UEFA-CUP Vertrauen

Foto: dpa
Foto: dpa

Aus den Niederungen der Bundesliga auf die Höhen der europäischen Bühne. So schnell geht das. Düsseldorf ist Vergangenheit, jetzt richtet sich die Aufmerksamkeit auf Apoell Limassol.

Stopp, vorher gilt es noch der Schlusskonferenz des Rasenfunk zu lauschen. So ganz ist die Analyse des historischen Sieges gegen Fortuna Düsseldorf noch nicht abgeschlossen. Hier also die neue Folge mit Christoph Bähr (Weser-Kurier) und Thomas Böker (Kicker)

Und dann aber wirklich Fokus auf den Donnerstag, bevor es am Sonntag dann nach Nürnberg geht. Zum nächsten potentiellen Abstiegskandidaten, zum nächsten Spiel, von dem fast jeder einen sicheren Dreier für Eintracht Frankfurt erwartet.

Bzw. darauf, wann der Rückschlag endlich kommt. Hand aufs Herz: So recht trauen wir der Sache doch noch immer nicht, nicht wahr?

345 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Divagemäß bekommen wir die Klatsche vs Limassol.

  2. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Äh und dann auch noch vs Nürnberg …

  3. Morsche Frankfurt,

    Ja Stefan, Dein letzter Absatz beschäftigt mich auch. Ich gebe zu, dass ich mir seit Sonntag Abend immer häufiger die Frage stelle „Wann wird es wieder so früher?“. Die Mannschaft des Herzens als Aufbaugegner der sieglosen Kellerkinder oder als Klatschenempfänger der üblichen Verdächtigen. Dazwischen ein par Siege oder Unentschieden im Mittelfeld und ab und an ein kleines Ausrufezeichen, ein Strohfeuer.
    Ich gestehe, ich kann mit der Situation nicht umgehen. Es ist zu schön um wahr zu sein.
    Vernunft versus Endorphine. Erfahrung gegen Hoffnung. Depressiver Pessimismus versus Tagträumerei.
    Mag sein, dass mein Gemütszustand mit dem LaOla Versuch am Freitag Abend im Stadion zu vergleichen ist. Man würde gerne sich das Dauergrinsen erhalten, aber es fehlt die Erfahrung.

  4. Ein Blick in die Bundesligatabelle ist heilsam. Siebter. Gutes Mittelfeld.

  5. Riecht irgendwie nach Schuldgefühlen hier.
    Freie synthetische Urteile spannen den Möglichkeitsraum auf.
    Jammern, schimpfen, jubeln verunglimpfen und werweisnochwas gehören dazu.
    Das Schlimmste wäre doch Langeweile ohne allen Unterhaltungswert!
    Und cetero censeo Apoell ernst nehmen.

  6. Im November ist ja traditionell saure Gurken Zeit. Bis dahin können wir noch ordentlich Glückshormone aufbauen. Habe für den 2.11 Urlaub für 4 Wochen gebucht. Dort gibt es kaum Internetz. Mal gucken, ob mein Plan funktioniert.

  7. Keine Bange, es wird schon früh genug Rückschläge geben. Meister werden wir erst im zweiten Hütter-Jahr. Wenn’s schlecht läuft, sogar erst im dritten.

  8. @7 „…wenn’s schlecht läuft…“; ist die beste Kürbiszeit um Unfugshormone
    aufzubauen, Appelehopp! Ach ja, die Apfelernte dieses Jahr +15%.
    Weiß wer schon was über die Traubenernte ’18?

  9. Ich will mehr von meiner Eintracht. Und wenn es nicht klappt wird abgerechnet.

  10. ZITAT:
    „Ein Blick in die Bundesligatabelle ist heilsam. Siebter. Gutes Mittelfeld.“

    Zweiter, Siebter… – Tabelle, wo ist Dein Stachel, solang hinter uns das P steht. Bevor bei uns die Spieler so erfolgsbesoffen und trotzdem vermeintlich bescheiden ins Reportermikro blubbern wie kürzlich Herr Kruse von den Hühnerhof-Fischköppen, schließe ich mich lieber dem Zweifel und dem darauf folgenden Unglauben an.

  11. Wir sind weder Aufbaugegner, noch im November traditionell schlecht.

    Was wir hingegen sind: Pokalsieger und Deutschlands beste Mannschaft!

    Apollon wegzypern!

  12. Bedenkt, wo wir vor 3 Jahren standen. Oder vor 4 Wochen.

  13. „Novemberwetter“ ist ja schon so ungefähr. In Limassol: Sonne, 28 Grad.
    Das wird eine harte Umstellung für sie > Mut der Verzweiflung,
    Einzelaktionen(?) der wetterfesteren Akteure und(!) Fernhintreffer(?).

  14. ZITAT:
    „Ich gebe zu, dass ich mir seit Sonntag Abend immer häufiger die Frage stelle „Wann wird es wieder so früher?“. Die Mannschaft des Herzens als Aufbaugegner der sieglosen Kellerkinder oder als Klatschenempfänger der üblichen Verdächtigen. Dazwischen ein par Siege oder Unentschieden im Mittelfeld und ab und an ein kleines Ausrufezeichen, ein Strohfeuer.
    Ich gestehe, ich kann mit der Situation nicht umgehen. Es ist zu schön um wahr zu sein.
    Vernunft versus Endorphine. Erfahrung gegen Hoffnung. Depressiver Pessimismus versus Tagträumerei.
    Mag sein, dass mein Gemütszustand mit dem LaOla Versuch am Freitag Abend im Stadion zu vergleichen ist. Man würde gerne sich das Dauergrinsen erhalten, aber es fehlt die Erfahrung.“

    Das geht mir ganz genauso.

  15. Divaesk wäre ein Unentschieden oder eine Niederlage gegen Düsseldorf gewesen. Stattdessen gab es einen prachtvollen Sieg. Daher setze ich darauf, dass es gegen Limassol (noch) euphorisch weitergeht.

    Die Rückschläge werden kommen. Sicherlich. Irgendwann. Bis dahin genieße ich einfach die Siege.

  16. Mwa: Kann man die einzelnen Folgen dieser Nitro-Doku über die Eintracht irgendwo in komprimierter Form anschauen, vielleicht auch erst in der Zukunft? Weiß das jemand hier? Ich verpasse das nämlich immer in schöner Regelmäßigkeit.

  17. Ich glaube kostenfrei geht das bis zu einer Woche nach Ausstrahlung bei tvnow.de. Danach ist das wohl kostenpflichtig.

  18. Ah ok, danke.

  19. ZITAT:
    „Bedenkt, wo wir vor 3 Jahren standen. Oder vor 4 Wochen.“

    Oder übernächsten Freitag.

  20. Morsche
    ich denk` mir einfach, das ist wieder Fußball 2000. Nur mit gescheitem Trainer.
    Die Älteren werden sich erinnern.

  21. @ Uli
    Amtsgericht Mainz. Eine eigene Welt.

  22. Die vom Rasenfunk haben sich diesmal leider nur mit den armen armen Düsseldorfern auseinandergesetzt. Ist halt nix besonderes mehr, wenn die Eintracht zuhause ihre Gäste vermöbelt.
    Zum Umgang mit der Euphorie – die wird konserviert und erwartet wird auch in Zukunft fast nichts.

  23. Als am Freitag die zweie Halbzeit angepfiffen wurde, war der Tenor um mich herum der gleiche: Hoffentlich schießt Düsseldorf nicht direkt das 3:1, sonst wird es eng. Auch wenn jeder nicht Eintracht Fan in der 1 HZ gesehen hat, das es unmöglich ist, das DüDo hier noch was holt, sind wir einfach skeptisch. Auch ich habe vor dem Spiel ein schweres Spiel vorhergesagt und hatte einfach die Hoffnung das wir früh in Führung gehen.

    Und so wird diese Grundeinstellung immer sein. Vor Nürnberg bspw. warne ich jetzt schon, das wird eine knifflige Kiste mit dem EL Spiel in den Beinen. Dann geht es nach Stuttgart, da holen wir erfahrungsgemäß auch nicht so oft was und dann kommen die Krisenschalker. Von 0-9 Punkten ist da alles drin und in den drei Spielen werden wir wohl irgendwo Punkte lassen.

  24. ZITAT:
    „Die vom Rasenfunk haben sich diesmal leider nur mit den armen armen Düsseldorfern auseinandergesetzt.“

    Äh – nein. Düsseldorf kommt nur in den letzten Minuten vor.

  25. Mir ist es recht, wenn Gegner nach dem Spiel das Gefühl haben, das war ihr schlechtestes Saisonspiel. Kann ruhig immer so sein.

  26. ZITAT:
    „[Blog-beliebtes Vollzitat aus #33 bitte hier denken]“

    Tatadaaa: +1

  27. ZITAT:
    „ZITAT:
    „[Blog-beliebtes Vollzitat aus #33 bitte hier denken]“
    Tatadaaa: +1″

    Herr Doktor ich kann die Zukunft vorhersehen
    Tatsächlich? Seit wann denn.
    Seit nächsten Dienstag.

  28. ZITAT:
    „Weiß wer schon was über die Traubenernte ’18?“

    Reicht da schon der Genuss des roten Federweiser?ZITAT:
    „Mwa: Kann man die einzelnen Folgen dieser Nitro-Doku über die Eintracht irgendwo in komprimierter Form anschauen, vielleicht auch erst in der Zukunft? Weiß das jemand hier? Ich verpasse das nämlich immer in schöner Regelmäßigkeit.“

    Die Frage beschäftigt mich ebenfalls,

  29. @25

    Höre ich jetzt auch gerade, da muss ich wohl irgendwas auf meinem Smartphone verwischt haben.

  30. ZITAT:
    „ZITAT:
    „[Blog-beliebtes Vollzitat aus #33 bitte hier denken]“
    Tatadaaa: +1″

    Herr Doktor ich kann die Zukunft vorhersehen
    Tatsächlich? Seit wann denn.
    Seit nächsten Dienstag.“

    Hihi. Nix ist mehr wie früher [tm]

  31. ZITAT:
    „Was wir hingegen sind: Pokalsieger und Deutschlands beste Mannschaft!“

    Sind wir nicht außerdem auch noch Europas beste Mannschaft?

  32. http://www.fr.de/sport/eintrac.....-1606129,2

    Hübner: Adi ist offensiver ausgerichtet. Jetzt kombinieren wir beide Ansätze, dieser Prozess tut uns gut. Aber wer weiß: Wenn Niko die personellen Möglichkeiten mit Kostic, Jovic, Haller, Rebic gehabt hätte, hätte er sicherlich offensiver gespielt.

