Es geht weiter Ursachenforschung

Bamba leidet. Foto: Stefan Krieger.

Bamba leidet. Foto: Stefan Krieger.

Einen Grund für die eher durchwachsene Vorstellung der Frankfurter Eintracht in der Rückrunde sieht Armin Veh darin, dass seine Mannschaft sich schwer tut, wenn sie auf Gegner trifft, die mit einer gewissen Härte das Spiel interpretieren.

Na, dann ist es ja gut, wenn am Samstag im Mittelfeld der Schalker ein gewisser Jermaine Jones aufläuft. Der ist ja schließlich nicht bekannt dafür, mit besonderem Körpereinsatz bei der Sache zu sein. Am End ist es aber sowieso wurscht. Denn diesmal spricht niemand von einem Schlüsselspiel.

Schlagworte:

288 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. 3 Siege noch für Platz 6? KIL hat wohl gestern hier keine Informationen abgefischt. Ausserdem, selbstverständlich ist das ein Schlüsselspiel – gehts verloren, wars das mit Platz 4.

  2. Morgen.

    Aus Aigners Gebabbel nach Augsburg konnte man ja entnehmen, dass gegen Mannschaften wie Bayern und Schalke allein aufgrund des Gegners die Einstellung stimmen und man sich reinhängen würde.

    Was den Rückschluß erlaubt, man hat vermeintlich Schwächere nicht ganz ernstgenommen in der Vergangenheit. Nunja, die Orks zeigen, dass man auch anders kann. Aber dieser Vergleich ist wohl unzulässig. Das ist eine andere Liga.

    Nun den, sollen sie sich beweisen und Reaktion zeigen. Falle es hilft, bitte dann auch gegen Mainz und Düdo Spannung hochhalten. Man hat schließlich auch da noch was gutzumachen.

  3. Schenke dem “den” noch ein “n”.

  4. Guude! Augsburg spielte imho nicht sonderlich hart. Die fielen eher sehr leicht, was die Unsrigen zusätzlich (falls überhaupt noch möglich) aus dem Konzept zu bringen schien. Das ist doch genau die fehlende mentale Stärke, die es braucht, wenn man international spielen will, oder?

  5. Vertraute Statements und vertraute Allgemeinplätze. So isses halt

  6. Von der Wiege bis zur Bahre – feste Gewohnheiten sind das einzig Wahre.

    Wir wissen jedenfalls immer woran wir bei unserer SGE sind, und ueberrascht hat es uns dich eigentlich nicht – wenn man ehrlich ist.

  7. Verdammt, weiss jemand wo man kleinere Finger fuer das Tippen auf modernenTelefonen bestellen kann?

  8. Für Mark: Meine Tochter muss am Samstag eine Klausur nachschreiben, ich habe daher 1 x Block 42 H frei, Haupttribüne Unterrang Seite Nordwestkurve. Melde dich bei Bedarf.

  9. Meier fällt wohl aus, zumindest lt. FNP. Sind wir verzweifelt genug für das hier?

    Nikolov

    Celozzi Zambrano Anderson Oczipka

    Aigner Rode Schwegler Inui

    Lakic Occean

    Bei zwei Stürmern wird doch irgendwann mal einer treffen?

  10. Apropos Karten: Ich habe auch zwei Karten abzugeben. Bei Interesse Mail an stefan ät blog-g Punkt de.

  11. @herr kilchenstein

    ich nehme mal an, sonny kittel ist in der hessingpark-clinic in augsburg operiert worden und nicht in der hessenpark-clinic!?

    das wäre ja des guten zuviel als hesse in der geburtsstadt des trainers in der hessenparkkclinic operiert zu werden :-)

  12. Lediglich drei Spieler die körperlich dagegenhalten? Hmm

  13. Heute: Hintertürspiel!

  14. Wer das Spiel in Stuttgart live gesehen hat, konnte das schon damals sehen.

  15. Und selbst beim Gummitwist durfte die Murmel nur mithopsen weil er als einziger(!) im Besitz eines Gummis war. Es gibt wahrlich viel Elend auf der Welt

  16. ZITAT:

    ” Und selbst beim Gummitwist durfte die Murmel nur mithopsen weil er als einziger(!) im Besitz eines Gummis war. Es gibt wahrlich viel Elend auf der Welt “

    Möchte dem mal wieder wirren Beitrag des Geschwister Gründel wenigstens im Nachhinein einen Hauch von Bedeutung geben. Er bezieht sich wohl auf diesen meinen im annern äääääh Beitrag (von gestern) geposteten Text:

    Ich habe von meinem 6. bis ca. 15. Lebensjahr komplett auf dem Bolzplatz gelebt. Dabei habe ich Ballsport mit skurrilen Gestalten aller Art betrieben. Wenn ich nicht auf dem Bolzplatz war, kämpfte ich auf diversen roten Erden der Umgebung um die Krone des Kreises.

    In all den Jahren ist mir weder da noch dort der Begriff “Bude” für ein erzieltes Tor aufgefallen.

    Bei Nennung dieses Begriffes bin ich peinlich berührt. Denn er klingt und ist in diesem Zusammenhang abartig dämlich. Auffällig ist, dass dieser Begriff ausschließlich von Fußballmoderatoren verwendet wird. Eher TV, weniger Radio.

    Ich vermute eine ungelungene Anbiederung an die Zielgruppe. Von wegen “sehet her, auch ich bin der letzte Straßenfußballer”. Dabei ist anzunehmen, dass die Verwender dieses Begriffes beim ersten und einzigen Auftauchen auf dem örtlichen Bolzplatz (oder sogar Straße – hört hört) von der instinktsicheren Stammbesatzung als Opfervisage identifiziert und ins Tor abgeschoben wurden. Danach gabs ein max. 15-minütiges Bombardement in volldrehmoment 400m Torwächterabschlagstärke wahlweise in Schritt- oder Gesichtshöhe und die verwegene Straßenfußballkarriere war jäh beendet.

    Der Rest der Kindheit war trauriges Gummitwist.

    Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

  17. 11 – der Gedanke gefällt mir. Operation im Hessenpark. Wahrscheinlich in der historischen Schmiede oder beim Barbier. Gute Besserung.

  18. ich mag ja des Kärber’s Formulierungen. Ist zwar ausschliesslich heisse Luft, aber diese schön aufgeplustert. Man möchte meinen, er wäre Anwalt.

  19. Jetzt habe ich EIngangsbeitrag nebst verlibkten Artikel gelesen.

    Stuttgart war betont robust. Aber die anderen? Glaube nicht so recht an die Begründung.

  20. 18 – heiße Luft? Es geht um einen sprachwissenschaftlichen Denkanstoß. Kreteng.

  21. Ich musste nie ins Tor, habe aber “Bude” auch nie verwendet.

    Wenn schon, dann Kiste.

  22. Wahrscheinlich lags daran, dass unsere klamme Gemeinde keine Tore hatte.

    Und “Kiste” war wenn überhaut ein scherzhafter Begriff für das Tor (Hardware), nicht für einen Treffer in dieses.

  23. in der analyse hat er ja recht, der herr veh. allerdings würde ich dann doch noch zwei punkte anfügen, die da ursächlich noch dazu gehören. erstens ist das schon länger bekannt und er ist dafür verantwortlich, den spielern entsprechend auf die sprünge zu helfen. und zweitens zweifle ich das oft gepriesene “charakterlich einwandfrei” an. immer wieder jeden konfliktherd auszusortieren und eine oberflächliche harmonie zu fördern ist einem stabilen mannschaftsgefüge abträglich.

  24. wir hatten keine Tore. Nicht mal Jacken, die Tore simulieren hätten können.

  25. Recht hast Du mit der “Bude”, Ergänzungstyp.

    Schlimmer noch ist “Bude markieren”.

  26. ZITAT:

    ” Vertraute Statements und vertraute Allgemeinplätze. So isses halt “

    Und das fällt dir jetzt erst auf??? Wo warst du die letzten anderthalb Jahre? ;-)

  27. Mag ja auch sein, dass die Ergänzungsmurmel nicht auf Schalke gewachsen ist und daher die Bude nicht kennt. Aber Beitrag 24 ist auch nett. Erinnert mich an einen sommerlichen Kick auf einer abfallenden Schwimmbad-Wiese irgendwo in Austria, als wir beim Vier gegen Fünf bergauf spielend den Gegner derart an die Wand spielten, dass dieser sofort seine Sommerfrische für beendet erklärte. Tatsächlich auch da: keine Bude.

  28. Schön zu wissen, dass es pünktlich zum Heimspiel kalt und nass wird.

  29. ZITAT:
    ” Schön zu wissen, dass es pünktlich zum Heimspiel kalt und nass wird. “

    Dann ist wenigstens unser Gummitwisthopser nicht vor Ort..es sei denn er traegt Feinstrumpfhosen

  30. ZITAT:

    “Und zweitens zweifle ich das oft gepriesene “charakterlich einwandfrei” an. immer wieder jeden konfliktherd auszusortieren und eine oberflächliche harmonie zu fördern ist einem stabilen mannschaftsgefüge abträglich. “

    Nicht vergessen, dass Charakter mehrere Bedeutungen hat. Ich glaube nicht, dass es in dem von Dir interpretierten Sinn gemeint ist. Charakter haben heisst auch immer gewinnen wollen, Standfest sein etc.

  31. ZITAT FR-Online:

    ” Dazu ist Armin Veh bei der Analysen der letzten Spiele eines aufgefallen: Eintracht Frankfurt tut sich dann „extrem schwer“, wenn ein Gegner auf dem Platz steht, der robust spielt. “

    Reichlich spät, wenn das dem Herrn Cheftrainer erst jetzt auffällt. Erkennbar war das auch schon in der Hinrunde. Aber vielleicht war der Herr Veh ja einfach zu sehr mit anderen Dingen beschäftigt. Da verliert man schon mal den Blick für Nebensächlichkeiten.

  32. Warum steht in der Zeitung eigentlich immer die “Betriebsanleitung”, wie man gegen die Eintracht spielen muss. Aha, aggressives Spiel mögen sie nicht. Mannschaften, die sich hinten rein stellen, auch nicht. Bekommen die Gegner damit nicht aktuelle Infos auf dem Silbertablett serviert?

