Europapokal Und Schluss jetzt

Europa. Foto: Stefan Krieger.

Europa. Foto: Stefan Krieger.

Zwei Minuten vor Schluss dieser Partie ging ein Aufschrei durchs Stadion, wie ich ihn noch nie zuvor irgendwo gehört habe. Als der Zwischenstand der Begegnung in Hamburg, wo Leverkusen soeben das 0:1 erzielt hatte, bekannt wurde, gab es auf den Rängen kein halten mehr. Und kaum einer, der das vor Ort erlebt hat, dürfte ohne eine gehörige Portion Gänsehaut aus der Sache rausgekommen sein.

Der Gegner der Frankfurter Eintracht, der VFL Wolfsburg, war ob dieses plötzlichen Lautstärke wohl so erschrocken, dass er beschloss, alle Unklarheiten, so sie überhaupt noch bestanden, selbst zu beenden. Durch ein Eigentor der Marke „wäre nicht passiert, wenn ich noch irgendwas gehört hätte in diesem Inferno“.

NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail

18.05.13: Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg 2:2 [50 Bilder]

(Anm. Wer Bilder der Choreo vermisst… die habe ich weggelassen. Aus Gründen)

Was sonst noch auffiel:

– Der VFL Wolfsburg war in meinen Augen die stärkste Mannschaft, die ich in dieser Saison im Waldstadion gesehen habe.

– Alex Meier, Fußballgott. Hingehen, Verantwortung übernehmen, das Ding reinmachen. Mund abputzen, weiter. Danke, Langer.

– Scheissiger Trainer hin, bescheuerter Vorstand her: Tausendmal lieber als ein Abstieg der Düsseldorfer wäre mir einer der Plastikmannschaft aus Hoffenheim gewesen. Aber das bin nur ich.

– Respekt. Die Leistung von Eintracht Frankfurt kann man wohl erst in ein paar Tagen richtig würdigen. Besonders wenn man bedenkt, wo man vor ein paar Jahren noch stand was aus den beiden anderen Aufsteigern wurde.

Und Schluss jetzt: Mal gucken, wie’s weitergeht. Ich nicke anerkennend mit dem Haupt und sage: Danke.

Schlagworte: , ,

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Zampano, der grosse

    Fussball. Genau deswegen. iLike.

  2. ja – hurra, geschafft!:

    eintracht frankfurt spielt tatsächlich (hoffentlich nicht nur 2 mal) international.

    in allen punkten richtiger eingangsbeitrag, +1

    es braucht wohl wirklich etwas zeit um das alles zu verarbeiten und verstehn:

    aber eines ist klar:

    daß die sge als traditionsverein in diesen neuen, von industriekonzern- und retortengeld-phantasiesummen-clubs zementierten zeiten nach 15(!) jahren der erste club ist der direkt von der unnerhos zur europaquali durchmarschiert ist wahrlich historisch.

    barvo!

  3. Für die Fortuna tuts mir auch leid! Aber WIR haben ES gepackt! Bundesliga 12/13: Platz 6! Danke SGE!

  4. Habe ich getraeumt?

    Nein, es ist vollbracht. Platz 6, unglaublich.

    Immer noch fix und fertig, zum Glueck ist Pfingsten und man kann sich erholen.

    Gratulation nochmal.

    SGE forever!

  5. Was für eine tolle Saison mit dem krönenden Abschluss. Wer hätte das in Aue gedacht. Danke Armin Veh!

  6. Auch wenn es schwer fällt ich drück den kartoffelbauern die Daumen, befürchte aber leider an ein Klassenverbleib für das Projekt. Düsseldorf mit einer tasmanischen Rückrunde.

    Diego ist so ein unglaublicher Hassspieler.

  7. Klasse Saison!

    Leider wieder etwas zu spannend geworden so am Ende. Aber dennoch: KLASSE SAISON !!!

    (ps: was die Choreo angeht; zur Unterstreichung des Themas hätten doch alle lieber Tarnuniform und Helme tragen sollen. So laufen die Spieler, und eigentlich alle Frankfurter doch auch dauernd rum.)

  8. Ich habe beim lesen des Eingangsbeitrages geweint……

  9. Ich mag atypisch für ein Fußballfan sein, dann sorry, aber ab ca. der 80. habe ich meine Gedanken beim Brötchen-Orakel gehabt…

    Hecking hat übrigens in der irgendwann anschließenden PK tatsächlich das Eigentor dem Jubel im Stadion zugeschrieben. Nicht dem Brötchen-Orakel. Aber ok, das ist nur er.

  10. Feiner Sonntagmorgen. Feeling like i got a cat in my mouth, but Never mind. Zuviel gefeiert gestern :))

    Einfracht nur grossartig diese saison. Danke SGE.

    Stefan: ich denke nicht das Lautern ohne chance ist, das waer doch Noch das sahnehaeubchen dieser Saison.

  11. Und da sage noch einer, daß die Fans nix bewirken können.

  12. einfach schee.. ;-) Und jetzt gleich noch das Freundschaftsspiel unserer Helden direkt vor meiner Haustür, was will man mehr..

  13. Der Eingangsbeitrag bringt ja alles so präzise auf den Punkt, da kann ich mich ja wieder hinlegen.

    Chapeau, Stefan K.

    Später dann ein Blick auf die Tabelle, zum Hundertsiebenundfünfzigsten Mal.

  14. Der Schweissfuss ist Tagessieger im Tippspiel. Dieses Jahr ist alles möglich.

  15. Und wenn wir gegen Stuttgart…

    egal, EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

  16. Hmm. Die FR Presse verkündet das Pirmin wohl geht :((

    Das waer schade. Ein feiner Kerl der Pirmin. Denke er wird nach Schalke gehen, wob macht ja keinen Sinn…

  17. Swansea City wäre genial

  18. Der FCK gewinnt die Relegation.

    Der Mo wird´s schon richten,oder der Jimmy,…oder der Benny!

  19. Ascheberscher_Bub

    Lieber Stefan, vielen Dank für einfach alles in dieser Saison!

    ZITAT:

    “ Und da sage noch einer, daß die Fans nix bewirken können. „

    Genau deshalb glaube ich auch, dass Hoffenheim gegen Lautern nicht bestehen wird. Das werden nämlich zwei Auswärtsspiele für die…

  20. ZITAT:

    Genau deshalb glaube ich auch, dass Hoffenheim gegen Lautern nicht bestehen wird. Das werden nämlich zwei Auswärtsspiele für die… „

    Ich guck mal eben nach wie Hoffenheim in Dortmund gespielt hat. Moment …

  21. Ascheberscher_Bub

    Übrigens:

    Als der Lange das letzte Mal einen (vor)entscheidenden Elfer geschossen hat, war um micht rum quasi alle der Meinung, dass er es verbocken wird (was er dann leider ja auch tat), da war die Stimmung und mentale Unterstützung gestern schon eine ganz andere.

    Mag eine Momentaufnahme sein, zeigt aber mMn dass Meier so langsam wohl auch bei den Fans ankommt…

  22. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    “ Ich guck mal eben nach wie Hoffenheim in Dortmund gespielt hat. Moment … „

    Wie haben die Hoffenheimer denn die Spiele vorher gespielt?

    Und wie und mit wem hat denn Dortmund eigentlich gespielt?

    Habe zugegebenermaßen noch nichts von dem Spiel gesehen, aber lass mir doch meine romantisierenden Fußballträume. Wenigstens heute…

  23. Die Choreo wäre super gewesen, wenn man den Panzer und den Kampfflieger weg gelassen hätte. Zeugt von wenig Fingerspitzengefühl.

  24. Wolfsburg war in der Tat bärenstark. Wie die mit 10 Mann noch gepresst haben, war wirklich beeindruckend.

    Unsere waren hypernervös, liegen nach 20 Minuten 0:2 hinten, nix klappt aber gekämpft haben sie wie die Löwen.

  25. ZITAT:

    “ Die Choreo wäre super gewesen, wenn man den Panzer und den Kampfflieger weg gelassen hätte. Zeugt von wenig Fingerspitzengefühl. „

    Das war übrigens gestern auch meine einzige Sorge. Das Fingerspitzengefühl bei der Choreo.

  26. ZITAT:

    “ Unsere waren hypernervös, liegen nach 20 Minuten 0:2 hinten, nix klappt aber gekämpft haben sie wie die Löwen. „

    Vor allem Rode hat da Zeichen gesetzt.

  27. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Die Choreo wäre super gewesen, wenn man den Panzer und den Kampfflieger weg gelassen hätte. Zeugt von wenig Fingerspitzengefühl. „

    Das war übrigens gestern auch meine einzige Sorge. Das Fingerspitzengefühl bei der Choreo.

    Was wohl die Nachbarn denken moegem

  28. Toll wie die Jungs gegen spielerisch und zahlenmässig überlegene Wolfsburger gekämpft haben, obwohl sie vor Nervosität kaum laufen konnten!

    Super-Eingangsbeitrag! Bei mir ist aber die Freude über die Fressen von Werner/Meier nach dem Abstieg grösser als der Ärger über Hoppelheim. Geschmackssache.

  29. Ascheberscher_Bub

    Jetzt gerade im Gutscheinsender übrigens.

  30. ZITAT:

    “ Was für eine tolle Saison mit dem krönenden Abschluss. Wer hätte das in Aue gedacht. Danke Armin Veh! „

    aue. :-)

  31. Hat der Stadion Support Herrn Dr. Kunters‘ Qualitätsanspruch nun genügt?

    Ich las im vorl. Blog (etwas despektierlich meiner unbedeutenden Meinung nach) „..da reicht ein ‚Im Herzen von Europa‘ nicht“. — ich jedenfalls hab Stimme weg. Tot. Krächz!

    Ernstgemeinte Frage mdB um Beitrag.

    I had goosebumps. Lovin it. Zum Glück wurde ich emotional im 41er gut betreut!

  32. ThorstenW im Farbfernsehen.

  33. Die Eintracht hat sich das verdient, die ganze Saison nie schlechter als Platz 6, genauso verdient wie sich Freiburg mit wenig Geld (Etat ca. 16 Millionen zum Vergleich Bayern 150 Millionen Etat). Augsburg hat sich verdient gerettet durch erspielten 24 Punkten, Düsseldorf holte nur schäbige 9 Punkte in der Rückrunde.

    Zur Relegation bin ich wohl einer der wenigen der für Hoffenheim ist, warum? Wer die letzten 2 Spiele unserer SGE gegen die Kartoffelbauern sich erinnern kann waren da eher die schlimmen Randale zwischen den beiden verfeindeten Fangruppen. Deshalb ist mir Hoffenheim lieber als die Lauterer.

  34. ZITAT:

    “ Die Eintracht hat sich das verdient, die ganze Saison nie schlechter als Platz 6, genauso verdient wie sich Freiburg mit wenig Geld (Etat ca. 16 Millionen zum Vergleich Bayern 150 Millionen Etat). Augsburg hat sich verdient gerettet durch erspielten 24 Punkten, Düsseldorf holte nur schäbige 9 Punkte in der Rückrunde.

    Zur Relegation bin ich wohl einer der wenigen der für Hoffenheim ist, warum? Wer die letzten 2 Spiele unserer SGE gegen die Kartoffelbauern sich erinnern kann waren da eher die schlimmen Randale zwischen den beiden verfeindeten Fangruppen. Deshalb ist mir Hoffenheim lieber als die Lauterer. „

    gerade weil zwischen den fangruppen emotionen herrschen und fussball von emotion lebt, sollten die kartoffeln in die buli und nicht so ein dreck wie hoppelbach

  35. ZITAT:
    “ einfach schee.. ;-) Und jetzt gleich noch das Freundschaftsspiel unserer Helden direkt vor meiner Haustür, was will man mehr.. „

    Ein Schnitzel vorher! Bis gleich

  36. ZITAT:

    “ Die Eintracht hat sich das verdient, die ganze Saison nie schlechter als Platz 6, genauso verdient wie sich Freiburg mit wenig Geld (Etat ca. 16 Millionen zum Vergleich Bayern 150 Millionen Etat). Augsburg hat sich verdient gerettet durch erspielten 24 Punkten, Düsseldorf holte nur schäbige 9 Punkte in der Rückrunde.

    Zur Relegation bin ich wohl einer der wenigen der für Hoffenheim ist, warum? Wer die letzten 2 Spiele unserer SGE gegen die Kartoffelbauern sich erinnern kann waren da eher die schlimmen Randale zwischen den beiden verfeindeten Fangruppen. Deshalb ist mir Hoffenheim lieber als die Lauterer. „

    Oh. Daran hatte ich noch nicht gedacht aber wenns ich so lese…

    Entbehrt nicht einer gewissen Logik. Ob ich mir so ein Granatenrisikospiel gegen die einfach strukturierten Landarbeiter aus der Pfalz nächstes Jahr (Saison..) wünsche muss, ich mich grad mal fragen.

  37. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    “ Die Choreo wäre super gewesen, wenn man den Panzer und den Kampfflieger weg gelassen hätte. Zeugt von wenig Fingerspitzengefühl. „

    Nicht das ich deinem generellen Gefühl widersprechen möchte, aber woran machst du denn fest, dass das ein „Kampfflieger“ war? Weil er einen Propeller hatte?

  38. Hinter mir stand einer der uns live per Telefon die letzten Minuten aus HH rüberbrachte und als er dann Tor Leverkusen rief, war genau der Punkt warum ich diesen Sport so liebe und wie das Stadion dann explodiert ist sowas ist einfach nur geil.

    Danke Armin, Danke Mannschaft, Danke Fans… am 22. August irgendwo in Europa ;-)

  39. Richtig Scheibu. Ein magischer Moment!

  40. Und Rodriguez, der das schöne Eigentor verwandelte, anzeigte, dass er den Torwart gar nicht gehört habe. :-)

  41. Aus der Liga heraus , aus eigener Kraft und nicht erkämpft, sondern erspielt.

    Das ist schon aller Ehren wert.

    Wenn mir jemand Anfang der 90er gesagt hätte, dass es so lange dauern würde.. herrje.

  42. “ ZITAT:

    “ Die Choreo wäre super gewesen, wenn man den Panzer und den Kampfflieger weg gelassen hätte. Zeugt von wenig Fingerspitzengefühl. „

    Nicht das ich deinem generellen Gefühl widersprechen möchte, aber woran machst du denn fest, dass das ein „Kampfflieger“ war? Weil er einen Propeller hatte? „

    EBEN. Dito.

    ..mit allem nötigen Fingerspitzengerfühl: Gern treten hier Bloggrößen schon mal als Feingeister auf. Aber manchmal passt es nicht, ganz.

    Irgendwas is immer, kann das sein? Ich wittere Kompensation des fünten Platzes der möglich gewesen wäre.

    Ich weiss. Nur meine Meinung ;)

  43. ZITAT:

    “ Aus der Liga heraus , aus eigener Kraft und nicht erkämpft, sondern erspielt. Das ist schon aller Ehren wert.“

    +1

  44. ZITAT:

    “ Die Choreo wäre super gewesen, wenn man den Panzer und den Kampfflieger weg gelassen hätte. Zeugt von wenig Fingerspitzengefühl. „

    Und erst diese Kampflok und den Kampfbus… pfui!

  45. Ich hab immer noch einen Sitzen.

  46. ZITAT:

    “ Ich hab immer noch einen Sitzen. „

    Die Steilvorlage darf jemand anderes verwandeln…

  47. Schluss? Der Spaß fängt doch jetzt erst an.

  48. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die Choreo wäre super gewesen, wenn man den Panzer und den Kampfflieger weg gelassen hätte. Zeugt von wenig Fingerspitzengefühl. „

    Und erst diese Kampflok und den Kampfbus… pfui! „

    *gnihihihi*

    +2 :-D

  49. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich hab immer noch einen Sitzen. „

    Okay! Wo genau? Rom, Mailand oder London?

    :-D

  50. jawoll! Tschakka!

  51. Arrrrrgh.

    Olli Hat-Die-Haare-Schön Bierhoff und Titanunterlegscheibenkahn.

    Heute im DOPA. Na doll.

  52. Nidda-Adler on tour

    !Hola und: Aber Hallo!

    Als erstes:

    Danke Stefan. (Wieso kann man bei einem Eingangsbeitrag Gänsehaut kriegen? Drum!)

    Next:

    SGE goes Europe. 2013. Irre. Komplett gaga. Danke dafür an Trainerstab und Team. (Mal schaun, wer im August noch da ist …) Wer gehen will, dann bitte …

    Gesehen habe ich vom Spiel außer der zwangsfinanzierten Sportschau nix. Schad. Wird nachgeholt.

    Da die Euro-Tour im August anfängt, sollte hoffentlich auch niemand frieren müssen. Andalusien im Mai muss nicht sein. (Nicht weitersagen, bin froh, wenn ich wieder dahoam bin…)

  53. Fantastischer Eingangsbeitrag.

    Genau die richtigen Worte gewählt, dazu tolle Bilder – reif für Europa.

    Gänsehaut again. And again. And again.

  54. Mahlzeit! Eingangsbeitrag plus 1! Gänsehaut gabs sogar beim Ruckelstream…

    Schön zu sehen, wie sich in der Beurteilung der Saisonleistung dann doch alle einig waren – bei all den unterschiedlichen Sichtweisen vorab. Geht scheint’s jeder anders mit Stress um.

    Ich hoffe, wir können mal wieder ein paar Jährchen im oberen Tabellendrittel mitspielen. Nach der Saison ist ja bekanntlich vor der Saison. Und deswegen lese ich beim nächsten Kaffee mal den Unkenbeitrag aus der grünen Bild

  55. Das Piemonte soll ja im Mai sehr, sehr schön sein. Ich halte mir den 14. Mai 2014 mal frei.

    Übrigens gute Wiki-Seite über die Europa League Saison 2013/2014, da kann man die bereits heute qualifizierten Mannschaften sehen. Sogar die Eintracht ist schon eingepflegt.

  56. Morsche!

    Ist das Leben nicht wunderbar?

    Muß jetzt dringend das Wohnmobil für die Europafahrt fit machen ;-)

    Danke für die Bilder und den Eingansbeitrag Stefan.

  57. PS: meine erste Blog-Saison hat mir sehr viel Freude bereitet. Dafür einen Dank an alle hier. Ich gedenke weitere folgen zu lassen (denn Undank ist der wahre Weltenlohn).

  58. ZITAT:

    Nicht das ich deinem generellen Gefühl widersprechen möchte, aber woran machst du denn fest, dass das ein „Kampfflieger“ war? Weil er einen Propeller hatte? „

    So hab ich das noch gar nicht gesehen. Dann war der Panzer nur ein Smart mit dem Riesenpenis dran. Verstehe.

  59. ZITAT:

    “ ThorstenW im Farbfernsehen. „

    Da lag der doch noch im Bett

  60. Es gibt also noch Wunder, die Eintracht hat ein Spiel gegen einen klar besseren Gegner nicht verloren

    und ist aufgrund der Leistingen in der Hinrunde verdienst qualfiziert. Ic hatte solch einen Spielverlauf er

    wartert und aus gesundheitlichen Gründen auf das Spiel verzichten müssen.

    Für die nächste Saison sei dem Schatullenaufseher HB dringend geraten für orentliche Verstärkungen

    und nicht Ergänzungen zu sorgen :Wir hatten ja in der Hinrunde schmerzlich feststellen müssen das die

    Eintracht in der Breite zu schwach bestzt ist und vor allem ein abschlußstarker Stürmer fehlt. Wahr-

    scheinlich wird er argumentieren das Euroliga erst ab erreichen des Halbfinales lukrativ ist. Bis man

    weiß ob man das schafft ist der Spielermarkt versandet.

    Es wird schwer sein eine so erfolgreiche Saison noch zu toppen und rechne daher mit einem etwas

    schlechteren abschneiden aufgrund des kräfteverschleißes. Und Mannschaften wie Wolfsburg,MG,HSV

    oder Stuttgart werden wohl kaum noch eine solchen Saison abliefern.

  61. daniel zlataniert

    Zustimmung :))

  62. daniel zlataniert

    Also zum Eingangsbeitrag.

  63. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    Nicht das ich deinem generellen Gefühl widersprechen möchte, aber woran machst du denn fest, dass das ein „Kampfflieger“ war? Weil er einen Propeller hatte? „

    So hab ich das noch gar nicht gesehen. Dann war der Panzer nur ein Smart mit dem Riesenpenis dran. Verstehe. „

    Naja, keine Antwort ist auch eine.

