu der Zeit, in der die SGE noch Europapokal gespielt hat?

    Die gute alte Zeit?! Zur aktuellen:

    „Herzensangelegenheit“ – na also…

  22. Plopp.

    Schöner Text von Albert C. Unterhaus. Diese nette Serie macht es dem geneigten Leser etwas leichter mit der aktuellen Situation fertig zu werden. Aber nur etwas. ;-)

  23. Ich mag kein Altbier net.

  24. Auf den Ball kloppen. Das Motto der Saison.

    Und wenn mir der Hübner diesen Pavian aus Cottbus anschleppt, dann kann er seinen Lieblingsverein gleich wieder verlassen. Da muß ich keine Sekunde überlegen.

  25. ZITAT:

    “ Ich mag kein Altbier net. „

    Gibt`s auch als Bowle….

  26. was ist denn so schlimm an diesem meierhofer. der kann doch immerhin stylekompetenz nachweisen:

    „Ende Januar 2009 war er für eine Folge Gastjuror bei Austria’s Next Topmodel.[7]“ (wiki)

  27. Wunderschön wenn ein Tag irgendwo zwischen Tradition, Erdbeerbowle und der Erkenntnis beginnt das wir wieder wer sind. Wenn auch nur in dunklen Kellern. Daran muss ich mich erst noch gewöhnen. Aber echt heij!

    Danke Albert für den Text und an alle anderen für den

    schönen Tagesbeginn.

  28. Gude Morsche,

    vielen Dank für den DüDorfbericht. Der Preetz hat bestimmt noch schöner ausgeschaut als Demant.

    Ich erinnere mich an ein 5:1 zu Hause. Trommler aus Afrika auf der Gegengraden. Ristic der vor dem Spiel Bonbons verteilt, und Baffoe der nach dem Spiel mit Yeboah vor den Trommlern tanzt.

    Damals durften wir noch tanzen :)

    United Colors of Bembeltown.

  29. Extremst Angepisst

    Hach ja, Fortuna Düsseldorf. Sehr sympathischer Verein, spätestens seit dem Pokalsieg 1980 gegen Köln. Kann mich noch genau an die blöden Gesichter versammelten DFB-Prominenz erinnern.. ;-))

    Ausserdem habe ich einige denkwürdige Fortuna-Auswärtsspiele Ende der 80er/Anfang der 90er in Mannheim, Oxxenbach, Darmstadt, K-Town ect. gesehen. War immer sehr lustig mit denen..

    Und Altbierbowle ist genial, macht tierisch Schädelweh am nächsten Tag, aber der Abend davor ist meist legendär..

  30. toller text!

    oh fortuna. mein persönliches erstes und letztes: mein erstes auswärtsspiel mit der eintracht, im letzten auswärtsspiel der ersten abstiegssaison – noch im alten rheinstadion…dworschak!

    http://tinyurl.com/erstesundle.....tztes

    ich mag die fortuna auch, kein geringen anteil daran hatte janus, auf dessen berichte ich irgendwann mal in den weiten des netztes gestoßen bin…

    http://www.janus-kleine-welt.d...../index.htm

  31. Danke Albert C.

  32. ZITAT:

    „Und wenn mir der Hübner diesen Pavian aus Cottbus anschleppt, dann kann er seinen Lieblingsverein gleich wieder verlassen. Da muß ich keine Sekunde überlegen. „

    ach, so muss ein Tag beginnnen – es ist Freitag. Und der Heinz ist vollkommen meinungsgleich.

  33. ZITAT:

    “ Danke Albert C. „

    Albert C. Unterhaus. Bitte. Soviel Zeit muss sein zwischen all dem „unser Steuergeld verprassen“.

  34. Was habt ihr gegen Pele Wollitz?

  35. Düsseldorf?

    Da denke ich an das La Candela, in der Düsseldorfer Altstadt, schräg gegenüber vom Hühner-Hugo, da hab so manches argentinische Steak verspeist. Ist lange her. Wahrscheinlich gibts diese beiden Lokalitäten nicht mehr, oder?

  36. ZITAT:

    “ Was habt ihr gegen Pele Wollitz? „

    Nichts Wirksames

  37. Mir fällt grad ein, daß ich gegen Düsseldorf meinen ersten Stadionbesuch hatte. 1989 gab es im Waldstadion ein 2:0. Torschützen müßt ich raussuchen. Kalt war es jedenfalls, damals, im Dezember.

  38. Extremst Angepisst

    @38: Bein und Falke

  39. Morsche

    Düsseldorf – da fremdel ich. Schon immer. Ohne erkennbaren Grund.

    Wann wird Koller vorgestellt?

  40. Lies mal Kids Blog . Das lohnt sich wirklich. Wenn du über Wollitz was ähnliches findest kannst du mich überzeugen. Wirst du aber nicht.

  41. Ich will dich nicht überzeugen. Ich frage nur.

  42. Nur, weil Foda nicht ohne seine Familie woanders hingehen will, ist er ein besserer Trainer als Wollitz?

  43. ZITAT:

    “ Gekas ist immer für 10+ Tore gut.

    Außer ihm haben wir weit und breit niemanden.

    Und wir bräuchten noch mind. 2 solcher Stürmer. Deshalb. „

    Sehe ich ähnlich.

  44. Altbierbowle. Na danke. Da kann ich auch Äppler-Cola saufen.

    Spielt die Fortuna eigentlich wieder in dieser Messehalle oder wird da die Lena gefangen gehalten?

    Anyway: Danke Albert.

  45. Ich dachte die Beiträge sollen touristische Hochlichter beschreiben. Fortuna kennt ja nun wirklich jeder.

    Nein im Ernst, danke Albert.

  46. Herrje, welche Leistung!

    ZITAT:

    “ Düsseldorf?

    Da denke ich an das La Candela, in der Düsseldorfer Altstadt, schräg gegenüber vom Hühner-Hugo, da hab so manches argentinische Steak verspeist. Ist lange her. Wahrscheinlich gibts diese beiden Lokalitäten nicht mehr, oder? „

    Vermutlich nicht. Der „Hühner-Hugo“ lebt aber weiter in Westernghagens „Mit 18″ (“ … nach jedem Gig zum Hühner-Hugo, verfraßen wir unser Geld …“). Schönes Stück übrigens.

  47. Wie war das? Wenn der groesste prolet auf der trainerbank sitzt….

    Raus mit dem!

  48. Wollitz halte ich für einen irren Psychopathen, für einen proletischen Vollproll, der am Wasserhäuschen besser aufgehoben wäre als auf der Trainerbank eines Bundesligisten. Ich brauche den hier nicht, ich mag den nicht. Fremdschämen, ständig, bei jedem Auftritt. Reicht doch schon, dass ich erklären muss, warum wir Maierhofer haben. Und dann noch Claus-Dieter?

  49. Aber Maierhofer ist doch ein Österreicher, oder?

  50. @44

    da hat jemand meine spätabendlichen geistigen Verwirrungen beeinflusst durch zuviel Highland Park nochmal hervorgekramt… sehr schön.

    Ich bitte auch meinen vorangegangenen post zu exhumieren und einer genaueren Betrachtung zu unterziehen

    http://www.blog-g.de/eintracht.....ent-431069

    Wir hatten in den letzten Jahren NIE einen 30 Tore Sturm, nicht durch 4-6 Stürmer und schon gar nicht durch 2-3 Stürmer.

    Hertha BSE 10/11: 6 Stürmer, 52 Tore (!!!!) –> Da müssen wir hin!

  51. Maierhofer? Der rennt doch immer mit so einem

    Oka-tuftigem Schal rum, das geht gar net!

  52. Düsseldorf. Unvergessen die jährliche Werbemittelmesse. Hochlicht!

    Ansonsten muss ich immer an ZK „Modestadt Düsseldorf“ denken – oder warens schon die Hosen? Werde mich sofort darum kümmern.

    Dank an Geschwister Unterhaus.

  53. ZITAT:

    “ Aber Maierhofer ist doch ein Österreicher, oder? „

    un?

  54. Danke Kid, kann drüben irgendwie nicht kommentieren.

    Hört sich sehr gut an der Mann.

  55. @50: genauso seh ich den Wollitz auch!

  56. ZITAT:

    “ Aber Maierhofer ist doch ein Österreicher, oder? „

    fährt der nicht nebenbei noch Chi?

  57. Ihr seid doch tolle Fußballfans, wann wollt ihr endlich kapieren die SGE ist in der 2. Liga und dort wird auch Fußball gespielt, nicht nur in FFM.

    Wer die letzte Saison in der 2. Liga verfolgt hat, hat dort gesehen, mit Schönspielen gewinnst du keinen Blumentopf, da müssen die Spieler sich schon bewegen.

    Dort wird öfters guter Fußball, so wie ihn die meisten lieben, geboten. Nicht Spitze, Hacke 1 2 3, kämpfen, ackern, rackern, Mann gegen Mann und alles noch fair.

  58. „Danke Kid, kann drüben irgendwie nicht kommentieren.“

    Geht mir genauso.

  59. ZITAT:

    “ „Danke Kid, kann drüben irgendwie nicht kommentieren.“

    Geht mir genauso. „

    es geht schon, man muss nur etliche Male auf „abschicken“ klicken. Zumindest wars bei mir so.

  60. „Ihr seid doch tolle Fußballfans, wann wollt ihr endlich kapieren die SGE ist in der 2. Liga und dort wird auch Fußball gespielt, nicht nur in FFM.“

    Und wo ist da gerade der konkrete Bezug? Ich bin etwas verwirrt.

  61. „…und alles noch fair. „

    Juhuuu. Ick freu mir.

  62. ZITAT:

    “ „Danke Kid, kann drüben irgendwie nicht kommentieren.“

    Geht mir genauso. „

    iDingens?

  63. Es waren doch diese Toten Hosen – mit dieser „Modestadt Düsseldorf“.

  64. @Kid

    Mit dem iDingens geht gar nix. Mit dem WinDingens geht’s ab und zu. Hängt wohl von den Mondphasen ab.

  65. @59: in der unnerhos gehts also ab…

  66. Nach Bornheim fahr ich nur zum ficken.

  67. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Danke Albert C. „

    Albert C. Unterhaus. Bitte. Soviel Zeit muss sein zwischen all dem „unser Steuergeld verprassen“. „

    Jajaja, schaff du lieber den Foda endlich bei…

  68. „Nach Bornheim fahr ich nur zum ficken. „

    Du warst da auch schon zum saufen.

  69. Düsseldorf ist für mich Ratinger Hof. Und vor der Messehalle habe ich mal zwei Stunden in der prallen Sonne auf Einlass wartend gehockt. Das war’s dann auch schon.

  70. Übrigens, da hier der Begriff „Unterhaus“ mittlerweile offizielle Sprachregelung ist:

    Auf der Insel gibt es auch ein Unterhaus:

    Das „House of Commons“ (common= gemein, gewöhnlich, einfach, ordinär) und das „House of Lords“, wo die Großkopferten sitzen, auf Lebenszeit.

    Da würde sich auch der Herr Ergänzungsspieler wohlfühlen unter seinesgleichen. Kein Wunder also, dass er so sauer ist, wegen dem gesellschaftlichen Abstieg.

    Aber…nanu?… die schaffen ja gar nichts und sitzen dort, obwohl sie in ihrem Leben noch die irgendetwas leisten mussten…Scheisskommunisten am Ende?

    Jedenfalls passt der Begriff „Unterhaus“ wie die Faust auf den Kopf.

    Die Liga der Gewöhnlichen. Das gemeine Fussballvolk.

    Schwelgt in Nostalgie und Tradition und liefert einfache Fussballarbeit ab.

    Paderborn mit großer Geschichte; Cottbus, ehrliche Arbeitertradition; Düsseldorf, größenwahnsinnig zwischen Ehre und Elend.

    Wir sind zu Hause.

  71. ZITAT:

    “ „Nach Bornheim fahr ich nur zum ficken. „

    Du warst da auch schon zum saufen. „

    Grimmepreis verdächtige Konversationen wechseln sich ab mit Unterhaus Niveau

  72. ZITAT:

    “ Nein PC „

    Mist.

  73. Macht die FR auch Blogs für die lokalen Kleinvereine? So als Brauchtumspflege?

  74. Dombrowski – wenn wir die englische Verteilung zugrunde legen, ist das Oberhaus eine Ansammlung adliger Sozialschmarotzer während sich im Unterhaus ehrliche vom Volk gewählte Arbeitsbienen tummeln.

  75. „wann wollt ihr endlich kapieren die SGE ist in der 2. Liga „

    Deshalb präsentiert dieser Blog auch ausführlich Gegner wie D´dorf, Cottbus und net Dortmund, Schalke etc.! Wer lesen kann…

  76. ZITAT:

    “ Dombrowski – wenn wir die englische Verteilung zugrunde legen, ist das Oberhaus eine Ansammlung adliger Sozialschmarotzer während sich im Unterhaus ehrliche vom Volk gewählte Arbeitsbienen tummeln. „

    Du Kommunist, du sozialliberaler!

  77. ZITAT:

    “ „Nach Bornheim fahr ich nur zum ficken. „

    Du warst da auch schon zum saufen. „

    Bin mit ThreeeBBBeee in der Halbzeit kurz auf die Herrentoilette verschwunden.

  78. @Kid: Bei mir geht’s problemlos.

  79. „Du Kommunist, du sozialliberaler! „

    Ich bin Mittelradikal, Du scheiß Student!

  80. ah, es ist wieder mal muggelige Stimmung unter den Herrschaften

  81. PS „…wegen dem gesellschaftlichen Abstieg.“

    Extra für Herrn Falkenmayer:

    Laut dem fürchterlichen Pröckl muss im Unterhaus gespart werden, da können wir uns keine 4 Fälle mehr leisten und dem Genitiv deshalb keinen neuen Vertrag anbieten.

  82. „Bin mit ThreeeBBBeee in der Halbzeit kurz auf die Herrentoilette verschwunden. „

    Und wer hat wem die Stange gehalten?

  83. ZITAT:

    Vermutlich nicht. Der „Hühner-Hugo“ lebt aber weiter in Westernghagens „Mit 18″ (“ … nach jedem Gig zum Hühner-Hugo, verfraßen wir unser Geld …“). Schönes Stück übrigens. „

    [url=http://www.youtube.com/watch?v=D4CjL80GIxs]Mit 18…[/url]

  84. ZITAT:

    “ ah, es ist wieder mal muggelige Stimmung unter den Herrschaften „

    Ja. Und hohes Niveau.