  33. Innovativ sind wir nur im (Er)Finden von Ausreden und Begründungen: Körperliche Härte? Beim Fussball? Niemals.

  34. “Sie können doch Fußball spielen, die Frankfurter Höhenflieger, das ist doch nicht alles weg. Herr Veh, aktivieren Sie dieses Potenzial, aber hurtig. Wir sagen nur: Schalke 06.”

    Schööö wärs Herrn Kilchenstein.

    Übrigens im Ruhrpott bis Westfalen ist “Bude” ein Alltagswort in Fußballer Kreisen.

  35. 32. – stimmt ja nicht. Die Begründung. Deswegen ists schlau.

  36. ZITAT:

    ” Warum steht in der Zeitung eigentlich immer die “Betriebsanleitung”, wie man gegen die Eintracht spielen muss. Aha, aggressives Spiel mögen sie nicht. Mannschaften, die sich hinten rein stellen, auch nicht. Bekommen die Gegner damit nicht aktuelle Infos auf dem Silbertablett serviert? “

    Außer den FR-Schmierfinken erkennt das ja auch sonst niemand.

  37. ZITAT:

    Außer den FR-Schmierfinken erkennt das ja auch sonst niemand. “

    Richtig. Und wenn Veh wissen will, wie Schalke spielt, liest der “Der Westen”. So läuft das Geschäft.

  38. ZITAT:

    “So läuft das Geschäft. “

    Wusst’ ich’s doch…

  39. dieser böse Gegner, da erlaubt er es sich, sich gegen den Meistertrainer zu wehren. Einfach so. Ohne Ansage. Pfui.

  40. Da ist auch mal der Gesetzgeber gefragt!!!

  41. Werner Lorant für 2 Tage als Special-Die-Hard-Coach holen, dann geht den Knappen die Düse.

  42. ich hege ja langsam aber doch leichten Zweifel, ob denn die Vertragsverlängerung mit dem Meistertrainer so die Spitzenidee war als die sie überall, immer und von jedem hingestellt wird.

  43. Uiii…also Denfensiv und Hart am Mann, das mögen wir nicht.

    Da bin ich ja gespannt, was wir nach Schalke nicht mehr mögen.

    Vielleicht gegnerische Standards? Die springen als höher…das mögen wir nicht.

  44. Also ganz und gar nicht mögen wir, wenn die anderen Tore schießen.

    Ansonsten beschleicht mich so eine Ahnung, wie in #42 so beschrieben. Was mich in dem Zusammenhang wundert, ist, dass diese Aufbruchsstimmung und die Freudenbekundungen über die Verlängerung, grade auch von einigen Spielern, auf dem Platz so gar keine Entsprechung finden.

  45. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “So läuft das Geschäft. “

    Wusst’ ich’s doch… “

    Ja, aber muss man wirklich kurz vorm Spiel deutlich hervorheben, dass der rechte Fuß von Spieler X, Y oder Z, oberhalb des Knöchels von malad ist?

    Naja, vielleicht bin ich auch zu blauäugig.

    Ich schau mir aber gleich mal “Der Westen” an. Mal sehen, wie Schalke zu knacken ist.

  46. Zitat von Holz:

    »Wenn mich mal ein Gegenspieler nervte, drohte ich ihm mit Werner. Nach dem Motto: Ich hetz den Lorant auf dich. Schon war Ruhe.«

    Wer macht uns den Lorant ?

  47. Veh wirkt mit seinem Latein leider schon am Ende. Die Raute funktioniert nicht, einen weiteren Plan B gibt es nicht. Der Kader, den er zusammengestellt hat, taugt nur für ne Halbserie. Und jetzt kommt mir bitte keiner mit Geld, denn Mainz oder Freiburg haben deutlich weniger Kohle und einen breiteren/besseren Kader.

    Andererseits: Was, wenn Veh nicht verlängert hätte? Dann stünde er wohl spätestens nach einer Niederlage gegen Schalke vor der Ablösung. Und es würde vermutlich ein Feuerwehrmann verpflichtet, der uns auch nicht weiterbringen würde.

    Kurzer Seitenblick:

    Streich hat Freiburg am 01.01.2012 übernommen. Da war Freiburg … Tabellenletzter mit 13 Punkten. Streich baute noch in der Winterpause den Kader um, holte Diagne, Lumb, Freis und Guede, gab Bastians, Butscher, Nicu und Nickel ab und holte in der Rückrunde beinahe unbemerkt stolze 27 (!) Punkte – also fast so wie, wie wir in unserer “traumhaften” Hinrunde, von der wir heute noch träumen (“Wißt Ihr noch, das 3:3 gegen Dortmund, DAS was ein Spiel …”)

    Im Sommer wurde weiter am Kader gebastelt und statt eines Um- und Einbruchs ging es sehr konstant weiter. Die Hinrunde 2012/13 brachte 26 Punkte, die Rückrunde bisher 19 Punkte. Und das trotz der Unruhe, weil die Liga plötzlich die halbe Freiburger Mannschaft jagt. Ganz nebenbei schaffte Freiburg es, sich für das Halbfinale im DfB-Pokal zu qualifizieren und dabei u.a. mit Braunschweig, Karlsruhe und Mainz drei schwere Auswärtsspiele zu gewinnen. Von “auf dem Zahnfleisch gehen” und mauen Leistungen also keine Spur

    Das ist mal ein Trainer, der den Namen auch verdient. Während unserer in Wolfsburg mit einem Meisterkader (u.a. Misimovic, Dzeko, Grafite) in 19 Spielen nur magere 24 Pünktchen holte. Und danach entnervt das Handtuch warf.

    Das ist kein “ich hab doch schon immer gewußt, dass Veh nix taugt” von mir, sondern vielmehr die Sehnsucht, dass es unseren Verantworlichen endlich mal gelingt, einen Trainer zu verpflichten, der diese Bezeichnung auch verdient, unabhängig vom Geld einen Plan B oder gar Plan C hat und nicht nur Ausreden, sondern vor allem Ideen mitbringt, wie er aus dem bestehenden Spielermaterial das Beste machen kann.

  48. ZITAT:

    ” Recht hast Du mit der “Bude”, Ergänzungstyp.

    Schlimmer noch ist “Bude markieren”. “

    Allerdings konnten wir bei den kommentierten Spielen (für jüngere Leser: das machte man wenn man bei Scheißwetter oder direkt nach der Schule nur zu zweit auf dem Bolzplatz war und einer stellte alleine dribbelnd, flankend und schießend eine Mannschaft da, während der meisthin dämlichere den gegnerischen Torwart stellte und sich das Reportergeschwätz des spielenden anhören mußte) das “Leder in die Maschen dreschen”, obwohl das Tor niemals Netze hatte -wenn es überhaupt ein Tor und keine Jacken, Bäume oder selbst gebaute Holzbalken waren)- und man das Leder (das damals noch aus Leder war) dann 200 Meter weit holen mußte.

  49. @Jim Knopf

    Alles schön und gut: Aber der Streich mag es nicht, wenn man während der PK telefoniert. Das muss doch auch mal gesagt werden.

  50. Und nächstes Jahr hat der Streich nach 22 Spieltagen kümmerliche 14 Punkte auf Konto und 3 Niederlagen in Folge kassiert, obwohl im Winter nochmal 5 neue Spieler kamen (darunter die Rückkehrer Flum und Rosenthal). In seinen Statements wiederholt er gebetsmühlenartig, dass dieser Absturz “normal sei” und man “bescheiden” bleiben müsse. Von der Badischen Zeitung als nicht belastbar bezeichnet, von den Fans als Sonderschullehrer beschimpft, zieht Präsident Keller die Notbremse und holt als Nachfolger Robin Dutt vom DfB zurück.

  51. ZITAT:

    ” Und nächstes Jahr hat der Streich nach 22 Spieltagen kümmerliche 14 Punkte auf Konto und 3 Niederlagen in Folge kassiert, obwohl im Winter nochmal 5 neue Spieler kamen (darunter die Rückkehrer Flum und Rosenthal). In seinen Statements wiederholt er gebetsmühlenartig, dass dieser Absturz “normal sei” und man “bescheiden” bleiben müsse. Von der Badischen Zeitung als nicht belastbar bezeichnet, von den Fans als Sonderschullehrer beschimpft, zieht Präsident Keller die Notbremse und holt als Nachfolger Robin Dutt vom DfB zurück. “

    … und dessen Posten beim DFB übernimmt der arbeitslose Erfolgstrainer Armin Veh!

    :-)

  52. ZITAT:

    ” @Jim Knopf

    Alles schön und gut: Aber der Streich mag es nicht, wenn man während der PK telefoniert. Das muss doch auch mal gesagt werden. “

    Ist ja auch unerhört! Zumal man als Nicht-Schwabe … uuupps! … Nicht-Badenser ohnehin kaum versteht, was er sagen möchte. Da muss man schon erwarten dürfen, dass bei seinen PKs höggschte Konzendrazion herrscht.

  53. Dass wir mit Gegnern, die nicht mitspielen, sondern eher verhindern wolllen, unsere liebe Not haben (Ausnahme -teilweise- 1,2 schnelle Tore für uns) predige ich seit dem Unterhaus; ist ja auch für jeden ersichtlich.

    Ebenso mit Teams, die recht –pardon my French- abgewichst und hart der Grenze des Erlaubten spielen, bzw. Schwalbenmeister sind.

    Das wird auch / als erstes dem Trainer aufgefallen sein.

    Die Frage ist, will man aus einem spielerisch veranlagtem Team eine Brecheisen-Gruppe machen (wenn ja, wie…und was für eine weitere -gemeinsame- Entwicklung hat dann so eine? Ganz abgesehen vom Gejammere nach dem *schönen Fußball* ).

    Oder kann es vielleicht sein, dass diese neue Mannschaft noch beileibe nicht am Ende ihrer Entwickung ist, und sich –logischwerweise- mit dem schwer tut, was sie am wenigsten gut kann?

    Die fehlende Härte wurde in Liga 2 durch die höhere Qualität wieder wett gemacht (und selbst das nicht immer), dieses Jahr ist dieser Unterschied in der Form nicht mehr vorhanden.

