RausRausRaus Und dann war da noch…

Foto: dpa
Foto: dpa

… der amtierende Übungsleiter, der bei der Pressekonferenz nach der Schande von Fröttmaning dem Vorwurf der 0-Punkte-Bilanz seit dem Leak um seinen Wechsel mit dem Hnweis auf den einen Punkt gegen Hoffenheim widerspricht.

Jo. Ist halt doof, wenn der Donnerstag danach eben danach war. Kann schon mal passieren, wir sind alle Menschen, mehr oder weniger.

Sonst war da nix. Und weil an diesem Montag sowieso kaum einer was schafft, wird wohl auch nicht sehr viel mehr kommen. Es sei denn… naja, die Liga hat ja niemals Pause.

Schlagworte:

518 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen. Wieso schmeissen die Kovac nicht einfach raus? Der trainertreue Bruchhagen ist doch weg. Die Chacne war da: Vor Leverkursen, nach Leverkusen, nach Berlin, nach München. Wenn die Mannschaft es austrudeln lässt, ist ein Festhalten am Trainer unprofessionell.

  2. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Moin!
    „Das Ergebnis ist für mich ein bisschen zu hoch, aber aufgrund der Qualität meiner Mannschaft auch verdient“, sagte Kovac
    Äh? Bayerns?

  3. was macht eigentlich der Schur?

  4. Guten Morgen.
    Da ist ein Kovač doch nicht so professionell wie er tut. Jo mei

  5. Der ist doch nicht mehr haltbar!

  6. Ich kotze! Fuera. Raus. A……

  7. Dieser Herr muß sofort freigestellt werden. Dies sollte auch der Vorstand sehen.
    Bei der Eintracht sind genug Leute mit Trainerschein, die bis Saisonende übernehmen könnten.
    Zur Not machen wir den Prince zum Spielertrainer.
    So kann das nicht weitergehen.

  8. Schaedelharry63

    Das mit dem Nichterreichen der Mannschaft durch den Entzauberten schön und gut, aber was ist mit der Selbstachtung der Spieler?

    Können die sich unabhängig von der Trainerfarce nicht die letzten paar Spiele zusammenreißen? Als gestandene Profis?

    Wenn schon nicht für den Verein, wenn denn das mit der Identifikation sentimentaler bullshit ist, dann wenigstens für das eigene Ansehen? Sollen die mit der Ausrede „rabäh, der Trainer will net mehr“ so völlig unbeteiligt davonkommen?

    Mir ist das zu billig, die letzten Spiele nur auf eine Trotzfreistellung des Trainers zu setzen.

  9. Und außerdem war da noch… Fingerspitzengefühl!
    https://pbs.twimg.com/media/Dc......jpg:large

  10. Schaedelharry63

    Von mir aus sollen die sich selbst oder intern von einem Interim anleiten und der Nico darf in Gottes Namen die 3 Spiele von der Trainerbank zuschauen. Enteiert hat er sich eh selbst. Wenn ihm das nicht passt, soll er selbst hinwerfen.

    Das öffentliche Enteiern durch Freistellung bringt da auch nichts außer weiteren Ausreden für die Zukunft.

  11. Ich sag‘ doch, der ist mit seinen Gedanken längst nur noch bei Bayern und nicht mehr bei uns. Das liegt m.E. in der Natur der Sache.

  12. ZITAT:
    „Ich sag‘ doch, der ist mit seinen Gedanken längst nur noch bei Bayern und nicht mehr bei uns. Das liegt m.E. in der Natur der Sache.“

    Anfang bekommt das in Kiel offenkundig besser hin. Der will wohl erstmal aufsteigen, bevor er dann mit dem Effzeh im Unterhaus weitermacht.

  13. Warum der Niko noch da ist?
    Weil der Fredi keinen Plan B hat, den Vertrag mit der
    Klausel hat er gemacht, ist aber offensichtlich überrascht
    der diese gezogen wurde. Jetzt macht er den Empörten und
    bringt…Nichts.

  14. Schaedelharry63

    ZITAT:
    „Weil der Fredi keinen Plan B hat.“

    Bin mal gespannt, ob und wann ein Nachfolger für den Trainerstuhlpräsentiert wird.

    Nach dem Schalke-Spiel oder erst nach dem Pokalfinale.

    Vielleicht liegt’s auch daran, dass die Mannschaft sich so hängen lässt, weil sie nicht weiß, mit wem es weiter geht.

    Spräche aber auch nicht für die Professionalität der Spieler.

  15. Was soll das eigentlich als auf Bobic draufzuhauen?
    Er kann den Trainer weder einstellen noch entlassen.
    Das muss schon der gesamte Vorstand entscheiden.
    Der Aufsichtsrat wird da auch ein Wörtchen mitzusprechen haben.

  16. Schaedelharry63

    Oder anders ausgedrückt: Um sich für den bestmöglichen Trainernachfolger interessant zu machen, sollte man sich professioneller verhalten seitens Spielerkader und Reststuff und die Saison nicht so abschenken.

  17. ZITAT:
    „Und außerdem war da noch… Fingerspitzengefühl!
    https://pbs.twimg.com/media/Dc......jpg:large

    „Kick me, kick me!“

  18. In Bezug auf Kovac ist die Stimmungslage derjenigen, die sich in einer emotionalen Abhängigkeit zu EF befinden, ja hinlänglich bekannt. – Weiß denn jemand, wie das bei den Professionellen aussieht, also denen, die dieses EF auf dem Rasen und auf der Bank vertreten. War dieser Nichtangriffspakt von München Resultat tiefer Resignation und Trauer, entsprach es den Anweisungen oder war es einfach nur Lustlosigkeit?
    Man kann sich den Herrn Kovac ja sonst wohin wünschen, aber was nützt es, wenn die Spieler einfach keinen Bock haben oder einfach nicht besser sind als sie spielen?

  19. Schaedelharry63

    ZITAT:
    „Das muss schon der gesamte Vorstand entscheiden.
    Der Aufsichtsrat wird da auch ein Wörtchen mitzusprechen haben.“

    Wie gesagt, Pseudoaktivismus die letzten 3 Spiele brauch ich nicht. Gerne aber ein paar klare interne Ansagen der Entscheider. Wer weiß, ob es die nicht gegeben hat?

  20. Wenn man sich jetzt von Kovac trennt, sehe ich dies schon als Zeichen für die Spieler.
    Und schlechter als derzeit kann es gar nicht mehr werden.

  21. ZITAT:
    „Es sei denn… naja, die Liga hat ja niemals Pause.“

    Dieser letzte Satz macht Hoffnung, dass der Blogautor mehr weiß, und heute eine Entscheidung im Sinne der Eintracht und gegen den Trainer…

  22. Schaedelharry63

    Wenn das letzte Heimspiel gegen den Dino genauso lustlos angegangen wird, wird es wohl es eine denkwürdige Verabschiedung im Wald für den Niko geben.

  23. ZITAT:
    „Und außerdem war da noch… Fingerspitzengefühl!
    https://pbs.twimg.com/media/Dc......jpg:large

    Der bettelt doch um seinen Rauswurf.

    Riesenarschloch.

  24. Meine Worte: Raus mit dem!

  25. Und die Geschichte mit dem Chauffeur von Hoeness ist keine Frage von Fingerspitzengefühl. Das ist – vorsichtig formuliert – Ignoranz. Allein dafür gehört er freigestellt.

  26. Was macht denn der AMFG eigentlich? Wird Zeit für eine letzte Attacke.

  27. Seit seiner Verpflichtung als Bauerntrainer hält er sich für den Größten und für unfehlbar.
    Er macht keine Fehler, die machen andere.

  28. Schaedelharry63

    ZITAT:
    „Der bettelt doch um seinen Rauswurf.

    Riesenarschloch.“

    Diesen letzten Liebesdienst würde ich ihm nicht erweisen. So billig darf er nicht davonkommen.

    Wenn schon, soll er selbst hinwerfen als Zeichen seines Scheiterns

  29. Jaja, Thema Fingerspitzengefühl….was ist euch denn wichtiger, Familie oder Beruf? Er sagt, er musste kurzfristig zu seiner Frau. Wissen wir, was da los war? Nein. Geht es uns etwas an? Nein. Und dass er sich von dem Chauffeur da fahren lässt, ja mein Gott! Musste halt vielleicht schnell gehen, er kennt ihn schon lange, soll er mit der S-Bahn fahren? Schon arm, wenn man jetzt jede kleine Geschichte ausschlachten muss, um den Bären endlich zu erlegen. Und arm, wie hier alle auf den Bild-Zeitung-Köder aufspringen.

  30. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und außerdem war da noch… Fingerspitzengefühl!
    https://pbs.twimg.com/media/Dc......jpg:large

    Der bettelt doch um seinen Rauswurf.

    Riesenarschloch.“

    Liest man doch da und dort – es seien seine ausgeprägten empathischen Fähigkeiten – die ihn zum Ausnahmetrainer qualifizieren.

  31. ZITAT:
    „… soll er mit der S-Bahn fahren?….“

    Das wäre ja völlig unzumutbar für diesen Gottvater des Fußballs.

  32. ZITAT:
    „Diesen letzten Liebesdienst würde ich ihm nicht erweisen. So billig darf er nicht davonkommen.

    Wenn schon, soll er selbst hinwerfen als Zeichen seines Scheiterns“

    Der wird nicht hinwerfen. Er macht ja keine Fehler. Aber die Chance, beim Pokalfiale an der Linie zu stehen, die möchte ich ihm nicht gönnen. Dem nicht. Nein, nein, nein. Raus mit ihm.

  33. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Kovac löst bei mir eine immer stärkere Kognitive Dissonanz aus

  34. dann nimmt man sich ein taxi. kostet jemanden wie kovac nicht die welt, und er bezahlt es selbst – nicht die bayern.

  35. Natürlich wäre es jetzt einfach auch noch drauf zu hauen. Nur wem soll das was bringen?
    Möglich, dass er mit einem Rauswurf kokettiert, möglich das er es gar nicht peilt.

    Vielleicht wäre es gut für Eintracht Frankfurt, wenn man ihn freistellte. Einfach um Ruhe in den Laden zu bekommen. Ich bin da hin und her gerissen.

    Andererseits…..

  36. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Und außerdem war da noch… Fingerspitzengefühl!
    https://pbs.twimg.com/media/Dc......jpg:large

    Möglicherweise handelt es sich hierbei um einen justiziablen Vorgang?
    Das Annehmen eines Geldwertenvorteils von einem Branchenkonkurrenten …
    wie nennt man das nochmal?

  37. Morsche!
    Bobic bleibt nichts anderes übrig, als die Nummer mit Kovac jetzt durch zu ziehen.
    Ein neuer Trainer muss erst noch gefunden werden, dass kann sich wohl bis in den Sommer ziehen. Man kann davon ausgehen, dass ein neuer Trainer wenig motiviert wäre, bereits jetzt schon das Ruder zu übernehmen. Nein, die warten schön ab bis die Saison rum ist und positionieren sich dann.

    Würde man Kovac jetzt gleichwohl rausschmeißen, dann würde sich an der Einstellung der Spieler auch nicht viel ändern. Ein Übungsleiter für nur drei Spiele hat – offen gesagt – von vornherein keine Autorität.

    Was m.E.n. eher helfen würde, wäre eine engere Einbindung von Bobic in die letzten 3 Trainingswochen mit entsprechenden Ansprachen in Richtung Saisonziele und Bewerbung für die WM bzw. für die neue Saison bei Eintracht Frankfurt.

    Dass er in den letzten 3 Spielen sehr genau hinsehen wird, wer sich wie stark im Training und im Spiel engagiert könnte schon Wirkung zeigen. Schließlich wollen sich sämtliche Spieler, auch die in der 2. oder 3. Reihe für die neue Saison und den neuen Trainer empfehlen.

  38. ZITAT:
    „dann nimmt man sich ein taxi. kostet jemanden wie kovac nicht die welt, und er bezahlt es selbst – nicht die bayern.“

    Den hat bestimmt niemand bezahlt. Immerhin war er auf dem Geburtstag von dem Fahrer => Freundschaftsdienst!

    Ist mir aber persönlich egal, ob der sich da von nem Bayern-Chauffeur oder sonstwem rumfahren lässt. Der Auftritt am Samstag war so erbärmlich, dass ich immer noch angefressen bin. Wäre er zu Fuß nach Frankfurt gelaufen, um direkt ein Training zu leiten, hätte ich „raus, raus, raus“ geschrien…

  39. Wann handeln wir endlich mal konsequent? Hat es die Eintracht wirklich nötig sich immer von allen auf der Nase rumtanzen zu lassen? Hradecky war doch der gleiche Mist. Wenn einer gehen möchte, dann hat er nix mehr auf sem Platz oder an der Linie zu suchen. Sehenden Auges reißen wir eine bis vor 3 Wochen außerordentlich gut Saison mit dem Hintern ein. Unfassbar.

    Diejenigen die sich Hoffnung machen, dass was passiert. Vergesst es. Nicht hier. Wir verlieren die restlichen Spiele, im Pokal gibt es eine historische Pleite und danach sind neben Kovac noch die ein oder anderen Spieler.

  40. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und außerdem war da noch… Fingerspitzengefühl!
    https://pbs.twimg.com/media/Dc......jpg:large

    Möglicherweise handelt es sich hierbei um einen justiziablen Vorgang?
    Das Annehmen eines Geldwertenvorteils von einem Branchenkonkurrenten …
    wie nennt man das nochmal?“

    Steuerhinterziehung ist ja die Kernkompetenz da in München. Das ist ein geldwerter Vorteil, den die Münchner versteuern müssten. Und vermutlich sogar ein Abmahnungsgrund wenn die Eintracht nicht vorher zugestimmt hat.

  41. Was war eigentlich mit Abraham? Ist der angeschlagen oder warum wurde er asgewechselt? Taktisch passt ja nicht so ganz, den schnellsten IV auszuwechseln, wenn die Chance steigt, dass der Gegner nach Führung wohl vermehrt auf Konter spielt…

  42. Übrigens Stefan, dein Eingangsbild ist Provokation pur!
    Das gibt jedesmal Puls, dass machst du exra, gelle ?!

  43. ZITAT:
    „Wann handeln wir endlich mal konsequent? Hat es die Eintracht wirklich nötig sich immer von allen auf der Nase rumtanzen zu lassen? Hradecky war doch der gleiche Mist.“

    Ehm: wenn ich mir die Reaktion von Hradecky noch mal ins Gedächtnis rufe, dann war da ein konsequentes Handeln. Fakten schaffen (statt auf der Nase herumtanzen zu lassen).

    Warum es vermeintlich „lange“ gedauert hat lässt sich wahrscheinlich damit erklären, dass man ja auch einen Nachfolger bzw. dessen Arbeitgeber zu korrekter Zeit ansprechen möchte.

  44. ZITAT:
    „Übrigens Stefan, dein Eingangsbild ist Provokation pur!
    Das gibt jedesmal Puls, dass machst du exra, gelle ?!“

    Produziert Clicks und Aufregung, sowie sogar neuerdings Bild Artikel verlinkt werden. So was gab es früher nicht. Eine Verrohung der Sitten aller Orten.

  45. ZITAT:
    „Übrigens Stefan, dein Eingangsbild ist Provokation pur!
    Das gibt jedesmal Puls, dass machst du exra, gelle ?!“

    Ja.

  46. # 39 +

    Das mit dem Entlassen hätte der SGE-Kapitän FB viel eher machen müssen.
    Konsequenterweise, nachdem er erkannt haben dürfte, dass er nicht von den
    Orks, KHR + UH, als Nasenbär durch den Ring gezogen worden ist,
    sondern daß der Herr Trainer sich zu der ominösen Geburtstagsfeier
    zwecks Vertragsgesprächen selbst eingeladen hatte, vermutlicherweise,
    Stand jetzt.

  47. Spielertrainer Boateng und fertig … dankt mir nicht

  48. Was mich offen gestanden irritiert, ist der viel zitierte „Scherbenhaufen“, falls Eintracht Frankfurt in dieser Saison „nur“ 8. wird und im Pokal dem FBC unterliegt (und mit 5 Mio. Schmerzensgeld nach Hause geschickt wird).

    Sind wir doch mal ehrlich, vor der Saison hätte jeder so ein Ergebnis sofort unterschrieben. Besseres TV-Ranking, ordentlich Zusatz-Kohle aus den Pokalspielen und zudem nochmal bessere Logen und DK-Verkäufe – darauf lässt sich aufbauen und der Grundstein für eine wiederum stabile Saison 2018/19 legen. Könnte mir vorstellen, dass man in Hamburg oder Köln gerne unsere Sorgen hätte…

    Wo ist die Eintracht seriöser Weise wirklich rein sportlich nach dieser Saison einzuordnen? Ich denke, der Rang 8 spiegelt schon viel Wahrheit wieder.

    So sehr ich mir den Pokalsieg und die Europa-League wünsche, ich weigere mich hartnäckig, einen möglichen Platz 8 und eine mögliche Pokalpleite in Summe dann als verkorkste Saison einzuordnen.

  49. Ich verstehe das auch nicht. Sehenden Auges – wieder einmal – wird eine Riesenchance versammelt. Dann gewinnen wir halt gegen den HSV oder Schalke…ist klar!!!

    Spieler wie Meier, Stendera und mit Abstrichen Russ enteiert, die Mannschaft verfällt in ein Phlegma, lässt sich abschießen wie zu schlimmsten Zeiten.

    Cavar, Hrogta. Hätte nur noch Kamada gefehlt.

    Entfremdung leicht gemacht. Made by Kovac.

  50. kovac hin oder her, vie entscheidender als das trainerwirwarr war das freundschaftsspiel mex vs cro, das uns 2 verletzte stammspieler hinterließ. der punkteschnitt mit und ohne rebic spricht bände. ich hoffe, rebis kann am samstag spielen, e allein kann den hsv in die 2. liga schießen.

  51. http://www.fr.de/sport/eintrac…..-1496643-1
    Folgt man dem Sanduhrprinzip der kontroversen Erörterung, ist die Redaktion also ganz klar für Rauswurf.