    Äh, bis auf Kostic hatte Kovac doch alles an Bord?

  33. Zur 24.
    Ich war erst nach dem 5-1 beruhigt.
    Stchtworte: Pferde, kotzen.
    Aber vielleicht ist ja alles ganz anders, als es früher einmal war…

  34. ZITAT:
    „Äh, bis auf Kostic hatte Kovac doch alles an Bord?“

    Soll er sagen, der Niko kann nur defensiv, das haben wir den Bayern aber nicht verraten?

  35. Was aus meiner Sicht wichtig war: NK hat ganz stark darauf geachtet, dass alle, aber auch alle defensiv zu 100 Prozent mitarbeiten. Das haben die Spieler verinnerlicht. Adi kann jetzt die Leine etwas loslassen und das Offensivpotential nutzen. Die Kombi ist optimal! DM im 3. AH-Jahr, it shall be!

    https://www.youtube.com/watch?.....v5iEK-IEzw

  36. ZITAT:
    „http://www.fr.de/sport/eintracht/eintracht-frankfurt-es-ist-alles-geklaert-a-1606129,2

    Hübner: Adi ist offensiver ausgerichtet. Jetzt kombinieren wir beide Ansätze, dieser Prozess tut uns gut. Aber wer weiß: Wenn Niko die personellen Möglichkeiten mit Kostic, Jovic, Haller, Rebic gehabt hätte, hätte er sicherlich offensiver gespielt.

    Äh, bis auf Kostic hatte Kovac doch alles an Bord?“

    Nimm nicht alles für ernst, was Hübner rausplappert. Im Übrigen glaube ich nicht, dass Kovac Kostic als Linksverteidiger gesehen hätte. auf die Idee muss man erst einmal kommen. An der Stelle zeigt sich für mich die Klasse von Hütter.

  37. „Zu Vertragsinhalten äußern wir uns nicht.“

    „…Mit dem Spieler ist eine Einigung über 2019 hinaus erfolgt. Sonst könnten wir die Option ja gar nicht ziehen. Und die Kaufsumme ist nicht so hoch wie geschrieben, keine zwölf Millionen Euro. Das ist für Eintracht Frankfurt ein richtig guter Vertrag…“

    Daraus lese ich, dass man sich nur zu Vertragsinhalten äussert, wenn sie den Anschein machen, positiv zu sein.

  38. Wir haben doch eine ganze Weile über Hütters Philosophie gesprochen und was man davon schon sehen kann?

  39. ZITAT:
    „Wir haben doch eine ganze Weile über Hütters Philosophie gesprochen und was man davon schon sehen kann?“

    Ja -siehe Nummer 25.

  40. Rundschauhetzer, wo bleibt eure Entschuldigung?

  41. Stimmt. Schuldigung, dass ich mir die Episode ganz angehört habe.

  42. ZITAT:
    „Nimm nicht alles für ernst, was Hübner rausplappert.“

    Woher kommt eigentlich diese Geringschätzung für Hübner? ich frage für mich.

  43. ZITAT:
    „Woher kommt eigentlich diese Geringschätzung für Hübner? ich frage für mich.“

    Soweit ich das von außen beurteilen kann, macht er zu 95% einen guten Job. Was mir überhaupt nicht gefällt, ist seine – in meinen Ohren – doch arg geschwätzig anmutende Art der Kommunikation in der Öffentlichkeit.

  44. Mwa. Gibt’s eigentlich noch wen, der das frühe Pokalaus als nachteilig enpfindet?

  45. @45 Hier
    Man muss immer alles gewinne wollen.
    Ausserdem mehr Einsatzzeiten für die 2. Reihe. Stendera, Rönnow, Falette et.al. wären Pokalhelden!

    Aber klar: verfkraftbar.

  46. ZITAT:
    „Mwa. Gibt’s eigentlich noch wen, der das frühe Pokalaus als nachteilig enpfindet?“

    Ich ärgere mich darüber… Pokal ist unser Wettbewerb! Da geht vielleicht tatsächlich ein Titel und der wurde gg einen Regionalligisten verschenkt. Wäre man da irgendwann gg einen wirklich „Großen“ oder irgendeinen „Augenhöhen“ Gegner ausgeschieden, hätte ich damit leben können. So ärgere ich mich… zumal da auch nette Einnahmen flöten gehen.

    Btw. 90 Kicker-Punkte am WE ;)

  47. ZITAT:
    „Btw. 90 Kicker-Punkte am WE ;)“

    Lass mich raten, Du hast Jovic im Team.

  48. @GNETZER
    Das war ein sehr ausgeglichener Bericht. Bedankt, ich freue mich auf den nächsten.

  49. „Im Übrigen glaube ich nicht, dass Kovac Kostic als Linksverteidiger gesehen hätte. auf die Idee muss man erst einmal kommen. An der Stelle zeigt sich für mich die Klasse von Hütter.“
    An der Stelle zeigt sich für mich zunächst einmal die Klasse von Kostic!

  50. @Morchler [8]
    „Weiß wer schon was über die Traubenernte ’18?“

    Sprecher der Weinbauern haben betont, das es in diesem Jahr eine ziemlich seltene Kombination gebe, nämlich gute Quantität bei gleichzeitig hoher Qualität. *freu*

  51. ZITAT:
    „Letzte Restkarten
    https://www.eintracht.de/ticke.....ich-68046/

    (digitaler) Server überlastet

  52. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nimm nicht alles für ernst, was Hübner rausplappert.“

    Woher kommt eigentlich diese Geringschätzung für Hübner? ich frage für mich.“

    Ich sage nur Alex Meier, Marc Stendera, Spieler in der Pipeline usw. usw. usw.
    für mich ist er ein Schwätzer.

  53. ZITAT:
    „Gästekarten? Ernsthaft jetzt?“

    Du bleibst gefälligst zu Hause. ;)

  54. ZITAT:
    „Letzte Restkarten
    https://www.eintracht.de/ticke.....ich-68046/

    Alle weg.

  55. Sind jetzt eh alle wieder weg.

  56. ZITAT:
    „Ich sage nur Alex Meier, Marc Stendera, Spieler in der Pipeline usw. usw. usw.
    für mich ist er ein Schwätzer.“

    Ich sag nur Kovac, Hütter, NDicka, Mascarell, Torro, Wolf, Jovic und Haller.

    Für mich ist er an vielen sehr, sehr guten Personalentscheidungen in letzter Zeit beteiligt. Sicher nicht allein verantwortlich, aber wir dürfen wohl davon ausgehen, dass der sportliche Leiter hier ein gewaltiges Wort mitspricht. Seine Kommunikation ist mir auch manchmal etwas zu optimistisch, aber das Gesamtpaket spricht eindeutig für ihn.

  57. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich sage nur Alex Meier, Marc Stendera, Spieler in der Pipeline usw. usw. usw.
    für mich ist er ein Schwätzer.“

    Ich sag nur Kovac, Hütter, NDicka, Mascarell, Torro, Wolf, Jovic und Haller.

    Für mich ist er an vielen sehr, sehr guten Personalentscheidungen in letzter Zeit beteiligt. Sicher nicht allein verantwortlich, aber wir dürfen wohl davon ausgehen, dass der sportliche Leiter hier ein gewaltiges Wort mitspricht. Seine Kommunikation ist mir auch manchmal etwas zu optimistisch, aber das Gesamtpaket spricht eindeutig für ihn.“

    Da magst du recht haben, aber das schließt nicht aus dass er dennoch ein Schwätzer ist,
    soll er nicht sogar Veh überschwätzt, äh überredet haben.

  58. ZITAT:
    „Mwa. Gibt’s eigentlich noch wen, der das frühe Pokalaus als nachteilig enpfindet?“

    Das ausscheiden gegen einen Regionalligisten geht mir nach wie vor auf den Sack.
    Einnahmen verschenkt.

  59. „Schwätzer“ finde ich daneben. Das wird verwendet für Leute, die nur reden, aber nicht schaffen.

  60. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nimm nicht alles für ernst, was Hübner rausplappert.“

    Woher kommt eigentlich diese Geringschätzung für Hübner? ich frage für mich.“

    Ich sage nur Alex Meier, Marc Stendera, Spieler in der Pipeline usw. usw. usw.
    für mich ist er ein Schwätzer.“

    Die Trennung von AM halte ich für richtig, MS ist nicht mehr als Ergänzungsspieler im Mittelfeld, und die Spieler aus der Pipeline schlagen sich zur Zeit recht gut.

  61. Also auch wenn Hüter hier jetzt langsam in die Position des Erlösers rückt.
    Einen offensiven Aussenbahnspieler (Kostic) weiter nach hinten ziehen kam daher weil der vorgesehene Kollege (Willems), die Erwartungen und Anforderungen nicht erfüllt hat. Also da wurde nicht das Rad neu erfunden.

  62. ZITAT:
    „… soll er nicht sogar Veh überschwätzt, äh überredet haben.“

    Angeblich hat er schon mit Kovac Gespräche geführt, als Schaaf ging. Von daher glaube ich weniger, dass er Veh überredet hat. Dafür dürfte wohl jemand anderes verantwortlich sein.

  63. ZITAT:
    „Seine Kommunikation ist mir auch manchmal etwas zu optimistisch, aber das Gesamtpaket spricht eindeutig für ihn.“

    Sehr schön formuliert.

    ZITAT:
    „(…) soll er nicht sogar Veh überschwätzt, äh überredet haben.“

    Das war dem Vernehmen nach Heribert himself.

  64. Nur der HSV!

  65. Zahlt jetzt noch einen Trainer mehr.

  66. Oh. Der HSV hat einen neuen Trainer.

  67. ZITAT:
    „(…) soll er nicht sogar Veh überschwätzt, äh überredet haben.“

    Das war dem Vernehmen nach Heribert himself.“

    Mir hat der Bruno seinerzeit richtig leid getan als er mit Heribert nach Malaga fliegen musste um mit Schuster zu verhandeln. Zum Glück war Hollerbach damals nicht frei. Obwohl Armin jetzt nicht so viel besser war.

  68. ZITAT:
    „“Schwätzer“ finde ich daneben. Das wird verwendet für Leute, die nur reden, aber nicht schaffen.“

    Schaff mal was, Schwätzer

  69. Oh, Titz hat fettisch, wen interessiert das ?
    Mich nervt immer noch das Pokalaus in Ulm.

  70. ZITAT:
    „Oh. Der HSV hat einen neuen Trainer.“

    Leider, mit Hannes Wolf könnte der Wiederaufstieg klappen.

