Trainingswoche Ungemütlich

Training am 29.08.12. Foto: Stefan Krieger.

Training am 29.08.12. Foto: Stefan Krieger.

Da muss ich doch meine Aussage von gestern glatt revidieren: So gemütlich geht es dann doch nicht zu im Training. Zwar war die Einheit gestern nicht all zu kräfteraubend (was in dieser Phase der Saison durchaus normal ist), aber die Intensität beim abschließenden Kick über zwei Drittel des Platzes doch ziemlich hoch.

Armin Veh teilt die Teams klar in A- und B-Mannschaft ein. Und aus der zweiten Reihe will sich keiner etwas nachsagen lassen. Besonders die, die schon am vergangenen Sonntag im Laufe der Partie ins Team gerückt sind, stechen hervor. Stefano Celozzi hat sich so reingehauen, dass er einen Schlag auf den Knöchel bekam und nach der Einheit mit einem Eisbeutel vom Platz ging, und auch Martin Lanig war mit Eifer bei der Sache. Da ist Konkurrenz im Team, das spürt man — und das ist gut so.

Einzig Vadim Demidov wirkt noch immer ein wenig wie Gordon Schildenfeld für Arme. Richtig Biss ist da nicht drin, und als Spieleröffnung wird doch meist der Sicherheitspass zum Nebenmann gewählt.

Sonny Kittel. Foto: Stefan Krieger.

Sonny Kittel. Foto: Stefan Krieger.

Sonny Kittel ist auch bemüht. Wenn auch längst nicht so locker wie vor einem Jahr. Was auch der Grund dafür sein dürfte, dass er im Moment ein gutes Stück von der Mannschaft entfernt ist. Wenn es nach den Eindrücken von gestern geht, muss man Armin Veh recht geben. Karim Matmour ist deutlich weiter. Der andere Konkurrent von Kittel, Benjamin Köhler, hingegen nicht unbedingt. Aber für den spricht halt die Erfahrung.

Was aber alles nur Momentaufnahmen sind. Schon heute kann das wieder ganz anders aussehen.

Schlagworte: ,

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Liest sich gut, danke fuer den kleinen Bericht.

    Und ich glaube fuer Sonny ist Veh genau der richtige Trainer. Dass es nicht immer steil nach oben gehen kann, ist ja normal. Jetzt muss er eben zeigen, was in ihm steckt. Diese Phase jetzt kann eine ganz wichtige fuer den Lern- und Reifeprozess sein. Und wenn er gute Leistungen bringt, wird Veh einer der letzten sein, die ihm nicht die Chance geben.

  2. Fußball ist ein Tagesgeschäft, hat Schwegler am Samstag gesagt. Eine Binse. Wie die, dass Konkurrenz das Geschäft belebt. Auch das Tagesgeschäft. Vielleicht war es das, was früher allzu oft gefehlt hat. In der Menge gut bestückte Kader, doch am Ende eben auch nur aufgefüllte Kader. Möglich wäre das.

  3. Wenn einer die Woche über sensationell trainiert, kann er am Samstag im Spiel immer noch total versagen.

    Was lehrt uns das?

  4. ZITAT:

    “ Wenn einer die Woche über sensationell trainiert, kann er am Samstag im Spiel immer noch total versagen.

    Was lehrt uns das? „

    Dass es umgekehrt nicht der Fall sein kann. Denn wenn einer im Training versagt wird er im Spiel erst gar nicht gestellt.

  5. „Dass es umgekehrt nicht der Fall sein kann. Denn wenn einer im Training versagt wird er im Spiel erst gar nicht gestellt.“

    Absolut richtig. Es lohnt sich im Training richtig was zu probieren!

  6. Ihr könnt mich jetzt steinigen oder vierteilen, aber ich bin immer noch der Meinung, dass aus Kittel nicht „der Superkicker“ wird, als der er gepriesen wird. Genau wie aus vielen anderen hochgelobten Jugendspielern der Eintracht nicht viel bzw. nix geworden ist. Da gab es schon genug Fälle, wo der Aufschrei (z.B. im Forum) groß war als Sie den Verein verließen. Trotzdem sind die meisten in der Versenkung verschwunden. M.M.n. wird es Kittel leider auch so ergehen

  7. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn einer die Woche über sensationell trainiert, kann er am Samstag im Spiel immer noch total versagen.

    Was lehrt uns das? „

    Dass es umgekehrt nicht der Fall sein kann. Denn wenn einer im Training versagt wird er im Spiel erst gar nicht gestellt. „

    So wie Dekaden Uwe Bein.

  8. Werfe ein „vor“ auf die 7.

  9. „So wie vor Dekaden Uwe Bein.“

    Bein hat nicht schlecht trainiert. Der war erst gar nicht da.