    Der Panzer ist ein Panzer. Das hat auch niemand bestritten. Weil man den Panzer scheiße findet muss man aber noch lange nichts zum Rest dazudichten…

  64. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Nicht das ich deinem generellen Gefühl widersprechen möchte, aber woran machst du denn fest, dass das ein „Kampfflieger“ war? Weil er einen Propeller hatte? „

    So hab ich das noch gar nicht gesehen. Dann war der Panzer nur ein Smart mit dem Riesenpenis dran. Verstehe. „

    Woran machst du denn jetzt fest, dass es ein Kampfflieger war?

    Und red nicht über den Panzer.

  65. Ich sage nicht, dass es ein Kampfflieger war. Ich vermute es nur, zugegeben. Der Panzer und die Invasion bringen mich zu der – natürlich abwegigen – Vermutung.

    War sicher kein Kampfflieger. Wie ja bewiesen ist.

  66. Europapokal, Sonne, Spargel, morgen Ausschlafen, und hier gehts um Smarts mit Riesenpenis… Bleibt mir nur noch schöne Pfingsten zu wünschen. :)

  67. ooooka nikolov, oka nikolov….

    (schad dass man nicht wie beim eishockey bei nem elfer den ersatzkeeper einwechseln kann, sonst hätte mer nächstes jahr ein unüberwindliches tor ;)

    schee, je länger alles sackt desto größer wird die freud!

    einziges wehmuts-tröppchen: daß unser kapitän nächste saison nicht mehr dabei sein wird (nach dem waldtribünenauftritt leg ich mich da auch mal fest).

    alex meier wird wohl unser neuer mann hinter der binde, und womit?

    mit recht.

  68. Schad das der Volland jetzt wohl bleiben muß

  69. ZITAT:
    “ Ich sage nicht, dass es ein Kampfflieger war. Ich vermute es nur, zugegeben. Der Panzer und die Invasion bringen mich zu der – natürlich abwegigen – Vermutung.

    War sicher kein Kampfflieger. Wie ja bewiesen ist. “
    Das ist eine einfache Propellermaschine, keine Waffen oder so dran. Alles gut.

  70. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Nicht das ich deinem generellen Gefühl widersprechen möchte, aber woran machst du denn fest, dass das ein „Kampfflieger“ war? Weil er einen Propeller hatte? „

    So hab ich das noch gar nicht gesehen. Dann war der Panzer nur ein Smart mit dem Riesenpenis dran. Verstehe. „

    Oh weh. Bissi Polemik schadet nicht? Da find ich den Riesenpenis verwerflicher. Wird eh heute alles versext..

    Nicht gerade vorbildlich Herr Krieger.

    Im Ernst. Deswegen keine Bilder??

    Respekt … Selbst die Mainzelmännchen habens geschafft, die von den Honduras Dingens zerupfte Choreo letzlich nicht so abzuknipsen, dass das („Mainzer H****söhne“) Banner sichtbar war.

    Hätte man auch hinbekommen können. Wenn „man“ gewollt hätte.

  71. Mal was ganz anderes: Bin das nur ich oder wirkt unser aktuelles Aktionsshirt gegenüber dem was z.B. Dortmund produziert furchtbar bieder?

    Iss ja eigentlich nix neues, aber ich werde nicht müde auch mal von einen Aufbruch alter Strukturen im Merch-Bereich zu träumen. Leider geht da wenig.

    https://fbcdn-sphotos-g-a.akam.....6477_n.jpg

  72. „Im Ernst. Deswegen keine Bilder??“

    Ja im ernst. Und klar, man kann vieles so abbilden, dass zentrale (im Sinne des Wortes) Bestandteile nicht drauf sind. Sollte man das?

  73. ZITAT:

    „Im Ernst. Deswegen keine Bilder??“

    Ja im ernst. Und klar, man kann vieles so abbilden, dass zentrale (im Sinne des Wortes) Bestandteile nicht drauf sind. Sollte man das? „

    Nein, so bedacht nicht. Verstehe den Punkt.

    Ich hätte es besser gefunden, es abzubilden (1x) und es zu ansprechend, ernstgemeint zu kritisieren. Den die Blechbüchse mit Rohr hätte es nicht gebraucht, da bin ich komplett mit bei.

  74. ein „zu“ war zu viel… sry.

  75. Sollte man nach dieser Saison ernsthaft über ein Plakat reden?

  76. Ich hab’s nicht zum Thema gemacht. Und ich bin nach wie vor der Meinung, dass das nicht nur ein Plakat war, wie das, das Mainzer Hurensöhne-Ding.

  77. ZITAT:

    “ Sollte man nach dieser Saison ernsthaft über ein Plakat reden? „

    Nein. Wir denken ernsthaft über ein T-Shirt nach. Siehe #73

  78. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    “ einziges wehmuts-tröppchen: daß unser kapitän nächste saison nicht mehr dabei sein wird (nach dem waldtribünenauftritt leg ich mich da auch mal fest). „

    Was hat er denn gesagt?

    Im Stadion hatte ich auch schon das Gefühl, dass er a) sehr froh war das Mikro wieder los zu sein (was aber an seinem Wesen generell liegen mag) und b) sich nicht den Mund mit allzuviel Identifikation mit der Eintracht & den Fans verbrennen wollte….

  79. ZITAT:

    “ Sollte man nach dieser Saison ernsthaft über ein Plakat reden? „

    Gegenfrage: Wann ist der Zeitpunkt, um über ein beschissenes Plakat und die Drecks-Schals zu reden?

  80. ZITAT:

    “ einziges wehmuts-tröppchen: daß unser kapitän nächste saison nicht mehr dabei sein wird (nach dem waldtribünenauftritt leg ich mich da auch mal fest). „

    Was hat er da denn gesagt? War selbst nicht mehr an der Waldtribüne nach dem Spiel.

  81. ZITAT:

    “ Sollte man nach dieser Saison ernsthaft über ein Plakat reden? „

    Der Andere hat angefangen *rabbähhh* … *lach* !!!

    Nee, passt schon. Kam halt auf ;-) und find ich nicht unverständlich, denn wenn deshalb von der durchaus ansonsten grandiosen Choreo gar keine Bilder gemacht wurden, kann man das ja mal thematisieren ;)

    Denke das wird nicht zum Gesprächskreis ausufern *ggg*

    I am so happy-happy. Die SGE ist wieder da *summ*

  82. Schade das der Kapitän von Bord geht, aber im Gegensatz zu einigen seiner Vorgänger, verlässt er ein intaktes Schiff. Ich rechne mit einem Wechsel nach Schalke, ob er dort glücklich wird bleibt abzuwarten.

  83. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Sollte man nach dieser Saison ernsthaft über ein Plakat reden? “
    Gegenfrage: Wann ist der Zeitpunkt, um über ein beschissenes Plakat und die Drecks-Schals zu reden? „

    Weiß ich jetzt auch nicht. Nur jetzt scheint es mir unpassend. (wie die zwei Sachen)

  84. Ich habe nur einen Wermutstropfen. Die Dramaturgie stimmte nicht. Hamburg hätte zunächst das 1:0 machen MÜSSEN bevor wir den Ausgleich markieren.

    Daran sollte die Regie bitte nochmal arbeiten im nächsten Jahr

  85. ZITAT:

    “ Ich habe nur einen Wermutstropfen. Die Dramaturgie stimmte nicht. Hamburg hätte zunächst das 1:0 machen MÜSSEN bevor wir den Ausgleich markieren.

    Daran sollte die Regie bitte nochmal arbeiten im nächsten Jahr „

    +1

    Da muss sich SKY mal mit der DFL zusammensetzen.

  86. Manicht könnte ja auch erwähnen, dass sich an den von Vorstand und Liga geäußerten Wunsch gehalten wurde.
    Könnte man.

  87. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    “ Ich sage nicht, dass es ein Kampfflieger war. Ich vermute es nur, zugegeben. Der Panzer und die Invasion bringen mich zu der – natürlich abwegigen – Vermutung. „

    Mal fern von Polemik deutet für mich im Kontext des Bildes über dem Mittelrang das ganz klar von dem schon die letzten Wochen gerne gesungenen „ob mit Bus oder Bahn oder Flugzeug …“ inspiriert ist nichts auf den „Kampfflieger“ hin, keine Bomben, keine Waffen, auch die Sehenswürdigkeits-Silhoutten im Hintergrund haben nichts abbekommen.

    Verstehe deinen Punkt generell der Sache durch prominente Abbildung hier keine Bühne geben zu wollen, du hast es aber sehr wohl schon im Eingangsbeitrag zum Thema gemacht.

    Meine Interpretation ist übrigens, dass die ’normalen‘ Eintrachtfans eben mit Bus, Bahn oder Flieger nach Europa reisen wollen/werden, die ‚harten Jungs‘ unten im 40er, also da wo der Panzer gezeigt wurde aber der Meinung sind, dass das eigentlich das geeignetste Fortbewegungsmittel für sie wäre.

    Daher oben kein Kampfflieger, unten natürlich dennoch scheiße…

  88. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ einziges wehmuts-tröppchen: daß unser kapitän nächste saison nicht mehr dabei sein wird (nach dem waldtribünenauftritt leg ich mich da auch mal fest). „

    Was hat er da denn gesagt? War selbst nicht mehr an der Waldtribüne nach dem Spiel. „

    eben nix,

    der pirmin machte nach diesem spiel die ganze zeit ein mächtig betröpfeltes gesicht, kriegte auf der bühne nicht einen lächler hin, und auf die frage der moderatorin ob er denn bliebe (und selbst nach wiederholten `bleib bei uns´ sprechchören) hat er eisern am mikro geschwiegen,

    das spricht für sich, find ich.

  89. ZITAT:

    “ Manicht könnte ja auch erwähnen, dass sich an den von Vorstand und Liga geäußerten Wunsch gehalten wurde.

    Könnte man. „

    Könnte man. Wer hindert dich.

    (Und nächste Woche erwähne ich, dass ich bei Rot nicht über die Ampel fahre [Scherz] )

  90. ZITAT:

    „Verstehe deinen Punkt generell der Sache durch prominente Abbildung hier keine Bühne geben zu wollen, du hast es aber sehr wohl schon im Eingangsbeitrag zum Thema gemacht.

    Meine Interpretation ist übrigens, dass die ’normalen‘ Eintrachtfans eben mit Bus, Bahn oder Flieger nach Europa reisen wollen/werden, die ‚harten Jungs‘ unten im 40er, also da wo der Panzer gezeigt wurde aber der Meinung sind, dass das eigentlich das geeignetste Fortbewegungsmittel für sie wäre.

    Daher oben kein Kampfflieger, unten natürlich dennoch scheiße… „

    +1 couldn’t agree more. good job.

    Ps.: Sorry. Das mit den „Drecks-Schals“ (ZITAT) ist mir entgangen.. Kann jemand nen Hinweis geben, was es damit auf sich hatte war?

    Thx!

  91. ZITAT:

    “ Schad das der Volland jetzt wohl bleiben muß „

    Hättemerehnetbekomme.

  92. Manchmal ist ein Panzer auch nur ein Panzer…

  93. ZITAT:

    “ Manicht könnte ja auch erwähnen, dass sich an den von Vorstand und Liga geäußerten Wunsch gehalten wurde.

    Könnte man. „

    naja, die junge heissblütische leut halt, irschendewas unartiges musste es wohl sein um sich zu trösten daß net wie ganz früher irgendwer verhauen werden durfte oder daß man sehr lobenswerterweise auf das auf dem rasenrumhopsen verzichtete, versteh ich echt voll und ganz – aber sorry to say, die panzerinvasionsidee hat mir politisch auch überhaupt net gefallen,

    deutsche panzer stehen halt nicht gerade für frohsinn, bissi denke´ beim schenke´

  94. ZITAT:

    “ Was für Namen….

    http://de.wikipedia.org/wiki/U.....ue_2013/14

    Joa. Teils finstere Namen.

    Ganz neues Problem: werden ja vor lauter Sonderzeichen ganz andere Spracheinstellungen am Rechner benötigt, sonst kann man die Hälft nicht lesen… *chr*

    Wir müssen also unbedingt bei Nomierung von Spielerkadern unserer Gegner aufpassen… (läuft ja heut alles elektronisch!).

  95. @90

    Danke für die Info. Das impliziert leider in der Tat einen bevorstehenden Abgang des Captains.

    Wenn, dann aber wenigstens bitte sehr zeitnah.

  96. ZITAT:

    “ Manchmal ist ein Panzer auch nur ein Panzer… „

    — würde dir recht geben (gern) wenns ein BERGUNGSpanzer wäre — (der dürft sogar Ketten haben;)

    … aber das phallusartige.. hmm..

  97. ZITAT:

    “ Manchmal ist ein Panzer auch nur ein Panzer… „

    Ein Panzer ist sogar immer ein Panzer!

  98. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    “ Ps.: Sorry. Das mit den „Drecks-Schals“ (ZITAT) ist mir entgangen.. Kann jemand nen Hinweis geben, was es damit auf sich hatte war? „

    Auf den Schals die von den Ultras beim Auswärtsspiel in Nürnberg für 5€ zu erwerben waren und zu Spielbeginn von quasi allen, zumindest im Stehbereich, choreo-mäßig hochgehalten Schals stand „EINTRACHT FRANKFURT ÜBER ALLES“.

    http://www.sport1.de/media/_re.....iashow.jpg

    Und über alles ist halt Autobahn…

  99. @90

    ich hätte in der Situation auch nicht meinen Bleiben/Weggang bestätigt. Warum auch?

    Dazu ist jetzt (also in der Sommerpause) Zeit. Und unwohl wäre mir -besonders nach den Sprechchören- erst recht gewesen.

    Ansonsten ist mir das hier atm noch zu hell (mei Kopp!).

    Und nachher noch Frei-Met-Runden auf dem Münzenberger Mittelaltermarkt, ganz hartes Programm.

    *geht sich noch ne Runde freuen*

    Achso, die Tunas hätte ich gerne in der Reli gesehen.

    Augsburg gönnen ich den direkten Verbleib, mit ihren 24 Punkten (nach 9 vorher) in der RR (mehr als wir).

  100. ZITAT:
    “ Was für Namen….

    http://de.wikipedia.org/wiki/U.....ue_2013/14

    Tottenham, Everton, Valencia, Lazio, Udinese lass ich mir aber schon gefallen. Und neuerdings nehmen sie alle diesen Wettbewerb ernst.

  101. ZITAT:

    “ naja, die junge heissblütische leut halt, irschendewas unartiges musste es wohl sein um sich zu trösten daß net wie ganz früher irgendwer verhauen werden durfte oder daß man sehr lobenswerterweise auf das auf dem rasenrumhopsen verzichtete, versteh ich echt voll und ganz – aber sorry to say, die panzerinvasionsidee hat mir politisch auch überhaupt net gefallen,

    deutsche panzer stehen halt nicht gerade für frohsinn, bissi denke´ beim schenke´ „

    Mit etwas goodwill könnte man eine Parodie auf englische Schlagzeilen-Vorlieben vermuten. Schließe mich meinem Vorredner aber an. Derartigen „Humor“ nimmt man nur den Tommies ab.

  102. ZITAT:

    “ Was für Namen….

    http://de.wikipedia.org/wiki/U.....ue_2013/14

    Jepp. Ich möchte gegen Dnipro Dnipropetrowsk auswärts dabei sein. Und der Heinz fährt uns hin mit seinem schicken Daimler…

  103. Europan, ihr Fotzen!

    Glückwunsch an Mannschaft, Trainer und Verantwortliche. Absolut verdient.

  104. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ps.: Sorry. Das mit den „Drecks-Schals“ (ZITAT) ist mir entgangen.. Kann jemand nen Hinweis geben, was es damit auf sich hatte war? „

    Auf den Schals die von den Ultras beim Auswärtsspiel in Nürnberg für 5€ zu erwerben waren und zu Spielbeginn von quasi allen, zumindest im Stehbereich, choreo-mäßig hochgehalten Schals stand „EINTRACHT FRANKFURT ÜBER ALLES“.

    http://www.sport1.de/media/_re.....iashow.jpg

    Und über alles ist halt Autobahn… „

    AHH !! Now i understand. Da wars wieder mit dem –> ‚ Bissi Denke‘ beim Schenke ‚.

    Die Textpassage ist echt sch***.. Bin 100% der Meinung, sowas -DARF- nicht sein. Würg. Brech. Wurde hier aber auch anderenorts schon gut formuliert „… deutsche Panzer stehen nicht für Frohsinn“.

    Genau so verhält sichs halt auch mit dem Textschnipsel.

    Danke nochmal @ Ascheberscher !!

  105. ZITAT:

    “ Europan, ihr Fotzen! „

    Schön gesagt.

  106. @Infernal

    Das mit dem Support war übrigens den Bildern von Watford vs Leiceister geschuldet, wünschte mir diesen Wahnsinn auch bei uns und hab ihn so ähnlich ja auch bekommen.

  107. Europan = neues Raumpflegespray, trademarked?

  108. ZITAT:

    “ … „… deutsche Panzer stehen nicht für Frohsinn“. … „

    Damals in Paris hatten wir jede Menge Spaß.

    Btw: Werfen sich die ganzen Politkorrekten hier eigentlich auch vor jedem Kiosk auf den Boden, strampeln und flennen, wenn sie mal eine Blöd Schlagzeile zum Fußball lesen?

  109. -n

    sorry

    nacht.

  110. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Was für Namen….

    http://de.wikipedia.org/wiki/U.....ue_2013/14

    Tottenham, Everton, Valencia, Lazio, Udinese lass ich mir aber schon gefallen. Und neuerdings nehmen sie alle diesen Wettbewerb ernst. „

    +:

    Scheitern in der CL-Quali oder Gruppendritte:

    Arsenal, AC Milan, Porto, Benfica, OM, Galata, Shaktar.

  111. ZITAT:

    “ Ich habe nur einen Wermutstropfen. Die Dramaturgie stimmte nicht. Hamburg hätte zunächst das 1:0 machen MÜSSEN bevor wir den Ausgleich markieren. „

    Dann wäre es aber nicht zur Dramaturgie gekommen, dass ein Stadio den Ausgleich herbei- bzw. hineinbrüllt. Auch blöde.

    So etwas kenne ich nur aus den USA / Football, wo bewusst so viel Lärm gemacht wird, dass die Anweisungen nicht zu verstehe sind. Das wird dann aber (fast) immer von der Anzeigentafel vorgegeben.

    So müssen sich die Hamburger grämen, dass sie es waren welche die Eintracht über die 50 Punkte gehieft haben.

  112. ZITAT:

    Btw: Werfen sich die ganzen Politkorrekten hier eigentlich auch vor jedem Kiosk auf den Boden, strampeln und flennen, wenn sie mal eine Blöd Schlagzeile zum Fußball lesen? „

    Das ist aber jetzt wirklich mehr als dünn. Das kannst du besser.

  113. ZITAT:

    “ @Infernal

    Das mit dem Support war übrigens den Bildern von Watford vs Leiceister geschuldet, wünschte mir diesen Wahnsinn auch bei uns und hab ihn so ähnlich ja auch bekommen. „

    Thanks!! Das habe ich mir gewünscht, von Ihnen zu lesen. “ so ähnlich auch bekommen * (werte das positv;)

    Hab alles gegeben. Wirklich !!

  114. Morsche!

    Choreo bis zum letzten Bild klasse – schön, dass die Mannschaft auch was in die Choreokasse einzahlt.

    Wolfsburg war stark, unbedingt, allerdings gehören die meines Erachtens eher in die italienische Liga, was der Diego bei all seinem Talent in jedem Spiel abliefert, ist einfach armselig.

    Der Platzverweis für Hasebe hat unsere linke Seite etwas entlastet, aber von einer numerischen Überlegenheit war nicht viel zu sehen.

    Danke Stefan für die Begleitung dieser Saison – hoffentlich kann es so weitergehen.

  115. MWA:

    Wird das Sommerloch mit Insiderwissen gefüllt?

