Sturmfrei Verzwickt

Haris Seferovic trainiert und schweigt. Foto: Stefan Krieger.
Haris Seferovic trainiert und schweigt. Foto: Stefan Krieger.

Natürlich dreht sich jetzt, da Wolfsburg wie erwartet weggemeiert wurde, in den Gazetten der Region alles um den Fall Haris S. Den, warum auch immer, schmollenden Stürmer von Eintracht Frankfurt.

Warum schmollt er? Man weiß es nicht. Will er weg? Davon kann man ausgehen. Wird man in den verbleibenden Tagen bis zum Ende der Transferperiode einen neuen Verein für den plötzlich so schweigsamen Schweizer finden? Wahrscheinlich schon, wenn man sucht. Wird man, was viel schwieriger sein dürfte, einen Ersatz aus dem Hut zaubern können? Eher nicht. Und das macht die Sache dann wirklich kompliziert.

Eine verzwickte Angelegenheit.

Gut, dass die Eintracht noch Alexander Meier hat. Möge er von Verletzungen verschont bleiben. Und möge sein Auftritt gegen Wolfsburg nicht zu einem Spiegelbild des Hinrundenspiels gegen Köln werden. Bzw. sich die Zeit nach Köln wiederholen. Da ging dann nämlich nicht mehr viel.

Schlagworte:

446 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen Frankfurt.

    Bei Seferovic kann man doch entspannt sein. Entweder es kommt jetzt einer mit dicker Kohle oder er wird kapieren, dass er spielen und Leistung zeigen muss, wenn er bei der EM dabei sein möchte. Das wiederum ist dann auch gut für einen Verkauf im Sommer. In diesem Fall haben wir nicht so schlechte Karten.

  2. So gesehen sitzen wir sogar fast am längeren Hebel.

  3. Das klingt ja fast entspannt.

  4. Die Zeit nach Köln war eine andere. Da kam Meier nach einer langen Verletzungspause zurück.
    Jetzt hatte er nach eigener Aussage eine gute Vorbereitungszeit und hat selbst noch viel getan in seinen Ferien.
    Wenn Haarriss im Kopf weiter schmollt, wird Meier Torschützenkönig.

  5. @1
    Die erste Frage ist, hat er genügend Grips um seine Situation realistisch einzuordnen, die entsprechenden Schlüsse zu ziehen und sich richtig zu verhalten? Und falls nicht, hat er in senem engeren Umfeld wenigstens jemanden, der ihm das verklickert und ihn entsprechend beeinflussen kann?

  6. MrBoccia jr. jr.

    jo mei. Verkaufen. Ersatz. Fertig.

  7. Moin Moin,
    Haris hat einen Grund für seinem Frust – und den sieht er nicht bei sich. Schlechte Einstellung, zu oft typisch für einen Stürmer / ein Kind, dem man sein Spielzeug wegnimmt. Entweder geht er auf den Trainer und die Mannschaft zu, oder er muss weg. Und das muss sich in 5 Tagen entscheiden, sonst wird er in der Rückrunde zum Problem, was wir nicht gebrauchen können. Meine Meinung.
    Ansonsten finde ich, lenkt das Theater doch von dem Spiel bzw dem Sieg ab. Ich weiß jedoch nicht, ob das schlecht ist. Das beste an dem Sieg waren Alex, Fabi, unser Hrady und eben die 3 Punkte. Mehr will ich nicht gegen den Abstieg. Aber so weit bin ich noch nicht, ich Träumer…

  8. Haris auf jeden Fall verkaufen. Nur, finden wir jetzt so schnell einen Abnehmer der entsprechend zahlt?

    Finden wir Ersatz ( nicht von der Resterampe )?

  9. ZITAT:
    „jo mei. Verkaufen. Ersatz. Fertig.“

    Wenn das so klappt, sicherlich nicht die schlechteste Lösung.

  10. Trainer feuern und Haris behalten würde die Eintracht weiterbringen!

  11. Es ist schwierig, einzuschätzen, ob ein Verkauf die beste Alternative ist.

    Zum Einen weiß keiner von uns, was in den letzten Monaten vorgefallen ist und wie lange der „Egotrip“ von Haris schon andauert. Andererseits wird es nicht einfach, ihn unter dem Zeitdruck zu verkaufen und gleichzeitig noch einen Ersatz zu finden, den man auch mal bringen kann, wenn es bei dem Langen nicht läuft.

  12. Ich bin auch immer alle für schlichte Lösungen! Einfach den Ball ins Tor und Meister werden!
    #wuerdeunsweiterbringen

  13. Seferovic ist spätestens im Sommer weg und in seiner derzeitigen Form und forallem Verfassung keine Hilfe für die Mannschaft, eher das genaue Gegenteil. Solange in der Fussballwelt noch die Meinung vorherrscht Seferovic wäre den Sack Geld wert, sollte man ihn verlüssigen.
    Ich mag ihn total aufgrund seiner Spielweise, aber dieses bockige, abwinkende, missfällt mir schon seit langem. Und ob Haris auf den Trichter kommt? Ich glaube nicht. Wenn er in der Vergangenheit schon öfter ausgeschert ist und gedeckt wurde, und das SO dankt – was soll da gerade JETZT für eine Läuterung sprechen?
    Wie gestern schon gesagt würde ich die Kohle in einen 6er und RV stecken, dass was Hasebe da am Sonntaggespielt hat war wieder ein Horror und Russ in der zentralen (oder auch in der Startelf) einfach fehl am Platz. Wäre natürlich sehr riskant „ohne“ Stürmer mit seinen Qualitäten, Castaignos und Waldschmidt sind ja ganz andere Spielertypen, den Rest der Rückrunde anzugehen, aber möglicherweiße ist es genau so riskant, ihn zu behalten.

  14. Vielleicht kam/kommt der Frust ja auch wg. des bisher schlechten Spielaufbaus und der daher schlechten Möglichkeit (weiter) zu glänzen wie letzte Saison?

  15. Bin auch für verkaufen, denn dan wäre Veh weiterhin gezwungen, Meier in den Sturm zu stellen und jemand anderen auf der zehn spielen zu lassen. Und das könnte uns wirklich die Klasse sichern.

  16. ZITAT:
    „Trainer feuern und Haris behalten würde die Eintracht weiterbringen!“

    Wirklich? Vielleicht.

    Ich wäre auch für feuern aber wen dann?

    Nahezu alle Trainer, die ich in den letzten Jahren interessant gefunden habe sind (teils) krachend gescheitert. Ich sehe 3 Trainer, die überdurchschnittlich erfolgreich waren/sind. Klopp, Tuchel und Pep. Die hatten aber auch bärenstarke Mannschaften. Favre ist sicher auch überdurchschnittlich aber nach allem, was man hört eine absolute Diva.

    Beim Rest (Schaaf, Slomka, Fink, Babbel, Labbadia, Gisdol, Scheider, Zorniger, Zinnbauer, Luhukay, Breitenreiter, Hecking, Boccias Runjaic e.t.c.) erscheint mir höchst fraglich, ob die eine ernsthafte Verbesserung wären.

    Ich fürchte, ganz so einfach ist es nicht. Ich bin aber gerne bereit, Vorschläge zu diskutieren, denn zufrieden bin ich ja mit Veh auch nicht.

  17. Pep überdurchschnittlich erfolgreich? Für die Möglichkeiten die er hat ist er meines Erachtens eher relativ erfolglos.

  18. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Trainer feuern und Haris behalten würde die Eintracht weiterbringen!“

    Wirklich? Vielleicht.

    Ich wäre auch für feuern aber wen dann?

    Nahezu alle Trainer, die ich in den letzten Jahren interessant gefunden habe sind (teils) krachend gescheitert. Ich sehe 3 Trainer, die überdurchschnittlich erfolgreich waren/sind. Klopp, Tuchel und Pep. Die hatten aber auch bärenstarke Mannschaften. Favre ist sicher auch überdurchschnittlich aber nach allem, was man hört eine absolute Diva.

    Beim Rest (Schaaf, Slomka, Fink, Babbel, Labbadia, Gisdol, Scheider, Zorniger, Zinnbauer, Luhukay, Breitenreiter, Hecking, Boccias Runjaic e.t.c.) erscheint mir höchst fraglich, ob die eine ernsthafte Verbesserung wären.

    Ich fürchte, ganz so einfach ist es nicht. Ich bin aber gerne bereit, Vorschläge zu diskutieren, denn zufrieden bin ich ja mit Veh auch nicht.“

    Du hast ja Jens Keller vergessen. Der würde mit seinem trüben Blick alleine 30 Punkte holen. Als Motivationscoach würde ich, da grad im Trend, den Legat holen. Eigenes Trikot für den Coach und der Trikotumsatz vervierfacht sich.

  19. Solange man eine Winterverpflichtung ála Fjörtoft hinbekommt, wäre ich auch für einen sofortigen Verkauf unseres Haariss. Da die Chance auf so einen Transfercoup eher gering ist, muss wohl dafür gesorgt werden, dass er wieder auf den richtigen Weg kommt….

  20. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Du hast ja Jens Keller vergessen. Der würde mit seinem trüben Blick alleine 30 Punkte holen. Als Motivationscoach würde ich, da grad im Trend, den Legat holen. Eigenes Trikot für den Coach und der Trikotumsatz vervierfacht sich.“

    Ich habe noch viel mehr vergessen und durch das e.t.c. ersetzt aber das ist doch mal ein Vorschlag.

    Legat. Yes, dafür. Remscheid oder Frankfurt, Hauptsache Dschungel.

    Basalti, für die jungen Jahre hat Pep schon ein paar Titel gewonnen. Dass er dabei auch bärenstarke Mannschaften hatte, schub ich ja.

  21. Bin für Friedhelm Funkel, der ist noch immer frei, hat es am längsten bei uns ausgehalten und hat den besten Beton angemischt

  22. Legat? Dann wären der Deutschunterricht für Fabian und Gacinovic völlig für die Füße.
    Aber Keller wäre in der Tat der einzige Kandidat.
    Die Rotweinfreunde riskieren zwar sehenden Auges den Abstieg mit der guten Veh, aber das Risiko Schur gingen die nie im Leben ein. Schlechtere Chancen auf den Klassenerhalt als jetzt hätten wir wohl mit kaum einem anderen Trainer.
    Ich werfe mal noch einen anderen Namen in den Raum: Daum.

  23. @c-e
    Der Pep hatte aber immer Formel1 Autos, während der Rest bestenfalls mit Trabbis mithalten wollte.

  24. MrBoccia jr. jr.

    das blöde an so einer Trainerverpflichtung ist immer, dass man erst im Nachhinein weiss, obs richtig war.

  25. Morsche!

    So – Hr Markwort hat auch etwas zu sagen in Sachen Harris vs. Armin. Wusste gar nicht, dass er sich mit Eintracht Frankfurt beschäftigt.

    Inhaltlich scheint er nicht ganz unrecht zu haben. Veh hat mit seinem Ausbruch mal wieder seine launische Seite rausgelassen (ohne an die Konsequenzen zu denken) – ein Entgleisung, die anderen Trainern (Marktwort nennt hier Schuster oder Gardiola) wahrscheinlich nicht passiert wäre.

    Diese Dinge löst man ausschließlich intern. Dort gerne deutlich. Aber nach außen gibt sich der Profi stets noncholant. Vehs Verhalten war nicht professioneller wie das von Seferovic. Würde Bruchhagen jetzt Veh (intern) anzählen, würde sich Armin Veh in den gleichen Schmollwinkel zurückziehen, in dem sich Seferovic jetzt zurückgezogen hat.

  26. ZITAT:
    „das blöde an so einer Trainerverpflichtung ist immer, dass man erst im Nachhinein weiss, obs richtig war.“

    Ist das beim Trainerbehalten nicht genauso?

  27. ZITAT:
    „Ich werfe mal noch einen anderen Namen in den Raum: Daum.“

    Ich glaube, dass die Zeit von Daum vorbei ist, ähnlich wie die von Magath.

    Ich kann mich nicht erinnern, dass Daum in den letzten Jahren mal bei einem Verein Erfolg hatte. Hinzu kommt das fehlgeschlagene Experiment beim letzten Abstieg….auch wenn es da wirklich jemanden gebraucht hätte, der übers Wasser gehen kann, um den Abstieg abzuwenden.

  28. Ich habe meine Lösung verfeinert und gleich für Sturmersatz gesorgt:

    Haris nach WOB, im Gegenzug bekommen wir 6Mios, die wir in einen LV und evtl. in einen dynamischen DM investieren können, natürlich unseren feuchte Träume Jung und als Harisersatz den LORD! obendrauf.
    Eintüten. Jetzt.

  29. Schlimm mit Markwort einer Meinung zu sein…ich schäme mich.

  30. Morsche
    irgendwer wird ja wohl nach schlechtem Rückrundenstart, Stürmerverletzung in der Vorbereitung oder aus anderen Gründen in Panik befinden und verzeweifelt einen kampfstarken Stürmer suchen, der Bälle festmachen kann (noch besser wäre natürlich fest reinschiessen, aber das muss man ja nicht erwähnen). Am besten Engländer.

    Hat eigentlich schon jemand einen Satz mit „Waldschmidt“ zu dem Thema gebildet?

  31. Herrn Gardiola passiert so etwas also nicht. Gut, ich frage eben mal kurz bei der medizinischen Abteilung an der Säbener nach.

  32. Wenn einer Kompetenz in Sachen Eintracht hat, dann wohl Markwort, ja?

  33. @Kunter: mir ist nicht bekannt, dass Gardiola diese Diskussion in der Öffentlichkeit geführt hat, ich kann mich natürlich irren…

  34. ZITAT:
    „Wenn einer Kompetenz in Sachen Eintracht hat, dann wohl Markwort, ja?“

    Kompetenz und Markwort in einem Satz. Finde den Fehler.

  35. @30:
    Unser Trainer auf jeden Fall nicht. Der hat außer Sefe nämlich keinen Stürmer. Unfassbar.

  36. Weiß man eigentlich, was überhaupt vorgefallen ist, abgesehen von der Performance am Sonntag? Ich nicht.

  37. ZITAT:
    „Weiß man eigentlich, was überhaupt vorgefallen ist, abgesehen von der Performance am Sonntag? Ich nicht.“

    Nein, wissen wir nicht. Was uns nicht hindert, zu urteilen. #mussmandasinternetständigerklären

  38. @Falke – Sefer´s Auszeiten im Trainingslager haben wohl auch ihren Teil zur allgemeinen Gemütsverfassung unseres Trainers beigetragen

    (ich interpretiere hier: Veh war nicht wirklich überzeugt, dass es sich um hinreichend schwere Verletzungen handelte… und hätte es wohl gerne gesehen, wenn Sefer auf die Zähne gebissen hätte, und weiter trainiert hätte)

  39. MrBoccia jr. jr.

    schon erstaunlich, wie geschlossen man jetzt auf Seferovic einprügelt.

    Voran geht das Veh’sche Schosshündchen Bruno, der vor 2 Wochen noch das verletzungsbedingte Fehlen der Säule Seferovic beklagte (http://hessenschau.de/sport/fu.....t-100.html). Und kaum proletet sein göttlicher Vormund durch die Presse, rennt Bruno diesem hechelnd hinnerher und droht mit Verkauf.

    Nicht minder die FR, die vor 3 Wochen noch voll des Lobes war (http://www.fr-online.de/eintra.....tem,0.html), und nun auch dem lieben Armin hinnerherscharwenzelt.

    Gut, solch einen Affront kann man nicht hinnehmen – …als ihn dann ein Journalist fragte, ob er denn zu den Vorkommnissen vom Vortag Stellung nehmen wolle, reagierte der Frankfurter Angreifer gar nicht. Er stellte auf Durchzug, stiefelte stoffelig weiter und blickte demonstrativ an den Reportern vorbei.

  40. So schnell wie Herr Kilchenstein sein Fähnchen im Wind dreht könnte man doch damit sicher auch sehr gut Strom erzeugen?

  41. Ich glaube er ist sehr ergeizig und denkt in erster Linie an sein persönliches Torekonto, das muss man einem Stürmer aber nicht unbedingt zum Vorwurf machen. Jedoch war sein Verhalten auf dem Spielfeld in der Hinrunde gegenüber Mitspielern desöfteren nicht gerade motivationsfördernd.

  42. @ 39
    Danke Boccia.

  43. ZITAT:

    Nahezu alle Trainer, die ich in den letzten Jahren interessant gefunden habe sind (teils) krachend gescheitert. Ich sehe 3 Trainer, die überdurchschnittlich erfolgreich waren/sind. Klopp, Tuchel und Pep.“

    Auffällig dabei, dass zwei davon aus Mainz kamen und dort vorher den Nachwuchs trainiert haben. Genauso wie der aktuelle Mainzer Trainer auch. Evtl. sollte man sich den mal genauer anschauen und zur neuen Saison ins Auge fassen? Weinzierl finde ich auch interessant, aber wer weiß ob der ausserhalb von Augsburg funktioniert.

  44. „Nicht minder die FR, die vor 3 Wochen noch voll des Lobes war, und nun auch dem lieben Armin hinnerherscharwenzelt.“

    Oder die FNP heute.

  45. ZITAT:
    „Gut, solch einen Affront kann man nicht hinnehmen – …als ihn dann ein Journalist fragte, ob er denn zu den Vorkommnissen vom Vortag Stellung nehmen wolle, reagierte der Frankfurter Angreifer gar nicht. Er stellte auf Durchzug, stiefelte stoffelig weiter und blickte demonstrativ an den Reportern vorbei.“

    War nicht gestern sogar zu lesen, dass die Eintracht extra einen Mitarbeiter abgestellt hat, um dafür zu sorgen, dass Seferovic nicht mit den Medien spricht? Und das wird ihm jetzt, selbstverständlich wider besseren Wissens, negativ ausgelegt. Wenn man halt einmal dabei ist drauf zu hauen…

  46. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Nicht minder die FR, die vor 3 Wochen noch voll des Lobes war, und nun auch dem lieben Armin hinnerherscharwenzelt.“

    Oder die FNP heute.“

    würde ich im blog der FNP schreiben, hätte ich mir besonders deren Machwerk vorgenommen. Aber da hier ja gerne auf die FR verlinkt werden soll, haben deren Publikationen Vorrang.

  47. Vor 3 Wochen war der Knatsch ja auch noch intern. Ist doch schön, wenn nicht alles gleich nach aussen dringt.

  48. ZITAT:
    „würde ich im blog der FNP schreiben, hätte ich mir besonders deren Machwerk vorgenommen. Aber da hier ja gerne auf die FR verlinkt werden soll, haben deren Publikationen Vorrang.“

    Selbstverständlich

  49. ZITAT:
    „Nicht minder die FR, die vor 3 Wochen noch voll des Lobes war, und nun auch dem lieben Armin hinnerherscharwenzelt.“

    Oder die FNP heute.“

    Also gestern hast Du noch gemeckert, dass sich jeder auf andere Quellen bezieht und nicht auf die FR. Heute wird sich auf die FR bezogen, da ist es auch wieder nicht richtig. Es ist gar nicht so leicht, es Dir recht machen zu wollen

  50. @Basaltkopp: tsja – wenn man sich als Reporter einen Korb einfängt, dann gibts halt im Nebensatz eine Retourkutsche (schlechter Stil und so…).

