Eintracht Frankfurt Und nun die Vorhersage

Kalt ist’s wieder geworden. Und ungemütlich wird’s pünktlich zum Ende dessen, was die Planer bei der DFL Winterpause nennen. Für Berlin lautet die Vorhersage für den Samstag maximal 3°C, mit einer Regenwahrscheinlichkeit von 90%. Dies entspricht angeblich gefühlten -2° bis -7°C. Kein Wetter also für Techniker auf dem Rasen, und schon gar keines für Brasilianer. Gut dass wir Heizdecken haben für die Ersatzbank.

In Vorhersagen anderer Natur übte sich gestern auch der Trainer von Eintracht Frankfurt. „Ich gehe davon aus, dass er dabei ist„, soll Friedhelm Funkel auf die Frage nach dem Kader für das erste Spiel der Rückrunde geantwortet haben. Gemeint war natürlich der neu verpflichtete Grieche Evangelos Mantzios, der dritte Mann für den Sturm der Eintracht, auf Leihbasis bis zum Ende der Saison noch gestern eingeflogen.

Der dritte Mann. Im Vorwort zu seinem gleichnamigen Buch schrieb der britische Schriftsteller Graham Greene, der Roman wäre „nicht geschrieben, um gelesen zu werden, sondern um gesehen zu werden“. Ob es sich bei Mantzios ähnlich verhält, ob man den Griechen bei entsprechendem Spielstand oder einer Verletzung der wohl gesetzten Stammkräfte Amanatidis und Fenin auch mal zu sehen bekommt – das dürfte im Moment wohl nicht mal Friedhelm Funkel vorhersagen können.

Da ist die Sache mit dem Wetter etwas eindeutiger. Es ist kalt in Frankfurt und Berlin. Und so bleibt es vorläufig auch.

Schlagworte: ,

114 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen erstmal.
    Ja, gut ist, daß man den EM einfach so zurückgeben kann, wenn er nicht die erwartete Leistung bringt. Schlecht hingegen ist, wenn er einschlägt, dann geben die den auch nicht mehr für 3 Mill. her. Und Würstchen-Ulli steht dann mit Sicherheit auch gleich auf der Matte.

  2. Wenn er einschlägt hat er für „kleines“ Geld ein halbes Jahr seinen Job getan. Immerhin.

  3. @2
    Oder so. Das habe ich noch nicht bedacht. Na ja, ist ja noch früh.

  4. Das Wetter setzt robuste Frisuren voraus.

    Mal abwarten, wer damit die besten Karten für einen Einsatz hat.

  5. Unter diesem Gesichtspunkt habe ich das noch gar nicht gesehen. Danke, Tassie, für den wichtigen Hinweis.

  6. Beste Nachricht heute morgen war, daß Schalski weg ist.
    Da hat der Kaffee gleich besser geschmeckt.

  7. @4
    Da kann man mit 3-Wettertaft nachhelfen.

  8. So sieht es aus wenn FF einen Spieler wirklich haben will.
    Sass bei Pana zwar die meiste Zeit auf der Bank, soll aber auf jeden Fall im Kader fuer das Berlin Spiel stehen, wenn nicht sogar spielen.

    Unser 4 Mio Mann dagegen, hat ja eigentlich keine Spielpraxis, da er nur bei den Beach Soccer Boys von der Copa eine Saison gespielt hat und ist auch sonst aus den Fugen geraten…

    Hoffentlich ist bald Fussball.

  9. @8
    Nur noch 2 1/2 Tage, die wirst Du doch noch überstehen nach gefühlten 5 Jahren Pause.

  10. guten morgen!

    wieso werden bei dieser kälte nur die spieler bedauert?

    was ist mit dem mob, der bei dieser eiseskälte auf der tribüne ausharren muss? – ohne heizdecke!

    ich will auch bedauert werden :-(

  11. Kein Bedauern, Pia. In den Logen ist schön warm. ;)

  12. gibts in Berlin eigentlich Rasnheizung? Ich erinner‘ mich an ein furchtbares Spiel in Karlsruhe in der 2. Liga aug gefrorenen Rasen. Dazu kommt die Verletzungsgefahr. Vielleicht schneit’s gar (kommt schon vor in Berlin) und sie spielen nicht (was mir gar nicht recht wäre).