    Münchner Staatsanwaltschaft wiegelt ab:

    http://www.spiegel.de/wirtscha.....00711.html

  116. Was wird das schon für ein Flugzeug sein? Propeller. Einsitzer. Da gibt es nicht so viele Verwendungszwecke.

    http://www.personal.psu.edu/tw.....duster.jpg

  117. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ … „… deutsche Panzer stehen nicht für Frohsinn“. … „

    Damals in Paris hatten wir jede Menge Spaß.

    Btw: Werfen sich die ganzen Politkorrekten hier eigentlich auch vor jedem Kiosk auf den Boden, strampeln und flennen, wenn sie mal eine Blöd Schlagzeile zum Fußball lesen? „

    Warum Bild?

    http://www.fr-online.de/eintra.....30918.html

    STURMTANK im Wartestand

  118. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ … „… deutsche Panzer stehen nicht für Frohsinn“. … „

    Damals in Paris hatten wir jede Menge Spaß.

    Btw: Werfen sich die ganzen Politkorrekten hier eigentlich auch vor jedem Kiosk auf den Boden, strampeln und flennen, wenn sie mal eine Blöd Schlagzeile zum Fußball lesen? „

    rZITAT:

    “ ZITAT:

    “ … „… deutsche Panzer stehen nicht für Frohsinn“. … „

    Damals in Paris hatten wir jede Menge Spaß.

    Btw: Werfen sich die ganzen Politkorrekten hier eigentlich auch vor jedem Kiosk auf den Boden, strampeln und flennen, wenn sie mal eine Blöd Schlagzeile zum Fußball lesen? „

    selbstverständlich, ich strample und flenne unermüdlich tag und nacht, ob in rom oder mailand wenns um beschissene deutsche panzer geht, bussi lieber bamboo

  119. Also ich boykotier jetzt nun auch nicht jeden Juxplatz nur weil das Kinderkarussell neben dem Schwan, dem Hubschrauber und dem Feuerwehrauto auch noch einen Panzer anbietet. Vielleicht etwas unglücklich gewählt in der Choreo aber solls nicht wohl darum gehn: Hauptsache Europa, egal auf welchem Vehikel? Aber das ist wie gesagt mein Eindruck oder Meinung.

    Freu mich immer noch wie Bolle ob des gestern Erreichten. Öfters angeschaut der Augenblick als Lev in Führung ging und das die Runde im Waldstadion machte. Ein Wahnsinnsgefühl wie damals das 5:1 von Jan-Aage.

    So. Und jetzt schnell den Sonntagsspaziergang absolvieren bevor uns am Nachmittag der Himmel auf den Kopf fällt, bzw. die Tropfen, die aus Frooonraich im Anmarsch sind.

    Schöne Finxten Euch allen.

  120. Alles sind Europa – außer Stefan und das wegen eines Panzers…

  121. Natürlich. Nur weil ich keinen Bock habe, das Bild hier zu veröffentlichen.

  122. Die Beine von Jessica

    danke für alles, stefan!

    in europa ist „panzer“ ein ganz normales bild für alle deutschen mannschaften und nicht bös‘ gemeint. wie ich die unsrigen kenne, haben die auch nicht viel weiter gedacht…

  123. daniel zlataniert

    Darf ich meinen Panzer eigentlich sonntags vor der Haustür waschen?

  124. ZITAT:

    “ danke für alles, stefan!

    in europa ist „panzer“ ein ganz normales bild für alle deutschen mannschaften und nicht bös‘ gemeint. wie ich die unsrigen kenne, haben die auch nicht viel weiter gedacht… „

    Kann sein. Ich muss es trotzdem nicht gut finden. Wie ich auch den österreichischen Gruß in Mainz nicht gut fand. Und auch da zu hören bekam, dass es keine amerikanischen Truppen in Baghdad gäbe.

  125. Sag mal Leute, geht es noch?

    Hier feiert die Intoleranz von beiden Seiten ja fröhliche Urständ. Wenn Stefan keinen Bock hat, das Bild zu veröffentlichen, so what?

    Dass auf der anderen Seite nicht alles so 100% PC (political correct) sein muss, ist doch auch klar. Wer meint, dass er das lustig findet, seis drum. Mein Geschmack ist es nicht, aber wer bin ich, dass ich üebr andere richten sollte?

    Ach und 3B, deine scherenschnittartiges Verdammen von allen, die was an der Kurve kritisieren kann auch nerven.

    Zurück zum Fussball.

  126. daniel zlataniert

    Das schöne an der Bildauswahl ist doch nach jedem Spieltag, dass Stefan hier nicht alles hochlädt was er knipst.
    Wer so ein Bild sucht wird es in diesem Internet auch finden.

  127. Dumme Menschen machen dumme Sachen. Ist so. Wird immer so sein. Und das schöne an der Meinungsfreiheit ist, daß man Idioten sofort erkennen kann.

    Was mir immer wieder den Magen umdreht, ist, wie sich immer wieder ungefragt Unbeteiligte vor die Deppen (welche ganz genau wissen, was sie tun) stellen und deren Unfug verharmlosen und verteidigen. Weil man zufällig zum selben Fußballverein geht.

  128. daniel zlataniert

    Ob man verharmlosen/verteidigen möchte oder es einfach nicht schlimm findet entscheidest also in diesem Fall du, Isaradler?

  129. ZITAT:

    “ Ob man verharmlosen/verteidigen möchte oder es einfach nicht schlimm findet entscheidest also in diesem Fall du, Isaradler? „

    Gute Frage.

  130. Das entscheidet jeder selbst. Insbesondere, ob er sich mit etwas gemein machen möchte, daß ihm selbst sonst wohl nicht in den Sinn käme. Und ich erlaube mir dazu eine Meinung.

  131. Übrigens: Europacup in diesem Jahr!!!

  132. Wenn die @129 Platz dafür hat, würde ich das gerne mit unterschreiben.

  133. Gedankenexperiment:

    Wieviele – mit Zeit, Geld Kreativität, etc. ausgestattet – wären selbst auf die Panzeridee gekommen und hätten sie umgesetzt? Sicherlich bedeutend weniger als sie jetzt verteifdien. Warum sind die guten Gründe, die sie zuerst daran gehindert haben, jetzt nichts mehr wert? Weil eine amorphe Menge theoretisch gleichgesinnter Menschen Fakten geschaffen hat und man im Zweifel lieber dazu gehören möchte als sich auf seine eigenen Prinzipien zu verlassen?

    Darüber darf man gerne einmal nachdenken.

  134. daniel zlataniert

    ZITAT:
    “ Das entscheidet jeder selbst. „

    So ist es!

    Wenn ich mich recht erinnere stimmst du aber mit der Auffassung der Polizei überein, dass man sich bereits mit etwas gemein macht, wenn man sich in der Nähe aufhält.

    Wie passt das aber zusammen?

  135. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    “ Gedankenexperiment:

    Wieviele – mit Zeit, Geld Kreativität, etc. ausgestattet – wären selbst auf die Panzeridee gekommen und hätten sie umgesetzt? Sicherlich bedeutend weniger als sie jetzt verteifdien. „

    Wer verteidigt denn hier die Panzeridee?

    Vielleicht erstmal die Fakten anschauen und dann entscheiden ob sie zur eigenen Theorie passen…

  136. Also ich fand Panzer und Gewalt schon immer shice. Auch als ich von selbiger ansonsten noch ganz viel im Kopf hatte. Dementsprechend finde ich die Aktion jetzt ebenfalls shice und denke auch, dass ich das darf.

    Die Frage ist doch vielmehr, ob man hier empört oder entsetzt oder so reagiert. Da sehe ich das auch eher locker, sicher ahnend, dass da halt ein paar Schwachomanen am Werk waren, die es immer und überall gibt und denen der liebe Gott nur so viel Hirn gegeben hat, dass es für Fortpflanzung und Ernährung sowie ein paar andere Dinge reicht aber eben nicht für mehr.

    Gemein machen möchte ich mich mit denen nicht und in Schutz will ich sie auch nicht nehmen. Finde die von Isar aufgeworfene Frage, warum die Identifikation mit einem Fußballverein dazu führen kann/soll/muss, ebenfalls sehr interessant.

  137. ZITAT:

    “ Wenn die @129 Platz dafür hat, würde ich das gerne mit unterschreiben. „

    Immer gern. ;-)

  138. Sheriff Tiraspol.

  139. Kriegsrhetorik ist im Fußball allgegenwärtig. Muss man ganz sicher nicht gut finden, aber selektive Empörung finde ich albern.

    Wo ist der Unterschied zwischen dem gemalten und dem geschriebenen Sturmtank?

  140. @138

    ich gehe einfach davon aus, dass alle nicht gleich denken/es mehr als nur ein *richtig* gibt .

    Und dass -wenn jemand etwas macht, das ich selbst nicht getan hätte, da es meinem Geschmack nicht entspricht – es nicht sofort schlecht/dumm oder verwerflich sein muss.

    Das entscheidet sich bei mir im Einzelfall, und nicht pauschal.

  141. Und das Stadion hat den Punkt geholt.

    Es macht doch was aus.

  142. Schöne case study für situationsbezogenen Supoort vs. Dauersingsang.

  143. +1000 zum Eingangsbeitrag!

    Danke dem gesamten Team (Mannschaft, Trainerteam, Management etc), die diesen wunderbaren Traum zur Wirklichkeit gemacht haben! Diesen von Stefan bechriebenen Stimmungsorkan hat man selbst zu Hause vorm TV mitbekommen. Gänsehaut pur! Danke!

  144. ZITAT:

    “ Kriegsrhetorik ist im Fußball allgegenwärtig. Muss man ganz sicher nicht gut finden, aber selektive Empörung finde ich albern.

    Wo ist der Unterschied zwischen dem gemalten und dem geschriebenen Sturmtank? „

    Warum ist es so schwer zu verstehen dass es mir scheissegal ist ob es einen Unterschied gibt – ich find’s Kacke, egal wo es steht. Und ich will das Bild hier nicht veröffentlichen. Warum? Weil ich nicht muss.

    Das hat nichts mit BILD, FR oder sonstigen Artikeln zu tun. Und noch viel weniger mit Politischer Korrektheit.

    Ich. Will. Nicht.

    Basta.

  145. ZITAT:

    “ Kriegsrhetorik ist im Fußball allgegenwärtig. Muss man ganz sicher nicht gut finden, aber selektive Empörung finde ich albern.

    Wo ist der Unterschied zwischen dem gemalten und dem geschriebenen Sturmtank? „

    Der Sturmtank ist ein, ebenfalls nicht übermäßig intelligenter, Begriff aus der „Fußballrhetorik“ (sehr schön 128 – „rahnen“ fände ich super), der hier zudem noch einen Kanadier bezeichnet. Ich sehe da einen großen Unterschied in der Semantik. Aber wie ich schon schrub, bescheuert finden ist nicht gleich Empörung.

  146. ZITAT:
    “ Schöne case study für situationsbezogenen Supoort vs. Dauersingsang. „

    Ich unterschreibe.

  147. eintracht international!!! yeah yeah yeah!

    http://www.youtube.com/watch?v.....lN1pZqO8Zo

  148. Nächsten Samstag drücke ich den Bayern die Daumen, weil die Dortmunder gestern den Wettbewerb eindeutig verzerrt haben.

    Aber nein, das kann ich ja auch nicht. Weil der Franz gestern in SKY devote Ergebenheitsadressen Gen Hopp gesendet hat. Und heute Morgen am ßStammtisch der Bierhoff dito. Diese schleimige Mischpoke. Bleibt am Samstag eben die Kiste aus!!!

  149. ZITAT:

    “ Schöne case study für situationsbezogenen Supoort vs. Dauersingsang. „

    Ja, das ist auch so ne Sache! Für einen Aussenstehenden wie mich, der selten ins Stadion geht, wirkt das bisweilen grotesk, wenn der Kollege, der ausieht wie der Homunkulus aus Mad Max eigentlich nur noch mit Koordination beschäftigt, sein Wirken ob einer Ecke des Gegners kurz unterbricht und konzentriert darauf wartet, dass er seine Dirigenz fortsetzen kann. (Beim Spiel in Augsburg, wo ich neben der Gästekurve saß, hatte mir die Mannschaft genug Zeit und Muße gelassen, das mal zu beobachten)

  150. ZITAT:

    [… das Stadion hat den Punkt geholt.]

    “ Schöne case study für situationsbezogenen Supoort vs. Dauersingsang. „

    Bäm! You name it!

  151. ZITAT:

    “ Ich. Will. Nicht. Basta. „

    Danke dafür. Wirklich.

  152. ZITAT:

    Das hat nichts mit BILD, FR oder sonstigen Artikeln zu tun. Und noch viel weniger mit Politischer Korrektheit.

    Ich. Will. Nicht.

    Basta. „

    Kleiner Nachtrag: Ich weiß auch gar nicht, was es bringen soll, den Mist des Einen mit dem Unfug des Anderen relativieren zu wollen.

    Vielleicht kann mir das mal jemand erklären.

  153. Puh, ich habe einen Helm auf, der würde jeder Panzergeneral gut stehen…

    Ich für meinen Teil fand das Ding gestern total doof, aber da ich mich voller Adrenalin dem Spiel widmete, fiel mir das eben erst beim Lesen wieder ein. Nach einem längeren Europaträumen hatte ich ja schon mit einer gehörigen Depression im Blog gerechnet, glaubte aber, dass man den 2 Toren auf Freiburg oder dem 4. Platz nachtrauern würde und irgendeine unnötige Niederlage gerade nochmal nachstellte. Aber nein, Panzer-Choreo. Auch gut. Die FAS lobt übrigens die disziplinierten Fans, auch gut.

    Anyway, ich begebe mich zurück in den Traummodus. Da spielt der Verein des Herzens zusammen mit dem Spiel in Bremen 179 Minuten Achterbahn mit deinen Emotionen und von Minute zu Minute verdichtet sich die Erkenntnis, dass es wohl wirklich so kommen wird, wie es nach Meinung vieler Berufspessimisten kommen mußte…Ja und dann guckt der Typ neben mir immer angestrengter, presst seine Hände auf die Stöpseln im Ohr und fängt leicht an zu zittern. Gegenüber scheint einer schnellere Verbindung nach Hamburg zu bestehen, denn die ersten springen auf, nun schreit er es neben mir auch in das Rund, langsam traue ich mich leicht zu jubeln und dann kommt dieser magischer Moment: Das ganze Stadion dreht durch, Napoli Junior und noch 5 weitere Freunde liegen in meinen Armen, die Tränen schießen in die Augen als hätte Ude das Oktoberfest mit nur einem Hammerschlag eröffnet und in diese irren Augenblicke sehe ich Aigner hinter einem Ball herrennen, der ohnehin ins Tor, ins richtige Tor trudelt. Alles was vorher vernagelt war, ist plötzlich so leicht, so einfach. Da merkst Du auch erst 10 Minute später, das die Nase leicht angeknackst ist und blutet. Da hatte wohl einer schwere Schultern. Danke Eintracht, danke. Und nun zurück zur Panzerdiskussion.

  154. ZITAT:

    “ …aber sorry to say, die panzerinvasionsidee hat mir politisch auch überhaupt net gefallen,

    deutsche panzer stehen halt nicht gerade für frohsinn, bissi denke´ beim schenke´ „

    Ich befürchte ja, daß da durchaus gedacht wurde. Genau das mißfällt mir.

    Aber ich finde ja das ganze Ultradingens zu gleichgeschaltet…

  155. Völlig unnötiger Tritt in den Hintern #79.

    Aber gut. Wenn das hier nur ein Schmelztigel für den harten Kern ist, der entscheidet welche Themen sinnvoll sind.. dann weiter ohne mich.

  156. ZITAT:

    “ Völlig unnötiger Tritt in den Hintern #79.

    Aber gut. Wenn das hier nur ein Schmelztigel für den harten Kern ist, der entscheidet welche Themen sinnvoll sind.. dann weiter ohne mich. „

    Naja .. ein bisschen was sollte man schon abkönnen. Und der in #79 entscheidet hier mal gar nichts.

  157. Schön. Dann weitermachen.

    Und wenn ich mag bastel ich mir einfach mein eigenes Shirtdesign :)

  158. ZITAT:

    “ Ich befürchte ja, daß da durchaus gedacht wurde. Genau das mißfällt mir. „

    Und weisste, was mir missfällt? Das hier Gedanken oder Nicht-Gedanken von Leuten reininterpretiert werden die die Initiatoren wahrscheinlich gar nicht kennen.

    Wobei ich übrigens nochmal betonen möchte, wenn Stefan das nicht zeigen will ist das sein Ding und vollkommen ok.

  159. ZITAT:

    “ Völlig unnötiger Tritt in den Hintern #79.

    Aber gut. Wenn das hier nur ein Schmelztigel für den harten Kern ist, der entscheidet welche Themen sinnvoll sind.. dann weiter ohne mich. „

    Sorry, das war gar kein bisschen bös gemeint. Ich wollte damit eigentlich nur zum Ausdruck bringen, dass ich die Panzerdiskussion net so wahnsinnig interessant finde und Dein Post war einfach räumlich in der Nähe.

    Da entschuldige ich mich gerne.

  160. ZITAT:

    “ Und der in #79 entscheidet hier mal gar nichts. „

    Das maßt er sich aber auch nicht an. Überhaupt gar nie nicht.

  161. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich befürchte ja, daß da durchaus gedacht wurde. Genau das mißfällt mir. „

    Und weisste, was mir missfällt? Das hier Gedanken oder Nicht-Gedanken von Leuten reininterpretiert werden die die Initiatoren wahrscheinlich gar nicht kennen.“

    Die Außendarstellung ist zu konsistent um zufällig zu sein. Da brauche ich niemanden kennen, um zu entscheiden ob mir die durchgängig vermittelte Botschaft gefällt.

    Und ob Dummheit als Ursache wirklich so viel besser wäre, sei mal dahingestellt…

  162. Also wenn man hier mitliest, kann man den Eindruck gewinnen, gestern war ein Freundschaftsspiel mit politischem Hintergrund!

    Ich dacht, gestern hätte die Eintracht was geschafft, was niemand wirklich am Anfang der Saison erhoffen konnte!

    Aber das ist ja völlig egal angesichts einer staatstragenden Situation im Block der ewig gestrigen!

    Muss ich nicht wirklich verstehen!

  163. „Aber das ist ja völlig egal angesichts einer staatstragenden Situation im Block der ewig gestrigen!“

    Den Satz wiederum verstehe ich nicht.

  164. Dresden wird gerade um den Klassenerhalt betrogen.

    Klar irreguläres Tor von Aue in Sandhausen.

  165. ZITAT:

    “ Dresden wird gerade um den Klassenerhalt betrogen.

    Klar irreguläres Tor von Aue in Sandhausen. „

    Damit der Bogen von Panzern, über Glücksgas zu Bomben gespannt worden wäre……:^°

  166. Moin Europa,

    die Choreographie ist jetzt online.

    http://www.youtube.com/watch?v.....WG8UVYV-Xo

    Sehe sie zum ersten mal. Als radikaler Pazifist habe ich mit dem Panzer und dem was-weiß-ich Flugzeug nicht den Hauch eines Problemes. Der Grad der eventuellen Provokation ist nun wirklich kaum wahrnehmbar und gehört dann halt einfach mal dazu.

    Die Alternative wäre am End ein AG gesteuertes optisches Unterhaltungselement mit integrierten Sponsoren Logos.

  167. Ich erinnere höflichst daran, dass die Mannschaft von Eintracht Frankfurt gestern eine historische (auweia ich distanziere mich sofort) Saison mit dem Sahnehäubchen verziert hat.

    Wär doch auch einmal ein nettes Thema.

  168. Eintracht ist nur bei Niederlagen das wesentliche Thema.

  169. ZITAT:

    “ Schön. Dann weitermachen.

    Und wenn ich mag bastel ich mir einfach mein eigenes Shirtdesign :) „

    Liebe Ewiggestrigen, nachdem also die Panzer davongerollt sind, widmen wir uns an einem verregneten Sonntag doch gerne der noch nebensächlicheren T-Shirt-Diskussion ….

    *Ironiemodus off*

    Mal im Ernst: ich gebe Dir vollkommen recht! Kenne zwar die Tshirts der Mitbewerber nicht aber ich finde das Shirt auch öde und denke, es animiert nicht sonderlich zum Kauf. Sicher eine der (auch vom Armin gelegentlich nebulös angedeuteten) ungenutzten „Potentiale“ zur Verbesserung der finanziellen Situation.

