Auswärtsspiel Warnung

Schloss Ludwigsburg, nahe Stuttgart. Foto: dpa
Schloss Ludwigsburg, nahe Stuttgart. Foto: dpa

Natürlich. Kevin-Prince Boateng singt Marius Wolf in die Nationalmannschaft, ohne zu bedenken, dass es im Spielsystem von Jogi gar keinen Platz für einen solchen Spieler gibt, und wenn, dann wäre da noch… Joshua Kimmich

Der spielt bei den Bayern, ist international im Fokus und überhaupt halt eben nicht bei der Eintracht. Diskussion beendet, Warnung vor Stuttgart. Der nächste Gegner, das nächste, wie immer schwere Spiel. Die Nachrichtenagentur dpa schreibt zu den Schwaben:

Beim VfB Stuttgart ist vor dem Duell mit Champions-League-Anwärter Eintracht Frankfurt am Samstag noch offen, welche Position Holger Badstuber einnimmt. „Es sind alle an Bord“, sagte Trainer Tayfun Korkut am Donnerstag. Somit ist noch nicht geklärt, ob Badstuber in der Innenverteidigung oder wie schon beim Sieg in Augsburg erneut im defensiven Mittelfeld auflaufen wird. „Es kann sein, muss aber nicht sein“, sagte der VfB-Coach. „Aber ich bin jetzt nicht auf der Suche nach irgendwelchen Überraschungen.“ Vor der drittplatzierten Eintracht hat er großen Respekt: „Sie stehen nicht umsonst da oben.“

Recht hat er, der ursprünglich in Stuttgart gar nicht so gern gesehene Übungsleiter. Umsonst war das alles nicht. Aber die Siege gegen Leipzig und Köln wollen durch einen weiteren Dreier betoniert werden. Da oben, an der Spitze, ist die Luft nämlich dünn. Aber der Ausblick ist herrlich. Den sollte man sich nicht so schnell nehmen lassen.

Schlagworte:

385 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Das stimmt. Die Luft ist eng. Habe gestern mal den Tabellenrechner durchgespielt und festgestellt, dass man sich eigentlich gegen Stuttgart und Hannover keine Blöße geben darf, sonst fällt man oben raus. Wir müssen ja noch gegen fast alle da oben auswärts ran. Aber irgendwie riecht Stuttgart für mich nach einer Niederlage.

  2. Wirklich fantastische Aussicht. So hoch oben wirkt Stuttgart winzig klein. Bloß net überheblich werden, dann gibt es da was zu holen und der Effzeh schlägt Rasenball.

  3. Moin

    @1 Defätist!

  4. Die Breite an der Spitze wird dichter

  5. Mainz gegen Wolfsburg. Da wird der Eurosport-Player aber glühen.

  6. Habe und werde auch nie den komischen Player installieren!
    Gegen Zersplitterung der Spieltage und der vollständigen Kommerzialisierung des Fussballs sein, aber dann jeden Mist mitmachen – das passt nicht.

  7. ZITAT:
    „Champions-League-Anwärter Eintracht Frankfurt „

    <3

  8. Für diejenigen, die das Montagsspiel auf dem Eurosport-Player boykottiert haben:
    Heute ist der 5. Tag des Probeabos. Also kündigen nicht vergessen.

    zum Thema:
    „…, aber dann jeden Mist mitmachen“

    Ich gehe ja gerne dahin, wo es richtig weh tut und hatte dazu reichlich Gelegenheiten:
    05er Radio, Fohlen-Radio und Bullenfunk.

    Mein Wunsch für die zukünftigen Freitag/Montag-Spiele wäre ja das Eintracht/Adler-Radio.

  9. Die Spitze ist mit einer Mannschaft sehr dünn, aber dahinter wird es breit und eng, also muss ein Sieg her!
    Ich warne vor Stuttgart und Korkut.

  10. ZITAT:
    „Habe und werde auch nie den komischen Player installieren!
    Gegen Zersplitterung der Spieltage und der vollständigen Kommerzialisierung des Fussballs sein, aber dann jeden Mist mitmachen – das passt nicht.“

    Hauptsache du hast nächste Saison DAZN, falls wir Euroliga spielen.

  11. Habe mir eben die Heimtabelle angeschaut und erfreut zur Kenntnis genommen, dass
    wir die Abstiegsränge verlassen haben.
    Auswärts sind ohnehin wir auf Augenhöhe mit den Barzis ;)

  12. Freue mich auf den EL-KLassiker Leipzig gegen Salzburg!

  13. Es wird eigentlich Zeit das Monseur Haller mal wieder trifft. Was ist eigentlich mit Fabian? Immer noch nicht fit?

  14. ZITAT:
    „Freue mich auf den EL-KLassiker Leipzig gegen Salzburg!“

    Da müsste der SWA mal dem Redakteur sagen, dass das RB Duell möglich ist, nicht korrekt ist. Es ist doch offiziell entschieden, dass RB nicht bei beiden Einfluss hat. Nicht, dass da von Leipziger/Salzburger Seite noch irgendwelche rechtlichen Schritte wegen Verleumdung eingeleitet werden.

  15. „Auswärts sind ohnehin wir auf Augenhöhe mit den Barzis ;)“

    Sogar der BVB liegt noch vor uns.

    Wir müssten schon gegen den VfB (4. der Heimtabelle, 6. der Rückrundentabellle, mit den drittwenigsten Gegentreffern) gewinnen.

    Ich erwarte einen Abnutzungskampf in einem Rotrisikospiel.
    Folglich alles wie gehabt.

  16. Das sind zwei völlig getrennte Traditionsvereine. Wer etwas anderes sagt LÜGT!

  17. ZITAT:
    „Hauptsache du hast nächste Saison DAZN, falls wir Euroliga spielen.“

  18. ZITAT:
    „Das sind zwei völlig getrennte Traditionsvereine. Wer etwas anderes sagt LÜGT!“

    Eben. Nicht umsonst heißt es FC Salzburg! „Offiziell entflochtene Vereine“ ist der Sprachgebrauch, Traditionsvereine geht vielleicht ein bisschen zu weit. ;)

  19. Diese Euro Liga ist echt der letzte Müll, das muss ich mal so sagen. Wenn ich mir die Quali für 2018 ansehe und ich mal davon ausgehe dass wir als 6er bzw. 7er (je nach DFB Pokal) die Quali spielen müssten bedeutet das:

    ————————————-
    „Vor allem dieser Platz ist unattraktiv. Denn der Tabellensechste müsste bei einem Sieg in der 2. Qualifikationsrunde vor dem Erreichen der Gruppenphase noch die 3. Qualifikationsrunde und die Play-offs überstehen. Das bedeutet, dass die Saison am 26. Juli 2018 beginnt – also rund einen Monat vor dem Bundesliga-Start und nur elf Tage nach dem WM-Finale in Moskau.“
    (Quelle: Sportschau.de)
    ——————————-
    Also erst den ganzen Sommer im ehem. Ostblock rumturnen um die Gruppenphase zu erreichen und nach Überstehen dieser in ein Sechzehntelfinale (das es so etwas überhaupt gibt!) weiter im KO System rumbolzen?

    Neee, dann bitte doch gleich die CL! Die EL ist doch prädestiniert, sich die gesamte Vorbereitung auf die Buli zu zerstören was dann ja in aller Regelmäßigkeit auch den Mannschaften passiert.

  20. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hauptsache du hast nächste Saison DAZN, falls wir Euroliga spielen.“

    Nö“

    Nee, brauch ich nicht, habe sky. Dort kann ich Champignon-Liga mit EINTRACHT sehen.

  21. @19
    Du meinst also, dass Platz 8 attraktiver ist?

  22. Mir egal. Wenn in Stuttgart gewonnen wird, dann will ich auch dieses Europa.

  23. CL oder nix, EL ist scheisse. Ausser man muss nicht durch diese blöde Quali, dann gehts.

  24. ZITAT:
    „@19
    Du meinst also, dass Platz 8 attraktiver ist?“

    Wenn man keinen Kommerz will sollte das der Ansatz sein.

  25. ZITAT:
    „Nee, brauch ich nicht, habe sky. Dort kann ich Champignon-Liga mit EINTRACHT sehen.“

    Auch bei der CL kommt man nächste Saison unter Umständen an DAZN nicht vorbei. Ein paar Rechte hierfür haben sie sich auch abgegriffen. Sky und DAZN haben sich aber noch nicht wirklich ausgelassen, wie das Übertragungsschema aussehen soll. Folgt dann sicher in der Sommerpause.

  26. @26

    So sieht’s aus. Es ist sehr wahrscheinlich, dass in der Gruppenphase einzelne Spiele der deutschen Mannschaften nur auf DAZN laufen.

    Nur über die exklusive Konferenz wird man dann an manchen Spieltagen seinen Lieblingsverein verfolgen können.

  27. Das Angebot von Sky wird immer dünner. Umgekehrt proportional zur Zunahme der Werbung.

  28. Warum nicht unter die ersten vier?

    (A) Stuttgart: Ja, warum denn nicht gewinnen?
    (H) Hannoi: Ich zitter schon. 3 Punkte.
    (A) BVB: Hat man ja Gestern gesehen, die Spielen die Sterne vom Himmel gegen Bergamo!
    (H) Meeenz: Mainz, pfft. Am Ende verlieren wir aber.
    (A) Bremen: 3:4, 90+1 Haller
    (H) Hopp: Kann man da nicht gewinnen?
    (A) Pillendreher: Einfach mal Unentschieden
    (H) Herta: Keine Chance? Ja, die Herta.
    (A) Bayern: Die sind dann durch und schonen sich für die CL, 1 Punkt.
    (H) HSVAU: Bitte, Danke.
    (A) Schalke: Still abgesprochenes Unentschieden da beide auf festen CL-Rängen.

