Eintracht Frankfurt Vorsicht

Friedhelm Funkel nimmt Stellung zur Partie der Herthaner in Frankfurt: „Dass das Spiel in der Commerzbank-Arena natürlich ein anderes Spiel ist als gegen andere Mannschaften zu spielen – ich glaube, dass ist völlig normal, wenn man fünf Jahre dort gearbeitet hat. Dann hat man dort schon eine andere Beziehung dazu als zu anderen Vereinen.“ Und weiter: „Da gibt es keine großen Unterschiede. Beides sind absolute Traditionsvereine, beide haben ein riesiges Einzugsgebiet, beide haben sehr tolle Anhänger die ihre Mannschaft unterstützen, das ist in Berlin so, das ist auch in Frankfurt so. Und von daher gibt es da keine großartigen Unterschiede.“

Ortswechsel zum Gastgeber. Michael Skibbe wird gefragt: „Gegen den Tabellenletzten – das ist doch ein einfaches Spiel oder?“ Ein kurzes zögern aus Seiten des Frankfurter Trainers, dann die Antwort: „Ja – das hat sich Wolfsburg vor ein paar Wochen wahrscheinlich auch gedacht. Wir müssen uns vorsehen.“

Samstage ohne Eintracht-Spiel sind öde Samstage. Doch lassen wir uns vom schönen Wetter und der herrlichen Ruhe im Frankfurter Luftraum nicht täuschen. In der Partie Eintracht Frankfurt gegen Hertha BSC Berlin liegt jede Menge Zündstoff. Und das beileibe nicht nur auf dem Rasen.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Steht auf, wenn ihr Adler seid.

  2. Guten Morgen.

    Zitat:

    “ Samstage ohne Eintracht-Spiel sind öde Samstage. „

    Das ist wohl so.

    Zitat:

    “ In der Partie Eintracht Frankfurt gegen Hertha BSC Berlin liegt jede Menge Zündstoff. Und das beileibe nicht nur auf dem Rasen. „

    Stimmt. Ich möchte die Sprechchöre bei einer deutlichen Führung der SGE nicht hören. Ich fürchte da ein bisschen Funkel-Bashing.

  3. Funkel-Bashing dürfte das kleinste Problem sein.

  4. Samstage ohne Spiel haben den Vorteil das der Sonntag nicht so öde wird. Alles eine Frage der Perspektive.

    Ansonsten bin ich überzeugt, daß das Holzpferdchen schon richtig hochhüpfen wird.

    Man muß morgen halt die Augen offen halten.

  5. Spring, Pferdchen, spring!

    (Nüscht passiert).

  6. Quatsch, mit einem Qualifizierten Holzpferdchenflüsterer geht alles. Alles Kopfsache.

    Anderseits, 4 Auswärtssiege.. und die wenigsten Gegentore in der Rückrunde. Einfach wird das wahrlich nicht.

    Ein frühes Tor. Am besten von Franz. Dann brechen die ein. Alles Kopfsache.

  7. Hihi. „Qualifizierter Holzpferdchenflüsterer“ gefällt mir sehr gut.

  8. ZITAT:

    “ Ein frühes Tor. Am besten von Franz. Dann brechen die ein. Alles Kopfsache. „

    Na dann hoffen wir mal, dass die Schlafmützigkeit zu Beginn der Halbzeiten jeweils in der Kabine bleibt.

  9. Ruuuuniiii aka Dr.Duc

    Morsche.

    Ei Stefan, was unkst Du denn schon wieder am frühen Morgen?

    Wie ist der letzte Satz zu verstehen?

    Mir jault übrigens unsere läufige Hündin die Ohren voll, es muss entsetzlich sein, wenn man genommen werden will, und dann kommt keiner.

    Ein Delling am Morgen…

  10. Ich denke auch, dass wir mal endlich eine schnelle Führung brauchen. Dann müssen die aufmachen und wir werden dann nachlegen. Ich wünsche mir einen ungefährdeten Sieg. Das Holzpferdchen soll mindestens 11 Meter hüpfen.

  11. Hertha wird sowieso „aufmachen“. Alles andere als ein Sieg zählt für die nicht.

  12. Unglaublich!

    Funkel und HB hatten auch so etwas wie eine Katzenskala. Da wäre ich wirklich gern Mäuschen gewesen:))

    Ansonsten ein schöner Artikel.

    http://www.tagesspiegel.de/spo.....02120.html

  13. „Hertha wird sowieso “aufmachen”“

    Nach einem früh erzielten Tor werden die dann eher „zumachen“. Der Bärtige ist für diese Spielweise doch bestens bekannt.

  14. ZITAT:

    “ Alles andere als ein Sieg zählt für die nicht. „

    Quatsch. Wenn sie gegen die Eintracht verlieren werden ihnen drei Siege aus den letzten Spielen zum Klassenerhalt langen.

    *Ironiemodus off*

  15. Ganz starkes Interview von HB in der FAZ.

  16. So ein paar Happen.

    Das verstehe ich nicht. Ich bin halt leidenschaftlicher Tänzer:))

    Auf die Frage ob er nicht mehr Emotionen zeigen könne.

    “ Ich freue mich doch auch, so ist das ja nicht. Aber halt innerlich. Ich habe gute Gründe, so zu handeln und verfüge auch über ein funktionierendes Langzeitgedächtnis. Ich sage auch unseren Spielern immer: Wenn ihr ein Spiel gewonnen habt, tanzt bitte nicht vor den Fans. Die, vor denen ihr heute im Siegestaumel tanzt, die sitzen demnächst nach Niederlagen vor dem Bus und blockieren die Abfahrt – und dann muss man da hingehen. Das ist doch alles vorhersehbar. In der Euphorie und in der Depression machen Menschen die größten Fehler. Dem will ich vorbeugen.

    Ich muss doch nicht das ganze Spektrum der Emotionen ausleben. Ich bin jedenfalls nicht bereit, durch die Wolken zu marschieren. Sie sollen nicht tanzen. Aber sie halten sich ja nicht daran. Und verbieten werde ich es ihnen nicht. Aber lassen Sie sich nicht zu dem Fehlurteil verleiten, dass ich nicht beglückt war, als Fenin kurz vor Schluss gegen die Bayern getroffen hat – oder Franz am Ende gegen Leverkusen. „

    Bezüglich der Finanzen

    „Für die ganze Liga sollen es in der kommenden Saison 224 Millionen Euro werden. Wir bekamen in dieser Runde 17 Millionen Euro, in der nächsten Spielzeit etwas unter 20 Millionen Euro. Das ist immer dem Tabellenplatz geschuldet. Der 15. Mai ist ein entscheidendes Datum.

    Am 15. Mai ist die Bürgschaft der Royal Bank of Scotland für Sky fällig. Kommt sie, oder kommt sie nicht – das ist eine wichtige Frage. Sky hat im vergangenen Jahr 906 Millionen Euro eingenommen und 1,5 Milliarden Euro ausgegeben. Macht knapp 600 Millionen Euro Verlust. Alle diese Fakten muss ich in den kommenden Vertragsgesprächen berücksichtigen, wenn es um die Personalien Altintop oder Spycher“

    Also von mir bekämen die keine Bürgschaft. Wenn Sky umgeht wird`s für die Liga aber ganz schön eng..