  10. Früher dachte ich auch immer: Wer viel trainiert, hat kein Talent und ist ne Graupe.

  11. Bein brauchte nicht trainieren. Spielte auch so seine tödlichen Pässe.

  12. Talent steht über Erfahrung. Und ein Fußballer braucht Selbstbewusstsein. Das war schon immer so und das wird auch immer so bleiben.

  13. Was ich trotzdem nicht leiden kann: Spieler, die sich ständig im Training verletzen, weil sie übermotiviert sind und das mit nem Pflichtspiel verwechseln. I dislike.

  14. ZITAT:

    “ Trotzdem sind die meisten in der Versenkung verschwunden. M.M.n. wird es Kittel leider auch so ergehen „

    Heldenverehrung eigener Jugendspieler hat hier eine besonders groteske Ausprägung.

    Diese sind schon kommende Weltstars bevor sie im Aktivenbereich irgendeinen Nachweis in diese Richtung erbracht haben. Sollten sie jedoch tatsächlich mal, was selten genug vorkommt, internationales Niveau erlangen, dann droht ihnen nicht weniger als Liebesentzug der Gemeinde. Fragt mal beim Berthold, NadW oder Heintje nach.

  15. Pro Legatisierung! Für die Wiedereinführung der Bleiweste.

  16. jo mei, dann schaffts der Kittel halt net. Un? Ist doch bloss sein Problem. Hat er denn was gelernt, für den Fall der Fälle, oder muss er sich dann auf Provinzsportplätzen zeigen und durch Kaufhauseröffnungen verdingen?

  17. @16 Der Kittel ist gerade fertig mit seinem Abi so viel ich weiß. Und der dümmste ist er auch nicht.

    Der wird schon seinen Weg machen. Der Schui hält schließlich grpße Stücke auf ihn.

  18. Zu Kittel, auch wenn ich mich wiederhole! Der Junge muss spielen, ansonsten bleibt er auf dem Level stehen und das setzt sich wieder im Kopf fest und blockiert erst recht. Wenn er bis zur Herbstmeisterschaft nicht gespielt hat, sollte man wirklich über eine Leihe nachdenken.

    Zu Demidov! Habe ich mich verlesen? Wurde Demidov, vor seiner Verpflichtung nicht besonders dafür gelobt, dass er eine hervoragende Spieleröffnung hat?

  19. ZITAT:

    “ Der Schui hält schließlich grpße Stücke auf ihn. „

    was der Schur von ihm hält, ist vollkommen egal. Auch was Veh von ihm hält. Entscheidend ist uff dem Platz. Somit die Anforderung der täglichen Hohlphrase auch erfüllt.

  20. Demidov ist also Flash reloaded? Gut so. Dann bleibt wenigstens in diesem Bereich alles beim Alten. Ich hasse Veränderungen …

  21. ZITAT:

    „So wie vor Dekaden Uwe Bein.“

    Bein hat nicht schlecht trainiert. Der war erst gar nicht da. „

    Mooooomentemaaal! ;-))

    Ja Stefan, das war auch mein Eindruck vom Training am Dienstag. Da ging es auch sehr konzentriert zur Sache (wenn auch von einer etwas geringeren Intensität). Insbesondere beim Spiel A gegen B. Kann mich erinnern, daß der Benni K. dem Ozcipka so ziemlich in die Parade gegrätscht hat. Daraufhin tätschelte der Benni seinen sich am Boden wälzenden „Gegner“ und watschelte lachend davon.

  22. ZITAT:

    “ Bein brauchte nicht trainieren. Spielte auch so seine tödlichen Pässe. „

    So ist es! ;-)

  23. @duppfig.o

    “ Fragt mal beim Berthold, NadW oder Heintje nach. „

    Wahrscheinlich stehe ich auf dem Schlauch, aber wer ist ‚NadW‘? Ist doch noch so früh.

  24. NadW = JJ und NICHT JAYJAY

  25. Bei Idrissou schreibt die fnp von „einigen Irritationen im privaten Bereich“ als Hauptgrund fuer den Wechsel. Das laesst ja auch ordentlich Raum fuer Spekulatius….

  26. Was interessiert mich jetzt der Spekulatius von letzter Saison. Der is wech, fertig.

  27. ZITAT:

    “ @duppfig.o

    “ Fragt mal beim Berthold, NadW oder Heintje nach. „

    Wahrscheinlich stehe ich auf dem Schlauch, aber wer ist ‚NadW‘? Ist doch noch so früh. „

    Jermaine „Nichts als die Wahrheit“ Jones.

    duppfig.o, dass die Genannten hier nicht mehr wohlgelitten sind, hat sicher – zumindest auch – andere Gründe. :-)

  28. ZITAT:

    “ Jermaine „Nichts als die Wahrheit“ Jones. „

    Ups, der Link zum „Junior“-Thread fehlt:

    http://www.eintracht.de/meine_...../11117871/

  29. @Sonny Kittel: Leute, bleibt doch mal ganz entspannt. Macht der Bub drei Spiele in der 2. Liga wird er sofort zum Heilsbringer und kommenden Nationalspieler hochgeschrieben und jetzt, wo er es mal nicht so läuft, wird gleich darüber spekuliert, dass er es eventuell überhaupt nicht schafft. Das wird schon noch..

