Eintracht Frankfurt Und nun?

Ich gebe zu, ich bin ratlos. Scheinbar ist ja doch alles zementiert in dieser Liga, die Eintracht kann nicht gewinnen gegen Teams, die in der Tabelle über ihr stehen …

Dieser Gastbeitrag wurde uns von „Jason“ zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

Äh, Moment mal, der Pilzliga-Teilnehmer VfB Stuttgart steht ja gar nicht vor uns. Obwohl, das war eigentlich ein Spiel, wie es sonst tatsächlich gegen einen der Grossen stattgefunden hätte, jedenfalls, wenn dieser Grosse unter der Woche europäisch gespielt hat. Ganz ehrlich, bis auf ein paar Minuten in der ersten Hälfte war’s ein langweiliges Spiel, Stuttgart war schwächer als am Dienstag gegen unser Trainingsvorbild und die SGE konnte sich nicht so präsentieren wie gegen Hamburg. Lag’s an dem kurzfristigen Ausfall von Franz, den ich nach dem FR-Artikel vom Samstag schon befürchtet habe? War ja klar, dass eine Schnittwunde am Knie (wie bei Weidenfeller) nicht so schnell ausheilen würde (wie bei Weidenfeller), dass an einen Einsatz zu denken wäre (wie bei Weidenfeller).

Als langjähriger Leser der Bulletins der medizinischen Abteilung der SGE fürchte ich, dass Iron-Maik länger ausfällt (wie Weidenfeller?). Knorpelschaden oder Bandscheibe olé.

Immerhin hat der Ausfall von Maik dazu geführt, dass der geneigte SGE-Fan einen dieser seltenen Momente erleben durfte, in denen Caio gezeigt hat, was er könnte, wenn er denn nur wirklich wollte, wie er den Stuttgarter ausgespielt hat vor dem Pass auf Köhler war Weltklasse – leider blieb das auch fast das einzige Highlight aus SGE-Sicht, mal abgesehen von der dreifachen Parade von Not-NY-Oka. Immerhin liess die SGE in einer kurzen Phase der ersten Hälfte den Ball streckenweise sehr schön laufen, es fehlte nur wieder einmal der letzte Pass in die Spitze, die letzte Präzision.

Und da Cacau eine Sahnewoche hat, reicht das eben nicht.

Auch wenn wir weiterhin auf Platz 7 sind, da kommen ein paar Teams von hinten, auf die aufgepasst werden muss, nach vorne ist jedenfalls nicht mehr als Platz 6 drin, aber auch 10 oder 11. Uns fehlt einfach die Konstanz, aber hey, wir sind besser, als ich vor der Rückrunde gedacht hätte, es macht Spass, zuzuschauen.

Und sonst? Schöne Geschichte über unsere beiden Hauptdarsteller auf Spiegel Online (@Stefan: kannst Du hier den link zum Spiegel Online-Artikel einfügen? [Anm. Stefan: Ich weiß leider nicht welcher Artikel, deshalb soll sich jeder einen nach Wunsch raussuchen]) und Kopfschütteln über die Vollpfosten im Nürnberger Block …

Schönen Sonntag noch.

Schlagworte: ,

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Steht auf, wenn ihr Adler seid.

  2. Zu Kakao: Wenn ich so frei bin köpp ich den auch rein.

    Zu Oka: Was helfen drei Großtaten kurz vor Schluß wenn du beim zweiten Gegentreffer schlecht aussiehst und das Spiel verloren geht?

    Zu Caio: Zum hundersten mal der ist kein Buli Spieler eine gute Aktion im Spiel ist zu dünn.

  3. Zu Cacau: Ein Foul an Altintop sehe ich beim Zweikampf mit Delpierre nicht. Ergo: Reguläres Tor. Warum der Sahnestürmer allerdings so frei steht, wird nicht deutlich. Ochs steht auf der Linie am langen Pfosten (da gehört er wohl auch hin), aber von unseren beiden Innenverteidigern Chris/Russ, von denen sich einer um Cacau kümmern müßte, ist weit und breit keine Spur.

    Oka war am 2. Gegentor wohl machtlos. Cacau schiesst hart und präzise unter die Latte. Bei den Dingern sehen die Torhüter immer schlecht aus. Unsereins bekommt so einen Schuss in Richtung Lehmann eben einfach nicht nicht.

    Caio war genauso unauffällig wie andere auch. Den Mayr habe ich in der 1. Hälfte kaum gesehen, in der 2. Hälfte ebenfalls. Nur hat Caio diesmal das Tor vorbereitet, nicht Mayr. Seine Aufstellung geht schon in Ordnung. Auch mangels Alternative.

    Schön war, daß Skibbe das Spiel unbedingt gewinnen wollte und offensiv einwechselte. Korkmaz konnte diesmal nicht so viel Schwung machen, Liberopoulos war der Einäugige unter den Blinden, Heller zeigte in der Kürze der Zeit gute Ansätze.

    Jetzt Schalke schlagen und die Welt sieht wieder besser aus.

    Wobei mir nochmal jemand erklären müßte, warum der Skibbe vom Altintop so begeistert ist. Der dribbelt in Ama-Manier auf dem Flügel rum und hat teilweise auch die gleiche Ballkontrolle. Finde Altintops Auftritte in den 5 Spielen seit der Winterpause eher ernüchternd als Hoffnung gebend.

  4. Nie war es so leicht in Stuttgart zu gewinnen, weil 2 Dinge fehlten: a)der fehlende Mut wie beim Sieg in Dortmund und b) wiederholte Fehler von Schwegler an beiden Cacau-Toren. Es ist zum Kotzen, wenn Leute hier Caio schlecht machen; was z.B. Meier + Schwegler gestern boten war C-Klasse Niveau. Ich würde gegen Schalke mit Clark spielen mit Schwegler als Doppel 6, bitte nicht mit Teber. Die Eintracht ist nicht reif für die Europa-League, sonst hätte sie gestern in Stuttgart und vorher in Hamburg, Nürnberg + Hoffenheim gewonnen.