    Da ist alles drin mind. 4 Siege, 2 Unentschieden. Und die anderen spielen ja auch alle noch weiter. Ich denke positiv, hoffe das Chancen jetzt einfach mal genutzt werden!

  29. ZITAT:
    „(H) HSVAU:!“

    Das wird herrlich, im letzten Heimspiel, bei strahlendem Sonnenschein, den HSV in die 2.Liga zu stürzen.

  30. ZITAT:
    „ZITAT:
    „(H) HSVAU:!“

    Das wird herrlich, im letzten Heimspiel, bei strahlendem Sonnenschein, den HSV in die 2.Liga zu stürzen.“

    Getränke für diesen herrlichen Tag stehen bereits kalt.

  31. ZITAT:
    „ZITAT:
    „(H) HSVAU:!“

    Das wird herrlich, im letzten Heimspiel, bei strahlendem Sonnenschein, den HSV in die 2.Liga zu stürzen.“

    Na ja. Vielleicht steht die Uhr dann auch schon still und Herri befindet sich bereits seit ein paar Wochen im Erholungsurlaub auf einer der vielen Fidschi-Inseln. Dann wäre es nur der halbe Spaß, wenn überhaupt.

  32. Das hätten sie verdient, 1996!

  33. betoniert, er hat betoniert gesagt!

  34. Muss man jetzt eigentlich das IOC sperren, wenn der zweite Dopingfall wieder einen „Olympischen Sportler“ betrifft?

  35. ZITAT:
    „Muss man jetzt eigentlich das IOC sperren, wenn der zweite Dopingfall wieder einen „Olympischen Sportler“ betrifft?“

    Da scheint alles verseucht zu sein, bei den Russen. Alexander Subkow, Präsident des russischen Bob- und Skeletonverbands, war selbst Bob-Pilot und bekam seine beiden Olympiasiege von Sotschi 2014 wegen Dopings aberkannt. Ein Verbandspräsident als Vorbild sozusagen. Aber der Herr Dr. Bach kommt ja vom Fechten und hat davon bestimmt nichts gewusst.

  36. @19

    Erinnert sich jemand noch an die Intertoto-Runde?! ;-)

  37. Dieses komische Land OAR wird nach dem Sensationssieg heute unser Gegner im Endspiel sein.

  38. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „(H) HSVAU:!“

    Das wird herrlich, im letzten Heimspiel, bei strahlendem Sonnenschein, den HSV in die 2.Liga zu stürzen.“

    Na ja. Vielleicht steht die Uhr dann auch schon still und Herri befindet sich bereits seit ein paar Wochen im Erholungsurlaub auf einer der vielen Fidschi-Inseln. Dann wäre es nur der halbe Spaß, wenn überhaupt.“

    Ja, ohne Herri wäre es nichts wert.

    Ich bleibe allerdings bei meiner Version, dass wir durch eine Heimpleite den HSV retten und deswegen nur Dritter werden. Das Cl Finale 19 verlieren wir in einem Spiel des Jahrhunderts 3:7 gegen Real.

  39. ZITAT:
    „Ich bleibe allerdings bei meiner Version, ……“

    Dass hier jeder bei seiner Darstellung bleibt, ist ja klar…-)

  40. @21:
    ————————
    Du meinst also, dass Platz 8 attraktiver ist?
    ———————–

    Ich meine dass EL wirklich die letzte Resterampe der UEFA ist. Ein unglaublich bekloppter Modus. Und ich sehe ernsthaft Gefahr falls man in diese schon extrem dämliche Qualirunde muss. Wenn man direkt in die Gruppenphase einsteigt, dann mag das noch gehen. Aber die Mannschaft zu verheizen und zum Dank in der nächsten Saison gegen den Abstieg spielen müssen nur damit die UEFA für die Tippscheine im Sommer ein paar Begegnungen zum wetten anbieten kann? Nein Danke.

  41. ZITAT:
    „@26

    So sieht’s aus. Es ist sehr wahrscheinlich, dass in der Gruppenphase einzelne Spiele der deutschen Mannschaften nur auf DAZN laufen.

    Nur über die exklusive Konferenz wird man dann an manchen Spieltagen seinen Lieblingsverein verfolgen können.“

    Da ich die komplette Championsleaguesaison beseelt in einem Madrider Champagnerwhirlpool verbringen werde, ist mir irgendwelche Übertragungsrechtekleinscheiße völlig egal.

  42. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „(H) HSVAU:!“

    Das wird herrlich, im letzten Heimspiel, bei strahlendem Sonnenschein, den HSV in die 2.Liga zu stürzen.“

    Getränke für diesen herrlichen Tag stehen bereits kalt.“

    Ah – danke für die Erinnerung: Smoking reinigen lassen.

  43. Ich hoffe ja, dass der HSV bis zu unserem Heimspiel bereits in der 2. Liga ist…

  44. 42 – Ich muss an dieser Stelle an meinen an dieser Stelle herzlich gegrüßten Kumpel H.-J. B. denken, der dereinst der Deutschen N11 bei diversen WM Qualispielen nachgereist ist.
    Nach dem Kick gegen Schottland sollte es auf die Färöer Inseln gehen. Wegen Wetters dräute allerdings die Verlegung nach Dänemark.

    Auf meine Frage nach eventuell notwendigen Änderungen der Reiseroute erfolgte die wundervolle Antwort: „Mir scheißegal, dann gucken wir das da halt in der* Kneipe“.

    Fußball kann auch Spaß machen.

    * heiteres am Rande: Es sagte nicht in ner (also einer Kneipe), sondern in „der“. Wahrscheinlich hats da wirklich nur eine Kneipe.

  45. @45: Nein 4 ….. war damals auch auf den Färör….

  46. Intertotorunde, ja das waren noch Zeiten. Warme Sommerabende, zur besseren Stimmung für umme auf die Gegengerade gelassen und Flankenlaufe von Jesus…

  47. Gibt es was neues von Mascarell? Wieder fit und im Kader?

  48. Hihi aber lustig war’s da schon.

  49. ZITAT:
    „Gibt es was neues von Mascarell? Wieder fit und im Kader?“

    Hat das Schmierblatt FR gestern jedenfalls behauptet.

  50. Qualispiel auf den Färör wär wirklich das einzig geile an EL League Quali…

    Ansonsten lieber gleich CL Gruppenphase.

  51. ZITAT:
    „Ich hoffe ja, dass der HSV bis zu unserem Heimspiel bereits in der 2. Liga ist…“

    Man möchte sich nicht vorstellen, wie die Fans des HSV reagieren, wenn nach dem Spiel bei uns der Abstieg feststeht.

  52. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich hoffe ja, dass der HSV bis zu unserem Heimspiel bereits in der 2. Liga ist…“

    Man möchte sich nicht vorstellen, wie die Fans des HSV reagieren, wenn nach dem Spiel bei uns der Abstieg feststeht.“

    Randalemeister 2018?

  53. Schätze, sie werden es bis dahin noch immer nicht begriffen haben, nur „Europa“ verstehen und ausgelassen die Ananas anbeten.

  54. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich hoffe ja, dass der HSV bis zu unserem Heimspiel bereits in der 2. Liga ist…“

    Man möchte sich nicht vorstellen, wie die Fans des HSV reagieren, wenn nach dem Spiel bei uns der Abstieg feststeht.“

    Randalemeister 2018?“
    ——————————————–
    Ach bei den 2 Fans die ich kenne und in den Blogs die ich so lese wird doch der Abstieg geradezu herbei gesehnt. Der Laden ist doch so oder so am Ende, personell und finanziell.

  55. Wenn’s normal läuft ist es beim HSV bis zum 32. Spieltag so was von Zapp und Düster…. Da geht es für die um nix mehr.

  56. ZITAT:
    „Ach bei den 2 Fans die ich kenne und in den Blogs die ich so lese wird doch der Abstieg geradezu herbei gesehnt. Der Laden ist doch so oder so am Ende, personell und finanziell.“

    An dem Tag, an dem Fakten geschaffen werden, da geht’s auch bei denen mit der Gefühlswelt durch. Die Reaktionen werden unberechenbar.

  57. ZITAT:
    „Wenn’s normal läuft ist es beim HSV bis zum 32. Spieltag so was von Zapp und Düster…. Da geht es für die um nix mehr.“

    Die spielen jetzt gegen Bremen und gegen Mainz. Direkte Abstiegsduelle. Werden die vergeigt, kommen die Bayern. Und dann, nach dem 26.ten Spieltag, mit 17 Punkten (oder vielleicht 18), das schafft dann nicht mal mehr der HSV in die Relegation zu retten.

    Meine Einschätzung.

  58. ZITAT:
    „@19

    Erinnert sich jemand noch an die Intertoto-Runde?! ;-)“

    L-Ä-N-D-E-R-P-O-K-A-L!!!
    Netter Beitrag heute in der grünen Bild. Link kann ich leider nicht finden.