    Was tun? Feilt man weiter am technischen, oder holt man für nächste Saison ein paar Eisenbahnschienen-Treter?

  54. Ist doch egal, ob der Trainer nun Streich oder sonstwie heißt. Während wir davon träumen, Bremen und/oder Stuttgart zu überholen, ist Freiburg heimlich, still und leise an uns vorbeigezogen. Und falls der Verein für Bewegungsspiele heute Abend gewinnt, hätte er seine gesamte verkackte Saison gerettet. Was mich im Strahl kotzen lässt, weil wir uns jede Woche aufs Neue ausrechnen, wie hoch denn unsere Gegner verlieren müssen, damit wir es doch noch humpelnd in die EL schaffen. Von 19 Punkten in der Rückrunde ganz zu schweigen.

  55. Jim, mach’s wie ich: Haken dran. Man schläft viel besser. Und muss auch nicht mehr rechnen.

  56. Und wenn wir seit Zweitligazeiten Probleme mit körperlich robusten Gegnern haben, dann hätte der Herr Meistertrainer dafür schon vor Wochen/Monaten ne Lösung finden müssen.

    Ich steigere mich grad rein.

  57. Ich merk’s schon. Das Umfeld ist noch nicht im “Schalke-haun-wir-wech-Modus”.

  58. So, jetzt hauen wir erstmal Schalke weg und dann sieht die Welt doch wieder besser aus!

  59. War eigentlich gestern ein guter Tag, weil die Chance auf Euro-Teilnahme durch Platz 7 gestiegen ist?

  60. @55

    Und das oh Schock, schon im dritten Jahr in Folge.

    Schon in dem Jahr wo wir unseren dämlichsten Abstieg ever hinlegten, hätte Freiburg es beinahe nach Europa geschafft.

    Ihnen ging dann -völlig unverständlicherweise- am Ende aber die nötige Luft dafür aus.

    @58

    das ist gut so, immer wenn ich im *wech-hau*-Modus bin, haut es am Ende meist mich aus den Puschen…

  61. ZITAT:

    ” Und nächstes Jahr hat der Streich nach 22 Spieltagen kümmerliche 14 Punkte auf Konto und 3 Niederlagen in Folge kassiert, obwohl im Winter nochmal 5 neue Spieler kamen (darunter die Rückkehrer Flum und Rosenthal). In seinen Statements wiederholt er gebetsmühlenartig, dass dieser Absturz “normal sei” und man “bescheiden” bleiben müsse. Von der Badischen Zeitung als nicht belastbar bezeichnet, von den Fans als Sonderschullehrer beschimpft, zieht Präsident Keller die Notbremse und holt als Nachfolger Robin Dutt vom DfB zurück. “

    Zumindest haben sie mal drei Halbserien am Stück geschafft – über ein ganzes Jahr, in dem es einfach mal läuft, und nicht alles sofort wieder kaputt geht. Mit weniger Geldeinsatz, wie Jim schon schrieb. Mainz hatte auch sein Jahr, das es dann auch genutzt hat, Gladbach war tot und hats wenigstens ein Jahr geschafft, Hannover etc.

    Nur wir müssen anscheinend, aus welchen Gründen auch immer, aus Gold noch Sch..machen. Und zwar noch im Verlauf einer einzigen Saison. Warum?

    Und da hilft es doch überhaupt nichts, auf die andern zu zeigen und deren vermeintlichen Niedergang nächste Saison zu beschreien. DIE haben jetzt wenigstens ihren Spaß, den ich denen im Übrigen von Herzen gönne.

    Nur uns würde ich den Spaß mehr gönnen, aber das bleibt wohl ein frommer Wunsch. Gerne irre ich mich, nur zu gern.

  62. ZITAT: “Allerdings konnten wir bei den kommentierten Spielen (für jüngere Leser: das machte man wenn man bei Scheißwetter oder direkt nach der Schule nur zu zweit auf dem Bolzplatz war und einer stellte alleine dribbelnd, flankend und schießend eine Mannschaft da, während der meisthin dämlichere den gegnerischen Torwart stellte und sich das Reportergeschwätz des spielenden anhören mußte) das “Leder in die Maschen dreschen”, obwohl das Tor niemals Netze hatte -wenn es überhaupt ein Tor und keine Jacken, Bäume oder selbst gebaute Holzbalken waren)- und man das Leder (das damals noch aus Leder war) dann 200 Meter weit holen mußte. “

    Ganz großes Kino. Exakte Vergangenheitsbeschreibung, Danke Napoli!

  63. Argh. Merke grad, wie mich dieses “denen gehts das nächste Jahr bestimmt noch beschissener” nervt. Verdammt – und wenn schon!

  64. Stefan, das Traurige ist: Wir wissen doch alle, dass es möglich ist. 1988 im Relegationsspiel die Klasse gehalten und ab 1989 jahrelang (d.h. inkl. Hin- und Rückrunde!) urplötzlich auf sehr hohem Niveau gespielt. Zumindest national, weil wir international regelmäßig in den entscheidenden Spielen versagt haben.

    An die bayern und Dortmund werden wir nichr rankommen, aber Geld schiesst nunmal eben nicht immer Tore. Siehe Hoffenheim. Siehe Wolfsburg. Siehe Freiburg. Siehe Mainz.

    Und ich rechne keinesfalls damit, dass wir auf dem richtigen Weg sind und das nächste Saison schon werden wird. Warum auch? Warum sollten nicht plötzlich Nürnberg, Düsseldorf, Wolfsburg oder gar Berlin der Ausreißer sein, den niemand so weit oben erwartet hat?

    Diese Saison lief ideal. Hinter den Großen Drei versemmeln es alle. Wir hatten kaum Verletzungen. Wir haben am Anfang Punkte gesammelt wir blöde. Wir hatten am 20. Spieltag (!) noch 6 Punkte Vorsprung auf Platz 4. Und am Ende drücken wir Freiburg im Pokal die Daumen, damit wir irgendwie nicht tiefer als Platz 7 abrutschen und somit international spielen? In einer Liga, in der man nach der Vorrunden-Ochsentour quer durch Europa als Viertelfinalist vielleicht die Hälfte dessen verdient, was man in der Königsklasse als Antrittsprämie einstreichen darf?

    Und währenddessen klopfen sich alle immer noch auf die Schulter, reden von der tollen Saison, dem ansehnlichen Spiel (um das uns angeblich die halbe Liga beneidet), der super Entwicklung der Spieler und beten, dass uns niemand den Rode oder den Jung wegkauft. Während Freiburg sportlich und wirtschaftlich an uns vorbeizieht und zig Millionen für seine Kicker bekommen wird.

    Dazu noch;: Hertha hat den schönen Ronny bis 2017 an sich gebunden. Angeblich ohne Ausstiegsklausel. Der wird – entsprechende Leistung vorausgesetzt – in 1-2 Jahren wie sein Bruder für 8-10 Millionen ins Ausland wechseln. Während wir uns monatelang die Fingernägel abkauen, damit Jung am Ende seinen Vertrag um ein Jahr verlängert.

  65. Die Eintracht liegt nur 15 Punkte vor den Fuggern, bei noch 5 Spielen. Ich warne.

    Vielleicht kommen die Spieler damit besser klar, als an Europa zu denken.

  66. ZITAT:

    ” @58

    das ist gut so, immer wenn ich im *wech-hau*-Modus bin, haut es am Ende meist mich aus den Puschen… “

    Nach den Nicht-Leistungen gegen Augsburg, habe ich Zweifel, dass es mir gelingen wird, in so einen *wech-hau*-Modus zu kommen. Und von unserer Mannschaft will ich gar nicht erst anfangen. Was den Samstag angeht, beschleicht mich jedenfalls schon wieder so ein ungutes Gefühl …

  67. ZITAT:

    ” Axel Hellmann geht zur Not vor Gericht:

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Wenn ich jetzt ganz bösartig wäre würde ich fragen ” Gegen wen”? Aber natürlich werde ich die Frage nicht stellen. Die Frage zu stellen würde bedeuten sich mal mit dem Verursacherprinzip auseinanderzusetzen.

  68. Naja, Heinz. Er ist ja Kollege. er wird schon wissen, was er tut, oder?

  69. Persönlich habe ich nach der grandiosen Hinrunde bescheiden Platz 8 getippt. Nicht weil die Eintracht so schrecklich schlechte Rückrunden spielt, sondern weil es mir beinahe zwangsläufig so schien, als ob ein Einbruch kommen müsse. Nun ist er da. So what.

  70. Schalke wird übrigens nicht weggehauen.. Ich weiß überhaupt nicht wer Schalke ist? Mal den Zementmann fragen. Der kennt sich da besser aus. ( Ich bin heut schön aggro!! aus dem Weg!)

    Zur Härte..

    Da würde ich doch mal fragen was der Schweinsteiger so darüber denkt, wenn ihn das Weichei Aigner oder der wattepuster Schwegler mal wieder auf die Hörner genommen haben.

    Und auch von Alex Meier möchte ich keine gedätscht bekommen. Der Meier ist nämlich eine ganz schöne Kante der sich zu wehren weiß und nicht so ein halbes Hemd wie der Blogbetreiber der aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen als ” Watz” bezeichnet wird, obwohl er alles ist nur das nicht.

  71. Die Ochsentour durch Europa nehme ich gerne (wenn es denn mit dem 4. nix wird), lieber als 8. werden und den anderen zuschauen zu müssen.

    Und wenn man halt dort weniger verdient, dann ist es halt so, aber man verdient ein paar Euros.

    Dann gewinnen wir halt den sch… Pokal!