  5. Na ja, was soll man sagen. Da wäre mehr drin gewesen? Klingt arg platt triffts aber ganz gut.Jasons Beitrag bringts eigentlich gut auf den Punkt. Der Vfb ist eben doch so aufgetreten wie ichs mir gedacht habe. Es ist eben doch ein Unterschied ob man gegen Barca antritt.Da isses wurscht wie der Trainer heißt.Leider haben wir das nicht ausgenutzt. Nach der Situation mit Oka haben wir es ja noch mal versucht, es fehlen aber immer noch ein paar Prozent um eine Mannschaft wie Stuttgart zu knacken. Das Spiel erinnerte mich ein bissi ans Ruhr-Derby.Es wurde letztendlich auch durch einen Sonntagsschuß entschieden.

    Jetzt hoffe ich nur, dass der Blogwart ob dieser Niederlage keinen mentalen Haltungsschaden erleidet und wieder die ganze Woche in Kassandrarufen macht.

  6. Teber war gestern wirklich unterirdisch.

  7. Wir werden auch gegen Gelsenkirchen verlieren und alles wird sein wie immer.

  8. Er fängt schon wieder an. Des gibt ne Woche..

  9. „Wir werden auch gegen Gelsenkirchen verlieren“

    Regenwetter macht depressiv, oder ?

  10. „Wir werden auch gegen Gelsenkirchen verlieren“

    Regenwetter macht depressiv.

  11. ich war schon ungusteliger nach niederlagen. kacke ists natürlich trotzdem.

  12. ZITAT:

    “ Wir werden auch gegen Gelsenkirchen verlieren und alles wird sein wie immer. „

    Ich sage es nicht gerne. Du hast recht.

  13. Immerhin hatte keiner Recht was die Aufstellung bei einem Ausfall von Franz angeht :)

    Moin !

  14. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wir werden auch gegen Gelsenkirchen verlieren und alles wird sein wie immer. „

    Ich sage es nicht gerne. Du hast recht. „

    Ich hätte das gern mal erklärt.Ist das irgenwo festgeschrieben, gibt es eine entsprechende Durchführungsverordnung der DfL? Sollte das so sein, stellen wir demnächst den Spielbetrieb ein.

  15. Das hat nichts mit Spielbetrieb einstellen zu tun. Mehr ist einfach nicht drin. Wir spielen sowieso am oberen Limit. Da haust du, wenn alles klappt, mal drei oder vier Überraschungen raus. Was mich persönlich freut – das sind nämlich drei oder vier mehr als letzte Saison. Gut so. Solange wir nicht mit 0:4 untergehen kann ich damit leben.

  16. also ich bin da schon ein bisschen beim heinz.

    man sollte vielleicht nicht von einem sieg gegen die uschis ausgehen, aber abschenken sollten wir das hier nicht schon im voraus.

    das hinspiel haben wir auch etwas unglücklich verloren und sahen lange zeit besser aus als erwartet.

    jetzt spielen wir zu hause und ich finde auch, dass unser sieg gegen dortmund souveräner war als deren am freitag.

    ich hoffe ich konnte etwas optimismus verbreiten.

  17. Ich rede nicht von „abschenken“. Ich sage ja – eine Überraschung ist immer drin. Aber sowas bleibt halt die Ausnahme. Dessen sollten wir uns bewusst sein.

  18. @6, wie hast Du Dir denn gedacht, dass der VFB auftritt?

    Bremen war grottig, weil es der erste Rückrundenspieltag war. Dortmund, weil Klopp falsch aufgestellt hat. Der HSV, weil er nur 40 Stunden Pause hatte, Stuttgart, weil sie Dienststags! ein CL-Spiel hatten. Schalke wird besonders schwach sein, weil.., weil ach egal.

    Alle Mannschaften sind gerade gegen uns besonders schwach (warum auch immer) nur unsere Jungs sind einfach zu dämlich, um sich oben festzubeißen.

    Was für ein grandioser Blödsinn. Wir sind extrem schwer zu spielen (man ist immer nur so gut, wie es der Gegner zuläßt) und wenn wir bei der 2.besten Rückrundenmannschaft auswärts etwas unglücklich (Sonntagsschuß) verlieren, ist alles zementiert, können wir nicht bessser, spielen Meier und Schwegler C-Klasse e.t.c.

    Denkt mal ganz kurz nach. Wir haben bei den Spielen in Dortmund, beim HSV und in Stuttgart 4 Punkte bei ausgeglichenem Torverhältnis (4:4) geholt.

    Ja,ja es wird schlechter und schlechter und schlechter.

  19. dem ist schwer zu widersprechen. da ist was dran.

  20. ZITAT:

    “ dem ist schwer zu widersprechen. da ist was dran. „

    @ 16

  21. Na , da haben wir also gerade neun Ausnahmen hinner uns.

    Schalke „spielt“ nicht am Limit. Die haben ein Effektiviätslimit erreicht.

    Die Schalker liegen uns.

  22. Morsche.

    Ich habe nur die Zusammenfassung im Spochtstudio gesehen, kann also zum Spiel nicht viel sagen.

    Ihr trefft’s aber schon gut mit Euren Beiträgen.

    Ja, es ist immer mal wieder eine positive Überraschung möglich, leider halt nicht ständig.

    Immerhin haben wir das Hinspiel 0-3 verloren, das auch noch zu einem Zeitpunkt, an dem STR nicht so stark war. Wir hatten die unnötigerweise stark gemacht.

    Von daher ist die Entwicklung schon so, wie vom ÜL gefordert.

    Eine Niederlage gegen S06 ist der Normalfall, verloren oder abgeschenkt ist es trotzdem nicht.

    Wir werden es erleben, nur Mut!

  23. Nein, concordia. In Dortmund haben wir gewonnen, weil wir richtig gut waren. Kloppo hat seinen Teil dazu beigetragen, prima. Und trotzdem fehlt uns das kleine bisschen, um wirklich auf Dauer oben bleiben zu können. Sicher – wir sind „schwer zu spielen“. Wir lassen uns nicht mehr abschlachten. Alles gut und schön. Bringt auch was – für die Stimmung, vielleicht für die Perspektive. Aber es reicht halt nicht um unter die ersten sechs oder sieben zu kommen.

    Noch nicht.

  24. @22, es reicht unter anderem auch deshalb nicht, weil uns nach wie vor mit Ama, Fenin, Vasoski, Bajramovic und kurzfristig Franz und Teber potentielle Stammplatzkandidaten fehlen. Altintop ist ein feiner Fußballer ein Torjäger ist er m.E. nicht.

    Und, wer sagt denn, dass es nicht für Platz 6 reichen könnte? Bremen ist sicher stärker aber Dortmund sehe ich keinesfalls außer Reichweite.