  85. Wollitz ab sofort kein Trainer mehr

    Ausschlaggebend für die plötzliche Trennung war Wollitz’ Verhalten gegenüber den Spielern. „Während des Spiels war er oft beleidigend. (..) Wir mussten handeln. Die Spieler wollten ja nicht mehr zum Training gehen. Die Freude fehlte zuletzt total.“

    http://www.nw-news.de/sport/lo....._mehr.html

  86. ZITAT:

    “ Dombrowski – wenn wir die englische Verteilung zugrunde legen, ist das Oberhaus eine Ansammlung adliger Sozialschmarotzer während sich im Unterhaus ehrliche vom Volk gewählte Arbeitsbienen tummeln. „

    Na, das sag ich doch. Oben sitzen die Parasiten, die nix schaffen aber Geld ohne Ende haben.

    Und unten schaffen sich die ehrlichen Arbeiter den Buckel krumm, ohne jemals die Möglichkeit zu haben, nach oben zu kommen.

    Merkste was? Mit deinem „schaff was, dann wirste was“ kommste jedenfalls nicht in Oberhaus.

  87. ZITAT:

    “ Wollitz ab sofort kein Trainer mehr

    Ausschlaggebend für die plötzliche Trennung war Wollitz’ Verhalten gegenüber den Spielern. „Während des Spiels war er oft beleidigend. (..) Wir mussten handeln. Die Spieler wollten ja nicht mehr zum Training gehen. Die Freude fehlte zuletzt total.“

    http://www.nw-news.de/sport/lo....._mehr.html

    Aha. Kid recherchiert schon mal. ;)

  88. ZITAT:

    “ PS „…wegen dem gesellschaftlichen Abstieg.“

    Extra für Herrn Falkenmayer:

    Laut dem fürchterlichen Pröckl muss im Unterhaus gespart werden, da können wir uns keine 4 Fälle mehr leisten und dem Genitiv deshalb keinen neuen Vertrag anbieten. „

    Des jetz net Dein Ernst?

    Und ich war mir schon der Verpflichtung eines Meisters der Literatur zu der Fußballer Sprachschulung gewiss.

  89. Wo liegt Brenkhausen/Bosseborn?

    Ist das bei Mainz?

  90. „Wir haben schließlich viele Studenten in unserer Mannschaft, die das nicht immer geschafft haben.“

    Ich sag’s ja. Die schice Intellektuellen machen unsern Fußball kaputt.

  91. @ 91 RF

    Schönspieler und Feingeister brauchen wir nicht.

    Wir leben jetzt zweitklassig. Auch und gerade sprachlich.

    Technik hat ausgedient, hier wird jetzt gekämpft, um jedes Wort.

    Wie gestern die PK eindrucksvoll bewiesen hat.

  92. Sehr schöner Eröffnungsdingsbums von ACU.

    Wieso ist Wollitz denn jetzt wieder so dick im Rennen? Ich dachte, wir hätten uns auf FF festgelegt.

    Gib Gas, Bruno! Ich kann mit dieser Ungewissheit nicht leben!

  93. „Wieso ist Wollitz denn jetzt wieder so dick im Rennen?“

    Wahrscheinlich weil heute noch keiner „Doll“ gebrüllt hat.

  94. werter herr ergänzungsspieler!

    ich hoffe, du hast mitbekommen, dass ich dich für den 1860-beitrag gebucht hab! gage bitte mit dem blog-schmierfink absprechen. geringe vermittlungsprovision an mich.

    deine agentin

  95. Der ist sogar schon da, der Beitrag. Geht morgen online.

  96. Foda ist Plan A. Wollitz ist Plan B.

  97. Wumms.

    (Wehe mein Gastbeitrag geht unter. *gg*)

  98. ZITAT:

    “ Der ist sogar schon da, der Beitrag. Geht morgen online. „

    lässig!

  99. Wenn ich die Wahl gehabt hätte und es die Eintracht nicht geben würde, wäre ich übrigens Fortune geworden. Passt zu mir…

  100. ZITAT:

    “ Foda ist Plan A. Wollitz ist Plan B. „

    Nein, Plan B ist Ben Drew

  101. Ist eigentlich auch mit einer Android App der FR zu rechnen? Oder gibt schon und ich seh nicht?

  102. Düsseldorf. Tote Hosen. 150000 Mark für das rechte Bein von Baffoe.

    Ist als Auswärtsfahrt eingebucht. Langsam beginnt die zweite Liga Spaß zu machen :-)

    Danke Albert C. (Unterhaus)

    Bin bei den Toten Hosen gerade auf dieser Interview-Hochlicht gestoßen http://www.youtube.com/watch?v.....HbLxJSVPSo

  103. ZITAT:

    “ Nach Bornheim fahr ich nur zum ficken. „

    Deswegen auch der Name fröhliches Dorf. Wird bald näher ausgeführt..

  104. Shoppen: 4,5 Mio. stehen für neue Spieler bereit.

  105. ZITAT:

    “ Bin bei den Toten Hosen gerade auf dieser Interview-Hochlicht gestoßen http://www.youtube.com/watch?v.....HbLxJSVPSo

    Ganz hervorragend :-)

  106. ZITAT:

    “ Foda ist Plan A. Wollitz ist Plan B. „

    Ich glaube nicht an Foda. Obwohl er wahrscheinlich wollen tät‘. Foda war Kandidat vor wenigen Monaten statt Skibbe. Obwohl mir Foda als Trainer für den Neuaufbau gefiele, suchen die HB’s jetzt einen Mann der 2. Liga. Neben Wollitz wären das v.a. Möhlmann. Beide besser als Schreckgespenster wie Rappolder oder Neururer. Funkel ist IMO nicht vermittelbar und auch kein Aufstiegsgarant mehr.

  107. OT

    nachtrag zum cottbus-bericht, speziell für ABB!

    hab nochmal in meinem 2005er-fotoarchiv gekramt.

    hier das beschriebene schaufenster:

    http://imageshack.us/photo/my-.....93img.jpg/

  108. Hilfe….

  109. ZITAT:

    “ OT

    nachtrag zum cottbus-bericht, speziell für ABB!

    hab nochmal in meinem 2005er-fotoarchiv gekramt.

    hier das beschriebene schaufenster:

    http://imageshack.us/photo/my-.....93img.jpg/

    Ich habe mal auf „Missbrauch melden“ geklickt

  110. Danke, Albert. Diesmal dürfte sich keiner beschweren.

    Im übrigen ist die Fortuna für mich der ärgste Konkurrent um die Sonnenplätze.

  111. pia, ist das ein festzeltverleih?

  112. Warum sollte Foda nach 14 Jahren plötzlich, mit Gewinn der Meisterschaft, Graz verlassen. Scheint ja ne ganz hübsche Gegend zu sein.

    http://www.vrgraz.at/panorama/.....index.html

    @Gastbeitrag, der mir (wie auch die Vorherigen) gut gefällt:

    „Welcher Verein kann von sich schon behaupten über Jahre richtig schlechten Fußball zu spielen ohne dabei Fans zu verlieren, zumindest nicht sehr viele?“

    Da fallen mir als Heiner sofort die Lilien ein.

    So zum Beispiel auch unter Lettieri, weshalb ich nicht nachvollziehen kann, daß der Name hier immer mal wieder auftaucht.

  113. ZITAT:

    “ pia, ist das ein festzeltverleih? „

    so in etwa. jetzt könnt ihr bestimmt verstehen, warum dieses schaufenster so einen bleibenden eindruck hinterlassen hat :-)

    aber für die von neeko vorgeschlagene riesen-bh-choreo (achtung, seit vorgestern doppeldeutig!) wären die schon geeignet.

  114. Möhlmann?? Was macht man dann, wenn man wieder in Liga 1 spielt? Um Gottes Willen.

  115. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Foda ist Plan A. Wollitz ist Plan B. „

    Ich glaube nicht an Foda. Obwohl er wahrscheinlich wollen tät‘. Foda war Kandidat vor wenigen Monaten statt Skibbe. Obwohl mir Foda als Trainer für den Neuaufbau gefiele, suchen die HB’s jetzt einen Mann der 2. Liga. Neben Wollitz wären das v.a. Möhlmann. Beide besser als Schreckgespenster wie Rappolder oder Neururer. Funkel ist IMO nicht vermittelbar und auch kein Aufstiegsgarant mehr. „

    Foda scheint mir mittelfristig gesehen einfach die bessere Wahl zu sein. Warum müsste es unbedingt ein Kind der 2. Liga sein?

  116. Herrje, welche Leistung!

    OT

    Wenn wir schon mal bei Zitaten aus guten alten TV-Serien sind, wer erkennt?

    Strizzi: „I bin ja früher Dompteur gewesen, müssen`s wissen.“

    Frau Eppler: „Wer soll des glaubn?“

    Srizzi: „Ehrlich! Löwenbändiger im Nationalzirkus.“

    Frau Eppler: „Und Sie hätt nie so a Viech angfallen?“

    Strizzi: „Doch, doch – ein Mal – 1967 – ein Löwe – von hinten.“

    Frau Eppler: „Und?“

    Strizzi: „I war sofort tot.“

  117. http://www.spox.com/de/sport/f.....er-sc.html

    Hm, vielleicht ist da doch was im Busch. Foda hatte ja auch kein echtes Dementi mehr hingelegt, als er gefragt wurde.

  118. Ich suche keinen Mann für die zweite Liga. Ich will einen für den Aufstieg. Und auch danach sollte er vorzeigbar sein. Da sehe ich klare Vorteile bei FF.

    Der Pavian ist dem Umfeld auf der Haupttribüne nicht zu vermitteln

  119. „Ich suche keinen Mann für die zweite Liga. Ich will einen für den Aufstieg.“

    2. Liga und Aufstieg widersprechen sich aber gar net…

  120. Auch sehr interessant ist der Kommentar von user Goddy unter diesem Artikel.

    C´mon HB-BH

  121. Ich seh das wie Heinz: Wollitz passt nicht zu uns. Wir wollen Welttrainer! Mindestens!

  122. ZITAT:

    “ Ich seh das wie Heinz: Wollitz passt nicht zu uns. Wir wollen Welttrainer! Mindestens! „

    Wie haben dem Letzten ja auch vieles zu verdanken.

  123. Der Wollitz ist für mich einer, der nur zu einem taugen würde: fortgejagt zu werden.

  124. Merci vielmals für die Mitnahme nach DüDorf.

    NRW ist als Bundesland eines mit 7 Siegeln für mich (zuviele Ballungsräume, zuviele Menschen, die z.T. sprechen als würden sie die ganze Zeit nur Fragen stellen; und Bier trinken sie auch noch…*schüttel*;), deswegen sind Berichte über NRW-Clubs immer sehr informativ für meineeine, bedankt :)

    Sehr oberflächliche, persönliche + weibliche Randbemerkung zur SD-Vorstellung gestern:

    Der Bruno ist ne´ Schnitte, aber Hallo!

    Trotz und wegen Mittelscheitel und (vielleicht) Farbe im Haar; hab´ich beides auch, so what.

  125. „Wie haben dem Letzten ja auch vieles zu verdanken. „

    Ich dachte, wir, die Medien und der Aufsichtsrat wären sich einig, dass die Spieler schuld seien.

  126. ZITAT:

    “ Ich seh das wie Heinz: Wollitz passt nicht zu uns. Wir wollen Welttrainer! Mindestens! „

    Die Kröte könnte man allenfalls dann schlucken, wenn zugleich Petersen vom FCB ausgeliehen würde…

  127. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich seh das wie Heinz: Wollitz passt nicht zu uns. Wir wollen Welttrainer! Mindestens! „

    Wie haben dem Letzten ja auch vieles zu verdanken. „

    Der war nicht Welttrainer genug! Raus!

  128. Wenn die da wirklich hübsche Mädchen hätten, so wie behauptet wird, würde der Wäscheladen so wie der hier aussehen. Liegt auf meiner Lieblingseinkaufsstraße (zumindest solange bis ich mir Bond Street leisten kann ;) )

    http://dr-eyecandy.blogspot.co.....havin.html

  129. ZITAT:

    Jedenfalls passt der Begriff „Unterhaus“ wie die Faust auf den Kopf.

    Die Liga der Gewöhnlichen. Das gemeine Fussballvolk.

    Schwelgt in Nostalgie und Tradition und liefert einfache Fussballarbeit ab.

    Paderborn mit großer Geschichte; Cottbus, ehrliche Arbeitertradition; Düsseldorf, größenwahnsinnig zwischen Ehre und Elend.

    Wir sind zu Hause. „

    Danke, irgendwie freue ich mich jetzt auf das Unterhaus. Mit unserem ersten Abstieg bin ich Eintracht-Fan geworden. Und seitdem träume ich von Europa, aber eigentlich ist es auch sehr schön wieder da zu sein, wo ich herkomme, wo ich mich verliebt habe, wo alles anfing mit der großen Liebe und dem noch größeren Frust. Ja, zumindest ich bin wieder zu Hause.

  130. „Warum sollte Foda nach 14 Jahren plötzlich, mit Gewinn der Meisterschaft, Graz verlassen.“

    Ist doch der optimale Zeitpunkt. Meistertrainer in Österreich, nächste Station Aufstiegstrainer in D und dann in der Bundesliga, was besseres kann doch kaum passieren.

  131. MrBoccia, es wird nichts mit deinem Trainerjob:

    Schon jetzt kann sich der Eintracht-Manager vor Taineranfragen kaum retten. Initiativangebote seien derzeit der letzte Renner. „Ich schätze mal, dass ich an die 2000 bekomme habe“, sagte Hübner. Der aber weiß: „Wer sich aktiv bewirbt, scheidet direkt aus.“

  132. Wollitz oder Foda?

    Hm, letztendlich ist mir wichtig, dass der neue ÜL genauso scharf auf die 2. Liga und den Wiederaufstieg ist wie die Mannschaft, der er diese Einstellung tagtäglich vermittlen muß.

    Wo der herkommt + sich an der Seitenlinie / bei Interviews benimmt, ist mir da gänzlichst egal.

    Was anderes wird es, wenns an Fachliche geht. Da hat Foda mehr vorzuweisen, und ist aufgrund dessen auch mein Favorit.

  133. „Merkste was? Mit deinem “schaff was, dann wirste was” kommste jedenfalls nicht in Oberhaus. „

    Dombrowski – dann herrscht bei uns wenigstens bei der Abhehnung feudaler Strukturen Eintracht.

