Spieltag minus eins Unsichtbar

Foto: dpa
Foto: dpa

Herrschaften, an Verspätungen im Personennah- und Fernverkehr haben wir uns ja inzwischen gewöhnt. Verspätungen, soviel steht fest, gibt es im Ablauf einer Veranstaltung der UEFA keinesfalls.

Und so ist der Zeitplan für den heutigen Tag (Matchday -1!) genau festgelegt.

Fußball: Europa League, vor dem Zwischenrunden-Rückspiel Eintracht Frankfurt – Schachtjor Donezk

1300 Uhr: Pk Eintracht Frankfurt
1500 Uhr: Abschlusstraining Eintracht Frankfurt
1830 Uhr: Pk Schachtjor Donezk
1900 Uhr: Abschlusstraining Schachtjor Donezk

Übertragen wird in 7265 Länder des Universums, das mediale Interesse ist erdrückend. Und die Etiketten der Wasserflaschen im Pressebereich wurden wie immer sorgsam entfernt. Wer kein Partner der UEFA ist, muss leider unsichtbar bleiben.

Isso.

232 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ich dachte der wirbt „intern“ um Rebic.

  2. Geheimtipp, dieser Jovic.

  3. ZITAT:
    „Ich dachte der wirbt „intern“ um Rebic.“

    Jovic ist der neue heisse Scheiss.

  4. Da können wir entspannt sein, Kovac wird sowieso das Saisonende nicht in München erleben.

  5. Warum? Läuft doch alles.

  6. Hübner ist optimistisch. Ich warne.

  7. Halbfinale CL, Meisterschaft und Pokalsieg für die Bauern da leg ich mich fest.

  8. ZITAT:
    „Halbfinale CL, Meisterschaft und Pokalsieg für die Bauern da leg ich mich fest.“

    Dann hätte er sehr gute Arbeit abgeliefert.

  9. ZITAT:
    „Geheimtipp, dieser Jovic.“

    Wäre nur schön wenn er bereits diesen Donnerstag zu alter Stärke zurück findet

  10. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Geheimtipp, dieser Jovic.“

    Wäre nur schön wenn er bereits diesen Donnerstag zu alter Stärke zurück findet“

    … ähnlich wie Rebic, beide haben die Spiele Ihres Lebens schon hinterher sich. Rebic in Berlin, Jovic gegen Düsseldorf.

  11. Kann die Eintracht nicht heute schon spielen?
    Heute hätte ich Zeit, zuzugucken, morgen leider nicht.

    :-((

  12. Also im Fall der Bauern würde ich nochmal einen extra Aufschlag verlangen, Kovac wollte ja nicht in Frankfurt wildern…

  13. Wann und wo hat das Kovac eigentlich gesagt? Und war das vielleicht für die vorletzte Transferperiode (die zu seinem Wechsel) gemeint?

  14. wäre in jedem fall schön, diesen spieler zur abwechslung mal etwas über marktwert zu veräußern…

  15. ZITAT:
    „wäre in jedem fall schön, diesen spieler zur abwechslung mal etwas über marktwert zu veräußern…“

    die kicken sich bei uns erst billig

  16. ZITAT:
    „wäre in jedem fall schön, diesen spieler zur abwechslung mal etwas über marktwert zu veräußern…“

    Meine Alternative wäre: Behalten und deutscher Meister werden.

  17. Kostic, Rode, Hinteregger, Jovic wenn man die behalten/kaufen will, muss man wohl Verkaufserlöse im Bereich 20 Mio. erzielen.

  18. ZITAT:
    „Meine Alternative wäre: Behalten und deutscher Meister werden.“

    ich bin ja seit jahren dafür, dass die eintracht meister wird.
    es wäre sicher besser, wenn jovic noch ein jahr bliebe, aber ich kann es mir beim besten willen nicht vorstellen…

  19. ZITAT:
    „Kann die Eintracht nicht heute schon spielen?
    Heute hätte ich Zeit, zuzugucken, morgen leider nicht. :-((„

    Bei mir ist es genau umgekehrt. :-))

  20. Warum sollten wir für Rode Ablöse bezahlen?

  21. Oder mehrere Millionen für Trapp…

  22. Was ist eigentlich mit unserem spanischen Turm? Könnte Lucas nicht der Turm in Schlacht sein?
    Weiß jemand etwas über seinen Fitnesszustand? Könnte er der Hoffnungsträger für das Mittelfeld sein?

    Fragen über Fragen!

  23. Wenn wir Ndicka, Touré und Vadder für die IV haben, brauchen wir da Hinteregger?

  24. Mal ne Frage an die Juristen hier im Blog (falls schon jemand da ist): wie kann man elektronisch geleistete Unterschriften überprüfen? Gibt es dazu eine offizielle webside oder ähnliches?

    Ja – ich weiß, kein Eintracht-Thema.
    Deshalb hier noch schnell meine Empfehlung für morgen:
    Unbedingt den Marko Russ bringen. Warum? Er ist zuverlässiger als Willems und hat ein größeres Kämpferherz als de Guzmann. Und er bringt die morgen unbedingt notwendige Sicherheit in das DM

  25. ZITAT:
    „Oder mehrere Millionen für Trapp…“

    Stimmt der fehlt noch in der Liste.

  26. ZITAT:
    „Wenn wir Ndicka, Touré und Vadder für die IV haben, brauchen wir da Hinteregger?“

    weil touré eher ein rv ist und abraham wohl kaum die kommende saison auf hohem niveau und ohne verletzungen durchspielen wird?