  30. ZITAT:

    “ (…) Insbesondere beim Spiel A gegen B. Kann mich erinnern, daß der Benni K. dem Ozcipka so ziemlich in die Parade gegrätscht hat. Daraufhin tätschelte der Benni seinen sich am Boden wälzenden „Gegner“ und watschelte lachend davon. „

    Den eigenen Mannschaftskollegen derartig umzusemmeln, dass der erst mal liegen bleibt, finde ich – gelinde gesagt – ziemlich scheiße! Trotz allem Engagement im Training darf das doch nicht so weit gehen, dass dabei auch in Kauf genommen wird, den eigenen Kollegen zu verletzen.

  31. Den Kempf müsst‘ der ma‘ werfe! Unbedingt!!

    Abber der kann ja net mit Stars.

  32. @Holger

    Das liegt daran, dass wir zwar nicht multipolar, aber wenigstens bipolar sind.

  33. Ahja bei Paolo laufen also die Fäden zusammen. Palmert und Sundermann.

    Chris in der Blöd: „Mit Kapitän Schwegler telefoniert er „oft“, aber auch der Kontakt zu „Oka Nikolov, Alex Meier, Benny Köhler und vor allem zu Pizza-Bäcker Paolo in Neu-Isenburg ist nicht abgebrochen.““

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  34. at 30

    Ozcipka wird die Sache nicht vergessen, wenn es unsauber gewesen sein sollte.

  35. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ (…) Insbesondere beim Spiel A gegen B. Kann mich erinnern, daß der Benni K. dem Ozcipka so ziemlich in die Parade gegrätscht hat. Daraufhin tätschelte der Benni seinen sich am Boden wälzenden „Gegner“ und watschelte lachend davon. „

    Den eigenen Mannschaftskollegen derartig umzusemmeln, dass der erst mal liegen bleibt, finde ich – gelinde gesagt – ziemlich scheiße! Trotz allem Engagement im Training darf das doch nicht so weit gehen, dass dabei auch in Kauf genommen wird, den eigenen Kollegen zu verletzen. „

    Das war doch nur eine gesunde Trainingshärte. Nix Böses.

  36. ZITAT:

    “ @Holger

    Das liegt daran, dass wir zwar nicht multipolar, aber wenigstens bipolar sind. „

    Ach was.. ;-))

  37. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ (…) Insbesondere beim Spiel A gegen B. Kann mich erinnern, daß der Benni K. dem Ozcipka so ziemlich in die Parade gegrätscht hat. Daraufhin tätschelte der Benni seinen sich am Boden wälzenden „Gegner“ und watschelte lachend davon. „

    Den eigenen Mannschaftskollegen derartig umzusemmeln, dass der erst mal liegen bleibt, finde ich – gelinde gesagt – ziemlich scheiße! Trotz allem Engagement im Training darf das doch nicht so weit gehen, dass dabei auch in Kauf genommen wird, den eigenen Kollegen zu verletzen. „

    Das ist kein Kollege, das ist ein Konkurrent..Kanns kaum erwarten bis der CE ins Büro kommt.

  38. @Heinz: Ich vermute, CE ist besser als du beim Tip- und im Managerspiel? ;-)

  39. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @duppfig.o

    “ Fragt mal beim Berthold, NadW oder Heintje nach. „

    Wahrscheinlich stehe ich auf dem Schlauch, aber wer ist ‚NadW‘? Ist doch noch so früh. „

    Jermaine „Nichts als die Wahrheit“ Jones.

    duppfig.o, dass die Genannten hier nicht mehr wohlgelitten sind, hat sicher – zumindest auch – andere Gründe. :-) „

    Klar Kid. In solchen Fällen läuft’s wie jüngst auch in Kölle mit deren Prinz immer auf das leidige Thema ‚Undank‘ hinaus.

  40. ZITAT:

    „Klar Kid. In solchen Fällen läuft’s wie jüngst auch in Kölle mit deren Prinz immer auf das leidige Thema ‚Undank‘ hinaus. „

    Blödsinn. Es geht nicht ums Wechseln, sondern ums wie.

  41. Morsche

    Der Sonny wrid, nach dem, was ich von ihm gesehen habe und er „dran“ bleibt, bestimmt ein anständiger bis guter BuLi-Kicker. Kategorie Ochs, Russ, Sebi, Jones. Irgendwo dazwischen. Für eine Riesenkarriere müßte er jetzt schon besser sein.

    Ist doch o.k., wenn wir regelmäßig solche hervorbringen. Irgendwann ist doch mal ein Superknaller dabei. Der wird uns dann halt mit 20 weggekauft. Oder (heutzutage) schon vorher. Siehe Can.