  59. btw: Derzeit schießen und wegrennen vor bei Olympia. Letzter Akt in 4 Teilen

  60. ZITAT:
    „…Der Laden ist doch so oder so am Ende, personell und finanziell.“

    Wahrscheinlich könnte der HSV noch froh sein, wenn es für die 2. Liga reicht. Es haben schon Vereine für weit weniger Verbindlichkeiten keine Lizenz bekommen…

  61. Nach langer schwerer Krankheit und Jahren des Siechtums ist der HSV von uns gegangen.
    Auf Kranzniederlegungen und Kondolenzadressen im Waldstadion bitten wir zu verzichten.
    Wir gehen nach der Trauerzeremonie Anfang Mai in aller Stille auseinander.

  62. Europa mein Arsch. Ich will den DFB-Pokal!

  63. ZITAT:
    „Europa mein Arsch. Ich will den DFB-Pokal!“

    http://www.helpster.de/dfb-pok.....ppe_118335

  64. Doll raus! Raus! Raus!

  65. @ 65 lustig

  66. ZITAT:
    „Doll raus! Raus! Raus!“

    Sind sie nicht ein paar Jahre zu spät, junger Freund?

  67. Ach. So. Ok, wir reden von einem Wintersportler und nicht dem Ex-HSV-Trainer…

  68. Mascarell nicht dabei.

  69. Wir wollen auf jeden Fall punkten!

  70. ZITAT:
    „Wir wollen auf jeden Fall punkten!“

    Wollen wir das nicht immer?

  71. Wir müssen in Stuttgart an unsere Grenzen gehen!

  72. Das Prasenschwein füllt sich…

  73. suche ein „h“

  74. Uns steht ein richtig schwerer Fight bevor!

  75. Es können nur elf spielen!

  76. ZITAT:
    „Es können nur elf spielen!“

    Und was ist mit dem 12.Mann?

  77. Das war auch Geld im Phrasenschwein.

  78. Ulrich Pleitgen tot. Letzte Woche trumpfte er noch bei „Wer weiß denn sowas“ auf.

  79. Ich möchte mit meiner Mannschaft die Punkte mitnehmen!

  80. Persönliche Anmerkung: Das klang eben nicht so, als wäre Fabian eine Option.

  81. Eberhard. RAUS! RAUS! RAUS!

  82. Wir dürfen nicht den zweiten Schritt vorm ersten machen!

  83. RAUS! RAUS! RAUS!

  84. Wurde denn nicht gut trainiert?

  85. Das war’s! Norwegen in der ewigen Tabelle für alle Zeiten vor uns!

  86. Ohne BoaPENG / ohne Mascarell – wie soll das gehen?

  87. Jessas. Rennt Landertinger rückwärts?

  88. Vielleicht sollten unsere auf die Gegner schießen statt auf die Scheiben?

  89. ZITAT:
    „Ohne BoaPENG / ohne Mascarell – wie soll das gehen?“

    Wir hätten den Medo nicht leichtfertig fottjache solle.

  90. ZITAT:
    „Persönliche Anmerkung: Das klang eben nicht so, als wäre Fabian eine Option.“

    Komisch das.
    Dachte eigentlich Fabian für Boateng und gut is. :(

  91. Schweden gewinnt die Staffel. Dabei haben die doch nur 3 Biathleten, den vierten Mann haben sie aus dem nächsten IKEA-Markt zugezogen.

  92. OT: Leipzig-Zenith; BVB-Salzburg

  93. Dann halt Hasebe und Gacinovic. Wahlweise Stendera, Fabian oder Chandler. Der kann alles.

  94. Wofür haben wir den großen Kader?!?

  95. Mein Gott hängen diese Live-Ticker hinterher……..

  96. Bronze!
    Alles Versager. raus! raus!

  97. Schmach von Cordoba reloaded gerade nochmal abgewendet

  98. ZITAT:
    „Persönliche Anmerkung: Das klang eben nicht so, als wäre Fabian eine Option.“

    Naja, denke da beschrieb Kovac doch die Trainingsleistung vor den Dosen. So hab ich zumindest das Frage-/Antwortspiel verstanden.

  99. Ich nö.

  100. Gerade viel Platz auf dem Eis.

  101. Platz4 bei Olympia, das ist, als würde man in der Bundeliga Elfter!!

  102. Gerade mal 3 Minuten her, dass Deutschland ein Tor schießt und ich lese es noch nirgends……

  103. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    „Gerade mal 3 Minuten her, dass Deutschland ein Tor schießt und ich lese es noch nirgends……“

    In einem Halbfinale ist alles unter 7:1 auch schwach.

  104. ZITAT:
    „OT: Leipzig-Zenith; BVB-Salzburg“

    Schade andersrum wär supi…

  105. 1:0 nach erstem Drittel.
    Die Jungs spielen gut.
    Kanada weiß gar nicht so recht was los ist. :)

  106. Das sind ja auch alles Europalegionäre bei den Kanadiern… Die kann man schlagen.
    Das ist zwar auch eine Sensation aber dieses Jahr ist die WM höherwertiger besetzt als Olympia.

  107. ZITAT:
    „Das sind ja auch alles Europalegionäre bei den Kanadiern… Die kann man schlagen.
    Das ist zwar auch eine Sensation aber dieses Jahr ist die WM höherwertiger besetzt als Olympia.“

    Habe heute einen Artikel gelesen, wonach die trotzdem glauben im Sparmodus über unsere drüberwalzen zu können.
    Übers deutsche Eishockey wüssten sie kaum was usw.

  108. ZITAT:
    „Naja, denke da beschrieb Kovac doch die Trainingsleistung vor den Dosen. So hab ich zumindest das Frage-/Antwortspiel verstanden.“

    Richtig. Mein Gefühl begründet sich darin, dass er eben nichts zur aktuellen Trainingsleistung gesagt hat. So nach dem Motto: „Aber in dieser Woche hat Fabian einen guten Eindruck gemacht“ o.ä.

    Aber natürlich ist er ein Fuchs, der Niko. Kann alles eine Nebelkerze sein.

  109. O.T.
    Hannover hat ein gutes Verhältnis zu den Fans. Wie man an den Antworten zu diesem Tweet lesen kann
    https://twitter.com/hannover96.....1865923586

  110. ZITAT:
    „Kann alles eine Nebelkerze sein.“

    Wäre zu hoffen.

  111. Kanada – Deutschland
    0. : 1

  112. @111 Kann schon sein. Wer kennt schon die 2.klassige DEL….

  113. Auch nur im ersten Drittel eine ordentliche Leistung!

  114. ZITAT:
    „@111 Kann schon sein. Wer kennt schon die 2.klassige DEL….“

    Eben nicht! Die Liga kennen se schon – die Nationalmannschaft nicht.
    „Die deutsche Liga kenne ich besser“, antwortete Desjardins auf die Frage, wie gut er die deutsche Nationalmannschaft denn so kenne. Dennoch sei alles andere als ein Sieg gegen das „Eishockey-Wunder Deutschland“ ein „Desaster“.

  115. Dass das Smartphone aus nem Jusufi einen Jesus macht, da wäre ich auch nie drauf gekommen.

  116. ABPFEIFEN!

  117. Ups…. 2:0

  118. @118 wie unprofessionell ist das denn?

    Spätestens nach dem Sieg gg. Schweden sollten die Kanadier gewarnt.

  119. Wintermärchen 2018 oder was?

  120. Auch die Kanadier machen ihr schlechtestes Spiel im Turnier gegen die Deutschen.
    Das erinnert mich an was …. ;-)

  121. @125 Hihi…

  122. Kanada kann das vom Potential her Ruck zuck drehen –
    Wie die Schweden ….

  123. Finale ist auch erst am Sonntag. Morgen könnte ich’s gar nicht sehen…

  124. Brigadier Lethbridge-Stewart

    So langsam nähert man sich dem 7:1.

  125. Jetzt wird’s peinlich für die Ahornblätter.

  126. ZITAT:
    „Dass das Smartphone aus nem Jusufi einen Jesus macht, da wäre ich auch nie drauf gekommen.“

    Eher hätte ich Cat Stevens erwartet.

  127. Schau Dir mal den move an! Geil!

  128. 3:0 I wed narrisch…

  129. Das ist doch albern. Die Iserlohner haben die falschen Trikots an….

  130. Erwarte eine Analyse von Fachmann SWA. Sobald ausgestochen wurde.

  131. Aha….jetzt ist Kanada wach, oder?

  132. Muss doch vorher noch anrufen

  133. Marco Sturm hat ja 3:2 getippt (lt. BLÖD).

  134. @138 Der hat noch ne 1h zu reden…

  135. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Eine Sternstunde.

  136. Nimmt Formen an.

  137. Nö pennen weiter… 4:1…

  138. 4:1 das ist ja wie Lichtenstein gegen Deutschland

  139. Da wir hier ja von Eishockey schreiben: ich warne!

  140. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Tretertruppe.

  141. SWA würde um die Uhrzeit am Veranstaltungsort gar nichts mehr machen.

  142. Die echten Stars haben ja von der NHL keine Freigabe erhalten – insofern nur der 2. Anzug…

  143. ZITAT:
    „Die echten Stars haben ja von der NHL keine Freigabe erhalten – insofern nur der 2. Anzug…“

    Ja, aber bei den Kanadiern ja auch…

  144. ZITAT:
    „Die echten Stars haben ja von der NHL keine Freigabe erhalten – insofern nur der 2. Anzug…“

    Natürlich. Aber es gilt das Gleiche wie für Schweden : auch die müssten eigentlich zu stark sein. Zitat Hans Zach;“ Wille schlägt Talent“

  145. Super Burschen sind das. Egal, ob 2., 3. oder 4. Anzug des Gegners. Meinen Respekt haben sie…

    Finale, oho…

  146. Die#151 War gut

  147. ZITAT:
    „Nö pennen weiter… 4:1…“

    Ich bin extrem irritiert.