  27. Lustiges 0:0 wie gestern in Anfield gibt das morgen.

  28. ZITAT:
    „Warum sollten wir für Rode Ablöse bezahlen?“

    ablösefei werden wir ihn sicher nicht kriegen

  29. ich bin aber dagegeh, Trappfür 8 Mio oder mehr zu kaufen. Wir haben doch Rönnow

  30. ZITAT:
    „weil touré eher ein rv ist und abraham wohl kaum die kommende saison auf hohem niveau und ohne verletzungen durchspielen wird?“

    Hat genauso oft IV wie RV gespielt, wenn nicht gar öfter. Und Vadder wäre eh schon die Nummer 3.
    Und zur Not noch Russ oder sonstwer.

  31. Kostic spielt doch mind. noch eine Saison für wenig Geld bei uns.

  32. Morsche

    Trapp ist ein gestandenes Mannsbild mit weltmännischem Flair, Modellfreundin und 5 Millionen Liker auf dem Twittergramm-Account. Den kann man nicht einfach durch einen Dänen ohne Frisur erstzen.

    Hinteregger braucht kein Mensch, weil Tuta ja nächstes Jahr durchstartet.

    Rode soll foh sein, wenn er bei uns spielen darf und sich selbst aus seinem Vertrag rauskaufen.

    Torro schießt uns dann in Baku zum Sieg.

    Noch Fragen?

  33. Jetzt hat Kovac den Bayern auch noch das Verteidigen beigebracht. Ich geb’s auf und schließe mich Remo(8) an.

    Mein Dank geht an den Isaradler für seine wie immer anspruchsvolle Liste im vorherigen Thread. Den Murmeltier-Tatort vom Sonntag hab ich mir auf Empfehlung eines Kollegen dann aber doch angeschaut, der hatte was. Tukur at his best.

    Das vor Moral triefende „Framing“-Pamphlet der ARD hätte es wiederum nicht gebraucht…
    https://cdn.netzpolitik.org/wp.....en_ard.pdf

  34. @35 : So isses!

  35. ZITAT:
    „Noch Fragen?“

    Was gabs beim Frühschoppen?

  36. ZITAT:
    „Hat genauso oft IV wie RV gespielt, wenn nicht gar öfter. Und Vadder wäre eh schon die Nummer 3.
    Und zur Not noch Russ oder sonstwer.“

    ok, dennoch sollte man erstmal abwarten, wie der so funktioniert.

  37. Eintracht Frankfurt ist ein Wirtschaftsbetrieb, kein Wohltätigkeitsverein. Und die Traditionself gehört zum e.V. Man sollte sich davon verabschieden, dass Spieler wie Trapp oder Rode für Millionen verpflichtet werden, weil sie sich nie etwas zu Schulden haben kommen lassen. Für beide werden mindestens drei Neue geholt. Ggf Leihweise.
    Der Club muss sehen, was wirtschaftlich vertretbar und sportlich sinnvoll ist. So wie Trapp und Rode das bei ihren Abgängen auch gemacht haben.

    Kostic ist für zwei Jahre geliehen. Da fließt noch viel Wasser durch Main und Elbe.
    Also step by step, erstmal den Jovic von Benfica kaufen, dann schauen, was der Markt anbietet.

  38. Mal was anderes. Heute fand ich mal wieder die FNP statt der bestellten FR im Briefkasten. Soweit, so schlecht. Neu war dann für mich, dass der Sportteil aus Beiträgen der geschätzten FR Redakteure wie DUR und JCM bestand. Wie kommt es, bzw. hat der Verlag jetzt eine Sportredaktion eingespart und eine aus zweien gemacht?

  39. Kein Dr. Jekyll heute morgen?

  40. Hinteregger kaufen aber nicht für jeden Preis. Abwehrspieler kannste nie genug haben.
    Rode für was für 8 Spiele im Jahr?
    Trapp pfff. Wer soll denn das Gehalt bezahlen? Und ich warte noch auf Spiele die er uns gewinnt.

  41. ZITAT:
    „Abwehrspieler kannste nie genug haben.“
    Wir haben doch Tawatha. Und bekommen Knothe zurück.

  42. Hinti wäre auf jeden Fall eine richtig gute dauerhafte Lösung für hinne drinnen. Abraham wird nicht jünger, schneller und verletzungsresistenter, Toure (oder so) muss erstmal seine Tauglichkeit beweisen. Ich vermute aber, dass die Bayernschwaben richtig viel Kohle für Hinti aufrufen werden.

  43. ZITAT:
    „Was gabs beim Frühschoppen?“

    blog-g

  44. Tatsächlich sollte bei jedem Leihspieler gut abgewogen werden, ob eine Verpflichtung über die Saison hinaus Sinn macht oder nicht.

    Bei Rode stört die Verletzungsanfälligkeit – daher würde ich ihn nicht zu jedem (utopischen) Preis verpflichten
    Trapp ist ein Top-Torwart, allerdings mit einem sehr ordentlichen Gehalt – kann/will die Eintracht das stemmen?
    Hinti ist eine Verstärkung und könnte auch dauerhaft der Fels in der Brandung in der Frankfurter Abwehr sein – aber auch hier: sollte Reuter 10 Mio. plus X verlangen, würde ich von einer Verpflichtung Abstand nehmen

  45. @alex [41]
    So siehts mal aus.

  46. ZITAT:
    „@alex [41]
    So siehts mal aus.“

    Nein, so sieht es nicht aus. Die FR hat eine Sportredaktion, die FNP hat auch eine. Allerdings werden Texte ausgetauscht. Das aber schon seit dem vergangenen Sommer.

  47. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@alex [41]
    So siehts mal aus.“

    Nein, so sieht es nicht aus. Die FR hat eine Sportredaktion, die FNP hat auch eine. Allerdings werden Texte ausgetauscht. Das aber schon seit dem vergangenen Sommer.“

    Vielen Dank für die Aufklärung, Stefan! War ja auch erst verärgert, dass der Zusteller wohl ins falsche Fach gegriffen und mir die FNP eingeworfen hatte aber wenigstens war dann der Sportteil vertraut.