  42. Na Frau Ursula, sind wir heute ein bisschen ungnädig? ;-)

  43. ZITAT:

    “ Na Frau Ursula, sind wir heute ein bisschen ungnädig? ;-) „

    Recht so. Wenn der Herr duppfig einem Irrglauben aufsitzt, muss er mal an der Seitenlinie abgegrätscht werden.

  44. ZITAT:

    “ Sollten sie jedoch tatsächlich mal, was selten genug vorkommt, internationales Niveau erlangen, dann droht ihnen nicht weniger als Liebesentzug der Gemeinde. Fragt mal beim Berthold, NadW oder Heintje nach. „

    Vielleicht leigt es aber auch so ein klitzekleines bisschen daran, dass die genannten die Eintracht verlassen haben, dazu noch mit ordentlich getöse. Warum sollte man die noch lieben, wenn sie auf Schalke, bei Bayern oder Dortmund spielen? Da gehn die mir am Arsch vorbei.

  45. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ (…) Insbesondere beim Spiel A gegen B. Kann mich erinnern, daß der Benni K. dem Ozcipka so ziemlich in die Parade gegrätscht hat. Daraufhin tätschelte der Benni seinen sich am Boden wälzenden „Gegner“ und watschelte lachend davon. „

    Den eigenen Mannschaftskollegen derartig umzusemmeln, dass der erst mal liegen bleibt, finde ich – gelinde gesagt – ziemlich scheiße! Trotz allem Engagement im Training darf das doch nicht so weit gehen, dass dabei auch in Kauf genommen wird, den eigenen Kollegen zu verletzen. „

    Das ist kein Kollege, das ist ein Konkurrent..Kanns kaum erwarten bis der CE ins Büro kommt. „

    Das möchte ich sehen das Du CE umgrätscht….Die Rqache möchte ich dann aber auch sehen….:-)

  46. ZITAT:

    “ Na Frau Ursula, sind wir heute ein bisschen ungnädig? ;-) „

    nee, nur gesprächig ;-)

  47. Zu Kittel:

    Bekommt am Samstag nach 3:0 Führung Mitte der 2. Halbzeit Spielpraxis. Alles wird gut.

  48. Heinz grätscht den CE um, Ursula den duppfig.o, viel Aggressivität im blog heute früh morgens. Gefällt mir.

  49. ZITAT:

    “ … muss er mal an der Seitenlinie abgegrätscht werden. „

    Nur zu. Ich fädel ein.

  50. ZITAT:

    “ @Heinz: Ich vermute, CE ist besser als du beim Tip- und im Managerspiel? ;-) „

    Unwesentlich. 1 Punkt

  51. Nehmen wir doch mal als Kontrast zu den NadWs / Heinjes / Bertholds unseren letzten Weltstar – den Schneiderbernd. OK, kein Eigengewächs – aber bei uns zum Spitzenkicker gereift.

    Ein sachlicher Kerl, dem sein Wechsel keiner übel genommen hat.

    Ich freue mich übrigens diebisch über den Lanig. Kaum beachtet und wenn dann eher belächelt als Füllmaterial eingetauscht, scheint er eine sehr gute Rolle zu spielen – wenn auch von der Bank aus. Der Mann hat eine schöne körperliche Präsenz im MF kann köpfen und sogar kicken.

  52. ZITAT:

    “ Zu Kittel:

    Bekommt am Samstag nach 3:0 Führung Mitte der 2. Halbzeit Spielpraxis. Alles wird gut. „

    Dazu müßte er es aber erstmal auf die Bank schaffen.

  53. ZITAT:

    Ein sachlicher Kerl, dem sein Wechsel keiner übel genommen hat.

    Ich freue mich übrigens diebisch über den Lanig. Kaum beachtet und wenn dann eher belächelt als Füllmaterial eingetauscht, scheint er eine sehr gute Rolle zu spielen – wenn auch von der Bank aus. Der Mann hat eine schöne körperliche Präsenz im MF kann köpfen und sogar kicken. „

    Genau, Ergaenzungsspieler, das ist ja auch der Punkt. Ich denke mal einem Spieler, der die naechste Karrierestufe nehmen will und das auch angemessen kommuniziert und bis zum Ende hier Gas gibt wird niemand boese sein oder etwas schlechtes nachreden.

    Es ist wie immer im Leben: Die richtige Kommunikation ist entscheidend.

    Fuer Lanig freut es mich auch. Hatte den aus der Ferne (Koeln) eher als unsympathischen Kerl im Hinterkopf. Aber er gefaellt mir gut bisher, faellt nich durch breit getretene, unsinnige Kampfansagen auf, meckert nicht obwohl er erstmal klarer Bankspieler ist und wird im Saisonverlauf noch richtig wichtig. Und wenn ich mir dann Lehmann letzte Saison oder auch jetzt in Koeln vor Augen fuehre, haben wir mit dem Tausch alles richtig gemacht.

