Länderspielpause Volltreffer! (Abgespeckt)

Das große Warten. Foto: Stefan Krieger.

Das große Warten. Foto: Stefan Krieger.

Armin Veh macht Urlaub. Deshalb — und natürlich auch wegen der Länderspielpause, die wir ja alle so herbeigesehnt haben — wird es jetzt erst mal ruhig um den Verein des Herzens. Nicht so natürlich in den Redaktionen dieser Republik, die den Leser, den Hörer, den Schauer Tag für Tag mit neuen Sensationen versorgen müssen. Wie auch die Kollegen der Bild, die in einem ganzen Artikel vermelden, dass Armin Veh jetzt eine 1 Woche Urlaub macht (Klick.

Zeit für mich, ein wenig über das eigene Versagen was die Videoproduktion anbelangt zu berichten. Wir hatten ja, bedingt durch den Umzug, längere Zeit keinen „Volltreffer“ mehr aufgezeichnet. Das sollte (und hat) sich gestern geändert. Und weil hier, in der beschaulichen Umgebung der Mainzer Landstraße, alles neu ist, wollte auch ich neue Wege gehen. Zwei Kameraperspektiven sollten es sein, der Ton separat über Ansteckmikrofone aufgenommen, am Ende das Ganze ambitioniert zusammengeschnitten. Soweit die Theorie.

Die Praxis: im neuen Gebäude erst mal einen Raum finden, der eine Aufzeichnung zulässt. Check. Problem: Der Raum ist so schmal, das nicht wirklich zwei Perspektiven gewählt werden können. Egal. Einmal Weitwinkel, einmal Standard-Sicht.

Nächstes Problem: die Datenmenge. Aufzeichnen lässt sich so eine zwanzig-Minuten-Sitzung leicht, schon schwerer ist, diese dann auch zu bearbeiten, Bild und Ton zu synchronisieren, alles hübsch für den Schauer aufzubereiten. Wenn schon das überspielen der Filme von der Speicherkarte auf den Rechner eine Viertelstunde dauert. Immer noch kürzer als der Urlaub von Armin Veh, aber immerhin.

Langer Rede kurzer Sinn: nach ungefähr drei Stunden waren die zwanzig Minuten gestern zusammengeschnitten. Nur um dann, längst nach Dienstschluss, festzustellen, dass Bild und Ton am Ende nicht mehr synchron waren. Also ab in die Heimat, mit dem Vorsatz, es am späten Abend in Ruhe noch mal ganz von vorne zu versuchen.

Auch gescheitert. Der tragbare Personalkomputer in der heimeligen Bude geht bei dieser Datenmenge erst recht in die Knie. Aber der Schauer wartet. Zu Recht! Also heute, am frühen morgen, wieder in die Redaktion, nach drei Stunden Schlaf frisch wie ein Herbstmorgen, und einen Kompromiss zusammengebastelt.

 

Video: FR-„Volltreffer“ vom 06.10.13.‘;

} else {

echo ‚‚;

} ?>

 

Wie man sieht: Bild und Ton laufen gegen Ende immer mehr auseinander. Mir jetzt egal. Beim nächsten Video wird vorher geübt. Deshalb hier nur die spartanische Version. Und wenn mir jemand eine Erklärung dafür liefern kann, warum dieser Effekt (Ton und Bild asynchron) immer erst nach dem Export auftritt, würde er bei mir auf offene Ohren stoßen. Bzw. Augen.

Schlagworte: ,

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. ich schätze ja deine Mühe, liebster Watz. Aber mehr als 20 Minuten der 80-Hool und der Gesamtschullehrer? Und das alles in einem Kompromiss? Schwere Kost.

  2. Stefan – Du könntest auch ein Mikro vertragen.

  3. sag ihnen halt, dass der Schauer, der ein Anrecht auf Bespassung für lau hat, die beiden nicht mehr als 8 Minuten aushält. Oder schalt halt die Kamera aus, nach gewisser Zeit, die merken das eh nicht.

  4. ganz schön kleine Räume da in der MZ Landstrasse

  5. „Stefan – Du könntest auch ein Mikro vertragen.“

    Ergibt eine Spur mehr. Wo ich nicht mal mit den anderen zwei klarkomme.

    „ganz schön kleine Räume da in der MZ Landstrasse“

    Deshalb steht der ja auch leer.

    „Oder schalt halt die Kamera aus, nach gewisser Zeit, die merken das eh nicht.“

    Oh doch.

  6. Wenn schon für lau dann aber bitte beste Qualität. Danke.

  7. ZITAT:

    “ Wenn schon für lau dann aber bitte beste Qualität. Danke. „

    Natürlich! So sehe ich das auch.

  8. Ansonsten finde es immer wieder launig, wie schwer es doch anscheinend ist, so ein gewöhnliches Fussballspiel zu bewerten und entsprechende Schlüsse draus zu ziehen. Manchmal erscheint mir das alles (auch wir hieralle ) eher ein Diskurs um des Diskurses Willen, als alles andere. Aber das ist ja auch schön.

  9. Man hätts auch einfach in die Tonne hauen können.

  10. ZITAT:

    “ Man hätts auch einfach in die Tonne hauen können. „

    Ein weiser Satz. Das gilt ja für vieles.

  11. Ich hatte das Problem mit Ton-Bild-Zeitversatz schon beim einfachen Digitalisieren von VHS Cassetten. Danke für den Einsatz und Aufwand. Ich kann die Beiden länger als 8 Minuten sehen.

  12. Am End des Tages ist man der Technik halt doch immer unterlegen. Alles andere ist ein Irrglaube.

    Meine Empfehlung an das Printmedium FR: Einfach der Sekretärin zum Abtippen geben – ich denke, es hätte seine Leser gefunden.

  13. Morsche

    Bei herri im Heimspiel hörte sich das an, als gehe Veh eher in Klausur zur Strategeiplanung und werde sich im „Urlaub“ stäindig mit Brüno austauschen. Was denn nu? Von beidem bisssi was wahrscheinlich. Erholen und Planen.

    Volltreffer muss ich mir für heute abend aufheben.

  14. Da ich immer erhebliche Probleme mit dem Raum-Zeit-Kontinuum habe, sollte ich auf Bild-/Tonverschiebungen verzichten. Als mündiger Konsument treffe ich meine Entscheidungen bezüglich der Kostenloskultur schnell und direkt auf dem Rücken derjenigen, die viel Lebenszeit in solche Projekte verwenden.

  15. ZITAT:

    „Ich kann die Beiden länger als 8 Minuten sehen. „

    sehen kann ich die beiden auch länger als 8 Minuten, ich kann sie mir nur nicht länger anschauen

  16. Morsche!

    Also ich find es gut, dass Armin jetzt mal Pause macht, besser jetzt mal den Akku schnell aufladen als im Frühjahr wegen Burn-Out die Langzeitpause einschalten.

    mwga – die Absagen für die N11 nehmen langsam bedenkliche Ausmaße an – wer spielt denn da überhaupt noch?

  17. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Ich kann die Beiden länger als 8 Minuten sehen. „

    sehen kann ich die beiden auch länger als 8 Minuten, ich kann sie mir nur nicht länger anschauen „

    Dann schau halt weg. ;-)

  18. „mwga – die Absagen für die N11 nehmen langsam bedenkliche Ausmaße an – wer spielt denn da überhaupt noch?“

    Kann nicht noch jemand vom HSV helfen? Beister für Reus z.B.?

  19. stefan ich bin erschlagen und hocherfreut ob deiner neuen technischen anschaffungen

    nun gilt es diese fachgerecht zu nutzen

    wie oben bereits angemerkt käme es dem geneigten rezipienten sehr zupass

    wenn auch du in deiner moderatoren/kameramannrolle ein mikro verwenden würdest

    doch was tun mit der zweiten kamera ?

    einen unmotivierten seitlichen schuss aus einer fischaugenperspektive. mmmhh.

    da stellt sich dann neuerdings die frage nach einem konzept

    die zweite kamera macht sinn für die situation schuss gegenschuss um so das gespräch zweier menschen

    dramturgisch sinnvoll abzulichten

    aber wenn du als dritte person mitmischst wäre eine gleichberchtigte dritte perspektive sinnvoll

    dies kannst du aber umgehen in dem du schuss/gegenschuss auf moderator/gäste aufteilst

    das bedingt dann aber eine stärkung deiner moderatorenrolle

    dabei empfehle ich dir als stilistisches mittel aufsicht/froschperspektive

    das stärkt dann deine rolle ungemein (scherz)

    und ansonsten thumbs up

    ps: gib den beiden doch mal irgendwas mit dem sie ihre hände beschäftigen können (glas wasser, block und stift etc)

    iss ja grausam dieses rumgereibe und ärmelgeschiebe und arme vor die brust pose

  20. Kevin Trapp wirkte im Heimspiel-Kurzinterview verunsichert. Er wusste bis dato nicht, dass Veh ihn als Schuldigen für das Gegentor ausgemacht hatte. Das traf ihn sehr, als der Reporter ihm das sagte. Trapp: „Hat er das wirklich gesagt?“ Dann pseudocool im Fußballersprech: „Damit muss ich umgehen. Der Trainer hat das Recht zu kritisieren…“ Herri verteidigte das ungewöhnliche Verhalten des Trainers zwar. Er selbst nahm im Heimspiel“ nach dem Studieren mehrerer Zeitlupensequenzen des Gegentores aus unterschiedlichen Perspektiven seinen Vorwurf gegenüber Trapp dezidiert zurück. Da sah man, dass der Freiburger sogar zwei Frankfurter (u.a.Jung) zu Boden stieß. Herri hat wirklich Manieren (meist jedenfalls).

  21. ZITAT:

    “ mwga – die Absagen für die N11 nehmen langsam bedenkliche Ausmaße an – wer spielt denn da überhaupt noch? „

    Die Nachnomminierung von Westermann sollte die Hoffnung aller von mangelnder Koordinationsfähigkeit der Gliedmaßen geplagten Spätberufenen am Leben erhalten, dass doch noch irgendwann einmal das Telefon klingelt und eine Stimme spricht: „Hol Deine Alustollen aus dem Schrank. Dein Land braucht Dich!“

  22. @gammaray7

    Danke für die Tipps. Ich muss mal sehen wie ich das hinbekomme. Wie gesagt: Mit noch mehr Spuren wird die Technik und der Schneider leider noch mehr überfordert werden.