  52. ZITAT:
    „Ich bin da voll bei Thomas Kilchenstein.

    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-1496643-1

    Welche Entscheidung – im Sinne von EF!!! – vernünftig ist, ist schwer zu beurteilen. Ich würde als Bobic mich mit Hübner und Mannschaftsrat besprechen.

  53. Ich halte einen Rausschmiß für wenig sinnvoll. Was bringt es wenn NK weg ist? Ein ungeliebter
    7. Platz und ein nicht gewinnbares Pokalfinale stehen zur Disposition.Wer sollte ihn vertreten?
    So sauer ich auf NK auch bin es bringt nix ihn jrtzt zu schasssen.

  54. Stimmt es, dass Bobic bis Freitag in den USA ist?

  55. Jetzt wird sich wohl nix mehr tun, alles hat sich wieder lieb. Es geht bis zur bitteren Neige. Scheiß drauf, wir haben es ja. Zumal jetzt der HSV mit ganz dicken Eiern kommt, zumindest laut Holtby heute früh im Radio.

  56. Schaaf als technischer Direktor zu Werder

  57. Isser noch da ?

  58. ZITAT:
    „Was mich offen gestanden irritiert, ist der viel zitierte „Scherbenhaufen“, falls Eintracht Frankfurt in dieser Saison „nur“ 8. wird und im Pokal dem FBC unterliegt (und mit 5 Mio. Schmerzensgeld nach Hause geschickt wird).(…)“

    Vielen Leuten geht es um das ’wie’, denke ich. Grundsätzlich hast du recht.

  59. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was mich offen gestanden irritiert, ist der viel zitierte „Scherbenhaufen“, falls Eintracht Frankfurt in dieser Saison „nur“ 8. wird und im Pokal dem FBC unterliegt (und mit 5 Mio. Schmerzensgeld nach Hause geschickt wird).(…)“

    Vielen Leuten geht es um das ’wie’, denke ich. Grundsätzlich hast du recht.“

    Und mit dem selben „wie“ wird hier zum Teil mit Schaum vor dem Mund gezetert. Kein Deut besser viele Kommentare als das Geschehene.
    Ich hoffe dass am Samstag trotzdem der Mannschaft eine faire und der gesamten Saison angemessene Stimmung entgegenschlägt und man sich nicht auf ein – wenn auch berechtigtes – Trainer Raus Geschrei beschränkt.

  60. #60
    Habe noch keine finale Quelle / Bestätigung gesehen. Gerücht gibt es schon länger.
    Sollte es so sein, Glückwunsch Werder.

  61. ZITAT:
    „#60
    Habe noch keine finale Quelle / Bestätigung gesehen. Gerücht gibt es schon länger.
    Sollte es so sein, Glückwunsch Werder.“

    Aus erster Hand:
    https://www.weser-kurier.de/we.....25341.html

  62. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und außerdem war da noch… Fingerspitzengefühl!
    https://pbs.twimg.com/media/Dc......jpg:large

    Der bettelt doch um seinen Rauswurf.

    Riesenarschloch.“

    Liest man doch da und dort – es seien seine ausgeprägten empathischen Fähigkeiten – die ihn zum Ausnahmetrainer qualifizieren.“

    Meine Güte. Kovac lässt sich von seinem FREUND von München nach Salzburg bringen, um vielleicht 10 Stunden bei seiner Frau zu sein. Ganz ehrlich – das ist journalistisch unterste Schublade, daraus einen Strick zu drehen. Er war am nächsten Tag, einem SONNTAG, um 8:30 im Dienst. *kopfschütteln*

    Ich war nach der Bekanntgabe des Wechsels für eine sofortige Entlassung von Kovac. Aber DAS. Geht gar nicht.

  63. Danke W-A

  64. o.T.
    Großartiges Zitat von Rolex-Kalle: „Wir werden diesen Heldentod leben müssen, wenn wir am Ende des Tages erfolgreich vom Platz gehen wollen“.

  65. Ob oder wann der Trainer gefeuert wird, entscheiden Gottseidank der Vorstand und nicht die empörten Schreihälse hier. Armselig.

  66. Wenn man Kovac rausschmeißt, muss man dem auch noch Abfindung zahlen… Für zwei BuLi-Spiele? Ohne ernsthaft gute Alternative?

  67. Man stellt ihn frei. Kostenneutral. Wenn es so käme.

  68. Katastrophentouristen bietet sich hier wirklich eine Alternative.

    Pro DUR.

  69. ZITAT:
    „Katastrophentouristen bietet sich hier wirklich eine Alternative.
    Pro DUR.“

    Und anderen. q.e.d.

  70. Weg mit der lame duck, die Kovacs haben abgedankt, da bin ich dabei. Den Link in der 11 hätte ich dafür aber auch nicht gebraucht. Style, Baby!

  71. Breaking News. HSV kommt Samstag mit der A-Jugend. Man möchte den Gegner eine faire Chance geben.

  72. From Hero to Zero – und trotzdem will ich ihn bis zum bitteren Ende an der Linien stehen und nach dem Spiel in der PK sich weiter um Kopf und Kragen reden sehen. Das hat er sich redlich verdient. Freistellung? Wäre ihm gerade so recht…

    Und zum Chauffeurdienst: Klar, eine Bagatelle aber in der aktuellen Situation eine eindeutige Provokation – oder einfach nur grenzenlose Dummheit.

  73. Es ist zu einfach, „weg mit Kovac“ zu rufen – denn man müsste ja jemanden haben, der es für nur 3 Spieltage macht und – und das ist ja der Grund für das Weg-mit-Kovac – es tatsächlich auch besser macht und die Mannschaft wachrüttelt.

    Wenn man jetzt Schur oder Pezzi vor die Mannschaft stellt, dann löst das bei Prince und Co doch auch nur ein sehr müdes Lächeln aus …

  74. SchmutzigerHarald

    ZITAT:
    „Wenn man jetzt Schur oder Pezzi vor die Mannschaft stellt, dann löst das bei Prince und Co doch auch nur ein sehr müdes Lächeln aus …“

    Muss eine Mannschaft eigentlich einen Trainer haben?

  75. Es ist zu einfach, da stimme Ich zu, aber so rennt man sehenden Auges in den ‚Abgrund‘. Mit einer Reaktion, egal wie auch immer die aussieht, kann man wenigstens sagen, wir haben es noch versucht, wir haben noch versucht einen Impuls zu geben. Mit Kovac holen wir Nichts mehr!

    Und Selbstverständlich wäre auch Platz 8 eine klasse Leistung, wäre WÄRE da nicht wieder einmal die Tatsache, wie leicht es gewesen wäre, mal Mehr zu erreichen, wieder einmal und wieder einmal lassen Sie es am Ende liegen…

  76. ZITAT:

    „Meine Güte. Kovac lässt sich von seinem FREUND von München nach Salzburg bringen, um vielleicht 10 Stunden bei seiner Frau zu sein. Ganz ehrlich – das ist journalistisch unterste Schublade, daraus einen Strick zu drehen. Er war am nächsten Tag, einem SONNTAG, um 8:30 im Dienst. *kopfschütteln*

    Ich war nach der Bekanntgabe des Wechsels für eine sofortige Entlassung von Kovac. Aber DAS. Geht gar nicht.“

    Sag mal gehts noch?
    Ob das ein Freund ist oder nicht ist vollkommen unerheblich.
    Der Kerl ist Angestellter beim FC Bayern und das noch als Chauffeur vom Präsi, dem neuen Chef von Kovac.
    Da nimmt man Abstand so weit wie möglich bis man offiziell dort arbeitet.
    Dann noch nach diesem Auftritt der eigenen Mannschaft beim FCB – DAS geht gar nicht.

  77. ZITAT:
    „Vielen Leuten geht es um das ’wie’, denke ich. Grundsätzlich hast du recht.“

    „Und mit dem selben „wie“ wird hier zum Teil mit Schaum vor dem Mund gezetert. Kein Deut besser viele Kommentare als das Geschehene.“

    Korrekt. Ich finde das Verhalten eher erstaunlich unprofessionell, gerade wenn man in die Gegend der Münchner Presse kommt. Aber ich beziehe mich auch eher auf die teils dummen Aussagen.

    Beim ’wie’ sehe ich mehr das Auftreten der Mannschaft, was wohl auch dem Trainer mit geschuldet ist.

    Gleichzeitig irritiert mich die Unfähigkeit der zweiten Reihe — ich meine da waren nicht nur auf Münchner Seite Leute dabei dich sich mal zeigen wollten. Doch nicht alles so in Butter vormals?

  78. Der Bringdienst ist selbstverständlich kein Drama. Alleine, für sich betrachtet. Aber im Zusammenhang mit allem anderen ists dermassen deppert.

  79. @31 Be
    volle Zustimmung

  80. Ich fürchte auch, dass die Alternativen zu Kovac nicht wirklich überzeugend sind. Zumindest ist nicht zu erwarten, dass sie die „Willensausdauer“ der Mannschaft, die vor dem Wechseltheater auch von der Bereitschaft gelebt hat, für den Trainer zu laufen, kurzfristig signifikant steigern. Daran dass die Mannschaft platt ist, ändert ein neuer Trainer auch nichts. Es bleibt nur zu hoffen, dass der Prince und Rebic noch rechtzeitig fit werden und wir damit wieder mehr Qualität und Mentalität auf den Platz bekommen.

  81. ZITAT:
    „Aber im Zusammenhang mit allem anderen ists dermassen deppert.“

    Und in dem Fall gehört Dummheit bestraft. Ganz einfach.

  82. ZITAT:
    „Und in dem Fall gehört Dummheit bestraft. Ganz einfach.“

    Dann bräuchte es generell Massenbestrafungen auf dem Marktplatz. Für jede Dummheit im Alltag. Fände ich irgendwie auch gut (Sarkasmus off).

  83. ZITAT:
    „ZITAT:

    Dann noch nach diesem Auftritt der eigenen Mannschaft beim FCB – DAS geht gar nicht.“

    Dann haben wir eben komplett gegensätzliche Auffassungen. Ich würde dazu raten, einen Trainer an sportlichen Dingen zu messen und nicht an solch einem Schmarrn. Es gibt genügend Gründe, ihn rauszuschmeißen. Mit Dreck bewerfen muss man wegen einer solchen Lapalie nun wirklich nicht. Ist für mich heuchlerisch.

  84. Es geht doch jetzt im Kern nicht um das Bestrafen, um Kovac oder seine ominöse Salzburgfahrt.

    Es geht einzig und allein um die kommenden 3 Spiele von Eintracht Frankfurt. Hierfür muss die bestmöglichste Vorbereitung gewährleistet werden, damit diese spiele so erfolgreich wie möglich gestaltet werden.
    Wenn man der Meinung ist, dass dies mit einem anderen Trainer eher als mit Kovac gewährleistet ist, dann – und nur dann – sollte man sich sofort von Kovac trennen.

    Alles andere sind Nebenkriegsschauplätze…

  85. ZITAT:
    „ZITAT:

    Meine Güte. Kovac lässt sich von seinem FREUND von München nach Salzburg bringen, um vielleicht 10 Stunden bei seiner Frau zu sein. Ganz ehrlich – das ist journalistisch unterste Schublade, daraus einen Strick zu drehen. Er war am nächsten Tag, einem SONNTAG, um 8:30 im Dienst. *kopfschütteln*

    Ich war nach der Bekanntgabe des Wechsels für eine sofortige Entlassung von Kovac. Aber DAS. Geht gar nicht.“

    Dieser Wechsel als Dolchstoßlegende geht mir langsam auf den Sack.

    Boateng ist seit Wochen nicht gesund und die Verletzung von Rebic hat nichts mit dem Wechsel von Kovac zu tun. genausowenig die Tatsache, daß Chandler neben den Schuhen steht. Falette war schon die ganze Saison ein Stolperkönig.
    Jeder Spieler hat doch seit Wochen von den Bayern-Gerüchten gewußt. Jeder von denen würde bei einem ähnlichen Angebot *sofort* nach München wechseln. Da ist doch niemand in der Kabine aus allen Wolken gefallen, als der Wechsel bekannt wurde. Das ist doch Quatsch.
    Mir scheint, wir haben in der Hinrunde mit einem relativ stabilen 15er-Kader mit taktischer Disziplin und Spielern, die an und über ihr Limit gegangen sind, von der Schwäche der anderen profitiert.
    Hat Kovac unsere Spieler wirklich (langfristig) besser gemacht? Bei Chandler und Willems ist das zu bezweifeln, Wolf ist überspielt. An Haller scheiden sich die Geister, aber ob Lewandowski mit der taktischen Anweisung des Wundertrainers, 30m-Flanke aus dem Halbfeld zu verarbeiten, noch einmal Torschützenkönig wird, ist zu bezweifeln.
    Vermutlich ist es nicht schlecht, daß Kovac geht. Hat er sich den Ärger selber zuzuschreiben? Ja. Liegt das am Wechsel, daß die Mannschaft auseinanderfällt? Nein.

  86. ZITAT:
    „Man stellt ihn frei. Kostenneutral. Wenn es so käme.“

    Das ist arbeitsrechtlich völlig korrekt. Freistellung bedeutet dass der Arbeitsvertrag weiter gilt bis zum Enddatum der bereits von NK ausgesprochenen Kündigung. Also würde Ablöse fällig.

    Es gibt aber m.E. 2 Szenarien für eine Freistellung. Nebenbei, ein Angestellter kann um Freistellung bitten, sie muss nicht gewährt werden. Ein Arbeitgeber kann freistellen, das bedeutet „Urlaub“ bei vollen Bezügen für den Angestellten.
    1)
    Die Freistellung erfolgt parallel bzw. zeitnah zur Kündigung weil das Vertrauensverhältnis zerrüttet ist und man keine Perspektive für eine weitere Zusammenarbeit sieht.
    2) Zwischen Kündigung und Ende des Arbeitsverhältnisses tritt eine Situation ein, die eine weitere Zusammenarbeit unmöglich erscheinen lässt.

    Meine Vermutung ist, dass Bobic und Vorstand zwar not amused waren über das „Wie“ aber nach interner Rücksprache und Gespräch mit dem Trainer der Meinung waren dass man die Saison ordentlich zu Ende bringt.
    Es ist auch davon auszugehen, dass zum Zeitpunkt der Kündigung und in den folgenden Tagen (bis heute?) kein Nachfolger für die kommende Saison gefunden wurde (ist). Die Beurteilung der fachlichen Arbeit des Trainer-Duos überlasse ich gerne dem Vorstand die mit Bobbie / Hübner über deutlich mehr Sachverstand verfügen als ich. Es muss also im Sinne der AG ausreichend gute und entscheidende Gründe gegeben haben mit dem Trainer die Saison zu Ende zu bringen.
    Alles was in den letzten Wochen nach dem ominösen Donnerstag geschehen ist, auf und neben dem Platz, Interviews von NK und seinem zukünftigen Arbeitgeber, Verhalten des Trainers in der Öffentlichkeit und intern, wurde und wird von Bobic sicher immer wieder geprüft ob eine Freistellung sinnvoll und wichtig ist.
    Man kann doch getrost davon ausgehen, dass dem Vorstand der Verein und die Saisonbilanz wichtig sind.
    Und es muss immer geprüft werden, wer den freigestellten Trainer ersetzt.
    Heute, 3 Spiele vor Ende der Saison den Nachfolger auf diesen Posten zu setzen, erscheint mir unklug, denn schlimmstenfalls tritt er sein Amt mit 3 Niederlagen an und ist schon fast verbrannt.
    Eine Interimslösung wäre vor ein oder zwei Wochen noch sinnvoll gewesen, aber jetzt? Deswegen wird kein Prince oder Rebic schneller fit. Deswegen pfeift kein Schiedsrichter anders (Berlin Spiel).

    Vielleicht bereut Vorstand / sportliche Leitung die Entscheidung nicht freizustellen – aber es jetzt zu tun wäre Aktionismus und würde an der Situation nichts ändern. Und ich gestehe Bobic soviel Sachverstand und Einfluss zu, dass er bei einer völlig bescheuerten Aufstellung sein Veto einlegen würde.

    Im Moment halte auch für denkbar, dass sportliche Leitung ein par Spieler aus der zweiten Reihe auf dem Platz unter Wettkampfbedingungen sehen will – Stichwort Kaderselektion für nächste Saison.
    Mich würde mal interessieren, was mit Sportsfreund Chandler passiert ist. Leistungsloch oder Verbannung?

  87. Solange Kovac da ist, bleibt Unruhe.
    Alles was er sagt oder tut, wird genau beobachtet und da er scheinbar so von sich überzeugt ist, wird er von einem Fettnapf zum anderen springen.
    Die Mannschaft kann sich da auch schön hinter verstecken.

  88. OT
    Ter Stegen ist der erste Profi, der es im spanischen Oberhaus geschafft hat, 41 Spiele am Stück ohne Niederlage zu absolvieren. Das muss man auch bei Barca erstmal hinbekommen, Respekt.

  89. Mich würde viel mehr interessieren, wie tief der Riss zwischen Trainer und Mannschaft wirklich ist. Die Aussagen vom Samstag „Die wollten ja kommunizieren, dass sie nach Europa wollen. Ich habe immer davor gewarnt.“ zeigen, dass er offenbar der Mannschaft in diesem Punkt entgegen kam, sie ihm das aber nicht zurückzahlt.

    Würde mich interessieren, wieso.

  90. Ich hätte nicht gedacht, dass man einen Abgang noch dümmer gestalten kann, als Veh es getan hat, aber Lügen-Kovac hat diese hohe Hürde ja ganz locker genommen.

  91. „Ist mir aber persönlich egal, ob der sich da von nem Bayern-Chauffeur oder sonstwem rumfahren lässt.“

    Mir eigentlich auch. Aber in der Situation, im Hinblick auf die Gesamtumstände, ist das einfach stillos. Es passt zu dem Gesamtauftritt seit Bekanntwerden des Wechsels im Allgemeinen und am Samstag in München im Besonderen.

    Ich wiederhole mich: Der ist geistig und seelisch schon bei Bayern und nicht mehr bei uns. Ungeachtet seiner Lippenbekenntnisse.