  54. Keine Freude mit Lanig!!! Ich werde erst akzeptieren, dass der berechtigterweise für die Eintracht kickt, wenn er mich zur deutschen Meisterschaft und einem Europapokalsieg geschossen hat. Wenn er das geschafft hat, gebe ich vielleicht auch zu, dass der ziemlich viel hat was man als Profi so braucht. Vorher bleibt das höchstens der blinde Versager von nebenan.

  55. Dem Russ ist doch auch keiner böse. Klar: den lieben wir nicht mehr so, weil er kein Adler mehr ist. Aber dem begegnet doch hier keine Ablehnung.

    Dem Ochsi seh‘ ich auch nichts nach, auch wenn da die Meinungen geteilt sind.

  56. Der Russ’sche Wechsel wurde besser verkauft als der von Ochs:

    Bei Russ will man glauben, dass er gehen musste, weil die Eintracht die drei Millionen brauchte.

    Bei Ochs will man glauben, dass er gehen wollte, und die Eintracht die drei Millionen raushandelte.

    Kittel? Ja, der müßte weiter sein, wenn er der Riesenstar werden wollte. Einfach mit 19 praktisch Stammspieler sein, mindestens in der 2. Liga, und dort regelmäßig mit überragenden Leistungen auch sich aufmerksam machen. Konnte er aber nur temporär. Daher wird’s auch kein Götze, sondern nur ein Russ/Ochs/Jung.

  57. Habe gerade einen Schreck bekommen:

    Kicker.de titelt heute mit der Überschrift „Derbytime an Spieltag zwei“. Ich dachte schon, die würden Hoppenheim gegen Frankfurt zu einem Derby machen. Das haben sie sich dann aber glücklicherweise doch nicht gewagt. :-)

  58. Morsche,

    gemütlich ist in meinem Buch ja nicht dasselbe wie satt; also weshalb sollte die B-Mannschaft (auch noch so früh in der Saison) der-vermeintlichen- A mit einem Kratzfuß von Anfang an das Feld überlassen.

    Ambitionierte, junge Leute, die zu einem Erstligisten wollten, logischerweise nun dort auch spielen wollen, und ältere Semester, die sich nun mal wieder durchsetzen müssen; die Mischung mag ich, sprich damit könnte ich es mir als Fan auf Dauer -gemütlich- machen, war ja nicht immer so.

  59. ZITAT:

    “ Kittel? Ja, der müßte weiter sein, wenn er der Riesenstar werden wollte. Einfach mit 19 praktisch Stammspieler sein, mindestens in der 2. Liga, und dort regelmäßig mit überragenden Leistungen auch sich aufmerksam machen. Konnte er aber nur temporär. Daher wird’s auch kein Götze, sondern nur ein Russ/Ochs/Jung. „

    Bei Kittel ist aber auch einiges blöd gelaufen. Als er drauf und dran war sich in der ersten Liga reinzuspielen, eine Verletzung. Als er daruf und dran war sich in der zweiten Liga reinzuspielen, fehlende Spielberechtigung.

    Ist man erstmal dabei, übersteht man auch mal eine völlig normale Schwächephase als Stammspieler. So muss er sich halt wieder reinspielen. Bei den Umständen wäre ich noch vorsichtig mit bewertungen und würde diese Saison mla abwarten.

  60. ZITAT:

    “ Keine Freude mit Lanig!!! Ich werde erst akzeptieren, dass der berechtigterweise für die Eintracht kickt, wenn er mich zur deutschen Meisterschaft und einem Europapokalsieg geschossen hat. Wenn er das geschafft hat, gebe ich vielleicht auch zu, dass der ziemlich viel hat was man als Profi so braucht. Vorher bleibt das höchstens der blinde Versager von nebenan. „

    Ich mag ihn seit Samstag kurz nach fünf.

  61. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Keine Freude mit Lanig!!! Ich werde erst akzeptieren, dass der berechtigterweise für die Eintracht kickt, wenn er mich zur deutschen Meisterschaft und einem Europapokalsieg geschossen hat. Wenn er das geschafft hat, gebe ich vielleicht auch zu, dass der ziemlich viel hat was man als Profi so braucht. Vorher bleibt das höchstens der blinde Versager von nebenan. „

    Ich mag ihn seit Samstag kurz nach fünf. „

    Er muss ja auch nichts mehr reißen! Der Tausch Lanig/Lehmann hat sich schon ausgezahlt…

  62. WiesoZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Keine Freude mit Lanig!!! Ich werde erst akzeptieren, dass der berechtigterweise für die Eintracht kickt, wenn er mich zur deutschen Meisterschaft und einem Europapokalsieg geschossen hat. Wenn er das geschafft hat, gebe ich vielleicht auch zu, dass der ziemlich viel hat was man als Profi so braucht. Vorher bleibt das höchstens der blinde Versager von nebenan. „

    Ich mag ihn seit Samstag kurz nach fünf. „

    Wieso? Was hat er um kurz nach fünf gemacht, das es wert wäre?

