WM 2010 Und jetzt alle…

ABSEITS IST DANN, WENN DER SCHIRI PFEIFT! ABSEITS IST DANN, WENN DER SCHIRI PFEIFT! ABSEITS IST DANN, WENN DER SCHIRI PFEIFT! ABSEITS IST DANN, WENN DER SCHIRI PFEIFT! ABSEITS IST DANN, WENN DER SCHIRI PFEIFT! ABSEITS IST DANN, WENN DER SCHIRI PFEIFT! ABSEITS IST DANN, WENN DER SCHIRI PFEIFT! ABSEITS IST DANN, WENN DER SCHIRI PFEIFT!

Danke.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. In diesem Sinne: Deutschland – Argentinien 1:0. Der Schiri übersieht Müllers Abseitsstellung und nebenbei noch die beiden elfmeterreifen Fouls von Mertesacker.

    Ist doch eh egal. Wer die Regelwerke am besten für sich nutzen kann, wird den Titel holen.

    Vielleich dann doch die Spanier, die im Halbfinale gegen 5fach gesperrte Deutsche leichtes Spiel haben werden. Perfide vorbereitet durch einen ihrer Landsmänner.

    Ach ja. Gude Morsche

  2. Ich zitiere mal Jens Weinreich

    „Im Lichte dieser WM darf auch die Frage gestellt werden, ob Lord Triesman, der ehemalige Präsident des englischen Fußballverbandes, nicht ganz Unrecht hatte, als er kürzlich darüber sprach, bei der WM würden die Schiedsrichter auf diversen Wegen instruiert, um etwa Spanien zum Titel zu führen. Schiedsrichter-Obmann der FIFA ist ebenfalls ein Spanier: José María Garcia-Aranda. Und der hat kürzlich festgestellt:

    „Wir haben bisher exzellente Schiedsrichter-Leistungen gesehen. Ich bin sehr, sehr zufrieden.“

    http://www.jensweinreich.de/20.....schlemmer/

  3. Abseits und geschossene Tore spielen im Drehbuch der FIFA offensichtlich keine Rolle. Der Turnierverlauf scheint vorbestimmt, Tatsachen stören da nur und werden einfach ignoriert. Die beste WM ever wird zur daily Soap.

  4. Meine Theorie das am Ende auch der gewinnt der gewinnen soll erhält neue Nahrung :-)

    Die Regel das gleiche Höhe kein Abseits mehr ist sorgt m.M. doch für das ganze Dilemma. Gefühlt die Hälfte aller Tore würde doch nach alter Regel gar nicht fallen, weil alle Stürmer jetzt doch immer an der Kante lauern. Wie soll bei dem Tempo das ein Schiri entscheiden? Genau wie der Passiv Abseits Mist, die Spieler probieren doch die Schwächen des Systems zu nutzen.

  5. ZITAT:

    „Gefühlt die Hälfte aller Tore würde doch nach alter Regel gar nicht fallen, weil alle Stürmer jetzt doch immer an der Kante lauern. „

    Das tun sie auch dann, wenn Du die Kante verschiebst…

  6. Nö weil der Schiri es besser sieht. Ich habe aber dafür keine Beweise.

  7. Spanien ist mit Recht weiter.

  8. Nein. Spanien ist verdient weiter.

  9. Auch.

    Ich finde es langweilig sich über diesen Fehler aufzuregen.

    Aber ihr werdet ja nun euren Videobeweis bekommen. Dann ist das mit der Aufregung ja bald vorbei.

  10. Ich rege mich aber nicht auf. Regt dich das auf? Mir ist’s nämlich wurscht, ob Spanien weiterkommt oder nicht.

    Einzig mit Ronaldo hatte ich gestern ein wenig Mitleid. Ja, Mitleid.

  11. CR ist von Stümpern umgeben nicht ein verwertbares Anspiel.

    Es wird keinen Videobeweis geben.

  12. Guten Morgen.

    Abseits ist, wenn der Schiedsrichter pfeift. Schiedsrichter sind pfeifen.

    Naja, eine Lektion lernte ich bis jetzt bei der WM. Das ich prinzipiell in der Bundesliga nicht mehr meckern darf. Dann es geht schlimmer.

  13. Mir ist sogar Wurst, wen den der Blatter Sepp als Sieger vorgesehen hat.

    Mein ♡ gehört der E I N T R A C H T.

  14. CR7: Umgeben von Pfeifen und mit einem einzigen Tor gegen Nordkorea. Und das war Abseits (nicht gepfiffen).

    Tragik. Drama.

  15. @Dottore: Das war bisher der beste Kommentar, den ich zu dieser WM bisher gelesen habe.. ;-))

  16. ZITAT:

    “ CR ist von Stümpern umgeben nicht ein verwertbares Anspiel.

    Es wird keinen Videobeweis geben. „

    Er stümpert aber kräftig mit.

    Natürlich wird der Videobeweis kommen. Nicht wegen des Fußballs aber das sind kleine Unterbrechungen, in denen sehr hübsch ein kurzer Werbespot eingespielt werden kann und danach heißt es: „Dieser Videobeweis wird Ihnen präsentiert von RED BULL“ oder wem auch immer.

  17. nix mehr zamusi…

    an der stelle erlaube ich mir auf diesen film hinzuweisen, auch wenn er hier schon erwähnt wurde(?).

    dort werden einige schiedrichter bei der em 08 begleitet und man kann auch deren kommunikation untereinander mithören.

    für lau. im netz. ganz legal.

    http://www.myvideo.de/fussball...../7557388

    ich zumindest sehe das jetzt schon mit etwas anderen augen.

    auch wenn man natürlich zu recht sauer ist bei fehlentscheidungen, die jungs habens nicht leicht.