  48. Noch steht es zwischen Liverpool und Bayern 0:0. Die Bayern sind noch lange nicht durch…… die sollen sich keine Hoffnungen machen.

  49. Kovac prahlt laut BILD damit, dass seine Spieler Krämpfe vortäuschen, um Zeit zu schinden. Wenig überraschend – aber so offen vorgetragen schon ein starkes Stück. Als Gegenspieler würde ich beim nächsten liegenden und schreienden Bazi den Teufel tun und einen Ball ins Aus schieben. Auch die Schiris sollten da ihre Schlussfolgerungen draus ziehen….

  50. @52
    Warum sollte man sich bei Unentschieden keine Hoffnungen machen? Das machen wir doch auch…

  51. @54
    Sichtweise mit der Eintracht-Brille

  52. @53:
    Zustimmung.
    Andererseits werde ich daran denken, sollte morgen Abend das ganze Stadion jubeln, wenn ab Minute 80 beim Stand von 3:2 oder so nach jedem Ball-Wegschlagen sich einer unserer Spieler – von Krämpfen geplagt – am Boden wälzt…
    Dass sich Hradecky und Abraham für die Mutter aller überpeinlichen Spielverzögerungen damals in Nürnberg groß was hätten anhören müssen aus dem Frankfurter Umfeld, wüsste ich jetzt auch nicht…

  53. @56: Das ist aber was vollkommen anderes. ;)

  54. @Fischadler
    der Vertrag von Tawatha endet im Sommer, ich weis nicht ob verlängert wird

  55. @56:

    Dass das mal gemacht wird – zumal bei uns unter Kovac – ist sonnenklar. Aber wenn sich jemand hinstellt und sagt: „Javi hat gute Laufleistungswerte, der kann gar keinen Krampf haben. In Berlin hatte wir auch den King, der sich dann urplötzlich einen Krampf reingezogen hat, aber es war gar keiner. Man muss die Ruhe reinbringen“, dann kann man das ehrlich finden, aber es ist schon auch ziemlich dreist.

  56. @ 59

    Deswegen konsequent weiterspielen bis der Schiri pfeift.

  57. Wir hatten den Rehmer.
    Immer wenn der zu langsam war und dadurch eine Gegentor verschuldet hat, , hat er eine Zerrung vorgetäuscht und sich auswechseln lassen.

  58. ZITAT:
    „Deswegen konsequent weiterspielen bis der Schiri pfeift.“

    Und dann kommt wieder so ne Memme wie der Stindl im letzten Spiel und heult dir was vor.

  59. Einen Krampf vorzutäuschen und dabei auch noch den Mannschaftsarzt auf den Platz zu holen, das ist schon grob unsportlich.
    Ich finde auch, dass das eine ganz andere Qualität hat als nach einem harmlosen Foul mal etwas länger liegen zu bleiben oder sich vor dem Abschlag mal etwas mehr Zeit zu lassen, wobei Letzteres ja zumindest im Wiederholungsfall bereits mit Gelb geahndet wird.

  60. @59:
    Hab den BILD-Artikel nicht gesehen. Wenn das Zitat stimmt, ist es bemerkenswert, klar.
    Ich wollte auch nicht „seine Ehrlichkeit“ loben oder gar die Praxis entschuldigen. Wäre halt nur schön, wenn man sich sicher sein könnte, dass diejenigen, die einem Trainer – weil von den bösen Bayern – Unsportlichkeit vorhalten, es bei Vertretern des eigenen Vereins dann nicht als Cleverness abtun (würden).
    Gilt analog mMn auch für die Hopp/RB-Kritik und eigentlich alle Malaisen des modernen Fußballs.

  61. #64: wahre Worte!

  62. Ich finde es ja interessant, dass die Bayern es ÜBERHAUPT nötig haben, ein Spiel zu verzögern, um ein lächerliches 0:0 zu retten.

  63. Ich glaube immer noch, dass der Radi in der Form der letzten Saison die Gurke der Gladbacher in der gefühlten letzten Minute gehalten hätte ….

  64. # 64
    Darum geht es doch gar nicht. Niemand hält Kovac und seinem Team vor, dass sie den Erfolg auch in einem gewissen Rahmen mit unfairen Mitteln zu erreichen versuchen. Diese „Cleverness“ erwarten wir auch von unserem Team. Denn so ist nun einmal die Welt. Sich hinterher jedoch danit zu brüsten, dass man sich solcher unfairen Mittel beduent hat, ist jedoch schlicht und ergreifend armselig. Ein weiteres Indiz dafür, dass es Kovac bei allem Ehrgeiz an Format fehlt.

  65. Die Kastanie geht nach Südkorea.

  66. ZITAT:
    „Die Kastanie geht nach Südkorea.“

    Vielleicht K-Pop-Fan?

  67. @68

    Ich persönlich finde Spielverzögerungen durch vorgetäuschte Verletzungen absolut wiederlich. Das stinkt genauso wie Schwalben, das ewige lamentieren beim jedem Pfiff und sich die hohle Birne halten, wenn man am Fuß getroffen wurde. Wenn unsere das machen kotzt es mich übrigens genauso an. Das ist einfach nur würdelos und unsportlich.Und im Gegensatz zu einem verlorenen Spiel ruft so ein Verhalten wirklich Scham in mir hervor.

    Leider ist das bestrafen von vorgetäuschtem Krämpfen etc. ne schwierige Sache, da man schlecht nachweisen kann das keine Schmerzen vorhanden sind.

  68. „Ich finde es ja interessant, dass die Bayern es ÜBERHAUPT nötig haben, ein Spiel zu verzögern, um ein lächerliches 0:0 zu retten.“

    Allerdings und ich gehe sogar weiter, dieser Trainer/Mensch ist am Ende, bereits jetzt.
    Der Spruch mit war kein Krampf und in Berlin haben wir diese Nummer ebenfalls schon durchgezogen – Bankrotterklärung. Sportlich wie menschlich, letzteres leider keine Überraschung inzwischen.