  170. Thema ist immer das, was (immer) ihr (alle) dazu macht.

  171. Heidenheim und Darmstadt hatten wir noch nicht;)

  172. ZITAT:

    “ Ich erinnere höflichst daran, dass die Mannschaft von Eintracht Frankfurt gestern eine historische (auweia ich distanziere mich sofort) Saison mit dem Sahnehäubchen verziert hat.“

    liebster Heinz, darüber bin ich immer noch so dermassen selig, ich kanns net in wohlfeile Worte fassen.

  173. ZITAT:

    “ Ich erinnere höflichst daran, dass die Mannschaft von Eintracht Frankfurt gestern eine historische (auweia ich distanziere mich sofort) Saison mit dem Sahnehäubchen verziert hat.

    Wär doch auch einmal ein nettes Thema. „

    Das wäre zu positiv.

    Wir müssen drigend jemanden oder etwas finden, den/das wir mit Wut und Empärung überziehen können. Wenns mal nicht für Bruchhagen, Meier oder Oka als Subjekte des Zorns und der Häme reicht, dann sinds eben gemalte Bildchen, die hochgehalten werden.

  174. ZITAT:

    “ Ich erinnere höflichst daran, dass die Mannschaft von Eintracht Frankfurt gestern eine historische (auweia ich distanziere mich sofort) Saison mit dem Sahnehäubchen verziert hat.

    Wär doch auch einmal ein nettes Thema. „

    Ich bitte dich, es ist doch so viel einfach sich weiter zu beschweren.

  175. ZITAT:

    “ Ich erinnere höflichst daran, dass die Mannschaft von Eintracht Frankfurt gestern eine historische (auweia ich distanziere mich sofort) Saison mit dem Sahnehäubchen verziert hat.

    Wär doch auch einmal ein nettes Thema. „

    Gründel, mein Schätzchen. Da hast Du natürlich recht. Werde den magischen Moment im Stadion – den ich durch einen Tränenschleier wahrnehmen durfte – nie vergessen.

  176. ZITAT:

    “ Thema ist immer das, was (immer) ihr (alle) dazu macht. „

    Nö. Ohne den Express hätte ich das Ding nicht mal bemerkt.. Aber bitte, man macht einen solchen Mückenschiss halt gerne zum Thema… Das Ding war doch nur Petitesse in der gesamten Choreographie. Von Block 31 f Reihe 1 war es nicht mal zu sehen..

    Ein Comicpanzer mit einem Vogel als Besatzung. Forschtbar.

    Anyway, liebe Leut , meines Erachtens habt ihr manchmal echt nen Duppe. Der einzig normale bin ich. Und ja. Das ist so.

    So und jetzt kauf ich mir diesen singenden Kasper im Forum.

  177. 180 – Du weißt hoffentlich wen Du erblickst, wenn Du in den Spiegel siehst.

  178. ich dachte ja, hoffentlich verliert Schalke, damit Schwegler bei uns bleibt – und nu? Wer wird denn diese Position ausfüllen, wenn er tatsächlich geht?

    Für Düdo tut es mir ehrlich gesagt mehr leid – da muss man einfach mal sehen, wie viele dort in´s Stadion gehen, und was Hoppeldorf so an Zuspruch hat. – nicht dass ich Meier oder den Manager groß mag – aber wer bei den Dörflern arbeitet ist jetzt bei mir auch nicht mit großer Sympathie aufmerksam geworden… hoffentlich hat Lautern sich heute nur geschont…

  179. Wenn man an solchen finalen Wochenenden beobachten kann, wie ganze Regionen in Verzweiflung versinken, eine Fußballwelt nach der anderen zusammenbricht, derweil Geldsackteams von erreichten Minimalzielen faseln oder gar Titelgewinne zu einem Tagesordnungspunkt verkommen lassen, dann erkennt der gemeine Eintrachtliebhaber erst, welches Geschenk ihm seine Verehrte gemacht hat.

    Vor uns steht keine große Leere sondern ein langer herrlich unerträglich leichter Sommer.

    Danke !

  180. ZITAT: „Warum ist es so schwer zu verstehen dass es mir scheissegal ist ob es einen Unterschied gibt – ich find’s Kacke, egal wo es steht. Und ich will das Bild hier nicht veröffentlichen. Warum? Weil ich nicht muss.

    Das hat nichts mit BILD, FR oder sonstigen Artikeln zu tun. Und noch viel weniger mit Politischer Korrektheit.

    Ich. Will. Nicht.

    Basta. „

    Ging nicht an dich, bzw. darum ob du hier Bilder postest oder nicht, sondern darum, dass völlig normale Fußballrhetorik dazu benutzt wird, politische Gesinnungen zu konstruieren oder einen Eklat herbeizureden, weil es sonst nichts zu meckern gibt.

  181. @159 NapoliCentrale

    Du sprichst mir aus dem Herzen. Die etwas merkwürdige Thematik die hier Einzug erhalten hat, mag ich nicht wirklich nachvollziehen. Habe heute morgen zu meinem Erstaunen gemerkt dass ein fetter Bluterguss meine Wade ziert. Nun, da ist mir gestern wohl der Gaul ein wenig durchgegangen beim seligen Herzen meiner (unbekannten) Nebenleute und dem Überspringen diverser Sitzreihen.

    Ich bin Stolz auf unsere Kerle und freu mir immer noch nen Arsch ab.

  182. Bild 42 sagt für mich übrigens alles, aber auch alles, über die letzten Jahrzehnte aus……

  183. ZITAT:

    “ Ein Comicpanzer mit einem Vogel als Besatzung. Forschtbar.

    Anyway, liebe Leut , meines Erachtens habt ihr manchmal echt nen Duppe.. „

    Da hast Du vollkommen Recht mein lieber Heinz.

  184. ZITAT:

    “ Vor uns steht keine große Leere sondern ein langer herrlich unerträglich leichter Sommer.

    Danke ! „

    +1

  185. ZITAT: „Ging nicht an dich, bzw. darum ob du hier Bilder postest oder nicht, sondern darum, dass völlig normale Fußballrhetorik dazu benutzt wird, politische Gesinnungen zu konstruieren oder einen Eklat herbeizureden, weil es sonst nichts zu meckern gibt. „

    Also sorry, ich gehöre normal nicht zu den Meckerern aber bei Panzerbildern brauche ich doch nciht groß etwas zu konstruieren, um zu wissen, welch Geistes Kind einer ist. Mal abgesehen davon, dass die ansonsten extrem geile Choreo durch so was gesamthaft diskreditiert werden, s. bspw. gestren verlinkten Express-Artikel.

  186. ZITAT:

    “ Also sorry, ich gehöre normal nicht zu den Meckerern aber bei Panzerbildern brauche ich doch nciht groß etwas zu konstruieren, um zu wissen, welch Geistes Kind einer ist. Mal abgesehen davon, dass die ansonsten extrem geile Choreo durch so was gesamthaft diskreditiert werden, s. bspw. gestren verlinkten Express-Artikel. „

    Plant die ARD eigentlich schon einen Brennpunkt um 20:15?

  187. danke für die sensationellen bilder.

    du hast viele der besonderen momente sehr gut eingefangen.

    dieses mal gefallen mir (neben den porträtbildern) die pics 19 und 33 besonders gut. klasse!

  188. ZITAT:

    „Plant die ARD eigentlich schon einen Brennpunkt um 20:15? „

    Natürlich! Mit Live-Schalte vom parlamentarischen Untersuchungsausschuss!

  189. Hihi. Den Express-Artikel sehe ich eben erst.

  190. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Plant die ARD eigentlich schon einen Brennpunkt um 20:15? „

    Natürlich! Mit Live-Schalte vom parlamentarischen Untersuchungsausschuss! „

    Dann bin ich ja beruhigt. Da hat die aufmerksame Presse die Demokratie wieder heroisch verteidigt.

  191. ZITAT:

    “ Hihi. Den Express-Artikel sehe ich eben erst. „

    Aber andererseits – was soll eine Zeitung, die sich um den Kölner und den Düsseldorfer Fussball kümmert an einem solchen Tag auch anderes schreiben? ;-)

  192. der ballhorn! sehr geil! EUROPAMEIER!

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    p.s. was hat denn der körbel der castrop geantwortet? :-)

  193. Ich nutze die Gelegenheit, die #159 des Herrn Napoli ausdrücklich zu loben und mich zu bedanken.

    Bis auf die blutige Nase ging’s mir (und so vielen vielen anderen auch) ziemlich exakt genau so.

    Und schon wieder Gänsehaut.

  194. Hier (und im Express-Artikel) sieht man sehr schön einen Prozess, der in meinen Augen übrigens auch zumindest auf lange Sicht genau zum Gegenteil des Gewünschten führen wird.

    Beispielhaft fällt mir dazu auch das Spiel in Dresden ein – alle erwarten Jahrhundertrandale, pyrotechnisches Inferno usw. usf. Nichts passiert. Das kann ja aber nicht sein, also suchen sich Verband, Presse und Meckerfans eben etwas anderes, über das sie ihre Kübel abladen können – ein kleines Plakat mit „Bomben auf Dynamo“. Muss man zweifellos nicht gut finden oder unterstützen, ebensowenig muss man es aber derart hochjazzen und dann noch mit 20.000 EUR Geldstrafe belangen – denn man zeigt den Leuten, die sicherlich zum Teil davon überzeugt werden mussten, kein Pyro zu zünden, usw. genau eines: Es ist eigentlich scheißegal, was ihr macht, sobald ihr euch nur ein bisschen nonkonform verhaltet kommt das (ohnehin schon vorbereitete) Getriebe von Strafen, Hetze, Beschwerden usw. ins Rollen.

    Selbiges hier zu finden – und ich bin sehr gespannt ob das hiesige Wutgeheule noch seinen Eingang in die Presse finden wird (dass der DFB das bestraft halte allerdings sogar ich für unwahrscheinlich), vom Express-Artikel mal abgesehen: Es gibt eine Halbserie weder Pyro, noch großartige andere Vorfälle, auch keinen Platzsturm, der nun an sich ja wahrlich kein Drama gewesen wäre (die Wolfsburger haben sich schließlich auch so gegenseitig auf die Moppe gehauen, da hätte sich wohl keiner eingemischt ;)) – alles in allem könnte man ja also zufrieden sein. Dazu gab es sogar noch eine Choreographie, sowas muss man auch nicht feiern, gibt ja Leute, denen das beim Fußball verständlicherweise egal ist, ob da irgendwer n Täfelchen hochhält, generell dient sowas ja dann aber immer dazu „positive Bilder“ zu transportieren.

    Aber da bei Eintrachtfans in der Außendarstellung – traurigerweise wie hier zu sehen ist vor allem für „Mitfans“ – ja nicht auch mal alles in Ordnung sein kann, muss sich ja wohl irgendwas finden, man ärgert sich sogar scheinbar, wenns nix zu kritisieren gibt und die unliebsamen Sonderschüler-Randale-Heinis sich nicht nur nicht danebenbenehmen (unvorstellbar eigentlich) sondern sogar offenbar noch in der Lage sind, etwas zu organisieren was vermutlich tatsächlich einen Funken Grips benötigt (definitiv unvorstellbar).

    Und gottseidank gibts den Panzer, ob das Flugzeug alleine gereicht hätte um etwas zu konstruieren, das finstere Dinge und Gesinnungen unterstellt – fraglich. Aber der Panzer reisst die Nummer dann noch raus, der sieht ja aber auch wirklich martialisch aus, so wie der da gemalt wurde. So kann man in sein altes Zeter-Muster verfallen und muss sich nicht am Ende sogar eingestehen, mit seiner Weltsicht, die ja ach so gebildet und weise ist, ein klitzeklein wenig eingeschränkt zu sein.

    Salopp gesagt: Bevor man ein böses Bildchen malt, doch lieber wieder Böller schmeißen. Deutlich weniger Arbeit und den #aufschrei der Anständigen im Internet gibt es ja so oder so.

    Allgemein: Mir persönlich und ich denke auch jedem einzelnen anderen Mitwirkenden ist es völlig latte, ob hier Fotos von der Choreo zu finden sind und eimerweise Krokodilstränen geweint werden oder nicht, Bilder gibt es in der modernen Zeit ja ohnehin in Hülle und Fülle, der Herr Krieger ist nicht der einzige der vernünftig fotografieren kann und ich bin auch ohnehin schon lange nicht mehr interessiert daran, ob derlei Dinge eben auch Eingang in die Öffentlichkeit finden oder nur die Randalenews. Gefallen muss der Panzer auch keinem, sagen darf das auch jeder (auch wenn die Art und Weise der Ankündigung im Eingangsbeitrag natürlich ein „Bitte fragt mich wieso“ impliziert – geschenkt, wers braucht.), aber die Art und Weise wie hier wieder versucht wird ein Bild von dräuendem Unheil zu zeichnen, nur damit man einfach immer noch was über die Fans zu meckern haben kann, die ist einfach nur dumm und überdies kontraproduktiv.

  195. Der Dieb schreit, damit sich der Hausherr erschreckt!

  196. @201

    „….Es gibt eine Halbserie weder Pyro, noch großartige andere Vorfälle, auch keinen Platzsturm, der nun an sich ja wahrlich kein Drama gewesen wäre….“

    Soso, nunja da ist man dann doch sehr dankbar…..für das eigentlich selbstverständlichste….oder wird gar ein aufdieschulterklopfen verlangt?……

    und klar, Platzsturm wäre gar kein Drama….herrlich diese Denke.

  197. kann mir mal jemand erklären, was mir die 201 zu sagen gedenkt? ich hab’s jetzt dreimal gelesen und kapiers einfach nicht.

  198. Frage in die Runde: Wie bewertet ihr eigentlich den bevorstehenden Schwegler-Abgang?

  199. ZITAT:

    “ kann mir mal jemand erklären, was mir die 201 zu sagen gedenkt? ich hab’s jetzt dreimal gelesen und kapiers einfach nicht. „

    Er sagt (bzw. merkt jetzt), dass es keinen Sinn macht hier mehr als einen Zweizeiler zu schreiben. Feindbilder sind eh definiert. Jetzt kommt aufgrund von irgendwelchen Schals, 2-3 Deppen in Mainz und dem Panzer gestern halt noch ein Naziproblem unserer Kurve hinzu. Wir sollten unseren Europapokalplatz den Hoffenheimern geben. Ich befürchte sonst weiteres Entsetzen wie „die singen deutsche Lieder im Ausland“, „das Auflaufen in schwarz-weißes Trikots ausgerechnet in Polen beschwört den Hohenzollern Geist“ usw. Mir fehlt leider die Phantasie dafür, was da noch alles ausdiskutiert werden wird. Ich werde dabei aber nicht mehr stören. Das empfehle ich auch Max…

  200. @Andy

    Ja, Feindbilder sind definiert. Wobei mir „Feind“ dann doch etwas zu dick aufgetragen ist. Das gilt aber für alle Seiten – soweit ich das überblicke. Im übrigen finde ich auch, dass Du in Deinem Statement (so es ernst gemeint ist) etwas dick aufträgst. Und damit genau das machst, was du anderen vorhältst. Übertreiben nämlich – genau wie die anderen mit der Naziproblematik, gelle.

  201. ZITAT:

    “ Frage in die Runde: Wie bewertet ihr eigentlich den bevorstehenden Schwegler-Abgang? „

    Ich glaube, nachdem der gute Mann für uns im Unterhaus gekickt hat – was er, Vertrag hin oder her wahrscheinlich hätte verhindern können – noch immer nicht an seinen Abgang. Ggf. hält er sich mit öffentlichen Aussagen deswegen zurück, weil es eben noch nicht 100%ig klar ist, dass er bleibt.

    Wenn er denn ginge, fände ich es sehr tragisch, da er auf seiner Position ein deutlich überdurchschnittlicher Bundesligaspieler ist.

  202. ZITAT:

    “ Frage in die Runde: Wie bewertet ihr eigentlich den bevorstehenden Schwegler-Abgang? „

    Im Moment entspannt.

  203. Ok, nur Bilder. Feind gestrichen. Es geht mir auch nicht darum ob Du die Fotos reinstellst oder nicht. Du bist hier Hausherr, Dein Bier. Aber die Diskussion hier ist schon teilweise extrem wirr. Das an einem Tag, der dem historischen folgt und eigentlich den Stoff bietet, der gerade den jüngeren Eintrachtfans quasi Kirschblütengleich als Geschenk des Himmels das Haupt bedeckt, ist dann nur noch wirrwarr.

  204. @Andy

    Ja. Wenn ich der Diskussion folge, gibt es aber mehr, die der Sache – wie Du – keine Bedeutung beimessen. Ich kann mich aber auch verzählt haben.

  205. Schweglers Abgang wurde nach dem Abstieg schonmal -auch hier im Blog- als sehr wahrscheinlich vermeldet. Ob seine Äußerungen dazu Anlaß gaben/ oder heute geben, kann ich nicht beurteilen, da ich weder dem Interview mit der FR beigewohnt habe, noch den höchstwahrscheinlich interessanteren Nachgesprächen. Schwegler ist (so meine Beobachtung) schon clever und besitzt Gespür für die Situation. Nach dem Abstieg hatte er hier was gutzumachen, jetzt würde er zu einem deutlich günstigeren Zeitpunkt wechseln. Andererseits ist er hier Kapitän und kann Teil einer tollen Entwicklung werden. Auch dies wird er neben den Euros (und Eintracht packt sicherlich noch mal was drauf) berücksichtigen. Tja, und dann weiß man natürlich auch erst am 29.08. ob die 5 Mios sprudeln. Und die Wechselfrist endet am 31.08.. Im Übrigen ist auch Schalke noch nicht in der CL. Also, recht viele Unbekannte und von daher halte ich eines für sicher: Nix ist sicher;)

  206. ZITAT:

    “ Sinnlos. „

    +1

  207. Freund des Waldstadion

    Ich möchte auch unbedingt noch darauf hinweisen, dass die Initiatoren dieser Choreographie offenbar auch zu den Freunden und Verherrlichern der Sachbeschädigung zuzuordnen sind, wie anhand des „SGE“-Graffitis auf der dort zu sehenden S-Bahn innerhalb des Choreographiebildes zu sehen ist.

    Offenbar lassen sich zu viele hier vom sportlichen Erfolg blenden, dass sie solchen hochgradig verurteilenswerten Vorkommnissen keinerlei gebührende Beachtung zukommen lassen.

  208. ZITAT:

    “ @Andy

    Ja. Wenn ich der Diskussion folge, gibt es aber mehr, die der Sache – wie Du – keine Bedeutung beimessen. Ich kann mich aber auch verzählt haben. „

    Habe nicht gezählt Stefan. Aber jeder nimmt gerne das wahr, was er wahrnehmen möchte. Die einen eben Kampfflugzeuge, die anderen halt genau die. :)

  209. ZITAT:

    Habe nicht gezählt Stefan.“

    Aber ich. Ich mache solche merkwürdigen Sachen.

  210. @max #201

    wutgeheul? mann mann, ruhig blut, wo siehst du denn das?

    halt doch den ball mal flacher – wer so offensiv und laut die öffentlichkeit sucht und selbst ja auch durchaus politische staements in die welt bringt und massen bewegt sollte vielleicht lernen etwas cooler mit ner kleinen kritischen (und durchaus solidarisch gemeinten) bemerkung umgehen können.

    also ich beuge mich deiner argumentation und erklär jetzt für mich und euch und wem auch immer sonst daß mir der panzer ab sofort (wirklich) total wurscht ist, alles harmlos ist und gemeint war und die restliche choreo sowieso prima war und ich keine weitere panzerbemerkung weder hier noch sonstwo dazu machen werde, weil ich sowieso lieber über fussball im allgemeinen und die eintracht im besonderen poste.

    ach und ich sehe auch kein dräuendes unheil (ausser von echten nazis und dem raubtierkapitalismus und schlechtem wetter und miesem essen und niederlagen der eintracht). zufridde?

    http://www.deepintolove.com/wp...../tank1.jpg

    shiceegal-europapokal

  211. ZITAT:“ Die einen eben Kampfflugzeuge, die anderen halt genau die. :) „

    Abgesehen davon, dass ich den Satz nicht verstehe, gibt es auch noch solche, die eine Diskussion über Flugzeuge mit einer über Panzer in einen Topf werfen…

  212. Boah Loide – die Sommerpause zeigt in der ARD in Form von Softporno schon jetzt ihre hässliche Fratze.

  213. Die VW Mädels versieben aber jede Menge. Wenn sich das mal nicht rächen tut.

  214. Dazke! Schließe mich bollumfänglich an!

  215. @207

    danke. aber deine erklärung bringt mich auch nicht weiter. den riesenbogen, der in der 201 gespannt wird und eigentlich überhaupt nicht thema war, soweit ich hier mitgelesen habe auch nicht angesprochen wurde, den kapier ich immer noch nicht. was sicher an mir liegt – kein problem. bin dann wieder raus und beschränke mich aufs lesen.