  17. ZITAT:

    “ Wenn Sky umgeht wird`s für die Liga aber ganz schön eng.. „

    Vor allem weil dann wohl bewiesen wäre, dass Pay-TV nach dem bekannten Geschäftsmodell in Deutschland nicht funktioniert. Denn Sky hat ja in anderen Ländern bewiesen, dass sie es können. Und dort zahlen sie mE deutlich mehr für die Lizenzen.

  18. Moin

    Berlin wechhauen,,, danach freue ich mich auf das Duell

    „Iron Mike gegen die Nummer 23 des Karnevalsverein…..

    Happy Weekend

  19. einmal nachtreten: für mich nach dem bayernsieg das wichtigste spiel. es gilt funkel aus dem stadion zu schießen.

    alles was in dieser saison passiert ist, hat den kritikern von funkel recht gegeben und den sicherheits-fußballverhinderer-trainer widerlegt. ich empfinde jeden spieltag genugtuung. und ich danke michael skibbe, dass er mir den glauben an meine eintracht zurückgegeben hat. funkel – never come to frankfurt!

  20. Morsche aus Preungesheim

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn Sky umgeht wird`s für die Liga aber ganz schön eng.. „

    Vor allem weil dann wohl bewiesen wäre, dass Pay-TV nach dem bekannten Geschäftsmodell in Deutschland nicht funktioniert. Denn Sky hat ja in anderen Ländern bewiesen, dass sie es können. Und dort zahlen sie mE deutlich mehr für die Lizenzen. „

    Das wäre mal ein Sieg der Zivilgesellschaft nach meinem Geschmack- auch wenn die Bundesliga im Internationalen Vergleich finanzielle Einbußen hätte.

    Fußball für alle- und zwar umsonst!

  21. Alles richtig. Nur? Wer zahlt dann den ganzen Spaß?

  22. Matchday! YEAH!!

  23. sensationell HBs satz:

    „Aber lassen Sie sich nicht zu dem Fehlurteil verleiten, dass ich nicht beglückt war, als Fenin kurz vor Schluss gegen die Bayern getroffen hat – oder Franz am Ende gegen Leverkusen.“

    :-)

  24. Ein jedes Holzpferd springt formidable, wenn man ihm mit vollem Drehmoment in der Arsch tritt.

  25. ZITAT:

    “ Alles richtig. Nur? Wer zahlt dann den ganzen Spaß? „

    In anderen Ligen scheinen doch die Finanzmodelle viel drastischer in sich zammezubrechen. Sollte das in Schland bedingt durch diverse Bezahlfernsehuntereckungen ähnlich verlaufen, werden wohl die Spielergehälter mit der Zeit endlich auf ein realistischeres Ma? reduziert werden.

    Also – um Deine Frage zu beantworten: Das zahlen dann quasi geschäftstüchtige Audi Händler, die dann eben keine 200,000-euro-Rennraketen mehr an Profkicker verkaufen können.

    *wunschdenkmode-off*

  26. Als Ersatzdroge für den spielfreien Samstag versuche ich es heute mit dem Schicksalsspiel der Bornheimer in der Stadt, diewos nicht gibt und niemals gab.

  27. ZITAT:

    “ Als Ersatzdroge für den spielfreien Samstag versuche ich es heute mit dem Schicksalsspiel der Bornheimer in der Stadt, diewos nicht gibt und niemals gab. „

    wozu die Verzweiflung den Menschen alles treibt. Nur, der FSV spielt doch gar net in Bielefeld.

  28. Bielefeld oder Ost-Bielefeld. Egal.

  29. Die Eintracht spielt heute selbstverständlich:

    http://www.eintracht-frankfurt.....lplan.html

    Keiner wird es wagen, keiner wird es wagen …

    Morsche!

  30. Frauenfussball? Ui. Da lass ich doch lieber Sommerbereifung aufziehen, wird spannender.

  31. Zitat Skibbe: „Ottmar sagte mir: ,Bei Christoph merkst du erst, wie sehr er fehlt, wenn er nicht spielt.´ Genau so ist es.“

    Sollte uns Ottmars Weisheit zu denken geben?

    Es muss doch – außer der Allzweckwaffe Benni natürlich- irgendwo noch ein brauchbarer, BL-tauglicher Linksverteidiger rumlaufen, oder?

    Irgendsoein Roberto Carlos oder Lizarazu-Typ muss doch aufzugabeln sein.

  32. ZITAT:

    “ Frauenfussball? Ui. Da lass ich doch lieber Sommerbereifung aufziehen, wird spannender. „

    So ein Spiel muss man natürlich auch lesen können.

    Aber Du hältst einen Brunello vermutlich auch für ein ‚ab-5-Pizzen-eine-Flasche-Rotwein-gratis‘-Getränk.

  33. Ruuuuniiii aka Dr.Duc

    ZITAT:

    “ einmal nachtreten: für mich nach dem bayernsieg das wichtigste spiel. es gilt funkel aus dem stadion zu schießen.

    alles was in dieser saison passiert ist, hat den kritikern von funkel recht gegeben und den sicherheits-fußballverhinderer-trainer widerlegt. ich empfinde jeden spieltag genugtuung. funkel – never come to frankfurt! „

    Einspruch!

    FF hat sicher nicht immer alles richtig gemacht, auch ich habe mich mitunter tierisch aufgeregt.

    Fakt ist aber, er hat eine Mannschaft, von der ein anderer namhafter Trainer gesagt hat, dass sie nicht aufsteigen könne, von der zweiten in die erste Liga geführt und dort etabliert.

    Er ist vielleicht eine Saison zu lange geblieben, mag sein.

    Ich werde ihn morgen mit Applaus empfangen, dann aber hoffen, dass seine Hertha aus dem Stadion gefegt wird.

    Ja, gefegt.

    Es wird wahrscheinlich ein schweres und unangenehmes Spiel, aber oft kommt es dann doch anders.

    Der Glaube und die Hoffnung…

    Heute Rasen mähen, morgen wechhaun.

    EINTRACHT!

  34. ZITAT:

    “ einmal nachtreten: für mich nach dem bayernsieg das wichtigste spiel. es gilt funkel aus dem stadion zu schießen.

    alles was in dieser saison passiert ist, hat den kritikern von funkel recht gegeben und den sicherheits-fußballverhinderer-trainer widerlegt. ich empfinde jeden spieltag genugtuung. und ich danke michael skibbe, dass er mir den glauben an meine eintracht zurückgegeben hat. funkel – never come to frankfurt! „

    Deine Frau lässt sich nicht anscheißen und Untergeben hast Du wohl auf der Arbeit nicht? Probier’s doch mal mit einem Haustier.

    Die sachliche Antwort hat Dr. Duc ja schon gegeben.

  35. OT.:

    Schumi muß wohl in die Aschewolke gefahren sein.

    http://www.spiegel.de/sport/fo.....29,00.html

  36. ZITAT:

    “ Frauenfussball? Ui. Da lass ich doch lieber Sommerbereifung aufziehen, wird spannender. „

    Gute Güte, das muss ich ja auch noch irgendwann machen. Aber nicht heute, bereite mich seelig moralisch auf den Matschtag vor und träume von Krustenbraten, garantiert lactosefrei.

    Ich komme zeitig, und stehe durchgängig in der ersten Reihe am Grill.

    @Franz Ferdinand, entspanne Dich und trink ein Bierchen an diesem herrlichen Tag. „Nachtreten“ macht alt und häßlich.

  37. Ich werde NACH dem Bornheim Kick Rasen mähen – nicht, dad die den Effekt schmarotzen.

  38. So, ich fasse mal die wichtigsten Themen an diesem Samstag vormittag zusammen:

    -Heribert ist beglückt (worden).