  134. ZITAT:

    “ werter herr ergänzungsspieler!

    ich hoffe, du hast mitbekommen, dass ich dich für den 1860-beitrag gebucht hab! gage bitte mit dem blog-schmierfink absprechen. geringe vermittlungsprovision an mich.

    deine agentin „

    Pia – habe geliefert. Deine Commission bekommst Du selbstverständlich.

  135. Hihi…..die Blöd wieder.

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Aktualität scheint deren Stärke wohl nicht……;-)

  136. Foda wäre natürlich, gerade jetzt, wo BH hier „in charge“ ist, die Goldrandlösung, da ich mir vorstellen kann, dass die beiden sehr gut harmonieren.

    Mit dem „Pavian“ könnte ich andernfalls aber recht gut leben; allemal besser als ein Schimpanse … ;-)

  137. ZITAT:

    “ Gut. Dann Wenger. „

    Seit 6 Jahren titellos, die Oberpflaume.

  138. nach jahren des stillen mitlesens und einem halben jahr voller lethargie, weckt mich dieser beitrag und ich beginne zu schreiben…(die lobenden worte über stil, inhalt und informationsgehalt dieses blogs spare ich mir, stattdessen ein einfaches: chapeau, stefan!).

    als am Niederrhein geborener kam ich als etwa 10 jähriger (Erfolgsfan) Anfang der 90er an die Eintracht und wurde somit zum Außerirdischen in meiner Umgebung. Inmitten von Gladbachern, Schalkern, Dortmundern und den unvermeidbaren Bayernfans hatte und habe ich eine Menge einzustecken. Das größte Problem war aber, dass man seinen Verein nur selten im heimischen Stadion unterstützen kann und somit auf Auswärtsspiele in der Region angewiesen ist.

    Als es mich vor ein paar Jahren dann nach Düsseldorf zog, war die Fortuna gerade in der zweiten Liga angekommen. Als Fußballfan kam ich fast zwangsläufig in Genuss der Fortuna Heimspiele (Sitzplatz ab 13 Euro, auf der Geraden ab 20 Euro, wo gibts das?) und habe diesen Verein im Laufe der letzten beiden Jahre richtig lieb gewonnen. Falls es sowas gibt, mein Zweitverein. Nach dem Motto „Support you local team!“. Nich weniger aber auch wegen der schon oben sehr schön dargestellten Analogien zur Eintracht. Auffälligstes Fortuna Markenzeichen ist derzeit wohl die enorme Heimstärke, gepaart mit einer fast beispiellosen Auswärtsschwäche.

    Nun wird es also mindestens zwei Spiele geben, bei der ich nicht für die Fortuna die Daumen drücken werde. Den Eintracht Block werde ich aber dennoch meiden. Mein letztes Erlebnis beim Auswärtsspiel unserer Eintracht in Düsseldorf gg Leverkusen hat mir gereicht.

    Denjenigen, welche sich auf die längste Theke der Welt freuen, sei der Rat gegeben eine Bogen um die Bolker Straße zu machen und stattdessen Kurze oder Ratinger Straße anzusteuern. Besseres Bier, bessere Kneipen, bessere Musik. Aber letzters ist ja Geschmackssache.

    Beste Grüße und weiterhin freudiges Jammern, Diskutieren, Streiten und vor allem Berichten!

    Danke!

  139. PS: Mittendrin von Klein- auf Groß- und Kleinschreibung umzustellen war nicht klug. Man möge mir verzeihen.

  140. Huch, #111 hat was beeindruckend Erdrückendes. An sich find ich die Idee mit der reinen Damenpartie zum Eröffnungsspiel ja ausgezeichnet. Aber die Dinger, verehrte Damen, kriegt ihr bei der Einlasskontrolle als potentielle Wurfgeschosse abgenommen. Da ist ein gefüllter Bierbecher nix dagegen. Ich seh die Nicht-Pfeifen-Schwarzkittel schon reihenweise gefällt an der Seitenlinie liegen.

    Zum Thema:

    Foda ist möglicherweise, ja sogar wahrscheinlich ein Eintrachttrainer.

    Herr Wollitz nicht.

    So einfach sind sie manchmal, die komplizierten Dinge.

  141. ZITAT:

    “ PS: Mittendrin von Klein- auf Groß- und Kleinschreibung umzustellen war nicht klug. Man möge mir verzeihen. „

    VerZIEhen!

  142. ZITAT:

    “ MrBoccia, es wird nichts mit deinem Trainerjob:

    Schon jetzt kann sich der Eintracht-Manager vor Taineranfragen kaum retten. Initiativangebote seien derzeit der letzte Renner. „Ich schätze mal, dass ich an die 2000 bekomme habe“, sagte Hübner. Der aber weiß: „Wer sich aktiv bewirbt, scheidet direkt aus.“ „

    keine Zeit, ich saufe mich mit Franco grade durch die Grazer Studentenkneipen. Alles für den Dackel, alles für den Klub.

  143. Hm, die Süddeutsche mal wieder

    http://www.sueddeutsche.de/c5i.....chule.html

    „München – Als dem österreichischen Fußballmeister die Konfettischnipsel um die Ohren flogen, erlaubten sich die Spieler von Sturm Graz den Jux, auch am Kopf ihres Erfolgstrainers herumzuschnipseln. Mit Schere und Rasierer verpassten sie Franco Foda eine Glatze. Das Werk geriet eher suboptimal, der durchaus eitle Foda hatte die Haare nimmer schön. Zuvor hatte der 45-Jährige im feinen Zwirn (schwarzer Blazer, beiger Schal) den krönenden 2:1-Heimsieg am letzten Spieltag gegen Innsbruck beaufsichtigt. Im Vorjahr, nach dem Gewinn des ÖFB-Pokals, hatte sich Foda dem Ritual des Kahlscherens noch widersetzt – Mittwochabend, als Meister, machte er den Ulk mit.“

    Fliegende Konfettischnipsel, schnippelnde Spieler, das klingt doch ziemlich gewaltbereit. Und dann kommt er, der Satz:

    „Wenn Außergewöhnliches passiert, muss man zu Außergewöhnlichem bereit sein.“

    Oder ist das jetzt schon eine Initiativbewerbung?

  144. Sich nicht aktiv bewerben hilft? Ich bin wieder im Rennen!!!

  145. @141

    Boahhh … jetzt hab‘ ich aber erst mal einen Schreck gekriegt. Mach‘ so was bitte nicht noch mal! Das vertrag‘ ich net.

  146. Hatten wir das Bender-Interview in der FNP schon?

    Bin da über einen sehr interessanten Satz gestolpert:

    „Hübner hat gesagt: Für ihn hat ein Trainer acht Stunden da zu sein. Und wenn er zehn Minuten zu spät zum Training kommt, bekommt er die erste Abmahnung, und wenn er das erneut macht, ist er innerhalb von einer Woche weg. Ist mir sehr sympathisch, wenn sie mal schauen, was die Leute verdienen und was man dann erwarten kann. Das ist doch kein Teilzeitjob von zwei, drei Stunden am Tag. Wo sind wir denn? „

    Skibbe scheidet dann wohl unter den Kandidaten aus ;)

  147. Taunus-Pelé (jetzt in INGOLSTADT)

    @Stefan: Beitrag über IN ist fertig. Ich schicke das Sahnestück an info ät blog-g OK?

  148. ZITAT:

    “ Hatten wir das Bender-Interview in der FNP schon?

    Bin da über einen sehr interessanten Satz gestolpert:

    „Hübner hat gesagt: Für ihn hat ein Trainer acht Stunden da zu sein. Und wenn er zehn Minuten zu spät zum Training kommt, bekommt er die erste Abmahnung, und wenn er das erneut macht, ist er innerhalb von einer Woche weg. Ist mir sehr sympathisch, wenn sie mal schauen, was die Leute verdienen und was man dann erwarten kann. Das ist doch kein Teilzeitjob von zwei, drei Stunden am Tag. Wo sind wir denn? „

    Skibbe scheidet dann wohl unter den Kandidaten aus ;) „

    Daum auch der macht es nicht unter 25 Stunden

  149. Ich schreibe jetzt seit einigen Wochen ab und an Kommentare in diesen Blog und nöchte mich während wir in der Warteschleife versauern mal bei Stefan für seine Arbeit bedanken, die mir doch immer wieder High-Lights des Gefühls `dabei zu sein` beschert.

    Etwas unsicher war ich ob Deiner Kölle-Hetze, bist Du nicht eigentlich auch dort als EX geoutet?

    Gibt`s für mich kurze Auflösung?

  150. Wieso hört man eigentlich nichts von Hyballa?

  151. Dauerkartenkündiger

    so eine schöne Serie… und die ganzen alten Geschichten dazu… Macht Lust auf’s Unterhaus.

    Vielleicht hole ich mir doch ne neue Dauerkarte

  152. Ich will den Foda. So.

    Wollitz ist ein Proll, aber nicht die coole Art Proll wie Mourinho oder Bilic.

  153. @ Benderinterview.

    Schöne Worte. Genau passend zur Situation, geradezu, als hätte er sich vorher über die Lage informiert. Ich sehe schon: es weht ein ganz neuer Wind.

  154. Außerdem hab ich ernsthaft keinen Bock drauf, dass der hier auch nach jeder Pyroaktion mit Rücktritt droht.

  155. Albert C. Unterhaus

    „Verloren hat die Fortuna 1979 nicht in Barcelona, sondern gegen Barcelona in Basel.“

    Ah, danke Kid! Wusste ich natürlich nicht.

  156. Wir haben nie gegen Barcelona verloren, oder?

  157. ZITAT:

    “ Wir haben nie gegen Barcelona verloren, oder? „

    Noch nicht mal gegen Espanyol vermute ich.

    Aber gegen Real, also das war ganz stark.

  158. Eben mit dem Briefträger ge-smalltalkt.

    Auch ein großer Eintrachtfan, welcher eben meint, dass ihm 3 verschiedene Kunden am heutigen Morgen etwas über ‚Klaus Schlappner‘ als Nachfolger erzählt haben.

    Das wäre noch ne Stufe härter als Christoph Daum

  159. ZITAT:

    “ Gut. Dann Wenger. „

    Foda spielt wie Arsenal. Lies es doch einfach.

  160. So … jetzt ist der auch mal wieder genannt worden.

  161. „Foda spielt wie Arsenal. Lies es doch einfach.“

    Ich hab’s gelesen. Klar, die spielen wie Arsenal. Und wir trainieren wie Barcelona. Geh mir fort.

  162. ZITAT:

    “ So … jetzt ist der auch mal wieder genannt worden. „

    Siehe #96

  163. Nein, ich geh net ford.

  164. ZITAT:

    “ Eben mit dem Briefträger ge-smalltalkt.

    Auch ein großer Eintrachtfan, welcher eben meint, dass ihm 3 verschiedene Kunden am heutigen Morgen etwas über ‚Klaus Schlappner‘ als Nachfolger erzählt haben.

    Das wäre noch ne Stufe härter als Christoph Daum „

    Klaus Schlappner? Gut, dass meine DK weg ist.

  165. @ 151

    Ging mir im ersten Moment auch so. Aber mittlerweile haben se es auch von der Eintracht-Übersichtsseite entfernt

  166. ZITAT:

    “ Ich will (den) Foda. So.

    Wer will das nicht? Aber falscher Blog.

  167. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gut. Dann Wenger. „

    Foda spielt wie Arsenal. Lies es doch einfach. „

    Lieber nicht. Arsenals Spiel ist von Dummheiten geprägt.

  168. @167

    Klar, Klaus Schlappner. Frisch und unverbraucht mit seinen 71 Jahren.

  169. Quiz: Wer hat in Hübners erstem Bulispiel ein Tor gegen und geschossen und hätte nach den Krafcyk-Prinzip auch schon als Spieler bei uns sein müssen?

  170. Schlappner …. keine Frage.

    Mich interessiert hierbei vielmehr, welches Massenmedium dazu beiträgt, dass dieses Gerücht aufkommt und es tatsächlich glauben

  171. Herrje, welche Leistung!

    „Der Schwarze ist undiszipliniert, verträgt den Winter nicht und hat Malaria.“ Dieses Zitat stammt von Klaus Schlappner, dem ehemaligen Trainer von Waldhof Mannheim und späterem Coach der chinesischen Nationalmannschaft.“

    aus der Nürnberger Zeitung vom 19.12.2002.

    Nicht nur frisch und unverbraucht, sondern auch ein echter Stammtischbruder.

  172. “ ZITAT:

    “ Eben mit dem Briefträger ge-smalltalkt.

    Auch ein großer Eintrachtfan, welcher eben meint, dass ihm 3 verschiedene Kunden am heutigen Morgen etwas über ‚Klaus Schlappner‘ als Nachfolger erzählt haben.

    Das wäre noch ne Stufe härter als Christoph Daum „

    Klaus Schlappner? Gut, dass meine DK weg ist. „

    Eben mit meinem Arbeitsamt – Betreuer gesprochen,

    Horst Heese war heute früh da , er sucht auch wieder.

    Zumal er sich hier gut auskennt.

  173. Heißt das nicht der Neger an sich?

  174. Genau. So wäre es korrekt.

  175. 4. Neuzugang für die Bornheimer. Also die 2 Blogger dort haben echte Namen zu diskutieren. Wir haben nur „Welttrainer“…

  176. Warum haben wir die nicht eigentlich im Doppelpack geholt?

    http://www.krone.at/Sport/Kreu.....ory-265078

  177. Da schon wieder über den Trainer diskutiert wird, warum bring eigentlich keiner Ehrmanntraut ins Spiel ?

    Mein Favorit wäre er, mit Schur als Co und Jugendkoordinator.

  178. Weil der Kreuzer lispelt, während Bruno hessisch spricht.

  179. ZITAT:

    “ Da schon wieder über den Trainer diskutiert wird, warum bring eigentlich keiner Ehrmanntraut ins Spiel ?

    Mein Favorit wäre er, mit Schur als Co und Jugendkoordinator. „

    Siehe #179

  180. Den Maierhofer tät ich schon nehmen, aber nicht für anderthalb Millionen.

  181. Eiskalt ausgekontert. Und das Zweitligablogger. Respekt.

  182. Herrje, welche Leistung!

    ZITAT:

    “ Hotte E. ist erst 54. „

    Kann aber trotz seiner Jugend schon Klartext reden:

    http://www.youtube.com/watch?v.....dmODrlOmvk

  183. ZITAT:

    “ Eiskalt ausgekontert. Und das Zweitligablogger. Respekt. „

    Danke. Nach Doll heute schon mein zweiter [sic!] Streich.