  13. Ich weiß es nicht. Gefühlt ist es jedenfalls immer so, dass der Winter immer dann losgeht, wenn die Pause vorbei ist.

  14. @#8: Fängt schon wieder an, zu spinnen, der Fritze. Der Mantzios sass doch bei PAO nicht umsonst auf der Bank. Aber wahrscheinlich hat FF auf einem Video entdeckt, dass der auch in der Rückwärtsbewegung was kann und hatte ihn sofort lieb.
    @#1: Wenn er nicht einschlägt, isset nich schlimm. Wenn er einschlägt und zu teuer wird, isses auch egal. Im Sommer ist EM. Da drehen wieder alle durch. Formstarke Spieler, die sich präsentiert haben, erhalten Utopie-Verträge und Spieler, die jahrelang ihre Leistung brachten, aber auf dem Turnier nicht funzten oder nicht einmal teilnehmen durften, landen auf dem Wühltisch. Da geht dem HB das Herz und das Festgeldkonto auf und an EM erinnert sich bald keiner mehr

  15. An die EM wird man sich erinnern als das Turnier, bei dem eine große Mannschaft geboren wurde: Österreich! ;)

  16. @8, @14

    Steht eigentlich iregendwo, dass der Mann aus Griechenland spielt?

    Oder ist „im Kader sein“ das neue Synonym für „auf dem Platz stehen“?

    Bitte klärt mich auf.

  17. @13
    Das ist nicht gefühlt, daß ist und war so und wird auch immer so bleiben.

  18. @12
    Rasenheizung sollte inzwischen eine Auflage des DFB sein, aber ob es einen Unterschied macht auf 10 cm tiefen Morast oder auf gefrorenen Boden zu spielen…

    Man faellt wenigstens weicher mit Rasenheizung.

  19. „Im Kader sein“ heißt mit im Bus sitzen und auf dem Spielberichtsbogen stehen. Somit besteht die theoretische Möglichkeit eines Einsatzes.

  20. @16

    Am Samstag bei Hertha BSC Berlin könnte der neue Stürmer schon sein Debüt für die Frankfurter geben. Funkel will sich zwar im Training noch einen Eindruck von der aktuellen Verfassung des Angreifers verschaffen, „aber ich gehe davon aus, dass er dabei ist“. Soll heißen: Mantzios zählt wohl auf jeden Fall zum 18er-Kader. Vielleicht spielt er aber auch von Anfang an…

    Zitat aus der FR

    war aber auch nicht anders zu erwarten.

  21. Der Fritze wird doch nicht etwa mit zwei(!) Stürmern – dazu beides noch Griechen – in Berlin antreten wollen?

    Nimmt man den zu seinem Glück gezwungenen Fenin als hängenen Wasweißich noch mit hinzu gar 2 1/2.

    Ich bin erstaunt. Soviel Offensivkraft in einem Spiel.

    Macht der nie.

  22. Natürlich nicht. Sagt ja auch niemand.

  23. Schade, eigentlich…;)

  24. Also ich habe mal in Wikipedia nachgesehen. Da steht zwar nichts von Rasenheizung, jedoch wurde dem Stadion von der UEFFA ein 5-Sternestatus verliehen, das dürfte eine Rasenheizung beeinhalten, denk ich mal.

  25. Fenin und Ama spielen. Bis auf weiteres. Mantzios als Joker. Noch.

  26. Ich rechne mit 1 1/2 Stürmern. Amanatidis ganz vorne, Fenin wuselt ein Stück dahinter rum bis er platt ist.

  27. @26
    … und dann kommt EM.

  28. Falsch. Dann kommt einer für die Defensive. So gut sollte man Funkel kennen. ;)

  29. Ist die nicht erst im Juni?…;)

    Mit der österreichischen Überraschungself, angeführt von MW.

  30. @ 28 Hihi.

    EM als dritter Sechser? Manche Spieler müssen eben zu ihrem Glück gezwungen werden. Der könnte auf dieser Position auch viel besser mit Sotos kommunizieren.