  18. ZITAT:

    „Im Lichte dieser WM darf auch die Frage gestellt werden, ob Lord Triesman, der ehemalige Präsident des englischen Fußballverbandes, nicht ganz Unrecht hatte, als er kürzlich darüber sprach, bei der WM würden die Schiedsrichter auf diversen Wegen instruiert, um etwa Spanien zum Titel zu führen. „

    Ich finde ja dass Weinreich da ziemlich übertreibt. Nicht nur dass Triesman in sonstigen Beschreibungen wohl in die Riege der üblichen ‚alten Männer bei der FIFA‘ eingereiht werden würde, mithin also als halbsenil abqualifiziert werden würde.

    Jetzt ist er aber gerade mal ein Zeuge der ins Konzept passt, weil er gegenüber seiner Freundin mal was geäußert hat (!).

    Zudem muss man ja schon ziemlich offen für Verschwörungstheorien sein um zu glauben, dass ein Verband mehrere Schiedsrichter bewegen, bestechen (wie auch immer) kann um zu einem WM-Titel zu gelangen.

  19. Ma was anneres. Ich habe auf einmal einen Riesenleistungsverlust bei meinem Diesel. Gefühlte 80 PS. Ich hab die Motorhaube aufgemacht. Da sitzt kein Schiri drin.

    Was kann das noch sein?

  20. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ CR ist von Stümpern umgeben nicht ein verwertbares Anspiel.

    Es wird keinen Videobeweis geben. „

    Er stümpert aber kräftig mit.

    Natürlich wird der Videobeweis kommen. Nicht wegen des Fußballs aber das sind kleine Unterbrechungen, in denen sehr hübsch ein kurzer Werbespot eingespielt werden kann und danach heißt es: „Dieser Videobeweis wird Ihnen präsentiert von RED BULL“ oder wem auch immer. „

    guter punkt. kann ich mir gut vorstellen. :-(

  21. WM = Wüste Mauschelei.

  22. „Was kann das noch sein?“

    Zeit die Werkstatt aufzusuchen.

  23. „Zudem muss man ja schon ziemlich offen für Verschwörungstheorien sein“

    Hallo? Hier schreiben Eintrachtler, manche von ihnen sogar Fußballfans. Wer sollte denn sonst offen für Verschwörungstheorien sein?

  24. Guten Morgen.

    Nach dem Motto, der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen…

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....86,00.html

  25. ZITAT:

    “ Guten Morgen.

    Nach dem Motto, der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen…

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....86,00.html

    naja, das ist auch ein ganz normales verfahren.

    siehst du auch in dem film, und irgend einer muss ja gehen.

    da finde ich die beurteilung nach leistung schon richtig.

  26. ZITAT:

    “ Ma was anneres. Ich habe auf einmal einen Riesenleistungsverlust bei meinem Diesel. Gefühlte 80 PS. Ich hab die Motorhaube aufgemacht. Da sitzt kein Schiri drin.

    Was kann das noch sein? „

    Moin,

    Dieselpartikelfilter zu dann Notprogramm der Motorsteuerung, Marder?

  27. ZITAT:

    “ Ma was anneres. Ich habe auf einmal einen Riesenleistungsverlust bei meinem Diesel. Gefühlte 80 PS. Ich hab die Motorhaube aufgemacht. Da sitzt kein Schiri drin.

    Was kann das noch sein? „

    Qualmt er mehr als sonst? Besonders unter Vollast? Oder läuft er etwas unregelmäßig?

    Ersteres wäre Zylinderkopfdichtung, letzteres Zündverteiler.

    Als drittes kommt ein Defekt bei der Elektronik in Frage, da hat mich die Technik schon seit Jahren abgehängt.

  28. ZITAT:

    “ naja, das ist auch ein ganz normales verfahren. „

    Schon klar. Ich wollte mich nur bei den Verschwörungstheoretikern anbiedern… ;-)

  29. ZITAT:

    “ Guten Morgen.

    Nach dem Motto, der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen…

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....86,00.html

    jaja. Und wären sie geblieben, würds heissen „wie kann das sein, dass die weiter pfeifen dürfen.“

  30. @19 uli:

    klingt so, als hätte der motor auf notlaufprogramm umgeschaltet. geh in die werkstatt und lass den fehlerspeicher auslesen.

  31. ZITAT:

    “ @19 uli:

    klingt so, als hätte der motor auf notlaufprogramm umgeschaltet. geh in die werkstatt und lass den fehlerspeicher auslesen. „

    Nur wenn der Leistungsverlust bei 100% ist, ansonsten kann er ja in die Werkstatt FAHREN ,-)

    Aber natürlich könnte er auch mal seinen persönlichen Fehlerspeicher auslesen lassen.

  32. „Aber natürlich könnte er auch mal seinen persönlichen Fehlerspeicher auslesen lassen.“

    Memory overflow.

  33. ZITAT:

    „FAHREN ,-)“

    wieder falsch. FLATTERN.

  34. @19 , Siehe Pia 30

    Aber wenn der Turbo verreckt ist wird es teuer.

  35. @32,

    Hihi, schön, dass DU es geschrieben hast.

    Und nun der nächste Tiefschlag für den armen Heinz:

    «Bruchhagen hat mit seiner Arbeit Maßstäbe gesetzt», sagt Bender, «ich hoffe sehr, dass es mit seiner Person weitergeht.» Natürlich müsse diese wichtige Personalie in den Gremien erörtert werden, «aber ich sehe keinen Grund, der dagegen sprechen würde.»

    Auf Jahrzehnte Platz 11(!)