    Wieviel Drittel hat denn so ein Spiel? ;-)

  148. #151
    made my day…

    Kanada mit dem 1:4 gut bedient würde ich meinen

  149. Philadelphia Eagle

    ZITAT:
    „Mainz gegen Wolfsburg. Da wird der Eurosport-Player aber glühen.“

    Knolle gegen VW
    ich tippe mal auf ein
    -1 : -1

  150. Von nun an geht’s bergab…

  151. ZITAT:
    „Von nun an geht’s bergab…“

    Skifahren ist vorbei….😯

  152. Nee morgen Team Event bei den Alpinen.

  153. Und weiter bergab…

  154. 20 SpielmiNuten können endlos werden

  155. Des könnt a besserl eng werdn

  156. Jetzt müssense halt mal nachlegen. Wie vorhin oder wie auch schon gg. Schweden.

  157. ZITAT:
    „Da wir hier ja von Eishockey schreiben: ich warne!“

    HUHN AUFS EIS !!!

  158. Ein herrlicher Sport. Man kann dem Gegenspieler ruhig mal den Stock in den Wanst stechen ohne dass der Reporter ruft „Kontakt war da“ und es Elfmeter gibt. Wälzt sich auch keiner Minuten vor Schmerz.

  159. Seltsam, Seltsam!!!

    Die Kanadier hatten ihren schlechtesten Tag im Turnier….. ;-)

  160. Geil. Was ein Kampf am Ende.

  161. Fett.
    Jetzt glaube ich auch, dass die Eintracht CL erreichen kann.

  162. Wurde auch langsam Zeit, dass endlich mal ein Spiel ohne Overtime gewonnen wird.

  163. Wenn ich das recht verstehe ist das ein ähnliches Wunder, als hätte Brasilien Deutschland im Halbfinale einer WM im Herrenfußball besiegt. Richtig?

  164. Und das ohne ihre NHL-Stars.

  165. Icehackey – es is der Woansinn – Xaver wird im Himmel vor Freude bestimmt noch ein paar Schneeflöckschen mehr auf alle Eishockeyhallen dieser Welt hinab scheien lassen :-) Was ein Unsinn ;-)

  166. @173 Ja so in etwa..

    Ich würde eher sagen.
    Wie wenn Österreich ins Fußball WM Finale komm.

  167. Ich glaube jetzt an Pokalsieg + Platz 4.

  168. Stefan, du weißt schon, dass Ironie und Satire in diesem Blog immer als solche zielsicher auch wahrgenommen werden.

  169. Die Deitschen im Eishockei über die Schweden und die Kanadier ins Finale gekommen? Wow
    Wenn jetzt solche Wunder geschehen könnten wir morgen ja vielleicht sogar ohne Prince Babo und Oma Makrele was bei den Spätzles holen…
    Bin schon a bisserl skeptisch, aber however, die Stimmung ist bestimmt gut (hoffentlich nicht zu gut) und die Brust breit – schau´ mer mal, freue mich jedenfalls wie ein Schneekönig auf den Kick.
    Die

  170. Die Buchmacher favorisieren jedenfalls den VFB. Ich glaub da an Augenhöhe…
    Bei Korkhuts Lieblingsstrategie den Mannschaftsbus vorm Tor zu parkenwirds jedenfalls höchst wahrscheinlich unschöner Abnutzungskampf.

  171. ZITAT:
    „Stefan, du weißt schon, dass Ironie und Satire in diesem Blog immer als solche zielsicher auch wahrgenommen werden.“

    Äh… Kontext?

  172. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Stefan, du weißt schon, dass Ironie und Satire in diesem Blog immer als solche zielsicher auch wahrgenommen werden.“

    Äh… Kontext?“

    Max Merkel.

  173. Eurosport mit der gebotenen journalistischen Distanz
    https://twitter.com/eurosport_.....9163237377

  174. Jetzt die Dopingpröbchen der russischen Eishockeycracks nochmal genauer unter die Lupe nehmen lassen und dann am Sonntag kampflos die Goldmedaille abholen.

  175. Fast am besten gefallen mir diese Interviews mit den Eishockeyspielern. Völlig offen, ohne vorgefertigte Textbausteine. Kennt man im Fußball gar nicht mehr.

  176. Die spielen auch alle 3 Tage in der Liga. Das verwöhnter Fussballerchen stöhnt ja schon, wenn es nach 5 Tagen wieder ran muss.

  177. O.k., ich verstehe. Deine 173 war ernst gemeint!

  178. @ABB – Martin Fenin im Museum
    Natürlich fokussiert sich schon alles auf die kommende CL-Saison, aber mal ein Blick zurück, vielleicht auch als kleine Erdung?
    Bekanntermaßen ist Martin Fenin einer der Spieler, die sich auch im Nachgang wirklich mit dem Verein identifizieren, es war ja auch nicht sein erster Auftritt vor Fans. Er hat null Berührungsängste, vor der Veranstaltung und auch nachher nicht, auch keinerlei Stargehabe. Nur ein kurzer Abriss, ohne Anspruch auf Vollständigkeit:
    Den Wechsel nach Frankfurt begründet er auch mit Youtube-Videos a la „Pippi Langstrumpf“, Stimmung im UEFA-Cup etc. Hat ihn beeindruckt, dazu die Aussicht nicht Spieler Nr. 50 sonst wo zu sein. Diese Begründung „Fans sind toll“ würde ich in 99% der Fälle als Gelabber abstempeln, nicht aber bei ihm. Spricht aber natürlich auch nicht für seine Professionalität bei Entscheidungen. Kein Vorwurf, eher eine Feststellung.

    Friedhelm Funkel sei sein bester Trainer gewesen, sehr klar in den Anweisungen. Inklusive witziger Geschichten über ihn, a la gebrochene Nase von Kyrgiakos „Sagt ihm es ist alles OK, sonst will er ausgewechselt werden“. Traumeinstand, mit 3 Toren in Berlin – glücklich ist Fenin darüber nicht, die Bürde spätestens da zu hoch. Auch war ihm das erste Heimspiel gegen Bielefeld wichtiger. Auf die Frage ob er hier dann das bewunderte Pipi Langstrumpf live auf den Rängen gesehen habe, ein klares Nein. Wenn Du auf der Bank sitzt, dann bekommst Du so etwas im Detail mit, aber nicht auf dem Platz.

    Michael Skibbe, tja. Der profitierte im 1. Jahr massiv von der Vorarbeit durch Funkel. Spycher war durchaus ein guter Kapitän aus Fenins Sicht, war auch so bereits ein Leader im Hintergrund – einem stolzen Griechen die Binde wegzunehmen war keine gute Idee und unnötig. Am Ende spielten immer dieselben Leute, der Abwärtsspirale standen alle regungslos gegenüber, irgendwie hoffte man jedes Spiel es würde schon wieder besser. Und klar, manchen Spielern war es auch scheißegal.
    Ich habe nach der Veranstaltung noch kurz mit ihm gesprochen, will ihn nicht im Wortlaut zitieren, er sagte u.a. dass er vorne auf der Bühne nicht so Klartext reden konnte. Ist OK, geht anderen Ehemaligen ähnlich. Es kam aber deutlich rüber: Skibbe war einfach ein Desaster – für Mannschaft wie Fans.
    Christoph Daum eine durchgeknallt Kurzepisode, so etwas hat wahrscheinlich noch kein Spieler im Kader zuvor gesehen.

    Armin Veh sagte ihm dann klar wie es um ihn stand, eher keine Einsätze – Fenin empfand dies als fairen Umgang mit sich. Lange hin und her überlegt und dann 2 Stunden vor Transferschluss bei Cottbus unterschrieben. Der größte Fehler, also insgesamt der Weggang von Frankfurt.
    Dieser Moment und die Stationen danach waren natürlich eine Tragödie für ihn als Menschen und Sportler. Seine Betroffenheit hat man gespürt als Zuschauer, gerne redet er nicht darüber. Cottbus war einfach übel, als gescheiterter „Star“ und Ausländer nach Ostdeutschland, keine Gemeinschaft etc.
    Er beschreibt sich dabei nicht weinerlich als Opfer, geht gleichzeitig aber auch nicht in Sack und Asche. Etwas dazwischen, ein Wissen es selbst verbockt zu haben und auch Pech, was z.B. Insolvenzen von Vereinen angeht.
    Alle Stationen nach Frankfurt waren davon geprägt, dass etwas fehlte. Inzwischen, als Spieler bei einer Zweitligamannschaft in Tschechien, habe er seine Ruhe gefunden. Er kann sich gut eine Tätigkeit als Scout o.ä. in Deutschland vorstellen, so könnte er z.B. auch mit dem Pfund wuchern deutsch zu sprechen.

    Ich mag ihn, den Martin Fenin. Seine Verbundenheit mit Eintracht Frankfurt nehme ich ihm absolut ab. Zu Alexander Meier meinte er übrigens, dem hätte die 2. Liga wirklich gut getan. Meine Anmerkung dazu: Fenin weiß heute, er selbst hätte es auch versuchen sollen, mit uns da in Liga zwo. Zumal er ja mitnichten dem Geld oder der höheren Liga hinterher ist. Er war frustriert, wollte unbedingt Spielpraxis, auch mit Sicht auf die EM 2012.