  71. ZITAT:
    „Oh, Titz hat fettisch, wen interessiert das ?
    Mich nervt immer noch das Pokalaus in Ulm.“

    Wen interessiert Ulm; Vergangenheit und nicht mehr zu ändern.

  72. ZITAT:
    „Leider, mit Hannes Wolf könnte der Wiederaufstieg klappen.“

    Das war auch mein erster Gedanke.

  73. Der HSV konsequent. Ich mag Konstanz.

  74. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Leider, mit Hannes Wolf könnte der Wiederaufstieg klappen.“

    Das war auch mein erster Gedanke.“

    … das war doch der der mit Stuttgart die Wolken vom Himmel gespielt hat, oder?

  75. Erstaunlich viele „fickt euch“ unter der Meldung auf Twitter.

  76. Aber sehr unterhaltsam.

  77. Seine Kommunikation ist mir auch manchmal etwas zu optimistisch, aber das Gesamtpaket spricht eindeutig für ihn.“

    Wenn überhaupt, dann ist die Kommunikation zu obbdimisdisch.

  78. „… Wir sind zu der Erkenntnis gelangt, dass wir leider nicht die angestrebte Entwicklung genommen haben und ein erhöhtes Risiko sehen, dass wir unser Saisonziel verfehlen werden.“

    Immerhin sind sie weiter oben mit dabei. 2 Pkt. hinter dem Tabellenführer.
    Mein Tipp: Sie machen jetzt den Durchmarsch, nach Liga 3.

  79. ZITAT:
    „Der HSV konsequent. Ich mag Konstanz.“

    Landesliga Südbaden. Fallobst.

  80. Kovac hatte, meine Erinnerung, mit Wolf das selbe gemacht, wie Hütter jetzt mit Kostic. So ausgefallen ist die Idee, den Aussenbahspieler als LV zu stellen also nicht. Bietet sich vor allem bei drei IV an, wenn die AV eh halbe MF-Spieler sind.

  81. ZITAT:
    „(…) soll er nicht sogar Veh überschwätzt, äh überredet haben.“

    Das war dem Vernehmen nach Heribert himself.“

    Meine Erinnerung: Bei Veh I war Hübner federführend, bei Veh II Bruchhagen. Da woltle Hübner schon lieber Kovac.

  82. Steppi hatte ja auch Norbert Nachtweih vom Stürmer zum Libero umgeschult – die Eintracht war schon immer kreativ in dieser Hinsicht.

  83. Ei, darf mer nur was sagen wenn`s noch zuändern sei ?

  84. ZITAT:
    „Steppi hatte ja auch Norbert Nachtweih vom Stürmer zum Libero umgeschult – die Eintracht war schon immer kreativ in dieser Hinsicht.“

    Stepi war das? Der hat die Bayern doch nie trainiert……

  85. Da verspricht die Hamburger Blogkommune aber wieder Unterhaltung.

  86. ZITAT:
    „… das war doch der der mit Stuttgart die Wolken vom Himmel gespielt hat, oder?“

    Die Frage ist ob man einem ihm zutraut daraus zu lernen. Ich würde das mit ja beantworten.

  87. Ich mache mir so langsam Sorgen um den HSV.
    Es gibt da ja kaum noch Spieler, die man verpflichten könnte.

  88. ZITAT:
    „Steppi hatte ja auch Norbert Nachtweih vom Stürmer zum Libero umgeschult – die Eintracht war schon immer kreativ in dieser Hinsicht.“

    Frühschoppen gehabt? ;)

  89. z. B. 8. Spieltag 1991/92: 6:1 gegen die Stuttgarter Kickers

    RV Norbert Nachtweih
    LV Stefan Studer

    Insgesamt kam Nobby aber nur auf 3 Einsätze nach seiner Rückkehr

  90. ZITAT:
    „Da verspricht die Hamburger Blogkommune aber wieder Unterhaltung.“

    Der Hoffmann wird schon dafür sorgen, dass dauerhaft Unterhaltung herrscht.
    Da hab ich vollstes Vertrauen.

  91. Philadelphia Eagle

    Mo Idrissou war auch schon mal linker Verteidiger

  92. Und Uwe Bein Vorstopper.

  93. Einfrank Trachtfurt

    Auf dem Campingplatz in Bozen liegen die Waschräume separat.

  94. „Mwa: Kann man die einzelnen Folgen dieser Nitro-Doku über die Eintracht irgendwo in komprimierter Form anschauen, vielleicht auch erst in der Zukunft? Weiß das jemand hier? Ich verpasse das nämlich immer in schöner Regelmäßigkeit.“

    Man muß nur daran denken, die Episoden rechtzeitig mit Video Downloadhelper o.ä. lokal abzuspeichern. Dann liegen sie kuschelig als mp4 mit 540p auf der Festplatte. Gesehen habe ich auch noch keine Sekunde. Ich binge dann nach dem Titelgewinn.

  95. 540p ist natürlich ein Haufen Holz. Ich denke auf einem iPhone 4 recht ansehnlich.

  96. Vier Cheftrainer zeitgleich auf der Payroll dürfte auch Rekord sein, oder?

  97. ZITAT:
    „Vier Cheftrainer zeitgleich auf der Payroll dürfte auch Rekord sein, oder?“

    3 oder? Veh, Schaaf und jetzt den Adi. Oder hat 1 Skibbe noch Vertrag?

  98. Spielen die dann Karten miteinander?

  99. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nimm nicht alles für ernst, was Hübner rausplappert.“

    Woher kommt eigentlich diese Geringschätzung für Hübner? ich frage für mich.“

    Uli Stein, bin gerade heimgekommen, deshalb jetzt erst:

    Das kommt bei mir auch aus der Zeit mit Veh. Der wird auch hier (wie auch von mir) sehr kritisch gesehen. Hübner ist m.E. Z.B. verantwortlich für die Vehsche Rückholaktion, hat ihm seine Lieblingstransfers ermöglicht, die allesamt floppten usw. und so fort. Die Zeit mit ihm und Bruchhagen war für mich nur schwer erträglich.
    Zu verdanken ist ihm wohl die Verpflichtung von Kovac. Vorwärts geht es bei EF aber erst seit Bobic. Was mich bei ihm nervt ist das weglächeln von Problemen und vor allem seine Statements zur unpassenden Zeit, die nichts bringen aber unnötig Fragen aufwerfen.

  100. ZITAT:
    „3 oder? Veh, Schaaf und jetzt den Adi. Oder hat 1 Skibbe noch Vertrag?“

    aktuell nur adi,
    Schaaf war bekam 3, also bis ende vorletzter.
    Veh hatte ausnahmsweise damals 2 genommen, also auch ende vorletzter.

    Das der Name Funkel hier nicht auftaucht, der hat so gut wie jeden Stuermer hinten rein gestellt. Jones auf die 6 und der gott begnadete DuRI auf RV.

  101. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich sage nur Alex Meier, Marc Stendera, Spieler in der Pipeline usw. usw. usw.
    für mich ist er ein Schwätzer.“

    Ich sag nur Kovac, Hütter, NDicka, Mascarell, Torro, Wolf, Jovic und Haller

    Wenn er bei den 6 letztgenannten eine besondere Rolle gespielt, sie entdeckt, hätte würde ich mich wundern. Weis es aber nicht. Mir fällt nur auf, dass er vor Bobic solche Leute nicht beibrachte.

  102. Hübner war nicht verantwortlich für Veh MK II. Das waren der Aufsichtsratsvorsitzende und der damalige Vorstandsvorsitzende in Union.

  103. ZITAT:
    „Das der Name Funkel hier nicht auftaucht, der hat so gut wie jeden Stuermer hinten rein gestellt. Jones auf die 6 und der gott begnadete DuRI auf RV.“

    Deshalb glaube ich auch dass die Idee mit Kostic eher von Reutershahn ausgeht. Der hat damals ja auch Funkel geflüstert.

  104. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das der Name Funkel hier nicht auftaucht, der hat so gut wie jeden Stuermer hinten rein gestellt. Jones auf die 6 und der gott begnadete DuRI auf RV.“

    Deshalb glaube ich auch dass die Idee mit Kostic eher von Reutershahn ausgeht. Der hat damals ja auch Funkel geflüstert.“

    haben wie dann einen ARFG und gleichzeitig einen ARCTG?

  105. Um Kostic noch zu toppen muss Rebic jetzt auf jeden Fall als Rechtsverteidiger ran.

  106. Stimmt. Benny Köhler war ja auch mal Linksaussen.

  107. Einfrank Trachtfurt

    Hannes Wolf und Markus Gisdol sind doch aus demselben Holz geschnitzt. Zitterpappel gelaugt.

  108. Als das Audi-Team in die BL aufgestiegen war, wurde hier von einigen ja schon ein zweites Radkappen-Team orakelt. Wie schnell sich die Zeiten doch ändern und Zielsetzungen ins Wasser fallen können. Nach dem bislang gänzlich fruchtlosen Trainerwechsel (0 Punkte aus vier Spielen) ist der nächste Akt im Drama jetzt die Entlassung des Sportdirektors. Hätte nicht gedacht, dass sich im beschaulichen Ingolstadt ein Karussell so schnell drehen kann.

  109. Der Müller darf schon wieder nicht spielen.
    Ich finde das entwürdigend. Was hat er denen denn getan außer Scheißdreck zu spielen ?

  110. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich sage nur Alex Meier, Marc Stendera, Spieler in der Pipeline usw. usw. usw.
    für mich ist er ein Schwätzer.“

    Ich sag nur Kovac, Hütter, NDicka, Mascarell, Torro, Wolf, Jovic und Haller

    Wenn er bei den 6 letztgenannten eine besondere Rolle gespielt, sie entdeckt, hätte würde ich mich wundern. Weis es aber nicht. Mir fällt nur auf, dass er vor Bobic solche Leute nicht beibrachte.“

    Findest Du das nicht ein bisschen unfair alles schlechte ihm anzulasten, das gute aber dann nur den anderen?
    Für mich ist das ein Gesamtpaket. Weder ist er für alle Neuverpflichtungen allein verantwortlich noch hat er als sportlicher Leiter damit nichts zu tun. Seit er da ist, geht es jedenfalls Schritt für Schritt nach oben. In der Bruchhagenzeit eher holprig, in den letzten drei Jahren rasant. Das kann ich bewerten, alles andere sind allenfalls vermutungen.

  111. Der Sportdirektor von AEK Athen ist hier übrigens kein Unbekannter:
    https://www.eintracht.de/news/.....ain-24555/
    Bei der Eintracht hatte er stark angefangen, dann aber auch stark nachgelassen, so meine Erinnerung.