    Tatsächlich finde ich es gut und richtig, dass er (im Gegensatz zu Veh) das Thema NICHT in der Öffentlichkeit breittritt. So sehr es uns auch alle interessiert, dass sich ein angezählter Spieler aus der Öffentlichkeit zurückzieht darf man respektieren.

  51. „War nicht gestern sogar zu lesen, dass die Eintracht extra einen Mitarbeiter abgestellt hat, um dafür zu sorgen, dass Seferovic nicht mit den Medien spricht? „

    Echt? Wo?

  52. Dortmund sucht noch einen Stürmer.
    Mallli hat nicht geklappt.
    Tausche Sefe gegen Ramos + €.

  53. ZITAT:
    „War nicht gestern sogar zu lesen, dass die Eintracht extra einen Mitarbeiter abgestellt hat, um dafür zu sorgen, dass Seferovic nicht mit den Medien spricht? „

    Echt? Wo?“

    Wenn Du so fragst, dann höchstwahrscheinlich nicht bei der FR? Ich kann es Dir nicht sagen, bin mir aber sicher sowas gelesen zu haben. Oder habe ich es beim Volltreffer gehört?

  54. „Also gestern hast Du noch gemeckert, dass sich jeder auf andere Quellen bezieht und nicht auf die FR. Heute wird sich auf die FR bezogen, da ist es auch wieder nicht richtig. Es ist gar nicht so leicht, es Dir recht machen zu wollen“

    Da hast du aber etwas grundlegend falsch verstanden. Der Westend-Adler, auf den ich gestern antwortete, hat es verstanden und auch so reagiert.

  55. Also im Fall Sefe wollt ihr vom Focustyp nix hören? Naja, kann man wegen seiner Couleur verstehen, sympathisch isser mir jetzt persönlich (so als Lilienretter und Mitglied des Verwaltungsrats der Orks) auch sonderlich, aber darfs vielleicht ein bisschen Brinkmann sein?
    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=203

    p.s. meine ganz bescheidenen Meinung: auch mir fiel in dieser Saison schon das eine oder andere Mal auf daß der Haris immer mal wieder betont lustlose Phasen eingestreut hat, Verkauf für mich nicht ausgeschlossen, aber nur gegen Ersatz und 8stelligem Schmerzensgeld aus England.
    p.p.s. Wieso wollt ihr immer einen defensiven 6er kaufen? Wir haben doch einen prima 6er, wenn man ihn denn mal auf seiner Position spielen lassen würde. Meine Meinung.
    p.p.p.s. wie weit ist eigentlich Castaignos?

  56. „Wenn Du so fragst, dann höchstwahrscheinlich nicht bei der FR? Ich kann es Dir nicht sagen, bin mir aber sicher sowas gelesen zu haben. Oder habe ich es beim Volltreffer gehört?“

    Ich weiß es nicht. Deshalb frage ich.

  57. ups, da fehlt mir natürlich ein nicht vorm sypathischen Herrn Markwort

  58. ZITAT:

    Ich weiß es nicht. Deshalb frage ich.“

    Habe es gesucht und gefunden. Deutschlands größtes Fachblatt schrub es. http://www.kicker.de/news/fuss.....nheit.html
    Das mit dem FR verlinken war übrigens scherzhaft gemeint.

  59. ZITAT:
    „ZITAT:
    Ich habe noch viel mehr vergessen und durch das e.t.c. ersetzt aber das ist doch mal ein Vorschlag.
    .“

    Einen Jens Keller unter e.t.c. aufführen.

  60. ZITAT:
    „Vor 3 Wochen war der Knatsch ja auch noch intern. Ist doch schön, wenn nicht alles gleich nach aussen dringt.“

    Es ist durchaus möglich, dass in drei Wochen irgend etwas passiert ist, was die Einschätzung von damals heute nicht mehr richtig erscheinen lässt.

    Wir wissen, wie meist, nichts. Urteilen aber (und ich betone, dass dies völlig verständlich ist) über die, die ihre Meinung in dieser Zeit ändern. Fordern gleichzeitig, bei einer damals gültigen Meinung zu bleiben. Ist komisch, ist aber so.

  61. ZITAT:
    „ZITAT:

    Ich weiß es nicht. Deshalb frage ich.“

    Habe es gesucht und gefunden. Deutschlands größtes Fachblatt schrub es. http://www.kicker.de/news/fuss.....nheit.html
    Das mit dem FR verlinken war übrigens scherzhaft gemeint.“

    Ah, danke.

  62. Ein Wort zu Pep:
    Klar, der fähr mit Luxuskarossen durch die Gegend, schon seit den Anfängen seiner Barca-Zeit. Luxuskarossen standen und stehen aber auch bei den Königlichen in Madrid, bei ManU und ManCity, mit einigen Abstrichen auch bei Chelsea und Juve zur Genüge herum. Und welcher Trainer hat es in den letzten 10 Jahren geschafft, mit den vielen Luxuskarossen die mit Abstand meisten Titel einzuheimsen?

    Und das hat auch einen Grund: Der Pep hat wie kein zweiter Trainer in dieser Zeit eine eigene Spielidee kreiert, die ihresgleichen bis heute nicht gefunden hat. Es gab in den letzten 10 Jahren keine andere Mannschaft, als die beiden, die von Pep trainiert wurden, bei denen – erstens – die Handschrift des Trainers derart ausgeprägt erkennbar ist und dies – zweitens – auch noch (zumindest gefühlt) in rund 90% der Pflichtspiele die Gegner ziemlich alt aussehen lässt.
    Das ist seine eigentliche Leistung und davor ziehe ich den Hut.

  63. @Westend:

    Pep? Hmm ja – schön und gut … aber den Zusammenhang zur Eintracht erkenne ich spontan noch nicht…

  64. Böser hr: während ichs verlinke ändern die hinnerrücks ihren Videotext: also hier der richtige mit Ansgars Verständnis für Sefe (stehe dennoch weiter zu meiner persönlichen Einschätzung in der #55) :
    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=204

  65. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Wir wissen, wie meist, nichts. Urteilen aber (und ich betone, dass dies völlig verständlich ist) über die, die ihre Meinung in dieser Zeit ändern. Fordern gleichzeitig, bei einer damals gültigen Meinung zu bleiben. Ist komisch, ist aber so.“

    stimmt. Sollte bekannt werden, dass Seferovic in den letzten 3 Wochen mind. 2 Katzenbabies gefressen hat, so leiste ich beim FR-Schreiberling Abbitte.

    Trotzdem hat sich Herr Veh in der Öffentlichkeit solch eines Ausfalles zu enthalten.

  66. „Trotzdem hat sich Herr Veh in der Öffentlichkeit solch eines Ausfalles zu enthalten.“

    Da bin ich prinzipiell deiner Meinung. Ich glaube aber nicht (wie zum Beispiel diese hr-Text Meldung suggeriert) dass sich Vehs Ärger auf das Verhalten von Seferovic nach der Auswechslung bezieht. Ich denke, ohne es zu wissen, dass da vorher etwas geschehen ist. So schnell wechselt Veh nämlich zur Halbzeit nicht aus. Schon gar nicht einen, von dem man in der Vergangenheit der Meinung war, er könne noch was reißen.

  67. ZITAT:
    „@Westend:

    Pep? Hmm ja – schön und gut … aber den Zusammenhang zur Eintracht erkenne ich spontan noch nicht…“

    Lese die #18, #20 + #23, darauf nahm ich Bezug….-)

  68. Veh ist nach wie vor unser größtes Problem. Der muss am Sonntag den Papst in der Tasche gehabt haben. Dass wir bei dieser Murksaufstellung mit nur 0:1 in die Halbzeit gegangen sind war mehr Glück als bei drei aufeinander folgenden Lottoziehungen jeweils sechs richtige zu haben.

    Und lernfähig wird er auch nicht sein. Hase B wird wohl auch in Augsburg auf RV nur einen Bruchteil seines Leistungsvermögens abrufen dürfen, während Russ an seiner besten Position stets bemüht sein darf.

  69. ZITAT:
    „Ich glaube aber nicht, dass sich Vehs Ärger auf das Verhalten von Seferovic nach der Auswechslung bezieht. Ich denke, ohne es zu wissen, dass da vorher etwas geschehen ist.“

    würde er alleine wegen dem vernachlässigbaren Verhalten nach der Auswechlsung so austicken, müsste man ihm einen Facharzt empfehlen. Daher könnte es so sein, wie du vermutest. Blöd, dass wir nix wissen, Wie immer.

  70. @WA, bin bei Pep völlig Deiner Meinung.

    @Basalti, kannst Du mir wenigstens mal 2-3 Alternativen nennen, wer Veh folgen könnte?

    Kleine Hilfe gebe ich Dir anhand. http://www.transfermarkt.de/tr...../statistik

    Causa Haris, ist mir zu doof, ohne Kenntnisse näherer Umstände hier zu spekulieren.

  71. Da muss definitiv was passiert sein. Wahrscheinlich wollte er im Winter schon weg, hat die Freigabe nicht bekommen, war bockig, hat sich dann seine Achillessehnenprobleme genommen, wurde vlt. intern von Veh angezählt und hat bedeutet bekommen dass er liefern muss, ist gegen Wolfsburg trotzdem wieder bockig, deshalb zur Halbzeit raus.
    Natürlich Spekulatius, aber denke das ist sehr naheliegend…

  72. Wird eigentlich hinter vorgehaltener Hand schon was gerüchtet, wohin Seferovic im Fall der Fälle noch abgegeben werden könnte bzw welche/r Verein/e schon an ihm dran sein könnten?

  73. ZITAT:
    „Veh ist nach wie vor unser größtes Problem. Der muss am Sonntag den Papst in der Tasche gehabt haben. Dass wir bei dieser Murksaufstellung mit nur 0:1 in die Halbzeit gegangen sind war mehr Glück als bei drei aufeinander folgenden Lottoziehungen jeweils sechs richtige zu haben.

    Und lernfähig wird er auch nicht sein. Hase B wird wohl auch in Augsburg auf RV nur einen Bruchteil seines Leistungsvermögens abrufen dürfen, während Russ an seiner besten Position stets bemüht sein darf.“

    Bin auch kein Veh-Fan (mehr), aber unser größtes Problem z.Zt ist m.M.nach, dass weder Chandler noch Iggy oberes Bundesligaformat bzw. Form haben und daß Otsche seit Monaten mal mehr, mal weniger schwächelt.

  74. ZITAT:
    „@WA, bin bei Pep völlig Deiner Meinung.

    @Basalti, kannst Du mir wenigstens mal 2-3 Alternativen nennen, wer Veh folgen könnte?

    Kleine Hilfe gebe ich Dir anhand. http://www.transfermarkt.de/tr...../statistik

    Causa Haris, ist mir zu doof, ohne Kenntnisse näherer Umstände hier zu spekulieren.“

    Wow, der Lopetegui hat noch keinen neuen Job? Nehm ich sofort!

  75. Ich bin in diesem Zusammenhang über einer Satz gestolpert, den der Harris über Schaaf gekündet hat – (sinngemäß) es tue ihm gut, wenn ihm einer mal in den Arsch tritt.

    Es kann schon sein, dass Veh zu sehr Kumpeltrainer ist, um diese Arschtritte wohl dosiert zu verteilen. Und so kommt es dann zu unkontrollierten Ausbrüchen.

    Ich neige ja dazu, eher Veh Vorwürfe zu machen. Er ist der Vorgesetzte. Er muss seine Mitarbeiter auf Parteilinie bringen. Wenn wir einen Führung hätten, könnte diese ihren leitenden Angestellten unmissverständlich klar machen, dass er das eingesetzte Kapital optimal zu nuten habe.

    Achtung polemischer Vergleich: Wir hatten mal einen Trainer, der den besten Stürmer Europas (mindestens) rausgeschmissen hat.

  76. ich sage jetzt nicht, dass der Kärber ab und an kluges Zeug schreibt

  77. ZITAT:
    „@Basalti, kannst Du mir wenigstens mal 2-3 Alternativen nennen, wer Veh folgen könnte?“

    Aber selbstverständlich:
    Ich bin der Meinung, dass es nicht mehr schlimmer kommen kann als jetzt. Stichwort Aufstellung, Stichwort „Außer Haris habe ich keinen Stürmer“, um nur zwei Punkte zu nennen.

    1. Schur. In M1 hat es mit Kopp und Tuchel auch funktioniert. Schur kann auch Abstiegskampf. Und schlechter als Veh geht auch nicht. Werden die Rotweinfreunde aber nie zulassen.
    2. Keller. Solider Trainer mit SGE Vergangenheit.
    3. Daum. Besser als sein Ruf und karibischen Arbeiter. Besserer Motivation als Veh, deutlich engagierter als Veh und ein besserer und erfolgreicherer Trainer sowieso. Ich fand ihn hier gar nicht schlecht. Hatte Pech.

  78. Zum Armin + zum Haris:

    Egal, was vorher vorgefallen ist, das öffentliche Abmeiern von Seferovic buchstäblich aus einer Laune heraus ist für mich jenseits von Gut und Böse. Damit ist niemandem geholfen, außer vielleicht dem MT1.2 selbst, der offenbar mal richtig Dampf ablassen musste und sich jetzt womöglich etwas besser fühlt. Überbewerten mag ich diesen Aussetzer allerdings auch nicht, das kann und darf durchaus mal vorkommen.
    Sache des Vorstandes ist es, gegenüber seinen beiden Angestellten darauf hinzuwirken, dass nicht noch mehr Porzellan zerschlagen und ein sportlicher wie wirtschaftlicher Scherbenhaufen produziert wird. Das kann man als Vorstand weder dem Armin noch dem Haris durchgehen lassen. Da sind jetzt Führungsqualitäten gefragt.

  79. ZITAT:
    „….. Ich denke, ohne es zu wissen, dass da vorher etwas geschehen ist. So schnell wechselt Veh nämlich zur Halbzeit nicht aus. Schon gar nicht einen, von dem man in der Vergangenheit der Meinung war, er könne noch was reißen.“

    Ist für mich auch die einzige Erklärung. Vielleicht war es ja richtig, die Katze aus dem Sack zu lassen und Sefe braucht das, um sich am Riemen zu reissen. Oder die anderen Spieler brauchen das. Menschenführung ist nicht mein Hauptkritikpunkt am Veh.

  80. ZITAT:
    „Das kann man als Vorstand weder dem Armin noch dem Haris durchgehen lassen. Da sind jetzt Führungsqualitäten gefragt.“

    Und hier haben wir das Problem. Vehs Arbeit und Handlungen werden von den Rotweinf äh Verantwortlichen ja nicht einmal im Ansatz hinterfragt. Es gibt offenbar ein unbeschriebenes Gesetz „Armin Veh macht keine Fehler“.

  81. Hmmm, Gedankenspiel: Da wir ja mal wieder gesehen haben daß AMFG14 ganz vorn die eigentliche alternativlose Granate ist, links der Fabi gut einschlägt, Aiges seine Form wiederfindet und dahinter Stendera und Huszti gesetzt sind, bleibt für Haris momentan eh nur die Bank – die Kastanie kommt in einem Monat zurück, der Zeitpunkt zum Verkaufen von Sefe wär net der schlechteste – für den Fall der Verletzungsfälle könnt man sich für billig Geld sowas wie einen Proschwitz auf die Bank setzen und noch einen schnellen Aussenverteidiger mit Format kaufen.

  82. ZITAT:
    „3. Daum. Besser als sein Ruf und karibischen Arbeiter. „

    Ich bin auch ein karibischer Arbeiter. Gefällt :-)

  83. „Der Junge kicken kann“, sagt der Meister-Jedi Veh in der FAZ. Dabei müsste es ja richtig heißen: „Kicken der Junge kann“. Ich dachte, das sollte klargestellt werden.

  84. Mal zum Thema Daum:
    Am 9. November 2011 wurde Daum neuer Trainer des FC Brügge.[9] Er folgte dort auf den Niederländer Adrie Koster, der nach vier Niederlagen in Folge seinen Posten räumen musste. Daum führte den Verein zum Saisonende auf den zweiten Platz der Liga; damit verbunden war ein Platz in der Qualifikations-Runde zur Champions League. Im Mai 2012 bat er aus persönlichen Gründen darum, seinen Vertrag aufzulösen, da seine Familie weiter in Köln lebte und er die räumliche Trennung als sehr belastend empfand

    Bei Bursaspor herrschten mehrere Kontroversen um die Person Daum. So verließ mit Pablo Batalla ein langjähriger Leistungsträger innerhalb der Hinrunde 2013/14 den Klub mit der ausschließlichen Begründung nicht unter Daum spielen zu wollen.[12] Auch andere Spieler wie Sebastián Pinto beklagten sich über Daums Führungsstil.

    Kann das mit Bursaspor nicht beurteilen, aber bei Bruegge war er jetzt nicht grade erfolglos.
    Persoenlich stehe ich halt eher auf Typen wie Schaaf und Daum im Vergleich zu nem Veh.
    Keller… puuh, weiss nicht. Favre… die Leistung mit Gladbach war klasse, aber das muss hier euch erstmal passen. Immerhin koennte Schui sich in der Konstellation einiges abgucken und dann bereit sein, wenn Favre wieder mal die Diva raushaengen laesst…

  85. @77 Könnte mit allen Alternativen leben. Alle vermutlich besser als Skibbe ;)

  86. Am besten wird sein, wir verkaufen Castaignos gleich noch dazu, damit Veh in einem Monat nicht schon wieder auf dumme Ideen kommt.
    Die Situation ist wirklich dumm.
    Ich mag die Spielweise von Seferovic sehr, würde ihn im Moment aber auch nicht bringen, und wenn Veh ihn bringt, stellt er ihn zusätzlich noch falsch auf.
    Ein möglicher Verkauf hängt aber auch stark vom Angebot ab und wenn das nicht da ist, muss man aus der Situation das Beste machen.
    Wie macht unser Trainer das ?

  87. Favre geht gar nicht. Da müsste die Eintracht extra einen einstellen, der ihn dreimal am Tag vom Flughafen zurück holt.

    Akribisch. Jetzt geht es. Blöde Autokorrektur.

  88. ZITAT:
    „muss man aus der Situation das Beste machen.
    Wie macht unser Trainer das ?“

    Kann Veh überhaupt (noch) das Beste aus überhaupt irgendeiner Situation machen?

  89. Einspruch Geschwister Tscha (81). Der Seferovic ist immerhin – meinetwegen nur leicht – über Bundesligadurchschnitt. Den verramscht man nicht kurz vor Transferperiodenende … und im Winter schon gar nicht.