  23. ZITAT:

    “ @gammaray7

    Danke für die Tipps. Ich muss mal sehen wie ich das hinbekomme. Wie gesagt: Mit noch mehr Spuren wird die Technik und der Schneider leider noch mehr überfordert werden. „

    welches schnittprogramm benutzt du ?

  24. ekrot.

    Ich würde die „Kritik“ von Veh gegenüber Trapp nicht überbewerten. In dem Interview kommt dies auch nicht so extrem rüber. Er nennt z.B. auch Lakic, der ein Tor hätte machen können.

    http://www.hr-online.de/websit.....038;type=v

  25. 10 Spieler sind bei ihrer Nationalmannschaft. Wie funktioniert das dann so, dieses „Akku aufladen“?

    Dieser Lasogga wird vermutlich eher ein Länderspiel bestreiten, als der Sissi-Kritiker…..

  26. ZITAT:

    welches schnittprogramm benutzt du ? „

    Magix VD 2013 Premium

  27. ZITAT:

    “ ekrot.

    Ich würde die „Kritik“ von Veh gegenüber Trapp nicht überbewerten. In dem Interview kommt dies auch nicht so extrem rüber. Er nennt z.B. auch Lakic, der ein Tor hätte machen können.

    http://www.hr-online.de/websit.....038;type=v

    Es sind dies „ekelig“ getretene Eckbälle. Offenbar vom Gegner als Schwachstelle ausgemacht. Bei Nikolov hätte ich das verstanden. Trapp ist eigentlich Herr im 5-Meter-Raum…..und trotzdem waren die Situationen vor dem Ausgleich HSV und Freiburg sehr ähnlich……

    Möglich, dass die Vorderleute sich zu sehr auf Trapp verlassen. Bei Nikolov wusste man, dass er auf der Linie bleibt.

  28. http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    T.Kilchenstein best journo in the land

  29. ZITAT:

    “ ZITAT:

    welches schnittprogramm benutzt du ? „

    Magix VD 2013 Premium „

    iss verständlicherweise keine profisoftware

    da kann es schon mal zu asynchronitäten kommen

    schau mal bei dem link

    vielleicht hilft das

    könnte aber auch ein fehler im programm sein

    evtl gibts da aber schon einen patch

    musst du dich mal an den support wenden

    http://momentum.magix.net/Prob.....Videos.htm

  30. Schonmal probiert, das Video in ein anderes Format zu exportieren? Das klappt manchmal (zumindest bei meinen Videos, die ich privat erstellt habe). Oft liegt es meiner Erfahrung nach an der Decoder-Software.

  31. ZITAT:

    http://momentum.magix.net/Prob.....Videos.htm

    Könnte tatsächlich die Samplingrate sein. Die Tonspur der Videos war 48.000, die des Audiorekorders 41.100 (mp3). Asynchron wird’s allerdings erst nach dem Export. In der Vorschau stimmt es noch.

  32. ZITAT:

    “ ZITAT:

    http://momentum.magix.net/Prob.....Videos.htm

    Könnte tatsächlich die Samplingrate sein. Die Tonspur der Videos war 48.000, die des Audiorekorders 41.100 (mp3). Asynchron wird’s allerdings erst nach dem Export. In der Vorschau stimmt es noch. „

    lies dir mal punkt 6 in dem rechten pdf durch

  33. ZITAT:

    “ ekrot.

    Ich würde die „Kritik“ von Veh gegenüber Trapp nicht überbewerten. In dem Interview kommt dies auch nicht so extrem rüber. Er nennt z.B. auch Lakic, der ein Tor hätte machen können.

    http://www.hr-online.de/websit.....038;type=v

    Nein, nein , Veh ist für mich immer noch ein „guter Mann“. Kritisieren würde ich den Weg, wann und v.a. wie Trapp das erfahren hat. Der hat da ja offensichtlich ganz schön geschluckt. (Vor dem Hintergrund, dass der Meistertrainer eigentlich nur ganz selten Spieler öffentlich namentlich rügt – wenn dann ironisch-humorvoll. Aber der war halt stinkisch wie wir auch.)

  34. Hallo Stefan,

    ohne Dich frustrieren zu wollen, muss ich Dir schreiben, dass sich das Ton-Asynchronitätproblem bei mir nicht ergibt.

    Der Film hat leider gar keinen Ton.

    (MacOX, 10.7.5 auf Firefox und auch auf Safari)

  35. „Der Film hat leider gar keinen Ton.“

    Doch. Hat er definitiv. ;)

  36. eventuell hilft das Einschalten des Lautsprechers gegen dieses Tonproblem

  37. So ist er, der Fußball. Danke Herr Veh.

  38. ZITAT:

    lies dir mal punkt 6 in dem rechten pdf durch „

    Längst getan

    „Ich rate darum, in VDLX konsequent auf eine identische Samplerate zu achten: Vom Quellmaterial über die Filmeinstellungen bis hin zu den Exporteinstellungen.“

    Dazu ist es jetzt leider zu spät.

    Vielleicht finde ich jemanden, der mir mal testweise einen zwanzig Minuten Monolog in die Kamera spricht.

  39. ZITAT:

    „Vielleicht finde ich jemanden, der mir mal testweise einen zwanzig Minuten Monolog in die Kamera spricht. „

    ich will ja nicht zum dritten Mal meinen Vorschlag erneuern

  40. ZITAT:
    „Der Film hat leider gar keinen Ton.“
    Doch. Hat er definitiv. ;) „

    Kann ich bestaetigen

  41. ZITAT:

    ich will ja nicht zum dritten Mal meinen Vorschlag erneuern „

    Fantastische Idee. Den habe ich eh schon auf der Anrufliste.

  42. ZITAT:
    “ ZITAT:
    lies dir mal punkt 6 in dem rechten pdf durch „

    Längst getan

    „Ich rate darum, in VDLX konsequent auf eine identische Samplerate zu achten: Vom Quellmaterial über die Filmeinstellungen bis hin zu den Exporteinstellungen.“

    Dazu ist es jetzt leider zu spät.
    Vielleicht finde ich jemanden, der mir mal testweise einen zwanzig Minuten Monolog in die Kamera spricht. „

    Nach dem volltreffer ist vor dem volltreffer ;-)

  43. Doppelconference Gründel – Murmel, mit einem herzhaften „Halt die Fresse!“-Schlusswort.

  44. @

    na gut, hmm…

    scheint ein Problem bei mir zu sein.

  45. “ ZITAT:

    Vielleicht finde ich jemanden, der mir mal testweise einen zwanzig Minuten Monolog in die Kamera spricht. „

    meine kernkompetenz – zu welchem Thema?

  46. ZITAT:

    “ Doppelconference Gründel – Murmel, mit einem herzhaften „Halt die Fresse!“-Schlusswort. „

    Ein echtes Highleit für das spielfreie Wochenende. Gefällt.

  47. „Der neue MultiCam-Designer von PowerDirector 12 ermöglicht das Bearbeiten von Filmmaterial, welche gleichzeitig mit 4 verschiedenen Kameras aufgenommen worden sind, sodass Sie MultiCam Aufnahmen mühelos importieren, synchronisieren und zusammenstellen können.“

    http://de.cyberlink.com/produc.....de_DE.html

    Kostet 89 Euro, oftmaliger Testsieger. Von der Qualität dort, wo die Eintracht noch hin will.

  48. ZITAT:

    “ ZITAT:

    lies dir mal punkt 6 in dem rechten pdf durch „

    Längst getan

    „Ich rate darum, in VDLX konsequent auf eine identische Samplerate zu achten: Vom Quellmaterial über die Filmeinstellungen bis hin zu den Exporteinstellungen.“

    Dazu ist es jetzt leider zu spät.

    Vielleicht finde ich jemanden, der mir mal testweise einen zwanzig Minuten Monolog in die Kamera spricht. „

    Taback in einer Minute 23. Bitte bestätigen.

  49. http://www.dfb.de/index.php?id.....no_cache=1

    http://www.n-tv.de/sport/fussb.....01991.html

    Ein Jogi bleibt sich treu – lieber mit nur noch einem Stürmer (Kruse …) in die entscheidenden Spiele gehen, bevor man sich die Blöse gibt, Hr. Kießling einzuladen.

    Viele deutsche Stürmer gibt es in der Tat nicht mehr – vielleich hätte man als Perspektiv-Spieler auch noch Volland mitnehmen können.

    Ich befürchte, die beiden Spiele werden wenig prickelnd anzusehen sein. Ein Pflichtsieg mit Müh und Not gegen Irland und gegen die Schweden wird es anschließend schwer sein, nach vollzogener Quali die Motivation im Team noch hochzuhalten. Ergebnisoffene Spiel.

  50. Sind das jetzt bedeutungslose Freundschafts- oder langweilige Qualispiele der N11?

  51. ZITAT:

    “ Sind das jetzt bedeutungslose Freundschafts- oder langweilige Qualispiele der N11? „

    ich darf doch bitte um einen Sieg über Schweden bitten. Danke.

  52. @53 Boccia – ich glaube, dass im Fall eines „notwendigen“ Sieges über die Schweden, unsere Jungs einen solchen auch einfahren würden.

    Wenn es aber um nix mehr geht, … hmmmm …. schwer zu sagen.

    Hat dann in der Tat nur noch Freundschaftsspiel-Charakter (da können wir dann endlich ganz ohne Stürmer antreten…)

  53. ZITAT:

    „Wenn es aber um nix mehr geht, … hmmmm …. schwer zu sagen.

    Hat dann in der Tat nur noch Freundschaftsspiel-Charakter (da können wir dann endlich ganz ohne Stürmer antreten…) „

    falls wir gegen die SWE verlieren, wärs eh egal. Mich würde ja auch net wundern, AUT schlägt SWE und verliert danach auf den Färöer.

  54. Eintracht TV lahmgelegt. Weder läßt sich die WEB Seite noch der Zahlungsmodus aufrufen. Ich ahnte

    es, was nicht viel kostet kann nicht viel t…..