  63. Zitat:

    „…Vadim Demidov wirkt noch immer ein wenig wie Gordon Schildenfeld für Arme“ …. I like den Spruch….. aber Hoffnung macht mir das nicht.

  64. Da hat er sich warm gemacht:-)

  65. Der Lanig ist ja auch quasi ein Talent aus der (erweiterten) Region – beim Derbygegner großgeworden.

    http://de.wikipedia.org/wiki/M.....rtin_Lanig

  66. ZITAT:

    „Wieso? Was hat er um kurz nach fünf gemacht, das es wert wäre? „

    Isser da nicht aus dem Bus gestiegen?

  67. ZITAT:

    “ Der Lanig ist ja auch quasi ein Talent aus der (erweiterten) Region – beim Derbygegner großgeworden.

    http://de.wikipedia.org/wiki/M.....rtin_Lanig

    Jaja, das waren noch die guten alten Zeiten wo man von Hoffenheim nach Fuerth gewechselt ist um den naechsten Karriereschritt rein in die (hoeherklassige) Zweite Liga zu tun….

  68. http://www.martinlanig.de/

    Immer noch unterstützt vom FZäh. Hat da wohl einen guten Eindruck hinterlassen….

  69. ZITAT:

    http://www.martinlanig.de/

    Immer noch unterstützt vom FZäh. Hat da wohl einen guten Eindruck hinterlassen…. „

    Warum haben Fußballspieler eigentlich Web-Sites? Hab das bis heute nicht verstanden.

  70. Martin ist seit langem wieder mal einer der Wert auf seine Frisur legt. Solche Typen braucht man im Team.

  71. ZITAT:

    “ Warum haben Fußballspieler eigentlich Web-Sites? Hab das bis heute nicht verstanden. „

    Um Sponsoren eine Bühne zu bieten und sich als Werbeträger zu präsentieren.

  72. heutzutage hat doch fast jeder ne eigene Web-Site

  73. ZITAT:

    „ZITAT:

    ‚Warum haben Fußballspieler eigentlich Web-Sites? Hab das bis heute nicht verstanden.‘

    Um Sponsoren eine Bühne zu bieten und sich als Werbeträger zu präsentieren.“

    Und vielleicht für die Fans: Gästebuch, Hundefotos, Botschaften usw.

  74. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Warum haben Fußballspieler eigentlich Web-Sites? Hab das bis heute nicht verstanden. „

    Um Sponsoren eine Bühne zu bieten und sich als Werbeträger zu präsentieren. „

    Naja und vor dem ganzen sozialen Gedoens war das ja „in“, auch als Moeglichkeit dem Fan zu suggerieren dass er auf der Website etwas zu seinem Star erfahren und eine Nachricht schreiben kann.

    Durch den ganzen Facebook-Kram hat sich das ja irgendwie ueberholt..

  75. Facebook finde ich klasse. Sonst wäre Celozzi niemals so günstig gewechselt!

  76. ZITAT:

    http://www.martinlanig.de/

    Immer noch unterstützt vom FZäh. Hat da wohl einen guten Eindruck hinterlassen…. „

    Der FZäh war in vielerlei hinsicht enorm wichtig für die Karriere des Martin L.

    Ohne diesen Mann

    http://de.wikipedia.org/wiki/R.....spieler%29

    wäre er wahrscheinlich nicht da, wo er jetzt ist. So ein Ex-Profi im Hintergrund der einen in jungen Jahren ein bisschen pusht, ist mit Sicherheit nicht von Nachteil.

    Der beste Kumpel des Martin L. in den Jugendjahren und zufällig leibliche Sohn des Roland G. hat es nicht geschafft. Wurde aber auch durch die Beziehungen seines Vaters immerhin in der U19 der Eintracht und im Anschluss bei Mainz05 untergebracht. Trotz latenter Talentfreiheit…

  77. Meine Lieblingsseite ist down….:-(

    http://www.caio30.de/

    Was mache ich jetzt nur…,

  78. Das mit Lanig hatte ich ja schon vor mit dem Transfer gesagt. Ich lobe mich ja nur ungern selbst… ;-)

  79. Nichts ist schwerer zu ertragen, als eine Reihe von guten Tagen.

    Wird Zeit das ich an die Konste geh.

  80. ZITAT:

    “ WiesoZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Keine Freude mit Lanig!!! Ich werde erst akzeptieren, dass der berechtigterweise für die Eintracht kickt, wenn er mich zur deutschen Meisterschaft und einem Europapokalsieg geschossen hat. Wenn er das geschafft hat, gebe ich vielleicht auch zu, dass der ziemlich viel hat was man als Profi so braucht. Vorher bleibt das höchstens der blinde Versager von nebenan. „

    Ich mag ihn seit Samstag kurz nach fünf. „

    Wieso? Was hat er um kurz nach fünf gemacht, das es wert wäre? „

    Arrg. Scheiss Anstosszeiten.