    Der will zur EM und der will sicherlich nicht als schwer vermittelbarer Sonderling sonstwo landen. Er hat also sehr gute Gründe, sich am Riemen zu reißen. Auch die Eintracht sollte sehr großes Interesse daran haben, dass der gute Mann funktioniert. (siehe auch „Führung“ / „Veh anweisen die Situation zu klären“)

    … und selbst wenn er beim derzeitigen Stand eher mal auf der Bank hockt, willst Du mir doch nicht erzählen (Tscha), dass wir mit dem Buckel als einzigen Stürmern in den Abstiegskampf gehen sollten – wobei wir auch in den Meisterschafts- / Platz-11 / oder sonstwas Kampf nicht mit lediglich nur nur einem Stürmer gehen sollten.

    Und so verheißungsvoll das Mexias Debüt auch war: Nicht nicht mal mir naivem frischen Pflänzchen reicht das aus, um eine nahezu komplette Rückrunde darauf aufzubauen.
    Huschti fand ich übrigens lediglich OK – was immerhin soviel heißt wie „besser als Russ“ – und das ist nun wirklich keine herausragende Basis.

  90. @ 83 Grinseball

    Danke für den link. Weitbrecht spannt den ganz großen Bogen:

    „In dieser Saison, in dieser Spielzeit des Umbruchs mit der Suche nach einem neuen Vorstandsmitglied und einem neuen Hauptsponsor, geht es nur um den Klassenverbleib.“

    Das fehlte mir noch, dass der Armin am Ende der Saison das mickrige sportliche Abschneiden damit erklärt, dass die Suche nach einem neuen Vorstandsmitglied und einem neuen Hauptsponsor kein ruhiges und konzentriertes Arbeiten zugelassen habe.

  91. Komisch. So wenig ich mit der Arbeit des Trainers, der Leistung der Mannschaft und einiger anderer Verantwortlicher zufrieden bin, so sehr geht mir dieses monothematische rumgehacke auf Veh auf den Senkel.

    Bin aber nur ich.

  92. Wir können ja wieder auf wüste Bruchhagen-Beschimpfung umschwenken.

    Hast Du gesehen, wie komisch der geguckt hat – am Sonntag? Frechheit.

  93. Naja, Murmel, aber aus einer völlig belanglosen Binse, die Weitbrecht in der FAZ formuliert, wieder eine Attacke gegen den Trainer zu stricken (#90)… (sorry, Westend-Adler, das ist schon arg bemüht).

  94. Ja, Basalti da hast du vermutlich recht, aber wenn er kurzfristig den Verein echt weiter bringt und noch seinen Nachfolger anlernt, dann soll mir das Recht sein :)

    Denke Schui koennte von nem Favre mehr profitieren, als von Veh. Armin wuerd ich jetzt nicht gerade als Taktik-Genie betiteln, der mach wohl mehr intuitiv – ist zumindest mein persoenlicher Eindruck.

  95. Wenn es für Sefe nicht irre viel Geld gibt und man das nicht nutzen kann, würde ich ihn auch behalten. Nur weil er schlechte Laune hat, muss er nicht schlecht spielen.

  96. ZITAT:
    „Komisch. So wenig ich mit der Arbeit des Trainers, der Leistung der Mannschaft und einiger anderer Verantwortlicher zufrieden bin, so sehr geht mir dieses monothematische rumgehacke auf Veh auf den Senkel.

    Bin aber nur ich.“

    So lange Veh hier weiter rumwursteln darf, werden die kritischen Stimmen auch nicht verstummen.
    Aber läuft ja bestens. Schon 20 Punkte und am Sonntag den vor der Saison zum Bayernjäger Nr. 1 erklärten VfL VW souverän aus dem Stadion geschossen…

  97. @86 Murmel,
    sind natürlich berechtigte Einwände – eine Schwäche in meinem Gedankenspiel ist zugegenerweise auch daß mer net weiß in welcher Verfassung der Luc zurückkommt und daß der Ofen mit einer Verletzung vom FG sofort aus wär. Also gut, behalten wir halt die Schrotflinte.

  98. Sehe ich auch so @95
    Da wir das Geld eh nur sinnlos verplempern würden, lieber den Spieler behalten, den man hat.

  99. „So lange Veh hier weiter rumwursteln darf, werden die kritischen Stimmen auch nicht verstummen.“

    Schon klar. Wie bei seinem Vorgänger und bei seinem Nachfolger. Irgendwann. Nur Kritik der Kritik willen finde ich ein wenig dürr.

  100. mwa: die haben 10 Mios für einen Seferovic abgelehnt? Sind die noch ganz sauber?

  101. ZITAT:
    „mwa: die haben 10 Mios für einen Seferovic abgelehnt? Sind die noch ganz sauber?“

    Nicht, wenn man sich im Sommer mehr erhofft. Und auch bekommt. 10 Millionen sind ja für einen Stürmer internationaler Klasse jetzt nicht so übermäßig viel.

  102. 93 – dem Westendadler seine 90 verbuche ich unter satirisch.

    97 – Tscha, ich ziehe die Möglichkeit in Betracht, dass der Luc schlichtweg kein Bundesligaformat hat. Viel gezeigt hat er nicht. Und genau das ist beim Seferovic anders.

  103. ZITAT:
    „mwa: die haben 10 Mios für einen Seferovic abgelehnt? Sind die noch ganz sauber?“

    Ist schließlich unser einziger Stürmer, derzeit.

  104. Ich habs ja eh resigniert aufgegeben selbst mit sachlicher Kritik am Trainerstuhl zu sägen, den kriegen wir nämlich vereinsseitig sowieso nur im Falle eines Supergaus los.

  105. ZITAT:
    „ZITAT:
    „mwa: die haben 10 Mios für einen Seferovic abgelehnt? Sind die noch ganz sauber?“

    Nicht, wenn man sich im Sommer mehr erhofft. Und auch bekommt. 10 Millionen sind ja für einen Stürmer internationaler Klasse jetzt nicht so übermäßig viel.“

    … zumal wenn man diesen Momentan absolut braucht. … und für die 10 Mios hätten wir dann wen geholt? Sandro Wagner?

  106. Wir könnten Kadlec zurückholen.

  107. ZITAT:
    „ZITAT:
    „mwa: die haben 10 Mios für einen Seferovic abgelehnt? Sind die noch ganz sauber?“

    Ist schließlich unser einziger Stürmer, derzeit.“

    Dafür hätte man wieder einen bekommen. Unsere Stürmer kosten immer nur rund 3 Mios. „Internationale Klasse“ … na ja. Nicht, dass ich Sefe für unsere Verhältnisse nicht gut fand, aber internationale Klasse ist dann doch bissi besser.
    Wäre ein guter Deal gewesen und ich denke nicht, dass wir so viel noch mal bekommen.

  108. Sandro Wagner hat in der Saison doppelt so viele Tore geschossen wie Sefe…

  109. Seferovic hat in der Hinrunde neun Scorerpunkte erzielt.
    Das soll gar nicht so schlecht sein.

  110. „Suche nach einem neuen Vorstandsmitglied“, interessante Formulierung aus dem in der 83 verlinkten FAZ-Artikel (http://www.faz.net/aktuell/rhe.....32422.html)

    „Vorstandsmitglied“ ist etwas anderes als „Vorstandsvorsitzender“. Hat Herr Weitbrecht damit en passant ausgeplaudert, dass der künftige Vorstandsvorsitzende gar nicht mehr gesucht wird, ergo bereits zum Vorstand gehört, ergo Hellmann heißt? Oder lege ich hier die Worte zu sehr auf die Goldwaage?

  111. ZITAT:
    “ … In dieser Saison, in dieser Spielzeit des Umbruchs mit der Suche nach einem neuen Vorstandsmitglied und einem neuen Hauptsponsor, geht es nur um den Klassenverbleib.“
    Weitbrecht, FAZ

    Da isses wieder: Das böse böse Wort „Umbruch“.
    Langsam aber sicher gibt’s Wörter, die im Zusammenhang mit Eintracht Frankfurt bei mir allergische Reaktionen wie Blutdruckanstieg, Hautausschlag und spontane Wutausbrüche provozieren können.

  112. ZITAT:
    „Weiß man eigentlich, was überhaupt vorgefallen ist, abgesehen von der Performance am Sonntag? Ich nicht.“

    Bitte lesen Sie doch einfach mal die Aussagen von Armin Veh durch. Der hat es doch mehr als deutlich gesagt. Hier nochmals ein paar zusammengefasst:

    „Wenn hier einer meint, seinen Egotrip ausleben zu müssen, dann soll er es machen. Aber nicht bei mir und nicht bei uns“, polterte Veh. „

    „Er nimmt sich wichtiger als die Mannschaft, stellt sich in den Mittelpunkt, winkt abfällig ab, stellt sich quer. Und ist damit genau das Gegenteil eines Teamplayers. „

    „Es geht nicht um eine schlechte Leistung“, sagte Veh und präzisierte: „Da schütze ich meine Spieler immer. Da würde ich nie etwas sagen. Aber wenn hier einer sein eigenes Ding macht und sich über die Mannschaft stellt – das geht nicht.“

    „Der Coach stört sich an der Einstellung des Spielers zu seinem Beruf und zu seiner Haltung. Schon im Trainingslager in Abu Dhabi soll es die eine oder andere wenig professionelle Aktion des Profis gegeben haben.“

    Der 54-Jährige riet seinem Stürmer, sich Mitspieler Alexander Meier als Vorbild zu nehmen. „Er kann sich von Alex ein ganz großes Stück abschneiden. Vielleicht kann er dann mal irgendwann mal dahinkommen, wo Alex ist“, beschied Veh. Meier sei als Fußballer so weit gekommen, weil er „ein anständiger Kerl ist und weil er danach lebt.“ Auch das eine schallende Ohrfeige für Seferovic

  113. ZITAT:
    „““Vorstandsmitglied“ ist etwas anderes als „Vorstandsvorsitzender“. Hat Herr Weitbrecht damit en passant ausgeplaudert, dass der künftige Vorstandsvorsitzende gar nicht mehr gesucht wird, ergo bereits zum Vorstand gehört, ergo Hellmann heißt? Oder lege ich hier die Worte zu sehr auf die Goldwaage?“

    Könnte auch der Sportvorstand sein, von dem man schon seit Monaten liest. Meine Meinung.

  114. ZITAT:
    „mwa: die haben 10 Mios für einen Seferovic abgelehnt? Sind die noch ganz sauber?“

    Nein sind Sie nicht, sonst hätten Sie ihn verkauft. Aber Manager und Trainer denken immer superpositiv, und das der Spieler das Team noch weiter bringt, dann noch so blabla wie Fanliebling, Stütze der Mannschaft. Aber das meiste ist leider immer nur Wunschdenken. Da ist Heidel genial, wenn der Preis stimmt und man jemand in der Hinterhand hat, dann wird verkauft. So hat er Mainz zig Millionen gebracht. In Frankfurt hat man nie jemand in der Hinterhand, weil das Scouting einfach mies ist.

  115. ZITAT:

    Könnte auch der Sportvorstand sein, von dem man schon seit Monaten liest. Meine Meinung.“

    Da hast Du natürlich recht. Aber das heißt dann ja wohl auch, dass es wohl kaum ein weiteres neues Vorstandsmitglied und damit auch keinen Vorstandsvorsitzenden, der von außen kommt, geben wird. Denn welche Kompetenzen sollte der dann noch haben? Sport, Finanzen und der ganze Rest sind ja schon an der neuen Sportvorstand an Frankenbach und an Hellmann verteilt.

  116. ZITAT:
    „93 – dem Westendadler seine 90 verbuche ich unter satirisch.“

    Ah, ok. Jep.

  117. ZITAT:
    „ZITAT:
    „mwa: die haben 10 Mios für einen Seferovic abgelehnt? Sind die noch ganz sauber?“

    Nicht, wenn man sich im Sommer mehr erhofft. Und auch bekommt. 10 Millionen sind ja für einen Stürmer internationaler Klasse jetzt nicht so übermäßig viel.“

    Zumal der Spieler lt. Bruno im Sommer nach Trapp der 2. Beliebteste der Fans ist / war. Da verzichtet man schon gerne auf einen zwei-stelligen Mio Betrag.

  118. Galt nicht Haris bis vorgestern als unser wertvollster Spieler, einer der Bälle festmacht und sich gegen Niederlagen sträubt?

    Stand das nicht so oder ähnlich im FR-„Zeugnis“?

    Hm. Vielleicht auch geträumt.

  119. @Stefan @Westendadler Mir geht’s da wieder Nidda-Adler: An dem Wort Umbruch bin ich auch hängen geblieben. Gefühlt wird jede Saison zur Saison des Umbruchs ausgerufen. Wenn sie vor lauter Umbrüchen nicht auch mal zum Aufbrechen kommen, ist das irgendwie auch zum Br… Würgen. Das Wort ist im Eintracht-Kontext irgendwie belastet…

    (Wir könnten hier auch endlich mal wieder die Forderung nach Stadionneubau-Drohkulissen befeuern, noch ein bisschen mehr Umbruch…)

  120. ZITAT:
    „Galt nicht Haris bis vorgestern als unser wertvollster Spieler, einer der Bälle festmacht und sich gegen Niederlagen sträubt?

    Stand das nicht so oder ähnlich im FR-„Zeugnis“?

    Hm. Vielleicht auch geträumt.“

    Sich sträuben ist derzeit nicht mehr angesagt.

  121. „@Stefan @Westendadler Mir geht’s da wieder Nidda-Adler: An dem Wort Umbruch bin ich auch hängen geblieben.“

    Ja, geht mir auch auf den Sack. Aber das sagt doch Weitbrecht im verlinkten Artikel. Der kann nix ausrufen.

  122. ZITAT:
    „ZITAT:

    Könnte auch der Sportvorstand sein, von dem man schon seit Monaten liest. Meine Meinung.“

    Da hast Du natürlich recht. Aber das heißt dann ja wohl auch, dass es wohl kaum ein weiteres neues Vorstandsmitglied und damit auch keinen Vorstandsvorsitzenden, der von außen kommt, geben wird. Denn welche Kompetenzen sollte der dann noch haben? Sport, Finanzen und der ganze Rest sind ja schon an der neuen Sportvorstand an Frankenbach und an Hellmann verteilt.“

    Frankenbach macht Finanzen. Hellmann wird der Vorsitzende im Sommer. Denke das ist sonnenklar. Zwangsläufig kommt dann nur ein Sportvorstand von außen, der das Trio komplettiert.

  123. ZITAT:
    „Galt nicht Haris bis vorgestern als unser wertvollster Spieler, einer der Bälle festmacht und sich gegen Niederlagen sträubt?

    Stand das nicht so oder ähnlich im FR-„Zeugnis“?

    Hm. Vielleicht auch geträumt.“

    Siehe #60.

  124. Wenn Seferovic keine AK hat und eine gute EM spielen sollte, kann man im Sommer sicherlich deutlich mehr bekommen als im vergangenen Sommer. Aber beides ist keineswegs sicher. Und sollte nur eines der beiden nicht eintreten, war es ein Fehler, die Kohle nicht mitgenommen zu haben. Aber das weiß man ja vorher nicht. Von daher war es schon richtig, nach Trapp nicht noch eine Identifikationsfigur zu verkaufen. Kann man aber dann in einem halben Jahr schon wieder ganz anders sehen.

  125. ZITAT (#50):
    „…. dass sich ein angezählter Spieler aus der Öffentlichkeit zurückzieht darf man respektieren.“

    Das hätte er sich aber m.E. mal überlegen sollen, bevor er sich medienwirksam auf die Tribüne begibt und öffentlich abfällige Gesten in Richtung Trainerbank ausübt.

  126. ZITAT:
    „93 – dem Westendadler seine 90 verbuche ich unter satirisch.

    Korrekt.

  127. ZITAT:
    „ZITAT:
    „93 – dem Westendadler seine 90 verbuche ich unter satirisch.“

    Ah, ok. Jep.“

    Ich erläutere: Dem Veh schon mal jetzt die Ausrede in den Mund zu legen, die Suche nach einem Vorstand hätte seine Arbeit negativ beeinflusst, halte ich für dergestalt böswillig überzogen, dass ich in meiner Gutgläubigkeit einem mir vernünftig erscheinenden Geschwister Westendadler satirische Motivation unterstelle.

    OK – Irrtum eindeutig möglich.

  128. Sefe kommt am Sa. in der 85. min rein, macht das Siegtor und alle liegen sich in den Armen, so als ob nie was gewesen wäre. So ist Fußball.

  129. Ich hab`s dann noch mal rausgesucht:

    Hier noch mal die schönsten Formulierungen, alle aus dem Zeugnis:

    – Nicht angepasst
    – Reibt sich auf
    – Haut sich voll rein
    – Lehnt sich auf
    – Fußballerisch auf sehr gutem Level
    – Kann den Unterschied machen
    – Hilft mit Aufmüpfigkeit und Einstellung (!)

    Klar, in 3 Wochen kann ne Menge passieren. (Das soll doch die 60 bzw. die 59 sagen, richtig?)
    Nur gab`s halt leider exakt ein halbes Fußballspielchen als handfestes Kriterium, das ALL diese Eigenschaften vergessen macht? In den aktuellen Einschätzungen werden sie nicht mal mehr erwähnt, da trägt Haris jetzt die Buttons „Söldner“, „charakterlos“, und was einem sonst noch im Furor einfällt.

  130. ZITAT:

    Ja, geht mir auch auf den Sack. Aber das sagt doch Weitbrecht im verlinkten Artikel. Der kann nix ausrufen.“

    Habe ich auch so verstanden. Ich finde es nur bemerkenswert, wenn jetzt schon „das Umfeld“ völlig ohne Not nervige Umbruch-Vokabeln/-Entschuldigungen heranzieht. Aber das ist nur eine Randnotiz.
    [Ich stelle mir gerade vor, wie die Bayern die Bürde von zwei Saisons des Umbruchs meistern. Erst diese Saison, in der so viele Neue integriert werden mussten oder Alte wiedereingegliedert (…) werden müssen, und dann die kommende Saison mit neuem Trainer. Da kann die Zielvorgabe ja jeweils nur Europa League sein.]

  131. “ In den aktuellen Einschätzungen werden sie nicht mal mehr erwähnt, da trägt Haris jetzt die Buttons „Söldner“, „charakterlos“, und was einem sonst noch im Furor einfällt.“

    Vermischst du da nicht etwas unglücklich das, was die FR geschrieben hat, mit irgendwelchen Kommentaren in den sozialen Medien? Oder schreiben wir „Söldner“ und „charakterlos“?

  132. @ 75

    Egal, was Haris ausgefressen hat, die öffentliche Abmeierei geht gar nicht.
    Vollkommen deiner Meinung, dass so etwas nur in einem Umfeld eines totalen Führungs-Vakuums überhaupt möglich ist.

