WM 2010 Und nun: Zum Wetter

Leute, ich sage Euch: Es wird wirklich eisebitterkalt hier abends nach Sonnenuntergang zu einem Zeitpunkt, an dem ihr noch im Schwimmbad in der Sonne liegt. Seid bloß froh, dass Ihr die WM-Spiele mit ’nem kalten Bier in der Hand und nicht mit ’nem heißen Tee schauen könnt. Und vor allem noch vor Sonnenuntergang. Hier gehst du um halb sechs unter die Dusche, wenn es draußen noch hell ist und kommst um viertel vor sechs wieder raus, und es ist plötzlich stockdunkel und zehn Grad kälter.

In meinem Rundhaus in unserer weitläufigen Anlage, deren Gesamtumfang ich immer noch nicht so ganz überblicke, gibt es zum Glück Fußbodenheizung UND eine Wärmedecke. So eine Decke hatte meine Oma früher auch ab Mitte Oktober bis Ende März immer in Gebrauch. Ich versteh sie jetzt viel besser als damals. Macht jedenfalls Sinn hier im Juni in Südafrika.

Die Fifa hat gestern noch mal klar gemacht, dass nur lange Unterhosen in der Farbe der kurzen Hosen getragen werden dürfen. Muss Robben, so er denn wieder fit wird, sich also auch eine orange lange Unterhose besorgen. Oder eine weiße und eine rote und beide dann zusammen bei 90 Grad waschen.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Also irgendwie ist das mit Deutschland auch nicht mehr so wie früher. Man stand doch mal im Ruf des Organisationsweltmeisters.

    Wen haben die denn da als Vorrauskommando hingeschickt?

    Das muß ja ein rechter Geistesriese gewesen sein.

    Wenn wir früh nach Hause fahren, wissen wir wenigstens warum.

    Aus der FAZ

    „ist das Velmore wohl das ungastlichste Hotel, das sich in diesem Teil Südafrikas finden lässt. Das ist umso unverständlicher, als es in Gauteng an allem mangelt, nur nicht an opulenten Herbergen mit angeschlossenem 18-Loch-Golfplatz. Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, aber diese Unterkunft ist einfach nur deprimierend. Das kitschige Äußere wird in seiner Hässlichkeit vom düsteren Ambiente im Innern noch übertroffen. Die alles beherrschenden Farben sind Schwarz und Dunkelbraun, womit das Velmore in etwa den Charme eines Luftschutzbunkers versprüht. Es gibt einen kleinen und buckligen Trainingsplatz, der an den Fluss angrenzt, für die Benutzung der beiden Pools empfiehlt sich bei der derzeitigen Witterung eine Qualifizierung als Eistaucher, und mitunter bleibt das warme Wasser in den Zimmern ein schöner Traum. Die Verarbeitung der beiden Gebäude und die Qualität der Zimmerinterieurs sind lausig und sehen genauso aus, wie sie offensichtlich gemeint sind: geringe Investition, schnelle Amortisierung, satter Gewinn.

    Trotzdem wird es kaum einem aus dem deutschen Team in den Sinn kommen, vor den Toren des Velmore nach Trost für die Augen zu suchen. Dafür sorgt allein die isolierte Lage des Hotels. Die benachbarte Käsefabrik ist wahrlich keine Attraktion, und die einzige Abwechslung, die das nächste Dorf zu bietet hat, ist der wöchentliche Altkleidermarkt.

  2. Ich plädiere schon seit langem für Kasernierung in Sportschulen bzw. Jugendherbergen :-)

  3. Da kommt doch außer einem Titel nichts bei rum…

  4. Moin,

    was hat denn der Marin mit euch gemacht.

    Komme nach einem bescheiden verlaufenden, langen Wochenende zurück an den PC und lese die alten Einträge quer. Und was lese ich ? Immer wieder wird auf Marin eingetreten, er wäre ein Schwalbenkönig. Was hat er den gemacht ? Ich war im Stadion und hatte nie den Zweifel an dem Elfmeter, auch nicht als ich das Spiel in Auszügen am TV noch mal angesehen habe. Auch die letzte Aktion, als er fast gefoult wird und in der „Diskussion“ auch noch eine Ohrfeige bekommt. Da die beiden die gleiche Sprache sprechen, denke ich mal, dass auch eine paar Beleidigungen ausgetauscht wurden. Das er sich nach der Ohrfeige fallen lässt, dann aber sofort wieder aufsteht und abwinkt, kann ich ihm nicht vorwerfen. Lieber so, als wenn zurückgeschlagen hätte, wofür ich auch Veständnis gehabt hätte.

    Aber das er hier so niedergemacht wird, müsst ihr mir mal erklären!

  5. „Oder eine weiße und eine rote und beide dann zusammen bei 90 Grad waschen.“

    Würde die weiße nicht einfach rosa werden?

    Und beide einlaufen?

    Außerdem spielt die Niederlande aktuell in orangenen Trikots und schwarzen Hosen:

    http://thumb1.ftdcdn.de/origin.....15;333.jpg

    Waschmaschinen-Trick ist also keine Alternative.

  6. Link oben zu den aktuellen Trikots der Niederlande funktioniert nicht, vielleicht ist der besser:

    http://tinyurl.com/3yxroa3

  7. Ruhe bitte. Es spricht der Taktikpapst.

    http://www.express.de/sport/fu.....index.html

  8. „@Heinz

    Ich kille Dich. „

    Du lässt dich doch sonst nicht provozieren?

  9. ZITAT:

    “ Mir hätten besser die genomme..

    http://www.faz.net/m/%7B9F3047.....icture.jpg

    :-))

  10. @12

    ZITAT:

    “ Der Ausfall von Kapitän Michael Ballack kann nach Ansicht von Matthäus „einen positiven Impuls geben, auf der anderen Seite wird die Hierarchie durcheinandergebracht.“ „

    Ich kann mich an ein Turnier erinnern, da hätte der Ausfall des damaligen Kapitäns LM einen positiven Impuls geben können…

  11. ZITAT:

    “ Loddar Maddhäus Rekorddnadsionalspielär: http://www.n-tv.de/sport/Fussb.....08979.html

    Gestern abend kam in Bayern 3 eine Reportage über die WM 1990 in Italien.