    Ja, ich weiß schon: 0:0 in Liverpool (!!!1!) und ich würde auch nichts gegen den Watz und seine Meisterschaftswette setzen. Aber er erwähnt ja wohl auch wie unmotiviert die Spieler in der Bundesliga sind und wie sie sich in der CL reinwerfen – alles sehr gut erkennbar in den letzten Wochen, da ist ein Trainer auf so einem Niveau doch am Ende.

    Um den Bogen zur geliebten AG der Herzen zu spannen und um dem Thema nicht zuviel Raum zu geben: Selbe Entwicklung wie bei uns, aber irgendwie schneller und hier war es „nur“ der DFB-Pokal der als Mohrrübe dienen musste.

    @18
    Ein HR-Mann verlinkt auf Twitter eine Verlosung auf Facebook, die von einem Versicherungsbüro zwecks Werbung veranstaltet wird. Langsam werde ich zu alt für die Moderne. Der ABB mit seinen Taxigutscheinen, da komme ich noch mit.

  69. Du wirst nicht zu alt für die angesprochene „Moderne“, Laie. Das ist alles uralter Bullshit, mittelalt verpackt. Einfach nur wundern und immer wieder ansprechen, mehr kann man eh nicht tun…

  70. „Bankrotterklärung“

    Hier kann sich jeder, der Wert drauf legt, selbst ein Bild machen.

    https://sport.sky.de/fussball/.....2502/33895

  71. Ich finde Zeitschinden auch widerlich, im günstigen Fall, dass es mein Verein tut, peinlich.
    Aber wenn wir ehrlichen Fußball wollen, sind wir doch hier völlig falsch, oder?!

    Mir ist der Kittel da letztes WE unangenehm aufgefallen: Letzte Minute der Nachspielzeit, er nimmt den Ball, legt ihn am Gegenspieler vorbei, spürt den Luftzug des Gegners, fällt und dreht sich dabei viermal um die eigene Achse. Der Schiri pfeift – das Spiel ab. Kittel beendet die Pirouetten und setzt sich auf den Rasen als wäre nichts passiert. Weil: es war nichts passiert.

    Als Schiedsrichter hätte er von mir in diesem Moment gelb gesehen und eine deutliche Ansage bekommen.

  72. Einfach mal konsequent alles nachspielen lassen. Dann sind es halt 8 Minuten oder 10. Kann doch nicht so schwer sein die Uhr anzuhalten bei sowas. Ansonsten auf den klugen Menschenveratand vertrauen. Jeder der wieder reinkommt und sofort losläuft als ob nichts passiert ist sollte im Nachgang vom Schiri zur Rede gestellt werden. Ansonsten Meckern, Einwürfe und Freistöße nicht an der Stelle ausführen wo das Vergehen war, gleich gelb. Oder einfach mal über Zeitstrafen nachdenken. Hilft in anderen Sportarten. Das Thema ist so einfach zu lösen, man muss nur wollen.

  73. zeitschinden ist so alt wie das spiel selber.
    wenn es das eigene team macht, ist es clever.
    wenn es der gegner praktiziert, ist es unfair.
    so long…

  74. Aus meiner Sicht werden die Bayern das im Rückspiel nur mit viel Glück durchhalten. Spielen sie so wie gestern, müssen sie darauf vertrauen keine Fehler zu machen und vorne die wenigen Chancen zu nutzen. Riskieren sie mehr wird Liverpool den notwendigen Platz haben um die Bayern ordentlich in Verlegenheit zu bringen.
    Trotz allem konnte man gestern sehr gut sehen, wer das bessere Team hat. Und in der Regel wird sich das auch in zwei Vergleichen durchsetzen.

  75. ZITAT:
    „Jetzt PK live“

    Nach CE-Zeitrechnung.

  76. „Einen Krampf vorzutäuschen und dabei auch noch den Mannschaftsarzt auf den Platz zu holen, das ist schon grob unsportlich.“

    Dagegen wurde ja hier und auch woanders schon des Öfteren vorgeschlagen, dass diejenigen, die sich auf dem Spielfeld behandeln lassen, erst nach fünf Minuten wieder auf’s Spielfeld zurück dürfen.

  77. Hoffnung bei Rode und Abraham

  78. Hütter will das Ergebnis vom Hinspiel „VERTEIDIGEN“ … ah jetzt ja

    Vielleicht ja so

    Haller – Rebic
    Gaci
    Hinti – Rode
    Kostic – N´Dicka – Hasebe – Abraham – da Costa
    Trapp

  79. @81

    Im Winter die Rasenheizung abschalten!

  80. Kann mir bitte mal jemand erklären, woher dieser überbordende Respekt vor dem nächsten Gegner kommt? Ich habe im Hinspiele keine Top-Mannschaft gesehen, vor der man Angst ums Weiterkommen haben müsste. Weder vor dem Platzverweis, noch danach.

  81. Angst vor der eigenen Courage, ich habe auch vor allem eine extrem hibbelige EINTRACHT gesehen.
    Alle drei Starstürmer müssen spielen!

  82. Doch. Die sind schon ganz gut und waren es auch zu zehnt.

  83. ZITAT:
    „“Einen Krampf vorzutäuschen und dabei auch noch den Mannschaftsarzt auf den Platz zu holen, das ist schon grob unsportlich.“

    Dagegen wurde ja hier und auch woanders schon des Öfteren vorgeschlagen, dass diejenigen, die sich auf dem Spielfeld behandeln lassen, erst nach fünf Minuten wieder auf’s Spielfeld zurück dürfen.“

    Und was will’ste machen wenn ein Spieler durch einen Gegenspieler verletzt wurde und auf dem Spielfeld behandelt werden muss?! Auch 5 min. Pause? Wildwuchs ick hör dir trapsen…

  84. @bembel:

    die Qualität der Stürmer ist schon beeindruckend. Die sind durch 4 – 5 Mann durchmarschiert, als wäre da nur Luft.