  81. ZITAT:

    “ Dem Russ ist doch auch keiner böse. Klar: den lieben wir nicht mehr so, weil er kein Adler mehr ist. Aber dem begegnet doch hier keine Ablehnung.

    Dem Ochsi seh‘ ich auch nichts nach, auch wenn da die Meinungen geteilt sind. „

    ich bin nicht nachtragend, aber ein kapitän einer mannschaft in der krise, der sich vom direkten konkurrenten während der saison abwerben lässt, trifft nicht meinen geschmack. das war für gefühlt einer der unschönsten wechsel, an die ich mich erinnern kann.

  82. Schreibtischschublade auf, Düjardeng raus und dann klappt es auch mit den guten Tagen. Ist ja am Samstag zum Glück vorbei und dann unterstellt man Veh auch nicht mehr, dass er nach den Trainingseindrücken richtig aufstellt. Dann hat er Kittel und Kempf auf dem Gewissen!! Mindestens, der Herr Meistertrainer, der nur Forderungen stellen und mit Rücktritt drohen kann.

  83. @54

    Ich persönlich mag erst mal jeden, der sich –natürlich immer nur aus reinen, edlen Gründen- uns angeschlossen hat; hoffnungsvoller Vorschussbonus auf goodwill Basis.

    Wenn er dann noch zeigt (nicht nur im obligatorischen Eingangs-Interview drüber redet) dass und wie sehr er auch will, darf ihm auch erst mal nicht alles gelingen.

    Lanigs (eigentlicher) Einstieg hier war klasse, eigentlich nur getoppt von Aigners, mich hat es gefreut.

  84. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dem Russ ist doch auch keiner böse. Klar: den lieben wir nicht mehr so, weil er kein Adler mehr ist. Aber dem begegnet doch hier keine Ablehnung.

    Dem Ochsi seh‘ ich auch nichts nach, auch wenn da die Meinungen geteilt sind. „

    ich bin nicht nachtragend, aber ein kapitän einer mannschaft in der krise, der sich vom direkten konkurrenten während der saison abwerben lässt, trifft nicht meinen geschmack. das war für gefühlt einer der unschönsten wechsel, an die ich mich erinnern kann. „

    Kweuke war der mit Abstand schönste Transfer. Erinnere ich mich gerne dran zurück.

  85. Den Ablauf des Lincolntransfers fand ich aber noch besser.

  86. Ich lege mich mal fest. Der krasseste Fehleinkauf 2012/2013 wird de Jong werden. Favre tut in den Interviews fast so, als kenne er den Spieler gar nicht…Vielleicht nur Show, keine Ahnung.

  87. 12 Millionen tun schon weh. Das sind 3-4 Caios.

  88. Wer ist jetzt dieser Favre?

  89. lincoln lief aber irgendwie ausser konkurrenz.

  90. obwohl helmes natürlich auch grossartig war.

  91. @Albert:

    http://www.facebook.com/pages/.....2943822808

    Unser Lieblingspummel beim Gesichtsbuch. Powered bei Rogon.

    „Oi amigos. Tudo bem com voces? Voltei para o Brazil e estou gostando no Bahia. Abraco, Caio.“

  92. Scoute gerade bei der U20 WM der Frauen…

    Mal ein Tipp vom Medien-Junkie. Warum nicht eine Stürmerin noch verpflichten? Was das für Wellen schlägt. Überall Sondersendungen. Tag für Tag. Und dann spielt sie immer 2-3 Minuten so Alibi-mäßig wie Rob Friend…

    Dankt mir nicht.

  93. Andererseits: Lanig und Köln

    „Du Opfer!!! Jood, dat du fott bes, du Antifußballer!!!“

    Quelle: dem Maddin seine Gesichtsbuchseite

    Was z.T. als „Abrechnung“ mit Köln gewertet wird scheint mir in der Sache noch eine zurückhaltende sachliche Bewertung. Ob’s klug war steht trotzdem auf einem anderen Blatt.

  94. ZITAT:

    “ @Albert:

    http://www.facebook.com/pages/.....2943822808

    Unser Lieblingspummel beim Gesichtsbuch. Powered bei Rogon.

    „Oi amigos. Tudo bem com voces? Voltei para o Brazil e estou gostando no Bahia. Abraco, Caio.“ „

    Super. Danke! :-)

  95. ZITAT:

    “ Meine Lieblingsseite ist down….:-(

    http://www.caio30.de/

    Was mache ich jetzt nur…, „

    Für dich Albert. Das Netz vergisst nie. ;)

    http://web.archive.org/web/201...../index.php

  96. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Meine Lieblingsseite ist down….:-(

    http://www.caio30.de/

    Was mache ich jetzt nur…, „

    Für dich Albert. Das Netz vergisst nie. ;)

    Du zauberst, Ich. Spooky.