  36. Übrigens: Es wird keinen Videobeweis geben.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....96,00.html

    Beachtenswert der Hinweis der Redaktion:

    „Die ursprüngliche Überschrift dieses Artikels lautete „Fifa-Boss Blatter will über Videobeweis diskutieren“. Laut Blatter aber „steht ausschließlich die Einführung einer Torlinien-Technologie“ zur Diskussion.“

    Chip in den Ball. Feierabend. Die Romantiker können aufatmen.

  37. Viertelfinalbembel

    Guten Morgen.

    Heute spielfrei in Südafrika. Zeit für Konservenfussball von der Festplatte :)

  38. @35

    Widder 21.03. – 20.04.

    Wissen Sie zu wenig? Oder schwatzen Sie zu viel? Vielleicht sind Sie auch allzu neugierig oder flatterhaft oder müssen Kritik über sich ergehen lassen. Über was Sie auch immer stolpern werden, es fordert Sie letztlich auf, mehr nachzudenken und sich um eine bessere Kommunikation zu bemühen.

    Na dann..

  39. traber von daglfing

    flatterhaft – aha.

  40. Morsche.

    Schönes Interview mit Dieter Bott zur WM, Fans, etc.

    http://www.hr-online.de/websit.....38;seite=1

  41. Wie Trainer schon sagte, Leistungsverlust ohne sonstige Beschwerden klingt arg nach Turbo. Mittlerer bis oberer dreistelliger Bereich.

    Zu Fussball weiss ich nix.

  42. ZITAT:

    “ Morsche.

    Schönes Interview mit Dieter Bott zur WM, Fans, etc.

    http://www.hr-online.de/websit.....38;seite=1

    Danke für den Link.

  43. Ei, vielleicht steckt e Banänsche im Auspuff..

  44. ZITAT:

    “ @35

    Widder 21.03. – 20.04.

    Wissen Sie zu wenig? Oder schwatzen Sie zu viel? Vielleicht sind Sie auch allzu neugierig oder flatterhaft oder müssen Kritik über sich ergehen lassen. Über was Sie auch immer stolpern werden, es fordert Sie letztlich auf, mehr nachzudenken und sich um eine bessere Kommunikation zu bemühen.

    Na dann.. „

    Passt!:-)

  45. Es gibt leider kein Horoskop für das Sternzeichen Watz.

  46. ZITAT:

    “ Bester Kommentar zu GER-ENG ever!

    http://www.youtube.com/watch?v.....ukhgfKykVQ

    Ist das der Loddar auf Al-Jazeera?

  47. ZITAT:

    „Zudem muss man ja schon ziemlich offen für Verschwörungstheorien sein“

    Hallo? Hier schreiben Eintrachtler, manche von ihnen sogar Fußballfans. Wer sollte denn sonst offen für Verschwörungstheorien sein? „

    Das ist doch sonst eine Spezialität derer von der anderen Mainseite… ;-)

  48. Man braucht Visionen sonst holt man nichts aus sich heraus.

    Is nich von mir.

  49. Morgen zusammen.

    Heute schreib ich dann auch ma was, ansonsten bin ich eher ein stiller Genießer. :-)

    zu Schiedsrichtern:

    Wie gut, dass der Spanier auch noch dabei ist, der könnte ja gut Brasilien – Holland pfeifen…. würde passen.

  50. „Man braucht Visionen“

    Richtig. Aber bitte nicht in Sachen Videobeweis!

  51. Morsche

    „ABSEITS IST DANN, WENN DER SCHIRI PFEIFT!“

    Für die Spieler. Für mich nicht.

    :-)

  52. traber von daglfing

    Bei dem Spanier, der uns(sic!) im Vorrundenspiel so mit Karten zugerotzt hat, könnte ich durchaus Verschwörungstheorien entwickeln.

    Im Vergleich dazu, was gestern alles ungeahndet durchging, war das echt ne Frechheit.

  53. Ich korrigiere ,“sonst holt man nicht das Letzte aus sich heraus“. Sagt er.

    Das wird aber einigen gar nicht gefallen.

  54. ZITAT:

    “ Chip in den Ball. Feierabend. Die Romantiker können aufatmen. „

    Uff!

    Mal ernsthaft, im Spiel gegen England dauerte es 29 Sekunden bis die erste Wiederholung bzw, Zeitlupe des Tores eingespielt wurde. Ich gehe mal davon aus, dass sie auch für einen Videobeweis-Schiedsrichter nicht früher zur Verfügung gestanden hätte, denn eine zweite Regie ledigich für einen Mann einzurichten wäre wohl doch etwas viel.

    Und in der Live-Berichterstattung kam vom Kommentator vor Ort im Stadion und vor dem TV-Bild noch „Ball war nicht drin“.

    Bekommt nun der Schiri vom Video-Mann irgendwie Meldung, dass das wohl doch ein Tor war, dann unterbricht er das Spiel nach über einen halben Minute und legt den Ball auf den Anstoßpunkt?

    Abseitsentscheidungen (natürlich nur Entscheidungen die Tor oder nicht Tor beeinflussen) werden häufig noch später als falsch oder richtig aufgelöst, weil man da ja erst die Linie reinlegen muss und ggf. noch ein paarmal hin und herschieben.

    Also irgendwie hätte ich da wirklich keine Lust drauf, wenn es dann nach jeder strittigen Torszene heißen würde:

    „Warten wir erstmal die nächsten Minuten ab, was der Videobeweis dazu erbringen wird, vielleicht wird dann wieder von diesem Punkt weitergemacht“.

    Da habe ich wirklich das Gefühl dass das das Spiel zerstören würde.

    Ganz abgesehen davon, was man macht wenn in der Zwischenzeit entscheidende Szenen entstanden sind, z.B. wenn Neuer einen ähnlichen Abwurf macht wie beim 1:0 und Klose noch eine Bude in den nächsten Sekunden macht.