    Und jetzt erst mal Schalke weghauen

  72. Wann zahlt der DFB eigentlich die vielen Mios für Kevin, der uns in die CL gebracht hätte ?

  73. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Axel Hellmann geht zur Not vor Gericht:

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Wenn ich jetzt ganz bösartig wäre würde ich fragen ” Gegen wen”? Aber natürlich werde ich die Frage nicht stellen. Die Frage zu stellen würde bedeuten sich mal mit dem Verursacherprinzip auseinanderzusetzen. “

    Offensichtlich habe ich mich mißverständlich ausgedrückt:-) Gibt einen alten Deutschrechtlichen ( furchtbares Wort) Rechtssatz. “Wo du deinen guten Glauben verloren hast, da mußt du ihn dir wiederholen” So und da bin ich wirklich mal gespannt ob sich Herr Kollege Hellmann wirklich nur darauf beschränkt sich nur mit der Verbandsgerichtsbarkeit anzulegen. Find ich übrigens net verkehrt…

  74. Veh eiert nur noch rum.

    Vergleiche mit Skibbe sind angebracht.

    Der hat auch 18 Monate mit der SGE akzeptable Resultate erzielt.

    Als dann das Kartenhaus zusammenfiel kam nur noch Kuhbockmist.

  75. ZITAT:

    “Oder kann es vielleicht sein, dass diese neue Mannschaft noch beileibe nicht am Ende ihrer Entwickung ist, und sich –logischwerweise- mit dem schwer tut, was sie am wenigsten gut kann?”

    Das würde ich sagen, ist der Punkt. Die Bayern haben sich gestern bspw. überhaupt nicht davon beeindrucken lassen, dass sie teilweise herzhaft umgesenst wurden (Golfsburg tritt unter Hecking btw genauso wie der Glubb). Die stehen einfach auf und spielen ihr Ding weiter. So weit ist unsere Truppe eben mental (hoffentlich noch) nicht..

    ZITAT:

    ” @Jim Knopf

    Alles schön und gut: Aber der Streich mag es nicht, wenn man während der PK telefoniert. Das muss doch auch mal gesagt werden. “

    Der Oberschullehrer funktioniert nur in Baden, da bin ich mir sicher. Bei mir wäre der schon nach der von Stefan angesprochenen Telefongeschichte unne durch und zwar nicht weil, sondern wie er es gesagt hat.

  76. @ Jim Knopf

    Du sprichst mir aus der Seele – aber bitte hör auf, ich musste schon den oberen Knopf am Halse öffnen, so schwillt der an…

    Und erstmals seit Menschengedenken bin ich sogar mit dem Herrn Boccia einer Meinung :-)

    “ich hege ja langsam aber doch leichten Zweifel, ob denn die Vertragsverlängerung mit dem Meistertrainer so die Spitzenidee war als die sie überall, immer und von jedem hingestellt wird.”

  77. Ich stellte das bereits am Sonntag Abend zur Diskussion:

    ZITAT:

    ” Wieviele Spieltage vor Schluss der legendaeren Tasmanenrueckrunde wurde eigentlich der noch legendearere Trainerdarsteller aus seinem in der Winterpause in Belek verlaengerten Vertrag entlassen? “

  78. ZITAT:

    ” Veh eiert nur noch rum.

    Vergleiche mit Skibbe sind angebracht.

    Der hat auch 18 Monate mit der SGE akzeptable Resultate erzielt.

    Als dann das Kartenhaus zusammenfiel kam nur noch Kuhbockmist. “

    Sorry, Kuhbockmist !

  79. Morsche

    ZITAT:

    ” ich hege ja langsam aber doch leichten Zweifel, ob denn die Vertragsverlängerung mit dem Meistertrainer so die Spitzenidee war als die sie überall, immer und von jedem hingestellt wird. “

    Überleg’ mal die anderen Optionen….

    Natürlich kann Veh nicht hexen. Aber er ist ein guter und solider Trainer. Die Spieler, zumindest die Leistungsträger, akzeptieren ihn. Die PKs sind unterhaltsam. Seine Frisur sitzt. Die Klasse ist erhalten. Wenn die Mannschaft gut drauf ist, spielt sie guten Fußball.

    Für mich ist die Saison beendet. Ich habe mehr gute Spielzüge, Tore und Punkte gehabt, als ich in der ganzen Saison erwartet habe. Ich hab gejubelt und mich aufgeregt. Mir reicht’s. Gerne dann nächsten August wieder.

  80. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Veh eiert nur noch rum.

    Vergleiche mit Skibbe sind angebracht.

    Der hat auch 18 Monate mit der SGE akzeptable Resultate erzielt.

    Als dann das Kartenhaus zusammenfiel kam nur noch Kuhbockmist. “

    Sorry, Kuhbockmist ! “

    Och … ich finde dafür muss man sich nicht entschuldigen. Ich würde dieses Geschwurbel sogar als echten Bullshit beschreiben.

  81. @80 & @81: jeweils +1

  82. Zur Eintracht fällt mir momentan nur ein: der Geist ist (vielleicht) willig aber das Fleisch ist (bestimmt) schwach!Die Fans werden von den Spielern immer auf das nächste Spiel vertröstet und was passiert? Nix! Kommt mir

    sehr bekannt vor. In der Abstiegssaison hat der PO gebetsmühlenartig wiederholt: da ist noch Luft nach unten.

    Das Ergebnis ist bekannt!

  83. Entschuldigung, wer oder was ist PO?

    So oder so, ich lasse mich von euch Binsenunken (©) doch nicht runterziehen.

  84. ZITAT:

    ” Entschuldigung, wer oder was ist PO?

    So oder so, ich lasse mich von euch Binsenunken (©) doch nicht runterziehen. “

    Patrick Ochs vielleicht?

  85. ZITAT:

    ” ich hege ja langsam aber doch leichten Zweifel, ob denn die Vertragsverlängerung mit dem Meistertrainer so die Spitzenidee war als die sie überall, immer und von jedem hingestellt wird. “

    Hatten wir ja schonmal Boccia, in der Winterpause der letzten Zweitligasaison. Damals hat er die Kurve bekommen, mal schauen wie es jetzt ist.

  86. Das ist Social Media!

    Der Präsident verkündet seinen Rücktritt im Vereinsforum und ward nie mehr gesehen.

    http://ballesterer.at/aktuell/.....forum.html

  87. ZITAT:

    ” Das ist Social Media!

    Der Präsident verkündet seinen Rücktritt im Vereinsforum und ward nie mehr gesehen.

    http://ballesterer.at/aktuell/.....forum.html

    Was alles passieren kann “Zwischen Friedhofs- und Haupttribüne…”. Irre.

  88. ZITAT:

    ” Das ist Social Media!

    Der Präsident verkündet seinen Rücktritt im Vereinsforum und ward nie mehr gesehen.

    http://ballesterer.at/aktuell/.....forum.html

    Friedhofstribüne. Auch nett.

  89. Das Trainerdingens hatten wir ja schon mehrfach erörtert – zudem hat er ja den “Freibrief” von HB erhalten, dass Platz 10 oder 13 ihm auch nicht den Job kosten würden…

    Was mich stört, ist seine zum Teil vereinsschädigende öffentliche Kritik an Einzelspielern. Wenn man einen Friend oder Occean so deutlich herabwürdigt, wie AV es getan hat, so ist dies in doppelter Hinsicht negativ:

    1. der Spieler wird ganz sicher nicht besser (geschweige denn selbstbewusster) hierdurch

    2. der Marktpreis des Spielers wird hiervon ebenfalls nicht positiv beeinflusst

    Bei Lakic setzt sich das jetzt offenkundig fort.

    Lakic ist natürlich kein Gomez und kein Mandzukic, sondern ein Spieler der verletzt und lange ausser Form in Wolfsburg war.

    Ich hätte erwartete (auch mit Blick auf die Vertragslaufzeit) dass der Junge jetzt behutsam aufgebaut wird, sich in das System Eintracht einspielen und v. a. Dingen in der nächsten Saison dann richtig zünden soll. Jetzt wird er schon wieder in Frage gestellt und sogar Occean (seinem Leidensbruder) schon wieder als bessere Notlösung angepriesen.

    Da ist für mich kein System zu Erkennen … Sorry!

  90. Die Friedhofstribüne gilt als das St.Pauli Österreichs.

  91. bisserl nicht-unbedingt-neues:

    “Laut “Sport Bild” würde der Aufsteiger mit Olivier Occean, Martin Lanig, Heiko Butscher, Sonny Kittel, Constant Djakpa und Martin Amedick sechs Spieler gerne abgeben, die kaum noch eine Rolle spielen….”

    http://www.spox.com/de/sport/f.....scher.html

  92. ZITAT:

    http://www.spox.com/de/sport/f.....adrid.html

    Über die EL zukünftig vielleicht in die CL. “

    Das hat jetzt aber auch nichts mit der Eintracht zu tun.

  93. ZITAT:

    ” ZITAT:

    http://www.spox.com/de/sport/f.....adrid.html

    Über die EL zukünftig vielleicht in die CL. “

    Das hat jetzt aber auch nichts mit der Eintracht zu tun. “

    Unke!

  94. Komisch: die Rufe “ich will den Helmes” sind irgendwo weniger geworden. Und dass der Madlung wirklich ne Verstärkung wäre behauptet inzwischen auch keiner mehr.

  95. Breaking News: Schwegler kaputt.

  96. Wenn wir bis Saisonende gar nicht mehr anträten. Lägen die eingesparten Reisekosten über den Strafen?

  97. ZITAT:

    ” ZITAT:

    http://www.spox.com/de/sport/f.....adrid.html

    Über die EL zukünftig vielleicht in die CL. “

    Das hat jetzt aber auch nichts mit der Eintracht zu tun. “

    Mittelfristig in 5 -10 Jahren.

  98. ZITAT:

    ” Wenn wir bis Saisonende gar nicht mehr anträten. Lägen die eingesparten Reisekosten über den Strafen? “

    Die Strafe für die Pyro beim Auswärtsspiel in Mainz eingerechnet?

  99. Oh ha, Pirmin kaputt, Alex kaputt. Also Lanig und Stendera rein.

  100. Es wird gut gehen!

  101. Raute mit Occean und Lakic vorne, dahinter der Bub. Wir werden die Russen vernichten. Gut, dass nicht Winter ist.

  102. Noch gar nicht so lange her.

    Spielnote: 2

    intensive, rassige und temporeiche Partie, in der vor allem die Eintracht vor der Pause spielerische Glanzlichter setzte.