    Mit Markus Anfang und Kiel kann man das m.E. nicht vergleichen. Unser Ex-Übungsleiter fühlt sich ja – im Gegensatz zu jenem – zu Höherem berufen und hat uns bekanntlich nur als „Sprungbrett“ benutzt. Außerdem spielt natürlich auch die Motivation der Spieler eine große Rolle. Die ist bei uns offenbar raus.

  92. ZITAT:
    „… Mit Dreck bewerfen muss man wegen einer solchen Lapalie nun wirklich nicht. Ist für mich heuchlerisch.“

    Stimmt. Den Dreck wirft sich Lügen-Kovac nämlich von ganz allein über. Mit Schwung.

  93. Als Fan da eine Entscheidung zu fällen ob oder ob man nicht die Kovac Brüder freistellen sollte halte ich für anmaßend. Ich denke, die sportliche Leitung kann das sicher fundierter entscheiden als der von Emotionen aufgepeitschte Fan. Was ich aber schon glaube (!!) ist, dass die Mannschaft unter einen neuen Trainer, sofern dieser da wäre, sicher engagierter spielen würde. Ist doch wie im Berufsleben: wer gibt schon 120% für seinen Chef, wenn er weiß dass er in 4 Wochen geht und der Nachfolger nicht feststeht?

    Und diese letzten 10-20% die fehlen doch gerade völlig.

  94. Eigentlich ist er ja schon draußen. Ich behaupte, das weiß er auch. Das läuft jetzt aus, komplett.
    Was ich fürchte: wir werden keine Punkte mehr holen. Platz 10 wird uns bleiben. Daran wird sich ein neuer Trainer orientieren oder absagen. Lieber wär’s mir anders – wem nicht?

  95. ZITAT:
    „Das mit dem Nichterreichen der Mannschaft durch den Entzauberten schön und gut, aber was ist mit der Selbstachtung der Spieler?
    Können die sich unabhängig von der Trainerfarce nicht die letzten paar Spiele zusammenreißen? Als gestandene Profis?
    Wenn schon nicht für den Verein, wenn denn das mit der Identifikation sentimentaler bullshit ist, dann wenigstens für das eigene Ansehen? Sollen die mit der Ausrede „rabäh, der Trainer will net mehr“ so völlig unbeteiligt davonkommen?
    Mir ist das zu billig, die letzten Spiele nur auf eine Trotzfreistellung des Trainers zu setzen.“

    Bin da ganz bei dir. Holstein Kiel hat es gestern vorgemacht, dass es auch anders geht. Auch da hat der Trainer in der entscheidenden Saisonphase seinen Wechsel bekannt gegeben. Und die brechen nicht ein, sondern hauen gestern einen 5-1 Auswärtssieg raus und haben Platz 3 fast sicher ! Es geht auch anders, wenn die Spieler Charakter haben und ihnen der Verein was bedeutet. Deswegen passt es mir auch nicht, dass die Spieler weiter gefeiert werden, vollkommen aus der Schusslinie sind und sich gemütlich zurück legen können.
    Und das der Erfolg der SGE scheinbar nur von der Anwesenheit von Ante Rebic abhängt ist irgendwie traurig…

  96. So, mal ganz losgelöst von der Person Kovac: Wie, bitte, sollte man seitens des Clubs reagieren? Das Team (sic!) ist gerade dabei, mit dem Arsch innerhalb kürzester Zeit das einzureißen, was man sich in neun Monaten aufgebaut hat. Und zwar, was für mich der springende Punkt ist, OHNE das der Trainer in der Lage ist, diesen Trend aufzuhalten.

    Ja, es gab den glücklichen Sieg im Halbfinale, aber das ändert nichts daran, dass man den Eindruck gewinnt, der, der das Sagen hat, hätte keine Ideen mehr. Und sowas, das weiß ich aus vielen Gesprächen mit Profis, merkt ein Spieler sehr schnell. Das schlägt durch.

    So. Jetzt hat man also noch zwei Schüsse. Mindestens einer davon muss sitzen. Geht man das Risiko ein, mit dem, der eh geht, diese zwei Patronen zu verballern, auch wenn er offensichtlich momentan, warum auch immer, nicht trifft? Oder versucht man IRGENDWAS anderes. Irgendwas. Nur um es versucht zu haben, und natürlich ohne jegliche Gewähr, dass es gut geht.

    Ich weiß was ich machen würde. Die Verantwortlichen sicher auch. Mal gucken, was passiert.

  97. Vollkommen richtig Stefan!

  98. „Heute, 3 Spiele vor Ende der Saison den Nachfolger auf diesen Posten zu setzen, erscheint mir unklug, denn schlimmstenfalls tritt er sein Amt mit 3 Niederlagen an und ist schon fast verbrannt.“

    Da bin ich anderer Meinung und habe das hier auch schon geäußert. Endete die Saison mit Misserfolgen, könnte man das einem neuen Trainer nicht zum Vorwurf machen. Umgekehrt könnte er sich im Erfolgsfall gleich mal einen Bonus erwerben.

    Wie der Rolandist eben sagte: „Was ich aber schon glaube (!!) ist, dass die Mannschaft unter einen neuen Trainer, sofern dieser da wäre, sicher engagierter spielen würde.“

    Das gälte natürlich nur für den Fall, dass der neue Trainer schon feststünde und frei wäre.

  99. ZITAT:
    „Was soll das eigentlich als auf Bobic draufzuhauen?
    Er kann den Trainer weder einstellen noch entlassen.
    Das muss schon der gesamte Vorstand entscheiden.
    Der Aufsichtsrat wird da auch ein Wörtchen mitzusprechen haben.“

    Erkenne ich das richtig? Bei Herri war das in den selben Situationen, Unbeweglichkeit und tumpe Vertragstreue, bei Bobic sind das die Fallstricke der Organisationsstruktur?
    Bobic durfte in den letzten zwei Jahren alles über den Haufen werfen, Neuorganisieren, neue Leute, mehr Leute…und jetzt würde ihm der Vorstand das Freistellen des Trainers, zur Absicherung des EL Platzes, nicht genehmigen?
    Es ist kein Plan da…das ist alles. Für 5 Spieltage einen Feuerwehrtrainer zu verpflichten war noch nie das größte Problem, du musst nur darauf vorbereitet sein.

  100. Tut sich da etwas?

  101. Trifft sich sehr gut mit meinem Beitrag was Stefan schreibt~
    Stimme daher zu, Barvo

  102. ZITAT:
    „Was macht Neururer?“

    kommt am Freitag in den Westerwald meinen Heimatverein trainieren zusammen mit Hans Sarpei

  103. ZITAT:
    „kommt am Freitag in den Westerwald meinen Heimatverein trainieren zusammen mit Hans Sarpei“

    Der wird Dir Beine machen, Scheibu. ;)

  104. @106 erwinstein

    Du willst es nicht kapieren, oder?

    Bruchhagen war Vorstandsvorsitzender – Bobic gehört dem Vorstand an.

    Der Vorstand besteht aus Frankenbach, Bobic und Hellmann.
    Der Vorstand wird zudem vom Aufsichtsrat kontrolliert.

    Das sind ganz andere Voraussetzungen wie damals.
    Ausserdem hat nicht Bobic alleine „alles über den Haufen geworfen“, das kann er gar nicht.

  105. Platz 10 ist für die Eintracht ein realistischer Platz in der BL.
    Dass es zeitweise viel besser lief, war (auch) Kovac zu verdanken. Aber letztlich steht die Mannschaft auf dem Platz. Dahin ist eher Kritik zu richten. Ein Wolf der um ca. 50 % nachläßt, ein Hasebe der eine Tätlichkeit ausübt, ein Jovic, der 100%ige Chancen ausläßt, ein verletzter Rebic, ein verunsicherter Torwart.
    Auffällig ist auch die Diskrepanz zwischen der Einstellung im Poksl-HF und den letzten BL-Spielen.

    Alles Kovac, oder was?

  106. Vielleicht ist man aber auch der Meinung, dass unter den bescheidenen Alternativen die Alternative „mit-Kovac“ noch die beste ist?

    Jetzt einen A-Jugendtrainer, einen arbeitslosen Trainer oder einen Jugendkoordinator für 3 Spiele auf den Chefsessel zu heben ist v. a. eines – blinder Aktionismus.

    Ich bin auch froh, wenn Kovac nach dem Pokalendspiel dann offiziell weg geht, momentan erwarte ich von ihm aber noch 3 harte Wochen Arbeit und mindestens einen Sieg am Samstag gegen den HSV.

  107. Die Lösung wäre wohl gewesen direkt nach dem der Verein die Info bekommen hat das Kovac seine Ausstiegsklausel nutzt, ihn freizustellen – Reutershahn auf die Bank zu setzen und direkt einen neuen zu Präsentieren. Leute wie Keller, Weinzierl, Schubert etc…sind doch frei. So ist Kovac doch auch zu uns gekommen.
    Jetzt halte ich das fast für zu spät…

  108. Ich bin immer noch der Meinung, dass es auf die Alternative zu Kovac ankommt. Ihn durch irgendwen zu ersetzen, nach dem Motto schlimmer kann es nicht werden, kann kein ernsthafte Strategie sein. Dafür hat man zu oft erlebt, dass diese Art von Aktionismus rein gar nichts bewirkt. Man müsste schon jemanden auf die Trainerbank setzen, dem man aus Gründen zutraut, eine Wende zu bewirken. Aber wer soll das sein?

  109. @ Uli

    ich nörgel nur noch mit der Flasche Bier in der Hand ;-)

  110. @103

    +1, sowas von +1

  111. 80 – 90 Prozent der Spieler der aktuellen Elf werden aller Voraussicht nach im nächsten Jahr auch noch hier spielen. Da erwarte ich, dass sie unabhängig vom Trainer, der ja sowieso bald weg ist, versuchen das Ziel EL zu erreichen. Für sich, für die Fans, für den Verein. Alles andere ist Alibi. Kovac wird nicht über Nacht zum schlechten Trainer, und selbst wenn er Autorität verloren hat, was er sicher hat, dann muss ich doch als Spieler trotzdem in der Lage sein, nochmal die Anweisungen umzusetzen und alles rauszuhauen. Reutershahn wäre ja noch die einzig mögliche Alternative, aber jetzt irgendeine Wurst zu holen, der die Mannschaft nicht kennt und umgekehrt, alles über den Haufen schmeißt, womöglich auch gar kein Guter ist (welcher Gute tut sich das jetzt an??) und dann nach zwei Spielen wieder Adios sagt – Schnapsidee aus der Emotion heraus. Hoffe Bobbes bewahrt die Ruhe und die Mannschaft hat Eier.

  112. “ Ihn durch irgendwen zu ersetzen, nach dem Motto schlimmer kann es nicht werden, kann kein ernsthafte Strategie sein.“

    Nein, natürlich ist das keine Strategie. Bei drei ausbleibenden Spielen gibt es keine Strategie mehr. Natürlich ist das Aktionismus.

    Aber willst du wirklich gegen den HSV jemanden der Meute zum Fraß vorwerfen, der es nicht geschafft hat, seine Mannschaft so auf- bzw. einzustellen, dass sie gegen ein Team besteht, dass, wie die Bayern, in der ersten Halbzeit mit vier! Bundesligadebütannten aufläuft? Und natürlich hat er nicht selbst gekickt, sondern, die, die er aufgestellt hat.

    War das alles nur ein Trick? Um den HSV in Sicherheit zu wiegen? Und dann kommt der Prince und der Ante und HOLLADIEWALDFEE? Mag sein dass das klappt. Kann aber auch ganz böse enden.

  113. ZITAT:
    „@106 erwinstein

    Du willst es nicht kapieren, oder?

    Bruchhagen war Vorstandsvorsitzender – Bobic gehört dem Vorstand an.

    Der Vorstand besteht aus Frankenbach, Bobic und Hellmann.
    Der Vorstand wird zudem vom Aufsichtsrat kontrolliert.

    Das sind ganz andere Voraussetzungen wie damals.
    Ausserdem hat nicht Bobic alleine „alles über den Haufen geworfen“, das kann er gar nicht.“

    Und Bruchhagen wurde nicht vom Aufsichtsrat kontrolliert?

  114. @raideg:
    Richtig…Bruchhagen war einer von Dreien (zeitweise nur zwei) im Vorstand…er durfte dort auch nicht alleine entscheiden. Und selbst wenn, gab es dann noch den Aufsichtsrat. Ob Bruchhagen dem Vorstand vorgestanden hat oder nur einer von dreien ist nur ein juristisches Problem, entschieden haben immer mehrere Gremien.
    Es geht doch einzig darum, das die Klausel und das Interesse der Bayern bekannt war und man dann auf einen Abgang vorbereitet sein muss. Und das sind wir nicht. Das war früher Bruchhagens Problem und heute das von Bobic.
    Und in meinen Augen hat uns das früher den Ligaplatz gekostet und dieses mal kostet es möglicherweise EL oder sogar CL.

  115. Es ist doch vorhersehbar wie am Samstag die Stimmung im Stadion sein wird und wenn dann auch noch verloren werden sollte dann hat Kovac keine ruhige Minute mehr. Es wird dann auch bis zum Pokalfinale kein anderes Thema mehr geben als Kovac das er eine lame duck ist und was er nächste Saison bei Bayern alles vollbringen will. Die Mannschaft wird die Saison desolat zu Ende spielen und sollten die Bayern im Pokalfinale schnell 2:0 in Führung gehen wird dieses Team komplett in sich zusammenfallen und es wird ein Debakel geben.
    Ja ich gebe es zu ein ziemlich negatives und pessimistisches Szenario.
    Deswegen pro Risiko Trainerwechsel auch auf die Gefahr hin das es nix bringt.
    Kovac hat sich selbst demontiert.

  116. ZITAT:
    „Trifft sich sehr gut mit meinem Beitrag was Stefan schreibt~
    Stimme daher zu, Barvo“

    Du weißt schon, dass Stefan eine grundlegend andere Meinung hat als du?

  117. ZITAT:

    Ausserdem hat nicht Bobic alleine „alles über den Haufen geworfen“, das kann er gar nicht.“

    Sorry…hab ich übersehen…
    Das zeigt aber doch gerade das Bobic die bedingungslose Unterstützung von Vorstand und Aufsichtsrat hat und das er alle Fäden in der Hand hält…

  118. Es ist halt einfach Kacke, wenn man nach der Trennung keine Wohnung findet.

  119. Raus, raus, raus! Alle sofort!

    Natürlich mag das jetzt reiner Aktionismus sein. Aber es ist eben eine weitere Möglichkeit so ganz vielleicht evtl. die letzten beiden BL Spiele noch in die richtige Richtung zu lenken. Hätte Kovac nicht so einen ereignisreichen Tag erlebt und wäre nächste Saison auch noch Trainer, wäre diese aktionistische Maßnahme mMn keine Option. Da aber der Trainer ohnehin weg ist, kann man diesen Schuss durchaus setzen.

  120. Wer sagt eigentlich, dass Prince und Ante am Samstag spielen können? Desweiteren ist doch mehr als fraglich, ob die beiden überhaupt bei uns die nächste Saison spielen werden bzw. wollen. Perspektiven bietet die Eintracht nicht so viele.

  121. Hm, ich traue der Meute durchaus so viel Intelligenz zu, dass sie den Trainer vor dem Spiel nur maßvoll auspfeift. Sollte das Spiel verloren gehen, dann ist er sowieso weg, weil dann die KOvac raus Rufe zu einem Orkan anschwellen.

    Aber eigentlich sind doch in diser Situation die vielbeschworenen Führungsspieler gefragt. Bobic und Kovac müssen jetzt den Prinzen, Abraham, Hasebe, alle deren Wort, bei den Mitspielern und den Fans etwas gilt, um sich scharen und diese müssen die Mannschaft und die Fans auf die letzten drei Partien einschwören.
    Auf diese Weise lässt sich der Autoritätsverlust des Trainers mE besser kompensieren, zumindest teilweise, als wenn jetzt für die letzten drei Spiele ein neuer Hürchenaufsteller kommt.

  122. ZITAT:
    „Und Bruchhagen wurde nicht vom Aufsichtsrat kontrolliert?“

    Natürlich wurde er das. Lassen wir es doch einfach bei der These, dass sein Einfluss als Vorstandsvorsitzender ein größerer war.

  123. Wenn der neue Trainer noch nicht verfügbar ist, dann hätte man auch einen Interimstrainer nehmen können. Es ist wie Herr Krieger oben schon schrieb: es gibt genau zwei Spiele zum Erreichen der EL. Und man muss sich überlegen was man davon hat, wenn man diese mit Kovac verballert. Der Vorstand wird das alles sicher besser beurteilen können (keine Ironie). Aber es ist schon so dass ein Interimstrainer doch wirklich nichts zu verlieren hat. Z.B. Pizzaiola.
    Zumal: auch wenn die Wahrscheinlichkeit, dass die SGE das Finale gewinnt, nur sehr, sehr gering sind: Sind sie mit einem anderen Trainer als Kovac denn wirklich geringer? Es würde zumindest das Hauptthema das Tages, „alter Trainer spielt gegen seine neue Mannschaft“, komplett entfallen, inklusive des ganzen Medienrummels, und allein das schon wäre aus Zuschauer Sicht sehr angenehm.

  124. wie spielt es sich eigentlich im finale gegen eine mannschaft, gegen deren c-elf man kurz zuvor grandios auf den sack bekommen hat?

  125. Wirklich gute Trainer sind doch mit so einem zeitlich begrenzten Engagement gar nicht zu locken.
    Egal ob er 3x gewinnt oder 3x verliert, danach ist für ihn Schluss. Wer sollte sich auf so etwas einlassen?
    Horst Heese?

    Nein, die Kovac Raus Rufer vergessen, dass es in dieser Situation wahrscheinlich keinen gibt, der es wirklich besser machen kann.