  55. Was den Ton-Bild-Zeitversatz angeht, vielleicht können die Schmierfinken eventuell dazu angehalten werden einfach gegen Ende hin langsamer sprechen? (oder schneller, habe es noch nicht gesehen)

  56. ZITAT:

    “ Eintracht TV lahmgelegt. Weder läßt sich die WEB Seite noch der Zahlungsmodus aufrufen. Ich ahnte

    es, was nicht viel kostet kann nicht viel t….. „

    Bei mir funktioniert das TV. Bin aber schon angemeldet.

  57. @21

    Ich vermute mal, dass dies Veh auch tat (seine Meinung änderte/merket, dass es nichts zum kritisieren gab), nachdem er sich die Szene nach dem Spiel noch mal/bzw. zum ersten Mal richtig ansehen konnte.

    Da war aber blöderweise seine Kritik schon längst on air und verbreitet worden. Halt diese von der Lunge auf die Zunge ad-hoc Interviews direkt nach dem Spiel, und ohne den slo-mo-Hintergrund, den man als TV-Zuschauer hat.

    Oh, Video…heute Abend dann; looking forward to it, Dankschön.

  58. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Eintracht TV lahmgelegt. Weder läßt sich die WEB Seite noch der Zahlungsmodus aufrufen. Ich ahnte

    es, was nicht viel kostet kann nicht viel t….. „

    Bei mir funktioniert das TV. Bin aber schon angemeldet. „

    jep, funktioniert.

  59. @ 61 Ich leider nicht.Habe gestern versucht die 18,99 abzudrücken. Webseite läßt sich nicht aufrufen. Das habe ich dann mehrmals versucht und wahrscheinlich mehrmals eine falsche Eingabe gemacht, sodaß ich garnicht mehr in die Zahlungsmodalitäten kam. Komme nur bis zu meinen persönlichen Daten dann ist.

    Schluß. Vielleicht liegt das mit der Webseite auch daran das ich keibe Cookis zulasse? Habe es dann geändert auch keine Reaktion. Vielleicht hilft ein kpl. Neuanmeldung? Also ich warte heute noch ab, wenn es dann immer noch nicht geht melde ich mich nochmal an.

  60. ZITAT:

    “ @ 61 Ich leider nicht.Habe gestern versucht die 18,99 abzudrücken. Webseite läßt sich nicht aufrufen. Das habe ich dann mehrmals versucht und wahrscheinlich mehrmals eine falsche Eingabe gemacht, sodaß ich garnicht mehr in die Zahlungsmodalitäten kam. Komme nur bis zu meinen persönlichen Daten dann ist.

    Schluß. Vielleicht liegt das mit der Webseite auch daran das ich keibe Cookis zulasse? Habe es dann geändert auch keine Reaktion. Vielleicht hilft ein kpl. Neuanmeldung? Also ich warte heute noch ab, wenn es dann immer noch nicht geht melde ich mich nochmal an. „

    Du musst nach der Dateneingabe erst auf „Daten ändern“ klicken. Völlig unlogisch aber so wurde es mir gesagt.

  61. Habe ich das richtig verstanden: bei EintrachtTV muss ich mich zusätzlich zu meinem Account „Drüben“ noch mal registrieren, auf irgend eine Weise €18,99 für eine Saison bezahlen und kann erst dann das vielfältige Programmangebot nutzen?

    Obwohl mir im Netzt bereits mehr PKs, Volltreffer und Fanvideos zur Verfügung stehen, als ich sehen kann und will?

    Was soll das überhaupt dieses EintrachtTV? Das braucht doch keine Sau. Möchte mal wissen, wer das wieder plötzlich aus dem Hut gezaubert hat.

  62. „Habe ich das richtig verstanden: …“

    Nein.

  63. externe Bewertung der Neuzugänge

    http://www.spox.com/de/sport/f.....ite=2.html

    Vatschlav, Barnetta top, Flum neutral, Joselu flop. Vermisse Schröck.

  64. ZITAT:

    „Was soll das überhaupt dieses EintrachtTV?“

    du musst es nicht nutzen

  65. ZITAT:

    „Habe ich das richtig verstanden: …“

    Nein. „

    Ah danke. Muss das wohl noch mal in Ruhe anschauen.

  66. @ 63 ce

    Zitat:

    Du musst nach der Dateneingabe erst auf “Daten ändern” klicken. Völlig unlogisch aber so wurde es mir gesagt.

    Wie bitte? Und dann? Versteh ich nicht.

  67. @ 63 Nach meiner Anmeldung komme ich nur bis Persönliche Daten. Schluß,Ende.

  68. ZITAT:

    “ @ 63 Nach meiner Anmeldung komme ich nur bis Persönliche Daten. Schluß,Ende. „

    die gibst ein, dann klickst unten auf „Daten ändern“

  69. ZITAT:

    “ @ 63 ce

    Zitat:

    Du musst nach der Dateneingabe erst auf “Daten ändern” klicken. Völlig unlogisch aber so wurde es mir gesagt.

    Wie bitte? Und dann? Versteh ich nicht. „

    Keine Ahnung. Mir ging es nur wie Dir und ich schrieb es in den Thread. Die Antwort war dann, dass man auf „Daten ändern“ klicken soll, erst dann würden die Daten gespeichert und es ginge weiter.

    Ich habe es dann aber nicht mehr probiert.

    Ich gebe ungern Geld für etwas aus, was sich nicht intuitiv und einfachst erwerben lässt.

    Zumal offensichtlich viele User erst ihren Cache leeren und die Cookies löschen mussten, um in den Genuss aller Möglichkeiten zu gelangen. Das ist mir dann zu blöd. Also lasse ichs.

  70. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @ 63 Nach meiner Anmeldung komme ich nur bis Persönliche Daten. Schluß,Ende. „

    die gibst ein, dann klickst unten auf „Daten ändern“ „

    Absurder geht’s ja kaum, da ich die gerade eingegebenen und korrekten Daten gar nicht ändern will. Ein „Daten speichern“ wäre wohl logischer gewesen.

  71. Sehr schön – ein neuer Volltreffer.

    Wenn der Ton asynchron ist, lässt sich das durchaus verschmerzen, da bei einem synchronen Sprechen der beiden es ziemlich unverständlich wird. ;-)

    Ich freue mich jedenfalls auf heute abend, da ich mir erst dort das Video anschauen kann.

  72. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @ 63 Nach meiner Anmeldung komme ich nur bis Persönliche Daten. Schluß,Ende. „

    die gibst ein, dann klickst unten auf „Daten ändern“ „

    Absurder geht’s ja kaum, da ich die gerade eingegebenen und korrekten Daten gar nicht ändern will. Ein „Daten speichern“ wäre wohl logischer gewesen. „

    tja, sags den YUM-Spezialisten

  73. die gibst ein, dann klickst unten auf “Daten ändern” “ Danach lande ich wieder bei persönliche Daten ohne Möglichkeit in den Zahlungsmodus zu kommen. Bringt nix. Ich reg mich jetzt auch nicht mehr auf. Dann kriegt

    die SGE eben keine 18,99 . Hab extra ne Master Card bestellt weiß garnicht ob die was kostet.

  74. nach diesem sinnlosen „Daten ändern“ schau mal rechts oben, wo dein Login steht. Da müsste, wenn druffklickst, ein Menü aufgehen, mit sowas wie „Kontoinfos“ und „Bestellinfos“. Und dann da mal weiter versuchen.

  75. Zur N11:

    Löw ist echt ne Sissi, wenn diese Äußerung der einzige Grund ist, um Kießlich so gar nicht zu berücksichtigen. Kruse war vor zwei Jahren noch Zweitligaspieler. Da soll er lieber T. Müller in den Sturm stellen. Blöd nur, dass er ohne Kießling so gar keine Alternativen hat. Außer Mäxchen Kruse eben.

    Ich hätte ja den Volland mitgenommen. Das scheint kein ganz blinder zu sein.

  76. Frontbericht aus der FAZ Kantine: Seltsam sinnenleerte, beinahe entstellte Gesichter. Teilweise grotesk vetwachsene Körper.

    Ziehe die Möglichkeit in Betracht, dass die FAZ von Außerirdischen geentert wurde.

    Ich bleibe an der Sache dran.

  77. ZITAT:

    “ Frontbericht aus der FAZ Kantine: Seltsam sinnenleerte, beinahe entstellte Gesichter. Teilweise grotesk vetwachsene Körper.

    Ziehe die Möglichkeit in Betracht, dass die FAZ von Außerirdischen geentert wurde.

    Ich bleibe an der Sache dran. „

    Ich finde dieses Verschwörungsblog ja wirklich spannend. Gestern die Story über Sophie Schlicht, heute die FAZ-Kantine…..für Spannung ist hier immer gesorgt.

    Zur National11: natürlich wird Müller den Mittelstürmer geben. Der kann das auch. Beachtlich finde ich aber, dass er keinen HSV-Spieler mehr nachnominiert hat……

  78. @Jim – der Jogi ist halt ebbes sensibel, und wen da einer nen falschen Spruch raushaut oder den Jogi einfach net mag, gut, dann wars das halt mit der Nationalmannschaftskarriere.

    Was nervt sind jedoch seine fadenscheinigen Begründungen (für die Nicht-Nominierung von Kiesling): er sei entweder international nicht wettbewerbsfähig (Kruse etwa???) oder aber (so zuletzt) Kiesling sei für die Ersatzbank dann doch zu gut.

    Ich habe so langsam großen Respekt vor Osram – eine Mannschaft voller Egomanen und selbstverliebter Stars zusammenzuschweissen und drei Titel in einem Jahr zu holen – Hut ab!

  79. „Ich habe so langsam großen Respekt vor Osram – eine Mannschaft voller Egomanen und selbstverliebter Stars zusammenzuschweissen und drei Titel in einem Jahr zu holen – Hut ab!“

    Geht mir genau so. Schon in Frankfurt hat er pädagogisches Fingerspitzengefühl an den Tag gelgt.

  80. ZITAT:

    “ „Ich habe so langsam großen Respekt vor Osram – eine Mannschaft voller Egomanen und selbstverliebter Stars zusammenzuschweissen und drei Titel in einem Jahr zu holen – Hut ab!“

    Geht mir genau so. Schon in Frankfurt hat er pädagogisches Fingerspitzengefühl an den Tag gelgt. „

    Fragen dazu sind bitte direkt an Gaudino richten

  81. @ Erganzungs…

    Man muss ihm (Osram) zu Gute halten, dass er a) damals unter falschen Voraussetzungen nach Frankfurt geholt wurde und b) sich wohl tatsächlich auf seine alten Tage weiterentwickelt hat.