  31. So. Ich probiere den Griechen-Bomber mal vor die Linse des Billig-Objektivs zu bekommen. Bis später.

  32. … ist doch alles super… em ausprobieren, wenn gut und preiswert halten, wenn nicht, haben hessgalm die u23 bereits die klasse gesichert und bilden zusammen mit dem juwel die stürmerreserve in der nächsten saison. alles sehr nachvollziehbar.
    von einer schwächung des kaders kann jetzt nicht mehr die rede sein… *hoff*

  33. @32: Heller nicht vergessen, den gibt’s auch noch, hoffe ich.

  34. … der arme… der fällt einem erst nach ner halben stunde ein ;) … aber stimmt… dann haben wir nächste saison vielleicht sechs stürmer… FUROR!

  35. „dann haben wir nächste saison vielleicht sechs stürmer…“
    Da aber immer nur einer aufgestellt wird, solange FF der Übungsleiter ist, wird es auf andere Weise eng; bei fehlender Spielpraxis werden die Spieler irgendwann meutern. :-(

  36. … ich glaube ja, daß funkel nicht mehr dogmatisch nur mit einem stürmer spielen wird… da ist schon linie drin.
    in erste liga kommen, abwehr stärken, klasse halten (Fokus auf doppel sechs, koloss von rodos, vasi, russ), nun eher aus dem sicheren mittelfel angreifen (fokus auf caio, fenin, em, fink nicht mehr als sechs, sondern nach vorne)… ergibt alles ein stimmiges bild, hoffentlich klappts auch…

  37. @36 rumpelfuss
    “ ich glaube ja, daß funkel nicht mehr dogmatisch nur mit einem stürmer spielen wird… “
    Das hoffe ich auch damit die Spiele nicht mehr nur in Betonschlachten bestehen und damit der Frankfoderrisch-Streik wieder eingestellt wird.

  38. und die hoffnung starb zuletzt.

  39. Zitat:
    „und die hoffnung starb zuletzt.“

    DUM SPIRO, SPERO

  40. … wie, schon tod?! habe ich nicht mitbekommen ;)

  41. tja, mein lieber, wie so vieles…..

  42. @franz ferdinand
    ich vermute dass du sie ermordet hast. ;-))

  43. Moin franz, was machen deine Ginnheimer Kicker? Alles im Griff? Welches System lässt Du eigentlich bevorzugt spielen?

  44. … die eintracht ist wohl der einzige verein, bei dem die neuverpflichtung eines stürmers depressionen auslöst…

    ja! noch ein alleinstellungsmerkmal!

  45. Zitat:
    „Falsch. Dann kommt einer für die Defensive. So gut sollte man Funkel kennen. ;)“

    Gabs da nicht ein paar spektakuläre Thurk-Gallus™-Einwechselungen bei entsprechenden Spielständen in der letzten Zeit?
    Wir kennen unseren Funkel nicht so gut, oder?

    Petra

  46. moin andy, oh je, da haste mich ja mal richtig aufm ganz schlechten fuss erwischt. im moment rückrundenvorbereitung, hab die jungs gestern gescheucht. system? in der regel bin ich froh, wenn ich sonntags 11 mann hab, insofern erübrigt sich eigentlich die frage. normalerweise spielen wir mit libero, 2 manndecker, 5er mittelfeld, 2 stürmer. wird manchmal durch personalnot variiert. bin im moment persönlich nicht sehr motiviert und spiele mit dem gedanken mir in zukunft ein anderes hobby zu suchen – oder vielleicht nur noch zu saufen?! achja, andy, hast schön die wahl verloren, oder? wir sind mit 5,14 in den landtag marschiert, damit es rolandche mal die backen hält:-)

  47. ….Wetter ??? Egal ! Haubtsache DIE Winterpause ist vorbei ! Hurra !!!

  48. „wir sind mit 5,14 in den landtag marschiert, damit es rolandche mal die backen hält:-)“

    Du bist also Kommunist… ;-)?