    Und – ich habe es schon mal gesagt und wiederhole mich gerne – Eintracht Frankfurt steht definitv nicht mit dem Rücken zur Wand, es droht kein Abstieg in die 2. Liga oder ein Weltuntergang. Es geht nur noch um die „Kür“, die „Pflicht“ (ein Platz im gesicherten Mittelfeld der Liga) wurde schon lange abgeleistet und die nimmt uns auch keiner mehr.

  126. ZITAT:
    „Tut sich da etwas?“

    Von mir aus, wenn der Neue feststeht…

    Habe eben extra Rasen gemäht. Ich will jetzt unterhalten werden.

  127. Kann jemand anders den Spielern noch Leben einhauchen? Das ist die große Frage. Denn jeder weiß das
    die Mannschaft platt ist! Selbst wenn sie wollte heißt es dann: der Geist ist willig aber das Fleisch ist schwach.
    Die Fans sind – zu Recht – zornig aber mir fällt derzeit niemand bei der Eintracht ein der den NK beurlaubt!

  128. „Es geht nur noch um die „Kür“, die „Pflicht“ (ein Platz im gesicherten Mittelfeld der Liga) wurde schon lange abgeleistet und die nimmt uns auch keiner mehr.“

    Vielleicht denken die Spieler genau so, und genau deshalb wird es nichts mit der Kür. Ich fände das bedenklich.

  129. ZITAT:

    Habe eben extra Rasen gemäht.

    +1

  130. Neben dem rein sportlichen Aspekt gibt es ja in der causa Kovac auch noch andere Faktoren. Am 12.04.2018 schrub ich hier, dass ich Kovac für den Fall, dass er den Fredi und andere Verantwortliche über den „wahren Stand“ hinters Licht geführt haben sollte, mangels Vertrauensgrundlage freistellen würde. Und dass ich gespannt wäre auf den nächsten Akt im Eintracht-Theater, nur sehr diffus ahnend, was für eine legendäre Märchen-PK dann am Tag darauf folgen würde.
    Für mich war das der Anfang vom Ende und es wäre für alle Beteiligten besser gewesen, einen schnellen cut zu vollziehen. Schon aus Gründen einer gewissen Haltung heraus. Und dafür ist auch jetzt noch Zeit.

  131. ZITAT:
    „Nein, die Kovac Raus Rufer vergessen, dass es in dieser Situation wahrscheinlich keinen gibt, der es wirklich besser machen kann.“

    Völlig egal, weil schlechter geht eh nimmer

  132. Ich weiß ja nicht, ob ein neuer Trainer jetzt noch einer ausgelutschten Mannschaft neues Leben einhauchen kann, aber vielleicht sollte man es einfach versuchen.

    Vor allem bin ich sowas von angenervt, dass ich meine Saison sofort beenden möchte, es ist Fanale und mir gehts komplett auf den Sack.

    Eine Veränderung könnte da doch wieder mein Interesse wecken.

  133. Mal ein (ja, Vor-spekulativer) Beitrag zur Post-Kovac Zeit. Einer für unsere Eintracht ? Vielleicht ein weiterer interessanter Name für die Wunschliste für den Trainer-Weihnachtsmann…

    http://www.kicker.de/news/fuss.....nende.html

    https://de.wikipedia.org/wiki/.....Buva%C4%8D

  134. Egal wie sehr wir ums hier aufregende und was wir schreiben, das Ganze wird auf anderer Ebene entschieden und ich bin mir sicher, dass Vorstand und Aufsichtsrat das ausdiskutieren und eine Entscheidung fällen werden. Ich persönlich bin da derzeit ziemlich entspannt.
    Was soll ich mich aufregen, das hebe ich mir lieber für Gelegenheiten auf, bei denen es etwas bringt.

  135. Zitat TS:
    „Wer zwei Jahre unentwegt Wasser predigt, selbst aber in den entscheidenden Wochen Wein trinkt, hat ein Problem. Die Mannschaft nimmt ihn nicht mehr ernst, folgt ihm nicht mehr bedingungslos. Wie soll das auch gehen? Mehr als zwei Jahre hat der Kroate der Mannschaft eingebimst, sich zu fokussieren, alles dem Wohl dem Klub unterzuordnen, akribisch auf ein Ziel hin zu arbeiten, während er selbst am Ende vorrangig an seiner eigenen Zukunft gearbeitet hat.“

    Das trifft es ganz gut. Klar, die Spieler sind Profis, aber der Kopf macht einen großen Teil aus, ob ein Spieler top Leistungen abliefern kann, oder nicht. Das fängt damit an, wenn das Baby krank ist und hört eben damit auf, das der Trainer den Abgang macht. Die Tendenz geht dahin, das man gegen den HSV nochmal eine gute Leistung abliefert, weil man zuhause spielt, und im Pokal fürs eigene Ego stark spielen will. Den Empfang am Römer sollte man eher nur bei einem Pokalsieg stattfinden lassen. Nur mal so am Rand erwähnt.

  136. ZITAT:
    „Egal wie sehr wir ums hier aufregende und was wir schreiben, das Ganze wird auf anderer Ebene entschieden und ich bin mir sicher, dass Vorstand und Aufsichtsrat das ausdiskutieren und eine Entscheidung fällen werden. Ich persönlich bin da derzeit ziemlich entspannt.
    Was soll ich mich aufregen, das hebe ich mir lieber für Gelegenheiten auf, bei denen es etwas bringt.“

    Die Entscheidung ist schon längst gefallen. Wäre ja genug Zeit gewesen zu reagieren.

  137. Ich habe eigentlich gar keine Erwartungen mehr. Dennoch erwarte ich von diesem Verein, dass am Samstag Alex Meier seine fünf Minuten Spielzeit bekommt. Das geht gerade irgendwie unter. Egal wer was von ihm hält oder nicht. Ein Spieler Meier (Lebensversicherung, Torschützenkönig, Fußballgott) verdient es einfach einen ordentlichen Abschied zu bekommen, da ich nicht davon ausgehe ihn nächstes Jahr noch im Kader zu haben. Es geht um eh nichts mehr, und selbst wenn, wir bringen auch Hrgota und Cavar. Wie ich diesen ***** von Trainer kenne, wird es aber nicht so kommen. Es wäre ein Armutszeugnis.

  138. Warum gerade mir jetzt diese Stellenausschreibung auf den Schirm geblättert wird….

    https://www.stepstone.de/5/ind.....Y_d-criteo

  139. @140,141

    So ist es leider. Es ist mit Ausnahme Schalke noch schlimmer geworden nach dem Abgang, als wir uns das alle vorgestellt haben…..

    …und irgendwie fühlt man sich ohnmächtig.

  140. @147 Sensationell!! 😂🤣

  141. Schlimm finde ich, dass jetzt in zweieinhalb Wochen alle Beteiligten wirklich alles dafür tun, dass in der Geschichte um den Wechsel alle ausschliesslich Verlierer dastehen. Ohne Einschränkung.

    Die Bayern, weil sie zum Einen der Buhmann sind (was sie gerne sind) und vor Allem, weil sie einen Trainer für die kommende Saison haben, der (besonders nach dem Auftritt vom Samstag) bei den eigenen Fans nicht akzeptiert wird.
    Die Eintracht, weil in der Gesamstsituation die bis vor Kurzem super Saison zu einer Enttäuschung zu werden droht.
    Kovac, der es sich nun beim alten und beim neuen Verein verschissen hat.

    Muss man auch erstmal schaffen.

  142. Rasender Falkenmayer

    Gude
    natürlich kann man an die Spieler apellieren und von denen erwarten, etwas erreichen zu wollen. Ich glaube aber nicht, dass das ohne Trainer läuft. Der Bundesligafußball ist derart taktisch geprägt und die Leistungsniveaus der Teams so ähnlich, dass eine gute Trainerleistung nötig ist, um Spiele zu gewinnen. Gegenspieler und Gegener müssen analysiert werden und die Spieler darauf vorbereitet. Passende Spielabläufe mpssen eingeübt werden. Läßt der Trainer das schleifen, kann die Mannschaft so viel rennen, wie sie will – es wird ins Leere gehen.
    Und genau das scheint mir zu fehlen. Der (sic!) Matchplan, der bei uns teilweise ganz ausgezeichnet war und es jetzt nicht mehr ist. Trotz erheblicher Bedenken daher: Kovac raus.

  143. 151 – deswegen haben wir bestimmt am Samstag verloren. Wie soll man bei 4 überraschend aufgebotenen Debütanten die Laufwege kennen?

  144. Schusch zum HSV! Jetzt fällt aber wirklich alles auseinander!

  145. ZITAT:
    „Schlimm finde ich, dass jetzt in zweieinhalb Wochen alle Beteiligten wirklich alles dafür tun, dass in der Geschichte um den Wechsel alle ausschliesslich Verlierer dastehen. Ohne Einschränkung.

    Die Bayern, weil sie zum Einen der Buhmann sind (was sie gerne sind) und vor Allem, weil sie einen Trainer für die kommende Saison haben, der (besonders nach dem Auftritt vom Samstag) bei den eigenen Fans nicht akzeptiert wird.
    Die Eintracht, weil in der Gesamstsituation die bis vor Kurzem super Saison zu einer Enttäuschung zu werden droht.
    Kovac, der es sich nun beim alten und beim neuen Verein verschissen hat.

    Muss man auch erstmal schaffen.“

    Ein loose-loose-loose-Situation. Könnte als Dreifacher Kovac in die Anales der Liga eingehen.

  146. Mein persönliches Dilemma: Ich hätte nicht mal sooooo das Riesen-Problem damit, wenn der HSV (wegen uns) nicht absteigen würde.

  147. ZITAT:
    „Mein persönliches Dilemma: Ich hätte nicht mal sooooo das Riesen-Problem damit, wenn der HSV (wegen uns) nicht absteigen würde.“

    Wenns dafür VW erwischt, dann gerne

  148. ZITAT:
    „Könnte als Dreifacher Kovac in die Anales der Liga eingehen.“

    Manchmal sind die Resultate der Autokorrektur interessant. ;)

  149. Da ich bei FR-Artikeln und -Kommentaren ja grundsätzlich immer noch auf die gedruckte Ausgabe warte und mir diese dann erst in der Mittagspause zu Gemüte führe, habe ich eben erst die Pro & Contra-Einlassungen von Kilchi und Dursti gelesen.

    Da bin ich natürlich voll auf der Kilchi-Linie: „… während er selbst am Ende vorrangig an seiner eigenen Zukunft gearbeitet hat.“ Das trifft’s voll.

    Die Mission, die Niko Kovac hier bei der Eintracht hatte, ist nicht vollendet und wird unvollendet bleiben. Aber seine eigene (Ego-) Mission hier, die hat er erfolgreich beendet.

  150. @Falke – und wer soll sich jetzt hier und heute ohne die geringste Vorbereitung auf diese Aufgaben kurzfristig reinarbeiten und sofort funktionieren?

  151. Bei allen Kovac Gebashe darf man nicht vergessen: die Suppe hat der SGE vor allen der FC Bayern eingebrockt. Hätten die nämlich Ihre Arbeit anständig gemacht und sich frühzeitig um einen Trainer bemüht, der dann auch bei den Bayern trainieren will, dann wäre diese ganze Misere gar nicht erst entstanden. So sind die alten Patriarchen, die wohl auch Ihre besten Zeiten hinter sich haben, in die Bredouille geraten und mussten schnell das greifen was zu kriegen war. Egal obs den Saisonverlauf der Eintracht zerstört.
    Das regt mich immer noch auf und nebenbei auch viel mehr als dass Kovac dazu dann ja gesagt hat. Letzteren kann man doch nichts vorwerfen, die Chance kriegt er so schnell nicht wieder.

  152. ZITAT:
    „Könnte als Dreifacher Kovac in die Anales der Liga eingehen.“

    Manchmal sind die Resultate der Autokorrektur interessant. ;)“

    Jaja, bei schusch auch:
    ZITAT:
    „es ist Fanale und mir gehts komplett auf den Sack.“

  153. ZITAT:
    „Warum gerade mir jetzt diese Stellenausschreibung auf den Schirm geblättert wird….

    https://www.stepstone.de/5/ind.....Y_d-criteo

    Am besten finde ich:

    über ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Gestaltungswillen verfügen,
    proaktiv, eigenständig und mit viel Engagement arbeiten.

  154. Ich werde nie verstehen, warum Personaler nicht einfach in ihre Stellenausschreibungen reinschreiben, was sie eigentlich wollen: Angepasster Technokrat.

    161 – Ronaldist, das sehe ich anders: Nämlich so:
    https://www.youtube.com/watch?.....wqXEXvp8XU

  155. @155

    Wenn die ihre dämliche Uhr im Stadion ausmachen würde ich unter der Prämisse, dass es die Radkappen mit dem schönen Bruno direkt erwischt, den Hamburgern die drei Punkte gerne auf dem Postweg zusenden.
    Dann könnte ich mir das vermeintliche Kackspiel am Samstag im Stadion ersparen und hätte auch keinen Streit zwischen meinen Kindern, wer am Samstag mit darf ….

  156. „Bei allen Kovac Gebashe darf man nicht vergessen: die Suppe hat der SGE vor allen der FC Bayern eingebrockt. Hätten die nämlich Ihre Arbeit anständig gemacht und sich frühzeitig um einen Trainer bemüht, der dann auch bei den Bayern trainieren will, dann wäre diese ganze Misere gar nicht erst entstanden.“

    Ich bezweifele dass die Bayern was damit zu tun haben, dass Hrgota spielt, Jovic über den Ball tritt und Hradecky keinen Ball hält. Oder unsere Spieler nicht gegen Debütanten bestehen. Ich halt so.

  157. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mein persönliches Dilemma: Ich hätte nicht mal sooooo das Riesen-Problem damit, wenn der HSV (wegen uns) nicht absteigen würde.“

    Wenns dafür VW erwischt, dann gerne“

    Das interessiert mich nicht. Ich würde es beschämend finden, wenn man dadurch Wettbewerbsverzerrung betreibt. Und das nicht zum ersten Mal.

    Dann soll der Schei* HSV sich halt am letzten Spieltag gegen Gladbach in die Relegation retten. Das reicht doch auch.

  158. ZITAT:
    „Schaaf als technischer Direktor zu Werder“

    Mit Hugo Almeida und Nelson Valdez wurden die ersten Neuzugänge für die neue Saison bereits klar gemacht.

  159. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Warum gerade mir jetzt diese Stellenausschreibung auf den Schirm geblättert wird….

    https://www.stepstone.de/5/ind.....Y_d-criteo

    Ich hatte heute folgende Werbung: Klinische Studien auf der Suche nach Probanden.

  160. Ich bezweifele dass die Bayern was damit zu tun haben, dass Hrgota spielt, Jovic über den Ball tritt und Hradecky keinen Ball hält. Oder unsere Spieler nicht gegen Debütanten bestehen. Ich hIch bezweifele dass die Bayern was damit zu tun haben, dass Hrgota spielt, Jovic über den Ball tritt und Hradecky keinen Ball hält. Oder unsere Spieler nicht gegen Debütanten bestehen. Ich halt so.

    Ja, leider.
    Obwohl diese Bauern an allem schuld sind.

  161. Huch.
    Irgendwie ist copy+paste auf dem Wischdingens daneben geraten.

  162. Was haltet ihr denn von Zeljko Buvac als neuem Trainer? Wenn er sich wirklich gerade mit Klopp gezofft hat und bei Liverpool freigestellt ist – laut B…

  163. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Was haltet ihr denn von Zeljko Buvac als neuem Trainer? Wenn er sich wirklich gerade mit Klopp gezofft hat und bei Liverpool freigestellt ist – laut B…“

    Ex-Mainzer
    Und zu klein.
    No way!!!

  164. mwa – was ist eigentlich mit Chandler los?

    Ne Zeit lang war er „die“ Wunderwaffe, die man rechts, links oder sogar auf der IV spielen lassen konnte und jetzt ist er nicht mal mehr im Kader…?

  165. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Mein persönliches Dilemma: Ich hätte nicht mal sooooo das Riesen-Problem damit, wenn der HSV (wegen uns) nicht absteigen würde.“

    Wenn es VW trifft, lohnt es sich jedenfalls.

  166. ZITAT:
    „Was haltet ihr denn von Zeljko Buvac als neuem Trainer? Wenn er sich wirklich gerade mit Klopp gezofft hat und bei Liverpool freigestellt ist – laut B…“

    Noch nie was von dem gehört. Guter Mann. Her mit dem.

  167. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „@Falke – und wer soll sich jetzt hier und heute ohne die geringste Vorbereitung auf diese Aufgaben kurzfristig reinarbeiten und sofort funktionieren?“

    Einer, der sich jetzt schon hinsetzt und den HSV analysiert und gegen die eine Taktik ausarbeitet und sich am Samstag vor dem Spiel zwei Hustenbonobons gönnt, um der Mannschaft das Ergebnis in den Kopf zu brüllen.

  168. ZITAT:
    „“……
    Ich bezweifele dass die Bayern was damit zu tun haben, dass Hrgota spielt, Jovic über den Ball tritt und Hradecky keinen Ball hält. Oder unsere Spieler nicht gegen Debütanten bestehen. Ich halt so……“

    Eben. Gavinovic, Jovic, Fabian…. die wollen doch zur WM. Der Kovac wird die Mannschaft wie immer eingestellt haben, aber die „Nicht-Leistung“ der Mannschaft nur auf den Trainer zu schieben ist mir zu einfach. Wenn ich als Spieler nach Europa will und die Aufstellung von Bayern am Samstag um 14:30 Uhr sehe, hätte ich alles gegeben, um da was mitzunehmen aus München, aber ab der ersten Minute. Die Körpersprache war leider eine andere. Bestes Beispiel die Einstellung der M05 gestern oder auch der Eintracht damals noch gegen Leipzig.

  169. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was haltet ihr denn von Zeljko Buvac als neuem Trainer? Wenn er sich wirklich gerade mit Klopp gezofft hat und bei Liverpool freigestellt ist – laut B…“

    Noch nie was von dem gehört. Guter Mann. Her mit dem.“

    Zu klein.