    Wem fällt denn auf die Schnelle ein, wann jemals ein Trainer einen seiner Stammspieler dermaßen deutlich und in alle Kameras und Mikrofone hinein in den Senkel gestellt hätte?

    Hätte ich etwas zu sagen, hätte ich gestern eine PK abgehalten und die sofortige Freistellung von Seferovic und Veh bekannt gegeben, mit dem Hinweis, dass derartiges Verhalten bei Eintracht Frankfurt unter gar keinen Umständen toleriert wird.
    Hätte ich was zu melden gehabt, wäre Veh aber auch niemals wieder Trainer geworden…

  133. „Habe ich auch so verstanden. Ich finde es nur bemerkenswert, wenn jetzt schon „das Umfeld“ völlig ohne Not nervige Umbruch-Vokabeln/-Entschuldigungen heranzieht.“

    Das ist aber auch nicht neu.

  134. Also mal ganz ehrlich Veh wegen der Abwatschung Seferovic zu kritisieren halte ich für gewagt.

    Harris ist in der 1. Hz. nur fluchend und missgelaunt über den Platz geschlichen. Ist bei Ballverlust vorne stehen geblieben und hat sich dann auch noch mit Zuschauern die ihm beweg dich zugerufen haben abgelegt.
    Von seiner Spielweise blind in 3 Verteidiger rein zu rennen ohne Abzuspielen mal ganz abgesehen.

    Der Rest der Truppe war zwar auch nicht besser, aber die haben wenigstens versucht etwas zu Stande zu bringen, das hat bei Harris ganz gefehlt.

    Ok kann passieren. Daher wird er ausgewechselt. Sich dann aber auch noch mit den abfälligen Gesten auf die Tribüne statt der Bank zu setzen. Da wäre mir auch die Hutschnur hoch gegangen.
    Noch dazu weil Veh das erst auf Nachfrage der Journalisten so gesagt hat.

  135. ZITAT:
    “ In den aktuellen Einschätzungen werden sie nicht mal mehr erwähnt, da trägt Haris jetzt die Buttons „Söldner“, „charakterlos“, und was einem sonst noch im Furor einfällt.“

    Vermischst du da nicht etwas unglücklich das, was die FR geschrieben hat, mit irgendwelchen Kommentaren in den sozialen Medien? Oder schreiben wir „Söldner“ und „charakterlos“?“

    Nö. Ich zitiere gern:

    „Oder er zieht mal wieder weiter. Vielleicht hat es ja einen Grund, warum der Mann mit seinen 23 Jahren bereits für sieben Vereine in vier Länder spielte und es – außer in Frankfurt – nirgends länger als ein Jahr ausgehalten hat.“

    Das insinuiert genau diesen Begriff „Söldner“. Dass er nicht in Caps geschrieben und mit fünf Ausrufzeichen versehen ist, bleibt der einzige und ausschließlich stilistische Unterschied zu den Attacken in den sozialen Medien.

  136. Verstehe. Deshalb das „Söldner“ und „charakterlos“ in Anführungszeichen wie bei einem Zitat.

  137. Kicker-Video in Sachen Seferovic und Fußballgott. Recht inhaltsleer, wie ich finde.

    http://www.kicker.de/news/vide.....kfurt.html

    Da sind wir hier heute auf einem ganz anderen Niveau.

  138. Übrigens verstehe ich den zitierten Satz oben eher so, dass Haris unterstellt wird, er habe bei seinen anderen Vereinen Probleme bekommen. „Söldner“ im Sinne von „der spielt da halt weil er Kohle dafür bekommt“ (was er sicher auch tut, und was nicht schlechtes ist) lese ich da nicht. „Charakterlos“ auch nicht. Eher „schwierig“. Aber das ist meine Interpretation.

  139. Stimmen eigentlich die Gerüchte das Sefe sein Haus in Oberursel (das frühere von Veh) verlassen musste wegen, nun, nicht ganz konformen Verhaltens ? Im Taunus munkelt man das so…

  140. ZITAT:
    „Kicker-Video in Sachen Seferovic und Fußballgott. Recht inhaltsleer, wie ich finde.
    http://www.kicker.de/news/vide.....kfurt.html
    Da sind wir hier heute auf einem ganz anderen Niveau.“

    Sagen wir mal so: Sauber im kicker-Style zusammengefasst.

  141. Man munkelt sowas finde ich immer schwierig. Nichtssagend, aber doch angreifend.
    Und man kann immer schön zurück rudern, wenn nichts dran ist.

  142. ZITAT:
    „Verstehe. Deshalb das „Söldner“ und „charakterlos“ in Anführungszeichen wie bei einem Zitat.“

    Es gibt auch Anführungszeichen, die sich auf ein Wort innerhalb eines Satzes beziehen. Hier das Wort Buttons.

    Ich schreibe nirgendwo, dass die FR diese Begriffe so genannt hat, ich sage aber, dass sie sie einen Hauch feiner paraphrasiert.

  143. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kicker-Video in Sachen Seferovic und Fußballgott. Recht inhaltsleer, wie ich finde.
    http://www.kicker.de/news/vide.....kfurt.html
    Da sind wir hier heute auf einem ganz anderen Niveau.“

    Sagen wir mal so: Sauber im kicker-Style zusammengefasst.“

    Die sehen gern mal aus, als habe sie ein Videobot zusammengecuttet, oder wie diese Programme heißen.

  144. ZITAT:
    „Stimmen eigentlich die Gerüchte das Sefe sein Haus in Oberursel (das frühere von Veh) verlassen musste wegen, nun, nicht ganz konformen Verhaltens ? Im Taunus munkelt man das so…“

    „Aus der Villa, die er Mitte 2014 als Nachfolger Vehs bezogen hatte, ist er inzwischen wieder ausgezogen. Zu klein sei das Anwesen gewesen, berichtete der Familienmensch, der „alle 14 Tage“ Besuch von der Verwandtschaft bekommt: Bruder, Mama, Schwester, Cousinen und Nichten schauen dann bei ihm im Taunus vorbei: „Deswegen brauchte ich mehr Platz.“ In Oberursel mietete er ein geräumigeres Domizil.“

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....10879.html

  145. ZITAT:
    „Ich hab`s dann noch mal rausgesucht:

    – Nicht angepasst

    – Lehnt sich auf

    – Aufmüpfigkeit

    Was erst positive Merkmale seien sollen, klingen unter anderen Voraussetzungen nicht mehr ganz so toll.

    Hoffe das Thema Sevehrovic wird im restlichen Kader nicht so hoch gehängt wie hier.
    Augsburg ist wichtig.

  146. Heute ist das aber einfach hier.
    Was in der @66 (gute Abwägung) steht, kann ich so zu 100% unterschreiben, während ich mich in der @67 zu 0,0 wiederfinde („raus“; die Zillionste).

    Ich will Haris behalten, und mit Veh erfolgreich (sprich: erstliga-reif) die Saison nachhause bringen.
    Alle beide kennen sich persönlich mit der allgemeinen Schmollerei recht gut aus/ sollten das letztendlich also entsprechend vernünftig einordnen können.

    Sollte im Sommer sich dann ein super-duper Trainer-Wizzard (Alter, Geschlecht und Erfahrung eigentlich ja dann egal), sich für uns interessieren, bzw. einen Kühlschrank benötigen, und ein (nicht-deutscher) Spitzenclub mit großem Klingelbeutel den Sefe ganz dolle und dringendst verpflichtbar finden, wäre ich die Erste, die den Hörer abnimmt.

  147. @ 145 SK

    Respekt, das ging ziemlich flott, und dabei zwischendurch noch ein Video geschaut.

  148. Naja – das Video kannte ich schon. Der Rest ist Google.

  149. Wer den Namen Seferovic, nach der Berichterstattung der letzten 48 Stunden, immer noch nicht richtig schreibt, fliegt auf die Tribüne! Ich habe die Schnauze voll!!!

    :^°

  150. AMFG 14 spielt jetzt wieder Stürmer und trifft regelmäßig. Seinen Platz auf der 10 nehmen spielstarker Spieler (Mexiko oder China) ein, die diese Position besser ausfüllen können. Veh würde zu seinem Glück gezwungen (solange unser Goalgetter sich nicht verletzt).

  151. Wow, sehe gerade wie wichtig Augsburg ist – echtes Abstiegsendspiel – 3 Punkte dort und die Fuggerer sitzen statt uns in der Scheisse – ein Träumche´

  152. Die sollen sich gefälligst zusammenreissen, sich konzentriert vorbereiten und dann in Augsburg an die 2. Halbzeit vom Sonntag anknüpfen. Mit oder ohne Haris..

  153. ZITAT:
    „Wow, sehe gerade wie wichtig Augsburg ist – echtes Abstiegsendspiel – 3 Punkte dort und die Fuggerer sitzen statt uns in der Scheisse – ein Träumche´“

    Lasset alle Hoffnung fahren

  154. Danke Stefan (145) für die schnelle Antwort.

  155. ZITAT:

    Vermischst du da nicht etwas unglücklich das, was die FR geschrieben hat, mit irgendwelchen Kommentaren in den sozialen Medien? Oder schreiben wir „Söldner“ und „charakterlos“?“

    Söldner sollte man grundsätzlich nicht benutzen, um einen Fussballer zu definieren. Fussballer sind genauso wie jeder andere Mensch der arbeiten geht, Arbeitnehmer. Bekomme halt mehr Kohle. Seferovic ist mit Sicherheit nicht charakterlos, aber ein schwieriger Charakter. Im Moment würde ich Ihn eher abgehoben bezeichnen, oder das CR7 Syndrom.

  156. Frankfurt Augsburg 12 Spiele, 3 Siege, 5 Remis, 4 Niederlagen
    Auswärts 6 Spiele, 1 Sieg, 2 Remis, 3 Niederlagen

  157. ZITAT:
    „Frankfurt Augsburg 12 Spiele, 3 Siege, 5 Remis, 4 Niederlagen
    Auswärts 6 Spiele, 1 Sieg, 2 Remis, 3 Niederlagen“

    In der Bundesliga haben wir jedenfalls noch nicht in Augsburg gewinnen können. Aber in Mainz ja auch noch nicht.

  158. ZITAT:
    „AMFG 14 spielt jetzt wieder Stürmer und trifft regelmäßig. Seinen Platz auf der 10 nehmen spielstarker Spieler (Mexiko oder China) ein, die diese Position besser ausfüllen können. Veh würde zu seinem Glück gezwungen (solange unser Goalgetter sich nicht verletzt).“

    Der Mexias mit 45 hoffnungsvollen und Huschti mit durchschnittlichen 90 Minuten sind also die Basis für das Offensivkonzept für 16 Spiele. Gewagt. Da setzte ich lieber Seferovic.

  159. Und?
    Wichtig ist auf’m Platz…
    ;-)
    Einmal eine sich bietende Chance beim Schopf packen!
    Bitte. Danke.

  160. ZITAT:
    „Die sollen sich gefälligst zusammenreissen, sich konzentriert vorbereiten und dann in Augsburg an die 2. Halbzeit vom Sonntag anknüpfen. Mit oder ohne Haris..“

    Da steht doch alles drin. Der Rest ist Boulevard.

  161. Sorry Leute. Augsburg spielt international. Da kann man schon mal in eine Niederlage einwilligen.

  162. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die sollen sich gefälligst zusammenreissen, sich konzentriert vorbereiten und dann in Augsburg an die 2. Halbzeit vom Sonntag anknüpfen. Mit oder ohne Haris..“

    Da steht doch alles drin. Der Rest ist Boulevard.“

    Nur keine gescheite Aufstellung.

  163. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „AMFG 14 spielt jetzt wieder Stürmer und trifft regelmäßig. Seinen Platz auf der 10 nehmen spielstarker Spieler (Mexiko oder China) ein, die diese Position besser ausfüllen können. Veh würde zu seinem Glück gezwungen (solange unser Goalgetter sich nicht verletzt).“

    Der Mexias mit 45 hoffnungsvollen und Huschti mit durchschnittlichen 90 Minuten sind also die Basis für das Offensivkonzept für 16 Spiele. Gewagt. Da setzte ich lieber Seferovic.“

    Mein Gott, die sind beide 2+ Wochen hier. Einer aus Mexico und der andere aus China. Erst fabuliert man hier schön, dass der so oder so unfit ist, dann spielt er 90 durch und das ordentlich. Reicht nicht. Dann setzt man doch lieber auf einen Nörgler, der mal ein paar gute Spiele gemacht hat und jetzt aber so die Lust am System, Training, Klima, unter 3 Mio netto oder whatever verloren hat. Ja, way to go. So geht Abstiegskampf.

  164. „Nur keine gescheite Aufstellung.“

    Ja natürlich. Aber darüber mag ich mit einem Fritzle-Freund jetzt echt nicht diskutieren.

  165. „Mein Gott, die sind beide 2+ Wochen hier. Einer aus Mexico und der andere aus China. Erst fabuliert man hier schön, dass der so oder so unfit ist, dann spielt er 90 durch und das ordentlich. Reicht nicht. Dann setzt man doch lieber auf einen Nörgler, der mal ein paar gute Spiele gemacht hat und jetzt aber so die Lust am System, Training, Klima, unter 3 Mio netto oder whatever verloren hat. Ja, way to go. So geht Abstiegskampf.“

    „Reicht nicht“ – richtig. So sehr ich mich über die positiven Debüts auch freue: Ein gutes halbes bzw. ein ganz passables komplettes Spiel reichen mir eben nicht, um eine positive Prognose für eine (fast) komplette Rückrunde abzugeben.
    Der Seferovic hat eine komplette Saison in Summe gut gespielt. Ja – das hat bei mir mehr Gewicht als nur jeweils ein einziger Auftritt.

    Der Veh hat ihm öffentlich in den Arsch getreten – was ja durchaus richtig gewesen sein kann. Wobei mich persönlich das „öffentlich“ etwas stört; aber sei’s drum.

    Darüber hinaus wären Spitzenleistungen von China und Mechico klasse.

  166. Wenn Seferovic nicht schwierig wäre, würde er nicht für EF spielen. Ein Jahr ging es gut. Jetzt muss man wieder einen Weg mit ihm finden. Das klappt, da bin ich mir eigentlich ziemlich sicher, weil ich glaube, dass er in der Mannschaft ein gutes Standing hat.

  167. Bedeutende Eidgenossen in Frankfurt

    Schwegler, Pirmin
    Elsener, Ruedi
    Seferovic, Haris
    Platz, Baseler

  168. Herausragende 169!

  169. ZITAT:
    „Bedeutende Eidgenossen in Frankfurt

    Schwegler, Pirmin
    Elsener, Ruedi
    Seferovic, Haris
    Platz, Baseler“
    :-))

  170. Nicht zu vergessen, die Huggel-Straße, Benni!

  171. Man muss das natürlich in den jeweiligen geschichtlichen Kontext einordnen.

  172. Jetzt meldet sich Seferovics Vorvorgänger per Twitter zu Wort:

    https://twitter.com/olivieroccean/status/691944215664840704

    Sportlich.

  173. Spycher, Christoph!

  174. Als langjähriger Söldner mit vorbildlichem Arbeitsethos verwahre ich mich aufs Strengste gegen die Diffamierung dieses aufrichtigen Berufsstandes.

  175. ZITAT:
    „Bedeutende Eidgenossen in Frankfurt

    Schwegler, Pirmin
    Elsener, Ruedi
    Seferovic, Haris
    Platz, Baseler“

    Bitte Spycher, Christoph nicht vergessen…

  176. Mit Urs…mit Urs…auf Bundesligakurs!!!

  177. Das wollte ich so nicht. Sorry.

  178. Mir fehlt da der Henri Nestlé, auch wenn nicht überliefert ist, ob der Fußball spielen konnte.
    Und Martin Andermatt, natürlich.

  179. ZITAT:
    „Wer den Namen Seferovic, nach der Berichterstattung der letzten 48 Stunden, immer noch nicht richtig schreibt, fliegt auf die Tribüne! Ich habe die Schnauze voll!!!

    :^°“

    Ich nehme an, ich bin gemeint.
    Guck nochmal.
    Vielleicht fällt dir ja was auf.
    Wenn nicht, meldest du dich, mach ich dir ne Skizze.

  180. Sepp Blatter ergibt jetzt keinen Sinn, oder ?

  181. Du willst nur den Vehler nicht zugeben :-P

  182. Die Twitter-Seite von Occean ist mal mein Lacher des Tages.
    Neben dem Post zum Stürmer-Scheitern in Frankfurt ( „#wrongtactics“)
    finde ich seine Bewunderung für technische Raffinesse amüsant. #ausgerechnet sag ich mal.

    und diese Homage an Gunter Gabriel hier ist auch schick:
    https://pbs.twimg.com/media/BOBjbaJCQAAN61m.jpg

    Danke für den link!

  183. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wer den Namen Seferovic, nach der Berichterstattung der letzten 48 Stunden, immer noch nicht richtig schreibt, fliegt auf die Tribüne! Ich habe die Schnauze voll!!!

    :^°“

    Ich nehme an, ich bin gemeint.
    Guck nochmal.
    Vielleicht fällt dir ja was auf.
    Wenn nicht, meldest du dich, mach ich dir ne Skizze.“

    Nein!
    1. war es nicht ganz ernst gemeint, 2. sollte es an die Veh´sche Schnauze erinnern und 3. habe ich hier schon jede Menge andere Namensakrobaten gesehen.

    Aber für eine Skizze, gerne in PPT bin ich immer gerne zu haben :-p

  184. Wer Gunter Gabriel ehrt, hat sich auf alle Fälle seine Eintracht Säule verdient!

    „Hey Boss, ich brauch mehr Geld“
    Gunter Gabriel – der Schutzheilige ehrbarer Söldner.

  185. Jedem seine Eintracht-Säule. Gibt doch genug U-Bahnhöfe.

  186. wer diesen augsburger Puppenspieler kennt, weiss was passiert.
    Da wir jetzt mal gute 45 min. gehabt haben, gibt es die nächsten Spiele ein 4 2 3 1. Mit Mexias.
    Sefrenovik ;-) schaut dabei zu. Ob er dann abwinkt oder nach kahnscher Manier nachts vor Wut ins Kissen beisst und sich durch Leistung wieder anbietet, wird sich zeigen.

    Erstaunlich wie schnell jemand von absolutem Leistungsträger zu Persona non grata wird.

    Vielleicht bekommen wir ja noch ein Angebot für Veh. Dann gibt es noch einen Spruch von fehlender Perspektive und weg ist er.
    Wenn ich darüber nachdenke schüttelt es mich immer wieder aufs Neue.