  49. „normalerweise spielen wir mit libero, 2 manndecker, 5er mittelfeld, 2 stürmer. wird manchmal durch personalnot variiert.“
    Ohne Torwart? Mutig, mutig!! ;-))

  50. Zitat:
    „“wir sind mit 5,14 in den landtag marschiert, damit es rolandche mal die backen hält:-)“

    Du bist also Kommunist… ;-)?“

    Nicht jeder, der Links ist und denkt ist Kommunist

  51. @50: Deswegen der Smiley. Ich habe mich etwas an Rollo Kochs Rhetorik bedient.

  52. @franz: was die wahl anbetrifft, sach ich nur: abwarten, noch iss der Käs ned gegesse.

    Aber dem Fussball den Rücken kehren? Du doch nicht. Welches Hobby käme denn bei Dir noch in Frage? Saufen iss ja mehr so ne Hobbybegleiterscheinung.

  53. Wo ich gerade meine Tipps abgegeben habe fiel mir doch ein, dass wir noch über den UAI sprechen müssen. Sorry Stefan, aber das muss jetzt sein. Ich bin für die 1, ein Unentschieden sollte man erwarten können. Das das zufällig mit meinem Tipp übereinstimmt hat nichts zu bedeuten. Ich kann da nämlich unterscheiden ;-).

  54. @ Stefan

    Apropos Vorhersage. Wird Mantzios auch das Zitherspiel von Anton Kars für sich entdecken und den Soundtrack zum Film „Der dritte Mann“ summen?

    http://youtube.com/watch?v=lZZ.....Hq2JSnnE

  55. @axelsge: War der UAI nicht schon abgefidelt?

    @Albert: Dann hat er auch was zu tun auf der Bank.

  56. Der UAI muss weg.
    Ich bin für rot-rot-grün!

  57. @57, Albert C.
    Zitat:
    „Der UAI muss weg.“
    Nischt schon wieder!!! STÖÖÖÖHN!!

  58. Der UAI ist heilig. Tot war er schon. Auferstanden isser. Am Samstag ist UAI-Himmelfahrt.

  59. Zitat:
    „Der UAI ist heilig. Tot war er schon. Auferstanden isser. Am Samstag ist UAI-Himmelfahrt.“
    :)

  60. @54 Albert Camus
    Ebenfalls Vorhersage: Mantzios wird zunächst mal ein wenig in der mitteleuropäischen Kälte zithern.

  61. @59: Sehr schön gesprochen… ;-)

  62. @dkdone 61
    Ja, sein Zittern ließe sich bei einem Glas Ouzo bestimmt ganz wunderbar auf einer schönen alten österreichischen Zither vertonen… Auch dafür brauchen wir Markus Weissenberger noch hier!

  63. @63
    Ahh geh her, der Weisi iis also a Zitherspüler und kaa Fußballspüler nehd? I hobs mir doch glei dengt.

  64. Zitat:
    „Also ich habe mal in Wikipedia nachgesehen. Da steht zwar nichts von Rasenheizung, jedoch wurde dem Stadion von der UEFFA ein 5-Sternestatus verliehen, das dürfte eine Rasenheizung beeinhalten, denk ich mal.“

    Berlin hat eine! 8000qm Beim googeln ermittelt „Berlin Olympiastadion Rasenheizung“

  65. Zum Mutterschiff von heute:
    Hat der Herr Hunzinger eigentlich Stress gehabt gestern? So miserable redigierte Artikel in der Häufung habe ich selbst in der FR schon lange nicht gelesen…

  66. Nochwas zum Thema Österreich und 45+x. Ob sich FF damals bei nem Gläschen Rotwein wohl etwas weit aus dem Fenster gelehnt hat? Oder ham die da was falsch verstanden?

    http://www.theresa.at/de/my_th.....7d16685dff

  67. @65
    Ich war mal auf der Hertha-seite. Da hab ich auch nichts gefunden. Aber Google, Gott, so einfach.Wie soll man da draufkommen. Tststs

  68. @69
    wo genau siehst du das da?

  69. @70: Sehe ich was?