    Und wenn nicht, dann halt nicht. Mal schaun wer uns von unseren Ausfällen nächste Saison zur Verfügung steht. Dann probieren wir es eben wieder.

  25. @22

    Sehe ich genau so.

    Aber wir sollten uns doch trotzdem freuen über das bisher erreichte.

    Klar will man immer mehr, aber man darf die Vergangenheit nicht vergessen.

    Vergangenheit in diesem Fall, die letzten zwei Jahre.

    Hätte mir einer vor einem Jahr gesagt, am heutigen Spieltag stehen wir auf Platz 7 und haben nichts mit dem Abstieg zu tun, ich hätte sofort unterschrieben, wie wohl auch die meisten hier.

    Also, das positive sehen und Samstag Schalke putzen.

    Hoffnung darauf habe ich auf jeden Fall. Ob es klappt, werden wir sehen.

  26. „Vergangenheit in diesem Fall, die letzten zwei Jahre.“

    Schau mal nach wo wir vor zwei Jahren um diese Zeit standen. Man vergisst so schnell…

  27. „es reicht unter anderem auch deshalb nicht, weil uns nach wie vor mit Ama, Fenin, Vasoski, Bajramovic und kurzfristig Franz und Teber potentielle Stammplatzkandidaten fehlen.“

    Ja, sicher. Aber irgendwie habe ich den Eindruck, dass die uns seit Jahren fehlen. Vielleicht sollte man sich langsam mal damit abfinden, dass man auf Dauer nie die potentiell beste Mannschaft zur Verfügung hat. Wie der Gegner übrigens meist auch.

  28. Ich sehe Ama, und Bajramovic nicht als potentielle Stamm platzkandidaten. Nicht mehr.

  29. @26,

    das immer mal wieder einer ausfällt ist völlig normal. Aber wenn man die ganze Saison ohne seinen ersten Sturm spielt ist das wohl eine andere Sache und sorry in Bestform sind Ama und Fenin m.E. wesentlich effektiver als Altintop, der aber ja auch erst seit kurzem zur Verfügung steht.

    B.t.w. wiviele Stammplatzkandidaten haben denn den Stuttgartern gefehlt?

  30. ZITAT:

    “ „Vergangenheit in diesem Fall, die letzten zwei Jahre.“

    Schau mal nach wo wir vor zwei Jahren um diese Zeit standen. Man vergisst so schnell… „

    Stimmt, wir waren auf dem 8. Platz.

    Misst, schlechtes Beispiel.

    Aber ich denke, du weisst was ich meine.

  31. streiche ein „s“

  32. ZITAT:

    “ Ich sehe Ama, und Bajramovic nicht als potentielle Stamm platzkandidaten. Nicht mehr. „

    Wenn Du bei Ama eine drohende Sportinvalidität siehst, mag das sein. Vom Leistungsvermögen ist er es in jedem Fall.

  33. ZITAT:

    “ Ich sehe Ama, und Bajramovic nicht als potentielle Stamm platzkandidaten. Nicht mehr. „

    Bei Bajramovic würde ich dir zustimmen. Ama und Altintop dürften allerdings gesetzt sein, zumal dann Meier auf “ seiner “ Position hinter den Spitzen spielen könnte.

  34. Mein armer Friedhelm hat verloren :(

  35. „B.t.w. wiviele Stammplatzkandidaten haben denn den Stuttgartern gefehlt?“

    Keine Ahnung. Habe keine Aufstellung gesehen, nur die Tore in der Tagessschau. Ich rede auf von „auf Dauer“.

  36. @DrHammer

    Ich glaube Heinz meint, dass Ama nicht mehr auf Dauer zurückkommen wird. Ich befürchte da hat er Recht.

  37. Ich bin mal gespannt, was der Vorstand im Sommer für eine sportliche Perspektive sieht und wie sich die Eintracht aufgrund dieser Einschätzung verstärken wird. Ich denke Skibbe will nächstes Jahr die internationalen Plätze angreifen.

  38. Achso Stefan, insgesamt war das gestern ein sehr müder Kick hast nix verpasst.

  39. „Ich denke Skibbe will nächstes Jahr die internationalen Plätze angreifen.“

    Glaube ich auch. Aber vielleicht etwas anders als du.

  40. ZITAT:

    “ „Ich denke Skibbe will nächstes Jahr die internationalen Plätze angreifen.“

    Glaube ich auch. Aber vielleicht etwas anders als du. „

    Meinste bei nem neuen Verein?

  41. Meinste der geht nach Wolfsburg oder was? Sonst seh ich keinen Verein, der mit diesem sportlichen Anspruch einen neuen Trainer brauchen würde.

  42. „Meinste bei nem neuen Verein?“

    Skibbe drängt auf die Verlängerung der Verträge mit Oka und Spycher, auch Altintop will er weiter in Frankfurt spielen sehen.

    So verhält sich kein Trainer, der am Ende der Saison den Verein verlassen will.

  43. Seh ich auch so DrHammer.

  44. „Skibbe drängt auf die Verlängerung der Verträge mit Oka und Spycher … So verhält sich kein Trainer, der am Ende der Saison den Verein verlassen will.“

    Das Argument zählt nicht. Denn so verhält sich eigentlich kein Trainer.

  45. „Meinste der geht nach Wolfsburg oder was? Sonst seh ich keinen Verein, der mit diesem sportlichen Anspruch einen neuen Trainer brauchen würde.“

    Ach – das ist zu eng gedacht. Wie damals, als jeder spekulierte wohin Fink geht, und keiner auf die Idee kam, mal über den Tellerrand hinaus zu schauen.

  46. ZITAT:

    “ „Meinste bei nem neuen Verein?“

    Skibbe drängt auf die Verlängerung der Verträge mit Oka und Spycher, auch Altintop will er weiter in Frankfurt spielen sehen.

    So verhält sich kein Trainer, der am Ende der Saison den Verein verlassen will. „

    Es fragt sich aber auch, ob sich so ein Trainer verhält, der in die internationalen Plätze will.

  47. ZITAT:

    “ Meinste der geht nach Wolfsburg oder was? Sonst seh ich keinen Verein, der mit diesem sportlichen Anspruch einen neuen Trainer brauchen würde. „

    und der soll schon bis ende april feststehen:

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....14532.html

    ich glaube nicht, dass skibbe geht.

  48. „Es fragt sich aber auch, ob sich so ein Trainer verhält, der in die internationalen Plätze will.“

    Ok – der war zwar später als meiner, aber dafür besser.