  187. Zitat kicker:

    „Bei einem VfL-Angriff stellte Aigner ein Bein raus und brachte damit Julian Draxler im eigenen Sechzehner zu Fall – ein klarer Elfer, den Schiedsrichter Knut Kircher jedoch nicht ahndete.“

    So klar war wohl nicht…

    http://www.wahretabelle.de/for.....isonId=205

  188. Mein Lieblingssatz im Volltreffer war „wir haben Termine“

  189. Sagen wird mal so: Knut Kircher hat Wolfsburg nicht deutlich bevorteilt.
    Oder wie wir 40 Minuten sangen:
    Eintracht Frankfurt soll siegen
    Scheixx DFB
    und so weiter bis die Zeit um ist.

    Wie gefallen euch die neu einstudierten Dauergesänge, deren Text noch nicht bei allen besten Fans so richtig fest verwurzelt ist. Haben sich beim Einstudieren daran orientiert, dass bei der Mannschaft die sie damit anfeuern auch wenig einstudiert ist. Die Winterpause ist einfach zu kurz.

  190. Korrekte Rechtschreibung.
    Altes Blog-Thema.
    Sprakk verändert sich/dich/mich

    Seit Rechtschreibreform und SMS -Kultur komm ich eh nicht mehr mit.

  191. „Wie gefallen euch die neu einstudierten Dauergesänge, deren Text noch nicht bei allen besten Fans so richtig fest verwurzelt ist.“

    Die sind großartig. Text ist egal. Versteht man unten sowieso nicht. Bitte unbedingt weiter machen.

  192. „… Wie gefallen euch die neu einstudierten Dauergesänge, …“

    Könnt Ihr nicht mal was wie „hey Boss, ich brauch‘ mehr Geld“ singen?

  193. ZITAT:

    Wie gefallen euch die neu einstudierten Dauergesänge,

    Keine Ahnung sind nicht bis zur Haupttribüne gedrungen. Finde die Dauergesänge eh Schei..
    Anfeuern und gut ist…

  194. ZITAT:
    “ … „Es war nicht so, dass wir nicht wollten, wir waren verunsichert“, sagt der 28-Jährige. Mut mache ihm und der Mannschaft die anschließende Leistungssteigerung: „Das gibt uns die Zuversicht, da wir sehen, dass wir es viel, viel besser können, wenn wir ruhig spielen.“ „
    [189] kicker

    Naja, es zahlt sich u.a. aus, wenn erst geguckt und dann gekickt wird, und nicht umgekehrt.
    Darf gerne auch „ruhig“ genannt werden, solange die EF-Kicker nicht wieder in aller Seelenruhe ausschließlich dem Gegner beim Kicken zugucken, sondern selbst schauen, dass sie a) selbst anspielbar frei(er) stehen und b) selbst schauen, wo der Teamkollege hinläuft und/oder -spielt.
    Und bezüglich Puppenkiste:
    Vorab als Hinweis: Vermutlich dürfte der Rasen (wieder mal) mehr einer unebenen Wiese ähneln, trotzdem bitte nicht ständig, dauernd und ausschließlich auf die eigenen Füße schauen.
    Hatten wir in Augsburg schon, brauchen wir nicht als Wiederholung.

  195. ZITAT:
    „Korrekte Rechtschreibung.
    Altes Blog-Thema.
    Sprakk verändert sich/dich/mich

    Seit Rechtschreibreform und SMS -Kultur komm ich eh nicht mehr mit.“

    Außer ein paar albernen Lehrerkindern hat sich noch niemand über Rechtschreibung aufgeregt … und wen interessieren die?
    Darüber hinaus hats nach der Rechtschreibreform und der Konterrevolution durch mich und die FAZ Rechtschreibanarchie.
    Dankt mir nicht.

  196. Das Wetter in Augsburg am Samstag: 12 Grad Celsius über Null, weitgehend sonnig.
    Der Sieg ist unser.

  197. another striker struggling at Frankfurt. what a shame?? #wrongtactics

  198. Was wollen die kacker Idioten eigentlich immer mit dem klaren Elfer? Aiges war zuerst am Ball und dann ist die kleine Julia N. Draxler hingeplumpst.

  199. Eintrittskarten für die Witwen- und Waisenkasse Arena sind noch reichlich vorhanden.

  200. Zu der Schiri-Debatte: ich fand erstaunlicherweise den Allofs Klaus recht souverän.
    Die sky-Menschen haben ihn probiert nach der Partie emotional zu erwischen und wollten ihm einen Einspieler mit allen strittigen bis falschen Entscheidungen des Schiris zeigen.
    Allofs wollte den Film nicht zu Ende sehen, und bat während der ersten Szene darum das abzubrechen, da die Spielentscheidenden Fehler nunmal seine eigene Mannschaft in der ersten Halbzeit gemacht hätte.

  201. ZITAT:
    „Finde die Dauergesänge eh Schei..
    Anfeuern und gut ist…“

    Die höre ich gar nicht. Das ist wie musikalische Untermalung im Fahrstuhl.

  202. @Basaltkopp: Habe ich eigentlich auch so gesehen. Aiges versucht, den Ball abzublocken, und lenkt ihn mit dem Schienbein zur Seite. Erst danach fädelt Draxler ein. Muss man nicht pfeifen. Hat mich trotzdem gewundert, weil ja (gefühlt) in allen derartigen Zweifelsfällen immer gegen uns entschieden wird. Zumal gegen Champignonliga-Anwärter.
    Außerdem hätte Hradi den ja gehalten.

  203. Ihr habt die Szene schon nochmal im Fernsehen beaugscheint oder?
    Herr Aigner trifft alles, aber nicht den Ball.

    Ich werde in Zukunft lauter singen müssen.

  204. ZITAT:
    „@Basaltkopp: Habe ich eigentlich auch so gesehen. Aiges versucht, den Ball abzublocken, und lenkt ihn mit dem Schienbein zur Seite. Erst danach fädelt Draxler ein. Muss man nicht pfeifen. Hat mich trotzdem gewundert, weil ja (gefühlt) in allen derartigen Zweifelsfällen immer gegen uns entschieden wird. Zumal gegen Champignonliga-Anwärter.
    Außerdem hätte Hradi den ja gehalten.“

    In dem Fall hatte Kircher eben die optimale Sicht und hat gesehen das Aigner zuerst am Ball war und diesen auch spielt. Das war unser Glück, aus einer anderen Perspektive wäre es vielleicht anders ausgegangen.

  205. ZITAT:
    „Ihr habt die Szene schon nochmal im Fernsehen beaugscheint oder?

    Ja

    Herr Aigner trifft alles, aber nicht den Ball.

    Nein

    Ich werde in Zukunft lauter singen müssen.“

    Kann nicht schaden

    Gerade im Fernsehen hat man überdeutlich sehen können das Aigner den Ball mit dem Schienbein spielt.
    Im Stadion habe ich auch erst gedacht, dass wir da Glück hatten.

    Hast Du die Szene selbst gesehen?

  206. ZITAT:
    „Was wollen die kacker Idioten eigentlich immer mit dem klaren Elfer? Aiges war zuerst am Ball und dann ist die kleine Julia N. Draxler hingeplumpst.“

    Unterm Strich: wir hatten ziemlich viel Dusel in diesem Spiel und hätten es auch ganz locker verlieren können; und das gegen eine Truppe, die auswärts bislang kaum etwas geholt hatte. Auch bei den eigenen Toren haben uns der Schiri und der Gegner noch tatkräftigst unterstützt. Von daher ist es eigentlich müßig, darüber zu diskutieren, ob das nun ein klarer oder ein „halb-klarer“ Elfer war.

    Btw: Gagelmann hätte ihn vermutlich gepfiffen….-)

  207. JA, im Stadion weit weg und mehrmals im TV. Herr Kirchners Noten schwanken zwischen 4,5 und 5 für dieses Spiel. Gründe: Nicht gegebener Elfer und Foul an Träsch vor dem 1:1.

  208. …außerdem verschweigt der Kicker ja das Foul von Fabian vor dem 1:1 . Gleicht sich halt alles aus…;-)

  209. Also Seferovic abgeben und dafür Mame Diouf als Ersatz holen das würde mir irgendwie gefallen.

  210. ZITAT:
    „Ihr habt die Szene schon nochmal im Fernsehen beaugscheint oder?
    Herr Aigner trifft alles, aber nicht den Ball.

    Ich werde in Zukunft lauter singen müssen.“

    Dann verstehst Du Deinen Blindenhund ja noch weniger.
    Aigner war am Ball. Ganz klar und das hat Kirchner vermutlich auch gesehen.

  211. Habe mir das gerade nochmal im Video angeschaut. Ihr habt Recht. Aigner trifft den Ball (oder umgekehrt) mit dem Schienbein. Klar zu erkennen.
    Da war mein Blick des Sonntag nachts aber anscheinend doch ein wenig getrübt – im Gegensatz zur Stimmung.

  212. Wie können irgendwelche Vollexperten dem Kirchner so Noten geben? Die spinnen doch. Völlig unparteiische Topleistung des Mannes an diesem Tag.

  213. Nichts desto trotz geht Aigner da nicht besonders clever hin. Daher schlage ich bei dem Vorschlag aus dem Forum, dass man Aigner mal als RV testen sollte (damit Gacinovic RA spielen kann), beide Händer über dem Kopf zusammen.

  214. Allein wegen dem weinerlichen abheben war das kein 11er. Egal wen oder was die Ilse trifft. ;o)

  215. ZITAT:
    „Nichts desto trotz geht Aigner da nicht besonders clever hin. Daher schlage ich bei dem Vorschlag aus dem Forum, dass man Aigner mal als RV testen sollte (damit Gacinovic RA spielen kann), beide Händer über dem Kopf zusammen.“

    Das kann keiner vorgeschlagen haben.

  216. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Finde die Dauergesänge eh Schei..
    Anfeuern und gut ist…“

    Die höre ich gar nicht. Das ist wie musikalische Untermalung im Fahrstuhl.“

    …die geht mir auch immer ständig auf den Sack.
    ;o)

    Du hast aber recht. Im Stadion bekommt man das irgendwie nicht mit. Ist wie mit den blinkenden Werbebanden, am Anfang noch nervig mittlerweile nimmt man sie nicht mehr wahr.

    In der 1. Hz. hab ich eh nur die Pfiffe zur Pause bewußt mit bekommen. Der Mensch verdrängt nunmal gerne…

  217. Ob man nicht mal Aigner als Rechtsverteidiger testen sollte, wenn der so geschickt mit dem Schienbein ist?
    Gacinovic könnte dann rechts außen spielen.

  218. ZITAT:
    „Das kann keiner vorgeschlagen haben.“

    Ich habe es nicht frei erfunden.

  219. ZITAT:
    „Forum weg?“

    Nach dem Vorschlag Ilse auf RV zu stellen, hat sich das Forum selbst abgeschaltet.

  220. ZITAT:
    „http://community.eintracht.de/offline“

    Was hattest Du denn schon wieder geschrieben ;)))

  221. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Forum weg?“

    Nach dem Vorschlag Ilse auf RV zu stellen, hat sich das Forum selbst abgeschaltet.“

    Nicht nur aus Grunden, sondern mit Grund.
    ;)

  222. tja, sowas passiert, wenn man keine Moderatoren hat

  223. ZITAT:
    „tja, sowas passiert, wenn man keine Moderatoren hat“

    Stimmt aber gab es irgendetwas Konkretes?

    Bin da ja kaum noch.

  224. ZITAT:
    „ZITAT:
    „tja, sowas passiert, wenn man keine Moderatoren hat“

    Stimmt aber gab es irgendetwas Konkretes?

    Bin da ja kaum noch.“

    also, ich wars nicht, ich war ja die letzten 2 Wochen gesperrt. Sonst bloss das übliche – D&D unleserlich, „Schaaf du Trainergott“, „Veh du Arsch“ und „die Rundschau ist an allem schuld.“

  225. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Finde die Dauergesänge eh Schei..
    Anfeuern und gut ist…“

    Die höre ich gar nicht. Das ist wie musikalische Untermalung im Fahrstuhl.“

    http://youtu.be/lkvXeMvzb4o

  226. Wie, die Rundschau ist schuld? Wir haben doch gewonnen. Daran können wir nicht schuld sein. Besser: das war nicht unsere Absicht.

  227. Also der Ballgewinn von Fabian im Mittelfeld vor dem 1:1 war sicher auch grenzwertig. Aber: Auf der anderen Seite hatte Kircher zuvor auch in einigen ähnlichen Szenen weiterlaufen lassen, als die Wolfsburger zu Kontern kamen.

    Dennoch: Es stimmt, auch der Kicker schreibt „Note 5, verwehrte dem VfL … einen Strafstoß und ließ den Zweikampf von Fabian gegen Träsch … ungeahndet. Ich habe für mich persönlich daneben handschriftlich angemerkt „m.E. fragwürdig“.

    Im Übrigen sind nach meinem Eindruck – gerade bei den Sonntagsspielen – oft die Einschätzungen der TV- Reporter für alle anderen Medien „meinungsbildend“.

  228. ZITAT:
    „Wie, die Rundschau ist schuld? Wir haben doch gewonnen. Daran können wir nicht schuld sein. Besser: das war nicht unsere Absicht.“

    ihr seid jetzt dran schuld, dass sich Veh und Sefe nimmer liebe haben. Und dass dass Foru tot ist.

  229. Im Forum werden sicher immer links zu Artikeln der Rundschau gesetzt, oder?

  230. „Im Übrigen sind nach meinem Eindruck – gerade bei den Sonntagsspielen – oft die Einschätzungen der TV- Reporter für alle anderen Medien „meinungsbildend“.“

    Das kann nicht sein. Die sitzen alle neben den Kollegen von Spielverlagerung im Stadion. Nur da kann man sich ein objektives, umfassendes Bild vom Spiel machen.

  231. ZITAT:
    „Im Forum werden sicher immer links zu Artikeln der Rundschau gesetzt, oder?“

    Ja, um dann Kil und Dur niederzumachen.

  232. ZITAT:
    „Im Forum werden sicher immer links zu Artikeln der Rundschau gesetzt, oder?“

    klar. Und mit einem „diese Scheisse les ich nimmer“ kommentiert. Bis morgen dann.

  233. ZITAT:
    „ihr seid jetzt dran schuld, dass sich Veh und Sefe nimmer liebe haben. Und dass dass Foru tot ist.“

    Was wir alles können. Ich staune immer wieder.

  234. @237 darauf wollte ich subversiv hinaus.

  235. „Das kann ni hat sein. Die sitzen alle neben den Kollegen von Spielverlagerung im Stadion. Nur da kann man sich ein objektives, umfassendes Bild vom Spiel machen.“

    Was ham die denn geschrieben? Ich hab’s ja net gelesen. Weils mich – wie bereits zugegeben – überfordert.

  236. Will hoffen, dass die Ausgesperrten jetzt nicht alle hier auflaufen. Am Besten verhängt der ehrenwerte Herr Krieger einen befristeten Aufnahmestop für Blog-G.

  237. #Obergrenze

  238. ZITAT:
    „Will hoffen, dass die Ausgesperrten jetzt nicht alle hier auflaufen. Am Besten verhängt der ehrenwerte Herr Krieger einen befristeten Aufnahmestop für Blog-G.“

    Unwahrscheinlich, die hiesigen Schreiber gelten drübbe eher als Möchtegern-Intellektuelle und arrogante, blöde Nullraffs.

  239. ZITAT:
    „#Obergrenze“

    Hihi.

  240. ZITAT:
    „arrogante, blöde Nullraffs.“

    passt doch!

  241. ZITAT:
    „#Obergrenze“

    Gilt ja nicht für MrBoccia. Der war ja vor seiner Aussperrung schon hier.

  242. Ja, passt.

  243. „Der Klügere lässt nach.“ TL

    http://www.11freunde.de/artike.....en-koennen

    Menschenfänger, Rotweintrinker …

    Lesen die hier mit?

  244. Ich möchte gern ne Intellektuelle.

  245. ZITAT:
    „die hiesigen Schreiber gelten drübbe eher als Möchtegern-Intellektuelle und arrogante, blöde Nullraffs.“

    zurecht

  246. Überleg Dir das nochmal, Dr. Kunter. Das führt zu Diskussionen.

  247. ZITAT:
    „ZITAT:
    „die hiesigen Schreiber gelten drübbe eher als Möchtegern-Intellektuelle und arrogante, blöde Nullraffs.“

    zurecht“

    Auf der anderen Seite, wie geht doch gleich der Spruch: „it takes one to know one“

  248. Latein-affine Humanisten sind wir. Alle.

    Kann schon verstehen, dass dieser Blog auf den ein oder anderen Fußballfan befremdlich wirkt.
    Dass dann ausgrechnet von hier die Tage Klagen über die vermeintlich zu hochgestochene Sprache kamen, die spielverlagerung.de nutzt um sich mit Fußball auseinander zu setzen , fand ich a weng albern.

  249. Nur mal so: Ohne Rechtschreibkontrolle droht der Untergang des Abendlandes.

  250. hier is so voll dat elite-partner.de der Fußballblogs, ja.

  251. Also gewisse Fremdsprachenkenntnisse sind hier im Blog schon hilfreich.

  252. ZITAT:
    „Dass dann ausgrechnet von hier die Tage Klagen über die vermeintlich zu hochgestochene Sprache kamen, die spielverlagerung.de nutzt um sich mit Fußball auseinander zu setzen , fand ich a weng albern.“

    Wir können wenigstens beurteilen, ob das hohes Niveau oder Schaumschlägerei ist.

  253. „Was ham die denn geschrieben? Ich hab’s ja net gelesen. Weils mich – wie bereits zugegeben – überfordert.“

    Vor allem, was hat Boccia geschrieben, dass er gesperrt wurde.

  254. ZITAT:
    „ZITAT:
    „die hiesigen Schreiber gelten drübbe eher als Möchtegern-Intellektuelle und arrogante, blöde Nullraffs.“

    zurecht“

    Häh???

  255. ZITAT:
    „OT: sollten wir so was nicht auch machen?
    https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xft1/v/t1.0-9/12439060_10204390871766571_8247987868979305665_n.jpg?oh=d007317f4b2b57309d530870d31f83ce&oe=5736BE67

    Kann das nicht richtig lesen, was steht da?

    Keine Ökos, Punks, ???? und Streber.

  256. Ich bin zwar kein Fan des Eintracht-Forums, aber das Forum zu schließen spricht für

    a) eine Mischung aus Arroganz und Unfähigkeit des Vorstandes

    und/oder

    b) eine unfassbare Naivität des Social-Media-Teams, wenn diese nicht einfach übergangen wurden (wovon ich fast ausgehe)

    Die Fans sind das Kapital des Vereins, die Kunden. Ohne Fans hätte weder Bruchhagen noch sonst irgendwer einen Job. Diesen Menschen verbietet man nicht den Mund für eine Woche wie einem Fünftklässler, der Hausarrest bekommt. Eine wirklich absurde Geschichte, die Bruchhagen da durchgesetzt hat.