  184. Der Hotte hat hier noch eine Mission zu erfüllen. Zunächst wäre mit dem Maßband die Entfernung zwischen Elfmeterpunkt und Torlinie auszumessen und wehe da fehlt ein Zentimeter…

  185. Zweitligablogger. Das hat mir bisher auch erst einer in dieser Deutlichkeit gesagt. Aber gut – die Wahrheit gelassen ausgesprochen. Ich weiß eine saubere Niederlage mit Würde zu tragen. Ich stürme jetzt mal eben die Redaktion. Mit Bleistiften in der Hand, die sicher zu Eisenstangen mutieren.

  186. Dieser Herr ist auch hier bekannt . Herrlich

    http://www.youtube.com/watch?v.....&NR=1

  187. Fortuna!

    Danke Albert. Ein schonungsloser, offener und ehrlicher Beitrag.

    Zu Düsseldorf fällt mir, abgesehen von den Toten Hosen, nur ein Flughafen ein, von dem aus ich nach Spanien wollte und der wegen irgendwelcher Baustellen auf einer Art Feldweg („Simmer hier üwwerhaupt noch rischdisch???“) erreicht werden musste.

  188. „Heißt das nicht der Neger an sich?“

    Der gemeine an sich. Soviel Präzision muß sein.

  189. Hallo Heinz!

    Bin mal auf Deinen Beitrag zu Bornheim gespannt. Außerdem würde mich mal interessieren, ob Herr Krieger und Herr Durstewitz beim betreuen des jeweiligen Blogs nebeneinander sitzen und gemeinsam in die Kantine gehen??

    mfg Schlappeseppel

  190. ZITAT:

    “ 4. Neuzugang für die Bornheimer. Also die 2 Blogger dort haben echte Namen zu diskutieren. Wir haben nur „Welttrainer“… „

    Echte Namen geben viel weniger Diskussionsstoff als mögliche Namen.

  191. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wir haben nie gegen Barcelona verloren, oder? „

    Noch nicht mal gegen Espanyol vermute ich.

    Aber gegen Real, also das war ganz stark. „

    Ich werde gerufen? ;-)

    Gegen Espanyol haben wir 3:1 gewonnen:

    http://www.eintracht-archiv.de.....-14st.html

    Gegen den FC Barcelona zwei Mal verloren:

    http://www.eintracht-archiv.de.....-14st.html

    http://www.eintracht-archiv.de.....-25st.html

    Und wir haben schon 1925 gegen eine Elf aus Barcelona gespielt:

    http://www.eintracht-archiv.de.....-06st.html

    Und einen Trainer, der in Barcelona gearbeitet hat, hatten wir auch schon:

    http://www.eintracht-archiv.de.....parry.html

    Das ist Tradition. :-)

    Und das Eintracht-Archiv ist privat. Macht der Frank nur mit der Unterstützung von ein paar Verrückten.

  192. Moin Schlappeseppel. Mach dir keine Gedanken. Ich hab nix gegen den Sportverein. Und so wird das dann auch rüberkommen.

  193. Mittelfeld! Da brauchen wir Spieler.

    I.Ü:

    Pizza Aioli (oder so ähnlich) könnte der neue Trainer auch heissen. Oder Bommer.

  194. Überhaupt: Düsseldorf. Ein Kaff, das den ganzen Tag damit beschäftigt ist, desinteressierten Auswärtigen klarzumachen, daß man nicht Köln sei. Aber das Bier ist gut.

  195. „Außerdem würde mich mal interessieren, ob Herr Krieger und Herr Durstewitz beim betreuen des jeweiligen Blogs nebeneinander sitzen“

    Nein

    „…und gemeinsam in die Kantine gehen??“

    Nein

    MsG

    Herr Krieger

  196. Rudi Bommer. der hat ja auch schon bei der Viktoria Aschaffenburg versagt.

  197. Bei Bornheimer-Hang.de haben die Werbung für Dubai Apartments. Und bei uns fehlt wieder die Kohle. Typisch Eintrachtschnarchsäcke!

    Schlappeseppel ist davon überzeugt, das die Eintracht nicht aufsteigt.

    http://www.bornheimer-hang.de/.....ment-24265

    Die Wette sollten wir halten.

  198. @ 205

    aber einmal müsst ihr zusammen ins Stadion, vieleicht auch zweimal.

  199. Wieso lese ich die Überschrift immer als „Und jetzt sach Heinzi zu mir“?

  200. Albert C. Unterhaus

    „“…und gemeinsam in die Kantine gehen??”

    Nein“

    Da, die Klassengesellschaft! Auch in der FR…Wußte ich es doch…

    Redakteure sitzen immer getrennt von den einfachen Bediensteten in der Kantine.

    Und von Bloggern erst recht ;-)

  201. Blogger essen aus dem Napf wo „Bello“ draufsteht.

  202. Sonderheft 11 Freundinnen zu einer vermeintlichen WM kostenkünstig und ungelesen abzugeben.

  203. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wir haben nie gegen Barcelona verloren, oder? „

    Noch nicht mal gegen Espanyol vermute ich.

    Aber gegen Real, also das war ganz stark. „

    Ich werde gerufen? ;-)

    Auf die Schnelle und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

    Gegen Espanyol haben wir 3:1 gewonnen:

    http://www.eintracht-archiv.de.....-14st.html

    Gegen den FC Barcelona zwei Mal verloren:

    http://www.eintracht-archiv.de.....-14st.html

    http://www.eintracht-archiv.de.....-25st.html

    Bereits 1925 haben wir zum ersten Mal gegen eine Elf aus Barcelona gespielt:

    http://www.eintracht-archiv.de.....-06st.html

    Und wir hatten sogar einen Trainer, der zuvor in Barcelona gearbeitet hat:

    http://www.eintracht-archiv.de.....parry.html

    Das ist Tradition. :-)

    Und das Eintracht-Archiv ist privat. Macht der Frank alles alleine, nur mit der Unterstützung von ein paar weiteren Verrückten.

  204. Glaubt ihr wirklich, der Foda steht bei Trainingsauftakt bei der Eintracht auf dem Trainingsplatz? Nicht wirklich, oder? Nun gut, die 1. Ösi-Liga hat objektiv betrachtet entweder sehr niedriges BuLi- oder gutes Liga Zwooo Niveau, aber solche Titel berechtigen ja auch zur Teilname am Internationalen Fußball. Und das, Herrschaften, ist hier in Frankfurt Sciencefiction…. Aber so was von… So leicht kommt der Herr Foda niemals mehr in den Genuss, mit einer Mannschaft im internationalen Geschäft mitmischen zu dürfen. Hier erwartet ihn eine völlig verunsicherte Mannschaft, von der nichts anderes als der sofortige Aufstieg erwartet wird…. Und dann in den darauf folgenden Jahren gefestigte 10. Plätze (vorausgesetzt, man steigt nicht mal schnell wieder aus Versehen ab. ). Hatten wir ja schon alles. Wie gesagt: Im Optimalen Fall der Dinge. Aber der Eintracht Fan im einzelnen weiss nur zu gut, dass bei der SGE in der Liga nixxx so läuft, wie es soll. Jedenfalls seit 1959 nicht mehr so richtig. Warum also sollte der hoch geschätzte Herr Foda, der Heilsbringer der Ösis, zur Eintracht wechseln? Geld? Vielleicht. Aber wenn er das machen würde, hätte er seinen Ruf weg. Und ein Selbstläufer wird der Aufstieg nicht…. Meine Meinung.

  205. Albert C. Unterhaus

    „Blogger essen aus dem Napf wo “Bello” draufsteht.“

    Auf dem Parkplatz.

  206. Wenn ich im Spam-Ordner lande, Stefan, weil ich mal wieder zu viele Links in meine Antwort gepackt habe, bekomme ich dann keine Nachricht mehr? Früher konnte ich sogar den Eintrag mit dem Hinweis sehen, bis er dann von dir frei geschaltet wurde.

  207. ZITAT:

    “ Glaubt ihr wirklich, der Foda steht bei Trainingsauftakt bei der Eintracht auf dem Trainingsplatz? Nicht wirklich, oder? Nun gut, die 1. Ösi-Liga hat objektiv betrachtet entweder sehr niedriges BuLi- oder gutes Liga Zwooo Niveau, aber solche Titel berechtigen ja auch zur Teilname am Internationalen Fußball. Und das, Herrschaften, ist hier in Frankfurt Sciencefiction…. „

    Alanya-Cup?

  208. Herrje, welche Leistung!

    ZITAT:

    “ Sonderheft 11 Freundinnen zu einer vermeintlichen WM kostenkünstig und ungelesen abzugeben. „

    Gestern im „richtigen“ 11-Freunde das Interview mit Bernd Nickel gelesen. Süß. Der antwortet mindestens dreimal mit: „Nein, dafür war ich zu schüchtern.“

    Habe versucht, ihn mir in der Gegenwart vorzustellen. Mit stylischer Frisur, Tätowierungen, Medienberater und bunter homepage.

    Ist mir aber nicht gelungen.

  209. Bruno H. wird heute den ersten Transfer melden:

    Olivier Djappa zu Eintracht Frankfurt. Er soll 20 Buden machen und die Jungen führen. 1.Liga – wir kommen !

  210. @214

    Mit Verlaub. Was soll Sturm Graz in der CL?

    Und ganz so dolle isses in Graz jetzt auch nicht mehr..

    http://kurier.at/sport/fussbal.....106527.php

  211. ZITAT:

    “ Außerdem hab ich ernsthaft keinen Bock drauf, dass der hier auch nach jeder Pyroaktion mit Rücktritt droht. „

    Und ich hab ernsthaft keinen Bock auf Pyroaktionen. Und noch weniger auf Böller. Oder auf dusselige Banner. Ändert aber auch nichts.

  212. ZITAT:

    “ @ 205

    aber einmal müsst ihr zusammen ins Stadion, vieleicht auch zweimal. „

    Waren wir schon. Sowohl am Hang als auch im Stadtwald.

  213. Beim MSV läuft der Vertrag unter anderem von Olivier Veigneau aus.

  214. „Wenn ich im Spam-Ordner lande, Stefan, weil ich mal wieder zu viele Links in meine Antwort gepackt habe, bekomme ich dann keine Nachricht mehr?“

    In der _Moderationsschleife_ bekommst Du die Nachricht. Warum das Ding diesmal im _Spam_ gelandet ist weiß ich nicht. ;)

  215. Danke, kid.

    Ist echt verrückt, echt verrückt.

  216. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Eben mit dem Briefträger ge-smalltalkt.

    Auch ein großer Eintrachtfan, welcher eben meint, dass ihm 3 verschiedene Kunden am heutigen Morgen etwas über ‚Klaus Schlappner‘ als Nachfolger erzählt haben.

    Das wäre noch ne Stufe härter als Christoph Daum „

    Klaus Schlappner? Gut, dass meine DK weg ist. „

    Deswegen war der letztens im Heimspiel.

    ohoh

  217. Ich sach mal Danke, Michael Skibbe.

  218. ZITAT:

    “ Ich sach mal Danke, Michael Skibbe. „

    Danke für nichts….

  219. Wie langweilig wäre die Sommerpause ohne diesen Abstieg.

  220. Jo.. Danke Eintracht;))

  221. Danke Ox…

  222. Danke, Heinz. Für Deine SMS während des Spiels in Hoffenheim. Du Unke. Du bist schuld.

  223. Kid – danke für die Barcelona Reschersche.

    Ich gebe zu, evtl. tatsächlich zu einer eigenen fähig zu sein … ich bin einfach zu faul.

    Werde mich mit Getränken freikaufen.

  224. „Die sowieso schon klamme Klubkasse wurde durch die Meisterprämien noch mehr belastet.“

    Solche Sorgen möchte ich nicht haben.

  225. Schrecklicher Gedanke

    Erfolg verdirbt den Charakter

  226. ZITAT:

    “ „Die sowieso schon klamme Klubkasse wurde durch die Meisterprämien noch mehr belastet.“

    Solche Sorgen möchte ich nicht haben. „

    Es geht noch schlimmer. Dem armen Trainer von Barcelona sind vor lauter Gram die Haare ausgefallen..

    http://www.focus.de/sport/fuss.....31384.html

    Stefan und ich haben noch wallendes Haupthaar. Nur ein Schnäuzer , der ist uns nicht gewachsen.

  227. „Stefan und ich haben noch wallendes Haupthaar. Nur ein Schnäuzer , der ist uns nicht gewachsen.“

    Im Nachhinein war’s doch besser so, oder?

  228. Apropos Träner

    Ich hab gehört der Lattek hätte aufgehört zu saufen.

    Wär das nicht einer?

    Deutscher Meister, Eurpapokal und was der nicht noch alles gewonnen hat.

  229. Albert C. Unterhaus

    „Stefan und ich haben noch wallendes Haupthaar.“

    Eintracht Alpecin!

  230. ZITAT:

    „Ich hab gehört der Lattek hätte aufgehört zu saufen.“

    ach, ist er tot?

  231. @179

    Falsch! Hotte E. ist fast fünunfuffzischnhalb! Das geht gar net! Wir brauchen jemanden, der frisch und unverbraucht ist. So einen wie Schlappner eben.

  232. @239

    Wohl schon. Dann wärs vorbei gewesen mit der friedlichen Koexistenz am heimischen Herd

  233. „Wohl schon. Dann wärs vorbei gewesen mit der friedlichen Koexistenz am heimischen Herd“

    Eben. Wir zwei beim rumschmusen beide mit Schnauz. Nee, das geht nicht.

  234. @243

    oder Lattek

    sag ich doch

  235. ZITAT:

    “ es ist wie immer (siehe Titel):

    http://www.fr-online.de/rhein-.....index.html

    Unverzüglich zurückrolle.

  236. Jetzt grillen uns diese Typen wieder das ganze Wochenende.

    Ich finde das nicht in Ordnung.

  237. Huch? Ich lese mich gerade aus Langeweile ein wenig durchs Forum und muss erfahren, dass das am Stadion gar kein Warnschuss in die Luft sondern ein gezielter Schuss auf „die Leute“ war, möglicherweise sogar von der Eintracht in Auftrag gegeben?