    -In Eichenzell darf man das nun auch offiziell.

    -Das „Asche-Monster“ führt zu sensationell blauem Himmel, einer weit weg gestrandeten Kanzlerin, Passagiere stürmen Züge und die Post bleibt liegen. Aber nicht meine, das find ich gut.

    -Meine Tipps für heute und morgen:

    Schalke X

    Hamburg X

    Bayern X

    Nürnberg 3

    Dortmund 3

    Frankfurt 3

    So, mal schauen was wir mit diesem Tag hier noch anfangen.

  39. ZITAT:

    “ Hihi. „Qualifizierter Holzpferdchenflüsterer“ gefällt mir sehr gut. „

    hat der Füffologe aus dem vorletzten „Heimspiel“ noch Termine frei?

  40. Ich habe nichts gegen Sonntagsspiele.

    Da kann ich wenigstens in Ruhe meine Sonntagspredigt zum Thema „Der Gerechte muss viel leiden“ vorbereiten. :-)

    Klappt nur noch mit der gekünstelten Analogie zum Fußball noch nicht so richtig. Wer morgen leidet und warum der dann der Gerechte sein soll, ist halt völlig offen, wenn auch aus meiner Sicht natürlich den Vertretern der Hertha vorbehalten.

    Wobei Pfiffe gegen Friedhelm beim Empfang alles andere als gerecht wären. Da lege ich mich mal fest.

    Leichter tue ich mich da schon mit dem eher profanen Beitrag, den Lucy van Pelt von meinen immer noch heißgeliebten „Peanuts“ zum Thema beizusteuern hat:

    „Unglück ist die Folge vorhergehenden Fehlverhaltens.“

    Womit zum Thema des Abstiegs der Hertha nach der verdienten Niederlage bei uns bereits alles gesagt wäre.

    In einer schöpferischen Pause habe ich gerade auch das Interview mit Herrn Bruchhagen gelesen, der mit mir ja geradezu ein Bruder im Geiste ist:

    “ .. Ich habe immer noch die Hoffnung, dass wir drei Spiele in Folge gewinnen und dann ein Endspiel in Wolfsburg haben. Die Erwartung ist nicht besonders realistisch, aber man kann die nächsten drei Spiele gegen Berlin, in Mainz und gegen Hoffenheim gewinnen.“

    Ein Phantast, genau wie ich. :-)

    Im Übrigen tausche ich gerne noch eine Eintrittskarte gegen geistigen Beistand am Sonntag morgen ein. Bei Bedarf einfach nur bei mir melden. :-)

    Wunder sind allerdings im Preis nicht inbegriffen, nach Lage der Dinge morgen allerdings auch nicht erforderlich und werden ohnehin erst in der nächsten Saison benötigt, wenn wir das Thema Meisterschaft angehen.

    Und zum Schluss hier noch das Morgenlied: :-)

    “ … Die Zeiten war’n schwer, doch wir sind wieeeder wer …. So wie 59 kanns wieeeder sein, denn ihr seid nicht alleeeein unsre Helden vom Main … denn wir tragen unsren Aaaadler auf der Brust.“

    Und weg. :-)

  41. ZITAT:

    “ Alles richtig. Nur? Wer zahlt dann den ganzen Spaß? „

    ‚Wir‘ — ob über PayTV, GEZ, Steuern oder höheren Preisen beim Autokauf (passenden Sponsor hier einsetzen).

    Die Spieler tun dies widerum. Und irgendwann kommt es dann hoffentlich zurück (Lehmann anyone?).

    Manche zocken ja auch. Aber das gibt es heute bei Skibbe bestimmt nicht, oder?!

  42. ZITAT:

    “ „Nachtreten“ macht alt und häßlich. „

    sind das Erfahrungswerte?

  43. Moin,

    ZITAT:

    “ So, ich fasse mal die wichtigsten Themen an diesem Samstag vormittag zusammen:

    -Heribert ist beglückt (worden).

    -In Eichenzell darf man das nun auch offiziell.

    -Das „Asche-Monster“ führt zu sensationell blauem Himmel, einer weit weg gestrandeten Kanzlerin, Passagiere stürmen Züge und die Post bleibt liegen. Aber nicht meine, das find ich gut.

    -Meine Tipps für heute und morgen:

    Schalke X

    Hamburg X

    Bayern X

    Nürnberg 3

    Dortmund 3

    Frankfurt 3

    So, mal schauen was wir mit diesem Tag hier noch anfangen. „

    Zweifelsfrei bewiesen:

    1. Kanzlerin weit weg gestrandet.

    2. Die Verantwortung des Asche-Monsters für Punkt 1.

    3. Himmel sensationell Blau.

    Ob der blaue Himmel ursächlich auf das Asche-Monster oder die Abwesenheit der Kanzlerin zurückgeht…mer waas es net. Ich würd da ja garkein Risiko eingehen…

  44. Ich habe überhaupt kein Problem mit Funkel. Der ist weg und kommt nie wieder. Ich habe ein Problem mit denen, die nicht müde werden zu erzählen, er habe immerhin die Autobahnen gebaut. Sinngemäß (das Geheule bitte einstellen). Und jetzt versuch mal, differenziert zu erklären, daß das Problem kein Mensch ist, sondern seine indirekte Instrumentalisierung durch Biedermeier mit Zukunftsangst, die noch immer unfähig sind, ihre nunmehr erfolgreich als solche identifizierte ideologische Verwirrung zumindest totzuschweigen, weil ihnen nicht die aktuelle und zukünftige Sache wichtiger ist, sondern allein daß sie damals keinen Fehler damit gemacht haben, auf ein totes Pferd zu setzen. Und natürlich die pc-Fraktion, denen jeder Inhalt egal ist, solange nur alle so tun als ob sie sich lieb haben, bzw. man sich moralisch überlegen fühlen kann, wenn jemand partout nicht kleinbei gibt. Was ist schlimmer, die Vergangenheit zu verklären, oder schonungslos an sie zu erinnern?

    Sinnlos. Völlig. Sinnlos.

    Die Hertha absteigen, irgendwie. pUAI = +7, UAI = DREI

  45. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    Funkel war übrigens ein guter Trainer, dem wir viel zu verdanken haben.

  46. Apropos:

    Bei Jens Weinreich ist eine hübsche Grafik über das Asche-Monster und ein Bericht, wie er irgendwo in Russland festsitzt und nicht wegkommt. Irgendwo, dass 2014 olympisches Flair bekommen soll.

    http://jensweinreich.de/2010/0.....nigkeiten/

  47. Oh – Neusprech aus München.

    Warum haben wir eigentlich im letzten Jahr die 59er gefeiert? Rückwärtsgewandter Dreckskram. Es zählt das Projekt.

    Ach – bei denen läuft’s auch nicht?

  48. ZITAT:

    „Ich habe ein Problem mit denen, die nicht müde werden zu erzählen, er habe immerhin die Autobahnen gebaut. Sinngemäß (das Geheule bitte einstellen).“

    Das ist nicht gerecht.

    Die haben nämlich genug Probleme mit sich selbst!

    Man hat ihnen nämlich die Vaterfigur weggenommen, bevor sie selbst zur Tat schreiten konnten!

    Ein Ödipus interruptus, sozusagen.

    Tragisch.