    Es ist einfach schade wie es letztlich gelaufen ist, in erster Linie natürlich für ihn als Menschen. Wieder so ein Abend, an dem man merkt wie menschlich diese Spieler natürlich auch sind – ich bin dem Museum für solche Veranstaltungen wirklich sehr dankbar.

  179. ZITAT:
    „O.k., ich verstehe. Deine 173 war ernst gemeint!“

    Äh. Nein.

  180. Ob die Kanadier jetzt die deutsche Nationalmannschaft kennen?

  181. Die kennen Lemieux, Gretzky und den Stanley Cup. Alles andere ist denen völlig Latte.

  182. @Laie
    Tausend Dank.

    “ Es kam aber deutlich rüber: Skibbe war einfach ein Desaster – für Mannschaft wie Fans.“

    Hm. „Danke, Micha“ hab ich geträumt?

  183. ZITAT:
    „Ich glaube jetzt an Pokalsieg + Platz 4.“

    Das wäre ähnlich geil wie eine Deutsche Meisterschaft! :-)

  184. Aha, dacht ich es mir doch – mein erster Post bezog sich auf die 173 und 176. Mehr nicht! Ende der Durchsage – es ist WE!

  185. ZITAT:
    „Aha, dacht ich es mir doch – mein erster Post bezog sich auf die 173 und 176. Mehr nicht! Ende der Durchsage – es ist WE!“

    Für mich nicht.

  186. Ich weiß. Bleib tapfer :-)

  187. @ E-L 188
    Merci.

  188. Hätteste mal 15:15 abgestochen.

  189. Man dankt Eintracht-Laie.

  190. Jeah Boccia, hätte ich fasst schon wieder verkackt.

  191. Wenn schon unsere Schiessundwegrenner nix treffen

  192. Wie ich hier lese, hat das Eishockey-Team wohl eine Medaille sicher.
    1976, als dies m.W. das letzte Mal der Fall war, spielte zeitgleich die Eintracht im Waldstadion. Ich stand vermutl. im Block D. Gegen 17:00 Uhr kam eine Durchsage, kaum zu verstehen. Wir drehten uns um und sahen auf der Anzeigetafel, dass angebl. Bronze geholt wurde. Alle schüttelten ungläubig den Kopf, keiner dachte, dass das möglich sei. Wenn ich mich recht entsinne, gab es damals kein explizites Spiel um die Plätze, der 3. wurde durch eine komplizierte Rechnung ermittelt. Der letzte Gegner waren die USA und ein Torschütze (ich glaube sogar der des entscheidenden) war der Ex-Eintrachtler Rainer Philipp aus Bad Nauheim.

  193. Gar nicht „laie“nhaft, die [188]. Danke @Eintracht-Laie

  194. Warnung an die Bällebad-Fraktion!
    „Weil Mäuse in die Produktionsanlage eingedrungen sind, ruft Ikea die Marshmallows Godis Paskkyckling zurück. Sie können verunreinigt sein. Betroffen sind die Haltbarkeitsdaten zwischen 23. Oktober 2018 und 26. Januar 2019. Die Packungen mit den Süssigkeiten können Kundinnen und Kunden in allen Filialen zurückgeben, wie das Möbelhaus am Freitag mitteilte. Der Kaufpreis wird ohne Quittung zurückerstattet.“

    https://www.news38.de/welt/art.....rueck.html
    https://www.blick.ch/news/wirt.....27067.html

  195. HiHi, subber Westend!

  196. Die 76er-Mannschaft sind ja wirklich die Legenden des Deutschen Eishockeisn, die größte, die es in diesem Sport hier gab, Kühnhackl, Schloder, Funk, Kießling, Köpf usw.

    Deren Leistung wurde jetzt überboten. vielleicht sollte ich mich doch wieder diesem Sport widmen.

    Das ist wirklich sensationell.

  197. ZITAT:
    „Die 76er-Mannschaft sind ja wirklich die Legenden des Deutschen Eishockeisn, die größte, die es in diesem Sport hier gab, Kühnhackl, Schloder, Funk, Kießling, Köpf usw.

    Deren Leistung wurde jetzt überboten. vielleicht sollte ich mich doch wieder diesem Sport widmen.

    Das ist wirklich sensationell.“

    Frag doch mal bei Bobic an, ob die Abteilung wieder groß gemacht werden kann… vielleicht gibt es ja bald Haller-Millionen. *duckundweg

  198. ZITAT:
    „Frag doch mal bei Bobic an, ob die Abteilung wieder groß gemacht werden kann… vielleicht gibt es ja bald Haller-Millionen. *duckundweg“

    Bin noch ganz durcheinander… natürlich sollte man Fischer fragen und der hat dann keine Haller Millionen. Muss eben doch der Fredi unter dem AG-Dach ne Eishockey-Abteilung aufmachen.

  199. Unser Fritze…

  200. ZITAT:
    „ZITAT:
    „(H) HSVAU:!“

    Das wird herrlich, im letzten Heimspiel, bei strahlendem Sonnenschein, den HSV in die 2.Liga zu stürzen.“

    Auch wenn das Zitat etwas abgelagert ist, warne ich trotzdem vor Alesia, das niemand kennt.

  201. Eishockee, Eishockee, Eishockey spielt nur die SGE!

  202. Läuft bei Fortuna.

  203. Unser Fritze….

  204. Fredi Bobic dürfte angesichts der Tabellen- und Vereins-Situation für morgen erst mal eine andere Rechnung offen haben
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1454458
    Mit einem CL-Platz (am Ende des Tages) lässt sich beruhigt im Sommer auch mal über Eishockey reden, wer mag.

  205. ZITAT:
    „Unser Fritze….“

    ..fischt frische Fische.

  206. ZITAT:
    „Unser Fritze….“

    Die Düsseldorfer hatten angekündigt, was sie vorhatten:
    „Düsseldorfs Gießelmann hatte im Vorfeld von seinem Team gefordert, das Pressing der Regensburger zu überspielen und so zu Konterchancen zu kommen.“
    Quelle: kicker-live-ticker
    Matchplan erfolgreich umgesetzt.

  207. ZITAT:
    „Eishockee, Eishockee, Eishockey spielt nur die SGE!“

    https://mobile.twitter.com/Ein.....5951821825

  208. Na ja, so sensationell ist der Finaleinzug im Eishockey nicht. Ist in etwa so wie ein DFB-Pokalfinaleinzug der Eintracht mit Spielen ausschließlich gegen Zweitligisten.

  209. ZITAT:
    „Na ja, so sensationell ist der Finaleinzug im Eishockey nicht. Ist in etwa so wie ein DFB-Pokalfinaleinzug der Eintracht mit Spielen ausschließlich gegen Zweitligisten.“

    Du redest von Eintracht Trier, oder?

  210. Defensive konnte der Friedhelm doch eigentlich immer

  211. ZITAT:
    „Defensive konnte der Friedhelm doch eigentlich immer“

    Als die Fortuna das 0:4 liegenließ, dachte ich kurz, dass sich das man nicht noch rächt.

  212. Der Berliner Innensenator wird wohl keine Gebührenbescheide für Polizeikosten bei Großveranstaltungen verschicken, mit nachvollziehbaren Argumenten:
    https://www.tagesspiegel.de/po.....98616.html

  213. ZITAT:
    „Na ja, so sensationell ist der Finaleinzug im Eishockey nicht. Ist in etwa so wie ein DFB-Pokalfinaleinzug der Eintracht mit Spielen ausschließlich gegen Zweitligisten.“

    Wenn sich eine Liga, auch wenn es die beste Eishockey-Liga der Welt ist, sich aus finanziellen Gründen über den olympischen Wettkampf stellt und den besten Spielern der Welt eine Teilnahme verwehrt, dann ist das deren Problem. Dadurch lasse ich mir einen Gewinn einer olympischen Medaille doch nicht abwerten.
    http://www.faz.net/aktuell/spo.....49243.html
    Was ich im Übrigen auch beim Fußball bei den Sommerspielen nicht wirklich nachvollziehen kann, bis auf den offensichtlichen Grund, dass der FIFA ihr eigener Wettbewerb wichtiger ist.

  214. ZITAT:
    „Na ja, so sensationell ist der Finaleinzug im Eishockey nicht. Ist in etwa so wie ein DFB-Pokalfinaleinzug der Eintracht mit Spielen ausschließlich gegen Zweitligisten.“

    Die Ösis wären ja froh wenn sie überhaupt irgendwo mal einziehen würden. ;)

  215. Do you believe in miracles?

  216. ZITAT:
    „Do you believe in miracles?“

    Frag mich in drei Monaten nochmal.

  217. @226 Früher waren die besten Fussballer und Eishockeyspieler bei Olympia nicht erwünscht, da sie schon lange offiziell als Profis ihr Geld verdienen. So haben sich in diesen Sportarten andere Wettbewerbe etabliert.
    Beim Fussball kommt noch dazu, dass die WM alleine eine ebenso große Veranstaltung ist wie Olympia. Wären die besten Fussballer der Welt bei Olympia dabei, bestände die Gefahr, dass die anderen Wettbewerbe viel weniger beachtet würden, ich denke sowohl das IOC als auch die FIFA können mit der aktuellen Regel gut leben.

  218. Der Jahn ist zurück im Spiel.

  219. Dünamo, Dünamo, macht die ganze Zone froh.

  220. Die Fortuna ist selten blöde

  221. Ok, läuft nicht mehr bei Fortuna.

  222. ZITAT:
    „https://www.youtube.com/watch?v=mCmGEev3AxQ“

    So so. De Bettman! Is des de rischtische Bettman?