    Bei allem geistigen Dünnpfiff, den Matthäus in schöner Regelmäßigkeit von sich gibt, eins konnte er: Kicken.

  12. ZITAT:

    “ OT:

    Scöner Artikel:

    http://www.zeit.de/2010/23/DOS.....eutschland

    Läßt mich eher etwas ratlos zurück. Verstehe auch den Theweleit nicht. Ich mag die Jungs. Das liegt wahrscheinlich daran, daß ich auch eher etwas einfacher gestrickt bin.

  13. ZITAT:

    “ OT:

    Scöner Artikel:

    http://www.zeit.de/2010/23/DOS.....eutschland

    Stimmt. Danke.

  14. Mich hätte mal interessiert was der Berthold jetzt so macht …

  15. Du kannst heiße Luft schlecht drucken.

  16. “ Du kannst heiße Luft schlecht drucken. „

    Heiße Luft wiederum ist ein offensichtliches Abfallprodukt unseres Laserdruckers hier.

  17. Die BILD macht auf diese Art ganz nett Auflage …

  18. Apropos B…, unser Spieler Heller scheint da ja einen besonders guten Draht zu haben…

  19. ZITAT:

    “ Mich hätte mal interessiert was der Berthold jetzt so macht … „

    Der Berthold sitzt in der Reqisite vom Heimspiel und wartet auf seinen nächsten Auftritt.

  20. Ach hier seid Ihr

    mwa:

    svwilhelmshaven.de/news.php?cat=1&id=3277

    Jadestädter??

    “Zu den bekanntesten Akteuren gehören Torhüter Oka Nikolov, Verteidiger Maik Franz sowie die Brasilianer Caio und Chris.”

    Interessant.

  21. Hea Hea Nordkorea. Outsourcing mal anners.

    http://www.sport1.de/de/fussba.....46270.html

  22. Ich wäre auch bereit zu applaudieren.

  23. ich auch. ich würde auch jubeln. wie geht das eigentlich auf koreanisch?! ho ho ho chi… a ne. annere baustelle….

  24. Ich hab mir gerade mal den Wiki Eintrag über die koreanische Sprache angeschaut. Da bekomm ich ja schon nach wenigen Sätzen immer dieses Überforderungsbrennen im Kopf.

    Nee. Gejubelt wird auf Deutsch. Oder gar nicht. Das kann er sich jetzt aussuchen.

  25. Wenn die Kohle stimmt belle ich sogar.

  26. Ein Jubelbeller

  27. Oder -miauer. Mir wurscht, solange die Kohle stimmt.

  28. Das ist so billig.

  29. Ich nenne das preiswert.

  30. Katzen sind aber im Gegensatz zu Hunden unbestechlich.

  31. … und er blogt sogar für Geld (sagte er mal)

  32. Den Nord-Koreanern ist das egal, ob bellen oder miauen, gegessen wird, was auf den Tisch kommt, wenn was auf den Tisch kommt. – was für eine kranke Welt

  33. Was mich an dem ZEIT-Artikel (s.o.) ervt ist, dass sie so tun, als wären nur 11 Spieler Weltmeister geworden und selbst von denen nur eine willkürliche Auswahl präsentieren. Schön geschrieben aber Erkenntnisgewinn gegen 0.

  34. ZITAT:

    “ ich auch. ich würde auch jubeln. wie geht das eigentlich auf koreanisch?! ho ho ho chi… a ne. annere baustelle…. „

    JUCH(H)E !

    Was sonst?

  35. @40

    Der richtig gut:))

  36. Alter Wein in neuen Schläuchen.

  37. ZITAT:

    “ Was mich an dem ZEIT-Artikel (s.o.) ervt ist, dass sie so tun, als wären nur 11 Spieler Weltmeister geworden und selbst von denen nur eine willkürliche Auswahl präsentieren. Schön geschrieben aber Erkenntnisgewinn gegen 0. „

    Also ich kann das schon nachvollziehen: Die 90er sind jetzt so ca. 45-55 Jahre alt, und da stellt sich doch die Frage, wo sind sie geblieben? Völler ist so ziemlich als einziger in der Bundesliga was geworden, dann gibts so ein paar wie den Buchwald oder den Loddar, die im Ausland als Trainer rumgurken, und das wars dann eben auch schon. Finde ich aber auch ok. Ich persönlich hätte zwar keinen Bock auf Florida, aber der Ilgner, der machts richtig mit seinem Geld….

  38. 조선민주주의인민공화국 축구협회 !

    조선민주주의인민공화국 축구협회 !

    조선민주주의인민공화국 축구협회 !

  39. Chosŏn Minjujuŭi Inmin Konghwaguk Ch’ukku Hyŏphwi !

    Chosŏn Minjujuŭi Inmin Konghwaguk Ch’ukku Hyŏphwi !

    Chosŏn Minjujuŭi Inmin Konghwaguk Ch’ukku Hyŏphwi!

  40. „Ich persönlich hätte zwar keinen Bock auf Florida, aber der Ilgner, der machts richtig mit seinem Geld….“

    Richtig. Und ich wette, das Gespräch mit der ZEIT hat er sich auch bezahlen lassen. ;)

  41. @44

    Auf die Frage, warum er sich als Nummer eins im deutschen Sturm sehe, antwortete er: „Weil es einfach so ist.“

    Seinsvergessenheit! Realitätsverleugnung! Verblendung!

    Der deutsche Fußball kehrt zurück zu seinen Wurzeln!

    WIR werden WELTMEISTER!!!

  42. Weil WIR eine TURNIERMANNSCHAFT sind!

  43. Auch nich schlecht.

    “ Der einzige Weg Messi zu stoppen, sei, ihm Maradona als Trainer zur Seite zu stellen.“

  44. ZITAT:

    “ Weil WIR eine TURNIERMANNSCHAFT sind! „

    Natürlichlich sind wir das. Im Gegensatz zu England.

  45. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Weil WIR eine TURNIERMANNSCHAFT sind! „

    Natürlichlich sind wir das. Im Gegensatz zu England. „

    And don’t mention the war!

  46. So richtig rechnet keiner mit unseren Bubis. Wenn man die anderen Mannschaften so anschaut könnten wir’s vielleicht doch machen:

    Spanien – als Favorit hat man’s immer am schwersten

    Argentinien – mein persönlicher Favorit, aber der Trainer….