  170. Ach Gott, war ja schon. Peinlich.

  171. Ich vermute, dass EF ohne Not keine Schnellschüsse in dieser Rest-Saison machen wird.
    Sollte das Spiel gegen den HSV zu einem Debakel werden, dann könnte hier nochmal Bewegung reinkommen, aber selbst bei einem Unentschieden (2:2) am Samstag würde man wohl an Kovac festhalten.

  172. ZITAT:
    Ich bezweifele dass die Bayern was damit zu tun haben, dass Hrgota spielt, Jovic über den Ball tritt und Hradecky keinen Ball hält. Oder unsere Spieler nicht gegen Debütanten bestehen. Ich hIch bezweifele dass die Bayern was damit zu tun haben, dass Hrgota spielt, Jovic über den Ball tritt und Hradecky keinen Ball hält. Oder unsere Spieler nicht gegen Debütanten bestehen. Ich halt so.

    Ja, leider.
    Obwohl diese Bauern an allem schuld sind.“
    —————————————————————
    Und genau das sehe ich eben anders. Ich kann nicht beurteilen, ob die Trainingsleistung von Hrogota einen Einsatz rechtfertig. Vieles andere auch nicht. Aber dass dieser ganze Zirkus die Mannschaft verunsichern könnte und dann auf dem Platz die entscheidenen15% fehlen, das glaube ich schon. Natürlich hat das auch viel mit den Verletzten zu tun, und auch mit „auf dem Zahnfleisch gehen“. Aber genau in so einer Phase wo man auf den Rummel hätte gut verzichten können hat der FC Hollywood eben diesen Wechsel lanciert und das Gefüge auseinander brechen lassen.

  173. Ich kann die Seppels ja überhaupt nicht leiden, aber das Chaos haben sich vor allem die Kovatschs‘ höchstselbst zuzuschreiben. Denen mache ich da, erstaunlicherweise, keinerlei Vorwürfe.

  174. ZITAT:
    „Denen mache ich da, erstaunlicherweise, keinerlei Vorwürfe.“

    Also, den Seppels

  175. Für mich ist es keine große Sache das Kovac sich nach dem Spiel nach Salzburg hat chauffieren lassen.
    Ich fand wesentlich schlimmer das ca. 2 bis 3 Wochen vor der PK wo er seinen Abschied bekannt gegeben hat,
    Thomas Helmer im Doppelpass sinngemäß gesagt hat : “ Mir ist gerade Nico Kovac hier über den Weg gelaufen vielleicht wird er ja neuer Bayerntrainer.“ Dazu musste man noch lesen das sich Kovac in aller Öffentlichkeit beim Szene-Italiener mit den Bayern getroffen hat. Diskret geht anders und das alles in der heißen Phase wo es bei uns um die Wurst geht.

  176. „Sollte das Spiel gegen den HSV zu einem Debakel werden, dann könnte hier nochmal Bewegung reinkommen, „

    Es bedarf doch dazu nicht noch eines weiteren Debakels.

  177. NairobiAdler in HH

    Grüße aus Zeppelinheim, liebe Leute. Sitze hier im ICE von Stuttgart nach Hamburg. Gerade Durchsage: Wir sind außerplanmäßig zum Halten gekommen, Grund dafür ist, dass der Lokführer gemerkt hat, dass wir in die falsche Richtung abgebogen sind…

    Die Bahn ist echt krass unfähig

  178. @Merseburger: Stand heute (…) sehen die Verantwortlichen noch keinen Grund zum Handeln…

  179. ZITAT:

    …………. und Hradecky keinen Ball hält

    das habe ich schon vor Monaten erwähnt. Er hat diese Saison extrem abgebaut. Eigentlich nach seiner roten Karte in Leipzig. Unsicher beim Rauslaufen, auch am Samstag bei einem Steilpass der Münchener. Erst drei Schritte raus und wieder zurück. Habe dies in letzter Zeit mehrfach beobachtet, u.a. auch in Stuttgart, wodurch das Stuttgarter Tor fiel.

  180. ZITAT:
    „ZITAT:

    …………. und Hradecky keinen Ball hält

    das habe ich schon vor Monaten erwähnt. Er hat diese Saison extrem abgebaut. Eigentlich nach seiner roten Karte in Leipzig. Unsicher beim Rauslaufen, auch am Samstag bei einem Steilpass der Münchener. Erst drei Schritte raus und wieder zurück. Habe dies in letzter Zeit mehrfach beobachtet, u.a. auch in Stuttgart, wodurch das Stuttgarter Tor fiel.“

    Bei den Bayern Toren 3+4 hätte er gerne konsequenter rauskommen dürfen. Wobei den TW trotzdem die geringste Schuld trifft.

  181. @Nairobiadler

    Der Lokführer is ja ne Rakete

    Hoffentlich kommst du noch zum Flughafen Interregio und weiter gut durch

  182. ZITAT:
    „Der Lokführer is ja ne Rakete“

    Stimmt ja, die Lokführer stellen ja jetzt auch die Weichen. Muhahaha.

  183. Diese Weichensteller sind heutzutage bestimmt rumänische Leiharbeiter eines polnischen Subunternehmers.
    Die Bahn muß sparen!

  184. ZITAT:
    „Diese Weichensteller sind heutzutage bestimmt rumänische Leiharbeiter eines polnischen Subunternehmers.
    Die Bahn muß sparen!“

    Alles für S 21.

  185. Rasender Falkenmayer

    Gegen S04 hat Hradi uns mit Superparaden den Sieg gerettet.

  186. ZITAT:
    „rumänische Leiharbeiter eines polnischen Subunternehmers.“

    Bestimmt! Habe kürzlich mit dem Zweirad an einem Bahnübergang halten müssen, wo so zwei Jungs immer ein Flatterband hinhängen mussten, wenn ein Zug kam. Redeten mir unverständliches Zeug in einer östlich-slawischen Sprache.

  187. Wenn der neue Trainer bereits verfügbar wäre, dann gleich.
    Kovac packt es nicht.
    Lasst den AMFG spielen, von Anfang an, vielleicht auch den Jan Zimmermann oder Stender.
    Der HSV spielt gegen den Abstieg. Die wollen gewinnen. Wir auch??

  188. NairobiAdler in HH

    Alles gut. Direkt weiter nach Ffm Hbf. gefahren. Nur die komplette Lufthansa Crew neben mir hatte Hals.

    Hoffen wir, dass in Frankfurt andere weichen demnächst besser gestellt werden. Mit dem richtigen Trainer zum Beispiel.

  189. ZITAT:
    „Hoffen wir, dass in Frankfurt andere weichen demnächst besser gestellt werden.“

    Was für eine Überleitung! Zum Niederknien! ;)

  190. NairobiAdler in HH

    Gilt das als Delling?

    Ich bin übrigens Vertreter der Kovac-raus-Fraktion. Nicht, weil ich glaube, dass ein anderer kurzfristig bessere Ergebnisse erzielt. Aber ich gönne es ihm nicht, uns im Pokalfinale zu trainieren.

    Gerne mit fieser Pressemitteilung rauswerfen. Dann geht der beschädigt an seinen neuen Job, und das ist nur fair, nachdem die Bayern und er ihn bei uns beschädigt haben.

    Auge um Auge. Bitte. Danke

  191. Es kann weder in seinem noch im Interesse des FCB sein wenn er sich in Berlin eine Klatsche abholt. Eine Lösung: Geordneter Rückzug (auf Anraten von Beratern und Wurstuli), spätestens nach einer Niederlage gegen den HSV unter Hinweis auf die negative Stimmung in Frankfurt.

  192. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Tellerrand:

    Respekt Schalke.
    https://schalke04.de/personal/.....ning-teil/

  193. Komisch ich warte den ganzen Tag auf die erlösende Nachricht der Freistellung von Kovac… immerhin wäre mit zwei Siegen vermutlich sogar noch Platz 6 drin und schlimmer geht’s nimmer. Im übrigen wäre dann auch das Alibi für die schlechte Leistung vieler Spieler futsch.

  194. ZITAT:
    „Tellerrand:
    Respekt Schalke.
    https://schalke04.de/personal/.....ning-teil/

    Skandal. Ein nicht-autorisiertes Interview! Oder auch: einmal das lesen, was der Spieler sagt.

  195. ZITAT:
    „Ich bin übrigens Vertreter der Kovac-raus-Fraktion. Nicht, weil ich glaube, dass ein anderer kurzfristig bessere Ergebnisse erzielt. Aber ich gönne es ihm nicht, uns im Pokalfinale zu trainieren.“

    Das ist m.E. das zentrale Argument, das mittlerweile für eine Freistellung spricht. Nicht unbedingt, um ihm eins auszuwischen, obwohl er auch das verdient hätte. Aber da die die allermeisten Fans so empfinden, droht die Geschlossenheit im Finale verloren zu gehen. Niemand gönnt ihm, den Pott in die Höhe zu recken. Aber nur mit 100% Geschlossenheit auf dem Rasen und den Rängen besteht eine kleine Chance. Und selbst wenn das Finale verloren gehen sollte, kann man für das Gemeinschaftsgefühl und das Image einen kleinen Sieg daraus machen (siehe letztes Jahr). Aber nur, wenn man da einen blitzsauberen Auftritt hinlegt. Mit gespaltenem Publikum bzw. Anfeindungen gegen den Trainer wird das eine einzige Ernüchterung werden.

  196. ZITAT:
    „Respekt Schalke.“

    Warum? Oder besser: wofür?

  197. „… einmal das lesen, was der Spieler sagt.“

    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1496991

  198. ZITAT:
    „Grüße aus Zeppelinheim, liebe Leute. Sitze hier im ICE von Stuttgart nach Hamburg. Gerade Durchsage: Wir sind außerplanmäßig zum Halten gekommen, Grund dafür ist, dass der Lokführer gemerkt hat, dass wir in die falsche Richtung abgebogen sind…

    Die Bahn ist echt krass unfähig“

    Haben die nicht genau aus diesem Grund all diese Schienen verlegt, damit den Kretengs eben genau das nicht passiert?

  199. Kovac hat großes geleistet für den Klub: Den Abstieg vermieden und dem Team sowas wie eine Spielidee vermittelt, die es ermöglichte, konkurrenzfähig zu werden. Zweimal Pokalfinale ist auch nicht die schlechteste Referenz…
    Trotzdem sollte man JETZT den Neuanfang einleiten. Er ist in FFM verbrannt und hat seine Souveränität komplett eingebüßt. In seinem Sinne und in dem des Teams wäre es besser, sofort einen Schnitt zu machen.
    Ich persönlich glaube, es könnte der Impuls sein, der nötig ist, um noch etwas zu bewegen in den verbleibenden Spielen, in denen es um sehr viel geht.

  200. Die Suspwndierung auf Schalke ist reiner Selbstschutz. Vom Spieler als auch von Trainer und Manager.
    Bei solchen Vorkommnissen verständlich.

  201. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Tellerrand:

    Respekt Schalke.
    https://schalke04.de/personal/.....ning-teil/

    Was erlaube Meyer?
    Er soll sich mal folgende Worte zu Gemüte führen:

    “ Wo gibt es denn so was, dass einer sagt:
    Ich komme oder ich komme nicht.
    Wo ist die Verantwortung geblieben?
    Wo ist der Vertrag, der zählt?
    Früher galt das gesprochene Wort.
    Inzwischen zählt ein Fünfjahresvertrag genauso wenig wie ein Halbjahresvertrag. Das ist sehr bedenklich.“
    und
    „Sich wegzustreiken, da hört es auf. Da muss man die Klubs schützen.“

    WORTE WIE IN STEIN GEMEISELT

  202. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Wann endlich – frage ich – wird der MOTIVATIONSZAMPANO (sic!) für die letzten drei Endspiele verkündet?
    Ich frage keinesfalls für einen sog. Freund!

  203. Tönnies. Ist das nicht der, der aus reiner Nächstenliebe Hackfleisch falsch etikettiert hat und in einer Branche arbeitet, die nicht gerade für auskömmliche Löhne bekannt ist. Da bin ich immer etwas argwöhnisch, wenn solche Leute über Moral und den Ruf des Geldes fabulieren…

  204. Das aktuelle Theater um Max Meyer mal außen vor gelassen könnte es vielleicht auch so liegen, dass dieser Kicker sich für um einiges befähigter hält als dies Teile der Schalker Verantwortlichen sehen, und das nicht erst seit Tedesco. Und zu dieser Einschätzung soll sein Berater schon seit Langem seinen Beitrag leisten.

    Wobei zur Verstimmung noch zusätzlich beigetragen haben könnte, dass Goretzka ein deutlich höheres Angebot bekommen hatte als Meyer, eine Art Majestätsbeleidigung sozusagen. Manche verletzte Eitelkeit ist irgendwann nicht mehr zu heilen. Ob Meyer gut beraten war, das derart demonstrativ öffentlich zu machen, darf bezweifelt werden. Rumgeheule kommt in der Branche im Allgemeinen nicht gut an.

  205. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Tönnies. Ist das nicht der, der aus reiner Nächstenliebe Hackfleisch falsch etikettiert hat und in einer Branche arbeitet, die nicht gerade für auskömmliche Löhne bekannt ist. Da bin ich immer etwas argwöhnisch, wenn solche Leute über Moral und den Ruf des Geldes fabulieren…“

    Hat halt immer zwei Seiten, Jing&Jang sozusagen,
    denn, würde er nicht die vielen kleinen Arbeiter in seinen Fleischfabriken – die dann mit ihrem armseligen Lohn, auch noch teilweise Schalkekunden sind – mit minimaler Bezahlung versehen, wäre kein Geld da um Ausnahmekicker, wie Meyer et al. mit einem mehr als fürstlichen Auskommen zu beglücken … wenn dieser, Meyer (aber auch andere Elitekicker), nicht min. alle halbe Jahr einen neuen Maserati kaufen können, fühlen diese sich ggf. nicht adäquat *gewertschätzt*; oder gar gemoppt!
    Verständlich, weil Fakt!!!

  206. ZITAT:
    „Noch ein wenig Trashtalk.

    https://youtu.be/mHyioMi9XXA

    Herrlich, danke. Basler versus Bild, Herr schmeiß Hirn vom Himmel
    „…des iss doch leggetim…“ LOL.
    Grade erst bei RWFrankfurt gefloppt und schon wieder große Fresse… sagenhaft…

  207. ZITAT:

    Ich hatte heute folgende Werbung: Klinische Studien auf der Suche nach Probanden.“

    Kein Wunder bei solch einem Nickname „Sûperhonqué – Brudi vong Adler dem“
    ;)

  208. Ich finde ja die #90 gut.

    Und ich werde das Gefühl nicht los, dass NK pokermäßig in die Vollen geht.
    Das HSV-Spiel ist die Generalprobe für das Finale.
    Nur dass da noch der Hase reinkommt…
    Kann klappen, kann auch fürchterlich in die Hose gehen.
    Warum man nicht versucht hat, in München etwas mitzunehmen , verstehe ich immer noch nicht.

  209. Was denn nun?
    Versuchen mit zwo Pärchen was mitzunehmen oder 3 Runden später All In?

  210. Ich weiss gar nicht mehr, was ich angesichts dieser verfahrenen Situation noch denken soll. Das macht wirklich keinen Spass mehr. Und auf das Pokalfinale freue ich mich auch nur noch mässig. Ich finde das hat weder der Verein,noch Fans verdient.
    Vielen Dank an alle Beteiligten.

  211. Mal abgesehen vom „wie“. Wann wäre denn der rechte Augenblick gewesen den Wechsel zu verkünden?

  212. Warum man nicht versucht hat, in München etwas mitzunehmen , verstehe ich immer noch nicht.

    Holt euch keine gelben Karten und verletzt meine Spieler nicht vor dem Match gegen Real.
    :-))

  213. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „ZITAT:

    Ich hatte heute folgende Werbung: Klinische Studien auf der Suche nach Probanden.“

    Kein Wunder bei solch einem Nickname „Sûperhonqué – Brudi vong Adler dem“
    ;)“

    Klinische Studien? Können clevere Jungs, wie ich, richtig Schotter dabei machen!
    😜😜😜

  214. Peter Fischer gerade im Radio bei Bayern 3….

  215. @223 Nach dem Pokalsieg….

  216. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Klinische Studien? Können clevere Jungs, wie ich, richtig Schotter dabei machen!
    😜😜😜“

    Beste Grundlage für meine später angedachte berufl. Perspektive als Berater-Berater!

  217. ZITAT:
    „Peter Fischer gerade im Radio bei Bayern 3….“

    Was spricht denn das Peterle?

  218. ZITAT:
    „Was spricht denn das Peterle?“

    „Dann schlagen wir halt die scheiß A-Elf von denen.“

  219. Den Anfang habe ich nicht mitbekommen…aktuell erfährt der geneigte Hörer etwas über sein Leben und Werdegang…

  220. ZITAT:
    „@223 Nach dem Pokalsieg….“

    Der war gut.
    Nach verlorenem Pokalspiel zu sagen man wäre bereits seit sechs Wochen handelseinig mit Bayern käme nicht so gut oder?

  221. Wenn er zu Kabul Catering befragt wird lass es mich wissen.

  222. Ich würde Kovac nach den Siegen über Hamburch und Schalke vor dem Finale freistellen. Erstens weil wir es können und zweitens weil ich nachtragend bin.

  223. „Wann wäre denn der rechte Augenblick gewesen den Wechsel zu verkünden?“

    Wenn er nicht rumgeeiert und nicht gelogen hätte bzw. wenn er wenigstens die Wahrheit gesagt hätte, anstatt rauszuhängen, wie gut er – im Gegensatz zu allen anderen – die deutsche Sprache beherrscht; wenn er ein bisschen Demut und Dankbarkeit gezeigt und um Verständnis geworben hätte, dass er die Chance seines Lebens, nämlich das Angebot der Bayern, einfach annehmen muss, anstatt sich hinzustellen wie ein trotziges Kind und zu behaupten, mit seinem Geeiere alles richtig gemacht zu haben; wenn er vor Öffentlichkeit und Mannschaft getreten wäre mit dem Bekenntnis zur Eintracht und bis zum letzten Spiel alles für das Erreichen der Ziele zu geben (was dann vielleicht noch glaubwürdig gewesen wäre), dann wäre es m.E. auf den Zeitpunkt nicht so angekommen.