    Zählt das dann, oder doch nicht, weil es diesen Spielzug eigentlich gar nicht hätte geben dürfen?

    Was ist mit Platzverweisen?

  55. Zum Abseits von gestern im Besonderen: Dieses Tor war ja so knapp Abseits, knapper geht es gar nicht. Das kann man dem Linienrichter eigentlich nicht vorwerfen. Und was hätte Villa davon gehabt, einen Viertel Meter weiter hinten zu stehen (nicht im Abseits)? Nichts hätte sich geändert. Der Portugiese hätte trotzdem nicht eingreifen können, Villa hätte genauso auf’s Tor gehen können.

    Zu den Schiedsrichtern im Allgemeinen: Ist es nicht alle 4 Jahre so und eigentlich auch in jeder neuen Liga-Saison, dass zu Beginn kleinlich gepfiffen wird und auf spez. Dinge geachtet wird (Ellenbogen im Luftduell, Grätschen von hinten) und diese strikt geandetet werden? Im Laufe des Turniers, der Saison häufen sich die Klagen und die Schiris pfeifen wieder etwas großzügiger.

    Jetzt die Frage nach dem Ei oder der Henne, geben die FIFA/die Schiris die Regeln vor oder die Spieler (Motto „Wir wollen diese sog. ‚internationlae Härte‘ „)?

    Eigentlich nix dagegen zu sagen, wenn sich das Spiel die Regeln (in gewissen Umfang) selbst gibt. Für einzelne Spiele ist das ja auch akzeptiert, manche Spiel sind ruppiger und der Schiri lässt es laufen, manche sind friedlicher und der Schiri ahndet ein einzelnens hartes Foul gleich mit Gelb.

  56. Ich warte auf den ersten manipulierten Ball. das wird ein Spass..

  57. ZITAT:

    “ @19 uli:

    klingt so, als hätte der motor auf notlaufprogramm umgeschaltet. geh in die werkstatt und lass den fehlerspeicher auslesen. „

    lässig :-)

    das abseits gestern waren winzigkeiten, das kann man nicht sehen.

    den videobeweis könnte bei tor, aktionen im strafraum oder tätlichkeit sinnig sein, wobei sich die frage stellt: ab welcher liga?

    natürlich ist es unfug, wenn die teilnehmenden mannschaften diesen anfordern dürfen, das ist sache des vierten oder fünften mannes; der dem schiri ins ohr funkt: horsche mal, dat ding war drin.

    du kannst doch als schiri unmöglich alles sehen; dies ging den tv zuschauern lange jahre genau so, keine zeitlupe oder wiederholung; nun gibt es tausende von kameras, die fast alles dokumentieren – da ist es doch folgerichtig, dass relevante entscheidungen nach sachverhalt und nicht nach „gefühl“ getroffen werden. beim schwimnmen wird ja auch nicht mehr mit der hand gestoppt. und schwimmen ist kein ponyhof.

    ob ich das meine? keene ahnung.

  58. Chip, Kamera – egal. Alles noch nicht auf hohem Niveau ausgetestet. Daher: erst mal Daten sammeln, dann These entwickeln. Probieren geht über studieren. Wozugibt es U21-WMs und so was? Aber das dass nicht einmal ernsthaft getestet ist – das finde ich bekloppt.

    Andererseits gibt das natürlich mehr Raum für Verschwörungstheorien. Und die lieben wir ja.

  59. „Ich warte auf den ersten manipulierten Ball.“

    Dürfte weniger Auswirkungen haben als die jetzt schon manipulierten Spieler und Spiele.

  60. Ausserdem war das Tor von Villa nicht Abseits.

  61. traber von daglfing

    @ 58 Nachtwandler

    Sehe ich ähnlich.

    Vermute das Chaos wird noch größer.

    Erinnert an den Versuch einen Haufen Dreck dadurch zu beseitigen, indem man eine Grube gräbt, worin man den Dreck dann bequem entsorgen kann …

  62. „Ausserdem war das Tor von Villa nicht Abseits“

    Richtig.

  63. Viertelfinalbembel

    ZITAT:

    „nun gibt es tausende von kameras, die fast alles dokumentieren“

    Bundesjogi beim Nasebohren und Entsorgung des „Bohrabraums“ *ggg*

  64. Deutschland und Argentinien hätten die Probleme durch die Fehlentscheidungen ja durchaus auch selbst regeln können.

    http://www.youtube.com/watch?v.....Pk-wmqP5ec

  65. ZITAT:

    „Bundesjogi beim Nasebohren und Entsorgung des „Bohrabraums“ *ggg* „

    das wiederum sollte nicht gesendet werden; die schadenfreude darüber weicht eher dem schaudern über die sichtbare lust, so etwas zu beobachten; vor allem, weil wir wohl alle froh sein sollten, nicht permanent beobachtet zu werden.

  66. Villa war knapp Abseits als Xavi den Ball mit der Hacke verlängert. Zwischen ihm und dem Linienrichter waren 5 Spieler auf der Sichtlinie, so dass dieser es überhaupt nicht war nehmen konnte und nur nach seinem Gefühl auf Abseits oder nicht Abseits entscheiden konnte.

    Und wie hieß die Maßgabe noch gleich? Im Zweifel für den Angreifer. Ergo kein Abseits. File closed.

  67. ZITAT:

    “ Also mich beunruhigt die optische Ähnlichkeit

    Wenn die Ähnlichkeit in der Geldbörse wäre, würde mich das eher beruhigen ;-)

  68. ZITAT:

    “ Im Zweifel für den Angreifer. „

    Steht wo?