  49. ZITAT:

    “ Zweifelsfrei bewiesen:

    1. Kanzlerin weit weg gestrandet.

    2. Die Verantwortung des Asche-Monsters für Punkt 1.

    3. Himmel sensationell Blau.

    Ob der blaue Himmel ursächlich auf das Asche-Monster oder die Abwesenheit der Kanzlerin zurückgeht…mer waas es net. Ich würd da ja garkein Risiko eingehen… „

    Oh oh, Achtung.

    Die Kanzlerin hat sich bis nach Rom vorgekämpft.

  50. Es soll durchaus Leute geben, die Funkel für seine Leistungen bei uns anerkennen UND froh sind, dass wir nun Skibbe habe.

    Aber solch komplexe Situationen lassen sich vermutlich schwerlich mittels Powerpoint oder Hauspost darstellen.

    Mir graut vor dem morgigen Stadionbesuch.

    Und damit zurück zum Frauenfußball.

  51. Lost in Sochi:

    großartig! so stellt man sich ein gutes Web-Log vor.

  52. Rasender Falkenmayer

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Tabellenstände und Ergebnisse im Laufe einer Traineramtszeit zum Beispiel. Da kann man entnehmen, ob es mit einem Trainer aufwärts ging oder abwärts.

  53. Rasender Falkenmayer

    mwa:

    Skibbe (guter Trainer):

    „Die Spieler, die in der Vorwoche schlecht waren, sollen die Chance bekommen, sich anders zu präsentieren“

    Haha

    Sind ja auch keine anderen mehr da.

  54. Oh oh, Achtung.

    Die Kanzlerin hat sich bis nach Rom vorgekämpft. „

    Oha, sie kommt näher. Stellt sich fast die Frage ob der große Fensterputz vor dem ich mich grade drücke überhaupt noch sinnvoll ist. Könnt ja bald schon wieder Schluß sein mit dem schicken Babyblau.

  55. Hatt halt nicht jeder soviel Fortune wie unsere Nachbarn

  56. „Ich habe immer noch die Hoffnung, dass wir drei Spiele in Folge gewinnen und dann ein Endspiel gegen Wolfsburg haben. Die Erwartung ist nicht besonders realistisch, aber man kann die nächsten drei Spiele gegen Berlin, in Mainz und gegen Hoffenheim gewinnen.“

    Sportlich, sportlich. Wer hat’s gesagt?

    Übrigens absolviert Preuß laut FAZ ab Sommer ein Studium mit parallelem Trainee-Programm bei der Eintracht und Menger bleibt.

    Die Jungs aus dem Gallus haben sich heute bzw. gestern scheints mächtig ins Zeug geschmissen.

  57. Manchmal frage ich mich dann doch, ob es meine Wortwahl ist, die Menschen inspiriert, den Inhalt zu ignorieren und schwammige Feindbildreflexe abzufeiern, oder ob der Name allein schon reicht.

  58. ui, da hoppelt grade ein Haas‘ im Gadde vorbei. Das erachte ich wichtiger als dieses Nachreflektieren auf den Ehemaligen. Diesem werde ich morgen das angedeihen lassen, was ich jedem Ehemaligen angedeihen lasse – ignorieren. Sollte sich aber in meiner Sitzplatznähe, unsere Farben tragend, bemüssigt fühlen, ein „Funkel raus“ anszustimmen, werde ich diesem Gehirnbefreiten ein locker, flockiges „Halt die dumme Trottelfresse“ angedeihen lassen.

  59. Auch ein Beitrag für die Umwelt, wenn auch ungewollt:

    11:26 Uhr – Der Luftraum über Deutschland bleibt wegen der

    Asche aus dem isländischen Vulkan bis 02.00 Uhr am Sonntagmorgen gesperrt.

    Früher gab es Autofreie Sonntage. Heute Flugzeugfreie Wochenenden. Und der Vulkan spuckt fleißig weiter.

    Die A3 ist im übrigen auch irgendwo zwischen Ffm. und Köln voll gesperrt.

    Zurück zum Sport.

  60. Interessante Definition von „ignorieren“.

  61. ZITAT:

    “ Auch ein Beitrag für die Umwelt, wenn auch ungewollt:

    11:26 Uhr – Der Luftraum über Deutschland bleibt wegen der

    Asche aus dem isländischen Vulkan bis 02.00 Uhr am Sonntagmorgen gesperrt.

    Früher gab es Autofreie Sonntage. Heute Flugzeugfreie Wochenenden. Und der Vulkan spuckt fleißig weiter.

    Die A3 ist im übrigen auch irgendwo zwischen Ffm. und Köln voll gesperrt.

    Zurück zum Sport. „

    Scheint auf eine Nord-Süd-Teilung hinauszulaufen:

    http://www.bild.de/BILD/news/t.....39312.html

  62. ZITAT:

    „Und damit zurück zum Frauenfußball. „

    Ich werde wahrscheinlich erst so gegen 1400 bei Günter´s sein können.

  63. 14:00 Bornheimer Hang

    Regionalliga Süd

    Eintracht U23 vs 1.FCN II

    Sonne, Schobbe, Fußball

  64. ZITAT:

    “ 14:00 Bornheimer Hang

    Regionalliga Süd

    Eintracht U23 vs 1.FCN II

    Sonne, Schobbe, Fußball „

    Passt doch. Und danach zum Spiel gegen Limburg. :)

  65. Rasender Falkenmayer

    Des is halt bei der Eintracht so.

    (mußte mal wieder gesagt werden)

  66. @ 45

    Puh. Mir fehlt ganz einfach die Bildung, um deinem Kommentar den Inhalt zu entnehmen, den du ohne Zweifel vermitteln willst. Geht mir das nur so? Egal.

    Jedenfalls werden ab sofort Wetten angenommen, in welcher der ersten 15 Minuten die Eintracht diesmal den ersten Treffer hinnimmt. Ich bin gespannt.

  67. @67

    Ich bin mutig und sage: Wir bekommen überhaupt kein Gegentor. Weder in den ersten 15 Min. noch in der restlichen Spielzeit.

  68. ZITAT:

    “ @67

    Ich bin mutig und sage: Wir bekommen überhaupt kein Gegentor. Weder in den ersten 15 Min. noch in der restlichen Spielzeit. „

    Dann würde mich schon interessieren, wie du zu dieser Auffassung, mit der ich mich allerdings sehr gut anfreunden könnte, kommst. Was ist anders an Hertha? Was macht unsere Elf heute besser?

  69. ZITAT:

    “ @67

    Ich bin mutig und sage: Wir bekommen überhaupt kein Gegentor. Weder in den ersten 15 Min. noch in der restlichen Spielzeit. „

    ich oute mich als mitmutig.

  70. Wobei ich bei Korkmaz, Ochs und Meier, Schwegler im Mittelfeld ein gutes Gefühl habe. Jedenfalls ein besseres als in Gladbach mit Tebär und zu allem Übel auch noch Korki auf Rechts.

  71. „Was macht unsere Elf heute besser?“

    entspannt sich in der Sonne, läßt Funkel einen guten Mann sein und gönnt den Berlinern eine schöne Zugfahrt

  72. ZITAT:

    “ „Was macht unsere Elf heute besser?“

    entspannt sich in der Sonne, läßt Funkel einen guten Mann sein und gönnt den Berlinern eine schöne Zugfahrt „

    Und morgen?

  73. morgen? Gewinnen.

  74. @69

    Wirklich belegen kann ich das nicht. Das hab ich im Gefühl.