    Spieler des Spiels. Sebastian Rode

    Läuferisch enorm präsent, spielerisch mit herausragenden Ideen. Speziell vor der Pause das permanente Schwungrad der Eintracht-Offensive.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....rt-32.html

  103. ZITAT:

    ” Breaking News: Schwegler kaputt. “

    Erinnert so ein bisschen an die Situation vor zwei Jahren vorm Bayernspiel… wenn man denkt, jetzt geht gar nix mehr, schlagen wir zu.

    Naja, an irgendwas muss man sich ja festklammern, also ich jetzt. Ich kann einfach noch keinen Haken dran machen.

  104. Äh, vor drei Jahren vorm Bayernspiel. Meine Fresse, wie die Zeit vergeht…

  105. ZITAT:

    ” Breaking News: Schwegler kaputt. “

    Was hat er denn, der Pirmin ?

  106. ZITAT Ronny B, #90:

    “…Was mich stört, ist seine zum Teil vereinsschädigende öffentliche Kritik an Einzelspielern….”

    Kann man so sehen. Andererseits hat Veh direkte Ehrlichkeit zum Konzept erhoben. Das ist nicht die schlechteste Strategie, wenn man ständig irgendwas sagen muss. Zumindest widerspricht man sich selbst dann nicht so oft. Und das führt zu einer gewissen Glaubwürdigkeit, die einem wieder nutzt. Dabei mag die eine oder andere Aussage aus taktischen Gründen unklug erscheinen, als Gesamtstrategie funktioniert es aber.

  107. @ 84, 85 PO = Patrick Ochs, dachte wirklich das wäre hier im BLOG seit ewigen Zeiten bekannt.

    Ich habe auch Schwierigkeiten mit euren Smilies!

    @ 84 wär aber gut den Tatsachen ins Gesicht zu sehen und dem verklärten Blick (schielen auf

    Euro Liga) eine realistische Sichtweise folgen zu lassen.

  108. ZITAT:

    ” Quelle? “

    Irgendwas mit Medien.

  109. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Quelle? “

    Irgendwas mit Medien. “

    Kool. Das hab ich auch studiert.

  110. Und? Sack Reis …

  111. Lange genug am Ohrfeigenbaum gerüttelt…

  112. Chancen? Keine. Haken? Dran. Gut, kann man so sehen. Oder auf das Brötchenorakel hoffen.

    Aber stets wachsam bleiben. Verstehen muss man das aber nicht: “Gerne greifen Mitarbeiter einer Firma zu, als ein Karton mit Brötchen vor der Türe steht. “

    http://www.fr-online.de/panora.....91918.html

  113. ZITAT:

    ” Schmadtke wird bei Hanoi freigestellt.

    http://www.hannover96.de/CDA/a.....c8eb89c0c1

    Könnten wir den für den Bereich Skandinavien anstellen?

    Ich mein mit dem Jan Aage telefoniert ja keiner und vielleicht hat der Schmadtke noch ein paar Abdellaoues oder Ya Konans auf der Pfanne.

  114. ZITAT:

    ” @ 84, 85 PO = Patrick Ochs, dachte wirklich das wäre hier im BLOG seit ewigen Zeiten bekannt.

    Ich habe auch Schwierigkeiten mit euren Smilies!”

    In der Tat… bei mir fehlte nämlich offenbar einer ;-)

  115. sorry – kann das mit Pirmin nirgendwo verifizieren

  116. Hallo Freunde,

    ich weiß ja, dass ihr meine Meinung net unbedingt brauchen wollt, in eurem EUROPA vernebelten Hirn, aber Stefan trifft da eher zufällig den Nagel auf den Kopf.

    Uns fehlen Häuptlinge, einerseits weil der Armin den großen Zampano für sich alleine gepachtet hat,

    andererseits, weil Schwegli und der Bucklige in ihrem jeweiligen Einsatzfeld alles aus ihren Knochen rausholen..-

    aber Häuptlinge, Ärmelaufkrempler…sind sie trotz Kapitänsbinde noch lange net.

    Und deshalb bleibe ich trotz aller Misstöne ein Fan vom Jonesi, und täte ihn im Herbst seiner karriere liebend gerne statt Rode auf der 6 sehen. Wieviel will bayern anlegen?

  117. Sind Trainingsspiele immer “nur” 2x 10 Minuten…?

  118. ZITAT:

    ” Berichtchen vom Training. Danke an uaa.

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12960593

    Russ, Stendera, Billy.

  119. Nichts gegen Russ – aber ist der natürlich Back-Up für die 6 nicht Martin Lanig?

  120. mir scheint, Lanig ist in Ungnade gefallen

  121. Russ ist aber, in meinen Augen, weit besser als Lanig. Der ist wendiger und wirkt dynamischer und nicht ganz so hölzern. Also sein Einsatz gegen Bayern fand ich so schlecht nicht auf der 6.

  122. ZITAT:

    ” Berichtchen vom Training. Danke an uaa.

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12960593

    ich las schon Bierchen zum Training – die viele Sonne macht mich fertisch

  123. Erhebe Schutz auf folgende Titel in allen Schreibweisen:

    Der Neuner bei der Eintracht, eine verwünschte Position.

    Die Rückrunde bei der Eintracht, eine verwünschte Spielserie.

    Die Raute bei der Eintracht, ein verwünschtes Spielsystem.

    Der DFB und die Eintracht, ein verwünschtes Verhältnis.

    Europa und die Eintracht, ein verwünschter Wunsch.

  124. re. Lanig

    man braucht ja auch noch jemanden zum Einwechseln / als eh nicht mehr vorhandene Reserve.

    Oder man findet das zu erwartende Pairing Russ/Jones passender.

  125. Ist eigentlich die Frage (die auch drüben gestellt wurde) unberechtigt, weshalb man Uğur Albayrak nicht einmal eine Schangse geben sollte? Der dürfte ja grundsätzlich schon, oder? Und im Sturm … sind wir im Moment ja eher mau.

    Wenn der nix trifft, trifft der nix, nur versuchen könnte mans schon, finde ich.

  126. habe zugegebenermaßen keine aktuellen Trainingseindrücke von Lanig.

    In der Hinrunde wurde er sporadisch eingewechselt, wobei er sogar ab und an das Tor getroffen hatte.

    Das mit der Ungnade ist eine blöde Angewohnheit von Veh – der Teil des Kaders, der bislang schon in Ungnade gefallen ist, nimmt so langsam bedenlliche Ausmaße an…

  127. Wär ja ein Ding, wenn ausgerechnet mit Occean der Erfolg zurückkehrte. Und schade für Lakic, den ich erst nicht wollte, ihn dann sympatisch fand und jedes Tor gönne, der aber nicht auf dem Feld rummeckern soll, wenn es nicht läuft.

  128. Escortservice Billy O. Da werden sich die Verteidiger von Herne West amüsieren.

  129. Russ für Schwegler oder für Jung?

  130. Hatte Russ nicht sogar mal ursprünglich in der Jugend und der U23 als 6er angefangen, auf der Position auch seine ersten Profispiele gemacht?

    Meine mich dunkel zu erinnern….

  131. Russ macht als DM denn als IV eh mehr Sinn, da wirken sich seine Fehler nicht sofort negativ aus.

  132. U-Gur Albayrak!

    U-Gur Albayrak!

    U-Gur Albayrak!

  133. Dann Russ und Lanig auf die 66 und Rode nach vorne

  134. ZITAT:

    ” Russ macht als DM denn als IV eh mehr Sinn, da wirken sich seine Fehler nicht sofort negativ aus. “

    MMn aber auf jeden Fall einen Versuch wert, so schlecht fand ich ihn nicht gegen Bayern, der Pass auf Matmour bspw. war sogar ziemlich überragend…..

  135. ZITAT:

    ” Dann Russ und Lanig auf die 66 und Rode nach vorne “

    Nee da würde ich lieber Rode/Russ und dann auf der 10 mal Stendera ausprobieren. Lanig kann man immer noch bringen falls das schiefgeht….

  136. ZITAT:

    ” U-Gur Albayrak!

    U-Gur Albayrak!

    U-Gur Albayrak! “

    Mist, habe Harry Potter nicht gelesen.

  137. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Russ macht als DM denn als IV eh mehr Sinn, da wirken sich seine Fehler nicht sofort negativ aus. “

    MMn aber auf jeden Fall einen Versuch wert, so schlecht fand ich ihn nicht gegen Bayern, der Pass auf Matmour bspw. war sogar ziemlich überragend….. “

    Russ hat richtig starke Momente, da könnt ich ihn halsen. Und gleich drauf meint man, er habe noch nie gegen den Ball getreten, da könnt ich ihn würgen.

  138. ZITAT:

    ” habe zugegebenermaßen keine aktuellen Trainingseindrücke von Lanig.

    In der Hinrunde wurde er sporadisch eingewechselt, wobei er sogar ab und an das Tor getroffen hatte.

    Das mit der Ungnade ist eine blöde Angewohnheit von Veh – der Teil des Kaders, der bislang schon in Ungnade gefallen ist, nimmt so langsam bedenlliche Ausmaße an… “

    Hm Bedenklich von mir aus.Vereinschädigend? Ich weiß nicht wie du so eine böse Vokabel rechtfertigst. Indes, ich glaube Veh ist in seinen Ansagen ziemlich klar. Da wirst gewogen und für zu leicht befunden. und zwar in rein sportlicher Hinsicht. Da weiß auch jeder woran er ist. Das muß weder zu Mißtönen ( Butscher) noch zu Vernichtung von Betriebsvermögen führen. Irgendein Verein wird die Spieler schön übernehmen. In der zweiten Liga können sich diese Granaten ja dann beweisen, ich finde das ist Teil des Geschäftes.

  139. @144

    Da stimme ich dir vollumfänglich zu.

  140. ZITAT:

    ” @144

    Da stimme ich dir vollumfänglich zu. “

    was hab ich denn jetzt wieder falsch gemacht?

  141. Russ macht(!) als Ausputzer vor der Abwehr in einem defensiven System durchaus Sinn. Dann bräuchte man halt einen etwas kreativen 6/8er. Leider kann Rode (eher) nur beissen.