  216. Grmpf! Das „@TBK“ hat das Wischfon geschluckt, das b statt v hatte ich bemerkt aber es gefiel mir irgendwie…

  217. ZITAT:

    “ Die VW Mädels versieben aber jede Menge. Wenn sich das mal nicht rächen tut. „

    Aha – auch schon an Tag 1 auf Turkey .

  218. Ups. Es Grillgut wird nass. Kinners, lasst uns drinnen weiterfeiern.

  219. Muss mich selbst tadeln: natürlich ist noch lange nicht Schluss. Noch gilt es, Kaiserslautern und Dortmund die Daumen zu drücken. Würde mich nicht wundern, wenn ich mal wieder mit dem Loser sympathisiere.

  220. Der Scheiß-BVB hat mir gestern meine schöne ideologische Verblendung genommen.

    Bin was dieses CL Finale angeht jetzt echt orientierungslos, Du.

  221. @225 Die Sommerpause wird lang. Ich saug noch auf was kommt ;)

  222. So und es wird weiter gefeiert. Auf den glorreichen Einzug in den Europacup habe ich soeben den Korken einer Flasche Pinot extra brut von Hans Lang knallen lassen. Obwohl im Rheingau versektet, kann es dieser Tropfen es mit jedem Veuve, Moet, Ferrari oder auch einem edlen Cava aufnehmen. Ein Krimsekt dagegen würde direkt abgeschossen. Vergleiche zum Fußball – rein zufällig;))) Ach is des schee……..

  223. ZITAT:

    “ Frage in die Runde: Wie bewertet ihr eigentlich den bevorstehenden Schwegler-Abgang? „

    also ich find/fänds schon schade, der pirmin war ein prima kapitän (besonders nach den skibbe-possen mit amas degradierung und dem transfer der binde zum dauerverletzten chris und dem ganzen anderem tasmanendrama). sollte er gehen werd ich immer positiv und dankbar an ihn zurückdenken.

    aber große sorgen macht mir das jetzt auch net, alex (der logische nachfolger) hat ihn eh schon würdig vertreten und die freiburger werden ihn spielerisch und einsatzmässig bestimmt in der einen oder anderen form gut ersetzen.

    p.s. unser (ha!) rosenthal hat gestern wohl auch ein sehr gutes spiel gegen schalke geliefert.

  224. ZITAT:

    “ Muss mich selbst tadeln: natürlich ist noch lange nicht Schluss. Noch gilt es, Kaiserslautern und Dortmund die Daumen zu drücken. Würde mich nicht wundern, wenn ich mal wieder mit dem Loser sympathisiere. „

    Pokal nicht vergessen!

  225. Da präsentiert man dem darbenden Kölner Publikum endlich mal ein erstklassiges Ballsportereignis und die gehen einfach nicht hin.

    Sicherlich hat der Express mit seiner Panzerrhetorik das Volk vergrault.

  226. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Muss mich selbst tadeln: natürlich ist noch lange nicht Schluss. Noch gilt es, Kaiserslautern und Dortmund die Daumen zu drücken. Würde mich nicht wundern, wenn ich mal wieder mit dem Loser sympathisiere. „

    Pokal nicht vergessen! „

    Doch. Der ist mir tatsächlich völlig egal.

  227. Zitat: „Frage in die Runde: Wie bewertet ihr eigentlich den bevorstehenden Schwegler-Abgang?

    Pirmin Schwegler, der als Mitverursacher (eigene Aussage) in die zweite Liga mitgegangen ist, jahrelang gute Spiele für die Eintracht abgeliefert hat, die Mannschaft nun als Kapitän in die Europa League gehievt hat, der kann gerne nun die letzte Gelegenheit annehmen in der CL zu spielen und nebenbei einiges an Rente einsacken.

    Eher als ein Ochs der sich immer noch versucht sich festzubeißen.

    Bleibt er, ist es auch schön…

    Ansonsten wird sich hoffentlich ein Nachfolger finden (was s.o. wg. EL leichter werden könnte), ist jemand schon als Nachfolger vorgesehen oder Armin Veh wird ein neues System aufstellen.

    Ich sehe das komplett unaufgeregt und hoffe für die nächste Saison auf einen erneuten Nicht-Abstieg.

    Danke Eintrach, danke Armin, danke Alex.

  228. naja, eine Runde mehr im Qualizirkus brauche ich nicht unbedingt…

  229. das Pokalspiel ist sehr wichtig, hier ist ein Bayern-Sieg anzuraten

  230. Irgendwas ist immer. Jetzt muss ich pro Bayern sein? Das Leben ist hart.

  231. ZITAT:

    “ Frage in die Runde: Wie bewertet ihr eigentlich den bevorstehenden Schwegler-Abgang? „

    War doch klar, daß er dem Armin nach Schalke folgt…

  232. ZITAT:

    “ das Pokalspiel ist sehr wichtig, hier ist ein Bayern-Sieg anzuraten „

    Niemals! Dann gibts eben mehr Europapokalspiele!

  233. ZITAT:

    “ Irgendwas ist immer. Jetzt muss ich pro Bayern sein? Das Leben ist hart. „

    nein, bloss gegen Stuttgart

  234. ZITAT:

    “ Der Scheiß-BVB hat mir gestern meine schöne ideologische Verblendung genommen.

    Bin was dieses CL Finale angeht jetzt echt orientierungslos, Du. „

    Aber der Scheiß-BVB hat ganz doll alles versucht. Echt jetzt.

  235. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Irgendwas ist immer. Jetzt muss ich pro Bayern sein? Das Leben ist hart. „

    nein, bloss gegen Stuttgart „

    Danke. Das hilft mir jetzt WIRKLICH weiter. So einfach kann’s sein.

  236. 242 – als Managertyp interessieren mich nur Resultate.

  237. Mir geht dieses CL-Finale völlig am Hintern vorbei. Kann die alle net ab. Da interessiert mich Osnabrück – Dresden schon mehr…Und vor allem bin ich gegen RB Leipzig in der Aufstiegsquali. Ja, und für Lautern bin ich auch – das fällt zwar schwer, aber es muß sein. Und sonst? Freue ich mich einfach über ein super Fußballjahr und meiner persönlnichen Bilanz mit 27 Live-Spielen – damit hat sich mein Vertrag automatisch verlängert und zwar ohne Ausstiegsklausel, denn der gilt lebenslänglich;)))

  238. ZITAT:

    “ kann mir mal jemand erklären, was mir die 201 zu sagen gedenkt? ich hab’s jetzt dreimal gelesen und kapiers einfach nicht. „

    Kurz gesagt: Wer immer und überall das Haar in der Suppe (bzw den Panzer in der Choreo ;)) sucht und vehement anprangert, erreicht möglicherweise das Gegenteil dessen, was er mit seiner Kritik denn erreichen will (ich setze jetzt mal voraus, dass das der Fall ist und es nicht nur Kritik um der Kritik willen ist) – nämlich nicht, dass die Kritisierten auf sowas, ich nenne es jetzt mal „grenzwertiges“ (auch wenns das für mich null ist, für den ein oder anderen hier ja aber wohl schon) in Zukunft verzichten, sondern dass sie sich sagen könnten: Wenn es eh für alles was nicht Heile-Klatschpappen-Welt ist Ärger gibt, können wir auch richtig Rabatz machen, das Resultat ist ja das gleiche.

    Und natürlich überspitze ich sowohl hier als auch im Text vorhin. Mach ich eben gern, so wie der ein oder andere hier gern altkluge Zweizeiler absondert. ;)

  239. immer noch panzer? eurobapogaaal!

  240. @Max

    Ich dachte erst ich hätte dich verstanden, aber deine Klarstellung ist mir eindeutig zu verschwurbelt. Jetzt bin ich wirklich verwirrt.

  241. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ kann mir mal jemand erklären, was mir die 201 zu sagen gedenkt? ich hab’s jetzt dreimal gelesen und kapiers einfach nicht. „

    Kurz gesagt: Wer immer und überall das Haar in der Suppe (bzw den Panzer in der Choreo ;)) sucht und vehement anprangert, erreicht möglicherweise das Gegenteil dessen, was er mit seiner Kritik denn erreichen will (ich setze jetzt mal voraus, dass das der Fall ist und es nicht nur Kritik um der Kritik willen ist) – nämlich nicht, dass die Kritisierten auf sowas, ich nenne es jetzt mal „grenzwertiges“ (auch wenns das für mich null ist, für den ein oder anderen hier ja aber wohl schon) in Zukunft verzichten, sondern dass sie sich sagen könnten: Wenn es eh für alles was nicht Heile-Klatschpappen-Welt ist Ärger gibt, können wir auch richtig Rabatz machen, das Resultat ist ja das gleiche.

    Und natürlich überspitze ich sowohl hier als auch im Text vorhin. Mach ich eben gern, so wie der ein oder andere hier gern altkluge Zweizeiler absondert. ;) „

    Ich bräuchte das ganze Choreogedöns nicht. Besonders, wenn es mir wie dieses Mal einfach nicht gefällt. Muß ich das jetzt über den grünen Klee loben, nur damit keiner Zündelt?

  242. ZITAT:

    “ @Max

    Ich dachte erst ich hätte dich verstanden, aber deine Klarstellung ist mir eindeutig zu verschwurbelt. Jetzt bin ich wirklich verwirrt. „

    Ich nehm’s zurück. Hab’s verstanden. Was ich nicht verstehe: wieso sollte eine mediale Beurteilung einer Choreographie eine Rolle spielen, was zukünftiges Verhalten anbelangt?

    Ich dachte es wäre scheißegal, was so geschrieben wird.

  243. Also die Affinität von Teilen der Kurve zu überaus organisiertem, choreografierten Gesängen, Anfeurerungenetc. hat viel mehr mit Klatschpappen zu tun als alles, was ich so im Stadion brauche oder tue.

  244. So, Frankfurter Europa-Cuuup-Tshirts(Träger) auf einem Mittelalter-Markt, und nicht wenige und verdammt gut drauf.

    Normalerweise werden jedes Jahr an diesem Pfingstmärkten nur das jeweils zigte Ork-Tshirt/Trikot (oder BVB-Entsprechung, neuerlich) zuhauf Gassi getragen; times are changing :)

    Schwegler? Der ist weg wenn er weg ist; solange das nicht der Fall ist, hoffe ich, dass er bleibt.

  245. Monsieur En bois de jambe

    Diese Diskussion ist müssig, der Hiatus zwischen unglücklichem Bewußtsein auf der einen und bewußtlosem Unglück auf der anderen Seite lässt sich nicht „aufheben“. Er bleibt dichotomisch, wenn auch vermittelt. Ein Kairos erst dann,wenn beide zusammenschießen!

  246. Treffender Eingangsbeitrag, danke Stefan auch für deinen Einsatz hier.

    Danke S G E.

    Als auf dem Würfel das 0 zu 1 gezeigt wurd, dacht ich dass ganze Stadion hebt ab. Hab in dem Jubel den Ausgleich net gesehen.

    Hätte gern Armin Veh und Bruno H. auf der Waldbühne gesehen, schad, aber der Uli Stein war sehr nett, gab schöne Fotos.

    Danach noch schön ausführlich am GD, aber :

    Ich stehe ganz hinten am Stand, da wo die älteren Herren dahinter sind. Kommt ein Jugendlicher zieht sich blitzschnell ne Maske auf und überfällt den Stand, Greift in die Kasse und sprintet in den Wald.

    Ging alles Sauschnell, war nur noch baff und die hinter der Thek fertig mit de Welt.

    Da fällt einem nix mehr ein :-(

  247. Insbesondere kaum verhüllte Drohungen sprechen mein Verständnis ja total an.

  248. @3 zu 7 i

    Am Feindbild und das Wort ist richtig gewählt., haben alle Seiten schön gearbeitet.

    Das habe ich mir am Mittwoch schön anhören dürfen.

    Da wird man dann gefragt, ob man auch eine Eisenstange hat, ob man auch Randalemeister ist, ob man auch in Freiburg dabei war etc. Und dies, obwohl eine ganz andere Tat zu beurteilen war. Da stand eine Gruppe vor Gericht und nicht ein Mann. Ganz komisch.

    Für den unmittelbar Betroffenen ist das nur noch shice.. Die haben wortwörtlich gesagt “ Endlich haben wir mal einen“….der wird jetzt gehängt..( Das hat er nicht gesagt.. aber gedacht)

    Wenn das aber so ist, dann sollte man auch mal nachdenken, ob es sinnvoll ist sich in eine Schmollecke zu stellen und aus berechtigten oder unberechtigtem Trotz die Kommunikation zu verweigern. Das führt nämlich zu nichts, außer das sich die wechselseitigen Feindbilder verfestigen und schlußendlich wird man als “ Feind“ behandelt. Schön ist das nicht.

  249. Eintracht-Spieler der Saison?

    Oje, jetzt beginnt also das Ranking, das genau überlegt sein will – wie selten zuvor … im positiven Sinne.

    Die Favoriten: Das Team und Alex Meier.

    Eigentlich müsste das verdient salomonische Urteil lauten: das Team.

    Da aber Alex Meier Teil dieses Teams war und das Team ohne Alex Meier fast gar nicht funktionierte, fällt meine Wahl doch auf den stets bescheidenen, immer sympahischen Langen.

    (Nur der trappsche Kevin hätte ihm den Titel noch streitig machen könnte, wäre er nicht ausgerutscht)

    Und nach den vielen Jahren, in denen er von nicht wenigen Schweissfüssen unverdientermaßen permanent niedergebabbelt wurde, verdient er ihn doppelt & dreifach! Danke, Alex !!

    übrigens:

    Eintracht-Fotograf der Saison:

    Stefan Krieger … weil er eben nicht nur draufhält.

    Danke, Stefan … nicht nur für die Fotos!

  250. Danke an diejenigen, die sich zur Schwegler-Situaiton geäußert haben.

    Ich breche mir nämlich einen ab bei der Meinungsbildung. Sportlich beschleicht mich das Gefühl, dass ein Abgang verschmerzbar wäre. Aber vielleicht blendet mich auf die Europaeuphoria. Finanziell wüsste ichs so gar nicht einzuschätzen. Von daher schonmal doppeltes Danke, dass ich mit Nicht-Panik-schieben offenbar nicht so falsch liege.

  251. Heinz, da der Tatort mal wieder nur Klamauk ist, und das sogar in einer Wiederholungsschleife, kann ich Dir wenigstens zu ungewohnter Zeit noch antworten. :)

    Wir brauchen nicht über die große Ansammlung von Hohlbirnen beim Fußball und selbstverständlich auch bei uns zu diskutieren. Leider sind an unserem Ruf nun mal die Hohlbirnen nun ganz entscheidend beteiligt. Leider aber auch die Medienhysterie und die Politik. Erinnere Dich an unseren Weihnachtsplausch mit Hellmann. Wer auch immer die Feindbilder – nicht immer ganz zu unrecht – zeichnet, sorgt für den Ruf, denn dann eine ganze Gemeinschaft zu tragen hat. Und ich lass mich und die Eintrachtfans weder von einer Handvoll rechten Pennern bei einem Auswärtsspiel in eine Naziecke stecken, noch wegen einem „Eintracht über alles“.

    Wenn dann noch am Tage nach einer der größten historischen Sensationen in der Geschichte der Eintracht – ich erinnere noch mal daran, bevor es in Vergessenheit gerät: Wir sind als Aufsteiger in den Europapokal! – es Leute gibt, die nichts anderes zu tun haben, als sich wegen einem Comic-Panzer die Laune verderben zu lassen, bleibe ich fassungslos zurück. Und ich meine ausdrücklich nicht den Watz – hatte aber auch im Eingangbeitrag nicht im Ansatz einen Bezug zu dem Panzer erkannt, sondern irgendwas anderes vermutet – sondern die Zweizeiler, bei denen ich mich frage, weshalb die überhaupt ins Stadion gehen oder sich auch nur für Fußball außerhalb der WM interessieren. Es gibt so viel andere Sachen auf dieser Welt. Sogar ganz wichtige. Ich muss nicht jeden im Stadion haben. Weder Nazis, noch Bessermensch-Ultras, noch irgendwelche Vögel, die schon beim Elternabend oder Eigentümerversammlungen extrem nerven… Am allerwenigsten Moralapostel, die wegen wirklich nichts das große Jammerlied klagen. Heute. Ausgerechnet heute!

  252. Es hat sich heute bei dem Freundschaftspiel einer besonders heraus Kristallisiert! Djakpa was der heute einen Spaß verkörpert hat und mit dem Fans außen während des Spiels kommuniziert hat war geil!

    Occean mit einem Tor! Leider war es ja nixht so da er nicht machen wollte, er konnte nicht Selbst ein gegnerischer Spieler hatte mehr bei einem 9:2

  253. Apropos Kriegsrhetorik:

    Der Bruno sagte nach dem Schalkespiel, die Flanken vom Stendera seien „wie Granaten in den Strafraum geflogen“. Sind also nicht nur unsere Fans, die zuendeln!

  254. Wer hatte denn heute schlechte Laune hier?

  255. ZITAT:

    “ Apropos Kriegsrhetorik:

    Der Bruno sagte nach dem Schalkespiel, die Flanken vom Stendera seien „wie Granaten in den Strafraum geflogen“. Sind al nicht nur unsere Fans, die zuendeln! „

    Ich hatte mal ne Freundin, die war ne echte Granate im Bett..

  256. ZITAT:

    „Occean mit einem Tor! Leider war es ja nixht so da er nicht machen wollte, er konnte nicht Selbst ein gegnerischer Spieler hatte mehr bei einem 9:2 „

    ??

  257. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Occean mit einem Tor! Leider war es ja nixht so da er nicht machen wollte, er konnte nicht Selbst ein gegnerischer Spieler hatte mehr bei einem 9:2 „

    ?? „

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/41628/

  258. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Apropos Kriegsrhetorik:

    Der Bruno sagte nach dem Schalkespiel, die Flanken vom Stendera seien „wie Granaten in den Strafraum geflogen“. Sind al nicht nur unsere Fans, die zuendeln! „

    Ich hatte mal ne Freundin, die war ne echte Granate im Bett.. „

    Manche Leute muss man nur lang genug reden lassen. Ich würde mir nur eine gelungenere Tippographie wünschen.

  259. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Apropos Kriegsrhetorik:

    Der Bruno sagte nach dem Schalkespiel, die Flanken vom Stendera seien „wie Granaten in den Strafraum geflogen“. Sind al nicht nur unsere Fans, die zuendeln! „

    Ich hatte mal ne Freundin, die war ne echte Granate im Bett.. „

    … und du ne Fehlzündung

  260. ZITAT:

    „… und du ne Fehlzündung „

    Wer hat da nur geplaudert?

  261. Du, die ganze Zeit.

  262. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Occean mit einem Tor! Leider war es ja nixht so da er nicht machen wollte, er konnte nicht Selbst ein gegnerischer Spieler hatte mehr bei einem 9:2 „

    ?? „

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/41628/

    Schon klar, den Satz kapier ich trotzdem net

  263. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ ZITAT:
    „Occean mit einem Tor! Leider war es ja nixht so da er nicht machen wollte, er konnte nicht Selbst ein gegnerischer Spieler hatte mehr bei einem 9:2 „

    ?? „

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/41628/

    Schon klar, den Satz kapier ich trotzdem net „

    Wischtelefon Mist

  264. „ZITAT:

    Wischtelefon Mist „

    Ah, Ok :)

  265. Kernaussage occean war Bock schlecht selbst gegen einen A-ligisten

  266. So, wo kommt denn jetzt die EL-Auslosung inne Glotze?

  267. Kann mir bitte jemand in einfachen Worten – ich stamme aus einfachen geistigen & materiellen Verhältnissen – darlegen, warum der abgewendete Platzsturm bei Eintracht Frankfurt gelobt wurde, als wäre gerade der Syrienkonflikt (um mal im Panzerbild zu bleiben) gelöst worden während bei Eintracht Braunschweig das Betreten des Rasens als Ausdruck sympathisch-verständlicher Euphorie der Fans galt?