  112. Die Frisur mit dem komischen Dialekt. Der kann doch nichts können, völlig ausgeschlossen. Der wird nur mitgeschleppt, weil ihm der Falkenhain gesagt hat, wo im Keller die Leichen liegen.

  113. Einfrank Trachtfurt

    Entscheidend wie unstreitig ist, dass dem Herzensverein ein Harsewinkeler Mühlstein um den Hals hing. Seit sich dieser Knoten gelöst hat, geht es bergauf.

  114. ZITAT:
    „Die Frisur mit dem komischen Dialekt. Der kann doch nichts können, völlig ausgeschlossen. Der wird nur mitgeschleppt, weil ihm der Falkenhain gesagt hat, wo im Keller die Leichen liegen.“

    Und der Rest hat auch nur Glück. Alles Zufall.

  115. Süss, der Brazzo glaubt tatsächlich, dass er was zum mitreden und -entscheiden hat

  116. ZITAT:
    „Süss, der Brazzo glaubt tatsächlich, dass er was zum mitreden und -entscheiden hat“

    Darf er heute mal ans Mikro?

  117. Brazzo hat die ultimative Macht beim FC Bayern. Die andern machen alles, was er sagt und oft muss er nicht mal die Fragen selber beantworten.

  118. Gnabry raus !
    Ich will endlich wieder Ribery sehen.

  119. Mal was ganz anderes,vorhin einen ziemlich bedröppelten Fabian vor seiner Haustür sitzend getroffen, zufrieden sieht anders aus…

  120. ZITAT:
    „Süss, der Brazzo glaubt tatsächlich, dass er was zum mitreden und -entscheiden hat“

    Die Bayern hätten den Eberl oder den Lahm haben können, wenn sie diesen Herren ein angemessenes Kompetenzfeld zugestanden hätten. Das haben der Wurst-Uli und der Rolex-Kalle aber beide nicht über’s Herz gebracht. Da war die Not offenbar nicht groß genug. Heute würden sie es vielleicht anders machen, aber so eine Schangse kommt so schnell nicht wieder.

  121. Kovac kann kein Bayern.

  122. ZITAT:
    „… Heute würden sie es vielleicht anders machen, aber so eine Schangse kommt so schnell nicht wieder.“

    Ich finde, sie haben das alles ganz prima gemacht.

  123. @WA, bei Eberl habe ich irgendwie in Erinnerung, als habe er gesagt, er sei bei Gladbach noch lange nicht fertig, er also quasi von vornerein einen Wechsel ausgeschlossen.

    Ist aber nur eine vage Erinnerung und Du bist da bei Gladbach wohl etwas faktensicherer.

  124. FCBäh immer noch kaputt?

  125. ZITAT:
    „FCBäh immer noch kaputt?“

    Robben drückt dem Spiel seinen Stempel auf.

  126. Mbabu hätte aber gut zu uns gepasst…

  127. Die letzte Saison, in der wir mehr Tore als die Bayern geschossen haben, war 1991/92.

  128. ZITAT:
    „Mbabu hätte aber gut zu uns gepasst…“

    Aber ob der 2 Tore gegen Lazio gemacht hätte?

  129. Quer- hinter – quer – vor – quer- hinter …
    Schlimm.

  130. ZITAT:
    „@WA, bei Eberl habe ich irgendwie in Erinnerung, als habe er gesagt, er sei bei Gladbach noch lange nicht fertig, er also quasi von vornerein einen Wechsel ausgeschlossen.

    Ist aber nur eine vage Erinnerung und Du bist da bei Gladbach wohl etwas faktensicherer.“

    Vorweg: die Faktenlage kenne ich nicht, wie immer.
    Aber die Spatzen auf den Feldern rund um den Borussia-Park sollen im März 2017 gepfiffen haben, dass das Präsidium von BMG und namentlich der Bonhof „die Schnauze voll vom Wechseltheater“ gehabt haben sollen. So wird es dann wohl gewesen sein. Also so, dass sich der Max zuvor auch intern über Wochen hinweg nicht dazu geäußert hatte, wie seine Pläne sind. Den Wechsel von vornherein ausgeschlossen hatte er demnach offensichtlich nicht.
    Allerdings hat Eberl die Absage an die Bayern später tatsächlich damit begründet, dass er in Gladbach noch lange nicht fertig sei. Da hast du recht:
    https://www.sport.de/news/ne33.....211;cisse/

  131. Danke WA. Klingt schlüssig.

  132. Titz wäre frei.

  133. Ist de Bratzo mittlerweile nicht der einzige Verantwortliche von denen der nicht vorbestraft ist oder in U-Haft sitzt??

  134. Huch, kurz im Keller gewesen und jetzt 0:2.

  135. ZITAT:
    „Ist de Bratzo mittlerweile nicht der einzige Verantwortliche von denen der nicht vorbestraft ist oder in U-Haft sitzt??“

    Ja, das schwarze Schaf der Bayern

  136. ZITAT:
    „Mbabu hätte aber gut zu uns gepasst…“

    Im nachinein Geld gespart… So hast du nun einen zukuenftigen Nationalspieler* und um die 10 Millionen gespart.

    10 millionen die man auch fuer einen Miguel Almiron ausgeben kann…
    und sollte ein Stuermer noch wechseln wuerde ein Josef Martinez auch sehr gut aussehen…

    *Nationalspieler natuerlich nur sollte er wechseln.

  137. ZITAT:
    „Huch, kurz im Keller gewesen und jetzt 0:2.“

    Das geht dem Bayern ähnlich.

  138. Unsern Brazzo heißt Bruno.

  139. ZITAT:
    „Ist de Bratzo mittlerweile nicht der einzige Verantwortliche von denen der nicht vorbestraft ist oder in U-Haft sitzt?“

    Selbst dazu reicht ’s nicht…

  140. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Huch, kurz im Keller gewesen und jetzt 0:2.“

    Das geht dem Bayern ähnlich.“

    hihi

  141. ZITAT:
    „Süss, der Brazzo glaubt tatsächlich, dass er was zum mitreden und -entscheiden hat“

    Trotz des desaströsen Auftritt vom Freitag ? Der ist doch jetzt schon gesägt !

  142. ZITAT:
    „Trotz des desaströsen Auftritt vom Freitag ? Der ist doch jetzt schon gesägt !“

    Saudische Sitten an der Isar?!

  143. Rainer Rauffmann. Auch so‘n Stürmer, der bei uns plötzlich Verteidiger war.

  144. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Trotz des desaströsen Auftritt vom Freitag ? Der ist doch jetzt schon gesägt !“

    Saudische Sitten an der Isar?!“

    Bei den Bauern gilt doch Artikel 1 des GG. Lol !

  145. ZITAT:
    „Rainer Rauffmann. Auch so‘n Stürmer, der bei uns plötzlich Verteidiger war.“

    Musste er dafuer die Position aendern?
    Hab von ihm 1 Tor in erinnerung und das war ein Flugkopfball beim 3-4 gg den BVB. Hatte er mehr?

  146. Boah, die Orks hatten aber jetzt aber auch 2 perfekte Aufbaugegner hintereinander.

  147. ZITAT:
    „Saudische Sitten an der Isar?!“

    Solange der Kaiser niemand in Ketten sieht, ist alles gut.

  148. ZITAT:
    „Boah, die Orks hatten aber jetzt aber auch 2 perfekte Aufbaugegner hintereinander.“

    da kommen noch mehr. Als Nächstes Mainz, dann Regionalligist Rödinghausen im Pokal und danach Freiburg zuhause. Ich bin da recht zuversichtlich, dass Uli und Kalle in der Winterpause selbstzufrieden feststellen werden, dass man alles richtig gemacht hat, von Anfang an Recht hatte und deshalb keinen Spieler mehr holt. Als so weiter !

  149. Das Farmteam kommt, heute im Pokal am Bersch OFC – SC Dreieich 1 – 2, da guggt er der Oxxe.

  150. Die haben da in Sinsheim tatsächlich Klatschpappen verteilt. In der Champions League. Du glaubst es nicht.

  151. @153: Er kam als Zweitliga-Torschützenkönig und spielte dann bei uns zumindest zeitweise Innenverteidigung. Nahm kein gutes Ende (mit uns jedenfalls…)

  152. ZITAT:
    „@153: Er kam als Zweitliga-Torschützenkönig und spielte dann bei uns zumindest zeitweise Innenverteidigung. Nahm kein gutes Ende (mit uns jedenfalls…)“

    In Zypern aber danach als Stürmer doch…

  153. ZITAT:
    „ZITAT:
    In Zypern aber danach als Stürmer doch…“

    Schönes Interview mit ihm:
    http://www.spox.com/de/sport/f.....ite=2.html

  154. An den Rauffmann habe ich überhaupt keine Erinnerung.

  155. Also, nach laaangem Nachenken bin ich guter Dinge dass selbst wir Berufsskeptiker am Ende des Tages in style mit richtich Erfolg umgehen könnten, wär doch gelacht. meine Meinung.
    step by step zum 2″Jahresplan Triple!
    Europa League Heimsieg morgen erstmal!
    Aaaaadiii Hütter!
    Fussball 3000!
    jo!!.

  156. Nachdenken, sorry..

  157. ZITAT:
    „@Morchler [8]
    „Weiß wer schon was über die Traubenernte ’18?“

    Sprecher der Weinbauern haben betont, das es in diesem Jahr eine ziemlich seltene Kombination gebe, nämlich gute Quantität bei gleichzeitig hoher Qualität. *freu*“

    Das hat dann auch ein paar Nebenwirkungen.
    Nahe-Winzer müssen Trauben hängenlassen

  158. Danke san für die Info zum Jahrgang ’18. Gut, Rot ist nicht so mein Interesse,
    sehne mich ehern nach einem stahlig, trockenen Riesling.
    Aber mein Eindruck ist, den bekommt man in Geisenheim gar nicht mehr
    beigebracht, …das Publikum erwartet heutzutage, blablabla…

    Ärgerlich der Bayern-Sieg in GR. ich hätte Ihnen doch zu gerne zugerufen:
    Des kimmt vom Worschtweck fresse uff de Gass, ihr Plasterschisser!
    Ich bleibe aber dabei, dass die Ära Bayern München zuende geht.

  159. In einigen Wochen stehen die Bayern in der Liga wieder ganz vorne. Als wäre nie etwas gewesen. Much ado about nothing.

  160. Mal seh’n, lieber Watzmann.
    Meine Empfehlung an Mainz: Respektlos angreifen und den Nimbus ankratzen!

  161. ZITAT:
    „In einigen Wochen stehen die Bayern in der Liga wieder ganz vorne. Als wäre nie etwas gewesen. Much ado about nothing.“

    Der Kollateralschaden in Sachen Image wird erst mal bleiben.