    Wie gesagt man muss ihn nicht mögen, aber seine nachgewiesene Klasse, eine doch eher mal schwierige Truppe voller verwöhnter Individualisten zum gemeinsamen Erfolg zu führen nötigt zumindest Respekt ab.

  82. @85 – der Autoschieber, der seinerzeit lieber auf der Sonnenbank als auf dem Trainingsplatz war, würde mit einer damaligen Berufseinstellung heute keinen Job mehr im bezahlten Fußball bekommen.

  83. JimmyH – dann soll Löw aber offen sagen, dass Kießlich ne Aussage getätigt hat, die nicht in Ordnung war, und deswegen unter ihm nicht mehr berücksichtigt wird. Die Eier hat Löw aber nicht. Der sitzt das aus und redet um den heißen Brei rum, wie er es schon bei Ballack getan hat.

  84. Ronny B.

    1) jaja, ich bin besonders bei diesem Thema ideologisch verblendet

    2) von einer Spitzenkraft darf erwartete werden, auch mit eher ungünstigen Umständen zurecht zu kommen

    @85 – der Autoschieber, der seinerzeit lieber auf der Sonnenbank als auf dem Trainingsplatz war, würde mit einer damaligen Berufseinstellung heute keinen Job mehr im bezahlten Fußball bekommen.

    3) mit sperrigen oder wie auch immer widrigen Charakteren zurecht zu kommen – das und genau das macht Führungsqualität aus.

    Angepasste Langweiler lahmscher Prägung regelt ein Schönwetterkapitän.

  85. @ Ronny – das ist ja jetzt 20 Jahre später durchaus eine durchaus angemessene Sicht auf die Dinge, damals scheint es wohl halt ein wenig anders gewesen zu sein.

  86. Schöner Volltreffer diesmal

    genau die hilf- und hoffnungslose Debattiererei, in der wir uns alle befinden.

    Mer hat das Gefühl als wär man dabei und am E nde weißt Du gar nicht mehr, wo Du eigentlich konktet anderer Meinung warst.

    Man kann eben alles drehen und wenden und das hält die Spannung auf das nächste Großereignis.

    Nur: die EL tät ich nicht so wie fast schon erledigt abtun-

    Eine Heimniederlage gegen „unsere Glaubensbrüder“….

  87. @89 Ronny

    Ja, aber… im Pelz des ach-so angepassten Langweiler versteckt sich gerne mal ein äusserst fieser, da geschickter Intrigant; so was getarntes im Auge zu behalten ist wesentlich schwerer als die üblichen Wald-und Wiesenrüppel oder Selbstverwirklicher.

  88. Du meinst doch nicht etwa den vorbildlichen bayerischen Vorgartenzwerg mit der Kapitänsbinde?

    Intrigantentum ist ihm so etwas von fremd. Dafür ist er aber einer der intelligentesten Spieler (laut Pepsi) Europas (hört hört).

  89. ZITAT:

    „Intrigantentum ist ihm so etwas von fremd. „

    *lautes Gelächter*

  90. Guten Morgen von Cape Cod,

    das das arbeiten bei einer Zeitung ja kein 9 ti 5 Job ist, ist mir ja klar. Aber hast Du überhaupt noch privatleben Stefan? 3 Stunden heia und dann vorher zu Hause noch dem Video geschraubt. Das nötigt mir größten Respekt ab. Vielen Dank für die Zeit die du hier investiert. Wurde zwar schon oft erwähnt, kann aber gar nicht oft genug wiederholt werden.
    So, und während die allerliebste duscht, schaue ich jetzt das Video auf dem wischtelefon. Danach gehts zum Frühstück.

  91. Ich muss Osram gar nichts zugute halten. Mir fehlt dazu auch jede Motivation.

  92. @95 Uwe

    Ist dort wirklich so viel lahmgelegt oder funktioniert der Touristenalltag noch?

  93. nur die Nationalparks sind zu. alles andere ist business as usual.

  94. Nicht nur Veh, sondern auch der Blog hier befindet sich im Ferienmodus.

  95. ZITAT:

    “ nur die Nationalparks sind zu. alles andere ist business as usual. „

    bahnt sich aber Bewegung an. Soll mir recht sein, will nächste Woche Krokodile mit der Doppelschrot schiessen gehen.

  96. @ Mark 99 – wenn ich meinen Kollegen glauben darf, dann geht der Trend eindeutig zum Dritturlaub.

    Hmmm – irgendwo muss ich falsch abgebogen sein…

  97. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ nur die Nationalparks sind zu. alles andere ist business as usual. „

    bahnt sich aber Bewegung an. Soll mir recht sein, will nächste Woche Krokodile mit der Doppelschrot schiessen gehen. „

    Dafür brauchst du aber nicht die Nationalpark. Viel Spass crocodile boccia

    http://myfwc.com/license/limit.....nt-permit/

  98. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ nur die Nationalparks sind zu. alles andere ist business as usual. „

    bahnt sich aber Bewegung an. Soll mir recht sein, will nächste Woche Krokodile mit der Doppelschrot schiessen gehen. „

    Dafür brauchst du aber nicht die Nationalpark. Viel Spass crocodile boccia

    http://myfwc.com/license/limit.....nt-permit/

    scheiss Bürokraten: You must have an Alligator Trapping License or an Alligator Trapping Agents License to participate in these hunts.

  99. $272 for Resident Alligator Trapping License (includes 2 CITES tags) finde ich OK. Überleg mal wie lange Du an einem Alligator frisst.

  100. ich will den ja net essen, sondern bloss abknallen. Aber da kann man sicher mit werthaltigem Westgeld was regeln.

  101. ausserdem bräuchte ich ja das:

    $1,022 for Non-Resident Alligator Trapping License

    Ne, ist mir zuviel, ich muss wohl nächtens los. Oder vielleicht rennt mir so ein dummes Vieh vor die Karre.

  102. @104

    Vielleicht kann man das ja auch als Materialfehler (freak shot, und das Vieh lag halt gerade in der Schußlinie) , oder als Notwehr („that was my road kill deer“) aussehen lassen…

  103. Geh halt Tauben vergiften. Wie früher.

  104. @104 zieh Dir aber die Brille vorher auf, ich turn da unten auch rum …von wegen Volltreffer

  105. ZITAT:

    „…als Notwehr … „

    „Horsche mal, das Vieh hat mei Eintracht-Ente gefressen. Da musste ich doch handeln.“

  106. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ nur die Nationalparks sind zu. alles andere ist business as usual. „

    bahnt sich aber Bewegung an. Soll mir recht sein, will nächste Woche Krokodile mit der Doppelschrot schiessen gehen. „

    Geh nach Jamaica

    http://www.feelgreen.de/jamaik.....7196/index

  107. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Geh nach Jamaica

    http://www.feelgreen.de/jamaik.....7196/index

    Die Viehcher gibt´s doch hier in der Wetterau, fällt bestimmt nicht auf, wenn so ein Vieh fehlt. 12 Euro Eintritt, großen Sack mitnehmen, feddisch.

    http://www.alligator-action-fa.....rm.de/

  108. hier auf Cape Code lassen sich höchstens Kennedys Schiessen :)

    Im Vergleich zur Westküste, die wir vor 2 Jahren besucht haben, ist es hier schon deutlich teurer und dekadenter. der Indian Summer allerdings ist ein Traum. das Wetter ist hervorragend. ich wollte ich könnte so gut fotografieren wie der Watz.

  109. mwga: Gefunden in einer Appartment-Beschreibung in Spanien:

    Essen auf der Terrasse ist eine Freude, mit Vogelgezwitscher zum Frühstück und Mauersegler Sturzflug Overhead in den Abendstunden. Am Dienstag / Sonntag können Sie nach Schnäppchen in der Stadt Straße Markt / Flohmarkt, die gleich um die Ecke ist zu jagen.

  110. ZITAT:

    “ Geh halt Tauben vergiften. Wie früher. „

    :-)

    Am Wiener Zentralfriedhof…

  111. ZITAT:

    “ mwga: Gefunden in einer Appartment-Beschreibung in Spanien:

    Essen auf der Terrasse ist eine Freude, mit Vogelgezwitscher zum Frühstück und Mauersegler Sturzflug Overhead in den Abendstunden. Am Dienstag / Sonntag können Sie nach Schnäppchen in der Stadt Straße Markt / Flohmarkt, die gleich um die Ecke ist zu jagen. „

    Schickt den Boccia mit seiner Flinte doch dahin. Mauersegler, Schnäppchen, passt.

  112. Indian Summer an der Ostküste ist wahrhaft traumhaft. Kann das nur bestätigen.

  113. danke fürs video! ungewohnt harmoisch die zwei… und das nächste mal bitte wieder mit goldfichteisch :P

  114. Gibt’s da überhaupt noch Indianer, an dieser Ostküste, im Sommer?

  115. ZITAT:

    “ Gibt’s da überhaupt noch Indianer, an dieser Ostküste, im Sommer? „

    Inder. Es heißt ja Indian Summer.

  116. btw.

    Jo, Finke hat Mo für die Kamerun-Nati geg. Tunesien nachnominiert (WM-Play-odd-Spiel). Da kann er vielleicht seine amourösen Fehltritte/-griffe besser vergessen.

  117. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gibt’s da überhaupt noch Indianer, an dieser Ostküste, im Sommer? „

    Inder. Es heißt ja Indian Summer. „

    ist das in der Nähe von Indian Wells? Für das Tennisturnier habe ich meinen Bediensteten eine Loge gekauft.

  118. ZITAT:

    “ Klasse Bewerbung ;)

    http://www.gmx.net/themen/spor.....0dem%20FCN!.856.1618 „

    Es sind auch noch Gross, Labbadia, Foda, Babbel und Fink in der Verlosung. So gerüchtet es wenigstens.

  119. ZITAT:

    “ ist das in der Nähe von Indian Wells? Für das Tennisturnier habe ich meinen Bediensteten eine Loge gekauft. „

    Nein, das ist das Wellnesscenter von Indianapolis

  120. Oha! Hier und heut ganz tierisch wie im Zoo am Baseler Platz? Dann habt Ihr die Länderspielpause verdient, die mir schon wieder auf die Nerven geht.