    Das wird übrigens ein schönes Durcheinander im twitterfeed nächste Saison #eintracht

  268. Herrje, ich schreib doch noch extra dass ich verstehen kann wenn jemand auf Choreos pfeift. Darum geht es nicht und auch nicht um irgendein Lob, sondern darum dass wahllos bei allem geäußerte Kritik die letztendlich vll berechtigte Kritik verwässert und ihren möglichen Ertrag vor allem einfach umkehrt. Ist ne soziologische bzw psychologische Geschichte. Deshalb, das geht jetzt an Stefan, ist es vll auch ausschlaggebend wenn man sagt bzw vorgibt dass man sich nicht um die Kommentare von außen kümmert. Auch wenn sie nicht wichtig sein mögen, so hinterlassen sie sicher Eindrücke im Unterbewusstsein. Und der jetzt könnte bei manch einem sein- je nach Entwicklung des Panzer-Dramas: nächstes mal wieder richtig auf die Kacke hauen- die Nasen im Blog-g jammern ja so oder so über irgendwas. (Natürlich auch wieder überspitzt dargestellt)

  269. ZITAT:

    “ So, wo kommt denn jetzt die EL-Auslosung inne Glotze? „

    Dann, wenn wir alle im Sommerurlaub sind und per Roaming sauteuer alle 10 sec. akualisieren.

  270. ZITAT:

    “ Herrje, ich schreib doch noch extra dass ich verstehen kann wenn jemand auf Choreos pfeift. Darum geht es nicht und auch nicht um irgendein Lob, sondern darum dass wahllos bei allem geäußerte Kritik die letztendlich vll berechtigte Kritik verwässert und ihren möglichen Ertrag vor allem einfach umkehrt. Ist ne soziologische bzw psychologische Geschichte. Deshalb, das geht jetzt an Stefan, ist es vll auch ausschlaggebend wenn man sagt bzw vorgibt dass man sich nicht um die Kommentare von außen kümmert. Auch wenn sie nicht wichtig sein mögen, so hinterlassen sie sicher Eindrücke im Unterbewusstsein. Und der jetzt könnte bei manch einem sein- je nach Entwicklung des Panzer-Dramas: nächstes mal wieder richtig auf die Kacke hauen- die Nasen im Blog-g jammern ja so oder so über irgendwas. (Natürlich auch wieder überspitzt dargestellt) „

    Für so wichtig hälst Du unser geschreibsel?

  271. Ihr alten Sägge versteht die Panzer-Symbolik ganz falsch. Da unten stehen junge Kerle, die wollen nur eins, nämlich zeigen, wer den Grössten hat. Und das größte Rohr hat nunmal? Genau!

    Diverse Weltkriege waren im Geschi-Unterricht vielleicht noch gar nicht dran.

    Also, alles ganz harmlos :)

    P.S. EUROBBABOGAL!

  272. Monsieur En bois de jambe

    Welcher Block/Blog hat den höheren Alphabetisierungsgrad?

  273. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Herrje, ich schreib doch noch extra dass ich verstehen kann wenn jemand auf Choreos pfeift. Darum geht es nicht und auch nicht um irgendein Lob, sondern darum dass wahllos bei allem geäußerte Kritik die letztendlich vll berechtigte Kritik verwässert und ihren möglichen Ertrag vor allem einfach umkehrt. Ist ne soziologische bzw psychologische Geschichte. Deshalb, das geht jetzt an Stefan, ist es vll auch ausschlaggebend wenn man sagt bzw vorgibt dass man sich nicht um die Kommentare von außen kümmert. Auch wenn sie nicht wichtig sein mögen, so hinterlassen sie sicher Eindrücke im Unterbewusstsein. Und der jetzt könnte bei manch einem sein- je nach Entwicklung des Panzer-Dramas: nächstes mal wieder richtig auf die Kacke hauen- die Nasen im Blog-g jammern ja so oder so über irgendwas. (Natürlich auch wieder überspitzt dargestellt) „

    Für so wichtig hälst Du unser geschreibsel? „

    Naja Volker, ich wollte mich ja zu dem Panzer gar nicht äußern, weil ich finde, dass da völlig sinnlos etwas hochsterilisiert ;-) wird.

    Aber ich verstehe in diesem Punkt Max schon. Da sind ja nun wirklich junge Leute dabei, die in dem Alter eben so rebellisch sind, wie wir das auch waren und wenn man denen sagt, „haltet mal die Füße still“ und die machen das auch und dann kommt so eine Welle wegen eines ersichtlich als Comic gezeichneten Panzer, dann kann schon sein, dass sich ein „dann kann ich auch richtig auf die Kacke haun“ Effekt einstellt.

  274. ZITAT:

    “ Kann mir bitte jemand in einfachen Worten – ich stamme aus einfachen geistigen & materiellen Verhältnissen – darlegen, warum der abgewendete Platzsturm bei Eintracht Frankfurt gelobt wurde, als wäre gerade der Syrienkonflikt (um mal im Panzerbild zu bleiben) gelöst worden während bei Eintracht Braunschweig das Betreten des Rasens als Ausdruck sympathisch-verständlicher Euphorie der Fans galt?

    Das wird übrigens ein schönes Durcheinander im twitterfeed nächste Saison #eintracht „

    Ganz einfach: Weil es nicht darum geht, was jemand macht, sondern wer etwas macht. Form vor Inhalt, ist doch die Devise der Gegenwart.

  275. Das kann ich nachvollziehen CE, aber dann doch eher durch Reaktionen der Presse oder ähnlichem. Was wir hier schreiben haben ich bisher als völlig uninteressant für die Ultras gehalten.

  276. „Für so wichtig hälst Du unser geschreibsel?“

    Viel interessanter: warum wird die freie Meinungsäußerung nicht-beteiligter, de facto bedeutungsloser Individuen nonchalant mit realexistierender, für diesen äußerst schmerzhafter Bestrafung des Vereins gleichgesetzt? Und gleich schonmal angekündigt, daß die Tatsache, daß nicht auch dem allerletzten gefällt,was man treibt und der das auch so sagt, eine tragfähige Voraussetzung ist, daß man dem Verein demnächst wieder Strafen verschaffen wird?

  277. ZITAT:

    “ Du, die ganze Zeit. „

    Ja, und leider umsonst, denn offensichtlich funktioniert bei manchen Menschen weder ein sachlich ruhig noch ein ironisch poimtiert vorgetragenes Argument. Es besteht imho ein Unterschied zwischen einer fragwürdigen aber allgemein akzeptierten Kriegsrhetorik im Fußball und einer historisch vorbelasteten allgemein abgelehnten Symbolik. Über den Panzer habe ich mich nicht groß aufgeregt (auch wenn ich ihn bescheuert fand – wer da lesen kann ist klar im Vorteil). Aber über die Relativierer, die hier mit plumper Schwarzweiß-Rhetorik, Allgemeinplätzen, Veralberung, Verschwörungstheorien oder was auch immer für die vermeintlichen Kumpels in der sogenannten Kurve zu Felde ziehen (sic!), über die regte ich mich im Laufe des Tages immer mehr auf. Mein Fehler! Ebenso, wie der mißglückte Versuch, mit denselben Stilmitteln zu durchdringen, was einfach nicht zu durchdringen ist. Soll nicht wieder vorkommen.

  278. ZITAT:

    “ Das kann ich nachvollziehen CE, aber dann doch eher durch Reaktionen der Presse oder ähnlichem. Was wir hier schreiben haben ich bisher als völlig uninteressant für die Ultras gehalten. „

    Wenn selbst hier eine so unsinnige und überflüssige Diskussion aufflammt, schließt man auf Schlimmeres ausserhalb der Fanszene und befürchtet diejenigen, die eine „LMAA“-Haltung entwickeln könnten aufgrund hineininterpretierter Absichten, Hintergründe und Entwicklungen, „nicht mehr bei der Stange“ halten zu können.

    Man sieht sich verraten von „Denen“ da, wenn was passiert. „Denen“ geht’s genauso, wenn man unnötig dramatisiert.

  279. Man könnte die „nützliche Idioten“ Diskussion unredigiert aus dem Archiv zerren und Diskurs simulieren. Wollte damals allerdings auch keiner verstehen. Man muß seine Zeit ja nicht öfter verschwenden als nötig. Wenn einen hier ein Ardbeg Corryvreckan anlacht.

  280. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das kann ich nachvollziehen CE, aber dann doch eher durch Reaktionen der Presse oder ähnlichem. Was wir hier schreiben haben ich bisher als völlig uninteressant für die Ultras gehalten. „

    Wenn selbst hier eine so unsinnige und überflüssige Diskussion aufflammt, schließt man auf Schlimmeres ausserhalb der Fanszene und befürchtet diejenigen, die eine „LMAA“-Haltung entwickeln könnten aufgrund hineininterpretierter Absichten, Hintergründe und Entwicklungen, „nicht mehr bei der Stange“ halten zu können.

    Man sieht sich verraten von „Denen“ da, wenn was passiert. „Denen“ geht’s genauso, wenn man unnötig dramatisiert. „

    Presse wenig, selbst im Forum relativ ruhig, Fernsehen nix.

  281. ZITAT:

    “ Man könnte die „nützliche Idioten“ Diskussion unredigiert aus dem Archiv zerren und Diskurs simulieren. Wollte damals allerdings auch keiner verstehen. Man muß seine Zeit ja nicht öfter verschwenden als nötig. Wenn einen hier ein Ardbeg Corryvreckan anlacht. „

    Was für uns, die wir pyro nicht brauchen, selbstverständlich ist, ist für die, die es als ureigenstes Stilmittel ansehen, eine Leistung:Der Verzicht seit LEV.

    Das muß man nicht anerkennen.

    Ob jedoch eine derartige Skandalisierung eines bestenfalls pupertär anmutenden Tank-Comics den geschätzten Bedenkenträger hier zum nützlichen Idioten eines von anderer Seite (Medien) befeuerten Fanzerrbildes macht, darf bei einem guten Whiskey gerne eruiert werden.

  282. ZITAT:

    “ Presse wenig, selbst im Forum relativ ruhig, Fernsehen nix. „

    Und ausgerechnet hier macht man sich in die Hose, weil man Schlimmstes befürchtet.

  283. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ So, wo kommt denn jetzt die EL-Auslosung inne Glotze? „

    Dann, wenn wir alle im Sommerurlaub sind und per Roaming sauteuer alle 10 sec. akualisieren. „

    Hmm, mal schauen was mich das aus Baku kosten wird.

  284. Danke für die sensationellen Bilder!! Bei der 6 bekommt man das Gefühl Attilla kommt gleich durch den Bildschirm…Meine anderen Favoriten sind die 19,33,42….

    Ich bin soooo stolz auf mein Team!!! Eintracht forever!!!!

  285. ZITAT:

    “ Ob jedoch eine derartige Skandalisierung eines bestenfalls pupertär anmutenden Tank-Comics den geschätzten Bedenkenträger hier zum nützlichen Idioten eines von anderer Seite (Medien) befeuerten Fanzerrbildes macht, darf bei einem guten Whiskey gerne eruiert werden. „

    Skandalisierung des Panzerbildes finde ich jetzt aber auch etwas übertrieben.

    Es gab eher Kritik an dem wiederholten (im besten Falle unkritischen) Gebrauch von historisch vorbelasteter Symbolik.

  286. Für „wir können auch anders !“ hätte es nicht mal 2 Zeilen bedurft.

  287. Mein Moment am Samstag: das plötzlich anschwellende Gemurmel, bevor das Tor von Leverkusen auf dem Videowürfel stand – dann kam die Anzeige – dann das Eigentor. Selten so intensive 90 Sekunden erlebt.

  288. ZITAT:
    “ Für „wir können auch anders !“ hätte es nicht mal 2 Zeilen bedurft. „

    Danke.

  289. es gibt 3 Kriterien für Fotos: das Motiv, die Qualität und/oder das Alter des Fotos

  290. Erst ma eine Tass Euro Kaff.

    Apopos Kaff. So eine Reise zum Tabellenzweiten der Faroer hätte schon was. Da war ich noch nie. Nur vor der Seereise habe ich Manschetten.

    Ehemalige Sowjetunon wäre nicht so mein Fall. Da bin ich ganz Kind der alten Bundesrepublik.

    Was wären denn so die bevorzugten Reiseziele?

  291. morsche, erst mal ein update:

    …und wir holen den uefa.cup

    und wir werden deutscher meister

    ;)

  292. trans europa fussballexpress

  293. So ein fein ruhiger morgen. Nix los hier! Haben sich wohl alle gestern ein wenig verausgabt….

    Bezüglich Ziele: da muesste ich erst mal ein VHS Kurs zu europas neuen grenzen abschließen. Ich kann mich noch ‚dunkel‘ daran erinnern das damals spiele ausgetragen wurden die kein Mensch schauen konnte weils kein Flutlicht gab- also irgendwann am Nachmittag . Das waren noch Zeiten ….

  294. ZITAT:

    Was wären denn so die bevorzugten Reiseziele? „

    England. Mit Dir zusammen.

  295. Dieser hinterfotzige Dreggsagg.

  296. ZITAT:

    „Was wären denn so die bevorzugten Reiseziele? „

    ah, wunschkonzert fürs playoffspiel?

    hmm, wenn ich so das touristisch wünschenswerte mit dem fussballerisch attraktivem und machbarem plus der angenehmen erreichbarkeit kombiniere wäre mein lieblingsgegner der fc brügge.

  297. ZITAT:

    „hmm, wenn ich so das touristisch wünschenswerte mit dem fussballerisch attraktivem und machbarem plus der angenehmen erreichbarkeit kombiniere wäre mein lieblingsgegner der fc brügge. „

    Kann aber wohl frühestens in der Gruppenphase eintreten, da gesetzt.

  298. aber ich riech schon sowas prickelndes wie kicks in dnipropetrowsk (nur schlappe 25 autostunden entfernt) oder hapoel ramat gan (strippen bis auf die unnerhos´ bei der el al mit abschliessendem abenteuerurlaub auf der westbank).

    den feuchten traum vom watz und vom kunter (der arme heinz würgt an kidney pie und fried mars bars in swansea) halt ich eher für unwahrscheinlich,

    & abschliessend; bloss net gegen italiener kicken müssen

  299. ZITAT:

    “ Mein Traum von Europa. „

    Also gut. Kompromissvorschlag.. Wenn der Pokalsieger aus Gibraltar zugelassen wird bin ich dabei.

  300. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „hmm, wenn ich so das touristisch wünschenswerte mit dem fussballerisch attraktivem und machbarem plus der angenehmen erreichbarkeit kombiniere wäre mein lieblingsgegner der fc brügge. „

    Kann aber wohl frühestens in der Gruppenphase eintreten, da gesetzt. „

    ? so wie ich das verstanden hab sind wir im moment mit denen in topf der 3,quali.runde

    http://de.wikipedia.org/wiki/U.....ue_2013/14

  301. Isebojer in OÖ

    So mit etwas zeitlichen Abstand(wegen anderen Verpflichtungen)habe ich mir gerade die Bilder angeschaut.

    Favoriten 16(Iniu hat gerade gemerkt wie schlecht er Fussball spielt)und 19(Voller Körpereinsatz).

    An Stefan ein ganz gr. Danke für d. tollen Fotos in der ganzen Saison!

    Gerade wenn man nicht live vor Ort war sagen die Bilder einiges aus!

    Freue mich auf den Europapokal.Wunschgegner?

    Was aus AUT oder Tschechien.

    Da könnte ich endlich die Eintracht auch mal wieder sehen.

    Schönen Pfingstso. euch allen und Stefan mach weiter so!

    LG aus Oberösterreich

  302. @307

    Udinese wäre in der Tat nicht so gut. Zwar ist der Wein sehr schmackhaft( Tajut), aber die schicken uns gänzlich humorbefreit wieder heim..

  303. Nix Brügge und Leffe saufen bis zum Umfallen. Es geht wohl in den Nordkaukasus zu den Schwarzmeerkosaken von Kuban Krasnodar . An den Arsch der Welt ,

    zwischen Schwarzem- und Kaspischem Meer.

  304. Mann sollte einfach nicht Googeln.. Schon gar nicht nach Cup und Diva…

    http://www.amazon.de/gp/produc.....shahmar-21

  305. ZITAT:

    „? so wie ich das verstanden hab sind wir im moment mit denen in topf der 3,quali.runde

    http://de.wikipedia.org/wiki/U.....ue_2013/14

    Ja, aber Brügge ist dort (sowie in der vierten Qualirunde) ziemlich sicher gesetzt und die Eintracht ja mit großer Wahrscheinlichkeit auch. Das steht aber natürlich erst fest, wenn alle teilnehmenden Teams feststehen.

  306. Aus dem Forum, alle Tore der Saison. Sehr geil.

    http://vimeo.com/66509036

    Schön zu sehen, dass neben dem überragenden Meier, Aigner und Inui an sehr vielen Toren beteiligt waren.

    Die kamen aus der zweiten Liga, dass muss man sich nochmal in Erinnerung rufen.

  307. ZITAT:

    “ … mit etwas zeitlichen Abstand… gerade die Bilder angeschaut.

    Favoriten 16(Iniu hat gerade gemerkt wie schlecht er Fussball spielt)“

    sehr schön, inui darf wohl bald die alte meier/köhler-rolle als `publikumsliebling‘ der experten spielen, man man man..

  308. `experten´

  309. Wunschziele ?
    Einfach Turin. Reisebudget ist bei mir leider nicht unbegrenzt.

  310. Wunschziele :

    Gruppenphase

  311. Wunschkonzert:

    Playoff => Irgendeine machbaren exotischen Gegner

    Gruppenphase => Mir egal, haun mehr alle weg

    Achtelfinale => Brügge

    Viertelfinale => Valencia

    Halbfinale => Tottenham

    Finale => Heimspiel in Turin

    So in etwa.

  312. Im Gegensatz zum Endspiel im Europa Kapp sieht man alle möglichen Gegner ja auch im Waldstadion. Da gibts die Karrd leider auch net geschenkt.
    Folgere: Sparplan muss her.

  313. ZITAT:

    “ Aus dem Forum, alle Tore der Saison. Sehr geil.

    http://vimeo.com/66509036

    Schön zu sehen, dass neben dem überragenden Meier, Aigner und Inui an sehr vielen Toren beteiligt waren.

    Die kamen aus der zweiten Liga, dass muss man sich nochmal in Erinnerung rufen. „

    danke fürs verlinken, geile shice, nochmal pipi inne augen

  314. hab mir mal die liste durchgeschaut, geile flaggen- wusste gar nicht das noch so viele Farbkombinationen uebrig waren. Ansonsten klingt es durchaus irgendwie nach pubcrawl… erst was essen gehn ins grambrinus

    und dann ne kleine tour

    Gambrinus Liga 2012/13

    FK Ventspils

    FK Astana (Pokalsieger Kasachischer Pokal 2012) KK: 1,191

    ich kann mir schon denken wer gerne nach Saint-Étienne will…

    Ich dagegen freu mich auch schon auf Tottenham im Halbfinale, ist naemlich nur 2km zu Fuss von daheim…

  315. Morgen,

    ich möchte mich mal beim Watz für diese Plattform, Fotos, Videos und die nicht gelesenen Eingangsberichte bedanken!

  316. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ @307

    Udinese wäre in der Tat nicht so gut. Zwar ist der Wein sehr schmackhaft( Tajut), aber die schicken uns gänzlich humorbefreit wieder heim.. „

    Das ist am Anfang einer Saison nicht sicher. Da haben die meist einen gewaltigen Umbruch hinter sich und sind noch nicht eingespielt. Die trumpfen meist in der Rückrunde auf.

    Sonst hätte ich gerne einen Kracher in der Nähe. Luxemburg oder Liechtenstein wären recht genehm, wenn auch nicht wahrscheinlich.

  317. Israel hätte Flair: Haifa.

    Ansonsten hörte ich, Baku / Aserbaidschan wäre ein geiler brodelnder Moloch.

    …oder doch mit dem murrenden Gründel nach England.