    Ich habe drei mal vorausgesagt, dass die Mannschaft einen Rückstand in einen Sieg umbiegt. Drei mal haben sie es gemacht. Einige Stunden vor dem Gladbach-Spiel habe ich hier meine Bedenken geäußert. Ergebnis ist bekannt.

    Es ist nur plumpes Raten – was aber in der letzten Zeit ziemlich gut funktioniert ;-)

  75. @ 75

    darf ich dich Regresspflichtig machen, wenn es anders kommt. Ich hätte schon gerne drei Punkte.;-)

    Im Ernst, eigentlich habe ich auch ein sehr gutes Gefühl. Andererseits befürchte ich, dass der letzte Einsatzwille vielleicht doch fehlt und die Jungs die Saison im Geiste doch schon abgeschenkt haben.

  76. ZITAT:

    “ Andererseits befürchte ich, dass der letzte Einsatzwille vielleicht doch fehlt „

    Das war letzte Woche der Fall. Die Spieler wollen es nicht drauf ankommen lassen, wenn sie morgen wieder so ne Leistung wie in Gladbach abliefern.

    Die sind heiß.

  77. LigaBanal hat übrigens gestern gemeldet, H96 sei wg. Flugausfall im Zug und in Ermangelung von Sitzplatzreservierungen sechs Stunden lang im Gang stehend(!) nach München gelangt. Das nenne ich mal Vorbereitung. Berlin hat sicher einen Sonderwagon vom Sponsor bekommen.

  78. ZITAT:

    “ Oh oh, Achtung.

    Die Kanzlerin hat sich bis nach Rom vorgekämpft. „

    Oha, sie kommt näher. Stellt sich fast die Frage ob der große Fensterputz vor dem ich mich grade drücke überhaupt noch sinnvoll ist. Könnt ja bald schon wieder Schluß sein mit dem schicken Babyblau. „

    Sie wird morgen rechtzeitig mit dem EUROPA-Bus aus Rom am Hbf. hier eintreffen und dem Spiel ihrer Hauptstadtmannschaft beiwohnen können. Vorher will sie unbedingt bei unseren Jungs am Gleisdreieck vorbeischauen und italienischen Krustenbraten goutieren.

  79. ZITAT:

    “ Sollte sich aber in meiner Sitzplatznähe, unsere Farben tragend, bemüssigt fühlen, ein „Funkel raus“ anszustimmen, werde ich diesem Gehirnbefreiten ein locker, flockiges „Halt die dumme Trottelfresse“ angedeihen lassen. „

    Deine Farben? Lass mich raten:

    kackbraun!

    Es wäre ein nicht vernachlässigenswerter Beitrag zum geistigen Umweltschutz, wenn du wieder in dein faschistisches Kärnten auswandern würdest.

    Ersatzweise:

    verpiss dich in’s Unterschichtenforum.

  80. Ach ja, es gibt wirklich eine Sorte Beiträge die ich in den letzen Monaten nicht vermisst habe.

  81. @80: Was sind denn das für Töne!

    Welcher Kommentar hier wohl eher aus dem „Unterschichtenforum“ stammen könnte?

  82. Die kriegt nix.

  83. „Welcher Kommentar hier wohl eher aus dem “Unterschichtenforum” stammen könnte? „

    Korrigiere mich:

    Welcher Kommentar hier wohl eher aus e i n e m “Unterschichtenforum” stammen könnte?

  84. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Sollte sich aber in meiner Sitzplatznähe, unsere Farben tragend, bemüssigt fühlen, ein „Funkel raus“ anszustimmen, werde ich diesem Gehirnbefreiten ein locker, flockiges „Halt die dumme Trottelfresse“ angedeihen lassen. „

    Deine Farben? Lass mich raten:

    kackbraun!

    Es wäre ein nicht vernachlässigenswerter Beitrag zum geistigen Umweltschutz, wenn du wieder in dein faschistisches Kärnten auswandern würdest.

    Ersatzweise:

    verpiss dich in’s Unterschichtenforum. „

    und dir lasse ich mein Mitleid angedeihen

  85. Tach auch. Ich vermelde: gute Laune, Vorfreude auf morgen, Aquarien geputzt und Zimmerpflanzen umgetopft. Den symbolischen Grashalm mähe ich morgen. Sonst noch was?

  86. ZITAT:

    “ Tach auch. Ich vermelde: gute Laune, Vorfreude auf morgen, Aquarien geputzt und Zimmerpflanzen umgetopft. Den symbolischen Grashalm mähe ich morgen. Sonst noch was? „

    solltest du ans GD kommen, bring Tupper für den Braten mit

  87. ZITAT:

    “ Sonst noch was? „

    Isch hätt‘ da noch ein paar Hemden zum büschele…

  88. Tupper kannste vergessen. Das ist wie in einem Becken voller Piranhas

  89. „solltest du ans GD kommen“ – ja. Wann seid ihr so vor Ort?

    „Isch hätt’ da noch ein paar Hemden zum büschele…“ – als her damit. Rechnung kommt danach.

  90. „Das ist wie in einem Becken voller Piranhas „

    Gerüchteweise habe ich gehört das Piranhas ganz gut schmecken sollen. Kochst du mal welche, Heinz?

  91. Klar ,erst fang ich die mit der Hand an der Nidda und gegen 1899 grillen wir die am GD.

  92. Rufst mich ja an wenns los geht, gelle?

  93. Bei Mentalblockaden empfehle ich Das Setzen kurzer diametraler Reaktionsreize in Form von Jonglieren oder einer Runde Tetris. Wirkt Wunder.

  94. Glückwunsch zu Deiner souveränen Reaktion auf 80, Mr.Bocchia. Das war schon unterste Kiste

  95. aber meinen Piranha bitte laktosefrei. Danke Heinz.

  96. Und dann Antreten zum Laktosetest. Das wird ein Desaster.

  97. ZITAT:

    “ Und dann Antreten zum Laktosetest. Das wird ein Desaster. „

    Alles unter 1,8 Promille ist nicht akzeptabel.

  98. Fensterputzen im hochdeckigen Altbau ohne Leiter ist nicht schön. Wehe Frau Merkel bringt tatsächlich schlechtes Wetter mit.

  99. @HeinzGründel

    “ Die kriegt nix. „

    120 % agree, soll sich in der Tiefgarage vom Kanzleramt ihr Uckermärker Spanferkel wieder grillen lassen.

  100. Schönes Bild eben:

    gut 30 Turtels trennen die 6 furchteinflößenden FSV-Anhänger in Rostock von der Hansa-Bagage.

    Und immerhin, FSV nun 1:1

  101. ZITAT:

    „Den symbolischen Grashalm mähe ich morgen. Sonst noch was? „

    Na dann wollen wir mal hoffen, dass die Mannschaft mehr tut, als nur einmal symbolisch gegen den Ball treten ;)

  102. Da! Das ist mal ein furchtloser Anführer:

    14.01 Uhr: Trotz der Sperrungen im europäischen Luftraum will US-Präsident Obama an der morgigen Trauerfeier seines verunglückten polnischen Kollegen Kaczynski

    teilnehmen.

  103. Nürnberg II heute: Brunnhübner, Buttenhauser, Wollscheid, Kammermeyer, Heckenberger, Kotzke usw.usw. Bestimmt alles feine Jungs. Der Valentini (sic!) darf nur spielen, weil sein Vater 2.Platzwart bei denen ist. ;-)

  104. Was willst Du bei Nürnberg anderes erwarten? ;)

  105. halbzeit am bornheimer hang.

    die u23 führt mit 1:0 durch ein tor von hess.