    Gleichwohl weiß ich nicht, ob nur „Verteidigen“ die richtige Strategie ist. Denn: hinten fehlen ihnen zwei defensive Spieler und zudem gab es schon ein sichtbares Qualitätsgefälle von Angriff zu Verteidigung. Ich würde der Eintracht daher durchaus zu Hause auch Torerfolge gegen Donesk zu trauen.

  85. Ohne unser Mittelfeld gebe ich uns vage Chancen auf ein 4-4 nach Verlängerung.

  86. Kein Tip, aber Wunschtraum. Alle deutschen Teams spielen ihr nächstes internationales Heimspiel 1:1.

  87. Den Abraham würde ich nicht spielen lassen. Ohne Rhythmus gegen die Brasilianer riecht nach übermotiviert rot.

  88. ZITAT:
    „Kein Tip, aber Wunschtraum. Alle deutschen Teams spielen ihr nächstes internationales Heimspiel 1:1.“

    Das wäre schön. Wir allein noch in Europa unterwegs.

  89. ist das jetzt tatsächlich ein „öffentliches“ Abschlußtraining?

  90. ZITAT:
    „Den Abraham würde ich nicht spielen lassen. Ohne Rhythmus gegen die Brasilianer riecht nach übermotiviert rot.“

    Meine Rede.

  91. „Und was will’ste machen wenn ein Spieler durch einen Gegenspieler verletzt wurde und auf dem Spielfeld behandelt werden muss?! „

    Wenn er wirklich verletzt ist, muss er eh vom Platz, notfalls getragen werden. Und dann braucht er ohnehin mindestens eine Pause, oder muss ausgewechselt werden.

  92. ZITAT:
    „Den Abraham würde ich nicht spielen lassen. Ohne Rhythmus gegen die Brasilianer riecht nach übermotiviert rot.“

    Einspruch! Dazu ist er zu routiniert und rational. Nur seine Ellenbogen sollte er unter erhöhter Kontrolle halten.

  93. Abraham ist zur Zeit ne Wundertüte – ohne Frage.
    Aber was sind die Alternativen?

    de Guzmann ist zur Zeit … formschwach
    Willems ist vogelwild und unkalkulierbar
    Gaci – für DM wohl zu sehr „Leichtgewicht“
    Stenda – es wurde schon alles gesagt
    Russ – hm ja, aber dann wäre Abraham doch noch die bessere Wahl

  94. So leid es mir tut, Abraham wird sich nach 15 Minuten an die Wade fassen und raus müssen.

  95. Und immer schön die Hände auf 6 Uhr, dann klappt das schon.

  96. Ich erwarte mindestens zwei Tore nach Ecken für uns. Also dem de Guzman mal in den Hintern treten, der soll liefern.

  97. Märchenstunde im Eltern-Kind-Café? ;-)

  98. Haller, Hinti und Abraham bei Ecken vorne drin … das stellt schon eine gewisse Lufthoheit dar

  99. Auf keinen Fall Russ. Der hat zwar Routine und ist abgezockt, aber für die brasilianischen Russen viel zu langsam.

  100. Also WM im Zeitschinden ist eindeutig EF! Das war mir nach Abpfiff des 2. Rückspiels in der Relegation gegen die Clubberer sofort klar! Ich habe teils vor Lachen am Boden gelegen, ob unserer dargebotenen Kunst, das Leder bloß nicht zum Rollen zu bringen!

  101. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Den Abraham würde ich nicht spielen lassen. Ohne Rhythmus gegen die Brasilianer riecht nach übermotiviert rot.“

    Einspruch! Dazu ist er zu routiniert und rational. Nur seine Ellenbogen sollte er unter erhöhter Kontrolle halten.“

    Halten in welcher Zeigerstellung, ich meine die Ellbogen?

  102. @105 …aber erst ab der 66. Minute…. ;o) und bei insgesamt 68% Ballbesitz in diesem Spiel auch nicht so wild,

  103. @106.

    Immer 6h….

  104. ZITAT:
    „Ich habe teils vor Lachen am Boden gelegen“

    Schiri drauf reingefallen ?

  105. ZITAT:
    „Halten in welcher Zeigerstellung, ich meine die Ellbogen?“

    Schnurz, eng am Körper, nicht Marke „Platz da, jetzt komm ich“. Also jedenfalls nicht viertel vor 12 und unterm Kinn des Gegenspielers. Wäre ungut. Für alle Beteiligten.

  106. @109
    Ich hab jedenfalls net gelb oder rot gesehen – maximal schwarz!

  107. Zum Feierabend noch’n bissi Mukke gefällig? Wie immer nur für die Älteren, die sich erinnern….
    https://www.youtube.com/watch?.....N42lD2f-sI

    Ob’s diese Art von mashups mit #Merkelfilter und #Artikel13 noch geben wird?

  108. Wird es weiter geben. Die Vertriebswege werden sich ändern.

  109. ZITAT:
    „Wird es weiter geben. Die Vertriebswege werden sich ändern.“

    Dieses Internet wird sich eh nicht durchsetzen. Je früher wir das in Europa kaputt machen, desto besser.

    Gut, dass wir in Deutschland da nicht so sinnlos Kohle in die Infrastruktur gesteckt haben.

  110. Früher haben die Leute lediglich mal Sonntags in der Kirche Musik gehört Punkt hat auch keinem geschadet.

  111. Fernsehen ist doch auch ganz schön.

  112. ZITAT:
    „Wird es weiter geben. Die Vertriebswege werden sich ändern.“

    Was sich bereits geändert hat:
    Durch das „neue“ layout sind die Kommentare meilenweit von den Artikeln selbst erst aufzufinden, nachdem man beim über-die-Werbung-scrollen fast schon teilweise den Artikel selbst nur noch fragmentarisch im Hirn hat. Nervt.
    Das mit den Vertriebswegen verstehe ich (noch) nicht. Schaumermal.