    Stendera ist mir als Hoffnungsträger zu klein. Das ist doch Wunschdenken, dass der plötzlich den Laden rockt. Schade, dass das traurige Talent ausgerechnet jetzt verletzt ist.

  142. ZITAT:

    ” Russ hat richtig starke Momente, da könnt ich ihn halsen. Und gleich drauf meint man, er habe noch nie gegen den Ball getreten, da könnt ich ihn würgen. “

    Echter Eintrachtler halt.

  143. ZITAT:

    ” @144

    Da stimme ich dir vollumfänglich zu. “

    Dein Umfang oder seiner???

  144. ZITAT:

    ” sorry – kann das mit Pirmin nirgendwo verifizieren “

    Wenns in der FR gestanden hätte wär’s ne Quelle gewesen? Soll ich’s reinschreiben?

  145. ZITAT:

    ” Stendera ist mir als Hoffnungsträger zu klein. Das ist doch Wunschdenken, dass der plötzlich den Laden rockt. Schade, dass das traurige Talent ausgerechnet jetzt verletzt ist. “

    Stendera kann was.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ndera.html

  146. spox:

    ” Auch Hassan Shehata, der sportliche Berater des Investors (Ismaik), fühlte sich von Journalisten in den letzten Tagen missverstanden und wetterte in beim heutigen Training: “Ich werde nichts mehr sagen. Ihr habt heute alle nicht das geschrieben, was ich alles gesagt habe – nur das, was ihr für eure Zeitungen gebrauchen konntet, ” berichtet die “Abendzeitung”.”

    geil, das ist son provinzielles presseverständnis. wie früher im lokalsport, wenn die post-/polizei-/turn

    -vereine einem ne seitenlange pressemitteilung zum sportfest in die redaktion geschickt haben und sich später über kürzungen des textes, etwa um den dank an die lieben muttis fürs kuchenbacken, beschwerten und mit abo-kündigung aller vereinsmitglieder drohten.

  147. Die Presse lügt. Weiß doch jeder das der Krieger uns mit solchen Tartarenmeldungen fertig machen will. Macht der seit Jahren. Der macht sich einen Spaß draus.

  148. ” ZITAT:

    ” sorry – kann das mit Pirmin nirgendwo verifizieren “

    Wenns in der FR gestanden hätte wär’s ne Quelle gewesen? Soll ich’s reinschreiben? “

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil:

    http://www.eintracht.de/meine_.....60593ZITAT

    So kann ich es hier als Kwelle angeben und Stefan eben nicht. ;-)

  149. uaa schreibt im Forum:

    Veh kennt doch unseren Unterbau (U17, U19, U23) überhaupt nicht.

    Während man Funkel, Skibbe, selbst Daum, häufig dort gesehen hat…..Veh habe ich noch nie gesehen.

    Das wirft natürlich kein gutes Licht auf die erwarteten/erhofften Jugendstil des Trainers.

  150. ZITAT:

    ” Das wirft natürlich kein gutes Licht auf die erwarteten/erhofften Jugendstil des Trainers. “

    Vielleicht traut er eher dem Urteil seiner Mitarbeiter? Obwohl – sehen lassen müsste er sich schon mal…

  151. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Das wirft natürlich kein gutes Licht auf die erwarteten/erhofften Jugendstil des Trainers. “

    Vielleicht traut er eher dem Urteil seiner Mitarbeiter? Obwohl – sehen lassen müsste er sich schon mal… “

    Ich meine auch gelesen zu haben, iwo iwann mal, dass das zu Geyers Aufgaben gehört im Team….

  152. Bei unserem Kader müssen doch eh ständig welche aus den Us mittrainieren. Vielleicht reicht Veh, was er da sieht.

  153. Ist doch eh wurscht. Die Saison ist abgehakt, lasst uns über die Sommerpause und die Hitze jammern.

  154. Stefan – der Ton macht die Musik.

    hr schreibt von “Sorgen um Schwegler” und das “das nächste Spiel am Samstag fraglich ist”.

    Liest sich schon ganz anders als “Schwegler kaputt” – da interpretiert man fast so was wie ein Karriereende hinein. Ich muss da immer spontan an Holger Anthes und sein Knie denken.

    Heinz:

    wenn ich aus dem vollen Schöpfen kann, dann kann ich in der Tat auch meine Meinung über Einzelspieler ohne Rücksicht auf deren weitere Verwendungsfähigkeit raushauen.

    Wenn ich aber finanziell am Krückstock gehe (lt. Hellmann würde ein (1) Geisterspiel für die Eintracht bereits exisitenzgefährdent sein … hohoho) dann muss ich mit dem haushalten, was ich habe. Etwa so wie die schwäbische Hausfrau…

  155. ZITAT:

    ” No jokes with names!!!

    https://fbcdn-sphotos-d-a.akam.....8584_n.jpg

    Der gleich-nach-namige HSV-Spieler hat auch heftig Aua. Kwelle ZDF-TV-Text.

    Und in M1: Saison-Aus für Choupo-Moting.

    Bremen hat Magen-Darm.

    Ham die Schiss? (Oder ist nur die Saison zu lang >:-{ )

  156. ZITAT:

    ” (…) Bremen hat Magen-Darm.

    Ham die Schiss? … “

    Diese Vermutung liegt nahe.

  157. ich schrubs ja schon: auch ich hab die europanummer für diese saison schon seit dem stuttgartspiel abgehakt, mein auf 1000° kochender zorn und meine trauer sind allerdings erstaunlich schnell verflogen, ich kann den jungs irgendwie net wirklich böse sein, daß ihnen im endspurt die luft ausgegangen ist, ich hatte schon seit jahren nicht mehr soviel spass im stadion und vor der glotze wie mit dieser mannschaft und freu mich trotz (wahrscheinlicher) internationaler erfolglosigkeit darüber daß dank bruno fast alle zusammenbleiben werden und das am ende noch vernünftig verstärkt.

    aber ich werd natürlich über jeden überraschungspunkt tirilieren und bei einer pilsligakwalli schlüpf ich für den geschätzten doktor sogar in den polyester-adidas zweiteiler, wimmer das franz beckenbauer lied und trage adiletten zu weissen socken (obwohl ich beim thema modische vollkatastrophen mehr von tennissocken in klassischen sandalen und tarzanbadehöschen mit zu langem weißen feinrippunnerhemd darüber überzeugt bin).

    beim der trainerfrage bin ich auch beim falke (#80), allein dafür daß der veh uns direkt wieder aus der unnerhos erlöst und den offensivfussball nach frankfurt zurück gebracht hat werd ich ewig dankbar sein.

    ich würd mir allerdings auch wünschen, daß er für zu leicht befundene spieler zumindest in der öffentlichkeit etwas diskreter aussortiert.

    abschliessend wünsch ich mir von allen noch mehr vertrauen in die ganz jungen, der stendera hat, glaub ich, echtes draxler-potential (ich mein natürlich den guten, den julian).

    punkte gegen die gasmafia und vor allem gegen die knollewerfer würden für mich die saison aufs feinste abrunden.

  158. Freuen wir uns über die kleinen Dinge und darüber, dass wir uns auch nächste Saison ärschern derfe.

    Die Deutsche Fußball-Liga hat der Frankfurter Eintracht die Lizenz für die kommende Saison ohne Bedingungen oder Auflagen erteilt. Gleichzeitig wurden alle finanziellen Kriterien nach Maßgabe des UEFA-Reglements zur Clublizenzierung und zum Financial Fairplay erfüllt, hieß es.

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

  159. Wir sollten eh mal kleinere Brötchen backen. Bedenket wo wir herkommen.

  160. ZITAT:

    ” Die Deutsche Fußball-Liga hat der Frankfurter Eintracht die Lizenz für die kommende Saison ohne Bedingungen oder Auflagen erteilt. Gleichzeitig wurden alle finanziellen Kriterien nach Maßgabe des UEFA-Reglements zur Clublizenzierung und zum Financial Fairplay erfüllt, hieß es. “

    Tanzt nicht!

  161. Platz 13 wäre genauso beschissen wie Platz sieben.

  162. Nee Platz 13 wäre besser als 7 – dann können wir nächstes Jahr sagen, Platz11 ist eine Klasse Verbesserung.

  163. ZITAT:

    ” Platz 13 wäre gut. “

    Ein schönes Saisonziel.

  164. ZITAT:

    ” Platz 13 wäre genauso beschissen wie Platz sieben. “

    http://www.brigitte.de/rezepte.....e-1029347/

  165. ich will diese saison einfach net mehr vor ärger brocken kotzen, die hab ich nämlich schon beim gladbach und stuttgart spiel verbraucht, jetzt kommt sonst nur noch galle.

    was aber nicht heißt daß ich nicht mehr erwarte daß man in jedem verbleibendem spiel alles gibt.

    die 107 km und 70% verlorenen zweikämpfe von augsburg reloaded will ich def net nochmal sehen, dann würde auch mein versöhnliches fazit kippen.

  166. @ tbk

    genau deswegen werde ich mir S06 auch gar nicht erst anschauen

    Bin ansonsten voll bei Dir.

  167. ZITAT:

    ” Platz 13 wäre genauso beschissen wie Platz sieben. “

    Frage, was ist denn wenn Freiburg Sechster wird und heute Abend den Finaleinzug im DFB Pokal packt?

  168. ZITAT:

    ” Platz 13 wäre genauso beschissen wie Platz sieben. “

    Net wenn Freiburg heute Abend gewinnt.

    Immer wenn ich hier reinschaue will ich jammern und lospoltern.

    Dann sehe ich, dass dies schon viele andere gemacht haben.

    Danach wünsche ich allen, dass die Mannschaft sie Lügen straft.

    Bis ich das nächste Mal wieder hier bin und es von vorne losgeht.

    Ein ewiger Kreislauf.

  169. ZITAT:
    ” Wir sollten eh mal kleinere Brötchen backen. Bedenket wo wir herkommen. “

    Amen! ;-)

  170. TBK – Du sprichst mir aus dem Munde…

    Eine Reaktion der Mannschaft und eine ansprechende Leistung in den letzten Spieleln darf erwartete werden – wenn es dann Platz 7 wird … dann ist es halt so.

    btw – müssen wir heute Abend den Kuckucksklebern die Daumen drücken (wg. Platz in der Europa-League und so?)