  121. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    „Es sind auch noch Gross, Labbadia, Foda, Babbel und Fink in der Verlosung. So gerüchtet es wenigstens. „

    Komischerweise gerüchtet es, wenn man gar nix weiß, immer die die Namen der gerade arbeitslosen Trainer. Zufall oder Zusammenhang? Mer waas es net!

  122. Inder gibts ganz viele, kann ich bestätigen. Indianer soll es hier auf dieser Insel geben. Marthas Vineyard heißt die, ob man die aber noch schießen darf weiß ich nicht. Ich glaube aber nicht.;)

  123. In Indiana leben deshalb auch nur Inder!

  124. Hoffnungsloser Fall!

    EintrachtTV

    Zahlung per Kreditkarte in den Online-Shops aktuell nicht möglich.

    Aufgrund technischer Probleme unseres E-Payment-Partners Saferpay ist die Zahlung per Kreditkarte in unseren Online-Shops und somit auch ein Kauf eines EintrachtTV Paketes aktuell nicht möglich.

    Wir möchten uns bei Ihnen für die Unannehmlichkeiten entschuldigen und arbeiten mit Hochdruck daran, dass die Zahlung per Kreditkarte in Kürze wieder verfügbar sein wird.

  125. Perfide Taktik. Tun so als liege es am Bezahlen weil sie nicht zugeben wollen dass sie kompletten Scheißdreck live gestellt haben.

  126. In Diana, dürfen da nur Inder, Indianaoten oder Indianer rein? Genug gekalauert jetzt. Lasst uns über was wirklich Trauriges lachen. Die Benutzerkontenverwaltung von eintracht.de.

  127. Gude Stefan! Danke für den Volltreffer. Und die Qualität ist für umsonst sehr annehmbar. Danke für die Mühe welche du dir mit uns machst!!!!!

    Heute in der Op eine interessante Statistik. Unsere auf Platz3 mit 58 klaren Torchancen.
    Bei daraus erzielten 11 Toren ergibt das eine Verwertung von 19%.Damit sind nur die Braunschweiger mit 17% schlechter.
    Hirmit ist unser Problem klar beschrieben.

  128. @ Dieter:

    Du kannst ab 1900 bei Fanomania anrufen und Dich beschweren. Da soll der Höllenmann Eintracht TV vorstellen.

    Nullsechsneun, zwoneunneunsiebeneinszwoeinseins.

  129. Werde seit Tagen bei Aufruf Internet mit einem Sicherheitshinweis und der Aufforderung ein Zertifikat zu installieren genervt. Wie bekomme ich das weg? Habe es unter Internetoptionen versucht aber vermutlich was verkehrtes angeklickt. Das geht mir langsam auf den S… Bin eh schon geladen!

  130. Nur mal so am Rande.

    Daß die einzigen, die ich nicht überlese, sich hier derart rar machen, spart zwar Aufwand ist aber dennoch bedauerlich.

  131. Danke Stefan für’s Video!

    Mir gefällt’s!

  132. Lieber Dieter,

    ich finde es ja fast schon amüsant, aber eigentlich eher bemitleidenswert was du dir da mit dem Internet antust ;-)

    Kann dir aus der Ferne leider auch keinen Tip geben, bei mir hat es jedenfalls alles fehlerfrei geklappt.

    Bin aber auch eher Computer-affin.

  133. bei den ganzen Streams, die Dieter auf seinen Rechner schaufelt, anklickt und dann das vorgeschlagene Zeugs installiert, wundert es mich nicht, dass nix funktioniert.

  134. Ahhh. Gross solls also richten, beim Glubb. Schade, hätte ihnen ja den Labbadia gewünscht.

  135. http://www.kicker.de/news/fuss.....packen.htm

    Danke Jung, die Rückkehr einer Pussy, die seit Jahren auf der linken Außenbahn irrlichtert.

  136. Länderspielpause ist doof.

  137. ZITAT:

    “ Länderspielpause ist doof. „

    Ach? Plötzlich? Wo doch hier immer! alle! eben diese so dringend herbeigesehnt haben.

  138. Lånderspielpause ist perfekt, wäre noch besser ohne Landerspiel

  139. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Länderspielpause ist doof. „

    Ach? Plötzlich? Wo doch hier immer! alle! eben diese so dringend herbeigesehnt haben. „

    :-)

  140. Morsche

    es wird wieder meiern. Da können die Nürmbercher so viele Schweizer holen, wie sie wollen.

  141. Die Frage ist nur wann und wie.

  142. ZITAT:

    “ Lånderspielpause ist perfekt, wäre noch besser ohne Landerspiel „

    waaas? du freust dich nicht auf solche fussballleckerbissen wie faröer gegen kasachstan?

    nee im ernst, ich geniesse die länderspielfolklore wo ich mich einfach mal an der puren ästhetik des kicks erfreuen kann ohne mich, wie zumeist bei den spielen des vereins des herzens, bis zum rande des aderplatzens uffreesche zu müsse.

    ich bedaure dabei nur daß man tv-mässig ja leider zumeist mit dem hype um die bundessissitruppe vorlieb nehmen muss und es viel zu selten die gelegenheit gibt spiele mit argentinischer, brasilianischer, spanischer oder italienischer beteiligung in voller länge zu sehen.

  143. übrigens: mit nürnberg kommt für mich jetzt das erste richtige schlüsselspiel der buli.saison.

    wird sehr spannend sein zu sehen ob es der mannschaft und veh gelingt die beiden eintrachthauptprobleme auch zu beheben, nachdem man sie ja jetzt überdeutlich erkannt hat,

  144. „In einem Brief habe der Verband die Verstöße der Frankfurter Fans bei den beiden bisherigen Duellen aufgeführt, sagte Finanzvorstand Axel Hellmann der „Bild“. Es gehe um den mehrfachen Einsatz von Pyrotechnik und eine Che-Guevara-Fahne (politisch motivierte Provokation) im Eintracht-Block.“

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Meine Fresse: Che-Guevara!, politisch! motivierte Provokation! Das ist geil. Ein mittlerweile vollkommen sinnentleertes Popkultur-Utensil, das wahrscheinlich auch Dieter Bohlen schwenken würde, taugt als politische Provokation. In welcher Fantasiewelt lebt die UEFA eigentlich?

  145. soso, eine politische Provokation also. Dann bitte bei Länderspielen auch keine Deutschlandfahne mehr zeigen, das könnte auch von einigen als politische Provokation aufgefasst werden.

  146. Der Adler als solcher war derart häufig politisches Symbol, dass er praktisch alles und jeden provoziert.

    Wie verträgt sich denn das Verbot „politischer Provokation“ (der Begriff hört sich nach Rußland oder China an) mit der in Europa doch recht weit verbreiteten freien Meinungsäußerung? Da dürfte sich die U- U- UEFA rechtlich auf dünnem Eis bewegen.

  147. Vielen Dank für das Volltreffer-Video. Die Örtlichkeit der Aufnahm ist allerdings ein wenig trist und fällt Qualitativ ab.

    Ihr habt Besseres verdient.

    muss ja nicht gleich so:

    http://www.theverge.com/2013/1.....-news-deck

    aussehen. aber ein wenig Frabe und ein kleiner Adler könnten ja schon mal ein Anfang sein…

  148. kachaberzchadadse

    Du lieber Gott, ich hatte mental dieses Che-Bildchen hinsichtlich politischer Sprengkraft auf das gleiche Level eingeordnet wie einen Sylt-Aufkleber auf einem Kofferraumdeckel. Ich habe mich getäuscht. Asche, Haupt und druff.

  149. also, so ein Sylt-Aufkleber regt mich mehr auf

  150. kachaberzchadadse

    Und unser nächster Gegner setzt offenbar voll auf Nosferatu:

    http://www.n-tv.de/sport/fussb.....09496.html

    Warum werden Trainer eingentlich immer vor dem Spiel gegen die Unseren entlassen? Gegen Labbadia und Fink hätten wir 100%ig vier Punkte mehr. Und Groß hatte zumindest bei Stuttgart damals einen recht beeindruckenden Kurzzeiteffekt.

  151. ZITAT:

    “ Warum werden Trainer eingentlich immer vor dem Spiel gegen die Unseren entlassen?“

    stimmt, es werden alle Trainer immer vor dem Spiel gegen die Eintracht entlassen. Wobei dieses „vor“ dehnbar einzusetzen ist.

  152. bringt der groß neue spieler mit? nein? also.

  153. @ 141 Boccia

    Zitat:

    bei den ganzen Streams, die Dieter auf seinen Rechner schaufelt, anklickt und dann das vorgeschlagene Zeugs installiert, wundert es mich nicht, dass nix funktioniert.

    Es ist in der Tat so das ich nach Aufruf eines Streams aufgefordert wurde irgendwelche Sachen zu installieren, Aber ich habe immer dankend abgelehnt. Was den Sicherheitshinweis und die Aufforderung

    zur Installation eines Zertifikats betrifft so kann ich nur sagen das ich nicht der einzige betroffende bin sondern

    das dies auch andern Usern im Netz häufig passiert.

    Hättest du mir geschrieben wie ich diese lästige Schmeißfliege wieder loswerde hätte mir das mehr geholfen.

  154. die frage ist ob es so schlau wäre wenn man vereinsseits versuchen würde das meinungsfreiheitsrecht der fans auf das schwenken der che-fahne vor irgendwelchen europäischen gerichtshöfen durchzusetzen.

    das würde sich höchstwahrscheinlich nicht gerade pyrostrafmildernd auswirken, da man uefaseits wohl die che-fahne als politischen extremismus interpretiert könnte die strafe dann auch locker sechsstellig werden.

    http://www.reviersport.de/2466.....trafe.html

    wär politisch viel interessanter geworden wenn die fahne ohne die die bescheuerte sinnentleerte ritualkokelei geschwenkt worden wäre, so muß man im vereinsfinanziellem interesse einfach nur klein beigeben.

  155. ZITAT:

    “ @ 141 Boccia

    Zitat:

    bei den ganzen Streams, die Dieter auf seinen Rechner schaufelt, anklickt und dann das vorgeschlagene Zeugs installiert, wundert es mich nicht, dass nix funktioniert.