  69. „Chip in den Ball. Feierabend. Die Romantiker können aufatmen.“

    Hier ein Bild von mir gestern abend, als ich mit meinem Schatzerl an unserem Lieblingsplätzchen dieses schöne Ereignis gefeiert haben: http://www.geo-reisecommunity......ik-pur.jpg

  70. Bender:

    „In einem Unternehmen wie die Eintracht es ist, muss es klare Rollenverteilungen geben.“

    Franz – grätschen

    Chris – sicher sein

    Meier – sich von Fans beschimpfen lassen

    Kajo – zaubern

    Benny – am Ende dann doch spielen und eine solide Leistung bringen

    Korkmaz – Knochen brechen

    Oka – Oka

    Ama – Bart tragen (derzeit)

    Ochs – rennen

    Flexibilität wird überbewertet!

  71. traber von daglfing

    Fenin – im Abseits stehen ?

  72. traber von daglfing

    ..oder lieber grillen ?

  73. Jedenfalls ist das mögliche Abseits von Villa keine skandalöse (Fehl)Entscheidung, im Gegensatz zu den Toren bei uns und Argentinien.

  74. @ 76,77

    :-)

    Heller – flitzen

    Gekas – knipsen (hoffentlich weiß er das)

    Russ – gross sein

  75. Es. War. Kein. Abseits.

    Read the fucking Blogeintrag.

  76. ZITAT:

    “ nix mehr zamusi…

    an der stelle erlaube ich mir auf diesen film hinzuweisen, auch wenn er hier schon erwähnt wurde(?).

    dort werden einige schiedrichter bei der em 08 begleitet und man kann auch deren kommunikation untereinander mithören.

    für lau. im netz. ganz legal.

    http://www.myvideo.de/fussball...../7557388

    ich zumindest sehe das jetzt schon mit etwas anderen augen.

    auch wenn man natürlich zu recht sauer ist bei fehlentscheidungen, die jungs habens nicht leicht. „

    Vergiss es.

    Das Filmchen wurde bereits von den hier anwesenden Experten als demagogisches Machwerk enttarnt!

  77. „Richtig. „

    ABSEITS IST WENN DER SCHIRI PFEIFFT !

  78. traber von daglfing

    Ok. Spielen wir das Szenario mit dem Videobeweis mal durch anhand der Vorkommnisse der letzten Zeit.

    Ich nehme mal folgende Variante, dass ein fünfter Schiri die Kameraaufnahmen zur Verfügung hat und eingreifen kann.

    Bei Henrys Doppelhand in der Quali gegen die Iren hätte er es wohl getan – zu offensichtlich.

    Beim Wembley Revival sicher ebenso. Vermutlich auch beim argentinischen abseits Tor gegen Mexico.

    Mal ganz davon abgesehen welche Probleme entstehen rein dadurch dass er eine gewisse Zeit braucht um die richtige Kamera zu finden, die zweifelsfrei den Irrtum beweist und das Spiel inzwischen weitergelaufen ist und evtl bereits wieder ein Tor oder sonst was wichtiges vorgefallen ist, stellt sich noch die Frage wo er die Grenze ziehen soll um einzugreifen.

    Bei jeder strittigen Szene ?

    Dann erstmal Pause und drei Kamerapositionen und 4 Zeitlupen checken?

    Was macht das Spiel inzwischen ? Werbepause ?

    Ich will auch soviel Gerechtigkeit beim Kick wie möglich, halte aber den Videobeweis (wann? wie? und was macht das Spiel inzwischen?) für praktisch nicht durchführbar ohne das Fußballspiel, wie wir es kennen extrem zu verändern.

  79. Das is alle shice mit diesem modernen Krimskrams. Nichts wird vergessen und alles muß man irgendwann büßen.

    http://www.thesun.co.uk/sol/ho.....gland.html

  80. ZITAT:

    “ Es. War. Kein. Abseits.

    Read the fucking Blogeintrag. „

    siehe #55

    http://www.blog-g.de/und-jetzt.....ent-320686

  81. „Normales Bier enthält Alkohol. Männer sollten nicht mehr als einen halben Liter, Frauen nicht mehr als 0,3 Liter pro Tag trinken. „

    http://lifestyle.t-online.de/b.....9354/index

    Für Hessen kein Problem.

  82. ZITAT:

    “ vor allem, weil wir wohl alle froh sein sollten, nicht permanent beobachtet zu werden. „

    Da bist du dir sicher?

    (und nimm den Finger aus der Nase!)

  83. Heisst es nicht: abseits ist, wenn dat lange Arschloch zu spät abspielt?

    Spanien hat weiss Gott keine Schützenhilfe nötig, um Weltmeister zu werden. Bei Ghana wäre die Verschwörungstheorie wenigstens noch halbwegs plausibel.

  84. Yep, das Tor war kein Abseits, jedenalls keines, dass ich als solches gelten lasse ;).

    Zehennagel- oder Haaresbreiten-Entscheidungen sind mir persönlich ein Graus.

    Der Schiedsrichter wird wohl „im Zweifel für den Angreifer“ entschieden haben; eine Handhabe, die sich Meier und Altintop (und wir) letzte Saison wohl auch einige Male gewünscht hätten.

    Der Portugal-Trainer gestern ging mir etwas auf den Sengel….erst Almeida raus, CR nach vorne gezogen und auf den lieben Gott hoffen? So sah es dann auch aus.

    Und im nachhinein (zumind. beim Interview auf Sky) was weiss ich wie häufig anmerken, das mehr drin gewesen wäre, hätte man eine der so viele Chancen ´reingemacht…da brauch´s dann aber etwas mehr zu als ein CR in Formschwäche und anschliessender spanischer Führung.