    Italien – mein 2. Favorit, aber Titelverteidigung? Eher nicht.

    Brasilien – wird sich nicht damit abfinden, ergebnisorientiert zu spielen und das gibt internen Krach

    Holland – SPIELT schön, aber so gewinnt man nie

    Frankreich – wird so katastrophal spielen, wie es eingeschätzt wird.

    England – ach hört mir auf jetzt, echt….

  47. ZITAT:

    “ aber der Trainer… „

    und der Sportchef erst…

  48. Jo, kann gut sein, dass sich alle selber ins Knie schießen, wir werden Weltmeister und können eigentlich gar nichts dafür. So nach dem Motto, ups schulldigung, aber irgendeiner muss es ja machen.

  49. „So nach dem Motto, ups schulldigung, aber irgendeiner muss es ja machen.“

    Eben. England.

  50. Genau. Wir rumpeln uns wieder durchs Turnier. So à la 2002…

  51. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ aber der Trainer… „

    und der Sportchef erst… „

    Immerhin zeigen die Äußerungen einen hierzulande unvorstellbar entspannten Umgang mit Homosexualität.

    Oder so ähnlich.

  52. @Stefan

    Mach mal den html- oder kursiv-Tag wieder zu, damit nicht die ganze Seite kursiv dargestellt wird. Danke.

  53. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Loddar Maddhäus Rekorddnadsionalspielär: http://www.n-tv.de/sport/Fussb.....08979.html

    Gestern abend kam in Bayern 3 eine Reportage über die WM 1990 in Italien.

    Bei allem geistigen Dünnpfiff, den Matthäus in schöner Regelmäßigkeit von sich gibt, eins konnte er: Kicken. „

    Aber wo da mehr individuelle Klasse war als bei der heutigen Mannschaft soll er mir mal bitte zeigen der Idiot.

  54. Nun ja DA.

    Möller , Häßler, Bein, Littbarski, Brehme und selbst der Idiot. Das waren schon echte Könner am Ball.

  55. Damals hatten wir Minimum zwei Weltklassekicker. Der Idiot und der Brehme. Heute fällt mir höchstens Lahm ein. Mit Abstrichen noch Poldi, natürlich.

  56. Und ich trau mich es fast nicht zu sagen. Olaf Thon.

  57. @ 1990

    Das sehe ich auch wie Heinz. Die haben teilweise nicht umsonst damals bei Spitzenvereinen gespielt. Die waren schon gut. Im Fußballspielen.

  58. ZITAT:

    “ Und ich trau mich es fast nicht zu sagen. Olaf Thon. „

    ein Idiot.

  59. @ 66 und Klose nicht zu vergessen !

    Frag mal den Miro, der weiss das.

  60. OT:

    Ich finde, HB + Pröckl sollten in ein paar Jahren in die Politik gehen und zeigen wie sowas funktioniert.

    http://www.bild.de/BILD/politi.....eiten.html

  61. Berthold und Völler bitte nicht vergessen. Und ich erwähne es noch mal aber immmer noch ungern, wenn der Idiot zu dieser Zeit bei uns gewesen wäre hätte ich Meisterfeiern erlebt.

  62. Grinsmann…

    Kohler/Buchwald statt Mertesacker/Friedrich…

    http://de.wikipedia.org/wiki/F.....eutschland

    Nein, schlau waren die nicht alle. Aber gut, die meisten.

    Andererseits sind wir dieses Jahr eine Wundertüte. Wer kann schon Müller, Özil, Kroos et al. einschätzen?

  63. Pah.

    Weiß und Rot gibt allenfalls rosa. Schmierfinken!

  64. Ach ja, RF, soll ich dich in unseren Blog-G-Sektion-Süd-Verteiler aufnehmen? So von wegen Treffen und so…

  65. ZITAT:

    “ Berthold und Völler bitte nicht vergessen. Und ich erwähne es noch mal aber immmer noch ungern, wenn der Idiot zu dieser Zeit bei uns gewesen wäre hätte ich Meisterfeiern erlebt. „

    http://www.youtube.com/watch?v.....8;index=40

  66. “ Ach ja, RF, soll ich dich in unseren Blog-G-Sektion-Süd-Verteiler aufnehmen? So von wegen Treffen und so… „

    Zuwachs? Gut so. Weitermachen. Bitte Daten dann verteilen. Bedankt.

  67. ZITAT:

    “ Ach ja, RF, soll ich dich in unseren Blog-G-Sektion-Süd-Verteiler aufnehmen? So von wegen Treffen und so… „

    Sehr gerne

  68. Also jetzt tut mir mal einen Gefallen. Brehme ein Weltklassekicker. Oder Thon. Hier fängt aber die historische Verbrämung an. Auf das Alter umgerechnet haben wir eine spielstärkere Truppe, vor allem eine die nicht so von Einzelnen abhängig ist. Wir haben eben genau mehr individuelle Klasse, auch wenn die nicht so auf einzelne Spieler ausgeprägt ist, anders gesagt mehr individuelle Klasse, aber in der Breite. Ich weiß nicht wie ich es sagen soll. Also wir haben mehr als einen gleichzeitig auf dem Feld dem man den Ball hinspielen kann ohne die Luft anhalten zu müssen.

    Und da ich mich gerade anfange auf die WM zu freuen lass ich mir das auch nicht kaputt reden.

    IMMER wird HIER ALLES schlecht geredet.

    :-)

  69. Vor allem wenn man den Altersdurchschnitt vergleicht. Jawohl.

  70. Brehme war ein Weltklassekicker. Aber holla!

  71. DA

    Brehme wurde ’89 im Ialien zum Fußballer des Jahres gewählt. Die Serie A war damals im Verhältnis eher noch stärker als heute. Da kann man schon von Weltklasse reden.

  72. Dunga war auch ein Weltklassekicker. Aber Brasilien kann und darf nicht Weltmeister werden. Funkelprinzip. Der Dunga demütigt Caio und somit mich und uns und die ganze Welt!

  73. „Ich weiß nicht wie ich es sagen soll. Also wir haben mehr als einen gleichzeitig auf dem Feld dem man den Ball hinspielen kann ohne die Luft anhalten zu müssen.“

    JA! WIR WERDEN WELTMEISTER!