  162. Ich glaube nicht dass die ein Problem mit dem Image haben. Die eine Hälfte liebt sie, die andere Hälfte hasst sie. Ungeschickt war es, sich einzeln e Reporter der Bild herauszugreifen. Ein Angriff auf Springer wurde in der Vergangenheit immer bestraft. Allerdings hat auch der Volkstümliche Beobachtet gewaltig an Auflage verloren.
    Sehr wahrscheinlich wird es rein sportlich betrachtet, wieder auf die Meisterschaft hinauslaufen, darüber hinaus wird es es aber nix werden.
    In deren Maßstab ein weiteres Katastrophenjahr. Dann man es wie immer machen. Geld in die Hand nehmen und versuchen die Konkurrenz zu schwächen.

  163. „Der Kollateralschaden in Sachen Image wird erst mal bleiben.“

    Und?
    Der Watz hat doch recht, In einigen Wochen ist es, als wäre nie was gewesen. Nicht nur sportlich.
    Wir hatten doch auch mal eine Pressekonferenz, in der es zwar nicht um Menschenwürde ging, aber um Respekt und wie man miteinander umgeht.
    Keine Woche später hat man sich wieder supi verstanden, beim nächsten Fußballfamilientreffen, als wäre nichts gewesen. Die Bayern kommen damit immer wieder durch, leider.

  164. Ich bin mir nicht sicher, dass die Bayern noch auf ihr Image in Deutschland achten. Da sie ihre Konkurrenz in England, Spanien und Italien sehen, ist das Image in Europa, Asien und dem amerikanischen Kontinent wichtiger.

    Ob die PK dort überhaupt wahrgenommen wurde, bezweifle ich. Dass jetzt ein paar/alle deutsche Journalisten angegriffen sind und ein paar Blogger sich vom Verein abwenden, merkt keiner.

  165. Neuer ist m.E. ein Schwachpunkt,
    da sollte nicht nur der Mainzer Siegeswille ansetzen können.
    Lewandowski wirkt auf mich, langzeitsynoptisch, schon etwas erschöpft.
    Ich kann mich irren, aber ich hoffe es nicht.
    Aber, sie haben doch noch ‚denundden’…
    Ja schon, aber es ist old men’s spirit…

  166. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Ahh, alle schon wach im Alt-Herren-Fußballsatire-Blog. Vollmond gekoppelt mit Blasenschwäche …
    Und dabei immer an die Eintracht denkend!

  167. ja, ganz großväterlich…

  168. Vorsicht, BILD-Link. Und Vorsicht, es geht um Hoffenheim.
    https://www.bild.de/sport/fuss......bild.html

  169. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem
  170. Auf wen der Lewandowski erschöpft wirkt, der sei mal an den Supercup erinnert, immerhin der Ausgangsgrund für die Pokal Blamage.
    Und bei der Zurückversetzung von Stürmern muss ich alter Herr doch auch mal an unsern Loddar erinnern, einen gewissen Schämer.
    Einen gudde Tach noch

  171. Morsche
    der Kollateralschaden, der bleiben wird, liegt weniger beim FCB, als bei Hoenigge, die nicht mehr ernst genommen werden. Inwieseit das ein Schaden für den Verein ist, muss sich erst noch zeigen.

  172. Dass die ShiceBayern nicht leiden unter ihrem Auftritt sieht man eindringlich auch hier, so oft wie sie Erwähnung finden. Negative Werbung ist auch Werbung und die Medien mit der höchsten Bayerndichte sind eh schon eingeknickt, nachdem die Reste ihres journalistischen Anspruchs ihnen ein kleines AberAber! entlockt haben.

    Ansonsten waren, sind und bleiben sie shice und vielleicht finden Interessierte ja einen Bauernblog, um über Lewandowski – auch shice – zu diskutieren. Das hier ist nämlich der Pokalsieger- und geilster Verein der Welt Blog, so. Endepeng.

  173. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    @esszett
    Hat deine Tastatur eine Anti-Tourette-Funktion?

    Zu den Drecksbayern:
    Gut für die Liga,wenn Verbrecher-Uli noch lange den Scheiß-Bayern erhalten bleibt, der Wurstfabrikant ist längst über seinen schöpferischen Zenit hinweg.

  174. ZITAT:
    „Hat deine Tastatur eine Anti-Tourette-Funktion?“

    Sie hat doch recht.

  175. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hat deine Tastatur eine Anti-Tourette-Funktion?“

    Sie hat doch recht.“

    Ja, wahrscheinlich.
    Aber was hat das mit der Anti-Tourette-Funktion ihrer Tastatur zu tun?

  176. ZITAT:
    „Aber was hat das mit der Anti-Tourette-Funktion ihrer Tastatur zu tun?“

    Hätte ich deinen beknackten Satz zu den Bauern zitieren sollen?

  177. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    LOL

  178. Wohl gesprochen, Langener Deern!

  179. ZITAT:
    „Sie hat doch recht.“

    Mir wäre es viel zu langweilig, nur den eigenen Bauchnabel zu betrachten.

  180. ZITAT:
    „Mir wäre es viel zu langweilig, nur den eigenen Bauchnabel zu betrachten.“

    Mein Bauchnabel ist Deutschlands bester Bauchnabel und außerdem Pokalsieger. Ich mag meinen Bauchnabel.

  181. ZITAT:
    „Mir wäre es viel zu langweilig, nur den eigenen Bauchnabel zu betrachten.“

    Kennst Du ihren Bauchnabel? Vielleicht lohnt der ja. ;)

  182. Der eigene Bauchnabel ist doch immer der schönste. Wobei es ja Menschen geben soll, die den eigenen seit Jahren nicht mehr gesehen haben. Diese werden dann meistens auch pampig wenn es um das Thema geht.


    So isses ^^

  183. Je weiter die Woche vorankommt, desto mehr wünsche ich mir, man hätte die Tore vom Freitag auf die nächsten paar Spiele verteilt. Man stelle sich vor: sechs Siege in Folge.

  184. …so langweilig aber sicher wie die Rente

  185. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Bauchnabel? Echt? Da wo sich immer dieser Schmand ansammelt …
    Würg!

  186. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:

    Kennst Du ihren Bauchnabel? Vielleicht lohnt der ja. ;)“

    Sexist!

  187. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mir wäre es viel zu langweilig, nur den eigenen Bauchnabel zu betrachten.“

    Kennst Du ihren Bauchnabel? Vielleicht lohnt der ja. ;)“

    Das ist doch hier nicht das Dschungelcamp!

  188. ZITAT:
    „Vorsicht, BILD-Link. Und Vorsicht, es geht um Hoffenheim.
    https://www.bild.de/sport/fuss......bild.html

    Da die Bild mich aussperrt, warum wurde der Ärmste denn ausgesperrt?

  189. @LangenerLöwe
    Gut gebrüllt, wie immer.
    Man stimmt zu und kann doch ein leichtes schmunzeln nicht unterdrücken. So lange Beiträge zum geilsten Verein sind ja eher nicht die Regel. Aber die Bayern triggern eben auch Dich – da sind wir alle gleich. Irgendwie ja auch tröstlich.

  190. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Vorsicht, BILD-Link. Und Vorsicht, es geht um Hoffenheim.
    https://www.bild.de/sport/fuss......bild.html

    Da die Bild mich aussperrt, warum wurde der Ärmste denn ausgesperrt?“

    Geheimtrainigspionage von neutralem Platz

  191. ZITAT:
    „Vorsicht, BILD-Link. Und Vorsicht, es geht um Hoffenheim.“

    Ein bisschen übertrieben, dem Journalisten die Akkreditierung zu entziehen, nur weil er ein Foto gemacht hat. Und das Argument des Hausrechts kann ich auch nicht verstehen. Müsste nicht die UEFA eher dafür sorgen, dass Journalisten eine Erlaubnis erhalten?

  192. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Vorsicht, BILD-Link. Und Vorsicht, es geht um Hoffenheim.
    https://www.bild.de/sport/fuss......bild.html

    Da die Bild mich aussperrt, warum wurde der Ärmste denn ausgesperrt?“

    Er hat von einem öffentlich zugänglichen Hügel aus ein Geheimtraining beobachtet.
    Schon interessant dass juristisches Vorgehen gegen Vertreter der Presse anscheinend immer mehr in Mode kommt. Das Modell Trump macht Furore.

  193. Soll Hütter jetzt volle Attacke mit allen 4 Stürmern (Kostic, Rebic, Jovic + Haller) gegen Limassol spielen oder macht es Sinn, einen (oder zwei) Stürmer zu schonen und nur bei Bedarf in der 2. Hz. zu bringen?

  194. ZITAT:
    „Soll Hütter jetzt volle Attacke mit allen 4 Stürmern (Kostic, Rebic, Jovic + Haller) gegen Limassol spielen oder macht es Sinn, einen (oder zwei) Stürmer zu schonen und nur bei Bedarf in der 2. Hz. zu bringen?“

    Wir sollten alle für Nürnberg schonen und vorne richten es dann Hrogta und Müller.

  195. @208

    Leider darf der Brane ja net :-(

  196. ZITAT:
    „… oder macht es Sinn, einen (oder zwei) Stürmer zu schonen …“

    Ich würde rotieren, allerdings wüsste ich nicht wen.

  197. Jovic wird geschont. Oder Seb. Am besten jeder spielt eine Halbzeit.

  198. ZITAT:
    „Soll Hütter jetzt volle Attacke mit allen 4 Stürmern (Kostic, Rebic, Jovic + Haller) gegen Limassol spielen oder macht es Sinn, einen (oder zwei) Stürmer zu schonen und nur bei Bedarf in der 2. Hz. zu bringen?“

    Anders rum: In der zweiten Halbzeit kann er ein oder zwei runter nehmen und schonen, wenn wir da komfortabel führen.

  199. Wäre mir neu, dass man hier ausschließlich über eintracht frankfurt diskutiert und über nichts anderes. Vor allem wenn es beim Verein der Herzen gerade nix zu meckern gibt. Das sehe ich wie der WA, wäre mir auch zu langweilig. Ich gehöre aber auch nicht zu der Sorte Mensch, die sich jeden Tag fragt ob man immer noch Pokalsieger ist und in gespannter Erwartung einer Antwort auf diese Frage jeden Tag aufgeregt den Blog durchsucht.

  200. Mag sein complainovic, aber nur zur Sicherheit sagen wir es Dir trotzdem jeden Tag. Man vergisst ja so schnell.
    Ansonsten:
    Mir wumpe wer und wann morgen die 3-6 Tore für uns macht.