  97. Man könnte 9 Punkte nach 3 Spieltagen haben… das ist nicht mal unrealistisch.

  98. Bin neugierig: Stefan, wieviel Minuten (if any) wurden denn Freistösse und Eckbälle trainiert?

  99. japaner-wumms

  100. ach und zum thema fottgejacht:

    http://www.bbc.co.uk/sport/0/f.....l/19397378

    nachfolger von eto und an den jetzigen marktwert will mer garnet denke`….

  101. Sorry, das war mit der Blindeste den ich jemals bei der Eintracht gesehen habe.Muskeln sind nicht alles.

  102. ZITAT:

    “ ach und zum thema fottgejacht:

    http://www.bbc.co.uk/sport/0/f.....l/19397378

    nachfolger von eto und an den jetzigen marktwert will mer garnet denke`…. „

    Der hat nen MW von 2,5 Mio? Was für ein Blödsinn!…

  103. der schiesst mittlerweile Tor um Tor und es gab schon ein 5 Mios Angebot aus der Türkei. Den hätte mer behalten sollen.

  104. Der hätte nur mal ein paar Kracher am Stück gebraucht. Aber nee, fottgejacht;)

  105. ZITAT:

    “ der schiesst mittlerweile Tor um Tor und es gab schon ein 5 Mios Angebot aus der Türkei. Den hätte mer behalten sollen. „

    Unglaublich…was hat der damals gekostet 200k?

  106. ZITAT:

    “ Sorry, das war mit der Blindeste den ich jemals bei der Eintracht gesehen habe.Muskeln sind nicht alles. „

    bei sparta schiesst er allerdings ordentlich tore, über seine spielweise weiss ich ehrlich gesagt aber wirklich nicht viel.

  107. Jedes Team ohne einen Kweuke ist ein trauriges Team.

  108. Die Tschechen-Liga ist ja jetzt nicht so stark und Sparta der dortige FCB. Da wird Kweuke viele Gelegenheiten bekommen. Bundesliga ist was anderes.

  109. ZITAT:

    “ Facebook finde ich klasse. Sonst wäre Celozzi niemals so günstig gewechselt! „

    +1

  110. wohl alles zu Mittag hier, oder hat der Bamboo mit seinem epischen Beitrag alle eingeschüchtert?

  111. Geh Eichen pflanzen

  112. aber nur deutsche

  113. ZITAT:

    “ wohl alles zu Mittag hier, oder hat der Bamboo mit seinem epischen Beitrag alle eingeschüchtert? „

    Donnerstag Du Dabbes.

  114. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ wohl alles zu Mittag hier, oder hat der Bamboo mit seinem epischen Beitrag alle eingeschüchtert? „

    Donnerstag Du Dabbes. „

    jetzt schon? Holla. Da muss sich aber ordentlich Durst aufgestaut haben.

  115. Schlakke 06 hat auch noch mal zugegriffen…. Ibrahim Afellay kommt vom FC Barcelona…

  116. Mahlzeit!

    Was? Nein, gerade nur gestaunt, wie Weltfremd einem linksliberalen Mitteleuropäer, so Leute wie Paul Ryan vorkommen…..

    Für so jemanden muss unsereins doch die Reinkarnation von Marx und Lenin in einer Person sein. Und die des Teufels gleich auch noch…..

  117. ZITAT:

    “ Mahlzeit!

    Was? Nein, gerade nur gestaunt, wie Weltfremd einem linksliberalen Mitteleuropäer, so Leute wie Paul Ryan vorkommen…..

    Für so jemanden muss unsereins doch die Reinkarnation von Marx und Lenin in einer Person sein. Und die des Teufels gleich auch noch….. „

    Wer ist eigentlich Paul…;-)

  118. ZITAT:

    “ Kweuwas? „

    Kweu Reu. Großartige Netzseite.

  119. … und hochaktuell!

  120. Diese Verpflichtungen in letzter Minute, nur weil die Preise fallen – das ist doch keine seriöse Kaderplanung.

  121. Wieder ein Holländer, der an uns vorbeigeht.

    Es ist nur traurig.

  122. Im Kicker stehen ja auch noch Aussagen des Rodemanagers bezügl. Aufstiegsprämie. Wenn so was wahr wäre, müßte der Höllenmann aber mal kräftig zurückgepfiffen werden, Ihre Aufgabe HB.

  123. ZITAT:

    “ Wieder ein Holländer, der an uns vorbeigeht.

    Es ist nur traurig. „

    Kop op!

  124. ZITAT:

    “ Schlakke 06 hat auch noch mal zugegriffen…. Ibrahim Afellay kommt vom FC Barcelona… „

    @ RF – da haben wir die 06 wieder!

    was hat eigentlich Stuttgart mit den Gomez-Millionen erreicht?

  125. Ungemütlich hier….