  70. @69: Ich habs auch nicht gefunden. Dafür das hier. Unser aller Seebär.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....95,00.html

  71. Zitat:
    „@70: Sehe ich was?“

    ging es nicht um die rasenheizung? davon steht da nix…Zitat:
    „@69: Ich habs auch nicht gefunden. Dafür das hier. Unser aller Seebär.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....95,00.html

    sehr schöner artikel über fritze…

  72. @74: Ja schon, nur von der Heizung steht da nix.

    Ich gehöre übrigends nicht zu dem „latent größenwahnsinniges Umfeld“ !

  73. @73: Immerhin kann er ein Tor tragen. Ganz alleine. Ein echter Brecher.

  74. … un hübbe kanner auch…

  75. @75: ich seh das mal als Kompliment…“latent größenwahnsinnig“ klingt doch super!

  76. Also dem Projekt 30+x steht in der RR nix mehr im Weg!

  77. @72: nun ja, der Artikel beginnt mit einer gewagten Konstruktion. Der Bezug auf die Kicker-Internet-Umfrage ist schon sehr fraglich, weiss man doch um die repräsentativität solcher…das dann in Zusammenhang mit einem Funkelzitat, das, glaub ich, in einem anderen Kontext stand. Egal, so’n Artikel muss ja auch „aufgemacht“ werden.

    Oh, da is ja auch ne Umfrage beim Artikel! Glei mal uns zum Meister machen! Klischés wollen gepflegt werden…

    Hm, das bisherige Ergebnis: 238 Stimmen, 54 mal Meister, 1 CL, 45 UEFA-Cup,135(!) Mittelfeld, 3 Abstieg spricht gegen das Diva-Image!
    Schnell abstimmen und weitersagen, sonst verlieren wir unseren Ruf!!

  78. @72: Subber Ardickl im Onlain-Schbiegl, gell? Irgendwie muss man den Fritze mögen…
    @76: Der echte Brecher aus Griechenland ist der Sotos. Das neue Jüngelchen wiegt bei 1,91 m gerade mal 81 kg. Ich bin knapp 10 cm kürzer und wiege genauso viel … und ich bin sicher nicht übergewichtig! Der Junge ist ne Bohnenstange, kein Brecher. Wird unser Freund Fritz schnell merken. Aber nach dem bisschen, was man auf You Tube sehen kann, kann er sich für einen langen recht anständig bewegen.
    Also: Kein Brecher, aber auch keine Pfeife, sondern erstmal auf Bewährung

  79. Zwischenprognose:
    Eine mögliche Koalition aus Meisterschaft und UEFA-Cup liegt mit 40% noch weit abgeschlagen hinter den Grauen, dem Mittelfeld (57%). Kann Mantzios noch Glamour-Wähler ziehen? Der Wahltag wird es uns zeigen…

    http://www1.spiegel.de/active/.....0&y=7

  80. REALO MIT SEEFAHRERGESICHT
    „Friedhelm Funkel ist der ewige Skeptiker und Mahner – und damit der perfekte Trainer für die Frankfurter Eintracht und ihr latent größenwahnsinniges Umfeld. Dennoch gilt er als chronisch unterschätzt, egal ob heute als Trainer oder früher als Spieler.“

    Wahnsinn. Da hammers wieder: Zitat aus dem Spiegel. LATENT GRÖßENWAHNSINNIGES UMFELD.

    Funkels unmissverständliches Credo lautet: Lieber drei mal hintereinander zehnter werden als einmal fünfter und in der darauffolgenden Saison absteigen.

    Wollen wir widersprechen?

  81. @83: Um Gottes Willen! Auf gar keinen Fall!

  82. Lieber einmal hintereinander 14., dann 8. und nie mehr absteigen, gell.

  83. Ich hätt‘ ja gesagt, wir sparen uns an den anderen vorbei…

  84. @83: siehe 85, 86 und 87

    @Spiegelartikel

    „In Frankfurt hat man sich an dieses mit Furchen versehene, immer angemessen skeptisch dreinblickende Seefahrergesicht gewöhnt.“

    Will man da widersprechen?

  85. Ich bin dagegen.

    Wegen dem Artikel; sind wir nichtmehr das „böse“ Umfeld?
    „atent größenwahnsinniges Umfeld“ ist das besser oder schlimmer. Auf jeden Fall hört es sich besser an. Und wenn der Spiegel das schreibt, dann dürfen wir uns auch so nennen.