  201. @laie
    wie schön, dass es noch Verlässlichkeiten gibt in dieser unsteten Welt :)

  202. Aufgewärmt, aber nicht uninteressant:
    http://www.kicker.de/news/fuss.....novic.html

  203. ZITAT:
    „Wäre mir neu, dass man hier ausschließlich über eintracht frankfurt diskutiert und über nichts anderes..“

    Man könnte auch den Heinz aus der Reserve locken, z.B. mit kulinarischen Empfehlungen aus dem Norden der abspenstigen Insel:
    http://www.taz.de/Die-Wahrheit...../!5540453/
    (die evtl. auftretende Überblendung bei aktiviertem JS im Browser kann man wegklicken)

  204. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Aufgewärmt, aber nicht uninteressant:
    http://www.kicker.de/news/fuss.....novic.html

    Wenn Limassol Transferrechte an Gacinovic und Jovic hält bin ich nicht mehr ganz obbdimissdisch …

  205. „BILD wird trotz der Aussperrung weiter vom Geheimtraining berichten. Sowohl von Hoffenheim als auch von anderen Bundesligisten und der Nationalelf.“

    Na Gott sei dank.

    Jetzt mal im Ernst. Es ist GEHEIMTRAINING. Da kann sich der Idiot doch denken das der Verein sich nicht drüber Freut wenn Fotos geacht werden. Scheiß egal ob der Hügel öffentlich zugänglich ist oder nicht. Es ist wirklich wiederlich wie sich die Bid als Bastion des Journaismus inszeniert, wo sie sich mit dem Pressekodex nicht mal ihren verlogenen Arsch abwischen würden. Das da auch noch Leute drauf reinfallen ist einfach nur beschämend.

  206. Pfiffiger Bursche, der Danny. Sehr sympathisch.

  207. Der Hummels mag ja mit den Beinen nicht (mehr) der schnellste sein, aber Gehirn und Rückgrat scheinen schon zu funktionieren:
    https://www.tz.de/sport/fc-bay.....58994.html

  208. ZITAT:
    „… Jetzt mal im Ernst. Es ist GEHEIMTRAINING. Da kann sich der Idiot doch denken das der Verein sich nicht drüber Freut wenn Fotos geacht werden. Scheiß egal ob der Hügel öffentlich zugänglich ist oder nicht. Es ist wirklich wiederlich wie sich die Bid als Bastion des Journaismus inszeniert, wo sie sich mit dem Pressekodex nicht mal ihren verlogenen Arsch abwischen würden. Das da auch noch Leute drauf reinfallen ist einfach nur beschämend.“

    Selbst wenn’s die Bild ist: Pressefreiheit gilt für alle. Auch für Arschlöcher.

  209. ZITAT:
    „Selbst wenn’s die Bild ist: Pressefreiheit gilt für alle. Auch für Arschlöcher.“

    Das sehe ich auch so. Auch wenn es manchmal schmerzt.

  210. ZITAT:
    „… Jetzt mal im Ernst. Es ist GEHEIMTRAINING. …“

    Was ist das denn für ein Geheimtraining, wenn jeder sich auf eine Hügel in der Nähe stellen kann, um zuzusehen. Da sollte die TSG doch besserer Vorkehrungen treffen…

  211. „Aufgewärmt, aber nicht uninteressant:“

    „Spiegel Online berichtet: „Apollon Limassol, ein Verein mit einem äußerst zwielichtigen Ruf, spielte das schmutzige Spiel mit. Die Vertragskonstruktionen zum Transfer Gacinovics lassen kaum einen anderen Schluss zu: In diesem Klub müssen Komplizen von European Sports Management sitzen.““

    Mir ist noch nicht ganz klar geworden, was an dem Deal schmutzig war. Nur weil er undurchsichtig ist/war, muss er doch nicht unrechtlich gewesen sein, was mir die Wörter „schmutziges Spiel, zwielichtig und Komplizen“ vermitteln, zumal dieses Third-Partner-Ding zu diesem Zeitpunkt noch legal war.
    Bei keinem Deal weiß ich doch, wer alles mit drinnen steckt und mit kassiert.

  212. „Selbst wenn’s die Bild ist: Pressefreiheit gilt für alle. Auch für Arschlöcher.“

    Das ist schon klar. Pressefreiheit bedeutet aber nicht das man sich alles gefallen lassen muss. Und erst recht bedeutet das nicht das ich es gut finden muss wenn der Begriff „Pressefreiheit“ von Arschlöchern für billige Selbstinszenierung missbraucht wird.

    Der Verein hat ein Geheimtraining angesetzt. Die Bild hätte das respektieren können. Hat sie nicht. Jetzt ist der Verein halt maximalst unkooperativ. Kingt für mich nicht nach beschneiden der Pressefreiheit. Eher nach…etwas überzogen….aber pech gehabt.

  213. Es bleibt dem Verein überlassen, wem er eine Arbeitskarte ausstellt. Und die BILD wurde ja nicht generell ausgeschlossen. Ich finde es übrigens völlig überflüssig, so ein nichtssagendes Bild zu schießen und zu veröffentlichen.

  214. ZITAT:
    „ZITAT:
    „… Jetzt mal im Ernst. Es ist GEHEIMTRAINING. …“

    Was ist das denn für ein Geheimtraining, wenn jeder sich auf eine Hügel in der Nähe stellen kann, um zuzusehen. Da sollte die TSG doch besserer Vorkehrungen treffen…“

    Ja kar…hoffe für dich du hast immer die Rolläden runter wenn ich erstmal meinen Presseausweis hab…

  215. ZITAT:
    „Das ist schon klar. Pressefreiheit bedeutet aber nicht das man sich alles gefallen lassen muss. Und erst recht bedeutet das nicht das ich es gut finden muss wenn der Begriff „Pressefreiheit“ von Arschlöchern für billige Selbstinszenierung missbraucht wird.“

    Wo es doch im Profifußball fast keine billige Selbstinzenierung gibt, ausser bei Bild.

  216. Der DFB hatte damals auch die Bestechungsunterlagen zur WM 2006 für geheim erklärt.

    Elende Schmierfinken! Haben unser Sommermärchen kaputt gemacht!

  217. Bin der Meinung, dass man gegen Limassol relativ locker gewinnen wird, egal wen man aufstellt, weil…
    … die ganze Mannschaft zur Zeit gut drauf ist,
    … der Trainer zur Zeit ein gutes Händchen bei Aufstellung und Rotation hat (Sonne aus dem A… und so)
    … die Euphorie im Stadion am Donnerstag jeden Spieler beflügeln wird

  218. ZITAT:
    „… Ja kar…hoffe für dich du hast immer die Rolläden runter wenn ich erstmal meinen Presseausweis hab…“

    Ich befürchte da hast du die Persönlichkeitsrechte etwas falsch verstanden… Der Sinn eines Geheimtrainings ist doch nicht, dass keine Bildreporter pixelige Fotos machen sollen, sonder dass der Gegner keine taktische Feinheiten auskundschaftet. Von daher hat Hoffenheim nicht entsprechend gehandelt.

  219. Bild vs Hopp? Hoffe auf größtmögliche Eskalation.

    Bilddtypisch steht in dem Artikel nur das Gerüst einer Sachverhalts. Daher ist nicht zu beurteilen, wer eine Heulsuse und wer ein Armleuchter ist. Vermutlich alle immer.

    Gerne können die unsäglichen Eingriffe der Springerjournaille in das vermeintliche Privatleben einer Fußballfirma zu Verwerfungen führen, die das kickende Personal des Kraichgau-Gönners in seiner Leistung beeinträchtigen. Das wäre nachgeradezu optimal.

  220. Sohn ist krank zuhause (2. Klasse) und hört seit einer Stunde stückchenweise ‚im Herzen von Europa‘. Finde ihn vor mittlerweile vor 4 Seiten selbst geschriebenen, heraus gehörten Text. Das der eine den Sport liebt und der andere sein Jäckchen werde ich wohl so schnell nicht mehr aus meinem Kopf bekommen…

  221. ZITAT:
    „Das der eine den Sport liebt und der andere sein Jäckchen werde ich wohl so schnell nicht mehr aus meinem Kopf bekommen…“

    ilike.

  222. 218

    ist es nicht eher so, dass der Fehler bei Hoffenheim liegt, wenn ich ein Geheimtraining mache und ich kann es von außen beobachten und fotografieren, dann ist das Gelände wohl nicht geeignet für ein Geheimtraining.

  223. @235 das nenn ich doch mal gelebte Willkommenskultur in Frankfurt

  224. Limassol, wer iss`n das? Locker gewinnen…. geht`s noch ?
    Gefeiert wird immer hinnerher
    Ich könnt was erzählen von ROTER STERN, VIEHCHERN……
    Heute geht`s nur noch um Kohle, da muss mer als Fan halt durch,
    odder mer lässt`s beibe

  225. „Wo es doch im Profifußball fast keine billige Selbstinzenierung gibt, ausser bei Bild.“

    Und nun? Und vor allem. Ist da nicht ein kleiner Unterschied ob sich ein tätowierter Balltreter, ein Fussballverein, Börsenunternehmen oder die Herren Freiheitskämfper, die für sich in Anspruch nehme können ein Eckpfeiler der Demokratie zu sein, sich so aufführen?

  226. ZITAT:
    „Sohn ist krank zuhause (2. Klasse) und hört seit einer Stunde stückchenweise ‚im Herzen von Europa‘. Finde ihn vor mittlerweile vor 4 Seiten selbst geschriebenen, heraus gehörten Text.“

    Gleich anmelden im Stenokurs, 10-Finger-Schreiben, Chor und Orchester. Allerdings hat er dann leider gar keine Zeit mehr für solche Dinge.

  227. (also um es deutlich zu machen: ich find’s cool)

  228. @237

    Wenn man das so sehen will…

    Oder man sieht es so: Es war anscheinend ersichtlich das der Verein keine Bereichterstattung von diesem speziellen Training wollte. Der Typ hat sich bewusst darüber hinweggesetzt. Jetzt muss er mit den Konsequenzen leben. Die Bild nutzt das für Mimimi.

  229. ZITAT:
    „Sohn ist krank zuhause (2. Klasse) und hört seit einer Stunde stückchenweise ‚im Herzen von Europa‘. Finde ihn vor mittlerweile vor 4 Seiten selbst geschriebenen, heraus gehörten Text. Das der eine den Sport liebt und der andere sein Jäckchen werde ich wohl so schnell nicht mehr aus meinem Kopf bekommen…“

    Wiewohl das eine entzückende Geschichte ist muss ich doch fragen, wieso er mit sieben den Text noch nicht kann?! Da wittere ich doch Erziehungsversagen.