    Aber das hatten wir ja alles schon…..

  224. Kulturtipp: jetzt auf Arte, Only lovers left alive

  225. Angenommen, der Vorstand entscheidet sich für die vorzeitige Trainerfreistellung (ich habe Zweifel, ob das überhaupt passiert), dann muss er das umgehend tun.
    Was soll denn der eventuelle Nachfolger noch groß bewirken, wenn dieser dann kurz nach einer Klatsche entweder gegen den HSV oder eine Woche später nach einer Schalke-Blamage antreten muss?

  226. @232 Es wäre eigentlich egal gewesen, weil Saison vorbei. Eventuell hätte man dann auch schon den Nachfolger präsentieren können…. Jedenfalls die Saison ohne großes Tamtam zu Ende gespielt worden.

  227. Nun kommt doch mal langsam wieder zur Ruhe.
    Wir haben doch alle mitgekriegt, dass er sich spätestens seit der Pressekonferenz alles andere als rühmlich verhalten hat.
    Ihn jetzt in einer Endlosschleife weiter als Lügenbold zu titulieren, ist einfach nur ätzend.

  228. Isser noch da, de Kowatsch?

    War was?

  229. Kovac freistellen: Entweder jetzt oder gar nicht! Nach einem verlorenen Spiel gegen den HSV macht es meines Erachtens auch keinen Sinn mehr. Ich glaube ja, dass jetzt mit einem Interimstrainer ein neuer Reiz gesetzt werden könnte. Ob es klappt, weiß ich natürlich nicht, aber ein weiter so ist meiner Meinung keine Alternative. Wir werden ja sehen… (immerhin bliebe dann mit dem HSV vielleicht ein Traditionsverein im Oberhaus. Auf die VW-Spieler kann ich nämlich gerne verzichten)

  230. ZITAT:
    „Ihn jetzt in einer Endlosschleife weiter als Lügenbold zu titulieren, ist einfach nur ätzend.“

    Na ja, der Niko könnte ja auf den Pfad der Tugend zurückkehren. Macht er das nicht, bleibt er halt der Lügenbaron.

  231. ZITAT:
    „“Wann wäre denn der rechte Augenblick gewesen den Wechsel zu verkünden?“

    Wenn er nicht rumgeeiert und nicht gelogen hätte bzw. wenn er wenigstens die Wahrheit gesagt hätte, anstatt rauszuhängen, wie gut er – im Gegensatz zu allen anderen – die deutsche Sprache beherrscht; wenn er ein bisschen Demut und Dankbarkeit gezeigt und um Verständnis geworben hätte, dass er die Chance seines Lebens, nämlich das Angebot der Bayern, einfach annehmen muss, anstatt sich hinzustellen wie ein trotziges Kind und zu behaupten, mit seinem Geeiere alles richtig gemacht zu haben; wenn er vor Öffentlichkeit und Mannschaft getreten wäre mit dem Bekenntnis zur Eintracht und bis zum letzten Spiel alles für das Erreichen der Ziele zu geben (was dann vielleicht noch glaubwürdig gewesen wäre), dann wäre es m.E. auf den Zeitpunkt nicht so angekommen.

    Aber das hatten wir ja alles schon…..“

    Er hätte also nur besser lügen sollen?
    Für die Fanseele. Jessas.

  232. ZITAT:
    „Ihn jetzt in einer Endlosschleife weiter als Lügenbold zu titulieren, ist einfach nur ätzend.“

    Findest Du. Ich finde es hingegen angebracht solange er sich so wie im Augenblick verhält.

  233. „Er hätte also nur besser lügen sollen?“

    Nein. Er hätte nur die Wahrheit sagen sollen.

  234. Isser noch da?

  235. „Ich persönlich glaube, es könnte der Impuls sein, der nötig ist, um noch etwas zu bewegen in den verbleibenden Spielen, in denen es um sehr viel geht.“

    Was soll denn gehen, Pokalsieg? Morgen auf nationale Titel verwiesene Bayern, werden uns den Kasten vollhauen. Bleibt sich anständig aus der Liga zu verabschieden, welchen Profi interessiert das, während die Berater Hochzeit halten. Themen sind jetzt Urlaub und was kommt danach.
    Pokalendspiel und irgendwo ein Platz zwischen 8 und 11 am Ende, was wollen wir mehr, Austrudeln hat bei uns Tradition.
    Das wir eine Zeitlang weiter oben rangierten, hat mit einer schwachen Liga zu tun.

  236. Hab dann auch mal in den starken @basti_red podcast reingehört. Und ja, alles gesagt. Da Kovac heute nicht freigestellt wurde, schau mer dann halt mal, was der Überflieger noch so drauf hat…

  237. Kovac war, Stand jetzt, für mich ein gutes Beispiel für den Fußball, bzw die damit verbundenen Emotionen, zunächst war ich skeptisch, damit natürlich auch wach, interessiert und konfliktbereit , letztlich habe ich ihm, hatte ich bei Trainern vorher nicht in dieser Form, geglaubt und ihm abgenommen dass er so ist wie er sich darstellen tut :)
    Habe wohl auch danach gelechzt mal so eine Entwicklung und Harmonie innerhalb der Eintracht zu spüren,
    verliebter Narr und so…

    Meine Lehre daraus ist, das Kovac und Kovacic die wahren Profis sind und ich nur ein Anfänger.

    Wird mir das in irgendeiner Form wieder passieren? So bestimmt nicht, wahrscheinlich aber ähnlich.

  238. ZITAT:
    „“Er hätte also nur besser lügen sollen?“

    Nein. Er hätte nur die Wahrheit sagen sollen.“

    Die Mannschaft spielte dann heut besser?

  239. ZITAT:
    „ZITAT:
    „“Er hätte also nur besser lügen sollen?“

    Nein. Er hätte nur die Wahrheit sagen sollen.“

    Die Mannschaft spielte dann heut besser?“

    Halte ich für nicht ausgeschlossen. Siehe Kiel.

  240. Meint ihr das Fußballprofis so sensibel sind? Denke eher wenn dann neidisch auf die Kohle oder die Möglichkeit.
    Der Prince, Rebic und… sind vielleicht angepisst sollte Kovac sich nicht positioniert haben, für die meisten Spieler von uns ist Europa ein Riesen Ding, oft werden diese Möglichkeit die meisten nicht haben.

    So eine lange Reise, ca 9 Monate Vollgas und das auch recht erfolgreich für unsere Verhältnisse beendest du eigentlich nicht weil der Trainer nach der Saison wechselt, Knackpunkt könnte die Bekanntgabe gewesen sein, ob das nur ein Alibi für die von da an gezeigte Leistung ist mag ich nicht beurteilen.

    Für mich bleibt das wir und auch die meisten aus der Mannschaft so eine Chance nur schwerlich wiederbekommen werden, das ist echt schade und nervt, eigentlich war es einfach, noch 3 Spiele.

  241. Hier der Talk mit Peter Fischer zum Nachhören, wen es interessiert…ziemlich am Anfang (ca. Minute 5 – 12) geht es um Kovac, dessen Wechsel und ein kurzer Hinweis zum aktuellen Stand neuer Trainer:
    https://cdn-storage.br.de/mir-.....t-Fran.mp3

  242. @252: Bitte eine kurze Zusammenfassung. Nicht mehr als 500 Zeichen. ;)

  243. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „“Er hätte also nur besser lügen sollen?“

    Nein. Er hätte nur die Wahrheit sagen sollen.“

    Die Mannschaft spielte dann heut besser?“

    Halte ich für nicht ausgeschlossen. Siehe Kiel.“

    Ja, bei einer einfachen, wahren und klaren Kommunikation wäre das möglich.

  244. Es ist jetzt über 2 Wochen her, seit der Pk zum Abgang von NK.
    Ein Pokalhalbfinale wurde glücklich gewonnen, drei Bundesligaspiele kläglich verloren. Klar kann man gegen Leverkusen verlieren, auch gegen Hertha kann man Pech haben und auch der zweite oder dritte Anzug der Bayern ist keine Schülermannschaft. Allerdings sind die Ergebnisse ernüchternd und der blutleere Auftritt der Mannschaft der Herzen lässt erahnen, dass es auch gegen den Abstiegskandidat am Samstag schwer wird.
    Alles geschenkt.
    Was mir allerdings doch Sorgen machtest die Tatsache, dass die Führung der Eintracht, ob ihrer Tatenlosigkeit, Schäden nimmt, weil sie offensichtlich nicht in der Lage ist, in dieser Situation Führungsqualitäten zu zeigen.
    Was erwartet man noch von der Zusammenarbeit mit NK, zumal dieser keine Möglichkeit auslasst, die sportliche Leitung der Eintracht am Ring durch die Manege zu führen oder glaubt hier einer, Don Alfredo wäre nicht persönlich von der Bayernführung über den Kurztrip NK‘s informiert worden? … in einer Limo des FC B …

  245. Sorry für die Tippfehler, auf Smartphone und ohne Brille im Fortgeschrittenen Alter …

  246. Tage der .Wendehälse, das.

  247. Gleich Richard Golz im „Heimspiel“. Das ist der ehemalige Torhüter, der uns damals im Tor der sympathischen Freiburger durch eine sensationelle Parade gg. den Club in der ersten Liga gehalten hat, während wir den FCK 5:1 schlugen (remember the Übersteiger von Fjörtoft). Und der hinterher sagte, dass er, wenn er gewusst hätte, dass der Club dadurch absteigt und Frankfurt drinbleibt, den Ball reingelassen hätte.

  248. Pro AMFG14 am Samstag. Das muss der Sxheixxx Kovac unserem Fußballgott gönnen.

  249. Einfach ätzend, dass dieses Nikowatsch – Theater nicht einfach beiseite gelassen werden kann und diese letzten Spiele auf sich konzentriert zu Ende gebracht werden.
    Wer ist denn da eigentlich so beleidigt worden? Forget it !!

  250. @258 ….und dem Fjörtoft darauf angesprochen noch entgegnet hat, dann hätte ich halt noch eins gemacht damit Freiburg absteigt.

  251. Legendenbildung. Frank Baumann hat uns selbstlos den Klassenerhalt geschenkt.

  252. Vielleicht sollten wir, wie schon geschrieben uns endlich damit abfinden, dass wir ohne Rebic oft genug in die Röhre geschaut haben, und er für das Spiel unverzichtbar ist. Dazu in der Offensive die Geniestreiche von Wolf oft genug im Zusammenspiel mit da Costa oder auf der anderen Seite Willens und Chandler und ein Haller der verwertbare!!! Bälle bekam. Das hat reingarnichts mit Taktik zu tun. Das ist individuelle Klasse!!! Wo ist da der Trainer mit seinem taktischen Konzept, der hundertste Rückpass von Russ oder Fallette weil Sie sich nicht trauen den Ball mit überraschenden Doppelpässen nach vorn zu spielen, super Taktik. München war vom Abwehrverhalten gruselig, Falette und Mascarell, mit einem Auge für die Situation wie ein Adler dem man die Augen verbunden hat. DaCosta interessiert sich nicht für einen Gegenspieler der mutterseelenallein im Fünfmeterraum entspannt auf das finale Zuspiel wartet. Logischerweise hat Niko Kovac gesagt, ich möchte endlich mal mal mit Spielern arbeiten, die nicht immer wieder an diesen Basics scheitern, verdammt nochmal. Deshalb geht mir diese ganze Haarspalterei was wie wo war haarscharf am Allerwertesten vorbei. Gerade deshalb wird er in Berlin auch diesen Pott holen, weil, so komisch das klingt, alle!!! Mannschaft und Trainer noch mal an einem Strang ziehen, weil nämlich doch alle einen Arsch in der Hose haben. Und der nächste Trainer wird wirklich alle besser machen. Amen

  253. @253: Für mich hat das nicht einmal mit Sensibilität der Profis zu tun, o.ä. Die wollen die Spiele schon gewinnen, die verlieren ja nicht absichtlich. Aber in dem Bundesligazirkus sind halt wenige Prozent entscheidend. Und wenn ein bisschen die Spannung raus ist und die Spieler sich nicht mehr so fokussieren, weil sie z.B. nächstes Jahr eh woanders kicken (Hradecky); denken, dass sie schon woanders international spielen können oder einfach nur nicht mehr immer 100% durchziehen, weil es keinen Trainer gibt, der das für nächste Saison im Hinterkopf hat, dann verliert man so ein Spiel gegen jede Bundesligamannschaft, die gerade brennt – z.B. den HSV. Und wenn dann noch ein Hrgota gestellt wird, dem es Wurst sein dürfte, ob die Eintracht nächstes Jahr international kickt, oder man Cavar einwechselt, der unter Wettkampfbedingungen für jeden Trainer eine Wundertüte ist, weil unerfahren, dann gibts auch gegen A-Jugendliche auf den Sack, die sich wie Bolle freuen und 150% geben, weil sie weiter bei den Bayern kicken wollen.

    Für mich gibts auch keine Option, die Saison zufriedenstellend zu Ende zu bringen, als den Trainer freizustellen. Auch für die zukünftigen Trainer- bzw. Spielerverpflichtungen wäre ein internationaler Wettbewerb sicher elementar, von der Promillechance, den Pokal zu holen, ganz abgesehen. Wenn die mausetoten Leipziger Platz 6 vor uns holen, kotze ich.

  254. Guten Morgen
    Ist in diesem Monat NK weiter amtierender Trainer bei der Eintracht?
    Stand jetzt – ja.

  255. Gibt es irgendein Argument, warum Kovac „ich lass mich vom Bayern-Chauffeur“-fahren, noch bleiben sollte?

    Raus mit ihm und zwar sofort!

    Das kann doch nicht mehr wahr sein, wie er die Leute hier verarscht.

  256. Gleich um 11 Uhr ist öffentliches Training.
    Da dürft ihr ihn verbal verdreschen.

  257. ZITAT:
    „Gibt es irgendein Argument, warum Kovac „ich lass mich vom Bayern-Chauffeur“-fahren, noch bleiben sollte?“

    Eintracht Frankfurt ist trainerstabil.
    We love concrete.

  258. „In der Kabine ist sein Wort Gesetz.“ Nuri Şahin über Buvac. Auf gehts Fredi, sofort verpflichten.

  259. @266: Wenn der Max sich zu sportlichen Dingen äußert, dann ist das immer fundiert und vernünftig. Leider nicht sehr oft. Die letuten zwei, drei Beiträge von Dir haben mir gefallen.

  260. Verarscht Euch doch net selber,
    diese Saison geht mit Niko zu Ende
    und hoffentlich `seiner` Wunschelf,
    da wird doch jetzt niemand mehr verbrannt !

  261. Moin zum 01. Mai.
    Wär‘ heute der 01. April, könnte die Meldung des Tages sein, dass kil/dur die letzten Spiele das Training übernehmen und die Kovacis die Artikel darüber schreiben.
    Aber im Ernst: was mich überhaupt nicht stört ist, mit wem NK von München nach Salzburg fährt. Letzten Endes ändert das am Gesamteindruck nix. Und für Samstag gönne ich uns den Sieg, obwohl ich lieber den HSV in der Liga hätte als VW.
    Die letzte Devise: ich denk an mein Herz und reg mich nicht auf – hoffentlich.

  262. Guten Morgen; macht Euch leer und akzeptiert die Unabwendbarkeit des negativen Saisonaausklangs. Alles andere widerspricht doch der Logik.
    Etwas Bewegung könnte allerdings ein zugegebenermaßen sehr unwahrscheinliches Weiterkommen der Bazis gg Real in die Sache bringen.

  263. ZITAT:
    „Etwas Bewegung könnte allerdings ein zugegebenermaßen sehr unwahrscheinliches Weiterkommen der Bazis gg Real in die Sache bringen.“

    Inwiefern?

  264. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Etwas Bewegung könnte allerdings ein zugegebenermaßen sehr unwahrscheinliches Weiterkommen der Bazis gg Real in die Sache bringen.“

    Inwiefern?“

    Sehr unwahrscheinlich? Real hat gegen Juve beinahe eine 3:0 Führung verspielt. Ich wette, dass die Bayern heute eine sehr große Chance zum Weiterkommen haben. Ich drücke aber Real alle verfügbaren Daumen.

  265. So als Info, da es einige scheinbar nicht wissen – Bayern hat das Heimspiel verloren.

  266. Wenn die Münchner heute rausfliegen, ist deren erklärtes Saisonziel, das triple verfehlt worden.

    Wie die endtäuschten Stars dann noch für das Pokalfinale motivieren?

    Ich empfehle dem Jupp für diesen Fall die Aufstellung vom letzten Samstag.

  267. Bayern München spielt das Pokalendspiel gegen uns mit der Basketballmannschaft..

  268. Jeder der mal gekickt hat kennt das. Man will. Aber irgendwie …..
    Jeder Spieler lebt in der Spannung von zwei Identitäten. Die ICH-AG und die Gruppe. Das das übereinstimmte war lange ein Vorteil von uns. „Wir sind ein verschworene Sauhaufen“. Und NK war sozusagen das greifbare Symbol des Gruppengefühls. Wie hier oft beschreiben: Der kann machen was er will: Dieser Teil des EF Gefühls ist zerstört. Das ist kein bewusster Wille der Spieler, dass da eine Leerstelle ist.
    Deshalb gibts nur eines, auch schon angeregt: NK soll dem Team seine Maßnahmen vorschlagen und begründen.Und die spieler müssen ohne ihn als Gruppe das gutheissen. Oder modifizieren. Oder ablehnen.
    Dann wäre sein Fachwissen (zumindest bis zum Anpfiff) akzeptiert, er könne aber nicht mehr vorgeben zu sein, was er nie mehr in Ffm sein wird: Ungefragte Autorität und Teil eines „Sauhaufens“.
    Ein Denkfehler ist immer, dass die Spieler in einer solchen Situation bewusst und absichtlich schlecht sind. Gibts nur wenn sie gegen den Trainer als Team verabredet so spielen. Sehe ich hier nicht. Also: Spielertreffen ohne NK (hatten wir früher ja auch schon).