    Die Spanier machen mir mittlerweile einbisserl Angst.

    Wenns sein muss, gewinnen die wohl die WM genauso furztrocken wie die EM, mit einem Tor kurz vor Schluss und fertig, Feier.

  85. Da will man mal schnell sein Portfolio checken und dann das…

    http://www.stock-world.de/boar.....l&140

  86. Witzig fand ich übrigens, dass der Schiedsrichter einfach gar kein Foul mehr gegen Ronaldo gepfiffen hat. Auch ein Weg, um mit Zweifeln umzugehen.

  87. Macht die FR eigentlich die Artikelüberschriften selbst, wenn sie dpa-Meldungen übernimmt? Ich meine hier den Artikel „Dank Villas Abseitstor: Spanien steht im Viertelfinale“.

  88. @90

    Hilfe brauchen Sie keine, bekommen Sie aber trotzdem.

    Vielleicht auch unabaichtlich….ich erinnere da nur an die Watschen vom Villa gegen den Uru. Da hätte man auch mal als FIFA den Herrn aus Spanien im Nachhinein Sperren können.

  89. Huch, war ja gar kein Uru, war doch Honduras.

    und -a +s

  90. ZITAT:

    “ Huch, war ja gar kein Uru, war doch Honduras.

    und -a +s „

    Das ändert die Sachlage natürlich.

  91. „Da hätte man auch mal als FIFA den Herrn aus Spanien im Nachhinein Sperren können.“

    Hat’s der Schiri gesehen?

  92. ZITAT:

    „Hat’s der Schiri gesehen? „

    Nein, aber Dein Videobeweis. :-)

  93. ZITAT:

    “ „Da hätte man auch mal als FIFA den Herrn aus Spanien im Nachhinein Sperren können.“

    Hat’s der Schiri gesehen? „

    Dafür bekommt der Paraguayanese noch was, der dem Japaner mit dem Ellenbogen bearbeitet hat.

  94. MEIN Videobeweis? Nee, nee…

  95. Ich hätte gerne mal den Videobeweis von dem Spiel, wo der Taunusbauer versucht haben soll, den Thomas Allofs zu foulen.

  96. Damals gab’s noch kein Video, Tölpel.

  97. ZITAT:

    “ MEIN Videobeweis? Nee, nee… „

    Stimmt, da muß ich mich korrigieren. DEIN Videobeweis hätte das auch nicht gesehen.

    Größtmögliche Gerechtigkeit…

  98. Aber vielleicht einen Tatsachenbericht?

    Jetzt redet Stefan K.( 52)

    So war das wirklich mit Thomas Allofs.

  99. Dafür war die rote Karte gegen den Portugieser gestern mMn überzogen. Das war ein Armerudern und kein absichtlicher Schlag, ergo keine Tätlichkeit sondern nur Foul. Hätte aber nix geändert.

    Ein Abseitspfiff gegen Villa hätte aber auch nix geändert. Die Spanier hätten ihr Tor noch gemacht und die Protugieser in 10 Stunden keins.

    Trotz des medial betrachtet peinlichen Auftritts von KMH/Bigfoot fand ich gestern seine Analysen rein inhaltlich gut und richtig. Ich glaube, er weiß um die schlechte Rezeption und bemüht sich deswegen besonders arg. Vieleicht wird er bald richtig sauer, wenn es weiter nicht läuft. Das wäre gut, weil: ein wütender Kahn ist ein guter Kahn. Das wissen wir ja.

  100. „Größtmögliche Gerechtigkeit… „

    Eben. Genau. Beim Ellbogen in die Fresse gibt’s ihn, beim nicht-Tor nicht.

    Schöne heile Fußballwelt.

  101. Wir freuen uns, dass mit Katrin Müller-Hohenstein erstmals eine Moderatorin im deutschen Fernsehen zum ‚Länderspieleinsatz‘ kommt. Die journalistischen Fähigkeiten und die Schlagfertigkeit von KMH kombiniert mit der langjährigen Erfahrung eines Oliver Kahn – das verspricht ein Fußball-Duo in Perfektion

    Und warum Oliver Kahn auftritt wie ein Schamane, indem er orakelhaft Allerweltsweißheiten unter die ‘Berichterstattung’ mischt, nein, das wissen wir leider auch nicht. Vielleicht steht es irgendwo im Interweb…

    Gut, dass Oliver Kahn einen an der Klatsche hat, ist weder ein Geheimnis, noch ist es in irgend einer Weise eine schlechte Sache. Doch die neuen Hypnose-Eigenschaften des Jahrhunderttorhüters stellen uns vor unlösbare Probleme… Da dieser Artikel schlecht recherchiert ist, fehlt das passende Zitat an dieser Stelle – aber in etwa geht es so (hypnotisierende Stimme, tief, langsam, beschwörend, der Blick diffus in Richtung KMH und an ihr vorbei): ‘Ja, und das hat Pelé einmal so einzigartig ausgedrückt. Er hat einmal gesagt, im Fußball, da weißt du eben nie, was passiert. Im Fußball kann immer alles passieren.’

    Stimmt, Herr Kahn, das hat Pelé wirklich einzigartig ausgedrückt und bedarf ohne Zweifel der redundanten Zitierung. Wer hätte das jemals so schön ausdrücken können außer Pelé? Niemand, finden wir auch. Aber da dieser Artikel – wie gesagt – schlecht recherchiert ist, fehlt ihm irgendwie auch die Pointe

  102. ZITAT:

    “ „Größtmögliche Gerechtigkeit… „

    Eben. Genau. Beim Ellbogen in die Fresse gibt’s ihn, beim nicht-Tor nicht.