  49. „ich glaube nicht, dass skibbe geht. „

    ganz Deiner Meinung !

  50. @Jason – Danke für den fundierten Gastbeitrag

  51. Mit Teber hättn wir nicht verloren.

    So!

    Was man ankreiden kann, gegen Ende war meines Wissens kein gescheiter Freistossschütze on Board. Ansonsten war der Wille klar erkennbar. Alles Okay.

  52. „Mit Teber hättn wir nicht verloren. „

    gewagte These, der ich aber mal zustimmen würde. Aber damit machen wir uns hier keine weiteren Freunde und die, die wir hatten sind auch wech :-)

  53. Thema Skibbe.

    Glaube und hoffe auch nicht, das er weg will.

    Zum einen hilft ihm der jetzige Erfolg, seinen Namen aufzuwerten.

    Zum anderen hat er einen gesunden Verein, bei welchem er wirklich was aufbauen kann.

    Dagegen spricht, dass er evtl. schneller und auch dauerhaft oben mitspielen will.

    Auch vielleicht, dass er auf Dauer keine Lust hat nicht die Spieler zu bekommen, die er möchte und wohl auch braucht, um oben zu spielen.

    Hmm, ich widerlege gerade meinen ersten Satz.

  54. … ich denke nicht, daß skibbe von sich aus geht. das ist keine option. höchstens wird er gegangen, aber daran glaube ich auch nicht.

  55. Spieler kommen und gehen. Trainer auch. Die, die gerade da sind, wollen den Erfolg. Ich auch. Alles gut. Nur das Ergebnis gestern war Mist.

    Noch ist Platz 5 drin. Alles andere ist Unkerei. :-)

  56. Platz 8, Platz 12, 48 Pkt., 32.Pkt. International oder nicht alles Käse. Ich falle immer wieder, seit vier Jahrzehnten darauf rein nach ein paar überraschenden Punkten und einem ansehnlichen Tabellenplatz nach oben zu schielen. Ich sollte es besser wissen :-(

    Thema Trainer: Ich glaube auch das der anderes im Sinn hat als Eintracht Frankfurt. Dem sein Selbstbewustsein hätte ich gerne…..

  57. der kid findet wieder mal die richtigen worte.

    und diesmal sogar kurz. ;-)

  58. Eben. Wir fallen immer wieder darauf rein. Und ich sage: Das ist auch gut so.

  59. Jason, vielen Dank für Deinen Beitrag.

    Die zwei Gegentore waren dämlich – das zweite hätte am End‘ der T-Bär verhindert – auch wenn er nach der Balleroberung einen Fehlpass gespielt hätte. Pest oder Cholera.

    Beachtlich war immerhin der unbedingte Versuch, den Ausgleich zu erziellen. Alles probiert, aber die Durchschlagskraft fehlte gestern.

    Was passiert, wenn beiden Mannschaften die Durchschlgakraft fehlt, har man ja letzte Woche in HH gesehen.

    Skibbe – naja, in der Türkei wird er wohl nich das beste Standing haben, oder? England / Spanien / Italien – nö. Und was bleibt da noch? St. Petersburg oder so. Spielt Bourgas CL?

  60. Natürlich war das eine Tätlichkeit. Is halt nicht jeder so malle im Kopf wie Clark.

  61. Der Blogwatz war dabei und fragt häh. Unglaublich

  62. ZITAT:

    “ Der Blogwatz war dabei und fragt häh. Unglaublich „

    wen interessierts?

  63. Logisch war das eine Tätlichkeit. Hat das jemand in Abrede gestellt?

  64. Na dann halt nich.

  65. „Hat das jemand in Abrede gestellt?“

    ja, der aushilfsklopp.

  66. „ja, der aushilfsklopp.“

    Ah, danke. Wusste ich nicht.

    @Ergänzungsdingsbumms

    Hier jedenfalls schneit’s.

  67. Der schwächste Mann gestern wieder einmal. Der 12te. RAUS mit dem! Aber schnell..

    http://www.blog-g.de/270210-vf.....ent-278180

  68. Ich finde es immer wieder bemerkenswert welche Mühe sich zum Bsp. UF97 gibt, die Gesichter bei veröffentlichten Bildern zu verpixeln, und gleichzeitig der Nachwuchs ungeniert Filme auf YouTube lädt…

    Guten Tag Albert.

  69. @74

    das lässt dir keine ruhe, was?

  70. „das lässt dir keine ruhe, was?“

    Genau. Ich erinnere mich, dass schaumerma das Phänomen schon 2006 hier im Blog kritisierte und Jahre später tut er das wieder, weil sich nichts getan hat. Die Nachwuchsarbeit scheint in der Krise zu sein.

  71. Stadionverbot. Lebenslang.

  72. ZITAT:

    “ Stadionverbot. Lebenslang. „

    Viel zu harmlos.

  73. Die interessieren sich doch eh nicht für Fußball!

  74. ein anderer Stefan

    Also Curling hat Spaß gemacht, danke Eintracht, gerne wieder!

    Ansonsten, danke Jason, nachvollziehbare Gedanken, ohne es gesehen zu haben.

    Abbuzze, nächster.

  75. „Stadionverbot. Lebenslang.“

    Warum nicht zur Hertha abschieben.

  76. politisch unkorrektes Beschimpfen des Gegners. Oh mein Gott, ich verlange Drakonisches.

  77. danke jason.

    den satz mit teber hatte ich auch im kopf, es gab phasenweise große löcher im defensiven mittelfeld.

    wer lust hat:

    14:00 uhr

    sge u23 – ksc II

    bornheimer hang

    und am mittwoch

    18:30

    u23 – spvgg fürth II

  78. traber von daglfing

    mahlzeit, bin wieder aus dem lazarett (entzündeter katzenbiss-gar nicht so lustig wie sichs anhört) zurück, deswegen im einfingertippsystem.

    die 2 tore kurz vor der pause hätte man viel konsequenter verhindern müssen.

    dann hätte man auf konter spielen können und nicht selbst was machen müssen, was wir nach wie vor nicht richtig können.

    unsere offensivabteilung war gestern ein komplettausfall. leider.