  171. übrigens find ichs erstaunlich daß Alle.Hier.Immer. zu 100% davon ausgehen daß wir uns nächste saison auf garkeinen fall nicht in der tabelle verbessern könnten (‘ die historische chance die nie nie nie nie wieder kommt’).

    ich denk die chancen hierfür stehen mit unserer (auch noch verstärkten) mannschaft allemal bei 50/50. (ausser wir würden jetzt doch noch in einem überraschungsfinish 4.naturalmente ;))

  172. @ tbk

    Endlich ein überzeugendes Argument für Platz 13: Da können wir uns am ehesten verbessern.

    ;-)

  173. Ich mag den Streich. Die Eintracht ist ein vernünftiger Verein.

    Streich: Natürlich bist du nicht glücklich, wenn dich deine besten Spieler verlassen. Die Begehrlichkeiten sind die Kehrseite des Erfolgs. Die Jungs müssen das für sich entscheiden, die überlegen sich das schon sehr genau. Der Max und auch der Jan haben sich das nicht leicht gemacht und gehen bestimmt nicht einfach so. Aber sie kommen auch in vernünftige Vereine und ab einem bestimmten Alter spielt der Mammon eine gewisse Rolle und das ist völlig nachvollziehbar.

    http://www.sport1.de/de/fussba.....04559.html

  174. ZITAT:

    ” Frage, was ist denn wenn Freiburg Sechster wird und heute Abend den Finaleinzug im DFB Pokal packt? “

    Dann ist das mit dem vergleichbar was etwa letztes Jahr die Gladbacher und zuvor schon die Knolleschmeißer abgezogen haben.

    Keine Chance und diese genutzt.

    Funktioniert wahrscheinlich aber nur dort, wo nicht durch allgegenwärtige Schönwetterdiagnostiker ein von jeglicher Lieferverpflichtung befreiendes Attest für posttraumatische ‘Zahnfleischhumpelitis’ erteilt wird.

  175. ZITAT:

    “in einem überraschungsfinish 4.naturalmente ;)) “

    wieso Überraschung? Jetzt schlagen wir mal scheiss Schalke, mit den Mainzern haben wir noch ne Rechnung offen, danach kommen eh nur noch Graupen.

  176. Eurobbabogaal!

  177. Im Grundsatz richtig. Aber wissen unsere das auch ?

  178. ZITAT:

    ich denk die chancen hierfür stehen mit unserer (auch noch verstärkten) mannschaft allemal bei 50/50. (ausser wir würden jetzt doch noch in einem überraschungsfinish 4.naturalmente ;)) “

    Welche Verstärkungen kommen denn?

  179. Zugegeben: jetzt, wo der unmenschliche Druck bei unsern weg und den Schalkern da ist, könnten wir wieder zuschlagen. Vielleicht kann mich wer anrufen, falls wir gut spielen.

  180. ZITAT:

    “Welche Verstärkungen kommen denn? “

    Rosenkranz, Volland, Helmes, Ya Konnan, Bellkohlrabi, Flummi, Stark und wie sie alle heissen. Einer stürmer als wie der andere. Liest Du kein Transfermarkt.?

  181. So wenig ich es mir derzeit vorzustellen vermag. Angesichts des Sympathiefaktors der kommenden Gegner könnte auch nur 1 Sieg aus diesen beiden Spielen für Vieles in den letzten Wochen entschädigen.

  182. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Welche Verstärkungen kommen denn? “

    Rosenkranz, Volland, Helmes, Ya Konnan, Bellkohlrabi, Flummi, Stark und wie sie alle heissen. Einer stürmer als wie der andere. Liest Du kein Transfermarkt.? “

    genau die meinte ich, herr krieger

    (danke herr falkenmayer, dafür darfst du auch beim adiletten-chor für den doktor mitsingen)

  183. ZITAT:

    ” (danke herr falkenmayer, dafür darfst du auch beim adiletten-chor für den doktor mitsingen) “

    Zu viel der Ehre. Ich stehe bereit.

  184. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wir sollten eh mal kleinere Brötchen backen. Bedenket wo wir herkommen. “

    Amen! ;-) “

    Oder annersder:

    http://www.youtube.com/watch?v.....IuLjWoEtr8

    ;-)

  185. Freiburg soll heute gewinnen, auch weil es gegen die Sau Schwaben geht und net nur der SGE event. hilft.

    Samstag en 3er wär schön, gegen Tuchel noch schöner, gegen beide der Olymp !

    Gege das Fallobst verliern mir dann wieder.

  186. Wer geht denn schon zu einem Verein der siebter wird ?

    Spitzenkräfte wie Ich eine bin würden das kalt lächelnd ablehnen. Sorry guys. Ich will Erfolg. Erfolg macht sexy. Und außerdem riecht er besser als Backstubbmief

  187. ZITAT:

    ” Wer geht denn schon zu einem Verein der siebter wird ? “

    Eben. Unsere Chancen sind nicht gerade gestiegen.

  188. Hier bekommt man auch als 13. nicht den Kopf abgerissen. Wir sind ein Traumverein. Für die richtige Zielgruppe.

  189. Guten Abend nach D.

    Maedels jetzt macht euch mal keine Sorgen. Ich denke, wir werden naechstes Jahr im EU-Cup dabei sein.

    Mein Tipp 4 oder 5ter.

    Als wir gegen Mainz und Duesseldorf verloren hatten, las man auch, dass nun alles vorbei sei.

    Mein Tipp fuer Sat 3:2 fuer die Eintracht und gegen Mainz ebenfalls einen Sieg.

    Und ich will jetzt keine Widerworte lesen.

    LG aus RSA

  190. ZITAT:

    ” Wer geht denn schon zu einem Verein der siebter wird ?

    Spitzenkräfte wie Ich eine bin würden das kalt lächelnd ablehnen. Sorry guys. Ich will Erfolg. Erfolg macht sexy. Und außerdem riecht er besser als Backstubbmief “

    Und du meinst also, du bist sexy?

    Hmm. Dante denkt auch, dass er keine Hand gespielt hat.

  191. Nach dem peinlichen Pokalaus in Aue kamen 4 Siege und ein Unentschieden.

    (Ich will hier nur einen Reizpunkt setzen).

  192. Unsere Chancen uns nächsten Saison zu verbessern werden immer besser.

    Bald gerate ich in Ekstase.

  193. Und gesche Aue war aach Hitz. ALso so wie jezz.

    Kann nur e gudes Ohmen sein…

  194. ZITAT:

    ” Und gesche Aue war aach Hitz. ALso so wie jezz.

    Kann nur e gudes Ohmen sein… “

    Damals mussten wir nur den Demidov entfernen.

    Mehr sag ich jetzt nicht…

  195. Wenn die Tipps hier alle (sorry Dieter dich mein ich net) eingetroffe wärn, stünde mer locker vor de Bayern :-)

  196. ZITAT:

    ” Wenn die Tipps hier alle (sorry Dieter dich mein ich net) eingetroffe wärn, stünde mer locker vor de Bayern :-) “

    Beim Stefan wären wir auch abgestiegen.

  197. @165: plus eins! Danke!

  198. ZITAT:

    ” Hier bekommt man auch als 13. nicht den Kopf abgerissen. “

    Wir können hier immer alle sogar Abstieg. Wie zu sehen war.

  199. Sodele, gestern komplett verpasst, aber heute ich mache den gesamten Vor-Vorbesprechung-Erörtungstralala vorm Spiel mit.

    Wesentlich sympathisch(er) ist mir der Hr. Streich in der Zwischenzeit ja nicht geworden (dafür sind mir seine Wutbürger-Impressionen am Rande dann doch den Touch zu peinlich), aber schwätzet hör´ich ihn sehr gerne (hab´nen Schwäche für alles Südbadische), und abgesehen vom Dialekt, ist der Inhalt auch nicht schlecht.

    Eigentlich müssen den Freiburgern nachher die Ohren extrem klingen, wo doch ein Drittel der Liga ihnen ganz im Eigeninteresse alles möglich drückt…

  200. Es ist doch einfach spannender Eintracht Fan zu sein. Ich kann mir nicht vorstellen Bayernfan zu sein jede Woche die Mannschaft siegen zu sehen. Das muß ja ätzend langweilig sein. Dann lieber die Eintracht ab

    und mal ne Klatsche, ab und zu mal nen Sieg, da ist wenigstens Abwechslung drin! Wie der Uli Hoeneß

    beispielsweise guckte nach dem Anschlußtzreffer von VW -als ob ihn ein schwerer Schicksalsschlag

    getroffen hätte. Die Bayern sind z.Zt. schwer zu schlagen es sei denn man schickt die GSG 9 in voller

    Kampfmontur auf den Platz -aber dann nicht um den Ball bitte!

  201. GSG 9, Dieter ! :-)

  202. Der Streich. Das wär mal einer.

  203. Promotion-Tour für den Adiletten-Chor, Danke tscha-bumm-kun und noch einen schönen Restwiegenfest-Abend! Vor dem Hintergrund der CL-Quali-Quali, die einzig als Entschädigung für die wieder mal nicht erreichte Meisterschaft Akzeptanz finden könnte, interessiert der Grottenkick heut Abend nett wirklich.

  204. Abgelehnt. Erst mal ist der Benno dran. Ein ehrlicher Arbeiter. Solide wie ein Opel Kadett c City.

    Sorry FSV

  205. Heute wird schon einmal der Rosenthal analysiert.

  206. Sollte Freiburg scheitern, würde man immerhin mal ein zweistelliges Ergebnis im Pokalfinale zu sehen bekommen.

  207. Das Spiel ist entschieden. Stuttgart will gar nicht gewinnen.

  208. Aber am Samstag gewinnen die in Stuttgart.

  209. Der Magath würde jetzt bestimmt schon wechseln.

  210. Wieso haben eigentlich *alle* das VW-Logo am Ärmel (auch gestern schon)?

  211. Eh egal. Wird eh nix mit Europa.

  212. Drecksschwaben

  213. Dieser Rosenthal wäre was.

  214. Rosenthal, war da nicht was?

  215. Unser Mann !

  216. Der verletzt sich im letzten Saisonspiel.

  217. Unser Mann imPokal

  218. Rosenthal, so jemand sollte man mal holen.

  219. ZITAT:

    ” Dieser Rosenthal wäre was. “

    Wir sind bestimmt ganz nah dran, würde eine Unke sagen.