  74. Brehme hatte eine sensationelle Schußtechnik. Und das auch noch beidfüßig..

    Und auch Thon würde die meisten dieser Buben wahrscheinlich rund spielen. Fakt

    Außerdem weißt Du ja selber nicht was Du sagen willst.

  75. „JA! WIR WERDEN WELTMEISTER!“

    Ich. Bin. Bereits. Weltmeister. Sogar doppelt.

  76. @76: Das hätte ich in Kauf genommen.

    Fussball ist ein schmutziges Geschäft :-)

  77. @86: Aber kein Meister!

  78. Brehme hatte das, was er nicht im Kopf hatte….

  79. „JA! WIR WERDEN WELTMEISTER! „

    Ich denke wir werden eher Waldmeister. Im Wald spielen wir ja schon – Hauptsache Bundesliga.

  80. „Aber kein Meister!“

    Das werde ich auch nicht mehr.

  81. Meisterschaften werden doch generell viel zu wichtig genommen. Das Leben ist ein langer ruhiger Fluß.

  82. ZITAT:

    “ „Aber kein Meister!“

    Das werde ich auch nicht mehr. „

    Eben. Dann wünsch dir ein Triple als Weltmeister das geht eher.

  83. Hm. Das leuchtet mir ein.

  84. ZITAT:

    “ Brehme hatte das, was er nicht im Kopf hatte…. „

    So ist es. Um so einen Elfer zu versenken darf man nicht denken. Das wird natürlich ungemein erleichert, wenn im Kopf statt Synapsen nur ein Hafen Stroh vor sich hingammelt.

  85. @ # 86

    Wenn man bei einer WM erst 4 war, aber die Namen Hölzenbein und Grabowski kannte, zählt die dann?

  86. Ein „Hafen Stroh“! Sensationell! Danke.

  87. Ja. Zählt.

  88. ZITAT:

    “ Brehme hatte eine sensationelle Schußtechnik. Und das auch noch beidfüßig..“

    Und das ist auch haargenau das einzige was mir bei ihm einfällt.

    ZITAT:

    “ Und auch Thon würde die meisten dieser Buben wahrscheinlich rund spielen. Fakt“

    Von mir aus.

    ZITAT:

    „Außerdem weißt Du ja selber nicht was Du sagen willst. „

    Dann nimm doch mal bitte Rücksicht drauf.

  89. ZITAT:

    “ Meisterschaften werden doch generell viel zu wichtig genommen. Das Leben ist ein langer ruhiger Fluß. „

    Also der Main fließt garantiert mit mehr als 11 m³/Stunde.

  90. „Wenn man bei einer WM erst 4 war, aber die Namen Hölzenbein und Grabowski kannte, zählt die dann?“

    Ja.

  91. @DA

    „Und das ist auch haargenau das einzige was mir bei ihm einfällt.“

    Er hatte ein sensationelles Stellungsspiel als LV und seine Flanken waren Zucker.

  92. ZITAT:

    “ Ein „Hafen Stroh“! Sensationell! Danke. „

    Immer wieder schön zu sehen , wie einfach es ist bei dir Begeisterungstürme auszulösen.

  93. Jaja, und seine Elfmeter auch, ist ja gut jetzt.

  94. ZITAT:

    “ Ich. Bin. Bereits. Weltmeister. Sogar doppelt. „

    Wieso nur doppelt? ;-)

  95. Du junges Ding hast den ja nie kicken gesehen.

  96. Auf Schalke wird nicht die Wahrheit gesagt. Ich kann- nein – ich will das einfach nicht glauben.

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....esagt.html

  97. Brehme war immerhin der Grund, warum ich mir allein aufm Bolzplatz das Ball behandeln mit dem linken Fuß selbst beigebracht hatte. Hab nie verstanden warum man das nicht können soll. Meine Trainer dankten es mit Stammplätzen.

    Insofern ein Vorbild. Solange er nicht redet.

  98. zu Andi Brehme:

    http://referenten.sales-motion.....aker_id=36

    … und dann bitte den Cursor über diese 4 Sterne halten und den erscheinenden Text lesen.

  99. ZITAT:

    “ Auf Schalke wird nicht die Wahrheit gesagt. „

    Damit konnte ja nun wirklich keiner rechnen.

  100. ZITAT:

    “ Meisterschaften werden doch generell viel zu wichtig genommen. Das Leben ist ein langer ruhiger Fluß. „

    Begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses (nordmainisch).

  101. ZITAT:

    “ zu Andi Brehme:

    http://referenten.sales-motion.....aker_id=36

    … und dann bitte den Cursor über diese 4 Sterne halten und den erscheinenden Text lesen. „

    Dann erscheint der Einheitstext für jeden, der diese Anzahl von Sternen hat. Apropos: Sepp Maier hat sogar noch mehr Sterne; anders herum hat niemand weniger Sterne als Brehme. Und wer vergibt die Sterne überhaupt? „Experten“? Experten der Firma, die ihre eigenen Redner vermitteln wollen? Hmmm…. Nein, ich bin nicht überzeugt! :)

  102. Endlich: Paule und die Frisur von REWE. Championship-Feeling stellt sich ein.

  103. Hatten wir das schon? http://www.eintracht.de/aktuel.....l/30998/

    Testspiel am 1.8. gegen Chelsea FC

  104. @ Stefan – warum gehen denn bei Links immer neuen Browserinstanzen auf, anstatt TAB’s? Ist erst seit heute so!

  105. @Thorsten

    Dann hast Du heute bei Dir im Browser eingestellt, dass neue Fenster im neuen Fenster und nicht im Tab aufgehen.

  106. ZITAT:

    “ Ist erst seit heute so! „

    Bei mir nicht.

  107. Gomez von REWE.

    Der hat am Tag nach dem Finale Geburtstag (25).

    @ 115

    bei mir nicht (Forefox)

  108. Ich bin so müd, ich schlag hier gleich mitm Kopp auf die Tischplatte.

  109. Was schwätzen die zwei Schmierfinken da?

    Toski zu Bochum?

    http://www.fr-online.de/top_ne.....Video.html

  110. ZITAT:

    “ Hatten wir das schon? http://www.eintracht.de/aktuel.....l/30998/

    Testspiel am 1.8. gegen Chelsea FC „

    Ich hab jedenfalls meine Karten, hab heute morgen im Fanshop ne Stunde gewartet, weil der Server nicht lief, um dann meine Kartenbestellung auf einem Blatt Papier zu hinterlassen , hat aber geklappt.