  269. Ich hoffe ihr habt vor dem Feiertag alle noch gut gekärchert happy #powercleaning

  270. ZITAT:
    „Bayern München spielt das Pokalendspiel gegen uns mit der Basketballmannschaft..“

    Wird allemal für uns reichen.

  271. Das Thema NK in Frankfurt ist für mich durch. Dabei spielen die Nebengeräusche nur eine untergeordnete Rolle. Ist er mit einer Bayernlimo zur Familie gefahren worden – na und? Wurde der Blöd genau aus der selben Quelle gesteckt wieder Wechsel und NK ist der Depp. Alles geschenkt! Schnee von vorgestern

    Aber die sportliche Situation kann nicht gleichgültig sein.

    Einen neuen Trainer für die nächste Saison in den letzten drei Spielen zu verbrennen wäre Blödsinn. Aber nach den letzten Auftritten so weiterzumachen wäre ebenfalls fatal. Dass NK hier keine Impulse mehr setzen kann, werden wir wohl am Samstag erleben. Dann wird aber wohl, ob der vergebenen Chance, nicht nur der scheidende Trainer in der Kritik stehen – und mit was? Mit Recht!

  272. ZITAT:
    „Gilt das als Delling?

    Ich bin übrigens Vertreter der Kovac-raus-Fraktion. Nicht, weil ich glaube, dass ein anderer kurzfristig bessere Ergebnisse erzielt. Aber ich gönne es ihm nicht, uns im Pokalfinale zu trainieren.

    Gerne mit fieser Pressemitteilung rauswerfen. Dann geht der beschädigt an seinen neuen Job, und das ist nur fair, nachdem die Bayern und er ihn bei uns beschädigt haben.

    Auge um Auge. Bitte. Danke“

    Frei nach dem Motto:
    Wenn wir schon nicht gewinnen können, machen wir ihnen wenigstens den Trainer kaputt. :)

  273. ZITAT:
    „Bayern München spielt das Pokalendspiel gegen uns mit der Basketballmannschaft..“

    Leider gut

  274. Kovac, Kovac nix als Kovac. alle reden nur von Kovac.
    Es gibt auch noch andere Themen z.B. das evtl. Alex Meier am Samstag theoretisch sein letztes Heimspiel als Spieler bestreitet.
    Also der Spieler der uns in den letzten gefühlt 50 Jahren mitunter sportlich am Leben gehalten hat.
    Wie wäre es wenn sich unsere Fans am Samstag was Schönes für unseren Fussballgott einfallen lassen.

  275. @282
    +1

    @288
    +1elf!!!
    Allerdings müsste ihn dann jemand aufstellen und das kann ja nur jemand anderes als NK sein (Stand jetzt).

  276. In diesem Zusammenhang wäre es mal schön zu erfahren ob Alex Meier am Samstag verabschiedet wird.
    Bis jetzt ist es ja ziemlich dünn was so nach Außen dringt.

  277. ZITAT:
    „… Es gibt auch noch andere Themen z.B. das evtl. Alex Meier am Samstag theoretisch sein letztes Heimspiel als Spieler bestreitet. …“

    Gegen den HSV muss man AM14FG ja denknotwendigerweise aufstellen, da er gegen die ja gefühlt immer trifft.

    Die machen sich doch schon in die Rothose, wenn Sie Alex sehen.

  278. ZITAT:
    „… Also: Spielertreffen ohne NK (hatten wir früher ja auch schon).“

    Kennt man ja: muss nur jemand in die Hand nehmen. Eigentlich perfekt für den Prinz. Wenn der sich noch zuständig fühlt. War ja sehr Niko-orientiert, was man so von ihm gehört hat. Da sehe ich die nächste Soll-bruchstelle, wenn da einer kommt und mit Geld wedelt. Für mich immer noch DER Mann als potentieller (Spieler)trainer ab sofort und mit Perspektive, wenn man das mit den Lizenzen irgendwie organisiert kriegt (Alex Schur hat eine, oder?)

  279. ZITAT:
    „Für mich immer noch DER Mann als potentieller (Spieler)trainer ab sofort und mit Perspektive, wenn man das mit den Lizenzen irgendwie organisiert kriegt (Alex Schur hat eine, oder?)“

    Boateng ist 31 und möchte sicher noch etwas spielen.

  280. Falls dem Lügenmaul auch nur noch ein klein wenig an den Fans liegt, gönt er uns und AM14FG seine Einwechslung.
    Da er aber gefühlt von Anfang AM14FG rasiert hat, glaub ich net dran.

  281. In der Medizin würde man bei manchen ein C 0 Syndrom diagnostizieren.

  282. ZITAT:
    „Aufkleber des Jahres:

    https://pbs.twimg.com/media/Dc.....AAqJTz.jpg

    Schön.

  283. C 0 Syndrom? Frau, Medizinerin, gefragt. Kennt sie auch nicht…

  284. Flanke auf den frisch eingewechselten AM14FG und …

  285. C 0 bezieht sich auf Cranium. Und was da abläuft erschließt sich mir halt bei manchen nicht. Besonders die Ausdrucksweise.

  286. Ach nö.

  287. Ich geb’s auf

  288. ZITAT:
    „Ich geb’s auf“

    Immer weiter, ich bin schuldig.

  289. Des werd nix mid dem oirobba

  290. Haben die Jungs heute eigentlich Training ? Den drei davon waren gestern bis 1 ihr schönes Geld im Wiesbadener Casino verpokern.

  291. Meier und Schur? Ist das alles was euch einfällt?

  292. ZITAT:
    „Meier und Schur? …“

    Just to please you!

  293. ZITAT:
    „Meier und Schur? Ist das alles was euch einfällt?“

    Schur soll die Lizenz hinhalten, dass der Prinz coachen kann, Meier soll den HSV in Liga zwei köpfen und die Bayern ins Nirwana der Eintitelsaisons. Und danach dann gerne die ganz große Lösung….

  294. Hier wird aber schön geträumt, Hinterm Horizont geht’s weiter.

  295. Ich befürchte, dass Kovac AMFG14 NICHT in den Kader holt für Samstag. So nach dem Motto „ich dulde keine Götter neben mir“.

  296. wenn kovac AM14FG am samstag einsetzt, könnte er einem krassen umkippen der stimmung während des spiels gegen den HSV entgegen wirken.

    aber, wenn ich ehrlich bin, wünsche ich mir die maximale beschädigung des neuen bayern coaches. das heisst leider weiterhin herbe niederlagen für die eintracht, einschließlich pokalfinale. nur so bleibt mit sicherheit etwas an kovac für die neue saison hängen. journalisten sprech: „… neu bayern trainer jetzt saisonübergreifend seit X spielen sieglos …!“

  297. Was ein Gebabbel. Wir hauen den HSV weg.
    Ein Punkt auf Schalke ist auch drin.
    Und: Im Finale ist alles möglich.
    Kein Grund sich zu entleiben.

  298. Sehr interessanter Podcast des BR3 Interviews von Fischer. Muss zugeben, manches Mal war er mir suspekt, aber das Interview gibt sehr interessante Einblicken in seine Person und hat ihn deutlich sympathischer gemacht. Danke für den Link!

  299. Du wünscht dir Niederlagen der Eintracht aus Rachsucht gegenüber Kovac (für was genau eigentlich?). Du hast doch den Schuss nicht gehört.

    Es gibt Tage, da wünsche ich mir den Weltenbürger zurück. Das Gekeife der sitzengelassenen Exen ist ja furchtbar. Atmet doch mal locker durch die Hose!

  300. ZITAT:
    „Haben die Jungs heute eigentlich Training ? Den drei davon waren gestern bis 1 ihr schönes Geld im Wiesbadener Casino verpokern.“

    Herr Lehrer ich weis was… Mann treibt das hier Blüten…

  301. Wie schreibt die Eintracht: Es waren wieder viele Leute heute beim Training!
    Wie war die Stimmung? War jemand da, der wo hier schreibt?
    Nee, hier mosern nur noch die Stänkerer!

  302. ZITAT:
    „Atmet doch mal locker durch die Hose!“

    Na gut, dann verlängern wir aber mit AM14FG.
    Leisten können wir uns das ja von den Millionen, die FB bei der Judasklausel des NK ausgehandelt hat.

  303. Soooo, die Kovac raus Rufer müssen jetzt ganz stak sein.

    +++ Hübner gibt Kovac Jobgarantie +++

    https://www.hessenschau.de/spo.....r-100.html

  304. ZITAT:
    „..wenn ich ehrlich bin, wünsche ich mir die maximale beschädigung des neuen bayern coaches. das heisst leider weiterhin herbe niederlagen für die eintracht, einschließlich pokalfinale…“

    Ne is klar – was jucken mich denn die Bayern, ihr nächster Trainer und wer was drüber schreibt, wichtig ist: HSV in die zweite Liga, Eintracht in den Pokalolymp. Europa, gern, wenns sein muss. So ein 9:0 wie weiland gegen Lodz schau ich mir gerne nochmal an.

  305. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    „Soooo, die Kovac raus Rufer müssen jetzt ganz stak sein.

    +++ Hübner gibt Kovac Jobgarantie +++

    https://www.hessenschau.de/spo.....r-100.html

    Stand jetzt.

  306. Ja, das war doch klar und ist auch okay, aber warum hat diese Luschentruppe denn dann in München nicht mal einfach auf Sieg gespielt? Da muss doch ne Antwort her.

  307. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Zum Fall Meyer:
    Bei Sky 90 sagte der Schalke-Manager:
    „Wir haben den Trainer und die Spieler nicht verpflichtet, die sich Roger Wittmann vorgestellt hat. Nach diesem Gespräch gab es einen Bruch.“
    Ist es soweit schon gekommen?

  308. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Soooo, die Kovac raus Rufer müssen jetzt ganz stak sein.

    +++ Hübner gibt Kovac Jobgarantie +++

    https://www.hessenschau.de/spo.....r-100.html

    Hübner fährt wohl die Strategie-der-maximalen-Trainerbeschädigung, Niederlage vs. HSV, Niederlage vs. Schalke und Final eine Klatsche von den Bayern.
    So kommt dann Kovac mit zerbröseltem Ansehen nach München.
    Maximalstrafe für Kovac – Bruno Du Fuchs!

  309. ZITAT:
    Meier soll den HSV in Liga zwei köpfen und die Bayern ins Nirwana der Eintitelsaisons. Und danach dann gerne die ganz große Lösung….“

    Wenn dann muss das heissen: Meier versenkt den HSV mit der Innenseite. Ich glaube die wenigsten Tore hat er mit dem Kopf erzielt.

  310. Oder Meier staubt ab, der HSV staubt ein.

  311. Zitat Fischer aus BR Interview:

    “ Dass der Abgang von Kovac bereits vor dem DFB-Pokal-Halbfinale an die Öffentlichkeit gelangt sei, war so nicht geplant gewesen. Er habe mit Sportvorstand Fredi Bobic eigentlich ausgemacht, den Wechsel erst nach dem Spiel gegen Hertha BSC zu kommunizieren. Irgendwo in Bayern sei dann aber wohl „die Kommunikation ein wenig verrutscht“.

    Bedeutet dies nicht, dass der Fredi B. der 2. Baron von Münchhausen ist?

  312. interesant fand ich auch das Meyer sich in der BILD Mannheim äußert, genau da wo Wittmann herkommt. Und vieles spricht ja dann auch dafür, das sein Weg nach Hoffenheim führt.

    Am So wurde ja auchg esagt, das Lewa sich einen neuen Manager geholt hat bis 30.06., auch das spricht dafür, das er weg geht, denn für die Einhaltung des Vertrages brauch er keinen Manager zu verpflichten.

  313. 326

    genauso habe ich nach dem lesen heute Morgen auch gedacht.

  314. ZITAT:
    „Soooo, die Kovac raus Rufer müssen jetzt ganz stak sein.

    +++ Hübner gibt Kovac Jobgarantie +++

    https://www.hessenschau.de/spo.....r-100.html

    Bis zum Saisonende steht da.
    Das heißt Saison abgehakt und im Endspiel sitzt jemand anderes auf der Bank weil das ja nach der Saison stattfindet

  315. ZITAT:
    „Zitat Fischer aus BR
    Bedeutet dies nicht, dass der Fredi B. der 2. Baron von Münchhausen ist?“

    Hör dir mal alles an. Kommunikation wird da vom Peter nur intern bestätigt. Also Bobic, Fischer und Kovac.

  316. Noch ein paar weitere Worte vom Bruno…

    http://www.kicker.de/news/fuss.....kovac.html

  317. Ui, Zejlko Buvac als Wenger Nachfolger im Rennen lt. DM.
    Kleine Vereine, kleine Loesungen.

    „ZITAT:
    Bedeutet dies nicht, dass der Fredi B. der 2. Baron von Münchhausen ist?“

    Nicht unbedingt, wenn du Donnerstag am „Tag der Dynamik“ bei der abendlichen Runde seine Entscheidung mitgeteilt bekommst, kannst du, am naechsten Tag, trotzdem von der oeffentlichen Bayern Pressemitteilung ueberrascht und angepisst werden.

  318. Wie kann man sich wünschen, dass die Eintracht verliert, nur damit NK beschädigt bei den Bayern ankommt? Das geht nicht in meinen Fan-C 0. Bei aller Wut auf Pinocchio nicht.

  319. ZITAT:
    „Falls dem Lügenmaul auch nur noch ein klein wenig an den Fans liegt, gönt er uns und AM14FG seine Einwechslung.
    Da er aber gefühlt von Anfang AM14FG rasiert hat, glaub ich net dran.“

    Letzte Saison hat AMFG unter Kovac gespielt. Leider schlecht. Schon damals war seine Zeit vorbei. Tut weh, ist aber so.

  320. @333 Eben. Lieber die Orks samt neuem Trainer im Supercup mit 5:0 aus dem Stadion schießen…. Müsste mer halt den Pott in Berlin holen…

  321. ich hoffe dass die Mannschaft vor dem HSV Spiel noch eine ordentliche Ansprache von Bobic bekommt

  322. https://www.op-online.de/sport.....30309.html

    hier liest man aber schon heraus, das Meier und Kovac wohl gar nicht funktionierte.

  323. Netter neuer Nick vom SWA

  324. ja ich muss jedesmal neu eintragen seit ein paar Tagen wenn ich die Webside aufmache, also Nickname und Mail neu eintragen und verschreiben passiert bei halt öfters.

  325. Alder das passt schon.

  326. “..wünsche mir die maximale beschädigung des neuen bayern coaches.“

    Muss man sich Sorgen beim nächsten Stadionbesuch machen? Jagst du uns alle mit nem Sprengstoffgürtel in die Luft, falls gewonnen wird?
    Jesses!

  327. So klein ist die Welt, heute abend können wir alle dem Kovacic die Daumen drücken!

  328. das würde noch fehlen, niemals FC Dreck !

  329. Wieso, das er den Schlitten unfallfrei in die Garage fährt?

  330. @323 hübner find ich genial … hihi

  331. ZITAT:
    „Netter neuer Nick vom SWA“

    Alles neu macht der Mai.

    Beim genaueren Hinsehen bleibt dann doch alles beim alden und jünger werden wir alle nicht.

    Heute Abend bitte wieder drückend überlegene Bayern und ein 1:0 Heimsieg.

  332. Ich gönne es dem Jupp heute Abend

  333. ZITAT:
    „Cristiano fährt vor
    https://twitter.com/realmadrid.....24640?s=21

    Die zweitbesten Fans der Welt.

  334. ZITAT:
    „Cristiano fährt vor

    Wurden wieder trampende Kroaten mitgenommen?

  335. 347

    seit die Uhren anders gingen, könne ich dem das Brot nicht über Nacht.

  336. ZITAT:
    „könne ich dem das Brot nicht über Nacht.“

    Stimmt.

  337. ich gönn dem Jupp auch gar nix.
    Der Typ ist langweiliger als ein Glas lauwarmes Leitungswasser und wird mir jetzt seit 5 Jahren als das absolute Übertrainergenie aller Zeiten hochgesabbert, dass er eigentlich gar nicht ist. Aber jaaaa Schämpiens Lieg gewonnen und so, schon klar. Man vergisst gerne seine Zeit bei Schlake und BMG in den 2000ern, da brauch ich von der SGE noch gar nicht reden.

  338. Bei Real spielt KOVACic. Wenn der ein Tor schießt, wäre das lustig.

  339. Hübner : Stand jetzt, gehe ich davon aus, dass Niko Kovac bis Sasionende unser Trainer ist.

  340. von wegen „stand jetzt“: stand #318

  341. Danke Leipzig-Adler, nicht dass ich hier komplett ins falsche Lager gezählt werde.

  342. Spielen bei den Bayern heute nicht die neuen Superstars, die durchs Stahlbad Eintracht Frankfurt gegangen sind ?

  343. Vorsicht, der Dorsch ist wieder da!

  344. ZITAT:
    „Cristiano fährt vor
    https://twitter.com/realmadrid.....24640?s=21

    Pyro. Die machen den Sport kaputt.

    Recht so, dass man da gleich mal mit Schlachtrössern für Ordnung sorgt.

  345. Ich glaube, es braucht einen Elfmeter.

  346. Schade, dass es keinen Stadionton gibt.

  347. ZITAT:
    „Netter neuer Nick vom SWA“

    Schwarzwadlalder fänd‘ ich noch witziger.

  348. Das war nicht gut verteidigt! Lol

  349. 0-0 war besser.

  350. Bobbes auf Helmut…..

  351. ZITAT:
    „ja ich muss jedesmal neu eintragen seit ein paar Tagen wenn ich die Webside aufmache, also Nickname und Mail neu eintragen und verschreiben passiert bei halt öfters.“

    Dann solltest du einfach die Cookies zulassen.

  352. ZITAT:
    „Bobbes auf Helmut…..“

    Kovac raus !

  353. Dxxxxx Bayern. Hola Real! Spielen und dann Tore schießen ist so einfach.

  354. Was ist denn eigentlich mit Valejo?

  355. Lustiger wär’s ja die Orks kommen ins Finale. Wir schmeißen doch noch den NK raus und versauen Ihnen dann in Berlin das Triple…..