  86. l fehlt, latent

  87. Ratet mal für was ich gestimmt habe…

    Na? Richtig!

    http://www.blog-g.de/archiv/56.....4

  88. @92
    Dream on

  89. BTW: „Panathinaikos Athen hat gleich einen neuen Stürmer verpflichtet. Der Angolaner Manucho wurde bis zum Sommer von Manchester United ausgeliehen. Der 24-jährige Stürmer, der zurzeit beim Afrika-Cup mit bislang drei Toren für Furore sorgt, wechselt nach Ende des Turniers zum Athener Klub.“

    Hm.

  90. @92 – Glückwunsch – das ist wahrer Großenwahn, eine solche Aussage ausgerechnet unter der Nummer 92 in den Ring zu weffe.

  91. Sorry, Ergänzungsspieler.

    Mein Therapeut meinte, ich solle offen mit der Bearbeitung des Themas umgehen und es – auch symbolisch – besezten.

    Und da es eben keinen Eintrag 1992 geben wird, musste die Kurzform herhalten.

    Und, ach ja, ich hasse Latenz…;)

  92. „Und da es eben keinen Eintrag 1992 geben wird“

    Ach, das schaffen wir auch noch… Schäferhund?

  93. bevor hier gleich wieder pelztiere inhaliert werden:

    http://sport.ard.de/sp/fussbal.....ellung.jsp

    ich freu mich.

  94. 3 Griechen… ist keiner zuviel fehlt nur noch Otto
    Rehhagel

  95. und die ard scheint hinsichtlich poldi schon mehr zu wissen:

    “ Überraschend plant der Bundesttrainer darüber hinaus mit Lukas Podolski. Der Bayer-Stürmer habe seinen leichten Bandscheibenvorfall überwunden und bereits wieder das Training aufgenommen. „Nach Auskunft der Ärzte ist er hundertprozentig einsatzfähig“, sagte Löw“
    (quelle siehe oben)

    poldi in der werkself oder ein tippfehler? wer weiß…

  96. Ballack ist sowas von überschätzt.

  97. @101: Es gibt nur einen echten Ballack und der ist braun!

  98. @ 83 und 87: Ich weiß gar nicht mehr wie sich das anfühlt wenn um Platz fünf gespielt wird oder am Saisonende sogar eingenommen wird :-(

  99. @ till:

    alle mir bislang bekannten ballackse (ballacks? ballacke?) sind braun. aber nur einer ist brasillianisch.

    es gibt nur ein (sic!) brasa-ballack! es gibt nur ein brasa-ballack! ein brasa-baaallack! …

  100. Bilder des Griechen gibt es jetzt im neuen – wie immer hochwertigen – Artikel.

  101. @104 wollte doch nur dem B**D-Jargon fröhnen. Brasa-Ballack…hm, ne auch net, bleiben wir doch besser bei:

    *Caió, cai-ai-ai-ai-ai-ai-aió, CAIÓ!*

  102. @101: Ballack – der weiße Caio!

  103. zu 91 Rudi: nicht das l fehlt… patent richtige Umfeld…

  104. ich finde „latent größenwahnsinniges umfeld“ völlig in ordnung. n bisschen größenwahn hat noch keinem geschadet.

  105. zu franz ferdinand: die Grenze von genial bis zu Größenwahn ist sehr schmal…

  106. macht nix, ich nehm n bisschen was von beidem.

  107. @108
    Also, Du meinst, das war ein Druckfehler von Sportpiegel?

  108. @94: Das hat nix mit Mantzios zu tun, sondern eher wohl mit Papadopoulos.

    Ich find das klasse in griechichen Klubs (nicht nur Fußball): Wenn man mal nicht lieb miteinander ist (kommt oft vor), beleidigen sich Klub und Spieler unflätig in der Öffentlichkeit – eine sehr merkwürdige Kultur des Umgangs im griechichen Sport.

  109. zu till 106: C A I O….Hertha ist k.o. u.s.w.