  230. Ich kann den Text auch nicht.

  231. ZITAT:
    „Sohn ist krank zuhause (2. Klasse) und hört seit einer Stunde stückchenweise ‚im Herzen von Europa‘. Finde ihn vor mittlerweile vor 4 Seiten selbst geschriebenen, heraus gehörten Text. Das der eine den Sport liebt und der andere sein Jäckchen werde ich wohl so schnell nicht mehr aus meinem Kopf bekommen…“

    wenn der erstmal rausgefunden hat, dass er eine stunde verplempert hat, für was man bei google keine 10sec braucht und es dann noch falsch ist…..

  232. Du hast ihn nur schon wieder vergessen, das ist was anderes.

  233. ZITAT:
    „Du hast ihn nur schon wieder vergessen, das ist was anderes.“

    Stimmt.

  234. gut, ich verstehe immer am Mainesrand, statt Strand.

  235. Ach ’s ß, immer eine Augenweide an Freundlichkeit…

  236. „an meinem Strand“

  237. Also eszett, ich sag nur Kacka Mädchen.

  238. Das Kind ist drei. Und hat halt grad Kacka gemacht.

  239. @239
    Eben im Radio gehört. Wiederlich!

  240. @245: noch schlimmer: er ist bereits 8. und ich war bis heute selbst nicht textsicher. Es ist nie zu spät für das Wahre, Schöne, Gute ;)

  241. ZITAT:
    Assis.“

    Nein, Verbrecher.

  242. Im Herzen von Europa liegt mein Frankfurt am Main
    Die Bundesliga gibt sich hier gar oft ein Stell-dich-ein
    Hier gibt es eine Eintracht, die spielt Fußball ganz famos
    Man kennt sie nicht nur am Mainestrand, nein auf der ganzen Welt
    Und wenn sie gewinnt im Waldstadion, dann ist die Stimmung groß.
    Eintracht vom Main, nur du sollst heute siegen!
    Eintracht vom Main, weil wir dich alle lieben
    Schieß noch ein Tor, dem Gegner in den Kasten rein!
    Jeder wird sagen, ohne zu fragen In dieser schönen Stadt am Main
    Eintracht aus Frankfurt, du schaffst es wieder, Deutscher Meister zu sein!
    Der eine liebt sein Mädchen, und der Andre liebt den Sport
    Wir schwören auf die Eintracht auch mit unserm Ehrenwort
    Führt sie der Weg mal fort von hier in andre Stadien rein
    Wir sind im Gedanken immer bei Dir, nie wird es anders sein
    Begleiten wird sie unser Chor, drum stimmen alle ein
    Eintracht vom Main, nur du sollst heute siegen!
    Eintracht vom Main, weil wir dich alle lieben
    Schieß noch ein Tor, dem Gegner in den Kasten rein!
    Jeder wird sagen, ohne zu fragen In dieser schönen Stadt am Main
    Eintracht aus Frankfurt, du schaffst es wieder, Deutscher Meister zu sein!

  243. Einfrank Trachtfurt

    Jäckchen lieben geht schon auch. Gerne genommen werden die von Con.

  244. @258
    Auswendig könnte ich den Text nicht singen, aber halbwegs mitsingen geht.
    Und als Solostimme wollt ihr mich sicherlich auch nicht hören.

  245. Ich habe einen Flaschenöffner, der das abspielt, wenn man ihn benutzt. Immer mal wieder greift irgend ein bescheuerter Gast danach.

  246. Fuckin, kann es kaum noch bis morgen Abend abwarten. Ich will Spektakel.

  247. Und danke Mark für den Text. Klasse.

  248. Im Museum im Stadion kann man für 1 € eine Postkarte mit dem Text von Im Herzen von Europa im Stile eines Leselern-Lückentext mit Bildern käuflich erwerben. (wer sich das nicht vorstellen kann, die Texte sehen dann so ausl https://images-na.ssl-images-a.....3,200_.jpg)

    Beachtenswert ist die auch gewählte Darstellung des „Mädchens“ auf der Postkarte in der Zeile.

  249. ZITAT:
    „Danke, Mark“

    Bestimmt dafür, dass ich es nicht vorsinge.

  250. ZITAT:
    „Danke, Mark“
    Bestimmt dafür, dass ich es nicht vorsinge.“

    Und alle:
    https://www.youtube.com/watch?.....7zHOIxW67s

  251. ZITAT:
    „Im Museum im Stadion kann man für 1 € eine Postkarte mit dem Text von Im Herzen von Europa im Stile eines Leselern-Lückentext mit Bildern käuflich erwerben.“

    Da nutze ich doch die Gelegenheit, mal wieder auf die sensationelle Fördermitgliedschaft hinzuweisen…

    http://www.eintracht-frankfurt.....antrag.php

  252. Kurze Frage: kennt jemand in Barcelona ne Eintracht-Kneipe bzw. eine adlerfreundliche Bar, wo ich morgen das Spiel sehen könnte??
    Danke und Saludos aus Spanien

  253. Da gab es doch mal einen Threat im Forum, oder? CE?

  254. ZITAT:
    „Da gab es doch mal einen Threat im Forum, oder? CE?“

    Den gibt es nicht mehr, aufgrund der neuen Übertragungsrechte.

    Hier ist ein Neuer, allerdings mit wesentlich weniger Kneipen.
    https://community.eintracht.de.....nen/129106

  255. ZITAT:
    „Da gab es doch mal einen Threat im Forum, oder? CE?“

    https://community.eintracht.de.....nen/112264

  256. @271

    „gibt es nicht mehr“ stimmt nicht so ganz, aber ob dort das Spiel läuft, ist eine andere Frage. Bei Barcelona ist aber eine Kneipe mit Internet-Seite angegeben, da kann man ja dann nachfragen.

  257. Gracias und Heimsieg!!!

  258. ZITAT:
    „@271

    „… Bei Barcelona ist aber eine Kneipe mit Internet-Seite angegeben, da kann man ja dann nachfragen.“

    Stimmt, den Don Bratwurst dürfte es noch geben.

  259. Spätestens im Finale in Baku erwarte ich eine Live-Performance des Polizeichores.

  260. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Sohn ist krank zuhause (2. Klasse) und hört seit einer Stunde stückchenweise ‚im Herzen von Europa‘. Finde ihn vor mittlerweile vor 4 Seiten selbst geschriebenen, heraus gehörten Text. Das der eine den Sport liebt und der andere sein Jäckchen werde ich wohl so schnell nicht mehr aus meinem Kopf bekommen…“

    Wiewohl das eine entzückende Geschichte ist muss ich doch fragen, wieso er mit sieben den Text noch nicht kann?! Da wittere ich doch Erziehungsversagen.“

    Die erste Version von meinem Sohn war damals „wir holen mit denen dann den Pokal“.

    Find ich sogar irgendwie besser ;-)

  261. Also ist selbstverständlich ein anderes Lied, dass ist mir schon klar :-)))

  262. Ich freue mich auf morgen. Diesmal mit Sohn und Tochter im Stadion. Hat ich auch erst einmal.

  263. ZITAT:
    „… Ließen sich diese Randale noch mit der politisch Feindschaft zwischen den als teils rechtsradikal bekannten Lazio-Fans und den eher links und antirassistisch eingestellten Eintracht-Ultras erklären, spricht nun einiges dafür, dass Frankfurter Problemfans vor jedem Europacup den Kontakt zu Anhängern des Gegners suchen. Gerade rund um das Spiel gegen Olympique Marseille am 29. November drohen deshalb wieder Ausschreitungen.“
    http://www.fr.de/frankfurt/ein.....-a-1607287

    Während sich der Großteil der Fans (samt mir) wie Bolle auf die Spiele freuen, fallen leider immer wieder einige Schwachmaten dermaßen aus der Rolle, dass die beschworene „Eintracht-Familie“ halt auch schwarze Schafe hat. Schadet allen und verbeult exakt das Renommee, das mit glorreichen Choreos auf- und ausgebaut wird.

  264. ZITAT:
    „Kurze Frage: kennt jemand in Barcelona ne Eintracht-Kneipe bzw. eine adlerfreundliche Bar, wo ich morgen das Spiel sehen könnte??
    Danke und Saludos aus Spanien“

    Don Bratwurst (nicht ganz so zentral) und Devils Kitchen (nicht ganz so freundlich) zeigen immer Bundesliga und Champions League mit deutscher Beteiligung. Ansonsten gibt’s in Barcelona unzählige Tapas-Bars, die von Chinesen betrieben werden. Die zeigen auch immer Fußball und wenn man nett fragt, schalten die auch auf das gewünschte Spiel (wenn nicht gerade Barça oder Real spielen). Grüße aus Barcelona!

  265. @280 – vor allem gefährden diese Schwachmaten mit ihrem Verhalten die Gesundheit der Eintracht-Fans, die nach Limassol oder Rom reisen.

  266. “ …den Kontakt zu Anhängern des Gegners suchen…“ ist ein wenig euphemistisch, nicht?

  267. @ Exilfrankfurter, ja ich erinnere mich gut an Schämer, „Loothar, Looothar…. wurde des öfteren
    gerufen, wenn Not am Manne war, denn der Mann mit dem Hammer konnte Freistöße aus 35m
    Entfernung direkt im Tor versenken.

    Aber(!) der Supercup ist für mich ein Muster ohne Wert. Warum?
    1. ein großer Teil der Mannschaft war neu und kannte nicht und niemanden bei EF.
    2. die anderen mußten von einem Tag auf den anderen gegen ihren „eigenen“ Trainer spielen.
    Das führt schon zu Verwirrung der Gefühle und lähmt das Leistungsvermögen, oder?
    3. Dem neuen Trainer war alles fremd, und stand vor der unlösbaren Aufgabe gegen seinen
    Vorgänger bis vor kurzem eine ihm fremde Mannschaft zu motivieren.
    All dies führte dann auch zum Pokalaus, das sehe ich genauso wie du.

    Ansonsten ist hier heute ja der Teufel los. Am Langener See ist ein Schuß gefallen!

  268. Zahlreiche Schreibfehler-Korrekturen wären nötig.
    Aber eine Trumpeske ist es nicht.

  269. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    „Der eine liebt sein Mädchen, und der Andre liebt den Sport“

    Meine persönliche Lieblingsstelle

  270. ZITAT:
    „@280 – vor allem gefährden diese Schwachmaten mit ihrem Verhalten die Gesundheit der Eintracht-Fans, die nach Limassol oder Rom reisen.“

    Leider richtig.