  79. in aller kürze: enttäuschender auftritt. habe (in privater runde) skibbe in den letzten wochen für die auf- und einstellung der mannschaft gelobt. gestern hats nicht gepaßt. die einstellung war viel zu ängstlich. gegen einen körperlich angeschlagenen gegner muss ich versuchen von anfang an zu powern und druck zu machen. wie schon von irgendwem gesagt: der siegeswille hat eindeutig gefehlt. war halt nicht skibbes ex-klub…. ein leichtfertig vergebener sieg oder zumindest vergebener punkt. ärgerlich.

  80. hamsterrad. ;-)

  81. Das Gerücht, dass Ama nicht mehr wiederkommt und Sportinvalide wird, habe ich auch schon gehört. Ist da wirklich was dran?

  82. „die einstellung war viel zu ängstlich.“ vs. „Alles probiert, aber die Durchschlagskraft fehlte gestern.“

    Ich muss doch wieder selbst schauen in Zukunft.

  83. @Largo

    Das ist kein Gerücht sondern eine nicht ganz unbegründete Befürchtung.

  84. traber von daglfing

    auch wenn er nicht invalide wird, ist es doch sehr fraglich, ob und wann er zu alter stärke zurück findet.

  85. Übrigens: „Viel zu ängstlich“ war auch die Zusammenfassung im Radio gestern.

  86. traber von daglfing

    das war nicht einfach ängstlich, die hatten einfach keinen plan, wie man es richten sollte.

    fast kein einziger letzter pass kam an.

    sah schon etwas hilflos aus.

    allerdings nicht zum ersten mal.

  87. nein stefan, das passt schon zusammen. der wille war schon zu erkennen, aber man merkte der mannschaft an, dass sie vom eigenen tun nicht wirklich überzeugt war – der glaube hat gefehlt. allerdings ist selbstgucken sicher das beste – wir ham ja alle keine ahnung.

    albert ist wieder da:-)

  88. ZITAT:

    “ Übrigens: „Viel zu ängstlich“ war auch die Zusammenfassung im Radio gestern. „

    Die haben nicht ängstlich gespielt. Sie haben den letzten Pass zu ungenau gespielt. Das ist ein erheblicher Unterschied.

    Finde ich jedenfalls.

    Aber gut, nun haben wir halt Skibbelinischen Angsthasenfußball. Er hat auch viel zu spät gewechselt und dabei natürlich noch die falschen Leut.

    Und Scheißfans haben wir auch ,durch die Bank.

  89. ach heinz, vielleicht solltest du manchmal deine hände einfach zwischen den oberschenkeln einpetzen….

  90. Ich gebe nur das wieder, was der Sprecher im Hessischen Rundfunk gesagt hat. Er sagte, er hätte den Eindruck gehabt der letzte Mut hätte gefehlt.

    Ich nehme an im Großen und Ganzen ein Spiel ähnlich wie das in Hamburg, richtig?

  91. Immer wieder erstaunlich, wer nach einer Niederlage hier immer posted und vorher Wochen nicht gesehen wurde !!!

  92. „Ich nehme an im Großen und Ganzen ein Spiel ähnlich wie das in Hamburg, richtig? „

    korrekt und das Stuttgart halt Cacau hatte und bei HH Petric nicht in Form war

  93. Meines Erachtens haben wir besser gespielt als in HH. Leider hatten wir 2 schwache Minuten.

  94. Aber wie Caio nachsetzte, sich körperlich durchsetzte, den perfekten Pass spielte, war absolut sehenswert. Für mich war es daher kein schlechter Nachmittag.

  95. Der Thorsten hat durch den Rauchvorhang gar nicht sehen können

  96. Vier Leute fünf Einschätzungen. So ist er, der Fußballsport. Am Ende zählt nur meine eigene Meinung.

  97. „Der Thorsten hat durch den Rauchvorhang gar nicht sehen können „

    ;-))

  98. ZITAT:

    “ „Der Thorsten hat durch den Rauchvorhang gar nicht sehen können „

    ;-)) „

    Das ging ja noch, aber als sich der Ergänzungspieler mit seinem nackten Hintern in die Schüssel mit dem Spiritus gehockt hat, das war schon grenzwertig.

  99. Manchmal bin ich froh einen Job zu haben der mich daran hindert sowas sehen zu müssen.

  100. wie wars denn in Mainz?

  101. „wie wars denn in Mainz? „

    garantiert nicht so schön wie bei uns !

  102. „Langweilig“

    Aber der Frings ist doch einer deiner Lieblinge, was so Stellungsspiel und Spielübersicht angeht. Außerdem ist er alt…

  103. Frings hat nicht gespielt. Genausowenig wie Wiese. Und auch der, denn der Funkel damals nicht wollte, weil er zu klein ist, hat nur einen Kurzeinsatz gehabt.

  104. Der Marin ist einfach nicht bundesligatauglich.

  105. Das Duell Pizarro gegen Bancé ging übrigens zugunsten des Friedfertigen aus.

  106. Ich habe nur die Fehlpässe des Aaron Hunt (geschätztes Alter: 39) gesehen, dann abgewunken und umgeschaltet. Da kam dann die Hertha. Auch abgewunken und umgeschaltet.

  107. Zu „ängstlich“ vs. „alles probiert“:

    Auch wenn es 5€ kostet: Man spielt nur so gut, wie der Gegner es zuläßt. Die Eintracht war ebenbürtig, aber es fehlte Können, nicht Einsatz, Mut oder Wille. Stuttgart spielt man nun nicht einfach mal so im eigenen Stadion an die Wand, nur weil die vier Tage vorher schon gegen Barcelona ranmußten. Stuttgart im ganzen Spiel eigentlich nur eine einzige richtige Torchance: Ein Konter in der 2. Halbzeit, der zum 3:1 hätte führen müssen (4:1 Überzahlspiel gegen Spycher), aber Oka hielt Schuss, Nachschuss und Nach-Nachschuss. Das 1:1 kommt aus einer Standardsituation, das 2:1 aus einem Sonntagsschuss. Viel mehr brachte Stuttgart nicht.

    Die Eintracht war ebenbürtig wie schon in Hamburg. Uns fehlt vorne die Durchschlagskraft. Wir kombinieren gut bis zum Strafraum des Gegners, haben dann aber keine Idee mehr, wie es weitergehen könnte. Altintop war gestern Stammgast auf dem Flügel, was seinen läuferischen Einsatz lobt, aber nicht für seine Stürmerqualitäten spricht. Meier war mehr oder minder die ganzen 90 Minuten abgetaucht. Also ging es gut und schnell nach vorne, aber es gab keine Chancen für die Eintracht. Jung hatte die erste, Altintop die zweite, Caio erarbeitete sich die dritte und Meier hatte mich einem Kopfball die vierte. Das war’s dann aber auch schon.