  223. @188 Eintracht-Laie
    Das war sehr schön. Danke sehr!
    Seit Fenin jazze ich keinen Neuzugang mehr hoch.
    Aber sein Einstand mit 3 Toren war schon geil.

  224. ZITAT:
    „Ok, läuft nicht mehr bei Fortuna.“

    Mit fast Abseits das Spiel gedreht. Aus 0:3 ein 4:3.
    Und der Glubb grinst.

  225. SWA hat das Spiel gesehen, weil er heute einen halben Gleittag genommen hat. Jedoch war ich so gefesselt und konnte um hier zu lesen oder zu schreiben.

    Die Analyse ist die RESPEKT HERR STURM.

  226. Aaaaaaaaaaarrghhh

  227. 12 Tore in zwei Spielen. Joar, nett.

  228. 4-3 ist heute angesagt

  229. 2.Liga- 2 steigen auf und ein Dritter muss in die Relegation

  230. Der Friedhelm. Tatsächlich eintrachtesk.

  231. Guckt ihr jetzt auch alle das Spitzenspiel Fastnacht gegen Radkappen?

  232. Der Bruno-Effekt.

  233. Und die 05er Abwehr ein Hühnerhaufen.

  234. Jetzt weiß ich auch wieder warum sie den Bell damals weggejagt haben. Loooser.

  235. Der Holtmann hat dem Brekalo den Raum gegeben.
    Und vorher hat der Rechtsverteidiger auch gepennt.

  236. Mainz. Immer einen halben Meter weg vom Mann, immer eine halbe Sekunde zu spät im Zweikampf, meiner Meinung nach zerreißt sich diese Mannschaft gerade nicht.

  237. @188 danke für die Eindrücke. Sehr interessant auch sehr schön geschrieben

  238. Dass die wollen glaube ich schon. Aber Selbstvertrauen haben sie keines.
    Woher auch.

  239. Da steppt ja der Bär in znainz

  240. „Dortmund gegen Augsburg, echte Highlights“? Was hat der geraucht?

  241. Jetzt fängt Mainz an zu beißen.

  242. ZITAT:
    „“Dortmund gegen Augsburg, echte Highlights“? Was hat der geraucht?“

    Die müssen ja das Produkt anpreisen…

    So wie die sky heinis wenn sie mitten im Spiel irgendwelche dämlichen filme anpreisen…

  243. @Uli [259]: Ich hab mir erlaubt, diesen Blog auch ohne Erwähnung zu lesen. Schlimm? ;-)

  244. Nidda, bei Dir doch nicht. Stets willkommen. ;)

  245. Uli

    Ich tippe eher auf folgende Aufstellung:

    ——Hrady

    Russ-Abraham-Salcedo/Falette

    Da Costa Hase Gaci Bobbes

    Wolf Sebastian Ante

    Russ dürfte gegen die Kanten Gomez und Ginczek gesetzt sein. Fraglich nur Gaci oder die defensiver Variante mit Gelson.

    Mal schauen.

  246. ZITAT:
    „Apropos…

    hab ich lang nicht mehr erwähnt, oder? ;)

    https://maintracht.blog/2018/0.....-die-diva/

    ZITAT:
    „Apropos…

    hab ich lang nicht mehr erwähnt, oder? ;)

    https://maintracht.blog/2018/0.....-die-diva/

    Ja, so könnts komme.

  247. 1:1

    Von mir aus können die jetzt abpfeifen. Bleiben beide untendrin.

  248. ZITAT:
    „Russ dürfte gegen die Kanten Gomez und Ginczek gesetzt sein.“

    Russ hatte ich in meiner ersten Version noch drin… ;)

  249. Oder so wie der CE meint. Schaun mer mal, dann sehn mer scho.

  250. ZITAT:
    „1:1

    Von mir aus können die jetzt abpfeifen. Bleiben beide untendrin.“

    Richtig, es muss Platz für den HSV bleiben.

  251. Im System kovac scheint Falette unantastbar aufgrund der linken klebe und Mascarell sowie einsatzfähig sowieso….

    Wenn alle fit sind sehe ich genau einen Wechsel und zwar omma für den prinzen…

  252. Omar kann nicht spielen.

  253. Oh lese gerade omma nicht dabei also gelson und damit Abnutzungskampf…

    Aber nehme den 0:1 Sieg trotzdem mit kusshand

  254. ZITAT:
    „Omar kann nicht spielen.“

    Ja hab erst angefangen mich zu informieren…

    Bin nicht in der Gewerkschaft und kein Betriebsrat deshalb 14 stundentag :-)

  255. Die britischen Kommentatoren (meines streams) waren der Auffassung, dass Schmidt als Trainer der Radkappen keine „Antwort“ der Spieler auf einen geänderten Spielstil gesehen hätte und verglichen dieses mit ausbleibenden Reaktionen der M1-Spieler auf Umstellungen in Spielanlage und -Auffassung. Folge: Er dringe nicht durch mit seinen Traineransagen. In nun 2 Vereinen.
    Klang für mich nach einem Voll-Verriss. Wenn auch in wohlgesetzten Vokabeln.

  256. was ist denn eigentlich mit de Guzman, gibts den noch? wäre eine etwas offensivere Variante als Jay-Z. Ansonsten gerne Stendera für den Prince.

  257. Jay Z hat mir nach seiner Einwechselung sehr gut gefallen wenn er das Niveau halten kann dann soll/darf er gerne von Anfang an wegräumen ..

    Und die Spätzle gerne genauso wegflexen wie die dösis…

  258. @ Eintracht-Laie:
    Für die 188 ganz herzlichen Dank!

  259. ZITAT:
    „ZITAT:

    Bin nicht in der Gewerkschaft und kein Betriebsrat deshalb 14 stundentag :-)“

    Oh? Das wird SWA wohl eher nicht nachvollziehen können.

  260. ZITAT:
    „@ Eintracht-Laie:
    Für die 188 ganz herzlichen Dank!“

    Von mir auch. Vielen Dank.

  261. Nix mehr los in HZ 2.

  262. wer sich eines 14-stunden-tags rühmt, hat irgendwas falsch gemacht.

  263. ZITAT:
    „wer sich eines 14-stunden-tags rühmt, hat irgendwas falsch gemacht.“

    Das würde ich so nicht sagen. Das gehört zumindest punktuell bei einigen Jobs zwingend dazu.

  264. ZITAT:
    „wer sich eines 14-stunden-tags rühmt, hat irgendwas falsch gemacht.“</

    Schau, es ist doch ganz einfach.

    Ein Anwalt, nennen wir ihn CE, verdient in einem Drittel der Zeit dasselbe Geld wie ich, der arme Marktforscher. So ist sie halt, die moderne Welt. ;)

  265. ZITAT:
    „wer sich eines 14-stunden-tags rühmt, hat irgendwas falsch gemacht.“

    Glaube ich nicht…

    In der eigenen Firma macht man die Arbeit so wie sie gerade anfällt…

    Und kann nicht um 16h den Kuli fallen lassen…

  266. ZITAT:
    „@ Eintracht-Laie:
    Für die 188 ganz herzlichen Dank!“

    +1

  267. 14 stunden? „gehört zwingend dazu“, na wenigstens nur „punktuell“.
    rächt sich in jedem fall. glaubt’s mir.

  268. ZITAT:
    „Das würde ich so nicht sagen. Das gehört zumindest punktuell bei einigen Jobs zwingend dazu.“

    „Warum bist Du noch im Büro?“
    „Wenn wir 12 Stunden hier sind, dürfen wir bei Blockhouse bestellen.“

  269. ZITAT:
    „ZITAT:

    Ein Anwalt, nennen wir ihn CE, verdient in einem Drittel der Zeit dasselbe Geld wie ich, der arme Marktforscher. So ist sie halt, die moderne Welt. ;)“

    In einem Drittel? Dafür würde ich nicht mal den Hörer in die Hand nehmen.

    1/3? ich will 1/6 ;)

  270. ZITAT:
    „ZITAT:
    „wer sich eines 14-stunden-tags rühmt, hat irgendwas falsch gemacht.“</

    Schau, es ist doch ganz einfach.

    Ein Anwalt, nennen wir ihn CE, verdient in einem Drittel der Zeit dasselbe Geld wie ich, der arme Marktforscher. So ist sie halt, die moderne Welt. ;)“

    Unabhängig vom Berfufsfeld ist es manchmal unabdingbar länger im Büro/Arbeitsplatz zu bleiben bis die Sache halt erledigt ist…

    Und ich kenne einige Anwälte beispielsweise die sich die Nächte um die Ohren schlagen..

    Und du wirst bestimmt auch Tage haben wo du länger arbeitest als gedacht um eine Studie oder Forschung wie auch immer sich dein Produkt nennt fertig zu bekommen…

    Dabei ist die finanzielle Seite erstmal zweitrangig…

  271. Bei der Begegnung M1- Wolfsburg handelt es sich um ein Bundesliga-Spiel minderer Qualität. Oder ist jemand anderer Meinung?

  272. @bibton,

    stimmt durchaus. Ich habe mich daher mit 50 entschieden, kürzer zu treten. Ich hatte auch gemerkt, dass es sonst suboptimal enden könnte.

    Aber in jungen Jahren waren 12-14 Stunden eher Regel als Ausnahme. Im eigenen Laden ist das halt so, wie croeagle auch schon schrieb.