  271. Rom wird so der so kein Ausflug. Eine Coltellata, Messerstich in Oberschenkel oder Bobbes, ist da eine übliche Begrüßung. Und man sollte auch nicht meinen, dass die annern, nur weil man gegen die einen spielt, da freundlicher wären.

    Das ist Brauchtum, was man sich allerdings nicht selbst aneignen sollte. Diese Nummer hier finde ich arg überflüssig.

  272. ZITAT:
    „“Der eine liebt sein Mädchen, und der Andre liebt den Sport“

    Mensch Andre, such dir doch auch mal ein nettes Mädchen zum lieb haben.

  273. Hoffentlich ging der Schuss net nach hinten los!
    Auf alle kommende Treffer….

  274. Was hinter der Bayern-PK steckt. Trifft meine Ansicht ziemlich genau
    https://www.ndr.de/fernsehen/s.....rn108.html

  275. Darf man sich auf das Spiel BVB gegen Atletico freuen oder ist die Thematik neben Politik und Bayern München jetzt auch auf der schwarzen Liste?

  276. Beste YouTube Version von „Im Herzen von Europa“:

    ..Der eine liebt sein Mädchen (Foto:Caio und Partnerin) und der Andre (Foto: Funkel) liebt den Sport.. ?

  277. Frage aus purem Eigeninteresse… Wann darf man denn die Terminierung der letzten Spieltage fuer das Jahr erwarten?

  278. ZITAT:
    „Der eine liebt sein Mädchen (Foto:Caio und Partnerin) „

    Hiess die Aral oder Shell?

  279. ZITAT:
    „Darf man sich auf das Spiel BVB gegen Atletico freuen oder ist die Thematik neben Politik und Bayern München jetzt auch auf der schwarzen Liste?“

    Darf man. Das guck ich mir sogar an.

  280. Lloris sah bei der deflection auch richtig ungluecklich aus.

  281. Der ist erst 53?

  282. Am Mainestrand???
    Ich verstehe und singe da immer:
    „am Main entlang“.

    Hm.

  283. ZITAT:
    „Der ist erst 53?“

    Wahnsinnstrainerkarriere für das junge Alter.

    1987–1989
    FC Schalke 04 U-17
    1994–1997
    Borussia Dortmund U-19
    1997–1998
    Borussia Dortmund Amat.
    1998–2000
    Borussia Dortmund
    2000–2004
    Deutschland
    2004–2005
    Deutschland U-18
    2005
    Deutschland U-20
    2005–2008
    Bayer 04 Leverkusen
    2008–2009
    Galatasaray SK
    2009–2011
    Eintracht Frankfurt
    2011
    Eskişehirspor
    2012
    Hertha BSC
    2012
    Kardemir Karabükspor
    2013–2015
    Grasshopper Club Zürich
    2015
    Eskişehirspor
    2015–
    Griechenland

    Ob die Liste noch länger wird?

  284. Fußballcamps auf Malle und die Mütter angraben.

  285. ZITAT:
    „Frage aus purem Eigeninteresse… Wann darf man denn die Terminierung der letzten Spieltage fuer das Jahr erwarten?“

    Ich weiß nix. Aber ab dem 05.11. kann das täglich der Fall sein.

  286. Skibbe war als Trainer über ca. 20 Jahre hinweg nie länger arbeitslos. Das schaffen nur die wenigsten, auch wenn nur wenige klangvolle Adressen dabei waren.

  287. Hätte er mal beim HSV unterschrieben, dann könnte er jeden Tag mit den anderen Trainern im Vereinsheim Karten spielen.

  288. ZITAT:
    „Was hinter der Bayern-PK steckt. Trifft meine Ansicht ziemlich genau
    https://www.ndr.de/fernsehen/s.....rn108.html

    So eine Art von Trumpitisierung. Diese ist aber auch endlich. Und was kommt danach ?
    Zumal sich bereits jetzt schon Teile der Hardcore -Bayern- Fans sich von diesem Gebahren distanzieren.
    Sollen sie doch der Bundesliga den Rücken kehren und die Suuuper-Liga gründen und sich medial monopolistisch ausrichten. Viel Vergnüngen wünsche ich den Herren Rummenigge und Hoeneß.

  289. @258: kleine Korrektur.
    „Wir sind in Gedanken immer bei IHR“ nicht „DIR“

  290. Ich singe aber auch ‚Dir’… ;)

  291. Dann müsste die Zeile vorher ja heißen „Führt DICH der Weg mal fort von hier…“. Aber der Text ist in der dritten Person, Singular geschrieben.
    *klugscheissmodusoff*

  292. So zweidrei Jäckchen weiß man im Winter im Stadion schon zu schätzen.

  293. Und die lange Unnerhos nicht zu vergessen!

  294. ZITAT:
    „Dann müsste die Zeile vorher ja heißen „Führt DICH der Weg mal fort von hier…“. Aber der Text ist in der dritten Person, Singular geschrieben.
    *klugscheissmodusoff*“

    Die beiden Zeilen stehen doch gar nicht im gemeinsamen Kontext

  295. So weit käm’s noch, dass ich hönigge als Herren bezeichnen täte.

  296. Mascarell ist schon wieder verletzt. Ich glaube, wir können froh sein, dass wir den los und noch 4 Millionen dafür bekommen haben.

  297. Schick:
    Genau vor dem BVB-Spiel schaltet Sky-Go den bisherigen Zugang zugunsten der neuen App ab. Timing ist alles.
    Man darf sich gerne die passenden bunten Bildchen dazu denken.

  298. schlacke und doofmund glotzen ?

  299. ZITAT:
    „schlacke und doofmund glotzen ?“

    Keines von beiden, muss noch arbeiten.

  300. Ich lese gerade,Bobic kümmert sich persönlich, um das Anbringen von Kleiderhaken auf den Damenklos.
    Ganz großes Kino. Morgen früh wird darüber auf FFH berichtet.
    Quelle Facebook

  301. ZITAT:
    „Ich glaube, wir können froh sein, dass wir den los und noch 4 Millionen dafür bekommen haben.“

    Mein Gedanke.

  302. ZITAT:
    „Mascarell ist schon wieder verletzt. Ich glaube, wir können froh sein, dass wir den los und noch 4 Millionen dafür bekommen haben.“

    Zumal wenn der Ersatz einer wie Torro ist. Gutes Zweikampfverhalten, Kopfballstark und kann auch was am Ball.
    Hätte ich nie gedacht, aber verschlechtert haben wir uns wohl nicht.

  303. ZITAT:
    „Ich lese gerade,Bobic kümmert sich persönlich, um das Anbringen von Kleiderhaken auf den Damenklos.
    Ganz großes Kino. Morgen früh wird darüber auf FFH berichtet.
    Quelle Facebook“

    Schick doch Mal die ß wegen Seifenspendern dahin. Bringe mein eigenes Kamerateam mit.

  304. Also die Knappen haben Abschlußkrise….

  305. ZITAT:
    „schlacke und doofmund glotzen ?“

    „und“? Nö. EL-Sieger 2018 gucken. (Heute gegen Schwatz-Geld … äh -Gelb.) Gegen den anderen EL-Finalisten von 2018 haben wir schon 2:1 be“geistert“ und dürfen das wieder am 29.11.2018 dahaam.

  306. Ungeachtet der Frage was man mit Kleiderhaken auf dem Klo anfängt (sie sollen sie natürlich haben).. Ist der persönliche Einsatz von Herrn Bobic natürlich beachtlich. Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben.

  307. Oder mit seinen Einsichten, was das zahlende Publikum wünscht –> kleine Ursache = große Wirkung,

  308. Naja ein bißchen Show fürs Proletariat.

  309. Habe grad gesehen, der hängt so Tesa-Haken auf. Einen ordentlichen Zobelpelz-Mantel hält das doch nie aus.

  310. @327 Im VIP Bereich gibt’s ne Garderobe.

  311. ZITAT:
    „Einen ordentlichen Zobelpelz-Mantel hält das doch nie aus.“

    Für deine Batschkapp langts. ;)

  312. Wenn die Dortmunder sich noch weiter zurückziehen, stehen sie gleich hinter Bürki.

  313. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Einen ordentlichen Zobelpelz-Mantel hält das doch nie aus.“

    Für deine Batschkapp langts. ;)“

    Auf dem Damenklo immer nur mit Mütze auf.

  314. Warum gibt es eigentlich keine Kleiderhaken auf dem Männerklo.?Ich finde das nicht in Ordnung. Das mit den fehlenden Seifenspendern, ok,aus Gründen.
    Aber ich habe mich schon seit Jahren darüber geärgert, das die Kleiderhaken fehlen.

  315. ZITAT:
    „Ungeachtet der Frage was man mit Kleiderhaken auf dem Klo anfängt (sie sollen sie natürlich haben).. Ist der persönliche Einsatz von Herrn Bobic natürlich beachtlich. Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben.“

    Der Schäfer-Gümbel des Fussballs.
    Selbst mit anpacken ist ja schwer in zur Zeit.

  316. ZITAT:
    „So zweidrei Jäckchen weiß man im Winter im Stadion schon zu schätzen.“

    Damit ist die Frage nach Kleiderhaken endlich geklärt.
    Der Bobic denkt aber doch wirklich an alles. Guter Mann!

  317. Dieser Schalke Bambini Torwart ist gar nicht schlecht.

  318. Favre kann BVB

  319. ZITAT:
    „Und die lange Unnerhos nicht zu vergessen!“

    Nie wieder Unnerhos!

  320. Der Gesichtsausdruck von Favre hat viel Ähnlichkeit mit dem von Hütter beim 5:1, 6:1, 7:1.
    Überfallfußball und Spaß dabei. Kontrastprogramm zu gestern.

  321. Limassol nach 5 spielen 15 pkte 18:1 Tore, das wird ganz hart.

  322. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dann müsste die Zeile vorher ja heißen „Führt DICH der Weg mal fort von hier…“. Aber der Text ist in der dritten Person, Singular geschrieben.
    *klugscheissmodusoff*“

    Die beiden Zeilen stehen doch gar nicht im gemeinsamen Kontext“

    Na klar: ist sie weg, dann sind wir in Gedanken bei ihr.

  323. HEIMSIEG! Apollon wegzypern!

  324. Wird nicht ganz einfach, starkes MF gefragt, erst mal Gegner laufen lassen und Bruda für Nürnberg schonen, wäre mein Plan.

  325. Um diesen Thread, nach meinem eigenen Geschmacksurteil,
    würdig abzuschließen: Natürlich werden die Kleiderhaken benötigt
    falls die Diva wieder des öfteren Bärenfelle aufzuhängen haben sollte!

  326. @san
    Es gibt da diesen Laden nahe Dornbusch.