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12622991

  238. Ich schick jetzt Luca Brasi los.

  239. „Ich lese mich gerade aus Langeweile ein wenig durchs Forum…“

    Da siehste mal, wie es uns hier tagtäglich geht!!

  240. ZITAT:

    “ Huch? Ich lese mich gerade aus Langeweile ein wenig durchs Forum und muss erfahren, dass das am Stadion gar kein Warnschuss in die Luft sondern ein gezielter Schuss auf „die Leute“ war, möglicherweise sogar von der Eintracht in Auftrag gegeben?

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12622991

    ich mach jetzt auf Ergänzungsspieler:

    bei Langeweile lieber youporn als das Forum

  241. ZITAT:

    “ Schlecht im NewsRoom „

    akzeptiert

  242. @ „…aus Langeweile…“

    Achtung! Müßiggang ist aller Laster Anfang.

  243. „Schlecht im NewsRoom „

    Windows-Fenster kleinmachen, Ton aus… und immer ein Finger auf Alt und einer auf Tab!

  244. Hier tun sich ja Abgründe auf..

  245. ZITAT:

    “ „Schlecht im NewsRoom „

    Windows-Fenster kleinmachen, Ton aus… und immer ein Finger auf Alt und einer auf Tab! „

    ein Fuchs ;-)

  246. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Schlecht im NewsRoom „

    Windows-Fenster kleinmachen, Ton aus… und immer ein Finger auf Alt und einer auf Tab! „

    Gibt es keine Fußpedale mit dieser Funktionsbelegung?

  247. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Schlecht im NewsRoom „

    Windows-Fenster kleinmachen, Ton aus… und immer ein Finger auf Alt und einer auf Tab! „

    ein Fuchs ;-) „

    und eine Hand bleibt sogar noch frei

  248. Albert C. Unterhaus

    „Mein Gott ist der schlecht…

    http://www.youtube.com/watch?v.....YE1BwMVP40

    Hihi, das nenne ich mal ein perfektes Bewerbungsvideo. Der Mann trifft kein offenes Scheunentor und das nicht, weil er nicht will, sondern einfach nicht kann.

    Würde ich mir trotzdem 3,5 Millionen Jahresgehalt Kosten lassen.

    Wir ham’s ja jetzt.

  249. ZITAT:

    “ Mein Gott ist der schlecht…

    http://www.youtube.com/watch?v.....YE1BwMVP40

    also in meine A-Klasse Reserve Mannschaft kann ich auf Anhieb 3 Spieler nennen die besser sind.

  250. ZITAT:

    “ Hier tun sich ja Abgründe auf.. „

    Büchner hat recht.

  251. Albert C. Unterhaus

    Mein neues Lieblingsvideo!

    Hammer, der Typ.

  252. Zum Glück sind unsere Gurken aus Griechenland und nicht aus Spanien.

  253. Albert C. Unterhaus

    „Zum Glück sind unsere Gurken aus Griechenland und nicht aus Spanien.“

    :-)

  254. Albert C. Unterhaus

    Wir haben auch Gurken aus der Region!

  255. ZITAT:

    “ Mein Gott ist der schlecht…

    http://www.youtube.com/watch?v.....YE1BwMVP40

    wenigstens gute Musik

  256. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mein Gott ist der schlecht…

    http://www.youtube.com/watch?v.....YE1BwMVP40

    wenigstens gute Musik „

    Gude Boccia. Is das wirklich so eine Graupe? Sag an mein lieber.

  257. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mein Gott ist der schlecht…

    http://www.youtube.com/watch?v.....YE1BwMVP40

    wenigstens gute Musik „

    … und feine Geräusche.

  258. … ich finde, er bemüht sich wenigstens. die rückrunde lehrte mich demut.

  259. Apropos Abgründe: Ich habe heute Nacht vom Watz und einem Netbook geträumt.

    Musste ich mal los werden.

  260. Test ohne London Calling.

  261. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mein Gott ist der schlecht…

    http://www.youtube.com/watch?v.....YE1BwMVP40

    wenigstens gute Musik „

    Gude Boccia. Is das wirklich so eine Graupe? Sag an mein lieber. „

    ja, eine reine Lachnummer. Der ist nur gross und ab und an stolpert er mal einen Ball rein. Der kann nix. Gar nix.

  262. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mein Gott ist der schlecht…

    http://www.youtube.com/watch?v.....YE1BwMVP40

    wenigstens gute Musik „

    Gude Boccia. Is das wirklich so eine Graupe? Sag an mein lieber. „

    ja, eine reine Lachnummer. Der ist nur gross und ab und an stolpert er mal einen Ball rein. Der kann nix. Gar nix. „

    Reicht also für die Nati von Austria und für uns …

  263. Stefan, wieso kann ich den youtube-Link zu ‚Zug nach Osnabrück‘ als Webseite eingeben, aber keinen zu ‚London Calling‘?

    Ist ein bisschen befremdlich.

  264. ZITAT:

    “ Stefan, wieso kann ich den youtube-Link zu ‚Zug nach Osnabrück‘ als Webseite eingeben, aber keinen zu ‚London Calling‘?

    Ist ein bisschen befremdlich. „

    Stimmt, wer will schon so was hören – der Blog schützt sich selbst – passt schon !

  265. ZITAT:

    “ Stimmt, wer will schon so was hören – der Blog schützt sich selbst – passt schon ! „

    Du hörst lieber Cliff & Rexona als The Clash?

  266. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Stimmt, wer will schon so was hören – der Blog schützt sich selbst – passt schon ! „

    Du hörst lieber Cliff & Rexona als The Clash? „

    The Clash haben „Zug nach Osnabrück“ eingespielt? Wusste ich gar nicht ;-)

  267. Der neue (Welt-)Trainer muss nur noch „Ja!“ sagen:

    http://www.welt.de/print-welt/....._Wort.html

  268. Harsewinkel Calling for PC wär mir am liebsten. Noch wäre es möglich, uns ein weiteres desparates WE zu ersparen.

    Einstweilen tröstet das Hamburger Abendblatt:

    „Frühere Europacupgewinner, Meister und Pokalsieger tummeln sich im Unterhaus. Dynamo Dresden (8), Erzgebirge Aue, Greuther Fürth (je 3), 1860 München, Karlsruher SC, Eintracht Frankfurt, Fortuna Düsseldorf und Eintracht Braunschweig (je 1) bringen es, ihre Stammvereine eingeschlossen, zusammen auf 19 nationale Meistertitel. … Die Eintracht ist ohnehin nicht nur wegen ihres Etats von rund 40 Millionen Euro der Krösus der kommenden Saison. Auch in Sachen Tradition kann es kein anderer Klub mit den Hessen aufnehmen, die nach 43 Spielzeiten im Oberhaus auf Rang zehn der ewigen Bundesliga-Tabelle geführt werden.“

    So betrachtet, haben wir uns für eine echte Eliteliga entschieden.

  269. ZITAT:

    “ Der neue (Welt-)Trainer muss nur noch „Ja!“ sagen:

    http://www.welt.de/print-welt/....._Wort.html

    arggggggggggggggg

  270. Ich weiß gar nicht, was ihr alle mit dem Maierhofer habt? So schlecht war das doch gar nicht. Ok, er ist nicht gerade ein Filigranfußballer, aber immerhin hatte er viele Ballkontakte … naja, fast. Aber wie der die langen Bälle mit dem Kopf verlängert hat, das macht ihm so schnell keiner nach. Da hat er echt gezeigt was er so drauf hat.

    Und überhaupt … sehr viel anders sieht das bei mir auch nicht aus, wenn wir kicken. Nur beim Kopfball bin ich nicht ganz so gut …

  271. Machts gut für heute. Dies Info (@ 285) ist selbst mir zuviel.

  272. greuther fürth 3x deutscher meister … wow, da merkt man mal wie wenig ich doch von fussball weiß

  273. Ok. Hab’s mir angeschaut. Den Maierhofer will ich. Sofort. Mit Geld zuscheissen, den Kerl.

  274. Sehr richtig Herr Stefan.

    Diesbezüglich sind auch die geistreichen Ausführungen des Aufsichtsratsvorsitzenden Herrn Bender gesondert hervorzuheben.“Es stehen also immer noch 4,5 Millionen für neue Spieler parat.“ Prima. Da weiß die Konkurrenz ja jetzt Bescheid was in der Kasse ist.

    Das nenne ich Verhandlungsgeschick.

  275. ZITAT:

    “ Mein Gott ist der schlecht…

    http://www.youtube.com/watch?v.....YE1BwMVP40

    Österreich leidet sichtlich unter dem System Meierhofer! Nicht auszudenken, wenn er 5 Zentimeter kleiner wäre…

  276. ZITAT:

    “ Sehr richtig Herr Stefan.

    Diesbezüglich sind auch die geistreichen Ausführungen des Aufsichtsratsvorsitzenden Herrn Bender gesondert hervorzuheben.“Es stehen also immer noch 4,5 Millionen für neue Spieler parat.“ Prima. Da weiß die Konkurrenz ja jetzt Bescheid was in der Kasse ist.

    Das nenne ich Verhandlungsgeschick. „

    Aber der Herr Bender wurde doch so gelobt für seine Worte?

  277. ZITAT:

    “ Sehr richtig Herr Stefan.

    Diesbezüglich sind auch die geistreichen Ausführungen des Aufsichtsratsvorsitzenden Herrn Bender gesondert hervorzuheben.“Es stehen also immer noch 4,5 Millionen für neue Spieler parat.“ Prima. Da weiß die Konkurrenz ja jetzt Bescheid was in der Kasse ist.

    Das nenne ich Verhandlungsgeschick. „

    Für 4,5 Mill kriegst eh kaan Mayrhoffer. Nix passiert also.

  278. Eigentlich passen Maierhofer und Bender prima zusammen.

    Beide haben das falsche Timing.

  279. Gott, ich kann euch so ein Schnipsel vom Ronaldo zusammenstellen. Oder von Iniesta.

    Aber auch von Daniel Brosinski, der in 3-Minuten alles in Grund und Boden spielt.

  280. Boah Maierhofer… der ist wirkich 2.Liga finde ich.

    Der übernimmt den die Meier Position mit den langen Bällen verlängern auf Gekas. Super ein ganz neues Spielsystem…bitte bitte nicht.

  281. Wenn Bender, der alte Fuchs, sagt, es wären 4,5 Millionen in der Kasse kann man davon ausgehen dass es 10 sind. Der Fürchterliche wird’s wissen.

  282. ZITAT:

    “ Sehr richtig Herr Stefan.

    Diesbezüglich sind auch die geistreichen Ausführungen des Aufsichtsratsvorsitzenden Herrn Bender gesondert hervorzuheben.“Es stehen also immer noch 4,5 Millionen für neue Spieler parat.“ Prima. Da weiß die Konkurrenz ja jetzt Bescheid was in der Kasse ist.

    Das nenne ich Verhandlungsgeschick. „

    Guter Mann. In Wahrheit sinds 9 Millionen. Aber durch seinen Bluff kriegen wir Lincoln jetzt für 4 Millionen statt für 8 Millionen. Schnäppchen!

  283. ZITAT:

    “ Gott, ich kann euch so ein Schnipsel vom Ronaldo zusammenstellen. Oder von Iniesta“

    Solche Schnipsel aus einem einzigen Spiel gegen Litauen? Mach mal. Bin gespannt.

  284. Litauen. Das Brasilien des Baltikums. Ach was sag ich. Litauen.Das Brasilien Litauens.

  285. ZITAT:

    „Prima. Da weiß die Konkurrenz ja jetzt Bescheid was in der Kasse ist.

    Nur, wenn die Zahl auch stimmt…

  286. Die kaufen wir auch. Komplett.

  287. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gott, ich kann euch so ein Schnipsel vom Ronaldo zusammenstellen. Oder von Iniesta.

    Aber auch von Daniel Brosinski, der in 3-Minuten alles in Grund und Boden spielt. „

    Solche Schnipsel in einem einzigen Spiel gegen Litauen? Mach mal. Bin gespannt. „

    Ach komm, du weißt, was ich meine.

  288. Manchmal bin ganz froh kein Ösi zu sein. Aber nur manchmal. Die Küche ist besser als bei uns. Eindeutig.

  289. Ich weiß was du meinst. Aber da sind ein paar Basics dabei, die einfach nicht stimmen. Zum Beispiel das Timing.

  290. ZITAT:

    “ Manchmal bin ganz froh kein Ösi zu sein. Aber nur manchmal. Die Küche ist besser als bei uns. Eindeutig. „

    Die Nachspeisen sind mir zu mächtig.

  291. Und gibt´s hier jetzt langsam Franco Foda, oder muss ich auf diverse Seiten ausweichen die der Herr Ergänzungsspieler empfiehlt?

  292. Außerdem waren Messi und Ronaldo bei der WM eine einzige Enttäuschung. Da wird sich genügend Material finden lassen.

    http://www.spox.com/de/sport/f.....ister.html

    Da kann man bestimmt ein schönes Maierhofer-Ronaldo-Video draus machen.

  293. ZITAT:

    “ Ich weiß was du meinst. Aber da sind ein paar Basics dabei, die einfach nicht stimmen. Zum Beispiel das Timing. „

    Sag ich doch.

  294. ZITAT:

    “ Und gibt´s hier jetzt langsam Franco Foda, oder muss ich auf diverse Seiten ausweichen die der Herr Ergänzungsspieler empfiehlt? „

    Da wirst du ihn auch nicht finden.

  295. ZITAT:

    “ Ich weiß was du meinst. Aber da sind ein paar Basics dabei, die einfach nicht stimmen. Zum Beispiel das Timing. „

    Und die Motivation, sage ich mal.

    Ich kann mir kein Urteil über Maierhofer erlauben, weil ich ihn nicht verfolgt habe. Aber auf Grund einen fünf-minütigen Zusammenschnitts werde ich das erst recht nicht machen. ICH habe aus Caio gelernt. ;)

  296. ZITAT:

    “ Und gibt´s hier jetzt langsam Franco Foda, oder muss ich auf diverse Seiten ausweichen die der Herr Ergänzungsspieler empfiehlt? „

    kann dir auch noch welche empfehlen ;-)

    naja bei Caio sahen die youtube videos auch klasse aus.

    wenn das jetzt bei dem Ösi annersrum läuft soll es mir recht sein ;-)

  297. Sag ich doch. Kaufen, den Mann.

  298. ZITAT:

    “ Aha. Kid recherchiert schon mal. ;) „

    Hab die Recherche übrigens in der Mitte abgebrochen. Will jetzt Foda mehr denn je. Wer sagt’s dem fürchterlichen Dr.?