  111. Das geistert auch schon durchs Forum.

  112. ZITAT:

    “ Ich bin so müd, ich schlag hier gleich mitm Kopp auf die Tischplatte. „

    Willkommen im Club.

  113. ZITAT:

    “ Ich bin so müd, ich schlag hier gleich mitm Kopp auf die Tischplatte. „

    Ich kenn das. Als ich jünger war hab ich dieses heiße Wetter auch besser verkraftet…

  114. ZITAT:

    “ Das geistert auch schon durchs Forum. „

    Jo! Quelle: Kicker Print.

    Fände ich für alle Beteiligten nicht die schlechteste Lösung.

    Was soll die Schleimerei von Heller?

    Er hat wohl nicht geschnallt, dass seine Mitbewohnerinnen die (Bild) Attraktion sind und nicht sein Kinn…

  115. ZITAT:

    “ Was schwätzen die zwei Schmierfinken da?

    Toski zu Bochum?

    http://www.fr-online.de/top_ne.....Video.html

    Als Leihe? (Habe hier keinen Ton)

    Dann fände ich die Idee gut. 1 Jahr BuLi2 zum Übergang kann nix schaden.

  116. Ob Leihe oder fest sagen sie nicht.

  117. HALTHALT! ALLES ZURÜCK.

    Toski mit Tosun verwechselt.

    Toski darf FF gerne noch zum Leistungsträger formen.

  118. ZITAT:

    “ Ob Leihe oder fest sagen sie nicht. „

    http://www.eintracht.de/meine_...../11174117/

    Ich guck gleich mal im Print-Kicker

  119. viel wichtiger ist doch was wir in den vier wm wochen von unseren freunden der regierung so alles aufgedrückt bekommen werden. letztes mal wars die mwst erhöhung und dieses jahr wird ja auch alles getan um unerfreuliche entscheidungen genau in die zeit zu legen, wo sich eh keiner dafür intessiert.

    ich bin für entscheidungsverbote während der wm. so.

  120. ZITAT:

    “ viel wichtiger ist doch was wir in den vier wm wochen von unseren freunden der regierung so alles aufgedrückt bekommen werden. letztes mal wars die mwst erhöhung und dieses jahr wird ja auch alles getan um unerfreuliche entscheidungen genau in die zeit zu legen, wo sich eh keiner dafür intessiert.

    ich bin für entscheidungsverbote während der wm. so. „

    och nö, dann entscheiden die nie wieder was.

  121. WMs sind die einzige Möglichkeit, in Deutschland als notwendig empfundene aber unpopuläre Entscheidungen durchzusetzen. Dieses mal wird es das „Sparpaket“ sein.

    2002 kam während der WM übrigens der Einstieg in die „Hatz-Reform“ entscheidend voran.

  122. ZITAT:

    “ ich bin für entscheidungsverbote während der wm. so. „

    Ich seh das ein bisschen anders. Politiker entscheiden so wenig mit Blick darauf, ob sie wiedergewählt werden. Vielleicht sollte man die Bürger öfter ablenken, dann käme vielleicht mal die eine oder andere (notwendige) Reform in Gang. Wobei das jetzt nichts über Sinn oder Unsinn des Sparpakets sagen soll. Dazu weiß ich darüber zu wenig.

  123. Der Rasende Falkenmayer war schneller.

  124. ZITAT:

    „och nö, dann entscheiden die nie wieder was. „

    Es wäre mal hochinteressant zu beobachten, ob das die schlechtere Alternative wäre. :-)

  125. ZITAT:

    “ Es wäre mal hochinteressant zu beobachten, ob das die schlechtere Alternative wäre. :-) „

    Das kannst Du doch seit Jahren beobachten.

  126. So. Er ist für die erste Mannschaft geholt worden.

    http://www.op-online.de/sport/.....93965.html

  127. ZITAT:

    “ Altintop: „Noch so ein Jahr – das geht nicht.“

    http://www.11freunde.de/newsti.....ker/130303

    Habe ich auch gelesen und gedacht: HÄ? Die fragen ihn doch explizit, an wem er vorbei will und es fällt trotz erheblicher Anstrengungen keiner ein.

    Andererseits ist Robben ja bekannt verletzungsanfällig. Wahrscheinlich baut er darauf. Und wahrscheinlich waren die anderen Angebote nicht so üppig.

  128. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Auf Schalke wird nicht die Wahrheit gesagt. „

    Damit konnte ja nun wirklich keiner rechnen. „

    :-))

  129. ZITAT:

    “ :-)) „

    Und um noch einen drauf zu setzen: Wenn Herr Magath als verantwortlicher Manager sich nach einem Jahr immer noch auf Versprechungen seines Vorgesetzten beruft hat er seine Hausaufgaben nicht wirklich gemacht. Fakt.

  130. Und wenn man sich, um diese Versprechungen zu machen, in einem einsamen Bauernhaus nächtens am Elbufer (!) treffen musste, dann konnte es doch nur um reine Wahrheiten gehen – oder?

  131. Magath hat recht.

    Weil er nämlich mit dieser Mannschaft 2. geworden ist.

    Wird er nächstes Jahr 7., hat er unrecht. Egal, was er dann sagt.

  132. Magath wird nicht siebter.

  133. @ 145:

    Stimmt auch wieder: bitte oben „würde“ und „hätte“ einsetzen.

  134. ZITAT:

    “ Magath wird nicht siebter. „

    stimmt. Er wird Elfter.

  135. „Ganz interessant.“

    Jep. Stimmt.

  136. Magath Elfter, und wir werden Meister, so!

    In was werden wir dann sehen.

  137. “ „Ganz interessant.“

    Jep. Stimmt. „

    Ja. Stimmt. Und wo bleibt hier der Podcast mit HB? Saftladen!

  138. Ich bin schon vier mal Weltmeister. Das können auch nicht viele von sich behaupten, aber es ist so. Da musste also noch ein paar drauf legen werter Blogwart.