  273. „Some times your feet have more speed than your brain“.
    Zwangs-Streams als Notwehr-Massnahme für Sky-Zahler haben hübsche Nebeneffekte.

  274. ZITAT:
    „14 stunden? „gehört zwingend dazu“, na wenigstens nur „punktuell“.
    rächt sich in jedem fall. glaubt’s mir.“

    Mir macht meine Arbeit Spaß, egal wie lange sie dauert…

    Ich persönlich habe nur eine Regel:

    Wenn ich auch nur Einmal morgens den Gedanken haben sollte

    „ ich habe kein Bock heute“

    dann höre ich in der Minute auf…

    Aber bisher alles Tuttifrutti

  275. @291: voll dabei. schwache mannschaften. WOB spielerisch etwas besser, 05er etwas mehr biss.

  276. ZITAT:
    „ZITAT:

    Aber bisher alles Tuttifrutti“

    Ah endlich geht es um Titten. Gleich kommt ABB.

  277. Wenn einem die Arbeit Spaß macht UND man die Zeiten wieder ausgleicht, sind gelegentliche 14-Stunde-Tage ja echt kein Problem, sondern sogar eher angenehme Herausforderungen. 70, 80-Stunden-Wochen als Standard sind aber lediglich ein Zeichen dafür, dass man den Laden fix verlassen sollte.

  278. Aha. Er kam aber mitdenken falschen Thema.

  279. Steht das einseins noch?

  280. Drücke gerade Mainz die Daumen.

    Werde dann gleich mal duschen gehen. Mit der Wurzelbürste!

  281. ZITAT:
    „Aha. Er kam aber mitdenken falschen Thema.“

    Mit dem statt ‚Mitdenken‘.

    Autokorrektur ist Mist.

  282. ZITAT:
    „Steht das einseins noch?“

    Yep.

  283. 297

    Arbeit macht Spass und ist Herausforderung aha wieder was gelernt.

    Arbeit ist notwendiges übel um Gled zu verdienen. Mehr nicht.

  284. Soll ich? Zeit und Lust hätt ich ja.

  285. ZITAT:
    „Soll ich? Zeit und Lust hätt ich ja.“

    Mach.

  286. ZITAT:
    „Soll ich? Zeit und Lust hätt ich ja.“

    Ach, lass mal. Der Lindner-Hype ist schon wieder vorbei.

  287. Top Ergebnis.

  288. 1:1 in MZ; pfiffe von den eher dünn besetzten rängen.

  289. und übrigens 297 du bekommst das gleiche vertragliche Geld ob du 12 arbeitest oder mehr, mehr als 10 Stden sind nicht erlaubt , ansonsten brauchst du eine Genehmigung aus Darmstadt. Das gilt für alle Berufe und hat nichts mit Gewerkschaft zu tun, sondern mit Schutz.

    Wenn dies nicht einghalten wird und man einen Unfall auf Arbeit oder dem Wege nach Hause macht zahlt keine Unfallvers und auch keine Berufsunfähigkeitvers.

  290. Bei WOB MZ meinte ich.

  291. ZITAT:
    „und übrigens 297 du bekommst das gleiche vertragliche Geld ob du 12 arbeitest oder mehr, mehr als 10 Stden sind nicht erlaubt , ansonsten brauchst du eine Genehmigung aus Darmstadt. Das gilt für alle Berufe und hat nichts mit Gewerkschaft zu tun, sondern mit Schutz.

    Wenn dies nicht einghalten wird und man einen Unfall auf Arbeit oder dem Wege nach Hause macht zahlt keine Unfallvers und auch keine Berufsunfähigkeitvers.“

    Falsch.

  292. und übrigens 297 du bist gar nicht so nett wie alle immer behauptet haben… muhahahaha

  293. Bambus hat recht – ab und an ists sinnvoll/nötig/wasauchimmer, wer aber beständig zuviel schafft macht was falsch.

    Und jetzt ab in die CL.

  294. Die Wahl der Qual. Ein Luxusproblem.

  295. Schwaches Spiel mit gerechtem Ergebnis.
    05 wird es noch schwer haben.

  296. 312
    doch ein Kollege von mir ist nach gebau 10 Stden und 3 Min Arbeit verunglückt. Er bekommt keinen Pfenning weder von der Unfall noch von der Berufsunfähigkeit das erste was gefragt wurde wenn BR da, wo sit der Antrag auf die Überstunden und wenn kein BR wo ist der Antrag des Chefs bei der Geschäftsleitung drei Minuten mehr zu arbeiten.

    Er hatte keien Chance nur eine Pfenning zu bekommen.

  297. Die CL muss jetzt das Ziel sein, und das ist keine Satire. Auch gerne ohne Mittelfeld morgen.

  298. Es gibt allerdings Berufe wo der Chef ganzjährig dei der Behörde diese Überstden beantragt ohne das es das AN weiß, dann ist es gedeckelt völiig klar,

    Aber hier hat der AN aus gutem Willen die 10 Stdne gemacht, der Chef wusste dies aber nicht……

  299. SWA

    Hab dir dass schon mal gesagt:

    Wenn alle Leute in Deutschland so eine arschloch Mentalität wie du an den Tag legen würden dann wären wir arm dran…

    Und Vorträge über das Arbeitsschutz gesetzt brauchst du hier erst recht nicht halten den dieses kennen viele Leute hier mich eingeschlossen viel besser als du…

  300. ZITAT:
    „312
    doch ein Kollege von mir ist nach gebau 10 Stden und 3 Min Arbeit verunglückt. Er bekommt keinen Pfenning weder von der Unfall noch von der Berufsunfähigkeit das erste was gefragt wurde wenn BR da, wo sit der Antrag auf die Überstunden und wenn kein BR wo ist der Antrag des Chefs bei der Geschäftsleitung drei Minuten mehr zu arbeiten.

    Er hatte keien Chance nur eine Pfenning zu bekommen.“

    Völliger Unsinn.

  301. Wahnsinn… Ich sehe gerade das funkeln in den Augen bei den Interviews nach dem Finaleinzug der Eishockey Jungs. Das wird ein wilder Ritt am Sonntag.

  302. ZITAT:
    „Drücke gerade Mainz die Daumen.

    Werde dann gleich mal duschen gehen. Mit der Wurzelbürste!“

    Nimm den Cayenne Pfeffer gleich mit:-)

  303. Noch jemand Popcorn? Chips?

  304. Auswärtiges Amt: „Empfehlung für Reisende in Kanada: Thema Eishockey vermeiden.“
    :))

  305. Swa….du tust mir echt leid.
    Ich kann mich nur wiederholen. Mein Job ist keine Qual, sondern eine weitere Bereicherung meines Lebens. Zu vielen anderen weiteren Sachen, die mein Leben lebenswert machen.
    Du bist echt eine richtig arme Sa…ocke und hast mein volles Mitleid ( Höchtsstrafe)
    Schlimmer geht’s nimmer.

  306. ZITAT:
    „Noch jemand Popcorn? Chips?“

    Knolle? Gutzjer?

  307. ZITAT:
    „Es gibt allerdings Berufe wo der Chef ganzjährig dei der Behörde diese Überstden beantragt ohne das es das AN weiß, dann ist es gedeckelt völiig klar,

    Aber hier hat der AN aus gutem Willen die 10 Stdne gemacht, der Chef wusste dies aber nicht……“

    Laber kein scheiss wenn du keine Ahnung hast!

    Und verbreite keine Lügen

  308. ZITAT:
    „Noch jemand Popcorn? Chips?“

    Gern auch Otternasen, Lärchennzungen…

  309. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Noch jemand Popcorn? Chips?“

    Gern auch Otternasen, Lärchennzungen…“

    Himmel hilf…..;-)

  310. ZITAT:
    „Himmel hilf…..;-)“

    Kennst Du etwa deinen Bryan nicht? ;)

  311. Hallo, hier abends rein zu schauen ist echt anstrengend , kann nicht den swa ab 22h ausschalten ?

  312. 321

    dann Beweise mir das mal.

    Ich bin im Betriebsrat und habe mehrfach die Woche dieses Thematik mit der Geschäftsleitung, diese kennt das
    Gesetz sehr gut. Ich glaube du meisnt was anderes wie ich.

    Und deine Provokation ihr kennt es besser als ich find eich tll, du bist also immer vor dem Arbetisgericht bei Prozessen und völlig im Geschehen… ich schon als Beisitzer des öfteren, hier hat du keine Ahnung.

    Unser AG muss diese Genhemigung aus Darmstadt von der Berufsgenossneschaft immer zum Jahresabschluss vorlegen wenn es brennt im Laden, wenn er es nicht müsste, würde er es bestimmt nicht machen.

    Mehr sae ich dazu nciht mehr,auch wenn noch mehr Unsinn dazu heute kommt.

  313. ZITAT:
    „Laber kein scheiss wenn du keine Ahnung hast!

    Und verbreite keine Lügen“

    Och, ich finde, das hört sich doch ganz plausibel an. Ich habe schon viel gelernt, seit der swa hier schreibt.

  314. Kinners, morgen ist mätsch-day.
    Bissi mehr Konzentration, bitte, rumgedaddelt hammer lang genuch.

  315. Sorry da fehlt ein man

  316. Können wir jetzt bitte wieder zu den Titten zurück kommen?

  317. In der Bundesliga lassen sie auch nach 90 Minuten den Hammer fallen. Maximal zweidrei Minuten mehr als erlaubt. Und Mitte 30 in die wohlverdiente Rente. Da hat die Internationale jahrhundertelang für gekämpft. Heute sagt keiner mehr was. Solidarität!