  299. Wo is der Caio eigentlich? Ich vermisse ihn ein bisschen.

  300. ZITAT:

    “ Sehr richtig Herr Stefan.

    Diesbezüglich sind auch die geistreichen Ausführungen des Aufsichtsratsvorsitzenden Herrn Bender gesondert hervorzuheben.“Es stehen also immer noch 4,5 Millionen für neue Spieler parat.“ Prima. Da weiß die Konkurrenz ja jetzt Bescheid was in der Kasse ist.

    Das nenne ich Verhandlungsgeschick. „

    Fast so schlau wie der Herr Lötzbeier am Sonntag, gell.

  301. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Manchmal bin ganz froh kein Ösi zu sein. Aber nur manchmal. Die Küche ist besser als bei uns. Eindeutig. „

    Die Nachspeisen sind mir zu mächtig. „

    Der Topfen, der den Watz zum Überlaufen bringt?

    Sind sie zu stark, bist du zu schwach.

  302. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Aha. Kid recherchiert schon mal. ;) „

    Hab die Recherche übrigens in der Mitte abgebrochen. Will jetzt Foda mehr denn je. Wer sagt’s dem fürchterlichen Dr.? „

    Kid, habe gerade deinen Artikel über Foda gelesen. Sehr informativ! Meiner Skepsis ist „Verlangen“ gewichen.

    Den würde ich gerne bei uns begrüßen.

  303. Foda führt uns in den Europacup. Ich spürs….

  304. ZITAT:

    “ Wo is der Caio eigentlich? Ich vermisse ihn ein bisschen. „

    Der ist vor Lachen in Ohnmacht gefallen, als man ihm sagte, der heisseste Trainerkandidat sei Franco Foda.

  305. Hab mir nochmal den Herrn Dr. Bender angehört. Sie wissen also einfach nicht, worans gelegen hat. Blicken aber nach vorn. Dort sehen sie eine Woche mit Feiertag und daher eher keinen Trainer. Kein Wunder: “ Manchmal sagt auch einer ab, und zwei Stunden später steht er wieder auf der

    Matte“. Perfide.

  306. Danke, Guiness. Ich auch. Aber uns fragt ja keiner.

  307. Was isn jetzt mim Hübner? Geht der in den Vorstand?

  308. Ich habe einen portugiesischen Kollegen. Den Witz mit dem unentgeltlichen Geschlechtsverkehr möchte ich mir nur ungern entgehen lassen.

  309. ZITAT:

    “ Foda führt uns in den Europacup. Ich spürs…. „

    Das Zittern hat andere Gründe, Heinz.

  310. ZITAT:

    “ Was isn jetzt mim Hübner? Geht der in den Vorstand? „

    Siehst du den Aufsichtsrat hier? ;-)

  311. ZITAT:

    “ Was isn jetzt mim Hübner? Geht der in den Vorstand? „

    Nein.

  312. Dann bleibt Lötzi drin.

  313. Sie lesen nicht, Kid. Und sie hören nicht zu. Kommt Doll?

  314. ZITAT:

    “ Ich habe einen portugiesischen Kollegen. Den Witz mit dem unentgeltlichen Geschlechtsverkehr möchte ich mir nur ungern entgehen lassen. „

    Die Beleuchtung des Waldstadions sollte dann im einem dezenten Rot erfolgen.

    Auch ein Gestöhne als Tormusik könnte ich mir gut vorstellen.

    etwa so

    http://www.youtube.com/watch?v.....ctKineGSP0

  315. Seit Bruna von den neuen Trainingsmethoden gehört hat, sucht sie intensiv einen neuen Verein für Kajo.

  316. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Foda führt uns in den Europacup. Ich spürs…. „

    Das Zittern hat andere Gründe, Heinz. „

    Du bist sooo fies..

  317. ZITAT:

    “ Danke, Guiness. Ich auch. Aber uns fragt ja keiner. „

    Ich hoffe BH liest hier mit.

  318. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Foda führt uns in den Europacup. Ich spürs…. „

    Das Zittern hat andere Gründe, Heinz. „

    Kann der HG damit zittern? Sensationell.

  319. Das Argument mit dieser popligen CL-Teilnahmeoption wird hier sehr selbstbewußt vom Tisch gefegt. Recht so!

  320. Ach, ich vetraue den Herren AR.Die lesen nämlich hier mit

    ;-).

    Und Kid hat beim BH auch schon rischtisch gelegen.

    Also, nicht treiben lassen und hoffen..urrg

  321. ZITAT:

    “ Das Argument mit dieser popligen CL-Teilnahmeoption wird hier sehr selbstbewußt vom Tisch gefegt. Recht so! „

    Wir sind die Bayern im Unterhaus!

  322. Ob der Bruno ihn holt, wage ich ja zu bezweifeln…

    http://www.reviersport.de/1572.....20.%20html

  323. Bei Bruno Hübner war ich mir recht sicher, Guiness, bei Foda nicht. Was bleibt? Ich hoffe auf eine Überraschung und warte auf die Bescherung. ;-)

  324. In der CL ist das für Graz wahrscheinlich nur ein, vielleicht auch 2 Spiele in der Quali. Je nachdem, was für Perspektiven die Mannschaft bietet. Die scheinen nicht doll, zumindest hat der SD schon die Flucht in Liga2 zum KSC ergriffen.

    Hab‘ jetzt Fenster7. Sieht nicht schön aus.

  325. @341

    Doll also! Quasi zwischen den Zeilen. Wie raffiniert. Kein Falke, ein Fux bist du!

  326. Nein, nicht Doll. Ehrmanntraut!

  327. Kid, der Beitrag über Foda ist ein Genuss.

    Die Aussagen von Foda sind schon bemerkenswert, die harten Fakten noch mehr.

    Holen! Und weiterschreiben!

  328. Nur die erste Liga. Die Zweite ist stärker denn je.

  329. ZITAT:

    “ In der CL ist das für Graz wahrscheinlich nur ein, vielleicht auch 2 Spiele in der Quali. Je nachdem, was für Perspektiven die Mannschaft bietet.“

    also, 2 auf alle Fälle. Oder wird nach dem Hinspiel verzichtet?

  330. ZITAT:

    “ greuther fürth 3x deutscher meister … wow, da merkt man mal wie wenig ich doch von fussball weiß „

    das muss allerdings auch vorm 30jährigen Krieg gewesen sein.

  331. Worredau (Unnerhos)

    „Es galt, den Stamm der Erstligamannschaft für Spiele gegen Greuther Fürth und den SC Paderborn zu begeistern, die Sponsoren zu halten und nebenbei auch noch das gefrustete […] Publikum mit der […] zu versöhnen. Und von Anfang an war klar, dass ein Scheitern verheerende Folgen für den Klub haben würde.“

  332. ZITAT:

    “ Ot

    Unschöne Geschichte.

    http://www.derwesten.de/staedt.....98066.html

    Ne, nicht tragisch. Wer sich mit der Gelddruckmaschine „Notar“ plus Promianwaltstatus mit Ostimmobilien ruiniert, ist schlichweg unfassbar dämlich.

  333. ZITAT:

    “ Ist heut Fußball? „

    Die Rosstäuschergattin feiert heute Geburtstag. Spanerien. Ich sehe mehrere Waggongladungen feinste Speisen vor mir. Fett wolln wir sterben.

    Fussball? Mirdochegal.

  334. ZITAT:

    “ Ist heut Fußball? „

    Nordirland – Wales

  335. ZITAT:

    “ Ne, nicht tragisch. Wer sich mit der Gelddruckmaschine „Notar“ plus Promianwaltstatus mit Ostimmobilien ruiniert, ist schlichweg unfassbar dämlich. „

    Hauptsache Steuern sparen, koste es was es wolle!

  336. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ist heut Fußball? „

    Die Rosstäuschergattin feiert heute Geburtstag. Spanerien. Ich sehe mehrere Waggongladungen feinste Speisen vor mir. Fett wolln wir sterben.

    Fussball? Mirdochegal. „

    Gurken. Wir brauchen Gurken..

  337. ZITAT:

    “ Ot

    Unschöne Geschichte.

    http://www.derwesten.de/staedt.....98066.html

    Immerhin ist er privat die gleiche Schiene gefahren wie mit dem BVB. Das nenne ich konsequent!

  338. ZITAT:

    “ greuther fürth 3x deutscher meister … wow, da merkt man mal wie wenig ich doch von fussball weiß „

    Die haben sie wahrscheinlich noch als 1.FC Nürnberg gefeiert, bevor sie sich abgespalten haben…

  339. ZITAT:

    „Gurken. Wir brauchen Gurken.. „

    Angesichts der aktuellen Lage wäre ratsamer auf (einheimische) Pflaumen zurückgreifen.

  340. Einheimische Pflaumen bringen nichts.

  341. ZITAT:

    “ Einheimische Pflaumen bringen nichts. „

    Geschickt mit Apfelwein kombiniert entsteht mächtig Druck!

  342. ZITAT:

    „Die Nachspeisen sind mir zu mächtig.“

    Hierzu möchte ich kurz anfügen, dass der Maierhofer offenbar einen legendären Apfelstrudel zaubern kann. Wenn das der Frühstücksdirektor liest, dann wird er gekauft, glaube ich.

  343. Eben, es kommt auf die Mischung an. Griechische Gurken + hessische Pflaumen + Abbel. Zweitliga-roh-kost.

  344. damit scheißen wir „die“ noch mehr zu als nur mit unser’n Mios.

  345. Halte ich für die beste Strategie.

  346. ZITAT:

    “ Eben, es kommt auf die Mischung an. Griechische Gurken + hessische Pflaumen + Abbel. Zweitliga-roh-kost. „

    Wenn wir so durch Liga rauschen passt es doch.

    *nachdenk* *einenmomentinnehalt*

    Nee, obbe rinn, unne raus, nee. Doch net.

  347. Worredau (Unnerhaus, so jetzt passt´s)

    Der Maierhofer wohnt auf einer Burg!?

    „Mir ist es einfach wichtig einen Platz zu haben, an dem ich meine Ruhe habe und Kraft tanken kann. Durch die Größe habe ich auch sehr viel Platz für Besuche – es waren schon viele Freunde und Bekannte bei mir und auch einige Spieler sind schon kulinarisch von mir verwöhnt worden! Außerdem ist es sehr zentral und ich hab’s nicht weit in die Stadt und zum Trainingsgelände!“

    Schwer zu toppen: Ruhe, Größe, viel Platz für Besuche, außerdem sehr zentral und nicht weit in die Stadt und zum Trainingsgelände.

    Was käme da in Frage? Königstein aufkaufen? Oder Burg Frankenstein und Fahrgemeinschaft mit Nikolov?

  348. Wir fangen mal mit einer Mansarde in der GlauBurgstraße an. Den Kweukesesken Fähigkeiten angemessen. Dem geb ich.

  349. ZITAT:

    „Nee, obbe rinn, unne raus, nee. Doch net.“

    Das allerdings ist jetzt eine Frage der Quantität. Mit ausreichendem Überschuss eingesetzt könnte die Strategie auch zu einem „obbe rinn – obbe raus“ führen.

    Direkt durchs Sommerloch wieder ins Oberhaus…

  350. Hurraaaaaaaaaaaaaa!!!!!!!

    „Raus aus dem Rennen ist wohl Claus-Dieter Wollitz. Eigentlich ein guter Kumpel des neuen Frankfurter Sportdirektors, der aber wenig Positives über den Trainer von Energie Cottbus zu erzählen hat. „Von Wollitz bin ich persönlich enttäuscht“, sagt Hübner. Er habe Äußerungen getätigt, die in Frankfurt tödlich wären.“

  351. Eine raffinierte Finte!

  352. Wollitz ist einfach kein Welttrainer.

  353. Wer ist denn dann noch im Rennen? Hat Foda denn überhaupt eine Startnummer?

  354. Ah, Pole Position.

  355. kunibert, berechne doch mal die Wahrscheinlichkeit, dass Foda neuer Trainer wird

  356. Wir sollten Wollitz trotzdem ein paar hundertausend geben. Er hat uns unterhalten, und wir haben’s doch.

  357. Blogwork Herri Hü

    Der Auserwählte Teil 1

    Also nach Kids Ausführungen (Klappergas von heute) hat der Aufsichtsrat getagt und die Trainerfindungskomission ist abgeschlossen, da das Anforderungsprofil 100% zu Eintracht Frankfurt passt. „Seit Jahren habe ich versucht Euch die Bundesliga zu erklären und nun sehe ich, dass ich doch Erfolg damit hatte. In Fodas Aussagen erkenne ich die meinen wieder.“, sagten HB auf Anfrage. Und BH ergänzte: „In Frankfurt war auf dem gut zementierten Fundament etwas gewachsen, doch in dem kalten Winter ist Wasser ins Fundament gedrungen und der Zement geBröckelt. Nach dem Einsturz des fragilen Gebäudes, bin ich beauftragt worden die Ursachen herauszufinden. Nun ja, die Bauherren hatten offensichtlich vergessen beim Fundament Eisengitter in den noch flüssigen Zemnet zu legen, so dass das vormals so ansehnliche Gebäude in sich zusammenbrach. Nun muss der sofortige Wiederaufbau beginnen und ich habe einen Architekten gefunden, der in Graz eine funktionierende Matrix erschaffen hat. Ich versuche alles in meiner Macht stehende um ihn für uns zu gewinnen, benötige aber Unterstützung.“

    Als nächstes muss nun also eine Trainerbringungskomission eingerichtet werden, um Herrn Foda von seiner neuen Berufung zu überzeugen. Um den Herrn persönlich in Graz abzuholen, notfalls auch gegen seinen Willen, sind Herr Kid Klappergas und Herr Blogwatz SK beauftragt worden ihren Squad zusammenzustellen und schnellst möglich aufzubrechen. Als Dolmetscher und Resozialisationsspezialist habe sich bereits Mr.Boccia angeboten, er werde Sorge tragen, damit FF nach über zehn Jahren im Exil sich möglichst schnell wieder asimiliere, wurde aus gut informierten Bolg-Kreisen bekannt. „Ich werde bei jedem Training anwesend sein und immer laut granteln, damit FF auch wirklich nichts liebgewonnenes vermisst und sich schnell heimisch fühlt“, fabulierte Mr.Boccia.