    Gibt es ja eben nicht, denn videobewiesen wird ja nicht im laufenden Spiel. Heute nicht und nach Deiner Idee auch nicht.

  103. ZITAT:

    “ MEINE Idee? „

    Nicht?

  104. ZITAT:

    “ „Größtmögliche Gerechtigkeit… „

    Eben. Genau. Beim Ellbogen in die Fresse gibt’s ihn, beim nicht-Tor nicht.

    Schöne heile Fußballwelt. „

    Das stimmt nur bedingt. Augenblick.

  105. gestern, gut:

    KMH:Olli, das war kein souveräner Sieg der Spanier, was?

    O.K.: Doch.

    KMH: …….. (Denkblase: Häh?)

    O.K.: (erklärt es ihr nach einigem Warten).

    gestern, ganz schlecht:

    Sowohl der Autor eines Einspielers als auch O.K. wußten nicht, dass die gelben Karten nach dem 1/4Finale entfallen. Es gab einen eigenen Beitrag zu den gelbbelasteten deutschen Spielern mit Anmerkungen O.K. …

    Das wußte KMH (oder ihr Knopf im Ohr) dann aber wieder und hat O.K. korrigiert. Da war er stinkig!

    Worauf ich hinaus will? Keine Ahnung. Bin ich Autor oder Journalist?

  106. Nur dann gibts einen Videobeweis.

    Sonderfall: Vergehen „im Rücken“ des Schiedsrichters ohne dessen Entscheidung

    Die Rechtsgrundsätze des DFB und der FIFA sehen vor, dass Spieler wegen einer groben

    Unsportlichkeit nachträglich angeklagt und bestraft werden können. Die Ahndung kraß

    sportwidrigen Verhaltens nach § 5 Ziff. 8 DFB- RuVO betrifft Handlungen, über die der

    Schiedsrichter weder eine „positive noch eine negative“ Tatsachenentscheidung getroffen hat.

    Nach der Rechtsprechung des DFB liegt ein „kraß sportwidriges Verhalten“ dann vor, wenn

    die Tat besonders verwerflich ist und somit eine Ahndung unerlässlich ist107. Eine Tätlichkeit

    „hinter dem Rücken“ des Schiedsrichters erfüllt in aller Regel das Kriterium einer besonders

    verwerflichen Tat. Neben „diesen Angriffen auf die körperliches Integrität“108 kann ein kraß

    sportwidriges Verhalten auch bei sog. „Schwalben“ und Handspielen mit unmittelbarem

    Torerfolg sowie bei absichtlichen Handspielen zur Torverhinderung angenommen werden109.

    Die spätere Bestrafung des Spielers hat jedoch keinen Einfluss auf die Spielwertung des

    entsprechenden Spiels. Zur Überführung des Täters dienen in erster Linie Fernsehaufzeichnungen

    als Beweismittel.

    Hat der Schiedsrichter hingegen bereits eine Tatsachenentscheidung getroffen, bleibt für das

    Verfahren nach § 5 Ziff. 8 DFB-RuVO und für die Zuhilfenahme von Videobildern kein

    Raum. Es bleibt insoweit bei der Regelung, nach der nicht das tatsächliche Wettkampfgeschehen

    entscheidend ist, sondern die Tatsachenlage, wie sie sich auf Grund der

    Entscheidungen des Schiedsrichters darstellt

  107. Stefan hat’s erfunden.

  108. OT

    Im Tipp-Spiel haben wir endlich wieder einen 11ten Platz. Kann ja auch nicht angehen, dass dieser Platz nicht besetzt wird.

  109. ZITAT:

    “ … gestern, ganz schlecht:

    Sowohl der Autor eines Einspielers als auch O.K. wußten nicht, dass die gelben Karten nach dem 1/4Finale entfallen. Es gab einen eigenen Beitrag zu den gelbbelasteten deutschen Spielern mit Anmerkungen O.K. …

    Das wußte KMH (oder ihr Knopf im Ohr) dann aber wieder und hat O.K. korrigiert. Da war er stinkig!

    Worauf ich hinaus will? Keine Ahnung. Bin ich Autor oder Journalist? „

    Gebührenzahler. Ihre Gebühren für gutes Programm… ^^

  110. @peewee

    Und was beweist das jetzt, ohne Video?

  111. Ohne ENTE ist hier gar nichts los..

  112. Daß Du um Ausreden nicht verlegen bist? ;-)

  113. „Daß Du um Ausreden nicht verlegen bist?“

    Hm. Ich will mich nur nicht mit fremden Federn schmücken. Meine Thesen sind das wahrhaftig nicht. Obwohl ich mich immerhin bemühe, nicht copy & paste zu machen, sondern selbst zu formulieren.

  114. ZITAT:

    „gestern, ganz schlecht:

    Sowohl der Autor eines Einspielers als auch O.K. wußten nicht, dass die gelben Karten nach dem 1/4Finale entfallen. Es gab einen eigenen Beitrag zu den gelbbelasteten deutschen Spielern mit Anmerkungen O.K. …“

    Ich habe den Beitrag und die Anmerkungen Kahns nicht gehört, aber die Verwirrung um die gelben Karten scheint sich ja durch die ganze WM zu ziehen. Ich muss gestehen, ich bin auch verwirrt, weil ich dachte, dass das eigentlich ganz einfach ist:

    – Wenn die Viertelfinalbegegnungen vorüber sind, werden alle gelben Karten gestrichen

    – Spieler, die im Viertelfinale ihre zweite gelbe Karte erhalten, sind für das Halbfinale gesperrt

    Das ist doch richtig so, oder?

  115. „Das ist doch richtig so, oder?“

    Keine Ahnung – denn auch ich blicke nicht mehr durch.