  106. Toooooooooooooooooooor in Alesia!

  107. FSV 2! Rostock NULL.

    Weg mit dene!

  108. Goooaaaal! Danke, FSV!

  109. FSV mit Lucky Punch in der 91. Minute.

    Rostock mit 2 Last Minute Niederlagen hintereinander.

  110. sauber!

    glückwunsch fsv!

  111. das war die verspätetete Rache für 1992.

    Leider vom falschen Frankfurter Team…

  112. die armen Rostocker. Man könnte fast Mitleid haben.

  113. „Man könnte fast Mitleid haben. „

    Nein. Kann man nicht.

  114. ZITAT:

    “ „Man könnte fast Mitleid haben. „

    Nein. Kann man nicht. „

    auch dann nicht, wenn man dank später Eintracht-Geburt nicht verstehen kann, warum erwachsene Männer am GD beim Erwähnen von „1992!!“ in Tränen ausbrechen?

  115. „warum erwachsene Männer am GD beim Erwähnen von “1992!!” in Tränen ausbrechen?“

    Ich *schnüff* brauch *schnüffschnüff* Taschentücher.

    Nein, auch dann nicht. Spät- oder Frühgeburt ist egal. ;)

  116. Das ist das komische Ding von wo der FSV drei Punkte mit nach Hause nimmt.

  117. Pogromstätte hinter dem Kulturhorizont.

  118. ZITAT:

    “ das war die verspätetete Rache für 1992.

    Leider vom falschen Frankfurter Team… „

    92? – war da was?

  119. Ah, Isaradler, gewohnt pointiert…

  120. ZITAT:

    “ 92? – war da was? „

    Ne EM glaub ich…

  121. Es gibt kein 92, es gibt kein Pokalaus, es gibt kein Rostock – wovon zum Henker redet ihr also?

  122. ZITAT:

    “ Was ist das, Rostock? „

    die spielen nächstes jahr gegen ofc, gleich 2 mal.

  123. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 92? – war da was? „

    Ne EM glaub ich… „

    stimmt, irgendwo im norden. aber auch in rostock?

  124. „Ah, Isaradler, gewohnt pointiert…“

    Es war doch von 1992 die Rede.

  125. ZITAT:

    “ Es gibt kein 92, es gibt kein Pokalaus, es gibt kein Rostock – wovon zum Henker redet ihr also? „

    Meine Therapeutin sagt immer, Leugnen ist ein deutliches Anzeichen für etwas schlimmes.

    Da ja aber nichts schlimmes war, kann die Diskussion damit nun endlich beendet werden???

    Danke.:)

  126. rostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostockrostock

    hihihihihi ;-))

  127. Erstmal die Antipathien korrekt einloggen. Heute sind wir alle Leverkusener und Bremer und … Dreck.

  128. Lev tut schon mal was dafür.

  129. Und der Neuer wieder mit einer Top-Leistung.

  130. Am Bornheimer Hang ist Hess(en)tag

  131. Schöner Lehman von Neuer. Der macht jetzt so langsam auch den Adler.

  132. Ach, darf der Bancé mal wieder ein paar Minuten auf den Platz?

  133. Sch….ade für Leverkusen

  134. so, die u23 hat 5:1 gewonnen.

    es könnte ein frankfurter wochenende werden …

  135. Ruuuuniiii aka Dr.Duc

    Es gibt Beiträge, die ignoriert man am besten.

    Ich war eben schön eine Stunde Radfahren, man muss ja langsam anfangen.

    Eben lecker Latte Machiatto, ein Traum, dank des neuen Aeroccino-Geräts.

    Gleich den Rasen mähen…

    Btw., ich übernehme hiermit die Verantwortung für die Niederlage in Gladbach, Asche auf mein Haupt.

    Ich war letzte Woche zu faul zum mähen.

    WOB 2-1, nix gut.

  136. @ Tom

    Check mal deine Mails. Man will dir eine Karte vermachen

  137. Grüße aus Beijing.

    Nach überlesen aller Beiträge bin ich doch erstaunt über manchen Text.

    Funkel sollte mit Anstand empfangen werden, hat er sich nun wirklich verdient.

    Morgen die Berliner weghauen, keine Frage, wird auch klappen, hoffentlich.

    Rostock, ich hege keinen Groll mehr gegen die aktuelle Mannschaft.

    Auch wenn ich 92 vor Ort war und kurz davor, die Stadt in die Luft sprengen zu wollen, die Zeit und das Alter heilt Wunden.

    So, das war mein Senf.

    Und schreit mir morgen die unseren zum Sieg.

  138. Neuer scheint a weng übermotiviert dieser Tage…

  139. ZITAT:

    “ Grüße aus Beijing.

    Nach überlesen aller Beiträge bin ich doch erstaunt über manchen Text.

    Funkel sollte mit Anstand empfangen werden, hat er sich nun wirklich verdient.

    Morgen die Berliner weghauen, keine Frage, wird auch klappen, hoffentlich.

    Rostock, ich hege keinen Groll mehr gegen die aktuelle Mannschaft.

    Auch wenn ich 92 vor Ort war und kurz davor, die Stadt in die Luft sprengen zu wollen, die Zeit und das Alter heilt Wunden.

    So, das war mein Senf.

    Und schreit mir morgen die unseren zum Sieg. „

    Funkel sollte empfangen werden wie jeder normale Gegner, ein kurzes Pfeifen beim Einlaufen der Gastmannschaft und gut ist. Irgendwelche besonderen Danksagungen halte ich aber ebenfalls für überflüssig.

  140. ZITAT:

    “ Irgendwelche besonderen Danksagungen halte ich aber ebenfalls für überflüssig. „

    Sprach hier jeamdn von einem roten Teppich? ;-)

  141. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Irgendwelche besonderen Danksagungen halte ich aber ebenfalls für überflüssig. „

    Sprach hier jeamdn von einem roten Teppich? ;-) „

    Nö, aber ich denke das ein oder andere Poster „Danke Friedhelm“ wird bestimmt auch im Stadion zu sehen sein.

  142. ZITAT:

    “ @ Tom

    Check mal deine Mails. Man will dir eine Karte vermachen“

    Vielen Dank! Antwort ist schon raus. :-)

    Über den Nachmittag kann bislang wahrlich nicht klagen. :-)

    Stuttgart – Leverkusen 1:1

    Wolfsburg – Bremen 2:2

    HSV – Mainz 0:1

    Da geht noch was. :-)

  143. Und Nemberch meldet sich wieder vom Abgrund.

  144. Drollig. Theoretisch kann es Hoppelhausen auch noch erwischen…

  145. Obwohl ich Bremen nicht mag, das war wichtig!

  146. ZITAT:

    “ Obwohl ich Bremen nicht mag, das war wichtig! „

    Ich mag keinen ausser uns!

  147. ZITAT:

    „Da geht noch was. :-)“

    Wolfsburg – Bremen 2:3

    Ich bin ein Seher. :-))

  148. Also die Herren Wagner und Gräfe pfeifen heute auch wie der aus der Rexona Werbung…

  149. Gjasula , erst 24 J. , vom FSV , heute in Ostgotenland wie weiland U.Bein , sehr schön anzuschauen und sehr effektiv . Bin mal gespannt wo der hingeht. (Kaiserslautern ? da war er schon einmal )

  150. ZITAT:

    “ .. Und Nemberch meldet sich wieder vom Abgrund.“

    Au weia. Meine armen Freunde aus dem Fränkischen.