  318. Er ist irgendwie süß, true!
    Putzig wie ein kleiner Pudelwelpe.
    Btw, gibt es heutzutage noch Pudel?

  319. ZITAT:
    „Sorry da fehlt ein man“

    Beim SWA?

  320. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Sorry da fehlt ein man“

    Beim SWA?“

    Du meinst sicher Mann, oder?

  321. Äh, Betriebsräte müssen doch gewählt werden…!?

  322. ZITAT:
    „Äh, Betriebsräte müssen doch gewählt werden…!?“

    Telefonhörer mussten früher auch gewählt werden. Echt, war so

  323. 333
    SWA mach doch einfach morgen beim Fußball weiter.

  324. ZITAT:
    „Du meinst sicher Mann, oder?“

    Du verstehst mich, Cherie… ;)

  325. SWA, die sind nur neidisch auf Stechuhr und Zeitkonto….

  326. ZITAT:
    „333
    SWA mach doch einfach morgen beim Fußball weiter.“

    Meinst Du, dass das besser funktioniert?

  327. obwohl die hier auch nur den ganzen Tag in den Blog rein tippen….

  328. ZITAT:
    „obwohl die hier auch nur den ganzen Tag in den Blog rein tippen….“

    Ganz ohne Stechuhr und Zeitkonto

    Und warum?

    Weil wir es können:-)

  329. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Äh, Betriebsräte müssen doch gewählt werden…!?“

    Telefonhörer mussten früher auch gewählt werden. Echt, war so“

    Äh, nö. Der Hörer wurde (wahlweise: Mann / Frau) in der Hand gehalten (unbewegt), während auf der Wählscheibe rumgedreht wurde.

  330. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Äh, Betriebsräte müssen doch gewählt werden…!?“

    Telefonhörer mussten früher auch gewählt werden. Echt, war so“

    Äh, nö. Der Hörer wurde (wahlweise: Mann / Frau) in der Hand gehalten (unbewegt), während auf der Wählscheibe rumgedreht wurde.“

    Jaja…als ich es abgeschickt habe ist mir dieser fatale Fehler auch aufgefallen. Nichtdestrotz weißt du wie ich es gemeint habe

  331. @333
    Da du so schlau scheinst und unendlich weise und erleuchtet durch deine angebliche BR und Gerichtserfahrung dann wüsstest du bestimmt:

    Für Arbeitnehmer gilt:

    10 Stunden sind die absolut maximal zulässige Arbeitszeit pro Tag nach dem Arbeitszeitschutzgesetz!
    Es gibt keine Verlängerung darüber hinaus.

    Darmstadt? Antrag?
    Was laberst du?

    Noch nicht mal Mutti kann darüber hinaus was Genehmigen, außer sie ändert die Gesetze!

    Lass dir abschließend noch eins erklären:

    Überstunden sind das was zwischen der vertraglich vereinbarten Arbeitszeit und der 10 Stunden Grenze anfällt!

    Standard Arbeitsverträge sind auf die „normale“ Arbeitszeit von 8 Stunden ausgelegt.

    Diese kann aber durch Tarif/branchenverträge zum positiven oder negativen angepasst werden,
    Aber nicht mehr als 10 Arbeitsstunden pro Tag.

  332. ZITAT;
    „Jaja…als ich es abgeschickt habe ist mir dieser fatale Fehler auch aufgefallen. Nichtdestrotz weißt du wie ich es gemeint habe“

    Jo. ich schon.
    Bei anderen Landesteilen bin ich mir da nicht so sicher …

  333. ZITAT:
    „ZITAT:
    „obwohl die hier auch nur den ganzen Tag in den Blog rein tippen….“

    Ganz ohne Stechuhr und Zeitkonto

    Und warum?

    Weil wir es können:-)“

    Applaus….Phantastisch….du hast es gaschafft`….

  334. Ihr wisst garnicht mehr was ihr Gewerkschaften zu verdanken habt…

  335. ZITAT:
    „Können wir jetzt bitte wieder zu den Titten zurück kommen?“

    Titten?

    I like!

  336. Titten? Auch da haben die Gewekschaften ….. (:

  337. In’s Beet!

  338. Ist mir gerade wieder in die Hände gefallen:
    https://m.youtube.com/watch?li.....-u9jBIga4U

    Könnte ihr euch alle am 18.04 um 23:37h anhören :-)

  339. Diese kann aber durch Tarif/branchenverträge zum positiven oder negativen angepasst werden,
    Aber nicht mehr als 10 Arbeitsstunden pro Tag.“

    Ich will das hier echt nicht noch mehr zum Juristen- uns Versicherungsblog machen, aber hat dann der SWA nicht doch recht?

    Wenn ich eigentlich nicht mehr arbeiten dürfte (weil über 10 Stunden), steht das dann im Unfallsszenario nicht der Leitungsgewährung entgegen.

    Bitte nur ernstgemeinte Zusendungen ohne herablassend oder angenervtes Gehabe…Schließlich ist gleich matchday

  340. ZITAT:
    „Ihr wisst garnicht mehr was ihr Gewerkschaften zu verdanken habt…“

    In der Tat. Da ich die überwiegende Zeit meines Lebens selbstständiger Arbeitgeber war und bin, mag das an mir vorbeigegangen sein.

  341. wahrscheinlich hat Dir das die Geschichte erst möglich gemacht.

  342. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ihr wisst garnicht mehr was ihr Gewerkschaften zu verdanken habt…“

    In der Tat. Da ich die überwiegende Zeit meines Lebens selbstständiger Arbeitgeber war und bin, mag das an mir vorbeigegangen sein.“

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ihr wisst garnicht mehr was ihr Gewerkschaften zu verdanken habt…“

    In der Tat. Da ich die überwiegende Zeit meines Lebens selbstständiger Arbeitgeber war und bin, mag das an mir vorbeigegangen sein.“

    Dito
    Ich vermag das zu würdigen. Aber da ich schon seit gefühlt immer freiberuflich durch das Leben laufe, kann ich das schlecht persönlich beurteilen.
    Und bevor jemand auf falsche Gedanken kommt….ja, auch das ist kein Selbstläufer. Schaffen muss man da auch. Meiner Meinung nach sogar noch mehr. Auf ein gewerkschaftliches Poster fällt man da nicht. Ehrlich gesagt auf gar kein Polster, ausser man hat für sein Polster selbst vorgesorgt. So reich bin ich leider dann doch nicht.
    Ausser Rente. Da hin ich aber noch meilenweit von entfernt.

  343. Man bekommt halt Angst vor den Isaradlers dieser Welt

    https://www.youtube.com/watch?.....38;index=4

  344. Micha…geht es dir persönlich so?
    Oder geht es dir um den gesellschaftlichen Auftrag?

  345. Wahrscheinlich beides,…schlicht sich nicht nicht aus..

  346. @361

    Es gibt keine Vorschrift die besagt dass man nach 10 Stunden Arbeit seinen Versicherungsschutz verliert…

    Und die BG arbeitet in der Regel streng nach Vorschriften;-)

    just my 2 cent

    hier noch eine gute Erklärung:

    http://blog.betriebsrat.de/arb.....eitregeln/

  347. Matchday! Spätzle bügeln!

  348. Stör hier nicht rum. Ich verbreite gerade Angst & Schrecken!

  349. Matchball!
    Ball und Brustring laufen lassen.
    Drei Punkte einpacken, heimfahren.

  350. Ich hasse autokorrektur

  351. So meinte ich das.

  352. ZITAT:
    „So meinte ich das.“

    @ 369

  353. ZITAT:
    „Btw, gibt es heutzutage noch Pudel?“
    Jep, tolle Hunde.

  354. ZITAT:
    „Stör hier nicht rum. Ich verbreite gerade Angst & Schrecken!“

    ( ;

  355. „Frankfurter Schule“

    Denke die Dortmunder beanspruchen eine mögliche Auszeichnung für sich:

    http://www.augsburger-allgemei.....17052.html

  356. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ihr wisst garnicht mehr was ihr Gewerkschaften zu verdanken habt…“

    In der Tat. Da ich die überwiegende Zeit meines Lebens selbstständiger Arbeitgeber war und bin, mag das an mir vorbeigegangen sein.“

    Naja, auch als Angestellter geht das je nach Branche (z.B. IT) und Größe des Unternehmens an einem komplett vorbei…

  357. ZITAT:
    „In der Tat. Da ich die überwiegende Zeit meines Lebens selbstständiger Arbeitgebusbeuter war und bin, mag das an mir vorbeigegangen sein.“

    Mal korrigiert ;)

  358. Es ist wie es ist und, ach ja:

    SHICE SCHWABEN WEGHAUEN!

  359. Matchday!

    AUSWÄRTSSIEG!!

    NUR DIE SGE!!!

  360. Wir sind gg abstiegsbedrohten Aufsteiger als CL aspirant in der Pflicht zu siegen:

  361. ZITAT:
    „Gleich Matchday, vorher noch kurz Musik:

    https://www.youtube.com/watch?.....wbzxemJZIc

    Da ist alles gesagt. Heutige Verhältnisse in Deutschland (und ganz klar auch teilweise äußerst missliebige Verhältnisse bei Gewerkschaften) ändern nichts an der Bedeutung der Arbeiter-Zusammenschlüsse.