  116. @ 131

    „- Spieler, die im Viertelfinale ihre zweite gelbe Karte erhalten, sind für das Halbfinale gesperrt“

    Das wußte ich nicht. Dann ergab (nicht: machte!!!!) der Beitrag doch irgendwie Sinn. Aber ich krieg‘ ja auch keine Gebühren.

  117. ZITAT:

    “ „Das ist doch richtig so, oder?“

    Keine Ahnung – denn auch ich blicke nicht mehr durch. „

    Ist da das Wort „mehr“ nicht fehl am Platze? ;-))

  118. Ich fasse zusammen: Die Sperre bleibt, die Karten sind weg, damit keiner fürs Finale gesperrt werden könnte.

    Kapiert. Oder?

  119. “ ZITAT:

    Das ist doch richtig so, oder? „

    Ja, so habe ich das bisher auch immer verstanden.

    Nein, ich keine Quelle (nicht mal diese ominöse „Internet“)

    und kein Video.

  120. Man sollte ja meinen, dass auf der FIFA-Seite eine solch wichtige Information nachzulesen sei, damit ich nicht auf einen Bild-Artikel zurückgreifen muss (der übrigens den Punkt, dass man nach einer zusätzlichen Gelben im Viertelfinale trotzdem fürs Halbfinale gesperrt ist, nicht enthält). Im offiziellen Reglement steht’s nicht, wenn ich mich irre. Und die anderen Dokumente scheinen mir doch zu abwegig…

    http://de.fifa.com/worldcup/or.....index.html

  121. Wir scheiden sowieso gegen den Geheimtipp aus. Macht euch keinen Kopp.

  122. ZITAT:

    “ Wir scheiden sowieso gegen den Geheimtipp aus. Macht euch keinen Kopp. „

    Das liegt daran das wir nicht der Geheimtipp sind:-(

  123. ZITAT:

    “ Wir scheiden sowieso gegen den Geheimtipp aus. Macht euch keinen Kopp. „

    An GEHEIMtipps sind nur noch Ghana und Uruguay im Rennen.

  124. Ich fordere die „Golden Goal“ Regelung im 11m Schießen!

  125. „Ich fordere die “Golden Goal” Regelung im 11m Schießen!“

    Herrschaften: Aus berufenem Munde weiß ich, dass dieser Kommentar ca. 18 Stunden von der Idee bis ins Internet gebraucht hat.

    Respekt!

  126. 8 Stunden schlowe

    + 2 Stunden Logistik

    + 8 Sunden Grillorgie

    = 18 Stunden

    Privtatier bedeutet Stress.

  127. Haben wir nicht gestern nach einer Überdosis schenkelwarmer Spezi die kunibertsche (131) Kartentheorie beschlossen.

    Klingt zumindest logisch.

  128. Karten Sperren … wir haben doch ca. 23 Spieler oder? Schwer zu ersetzen wären nur Schweini, Ösi, Mülli und Friedi. Und selbst bei denen ginge es, Kroosi, Marini, Jansi, Tochi und Badstubi (als IV) stehen bereit.

  129. Nach dem was ich gelesen habe (nur wo?) werden nach dem Viertelfinale die Karten aus der Vorrunde (!) gestrichen. Auf die Art und Weise könnte man sehr wohl im Finale gesperrt sein, wenn man in 1/8 1/4 und 1/2 insgesamt zwei Karten bekommen hat. Zu Recht wie ich finde.

  130. Pro *Chip-im-Ohr* bei Bundespräsi-Wahlen!

    Kerle, dauert das…

  131. Falsch.

    ZITAT:

    “ Die Verwarnungen werden vom Weltverband FIFA nach dem Viertelfinale gestrichen, um zu vermeiden, dass Akteure wegen zwei Verwarnungen im Finale zuschauen müssen.

    (…)

    Wer allerdings im Viertelfinale seine zweite Gelbe Karte sieht, muss beim Turnier in Südafrika im Halbfinale pausieren. „

    Quelle:

    http://www.express.de/sport/fu.....index.html

  132. Kaum ist der Stift aus der Lehre entlassen wanzt er sich mit plumpen Vertraulichkeiten an.

  133. Der soll Fleischwurst holen.

  134. ZITAT:

    “ ich eile… „

    Es ist zu heiß für Fleischwurst, hol Eis!

  135. Eis holen schicken wir ihn dann, wenn er mit der Wurst zurück ist, TölpelIn!

  136. Einmal RiWuwa. Un en gescheide Senf. Un en Wasserweck. Haste des?

  137. Schicktmer Scheiße, kriegtmer Scheiße

  138. ab 30 grad streiken auch die stifte. irgendwer muss sich ja um die knappbekleideten damen kümmern, während ihr euch fürs bruttosozialprodukt krumm macht.

  139. und 157 du ziehst doch genauso falschluft wie der titan.

  140. HA! Ich bin ein Titan.

    Gehe jetzt erstmal Frühstücken.

  141. traber von daglfing

    Nochemal :

    Nach dem Viertelfinale werden alle Karten der Vorrunde und des Achtelfinales gestrichen. Sonst nix.

    Holste dir im Viertelfinale eine Karte ab, bleibt sie dir, wenns insgesamt die zweite war, biste ein Spiel gesperrt.

    Hammers jetzt ?

  142. Jetzt hammers , abber mer hattes schon emal.

  143. Der Chip-Ball basiert auf zwei Komponenten:

    Software und Computer. Beide neigen zu Fehlern.

    Ich warte auf den ersten Torschuß, der gut zehn Meter

    neben das Tor geht. Millionen von TV-Zuschauern sehen

    es deutlich. Doch der Chip sagt: Goooaaalll!