    Es ist in der Tat so das ich nach Aufruf eines Streams aufgefordert wurde irgendwelche Sachen zu installieren, Aber ich habe immer dankend abgelehnt. Was den Sicherheitshinweis und die Aufforderung

    zur Installation eines Zertifikats betrifft so kann ich nur sagen das ich nicht der einzige betroffende bin sondern

    das dies auch andern Usern im Netz häufig passiert.

    Hättest du mir geschrieben wie ich diese lästige Schmeißfliege wieder loswerde hätte mir das mehr geholfen. „

    Dieter, Ferndiagnosen sind, da keinerlei Kenntnis über deinen PC und den installierten Kram besitzend, schwer bis unmöglich.

  156. @my own 164

    sorry, mein link sollte eigentlich zu einem artikel über eine 150.000 euro uefa strafe für eine pyroaktion plus eine (rechts)extremistische zaunfahne für legia warschau bei einem pilzligaspiel führen, weiss leider nicht warum der net funzt.

  157. @Dieter

    Der Zertifikatskram, den Du gestern beschriebst, hört sich nach Internet Explorer an. Installiere Dir testweise doch mal einen anderen Browser, Firefox z.B.: http://www.mozilla.org/de/

  158. Ich habe die die Umrisse von South-Dakota in den Grenzen von 1889 auf meinem Kofferraum.

    Ich lasse mich da auch nicht verbiegen.

  159. ZITAT:

    “ „In einem Brief habe der Verband die Verstöße der Frankfurter Fans bei den beiden bisherigen Duellen aufgeführt, sagte Finanzvorstand Axel Hellmann der „Bild“. Es gehe um den mehrfachen Einsatz von Pyrotechnik und eine Che-Guevara-Fahne (politisch motivierte Provokation) im Eintracht-Block.“

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Meine Fresse: Che-Guevara!, politisch! motivierte Provokation! Das ist geil. Ein mittlerweile vollkommen sinnentleertes Popkultur-Utensil, das wahrscheinlich auch Dieter Bohlen schwenken würde, taugt als politische Provokation. In welcher Fantasiewelt lebt die UEFA eigentlich? „

    Das EFC Kommando Anton Hübler-Banner wollte ich jetzt nicht mit nach Israel nehmen. Jetzt hätt ich Lust drauf. Die wern aber sauer sein, wenn ichs nicht mehr mit heim bringe, was passieren könnte.

  160. Das penetrante Thema Schlüsselspiele werde ich für Euch Kretengs jetzt mal abschließend regeln:

    – Schlüsselspiel 1: Rückspiel bei Tottneham nach knappem Heimsieg im Hinspiel (März)

    – Schlüsselspiel 2: Bei Schalke / 2. April Wochendende / Endspiel um den CL Qualiplatz

    – Schlüsselspiel 3: 14. Mai / UEFA Kapp Finale / Turin – gegen irgendein albernes CL Versager Fallobst

    – Schlüsselspiel 4: 17. Mai / DFB-Pokal Finale gegen die bedauernswerten Eisernen

    Alles andere sind lästige Pflichtaufgaben.

  161. da gabs wohl schon einen Cognacempfang am Gallus

  162. ZITAT:
    “ da gabs wohl schon einen Cognacempfang am Gallus „

    Als würde mich das noch groß umhauen.

  163. @tscha [152]

    „Eintrachthauptprobleme“

    Pep Schmitt hat heute mal in einem Artikel die Statistik dazu bemüht. Neben der Feststellung, dass die Tore nach Ecken immer nach dem gleichen Fehlermuster gelaufen seien, habe die Eintracht vor Braunschweig die

    zweitschwächste Großchancenverwertung der Liga (19 %), erarbeite sich indessen aber nach BVB und FCB

    die drittmeiste Anzahl dieser Gelegenheiten (58). *grübel*

  164. ZITAT:

    “ @tscha [152]

    „Eintrachthauptprobleme“

    Pep Schmitt hat heute mal in einem Artikel die Statistik dazu bemüht. Neben der Feststellung, dass die Tore nach Ecken immer nach dem gleichen Fehlermuster gelaufen seien, habe die Eintracht vor Braunschweig die

    zweitschwächste Großchancenverwertung der Liga (19 %), erarbeite sich indessen aber nach BVB und FCB

    die drittmeiste Anzahl dieser Gelegenheiten (58). *grübel* „

    Diese Zahlen geistern ja schon seit einigen Tagen im Netz rum. Und keiner sagt, wo die eigentlich her kommen. Damit man die mal fragen könnte, welche Kriterien die Quelle eigentlich für „Großchance“ anlegt. Gut, in Freiburg gab es ein paar, die sogar ich so bewertet hätte. Aber wenn ich oftmals während eines lauen Kicks plötzlich höre, Mannschaft x hatte bereits 17 Torschüsse abgegeben, frag ich mich, ob ich wirklich soviel bei der obligatorischen Pinkelpause verpasst habe.

  165. @ekrot: Klarer Beleg, dass Alex Meier Fußballgott fehlt. Das würde die Zuordnungs- und Konzentrationsschwächen bei Ecken mehr als ausgleichen..

  166. Man muss bei dieser Statistik auch bedenken, dass wir unsere letzten beiden Einsnulls ohne zugehörige bzw. vorangegangene Großchance erzielt haben. Das ist doch auch eine Qualität, Treffer ohne Chnacenherausarbeitung zu erzielen. Oder?

  167. ZITAT:

    “ @tscha [152]

    „Eintrachthauptprobleme“

    Pep Schmitt hat heute mal in einem Artikel die Statistik dazu bemüht. Neben der Feststellung, dass die Tore nach Ecken immer nach dem gleichen Fehlermuster gelaufen seien, habe die Eintracht vor Braunschweig die

    zweitschwächste Großchancenverwertung der Liga (19 %), erarbeite sich indessen aber nach BVB und FCB

    die drittmeiste Anzahl dieser Gelegenheiten (58). *grübel* „

    aha der peppi, 2 doofe, ein gedanke, vatmier hats ja gestern auch schon in der #134 geschrieben:

    ist ja schon erschreckend so viel klare torchancen wie die bayern und der bvb herausgespielt aber so effizient verwertet wie braunschweig, und daß wir standards genauso schlecht verteidigen wie spielen ist ja schon länger bekannt. da hilft dann die ganze spielerische herrlichkeit leider auch nicht so viel.

  168. @stefan #175

    bis auf das apoel spiel hatte ich diese saison allerdings wiederholt auch das (zugegebenrweise subjektive) gefühl daß wir nen haufen großchancen haben liegenlassen und schüsse neben das tor gesemmelt oder zu schwach abgeschlossen haben.

  169. Für die Tel Aviv-Fahrer: Anregung fürs Rahmenprogramm

    http://www.frankfurter-fanproj.....1a656ad24e

  170. „bis auf das apoel spiel hatte ich diese saison allerdings wiederholt auch das (zugegebenrweise subjektive) gefühl …“

    Eben Deshalb bin ich ja bei diesen Zahlen so skeptisch. Es kann meiner Meinung nach kein objektives Kriterium für den Begriff „Großchance“ geben. Es sei denn, jedes Spiel der Bundesliga wird von ein und dem selben Sportstudenten in dieser Hinsicht bewertet – und der würde immer die selben Maßstäbe anlegen.

    Ja, die Eintracht versemmelt zu viele Chancen. Glaube ich auch. Ob sie aber mehr auslässt als zum Beispiel Hannover … keine Ahnung.

  171. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @tscha [152]

    „Eintrachthauptprobleme“

    Pep Schmitt hat heute mal in einem Artikel die Statistik dazu bemüht. Neben der Feststellung, dass die Tore nach Ecken immer nach dem gleichen Fehlermuster gelaufen seien, habe die Eintracht vor Braunschweig die

    zweitschwächste Großchancenverwertung der Liga (19 %), erarbeite sich indessen aber nach BVB und FCB

    die drittmeiste Anzahl dieser Gelegenheiten (58). *grübel* „

    Diese Zahlen geistern ja schon seit einigen Tagen im Netz rum. Und keiner sagt, wo die eigentlich her kommen. „

    Doch, doch, wenn Du das willst, kann ich Dir das auch sagen.

  172. Das sind die Chancen, die die Kickerredakteure in den einzelnen Spielen notieren und dann Montags als Statistik über die ganze Saison veröffentlichen.

    Dass ich vermute, dass die Statistik auch originär von den Kickerredakteuren stammt, liegt daran, dass sich die jeweilige Chancenanzahl meist mit den unmittelbar nach Spielende veröffentlichten Spielberichten deckt.

    Im Übrigen entspricht diese Chancenanzahl pi mal Daumen auch meiner Wahrnehmung.

    Der Kicker selbst spricht übrigens keinesfalls von „Großchancen“ sondern einfach von „Chancen“ und zwar sowohl bei den einzelnen Spielberichten als auch bei der Statistik.

  173. Danke. Und die halbe Republik plappert dann das nach, was der „kicker“-Praktikant (besser: die Praktikanten) sich einfallen lässt? Ahnlich wie bei den Noten? Verstehe.

  174. gg. Freibug wars dem kicker nach ein 6:7 an Chancen

  175. ZITAT:

    “ Danke. Und die halbe Republik plappert dann das nach, was der „kicker“-Praktikant (besser: die Praktikanten) sich enfallen lässt? Ahnlich wie bei den Noten? Verstehe. „

    So isses.

  176. c-e, ich dachte dafür gäbs jetzt Opta oder Impire.

    Halt! Praktikant ist billiger.

  177. Che-Fahne

    unabhänging von Politik und Provokation und schwachsinniger UEFA ?

    Was hat eine Che-Fahne im Eintracht-Block verloren ?

    Ich gehe seit Ender der 60er ins Stadion, wir hatten immer nur Eintracht-Fahnen…….hmmmh

  178. ZITAT:

    “ Ich gehe seit Ender der 60er ins Stadion“

    Und wann war dein letztes Mal?

    Die Che-Fahne am Zaun ist da seit es die UF gibt, also so 16 Jahre. Es gibt übrigens auch noch ne große Schwenkfahne mit ihm.

  179. Ich wiederhohle mich gerne
    Bendtner im winter
    das waers

  180. Schwemken wir halt beim nächsten Mal eine CE-Fahne statt einer Che-Fahne.

  181. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich gehe seit Ender der 60er ins Stadion“

    Und wann war dein letztes Mal?