  139. ZITAT:

    “ Auf Schalke wird nicht die Wahrheit gesagt. Ich kann- nein – ich will das einfach nicht glauben.

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....esagt.html

    Tja, da geht Dir der Stift, gelle?

    Ich frrreu mich uff die Bembelschers :P

  140. News von unseren amerikanischen Freunden:

    http://tinyurl.com/23yd6oj

  141. ZITAT:

    “ News von unseren amerikanischen Freunden:

    http://tinyurl.com/23yd6oj

    Oh yeah, partly cloudy south of Louisana.

  142. ZITAT:

    “ News von unseren amerikanischen Freunden:

    http://tinyurl.com/23yd6oj

    Au Backe, so weit ist es mit der Kontinentaldrift also schon gekommen.

  143. „@Thorsten

    Dann hast Du heute bei Dir im Browser eingestellt, dass neue Fenster im neuen Fenster und nicht im Tab aufgehen. „

    Nöö !

  144. Widersprich nicht, Thorsten!

  145. ZITAT:

    „Läßt mich eher etwas ratlos zurück. Verstehe auch den Theweleit nicht. Ich mag die Jungs.“

    Ich mag die Jungs auch. Und ich kann auch heute noch ansatzlos die Namen der Spieler runterbeten, die damals auf dem Platz standen.

    Obwohl oder gerade weil ich damals erst 9 Jahre alt war. Wird einigen bei den Kickern von 74 oder gar 54 vielleicht auch so gehen.

    Kommt aber halt auch darauf an, wie sehr man sich damit beschäftigt, die Anfangself von 2006 wüsst ich auch noch, die Finalelf von 2002 habe ich vergessen bzw. erfolgreich verdrängt.

    Den Kommentar „Grabowski waren ja nun sicher keine Lichtgestalten des Deutschen Fußballs.“ hab ich gleich mal als ‚bedenklich‘ gemeldet.

    Aber für eine Antwort bei der ‚Zeit‘ registrieren? Och nö…

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Brehme hatte das, was er nicht im Kopf hatte…. „

    So ist es. Um so einen Elfer zu versenken darf man nicht denken. Das wird natürlich ungemein erleichert, wenn im Kopf statt Synapsen nur ein Hafen Stroh vor sich hingammelt. „

    Deshalb ist ja auch Podolski unser erster Elfmeterschütze…

  146. 00:54h und schon Nachtwandler … offensichtlich kein Vollprofi!

    Wir registrieren die Zeit, vielleicht … und Ballack wird explodieren, ganz sicher!

  147. Was heißt Vollprofi – „die Nacht ist jung wie Ihr, vergesst den Morgen“…

    Nein, nein, Poldi ist der der wo explodiert!

  148. OK, Ballack vielleicht auch, wenn die Jungs ohne ihn den Tiel holen. Aber natürlich nur hinter den Kulissen, Vollprofi halt.

    Dann wäre er aber wirklich der ewiger Loser ohne den internationalen Titel…

  149. Ein gewisser „Poldi“ ist bei uns nicht registriert.

    Für Explosionen wenden sie sich bitte an die zuständige ISAF- Einsatzleitung.

  150. Dann bitte akute Explosionsgefahr am 13.06. in Durban/SA weiterleiten. Uhrzeit wahrscheinlich ab Mitte der 2. Halbzeit.

    Aber den Nationalmannschaftsbus bitte nicht mit Tanklasern verwechseln.

  151. “ Yebo“ das soll Sympathien wecken. Ich finde der Ansatz ist nicht schlecht. Aber irgendwas fehlt. Ich komm gerade nicht drauf. Es liegt mir auf der Zunge.

  152. @ Heinz

    Yeboah !

  153. Guten Morgen und ebenfalls ein fröhliches „Hä?“ in die Runde.

  154. Nee, net Hä sondern ah. Der Thorsten ist da wesentlich wendiger in der Birne. Du bist quasi der Andi Brehme des Blogs.

  155. „Guten Morgen und ebenfalls ein fröhliches “Hä?” in die Runde. „

    Nati-Ignoranten

  156. „Du bist quasi der Andi Brehme des Blogs.“

    Gutes Stellungsspiel und sicher im Abschluss. Damit kann ich leben.

  157. „Nati-Ignoranten „

    Hauptsache Bundesliga. (Ist schon meine Lieblingsfloskel dieser Tage. Ich werde euch damit totlabern. *grins*)

  158. „Der Thorsten ist da wesentlich wendiger in der Birne. „

    … ein 8er nur für Dich mein Schatz !!!

  159. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ YEBO!…we can. „

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ecken.html

    Sympatien wecken. Blödsinn! Wechhauen, alle. Gebt uns England!

  160. Kalimera zusammen

  161. „Gebt uns Rasierspiegel. „

    Du hast schon Haarwuchs im Gesicht?

  162. Die Nasenlöcher zählen doch zum Gesicht,oder

  163. „Du hast schon Haarwuchs im Gesicht?“

    Wenn Nase und Ohren zum Gesicht gehören …

  164. „Die Nasenlöcher zählen doch zum Gesicht,oder „

    Ah, ja. Ich wusste, dass ich was übersehen habe.

  165. Wenn das so ist: Durst.

    Morsche zusammen.

  166. Stefan, ich glaube esszett verpasst uns gerade einen ganz gemeinen Einlauf.

    Was hast Du denn da für eine Natter an deinem Busen genährt?

  167. ob man mit diesem jebo bei unseren serbischen gruppengegnern hingegen symphatien wecken kann… na ich weiss ja nicht. da heisst das einfach nur fuck.

  168. Ich habe damit nichts zu tun.

  169. „Wenn das so ist: Durst.“

    „Schönsaufen funktioniert. Fakt bleibt aber: Nach der „Bier-Brille“ folgen am nächsten Morgen erst der Schreck – und dann die Kopfschmerzen … „

  170. „Was hast Du denn da für eine Natter an deinem Busen genährt? „

    Hä?

  171. „“Wenn das so ist: Durst.”

    “Schönsaufen funktioniert. Fakt bleibt aber: Nach der „Bier-Brille“ folgen am nächsten Morgen erst der Schreck – und dann die Kopfschmerzen …“

    Wer von Euch muss sich selbst schönsaufen? Los, gebt’s zu.