    Ich sehe seelsorgerliche Betreuung auf mich zukommen.

    Und für Berlin wird es auch immer, immer enger.

    Wenn wir morgen gewinnen, haben die 9 Punkte Rückstand auf Freiburg. Das wärs dann wohl für Friedhelm.

  151. Wolfsburg – Bremen 2:4

    Na, dann schnappen wir uns morgen mal die Wölfe. :-)

    Wenn das so bleibt, ist noch was drin.

    Und Stuttgart wackelt gegen 10 Leverkusener.

  152. ZITAT:

    “ .. Und Nemberch meldet sich wieder vom Abgrund.“

    Au weia. Meine armen Freunde aus dem Fränkischen.“

    Nur noch 2:1. Wie damals !!!

    Wo ist Günter Koch ??

  153. Wenn es so weiter geht können die Vulkane spucken wie

    sie wollen . Europa wir kommen und wenn es zu Fuß ist.

  154. @160. Tom:

    „Wenn wir morgen gewinnen, haben die 9 Punkte Rückstand auf Freiburg. Das wärs dann wohl für Friedhelm.“

    Wieso? Bekommt Hertha dann 3 Punkte abgezogen?

  155. Stuttgart – Leverkusen 2:1.

    Die schaffen es einfach nicht.

    Es war zu erwarten. :-((

  156. ZITAT:

    “ … Wieso? Bekommt Hertha dann 3 Punkte abgezogen?“

    Vielleicht sollte ich das noch einmal durchrechnen. :-)

  157. Das Tor von Cacau kostet mich im Tippspiel gegenüber DrFunkenstein 8 Punkte. Und Stuttgart zieht der Eintracht weiter davon. Zum Kotzen…

  158. Scheiss Schwaben. Die konnte ich noch nie leiden, schon alleine wegen deren Sprech.

  159. Das mit dem Tippen lass ich wohl besser. 3 Punkte. Ohne Worte.

  160. Alles bleibt drin.

  161. Naja, ein Sieg morgen und es bleibt spannend bis zum Schluss.

  162. Ein Dreier morgen und wir sind wieder im Geschäft.

    Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

  163. Restprogramm der Stuttgarter:

    In Bochum, gegen Mainz und in Hoffenheim.

    Mit allzuviel Spannung würde ich da nicht rechnen…

  164. ZITAT:

    “ Restprogramm der Stuttgarter:

    In Bochum, gegen Mainz und in Hoffenheim.

    Mit allzuviel Spannung würde ich da nicht rechnen… „

    Ich rechne heute gar nicht mehr. -)

    Aber jede Glückssträhne geht einmal zu Ende.

    Und auch diese Spiele haben ihre Tücken.

  165. Gegenüber Wolfsburg und Hamburg würde uns ein Sieg gegen die Hertha natürlich alle Möglichkeiten eröffnen.

  166. „Aber jede Glückssträhne geht einmal zu Ende.

    Und auch diese Spiele haben ihre Tücken.“

    Klar, nur müssten wir dann 4 Punkte in diesen drei Spielen gut machen…

  167. ZITAT:

    “ … Klar, nur müssten wir dann 4 Punkte in diesen drei Spielen gut machen… „

    Gut, jetzt müsen wir eh erst mal die Hertha schlagen.

    Wenn wir den Abstand morgen nicht auf drei Punkte verkürzen, ist der Käse ohnehin gegessen.

  168. ZITAT:

    „Wenn wir den Abstand morgen nicht auf drei Punkte verkürzen, ist der Käse ohnehin gegessen. „

    richtig, morgen MÜSSEN wir gewinnen.

  169. Zwischenstand SG Anraff – SGE 1:1

  170. „richtig, morgen MÜSSEN wir gewinnen.“

    Schon alleine aufgrund des Mainzer Sieges in Hamburg. Sonst kann ich diesem Ergebnis nämlich nichts abgewinnen.

  171. ähhh, Mainz ist mir aber dermassen egal. Ob wir am Ende auf Platz 9 oder 10 landen, ist eher nachrangig. Wir müssen gewinnen, damit wir noch Chancen nach oben haben. Das ist wichtiger. Derzeit.

  172. Also ich möchte nicht hinter Mainz landen. Und wozu sollen die in Hamburg gewinnen, wenn wir die Gelegenheit dann nicht nutzen mit einem Sieg an Hamburg heranzurücken? Zumal uns ja auch Wolfsburg entgegengekommen ist.

  173. 2:1

    keiner wird es wagen, unsere schönen Frauen zu schlagen

  174. nochmal: um noch Chancen nach oben zu haben, müssen wir morgen gewinnen. Sonst waren die passenden Ergebnisse heute nix wert.

    Und was Mainz macht, juckt mich net. Und sollten sie vor uns klassiert sein – na und?

  175. ZITAT:

    “ Und sollten sie vor uns klassiert sein – na und? „

    Och nö. Das muss nun wirklich nicht sein…

  176. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und sollten sie vor uns klassiert sein – na und? „

    Och nö. Das muss nun wirklich nicht sein… „

    ja, es muss net sein, aber macht mich net schlaflos. Ausserdem wird das eh nicht passieren – nächste Woche wird das geregelt. Und Bochum putzt die Schwaben. YEAH!

  177. Und wenn wir „nur“ Wolfsburg und Hamburg in die Schranken weisen würden, wäre das auch schon ein großer Erfolg und auch Mainz solten wir hinter uns lassen ….

    Frage an Heribert Bruchhagen heute in der FAZ:

    „Wie hoch ist im Eintracht-Etat die Summe aus den Fernseheinnahmen?“

    Antwort:

    „Für die ganze Liga sollen es in der kommenden Saison 224 Mio. € werden. Wir bekamen in dieser Runde 17 Mio. €, in der nächsten Spielzeit etwas unter 20 Mio. €.

    DAS IST IMMER DEM TABELLENPLATZ geschuldet. ..“

  178. Ich hab nix gegen Mainz – ich wünsche denen sogar einen Sieg in Stuttgart; die Mannschaft der Eintracht hat es selbst in der Hand, vor Mainz zu bleiben.

  179. ZITAT:

    “ Und was Mainz macht, juckt mich net. Und sollten sie vor uns klassiert sein – na und? „

    Puh, erst Rostock, nun Mainz…

    Offenbach ist eigentlich auch ganz sympathisch.

  180. Wir gewinnen gegen Hertha und Mainz und Mainz schlägt Stuttgart. Würde ich sofor unterschreiben. :-)

    Morgen liegt es aber ausschließlich an unseren Jungs die Weichen für die letzten drei Spieltage zu stellen.

  181. ZITAT:

    „Offenbach ist eigentlich auch ganz sympathisch. „

    man sollte dich hier sperren. Auf Lebenszeit.

  182. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Offenbach ist eigentlich auch ganz sympathisch. „

    man sollte dich hier sperren. Auf Lebenszeit. „

    Aha, da regt sich was. Immerhin :)

  183. ZITAT:

    “ Offenbach ist eigentlich auch ganz sympathisch. „

    Iiiiiiiiiiiiiiiiiiiihhhhhhhhh!!!!!!!!!!!!