  358. So, 4 Tage alleine mit dem Rad durch D gefahren. Absolut empfehlenswert und sogar gesund;))

    Nach dem Daum-Irrsinn erscheint mir jede Wahl erträglich, wobei es Unterschiede im Grad der Erträglichkeit gibt. Foda kenne ich noch als Spieler und da war er mir eher als ziemlicher Hohlkopf in Erinnerung. Aber gut, der Mensch entwickelt sich evtl….

    Wollitz ist an der Grenze zu einer Daum-Verpflichtung und undenkbar.

    Bleibt noch ein Kandidat, der im HR-Videotext auch genannt wird: FF. Er wäre im Moment die beste Lösung!!

  359. deine Logik nach sollten wir auch dem Heinz ein paar Hundertausend geben

  360. Blogwork Herri Hü

    Der Auserwählte Teil 2

    Doch auch mit der Unterstützung des Trainerbringungsteams (kurz TBT) um Kid, SK und ihren Gefährten vermochten sie FF nicht überzeugen und auch eind KIDnapping Versuch scheiterte kläglich. Seine „Hessi James Methode“ sein Gegenüber mit einer Informatinsflut aus Daten, Faken und Erzählungen so zu überfrachten, damit er in Ohnmacht Falle, funktionierte nicht. Und Gewalt kommt numal unter Kids Führung nich in Frage.

    Traurig kehrten die Gefährten nach FFM zurück. Doch kaum wieder daheim schöpfte das TBT neue Hoffung. Ihr scheinbar geheimer Auftrag war der Öffentlichkeit nicht verborgen geblieben und überall im Internet, in Foren, Blogs und sozialen Netzwerken hatten sich neue Anhänger gefunden, die das TBT unterstützen wollten um somit auch eine neue Form der Mitsprache bei Eintracht Frankfurt zu gewinnen und eine neue Ära der aufgeklärten Selbstbestimmung einzuleiten. Ein Demokratisierungsprozess aus dem Web 2.0 wie im Nahen Osten und Spanien jetzt auch für Fußball Vereine lautete das Motto. Die sogenannte Schwarmintelligenz hatte in Franco Foda ihren Auserwählten gefunden. Nachdem man in den Jahren zuvor sowohl vom brasilanischen als auch vom dampfplaudernden Mesias enttäuscht worden war, wollte man jetzt auf die Straße gehen, um nicht mehr einem Mesias, sondern dem Auserwählten zu huldigen. Also versammelte sich tausende am Frankfurter Römer. Unter mittlerweile peinlich berührter Führung des TBTs, so etwas hatte man schließlich nie für möglich gehalten und auch nie beabsichtigt ,wurde dann folgender Beschluss gefasst. Man wolle nochmals nach Graz aufbrechen, aber jetzt mit allen Anwesenden, um den Auserwählten nach FFM zu bringen. Doch ein Marsch mit einer derartigen Menschenmenge, könnte schnell durch die Ordnungshüter ein schnnelles Ende finden und spätestens an der bayrischen Grenze sei mit Sicherheit Schluss, war man sich schnell einig. Man müsse aus dem Marsch halt einen Friedensmarsch machen, der deutlich nach außen zum Ausdruck kommt, beriet man weiter. Die endgültige Lösung wurde dann doch recht schnell gefunden. „Wir maschieren nicht, wir tanzen“, lautet das Credo. Tanzend setzte sich der Tross in Bewegung, gefolgt von unzähligen Materialwagen, damit der Äbbel-Vorrat niemals ein Ende nehme.

    Auch die lokale Presse in Form von TK ID und auch Peppi, waren von Anfang an an der Story dran gewesen und begleiteten den Tanzmob, um live Berichte in Bild, Ton und Schrift ins Netz zu stellen. Doch die Stammleserschaft klickte nicht, sie tanzte. Im Bayrischen Rundfunk gab es bereits Berichte die Frankfurter Ultras wollten in Bayern einfallen, weil die Herren dort nicht einen tanzenden Mob bestehend aus Mitfünfzigern von pupertierenden Jugendlichen unterscheiden konnten. Jedoch schritten TK, ID und PS ein und konnten ihre Kollegen und die Polizei von der Friedfertigkeit der Tanzenden überzeugen. Jetzt durfte man unter strengen Auflagen das Land der Konservativen durchtanzen. Nach fünf Tagen erreichte man Graz und Franco Foda war sichtlich gerührt. Doch noch nicht vollends überzeugt. „Ihr seid den ganzen Weg hierher getanzt? Wenn ihr gemeinsam mit mir zurücktanzt erschaffe ich in Frankfurt eine neue Matrix“, forderte der Auserwählte.

    Doch jetzt war guter Rat teuer, man hatte schließlich nur genügend Äbbel für den Hinweg gehabt. Und auch die Handy und iDinger waren leer. Doch dann rettete HG die Situation, indem er sich an eine Technologie aus grauster Vorzeit erinnerte, eine sogenannte Telefonzelle könne helfen. Verzweiflt machte er sich auf die Suche und fand schließlich das gewünschte Objet. Zunächst machte ihm noch die Bedienung zu schaffen, doch letztendlich erreichte er HB und BH und bestellte die dringend benötigten Äbbel. Eine kleine Ewigkeit verging bis er mitgeteilt bekam, dass Dr. Bröckel die unverzichtbaren Äbbel genehmigt habe, um den Auserwählten nach Frankfurt zu bringen.

    Mission completed FFM hat jetzt seinen eigenen Keanu Reevs

  361. ZITAT:

    “ Gurken. Alles Gurken. „

    Gut waschen. Besser fortschmeissen.

  362. Telefonzellen? Sowas kann nur der Heinz noch kennen.

  363. Napoli,

    Wegen FF I haben sich Leute im Stadion uff die Fress gehauen. Ich mag ihn selbst und halte ihn für einen guten Trainer, aber da sind bei uns im Umfeld Wunden noch lange nicht verheilt. Geht nicht mit unserm Publikum. In ein paar Jahren vielleicht wieder.

    Ich will FF II und bin mittlerweile sogar enttäuscht, wenn er nicht käme.

  364. Wird Zeit dass wir wieder aufsteigen. ;)

  365. ZITAT:

    “ Telefonzellen? Sowas kann nur der Heinz noch kennen. „

    Der Text kann aber nicht vom Heinz sein. Unmöglich.

  366. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Telefonzellen? Sowas kann nur der Heinz noch kennen. „

    Der Text kann aber nicht vom Heinz sein. Unmöglich. „

    natürlich nicht, kommt kein einziges „Arschkrampen“ vor

  367. Schusch, wenn FF nochmal zu vermitteln ist, dann jetzt! Ich habe ihn nie ausgepfiffen oder wüst beschimpft (anders als beim letzten Totengräber). Am Ende war man froh, dass es vorbei war, zumal als Freund des gepflegten Paßspiels… Aktuell würde ich vieles für dreckige 1-0 Siege geben durch Langhölzer und Kopfballtor (wie einst mit van Lent…). Und diese Einstellung halte ich durchaus für mehrheitsfähig.

  368. Heinz hat in seiner Anwaltskanzlei ein Bakelit-Telefon mit Wählscheibe. Und ein Ferngespräch muss die Kanzleihilfe vorher anmelden.

  369. Napoli,

    durch den Auftritt des rüstigen Herrn gestern an der Konsti, fühle ich mich darin bestätigt, diese Meinung nicht zu teilen. „Dä Funggel, dä…..“ Herzinfarkt. Tot.

    Ist genauso wie Meier, Köhler…. etc.

  370. ZITAT:

    “ Napoli,

    durch den Auftritt des rüstigen Herrn gestern an der Konsti, fühle ich mich darin bestätigt, diese Meinung nicht zu teilen. „Dä Funggel, dä…..“ Herzinfarkt. Tot.“

    jo mei, dann wär a Ruh‘

  371. ZITAT:

    “ Napoli,

    durch den Auftritt des rüstigen Herrn gestern an der Konsti, fühle ich mich darin bestätigt, diese Meinung nicht zu teilen. „Dä Funggel, dä…..“ Herzinfarkt. Tot.

    Ist genauso wie Meier, Köhler…. etc. „

    Ich stimme da Schusch zu, Funkel ist nicht zu vermitteln im Moment. Dafür war die Stimmung einfach zu schlecht.

  372. Wie hoch aber ist die Wahrscheinlichkeit des Eintritts des Blogwork-(haha, mir schwant was ;))Szenarios?

    Nun, legen wir ein modifiziertes Münzwurf-Paradigma zugrunde und machen einen Versuch.

    Die Antwort auf die Frage „Adler oder Zahl?“ kann ja, bei gegebener Eintracht, nur: „Adler!“ lauten. Damit wird das dargestellte Szenario zum „sicheren Ereignis“ und tritt mit einer Wahrscheinlichkeit von p=1.0 (=100%) ein.

    q.e.d.

  373. Jo mei, wenn’s nur um die Stimmung geht …

  374. Apropos „Arschkrampe“:

    ZITAT:

    „kunibert, berechne doch mal die Wahrscheinlichkeit, dass Foda neuer Trainer wird“

    Die FR nennt noch zwei Kandidaten: Funkel und Foda. Unter der Annahme, dass es sich hierbei um ein Laplace-Experiment handelt (wobei das natürlich, wie jeder einfach sehen kann, eine fast schon unzulässige Vereinfachung ist), beträgt die Mächtigkeit Ω der Ergebnismenge damit natürlich 2 und n, Anzahl der positiven Ergebnisse, 1.

    Unter diesen Voraussetzungen gilt: p(Foda) = n/|Ω| = 0,5, Arschkrampe. :)

  375. Hatten wir Albertas Klimawiszys hier schon ?

    Hauptsache aus Graz.

  376. Ihr seit für Eure Scheiß-Stimmung doch selbst verantwortlich.

  377. DA!

    Das Feldexperiment bestätigt die These auf geradezu metaphysische Art und Weise:

    http://www.reppa.de/images/rv_.....451632.jpg

  378. Damit dürfte Funkel raus sein.

  379. ZITAT:

    “ Jo mei, wenn’s nur um die Stimmung geht … „

    Stimmung kann sechs Wochen Gips bedeuten.

  380. ZITAT:

    „Damit dürfte Funkel raus sein.“

    Die beiden sollen das schön ordentlich unter sich auskämpfen: Fight!

  381. Hier will mir’s ja keiner glauben, aber FFII kommt. Zwischen Deutschfeistritz und Gratkorn sind bereits dutzende von Schubkarren mit Frankfurter Kennzzeichen auffällig geworden.

  382. Wir karren die Kohle da runter. Rischtisch.

  383. @406: Unentgeltlicher Geschlechtsverkehr, 200 Millionen portugisiesch sprechende Menschen weltweit – da stinken selbst Udo Lattek und Otto Rehagel zusammen nicht gegen an…

  384. Auf dem ÜL-Markt nur Desillusionierendes.

    ‚Ständig am Boden‘ vs. bodenständig.

    Stünde hier wer zur Verfügung ?

  385. Isaradler steht nicht zur Verfügung.

  386. ZITAT:

    “ Schusch, wenn FF nochmal zu vermitteln ist, dann jetzt! Ich habe ihn nie ausgepfiffen oder wüst beschimpft (anders als beim letzten Totengräber). Am Ende war man froh, dass es vorbei war, zumal als Freund des gepflegten Paßspiels… Aktuell würde ich vieles für dreckige 1-0 Siege geben durch Langhölzer und Kopfballtor (wie einst mit van Lent…). Und diese Einstellung halte ich durchaus für mehrheitsfähig. „

    Nein,nein,nein. Jetzt kein Funkel. Ich will keine 4 Sechser auf dem Platz sehen. Und der 5. Sechser wird beim Stande von 0:1 eingewechselt. Nein, bitte nicht.

    Ich mag die „ehrliche Haut Funkel“, als Mensch wirkt er authentisch, aber sein „sehr, sehr defensives“ Spielsystem, ist meine Sache nicht.

  387. ZITAT:

    “ Ihr seit für Eure Scheiß-Stimmung doch selbst verantwortlich. „

    Wieso? Wir können doch nix für den Abstieg?

  388. Ich mag in die erste Liga. Zurück auf Los. Mir egal wie. Und dann fangen wir wieder ganz von vorne an.

  389. Falls es jemand noch nicht kapiert hat : das mit der wantatscherei ist jetzt erst mal wieder vorbei.

  390. ich will nimmer in die 1.Liga. In der Zweiten, da sind wir die Grossen, das macht Spass.

  391. auch du wirst die Position als Krösus schwätzen lernen

  392. ähhhh, „schätzen“ natürlich

  393. Bochum ohne FF ist ein weniger starker Konkurrent um den Aufstieg als Bochum mit FF. Das möge man bedenken.

  394. Der Hübner wählt wohl Foda.

    Der Heri würde Funkel wählen.

    Da gehe ich lieber mit Heri.

    Gute Nacht

  395. Habt Ihr auch noch andere Ideen als Funkel?!

    Jaja, früher war alles so viel besser, die Brötchen billiger und überhaupt…

    Ich darf darauf hinweisen, dass Funkel kein Aufstiegsgarant mehr ist. Ausserdem müssen wir immer noch Teile seiner Spieler loswerden, dass wir mit Ihm bestimmt nicht gehen.

  396. 472000 results für „mei omma“

    Sagenhaft.

  397. Nehme meine depperte Bemerkung zurück.

    Hätte vorher die Rundschau lesen sollen.

  398. Es muss doch einen Trainer geben, der zur Eintracht passt,

    nicht Funkel heißt, kein Schauspieler ist und ein zumindest ansatzweise attraktives Spielsystem vermitteln kann. Bevorzugt erfolgreich. Einer würde reichen.

    Nur einer.

  399. Morgen den Wiesbadner Kurier lesen!

    Da kommt alles raus:

    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=203

  400. Warum wird hier eigentlich noch über FF1 diskutiert. Als ich neulich an dieser Stelle zaghaft versucht habe, seine Verdienste zu würdigen (sofortiger Wiederaufstieg und danach 4x Klassenerhalt) wurde ich brüsk abgebügelt und auf das Blog-Archiv verwiesen. Ich gebe zu, dass ich hier Neuling bin, aber ich hatte vor ein paar Tagen schon gesagt, dass das Blog-Archiv daran auch nix ändern würde!

    Trotzdem bin ich voll gegen ein FF-Revival!

  401. @Guinness:

    definiere bitte „der zur Eintracht passt“

    Danke.