  318. ZITAT:

    “ Morgen,

    ich möchte mich mal beim Watz für diese Plattform, Fotos, Videos und die nicht gelesenen Eingangsberichte bedanken! „

    1+

  319. London oder St. Etienne. Oder Und. Vielleicht als Entree irgendwo da wo man noch nie was von gehört haben tut.

  320. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    “ London oder St. Etienne. Oder Und. Vielleicht als Entree irgendwo da wo man noch nie was von gehört haben tut. „

    St. Johnstone Football Club aus Perth/Schottland!

  321. Auch wenns bestimmt schon 1,000 x erklärt wurde:

    Bei der wahrscheinlichen Pokalniederlage der Stuttgarter, griffen wir am 22. und 29. August (Play-Off-Runde) ins Europageschäft ein und zögen danach in die Gruppenphase ein.

    Gewönnen der Schwaben den Pokal, spielten wir zusätzliche die 3. Qualirunde am 1. und 8. August.

    Richtig?

  322. Ascheberscher_Bub

    Ja, richtig.

    Sollten wir in der Play-Off-Runde gesetzt sein spielen wir auswärts am 22.08. und zu Hause dann am 29.

    Also schonmal freihalten!

  323. ZITAT:

    „Richtig? „

    Richtig. Und wenn Du die Kraft hast wirklich durchblicken zu wollen, dann schau hier mal rein:

    http://www.eintracht.de/meine_...../11196529/

  324. Monsieur En bois de jambe

    ZITAT:

    “ Auch wenns bestimmt schon 1,000 x erklärt wurde:

    Bei der wahrscheinlichen Pokalniederlage der Stuttgarter, griffen wir am 22. und 29. August (Play-Off-Runde) ins Europageschäft ein und zögen danach in die Gruppenphase ein.

    Gewönnen der Schwaben den Pokal, spielten wir zusätzliche die 3. Qualirunde am 1. und 8. August.

    Richtig? „

    Rischdisch!

  325. Monsieur En bois de jambe

    Mist, ce spät!

  326. Falls der Vfb gewinnt haben wir 9 Plichtspiele im August!

  327. Ich hoffe es geht wie gewollt , man kann es garnicht oft genug lesen . (KIcker)

    „Nicht nur sportlich, auch finanziell würde die Eintracht in neue Dimensionen vorstoßen. Vorausgesetzt, sie übersteht die Qualifikation, würde die UEFA alleine als Startgeld für die Gruppenphase 1,3 Millionen Euro zahlen. Pro Sieg kämen 200.000 Euro dazu. Aus dem Marketing-Pool flössen etwa vier bis fünf Millionen Euro – plus der Einnahmen aus den drei garantierten Heimspielen. „

  328. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    “ Aus dem Forum, alle Tore der Saison. Sehr geil.

    http://vimeo.com/66509036

    Schon Lieblingstor gewählt?

    Meiers Traumtor gegen Freiburg oder doch Schweglers Freistoß gegen Augsburg?

  329. London PSG oder St Etienne wie bitte? Gewöhnt euch mal gefälligst an solche Namen hier: Strömsgodset, Haugesund, Pandei Törgu Jiu oder Chernomorats Burga Erst wenn sich die Eintrach durch Stoppelfelder

    und Kniebeinschützer durchgekämft hat tauchen vielleicht mal ein paar annehmbare Namen auf.

  330. Und wenn Stuttgart die Gruppenphase nicht erreicht, dann teilen wir uns allein mit den Liegeradmülltrennern den nationalen Marketingpool. Oder so.

  331. isaradler und das tippspiel. sen. sat. ionell.

    glückwunsch – da sieht man, was der wille bewirken kann … :-)

  332. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Aus dem Forum, alle Tore der Saison. Sehr geil.

    http://vimeo.com/66509036

    Schon Lieblingstor gewählt?

    Meiers Traumtor gegen Freiburg oder doch Schweglers Freistoß gegen Augsburg? „

    Aigners 1:2 gegen Dortmund. Das war Umschaltspiel in Perfektion.

  333. Den Eindruck hab ich auch desöfteren :D

    Sei es drum: Europacup in diesem Jahr!!!

  334. „da sieht man, was der wille bewirken kann … :-)“

    Wie man’s nimmt. Kein Tippvorgang hat länger als 10 Sekunden gedauert. Alles zwischen Tür & Angel aus dem Bauch heraus improvisiert. Ohne Druck. Andererseits natürlich alles auf Basis jahrhundertelanger Erkenntnisgewinnung und unbewusster Dauerbeschäftigung mit dem Thema…

  335. Estoril gefällig? Ein Steinwurf von Lissabon entfernt. Da könnten Stefan und Heinz sich vollkommen dem Fado hingeben…

  336. Danke auch an Geschwister Korken. Er hat mich beim gestrigen Kick in Erzhausen darauf hingewiesen, dass JETZT der Zeitpunkt gekommen ist, einen neuen Reisepass zu beantragen. Falls wir im Wilden Osten oder auf dem Balkan antreten sollten.. ;-)

  337. ZITAT:

    “ einen neuen Reisepass zu beantragen… „

    ahhhhhhh – danke!

  338. Gute Güte, ist denn da nicht wenigstens Biarritz oder Rapallo dabei ?

  339. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ einen neuen Reisepass zu beantragen… „

    ahhhhhhh – danke! „

    Ich will s nicht raussuchen, aber irgendwie kann ich mich erinnern das wir im silbernen Golf dann auf Tour gehen nach Nizza ;-)

  340. Wenn ich den Beve Samstag richtig verstanden habe, gibt es den silberne Golf net mehr.

  341. kann auch gerne ein roter Golf sein ;-)

  342. ZITAT:

    “ kann auch gerne ein roter Golf sein ;-) „

    :-)

  343. Eine Frage:

    Wie lange kann Man(n) durchschnittlich mit dem Satz: „Aber Schatz gönn mir das doch, meine Eintracht spielt doch endlich europäisch!“ argumentieren. Mir fehlen da Ehrfahrungswerte.

    Ich Danke schon mal.

  344. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ einen neuen Reisepass zu beantragen… „

    ahhhhhhh – danke! „

    +1

  345. Ihr werdet euch wundern was ein Reisepass kostet!!!!

  346. ZITAT:

    “ Eine Frage:

    Wie lange kann Man(n) durchschnittlich mit dem Satz: „Aber Schatz gönn mir das doch, meine Eintracht spielt doch endlich europäisch!“ argumentieren. Mir fehlen da Ehrfahrungswerte.

    Ich Danke schon mal. „

    Die Frage ist nicht wie lange man kann, sondern wie lange man muss. Der letzte Turnus ward sieben Jahre.

  347. „Bin kurz raus, Zigaretten holen“

  348. ZITAT:

    “ Ihr werdet euch wundern was ein Reisepass kostet!!!! „

    Für die Eintracht ist mir nichts zu teuer! ;)

  349. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Aus dem Forum, alle Tore der Saison. Sehr geil.

    http://vimeo.com/66509036

    Schon Lieblingstor gewählt?

    Meiers Traumtor gegen Freiburg oder doch Schweglers Freistoß gegen Augsburg? „

    Aigners 1:2 gegen Dortmund. Das war Umschaltspiel in Perfektion. „

    Vom Gefühl her, dass 2:2 gegen Dortmund, der Moment als allen klar war, dass es eine geile Saison wird.

    Fußballerisch das 2:0 in Wolfsburg. Technisch perfekt und eiskalt.

  350. ZITAT:

    “ Eine Frage:

    Wie lange kann Man(n) durchschnittlich mit dem Satz: „Aber Schatz gönn mir das doch, meine Eintracht spielt doch endlich europäisch!“ argumentieren. Mir fehlen da Ehrfahrungswerte.

    Ich Danke schon mal. „

    Bei uns muß mein MANN das Wohnmobil für Europa fitmachen :-)

    Und er wollte nie nach Italien mit mir, jetzt bin ich schon voller Hoffnung!

    Aufregend die Sommerpause dieses Jahr!!!

  351. ZITAT:

    “ Wenn ich den Beve Samstag richtig verstanden habe, gibt es den silberne Golf net mehr. „

    wir sind europäisch. dacia. rot.

  352. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn ich den Beve Samstag richtig verstanden habe, gibt es den silberne Golf net mehr. „

    wir sind europäisch. dacia. rot. „

    Fahr ich auch mit ;-)

    By the way braucht ihr noch Hilfe am Donnerstag an der Kasse oder sonstwo ?

  353. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn ich den Beve Samstag richtig verstanden habe, gibt es den silberne Golf net mehr. „

    wir sind europäisch. dacia. rot. „

    Fahr ich auch mit ;-)

    By the way braucht ihr noch Hilfe am Donnerstag an der Kasse oder sonstwo ? „

    können wir beurteilen, wenn wir wissen, wieviele leute dabei sein werden. ich halte nach dir ausschau :-)

  354. ZITAT:

    “ Ihr werdet euch wundern was ein Reisepass kostet!!!! „

    Die Welt. Er kostet die Welt.

  355. Bin gerade beruhigt. Diesen Panzer kriegt keiner mehr über’n TÜV.

  356. ZITAT:

    “ Bin gerade beruhigt. Diesen Panzer kriegt keiner mehr über’n TÜV. „

    Deswegen gehen die ja in’s Ausland.

  357. Schön. Kein Wort zum gekauften 1899 Spiel, lieber Choreo Diskussion. Die Spiel und Choreo hab ich verpasst. Das 1899 sich die Rele gekauft hat und es kaum einen anständigen Bericht zu den sichtbaren Fehlentscheidungen gibt, spricht Bände. Elfer Hummels Abseits Lewandowski spricht Bände…

  358. ZITAT:

    “ Schön. Kein Wort zum gekauften 1899 Spiel, lieber Choreo Diskussion. Die Spiel und Choreo hab ich verpasst. Das 1899 sich die Rele gekauft hat und es kaum einen anständigen Bericht zu den sichtbaren Fehlentscheidungen gibt, spricht Bände. Elfer Hummels Abseits Lewandowski spricht Bände… „

    Häh? Ich mag die Hoffenheimer nicht, aber der Elfer war vertretbar – vor allem in Realgeschwindigkeit und ich denke das Abseits ist absolut unstrittig….

  359. Ah. Verschwörung. Da bin ich wieder dabei.

  360. ZITAT:

    “ Ah. Verschwörung. Da bin ich wieder dabei. „

    Ich will dir mal was sagen du englischer Agent. Der Ball war nicht drin!!

  361. Achso, wen es interessiert um grob abzuschätzen, was auf uns wartet in der EL, mal die Quali-Setzlisten dieser Saison.

    Wir haben einen Koeffizieten von ca. 15-16, wären also in der 3.Quali-Runde und den PO (hier als 4.Quali bezeichnet) gesetzt gewesen…..größtenteils machbare Gegner, in den POs braucht man schon sehr viel Lospech….

    http://www.5-jahres-wertung.de.....eELNeu.php

  362. Aber Lewandowski kam doch gar nicht an den Ball. Klar steht er im Abseits, aber er berührt den Ball nicht. Hummels rennt da gegen Volland, aber wie der abhebt zeigt doch für mich das er auf den „Flug“ aus war. Ähnliche Elfer wurden zwar auch so schon gegen uns gepfiffen, aber hier sucht Volland doch den Kontakt. Naja… jetzt muss ich den Pfälzern die Daumen drücken. Kann ich als Frankfurter Karten auf der 1899 Tribüne erwerben ohne dort von Hausmeistern beschallt zu werden?

  363. @Illuv

    Dann solltest du dich nochmal mit der Abseitsregel befassen. Es spielt keine Geige, ob er den Ball berührt. Und Hummels hat Volland volle Kanne umgesenst. Ob der’s drauf angelegt hat ist völlig egal.

  364. Iluv, ich empfehle dir mal einen Grundkurs „Abseits“.

    Um aus einer passiven Stellung ein aktives Abseits zu machen ist eine Ballberührung nicht zwingend erforderlich, er wird schon aktiv durch Irritation des Torhüters. Dies war in dem Fall klar der Fall.

  365. Passend zum Panzerthema ein PC-Denkanstoß.

    http://www.cicero.de/berliner-.....itts/54433

    (Vorsicht, mehr als drei Absätze Text).

  366. Mist, da war Stefan wohl schneller….

  367. Iluv lass dich nicht kirre machen. Das waren natürlich zwei glasklare Fehlentscheidungen Hummels und Weidenfeller haben ihre Gegenspieler überhaupt nicht berührt. Ein Skandal erster Güte. Jawohl…

  368. Sturmproblem für nächste Saison gelöst.

    5 Tore Lanig, 4 Tore Amedick.

  369. gekauft! dietmar hat den volland dafür bezahlt, den elmeter mitzunehmen…ähh

  370. ZITAT:

    “ Passend zum Panzerthema ein PC-Denkanstoß.

    http://www.cicero.de/berliner-.....itts/54433

    (Vorsicht, mehr als drei Absätze Text). „

    Von Reinhard Mohr

  371. Iluv – ich würde Dir echt gerne glauben. Ehrlich. Aber die 11m plus dem Abseitstor waren blöderweise richtige Entscheidungen.

    Konzentriere seit dieser Erkenntnis meinen blinden Hass auf den scheiß-BVB.

  372. =p Bäh ich will aber den Skandal und den soll jeder sehen. Wenn ich selbst hier niemand finde der meiner Meinung ist, wie soll ich mich dann noch guten Gewissens drüber aufregen können?

  373. ZITAT:

    “ Iluv – ich würde Dir echt gerne glauben. Ehrlich. Aber die 11m plus dem Abseitstor waren blöderweise richtige Entscheidungen.

    Konzentriere seit dieser Erkenntnis meinen blinden Hass auf den scheiß-BVB. „

    Mmmmh.

    Mal mit nem Aachener gesprochen ?!

  374. Danke Ergänzungsspieler. Ach… wenn das alles regelkonform war, dann darf ich ja auf die Rele hoffen.

  375. Ich wollte auch erst die Dortmunder verfluchen. Das Blöde ist: die haben’s echt versucht. Lief halt nicht. Also pro Lautern. Was mir nicht schwer fällt in dem Fall.

  376. ZITAT:

    “ Ich wollte auch erst die Dortmunder verfluchen. Das Blöde ist: die haben’s echt versucht. Lief halt nicht. Also pro Lautern. Was mir nicht schwer fällt in dem Fall. „

    Versucht ist bei der Klasse kein Argument. Da war der ein oder andere tatsächlich schon in London.

    In Unterzahl nach ein paar Sekündchen mit vollster Anstrengung war der Ball dann ja auch drin – wenn auch irregulär.

    Sie haben es verschenkt.

    Also pro Bayern. Was mir nicht schwer fällt in dem Fall.

  377. Es ist mir kein Fall bekannt in dem ich pro Bayern sein könnte.

  378. ZITAT:

    “ Es ist mir kein Fall bekannt in dem ich pro Bayern sein könnte. „

    Ich habe mir das mals überlegt und bin zu dem Entschluss gekommen, dass die aktuelle Mannschaft des FC Bayern nicht weniger sympathisch als die des BVB finde.

  379. Ein Eintrachtfan hat es im Spätfrühling nicht nötig, irgendwem die Daumen zu drücken.

    Das is doch mal was !

  380. Außerdem will ich dem Herrn Schweinsteiger nach 06, 08, 10, 10, 12, 12 nun nicht noch die siebte empfindliche Niederlage wünschen.

  381. Falls ihr keine Lust mehr habt, drüben mit dem Regenbogenfahnenträger zu spielen: Gleicht läuft auf 3Sat die Doku ‚Liga der Milliadäre‘ über den Fußball in der Ukraine.

  382. Monsieur En bois de jambe

    ZITAT:

    “ Das hat nicht lange gedauert….

    http://danielmack.de/mit-der-r.....ch-europa/

    Grüne Pflänzchen, dagegen helfen nur Börner’s Dachlatten. Klar das so einer laut macht wegen nichts.

  383. ZITAT:

    “ Es ist mir kein Fall bekannt in dem ich pro Bayern sein könnte. „

    Dann sei halt gegen den scheiß-BVB. Bei Stuttgart klappts ja auch.

  384. Laut Heribert hat uns der Sieg der Hoffenheimer am Samstag etwa 1m€ in der Verteilung der TV-Gelder gekostet.

    Quelle: Radio-Trottoir

  385. ZITAT:

    “ Ah. Verschwörung. Da bin ich wieder dabei. „

    Aktuell ganz oben auf meiner Verschwörungstheorieliste: Die Barcode-Verschwörung.

    Irgendwie können wir die bestimmt auch mit dem Panzer in Verbindung bringen. Über Neuschwabenland und die Reichsflugscheiben oder so.

  386. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Es ist mir kein Fall bekannt in dem ich pro Bayern sein könnte. „

    Ich habe mir das mals überlegt und bin zu dem Entschluss gekommen, dass die aktuelle Mannschaft des FC Bayern nicht weniger sympathisch als die des BVB finde. „

    Bei diesem Bayern-Trainer brauche ich das gar nicht zu überlegen. Was einzelne Spieler betrifft, kann man das gerne diskutieren, ich finde sie auch bei Länderspielen durchaus sympatisch.

  387. ZITAT:

    “ Laut Heribert hat uns der Sieg der Hoffenheimer am Samstag etwa 1m€ in der Verteilung der TV-Gelder gekostet.

    Quelle: Radio-Trottoir „

    Gilt aber wohl nur, wenn Hoff tatsächlich drinbleibt. Noch ein Grund pro Lautern (als ob es den gebraucht hätte ;)

  388. Lautern macht keine Stich gegen die.

  389. ZITAT:

    “ Bei diesem Bayern-Trainer brauche ich das gar nicht zu überlegen. Was einzelne Spieler betrifft, kann man das gerne diskutieren, ich finde sie auch bei Länderspielen durchaus sympatisch. „

    Ich sehe das so, wer ist im Jubel nach so einem Gewinn sympatischer und da ist mir Don Jupp um einiges lieber als der **-klopp-te

  390. ZITAT:

    Ich sehe das so, wer ist im Jubel nach so einem Gewinn sympatischer und da ist mir Don Jupp um einiges lieber als der **-klopp-te „

    Womit meine Entscheidung eindrucksvoll bestätigt wird. Pro BVB.

  391. ZITAT:

    “ Lautern macht keine Stich gegen die. „

    Leider wahr.

  392. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    “ Sturmproblem für nächste Saison gelöst.

    5 Tore Lanig, 4 Tore Amedick. „

    Mal ernsthaft:

    Beschäftigt sich die Eintracht denn mit Mike Hanke?

    Mit 29 Jahren eigentlich im besten Alter, vertragslos, kann von der Bank kommen, hat zumindest in Gladbach klargemacht, dass er keiner ist der Ansprüche anmeldet falls er nicht spielt…

  393. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Lautern macht keine Stich gegen die. „

    Leider wahr. “
    Abwarten.

  394. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Lautern macht keine Stich gegen die. „

    Leider wahr. „

    Darüber zerbrech ich mir aber wirklich erst den Kopf, wenn es soweit ist.

  395. Lautern hat drei Aufstiegsgaranten von uns bekommen. Die wissen wie es geht…

  396. ZITAT:

    “ Lautern hat drei Aufstiegsgaranten von uns bekommen. Die wissen wie es geht… „

    Die wissen aber nicht wie Relegation geht.

  397. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Laut Heribert hat uns der Sieg der Hoffenheimer am Samstag etwa 1m€ in der Verteilung der TV-Gelder gekostet.

    Quelle: Radio-Trottoir „

    Gilt aber wohl nur, wenn Hoff tatsächlich drinbleibt. Noch ein Grund pro Lautern (als ob es den gebraucht hätte ;) „

    Gibt irgendwie keinen Sinn, denn Hoffenheim haben wir diese Saison sowieso überholt.

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12972756

    Finanziell wäre es eindeutig am besten gewesen, wenn wir Werder in die 2. Liga geschossen hätten…

  398. Gründel, Murmel, habt ihr beim Mack kommentiert oder der hat der euch auch geguttenbergt?

  399. @ 405 Mike Hanke ist ein etwas schwieriger Charakter – aber eigentlich kein schlechter Spieler- vor allem schnell! Eine Bemerkung noch zu Rode und Schwegler sind sicher ganz gute Spieler wären aber noch besser wenn sie mehr Torgefahr ausstrahlen würden – vor allem Rode tfifft aus 3 Metern kein Scheunentor………….