  184. ZITAT:

    Frage an Heribert Bruchhagen heute in der FAZ:

    „Wie hoch ist im Eintracht-Etat die Summe aus den Fernseheinnahmen?“

    Antwort:

    „Für die ganze Liga sollen es in der kommenden Saison 224 Mio. € werden. Wir bekamen in dieser Runde 17 Mio. €, in der nächsten Spielzeit etwas unter 20 Mio. €.

    DAS IST IMMER DEM TABELLENPLATZ geschuldet. ..“ „

    In England bekommt ein Aufsteiger 40 Millionen Fernsehgeld, ist schon heftig…

  185. ZITAT:

    “ In England bekommt ein Aufsteiger 40 Millionen Fernsehgeld, ist schon heftig… „

    Hm ja. Hatten wir doch heute Morgen schon. In England hat Sky aber auch viermal soviele Abonnenten, galub ich. Also ohne jetzt nochmal zu googeln…

  186. Na ja Tom. Hauptsache es tanzt keiner.. Schönen Gruß von Heribert Sauertopf

  187. Nachdem ich eben Bremen in Wolfsburg gesehen habe ist für mich kaum nachvollziehbar wie die Eintracht die zweial schlagen konnte gleichzeitig aber zweimal

    beispielsweise gegen MG verliert.Immerhin bei FF ging es

    darum Mannschaften auf Augenhöhe zu schlagen bei MS

    gibts Siege und Niederlagen sowohl als auch gegen kleine

    und große. Also dann ist mir Diva schon lieber als graue Maus. Da kann man wenigsten mal offen gegen einen

    großen zu gewinnen.Trotzdem sage ich ein ganz schweres

    Spiel gegen Hertha voraus. Hertha muß gewinnen ein Remis

    wäre zu wenig. Trotzdem werden die nicht auf Teufel komm raus stürmen. Das ist nicht FF seine Art!Es wäre

    fatal, wenn die Eintracht verlieren würde und dann zu

    den nicht gerade heimschwachen Mainzern muß.

  188. meine Güte was macht denn Bayern da

  189. Dieter, mir schaffe das,glaubs mir. Gruß an den Dornbusch

  190. Tooooorrrrrrr

  191. wie konnten wir nur bei Hannover verlieren? Die haben ja nicht mal ne Chance gegen meinen örtlichen Knochenbrecherverein.

  192. Bayern war wichtig.

  193. „wie konnten wir nur bei Hannover verlieren? „

    das habe ich mich nicht getraut zu schreiben :-))

  194. Ich glaube ich werde richtig erschrecken, wenn Dieter mal was euphorisches schreibt : )

  195. Heute war ein schöner Tag.

  196. ZITAT:

    “ Heute war ein schöner Tag. „

    Für wen ?

  197. ZITAT:

    “ Heute war ein schöner Tag. „

    Was ist denn mit Dir los? Sonnestich? Stell Dir bitte sofort einen Herbsttag vor

  198. also, Slomka hat heute einen ganz besonderen Tag

  199. „Stell Dir bitte sofort einen Herbsttag vor“

    Das tue ich doch. deshalb sage ich ja, dass heute ein schöner Tag war.

  200. Ribbery wohl auch

  201. @ 205 Ich hab doch nicht nur negatives geschrieben! Immerhin gebe ich zu daß die Eintracht in dieser Saison in der Lage wat einigen Großen ein Bein zu stellen! Das ist doch nicht negativ. Und über das Herthaspiel sind wir uns doch einig das es schwer wird – oder! Ich habe nur zum Ausdruck bringen wollen wie schade es ist das dann gegen sog. graue Mäuse prompt wieder verloren ist und das finde ich halt schade, weil sonst noch mehr drin gewesen wär. Ich finde das nicht negativ!

  202. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Heute war ein schöner Tag. „

    … mit noch Luft nach oben.

  203. Jede Spiel ist schwer, Dieter. Versuche hier & da mal, nach vorne blickend, die Sicherheit, sich in einer Niederlage bestätigt zu finden, gegen die Chance, sich über einen am Ende gerne auch unerwarteten Sieg zu freuen, einzutauschen. Dann kann man sich sogar vorher auf fast jedes Spiel freuen, statt frühzeitig Niederlagen zu betrauern, die vielleicht niemals stattfinden werden.

  204. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ wie konnten wir nur bei Hannover verlieren? Die haben ja nicht mal ne Chance gegen meinen örtlichen Knochenbrecherverein. „

    Wie konnten die Bauern gegen uns verlieren?

    (

    ….

    2:1. Hähähä)

  205. Phantastischer Tag. So siehts doch mal aus.

    – Opel Zoo (ACHTUNG Die haben entgegen anderslautender Pressemeldugen noch gar keine Geparden. Betrug!)

    – Rasen gemäht / gedüngt UND gewässert (obwohl ich es ablehne, das am besten kontrollierte Lebensmittel der Welt hektoliterweise im Dreck zu versenken)

    Das höhere Ziel der morgen einzufahrenden drei (3) Punkte ist mir mal grad egal. Ob Europa / vor MZ / zwischen VFB und WOB? Drei Punkte. Punkt!

    Nach dem kläglichen Kick in MG wird unsere Mannschaft ganz sicher adäquat brennen. Der Berliner halt auch. Auswärts scheinen die ganz behände zu sein. Ein Gegner der auf Sieg spielt, tut uns aber ehrer gut.

    Wir werden übrigens sehr sicher ein Tor fangen. Egal – wir schie?en min eins mehr.

    Plan für morgen steht:

    – 1500 den Erstgeborenen bei der Kindsmutter abliefern

    – 1504 das Kraftrad besteigen

    – 1521 vorm Grill am GD einparken

    Kaiserwetter, High-End Grillen, voller Wald, Spitzensport, Heimsieg!

  206. Bad Vilbel meldet: Propellermaschine Richtung Nord/Ost.

    Die Kanzlergattin?

  207. Ich tippe mal 8:0. Man muß ja Realist bleiben.

  208. ZITAT:

    “ Phantastischer Tag. So siehts doch mal aus.

    – Rasen gemäht / gedüngt UND gewässert (obwohl ich es ablehne, das am besten kontrollierte Lebensmittel der Welt hektoliterweise im Dreck zu versenken)“

    Wurde hier auch erfolgreich abgeschlossen.

  209. Bad Vilbel meldet: Freibier für den Verlagspostboten. Und gratis dazu die eine oder andere Überraschung.

  210. So Matchday! Und natürlich keiner wach. Fuck you!!

    Gute Nacht ihr Lieben

  211. Guten Morgen, lieber Sorgen.

    Maaaaaahlzeit, Herr Anwalt.

  212. Wenn Du denkst ich rede jetzt mit Dir hast Du dich getäuscht.

  213. Du hast PN:)

  214. Steht auf, wenn Ihr … whatever.

  215. … heute wird ein schöner tag!

  216. Steht auf, wenn der Harn Euch drängt.

  217. ZITAT:

    “ Steht auf, wenn der Harn Euch drängt. „

    Gemacht.

    Allerdings war es bei mir bereits 7.30 früh.

    Guten Morgen zusammen.

    Hinter Mainz stehen möchte ich am Ende auf keinen Fall!

    Das aber nur am Rande.

    Und wenn ich morgen früh ins Netz sehe möchte ich einen Sieg zu Gesicht bekommen. Und nichts anderes.

    Schönen Sonntag euch allen, sei es beim Grillen, Kaffee trinken, im Wald oder wo auch immer.

  218. Hallo SGEler,

    ich fühle mich einsam, hat jemand Zeit

    zu chatten?