  257. Mal schauen ob Seferovic den Amanatidis macht und Veh den Skibbe.
    Geschichte wiederholt sich.
    Manchmal.

  258. ZITAT:
    „“Was ham die denn geschrieben? Ich hab’s ja net gelesen. Weils mich – wie bereits zugegeben – überfordert.“

    Vor allem, was hat Boccia geschrieben, dass er gesperrt wurde.“

    Du weißt doch, was der Boccia so schreibt. Der ist ja hier nur deswegen nicht gesperrt, weil er Narrenfreiheit hat.

  259. @264

    Bruchhagen hat das Forum schließen lassen?

  260. ZITAT:
    „@264

    Bruchhagen hat das Forum schließen lassen?“

    Der Vorstand.

  261. „Du weißt doch, was der Boccia so schreibt. Der ist ja hier nur deswegen nicht gesperrt, weil er Narrenfreiheit hat.“

    Ich bin Boccia Fan. Deswegen bin ich hier gelandet.

  262. „Die Fans sind das Kapital des Vereins …“

    Größtenteils vielleicht. Zumindest einige „Fans“ sind aber auch ganz schön kapitalvernichtend.

  263. ZITAT:
    „sogar der kicker berichtet

    http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker

    Natürlich nicht ohne vorher den Bogen zu den bösen Buben, die für Ärger sorgen, zu schlagen. Dabei sind die doch gar net im Forum.

  264. Oho!
    Hat man Bruchhagen vorm unterzeichnen ein paar Stilblüten des Forums augedruckt und vorgelegt?

  265. Ich habe da ja nicht oft gelesen. Aber ich habe Verständnis für die Entscheidung. Besser wäre natürlich, das Ding sauber moderieren zu lassen. Aber dafür ist wohl kein Geld da.

  266. ZITAT:
    „Besser wäre natürlich, das Ding sauber moderieren zu lassen. Aber dafür ist wohl kein Geld da.“

    gibt ja immerhin ne Dauerkadd

  267. Vielleicht hat HB auch Lobo gefragt. Der wusste aber auch nicht mehr weiter.

  268. ZITAT:
    „@264

    Bruchhagen hat das Forum schließen lassen?“

    Wer sonst könnte so konservativ denken? Ich habe in der Vergangenheit Bruchhagen schon häufiger über „diese soziale Medien“ sprechen hören, dabei haben sich mir regelmäßig die Nackenhaare aufgestellt. Der Mann hat keinerlei Vorstellng davon, wie sich die Medienlandschaft in den letzten fünf bis zehn Jahren verändert hat und wird noch dazu schlecht beraten.

    Das Form für eine Woche schließen zu lassen stinkt nach einer Erziehungsmaßnahme eines ehemaligen Gymnasialpädagogen. Aus meiner Sicht das peinlichste, was der Verein in letzter Zeit verbrochen hat. Mit großem Abstand. Und ich finde es persönlich beleidigend, dabei schaue ich da nur einmal die Woche rein.

  269. Was bleibt eigentlich von einem Forum übrig wenn man alle „Hetzer“, „Pöbler“, „Spinner“, Kritiker, Besserwisser und „Trainer Raus Rufer“ sperrt ?

  270. ZITAT:
    „Ich habe da ja nicht oft gelesen. Aber ich habe Verständnis für die Entscheidung. Besser wäre natürlich, das Ding sauber moderieren zu lassen. Aber dafür ist wohl kein Geld da.“

    Wenn man den Haris verkauft, sind bestimmt so 1 bis 2 Moderatoren drin, zumindest bis zum Ende der Saison

  271. Sehr witzig, im Forum war nach der langen Zwangspause de facto eh nix mehr los.
    Habe darueber hinaus ehrlich gesagt heute morgen auch nicht wirklich Beitraege gesehen, die den Schritt rechtfertigen wuerden.

    Da hat man sich meiner Meining nach wahrlich ein Eigentor geschossen, planloser Aktivismus.

  272. Und es wird übrigens das Problem nicht ansatzweise lösen. Im Gegenteil.

    Ich frage mich wirklich, wie man derart uninformierte, kontraproduktive Entscheidungen treffen kann. Dieses Theater wird in der PR- und Kommunikationsbranche als neues Lehrstück herhalten: Als Worst-Practice-Beispiel.

  273. ZITAT:
    „Was bleibt eigentlich von einem Forum übrig wenn man alle „Hetzer“, „Pöbler“, „Spinner“, Kritiker, Besserwisser und „Trainer Raus Rufer“ sperrt ?“

    Claqueure

  274. Nur am Rande: Hellmann ist zuständig für Fan-Relations, nicht Herri.

  275. ZITAT:
    „Habe darueber hinaus ehrlich gesagt heute morgen auch nicht wirklich Beitraege gesehen, die den Schritt rechtfertigen wuerden.“

    Ich auch nicht bei einem Schnellcheck, deswegen hatte ich ja weiter oben nachgefragt.

    Boccia sagte es schon richtig. Völlig überforderte Mods.

  276. Wie gesagt – ich kann es nicht wirklich beurteilen. Allerdings bin ich nicht der Meinung, dass der Club auf seiner Plattform Beleidigungen gegen Verantwortliche hinnehmen muss. IUnd da habe selbst ich als Gelegenheitsbesucher schon einige dort gelesen. Insofern versteh ich das.

    Wenn auch, siehe oben, ausgebildete und bezahlte Moderatoren besser wären. Sofern es da eine Ausbildung gibt. Zur Not soll es aber auch Leute geben, die das intuitiv richtig machen.

    Mit ner Dauerkarte ködert man die aber eher nicht. You only get what You Pay for. Gerade ins solchen Jobs.

  277. ZITAT:
    „Oho!
    Hat man Bruchhagen vorm unterzeichnen ein paar Stilblüten des Forums augedruckt und vorgelegt?“

    Dieses Bild ging mir auch durch den Kopf. Anschließend hat er das Dekret mit einem Waterman stilsicher unterzeichnet und den Lakai angewiesen, erneut vorstellig zu werden, wenn Vollzug zu vermelden ist. Als der Lakai den Raum verlassen hatte, zündete sich Herri genussvoll eine neue Zigarette an. Seine Gedanken waren jetzt bei Blog-G. „Die krieg ich auch noch dran“, ging es ihm durch den Kopf.

  278. wie bequem ist doch Wikipedia, dafür sollte die Eintracht man eine paar Euro locker machen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Claqueur

    Die Aufgaben der Claque wurden auf spezialisierte Personen verteilt. Im Einzelnen gab es:

    Chauffeurs (Heizer): Sie standen tagsüber vor den Ankündigungen und hatten das Stück vor den Umstehenden zu loben.

    Chatouilleurs (Kitzler): Sie äußerten sich vor Anfang der Vorstellung und in den Pausen positiv über die Darbietungen.

    Connaisseurs (Kenner): Sie hatten die Aufgabe, während der Vorstellung positive Bemerkungen fallen zu lassen.

    Rieurs (Lacher): Sie hatten die Umsitzenden mit ihrem „spontanen“ Gelächter anzustecken.

    Pleureurs (Heuler): Ihre Aufgabe war es, während rührender Szenen zu schluchzen.

    Tapageurs (Aufsehenmacher): Sie hatten heftig zu applaudieren.

    Bisseurs („Nochmaler“, „Zugabe“-Rufer): Sie riefen nach der Vorstellung „Da capo“ und „Zugabe“.

  279. ZITAT:
    „Nur am Rande: Hellmann ist zuständig für Fan-Relations, nicht Herri.“

    Ja, aber er wird so etwas sicher nicht allein entscheiden und es ist ja auch mit „Vorstand“ untertitelt. Eine peinliche Posse der AG. Ein Armutszeugnis.

  280. der wievielte bock des „neuen“ mediendirektors ist das jetzt eigentlich? angefangen von der trapp-pk, usw usf

  281. Es wurde Mal großer Wert drauf gelegt, dass das Forum ehrenamtlich moderiert wird, von Fans für Fans. Ich hab das auch unterstützt als ich noch dort war und engagiert mitdiskutiert habe. Seitdem ist das wohl nicht mehr besser geworden von der Atmosphäre her.

    Einfach dicht machen, sowas kannte ich ja bisher nur vom Krieger ;-)

  282. kann mir schon auch vorstellen, dass die Kritik an Veh und der Rotweinbruderschaft der AG zuviel wurde. Da gabs ja kaum noch Kritik sondern nur noch Gepöbel gegen die zu lesen. Und die Mods waren zu sehr mit sich beschäftigt, um da korrekt einzugreifen. Dann gabs mal ne Löschaktion, von oben kommandiert, das hat die armen Schweine, alles abstreitend, noch mehr in die Defensive gebracht.

  283. ZITAT:
    „Mal schauen ob Seferovic den Amanatidis macht und Veh den Skibbe.
    Geschichte wiederholt sich.
    Manchmal.“

    Seferovic ist nicht der AMA! Oder hat der gegen Karlsruhe wegen der Madonna getroffen?

  284. ZITAT:
    „Wie gesagt – ich kann es nicht wirklich beurteilen. Allerdings bin ich nicht der Meinung, dass der Club auf seiner Plattform Beleidigungen gegen Verantwortliche hinnehmen muss. IUnd da habe selbst ich als Gelegenheitsbesucher schon einige dort gelesen. Insofern versteh ich das.

    Wenn auch, siehe oben, ausgebildete und bezahlte Moderatoren besser wären. Sofern es da eine Ausbildung gibt. Zur Not soll es aber auch Leute geben, die das intuitiv richtig machen.

    Mit ner Dauerkarte ködert man die aber eher nicht. You only get what You Pay for. Gerade ins solchen Jobs.“

    Watz, das hat Jahre lang funktioniert mit den Mods. Erst seit ca. 1,5 Jahren sind die Mods so unfähig. Da werden Leute zu Mods gemacht, die gerade erst seit ein paar Tagen/Wochen dabei sind, die keine Sau kennt und die selbst andere User nicht kennen. Weder persönlich noch durch jahrelanges Lesen im Forum.

    Wenn Verantwortliche beleidigt werden löscht man den Post und verwarnt den User. Bei Wiederholung gibts ne Sperre, fertig.

    Und es sind soviele Mods wie noch nie bei so wenig traffic wie noch nie.

  285. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nur am Rande: Hellmann ist zuständig für Fan-Relations, nicht Herri.“

    Ja, aber er wird so etwas sicher nicht allein entscheiden und es ist ja auch mit „Vorstand“ untertitelt. Eine peinliche Posse der AG. Ein Armutszeugnis.“

    Weißt doch, wie das normalerweise ist in so Vorstandssitzungen: Der zuständige berichtet und schlägt was vor, die anderen stimmen zu, zumindest bei Nebenthemen.

  286. ZITAT:
    „Einfach dicht machen, sowas kannte ich ja bisher nur vom Krieger ;-)“

    Stimmt. Da war ich zuerst da.

  287. Ist das hier die Erstaufnahmeeinrichtung? Wollte nur schnell loswerden, dass ich das für einen sehr gewagten Schritt vom Vorstand – Herr Hellmann, ich blicke in Ihre Richtung – halte. Gerade hatte sich die mediale Aufmerksamkeit wegen der Blocksperren gelegt, macht man völlig ohne Not eine neue Flanke für die Kritiker auf und bringt sich bundesweit wieder ins Gespräch. Der Nutzen der Aktion dürfte dazu in keinem Verhältnis stehen.

  288. Gibts im Forum etwa noch schlimmere Gesalten als den Boccia ?

  289. „Und es sind soviele Mods wie noch nie bei so wenig traffic wie noch nie.“

    Ok. Wusste ich nicht. Bin ich zu wenig im Thema.

  290. Müssten die dann nicht eigentlich auch den Facebookaccount löschen?

    Nachdem, was ich gehört habe, ist es doch dort keinen Deut besser als im Forum?

    Ich vermute ja, dass die das Forum dicht gemacht haben, weil ich da seit Wochen nicht mehr gepostet habe.

  291. ZITAT:
    „Gibts im Forum etwa noch schlimmere Gesalten als den Boccia ?“

    ich bin dort einer der Harmlosen.

  292. Hair Eymold (Binding!)

    Hätte der Seferovic nicht diese 10 Tore / 9 Vorlagen Saison gehabt, wäre das Fass (!) schon eher übergelaufen. Unser Haris ist nämlich ein echtes Feierbiest, wie mir nicht der Taxifahrer sondern ne Mitfeierin launig gesteckt hat.

  293. Geil, da habe ich mich selbst verarscht.

  294. ZITAT:
    „Ist das hier die Erstaufnahmeeinrichtung? Wollte nur schnell loswerden, dass ich das für einen sehr gewagten Schritt vom Vorstand – Herr Hellmann, ich blicke in Ihre Richtung – halte. Gerade hatte sich die mediale Aufmerksamkeit wegen der Blocksperren gelegt, macht man völlig ohne Not eine neue Flanke für die Kritiker auf und bringt sich bundesweit wieder ins Gespräch. Der Nutzen der Aktion dürfte dazu in keinem Verhältnis stehen.“

    Um so etwas zu vermeiden hat ein Unternehmen normalerweise Profis im Bereich Kommunikation.

  295. ZITAT:
    „Geil, da habe ich mich selbst verarscht.“

    nein, passt schon. Du hattest die 300, der Watz hat dann einen Beitrag freigeschalten.

  296. ZITAT:
    „Geil, da habe ich mich selbst verarscht.“

    Hihi. Das war der perfekte CE.

  297. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Einfach dicht machen, sowas kannte ich ja bisher nur vom Krieger ;-)“

    Stimmt. Da war ich zuerst da.“

    nicht zu vergessen Sperren für so vergleichsweise harmlose Bezeichnungen wie Holzköpfe. :-)

  298. ZITAT:
    „Ich habe da ja nicht oft gelesen. Aber ich habe Verständnis für die Entscheidung. Besser wäre natürlich, das Ding sauber moderieren zu lassen. Aber dafür ist wohl kein Geld da.“

    Puh, Stefan, sofern es nicht gerade einen richtigen „Aufreger“ gab, war das offizielle Forum ziemlich tot und es gab eigentlich nix zu moderieren. Die meissten User haben seit der langen Zwangspause nur noch sporadisch reingeschaut, ich inklusive.

    Wenn ueberhaupt, dann haette die Aktion in der Zeit vor dem Bremen-Spiel Sinn gemacht, aber zum jetzigen Zeitpunkt ist die Begruendung doch nur vorgeschoben.

    Genauso wie die User es unterlassen sollten, Verantwortliche und Spieler unter der Guertellinie anzugehen, sollten die Verantwortlichen aber auch konstruktive Kritik und Diskussionen zur Kenntnis nehmen.

    Naja iss ja auch Wurst, fuer den Blog und Fanforen ist die Aktion zumindest klickfoerdernd :)

  299. ZITAT:
    „Geil, da habe ich mich selbst verarscht.“

    Auf Jahre unschlagbar!

  300. GehenGingGegangen

    ZITAT:
    „Geil, da habe ich mich selbst verarscht.“

    Es gibt solche Tage…

  301. Es ist ganz einfach: Das Geld wird im Fußball nicht mit 22 Mann verdient, die gegen einen Ball treten. Geld wird im Fußball mit Gesprächen verdient. Das ist der Markt. Gespräche finden in der Kneipe, im Stadion, in der Familie, in den Medien oder eben in einem Internetforum statt. Unterbinde ich diese Gespräche, dann schade ich auch meiner Marke und meinem Markt.

    Die Analogie zu der Forenaktion: Beim nächsten Heimspiel fährt die Polizei Wasserwerfer auf, die jedem, der „Bruchhagen ist doof“ sagt, sofort die Birne wegspritzen. Das ist unmöglich? Richtig! Aber wenn ich die Argumentation hinter dieser Foren-Dummheit verstehe, wäre es legitim, wenn es möglich wäre – dann würde man es wohl machen. Denn das ist der einzige Unterschied zwischen den beiden Situation – in einem Internetforum kann ich es technisch unterbinden, im Stadion nicht.

    Digitale Kommunikation ist Bestandteil unserer Gesellschaft. Seit mehr als einer guten Dekade, übrigens. Wenn ich die nicht geregelt bekomme, dann finde ich Lösungen und keine Verbote.

    Und mal ganz unabhängig davon: 100 Leute zu bestrafen, weil sich zehn daneben benehmen, wird beim nächsten DFB-Urteil wieder beklagt. Den eigenen Fans darf man diese Rechtssprechung aber ruhig antun.

    Eintracht Frankfurt – ab sofort der peinlichste Verein der Bundesliga. Es wird nicht lange dauern, bis das nächste Mal der Vorstand oder irgendeiner der PR-Leute vor die Kamera tritt und von der großen Tradition und den tollen Fans schwafelt, die ja ein ach so wichtiger Bestandteil der SGE sind und noch dazu ein klares Differenzierungsmerkmal zu vermeintlichen Werksvereinen. So eine Verlogenheit ist mir selten untergekommen.

    Meine Konsequenz: Nach jahrelanger Forenmitgliedschaft habe ich dort heute morgen das letzte Mal reingeschrieben.

  302. Als ich mich vor ewigen Zeiten im Forum angemeldet habe, hatte ich eine kleine Geschichte über Oka Nikolov geschrieben.
    Dass der einen Eckball gefangen hat und danach die Sonnenstrahlen durch die Wolken fielen und er den gefangenen Ball durch die tosende Menge trug.
    Darauf wurde ich sofort gesperrt, zumindest für einige Bereiche und hatte später auch keine Lust mehr wegen einer Freischaltung nachzufragen.
    Wenn das Pöbeln da jetzt zum Sport wird, hätte ich fast Lust da mitzumachen.

  303. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gibts im Forum etwa noch schlimmere Gesalten als den Boccia ?“

    ich bin dort einer der Harmlosen.“

    Nana, jetzt nicht untertreiben, Boccia :)
    Wobei, ehrlich gesagt „Gesalten“ hab ich im „neuen“ Forum noch keine gesehen.
    Vielleicht muss ich einfach mehr trinken…

  304. „Wenn ueberhaupt, dann haette die Aktion in der Zeit vor dem Bremen-Spiel Sinn gemacht, aber zum jetzigen Zeitpunkt ist die Begruendung doch nur vorgeschoben.“

    Und was ist der wirkliche Grund deiner Meinung nach? Und dann auch noch für diesen Zeitraum?

  305. ZITAT:
    „Gibts im Forum etwa noch schlimmere Gesalten als den Boccia ?“

    Ja, eindeutig mich. :-D

  306. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Geil, da habe ich mich selbst verarscht.“

    Hihi. Das war der perfekte CE.“

    Ein Eigen-CE. Auch nicht alltäglich.