  113. ZITAT:
    „Fernsehen ist doch auch ganz schön.“

    Du meinst sowas wie dieses Netverflixt?

  114. Mucke ist immer gut und apropo Kirche. Hier mal der katholische Fanfarenchor mit einem kleinen Tänzchen als Einstimmung für morchle. Das tanzt sogar das Politbüro in der Hölle:

    https://youtu.be/SLW2F1R63c4

    Und vielleicht könnte man die Brasilianer ja mal nach dem Abschlusstraining an die Tanke in der Mörfelder lotsen….

  115. 114: Konsequent ist man ja schon, stimmt.

  116. ZITAT:
    „Wird es weiter geben. Die Vertriebswege werden sich ändern.“

    Stimmt, dann halt nur noch via Google&FB, wenn du das meinst. Kleinere werden sich das nicht mehr leisten können. Aber ok, VPNs sollten ja noch ne Weile funktionieren…

  117. ZITAT:
    „Du meinst sowas wie dieses Netverflixt?“

    Eher dieses ZDF

  118. Der Lazio geht es in Sevilla an den Kragen und womit? Zu Recht… Lazio merde !

  119. Apropos VPN: Hat jemand Erfahrung mit VPN und DAZN? Mein VPN-Provider hat mir heute erklärt, dass DAZN mit seinem Service nicht funktioniert, genauso wenig wie die geniale RTE-App, die immer ein CL-Spiel der englischen Mannschaften pro Spieltag zeigt.

  120. ZITAT:
    „Der Lazio geht es in Sevilla an den Kragen und womit? Zu Recht… Lazio merde !“

    … und noch dazu ein sehr bescheidenes Spiel von beiden.

  121. ZITAT:
    „Eher dieses ZDF“

    Ah, der Fernsehgarten und ähnliches. ?

  122. ZITAT:
    „Apropos VPN: Hat jemand Erfahrung mit VPN und DAZN? Mein VPN-Provider hat mir heute erklärt, dass DAZN mit seinem Service nicht funktioniert, genauso wenig wie die geniale RTE-App, die immer ein CL-Spiel der englischen Mannschaften pro Spieltag zeigt.“

    Bei mir kein Problem, ist aber ein Firmen-VPN über PulseSecure. Hängt wohl eher an Deinem Admin, wie der das konfiguriert.

  123. Peter „Tschörmen Television Proudly presents“ Rüchel auf den Spuren Karl Lagerfelds. Die Älteren werden ihn gekannt haben.

  124. Beim Boxen galt mal „They never come back“. Giltet im Fußball wohl net.
    https://www.sueddeutsche.de/sp.....-1.4339386

    Wollte/sollte Klinsmann nicht eigentlich irgendeinen Grüßaugust-Job beim VfB dekorieren?

  125. ZITAT:
    „Beim Boxen galt mal „They never come back“. Giltet im Fußball wohl net.
    https://www.sueddeutsche.de/sp.....-1.4339386

    Wollte/sollte Klinsmann nicht eigentlich irgendeinen Grüßaugust-Job beim VfB dekorieren?“

    Wenn man denkst es geht nicht schlimmer: „RTL überträgt in diesem Jahr alle Begegnungen der deutschen Nationalmannschaft. Dazu gehören die acht Qualifikationsspiele für die EM 2020 sowie zwei Freundschaftsspiele“.

  126. .. ach so, als DAZN Reporter könnte man sich ja auch mal bewerben, das würde man vielleicht gerade noch so schaffen.

  127. Ich rate von einem Job bei diesem „was mit Medien“ ab.

  128. Ich erwarte auch am Freitag noch „irgendwas mit diesem Europa“.

  129. Sevilla in Unterzahl gefällt jetzt doch nicht so.

  130. ZITAT:
    „Früher haben die Leute lediglich mal Sonntags in der Kirche Musik gehört Punkt hat auch keinem geschadet.“

    Und dann kam diese Negermusik und hat aus den braven Buben Gammler gemacht. Da gings los.

  131. ZITAT:
    „Sevilla in Unterzahl gefällt jetzt doch nicht so.“

    Unser Schiri sorgt wieder für Ordnung…

  132. Das gefällt dann wieder.

    Ein zweites mal zu diesen Arschlöchern muss ich wirklich nicht mehr.

  133. „Wenn man denkst es geht nicht schlimmer:“

    RTL hat doch schon die Quali für die EM 2016 und WM 2018 übertragen und hat auch die Rechte für die Quali WM 2022.

  134. Flacherdler! My ass!
    Dachte, das wäre ein alpinistisches Schimpfwort für den Preussen.

  135. Deckel drauf

  136. NITRO schreibt, dass sie Donetsk gegen Frankfurt zeigen… nicht dass die nur die Wiederholung vom Hinspiel bringen …
    https://www.nitro-tv.de/progra.....2019-02-20

  137. lese ich anders: Donezk gegen SGE

  138. Man sollte das alles eher relaced angehen
    https://youtu.be/B9FzVhw8_bY

  139. Mist c=x verdammich…

  140. Peter Fischer sagt, was morgen passieren muss:
    https://twitter.com/DAZN_DE/st.....62209?s=20

  141. ZITAT:
    „lese ich anders: Donezk gegen SGE“

    ?
    https://www.nitro-tv.de/cms/ei.....eague.html
    (samt Replik des Hinspiels)

    Anm.: Mein Ich-mach-was-mit-Medien-Sohn hatte mich schonmal bei einem Fußballspiel verarscht, als er das Hinspiel ins hauseigene Netzwerk aufgespielt hatte …

  142. OT
    Lese gerade, Khedira ist heute am Herz operiert worden. Scheint aber alles gut gegangen zu sein. Gute Besserung.