  400. Für Bayern sein? Seid Ihr schicker? In Quarantäne und den Schlüssel wegwerfen.

  401. ZITAT:

    Mike Hanke ist … eigentlich kein schlechter Spieler- vor allem schnell! „

    @ 412. Da verwechselst Du etwas, glaube ich, oder war das ironisch gemeint? Hanke ist alles andere als schnell.

  402. ZITAT:
    “ @ 405 Mike Hanke ist ein etwas schwieriger Charakter – aber eigentlich kein schlechter Spieler- vor allem schnell! „

    Mike Hanke ist nicht schnell. Eher ein Wühler.

    Pro Bayern? Geht gar nicht.

  403. Arrgh. Ein lupenreiner CE.

  404. Der Mike Hanke ist im Vergleich zu mir schnell. Meine Daten 66 Jahre 125 Kg, 100 Meter gestoppte 2 Minuten. Also ist Mike Hanke nun schnell oder nicht?

  405. Die Prinzipien gelten solange bis sie gebrochen werden.
    Findet es Zustimmung, wenn ich behaupte, die Abneigung gegen die Bayern war schon mal pflegeleichter?

  406. Okay, Mike Hanke ist, im Verhältnis zu Dir,
    ein Roter Blitz.;-)

  407. Komisch. Es gibt keinen Tag, an dem ich die Bayern nicht mehr verachte als am Tag davor.

  408. Mir geht es auch nicht um das Konstrukt FCBäh, mia san mia, sondern um die einzelnen Spieler. Alaba, Dante, Schweinsteiger, denen kann ich das gut gönnen.

  409. Über die Sommerpause ruhig bleiben wollen.

    Wenn das so weiter geht, isser schon hin der gute Vorsatz.

  410. Dante?

    Diskussion beendet. Danke.

  411. Mann kann über die Bayern ja viel sagen nur eines nicht : das sie nur Glück hatten und ihnen alles in den

    schoß gefallen ist. Man muß sie ja nicht mögen, aber manchmal kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren

    das da unterschwellig Riesen Neid im Spiel ist. Ich sagte schon einmal ich möchte nicht Anhänger der Bayern sein. das wär mir auf Dauer zu langweilig. Nur Sieg kann auch ganz schön ätzend sein!

  412. ZITAT:
    “ Dante?

    Diskussion beendet. Danke. „

    Ach, so machst du das. Ist ja praktisch.

    Streich Dante und nimm Gomez. Ergebnis:dasselbe.

  413. Die Bayern haben diesen Erfolg, weil sie es frühzeitig verstanden haben, die ungeschriebenen Regeln dieses Sports selbst zu schreiben und nicht die geringsten Skrupel dabei hatten. Wer da spielt, weiß ganz genau, daß er seine Seele für einen Anteil an diesem Erfolg verkauft hat. Da ist keinerlei Verständnis angebracht.

  414. Wurde Uli Hoeness eigentlich schon für das Bundesverdienstkreuz vorgeschlagen ?

    Eigentlich ein lustiger Effekt:

    http://www.n-tv.de/mediathek/v.....72851.html

  415. Pro Bayer geht einfach gar net. Ich tolerierte dennoch einen Pokalsieg. I’ll do it for the team.

  416. Ich danke dem Uli wirklich für alles hier.

  417. So bin ich sozialisiert worden: „Tod und Verderben dem FCB!“

  418. Ich werde mich über den Pokalsieg aktiv ärgern und die Konsequenzen für uns akzeptieren.

  419. rooney und co tragen hölzenbeins und grabowskis alte kleider auf.

    http://www.express.de/fussball.....15606.html

  420. ZITAT:

    „das da unterschwellig Riesen Neid im Spiel ist.“

    damn right! je mehr ich sie beneide, umso mehr hasse ich sie. völlig egal warum, niemals für den fcb. schon erst recht nicht unter dem osram. kann mich nicht erinner so geheult zu haben als bub, wie damals als der die sge zerstört hat.

    ist doch auch egal warum man einen verein hasst. die einzelnen spieler von hopp sind auch so unsympathisch nicht (chris!) und immerhin wollen hier einige vehement den volland. trotzdem shiceverein.

    emocion!

  421. Das ist ne lustige Nummer.

    Alaba & Co haben also eine Schuld, die niemals abgeleistet werden kann.

    Dass auf der anderen Seite ein Trainer steht, der nach jeder Niederlage den Schiri aufsucht, ein VdG, der sich medienwirksam über bayrische Vorgehensweisen aufregt, die er selbst beliebt zu tun, ein Abwehrspieler, der hochnotpeinlich ist, ein Abwehrspieler, der ein Spiel gekauft hat, ein Abwehrspieler, der einen Verlierer aufs widerlichste anbrüllt, ist dann vollkommen uninteressant.

    Lasst die FDP gegen die Bayern spielen, die Sympathie ist trotzdem klar.

  422. Diese Kacktenlage ist eindeutig.

  423. ZITAT:

    “ Das ist ne lustige Nummer.

    Alaba & Co haben also eine Schuld, die niemals abgeleistet werden kann.“

    jep

    ZITAT:

    “ Dass auf der anderen Seite ein Trainer steht, der nach jeder Niederlage den Schiri aufsucht, ein VdG, der sich medienwirksam über bayrische Vorgehensweisen aufregt, die er selbst beliebt zu tun, ein Abwehrspieler, der hochnotpeinlich ist, ein Abwehrspieler, der ein Spiel gekauft hat, ein Abwehrspieler, der einen Verlierer aufs widerlichste anbrüllt, ist dann vollkommen uninteressant.“

    So ist es!

  424. Ich bin ja für Schalke.

  425. Welcher Abwehrspieler hat ein Spiel gekauft? Habe die Story nicht parat.

  426. Gut, gut. Meinungen ausgetauscht, mehr ist nicht drin.

    Wir lieben alle die Eintracht, das reicht mir.

  427. Während Ihr alle immer nicht und für sowieso schon immer, ignoriere ich die Scheissvereine bis Samstag und suche alte Seilschaften von der Schwarzmeerküste bis zur Loire, um meine Reiseplanung in Schwung zu bringen. Ich spiel nämlich europäisch, Ihr Kleingeister! (und ne halbe Minute schneller als Dieter bin ich auch)

  428. ZITAT:

    “ Welcher Abwehrspieler hat ein Spiel gekauft? Habe die Story nicht parat. „

    Pische. Der peinliche ist übrigens Mats „ich-mach-nur-3-Fehler-pro-Saison“ Hummels.

  429. ZITAT:

    “ Pische.“

    Ah, danke. Jetzt erinnere ich mich.

  430. ZITAT:

    “ Gründel, Murmel, habt ihr beim Mack kommentiert oder der hat der euch auch geguttenbergt? „

    Ich habe da nichts geschrieben. Aber der bekommt morgen Post von mir. Mit Briefkopf.

  431. Wenn die das Pokalfinale verlieren haben wir sogar noch 2 internationale Spiele mehr. Richtig ?

    Politehnica Agrarpolis oder so. Mit Freuden träte ich die Reise in die denkbar tiefste Tatra an.

  432. ZITAT:

    “ Wenn die das Pokalfinale verlieren haben wir sogar noch 2 internationale Spiele mehr. Richtig ?

    Politehnica Agrarpolis oder so. Mit Freuden träte ich die Reise in die denkbar tiefste Tatra an. „

    Oder eben nur 2 internationale Spiele insgesamt.

  433. ZITAT:

    “ Oder eben nur 2 internationale Spiele insgesamt. „

    Eine Verheißung, die jedweder Ausgang des Pokalfinales bietet.

  434. ZITAT:

    “ Gründel, Murmel, habt ihr beim Mack kommentiert oder der hat der euch auch geguttenbergt? „

    Ne – habe höchstpersönlich auf seiner Seite geposchtet.

  435. ZITAT:

    “ Mir geht es auch nicht um das Konstrukt FCBäh, mia san mia, sondern um die einzelnen Spieler. Alaba, Dante, Schweinsteiger, denen kann ich das gut gönnen. „

    Dante? – der Typ. der trotz 20 Punkte Vorsprung nicht zugeben kann, dass er mit der Hand am Ball war?

    Ich find einige der Bayern auch okay – Schweini, Froonk, aber dewegen freu ich mich trotzdem nicht, dass sie das Tor des Monats gegen uns schießen – und sie haben echte Arschkrampen im Team – den Kapitän vorneweg – ekelhaft selbstinszenierender halber Meter…

  436. Ich finde Comic- Panzer und Pyro toll!!!

  437. ZITAT:
    “ Komisch. Es gibt keinen Tag, an dem ich die Bayern nicht mehr verachte als am Tag davor. „

    und die isar?! die hat doch was, oder?!

  438. ZITAT:

    “ Der Mike Hanke ist im Vergleich zu mir schnell. Meine Daten 66 Jahre 125 Kg, 100 Meter gestoppte 2 Minuten. Also ist Mike Hanke nun schnell oder nicht? „

    Bei mir brauchste keine Stoppuhr sondern einen Kalender.

  439. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gründel, Murmel, habt ihr beim Mack kommentiert oder der hat der euch auch geguttenbergt? „

    Ne – habe höchstpersönlich auf seiner Seite geposchtet. „

    Haste gut gemacht;) Habe mich köstlich amüsiert und kenne nun auch das Logo von Abercrombie & Fitch;)) Die Teile schlabbern an mir halt immer so, da trage ich doch lieber das XXS-Minolta-Shirt von 1980

  440. ZITAT:
    “ Komisch. Es gibt keinen Tag, an dem ich die Bayern nicht mehr verachte als am Tag davor. „

    und die isar?! die hat doch was, oder?! ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ das Pokalspiel ist sehr wichtig, hier ist ein Bayern-Sieg anzuraten „

    Niemals! Dann gibts eben mehr Europapokalspiele! „

    plus 1: ebend!

  441. Die Regierung verkauft Panzer und Kampfflugzeuge ins Ausland und möglicherweise in potentielle Krisengebiete…und da fühlt sich Jemand ducch ein Comicbildchen mit einem Adlerchen bei einer Fussball-Choreo gestört?

    Ich glaube fast schon Ihr seid etwas gestört

  442. So geht erfolgreiches scouting, Herrschaften:

    „Sign him up!“ (Bitte die 1 Minute bis zum Ende anschauen).

    http://www.11freunde.de/video/.....ehr-lieben

  443. Nach der Saison ist vor der Saison, also lege ich mal los:

    Russ binden? ja

    Lakic binden? nein

    Djakpa verkaufen? eher nein

    Matmour halten? ja

    Occean verkaufen? eher nein

    Amedick verkaufen? ja

    Lanig verkaufen? eher ja

    Celozzi verkaufen? eher nein

    Butscher halten? nein

    Bei genannten Spielern steht meines Erachtens grundsätzlich die Frage im Raum: Bringen sie der Eintracht in der nächsten Saison noch etwas? (spielerisch, charakterlich, transfertechnisch)

    Bei nicht genannten Spielern gilt in meinen Augen: Sie bringen der Eintracht in der nächsten Saison noch etwas? (spielerisch, charakterlich, transfertechnisch)

    Da gilt dann das Gesetz des Markt-Managements bzw. der Vertragssituation.

  444. prompt einen Fehler in der eigenen Bewertung entdeckt.

    richtig ist:

    Matmour halten? nein

  445. ZITAT:

    “ Die Prinzipien gelten solange bis sie gebrochen werden.

    Findet es Zustimmung, wenn ich behaupte, die Abneigung gegen die Bayern war schon mal pflegeleichter? „

    Nein, auf keinen Fall.

    Hoeneß – klaut unser Steuergeld, hat das Monopol der Bayern rücksichtslos gefestigt und ausgenutzt, Wohltaten sind oft Kollateralschäden beim Durchsetzten eigener Interessen, arrogant bis zum Anschlag, etc

    Rummenigge – klaut unsere Zollgebühren (möglicherweise mit Uhren aus Bestechung)

    Heynckes – hat meine Helden vergrault

    Sammer – gibts in Stuttgart oder Dortmund jemand, der vergleichbar unsympathisch ist? Mir fällt keiner ein.

    Lahm – ein Spieler der ein Buch schreiben läßt, das niemand braucht. Peinlich wenn er den Mund aufmacht.

    Robben – muß man zu dem Zweieinhalbkäsehoch mit zu kleinem Trikot wirklich etwas sagen?

    Neuer – Ein Ultra, der seine Seele verkauft und dann Krokodilstränen beim Abschied heuchelt.

    wenn ich länger nachdenke, fällt mir noch viel mehr ein.

    Und wenn immer wieder erzählt wird, die Bayern hätten sich alles nur erarbeitet, wird geflissentlich ignoriert, welche Vorteile die gegenüber anderen Vereinen hatten. Das ist ein Werksclub von mehreren Werken gleichzeitig.

    Warum sollte meine Abneigung weniger werden?

  446. Schwegler?
    Believe!

  447. Spar dir die Energie.
    Ich habe die Rechnung zigmal durch, Entscheidung steht.

  448. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Hoeneß – klaut unser Steuergeld, „

    Dein Steuergeld?

    Klar die Arschlöcher , die 60 -80 Stunden die Woche arbeiten, geben Dein Steuergeld aus. Deins!

    Die Selbstverständlichkeit, mit der davon ausgegangen wird, dass Vielarbeitende abzugeben haben, überrascht mich immer wieder. Da ich mittlerweile zur darbenden Bevölkerung gehöre, ist mir das ja wurscht.

    Es würde mich aber nicht überraschen, wenn es Andere gibt, die völlig überraschend nicht für den Rest der Bevölkerung arbeiten wollen. kannst du scheiße finden aber ich arbeite nur noch ein Drittel und zahl keine Steuern mehr. Finde ich toll.

  449. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das hat nicht lange gedauert….

    http://danielmack.de/mit-der-r.....ch-europa/

    Schwuchtel. „

    @Ergänzungsspieler: Sorry wenn ich bissi spät komme aber .. Hab Deinen Beitrag auf der Mack Seite gelesen (20. Mai 2013/17:23), und bin echt begeistert. Kurz gesagt, wunderbar den Punkt getroffen – und dann noch diese letzte grandiose Feststellung.. (!)

    Verneige mein Haupt und schließe mich vollumfänglich an.

    FORZA EUROPA! WIR FAHREN MIT DEM BERGUNGS… (ich will das Wort hier nicht mehr reinbringen)

    ;-D

  450. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Hoeneß – klaut unser Steuergeld, „

    Dein Steuergeld?

    Klar die Arschlöcher , die 60 -80 Stunden die Woche arbeiten, geben Dein Steuergeld aus. Deins!

    Die Selbstverständlichkeit, mit der davon ausgegangen wird, dass Vielarbeitende abzugeben haben, überrascht mich immer wieder. Da ich mittlerweile zur darbenden Bevölkerung gehöre, ist mir das ja wurscht.

    Es würde mich aber nicht überraschen, wenn es Andere gibt, die völlig überraschend nicht für den Rest der Bevölkerung arbeiten wollen. kannst du scheiße finden aber ich arbeite nur noch ein Drittel und zahl keine Steuern mehr. Finde ich toll. „

    Habe ich geschrieben, daß das MEIN Steuergeld ist? Es ist unser aller Geld, mit dem auch Infrastruktur finanziert wird, von der alle profitieren.

    Habe ich etwas zu Vielarbeitenden geschrieben? Die Zahl der gearbeiteten Stunden sagt nichts über die Höhe des Einkommens aus.

    Es sollte Dir doch auch aufgefallen sein, daß es in den letzten Jahren eine Umverteilung der Lasten zu Ungunsten mittlerer Einkommen gab. Bei einem Durchschnittsverdienst ist das etwa ein Drittel an Einkommensteuer. Würden alle Einkommen konsequent versteuert, könnte der Steuersatz sinken. Insofern geht es natürlich auch um meinen Geldbeutel.

    Davon völlig unabhängig ist die Frage, wie groß der Unterschied zwischen Niedriglöhnen und Spitzeneinkommen sein kann, ohne daß eine Gesellschaft schaden nimmt. Dazu habe ich mich aber nicht geäußert.

  451. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Hoeneß – klaut unser Steuergeld, „

    Dein Steuergeld?

    Klar die Arschlöcher , die 60 -80 Stunden die Woche arbeiten, geben Dein Steuergeld aus. Deins!

    Die Selbstverständlichkeit, mit der davon ausgegangen wird, dass Vielarbeitende abzugeben haben, überrascht mich immer wieder. Da ich mittlerweile zur darbenden Bevölkerung gehöre, ist mir das ja wurscht.

    Es würde mich aber nicht überraschen, wenn es Andere gibt, die völlig überraschend nicht für den Rest der Bevölkerung arbeiten wollen. kannst du scheiße finden aber ich arbeite nur noch ein Drittel und zahl keine Steuern mehr. Finde ich toll. „

    Abends wirst du immer aggro.

  452. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Hoeneß – klaut unser Steuergeld, „

    Dein Steuergeld?

    Klar die Arschlöcher , die 60 -80 Stunden die Woche arbeiten, geben Dein Steuergeld aus. Deins!

    Die Selbstverständlichkeit, mit der davon ausgegangen wird, dass Vielarbeitende abzugeben haben, überrascht mich immer wieder. Da ich mittlerweile zur darbenden Bevölkerung gehöre, ist mir das ja wurscht.

    Es würde mich aber nicht überraschen, wenn es Andere gibt, die völlig überraschend nicht für den Rest der Bevölkerung arbeiten wollen. kannst du scheiße finden aber ich arbeite nur noch ein Drittel und zahl keine Steuern mehr. Finde ich toll. „

    Abends wirst du immer aggro. „

    Ich wüsste nicht, was daran aggro sein sollte die Arbeit einzustellen. Das erklärst Du mir sicher aber noch. Ansonsten finde ich Deine Argumentation richtig toll.

  453. Ist mir nur mal aufgefallen, dass du spät abends eine Wortwahl hast, die ich sonst nicht von dir kenne.

    Das wars auch schon.

  454. ZITAT:

    “ Ansonsten finde ich Deine Argumentation richtig toll. „

    Den Satz hätte ich noch in meine Antwort aufnehmen sollen! ;-)

  455. ZITAT:

    “ Ist mir nur mal aufgefallen, dass du spät abends eine Wortwahl hast, die ich sonst nicht von dir kenne.

    Das wars auch schon. „

    Welche Wortwahl? Arschlöcher? Das ist jetzt bei mir nicht wirklich neu, völlig unabhängig von der Uhrzeit. Aber ok . ich nehme zur Kenntnis, dass Du Dich lieber mit der Wortwahl als inhaltlich auseinandersetzt.

  456. Und der Herr Mack sagt, wer sich Brigade nennt, hat auch faschistoide Tendenzen.

    Ich hab ihm was nettes geschrieben. Der kleine Demagoge.

    http://danielmack.de/mit-der-r.....ch-europa/

  457. @ ce:

    Ich werte den ausbleibenden Widerspruch als implizite Zustimmung.

  458. ZITAT:

    “ Die Regierung verkauft Panzer und Kampfflugzeuge ins Ausland und möglicherweise in potentielle Krisengebiete…und da fühlt sich Jemand ducch ein Comicbildchen mit einem Adlerchen bei einer Fussball-Choreo gestört?

    Ich glaube fast schon Ihr seid etwas gestört „

    also das thema comicpanzerposter ist ja nun wirklich in ziemlich großem konsens wegen nichtigkeit erledigt, aber aus deiner argumentation; wird genau andersrum ein schuh: ich glaube gerade weil unsere diesbzgl. schwer gestörte regierung panzer und andere waffen in krisengebiete verkauft fühlten sich hier einige (inklusive mir, sorry nochmal) in einer leichten überreaktion vom comicpanzer unserer jungen wilden gestört,

    aber wie schon gesagt; abgehakt,- die waffengeschäfte unserer regierung allerdings verstören mich weiter nachhaltig, da bleib ich stur.

    .

  459. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    “ Die Selbstverständlichkeit, mit der davon ausgegangen wird, dass Vielarbeitende abzugeben haben, überrascht mich immer wieder. „

    Art. 14 GG

    (2) Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.

    Oder bist du der Meinung, dass jeder seinen persönlichen Steuersatz individuell festlegen dürfen sollte?