    Mit „fehlendem Mut“ hat das alles nix zu tun. Wir sind schwer zu schlagen, aber ob das alleine schon für Europa reicht, wage ich zu bezweifeln.

  108. ZITAT:

    “ hamsterrad. ;-) „

    Danke zamusi.

    Endlich kann ich diesen Link hier mal unterbringen.

    http://www.youtube.com/watch?v.....38;index=9

  109. Das aktuelle Zweitligagekicke erinnert, bei dem Lüftchen was derzeit durch die Lande rauscht, zuweilen an den Flipperautomaten.

  110. Bedauert eigentlich außer mir noch jemand, dass wir durch den Ausfall von Franz nicht die 12 mit Chris und Schwegler sahen?

  111. Die Damen sind gestern übrigens in’s Viertelfinale des Hessenpokals eingezogen.

  112. ZITAT:

    “ „Mit Teber hättn wir nicht verloren. „

    gewagte These, der ich aber mal zustimmen würde. Aber damit machen wir uns hier keine weiteren Freunde und die, die wir hatten sind auch wech :-) „

    wir haben ja noch uns :)

  113. So, und wenns dabei bleibt, kann Lautern nun wirklich allmählich für die 1.Liga planen. Jetzt muss nur noch jemand den Mainzern sagen, dass die dafür runter sollen…

  114. Auch wenn’s gerade aufgehört hat zu schneien: Der Wind ist nicht von schlechten Eltern

  115. In der Tat. Bei mir hat gerde der Webergrill im Garten abehoben und ist so ca 8 Meter später wieder gelandet. Und dem Nachbarn fliegen die Ziegel vom Dach. Na besser dem als mir.

  116. Definitiv Frühlingsboten!

  117. ZITAT:

    “ Auch wenn’s gerade aufgehört hat zu schneien: Der Wind ist nicht von schlechten Eltern „

    Xynthia bläst ganz ordentlich:

    Aufgrund des Unwetters in Hessen wird der gesamte Bahnbetrieb im Regionalverkehr aus sicherheitsgründen vorübergehend eingestellt.

  118. Uffem Türmsche sitzt e Würmsche mit em Schermsche unterm Ermsche. Kimmt e Stürmsche, wirft des Würmsche mitm Schirmche unnerm Ermsche vom Türmsche . Uffem Türmsche e Würmsche midem Schermsche überm Hernsche im Stermsche das Wörmsche vom Törmsche mitem Schermsche am Hörnsche e Schippsche im Dippsche mitem Schüßsche ins Erschsche

  119. traber von daglfing

    aah, frühlingsidylle, allenthalben ….

  120. Es geht doch nichts über eine leichte Brise. Erfrischend. Nur gut, dass ich in den letzten Wochen etwas zugelegt habe. Das erhöht die Standfestigkeit.

  121. Dumm nur, wenn man im Hintertaunus sitzt und nicht nach Hause kommt weil die Autobahn gesperrt ist.

  122. „Nur gut, dass ich in den letzten Wochen etwas zugelegt habe. „

    deswegen bin ich eben 10 m durch die Luft geflogen :-)

  123. Nimm halt das Fahrrad

  124. ZITAT:

    “ Dumm nur, wenn man im Hintertaunus sitzt und nicht nach Hause kommt weil die Autobahn gesperrt ist. „

    Gibt es keine Landstraßen im Hintertaunus ?

  125. ZITAT:

    “ Dumm nur, wenn man im Hintertaunus sitzt und nicht nach Hause kommt weil die Autobahn gesperrt ist. „

    sieh es positiv – so kannste auch den schlüssel nicht vergessen ;-)

  126. „Dumm nur, wenn man im Hintertaunus sitzt und nicht nach Hause kommt weil die Autobahn gesperrt ist. „

    in Rödelheim ist es nicht besser ! Bleib da wo bist

  127. Ist doch schön, im Hintertaunus. Wenn auch nicht so schön, wie zu Hause. Denn es ist nirgends besser als daheim, gelle, Dorothy?

    http://www.youtube.com/watch?v.....J6VT7ciR1o

  128. „Gibt es keine Landstraßen im Hintertaunus ? „

    Eben – am End‘ sogar eine ganz geile Mopedstrecke. Da kannste Du in Glashütten meinen Nachbarschafthilfebeauftragten mitbringen – Thema Dachziegeln.

  129. immerhin 2500 Fans von Wolfsburg im weit entfernten Hannover

  130. „Eben – am End’ sogar eine ganz geile Mopedstrecke.“

    Kann man da auch mit einem Honda fahren ?

  131. ZITAT:

    “ immerhin 2500 Fans von Wolfsburg im weit entfernten Hannover „

    Diesmal sind ALLE dabei : )

  132. ZITAT:

    “ Dumm nur, wenn man im Hintertaunus sitzt und nicht nach Hause kommt weil die Autobahn gesperrt ist. „

    Nicht Dein Ernst. Sitze noch im Bereich Neuwied und wollte jetzt losfahren.

  133. „Kann man da auch mit einem Honda fahren ? „

    Agrarland / Gülle – da passt ein(e) Honda. Ganz sicher.

  134. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dumm nur, wenn man im Hintertaunus sitzt und nicht nach Hause kommt weil die Autobahn gesperrt ist. „

    Nicht Dein Ernst. Sitze noch im Bereich Neuwied und wollte jetzt losfahren. „

    http://www1.adac.de/Verkehr/ve.....efault.asp

    Sehr schön. Ich sitze in meiner Küche und fang jetzt an zu Kochen:)

  135. „Nicht Dein Ernst. Sitze noch im Bereich Neuwied und wollte jetzt losfahren. „

    doch, guck ce es gibt noch andere Themen im Internet als Fussball:

    http://www.hr-online.de/websit.....ubrik=2336

  136. ZITAT:

    “ Nicht Dein Ernst. Sitze noch im Bereich Neuwied und wollte jetzt losfahren. „

    A3 ist bei Kelsterbach in beiden Richtungen dicht. Und bleibt es bis der Sturm vorbei ist.

    Rien ne vas plus.