  143. ZITAT:
    „Peter „Tschörmen Television Proudly presents“ Rüchel auf den Spuren Karl Lagerfelds. Die Älteren werden ihn gekannt haben.“

    Diese Ansage verbindet sich wohl eher mit dem Namen von Albrecht Metzger; Peter Rüchel war Erfinder, Ideengeber und Organisator im Hintergrund…Die Jüngeren gähnen schon…

  144. ZITAT:
    „Peter Fischer sagt, was morgen passieren muss:
    https://twitter.com/DAZN_DE/st.....62209?s=20

    Danke Peter

  145. Rockpalast war für uns Landeier schon ganz wichtig. Das Patti Smith-Konzert kann man sich heute noch anschauen. Mehrmals.

  146. gibt es dann heute Gemetzel?

  147. https://web.de/magazine/sport/.....v-33573190

    Ich werde im Wald sein und freue mich wie Bolle!

  148. @153
    Nur beim Schlachthof.

  149. 10 Posts später….

  150. Menschen, die sich in dem Alter immer noch damit brüsten, wen sie unter den Tisch saufen können, da sag ich jetzt mal nix zu.

  151. uije, wasn black out von Ralle, der Arme.

  152. Oh ja, ganz viel Pyro wirds morgen geben!!! Und die aus Bergamo nehmen uns die Karten weg!!

  153. ZITAT:
    „Menschen, die sich in dem Alter immer noch damit brüsten, wen sie unter den Tisch saufen können, da sag ich jetzt mal nix zu.“

    …ach Gottchen…

  154. wir hattens doch davon ….
    hier die schalker variante: (vermeintliches) foulspiel an Schalker offernsivmann, gegenangriff Manchester, schalke hat (in der defensive) wieder den ball, kontrolliert den ball, spielt NICHT ins aus, lässt sich den ball vor dem eigenen 16er abluchsen. tor City
    (Schalke fordert vergeblich foul-pfiff via VAR)

  155. Der Video SR sitzt also in der CL im Stadion, genau so muss es sein.

  156. ZITAT:
    „Der Video SR sitzt also in der CL im Stadion, genau so muss es sein.“

    Was braucht der so lang, deutlicher geht es kaum.

  157. ZITAT:
    „Der Video SR sitzt also in der CL im Stadion, genau so muss es sein.“

    das schützt aber auch nicht vor strittigen oder gar Fehlentscheidungen

  158. hatten wir auch: handspiel?
    (ManCity-spieler zieht arrm sichtbar weg, aber ….)
    dauert ewig.
    jetzt elfer für schalke, ohne dass der schiri sich die kiste selbst anschaut.

  159. ZITAT:
    „OT
    Es gibt bei Youtube schon Perlen:
    https://www.youtube.com/watch?.....SwoM7WIy5M

    Danke, sehr geil. Dadurch bin ich auf den Typ hier gestossen. Hat einige Videos in dem Format gemacht.

    https://www.youtube.com/watch?.....S0irv7wnhc

    Großartig.

  160. ZITAT:
    „Der Video SR sitzt also in der CL im Stadion, genau so muss es sein.“

    und wo ist genau der Vorteil, ob der im Stadionkeller oder 100km weiter sitzt? Bilder auf dem Monitor sind überall gleich.

  161. Schalke verkauft sich net schlecht – Respekt.

  162. ZITAT:
    „Schalke verkauft sich net schlecht – Respekt.“

    Net schlecht.

  163. ZITAT:
    „Schalke verkauft sich net schlecht – Respekt.“

    Wenn der Schiri mitspielt.

  164. Bei dem Suff, den die deutschen Teams diese Woche haben, gibt’s morgen ein lockeres 3:1 für uns.

  165. Wenn ich könnte, würde ich wetten, dass Schlacke kein Tor aus dem Spiel heraus erzielt.

  166. die ersten 20min muss es eher 0:3 stehen.
    0:1 glücklich, aber überfällig.
    dann eher ausgeglichen.
    jetzt 2:1 durch zwo elfer.
    „verkauft sich nicht schlecht“ finde ich nicht angemessen.

  167. ZITAT:
    „Schalke verkauft sich net schlecht – Respekt.“

    Gazprom zahlt net schlecht….

  168. im Stadion bekommst du das Gefühl vom Spiel genau mit, was da los ist. Urs Meyer zum Bsp argumentiert schon lange das es so sein muss, ich hatte das aber schon mal hier geschrieben.

  169. OT

    Plant RTLNitro tatsächlich morgen um 18.55 das Hinspiel nochmals zu zeigen?

  170. der dazn-kommentator ist unsäglich.

  171. Angriff ist die beste Verteidigung – gilt auch für morgen!

  172. ZITAT:
    „Angriff ist die beste Verteidigung – gilt auch für morgen!“

    Fangt bei der Stadion-Kulisse an
    https://twitter.com/FRNKFRT_SP.....5556277249

  173. ZITAT:
    „….
    „verkauft sich nicht schlecht“ finde ich nicht angemessen.“

    Wie würdest du es denn beschreiben?

  174. Btw: Wer ist bei uns eigentlich für die zwei Elfer morgen zuständig?

  175. ZITAT:
    „Btw: Wer ist bei uns eigentlich für die zwei Elfer morgen zuständig?“

    Haller

  176. ZITAT:
    „Btw: Wer ist bei uns eigentlich für die zwei Elfer morgen zuständig?“

    Meier.

  177. Ah, danke. Freue mich schon.
    Hu! Dawai, dawai!

  178. Hatte ich mal erwähnt, dass ich keinem deutschen Club auch nur einen irgendwie gearteten Erfolg in einem europäischen Wettbewerb gönne – von der Eintracht mal abgesehen?

  179. @capi62 [177]
    Nö.