  356. Jesus ist auf der Tribüne.

  357. ZITAT:
    „Was ist denn eigentlich mit Valejo?“

    Nicht im Kader heute.

  358. ZITAT:
    „Lustiger wär’s ja die Orks kommen ins Finale. Wir schmeißen doch noch den NK raus und versauen Ihnen dann in Berlin das Triple…..“

    Schwierig zu sagen, was besser für uns ist. In jedem Fall sollten die Orks in dieser Saison keinen Titel mehr gewinnen.

  359. Ist es nicht seltsam, dass die Jobgaranrie von der 2. Reihe und nicht von Bobic ausgesprochen wird?

  360. ZITAT:
    „Ist es nicht seltsam, dass die Jobgaranrie von der 2. Reihe und nicht von Bobic ausgesprochen wird?“

    Ist Hübner nicht 3 Reihe? Bobic müsste doch 2. Reihe sein, da er doch gar nichts entscheiden darf, wie ich die Tage hier lernen durfte.

  361. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ist es nicht seltsam, dass die Jobgaranrie von der 2. Reihe und nicht von Bobic ausgesprochen wird?“

    Ist Hübner nicht 3 Reihe? Bobic müsste doch 2. Reihe sein, da er doch gar nichts entscheiden darf, wie ich die Tage hier lernen durfte.“

    Du bist ne liebenswerte Zicke.

  362. ZITAT:
    „Du bist ne liebenswerte Zicke.“

    Und da hast damals im Kino der blonden Schlampe auf den Arsch geschaut!

  363. ZITAT:
    „Du bist ne liebenswerte Zicke.“

    Heribert’scher Phantomschmerz

  364. @379 ,,,der Kloppo darf dann noch den Henkelpott holen.

  365. ZITAT:
    „Was ist denn eigentlich mit Valejo?“

    Wird für’s Finale geschont.

  366. ZITAT:
    „Der Modric ist eine Sensation“

    Ohne Zweifel! Wie der als Frau von Storch im deutschen Bundestag sitzt ….

  367. Der Pass auf Benzema kamen von niemand geringerem als…Kovacic.

    Famos, wo der überall seine Finger im Spiel hat ^^

  368. Der Lewandowski hat kein Bock mehr auf Bayern.

  369. Man kann ja die Bayern hassen, wie man will. Das gerade ist großer Sport.

  370. Sein größter Erfolg in seiner Karierre bis jetzt war ja auch das Erreichen des CL Finale mit dem BVB.

  371. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was ist denn eigentlich mit Valejo?“

    Wird für’s Finale geschont.“

    Gerüchten B,H, baggert an Rückholaktion

  372. Bis auf das Geschrei ist das ganz in Ordnung.

  373. Carlos Z. arbeitet auch stark an seinem Marktwert, seitdem er nicht mehr in Frankfurt spielt ….

  374. ZITAT:
    „Ist es nicht seltsam, dass die Jobgaranrie von der 2. Reihe und nicht von Bobic ausgesprochen wird?“

    Bobic könnte das aktuell auch gar nicht machen, weil er fürs Business in den USA weilt.

    https://gpapath.com/gpa-eintra.....t-release/

  375. Geil. Szene des Jahrtausends.

  376. Ich sagte es bereits. So einfach ist Tore schießen.

  377. Ullrich macht den Hradi…

  378. Vamos!

    Können früh ins Bett heute…

  379. Doch nicht so toll, der Ullreich.

  380. Ulreich der wo mit zur WM soll

  381. Das erinnerte an Leipzig damals beim Lukas. Der hat allerdings wenigstens etwas getroffen, damals …. 😜

  382. Jetzt hören hoffentlich die WM Diskussionen um Ulreich auf.

  383. Dumme Szene für den Keeper, aber amateurverdächtiger Rückpass, bei dem Gegner…

  384. @405 Zwei Dumme ein Gedanke….

  385. ZITAT:
    „@405 Zwei Dumme ein Gedanke….“

    👍👍👍

  386. So jetzt werden die Orks mal hergespielt.

  387. Gleich fällt das 3:1.

  388. schön, wenn die Bayern international mal erleben, was ihren Gegnern in der Buli immer passiert.

    KEIN ELFER!

  389. Von diesem Rückschlag werden die Bayern sich den Rest der Saison nicht mehr erholen.

  390. CR7 trifft das leere Tore nicht?

  391. CR7 lässt sie noch leben.

  392. Meine Güte Real, sonst trifft der Affe doch auch immer…

  393. Der kann nix mehr!

  394. Ich hatte ja bisher Sky ohne Kommentar eingeschaltet. Was ist denn das im ZDF für’n Brüllaffe. Der übertrifft ja die schlimmsten einschlägig bekannten Schreihälse.

  395. Ronaldo schon in WM Form…

  396. Der ist aber nicht so schlimm wie der Rethy.

  397. Oliver Schmidt

  398. ZITAT:
    „Ich hatte ja bisher Sky ohne Kommentar eingeschaltet. Was ist denn das im ZDF für’n Brüllaffe. Der übertrifft ja die schlimmsten einschlägig bekannten Schreihälse.“

    Der ist die ganze Zeit schon so aufgeregt.

  399. ZITAT:
    „schön, wenn die Bayern international mal erleben, was ihren Gegnern in der Buli immer passiert.

    KEIN ELFER!“

    Und was ist mit dem vor der Pause?

  400. Nächstes Jahr nur noch Pay Tv, das ist auch nicht besser.

  401. ZITAT:
    „Der ist aber nicht so schlimm wie der Rethy.“

    Der ist doch schlimmer als Réthy und Bartels zusammen.

  402. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich hatte ja bisher Sky ohne Kommentar eingeschaltet. Was ist denn das im ZDF für’n Brüllaffe. Der übertrifft ja die schlimmsten einschlägig bekannten Schreihälse.“

    Der ist die ganze Zeit schon so aufgeregt.“

    Sollen wohl die Emotionen sein, die wir alle so vermissen.

  403. Das schönste werden die Interviews hinterher. Freu mich schon.

  404. @426
    Von mir aus.

  405. Münchhausen raus.

  406. ZITAT:
    „ZITAT:
    „schön, wenn die Bayern international mal erleben, was ihren Gegnern in der Buli immer passiert.

    KEIN ELFER!“

    Und was ist mit dem vor der Pause?“

    Den meinte ich doch.

  407. Der Lackaffe mues aber auch noch treffen.

  408. ZITAT:
    „Nächstes Jahr nur noch Pay Tv, das ist auch nicht besser.“

    Ja, aber mit Sky und DAZN. Das wird auch kein Spaß.

  409. ZITAT:
    „Der Lackaffe mues aber auch noch treffen.“

    Noch sitzt er auf der Bank.

  410. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „schön, wenn die Bayern international mal erleben, was ihren Gegnern in der Buli immer passiert.

    KEIN ELFER!“

    Und was ist mit dem vor der Pause?“

    Den meinte ich doch.“

    Ok. Trotzdem klarer Elfer. Es sind nicht die Bayern die immer bevorzugt werden, es ist Real Madrid. Da gibt es mehr als genug Beispiele in den letzten Jahren in der CL. Und in der spanischen Liga wird das kaum anders aussehen.

  411. also wenn’s die Eintracht wäre, würde ich sagen, ein Heimtor brauchen wir noch, remember Porto…

  412. Jetzt bitte nicht der Wagner mit dem entscheidenden Tor…

  413. @ 435
    Wegen der Kosten oder den Reportern ?

  414. Ich bin jetzt doch für die doofen Bayern.

    Ich will wieder das Sandwich Spiel.

  415. Wegen der Statistik. Dann 10 Tore er. die Orks….

  416. Lewandowski hätte man auch draußen lassen können. Alles ne Nummer zu schnell für ihn.

  417. Der Ronaldo geht mir auf den Wecker heute.

  418. Die Bayern werden ausscheiden, sind in beiden Spielen die bessere Mannschaft, auch das ist Fußball.

  419. @445
    Wenn Sie ausscheiden dann auch wegen der schlechten Abwehr und der mangelhaften Chancenverwertung.

  420. die packen das wieder das ist echt ein Drecksgesindel

  421. ZITAT:
    „…Ich will wieder das Sandwich Spiel.“

    War ja auch in der Erstauflage so …

  422. @443 Ja der bringt gar nix.

  423. Können wir per Voting beide Teams rausschmeißen? Ich finde beide zum kotzen …
    In Punkto Sympathiefaktor ….

  424. @ 450
    Und wir im Endspiel gegen Liverpool.

  425. Real ist zu clever, per Spielverzögerung nehmen die die Zeit von der Uhr

  426. Zum 🤮🤮🤮🤮🤮

  427. Ausgebrüllt.

    Ein schöner Abend.

  428. 👍😜😎

  429. Schade eigentlich … 😂😂😂

  430. immerhin muss Kovac jetzt keinen Triple Sieger übernehmen

  431. Also ich sach mal, mit dem triple wird’s nix heuer

  432. jetzt gilt es das Double zu verhindern

  433. Ihr Bayern. Lächerlich seid Ihr.

  434. Was tun mir die Bayern wieder leid.

  435. Ehrlich, ich find’s gut das die raus sind.
    Aber der noch grössere Kackverein ist schon wieder
    Unverdient im Endspiel.
    Hoffentlich haut Liverpool die weg.

  436. ZITAT:
    „jetzt gilt es das Double zu verhindern“

    This!

  437. „Moralischer Sieger FCB“
    🙈

  438. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Die weißen gewinnen auch in Berlin.

  439. da war Jesus in zivil

  440. ZITAT:
    „Hoffentlich haut Liverpool die weg.“

    Salah regelt das.

  441. Die gerechte Strafe für Ullrichs unsportliches Verhalten am letzten Samstag beim Einwurf. Danke Fußballgott.

  442. Ein-Titel-Saison. Na, das sollte Kovac auch hin bekommen.

  443. ZITAT:
    „Ein-Titel-Saison. Na, das sollte Kovac auch hin bekommen.“

    ja, der holt mit den Bayern nur den DFB-Pokal

  444. Und dann wird Heynckes am Ende der Saison auch nicht mehr Titel geholt haben als Ancelotti im Jahr zuvor. Sad.

  445. Aber sie haben gekämpft, die ‚moralischen‘ Sieger. So seh ich sie doch am Liebsten. Vor allem im Pokalfinale. Bitte Yeboah und Okocha einladen!

  446. Rolex-Kalle wird jetzt wieder Osram-Jupp Konkurrenz machen und vor Wut 🤮

    🎥 Klappe : „Wir würden betrogen“ die nächste ….

    Kovac Taktikgott macht das dann nächstes Jahr! 🏆

  447. Bayern: Für die Bundeliga reichts

  448. ZITAT:
    „Ein-Titel-Saison. Na, das sollte Kovac auch hin bekommen.“

    Ich sehe leider keinen in der Bundesliga, der den Bayern nächstes Jahr das Wasser reichen kann. Dortmund befindet sich im Umbruch und der Rest ist mit Doppel und Dreifachbelastung beschäftigt.

  449. Hihi aus dieser Niederlage sollen sie Kraft sammeln um dann nächstes Jahr den Pott zu holen…..
    Muah aber nicht mit NK.

  450. Jetzt dürfen die aber gerne national auch Mal solche Böcke schießen wie international. Wir brauchen mehr Rafinhas und Ullreichs.

  451. ZITAT:
    „Die gerechte Strafe für Ullrichs unsportliches Verhalten am letzten Samstag beim Einwurf. Danke Fußballgott.“

    Meinst Du seinen Ausflug bis fast zur Mittellinie? Als er den Ball, der schon im Aus war, wegbolzte und den Balljungen daran hinderte, den anderen Ball rauszurücken? Das fand ich auch krass. Eine Szene, die kaum Beachtung fand. Gab noch nicht mal Gelb.

  452. @471
    Hi,HI.

  453. ZITAT:
    „Ich sehe leider keinen in der Bundesliga, der den Bayern nächstes Jahr das Wasser reichen kann. Dortmund befindet sich im Umbruch und der Rest ist mit Doppel und Dreifachbelastung beschäftigt.“

    Der Niko macht das schon.

  454. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die gerechte Strafe für Ullrichs unsportliches Verhalten am letzten Samstag beim Einwurf. Danke Fußballgott.“

    Meinst Du seinen Ausflug bis fast zur Mittellinie? Als er den Ball, der schon im Aus war, wegbolzte und den Balljungen daran hinderte, den anderen Ball rauszurücken? Das fand ich auch krass. Eine Szene, die kaum Beachtung fand. Gab noch nicht mal Gelb.“

    Yep, genau die.

  455. @481 Im Oktober übernimmt Don Jupp….

  456. Berechtigter Elfer nicht bekommen, viel besser gewesen. Perfekt. Ein schöner Abend.

  457. ZITAT:
    „Ein-Titel-Saison. Na, das sollte Kovac auch hin bekommen.“

    Und zwar pronto.

  458. Die zerbeißen wir im Pokalfinale, keine Frage!

  459. Die ZDF Reporter schleimen die Bayern Spieler an.
    MIR WIRD SCHLECHT.

  460. Ich verstehe eure Häme nur begrenzt…ich hab mich an einem in weiten Teilen tatsächlich richtig guten und spannenden Spiel gefreut.
    Wer da spielte muss man nur ein wenig ausblenden dann gehts.
    Ich befürchte sehr das uns die Bayern in Berlin wirklich abschießen…bei der Geschwindigkeit können unsere nur hinterherschauen…

  461. OS und Kommentatoren-Kollegen geben sich viel Mühe die Bayern trotz Niederlage besser zu reden. Wenn, hätte, wäre…..Fast Eintracht like.

  462. Schöner Abend, heute Abend

  463. Saustarkes Interview vom Müller. Echt jetzt.

  464. @488 Deren Saison ist jetzt wenigstens auch am Ätsch egal ob Double oder nicht.

  465. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ein-Titel-Saison. Na, das sollte Kovac auch hin bekommen.“

    Und zwar pronto.“

    :-)

  466. ZITAT:
    „Saustarkes Interview vom Müller. Echt jetzt.“

    Ja sehr ehrlich sehr aufgeräumt

  467. „Yep, genau die.“

    In dem Moment schrieb ich „Dreckspack“ hier rein. Stieß aber auch nicht auf Resonanz.

  468. ZITAT:
    „Ich verstehe eure Häme nur begrenzt…ich hab mich an einem in weiten Teilen tatsächlich richtig guten und spannenden Spiel gefreut.
    Wer da spielte muss man nur ein wenig ausblenden dann gehts.“

    Dabei. Wobei mir das Ausblenden leicht fällt, weil ich Real auch null leiden kann. Da es mir völlig egal war, wer hier gewinnt oder verliert, fühlte ich mich bestens unterhalten.

  469. Ach mein zweites Abendbrot schmeckt mir gut.

  470. Schönes Spiel mit einem Ausgang der mir zusagt.

  471. Ich bemühe mich ja, aber die tun mir einfach nicht Leid

  472. Allgemeiner Tenor: Zwei Spiele und der schlechtere ist weiter. Das ist mir scheiß egal.

  473. Salida.

  474. ZITAT:
    „Ach mein zweites Abendbrot schmeckt mir gut.“

    Das “ Große Fressen “ findet in Berlin statt, aber so etwas von.

  475. ZITAT:
    „Ich verstehe eure Häme nur begrenzt…ich hab mich an einem in weiten Teilen tatsächlich richtig guten und spannenden Spiel gefreut. …“

    Ich auch. Und jetzt delektiere ich mich an der Niederlage der Orks.

    Einen Widerspruch kann ich nicht erkennen.

  476. ZITAT:
    „“Yep, genau die.“

    In dem Moment schrieb ich „Dreckspack“ hier rein. Stieß aber auch nicht auf Resonanz.“

    Tja. Der Fußballgott hat‘s gesehen. Tröstlich.

  477. @502
    Und wer wird dort gefressen ?

  478. Osram sagt gerade das seine Truppe Scheisse war.
    Nur höflich ausgedrückt.
    Go Osram Go .

  479. Die Bayern-Show im ZDF nervt sehr. Ich schalte ab. Das nächste Mal doch lieber Kommentar auf Englisch oder Arabisch.

  480. Also die Augen von dem Jupp H. wirken schon etwas müder, aber die Pupillen zucken immer noch so erratisch hin und her wie einst auf der PK in Frankfurt, als er ankündigte, dass die Uhren ab sofort anders gehen würden…..

  481. @ 507
    Nein, das ist doch klasse, das muss man mitnehmen.
    Jetzt beklagt Osram sein Verletztenmisere.
    Super,mehr davon.
    Weint Wurst Uli schon ?

  482. @508
    Gingen sie ja auch, der Eintracht Zerstörer.

  483. Der Waldi Hartmann eifert auch immer mehr dem Kalli Calmund nach.

  484. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die gerechte Strafe für Ullrichs unsportliches Verhalten am letzten Samstag beim Einwurf. Danke Fußballgott.“

    Meinst Du seinen Ausflug bis fast zur Mittellinie? Als er den Ball, der schon im Aus war, wegbolzte und den Balljungen daran hinderte, den anderen Ball rauszurücken? Das fand ich auch krass. Eine Szene, die kaum Beachtung fand. Gab noch nicht mal Gelb.“

    Gelb für den Balljungen? Agreed.

  485. Gegenüber dem Laberkopf Callmund noch schlank.

  486. ZITAT:
    „Gelb für den Balljungen?“

    Nein. Für Ulreich.

  487. Was ist denn hier los, denkt denn keiner an die Fünfjahreswertung… ;-)

  488. Einigen wir uns drauf. Die Bayern dürfen in Berlin ein Wahnsinnsspiel machen und die schlechtere Mannschaft gewinnt dann den Pokal.

  489. Der arme Jupp, schade für ihn und den FCB ( dem einzigen Verein der die Bundesliga regelmäßig international gut vertritt. Fühlt sich heute morgen für den deutschen Fußballfans echt besch,,,, an.