  137. in Hannover ist der Wind noch nicht angekommen

  138. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dumm nur, wenn man im Hintertaunus sitzt und nicht nach Hause kommt weil die Autobahn gesperrt ist. „

    Nicht Dein Ernst. Sitze noch im Bereich Neuwied und wollte jetzt losfahren. „

    http://www1.adac.de/Verkehr/ve.....efault.asp

    Sehr schön. Ich sitze in meiner Küche und fang jetzt an zu Kochen:) „

    Ich dachte Du wirfst den Grill an;)))

  139. ZITAT:

    “ „Nicht Dein Ernst. Sitze noch im Bereich Neuwied und wollte jetzt losfahren. „

    doch, guck ce es gibt noch andere Themen im Internet als Fussball:

    http://www.hr-online.de/websit.....ubrik=2336

    Hihi, hatte es auch gerade nachgesehen, danke auch eagleoli.

    Über Kelsterbach muss ich ja nicht fahren und bei Idstein nur eine Fahrbahn noch offen. Reicht, werden ja nicht noch mehr Irre draußen rumfahren.

    Aber solltet Ihr nix mehr von mir lesen….

  140. das war eben die gefühlt erste torchance von hannover im jahr 2010…respekt.

  141. „Nicht Dein Ernst.“

    Doch. Im Moment zwischen Idstein und Niedernhausen.

  142. E.FRANKFURT II – KARLSRUHE II 1:2 (0:0)

    Tore: 0:1 Rupp (59.)

    1:1 Gentner (62.)

    1:2 Rupp (79.)

    Bes.Vorkommnis: Spiel wegen Sturms zwi-

    schenzeitlich 15 Minuten unterbrochen.

  143. „das war eben die gefühlt erste torchance von hannover im jahr 2010…respekt.“

    sie spielen endlich mal ein wenig engagierter, aber ich glaube es wird Ihnen heute mal wieder trotzdem nichts helfen

  144. Hat dieser Sturm eigentlich einen Namen? Sonst hammse das doch immer schon Wochen vorher um damit die Nachrichten vollzutexten.

    Das Ding bläst hier in Spiessbaden übrigens ordentlicher als Kyrill und die ganzen anderen Sturmversager. Die A3 ist bei Kelsterbach komplett gesperrt (beide Richtungen) da wohl die halbe Bahnhofsbaustelle vom Flughafen auf die Autobahn geweht wurde. Der Bahnhof ist übrigens dann auch dicht gemacht worden.

    Übrigens: Schalke ist wichtig.

  145. „Doch. Im Moment zwischen Idstein und Niedernhausen.“

    Moment, sind das nicht die Stationen unserer Scouting-Abteilung? Mal Halt machen und gucken…

  146. ZITAT:

    “ Hat dieser Sturm eigentlich einen Namen? Sonst hammse das doch immer schon Wochen vorher um damit die Nachrichten vollzutexten. „

    In den Nachrichten ist der Name auch überall nachzulesen – ich habe ihn heute sogar schon hier hin geschrieben.

    Tipp: ist weiblich.

  147. ZITAT:

    „Die haben nicht ängstlich gespielt. Sie haben den letzten Pass zu ungenau gespielt. Das ist ein erheblicher Unterschied.“

    Da muss ich HG rechtgeben. Bis zum 16er sehr ansehnlich (zumindest in der 1.Hz.), dann „very sloppy“ beim letzten Pass.

    Stuttgart war gestern reif. Leider konnten wir deren Schwäche nicht ausnutzen. Der Unterschied hiess Cacau…

  148. „Mal Halt machen und gucken…“

    „Halt machen“ ist gut. Da geht eh nichts voran.

  149. Soll ich dich retten. Ich bring das hier mit.

    http://www.klingenladen.com/pr.....38;srcid=1

  150. Bitte an Bindfaden denken, Heinz. Ansonsten bin ich prima versorgt. Der Kuchen wandert gerade in den Ofen. Heute Mittag gab es Hackbraten im Blätterteig, Möhrengemüse und Spätzle.

  151. Auf folgenden S-Bahn-Linien wird der Verkehr ebenfalls aus sicherheitsgründen vorübergehend eingestellt: Linie S1, Linie S2, Linie S5, Linie S6 und Linie S9.

    Die Linien S3, S4, S7 und S8 verkehren derzeit noch, aber auch auf diesen Linien muss mit Beeinträchtigungen aufgrund des Unwetters gerechnet werden.

    Joo ne.

  152. … erst schneechaos, dann sturm… ich geh nicht mehr raus. ist alles viel zu gefährlich.

  153. und die badische zeitung geht auch nicht mehr.

    gleich fällts indernett aus.

  154. … d.! s.hon. er.te stö.un.en.

  155. Tja, die Erde ist eine Kugel, das Wasser ist nass, und Hannover liegt hinten.

  156. Tragisch, gutes Spiel von Hannover, aber mit Hanke ist eben schwer…

  157. Des Hinrunden Hertha, ist das Rückrunden Hannover.

    Kann mich nicht erinnern, dass es in einer Saison gleich 2 Vereine gab die so dermaßen abgestürzt sind.

  158. Streckensperrungen in der Region Frankfurt am Main

    Der Großraum Frankfurt am Main ist besonders schwer betroffen.

    Es sind aktuell gesperrt:

    – Fulda – Frankfurt;

    – Kassel – Gießen – Frankfurt (M);

    – Frankfurt Flughafen – Siegburg/Bonn – Köln;

    – Mainz – Frankfurt (M).

    Auf diesen Strecken verkehrende IC-/ICE-Züge warten in den Bahnhöfen ab, bis eine Weiterfahrt möglich ist. Dies kann mehrere Stunden dauern.

    Zugfahrten in der Region sind nur noch in Einzelfällen möglich.

  159. wie ich in Lauterbach festsitz….

  160. wenigstens hast du internet!

  161. Und natürlich macht der Stream die Grätsche:(

  162. ZITAT:

    “ wenigstens hast du internet! „

    icq schmiert als ab…wie soll ich nun meine Bahn Insiderinfos bekommen? :/

  163. „Und natürlich macht der Stream die Grätsche:(„

    Suche auch einen anderen Stream, dringend, bitte. Aber wo?

  164. ich befürchte dass uns das Unwetter in die Steinzeit zurückweht.

    Es wird immer schlechter und schlechter.

  165. „http://www.tvoo.net/ch2.html“

    Was ist das denn Geiles…

    Danke!