  402. „wurde ich brüsk abgebügelt und auf das Blog-Archiv verwiesen.“

    Hihi, man darf nicht alles so wörtlich nehmen.

    Eigentlich kaum was. Am ehesten noch das, was nicht sichtbar wird, weil es zwischen den Zeilen steht.

    ;)

  403. ZITAT:

    Ich darf darauf hinweisen, dass Funkel kein Aufstiegsgarant mehr ist. „

    Mit uns wurde er auch nur dritter. Nicht umsonst findet er ja Rele Scheiße.

  404. ZITAT:

    “ Falls es jemand noch nicht kapiert hat : das mit der wantatscherei ist jetzt erst mal wieder vorbei. „

    Muss es einem peinlich sein, hier zugeben zu müssen, nicht zu wissen was „wantatscherei“ ist?

  405. !!!

    Eine französische Quelle sagt, dass es Funkel wird. Soll noch am Wochenende bekannt gegeben werden, so wie ich es verstehe.

    http://twitter.com/#!/pierrela.....4986406912

  406. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Falls es jemand noch nicht kapiert hat : das mit der wantatscherei ist jetzt erst mal wieder vorbei. „

    Muss es einem peinlich sein, hier zugeben zu müssen, nicht zu wissen was „wantatscherei“ ist? „

    nö, hier muss einem gar nix peinlich sein.

    Kurzpass=One-Touch=Wantatsch

  407. „wantatscherei“

    Egal. Scheint ja wirklich Schluss damit zu sein.

    http://www.google.de/search?q=.....=firefox-a

  408. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Falls es jemand noch nicht kapiert hat : das mit der wantatscherei ist jetzt erst mal wieder vorbei. „

    Muss es einem peinlich sein, hier zugeben zu müssen, nicht zu wissen was „wantatscherei“ ist? „

    Nein, muss es nicht.

    Ist die hiesige Verballhornung von „One-Touch-Fußball“.

    Gibt noch ein paar mehr Sonderheiten ;-)

  409. „Gibt noch ein paar mehr Sonderheiten ;-)“

    Korrigiere: „Sonderlinge“

  410. ZITAT:

    “ „wantatscherei“

    Egal. Scheint ja wirklich Schluss damit zu sein.

    http://www.google.de/search?q=.....=firefox-a

    Ich habe beim Antworten Politbarometer geschaut.

    NUR deshalb warst Du höchst ausnahmsweise mal schneller.

  411. ZITAT:

    “ „Gibt noch ein paar mehr Sonderheiten ;-)“

    Korrigiere: „Sonderlinge“ „

    Stimmt!

  412. CE, guck mal #434

  413. Boccia, ich kann nix dafür, dass ich mir deine Lorbeeren zwischen die Beine geworfen werden.

    Aber was so alles für Gefahren drohen:

    „Zum Verhängnis wurde dem Klub aus der Messestadt, dass in der laufenden Spielzeit Sponsorengelder sowie Zuschauereinnahmen fehlten, sowie die Hälfte aller Vereinsmitglieder ihren Beitrag nicht gezahlt hatten.“

  414. Ich meinte natürlich, dass du mir deine Beine – nee – dass der CE sich meine Beine – äh – die Lorbeeren, die Lorbeeren meinte ich. Natürlich. Zwischen den Beinen.

  415. ZITAT:

    “ Ich mag in die erste Liga. Zurück auf Los. Mir egal wie. Und dann fangen wir wieder ganz von vorne an. „

    Jedes Jahr zweite Liga ist ein verlorenes Jahr.

  416. ZITAT:

    “ Boccia, ich kann nix dafür, dass ich mir deine Lorbeeren zwischen die Beine geworfen werden.“

    kein Problem. Der Rauten-Eagle ist mittlerweile schon so langsam, dass er gar nimmer mitbekommt, dass die anderen schneller sind als er.

  417. ZITAT:

    “ nö, hier muss einem gar nix peinlich sein.

    Kurzpass=One-Touch=Wantatsch „

    Ah ja! Peinlich!

    Aber die Wantatscherei hat doch m.E. eineinhalb Saisonen lang ganz gut funktioniert!?

  418. Funkel? WTF? *schüttel*

    Foda!

  419. „Der Rauten-Eagle ist mittlerweile schon so langsam, dass er gar nimmer mitbekommt, dass die anderen schneller sind als er. „

    Jaja, Einsteins Theorie, ich verstehe.

    Der neue Besen kehrt anscheinend schon. Völlig sentimentalitätslos.

    „Irgendwann sind genug Worte gewechselt“

    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=204

  420. Herrje, welche Leistung!

    „… nicht mehr auf Torejagd gehen.“

    ???

  421. MWA:

    Wer’s noch nicht kennt:

    „Noice bit o drivin'“

    The O’Bamas in Dublin…

    http://jalopnik.com/5804587/wa.....-in-dublin

  422. ZITAT:

    “ kein Problem. Der Rauten-Eagle ist mittlerweile schon so langsam, dass er gar nimmer mitbekommt, dass die anderen schneller sind als er. „

    Wenn der werte Herr mal auf #438 schauen würde:

  423. Ist Wantatscherei wirklich nur Kurzpass? Ich dachte, da wäre auch noch gleichzeitig hohes Tempo mit verbunden, was ich bei Kurzpässen noch nicht automatisch sehe. Oder habe ich das mit den Nohluck-Pässen verwechselt?

  424. Was jetzt? Mein Herz bumbert.

  425. Bin eigentlich auch nicht für Friedhelm Funkel, aber allein, weil der schweissfuss dann so richtig käsig und stinkig würde, könnte ich mich mit dem Gedanken anfreunden…

  426. Wantatscherei. Sprachforscher werden bei der Quellensuche dereinst beim guten uaa landen.

    Wie es überhaupt mal an der Zeit scheint,

    ein Adlerherrschaftswissenglossar aufzubauen.

  427. O.T.

    @Napoli

    Vielen Dank für deinen Tipp mit La Fattoria in Walldorf.

    Ich hatte meine Frau gestern zum Hochzeitstag dorthin eingeladen. Es war ein voller Erfolg! Da wird echt erstklassig serviert. Kann ich nur weiter empfehlen.

    Nur das Geld dafür sollte einem hinterher nicht weh tun.

  428. „Denn die Säcke können schwimmen,“!

  429. Zitat Klugscheißer (445):

    „Aber die Wantatscherei hat doch m.E. eineinhalb Saisonen lang ganz gut funktioniert!?“

    Ach, ich weiß nicht so recht. Erinnerst Du Dich noch an die erste Skibbe-Halbsaison? Bis November, oder so? Irgendwie hatte ich da das Gefühl, dass das überhaupt nichts wird mit Wantatsch und der Eintracht. Das war zu der Zeit, als die Bayern uns kolossal aus dem Pokal und Leverkusen mächtig in die Eier gekickt hatte. Also nee. Richtig doll fand ich das nicht.

    Phasenweise hat’s gut funktioniert. In der Rückrunde der 2009/10er-Saison waren einige wirklich gute Spiele dabei. In der Hinrunde 2010/11 auch noch ein oder zwei davon. Aber im großen und ganzen hat’s nicht funktioniert, muss ich sagen.

  430. Das wäre doch eine verfluchte Bankrotterklärung.

    Naja, passend zur Bankenmetropole.

  431. Ach, übrigens, Worredau, wo ich gerade das Attila-Portrait unter Deinem Namen sehe — das Bildchen hier ist extra für Dich! :)

  432. „das Bildchen hier ist extra für Dich! „

    Hej, kannte ich noch nicht. Aber ich bin dann auch irgendwann abgekommen von diesen Dingen…

    ;)

    One touch.

    Wenn man es mal gesehen hat, weiß man Bescheid.

    http://www.youtube.com/watch?v....._l8SuyU38M

  433. @458, sehe ich ähnlich. In der erfolgreichsten Saison unter Funkel gab es auch solche Spiele, wo das Bällchen ganz flüssig lief und ein paar auch schön anzuschauende Siege eingefahren wurden. Die Mannschaft hat dieses Niveau aber nie über einen längeren Zeitraum halten können. Sobald irgendeine Erkältung oder Verstimmung dazwischenkam, war es auch schon wieder vorbei mit der Herrlichkeit.

  434. Dem Video in (461) entnehme ich: One touch ist langweilig. Ich bin da doch eher für das Rustikale — nur wenig geht über die gute, alte Blutgrätsche.

  435. ZITAT:

    “ Wie es überhaupt mal an der Zeit scheint,

    ein Adlerherrschaftswissenglossar aufzubauen. „

    Wozu? Ihr habt doch mich.

  436. Gott sei Dank wird es Wollitz nicht.

  437. … ob nun Friedhelm Funkel oder Franco Foda… FF wird es wohl werden.

  438. ZITAT:

    “ … ob nun Friedhelm Funkel oder Franco Foda… FF wird es wohl werden. „

    Wir sollten uns nicht zu sehr festlegen. Einer wie DSK ist schließlich auch überraschend frei, ein erwiesener Meister in Tatsch und Kurzspass.

  439. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wie es überhaupt mal an der Zeit scheint,

    ein Adlerherrschaftswissenglossar aufzubauen. „

    Wozu? Ihr habt doch mich. „

    Wenngleich ich das zu schätzen weiß. Aber es ist wie im guten alten Bücherbus. Wenn Du dieses eine Buch brauchst, ist es gerade verliehen.

  440. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wie es überhaupt mal an der Zeit scheint,

    ein Adlerherrschaftswissenglossar aufzubauen. „

    Wozu? Ihr habt doch mich. „

    Wenngleich ich das zu schätzen weiß. Aber es ist wie im guten alten Bücherbus. Wenn Du dieses eine Buch brauchst, ist es gerade verliehen. „

    Ich lasse mich nicht verleihen, schon gar nicht ohne Kaufoption.

  441. @ 1 kid

    Ich würde heute noch Wolfgang Seel verpflichten.

    Der war mit seiner A-Jugend im Pokal-Viertelfinale gg.

    BVB. Hat 4 : 5 verloren. Die Eintracht hat keine Rolle gespielt.

  442. ach so, als Scout

  443. „Das System ist nicht so wichtig, wichtig ist nur: Wie arbeite ich gegen den Ball, und wie bewege ich mich, wenn ich ihn habe.“

    Na.. wer wars? Das ist modern sagen die. Gut das ich unmodern bin.

  444. Liebe Freunde, mit der tschechischen Nationalmannschaft geht’s nach Japan. Am 8. Juni zurück in Frankfurt. Viele Grüße, MF

    vor 9 Stunden via iPhone ·

    Jo. Kampai Martin.

  445. ZITAT:

    “ „Das System ist nicht so wichtig, wichtig ist nur: Wie arbeite ich gegen den Ball, und wie bewege ich mich, wenn ich ihn habe.““

    Jajaja, Heinz. Du schreibst ihn schon noch her. ;)

  446. Am End zählt nur, ob die Brötchen nicht zu dunkel sind.

  447. ZITAT:

    “ Ist Wantatscherei wirklich nur Kurzpass? Ich dachte, da wäre auch noch gleichzeitig hohes Tempo mit verbunden, was ich bei Kurzpässen noch nicht automatisch sehe. Oder habe ich das mit den Nohluck-Pässen verwechselt? „

    Schau Dir heute Abend Barca an.

  448. ZITAT:

    “ Funkel? WTF? *schüttel*

    Foda! „

    Wer sich so `ne Glatze rasieren lässt hat nicht alle Tassen im Schrank. Das sieht auch Heri. Oder kannste Dir vorstellen der Hübner gibt sein Haar. Abgesehen davon, dass sowas höchstens Jugendsünden sein dürfen.

    Für mich ist das asozial.

  449. ZITAT:

    “ Foda! „

    Zitat:

    „Wer sich so `ne Glatze rasieren lässt hat nicht alle Tassen im Schrank. Das sieht auch Heri. Oder kannste Dir vorstellen der Hübner gibt sein Haar. Abgesehen davon, dass sowas höchstens Jugendsünden sein dürfen.

    Für mich ist das asozial. „

    Vielleicht nicht gleich asozial, aber sein müssen hät’s net unbedingt. Man stelle sich vor: Spieler versuchen Mourinho oder auch nur Bundes-Jogi zu glatzieren. So a bisserl Distanz zu Spielern und Spiel darf gerade auch im Triumph sein.

  450. ZITAT:

    Vielleicht nicht gleich asozial, aber sein müssen hät’s net unbedingt. Man stelle sich vor: Spieler versuchen Mourinho oder auch nur Bundes-Jogi zu glatzieren. So a bisserl Distanz zu Spielern und Spiel darf gerade auch im Triumph sein. „

    Deine Formulierung ist gesitteter. Kann ich mich anschließen!

  451. Mir sind immer bei den Großen. Ich laß mir doch meine Welt net kaputtmachen. Und jetzt würd mich ja doch noch mal die funggelsche Variante vom Wantatsch interessieren.

    Dann könne mer bestimmt nix mehr falschmachen.

  452. […] 15.-18-07-2011 (A) 09.-12.12.2011 (H) Greuther Fürth 22.-25-07-2011 (H) 16.-19.12.2011 (A) St. Pauli 05.-08-08-2011 (A) 03.-06.02.2012 (H) Eintracht Braunschweig 12.-15-08-2011 (H) 10.-13.02.2011 (A) Fortuna Düsseldorf 19.-22-08-2011 (A) 17.-20.02.2011 (H) FSV Frankfurt 26.-29-08-2011 (H) 24.-27.02.2011 (A) SC Paderborn 09.-12-09-2011 (A) 02.-05-03-2012 (H) Energie Cottbus 16.-19-09-2011 (H) 09.-12-03-2012 (A) Hansa Rostock 23.-26-09-2011 (A) 16.-19-03-2012 (H) Dynamo Dresden 30.09-03.10.2011 (A) 23.-26-03-2012 (H) Union Berlin 14.-17-10-2011 (A) 30.03.-02-04-2012 (H) VfL Bochum 21.-24-10-2011 (H) 05.-08-04-2012 (A) MSV Duisburg 28.-31-10-2011 (A) 10.-11.04.2012 (H) FC Ingolstadt 04.-07-11-2011 (A) 13.-16.04.2012 (H) Erzgebirge Aue 18.-21-11-2011 (H) 20.-23-04-2012 (A) Alemannia Aachen 25.-28-11-2011 (A) 29.04.2012 (H) 1860 München 02.-05-12-2011 (H) 06.05.2012 (A) Karlsruher SC […]