  220. Rosenthal. Das wär doch einer für uns.

  221. Der holt sich jetzt erst mal einen Knorpelschaden

  222. ZITAT:

    ” Wieso haben eigentlich *alle* das VW-Logo am Ärmel (auch gestern schon)? “

    DFBPokal Sponsor

  223. Also dieser Rosenthal, *zungenschnalz*

  224. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wieso haben eigentlich *alle* das VW-Logo am Ärmel (auch gestern schon)? “

    DFBPokal Sponsor “

    Ah ja. Dazke ;-)

  225. Motzki kennt keine Freunde….nicht mal den Heribert..

    http://www.tz-online.de/sport/.....57761.html

  226. Ok. Freiburg ins Finale. Danach verlieren die in der Liga alles und werden 10. Auch toll.

  227. Man sollte doch verbieten, dass der für die noch spielt. Sonst holt der sich noch was. Hat der Bruno wieder gepennt?

  228. ZITAT:

    ” Man sollte doch verbieten, dass der für die noch spielt. Sonst holt der sich noch was. Hat der Bruno wieder gepennt? “

    Quatsch. Der spielt doch heute für uns.

  229. Ibisevic. Eine der unzähligen Granaten aus des Doktors Kicker-Team.

  230. ZITAT:

    ” Also dieser Rosenthal, *zungenschnalz* “

    Zu langsam.

  231. Dilettantenball.

    Können wir nur von träumen.

  232. Freistoßvariante!

  233. Wenns nicht das “Verletzungspech” ist, dann isses halt das “Zahnfleisch”. Wie macht Freiburg das eigentlich – so eine Saison plus DFB-Pokal?

  234. ZITAT:

    ” Wenns nicht das “Verletzungspech” ist, dann isses halt das “Zahnfleisch”. Wie macht Freiburg das eigentlich – so eine Saison plus DFB-Pokal? “

    Kräfte schonen in der Liga. Sonst würden die CL spielen.

  235. ZITAT:
    ” Wie macht Freiburg das eigentlich – so eine Saison plus DFB-Pokal? “

    Einmal. Dann nie mehr.

  236. ZITAT:

    ” Motzki kennt keine Freunde….nicht mal den Heribert..

    http://www.tz-online.de/sport/.....57761.html

    Bruchhagen: „Da lachen ja die Hühner! Da wird doch der Bock zum Gärtner gemacht.“

    Einfach geil, der Mann. Was für eine Rhetorik! Fast schon Erothik möcht ich sagen.

  237. Man müsste den Bock mal..

  238. ZITAT:

    ” Man müsste den Bock mal.. “

    …den geilen?

  239. Die SGE kriegt ein neues Mitglied im Hinrunden-Herbst (!), das schwarz/rot oder hellblau eingekleidet werden wird.

    Hihi: Wette gewonnen!

    N8 allerseits :-))

  240. Uli,
    wir glauben dran. Ich spürs.

  241. ZITAT:

    ” Ok. Freiburg ins Finale. Danach verlieren die in der Liga alles und werden 10. Auch toll. “

    Tja, als wir den Friedhelm noch hatten – der beherrschte wenigstens den Trick mit Pokalfinale gegen Bayern und so.

  242. Das gibt nix mit Freiburg.

  243. Mir ist langweilig.

  244. Quasi alle Resultate der letzten Wochen in allen Wettbewerben laufen auf ein übergreifendes Saisonfazit hinaus, wie es ätzender kaum ausfallen könnte.

    Nach einer ausufernden Ouvertüre mit unsagbaren Verheißungen läuft derweil der Zementmischer auf allerhöchster Effizienzstufe.

    Nur gucken, nicht anfassen.

  245. Ja, nur dumme Resultate.

    MIt unserer Punktzahl müsste man schon längst Deutscher Meister sein.

  246. ZITAT:

    ” Mir ist langweilig. “

    mir auch

  247. Ist der Reporter iegentlich Schwabenaffin?

  248. Caligiuri ein Totalausfall heute.

  249. Aja, Werbung auf den Stuttgarter Trikots ist für den VW CLA.

    Wie wird das dann bei uns aussehen? VW Alfa? Da knn man doch sicher noch irgendwo Opel unterbringen.

  250. Vielleicht gewinnen wir ja noch sämtliche Spiele hoch und alle anderen verlieren alle Spiele.

  251. Ach, der heißt ja auch Oka, dieser Zaki.

  252. Platz 7 also nicht. Abgehakt. Aber diese Schwabenscheisse International und dann auch noch final zu sehen. Ne. Bedankt. Echt jetzt.

  253. Silberne Abiturfeier oder Brechreiz-Pokalfinale? Decisions, decisions…

  254. ZITAT:

    ” Vielleicht gewinnen wir ja noch sämtliche Spiele hoch und alle anderen verlieren alle Spiele. “

    Nee, ich glaube nicht, dass die Bayern sich das noch nehmen lassen .

  255. Schon irgendwie peinlich, wenn man auf Rechenspielchen setzt.

    Wir stehen aktuell auf Platz 6.

    Vamos!

  256. Drecksschwaben.

  257. Europacup im nächsten Jahr…

  258. Was zieh’n die Stuttgarter da eigentlich für ‘ne Show. Die ham doch nur ‘n Heimspiel gewonnen.

  259. Nächstes Jahr in Jerusalem.

  260. ‘ne Show ab (wollt ich sagen….)

  261. Da ich kein Freund dieses hässliches Spiels bin, erfreue ich mich lieber an schönen Innenstädten . Ein Skandal liefert aber mal wieder immer alle die FR:

    “Frankfurt, deine Plätze” – und kein Baseler Platz dabei. Geh.

    http://www.fr-online.de/fotost.....525242.htm

  262. ZITAT:

    ” Was zieh’n die Stuttgarter da eigentlich für ‘ne Show. Die ham doch nur ‘n Heimspiel gewonnen. “

    Die haben grad ihre vermaledeite Saison gerettet. Schreien könnt’ ich. Diese ekelerregenden Brustringe, die wirklich immer die Punkte bei uns mitnehmen, zwischendurch auch mal Meister werden, gerne auch, weil andere grandios ihre Chance verkacken. Diese Sauschwaben spielen eine völlig verkorkste Saison, grottenhaften Fußball, was sie aber natürlich nicht daran hindert, trotzdem sechs Punkte gegen uns zu holen (s.o.), DIE spielen nächstes Jahr international. Das ist zum TV zertrümmern.

  263. Immerhin lebe und arbeite ich nun in einer Stadt, deren Proficlub mal ein Schlüsselspiel gewinnt.

  264. @seaadler Wenn ich ganz ganz ehrlich bin, dann geht es mir nicht anders als Dir. Freiburg? Ja nun. 7. Platz? Ach Gott. Aber dieser Hühnerfickerverein? Nein, man verliert die Lust. Was gehn se mir schon immer auf den Sack.

  265. Stuttgart ist doch wie Hannover, nur mit Dunstglocke? Dann lieber eine Stadt, deren Proficlub keine Schlüsselspiele kann.

  266. Hannover kenne ich gar nicht. Die sind so langweilig, dass ich die nicht mal verachten kann. Stuttgart hingegen, mit seinem Brüllaffen als Stadionwart am Mikro, also Stuttgart ist Edit gelöscht Selbstzensur.

  267. “Gottes dümmste Gabe ist und bleibt der Schwabe. Da hülfe auch kein 8:0 der Orks im Finale mehr. Nehmen Sie es hin, es geht nicht anders”

    Dann die Brille anheben, das Haar steht ab. Die N8Gedanken sind zu Ende. Die Hymne. Aus.

  268. ZITAT:

    ” @seaadler Wenn ich ganz ganz ehrlich bin, dann geht es mir nicht anders als Dir. Freiburg? Ja nun. 7. Platz? Ach Gott. Aber dieser Hühnerfickerverein? Nein, man verliert die Lust. Was gehn se mir schon immer auf den Sack.

    spätestens seit 92 wünsch ich denen die Pest. Hilft nix. Die Treter ham es geschafft… Irgendwie schaffen die es immer… Mit Maghat nicht absteigen und uns den Vortritt lassen… Usw. Kacke wiederholt sich.

  269. müder nidda-adler

    Mwa:

    Bin zwar müd’, aber über die folgenden Werbe-Aufnahmen von Marco Reus (wie bekannt BVB) für Puma gestolpert:

    http://sport.de.msn.com/puma?o.....cid=hppu

    Man beachte – trotz Stollen – den Untergrund UND die Abpolsterung!

    Es gibt halt Agenturen, die wissen, wie sie arbeiten müssen. (Und es gibt Agenturen, die von Mercedes beauftragt werden.)

    Eine Klage der SGE wegen Kevin Trapp gg. DFB und/oder Mercedes hätte mE wenig Chancen; das sollen bitte die Voll-Juristen entscheiden.

    Ansprechpartner für eine Schadenersatz-Forderung wäre primär die Agentur, die Art, Ausstattung und Umfang des Drehs entschieden hat = Haftungsklage aus Verursacherprinzip.

    Auch wenn der Auftraggeber Art, Ausstattung und Umfang des Drehs genehmigen muss(te). Ist eine Vor-Ort-Entscheidung. Und vor-Ort sind weder DFB, noch (vielleicht) Mercedes. Aber mit Sicherheit die verantwortliche Agentur. Bin aber nur Schwach-Jurist. (Is’ auch gut so und bleibt so.)

    Aber mE keine Chance auf Weekend-Fahrten mit DB-Cabrio fürwenauchimmer; eher Crash-Risiko – je nach Haftung bzw. -Versicherung – für eine (mir nicht bekannte) Werbe-Agentur. Blöd. Bäh.

    Gute Besserung KT.

    Und bei künftiger Auftragsvergabe für Werbe-Verträge: Augen auf!