    Die Che-Fahne am Zaun ist da seit es die UF gibt, also so 16 Jahre. Es gibt übrigens auch noch ne große Schwenkfahne mit ihm. „

    Seine Frage nach der Daseinsberechtigung hast Du damit aber nicht beantwortet.

  182. ZITAT:

    Seine Frage nach der Daseinsberechtigung hast Du damit aber nicht beantwortet. „

    Doch. Weil wir so schon immer, also seit 1997, haben.

  183. Zu den Chancen und deren Verwertung.

    Es gibt immer mal Phasen, wo die Dinger nicht so leicht reingehen und dann hat man wieder Spiele wo man auch schweren macht. Mich würde da eher beunruhigen, wenn wir uns kaum Chancen erarbeiten würden.

  184. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Seine Frage nach der Daseinsberechtigung hast Du damit aber nicht beantwortet. „

    Doch. Weil wir so schon immer, also seit 1997, haben. „

    OK, dass ist natürlich ein Argument.

  185. ZITAT:

    “ Was hat eine Che-Fahne im Eintracht-Block verloren ?“

    Ist meist schwarz und rot und fällt daher auf den ersten Blick gar nicht groß auf. Ausserdem gilt natürlich auch für uns: „hasta la victoria siempre!“

  186. Die Che-Fahne ist in Italien bei linken Ultrá-Gruppierungen verbreitet zur Distinktion gegenüber dem ganzen Rest. Nach Frankfurt kam sie über die Atalanta-Connection. Das mit dem links beim Che ist übrigens so ziemlich hinfällig, ist ja ziemlich beliebig geworden das Logo, postmoderne Popkultur.

    Das Logo ist also bei Ultrà-Gruppierungen recht verbreitet, ist also auch bei uns vorhanden, so wie auch Alex und andere Pop-Zitate. Andere Gruppen haben Keltenkreuze und so was, da ist mir der Che lieber.

    Und wenn ihr jetzt fragt, warum braucht man so was, warum braucht man überhaupt Ultras im Stadion? Sie sind jetzt nun Mal da und legen es nicht unbedingt drauf an, von allen verstanden zu werden.

  187. Ich finde, dass die Chefahne sehr gut zu den Ultras passt.

  188. Ich finde, dass mir die Ultras Jacke wie Hose sind.

  189. ZITAT:

    “ Und wenn ihr jetzt fragt, warum braucht man so was, warum braucht man überhaupt Ultras im Stadion? Sie sind jetzt nun Mal da und legen es nicht unbedingt drauf an, von allen verstanden zu werden. „

    Das unterscheidet sie komplett von den Jugendgruppen früher. Denen war ganz wichtig, dass jedermann ihre internen Zeichen und Rituale verstanden und gemocht hat. Gerade in den 60er Jahren war das das Hauptanliegen des Nachwuchses..

  190. Was mir allerdings nicht egal ist, ist der Schaden den sie regelmässig für die Eintracht anrichten.

  191. ZITAT:

    “ Was mir allerdings nicht egal ist, ist der Schaden den sie regelmässig für die Eintracht anrichten. „

    Erkläre bitte den „Schaden“, den diese Fahne objektiv verursacht hat.

  192. Ach, das ist Che? Ich dachte immer, dass sei Joker von Batman……oder verwechsle ich das.

    Wenn hier über Torchancen philosophiert wird, darf man dann auch erwähnen, dass 2 der letzten 4 Tore vom Gegenspieler eingenetzt wurden? Zum Thema Glück und so……

  193. ZITAT:

    “ Che-Fahne

    unabhänging von Politik und Provokation und schwachsinniger UEFA ?

    Was hat eine Che-Fahne im Eintracht-Block verloren ?

    Ich gehe seit Ender der 60er ins Stadion, wir hatten immer nur Eintracht-Fahnen…….hmmmh „

    „Was hat eine Che-Fahne im Eintracht-Block verloren ?“

    Na das ist doch genau die selbe Art unnötiger Einschränkung wie der UEFA Kackmist – und wenn die verrückten Jugendlichen eine South-Dakota Flagge schwenken wollen, sollen sie sie schwenken.

    …mit Verlaub aber das „Was hat eine Che-Fahne im Eintracht-Block verloren“-Argument erinnert mich an „wer nichts zu verbergen hat, hat nichts zu befürchten“.

    Und selbst sehr zweifelhafte eindeutige politische Beflaggung hat den Vorteil, dass man weiß wo der Feind steht.

  194. Wenn ichs mir recht überlege, gehören diese Che-Kommunisten ausm Stadion geprügelt.

  195. Ich persönlich würde nur eine Eintracht Fahne schwenken. Keine Che, keine Bergamo und erst recht keine Mannheim.

    Vielleicht bin ich in der Hinsicht sogar mehr Ultra als die Ultras.

    Das nun aber zu bestrafen, ist an Lächerlichkeit kaum mehr zu überbeiten. Vor allem, wenn man dazu noch die

    Zyklon B Gesänge der Oxxenbacher im Ohr hat. Ich weiß, ist ein anderer Verband zuständig, nicht die Uefa.

  196. Und diese Runen-Dogmatiker auch. Das kann doch keiner verstehen, weswegen auch kein klares gegen-Rechts Bekenntis fehlt, was unweigerlich rechte Gesinnung nahe legt.

    RAUS

  197. ZITAT:

    RAUS „

    Mein Stichwort.

  198. @Stefan [175]

    Der Pep verweist wie ce richtig vermutet auf den kicker als Quelle. Was natürlich eine „Großchance“ oder vielleicht gar eine „Mittelgroßchance“ ist, darüber lässt sich in der Tat streiten. Aber wenn man nur von einer Tendenz in der benannten Richtung ausgeht, sollte man sich als Sportl.Ltg. Gedanken machen. Vielleicht macht dies ja das Herren-Duo irgendwo auf einer fasteinsamen Insel gerade.

  199. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Was mir allerdings nicht egal ist, ist der Schaden den sie regelmässig für die Eintracht anrichten. „

    Erkläre bitte den „Schaden“, den diese Fahne objektiv verursacht hat. „

    Ich meine nicht die Fahne. Die ist mir auch völlig Banane. Ich meine die Fackeleien.

  200. @Holger M

    “ @ekrot: Klarer Beleg, dass Alex Meier Fußballgott fehlt. Das würde die Zuordnungs- und Konzentrationsschwächen bei Ecken mehr als ausgleichen.. „

    Recht haste. Und ich hatte mich mal gefreut, dass Alex und Pirmin immer und überall zu ersetzen sind. Nix is.

  201. Ist denn der Veh jetzt in Klausur mit’m Bruno oder im Urlaub mit’m Jerry?

    Hat mir immer noch keiner erklärt.

  202. ZITAT:

    “ Wenn ichs mir recht überlege, gehören diese Che-Kommunisten ausm Stadion geprügelt. „

    Dieser Meinung ist die Gruppierung „Alte Kameraden“ aus Braunschweig ja auch und sie führen es bei ihren Ultras auch ziemlich erfolgreich durch.

    Im Grunde genommen sehne ich mich auch, wie ganz viele hier, nach den Zeiten zurück, als die Fanblocks noch ordentlich rechtsradikal durchsetzt waren. Da wurden zwar linke Gruppen und Ausländer verprügelt, aber immerhin gab es innerhalb des Stadions nicht diesen zivilen Ungehorsam gegenüber den Anweisungen der Ordnungskräfte, die den Verein nur sinnlos Geld kosten..

  203. Ich mag diese mittelradikalen Klatschpappen mit aufgedrucktem freundlichen Verbrauchertipp.

  204. Das Stadion als Erziehungsanstalt. Boah, ich geh zum Rollerball.

  205. Ich glaube ja, diese neue Location im Gallus bekommt 2 der hiesigen Protagonisten gar nicht gut !

  206. @Falke:

    der Armin hat vorbeugend eine Auszeit genommen (NEIN – nicht im Palace…); er ist ziemlich ausgebrannt und Hellmann und Co finden es wichtig und gut, dass unser Star-Trainer eine Erholung bekommt, damit nicht am Ende der Saison der Trainer einen auf Burn-Out macht und verschwindet…

  207. Habe eben die restlichen Spiele der Bundesligavorrunde in meiner zurückhaltenden, konservativ denkenden Art durchgerechnet und komme auf weitere 14, ergo summasummarum 23 Punkte.

    Mit ausnahmslos Siegen in Europa- und DFB-Pokal zu überwinter sehe ich dabei als obligatorisch an.

  208. Meine Güte, die UEFA holt sich halt das Geld zurück, welches sie Ausschüttet. Die haben ja auch hohe Kosten, bedenkt das.

    Allein die Betreuungsfunktionärsuswkosten….unendliche, aber komplett berechtigte Kosten.

  209. @ Ronny B.

    Danke für die Info. Also keine Kommunikation mit Hübner in dieser Woche.

    Finde ich gut. Allerdings sollte eine qualifizierte Führungsperson wie Veh so reflektiert sein, und einen Durchpusteurlaub selbst nehmen, wenn es nötig ist und nicht dazu nicht die Initiative seiner Chefs benötigen.

    Bloß: was für’n Palace?

  210. Als ob die jungen Leute, also die, die es zu schützen gilt, wüssten wer das auf der Fahne ist.

    Und wer, abgesehen von südamerikanischen Militärdiktaturen sich von dem Massenmörder provozieren lässt, würde mich auch mal interessieren. Sagt das eigentlich etwas über die Gesinnung der UEFA aus? Ober muss man das in Zusammenhang damit sehen, dass demnächst südamerikanische Mannschaften bei der UEFA mitspielen sollen?

  211. „Herrschaften, wir müssen uns da ganz schnell offensiv positionieren!“

    (Kam gerade aus Murmels offenen Bürofenster über den Hof zu mir reingeweht)

  212. mwga: hätte irgendwer es für möglich gehalten, dass MacGowan einen anderen Pogue überlebt?

    RIP Philpp Chevron

    http://www.youtube.com/watch?v.....rBLqp-s__o

  213. @Falke – so was wie die „Ruhe-Insel“ mit weiterführendem Betreuungsangebot

  214. Rode will wirklich weg – jetzt sagt er´s sogar selbst…

    (Quelle – hr-online)

    Bruno hat recht – jetzt wirds richtig schwer ihn noch umzubiegen, aber ich habe weiter vollstes Vertrauen in unseren Manager. Die wollen nur die Preise hochtreiben – merkt man als Branchenkenner gleich…

  215. Schusch

    Ich wollte nur mal eine Erklärung dazu, warum eine Che-Fahne im Block geschwenkt wird, was hat das damit zu tun, wann ich das letzte mal im Stadion war ?