  307. Quote:
    „Much as anyone enjoys the continued resilience of better-coached, smarter underdogs, minnows and newcomers, people would rather tune in to rage at their own side’s sluggish incompetence than marvel at the tactical sophistication of Ingolstadt and Mainz 05.“
    (aus dem Guardian)
    So isses. Ich wär ja schon seit einiger Zeit lieber Mainz-Fan …

  308. Wo sondert wohl jetzt der @Franken Adler eine Woche lang seinen ideologischen Unrat ab?

  309. ZITAT:
    “ … Und dann auch noch für diesen Zeitraum?“ Stefan [315]

    Naja, wann macht’s Transferfenster zu? Ebent.
    Den Rest denk‘ ich mir im stillen Kämmerlein.

  310. ZITAT:
    „Wo sondert wohl jetzt der @Franken Adler eine Woche lang seinen ideologischen Unrat ab?“

    Ich bin mir sicher, der wird sich noch in zahlreichen, einschlägigen Foren rumtreiben.

  311. ZITAT:
    „“Wenn ueberhaupt, dann haette die Aktion in der Zeit vor dem Bremen-Spiel Sinn gemacht, aber zum jetzigen Zeitpunkt ist die Begruendung doch nur vorgeschoben.“

    Und was ist der wirkliche Grund deiner Meinung nach? Und dann auch noch für diesen Zeitraum?“

    Vielleicht wird Sefe morgen rausgeschmissen, weil Veh „Er oder ich“ verlangt hat.
    Soll ja Trainer geben, die so etwas machen.

  312. ZITAT:
    „ZITAT:
    “ … Und dann auch noch für diesen Zeitraum?“ Stefan [315]

    Naja, wann macht’s Transferfenster zu? Ebent.
    Den Rest denk‘ ich mir im stillen Kämmerlein.“

    Das ist sicher nicht der Grund, im Unterforum „Wunschkonzert“ wurde seit Tagen nichts geschrieben.

  313. ZITAT:
    „Wo sondert wohl jetzt der @Franken Adler eine Woche lang seinen ideologischen Unrat ab?“

    Klingt wie ’ne Drohung.

  314. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    “ … Und dann auch noch für diesen Zeitraum?“ Stefan [315]

    Naja, wann macht’s Transferfenster zu? Ebent.
    Den Rest denk‘ ich mir im stillen Kämmerlein.“

    Das ist sicher nicht der Grund, im Unterforum „Wunschkonzert“ wurde seit Tagen nichts geschrieben.“

    Weiß ich nicht, les‘ ich nicht. Allein: An gewisse zeitliche „Zufälle“ fällt es mir schwer zu glauben. Vor allem, wenn diese im Wald stattfinden. Egal, ob Rieder- oder Stadt.
    Abwarten. (Aber selbst dann lese ich da auch nicht.) Weil: Ich weiß eh‘ nix. Wird mir ja ab und zu immer wieder versichert.

  315. Kritisch hinterfragen wird also erwartet? Dann sollte der Vorstand vor allem mal die (Nicht)Arbeit des Online Teams, allen voran Jan Schneider, hinterfragen. Null Kommuniaktion! Und wenn sie schonmal beim Hinterfragen wären, könnten sie beim MT weiter machen!

  316. „Eintracht Frankfurt – ab sofort der peinlichste Verein der Bundesliga. Es wird nicht lange dauern, bis das nächste Mal der Vorstand oder irgendeiner der PR-Leute vor die Kamera tritt und von der großen Tradition und den tollen Fans schwafelt, die ja ein ach so wichtiger Bestandteil der SGE sind und noch dazu ein klares Differenzierungsmerkmal zu vermeintlichen Werksvereinen. So eine Verlogenheit ist mir selten untergekommen.“

    Wobei ich es durchaus nachvollziehen kann, dass der Vorstand zu den „Fans“ – gerade jetzt wieder – ein „ambivalentes“ Verhältnis hat. Angesichts der Millionen, die zumindest ein Teil derjenigen den Verein schon gekostet hat.

  317. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    “ … Und dann auch noch für diesen Zeitraum?“ Stefan [315]

    Naja, wann macht’s Transferfenster zu? Ebent.
    Den Rest denk‘ ich mir im stillen Kämmerlein.“

    Das ist sicher nicht der Grund, im Unterforum „Wunschkonzert“ wurde seit Tagen nichts geschrieben.“

    Und ich dachte ich hätte die Tage was geschrieben.

  318. DiePosition des Vorstandsvorsitzenden könnte man auch neu besetzen, bevor das Transferfenster schließt.

  319. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wo sondert wohl jetzt der @Franken Adler eine Woche lang seinen ideologischen Unrat ab?“

    Ich bin mir sicher, der wird sich noch in zahlreichen, einschlägigen Foren rumtreiben.“

    Da ist er aber wahrscheinlich unter Gleichgesinnten und belästigt nicht das bürgerliche Klientel.

  320. Wenn die wenigstens die Woche nutzen würden und an den Fehlern arbeiten würden. Denen ist echt nichts zu peinlich.
    Ich habe noch eine Seite Forum offen – will jemand einen Screenshot?

  321. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    “ … Und dann auch noch für diesen Zeitraum?“ Stefan [315]

    Naja, wann macht’s Transferfenster zu? Ebent.
    Den Rest denk‘ ich mir im stillen Kämmerlein.“

    Das ist sicher nicht der Grund, im Unterforum „Wunschkonzert“ wurde seit Tagen nichts geschrieben.“

    Eine Maßnahme gar mit präventivem Charakter? Man stelle sich vor, morgen geht die Meldung von Sefes Verkauf über den Ticker….-

  322. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und ich dachte ich hätte die Tage was geschrieben.“

    Deine Posts zählen nicht.

  323. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und ich dachte ich hätte die Tage was geschrieben.“

    Deine Posts zählen nicht.“

    Im Positiven oder im Negativen Sinn? :-)

  324. Hair Eymold (Binding!)

    Der „@Franken Adler“???

    Jetzt bin ich aber neugierig

  325. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    “ … Und dann auch noch für diesen Zeitraum?“ Stefan [315]

    Naja, wann macht’s Transferfenster zu? Ebent.
    Den Rest denk‘ ich mir im stillen Kämmerlein.“

    Das ist sicher nicht der Grund, im Unterforum „Wunschkonzert“ wurde seit Tagen nichts geschrieben.“

    Eine Maßnahme gar mit präventivem Charakter? Man stelle sich vor, morgen geht die Meldung von Sefes Verkauf über den Ticker….-„

    Ach … ;)
    DAS hast Du geschrieben, W-A, ich nicht !

  326. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und ich dachte ich hätte die Tage was geschrieben.“

    Deine Posts zählen nicht.“

    Im Positiven oder im Negativen Sinn? :-)“

    War nur ein Spruch, weit Du doch.

  327. ZITAT:
    „Der „@Franken Adler“???

    Jetzt bin ich aber neugierig“

    Auf den Franken Adler? Net wirklich, glaubs mir.

  328. ZITAT:
    „Und was ist der wirkliche Grund deiner Meinung nach? Und dann auch noch für diesen Zeitraum?“

    Da sich die Situation im Forum ja nach zwei Siegen doch einigermassen beruhigt hatte, ist die offizielle Begruendung fuer mich deshalb auch ein ziemlicher Schmarrn. Natuerlich kann man das nur vermuten, aber ich tippe mal auf einen Mix der folgenden Punkte:

    – Rundumschlag, ohne zu differenzieren.
    – Arroganz, ohne kritikfaehig zu sein.
    – Unwissenheit, wie man mit so einer Situation professionell umgehen sollte.
    – Vermessenheit, wenn man die Fans erneut vor den Kopf stoesst, die ob der Entwicklungen nach der EL-Saison und der Rueck- statt Fortschritte teils unruhig, teils teilnahmslos geworden sind.

    Aber was einen wirklich bedenklich stimmen kann ist, dass all dies (inklusive der Art wie Schaaf abgesaegt wurde) Anzeichen sein koennen, dass wir wieder in turbulente Zeiten abgleiten koennen, weil sich einige Verantwortliche zu wichtig nehmen. Ein grosser Fan von Hellmann war ich ja ehrlich gesagt noch nie, aber mit Steubing habe ich schon einige Hoffnungen verknuepft. Wenn wir aber nach Bruchhagen Kurs auf Hamburger Verhaeltnisse nehmen werden, dann wird mir Angst und Bange.

  329. @Biotic
    Das sind aber eher Gründe das Forum jetzt im Moment genau nicht zu zu machen.

  330. Übrigens ziemlich sinnlos, wenn die Facebook-Seite weiter kommentierbar ist. Da muss man dann ja auch durchfegen. 24/7.

  331. ZITAT:
    „Wenn die wenigstens die Woche nutzen würden und an den Fehlern arbeiten würden. Denen ist echt nichts zu peinlich.
    Ich habe noch eine Seite Forum offen – will jemand einen Screenshot?“

    Basalti, kannste als Beweisfoto posten, wie schlimm verroht die paar Beitraege im Forum doch gewesen sind :)

    Also zumindest heute Vormittag ist mir nix aufgefallen, was nicht jugendfrei gewesen waere.
    Vielleicht ist ja dem ein oder anderen noch einer rausgerutscht, aber ich vermute wie gesagt was anderes.
    Von daher waer es sicher nicht schlecht, wenn du das wo zur Begutachtung hochladen koenntest, Basalti.

  332. ZITAT:
    „Übrigens ziemlich sinnlos, wenn die Facebook-Seite weiter kommentierbar ist. Da muss man dann ja auch durchfegen. 24/7.“

    Eben, schau da zwar nicht rein, aber vermute, dass genau dort wirklich auch unter der Guertellinie kommentiert wird. FB-Style halt.

  333. „die hiesigen Schreiber gelten drübbe eher als Möchtegern-Intellektuelle und arrogante, blöde Nullraffs.“

    Quoi?

  334. ZITAT:
    „“Eintracht Frankfurt – ab sofort der peinlichste Verein der Bundesliga. Es wird nicht lange dauern, bis das nächste Mal der Vorstand oder irgendeiner der PR-Leute vor die Kamera tritt und von der großen Tradition und den tollen Fans schwafelt, die ja ein ach so wichtiger Bestandteil der SGE sind und noch dazu ein klares Differenzierungsmerkmal zu vermeintlichen Werksvereinen. So eine Verlogenheit ist mir selten untergekommen.“

    Wobei ich es durchaus nachvollziehen kann, dass der Vorstand zu den „Fans“ – gerade jetzt wieder – ein „ambivalentes“ Verhältnis hat. Angesichts der Millionen, die zumindest ein Teil derjenigen den Verein schon gekostet hat.“

    Du musst Scherze machen. Derart kurzsichtig könnte nicht mal Bruchhagen visionieren oder wer auch immer dieses Forenverbot verhängt hat.

  335. Man könnte ja die ganze Aktion umdrehen.
    Wenn die Eintracht das Forum bis Montag sperrt.
    Dann sollten die User das Forum z,B, bis März boykottieren.
    Wäre interessant mal die Reaktion zu sehen.

  336. ZITAT:
    „“Angesichts der Millionen, die zumindest ein Teil derjenigen den Verein schon gekostet hat.“

    Jetzt bin ich mal auf die Kalkulation gespannt.

  337. ZITAT:
    „@Biotic
    Das sind aber eher Gründe das Forum jetzt im Moment genau nicht zu zu machen.“

    Sach ja, haette den Schritt verstanden, als es wirklich drunter und drueber ging. Jetzt sehe ich eigentlich keinen Grund und Bedarf, ausser blankem Aktionismus und der Tatsache, dass man zwischen den Pyros und Noerglern im Forum offenbar nicht unterscheiden kann.

    Also etwa: In voelliger Unwissenheit, wie man mit einer solchen Situation professionell umgeht, wird mit unbeschreiblicher Arroganz und Vermessenheit ein Rundumschlag getaetigt, der den ein oder anderen doch in letzter Zeit arg gebeutelten Eintrachtfan wieder mal vor den Kopf stoesst.

    Ich hoffe wir rutschen nicht wieder in alte Verhaltensmuster ab, sondern werden nach Bruchhagen moderner, professioneller und erfolgreicher. Momentan bin ich mir da aber nicht so sicher.

  338. Nochmal: die haben Medienprofis. Eigentlich sollten die sowas handeln können.

  339. cesante causa cessat effectus.

  340. Leute, der Buckel geht bald in Rente und die machen Schritt für Schritt den Laden dicht. Vernünftig.
    U 23 weg, Forum zu, und auf der Mitgliederversammlung die nächsten Schritte. Herri macht dann im Sommer das Licht aus.

  341. Das ist das Lächerlichste was ich seit Langem von der SGE gesehen habe. Und das inkludiert den Kouemaha-Transfer…

  342. Letztlich wird ja mehr über Sefe und Veh diskutiert, als über den Sieg gegen Wolfsburg.
    Der vieleicht vorhandene positive Effekt geht so wohl eher verloren und dass grade vor dem wichtigen Spiel gegen die gleichaufen Augsburger.
    Wenn es dann wirklich dazu kommt, dass Sefe und Veh nicht mehr miteinander können und Sefe noch geht, hat man vieleicht Angst dass das ganze dann um die Ohren fliegt.
    Wobei sich dies durch die Sperrung nicht wirklich verhindern lassen würde, diskutiert wird dann trotzdem, nur nicht dort.
    Jetzt wird eher noch darüber berichtet, was so eigentlich keinen positiven Effekt haben kann.
    Effekt wird wohl sein, Verein und vorallem als Eintracht Fan steht man als noch grösserer Depp da, Zündeln, Randalieren und dann auch noch dieses Sündenpfuhl von Forum wo 200.000 schlimme Menschen angemeldet sind.

  343. ZITAT:
    „Nochmal: die haben Medienprofis. Eigentlich sollten die sowas handeln können.“

    Theorie und Praxis.
    q.e.d.

  344. ZITAT:
    „cesante causa cessat effectus.“

    Möchtegernintellektuellerarroganternullraff.

  345. ZITAT:
    „cessante causa cessat effectus.“

    Alter Scholastiker ;)

  346. ZITAT:
    „Nochmal: die haben Medienprofis. Eigentlich sollten die sowas handeln können.“

    Sollte man grundsätzlich meinen, aber selbst Profis können mit einer Situation überfordert sein.

    ZITAT:
    „Das ist das Lächerlichste was ich seit Langem von der SGE gesehen habe. Und das inkludiert den Kouemaha-Transfer…“

    Blöd war dass er ewig ausgefallen ist, sonst wäre es auf Grund der Kosten wohl ein nicht so blöder Transfer gewesen.

  347. Was bin ich froh das es diese Plattform hier gibt. Danke FR.

  348. Und Stefan :-)

  349. ZITAT:
    „ZITAT:
    „cessante causa cessat effectus.“

    Alter Scholastiker ;)“

    Was stimmt mit dem nicht?

  350. ZITAT:
    „ZITAT:
    „cesante causa cessat effectus.“

    Möchtegernintellektuellerarroganternullraff.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_lateinischer_Phrasen/C
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_lateinischer_Phrasen/C#Cessante

    Muss man nicht wissen. Reicht, wenn zB Gockel das findet.

  351. Ich kann mir die Sperrung nur so erklären das Veh, Bruchhagen, Hübner etc. sich tatsächlich den kompletten Kram im Forum durchlesen und reinziehen was da über sie steht ( lach ).

  352. ZITAT:
    „Nochmal: die haben Medienprofis. Eigentlich sollten die sowas handeln können.“

    Sie haben keine Medienprofis. Das haben sie heute bewiesen.

  353. Unerträgliche Verwahrlosung.

  354. Mit solchen Schmierfinken im Forum UND der unglaublichen Verletzungs-Misere konnten wir den Abstieg nicht mehr verhindern…

  355. ZITAT:
    „Mit solchen Schmierfinken im Forum UND der unglaublichen Verletzungs-Misere konnten wir den Abstieg nicht mehr verhindern…“

    Mit der Verletzungsmisere wären die ja vielleicht noch fertig geworden……..

  356. „Es habe auch kein Angebot für den Stürmer gegeben.“
    Heißt nicht dass nicht noch eins kommt.

  357. ZITAT:

    „Nochmal: die haben Medienprofis. Eigentlich sollten die sowas handeln können.“

    Medienprofis… Die haben den Jesteadt, weil Medien in deren altmodischen Verständnis ist, nett zu Alfred Draxler zu sein. Den Social Media-Mann haben sie aus dem Forum angeworben. Ich habe prinzipiell nichts gegen Eigengewächse, auch da nicht, man kennt sich mit der Kundschaft halt irgendwie aus, aber da sollte man auch mehr Profil zeigen (können, dürfen) als nur #workhard vom Flughafen zu posten. Irgendsoein frischer Bachelor von irgendeiner University of Applied Sciences in Mediendingens schlägt hier bei so Boccias und DAs auch hart auf.

  358. Wonderful Life

  359. Irgendwie haben die scheinbar in keinem Bereich Profis

  360. Der Markwort hatte mehr recht, als einem lieb sein kann…

  361. ZITAT:
    „ZITAT:
    „plus s“

    wo denn?“

    Da wo ich es in meinem Zitat eingesetzt habe ;)

  362. Forum dicht?

    Gibt Wichtigeres.

    Z.B. die Eintracht-Gartenzwerg-Kollektion

    Sie verlangt dringend nach Zuwachs.

    http://kunstkauf24.de/media/ca....._2_1_1.jpg

  363. ZITAT:
    „… Die haben den Jesteadt, weil Medien in deren altmodischen Verständnis ist, nett zu Alfred Draxler zu sein. …“

    @schusch Jetzt hab‘ ich den Äppler auf den Monitor geprustet … :))
    Made my day.

  364. ZITAT:
    „Alles wieder gut mit haris.

    http://www.fnp.de/sport/eintra.....85,1820308

    Aber zwei Tage lang große Aufregung im Umfeld. Hatten wir alle was zu babbeln gehabt. Entertainment!

  365. Nur mal so, Arbeitsplatz neu gestalltet, also Umbau (Büro) Farbe an die Wand, Möbels ect. Dann dem Chef in NRW und bekennender BVB Anhänger präsentiert. In diesem euporischen Moment forderte ich das Waldstadion an der Wand, dieses wurde mir genehmigt unter der Bedingung dieses Westfalenstadion auch aufzuhängen.

    Der BVB hat 20-30 Möglichkeiten an Bildern unter der Rubrik „An der Wand“ im Shop, die Eintracht genau 0…..
    Da ist auch noch ein wenig Luft…. liegt aber auch vielleicht an der Miete bei uns.

  366. Der will das du das Westfalenstadion ins Büro hängst? Sind denn keine Arbeitsrechtler hier?

  367. ZITAT:
    „plus s“

    caussa?

  368. Sekundäradler, im 11Freunde-Shop wirst Du fündig. Hat halt die Eintracht nix von.

  369. Ich denke mal in den nächsten Tagen wird Verkündet, dass Veh Sportvorstand und Hellmann VV wird, und die beugen dem befürchteten Shitstorm vor.