  180. @181: versucht dagegen zu halten.
    fußball ist fußball, klar. wer 1:2 hinten liegt, ist (mit)schuld.
    was ich nicht mag, ist dieser stil (zB des dazn-mannes), den favoriten total hochzujubeln, um ihn im nächsten satz ganz tief fallen zu lassen. was er S04 jubilierend zuschreibt, ist für mich selbstverständliches: er geht nach, er ist ein mentalitätsmonster (Caliguri hätte mE schon längst die gelbe verdient, wg foulspiel und wg meckerns), die königsblauen lassen sich nicht …., S04 lässt die bundesliga hinter sich usw. usf.

    klar, ManCity war favorit und ist die klar bessere mannschaft. was zählt, ist das ergebnis, auch wenn es durch zwei glückliche elfmeterentscheidungen zustande kam.

  181. was man natürlich zugeben muss: die beiden Bentaleb-elfer waren top!

  182. @186 Jim Knopf, ich glaub beim Duell City gegen Gazprom brauchst du dir – spätestens unterm Hin-und Rückspielstrich – um einen Deutschen Erfolg keinen grossen Kopp zu machen.

  183. Einige Unglückliche Weichteiltreffer…

  184. wir sind zurück in Peps tiki-taka-land. man will es nicht glauben.

  185. Gibt’s eigentlich irgendwo in der Nähe von S04 eine Glücksklee-Plantage?

  186. rot für ManCity (dazn: „macht Burgstaller richtig gut“)

  187. Zwayer beim Videobeweis…..hihi

  188. aber richtig entschieden

  189. „Urs Meyer zum Bsp argumentiert schon lange das es so sein muss, ich hatte das aber schon mal hier geschrieben.“

    Na, wenn Du und der Urs Meier das befürworten, dann muss man es ja künftig so machen.

  190. de Bruyne heute grottig; warum Pep den drin lässt (und Silva rausnimmt) ist mir ein rätsel

  191. Geiles Tor von Sane

  192. ZITAT:
    „Geiles Tor von Sane“

    Jep

  193. Ochjo. 2:2.

  194. sensationeller freistoß Sané; 2:2

  195. Was ein schönes Tor!!!! At its best!

  196. deBruyne geht raus

  197. Schön das Schalke verliert. Blöd das der Scheichverein gewinnt.

  198. abstoß, weiterleiten, tor
    2:3

  199. Ich bin schon froh, dass Okapi jetzt Schlacke 04 hilft!

  200. Tja.
    S04 und CL.
    Derzeit eine komische Kombination.

  201. sorry, ohne „weiterleiten“
    weiterleiten=Otsche

  202. Das war er. Der Genickbruch 2019.

  203. Macht der Oasis Vogel jetzt eine Achterbahn aus dem VIP Bereich?

  204. 197

    darum geht es gar nicht. Im Kölner Keller sitzt ein ober Boss der denen bei den Entscheidungen reinredet und immer als der böse Oberlehrer dabei ist.

    Im Stadion sitzt nur der Video SR mit einem Helfer, und hat den Kontakt dauerhaft mit dem SR, wenn es angebracht ist. Da kann viel leichter und sicherer entschieden als Video SR.

  205. Okapi, ohmannomannoman.
    Ein blinder…

  206. So ein Tor könnte auch vom Ante gewesen sein. Schlitzohrig körperlich durchgesetzt und dann nicht lange gefackelt. Sauber.

  207. Schade das es die Mannschaften zur Zeit gibt die jenseits von gut und böse sind. Hätte sonst noch interessant mit Schalke werde können diese Saison.

  208. drei nicht die

  209. ZITAT:
    „Das war er. Der Genickbruch 2019.“

    Naja, immerhin werden sie wahrscheinlich nicht absteigen müssen ;)

  210. Fährmann stand beim Schuss vollkommen falsch! Und Okapi, ohne Worte! Zwei Ex-Eintrachtler haben alles gegeben!

  211. Otsche ist bei Schalke gut aufgehoben

  212. Bin mal gespannt wie viele deutsche Mannschaften die nächste Runde erreichen in Europa.
    Dort und und Schalke so gut wie ohne Chance. Bayern maximal 50:50. Leverkusen und wir haben zumindest in Heimspielen die Chance eine Runde weiterzukommen, aber auch hier wird das nicht einfach.

  213. Die wahre Extase ist sowieso morgen!!!

  214. Wir haben morgen nur einen ganz kleinen Vorteil, das sollte den Leuten im Stadion klar sein. Hoffentlich erleben wir keinen einschläfernden Dauersingsang und kassieren kurz vor Schluss den Knockout.

  215. Die Englischen Mannschaften aus dem oberen Vierteil der Tabelle spielen schon einen sehenswerten schnellen kombinationssicheren, technisch anspruchsvollen Fußball. Sie schnicken halt ein wenig viel, was ein klein wenig arrogant sein mag, gerade wenn sie im Strafraum mit dem Ball eingedrungen sind. Aber schön ist es schon. Mir sagt das was (frei nach Asterix im Kupferkessel)! Jay Jay war damals schon seiner Zeit weit voraus.

  216. 226: schön anzusehen, aber mich regt das „noch-en-abspiel“ im 16er ziemlich auf, gerade wenn man (wie heute ManCity und gestern Barca) sich schnell und technisch perfekt IN den 16er reingespielt hat. und nicht zufällig: die beiden letzten ManCity-tore waren alles andere als tiki-taka

  217. Bin schon auf die stimmungsvolle Eröffnungs-Einschwör-Rede vom kämferischen Stefan gespannt.

  218. kämpferisch natürlich….

  219. Wovon redet Ihr?

  220. bin auch abgehängt.

  221. Schnelllebiges Business:
    http://www.blog-g.de/wissenswe.....annover-5/

    Für mich zu schnell: Ich träume von mehr Europa.
    Hannover. Wissenswert. Äähh …
    Gute Nacht.