    Nur weil ich sagte, daß wir das in den 60ern oder halt früher nicht hatten ?

    Das letzte mal im Stadion war ich übrigens letzte Woche in Nikosia…….

  216. ZITAT:

    “ Rode will wirklich weg – jetzt sagt er´s sogar selbst…

    (Quelle – hr-online)“

    Wortwörtlich das selbe hat er vor Wochen im Rundschau-Interview gesagt. Er wolle den nächsten Schritt machen.

  217. ZITAT:

    “ Das letzte mal im Stadion war ich übrigens letzte Woche in Nikosia……. „

    Das gildet nicht. Das war zu klein ;-)

  218. der Mann bleibt eben seinen Prinzipien treu – Hut ab!

  219. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Rode will wirklich weg – jetzt sagt er´s sogar selbst…

    (Quelle – hr-online)“

    Wortwörtlich das selbe hat er vor Wochen im Rundschau-Interview gesagt. Er wolle den nächsten Schritt machen. „

    Joa, hatte ich gelesen. Soll er mal machen. Ich drücke ihm die Daumen (jedenfalls wenn er ins Ausland geht).

  220. Erstaunlich und angenehm offen. Rode könnte sich ja auch hinstellen un phrasieren, dass „alles offen“ sein, die „Eintracht der erste Ansprechpartner“, er aber „keinen Druck“ verspüre“ und „nach der Saison in Ruhe abwägen“ werde, was „das beste für ihn“ sei.

  221. Rode wurde auf alle Fälle gut geschult von seinem Sklaventreib ähhh Berater. Brav, wie er sich wortgleich äussert.

  222. Wenigstens das bleibt uns erspart.

    Vielleicht baut er auch vor – mit einem schonungslos offenen Abgang kann ihn niemand der Heuchelei bezichtigen, vielleicht gibts noch ein paar Blumen zum Abschied und der Weg zurück (eines fernen Tages) wäre zumindest nicht versperrt (siehe NadW).

  223. ZITAT:

    “ mwga: hätte irgendwer es für möglich gehalten, dass MacGowan einen anderen Pogue überlebt?

    RIP Philpp Chevron

    http://www.youtube.com/watch?v.....rBLqp-s__o

    Da sieht man es wieder, dass Alkohol konserviert. Habe jetzt allerdings die Trinkgewohnheiten des Verblichenen im Vergleich zu Shane nicht so im Visier

  224. Aber das sagt er doch schon seit Monaten. Wo ist denn da jetzt die Meldung?

  225. ZITAT:

    “ mwga: hätte irgendwer es für möglich gehalten, dass MacGowan einen anderen Pogue überlebt?

    RIP Philpp Chevron

    http://www.youtube.com/watch?v.....rBLqp-s__o

    Oh. Tja. Schad.

  226. Oh jeh! Noch zehn Tage bis zum nächsten Spiel und der Journaille wird jetzt schon langweilig! Vielleicht gibt’s demnächst wieder Neues über Inuis Verdauungsprobleme im Angesicht deutscher Zollbeamter oder endlich die lang ersehnte Jerry-Homestory. Ach wie schön ist’s: Länderspielpause.

  227. ZITAT:

    “ Aber das sagt er doch schon seit Monaten. Wo ist denn da jetzt die Meldung? „

    Wenn einer seit Monaten gut spielt, steht er doch auch immer noch in der zeitung. Konstanz! Das hat Rode in der Vergangenheit manchmal gefehlt. Jetzt zeigt er seit Monaten ununterbrochen Spitzenleistungen (am Mikro) ohne zwischenzeitliche Patzer. Der Junge kann mal ein großer werden.

  228. re. Rode

    Wer einen offenen und ehrlichen Abgang macht, erleichert sich damit auch eine mögliche Rückkehr (man weiß ja nie), und der eigene (Noch) Verein kann rechtzeitig nach Ersatz/Alternativen Ausschau halten.

    Klare Aussage, aber alter Kaffee; naja, gibt atm ja sonst nüschts.

  229. ZITAT:

    “ re. Rode

    Wer einen offenen und ehrlichen Abgang macht, erleichert sich damit auch eine mögliche Rückkehr (man weiß ja nie), und der eigene (Noch) Verein kann rechtzeitig nach Ersatz/Alternativen Ausschau halten.

    Klare Aussage, aber alter Kaffee; naja, gibt atm ja sonst nüschts. „

    Seh ich nicht so. Beim verlorenen Sohn kommt’s darauf an, dass er – reumütig – zurückkehrt. Der Abschied darf gerne unschön sein. Hat bei Russ doch auch funktioniert.

  230. …wobei das *klar* bei diesem „den nächsten Schritt machen“ doch auch sehr offen ist.

    – siehe auch: erst nachdenken, dann posten-

    @243

    Weshalb sollte man- auch nach einem guten Abschied- nicht doch reumütig zurückkehren können/wollen?

  231. Ja, klar kann man auch. Aber die Freude den verlorenen Sohn wiederzuhaben ist halt nach nem ordentlichen Bruch größer.

    Der Rode ist mir zu langweilig. Keine Kanten. More Drama please!

  232. Ich nehm Rode mittlerweile ab, dass er das wirklich probieren möchte. Sein gutes Recht bei auslaufenden Vertrag und das er das offen Kommuniziert ist auch in Ordnung. Wenn er dann für Bayern, Dortmund, Leverkusen oder sonstwen aufläuft ist er genauso ein …… wie jeder andere dort. Bei sowas bin ich einfach gestrickt.

  233. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Rode will wirklich weg – jetzt sagt er´s sogar selbst…

    (Quelle – hr-online)“

    Wortwörtlich das selbe hat er vor Wochen im Rundschau-Interview gesagt. Er wolle den nächsten Schritt machen. „

    Joa, hatte ich gelesen. Soll er mal machen. Ich drücke ihm die Daumen (jedenfalls wenn er ins Ausland geht). „

    Du drückst Rode also die Daumen wenn er nächstes Jahr mit Arsenal in der CL hier aufkreuzt? ;-)

  234. ZITAT:

    “ Du drückst Rode also die Daumen wenn er nächstes Jahr mit Arsenal in der CL hier aufkreuzt? ;-) „

    Och jo, komm. Nach unserem 4:0 auswärts im Hinspiel werde ich ihm einen positiven Auftritt gönnen.

  235. @lupa – sehe ich auch so.

    Die Eintracht weiß jetzt bescheid und kann Vorsorge treffen für die neue Saison. Es ist fair von Rode, jetzt schon die Karten offen zu legen und nicht bis Mai rumzueiern.

  236. Abgesehen davon, dass ich Rode sehr gerne weiter bei der Eintracht gesehen hätte – dass er wechseln möchte, ist legitim und als Eintracht-Fan sollte man ihm deshalb auch keinen Dreck nachschmeissen.

    Zum BVB oder Leverkusen wird er ganz sicher gut hinpassen, beim FC Hoeneß-Rummelfliege dürfte die Konkurrenz zu groß sein.

    Und ein Kandidat für die Nationalelf ist er spätestens nach der WM auch. Good luck, Seb.

  237. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn ichs mir recht überlege, gehören diese Che-Kommunisten ausm Stadion geprügelt. „

    Dieser Meinung ist die Gruppierung „Alte Kameraden“ aus Braunschweig ja auch und sie führen es bei ihren Ultras auch ziemlich erfolgreich durch.

    Im Grunde genommen sehne ich mich auch, wie ganz viele hier, nach den Zeiten zurück, als die Fanblocks noch ordentlich rechtsradikal durchsetzt waren. Da wurden zwar linke Gruppen und Ausländer verprügelt, aber immerhin gab es innerhalb des Stadions nicht diesen zivilen Ungehorsam gegenüber den Anweisungen der Ordnungskräfte, die den Verein nur sinnlos Geld kosten.. „

    Das ist jetzt nicht dein Ernst? Da kann ich bei meinem Vornamen und Stammbaum aber mal gar nicht drüber lachen!

  238. Was mich am meisten betroffen macht, ist die Betroffenheit.

  239. Satire oder braune Scheisse?

  240. ZITAT:

    “ Was mich am meisten betroffen macht, ist die Betroffenheit. „

    Dann kannst du dich ja gut über dich selbst aufregen.

  241. Also gut. Dann leg ich mich ne Std.hin.Hier hat ja kein Mensch Verständnis für mich. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Das ist jetzt nicht dein Ernst? „

    http://forums.finalgear.com/at.....m_sign.jpg
    :-) „

    ZITAT:
    “ Was mich am meisten betroffen macht, ist die Betroffenheit. „

  242. ZITAT:

    “ Was mich am meisten betroffen macht, ist die Betroffenheit. „

    Was mich am meisten besoffen macht, ist die Besoffenheit.

  243. Ich habe zu der Rode-Hammer-Meldung des hr, der schreibt, dass die BILD … egal: mal einen Beitrag geschrieben!

  244. Dieser „HolgerM“ war mir schon immer suspekt. Schon die Frisur ist verdächtig *duckundweg*

  245. @vatmier(251): Bitte entspanne dich wieder und sorry, wenn ich dich erschreckt habe. Das war natürlich extreme ironische Überzeichnung, der sich auf den Murmel-Beitrag und das permanente Gejaule über die kostenverursachenden Ultras bezieht.

    @DA(259): Haarausfall ist kein Verbrechen.. ;-)

  246. a) eine Großchance ist, was selbst ich mit Bleiweste reingemacht hätte

    b) dieser CE Guevara provoziert mal niemanden

  247. Die Wahrheit ist doch, dass diese Che Fahnen oder Shirts heute doch eher einen (aufs Abenteuer gerichteten) Mode-Charakter haben und gar keine politischen Botschaften (mehr) darstellen.

  248. Mwga

    Für die hessischen Nicht-Frankfurter: alle Messstellen des sch. „Blitz-Marathons“ (die Frankfurter Positionen waren heute in der FR)

    http://www.hna.de/bilder/2013/.....n_2013.pdf