  166. Auch Danke. Aber immer wenn ich den TuT höre ,bedauere ich es aufrichtig das Deutschland keinen Robespierre hatte.

  167. Und weg ist das Ding. :-(

  168. der erste link geht auch wieder.

  169. So, war kein großer Akt. Eine Tanne über die beiden rechten Fahrbahnen und eine Fahrbahnabsenkung kurz vorm Wiesbadener Kreuz, das war´s schon.

    Hannover steigt ab. Sicher.

  170. ich empfehle sopcast

    beste bildqualität, die streams brechen nicht überraschend ein und garantiert kein TuT

    irgendwann wird man auch mit polnisch warm, bilde mir sogar ein die jungs langsam zu verstehn

    sop://broker.sopcast.com:3912/71304

  171. „der erste link geht auch wieder.“

    Super, geht bei mir auch wieder.

    Den Petric sollte man verpflichten by the way.

  172. ZITAT:

    “ ich empfehle sopcast

    beste bildqualität, die streams brechen nicht überraschend ein und garantiert kein TuT

    irgendwann wird man auch mit polnisch warm, bilde mir sogar ein die jungs langsam zu verstehn

    sop://broker.sopcast.com:3912/71304 „

    wobei heut der holländische auch net schlecht ist. da versteht man sogar 1-2 worte.

  173. Am Dornbusch ziehts wie verrückt!

  174. Wie? Stream, Stream?

    Was macht ihr da an diesem herrlichen Sonntagnachmittag?

  175. ups. Kaum habe ich diese Adresse mal kontrolliert, schießt der Franzos´ ein Tor. Aber insgesamt spielen die Bayern daheim wohl nicht besser als wir in Hamburg. Also.

  176. Drecksbayern miserablige

  177. stimmt solange sie nicht skifahrend für uns unterwegs sind

  178. ZITAT:

    “ Drecksbayern miserablige „

    Auf die ähnliche Reaktion des Vaters konterte der 8jährige Sohn, „aber Papa das ist gut für den Europapokal“. Recht hat er der Kleine!!!

  179. Alles Schlechte hat auch noch sein Gutes:)

  180. Nichts was den Bayern gut tut ist gut.

  181. FC Bayern auf dem Gipfel!

    Der FC Bayern steht erstmals in dieser Spielzeit auf Platz eins der Tabelle!

    Das Zentralorgan bebt, viele Ausrufezeichen sind auch dabei, yeah!

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ipfel.html

  182. Noch ein Grund mehr sich langsam aber sicher zurückzuziehen.

  183. Tja Leverkusen geht – wie immer – in der 2.Hälfte die

    Puste aus. Wenn die Beine schwer werden ists mir der spielerischen Leichtigkeit vorbei!Schade eigentlich!

  184. Aaah, der klassische Laufstil auf Skiern. Wären die Bilder in SW, könnte man meinen, Walter Demel sei selbst noch unterwegs.

  185. Stattdessen aber der SW-wie-Schnee-Pass in den gegnerischen Strafraum…

  186. …wo er in Köhler einen dankbaren Abnehmer findet, der das Ding unnachahmlich unhaltbar …

  187. ZITAT:

    “ … erst schneechaos, dann sturm… ich geh nicht mehr raus. ist alles viel zu gefährlich. „

    … dann verliert die eintracht und bayern gewinnt und ist tabellenführer.

    zuhause bleiben nutzt auch nix.

  188. „zuhause bleiben nutzt auch nix.“

    Fliegt aus, wenn ihr Adler seid!

  189. das gibt es wohl auch nur im Eishockey, dass kanadische Schiedsrichter ein kanadisches Endspiel leiten – seltsame Sportart

  190. @203 Neutrale Schiris braucht man doch nur, wenn es strittige Entscheidungen gibt. Beim Eishockey ist eh alles erlaubt ;)

  191. ZITAT:

    “ @203 Neutrale Schiris braucht man doch nur, wenn es strittige Entscheidungen gibt. Beim Eishockey ist eh alles erlaubt ;) „

    System Amerell hat auf kaltem Eis nichts verloren – ist eher die warme Variante

  192. Morgen,

    bei euch in Hessen pfeift’s ganz schön ums Eck, wa? Hier Sachsen aber auch, kann aber vermelden: Die Dynamos drehen sich noch…

    Nun gut, zu wichtigen Dingen:

    Ich hab mich schon länger nicht mehr so geärgert wie beim gestrigen Spiel, ich hätte fast die Glotze aus dem Fenster geworfen nachdem ich kurzzeitig zur „10-Minuten-Laola-mit-mir-selbst“ angesetzt hatte. Mir als Ossi (oh, jetzt hab ich es gesagt…verdammt) ist ja grundsätzlich wurscht wie das Runde ins Eckige kommt, Hauptsache ein Frankfurter ist dran beteiligt – na gut ausser Herr Russ, weil das dann meist auch heisst Oka holt die Pille aus dem Netz. Nun, also ich fand das 1:0 herrlich…

    Die Eintracht machte auf mich den wesentlich konzentrierteren, disziplinierteren Eindruck. Wie die letzten Wochen, da haben wir deutlich an Qualität gewonnen und das mit der gleichen Abwehr wie seit Jahren (mal Herrn Franz ausgenommen, der hat aber gestern auch nich gespielt). Da gibt’s Sonderlob von mir an den Trainer. Aber die Gegentore…nun der Fernseher blieb dann doch drin (wir im Osten haben noch diese schweren Dinger von RFT -> guckst du: http://www.hood.de/img/full/15.....755466.jpg) und das war mir dann irgendwie doch zu schwer. War ja auch fertig nach meiner Laola…

    Na ja, aber die ernsthafte Frage die sich mir stellte: Ist Manndeckung heutzutage eigentlich out? Warum nimmt man den Cacau, wo man um seine Gefährlichkeit vor dem Tor ja nun hinlänglich weiss, nicht in eben solche – also Manndeckung? Oder zumindest unter besondere Beobachtung…

    War mir rätselhaft. Genauso wie man 35 Minuten so bei der Sache sein kann und sich dann so dämlich übertölpen lassen wie beim 1:1. Aber so ist wahrscheinlich Fussball.

    Ich sagte vor den „Wochen der Wahrheit“ 7 Punkte muss man holen um von Europa sprechen zu können. Es werden hoffentlich noch 4, ich denke also über die EL nicht mehr nach und hoffe wie der Blogwart auf die ein oder andere Überraschung.

    Cheers!