  172. ZITAT:

    “ Wer von Euch muss sich selbst schönsaufen? Los, gebt’s zu. „

    Hüstel. ;-)

  173. ich glaube ja sowieso, das geht nur mit Bier – mit Apfelwein funktioniert das eher nicht, drum ist das auch gar nicht mein Thema – und nun zum arbeiten zurück ins Funkhaus

  174. „ich glaube ja sowieso, das geht nur mit Bier „

    Prinzipiell egal. Hauptsache vergoren und gekeltert und Bundesliga.

  175. Wie macht man ohne einen einzigen neuen Fakt einen ganzen Artikel? Fragen Sie Seif Lundermann. Er kann Ihnen helfen.

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....hnell.html

  176. 25.5.

    „Altintop: Heute Ja-Wort für Eintracht?“

    8.6.

    „Halil Altintop: Geht es jetzt ganz schnell?“

    Die Antwort lautete jedenfalls im Mai: Nein.

  177. „Die Antwort lautete jedenfalls im Mai: Nein. „

    Wir haben jetzt aber Juni. Und Sommer.

  178. Heute kein Artikel?

    @ 196

    „Artikel ist dafür allerdings ein Euphemismus.

    ;-)

    Inzwischen schwant mir, warum viele Profis ganz gerne in der BuLi sind:

    „Skibbe wartet angeblich heute noch auf einen Batzen Geld von Galatasaray…“

  179. ZITAT:

    “ Wir haben jetzt aber Juni. Und Sommer. „

    Pingel.

  180. „Inzwischen schwant mir, warum viele Profis ganz gerne in der BuLi sind:

    “Skibbe wartet angeblich heute noch auf einen Batzen Geld von Galatasaray…”“

    „Angeblich“ ist eines meiner liebsten Worte in einem Zeitungsartikel.

  181. ZITAT:

    „“Angeblich” ist eines meiner liebsten Worte in einem Zeitungsartikel. „

    So funktioniert seriöser Dschurnalismus.

  182. Und der Artikel der Blöd wird gleich von anderen Medien als Tatsache weitergereicht; das kommt mir vor wie das Prinzip „Stille Post“.

    http://www.sportmedien.eu/eint.....erung-4352

  183. Ausgerechnet angeblich!

    Das geht ja wohl auch anders.

    voraussichtlich, womöglich, eventuell, wahrscheinlich, , vermutlich, je nachdem, vermeintlich, wohl, gar, oder, höchstwahrscheinlich, gegebenenfalls, schätzungsweise, allenfalls, vielleicht, unter Umständen, möglichenfalls, mutmaßlich

  184. Telmo Teixeira-Rebelo

    verlässt uns!

    …angeblich ;o)

    Wie kann man nur solch einen Namen zeihen lassen…

    http://www.fnp.de/fnp/sport/re.....71.de.html

  185. @ heinz:

    bist du anwalt?

  186. ZITAT:

    “ @ heinz:

    bist du anwalt? „

    voraussichtlich, womöglich, eventuell, wahrscheinlich, , vermutlich, je nachdem, vermeintlich, wohl, gar, oder, höchstwahrscheinlich, gegebenenfalls, schätzungsweise, allenfalls, vielleicht, unter Umständen, möglichenfalls, mutmaßlich

  187. ZITAT:

    “ Und der Artikel der Blöd wird gleich von anderen Medien als Tatsache weitergereicht; das kommt mir vor wie das Prinzip „Stille Post“.

    http://www.sportmedien.eu/eint.....erung-4352

    Und über alles legt sich ein feststehendes Gefühl:

    „Bruchhagen legte sich bereits fest: „Ich habe ein gutes Gefühl, dass er bleibt.“

  188. ZITAT:

    “ Ausgerechnet angeblich!

    Das geht ja wohl auch anders.

    … nach einer teilweise vertretenen Ansicht …

  189. Wie aus weitgehend zuverlässlicher Quelle verlautet besteht die prospektive Möglichkeit, dass H. Altintop unter Umständen eventuell seinen Vertrag bei der Eintracht gegebenenfalls verlängert.

  190. Spekulatius Hamsterrad anyone?

    Wer wird es denn, wenn sich der Halil mit türkischem Geld zuschütten lässt?

  191. OT, aber ich habe gerade geschmunzelt, vielleicht kocht Ihr auch gern und Euch gefällt das auch:

    „…., dass das Kochen einem sozialtypischen Verhalten entspricht; dies gilt auch nach wie vor angesichts der um sich greifenden Verbreitung von vorgefertigten bzw. Fastfoodnahrungen. Die mit dem Kochen verbundene Geruchsentstehung ist unmittelbar natürlicher Bestandteil des Kochvorganges und in nicht wenigen Fällen übt sie auf die unmittelbaren Adressaten der Nahrungszufuhr eine stimulierende und appetitanregende Wirkung aus.“

    AG Hamburg-Harburg v.21.09.1992 – 643 C 230/92

  192. Ich habe gerade mal eine kleine Untersuchung gestartet: Gibt bild.de häufiger unbelegte Gerüchte wider als andere Online-Medien? Um diese Frage zu klären, habe ich je zwei Google-Suchen auf bild.de, spiegel.de, fr-online.de und faz.net durchgeführt. Beim ersten Durchgang habe ich die Häufigkeit von „angeblich“, beim zweiten Durchgang die Häufigkeit von „tatsächlich“ ermittelt. Diese beiden Suchbegriffe habe ich gewählt, da „angeblich“ klassischerweise Aussagen einleitet, die bislang unbelegt sind, während „tatsächlich“ sich zumindest den Anschein gibt, auf Fakten zu verweisen.

    Hier sind die Ergebnisse der Google-Suchen:

    tatsächlich angeblich

    bild.de 10100 12300

    spiegel.de 59700 32100

    fr-online.de 28600 6380

    faz.net 19300 6950

    Die folgende Grafik spiegelt, nach Online-Medium aufgeschlüsselt, das Verhältnis der Häufigkeiten der beiden Wörter wider: http://yfrog.com/6dangeblichet.....atsachenp

    Auffällig ist, dass bild.de das einzige Medium ist, bei dem „angeblich“ häufiger vorkommt als „tatsächlich“. Ebenfalls auffällig ist, dass auf fr-online.de „angeblich“ besonders selten verwendet wird. Die Unterschiede in der Verteilung sind signifikant (Chi-Quadrat-Test, X²=8989.039, d.f.=3, p=0.000).