  370. Auf Blog-G und beim Eintracht Forum? Es heißt ja auch auf Arte und bei RTL-2.

    (Abgewandelter Tweet aus einer Diskussion ‚auf Twitter‘ vor ca. 3 Jahren)

    Hier ein paar neuere Gedanken zum Thema Medienkritik und von Medien moderierte Medien.

    http://christophkappes.de/geda.....ienkritik/

  371. @Sekundäradler

    Wandfotos (mit scheppem Horizont) kann man auch selber machen. Leih Dir gern meinen Baselcopter für einen Rundflug wenn Du mal wieder in der Gegend bist.

  372. Baselcopter…

    Prust.

  373. ZITAT:
    „Sekundäradler, im 11Freunde-Shop wirst Du fündig. Hat halt die Eintracht nix von.“

    Eben, ich will/konnte aber nicht bei 11 Freunde weil zu großes Format. Hatte nur 97cm zur Verfügung. Die sollen nicht nur in Adiletten am Pool in Pussemuke ihre XY Chromsomen an Oberweite präsentieren sondern auch ihre Hausaufgaben machen!

    Aber danke:-)

  374. Man sollte morgen einfach mal 10.000 mails an den Vorstand schicken mit den üblichen Forumbeiträgen.
    Müsste bei 100.000 usern eigentlich möglich sein.

  375. ZITAT:
    „@Sekundäradler

    Wandfotos (mit scheppem Horizont) kann man auch selber machen. Leih Dir gern meinen Baselcopter für einen Rundflug wenn Du mal wieder in der Gegend bist.“

    Du bist so gut zu mir! Denk an den 4.9.16! Ich freu mich schon auf das Frühstück auf der Parkbank mit Dosenbier :-)

  376. @ Dr. Kunter

    Ich habe mir natürlich Fotomaterial beschafft und schau nun auf das Waldstadion mit Skyline (denke Confed Cup 2005) im Büro.

  377. ZITAT:
    „@Sekundäradler

    Wandfotos (mit scheppem Horizont) kann man auch selber machen. Leih Dir gern meinen Baselcopter für einen Rundflug wenn Du mal wieder in der Gegend bist.“

    Veh zum Mond schießen und beim Aufschlag ein Radiobild knipsen, das wäre ein Wandfoto:

    http://www.tagesspiegel.de/wis.....81552.html

  378. ZITAT:
    „Sekundäradler, im 11Freunde-Shop wirst Du fündig. Hat halt die Eintracht nix von.“

    Hängt jetzt im Schatten auf der RV Position, also nicht besetzt:-) Er hat aber alles bezahlt und fordert AM14FG zur EM 2016! Der is en Guter!

  379. ZITAT:
    „Nochmal: die haben Medienprofis. Eigentlich sollten die sowas handeln können.“

    Hüstel

  380. 393 Unsinn dar @ Schusch 282 ! Alles zu schnell für mich…..

  381. ZITAT:
    „393 Unsinn dar @ Schusch 282 ! Alles zu schnell für mich…..“

    Lass es doch moderieren.

  382. ZITAT:
    „ZITAT:
    „393 Unsinn dar @ Schusch 282 ! Alles zu schnell für mich…..“

    Lass es doch moderieren.“</i
    Haaa ich setzt mich auf die Tribüne, lösst das der Watz intern?

  383. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „393 Unsinn dar @ Schusch 282 ! Alles zu schnell für mich…..“

    Lass es doch moderieren.“</i
    Haaa ich setzt mich auf die Tribüne, lösst das der Watz intern?“

    War ein kleiner Scherz wegen dem anderen Thema.

  384. Gut ich stelle mich in den Dienst des Blogs: Vorbereitung und Wumms frei.

  385. Na also.

  386. Beckip (Licher 1854)

    Hmm, ich komme ins Forum rein ;-)
    Jämmerliche Amateure…

  387. Der CE macht mir langsam Angst. Da schreibt doch jemand anderer unter seinem Nick.

  388. ZITAT:
    „Hmm, ich komme ins Forum rein ;-)
    Jämmerliche Amateure…“

    Ist das Forum so ZDF NEO und wir hier mehr so ZDF KULTUR?

    CE unschlagbar auf Jahre!

  389. ZITAT:
    „Da schreibt doch jemand anderer unter seinem Nick.“

    Ein Ghostwriter?

  390. ZITAT:
    „Alles wieder gut mit haris.

    http://www.fnp.de/sport/eintra.....85,1820308

    „Wir haben das intern geklärt, so wie wir es vorhatten“, sagte Hübner.

    ah, wir haben das also intern geklärt, so wie wir das ja immer schon vor hatten. Na da bin ich ja beruhigt, ich hatte schon kurzzeitig befürchtet wir hätten diese Diskussion öffentlich ausgetragen, vor zig Fernsehkameras und Journalisten, aber da hab ich mich wohl getäuscht.

  391. Ich hab mit diesem sogenannten „Forum“ ja absolut jar nüscht zu tun, ausser dass hier immer wieder Leute schreiben, dass sie da jetzt für immer und ewig raus seien. Angeblich hat es ja demletzt auch einen unglücklich verlaufenen Relaunch gegeben, was dann scheinbar noch mehr Leute dazu veranlasst hat zu verkünden, dass sie da niemals nicht mehr schreiben wollen, daher frage ich mich, ob diese grossangelegte Dichtmach-Aktion überhaupt noch jemanden tangiert, bzw. warum man als Internet-Seite mit schwindenden (?) Nutzerzahlen seine User mit peinlichen Erzeihungsmaßnahmen noch weiter vergraulen will. Ist ja nicht so dass es keine Alternativ-Angebote gäbe. Tm.de, Sge-4ever und diese Seite die der Boccia gemacht hat sitzen der Eintracht doch schon im Nacken. Blog-G ist natürlich was anderes. Hier schreibt selbstverständlich nur die intellektuelle Kräm de la Kräm ihre geistigen Hochgenüsse hinein, hab ich mir sagen lassen, ich selbst lese das ja nicht, und komme nur rein um mich meines geistigen Diarrhoes zu entledigen, was seltsamerweise auch noch ab und zu auf Gegenliebe stösst, weshalb den hiesigen Nutzern auch ein gewisser Hang zum Charme des eigentlich abstossenden attestiert werden muss.

    #Rotweinstimmung

  392. ZITAT:
    „Wu
    mms
    Na also“

    24.01.2016, 17.24h, Waldstadion, Zusammenfassung.
    Danke. Bitte.

    Mehr scheint im EF-Forum nicht (mehr) möglich.
    Kann mich zwar einloggen, komme aber weder auf Gästebuch, noch Nachrichten, noch sonstwas. Sackgasse. Um’s mal möglichst ’neutral‘ auszudrücken.
    http://community.eintracht.de/.....offline
    „… Meinungsfreiheit wurde und wird bei uns wertgeschätzt, auch wenn sie gelegentlich weh tut. …“
    Jo. Liegt in der Natur der Sache. Nennt sich Demokratie. Ganz ohne #Neuland.
    Wüßte nicht, dass da irgendwo irgendwas von ‚einfach‘ in das Fan-Pflichtenbuch befohlen wurde.

  393. ZITAT:
    „Ich hab mit diesem sogenannten „Forum“ ja absolut jar nüscht zu tun, ausser dass hier immer wieder Leute schreiben, dass sie da jetzt für immer und ewig raus seien. Angeblich hat es ja demletzt auch einen unglücklich verlaufenen Relaunch gegeben, was dann scheinbar noch mehr Leute dazu veranlasst hat zu verkünden, dass sie da niemals nicht mehr schreiben wollen, daher frage ich mich, ob diese grossangelegte Dichtmach-Aktion überhaupt noch jemanden tangiert, bzw. warum man als Internet-Seite mit schwindenden (?) Nutzerzahlen seine User mit peinlichen Erzeihungsmaßnahmen noch weiter vergraulen will. Ist ja nicht so dass es keine Alternativ-Angebote gäbe. Tm.de, Sge-4ever und diese Seite die der Boccia gemacht hat sitzen der Eintracht doch schon im Nacken. Blog-G ist natürlich was anderes. Hier schreibt selbstverständlich nur die intellektuelle Kräm de la Kräm ihre geistigen Hochgenüsse hinein, hab ich mir sagen lassen, ich selbst lese das ja nicht, und komme nur rein um mich meines geistigen Diarrhoes zu entledigen, was seltsamerweise auch noch ab und zu auf Gegenliebe stösst, weshalb den hiesigen Nutzern auch ein gewisser Hang zum Charme des eigentlich abstossenden attestiert werden muss.

    #Rotweinstimmung“

    Also ich trink Pils und will irgenwann bei diesen Tscha mitpöbeln, kauf mir aber vorher noch nen Dackel.

  394. ZITAT:
    „Also ich trink Pils und will irgenwann bei diesen Tscha mitpöbeln, kauf mir aber vorher noch nen Dackel.“

    Dann plane doch schon mal den 16.2.16 ein. Das wäre der Dienstag nach dem Stuttgartspiel.

  395. Ach…es gibt schon einen konkreten Termin?

  396. ZITAT:
    „Ach…es gibt schon einen konkreten Termin?“
    Sehe ich auch so?!?, und so ein parade Dackel muss wie Urlaub geplant und ausgewählt werden. Ich bin da aber optimistisch.

  397. ZITAT:
    „Ach…es gibt schon einen konkreten Termin?“

    Joa, nach dem Stuttgartspiel war ja angedacht und Tscha passt der Dienstag da am Besten.

    Ich werde da natürlich noch ausführlich informieren, war eben nur spontan.

  398. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ach…es gibt schon einen konkreten Termin?“
    Sehe ich auch so?!?, und so ein parade Dackel muss wie Urlaub geplant und ausgewählt werden. Ich bin da aber optimistisch.“

    Sonst nimm halt nen Wackeldackel mit.

  399. Ahhh…EF ist trainerstabil aber nicht forumstabil. Wieder was gelernt.

  400. Sonst nimm halt nen Wackeldackel mit.“

    Jetzte mal ganz, also wie, wo sie auch immer ist, also die Bewirtungsstädte. Ich merk mir das vor, brauche allerdings sachdienliche Hinweise bevor ich am Baseler Platz vom Dr. Kunter aus Mitleid aufgesammelt werde oder ein Fahrgemeinschaft gründe.

  401. Das ist am Dornbusch um schon mal eine grobe Richtung vorzugeben.

  402. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Also ich trink Pils und will irgenwann bei diesen Tscha mitpöbeln, kauf mir aber vorher noch nen Dackel.“

    Dann plane doch schon mal den 16.2.16 ein. Das wäre der Dienstag nach dem Stuttgartspiel.“

    Öhm, möchte ja keinen verwirren (außer vielleicht mich selbst):
    Heimspiel gegen Spätzle SA 06.02.2016 – 15.30h
    Auswärts Ziegenschänder SA 13.02.2016 – 18.30h
    Tscha – gerne DI 16.02.2016 – wäre aber dann … nach Kölle. Odr, häh? wie der Schwyzer sagen würd‘?
    Ob mit oder ohne Wackeldackel.

  403. Interessant, dass man das Forum nun sowohl in Hin- als auch in Rückrunde nach dem ersten Spiel und vor dem Transferendspurt schließt.

  404. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Also ich trink Pils und will irgenwann bei diesen Tscha mitpöbeln, kauf mir aber vorher noch nen Dackel.“

    Dann plane doch schon mal den 16.2.16 ein. Das wäre der Dienstag nach dem Stuttgartspiel.“

    Öhm, möchte ja keinen verwirren (außer vielleicht mich selbst):
    Heimspiel gegen Spätzle SA 06.02.2016 – 15.30h
    Auswärts Ziegenschänder SA 13.02.2016 – 18.30h
    Tscha – gerne DI 16.02.2016 – wäre aber dann … nach Kölle. Odr, häh? wie der Schwyzer sagen würd‘?
    Ob mit oder ohne Wackeldackel.“

    Oh, Du hast ja völlig recht, bin in die falsche Spalte geraten. 9.2.16 daher natürlich. Danke für den Hinweis Nidda.

    Aber ich will das ja eh noch offiziell ankündigen.

  405. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da schreibt doch jemand anderer unter seinem Nick.“

    Ein Ghostwriter?“

    Ein Ghostwummser!

  406. ZITAT:
    „“unerträgliche Verwahrlosung“

    Zur Erinnerung:
    https://pbs.twimg.com/media/CYmk-a4WAAA3qVE.jpg

    Hihi.

  407. ZITAT:
    „“unerträgliche Verwahrlosung“

    Zur Erinnerung:
    https://pbs.twimg.com/media/CYmk-a4WAAA3qVE.jpg

    Ja toll, zu spät jetzt sind die Bilder an der Wand!

    Irgendwie bekomm ich wieder diese Bluthochdruckphasen!

  408. @c-e: berufsbedingter Service ;)

  409. ZITAT:
    „@c-e: berufsbedingter Service ;)“

    Auch da bedanke ich mich, wenn ich auf meine Fehler aufmerksam gemacht werde ;)

  410. ZITAT:
    „Der „@Franken Adler“???

    Jetzt bin ich aber neugierig“

    http://community.eintracht.de/.....nbeitraege

    die Beiträge der einzelnen User kann man wohl noch lesen. Falls es jemanden interessiert

  411. Forum dicht?
    Damit hat man sich ja persönlich echt einen Gefallen getan. Wenn ich mittlerweile kesen kann wer und was das gerade medial verbreitet, ist das eine echt gute Eigenwerbung für Eintracht Frankfurt.
    Mannomann. Ist das peinlich. Kann/ könnte man anders regeln. Und diese Meinung maße ich mir zu. Es gab da mal andere Zeiten. Und Moderatoren die anders in der Lage waren anders Dinge zu regeln. Mir, als betroffene tut das wirklich weh. Naja..so what. Dinge ändern sich.So ist das halt im Leben

  412. Petra, Du hast doch auch schon seit einer Ewigkeit drüben nicht mehr geschrieben.

  413. Forum dicht?, Aha, deshalb isses hier auf einmal ein bissel enger als gewöhnlich mit all den des Landes Verwiesenen – naja macht nix, wir schaffen das ;)

    Für solch ein größeres mittelständisches Unternehmen wie die Eintracht ist das nicht gerade ein professionelles Auftreten sich im social media Bereich keine professionellen Moderatoren zu leisten die so ein Forum inhaltlich von Spams, Trollen und Pöbeleien reinigen.

    Diese Art von Sparsamkeit erinnert (mich) ein wenig an die Abschaffung der U23.

    Und der Sefe ist schon wieder so easy rehabilitiert? Da scheinen dem Armin also doch eher mal genauso schnell die Nerven durchgegangen zu sein wie sonst so oft dem Sefe.
    Falls die `Affaire Sefe´ also keine geplante Erziehungsmaßnahme war stünde dem Armin ein bissel mehr Souveränität und Coolness vor den Kameras viel besser zu Gesicht, Meine Meinung.

  414. GehenGingGegangen

    Spielt keine Rolle. Verfallsdatum von Wehtun ist skandalös lang. (Wäre schöner Titel für ESC)

  415. ZITAT:
    „Petra, Du hast doch auch schon seit einer Ewigkeit drüben nicht mehr geschrieben.“

    Warum wohl?
    Ist nicht mehr mein Wohnzimmer. Anbei…ich hab das damals, trotz aller Schwierigkeiten die es natürlich immer schon gab, gern moderiert. Weil Moderation nicht gegen User war. Trotz aller Kritik. Heute seh ich das anders. Hat sich halt verändert

  416. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Petra, Du hast doch auch schon seit einer Ewigkeit drüben nicht mehr geschrieben.“

    Warum wohl?
    Ist nicht mehr mein Wohnzimmer. Anbei…ich hab das damals, trotz aller Schwierigkeiten die es natürlich immer schon gab, gern moderiert. Weil Moderation nicht gegen User war. Trotz aller Kritik. Heute seh ich das anders. Hat sich halt verändert“

    Da stimme ich zu. Aber deswegen ist es auch nicht schlimm.

  417. Ich bin da mittlerweile sehr distanziert. Aber das da drüben war mal mein Herzblut. Das sowas so dermaßen den Bach runter geht tut mir dooferweise immer noch weh. Ich hab da drei Jahre Zeit und Leidenschaft reingesteckt. Unendlich viel Zeit……und noch mehr viel Leidenschaft. Für Umme. Für etwas was mir offensichtlich nur persönlich wichtig war. Für etwas für alle. So dachte ich halt.

  418. Und ich log jetzt also mal vorläufig den 9.2. ein, offizielle Bestätigung nur echt von CE!

  419. Du warst doch nur auf die DK scharf ;)))

  420. ZITAT:
    „Und ich log jetzt also mal vorläufig den 9.2. ein, offizielle Bestätigung nur echt von CE!“

    Kommt noch, ich scheine heute leicht verblödet zu sein.

  421. Aber ich möchte definitiv einen Rundflug mit dem Baselcopter buchen!

  422. ZITAT:
    „Du warst doch nur auf die DK scharf ;)))“

    Arsch!
    Genau aus dem Grund hab ich dieselbe die ganzen Jahre immer neben dir Doofkopo selber bezahlen müssen;-)

  423. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Du warst doch nur auf die DK scharf ;)))“

    Arsch!

    Ja, ich mag Dich auch ;))

  424. ZITAT:
    „Forum dicht?, Aha, deshalb isses hier auf einmal ein bissel enger als gewöhnlich mit all den des Landes Verwiesenen – naja macht nix, wir schaffen das ;)

    Wollte endlich auch hier mal allen auf den Sack gehen. :-)

  425. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Du warst doch nur auf die DK scharf ;)))“

    Arsch!

    Ja, ich mag Dich auch ;))“

    https://www.youtube.com/watch?v=Rc9VsQV8kAE

    ;)

  426. So we beat on, boats against the current, borne back ceaselessly into the past.

  427. ZITAT:
    „Eintracht Frankfurt schließt Fan-Forum

    Eintracht Frankfurt hat auf den Umgangston in seinem Forum reagiert und das Portal vorübergehend geschlossen. Es sei zu „einer teilweise unerträglichen Verwahrlosung der Diskussionskultur mit üblen Beleidigungen und Beschimpfungen gegenüber anderen Usern, aber auch gegenüber Moderaten, Angestellten und Offiziellen von Eintracht Frankfurt gekommen“, begründete der Vorstand die Maßnahme.

    Das Forum bleibt bis Montagnachmittag geschlossen. „Wir hoffen, dass die Zeit genutzt wird, um sich mit dem eigenen Umgangston und Diskussionsgebaren kritisch auseinanderzusetzen“ hieß es.“
    http://module.zdf.de/teletext/.....aster.html Seite 219
    nix c&p; eventuelle Transkriptionsfehler gehen zu meinen Lasten, der Inhalt ausdrücklich nicht !

  428. Alex Meier –
    Säule der Eintracht!

    Dieses 1:1 macht auch nicht jeder – schon jetzt mein Lieblingstor der RR 2015/16
    #fightback

    So sorry for the inconveniences caused, aber das musste auch mal raus