    Der bild.de-Stil scheint sich also in der Tat dadurch auszuzeichnen, dass er wage Aussagen bevorzugt, wohingegen Online-Medien, die sich vermutlich eher dem Bereich des Qualitätsjournalismus zuordnen lassen, dies vermeiden und eher eine tatsachenbasierte Argumentation bevorzugen (oder zumindest behaupten, tatsachenbasiert zu argumentieren). Stefans in (202) erwähnte besondere Wertschätzung des Wortes „angeblich“ scheint im Hause fr-online.de besonders weit verbreitet zu sein.

    So, und jetzt muss ich mal was schaffen.

  193. @214

    Albert Streit, der wäre günstig zu haben. Schalke würde bestimmt ein Teil des Gehaltes zahlen. Und dann den Langen nach vorne ziehen.

  194. ein anderer Stefan

    Kunibert, immer wieder ein Vergnügen! :D

  195. Alter Schlappe, kunibert. Bedankt.

  196. Kunibert, du hast einen Schlag.

    Außerdem musst Du natürlich das Ganze in Relation zur durchschnittlichen Textlänge setzen, sonst verfälschst Du das Bild! Das prangere ich an.

  197. „Relation zur durchschnittlichen Textlänge“

    Klugscheißer. :-D

  198. und nicht zu vergessen die Anzahl der Artikel. DAs ganze ist so dilletantisch angelegt, da kann man nichts mitanfangen…;)

  199. @kunibert

    Schöne Statistik und einleuchtend.

    Du hast dich dem relativierenden Stil möglicherweise eventuell selbst angepasst durch die schöne Formulierung: „scheint sich also in der Tat…“

  200. „Klugscheißer. „

    Vermutlich hat er sogar recht: In einem Artikel der Form:

    „Bellaid startet durch!

    Wer hätte das gedacht: Habib Bellaid (24) wird Linksverteidiger! Angeblich ihn soll der Nationaltrainer von Algerien Rabah Saâdane (64) heimlich zum Flügelspieler umgeschult haben. Eine Chance für die Eintracht: Bellaid war bis zum Sommer nach Frankreich ausgeliehen, kommt ablösefrei zurück. Jetzt will er sich endlich durchsetzen. Habib: ‚Ich werde mein Bestes geben!'“

    ist vermutlich noch kein Platz für ein „tatsächlich“, das ja förmlich nach etwas mehr Substanz schreit. Allerdings ist das ganz klar eine empirische Fragestellung, die sich mit acht Google-Abfragen nicht beantworten lässt. So einen Schlag habe ich dann aber doch nicht! :)

  201. „So einen Schlag habe ich dann aber doch nicht! :) „

    Sicher? ;)

  202. Sicher. Eine diabolische Idee, die mir gerade gekommen ist, wäre jedoch, das als Hausarbeitsthema zu verteilen… :)

  203. „Sicher. Eine diabolische Idee, die mir gerade gekommen ist, wäre jedoch, das als Hausarbeitsthema zu verteilen… :) „

    Ein Lehrer. Soso. Mach das. Wir finden auch noch 30 andere Themen. :)

  204. Gute Güte. Ein Lehrer! Das erklärt einiges. ;)

  205. Glaub ich nicht. Typischer Wissenschaftler. Ich weiß gar nich was schlimmer is:-)

  206. „Ein Lehrer!“

    Nicht ganz, aber so was in der Art.

  207. Weltfremd. Eine Google-Recherche und die Hausarbeit ist gelöst.

    Isaradler: Tippt er heute den Weltmeister?

  208. „Nicht ganz, aber so was in der Art. „

    Professor Dr. h. c. blog. kunibert?

  209. Falls es euch noch nicht aufgefallen ist; ein neuer Beitrag aus Afrika ist online.

  210. „Ich weiß gar nich was schlimmer is:-)“

    Der Wissenschaftler, ganz klar. Der Lehrer kann ab 16 Uhr auf den Tennisplatz, um die angestaute Aggressivität des Tages dem Gegenspieler um die Ohren zu schmettern, der Wissenschaftler dagegen lässt keinen ordentlichen Ballwechsel zu, weil er auch in seiner Freizeit ständig im Kopf optimierte Flugkurven berechnet.

    Der Anwalt rechnet sich übrigens schon aus, wie er den Platzbetreiber abmahnen kann, weil die Toiletten nicht ordentlich ausgeschildert sind.

  211. Bekommen wir heute noch einen Artikel, oder wurstel wir uns heute mit dem von gestern durch?

    Die WM hat noch gar nicht angefangen und unser Mann in SA lässt schon nichts mehr von sich hören…

  212. Artikel ist seit fast einer dreiviertel Stunde online. Soll ich jedesmal anrufen? ;)

  213. Apropos „Wm hat nocht nicht angefangen“: Solzer ist bereits in schwarz-rot-gelb beflaggt, kann also nicht mehr lange dauern.

  214. ZITAT:

    “ Artikel ist seit fast einer dreiviertel Stunde online. Soll ich jedesmal anrufen? ;) „

    Wie kann man das eigentlich übersehen?:)) Und das fragt jemand der auch nich gut sieht…

  215. „Wie kann man das eigentlich übersehen?“

    Das Bild ist zu klein.

  216. ZITAT:

    “ Artikel ist seit fast einer dreiviertel Stunde online. Soll ich jedesmal anrufen? ;) „

    och meinetwegen…

  217. Würde mich aber wirklich mal interessieren, wie man das übershen kann.

  218. weil ich z.B. meist die F5 Taste bemühe und dann die neue Post’s aber nicht der Seitenanfang erscheint

  219. Die F5 bringt Dir sowieso nichts, wenn Du nicht auf der Startseite bist. Wenn Du einen Beitrag geöffnet hast, wird ja nur die Beitragsseite aktualisiert.

    Aber wenn man anmerkt, dass noch kein neuer Artikel da ist, hat man entweder nicht auf der Startseite geschaut oder ihn schlicht und einfach übersehen.